Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 21. April 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball 1899 Hoffenheim eröffnet heute mit der Begegnung in Köln den 30. Bundesliga-Spieltag

    "Wir sind nicht ganz blind"

    Interessant sei es gewesen, das Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund in Monaco. So empfand es Julian Nagelsmann, als er am Fernseher das vergebliche Mühen des BVB um den Einzug ins Halbfinale verfolgte. Hoffenheims Trainer hat diese Begegnung, auch wenn er es einen Tag später so nicht zugeben wollte, sicherlich mit dem Verlangen geschaut, in der kommenden... [mehr]

Altlußheim

  • Sportschützenverein

    Kirchgäßner trifft am besten

    Trotz des durchwachsenen Wetters war das Osterschießen des Sportschützenvereins wieder ein voller Erfolg. Geschossen wurde mit Luftdruck- und Kleinkalibergewehren auf Glücksscheiben für Ostereier und die ausgelobten Preise und Gutscheine - oder auf Luftballons für Rosen, was wegen des teils windigen Wetters manchen Schuss ins Leere gehen ließ. Für die... [mehr]

  • Gemeinderat tagt Auf der Tagesordnung steht das Ergebnis einer Untersuchung zu den Auswirkungen einer Geschwindigkeitsreduzierung auf die Lärmbelastung

    Mit Tempo 30 für mehr Ruhe und Sicherheit

    Auf ihrem Weg, den Ortskern attraktiver und für die Bevölkerung gefahrloser zu gestalten und obendrein für eine deutliche Reduzierung des Verkehrslärms zu sorgen, werden Gemeinderat und Verwaltung bei der nächsten Ratssitzung am Dienstag, 25. April, einen gewaltigen Schritt nach vorne machen: In den Unterlagen für die Ratssitzung findet sich das Ergebnis einer... [mehr]

BA-Freizeit

  • Begegnung mit Grünspecht

    Die Naturschützer Andrea Hartkorn und Dieter Melchior schlagen eine Route für einen Spaziergang am Lampertheimer Altrhein vor [mehr]

Bensheim

  • Varieté Sibylle Bullatschek am Mittwoch mit "Volle Pflägekraft voraus" im Pegasus

    Altenpflegerin mit Leib und Seele

    Sybille Bullatschek ist Altenpflegerin mit Leib und Seele. Die sympathische Schwäbin kommt mit ihrem Programm "Volle Pflägekraft voraus!" am Mittwoch, 26. April, ins Varieté Pegasus in Bensheim. Beginn ist um 20 Uhr. Mit Ehrlichkeit, einer großen Portion positiver Energie und einem Quäntchen Naivität nimmt sie den Zuschauer mit - in ihren Alltag ins Altenheim.... [mehr]

  • Sankt Georg Gregor Knop spielt Toccaten und Santen

    Bach-Zyklus Teil drei

    Am 1. Mai um 19.30 Uhr spielt Regionalkantor Gregor Knop (Bild) das dritte Konzert seines Bach-Zyklus in der katholischen Kirche Sankt Georg in Bensheim.Pedalsoli und virtuose Passagen"Toccaten und Sonaten" von Johann Sebastian Bach stehen auf dem Programm, und den Beginn macht die berühmte d-Moll-Toccata mit Fuge, außerdem erklingen die Toccaten C-Dur und F-Dur.... [mehr]

  • Lesung Henning Beck, Neurowissenschaftler aus Bensheim, stellt heute sein Buch "Irren ist nützlich" vor

    Denkfehler sind Geheimwaffe des Gehirns

    Die Anforderungen an unser Gehirn sind höher als je zuvor. Wir werden von Informationen bombardiert, mailen, chatten und surfen gleichzeitig. Und es scheint, als sei unser Gehirn nicht für das digitale Zeitalter gemacht.Unterhaltsam und kurzweiligHenning Beck erklärt in seinem neuen Buch "Irren ist nützlich", warum Denkfehler die Geheimwaffen des Gehirns sind und... [mehr]

  • Ehrengräber Gewerkschafter kritisieren Magistrat für Beschluss / "Abkehr von politischer Verantwortung"

    DGB: Entscheidung ist ungeheuerlich

    Die Debatte um eine Ehrengrabregelung für Bensheim und die letzte Ruhestätte des Widerstandskämpfers Jakob Kindinger findet noch immer kein Ende. Nun hat sich erneut der DGB Bensheim mit einer Stellungnahme zu Wort gemeldet und kritisiert harsch die Entscheidung des Magistrats. Dieser hatte beschlossen, die Grabsteine von bedeutenden Persönlichkeiten zu sichern... [mehr]

  • Lebenskunst Am Dienstag Vortrag von Dr. Thomas Fuchs im Bürgerhaus zum Familienglück im Alltag

    Erziehung funktioniert auch anders

    Im Rahmen der Vortragsreihe Lebenskunst kommt am Dienstag (25.) der erfolgreiche Verhaltenstherapeut und Kinder-Jugend-Psychologe Dr. Thomas Fuchs ins Bensheimer Bürgerhaus. Beginn ist um 20 Uhr. Thema des Abends ist sein neuer Vortrag: "Familienglück - Wir packen das mit der Erziehung mal ganz anders an!"So kommt die Leichtigkeit zurückWie kommen Lachen und... [mehr]

  • Parteien Am Samstag Infostand am Marktplatz / Stimmungsbild ein Jahr nach Kommunalwahl

    FDP befragt Bürger zu aktuellen Themen

    Am Samstag (22.) wird die FDP Bensheim wieder die Bürger zu aktuellen Themen in und rund um ihre Heimatstadt befragen. "Bereits seit Jahren ist es gute Tradition, dass wir - ganz unabhängig davon, ob Wahlen anstehen - im Frühjahr einen Informationsstand veranstalten, bei dem wir ein Stimmungsbild der Bürger zu aktuellen Themen einholen. Ein gutes Jahr nach der... [mehr]

  • Kammerchor Cantemus präsentiert Musik aus Skandinavien

    Den Norden, Skandinavien zumal, verbinden viele mit Kälte bis zur Unwirtlichkeit. Wie warm es einem ums Herz werden kann bei Musik aus dieser Weltgegend, will der Kammerchor Cantemus Bensheim in einem Konzert vorführen. "Nordlichter" heißt das von Dirigent Christoph Siebert zusammengestellte A-capella-Programm, das am Sonntag, 7. Mai, ab 18 Uhr in der Kirche von... [mehr]

  • Naturschutz Müllsammelaktion der Angler an der Erlache / Zerstörungen am Ufer

    Moped aus dem See gefischt

    Für den Angelverein Bensheim, der den Erlach-See pflegt, ist es traurig zu sehen, wie der ehemals wertvolle und daher als geschützter Landschaftsbestandteil, im Westteil sogar als Naturschutzgebiet, ausgewiesene See und seine Umgebung durch die überbordenden, illegalen Nutzungen vermüllt und zerstört werden - auch im Naturschutzgebiet. Dabei sind die Anhänger... [mehr]

  • Synagoge Auerbach Vortrag von Dr. Fritz Kilthau über die jüdische Bankiersfamilie Bauer / Repräsentative Wohnung im Rodensteiner Hof bezogen

    Nazis raubten 14 Kilo Familien-Silber

    Legalisierter Raub: Fast 14 Kilo Silbergegenstände wurden in der Pogromnacht von 1938 bei der Bensheimer Familie Bauer gewaltsam entwendet. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erhielten die in die USA emigrierten Töchter der Familie dafür den Gegenwert von etwa 248 Reichsmark - und damit einen Bruchteil des ursprünglichen Werts. Auch von dem beschlagnahmten Erbe... [mehr]

  • Volkshochschule

    Ordnung schaffen auf dem Laptop

    Überall gespeichert und kaum wiederzufinden? Das Problem kennen viele EDV-Nutzer. Die Volkshochschule Bensheim bietet dienstags, ab 23. Mai, einen Kurs "Ordnung schaffen auf dem Laptop" an. In diesem zweitägigen Kurs lernen die Teilnehmer, Ordnung zu schaffen und grundlegende Kenntnisse im strukturierten Umgang mit Windows 7. Schritt für Schritt lernen sie, wie... [mehr]

  • Naturschutzzentrum Eine Woche später dürfen Kinder basteln

    Repair-Café am 30. April

    Im Naturschutzzentrum Bergstraße in Bensheim öffnet am Sonntag, 30. April, das Repair-Café wieder seine Türen. Von 14 bis 17 Uhr reparieren dort ehrenamtliche Experten defekte Elektro- und Haushaltsgeräte aller Art.Auch Fahrräder werden aufpoliertEs sei wichtig, alte Geräte zu recyclen, oder noch besser, Müll zu vermeiden und defekte Geräte zu reparieren,... [mehr]

  • Tennisclub Auerbach Erstmals wird auf roter Asche gespielt

    Saisonstart auf neuen Plätzen

    An diesem Samstag (22.)ist es soweit. Der Tennisclub Auerbach startet mit der Eröffnung der neuen "roten" Plätze in die Saison. Zu diesem Anlass lädt der TCA neben den Mitgliedern auch alle anderen Tennisinteressierten ein. Mit einer vollständigen Sanierung der Anlage an der Lahnstraße in der Winterpause hat sich der TC Auerbach von seinen alten grau-grünen... [mehr]

  • Ortsbeirat Schönberg Aufgang zum Haus am Dorfplatz kann trotzdem weiter genutzt werden

    Treppe muss saniert werden

    Mit einer Uferbegehung im Mai und einer Waldbegehung im Juni will sich der Ortsbeirat Schönberg Informationen aus erster Hand besorgen. In der jüngsten Sitzung einigte sich das Gremium auf verschiedene Terminvorschläge, die jetzt noch abzustimmen sind.Waldbegehung mit RevierförsterBei der Waldbegehung ist Revierförster Dirk Ruis-Eckardt der Ansprechpartner, bei... [mehr]

  • OWK Auerbach

    Wanderungen nach Feierabend

    Auch in diesem Jahr lädt der Odenwaldklub Auerbach von Mai bis Oktober einmal im Monat zu Feierabendwanderungen ein. Ganz besonders für berufstätige Naturfreunde bietet dieses Angebot eine Möglichkeit etwas für die Gesundheit und die gute Laune zu tun. Los geht es am Dienstag, 9. Mai, mit der schönen Strecke, über die der "Qualitätsweg wanderbarer Odenwald"... [mehr]

  • HR Charlotte Freiberger und Christa Guth in "Hallo Hessen"

    Werbung für den Weintreff im Fernsehen

    Großer Auftritt für zwei Bergsträßerinnen im Hessen-Fernsehen. Am heutigen Freitag (21.) sind Weinkönigin Charlotte Freiberger (r.) und Winzermeisterin Christa Guth (l.) in der Sendung "Hallo Hessen" im HR zu Gast. Beginn ist um 16 Uhr. Thema ist - wie könnte es anders sein - der Bergsträßer Weinfrühling mit seiner Eröffnungsveranstaltung, dem Weintreff, am... [mehr]

  • In der Alten Faktorei

    Zusatztermin für "Wein im Licht"

    Im Rahmen des Bergsträßer Weinfrühlings bietet die Weingilde Bergstraße ein Seminar an, bei dem die Teilnehmer eine besondere geschmackliche Erfahrung erwartet. In der Ankündigung heißt es: "Schmeckt Wein anders bei blauem Licht, bei rotem oder grünem? Ist weißes Licht gleich weißem Licht, oder kann auch hier ein Unterschied geschmeckt werden? Was ist Humbug... [mehr]

Brühl

  • Geschäftsleben Rohbauarbeiten für den neuen Lidl-Markt sind fast abgeschlossen / Aktuell bekommt das Gebäude sein imposantes Pultdach aufgesetzt

    Bauarbeiten liegen genau im Zeitplan

    Er nimmt immer deutlicher erkennbare Formen an, der künftige Lidl-Markt in der Schwetzinger Straße. Im Januar waren der bisherige Markt und das benachbarte Kino abgerissen worden, dann ging alles ganz schnell mit dem Neubau. Inzwischen steht der Rohbau und zurzeit wird das Dach für die künftige Filiale des Discounters installiert. "Die Bauarbeiten an unserer... [mehr]

  • KjG-Theater Munterer Schwank entführt das Publikum vom katholischen Pfarrzentrum auf das Anwesen des Grafen von Rabenklau

    Blauer Heinrich sorgt für allerlei Trubel

    Der "blaue Heinrich" ist Graf von Rabenklau, Vertreter des alten Adels, noch immer ganz in alten Traditionen und Vorurteilen lebend. Damit der Rabenklausche Besitz in seinen Händen bleibt, ist ihm jedes Mittel recht. Und als seine Tochter Olympia den bürgerlichen Papierfabrikanten August Schulze heiratet, ist klar: August wird gehalten wie ein Domestik, darf aber... [mehr]

  • Maifeiertag Zahlreiche Veranstaltungen buhlen um die Gunst der Besucher / Angebot von Zunftbaumstellen bis Linedance

    Nicht nur der Weidweg wird zur geselligen Festmeile

    Ein Tag der Arbeit wird es am Montag, 1. Mai, vor allem für die Helfer der Vereine, die zu den vielen Festen zum Start in die Freiluft-Saison einladen. Ob am Weidweg Richtung Kollerfähre, mitten in Rohrhof oder im Freibad - an verschiedensten Stellen machen delikate Speisen und Unterhaltungsangebote Lust auf einen Aufenthalt in der Hufeisengemeinde. Der Weidweg... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Unbekannter spricht Kind an

    Eine Sechsjährige wurde am Dienstag um 10.40 Uhr von einem Unbekannten angesprochen. Wie die Polizei berichtet, versuchte er, sie durch Rufe zu sich zu locken. Das Mädchen befand sich hinter einem geschlossenen Tor auf dem elterlichen Anwesen in der Rohrhofer Straße. Die Polizei vermutet, der Mann wollte mit seiner Aktion erreichen, dass das Kind ihm das Tor zum... [mehr]

  • Vortrag Pferde-Experten Jenny Wild und Peer Claßen ziehen um

    Von der Villa in die Festhalle

    Sie haben offensichtlich einen Nerv getroffen, die beiden Natural-Horsemanship-Lehrer Jenny Wild und Peer Claßen, denn ihr Vortrag "Motivation für Pferd und Mensch" hat ein derartiges Echo gefunden, dass der ursprünglich Veranstaltungsort, die Villa Meixner, aus allen Nähten geplatzt wäre. Deshalb haben sich die Verantwortlichen entschieden, mit der... [mehr]

Bürstadt

  • TV Ballettstunde für Erwachsene macht den Teilnehmern großen Spaß / Weiteres Probetraining möglich

    Immer auf die Haltung achten

    Die Tür zum Spiegelsaal der TSG Bürstadt öffnet sich und immer mehr Ballettbegeisterte treten ein. Sie sind noch ein wenig zaghaft, aber Sven Baierle geht auf sie zu und begrüßt die sieben Frauen und zwei Männer zum Ballett-Probetraining des Turnvereins (TV) Bürstadt, das in der TSG-Halle ausgetragen wird. Auch der TV-Vorsitzende Andreas Röß und die... [mehr]

  • Kommunalpolitik I Bürstädter Haupt- und Finanzausschuss lässt sich die Statistik von 2016 erläutern

    Kriminalität ohne Ausreißer

    In jeder Beziehung unauffällig. Damit lässt sich das Kriminalitätsaufkommen in Bürstadt beschreiben. Jörn Berg, Leiter der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Lampertheimer Polizei hat dem Haupt- und Finanzausschuss am Mittwochabend die Kriminalitätsstatistik des vergangenen Jahres erläutert. Vorausgegangen war der Einladung Bergs ein gemeinsamer Antrag von CDU... [mehr]

  • Kommunalpolitik II Ausbau

    Mietvertrag über 15 Jahre

    Für den geplanten Ausbau der Kindertagesstätte Zwergenwald soll die Stadt für 15 Jahre zusätzliche Räume mieten. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss am Mittwochabend bei einer Gegenstimme der Grünen beschlossen. Zunächst war die Verwaltung von der Dauer von zehn Jahren ausgegangen. Der Vermieter allerdings machte 15 zur Bedingung. CDU, FDP und SPD sprachen... [mehr]

  • Einweihung Areal an der Berliner Straße aufgewertet

    Neue Spielgeräte locken

    Er liegt etwas versteckt und hat sich zu einer idyllisch gelegenen Oase für Kinder entwickelt: der Spielplatz in der Berliner Straße in den Bürstädter Rodstücken. Er wurde komplett restauriert und nun von Bürgermeisterin Bärbel Schader übergeben. Das etwa 400 Quadratmeter große Gelände ist ein Treffpunkt für alle Altersklassen. Sie können sich auf den... [mehr]

  • Theater Bürstädter Sainäwwel zeigen ihr neues Stück einen Tag vor der eigentlichen Premiere

    Senioren sehen Generalprobe

    Die Senioren hatten nach Kaffee und Kuchen traditionell als Erste die Möglichkeit, das brandneue Stück "Hodel ginsdisch häzugewwe" von den Bürstädter Sainäwweln zu sehen. Diese Aufführung noch vor der Premiere am heutigen Freitag ist als Generalprobe betitelt. Aber davon war gar nichts zu spüren - abgesehen von der Nervosität der Schauspieler bei der ersten... [mehr]

  • Wiesbadener Verantwortung

    Bürstadt ist keine Kriminalitätshochburg. Das ist die gute Nachricht. Sie ist allerdings alles andere als neu und genau so bekannt wie die, dass Prävention wichtig ist. Beruhigen sollten diese Erkenntnisse aber niemanden. Ein Blick auf die Zahlen in unserer Grafik - 651 Delikte im vergangenen Jahr: Das sind statistisch fast zwei Fälle pro Tag. Und das eben... [mehr]

Einhausen

  • Jahreshauptversammlung Vorstandsteam um Jürgen Arnold bestätigt / Daniel Gerber neuer Schriftführer der Angelsportler

    Frauenangeln kam gut an

    Der Angelsportverein ASV Lorsch/Einhausen hatte zu seiner Jahreshauptversammlung eingeladen. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft standen diesmal Vorstandswahlen. Das Team um den ersten Vorsitzenden Jürgen Arnold wurde dabei - mit einer Ausnahme - in den bisherigen Ämtern bestätigt. Der langjährige Schriftführer Alexander Baumann kandidierte aus privaten Gründen... [mehr]

  • Skiclub Gelungene Jugendfreizeit in Zell am See / Schöne Tage im Schnee - nur die Sonne ließ sich wenig blicken

    Quartier für 2018 ist schon reserviert

    Der Skiclub Einhausen hatte erneut zu einem Aufenthalt in Zell am See eingeladen. Anfang April gingen die Einhäuser gemeinsam auf Tour. Nach den erfolgreichen Fahrten der vergangenen Jahre hatte der Fahrtenorganisator des Skiclubs auch in diesem Jahr zum Saisonende wieder eine Jugendfahrt in das Areal bei Schüttdorf organisiert. Mit über 20 Jugendlichen aus... [mehr]

  • SPD

    Vorstandswahlen und Ehrungen

    Die Einhäuser Sozialdemokraten laden zu ihrer Jahreshauptversammlung ein. Termin ist am kommenden Mittwoch (26.). Die Zusammenkunft beginnt um 20 Uhr im Gasthaus "Zum alten Rathaus", erinnert Pressewart Joachim Wiegand. Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung stehen unter anderem Vorstandswahlen sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder.Junge Leute wollen... [mehr]

  • Neubautrasse Bürgerinitiative Lampertheim lädt am Mittwoch ein / Hauptversammlung von "Mensch vor Verkehr" am 24. Mai

    Zum Lärmaktionstag Beschallung mit Zuggeräuschen

    Lärm kann krank machen. Auf die befürchtete zusätzliche Gesundheitsbelastung durch die geplante Trasse für ICE- und Güterzüge macht in der kommenden Woche die Bürgerinitiative Lampertheim (BILA) aufmerksam. Anlass ist der internationalen Lärmaktionstag, der am Mittwoch (26.) begangen wird. Die Mitstreiter der BI um Sprecher Ulrich Guldner wollen den... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey

    Marcel Goc wird WM-Experte

    Für die Heim-WM musste Adler-Stürmer Marcel Goc (Bild) nach seiner schweren Knieverletzung im Januar absagen. Doch sein Können ist weiterhin gefragt. Sport1 hat den 33-Jährigen als Experten für die Fernseh-Übertragungen gewonnen. "Natürlich hätten wir Marcel Goc bei der Heim-WM lieber auf dem Eis gesehen. Nachdem sein Einsatz verletzungsbedingt aber seit... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim

    Fotoprojekt von Benedikt Zaja

    "Triportrait" überschreibt Benedikt Zaja seine Fotoausstellung, die am Samstag, 22. April, um 17 Uhr im Kulturtreff, Hauptstraße 52a, eröffnet wird. Der aus Lüneburg stammende und in Feudenheim lebende Kommunikationsdesigner hat Jugendliche über ihre aktuelle Situation, ihre Wünsche und Zukunftsängste befragt und diese zusammen mit Kopfportraits und Fotos von... [mehr]

  • Feudenheim Alois Putzer vom Verein für Ortsgeschichte zeigt beim historischen Rundgang einige erhaltenswerte Objekte

    Friedhofskulturgeht bis ins Jahr 1496 zurück

    Die Führung über den Feudenheimer Friedhof, veranstaltet von Alois Putzer vom Verein für Ortsgeschichte, sollte nicht nur über die Geschichte des Friedhofs und der Feudenheimer Familien informieren, sondern auch auf historische Grabsteine aufmerksam machen, die der Verein erhalten möchte. Etwa 40 Personen hatten sich in der Trauerhalle eingefunden, wo Putzer vor... [mehr]

  • Feudenheim Kerstin Bäumer zur Kerwevereinsvorsitzenden gewählt / Vorstandsposten neu besetzt

    Neues Team stemmt die Kerwe

    Kerstin Bäumer, die Inhaberin vom Haarstudio am Eck, ist die neue Vorsitzende des Kerwevereins. Damit steht die Nachfolge für Doris Kirsch nun offiziell fest. Bei der BDS-Jahreshauptversammlung war Kirsch gemeinsam mit ihrem Mann Claus sowie Kassier Frank Siegert und Andreas Weber verabschiedet worden. Kerstin Bäumers Team setzt sich wie folgt zusammen: Michael... [mehr]

Fotostrecken MM

  • Heidelberg: Werttransporter erfasst Kleinkind

    Ein Kleinkind ist am Freitagmittag in der Nähe des Kirchheimer Kerweplatzes von einem Wertransporter erfasst worden.

  • Hoffenheim besiegt Köln in letzter Sekunde

    In letzter Sekunde hat sich Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim im Freitagabendspiel beim 1. FC Köln einen Punkt gesichert.

  • Auto Test

    Im Test: Der Subaru WRX STI Sport

    Der Subaru WRX STI Sport unterstreicht mit markantem Design seine sportlichen Ambitionen.

  • Freizeit

    Kirchheimer wandert mit Eseln

    Hermann Ochs aus Kirchheim geht zur Entschleunigung mit seinen beiden Eseln Lola und Palamon im Pfälzerwald wandern. Dabei wird er oft angesprochen.

  • Kombilösung: Großbaustelle in Karlsruhe

    Am Freitag ging das milliardenschwere Karlsruher Stadtbahnprojekt "Kombilösung" in die nächste Phase: Durch die Kombilösung wird ein Teil der in der Fußgängerzone fahrenden Straßenbahnen darunter in einem Tunnel rollen, ein anderer Teil auf einer neuen Trasse der südlich verlaufenden Kriegsstraße. Der Autoverkehr wird in der Straße größtenteils unter die... [mehr]

  • Lkw-Unfall sorgt auf A6 für Stau

    Ein Lkw-Unfall hat am Donnerstagabend auf der A6 zwischen Kreuz Walldorf und Wiesloch-Rauenberg für Stau gesorgt.

  • Mannheim: Auto kippt bei Zusammenstoß um

    Bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug ist ein Kleinwagen am Freitagnachmittag in Mannheim-Luzenberg umgekippt.

  • SV Waldhof besiegt Pirmasens mit 1:0

    Der SV Waldhof Mannheim schafft die Trendwende: Das Regionalliga-Auswärtsspiel gegen den FK Pirmasens am Freitagabend gewinnen die Blau-Schwarzen mit 1:0.

  • Test:

    Tesla Model X 90 D

    Das Model X des amerikanischen Autohersteller Tesla ist ein rein elektrisch angetriebenes Sport Utility Vehicle.

  • Fußballteams im Visier

    Wenn Fußballteams attackiert werden

    Dortmund. Hertha, Fenerbahce, Borussia - wenn Fußballteams angegriffen werden, stecken die unterschiedlichsten Motive dahinter. Nicht immer werden die Täter gefasst. Sieben Beispiele:

Fotostrecken SZ

Fußball allgemein

  • Fussball2. BundesligaSpVgg Gr. Fürth - Dynamo Dresden Fr., 18.30 Uhr 1. FC Kaiserslautern - 1860 München Fr., 18.30 Uhr Fortuna Düsseldorf - FC St. Pauli Fr., 18.30 Uhr 1. FC Heidenheim - Arminia Bielefeld Sa., 13.00 Uhr FC Erzgebirge Aue - Hannover 96 Sa., 13.00 Uhr Eintracht Braunschweig - VfL Bochum So., 13.30 Uhr SV Sandhausen - Karlsruher SC So., 13.30 Uhr... [mehr]

  • Fußball Dortmunds Trainer Thomas Tuchel stellt sich nach dem Champions-League-Aus gegen Monaco vor seine Mannschaft

    In der Abwehr fehlt die Klasse

    BVB-Boss Hans-Joachim Watzke durchquerte die Mixed Zone des Stade Louis II in Monaco im Stechschritt. Mit versteinerter Mine, die Lippen fest zusammengepresst, nicht rechts und links schauend. Kein Wort zu den versammelten Journalisten. Sportdirektor Michael Zorc ging ebenfalls wort- und grußlos von dannen. Auch Thomas Tuchel wirkte reichlich mitgenommen von den... [mehr]

  • Fußball Viergever beendet blau-weiße Träume

    Schalke verpasst das Wunder

    Das kleine Fußball-Wunder war fast schon geschafft, doch nach einem echten Pokal-Krimi ist der Traum von neuen Eurofightern auf Schalke endgültig beendet: Trotz eines 3:2 (2:0, 0:0)-Siegs nach Verlängerung im hochspannenden Viertelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Ajax Amsterdam verabschiedeten sich die Königsblauen am Donnerstag als letzter deutscher... [mehr]

Handball

  • Handball

    Melsungen protestiert

    Handball-Bundesligist MT Melsungen hat nach dem 28:28 gegen die Füchse Berlin Einspruch gegen die letzte Szene des Spiels angemeldet. Das sagte Geschäftsführer Axel Geerken im Anschluss an die hitzige Partie am späten Mittwochabend. "Wir werden anschließend entscheiden, ob wir ihn weiterverfolgen oder nicht", sagte Geerken. Berlins Nationalspieler Fabian Wiede... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Grünes Licht für Sanierung

    Die Gemeinde Heddesheim erhält 900 000 Euro für das Sanierungsgebiet "Ortskern III" (der "MM" berichtete). Das Geld fließe aus dem Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt", erläuterte Bürgermeister Michael Kessler unter bekanntgaben im Gemeinderat. Das Programm habe eine Laufzeit bis 2026. Die Gemeinde müsse die Sanierung jetzt vorbereiten und dann einen... [mehr]

  • Heddesheim Der ehemalige evangelische Pfarrer Herbert Anzinger referiert über die Kirchengeschichte / Teil 1

    Konrad Benzinger legte ältestes Kirchenbuch an

    Dass Geschichte nicht immer staub trocken sein muss, bewies Dr. Herbert Anzinger, der über die Kirchenhistorie in Heddesheim sprach. Der ehemalige evangelische Pfarrer war zehn Jahre in Heddesheim tätig und hat sich intensiv mit der Ortsgeschichte beschäftigt. Friedrich Graser, Leiter der Volkhochschule, hatte ihn aus Anlass des Gemeindejubiläums eingeladen,... [mehr]

  • Heddesheim Die Entwicklung des 24-jährigen Yar-Mohamed, der seit einem Jahr im Flüchtlingscamp lebt

    Mit guten Deutschkenntnissen steigen die Chancen auf eine Ausbildung

    Jeden Freitagnachmittag machen sich junge Männer vom Flüchtlingscamp auf Ladenburger Gemarkung mit Fahrrädern oder zu Fuß auf den Weg ins evangelische Gemeindehaus in Heddesheim. Dort bietet der Arbeitskreis Flucht und Asyl den Männern die Möglichkeit, sich mit deutschen Bürgern zu unterhalten. Es ist auch normal, dass Ausländer, die schon seit Jahren in... [mehr]

  • Neckar-Bergstraße Mit dem "MM"-Osterei durch die Region / Heute: Der Heddesheimer Badesee und seine Umgebung

    Vom Kiesloch zum beliebten sommerlichen Ausflugsziel

    Da wäre das "MM"-Osterei gern noch ein Weilchen liegengeblieben. Es hätte sich etwas gesonnt, auf das glitzernde Wasser geschaut und wäre später vielleicht noch eine Runde Joggen gegangen oder in den Vogelpark spaziert (wo es bestimmt seinesgleichen getroffen hätte) - aber nein, es musste schon gleich weiter zum nächsten Foto-Termin. Wo es lag, haben Sie... [mehr]

Heidelberg

  • Zoo Tiergartenfreunde spenden für Ausbau der Löwenanlage

    15 000 Euro für Gehege

    Die Tiergartenfreunde Heidelberg unterstützen den geplanten Ausbau der Löwenanlage im Heidelberger Zoo mit einer Finanzspritze von 15 000 Euro. Die Vereinsvorsitzenden Dietrich Lorenz und Gerhard Bartelmus sowie Kassenwart Jürgen Pföhler überreichten die Spende jetzt in Form eines Schecks an Zoodirektor Klaus Wünnemann. "Wir freuen uns über die Spende der... [mehr]

  • Kriminalität Zwei junge Männer in Untersuchungshaft

    26-Jährigem Geld geraubt

    Weil sie einen 26-Jährigen bedroht und beraubt haben sollen, sitzen zwei Männer im Alter von 18 und 23 Jahren seit Mittwoch in Untersuchungshaft. Wie Staatsanwaltschaft Heidelberg und Polizeipräsidium Mannheim gestern mitteilten, haben die beiden Beschuldigten das Opfer am Dienstagabend am Hintereingang eines Einkaufsmarktes in Bergheim zunächst nach einem Euro... [mehr]

  • Konversion Einstige Militärkirche wird ab Herbst umgebaut / Rundgänge und Diskussion zu "Grünem Band des Wissens"

    Chapel wird Bürgerzentrum

    Der Heidelberger Stadtteilverein Südstadt belebt die einstige Militärkirche schon jetzt mit regelmäßigen Veranstaltungen. Ab dem Herbst wird das denkmalgeschützte Objekt, das inmitten der Konversionsfläche Mark Twain Village steht, saniert. Künftig soll die Chapel als Bürgerzentrum für die Südstadt dienen. [mehr]

  • Schauspiel Intendant Holger Schultze und Katrina Mäntele sprechen über den 34. Heidelberger Stückemarkt

    Nah dran an Politik und Leben

    Am 28. April geht es los. Dann dreht sich am Theater Heidelberg wieder alles um zeitgenössische Dramatik und das Gastland Ukraine. Intendant Holger Schultze und Katrina Mäntele sprechen über den 34. Heidelberger Stückemarkt [mehr]

  • Haftbefehl

    Rauschgift sichergestellt

    Weil er mit Drogen gehandelt haben soll, sitzt ein 28 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Wie die Polizei mitteilt, kontrollierte eine Streife des Reviers Süd den Beschuldigten in der Henkel-Teroson-Straße. In seinem Rucksack entdeckte das Team 578 Gramm Marihuana, 42 Gramm Haschisch sowie 2100 Euro Dealgeld. "Bei der Durchsuchung seiner Wohnung haben die... [mehr]

Heppenheim

  • CDU-Fraktion

    Arnold Nachfolger von Semmler

    Die Heppenheimer CDU-Fraktion hat einen Nachfolger für Jürgen Semmler: In der Sitzung am Mittwoch wurde Hermann-Peter Arnold (60) einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Arnold ist seit Beginn der Legislaturperiode 2016 Mitglied der Fraktion und Vorsitzender des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses. Der neue Fraktionsvorsitzende ist gelernter... [mehr]

  • Opferverein Glasbrechen legt Wert darauf, dass die Ereignisse in der Odenwaldschule nicht in Vergessenheit geraten

    Skulptur erinnert an Vergangenheit

    Den Plänen, die frühere Odenwaldschule in einen Wohn- und Ferienpark zu verwandeln, steht Tilman Jens gelassen gegenüber. "Ich kann mich darüber nicht empören", sagt der frühere Schüler unserer Zeitung. Jens hat einige Zeit im Trägerverein mitgewirkt und 2011 sein Buch "Freiwild" über die Vorfälle veröffentlich. "Warum soll das wunderbare Ensemble... [mehr]

  • Unvorstellbar

    Zugegeben, es ist ein herrliches Fleckchen Erde, das sich die Gründer der Odenwaldschule vor mehr als 100 Jahren ausgesucht haben. Was für viele ein echtes Paradies war, stellte für einige aber auch den Mittelpunkt ihrer ganz persönlichen Hölle dar. Sexuelle Übergriffe an 132 Schülern sind dokumentiert, wie viele es wirklich waren, liegt nach wie vor im... [mehr]

Hessen/RLP

  • Projekt Evangelische Kirchengemeinde in Riedstadt-Crumstadt schreibt sich zum Reformationsjubiläum eigene Altarbibel

    Bibel von Hand kopiert

    Eigentlich ist es nur Papier, das beschrieben wird. Wenn Pfarrerin Julia Bokowski aber ihren Stift ansetzt, geht es auf dem großen weißen Bogen im DIN-A3-Format um den Propheten Hesekiel aus dem Alten Testament. Die evangelische Kirchengemeinde in Riedstadt-Crumstadt bekommt im 500. Jubiläumsjahr der Reformation eine neue Altarbibel. Menschen aus der Gemeinde,... [mehr]

  • Verwaltungsgericht Erstattung von Flüchtlingskosten

    Hessen zahlt 278 000 Euro an Gießen

    Das Land Hessen will der Stadt Gießen Flüchtlingskosten erstatten: Laut Verwaltungsgericht Kassel hat das Land erklärt, dass es die strittigen 278 000 Euro bezahlt. Die Gießener Verwaltung kündigte an, weiter an der Klage festzuhalten, bis das Geld komplett eingegangen sei. Mit Klagen gegen 13 Bundesländer wollte die mittelhessische Stadt Geld zurückbekommen,... [mehr]

  • Videoüberwachung Bedenken des Datenschutzbeauftragten

    Richtlinien gefordert

    Der Datenschutzbeauftragte von Rheinland-Pfalz dringt auf konkrete Vorgaben für die geplante Ausweitung der Videoüberwachung für mehr Sicherheit. "Grundsätzlich habe ich per se nichts gegen Videoüberwachung. Ich habe aber immer ein bisschen den Verdacht, manchmal ist es ein Trostpflaster für das Sicherheitsgefühl", sagte Dieter Kugelmann. Neben einem konkreten... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz

    Syrische Flüchtlinge dürfen bleiben

    Syrische Bürgerkriegsflüchtlinge dürfen fast immer in Rheinland-Pfalz bleiben. Ihre Anerkennungsquote durch die Asylbehörde BAMF lag im vergangenen Jahr bei 99 Prozent, wie aus einer Antwort des rheinland-pfälzischen Integrationsministeriums auf eine Anfrage aus der AfD-Fraktion hervorgeht. Für Eritreer lag die Quote bei 88 Prozent, für Somalier bei 72... [mehr]

  • Kassel Aufregung um rein vegetarische Stände bei Feierlichkeiten zum "Tag der Erde"

    Trotz Kritik: Straßenfest ohne Bratwurst

    Trotz Kritik im Vorfeld wird das Kasseler Straßenfest zum "Tag der Erde" am Sonntag (23. April) laut Organisator fleischfrei sein. Die Entscheidung des Veranstalters, des Vereins Umwelthaus Kassel, drei Bratwurststände auszuladen, hatte im Februar die Emotionen in der nordhessischen Stadt hochkochen lassen. Doch mittlerweile hat sich laut dem Vorsitzenden Hubert... [mehr]

Hockenheim

  • An die Stände - jetzt oder nie!

    Man muss weder Prophet noch Pessimist sein, um zur Überzeugung zu gelangen: Entweder es klappt jetzt - oder der Markt ist buchstäblich verlaufen. Die Zahl der Rettungsversuche, seit das Markttreiben begonnen hat, nähert sich der der deutschen Salat- und Käsesorten. Das hat gewiss wenig mit dem Standort zu tun - vom Messplatz ging es seit 1974 über den Marktplatz... [mehr]

  • Stadthalle Kabarettist Jochen Malmsheimer spielt in seinem Programm seine sprachgewaltigen Qualitäten aus

    Intelligent und umwerfend direkt

    "Blubbern, Prusten, Plappern - einfach nur sprechen, blitzgescheit und sprachgenial, souverän und gleichzeitig leidenschaftlich mit blitzender Intelligenz und umwerfender Direktheit." Besser kann man einen Abend mit Jochen Malmsheimer nicht beschreiben. Am besten aber, man erlebt ihn. Kabarettist Jochen Malmsheimer, bisher leider ungekrönter König der Komiker,... [mehr]

  • Zehntscheunenplatz Standbetreiberin mobilisiert Kollegen aus der Region, nachdem Angebot völlig ausgedünnt war / Käsespezialitäten, Obst, Gemüse und Eingelegtes

    Neue Beschicker geben Markt eine Chance

    "Wir sind keine, die nach drei Wochen wieder gehen" - Bernhard Biermann rückt sich die Mütze zurecht, blickt nach links und eilt sogleich zu einer neuen Kundin. Mit Wohlwollen betrachtet sie die Auslage des Gemüsehändlers, der neben Obst und Eiern auch Honig im Portfolio hat. Neu ist der Stand auf dem Hockenheimer Wochenmarkt. Und er ist nicht der Einzige. "Aber... [mehr]

  • Bahnhofstraße

    Umsichtiger Nachbar vertreibt Einbrecher

    Der Einbruch ins Zimmer eines Hotels in der Bahnhofstraße hat am Mittwochvormittag, gegen 8.30 Uhr, durch das Eingreifen eines Nachbars zu keinem größeren Schaden geführt. Wie die Polizei mitteilt, war der bislang unbekannte Täter durch ein gekipptes Fenster, das er ohne Beschädigungen geöffnet hatte, in das Treppenhaus gelangt. Dort trat er mit brachialer... [mehr]

  • Schach

    Vitiugov gewinnt Grenke-Open

    Der Hockenheimer Spitzenspieler Nikita Vitiugov hat eines der größten Schachturniere in Deutschland gewonnen. In einer Konkurrenz mit 1200 Rivalen setzte sich der Supergroßmeister im Karlsruher Kongresszentrum durch. Insgesamt waren vom Bundesligisten SV Hockenheim zehn Spieler an den Brettern. Der Neuzugang der Hockenheimer setzte sich mit 7,5 Punkten gegen Maxim... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Die Insel-Gemeinde pflegt seit 23 Jahren eine freundschaftliche Verbindung mit der französischen Kommune Chécy

    Partner musizieren vor dem Wahltag

    Es passt, dass während unserer kleinen Serie aus Anlass der Präsidentschaftswahlen in Frankreich am kommenden Sonntag französische Partner zum Austausch auf der Insel weilen. Ist dies doch ein Beweis, dass die Jumelage zwischen Ilvesheim und Chécy lebt und mithin funktioniert. 19 Musikschüler samt Anhang sind seit Donnerstag bei ihren deutschen Freunden. Sie... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch "Memoire Project" im Künstlerhaus zeitraumexit beschäftigt sich mit den Ereignissen vom 2. Juni 1967

    Der Schah, die Kleidung und eine Tüte

    Eine ehemalige RAF-Terroristin in Mannheim - das lockt 60 Besucher zu "zeitraumexit". Astrid Proll und der Filmemacher Gerd Conradt kamen zu einem Gespräch mit dem Mannheimer Erziehungswissenschaftler Alexander Aßmann zusammen. In den zwei Stunden geht es eher um den Schah als Schuld, um Mode statt Mord und Tüten anstatt Terror - trotzdem ist der Abend stets... [mehr]

  • Innenstadt Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins

    Drogenhandel bereitet weiter Sorgen

    Der Einsatz gegen den Drogenhandel in den T- und S-Quadraten und das Bemühen um eine Aufwertung der Breiten Straße: Das sind zwei der zahlreichen Aktivitäten, die sich der Bürger- und Gewerbeverein Östliche Innenstadt (BGV) auf die Fahnen geschrieben hat. Auch im Jahr seines 20-jährigen Bestehens will der BGV den Stadtteil zum Wohl der Anwohner und... [mehr]

  • Innenstadt 500 Teilnehmer beim traditionellen Sommertagszug des Quartiers

    Kinder verabschieden Winter

    "Es lebe der Lameygarten" - so lautete das Motto des Sommertagsumzugs in der Innenstadt. Mit rund 500 Kindern aus der Mozartschule und aus verschiedenen Kindergärten war der Umzug wieder gut besucht. Für die musikalische Begleitung des bunten Lindwurms sorgte der 1. Feudenheimer Spielmannszug. Im Lameygarten feierten die Kinder anschließend mit den Lehrern,... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Beim Frühlingsfest des Trommelpalastes hatten Interessierte die Gelegenheit, in die Welt der Rhythmen einzutauchen

    Heiß wie die Sonne Afrikas

    Mit afrikanischen Rhythmen begrüßten die Musiker des Trommelpalastes jetzt die sonnige Jahreszeit. Im Rahmen eines afrikanischen Basars bestimmte vor allem der Trommelnachwuchs das Tempo auf dem Frühlingsfest. "Natürlich ist es wichtig, dass wir uns präsentieren", meinte Dozent Dirk Friederich. "Wir lassen Gruppen aus den verschiedenen Sparten auftreten und... [mehr]

Ketsch

  • Flüchtlingshilfe Ehrenamtliche benötigen Verstärkung

    Betreuer für Kinder dringend gesucht

    Zwei Projektgruppen der Flüchtlingshilfe in der Enderlegemeinde suchen derzeit noch tatkräftige Unterstützung. Die Projektgruppe Hausaufgabenbetreuung hat im März seit fast nunmehr einem Jahr tatkräftiger Hausaufgabenhilfe an der Neurottschule weiteren Zuwachs an Schülerinnen und Schülern bekommen, die ebenso Hilfe bei der Bewältigung ihrer Hausaufgaben... [mehr]

  • Motorsportclub Vor dem Oldtimertreffen bereiten Rolf Krieger und Dieter Schmidt ihre Sammlerstücke liebevoll vor / Viele Geschichten rund ums Hobby

    Ein Empfinden von Freiheit - bis heute

    Darf ich ihren Oldtimer anschauen? Richtet man diese Frage an Rolf Krieger und Dieter Schmidt vom Motorsportclub Ketsch 1952 (MSC), zieht ein Leuchten in deren Augen, erlebt man Benzingebabbel vom Feinsten und erfährt Geschichten rund um die ganz private und sogar sportlich erfolgreiche, aktive Zeit der beiden Senioren. Über ihre Passion reden beide gerne, auch... [mehr]

Kino Kritiken

  • Geburtstag Mit Jack Nicholson feiert einer größten noch lebenden Hollywood-Stars morgen seinen 80. Geburtstag

    Legende mit dem Katergrinsen

    Mit Jack Nicholson feiert einer von Hollywoods größten noch lebenden Stars am 22. April seinen 80. Geburtstag [mehr]

Kommentare Politik

  • Blick nach vorne

    In den Räumen der Odenwaldschule sind jahrzehntelang furchtbare Dinge geschehen. Viel zu lange haben Verantwortliche weggeschaut und so die Opfer ein weiteres Mal zutiefst verletzt. Die Schließung der "Reformschule" war deshalb die logische und richtige Konsequenz - der geplante Neuanfang als Bildungseinrichtung hätte nicht gepasst. Als vor einem Jahr bekannt... [mehr]

Kommentare Sport

  • Zukunft und Vergangenheit

    Die Gründe könnten unterschiedlicher kaum sein, das Fazit bleibt einhellig trist: Zum ersten Mal seit 2009 hat sich die Fußball-Bundesliga schon vor dem Halbfinale aus der Champions League verabschiedet. Während das Ausscheiden von Borussia Dortmund gegen den AS Monaco durch die Auswirkungen des Bombenanschlags vor dem Hinspiel sportlich im Grunde aus der Wertung... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Schlichte Wahrheiten

    Es hat Winfried Kretschmann einige Mühen gekostet, seine grün-schwarze Koalition in der Bildungspolitik auf einen sachlichen Kurs zu bringen. Denn auf diesem Feld sind die ideologischen Gegensätze der beiden Partner besonders groß. Der Regierungschef sieht das bei der Aufarbeitung der baden-württembergischen Bildungskrise nun sogar als besondere Chance. Die... [mehr]

Kommentare Vermischtes

  • "Nicht schleifen lassen!"

    Wer sich oder seine Kinder nicht impfen lässt, handelt fahrlässig. Nicht nur sich selbst, sondern vor allem anderen gegenüber. Deswegen ist es notwendig, die Menschen in Deutschland dazu anzuhalten, ihren eigenen Impfschutz aufzufrischen und vor allem ihre Kinder immunisieren zulassen. Fakt ist: Masern oder andere Viruserkrankungen sind viel gefährlicher als die... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • In der Pflicht

    Das erste Freiwilligen- und Vorruhestandsprogramm hatte im Jahr 2015 für einigen Wirbel gesorgt. Von einem nachhaltigen Abbau mehrerer Tausend Stellen war damals die Rede, die der Neuausrichtung von SAP zum Opfer fallen würden. Letztlich ist es anders gekommen. Zwar verschwanden bei dem Softwarekonzern im Rahmen des Programms tatsächlich Jobs. Da in den neuen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Geburtstag Der "Gottvater des Punk" Iggy Pop wird heute 70 Jahre alt / Nach wüsten Drogenexzessen hat er zu einer lebensbejahenden Einstellung gefunden

    Ewig wilder Mann des Rock 'n' Roll sprüht vor Kraft

    Dieser Oberkörper. Sehnig, vernarbt, gegerbt und fast immer trägt ihn Iggy Pop stolz nackt zur Schau, dabei wird der Musiker heute 70 Jahre alt. Als den "am besten wiedererkennbaren Körper der Popkultur" feierte ihn der britische Künstler Jeremy Deller jüngst und lud für eine Ausstellung im Brooklyn Museum 53 Kollegen zu einem Aktmalkurs mit Iggy Pop als Model.... [mehr]

  • Justiz US-Richter untersagt die Veröffentlichung des Albums

    Prince-CD gestoppt

    Die geplante Veröffentlichung von bisher unveröffentlichten Songs des verstorbenen Popstars Prince (wir berichteten gestern) ist gerichtlich gestoppt worden. Wie das US-Promiportal "TMZ.com" unter Berufung auf Gerichtsdokumente am Mittwochabend (Ortszeit) berichtete, erließ ein US-Bundesrichter auf Antrag des Nachlassverwalters eine einstweilige Verfügung, wonach... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Winfried Seidel ist es gelungen, für sein Automuseum rund 1000 Briefe und Postkarten aus der Korrespondenz von Bertha Benz zu erwerben

    Postalisch war sie "Frau Dr. Carl Benz"

    Sie füllen ganze Ordner, in denen sie jede für sich in Klarsichthüllen des Formats DIN-A-6 verpackt sind - sicher, aber dennoch so, dass man sie lesen kann. Und das Interesse, dies zu tun, ist groß, denn es handelt sich um Postkarten und Briefe von unschätzbarem ideellen Wert: die Korrespondenz der Familie Carl Benz. Dem Automuseum ist es gelungen, diesen Schatz... [mehr]

  • Ladenburg

    Rocknacht in der Pflastermühle

    Eine Rocknacht mit drei herausragenden Bands findet am Samstag, 22. April, ab 20 Uhr in der Ladenburger Pflastermühle (Wallstadter Straße 36-38) statt. Den Abend eröffnen Cinemagraph mit Indie-Britpop, der stark an die frühen Oasis und die jungen Arctic Monkeys erinnert. Weiter geht es mit Hausnummer Sieben. Diese Mannheimer Band, die ihren komplexen Rock eher... [mehr]

  • Ladenburg Frühjahrskonzert der Stadtkapelle / Karten beim "MM"

    Sagen und Sambas als musikalische Themen

    Das diesjährige Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Ladenburg trägt das Motto "Legends & Latin". Es findet am Samstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr in der Lobdengauhalle statt. Dirigent Helmut Baumer teilt diesen Abend musikalisch in zwei spannende Programmblöcke: Zunächst erklingen vertonte Legenden und Sagen. So erzählt das Stück "Pilatus: Mountain of Dragons" von... [mehr]

Lampertheim

  • Heimat-, Kultur- und Museumsverein Jahreshauptversammlung mit Rückblick, Wahlen und Ehrung der Jubilare

    Alles andere als verstaubt

    In Lampertheim ist Geschichte lebendig und greifbar. Einen wesentlichen Anteil daran hat der Heimat-, Kultur- und Museumsverein, der auch im abgelaufenen Geschäftsjahr mit abwechslungsreichen Veranstaltungen dazu beigetragen hatte, dass die lokale Historie möglichst vielen Menschen auf informative und unterhaltsame Weise nahegebracht wird. Bei der... [mehr]

  • Senioren Vorführung in der Begegnungsstätte Alte Schule

    Film zeigt Facetten dieser Stadt

    Auf vielfachen Wunsch stellt Herbert Kerkhoff am Dienstag, 25. April, in der Senioren-Begegnungsstätte seinen Film über Lampertheim vor. Dies teilt die Stadtverwaltung mit. In dem bereits vor mehreren Jahren entstandenen professionellen Machwerk in digitaler Qualität stecken zwei Jahre Arbeit. Die Stadt erlaubte die Verwendung des Stadtwappens, Hubert Simon... [mehr]

  • Volkshochschule Weiterbilden im Bereich EDV

    Freie Plätze in Kursen

    Die Lampertheimer Volkshochschule hat in folgenden EDV-Kursen des Fachgebiets "Arbeit und Beruf" noch Plätze frei: Computer ohne Stress nutzen (ab Dienstag, 8. Mai, an vier Abenden jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr): Der Kurs bietet wirkungsvolle Hilfen für neue und ungeübte PC- und Notebooknutzer. Er vermittelt eine strukturierte Nutzung des PC: Eigene Inhalte... [mehr]

  • Volksbühne Erlös der Senioren-Vorstellung geht an den AZ Vogelpark

    Jenner: Geld ist gut angelegt

    Die Schauspieler der Volksbühne Lampertheim erfreuen jedes Jahr aufs Neue ihr Publikum mit einer gekonnten Aufführung. Auch die vergangene Spielsaison, mit dem Stück "Baim beschde Wille - helfen dou koa Pille" nach Molières "Der eingebildete Kranke", sei ein Erfolg gewesen, resümierte Klaus Jenner, der Vorsitzende der Volksbühne jetzt bei einem Pressetermin. An... [mehr]

  • Auftritt Harmonika-Vereine aus Lampertheim und Bürstadt proben für gemeinsame Konzerte

    Musiker spielen ihre Wunschtitel

    Egal ob in Tokio oder im Big Apple, ob in den Highlands oder im Salzkammergut: Die Aktiven des Harmonika-Clubs 1934 Lampertheim und des 1. Harmonika-Clubs Bürstadt sind überall musikalisch zu Hause. Entsprechend vielseitig wird auch wieder das Programm ihrer beiden Konzerte sein, für die inzwischen die heiße Probephase begonnen hat. Seit 2010 musizieren die... [mehr]

  • Handball TV Lampertheim richtet am Sonntag erstes Qualifikationsturnier aus / Männliche A-Jugend hofft auf Überraschung

    Nur das beste Team kommt eine Runde weiter

    Am Sonntag, 23. April, richtet die männliche A-Jugend der Handballabteilung des TV Lampertheim das erste Qualifikationsturnier zur hessischen Oberliga, der höchsten Spielklasse auf Landesebene, aus. Die Spargelstädter empfangen in der Jahnhalle im Sportzentrum-Ost die Mannschaften der HSG Langen (Spielbeginn um 10.30 Uhr), des TuS Griesheim (12.15 Uhr) und der SKG... [mehr]

  • Soziales Flüchtlinge und Helfer renovieren das Haus Emilienstraße 5 / Hilfeladen, Fahrrad-Werkstatt sowie Nähstube finden dort Platz

    Ort für fröhliches Miteinander

    Seit über zwei Jahren engagieren sich viele Lampertheimer nahezu unermüdlich in der Flüchtlingshilfe. Viele helfen mit Sachspenden, andere opfern ihre Freizeit, um die Fremden bei ihrer Ankunft und Integration in Lampertheim zu unterstützen. Dass das alles in halbwegs geordneten Bahnen abläuft, darum kümmert sich der Koordinierungskreis Flüchtlingshilfe. Der... [mehr]

  • Glaube

    Proben für die Erstkommunion

    Die acht Erstkommunionkinder der katholischen Pfarrei St. Michael finden sich in der kommenden Woche zu Proben in der Balthasar-Neumann-Kirche ein. Begonnen wird am Dienstag, 25. April, um 15 Uhr. Weitere Proben für den am Sonntag, 30. April, um 10 Uhr beginnenden Erstkommunionsgottesdienst finden am Donnerstag, 27., und Freitag, 28. April, jeweils um 15 Uhr in der... [mehr]

  • SV Hubertus Ostereierschießen ein voller Erfolg / Verein zieht zufrieden Bilanz und freut sich über große Resonanz

    Über 7000 Preise für zielsichere Schützen

    In den vergangenen Jahren schien es ein wenig nachzulassen mit dem Besucherandrang zum jährlichen Ostereierschießen, zumal es immer mehr Vereine in der Umgebung anbieten. Der Lampertheimer Schützenverein war einer der ersten Vereine vor 20 Jahren, der mit dem Ostereierschießen für Jedermann angefangen hatte. Und jedes Jahr wird aufregend spekuliert, wie es wohl... [mehr]

  • Wohltätigkeit Fleckenstein berichtet aus Namibia

    Vortrag über Hilfsprojekt

    Auf Einladung des Lampertheimer Kiwanis-Club berichtet der katholische Pfarrer Patrick Fleckenstein am Montag, 24. April, ab 19 Uhr im Ates-Hotel, Industriestraße 25, über die Arbeit der Kavango Community Development Foundation (KCDF) in Namibia. Die KCDF wurde 2005 von Pfarrer Klaus Denner unter dem Namen Denner-Foundation gegründet und wird seit Denners Tod von... [mehr]

Lautertal

  • B 47-Ausbau Nahverkehr wird während der Vollsperrungen in Elmshausen umgeleitet

    Busse fahren über Beedenkirchen

    Von den Vollsperrungen der B 47 in Elmshausen sind auch die Linienbusse betroffen. Die Vollsperrungen sind allerdings immer in den Schulferien, in denen der Busverkehr ohnehin ausgedünnt ist. Geplant ist dann ein Stundentakt. Die Busse der Linie 665 fahren dabei vom Bahnhof in Bensheim aus bis nach Elmshausen. Hierbei werden Kleinbusse eingesetzt werden, die in... [mehr]

  • Straßenausbau Gemeinde Lautertal und Hessen Mobil informierten die Bürger über Details zu den Arbeiten

    Die B 47 bleibt 24 Wochen gesperrt

    Elmshausen. 24 Wochen wird die Bundesstraße 47 (Nibelungenstraße) in Elmshausen nicht befahrbar sein. Der Ausbau der Verkehrsachse durch den Odenwald wird sich bis in den Herbst 2019 hinziehen. [mehr]

  • Jagdgenossenschaft Reichenbach Appell zur Beachtung der Brut- und Setzzeit bis Juli

    Hunde machen wieder Ärger im Revier

    Die Jagdpächter des Jagdbogens Reichenbach konnten im vergangenen Jahr die Anzahl der Wildschweine deutlich reduzieren. In der Hauptversammlung der Genossenschaft berichtete Jagdpächter Thomas Mayer, dass insgesamt 58 Wildschweine erlegt worden seien. Zwei Tiere kamen durch andere Umstände ums Leben. "Wir haben den Abschussplan auch beim Rehwild erfüllt",... [mehr]

  • DRK Lautertal

    Vorstand wird neu gewählt

    Die DRK-Ortsvereinigung Lautertal lädt zu ihrer Hauptversammlung heute (Freitag), ein. Die Sitzung im SSV-Heim in Reichenbach beginnt um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen zunächst Ehrungen, bevor der Erlös aus dem Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester im vergangenen Jahr übergeben werden soll. Es folgen die Berichte aus dem Vorstand und der... [mehr]

  • Weniger Lärm und mehr Platz für die Fußgänger

    Mit den Bauarbeiten an der Nibelungenstraße in Elmshausen sind nicht nur Belastungen verbunden. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser verwies darauf, dass am Ende sich das Dorf deutlich attraktiver präsentieren werde. So werden in der Ortsmitte farbige Gehwegplatten verlegt werden, um das Zentrum zu betonen. Und generell sollen Fußgänger mehr Platz bekommen -... [mehr]

Lebenslust

  • Interview HNO-Mediziner Professor Dr. Ulrich Sommer und Dr. Richard Birk über den Duft des Frühlings

    "Riechen spricht Emotionen an"

    Wer an Frühling denkt, sieht vor seinem inneren Auge blühende Mandelbäume, erinnert sich an die wohlige Wärme der ersten Sonnenstrahlen auf der Haut und singende Vögel. Wenn dann auch noch dieser frische Frühlingsgeruch in der Luft liegt, ist die wärmere Jahreszeit mit allen Sinnen spürbar. Welche Bedeutung das Riechen gerade im Frühling hat und warum... [mehr]

  • Freizeit Gerade Erwachsenen wird in Fahrgeschäften übel

    Schwindelfreiim Karussell

    Zuckerwatte essen, Dosen werfen oder durch die Einkaufsstände bummeln: Im Frühjahr sind Volksfeste gerade für Familien beliebte Ausflugsziele. Das Größte für die Kleinen sind natürlich die Fahrgeschäfte - möglichst hoch, wild und rasant. Nach der Fahrt heißt es dann "Noch mal! Noch mal!", während den älteren Mitfahrern oft schwindlig ist. "Der Grund... [mehr]

  • Was ist Heimat für mich?

    Was bedeutet Heimat für mich? Für manche sind es Freunde - oder die erste Liebe. Für andere Natur, Zusammenhalt und ein Rückzugsort. Für mich ist Heimat Schwetzingen. Hier bin ich aufgewachsen, habe mit meiner Kindergartengruppe im Schlossgarten Kastanien gesammelt und bin zur Schule gegangen. In Schwetzingen habe ich meine Familie, meine Freunde und die... [mehr]

Lindenfels

  • Evangelische Kirche

    Erkenntnisse vom Fischkutter

    "Mit dem Netz gefischt" heißt ein nach-österlicher Gottesdienst, zu dem die evangelische Kirchengemeinde Winterkasten für Sonntag, 23. April, einlädt. Beginn ist um 11 Uhr. Das Angebot richtet sich besonders an Langschläfer und Ausgeschlafene. Osterlieder wechseln ab mit Ideen, was alles so beim Fischen ins Netz gehen kann. Der bekennende Nicht-Angler und... [mehr]

  • Morgen in Lindenfels Bürger als Ideenlieferanten gefragt

    Konferenz zum Freibad

    "Wie geht es weiter mit unserem Schwimmbad in Lindenfels?" So lautet die Ausgangsfrage für eine Zukunftskonferenz Schwimmbad, die am Samstag, 22. April, von 13 Uhr bis 16.30 Uhr im Albert Schweitzer Haus stattfinden wird. Die Zukunftswerkstatt geht auf einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zurück. Damit solle nach der Bürgerbefragung, die ein eindeutiges... [mehr]

  • Mini-Golf-Garten Lindenfels Heinz Müller will die historische Anlage unterhalb der Burg erhalten und wieder mehr Spieler motivieren

    Seit 1951 rollt der kleine Ball im Odenwald

    Mit dem Bahnengolf ist Heinz Müller vor zwei Jahren ziemlich unvermittelt zusammengeprallt. Als er im März 2016 die Lindenfelser Anlage übernommen hatte, war er mehr im Himalaya zuhause als in den wettergegerbten Miniaturwelten unterhalb der Burg. Doch seinen Forschergeist hat der leidenschaftliche Bergwanderer auch hier ausgelebt: "Bei näherem Hinsehen habe ich... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballRegionalligaFK Pirmasens - SV Waldhof Mannheim Wormatia Worms - FC Homburg (alle heute, 19 Uhr)GruppenligaGerm. Ober-Roden - VfL Michelstadt 2:2 FCA Darmstadt - TV Lampertheim 1:4 RW Walldorf - SV Nauheim 0:0 VfL Birkenau - TSV Lengfeld 0:1 FC Fürth - SG Unter-Abtsteinach 1:5Tore: 0:1 Magel (20.), 0:2 Bekyigit (34.), 1:2 Braune (39.), 1:3 Magel (46.), 1:4... [mehr]

  • Interview Tvgg Lorsch rutscht immer näher an die Kreisoberliga-Abstiegszone, hat aber am Sonntag eine große Chance

    Befürchtungen des Trainers bestätigt

    Eigentlich schien für den Fußball-Kreisoberligisten Tvgg Lorsch trotz einer sehr durchwachsenen Saison der Abstiegskampf kein echtes Thema zu werden. Doch nun droht dieser plötzlich doch noch. Der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt nur drei Punkte - eine Situation, vor der Spielertrainer Amir Afshar intern bereits zur Winterpause gewarnt hatte. Herr Afshar,... [mehr]

  • Saisonbilanz Die Lorscher Bundesliga-Kegler waren auf Europapokal-Kurs, ließen aber in der Rückrunde deutlich nach

    Die zwei Gesichter der Nibelungen

    Zwei völlig verschiedene Gesichter zeigten die Bundesliga-Kegler von Nibelungen Lorsch in der Saison 2016 /17 (120 Wurf). Nach dem 7:1-Sieg gegen Erlangen-Bruck am 14. Januar standen Platz drei und 14:8 Punkte zu Buche. Da wurden schon einmal Erinnerungen an die Europapokal-Teilnahmen von 2012 bis 2015 wach, doch danach lief bei Lorsch nicht mehr viel zusammen. Da... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Im Kampf um den Klassenerhalt geht es ganz eng zu / Bensheimer haben in diesem Jahr erst einmal gewonnen

    FC 07 braucht endlich wieder mal einen Sieg

    Das Osterwochenende haben die Spieler des FC 07 Bensheim ohne Fußball verbracht. "Abschalten, Kraft tanken, neu konzentrieren", begründet Spielertrainer Elton da Costa den verordneten "Kurzurlaub" für seine Mannschaft. Die Maßnahme erzielte den erwünschten Frische-Effekt. "Wir haben intensiv, sehr engagiert und fokussiert trainiert", schildert da Costa seine... [mehr]

  • Fußball aktuell

    Lange geführt, dann doch wieder verloren

    Der SV Lindenfels war gestern Abend nach sieben Niederlagen in Folge in der Fußball-Kreisliga A nah dran am ersten Sieg in diesem Jahr, letztlich gab es im Auswärtsspiel bei Azzurri Lampertheim aber eine 3:4 (0:2)-Niederlage. Kevin Schröder (26.) und Julian Prikel (43.) sorgten für die 2:0-Pausenführung der Gäste aus dem Odenwald. Den Lampertheimer... [mehr]

  • Prozess-Auftakt Räuberisches Trio überfiel innerhalb weniger Wochen 14 Mal Spielhallen in der Region

    Langeweile war nur eins der Motive

    Eine beispiellose Überfallserie auf Spielhallen in der Region - die überwiegende Mehrheit davon im Kreis Bergstraße - hielt die Polizei im vorigen Herbst in Atem. Innerhalb von nur acht Wochen raubten die unbekannten Täter 14 Spielotheken aus und machten dabei reichlich Beute zwischen 180 Euro und 1500 Euro. Zwischen den einzelnen Straftaten lagen oftmals nur ein... [mehr]

  • Gruppenliga

    Mit kleiner Serie ins Topspiel

    Auf eine Serie von drei Spielen ohne Niederlage blickt Fußball-Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim zurück. Die Mannschaft von Trainer Markus Pleuler ist Tabellenfünfter und auf Tuchfühlung mit den Spitzenpositionen. Am Sonntag (15 Uhr) ist sie zum Topspiel bei der SG Unter-Abtsteinach zu Gast. SGU-Trainer Ludwig Brenner hat die Sportfreunde auf dem Zettel, wenn... [mehr]

  • Kreisoberliga Schwieriges Auswärtsspiel bei Starkenburgia Heppenheim

    Nicht alles spricht für die TSV Auerbach

    Eigentlich ist ein Sieg der TSV Auerbach im Nachbarderby am Sonntag (15 Uhr) beim FC Starkenburgia Heppenheim reine Formsache, nimmt man nur die Tabelle der Fußball-Kreisoberliga und dann auch noch die starke Vorstellung der Auerbacher beim jüngsten 2:0-Erfolg gegen Hofheim als Maßstab. Doch Peter Mautry warnt davor, die abstiegsbedrohten Kreisstädter rein an... [mehr]

  • Kreisliga A

    Punktabzug kann wehtun

    Es läuft bei beiden Clubs: Der TSV Reichenbach und Olympia Lorsch zählen zu den punktbesten Rückrunden-Teams der Fußball-Kreisliga A. Mit jeweils 20 Zählern belegen die Mannschaften die Plätze drei (TSV) und vier (Olympia) in diesem Ranking. In Sachen Schiedsrichter läuft es bei beiden Vereinen dagegen nicht ganz so rund; beide werden wegen fehlender Referees... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B

    SSV-Countdown für die Endspiele läuft

    Der Dreikampf um die beiden Aufstiegsplätze an der Spitze der Fußball-Kreisliga B geht in die entscheidende Phase. Der SSV Reichenbach (2./62 Punkte) darf sich keinen Ausrutscher erlauben. Immerhin haben die Lautertaler die "Endspiele" gegen Lörzenbach (1./65) am 14. Mai und eine Woche später in Unter-Absteinach (3./60) noch in der Hinterhand -und auch bereits im... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga C

    Thema Klassenerhalt hat sich erledigt

    Ein interessanter Vergleich steht am Sonntag (13.15 Uhr) in der Fußball-Kreisliga C zwischen der Tvgg Lorsch II (14./15 Punkte) und der SG Gronau (9./30) an. Während sich die "Turner" nach nur drei Zählern aus den letzten acht sieglosen Spielen wohl oder übel mit der Kreisliga D anfreunden müssen, dürfte zumindest der Direktabstieg für den Club aus dem... [mehr]

  • Kegeln In Lorsch finden am Wochenende die Deutschen Meisterschaften in den Disziplinen Sprint und Tandem Mixed statt

    Titelverteidiger freuen sich auf Heimvorteil

    Nach dem DKB-Pokalfinale 2015 wird am Wochenende erneut ein Sportkegel-Highlight in Lorsch ausgetragen: die erst zweite Auflage der Deutschen Meisterschaft in Sprint und Tandem Mixed. Am Samstag ab 9 Uhr bewerben sich 32 Frauen und Männer um den Titel im Sprint. Am Sonntag ab 10 Uhr gehen 16 Mixed-Teams auf die Bahnen im Lorscher Kegelcenter. Die Wettbewerbe... [mehr]

  • Verbandsliga VfR Fehlheim darf nach dreiwöchiger Pause wieder ran und trifft auf den Tabellenvorletzten

    Weinbach war auf intensiver Spionage-Tour

    Nach einer dreiwöchigen Pause greift der VfR Fehlheim wieder aktiv ins Spielgeschehen der Fußball-Verbandsliga Süd ein. "Definitiv freuen wir uns darauf, dass es jetzt wieder um Punkte geht und da wollen wir gegen Oberrad gleich drei wichtige Zähler im Abstiegskampf sammeln", blickt Trainer Martin Weinbach mit klaren Vorstellungen auf das Heimspiel am Sonntag 815... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse A I VfL Kurpfalz II schwächelt

    Annese will Schlendrian vertreiben

    Beim VfL Kurpfalz Neckarau II ist der Wurm drin. Noch mit Beginn der Rückrunde mischte das Team von Trainer Marco Annese auf Rang zwei im Aufstiegsrennen mit. Dann folgte ein unerklärlicher Einbruch, und die Landesliga-Reserve musste vier Niederlagen und ein Remis in sieben Spielen einstecken. "Die Ausfälle von Burak Bas und Christopher Pisch konnten wir nicht... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II SG Viernheim muss aber noch bangen

    Aufsteiger macht gute Figur

    Eine konstante Rolle spielt die SG Viernheim in dieser Saison in der Fußball-Kreisklasse A II. Fast über die komplette Spielzeit belegte das Team von Trainer Gennaro de Angelis einen Platz zwischen neun und zwölf. "Wir sind Aufsteiger und geben dafür keine schlechte Figur ab", ist auch der Coach, der im November 2016 das Traineramt von Christiaan Pförtner... [mehr]

  • Handball Nagel-Team

    Doppelpack für SGL

    Marc Nagel würde sich wohl eine vollere Trainingshalle wünschen. Der Coach der SG Leutershausen hat in der 2. Handball-Bundesliga die nächste schwere Aufgabe vor der Brust, denn es ist Doppelspieltag: Heute (20 Uhr) kommt Hüttenberg in die Heinrich-Beck-Halle, am Sonntag gastiert die SGL um 17 Uhr in Bietigheim. Beim Personal sieht es zurzeit schlecht aus. Sascha... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga VfR haushoher Favorit gegen Viernheim

    Ein Derby mit klaren Vorzeichen

    Derbyzeit in der Fußball-Verbandsliga. Der VfR Mannheim empfängt heute um 19 Uhr den TSV Amicitia Viernheim im Rhein-Neckar-Stadion. In der vergangenen Saison kämpften beide Clubs noch um den Aufstieg. Doch diesmal ist der VfR der haushohe Favorit. Die Mannschaft von Trainer Hakan Atik liegt auf dem dritten Platz, jagt das Top-Duo TSG 62/09 Weinheim und Fortuna... [mehr]

  • Hockey MHC-Herren haben das Finalturnier fest im Blick

    Frustbewältigung in der Bundesliga

    Wunden lecken hieß es in dieser Woche für die Herren des Mannheimer HC nach dem Aus im Viertelfinale der European Hockey League (EHL). Den Einzug ins Final Four verpassten die Blau-Weiß-Roten dabei erst im Penaltyschießen gegen den englischen Meister Wimbledon HC. So bitter das Ausscheiden in der europäischen Königsklasse auch war, ist langes Nachtrauern... [mehr]

  • Inlinehockey

    ISC Mannheim glückt Revanche

    Beim 10. Internationalen Osterturnier im Friedrichspark haben die Inlinehockeyspieler des ISC Mannheim einen Heimsieg gefeiert. Im spannenden Finale setzten sie sich mit 1:0 gegen die Mad Parrots aus Tschechien durch, womit sie sich für die Endspielniederlage im Vorjahr revanchierten. Fels in der Brandung war Torhüter Johannes Ludwig, der seinen Kasten vernagelte.... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel Der Tabellenzweite Spvgg 06 Ketsch will Spitzenreiter FC Türkspor die erste Saisonniederlage zufügen

    Mehr Topspiel geht nicht in der Kreisliga

    Es ist das unbestrittene Topspiel der Fußball-Kreisliga: Die Spvgg 06 Ketsch empfängt am Sonntag, 15 Uhr, Spitzenreiter FC Türkspor Mannheim. Es geht um nicht weniger als die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Aufstieg. "Wir freuen uns auf das Spiel. Wir haben ja etwas wiedergutzumachen", betont Ketschs Trainer Frank Eissler. Wiedergutmachung? Klar!... [mehr]

  • Kanu WSV-Trio fährt zur nationalen Qualifikation

    Respekt vor den Böen am Beetzsee

    Für die deutschen Kanuten steigt am Wochenende Teil eins der zweiteiligen nationalen Qualifikation. Bei den beiden Ausscheidungen werden die internationalen Weichen gestellt. Nur wer nach den Regatten am 22./23. April und am 6./7. Mai auf den vorderen Plätzen liegt, hat eine Chance, auch bei den Welt- und Europameisterschaften zu starten. Der WSV Sandhofen schickt... [mehr]

  • Fußball-Landesliga VfB Gartenstadt empfängt Tabellenführer Bammental zum Topspiel

    Vorentscheidung im Titelrennen

    In der Fußball-Landesliga steigt am Sonntag (15 Uhr) das Gipfeltreffen. Der VfB Gartenstadt empfängt Spitzenreiter FC Victoria Bammental. Die Gelben Bären verloren am vergangenen Wochenende ihre Partie beim 1. FC Mühlhausen mit 0:2 und gaben deshalb Rang eins an den kommenden Gegner ab. Nun wollen sich die VfB-Spieler die Tabellenführung zurückerobern.... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-B-Liga TVL II

    1:5 in Hambach

    Gestern Abend besiegte der TSV Hambach in einem Nachholspiel der Fußball-B-Liga den TV Lampertheim II mit 5:1 (1:0). Die Platzherren gingen bereits nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung. Den Kopfball auf sein Tor konnte TVL II-Torwart Andreas Kirsch zunächst noch abwehren, doch gegen den Nachschuss war er machtlos. "Die Halbzeitführung für Hambach war auch... [mehr]

  • Fußball-A-Liga 4:3-Erfolg im Abstiegskampf für Göring-Elf

    Azzurri zeigen Moral

    Die Lampertheimer Azzurri leben noch: Gestern Abend gewann die abstiegsbedrohte Göring-Elf in der Fußball-A-Liga mit 4:3 gegen den SV Lindenfels. Während am Wochenende Meisterschaftsanwärter Eintracht Bürstadt beim FV Biblis um Punkte kämpft, wollen die SG Nordheim/Wattenheim und der VfB Lampertheim ihre Chancen auf den zweiten Aufstiegsplatz verbessern.Azzurri... [mehr]

  • Spiel der Woche Zum A-Liga-Derby beim FVB reist Spitzenreiter Eintracht Bürstadt mit 33 Punkten Vorsprung und kann nächsten Schritt Richtung Aufstieg machen

    Biblis trifft auf die Übermannschaft

    Die Rollen sind vor dem A-Liga-Derby zwischen dem FV Biblis und Eintracht Bürstadt am Sonntag (15 Uhr, Pfaffenaustadion) klar verteilt. Die Grün-Weißen aus Bürstadt reisen als souveräner Spitzenreiter in die Gurkenstadt und haben vor dem Tabellenzwölften FV Biblis satte 33 Zähler Vorsprung. "Die Eintracht hat die beste Offensive und die beste Defensive der... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Personelle Probleme belasten FVH

    Hofheims kleine Chance auf den zweiten Platz

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße erhielt der FV Hofheim am Ostersamstag einen deutlichen Dämpfer. Spielte die Elf von Trainer Aiad Al-Jumaili in den Partien vorher noch in Topform, so gab es für sie bei der TSV Auerbach nichts zu holen. Ein Blick auf die Tabelle beweist, dass die Chance auf den zweiten Tabellenplatz letztlich nur klein sind. "Wir wollen... [mehr]

  • Fußball-C-Liga In der Hinrunde geriet FCO gegen Mitlechtern II mit 0:6 unter die Räder

    Olympia plant Revanche

    Sechs Spieltage sind in der Fußball-C-Liga noch zu absolvieren - und mit Tabellenführer FC Olympia Lampertheim kann am Wochenende eine Mannschaft schon die Aufstiegsrelegation sicherstellen. Am Samstag (15 Uhr) empfängt die Elf von Trainer Thomas Roth die KSG Mitlechtern II. Am Sonntag (13.15 Uhr) kann Eintracht Bürstadt II den Olympianern Schützenhilfe leisten.... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga 4:1-Auswärtssieg beim FCA Darmstadt

    TVL kommt Klassenerhalt näher

    Der TV Lampertheim ist dem Klassenerhalt in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt wieder ein Stück näher gekommen. Bei Schlusslicht und Absteiger 1. FCA Darmstadt setzte sich der Aufsteiger nach frühem Rückstand noch mit 4:1 (1:1) durch. "Wegen der schlechten Platzverhältnisse konnten wir unser Spiel nicht aufziehen, wie wir es gewohnt sind. Das war ein wichtiger... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball im Kreis Plankstadt III und Brühl II im direkten Duell

    Brisante Duelle im Endspurt

    Am vorletzten Spieltag der Mannheimer Handball-Kreisligen sind viele Entscheidungen schon gefallen, aber eben nicht alle. Für manche Teams unserer Region geht es noch um das Überleben in ihrer Spielklasse, andere würden am Schluss gerne ganz oben stehen. Ganz unten, am Ende der 1. Kreisliga, steht die HG Oftersheim/Schwetzingen III. Trotz zuletzt zweier... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Plankstadt gastiert bereits heute Abend in Neuenheim / Brühl muss gegen Waldhof Mannheim II auf Dominik Böckli verzichten / Der SG Eppelheim steht ein Spitzenspiel bevor

    Einigkeit unter Trainertrio: Das zurückgewonnene Selbstbewusstsein soll beflügeln

    Bereits heute um 19 Uhr tritt Fußball-Landesligist TSG Eintracht Plankstadt beim ASC Neuenheim an. Der FV Brühl steht am Sonntag um 15 Uhr beim SV Waldhof Mannheim II auf der Matte. Die SG ASV/DJK Eppelheim hingegen genießt zeitgleich Heimrecht gegen VfB St. Leon. "Die erste Halbzeit gegen Waldhof war schwach, aber im zweiten Spielabschnitt haben unsere Jungs den... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Probleme nach ruhenden Bällen beschäftigen den Trainer des SV Sandhausen vor dem Nordbaden-Derby gegen den Karlsruher SC

    Kenan Kocak sucht nach dem Zauberstab

    Kenan Kocak ist auf Rekordjagd. Allerdings geht es dabei nicht um einen positiven Meilenstein, sondern viel mehr um einen vereinsinternen Negativwert. Noch nie hat der SV Sandhausen in der zweiten Fußball-Bundesliga zehn Mal in Folge nicht gewonnen. [mehr]

  • 3. Handball-Liga Am Sonntag kommt der favorisierte TuS Fürstenfeldbruck zu Oftersheim/Schwetzingen / Trainingswoche hat sich nicht einfach gestaltet

    Mit den Fans im Rücken soll es klappen

    Über den nächsten Gegner der HG Oftersheim/Schwetzingen ist nicht nur in sportlicher, handballerischer Hinsicht viel geschrieben worden, sondern es wurde auch vor Schieds-, Bundes- und Zivilgericht gestritten. Der TuS Fürstenfeldbruck geriet nach 13 Punkten Abzug in der Südstaffel der 3. Liga zunächst noch in Abstiegsgefahr. Ohne diese Bestrafung wegen eines... [mehr]

  • Frauen-Handball

    TSG Ketsch II vor Entscheidung

    In der Oberliga brauchten die Handballerinnen der TSG Ketsch II nur noch einen Zähler, dann hätten sie ihr Ziel, die 3. Liga erreicht. Am Samstag (18 Uhr) besteht nun beim TuS Ottenheim die erste von drei Möglichkeiten, zum "Matchpoint" aufzuschlagen. Verfolger Kappelwindeck/Steinbach ist dann nicht mehr in der Lage die TSG vom zweiten Rang zu verdrängen. Sorgen... [mehr]

  • Handball im Verband Auch Derby-Gastgeber HG Oftersheim/Schwetzingen II ist noch nicht endgültig gesichert

    Zwei Schicksalsspiele für Plankstadt

    Es liegt schon eine gewisse Ironie in der Tatsache, dass die Handballer der TSG Eintracht Plankstadt auf das "Wohlwollen" zweier lokaler Rivalen angewiesen sind, um den Verbleib in der Badenliga abzusichern. Denn jetzt sind sie am Samstag (20 Uhr), in der Oftersheimer Karl-Frei-Halle Gäste der HG Oftersheim/Schwetzingen II, am Wochenende darauf erwarten sie zuhause... [mehr]

Lorsch

  • Birkengarten CDU will sich für stärkere finanzielle Unterstützung einsetzen / Natur- und Artenschutz fördern

    Aktionen für den Vogelpark geplant

    Fast jeder Lorscher verbindet eine schöne Erinnerung mit dem Vogelpark im Birkengarten. Damit diese Perle den Bürgern auch weiterhin erhalten bleibt, investiert der Lorscher Kanarienzüchter-, Vogelfreunde- und Vogelschutzverein unzählige Arbeitsstunden und erhebliche Mittel. Um weitere Formen und Wege der Unterstützung des Vereins um die Vorsitzenden Nicolai... [mehr]

  • Dieter Keil gewinnt ein neues Auto

    Ein nagelneues Auto geht jetzt als Gewinn nach Lorsch. Auf sportlichen Fahrspaß auf hohem technischen Niveau freut sich Dieter Keil. Die gute Nachricht überbrachten jetzt Volksbank-Prokurist Udo Lange, Regionalmarktleiter Arne Tinat und die Beraterin Ivonne Dammköhler an den Gewinnsparer nach Lorsch. Gefeiert wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der... [mehr]

  • Ehrung Stadt richtete für Tischfußball-Weltmeister Thomas Haas einen Empfang aus / Eintrag ins goldene Buch

    Kicker-Partie im Stadthaus

    Ein Tischkicker im altehrwürdigen Schöffensaal? Spannende Fußball-Partien im nobelsten Raum des Stadthauses? Das gab es bislang noch nie. Am Mittwochnachmittag war diese Premiere mitzuerleben. Thomas Haas hatte sein Sportgerät nämlich kurzerhand in die Stadtverwaltung gehievt. Kaum hatte es der Lorscher dort aufgestellt, begannen die ersten Interessierten, damit... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Kommunikation mit Outlook

    Sämtliche Planungs- und Organisationstätigkeiten sowie die Terminverwaltung und der Nachrichtenaustausch lassen sich mit dem Programm Outlook 2016 effektiv bewältigen, wissen Nutzer. Das Programm ist daher für den Einsatz im Büro sehr gut geeignet. Die Bedienung des Programms und seine verschiedenen Funktionen können Teilnehmer jetzt in einem Kurs der... [mehr]

  • Ehrung Morgen Programm in der Nibelungenhalle

    Sportler des Jahres werden gekürt

    Eislaufen und Hip Hop, turnen und Kajak fahren, Rettungssport und Judo, Schwimmen und Golf, Kegeln oder Tischfußball - wie viele Gesichter der Sport hat, wird einem jedes Jahr spätestens dann wieder bewusst, wenn die Stadt Lorsch zur Sportlerehrung einlädt. Morgen (Samstag) ist es ab 16 Uhr wieder soweit. Die Bevölkerung ist eingeladen, in die Nibelungenhalle zu... [mehr]

  • Sapperlot

    Von Goethe bis Tom Waits

    Lüül und Band sind heute im Theater Sapperlot zu erleben. Hinter dem Künstlernamen Lüül steckt der Berliner Sänger und Gitarrist Lutz Graf-Ulbrich. Er spielte Gitarre bei Agitation Free und Ash Ra Tempel, begleitete Velvet Underground-Sängerin Nico über einige Jahre, hatte einen Neue Deutsche Welle Hit, gründete das Rocktheater Reineke Fuchs und ist... [mehr]

  • Vortrag Thilo Figaj informiert über das Memorbuch der Juden

    Wie ein Lorscher Dokument nach New York gelangte

    Ein bedeutender Teil der Lorscher Ortsgeschichte befindet sich heute weit entfernt in New York: Es handelt sich um eine Abschrift des Memorbuchs der Juden aus Lorsch. Thilo Figaj vom Heimat- und Kulturverein wird in einem Vortrag am kommenden Mittwoch (26.) um 19 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal erzählen, wie es dazu kam. Dabei wird er Zuhörern auch einen Einblick in die... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen schließen vorzeitige Transfers von Jannik Kohlbacher, Steffen Fäth und Hendrik Pekeler aus / Samstag gegen Coburg

    Nur puzzeln, nicht pokern

    Die Rhein-Neckar Löwen schließen vorzeitige Transfers von Jannik Kohlbacher, Steffen Fäth und Hendrik Pekeler aus. Der Tabellenführer erwartet am Samstag Schlusslicht Coburg. [mehr]

Ludwigshafen

  • Partnerschaft Deutsch-Französische Gesellschaft setzt auf Begegnungen / Boule-Sportler wechseln zum VSK Germania

    Freizeiten fördern Jugendkontakte

    "Trotz aktueller Schwierigkeiten und vieler nationalistischer Bestrebungen dürfen wir nicht nachlassen, den europäischen Gedanken weiterzutragen", betont Claus Schönbucher, Präsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft Ludwigshafen/Mannheim. Daher legt der Verein weiter seinen Schwerpunkt auf den Jugendaustausch. Er organisiert seit 14 Jahren Treffen mit... [mehr]

  • Lukom Michael Cordier startet Stadtteilrundfahrten

    Führung im Wildpark

    Der Geschäftsführer der Lukom, Michael Cordier, lädt am Samstag, 29. April, um 11 Uhr zu einer etwa zweistündigen Exkursion in den Wildpark Rheingönheim. Dabei erwartet die Besucher eine kostenlose Führung über die Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt. Dies ist der Auftakt zu einer Reihe von themenspezifischen Stadtrundfahrten, die Cordier in diesem Jahr... [mehr]

  • Maudacher Bruch

    Infotag zum Vogelschutz

    Nisthöhlen, Tränken und Futterhäuschen - es gibt einiges, was das Leben der Vögel erleichtert. Einen Überblick, wie Bürger den gefiederten Tieren helfen können, gibt ein Informationstag am Sonntag, 23. April, von 10.30 bis 15 Uhr auf der vogelkundlichen Beobachtungsstation im Maudacher Bruch. Der ornithologische Arbeitskreis der Volkshochschule unter der... [mehr]

  • Freizeit 120 Sportler kommen bei eisigen Temperaturen zur ersten Veranstaltung in diesem Jahr

    Inlineskating in Winterkleidung

    Ludwigshafen. Trotz sieben Grad Kälte und Wind herrschte prächtige Stimmung. Rund 120 Skater kamen am Mittwochabend auf den Berliner Platz, um danach gemeinsam 26 Kilometer auf Ludwigshafens Straßen zu fahren und damit die Skatenight-Saison zu eröffnen. [mehr]

  • Fußball BSC Oppau und LSC

    Kampf um Klassenerhalt

    Den drittletzten Tabellenplatz in der Fußball-Verbandsliga Südwest bis zum Ende der Saison halten - das muss das erklärte Ziel des Ludwigshafener SC sein. Dann wird er möglicherweise in der Liga bleiben. Die Abstiegsgefahr ist allerdings noch nicht gebannt. Auf jeden Fall müssen die Gartenstädter am Sonntag, 15 Uhr, auf der Bezirkssportanlage ihr Heimspiel... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Serie "Wissenschaftlerinnen aus Mannheim" Simone Burel entlarvt als Linguistin gerne die Fassaden anderer - aber auch ihre eigene

    "Ich liebe die Provokation"

    Sprache ist ein Instrument, manchmal eine Waffe. Sprache manipuliert, ist vielschichtig und verändert sich pausenlos. Man spricht mit dem Kind anders als mit dem Ehemann, der Freundin, der Mutter, dem Chef, dem Arbeitskollegen oder Joggingpartner. Wer geschickt mit Sprache umgehen kann, dem hört man zu, der wirkt glaubhaft. Welche Kommunikation wann wichtig ist und... [mehr]

  • Freizeit Im vergangenen Jahr mehr als 9000 Teilnehmer

    "Sport im Park" startet

    Der kommunale Fachbereich Sport und Freizeit lädt jetzt wieder die Mannheimer ein, von Montag, 24. April, bis zum 24. September das breitgefächerte Sportangebot der Stadt im Unteren Luisenpark wahrzunehmen - unterhalb des Planetariumhügels. Deutschlandweit eröffnen knapp 20 Kommunen die "Sport im Park"-Saison. Täglich montags bis freitags, jeweils 19 Uhr, werden... [mehr]

  • Fußgängerzone Stadt will in den kommenden Wochen täglich gegen Parken und Fahren auf den Planken vorgehen / Massive Beschwerden von Händlern

    "Wildwest am Bauzaun" - jetzt reicht's

    Der Baustellen-Verkehr belastet die Händler in der Fußgängerzone ohnehin. Aber wildes Parken und Befahren machen die Situation noch schlimmer. Deshalb will die Stadt in den kommenden Wochen täglich kontrollieren. [mehr]

  • Live-Konzert

    Blues erklingt im Hauptbahnhof

    Zum Abschluss der Blues-Konzertreihe im Hauptbahnhof spielt die amerikanische Blues Band Modern Earl am heutigen Freitag, 21. April, ab 19 Uhr, Southern Roots und Rock Sound im Untergeschoss des ICE-Knotens. Der Eintritt ist frei. Die Blues-Konzertreihe und weitere Veranstaltungen werden durch das finanzielle Engagement der Geschäfte im Hauptbahnhof ermöglicht.Die... [mehr]

  • Vortrag Redakteurin spricht vor 60 Migrantinnen über den "MM" und ihren Arbeitsalltag

    Die Zeitung zum Frühstück

    Arife Kablan nimmt sich etwas Kartoffelsalat auf den Teller. Genüsslich nippt sie an ihrer Tasse mit schwarzem Tee. Die 25-jährige Studentin ist eine von 60 Migrantinnen, die gestern in das Mehrgenerationenhaus in der Alphornstraße 2a zum Internationalen Frauenfrühstück gekommen sind. Die Migrationsberatungsstelle des Freireligiösen Wohlfahrtsverbandes... [mehr]

  • Maimarkt Bei insgesamt 1400 Ausstellern können Messebesucher sehen, entdecken und selbst ausprobieren

    E-Mobilität als Schwerpunkt

    Probefahren im Elektro-Bus, selbst gemachte Maultaschen, Gefahrensimulation mit der Feuerwehr oder ein Nachmittag im Streichelzoo - auf Deutschlands größter Regionalmesse dürfen die Besucher sehen, anfassen und ausprobieren. Es gehe vor allem darum, "sich persönlich zu begegnen", betonte die Geschäftsführerin der Mannheimer Ausstellungs-GmbH, Stefany Goschmann,... [mehr]

  • Reformation 17 Kirchengemeinden und die Justizvollzugsanstalt im Herzogenried pflanzen Apfelbäumchen

    Ein Zeichen der Hoffnung - auch im Gefängnis

    Den Altarraum der Kirche in der Justizvollzugsanstalt (JVA) im Herzogenried schmückte kurzzeitig ein Apfelbäumchen. Der evangelische Gefängnisseelsorger Gotthold Patberg und sein katholischer Kollege Thomas Eisermann feierten an Ostern mit den Gefangenen einen ökumenischen Gottesdienst, in dessen Mittelpunkt der Baum stand. "Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt... [mehr]

  • Kardiologenkongress Historiker Timo Baumann stellt Buchprojekt "Die Deutsche Gesellschaft für Kreislaufforschung im Nationalsozialismus" vor

    Forscher für militärische Zwecke eingespannt

    Einem historischen Thema widmete sich der Kardiologenkongress im Rosengarten: Timo Baumann stellte sein Buchprojekt "Die Deutsche Gesellschaft für Kreislaufforschung im Nationalsozialismus" vor. [mehr]

  • Sicherheit CDU-Fraktion will Ordnungsdienst besser ausstatten / Auch Funkgeräte gefordert

    Hunde für die Stadtpolizei?

    Die CDU-Fraktion im Mannheimer Gemeinderat will, dass der städtische Ordnungsdienst künftig entschiedener gegen Ordnungswidrigkeiten vorgeht. Dazu möchte sie ihn besser ausstatten - unter anderem mit Funkgeräten, stichsicheren Westen und Diensthunden. [mehr]

  • Bahn Mit dem ICE unterwegs

    Junge fährt alleine davon

    Glück im Unglück hat eine Mutter mit ihrem Sohn gehabt: Sie wollte gestern Morgen gemeinsam mit dem Siebenjährigen mit dem Zug nach Mannheim fahren. Beide standen gegen 11 Uhr am Bahnhof Vaihingen Enz - einer Stadt 20 Kilometer östlich von Pforzheim. Der Junge stieg in den Intercityexpress der Bahn ein - und plötzlich verschlossen sich die Türen des Zuges. Die... [mehr]

  • Wie gehabt - nur schlimmer

    Es ist, so scheint es, eine Sisyphus-Arbeit: Kaum ist eine Kontrollaktion der Stadt auf den Planken abgeschlossen, stellen schon wieder wilde Parker ihre Wagen dort ab und fahren andere, die hier nichts zu suchen haben, in die Fußgängerzone und ihre Seitenstraßen ein. Jetzt, da die Einkaufsmeile ohnehin durch die Umbauarbeiten schmaler geworden ist, wirken... [mehr]

Metropolregion

  • Verwaltungsgericht Gemeinde fordert Akteneinsicht zu zwei Schrottverwertungsunternehmen auf der rechtsrheinischen Seite

    Altrip verklagt Stadt Mannheim

    Die Gemeinde Altrip fordert von der Stadt Mannheim Akteneinsicht in die Genehmigungsunterlagen zweier Schrottverwertungsunternehmen. Dies wurde bisher verwehrt. Nun beschäftigt sich das Verwaltungsgericht Karlsruhe mit dem Fall. [mehr]

  • Holiday-Park-Prozess

    Gericht setzt vier neue Termine an

    Der Berufungsprozess um den tödlichen Unfall einer Elfjährigen im Haßlocher Holiday Park wird vermutlich bis in den Juni hinein dauern. Wie ein Sprecher des Landgerichts Frankenthal auf Anfrage mitteilt, müssten einige Tatsachenerhebungen gemacht werden. Derzeit gehe man von vier zusätzlichen Verhandlungstagen aus. Das Mädchen aus Kelsterbach in Hessen war am... [mehr]

  • Landwirtschaft Ausfälle nach frostigen Nächten

    Kälte stresst Rebstöcke

    Drei Tage nach Ostern sorgte die Kälte bei Pfälzer Winzern für einen Schock: Nachttemperaturen von bis zu minus sechs Grad ließen an der Deutschen Weinstraße die Rebstöcke bis ins Mark erzittern - vor allem im Raum Bad Dürkheim sind erhebliche Schäden durch Erfrieren der zarten Triebe, insbesondere der frühen Sorten Muskateller oder Dornfelder, zu beklagen.... [mehr]

  • Kriminalität 17-Jähriger nach Raub in Frankenthal gefasst

    Polizei lobt Passanten

    Zivilcourage haben Fußgänger nach einem Raubüberfall in Frankenthal gezeigt. Wie die Polizei mitteilt, soll ein 17-Jähriger einen 21 Jahre alten Mann mit einer Drohung dazu gebracht haben, den Inhalt seiner Taschen vorzuzeigen. Anschließend habe er den Älteren durch mehrere Tritte und Schläge verletzt und ihm zehn Euro sowie sein Mobiltelefon abgenommen. "Erst... [mehr]

Nachrichten

  • Odenwaldschule Mannheimer Investor Dieter Schaller plant auf dem Gelände einen Wohn- und Ferienpark

    "Südhessisches Musterdorf für Familien und Singles"

    Heppenheim. Auf der Gelände der früheren Odenwaldschule in Heppenheim soll ein Wohn- und Ferienpark entstehen. In den nächsten drei Jahren könnte die Anlage fertig sein, kündigte der Mannheimer Investor Dieter Schaller gegenüber dieser Zeitung an. Seiner Vorstellung nach soll hier "südhessisches Musterdorf" entstehen. [mehr]

  • Paris Attacke nur

    Angreifer tötet Polizist

    Kurz vor der französischen Präsidentschaftswahl hat es in Paris einen tödlichen Angriff auf Polizisten gegeben. Auf dem Prachtboulevard Champs-Élysées kam es gestern gegen 21 Uhr zu einer Schießerei, bei der ein Beamter getötet und zwei weitere verletzt wurden, wie ein Sprecher des Innenministeriums sagte. Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser... [mehr]

  • Jobabbau Softwarekonzern plant neues Abfindungsprogramm im Servicebereich

    SAP-Mitarbeiter sollen freiwillig gehen

    Die Walldorfer SAP legt im Rahmen ihrer Neuausrichtung ein weiteres Vorruhestands- und Freiwilligenprogramm auf, um Mitarbeiter zum Ausscheiden zu bewegen. Betroffen ist der Bereich Services mit weltweit mehr als 14 600 Mitarbeitern, von denen etwa 2500 in Deutschland sein dürften. "Wir werden in Deutschland Angebote auf freiwilliger Basis anbieten, die den... [mehr]

  • Fußgängerzone Aktion gegen Parken auf Planken

    Stadt greift jetzt durch

    Die Stadt Mannheim will in den kommenden Wochen in einer Schwerpunktaktion gegen das Parken und das unberechtigte Fahren in der Fußgängerzone vorgehen. Das kündigte eine Sprecherin der Verwaltung gegenüber dieser Zeitung an. Zuvor hatten sich Händler über Belastungen durch wildes Parken und Befahren der Einkaufsmeile beschwert. Unterdessen fordert die... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Angel Panevski zu Gast im Markthaus

    Vernissage und Bummel

    Ein Grafikdesigner, der gerne mit PC, Zeichenstift oder Pinsel arbeitet und den Betrachter zum vergnüglichen Lesen von Buchstaben oder geometrische Figuren animiert: Der Künstler Angel Panevski aus der Schwetzingerstadt und seine Arbeiten stehen im Mittelpunkt einer Vernissage am Dienstag, 25. April im Markthaus in Neckarau in der Floßwörthstraße 3 bis 9. Beginn... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Arbeiterwohlfahrt feiert mit 125 Gästen

    Beschwingt in den Frühling

    "Bei uns geht es immer lustig zu", bestätigte Inge Betzga auf dem Frühlingsfest in den Räumlichkeiten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Murgstraße. Die Vorsitzende des Ortsverbandes Neckarstadt zeigte sich deshalb überzeugt, "dass so eine AWO-Veranstaltung auch zu neuen Mitglieder führt". Zahlreiche Besucher hatten den Weg auf die Frühlingsfestivität... [mehr]

Oftersheim

  • Jugendzentrum Neue Musikkurse nach den Ferien

    Instrument soll vor allem Spaß machen

    Beim Jugendzentrum (Juz) geht es einzig und allein um Musik als Hobby, heißt es in einer Pressemitteilung. Das bedeutet, es dient als freiwillige, ausschließlich spaßorientierte Freizeitbeschäftigung für Kinder und Jugendliche. Geeignet sind die Kursangebote für Kinder ab dem Grundschulalter. Dreimal pro Jahr finden Gitarren- und Blockflötenkurse für... [mehr]

  • Comedy Johannes Flöck kommt in den Rose-Saal

    Skurrile Geschichten

    Seine Fans kennen ihn von Sendungen wie der RTL-Comedy-Nacht, Nightwash oder der versteckten Kamera. Doch Johannes Flöck ist auch regelmäßig mit eigenen Programmen unterwegs. Mit seiner aktuellen Jubiläumsshow - der 49-Jährige tourt seit 15 Jahren - kommt er am Samstag, 29. April, um 20 Uhr in den Rose-Saal. "Wenn ,Happy' und Birthday' getrennte Wege gehen"... [mehr]

  • Begegnungscafé Im Josefshaus treffen sich seit einem Jahr Flüchtlinge und Oftersheimer / Plaudereien bei Safranreis und Hühnchen

    Sommerfest in der Grillhütte in Planung

    Ein Jahr ist vorbei, seitdem der Asylkreis zum ersten Mal zum Begegnungscafé "Welcome" eingeladen hatte. Bei den regelmäßigen Treffen sollten sich Flüchtlinge und Oftersheimer in familiärer Atmosphäre, bei internationaler Folklore sowie bei Getränken und Essen besser kennenlernen. Das ist hervorragend gelungen. Gestern Abend ging bereits die zwölfte Auflage... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis Ausstellung über Rapsöl aus der Kurpfalz / Beim Museumstag sieht man, wie Oma einst Opas Socken stopfte

    Wo altes Handwerk lebendig wird

    In der Gemeinde verbindet man das Datum nicht nur mit dem international gefeierten Tag der Arbeit. Seit 31 Jahren nutzt der Heimat- und Kulturkreis den 1. Mai auch, um von 10 bis 18 Uhr ins Gemeindemuseum in die Mannheimer Straße 59 und 61 einzuladen. Viele Attraktionen haben sich die Mitglieder auch dieses Mal wieder ausgedacht, um die Gäste zu überraschen.... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Oststadt "Fleischeslust" mit Arnim Töpel in der Metzgerei Hauk

    Alles "Worscht" an der Wursttheke

    Sein Ruf eilt ihm voraus, die Zuschauer eilen ihm nach. Musikkabarettist Arnim Töpel begeisterte sein Publikum in der Metzgerei Hauk. Mit "Fleischeslust" startete die neue Serie von wOrtwechsel: Die Kultur an außergewöhnlichen Orten wird organisiert vom KulturNetz Mannheim-Rhein-Neckar. Zum 26. Mal fand die beliebte Veranstaltung "Fleischeslust" in der Metzgerei... [mehr]

  • Schwetzingerstadt ADG-Mitgliederversammlung im Delta-Park Hotel

    Gewerbetreibende sponsern Stadtteilfest

    Als innovativer Gewerbeverein präsentierte sich die Aktionsgemeinschaft der Gewerbetreibenden Mannheim Ost (ADG) bei der Jahreshauptversammlung im Delta-Park-Hotel. "Im letzten Jahr haben wir uns weiter engagiert, um die ADG voranzubringen, das ist auch gelungen", sagte Vorsitzender Ralf Knapp. Neu ist die Internetseite, die Mitglied Imad Karim für die ADG erstellt... [mehr]

Plankstadt

  • Bürgerbus

    Fahrer für den Samstag gesucht

    Dass der Bürgerbus auch am Samstagvormittag fährt, das ist der große Wunsch vieler Fahrgäste, teilt der Bürgerbusverein in einer Pressemitteilung mit. Denn dann könnte man auch Samstag noch die eine oder andere Besorgung machen und müsste nicht schon alles am Freitag erledigt haben, heißt es. Diesem Wunsch kämen die Verantwortlichen des Bürgerbusvereins... [mehr]

  • Nachwuchsprobleme Arbeit soll auf mehr Schultern verteilt werden / Dem Park fehlt es an leidenschaftlichen Helfern

    Vier Männer für 300 Vögel

    Der Zahn der Zeit nagt. Nicht an den Mauern und Eisenteilen der Volieren im Vogelpark, sondern an den Menschen. Franz Kutzer hat gerade seinen 80. Geburtstag gefeiert. Grund genug für den leidenschaftlichen Vogelzüchter und Vereinsvorsitzenden, die traurige Frage nach der Zukunft des Herzensprojektes vieler Plankstadter zu stellen. "Wir sind noch inzwischen nur... [mehr]

  • Tanzsportgarde Saisonabschluss mit vielen Höhepunkten / Tatjana Auer und Nadine Hillengaß sorgten für humoristische Aspekte

    Zugabe entfällt - die Kondition fehlt

    Über 100 Mitglieder und Gäste begrüßte der Vorsitzende Thomas Baumann in der Gaststätte "Kleiner Plänkschter" zur Saisonabschlussfeier der Tanzsportgarde, die von Stips mit unterhaltsamer Musik begleitet wurde. Durch den Abend, an die unter anderem Tänzerinnen mit Ehrennadeln für zehn, für 15 und für 20 Jahre aktives Tanzen geehrt wurden, führte die... [mehr]

Politik

  • Südamerika

    Blutvergießen in Venezuela

    Bei Massendemonstrationen gegen eine drohende Diktatur sind in Venezuela mindestens drei Menschen getötet worden. Es gab nach Angaben der Behörden mehr als 400 Festnahmen. Der sozialistische Präsident Nicolás Maduro rief seine Anhänger zur "Verteidigung des Vaterlandes" auf und bezichtigte die Opposition, zusammen mit den USA eine Verschwörung anzetteln zu... [mehr]

  • Frankreich Vor der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen liegen die Kandidaten laut Umfragen nahe beisammen

    Die unentschlossene Nation

    Charlotte hatte eine Vision. Während ihrer Mittagspause in Paris erzählt die Grafikerin: "Plötzlich sah ich vor meinem inneren Auge: Macron, Macron, Macron. Da war mir klar: Er wird gewinnen." Kollegin Lydia schüttelt den Kopf: "Du arbeitest zu viel!" Der Linksliberale überzeugt sie nicht: "Bei seinen Reden reiht er nur Phrasen aneinander." Dennoch hat der... [mehr]

  • Odenwaldschule Dieter Schaller will frühere Schul- und Wohngebäude vermieten / "Denkmalgeschütztes Ensemble erhalten"

    Ein bunt gemischtes Dorf soll Neuanfang besiegeln

    In einem der historischen Gebäude wird bereits renoviert, ein Einfamilienhaus ist sogar schon vermietet. Die frühere Odenwaldschule in Heppenheim - durch zahlreiche Missbrauchsfälle in die Schlagzeilen geraten - verwandelt sich gerade in einen Wohn- und Ferienpark. In mehr als 30 Schul- und Internatsgebäuden entstehen inzwischen Wohnungen. Der neue Eigentümer,... [mehr]

  • Türkei Präsident freut sich über Zustimmung aus Deutschland

    Erdogan lästert

    Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan führt die hohe Zustimmung beim türkischen Referendum in Ländern wie Deutschland auch auf die Auftrittsverbote für seine Minister dort zurück. "Seht, was passiert ist", sagte Erdogan der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu von gestern zufolge dem Sender Al-Dschasira. "Mit Zwang und Gewalt kannst Du den Willen nicht... [mehr]

  • Konflikte SPD-Außenminister zu Besuch im Irak

    Gabriel lobt Kurden

    Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat bei seinem Irak-Besuch die große Bedeutung des militärischen Anti-IS-Kampfes für die Menschen in Deutschland betont. "Der Kampf der Peschmerga gegen den Islamischen Staat verteidigt zugleich die Sicherheit Deutschlands", sagte er gestern bei einem Besuch der Kurden-Region im Nordirak. Die von der Bundeswehr mit Waffen... [mehr]

  • Polizei erwartet Ausschreitungen

    Die Polizei hat vor dem AfD-Bundesparteitag in Köln vor einer Eskalation der Gewalt aus dem linksextremen Spektrum gewarnt. "Wir machen uns große Sorgen", sagte Polizeipräsident Jürgen Mathies gestern. Man habe die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern um Unterstützung gebeten. Sie sollten möglichst schon die Anreise von Gewalttätern unterbinden.... [mehr]

  • Paris Anti-Terror-Abteilung der Staatsanwaltschaft übernimmt Ermittlungen / Angriff offenbar gezielt auf Polizisten

    Tödliche Schüsse auf den Champs-Élysées

    War es ein Anschlag, der gezielt Polizisten treffen sollte? Ein versuchter Terror-Akt an einem so symbolischen Ort wie den Champs-Élysées? Panik und Ungewissheit herrschten gestern Abend auf der berühmten Pariser Prachtstraße, nachdem dort ein Polizeibeamter getötet und zwei weitere verletzt wurden. Auch der Angreifer wurde erschossen. Es blieb zunächst unklar,... [mehr]

  • Bundesparteitag Richtungsstreit überlagert die Debatte um das Wahlprogramm / Gegen Muezzin und Minarette

    Wie die AfD um Wähler buhlt

    Mühsam sortiert sich die AfD nach dem Verzicht der Parteivorsitzenden Frauke Petry auf die Spitzenkandidatur. Vorstandsmitglied Georg Pazderski bezweifelte gestern sogar, ob beim Bundesparteitag am Wochenende in Köln überhaupt ein Spitzenteam gewählt wird. Derweil gilt die baden-württembergische Spitzenkandidatin Alice Weidel als Aufsteigerin der Stunde. Der... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Unser Ziel ist der Aufstieg des SVW"

    "Mein beruflicher Alltag als Rechtsanwalt in der Rechtsabteilung eines Chemiekonzerns spielt sich überwiegend im Büro ab. Gerichtstermine - wie hier am Amtsgericht Bensheim - sind sehr selten geworden. Eine willkommene Abwechslung zum Büroalltag bietet mein Spezialgebiet, das Umweltrecht, das ab und zu Ortstermine und Reisen an unsere weltweiten Standorte... [mehr]

  • Kriminalität

    Diebe stehlen 20 Autokennzeichen

    Auf Autokennzeichen abgesehen hatten es Diebe, die in der Nacht auf gestern im Birkenauer Ortsteil Reisen unterwegs waren. Allein bis zum Vormittag hatte die Polizei in Heppenheim bereits 20 Anzeigen aufgenommen. Innerhalb von kurzer Zeit haben Diebe die hinteren Kennzeichen-Schilder von abgestellten Autos abgenommen. In diesem Zusammenhang hat eine Anwohnerin gegen... [mehr]

  • Nachrichtenportal in neuer Optik

    Näher dran - an den Lesern, an der Region, an unserer Marke"Bergsträßer Anzeiger": Fünf Jahre nach der letzten Überarbeitung präsentiert sich unser Nachrichtenportal in einer neuen Optik und mit neuen Funktionen. Nicht zuletzt gibt es eine optimierte Technik, denn fünf Jahre sind im Internet eine lange Zeit. Sie haben jetzt einen schnellen und komfortablen... [mehr]

  • Grüne Mitgliederversammlung blickt auf das Jahr nach dem Verlust der Macht bei der Kommunalwahl zurück / Arbeit der neuen Koalition kritisch unter die Lupe nehmen

    Schimpf: Die Beißhemmung hat ein Ende

    Die neuen Umfragewerte von Bündnis 90/Die Grünen scheinen das zu bestätigen, was Kathrin Göring-Eckardt, die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, unmittelbar nach der Schlappe bei der Saarland-Wahl Ende März vermutet und etwas flapsig formuliert hatte: Grüne Themen sind zurzeit offenbar nicht der "heiße Scheiß" der Republik. Auf einen Stimmenanteil von... [mehr]

  • Speedmarathon

    Wenige Raser in Südhessen geblitzt

    Nach dem "Europäischen Speedmarathon", in dessen Rahmen Polizei und Kommunen am Mittwoch bis 22 Uhr im Einsatz gegen Raser waren, zogen die Ermittler gestern ein positives Fazit - besonders für Südhessen. "Das Ergebnis ist eindeutig: Das Thema Geschwindigkeit kam bei den Verkehrsteilnehmern an - sie hielten sich mehr als sonst an die vorgegebenen... [mehr]

  • Maker Faire Das Tüftler- und Bastler-Festival in Bensheim wirft seine Schatten voraus / Ein Ideen- und Mitmach-Jahrmarkt für die ganze Familie

    Wie MINT richtig sexy werden kann

    Gut möglich, dass jemand, der in der digitalen Welt aufgewachsen ist, gar nicht mehr weiß, was ein Kaffeefilter ist - geschweige denn, dass er etwas damit anfangen kann. Dabei handelte es sich einmal um eine epochale Erfindung, mit der eine gewisse Melitta Bentz Anfang des vorigen Jahrhunderts den nicht gerade appetitlichen Satz aus der Kaffeetasse verbannt und... [mehr]

Regionale Kultur

  • Heidelberger Frühling Pierre-Laurent Aimard stemmt in der Stadthalle zwei Monumente der Klaviermusik / Er spielt Werke von Schubert und Beethoven

    Ein Fugenbau wie in Marmor eingelassen

    Anfang Juni wird man ihm in München den "Musiknobelpreis" überreichen. Fürstlich mit 250 000 Euro ausgestattet und benannt nach Ernst von Siemens, seinem Stifter. Denn mit Pierre-Laurent Aimard, erklärt das Preisverleihungskomitee, werde ein "Diener der Musik", ein "Pianist des Lichts" geehrt, was insbesondere den sonst oft etwas "dunklen" Stücken der modernen... [mehr]

  • Frankfurt

    Intendant verlost Abschiedstermin

    Vor acht Jahren hat Oliver Reese am Schauspiel Frankfurt mit dem "Ödipus" seine Amtszeit begonnen. Jetzt lässt der Intendant zum Abschied die Eintrittskarten zu einer Vorstellung mit der legendären Inszenierung von Michael Thalheimer verlosen. Der kostenlose Auftritt am 20. Juni auf einer eigens dafür aufgebauten Freilichtbühne am Main sei ein Geschenk ans... [mehr]

  • Maifeld-Derby

    Primal Scream dabei

    Immer mehr zeichnet sich ab, dass auch die siebte Auflage des Maifeld-Derbys vom 16. bis 18. Juni wieder mit einer erstaunlich hochkarätigen Besetzung aufwarten kann: Wie die Macher des Mannheimer Indie-Pop-Festivals am Reitstadion mitteilen, wird die altgediente schottische Rock-Institution Primal Scream um Sänger Bobby Gillespie (Bild) zu den Hauptattraktionen... [mehr]

Reilingen

  • Friedrich-von Schiller-Schule Gemeinde schafft mit kommunalem Betreuungsteam neue Ausrüstung für zeitgemäßes und spannendes Freizeitangebot an

    "Racer" fördern zum Fahrspaß die Koordination

    In den vergangenen Wochen hat die Gemeinde Reilingen in Zusammenarbeit mit ihrem Leiter des kommunalen Betreuungsteams an der Friedrich-von Schiller-Schule erneut in die Einrichtung und Ausstattung für die Betreuung der Schüler investiert. Ziel war es, ein zeitgemäßes und spannendes Freizeitangebot für die zu betreuenden Schüler einzurichten und gleichzeitig... [mehr]

  • Ortskernsanierung Grund wird mit Hilfe öffentlicher Gelder baureif gemacht / Modernisierungen lohnen sich in Haupt-, Speyerer- und Hildastraße sowie Bierkellergasse

    Anwohner: "Für uns ist die Fördermöglichkeit ein absoluter Glücksfall"

    Gerade im Ortskern ist es bei vielen älteren Anwesen dringend notwendig, die allgemeinen Wohnverhältnisse und die Gebäudesubstanz zu verbessern, eine nachhaltige Energieeinsparung zu ermöglichen sowie den Gebrauchswert von Wohnungen und Wohngebäuden zu erhöhen. Die Haus- und Grundstückseigentümer im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet sind dabei... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Am 21. Mai wird die Totenglocke geweiht / Der Vorsitzende des Friedhofsvereins, Kurt Kubinski, beobachtete das Gießen

    "Das war so bewegend, dass ich Tränen in den Augen hatte"

    Erst vor einem Jahr hat die Interessengemeinschaft Friedhof Rheinau (IFR) ihr Meisterstück abgeschlossen: Mit 700 Stunden Eigenarbeit sowie 70 000 Euro aus eigenen Mitteln und von ihr gesammelten Spenden ermöglichte sie die Renovierung und Erweiterung der Trauerhalle. Doch wer gedacht hatte, nun würde sich die IFR zurücklehnen, der kennt die engagierten... [mehr]

  • Serie "Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 20) Autohaus Schmitt auf der Rheinau seit 1953 unter gleichem Namen, doch die Vorgeschichte reicht noch länger zurück

    Begonnen hat alles vor 95 Jahren mit der Reparatur von Fahrrädern

    Hans Schmitt verhehlt nicht, dass es ihn ein wenig stolz macht. "Selbst wenn ich oben in Sandhofen bin, sagen die Leute: 'Autohaus Schmitt, das kenn' ich!" Ein Wunder ist das nicht. Bis heute besteht dieser von Hans Schmitts Vater gegründete Betrieb auf der Rheinau unter gleichem Namen seit 63 Jahren; die Vorgeschichte reicht gar 95 Jahre zurück. Man schreibt das... [mehr]

  • Rheinau Mitspieler für Premierenturnier gesucht

    Bolzplatz neu eröffnet

    Ein spannendes Spiel und leckere Snacks: Die Eröffnung des neu gestalteten Bolzplatzes auf seinem Freigelände feiert das Nachbarschaftshaus Rheinau im Rheinauer Ring 101, am Freitag, 28. April, von 15 bis 19 Uhr, mit einem Turnier und einem Fest. Die Neugestaltung des Bolzplatzes geht zurück auf die Initiative der Kinder und Jugendlichen aus dem Stadtteil: Sie... [mehr]

Sandhofen

  • Schönau/Sandhofen Fischessen am Karfreitag sehr gut besucht / ASV restlos ausverkauft / Besucherrekord bei Ringern

    Zentnerweise Zanderfilet verputzt

    Dass die Schlange der Gäste stets bis an den Rand der Lilienthalstraße reicht, ist ein gewohntes Bild beim Karfreitagsfisch des ASV Früh-auf Schönau. Doch in diesem Jahr übertraf die Menschenmenge alles: Schon ab 10 Uhr morgens zeigte sich kein Ende der Schlange. Menschen aus der ganzen Region und Südhessen standen geduldig an. Damit die Gäste beim Warten... [mehr]

  • Sandhofen Goldene Konfirmation der Dreieinigkeitsgemeinde

    Zum Klassentreffen aus Italien angereist

    Sehr festlich gestalteten Pfarrer Wolfram Langpape und Pfarrerin Eva Leonhardt von der Dreieinigkeitsgemeinde den Gottesdienst für die Konfirmanden, die vor 75, 70, 65, 60 und 50 Jahren feierten. Insgesamt rund 100 Gäste nahmen daran teil. Langpape bezeichnete diesen Tag als "Weißt-Du-noch-Tag". Mit den Antworten auf die Frage, die sich die Jubilare oft stellten,... [mehr]

  • Sandhofen Wechsel im Bürgerservice des Rathauses

    Zurück im heimatlichen Stadtteil

    "Ich lasse Ute Konrad mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen", so die Bürgerserviceleiterin Mannheim Nord, Michaela Diehl. "Das lachende, weil ich ihr den Vorruhestand von Herzen gönne, das weinende, weil sich unsere beruflichen Wege trennen." Seit 2002 sei die Zusammenarbeit immer eine sehr gute und vertrauensvolle gewesen. Ute Konrad war bereits... [mehr]

SAP

  • Software Walldorfer planen neues Freiwilligen- und Vorruhestandsprogramm / Betriebsrat drängt auf Weiterbildung

    SAP-Umbau trifft erneut Belegschaft

    Der Softwarekonzern SAP legt nach nur zwei Jahren schon wieder ein Vorruhestands- und Freiwilligenprogramm auf. Der Betriebsrat will dagegen stärker auf Weiterbildung setzen. [mehr]

Schönau

  • Schönau Bezirksbeiratssitzung im Emmaussaal / Politiker und Bürger kritisieren unklare Zukunft für Coleman-Areal

    "Keiner weiß, wo es langgeht"

    "Wir sollten uns das nicht bieten lassen!" Stadtrat Gerhard Fontagnier (Grüne) findet bei der jüngsten Bezirksbeiratssitzung im Schönauer Emmaussaal klare Worte, wenn es um die Zukunft des Coleman-Areals im Mannheimer Norden geht. Auch die Bezirksbeiratskollegen aus Sandhofen sind zu diesem Tagesordnungspunkt in den Nachbarstadtteil gekommen. "Mich ärgert das... [mehr]

  • Blumenau Waldgalerie zeigt neue Ausstellung / Kupferkunst, Malerei, Fotografie, Skulpturen und Steampunk

    Künstlerische Vielfalt im Wald

    Unter dem Titel "Vielfalt" zeigt die Waldgalerie Blumenau eine neue Ausstellung: Vom 22. April bis 24. Juni sind im Alten Frankfurter Weg Werke von Krzysztof Idzi (Kupferkunst), Kornelius Stepniak (Malerei), Uli Bormuth/Claudia Ludwig/ Ingeborg Gärtner-Grein (Fotografie), Eckhard Theißen (Schwemmholz-Skulpturen) sowie Leander Lavendel (Andree Müller, Steampunk) zu... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Auch die Winzer an der Badischen Bergstraße sorgen sich wegen der plötzlichen Rückkehr des Winters

    Hubschrauber und Kerzen nicht geplant

    "Wenn ich morgens an mein Auto gehe und das Eis an den Scheiben abkratze, dann krieg' ich schon etwas Magenweh", bekennt Harald Weiss. Nicht wegen dieser nervigen Arbeit am Auto, sondern wegen der Winzer, für die Weiss als Geschäftsführer der Genossenschaft Verantwortung trägt: "Der gegenwärtige Frost ist auch für uns ein Problem." Und dieses Problem ist: In... [mehr]

Schwetzingen

  • Theater am Puls "Adam Schaf" wieder auf der Bühne

    Abrechnen mit der Welt

    Nach einer gelungenen Premiere gab's eine Zwangspause für "Adam Schaf hat Angst" am Theater am Puls. Krankheitsbedingt mussten Vorstellungen des Musicals von Georg Kreisler ausfallen. Doch am Sonntag, 23. April, 19 Uhr, starten Hartmut Lehnert (Bild) und Dmitrij Koscheew am Klavier wieder durch. Unsere Zeitung verlost 3 x 2 Freikarten für die Aufführung - die... [mehr]

  • Karl-Wörn-Haus Finissage der Sonderschau "Heimatfront" / Führung durch Karl-Heinz Söhner

    Als der Krieg in die Region kam

    Mit "Heimatfront - der Erste Weltkrieg und seine Folgen in Schwetzingen, Brühl, Ketsch, Oftersheim und Plankstadt" hat das Karl-Wörn-Haus mit den betroffenen Gemeinden sowie der RP-Landesarchivverwaltung eine ganz besondere Ausstellung in seine Museumsmauern geholt. Zum Abschluss gibt's am Sonntag, 23. April, um 17 Uhr eine Führung. Karl-Heinz Söhner wird diese... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Hommage an "Queen of Pop" mit zwei Konzerten

    Drei stimmgewaltige Ladys machen die Houston

    Whitney Houston (1963 - 2012) war die "Queen of Pop". Mit über 170 Millionen verkauften Tonträgern und sechs Grammies hat Houston Musikgeschichte geschrieben. Daher widmen ihr drei ebenso grandiose Sängerinnen gleich zwei Abende in der Alten Wollfabrik. "Unforgettable: A Tribute to Whitney Houston" heißt die Hommage an die unvergessene amerikanische Sängerin am... [mehr]

  • Bellamar Als Willkommensgruß gibt's am ersten Tag freien Eintritt für Jugendliche bis 16 Jahre / Saisonkartenverkauf läuft bereits / Für Wettbewerb jetzt anmelden

    Freibad eröffnet mit einem "Bellathlon"

    Alle vorbereitenden Arbeiten sind "just in time" abgeschlossen und ein stabiles Frühlingshoch trägt dann auch hoffentlich seinen Teil zum Open-Air-Badespaß bei, wenn das Bellamar-Freibad am Samstag, 29. April, ab 7 Uhr seine Schwimmbecken öffnet. Damit fällt der offizielle Startschuss für die diesjährige Freibad-Saison. Für Jugendliche bis 16 Jahren gibt es... [mehr]

  • Aktion im Schlossgarten

    Freier Eintritt mit Herkules-Utensilien

    Für die letzten beiden Ausstellungstage der Herkules-Ausstellung in der Orangerie des Schlossgarten (wir berichteten) am 22. und 23. April hat sich die Schlossverwaltung ein Extra ausgedacht: Wer einen Gegenstand mitbringt, der den Namen "Herkules", "Hercules" oder "Herakles" trägt, erhält freien Garteneintritt. Bis zum Sonntag, 23. April, ist die augenzwinkernde... [mehr]

  • Lecker und gesund - Spargel aus der Kurpfalz essen

    Endlich Spargel! Das leckere und gesunde Gemüse hält Einzug in die Küchen. Obwohl es auf den Höfen schon vor Ostern die leckeren Stangen gab, gilt als Startschuss für die Erntesaison der offizielle Spargelanstich am Samstag, 22. April. In diesem Jahr lädt Oberbürgermeister René Pöltl ab 14.30 Uhr auf den Spargelhof Brenner in den Kleinen Krautgärten ein.... [mehr]

  • Basketball-Oberliga Starker Auftritt zum Saisonabschluss

    TVS darf aufsteigen

    Mit einem souveränen 92:63-Heimerfolg haben die Oberliga-Basketballerinnen des TV Schwetzingen die Saison abgeschlossen. Der TSV Schönau hatte von Beginn an kaum eine Chance, den Spargelstädterinnen Paroli zu bieten. Damit beendet der TVS die Saison auf dem dritten Platz, der das direkte Aufstiegsrecht in die Regionalliga bedeutet, weil die besser platzierten... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Schwetzinger Schüler in Fredericksburg

    Vom Schlachtfeld in die älteste Eisdiele der Ostküste

    Aktuell befindet sich eine größere Schülergruppe des Hebel-Gymnasiums zum Austausch mit der Enloe High School in Raleigh/North Carolina in den USA, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Dabei unternahm die Schülergruppe gemeinsam mit ihren Begleitlehrern vom Hebel-Gymnasium Henrike Landgraf und Andreas Syrowatka auch einen Besuch in der... [mehr]

  • Landfrauen Gemeinsam stark in die Zukunft / Vereinskalender bietet ein facettenreiches Angebot

    Von "Gsälz" bis zum Internet

    Sie sind kraftvoll und fassen auch heiße Eisen an: Derjenige, der beim Stichwort "Landfrauen" an Seniorinnen in Kittelschürze denkt, wird staunen. Denn längst geht es um weit mehr, wenn die Landfrauen in Baden-Württemberg sich für Leben und Gesellschaft einsetzen. Politik auf Kreis- und Landesebene, Innovationen in der Bildungslandschaft und der Einsatz für das... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Jugendliche organisieren eine Rallye zum Reformationsjubiläum / Schauspieler geben Hinweise

    Wer hat die Lutherbibel geklaut?

    Ihre Augen leuchten, wenn sie davon erzählen. In ihre Reformationsrallye - oder "Refo-Rallye", wie sie sie selbst liebevoll nennen - haben Sinika Stolpmann und Anna Keibs aus der evangelischen Gemeinde viel Leidenschaft gesteckt. Passend zum Lutherjahr soll die Veranstaltung den Reformator und seine Zeit lebendig werden lassen. "Als wir 2015 auf einer Veranstaltung... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Landfrauen fahren nach Darmstadt

    Die Seckenheimer Landfrauen fahren am Samstag, 13. Mai nach Darmstadt, der Wissensstadt und Künstlerkolonie. Darmstadt gehört zu den wichtigsten Forschungs- und Bildungsstandorten in Deutschland. Gleichzeitig ist die Stadt ein Zentrum des Jugendstils in Deutschland. Im Jahr 1899, durch den hessischen Großherzog Ernst Ludwig in Auftrag gegeben, präsentiert sich... [mehr]

Sonderthemen

  • Lust am Stöbern

    Flohmärkte sind für neugierige Sammler und Schnäppchenjäger immer wieder willkommene Gelegenheiten, um Rares, Praktisches und Wertvolles zu ergattern. Auch beim verkaufsoffenen Sonntag in Viernheim kommen Trödler auf ihre Kosten. Das Radhaus Hofmann bietet einen Fahrradflohmarkt an, auf dem gut erhaltene Drahtesel neue Besitzer suchen. Wer hingegen nach einem... [mehr]

Speyer

  • Geburtstag Pressesprecher Matthias Nowack wurde 60 Jahre

    Immer offen für Ideen und Konzepte

    Dr. Matthias Nowack, städtischer Pressesprecher und Leiter der Abteilung "Kultur, Marketing und Kommunikation", hat das 60. Lebensjahr vollendet. Gefeiert hat der in Otterstadt ansässige Jubilar seinen Geburtstag in Berlin. Für den Leiter einer Abteilung mit dem Teilbereich Kultur gehörten Besuche von Ausstellungen und Konzerten zu den selbstverständlichen... [mehr]

  • Jazz Die Band Underkarl stellt heute neue CD bei Konzert vor

    Kreativer Blick zurück nach vorn

    Ein ungewöhnliches Ensemble feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem unkonventionellen Album. Die Kölner Gruppe Underkarl beleuchtet auf der Jubiläumsplatte "Timetunnel 25" (rent-a-dog/Alive) die Jazz-Tradition - aus heutiger Perspektive. Das Quintett nutzt berühmte Improvisationen als Vorlagen für Neuinterpretationen. Soli, etwa von Miles Davis ("Freddie... [mehr]

  • Kindernotarzt Förderverein stellt Dr. Ingo Böhn einen neuen Jeep zur Verfügung

    Mit 280 PS noch viel schneller am Unfallort

    Verletzten Kindern erste Hilfe leisten, das ist seine Herzenssache und seine Berufung. Deshalb ist Kindernotarzt Dr. Ingo Böhn nun auch heilfroh, dass er mit seinem neuen Einsatzwagen noch schneller dorthin fahren kann, wo seine Hilfe über die Rettungsleistelle angefordert wurde. Bei jährlich rund 450 Einsätzen im Umkreis von 30 Kilometern um seinen Wohnort... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Königsklassen-Pleite gegen Juventus trifft spanischen Renommierclub ins Mark - und am Sonntag wartet schon Real

    Barcelona plagen Zukunftsängste

    Bei Barça-Superstar Neymar flossen die Tränen in Strömen. An die Schulter von Gegenspieler und Landsmann Dani Alves gelehnt, heulte sich der Brasilianer nach dem verpassten Champions-League-Halbfinale aus. Beim 0:0 im Viertelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin hatte der FC Barcelona mit Nationaltorwart Marc-André ter Stegen das 0:3 vom Hinspiel in Italien nicht... [mehr]

  • Motorsport 17-Jährigem Briten müssen Beine amputiert werden

    Hilfe nach Horror-Unfall

    Das Schicksal des schwer verletzten Billy Monger aus der britischen Formel 4 hat in der Motorsport-Welt riesige Anteilnahme ausgelöst. Dem 17 Jahre alten Nachwuchspiloten mussten nach einem Horror-Unfall am Wochenende im Donington Park beide Beine amputiert werden. Daraufhin wurde eine Spendenseite für Monger und seine Familie ins Leben gerufen, auf der bis zum... [mehr]

  • Fußball Mittelfußbruch

    Neuer bleibt OP erspart

    Torhüter Manuel Neuer kommt nach seiner Fußverletzung aus dem Champions-League-Spiel bei Real Madrid um eine erneute Operation herum. Wie der FC Bayern mitteilte, habe sich bei einer Untersuchung in München zwar die Anfangsdiagnose einer Knochenfraktur im linken Mittelfuß bestätigt. Allerdings könne die Verletzung konservativ und damit ohne weiteren Eingriff... [mehr]

  • Turnen

    Seitz und Alt buchen Finalticket

    Die deutschen Turnerinnen haben bei den Europameisterschaften in Cluj-Napoca die Szenerie mitbestimmt und insgesamt sieben Plätze in den Finals am Wochenende erkämpft. Nach dem Glanzauftritt von Tabea Alt und Elisabeth Seitz zeigte am Abend auch Kim Bui erstklassige Leistungen und erkämpfte drei Finalplätze. Das deutsche Quartett komplettierte Pauline Schäfer... [mehr]

Stadtteile

  • "Wer geht da zum Auto?"

    Zum Artikel "Immer mehr Verkehr im Stadtteil" vom 31. März: Wer den Artikel interessiert liest, bleibt an folgendem Satz hängen: Das Autoproblem im Stadtteil sei hausgemacht. Es gibt keine Fremdparker, die darauf einen großen Einfluss hätten. Hausgemacht, selbstverschuldet, Ende. Wozu benötigt es einen Verkehrsentwicklungsplan, wenn die Situation einzig durch... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost

    Nächster "Abgang" am Dienstag

    Die nächste "Abgang"-Lesung findet am Dienstag, 25. April, 19.30 Uhr, im Theater Felina-Areal in der Holzbauerstraße 6-8 statt. Seit 2010 wird dabei Prominenten gedacht, die in den Wochen zuvor gestorben sind. Ob Künstler, Politiker oder Wissenschaftler: Durch ihre Texte, Lieder, Filme oder Erfindungen werden die Toten noch einmal lebendig. Mit dabei diesmal:... [mehr]

Südwest

  • Verbraucher Landwirtschaftsminister Peter Hauk verlangt eine deutsche Leitkultur / Marke Baden-Württemberg soll gestärkt werden

    "Regionales besser bewerben"

    Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk will die regionale Produktion stärken. Der CDU-Politiker spricht im Interview mit dieser Zeitung zudem über Fehler bei der Integration. Herr Hauk, Sie wollen mit einer Regionalkampagne das Image der Landwirtschaft in Baden-Württemberg aufwerten. Was hat es mit dieser auf sich? Peter Hauk: Die Kampagne werden... [mehr]

  • Waschbären 1214 Tiere in der Jagdsaison 2015/16 erlegt

    Auf dem Vormarsch

    In Baden-Württemberg leben immer mehr Waschbären. Und sie könnten zur Gefahr für heimische Vogelarten werden. In der Jagdsaison 2015/16 wurden 1214 Waschbären erlegt, 29 Prozent mehr als in der Vorsaison, wie der Landesjagdverband mitteilte. "Wenn der Waschbär einmal Fuß gefasst hat, bleibt er", sagte der Sprecher des Landesjagdverbands. Als guter Kletterer... [mehr]

  • Videoüberwachung

    Datenschützer fordert Richtlinien

    Der Datenschutzbeauftragte von Rheinland-Pfalz dringt auf konkrete Vorgaben für die geplante Ausweitung der Videoüberwachung für mehr Sicherheit. "Grundsätzlich habe ich per se nichts gegen Videoüberwachung. Ich habe aber immer ein bisschen den Verdacht, manchmal ist es ein Trostpflaster für das Sicherheitsgefühl", sagte Dieter Kugelmann. Neben einem konkreten... [mehr]

  • Schulen Grün-Schwarz sieht verschiedene Ursachen für das schlechte Abschneiden der Schüler / Mehr Fortbildung von Lehrern und Stärkung der Rektoren

    Erste Reformschritte gegen die Bildungskrise

    Wie eine Bombe schlug vor genau einem halben Jahr das schlechte Abschneiden der Neuntklässler in der baden-württembergischen Bildungspolitik ein. Sechs Monate und viele Expertenrunden zu den Ursachen des Abrutschens später schält sich für Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) "vieles heraus". Einig ist er sich mit Kultusministerin Susanne Eisenmann... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Darmstadt 98 erhält die Lizenz für die nächste Saison nur unter strengen Auflagen / Überdachung bis 31. Januar

    Die Liga erhöht Druck auf Lilien

    Nach dem Spiel beim Hamburger SV morgen ab 15.30 Uhr könnte der SV Darmstadt 98 als erster Absteiger der laufenden Bundesliga-Saison feststehen. Jetzt droht den Lilien aber noch ein anderes Schreckensszenario: Zweitliga-Heimspiele in den Stadien der Erzrivalen Eintracht Frankfurt oder Kickers Offenbach. Die Darmstädter müssen entweder bis zum 31. Januar 2018 die... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Vor "ekligem" Spiel in Pirmasens fordert Waldhof-Trainer Dais eine Reaktion auf die jüngste Schwächephase

    Die Zeit der Ausreden ist vorbei

    Vor dem "ekligem" Spiel in Pirmasens fordert Trainer Gerd Dais eine Reaktion auf die jüngste Schwächephase des Fußball-Regionalligisten SV Waldhof Mannheim. [mehr]

Vermischtes

  • Blitzer-Marathon Mehr als 13 800 Temposünder bestraft

    Etliche Raser erwischt

    Knapp 10 000 von insgesamt 190 000 kontrollierten Verkehrsteilnehmern sind gestern in Hessen durch zu hohes Tempo auf den Straßen aufgefallen. Damit lag die Beanstandungsquote beim sogenannten Blitzermarathon bei etwas weniger als fünf Prozent, wie Guido Rehr von der Polizei in Dillenburg sagte. Die Quote sei zwar höher als im Vorjahr. Allerdings dauerte die... [mehr]

  • Gesundheit Minister pocht auf regelmäßige Impfungen

    Masern-Fälle ärgern Gröhe

    Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat die Bundesbürger aufgerufen, ihren Impfschutz auf den aktuellen Stand zu bringen. "Impfungen gehören zu den wirksamsten Mitteln, um gefährlichen Infektionskrankheiten vorzubeugen und unsere Gesundheit und die unserer Mitmenschen zu schützen", sagte er gestern in Berlin mit Blick auf die Europäische Impfwoche 2017. Die... [mehr]

  • Technologie Facebook arbeitet mit einem Team aus 60 Wissenschaftlern an Sensoren für Texte und Übersetzungen

    Schreiben nur durch Gedanken - Forscher arbeiten an Technik

    Es klingt wie Science-Fiction, aber Facebook arbeitet wirklich daran: Das Online-Netzwerk forscht an einer Technologie, mit der Menschen ihre Gedanken ohne Umweg über eine Tastatur direkt aus dem Kopf online bringen könnten. Gedanken ausspionieren werde man aber nicht. Mit der speziellen Technologie wäre es zum Beispiel möglich, einem Freund eine Textnachricht zu... [mehr]

  • Psychologie Beim Rendezvous im Restaurant wählen Menschen Gerichte aus, um zu gefallen

    Teuer oder gesund - bloß Eindruck schinden

    Mit einem hübschen Gegenüber beim Rendezvous bestellen Menschen im Restaurant womöglich anders: Männer lassen sich dann eher teure Speisen und Getränke kommen, Frauen tendieren zu Gesundem wie frischen Früchten. Das legt eine Studie von Tobias Otterbring nahe, die der Psychologe von der schwedischen Universität Karlstad im Fachblatt "Food Quality and... [mehr]

  • Strafverfolgung Hessens Innenminister Peter Beuth lobt entschlossenes Vorgehen

    Tugce-Schläger abgeschoben

    Der wegen des gewaltsamen Todes der Studentin Tugce Albayrak verurteilte Täter ist aus Deutschland abgeschoben worden. Der 20 Jahre alte Sanel M. wurde vom Frankfurter Flughafen aus "nach Serbien zurückgeführt", wie das Amt für Zuwanderung und Integration in Wiesbaden mitteilte. Das Landgericht Darmstadt hatte ihn im Juni 2015 wegen Körperverletzung mit... [mehr]

Viernheim

  • Innenstadt Verkaufsoffener Sonntag am 23. April / Fahrzeuge werden auf Straßen und Plätze in der gesamten City verteilt

    Autoschau bekommt neues Konzept

    Von unserem Mitarbeiter Othmar Pietsch Viernheim. Aus der Not eine Tugend machen, das haben sich die Organisatoren des verkaufsoffenen Sonntags und der Autoschau am 23. April auf die Fahne geschrieben. Weil der Apostelplatz wegen der Umbauarbeiten nicht zur Verfügung steht, musste ein verändertes Konzept her. Dazu gehörten Plätze für über 60 Neufahrzeuge und... [mehr]

  • Fußball Verbandsligist TSV Amicitia tritt heute um 19 Uhr beim VfR Mannheim an

    Blaugrüne krasser Außenseiter

    Wenn Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia am heutigen Freitag um 19 Uhr im Rhein-Neckar-Stadion beim VfR Mannheim zu Gast ist, dann dürfte es für die Viernheimer nicht viel zu erben geben. Die Rasenspieler schielen nämlich noch in Richtung Oberliga, die Chancen dafür haben sich am vergangenen Wochenende durch die Niederlage von Fortuna Heddesheim sogar... [mehr]

  • Rathaus-Galerie Oskar W. Rug zeigt seine Konzeptkunst

    Ein Freund Frankreichs

    In der Rathaus-Galerie der Stadt Viernheim fällt am Freitag, 28. April, 19 Uhr, der Startschuss für eine Ausstellung mit Arbeiten des Beerfeldener Malers und Konzeptkünstlers Oskar W. Rug, der sich selbst als Bildermacher, Geschichtenerzähler und Reisender in Sachen Kunst bezeichnet. Eine der vorrangigen Zielsetzungen des Künstlers ist die Förderung des... [mehr]

  • Szene Stehbluesparty mit Acoustic Blues Community

    Klingender Saisonauftakt

    Brauhaus-Wirt Roland Weidner strahlte bei der Eröffnung der Biergarten-Saison mit der Sonne um die Wette. Für die musikalischen Höhepunkte sorgte die Acoustic Blues Community (ABC), die für die passenden Lieder sorgte. Natürlich gab es bei der außergewöhnlichen Stehparty auch Sitzplätze. Zu den aufgestellten Hochtischen wurden sämtliche Barhocker aus dem... [mehr]

  • Aktion Ordnungshüter markieren Drahtesel mit einem speziellen Code

    Polizei verpasst Fahrrädern ein "Tattoo"

    Auf Viernheims Straßen sind wieder knapp 30 frisch "tätowierte" Fahrräder unterwegs. Damit liegt sich die Gesamtzahl der bisher amtlich registrierten Drahtesel weit über der 1000er-Marke zu. Legt man allerdings alle Räder zugrunde, die in der Brundtlandstadt unterwegs sind, gibt es aber noch genügend Potenzial, weitere Radcodierungen werden also folgen. In... [mehr]

  • Prozess Drei Männer stehen wegen Überfallserie auf Spielhallen vorm Landgericht

    Spielschulden als Auslöser

    Eine beispiellose Überfallserie auf Spielhallen im Bereich hessische Bergstraße - die überwiegende Mehrheit davon im Kreis Bergstraße - hielt die Polizei im vorigen Herbst in Atem. Innerhalb von nur acht Wochen raubten die Täter 14 Spielotheken aus und machten dabei reichlich Beute zwischen 180 Euro und 1 500 Euro. Zwischen den einzelnen Straftaten lagen oft nur... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Ökumenischer Jugendkreuzweg mit Streetartkunst

    "Wir wollen raus aus dem Tempel"

    Zum ersten Mal hatten die Verantwortlichen auf der Vogelstang den Jugendkreuzweg in einem ökumenischen Rahmen organisiert. Um den christlichen Nachwuchs anzusprechen und eine Brücke zum Zeitgeist zu schlagen, orientierte sich die Veranstaltung in ganz Deutschland an den Streetartbildern des in Finnland geborenen Künstlers Mika Springwald aus Osnabrück. Grafitti... [mehr]

  • Vogelstang Joachim Schäfer zu Gast beim Bunten Nachmittag der Stiftung für Kranken- und Altenpflege im Bürgersaal

    Ein Bloomaul lädt zum "Schäferstündchen"

    Die bunten Nachmittage der Stiftung für Kranken- und Altenpflege Mannheim (KAV) im Bürgersaal auf der Vogelstang haben eine lange Tradition. Mittlerweile darf sich auch Musiker Joachim Schäfer als fester Bestandteil zählen. "Er ist bereits das dritte Mal hier vor Ort", verriet Helga Enger. Die Vorsitzende weiß um die Bedeutung solcher Veranstaltungen im... [mehr]

  • Vogelstang Auftakt zur Konzertreihe mit Sebastian Osswald

    Luthers Lieder auf der Orgel

    "Martin Luther war ein begnadeter Sänger und Lautenspieler", sagte Kantor Sebastian Osswald zum Auftakt seiner vierteiligen Reihe "Luthers Lieder in der Chormusik" und erläuterte: Der Reformator habe die Musik in deutscher Sprache in das Zentrum des Gottesdienstes gerückt. "Luthers Lieder haben mehr Seelen verdorben als alle seine Schriften und Reden", stellte... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof/Schönau Ostereiersuche bei den Goggelrobbern und den Kleingärtnern lockt viele Kinder in die Stadtteile

    Ruckzuck ist das Schoko-Ohr ab

    Sie ist schon seit Jahrzehnten Tradition - die Ostereiersuche der Gogglerobber in der Altrheinstaße auf dem Waldhof. Da das Verstecken der Leckereien auf dem eigenen Gelände zwischen den vielen Parzellen nicht möglich ist, nutzt der Verein das Gelände um den Sportplatz des Nachbarn, Fußballclub Harmonia Waldhof. Über 40 Kinder konnten es kaum erwarten, bis... [mehr]

  • Gartenstadt Geschenketüten am Rodelhügel

    Süßigkeiten im Wald

    Am Ostersonntag besuchte der Osterhase auch wieder die Kinder vom Verband Wohneigentum Mannheim-Neueichwald II. 38 Mädchen und Jungen kamen mit ihren Eltern und Großeltern an den Rodelhügel, wo der Osterhase für jedes Kind eine große Geschenktüte mit Süßigkeiten im Wald versteckt hatte. Für die Großen gab es noch ein Glas Sekt und für die Kleinen... [mehr]

Welt und Wissen

  • Heilbronner Mordfall Untersuchungsausschüsse in Stuttgart und Berlin zur Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) kommen nur schleppend voran

    "Es gibt da keine Gewissheiten in diesem Fall"

    Zehn Jahre liegen die tödlichen Schüsse auf die Polizistin Michèle Kiesewetter zurück. Lange verfolgten die Ermittler eine falsche Fährte. Inzwischen gelten die NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos als Täter. Aufgeklärt ist der Fall damit aber noch nicht. Warum musste die junge Polizistin Michèle Kiesewetter sterben? "Wenn ich das nur wüsste",... [mehr]

  • Ermittlungen Inzwischen werden unbekannte Unterstützer der Gewalttat in Heilbronn für möglich gehalten / Auswertung weiterer Spuren erforderlich

    Fehler, Lücken und Ungereimtheiten

    Zu dem Kiesewetter-Mord gibt es bis heute zahlreiche Fragen und Theorien. Zudem gab es in Baden-Württemberg zwei Polizisten, die Mitglieder im rassistischen Ku-Klux-Klan im Raum Schwäbisch Hall waren. Einer davon war Kiesewetters Gruppenführer. Vor diesem Hintergrund hatte Ende 2014 ein erster NSU-Untersuchungsausschuss in Stuttgart seine Arbeit aufgenommen. Was... [mehr]

  • Gedenken an Kiesewetter

    Bei einer Feier in Heilbronn wird am Dienstag, 25. April, der vom Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) im Jahr 2007 umgebrachten Polizistin Michèle Kiesewetter gedacht. Die Stadt und die Polizei Heilbronn erwarten rund 70 geladene Gäste, darunter Angehörige der Opfer aller NSU-Morde. Die Angehörigen der insgesamt zehn Opfer des NSU treffen sich einmal im Jahr... [mehr]

Wirtschaft

  • Studie Experten halten Vergütung der Kontrolleure im Verhältnis zu Vorstandschefs für zu gering

    "Aufsichtsräte unterbezahlt"

    Die Bezüge der Aufsichtsratschefs der großen deutschen Konzerne sind zwar im vergangenen Jahr um gut acht Prozent auf im Schnitt 386 000 Euro gestiegen. Trotzdem sind sie nach Ansicht der auf Vergütungsfragen spezialisierten Unternehmensberatung hkp deutlich unterbezahlt, die Gehälter viel zu niedrig. "Die Wertschätzung der Aufsichtsarbeit ist weiter gering. Ein... [mehr]

  • Quartalsbericht Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis / Betrugsfall in Südkorea verärgert Aktionäre

    ABB startet besser als erwartet

    Der Schweizer Industriekonzern ABB hat das Jahr 2017 gut begonnen. Umsatz und operatives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) in den ersten drei Monaten hätten die Erwartungen leicht übertroffen, schrieb Analyst Guillermo Peigneux Lojo von der Schweizer Großbank UBS. Der Auftragseingang des Konzerns habe jedoch enttäuscht. Der Aktienkurs von... [mehr]

  • Doc Morris Versandhändler eröffnet umstrittene Filiale

    Abgabestelle für Arzneien

    Der Versandhändler DocMorris hat seinen umstrittenen Apothekenautomaten in Hüffenhardt (Kreis Heilbronn) eröffnet. Seit Mittwoch sei die von DocMorris seit mehr als einem Jahr geplante Abgabestelle von Arzneimitteln in Betrieb, bestätigte ein Firmensprecher. Die Apotheke in dem 2000-Seelen-Dorf war 2015 geschlossen worden, weil sich kein Nachfolger fand. Online... [mehr]

  • Banken Verbraucherzentrale Sachsen bemängelt fehlende Information der Kunden, Baden-Württemberg wartet auf Kundenbeschwerde

    Erste Klagen wegen Automatengebühr

    Gebühren, die einige Finanzhäuser von eigenen Kunden fürs Geldabheben am Bankautomaten verlangen, sorgen für Ärger: Verbraucherschützer ziehen vor Gericht. "Wir haben klare Belege, dass drei Institute ihre Kunden vorher nicht ausreichend über die Preisänderung informiert haben", sagte Finanzmarktwächter Kay Görner von der Verbraucherzentrale Sachsen. "Ein... [mehr]

  • Auto Finanzgeschäfte und Absatzplus zahlen sich aus

    Gewinnsprung bei BMW

    Autobauer BMW hat Umsatz und Betriebsgewinn im ersten Quartal überraschend deutlich gesteigert. Der Umsatz legte um zwölf Prozent auf 23,45 Milliarden Euro zu, das Konzernergebnis vor Steuern schoss sogar um 27 Prozent auf 3,0 Milliarden Euro hoch. Wichtigster Grund für diesen Sprung sei die Höherbewertung von Firmenbeteiligungen und Rohstoffderivaten im... [mehr]

  • Einreiseverbote Brief aus dem Silicon Valley an Donald Trump

    Google & Co. protestieren

    162 Tech-Konzerne aus den USA haben mit einem Protestbrief Stellung bezogen gegen das von US-Präsident Donald Trump verfügte Einreiseverbot gegen viele Menschen aus bestimmten islamisch geprägten Ländern. Die Unternehmen, darunter Branchengrößen wie Facebook, Amazon, Google und Microsoft, warnten in dem am Mittwoch (Ortszeit) bei einem Berufungsgericht im... [mehr]

  • Beschäftigung Optimistische Prognose der Bundesagentur

    Hälfte der Flüchtlinge soll nach fünf Jahren Job haben

    Von den zuletzt nach Deutschland gekommenen erwerbsfähigen Flüchtlingen werden nach Einschätzung von Arbeitsmarktforschern rund 50 Prozent in den ersten fünf Jahren einen Job finden. Um bis zu 70 Prozent von ihnen in Arbeit zu bringen, sind voraussichtlich weitere zehn Jahre erforderlich, erwarten die Forscher des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und... [mehr]

  • IWF-Frühjahrstagung Lagarde und Schäuble debattieren heftig

    Streit um Exportstärke

    Der Internationale Währungsfonds (IWF) und die deutsche Bundesregierung streiten auf internationaler Bühne weiter über die Höhe deutscher Exportüberschüsse. "Nicht alles ist gerechtfertigt", sagte IWF-Chefin Christine Lagarde am Donnerstag zur Eröffnung der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank in Washington. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)... [mehr]

  • Luftfahrt Mitarbeiter beklagen "chaotische Verhältnisse"

    Turbulenzen bei Air Berlin

    Der Umbau der angeschlagenen Air Berlin führt nach Arbeitnehmerangaben zu chaotischen Verhältnissen für die Crews. "Immer weniger Mitarbeiter müssen immer mehr fliegendes Personal planen und betreuen", heißt es in einem offenen Brief der Personalvertretung Kabine. "Fehler und Krankheit sind die Folgen." Die Unterstützung der Verwaltung für die Flugbegleiter... [mehr]

  • Arbeit Diskret, schnell, informativ - das kleine Stück Karton ist auch im Zeitalter der Digitalisierung nicht aus dem Geschäftsleben wegzudenken

    Überlebenskünstler Visitenkarte

    Der Kultroman "American Psycho" beschreibt außer erschreckenden seelischen Abgründen die nicht minder entrückte Welt der Wall-Street-Banker. Eine Szene schildert, wie junge Finanzsnobs erst fachmännisch ihre Maßanzüge vergleichen, um anschließend darüber zu streiten, welche ihrer Visitenkarten das edlere Schriftbild und der geschmeidigere Beigeton zieren... [mehr]

Zwingenberg

  • Interview Jens Zehrbach, Turnierleiter der Spielerei Bergstraße, über die Spiele-Wettbewerbe am bevorstehenden Wochenende in Zwingenberg

    Aus dem Stand heraus ins Finale von "Heckmeck"

    Am Wochenende findet das erste Turnierwochende der Spielerei Bergstraße am neuen Zwingenberg statt. Richard Schöninger, in den Reihen der Spielerei für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins zuständig, sprach im Vorfeld mit Turnierleiter Jens Zehrbach. Hallo, Herr Zehrbach! Sind Sie schon aufgeregt? Jens Zehrbach: Keine Spur. Die Spielerei veranstaltet schon seit... [mehr]

  • Tradition Verkehrsverein und Winzer laden für Pfingsten zum Weinfest ein / Geschichtsverein schließt sich wieder mit Bauern- und Handwerkermarkt an

    Jetzt muss nur noch das Wetter passen

    Mittwoch, 11 Uhr, am Marktplatzbrunnen: Sonnenschein - aber nur sechs Grad. Beim Pressegespräch im Vorfeld von Weinfest und Handwerkermarkt frösteln die Akteure. Ein Vorteil: Der Muskateller-Sekt, Jahrgang 2015, den Winzer Johannes Bürkle als prickelnden Vorgeschmack auf das Bacchanal einschenkt, bleibt köstlich kalt. Noch hat das Wetter sechs Wochen Zeit, um... [mehr]

  • Familienzentrum

    Ketten aus Perlen und Filzkugeln

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt für den 26. April zu einem Kurs mit dem Titel "Filzketten machen das Leben bunter" (FE 001) ein. Kursleiterin Birgit Fertig wendet sich mit dem Angebot an Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene. Der Kurs findet von 19.30 bis 22 Uhr im Vereinsraum des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) in... [mehr]

Newsticker

  • 06:04 Uhr

    Mannheim: Die "Stimme der Straße" lädt ein

    Mannheim. Der Verein "Stimme der Straße" veranstaltet sein zweites Rap-Konzert, heute um 19 Uhr im Alten Volksbad in der Mannheimer Neckarstadt, , Mittelstraße 42. Die Besucher erwartet ein volles Programm von und mit den Mitglieder des Vereins. Als Gast hat sich das "Bollwerk Duo" angesagt. (aph)

  • 06:59 Uhr

    Kelsterbach: Kühlschrank in Flammen - Bewohner müssen Haus verlassen

    Kelsterbach. Ein in einer Wohnung brennender Kühlschrank hat in Kelsterbach (Kreis Groß Gerau) die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die 37-jährige Wohnungsinhaberin habe das Feuer am frühen Donnerstagabend bemerkt, teilte die Polizei mit. Zuvor habe sie Geräusche in der Küche gehört. Alle Bewohner des Mehrfamilienhaus verließen das Gebäude unverletzt. Außer... [mehr]

  • 07:38 Uhr

    Speyer: Historische Führung

    Speyer. Wer sich für die Geschichte Speyers interessiert, ist bei der Führung "Kleine Pfaffengasse - Eine Straße mit viel Geschichte" am Freitag, 21. April, richtig. Treffpunkt (18.30 Uhr) an der Eingangshalle des Doms. Tickets (sechs Euro) gibt es an der Tourist-Information und vor Ort. Dauer: 1,5 Stunden. (red)

  • 08:21 Uhr

    Mannheim: Dais fordert Spitzenleistung gegen Pirmasens

    Mannheim. Nach nur zwei Punkten aus den vergangenen drei Partien und der 0:2-Niederlage gegen Saarbrücken am Ostermontag hat Gerd Dais keine Lust mehr auf Ausreden. "Wir müssen die Kurve kriegen", fordert der Trainer des SV Waldhof vor dem heutigen Spiel des Regionalliga-Spitzenreiters beim FK Pirmasens (19 Uhr). (alex)

  • 09:10 Uhr

    Köln: 1899 hat Champions League klar im Blick

    Köln. Zum Auftakt des 30. Spieltages der Fußball-Bundesliga tritt die TSG Hoffenheim am Freitagabend (20.30 Uhr) beim 1. FC Köln an. Ein Sieg würde die Chancen der Kraichgauer weiter verbessern, in der kommenden Saison ihre Champions-League-Premiere feiern zu können. (red)

  • 10:12 Uhr

    Mannheim: Dominik Bittner verlässt die Adler in Richtung Schwenningen

    Mannheim. Die Adler Mannheim und Dominik Bittner gehen zukünftig getrennte Wege. Das teilte der Verein in einer Pressemitteilung am Freitag mit. Demnach habe man sich gegenseitig darüber verständigt, den noch bis zum 30. April 2018 laufenden Vertrag vorzeitig aufzulösen. Der in Weilheim geborene Verteidiger, der 2007 zu den Jungadlern gestoßen war, verlässt die... [mehr]

  • 10:32 Uhr

    Mannheim: Carl Palmer rockt im 7er-Club

    Mannheim. Eine Rock-Legende tritt heute um 20 Uhr im 7er-Club in der Industriestr. 7 auf: Schlagzeuger Carl Palmer spielt mit seiner Band ELP Legacy die Musik des berühmten Rocktrios Emerson Lake & Palmer auf. Palmer ist der letzte noch lebende Musiker des Trios.(gespi)

  • 11:04 Uhr

    Mannheim: Fahndungserfolg dank Dönerfüllung

    Mannheim. Polizeibeamten ist eine Gruppe von jugendlichen Dieben dank der besonderen Dönerfüllung eines Opfers in Mannheim ins Netz gegangen. Wie die Polizei mitteilte, stahl eine Gruppe von Jugendlichen einer 52-Jährigen am Donnerstagvormittag die Einkaufstasche mit Portemonnaie und auch einem gerade gekauften Döner aus dem Fahrradkorb. Da der Frau die Gruppe... [mehr]

  • 11:49 Uhr

    Viernheim: Moschee-Neubau an gleicher Stelle geplant

    Viernheim. Der Trägerverein der Eyüb-Sultan-Moschee in Viernheim plant einen Neubau an gleicher Stelle in der Fritz-Haber-Straße im Viernheimer Gewerbegebiet. Dem Vernehmen nach soll die neue Moschee der in Weinheim ähneln. Der Verein ist seit 24 Jahren in Viernheim ansässig. Bürgermeister Matthias Baaß will die Presse am Freitagmittag über das Vorhaben... [mehr]

  • 12:19 Uhr

    Mannheim: Zwei Verletzte und 30 000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall

    Mannheim. Ein 63-Jähriger hat am frühen Freitagmorgen in Mannheim einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Totalschäden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, nahm der Mercedes-Fahrer gegen 5:40 Uhr beim Linksabbiegen einem entgegenkommenden VW die Vorfahrt und stieß mit diesem zusammen. Der 50-jährige VW-Fahrer sowie ein 54-Jähriger, der im Mercedes-Benz... [mehr]

  • 12:48 Uhr

    Ludwigshafen: 21-Jähriger attackiert seine Freundin

    Ludwigshafen. Aus ungeklärten Gründen hat ein 21-jähriger Mann am Donnerstagmittag seine 23-jährige Freundin attackiert. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich zuerst ein verbaler Streit entwickelt, in dessen Folge der Mann seine Freundin würgte und danach mit der Faust in den Bauch schlug. Die junge Frau flüchtete zu den Nachbarn und rief dort die Polizei.... [mehr]

  • 13:17 Uhr

    Heidelberg: Kind von Werttransporter erfasst

    Heidelberg. Weil ein Werttransporter am Freitagmittag in Kirchheim mit einer Kindergartengruppe zusammenstieß, ist ein Kind der Gruppe verletzt worden. Wie die Polizei bestätigte, hatte sich der Unfall um kurz vor 12 Uhr ereignet. Die Verletzungen des Jungen stellten sich jedoch nicht als schwer da. Die genauen Umstäde des Unfalls waren zunächst unklar. (pol/mer) [mehr]

  • 13:47 Uhr

    Bergstraße: Otto Guthier kündigt Rückzug an

    Beim Bergsträßer Weinbauverband steht ein Generationenwechsel an: Zwar wurde der bisherige Vorstand mit Otto Guthier an der Spitze durchweg einstimmig wiedergewählt. Doch er und Protokollführer Heinz Freiberger wollen nach der kommenden Amtszeit von drei Jahren die Arbeit in jüngere Hände legen, kündigten beide an. Dazu hat der Vorstand vier junge Mitglieder... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Mannheim: BVB-Anschlag - Tatverdächtiger ist Mitarbeiter des Mannheimer Energieversorgers MVV

    Mannheim. Der 28-Jährige, der den Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund verübt haben soll, ist ein Mitarbeiter des Mannheimer Energieversorgers MVV. Unternehmenssprecher Roland Kress bestätigte gegenüber dem Mannheimer Morgen, dass es sich um einen Elektriker handeln soll. Er habe vor etwa neun Monaten bei einer MVV-Gesellschaft in Tübingen... [mehr]

  • 14:09 Uhr

    Mosbach: Vom Zug in den Krankenwagen

    Mosbach. Weil ein Fahrgast partout das Zugabteil nicht verlassen wollte, riefen Mitarbeiter eines Reinigungsservice in der Nacht zum Freitag gegen 0.30 Uhr in Mosbach die Polizei zu Hilfe. Wie sich herausstellte, hatte der betreffende Passagier wohl den Ausstieg in Neckarsteinach verpasst und wollte nun im Abteil auf die Rückfahrt nach Heidelberg warten. Da seiner... [mehr]

  • 14:13 Uhr

    Mannheim: 22-jähriger Maserati-"Poser" angeklagt

    Mannheim. Der sogenannte Maserati-"Poser", der mit seinem Sportwagen am frühen Morgen des 28. Januars in einen schweren Unfall in der Fressgasse verwickelt war, ist nun angeklagt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Mannheim am Freitag mitteilte, habe der junge Mann die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h massiv überschritten, sodass der VW Caddy nicht mehr... [mehr]

  • 14:14 Uhr

    Hardheim. Folgenreicher Auffahrunfall

    Hardheim. Zu einer regelrechten Kettenreaktion kam es am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Hardheim. Kurz nach 15 Uhr war eine Renault-Lenkerin auf der Walldürner Straße von Höpfingen kommend stadteinwärts gefahren. Kurz nach der dortigen Eisenbahnbrücke übersah die 66-Jährige offenbar eine stehende Fahrzeugkolonne und fuhr mit ihrem Clio nahezu... [mehr]

  • 15:06 Uhr

    Hüffenhardt: Doc Morris die Arzneimittelabgabe untersagt

    Hüffenhardt. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat als Arzneimittelaufsichtbehörde die von Doc Morris am 19. April eröffnete und seither betriebene Arzneimittelabgabestelle mit digitalem Beratungsservice am Freitag untersagt. (red)

  • 15:15 Uhr

    Bensheim: Einbrecher im Finanzamt erbeuten Geld und Schmuck

    Bensheim. Kriminelle sind in der Nacht zum Freitag in ein Gebäude der Finanzverwaltung im Berliner Ring eingedrungen und haben Geld sowie Schmuck gestohlen. Gegen 6 Uhr am frühen Freitagmorgen entdeckten Zeugen die aufgebrochene Kellertür auf der Rückseite des Anwesens. Der Tatzeitraum reicht bis circa 18 Uhr am Vorabend zurück. Im Gebäude brachen die... [mehr]

  • 15:53 Uhr

    Mannheim: RTL II zeigt Brennpunkt-Doku über "Benz-Baracken" auf dem Waldhof

    Mannheim. Der Fernsehsender RTL II berichtet im Mai über die sogenannten "Benz-Baracken", die Wohnsiedlung in der Oberen Riedstraße in Mannheim-Waldhof. Die Dokumentationsreihe "Hartz und herzlich" handelt von sozialen Brennpunkten in Deutschland. Wie das Medienmagazin DWDL berichtete, drehten Kamerateams vier Monate lang in dem Wohngebiet. Drei Sendungen seien... [mehr]

  • 16:15 Uhr

    Worms: In Worms entdeckte Urnen sollten in Budapest beigesetzt werden

    Worms. Nach dem Fund zweier Urnen in einem Hotel in Worms gibt es neue Angaben zur Geschichte der Behältnisse. Die Feuerbestattung Südostbayern GmbH aus Traunstein bestätigte am Freitag, dass die Toten, deren Asche sich in den Urnen befindet, in den Jahren 2002 beziehungsweise 2007 in Traunstein eingeäschert worden waren. Das sei im Auftrag eines... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Mannheim: Kreuzungsbereich Käfertaler Straße/Dudenstraße gesperrt

    Mannheim. Ab dem heutigen Freitag, 17 Uhr, bis Montag, 24. April, 6 Uhr, wird der Kreuzungsbereich in der Käfertaler Straße in Mannheim vollständig gesperrt. Wie die Stadt mitteilt, erfolgt die Umleitung für Fahrzeuge aus der Dudenstraße über die Joseph-Meyer-Straße und die Gutenbergstraße. Der Verkehr aus der Zielstraße wird über die... [mehr]

  • 17:20 Uhr

    Mannheim: Adler verpflichten Devin Setoguchi

    Mannheim. Die Adler Mannheim haben Flügelstürmer Devin Setoguchi verpflichtet. Wie der Verein am Freitag mitteilte, bekam der Kanadier einen Zweijahresvertrag. Der 30-Jährige spielte in der vergangenen Saison für die Los Angeles Kings in der NHL und erzielte dort zwölf Punkte in 45 Spielen sowie drei weitere Punkte in neun Einsätzen für Ontario Reign, Farmteam... [mehr]

  • 17:29 Uhr

    Mannheim: Auto kippt bei Unfall an Kreuzung um

    Mannheim. Ein Kleinwagen ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Mannheim-Luzenberg umgekippt. Wie ein Mitarbeiter vor Ort berichtete, stieß das Auto kurz nach 15 Uhr an der Kreuzung Luzenbergstraße/Eisenbahnstraße mit einem anderen Wagen zusammen. Der Wagen kippte um und blieb auf der Seite liegen. Ersten Informationen zufolge wurden zwei Personen verletzt.... [mehr]

  • 18:03 Uhr

    Mannheim: Schwertransporter abgesagt

    Mannheim. Der Schwertransport im Mannheimer Norden in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist abgesagt worden. Die angekündigten Umleitungs- und Ersatzverkehre für die Stadtbahnen 1 und 4/4a der RNV entfallen damit, so gestern die Meldung der Verkehrsbetriebe. (red)

  • 18:05 Uhr

    Landau: La Ola wegen Unglücksfall geschlossen

    Landau. Im Landauer Freizeitbad La Ola hat sich am Freitagnachmittag ein tragischer Unglücksfall ereignet. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage. Das Bad bleibt aufgrund der Vorkommnisse am heutigen Freitag und am Samstag geschlossen. (sos/pol)

  • 18:30 Uhr

    St. Leon-Rot: Stau nach Unfall auf der A5

    St. Leon-Rot. Zu massiven Verkehrsbehinderungen ist es am Freitagnachmittag nach einem Auffahrunfall auf der A 5 in Fahrtrichtung Heidelberg gekommen. Wie die Polizei mitteilt, musste der Fahrer eines portugiesischen Sattelzuges in Höhe von St. Leon-Rot wegen eines Rückstaus abbremsen. Der Fahrer eines nachfolgenden polnischen Kleinlasters erkannte dies zu spät... [mehr]

  • 18:46 Uhr

    Berlin/Ludwigshafen: Ludwigshafen und Mannheim werden zum "Digital Hub"

    Berlin/Ludwigshafen. Ludwigshafen soll mit Mannheim gemeinsam zu einem innovativen Digital-Zentrum werden: Das Bundeswirtschaftsministerium hat die beiden Städte neben sechs weiteren Wirtschaftsstandorten für seine "Digital Hubs"-Initiative ausgewählt. "In Deutschland gibt es vielleicht kein Silicon Valley, dafür aber viele exzellente Valleys mit eigenen... [mehr]

  • 19:24 Uhr

    Mannheim: Dem Räuber entkommen

    Mannheim. Durch einen beherzten Sprung in die Straßenbahn hat sich ein 20-Jähriger auf der Schönau am späten Donnerstagabend vor einem Raubüberfall retten können. Er war gegen 23.40 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Schönau Siedlung von einem Unbekannten angesprochen worden, der ihn um 50 Cent bat. Als er dem Mann das Geld gab, zückte dieser ein Klappmesser... [mehr]

  • 19:53 Uhr

    Mannheim: Fütterungsverbot an Wildgehegen

    Mannheim. Ab sofort gilt am Wildgehege Karlstern und auch im Dossenwald ein generelles Fütterungsverbot für alle Tiere - also nicht nur für Bisons, sondern beispielsweise auch für Wildschweine und Damwild. Das teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Ins Auge gefasst hatte sie die weitreichende Maßnahme bereits am vergangenen Mittwoch - als Klarheit herrschte... [mehr]

  • 20:09 Uhr

    Eppelheim: Mit 108 Jahren gestorben

    Eppelheim. Die älteste Einwohnerin des Rhein-Neckar-Kreises ist tot: Antonia Grein starb im Alter von 108 Jahren. Das teilt ihre Familie mit. Am 4. September 1908 in Boxtal bei Wertheim geboren, war Antonia Grein seit dem Tod ihres Mannes Robert 1962 Witwe. Die vergangenen 13 Jahre lebte die Seniorin und Mutter dreier Söhne in Eppelheim in einem Seniorenzentrum.... [mehr]

  • 20:17 Uhr

    Frankenthal: 16-Jährige angefahren

    Frankenthal. Schwere Verletzungen hat sich eine Jugendliche im Alter von 16 Jahren bei einem Unfall in Frankenthal zugezogen. Wie die Polizei gestern berichtete, wurde das Mädchen am Donnerstag im Bereich der Berliner Straße vom Auto eines 24-Jährigen erfasst, der in Richtung Nordring unterwegs war. Offenbar war die 16-Jährige schlecht sichtbar zwischen geparkten... [mehr]

  • 20:44 Uhr

    Landau: Verwirrung um Erdwärmekraftwerk

    Landau. Für einen möglichen Neustart des umstrittenen Erdwärmekraftwerks in Landau gibt es noch keinen Termin. Darauf haben der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) und der Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch (CDU) nach einem Gespräch mit der Leitung des Landesbetriebs Geologie und Bergbau am Freitag (LGB) in Mainz hingewiesen.... [mehr]

  • 21:02 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof holt drei Punkte in Pirmasens

    Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat die Regionalliga-Partie gegen den FK Pirmasens mit 1:0 (1:0) gewonnen. Stürmer Benedikt Koep erzielte Ball in der 29. Spielminute nach Vorarbeit von Ali Ibrahimaj mit der Hacke das Tor des Tages. Für den Regionalliga-Spitzenreiter war der Sieg bei den Pirmasensern enorm wichtig - in den vergangenen drei Partien hatte er... [mehr]

  • 21:11 Uhr

    St. Leon-Rot: Am Stauende aufgefahren

    Sankt Leon-Rot. Ein 39-jähriger Fahrer eines Sattelzuges ist bei einem Unfall auf der A 6 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte ein ebenfalls 39 Jahre alter Lenker eines Lkw einen Stau am Donnerstagabend zu spät erkannt und fuhr auf den abbremsenden Sattelschlepper... [mehr]

  • 21:31 Uhr

    Lorsch: Kleintransporter prallt auf der A 67 gegen Baum

    Lorsch. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 67 hat am Abend ein Autofahrer Glück im Unglück gehabt. Wie die Polizei berichtete, kam zwischen dem Viernheimer Dreieck und Lorsch ein weißer Kleintransporter einer Klimafirma aus Lautertal ins Schleudern, als der Fahrer ausweichen wollte, weil ein unbekannter Pkw unmittelbar vor ihm von rechts auf seine Spur wechselte.... [mehr]

  • 21:51 Uhr

    Heidelberg: OB Würzner schreibt Brief an die Kanzlerin

    Heidelberg. Oberbürgermeister Eckart Würzner hat in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel appelliert, sich für die zügige Umsetzung des "Relocation-Programms" einzusetzen. Ende März hatte der Heidelberger Gemeinderat den Beschluss gefasst, 200 Flüchtlinge mit Bezug zu Heidelberg aufzunehmen. Mit diesem Programm sollen EU-Staaten wie Griechenland und... [mehr]

  • 22:03 Uhr

    Heidelberg: Drei Mäzene sichern Bau von Forschungsgebäude

    Heidelberg. Das Geld dreier privater Förderer - insgesamt sechs Millionen Euro - sichert den Bau des Forschungsgebäudes für Neuromorphes Rechnen: Wie die Tschira Stiftung und die Heidelberger Universität bekanntgeben, stellt Ehrensenator Hans-Peter Wild drei Millionen Euro zur Verfügung. Jeweils 1,5 Millionen Euro steuern die Dietmar Hopp Stiftung und die Klaus... [mehr]

  • 22:03 Uhr

    Kaiserslautern: FCK gewinnt Kellerduell gegen 1860 München

    Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen großen Schritt Richtung Klassenverbleib gemacht. Der FCK gewann das wichtige Abstiegskampf-Duell mit dem TSV 1860 München am Freitagabend glücklich mit 1:0 (0:0). "Löwen"-Profi Christian Gytkjaer sorgte in der 73. Minute mit einem Eigentor für die Entscheidung. Die Gäste waren vor... [mehr]

  • 22:46 Uhr

    Köln: Hoffenheim macht Europapokal-Teilnahme klar

    Köln. Mit einem späten Tor hat Kerem Demirbay 1899 Hoffenheim erstmals in der Clubgeschichte in den Europapokal geschossen. Der Mittelfeldprofi rettete den Kraichgauern am Freitagabend in der Fußball-Bundesliga beim 1:1 (0:0) im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Köln mit seinem Tor in der Nachspielzeit einen Punkt, der die letzten Restzweifel an der... [mehr]