Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 13. April 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Ex-Adler-Coach trainiert die Straubing Tigers

    Stewart in der DEL zurück

    "Kill Bill" ist zurück. Bill Stewart (Bild), der die Mannheimer Adler 2001 zur deutschen Meisterschaft führte, kehrt wie von ihm angekündigt in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) zurück. Die Straubing Tigers gaben gestern bekannt, dass der 59-jährige Kanadier die Nachfolge von Larry Mitchell antreten wird, der als Sportdirektor zum Ligarivalen nach Ingolstadt... [mehr]

BA-Freizeit

BASF

  • BASF Konzern belohnt Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern

    4,4 Millionen Euro Prämien

    Ein neuer Ansatz zum energiesparenden Schmelzen von Wachsen, ein Computerprogramm zur korrekten Etikettierung von Proben: Gute Ideen von Mitarbeitern haben dem Chemiekonzern BASF im vergangenen Jahr geholfen, weltweit rund 60 Millionen Euro zu sparen. Mehr als 21 000 Verbesserungsvorschläge seien umgesetzt worden, womit das hohe Niveau des Vorjahres gehalten worden... [mehr]

Bensheim

  • TV-Auftritt Gerlind Koch nimmt an der ZDF-Show teil / Ab 24. April wird der Koch-Wettbewerb ausgestrahlt

    Bensheimerin bei der Küchenschlacht

    Gerlind Koch tritt am 24. April im ZDF auf. Die Wahl-Bensheimerin nimmt als Kandidatin an der Sendung "Die Küchenschlacht" teil. Ob sie es bis ins Finale schafft, durfte sie nicht verraten. [mehr]

  • Waldkindergarten Tierisches Theater und Eiersuche im Ostergarten

    Das schönste Ei für den König

    Zur Einstimmung auf das nahende Osterfest hatten sich die theaterfreudigen Erzieherinnen des Waldkindergartens wieder einmal eine reizende Ostergeschichte ausgesucht und als Theater unter freiem Himmel für die Kinder umgesetzt. Schon im Morgenkreis herrschte helle Aufregung, erschien doch kurz nach dem Singen des ersten Osterliedes eine menschengroße Henne namens... [mehr]

  • Alte Synagoge Am 19. April Bildvortrag von Dr. Fritz Kilthau

    Die Bankiersfamilie Bauer

    Im Rodensteiner Hof in Bensheim betrieben Hedwig und Julius Bauer sehr erfolgreich eine kleine Privatbank - bis zur "Machtübernahme" der Nationalsozialisten. Dr. Fritz Kilthau vom Arbeitskreis Zwingenberger Synagoge zeichnet in einem Vortrag am Mittwoch, 19. April, um 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge Auerbach (Bachgasse 28) das Schicksal der Familie nach. Der... [mehr]

  • Zweite Bürger-Werkstatt Am 28. April werden Pläne vorgestellt

    Entwürfe für Fehlheim Nord-West

    Die zweite Bürger-Werkstatt zum geplanten Neubaugebiet Fehlheim Nord-West steht an: Am 28. April lädt die Stadt Bensheim von 17 bis 20 Uhr in den Saal der katholischen Gemeinde Sankt Bartholomäus ein (Fehlheim, Kirchstraße 9). Im Rahmen des Treffens stellen die Planungsbüros ihre städtebaulichen Entwürfe vor und diskutieren diese mit den Bürgern. Auch danach... [mehr]

  • Fehlheimer auf Rundgang in Gronau

    In ihrem Jubiläumsjahr schaute die Stadtteildokumentation Fehlheim über die Ortsgrenzen hinaus und besuchte den Stadtteil Gronau. In ihrer Reihe "Entdecke deine Heimat" veranstalteten die Gronau-Dokumentation und die Kollegen aus Fehlheim einen historischen Rundgang durch den Ort. Begrüßt wurde die Gruppe mit 40 Teilnehmern von Ortsvorsteher Stefan Hebenstreit... [mehr]

  • Ökumenische Seniorenkreis

    Geheimnisse der Imkerei

    Vor dem Genuss eines Honigbrotes steht ein langes Jahr Arbeit - sowohl für die Bienen als auch für den Imker. Ein Vortag - gefüllt mit Informationen rund um den Honig, dessen Produktion und Verarbeitung - wird beim ökumenischen Seniorenkreis geboten. Eingeladen wird zu Honigverkostung, Kaffee und Kuchen am Mittwoch, 19. April, um 15 Uhr im katholischen... [mehr]

  • Michaelsgemeinde

    Gesprächsrunde für Frauen

    Die Michaelsgemeinde lädt zur Frauengesprächsrunde am Vormittag für Donnerstag, 20. April, um 9 Uhr ins Pfarrzentrum Süd, Hemsbergstraße 48, ein. Thema: Die jüdischen Wurzeln unseres christlichen Glaubens und unserer christlichen Feste. Zu Gast ist Christa Gast.Christlicher Glauben und FesteUnsere Bibel hat zwei Teile: Das umfangreiche Alte Testament - von den... [mehr]

  • GLB-Fraktion Energieberater Steffen Giegerich zu Gast bei den Grünen / Förderprogramm wird gut angenommen

    Gut fürs Klima - und den Geldbeutel

    Der städtische Energieberater Steffen Giegerich war zu Gast bei der Fraktionssitzung der Grünen Liste Bensheim (GLB). Er informierte die Anwesenden darüber, dass das neue Förderprogramm der Stadt, das am 1. Februar 2017 in Kraft getreten ist, gut angenommen wird. An den beiden Beratungstagen dienstags und donnerstag würden durchschnittlich vier Beratungen pro... [mehr]

  • Öffnungszeiten

    Kleiderausgabe bei Pro Vita

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita in der Mathildenstraße 36 ist mit seinem erweiterten Angebot am Mittwoch, 19. April, von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 176 sowie alle mit der Betreuung von Kindern notwendigen Dinge. Das Angebot umfasst unter anderem Bettchen mit Zubehör, Kinderwagen, Autositze, Toilettensitze,... [mehr]

  • Sankt Laurentius Misereor-Aktionstag und Gemeindetag hatten Burkina Faso zum Thema

    Milchtüten als Geldbeutel

    Das Themenland der diesjährigen Misereor-Fastenaktion ist Burkina Faso in Westafrika. Pünktlich zum Start in die Osterferien erlebten die Kinder in der Gemeinde Sankt Laurentius den Alltag in Burkina Faso. Sie erforschten den Tagesablauf einer afrikanischen Familie und lernten allerlei Spannendes über das Land und die Milchverarbeitung. Milch ist für viele... [mehr]

  • DRK Vorschulkinder der Kita Sankt Michael lernten Erste Hilfe kennen / Im Rettungswagen die Geräte besichtigt

    Niemand ist zu klein, um Helfer zu sein

    Die Vorschulkinder des Kindergarten Sankt Michael in Auerbach erhielten im April Besuch von Ute Fuchs, der Sachbearbeiterin Jugendrotkreuz des DRK-Kreisverband Bergstraße. Gemeinsam mit Sarah Ullmenscheid und Sebastian Rechel von der DRK-Ortsvereinigung Bensheim führte sie die Vorschulkinder an die Erste Hilfe heran. In zwei Gruppen zu jeweils zehn Kindern wurden... [mehr]

  • Ortsbeirat In Schwanheim ging es um das Verkehrsaufkommen durch das Fehlheimer Baugebiet

    Planer rechnen mit 400 Fahrten pro Tag

    Das im Zusammenhang mit dem geplanten Wohngebiet Nordwest in Fehlheim vom Darmstädter Planungsbüro von Mörner erstellte Verkehrsgutachten war Gegenstand der Sitzung des Ortsbeirates Schwanheim. Dazu konnte Ortsvorsteher Dr. Gerald Kunzelmann neben Erstem Stadtrat Helmut Sachwitz und dem für den Verkehr zuständigen Stadtrat Andreas Born auch einige Bürger im... [mehr]

  • Anmeldung Am 29. Juni geht es von Boppard nach Bingen

    Schifffahrt für Senioren

    Warum ist es am Rhein so schön? So kennt man den Titel eines altbekannten deutschen Liedes. Beantworten lässt sich diese Frage am einfachsten von den Senioren aus dem Stadtgebiet Bensheim, die schon seit geraumer Zeit einmal im Jahr mit einem Schiff den Rhein rauf- und runterschippern und dabei so richtig die Seele baumeln lassen können. Wieder gesponsert durch... [mehr]

  • Am Samstag

    Sonderführung im Fürstenlager

    Der Staatspark Fürstenlager in Auerbach war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem wundervollen Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen. Als eine Ergänzung zu den... [mehr]

  • Spende für Kinderkrippe "BestKids"

    An der Leergutannahme bei Edeka-Jakobi in Bensheim hängen zwei Spendenboxen, in die die Kunden ihre Pfandbons einwerfen können, um damit Gutes zu tun. Jetzt wurden die Boxen geöffnet. Über 1215,93 Euro kann sich die am Berliner Ring 163a ansässige Kinderkrippe "BestKids" freuen. Dort möchte man mit dem Geld das Außengelände neu gestalten. "Wir sagen den... [mehr]

  • VHS-Förderverein

    Von Rothenburg bis Dinkelsbühl

    Vom 6. bis 10. Juni unternimmt der Bensheimer VHS-Förderverein eine Reise auf der "Romantischen Straße". Während der fünftägigen Fahrt werden Creglingen mit Herrgottskirche, Weikersheim mit Schloss, die mittelfränkische Altstadt von Feuchtwangen, Rothenburg ob der Tauber mit Kaisersaal und Reichsstadtmuseum sowie Nördlingen Ries und Dinkelsbühl besichtigt.... [mehr]

Biblis

  • Kuckucksnest Geheimnisse der Detektive und Agenten enttarnt / Knifflige Rätsel gelöst

    Spur führt zum Mittagessen

    Unter dem Motto "Detektive und Agenten" machten sich die Kinder der Schulkindbetreuung Kuckucksnest der Steinerwaldschule Nordheim-Wattenheim auf die Jagd nach Geheimnissen und Lösungen. Eine Woche innerhalb der Osterferien waren sie hinter "Gaunern" her, die das Mittagessen gestohlen hatten. "Zuerst überlegten wir uns, welche Detektive und Agenten es gibt",... [mehr]

  • Heimatgeschichte Nordheimer Verein bringt neue Broschüre "Dem Volk aufs Maul geschaut" heraus

    Zum Lutherjahr gibt's deftige Sprüche auf Hessisch

    Der Verein für Heimatgeschichte in Nordheim stellt zum aktuellen Lutherjahr seine neue Mundart-Broschüre "Frei nach Martin Luther: Dem Volk auf's Maul geschaut" Bibel- unn Luther-Schprisch uff Hessisch" vor. Nach dem großen Erfolg der ersten Broschüre "Mer redden so wie mer Babbeln in Biwwels unn Norde", ist dies nun der zweite Band der Mundartreihe. Die... [mehr]

Brühl

  • Naturschutz Mit dem Ornithologen Christian Stohl unterwegs in den Schwetzinger Wiesen / Zahl der Vogelarten nimmt weiter ab

    Früh am Morgen piepst es laut

    "Zilp-Zalp, Zilp-Zalp" - die Botschaft ist eindeutig: "Ich bin wieder da." Den Winter hat der olivfarbene Mini unter den Singvögeln am Mittelmeer verbracht, jetzt schwingen in seiner Stimme Hormone pur. Denn er ist auf Freiersfüßen, der kleine Vogel. Schließlich ist Anfang April und er ist bereits vor einigen Tagen wieder im Ländle. Wer Glück hat und eine... [mehr]

  • Landesförderung

    Zuschuss für neuen Kunstrasenplatz

    Das Land Baden-Württemberg wird im Jahr 2017 insgesamt 107 kommunale Sportstättenbauprojekte mit über 17,2 Millionen Euro bezuschussen. In der Hufeisengemeinde landen dabei 120 000 Euro für den Neubau eines Kunstrasenplatzes, teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Karl Klein mit. Darauf hätten sich das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, die... [mehr]

Bürstadt

  • TV Sven Baierle gibt

    Ballett für Erwachsene

    Im Turnverein (TV) Bürstadt könnte es bald einen neuen Kurs geben: Ballett für Erwachsene mit Trainer Sven Baierle. Die Voraussetzung für einen regelmäßigen Unterricht ist, dass dauerhaft genügend Teilnehmer kommen. Balletterfahrung benötigen die Interessierten nicht, denn zu Beginn steht ein Anfängerkurs auf dem Programm. "Wir arbeiten uns in der Gruppe... [mehr]

  • Radsport RV 03 Bürstadt blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

    Freude über viele gute Platzierungen

    Hubert Eberle kann mit seinem Verein hochzufrieden sein: "In allen Abteilungen, Kunstradfahren, Triathlon und im Radtouristikfahren gingen unsere Sportler an den Start und nahmen an zahlreichen Sportveranstaltungen teil", zog der erste RV-Vorsitzende Bilanz. Im Kunstradfahren habe es einen "Neuanfang" mit ganz jungen Sportlern gegeben: Nina Kilian und Hannah Eberle... [mehr]

  • Pfarrgruppe Firmlinge gestalten Kerzen für das Osterfest / Entzündung in der Osternacht

    Jugendliche pflegen Tradition

    Einige Jugendliche, die sich derzeit auf die Firmung vorbereiten, haben die Osterkerzen für die beiden Kirchen der Pfarrgruppe gestaltet. Neben der Jahreszahl 2017 und den griechischen Buchstaben Alpha und Omega (die als erster und letzter Buchstabe des griechischen Alphabeths für Jesus Christus als Gottessohn von Anbeginn der Zeit bis in alle Ewigkeit steht) ziert... [mehr]

  • Rollenspiel Familie Jakob aus Lampertheim gestaltet fantasievolle Themenwelt für Kinder und Familien / Eröffnung am 14. Mai

    Nibelungen erobern Bürstadt

    In fremde Rollen schlüpfen und knifflige Aufgaben lösen: Das ist der Sinn von Rollenspielen. In Bürstadt ist dies in einem Monat im "Nibelungenhort" möglich: Bärbel Jakob gestaltet diesen gerade mit ihrer Familie in der ehemaligen Kegelhalle am Mühlgraben in Bürstadt. Dort sind bald Heiler, Magier, Krieger oder Elfen unterwegs - und begegnen Siegfried,... [mehr]

  • Rathaus

    Polizei bietet Sprechstunde an

    Die neuen Bürgersprechstunden der Polizei in den Rathäusern von Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim sind im März und April so gut von den Bürgern angenommen worden, dass die Polizeistation Lampertheim-Viernheim weitere Termine anbietet. In Bürstadt steht die nächste Sprechstunde am Dienstag, 9. Mai, an, in Biblis am Mittwoch, 10. Mai, und in Groß-Rohrheim am... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Angler laden zum Fischessen ein

    Zum seinem traditionellen Fischessen lädt der Anglerverein Edingen am Karfreitag von 10.30 bis 15.30 Uhr auf sein Vereinsgelände ein. Auf die Gäste warten frisch frittierte Zanderfilets und knuspriger Backfisch sowie Kaffee und Kuchen. Fisch-Fans können wahlweise im beheizten Zelt einkehren oder sich den Fisch für zu Hause einpacken lassen. Der... [mehr]

  • Edingen Bürgermeister unterstützt Vorstoß der Schüler

    Drittklässler pflanzen Bäume

    Die Kinder der dritten Klassen der Pestalozzi-Schule Edingen haben jetzt gemeinsam mit Bürgermeister Simon Michler drei Bäume auf dem Gelände der Schule gepflanzt. Als die Pestalozzi-Schule noch über eine Werk-Realschule verfügte, übernahmen die jeweiligen Abschlussklassen diese Aufgabe. Mit Wegfall der weiterführenden Schulform ging diese Tradition verloren.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Osternacht für Familien

    In der Osternacht begehen die katholischen Christen einen besonders festlichen Gottesdienst. Die Gläubigen feiern, dass nach einer dunklen Zeit etwas Neues beginnt. Die Botschaft lautet: "Jesus hat durch seine Auferstehung den Tod besiegt." Ein Team aus Ehrenamtlichen der Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin und Gemeindeassistentin Eva-Maria Ertl gestaltet dazu eine... [mehr]

Einhausen

  • Obst- und Gartenbauverein

    Bärlauch-Pesto selbst herstellen

    Der Obst- und Gartenbauverein Einhausen lädt für Samstag, 22. April, ab 13 Uhr zu einem Bärlauch-Workshop auf dem Vereinsgelände ein. Nach einer kurzen Einweisung geht es anschließend gemeinsam in den Wald, um Kräuter zu sammeln. Danach werden Nudeln gekocht und ein Bärlauch-Pesto zubereitet, das auch Vegetarier genießen können. Für Getränke ist gesorgt.... [mehr]

  • Rotes Kreuz Nur ein einziges Mal kamen zum Blutspendetermin in Einhausen mehr Freiwillige - und das war vor 30 Jahren

    Warteschlange vor der Nadel: Knapp am Rekord vorbei

    111 Männer und Frauen waren zum Blutspendetermin des Roten Kreuzes (DRK) ins Einhäuser Bürgerhaus gekommen. Darunter waren elf Personen, die zum ersten Mal ihr Blut spenden wollten. Allerdings mussten auch sechs Personen aus medizinischen Gründen abgewiesen werden. Unter dem Strich standen 105 Konserven. "Das war fast ein Rekord", freute sich Bereitschaftsleiter... [mehr]

Eppelheim

  • Eppelheim Land bezuschusst Fahrradunterführung unter der Rampe bei der A5

    Brücke nimmt weitere Hürde

    Der Neubau der Brücke über die A 5 mit Einrichtung eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Hildastraße/Hauptstraße hat eine weitere wichtige Hürde genommen: Die Fahrradunterführung, die die neue Brückenrampe auf Eppelheimer Seite in Nord-Süd-Richtung für Fahrradfahrer durchquerbar machen soll, wurde in das Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Gertrud Schuhmacher, Susi Gremmelmaier und Waltraud Mann 55 Jahre dabei

    Renate Schmidt löst Hans-Joachim Lenz ab

    Bei der Jahreshauptversammlung der Awo begrüßte der scheidende Vorsitzende Hans-Joachim Lenz unter anderem Gerhard Kleinböck, der im Herbst des vergangenen Jahres zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt wurde, und Patricia Popp, die gewählte Bürgermeisterin der Stadt. Beide gingen in ihren Grußworten auf die Geschichte der Awo ein, wobei Patricia Popp insbesondere... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Hamilton und Vettel in Bahrain im Kopf-an-Kopf-Duell

    Ferrari hofft auf den Hitze-Vorteil

    Jetzt wird's noch heißer im packenden Kopf-an-Kopf-Rennen der Formel 1. Und in der kargen Wüste von Sakhir spricht genau das für Sebastian Vettel. "Auf wärmeren Strecken war Ferrari stärker", sagt und fürchtet Rivale Lewis Hamilton. "Wenn wir Mercedes wieder herausfordern können, wäre das eine sehr gute Nachricht", meint Ferrari-Star Vettel vor dem Großen... [mehr]

Fotostrecken MM

Fotostrecken SZ

  • Brühl: Lämmer vom Schafhof Fichtner

    Brühl. Auf dem Schafhof der Familie Fichtner in Brühl dreht sich fast alles um die Milchschafzucht, in dritter Generation kümmert sich hier Christina Fichtner um den Fortbestand der Ostfriesischen Milchschafe.

Fußball allgemein

  • Fußball Juventus Turin spielt das spanische Star-Ensemble beim 3:0 Hinspielsieg an die Wand / Wachablösung in Europa?

    Barcelona schon wieder am Abgrund

    Das zerfurchte Gesicht und die roten Augen von Luis Enrique sagten schon alles. Nach dem 0:3 des FC Barcelona im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Juventus überkamen den Trainer in Turin böse Erinnerungen. "Ich hatte das Gefühl, einen Alptraum wiederzuerleben", erklärte der 46-Jährige in Anspielung auf das 0:4 der Katalanen im Achtelfinale bei Paris... [mehr]

  • Fußball Borussia Dortmund verliert neu angesetztes Viertelfinale gegen Monaco mit 2:3 - in einem Spiel jenseits üblicher Maßstäbe

    Die Blockade löst sich zu spät

    Irgendwie war alles anders an diesem Abend: Die Zuschauer strömten zwar wie sonst auch zum Dortmunder Stadion, doch die Stimmung wirkte bedrückt. Die große Vorfreude mochte sich nicht einstellen vor dem Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales von Borussia Dortmund gegen den AS Monaco. Keine Gesänge oder Schlachtrufe, nicht diese gewohnte, irrationale... [mehr]

  • Fußball Heute im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League bei Ajax Amsterdam

    Schalke will die Saison retten

    Der Schock reiste mit nach Amsterdam. Die Explosionen nahe dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund haben auch die Spieler von Schalke 04 mitgenommen. "Getrennt in den Farben, vereint gegen Gewalt", erklärte Kapitän Benedikt Höwedes (Bild). "In solchen Momenten hält man im Revier fest zusammen", schrieb der Verein. Doch wie Dortmund muss sich der Ruhrpott-Rivale... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gemeinderat beschließt Lärmaktionsplan / Geschwindigkeitsbeschränkung auf allen Landes- und Kreisstraßen bleibt Ziel

    Aussicht auf Tempo 30 in der Schaafeckstraße

    Die lärmgeplagten Anwohner der Ladenburger- und Schaafeckstraße in Heddesheim können auf Entlastung hoffen. Der Gemeinderat hat am Abend einstimmig den Lärmaktionsplan beschlossen. [mehr]

  • Heddesheim Jahreshauptversammlung des Karnevalsvereins "Hellesema Grumbe"

    Nicht alle Punkte waren lustig

    Zur Jahreshauptversammlung des 1. Heddesheimer Karnevalsvereins "Hellesema Grumbe" von 1996 hatten sich 35 Mitglieder im Feuerwehrgerätehaus von Heddesheim eingefunden. Neben den Jahresberichten standen auch mehrere Wahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung. Franz Josef Mayer wurde mit großer Mehrheit im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Aus gesundheitlichen Gründen... [mehr]

  • Heddesheim

    Sporthalle: Land zahlt 270 000 Euro

    Der Neubau der Schulsporthalle in Heddesheim wird vom Land mit 270 000 Euro gefördert. Das teilte neben dem CDU-Abgeordneten Wacker auch sein Grünen-Kollege Uli Sckerl mit. "Damit leistet das Land einen wichtigen Beitrag, unsere Sportstätten zu modernisieren. Das ist gerade für Heddesheim von großer Bedeutung, da die Gemeinde aktuell viel Geld in die... [mehr]

Heidelberg

  • Bergfriedhof Neues internationales Grabfeld soll kulturelle Vielfalt in der Stadt wiederspiegeln

    Letzte Ruhe mediterran

    Reichspräsident Friedrich Ebert (1871-1925) hat hier seine letzte Ruhe gefunden, die Lyrikerin Hilde Domin (1909-2006) und viele weitere historische Persönlichkeiten. Über einem weiten Teil des Heidelberger Bergfriedhofs mit seinen etwa 20 000 Grabstellen liegt Denkmalschutz. Doch trotz aller geschichtsträchtigen Erde und kunstvoller Gedenksteine: Der größte... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kaliproduzent K+S

    Neuer Versuch für Bau von Fernleitung

    Der Kaliproduzent K+S nimmt neuen Anlauf für den Bau einer Salzfernleitung von Ost- nach Nordhessen. Er hat Unterlagen eingereicht, um das Vorplanungsverfahren des 240-Millionen-Projekts fortzusetzen, wie ein Firmensprecher gestern in Kassel sagte. Ende 2015 hatte K+S erstmals einen Antrag für das Raumordnungsverfahren eingereicht, der aber dem Regierungspräsidium... [mehr]

  • Dauerproblem An Straßen und auf Raststätten werden jährlich große Mengen an Abfällen illegal entsorgt

    Parkplätze verkommen zu Müllhalden

    Unzählige Plastikverpackungen, Altkleider und sogar Beutel mit Fäkalien: Der Rastplatz Pfefferhöhe an der Autobahn 5 im mittelhessischen Alsfeld hat ein Müllproblem. Der Abfall ist nicht nur an den Straßen und auf den Parkplätzen des Rasthofs präsent. Auch auf angrenzenden Wiesen und Äckern gerät der Abfall in den Blick. Die Pfefferhöhe ist kein Einzelfall... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    Kirchenchor singt Schubert-Messe

    Der Kirchenchor St. Johannes Leutershausen gedenkt in der Karfreitagsliturgie um 15 Uhr in der Wallfahrtskirche in Leutershausen dem Leiden und Sterben von Jesus Christus mit dafür ausgewählten a-cappella-Gesängen. Die Auferstehung Christi wird gemeinsam von den beiden Kirchenchören der Seelsorgeeinheit Weinheim-Hirschberg, dem katholischen Kirchenchor St.... [mehr]

Hockenheim

  • Kammerorchester Hockenheim Mit einem großen Jubiläumskonzert in der Stadthalle feiert das Ensemble im Mai sein zehnjähriges Bestehen

    Beethoven, Haydn und Mozart gratulieren dem Orchester musikalisch

    Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Kammerorchesters Hockenheim (KOH) erklingen am Samstag, 13. Mai, 20 Uhr, in der Stadthalle die drei großen Komponisten der Wiener Klassik: Beethoven, Haydn und Mozart. Hervorgegangen aus einem Kurs der Volkshochschule Hockenheim gründete sich unter der engagierten Führung von Kurt Rothbauer am 30. Januar 2007 das... [mehr]

  • Marketing-Verein Vorschlag vom Bürgerworkshop wird umgesetzt / Beim "Weißen Samstag" soll es pfiffige Gerichte mit dem königlichen Gemüse geben

    Feiner Spargelgenuss am Wasserturm

    "Net schwetze, mache": Ganz im Sinne des erfolgreichen ersten Bürgerworkshops des Marketing-Vereins (wir berichteten) geht es mit Nachdruck um die Umsetzung einer ersten Idee. "Weißer Samstag - Spargelnuss am Wasserturm" heißt die kleine, aber feine Veranstaltung, die eine Arbeitsgruppe des Marketing-Vereins (HMV) federführend organisiert. Am Samstag, 13. Mai,... [mehr]

  • Handfeste Ostergrüße

    Kulinarische Planung für die Ostertage abgeschlossen? Strategisch günstige Plätze für das Verstecken der Osternester ausgedacht? Ein paar Ostergrüße an Freunde, Bekannte und Verwandte geschrieben? Geschrieben? Ja, nicht gemailt und nicht "ge-whats-appt". Geschrieben mit der Hand. Und wie kommt das dann zum Empfänger? Ach ja, mit der Post, die gibt's ja noch.... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Mitgliederzahl geht leicht zurück / Verstärkt soll um neue Mitstreiter geworben werden / Jahresprogramm erstellt

    Kleingärtner haben noch genügend Platz im Beet

    In der gute Stube der Stadt, der Zehntscheune, trafen sich die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins zur Hauptversammlung. Das letzte Jahr brachte aus Sicht des Gärtners so manche Überraschung aber auch Enttäuschung an den Tag; Erst war das Gartenjahr zu nass und kalt, dann zu trocken und heiß. In der stets gut gepflegten Gartenanlage mussten einige alte und... [mehr]

  • Altenheim St. Elisabeth Gabi und Thomas Picke vom Nabu stellen ihre Aufzeichnungen und Beobachtungen von den Hockenheimer Störchen vor

    Svea und Jonas haben hier ihren festen Wohnsitz

    Seit 2014 bezieht jedes Jahr das gleiche Storchen-Paar das Nest auf dem Dach gegenüber der Sparkasse in Hockenheim. Svea und Jonas heißen die beiden und sind auch in diesem Jahr an ihre gewohnte Brutstätte zurückgekehrt. Am 14. Februar, dem Valentinstag, bezogen sie ihr Nest. Gabi und Thomas Picke vom NABU in Hockenheim engagieren sich seit vielen Jahren für die... [mehr]

  • Volkshochschule Exkursion in die frühlingshafte Flora

    Wildkräutern auf der Spur

    Bei der Volkshochschule Hockenheim findet am Sonntag, 21. Mai, von 14 bis 16.15 Uhr eine Wildkräuterführung statt. Treffpunkt ist an der Gaststätte "Zum Kleintierzüchter" in Hockenheim, Hofweg 2. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro inklusive kleinem Imbiss. Auf einem Streifzug durch die Natur werden heimische Wildkräuter im Frühling kennengelernt. Man... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Informationsveranstaltung bei den Freien Wählern

    "Container für Flüchtlinge im Neubaugebiet Mahrgrund"

    Die Bürgerentscheide gegen die Aufstellungsbeschlüsse für die Spielplätze in der Lessing- und in der Bergstraße hat der Gemeinderat Ilvesheim in seiner jüngsten Sitzung beschlossen (wir berichteten). Auf Sonntag, 25. Juni, ist die Wahl terminiert. Nichtsdestotrotz wird die Thematik heißt diskutiert - auch emotional, wie sich auf der jüngsten... [mehr]

Ketsch

  • Schachclub Gegen Favoriten in spannenden Partien behauptet / Heute Abend Dorfmeisterschaft im Blitzschach

    Heidelberg geschlagen - das Pokalmärchen geht weiter

    Eine Riesenüberraschung schaffte das Vierer-Team des Schachclubs bei der Pokalbegegnung gegen den drei Klassen höher spielenden Gastgeber vom Schachclub Heidelberg. Der Traditionsclub aus der Universitätsstadt war an allen Brettern hochfavorisiert und mit rund 350 DWZ-Punkten deutlich besser bewertet. Dass der Pokal aber seine eigenen Gesetze schreibt, stellte die... [mehr]

  • Jugendbeirat Lokale Agenda wirbt um Unterstützung durch junge Einwohner / Überlegungen für Fußball- und Basketballturnier / Erster "Generationenwechsel" steht bevor

    Jugendliche planen neue Kooperationen

    Bahnt sich eine neue Kooperation für den Jugendbeirat an? Wie geht es weiter mit dem jungen Gremium - denn die ersten Mitglieder erreichen so langsam die Altersgrenze oder gehen zum Studium weiter weg?! Welches Fazit gibt es nach der Jugendvollversammlung Ende Januar? Gibt es Events im laufenden Jahr? Viele Fragen, denen sich die Mitglieder des Jugendbeirates in... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Kreuzwegandacht in St. Sebastian beschäftigt sich mit der zeitgenössischen Interpretation in St. Valentin im Odenwald / Künstlerin gestaltet Fenster

    Moderne Interpretation von Jesu Leidensweg

    Jesu Leiden und Sterben zu betrachten und in Bezug zur heutigen Zeit zu setzen - dazu hatte die Kolpingsfamilie bereits Mitte der Karwoche nach St. Sebastian eingeladen. Dabei sollte weniger die österliche Gewohnheit im Vordergrund stehen, sondern vielmehr das Wissen um Leid und Gewalt in der Welt, das Spüren menschlicher Grenzen und die Sichtweise, mit Jesu über... [mehr]

  • Grüne Ortsverband lädt an den Karl-Ludwig-See ein

    Umtrunk am Insektenhotel

    Es summt und brummt derzeit kräftig rund um das Insektenhotel im Naturschutzgebiet Karl-Ludwig-See. Gerade jetzt im Frühling lohnt es sich, die Vorrichtung für die kleinen Tiere samt Umfeld und Insekten genauer in Augenschein zu nehmen. Daher lädt der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen alle am Umweltschutz und an grüner Politik Interessierten am... [mehr]

Kino Kritiken

  • Das Interview Hollywood-Star Shirley MacLaine über ihren neuen Film "Zu guter Letzt", ihre Karriere und das Ende der Welt

    "Ich bin frei von Furcht"

    Shirley MacLaine (82) spielt noch einmal groß auf - in der Generationen-Komödie "Zu guter Letzt" ist sie eine garstige Frau, die sich zu Lebzeiten einen ihr schmeichelnden Nachruf verschaffen will. Über sich und diesen Film, der heute in die Kinos kommt, hat sie mit dieser Zeitung gesprochen - hellwach, mit scharfer Zunge und einem erfrischend lakonischen Humor.... [mehr]

  • Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit

    "Man kann verschiedene Meinungen zum Holocaust haben, aber ich diskutiere mit niemanden, der behauptet, dass es ihn nicht gab", antwortet die Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt auf die Frage, warum sie die Arbeiten David Irvings verunglimpfe. Es ist das Jahr 1994, Lipstadt hält einen Vortrag in Atlanta, Georgia. Ein Mann im Publikum hat sie diesbezüglich... [mehr]

  • Eine Kratzbürste verändert sich

    Liebende Mutter, treu sorgende Ehefrau, gute Freundin: Solche Beschreibungen finden sich in vielen Nachrufen. Die einst erfolgreiche Geschäftsfrau Harriet Lauler (Shirley MacLaine) will kurz vor ihrem Ableben nichts dem Zufall überlassen - und gibt solch einen Nachruf zu Lebzeiten in Auftrag. Doch es gibt ein Problem: Sie ist genau das Gegenteil. Zum Problem wird... [mehr]

  • Senioren wandeln auf Abwegen

    Alan Arkin, Michael Caine und Morgan Freeman gehören zu den bekanntesten Altstars Hollywoods. Jetzt hat Regisseur Zach Braff ("Wish I Was Here") die Drei in einer Neuauflage der erfolgreichen Kriminalkomödie "Die Rentnergang" von 1979 zusammen vor die Kamera gebracht. Dieser Coup ist der Clou des Films: Das Trio brilliert als Senioren auf Abwegen mit Witz, Weisheit... [mehr]

  • Viel Action - und etwas Komik

    Ungebrochen ist im amerikanischen Kino der Glaube an die Attraktivität von Fortsetzungen. Das liegt nicht zuletzt an Erfolgsreihen wie der vor 16 Jahren gestarteten "Fast & Furious"-Serie. Insgesamt soll die Filmreihe weltweit fast vier Milliarden US-Dollar eingespielt haben. Der bisher letzte Teil kam 2015 in die Kinos, nun geht das Unternehmen rund um PS-starke... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Der Konsens fehlt

    Viele Anwohner haben sich schon kräftig aufgeregt. Schließlich gab es bereits herrliche Frühsommertage in diesem Jahr, und da diente die Friedrichsplatzanlage als Liegewiese und Spielplatz, wurden Decken auf dem Rasen ausgebreitet und stapften die Leute durch die Beete, um sich auf die Ränder des Wasserbeckens zu setzen. Das schadet nicht nur Blumen und... [mehr]

Kommentare Politik

  • Danke, Dortmund !

    Der Tag eins nach der Sprengstoff-Attacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund offenbart eine neue Variante schmutzigster Vernebelungstaktik. Mehrere Stunden "konkurrierten" gestern Bekennerschreiben um die Verantwortung für die Explosionen am Bus der Fußballmannschaft. Wir befanden uns in einem Dschungel aus Spuren, Fährten, Finten, falschen Fährten,... [mehr]

Kommentare Sport

  • Die Show muss weitergehen

    Gestern Abend hat Borussia Dortmund ein sehr wichtiges Spiel in dem bedeutendsten Vereinswettbewerb der Welt verloren - doch das Ergebnis war bestenfalls zweitrangig. In Anbetracht der dramatischen Ereignisse vom Vortag verbietet es sich ohnehin, ernsthaft über das Resultat der Partie gegen den AS Monaco oder die Chancen des BVB aufs Weiterkommen ins... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gute Karten

    Die Belegschaft des Mannheimer Bombardier-Werks ist nicht zu beneiden. Noch immer ist offen, wie hart der geplante Stellenabbau in Deutschland den Standort trifft, da kündigt sich bereits das nächste Unheil an. Kommt es wirklich zu einer Fusion der Bahn-Sparte mit Siemens, stehen massenhaft Arbeitsplätze auf dem Spiel. Vor allem hierzulande sind die... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf Michael Ballhaus, einer der besten und prominentesten Kameramänner der Welt, ist mit 81 Jahren gestorben / Zusammenarbeit mit Fassbinder und Scorsese

    Ein wahrer Zauberer der Filmkamera

    Es war ein berührender Augenblick: Da stand Michael Ballhaus, einer der berühmtesten und meistgefragten Kamerakünstler der Welt, mit Tränen in den Augen auf der Bühne und sagte leise: "Ich bin ja nur ein Kameramann. Und außerdem habe ich furchtbare Angst, vor Leuten zu reden." Das war im Februar 2016. Die Berlinale hatte dem Gestalter von Meisterwerken wie... [mehr]

  • Kunst "Street-Art" kehrt an deutschen Ursprungsort zurück

    München leuchtet

    Als Niels "Shoe" Meulman das letzte Mal in München war, verbrachte er "drei Wochen in eurem wunderbaren Stadelheim". "Es hat eine gewisse Ironie: Vor 30 Jahren kam ich in den Knast, heute bezahlt man mich -für ein und dieselbe Sache." Ein und dieselbe Sache, das ist in diesem Fall Straßenkunst: Street-Art, Graffiti. 1986 verbrachte der Künstler eine ganze Nacht... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Arbeiten rund um den Benzkreisel

    Land saniert Fahrbahn

    Im Sommer steht der Stadt Ladenburg eine große Baustelle ins Haus. Wie der Grünen-Landtagsabgeordnete Uli Sckerl am Mittwoch mitteilte, ist die Sanierung der Landesstraßen L 542 und L 597 in die erste Tranche von Erhaltungsmaßnahmen des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe aufgenommen. [mehr]

Lampertheim

  • Finanzwirtschaft Commerzbank liefert nach Modernisierung ihrer Filiale klares Bekenntnis zum Standort ab

    "Wir bleiben in Lampertheim"

    Lampertheim. Als ein deutliches Bekenntnis zum Standort will die Commerzbank die Modernisierung ihrer Räumlichkeiten in der Kaiserstraße verstanden wissen. "Wir bleiben in Lampertheim", verspricht Filialdirektorin Dunja Münch. Auch am kostenlosen Girokonto werde die Commerzbank festhalten. (urs) [mehr]

  • Seniorenbegegnungsstätte Gedichte zur Jahreszeit erfreuen

    Er ist's - der Frühling

    Der Frühling hat mit aller Macht Einzug gehalten und Ostern steht vor der Tür. Grund genug für die Mitstreiter der Seniorenbegegnungsstätte, in die hübsch geschmückte Alte Schule zum Osterkaffee einzuladen. Schon die kunterbunte Frühlings- und Osterdekoration zauberte den Senioren ein Lächeln in das Gesicht. Einige Seniorinnen präsentieren ihre österlichen... [mehr]

  • Landwirtschaft Bergsträßer Landrat sowie Vertreter Lampertheims und Bürstadts eröffnen offiziell die Spargelsaison

    Freude über Raketenstart

    Die Sonne strahlte, die Erntewege waren trocken und einige der prominenten Spargelstecher zeigten sich beim offiziellen Spargelanstich auf den Anlagen des Gemüsebaus Schmidt auffallend geübt. Wie ein Profi hatte Landrat Christian Engelhardt den Bleichspargel freigelegt, gezielt das Stechmesser angesetzt und die weiße Stange abgeschnitten. Zum Lohn hielt er eine... [mehr]

  • Frauen Offener Treff

    Frühstücken und spielen

    Nach den Osterferien findet wieder ein Internationales Frauenfrühstück statt. Am Dienstag, 18. April, 9 bis 11 Uhr, laden die Ausländerbeauftragte des Kreises Bergstraße, Brigitte Paddenberg, und die Frauenbeauftragte der Stadt Lampertheim, Sonja Niederhöfer, zusammen mit der Frauengruppe des Somalischen Familien- und Kulturvereins in die Lampertheimer... [mehr]

  • Bauarbeiten

    Kärcher-Straße wird gesperrt

    Weil eine Wasserleitung verlegt werden muss, wird die Martin-Kärcher-Straße (Kreuzungsbereich Schöne Weibergasse) nach Angaben der Lampertheimer Stadtverwaltung vom 18. bis voraussichtlich 21. April für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Die Martin-Kärcher-Straße ist von der Wilhelmstraße kommend bis zur Friedhofstraße befahrbar. Von dort aus geht die... [mehr]

  • Religion Wer seiner Kirche den Rücken kehren will, kann das neuerdings im Rathaus-Service tun / Christliche Gemeinden freuen sich unterdessen über Rückkehrer

    Nicht immer ist der Kirchenaustritt der letzte Schritt

    Auch das ist Karfreitag: Immer wieder kehren Menschen ihrer Kirche den Rücken. In Hessen und damit auch in Lampertheim wird es ihnen seit März leichter gemacht; mussten sie ihren Austritt zuvor im Amtsgericht beantragen, brauchen sie seitdem nur noch den Rathaus-Service im Haus am Römer aufsuchen. 16 Lampertheimer haben nach Auskunft von Ina Klotzbach, Leiterin... [mehr]

  • Naturschutzgebiet Forstamt über Schaden im Rallengraben

    Plattform wird Raub der Flammen

    In der Nacht vom 11. auf den 12. April ist die Rallengraben-Plattform im Naturschutzgebiet Lampertheimer Altrhein einem Brand zum Opfer gefallen und wurde vollständig zerstört. Dies teilt das Lampertheimer Forstamt mit. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand sei von Brandstiftung auszugehen, die näheren Umstände müssten durch das laufende polizeiliche... [mehr]

  • Schach Spielrunden sieben und acht des VLK Lampertheim

    Stefan Lüttgen ist der eigentliche Matchwinner

    Nach den Spielrunden sieben und acht ist das erklärte Minimalziel des Schachteams des VLK Lampertheim, schon vor dem letzten Spieltag den Klassenerhalt zu sichern, erreicht: Mit 8-8 Punkten ist zumindest der sechste Tabellenplatz sicher - mit der Möglichkeit, sich noch zu verbessern. Beim durchgehend stark und ausgeglichen besetzten SK Laudenbach gab es in Runde... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Lampertheim Die Schüler-Vertretung organisiert ihr zweites Sportturnier / Zwei Wettkampftage

    Von Langeweile keine Spur

    Um den Schülern in der anstrengenden Klausurenphase Abwechslung zu bieten, organisierte die Schüler-Vertretung (SV) des Lessing-Gymnasiums Lampertheim (LGL) vor den Ferien ihr zweites Sportturnier für die Unter- und Mittelstufe, nachdem das Turnier schon im vergangenen Jahr so erfolgreich war. Die Klassen stellten ihr Können unter Beweis, indem sie in... [mehr]

Lautertal

  • Termine Vereine in Lautertal und Lindenfels haben an den Feiertagen viel vor

    Golfschläger aus drei Jahrhunderten und alberne Schlager

    Auch bei den Vereinen in Lautertal und Lindenfels ist an Ostern einiges los. Die Termine im Überblick: Die SG Lautern lädt für morgen (Karfreitag) zum Schnauzturnier ein. Der Wettbewerb um den Titel Lauterner Schnauzmeister wird ab 17 Uhr im Vereinsheim am Sportplatz ausgetragen. Für die besten Teilnehmer gibt es Gutscheine und weitere Sachpreise. Anmeldungen... [mehr]

  • Heidenberghalle

    Sanierungsarbeiten können anlaufen

    Der Gemeindevorstand hat die Arbeiten zur Herrichtung der Freiflächen an der Heidenberghalle in Gadernheim vergeben. Das berichtete Bürgermeister Jürgen Kaltwasser. In der Heidenberghalle soll im Juni das Dorfjubiläum gefeiert werden. Der Ortsbeirat hatte daher empfohlen, eigentlich für die Erweiterung des Friedhofs eingeplante Mittel umzuschichten, um die... [mehr]

  • Gottesdienste Zu Karfreitag und Ostern gibt es zahlreiche Feiern in Lautertal und Lindenfels

    Vor der Kirche lodert das Osterfeuer

    Zum Osterfest wird das herrliche Frühlingswetter zwar der Vorhersage nach eine kleine Pause einlegen. Die Kirchengemeinden in Lautertal und Lindenfels feiern das Fest aber trotzdem in einem großen Rahmen. Zahlreiche Termine stehen an diesem Wochenende an: In Beedenkirchen gibt es morgen (Karfreitag) ab 15 Uhr einen Gottesdienst zur Sterbestunde Jesu. Für den... [mehr]

Lebenslust

  • Ich esse, also koch' ich

    Bist du dafür nicht noch zu jung? So häusliche Qualitäten hätte ich dir gar nicht zugetraut. Wer sich als junge, emanzipierte Frau outet, Spaß am Herd zu haben, sät Fragen. Unverheiratet, kinderlos - und die kocht? Hochgezogene Augenbrauen, in Falten gelegte Stirnen sind oft die Ernte meiner Antworten: Unverständnis. Für mich hat Kochen etwas Entspannendes.... [mehr]

  • Strickkurs Als Anfänger zwischen Woll-Artistinnen

    Von Nadeln und Kuchen

    Strickkurs, das ist doch was für Damen im besten Alter, die bei Kuchen und Kaffee tratschen und Schals herstellen. Zugegeben - ein Klischee. "Was habe ich mir dabei gedacht", denke ich als ich vor der Tür des Strickcafés Wollke 7 von Andrea Montrasio in die Quinckestraße in Heidelberg stehe. Ein Mann im Strickkurs - lustig. Das Problem ist: Der Mann bin ich. In... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Winkelbach-Aue

    Wie viel Feuerwerk erträgt der Artenschutz?

    Anfang April war im Bergsträßer Anzeiger vom Zaun an der Winkelbach-Aue zu lesen, der freilaufende Hunde von den Tieren im Biotop fernhalten soll. Zu Recht, denn jetzt in der Brut- und Setzzeit hofft man wieder, dass gefährdete bodenbrütende Vogelarten wie Stockenten und Teichhühner ansässig werden. Keine 200 Meter entfernt steht ein italienisches Restaurant.... [mehr]

  • Marktplatz

    Zunächst mal in die Fachwerkhäuser investieren

    Als "Ur"-Bensheimer ist es mir ein Bedürfnis, auch zum Thema "Abriss des Hauses am Markt" Stellung zu nehmen. Fast täglich sprechen mich Kunden in unserem Geschäft in der Fußgängerzone auf das Thema an. Zustimmung für einen Abriss des Gebäudes, das gerade mal 38 Jahre alt ist, habe ich dabei noch nie gehört. Insofern kann ich die von der Architektin Annette... [mehr]

Lindenfels

  • Open-Air-Oper La Traviata wird am Samstag, 1. Juli, auf der Burg Lindenfels gegeben

    Drama um eine todkranke Kurtisane

    "La Traviata" (Die vom Weg Abgekommene) wurde erst vor wenigen Jahren von den Fernsehzuschauern in 3Sat als "schönste Oper aller Zeiten" mit deutlichem Abstand auf den ersten Platz gewählt. Opera Classica Europa präsentiert Verdis Meisterwerk in einer klassischen Inszenierung auf Burg Lindenfels am Samstag, 1. Juli. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die dramatische... [mehr]

  • Gesundheit Medizinisches Versorgungszentrum ist von der Parkhöhe in die Stadtmitte von Lindenfels umgezogen

    Start für eine sehr gute Zwischenlösung

    Lindenfels. Es war ein guter Tag für Lindenfels und den Odenwald: Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ), das in seine neuen Räumlichkeiten in der Stadtmitte von Lindenfels gezogen ist, wurde heute offiziell für eröffnet erklärt. [mehr]

  • Drachenmuseum

    Zusätzliche Öffnungszeiten

    Das Deutsche Drachenmuseum in Lindenfels öffnet seine Türen während der Osterferien von Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern - zusätzlich zu den üblichen Öffnungszeiten samstags, sonntags und feiertags von 14 bis 17 Uhr - jeweils dienstags und donnerstags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr. Das teilte der Museumsverein mit. Die... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballHessenligaSV Steinbach - RW Frankfurt 3:5 Vikt. Kelsterbach - TSV Lehnerz 3:1GruppenligaSF Heppenheim - TSV Seckmauern 6:1Kreisliga BFC Fürth II - VfR Fehlheim II (heute, 20 Uhr)Kreisliga D, Gruppe 3SV Lörzenbach II - SV Lindenfels II 3:1

  • Fußball-Kreisliga A TSV Reichenbach muss gegen Trösel bestehen und trifft dann auf direkte Konkurrenten

    Die Wochen der Entscheidung

    Der TSV Reichenbach hat aktuell die Nase vorn im Rennen um Platz zwei in der Fußball-Kreisliga A. Zwar ist der Kreis der Aspiranten um die Position hinter Primus Eintracht Bürstadt (55 Punkte) nach wie vor groß, aber die Lautertaler (46 Punkte) haben sich am vergangenen Spieltag etwas absetzen können von der Konkurrenz. Vier Zähler liegt der TSV nun vor dem FSV... [mehr]

  • Hockey

    Englische Gäste bei der SSG

    Die Hockeyabteilung der SSG Bensheim bekommt Besuch aus Worcester (England). Die Freundschaft mit dem dortigen Hockeyclub besteht seit acht Jahren. Es gab mehrere Besuche und Gegenbesuche. Der Höhepunkt war die Reise 2012 mit einem gemeinsamen Besuch der Olympischen Spiele in London. Die englischen Freunde verbringen nun Ostern in Bensheim. Das U16-Mädchen- und das... [mehr]

  • Kreisliga C Gefährdeter SVS muss zur SG Gronau, die schon in Sicherheit sein dürfte

    Heißer Tanz für Schwanheim

    Interessant verspricht das Bensheimer Derby der Fußball-Kreisliga C zwischen der SG Gronau (10. Platz/27 Punkte) und dem SV Schwanheim (13./17) zu werden. Das Team von SG-Trainer Stefan Steinbacher hat wohl nichts mehr mit dem Abstieg zu tun, wird aber keine Gastgeschenke an die Blau-Gelben verteilen. Diese holten zuletzt zwar ein 3:3 bei der Tvgg Lorsch II, bleiben... [mehr]

  • Minigolf

    In der Bundesliga wieder auf Platz vier

    Die Damenmannschaft des MSC Bensheim-Auerbach bestritt den ersten Spieltag der 1. Minigolf-Bundesliga Süd in Metzingen. Simone Kohfeld (100 Schläge), Michaela Geist (107), Susanne Parr (96) und Renate Vetter (93) spielten sich dabei auf den vierten Platz hinter Olching. Auf dieser Position hatten die Bensheimerinnen auch die Runde der letzten Saison abgeschlossen.... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga TSV Auerbach will sich nicht auf dem guten fünften Platz ausruhen

    Nicht schon wieder die Zügel schleifen lassen

    Sieben Spieltag vor Abschluss der Kreisoberliga-Saison könnten die Fußballer der TSV Auerbach theoretisch schon mal erste flüchtige Gedanken ans Auslaufen verschwenden: Nach oben dürfte für den Tabellenfünften nicht mehr viel gehen, nach unten drohen kaum noch Unannehmlichkeiten. Aufs Füße hochlegen haben TSV-Coach Peter Mautry und seine Elf allerdings "keine... [mehr]

  • Kreisliga B SV Zwingenberg ist abgestürzt

    Sieben verflixte Niederlagen

    Was ist nur mit dem SV Zwingenberg in der Fußball-Kreisliga B los? Zuletzt gab es sieben Niederlagen in Folge (davon sechs ohne eigenen Treffer), die den Absturz auf Abstiegs-Relegationsplatz 14 bedeuteten. Besonders gravierend ist die schwache Heimbilanz mit nur sieben Punkten aus zwölf Spielen (bei gerade einmal einem Treffer). Immerhin verkaufte sich die... [mehr]

  • Gruppenliga aktuell

    Sportfreunde mit dem halben Dutzend

    Der FC Sportfreunde Heppenheim schaffte gestern Abend mit einem fulminanten 6:1-Sieg gegen den TSV Seckmauern den Anschluss an die Spitzengruppe in der Fußball-Gruppenliga. Gegen in allen Belangen enttäuschende Gäste war sogar noch mehr drin, zahlreiche Chancen ließen die Heppenheimer liegen, den Gegentreffer kassierten sie erst in der Schlussminute. Bis zur... [mehr]

  • Flames damals und heute Alma Reif ist eine Ikone des Handball-Sports und hat den Wandel von der TSG Auerbach zur HSG Bensheim/Auerbach miterlebt

    Treue Seele wurde schon 1947 Meister

    Zwischen dem ersten und bislang letzten Titelgewinn einer Bensheimer Frauenhandball-Mannschaft liegen genau 70 Jahre. 1947 sicherte sich das Team der TSG 1881 Auerbach die Kreismeisterschaft auf dem Großfeld, die Flames machten am 1. April 2017 den Titelgewinn in der 2. Bundesliga mit dem 28:24-Heimsieg gegen die SGH Rosengarten-Buchholz perfekt. Und beide Male war... [mehr]

  • Frauenhandball

    TuS-Zweite beendet Saison mit Sieg

    Das Nachholspiel der Frauenhandball-A-Liga zwischen der Tvgg Lorsch und dem TuS Zwingenberg II war nichts für schwache Nerven, wobei die Zwingenbergerinnen am Ende knapp mit 27:25 (12:12) die Oberhand behielten. Beide Teams schenkten sich am Dienstagabend nichts und drückten - jeweils mit vollem Kader angetreten - von Anfang an aufs Tempo. Die Klosterstädterinnen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse A II Gartenstadt II hat inzwischen Konkurrenz

    "Vierkampf bis zum Schluss"

    Das Feld in der Spitzen-gruppe der Kreisklasse A II ist nach der Winterpause enger zusammengerückt. Für den VfB Gartenstadt II, der nahezu souverän durch die Vor-runde gerast ist, sind durch drei sieglose Spiele nach der Winterpause neue Konkurrenten erwachsen. "Ich rechne damit, dass es ein Vierkampf an der Spitze geben wird, wobei ich nicht weiß, ob die SG... [mehr]

  • Inlinehockey ISC Mannheim startet mit Osterturnier in die Saison

    Auf vier Rollen dem nächsten Titel entgegen

    Mit dem schon traditionellen Osterturnier eröffnen die Inlinehockey-Spezialisten des ISC Mannheim am Karfreitag offiziell die Saison 2017. Bereits zum zehnten Mal ist der ISC Ausrichter des international besetzten Wettkampfs bei dem im Mannheimer Friedrichspark 22 nationale und internationale Spitzenmannschaften für Inlinehockey auf höchstem Niveau sorgen wollen.... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I Mangelnde Wintervorbereitung macht sich negativ bemerkbar

    Hochstätt Türkspor geht die Luft aus

    Noch zur Winterpause lag der FC Hochstätt Türkspor auf Rang fünf der Fußball-Kreisklasse A I und schielte mit einem Auge auf den Play-off-Platz, der nur fünf Zähler entfernt lag. Nach dem Winter wurde jedoch alles anders, mit fünf Niederlagen bei nur einem Sieg rutschte der Klub ab und ist nun gemeinsam mit dem SV Altlußheim die schlechteste... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Gartenstadt muss in Mühlhausen ran

    Hollich-Elf hungrig auf weitere Siege

    Fußball-Landesligist VfB Gartenstadt grüßt von der Tabellenspitze - und die Gelben Bären wollen am Samstag nachlegen. Um 15 Uhr muss die Mannschaft von Coach Reiner Hollich beim Ligavierten 1. FC Mühlhausen ran. Nach dem 5:3-Heimerfolg zuletzt über den FV Brühl haderte der VfB-Coach mit der Tatsache, dass sein Team eine 3:0-Führung verspielte und erst in der... [mehr]

  • Leichtathletik

    Mannheimer starten bei Staffel-WM

    Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) startet mit sechs Staffeln bei den "World Relays" am 22./23. April in Nassau/Bahamas. Nominiert wurden sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen die aktuell besten deutschen Sprinter für die Entscheidungen über 4x100 m, 4x200 m und 4x400 m, wie der DLV mitteilte. Darunter ist auch die 4x100-m-Staffel der Frauen, die... [mehr]

  • Hockey Am Osterwochenende tritt Bundesligist bei der Euro Hockey League an

    MHC meldet sich in Königsklasse zurück

    Was im Fußball die Champions League darstellt, ist im Feldhockey die Euro Hockey League (EHL) - nämlich die Königsklasse in dieser Sportart. Nach der Saison 2010/2011 sind die Herren des Mannheimer Hockeyclubs am Osterwochenende nun zum zweiten Mal im Wettbewerb der besten Vereinsmannschaften Europas vertreten und treffen dort im niederländischen Eindhoven am... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel Spitzenreiter FV Fortuna empfängt den Zweiten TSG Weinheim, der ausgerechnet an den direkten Konkurrenten ein leistungsstarkes Quartett verliert

    Wechselspiele als zusätzliche Motivation

    "Das Hinspiel war bereits Werbung für den Fußball", erklärte Heddesheims Sportlicher Leiter Manfred Jordan, sein Coach René Gölz ergänzt: "Ein absolutes Topspiel. Wir freuen uns alle darauf." Am Samstag, 16 Uhr, empfängt der Tabellenführer FV Fortuna Heddesheim (57 Punkte) den ersten Verfolger, die TSG Weinheim (56) zum Verbandsliga-Spitzenspiel. "Was wir... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Lindenhof kommt nicht wesentlich voran

    Zu viel Stillstand

    Bereits im Februar hatte Trainer Ralf Eckl seinen Abschied zum Saisonende beim Kreisligisten MFC 08 Lindenhof angekündigt. "Ich spüre, dass es teilweise stag-niert", hatte er seinen Schritt begründet - gepaart mit der Lust auf etwas Neues. Nach sechs Rückrundenspielen und der ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen sieht sich der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Spieler der Woche Fabian Fenzel von der SG NoWa dreht Partie mit vier Toren fast im Alleingang

    Eigentlich etwas für einen Rechtsfuß

    "Nach dem Spiel konnte ich mich erst einmal nicht freuen und konnte es kaum glauben", blickt der Coach des A-Ligisten SG Nordheim/Wattenheim Hamdija "Mande" Catic immer noch mit Erstaunen auf den vergangenen Sonntag zurück. Seiner Mannschaft gelang im Heimspiel gegen die FSG Bensheim das Kunststück, einem 1:4-Rückstand in einen 5:4 (1:3)-Sieg zu verwandeln.... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga FVH will in Auerbach am Relegationsrang dran bleiben / SG Riedrode vor Gastspiel bei der SG Einhausen

    Hofheim in Schlagdistanz

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße hat sich der FV Hofheim im Kampf um den zweiten Tabellenplatz eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach dem 2:1-Heimsieg gegen den bislang absolut überzeugenden Aufsteiger Anatolia Birkenau ist der FVH wieder ganz dick im Geschäft um den Rang, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt. Ein Sieg am Samstag, 16 Uhr, beim TSV Auerbach... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Lampertheim mit dünner Personaldecke

    Olympia will halbjähriges Jubiläum

    Das Osterwochenende steht in der Fußball-C-Liga im Zeichen des 24. Spieltags. Am Samstag (Anpfiff 14.15 Uhr) ist Tabellenführer FC Olympia Lampertheim zu Gast beim TSV Auerbach II. Die zweite Mannschaft der SG Riedrode schaut zur selben Zeit bei Schlusslicht TSV Reichenbach II vorbei. Die SG Hüttenfeld erwartet am Ostermontag (15 Uhr) die formstarke SG... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Serie des VfB Lampertheim soll weiterhin Bestand haben / Fast alle Ried-Teams am Wochenende unterwegs

    Svrga-Elf plant Revanche bei Lorsch

    Fast alle A-Ligisten aus dem Ried gehen am Osterwochenende auswärts auf Punktejagd. Lediglich der VfB Lampertheim hat die Möglichkeit, seine Erfolgsserie im eigenen Stadion fortsetzen zu können und empfängt am Samstag Bezirksoberliga-Absteiger Olympia Lorsch. A-Liga-Primus Eintracht Bürstadt will beim aktuellen Tabellenletzten SV Affolterbach drei weitere Punkte... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Quadrathlon Überlegener Weltcupsieg in Angra Do Heroismo / Ehemann Stefan auf Rang drei

    Azoren-Hoch für Lisa Teichert

    Toller Saisonauftakt für Lisa und Stefan Teichert. Beim Weltcup-Auftakt auf der Azoren-Insel Terceira gewann Lisa Teichert einmal mehr überlegen bei den Frauen, bei den Männern wurde Stefan Teichert Dritter. Die Azoren mitten im Atlantik bieten das ganze Jahr gute Trainings- und Wettkampfbedingungen. Angro do Heroismo mit seiner Altstadt und der über 300 Jahren... [mehr]

  • Tischtennis Nach zehn Jahren wieder ganz oben

    Ketscher Schüler siegreich

    Es war vor zehn Jahren, als Timo Berger, Dominik Maier, Timo Müller und Christoph Lahres für den TTC Ketsch den Titel in der Schüler-Verbandsliga holten. Berger ist heute Leistungsträger und Mannschaftsführer im Badenliga-Team, Maier spielt in der Verbandsklasse Nord, Timo Müller schaffte ebenfalls den Sprung in die erste Mannschaft, spielt aber jetzt für den... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 Schwetzingen findet Nachfolger von Steffen Kohl

    Michael Köpper soll die Talfahrt stoppen

    Acht Spiele hat Michael Köpper Zeit, sich zu beweisen. Der 50-jährige Fußballtrainer soll die anhaltende Talfahrt des SV 98 Schwetzingen, der Steffen Kohl am vergangenen Wochenende zum Opfer gefallen ist, stoppen. [mehr]

  • Fußball-Landesliga Brühl und Plankstadt mit Heimrecht

    Mingrone ist gewarnt

    Während der FV Brühl gegen VfL Kurpfalz Neckarau sowie die TSG Eintracht Plankstadt gegen SV Waldhof II am Samstag um 15 Uhr Heimrecht genießen, muss der dritte Vertreter aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung, die SG ASV/DJK Eppelheim, zeitgleich auswärts beim TSV Obergimpern antreten. "Die letzten beiden Siege haben uns sehr gutgetan und den verhaltenen... [mehr]

  • Handball im Kreis HG III und St. Leon/Reilingen II kämpfen noch um den Klassenerhalt

    Plankstadt bastelt am Titel

    Der Abstiegskampf in der 1. Kreisliga des Handballkreises Mannheim spitz sich immer mehr zu. Neben der HG Oftersheim/Schwetzingen III ist auch noch die HSG St. Leon/Reilingen II in der Verlosung.HSG Weinheim/Oberflockenbach - HSG Lußheim 18:18Kerstin Lendwei warf bereits zwei Minuten vor Ende zum Gleichstand für die HSG ein.TV Edingen - Oftersh./Schwetzingen III... [mehr]

  • Mixed Martial Arts Kevin Hangs tritt in Ludwigshafen an

    Vorjahreserfolg wiederholen

    Seit mehreren Wochen bereitet sich der Hockenheimer Kevin Hangs auf seinen zweiten Profikampf vor. Dieser findet am Samstag, 22. April, in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen vor. Dort trifft er auf den starken Laimonas Mockus aus Mannheim. Hangs, der für das FSS-Kampfsportzentrum in Heidelberg antritt, praktiziert Mixed Martial Arts - ein Mix aus vermischten... [mehr]

Lorsch

  • Welterbe Kloster Lorsch

    Beim Kuratorium wird gewählt

    Die Mitgliederversammlung des Kuratoriums Unesco-Welterbe Kloster Lorsch findet am Dienstag, 25. April, um 19 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal im Museumszentrum statt. Eingeleitet wird die Veranstaltung mit einer Nachlese von Professor Stefan Weinfurter zum Karlsjahr. Sein Vortragstitel lautet: "Eindeutigkeit - Karl der Große und die Anfänger europäischer... [mehr]

  • Tvgg Lorsch

    Fußballer feiern Frühlingsfest

    Die Sonne lacht immer öfter, die Bäume und Blumen blühen, es wird wärmer - der Frühling ist im Anmarsch. Genau der richtige Zeitpunkt, zu dem die Fußballer der Lorscher Turnvereinigung zum Frühlingsfest auf dem Sportgelände im Ehlried einladen. Gefeiert wird am Sonntag, 23. April, ab 12 Uhr. Zum Mittagsessen werden unter anderem Putengyros, Currywurst,... [mehr]

  • Sauberes Lorsch Mitglieder der Kolpingsfamilie und vier Flüchtlinge räumten vor St. Nazarius auf

    Großputz auf dem Kirchplatz

    Allzeit bereit und vielfach talentiert - das trifft vor allem auf die älteren Mitglieder der Lorscher Kolpingsfamilie zu. Sie haben jetzt wieder die Aufgabe für die katholische Pfarrgemeinde St. Nazarius übernommen, den Kirchplatz zu reinigen. Kurz vor Ostern hatten sich sechs Mitglieder, eine Helferin und vier Flüchtlinge aus Eritrea und Afghanistan an der... [mehr]

  • Freizeitanlage Gelände mit Spielplatz und Minigolfanlage wartet auf Besucher / Viel Geld in neue Pergola investiert

    Klosterspatzen machen hundert Maulwurfshügel platt

    "Wir haben hier ein Paradies für Maulwürfe", sagte Gregor Hilkert. "So viele Maulwurfshügel haben wir hier noch nie gehabt", bilanzierte das Vorstandsmitglied der Lorscher Klosterspatzen beim zweiten Arbeitseinsatz auf dem Gelände des Vereins. Die Freizeitanlage wurde für die bevorstehende Freiluftsaison wie jedes Jahr auf Vordermann gebracht.Zwei Stolperfallen... [mehr]

  • Besuch im Museum CDU

    Spannende Historie der Feuerwehr

    "Die Freiwillige Feuerwehr gehört zu Lorsch wie die Königshalle und das Alte Rathaus. Zwar zählt sie einige Jahrhunderte weniger, hat jedoch als zweitälteste Wehr des Kreises auch eine sehr spannende und abwechslungsreiche Historie zu bieten." Das sagt der CDU-Stadtverband. Unter der Führung der beiden Urgesteine Georg Heger und Hans Neubecker gewannen die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Lesung Musikkabarettistin Madeleine Sauveur wirbt für offenen Umgang mit dem Thema Tod

    "Ermuntern, etwas zu wagen"

    Statt des Sargs ein E-Piano, ein Barhocker und ein Stehtisch - ein befremdliches Bild an dem Ort des Abschieds und der Trauer. In der Trauerhalle des Hauptfriedhofs warb die Musikkabarettistin Madeleine Sauveur für das Leben. Mit dem Lied "Champagner auf die Liebe, Champagner auf die Kinder, Champagner auf das Leben - und zwar gut gekühlt" machte sie deutlich, dass... [mehr]

  • Verkehrsbilanz 2016 Steigerung um acht Prozent / Polizei kündigt verstärkte Kontrollen an

    Mehr Unfälle mit Radfahrern

    Ludwigshafen. Die neuen Blitzer am Kaiserwörthdamm zeigen Wirkung: "Seitdem die Radarsäulen aufgestellt sind, kracht es dort kaum noch", sagt Uwe Giertzsch, Leiter der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1. [mehr]

  • Ludwig-Börne-Straße

    Osternacht in Jugendkirche

    Die Evangelische Jugend Ludwigshafen lädt zur zentralen Jugendosternacht am Samstag, 15. April, ab 19 Uhr in die protestantische Jugendkirche (Ludwig-Börne-Straße 2). Nach einem Gottesdienst, den eine Band rund um Gemeindediakon Johannes Sinn musikalisch begleitet, wird das Osterfeuer entzündet, das die ganze Nacht über brennt. Ab 21 Uhr können die Besucher an... [mehr]

  • Polizeieinsatz Alkoholisierte Frau leistet Widerstand

    Streit um Hund eskaliert

    Weil ihr Lebensgefährte ohne ihre Einwilligung den gemeinsamen Hund an sich genommen hatte und in unbekannter Richtung davon gelaufen war, hat eine 44-Jährige am Dienstag gegen 14.30 Uhr die Polizei alarmiert. Da es sich bei dem Vierbeiner um den Hund eines Hundevereins handelte, nahmen die Polizeibeamten die Suche auf und fanden den 48-Jährigen kurze Zeit später... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Umwelt Zwei tote Bullen machen Besucher des Wildgeheges am Karlstern betroffen / Veterinäre untersuchen Ursache

    "Die Bisonkühe haben regelrecht getrauert"

    Zwei Bisonbullen im Wildgehege am Karlstern sind tot. Warum sie starben, ist noch unklar. Die Stadt hat des Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart mit der Ursachensuche beauftragt. [mehr]

  • Friedrichsplatz Saisonbeginn für die Wasserspiele und die Gärtner rund um das Wahrzeichen / Klage über Schäden

    Ab heute sprudeln die Fontänen

    Noch stimmen nicht alle Bilder, sind die Winkel der Fontänen nicht ganz exakt - aber das ist ihm wichtig. "Wir müssen ein paar Düsen ausrichten", sagt Uwe Erny, zuständiger Projektingenieur der MVV Energie AG, "aber ab Donnerstagmittag läuft das Ding". Dann starten die Wasserspiele - und damit zugleich die Frühlingssaison am Friedrichsplatz. "Dabei hat uns... [mehr]

  • Friedensbewegung Ostermarsch an Karsamstag

    Aktivisten fordern Abzug der US-Truppen von Coleman

    Ist das Coleman-Areal in Sandhofen eine Drehscheibe für kommende Kriege? Nach Ansicht des Mannheimer Friedensplenums geht von der Metropolregion Krieg aus. Deshalb setzen sich die Aktivisten auch für die Freigabe des 210 Hektar großen Militärgeländes durch die US-Army ein. Bei einem Ostermarsch am Samstag, 15. April, will das Friedensplenum außerdem für eine... [mehr]

  • Planetarium Die Astrophysiker Thomas Bührke und Klaus Jäger präsentieren neues Programm "Einstürzende Weltbilder"

    Beständig im Universum ist allein der Wandel

    In der Geschichte der Menschheit unterlag das Weltbild immer wieder einem Wandel. Jede wissenschaftliche Erkenntnis zog ein Überdenken des bisherigen Blicks auf die Welt nach sich. Im neuen Programm des Planetariums mit dem Titel "Einstürzende Weltbilder", das die beiden Astrophysiker Thomas Bührke und Klaus Jäger jetzt präsentierten, erlebten die Besucher genau... [mehr]

  • Kirchen Programm für Ökumenischen Kirchentag liegt vor / Paten für 30 Flüchtlinge gefunden

    Ein starkes Zeichen der Gemeinsamkeit

    Im Moment stehen noch Gerüste da. Außen wird der Sandstein am Turm ausgebessert, innen eine neue Beleuchtung installiert, ein gläserner Windfang montiert. Aber in zwölf Wochen, da soll das alles längst fertig sein. Dann wird hier, in der Konkordienkirche, am Samstag, 8. Juli, der Ökumenische Kirchentag Mannheim eröffnet - mit zwei prominenten Gästen: Heinrich... [mehr]

  • Oststadt

    Einbrecher stehlen Zigaretten

    Unbekannte Täter sind am Dienstag, kurz vor Mitternacht, in das Tabakgeschäft eines Großhandels in der Fahrlachstraße eingebrochen. Wie die Polizei gestern mitteilte, haben sie dabei eine größere Anzahl Zigarettenschachteln entwendet. Sie verschafften sich auf bislang unbekanntem Weg Zutritt zum Gebäude des Großhandels und lösten kurz vor Mitternacht einen... [mehr]

  • Kunstaktion Der russische Maler Alexey Luka sprüht ein 100 Quadratmeter großes Bild auf die Fassade des Jugendzentrums Forum

    Eine Wand voller Geschichten

    Er will mit seinen ungewöhnlichen Werken Geschichten erzählen - Geschichten auf riesengroßen Wänden: Eine davon hat der russische Künstler Alexey Luka jetzt auf die Fassade des Jugendzentrums Forum gesprüht. [mehr]

  • Frohe Hoffnung

    Zuerst gerate ich in Rückstand, später hole ich auf und gleiche aus. Es sieht ganz gut aus und am Ende habe ich doch noch gewonnen. Sie denken jetzt, das sei eine kurze Zusammenfassung eines Fußball- oder Handballspiels vom Wochenende. Nein, weit gefehlt. Ich erzähle von Ostern. Sie fragen sich jetzt wahrscheinlich: "Was hat in Rückstand geraten, ausgleichen,... [mehr]

  • Stadtverwaltung

    Glücksspiel und Tanzen verboten

    Die Stadtverwaltung Mannheim weist auf die besonderen Regelungen hin, die über die Osterfeiertage gelten. Spielhallen müssen demnach am Karfreitag, 14. April, geschlossen bleiben. Ebenso ist es Gaststätten nicht gestattet, am Karfreitag Geldspielgeräte zu betreiben. Verstöße gegen die gesonderten Regelungen stellen Ordnungswidrigkeiten dar, warnt die Stadt,... [mehr]

  • Nationaltheater Nikolas Löbel mahnt Geld vom Land an

    Kritik an Kretschmann

    Kritik an Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) der in einem Interview mit dem "MM" nach der Parsifal-Aufführung eine finanzielle Hilfe des Landes bei der Sanierung des Nationaltheaters ablehnte, hat CDU-Stadtrat und Kreisvorsitzender Nikolas Löbel geübt. "Im Koalitionsvertrag haben wir die Sonderrolle des Nationaltheaters in Baden-Württemberg... [mehr]

  • Soziales Meryem Atici bekommt jetzt von Sarah Krämer Unterstützung / Programm reicht vom Kinobesuch bis zur politischen Bildung

    Mädchentreff hat neue Doppelspitze

    "Vom Fußball bekommt ihr O-Beine!" - diesen Satz hören Mädchen schon seit Jahrzehnten. Viele schreckt es auch heute noch ab. Sie haben Lust zu kicken, doch O-Beine, die wollen sie natürlich nicht. "Also lassen es die meisten einfach gleich sein", sagt Meryem Atici. "Das erlebe ich immer wieder." Die 27-Jährige leitet gemeinsam mit ihrer neuen Kollegin Sarah... [mehr]

  • Neckarstadt Mann ohne Fahrschein festgenommen

    Schwarzfahrer wehrt sich

    Ein Schwarzfahrer hat sich am Dienstag gegen 10 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 3 geweigert, dem Fahrausweisprüfer seinen Ausweis vorzuzeigen. Er wurde festgenommen. Laut Polizeibericht von gestern musste eine Streife des Polizeireviers Neckarstadt zur Haltestelle "Carl-Benz-Straße" anrücken. Auch gegenüber den Polizeibeamten zeigte sich der 26-jährige Mann... [mehr]

  • Technoseum

    Tour auf Spuren von Karl Drais

    Wer am Samstag, 23. April, eine Radtour plant, sollte einen Zwischenstopp am Technoseum einlegen: Von 11 bis 12.15 Uhr gibt es dort einen geführten Rundgang durch die aktuelle Ausstellung "2 Räder - 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades". Anschließend kann man sich bei einer Brotzeit in der Arbeiterkneipe des Museums stärken. Danach... [mehr]

Metropolregion

  • Südpfalz Antonia Schönung aus Queichhambach züchtet Hühner und organisiert ihren eigenen mobilen Eier-Lieferservice

    "Ich habe das Gen für die Landwirtschaft"

    Annweiler. Die Grundschülerin Antonia Schönung aus Queichhambach, einem Ortsteil von Annweiler in der Südpfalz, züchtet Hühner. Außerdem organisiert die Zehnjährige ihren eigenen mobilen Eier-Lieferservice. [mehr]

  • Sanierung Vollsperrung von Karfreitag auf Ostersamstag

    A 6 über Nacht dicht

    Wegen Vorbereitungen für Sanierungsarbeiten wird die Autobahn 6 von Karfreitag auf Ostersamstag zwischen den Anschlussstellen Ludwigshafen Nord und Mannheim-Sandhofen in Fahrtrichtung Mannheim voll gesperrt. Nach Angaben des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe werden ab morgen, 17 Uhr, bis Samstag, 5 Uhr, mobile Schutzwände im Bereich der Rheinbrücke angebracht.... [mehr]

  • Wetter Andauernde Trockenheit in der Region beeinträchtigt Wachstum der Pflanzen auf den Feldern / Auch Schifffahrt betroffen

    Bauern sehnen den Regen herbei

    "Wir alle hoffen bald auf einen schönen Regenguss", sagt Wolfgang Guckert. Mit "wir alle" meint der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Rhein-Neckar die Landwirte in der Region. Denn der seit Wochen ausbleibende Niederschlag lässt die Felder austrocknen und beeinträchtigt das Wachstum der Pflanzen. "Gerade Getreide und Raps befinden sich durch die warmen... [mehr]

  • Justiz Haftbefehle gegen mutmaßliche Diebesbande

    Einbrüche aufgeklärt

    Die Kriminalpolizei Heidelberg ist einer Bande aus Bosnien auf die Schliche gekommen, die sich auf Wohnungseinbrüche spezialisiert haben soll. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat jetzt Haftbefehl gegen vier 22, 32, 35 und 38 Jahre alte Männer sowie eine 31-jährige Frau erlassen. Sie sollen in wechselnder Besetzung überwiegend abends in die Wohnungen eingestiegen... [mehr]

  • Gut gezielt zum Schokohasen

    Ostern steht vor der Tür - und wird von mehreren Vereinen in der Region sportlich ins Visier genommen: So Lädt die Schützengemeinschaft Ludwigshafen 1851 e.V. am Sonntag und Montag, 16. und 17. April, zum Ostereierschießen in das Schützenhaus in der Speyerer Straße 217 (neben dem Wasserwerk) ein. Angeboten wird unter anderem Winchester-Schießen auf... [mehr]

  • Kleine Wunderwerke auf Schienen

    Eine gute Nachricht für Freunde von miniaturisierten Schienen-Welten: Während der Osterferien ist die Modellbahnwelt Odenwald in Fürth bis zum 23. April täglich geöffnet und lädt ihre Besucher jeweils von 11 bis 18 Uhr dazu ein, sich von den authentisch gestalteten Landschaften verzaubern zu lassen. Auf mehr als 2300 Quadratmetern bietet die größte... [mehr]

  • Mit Hammer und Amboss

    Eine besondere Aktion bietet der Förderverein der historischen Wappenschmiede Elmstein (Landkreis Bad Dürkheim) am Ostersonntag, 16. April, an: Im Rahmen einer "Offenen Werkstatt" geben versierte Schmiede dort auf der "Teufelsinsel" am Speyerbach von 11 bis 17 Uhr Proben ihrer Kunst, und laden die Besucher zudem dazu ein, selber Nägel zwischen Hammer und Amboss... [mehr]

  • Haustiere Hunde verschaffen ihren Besitzern mehr Bewegung und tun auch der Seele gut

    Mit Wuff zu mehr Wohlbefinden

    Bei jedem Wetter rausgehen, Kontakte zu anderen Hundebesitzern knüpfen und daheim stets fröhlich empfangen werden: Wer mit Hunden zusammenlebt, genießt den "Wohlfühlfaktor Hund". Studien belegen es: Die Vierbeiner helfen nicht nur dabei, sich mehr zu bewegen, indem sie Gassigänge und Auslauf einfordern - Hunde tun auch der Seele sehr gut. "Mit ihr hat man immer... [mehr]

Nachrichten

  • Hunger Afrika droht eine Katastrophe

    Berlin startet Hilferuf

    Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat gemeinsam mit Entwicklungsminister Gerd Müller einen Hilfsappell für die Hungernden in Afrika gestartet. In Teilen Afrikas und im Jemen drohe eine Hungerkatastrophe, sagte Gabriel gestern bei einer internationalen Konferenz mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) und dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) in... [mehr]

  • Bombardier Arbeitnehmervertreter rechnen mit Bahn-Fusion

    Betriebsrat wappnet sich

    Arbeitnehmervetreter von IG Metall und Betriebsrat stellen sich auf einen Zusammenschluss der Bahn-Sparten von Siemens und Bombardier ein. "Ich rechne damit, dass da etwas dran ist", sagte Jürgen Runge, Betriebsratschef bei Bombardier in Mannheim gestern im Gespräch mit dieser Zeitung. Deshalb habe man eine Stellungnahme der Geschäftsführung eingefordert. Zuvor... [mehr]

  • Verkehrspolitik "Schwere Versäumnisse" / Gespräche über Fan-Krawalle angekündigt

    Kretschmann attackiert große Koalition

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kritisiert schwere Versäumnisse der großen Koalition in der Automobilpolitik. "Die Bundesregierung ist ihrer Verantwortung nicht gerecht geworden", sagte er im Interview mit dieser Zeitung. Der Bund habe sich vier Jahre "mit der höchst fragwürdigen Ausländermaut beschäftigt und sich dadurch zu... [mehr]

  • Mannheim Ab heute sprühen die Fontänen

    Saison am Wasserturm beginnt

    Ob Gärtner oder Techniker - darauf arbeiten sie alle hin: Zu Ostern beginnt traditionell die Saison am Friedrichsplatz. Dazu wird die gesamte Anlage rund um den Wasserturm, dem Mannheimer Wahrzeichen, herausgeputzt, der Bewuchs an den Pergolen geschnitten, Kies auf den Wegen erneuert und in den Beeten ein Blütenmeer von rund 60 000 Tulpen und Stiefmütterchen... [mehr]

  • Vermögen

    Ungleiche Verteilung

    Der wirtschaftliche Aufschwung der vergangenen Jahre ist nach den Worten von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) nicht bei allen angekommen. "Die unteren 40 Prozent der Beschäftigten haben 2015 real weniger verdient als Mitte der 90er Jahre", erklärte Nahles gestern in Berlin. Zuvor hatte das Kabinett nach einigem Hin und Her den fünften Armuts- und... [mehr]

  • Nach dem Anschlag in Dortmund Verdächtiger Islamist festgenommen / Ominöse Bekennerschreiben

    Watzke: Wir knicken nicht ein

    Terrorverdacht, Metallstifte in Sprengsätzen, offene Fragen zu Bekennerschreiben: Der mutmaßlich islamistische Anschlag auf den BVB-Teambus rückte das neu angesetzte Champions-League-Spiel gegen AS Monaco völlig in den Hintergrund. Die Borussen verloren mit 2:3. Während die Profis von Borussia Dortmund versuchten, sich nach dem Schock auf den Fußball zu... [mehr]

Neulußheim

  • Verein der Landfrauen Bei der Hauptversammlung neuen Vorstand gewählt / Blick auf ein erfolgreiches Jahr / "Eric Klemm und Freunde" begeistern

    Ingrid Esslinger bleibt an der Spitze

    Neuwahlen und ein musikalisches Potpourri waren angekündigt und lockten die Mitglieder des Vereins der Landfrauen zur Hauptversammlung ins Haus der Feuerwehr. Vorsitzende Ingrid Esslinger blickte auf ein aktives Landfrauen-Jahr 2016 zurück, in dem insgesamt 22 Veranstaltungen auf dem Programm standen. Vor allem der Yoga-Kurs, den die Landfrauen sowohl im Frühjahr... [mehr]

Oftersheim

  • Schützenverein Schießwettbewerb bringt Spaß für die Bevölkerung / Inhalt für die Osternester

    Für jeden "Zehner" gibt's zwei bunte Eier

    Der Sportschützenverein hat die Bevölkerung zum Oster-eierschießen auf seine Anlage eingeladen. Zahlreiche Teilnehmer hatten sich in der Sporthalle des Vereins eingefunden. Geschossen wurde mit Luftgewehren auf Scheiben des Deutschen Schützenbundes über die Distanz von zehn Metern. Unter Aufsicht erfahrener Schützen versuchten die Teilnehmer, möglichst das... [mehr]

  • SPD Ortsvereine der Region tauschen sich aus / Vorfreude auf den kommenden Wahlkampf

    Genossen spüren Aufwind

    Die SPD-Ortsvereine der Region tauschten sich in den Räumlichkeiten der Mannheimer Straße 59 aus. Der örtliche SPD, teilt Doris Uhrich vom Wahlkreisbüro Daniel Born in einer Pressemitteilung mit, präsentierte sich trotz zahlreicher anstehender Aufgaben in der Gemeinde bestens aufgestellt. Die Fraktion um Neugemeinderat Bernd Hertlein war dabei ebenso vertreten... [mehr]

  • Naturschutz Die 20 Burenziegen an den Dünen sind zum ersten Mal ausgebrochen / Viktor Gretz hat sie nach zehn Minuten wieder eingefangen

    Mit Brotkrumen geht's zurück ins Gehege

    "Das ist die Übeltäterin", sagt Viktor Gretz und zeigt auf eine der Ziegen. Die Tiere mit dem weiß-braunen Fell lassen sich aber nicht stören, sondern knabbern beflissen weiter an den Zweigen. Die Ziege, auf die Gretz deutet, ist nämlich kurz vorher durch den Zaun geschlüpft und hat die Herde angestiftet, es ihr gleich zu tun. Die Burenziegen sind seit... [mehr]

  • Asylkreis

    Treffen bei Musik und Häppchen

    Der Asylkreis veranstaltet am Donnerstag, 20. April, ab 18.30 Uhr im Josefshaus sein 12. Begegnungscafé "Welcome". Alt-Oftersheimer und Flüchtlinge haben die Möglichkeit, sich sich in familiärer Atmosphäre, bei internationaler Folklore sowie Getränken und Häppchen zum Selbstkostenpreis kennenzulernen und näherzukommen. Da fast alle Flüchtlinge Sprachkurse... [mehr]

Plankstadt

  • St. Nikolaus Drei Tage Basar in der Pfarrgemeinde

    Spielen und Spaß haben

    Die örtlichen Gesangvereine, die Kirchenchöre sowie die Kindergärten werden während der Basar-Tage von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. April, in der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus für ein anspruchsvolles Programm sorgen. Die örtliche Geschäftswelt hat attraktive Preise für die Sondertombola gestiftet. Das Programm des Basars beginnt am Freitag und... [mehr]

  • Vogelpark Unbekannte Vandalen haben Gehege der Alexandersittiche und der Rosenköpfchen sowie Eingangstor verunstaltet / Vorsitzender Kutzer ist stinksauer

    Volieren und Schilder mit Farbe besprüht

    Franz Kutzer ist stinksauer: "Wir stellen uns da in unserer Freizeit hin und opfern unserer Zeit, um der Bevölkerung diese Oase zu erhalten, und dann kriegt man das kaputtgemacht." Grund für die Wut des Vorsitzenden des Kanarien-, Exoten- und Vogelschutzvereins sind die unsäglichen Farbschmierereien an einigen Volieren und einem Eingangstor - der Schaden ist... [mehr]

  • KFD Termine vorgestellt bei Generalversammlung

    Vorstand bestätigt

    Nach einer Eucharistiefeier trafen sich die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) im Pfarrsaal zu einer gut besuchten Generalversammlung. Dem Tätigkeitsbericht und dem Jahresbericht folgten die Neuwahlen, die von Betty Deininger und Pfarrer Reinholdt Lovasz als Wahlvorstände geleitet wurden. Der komplette Vorstand mit Anneliese Früh, Erika Gaa,... [mehr]

Politik

  • Zuschauer Dortmund-Fan Thorsten Syring war mittendrin / Panik hat er nicht erlebt, dafür mitfühlende monegassische und fassungslose BVB-Sympathisanten

    "Das hat keiner so richtig realisiert"

    Fußball-Fan Thorsten Syring war in Dortmund mittendrin. Panik hat er nach der Spielabsage nicht erlebt, dafür aber mitfühlende französische und fassungslose BVB-Anhänger. [mehr]

  • "Fans sind keine Fremden"

    Grenzenlose Solidarität haben die Anhänger von Borussia Dortmund in der Nacht auf Dienstag bewiesen. Unter den Hashtags bedforawayfans (deutsch: Bett für auswärtige Fans) und tableforawayfans (deutsch: Tisch für auswärtige Fans) luden Dortmunder angereiste Monaco-Unterstützer über den Kurznachrichtendienst Twitter zu sich nach Hause ein. Mehrere Dutzend... [mehr]

  • Parteien Vorstand bittet Minister und Präsident um Hilfe

    AfD hat Angst vor ihren Gegnern

    Das Bundesinnenministerium hat zurückhaltend auf einen Brief der Alternative für Deutschland (AfD) an Ressortchef Thomas de Maizière (CDU) reagiert, in dem um Beistand gegen politische Gegner gebeten wird. Ein Ministeriumssprecher sagte gestern dazu, der Minister trete grundsätzlich dafür ein, unterschiedliche Auffassungen hart in der Sache, aber fair im Umgang... [mehr]

  • Bekenntnisse mit vielen Fragezeichen

    Nach der Detonation von drei mit Metallstiften gespickten Spreng- sätzen nahe dem BVB-Mannschaftsbus findet die Polizei drei Bekennerbriefe. Nun sucht sie nach Belegen, ob tatsächlich Islamisten hinter der Tat stecken. Es gibt eine Reihe von Ungereimtheiten. Steht schon fest, dass Islamisten oder die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hinter dem Anschlag stehen?... [mehr]

  • Armutsbericht Ministerin Andrea Nahles hält Vermögen in Deutschland für ungleich verteilt / Koalition beendet Konflikt über Studie

    Die sozial gespaltene Republik

    Kurz vor Ostern hat die Zankerei zwischen Kanzleramt und Arbeitsministerium um die endgültige Fassung des Armuts- und Reichtumsberichts ein Ende. Das Kabinett hat sich gestern der Analyse aus dem Haus von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) angenommen. Fazit: Wenige Menschen in Deutschland besitzen das meiste Vermögen. Wer wenig verdient, der bleibt auch arm. In... [mehr]

  • Die Terrorgefahr lauert rund ums Stadion

    Anschläge im Sport können kaum verhindert werden. Zwar sind die Sicherheitsstandards in Deutschland hoch, aber absolute Sicherheit gibt es nicht, so der Experte Thomas Weyhing. Und der Angriff auf den Bus von Dortmund beweist: Auch außerhalb der Arenen kann es gefährlich werden - für Spieler und Zuschauer. Thomas Weyhing betreibt keine Panikmache, der Schwabe... [mehr]

  • Kommission

    EU prüft Schritte gegen Ungarn

    Die EU-Kommission zeigt sich besorgt über die Politik des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán und prüft weitere rechtliche Schritte gegen das EU-Mitgliedsland. Bis Ende des Monats würden Entscheidungen getroffen, sagte Vizepräsident Frans Timmermans gestern in Brüssel. Eine systematische Bedrohung des Rechtsstaats sehe man - anders als in Polen - in... [mehr]

  • Mitte ist die falsche Adresse

    Der Mitte der Gesellschaft geht es ökonomisch gut. Deutschland hat ein paar Probleme, ja. Dass aber die Mittelschicht auf dem Zahnfleisch kriechen würde, gehört derzeit nicht dazu. Rund 44 Millionen Arbeitsplätze, Tendenz steigend, zunehmende Löhne: So dürfte es vorläufig weitergehen, haben gestern die Wirtschaftsforscher erläutert. Die Gegenseite beschreibt... [mehr]

  • USA-Russland Putin steht entschlossen hinter Syriens Diktator / Assad bleibt Wunschpartner des Kreml

    Tillerson sieht Beziehungen am Tiefpunkt

    Trotz des Besuches von US-Außenminister Rex Tillerson in Moskau sind die Fronten zwischen den USA und Russland wegen des Syrien-Konflikts verhärtet. Der mutmaßliche Einsatz von Chemiewaffen in Syrien sei ein Thema, bei dem sich die Positionen Russlands und der USA unterscheiden, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow gestern in Moskau bei einer... [mehr]

Region Bergstraße

  • In Heppenheim

    Hauptversammlung der Kreis-Grünen

    Zu ihrer Kreismitgliederversammlung laden die Bergsträßer Grünen für Mittwoch, 19. April, nach Heppenheim ein. Auf der Tagesordnung der Zusammenkunft im "Stadtgraben" (Gräffstraße 8), die um 19 Uhr beginnt, stehen Berichte aus der Arbeit von Partei und Fraktion ebenso wie der Kassenbericht für 2016. Zu beraten haben die Grünen auch über eine... [mehr]

  • "Ich und Ich" Heute wieder

    Wechsel der Perspektive

    Der Geschäftsführer, der nach Feierabend kicken geht, die Elektrikerin, die in ihrer Freizeit bei der Feuerwehr Leben rettet, der Arzt, der als Kabarettist auf der Bühne steht: Jeder hat mehr als nur eine Facette. In der Fotoserie "Ich und Ich" stellt der BA interessante Menschen aus der Region mit großen Bildern und ihrer ganz persönlichen Geschichte vor.Auch... [mehr]

  • Zahl der Arbeitslosen Halbiert

    Der Name ist Programm. Aber viele können sich noch immer wenig unter dem Hartz- IV-Eigenbetrieb des Kreises vorstellen. Eigentlich ist das ein gutes Zeichen. Die Zahl der betroffenen Langzeitarbeitslosen liegt weit unter dem Landesdurchschnitt. Das hat Gründe: Die kommunalen Jobcenter sind ganz nah dran an den Menschen und den Firmen. [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Erika Mursa über den Ausgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich und die Bedeutung für die deutsch-französischen Beziehungen

    "Es gibt kaum soziale Durchlässigkeit"

    Wenn Frankreich wählt, zittern auch die hier in der Region lebenden Franzosen mit. Erika Mursa ist eine davon. Die Ritterin, promovierte Romanistin und Erfinderin des Kulturfestivals Französische Woche treffen wir in der Heidelberger Macaronnerie. [mehr]

  • Kunst "Die Idee der freien Flusszone" im Kunstverein in Heidelberg als erste Kuratorenarbeit der neuen Leiterin Ursula Schöndeling

    Ausstellung, die nachdenklich macht

    Ursula Schöndeling leitet seit Januar den Heidelberger Kunstverein. Mit der ersten, von ihr kuratierten Ausstellung "Die Idee der freien Flusszone" setzt sie Akzente und zeigt die Richtung an, die der Kunstverein unter ihrem Direktorat nehmen wird.Verknüpft mit GesellschaftDabei sind verschiedene Aspekte bemerkenswert. Zum einen fällt auf, dass es Schöndeling bei... [mehr]

  • Schauspiel "Bist du sicher, Martinus" in Heidelbergs Peterskirche

    Stählerne Anklage einer starken Frau

    "Bist du sicher, Martinus?", wird Katharina - mittlerweile verächtlich -fragen und damit meinen: Gibt es denn keinen Frieden zu Lebzeiten? Dass sie die Frage für sich selbst schon längst beantwortet hat und ihren Frieden vor allem fernab ihres Mannes, diesem elenden Martin Luther, genießt, zieht man hier längst nicht mehr in Zweifel. Denn wer in der Heidelberger... [mehr]

  • Tanz Stuttgarter Ballet feiert 80. Geburtstag von Marcia Haydée

    Tanzlegende spricht

    Den 80. Geburtstag der internationalen Tanzlegende Marcia Haydée am nächsten Dienstag, 18. April, feiert das Stuttgarter Ballett passenderweise nach. Bei einem Ballettgespräch am 30. April wird die Brasilianerin und ehemalige Primaballerina Einblicke in ihr bewegtes Leben als Ausnahmetänzerin und Ballettdirektorin geben.Ikone wirkt bei Cranko mitMit von der... [mehr]

  • Konzertabbruch

    Wanda holen Auftritt nach

    Die österreichische Rockband Wanda holt ihr wegen eines Stromunfalls abgebrochenes Konzert am Freitag, 9. Juni, beim Zeltfestival im Palastzelt auf dem Mannheimer Maimarktgelände nach. Das teilt der Veranstalter Delta Konzerte mit. Der Nachholtermin wurde nötig, weil das Wanda-Konzert am 22. März im Mannheimer Maimarktclub nach gut 30 Minuten abgebrochen wurde,... [mehr]

  • Literatur regional Lilo Beils Kriminalroman "Ein feste Burg"

    Zweifelhafter Gottesmann

    Die Zeit vergeht, und Menschen werden älter. Das ist auch in Büchern nicht anders, erst recht nicht in solchen, die mit einer konstanten Figurenkonstellation arbeiten. Lilo Beils Ermittler, der ehemalige Kriminalkommissar Friedrich Gontard, ist jetzt, im Jahr 2002, in dem Beils neuer Kriminalroman "Ein feste Burg" spielt, auch schon Anfang siebzig. Er und seine... [mehr]

  • Kunsthalle Das Aktionsprogramm "On the Move" überbrückt die Schließung bis Dezember

    Zwölf Stationen des Aufbruchs

    Ein Überbrückungsprogramm? Sollen Besucher angesichts der Kunsthallen-Schließung einfach bis zur Neueröffnung bei der Stange gehalten werden? Das sieht nur so aus! Das Projekt "On the Move" ist nicht weniger als eine Öffnung der Institution Museum in Richtung Bürger- statt Bildungsgesellschaft. Mit Performances, Vorträgen, Lesungen und Diskussionen werden... [mehr]

Reilingen

  • Freiwillige Feuerwehr Wechsel an der Spitze klappte reibungslos / 1000 Stunden im Dienst der Allgemeinheit geleistet / Beförderungen und Ehrungen

    Ehrenurkunde für Walter Dalheimer

    Auf vier Füßen steht ihr tägliches Ehrenamt: Retten, löschen, bergen und schützen. In Reilingen kommt noch das Musizieren dazu. Damit schließt sich der Kreis und wird zum Siegel: Die Feuerwehr ist bereit für den Einsatz. Für dieses Können und Wollen dankte Bürgermeister Stefan Weisbrod jetzt den zahlreichen Mitgliedern der Wehr, die sich im Feuerwehrhaus... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung Test auf Standsicherheit

    Rütteln am Grabstein

    Die Gemeinde ist als Friedhofsträger nach den Unfallver-hütungsvorschriften verpflichtet, regelmäßig die Standfestigkeit der Grabsteine zu überprüfen. Diese Nachschau findet am Donnerstag, 27. April, statt. Weist ein Grabstein nicht mehr die notwendige Standsicherheit auf, wird ein Aufkleber angebracht. Wird festgestellt, dass ein Grabstein eine unmittelbare... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Verwaltung stellt Ergebnisse der Umfrage unter den Besuchern der Stadtbibliothek vor / Einrichtung seit kurzem sogar mit WLAN versorgt

    Nutzer mit ihrer Bücherei voll zufrieden

    Die Schriesheimer geben ihrer Stadtbibliothek nur die besten Noten. Sie schätzen die dort vorherrschende Atmosphäre, die kompetente Beratung des stets freundlichen Personals und vor allem das umfangreiche Angebot der bereit stehenden Medien wie Bücher, aber auch E-Books. Dies geht aus einer Besucherumfrage hervor, die die Stadtbibliothek mit der Fachstelle... [mehr]

Schwetzingen

  • Lichterfest Neues und Bewährtes im schön illuminierten Schlossgarten / Gewinnchance auf Karten

    Breakdance im Kerzenschein

    Das Schwetzinger Lichterfest wird am Samstag, 29. Juli, 17 bis 23 Uhr, mit einer großartigen Illumination des Schlossgartens, vielen neuen Attraktionen und Showeinlagen, Kinderbühnen sowie Altbekanntem und Bewährtem die Besucher der Metropolregion begeistern, verspricht Veranstalter Yellow Concerts. Ein Meer aus über 2000 Fackeln und Kerzen im Park, zudem... [mehr]

  • In neuem Licht

    Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. (Offenbarung 1,18) An vielen Grabsteinen unserer Friedhöfe sind Kreuze zu sehen. Manche haben sogar die Form eines Kreuzes. Es sind steinerne Todesanzeigen. Zeichen der Endlichkeit, des Abbruchs. Ein Zurück gibt es nach allem... [mehr]

  • GRN Marc Gaisbauer aus Schwetzingen und weitere Absolventen nehmen Zeugnisse entgegen / Ständchen für Kursleiter

    Krankenpfleger werden mit dem Abschluss belohnt

    Martin Fegert, stellvertretender Schulleiter vom Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar (BZG), hatte Ende März doppelten Grund zur Freude, heißt es in einer Pressemitteilung der GRN-Kliniken. Zum einen haben 19 Gesundheits- und Krankenpfleger ihr Examen der Pflegefachschule in Wiesloch erfolgreich abgeschlossen, zum anderen war eben dieser Kurs der erste, den er... [mehr]

  • Tierschutzverein Barbara Schwalbe gibt bei monatlicher Sprechstunde Tipps an Katzenliebhaber / Oftmals ist viel Geduld gefragt

    Langer Weg mit viel Zuwendung

    Erwartungsvoll schaut Barbara Schwalbe auf den Eingang zum Anwesen in der Zähringer Straße 19. "Mal schauen, wer kommt", sagt sie lächelnd. Es ist Mittwoch, 17 Uhr - die Zeit der ersten Sprech- und Informationsstunde in der Katzenauffangstation des Tierschutzvereins Schwetzingen und Umgebung. Schwalbe ist Schatzmeisterin des Vereins, sie erklärt: "Wir bieten... [mehr]

  • Karl-Wörn-Haus Nach acht Jahren wechselt die Kunsthistorikerin zu den "Körperwelten" / Großes Bedauern seitens der Stadt: "Das ist ein herber Verlust!"

    Museumsleiterin Birgit Rechlin geht

    Ein Paukenschlag für die Stadt: Birgit Rechlin hat ihre Stelle als Museumsleiterin des Karl-Wörn-Hauses zu Ende Juni gekündigt. Ein neues Vollzeit-Jobangebot mit internationalem Touch war zu verlockend: Künftig wird die 49-jährige Schwetzingerin an Gunther von Hagens Institut für Plastination in Heidelberg bei der legendären Ausstellung "Körperwelten" im... [mehr]

  • DLRG Sanitäter schminken Wunden und üben sich in Schauspielerei / Unfallszenarien so realistisch wie möglich nachstellen

    Wenn der blutige Ernstfall eintritt . . .

    Drei Sanitäter der DLRG Schwetzingen-Oftersheim-Plankstadt waren in Stuttgart zu Gast, wo sie die "Rund"-Grundausbildung absolvierten. Die Abkürzung "Rund" steht bei den Wasserrettern für "Realistische Unfall- und Notfalldarstellung", heißt es in einer Pressemeldung. Dabei handelt es sich um die Kunst, Verletzungen und Krankheiten bis hin zu kompletten... [mehr]

Seckenheim

  • Neckar-Bergstraße Mit dem "MM"-Osterei durch die Region / Heute: Der Wasserturm am Rande von Seckenheim

    "Glatzkopp" als liebevoller Spitzname

    Wassertürme stehen an vielen Orten in der Region, alleine in Mannheim sind es etwa zwei Dutzend, von denen jener am Friedrichsplatz der bekannteste ist. Und dennoch ist sein "kleiner Bruder" in Seckenheim etwas Besonderes: Er befindet sich in Privatbesitz, ist kunstvoll restauriert, wird aktuell genutzt und ist, von den Seckenheimern liebevoll "Glatzkopp" genannt,... [mehr]

  • Seckenheim A cappella Konzert des Singkreises in der St. Ägidius-Kirche

    Geistliche Chormusik erster Güte, voll Klarheit und Würde

    Passion stand auf dem Ankündigungsplakat zu lesen und der Seckenheimer Singkreis - unter der Leitung von Wolfram Sauer - bot an diesem Vorabend zum Palmsonntag in der St. Ägidius-Kirche in Seckenheim geistliche Chormusik erster Güte. Doch dem Singkreis und seinem Dirigenten gelang an diesem Abend noch mehr. An der Schwelle zur Karwoche verknüpfte das Programm... [mehr]

Speyer

  • Fährverbindung Bis 3. November Pendelverkehr zwischen Berghäuser Altrhein und Rheinhausen

    "Neptun" verbindet die beiden Rheinufer

    Seit einer Woche bringt die "Neptun" wieder Fahrgäste über den Rhein. Die Fähre verbindet die Gemeinde Oberhausen/Rheinhausen auf badischer Seite und Speyer auf pfälzischer Seite. Bereits zur Römerzeit war hier ein wichtiger Straßenknotenpunkt mit Übergang über den Rhein. Erstmals wird die Rheinhäuser Fähre 1296 in historischen Dokumenten erwähnt. Die... [mehr]

  • Im Kosmos der Miniaturen

    Modellbaufreunde aufgemerkt: Zu Ostern bietet das Technik Museum in Speyer auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Programm - der Verein zur Förderung der Luftfahrthistorie der Pfalz (VFLP) präsentiert dort von Samstag bis Montag, 15. bis 17. April, seine mittlerweile 12. Speyerer Modellbautage. Zahlreiche Schiffs-, Auto-, Flugzeug- und Raumschiffmodelle werden... [mehr]

  • Reformationsjubiläum Festabend mit dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts

    Voßkuhle: Luther prägt bis heute Amt der Richter

    Die von der Evangelischen Kirche der Pfalz zum Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" ausgerichteten Kirchen-Kultur-Tage endeten am Dienstagabend mit einem Festakt im Forum des Historischen Museums der Pfalz. Inhaltlich ging die zweistündige Veranstaltung vor rund 300 Besuchern weit über die ursprünglich angekündigte Podiumsdiskussion mit dem... [mehr]

Sport allgemein

  • Eishockey Adler-Angreifer hofft, bei den Titelkämpfen in Köln dabei zu sein

    Heim-WM heißt Plachtas neues Ziel

    Adler-Angreifer Matthias Plachta hofft, dass er im Mai bei der Eishockey-WM in Köln dabei ist. Noch bis Donnerstag bereitet er sich mit der Nationalmannschaft in Mannheim auf die Titelkämpfe vor, am Wochenende stehen Testspiele in Weißrussland an. [mehr]

  • Handball Mit dem klaren 34:20 gegen den VfL Gummersbach untermauern die Badener ihre Ansprüche, Titel zu verteidigen

    Löwen zeigen richtige Reaktion

    Nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League und dem erneuten Nackenschlag beim Final-Four-Turnier um den DHB-Pokal am Wochenende bleibt den Rhein-Neckar Löwen bekanntermaßen "nur" noch die Titelchance in der Meisterschaft - aber zumindest hier bleibt der Titelverteidiger auf Kurs. Mit dem eindrucksvollen 34:20 (16:13)-Sieg gegen den VfL Gummersbach schoben... [mehr]

Südwest

  • Regierung Ministerpräsident Winfried Kretschmann kündigt Gespräche mit Fußballvereinen an / Versäumnisse in der Autoindustrie

    "Wir müssen was gegen die Fan-Krawalle machen"

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht angesichts der wachsenden Gewalt in den Fußballstadien Handlungsbedarf. Im Interview beklagt er den Aufwand für die Polizei und die Schäden. Herr Ministerpräsident, vor einem Jahr steuerten die Koalitionsverhandlungen mit der CDU auf den Höhepunkt zu. Wie sieht Ihre Zwischenbilanz heute... [mehr]

  • Limburg Nach Kritik von Veganerin an Glockenspiel

    Kinderlied erklingt nach Ostern wieder

    Ende der Schonzeit: Nach dem Wirbel um das "nicht-vegane" Kinderlied "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" in Limburg soll das Stück bald wieder am Rathaus der Stadt erklingen. "Nach der in jeglicher Hinsicht entbehrungsreichen Fastenzeit ist doch der Dienstag nach Ostern der beste Zeitpunkt, den Hausmeistern anheimzustellen, den Fuchs wieder zurück ins Glockenspiel... [mehr]

  • Baden-Württemberg

    Kirchenasyl nur selten eingeräumt

    In Baden-Württemberg wird seltener Kirchenasyl gewährt, obwohl die Fallzahlen bundesweit steigen. Die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche bestätigte einen entsprechenden Medienbericht. Nachdem im Jahr 2015 in 19 Fällen Kirchenasyl im Südwesten gewährt wurde, waren es 2016 nur noch sieben Fälle. Bundesweit stieg die Zahl von 222 im März... [mehr]

  • Straßenbau Zustand der Trassen im Durchschnitt verbessert / Hermann spricht von Trendwende in Baden-Württemberg

    Mehr Sanierung, weniger Neubauten

    Erstmals seit 25 Jahren ist die Qualität der Bundes- und Landesstraßen in Baden-Württemberg gestiegen. "Die Substanz ist jetzt etwas besser geworden", bilanzierte Verkehrsminister Winfried Hermann die neue Erhebung des kompletten Netzes. Der Grünen-Politiker sieht eine Trendwende erreicht: "Die in der Vergangenheit feststellbare kontinuierliche Verschlechterung... [mehr]

SV Waldhof

  • Ibrahimaj-Wechsel

    "In meinem Alter eine einmalige Chance"

    Waldhof-Publikumsliebling Ali Ibrahimaj erklärt im Gespräch exklusiv die Gründe für seinen Wechsel zum benachbarten Zweitligisten SV Sandhausen in der kommenden Saison. [mehr]

  • Fußball Regionalligist Waldhof muss Abgang verkraften

    Ibrahimaj zu Sandhausen

    Fußball-Regionalligist SV Waldhof verliert in der kommenden Saison einen absoluten Leistungsträger an den SV Sandhausen: Flügelstürmer Ali Ibrahimaj wechselt an den Hardtwald, wie der Zweitligist am Mittwochabend mitteilte. [mehr]

Veranstaltungen

  • " Deutschland bleibt mein Land"

    Deutsch-Soulsängerin Joy Denalane kehrt am 30. April in die Heimatstadt ihrer Mutter zurück, um im Heidelberger Karlstorbahnhof ihr autobiografisch gefärbtes Album "Gleisdreieck" live vorzustellen. Frau Denalane, zwischen dem letzten und dem aktuellen Album liegen rund sechs Jahre. Eine Mutter von zwei Söhnen muss man nicht fragen, was Sie in der Zwischenzeit... [mehr]

  • Deltahelden in allen Facetten

    Während viele Konzertstätten und Veranstalter die Ferienzeit als Hochrisikophase ansehen und umgehen, springen verdienstvolle, aber zu selten besungene Reihen in die Bresche: So bietet das Kulturzentrum das Haus in Ludwigshafen binnen einer Woche gleich drei bewährte Anlaufstellen mit regionalen Musikgrößen an. Bei der Session Jazz Lights sind am Donnerstag, 13.... [mehr]

  • Ehrgeiz und Routine

    Zwei Ärzte, ein Patient. Der Ort: eine Nervenklinik in London. In dem Stück "Blau/Orange" von Joe Penhall, das am 13. April, 20 Uhr, im Zimmertheater Heidelberg Premiere feiert, liefern sich zwei Mediziner einen Kampf, um ihr Selbstbild. Robert, der leitende Arzt, plädiert dafür, Patient Christopher zu entlassen. "Krankenhaus macht krank", sagt ihm seine Routine.... [mehr]

  • Ferienprogramm für Tüftler

    Für Schüler aus Baden-Württemberg, die aktuell Osterferien haben, bieten die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim derzeit ein großes Mitmach-Abenteuer. In der neuen Schau "Total genial! Coole Erfindungen vom Faustkeil bis zur Jeans" können die Kinder in die faszinierende Welt der Erfindungen eintauchen und dürfen dabei sogar selbst experimentieren. Aber auch... [mehr]

  • Grenzgänger mit Botschaft

    In dieser Zeit haben Musiker mit politischer Botschaft mehr Aufmerksamkeit verdient: José James ist so einer. Er gilt als der Jazzsänger für die Hip-Hop-Gemeinde und fragt sich nicht nur auf seinem aktuellen Album "Love In A Time Of Madness" wie man dem weit verbreiteten Wahnsinn mit Liebe beikommen könnte. Beantworten will der 29-Jährige aus der Prince-Stadt... [mehr]

  • Historischer Moment Luthers

    Ein historischer Moment wird als Theaterstück auf der Bühne erlebbar: Am Dienstag, 18. April, präsentiert der Schauspieler, Autor und Schriftsteller Christian Schramm um 17.30 Uhr das Ein-Mann-Theater "Die Nacht zu Worms". Im Wormser Museum Heylshof schlüpft Christian Schramm in die Rolle von Kaiser Karl V., Martin Luthers großem Gegenspieler. Vor ihm sollte der... [mehr]

  • Keingeldprinzessin auf großer Tour

    Als die Berliner Medizinerin Dorothea Kehr einst vom Saxofon auf die Gitarre umstieg, um mit selbst geschriebenen Songs Straßenmusik zu machen, war sie Dota, die Kleingeldprinzessin. Und kurz darauf mit ihrer dreiköpfigen Band Die Stadtpiraten eifrige Sammlerin von Kleinkunstpreisen und Kritikerlob. Inzwischen ist das Quartett als Dota unterwegs und hat für sein... [mehr]

  • Lizenz zum Unterhalten

    Gleich zwei "M" sind am Donnerstag, 13. April, 20 Uhr, im Mannheimer Schatzkistl im Einsatz, um dem Geheimagenten Ihrer Majestät zu huldigen: Sänger Markus Streubel und Pianist Markus Herzer lassen 50 Jahre Agentenfilmgeschichte in ihrem Programm "Mr. Bond - die Hoffnung stirbt zuletzt" buchstäblich Revue passieren. Mit Soundtrack-Hits Einerseits mit den... [mehr]

  • Markuspassion in der Christuskirche

    "Ohn Weisheit gibt's nicht solche Wercke", sagte einst der deutsche Komponist und Opernsänger Johann Mattheson über Reinhard Keisers Markuspassion. Auch Johann Sebastian Bach schien von der Fassung angetan gewesen zu sein. Schließlich führte er das Werk mehrmals auf - unter anderem im Jahre 1713 am Hof in Weimar.Intensive BeschäftigungSo beschäftigte sich Bach... [mehr]

  • Maskenball und Hofkultur

    Über die Osterfeiertage bietet das Mannheimer Schloss historische Führungen an. Von Karfreitag bis Ostermontag haben Besucher die Gelegenheit, über das Leben und die Kultur in dem Barockschloss in Mannheim zu lernen. Den Auftakt der Führungsreihe macht am Freitag, 14. April "Die Predikanten mit Geheil/Fliegen davon wie Kautz unn Eül". Hier erfahren die Besucher... [mehr]

  • Neue Perspektiven im Quadrat

    Der Stadtrundgang "Modernes und historisches Mannheim" führt seine Besucher am Samstag, 15. April, durch die wichtigen Sehenswürdigkeiten der Quadratestadt. Dabei können die Teilnehmer über die Gegenwart und Geschichte der Stadt lernen. Los geht die Tour am Barockschloss Mannheim und führt von dort aus in das Zentrum der Stadt - die Quadrate. Von der... [mehr]

  • Osterspaziergang mit Drais

    Die warmen Frühlingstage rund um Ostern eignen sich gerade für viele Familien gut, um gemeinsam mit ihren Kindern eine Radtour durch die Stadt zu machen. Und dabei lohnt es sich durchaus, einen Zwischenstopp im Technoseum einzulegen. Das Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim bietet noch bis zum 15. Juni die Sonderausstellung "2 Räder - 200 Jahre.... [mehr]

  • Quilt, Skulpturen und Fotokunst

    Ostern, das Fest der Auferstehung Jesu, ist nicht nur ein frohes, sondern auch ein farbenfrohes Fest. Selbstbemalte, bunte Eier schmücken viele Zimmer und Gärten; die Natur tut mit blühenden Bäumen und Blumen ihr Übriges. Passend dazu zeigt das Kurpfälzische Museum Heidelberg die Textilsammlung von Max Berk "Color Improvisations 2". Die Arbeiten mit... [mehr]

  • Sie sind jetzt die Helden

    Das Kölner Indierock-Trio Emma6 hat gerade sein drittes Studio-Album "Wir waren nie hier" veröffentlicht - dabei waren sie vor gut sieben Jahren im Vorprogramm von Wir sind Helden so gut wie überall auf deutschen Live-Bühnen zu sehen. Und hinterließen dabei einen guten Eindruck. Definitiv sind sie am Dienstag, 18. April, 20 Uhr, im Club der Heidelberger Halle... [mehr]

  • Sommernachtsträume zum Osterfest

    Die Ostertage geben vielen die Gelegenheit, sich zu erholen und in den Tag hinein zu leben, wie es einem gefällt. Was läge da näher, als dies zum Motto zu machen und sich am Karsamstag im Schauspielhaus des Nationaltheaters Mannheim von William Shakespeares Liebesreigen "Wie es euch gefällt" unterhalten zu lassen. Regie führt Susanne Lietzow. Der Vorhang öffnet... [mehr]

  • Über Ostern in die grünen Oasen

    Die Zeit um die Osterfeiertage eignet sich bei warmem Frühlingswetter besonders für einen Besuch in den beiden Stadtparks. Am Ostersonntag und Ostermontag etwa jeweils ab 14 Uhr, findet im Luisenpark und Herzogenriedpark der beliebte Osterspaß für die ganze Familie statt. Der Höhepunkt von "Ostern in den Parks!" ist ein Osterhase, der durch die Parks hoppelt,... [mehr]

  • Viel Rummel an der Strecke

    Ein schwerer Güterzug rattert durch die Landschaft, der InterCityExpress (ICE) fährt langsam in den großen Kopfbahnhof, eine nostalgische Dampflokomotive steht vor der historischen Kulisse der Stadt Saufen. An den Feiertagen rollen sie wieder, die kleinen Züge des N-Bahn-Clubs Rhein-Neckar (NBC) im Vereinsheim in Mannheim auf der Friesenheimer Insel. Die... [mehr]

  • Von Tokio bis Ludwigshafen

    Arne Schaffhausen und Wayan Raabe sind bereits seit den frühen 90ern in der elektronischen Musikszene unterwegs. Beide haben die Welt zunächst als Discjockeys bereist. Später haben sie Musikprojekte wie "Midimiliz", "Spirallianz", "The Delta" und "Downhill" ins Leben gerufen. Nun kommen Schaffhausen und Raabe, alias Extrawelt, wieder in die Metropolregion Rhein-... [mehr]

Vermischtes

  • Familie Gesellschaft für deutsche Sprache stellt die beliebtesten Vornamen vor - und rät von Experimenten ab

    Eltern ist der Klang wichtig

    Marie und Elias sind die beliebtesten Vornamen 2016. Dahinter landen Sophie und Sophia sowie Alexander und Maximilian, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) gestern mitteilte. Die Eltern blieben ihrem Geschmack bei den Vornamen für ein Baby weitgehend treu: Auf die Liste der zehn Namen, die am häufigsten vergeben werden, schaffte es vergangenes Jahr... [mehr]

  • Brauchtum Traditionelles Songkran-Fest startet / Voraussichtlich kommen dabei mehrere hundert Menschen im Straßenverkehr um

    In Thailand beginnen die "sieben Tage des Todes"

    Es ist eine wilde Mischung aus Neujahr, Familienfeier und Wasserschlacht - ab heute feiert Thailand das traditionelle Songkran-Fest. Anfangs wird alles Mögliche rituell gesäubert, von der kleinsten Buddha-Figur bis hin zum ganzen Haus. Im Lauf der Tage entwickelt sich dann daraus eine Spaßveranstaltung, in der jeder jeden nass machen darf. Und am Ende sind... [mehr]

  • Urteil 39-jähriger Anwohner im Westerwald erhält achtmonatige Bewährungsstrafe

    Wegen Glockengeläut mit Kirchensprengung gedroht

    Das Glockengeläut zweier Kirchen hat einen 39-Jährigen so sehr gestört, dass er mit der Sprengung der Gotteshäuser drohte. Wegen einer Droh-Mail an die katholische Kirchengemeinde Hachenburg im Westerwald musste sich der Mann gestern vor dem Amtsgericht Westerburg verantworten - dabei zeigte er sich geständig. Weil er seinen Einspruch gegen einen Strafbefehl... [mehr]

Viernheim

  • Fußball TSV Amicitia am Samstag gegen 1. FC Bruchsal

    Abstiegskampf oder Abschiedstournee?

    In der Fußball-Verbandsliga Nordbaden stehen noch acht Spieltage auf dem Programm. Bisher ist erst eine Entscheidung so gut wie sicher: Schlusslicht TSV Strümpfelbrunn muss wieder zurück in die Landesliga Odenwald. Ansonsten herrscht noch jede Menge Spannung. Im Titelrennen zwischen Heddesheim, Weinheim und dem VfR Mannheim stehen in den kommenden Wochen direkte... [mehr]

  • Kirchen I Zahlreiche Gottesdienste und Veranstaltungen in den christlichen Gemeinden / Österliches Triduum als Höhepunkt

    Drei Tage bilden eine Einheit

    Die Feier des letzten Abendmahls am Gründonnerstag, der Tod am Kreuz am Karfreitag sowie die Auferstehung in der Osternacht bilden eine Einheit. Dieses österliche Triduum bildet den Höhepunkt des Kirchenjahres.GründonnerstagIm Mittelpunkt der Gottesdienste am heutigen Gründonnerstag steht das Gedächtnis des letzten Abendmahls Jesu. Seinen Namen verdankt der... [mehr]

  • Bowling Viernheimer Spieler bei Landesmeisterschaft im Einsatz

    Enge Partien vor der Finalrunde

    Im Bowlingsport Nordbadens hat mit den beiden Vorrunden-Wettkämpfen im Einzel der Damen und der Herren die letzte Landesmeisterschaft in der Saison 2016/17 begonnen. Austragungsort waren die Bowlinganlagen in Viernheim und Ludwigshafen, in denen jeweils eine sechs Spiele umfassende Serie gespielt wurde. Die acht besten Bowlerinnen der Damen zogen nach diesen beiden... [mehr]

  • Sparkasse Ältere Menschen kritisieren die Schließung

    Filialen nicht besetzt

    Trotz allen Protests, der von älteren Menschen in Viernheim in Leserbriefen und Stellungnahmen an den Schließungsplänen der Sparkasse Starkenburg geäußert worden ist, hält das Kreditinstitut die Entscheidung für richtig. Die Vereine "Brücke" und "Wohnen 60plus in Viernheim" beispielsweise hatten an die Verantwortlichen der Sparkasse appelliert, die drei... [mehr]

  • Forstwirtschaft Hainbuchen und Traubenkirschen im Wald nördlich von Viernheim abgesägt / Hessen-Forst sieht geringen Schaden

    Gefällte Bäume schnell beseitigt

    Unbekannte haben im Wald nördlich von Viernheim mehrere Bäume - Hainbuchen und Traubenkirschen - abgesägt und quer auf dem Weg liegen gelassen. Hessen-Forst hat auf unsere Nachfrage hin den Schaden beseitigt. [mehr]

  • Kirchen II Christen feiern die Auferstehung Jesu / Karsamstag beginnt mit der Frühschicht in der Hildegardkapelle

    Osterfeuer lodert vor St. Marien

    An Ostern feiern die Christen die Auferstehung Jesu. Nach christlicher Überzeugung ist er der Sohn Gottes. Die Botschaft von der Auferstehung ist das Fundament des christlichen Glaubens.KarsamstagDer Karsamstag beginnt um 7 Uhr mit der Frühschicht in der Hildegardkapelle mit anschließendem Frühstück und um 9 Uhr mit einer Trauermette in der Marienkirche. Das... [mehr]

  • Familienbild Intensivkurs beginnt am 29. April

    Tipps zur Reduzierung von Stress

    Eine Selbsthilfemethode zum besseren Umgang mit Stress ist das MBSR-Training (Mindfulness Based Stress Reduction). Das Familienbildungswerk bietet ein Intensivseminar an drei Wochenenden mit wahlweise zwei Samstagsübungsstunden an. Durch das Training erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, Achtsamkeit zu praktizieren und lernen, diese Fähigkeit in ihrem Alltag... [mehr]

  • Ski-Club Am 9. Mai ist Jahreshauptversammlung

    Weichen stellen für die Zukunft

    In seiner jüngsten Sitzung beriet der Vorstand des Ski-Clubs Viernheim Projekte, die in der Sommersaison auf dem Arbeitsprogramm stehen. Die Weichen dafür werden bei der Jahreshauptversammlung gestellt, die am Dienstag, 9. Mai, im Skistadl stattfindet. Im Vorstand kann es personelle Veränderungen geben. Die Vorsitzende Karin Rein wandte sich bereits jetzt an die... [mehr]

Wirtschaft

  • Bombardier Mannheimer Arbeitnehmervertreter stellen sich auf Fusion mit der Bahnsparte von Siemens ein

    "Gewisse Wahrscheinlichkeit"

    Die knapp 1000 Mitarbeiter im Mannheimer Bombardier-Werk sind Unruhe gewohnt. "Natürlich sind die jüngsten Berichte über eine Fusion mit der Siemens-Bahn-Sparte in der Belegschaft ein Gesprächsthema", sagte Betriebsratschef Jürgen Runge gestern auf Anfrage. "Aber es ist nicht so, dass uns die Kollegen hier mit Fragen die Bude einrennen. Dafür hat es in den... [mehr]

  • Oxfam-Studie US-Konzerne umgehen Fiskus massiv

    1,5 Billionen Euro in Steueroasen

    US-amerikanische Unternehmen schleusen laut einer Studie der Entwicklungsorganisation Oxfam gigantische Geldbeträge am Fiskus vorbei. Der gestern veröffentlichten Untersuchung zufolge haben die 50 größten US-Konzerne 2015 mit Hilfe eines Netzwerks von 1751 Tochterfirmen und Zweigniederlassungen zusammen umgerechnet rund 1,5 Billionen Euro in Steueroasen... [mehr]

  • Konjunktur Wirtschaftsforscher trauen Deutschland stärkeres Wachstum zu - gleichzeitig ist die Unsicherheit hoch

    Aufschwung wird zum Dauerzustand

    Deutschland bleibt ökonomisch ein Schwergewicht: "Aufschwung festigt sich trotz weltweiter Risiken". Unter dieser Überschrift haben die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute gestern ihr Frühjahrsgutachten veröffentlicht. Demnach legt die deutsche Wirtschaft weiter zu, aber eben nur noch "moderat". Die Ursache der eher geringen konjunkturellen Dynamik sehen... [mehr]

  • Automobil Stuttgarter im ersten Quartal mit deutlich höherem Absatz und Gewinn / BMW hält Schritt, Volkswagen fällt zurück

    Daimler legt Traumstart hin

    Starke Autoverkäufe und ein kräftiger Sondereffekt haben dem Autobauer Daimler im ersten Quartal einen Gewinnsprung beschert. Der Stuttgarter Konzern hat von Januar bis März 16 Prozent mehr Autos verkauft als im Vorjahr. Damit stechen die Schwaben unter den deutschen Autobauern hervor. Rivale BMW schaffte weltweit im ersten Quartal ein Plus von 5,2 Prozent auf 503... [mehr]

  • Geldautomaten Volksbanken kassieren fürs Abheben

    Gebühr nach Feierabend

    Nicht nur einige Sparkassen, sondern auch etliche genossenschaftliche Geldhäuser verlangen mittlerweile von ihren eigenen Kunden Gebühren für Barabhebungen - zumindest in einem Kontomodell. Das hat das Internet-Finanzportal biallo.de ermittelt. Danach haben mehr als 150 der knapp 1000 Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland derzeit ein Kontomodell, bei dem... [mehr]

  • Umweltstudie Viele Deutsche wünschen sich Alternativen

    Gerne öfter ohne Auto

    Zwei von drei Autofahrern in Deutschland können sich vorstellen, häufiger aufs Rad statt in den Wagen zu steigen - und rund die Hälfte wäre bereit, öfter öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Das zeigt eine Studie zum Umweltbewusstsein der Deutschen, die das Bundesumweltministerium gestern vorstellte. Öfter mal zu Fuß zu gehen ist demnach sogar für rund drei... [mehr]

  • Landwirtschaft Preis für Bohnen drastisch gefallen - im wichtigen Herkunftsland Elfenbeinküste kämpfen Erzeuger mit der Armut

    Kakaobauern verdienen weniger, als ein Schokohase kostet

    In diesen Tagen sind die Regale in den Supermärkten voll von Schokohasen, Schokoeiern, Pralinen, die zum Osterfest verschenkt werden. Für wenige Euro sind die Süßigkeiten zu haben, die in einigen Tagen in den Osternestern etlicher Kinder liegen werden. Bis die bunt verpackten süßen Hasen, Eier und Küken bei uns in den Läden ausliegen, hat der Rohstoff der... [mehr]

  • Schuldenkrise IWF legt sich nicht auf Griechenlandhilfe fest

    Lagarde stellt Bedingungen

    Der Internationale Währungsfonds (IWF) legt sich weiter nicht auf die von Deutschland geforderte Beteiligung an den neuen Griechenland-Hilfen fest. IWF-Chefin Christine Lagarde machte gestern zur Bedingung, vorher zu verabreden, wie das Krisenland nach 2018 bei seinen Schulden entlastet wird. "Eine Restrukturierung der Schuldenlast wird notwendig sein", sagte... [mehr]

Zeitzeichen

  • Kult-Grün

    Besonders am heutigen Gründonnerstag wird sie wieder zelebriert: die grüne Frankfurter Soße. Goethes (angebliche) Lieblingsspeise zeichnen sieben Kräuter aus, die Gourmet-Kult und Kultur-Gut in einem sind - weil sie in Mythen wie in Märchen sprießen. Beispielsweise bedeckt ein Teppich aus Petersilie die Insel der Kalypso, als die Meernymphe den Irrfahrer... [mehr]

Zwingenberg

  • Persönlich Erich Peter Bund feiert im Juni 80. Geburtstag - und zeigt seine Bilder seit dieser Woche im Landratsamt

    Barrierefrei und kreativ: Ein Maler ohne Schranken

    In der Kunst kennt er keine Barrieren. Weder motivisch noch stilistisch oder technisch lässt sich Erich Peter Bund in seiner Kreativität beschneiden. Sein Faible für die Malerei hat er schon als Kind entdeckt. Vor zwanzig Jahren ist aus einem langen Flirt eine innige Beziehung geworden. Am 22. Juni feiert er seinen 80. Geburtstag. Seit dieser Woche ist eine... [mehr]

  • Hauptversammlung Theater-Verein zieht positive Bilanzlmk

    Besucherrekord im Mobile im Jahr 2016

    Eine Rekordzahl an kulturellen Veranstaltungen und auch Besuchern konnte Vorsitzender Leo Ohrem bei der Jahreshauptversammlung des Theater Mobile- Vereins bilanzieren. In seinem Rechenschaftsbericht ließ Ohrem das Jahr 2016 Revue passieren. Er dankte den Vereinsmitgliedern für die Unterstützung bei den vielfältigen Aufgaben, die der Theaterbetrieb mit sich... [mehr]

  • "Tuchbleiche" Erschließungsarbeiten gehen voran

    Sportplatz wird zum Neubaugebiet

    Es ist unübersehbar: Die "Verwandlung" des Rasensportplatzes in ein Neubaugebiet ist in vollem Gange. Vor einigen Tagen hatte der Zwingenberger Bürgermeister Dr. Holger Habich zu einem Ortstermin auf die Baustelle am Gießer Weg eingeladen, um gemeinsam mit Planer Carsten Scholz (Schweiger + Scholz, Auerbach) sowie dem Bauamt-Team Eduard Reinhardt und Bernhard Emig... [mehr]

Newsticker

  • 06:04 Uhr

    Ludwigshafen: Leichenschmaus zu Aktions-Ende

    Ludwigshafen. Mit einer ungewöhnlichen Aktion endet die ökumenische Aktion "Auf Leben und Tod" an Gründonnerstag. Unter dem Titel "Am Ende - Leichenschmaus" erwartet die Besucher heute ein Drei-Gänge-Menü an drei Standorten in der Innenstadt - mit Feuer-Jonglage und Orgelmusik. Nach dem Auftakt um 17.30 Uhr in der Passantenseelsorge "Lichtpunkt" im S-Bahnhof... [mehr]

  • 06:49 Uhr

    Hoffenheim: TSG erteilt Absage an Nagelsmann-Interessenten: Vertrag bis 2019

    Hoffenheim. Die Vereinsführung von 1899 Hoffenheim hat möglichen Interessenten an Trainer Julian Nagelsmann eine klare Absage erteilt. "Er hat einen bis 2019 laufenden Vertrag, da gibt es keine Diskussion", sagte Geschäftsführer Peter Görlich im Interview der "Heilbronner Stimme" (Donnerstag). "Da kann kommen wer will." Der 29-jährige Nagelsmann selbst hatte... [mehr]

  • 07:32 Uhr

    Frankenthal: Mann wegen Mordes an Bekanntem vor Gericht

    Frankenthal. Er soll einen Bekannten ermordet und den Tresor des Opfers geplündert haben: Aus diesem Grund steht ein 65-Jähriger vom (heutigen) Donnerstag (09.00 Uhr) an vor dem Landgericht Frankenthal. Nach Angaben des Gerichts hatten sich der Angeklagte und das spätere Opfer zunächst flüchtig von einer gemeinsamen Arbeitsstelle her gekannt. In den vergangenen... [mehr]

  • 07:53 Uhr

    Schwarzach: Raser verletzt 77-Jährigen lebensgefährlich und flüchtet

    Schwarzach. Ein 77 Jahre alter Fußgänger ist in Schwarzach (Neckar-Odenwald-Kreis) von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Wagen mit hoher Geschwindigkeit unterwegs und schleuderte den Mann meterweit durch die Luft. Nach dem Unfall am Mittwochabend sei der Fahrer im Auto geflüchtet. Polizisten haben noch in... [mehr]

  • 08:27 Uhr

    Heidelberg: Poetry Slam im "Dezernat 16"

    Heidelberg. Beim Dichterwettstreit "Poetry Slam" für Neulinge können sich heute, 13. April, ab 20 Uhr, Künstler präsentieren, die noch nie oder erst selten auf der Bühne standen. Im Heidelberger Dezernat 16 (Emil-Maier-Straße 16) ist auch Filo aus Mannheim zu Gast. Tickets kosten sechs Euro an der Abendkasse. (red)

  • 08:59 Uhr

    Mannheim: Glücksspiel und Tanzen verboten

    Mannheim. Die Stadtverwaltung Mannheim weist auf die besonderen Regelungen hin, die über die Osterfeiertage gelten. Spielhallen müssen demnach am Karfreitag, 14. April, geschlossen bleiben. Ebenso ist es Gaststätten nicht gestattet, am Karfreitag Geldspielgeräte zu betreiben.Verstöße gegen die gesonderten Regelungen stellen Ordnungswidrigkeiten dar, warnt die... [mehr]

  • 09:36 Uhr

    Karlsruhe/Eppelheim: Verwaltungsgericht entscheidet über Bürgermeisterwahl in Eppelheim

    Karlsruhe/Eppelheim. Wie nahe darf ein Wahlplakat am Stimmlokal hängen? Vor dem Verwaltungsgericht in Karlsruhe wird am Donnerstag (10.00 Uhr) über die Gültigkeit der Bürgermeisterwahl in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) verhandelt. Ein Bürger hatte sie mit dem Argument angefochten, ein Wahlplakat habe zu nahe am Stimmlokal gehangen. Die Justiz soll entscheiden,... [mehr]

  • 10:10 Uhr

    Brühl: Tresor mit Bargeld entwendet

    Brühl. Ein bislang Unbekannter verschaffte sich am Mittwochabend zwischen 17:30 und 23:30 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhaus im Gladiolenweg. Der Einbrecher gelangte gewaltsam durch die Tür in eine Wohnung im ersten Obergeschoss. Aus dem Inneren entwendete er (oder mehrere Täter) einen Tresor mit Unterlagen und Bargeld in Höhe von etwa 10.000 Euro. Zeugen... [mehr]

  • 10:45 Uhr

    Wörth: Zusammenstoß zweier Pkw auf der B9

    Wörth. Zum Zusammenstoß zweier Pkw ist es am frühen Mittwochnachmittag auf der B9 bei Wörth gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 18-Jähriger mit seinem Auto auf dem Weg von Kandel in Richtung Grenzübergang, als er im Bereich Büchelberg auf die Gegenfahrbahn kam. Dort kollidierte er mit dem Auto eines 50-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurden beide... [mehr]

  • 11:18 Uhr

    Mannheim: Bäume fangen auf Spielplatz Feuer

    Mannheim. Mehrere Bäume haben aus bislang unbekannten Gründen am Mittwochnachmittag auf einem Kinderspielplatz in der Relaisstraße Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilte, seien die Bäume kurz nach 14 Uhr in Brand geraten. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Genaueres über den Sachschaden war zunächst nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Frankenthal: Mann wegen Mordes vor Gericht - Bislang nur Leichenteile entdeckt

    Frankenthal. Weil er einen Bekannten aus Habgier ermordet haben soll, steht ein 65 Jahre alter Mann seit Donnerstag vor dem Landgericht in Frankenthal. Nach Darstellung der Staatsanwaltschaft hatte der Angeklagte aus dem badischen Philippsburg den 75-Jährigen aus Speyer am 2. März vergangenen Jahres oder danach auf unbekannte Weise getötet, um an dessen... [mehr]

  • 12:04 Uhr

    Landau: 39-Jähriger verschmäht Gattin in spe - Hochzeit abgesagt

    Landau. Zur kuriosen Absage einer Hochzeit ist es am frühen Mittwochmorgen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich ein 39-jähriger Mann auf der Wache gemeldet und dort erklärt, dass mehrere Personen vor seinem Haus stehen und ihn bedrohen würden. Wie sich rasch herausstellte, handelt es sich bei den Personen um die Verlobte des 39-Jährigen, die mit ihrer... [mehr]

  • 12:37 Uhr

    Ludwigshafen: BASF kündigt Fackeltätigkeit an

    Ludwigshafen. Ab Dienstag, den 18. April wird es bis Ende des Monats zu Fackeltätigkeiten im Werksteil Nord der BASF kommen. Das teilte der Konzern am Donnerstag in einer Mitteilung mit. Demnach seien aufgrund von routinemäßigen Revisionsarbeiten weithin sichtbarer Feuerschein sowie stärkere Geräuschentwicklung zu erwarten. (mer)

  • 12:58 Uhr

    Eppelheim: Urteil fällt am Dienstag

    Karlsruhe/Eppelheim. Vor dem Verwaltungsgericht in Karlsruhe wurde am heutigen Donnerstag über die Gültigkeit der Bürgermeisterwahl in Eppelheim verhandelt. Ein Bürger hatte sie mit dem Argument angefochten, ein Wahlplakat habe zu nahe am Stimmlokal gehangen. Die Justiz soll entscheiden, ob der Sieg der parteilosen Kandidatin Patricia Popp rechtskräftig ist. Die... [mehr]

  • 13:11 Uhr

    Zuzenhausen: Hoffenheims Nagelsmann zu Dortmund: "Immense Wirtschaftsinteressen"

    Zuzenhausen. Hoffenheims Bundesliga-Trainer Julian Nagelsmann findet es "mehr als unglücklich", dass Borussia Dortmund nicht einmal 24 Stunden nach dem Anschlag wieder spielen musste. "Ich glaube schon, dass die Terminfindung grundsätzlich sehr schwer ist", sagte der 29-Jährige am Donnerstag. Es sei aber schlicht nicht möglich, in so einer Situation normal... [mehr]

  • 13:28 Uhr

    Lautertal: Hessen Mobil informiert über B47-Ausbau

    Lautertal. Die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil lädt für Donnerstag, 19. April, zu einer Informationsveranstaltung zum Ausbau der Bundesstraße 47 in Elmshausen ein. Der Bauzeitenplan zur Erneuerung und zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Elmshausen sei inzwischen überarbeitet und angepasst, teilte Hessen Mobil dazu mit. Bei dem Termin in der Lautertalhalle in... [mehr]

  • 13:31 Uhr

    Speyer: Hochwertiges Navi aus BMW gestohlen

    Speyer. Unbekannte Täter haben in Speyer das hochwertige Navi eines BMW B7 Alpina gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, wurde an dem Auto in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen und das fest eingebaute Navi, der Beifahrer-Airbag und weitere Fahrzeugteile im Wert von über 10.000 Euro ausgebaut. Die Ermittlungen dauern an.... [mehr]

  • 14:08 Uhr

    Ludwigshafen: Blitzeinbruch in Telefonladen

    Ludwigshafen. Zwei unbekannte Diebe haben am frühen Mittwochmorgen einen Telefonladen in der Bismarckstraße ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Polizei der Einbruch gegen 4 Uhr von einem Anwohner gemeldet. Dieser hatte zwei Unbekannte dabei gesehen, wie sie die Eingangstür des Landes aufhebelten, den Laden betrachten und mehrere Telefone aus der... [mehr]

  • 14:42 Uhr

    Ludwigshafen: Zahlreiche Beanstandungen bei Verkehrskontrolle

    Ludwigshafen. Zahlreiche Verstöße und Mängel sind der Ludwigshafener Polizei bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch aufgefallen. Wie die Beamten mitteilten, waren 24 Autofahrer nicht angeschnallt unterwegs, zehn Fahrzeuge beachteten das Durchfahrtsverbot eines Wirtschaftsweges nicht. Drei Autofahrer hatten während der Fahrt telefoniert und 13 Fahrzeuge erhielten... [mehr]

  • 14:58 Uhr

    Mannheim/Hamburg: Mannheimer Philharmoniker spielen in der Elbphilharmonie

    Mannheim/Hamburg. Bereits im Eröffnungsjahr der Hamburger Elbphilharmonie werden die Mannheimer Philharmoniker in dem derzeit gefragtesten Konzertsaals Deutschlands gastieren. Das teilte das Orchester in einer Mitteilung vom Donnerstag mit. "Es ist eine große Ehre für die Mannheimer Philharmoniker und die Musikstadt Mannheim, im Zentrum der Aufmerksamkeit der... [mehr]

  • 15:28 Uhr

    Heidelberg: Mutmaßliche Autoknacker vorläufig festgenommen

    Heidelberg. Zwei Jugendliche sind am gestrigen Mittag nach einem Autoeinbruch festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, verdächtige sie zwei Jungen mehrere Gegenstände aus einem Lkw auf einem Supermarktparkplatz entwendet zu haben. Als die Beiden einen Mercedes Sprinter mittels einer Schere aufbrechen wollten, sprachen Zeugen die 13- und 15-Jährigen an,... [mehr]

  • 15:32 Uhr

    Ludwigshafen: Rußwolke auf BASF-Gelände

    Ludwigshafen. Auf dem BASF-Gelände im Werksteil Nord ist am Donnerstagmittag Ruß ausgestreten. Das teilte der Konzern am Donnerstag mit. Demnach kam es bei Prüfarbeiten zu einer Verbrennung, die die Bildung einer Rußwolke zur Folge hatte. Die Umweltmesswagen des Unternehmens waren rund um das Werksgelände unterwegs. Es wurden nach Konzernangaben keine erhöhten... [mehr]

  • 16:01 Uhr

    Sanhausen: Torjäger Wooten fällt bis zum Saisonende aus

    Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen muss für den Rest der Saison auf seinen Torjäger Andrew Wooten verzichten. Der 27 Jahre alte Amerikaner (neun Treffer) hat sich bei der 1:3-Niederlage gegen Arminia Bielefeld eine Sehnenverletzung im Oberschenkel zugezogen, wie der Club am Donnerstag bestätigte. Wooten war am vergangenen Freitag nach vier Spielen... [mehr]

  • 16:09 Uhr

    Eppelheim: Gericht verkündet Urteil über Wahlstreit am Dienstag

    Eppelheim. Der Streit um die Gültigkeit der Bürgermeisterwahl in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) wird vom Verwaltungsgericht in Karlsruhe am Dienstag entschieden. Das teilte die parteilose Kandidatin Patricia Popp nach einer Verhandlung in Karlsruhe am Donnerstag mit. Das Gericht habe nach der Anhörung bekanntgegeben, dass das Urteil am 19. April (14.00 Uhr)... [mehr]

  • 16:35 Uhr

    Heppenheim: Drei BMW aufgebrochen - Der Beutewert beträgt bis zu 40 000 Euro

    Heppenheim. Autoknacker haben von Dienstagabend bis Mittwochmorgen in Heppenheim Autoteile im Wert von mehreren zehntausend Euro erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Diebe in der Straße "Am alten Neckar" und in der Hüttenfelder Straße zu. Sie entwendeten unter anderem Navis und Lenkräder, deren Wert sich laut Polizei auf 36 000 bis 40 000 Euro... [mehr]

  • 17:05 Uhr

    Ludwigshafen: BASF betreut nach Unglück noch immer Mitarbeiter

    Ludwigshafen. Ein halbes Jahr nach der tödlichen Explosion beim Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen werden betroffene Mitarbeiter und deren Familien noch immer medizinisch und psychologisch betreut. Das sagte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag auf Anfrage. In verschiedenen Fällen seien auch Ärzte und Psychologen von außen hinzugezogen worden. Ein Mann werde... [mehr]

  • 17:12 Uhr

    Stuttgart: Polizei blitzt in einer Woche rund 72 600 Raser

    Stuttgart.Die Polizei hat im Südwesten innerhalb einer Woche rund 72 600 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Raser seien in der Woche vom 3. bis zum 9. April besonders ins Visier genommen worden, teilte das Innenministerium am Donnerstag mit. In der Woche sei rund 61 000 Mal die Geschwindigkeit um bis zu 20 Kilometer pro Stunde überschritten worden. In 10 400... [mehr]

  • 18:01 Uhr

    Erbach: Eine Kontrolle - zwei Personen - sechs Strafanzeigen

    Erbach. Ein 29 Jahre alter Mannheimer und seine 30-Jährige Begleitung haben am gestrigen Mittwoch bei einer Verkehrskontrolle sechs Strafanzeigen erhalten. Wie die Polizei mitteilte, stellten die Beamten zunächst fest, dass der Fahrer ohne Führerschein unterwegs war. Bei der darauffolgenden Kontrolle bemerkte die Polizei außerdem, dass das Nummernschild des Opels... [mehr]

  • 18:32 Uhr

    Kaiserslautern: Fahnder finden anderthalb Kilogramm Amphetamin

    Kaiserslautern. Mehr als anderthalb Kilogramm haben Drogenfahnder in Kaiserslautern sichergestellt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden zwei Männer im Alter von 19 und 28 Jahren festgenommen. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft. Der Jüngere der beiden sei schon seit einigen Wochen in den Fokus der Ermittler geraten. Bei einer geplanten... [mehr]

  • 19:15 Uhr

    Gingen: Junge findet Granate - und nimmt sie mit nach Hause

    Gingen. Ein Junge hat in Gingen (Kreis Göppingen) eine 15 Zentimeter lange Granate gefunden und mit nach Hause genommen. Wie die Polizei mitteilte, legte sein Vater das Geschoss daraufhin in die Garage und rief die Beamten. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst holte die Granate am Donnerstag ab. Ein Spielzeug war sie aber nicht: Die Granate war durch die... [mehr]

  • 19:58 Uhr

    Mainz: Warnung vor falschen BKA-Schreiben

    Mainz. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz hat vor vermeintlichen Briefen des Bundeskriminalamtes (BKA) gewarnt, die zuletzt hundertfach im gesamten Bundesgebiet verschickt worden sein sollen. In den Schreiben würden vornehmlich ältere Menschen über angebliche Ermittlungen gegen kriminelle Banden informiert, wie das Landeskriminalamt (LKA) am Donnerstag in Mainz... [mehr]

  • 20:41 Uhr

    Hettenleidelheim: Zwei Verletzte nach Unfall auf B 47

    Hettenleidelheim. Ein 18-Jähriger und seine Begleitung sind heute Nachmittag durch eine Vollbremsung mit ihrem Motorrad verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der junge Mann auf der B 47 Hettenleidelheim in Richtung Eisenberg unterwegs, als ein 85-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die Schamottestraße einbog und dabei das entgegenkommende Motorrad übersah.... [mehr]

  • 21:24 Uhr

    Mainz: Weiteres Luchsweibchen im Pfälzerwald freigelassen

    Mainz. Im Pfälzerwald ist ein weiteres Luchsweibchen namens Rosa freigelassen worden. Das Tier wurde 2012 in der Schweiz geboren und wiegt rund 18 Kilogramm, wie die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz am Donnerstag in Mainz mitteilte. Die Lüchsin entstammt einem Wiederansiedlungsprojekt im Nordosten der Schweiz, wo die Mutter 2008 ausgesetzt worden war. Mit... [mehr]

  • 22:13 Uhr

    Laudenbach: BMW aufgebrochen - Beutewert um die 15 000 Euro

    Laudenbach. Autoknacker haben zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in Laudenbach in der Sportplatzstraße einen BMW Touring aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, entwendeten die Diebe das Multifunktionslenkrad, die Navigationseinheit und die Tachoeinheit im Gesamtwert von über 15 000 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter 06201 / 10030 bei der Polizei zu... [mehr]

  • 22:16 Uhr

    Basketball: Würzburg schlägt sich mehr als achtbar

    In der Basketball-Bundesliga hat s.Oliver Würzburg gegen Tabellenführer ratiopharm Ulm eine nicht erwartete starke Leistung gezeigt, am Ende aber dann doch mit 70:73 verloren. Besonders aus dem Zwei-Punkt-Bereich überzeugten die Unterfranken, die als krasse Außenseiter in die Begegnung gegangen waren, mit einer Trefferquote von 75 Prozent.