Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 5. Oktober 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Der Achtelfinal-Einzug in der Champions League als Gruppensieger hätte für die Adler gleich mehrere Vorteile

    Erster Platz erleichtert Europa-Reise

    Der Achtelfinal-Einzug in der Champions Hockey League als Gruppensieger hätte für die Mannheimer Adler gleich mehrere Vorteile. Ein Punkt im Rückspiel gegen Esbjerg Energy würde reichen. [mehr]

Altlußheim

  • Fasnachtskomitee "Die Luxe" Karnevalsverein feiert in der neuen Saison ein närrisches Jubiläum / Vor 22 Jahren aus der Taufe gehoben

    Ursprung war eine Schnapsidee

    So alt sind sie eigentlich gar nicht, aber ein kleines Jubiläum gibt es trotzdem zu feiern. Das Fastnachtskomitee "Die Luxe" wird 22 Jahre alt. Eine fastnachtliche Schnapszahl, die in der kommenden Kampagne kräftig gefeiert werden soll. Aus einer Stammtischidee formten sich 1995 die "Narrekepp" im Gasthaus "Sonnenhof". Die fidelen Herren um Peter Schwechheimer... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Seniorentage Heute und morgen noch Programm

    Aktiver Stadtrundgang

    Stimmung und gute Laune stehen bei den Seniorentagen am heutigen Donnerstag (5.) im Kolpinghaus beim Bunten Nachmittag der AWO Bensheim im Mittelpunkt. Dazu werden ab 14 Uhr Alleinunterhalter Jörg Ratz, Heiner Freitag mit einem heiteren Vortrag, der Gesangverein Liedertafel Auerbach und die Jazztanzgruppe der SSG Bensheim beitragen. Durch das Programm führt gewohnt... [mehr]

  • Kommunalpolitik Verwaltung soll prüfen, ob sich ein Verleihangebot in Bensheim etablieren lässt

    Auf E-Rollern durch die Stadt?

    Kommen nach den blauen Leihfahrrädern nun Elektro-Roller zum Mieten? Die Koalition will prüfen lassen, ob man ein solches Angebot in Bensheim etablieren kann - ohne, dass der Stadt Kosten entstehen. [mehr]

  • Deutsch-Polnischer Freundeskreis Eindrucksvolle Herbstfahrt nach Polen

    Breslau begeisterte alle

    Eine rundum gelungene Herbstreise führte den Deutsch-Polnische Freundeskreis kürzlich nach Polen. Erste Station war am Anreisetag Oppeln. Dort wurde am späten Abend im Zentrum das Hotel für drei Nächte bezogen. Von hier konnte die Gruppe die Stadt mit Stadtführung und auf eigenen Wegen ausführlich erkunden. Eine Besichtigung des Schlosses Moschen und ein... [mehr]

  • Lesefestival Auftakt am Dienstag im Eysoldt-Foyer mit Bodo Kirchhoff und seiner "Einladung zu einer Kreuzfahrt"

    Der Autor bleibt lieber an Land

    Es war eng im Gertrud-Eysoldt-Foyer. Fast so wie in einer billigen Innenkabine ohne Platz und Tageslicht. Die Bensheimer haben Bodo Kirchhoffs "Einladung zu einer Kreuzfahrt" gern angenommen. Viele Passagiere mussten sich allerdings mit einem Stehplatz zufrieden geben. Der Autor selbst scheint kein Freund ausgedehnter Wasserreisen zu sein. Auch dann nicht, wenn sie... [mehr]

  • Traditionsfest Gefeiert wird in diesem Jahr nach ausgiebigen Recherchen vom 13. bis 16. Oktober

    Diskussion um Kerwe-Termin in Gronau

    "Sankt Gallus erneuert den alten Bund, öffnet die Fässer und lichtet den Spund", heißt es im alljährlich gleichlautenden Prolog zur Gronauer Kerweredd. Der dörfliche Volksmund spart sich den Verweis auf den Weinfassverschluss und stellt kurz und bündig fest: "Gallus legt die Kerb!" Gemeint ist damit die Terminierung des örtlichen Kirchweihfestes, die vom... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Dummy-Training mit Hunden

    Apportierarbeit mit Dummys, die geschossenes Wild simulieren sollen, ist eine beliebte Trainingsform für Hunde. Dummy-Training hält ein breites Spektrum an Übungsaufgaben in Form von Such- und Bringspielen bereit, die Hundebesitzer in ihre Spaziergänge einbauen können. Die Tiere lernen dabei, auf die Körpersprache des Herrchens zu achten und ihm zu vertrauen.... [mehr]

  • Active Learning Henrik Lerchl vom Fürstenhaus Sayn-Wittgenstein-Sayn ausgezeichnet

    Ein silberner Engel und 2500 Euro

    Die Stiftung "Filippas Engel" des Fürstenhauses Sayn-Wittgenstein-Sayn hat am Samstag junge Menschen mit dem Preis "Filippas Engel" für Projekte in Afrika und Deutschland ausgezeichnet. Mit ihm wird seit 2004 alljährlich besonderes soziales, kulturelles oder ökologisches Engagement prämiert. In diesem Jahr wurde nach Mitteilung der Stiftung in Bendorf bei... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruch in Friseurladen

    Nach einem Einbruch in einem Friseurladen in der Darmstädter Straße haben Anwohner am Dienstagabend zwei Männer in Richtung Zwingenberg wegrennen sehen. Die sofort eingeleitete Fahndung ist bislang ergebnislos verlaufen. Das gesuchte Duo ist gegen 23.15 Uhr in den Laden eingebrochen. Mit einem Werkzeug hebelten sie die Eingangstür auf. Ihr Beute: etwa 200 Euro.... [mehr]

  • Am Sonntag

    Führung durch das Fürstenlager

    Der Staatspark Fürstenlager war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem wundervollen Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen.Anmeldung erforderlichDie Verwaltung der Staatlichen... [mehr]

  • Dentsply-Sirona Standort Bensheim "nicht betroffen"

    Führungsspitze ausgetauscht

    Der Aufsichtsrat von Dentsply-Sirona hat Änderungen in der Führungsspitze vorgenommen. Dies teilte das Unternehmen mit. Ziel sei es, das volle Potenzial des Konzerns auszuschöpfen. [mehr]

  • Am Freitag

    Luther-Film in Schwanheim

    Für Freitag (6.) lädt die evangelische Kirchengemeinde Schwanheim um 19.30 Uhr zu einer Vorführung des Filmes "Luther" ins Haus der Begegnung in der Rohrheimer Straße 27 ein. "Luther" ist eine US-amerikanisch-deutsch-britische Koproduktion von Eric Till aus dem Jahr 2003. Der Spielfilm erzählt die Lebensgeschichte des Kirchenreformators Martin Luther. Der... [mehr]

  • Sankt Laurentius

    Messdiener sammeln Altpapier

    Die Messdiener der Pfarrei Sankt Laurentius sammeln am Wochenende 13./14. Oktober wieder Altpapier. Der Erlös der Sammlung ist für die Finanzierung der Aktivitäten der Messdiener bestimmt. Der Sammelcontainer steht ab Freitagnachmittag, 13. Oktober, auf dem Parkplatz des Pfarrzentrums in der Tannbergstraße. An diesem Tag kann der Container selbst beladen werden.... [mehr]

  • Offene Türen in der Bashier-Moschee

    Am Dienstag veranstaltete die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde in der Bashier-Moschee in der Zeppelinstraße einen Tag der offenen Tür. Alljährlich am Tag der Deutschen Einheit lädt die Gemeinde hierzu ein, da sie die Moschee auch als eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft sieht. Die Besucher konnten sich beim Betrachten... [mehr]

  • Jugendförderung Dreitägiges Ferienprogramm

    Spannendes Herbst-Special

    Der Oktober steht bei der Jugendförderung der Stadt Bensheim ganz im Zeichen des "Herbst-Specials": Das dreitägige Ferienprogramm für Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren führt die Teilnehmer vom 18. bis 20. Oktober auf die Bowlingbahn, zu einem Escape-Game und zu "Schwarzlichthelden". Gestartet wird mit einem Ausflug zur Bensheimer Bowlingbahn, vorab... [mehr]

  • Inti Runa Bensheimer Verein lädt zu einer Lesung mit Stefan Gurtner ein / Hilfe für Straßenkinder in Bolivien

    Theater als Schlüssel für eine bessere Zukunft

    Ein Schweizer in Bolivien und das seit vielen Jahrzehnten: Stefan Gurtner ist der Leiter des Straßenkinderprojektes "Tres Soles" in Bolivien und kommt auf Einladung des Bensheimer Hilfsvereins Inti Runa zu einer interessanten szenischen Lesung nach Zwingenberg. Die Veranstaltung am Donnerstag, 12. Oktober, beginnt um 20 Uhr im Theater Mobile. Gurtner ist aktuell... [mehr]

Biblis

  • Hoffest Bei Ochsenschlägers steht der Genuss im Mittelpunkt

    Bester Kartoffelsalat gesucht

    "Schön schlotzig sollte der Kartoffelsalat sein, saftig, nicht trocken", findet Tobias Schmitt, Souschef im Zwei-Sterne-Restaurant "Lafleur", im Gesellschaftshaus Palmengarten. Schmitt gehört zur Jury des Kartoffelsalat-Wettbewerbs beim Fest des Hoflädchens Ochsenschläger in Wattenheim. Unter dem Motto "Kartoffeln und Genuss" war der leckerste Salat gesucht. Neun... [mehr]

  • Filminsel Thriller läuft am Wochenende in Biblis

    Charlize Theron als Top-Spionin

    Die neue Woche im Bibliser Kino beginnt heute mit "Ihre beste Stunde - Drehbuch einer Heldin" um 20 Uhr. Der Streifen spielt im Zweiten Weltkrieg in London. Catrin Cole soll das Drehbuch zu einem Propagandafilm überarbeiten und dem Skript eine weibliche Note verpassen. Schnell erweckt Catrin mit ihrer lebhaften Art die Aufmerksamkeit des Filmemachers Tom Buckley.... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Zuschauer erleben besondere Atmosphäre bei 32. Süddeutschen Ponymeisterschaften in Biblis

    Farbenfrohe Bilder mit kleinen Pferden

    Mit den Süddeutschen Ponymeisterschaften auf der Reitanlage des Reit- und Fahrverein Biblis geht die "Grüne Saison" zu Ende. Darüber werden sich die unzähligen Helfer um Vereinschef Martin Peters freuen, denn sie haben eine anstrengende Saison mit drei Turnieren gemeistert. Zudem war die engagierte Mannschaft vier Tage lang beim Bibliser Gurkenfest in Aktion... [mehr]

Brühl

  • Geschäftsleben Anwalt Bernd Kieser wiederholt ausgezeichnet

    Erneut Top-Jurist

    Rechtsanwalt Bernd Kieser (Bild) aus der Hufeisengemeinde zählt erneut zu den Top-Juristen Deutschlands. Das hat eine Untersuchung des Nachrichtenmagazins Focus ergeben. Die Suche nach dem geeigneten Anwalt ist oft ein schwieriges Unterfangen. Und so gibt es viele, die helfen wollen: In einer umfangreichen Recherche ermittelte das Magazin Focus besonders häufig... [mehr]

  • Abwasser Kläranlage geht nach grundlegender Sanierung wieder komplett in Betrieb / Weitere Arbeiten im kommenden Jahr notwendig / Ganze Region leitet Schmutzwasser ein

    Pro Jahr 5,3 Milliarden Flaschen reines Wasser

    Der Zweckverband Bezirk Schwetzingen ist zuständig für die Kurt-Waibel-Schule in der Nordstadt und für die Verbandskläranlage unweit von Brühl. Die Kläranlage auf Ketscher Gemarkung wurde 1977 und 1978 in zwei Schritten in Betrieb genommen. Seitdem sind die beiden weithin sichtbaren Faultürme, jeder knapp 32 Meter hoch und mit 4700 Kubikmetern Inhalt gefüllt,... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Windhund-Rennverein Kurpfalz Beim "Jederhundrennen" durften Rassen alle auf die Bahn / Alina Joe ist die Schnellste / Viele Hunde nehmen teil

    Auch kurze Beine laufen schnell

    Rund 80 Meter mussten die Vierbeiner überwinden. Dem einen gelang das beim "Jederhundrennen" in Oberhausen auf der Hunderennbahn gut, der andere ließ sich von den Zuschauern oder der eigenen Neugierde zu sehr ablenken. Morgens ließ der "Tag der deutschen Einheit" wettertechnisch noch nichts Gutes erahnen. Auch Rainer Scholz, erster Vorsitzender des... [mehr]

  • Einstieg Karlsruhe Berufsorientierungsmesse mit 120 Ausstellern / Von der Weltfirma bis zu Uni

    Blick in die berufliche Zukunft

    Frühzeitige Orientierung ist für die Schüler aus dem Bruhrain wichtig. Geht es zum Studium oder in eine Ausbildung? Wo bin ich besonders begabt? Diese und viele andere Fragen werden am Freitag und Samstag, 6./7. Oktober, in der Gartenhalle des Kongresszentrums Karlsruhe beantwortet. Dann dreht sich bei "Einstieg" alles um die berufliche Zukunftsplanung von... [mehr]

  • Eltern-Kinder-Treff

    Die richtige Balance finden

    Der Eltern-Kinder-Treff bietet einen Workshop unter dem Titel "Die richtige Balance finden" mit Mentaltrainerin Sonja Gäng an. Der Workshop findet am Mittwoch, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Gruppenraum des Eltern-Kind-Treffs im Bürgerhaus Wellensiek & Schalk in Oberhausen statt. Der Abend bietet Frauen Zeit zum Energietanken und Besinnen. Gemeinsam wird über Werte... [mehr]

  • Ringen-Oberliga und -Landesliga Endlich erster Erfolg für Kirrlach / Aber Niederlage für Wiesental

    Doppelkampftag im Ringen

    Bis zum sechsten Kampftag musste der KSV Kirrlach warten, bis in der Ringer-Oberliga der erste Sieg glückte. Mit reichlich Pech war die Staffel von Marco Brenner in die Saison gestartet, denn früh verletzte sich Benedict Metzger, der leider auch für den Rest der Saison nach einer neuerlichen Kreuzbandoperation ausfallen wird. Gerade Metzger war es, der im... [mehr]

  • Kastanienhof Schule Konzert mit Schülern und "Human Nation"

    Gemeinsam wird gesungen

    Ein gemeinsames Konzert des Schulchors und des Chores "Human Nation" findet am Sonntag, 8. Oktober, in der Katholischen Pfarrkirche St. Philippus und Jakobus in Oberhausen statt. Veranstaltet wird das Konzert vom Förderverein der Grundschule Oberhausen. Der "Human Nation"-Chor aus St. Leon-Rot ist eine energievolle Gruppe von Männern und Frauen, die mit... [mehr]

  • 3. Fußball Liga KSC-Spieler kappen Aufstiegsambitionen

    Jetzt geht's um Abstieg!

    Auswärtsfluch, Rückschlag oder Nackenschlag waren die Stichworte, die den Profis des Karlsruher SC über die 0:2-Niederlage des KSC in Meppen einfielen. "Wir konnten den Auswärtsfluch nicht beseitigen", erklärte Vizekapitän David Pisot und suchte nicht nach Ausreden. "Wir haben es einfach nicht geschafft, gut Fußball zu spielen und haben verdient verloren." Mit... [mehr]

  • Volkshochschule Neue Kurse in der Außenstelle starten bald / Vielseitiges Angebot

    Mit Klangschale entspannen

    In den kommenden Wochen starten mehrere VHS-Kurse in der Außenstelle in Oberhausen-Rheinhausen. Die Kurse finden in der Gemeinschaftsschule, Am Schwarzen Weg 1 statt. Pflanzenheilkunde an vier Abenden: Die heilende Kraft von Pflanzen ist unwahrscheinlich groß. Was kann man zum Beispiel tun, um auf natürliche Weise einen Hustenreiz zu lindern? Die Teilnehmer... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Kirrlach führt, erlebt dann aber 1:4-Debakel

    Olympia kassiert Auswärtsniederlage

    Bei ordentlichem Feiertagswetter, aber auf dem ungeliebten Kunstrasengeläuf trat der FC Olympia voller Erwartungen im Sportzentrum Heidelberg-Süd gegen Kirchheim an und wurde jäh enttäuscht. 1:4 ging die Verbandsliga-Partie verloren. Doch der Reihe nach: Kirrlach begann selbstbewusst und hatte bereits in der 8. Spielminute eine gute Strafraumszene, als sich... [mehr]

  • Die Polizei meldet 18-Jähriger greift Streifenbeamtin an

    Polizistin in Schwitzkastengenommen

    Eine Gruppe aggressiver Jugendlicher verursachte auf einem Tankstellengelände in der Werner-von Siemens-Straße am frühen Morgen des Tags der Deutschen Einheit einen größeren Polizeieinsatz, in dessen Verlauf eine Beamtin angegangen und verletzt wurde. Gegen 5 Uhr wurde die Bruchsaler Polizei alarmiert. Die POlizisten wollten dann die randalierenden jungen... [mehr]

  • Arbeitskreis Ortsvereine

    Wer macht mit beim Weihnachtsmarkt?

    Der Arbeitskreis der Ortsvereine Oberhausen möchte seinen Weihnachtsmarkt am zweiten Adventwochenende in Oberhausen am Wellensiek & Schalk attraktiver gestalten und diesen vergrößern und anschaulicher gestalten. Der Verein beabsichtigt, bei reger Beteiligung die Straße und den Parkplatz auf der anderen Straßenseite einzubeziehen. Gesucht werden deshalb Anbieter... [mehr]

  • Lußhardtheim Vortrag zu seelischen Erkrankungen

    Wie gehe ich damit um?

    Zum "Welttag der seelischen Gesundheit" gibt es eine Reihe von Veranstaltungen in der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe. Das Wohlfahrtswerk Infomarkt bietet dabei im Lußhardtheim Kirrlach einen Vortrag an. Kinder und Heranwachsende können, ähnlich wie Erwachsene, von vielfältigen psychischen Störungen und Krankheiten betroffen sein. Auf Eltern und Bezugspersonen... [mehr]

  • Staatspreis überreicht Bei einem Festival waren sechs tolle Vorführungen zu sehen / Jede Preisträger-Gruppe erhält 2500 Euro

    Wo Amateure höchst professionell Theater spielen

    Der Staatspreis für Amateurtheater wurde als Höhepunkt eines dreitägigen Theaterfestival durch die Landesregierung übergeben. Sieben Gruppen aus dem Bundesland erhielten die Auszeichnung in verschiedenen Kategorien von Regierungsvizepräsidentin Gabriela Mühlstädt-Grimm überreicht. Zuvor zeigten sechs Theatergruppen ihre preisgekrönten Inszenierungen auf... [mehr]

Bürstadt

  • VdK Der Bürstädter Hans-Dieter Niepötter plant eine Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten und ihre Angehörigen

    Gemeinsam zurück ins Leben

    Bürstadt. Wenn es zu einem Schlaganfall kommt, ändert sich das ganze Leben. Das hat Hans-Dieter Niepötter vor sieben Jahren am eigenen Leib erlebt. "Ich möchte eine Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige gründen. Es ist immer gut, sich mit anderen auszutauschen", sagt der Bürstädter. [mehr]

  • Judo Bürstädter Judoka erneut beim U17-Regionallehrgang am Olympiastützpunkt und Bundesleistungszentrum in München

    Intensiv an Fußtechniken gearbeitet

    Eine kleine, aber feine Judo-Sportlergemeinschaft aus Bürstadt (JCB) und Umgebung machte sich auf, um zum fünften Mal in Folge am U17-Regionallehrgang des Olympiastützpunktes und Bundesleistungszentrums in München/Großhadern teilzunehmen. Die Gruppe aus Bürstadt um 1. JCB-Trainer Lothar Kilian mit den Athleten Lea Daniel, Ian Störmer, Anja Schneider (SKG... [mehr]

  • SKK Comedian Andy Ost zeigt sein Soloprogramm

    Meister des Wortspiels

    Der fastnachtserprobte Comedian Andy Ost tritt am Samstag, 28. Oktober, 20 Uhr, beim Spiel- und Kulturkreis (SKK) 50 auf. Ost gilt als Meister des Wortspiels, der mit seinem Mix aus Musik-Kabarett, Stand-Up-Comedy und Parodie gute Stimmung garantiert. Im SKK-Heim will er als verlegener Frauenversteher, chaotischer Lebemann und kindlicher Poet mit seinem Soloprogramm... [mehr]

  • MGV Harmonie Bayrischer Familienabend bei der Bürstädter Kerwe / Ehrungen

    Politik und Partymäuse

    Wenn Leberkäs- und Haxenduft durch das Vereinsheim des MGV Harmonie wehen, dann haben die Mitglieder nicht nur ihre Lederhosen und Dirndl aus der Klamottenkiste geholt, sondern sie feiern beim bayrisch angehauchten Familienfest auch gleichzeitig die Bürstädter Kerwe. Neben gutem Essen und Trinken sind es die verdienstvollen und treuen Mitglieder, die im... [mehr]

  • Radfahrverein RV Vorwärts Biblis von Mai bis September mehr als 50 Mal unterwegs

    Rekordbeteiligung bei Ausfahrten

    Die Wanderfahrer des Radfahrervereins RV Vorwärts Biblis hatten in diesem Jahr immer wieder Rekordbeteiligungen zu vermelden: Bis zu 32 Teilnehmer waren im Sommer bei den wöchentlichen Mittwochstouren, den beliebten "Fahrten ins Blaue", mit dabei. Für Manfred Seib und Valentin Müller, die Fachwarte der Bibliser Wanderfahrer, ist es immer wieder aufs neue eine... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule Beste Sportler des Stadtlaufs mit Medaille und Urkunde geehrt

    Siebtklässler Raphael Dan rennt als Erster ins Ziel

    Unter den 557 Teilnehmern beim Stadtlauf waren auch zwölf Siebtklässler der Erich Kästner-Schule (EKS). Sie hatten sich auf Anregung ihrer Sportlehrerinnen Laura Bühler und Anette Weiß angemeldet. Auf der 2,5 Kilometer langen Runde hat sich die Schülermannschaft achtbar geschlagen. Nun lobte Schulleiterin Stephanie Dekker auf dem Schulhof die besten Läufer.... [mehr]

  • Turnen Nachwuchs der TSG Bürstadt erfolgreich beim Einzelpokalturnen / Neues System stellt keine Schwierigkeit dar

    Valea Klinger erreicht den zweiten Platz

    Der Einzel-Pokalwettkampf fand in der Weststadthalle in Bensheim statt. 83 Turnerinnen gaben ihr Bestes, darunter acht Mädchen der TSG Bürstadt. Durch die Umstellung auf das englische System verlief das Einturnen dieses Mal anders. Bis 9.20 Uhr konnten sich die Mädchen allgemein aufwärmen, danach folgte an jedem Gerät eine Einturnzeit von einer Minute pro... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Heddesheim Mannheimer gehört zu Stammgästen im Hallenbad

    50 000. Besucher begrüßt

    Damit hätte David Rieder aus Mannheim nicht gerechnet, als er in der vergangenen Woche das Hallenbad in Heddesheim betrat. Am Eingang wurde er von Bürgermeister Michael Kessler und Bademeister Christopher DiVita besonders herzlich empfangen. Grund: David Rieder war der 50 000 Badegast in diesem Jahr im Hallenbad. Mit seinen Kindern Johanna und Joshua gehört der... [mehr]

  • Edingen Felix Jung wird heute 90 Jahre alt / Für seinen Bienenstich bekannt

    Ein bisschen backt der Bäckermeister noch immer

    "Ich hätte mal nicht gedacht, dass ich so alt werde", gesteht Felix Jung und fügte an: "Geistig bin ich noch fit, nur mit den Füßen geht's halt nicht mehr so schnell voran." Der waschechte Edinger, den viele noch aus seiner Zeit als selbstständiger Bäckermeister kennen, feiert heute, am 5. Oktober, seinen 90. Geburtstag. "Ja, an meinen Bienenstich erinnern sich... [mehr]

Einhausen

  • Kerwe Einhausen Abendveranstaltung feiert gelungene Premiere im kleineren Übergangsdomizil im Bürgerhaus

    Kerwetänzer rücken zusammen

    Der Abriss der Einhäuser Mehrzweckhalle spielte nicht nur beim spektakulären Kerwezug und der Kerweredd eine große Rolle - auch beim Tanzabend des Vereins zur Erhaltung der Tradition (VzEdT) war das Fehlen eines der bislang wichtigsten Veranstaltungsorte der Gemeinde ein Thema. Immerhin geht es der traditionellen Veranstaltung derzeit wie vielen anderen in... [mehr]

  • Arbeitsgemeinschaft Am

    Vereine wählen Vorsitzenden

    Die Einhäuser Arbeitsgemeinschaft ortsansässiger Vereine lädt zu ihrer Jahreshauptversammlung ein. Getagt wird am Dienstag, 14. November, um 20 Uhr im Bürgerhaus, erinnert Vorsitzender Horst Piontkowski. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Vorstandswahlen. Piontkowski, der sich seit 15 Jahren ehrenamtlich für die Vereine-AG engagiert, ist bereit dazu, die... [mehr]

  • SG Einhausen Alle 400 Sitzplätze im Festzelt besetzt / Lautstarkes und hungriges Publikum

    Volles Zelt zum Frühschoppen

    "So gehört sich das am Kerwe-Montag!" Das sagte Einhausens Bürgermeister Helmut Glanzner beim traditionellen Kerwe-Frühschoppen der Sportgemeinschaft (SGE). Er war mit rund 50 Mitgliedern der Kerwe-Gruppe Ladännsche gekommen, um zu feiern, ein kühles Bier zu genießen und sich mit Wellfleisch mit Nierchen und Kraut zu stärken. Alle drei Kerwe-Gruppen statteten... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Frankfurter Nachwuchshoffnung meldet sich nach langer Pause mit Vorlage zurück / Olympia, U-21-EM und Pokalfinale verpasst

    Stenderas nächster Anlauf

    Ob er seine Auswechslung nach 64 Minuten verstanden habe, wurde Marc Stendera nach dem 2:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart gefragt. Die Antwort hatte der 21-Jährige postwendend parat. "Ich hatte darum gebeten", erklärte das Eigengewächs der Frankfurter Eintracht mit einem Schmunzeln, das keine Zweifel an der Ehrlichkeit seiner Aussage ließ - und an ihrem ernsten... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Michael Grosz wird neuer Generalsekretär

    DEB auf zwei Säulen

    Zur Umsetzung seines Konzeptes "Powerplay 26" setzt der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) auf ein neues, zweisäuliges Personalkonzept Sport und Verwaltung und hat mit Michael Grosz (Bild) einen neuen Generalsekretär. Der 28-Jährige übernimmt die Stelle von Michael Pfuhl, der künftig den Posten des Technischen Direktors besetzt, und wird dabei eng mit... [mehr]

  • Eishockey Saisonstart in der nordamerikanischen Profiliga NHL - die wichtigsten Fragen und Antworten

    Sieben deutsche Profis dabei

    Schaffen die Pittsburgh Penguins den Titel-Hattrick in der NHL? Spielt Eishockey-Superstar Leon Draisaitl erneut eine starke Saison? Wer sind die Vegas Golden Knights? Zum Saisonstart in der nordamerikanischen Profiliga NHL die wichtigsten Fragen. Wer sind die Favoriten? Die Pittsburgh Penguins, Stanley-Cup-Gewinner der vergangenen beiden Spielzeiten, gehören erneut... [mehr]

Eppelheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schüler sind zertifiziert

    Arbeiten auf Englisch

    Wie schreibt man einen Geschäftsbrief auf Englisch? Wie geht man mit einem unzufriedenen Kunden um? Und wie fasst man ein kompliziertes Thema kurz und knapp für seinen Chef zusammen - und das Ganze auf Englisch? Solche Aufgaben überfordern oft Schulabsolventen, die im Englischunterricht zwar gelernt haben, einen literarischen Text perfekt zu analysieren, aber sich... [mehr]

  • Tag der offenen Moschee Ahmadiyya-Gebetszentrum öffnet seine Türen / Viele Besucher informieren sich über den Islam / Wunsch nach eigenem Gotteshaus

    Auf Ängste der Menschen eingehen

    Die Gläubigen der Ahmadiyya Muslim Jamaat lehnen Gewalt und Terror im Namen der Religion ab und predigen stattdessen "Liebe für alle - Hass für keinen". Nach diesem Motto leben die Muslime der Ahmadiyya Gemeinde. Wer am "Tag der offenen Tür" im Ahmadiyya-Gebetszentrum in der Wernher-von-Braun-Straße vorbeikam, konnte sich in vielfältiger Weise über die... [mehr]

  • Humboldt-Realschule Lehreinrichtung mit Berufswahlsiegel "BoriS" ausgezeichnet / Individuelle Wünsche der Schüler herausgearbeitet

    Ein "sehr gut" in Berufsorientierung

    Für vorbildliche Leistung erhalten nicht nur Schüler gute Noten und Auszeichnungen, sondern auch Schulen. Die Humboldt-Realschule bekam gerade ein "sehr gut" in Berufsorientierung. Sie wurde zum zweiten Mal in Folge mit dem Berufswahl-Siegel "BoriS", die Abkürzung steht für "Berufsorientierung in Schulen" ausgezeichnet. Das Berufswahl-Siegel wird von der Stiftung... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Ferrari-Getriebe hat keinen Schaden erlitten

    Vettel startet ohne Strafe

    Auf dem Formel-1-Jahrmarkt von Suzuka kann sich Sebastian Vettel weitere Pannen nicht mehr erlauben. Der zuletzt von Motorenproblemen heimgesuchte Ferrari-Star muss in Japan die WM-Wende gegen Mercedes-Mann Lewis Hamilton erzwingen. Fünf Grand Prix vor dem Saisonende und bei 34 Punkten Rückstand auf den englischen Spitzenreiter rast Vettel die Zeit davon, die... [mehr]

Fotostrecken MM

Fotostrecken SZ

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    IG Vereine lädt zur Herbstsitzung ein

    Die Interessengemeinschaft Friedrichsfelder Vereine und Organisationen lädt zu ihrer Herbstsitzung ein. Sie findet am Mittwoch, 11. Oktober, 19 Uhr, im Clubraum der Lilli Gräber Halle statt. Durch den unerwarteten Tod des 1. Vorsitzenden Klaus Seiler im Mai dieses Jahres muss vor allem über dessen Nachfolge gesprochen werden. Außerdem werden die Termine für das... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball Sieg über Gummersbach bringt viel Selbstvertrauen

    Eulen wollen gegen Minden nachlegen

    Nach der starken Vorstellung am vergangenen Sonntag gegen den VfL Gummersbach peilen die Eulen Ludwigshafen am heutigen Donnerstagabend den nächsten Heimsieg in der Handball-Bundesliga an. Der Neuling empfängt um 19 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle mit dem punktgleichen GWD Minden (4:10 Zähler) einen weiteren vermeintlich direkten Konkurrenten im Kampf um den... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Argentinien muss

    Bangen mit Messi

    Ganz Argentinien bangt, ganz Argentinien hofft, dass Lionel Messi das Land vor der größten Fußball-Schmach seit fast 50 Jahren bewahrt. Für den 30 Jahre alten Superstar und seine Mitspieler wird das vorletzte WM-Qualifikationsspiel des Vizeweltmeisters gegen das punktgleiche Team aus Peru in der Nacht auf Freitag in der legendären Bombonera der Boca Juniors zum... [mehr]

  • Fußball Große Erwartungen - Trainer Nouri unter Druck

    Die Bremer Misere

    Für Alexander Nouri ist die Lage ein Jahr nach seinem Amtsantritt prekär. Spieler und Verantwortliche von Werder Bremen stehen nach dem Fehlstart in der Fußball-Bundesliga zwar hinter dem 38 Jahre alten Coach, aber wie lange bleibt das noch so? Das Umfeld in der Hansestadt ist unruhig und besorgt. Und nach den vergleichsweise ruhigen Tagen in der Länderspielpause... [mehr]

  • Fußball

    Europa League ab 2018/19 bei DAZN

    Der Livesport-Streamingservice DAZN hat sich für die kommenden drei Spielzeiten die Übertragungsrechte der Fußball-Europa-League für Deutschland und Österreich gesichert. Von der Saison 2018/19 an werden alle 205 Begegnungen live und on-demand gezeigt. 190 davon sind exklusiv auf DAZN zu sehen. Weitere 15 Spiele sollen co-exklusiv auch bei einem Partner im frei... [mehr]

  • Fußball Erster Auftritt des

    Gentner geht es besser

    Christian Gentner befindet sich rund drei Wochen nach seinem schweren Zusammenprall mit Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels auf dem Weg der Besserung. "Es geht mir gut, wirklich gut. Ich habe mittlerweile erträgliche Schmerzen und nehme seit Tagen keine Schmerzmittel mehr", sagte der schwer am Kopf verletzte Kapitän des VfB Stuttgart. Beim ersten Auftritt nach... [mehr]

  • Fußball Angeblich haben sich die Münchner für einen Chefcoach entschieden / Immer mehr spricht für Thomas Tuchel

    Pep kennt neuen Bayern-Trainer schon

    Auch rund eine Woche nach der Pleite von Paris und der Trennung von Carlo Ancelotti vermeldete der FC Bayern bei seiner Trainersuche vorerst keinen Erfolg. Welche Varianten an der Säbener Straße noch diskutiert würden, oder ob das Casting längst entschieden ist, das verriet der deutsche Fußball-Rekordmeister nicht. Einen dezenten Hinweis gab lediglich Präsident... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kirche

    Herbstgenuss mit "Blockflöte pur"

    Das Flötenensemble der evangelischen Kirche Groß-Rohrheim lädt wieder zu einer kleinen Abendserenade unter dem Motto "Blockflöte pur - ein köstlicher Herbstgenuss" ein. Diese findet am Freitag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Speyerstraße statt. Auf dem Programm stehen Werke der Barockmusik, aber auch zeitgenössische Musik aus den... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Kampagne der Narren

    Grumbe legen Termine fest

    Der Heddesheimer Karnevalsverein "Hellesema Grumbe" hat seine Termine für die neue Kampagne festgezurrt. Narren können sich die folgenden Daten im Kalender notieren: 11. November, 18 Uhr: Interne Eröffnung, Saloniki 24. November, 18 Uhr: Inthronisation und Ordensfest, Bürgerhaus 16. Dezember, 17 Uhr: Weihnachtsfeier mit Ehrungen 5. Januar 2018: Einzug in die... [mehr]

  • Heddesheim Beim 40. HedInt starten am 7. und 8. Oktober mehr als 300 Sportler im Hallenbad

    VR-Bank spendet Schwimmern 2500 Euro

    Der traditionelle Start der Schwimmer in die Kurzbahnsaison findet am kommenden Wochenende aus Anlass des 40. HedInt im Heddesheimer Hallenbad statt. Schwimmerinnen und Schwimmer aus 20 Vereinen kommen, um ihre Kräfte zu messen. Für die insgesamt mehr als 300 Sportler sind 25 Kampfrichter mit 40 Helfern im Einsatz. Diese Zahlen nannte Silvia Wiltzsch,... [mehr]

Heidelberg

  • Standesamt 321 homosexuelle Paare sind eingeladen, am 26. November in der Stadthalle ihre Partnerschaft umzuwandeln

    Stadt lädt zu großer Ehe-Party

    Gleichgeschlechtliche Paare, die in den vergangenen Jahren ihre Beziehung in Heidelberg als eingetragene Partnerschaft registrierten, sind zu einer großen "Ehe-Party" am 26. November in die Heidelberger Stadthalle eingeladen. [mehr]

  • Justiz Heute Plädoyers im Drogenprozess möglich

    Verdeckter Polizeihelfer sagt doch aus

    Seine Identität wird streng geschützt. Aber weil er als potenzieller Ankäufer des Kokains eine sehr zentrale Rolle im Gechehen innehat, musste eine Vertrauensperson der Polizei gestern doch im Drogenprozess vor dem Heidelberger Landgericht aussagen. [mehr]

Hessen/RLP

  • Arbeitsmarkt Viele Asylbewerber finden Ausbildungsplätze und Berufe im Handwerk

    "Bei uns zählt nicht, wo man herkommt"

    Die Integration von Flüchtlingen in den hessischen Arbeitsmarkt geht nach Einschätzung von Wirtschaft und Politik schrittweise voran. "Wir haben eine gute Resonanz bei den Flüchtlingen", sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) in einem Fazit zu dem Landesprogramm "Wirtschaft integriert" gestern in Wiesbaden.Chance für HandwerksbetriebeVon den ersten... [mehr]

  • Frankfurt schrumpft im Museum auf 4000 Quadratmeter

    Nach zehn Jahren Sanierung präsentiert sich Frankfurts Stadtmuseum, das zu den größten in Europa gehört, in neuen Räumen und mit neuem Konzept. Auf mehr als 4000 Quadratmetern werden in drei Gebäuden rund 4000 Objekte gezeigt. Das Haus versteht sich künftig als Universalmuseum, das zu allen Bereichen etwas mitteilen will. "Die Stadt ist das einzige Thema, das... [mehr]

  • Tierschutz Streit um Jagd von Nilgänsen

    Peta erstattet Anzeige

    Wegen der Wildgans-Jagd im Frankfurter Brentanobad hat die Tierrechtsorganisation Peta Strafanzeige gegen den Jäger und die Jagdbehörde erstattet. Sie begründete den Schritt in einer Mitteilung von gestern damit, dass die Tötung eines Wirbeltieres ohne laut Tierschutzgesetz erforderlichen vernünftigen Grund strafrechtlich relevant sei. "Gänse zu töten, weil... [mehr]

  • Post Test eines Zustellgeräts

    Roboter trägt Pakete aus

    Die Deutsche Post testet im nordhessischen Bad Hersfeld den Einsatz eines Begleitroboters. Sechs Wochen lang werde dort in zwei Zustellbezirken ein sogenannter Postbot eingesetzt, sagte Konzernvorstand Jürgen Gerdes gestern in der Kleinstadt. Das vierrädrige, 1,50 Meter hohe Gefährt soll die Zusteller entlasten. Es folgt diesen auf Schritt und Tritt und kann bis... [mehr]

  • Polizei Fahndung nach mutmaßlichem Sexualtäter läuft

    Suche ausgeweitet

    Bei der Suche nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter weitet die Polizei in Westhessen ihre Fahndung aus. Der Tatverdächtige soll am Freitag ein elf Jahre altes Mädchen in Hünstetten im Taunus sexuell missbraucht haben. Die Polizei setzte gestern etwa 50 Beamte in der Gemeinde für Befragungen ein. Nach Angaben einer Sprecherin ist jedoch erst ab Donnerstag mit... [mehr]

  • Verfassungsschutz Hessische Behörden sollen Computer und Mobiltelefone von Terrorverdächtigen anzapfen dürfen

    Weg frei für mehr Überwachung

    Die unterschiedlichen Herangehensweisen von hessischer CDU und Grünen beim Thema Verfassungsschutz werden schon in den Überschriften der Presseerklärungen deutlich: "Wir wollen vor allem Anschläge verhindern", hebt Innenminister Peter Beuth (CDU) am Montag in seiner Mitteilung zum Gesetz über die künftige Ausrichtung der Sicherheitsbehörde hervor.... [mehr]

Hockenheim

  • Obst- und Gartenbauverein

    "Alte Römer" aus Kürbis begeistern

    "Die spinnen die Römer" dieser Satz - frei nach Asterix und Obelix - könnte den Teilnehmern des Ausflugs des Obst- und Gartenbauvereins durch den Kopf gegangen sein, als sie die Kürbisausstellung im Blühenden Barock in Ludwigsburg unter dem Motto "Das alte Rom" besuchten. Wie beim Ausflug ins Blühende Barock Ende Juni reiste der OGV mit Vorsitzendem Rudi... [mehr]

  • Bürgerdialog sozialer Wohnraum Zweiter Termin in Stadthalle

    Auswahlkriterien im Fokus

    Die Stadtverwaltung lädt alle interessierten Bürger am Mittwoch, 11. Oktober, von 19 bis 21.30 Uhr zum zweiten "Bürgerdialog sozialer Wohnraum" in die Stadthalle ein. Die von Ralf Eggert (IFOK) moderierte und ergebnisoffene Veranstaltung ist so geplant, dass Interessenten zwischen 19 und 21 Uhr jederzeit kommen können, um sich zu informieren und für sie wichtige... [mehr]

  • Evangelische Kirche An zwei Tagen lockt Fest im Lutherhaus

    Basarbier ist eingebraut

    Die Eier sind gelegt, die Leberknödel gerollt und das Basarbier gebraut - das Fest der evangelischen Kirchengemeinde kann stattfinden. Von Sonntag, 8. Oktober, bis Montag, 9. Oktober, bietet die Kirchengemeinde mit Unterstützung der örtlichen Vereine ein umfangreiches Programm und kulinarische Spezialitäten an, die von Russischen Eiern über Rippchen mit Kraut... [mehr]

  • Bebauungsplan "Am Kreuz" St. Elisabeth und Pflegezentrum Offenloch wollen auf dem Gelände zwischen Feuerwehr und Friedhof je ein Pflegeheim bauen

    Bus-Stellflächen weichen Pflegeplätzen

    Das 1986 gebaute Pflegeheim St. Elisabeth und das Pflegezentrum Offenloch wollen neu bauen. Der Gemeinderat verabschiedete in der jüngsten Sitzung einen Aufstellungsbeschluss zur Erarbeitung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans. Gebhard Morscher von der Verwaltungsabteilung Sondermaßnahmen erläuterte dem Ratsgremium den Sachverhalt. Nach den Vorgaben des... [mehr]

  • Louise-Otto-Peters-Schule Auf feierliche Einweihung des 9,5-Millionen-Euro-Projekts folgt Tag der offenen Tür

    Neubau wird ausführlich vorgestellt

    Gleich zwei Mal Grund zum Feiern haben Schüler, Eltern und Lehrkräfte der Louise-Otto-Peters-Schule sowie die Kreisräte, die Verantwortlichen des Landratsamts und des Eigenbetriebs Bau und Vermögen Rhein-Neckar-Kreis: Am Freitag, 13. Oktober, wird ab 15 Uhr das neue Schulgebäude in der Schubertstraße 11 offiziell eingeweiht und am Samstag, 14. Oktober, von 11... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Planungsbüro kplan präsentierte dem Gemeinderat eine angepasste Vorplanung fürs Kombibad

    Aktuelle Kostenprognose: 15 Millionen Euro

    Einen Zwischenstand der Vorplanung für das Kombibad in Ilvesheim präsentierte ein Vertreter des Planungsbüros kplan dem Gemeinderat Ilvesheim in dessen jüngster Sitzung. Die "erstmals ein Stück weit belastbare Planung", so der Fachmann, war auch Basis für eine aktuelle Kostenprognose. Im Gegensatz zum Grobentwurf der Voruntersuchung, welche nicht von kplan... [mehr]

  • Neckar-Bergstraße Umweltgerechte Entsorgung

    AVR sammelt Schadstoffe

    In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR Kommunal GmbH können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. An den folgenden Orten und Terminen können Bürger Schadstoffe abgeben: AVR Anlage in Hirschberg, Lobdengaustraße 21: Mittwoch, 11. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr und... [mehr]

  • Ilvesheim Halbjahresbericht im Gemeinderat vorgelegt

    Metz sieht positive Tendenzen

    Von positiven Tendenzen sprach Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz, als er dem Gemeinderat den Halbjahresbericht des Haushaltsplans 2017 vorlegte. Aktuell ergebe sich eine Zuführung zum Vermögenshaushalt in Höhe von 724 440 Euro, wurde das Ortsoberhaupt konkreter. Wenn man berücksichtige, dass eine Negativzuführung von knapp 800 000 Euro geplant war, so komme... [mehr]

Ketsch

  • Benefiz-Spiel Letzte Tickets können noch bis morgen ergattert werden / Rahmenprogramm mit Verlosung / Besondere Plätze für großzügige Spender

    Als VIP die Nationalspieler mit Sektempfang und Buffet anfeuern

    Übermorgen ist es soweit: Nach langer Planungs- und Vorbereitungszeit erwartet die Spvgg 06 am Samstag, 7. Oktober, ab 14.30 Uhr in ihrem Waldstadion ein hervorragend besetztes Team der Traditions-Nationalmannschaft des Deutschen Fußballbundes (DFB). Die DFB-Allstars bringen es in der aktuell gemeldeten Besetzung auf weit über 300 A-Länderspiele und haben einige... [mehr]

  • Verkehrsbelastung Seniorenbeirat startet Aktion "Freier Gehweg" / Statt Bußgeld können einsichtige Autofahrer an Verlosung teilnehmen / 19 Karten bis zum Mittag

    Falschparker werden sanft ermahnt

    Die orangefarbene Schnur ist exakt 80 Zentimeter lang - das Abstandsmaß für Gehwegparker. So breit sind Rollatoren und Kinderwagen, diesen Platz brauchen Menschen mit Gehhilfen oder junge Mütter, wenn sie sicher auf den Bürgersteigen der Enderlegemeinde unterwegs sein wollen. Wird dichter an Hauswänden, Mauern oder Gartenbegrenzungen auf dem Gehweg geparkt,... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Kerwe-Matinee über Niki de Saint Phalle

    Parallel zum bunten Treiben auf dem Marktplatz lädt Buch- und Manufakturwaren am Kerwesonntag, 15. Oktober um 11 Uhr zur Kerwe-Matinee. Dabei wird Yvonne Weber den Vortrag "Vom Model zur Künstlerin: Das Leben der Niki de Saint Phalle" präsentieren. Die bekannte Künstlerin Niki de Saint Phalle ist weltbekannt für ihre großen, üppigen und bunten... [mehr]

  • Katholische Gemeinde Neue Konzerte in der Reihe "Auszeit"

    Orgelspiel und Gesang

    Die katholische Gemeinde Brühl/Ketsch setzt ihre Konzertreihe "Auszeit - Abendmusik in Brühl und Ketsch" fort. Los geht es mit einer Orgelsoirée in St. Sebastian am Samstag, 7. Oktober, um 17.30 Uhr. Der Organist Alexander Albrecht spielt an der Weise-Orgel Werke von Buxtehude, Scheidemann und Bach. Die zweite Veranstaltung findet dann am Samstag, 21. Oktober, um... [mehr]

  • Brauchtum Narrhalla lädt am Wochenende zum vierten Oktoberfest auf das Gelände der Kleintierzüchter / Trachten sind erwünscht

    Zünftig feiern - fast wie in Bayern

    München und Stuttgart mit Wiesn und Wasn sind von Ketsch aus doch recht weit - wer allerdings am Wochenende Lust auf eine Maß, Brezn und Weißwurst hat, braucht nicht in die Ferne zu schweifen: Bayerische Gaudi und mehr gibt es auch in der Enderlegemeinde - Oktoberfest, die vierte, heißt es dann. Die Klappe zur Wiesn-Gaudi unter KV Narrhalla-Regie fällt am... [mehr]

Kino Kritiken

  • Das Geheimnis eines Künstlers

    Das Geheimnis von Touko Laaksonen ist groß. So groß, dass er sich mit Gleichgesinnten in Verstecken treffen muss und sein Zimmer abriegelt, sobald er zu Hause ist. Laaksonen (Pekka Strang) ist schwul - und im Finnland der 50er-Jahre ist das eine Straftat. Ein noch größeres Problem aber ist, dass er seine homoerotischen Fantasien als Zeichnungen auf Papier bringt... [mehr]

  • Misswirtschaft und Mubarak

    "Die Nile Hilton Affäre". Das klingt kosmopolitisch, verspricht Glanz, Glamour und große Geschäfte - wäre das Werk nicht am Vorabend des "Arabischen Frühlings" im Januar 2011 angesiedelt. Ein diffuser, fast undurchsichtiger Dunst- und Smogschleier hängt beständig über der Millionenmetropole am Nil. Autofahrer hupen, Muezzine rufen zum Gebet. Kommissar Noredin... [mehr]

  • Mit Sinn für Humor

    Die eigene Wohnung sagt oft mehr über einen aus, als man eigentlich will. Vor allem Putzfrauen kommen einer Seele so ziemlich nah. Dass sie dabei nicht nur Gutes entdecken, zeigt das Buch "Unter deutschen Betten", bei dem es um die Erlebnisse einer polnischen Putzfrau geht. Nun wurde der Besteller mit Schauspielerin Veronica Ferres in der Hauptrolle verfilmt und... [mehr]

  • Der neue Film Denis Villeneuve spinnt mit "Blade Runner 2049" Ridley Scotts Science-Fiction-Meilenstein aus dem Jahr 1982 fort

    Noch besser als das Original

    Mannheim. Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Regisseur Denis Villeneuve hat mit "Blade Runner 2049" die Geschichte des Kino-Meilensteins "Blade Runner" von 1982 fortgeschrieben. Und die Fortsetzung ist sogar noch besser geworden. Ryan Gosling und Altstar Harrison Ford brillieren als Darsteller. [mehr]

  • Nun geht Ray Gosling Maschinen an den Kragen

    Für "Blade Runner 2049" hängt die Messlatte hoch. Der erste "Blade Runner" Ridley Scotts um einen Androidenkiller (Harrison Ford) in der Schaffenskrise hat stilistisch und erzählerisch Filmgeschichte geschrieben. So optisch und moralisch "noir" waren Science-Fiction-Filme vor 1982 nicht. Und wenn mit Denis Villeneuve ("Arrival") auch noch die Speerspitze der... [mehr]

Kommentare Politik

  • Endlich Machtwechsel

    "Wenn Elefanten kämpfen, leidet das Gras", sagt ein afrikanisches Sprichwort. Die jüngsten Wahlen in Kenia und der Kampf um die Macht in Südafrika zeigen einmal mehr, dass unter den politischen Auseinandersetzungen in diesen Ländern vor allem das Volk leidet. Die Verteidiger der Despoten sprechen nicht selten vom "afrikanischen Regierungsmodell", demzufolge sich... [mehr]

  • Religion

    Falscher Weg

    Stefan Proetel zur Entscheidung der Jüdischen gemeinde Mannheim, den Dialog mit Ditib-Muslimen zu stoppen. [mehr]

  • Katastrophal

    Es gibt Katalanen, über die im Moment wenig gesprochen wird. Katalanen, die von einer Abspaltung Kataloniens nichts wissen wollen. Die spanische Staatsbürger bleiben wollen und keinen Widerspruch darin sehen, stolze Katalanen und ebenso stolze Spanier zu sein. Sie sind sauer - die Separatisten wollen ihnen ihr Land nehmen. Aber besonders sauer sind sie auf Mariano... [mehr]

Kommentare Sport

  • Für den Briefkopf

    Es ist mehr als ein Etappenziel, es ist ein Meilenstein. Mit dem erstmaligen Einzug in die K.o.-Runde der Champions Hockey League haben die Mannheimer Adler ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Es war nicht unbedingt zu erwarten, dass sich die Mannschaft von Trainer Sean Simpson in einer Gruppe mit dem schwedischen Meister HV 71 Jönköping so locker durchsetzen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Börse im Höhenrausch

    Die Wirtschaft brummt in den USA und in Europa. Auch in den Schwellenländern läuft die Konjunktur. Das verspricht für die Unternehmen gute bis sehr gute Geschäfte und weiter steigende Gewinne. Besonders für deutsche Firmen, die ihre Produkte vor allem exportieren. Das treibt auch die Anleger zu weiteren Aktienkäufen und hat dem Deutschen Aktienindex Dax gestern... [mehr]

Kreisliga

  • Fussball

    Kreisliga: Der 8. Spieltag

    FK Srbija MannheimFC Germania Friedrichsfeld-:-1.(1)FV Hockenheim751115:11162.(2)SG Hemsbach750223:18153.(3)TSG Lützelsachsen742121:14144.(4)SpVgg Wallstadt740319:7125.(5)VfB Gartenstadt II740315:18126.(6)TSG Weinheim II732222:11117.(7)SC Reilingen732220:13118.(8)FC Germania Friedrichsfeld732215:12119.(9)1. FC Turanspor Mannheim732212:121110.(10)Phönix... [mehr]

Kreisliga B

  • Fussball

    Kreisliga B: Der 10. Spieltag

    SV Fürth IITV Lampertheim II2:2VfL Birkenau IIVfR Fehlheim II2:2Olympia LampertheimFC Fürth II2:11.(1)SG Unter-Abtsteinach II990040:7272.(2)TSV Weiher962118:9203.(4)VfR Fehlheim II853025:14184.(3)TSV Hambach952229:15175.(5)SV Kirschhausen952225:15176.(6)FC Schönmattenwag951332:19167.(7)SV/BSC Mörlenbach850324:14158.(9)Olympia Lampertheim943220:23159.(8)SC... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturpolitik In der Berliner Staatsoper Unter den Linden wird nach siebenjähriger Pause wieder gespielt / Glückliches Ende einer langwierigen Pannengeschichte

    Wiedereröffnung in strahlendem Gold

    Außen rosa, innen Blattgold: Nach sieben Jahren erstrahlt die Staatsoper Unter den Linden wieder im Zentrum Berlins. Mit einer Gala und viel Prominenz, darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerin Angela Merkel, ist das Opernhaus am Tag der Deutschen Einheit wiedereröffnet worden. Zu Robert Schumanns "Szenen aus Goethes Faust" feierte die... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Bahn reagiert auf Protest aus dem Rathaus / Bürgermeister begrüßt neuen Fertigstellungstermin

    Ab Januar soll der Bahnhof komplett barrierefrei sein

    Das stimmt Bahnfahrer vorsichtig optimistisch: Es sind wieder Arbeiter in orangefarbenen Signaljacken zu sehen auf der Baustelle am Ladenburger Bahnhof. Nachdem der barrierefreie und s-bahngerechte Umbau ins Stocken geraten war (wir berichteten im August ausführlich), bewegen sich inzwischen auch wieder Baustellenfahrzeuge, wie gestern zu beobachten war. Doch es ist... [mehr]

  • Ladenburg Auch nach großem Abschiedsfest bleibt Maislabyrinth noch bis 15. Oktober geöffnet

    Artisten, Musik und Sonne locken Gäste

    Die vierjährige Maxime strahlt übers ganze Gesicht: Es ist der Neuhermsheimerin nach kurzer Übung gelungen, kerzengerade auf dem Trapez zu stehen. Artistin Isabel Staaß vom Heidelberger Jugendcircus Peperoni, die wenig später selbst einen tollen Auftritt am Vertikalseil hinlegt, hat nur ein klitzekleines bisschen geholfen. Das Erinnerungsfoto, das Papa macht,... [mehr]

  • Ladenburg

    Vortrag zum Thema Kündigung

    Die IG BCE Ortsgruppe Ladenburg und der DGB Ortsverband bieten im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Arbeitsrecht für Arbeitnehmer" einen Abend zum Thema "Die personenbedingte Kündigung". Referent am Mittwoch, 18. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Gaststätte "El Greco" in der Jahnhalle ist Sebastian Schuhmacher, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er zeigt auf, welche... [mehr]

Lampertheim

  • Kirche Erntedankgottesdienst in der Freikirchlichen Gemeinde

    "Gott wirkt unter uns"

    "Gönne dir Großzügigkeit!" Unter diesem Titel vermittelte Laienprediger Carsten Arnold inspirierende Gedanken zum Erntedankgottesdienst der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Lampertheim. "Gier und Geiz schaffen in uns eine Art "Staubsaugermentalität", weil sie alles für sich selber nehmen, was im Wege liegt", erklärte er in der Predigt. Wogegen Gott für... [mehr]

  • Bildung Ausstellung in Hofheimer Friedenskirche

    "Luther und Europa" soll Perspektive erweitern

    Die Ausstellung "Luther und Europa" des Hessischen Staatsarchivs Marburg und des Evangelischen Bundes Hessen ist vom Samstag, 7., bis Sonntag, 15. Oktober, in der Hofheimer Friedenskirche zu sehen. Kuratiert wird sie von Justa Carrasco und Reinhard Neebe. Die Reformation gilt als ein Ereignis von weltgeschichtlicher Bedeutung. In Kontrast dazu steht, dass der Fokus... [mehr]

  • Verwaltung Projektgruppe besucht Bürgermeister Gottfried Störmer / Erster Eintrag ins Lampertheimer Gästebuch

    "Schönste Stadt der Welt"

    Die Eintragung in das Gästebuch der Stadt Lampertheim war eine Premiere. Verewigt haben sich die Mitglieder der Projektgruppe "Deutsche Fachkräfte der beruflichen Bildung", die sich nach einer Fachinformationsreise nach Kanada nun in Lampertheim befanden. In der Spargelstadt deshalb, weil mit Edgar Weidenauer ein Mitglied in Lampertheim lebt. Er hat auch das... [mehr]

  • Innenstadt Eis Oberfeld feiert mit zahlreichen Gästen den Abschluss der Eis-Saison / Schokoladenhaus vertröstet auf Neustart im März kommenden Jahres

    2500 Schaumküsse auf Silbertabletts verschenkt

    "Frische Erdbeeren im Oktober, noch dazu von einem Lampertheimer Anbauer", freute sich Kurt Oberfeld. Die roten Früchtchen wanderten in die Erdbeer-Eisbecher; Spargelkönigin Nadine II. und ihr Lebenspartner Yasar Honneth durften die Köstlichkeit auch gleich probieren. Dennoch schwang ein bisschen Traurigkeit mit, denn am Dienstag war der letzte Tag in diesem Jahr,... [mehr]

  • AWO Lampertheim genießt Ausflug rund um Kärnten

    Bei angenehmen Reisewetter startete die AWO-Reisegruppe zu ihrem Jahresurlaub nach Kärnten. Nach einer unterhaltsamen knapp zehnstündigen Fahrt mit Frühstück, Kaffee und Kuchen kamen die Teilenehmer gegen Abend im Seehotel Marolt in St. Kanzian an. Alle waren begeistert von Hotel direkt am wärmsten See Österreichs (Klopeiner See) gelegen, mit herrlicher... [mehr]

  • TV Lampertheim Fußball-A-Jugend der JSG bringt Kreisliga-Tabellenführer die erste Niederlage bei

    Konzentriert und ballsicher zum Erfolg

    Die Fußball-A-Jugendlichen der Jugendspielgemeinschaft Lampertheim/Hütttenfeld empfingen den ungeschlagenen Kreisliga-Tabellenführer JFV Alsbach/Auerbach und feierten einen 5:1-Erfolg. Konzentriert und ballsicher gingen die Jungs zur Sache, die Gäste hatten nur einmal Grund zum Jubeln. Das war in der 28. Minute, als sie mit 1:0 in Führung gingen. Die JSG steckte... [mehr]

  • TV Lampertheim E2-Junioren bezwingen TSV Auerbach V

    Mit Dominanz zum Sieg

    Die E2-Fußballer des TV Lampertheim haben ihr Heimspiel gegen den TSV Auerbach V souverän mit 4:1 gewonnen. Den besseren Start erwischten allerdings die Gäste, die durch einen Schuss von der Mittellinie in Führung gingen. Vom Gegentreffer ließen sich die Lampertheimer aber nicht beirren und erspielten sich Torchance um Torchance. Allerdings musste erst ein... [mehr]

  • TV Lampertheim Personalnot bei A-Jugend

    Oberliga-Handballer gehen 19:36 unter

    Die männliche Handball-A-Jugend des TV Lampertheim wartet weiter auf das erste Erfolgserlebnis in der Oberliga. Obwohl die Turner im Heimspiel gegen die HSG Wetztenberg zur Pause mit 12:11-Toren in Führung lagen, gab es am Ende ein 19:36-Debakel. Die Partie stand unter keinem guten Stern. Mit Nicolas Thamm und Daniel Frei (Klassenfahrt) sowie Jannik Jung und Tim... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Sprechstunde für E-Book-Leser

    Eine E-Book-Reader- Sprechstunde findet am Dienstag, 10. Oktober, 16 Uhr, in der Stadtbücherei statt. Interessierte sollten sich unter der Telefonnummer 06206/9 35-2 06 oder per E-Mail: stadtbuecherei@lampertheim.de anmelden. Anschließend bekommen sie einen Termin, der sicherstellt, dass sich die Berater um ihre individuellen Belange kümmern können. Die... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Tischtennis-Nachwuchs feiert drei Siege / Erste und zweite Herrenmannschaft gewinnen souverän

    Talente trumpfen auswärts auf

    Für den Tischtennis-Nachwuchs der SG Hüttenfeld lief der vergangene Spieltag wie am Schnürchen: Die Jugendmannschaft gewann ihr Auswärtsspiel in Fürth knapp mit 6:4. Die A-Schüler setzten sich mit 9:1 in Groß-Rohrheim durch, während die B-Schüler ihre Partie in Bensheim glatt mit 10:0 für sich entscheiden konnten. Bei den Erwachsenen gewannen die erste und... [mehr]

  • Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung Caritasverband Darmstadt ist neuer Träger / Planung für umfangreiche Sanierung läuft

    Umbau beginnt Anfang 2018

    Der Caritasverband Darmstadt hat die Übernahmeverträge für das Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung unterzeichnet, das bisher von einer Altenhilfestiftung betrieben wurde. Der neue Träger wird das Haus umbauen und modernisieren. Das neue Pflegekonzept sieht vor, dass auf jeder Etage sogenannte Hausgemeinschaften entstehen, in denen die Bewohner ihren Alltag... [mehr]

Lautertal

  • Interview Peter Schuster, Jugendpfleger der Gemeinde Lautertal, über 45 Jahre Ferienspiele

    "Erfolgreiche Jugendarbeit braucht Fachpersonal"

    Seit 45 Jahren gibt es die Ferienspiele in Lautertal, seit 2003 ist Jugendpfleger Peter Schuster für die Veranstaltungsreihe zuständig, die wesentlich von den Vereinen in der Gemeinde getragen wird. Zwischen 800 und 1000 Kinder sind in jedem Jahr bei den rund 25 Veranstaltungen dabei, die in vier der sechs Wochen der Sommerferien angeboten werden. Herr Schuster,... [mehr]

  • Landfrauenverein

    Abendwanderung nach Brandau

    Der Gadernheimer Landfrauenverein unternimmt am Donnerstag, 5. Oktober, eine Abendwanderung nach Brandau. Abmarsch ist um 19 Uhr am Jarnacplatz, die Abschlussrast wird im Gasthaus "Bei Johann" gemacht. Am Sonntag, 8. Oktober, sind die Landfrauen beim Kerwezug in Gadernheim dabei. Am Dienstag, 24. Oktober, gibt es ab 19 Uhr einen Spieleabend im Florian-Info-Treff.... [mehr]

  • Jubiläum Bürger und Vereine haben vor 35 Jahren die Verschwisterung zwischen Jarnac und Lautertal auf den Weg gebracht / Feierstunde am Samstag im Rathaus

    Delegation aus Frankreich trifft heute ein

    Eine lange Freundschaft feiert diese Woche Jubiläum. Zum 35-jährigen Bestehen des Verschwisterung zwischen Lautertal und der französischen Gemeinde Jarnac wird heute (Donnerstag) eine Delegation aus der Partnerschaft erwartet. Die Gäste bleiben bis Montag, 9. Oktober. Als Höhepunkt ihres Besuchs findet am Samstag, 7. Oktober, im Großen Sitzungssaal des... [mehr]

  • Sängerlust Brandau Chorkonzert am Samstag im Bürgerhaus

    Lieder von Freddy Quinn und Elvis Presley

    Unter dem Motto "Eine musikalische Reise" lädt der Gesangverein Sängerlust Brandau zu einem Chorkonzert im Bürgerhaus Brandau am Samstag, 7. Oktober, ein. Beginn ist um 19 Uhr. Der Saal ist ab 18.30 Uhr geöffnet. Eintrittskarten gibt es bei allen Sängern und beim Vorsitzenden Herbert Reining (Tel.: 06254 / 7016). Die Plätze sind nicht nummeriert, schreiben die... [mehr]

  • Raidelbach: Ein Teilstück fehlt noch

    Die seit März in Raidelbach laufende Erneuerung der Kreisstraße 55 (Raidelbacher Straße) zwischen Gadernheim und der Einmündung in die Krehbergstraße ist jetzt bis auf das Teilstück innerhalb der Bebauung von Ober-Raidelbach fertig. Die Strecke von der Bebauungsgrenze bis zur in die Krehbergstraße hat bereits eine Teerdecke erhalten. Jetzt müssen sich die... [mehr]

  • Reichenbach vor hundert Jahren

    Reichenbach vor 100 Jahren zeigt diese Postkarte, die am 22. Juli 1917 aus dem Odenwalddorf nach Mainz geschickt wurde. Der Gestalter ging recht großzügig mit der Originalansicht um. So soll das Gebäude links vom Turm der evangelischen Kirche wohl die erst wenige Jahre zuvor (1902) erbaute neue Schule sein. Diese wurde wohl in ein früher entstandenes Bild... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Müll

    Fernseher und Batterien am Papiercontainer

    Abfallbeseitigung am TSV-Sportplatz in Reichenbach: Man kann sich immer wieder nur wundern, welche "Geschenke" nette Menschen an und in die Papiercontainer am TSV-Sportplatz bringen. Mir verschlug es nun einfach die Sprache: Stehen doch an dem Container zwei Fernsehen und eine Batterie. Ich frage mich, was eigentlich in den Köpfen solcher Zeitgenossen vorgeht. Es... [mehr]

Lindenfels

  • Ortsbeirat Kolmbach Neuer Anlauf zur Sanierung der maroden Straße / Stadt soll bei einer Anliegerversammlung Zahlen auf den Tisch legen

    Winterkäster Weg könnte doch ausgebaut werden

    Der Haushalt der Stadt Lindenfels für 2018 wird derzeit erstellt. Der Kolmbacher Ortsbeirat hat dazu vier Anträge formuliert. Ein Dauerthema ist dort der Zustand des Winterkäster Weges. Eine Sanierung bedeutet aber, dass Anlieger Beiträge bezahlen müssten. Deshalb wurde das Thema zwar mehrfach angesprochen, doch letztendlich nicht weiter verfolgt. Ein Anlieger... [mehr]

Lokalsport BA

  • HandballBezirksoberligaSG Arheilgen - HSG Fürth/Krumbach 24:26Weibl. A-Jugend OberligaSG Kirchhof - HSG Sulzbach/Leidersb. 24:29 HSG Hungen/Lich - HSG Bensheim/Auerb. 27:241 JSG Bad Soden 2 2 0 0 51:40 4:02 HSG Hungen/Lich 2 2 0 0 53:46 4:03 HSG Weiterstadt 3 2 0 1 71:75 4:24 HSG Wettenberg 2 1 0 1 55:47 2:25 HSG Sulzbach/Leidersb. 2 1 0 1 51:50 2:26 JSG... [mehr]

  • FussballKreisliga BVfL Birkenau II - VfR Fehlheim II (heute, 20 Uhr)Kreisliga DSV Schönberg - TSV Gadernheim ausgefallenFrauen-VerbandsligaViktoria Schaafheim - FSV Schierstein 3:3Frauen-Regionalpokal, ViertelfinaleSt. Heppenheim - TSV Höchst 4:2A-Junioren, GruppenligaSt. Heppenheim - SKV Büttelborn 1:1A-Junioren Kreispokal, HalbfinaleFSG Bensheim - JFV... [mehr]

  • Tischtennis TTC Heppenheim muss zweimal ins Schlussdoppel

    Drei knappe, aber ganz wichtige Siege

    Tischtennis-Hessenligist TTC Heppenheim hat das Topduell beim TV Dreieichenhain für sich entschieden und mit dem engen 9:7-Auswärtserfolg die ersten beiden Saisonpunkte eingefahren. Mit einem geschlossenen starkem Auftritt machten die Heppenheimer die Auftaktpleite gegen Preußen Frankfurt vergessen. Matchwinner waren Neuzugang Dominik Tischer, der sich gegen... [mehr]

  • TuS Zwingenberg Frauen haben die dicken Brocken hinter sich

    Ein Gegner auf Augenhöhe

    Die ganz dicken Brocken liegen schon hinter den Handballerinnen des TuS Zwingenberg, jetzt folgen Partien gegen Teams, die eher auf Augenhöhe mit dem Landesliga-Aufsteiger sein sollten. "Mit Bensheim/Auerbach und Offenbach-Bürgel haben wir die Top-Favoriten auf den Titel erstmal abgehakt, jetzt können wir nach vorne blicken", so TuS-Trainer Matthias Kremer vor dem... [mehr]

  • Tischtennis

    Gegner lässt sich nicht abschütteln

    Die Tischtennisherren des VfR Fehlheim II taten sich gegen BG Darmstadt schwer, bleiben nach dem 9:6-Erfolg aber an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga. Trotz eines 3:0 nach den Doppeln wurde es eng, da unter anderem David Rauch und Adi Sangeorgean im vorderen Paarkreuz ihre Partien gegen Hasan Dogru abgeben mussten. Timo Ziener gewann in der Mitte beide Spiele,... [mehr]

  • Tischtennis

    Hambach muss mit Punkt zufrieden sein

    In der Tischtennis-Kreisliga gelang dem ersatzgeschwächten TSV Hambach beim Abstiegskandidaten VfL Bensheim mit einem 8:8 zumindest Schadensbegrenzung. Die Hambacher, die auf Ole Dietrich und Christian Tilger verzichten mussten, durften froh sein, dass Imperial/Gehrig im Abschlussdoppel mit einem Viersatzerfolg wenigstens das Unentschieden sicherten. Die... [mehr]

  • Handball Im Auswärtsspiel bei der FSG Mainz 05/Budenheim gibt es ein Wiedersehen mit einigen Ex-Bensheimerinnen

    Im Pokal ein Klassiker für die Flames

    Alle Jahre wieder: Trotz des Klassenunterschieds kommt es auch in der Spielzeit 2017/18 wieder zu einem Nachbarschaftstreffen zwischen den Handballerinnen der FSG Mainz 05/Budenheim und der HSG Bensheim/Auerbach. Die beiden Kontrahenten stehen sich am Sonntag, 16 Uhr, in der zweiten Runde des DHB-Pokals der Frauen gegenüber. "Wir sind der Favorit und fahren deshalb... [mehr]

  • Mit Derbysieg in die nächste Pokalrunde

    In der zweiten regionalen Runde des Minigolf-Pokalwettbewerbs kam es zum Derby des MSC Bensheim-Auerbach (in den grünen Trikots) gegen den MGC Millennium Lorsch (in blau) auf der Betonanlage im Auerbacher Kronepark. Im Pokal treten altersklassengemischt fünf Spieler plus ein Auswechselspieler in Zweierduellen gegeneinander an, wobei der nach drei Runden bessere... [mehr]

  • HC VfL Heppenheim

    Mit Respekt gegen ein Topteam

    Das zweite Heimspiel der Saison steht am Freitag (20 Uhr) für den HC VfL Heppenheim auf dem Programm. Die Bezirksoberliga-Handballer empfangen die HSG Langen in der Nibelungenhalle. Der Rundenauftakt ist für den Aufsteiger mit zwei Siegen aus zwei Spielen gelungen. Trainer Timo Leister hat großen Respekt vor Langen. "Wir spielen gegen eine absolute Topmannschaft."... [mehr]

  • Radsport Erfolgreiche Saison für Maria Woll bei der SSG

    Neuling schnappt sich den Hessentitel

    Eine Premiere erlebte die Radsportabteilung der SSG Bensheim bei den hessischen Meisterschaften im Bergzeitfahren auf den Hoherodskopf bei Schotten. Erstmals wurde eine aktive Lizenzfahrerin bei den Frauen Elite-Hessenmeisterin: Maria Woll. Umso erstaunlicher ist diese Leistung, da Maria Wolf erst in diesem Jahr im Januar ihr erstes Rennrad kaufte und der... [mehr]

  • Tvgg Lorsch

    Saisonstart mit Verspätung

    "Wir hätten vor diesem schweren Spiel gerne schon eine Partie gemacht", blickt Daniel Brendle, Trainer des Handball-A-Ligisten Tvgg Lorsch, mit gemischten Gefühlen der Partie am Sonntag (18 Uhr) bei der TG Biblis entgegen. Die Klosterstädter haben noch kein einziges Saisonspiel absolviert, das letzte Testspiel ist schon einige Wochen her. "Das ist eine schwere... [mehr]

  • Bezirksoberliga

    Schlecht gespielt, aber gewonnen

    "Das sollte bitte unser schlechtestes Spiel in dieser Saison gewesen sein", meinte Jens Becker, Trainer des Handball-Bezirksoberligisten HSG Fürth/Krumbach, nach dem 26:24 (11:10)-Erfolg bei der SG Arheilgen. "Wir haben uns das Leben heute extrem schwergemacht. Das kann gegen einen etwas besseren Gegner schnell mal nach hinten losgehen", musste Becker mitansehen,... [mehr]

  • HSG Bensheim/Auerbach Frauen- und Männer-Teams wollen in eigener Halle nachlegen

    Volles Programm mit fünf Heimspielen

    Mit 6:0 Punkten steht die HSG Bensheim/Auerbach II in der Frauenhandball-Landesliga an der Tabellenspitze. Die Schützlinge von Neu-Trainerin Lisa Mößinger zeigen ansteigende Form. Nach dem Auftaktsieg in Kinzigtal gab es einen klaren Erfolg gegen Pfungstadt und nun legten die Junior-Flames im Derby gegen die TuS Zwingenberg in der Offensive noch eine Schippe... [mehr]

  • SV Erbach

    Zum dritten Mal in Folge auswärts

    Das dritte Auswärtsspiel in Folge bestreitet der SV Erbach am Freitag (20 Uhr) in der Handball-Bezirksoberligist bei TuS Griesheim II. Nach drei dicken Brocken mit den zu erwartenden Niederlagen hofft Trainer Axel Buschsieper nun auf Zählbares. Er kann dabei wieder auf Lennart Grabisch und René Weis bauen, die zuletzt fehlten. Dafür werden Sebastian Vetter und... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tischtennis DJK Mannheim schlägt St. Pius/MTG Mannheim

    Derby eine klare Angelegenheit

    Die Tischtennis-Damen der SG Käfertal/Waldhilsbach haben sich in der Verbandsliga dem Badenliga-Absteiger DJK Rüppur mit 5:8 geschlagen geben müssen. "Unsere Spitzenspielerin Petra Müller verlor im vorderen Paarkreuz beide Einzel, so dass es am Ende nicht für einen Punkt gereicht hat", sagte Teamsprecherin Heike Czech. In der Herren-Verbandsklasse gewann die DJK... [mehr]

  • Judo

    Durchmarsch in die Bundesliga greifbar

    Der Aufstieg des Judoteams Heidelberg/Mannheim in die 1. Bundesliga wird immer realistischer. Da Erstligist Ettlingen seine Mannschaft zurückzieht, wird es vier Aufsteiger aus der 2. Bundesliga-Süd geben. Und die Judofighters Rhein-Neckar sind derzeit Vierter (7 Punkte). Ein Unentschieden am Samstag beim VfL Sindelfingen würde für das Oberhaus genügen - ganz... [mehr]

  • Ringen Kantersieg im Topduell mit Nieder-Liebersbach

    Furiose Viernheimer

    Das Spitzenduell in der Ringer-Oberliga zwischen den bis dato verlustpunktfreien Teams SVG Nieder-Liebersbach und SRC Viernheim hat sich zu einer klaren Angelegenheit entwickelt. Der SRC Viernheim unterstrich seine Titelambitionen mit einem unerwartet deutlichen 25:3-Erfolg. Beim SRC-Anhang herrschte großer Jubel, hat man damit doch einen ernsthaften Konkurrenten im... [mehr]

  • Schwimmen

    HedInt-Jubiläum stark besetzt

    Das HedInt feiert Jubiläum. Zum 40. Mal kommen am Wochenende Schwimmer aus dem In- und Ausland zur Eröffnung der Kurzbahn-Saison in das Heddesheimer Hallenbad. Unter den mehr als 300 Teilnehmern, die 1800 Starts absolvieren, sind nicht nur zum bereits 40. Mal Gäste aus Dänemark, sondern auch nationale Asse mit internationaler Erfahrung und zahlreiche Deutsche... [mehr]

  • Ringen

    Schriesheim patzt erneut

    "Wir hätten gerne zum Oktoberfest einen Sieg gefeiert, doch bei unserer dünnen Personaldecke fehlte uns auch das Glück." Klaus Grüber vom Ringer-Regionalligisten KSV Schriesheim haderte mit der 17:18-Heimniederlage gegen die WKG Weitenau-Wieslet. Ohne Marcus Plodek, der seine Prüfung zum Steuerberater ablegte, und Shamil Ustaev, der das Gewicht nicht brachte und... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Großsachsen gelingt Coup gegen Erlangen II

    Stefan Pohl schwärmt

    Nach der Derbyniederlage bei der SG Leutershausen hat sich der TVG Großsachsen in der 3. Handball-Liga eindrucksvoll zurückgemeldet. Trotz angespannter Personalsituation schlug die Mannschaft von Trainer Stefan Pohl den Tabellenzweiten HC Erlangen II klar mit 30:20 (12:10). "Ich bin heute sehr stolz und zufrieden. Solch eine Leistung nach dem Spiel am Samstag... [mehr]

  • American Football Mannheim Bandits zwischen Tradition und Neubeginn / Spielklasse noch offen

    Unter neuem Namen in die Zukunft

    In der Sportstadt Mannheim muss man sich an einen neuen Namen gewöhnen: Die American Footballer der MTG Mannheim gehen nun als die Mannheim Bandits an den Start. Völlig neu ist dieser Name allerdings nicht, schließlich firmierten die Schwarz-Roten noch bis zur vergangenen Saison unter dem Namen Rhein-Neckar Bandits. "Unser namentliches Bekenntnis zu Mannheim... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Turnen Marcel Nguyen steht im WM-Finale

    Doppelbelastung gut weggesteckt

    Eigentlich wollte es Marcel Nguyen nach Olympia ruhiger angehen lassen. Doch mit dem Einzug in sein erstes WM-Finale hat der 30 Jahre alte Turn-Oldie der Jugend noch einmal den Weg gewiesen und seinen Ruf als Dauerbrenner unterstrichen. Als letztem Verbliebenen der "Goldenen Generation" nach den Rücktritten von Philipp Boy und im Vorjahr auch Fabian Hambüchen ist... [mehr]

  • Sportregion Bewerbungsfrist für das Projekt "Sportverein 2020" läuft am Freitag ab

    Inklusion als Chance für Vereine

    Die Zeit läuft. Noch bis Freitag, 6. Oktober, haben Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar die Möglichkeit, sich für das Projekt "Sportverein 2020" zu bewerben. Die zweite Auflage dieser maßgeblich von der BASF unterstützten Aktion hat den Schwerpunkt Inklusion und Integration. "Die bisherigen Ergebnisse von Sportverein 2020 haben gezeigt, dass... [mehr]

  • Fußball

    Omar Mascarell trainiert wieder

    Mittelfeldspieler Omar Mascarell von Eintracht Frankfurt hat nach seiner Achillessehnen-Operation wieder mit dem Lauftraining begonnen. "Ich habe keine Schmerzen mehr, es geht mir besser. Das ist ein tolles Gefühl", sagte der 24 Jahre alte Spanier dem "Hessischen Rundfunk". Mascarell hat seit dem DFB-Pokal-Halbfinale in Mönchengladbach im April kein Spiel mehr für... [mehr]

  • Volleyball

    United Volleys holen Japan-Talent

    Volleyball-Bundesligist United Volleys hat kurz vor Saisonbeginn den japanischen Nationalspieler Issei Otake verpflichtet. "Bei Spieleragenten hat sich inzwischen auch international herumgesprochen, dass wir jungen Talenten ideale Entwicklungsmöglichkeiten bieten. So war es auch bei Issei, den wir bereits während des Sommers in der World League immer wieder... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Ringen-Landesliga Rühle und Noorzai feiern Schultersiege

    ASV-Riege in Erfolgsspur

    Die Ringer des ASV Eppelheim blieben auch im vierten Saisonkampf ungeschlagen, mussten aber die Führung an die Reserve des ASV Ladenburg abgeben, die zwei Kämpfe mehr als der ASV bestritten hat. Gegen die Reserve des SV Germania Weingarten kam der ASV Eppelheim zu einem 38:15-Heimerfolg. Für den ASV waren im Doppelkampf Hamed Noorzai und Timo Rühle zweimal per... [mehr]

  • Sportschießen-DM

    Best zielt am besten mit der Pistole

    Bei den deutschen Meisterschaften des Bunds Deutscher Schützen (BDS) in Philipsburg wurde Alexander Best vom KKS Plankstadt deutscher Meister in der Schützenklasse Pistole 22 lr, Vizemeister Pistole 32 WC und belegte den dritten Platz bei der Pistole 45 ACP. Mit zweiten und dritten Plätzen wartete der Plankstadter Schütze Manfred Karl auf. In den Damenklassen des... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eppelheim bezwingt Schwenningen

    Drewniak lobt Defensive

    Mit einem verdienten 6:2-Erfolg über den Schwenninger ERC ist der EC Eppelheim in die neue Regionalliga-Saison gestartet. Durch die Treffer von Colin Blake (2), Sven Jacobaschke (2), Marcus Semlow und Thomas Korte sicherten sich die Eisbären den ersten Saisonsieg. Von Beginn an sah man konzentrierte, defensiv sicher und diszipliniert agierende Eisbären, die keinen... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Frauen SG Hockenheim unterliegt bei Schlusslicht mit 2616:2623 / DKC Altlußheim besiegt Post SV Ludwigshafen mit 2659:2604

    Eppelheim muss sich überraschend Haßloch beugen

    Der bis dahin verlustpunktfreie Zweitligist DSKC Eppelheim II kassierte mit 2648:2657 gegen die TSG Haßloch eine überraschende Heimniederlage. Der Außenseiter aus der Pfalz präsentierte sich in die Vollen erstaunlich stark, während bei Eppelheim nur Eveline Haase und Daniela Heckmann über 300 Volle kamen. Die Führung wechselte während der ganzen Partie... [mehr]

  • Handball-Badenliga HG Oftersheim/Schwetzingen II muss sich gegen Heidelsheim/Helmsheim geschlagen geben

    Fehrenbach-Crew leistet sich zu viele Fehlwürfe

    Zweimal war die HG Oftersheim/Schwetzingen II in der Handball-Badenliga über das verlängerte Wochenende gefordert - und beide Male zog sie den Kürzeren. Zunächst verlor sie hauchdünn das Duell mit dem HSV Hockenheim mit 22:23 (wir berichteten), dann unterlag sie bei Oberliga-Absteiger SG Heidelsheim/Helmsheim mit 21:25 (10:12). Schon gegen Hockenheim musste... [mehr]

  • Tischtennis im Bezirk TTG II gegen Ketsch III 9:5-Sieger / Hockenheim II festigt Tabellenführung

    Oftersheim sichert sich alle drei Doppel

    In der Herren Bezirksliga bezwang die TTG Oftersheim II den TTC Ketsch III im Derby mit 9:5 und baute die Tabellenführung weiter aus. Oftersheim sicherte sich knapp alle drei Doppel und setzte sich damit bereits vorentscheidend ab. Im Einzel agierten die Ketscher auf Augenhöhe und hielten das Spiel lange offen. Stefan Rudy und Arnd von Conrady auf Oftersheimer... [mehr]

  • Tischtennis-Verbandsliga Frauen TV Brühl peilt in neuer Saison erst einmal Klassenerhalt an / Personell unverändert / Zum Auftakt gegen Mitfavorit DJK Rüppurr

    Platz vier als besonderes Maß an Konstanz

    Es wäre ein besonderes Maß an Konstanz, wenn der TV Brühl in der Frauen-Verbandsliga zum vierten Mal in Folge Vierter werden würde. Angesichts der Ausgeglichenheit der Liga, die am Wochenende ihren Spielbetrieb aufnimmt, streben die Brühlerinnen aber zunächst den Klassenerhalt an. "Falls der Klassenerhalt gesichert ist, wollen wir eine möglichst gute... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen Sieg und Niederlage für HSG

    Verletztenliste wird länger

    Zwei Spiele absolvierten die Oberliga-Handballerinnen der HSG St. Leon/Reilingen über das verlängerte Wochenende: Sie unterlagen bei der TG Pforzheim mit 22:30 (11:12) und siegten gegen den punktlosen TV Brombach mit 26:20 (12:7). Zu der verletzten Fatima Saddiki gesellten sich auch Linda Gottselig und Jana Pahl in der zweiten Partie. Christiane Baum ist aus... [mehr]

Lorsch

  • Kleiderspenden Aktiven des Roten Kreuzes sind am Samstag wieder in Lorsch unterwegs

    DRK sammelt ausrangierte Klamotten

    Ist das Kleid zu groß, sind die Hemden zu klein? Das Lorscher DRK nimmt Kleiderspenden entgegen. Am Samstag, 7. Oktober, sammeln die Aktiven wieder. Auch bei Regen sind sie unterwegs. "Eine Kleiderspende ist vollkommen unkompliziert", verspricht DRK-Bereitschaftsleiter Stephan Thomas. Säcke - erlaubt sind aber auch andere Behälter - dafür gibt es bei der... [mehr]

  • Volkshochschule

    Effizienter arbeiten mit Word und Excel

    Wer die Grundlagen der Textverarbeitung mit den PC-Programmen Word und Excel beherrscht, aber noch effizienter damit arbeiten möchte, kann sich in zwei Kursen der Kreisvolkshochschule Bergstraße mit weiteren hilfreichen Techniken vertraut machen. Die Teilnehmer erhalten nützliche Informationen und Tipps, können auch ihre eigenen Fragen stellen. Der erste Kurs zum... [mehr]

  • Entdeckertour durch St. Nazarius

    Auf Entdeckertour waren Kinder und deren Eltern in der katholischen Kirche St. Nazarius in Lorsch. Initiiert hatte den ganz speziellen Rundgang durch das Gotteshaus mit abschließendem gemeinsamen Picknick eine Gruppe Frauen der Pfarrei, die in der Gemeindearbeit den Kontakt zu jungen Familien sucht und pflegt. Drinnen und draußen wurde den Teilnehmer an... [mehr]

  • Sportabzeichen Bislang 35 Erwachsene aus Lorsch erfolgreich

    Heute Abend letzte Chance auf Training

    Die Übungen für das Deutsche Sportabzeichen sind unterteilt in die Bereiche Koordination, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit. Außerdem müssen alle Bewerber einmal alle vier Jahre den Nachweis erbringen, dass sie schwimmen können. Heute haben Interessierte zum letzten Mal in diesem Jahr die Möglichkeit, in Lorsch für das Abzeichen zu trainieren. Los geht's um 18... [mehr]

  • Aus dem BA-Team Bator und Burghardt erzählen Privates

    Plaudereien mit den Stars

    Marc Bator bremste die Ambitionierten unter den rund 35 Rennradlern in der Mannschaft des Bergsträßer Anzeigers beim Charity-Bike-Cup in Lorsch. "Ich wünsche mir, dass wir am Ende der ersten Runde zusammen über die Ziellinie fahren", bat der Teamkapitän fast jeden aus der Mannschaft. Die meisten hielten sich bei einem gemütlichen Rennradtempo von rund 26... [mehr]

  • Volkshochschule

    Tipps im Umgang mit Windows 10

    Wer den Umgang mit dem aktuellen Betriebssystem Windows 10 kennenlernen möchte, hat in einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße die Möglichkeit dazu. Neben der Benutzeroberfläche und seiner Bedienung per Touchscreen wird den Teilnehmern auch der Einsatz von Apps - also kleinen Anwendungsprogrammen - vermittelt. Weitere Themen sind das Verwalten von Ordnern... [mehr]

  • Vollgas auf dem Laufrad

    Etwa 40 Jungen und Mädchen nahmen am Kinderrennen des Radsport-Events in Lorsch teil. Am Ende hat ein Neunjähriger aus Karlsruhe die Nase vorn, der nach eigenen Angaben nur hin und wieder draußen auf seinem Fahrrad rumfährt. [mehr]

  • Erfahrungsbericht Im Team des Bergsträßer Anzeigers ging es auch bei der als familienfreundlich beschriebenen Runde richtig rasant in Richtung Ziel

    Von wegen gemütlich: Tempojagd bei der Tour

    Irgendwann ärgerte ich mich dann doch, dass ich mein eingestaubtes Rennrad nicht flott gemacht hatte und "nur" mit meinem Trekkingrad an den Start gegangen war. Bei der Tour-Variante des Charity-Bike-Cups ging es zwar nicht ganz so rasant zur Sache wie zuvor beim Race - aber gemütlich war sie deshalb noch lange nicht. Dabei konnten die Teilnehmer durchaus darauf... [mehr]

  • Stadtverordnete Vorsitzende und Grünen-Chef im Streit

    Wortgefecht hallt noch immer nach

    Das Wortgefecht zwischen dem Grünen-Fraktionsvorsitzenden Matthias Schimpf und Christiane Ludwig-Paul während der vergangenen Stadtverordnetenversammlung geht mittlerweile per Pressemitteilungen weiter. Nachdem sich die Lorscher Parlamentsvorsitzende bereits zu Wort gemeldet und Schimpf kritisiert hatte, hat mittlerweile auch der Grüne reagiert. Erhitzt hatte sich... [mehr]

  • Zahlen und Nachrichten

    Zum ersten Mal in seiner elfjährigen Geschichte fand der Charity-Bike-Cup am Dienstag außerhalb Baden-Württembergs statt. Einen Großteil des Stammpublikums schien der Start in Lorsch aber nicht zu stören, bilanzieren die Veranstalter. Im Gegenteil. 800 Starter sorgten für zufriedene Gesichter: "Für das erste Mal ist das eine tolle Resonanz", freute sich... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen berauschen sich am eigenen Spiel und rücken so alle Strapazen in den Hintergrund / Heute gegen Hüttenberg

    Zaubertrank voller Endorphine

    Die Bundesliga-Handballer der Rhein-Neckar Löwen berauschen sich derzeit an ihrem eigenen Spiel und rücken so alle Strapazen in den Hintergrund. Schon am Donnerstagabend geht es nun gegen Aufsteiger Hüttenberg weiter. [mehr]

Ludwigshafen

  • SPD

    "Nahverkehrsplan fortschreiben"

    Die SPD-Oberbürgermeisterkandidatin Jutta Steinruck hält die Fortschreibung des Nahverkehrsplans aus dem Jahr 2004 für zwingend nötig. Dies gelte besonders mit Blick auf die Umsetzung des Projekts Hochstraße Nord/City West. Steinruck will sich dafür einsetzen, dass der Wunsch vieler Bürger aus dem Stadtteil West nach einer direkten Anbindung an den... [mehr]

  • Städtebau Ludwigshafen hat bislang nicht alle Fördergelder angefordert / Eva Lohse: Bauverzögerungen und komplexe Verfahren

    9,3 Millionen Euro abrufbereit

    Mehr als die Hälfte aller Städtebaufördermittel, die das Land von 2014 bis 2017 zur Verfügung stellte, hat die Stadt noch nicht abgerufen. Wie Oberbürgermeisterin Eva Lohse (CDU) auf "MM"-Anfrage erklärte, wurden bislang 6,7 Millionen Euro angefordert - bei einer Gesamtsumme von 16 Millionen Euro. Dafür seien zwei Gründe ausschlaggebend: Zum einen hätten... [mehr]

  • Religion Forum diskutiert über islamischen Unterricht

    Aufklärung durch Austausch

    . Das Forum der Religionen des protestantischen Dekanats Ludwigshafen hat es sich zum Ziel gesetzt, das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen zu fördern. An einem Informationsabend wurden der islamische Religionsunterricht (IRU) und der alevitische (ARU) vorgestellt. "Der Unterricht dient den Schülern zur Orientierung in der eigenen Religion. In... [mehr]

  • Ausstellung Unter dem Motto "Iteration" zeigt die iranische Künstlerin Toulu Hassani ihre Werke in der Ludwigshafener Scharpf-Galerie

    Bilder mit flirrenden Feinstrukturen

    Auf den ersten Blick ist es das Große, Allgemeine und das verwirrend Kleine, Besondere - wie verhalten sie sich zueinander? Eine Frage, die von der 1984 geborenen iranischen Künstlerin Toulu Hassani immer wieder gestellt wird. Ihre Arbeiten der letzten fünf Jahre sind nun in der Scharpf-Galerie zu sehen, und vorab seien Besuchern schon mal Brille oder Lupe... [mehr]

  • Ehrenamtsbörse

    Hundemer bleibt Vorsitzender

    Jürgen Hundemer (Bild) bleibt Vorsitzender der Ehrenamtsbörse Vehra. Die Mitgliederversammlung bestätigte ihn einstimmig im Amt, das er seit 2008 innehat. Stellvertretender Vorsitzender ist Jürgen König, der seit zwei Jahren dem Vorstand angehört. Beisitzer sind Stefanie Henning, Stephanie Zimmer und Sigrid Veller. Neu in den Vorstand gewählt wurde Ulrike... [mehr]

  • Gartenstadt

    Mit Laserpointer Busfahrer geblendet

    Ein Busfahrer ist in der Kärntner Straße während der Fahrt mit einem Laserpointer geblendet worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde er bei dem Vorfall am Dienstagabend am Auge verletzt. Die Beamten trafen in Tatortnähe drei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren an. Bei der Kontrolle händigte der 14-Jährige einen Laserpointer aus. Alle drei... [mehr]

  • Verkehr Baustelle in Carl-Bosch- und Brunckstraße sorgt vor allem in der Frühe für Stau und Chaos

    Nervenprobe am Nadelöhr

    Im Schneckentempo schiebt sich der Verkehr um die Mittagszeit am BASF-Werksgelände entlang stadtauswärts. Lastwagen und Autos stehen aneinander gereiht, nur alle paar Minuten geht es einige Meter voran. Vom Besucherzentrum des Chemiekonzerns stauen sich die Fahrzeuge auf rund einem Kilometer bis weit hinter den Hemshoftunnel zurück. Wer es eilig hat, aus dem... [mehr]

  • Literatur Reinfrank-Witwe ruft Wettbewerb aus

    Preis für Jugendliche

    "Neugier und Misstrauen: Wie begegnen wir Fremden" lautet das Motto des Schreibwettbewerbs zum Arno-Reinfrank-Jugendpreis. Zum sechsten Mal ruft Jeannette Koch-Reinfrank, Witwe des 2001 verstorbenen Ludwigshafener Dichters Arno Reinfrank, mit der Freireligiösen Landesgemeinde Pfalz und der Stadtbibliothek den Literaturpreis für Kinder und Jugendliche im Alter... [mehr]

  • Umwelt Einsammeln der Blätter von Straßenbäumen

    Stadt bietet Laubsäcke an

    Der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) stellt den Bürgern noch bis zum Freitag, 1. Dezember, für das Einsammeln des Herbstlaubs von Straßenbäumen kostenlos Laubsäcke zur Verfügung. Diese sind bei der WBL-Betriebszentrale (Kaiserwörthdamm 3), in den Ortsvorsteher-Büros, den Bürgerbüros Achtmorgenstraße, Oppau und Oggersheim sowie beim Bürgerinfo im... [mehr]

  • Berliner Platz 19-Jähriger attackiert Ordnungskräfte

    Tritte gegen Beamte

    Mit Schlägen und Tritten hat sich ein 19-Jähriger gegen drei Bedienstete des kommunalen Vollzugsdienstes gewehrt, die ihm gestern gegen 0.30 Uhr einen Platzverweis auf dem Berliner Platz erteilten. Nach Polizeiangaben hatte der Mann im Freien uriniert. Ihm wurde ein Verweis erteilt, woraufhin er versuchte, eine Diskothek zu besuchen. Wegen seiner Alkoholisierung... [mehr]

  • Maudach Viertägige Kerwe beginnt am Samstag

    Umzug mit 41 Nummern

    . Es ist einer der größten Kerweumzüge in der Stadt: Für 41 Zugnummern sorgen Vereine und Verbände von der Arbeiterwohlfahrt bis zum Technischen Hilfswerk. Vier Musikzüge begleiten den bunten Lindwurm. Er bildet am Samstag, 7. Oktober, den Auftakt zur viertägigen Maudacher Kerwe. Der Umzug startet um 14 Uhr und endet gegen 15.30 Uhr auf dem Festplatz an der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Riedbahn-Ausbau "Pro Bahn" und Politik unterstützen Position der Verwaltung / Freie Wähler hätten sich früheres Handeln gewünscht / Heute Thema im Hauptausschuss

    "Geforderte Aussetzung ist richtig"

    In der Debatte um den Ausbau der Riedbahn in Mannheim unterstützt der Fahrgastverband "Pro Bahn" die Position der Stadtverwaltung. Die hatte sich für eine Aussetzung ausgesprochen - bis ein Konzept zum künftigen Bahnverkehr durch Mannheim vorliegt. Am Donnerstag ist der Ausbau Thema im Gemeinderat. [mehr]

  • Jüdische Gemeinde Vorsitzender Majid Khoshlessan erklärt die Entscheidung, auf Einladungen an Ditib zu verzichten

    "Können den Antisemitismus nicht hinnehmen"

    Der Oberbürgermeister bedauert "die Entwicklung der vergangenen Monate", und die Zentrale des türkischen Moscheeverbandes Ditib in Köln fordert, "bestehende Brücken nicht einzureißen". Der Appell richtet sich an die Jüdische Gemeinde Mannheims und an ihren Vorsitzenden Majid Khoshlessan. Der Beschluss der Mitgliederversammlung, künftig keine Einladungen von... [mehr]

  • Bildung Gesamtelternbeirat kritisiert Absage der Kultusministerin an Mannheimer Musikgymnasium / Antwort auf Anfrage der Grünen

    "Talente da fördern, wo sie sind"

    Musik spielt am Moll-Gymnasium eine Hauptrolle. Die Schule bewarb sich deshalb Ende 2016, viertes baden-württembergisches Musikgymnasium zu werden. Aber das Kultusministerium lehnte den Antrag ab (wir berichteten). Der Protest gegen diese Entscheidung geht weiter. Zu Wort meldet sich der Mannheimer Gesamtelternbeirat. Beantwortet hat das Ministerium inzwischen einen... [mehr]

  • Serie "Gartentraum/Traumgarten" (I) Goldfische statt Hühner in der Oase des Ehepaars Wellhöfer

    Abends fliegen Übernachtungsgäste ein

    "Ich bin der Mann fürs Grobe - meine Frau hat den grünen Daumen", stellt Rainer Wellhöfer klar. Als Team hat das Rheinauer Ehepaar den einstigen Gemüsegarten der Oma in eine grüne Mini-Oase mit vielen bunten Tupfern samt kleinem Goldfischteich verwandelt - aber ohne das einstige Hühnergackern. Als die Wellhöfers vor mehr als vier Jahrzehnten das Haus... [mehr]

  • Wissenschaft Rektor kritisiert Auswahlverfahren des Bundes als "Lotteriespiel"

    Bei Exzellenzstrategie geht Universität leer aus

    Die Exzellenzinitiative, mit der der Bund einzelne Hochschulen fördert, bleibt für die Universität Mannheim ein schwieriges Pflaster. Bei der aktuellen Runde, die jetzt Exzellenzstrategie heißt, ist die Einrichtung erneut leer ausgegangen (wir berichteten). Für die neue Förderrunde hatte die Universität Anträge für zwei Forschungscluster eingereicht:... [mehr]

  • Reise Chor gestaltet Messe in der Kathedrale von Nancy

    Botschafter des Gesangs

    Mannheimer Sänger haben die Quadratestadt wieder einmal würdig außerhalb der Kurpfalz vertreten. 60 Sänger der Chorvereinigung Käfertal und der Liederhalle weilten ein Wochenende lang mit ihrem Chordirektor Dietrich Edinger in Nordostfrankreich. Wie die Sänger jetzt berichten, hatten die Chorgemeinschaft den ersten großen, bewegenden Auftritt mit zwei... [mehr]

  • Serie "Gartentraum/Traumgarten" (II) Die Christs haben gleich zwei blühende Flächen - auf der Rheinau und in der Gartenstadt

    Doppelte Arbeit, doppelter Genuss

    Gärtnern sorgt bei Rosemarie und Edmund Christ für Entspannung, Erholung, Zufriedenheit und gute Laune: "Wenn ich fertig mit der Arbeit bin, dann denke ich ,Ja . . . schön'", sagt die Mannheimerin und lässt dabei ihren Blick über die leuchtend und üppig blühenden Blumen, den sauber geschnittenen Rasen, die vollen Obstbäume und die leise vor sich... [mehr]

  • Kriminalität 28-Jährige in der Nähe der Jungbuschbrücke vergewaltigt / Polizei und Staatsanwaltschaft setzen auf Hinweise

    Ermittler fahnden nach zwei Männern

    Erneut sucht die Polizei Zeugen eines Sexualdeliktes in der Neckarstadt. In dem aktuellen Fall fahnden die Ermittler nach zwei Tätern. Sie sollen für eine Vergewaltigung in der Dammstraße in der Neckarstadt-West verantwortlich sein. Staatsanwaltschaft und Polizei veröffentlichten gestern Nachmittag auch ein Phantombild eines der mutmaßlichen Täter. Es geht um... [mehr]

  • Reaktionen Kirchenvertreter zur Entwicklung

    Forum will Dialog noch vertiefen

    Im Forum der Religionen Mannheim treffen sich regelmäßig Vertreter der sogenannten abrahamitischen Religionen. Gemeinsames Ziel ist "der ständige Austausch der Religionen, das gegenseitige Kennenlernen sowie das gemeinsame Wirken für Frieden und Toleranz in der Stadtgesellschaft Mannheim". So reagieren Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche und der... [mehr]

  • Veterama Europas größter Oldtimermarkt kommt aufs Maimarktgelände

    Für jeden Bastler etwas dabei

    Rost, Historie und aufheulende Motoren - von Freitag, 6. Oktober, bis Sonntag, 8. Oktober, findet zum 43. Mal die traditionsreiche Oldtimermesse Veterama in Mannheim statt. Schon seit Jahren kommen bei dem Markt Oldtimer- und Youngtimer-Fans zusammen. Bereits im März machte die Veterama auf dem Hockenheimring den Auftakt zur Schraubersaison. Nun treffen sich die... [mehr]

  • Jungbusch Polizei nimmt zwei Männer nach Aufbruch fest

    Kamera filmt Diebe

    Zwei Männer, die einen Zigarettenautomaten aufgebrochen haben sollen, hat die Polizei vorläufig festgenommen. Sie sollen am Dienstagvormittag in der Hafenstraße (Jungbusch) zugeschlagen haben. Die Unbekannten betraten dort demnach zu dritt ein Gebäude, wo der Zigarettenautomat angebracht war. Nachdem sie das Gerät geknackt und Bargeld und Zigaretten entnommen... [mehr]

  • Radjubiläum Filmprojekt

    Kino im Eisstadion

    Das Fahrradkino geht am Freitag in die vorletzte Runde - und zwar im alten Eisstadion. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Wasserturm. Hier findet der Ticket-Verkauf statt. Die Karte kostet zwei Euro. Gegen 18.30 Uhr rollt das Fahrradkino dann gemeinsam mit den Besuchern, die selbst mit dem Fahrrad kommen müssen, über die Bismarckstraße ins alte Eisstadion am... [mehr]

  • St. Sebastian

    Mensch und Tier werden gesegnet

    Hunde, Katzen, Hamster und Hasen - vielleicht auch ein Papagei -- tummeln sich am Samstag, 7. Oktober, im Innenhof der St. Sebastians-Kirche am Mannheimer Marktplatz (F 1, 7). Ab 11 Uhr findet dort ein "Gottesdienst für Mensch und Tier" statt. Die Seelsorge in der City bietet mit dem Gottesdienst auch eine Tiersegnung an, die im ländlichen Raum zum festen Bestand... [mehr]

  • Rotary-Club Hoffenheim-Trainer Schirmherr bei Charity-Auktion

    Porschefahrt mit Nagelsmann

    "Ich bin ein Freund davon, von meinem Glück etwas abzugeben. Vor allem, wenn es in der Region bleibt und ich einen Bezug habe, wo es hingeht." Julian Nagelsmann, Trainer der TSG 1899 Hoffenheim, ließ sich nicht lange bitten, als der Rotary-Club Mannheim Rhein-Neckar anfragte, ob er nicht die Schirmherrschaft für die Charity-Auktion des Clubs übernehmen wolle:... [mehr]

  • Literatur Mannheimerin erzählt von Ostpreußen

    Rückkehr in die alte Heimat

    Sie hatte ursprünglich nicht vor, nach Mannheim zu kommen, doch der Zufall wollte es so, dass Dorothea Conrad hier ihr Zuhause fand. Während des Zweiten Weltkrieges floh sie aus ihrer Heimatstadt Königsberg (heute Kaliningrad) in Ostpreußen. Nach vielen Irrwegen und Aufenthalten bei Verwandten zog sie nach Ludwigshafen und kurz darauf nach Mannheim. Das war vor... [mehr]

  • Lindenhof

    Seelsorge für Patienten

    Am Sonntag, 8. Oktober, um 10 Uhr stellt Kirchenrätin Sabine Kast-Streib in der Kapelle des Diakonissenkrankenhauses auf dem Lindenhof (Belchenstraße) die Stiftung "Kranke begleiten" in einem Gottesdienst vor. "Wie geht es Ihnen?" - das ökumenische Team der Krankenhausseelsorge weiß, welch große Bedeutung diese Frage für Patienten und Angehörige hat. Denn es... [mehr]

  • Sandhofen Kammerspiel

    Stück über Luthers Frau

    Am Samstag, 7. Oktober, 18 Uhr kommen "Die Tischreden der Katharina Luther" nach Mannheim. Das Kammerspiel mit Elisabeth Haug (Berlin) wird in der Dreifaltigkeitskirche in Sandhofen aufgeführt. Die Autorin Christine Brückner hat in ihrem Buch "Wenn Du geredet hättest, Desdemona" ungehaltene Reden ungehaltener Frauen veröffentlicht - eine der fiktiven Reden darin... [mehr]

  • Universität Zwei Wochen lang Festival gegen Rassismus

    Studierende setzen ein Zeichen

    Rassismus, Rechtspopulismus, Nationalismus - nach Überzeugung des Allgemeinen Studierendenausschusses der Uni Mannheim (Asta) gibt es einen Rechtsruck in der Gesellschaft. Das zeigten nicht zuletzt gewalttätige Übergriffe, brennende Flüchtlingsunterkünfte oder der Erfolg der AfD. Mit dem Festival "contre le racisme" will der Asta vom 21. Oktober bis 4. November... [mehr]

  • Verhältnis Islam-Judentum

    Susanne Enderwitz, Professorin für Islamwissenschaft an der Universität Heidelberg, erklärt, wie sich das Verhältnis zwischen Juden und Muslimen entwickelt hat. Auf der Arabischen Halbinsel habe es zur Zeit der Entstehung des Islam sowohl Juden als auch Christen gegeben, und Mohammed sei über beide Religionen unterrichtet gewesen. Der Islam versteht sich laut... [mehr]

  • "Mannheimer Erklärung"

    Wertegrundlage für das Zusammenleben

    153 Vereine, Verbände, Parteien und konfessionelle Gemeinschaften haben im Jahr 2009 die "Mannheimer Erklärung" unterzeichnet. Im November vergangenen Jahres schlossen sich auch 23 große Unternehmen aus der Stadt an. Die Erklärung gilt für die Unterzeichner als gemeinsame Wertegrundlage für das "Zusammenleben in Vielfalt" in der Stadt. Sie entstand auf... [mehr]

  • Casterfeld

    Zusammenstoß unter Alkohol

    Ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer hat unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht. Wie die Polizei gestern meldete, fuhr der Mann am Dienstagabend gegen 21.50 Uhr die Casterfeldstraße stadteinwärts. In Höhe des Abbiegestreifens auf die B 38a missachtete er das Rotlicht der Ampel. Eine 29-jährige VW-Fahrerin war auf der Casterfeldstraße stadtauswärts unterwegs... [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität Einbrecher schlagen Loch in Außenwand eines Hauses / Polizei spricht von neuer Qualität und hofft auf Zeugenhinweise

    "Da müssen Geräusche entstanden sein"

    Leimen. Selbst der erfahrene Polizeisprecher ist nahezu sprachlos angesichts der Dreistigkeit, die Diebe beim Einbruch in ein Wohnhaus in Leimen an den Tag gelegt haben. Statt wie üblicherweise Fenster oder Türen aufzuhebeln, haben unbekannte Täter die Wand eines Einfamilienhauses aufgestemmt. [mehr]

  • Landesausstellung Burg Trifels zeigt als authentischer Schauplatz der Geschichte eine Ausstellung über den berühmten Gefangenen

    Der Fall Richard Löwenherz

    Nebelschwaden wabern vom Tal herauf. Über einen steilen Waldweg mit Sandsteinflecken geht es stets bergan, bis aus dem dichten Grün ein roter Fels auftaucht. Wer mit dem Wagen von Annweiler aus sechs Kilometer kurvige Pfälzerwald-Straßen bewältigt und anschließend den Fußweg vom Parkplatz der Burg Trifels erklommen hat, kann sich gut vorstellen, dass der... [mehr]

  • Geothermie

    Kraftwerk im Probebetrieb

    Die ersten Probeläufe des umstrittenen Erdwärmekraftwerks in Landau sind nach Einschätzung des Betreibers zufriedenstellend verlaufen. Das teilte ein Sprecher des Bohrtechnik- und Geothermieunternehmens Daldrup & Söhne gestern mit. Der Probebetrieb für das Kraftwerk - es wird von der Tochtergesellschaft geox betrieben - startete demnach Ende vergangener Woche.... [mehr]

  • A 5

    Polizei stoppt betrunkenes Duo

    Die Polizei hat zwei Autofahrer auf der A 5 aus dem Verkehr gezogen, die zuvor gut "getankt" hatten. Nach Angaben von gestern meldete am Dienstag zunächst ein Zeuge, dass ein Auto in Schlangenlinien auf der B 291 unterwegs war. An einem Kreisverkehr hielt der Wagen an und der Fahrer wechselte taumelnd den Platz mit dem Beifahrer. Als die Beamten die Männer im Alter... [mehr]

  • Verkehr 32-Jähriger fährt mit Kleinlaster gegen Lkw

    Tödlicher Unfall auf A 6

    Ein 32 Jahre alter Fahrer eines Kleinlasters aus Tschechien ist gestern bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 5.30 Uhr im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Süd und Sinsheim in Richtung Mannheim unterwegs, als er in Höhe der Rastanlage Kraichgau-Nord auf einen langsameren Lkw... [mehr]

  • Landwirtschaft Deutlich geringere Erträge in der Region

    Weinlese früh beendet

    Ungewöhnlich früh ist die Weinlese zu Ende gegangen - und fast überall gab es bei den Winzern lange Gesichter. Denn die Frühjahrsfröste und auch Hagel sorgten dafür, dass in diesem Jahr viele Fässer leer bleiben: Die Ertragsschätzungen für die 13 deutschen Anbaugebiete liegen um rund 18 Prozent niedriger als 2016. "Sehr gut - aber wenig", so schätzen beim... [mehr]

Nachrichten

  • "Xavier" bringt Sturm und Regen

    Sturm, Regen und deutlich sinkende Temperaturen - es wird ungemütlich herbstlich in den kommenden Tagen. Schuld ist Tief "Xavier", das vor allem im Norden auch Unwetterpotenzial besitzt, wie der Deutsche Wetterdienst vorhersagt. Einen kleinen Vorgeschmack bekam gestern bereits die Frau auf unserem Foto, deren Haare auf dem Eisernen Steg in Frankfurt vom Wind... [mehr]

  • Neckarstadt

    Fahndung nach Vergewaltiger

    Eine 28-jährige Frau ist in der Mannheimer Neckarstadt vergewaltigt worden. Das hat die Polizei gestern mitgeteilt. Sie fahndet jetzt unter anderem mit einem Phantombild nach zwei Verdächtigen, die die Frau in der Nacht von Montag auf Dienstag überfallen haben sollen. Am Neckarufer in der Nähe der Jungbuschbrücke hat einer der Männer die Mannheimerin dann nach... [mehr]

  • Religionen Reaktion auf "oft antisemitische Äußerungen" aus der Türkei

    Jüdische Gemeinde bricht Dialog ab

    Die Jüdische Gemeinde Mannheim hat den Austausch mit Muslimen in der Stadt vorerst beendet. In einem fast einstimmigen Beschluss legte die Mitgliederversammlung fest, keine Einladungen von Muslimen mehr anzunehmen und auch selbst keine Einladungen mehr auszusprechen. Vorsitzender Majid Khoshlessan bestätigte den Beschluss. Als Grund nannte er die "oft... [mehr]

  • Religionen Beschluss der Mitgliederversammlung als Reaktion auf "oft antisemitische Äußerungen" von Ditib Türkei

    Jüdische Gemeinde Mannheim stoppt Dialog mit Muslimen

    Das Verhältnis von Juden und Muslimen in Mannheim ist belastet. Die Jüdische Gemeinde nimmt keine Einladungen mehr von Ditib-Muslimen mehr an und spricht auch keine mehr aus. Oberbürgermeister Peter Kurz bedauert die Entwicklung. [mehr]

  • Spanien Regionalregierung will am Montag die Unabhängigkeit erklären

    Katalonien drückt aufs Tempo

    Die Abspaltung Kataloniens von Spanien soll offenbar schon schnell erklärt werden: Für Montag haben die Parteien der separatistischen Koalitionsregierung in Barcelona eine Plenarsitzung des Regionalparlaments einberufen, bei der wohl die Unabhängigkeit ausgerufen werden soll. Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont bekräftigte gestern Abend, dass die... [mehr]

  • Separatisten Unabhängigkeitserklärung für Montag geplant / Zentralregierung droht erneut

    Katalonien plant rasche Abspaltung von Spanien

    Die Abspaltung Kataloniens von Spanien soll offenbar schon in fünf Tagen erklärt werden: Für Montag haben die Parteien der separatistischen Koalitionsregierung in Barcelona eine Plenarsitzung des Regionalparlaments einberufen, bei der wohl die Unabhängigkeit ausgerufen werden soll. Drei Tage nach dem Sieg des "Ja"-Lagers beim umstrittenen und chaotischen... [mehr]

  • Mutterglück im Zoo: Junge Rotscheitelmangabe geboren

    Die Rotscheitelmangaben im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe haben wieder Nachwuchs. Am Montag kam ein Jungtier zur Welt, wahrscheinlich ist es ein Weibchen. Für Mutter Kano ist es bereits das dritte Kind. Im vergangenen Jahr wurde Elani geboren, 2015 Daya. Beide Geschwister sind jetzt wieder bei der Mutter und dem Neugeborenen. Kano kümmert sich gut um ihr... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Innenverteidiger Jérôme Boateng kann in Nordirland auf einen Einsatz von Beginn an hoffen

    Die harten Monate sind vorbei

    Die Haare jugendlich blondiert, den Blick beim Interview zum Boden gesenkt und die Stimme wie oft recht leise: Bei seiner Rückkehr in die Fußball-Nationalmannschaft nach einer langen Leidenszeit mit mehreren Verletzungen hätte man Jérôme Boateng fast für einen schüchternen Länderspiel-Neuling halten können. "Ich freue mich, dass ich dabei sein kann und darf... [mehr]

  • Fußball Sieg über Deutschland

    Nordirische Träume

    Vor dem Duell gegen Fußball-Weltmeister Deutschland beweisen die Nordiren Sinn für Humor. Der Weltverband Fifa hatte auf Twitter die deutsche Auswärtsbilanz in der WM-Qualifikation seit 1934 veröffentlicht: 46 Spiele ohne Niederlage. Der nordirische Verband IFA antwortete mit einem Bild des ehemaligen Wrestlers und Filmstars Dwayne "The Rock" Johnson, der mit... [mehr]

Nationaltheater

  • Das Porträt Noah Haidle bringt als neuer Hausautor eine Portion US-amerikanische Lockerheit ans Nationaltheater

    Ein echt lässiger Typ

    Mannheim. Der Name klingt schwäbisch, aber Noah Haidle kommt aus den USA. Und als neuer Hausautor des Nationaltheaters bringt er eine gehörige Portion amerikanischer Lässigkeit mit in die Quadratestadt. An diesem Samstag wird sein Stück "Für immer schön" gezeigt - mit Ulriker Folkerts in der Hauptrolle. [mehr]

Neulußheim

  • Vorabendserie auf SAT 1

    Neulußheimer vor der Kamera

    Wenn die "Ruhrpottwache" heute um 19 Uhr bei SAT 1 ausgestrahlt wird, dann sitzt SPD-Gemeinderätin Heidi Roß mit Sicherheit vor dem Bildschirm. Schon jetzt ist sie mächtig aufgeregt und freut sich auf die Ausstrahlung. Was weniger mit der Serie zu tun hat, als vielmehr mit der Tatsache, dass ihr Enkel Daniel Dommermuth in der Episode zu sehen ist. Mit Film und... [mehr]

Oftersheim

  • VdK Außerordentliche Zusammenkunft soll Klarheit geben

    Desaster bei Versammlung - Ortsverband vor dem Aus?

    Gehörte der VdK-Ortsverband vor einigen Jahren noch zum Vorzeigeobjekt, so kriselt es heute ganz gewaltig, heißt es in einem Bericht von Mitglied Heinz-Dieter Schmidt. Die Hauptversammlung wurde zu einem einzigen Desaster, denn von den Punkten der Tagesordnung blieben am Ende nur die Ehrungen übrig, so Schmidt. Es zeichnete sich schon ab: Die stellvertretende... [mehr]

  • Brauchtum Kerweborscht bereiten sich auf "Tour de Leiden" vor / Gut zwei Dutzend Gaststätten stehen auf dem Plan

    Schönste Boygroup geht auf Tour

    "Es liegt ein Dörflein, sanft auf den Dünen, wohl an des Leimbachs Strand", dringt kräftiger Männergesang aus dem "Übungslokal" hinterm Haus von Manfred Müller. Die Ofdascha Kerweborscht proben den Ernstfall. Sprecher Hermann Dolezal, seit 1990 in der Runde dabei, hat das "Dörflein" damals geschrieben. Roger Hillengaß mit dem Schifferklavier und Manfred... [mehr]

  • Musikverein Ofdascha Kartoffelfeschd erfreut mit der vollen Bandbreite der Erdapfel-Kulinarik / Waldfest-Polka und Badnerlied sorgen für Stimmung

    Tolle Knolle kann mehr als nur Pommes

    Die Sonne lachte beim 5. Kartoffelfest des Musikvereins. "Im Vergleich zum völlig verregneten, kühlen Fest im letzten Jahr ist das echt spitze", freute sich die Vorsitzende Hedwig Gutzki, die eilig schon kurz nach 12.30 Uhr neuen Kräuterquark anrührte - die erste Charge war da schon ausgegeben. Hungrige und Feiergewillte sammelten sich rasch, nach den... [mehr]

Plankstadt

  • Liedertafel

    Chorgesang und Auszeichnungen

    Chorgesang sorgt für Gemeinschaftsgefühle und bringt gute Laune. Aber es gehört auch Arbeit zum Vereinsleben. Deshalb ist es vielen Chören ein Anliegen, die Einsatzbereitschaft ihrer Mitglieder zu belohnen. Die Ehrungsmatinee der Liedertafel findet am Sonntag, 8. Oktober, um 11 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt, schreibt der Chor in einer Pressemitteilung.... [mehr]

  • KFD

    Wiedersehen mit Pfarrer Streicher

    Mit dem Reisesegen von Pfarrer Reinhold Lovasz auf den Weg geschickt, erreichten die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) die St. Laurentius-Kirche in Bretten, wo sie vom dortigen Kooperator Wolfgang Streicher erwartet wurden. Freudig war das Wiedersehen mit ihm, ist er doch ein "Plänkschter Bu", der 1994 seinen Primiz-Gottesdienst in Plankstadt... [mehr]

Politik

  • Meineid-Affäre Ex-AfD-Chefin muss wohl vor Gericht

    Anklage gegen Petry

    Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen die frühere AfD-Politikerin Frauke Petry (42, Bild) Anklage wegen des Verdachts auf Meineid erhoben. Ihr wird vorgeworfen, am 12. November 2015 als Zeugin vor dem Wahlprüfungsausschuss des sächsischen Landtages in Dresden falsch ausgesagt und ihre Angaben beeidet zu haben, teilte die Justizbehörde in Dresden mit. Der... [mehr]

  • EU Parlament verteidigt die Madrider Regierung

    Brüssel hält sich heraus

    Trotz der Zuspitzung der Katalonienkrise will sich Brüssel weiterhin nicht in die Auseinandersetzung um das Unabhängigkeitsreferendum in der spanischen Region einmischen. "Für die EU-Kommission ist das eine interne Angelegenheit von Spanien", bekräftigte der Vizepräsident der Brüsseler Behörde, Frans Timmermans, gestern in Straßburg. Er sprach zum Auftakt... [mehr]

  • Abspaltung Millionen neuer Reisepässe wären nötig

    Die Pläne der katalanischenSeparatisten

    Die (noch) zu Spanien gehörende Region Katalonien will in den nächsten Tagen gegen den Willen der Zentralregierung ihre Unabhängigkeit erklären - möglicherweise am Montag. Ein vom Parlament in Barcelona verabschiedetes "Abspaltungsgesetz" sieht unter anderem die Ausarbeitung einer Verfassung sowie Parlamentswahlen innerhalb eines Jahres vor. Die Liste der... [mehr]

  • Frau Macron schafft Licht

    Frankreichs "Première Dame" Brigitte Macron (64) befreit die Salons des historischen Élyséepalasts von dicken Vorhängen. "Das Licht dringt dort nun mehr durch, und die Sicht auf die Gärten ist weniger verdeckt", sagte die Frau von Staatschef Emmanuel Macron (39) der Zeitschrift "Point de Vue". Sie stellte sich damit in die Reihe von Präsidentenfrauen, die sich... [mehr]

  • Abgeordnete Am 24. Oktober tritt der neue Bundestag zum ersten Mal zusammen - sonst ist fast alles noch strittig

    Großes Tauziehen im Parlament

    Bis die neue Bundesregierung steht, kann es noch dauern. Aber auch der Bundestag lässt sich Zeit. Am Dienstag, dem 24. Oktober, kommen die 709 Abgeordneten zum ersten Mal zusammen. Die mit der AfD und der FDP jetzt sechs Fraktionen des neuen Parlaments einigten sich gestern bei einem Treffen ihrer Fraktionsgeschäftsführer auf die Tagesordnung der ersten Sitzung -... [mehr]

  • Großbritannien Premierministerin hustet und räuspert sich durch den Parteitag / Komiker stört Rede

    Mays Albtraum auf der Bühne

    Es sollte um den "britischen Traum" gehen, mit dem Premierministerin Theresa May gestern auf großer Bühne Optimismus für die Zukunft verbreiten wollte - und gleichzeitig auf einen Befreiungsschlag als Regierungschefin hoffte. Unter Beifall trat sie passend zur Parteifarbe im blauen Kleid vor die Konservativen. Doch ihre Rede zum Abschluss des viertägigen... [mehr]

  • Barcelona Unabhängigkeitsbewegung nutzt Gerüchte und falsche Angaben der Zahl von Verletzten

    Mit der Pose von Märtyrern

    Wer an der Grundschule Ramon Llull in der Avinguda Diagonal von Barcelona vorbeiläuft, muss glauben, dass hier gerade ein schreckliches Unglück geschehen ist. Das Gitter des Schultores ist über und über mit roten Nelken und Rosen behängt, dazwischen Solidaritätsbotschaften, Papierherzen, Luftballons und schließlich eine schwarzgefasste Brille: "Verloren... [mehr]

  • Parlamentswahl Wilde Beschimpfungen gegen ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz auf Facebook

    Schlammschlacht in Wien

    Österreichs Sozialdemokraten (SPÖ) stehen kurz vor der Parlamentswahl im Zentrum einer bisher beispiellosen politischen Schlammschlacht. Aus ihren Reihen sind - angeblich ohne Wissen der Parteiführung - zwei Fake-Facebook-Seiten betrieben worden, die den Spitzenkandidaten der konservativen Österreichischen Volkspartei (ÖVP), Sebastian Kurz, in Misskredit bringen... [mehr]

  • Spanien König Felipe VI. rechtfertigt das harte Vorgehen der Polizei und provoziert damit weitere Proteste

    Verachtung für den Monarchen

    Auf den spanischen König hören die katalanischen Separatisten schon lange nicht mehr. Sie leben im Geiste schon in einer unabhängigen Republik Katalonien. Um ihre Verachtung für den Monarchen zu demonstrieren, verlegten sie am Dienstagabend ihr Kochtopfkonzert, das sie dieser Tage immer um 22 Uhr veranstalten, um eine Stunde vor: auf den Beginn der königlichen... [mehr]

  • Studium Karlsruher Bundesverfassungsgericht prüft seit gestern Auswahlverfahren

    Wie hoch darf die Hürde für Mediziner sein?

    Wer Medizin studieren möchte, braucht ein Spitzen-Abitur - oder viel Geduld. Der Weg zu einem der begehrten Studienplätze führt über die Stiftung für Hochschulzulassung. Ob die Vergabebedingungen mit dem Grundgesetz vereinbar sind, überprüft seit gestern das Bundesverfassungsgericht. Folgend die wichtigsten Fragen und Antworten. Warum ist ein Auswahlverfahren... [mehr]

Region Bergstraße

  • Kriminalität Fahndung wegen Viernheimer Babyleiche

    20 Hinweise, keine Spur

    Rund 20 Hinweise hat die Polizei im Fall des toten Babys im Viernheimer Wald seit dem öffentlichen Fahndungsaufruf vom vergangenen Donnerstag erhalten. "Eine heiße Spur ist leider nicht dabei", bedauert Polizeisprecherin Christiane Kobus. Die Rufnummer der Arbeitsgruppe "Kitz", die sich schwerpunktmäßig mit dem ungeklärten Tod des Säuglings beschäftigt, bleibt... [mehr]

  • Prozess Siebter Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Männer aus Viernheim, die vor dem Darmstädter Landgericht stehen

    Automaten in Serie geknackt

    Seit Mitte August stehen fünf Männer aus Viernheim im Alter zwischen 18 und 48 Jahren - darunter Vater und Sohn - unter anderem wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls vor dem Darmstädter Landgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, als Mitglieder einer professionell arbeitenden Bande in wechselnder Beteiligung von Sommer 2016 bis Anfang Januar... [mehr]

  • Monatskalender 2018 BA-Fotograf Thomas Neu holt Aufnahmen aus der Region aus den Archiven und stellt den Motiven Fotos aus gleichen oder ähnlichen Blickwinkeln gegenüber

    Bergsträßer Ansichten im Lauf der Zeit

    Die Älteren erinnern sich gewiss: An die Zeit, als noch Pferdekutschen über die Bensheimer Mittelbrücke rollten. Als der Bereich um den Hospitalbrunnen noch keine Fußgängerzone war und der spätere Beauner Platz im Volksmund schlicht "Anlage" hieß. Es war die treffende Bezeichnung für eine innerstädtische Grünfläche - ohne Bürgerhaus, Parktheater,... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Dirk Widuch

    Rechtsanwalt Dirk Widuch ist seit Monatsbeginn neuer Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen. Zuvor leitete er dort als Fachanwalt für Arbeitsrecht zwölf Jahre die Rechtsabteilung. Er tritt die Nachfolge von Rechtsanwalt Wolfgang Drechsler an, der zuvor 23 Jahre als Geschäftsführer die südhessischen Verbände modernisierte und zu einem... [mehr]

  • Kriminalität Warnung aus dem Polizeipräsidium Südhessen

    Falsche Polizisten am Telefon

    Nach zahlreichen Betrugsfällen in Südhessen, bei denen Kriminelle auch zum Teil größere Mengen an Geldbeträgen ergaunert haben, warnt die Polizei ausdrücklich vor Betrügern, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben und dabei unter Vorspiegelung der Notrufnummer 110 anrufen. Die Kriminellen bewegen die Opfer dazu, über ihre finanzielle Situation Auskunft... [mehr]

  • Wirtschaft Bensheimer Kommunikationsagentur geht in der fünfmal größeren Cadmus-Gruppe auf, bleibt aber eine eigenständige GmbH

    IFOK ist jetzt in amerikanischer Hand

    Die IFOK GmbH mit Sitz am Berliner Ring in Bensheim segelt ab sofort unter amerikanischer Flagge. Allerdings gilt dies nur für die Besitzverhältnisse und die Binnenstruktur. Nach außen und in der Kundenbeziehung ändert sich nichts. Auch das Personal bleibt komplett an Bord. Gesellschaftsrechtlich handelt es sich um einen Zusammenschluss unter dem Dach der... [mehr]

  • Nachwuchs Erziehungsberatungsstelle besteht seit 40 Jahren / Deutschland stimmt UN-Kinderrechtskonvention vor 25 Jahren zu

    Kindergefühle in Farbe

    Gleich zwei Jubiläen zum Wohle der Kinder gibt es in diesem Jahr zu feiern: Nicht nur, dass die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises Bergstraße in Bensheim seit 40 Jahren besteht, sondern auch die Tatsache, dass Deutschland vor 25 Jahren der UN-Kinderrechtskonvention zustimmte. Was lag also näher, als beide besonderen Ereignisse zu... [mehr]

Regionale Kultur

  • Comedy Komödie des Mannheimers läuft später an

    Ceylan-Film erst 2018

    Der Mannheimer Comedian Bülent Ceylan wird seine erste Kino-Komödie "Verpiss Dich, Schneewittchen" erst im Frühjahr 2018 präsentieren - und nicht wie ursprünglich geplant schon in diesem Jahr. "Der Film wird jetzt erst im Herbst fertiggestellt sein", sagte eine Sprecherin der Constantin Film Verleih GmbH München. Mit "Fack Ju Göhte 3" und "Dieses Bescheuerte... [mehr]

  • Kongress In Mannheim tagen europäische Forscher

    Für die Sprachvielfalt

    Die Vielfalt Europas gerade auch in sprachlicher Hinsicht zu pflegen und erhalten ist die Absicht der Organisation EFNIL, der europäischen Vereinigung nationaler Sprachinstitute. Deutsches Mitglied der Organisation ist das Mannheimer Institut für Deutsche Sprache, dessen ehemaliger Direktor Gerhard Stickel die Gründung von EFNIL im Jahr 2003 maßgeblich... [mehr]

  • Enjoy Jazz

    Schwetzingen beteiligt sich

    Enjoy Jazz ist eine neue Kooperation eingegangen. Die Stadt und die Jazzinitiative Schwetzingen unterstützen ab nächstem Jahr das Festival mit einem Zuschuss von jährlich 5000 Euro. Schwetzingens Oberbürgermeister René Pöltl, der Vorsitzende der Jazzinitiative, Aart Gisolf, und Enjoy Jazz-Festivalleiter Rainer Kern besiegelten gestern die Zusammenarbeit. Die... [mehr]

  • Mozartfest "Così" aus Gießen überzeugt in Schwetzingen

    Vorsicht, orchestraler Steinschlag!

    Philosoph Alfonso ist in dieser Aufführung eine gespaltene Persönlichkeit. Ganz vorn am rechten Bühnenrand steht Wolf Matthias Friedrich, der die Rolle singt. Doch auf der Szene spielt sie Tomi Wendt. Das ist kein überdrehter Einfall der Regie, sondern liegt einzig daran, dass die Stammbesetzung Wendt im Schwetzinger Rokokotheater stimmlich angeschlagen ist. Aber... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Vermögen Neuer Spitzenreiter in der Rangliste der reichsten Deutschen / Unternehmer aus der Region erstmals auf Rang eins

    Familie Reimann verdrängt BMW-Erben

    Familie Reimann, die ihre Wurzeln in der Metropolregion Rhein-Neckar hat, führt nach Berechnungen des "Manager Magazins" die Liste der reichsten Deutschen an. Sie soll geschätzt ein Vermögen von 33 Milliarden Euro besitzen, berichtete das Magazin gestern. Das Firmenimperium geht unter anderem auf den Ludwigshafener Spezialchemiekonzern Benckiser und dessen Fusion... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Feierstunde der CDU zum Tag der Deutschen Einheit / Redner Welsch kritisiert, dass viele ehemalige DDR-Spitzenfunktionäre straffrei ausgingen

    "Das gleicht einem Persilschein"

    Auch 27 Jahre nach ihrem Fall sei die Berliner Mauer noch in vielen Köpfen eingebrannt, eröffnete Christiane Haase, Vorsitzende der Schriesheimer Frauenunion, im Zehntkeller die Feierlichkeiten des Ortsverbandes der CDU zum Tag der Deutschen Einheit. Sie forderte ein weiteres Zusammenwachsen. In Begrüßungsworten nannte Georg Wacker (MdL) die Wiedervereinigung ein... [mehr]

  • Schriesheim

    VHS-Programm vom Rat genehmigt

    Der Gemeinderat Schriesheim genehmigte einstimmig das bereits im September vorgestellte Programm der VHS Schriesheim Wilhelmsfeld. Über die Sommerpause hatten die Räte Zeit und Muse sich durch das 80seitige Programm zu lesen. Sabine Fath (GL) sprach sich im Namen des gesamten Gemeinderates sehr lobend über das Programm und seine große Vielfalt an neuen wie auch... [mehr]

  • Schriesheim Viel Arbeit für die Feuerwehr

    Vier Einsätze an einem Tag

    Über mangelnde Arbeit konnten sich die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Schriesheim am Brückentag nicht beschweren. Zu insgesamt vier Einsätzen mussten diese ausrücken. Zum ersten Einsatz wurde die Feuerwehr um 9.47 Uhr gerufen, wie die Brandschützer mitteilten. Im Heinrich-Sigmund-Gymnasium hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Erkundung ergab,... [mehr]

Schwetzingen

  • DJK-Hundesport Bastian Jacobs freut sich mit über den Sieg

    "Pei" ist der schnellste Hund der Stadt

    Die Hundesport-Abteilung der DJK Schwetzingen kürte auf ihrem Gelände neben der "Alla-hopp"-Anlage den "schnellsten Hund" der Stadt mit einem schönen Wettkampf am Tag der Deutschen Einheit. Aufgrund der Wetterprognosen - auch hatte es in der Nacht zuvor tüchtig geschüttet - kamen "nur" 29 Mensch-Hunde-Teams, schreibt der Veranstalter in einer Mitteilung. "Aber... [mehr]

  • Ausstellung Stadt erhält Schenkung von 14 Bildern

    Becker-Werke im Rathaus

    Brigitte Schmid (1939 - 2016), geborene Juchelka, Gründerin und Inhaberin des gleichnamigen Reisebüros in der Carl-Theodor-Straße 16, hat in den Jahren 1965 bis 1990 zahlreiche Kunstwerke des Malers Bernhard Karl Becker (1899 - 1991) erworben. 14 dieser Objekte schenkte ihr Sohn Thilo Ritz jetzt der Stadt Schwetzingen. Anlässlich des ersten Todestages von... [mehr]

  • Konzert Mit Tastenvirtuosen geht es ins dritte Mozartfest-Wochenende / Renommierter Preisträger

    Bernd Glemser, der deutsche Klaviermagier

    Mit Bernd Glemser kommt am morgigen Freitag, 20 Uhr, einer der herausragenden Mozartinterpreten zum Mozartfest ins Rokokotheater. Die Fachpresse übertrifft sich mit Lobeshymnen, wenn es um den Pianisten geht, der seinen Platz an der Weltspitze über Jahrzehnte behauptet. Seine fulminante Karriere begann während des Studiums: Damals gewann er bei den wichtigsten... [mehr]

  • Minisymposium Ze:ro Praxen und Ärztenetze laden ins Lutherhaus

    Ein Blick auf die alternde Gesellschaft

    "Wenn die Menschen länger leben - Herausforderungen an die Gesellschaft von morgen": Unter diesem Titel steht das 17. Schwetzinger Minisymposium, der Plattform für Ärzte der Metropolregion Rhein-Neckar. Hierbei wird die Alternde Gesellschaft thematisiert. Zu dem interdisziplinären Dialog zwischen Fachärzten und Philosophen, verschiedenen Vorträgen sowie einer... [mehr]

  • Siedlergemeinschaft Genuss auf den Löwensteiner Bergen

    Einblicke in ein Weingut

    Gutgelaunte, reiselustige Siedler konnte der Vorsitzende Rudi Hoffmann in einem vollbesetzten Bus zu einer Fahrt über die Löwensteiner Berge begrüßen. Auf den Höhen des Löwensteins wurde die abwechslungsreiche Gegend mit Wiesen, Wäldern und Weinbergen sichtlich genossen, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Der Mittagskaffee in Löwenstein verkürzte die... [mehr]

  • Bellamar Werkleiter Dieter Scholl freut sich über 216 000 Besucher / Erstmals beim Weihnachtsmarkt

    Gute Bilanz nach durchwachsenem Sommer

    Mit einem bestens frequentierten vierten Schwetzinger Bellathlon waren die vielfältigen sommerlichen Freibadaktivitäten des Jahres 2017 vor einigen Tagen zu Ende gegangen. Jetzt nahmen die Bellamar-Verantwortlichen die aktuellen Zahlen des Allwetterbades genauer unter die Lupe und können im Vergleich zum Vorjahr eine stabile Besucherzahl vermelden, heißt es in... [mehr]

  • Xylon-Museum Fotos zu verschiedenen Themen zu sehen

    Oestergaard zeigt unvollendete Serien

    "Animals", "Phares de Nuit", "Music Portraits" - Tiere, Scheinwerfer und Musikporträts - lauten die Titel dreier Serien, an denen der Schwetzinger Fotograf Jessen Oestergaard arbeitet. Fotografien aus diesen Zyklen zeigt er ab Samstag, 7. Oktober, im Xylon-Museum. Das Besondere: Die Serien sind noch nicht vollendet. "Animals" sind en passant entstandene Tierbilder,... [mehr]

  • Schwetzingen ist gerüstet

    Die Ufo-Parkplätze in Schwetzingen - Kunstobjekte mit praktischem Nutzwert - wecken die Fantasien unserer Leser, so auch die von Doris und Kurt Glöckler, die mir folgenden Beitrag sendeten und für Schmunzler sorgten: "Wie gut, dass Ufo-Parkplätze von Autofahrern respektiert und sogar freigehalten werden, wie von Katja Bauroth beobachtet (SZ vom 6. September). Ist... [mehr]

  • Zeyher-Grundschule Aktionstage sollen Kinder motivieren, zu Fuß oder mit dem Rad zu kommen / Bei drei Klassen machen alle mit

    Sie verzichten aufs Elterntaxi

    Jedes Jahr gibt es den "Zu Fuß zur Schule"-Tag, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Die Aktionstage der Grundschulen und Kindergärten liefen eine Woche lang. Auch die Johann-Michael-Zeyher-Grundschule ist dem Aufruf von Deutschem Kinderhilfswerk und Verkehrsclub Deutschland (VCD) gefolgt und hatte Kinder dazu motiviert, zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller... [mehr]

  • Zusammenarbeit Bekannte Musikreihe wird mit 5000 Euro gefördert / Muthspiel Quintet kommt

    Stadt unterstützt "Enjoy Jazz"

    Die Reihe "Enjoy Jazz" ist im 19. Jahr ihres Bestehens längst eine feste Größe im internationalen Jazz-Kalender. Das "Festival für Jazz und Anderes", seit Jahren in Kooperation mit den Veranstaltungshäusern Kulturhaus Karlstorbahnhof in Heidelberg, Alte Feuerwache in Mannheim und Kulturzentrum "dasHaus" in Ludwigshafen sowie mit der BASF, hat einen neuen Partner... [mehr]

  • MGV Liederkranz

    Weltstädtisches Flair in Frankfurt

    "Heute werden wir viel weltstädtisches Flair erleben können", versprach Reiseleiter Dieter Bergmann seinen Sängerkollegen vom MGV Liederkranz auf dem Weg nach Frankfurt. Dies begann bei der Besichtigung des Flughafens. Überwältigend war es für die Sänger, einen Airbus A 380 vor dem Terminal zu sehen, den 70 Meter hohen Fluglotsentower, die Startbahn West, das... [mehr]

Speyer

  • Historischer Ratssaal Musiker der Deutschen Staatsphilharmonie untermalen Lesung

    Auf den Spuren von Familie Mendelssohn

    Die aufgrund der Beisetzungsfeierlichkeiten von Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl ausgefallene musikalische Lesung "Frische, heitere Luft und besonders am Abend!" im Zuge des Musikfestes der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, wird am Sonntag, 15. Oktober, um 19 Uhr im Historischen Ratssaal nachgeholt. "Ich bin sehr glücklich, sehr zufrieden, es gibt keinen... [mehr]

  • St.-Vincentius-Krankenhaus Abrissarbeiten haben begonnen / Gebäude wird erweitert

    Bagger knabbert Altbau für neues Bettenhaus ab

    Auch wenn noch keine Wände in die Höhe wachsen: Es ist schon losgegangen mit dem Neubau des Bettenhauses A2 des St.-Vincentius-Krankenhauses - und schon länger hinter den Kulissen. Seit August ist das zu sehen, womit es auf vielen Baustellen erst einmal anfängt: große Gerätschaften für den Abriss. Dafür haben das St.-Vincentius-Krankenhaus und der... [mehr]

  • Ordnungsbehörde Hundehalter müssen Regeln beachten

    Vierbeiner dürfen nur auf eigener Spielwiese tollen

    Ab sofort werden Hundehalter bei Anmeldung ihres Vierbeiners von der kommunalen Ordnungsbehörde schriftlich darüber informiert, was laut Gefahrenabwehrverordnung auf Speyerer Gemarkung zu beachten ist, heißt es in einer Pressemitteilung. Da ist zunächst die Leinenpflicht, die im Stadtgebiet gilt, mit Ausnahme der explizit als Spielwiesen für Hunde ausgewiesenen... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball

    Bundesliga: Der 13. Spieltag

    Frisch Auf GöppingenSG Flensburg-Handewitt28:28SC DHfK LeipzigFüchse Berlin30:31MT MelsungenTSV Hannover-Burgdorf31:29Eulen LudwigshafenTSV GWD Minden21:21HC ErlangenTHW Kiel20:31Rhein-Neckar LöwenTV 05/07 Hüttenberg31:211.(1)Rhein-Neckar Löwen8701246:198122.(2)Füchse Berlin6600179:161123.(3)TSV Hannover-Burgdorf9603250:24664.(4)SG... [mehr]

  • Radsport Raimondas senior 2002 ertappt, jetzt wird Raimondas junior erwischt / Bruder Linas wohl an Dopingfolgen gestorben

    Fassungslosigkeit über Familie Rumsas

    Der positive Dopingtest von Raimondas Rumsas junior sorgt nur noch für Kopfschütteln. Sein Vater war einst nach einem spektakulären Skandal als Doper aufgeflogen und jüngst starb sein jüngerer Bruder womöglich an Folgen des Gebrauchs von Dopingmitteln. Als Raimondas Rumsas junior sieben Jahre alt war, musste er 73 lange Tage ohne seine Mutter auskommen. Edita... [mehr]

  • Fussball

    Regionalliga Südwest: Der 13. Spieltag

    FSV FrankfurtTSV Steinbach-:-1.(1)Kickers Offenbach1291228:17282.(2)1. FC Saarbrücken1283129:10273.(3)SV Waldhof Mannheim1170422:12214.(4)1. FSV Mainz 05 II1262417:14205.(5)SV Elversberg1154217:12196.(6)VfB Stuttgart II1254326:22197.(7)SC Freiburg II1253416:12188.(8)TSV Steinbach1152419:14179.(9)TSG Hoffenheim II1144317:171610.(10)Eintracht... [mehr]

Südwest

  • Immobilien Markt für Studierende extrem angespannt / Wohnheimplätze in Mannheim begehrt

    4000 Bewerber auf 1000 Zimmer

    25 Mails bekam die Wohngemeinschaft von Daniel Dragin schon in den ersten Stunden, nachdem dieser das Inserat für ein freies WG-Zimmer ins Internet gestellt hatte. Marwa Tina steht auf der anderen Seite. Die gebürtige Palästinenserin studiert zwar schon seit zwei Jahren in Stuttgart, doch ihre maximale Dauer im Wohnheim für internationale Studierende ist... [mehr]

  • Stuttgart 21 Wichtige Arbeiten im Zeit- und Kostenrahmen

    Brücken planmäßig

    Zwei wichtige und komplizierte Brückenbauten für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 sind nach Angaben des Unternehmens im Zeit- und Kostenrahmen. Die knapp 350 Meter lange Neckarbrücke am Stuttgarter Zoo könne wie geplant bis Ende 2019 fertig werden, hieß es gestern. Auch die Kosten von rund 35 Millionen Euro könnten aller Voraussicht nach eingehalten... [mehr]

  • Städte Keine Hilfen für Beseitigung alter Gebäude

    Land lehnt Förderung ab

    Das Land Baden-Württemberg sieht keinen Bedarf für Finanzhilfen an Kommunen zur Beseitigung sogenannter Problemimmobilien. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Boris Weirauch hervor. Er wollte von der Landesregierung wissen, ob das Land nach dem Vorbild Nordrhein-Westfalens Städte beim Aufkauf von... [mehr]

  • Bildung Kritik an der Umsetzung des gemeinsamen Unterrichts / Zu wenige Pädagogen

    Streit über Lehrerstellen für Inklusion

    Im Südwesten gibt es an den allgemeinbildenden Schulen für den Unterricht mit behinderten Kindern weiter zu wenige Lehrer. Dies geht aus einem Bericht von Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) an den Stuttgarter Landtag hervor. In diesem schreibt Eisenmann, sie gehe bis zum Schuljahr 2022/2023 "von einem Mehrbedarf von insgesamt 1353 Stellen... [mehr]

  • Teurer Südwesten

    Studierende in Baden-Württemberg müssen für ihre Zimmer und Wohnungen tief in die Tasche greifen: Fünf der zehn teuersten Hochschulstandorte liegen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zufolge in Baden-Württemberg. In Freiburg und Karlsruhe zahlt man durchschnittlich 13 Euro pro Quadratmeter in einer Ein-Zimmer-Wohnung oder Wohngemeinschaft, in Stuttgart... [mehr]

  • Atommüll Gegner befürchten weitere Fahrt mit Castoren

    Transport erwartet

    Nach einer erfolglosen Beschwerde der Gemeinde Neckarwestheim gegen Atommülltransporte auf dem Neckar rechnen Umweltschützer mit einer baldigen nächsten Fahrt des Spezialschiffs. "Eventuell kommt es bereits nächste Woche zu einer weiteren Fahrt ins Zwischenlager nach Neckarwestheim", sagte Jochen Stay vom Anti-Atomkraft-Bündnis "ausgestrahlt". Die Gewerkschaft... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball

    Waldhof-Pokalspiel am 18. Oktober

    Die Hürde beim Verbandsligisten FV Fortuna Heddesheim hat der SV Waldhof mühsam mit 2:1 genommen, nun steht auch fest, wann das Viertelfinale im Badischen Verbandspokal ausgetragen wird. Dass es dabei zu einem Regionalliga-Duell mit dem FC Astoria Walldorf kommen könnte, war bereits seit längerem klar, der Anpfiff wurde nun auf Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr im... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Ich kann mich heute besser ertragen"

    Chris Rea kann es nicht lassen. Trotz schwerer Krankheit und erlittenem Schlaganfall geht der inzwischen 66-jährige Gitarrist und Songwriter wieder auf Konzertreise. Am 22. Oktober wird er im Rahmen seiner "Road Songs For Lovers"-Tour im Mannheimer Rosengarten Station machen. Natürlich mit seinen allseits bekannten Evergreens und seiner Slide-Gitarre, die er am... [mehr]

  • "Ihre Gitte!" singt sich durch ihr Leben

    "Meine Freunde, meine Helden, Ihre Gitte!": Wer so lange im Geschäft ist wie Blues- und Jazzsängerin Gitte Haenning, der hat davon viel zu bieten. Die 71-Jährige ist ein gerngesehener Gast im Mannheimer Capitol und kommt mit ihrer Band und ihrem neuen Programm am Sonntag, 8. Oktober, 19 Uhr, in die Waldhofstraße. Mit ihrer kraftvollen Stimme, mit der sie sich... [mehr]

  • "Liebe, höchste Form der Humanität"

    Mit "Für immer schön" erfährt ein weiteres Sozialdrama aus dem Mittleren Westen seine Uraufführung am Nationaltheater Mannheim. Die schwarze Komödie handelt vom Niedergang der Handelsvertreterin für Kosmetik, Cookie Close, gespielt von Ulrike Folkerts. Herr Haidle, was bedeutet Schönheit für Sie? Noah Haidle: Eine andere Frage bitte. In einem Artikel über... [mehr]

  • 27 Jahre mit Musikhumor

    Der Heidelberger HardChor gibt sich am Samstag, 7. Oktober, 20 Uhr, die Ehre im Capitol in Mannheim - und bringt ein Best-of aus 27 Jahren Ensemblegeschichte mit. Denn so lange schon begeistern die 20 Sänger unter der Leitung ihres Dirigenten Bernhard Bentgens mit ihren "Männerschicksalen" bundesweit das Publikum. Dabei haben sie immer auch skurrile bis urkomische... [mehr]

  • 42 Kilometer über Stock und Stein

    Zum 5. GELITA Trail Marathon in Heidelberg trifft sich am Sonntag, 8. Oktober, die Laufszene am Karlsplatz. Im Starterfeld ist auch Vorjahressieger Florian Neuschwander, der den Marathon in einer neuen Bestzeit laufen möchte. Außerdem stellt er sich einer weiteren Herausforderung: Gegen eine vorab ausgewählte Läuferstaffel will er im direkten Vergleich antreten.... [mehr]

  • Alles über eine Päpstin

    Die Ausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt", die bis zum 26. November verlängert wurde, hat am Mittwoch, 8. Oktober ab 18 Uhr für alle Besucher bis 20 Uhr geöffnet. In der Reihe "Kulturgenuss nach Feierabend" dürfen sich alle Ausstellungsbesucher ab 18 Uhr auf ein unterhaltsames Angebot freuen: Im stimmungsvollen Ambiente des Museum... [mehr]

  • Atemberaubende Verrenkungen

    Er ließ nackte Männer und Frauen von der Decke baumeln, schrieb sich - es war 1977 - den Descartes-Spruch "Ich denke, also bin ich" auf die Stirn und wird kommende Woche, wenn er am 6. Oktober im Mannheimer Port 25 den Rudi-Baerwind-Preis (5000 Euro) erhält, eine Schlangenfrau in atemberaubenden Verrenkungen zeigen. Fritz Stier beschäftigen grundsätzlich... [mehr]

  • Auftakt der Saison am Rhein

    Und sie spielt und sie spielt und sie spielt. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist mit ihren Konzerten in der gesamten Region kaum zu bändigen, am 7., 11. und 12. Oktober ist das Orchester aus Ludwigshafen schon wieder zu hören - mit zwei Programmen in drei Konzerten in Ludwigshafen. Am 7. Oktober (19.30 Uhr) stehen zum Auftakt der Konzertreihe im... [mehr]

  • Entspannter Musikgenuss

    Sie sind längst Kult - und innerhalb kürzester Zeit ausverkauft: die "Traumkonzerte" des Kurpfälzischen Kammerorchesters, in denen das Orchester sein Publikum zum maximalen Entschleunigen und Entspannen einlädt und es hierzu buchstäblich auf die Matte legt - Betthupferl inklusive. In der Tat spielt das Momentum des Innehaltens und der Kontemplation in diesem... [mehr]

  • Filme über das Älterwerden

    In der Metropolregion jagt derzeit ein Festival das nächste: Vom 11. bis 20. Oktober findet das 8. Europäische Filmfestival der Generationen statt. 140 Veranstaltungen in der Region beschäftigen sich mit den Themen demografischer Wandel, Älterwerden, Alter und dem Dialog der Generationen. Wie immer stehen nach den Filmvorführungen Gespräche mit Prominenten und... [mehr]

  • Funkreihe feiert Geburtstag

    Der Boogaloo Klub (U 3, 16) feiert im Kombinat am Samstag Geburtstag. Treibende Beats, fauchende Orgeln, funky Gitarren und Gesangslinien, die an die Seele rühren - die besten Tracks aus den Untiefen der 1950er,1960er und 1970er Jahre werden von Dr. Goldfoot und His Bikini Machine präsentiert. Deep Funk, Rare Soul, Latin Boogaloo, Freaky Beat, Psychedelic Rock,... [mehr]

  • Geschichten am Lagerfeuer

    Am Feuer sitzen und Märchen hören wie in alten Zeiten können Kinder und Erwachsene am Dienstag, 10. und Mittwoch, 11. Oktober, im Augsburger Märchenzelt im Park des GRN-Betreuungszentrums in Weinheim. Märchenerzähler Matthias Fischer gibt dabei überlieferte Volksmärchen zum Besten - und das in alter Erzählermanier: ohne im Buch abzulesen. Am Dienstag steht... [mehr]

  • Hoheiten lassen sich feiern

    Das Deutsche Weinlesefest hält am Wochenende des 7. und 8. Oktobers mit der Pfalzweinprobe der Weinbruderschaft und dem Winzerfestumzug gleich zwei Höhepunkte bereit. Unter dem Motto "Die wilde Pfalz" lässt die Weinbruderschaft am Samstag, 16 bis 20.30 Uhr, die Gläser im Saalbau klingen. Ordenskellermeister Thomas Wheil stellt 21 Weine aus der Pfalz vor. Dazu... [mehr]

  • Indie-Folk mit Synthesizer-Beats

    Zwei Festabende für Indie-Fans liefert die Halle 02 in Heidelberg in dieser Woche: We Invented Paris rocken am Freitag, 6. Oktober, um 19 Uhr los. Das Kollektiv setzt sich aus Musikern, Designern und Filmemachern zusammen und erfindet seine Klangarchitektur immer wieder neu. Einlass ist ab 18 Uhr; Karten gibt es an der Abendkasse für 22 Euro, im Vorverkauf für 18... [mehr]

  • Inspiriert von Jazz, Soul und R & B

    Produzent und Soundkünstler Onra kommt in die Alte Feuerwache nach Mannheim: Am Freitag, 6. Oktober, 21 Uhr, präsentiert er seine Sounds und Beats und will live das zeigen, wofür ihn seine Fans lieben - eine erfrischende, keineswegs festgefahrene Herangehensweise an Hip-Hop. Der Franzose findet seine Inspiration im weiten Feld zwischen Jazz, Funk und R & B, wo er... [mehr]

  • Kürbisse schnitzen, Trauben keltern

    Als Einstimmung auf die kühle Jahreszeit veranstalten der Tiergarten und der Erlebnisgarten Worms den Herbstmarkt am Wochenende 7./8. Oktober, von 11 bis 18 Uhr. Hobby-Künstler und Handwerker der Region zeigen ihre Angebote wie herbstliche Deko und Accessoires, Floristik und Selbstgenähtes. Während Mama und Papa auf dem Markt stöbern, müssen sich die Kinder... [mehr]

  • Leckeres aus Maronen

    Die Pfälzer Kastaniensaison hat begonnen: Zwischen Neustadt und Hauenstein locken die ersten "Kastanientage" in die Weindörfer. Bis Mitte November bieten Restaurants und Winzer ein Kastanienprogramm mit Pralinen, Likör, Honig, Kuchen und anderen Kreationen. Höhepunkt ist der Wein- und Kastanienmarkt um die Edenkobener Villa Ludwigshöhe am 14. Oktober, ab 13 Uhr,... [mehr]

  • Mannheim als gespiegeltes Panorama

    Zum dritten Mal findet das Fotofestival Off-Foto statt - in diesem Jahr parallel zur Biennale, die dem kleinen und feinen Festival ein bisschen die Show stiehlt. Zu Unrecht: Rund 70 Ausstellungen präsentiert die Off-Foto noch bis 5. November. Laut Veranstalter waren noch nie so viele Fotografien in einem Zeitraum in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen, aber auch... [mehr]

  • Mit dem Nachtwächter durch die Stadt

    Die Quadratestadt erkunden, bei Nacht oder per Bus, kann man mit geführten Touren der Touristinformation. Bei "Mannheim bei Nacht" ist der Besucher zusammen mit einem kostümierten Nachtwächter unterwegs in finsteren Gassen: Der Stadtrundgang führt am Freitag, 6. Oktober, durch die nächtliche Stadt. In den Straßen der westlichen Oberstadt verschleiert die Nacht... [mehr]

  • Mit Volldampf

    Zweimal Kabarett in der Klapsmühl' am Rathaus: Jens Neutag kommt am Freitag, 6. Oktober, 20 Uhr, mit seinem neuen Programm "Mit Volldampf" auf die Bühne - und holt zum Gegenschlag aus. Dringend nötig, "wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlosen Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben". Der Eintritt kostet 19 Euro.... [mehr]

  • Mittermeier mag es wild

    Michael Mittermeier mag es wild. Er will nicht nur spielen und auf eine Leine pfeift er sowieso. Mit seinem neuen Programm kommt der 51-Jährige am Donnerstag, 5. Oktober, 20 Uhr, in den Pfalzbau nach Ludwigshafen.Auch in HeidelbergDer Oberbayer bleibt seinem Stil treu und vermischt Stand-up-Comedy mit klassischem Kabarett - und begibt sich diesmal auf die Jagd nach... [mehr]

  • Musikalische Kreuzfahrt

    Musik in ungewöhnlicher Umgebung - nämlich auf einem Schiff - spielt Laura Gideon mit ihrer Band. "Voller Hoffnung, Witz und Humor verpackt Laura Gideon mit ihrer Band die spannende Achterbahn des Lebens in Töne und Worte. Dabei schrecken die fünf Popakademie-Studenten nicht vor emotionaler Tiefsinnigkeit und nachdenklichen Augenblicken zurück. Zarte Piano- und... [mehr]

  • Oktoberfest der "Fröhlich Pfalz"

    "O'zapft is!" heißt es bei der "Fröhlich Pfalz". Der Karnevalsverein lädt wieder zum Oktoberfest ein. Das hat schon lange Tradition bei der "Fröhlich Pfalz", war zunächst in verschiedenen Hotels. Jetzt wird am Samstag, 7. Oktober, 19 Uhr, erneut im schön dekorierten im St. Bernhard-Saal in der Eifelstraße in der Neckarstadt-Ost zünftig gefeiert. Dazu hat der... [mehr]

  • Pufpaff, Davis und Benefiz

    Im Mannheimer Capitol ist mal wieder der Teufel los - der humoristische. In dieser Woche stehen gleich mehrere Kabrett- und Comedy-Termine auf dem Programm. Den Auftakt macht am Donnerstag, 5. Oktober, 20 Uhr, Frank-Markus Barwasser, alias Erwin Pelzig, mit seinem neuen Programm "Weg von hier": Fluchten sind sein großes Thema, frühere und heutige - wobei es auch... [mehr]

  • Rammsteins Romancier liest leise

    Eigentlich haut er immer in die Tasten. Mal am Keyboard von Rammstein, mal am Computer, wenn er an seinen Texten arbeitet: Christian "Flake" Lorenz. Gerade hat er seinen zweiten Roman veröffentlicht, und aus "Heute hat die Welt Geburtstag" liest er am Donnerstag, 5. Oktober, 20.30 Uhr, in der Thalia-Buchhandlung auf den Mannheimer Planken (P7, 22). Wie in seinem... [mehr]

  • Schwetzinger Herbst macht Appetit

    Schwetzingen macht im wahrsten Sinne des Wortes Appetit auf den Herbst - mit dem Aktionstag Schwetzinger Herbst am Samstag, 7. Oktober. Mit Familie und Freunden gemeinsam Bummeln, Programm auf den Bühnen anschauen und dabei Kulinarisches genießen: Die Spargelstadt hat einiges zu bieten."Eine Premiere"Anne-Marie Ludwig, Geschäftsführerin des Stadtmarketings, und... [mehr]

  • Solospiel einer "Schönen"

    Sie ist eine "Schöne Mannheims" und tanzt immer mal wieder gerne aus er Reihe: Anna Krämer. Mit ihrem Soloprogramm "Crème de la Krämer" präsentiert sich die Sängerin und Entertainerin am Sonntag, 8. Oktober, 17 Uhr, im Mannheimer Schatzkistl zwischen Rockröhre und sanftmütiger Chansonnière. Beschwingt und vielseitig singt Anna Krämer in poetischen Bildern... [mehr]

  • Stimmung wie auf der Wiesn

    Die Sängerin und Entertainerin Raffaela Belcanto präsentiert das Oktoberfest im Gasthaus Krautwickel, Mallaustraße 111, am Samstag, 7. Oktober, ab 20 Uhr. Special-Guest ist Stefan Garde, ein Meister auf dem Akkordeon aus dem Voralpenland. Dazu werden bayerische Schmankerl und natürlich auch Weißbier geboten. Zum ersten Mal startet die Sängerin Raffaella... [mehr]

  • Unterhaltsame Vorträge

    Am Samstag, 7. Oktober, findet die Süddeutsche-Science-Slam-Meisterschaft in der Alten Feuerwache, Brückenstraße 2, statt. An diesem Abend entscheidet das Publikum, wer der beste Slammer des Science-Slam-Südens wird und den Süden im Finale bei der Deutschen-Science-Slam-Meisterschaft vertreten wird. An dem Wettbewerb beteiligen sich Susanne Grube, Martin Werz,... [mehr]

  • Vertrackte Rhythmen und mehr

    Nach dem starken Auftakt mit der Afroamerikanerin Somi geht Enjoy Jazz weiter: Das Gilad Hekselman Trio kommt am Freitag, 6. Oktober, 20 Uhr, im BASF-Gesellschafterhaus in Ludwigshafen zwar in klassischer Besetzung daher, hat aber eine große Klangvielfalt zu bieten - mit der Jazzgitarre im Fokus. Nur einen Tag später (Samstag, 7. Oktober, 20 Uhr) gibt es in der... [mehr]

  • Wie in der Hauptstadt

    Das einzigartige Hauptstadt-Gefühl wollen die Berlin Comedy Allstars Ben Schmid, Daniel Wolfson, Tim Whelan und Der Prangster (Jochen Prang) bei ihrer Mixed-Show am Samstag, 7. Oktober, 20 Uhr, im Mannheimer Schatzkistl vermitteln. Schließlich schmieden in Berlin doch tagtäglich unzählige Künstler an ihren mal brachialen, mal feinsinnigen Gags und wortreichen... [mehr]

Vermischtes

  • Amoklauf Spurensuche in Nevada, wo der Todesschütze von Las Vegas lebte

    "Unauffällig und allein"

    Es ist ruhig hier oben. Entfernt klickern Golfbälle, Klimaanlagen summen in der sengenden Hitze. Sandsteinfarben liegt Stephen Paddocks Haus auf der Spitze eines Hügels. Ein gelbes Polizeiband trennt den Kies um das Haus vom Gehweg. 1372 Babbling Brook Court, Mesquite, US-Bundesstaat Nevada: Hier hat der Todesschütze von Las Vegas zuletzt gelebt. "Sehr... [mehr]

  • Donald Trump besucht Opfer

    Zuspruch nach dem Massenmord: US-Präsident Donald Trump ist gestern in Las Vegas mit Überlebenden des Massakers zusammengetroffen und hat sie ins Weiße Haus eingeladen. Bei einem Besuch im University Medical Center würdigte er den Mut vieler Opfer, die trotz ihrer eigenen Verletzungen zuerst anderen geholfen hätten. Den Ärzten und Krankenpflegern bescheinigte... [mehr]

  • Forschung Chemie-Nobelpreis an drei Entwickler einer Mikroskopietechnik / Jury sieht "neue Medizin auf einem anderen Level"

    Einblick in die Welt der Proteine

    Ohne Proteine gibt es keine Zellen, kein Leben. Doch wie funktionieren sie eigentlich, kann man das irgendwie sichtbar machen? Der Nobel-Preis für Chemie geht dieses Jahr an Joachim Frank (Deutschland/USA; kleines Bild oben), Richard Henderson (Großbritannien; Bild unten) und den Schweizer Jacques Dubochet für die Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie. Wohl... [mehr]

  • Kriminalität Zeuge belastet Marcel H. in Prozess um Doppelmord

    Lächelnd neben Leichen

    Der mutmaßliche Doppelmörder Marcel H. aus Herne soll im Internet mit den Taten geprahlt haben. Das hat ein langjähriger Chatfreund des Angeklagten gestern beim Bochumer Landgericht ausgesagt. Der 19-Jährige habe in einem seiner Einträge im Forum sogar gelogen, er habe fünf Morde begangen. Außerdem habe Marcel H. Fotos verschickt, auf denen er lächelnd neben... [mehr]

  • Graffiti Sprayer wehrt sich gegen Begriff der Sachbeschädigung

    Naegeli entgeht Strafe

    Einer der Urväter der Graffiti-Kunst, der Schweizer Harald Naegeli, ist einer neuen Verurteilung wegen Sachbeschädigung zunächst entgangen. Er hatte nach jahrelanger Abstinenz 2012 und 2013 in Zürich wieder zum Spray gegriffen, um Ufermauern und Treppenaufgänge mit seinen Fantasiewesen zu verzieren. Stadt- und Kantonsbehörden zeigten ihn an. Das Bezirksgericht... [mehr]

  • Kriminalität Schweiz prüft Anzeige wegen Vergewaltigung

    Polanski erneut unter Verdacht

    Gallen. Nach einer neuen Vergewaltigungsanzeige gegen den französisch-polnischen Regisseur Roman Polanski müssen Schweizer Staatsanwälte zunächst eine mögliche Verjährung des Falls klären. Die Staatsanwaltschaft St. Gallen bestätigte gestern den Eingang der Anzeige. Eine Deutsche beschuldige Polanski (84), sie 1972 in Gstaad in der Schweiz vergewaltigt zu... [mehr]

  • Tat von langer Hand geplant

    Es häufen sich die Hinweise darauf, dass der Todesschütze von Las Vegas, Stephen Paddock, seine Tat "umfassend" vorbereitet hatte, wie es Bezirkssheriff Joseph Lombardo formulierte. Nach weiteren offiziellen Angaben fand die Polizei neben mehr als 20 Schusswaffen in der Hotelsuite im Mandalay Bay Hotel auch eine Kamera, die im Guckloch der Eingangstür installiert... [mehr]

Viernheim

  • Juniorförsterdiplom Vierte Klassen der Friedrich-Fröbel-Schule besuchen drittes Modul

    Den Herbstwald erkundet

    Mit Beginn des Oktobers stand für die vierten Klassen der Friedrich-Fröbel-Schule das dritte Modul des Juniorförsterdiploms an -der Herbstlehrgang. Das Försterdiplom ist an der Fröbel-Grundschule fester Bestandteil im Sachunterricht für alle Kinder im dritten und vierten Schuljahr.Besondere FarbenViermal im Jahr besuchen die Klassen zu jeder Jahreszeit den... [mehr]

  • Friedenskirche Gemeinde verabschiedet Pfarrerin Beate Schwenk nach Darmstadt-Eberstadt / Viel Lob für die Seelsorgerin

    Frau mit Inspiration und Mut

    Von unserem Mitarbeiter Frank Kostelnik Viernheim. Am Erntedankfest hatte die Christusgemeinde in die Friedenskirche zu einem Familiengottesdienst geladen. Es gab allerdings noch einen zusätzlichen Anlass, der auch am ausgesprochen guten Besuch dies es Gottesdienstes deutlich wurde: Nach über 27 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in dies er Gemeinde wechselt Pfarrerin... [mehr]

  • Handel & Wandel Christine B. präsentiert in ihrem Geschäft die aktuellen Modetrends

    Gut gekleidet in den Herbst und Winter

    Was Frau und Mann in den kommenden Monaten tragen, das gab es jetzt bei der Modenschau im Bekleidungsgeschäft von Christine B. in der Rathausstraße zu sehen. Ganz wichtig ist, dass man die verschiedenen Teile miteinander kombinieren kann. "Die neuen Farben sind gedeckt, dazu kommen bunte Farben. Grau wird gerne kombiniert mit rostfarben, marine mit senf-olive und... [mehr]

  • Entwicklungshilfe Delegation aus Burkina Faso zu Gast an der Friedrich-Fröbel-Schule / Projekt "Ein Kind - ein Baum"

    Klimaschutz wichtiges Thema im Unterricht

    Es ist niemals zu früh und selten zu spät. Getreu diesem Motto erhalten Viertklässler der Friedrich-Fröbel-Schule als Unesco-Projektschule in der nächsten Zeit auch Unterricht zum Thema Umweltschutz. Auslöser war das Projekt "Ein Kind - ein Baum", das die Partnergemeinde Silly in Burkina Faso, der Afrikaverein Focus und die Stadt Viernheim ins Leben gerufen... [mehr]

  • Handball Aufsteiger TSV Amicitia verliert in Pforzheim zweites Auswärtsspiel in Folge 27:30

    Leistungssteigerung zu wenig

    Die Leistungssteigerung hat nicht für zwei Punkte gereicht: Die Handballherren des TSV Amicitia haben auch das zweite Auswärtsspiel in der englischen Woche verloren. Drei Tage nach der Niederlage bei der SG Pforzheim/Eutingen gab es beim TSV Blaustein ein 27:30. Die Mannen von Frank Schmitt und Mirco Ritter, die ohne die verletzten Hornstein und Geisler aufliefen,... [mehr]

  • Ausflug Pfadfinderstufe verbringt spannende Tage in Markt Schneeberg / Bäume anhand ihrer Blätter erkennen

    Stärkung des Zusammenhalts

    Die Pfadfinderstufe der Viernheimer Pfadfinder fuhr ins Pfadfinderlager nach Markt Schneeberg im Odenwald. Hier fand das erste gemeinsame Lager der Stufe statt. Vor allem sollte der Zusammenhalt des Trupps gestärkt werden.Kochen über offenem FeuerNach der Ankunft auf dem Zeltplatz Zittenfelden hieß es ran an den Zeltaufbau sowie das Feuer für unser Abendessen... [mehr]

  • Prozess Wegen Verdacht des Bandendiebstahls angeklagt

    Vater und Sohn vor Gericht

    Seit Mitte August dieses Jahres stehen fünf Männer aus Viernheim im Alter zwischen 18 und 48 Jahren - darunter Vater und Sohn - unter anderem wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls vor dem Darmstädter Landgericht. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt wirft ihnen vor, als Mitglieder einer professionell arbeitenden Bande in wechselnder Beteiligung von Sommer... [mehr]

  • Basketball Oberligist BG Viernheim-Weinheim unterliegt USC Freiburg 82:105

    Verteidigung der Sharks zu schwach

    Auch nach dem zweiten Saisonspiel bleibt die BG Viernheim-Weinheim sieglos. Im ersten Heimspiel präsentierten sich die Basketballherren vor allem in der Defensive ohne Biss und mussten eine 82:105-Niederlage gegen den USC Freiburg hinnehmen. Das Trainerteam Ralf Schäfer und Robin Zimmermann war mit dem offensiven Spiel seiner Mannschaft zufrieden: "82 Punkte gegen... [mehr]

Welt und Wissen

  • Erdöl Politische Machthaber sichern sich über Beteiligungen ihrer Familie an Staatskonzernen und Firmen ein Milliardenvermögen

    "Der reichste Armutsstaat der Welt"

    Ross Harvey arbeitet am Südafrikanischen Institut für Internationale Angelegenheiten. Als Experte für natürliche Ressourcen kritisiert er, dass Angolas Machthaber das Öl nicht in Wohlstand umwandeln. Herr Harvey, wie hat sich Angolas Ex-Präsident José Eduardo dos Santos am Öl bereichert? Ross Harvey: Zu Zeiten niedriger Ölpreise hatte Dos Santos so viel... [mehr]

  • Einflussreicher dos Santos

    José Eduardo dos Santos (74, Bild) war als Präsident Angolas beinahe vier Jahrzehnte an der Macht. Nun räumte er freiwillig den Präsidentensessel. Dos Santos wurde 1942 als Sohn eines Bauarbeiters aus São Tomé und Príncipe geboren, zur Schule ging er bereits in Luanda. Er bleibt auch nach seinem Verzicht auf das Präsidentenamt Vorsitzender der herrschenden... [mehr]

  • Linientreuer Lourenço

    João Manuel Goncalves Lourenço (63, Bild) muss Angola aus einer schweren Wirtschaftskrise führen. Der 1954 geborene Apothekersohn wuchs in einer politisch aktiven Familie auf und engagierte sich als Student früh im Unabhängigkeitskampf gegen die Kolonialmacht Portugal. Er trat der Befreiungsbewegung MPLA bei, die seit der Unabhängigkeit 1975 bis heute an der... [mehr]

  • Präsidentenwahl Im südafrikanischen Angola vollzieht sich im Stillen ein Wechsel an der Staatsspitze / Hoffnung auch auf einen politischen Wandel und eine Stärkung der Wirtschaft

    Milch, Brot, Toilettenpapier - alles muss importiert werden

    Dem Kinderhilfswerk Unicef zufolge leben 43 Prozent der Angolaner in Armut. Dabei ist das Land reich an natürlichen Ressourcen. Doch der Wohlstand fließt in die Korruption. Viele Angolaner wollten es nicht recht wahrhaben: Sie haben einen neuen Präsidenten, João Lourenço. Doch überrascht ihr Staunen nicht, denn Millionen Erwachsene und Jugendliche in dem... [mehr]

Wirtschaft

  • Deutsche Bank Ackermann hält sich für unschuldig

    "Bin mit mir im Reinen"

    Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann verneint eine Mitschuld an der aktuell schwierigen Lage des größten deutschen Geldhauses. "Niemand ist perfekt, aber ich bin mit mir und meiner Arbeit im Reinen", sagte Ackermann (Bild) der Wochenzeitung "Die Zeit". "Sicher waren die vielen Rechtsfälle und die teuren Vergleiche, zu denen sie führten, dem traditionell großen... [mehr]

  • Cum-Ex-Deals Frankfurter Justiz nimmt frühere Aktienhändler sowie einen Anwalt ins Visier

    Anklage wegen Steuertricks

    Umstrittene Dividenden-Steuertricks sollen einem Bericht zufolge erstmals zu einem Strafprozess in Deutschland führen. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt habe beim Landgericht Wiesbaden Anklage gegen ehemalige Aktienhändler einer Bank und einen aus Hessen stammenden Anwalt wegen sogenannter Cum-Ex-Geschäfte erhoben, bei denen der Staat um Milliarden geprellt... [mehr]

  • Aktienmarkt Niedrige Zinsen und schwacher Euro helfen Leitindex

    Dax mit Rekord - 13 000 Punkte greifbar nahe

    Mit dem nächsten Rekordhoch beim Dax hat der deutsche Aktienmarkt gestern seinen starken Lauf fortgesetzt. Dabei halfen dem Leitindex Faktoren wie der schwache Euro, der Exporte außerhalb der Währungsunion billiger macht, ein dickes Fell gegen politische Risiken rund um Nordkorea oder Katalonien - und auch die in Europa anhaltenden Nullzinsen als Treibstoff der... [mehr]

  • Apps Meteorologen bemängeln unzuverlässige Vorhersagen vor allem bei kostenlosen Programmen / Deutscher Wetterdienst beteiligt sich am Markt

    Genaue Prognose nur gegen Geld

    Obwohl draußen vor dem Hotel Alpengarten im österreichischen Mallnitz noch bestes Wanderwetter ist, packt eine belgische Familie vorzeitig die Koffer. Denn der Wetterbericht ihrer Smartphone-App sagt Kälte und Regen voraus. "Die Prognosen stimmen oft nicht", ärgert sich der Hotelbesitzer Peter Angermann. Regelmäßig werde das aktuelle Klima in der Region... [mehr]

  • Porto Post kürzt Rabatte bei Briefversand

    Großkunden zahlen mehr

    Privat- und Geschäftskunden versenden immer weniger Briefe - aufgrund von digitalen Kanälen wie E-Mail, SMS, WhatsApp & Co. Das zehrt an den Umsätzen der Deutschen Post. Geschäftskunden müssen daher ab dem kommenden Jahr für den Briefversand mehr Geld bezahlen. Die Rabatte für Großkunden werden zu dem Zeitpunkt um drei Prozentpunkte gekürzt, sagte ein... [mehr]

  • Finanzen EU-Kommission hält Amazons Vergünstigungen in Luxemburg für wettbewerbswidrig / Land soll Geld zurückfordern

    Kampfansage gegen Steuerdeals

    Die Zeiten lukrativer Steuerdeals für multinationale Großkonzerne scheinen zumindest in der EU vorbei. Die Brüsseler EU-Kommission stufte gestern von luxemburgischen Behörden gewährte Vergünstigungen für den Online-Versandhändler Amazon als wettbewerbswidrig ein. Das Land soll nun von dem US-Unternehmen Nachzahlungen in Höhe von rund 250 Millionen Euro... [mehr]

Zeitzeichen

  • Schlägertypen

    Rabautz, der hat gesessen! Ein Schlag wie aus einem Guss, entschlossen, kraftvoll, zielgerichtet, willensstark, autoritär. Da fährt nichts versehentlich aus der Hand, da ist jede Krafteinwirkung, jeder Winkel und Bewegungsablauf die reine Kunst des Kampfsports. Boxen? Nein, wer spricht hier vom Boxen? Ganz andere Schlägertypen sind hier gemeint: die Türschläger... [mehr]

Zwingenberg

  • SPD-Anfrage Laut Medienberichten ist die Unterführung Walter-Möller-Straße sanierungsbedürftig, doch im Rathaus weiß man von nichts

    Brücke soll starke Schäden aufweisen

    Die Bahnbrücke, mit der die Gleisanlagen der Strecke Frankfurt-Heidelberg über die Rodauer Straße in Zwingenberg geführt werden, soll "gravierende Schäden" aufweisen. Das geht aus einer Berichterstattung des Nachrichtenmagazins "Spiegel Online" hervor, die von den örtlichen Sozialdemokraten jetzt zum Anlass genommen wurde, um eine entsprechende Anfrage an den... [mehr]

  • DRK Große Freude über zwölf Neulinge

    Fast 140 Menschen wollten Blut spenden

    An der dritten Blutspende-Aktion des DRK in diesem Jahr nahmen kürzlich in der Melibokushalle Zwingenberg 139 Spendenwillige teil. In einer gemeinsamen Pressemitteilung der DRK-Ortsvereinigung Zwingenberg und des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg/Hessen freuen sich die Veranstalter über zwölf Erstspender. Bei acht Personen konnten aufgrund medizinischer... [mehr]

  • Im Dirndl und in der Krachledernen

    Volles Haus, beste Stimmung. Der Herbst ist da und damit die Zeit der Oktoberfeste. In Zwingenberg hatte am Dienstag, dem Tag der Deutschen Einheit, der Gesangverein Sängerkranz zum Feiern in großer Runde in den Adlersaal eingeladen. Zünftig ging es dort zu, zumal manche Besucherin im schicken Dirndl gekleidet und mancher Besucher nicht minder zünftig im... [mehr]

  • Türöffnertag Ehrenamtliche gewährten bei bundesweiter Aktion des WDR interessante Einblicke in ihre Ausleihe

    Maus-Rallye durch die Spielerei

    Bereits seit sechs Jahren veranstaltet der WDR für alle Fans der "Sendung mit der Maus" am 3. Oktober (Feiertag, Tag der Deutschen Einheit) den bundesweiten Maus-Türöffnertag. Hier können sich Firmen und Vereine präsentieren und sonst verschlossene Türen öffnen. Dieses Jahr gab es bundesweit knapp 750 Veranstaltungen - darunter auch eine in Zwingenberg: Die... [mehr]

  • Turn- und Sportverein

    Schnupperkurs "Dynamic Pilates"

    "Dynamic Pilates", so lautet der Titel eines neuen Kurses, den der Turn- und Sportverein demnächst anbieten wird. Wie TuS-Vorsitzende Anette Klüber-Meyer schreibt, wird am 7. November mit einem sechs Stunden umfassenden Schnupperkurs begonnen. Das Training findet jeweils von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Jakob-Delp-Halle (Wiesenpromenade 5) statt. Ziel dieses Kurses... [mehr]

  • FC Alsbach feiert Oktoberfest

    Schönste Trachten werden prämiert

    Der Fußballclub Alsbach (FCA) lädt für Sonntag, 8. Oktober, zum nunmehr zweiten Mal zu einem Oktoberfest ein. Wie Andreas Rothermel mitteilt, ist die Freizeitanlage im "Görschel" - idyllisch im Wald gelegen, direkt neben der Asklepios-(Hirschpark)-Klinik - der Veranstaltungsort. Das Fest beginnt um 11 Uhr.Bayerische SchmankerlEs gibt typisch bayerische... [mehr]

  • Freundeskreis Pierrefonds

    Vortrag über die Insel Mauritius

    "Mauritius: Land - Leute - Literatur", so lautet der Titel einer Vortragsveranstaltung mit Bildpräsentation, zu der der Freundeskreis Pierrefonds-Zwingenberg für Freitag, 6. Oktober, einlädt. Wie Dr. Christa Baldauf, Vorsitzende des Vereins, mitteilt, beginnt die Veranstaltung um 20 Uhr im Alten Amtsgericht (Obertor 1) in Zwingenberg. Auf Einladung des Vereins,... [mehr]

Newsticker

  • 10:34 Uhr

    BDS: Kreisvorstand legt Ämter wegen AfD-Einladung nieder

    Weil sie mit der Haltung ihres Landesvorstands gegenüber der Alternative für Deutschland (AfD) nicht einverstanden sind, sind die Vorsitzenden des Bundes der Selbstständigen (BDS) Rhein#2010Neckar, Klaus Dechant (Reilingen) und Dr. Annelie Weiske, mit sofortiger Wirkung von ihren Ämtern zurückgetreten. Anlass war laut Dechant und Weiske die Einladung der... [mehr]

  • 11:33 Uhr

    Theilheim: Behinderungen nach schwerem Unfall

    Mehrere Sattelzüge sind heute Morgen auf der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt bei Theilheim verunglückt. Hergang und Ursache des Unfalls sind derzeit noch unklar. Die Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried ist mit zahlreichen Streifen im Einsatz. Es kommt zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn und den Umleitungsstrecken. Um 7 Uhr ist es auf der A 3 zwischen... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Uissigheim: Neue Rektorin in Amt eingeführt

    Uissigheim. Die neue Rektorin der Grundschule Uissigheim, Betina Jorinde Sellen, ist am Donnerstag offiziell in ihr Amt eingeführt worden. Sellen leitet die Schule seit dem 1. August.