Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 5. März 2015

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheims Angreifer tankt im Pokal Selbstvertrauen für das nächste Bundesliga-Match am Samstag

    Volland mit breiter Brust nach Schalke

    Kevin Volland stand im Kabinengang der Aalener Arena, zeigte auf seinen rechten Unterschenkel, und verzog das Gesicht. "Ich habe da einen Schlag abbekommen", sagte Hoffenheims Nationalspieler mit leidvoller Stimme, ehe sich seine Miene aufhellte: "Aber bis Samstag ist das kein Problem mehr." Denn dann soll Schalke 04 die neue, alte Stärke des Offensivspielers zu... [mehr]

BA-Freizeit

  • Bergbahn legt Pause ein

    Beim traditionsreichen Fuhrwerk auf den Heidelberger Königstuhl wird derzeit die Inspektion durchgeführt / Betrieb soll ab dem kommenden Montag wieder laufen [mehr]

Bensheim

  • Theater Hoffmann-Wacker lädt zur elften Spielzeit ein

    "Endstation Sehnsucht" auf dem Auerbacher Schloss

    Bei den Auerbacher Schlossfestspielen steht in diesem Jahr das Stück "Endstation Sehnsucht" von Tennessee Williams auf dem Programm. Premiere ist am Sonntag, 19. Juli, 19.30 Uhr.Premiere ist am 19. JuliDie Theaterproduktion Hoffmann-Wacker lädt die Zuschauer schon jetzt zur elften Spielzeit auf dem Auerbacher Schloss ein. Im vergangenen Jahr wurde die... [mehr]

  • Katholische Kirche Veranstaltung zur Fastenzeit in Fehlheim

    Am Samstag Versöhnungsnacht in Fehlheim

    "Fasten-Zeit ist Versöhnungs-Zeit - ist geschenkte Zeit", unter diesem Motto steht die sogenannte "Versöhnungsnacht" der katholischen Pfarrgruppe Fehlheim-Zwingenberg, die am Samstag, 7. März, zwischen 17 und 21 Uhr in der Kirche St. Bartholomäus in Fehlheim stattfindet. Dabei handelt es sich um eine besondere Vorbereitung auf das Osterfest. Mit Texten und... [mehr]

  • Deutsches Sportabzeichen Teilnehmerrekord mit 106 Kindern und 86 Erwachsenen / Abzeichen überreicht

    Auch Familien im sportlichen Wettstreit

    Eine erneute Steigerung der Teilnehmerzahl an der Aktion "Deutsches Sportabzeichen" erfreut die Verantwortlichen des Stützpunktes Bensheim. 106 Kinder und 86 Erwachsene hielten durch, schlossen alle erforderlichen Prüfungen ab und wurden mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes außerhalb des Wettkampfsportes belohnt. Da seit 2013, dem... [mehr]

  • Active Learning Kiwanis-Club Bensheim und Kaufhaus Ganz spenden Sportausrüstung

    Damit keiner auf der Bank sitzt

    Die Sportphase gehört bei Active Learning zu den absoluten Höhepunkten des Konzeptes. "Der Sport macht mir immer viel Spaß", sagt die zehnjährige Amira. So wie Amira geht es auch den übrigen Teilnehmern von Active Learning. Täglich tummeln sich mehr als 20 Kinder und Jugendliche in den Sporthallen der Schillerschule und der Geschwister-Scholl-Schule im Rahmen... [mehr]

  • Förderkreis Kleinkunst und Kultur Wissenschaftler und Autor Stefan Weidner öffnete in seinem Vortrag interessante Perspektiven

    Differenzierter Blick auf den Islam

    Pegida schläft ein. Das Gedankengut aber bleibt wach. Was die Anhänger der Bewegung über die Wintermonate auf deutschen Straßen vor sich hergetragen haben, gab es schon vorher und wird es auch weiterhin geben, so der Islamwissenschaftler Stefan Weidner: "Undifferenzierte Islamkritik ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt." In Bensheim warnte der Journalist... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule Marketing-Professor Sven Henkel mit spannendem Vortrag über Werbebotschaften, Konsum und Identität

    Eine gute Marke setzt auf Emotionen

    Mehr als 14 000 Informationen am Tag prasseln in unseren Kopf. Nur drei bleiben wirklich hängen. Wer eine gute Marke etablieren will, sollte dazugehören. Wie muss eine Marke heutzutage aufgestellt sein, damit sie im medialen Lärm der brüllenden Werbebotschaften überhaupt noch wahrgenommen wird? "Sie muss vor allem gelebt werden", sagt Dr. Sven Henkel, der in der... [mehr]

  • Im Bürgerraum der Weststadthalle

    Ergänzungswahlen bei Mohács-Freunden

    Der Freundeskreis Bensheim-Mohács lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 12. März, 19.30 Uhr, in den Bürgerraum der Weststadthalle, Untergeschoss, Berliner Ring 87 ein. Auf der Tagesordnung steht neben den Berichten des Vorsitzenden, des Kassenwartes und der Prüfer die Entlastung des Vorstandes. Im Anschluss werden Ergänzungswahlen... [mehr]

  • Staatspark

    Funzelführung durchs Fürstenlager

    Wer das Fürstenlager kennt, weiß vielleicht um die Ruhe und Erhabenheit, die der Park auch abends ausstrahlen kann. Bei der Funzelführung geht es auf kleinen Wegen hinaus zu den Aussichten und Parkstaffagen. Gewürzt mit Anekdoten zur Parkgeschichte und Gedichten aus dessen Entstehungszeit entführt dieser Rundgang die Teilnehmer in eine andere Welt. Gute... [mehr]

  • Jahrgang 1938 Ausflug in die Taunusstadt Idstein

    Hexenturm, Unionskirche und Adelssitz

    Voller Erwartung hatten sich 50 Mitglieder und Gäste des Bensheimer Jahrgangs 1938 bei milden Temperaturen eingefunden, um mal wieder dem Alltag zu entfliehen. Ihr Ziel war Idstein im Taunus. Schon von weitem ist das Wahrzeichen der Stadt sichtbar, der Hexenturm. Idstein wird urkundlich 1102 das erste Mal erwähnt. Die Ausflügler waren begeistert über die Fülle... [mehr]

  • Soziales Aktion im Stadtgebiet läuft vom 20. bis 30. März

    Jugendliche sammeln für guten Zweck

    Seit 1949 organisiert der Hessische Jugendring, in dem sich 30 Kinder- und Jugendverbände zusammengeschlossen haben, die Jugendsammelwoche in Hessen. In diesem Jahr gehen die Jugendlichen vom 20. bis 30. März von Haus zu Haus und bitten um eine Spende. Mit dem Erlös werden zahlreiche Zeltlager und Freizeiten sowie Aktionen und Projekte der Kinder- und Jugendarbeit... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Christoph Draudt wird Nachfolger der bisherigen Vorsitzenden Brigitte Zimmermann-Petrullat

    Neuer Chef bei Beaune-Freunden

    Der Deutsch-Französische Freundeskreis Bensheim-Beaune hat sein Führungsteam bei der Mitgliederversammlung in der Weingalerie Spundloch neu gewählt. Nachdem die bisherige Vereinsvorsitzende Brigitte Zimmermann-Petrullat und der Kassenwart Jochen Vogel nicht mehr für ihre Funktionen zur Verfügung standen, war der Vereinsvorstand gefordert, sich neu zu formieren.... [mehr]

  • Hauptversammlung

    Neuer Vorstand des FC Italia

    Bei der Jahreshauptversammlung des FC Italia wurden personelle Wechsel beschlossen. Die Verantwortung soll jetzt auf mehrere Schultern verteilt werden. Frank Gräff wurde zum neuen Vorsitzenden des FC Italia gewählt. Zweiter Vorsitzender ist Carmelo Adornetto-Seipp, Spielausschussvorsitzender wird Guiseppe Recupero. Als Kassenwartin fungiert Angelika Gräff,... [mehr]

  • Software-Konzern Walldorfer Unternehmen will südhessische Niederlassungen zusammenfassen / Zukunft des Standorts Bensheim noch offen

    SAP: Rückzug oder Erweiterung?

    Bensheim. Der Walldorfer Software-Konzern SAP will bis 2018 seine Niederlassungen in Raunheim, Mörfelden-Walldorf, Darmstadt und Bensheim bündeln. Das könnte für die Bergsträßer Dependance das Aus bedeuten - oder eine aussagekräftige Stärkung, sollten die Walldorfer zum Entschluss gelangen, im Stubenwald die vier Niederlassungen zusammenzuführen. Noch ist -... [mehr]

  • Zusatzkurs der VHS

    Vorsorgevollmacht schafft Sicherheit

    Die Volkshochschule Bensheim bietet aufgrund der großen Nachfrage einen Zusatzkurs "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung" am 24. März an. Die Vorsorgevollmacht ist das ideale Instrument, um die eigene Zukunft auch für den Fall selbst zu gestalten, dass man selber nicht mehr in der Lage ist, Entscheidungen zu treffen. Eine solche Situation kann nicht nur... [mehr]

  • OWK Bensheim Geschichtsträchtige Tour unter Führung von Brigitte Bach

    Wanderung zum Frankenstein

    Kürzlich stattete der Odenwaldklub Bensheim unter der Führung von Brigitte Bach der Burg Frankenstein bei Darmstadt einen Besuch ab. Sie wurde 1252 von den Herren von Breuberg erbaut, die sich nach dem 394 Meter hohen Berg Herren von Frankenstein nannten. Mit Beginn der Reformation lagen die Frankensteiner mit den Landgrafen von Hessen-Darmstadt aus religiösen... [mehr]

  • Gewässerverband Weitere Mitstreiter für Aktion am 14. März gesucht

    Winkelbachaue wird von Müll befreit

    Durch steigende Wasserstände wird vielerorts bewusst abgelagerter, aber auch achtlos weggeworfener Müll von Bächen und Flüssen aufgenommen oder mit Regenwasser in diese eingeleitet. Bei fallenden Wasserständen lagert sich das Treibgut dann wieder an Ufer und Böschungen ab oder bleibt in Bäumen oder Büschen entlang des Ufers hängen. Und das ist nur der Teil... [mehr]

Biblis

  • Kommunalpolitik Bibliser Ausschüsse sprechen über Nutzungsgebühren für kommunale Gebäude / Bau neuer Unterkünfte für Flüchtlinge in der Diskussion

    Jugendcafé braucht ein neues Zuhause

    Die Bibliser Gemeindeverwaltung will die Gebühren für die Benutzung von kommunalen Hallen und Dorfgemeinschaftshäuser erhöhen. Über die Neufassung der Satzung sprechen heute erneut die zuständigen Fachausschüsse. Der Haupt- und Finanzausschuss sowie der Jugend- und Kulturausschuss tagen ab 19 Uhr zunächst gemeinsam im Rathaus. Bei dieser Sitzung erhalten die... [mehr]

  • Kinoprogramm Tiefschwarze Actionkomödie in der Filminsel

    Rächer geht seinen Weg

    Die Leinwandabenteuer in der Filminsel Biblis beginnen heute um 20 Uhr mit dem Kulturstaffelfilm "Einer nach dem anderen", FSK 16. Schneepflugfahrer Nils Dickmann, ein perfekt in die norwegische Dorfgemeinschaft integrierter Schwede, ist gerade zum "Bürger des Jahres" gewählt worden. Als sein Sohn irrtümlich von Mafiosi umgebracht wird, begibt er sich auf einen... [mehr]

  • Kita Sonnenschein Förderverein mit dem Jahresverlauf zufrieden / Hauptversammlung

    Vorstand bleibt weitgehend im Amt

    Zum Wohle der Kinder und der katholischen Kindertagesstätte Sonnenschein engagieren sich die Eltern im Förderverein der Einrichtung. Durch verschiedene Aktionen, auch in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat, konnten sie Geld einnehmen, das wiederum in den Kindergarten investiert wurde. Insgesamt 81 Mitglieder gehören dem Förderverein an. Davon kamen elf zur... [mehr]

Brühl

  • Sommertagszug Dem Winter wird der Garaus gemacht

    Aus für den Schneemann

    Das Wetter lässt keinen Zweifel mehr zu: Bald ist es wieder so weit - am Sonntag, 22. März, ab 14 Uhr zieht der Sommertagszug durch die Rohrhofer Straßen und vertreibt den Winter endgültig aus der Hufeisengemeinde. Aufstellung ist ab 13.30 Uhr in der Edith-Stein-Straße an der Ecke zur Wiesenstraße. Von dort geht es über die Adler-, die Brühler, die Kaiser-,... [mehr]

  • Jugendmusikschule Preisträger des Regionalentscheids im Wettbewerb "Jugend musiziert" gestalten eindrucksvolles Konzert

    Leidenschaft trifft auf Können

    Manchmal geht das Wort, das den Ersten attestiert, die Letzten zu werden, nicht so wirklich auf. Dieser Abend ist einer, an dem das eintritt. Denn in der Festhalle spielen jene musikalischen Perlen, die erst im Januar beim Regionalentscheid von "Jugend musiziert" erste Preise eingesammelt haben, dass es nur so kracht. An diesem Abend kann man nur einen Bruchteil der... [mehr]

  • Freie Wähler

    Tempo 30 in der Nibelungenstraße?

    Viele Bewohner der Nibelungenstraße fühlten sich von rasenden Autofahrern belästigt und wünschten sich eine andere Verkehrsrege- lung - sei es durch Einbahnstraße oder Einführung einer Tempo-30-Zone, heißt es in einer Pressemitteilung der Freien Wähler. Die Kommunalpolitiker dieser Gruppe treffen sich deshalb am Samstag, 21. März, ab 11 Uhr in der... [mehr]

Bürstadt

  • EKS Projekttag konfrontiert Schüler mit beklemmenden Berichten

    "Schleuder-Drama" verstört, warnt aber gleichzeitig

    Ausgelassenes Lachen. Fröhliche junge Menschen steuern ein Auto auf einer lustigen Landpartie. Dann ein Aufprall und überall Blut. Was wie das alptraumhafte Ende eines schönen Abends anmutet, ist nur der Inhalt eines englischsprachigen Werbeclips. Wofür kann so geworben werden? Für sicheres Autofahren. Ohne Alkohol, ohne Drogen, dafür angeschnallt und... [mehr]

  • alla hopp! Landschaftsplaner Dirk Schellhorn stellt Bürstädter Politikern Details vor / Besondere Herausforderungen

    Einladung zum Abenteuer

    Einen Berg raufrennen, zwei Meter runterspringen - und das wieder und wieder. Bis es keine große Sache mehr ist und die nächste Herausforderung lockt. Das ist Kindheit, findet Dietmar Hopp. Mit seinen "alla hopp!"-Anlagen will er auch in Bürstadt zu mehr Bewegung auffordern, berichtete Planer Dirk Schelhorn in seinem Vortrag für den Sozial- sowie den Umwelt- und... [mehr]

  • Politik Grüne ziehen Bilanz ihrer Arbeit / Metzner: CDU macht Politik auf Pump

    Neue Mitstreiter gesucht

    "In Bürstadt wird an den falschen Ecken gespart und an noch mehr falschen Ecken Geld ausgegeben", sagt Uwe Metzner. Der Vorsitzende der Grünen-Fraktion hatte gemeinsam mit seinen Kollegen im Stadtparlament in den Kuhstall des Ratskellers gebeten, um ein Fazit über vier Jahre Fraktionsarbeit zu ziehen und einen Ausblick auf die Kommunalwahl 2016 zu wagen. "Fast... [mehr]

  • Leistungsschau Bürstädter Wirtschafts- und Gewerbevereinigung bereitet Veranstaltung am 26. und 27. September vor

    Noch einige Messe-Plätze frei

    Gerade wird es langsam Frühling, da bereitet sich die Bürstädter Wirtschafts- und Gewerbevereinigung (WuGV) schon wieder auf den Herbst vor: Am 26. und 27. September findet die Messe Bürstadt statt. "Die Vorbereitungen laufen", berichtet Enrico Grein vom WuGV. Hoch zufrieden waren sowohl Aussteller als auch Organisatoren mit der vorhergehenden Schau. "64... [mehr]

  • Junge Union Bowlingturnier der Verbände Ried und Viernheim

    Spielend Kontakte knüpfen

    Bereits seit vielen Jahren treffen sich die beiden befreundeten JU-Verbände aus Viernheim und dem Ried zum Bowling-Turnier im Bowlingcenter Viernheim. Der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer unterstützte die Mannschaft aus dem Ried. "Neben der Politik soll an solchen Abenden der Kontakt zu den Nachbarverbänden und dem Landtagsabgeordneten gestärkt werden ", so... [mehr]

  • Ausschuss Bücherschrank auf dem Marktplatz

    Wetterfestes Tauschregal

    Zur Saison-Eröffnung auf dem neuen Bürstädter Marktplatz soll auch ein öffentlicher Bücherschrank aufgestellt werden. "Den eröffnen wir zusammen mit den Wasserspielen und dem W-LAN", schlägt Bürgermeisterin Bärbel Schader dem Sozialausschuss vor. Künftig sollen die Bürstädter also nicht nur die Wasserfontänen genießen und kostenlos im Internet surfen,... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Jahreshauptversammlung beim GV Germania / Bernhard Schläfer als Vorsitzenden einstimmig bestätigt

    Kommission befasst sich mit Fusion der Vereine

    Viele bekannte Gesichter aus dem bisherigen Vorstand gehören auch wieder dem neu gewählten Vorstand beim Gesangverein Germania 1897 Neckarhausen an. Die Jahreshauptversammlung war von den Mitgliedern schwächer besucht als im Jahr zuvor. Alle Wahlen, die offen durchgeführt wurden, verliefen einstimmig. Als 1. Vorsitzender wurde Bernhard Schläfer für zwei weitere... [mehr]

  • Rhein-Neckar MdL Kleinböck lobt Initiative des Stuttgarter Kabinetts / Gemeinde Edingen-Neckarhausen wäre betroffen

    Land überrascht mit Mietpreisbremse

    Die Landesregierung in Stuttgart will mit einer Verordnung den Mietpreisanstieg unter anderem in Edingen-Neckarhausen begrenzen. Das geht aus einer Pressemitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck hervor. [mehr]

Einhausen

  • Blumenbasteln in Einhausen

    Fingerfertigkeit und viel Konzentration waren gefragt, als beim Mehrgenerationenprojekt im evangelischen Gemeindehaus in Einhausen kleine bunte Blumen und Sterne gebastelt wurden.

  • Neubaugebiet auch im Süden?

    Auch im Einhäuser Süden kann es noch ein Neubaugebiet geben, nicht sofort - aber in weiterer Zukunft", sagte Matthias Utermann (CDU) unvermittelt während seiner Rede zur geplanten Flüchtlingsunterkunft und dem damit verbundenen Bebauungsplan an der Carl-Benz-Straße. Das seit Jahren schwelende Streitthema kommt in Einhausen immer wieder einmal an die Oberfläche... [mehr]

  • Gemeindevertreter Haushalt einstimmig beschlossen

    Nur die SPD-Fraktion enthielt sich

    Die Gemeinde hat wieder einen Haushaltsplan. Die Gemeindevertretung verabschiedete in ihrer Sitzung am Dienstagabend den Etat 2015 mit den Stimmen von CDU, Grünen und FWG. Die Sozialdemokraten enthielten sich.Kinderbetreuung wird teurerDie SPD-Fraktion hatte sich mit einem kurzfristig gestellten Antrag nicht durchsetzen können, auf die nach den Sommerferien... [mehr]

  • Grundschule

    Schulanfänger jetzt anmelden

    Die Schulaufnahme für das Schuljahr 2016/2017 findet an der Schule an der Weschnitz diesmal vom 16. März bis 27. März statt. Daran erinnert die Schulleitung in Einhausen. Die Eltern der schulpflichtigen Kinder werden von der Grundschule zur Anmeldung schriftlich aufgefordert. Für alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2016 das sechste Lebensjahr vollenden, beginnt die... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Teure Brille gestohlen

    Mit zwei reparaturbedürftigen Brillengestellen betrat am Dienstagmorgen ein bislang Unbekannter ein Fachgeschäft in der Einhäuser Ludwigstraße. Während die Arbeiten durchgeführt wurden, stahl der Mann unbemerkt eine 200 Euro teure Sonnenbrille aus dem Verkaufsständer.Täter trug TurnschuheDer Diebstahl ist erst aufgefallen, als der Unbekannte das Geschäft mit... [mehr]

  • Über 150 Teilnehmer bei Hundesport-Turnier

    Keine Chance dem Regen: Trotz des miesen Wetters fand das Turnier des Einhäuser Hundesportvereins im Bensheimer Stadtteil Fehlheim statt.

  • Gemeindevertretung Einstimmiger Beschluss für Neubauten nördlich des Friedhofs

    Vier Häuser für Flüchtlinge an der Carl-Benz-Straße

    Einhausen. Die Ampeln für die Flüchtlingsunterkunft und das neue Baugebiet an der Carl-Benz-Straße stehen auf Grün. Einstimmig stimmten die Gemeindevertreter bei ihrer Sitzung am Dienstagabend für das Vorhaben. [mehr]

Eppelheim

  • CDU-Aktionstag

    "Laufen und lesen" für die Heimatstadt

    Der CDU-Stadtverband beteiligt sich an dem kreisweiten Aktionstag der CDU Rhein-Neckar: "Tu was für Deinen Ort". Unter diesem Motto führt der Kreisverband am Samstag, 7. März, gemeinsam mit den CDU-Stadt- und Ortsverbänden seinen Aktionstag durch. Im Mittelpunkt steht das Wohl der Menschen. "Unsere CDU-Verbände haben sich einiges einfallen lassen. Beispiele sind... [mehr]

  • Stadtbücherei Jörn Birkholz liest aus seinem neuen Roman "Schachbretttage" / Absurditäten des Alltags slapstickhaft inszeniert

    Plötzlich stürzt ein Mann vom Balkon

    Er weiß, wovon er schreibt: Gerade ist Jörn Birkholz mit seiner 136 Seiten starken Neuerscheinung "Schachbretttage" auf Lesereise durch die Republik. Von Berlin über das pfälzische Oggersheim in die Stadtbibliothek nach Eppelheim führt ihn seine Lesereise. Danach geht es weiter nach Bremen. In seinem Roman beschreibt der in Bremen lebende, kreative... [mehr]

  • Gemeinderat Käthe-Kollwitz-Schule soll nach 42 Jahren zum Ende des Schuljahres schließen / Derzeit nur noch zehn Schüler

    Schwelle für Schulanfänger wird niedrig gehalten

    Mit dem Ende des Schuljahres endet die Geschichte der Käthe-Kollwitz-Schule in der Gemeinde: Der Förderschule gehen schlichtweg die Schüler aus. Weshalb der Gemeinderat am Montag beschloss, die Schule, nach 42 Jahren zum Ende des Schuljahres zu schließen. Derzeit, informierte Bürgermeister Dieter Mörlein den Gemeinderat, werden in der Schule noch zehn Kinder... [mehr]

Fotostrecken

  • Hockenheimring

    Hockenheimring: Hier testet Mick Schumacher

    Hockenheim. Mick Schumacher, der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, testet derzeit mit seinem holländigen Formel-4-Rennstall auf dem Hockenheimring.

  • Rangiermanöver: 40-Tonner fährt sich fest

    Ein missglücktes Rangiermanöver hat am Donnerstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen in der Schwetzinger Vorstadt geführt. Ein Lkw hatte sich beim Wenden festgefahren.

Fotostrecken Brühl

  • Fotostrecke

    Brühl: Neubau der Sporthalle

    Derzeit entsteht im Wiesenplätz eine kommunale Sporthalle - sie ist der erste Schritt des angedachten Sportparks Süd.

Fotostrecken Freizeit

  • Skibauseminar

    Skibauseminar in Garmisch-Partenkirchen

    In zwei Tagen zum selbst gestalteten und gebauten Ski: Die Firma "Build 2 Ride" aus Garmisch-Partenkirchen bietet Skibauseminare an, bei denen die Teilnehmer fast alles selber machen dürfen.

Fotostrecken Mannheim

  • Schüler besuchen "MM"

    Elf Zehntklässler der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) haben am Donnerstag mit ihrer Klassenlehrerin Eva Brandenbusch unsere Redaktion besucht.

Fotostrecken Politik

  • Fotostrecke

    Gängige Verhütungsmittel

    Rezeptfrei soll die "Pille danach" ab Mitte März sein. Alternativen zum postkoitalen Verhütungsmittel, das einzig in Notfällen genutzt werden soll, sehen Sie hier.

Fotostrecken Reilingen

  • Reilingen: Leichtathleten des TBG

    Der TBG feiert seinen 125. Geburtstag - und mit ihm die Leichtathletikabteilung, die 1948 als dritte Abteilung des Vereins gegründet wurde.

Fotostrecken Vermischtes

  • Fotostrecke

    Depardieu: vom Strichjungen zum Star

    Prostitution und Gefängnis: Fast wäre Frankreichs Filmstar Gérard Depardieu für immer auf die schiefe Bahn geraten. In seiner Autobiografie lässt er kein Kapitel seines Lebens aus.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Die evangelische Johannes-Calvin-Gemeinde richtet für über 90 Mitarbeiter ein "Dankeschön-Fest" aus

    Ehrenamtliche Helfer im Mittelpunkt

    "Es ist schön, sie heute Abend alle hier begrüßen zu können", so Pfarrerin Monika Mayer-Jäck anlässlich des Mitarbeiterfestes, zu dem die Johannes-Calvin-Gemeinde auch in diesem Jahr wieder alle diejenigen eingeladen hatte, die sich während des Jahres ehrenamtlich zum Wohle der Gemeinde einsetzen. Es seien gut 90 Frauen, Männer und Jugendliche, die sich für... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball-Bundesliga Klarer 30:23-Sieg der Friesenheimer

    Eulen demontieren den HSV

    Für eine echte Sensation hat in der Handball-Bundesliga der abstiegsbedrohte Aufsteiger TSG Friesenheim gestern Abend gesorgt: Er demontierte mit seiner bisher besten Leistung in der höchsten Klasse den früheren Champions-League-Sieger HSV Hamburg mit 30:23 (14:11) und demoralisierte seinen Gegner wie selten in der stärksten Liga der Welt. Vor allem Torhüter... [mehr]

Fußball

  • Fußball TV-Reporter Marcel Reif nach Angriffen in Angst

    "So einen Hass habe ich noch nicht gesehen"

    TV-Journalist Marcel Reif ist auch einen Tag nach der Attacke von BVB-Fans noch entsetzt über die Anfeindungen beim Pokal-Achtelfinale in Dresden. "Seit gestern hat das eine neue Qualität, seitdem habe ich ein anderes Gefühl", sagte Reif zu den Vorfällen in Sachsen: "So einen Hass habe ich noch nicht gesehen." Der Sky-Reporter war unter anderem von einem... [mehr]

  • Fußball Calhanoglu glänzt im DFB-Pokal als Kunstschütze

    Bayers Türöffner

    Bei Bayer Leverkusen ist er der Mann für die Freistoß-Traumtore. "Ein schönes Tor, ein wichtiges Tor", schwärmte Trainer Roger Schmidt über den Kunstschützen Hakan Calhanoglu. "Bei 30 bis 40 Prozent seiner Freistöße geht der Ball rein. Das hat er wieder unter Beweis gestellt." Mit seinem Führungstreffer hatte der türkische Fußball-Nationalspieler in der... [mehr]

  • Fußball Favoritenschreck aus der Dritten Liga gewinnt gegen Bremen mit 3:1 und steht im Viertelfinale des DFB-Pokals

    Bielefeld wirft Werder raus

    In der Liga so stark wie Bayern München, im Pokal blamiert von einem Drittligisten: Werder Bremen hat im DFB-Pokal ein böses Erwachen erlebt. Der sechsmalige Cup-Sieger, der 2015 genauso viele Liga-Punkte holte wie Spitzenreiter Bayern, verlor beim starken Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld verdient mit 1:3 (0:1). "Ich muss meiner Mannschaft ein riesiges... [mehr]

  • Spieler der Woche Marco Müller stabilisiert die Defensive des VfR Bürstadt - und steht zu Spielertrainer Matthias Rebsch in einem speziellen Verhältnis

    Der Schwager hält die Abwehr dicht

    Auch Marco Müller weiß natürlich: Für den VfR Bürstadt geht es in der Fußball-Kreisoberliga in dieser Saison nur um den Klassenerhalt. Dabei konnten die Schwarz-Weißen zuletzt im Derby gegen die SG Riedrode beim 0:0 im Robert-Kölsch-Stadion wichtiges Selbstvertrauen tanken - was sie auch dem guten Stellungsspiel ihres Innenverteidigers Müller zu verdanken... [mehr]

  • Fußball Beim Algarve-Cup verlieren Deutsche gegen Schweden

    DFB-Frauen verpatzen Start

    Trotz eines Blitzstarts hat der 22. Algarve-Cup für die deutschen Fußballerinnen mit einer Enttäuschung begonnen. Die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid unterlag im ersten Vorrundenspiel der "Mini-WM" knapp drei Monate vor der Endrunde in Kanada im Prestigeduell mit Schweden nach einer schnellen 2:0-Führung mit 2:4 (2:1) und hat auf dem Weg zur WM-Form noch... [mehr]

  • Fußball Auf Dortmunds Pokal-Sieg folgen verbale Scharmützel / BVB-Trainer Klopp schimpft: Eine dumme Aktion

    Dynamo-Raubein Erdmann tritt gegen Reus nach

    Als Marco Reus unter Schmerzen zum BVB-Bus humpelte, trat Dynamo-Raubein Dennis Erdmann auch noch verbal gegen Dortmunds Offensivstar nach. "Er ist mir gegen das Knie gelaufen", behauptete der Dresdner Innenverteidiger und zweifelte die Nehmerqualitäten des Nationalspielers an: "Ich habe früher Kreisliga gespielt, da hat man kurz gerieben und weitergespielt. Ich... [mehr]

  • Fußball

    Glücklosen Kölnern droht Absturz

    Pokal-Aus, sechs Spiele ohne Sieg und nun das wichtige Bundesliga-Duell mit Eintracht Frankfurt vor der Brust - doch Kölns Trainer Peter Stöger ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen. "Seit ich in Köln bin, ist jedes Spiel ein wichtiges Spiel. Ich habe noch kein einfaches Wochenende gehabt", betonte Stöger nach dem 1:2 (0:2) beim SC Freiburg am Dienstagabend... [mehr]

  • Fußball Bundesligist Wolfsburg dank 2:0-Erfolges in Leipzig im Pokal-Viertelfinale

    Wölfe schlagen Rote Bullen

    Auch ohne den ganz großen Glanz hat der VfL Wolfsburg souverän das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Dem zuletzt so spektakulär aufspielenden Bundesliga-Zweiten reichte im Duell der Konzern-Klubs beim ambitionierten Zweitligisten RB Leipzig ein abgeklärter Ergebnis-Fußball zum 2:0 (1:0). Für die seit 15 Pflichtspielen ungeschlagenen Wölfe trafen Daniel... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Omlor Erörterungstermin für neue Zufahrt zum Kieswerk

    Einwender kommen zu Wort

    Die Firma Alois Omlor GmbH will eine neue Werkszufahrt zu ihrer Kiesgrube in Groß-Rohrheim bauen. Gegen dieses Vorhaben liegen Einwendungen vor. Deshalb gibt es am Mittwoch, 25. März, um 10 Uhr einen Erörterungstermin im Treff 21 in Groß-Rohrheim. Dabei haben die Einwender die Möglichkeit, ihre Bedenken mündlich vorzutragen. Die Verhandlung ist zunächst... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Nordbadische Skatmeisterschaften im Bürgerhaus mit über 100 Teilnehmern

    Ein gutes Blatt erfordert auch eine Portion Glück

    Fast 20 Stunden wurde bei den Nordbadischen Skatmeisterschaften gereizt, was die Karten hergaben. Für den Skatverband hatten sich die beiden befreundeten Clubs "Ladeberger Skatklopper" und die Skatfreunde "Pik 9 Heddesheim" als Ausrichter bewährt. Bereits am Freitagnachmittag wurde der große Saal des Bürgerhauses hergerichtet, so dass am Samstagmorgen um 10 Uhr... [mehr]

Heidelberg

  • Justiz Oft führen Kleinigkeiten erboste Bürger vor das Heidelberger Amtsgericht / Fronten verhärtet

    "Es wird erbittert gestritten"

    Oft führen Kleinigkeiten erboste Bürger vor das Heidelberger Landgericht, nicht selten sind die Fronten dabei dermaßen verhärtet, dass die Parteien nicht an einem Vergleich interessiert sind. [mehr]

  • Schule Zehn Schülergruppen präsentieren in der Pädagogischen Hochschule Heidelberg kreative Forschungsprojekte

    Das ideale Kraftwerk der Zukunft

    Eigentlich wäre es doch ganz praktisch, wenn man den Handyakku einfach draußen beim Sport machen an der Sonne aufladen könnte: Diese Überlegung war bei Chenny Pelz und ihrer Projektgruppe am St. Raphael Gymnasium der Ausgangspunkt. "Wir wollten herausfinden, ob es möglich ist, mit wenig Aufwand effizient Energie für das Handy aus Sonne, Wind, Wasser und... [mehr]

  • Unfall Drei Schwerverletzte

    Kollision an Kreuzung

    Bei einem Zusammenstoß im Stadtteil Wieblingen sind gestern drei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, missachtete gegen 7.30 Uhr eine 26 Jahre alte Autofahrerin an der Kreuzung Grenzhöfer Weg/Schuhmachergewann die Vorfahrt eines 40-Jährigen. Sowohl beide Fahrer als auch eine 26 Jahre alte Mitfahrerin der Frau wurden schwer verletzt in... [mehr]

  • Polizeibericht

    Schlägerei in der Altstadt

    Einen offenen Schlagabtausch haben sich nach Polizeiangaben zwei Gruppen betrunkener junger Männer in der Altstadt geliefert. Zunächst seien sich die 20- bis 29-jährigen Beteiligten in einem Restaurant in der Kettengasse in die Haare geraten, woraufhin der Wirt eine dreiköpfige Truppe gegen drei Uhr morgens aus dem Lokal warf. Kurz darauf verließen auch ihre... [mehr]

Heppenheim

  • Wirtschaftsvereinigung Überwältigendes Votum bei der zum zweiten Mal anstehenden Neuwahl / Nicht ganz frei von Disharmonien

    Christopher Hörst als Vorsitzender bestätigt

    Die Geschicke der Heppenheimer Wirtschaftsvereinigung (HWV) werden weiterhin von Christopher Hörst geleitet. Nach einer wegen eines Formfehlers notwendig gewordenen zweiten Hauptversammlung wählten ihn die Mitglieder am Dienstagabend für weitere drei Jahre zu ihrem Vorsitzenden. Nachdem Hörst (Foto) seine Bereitschaft zur erneuten Kandidatur erklärt hatte,... [mehr]

  • Kindertheater Die Darmstädter Stromer versetzten sich in die Lage von Feen ohne Beschäftigung

    Ein Leben auf der Reservebank

    Ihre Untätigkeit wird Gigi und Lavendel, Mitarbeiter der Feen-Einsatzzentrale (FEZ), zur untragbaren Last. Im Theaterstück "Der Fee, die Fee und das Monster" erzählt das Darmstädter Kindertheater "Die Stromer" die Geschichte von den frustrierten Feen auf der Suche nach Sinn. Jetzt gastierte das Stück bei Forum Kultur Kindertheater im Saalbau. Ihr Schicksal als... [mehr]

  • Autorenlesung

    Jurist klärt über Alltagsrechte auf

    Volker Kitz liest am Dienstag (10.) aus seinem neuen Buch "Stimmt's oder hab ich Recht?". Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Buchhandlung May. Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich. Kann ich wegen der Kneipe nebenan die Miete drücken? Darf ich amerikanische Serien im Internet schauen? Muss mein Chef für meine Überstunden ins Gefängnis? Wie... [mehr]

  • Jahrgang 1949/50

    Mitfahrer nach Kaltern gesucht

    Der Jahrgang 1949/50, der am 10. Oktober seine 65-Jahrfeier ausrichten wird, hat sein Jahresprogramm vorgestellt. Nachdem von vielen Jahrgangsangehörigen eine Mehrtagefahrt vorgeschlagen wurde, hat der Vorstand auf vielseitigen Wunsch die Vorbereitungen für eine fünftägige Fahrt in die Heppenheimer Partnerstadt Kaltern an der Südtiroler Weinstraße in der Zeit... [mehr]

  • Rotes Kreuz Lothar Mitsch und Marcel Martin gewählt

    Neue Bereitschaftsleitung

    Die ehrenamtlichen Helfer der Ortsvereinigung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Heppenheim haben kürzlich eine neue Bereitschaftsleitung auf drei Jahre gewählt. Der 22 Jahre alte Krankenpfleger und Rettungsassistent Lothar Mitsch wird die Heppenheimer Bereitschaft für die kommenden Jahre leiten, schreibt dazu das DRK. Er bekommt Unterstützung von Stellvertreter... [mehr]

  • Bauprojekt Investor Terraplan widmet dem Grüngelände der alten Vitos-Klinik ein Buch / Lageplan für Bäume

    Park soll für die Bürger geöffnet sein

    Das Umbauprojekt der alten Vitos-Klinik an der Ludwigstraße zu hochwertigen Eigentumswohnungen kommt voran. Ein Bauantrag für den Nordflügel als ersten Bauabschnitt ist eingereicht. Ebenso hat der Nürnberger Investor Terraplan eine Bauvoranfrage für den Bau von fünf Mehrfamilienhäusern auf dem Gelände in Richtung Eckweg gestellt. Das gab kürzlich... [mehr]

  • Tango-Duo in der Kulturbühne Max

    "Como dos extraños - wie zwei Fremde" heißt die neue CD, die das Tango-Duo Leroi & Herzer bei den nächsten Konzerten vorstellen wird. Am Sonntag (8.), 19.30 Uhr, gastiert es in der Kulturbühne Max. Diesmal haben Laurent Leroi und Michael Herzer die neuen Titel während einer Session im Downtown Studio in Straßburg von Didier Houbre aufnehmen lassen - eine Reise,... [mehr]

  • Wahlkampf Linke stellt Antrag auf Kostenübernahme

    Tierheim wird Thema im Kreistag

    Die Fraktion der Linken stellt im Kreistag den Antrag, dass der Kreis Bergstraße die Kosten für den neuen Wasser- und Abwasseranschluss für das Heppenheimer Tierheim übernimmt. Die Kosten werden auf 50 000 Euro geschätzt.Weder Luxus- noch Prestigeobjekt"Die Investitionskosten sind für das Tierheim aus eigener Kraft nicht zu stemmen, beziehungsweise müssen... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Trennung und Scheidung

    Wenn es in der Ehe nicht mehr gemeinsam weitergeht, gibt es vieles zu regeln. Die Beteiligten sollten dabei gut informiert sein, was Getrenntleben und Scheidung mit sich bringen. Fragen zu Unterhaltsansprüchen und Sorgerechtsregelungen stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Kreisvolkshochschule. Der Vortrag einer Fachanwältin für Familienrecht gibt einen... [mehr]

  • Vereine Der Handballclub will mit neuem Konzept die Jugendarbeit besser koordinieren

    Verjüngung im VfL-Vorstand

    Mit einem stark verjüngten Vorstand geht der Handball Club VfL Heppenheim aus der Hauptversammlung 2015 hervor. "Das neue Wir-Gefühl schaffen", hat man sich auf die Fahne geschrieben. Der neue Vorstand hat große Ziele, aber auch schon einiges angepackt. Mit einem neu erarbeiteten Jugendkonzept soll die Jugendarbeit neu strukturiert und verbessert werden. Auch mit... [mehr]

Hessen/RLP

  • Luftverkehr Al-Wazir hat Gutachten zum Wachstum des Flughafens überprüfen lassen / Fazit: Fraport liegt ziemlich richtig

    "Bau noch einmal überdenken"

    Hessens Verkehrsminister Al-Wazir hat Gutachten zum Wachstum des Flughafens überprüfen lassen. Sein Fazit: Fraport liegt ziemlich richtig. [mehr]

  • Gesundheit In Hessen können 26 Personen die Droge nutzen

    400 Patienten nehmen legal Cannabis

    In Deutschland können derzeit 382 Patienten Cannabis legal als Schmerzmittel einsetzen. An der Spitze liegt Nordrhein-Westfalen mit 93 Patienten. Bayern folgt mit 84 auf dem zweiten Platz, danach kommt Baden-Württemberg mit 62 Cannabis-Patienten. In Hessen sind es 26 Personen, in Rheinland-Pfalz 23. Dies geht aus einer Auflistung des Bundesinstituts für... [mehr]

  • Kriminalität

    Bankräuber nach 16 Jahren überführt

    Nach fast 16 Jahren hat die Polizei einen spektakulären Bankraub in Nordhessen aufgeklärt. Der Täter hatte am 21. Mai 1999 in Waldkappel (Werra-Meißner-Kreis) rund 440 000 DM erbeutet (umgerechnet rund 225 000 Euro). Ein inzwischen 68 Jahre alter Mann habe die Tat umfassend gestanden, teilten Staatsanwaltschaft Kassel und Polizeidirektion Werra-Meißner gestern... [mehr]

  • Gesellschaft Rheinland-Pfalz will viel mehr Dokumente ins Internet stellen / Beim Transparenzgesetz können die Menschen mitreden

    Mainz mit Bürgerbeteiligung zufrieden

    Rheinland-Pfalz bekommt als erstes Flächenland ein Transparenzgesetz. Damit sollen mehr amtliche Dokumente im Internet zu lesen sein. Zwei Wochen nach Beginn der Bürgerbeteiligung an dem Gesetzgebungsverfahren zieht die Landesregierung in Mainz eine positive Zwischenbilanz. Bis zum Dienstag hatten auf der Internetseite www.transparenzgesetz.rlp.de gut 70 Teilnehmer... [mehr]

  • Notfälle Erster Kreis mit Smartphone-basiertem System

    Warn-App in Mayen

    Als erster rheinland-pfälzischer Kreis führt Mayen-Koblenz am kommenden Montag die App "Katwarn" zur Warnung vor Katastrophen ein. Das kündigte die Kreisverwaltung gestern in Koblenz an. Rheinland-Pfalz bietet das Smartphone-basierte Warnsystem als erstes Flächenland schon an. Nun geht es nach Angaben der Kreisverwaltung darum, neben Warnungen vor großflächigen... [mehr]

Hockenheim

  • Evangelische Kirchengemeinde Grundschüler singen und basteln beim Kinderbibeltag mit Diakon Reinhold Weber

    "Man sieht nur mit dem Herzen gut"

    Zu Beginn des Bibeltages hatten es sich 80 Kinder im Grundschulalter vor der Bühne des Lutherhauses gemütlich gemacht und lauschten gespannt der Einleitung von Diakon Reinhold Weber, schließlich war es sein erster Kinderbibeltag in Hockenheim. Er ermutigte die kleinen Besucher, mehr auf ihr Herz zu hören und arbeitete in kurzen Interviews mit den Kindern aus, was... [mehr]

  • Musik-Dinner "Me and the Acoustic Heat" bringt in Quartettstärke Stimmung in "Güldenen Engel"

    Carpaccio mit karibischer Klanggarnitur

    Dass die Gaumenfreuden und Hörgenuss verbindende Musik-Dinner-Reihe im Wirtshaus "Güldener Engel" auch im sechsten Jahr für Neues gut ist, überrascht nicht - Christian Greis hat stets ein offenes Auge für Kandidaten. Staunen lässt dagegen, dass ausgerechnet ein quasi einheimisches Ensemble bei seiner Dinner-Premiere bekennt: "In Hockenheim spielen wir... [mehr]

  • Pumpwerk Ferienprogramm-Planung startet mit geselligem Abend für Vereine und Institutionen

    Empfang belohnt Engagement für Kinder

    Das Hockenheimer Kinderferienprogramm beschränkt sich nicht alleine auf die sechs Wochen Sommerferien. Das wissen alle sich beteiligenden Vereine, Institutionen und Parteien. Denn bereits im Februar erhalten sie ein Schreiben des Kinder- und Jugendbüros Pumpwerk mit der Bitte um Beteiligung und das notwendige Anmeldeformular für ihren Programmpunkt. Mit diesem... [mehr]

  • Stadthalle Spritzige Komödie mit Robert Blanco

    Mustergatte: Tipps vom Frauenhelden

    In der Stadthalle wird am Samstag, 7. März, 20 Uhr, die spritzige Ehekomödie "Der Mustergatte" mit Roberto Blanco aufgeführt. Die Ehefrau langweilt sich zu Tode, denn ihr Gatte betrügt sie nicht. Da ist guter Rat teuer, den sich der treue Gatte von seinem Freund, dem Frauenhelden holt. Jede Menge Verwicklungen sind vorprogrammiert in der munteren... [mehr]

  • Projekt Realschüler organisieren ersten Gartenschauparklauf

    Neues Ereignis soll Musik und Sport vereinen

    Die Schüler der Klasse 8b der Theodor-Heuss-Realschule wollen einiges in Bewegung bringen - vor allem die Hockenheimer. Mit dem Gartenschauparklauf wollen sie den etablierten Sportereignissen, die firmen- und leistungsorientiert seien, ein Angebot zur Seite stellen, das sich eher an Familien und Kinder richtet. Die Premiere soll am Sonntag, 19. April steigen. Für... [mehr]

  • Kunstverein Gisela Späth und Nina Kruser bei Künstlermesse

    Qualität wird belohnt

    Der Landesverband Bildender Künstler trifft seit 2005 alle zwei Jahre für seine Messe eine Auswahl von Künstlern, die sich durch hohe Qualität auszeichnen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht in seinem Grußwort deutlich, dass die ausgestellten Werke "nicht nur bereichern und unser Leben verschönern, sondern uns herausfordern, indem sie unser gewohntes... [mehr]

  • Badischer Motorsport-Club Bei Jahreshauptversammlung auf arbeitsreiches Jahr geblickt / Präsident Jörg Bensemann im Amt bestätigt

    Sportwarte fahren auf große Events ab

    Der Badische Motorsport-Club (BMC) blickte in seiner Jahreshauptversammlung auf ein arbeitsreiches Jahr mit vielen sportlichen Veranstaltungen zurück. Neben Berichten prägten vor allem Ehrungen die Zusammenkunft im Baden-Württemberg-Center. Präsident Jörg nannte mit Blick auf das vergangene Jahr unter anderem die BMC-Begehung zum Jahresbeginn, die... [mehr]

  • Infoveranstaltung

    Wer will Ausbildung bei Polizei machen?

    Kein Tag ist wie der andere, jeder Fall ist neu - Langeweile ist Fehlanzeige: Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz bei der Polizei sind sehr gut, teilt das Polizeipräsidium Mannheim mit. Die Zahl der Ausbildungsplätze für junge Polizeibeamte bleibe weiterhin auf hohem Niveau. Für das Jahr 2016 stehen rund 700 Ausbildungsplätze, davon 200 Stellen für den... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Brand auf dem Spielplatz

    Wegen eines Brands auf einem Spielplatz in Ilvesheim sind am vergangenen Dienstagnachmittag Polizei und Feuerwehr alarmiert worden. Gegen 17.45 Uhr war aus bislang unbekannter Ursache ein Holzpfosten der Rutsche auf dem Spielplatz in der Kanzelbachstraße in Brand geraten. Drei Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren bemerkten den Brand und versuchten diesen mit... [mehr]

  • Ilvesheim 106 000 Euro und ein Haus für Gemeindestiftung

    Freude über große Erbschaft

    Da kam Freude auf: Die Gemeinde Ilvesheim erhielt vom Heidelberger Nachlassgericht einen Erbschein, der es in sich hat. 106 600 Euro in bar sowie ein Haus im Wert von knapp 200 00 Euro erbt die Kommune. Dies war der letzte Wille von Ludwig Duda, der am 2. Oktober 2014 im Alter von 63 Jahren gestorben ist. Der Verstorbene wohnte in der Kallstadter Straße 42. Sein... [mehr]

  • Ilvesheim AsF präsentiert in der Sonnenburg das Blinklichter-Theater aus St. Leon-Rot / Kinder in die Geschichte eingebunden

    Lena rasiert die stacheligen Kakteen

    Seit vielen Jahren lädt die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) aus Ilvesheim wenige Wochen nach Fasnacht zu einem Kindertheaterstück ein. Das "Blinklichter-Theater" aus St. Leon-Rot führte das Theaterstück "Cowboy Klaus und das pupsende Pony" in der Kindertagesstätte Sonnenburg in Ilvesheim auf. Mit der Auswahl des Theaterstückes für kleine... [mehr]

Ketsch

  • Marathon-Team Dr. Thomas Schreyer, Chef der Orthopädischen Klinik Darmstadt, referiert zum Thema Gelenk- und Knorpelschäden

    "Arthrose ist nach wie vor nicht heilbar"

    Im Jahr des zehnten Geburtstags des Marathon-Teams Ketsch referierte Dr. Thomas Schreyer, Chefarzt Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am Agaplesion Krankenhaus Elisabethenstift, Darmstadt, im Ferdinand-Schmid-Haus über das Thema Knorpelschaden und Arthrose im Sprunggelenk. Gabi Kief begrüßte ihren ehemaligen Schulkollegen und informierte die... [mehr]

  • Ökumenische Bibelwoche

    Alles rund ums Thema Freiheit

    Pfarrer Walter Sauer lädt heute Abend unter dem Motto "Zur Freiheit berufen" um 20 Uhr zum Bibelteilen im katholischen Pfarrhaus Brühl ein. Am morgigen Freitag veranstaltet das ökumenische Frauenteam zwei Wortgottesdienste zum Weltgebetstag. Um 18.30 Uhr im Haus der Begegnung und um 19 Uhr in St. Michael. In der Eucharistiefeier am Samstag, 7. März, um 18 Uhr in... [mehr]

  • Verbundstandort Arbeiten am und im Aldi- und Rewe-Markt sind im Zeitplan / Bäckerei Rutz betreibt das Café / Eröffnung des Gebäudekomplexes Ende Mai

    Platte für Platte: Fliesenleger in ihrem Element

    Das alte Wegekreuz wird schon bald seinen Standort an der Hockenheimer Straße, fast wieder dort, wo es seit den 30er Jahren stand, einnehmen. "Zurzeit wird es noch restauriert, der Kiessockel allerdings ist schon sichtbar", sagt Nils Reithmann. Unsere Zeitung hat sich mit dem Leiter der Filialentwicklung von Aldi-Süd getroffen, um den Fortschritt bei den... [mehr]

  • Bücherei Spannung beim Stück "Der Wolf und die sieben Geißlein"

    Scheinbare Macht des Bösen

    "Och nö, erzähl' nicht schon wieder vom bösen Wolf", rufen die Zicklein zur Mutter, als diese ihre Kinder ermahnt: "Macht niemandem die Tür auf." Kaum ist die Geiß aus dem Haus, klopft der hungrige Wolf an der Tür und bittet charmant um Einlass. Die Zicklein überlegen: Der Wolf soll gefährlich sein, aber wenn einer so nett ist, wird er doch nichts Böses im... [mehr]

  • Evangelische Kirche Doris Uhlig eröffnet die Ausstellung "Geschichten der Freiheit"

    Vom Saulus zum Paulus - die Bibel in Bildern

    Mit einem Gottesdienst und anschließendem Sektempfang eröffnete die evangelische Kirchengemeinde die Ausstellung "Geschichten der Freiheit". Unter der Überschrift "Bibel und Bild" stellt diese Ausstellung einen Teil der Heiligen Schrift in Bildern dar. Die Geschichte von der Bekehrung des Saulus zu Paulus, dem Apostel und seine Botschaft an die Christen in... [mehr]

Kino Kritiken

  • Eine Komödie mit Überraschungen

    "Verstehen Sie die Béliers" - das ist eine echte Feelgood-Komödie. Für Überraschung sorgt dabei auch die "The Voice"-Entdeckung Louane Emera. Die Welt der Familie Bélier ist laut. Zwar sind bis auf Tochter Paula alle taubstumm, doch in der Familie geht es bunt und recht temperamentvoll zu. Die Eltern und ihr Bruder verkaufen auf einem Wochenmarkt in der... [mehr]

  • Männer, Miezen, Motoren

    Trickbetrüger haben auf der Leinwand mehrfach ihr Können unter Beweis gestellt. So ließ Ridley Scott Nicolas Cage und Sam Rockwell ihre "Tricks" vollführen, während Stephen Frears nach einer Vorlage von Jim Thompson mit "The Grifters" eine schonungslose Milieustudie ablieferte. Eher auf der humorvollen Ebene - und mit einer reichlich unwahrscheinlichen... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Aller Anfang ist schwer

    Es ist schlicht frustrierend: Da zeigen die Münchner Kammerspiele und das Wiener Burgtheater buchstäblich ausgezeichnete Inszenierungen - und der Pfalzbau ist nicht einmal halb voll. Zieht man die Intendanten, Dramaturgen, Kuratoren und Kritiker, das sogenannte Fachpublikum, ab, sieht es noch trauriger aus. 3000 Zuschauer in 39 Veranstaltungen stehen gegen eine... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Schwieriger Weg

    Das ist schon oberpeinlich: Das selbst gesteckte und vollmundig verkündete fahrradpolitische 20-Prozent-Ziel verfehlen, im Klimatest des ADFC nach wie vor im Mittelfeld dümpeln, aber im übernächsten Jahr großartig das Karl-Drais-Jubiläum feiern wollen! Apropos: Welche Jubiläumspläne gibt's da jetzt eigentlich? Immerhin gilt Drais' Laufmaschinen-Ritt im Juni... [mehr]

Kommentare Politik

  • Lächerlich

    Endlich mehr Kindergeld! Geplant sind stolze vier Euro, im nächsten Jahr sollen sogar noch zwei dazukommen. Da weiß man als Eltern gar nicht, wohin damit. Ausgeben? Anlegen? Vielleicht halb-halb? Oder ein Drittel, zwei Drittel? Mathematisch sind sechs Euro ja ungeheuer praktisch. Vielen Eltern dürfte es schwerfallen, auf die Pläne von CDU-Finanzminister Wolfgang... [mehr]

  • Merkels Besuch

    Der Besuch einer deutschen Bundeskanzlerin bei der neuen EU-Kommission ist niemals Routine. Um die Projekte der Union voranzubringen, bleibt die Unterstützung des wichtigsten Mitgliedslandes unverzichtbar. Ob es sich um Hilfen für die Ukraine, Sanktionen gegen Russland oder das Freihandelsabkommen mit den USA dreht - gegen den Willen Berlins geht wenig. Umso... [mehr]

  • Sprengstoff

    Eine gesetzlich erzwungene Tarifeinheit gehört nicht zu den dringlichsten Problemen, die in Deutschland einer Lösung harren. Gut, Claus Weselsky und seine GDL haben in unbotmäßiger Weise Berufspendler, Geschäftsleute und Reisende gepiesackt - Ähnliches gilt für die Vereinigung Cockpit. Die Frage sei aber gestattet, ob es nicht jenseits des großen Holzhammers... [mehr]

Kommentare Sport

  • Zu zweit nicht doppelt gut

    Teilen ist das neue Zauberwort. Autos, Werkzeug oder Wohnungen - immer mehr Menschen sehen ein, dass sich viele Dinge ressourcenschonend gemeinsam nutzen lassen. Insofern besitzt Kati Witts Vorschlag, dass sich Hamburg und Berlin gemeinsam um die Sommerspiele 2024 und 2028 bewerben sollen, auf den ersten Blick einen gewissen Charme. Gibt es so doch nicht national... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Ende mit Schrecken

    Im Streit um den Wahlkreis Freiburg-Ost hat sich für Grünen-Landwirtschaftsminister Alexander Bonde eine unübersichtliche Gemengelage entwickelt. Der Realo wollte dort den Parteilinken Reinhold Pix verdrängen, der diesen speziell auf die Bedürfnisse des früheren Ministerpräsidenten Hans Filbinger zugeschnittenen Wahlkreis 2011 erstmals seit Jahrzehnten der CDU... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Südzucker am Tiefpunkt

    Schlimmer geht's nimmer, denkt man beim Blick auf die aktuelle Lage des Mannheimer Südzucker-Konzerns. Erst brachen die Geschäfte ein, weil die Weltmarktpreise für Zucker nur noch knapp halb so hoch waren wie letztes Jahr. Die gesunkenen Verkaufspreise konnten Südzucker und Wettbewerber nur zum Teil durch geringere Rübenpreise an die Landwirte weitergeben. Denn... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Ein Gespräch mit Popakademieabsolvent, Sänger und Songwriter Josh Maccoy über seine erste EP "Vorspiel", musikalische Inspirationen und Einflüsse

    "Ich muss auch etwas zu sagen haben"

    "Klang ist auch nur eine Sprache, die man lernen und dann für Kommunikation nutzen kann." Dieses Zitat von Josh Maccoy, einem Sänger, Songwriter und Popakademieabsolventen, beschreibt, was seine Musik auszeichnet. Das sei eine lebendige und ausdrucksstarke Musik, welche die Zuhörer dazu bringt, etwas zu spüren und sich wohl zu fühlen. Der 34-jährige Musiker... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Menschenrechtler Mehmet Desde aus Berlin eröffnet Amnesty-Ausstellung "Briefe ins Gefängnis"

    "Worte des Mitgefühls überwanden Gefängnismauern"

    Eine "Ausstellung des Mitgefühls" ist bis 28. März in der Ladenburger Stadtbibliothek zu sehen. Oder vielmehr: zu lesen. Sind es doch "Briefe ins Gefängnis", die für Mehmet Desde aus Berlin, seit 1979 deutscher Staatsbürger, während seiner unschuldig verbüßten Haftzeit zwischen 2002 und 2008 in der Türkei zu einem überlebenswichtigen "Fenster ins Leben"... [mehr]

  • Rhein-Neckar Markus Wittig neuer Bezirksjugendpfarrer an Stelle von Dierk Rafflewski

    Blick auf junge Menschen

    Pfarrer Markus Wittig aus Ladenburg ist jetzt als Bezirksjugendpfarrer der Nachfolger seines Heddesheimer Kollegen Dierk Rafflewski. Dieser wurde nach neunjähriger Tätigkeit für das evangelische Kinder- und Jugendwerk Ladenburg-Weinheim von Landesjugendpfarrerin Ulrike Bruinings (Karlsruhe) aus dem freiwilligen Amt verabschiedet. Rafflewski hörte im Gottesdienst... [mehr]

  • Ladenburg Fans und Musiker gratulieren Ex-Rockstar Rainer Geyer

    Großes Schwelgen am Tisch beim Klavier

    Wenn ein ehemaliger Rockstar wie Rainer Geyer alias Steve Robinson aus Ladenburg 65. Geburtstag feiert, dann jagt eine Anekdote von früher die andere. Da geht es um "komische Gigs", also Auftritte, in ganz Europa. Und um "Groupies". Die oft von Fans belagerte einstige Musiker-Wohngemeinschaft in Friedrichsfeld wird wieder lebendig. "Dort war ich als 16- oder... [mehr]

  • Ladenburg

    Nachtführung mit dem Torwächter

    Der Heimatbund hat eine neue Führung in sein Programm aufgenommen: "Mit dem Torwächter durch das nächtliche Ladenburg". Die Premiere findet am Freitag, 13. März, um 20 Uhr statt und dauert etwa eine Stunde. Der Torwächter wird nicht so viel über die Stadtgeschichte referieren, sondern Sagen, Anekdoten und schaurige Geschichten erzählen. Die Sage vom "Schwarzen... [mehr]

Lampertheim

  • Senioren Beirat stellt neuen Wegweiser für ältere Menschen vor / Viele wichtige Infos über Angebote in Lampertheim

    2200 Exemplare warten auf Leser

    Stolz präsentierte der Seniorenbeirat gestern den neuen Seniorenwegweiser "Älter werden in Lampertheim", in dem viele wichtige Informationen für ältere Menschen gebündelt zusammengestellt wurden. Die Broschüre wurde in einer Auflage von 2200 Exemplaren gedruckt und ist ab sofort kostenlos erhältlich. Sie wird in städtischen und kirchlichen Einrichtungen sowie... [mehr]

  • Soziales Wirtschafts- und Verkehrsverein übergibt Spende

    700 Euro für soziale Zwecke

    Auf dem Weihnachtsmarkt fing alles an. Der Wirtschaft- und Verkehrsverein (WuVV) bot Besuchern die Möglichkeit, an seinem Stand mittels Los-und Würfelspielen wertvolle Präsente zu gewinnen. Der Reingewinn sollte einem sozialen Zweck zufließen. Die Präsente waren zuvor großzügig von der Lampertheimer Geschäftswelt gespendet worden. Es kamen 580 Euro zusammen,... [mehr]

  • Handball Männliche E-Jugend der HSG mit knappem Ergebnis

    Auswärtssieg in Seeheim

    Mit einem knappen 19:18-Sieg kehrte die männliche Handball-E-Jugend der HSG Ried aus Seeheim zurück. Bis kurz vor dem Spielende dominierten die Gäste das Geschehen, mussten dann den Treffer zum 17:17-Ausgleich hinnehmen. Hannes Wegerle und Bastian Wenzel brachten die HSG mit ihren Treffern zum 19:17 wieder auf Kurs und stellten für die von Stefan Wegerle... [mehr]

  • Landratswahlkampf Der Ministerpräsident hilft mit

    Bouffier in Lampertheim

    Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier kommt am Samstag, 7. März, im Rahmen des Landratswahlkampfes von CDU-Kandidat Christian Engelhardt nach Lampertheim. Nach der Begrüßung um 10 Uhr durch Bürgermeister Gottfried Störmer vor dem Alten Rathaus trägt er sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Anschließend ist ein Spaziergang mit Gesprächen der... [mehr]

  • Vereine Jahreshauptversammlung des evangelischen Sängerkreises Hüttenfeld

    Kirchenchor gut aufgestellt

    Mit dem Lied "Mauern überspringen" eröffneten die Sängerinnen und Sänger des evangelischen Kirchenchores Hüttenfeld ihre Jahreshauptversammlung, zu der die erste Vorsitzende Annelore Rhein 20 Mitglieder begrüßte. Zunächst gedachten die Teilnehmer ihren verstorbenen Mitgliedern Ottmar Schollmakier und Erwin Walter in deiner Gedenkminute. Dem Verein gehörten... [mehr]

  • Ausstellung Stadthaus zeigt Bilder von Menschen mit Handicap / Unterschiedliche Stile und Techniken

    Kunstprojekt ohne Behinderung

    "Kunst kennt keine Behinderung" ist das Leitmotiv des Kunstprojektes und der arbeitsbegleitenden Maßnahmen der Behindertenhilfe Bergstraße. Die Malerei, das Musizieren und Theaterspielen sind Angebote zur Persönlichkeitsweiterentwicklung von Menschen mit Handicap. Zwei der Projektgruppen präsentierten sich am Dienstagabend im Stadthaus Lampertheim. Dort wurde die... [mehr]

  • Handball D 1-Jugend des TVL unterliegt JSG Weschnitztal 14:21 / Klarer Sieg für die D 2

    Lehrstunde in Sachen Tempospiel

    Am jüngsten Spieltag erhielt die D 1-Jugend des TV Lampertheim eine Lektion in Sachen Tempo-Handball. In der Jahnhalle waren die Lampertheimer dem Tabellennachbarn JSG Weschnitztal unterlegen. Schon nach wenigen Minuten schienen die TVL-Handballer die Kabinenansprache ihres Trainers, Noah Siegler vergessen zu haben, der eine konsequente Deckung und schnelles... [mehr]

  • Hüttenfeld Ortsbeirats-Fraktionen wünschen sich Pflasterung der Fläche vor dem Bürgerhaus

    Lösung für Parkplatz in Sicht

    Die Sitzung des Hüttenfelder Ortsbeirates fand am Dienstagabend ohne größere Aufreger statt. Einzig Lampertheims Erster Stadtrat, Jens Klingler, monierte bei der in Planung befindlichen Windkraftanlage auf der ehemaligen Mülldeponie das Verhalten des Regierungspräsidiums. Nachdem sie sich über den Sachstand informiert hatten, erfuhren die Mitglieder, dass die... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Gemeinsames Singen bei besinnlicher Stunde im Jugendheim

    Melodien zur Passions- und Osterzeit

    Zur Fastenzeit hatte die Katholische Frauengemeinschaft von Mariä Verkündigung zu einer besinnlichen Stunde ins Jugendheim eingeladen. Pfarrer Erhard Schmitt stellte dabei wenig bekannte Lieder zur Passions- und Osterzeit aus dem neuen Gotteslob vor, die die Gruppe gemeinsam sang. Organist Winfried Lutz begleitete am Keyboard. Zunächst hörten sich die Teilnehmer... [mehr]

  • Verwaltungsstelle

    Sprechzeiten nur noch nachmittags

    Die Bürger von Hüttenfeld müssen sich auf eine Änderung der Sprechzeiten der Verwaltungsstelle einrichten. Derzeit ist diese an drei Tagen besetzt: montags von 9 bis 11 Uhr, dienstags von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr. "Aufgrund der vorliegenden Erfahrungswerte und Besucherstatistiken ist klar zu erkennen, dass der Montagstermin mit... [mehr]

  • Politik Ortsbeirat verhandelt über Straßennamen

    Verwaltung überprüft Vorschläge

    Noch keinen Beschluss gab es im Ortsbeirat Hüttenfeld über den Namen einer neuen Straße im Gebiet "Am Landgraben". Dem Gremium liegen derzeit zwei Anträge vor. Die SPD-Fraktion möchte die Straße Annelie-von-Heyl-Straße nennen. Die Sozialdemokraten möchten damit das soziale Engagement der Familie Heyl als dem letzten privaten Besitzer von Schloss Rennhof... [mehr]

  • Sozialstation Förderverein leistet Hilfe durch Spenden

    Wasserbett zur Therapie

    Im Canisiushaus traf sich der von Annette Gutbier geleitete Förderverein zur Unterstützung der Ökumenischen Sozialstation Lampertheim. Mit 120 Mitgliedern und Spendern ist die Unterstützung leicht rückläufig. Dabei leistet der Verein wertvolle Hilfe und Unterstützung für die Station, die anderweitig nicht abgedeckt oder zu leisten ist. Dazu zählen etwa die... [mehr]

  • Kirche

    Weltgebetstag in der Gustav-Adolf-Kirche

    Frauen aller Konfessionen feiern am morgigen Freitag, 6. März, den Weltgebetstag. Der ökumenische Gottesdienst in Hüttenfeld findet dieses Jahr um 19 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche statt. Der Gottesdienst wird zwar von Frauen vorbereitet, es sind aber auch männliche Besucher willkommen. Der Weltgebetstag wurde in diesem Jahr von Christinnen auf den Bahamas... [mehr]

Lautertal

  • Ausstellung Der Nibelungen-Kunst-Palast in Elmshausen zeigt bis zum 15. April Bilder von Elly Gröhl

    Einfach malen, was Spaß macht

    Elly Gröhl malt aus Leidenschaft. Aber weil sie tagsüber ihrer Arbeit im Büro nachgehen muss, bleiben ihr nur die Abende für ihr Tun. Im Schein einer speziellen Tageslichtlampe arbeitet sie dann oft bis spät in die Nacht an ihren Bildern. Tiere und Pflanzen machen den größten Teil ihrer Motive aus, dazu kommen aber auch rein abstrakte Bilder. Die Anregung zu... [mehr]

  • Kinderbetreuung Drei wichtige Lautertaler Termine in diesem Monat

    Hessenweit in dieser Größe ein neues Projekt

    Reinald Engelbrecht, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Reichenbach, lädt für Sonntag, 8. März, zur Einsegnung der Kindertagesstättenbeauftragten Ursula Kindinger-Bickel sowie der neuen Leiterin in der Kita Reichenbach, Nadine Sagasser, ein. Den festlichen Rahmen bildet der Gottesdienst, der ab 11 Uhr in der evangelischen Kirche Reichenbach stattfindet.... [mehr]

  • Vogelschutzgruppe

    Jahreshauptversammlung verschoben

    Der Termin für die diesjährige Jahreshauptversammlung der Vogelschutzgruppe Lautertal-Höhengemeinden wird aus organisatorischen Gründen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, gibt der Vorstand bekannt. Am geplanten Termin, dem übernächsten Freitag (13.), findet demnach also keine Zusammenkunft der Vogelschützer statt. Für wann die Hauptversammlung nun... [mehr]

  • Kommunalpolitik Betrag soll der Arbeit und Umsetzung von Maßnahmen vor Ort dienen

    Jeder Ortsbeirat erhält 1000 Euro

    Gutgeheißen wurden jetzt die Ortsteilbudgets von den parlamentarischen Gremien. Nach dem Haupt- und Finanzausschuss stimmte auch die Gemeindevertretung dem Vorschlag ihrer Vorsitzenden Beate Dechnig zu, in diesem Jahr allen Ortsbeiräten einen Betrag von eintausend Euro zur Selbstbestimmung und zur kommunalen Arbeit im jeweiligen Ortsteil zur Verfügung zu stellen.... [mehr]

  • Vogelschutzgruppe Höhengemeinden hatten zum Kaffeekränzchen eingeladen

    Kaffee und Kuchen für die Helferinnen

    Er hat ja schon Tradition - der Kaffeenachmittag für die Damen der Vogelschutzgruppe Lautertal-Höhengemeinden. Vor zwanzig Jahren wurden erstmals die Helferinnen, die beim Heidenbergfest mithalfen oder mit sonstigen Tätigkeiten den Verein unterstützten, zu einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Bei der jüngsten Zusammenkunft begrüßte der erste... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Stadtfinanzen

    Gemeinsame Liste, um das Gezänk zu beenden

    Leserbrief als Reaktion auf die Leserforen "Die Probleme lassen sich nur gemeinsam lösen", BA vom 20. Februar, und "Lösungen lassen sich nur gemeinsam entwickeln", 2. März. Lösungen lassen sich nur gemeinsam entwickeln. Ich befürchte aber, dass sich am politischen Leben in unserer Stadt nichts ändern wird. Mein Vorschlag wäre, dass alle Parteien zur... [mehr]

  • Webcams

    In Bayern sind Kameras noch angeschaltet

    "Stadt nimmt Webcams vom Netz", BA vom 25. Februar Als ich im BA las, dass die Webcams auf Wunsch einer einzelnen Person abgeschaltet wurden, war ich im ersten Augenblick verärgert: Denn man hat doch nichts zu verbergen, wenn man über den Marktplatz oder die Mittelbrücke geht, oder? Ich recherchierte im Internet, wie das Thema in anderen Städten gehandhabt wird.... [mehr]

  • Sanierung der K 67

    Sünden der Vergangenheit rächen sich

    Als mir bekannt wurde, dass für den zwingend notwendigen Ausbau der Kreissstraße zwischen Fehlheim und Schwanheim ab Mai 2015 eine Vollsperrung dieses Teilstückes erfolgen soll, habe ich mir erlaubt, der Geschäftsführung des KMB, die an der Baumaßnahme beteiligt ist, einen Vorschlag für die Pkw-Umleitung zu unterbreiten. Die beiden befestigten... [mehr]

Lindenfels

  • Kommunalpolitik Sitzung des Finanzausschusses wird fortgesetzt

    Am Ende blieben viele Fragezeichen

    Zwei Sitzungen des Haupt- und Finanzausschusses sind angesetzt, um die Fragen zu klären, die in der kommenden Stadtverordnetenversammlung am 12. März im zweiten Versuch die Verabschiedung des Haushaltsplanes für 2015 möglich machen könnte. Die erste Sitzung am Montag brachte diesbezüglich keine Entscheidung. Es wurden lediglich die Anträge von LWG/CDU und... [mehr]

  • Flohmarkt "Rund ums Kind" im Bürgerhaus

    Auf großes Interesse stieß am Sonntagnachmittag der Frühjahrs-Flohmarkt, zu dem "Pro Kids" ins Bürgerhaus eingeladen hatte. An 27 Ständen gab es gut erhaltene Kleidung, Spielsachen, Fahrräder, Kinderwagen, Stühle und Autositze in allen Variationen. Wer sich als Verkäufer engagieren wollte, der war mit einer Standgebühr von fünf Euro und einer Kuchenspende... [mehr]

  • Hauptversammlung Schlierbacher Männergesangverein ist im Gemeinwesen eine feste Größe

    Sängerlust hatte prallvollen Kalender

    Jahresbilanz zog der Männergesangverein "Sängerlust" im Stadtteil Schlierbach. Vereinschef Hans-Dieter Seyfert begrüßte die Gäste in der "Bauernstube" zur Hauptversammlung. Die "Sängerlust" ist ein aktiver Verein, der wieder bei zahlreichen Veranstaltungen mitwirkte. Einen ersten Glanzpunkt im Vereinsjahr setzte die "Sängerlust" mit einem Schlager- und... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball TSV-Zweite liefert eine erstaunlich stabile Saison ab

    Auerbach als positive Überraschung

    Die TSV Auerbach II zählt zu den Überraschungen der Fußball-Kreisliga C. Im Vorfeld als möglicher Abstiegskandidat gehandelt, liefert die Elf aus dem Weiherhausstadion eine erstaunlich stabile Saison ab. Zurzeit liegt die TSV-Reserve auf Platz sechs der Tabelle (29 Punkte/40:36 Tore), das Thema Abstiegskampf dürfte ziemlich sicher durch sein für das Team von... [mehr]

  • Ringen Lorenz Gölz bei den Hessenmeisterschaften in beiden Stilarten erfolgreich

    Bensheimer Talent wiederholt Double

    Zwei weitere Hessenmeister kann der KSV Bensheim nach Abschluss der klassischen Landesmeisterschaften der Männer und A-, B-, D-, E-Jugend in Münster vorweisen. B-Jugendringer Lorenz Gölz (Foto) wiederholte dabei sein Double auf Bezirksebene auch bei den Hessenmeisterschaften und erkämpfte sich als dritter KSV-Nachwuchsathlet den Titel in beiden Stilarten. Wie in... [mehr]

  • Handball-A-Liga Tvgg Lorsch fordert den TV Einhausen im Nachbarschaftstreffen

    Dem Spitzenreiter ein Bein stellen

    Kaum jemand zweifelt noch am Aufstieg des TV Einhausen von der Bezirksliga A in die Handball-Bezirksoberliga. Die einzige Frage, die offen scheint, ist, ob die TVE-Handballer als Meister oder als Vizemeister hinter dem TV Büttelborn II, der selbst nicht in die Bezirksoberliga aufrücken darf. Dem Tabellenführer ein Bein stellen möchte die Tvgg Lorsch im... [mehr]

  • Tischtennis-Jugend Kreisendrangliste beim TSK Rimbach / Marc Weimer bei den A-Schülern vorne

    Fehlheimer Lukas Dingeldein dominiert

    Zum vierten Mal in Folge waren die Tischtennis-Kreisranglisten der Jugend und Schüler beim TSK Rimbach. In der Rimbacher Odenwaldhalle kämpften die Tischtennis-Nachwuchs-Akteure in sieben Spielklassen um Pokale und die Startplätze bei den Bezirksvorranglisten Ende Mai in Gräfenhausen. Mit Kathrin Schmitt (TSK Rimbach) bei der weiblichen Jugend und Natalie Gliewe... [mehr]

  • Flames Sieg in Allensbach zählt zum Pflichtprogramm

    Flames wollen dran bleiben

    Vor dem Topspiel beim BVB Dortmund am 28. März muss die HSG Bensheim/Auerbach noch zwei Pflichtaufgaben lösen. Am kommenden Samstagabend (7.) wollen die Flames beim Tabellenvorletzten SV Allensbach ihrer Favoritenrolle gerecht werden und eine Woche später sollte dann Schlusslicht TSV Travemünde nicht zum Stolperstein für die HSG Bensheim/Auerbach werden. Die... [mehr]

  • Frauen-A-Liga

    Für SV Erbach zählt nur ein Heimsieg

    Zum Spitzenspiel in der Bezirksliga A empfangen am Samstag um 17 Uhr die Handballerinnen des SV Erbach als Tabellenzweiter die HSG Langen II (4.). Wenn Erbach an Tabellenführer Pfungstadt dranbleiben will, zählt nur ein Heimsieg gegen den Verfolger, zumal eine Woche später das wohl vorentscheidende Duell um die Meisterschaft in Pfungstadt ansteht. "Zunächst... [mehr]

  • Volleyball Auerbacher Mädchen und Jungen schaffen in eigener Halle Qualifikation für die Endrunde der Hessenmeisterschaften

    Jubel bei der TSV Auerbach groß

    Vor einer grandiosen Kulisse in der eigenen Halle schafften sowohl die Volleyball-Mädchen, als auch das neu aufgebaute Jungen-Team der TSV Auerbach die Qualifikation für die Endrunde der Hessenmeisterschaften. Insgesamt waren zwölf Teams des Volleyball-Nachwuchses U12 am Start. Die Auerbacher Mädchen agierten etwas nervös in ihrem allerersten Spiel und... [mehr]

  • Meisterschaft im Doppelpack für Flames-B-Jugend

    Nachdem sich - wie berichtet - bereits die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach vorzeitig den Titel in der Oberliga gesichert hat, eiferte ihr die zweite Mannschaft nach und sicherte sich im letzten Saisonspiel durch einen 31:11 (17:5)-Sieg bei der JSG Einhausen/Lorsch die Meisterschaft in der Bezirksoberliga. Das von Jana Hildebrand trainierte... [mehr]

  • Mika Beutel gelingt der große Wurf

    Beim hessischen Jüngsten-Wettbewerb in Offenbach ist dem Lorscher Mika Beutel mit dem Sieg in der Altersklasse U 12 der große Wurf gelungen. "Er muss einfach bissiger werden, um ganz oben landen zu können", hatte vor dem Finale noch Verbandstrainer Michael Kreuzer in Richtung Mika gesagt. Der war im Endspiel des Vorjahres gegen Neo Nieder (SC Safo Frankfurt) nach... [mehr]

  • Bezirksoberliga HSG Fürth/Krumbach hat SKG Bonsweiher zu Gast

    Topspiel elektrisiert schon im Vorfeld

    Der 18. Spieltag in der Handball-Bezirksoberliga wird mit Spannung erwartet, denn es werden Vorentscheidungen fallen. Besonders das Odenwald-Derby und absolute Spitzenspiel zwischen Fürth/Krumbach und Bonsweiher elektrisiert schon im Vorfeld. Es wird eine proppenvolle Fürther Halle erwartet und ein Handball-Fest zweier Teams, die zuletzt souverän marschierten.... [mehr]

  • Frauen-Bezirksoberliga TuS Zwingenberg rüstet zum Bergsträßer Derby

    Tvgg Lorsch will sich gegen drohenden Abstieg wehren

    Die Tvgg Lorsch empfängt am Sonntagnachmittag den TuS Zwingenberg zum Bergsträßer Derby in der Frauenhandball-Bezirksoberliga. In der Hinrunde überraschte die Tvgg den TuS mit einem Auswärtssieg und startete mit beachtlichen 6:4 Punkten in die Saison. Zwingenberg rutschte dagegen mit damals 4:4 Zählern ins Mittelfeld der Liga ab. Mittlerweile haben sich die... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tischtennis Verbandsligist am Doppelspieltag mit optimaler Ausbeute / DJK St. Pius verabschiedet sich aus dem Titelrennen

    DJK-Frauen sammeln wichtige Punkte gegen Abstieg

    Es war ein tolles Wochenende für die Tischtennis-Damen der DJK Käfertal. Der Verbandsligist gewann seine beiden Heimspiele gegen den TV Reihen und den direkten Konkurrenten FC Nöttingen jeweils mit 8:5 und sammelte somit vier wichtige Punkte im Abstiegskampf. "Beide Spiele waren hart umkämpft, ausschlaggebend für die Erfolge waren wieder einmal die beiden... [mehr]

  • Fußball VfB Stuttgart

    Druck wird immer größer

    Huub Stevens' Job ist vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC akut gefährdet, der VfB Stuttgart braucht gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf dringend drei Punkte. Aber der Trainer misst dem Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga keine besondere Bedeutung zu. "Danach kommen noch zehn Schicksalsspiele", sagte Stevens gestern gut gelaunt in Stuttgart. "Aber klar: je... [mehr]

  • Fußball Rückzug des

    Hockenheim meldet ab

    Paukenschlag in der Kreisklasse A1: Noch bevor der erste Ball in der Rückrunde rollt, platzte bereits die Bombe. Der Aufsteiger FC Rot-Weiß Hockenheim, für den es seit seiner Aufnahme in den Spielbetrieb im Jahr 2010 stetig nur bergauf ging, hat seine Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurückgezogen und steht damit als erster Absteiger fest. "Die... [mehr]

  • Triathlon Der amtierende Ironman-Hawaii-Champion Sebastian Kienle ist mit seiner aktuellen Form noch unzufrieden

    Kienle: Titelverteidigung hat oberste Priorität

    Spätestens seit dem Sieg im vergangenen Oktober beim wohl spektakulärsten Triathlon der Welt, dem Ironman Hawaii, ist Sebastian Kienle kein Unbekannter mehr. Der prestigeträchtige Titel hat dem Triathleten, der auch in der Rhein-Neckar-Region schon große Erfolge feierte, nicht nur ein großes Preisgeld, sondern vor allem viel Aufmerksamkeit beschert. "Manchmal... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Vier Punkte fehlen noch zur Rückkehr in der Bezirksliga - zwei davon will TVB II gegen GW Darmstadt holen / Generalprobe für SG Hüttenfeld

    Bürstadts Zweite ganz dicht vor dem Ziel

    Nach dem 9:6-Erfolg im Riedderby gegen den TTC Groß-Rohrheim erwartet den TTC Lampertheim II nun wieder eine leichtere Aufgabe in der Bezirksoberliga-Gruppe 2. Am Samstag (18.30 Uhr) empfängt der Dritte den Vorletzten TV Stockheim. Die Groß-Rohrheimer haben zeitgleich die SKG Bauschheim zu Gast, am Sonntag (10 Uhr) geht es zum SV Crumstadt. In der... [mehr]

  • Leichtathletik Erster Wettkampf am Samstag

    Frühling lockt Läufer

    Die Tage werden länger, das Quecksilber steigt und pünktlich zum Frühlingsanfang können die Läufer der Region nach langen Trainingsläufen im Winter nun auch wieder ihre Wettkampfform testen. Den Auftakt macht am Samstag, 7. März, der 21. Mathaisemarktlauf in Schriesheim. Dort fällt um 14 Uhr der Startschuss auf der 10-Kilometer-Strecke, die Elite-Läufer... [mehr]

Lokalsport SZ

  • BadmintonBadenligaFortuna Schwetzingen - TSG Schopfheim 1:7 Dossenheim/Neckargemünd II - Emmendingen 7:1 Dossenheim/Neckargemünd III - PTSV Konstanz 0:8 Dossenheim/Neckargemünd II - PTSV Konstanz 3:5 Dossenheim/Neckargemünd III - Emmendingen 5:3 Fortuna Schwetzingen - TV Bad Säckingen 5:31 TSG Schopfheim 8 8 0 0 55:9 16:0 2 PTSV Konstanz 9 7 0 2 51:21 14:4 3... [mehr]

  • Turnen Nachwuchstalent von der TSG Ketsch ist die erste Turnerin im Landeskader seit langer Zeit / Erfolg bei Turnier in Köln gefeiert

    Bea auf den Spuren von Eli Seitz

    Bea Fichtner ist die neue Nachwuchshoffnung der Turnabteilung der TSG Ketsch. Zwar trainiert die Neunjährige im Bundesstützpunkt der MTG Mannheim, aber vereinsangehörig ist sie bei der TSG, bei der sie hin und wieder noch mittrainiert. Inzwischen hat das Talent auch bundesweit auf sich aufmerksam gemacht, denn am vergangenen Wochenende gewann sie in Köln den... [mehr]

  • Leichtathletik Nominierung für den Länderkampf U18 und U16

    Ein Trio holt Gold

    Bei den badischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften U20/U18 und Ú16 in Mannheim setzten sich zwei Läuferinnen der LG Kurpfalz in den Mittelstrecken U18 durch. Anna Schumacher war die Schnellste über 800 Meter in 2:23,11 Minuten, Maybritt Schillinger siegte über 1500 Meter in 5:05,93 Minuten. Im Kugelstoßen der männlichen Jugend U 20 belegte Yannick Sturm (LG... [mehr]

  • Eishockey

    Eisbären sinnen auf Revanche

    Sportlich geht es für den Eishockey-Regionalligisten EC Eppelheim um nichts mehr. Dank des fünften Rangs in der Hauptrunde ist den Eisbären der Klassenerhalt sicher. Ganz anders ist die Situation beim Gegner EHC Freiburg II, bei dem sie am Samstag um 18.30 Uhr antreten. Für Freiburg geht es noch um den Ligaverbleib. Auch aus diesem Grund opferte der EHC die... [mehr]

  • Jugend-Handball 56:26 bei der Heidels-/Helms-/Gondelsheim

    HG II wird gedemütigt

    Nur wenig Erfreuliches gibt es aus dem Jugend-Handballbereich für die hiesigen Vereine zu berichten.SG Heidels-/Helms-/Gondelsheim - Oftersheim/Schwetzingen II 56:26Pure Demütigung - anders ist diese Badenliga-Pleite ab dem 6:6 der HG-A-Jungs nicht zu umschreiben.TV Brühl - TSV Rintheim 17:28Für Brühls A-Mädchen war diese eine durchaus "einkalkulierte"... [mehr]

  • Handball im Kreis Abstiegskandidat gewinnt äußerst faires Derby gegen St. Leon/Rot II

    Lebenszeichen von Lußheim

    Im Kreis-Handballgeschehen sorgte Lußheim für hoffnungsvolles Aufhorchen, was aber den drohenden und wiederholten Abstieg aus der 1. Kreisliga nicht verhindern dürfte.HSG Lußheim - HSG St. Leon/Reilingen II 28:25Die erste Halbzeit verlief fast "erwartungsgemäß". Der Gastgeber rannte einem Rückstand von bis zu sieben Toren Differenz hinterher. Doch ein Derby -... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Trainer wechselt zum Rundenende

    Oßwald geht - Zimmermannzum FVB

    Trotz offener und langer Gespräche einigten sich die Verantwortlichen des Fußball-Landesligisten FV Brühl und Noch-Trainer Bernd Oßwald (Bild links) am Ende nicht auf eine weitere Zusammenarbeit über die laufende Saison hinaus. Bernd Oßwald betonte, dass er bis zum Rundenende weiterhin alles geben wird, um seine vierjährige Amtszeit möglichst positiv zu... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Hockenheimer schmeißen hin / Betrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt / Offizielles Schreiben fehlt noch

    Rot-Weiß wirft das Handtuch

    Paukenschlag in der Fußball-Kreisklasse A: Noch bevor der erste Ball in der Rückrunde rollt, platzte bereits die Bombe. Der Aufsteiger FC Rot-Weiß Hockenheim, für den es seit seiner Aufnahme in den Spielbetrieb im Jahr 2010 stetig nur bergauf ging, hat seine Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurückgezogen und steht damit als erster Absteiger... [mehr]

Lorsch

  • Kurs für Dienstleister

    "Wir schließen gleich"

    "Dafür bin ich nicht zuständig" oder "Wir schließen gleich" - jeder kennt solche Sätze. Solche Aussagen verbieten sich aber aus dem Mund von Dienstleistern, betonen Fachleute, denen Kundenfreundlichkeit am Herzen liegt. Das Rezept für Kundenfreundlichkeit liege vielmehr in der Bereitschaft, für nahezu alle Probleme eine praktikable Lösung zu finden, so die... [mehr]

  • Unterstützer-Aktion Initiatorin Rosi Fetsch übergibt die Listen heute Bürgermeister Schönung

    2000 Unterschriften für die Klinik am Ort

    Die Unterschriften-Aktion für den Verbleib der Schön-Klinik in Lorsch ist ein großer Erfolg. Die Erwartungen der Initiatorin wurden jedenfalls in hohem Maße übertroffen. Mit 300 Unterstützer-Unterschriften hatte Rosi Fetsch gerechnet, als sie die Listen Mitte Februar in zahlreichen Lorscher Geschäften auslegte. Die Zustimmung fiel nun allerdings sehr viel... [mehr]

  • Hauptversammlung

    BdV ehrt verdiente Mitglieder

    Der Ortsverband Lorsch des Bundes der Vertriebenen (BdV) lädt alle Mitglieder und ihre Familienangehörigen zur Jahreshauptversammlung am 15. März um 14.30 Uhr ins Paulusheim (kleiner Saal) ein. Neben dem Bericht des Vorsitzenden Josef Wanke sind die Ehrungen treuer Mitglieder ein Hauptbestandteil der Versammlung. Für Kaffee und Kuchen ist bestens... [mehr]

  • Rassegeflügelzüchter Stefan Herd zum neuen Zuchtwart gewählt / Freude über Zuchterfolge bei Ausstellungen

    Kurt Fröhlich zum zweiten Vorsitzenden gewählt

    "Das Jahr 2014 war für den Rassegeflügelzuchtverein Lorsch wieder ein erfolgreiches Jahr", stellte der Vorsitzende Thomas Walter bei der Jahreshauptversammlung fest. Er verdeutlichte in seinem Bericht aber auch, dass von den insgesamt 152 Mitgliedern viel Arbeit verlangt wurde.Hühnerhaus modernisiertNicht nur die artgerechte Tierhaltung sei zu bewältigen gewesen,... [mehr]

  • Lyrik-Aktion Poetisches wird in Lorsch wieder plakatiert

    Neue Gedichte für Hoftore gesucht

    Das Bienen- und Dichterfest wird in Lorsch zwar erst im Mai gefeiert. Die Aktion "Hoftorgedichte" startet aber bereits jetzt. In diesem Jahr wird Poetisches zum Thema Wasser gesucht. Das städtische Kulturamt organisiert die beliebte Lyrik-Aktion inzwischen schon zum vierten Mal. In den vergangenen drei Jahren war ein stetig wachsendes Interesse an der "Poesie fürs... [mehr]

  • Info-Abend Experten berichteten über die vielfältigen Möglichkeiten für Beruf und Studium für Siemens-Schüler

    Realschüler haben alle Aufstiegschancen

    Wohin soll der Weg nach der Grundschule führen? Viele Eltern müssen sich aktuell mit dieser Frage beschäftigen. Es muss festgelegt werden, ob das Kind nach den Sommerferien aufs Gymnasium geht oder die Realschule besucht. Dass die Realschule praktisch alle Möglichkeiten des Aufstiegs zulässt, machte der Info-Abend der Siemens-Schule deutlich. Das Thema für die... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Mit dem 29:26 gegen den THW Kiel ziehen die Rhein-Neckar Löwen zum achten Mal ins Final Four um den DHB-Pokal ein

    Pokal-Party in Blau und Gelb

    Die 12 070 Fans zählten die letzten zehn Sekunden des Pokal-Viertelfinals herunter, dann hob das "Ufo" im Bösfeld ab, die SAP Arena platzte vor Euphorie. Die Rhein-Neckar Löwen haben den Coup perfekt gemacht und den Deutschen Meister THW Kiel gestern Abend wie schon im Vorjahr aus dem Pokal-Wettbewerb gekegelt. Mit dem 29:26 (15:14)-Erfolg gegen die Zebras ziehen... [mehr]

Ludwigshafen

  • Bildung Städtische Musikschule geht neue Wege

    "Streichhörnchen" lassen schnuppern

    Am 1. Mai startet das neue Semester in der Städtischen Musikschule Ludwigshafen. Vorher gibt es für alle noch Unschlüssigen den "Tag der offenen Tür", wie Schulleiterin Angela Bauer gestern verriet. Zwei Mal jährlich öffnet die Musikschule ihre Räume, um jungen Musikbegeisterten die Vielfalt an Instrumenten zu zeigen. Am Samstag, 14. März, ist es ab 15 Uhr... [mehr]

  • Ökumene Gemeinsame Spätschichten in Vor-Osterzeit

    Besinnung in Jugendkirche

    Ihre Tradition der ökumenischen Spätschichten führen die protestantischen und katholischen Jugendlichen fort. Vier Mal treffen sich die jungen Frauen und Männer wechselseitig in der evangelischen Jugendkirche in der Ludwig-Börne-Straße und in der katholischen Jugendkirche Lumen in der Rottstraße. Der Auftakt stand unter dem Motto "Aufstehen - wozu eigentlich?"... [mehr]

  • Religion Heute eröffnet die farbenfrohe Ausstellung im Stadtmuseum

    Buddha segelt mit der Arche bis ins Kinderzimmer

    Eine bunte Moschee aus Bauklötzen, Noahs Arche im Modell und ein goldener Buddha: So wird Religion für Kinder zum Greifen nahe. Aus Anlass der Woche der Brüderlichkeit eröffnet Ludwigshafens Kulturdezernentin Prof. Cornelia Reifenberg heute um 18 Uhr die Ausstellung "Spielend glauben - Religionen im Kinderzimmer" im Stadtmuseum. Die farbenfrohe Schau richtet sich... [mehr]

  • Soziales Notfallplan für Flüchtlingsunterbringung

    Feldbetten in Turnhalle

    Die Stadt Ludwigshafen überlegt mittlerweile sogar, Gymnastikhallen für die Unterbringung von Flüchtlingen zu nutzen. Zuvor sollen jedoch bereits in Angriff genommene Projekte schneller genutzt werden. [mehr]

  • Friesenheim

    Gerhardt neuer Pfarrer am DBZ

    Johannes Gerhardt ist der neue Pfarrer im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum (DBZ) in Friesenheim. Der 33-Jährige hat seinen Dienst vor wenigen Tagen angetreten. Er möchte zunächst die Gemeinde und die vielen dort ehrenamtlich engagierten Menschen kennenlernen. Der gebürtige Geraer hat hier seine erste Pfarrstelle. Er hat in Heidelberg, Greifswald und Tübingen studiert... [mehr]

  • Katholiken Sanierung der Kirche im Hemshof abgeschlossen / Überlegungen für größeres Geläut / Spenden willkommen

    Neue Glocke für St. Dreifaltigkeit

    Die Kirche St. Dreifaltigkeit im Hemshof könnte bald das größte Geläut in der Stadt haben: Die vier Glocken, die aus der ehemaligen Kirche Heilig Kreuz übriggeblieben sind, sollen eingeschmolzen und zu einer neuen Glocke gegossen werden. Dies erklärte Pfarrer Dr. Udo Stenz (Bild) auf Anfrage. Die ursprünglich sechs Glocken von Heilig Kreuz - die seit 2006... [mehr]

  • Gesundheit Seminar für betroffene Frauen

    Schminken bei Krebs

    Eine Tochtergesellschaft der Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) bietet krebskranken Frauen am Donnerstag, 19. März, ab 14 Uhr erneut ein Schminkseminar im Klinikum Ludwigshafen (Bremserstr. 79) an. Die Teilnahme ist kostenlos, weil dieses Angebot von mehreren Firmen unterstützt wird, teilt die DKMS Life gGmbH mit. Geschulte Kosmetikerinnen zeigen den Frauen,... [mehr]

  • Polizeibericht

    Wegen Heißhunger Verkehr blockiert

    Einen Stau auf der Mannheimer Straße in Oggersheim hat am Dienstag ein stehender Bus verursacht. Gegen 10.45 Uhr bemerkten Beamte einer Polizeistreife den Bus, der mit laufendem Motor und eingeschaltetem Warnblinker auf dem rechten Fahrstreifen stand. Von dem Fahrer war nichts zu sehen. Deshalb sicherte die Polizei den Linienbus mit ihrem Streifenwagen und... [mehr]

Mannheim

  • Mannheim

    Lastzug bleibt in Innenstadt stecken

    Mannheim. Ein mehrere Tonnen schwerer Lastwagen mit Anhänger hat sich am Donnerstagvormittag beim Wenden in Mannheim festgefahren. Wie die Polizei berichtet, wollte der Fahrer auf der Reichskanzler-Müller-Straße in Höhe der Kopernikusstraße wenden, um in Richtung Innenstadt zu fahren. Der mit Rohren beladene Lastzug geriet dabei mit den rechten Rädern des... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kriminalität Wären die Gewalttaten der vergangenen Tage zu verhindern gewesen? Reaktionen von Oberbürgermeister Peter Kurz und den beiden OB-Kandidaten

    "Die Angst der Menschen steigt"

    Eine Schießerei auf dem Marktplatz, kurz darauf ein Mann, der in seinem Laden in der Neckarstadt niedergestochen wird. Läuft etwas falsch in dieser Stadt? Wären solche Gewalttaten überhaupt zu verhindern gewesen? "Nein", sagt Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD), während seine Herausforderer bei der anstehenden OB-Wahl am 14. Juni in Sachen... [mehr]

  • Landgericht Vier Jahre und neun Monate Haft für versuchten Totschlag / Im letzten Wort äußert sich der Angeklagte erstmals und schiebt die Schuld auf das Opfer

    "Er fing an, da bin ich wild geworden"

    Bis zum Schluss wirkt der Angeklagte genervt. Immer wieder setzt der leicht untersetzte Pole im Saal 1 im Landgericht ein arrogantes Lächeln auf und verdreht die Augen. Vier Jahre und neun Monate Haft, so lautet sein Urteil. Doch die Gefängnisstrafe scheint ihn wenig zu beeindrucken. Vielmehr stresst ihn das, was der Richter in seiner Urteilsbegründung... [mehr]

  • Besatzungskinder

    Autor spricht über "Mommie Mabel"

    Wie Mabel Grammer, auch bekannt als "Mommie Mabel", deutsch-amerikanischen Mischlingskindern zu Adoptiveltern in den USA verholfen hat, davon erzählt Professor Dr. Christian Führer am heutigen Donnerstag ab 19 Uhr im Rathaus in Neckarau, Rheingoldstraße 14. Führer ist Autor des 2013 veröffentlichten Buches "Memoires of Mannheim - die Amerikaner in der... [mehr]

  • Pyro Games Show kommt wieder aufs Maimarktgelände

    Böller-Profis messen sich

    Livemusik, eine Lasershow und jede Menge Feuerwerk: Die Pyro Games kommen im Sommer wieder nach Mannheim. Bei dem Wettstreit treten am Samstag, 1. August, ab 19 Uhr auf dem Maimarktgelände zahlreiche Feuerwerkprofis gegeneinander an. 2014 lockte die Kombination aus Musicals und bunten Knalleffekten rund 3000 Besucher an. Synchron zur Musik wollen die Pyro-Profis... [mehr]

  • Historie Ab heute erinnert ein Mahnmal vor dem Haupteingang des Krankenhauses an Zwangssterilisierungen während der NS-Zeit

    Dunkles Kapitel am Klinikum

    Ingrid ist 18, gerade fertig mit der Schule - und ein Fall für das Mannheimer Erbgesundheitsgericht. Denn sie hat nachts manchmal leichte epileptische Anfälle. Im Jahr 1934 bedeutet das für sie große Gefahr. Dem Mädchen droht, sterilisiert zu werden - gegen ihren Willen. Der reale, aber anonymisierte Fall der Abiturientin aus Neuostheim ist nur einer von dreien,... [mehr]

  • Kitas unter der Lupe (Teil 82) Die katholische Kindertagesstätte St. Hildegard in Käfertal-Süd

    In der Kirche zuhause

    Nah an der Kirche, das gibt es häufiger bei Kindergärten, aber gleich mittendrin, im Kirchenschiff? Das ist wohl die Ausnahme, in Käfertal-Süd aber ganz normal. Die Kita St. Hildegard ist dort mit einer von drei Gruppen und dem Turnraum in der - ehemaligen - Kirche zuhause. Hohe Decken, runde Fenster und mittendrin herumtobende Kinder, die von einer Sprossenwand... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen

    Kinder-Workshops zu Göttern am Nil

    Um die faszinierende Götterwelt am Nil geht es bei einem Kinder-Workshops zur Ägypten-Ausstellung an den beiden Samstagen 7. März und 14. März jeweils um 14 Uhr in den Reiss-Engelhorn-Museen (Museum Weltkulturen D 5). Treffpunkt ist an der Kasse, die Teilnahme kostet fünf Euro. Passend zur aktuellen Sonderausstellung über die alten Ägypter gehen Kinder... [mehr]

  • Stadtgestaltung

    Kurz diskutiert mit Architekten

    Wie lässt sich Mannheim durch gute Architektur schöner machen? Um diese Frage geht es bei einer Wahlkampfveranstaltung von Oberbürgermeister Peter Kurz am Donnerstag, 5. März, um 18 Uhr im Gasthaus Maruba (Feudenheimer Straße 2). Kurz will über diese Frage mit den Mannheimer Architekten Peter Bender (Motorlab Architekten), Andreas Kaupp (Kaupp + Franck... [mehr]

  • Wohnen Stadt soll Problem-Immobilien kaufen und herrichten

    Kurz für neue Bau-Gesellschaft

    Oberbürgermeister Peter Kurz möchte neben der GBG eine weitere städtische Gesellschaft gründen, die auf dem Wohnungsmarkt aktiv wird. Kurz sagte in einem Pressegespräch am Mittwoch, eine solche Gesellschaft könnte sich etwa "um schwierige Objekte mit Interventionsbedarf" kümmern, entsprechende Immobilien kaufen, sanieren und dann wieder auf dem Markt anbieten.... [mehr]

  • "Putz deine Stadt raus" Bürger engagieren sich am 14. März

    Mit Sack und Greifzange

    Mannheim ruft wieder zum gemeinsamen Frühjahrsputz auf. Ab 14. März helfen engagierte Bürger tatkräftig mit, dass die Freiluftsaison in einer sauberen Stadt eröffnet werden kann. "Anmeldungen zur Putzwoche unter dem Motto "Putz' Deine Stadt raus!" werden noch bis 7. März entgegengenommen", so gestern die Meldung aus dem Rathaus. "Machen Sie mit und setzen Sie... [mehr]

  • Neubau Bis Sommer Beschluss zu Technischem Rathaus

    ML kritisiert Stadtspitze

    Das Technische Rathaus soll wie geplant auf das frühere Vögele-Gelände in Neckarau verlegt werden - das fordert jetzt die Mannheimer Liste. Die Freien Wähler wenden sich damit gegen die derzeit laufende Prüfung eines weiteren Standortes. "Das Haltbarkeitsdatum der Verwaltungsempfehlungen nimmt spürbar ab", heißt es in der Mitteilung. Hintergrund ist der... [mehr]

  • Stadtquartier Q 6/Q 7 Aufwendiges Leitungssystem zwischen Freßgasse und Neckar hat seine Funktion erfüllt

    Rosa Rohre werden wieder abgebaut

    Die spezielle Wasserhaltung im Untergrund der Großbaustelle Q6/Q7 ist beendet. Deshalb wird am Donnerstag das markante, rund 1000 Meter lange Rohrleitungssystem von der Fressgasse durch die Quadrate bis zum Neckar wieder abgebaut. [mehr]

  • Polizeibericht

    Ticketautomaten aufgebrochen

    Vier Fahrkartenautomaten sind am vergangenen Wochenende in der Innenstadt und in Seckenheim aufgebrochen worden. Der Diebstahlschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. In Seckenheim waren die Täter am Samstag gegen 21.30 Uhr an der Haltestelle Pforzheimer Straße und am Sonntag gegen 23.30 Uhr an der Haltestelle Bahnhof Seckenheim am Werk. Am Montag gegen... [mehr]

  • Kriminalität

    Trickdiebin bestiehlt Seniorin

    Einmal kurz angerempelt, und schon ist die Geldbörse weg: Eine 82-Jährige ist am Dienstagnachmittag beim Aussteigen aus der Straßenbahn Opfer einer Trickdiebin geworden. Wie die Polizei mitteilt, stieg die Frau gegen 13.40 Uhr in der Innenstadt an der Haltestelle Strohmarkt aus der Linie 4 aus und wurde dabei von einer Unbekannten angerempelt. Kurz darauf stellte... [mehr]

  • Architektur Die Eichbaum-Brauerei plant auf ihrem Gelände ein neues Hochregallager / Wichtiger Bau der Firmenhistorie soll verschwinden

    Über 100 Jahre alte Mälzerei wird abgerissen

    Die Stadt Mannheim verliert ein weiteres Gebäude aus ihrer Industriegeschichte: Die Eichbaum-Brauerei plant, ihre alte Mälzerei aus dem 19. Jahrhundert an der Käfertaler Straße abzureißen. Das historische Gebäude aus Sand- und Backstein sei baufällig, teilt Holger Vatter-Schönthal auf Anfrage des "MM" mit. "Ein Gutachten hat ergeben, dass das Haus nicht zu... [mehr]

  • MenschMannheim Das ZDF hat sich vom "MM" inspirieren lassen und dreht ein Porträt über Travestiekünstler Markus Beisel

    Von der Zeitung ins Fernsehen - Céline Bouvier im Zweiten

    Das ZDF hat sich von der "MM"-Serie "Mensch Mannheim" inspirieren lassen und dreht ein Porträt über Travestiekünstler Markus Beisel. [mehr]

  • Verein für Naturkunde

    Vortrag zu Schwein und Flusspferd

    Schweine und Flusspferde sind nahe miteinander verwandte Tiere und können, jedes für sich, eine enge Beziehung zum Menschen aufbauen. Über die umgekehrte Beziehung eines Menschen zu diesen beiden Tiergruppen berichtet am Dienstag, 12. März, auf Einladung des Vereins für Naturkunde Mannheim der frühere Tierarzt der Stuttgarter Wilhelma, Dr. med. vet. Wolfram... [mehr]

  • Zum Thema Wohnmobil-Stellplatz / Artikel vom 26. Februar

    Wenig Pluspunkte

    Fünf Standorte in Mannheim für einen möglichen Reisemobil-Stellplatz hat das städtische Baudezernat überprüft, so war es im "Mannheimer Morgen" zu lesen - und sich für das Gelände an der Hans-Thoma-Straße östlich des B&B-Hotels als möglichen Standort entschieden. Wirkliche Kenner des Reisemobil-Tourismus werden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.... [mehr]

  • Verkehrspolitik 20-Prozent-Vorgabe des 21-Punkte-Programms zum Radverkehr nicht erfüllt / Stadt: "Trend geht aber aufwärts"

    Ziel verfehlt - zu wenig Radler in der Stadt

    Der Anteil des Fahrrads am Gesamtverkehr in der Stadt konnte seit 2009 nicht wie geplant von damals knapp 13 Prozent auf 20 Prozent im Jahr 2014 gesteigert werden. Auf Nachfragen dieser Zeitung bestätigten dies jetzt Volker Böhn vom Rathaus-Fachbereich Stadtplanung und Projektleiter Dr. Frank Ließke vom Lehrstuhl für Verkehrs- und Infrastrukturplanung der... [mehr]

Metropolregion

  • "Barbarenschatz" Verurteilter Finder zieht vor Landgericht

    Berufung eingelegt

    Der Prozess gegen den Finder eines als bundesweit einmalig geltenden Gold- und Silberschatzes aus der Spätantike beschäftigt erneut die Justiz. Der Anwalt des 23-Jährigen hat Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichts Speyer eingelegt, das seinen Mandanten in der vergangenen Woche wegen Unterschlagung zu 15 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt hatte (wir... [mehr]

  • Weinbau Winzer lassen wegen Klimaveränderung immer weniger Reben stehen

    Eiswein bald Mangelware?

    Der Eiswein wird möglicherweise schon bald eine seltene und sündhaft teure Spezialität der deutschen Winzer. Nach zwei "warmen" Wintern in Folge ohne nennenswerte Eisweinerträge gehen bei den Winzern und selbst bei Genossenschaften in der Pfalz die Eisweinvorräte zur Neige. "Wir haben kaum noch was auf Lager und können deshalb die Nachfrage nach größeren... [mehr]

  • Haftbefehl wegen Brandstiftung erlassen

    Nach einem Feuer in einem Haus in Lobenfeld muss ein 51-Jähriger in Haft. Ihm wird Brandstiftung vorgeworfen. [mehr]

  • Brand 62-Jähriger in Speyer leblos aufgefunden

    Mann stirbt bei Feuer

    Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Speyer ist gestern eine Person ums Leben gekommen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich laut Polizei um den 62-jährigen Inhaber einer Dachgeschosswohnung, in der das Feuer am Nachmittag ausgebrochen war. Der leblos aufgefundene Mann war von den Rettungskräften geborgen worden, Reanimationsversuche blieben jedoch... [mehr]

  • Edingen Zivilgerichtliches Nachspiel für Hundequäler

    Paar bezahlt Schäden

    Der aufsehenerregende Fall um ein Paar, aus dessen Haus in Edingen im Mai 2013 fünf Hundekadaver und acht völlig verwahrloste Tiere herausgeholt wurden, hatte vor dem Heidelberger Amtsgericht ein teures und aufwendiges zivilgerichtliches Nachspiel. Wie Direktorin Jutta Kretz gestern mitteilte, war das Einfamilienhaus in einem solch desolaten Zustand, dass ein... [mehr]

  • Private Finanzen Jeder zehnte Erwachsene in der Region kann seine Schulden nicht mehr bedienen / Auch Ludwigshafen und Mannheim führen Statistik an

    Worms hat den größten Schuldneranteil

    Es wird immer weniger gespart und immer mehr ausgegeben - auch auf Pump. In der Region gilt laut dem jetzt veröffentlichten Schuldneratlas jeder zehnte Erwachsene als überschuldet. [mehr]

Nachrichten

  • Familienförderung Aufschlag in zwei Stufen geplant

    Kindergeld: "bescheidene" Erhöhung

    Familien werden in diesem und im nächsten Jahr wohl geringer entlastet als erhofft. Nach den Plänen von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) soll das Kindergeld in diesem Jahr um vier Euro und 2016 um weitere zwei Euro erhöht werden, wie Vertreter der Koalition gestern bestätigten. Schäuble bliebe damit am unteren Rand der Erwartungen. Das Heidelberger Büro... [mehr]

  • Bahn Gutachten zu Frankfurt-Mannheim fertig

    Trasse wird konkret

    Das vom Bundesverkehrsministerium in Auftrag gegebene Gutachten zum Schienenverkehrskorridor Mittelrhein soll am 12. März in Mannheim präsentiert werden. Das bestätigte gestern der Verband Metropolregion Rhein-Neckar. Zentrales Element des Korridors ist der Abschnitt zwischen Frankfurt und Mannheim, für den die Gutachter bereits den Bau einer zweigleisigen... [mehr]

  • Steuern SPD und mehrere Bundesländer lehnen Pläne von Merkel und Seehofer ab

    Zukunft des "Soli" bleibt offen

    Die Zukunft des Solidaritätszuschlages bleibt umstritten. Die SPD und mehrere Bundesländer lehnen die Pläne von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer ab, den "Soli" nach dem Jahr 2020 schrittweise abzubauen. Das allmähliche Auslaufen nach 2020 sei eine Überlegung, der die Kanzlerin durchaus positiv gegenüberstehe, sagte... [mehr]

Neulußheim

  • Aktiv im Alter

    Mobile Modenschau im Gemeindehaus

    Bei Aktiv im Alter wird am Dienstag, 10. März, eine mobile Modenschau Station im evangelischen Gemeindehaus machen. Viele Senioren legen heute großen Wert auf ein modisches Äußeres. Früher dominierten meist die Farben Grau in Grau oder sogar die beliebte Kittelschürze. Heute geht der Trend eher zu bequemer, farbenfroher Alltagsbekleidung. Dabei darf auch das... [mehr]

Oftersheim

  • . . . und das ist kein Schiff!

    Kennt ihr eigentlich Aida? Nein, nicht das Kreuzfahrtschiff - die Oper! Wisst ihr, was das ist? Oper ist eine Art, Theater zu spielen. Dabei werden die Texte gesungen, nicht gesprochen. Die Oper Aida, geschrieben von Giuseppe Verdi, spielt in Ägypten zur Zeit, als die Pharaonen noch lebten. Ein Pharao war damals so etwas wie ein König. Auch Aida ist königlich -... [mehr]

  • Karl-Frei-Halle Grundschüler der Theodor-Heuss-Schule lernen bei einer Aufführung die Welt der Oper kennen / Darsteller integrieren bekannte Figuren in eine Geschichte

    Aida und Papageno auf einer Bühne

    Frau Aschenbrödel, die so gerne als Souffleuse arbeitet, kann den Worten des Intendanten kaum Glauben schenken. In drei Wochen soll das Opernhaus für immer geschlossen werden? Ist nun alles vorbei? Keine Scheinwerfer mehr, kein Orchester und keine Arien, die einen rühren? Und auch Papageno, der wirklich so heißt und von seinen Eltern ebenso getauft wurde, weil... [mehr]

  • Polizei Betrüger gibt sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus

    Den Ausweis zeigen lassen

    Dreimal gab sich am Dienstag zwischen 15.30 und 17 Uhr ein unbekannter Mann in Schwetzingen als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Betroffen waren allesamt ältere Mitbürger aus der Schillerstraße, Franz-Schubert- und der Moltkestraße. Die drei Senioren reagierten vorbildlich, ließen den Unbekannten nicht in die Wohnung und verständigten die Polizei. Die Fahndung... [mehr]

  • Evangelischer Frauenkreis Gesang, Sketche und Geschichten füllen kurzweiligen Nachmittag / Gedenken an Verstorbene

    Engagierte Damen stehen zurecht im Mittelpunkt

    Mit der Feuerwerksmusik von Friedrich Händel begrüßte die Vorsitzende Doris Kerschgens die Damen im voll besetzten Gemeindesaal. Das erste Lied, "Laudato Si", dem Gesangbuch entnommen und etwas außergewöhnlich, hörten manche Gäste zwar zum ersten Mal, dennoch kam das Stück sehr gut an und die Frauen sangen kräftig mit. Zuerst gedachten die Vorstandsfrauen... [mehr]

  • Tennisclub Hauptversammlung mit Ehrungen / Für Beschlüsse sind weniger Mitglieder nötig

    Finanzlage so gut wie noch nie

    Zur Jahreshauptversammlung hatten sich die Mitglieder des Tennisclubs versammelt, die der Vorsitzende Gerd Hoffmann sogleich begrüßte, um an erster Stelle dem verstorbenen Clubmitglied Herbert Pranzas zu gedenken. Im Anschluss folgten die Berichte der einzelnen Vorstände, die durchweg positiv ausgefallen sind, berichtet der Tennisclub in einer Pressemitteilung.... [mehr]

Plankstadt

  • Kinderbetreuung Gemeinderat diskutiert, ob ein Hort für Schulkinder auf einem Gelände an der Bahnstraße entstehen soll / Natur pur nach Schulschluss

    Action und Abenteuer nach dem Lernen

    Das Thema Kinderbetreuung steht im Mittelpunkt der Ratssitzung am Montag, 9. März, 18.30 Uhr, im Sitzungszimmer des Gemeindezentrums. Gleich zweimal geht es direkt um die Betreuung des Nachwuchses, einmal mehr indirekt, bei einer Auftragsvergabe für die Humboldtschule. Bei den Haushaltsberatungen hat die Gemeinde beschlossen, die Eltern von Krippenkindern ab diesem... [mehr]

  • Kuschelkurs? Vorbei!

    Eingewöhnung im Kindergarten. Harte Arbeit - auch für uns Eltern. Der Kuschelkurs der Kita? Endgültig vorbei! "Du hast mir den Zauberstab nicht gegeben, du bist nicht mehr mein Freund", dringt es aus der einen Ecke. "Komm, Leonie, mit den Jungs wollen wir nichts zu tun haben", aus der anderen. Huch, denke ich, wie gemein, Mobbing schon im Kindergarten? Hatte ich... [mehr]

Politik

  • Italien Berlusconis Sozialdienst zu Ende, jetzt ermittelt die Justiz wegen Zeugenbestechung

    Die Schatten des Bunga-Bunga

    Im weißen Arztkittel sitzt er am Tisch und trinkt Kaffee. Anschließend beschenkt er eine Patientin mit Schmuck. So ist Silvio Berlusconi in einem heimlich gedrehten Video aus dem Pflegeheim Sacra Famiglia bei Mailand zu sehen. Morgen wird der viermalige italienische Ministerpräsident zum letzten Mal die Alzheimer-Patienten besuchen. Dann hat der schillernde... [mehr]

  • Familien-Entlastung

    Jeder Bürger hat das Recht, das Existenzminimum für sich und seine Kinder aus unversteuertem Einkommen bestreiten zu können. Dies wird durch Freibeträge oder Kindergeld gesichert. Der Bericht über die Höhe des steuerfrei zu stellenden Existenzminimums von Erwachsenen und Kindern ist alle zwei Jahre fällig. Darin untersucht die Regierung, wie sich die Kosten... [mehr]

  • IS-Terror

    Festnahme in Düsseldorf

    Die Bundesanwaltschaft hat gestern ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) am Düsseldorfer Flughafen festnehmen lassen. Gegen den 22 Jahre alten Deutschen Kerim Marc B. bestehe ein Haftbefehl des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit. Ihm wird zur Last gelegt, eine Waffenausbildung... [mehr]

  • Freihandelsabkommen Merkel setzt neue Akzente / Antrittsbesuch bei der EU-Kommission in Brüssel

    Kanzlerin lehnt Geheimgerichte ab

    Es ist nur ein Nebensatz der deutschen Kanzlerin, der die Verhandlungen für ein Freihandels-Abkommen mit den USA regelrecht auf den Kopf stellt. "Wir wollen nicht, dass die sogenannten Revisionsklauseln das Regierungshandeln an den Rand drängen", sagte Angela Merkel, als sie nach dem gestrigen Treffen mit Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf das... [mehr]

  • Minister fällt vom Podium

    Schrecksekunde beim Besuch von Saudi-Arabiens Ölminister in Berlin: Ali al-Naimi stürzte unter den Augen von Vizekanzler Sigmar Gabriel nach seiner Rede bei einer Tagung der Bundesakademie für Sicherheitspolitik vom Podium. Gabriel und andere Gäste halfen dem betagten Gast, der unverletzt blieb, schnell wieder auf die Beine. Al-Naimi nahm anschließend gut... [mehr]

  • Asylbewerber Massenhafter Anstieg gestoppt

    Rückgang bei Kosovaren

    Nach dem massenhaften Andrang von Kosovaren in Deutschland in den vergangenen Wochen geht die Zahl der Asylbewerber aus dem Balkanstaat nun wieder zurück. Anfang Februar seien noch mehr als 1000 Kosovaren pro Tag in die Bundesrepublik gekommen, am 10. Februar sogar 1500, inzwischen seien es nur noch 175 täglich, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU)... [mehr]

  • Neues Buch Altkanzler schreibt über außereheliche Affäre, wegen der ihm einst seine Frau Loki die Trennung anbot

    Schmidt gesteht Seitensprung

    68 Jahre waren Helmut und Hannelore ("Loki") Schmidt verheiratet. Sie galten jahrzehntelang als Vorzeige-Ehepaar, bis Loki im Oktober 2010 starb. "Eine so lange Strecke gemeinsam zu gehen, ist nur wenigen Menschen vergönnt", schreibt der Altkanzler in seinem neuen Buch "Was ich noch sagen wollte", aus dem der "Stern" vorab zitiert. Und doch gab es da einen... [mehr]

  • Finanzen Schäuble kalkuliert geplante Kindergeld-Erhöhung sehr knapp / Auch beim "Soli" deutet sich kein großer Wurf an

    Warum sechs Euro mehr?

    Obwohl die Steuereinnahmen auch in diesem Jahr einen Rekordwert erreichen, profitieren die meisten Menschen in Deutschland davon kaum. Die geplante Erhöhung des Kindergeldes soll nach dem Willen von Finanzminister Wolfgang Schäuble maximal sechs Euro pro Monat betragen - und auch der Solidaritätszuschlag dürfte bis weit über das Jahr 2019 hinaus fällig sein.... [mehr]

  • Boston-Prozess Juristischer Schlagabtausch zum Auftakt

    Zarnajews Verteidigerin:"Er war es"

    Nur einen Steinwurf vom Gerichtsgebäude entfernt patrouilliert in den Gewässern des Boston Inner Harbor die US-Küstenwache. Die Sicherheitsvorkehrungen sind an diesem Mittwoch enorm. Denn in der Ostküsten-Metropole steht der Mann vor Gericht, der für den schwersten Terroranschlag auf amerikanischem Boden seit dem 11. September 2001 verantwortlich sein soll:... [mehr]

Region Bergstraße

  • Orgelmusik und Texte

    "Nach(t)klänge" an der Bergstraße

    Das katholische Dekanat Bergstraße-Mitte wird auch in diesem Jahr wieder die Sonntage in der österlichen Fastenzeit mit einem besonderen Akzent versehen. So werden in verschiedenen Kirchen an der Bergstraße wieder die "Nach(t)klänge" zu hören sein, das sind Orgel und besinnliche Texte bei Kerzenschein zum Ausklang des Sonntags. Die nächsten Termine: Sonntag, 8.... [mehr]

  • 672

    Im Kreis Bergstraße gibt es aktuell 672 landwirtschaftliche Betriebe; in den vergangenen zwei Jahren haben allerdings 22 Bauern ihren Hof aufgegeben. Rückläufig sei auch die Tierhaltung. Das berichtete Kreisbeigeordneter Matthias Schimpf bei einer Veranstaltung mit Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser vom hessischen Landwirtschaftsministerium in Bürstadt. Im... [mehr]

  • Energiewende

    Eine ist strikt gegen Windkraft

    Die vier Kandidaten positionieren sich zu einem in der Öffentlichkeit heiß diskutierten Thema: Sollen sich Windräder künftig auch im Odenwald und an der Bergstraße drehen dürfen? Gerald Kummer (SPD), Christian Engelhardt (CDU), Dr. Birgit Reinemund (FDP) und Dirk Hennrich (Die Linke) im Streitgespräch. [mehr]

  • Kultur im Sommer Mit "Amphitryon" geht das "Theater im Hof" in die 42. Saison / Gaunerkomödie und Heinz-Erhardt-Revue im Programm für den Kurmainzer Amtshof

    Festspiele: Keine Angst vor Kleist

    Mit bekannten Schauspielern, zwei Eigenproduktionen und einer traditionellen Rahmenhandlung gehen die Heppenheimer Festspiele in ihre 42. Saison. Gestern wurde im Rathaus das Programm vorgestellt. In ihrer mittlerweile achten Regiearbeit für die Freilichtbühne im Amtshof inszeniert Pia Hänggi den Klassiker "Amphitryon" nach Heinrich von Kleist. Martin Böhnlein... [mehr]

  • Umwelt und Natur Grundschüler aus Gronau und Bobstadt erhielten im Naturschutzzentrum ein Nachhaltigkeits-Diplom

    Kinder gehen mit gutem Beispiel voran

    Der Begriff Nachhaltigkeit ist in Mode und in fast aller Munde. Der Blätterwald ist voll davon. Was genau unter Nachhaltigkeit zu verstehen ist, bleibt dabei jedoch nicht immer jedem klar. Den Viertklässlern der Märkerwaldschule in Gronau und der Astrid-Lindgren-Schule in Bürstadt-Bobstadt aber schon. Sie haben ein Jahr lang mit Unterstützung des... [mehr]

  • Kunstfreunde Bergstraße Sommerakademie auch 2015

    Malen für Kinder mit und ohne Handicap

    Kunst kennt keine Behinderung. Die Kunstfreunde Bergstraße haben das integrative Malprojekt "Sommerakademie" vor acht Jahren ins Leben gerufen. Und auch in diesem Jahr treffen sich wieder Kinder mit und ohne Behinderung zum Malen und Töpfern. Vom 18. bis 29. Mai treffen sich die Kinder mit August Hofmann, dem Leiter der Sommerakademie und seinem Team in der... [mehr]

  • Mir geht's gut, und ich hab' Spaß

    Musiker James Last ist 85 Jahre alt. Im Gespräch mit dieser Zeitung berichtet er über seinen gesundheitlichen Zustand, seine Karriere und seinen Abschied von der Bühne. [mehr]

  • Regionaler Energieversorger Der Vorstand ist überzeugt, dass ohne die Windkraft die Wende nicht zu schaffen ist / "Mehrheitsentscheidung akzeptieren"

    Überzeugter Verfechter: GGEW-Chef Dr. Peter Müller

    "Ohne Windkraft ist die Energiewende nicht zu schaffen", sagt GGEW-Chef Dr. Müller, der überzeugt ist, dass der Prozess auf einem guten Weg ist. Allerdings nicht im Kreis Bergstraße, wo er ein gezieltes Ausbremsen von Windenergie spürt. Statt die Entwicklung zu blockieren, müsse man in den Kommunen die politische Mehrheitsentscheidung nach der Atomkatastrophe... [mehr]

  • Rückgang durch milden Winter

    Weiter sinkende Arbeitslosenzahl

    Im Februar waren im Landkreis Bergstraße 6076 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der von Arbeitslosigkeit betroffenen Menschen um 122 Personen gesunken. Der Trend der sinkenden Arbeitslosenzahlen ist ebenfalls an den Zahlen des Vorjahresmonats zu erkennen. Im Februar 2014 waren 6469 Menschen arbeitslos, damit sank die... [mehr]

Regionale Kultur

  • Offene Welt II "Erdbeerwaisen" im Theater im Pfalzbau

    Generation Verlassener

    "Ich würde mir wünschen, dass meine Eltern hier sind, neben mir", schreit die Zehnjährige. "Als Mutter muss man immer stark sein. Man kann nicht vor den Kindern weinen", sagt Claudia; ihre Kinder hat sie im Schlaf zurückgelassen. Eine andere Frau kehrte ihrer rumänischen Heimat vor sieben Jahren den Rücken, um im Ausland zu arbeiten -"Wie sieht die Mama... [mehr]

  • Lesen.Hören Marion Mainka, Richy Müller und Jörg Thadeusz treffen mit "Briefen, die die Welt bedeuten" so manche Aussage

    Liebesbrief über die herbe Schönheit Mannheims

    Wer - außer der NSA - liest mit Vergnügen E-Mails? Wahre Sprach- und Schriftkultur steckt nur in Briefen. Selbst ein Blogger kann sich dieser Einsicht nicht verschließen, und so hat der Engländer Shaun Usher eine Website voller "Briefe, die die Welt bedeuten" eingerichtet, auch "Letters of Note" genannt. Es hat dann mächtig Klick gemacht - bis jetzt 70 Millionen... [mehr]

  • Lesung Ben Becker lässt im Capitol einiges vom Stapel

    Lyrik und Lästereien

    Dass es keine ganz normale Lesung werden würde, war schon beim Namen Ben Becker zu erwarten. Schließlich liebt der Schauspieler die Provokation und scheint sich wenig um sein rüpelhaftes Image zu scheren. Wer Karten für seine Lyriklesung im Capitol hatte, wurde nicht enttäuscht: Zwischen einfühlsam vorgetragenen Gedichten von Klassikern wie Schiller, Goethe... [mehr]

  • Heppenheimer Festspiele Das Programm für 2015 steht fest

    Mit Kleist in die 42. Saison

    Die Heppenheimer Festspiele gehen in die 42. Saison. In ihrer mittlerweile achten Regiearbeit für die Freilichtbühne im Kurmainzer Amtshof inszeniert Pia Hänggi den Klassiker "Amphitryon" nach Heinrich von Kleist. Regisseur Martin Böhnlein zeigt die Gaunerkomödie "Auf und davon" des australischen Autors Peter Yeldham. Die Festspiele dauern vom 23. Juli bis zum... [mehr]

  • Offene Welt Zum Festivalabschluss gastiert das Wiener Burgtheater mit Wolfram Lotz' "Die lächerliche Finsternis" im Pfalzbau

    Weltreise durch Krisengebiete

    "Die Türken vor Wien!" galt als europäische Schreckensnachricht. Nun, das ist lange her, und im Pfalzbau kommen sie nach Wien, zumindest was den Zeitpunkt des Auftritts im Spielplan von Tilman Gerschs Festivalerstling "Offene Welt" angeht, der nach sechs Tagen nun im Pfalzbau zu Ende ging. In "Persona non grata" der Autoren Ceren Ercan und Gülce Ugurlu sind junge... [mehr]

  • Art Karlsruhe Einige Galeristen aus der Region sind diesmal nicht dabei, dafür sind andere nachgerückt - ein Rundgang

    Zwerg "Sponti" grüßt mit Finger

    Es ist Saisonauftakt. Die Art Karlsruhe beginnt. Zum 12. Mal wehen die rot-gelben Fahnen am Messegelände und locken von heute an bis 8. März in die Hallen. "Wo sich Kunst trifft", lautet das diesjährige Motto, und 210 Galerien aus 11 Ländern, 157 One-Artist-Shows und 19 Skulpturenplätze versprechen da so einiges. Zwar fehlen aus der Metropolregion manche... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Schienenverkehr Gutachten für den Verkehrskorridor Mittelrhein ist abgeschlossen und wird am 12. März in Mannheim präsentiert

    Entscheidung über Neubaustrecke naht

    Nach mehr als zwei Jahren ist das vom Bundesverkehrsministerium in Auftrag gegebene Gutachten zum Schienenverkehrskorridor Mittelrhein abgeschlossen. Am 12. März sollen die Ergebnisse beim Regionalforum ICE-Knoten Rhein-Neckar in Mannheim präsentiert werden. Das bestätigte gestern ein Sprecher des Verbands Metropolregion Rhein-Neckar. Das Gutachten soll unter... [mehr]

  • Tarifstreit Zweitägiger Ausstand nach Urabstimmung

    Neuer Streik bei SRH Reha

    Rund 60 Beschäftigte der Heidelberger SRH Berufliche Rehabilitation haben sich gestern an einer Demonstration und Kundgebung der Streikenden der Tarifrunde Länder in Heidelberg beteiligt. Die Mitarbeiter der SRH-Tochter waren nach einer Urabstimmung in der vergangenen Woche am Dienstag und gestern in einen zweitägigen Streik getreten. Nach Angaben von ver.di... [mehr]

  • Wettbewerb Beschwerde gegen Kartellamts-Entscheid

    Wertheim Village wehrt sich

    VR Franconia, der Betreiber des Factory Outlet Centers (FOC) Wertheim Village, wehrt sich gegen eine Entscheidung des Bundeskartellamts. Die Wettbewerbshüter hatten Klauseln in den Mietverträgen von VR Franconia für ungültig erklärt, die Markenartikelherstellern verbieten, in einem Umkreis um 150 Kilometern um Wertheim Läden in anderen FOCs oder eigene... [mehr]

Reilingen

  • Musikschule Bei "Taste of Music 2" präsentieren Tastenband und Junior-Ensemble eine hörenswerte Reise durch die Welt von Filmmusik, Rock und Pop

    "Kabelsalat" sorgt für viele Emotionen

    "Sind wir nicht alle etwas gaga?" Mit diesen Worten eröffnete Annelie Bayer, die Organisatorin von "Taste of Music 2", den Abend in der Aula der Schillerschule und gab damit gleichzeitig die Einleitung zu dem ersten Lied: ein Lady-Gaga-Remix, präsentiert von der Tastenband "Kabelsalat". Kinder und Jugendliche aus dem Junior-Ensemble und der Tastenband "Kabelsalat"... [mehr]

  • Schiller-Schule Mit dem Ganztagsbetrieb zum neuen Schuljahr wird das Angebot über die Unterrichtszeit hinaus erweitert / Einstellung einer weiteren Fachkraft

    Betreuungswünschen Rechnung tragen

    Die Ganztagsgrundschule kommt zum Schuljahr 2015/2016 - so viel steht seit September fest. Die Bedingungen für die Betreuungsangebote legte der Gemeinderat nun am Montagabend in seiner Sitzung fest. "Wir gehen davon aus, dass wir damit den unterschiedlichen Elternwünschen ausreichend Rechnung tragen", sagte Bürgermeister Stefan Weisbrod. Bei der Infoveranstaltung... [mehr]

  • Friedhof Neues Feld soll neben der Aussegnungshalle entstehen / Urnengrabfeld sorgt für Diskussionsstoff / Begehung von Ruhestätten andernorts geplant

    Grünes Licht für weitere gärtnergepflegte Gräber

    Trends gibt es auch, wenn es um Bestattungen geht: In Zeiten, in denen die Nachkommen immer häufiger in die Welt hinaus ziehen, steigt die Nachfrage nach gärtnerbetreuten Grabfeldern, um die Angehörigen von der Grabpflege zu entlasten. Und auch die Zahl der Feuerbestattungen nimmt immer mehr zu. "Wir haben bereits mehr als die Hälfte an Urnenbestattungen",... [mehr]

Rezepte 2015

  • Rezept - Tag 17

    Frühstück: Vollkornbrot mit Camembert, Paprika, Grapefruit rosé Zutaten: 1 Scheibe Vollkornbrot (45 g), 1 Salatblatt, 50 g Camembert (30 % Fett i. Tr.), ½ Paprikaschote (rot, in Streifen geschnitten), 200 ml Orangensaft, 1 Grapefruit rosé, Kaffee oder Tee. Dazu: 1 Banane 408 kcal (1714 kJ) TIPP: Am Vormittag Himbeeren für nach dem Mittagessen auftauen.... [mehr]

Schaufenster Brühl

  • Schaufenster Brühl

    Power Sport Center

    Sie finden uns im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar. Mit eigener Werkstatt und Show-Room, im Gewerbegebiet Brühl (Mannheim). Unsere Geschäftsräume und Ausstellungsflächen bieten auf einem 1.000 qm großen Außengelände alles was das Herz von Quad-Fans höher schlagen lässt. In der hauseigenen Meister-Werkstatt steht Qualität an erster Stelle. Sowohl für... [mehr]

Schaufenster Ketsch

  • Schaufenster Ketsch

    Frisurenstudio Christa

    Unser besonderer Service für Sie: Dienstag und Donnerstag Hausbesuche nach Vereinbarung ohne Aufpreis

  • Schaufenster Ketsch

    Gartenfachmarkt HILD

    Seit 1990 ist die Firma Gartenfachmarkt Hild im Ketscher Industriegebiet ansässig. Bevor das Ehepaar Josef und Gertrud Hild im Oktober 1990 ihren Gartenfachmarkt eröffneten, war ein enormer Bedarf an fachkundiger Beratung in allen Angelegenheiten rund um den Garten in Ketsch vorhanden. So ist es kein Wunder, dass das freundliche Ehepaar zusammen mit inzwischen... [mehr]

  • Schaufenster Ketsch

    Kinderyoga Ketsch

    Kinder sind kleine Yogis. Sie bewegen sich noch so und leben in einem ganz anderen Bewusstsein, als wir Erwachsene. Kinder können noch in die Märchenwelt eintauchen und diese Welt mit allen Sinnen erleben. Sie stärken dadurch ihre Persönlichkeit. Durch den kindergerechten Aufbau einer Yogastunde werden alle Sinne angesprochen. Die Entwicklung von Achtsamkeit... [mehr]

  • Schaufenster Ketsch

    Natur Pur

    Unser Naturkostladen führt ein Vollsortiment mit Produkten, die alle aus kontrolliert biologischem Anbau (k.b.A) sind, oder von Tieren stammen, die artgerecht gehalten werden und biologisches Futter bekommen. Was finden Sie bei uns? Viele verschiedene Brotsorten aus Öko-Getreide, täglich frisch gemahlen, sehr lecker - mit Dinkel, Weizen, Roggen, - mit oder ohne... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Stadtarchivar Dr. Dirk Hecht hält Vortrag über die Entwicklung des Mathaisemarktes

    Ein Zeichen für Frieden und Wohlstand

    "Der Mathaisemarkt ist und war stets mehr als ein Rummelplatz" - so die zentrale Aussage von Schriesheims Stadtarchivar Dr. Dirk Hecht in seinem Vortrag zum Start der Fotoausstellung (wir berichteten): "Er war vielmehr immer ein Gradmesser für Frieden und Wohlstand." Waren beide vorhanden, lief er gut. Herrschten Krieg und Not, war es auch um ihn schlecht bestellt.... [mehr]

  • Schriesheim Letzte Vorarbeiten für den Mathaisemarkt

    Endspurt vor der Eröffnung

    Die Vorbereitungen für den am morgigen Freitag beginnenden 436. Mathaisemarkt gehen in die Endphase. Nachdem gestern Nachmittag mit der Weinprämierung die erste Veranstaltung im Zusammenhang mit dem diesjährigen Fest stattfand, findet heute um 12 Uhr im Festzelt die sogenannte Kesselprobe statt. Dabei werden die Mitarbeiter von Stadt und Polizei sowie die Aktiven... [mehr]

  • Schriesheim Gestern Abend mit Spannung erwartetes Ergebnis

    Prämierung der Weine mit zwei Siegern

    Gewinner des Ehrenpreises und damit Sieger der Mathaisemarkt-Weinprämierung 2015 für die Badische Bergstraße sind die Winzergenossenschaft Schriesheim und der Winzerkeller Wiesloch. Wie Dominik Morast vom Ordnungsamt der Stadt Schriesheim gestern Abend bekanntgab, lagen die beiden "gleichauf beieinander". Daher wurden zwei Ehrenpreise vergeben. Ebenfalls bis auf... [mehr]

  • Schriesheim Begeisternde Aufführung des Gospelchor-Projektes in der Evangelischen Stadtkirche

    Suse Best: Es war mitreißend

    Kirchenmusik hat in den protestantischen Kirchen eine lange Tradition. Den künstlerischen Höhepunkt stellten sicher Bachs Weihnachtsoratorium und seine Passionen dar, aber auch Händel schuf mit dem "Messias" ein Werk, das in diesem Bereich Maßstäbe gesetzt hat. Doch die Entwicklung schreitet voran. Seit den siebziger Jahren hält gerade in protestantischen... [mehr]

Schwetzingen

  • Vortrag Der Schwetzinger Dr. Hans-Dieter Hermann spricht über seine Arbeit als Sportpsychologe der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor - und was von dort in sein neues Buch einfloss

    "Ich bin nur der väterliche Freund des Erfolgs"

    Fast etwas verlegen holt Dr. Hans-Dieter Hermann die originalgetreue Mini-Kopie des Fußball-WM-Pokals und die Goldmedaille heraus, die bei ihm in Schatullen auf dem Regal stehen. "Nein, als Weltmeister fühle ich mich nicht", antwortet er auf die meistgestellte Frage seit Gewinn des Titels in Brasilien. "Ich fühle mich als einer, der seinen Beitrag dazu leistet,... [mehr]

  • IG Vereine Veranstaltungen zum Jubiläum auf den Weg gebracht

    Aktionen mit Oftersheim planen

    Die beste Nachricht zuerst: Die Interessengemeinschaft (IG) Vereine ist auch künftig sehr gut aufgestellt und kann im personellen Sektor in den kommenden zwei Jahren mit einem bestens eingespielten, leistungsfähigen Team weiter agieren. Das gesamte Vorstandsteam kandidierte bei den Neuwahlen, die Hans-Peter Müller vom TV 1864 leitete, erneut. Simon Abraham steht... [mehr]

  • Interview Jörg Schreiner greift in seinem Kinderbuch "Kalle Kompass in Ägypten" das Thema Toleranz der Kulturen eingänglich auf

    Fremde können Freunde werden

    "Kalle Kompass in Ägypten" ist das neueste Werk des Kinderbuchautors und Entertainers Jörg Schreiner. Kalle ist der Sohn eines Seemanns und reist gemeinsam mit seinem Vater um die ganze Welt. Das erste Abenteuer erleben Kalle und seine Freunde in Ägypten, dem Land der geheimnisvollen Pyramiden und Pharaonen. Wie es zu der Idee zu diesem unterhaltsamen Buch kam und... [mehr]

  • Haus & Grund Beirat von Wohnungseigentümer-Gemeinschaften müssen unterstützen und kontrollieren

    Verwaltern nicht alles gestattet

    Wenn es bei Wohnungseigentümer-Gemeinschaften (WEG) mit der Verwaltung nicht mehr stimmt, ist Frieden und das Miteinander im Haus gefährdet. Dass dieser Fall gar nicht so selten ist, bewies das Interesse an einer "Haus & Grund"-Veranstaltung im "Welde"-Stammhaus. Das Nebenzimmer war voll besetzt, was den "Haus & Grund"-Vorsitzenden Rudolf Berger freute. Unter dem... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    IG blickt zurück und wählt

    Der Vorstand der Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine lädt die Mitgliedsorganisationen zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Am Mittwoch, 18. März, stehen im Schulze-Delitzsch-Saal der VR Bank Rhein-Neckar, Eingang Freiburger Straße 3, ab 20 Uhr neben den üblichen Berichten auch Wahlen auf der Tagesordnung. Zu den Terminabstimmungen wird gebeten,... [mehr]

  • Seckenheim Katholische Frauengemeinschaft übergibt Spende an "Frauen in Not"

    Unterstützung für die richtige Sache

    Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist ein großer Verband von Einzelorganisationen, die sich auch in hiesigen Kirchengemeinden finden lassen, wie etwa in Seckenheim. Die kfd St. Aegidius hält schon seit Jahrzehnten Kontakt zum Sozialfonds "Frauen in Not", der aus der ursprünglichen Hilfsidee, in Not geratene Mütter zu unterstützen, entstanden... [mehr]

Sonderthemen

  • "Auf geht's nach Schriese"

    An einem der ersten Wochenenden im März beginnt in Schriesheim seit 436 Jahren der bekannte und beliebte Mathaisemarkt. Er ist das erste große Volksfest der Kurpfalz im Jahresablauf und lockt alljährlich bis zu 200 000 Besucher in die Weinstadt an der Bergstraße. Dann verwandelt sich das Festplatz-Gelände im Herzen der Stadt in einen umtriebigen Vergnügungspark... [mehr]

  • Am Sonntag gilt: Der Markt tanzt

    Er ist der Höhepunkt jedes Mathaisemarktes: der große Umzug der Vereine durch die Innenstadt am ersten Sonntag des Mammutfestes, diesmal also am 8. März, ab 14 Uhr. Gestaltet wird er alljährlich vor allem von den Vereinen und Schulen der Weinstadt. Und was da an Bauten auf den Motivwagen und an Kostümen bei den Fußgruppen zu sehen ist, das lässt einen nur... [mehr]

  • Einkaufen und sich informieren

    Bei allem Volksfest-Charakter, den der Schriesheimer Mathaisemarkt mittlerweile hat - historisch gesehen ist die Veranstaltung in der Tat ein "Markt". Klar, dass die Vertretung der örtlichen Gewerbetreibenden, der Bund der Selbstständigen (BdS), mit seinen Aktivitäten dabei eine zentrale Rolle spielt. So lädt er am zweiten Fest-Wochenende, dem 15. März, zum... [mehr]

  • Spaß für Profis und Amateure

    Der Mathaisemarkt ist auch ein sportliches Großereignis: Neben der Box-Matinee am ersten Sonntag (siehe dazu separaten Bericht) steht dafür vor allem ein Breiten- und Spitzensport-Ereignis der Leichtathletik: der Straßenlauf am Samstag, 7. März, 13 bis 17 Uhr. Für jede Altersgruppe, für jeden persönlichen Fitnessstand, besteht ein eigenes Angebot, ein eigener... [mehr]

Speyer

  • Modellfreunde Rhein-Neckar Verein präsentiert in der AV 03-Halle seine Eisenbahnausstellung

    Die große Welt in 85 Modulen

    Die Modellbahnfreunde Rhein-Neckar veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Märklin Insider Stammtisch am Samstag, 14., und Sonntag, 15. März, in der AV 03-Halle die 7. Auflage der großen Modellbahn-Modul-Ausstellung. Die Modellbahnfreunde Rhein-Neckar stehen wieder unter Volldampf. Traditionell sind die Wintermonate die Hochsaison der Modelleisenbahner und man kann... [mehr]

  • Jahrestag Vor 20 Jahren wurde eine Faksimileausgabe des Speyerer Evangeliars übergeben

    Erinnerung an die Altarweihe

    Das Speyerer Evangeliar gehört zu den prachtvollsten Pergamenthandschriften des Mittelalters. Mönche des Klosters Echternach schrieben um 1045 mit goldener Tinte die Texte der vier Evangelien nieder. Das Evangeliar trägt daher auch die Bezeichnung "Codex Aureus": Goldenes Buch. Gefertigt wurde das liturgische Buch im Auftrag des Kaisers Heinrich III. für den... [mehr]

  • Konzert Landauer Liederleute präsentieren "Klage und Zuversicht"

    Vertonte Psalmen und Lyrik

    Unter dem Titel "Klage und Zuversicht" präsentieren die Landauer Liederleute am Freitag, 13. März, um 20 Uhr im Mutterhaus der Diakonissen Speyer-Mannheim Lieder und Lyrik. Vor allem in Psalmenvertonungen aus verschiedenen Jahrhunderten kommt das Thema des Abends vor. Komponisten wie Giovanni da Palestrina, Felix Mendelssohn Bartholdy oder György Orbán stehen... [mehr]

Sport allgemein

  • BasketballEurocup, Achtelfinale, HinspieleBrose Baskets Bamberg - Kuban Krasnodar 78:80 Valencia Basket - Bayern München 80:58Euroleague, Top-16-Runde, Gruppe EAlba Berlin - Zalgiris Kaunas 80:72

  • EishockeyDeutsche Eishockey Liga, Pre-play-offs (best of three), 1. SpieltagGrizzly Adams Wolfsburg - Krefeld Pinguine n. V. 4:3 Nünberg Ice Tigers - Eisbären Berlin 6:2

  • Biathlon Simon Schempp gilt bei der WM in Finnland als großer Hoffnungsträger des deutschen Teams

    "Mache mir nicht mehr Druck"

    Herr Schempp, Sie treten als größte deutsche Medaillenhoffnung bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Kontiolahti an. Dass Sie es so weit schaffen, war in Ihrer Jugend nicht absehbar . . . Simon Schempp: Das kann man so sagen. Ich habe daheim in Uhingen mit meinem Vater als Trainer angefangen. Wir hatten damals keine Skirollerstrecke und keinen... [mehr]

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 26. Spieltag

    TUSEM EssenTV Großwallstadt-:-SC DHfK LeipzigTSV Bayer Dormagen-:-TV NeuhausenThSV Eisenach-:-1.(1)SC DHfK Leipzig242013699:582342.(2)TV Bittenfeld251735712:612243.(3)DJK Rimpar Wölfe251816634:585244.(4)HSG Nordhorn-Lingen251627636:594185.(5)ASV Hamm-Westfalen251456747:689166.(6)ThSV Eisenach251528754:662147.(7)HSC Coburg251609692:646148.(8)TV... [mehr]

  • Olympia Hamburg und Berlin sollen sich zusammen bewerben

    Witt wirbt für Doppel-Start

    Gemeinsame Olympische Spiele in Hamburg und Berlin - die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt hält diese Variante durchaus für denkbar. "Hamburg profitiert von seiner Wirtschaftskraft, steht für Spiele am Wasser und hat in Sachen Begeisterung derzeit die Nase ein wenig vorn. Berlin hat coolen Charme. Eine Weltstadt, die begeistert und neugierig... [mehr]

Südwest

  • Wahlkreis Grünen-Minister verzichtet auf Kandidatur

    Bonde zieht zurück

    Überraschend verzichtet Grünen-Landwirtschaftsminister Alexander Bonde auf eine Kandidatur für den Landtag. Der 40-Jährige teilte gestern mit, dass er seine Bewerbung im Wahlkreis Freiburg-Ost zurückziehe. Dort hatte der Biowinzer Reinhold Pix vor vier Jahren erstmals für die Grünen das Direktmandat geholt. Seinen Verzicht begründete Bonde mit dem Hinweis,... [mehr]

  • Öffentlicher Dienst Tarifkonflikt geht weiter

    Hunderte im Warnstreik

    Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst im Südwesten machen weiter Druck. Wegen des Tarifkonflikts versammelten sich gestern unter anderem in Heidelberg und Freiburg Hunderte Mitarbeiter. Für heute kündigte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Unterrichtsausfall wegen der Protestaktionen in den Regionen Reutlingen, Tübingen und Ulm an. Auch ver.di... [mehr]

  • Luftverkehr Hessens Wirtschaftsministers legt Gutachten zum dritten Terminal in Frankfurt vor

    Keine neue Kritik an Fraport

    Rechtlich gesehen hat der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir keine Möglichkeit mehr, den vom Flughafenbetreiber Fraport AG geplanten Bau eines dritten Terminals in Frankfurt zu verhindern. Schließlich hat das Unternehmen die Baugenehmigung für das Mammutprojekt mit Kosten von mehr als 2,7 Milliarden Euro. Wie in der Koalitionsvereinbarung mit der CDU... [mehr]

  • Museum Polizeigeschichte als Spiegel der Gesellschaft / Erinnerungen an grausige Morde und Massendemonstrationen

    RAF-Einsätze und Betonleiche

    Dem legendären Meisterfälscher Konrad Kujau haben die Ausstellungsmacher eine eigene Vitrine gewidmet. Zu sehen ist da ein nachgemachter Parteiausweis von Adolf Hitler und eine Zeichnung seiner Lebensgefährtin Eva Braun. "Eigentlich hat Kujau mit falschen Antiquitäten angefangen und ist erst später auf einträglichere Themengebiete umgestiegen", erzählt Michael... [mehr]

  • Bildung 180 zusätzliche Lehrer für Grundschulen

    Stuttgart schafft neue Stellen

    Die baden-württembergische Landesregierung will mit 180 zusätzlichen Lehrerstellen die Sprachförderung an den Grundschulen ausbauen. Das teilte der SPD-Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecher Stefan Fulst-Blei gestern mit. Gerade für Städte wie Mannheim begrüße er das außerordentlich, so Fulst-Blei. Versorgt werden sollen ab dem kommenden... [mehr]

Südzucker

  • Sparprogramm Konzern plant derzeit keinen Stellenabbau in Mannheimer Zentrale - schließt Streichungen aber generell nicht aus

    Weitere Südzucker-Jobs bedroht

    Der Südzucker-Konzern streicht bis zu 130 Arbeitsplätze in Frankreich und Belgien. Für die Mannheimer Hauptverwaltung gibt es nach Unternehmensangaben "derzeit noch keine konkreten Überlegungen für einen Stellenabbau". Der Wegfall weiterer Jobs ist generell aber möglich. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Mit dem 0:4 beim FCK II ist der Fehlstart des SVW perfekt / "Haben uns ausspielen lassen wie Amateure"

    Waldhof spürt eisige Kellerluft

    Zwei Spiele, zwei Niederlagen, null Punkte, null Tore, sechs Gegentreffer. So ernüchternd liest sich die Bilanz des SV Waldhof nach dem Start in die zweite Saisonhälfte. Die Blau-Schwarzen, auch wenn man es am Alsenweg ungern hört, stecken spätestens nach der 0:4-Schlappe am Dienstagabend bei der Reserve des 1. FC Kaiserslautern im Abstiegskampf. Der Frust ist... [mehr]

SZ-HZ Fotostrecken

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: Baustelle B 535

    Schwetzingen. Nächstes Jahr soll der vierspurige Ausbau der B 535 endlich beendet sein - nach 13 Jahren. Wir schauten uns auf der Baustelle um.

Veranstaltungen

  • Das Interview

    "Mir geht's gut und ich hab' Spaß"

    Eine rund 50-jährige, einzigartige Ära geht zu Ende: Die "Non Stop Music"-Tour, die am 22. März startet, wird definitiv die letzte für James Last sein. Der inzwischen 85-jährige Bandleader, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent hatte im September 2014 eine lebensgefährliche Not-OP und muss daher aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten. Zum Interview im... [mehr]

  • Anekdoten über Power-Frauen

    Mancher kennt sie - aber kaum einer weiß, dass sie hier geboren, gelebt und gewirkt haben: "Mannheims Töchter" heißt die Stadtführung, die am Sonntag, 8. März, das weibliche Gesicht der Stadt hervorhebt. Mannheimer Frauen und deren Leistungen stehen bei der Führung im Vordergrund. Mit Erzählungen über verschiedene Mannheimerinnen führt der Rundgang vorbei an... [mehr]

  • Klassik

    Beethoven aus London

    Mit Dirigent Christoph Eschenbach und Violinsolist Ray Chen an der Spitze kommt das London Philharmonic Orchestra am Freitag, 6. März, 20 Uhr, in den Rosengarten. Eschenbach ist Music Director des National Symphony Orchestra und des John F. Kennedy Center in Washington. Dazu kommen Gastdirigate in den USA beim Chicago Symphony, Los Angeles Philharmonic, New York... [mehr]

  • Klassik

    Cellist im Rosengarten

    Am Sonntag, 8. März, um 19 Uhr, spielen die Mannheimer Philharmoniker unter der Leitung von Boian Videnoff Stücke von Haydn und Prokofjew im Musensaal des Rosengartens in Mannheim. Die Sinfonie "Classique" komponierte Prokofjew absichtlich im Stile Haydns. Cellist Julian Steckel begleitet dies mit einem Solo von ausgewählten Werken Tschaikowskys. sem Info: 8.... [mehr]

  • Schauspiel

    Der doppelte Amphitryon im Felina

    Zuerst sollte es nur eine Übersetzung des Stückes von Molière sein - Heinrich von Kleist machte mehr daraus. Am Freitag, 6. März, 20 Uhr, führt die Theaterakademie Mannheim die Kleist'sche Tragikomödie des antiken Mythos von Amphitryon im Theater Felina-Areal in Mannheim zum ersten Mal auf. Amphitryon, ein Nachfahre des Perseus', muss aufgrund eines Feldzuges... [mehr]

  • Show

    Der Funk ist los - Get on the Good Foot im Pfalzbau

    Seine Hits "Sex Machine", "I Feel Good" und "It's a Man's World" sind weltbekannt. Am Montag und Dienstag, 9./10. März, jeweils 19.30 Uhr, erinnert die amerikanische Show "Get on the Good Foot" im Pfalzbau in Ludwigshafen an den Erfinder des Funk - James Brown. sem Info: 9. und 10. März, jeweils 19.30 Uhr, Pfalzbau Ludwigshafen. Karten zu 20 bis 38 Euro unter... [mehr]

  • Ausstellung

    Details zur Technik des Luxusliners

    Die "Titanic" steuert im Historischen Museum der Pfalz in Speyer auf einen Besucherrekord zu: Bis Mitte Februar haben schon über 50 000 Besucher die kurz vor Weihnachten eröffnete Sonderausstellung besichtigt. Gezeigt werden etwa 250 Originalstücke aus dem vor 102 Jahren gesunkenen Schiffswrack. Zur Ausstellung gibt es ein Begleitprogramm aus Vorträgen und... [mehr]

  • Volksfest

    Feiern unter der Strahlenburg

    Ab morgen ist es wieder so weit: Das Riesenrad löst die Strahlenburg als weithin sichtbares Erkennungszeichen der Stadt Schriesheim ab. Denn von Freitag, 6. März, bis Sonntag, 15. März, steigt in der Weinstadt der 436. Schriesheimer Mathaisemarkt. Im Festzelt und den Straußwirtschaften, auf dem Vergnügungspark und einem Dutzend Veranstaltungen aus Sport und... [mehr]

  • Pfalz

    Fest für Auge und Gaumen

    Die größte und farbenprächtigste Open-Air-Weinprobe der Pfalz, die "Dürkheimer Weinbergnächte" am 6. (ab 18 Uhr) und 7. März (ab 17 Uhr), werden auch bei der siebten Auflage seit 2009 zu einem Besuchermagneten: Die insgesamt 8000 "Weinpässe", mit denen man sich 15 Proben der 75 angestellten Weine in ein Probierglas geben lassen kann, sind für den Samstag... [mehr]

  • Klassik

    Große Welturaufführung

    Es gibt eine musikalische Welturaufführung im Mannheimer Rosengarten: Am Sonntag, 8. März, präsentiert die Mannheimer Bläserphilharmonie Rolf Rudins 5. Sinfonie "Psychogramme". Das Stück wurde von dem Komponisten direkt für die Bläserphilharmonie geschrieben, und wird nun das erste Mal weltweit für Besucher zu hören sein. "Psychogramme" wird von dem... [mehr]

  • Herrenhof lädt zu Weinverkostung

    "Wein und Kultur pur" versprechen die Mußbacher Spitzen ihren Besuchern am Samstag (14 bis 21 Uhr) und Sonntag (12 bis 19 Uhr) im Herrenhof in Neustadt-Mußbach. Zwölf lokale Winzerbetriebe präsentieren hierbei rund 100 ausgesuchte Weine und Sekte. Für einen Eintrittspreis von 14 Euro (20 Euro für beide Tage) können die Teilnehmer aus diesem vielfältigen... [mehr]

  • Pop

    Indie-Pop aus Oslo

    Mit ihrem Debütalbum "To The Treetops" gewannen sie den "norwegischen Grammy" Spellemannprisen in der Kategorie "Beste Pop-Gruppe des Jahres". Am Donnerstag, 5. März, um 21 Uhr tritt die sechsköpfige Band Team me aus Oslo im Karlstorbahnhof in Heidelberg mit einem neuen Programm auf - gespeist vor allem mit Liedern aus dem neuen Album "Blind as Night". Nach vielen... [mehr]

  • Pop

    Indierock im Café Central

    Der Alternativ-Meister gibt sich die Ehre: Am Donnerstag, 5. März, um 20 Uhr rocken "Philipp Boa and the Voodoo Club" das Café Central in Weinheim. Vor 25 Jahren gelang dem Alternativrocker Philipp Boa und seiner Band mit den Hits "And Then She Kissed Her" und "Container Love" der Durchbruch. Danach machten sie international Karriere und spielten mit Musikern wie... [mehr]

  • Medizin

    Infos zu Darmkrebs

    Darmkrebs ist heilbar - wenn er im frühen Stadium erkannt wird. Der März ist bundesweiter Darmkrebsmonat. Mit Vorträgen und Mitmachaktionen beteiligt sich das Kreiskrankenhaus Heppenheim am Sonntag, 8. März, an der Aufklärungsarbeit. Chirurgie und Innere Medizin laden zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Von 14 bis 17 Uhr bieten die Ärzte Tipps zur... [mehr]

  • Ausstellung

    Kleinodien aus ganz Europa

    Es wird gebatikt, umstickt, graviert, geklebt: Beim 31. Internationalen Ostereiermarkt im Schwetzinger Schloss erwarten die Besucher am Samstag und Sonntag, 7. und 8. März, detailreich verzierte österliche Kleinodien. Rund 50 Künstler zeigen bei der Schau im Zirkelbau der einstigen Sommerresidenz des kurpfälzischen Hofes ihre Exponate - und mancher der... [mehr]

  • Knallrote Feier im Loft

    Alles knallrot: Teppich, "wayfarer" Sunglasses und die Getränkebecher. Mit der RedCup Party im Ludwigshafener Loft kommt der College-Partytrend aus den USA am Freitag in die Metropolregion. Ausgelassen und hemmungslos, exklusiv und dekadent zugleich soll die Rote Nacht im Loft die totale Party Eskalation bringen. Neben den berühmten Red Cups und den ebenso roten... [mehr]

  • Musical

    Leben eine Pop-Legende

    Tina Turners Leben ist nun zur Handlung eines Musicals über die Pop-Legende geworden. "Break Every Rule" kommt am 7. März um 20 Uhr in das Congress Center Rosengarten in Mannheim und präsentiert dort die wichtigsten Momente Turners Lebens auf eine musikalische Weise. Mit dabei sind Turners Hits wie "Simply The Best", "Private Dancer" oder "We Don't Need Another... [mehr]

  • Märchen-Theater zeigt Klassiker

    Mit "Pettersson und Findus" und "Der Räuber Hotzenplotz" bringt Sperlich's Märchen-Theater zwei Klassiker der Kinderliteratur nach Ludwigshafen. Von Donnerstag, 5. März, bis Sonntag, 15. März, ist das Theaterzelt auf dem Messplatz an der Heinigstraße zu Gast. Der "Räuber Hotzenplotz" wird von 5. bis 8. März gezeigt (donnerstags bis samstags 16 Uhr, Sonntag 14... [mehr]

  • Metropolregion wird zum literarischen Tatort

    Von klassischen Lesungen und "Criminal Walks" bis zum Literaturfrühstück, Weinproben oder Stadtrundfahrten reicht die Angebotsbandbreite beim Krimifestival der Metropolregion, das von 11. bis 27. März in seine dritte Runde geht. Neuerdings firmiert es unter dem Titel Krimifestival Kurzpfalz. Auf über 40 Köpfe ist der Autorenpool mittlerweile gewachsen. Die... [mehr]

  • Show

    Musik über die Suche nach einem Zuhause

    Sehnsucht ist das Motiv, welches sich durch die ganze Musik Klaus Hoffmanns zieht - früher wie heute. Auf eine Show "voller musikalischer Unterhaltung" dürfen sich die Besucher des Capitols in Mannheim am Donnerstag, 5. März, freuen - da kommt Hoffmann mit seiner Tournee in Mannheim an. Viele seiner Lieder setzen sich mit seinem Aufwachsen im Berlin der... [mehr]

  • Musikalischer Filmnachmittag

    Den irischen Musikfilm "Once" zeigt die Mannheimer Liedertafel am Sonntag, 8. März, ab 15 Uhr im Atlantis Kino. Zum 175. Jubiläum präsentiert der Gesangverein vier Filme mit Bezug zum Singen. In der zweiten Veranstaltung dieser Reihe können sich Musikbegeisterte nicht nur von den Liedern im Film, sondern auch von den Sängern des CHORios Hockenheim mitreißen... [mehr]

  • Ostermarkt in Käfertal

    Das Osterfest ist nicht mehr weit. Nur noch knapp einen Monat bis zum Ende der Passionszeit. Doch Ostern ist weit mehr als christliche Liturgie. Es steht für Frühlingserwachen, bunt bemalte Eier und häusliche Deko aller Art. Ideen für den passenden Osterschmuck gibt am Wochenende 7./8. März, jeweils von 11 bis 18 Uhr der Ostermarkt der Interessengemeinschaft... [mehr]

  • Chanson

    Preisgekrönter Bariton singt

    Der junge Bariton Nikola Diskic, seit 2011 im NTM-Ensemble, hat schon mehrfach bewiesen, dass er mehr als nur ein Stimmbandbesitzer ist. Er hat parallel zu seinen intensiven Gesangsstudien in Belgrad und Mannheim BWL studiert und spricht fast akzentfrei Deutsch. Diskic hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter den begehrten Arnold-Petersen-Preis für herausragende... [mehr]

  • Rock wird zur Herzenssache

    Das Ärztenetz der Spargelstadt lässt am Samstag, 7. März, fünf regional bekannte Bands im Schwetzinger Lutherhaus Mannheimer Straße 36, rocken, um mit den Einnahmen sogenannte Laiendefibrillatoren zu finanzieren. Diese werden im öffentlichen Raum installiert. So kann jeder Leben retten. Unter dem Motto "Rock im Netz" werden die Schwetzinger Gruppen "Red... [mehr]

  • Literatur

    Schau zeigt Vielfalt rund ums Buch

    Sie hat sich längst als strahlkräftige Kulturveranstaltung in der Metropolregion etabliert - die "Kleine Buchmesse im Neckartal", die am Wochenende in Neckarsteinach ihre neunte Ausgabe feiert. Der Heimat- und Kulturverein der Gemeinde richtet die Informations-, Unterhaltungs-, und Verkaufsveranstaltung rund ums Buch am Samstag und Sonntag, 7. und 8. März, im... [mehr]

  • Show

    Schlager und Föhnwelle

    Die "singende Föhnwelle" wird Thomas Kuhn, besser bekannt als Dieter Thomas Kuhn, gerne genannt. Seine Haare, stets perfekt gestylt, sind zu dem Markenzeichen des Schlager-Sängers geworden. In Mannheim können Fans am Samstag, 7. März, um 20 Uhr im Maimarkt Club in den Genuss von Kuhns neuer Show kommen. Dieter Thomas Kuhn und seine Band, die auch "Kapelle"... [mehr]

  • Schumann und Mendelssohn

    Zwei Mannheim-Debütanten, der Dirigent Christoph Altstaedt und der Geiger Ilya Gringolts, bestreiten das 6. Akademiekonzert der Saison am Montag, dem 9. März, und am Dienstag, dem 10. März, jeweils um 20 Uhr. Das Nationaltheaterorchester eröffnet den Konzertabend mit den "7 Fragmenten in memoriam R. Schumann" von Aribert Reimann. Der Komponist hat hier vor allem... [mehr]

  • Rock

    Schwedischer Metal in Mannheim

    Bekannt geworden sind sie mit ihren Singles "Lost" und "Stronger" auf MySpace. Am Freitag, 6. März, um 20 Uhr tritt die vierköpfige Metal-Band "Dead by April" aus Göteborg in der Alten Seilerei in Mannheim auf. Nach dem phänomenalen Erfolg ihrer ersten beiden Alben "Dead by April" und "Incomparable" steigern sie sich mit ihrem neusten Album "Let the World Know"... [mehr]

  • Sommervögel und Seidenraupen

    Eintauchen in die Welt von Sommervögeln und Seidenraupen können Luisenpark-Besucher am Mittwoch, 11. März, ab 15 Uhr in der Grünen Stunde. Viel Aberglaube umrankte das Leben der Schmetterlinge, bis eine couragierte Frankfurterin die Wissenschaft der damaligen Zeit revolutionierte. Maria Sibylla Merian erforschte in den Tropen Südamerikas die Schmetterlinge und... [mehr]

  • Show

    Theater-Tour mit Electric Ladysound

    "Wechselt die Beleuchtung" ist der Name des neuen Albums und der Tour der Berliner Frauen-Band Laing. Damit kommen sie am 6. März um 19 Uhr auch in die Halle 02 in Heidelberg. Und das direkt einen Tag, nachdem die Band bei "Unser Song für Österreich" aufgetreten ist und dort auf die Chance auf eine Teilnahme beim Eurovision Song Contest 2015 hofft. Die vier... [mehr]

  • Welt der Bücher entdecken

    Kinderbuch-Apps testen, Leselernstifte ausprobieren oder Schnäppchenjagd auf dem Bücherflohmarkt für die Erwachsenen und Bastelangebote, Spiele und Vorlesestationen für die Kleinen: Die Mannheimer Stadtbibliothek lädt am Sonntag, 8. März, zum Familiensonntag ein. Zwischen 14 und 17 Uhr öffnet die Zentralbibliothek in N 1 ausnahmsweise an einem Sonntag.... [mehr]

  • Woche der Brüderlichkeit

    Seit 1952 veranstalten die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit jeden März die bundesweite Woche der Brüderlichkeit. Dieses Jahr ist Ludwigshafen Gastgeberin der zentralen Eröffnung der Woche, die von 6. bis 9. März, ausgerichtet wird. Die Eröffnungsfeier wird am Sonntag, 8. März, um 11.30 Uhr im Theater im Pfalzbau begangen. Bis Ende März... [mehr]

  • Schloss

    Zeitreise zu Glanz, Prunk und Zerstörung

    Begleitet von einem Mitglied des Hofes im historischen Kostüm durch das Schloss wandeln und dessen heutigen Glanz bewundern - oder doch lieber alte Fotos vom Schloss vor der Zerstörung durch den Zweiten Weltkrieg betrachten? "Das Leben bei Hofe" und "Wie Phönix aus der Asche" heißen die beiden Themenführungen am Wochenende, die Besucher dazu einladen, das... [mehr]

  • Hobby

    Zugreise in Miniaturwelten

    Sämtliche Spurweiten, Antriebstechnik und Gleise, Software, Beleuchtung, Landschaftsmodelle und Zubehör: All das wartet darauf, bei der "Faszination Modellbahn 2015" entdeckt zu werden, die von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. März, in der Messe Sinsheim (Neulandstraße 27) zu Gast ist. Bei der Veranstaltung können Modellbau-Fans nicht nur zahlreiche Schauanlagen... [mehr]

  • Rock

    Zurück zu den Wurzeln

    Ihre Musik sprudelt nur so über mit einem Sinn für Abenteuer und großem Erfindergeist. Die vier Frauen der norwegischen Band Katzenjammer kommen mit ihrem neuen Album "Rockland" nun auch nach Mannheim. Dort spielen sie ihre unverwechselbare Musik, die dieses Mal viele verschiedene Stilrichtungen umfasst und sich außergewöhnlicher Musikinstrumente bedient. "Wir... [mehr]

Vermischtes

  • Wetter Temperaturen von bis zu 15 Grad erwartet

    Der Frühling naht zum Wochenende

    Der meteorologische Frühling ist schon da, nun passt sich auch langsam das Wetter an: Am Wochenende wird es mild, und mit etwas Glück kann über längere Zeit der Sonnenschein genossen werden. Bis zu 15 Grad seien am Samstag möglich, berichtete gestern der Meteorologe Stefan Bach vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Auch in der neuen Woche werde es wohl mild... [mehr]

  • Prügel-Video Bewährungsstrafen für zwei 14-Jährige

    Gericht verurteilt fünf Teenager

    Mehrere Mädchen verprügeln eine Schülerin, filmen ihre Tat und stellen das Video ins Internet - dafür hat das Amtsgericht Tübingen gestern fünf Teenager verurteilt. Gegen zwei 14-jährige Mädchen verhängte der Richter unter anderem wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung Haftstrafen von je einem halben Jahr auf Bewährung, einwöchigem Arrest... [mehr]

  • Experiment Experten sind zuversichtlich, dass die über fünf Meter lange Konstruktion mehrere Jahre hält

    Schüler bauen Boot aus Papier

    Die Idee kam mitten in der Nacht. "Ich bin aufgewacht und wusste: Ich will mit Kindern ein Boot bauen." Das ist erst einmal nichts Ungewöhnliches, schließlich ist Gero Klemke Museumspädagoge am Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven. Einzigartig wird das Projekt durch das Material und die Größe: Das schwimmfähige Boot sollte knapp 5,40 lang und gut zwei... [mehr]

  • Grimme-Preis

    Sonderpreis an Korrespondenten

    Die deutschen Privatsender gehen beim Grimme-Preis 2015 vollständig leer aus. ARD, ZDF und Co räumten alle zwölf Auszeichnungen für vorbildliches Qualitätsfernsehen ab. Lediglich der private britische Kanal Channel 4 kam in einer Co-Produktion mit dem ZDF und Arte in "Die Kinder von Aleppo" mit zum Zuge. Durchsetzen konnten sich unter 65 Nominierten auch die... [mehr]

  • Busunglück Gutachten zum Unfall mit Pfälzern liegt vor

    Staatsanwalt prüft Anklage

    Gut zwei Monate nach einem schweren Busunglück in Osthessen mit fünf Toten und rund 40 Verletzten liegt das Unfallgutachten vor. Inhalte daraus nannte die Staatsanwaltschaft Fulda gestern auf Anfrage aber nicht. Der Reisebus aus dem rheinland-pfälzischen Landau war am 30. Dezember auf der A4 zwischen dem Autobahndreieck Kirchheim und der Anschlussstelle Bad... [mehr]

  • Unfall Detonation im Donez-Becken fordert angeblich mindestens 24 Todesopfer

    Ukrainische Kumpel zwischen den Fronten

    Eine mächtige Explosion erschüttert die Kohlegrube Sassjadko in der Ukraine, rund 200 Bergleute fliehen aus dem Schacht, Dutzende sitzen aber zunächst fest - einen Kilometer unter der Erde. Von "mindestens 32 Toten" spricht Parlamentspräsident Wladimir Groisman in der Hauptstadt Kiew - und er bittet die sichtlich schockierten Abgeordneten, sich zu einer... [mehr]

Viernheim

  • Bildung Kinder ab drei Jahren lernen lesen

    "Komm in die Bibliothek"

    Die Stadtbücherei beteiligt sich wieder am Programm "Drei Meilensteine für das Lesen" zur bundesweiten Sprach- und Leseförderung für Kinder ab drei Jahren. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert das Projekt und organisiert es gemeinsam mit der Stiftung Lesen. Das Lesestart-Set enthält ein Bilderbuch für dreijährige Kinder, einen... [mehr]

  • Wahlkampf Kummer reagiert auf Kritik Schübelers

    "Zu wenig Wohnraum"

    In einem Leserbrief des "Südhessen Morgen" hat der Viernheimer CDU-Stadtverbandsvorsitzende Norbert Schübeler dem Landratskandidaten der SPD, Gerald Kummer, vorgeworfen, über den sozialen Wohnungsbau im Kreis Bergstraße schlecht informiert zu sein. Der Sozialdemokrat hatte bei einer Wahlkampfveranstaltung seiner Partei die Gründung einer kommunalen... [mehr]

  • Politik Schon 1300 Stimmzettel für Wahl am 22. März angefordert / Chefs in Landratsamt und Viernheimer Rathaus gesucht

    25 310 Bürger dürfen an die Urne

    Nur noch gut zwei Wochen sind es bis zur Bürgermeister- und Landratswahl am 22. März. Wer an diesem Sonntag zwischen 8 und 18 Uhr nicht persönlich erscheinen kann, um seine Kreuzchen zu machen, hat die Möglichkeit der Briefwahl. Von den 25 310 wahlberechtigten Viernheimern haben rund 1300 bereits entsprechende Unterlagen angefordert, wie der erfahrene... [mehr]

  • Tischtennis Herren VI des TSV Amicitia unterliegen DJK St. Pius mit 4:9

    Damenmannschaft zittert sich zum Remis

    Ein Unentschieden und eine Niederlage stehen für die Tischtennis-Teams des TSV Amicitia Viernheim nach dem jüngsten Spieltag zu Buche. Nur eine Damen- und eine Herrenmannschaft hatten in der vergangenen Woche ein Spiel. Das zweite Damenteam trat in der Besetzung Winkenbach, Mechelke-Schwede, Herschel und Schwede gegen die SG-Diehlheim/Mühlhausen zu Hause an.... [mehr]

  • Handball Zweite Mannschaft des TSV Amicitia unterliegt bei LSV Ladenburg 16:23 und rutscht ab

    Damenreserve muss gegen den Abstieg kämpfen

    Die Damen 2 der TSV-Amicitia-Handballer finden sich nach der 16:23-Niederlage bei der LSV Ladenburg auf dem siebten Tabellenplatz wieder. Eigentlich wollte sich die Mannschaft von Uli Hofmann im oberen bis mittleren Tabellendrittel platzieren, jetzt müssen die Frauen um den Klassenerhalt kämpfen. Dabei wird Vivienne König fehlen, die sich beruflich bis November im... [mehr]

  • Basketball Herren spielen zweimal an einem Wochenende

    Ein Sieg und eine Niederlage

    Die Herren der BG Viernheim-Weinheim mussten innerhalb kurzer Zeit zweimal ran. Zunächst gab es einen 74:70-Heimsieg gegen die TSG Wiesloch, wenige Stunden später verlor man bei der SG Mannheim mit 60:62. BG-Spielertrainer Nicolai Coputerco ging gegen Wiesloch das Risiko ein, die Routiniers auf der Bank zu lassen. Die Taktik funktionierte nicht, und es hieß 0:11.... [mehr]

  • Handball Reserve gewinnt gegen TSV Malsch mit 30:29

    Erfolg auf der Kippe

    Es steht 30:29 für Viernheim, seit mehr als drei Minuten ist kein Treffer mehr gefallen zwischen den Herren 2 und dem TSV Malsch. 18 Sekunden stehen noch auf der Uhr, da stoppt Seib seinen Gegenspieler unsauber, es gibt Siebenmeter. Malschs bis dahin sicherer Schütze Erles schnappt sich den Ball, zielt - und wirft genau auf das Bein von Torhüter Jochen Hinz. Ball... [mehr]

  • Weltladen Direktor der Mindanao-Stiftung berichtet über seine Arbeit auf den Philippinen / Misereor engagiert sich

    Klimawandel trifft die Ärmsten

    Ein Beispiel der verheerenden Folgen des Klimawandels auf den Philippinen war Thema eines Vortrags, zu dem der KDFB und der Weltladen eingeladen haben. Nicht, wie irrtümlich angekündigt, ein philippinischer Fischer war zu dem Vortrag gekommen, sondern der Direktor der Mindanao-Stiftung. Die Organisation setzt sich aktiv für die Einbindung der armen Bevölkerung... [mehr]

  • Wahlkampf Amtsinhaber macht zum Auftakt seiner aktuellen Tour gestern Abend Station auf dem Siedlerplatz

    Matthias Baaß geht "unner die Leit"

    Allzu viele Bürger waren es nicht, die sich gestern Abend auf den Weg zum Siedlerplatz begeben haben. Dort machte Bürgermeister Matthias Baaß auf seiner aktuellen Wahlkampftour erstmals Station, um mit den Wählern direkt ins Gespräch zu kommen. Das amtierende Stadtoberhaupt kam mit potenziellen Wählern ins Gespräch, wobei die großen Themen wie zum Beispiel... [mehr]

  • DGB-Ortsverband

    Rote Nelken für die Frauen

    "96 Jahre Frauenwahlrecht, 60 Jahre Gleichstellungsartikel im Grundgesetz, 56 Jahre Gleichberechtigungsgesetz. Das sind Meilensteine auf dem Weg zur Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Es wurde viel erreicht, obwohl echte Gleichstellung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft anders aussieht", betont DGB-Ortsvorsitzender Willi Thomas in einer Mitteilung. In... [mehr]

  • Musikschule Messe am Samstag im Bürgerhaus

    Rund um Noten und Instrumente

    Kräftig die Werbetrommel rührt die städtische Musikschule. Zur intensiven Öffentlichkeitsarbeit gehört eine Musikmesse, zu der die Einrichtung jetzt erstmals einlädt. Sie findet am kommenden Samstag, 7. März, 11 bis 15 Uhr, im Bürgerhaus statt. "Was Sie schon immer einmal über uns erfahren wollten": Unter diesem Motto steht das umfangreiche Programm, zu dem... [mehr]

  • Judo U 12-Sportler bei Landesmeisterschaft in Waldshut-Tiengen / Malou Schumacher Fünfte

    Viernheimer Talente sind auf Zack

    Die badischen Einzelmeisterschaften der Judo-Jugend U 12 fanden in Waldshut-Tiengen statt, dem südlichsten Zipfel des Verbandsgebiets. Sehr zum Ärger nicht nur des 1. Judo-Clubs Viernheim, denn die Anreise war für die meisten Teilnehmer recht beschwerlich. "Wieder einmal hat es der Badische Judo-Verband nicht geschafft, die Landeseinzelmeisterschaft der zehn-... [mehr]

Welt und Wissen

  • Marburger Bund Die Verträge für Ärzte am Mannheimer Uniklinikum handelt bisher die Spartengewerkschaft aus - doch auch ver.di ist in dem Krankenhaus aktiv

    Auch die Klinikumsärzte verfolgen die Diskussion

    Die Diskussion um das Gesetz zur Tarifeinheit dürften auch die rund 600 Ärzte der Mannheimer Uniklinik aufmerksam verfolgen: Für die allermeisten von ihnen gelten bislang die Tarifverträge, die die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) mit den Arbeitgebern geschlossen hat. Das könnte sich ändern, wenn das neue Gesetz kommt. Denn neben dem Marburger Bund, der... [mehr]

  • Gewerkschaften Marburger Bund, Beamtenbund, Vereinigung Cockpit und andere Arbeitnehmervertretungen stemmen sich mit aller Macht gegen einen Gesetzentwurf

    Geplante Tarifeinheit sorgt für Krach

    Unter Tagesordnungspunkt 6 debattiert der Deutsche Bundestag heute erstmals über den Entwurf eines Tarifeinheits- gesetzes. Das Vorhaben aus dem Bundesarbeitsministerium bringt vor allem Spartengewerkschaften wie den Marburger Bund auf die Barrikaden. Andrea Nahles steht als Arbeitsministerin mit sozialdemokratischem Parteibuch nicht in dem Ruch, besonders... [mehr]

  • Spezialisierte Gewerkschaften

    Das geplante Gesetz zur Tarifeinheit betrifft potenziell alle Bereiche, in denen kleinere Spartengewerkschaften aktiv sind, die bisher vornehmlich eine bestimmte Berufsgruppe vertreten. Die meisten von ihnen lehnen den Gesetzentwurf ab und verweisen unter anderem auf die Koalitionsfreiheit. Jeder Arbeitnehmer, so eines ihrer wichtigsten Argumente, soll auch künftig... [mehr]

Wirtschaft

  • Statistik Rekord bei Auslandsflügen: mehr als 80 Millionen Passagiere in 2014 / Mittelmeerländer sind beliebteste Reiseziele

    Deutsche fliegen am liebsten südwärts

    81,6 Millionen Passagiere sind im vergangenen Jahr von deutschen Flughäfen ins Ausland gestartet. Das waren 3,4 Prozent mehr als 2013 und so viele wie noch nie zuvor. Mit diesem Rekord setzt sich ein Wachstumstrend fort, der bereits seit 2010 anhält. Das berichtete das Statistische Bundesamt anlässlich der Tourismusbörse ITB in Berlin. Mit 60,9 Millionen steuerte... [mehr]

  • Fluggesellschaften Lufthansa-Tochter mit Kampfpreisen

    Eurowings greift an

    Die Lufthansa-Tochter Eurowings geht im Herbst mit Langstrecken-Pendelflügen zu Kampfpreisen an den Markt. Mit Beginn des Winterflugplans am 25. Oktober werden ab Köln/Bonn zunächst Flüge nach Kuba, in die Dominikanische Republik, nach Thailand und Dubai angeboten. Auf der Reisemesse ITB kündigte Lufthansa-Vorstand Karl Ulrich Garnadt gestern an, dass ein Flug... [mehr]

  • Prozess Ehemaliger Beigeordneter von Eisenach soll bestochen worden sein / Geschehnisse vor Einstieg des Mannheimer Konzerns

    Korruptionsaffäre um MVV-Tochter Juwi

    Ein ehemaliger Beigeordneter in Eisenach soll bestochen worden sein. Am Mittwoch verhandelte der BGH über den Fall, der sich vor dem Einstieg des Mannheimer Versorgers ereignete. [mehr]

  • Telefónica Kunden profitieren von besserer Abdeckung

    O2 und E-Plus bald in einem Netz

    Für viele Kunden des Mobilfunkanbieters Telefónica Deutschland wird das mobile Surfen bald wesentlich bequemer: Nach dem Zusammenschluss des Unternehmens mit E-Plus sollen ab Mitte April die schnellen UMTS-Netze der früher getrennten Unternehmen quasi in einem Netz gebündelt werden, kündigte Telefónica an. Dabei können alle Kunden von eigenen und von... [mehr]

  • Bilanz Heidelberger Tochter glänzt mit hohen Steigerungsraten / Kein Rückzug aus Russland

    Teroson macht Henkel Freude

    Der Henkel-Konzern weist zwar für seine Heidelberger Tochter Teroson keine detaillierten Geschäftszahlen aus. Doch aus dem Konzerngeschäftsbericht, der gestern veröffentlicht wurde, lässt sich herauslesen, dass Teroson im Jahr 2014 gut bis sehr gut abgeschnitten hat. "Die höchsten Steigerungsraten erzielten unsere Lösungen für die Automobilindustrie", heißt... [mehr]

  • Internet Apple und Google wollen Fehler bald beheben

    Unsichere Webseiten

    Sicherheitsforscher haben eine seit Jahren vorhandene Schwachstelle in der Verschlüsselung beim Internet-Surfen mit dem Safari-Browser von Apple sowie Smartphones mit dem Google-System Android entdeckt. Dadurch konnte der Datenverkehr beim Besuch eigentlich abgesicherter Websites entschlüsselt werden. Allerdings sind dafür Fachwissen und ein technischer Aufwand... [mehr]

  • Automesse Konzernchefs begutachten Konkurrenz

    Zetsche sitzt im BMW

    Automessen sind auch für die Chefs der Autokonzerne eine beliebte Gelegenheit zu sehen, was die Konkurrenz alles zu bieten hat. So hat es sich beim aktuell laufenden Autosalon in Genf Daimler-Chef Dieter Zetsche nicht nehmen lassen, sich zur Probe in einen BMW 1er zu setzen. Auch VW-Chef Martin Winterkorn wurde dabei ertappt, wie er dem Stand des Erzrivalen Toyota... [mehr]

Wohlfühlwochen

  • Bewegungstipp Dreizehnte Übung mit Janni Giannikakis

    Gesprungener Vierfüßler

    Ostern ist nicht mehr weit, und so ein bisschen hat unserer heutige Übung etwas von einem umherhoppelnden Häschen auf einer saftig grünen Blumenwiese. Wer sich dieses Bild beim gesprungenen Vierfüßler vor Augen hält, wird diese Übung umso lieber machen, denn ganz so einfach wie einem Hoppelhasen fällt uns der Bewegungsablauf natürlich nicht. Ausgangsposition... [mehr]

  • Exotische Wellness-Angebote Vielfältige Trends - auch in der Region ist die Auswahl riesig

    Versuchung für die Sinne

    Sie heißen Pizzichili, Huna Amanu, Lomi Lomi Nui, Wambo Mambo, Lulur oder Pantai Luar und klingen, als stünden sie auf Speisekarten exotischer Restaurants. Tatsächlich aber gehören sie zur Wellness-Angebotspalette. Die Zeiten von Gurkenmasken und konventionellen Massagen scheinen vorbei, auch der Bereich von Spa & Co. unterliegt Trends. Doch nicht alles, was aus... [mehr]

Zwingenberg

  • Secondhand-Basar

    Am Samstag Markt rund ums Kind

    Am Samstag, 7. März, findet von 14 bis 16 Uhr der 52. Markt rund ums Kind in der Melibokushalle in Zwingenberg statt. Angeboten werden gebrauchte, aber gut erhaltene Kinderkleidung für das Sommerhalbjahr, Schuhe, Umstandsmode, Kinderwagen, Autositze, Kinderbettchen, Bücher, Kassetten, Spielzeug und anderes mehr. Während der Öffnungszeiten erwartet die Gäste... [mehr]

  • Theater Am 13. und 14. März jeweils ab 20 Uhr

    Kabarettit gastiert im Mobile

    Am 13. März, Freitag, und 14. März, Samstag, gastiert jeweils ab 20 Uhr die Kabarettformation "Kabarettit" im Theater Mobile in Zwingenberg. Über das Programm "Costa di Porco" heißt es: "Achtung! Hier spricht der Kapitän! Unsere Kreuzfahrt ,all exclusive' führt von hier nach da und dort und vielleicht zurück. Die genaue Route ergibt sich aktuell entlang der... [mehr]

  • Seniorenclub

    Kaffee und Vortrag bei Freude im Alter

    Der Zwingenberger Seniorenclub "Freude im Alter" lädt seine Mitglieder und weitere Interessierte für den 12. März, Donnerstag, zu einem Kaffeenachmittag ein. Wie Vorsitzender Heinz Beck mitteilt, findet das gesellige Beisammensein ab 14.30 Uhr im Foyer der Melibokushalle statt. Bestandteil des Programms wird auch ein Vortrag sein. Der Fahrdienst ist in bewährter... [mehr]

  • Personalie Christine Schultz folgt auf Daniela Lobstedt / Träger Pro Kind konnte die entstandene Lücke schnell schließen

    Schülerbetreuung: Neue Leiterin

    Die Schülerbetreuung an der Melibokusschule Zwingenberg steht seit Montag unter neuer Leitung: Zum Wochenanfang hat Christine Schultz ihren Dienst als Chefin der Betreuungseinrichtung an der örtlichen Grundschule angetreten. Sie folgt damit auf Daniela Lobstedt, die ihre Tätigkeit in der Schülerbetreuung nach mehr als zehn Jahren umzugsbedingt zum Ende Januar... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung

    Tennisclub wählt und zieht Bilanz

    Der Tennisclub Zwingenberg (TCZ) lädt seine Mitglieder für den 20. März, Freitag, zur Jahreshauptversammlung ein. Wie Vorsitzender Klaus-Dieter Derst mitteilt, findet die Sitzung ab 19.30 Uhr im Clubhaus des TCZ am Gießer Weg statt. Im Mittelpunkt der Tagesordnung stehen die Neuwahlen von Vorstandsmitgliedern, besetzt werden müssen die Positionen Vorsitzender,... [mehr]

  • Wintersport Skiabteilung des TuS zum zehnten Mal in Bad Hofgastein / Zum fünften Mal in Kooperation mit der SSG Bensheim

    Vor einer traumhaften Bergkulisse gewedelt

    Bereits zum zehnten Mal richtete die Skiabteilung des TuS Zwingenberg die beliebte Skifreizeit in Bad Hofgastein aus. Sie fand in der letzten Februarwoche zum nunmehr fünften Mal als Kooperationsfahrt mit der SSG Bensheim statt. Die 32 Mitfahrer fühlten sich von Anfang an in dem traditionsreichen Hotel "Das Moser", das mit historischem Ambiente, eleganten Zimmern,... [mehr]

Newsticker

  • 06:21 Uhr

    Mannheim: Mutmaßlicher Heizöldieb vor Gericht.

    Mannheim. Weil er in zehn Fällen gestohlenen Diesel und gestohlenes Heizöl in einer Mannheimer Firma in Behälter umgefüllt und dann verkauft haben soll, muss sich ein 31-Jähriger heute vor dem Mannheimer Amtsgericht verantworten. In einem weiteren Fall soll er als Vermittler tätig gewesen sein. Der Kraftstoff wurde von einem Raffineriegelände in Karlsruhe... [mehr]

  • 06:38 Uhr

    Ludwigshafen: Ausstellung wird eröffnet

    Ludwigshafen. Heute um 18 Uhr wird im Stadtmuseum Ludwigshafen die Ausstellung "Spielend glauben - Religionen im Kinderzimmer" eröffnet. Das Stadtmuseum befindet sich im ersten Obergeschoss des Rathaus-Centers. Es ist auch über eine Freitreppe vom Lichttor aus erreichbar. Der Eintritt ist frei, die Ausstellung ist bis zum 28. Juni zu sehen. (bur)

  • 06:53 Uhr

    Rhein-Neckar: Sonne und Wolken im Wechsel

    Rhein-Neckar. In der Metropolregion Rhein-Neckar wechseln sich Sonne und Wolken heute ab. Nach kühlen 2 °C am Morgen steigen die Temperaturen im Tagesverlauf auf bis zu 8 °C. (bko)

  • 07:25 Uhr

    Mannheim: Liedermacher Klaus Hoffmann heute abend im Capitol

    Mannheim. Am heutigen Abend (5. März um 20 Uhr) gastiert der 1951 geborene Sänger und Liedermacher Klaus Hoffmann im Mannheimer Capitol. Viele seiner Lieder beschäftigen sich mit seinem Aufwachsen im Berlin der Nachkriegszeit und der Umbruchsstimmung der 1968er Jahre (Karten: 34,80 Euro. Infos unter Tel: 0621/ 10 10 11). (sem)

  • 07:51 Uhr

    Heidelberg: Gemeinderat tagt

    Heidelberg. Die Straßenbahn ins Neuenheimer Feld und eine mögliche Tempo-30-Regelung in der Sofienstraße - über diese und weitere Themen spricht der Heidelberger Gemeinderat in seiner heutigen öffentlichen Sitzung ab 16.30 Uhr im Großen Ratssaal des Rathauses. Auch Änderungsanträge für den Doppelhaushalt stehen auf der 31 Punkte umfassenden Tagesordnung.... [mehr]

  • 08:22 Uhr

    Heidelberg/Hoffenheim: Urteil nach Überfall

    Heidelberg/Hoffenheim. Weil sie im Sinsheimer Stadtteil Hoffenheim mit einer Pfefferspray-Pistole einen Mann überfallen haben sollen, stehen drei Männer vor dem Landgericht Heidelberg. Das Opfer soll laut Anklage den Angeklagten Geld geschuldet haben, das mutmaßlich aus einem Versicherungsbetrug stammte. Am heutigen Donnerstag (Beginn: 8.30 Uhr) ist mit einem... [mehr]

  • 08:58 Uhr

    Rhein-Neckar: Mutmaßlicher Geldfälscher vor Gericht

    Rhein-Neckar. In Michelstadt (Odenwaldkreis) beginnt am heutigen Donnerstag um 9 Uhr der Prozess gegen einen 52-Jährigen. Er soll laut Anklage als Spielhallenaufsicht in Rimbach und Fürth im Odenwald entweder gefälschte 20- und 50-Euro-Banknoten in den Kassenbestand seines Arbeitgebers eingebracht und den Gegenwert in echten Geldscheinen entnommen oder Kunden bei... [mehr]

  • 09:31 Uhr

    Heidelberg: Haftbefehl nach Überfall

    Heidelberg. Wegen dringenden Tatverdachts des schweren Raubes ist am Mittwochvormittag gegen einen 18-Jährigen in Heidelberg Haftbefehl erlassen worden. Der Mann steht nach Polizeiangaben im dringenden Verdacht, am 21.02.2015 gegen 21.30 Uhr in Heidelberg-Kirchheim eine 63-jährige Frau überfallen zu haben. Der Täter hatte das Opfer zunächst von hinten umklammert... [mehr]

  • 10:07 Uhr

    Mannheim: 40-Tonner festgefahren und droht umzukippen

    Mannheim. Ein Lastwagen hat sich am Donnerstagmorgen in Mannheim beim Rangieren festgefahren und droht umzukippen. Das hat die Polizei soeben mitgeteilt. An der Reichskanzler-Müller-Straße Ecke Kopernikusstraße kommt es den Angaben zufolge zu Verkehrsbehinderungen durch den 40-Tonner. Die Polizei regelt den Verkehr. Weitere Details sind noch nicht bekannt.... [mehr]

  • 10:15 Uhr

    Hockenheim: Bald Entscheidung über Formel 1-Rennen

    Berlin/Hockenheim. Formel 1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone möchte noch diese Woche eine Entscheidung über die Zukunft der Formel 1 in Deutschland sehen. "Spätestens am Wochenende" müsse Klarheit herrschen, ob und wo ein deutscher Grand Prix in dieser Saison gefahren wird, sagte der Brite der Deutschen Presse-Agentur. Wegen finanzieller Differenzen war bislang... [mehr]

  • 11:01 Uhr

    Mannheim: Schiffer lässt mutmaßliche Metalldiebe auffliegen

    Mannheim (dpa/lsw) - Ein Schiffer hat drei mutmaßliche Metalldiebe im Mannheimer Hafen auffliegen lassen. Der Mann machte am Mittwochabend am Neckar fest, beobachtete die Drei und rief die Polizei. "Dem kam das komisch vor, was die da gemacht haben", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen. Die Männer hätten den Plastikmantel von Kabeln gefriemelt und das... [mehr]

  • 11:28 Uhr

    Mannheim: Straßensperrung wegen Krötenwanderung

    Mannheim. Im Käfertaler Wald wird ab 6. März der Straßenabschnitt zwischen der Lampertheimer Straße und der Karlsternstraße für etwa vier Woche gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet, die Parkplätze um den Karlstern können weiterhin genutzt werden. Anlass für die Sperrung ist nach Angaben der Stadt Mannheim die aufgrund der milden Temperaturen... [mehr]

  • 11:45 Uhr

    AKW Biblis: Röttgen und Pofalla vor Untersuchungsausschuss

    Wiesbaden/Biblis. Im Streit zwischen Bund und Hessen um die Folgen der rechtswidrigen Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis steht an diesem Freitag (6.3.) ein wichtiger Termin an. In Wiesbaden stehen damals maßgebliche Spitzenpolitiker auf Bundesebene dem Landtag Rede und Antwort. Der parlamentarische Untersuchungsausschuss hört den früheren Bundesumweltminister... [mehr]

  • 12:01 Uhr

    Ludwigshafen: Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille am Sonntag

    Ludwigshafen. Am kommenden Sonntag wird in Ludwigshafen die Buber-Rosenzweig-Medaille für besondere Verdienste um die christlich-jüdischen Beziehungen verliehen. Der diesjährige Preisträger, der katholische Theologieprofessor Hanspeter Heinz, beklagte im Vorfeld der Verleihung "eine neue Stufe der Eskalation" hinsichtlich des Antisemitismus in Deutschland und... [mehr]

  • 12:48 Uhr

    Heidelberg: Staatsanwalt fordert mehrjährige Haftstrafen

    Heidelberg. Weil sie von einem Mann in Hoffenheim gemeinsam mit Gewalt Geld eingefordert haben sollen, drohen drei Männern vor dem Landgericht Heidelberg mehrjährige Haftstrafen. Die Staatsanwaltschaft fordert für die 30, 35 und 37 Jahre alten Angeklagten Haftstrafen von drei Jahren und elf Monaten bis hin zu vier Jahren und fünf Monaten, weil sie sich der... [mehr]

  • 13:24 Uhr

    Mannheim: Lastzug stecken geblieben - wieder frei

    Mannheim. Ein mehrere Tonnen schwerer Lastwagen mit Anhänger hat sich am Donnerstagvormittag beim Wenden in Mannheim festgefahren. Wie die Polizei berichtet, wollte der Fahrer auf der Reichskanzler-Müller-Straße in Höhe der Kopernikusstraße wenden, um in Richtung Innenstadt zu fahren. Der mit Rohren beladene Lastzug geriet dabei mit den rechten Rädern des... [mehr]

  • 13:46 Uhr

    Neckargemünd: Neunjähriges Mädchen von Auto erfasst

    Neckargemünd. Ein neunjähriges Mädchen ist in Neckargemünd von einem Auto erfasst worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine Autofahrerin am Dienstagnachmittag an einem haltenden Linienbus in der Wiesenbacher Straße vorbei. Dabei sah sie zu spät, dass vor dem Bus ein Mädchen vorbeirannte. Ihr Auto erfasste das Kind, mit Prellungen kam es in ein Krankenhaus.... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    Neuhofen: Diebe stehlen 2,5-Meter-Baum aus Vorgarten

    Neuhofen. Diebe haben einen zweieinhalb Meter hohen Olivenbaum aus dem Vorgarten eines Hauses in Neuhofen gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Gartenbaufirma den Baum in einem Kübel vor dem Haus an der Ludwigshafener Straße Ecke Rehbachwanderweg abgestellt. In der Zeit zwischen Samstag, 10 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr, sei der Baum entwendet worden. Die... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Haßmersheim: Unfall verursacht und dann Bier gekauft

    Der 48-jährige Fahrer eines Opel soll am Dienstag Abend auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Götzstraße einen Unfall verursacht haben. Laut Unfallbericht soll er versucht haben, rückwärts in eine Parklücke einzuparken. Hierbei soll er über die Parklücke hinaus auf einen Grünstreifen und anschließend auf ein dahinter geparktes Fahrzeug gefahren... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Heidelberg: 55-Jährige verfolgt Dieb

    Heidelberg. Ein 25-jähriger Mann hat am Mittwochabend einer 55-jährigen Frau in Heidelberg die Handtasche geklaut - diese nahm anschließend die Verfolgung auf. Nach Angaben der Polizei war die Frau mit ihrem Rad in der Steingasse Richtung Alte Brücke unterwegs, als sie Geräusche vernahm. Beim Umdrehen sah sie einen Mann, der ihre im Fahrradkorb mitgeführte... [mehr]

  • 14:50 Uhr

    Helmstadt: Fünf Lkw in Unfall verwickelt

    Gleich fünf Lkw haben heute nach einem Unfall auf der A 3 bei Helmstadt die Fahrbahn in Richtung Nürnberg blockiert. Zum Glück gab es dabei keine Verletzten. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 70000 Euro.

  • 14:52 Uhr

    Mannheim: Waldhof hofft auf Befreiungsschlag am Samstag

    Mannheim. Mit zwei satten Niederlagen startete der SV Waldhof denkbar ungünstig in die Restrückrunde. Nun hoffen die Mannheimer auf einen Befreiungsschlag am Samstag. Dann empfängt der SVW den Tabellensiebzehnten SVN Zweibrücken im Carl-Benz-Stadion. Cheftrainer Kenan Kocak kann dabei nahezu auf den gesamten Kader zurückgreifen, teilte der Verein heute mit:... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Hockenheim: Deutschland-Rennen: Hockenheimring äußert sich weiter nicht

    Hockenheim/Berlin. Die Verantwortlichen des Hockenheimrings wollen sich kurz vor einer möglichen Entscheidung über das Formel-1-Rennen in Deutschland in diesem Jahr nicht äußern. Der Geschäftsführer der Hockenheimring GmbH, Georg Seiler, werde weiterhin keine Stellungnahme abgeben, hieß es auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Der Kurs in... [mehr]

  • 15:19 Uhr

    Landau: 39-Jähriger tritt und wirft seine Hunde in Weiher

    Landau. Ein 39 Jahre alter Mann hat in Landau in der Pfalz stundenlang seine beiden Hunde misshandelt, bis diese schließlich von der Bundespolizei in Sicherheit gebracht wurden. Der Mann hatte die Tiere am Mittwoch im Landauer Bahnhof getreten und geworfen, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Zeugen alarmierten die Polizei. Die Ermittler stellten fest, dass... [mehr]

  • 15:28 Uhr

    Mönchengladbach: Vettel will mit Ferrari zweite Kraft hinter Mercedes werden

    Mönchengladbach. Sebastian Vettel will in seiner ersten Formel-1-Saison mit seinem neuen Rennstall Ferrari zügig die Nummer zwei hinter Mercedes werden. Nach der souveränen Saison im vergangenen Jahr und den Testeindrücken sind die Silberpfeile für den 27 Jahre alten Heppenheimer der Topfavorit auf den Titel. "Das Feld dahinter ist ziemlich ausgeglichen, aber... [mehr]

  • 15:31 Uhr

    Lobbach: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter

    Lobbach. Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat einen Haftbefehl gegen einen 51-jährigen Mann erwirkt. Er steht im dringenden Verdacht, in der vergangenen Woche in der Nacht auf Mittwoch im Heizungskeller sowie in der Garage eines Hauses im Lobbach-Lobenfeld Feuer gelegt zu haben. Die 49-jährige Hausinhaberin und ihre zwei Kinder wurden durch einen Rauchmelder... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Speyer: Betrunken Unfall verursacht

    Speyer. Betrunken hat ein 60-jähriger Autofahrer in Speyer einen Unfall verursacht, bei dem eine Person verletzt worden ist. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 34-jähriger Autofahrer am Abend von der B 39 in die Landauer Straße einbiegen. Dass er verkehrsbedingt bremsen musste, bemerkte der hinter ihm fahrende 60-Jährige zu spät und fuhr auf. Die 61-jährige... [mehr]

  • 16:04 Uhr

    Sandhausen: 2015 noch ungeschlagen: SV will auch gegen 1860 punkten

    Sandhausen. Nach bislang zwei Siegen und zwei Unentschieden will Fußball-Zweitligist SV Sandhausen die gute Bilanz des Jahres 2015 gegen den TSV 1860 München ausbauen. "Wir brauchen eine hohe Laufbereitschaft und Aggressivität, um diese Serie weiterführen zu können", sagte Trainer Alois Schwartz vor dem Gastspiel bei den Löwen am Sonntag (13.30 Uhr/Sky). "Das... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    Walldürn: Benefizkonzert für Odenwald Hospiz

    Texte zur vorösterlichen Zeit interpretiert durch Stefan Müller-Ruppert und musikalische Beiträge von Saxofonist Frederick Peterka sind in einem Benefizkonzert am Sonntag, 22. März, um 18 Uhr in der Kirche St. Marien in Walldürn zu hören. Der Erlös der Veranstaltung ist für das Odenwald Hospiz vorgesehen.

  • 16:26 Uhr

    Speyer: Herdplatte vermutlich Ursache für tödlichen Brand

    Speyer. Eine eingeschaltete Herdplatte hat vermutlich den Wohnungsbrand in Speyer ausgelöst, bei dem am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen ist. Erste Ermittlungen hätten ergeben, dass das Feuer im Bereich des Elektroherds ausgebrochen sei, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. "Andere Brandursachen konnten nicht festgestellt werden."... [mehr]

  • 16:39 Uhr

    Zwingenberg: Einbruch in die Melibokusschule

    Zwingenberg. Am frühen Donnerstagmorgen ist die Alarmanlage der Melibokusschule ausgelöst worden. Nach ersten Ermittlungen haben Unbekannte zunächst eine Fensterscheibe im Erdgeschoss der Paßschule eingeworfen. Durch die Öffnung kletterten die Täter ins Gebäude. Mehrere Klassensäle wurden durchsucht, Schränke teilweise mit erheblicher Gewalt aufgebrochen.... [mehr]

  • 16:57 Uhr

    Nußloch: Herdplatte löst Brand in Kellerwohnung aus

    Nußloch. Eine defekte Herdplatte hat nach ersten Erkenntnissen der Polizei einen Brand in einer Kellerwohnung in Nußloch (Rhein-Neckar-Kreis) ausgelöst. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 200.000 Euro. Die genaue Brandursache sei aber noch unklar, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Die Eigentümerin der Wohnung kam mit einer leichten Rauchvergiftung... [mehr]

  • 17:15 Uhr

    Wertheim: Fußgänger mittelschwer verletzt

    Mittelschwere Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen ein Fußgänger bei einem Unfall in Wertheim. Der 74-Jährige war mit einem einachsigen Handwagen, der mit Mülltonnen und Straßenreinigungsgeräten beladen war, auf der Ferdinand-Hotz-Straße unterwegs. Ein 22-Jähriger kam mit seinem Audi herangefahren und übersah offensichtlich den Mann und den Handwagen. Als... [mehr]

  • 17:15 Uhr

    Mörlenbach: Lebensmittel am Körper versteckt

    Mörlenbach. Einen Warenbestand, bestehend aus mehreren Packungen Kaffee, Schokolade, Nüsse und Käse wollte ein 38 Jahre alter Mann am Körper versteckt an der Kasse eines Lebensmittelgeschäftes in der Jahnstraße vorbeischmuggeln. Der Diebstahl ist jedoch noch rechtzeitig am Mittwochnachmittag aufgeflogen. Die alarmierte Polizeistreife staunte nicht schlecht, wie... [mehr]

  • 17:21 Uhr

    Mörlenbach: Diebesduo aufgeflogen - Lebensmittel am Körper versteckt

    Mörlenbach. Ein Mann hat am Mittwochnachmittag in Mörlenbach versucht Lebensmittel im Wert von 500 Euro am Körper aus einem Supermarkt zu stehlen - Er wurde auf frischer Tat ertappt, auch ein möglicher Komplize wurde gefasst. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 38 Jahre alte Mann mehrere Packungen Kaffee, Schokolade, Nüsse und Käse am Körper versteckt, als er... [mehr]

  • 17:52 Uhr

    Heidelberg: Über drei Jahre Haft nach Überfall

    Heidelberg. Die Verteidiger wollten verhindern, dass ihre Mandanten ins Gefängnis müssen - doch für drei Männer ist gestern ein Prozess vor dem Landgericht Heidelberg mit mehrjährigen Freiheitsstrafen zu Ende gegangen. Die Kammer verurteilte die drei Männer im Alter von 30, 35 und 37 Jahren zu jeweils drei Jahren und drei Monaten wegen schwerer räuberischer... [mehr]

  • 17:53 Uhr

    Kaiserslautern: FCK in Berlin ohne Rückkehrer Zoller

    Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern muss am Sonntag im Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin auf seinen Stürmer Simon Zoller verzichten. Die 23 Jahre alte Leihgabe vom 1. FC Köln zog sich im DFB-Pokalspiel am Dienstag bei Bayer 04 Leverkusen (0:2) eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zu. Wie lange Zoller den Lauterern im Aufstiegsrennen der 2.... [mehr]

  • 18:09 Uhr

    Mutterstadt: Lkw überrollt 77-Jährigen

    Mutterstadt. Ein 77-Jähriger aus Ludwigshafen ist gestern Nachmittag in Mutterstadt von einem Lkw überrollt und getötet worden. Nach Mitteilung der Polizei steuerte ein 49-Jähriger seinen Sattelzug vom Parkplatz eines Supermarktes nach rechts auf die Neustadter Straße in Richtung Dannstadt-Schauernheim. Unklar blieb zunächst, ober der Fußgänger auf dem... [mehr]

  • 18:19 Uhr

    Zuzenhausen: Kim und Elyounoussi bei 1899 Hoffenheim angeschlagen

    Zuzenhausen. 1899 Hoffenheim bangt vor dem Spiel beim FC Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr) um den Einsatz von Jun-Su Kim. Der südkoreanische Außenverteidiger leidet noch immer unter einer Wadenverletzung. "Die Hoffnung, dass er spielen kann, ist da. Wir müssen sehen, wie der Fuß reagiert", sagte Trainer Markus Gisdol am Donnerstag. Weiterhin angeschlagen ist auch... [mehr]

  • 18:47 Uhr

    Mannheim: Bill Gates beteiligt sich an Hopp-Firma

    Mannheim. Die Stiftung des Microsoft-Gründers Bill Gates investiert 46 Millionen Euro in das Biotech-Unternehmen Curevac aus Tübingen. Dafür erhält sie Anteile von 4 Prozent. Aus der Beteiligung ergibt sich ein Unternehmenswert von Curevac, das SAP-Mitgründer Dietmar Hopp gehört, von 1,1 Milliarden Euro. (mir)

  • 19:11 Uhr

    Viernheim: Raser auf A659 erwischt

    Viernheim. Zivilfahnder der Polizei haben auf der Autobahn 659 bei Viernheim einen Raser gestellt. Wie die Polizei berichtet, war der Motorradfahrer mit 138 Stundenkilometern unterwegs - an der Stelle sind nur 70 km/h erlaubt. Der Mann sei mit einem zweimonatigen Fahrverbot belegt worden. Zudem kommen zwei Punkte in Flensburg und 240 Euro Bußgeld auf ihn zu.... [mehr]

  • 19:39 Uhr

    Weidenthal: Zehnjährige bewerfen Zug mit Obst

    Weidenthal. Statt ihre Mandarinen, Äpfel und Bananen brav zu essen, haben zwei zehnjährige Schüler am Donnerstag im Bahnhof Weidenthal (Kreis Bad Dürkheim) lieber einen durchfahrenden Intercity mit dem Obst beworfen. Eine Streife der Bundespolizei konnte die beiden Übeltäter am Morgen auf frischer Tat ertappen, wie die Ermittler mitteilten. Ihre vitaminreiche... [mehr]

  • 19:58 Uhr

    Speyer: Unglückliche Diebe klauen leeres Bierfass

    Speyer. Unbekannte Täter haben am Mittwoch in Speyer die Gunst der Stunde genutzt und von einem offenstehenden Lastwagen ein Bierfass gestohlen. Der Fahrer war in der Gilgenstraße nach Angaben der Polizei gerade dabei, seinen Transporter mit Bier zu beladen. Doch die Diebe hatten Pech: Ihr Fass war leer. Der Schaden beträgt so lediglich 36 Euro. (swk/pol)

  • 20:07 Uhr

    Wiesloch: Polizei fasst Einbrecher

    Wiesloch. Nach dem Einbruch in eine Imbissbude am Donnerstagmorgen in Wiesloch hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, hörten Zeugen gegen 2.25 Uhr laute, klirrende Geräusche aus dem Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses an der Hauptstraße und verständigten die Polizei. Einbrecher hatten offenbar die Glastür eines... [mehr]

  • 20:14 Uhr

    Ludwigshafen: Brand brach nach Tod aus

    Ludwigshafen. Eine Woche nach dem Tod zweier 77 und 74 Jahre alten Frauen bei Bränden in Ludwigshafen steht fest, dass die Unglücksfälle kein strafrechtliches Nachspiel haben werden. Das teilte gestern die Staatsanwaltschaft in Frankenthal mit. Zwar waren in der städtischen Wohnung der 77-Jährigen im Stadtteil Mundenheim keine Rauchmelder installiert. Da die... [mehr]

  • 20:36 Uhr

    Mannheim: Geldbörse gestohlen

    Mannheim. Ein bisher Unbekannter hat am Montagabend eine Geldbörse aus einer Handtasche gestohlen. Ein 21-Jähriger und seine Begleiterin liefen gegen 20.30 Uhr vom Marktplatz in Richtung Paradeplatz. An der Kreuzung Breite Straße/Fressgasse wurde die Frau von dem Fremden angerempelt, der daraufhin eilig davonrannte. Kurz darauf stellte das Opfer fest, dass aus der... [mehr]

  • 20:48 Uhr

    Ludwigshafen: Festnahme nach Handtaschenraub

    Ludwigshafen: Einen schnellen Erfolg konnte die Polizei am Donnerstagmorgen verbuchen: Einer Frau waren gegen 2.20 Uhr ihre und die Handtasche ihrer Freundin gestohlen worden, die sie beide über den Arm gehängt trug. Die beiden Frauen waren auf der Mundenheimer Straße in der Nähe des Berliner Platzes unterwegs. Ein 20-jähriger Zeuge hatte die flüchtenden... [mehr]

  • 21:00 Uhr

    Heidelberg: Einbruch in Gartenbaufirma

    Heidelberg: In eine Gartenbaufirma in der Quinckestraße sind Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch eingestiegen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kletterten die Unbekannten über den Maschendrahtzaun und entfernten mit einem Bolzenschneider das Vorhängeschloss eines Lagerraums. Aus dem Lager ließen die Täter neuwertige Maschine wie Motorkettensägen und... [mehr]

  • 21:34 Uhr

    Mannheim: Viel Qualm nach Küchenbrand

    Mannheim. Angebranntes Essen hat am Donnerstagmittag für viel Aufregung in und um G 7, 26 gesorgt. In einem der 75 Zimmer des dortigen Studentenwohnheims brach ein Brand aus - durch angebranntes Essen. Dank der Rauchmelder und aufmerksamer Nachbarn wurde aber schnell die Feuerwehr alarmiert, die nach eigenen Angaben mit einem Löschzug und einem zusätzlichen... [mehr]

  • 21:52 Uhr

    Heidelberg: 81-Jährige bedrängt

    Heidelberg. Ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Mann hat am Dienstagvormittag in der Mannheimer Straße in Heidelberg eine 81-Jährige bedrängt. Nach Angaben der Polizei sei der Unbekannte mit einem Rad sehr nahe an die Seniorin herangefahren. Er habe sie geduzt und den Eindruck erweckt, sie zu kennen. Dann forderte er Bargeld, drängte die Dame schließlich zwischen... [mehr]