Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 25. April 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Tiefe Enttäuschung beim Mannheimer Nationaltorhüter über die WM-Absage von Bundestrainer Sturm

    Harter Schlag für Endras

    Tiefe Enttäuschung herrschte beim Mannheimer Nationaltorhüter Dennis Endras über die WM-Absage von Bundestrainer Marco Sturm: "Ich wollte unbedingt dabei sein - das schmerzt jetzt richtig", sagte er. [mehr]

BA-Freizeit

BASF

  • Bauchemie

    BASF kauft in Mexiko zu

    Die BASF plant, den mexikanischen Anbieter von Abdichtungssystemen Thermotek zu übernehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion bedarf der Zustimmung der zuständigen Behörden und soll bis Mitte 2017 abgeschlossen sein. Damit verstärkt sich die BASF bei der Bauchemie in Mexiko und Zentralamerika. Das Unternehmen mit Sitz in... [mehr]

Bensheim

  • Bildung Am Freitag Einführungsvortrag

    AKG zeigt Buber-Ausstellung

    Das AKG wird vom 2. bis einschließlich 12. Mai die von Hans Georg Vorndran im Auftrag des Internationalen Rates der Christen und Juden in Heppenheim gestaltete Wanderausstellung über den jüdischen Philosophen und Schriftsteller Martin Buber zeigen. Martin Buber wurde 1878 in Wien geboren und starb 1965 in Jerusalem. Er lebte von 1916 bis zum November-Pogrom 1938... [mehr]

  • Karl-Kübel-Campus Alten- und Krankenpflegeschule eingeweiht / 5,2 Millionen Euro investiert

    Beste Bedingungen für die Ausbildung

    Gestern wurde auf dem Karl-Kübel-Campus die Alten- und Krankenpflegeschule eingeweiht. Im Neubau am Berliner Ring sind beide Einrichtungen untergebracht. Die Gesamtkosten betragen 5,2 Millionen Euro. Das Projekt wurde nach Angaben des Bauherrn im Zeit- und Kostenrahmen umgesetzt.Bis zu 160 SchülerVier Träger und zwei Berufsbilder unter einem Dach: Neben der... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    CDU spricht über Windenergie

    Die Mitglieder der CDU-Fraktion werden in ihrer heutigen (25.) Sitzung unter anderem über den Entwurf "Sachlicher Teilplan Erneuerbare Energien" zum Regionalplan Südhessen sprechen. Dieser weist Vorranggebiete für Windräder aus und enthält Grundsätze zu den anderen erneuerbaren Energien wie Solar-, Bioenergie, Geothermie und Wasserkraft. "Der Entwurf sieht... [mehr]

  • Aktionsstand BUND-Ortsverband informiert am Samstag am Bürgerwehrbrunnen

    Die Bedeutung von Bäumen

    Vielerorts wird jedes Jahr der Tag des Baumes gefeiert - so auch in Bensheim. Letztes Jahr wurde am Aktionstag vom BUND eine Trauerweide an der Mittelbrücke gepflanzt. Im Jahr davor wurde vom Ortsverband ein Feldahorn am Wambolder Sand gepflanzt. Mit dem Aktionstag am Samstag (29.) von 10 bis 13 Uhr am Bürgerwehrbrunnen möchte der BUND über die Bedeutung von... [mehr]

  • Thema Sparkassen

    Erzählcafé in Gronau

    Der Ortsbeirat und das Organisationsteam laden alle interessierte Bürger am Donnerstag (27.) von 14.30 bis 16.30 Uhr zum Erzählcafé ins Dorfgemeinschaftshaus Gronau, Märkerwaldstraße 85a, ein. Hauptthema ist an diesem Nachmittag die Schließung der Gronauer Sparkassenfiliale zum 30. Juni. Wie es zukünftig für die Kunden weitergehen wird, welche Alternativen... [mehr]

  • Leseförderung Autor Wolfgang Lambrecht gastierte gestern in der Auerbacher Grundschule

    Herr Bombelmann besucht die Schlossbergschule

    So kann der Montag starten: An der Auerbacher Schlossbergschule gastierte gestern der Kinderbuchautor Wolfgang Lambrecht. Seinen Fans besser bekannt als Vater von Herrn Bombelmann. Ein sympathischer, freundlicher und kluger Mann, der weiß, was im Leben wichtig ist. Und wie man auch den Schräglagen des Alltags gelassen, nett und hilfsbereit begegnen kann. Im... [mehr]

  • Bürgerhaus

    Heute Kinderkino in Langwaden

    Die nächste Vorführung im Kinderkino Langwaden findet am heutigen Dienstag (25.) um 16 Uhr im Bürgerhaus Langwaden statt. Der Eintritt ist frei. Im Hauptquartier, dem Kontrollzentrum im Kopf der elfjährigen Riley, leisten fünf Emotionen Schwerstarbeit: Angeführt von der optimistischen Freude, die Riley immer nur glücklich sehen möchte, sorgt sich Angst... [mehr]

  • Sportabzeichen Training im Weiherhausstadion

    Heute Start in die Saison

    Ab heute, Dienstag (25.), kann in Bensheim wieder etwas für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens getan werden. Die letztjährige Höchstzahl gibt Hoffnung auf eine weitere Steigerung der Teilnehmerzahlen. Vielleicht kann auch, wie von den Verantwortlichen beim Deutschen Olympischen Sportbund gedacht, die eine oder andere betriebliche Sportinitiative mit ins Boot... [mehr]

  • Messdiener Sankt Georg

    Mini-Freizeit führt nach Buchen

    Die Messdiener von Sankt Georg laden Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren ein, mit ihnen vom 15. bis 18. Juni nach Buchen in die Jugenderholungsanlage Eckbuckel zu fahren. Dort werden sie vier spannende Tage in Bungalows unter dem Motto "Welcome to the jungle" verbringen.Lagerfeuer und StafettenlaufAußerdem erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm,... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Verein organisierte Besuch zweier Schülergruppen aus der Partnerstadt

    Mit Routine gegen die Aufregung

    Wenn 22 Hotelfachschüler und 32 Schüler der Sighele-Schule aus Riva del Garda in einem engen Zeitraum die Stadt Bensheim besuchen, assoziiert man Aufgeregtheiten und leichtes Chaos. Aufgeregtheiten bei den Eltern, die ihre Kinder vielleicht zum ersten Mal auf eine Reise ins Ausland gehen lassen, Aufgeregtheiten bei den Schülern, die jenseits elterlicher Obhut mit... [mehr]

  • Jubiläum Fachgeschäft setzt auf individuelle Beratung

    Optik Hladek feiert 40-jähriges Bestehen

    Das Fachgeschäft für Brillen und Kontaktlinsen in der Bensheimer Bahnhofstraße 26 wurde im Jahre 1977 von Stefan Hladek gegründet und eröffnet. Heute besteht das Team aus drei Augenoptiker-Meistern und einer Augenoptikerin. "Eine Brille ist mehr als eine Fassung und zwei Gläser. In diesem "Mehr" sehen wir die handwerkliche Arbeit in der eigenen Werkstatt und... [mehr]

  • Parktheater David Wagner erzählte mit Holzpuppen die Geschichte vom Wolf und dem Rotkäppchen

    Retter mit Humor und blindem Hund

    Angereist aus dem Theater Zitadelle in Spandau begeisterte der Puppenspieler Daniel Wagner am Sonntag die Zuschauer im Parktheater. Mit seiner Interpretation des Rotkäppchens gastierte der Berliner auf Einladung der Freunde des Parktheaters zum zweiten Mal in Bensheim, um Jung und Alt zum Lachen zu bringen, was ihm auch diesmal wieder ausgezeichnet gelang. Als... [mehr]

  • Zeugen gesucht Auseinandersetzung zwischen jungen Männern

    Schlägerei im Stadtpark

    Die Polizei in Bensheim sucht dringend Zeugen, die Sonntagnacht eine Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern im Stadtpark am Ritterplatz beobachtet haben und wichtige Hinweise geben könnten.Zwei Gruppen gerieten in StreitBei der Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen mit insgesamt sechs jungen Leuten gab es um kurz vor 1 Uhr zunächst verbale... [mehr]

  • Wettbewerb

    Segelflieger starten in der Quali-Liga

    Auch der Osterhase drückte den Bensheimer Segelfliegern beide Pfoten: Das erste Rennwochenende der Segelflug-Bundesliga stand an. Nach dem Abstieg im vergangenen Jahr kämpfen die Bensheimer nun in der Quali-Liga mit ca. 450 weiteren Vereinen um den Wiederaufstieg. Dabei geht es nicht um Tore, sondern um Durchschnittsgeschwindigkeiten: Innerhalb einer festgelegten... [mehr]

  • Auerbach Förderkreis der evangelischen Kirchengemeinde ruft zur Solidarität auf

    Spendenaktion zur Rettung der Bergkirche

    Der Förderkreis der evangelischen Kirchengemeinde Auerbach und Hochstädten startet eine Spendenaktion zur Rettung der Auerbacher Bergkirche. Bei der Mitgliederversammlung des Förderkreises wurde wieder einmal deutlich, wie breit gefächert die Aktivitäten des Vereines sind: Jugendarbeit, Seniorenarbeit, Kirchenmusik und Umbau/Renovierungsarbeiten. Bemerkenswert... [mehr]

  • Innenstadt

    Teilabriss als Kompromisslösung für Haus am Markt

    Im Grundsatz bejahe ich die Erhaltungswürdigkeit des Gebäudes Haus am Markt, zumal es bereits eine gewisse Patina im Markt-Ensemble gewonnen hat. Wenn der Vorwurf allerdings zu Recht besteht, dass das dortige Raumangebot nicht ausreicht oder nicht befriedigend verwertbar ist (für welches Nutzungskonzept?), dann sollte man einen Kompromiss eingehen. Ich schlage... [mehr]

  • OWK Auerbach

    Wandern nach Koordinaten

    Mit einer Einstiegsveranstaltung in das Wandern nach Koordinaten am Sonntag, 7. Mai, 10 Uhr, will der Odenwaldklub Auerbach interessierte Naturfreunde ab 50 ansprechen. In einer halbstündigen Einführung wird die Technik der GPS-Geräte erläutert. Nachdem die Teilnehmer etwas über Positionsbestimmung und Ortung gelernt haben, geht es dann gleich in die Natur auf... [mehr]

  • Sankt Laurentius Gottesdienst mit Krankensalbung / Anmeldung bis 10. Mai

    Zeichen der Stärkung in der Schwäche

    Am Freitag, 12. Mai, 15 Uhr, lädt die Pfarrgemeinde Sankt Laurentius Bensheim zu einem Gottesdienst ein, bei dem auch die Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung besteht. Anschließend sind die Gottesdienstbesucher zu einem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Pfarrzentrum eingeladen. Wer die Krankensalbung empfangen möchte, sollte sich bis 10. Mai im... [mehr]

  • Heute Sitzung

    Zukunftswerkstatt und Streetworkerin

    Die geplante Zukunftswerkstatt für die Bensheimer Innenstadt steht im Mittelpunkt der Fraktionssitzung der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am heutigen Dienstag (25.) ab 19 Uhr im Hotel Felix. "Um die Funktion und Stärke unserer Innenstadt zu erhalten, brauchen wir Lösungen, die unter anderem Antworten auf den zunehmenden Internet-Einkauf geben",... [mehr]

Biblis

  • Maiandacht KAB Biblis lädt an die Weschnitz

    Maria im Mittelpunkt

    Liebgewordene Traditionen pflegen Vereine besonders gerne, daher lädt die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) Biblis in diesem Jahr am Sonntag, 7. Mai, um 18 Uhr zur Maiandacht an der Weschnitzkapelle ein. KAB Bezirkspräses Pfarrer Norbert Eisert und die Mädchen und Jungen der Kita Sonnenschein gestalten sie mit. Mittelpunkt ist Maria, die Mutter Gottes, die im... [mehr]

  • Jugendsammelwoche Sportjugend lädt Helfer in die Bibliser Filminsel ein / 2016 kommen im Kreis 65 800 Euro zusammen

    Pizza und 3 D-Film als Dankeschön

    In der Filminsel herrschte Hochbetrieb: Die Sportjugend Bergstraße hatte alle Helfer der Jugendsammelwoche 2016 ins Bibliser Kino eingeladen. "Es gibt immer zwei solche Dankeschönveranstaltungen. Eine ist in Heppenheim für die Mitglieder von der Bergstraße und dem Odenwald, die fürs Ried findet seit einigen Jahren im kommunalen Kino statt", erläuterte... [mehr]

Brühl

  • Gemeinderatssitzung Kommunales Gebührenmodell bringt den größeren Familien bei der Kinderbetreuung trotz längerer Öffnungszeit eine deutliche Einsparung

    Es wird günstiger mit jedem weiteren Kind

    Es war gestern in der Gemeinderatssitzung zweifellos die am häufigsten genutzte Formulierung: Familienfreundliche Gemeinde. Weniger inflationär, wenngleich nicht mit geringerer Begeisterung, wurde auf die Vorreiterrolle in der Region hingewiesen. Es ging dabei um die Neuordnung der Gebührenordnung für den kommunalen Kindergarten, der sich die übrigen Träger der... [mehr]

  • Partnerschaft Rund 40 Gäste aus dem sächsischen Weixdorf beleben das Miteinander

    Langer Weg zum Miteinander

    Es war kein leichter Weg, den Weixdorf und Brühl bis zur Partnerschaft gegangen sind. Bereits zwischen 1954 und 1966 hatte die Hufeisengemeinde in regelmäßigen Abständen Schreiben aus dem sächsischen Ort erhalten. Darin wurde, so erinnern sich damalige Kommunalpolitiker aus Brühl, deutlich die Absicht erklärt, die Politik der Bundesrepublik auch aus westlicher... [mehr]

  • Frankreichwahl Mehrheit spricht sich für den Kandidaten François Fillon aus / Bewerberin der rechtsextremen Front National, Marine Le Pen, erhält 15 Prozent

    Partnergemeinde zeigt sich bei der Präsidentenwahl eher konservativ

    Die französische Partnergemeinde Ormesson-sur-Marne liegt direkt vor den Toren der französischen Hauptstadt Paris. Sie hat sich bei der Präsidentschaftswahl am Sonntag mit einer Mehrheit von 29,51 Prozent für François Fillon und damit für einen der Verlierer des ersten Wahlgangs ausgesprochen. Der Spitzenkandidat der französischen Konservativen räumte mit... [mehr]

Bürstadt

  • Nabu Spaziergang am

    Singvögeln lauschen

    Amseln und Kohlmeisen trällern im Garten um die Wette mit Grünfinken und Rotkehlchen, die Nistkästen in Garten und Wald werden bezogen oder eigene Nester gebaut - genau die richtige Jahreszeit, um in den Wald zu gehen und den Vogelstimmen zu lauschen, findet Michael Held vom Bürstädter Nabu. Dabei ist es gar nicht so einfach, im morgendlichen Vogelkonzert die... [mehr]

  • Jazz- und Modern Dance Bobstadter Jugendformationen "Coco", "Picaro" und "Neo#201d gewinnen bei Turnierwochenende in Mörfelden

    TG tanzt von Sieg zu Sieg

    Beim Turnierwochenende in Mörfelden zeigten die Teams der TG Bobstadt erneut, dass sie im Jazz- und Modern Dance spitzenmäßig tanzen: Die Jugendverbandsligisten von "Coco" holten sich am Samstag ganz klar den Turniersieg. Nur wenig später standen die Fans erneut Kopf: Auch "Picaro" schaffte es in der Jugendlandesliga ganz oben aufs Treppchen. Am nächsten Tag... [mehr]

  • TV Bürstadt Turner und American Footballer sorgen für steigende Mitgliederzahlen / Handballabteilung fehlt weiterhin Leitung

    Zufriedener Rückblick auf Jubiläumsjahr

    Gegen den allgemeinen Trend entwickeln sich die Mitgliederzahlen beim TV Bürstadt positiv: Das berichtete Vorsitzender Andreas Röß bei der Jahreshauptversammlung. Besonders die Turner und die American Footballer haben zum Anstieg auf 1463 Mitglieder beigetragen. Neben einer erfolgreichen Sportsaison konnten die Verantwortlichen zufrieden auf das Jubiläumsjahr... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Jahreshauptversammlung der Musikvereinigung mit Vereins- und Verbandsehrungen

    Weihnachtskonzert in Planung

    "Es ist uns gelungen, den guten Eindruck, den wir im Rahmen des großen Gemeindejubiläums 2015 hinterlassen haben in 2016 noch weiter zu vertiefen." Diese Feststellung traf Werner Simon als Vorsitzender der Musikvereinigung Neckarhausen (MVN) bei der Jahreshauptversammlung in der Viktoria. Neben dem Rück- und Ausblick standen Ehrungen sowohl von Vereins- als auch... [mehr]

Einhausen

  • BSC Einhausen Zahlreiche Auszeichnungen beim Festakt zum 60-jährigen Vereinsbestehen in der Sporthalle / Fünf Gründer von einst wurden gewürdigt

    Gleich sieben neue Ehrenmitglieder

    Die Gründung eines eigenständigen Tischtennisvereins sei 1957 ein gewagtes Unternehmen gewesen. Doch trotz widriger Startbedingungen konnten die Ziele schon bald erreicht werden, die in der Satzung des damals neuen Vereins verankert wurden - auch dank begeisterter Gründer und schnell zunehmender Mitstreiter. Das erzählte Vorsitzender Bernhard Glanzner beim... [mehr]

Eppelheim

  • Alternative Fakten

    Bürgermeister Dieter Mörlein hat es ja schon öfter in die Schlagzeilen geschafft, hin und wieder auch ins Fernsehen. Mit unkonventionellen Ideen erntete er Zustimmung, mit manchem Coup sorgte er für Kopfschütteln - und Schmunzeln. Wenige Menschen bringen nun allerdings Verständnis für sein Verhalten nach der Bürgermeisterwahl auf. Ein Eppelheimer möchte... [mehr]

Fotostrecken BA

  • Auftakt zum BA-Fitcamp

    Der Startschuss ist gefallen: Gut 160 Freizeitsportler ließen sich am Montagabend die erste Ausgabe des BA-Fitcamps am Stadtpark in Bensheim nicht entgehen. Auf dem Programm der kostenlosen Veranstaltung stand ein bunter Mix aus Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitsübungen - das alles im Freien und unter der Regie der beiden bekannten Fitnesstrainer Mareike und... [mehr]

Fotostrecken MM

  • Selbstversuch

    Eine Trainingseinheit mit der Heidelberger Muggle-Quidditch-Mannschaft

    Unsere Reporterin Janina Hardung hat eine Trainingseinheit mit den Heidelberger "HellHounds" absolviert. Die Vollkontakt-Sportart Muggle-Quidditch basiert auf dem fiktiven Spiel Quidditch aus den Harry Potter-Geschichten.

  • Freizeit

    Start zu "Sport im Park" in Mannheim

    Seit Montagabend ist wieder Bewegung im Unteren Luisenpark in Mannheim. Mehr als 200 sportbegeisterte Männer, Frauen und Kinder trafen sich zum Auftakt von "Sport im Park". Bis September gibt's nun wieder dieses kostenlose Angebot der Stadt jeden Werktag ab 19 Uhr.

Fotostrecken SZ

Fred Fuchs

  • Von der Wabe aufs Brot

    Hallo Kinder! Wisst ihr eigentlich, wie Honig entsteht? Es fängt damit an, dass die Biene von Blume zu Blume fliegt und mit ihrem Rüssel den Nektar aufnimmt. Im Körper landet er in der sogenannten Honigblase und wird mit körpereigenen Stoffen verarbeitet. Nun kehrt sie zu ihrem Stock zurück. Dort findet ein ständiges Weiterreichen des Pflanzensaftes an andere... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Falscher Sammler unterwegs

    Wie erst jetzt bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde, kam es bereits am Ostermontag (17. April) in der Straße "Rehpfad" in Friedrichsfeld zu einem sogenannten "Sammlungsbetrug". Ein bislang Unbekannter gab gegenüber eines Mannheimer Bürgers an, im Auftrag der Kinderhospiz "Sterntaler" unterwegs zu sein, um Spenden zu sammeln. Der Geschädigte, der einen... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Zum Karriere-Abschluss will der Bayern-Anführer noch einmal nach Berlin / Morgen Pokal-Halbfinale gegen Dortmund

    Lahm hat ein großes Ziel

    Einen finalen Traum als aktiver Fußball-Profi hat Philipp Lahm noch. Nach dem so bitteren Champions-League-Aus gegen Real Madrid möchte der Weltmeister unbedingt seine zweite und letzte Endspielchance am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD) gegen den großen nationalen Rivalen Borussia Dortmund nicht auch noch verspielen. Lahm will mit dem FC Bayern in die persönliche... [mehr]

  • Fußball Erstmals in der Trainerkarriere eine Saison ohne Titel

    Pep Guardiola muss heftige Kritik einstecken

    Bis zur 71. Minute schallte sein Name noch durchs Wembley-Stadion. "Guardiola, wie schön, dass wir dich haben", sangen die Anhänger von Manchester City im Pokal-Halbfinale beim Stand von 1:0. Doch nach dem Ausgleich für Arsenal wurde es still unter den City-Fans. Das 1:2 ließ auch ihre letzte Hoffnung auf einen Titel platzen und bedeutet für Starcoach Pep... [mehr]

  • Fußball Frankfurt fordert Gladbach im Pokal-Halbfinale

    SGE träumt von Berlin

    Für neutrale Fans ist es nur das Vorspiel für den Knaller FC Bayern gegen Dortmund, für die beiden Vereine dagegen ein Höhepunkt der jüngeren Vereinsgeschichte: Wenn Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt heute (20.45 Uhr/ARD) im ersten Halbfinale des DFB-Pokals aufeinandertreffen, hoffen beide auf das Ende einer langen Wartezeit. Die Gladbacher... [mehr]

  • Fußball Den Clásico für den FC Barcelona entschieden

    Spanien im Messi-Fieber

    Nachdem Lionel Messi (Bild) mit seinem 500. Tor für den FC Barcelona in letzter Sekunde den Clásico entschieden hatte, streckte er dem Heimpublikum mit steinerner Miene sein Trikot entgegen. Mit dem späten Tor und der bemerkenswerten Jubelgeste krönte der fünfmalige Weltfußballer seine überragende Leistung beim 3:2 (1:1) gegen Real Madrid. "Lio ist der beste... [mehr]

  • Fußball Nach Anfeindungen gegen Hopp in Köln droht auch Eintracht Frankfurt wegen Anti-Polizei-Banners eine Strafe

    Verrohen die Sitten bei Fans?

    Nach einem Bundesliga-Wochenende mit viel Aufregung um Fan-Entgleisungen ermittelt der DFB-Kontrollausschuss gleich in mehreren Fällen. Wegen der Schmähungen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp muss sich der 1. FC Köln verantworten, die Eintracht wegen eines Hassplakats von Frankfurter Fans gegen die Polizei. Jochen Grotepaß aus dem Sprecherrat der... [mehr]

  • Fußball Stuttgart schlägt

    VfB setzt Zeichen

    Der VfB Stuttgart hat dank seiner erstklassigen Offensive die Tabellenführung in der 2. Liga ausgebaut und steht vier Spiele vor Saisonende dicht vor der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Im Topspiel gegen Union Berlin setzten sich die Schwaben am Montagabend verdient mit 3:1 (2:0) durch. Durch den dritten Sieg in Serie hat der VfB nun je drei Punkte Vorsprung... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Politik Groß-Rohrheimer Parlament tagt am 27. April

    20 Punkte auf der Agenda

    Mit 20 Tagesordnungspunkten beschäftigt sich die Groß-Rohrheimer Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am Donnerstag, 27. April, 20 Uhr im Rathaus. Die Sitzung ist öffentlich. Unter anderem geht es um die Bildung einer Kommission zur Aufstellung des Bedarfs- und Entwicklungsplans der Feuerwehr. Weiteres großes Thema ist die Modernisierung und der Ausbau der... [mehr]

  • Konzert Gitarrenzauber glänzt in diesem Jahr mit ganz besonderen Momenten / Musik-Comedy, filigrane Saitenkunst und der öffentliche Heiratswunsch des Gastgebers

    Cuntz macht seinen Antrag auf der Bühne

    Jeder Gitarrenzauber hat seine Eigendynamik. Der jüngste am Sonntagabend in der erneut ausverkauften Groß-Rohrheimer Bürgerhalle war ein Abend ganz besonderer Überraschungen: Das begann mit dem höchst ungewöhnlichen Einstieg via Musik-Comedy, bot gefühlige Achterbahnfahrten mit dem Schotten Steph MacLeod, der - schwer erkrankt - seit neun Monaten kein... [mehr]

Handball

  • Handball-Badenliga Viel Lob trotz 17:19-Niederlage gegen TSV Amicitia Viernheim

    Friedrichsfeld bietet Meister lange Paroli

    Der Präsentkorb vor dem Spiel war das einzige Geschenk, das die Handballer des TV Friedrichsfeld dem Badenliga-Meister TSV Amicitia Viernheim machten. Danach bot das Team von Trainer Frank Schmiedel den Südhessen einen großen Kampf, unterlag aber am Ende in einem rassigen Spiel vor großer Kulisse knapp mit 17:19 (6:9). "Kompliment an den TV Friedrichsfeld für... [mehr]

  • Handball-Oberliga 26:32 beim TSB Schwäbisch Gmünd

    Heddesheim steht als Absteiger fest

    Die letzte, ohnehin nur noch theoretische Hoffnung ist dahin, der Abstieg der SG Heddesheim aus der Oberliga besiegelt. Beim TSB Schwäbisch Gmünd unterlag das Team um Spielertrainer Martin Doll nach durchaus ansprechender Leistung mit 26:32 (11:17) und kann in den verbleibenden beiden Spielen den vorletzten Rang nicht mehr verlassen. In der Anfangsphase hielt der... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen SG Heddesheim freut sich über verdientes 27:27 gegen Topteam

    Heilmann trifft HG Saase spät ins Herz

    Die HG Saase hat die Meisterschaft in der Frauenhandball-Badenliga nicht mehr selbst in der Hand: Durch das 27:27 (11:16)-Remis im Derby bei der SG Heddesheim hat die HG nun bei nur noch einer ausstehenden Partie einen Punkt Rückstand auf Primus Heidelsheim/Helmsheim. Dass der Konkurrent am nächsten Samstag beim Drittletzten Neureut patzt, damit rechnet im Lager... [mehr]

  • Handball-Oberliga, Frauen 28:33 gegen TuS Metzingen II

    HSG verpasst Coup

    Die Überraschung blieb aus, der designierte Meister TuS Metzingen II war für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Mannheim eine Nummer zu groß. Doch bei der 28:33 (12:19)-Niederlage verkaufte sich das Team von Trainer Peter Jano im letzten Heimspiel der Saison teuer und entsprechend gelöst war die Stimmung bei der anschließenden Feier mit Fans und... [mehr]

Haustiere

  • Aquarium Nesseltiere eignen sich gut für kleine Behälter

    Korallen im Meerwasser

    Korallen sind für kleine Meerwasseraquarien gut geeignet. Halter haben bei ihnen allerdings viel Auswahl, denn insgesamt gibt es rund 6000 Arten. Für Einsteiger zu empfehlen sind besonders Weich- und Hornkorallen: Sie sind sehr robust und pflegeleicht und haben recht geringe Ansprüche an ihre Umgebung, sagt Stefan Schmölzing von der Fördergemeinschaft Leben mit... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt

    "Wir haben einen Plan, den setzen wir konsequent um"

    "Bevor wir Geld ausgeben überlegen und beraten wir ganz sorgfältig, ob es die Kassenlage zulässt", erklärte Peter Schwarz, Vorsitzender der Heddesheimer Arbeiterwohlfahrt, bei der Hauptversammlung die Strategie der Vorstandschaft. "Wir haben einen Plan den wir konsequent umsetzen", so Schwarz. In seinem Rückblick bedauerte der Vorsitzende, dass die Heddesheimer... [mehr]

  • Heddesheim Arbeiter-Turnerbund arbeitet mit bewährtem Team weiter

    Dem Verein mangelt es an ehrenamtlichen Mitarbeitern

    Erich Muchow, 1. Vorsitzender des Arbeiter-Turnerbundes Heddesheim, konnte bei der Hauptversammlung in seinem Rechenschaftsbericht sowohl über positive wie negative Entwicklungen im Verein berichten. Er informierte ausführlich über die Interessengemeinschaft Sport in Heddesheim, indem auch der ATB mitwirkt. "Das Servicebüro arbeitet inzwischen", so Muchow und... [mehr]

  • Heddesheim Für den Kauf des Gefährtes, das den Senioren im Haus am Seeweg mehr Mobilität garantiert, fehlen noch 500 Euro

    Rotarier und Inner Wheel spenden für Dreiradtandem

    "Mobilität verbindet", dachte sich Uschi Stiller, Mitarbeiterin im Haus am Seeweg, als sie den Vorschlag machte, ein Dreiradtandem für die Senioren anzuschaffen. Noch sieht man kein Dreiradtandem auf den Straßen von Heddesheim, dies wird sich aber bald ändern. Nur noch 500 Euro fehlen, bis dieses Gefährt gekauft werden kann. Auf dem Duorad sitzen zwei Personen... [mehr]

Heidelberg

  • Schauspiel Christian Brey inszeniert am Theater Heidelberg die Uraufführung von David Gieselmanns schräger Zukunftskomödie "Der blaue Würfel"

    Alles so schön bunt hier

    Sie kommen einfach nicht auf die Bühne, die drei Herrschaften in den schrillen Kostümen. Vom Zuschauerraum aus wollen Nicole Averkamp, Dorothea Arnold und Andreas Uhse die Rampe erklimmen, um auf der Vorbühne in ihre Geschichte einzuführen. Doch Stöckelschuhe, Schulterpolster und gespieltes Ungeschick verhindern das beinahe. Sie stellen sich buchstäblich doof... [mehr]

  • Justiz Heidelberger Landwirtschaftskammer will vor eigenem Urteil die Entscheidung des Bundesgerichtshofs abwarten

    Klosterhof-Räumung vertagt

    Die Betreiber der Klosterhof GmbH können vorerst weiterhin ihre Flächen auf Stift Neuburg und die Klostergastronomie bewirtschaften. Das Amtsgericht Heidelberg hat gestern seine Entscheidung über eine Räumungsklage vertagt, die die Benediktinerabtei vorsorglich eingereicht hatte. Damit wollen die Mönche den juristischen Titel erwerben, um den Pächtern nach der... [mehr]

  • Wahl Jean-Luc Mélénchon erhält 31,5 Prozent der Stimmen

    Montpellier wählt links

    Im südfranzösischen Montpellier, der Partnerstadt Heidelbergs, haben die Wähler auf den Linkspopulisten Jean-Luc Ménénchon gesetzt. Front-National-Kandidatin Marine Le Pen hingegen blieb deutlich unter dem landesweiten Ergebnis. [mehr]

  • Nachruf Früherer Wieslocher Oberbürgermeister und Wirtschaftsminister Brandenburgs wurde 72 Jahre alt / Wegen Betrugs in Heidelberg 2015 zu Haft verurteilt

    Wolfgang Fürniß in Hamburg gestorben

    Im Alter von 72 Jahren ist in Hamburg der frühere Wieslocher Oberbürgermeister und einstige Wirtschaftsminister Brandenburgs, Wolfgang Fürniß, gestorben. Das bestätigt eine Sprecherin der Stadt. [mehr]

  • Heidelberger Frühling Konzert von Alexandre Tharaud

    Zeitlose Qualität

    Gustav Mahler "ist" vor allem auch das Adagietto aus der fünften Sinfonie, was seine Wirkung auf das breite Publikum betrifft. Der Mahler-Boom wurde entscheidend angefacht, als in Viscontis Film "Tod in Venedig", untermalt von diesem Stück, ein Dampfschiff über die Lagune glitt. Die anfangs sanfte, wiegende Bewegung hat auch Alexandre Tharauds Klavierbearbeitung... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hahn-Gutachten Rechnungshof wirft Dreyer-Regierung beim gescheiterten Flughafen-Verkauf schwere Versäumnisse vor

    "Land prüfte Unterlagen nicht selbst"

    Geschichte wiederholt sich nicht - oder manchmal doch? Der rheinland-pfälzische Rechnungshofpräsident Klaus Behnke überreichte gestern in Mainz ein vernichtendes Gutachten für ein Großprojekt der Landesregierung. Auf 97 Seiten listeten die Prüfer auf, wie sich das Innenministerium 2016 von der mutmaßlich betrügerischen Firma Shanghai Yiqian Trading (SYT) beim... [mehr]

  • Autobahn Blockierte Rettungsgasse auf A 7 bleibt für Verursacher wohl ohne Konsequenzen

    Anzeigen zu zeitaufwendig

    Blockierte Rettungsgassen nach einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Kassel bleiben ohne juristische Folgen. Nach Angaben der Polizei gibt es bisher keine Anzeigen gegen Autofahrer, die Ende Februar dort Rettungswege versperrt hatten. Ein Sprecher der Kasseler Berufsfeuerwehr sagte, man habe weder Zeit noch Ressourcen für Anzeigen gehabt. Um gegen die Autofahrer... [mehr]

  • EU-Gütesiegel Gärtnerei durch Regierungspräsidium überprüft

    Kontrolle von Kräutern

    Seit ungefähr einem Jahr ist die Frankfurter Grüne Soße mit einem EU-Gütesiegel zur Herkunftsbezeichnung besonders geschützt. Bisher produziert nur ein Betrieb in Frankfurt nach den besonderen Vorgaben, die für das EU-Gütesiegel gelten. Gestern kontrollierten Mitarbeiter des Regierungspräsidiums Gießen das Gärtnereiunternehmen - ohne Beanstandungen. Um als... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    Feier bei den Fußballern

    Am 16. September 2016 war es endlich so weit: Der Fußballverein 1922 Leutershausen weihte seine neue Terrasse neben dem Clubheim ein. In den zurückliegenden Wochen und Monaten hat sich diese Investition schon bestens bewährt. Jetzt soll die neue Terrasse natürlich auch der Bevölkerung vorgestellt werden, und zwar am 1. Mai ab 10 Uhr. Die Verantwortlichen... [mehr]

  • Hirschberg

    Rock in den Mai

    Nicht gesucht, aber glücklich gefunden haben sich die sechs Musiker aus dem Raum Bergstraße bei einer Session "Im weißen Lamm" in Großsachsen. Seither spielen sie alles, was ihnen Spaß macht und ihr Publikum begeistert. Rock/Pop/Blues & Soul. In der Besetzung: Camilla Peters (Gesang), Sebastian Strodtbeck (Gitarre/Gesang), Heiko Hafner (Gitarre/Gesang), Andreas... [mehr]

Hockenheim

  • Dekanatsrat Zusammenkunft in St. Christophorus

    Die Arbeit des Diözesanrats

    Die Vertreter aller Seelsorgeeinheiten im katholischen Dekanat Wiesloch treffen sich am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Christophorus (Obere Hauptstraße 6). Die Tagesordnung des Dekanatsrates sieht zwei Schwerpunkte vor: Zum einen sind Martina Kastner und Martin Müller zu Gast, die Vorsitzende und der Geschäftsführer des Diözesanrates im... [mehr]

  • Diskussion weitet Horizont

    Lärmschutz, Standorte für sozialen Wohnungsbau, Elternbeiträge für die Kinderbetreuung - die Hockenheimer sind unverkennbar diskussionsfreudiger geworden. Und das ist gut so, denn indem die Bürger den Dialog mit ihren gewählten Vertretern sowie mit der Stadtverwaltung einfordern, stellen sie Entscheidungen auf eine breitere Basis, bringen neue Sichtweisen ein.... [mehr]

  • Pumpwerk "Musicum Theatrum" inszeniert martialische Kammeroper mit Lord Brosius, Magierinnen und Mönch Ewu / Dämonische Reise des Gothicals endet im Guten

    Ein Teufelswerk epischen Ausmaßes

    Der tödliche geschichtliche Extrakt dieses bezeichnenden Abends ist im Pumpwerk so schnell in Worte gefasst, wie er an eines der morbiden Schauermärchen Edgar Allan Poes erinnert: Der dunkle Lord Brosius hadert mit seinem Dasein in der Unterwelt, will auch das Leben auf der Erde vergiften - und tritt in Erscheinung. Jeden, dem er habhaft werden kann, nimmt er mit... [mehr]

  • Kinderbetreuung Elternbeiräte aller Tagesstätten sammeln fast 800 Unterschriften für Einwohnerantrag auf erneute Behandlung im Rat

    Forderung: Erhöhung aussetzen

    Mit fast 800 Unterschriften haben Vertreter der Elternbeiräte alle Hockenheimer Kindertagesstätten die Aussetzung der Erhöhung der Elternbeiträge für das im September beginnende Kindergartenjahr beantragt. Sie verlangen ferner die erneute Prüfung der Notwendigkeit weiterer Erhöhungen unter Berücksichtigung der Zahlen von 2016. Die Eltern stellen einen... [mehr]

  • ASG Tria Ute Arnold und Claudia Biewald laufen drei Tage durch das Kuseler Land / 133 Kilometer über Stock und Stein

    Harte Steigungen zu schönen Aussichten

    Ultra-Trail-Running ist ein neuer Trend im Laufsport, der seit einiger Zeit einige Läuferinnen der Ausdauersportgemeinschaft infiziert hat. Hierbei geht es nicht unbedingt um schnelles Tempo und Platzierungen, viel mehr um das Laufen im Gelände auf nicht befestigten Wegen. Durch das Erklimmen von vielen Höhenmetern kommen nebenbei noch einige hundert Kilometer... [mehr]

  • Handball-Badenliga Klarer Sieg für HSV über Hardheim

    Hess gibt sich sehr effektiv

    Mit einem hochverdienten 30:26 (17:10) gegen den TV Hardheim hat sich der HSV Hockenheim bei seinem Anhang aus der Handball-Badenliga-Saison verabschiedet. In seinem letzten Spiel für den HSV wartete Mirko Hess noch einmal mit einer höchst effektiven Leistung auf. Für seine zehn Treffer benötigte er nur 14 Versuche. Aber noch einer spielte sich in den... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Musikschwerpunkt auch im neuen Schuljahr für die Klassenstufe 5

    Im Klassenverband musizieren

    Für die Klassenstufe 5 bietet das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Hockenheim im kommenden Schuljahr erneut einen Musikschwerpunkt an. Dies ist eine besondere Form des Musikunterrichts, die sich sowohl an Kinder richtet, die bereits ein Instrument erlernen, als auch an Kinder ohne jegliche bisherige Erfahrung auf einem Instrument.Neueinsteiger und... [mehr]

  • Schach Hockenheim will Rang zwei in der Bundesliga behalten

    Karpow soll unterstützen

    Nach sechs Jahren Zugehörigkeit zur Schach-Bundesliga gehört das Team der SV Hockenheim zur bundesweiten Elite. Nach den sehenswerten Siegen in München kletterten die Rennstädter vor dem Final-Wochenende in Berlin auf Rang zwei. Mit großen Erwartungen werden zahlreiche Fans die Hockenheimer ins Maritim Hotel nach Berlin begleiten. Dort werden alle 16... [mehr]

  • Pumpwerk-Workshops

    Mobbing wird der Kampf angesagt

    "Mobbing? Nein, danke! Ich bin viel cooler!" Mit dieser Zielsetzung veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk Hockenheim im Mai zum ersten Mal Workshops rund um "Psychoterror" bei Jugendlichen. Sie finden an fünf Terminen jeweils dienstags (2., 9., 16., 23. und 30. Mai) zwischen 16 bis 18 Uhr im Pumpwerk statt. Das Angebot richtet sich an Heranwachsenden im... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Reifendieb noch vor Ort verhaftet

    Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Hockenheimer Polizei am späten Samstagnachmittag in der Gleisstraße einen Reifendieb festnehmen. Der Mann war kurz nach 17 Uhr aufgefallen, da er vom Gelände eines Reifendienstes mehrere Pneus holte und dann in einem Pkw verstaute. Mit dem schnellen Erscheinen der Polizei hatte der 56-jährige Bulgare aber wohl doch nicht... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Neuwahlen bei der Spielvereinigung

    Die Spielvereinigung (SpVgg) 03 Ilvesheim lädt am Freitag, 28. April, zur Jahreshauptversammlung ein. Zunächst steht ab 19 Uhr in der SpVgg-Clubhausgaststätte die Jugendversammlung an. Jugendvertreterin Jasmin Bischoff will weiter machen, sie sucht zu ihrer Unterstützung aber einen weiteren Vertreter aus der Vereinsjugend. Ab 19.30 Uhr stehen zahlreiche Berichte... [mehr]

Ketsch

  • Handball-Oberliga Frauen Remis in Ottenheim sorgt für große Freude / Wichtig für Frauenabteilung

    "Kleine Bären" steigen auf

    Nach dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr: Die TSG Ketsch II feierte nach dem 25:25 (13:14) gegen TSV Ottenheim den Aufstieg in die 3. Handball-Liga der Frauen. "Dieser Aufstieg bedeutet mir unheimlich viel, weil der Weg für das Team und mich so weit war. Wir sind in die Saison mit einem Handicap gestartet und dürfen jetzt aufsteigen", freute sich Adrian... [mehr]

  • Im Interview Comedian Matthias Jung kommt ins Ferdinand-Schmid-Haus / Er erklärt jugendliche Verhaltensweisen mit Humor

    "Pädagogik ist nicht wirklich sexy"

    Matthias Jung ist Vater, diplomierter Medienpädagoge, Autor, Komiker und zu Gast im Ferdinand-Schmid-Haus. Aufgewachsen ist er in Hüffelsheim, einer kleinen Gemeinde im Landkreis Bad Kreuznach, die Inhalt seines ersten Comedy-Programms ist. Als Autor hat er Fernsehsendungen wie "Die Harald Schmidt Show", "7 Tage, 7 Köpfe" bereichert und schon seit über 15 Jahren... [mehr]

  • Tennisclub Saisoneröffnung mit einem schönen Fest auf der Anlage / Beträchtliche Investitionen in den Jugendsport, um Nachwuchs zu akquirieren

    Sogar die Bälle werden lachend eingesammelt

    Lilly Knapp balancierte den Ball auf dem Schläger, als ob sie noch nie etwas anderes getan hätte. "Das macht Spaß", erklärte sie und linste zu den Jungs hinüber, ob die den gelben Filz genauso lange auf dem Geflecht halten konnten. Die winkten ab - leichte Übung! Das hörten die Aktiven des Tennisclubs nur zu gerne, denn auf dem roten Feld in der Anlage stand... [mehr]

Kommentare Politik

  • Auf Rechtskurs

    Für die baden-württembergische AfD ist die Kür von Alice Weidel zur Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl ein schöner Prestigeerfolg. Obwohl die Südwest-AfD bei der Landtagswahl im März 2016 mit 15 Prozent für die westlichen Bundesländer ein herausragendes Ergebnis einfuhr, spielte sie auf Bundesebene bisher keine zentrale Rolle. Jörg Meuthen stand lange... [mehr]

  • Fragile Mehrheit

    Nach einem aufreibenden Wahlkampf-Marathon scheint Emmanuel Macron für die zweite Runde der französischen Präsidentschaftswahl bestens platziert zu sein. Doch das Schwierigste steht ihm noch bevor: Für alle Franzosen zu sprechen, sie aus der Vertrauenskrise zu führen und zu einen. Denn das Land, das sich auf die Brüderlichkeit aller beruft, erscheint so... [mehr]

  • Starke Position

    Auch im neunten Jahr seiner Regentschaft gilt, was der Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter schon bei Horst Seehofers Amtsantritt als CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident gesagt hatte: Er sei die "letzte Patrone im Colt der CSU". Kein anderer bietet zum gegenwärtigen Zeitpunkt einigermaßen die Gewähr dafür, dass die regionale Partei mit bundes- und... [mehr]

Kommentare Sport

  • Die Rufe der Anderen

    Ausgestreckte Mittelfinger, fliegende Bierbecher, Beleidigungen übelster Sorte: Wann immer Bayern-Manager Uli Hoeneß in den 90er und 00er Jahren ein gegnerisches Stadion betrat, hatte sich die gute Kinderstube bei vielen Schalke-, Dortmund- oder Cottbus-Fans eine rund zweistündige Auszeit genommen. Hoeneß lächelte die Schmähungen jedoch einfach weg -... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Wichtiger Erfolg

    Die guten Nachrichten aus dem Mannheimer Südzucker-Konzern haben sich in jüngster Zeit schon angedeutet. Sowohl Südzucker als auch die Tochtergesellschaft CropEnergies hoben die Prognose an. Europas größter Zuckerhersteller schafft nun sogar mehr Gewinn als geplant. Das ist ein wichtiger Erfolg und gibt nötigen Rückenwind für das neue Geschäftsjahr. Denn im... [mehr]

Kultur allgemein

  • Gedenktag Ella Fitzgerald wäre heute 100 Jahre alt geworden

    Ikone des Jazzgesangs

    Ihr Gesang gilt als Inbegriff swingender Leichtigkeit: Ella Fitzgerald beseelte jeden Ton mit einer Vitalität, die auch heute noch ansteckend wirkt, wenn man ihre Musik auf CD oder LP anhört. Und die Rasanz ihres wortlosen Scat-Gesangs gilt im Jazz nach wie vor als Maßstab. Heute vor hundert Jahren wurde die Jahrhundersängerin in Newport News (Virginia) geboren.... [mehr]

  • Kulturpolitik Jetzt ist es offiziell - Burkhard C. Kosminski wird einstimmig vom Verwaltungsrat bestätigt und geht 2018 nach Stuttgart

    Theatermann auf großer Fahrt

    Jetzt ist es offiziell: Burkhard C. Kosminski, Schauspielintendant des Mannheimer Nationaltheaters, wird einstimmig vom Verwaltungsrat bestätigt und geht 2018 nach Stuttgart [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Viertklässler glänzt bei Jazz-Jamsession im Glashaus

    Armani findet Jonathan "einfach spitze"

    Mit ihrem Frühlingsprogramm hat die Ladenburger Jazz-Jamsession einen Volltreffer gelandet: Bei Sonnenschein, aber frischen Lufttemperaturen war das Glashaus am Reinhold-Schulz-Waldpark nahezu voll besetzt. "Super, ich bin überglücklich", zeigte sich der Ladenburger Jazz-Gitarrist Marcus Armani als Leiter der Session hochzufrieden mit der Resonanz auf den ersten... [mehr]

Lampertheim

  • Gesundheit

    "Wo bleibt die Zeit für mich?"

    Der Gesprächskreis Demenz Lampertheim lädt zu seinem nächsten Treffen am Mittwoch, 3. Mai, 15 Uhr, in das Agaplesion Dietrich Bonhoeffer Haus, Hospitalstraße 1, ein. Bei diesem Treffen informiert Matthias Früh über Besonderheiten bei der ärztlichen Betreuung dementiell veränderter Menschen. Eine Betreuung erkrankter Angehöriger ist sichergestellt,... [mehr]

  • Freizeit Musikschule sorgt in der Zehntscheune für Unterhaltung

    Arbeiterwohlfahrt begeht feierliches Frühlingsfest

    Der Frühling zeigt sich zwar momentan nicht gerade von seiner besten Seite, aber die Arbeiterwohlfahrt Lampertheim ließ sich trotzdem nicht verdrießen. Zum Frühlingsfest hatte das Helferteam mit seiner Vorsitzenden Walburga Jung eingeladen und der Saal in der Zehntscheune war mit über 90 Personen gut besucht. Gekommen waren sie nicht nur wegen Kaffee und Kuchen... [mehr]

  • FFH-Fußballschule 31 Kinder nehmen am fünftägigen Ferienkurs in Hüttenfeld teil

    Begeistert bei der Sache

    Im Hüttenfelder Sportpark am Hegwald wurde für 31 Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren ein fünftägiger Ferienkurs der FFH-Fußballschule durchgeführt. Mit dem Ziel, die Heimatvereine der Kinder bei der Ausbildung zu unterstützen, konnten die Jungen und Mädchen aus Hüttenfeld, Hofheim, Bensheim, Viernheim, Bürstadt, Lampertheim, Riedrode, Bobstadt und... [mehr]

  • Umwelt Pflanzentauschbörse mit guter Resonanz / Fachleute geben Tipps zu Standort und Pflege

    Cola-Kraut und Pfingst-Veilchen

    Die kleine Jule schnupperte am aromatischen Cola-Kraut. "Das ist pflegeleicht und trägt im Sommer hübsche gelbe Blüten", erklärte Klaus Feldhinkel, Zweite Vorsitzende der NABU-Gruppe Lampertheim, den Interessierten. Jules Vater, Dominik Götz, war zur NABU-Pflanzentauschbörse auf den Großen Schillerplatz gekommen, um geeignete Pflanzen für den Balkon... [mehr]

  • TC Hüttenfeld Gelungener Start in die Freiluftsaison

    Kühl aber sonnig

    Die Aktiven des Tennisclub Hüttenfeld ließen sich bei der Eröffnung der Freiluftsaison von den kühlen Temperaturen nicht abschrecken. Zu groß war die Vorfreude, endlich wieder im Freien auf der Anlage des TCH zu spielen und den Sand unter den Füßen zu spüren. Und so schlecht waren die Bedingungen auch nicht. Zu den kühlen Temperaturen kam fast ganztägiger... [mehr]

  • Umwelt

    Öffentliche Führung beim ZAKB

    Früher Mülldeponie, heute Energiepark: ein Rundgang über das Areal des ZAKB bei Hüttenfeld ist interessant. Von Mai bis Oktober finden regelmäßig öffentliche Führungen jeweils am ersten Donnerstag im Monat statt. Dabei gibt es viele Einblicke in die regionale Energie- und Abfallwirtschaft. Drei Jahrzehnte lang ist der Müll aus dem Kreis Bergstraße auf der... [mehr]

  • Kanu-Club Lampertheim Abwechslungsreiches Programm beim Tag der offenen Tür / Verein für viele Interessen

    Rennkajak "Rudi's" soll Erfolge bringen

    Ein vielfältiges Programm hatten die Verantwortlichen des Kanu-Clubs Lampertheim anlässlich des "Tag der offenen Tür" am Altrhein auf die Beine gestellt. Die zahlreichen Betätigungsmöglichkeiten im Wassersportclub vorstellen und natürlich Eigenwerbung für den Verein betreiben, das war das Ziel der ganztägigen Veranstaltung. Das Wetter war zwar nicht gerade... [mehr]

  • Kanu-Club Lampertheim Wachsender Zulauf bei Osterfahrt / Neues Angebot für Kinder ab vier Jahren

    Spaß und Paddeln am Gardasee

    Schon im fünften Jahr hat die Kanu-Rennsport-Mannschaft des Kanu-Clubs ihre Osterferien in Peschiera del Garda verbracht. "Wir nutzen das gute Wetter, um Wasserkilometer für die anstehende Saison zu paddeln", hieß es vonseiten des Vereins. Auch das breitensportliche Angebot kam in Italien nicht zu kurz. So wurde morgens eine Lauf- oder Inliner-Runde gedreht.... [mehr]

  • Politik Wiederkehrende Straßenbeiträge diskutiert

    SPD will Anwohner entlasten

    Spätestens nachdem Biblis und Bürstadt wiederkehrende Straßenbeiträge eingeführt haben, ist das Thema auch in Lampertheim angekommen. Dies nahm die SPD im Alten Rathaus zum Anlass im Rahmen eines Fachgespräches mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Tobias Eckert zu diskutieren, ob wiederkehrende Straßenbeiträge auch für Lampertheim eine Möglichkeit darstellen... [mehr]

  • Schnelles Internet Firma stellt sich in Hüttenfeld vor

    Unitymedia sammelt Vorverträge

    Schnelles Internet für Hüttenfeld verspricht der Kabelnetzbetreiber Unitymedia und hat heute einen Werbestand auf dem Vorplatz des dortigen Bürgerhauses aufgebaut. Das Unternehmen aus Köln möchte herausfinden, wie hoch das Interesse von Privathaushalten und Firmen in dem Stadtteil ist. Denn: Von der Vorvermarktungsquote macht es der Kabelnetzbetreiber abhängig,... [mehr]

  • Jusos Marius Schmidt unter Beifall verabschiedet / Neuer Vorstand hat kommende Aktionen schon im Blick

    Viel erreicht und viel vor Augen

    Große Politiker - so sagt man es unter Profis - verabschieden sich immer ohne großes Getöse. Wenn sich der Vorsitzende der Jusos Ried, Marius Schmidt, bei seiner letzten Jahreshauptversammlung als Vorsitzender im Alten Rathaus in Lampertheim vor jedem persönlichen Statement also erst einmal außen vorlässt, um die Bilanz des vergangenen Jahres zu verlesen, hat... [mehr]

Lautertal

  • Verschwisterungsverein Jahreshauptversammlung am 10. Mai mit Neuwahlen

    APEG-Vorstand sucht dringend Mitstreiter

    Am 10. Mai findet die Jahreshauptversammlung des Lautertaler Verschwisterungsvereins APEG statt. Auf der Tagesordnung stehen Gespräche zur Fahrt in die neue Partnerstadt Dogliani Ende Mai, zum Besuch einer Delegation aus Jarnac zum 35-jährigen Verschwisterungsjubiläum Anfang Oktober und zur italienischen Weinprobe im November. Außerdem stehen turnusgemäß... [mehr]

  • Verschönerungsverein Bei der Jahreshauptversammlung ging es auch um die 650-Jahr-Feier

    Das Jubiläum fest im Blick

    Der Verschönerungsverein Gadernheim begrüßte zu seiner Jahreshauptversammlung rund 25 Gäste im Sportheim des TSV Gadernheim, darunter auch Ortsvorsteher Peter Bünau und Ehrenvorsitzenden Gerhard Trautmann. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser war indes aufgrund einer Veranstaltung des Roten Kreuzes entschuldigt. Wie der Vorsitzende des mitgliederstarken Vereins,... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Die Frau an Martin Luthers Seite

    "Katharina von Bora - die Frau an Martin Luthers Seite" ist ein Bildvortrag am morgigen Mittwoch, 26. April, um 15 Uhr in der Pfarrscheuer Beedenkirchen betitelt. Anlass ist das Jubiläum 500 Jahre Reformation. In einer Ankündigung dazu heißt es: "Liebe auf den ersten Blick war es ja nicht - eigentlich hatte Martin Luther sich verguckt in die die ehemalige Nonne... [mehr]

  • Gemeindevertretung Sitzung am kommenden Donnerstag

    Noch einmal geht es um die Kita-Gebühren

    Mit einer umfangreichen Tagesordnung werden sich die Lautertaler Gemeindevertreter bei ihrer Sitzung am Donnerstag, 27. April, befassen. Neben mehreren Anträgen der Grünen Liste wird es auch um die Kindergartengebühren gehen. Das Gremium hatte im Dezember beschlossen, die Elternbeiträge um 15 Prozent zu erhöhen. Im Sinne der Sozialverträglichkeit sollen die... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Geschwister-Scholl-Schule

    Schüler kümmern sich um alten Garten

    Viele Jahre wurde der Garten im hinteren Bereich der Geschwister-Scholl-Schule stiefmütterlich behandelt. Unkraut wucherte, ungeliebte Tiere bewohnten das Areal, eine Augenweide war es ganz und gar nicht. Seit diesem Schuljahr rücken Schüler aus der 9. und 10. Jahrgangsstufe der Realschule im Wahl-Pflicht-Unterricht Gartenbau dieser Wildnis zu Leibe. Unterstützt... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • "Sortierwerkzeug"

    Zum Artikel "Bildung: ,Landesregierung will Kinder vor falscher Wahl bewahren'" vom 7. April: Die leidige Diskussion seit Jahrzehnten: Die Grundschulempfehlung (GSE), ein typisch deutscher Streit. Andere Nationen auf diesem Planeten wissen überhaupt nicht, was eine GSE ist. Sie haben dieses "Sortierwerkzeug" schon seit Jahrzehnten abgeschafft. Es haben sich in den... [mehr]

  • Auferstehung der Inquisition

    Zum Kommentar "Kein rechtsfreier Raum" vom 6. April: Der Demokratie- und Medienexperte des "Mannheimer Morgen", Werner Kolhoff, hat in seinem Kommentar wieder einmal bewiesen, wie er wirklich zur Demokratie und einem ihrer wesentlichen Bestandteile, nämlich der Meinungsfreiheit, steht. Das Recht, eine andere Meinung zu haben, das Recht, diese auch öffentlich... [mehr]

  • Baurecht vor Baumrecht

    Zum Thema "Baudezernat": Jahrelang hat man sie verkommen lassen, unsere Weltberühmtheit und unser Architekturdenkmal: die Multihalle. Nun soll sie mit Spendengeldern gerettet werden. Auch das technische Rathaus (Colliniturm) ist marode und wird abgerissen, sobald sich ein Käufer findet und das neue Rathaus im Glücksteinquartier für 80 Millionen fertig ist. Bis es... [mehr]

  • Endlich blamable Adler getadelt

    Zum Kommentar "Enttäuschte Fans: In der Adler-Abwehr hapert es" vom 5. April: Endlich hat sich ein Adler-Fan zu dem blamablen Abschneiden der Adler geäußert; eigentlich müssten alle Dauerkarteninhaber sich derartig äußern. Nach dem verschluderten Spiel gegen Augsburg hatte ich mich mit einem Brief mit ähnlichen Stichworten, wie teure Mannschaft, frühe... [mehr]

  • Kirchturmdenken der Behörden

    Zum Artikel "Baustelle ab Montag" vom 8. April: Ich bin Pendler zwischen der Vorderpfalz und Mannheim Nord. Dass die Brücke saniert wird, ist ein unumgängliches Übel. Leider hat es nicht einmal 24 Stunden gedauert, dass die Baustelle eingerichtet ist, und schon werden alternative Routen sinnfrei behindert. So passiert das auf der Luzenbergstraße zwischen... [mehr]

  • Luther wie ein Hassprediger

    Zum Artikel "Martin Luthers dunkle Seite" vom 17. März: Luther. Er hat die Bibel ins Deutsche übertragen und er war damit einer der intimsten Kenner dieses Buches. Luther, der Reformator, der für sich in Anspruch nahm, den richtigen Weg zu Gott gefunden zu haben. Er verband damit sowohl das Recht als auch die Pflicht, die damalige römische Amtskirche auf diesen,... [mehr]

  • Probleme mit der Kriminalität

    Zum Interview mit Polizeipräsident Thomas Köber "Man kann nachts allein durch die Quadrate laufen" vom 30. März: Was bitte sollen Aussagen wie "Man kann nachts allein durch die Quadrate laufen" uns Mannheimer Bürgern zu verstehen geben? Laut der gerade veröffentlichten Kriminalitätsstatistik gibt es inzwischen so viele Straftaten wie seit zehn Jahren nicht.... [mehr]

  • So denken Leser über Erdogan und die Volksabstimmung

    Zur Berichterstattung über das Referendum in der Türkei und zum Kommentar "Sieg des Spalters" vom 18. April Ich stimme Ihren Beurteilungen im Kommentarartikel voll zu. Als Beweis für eine Mitgliedschaft eines Militärregimes in der NATO führen Sie Griechenland an. Sie nennen dafür aber keine Gründe. Das ist völlig richtig, aber meine Generation (1943) kennt... [mehr]

  • Unfairer und negativer Artikel über Kino

    Zum Artikel "Rollstuhlfahrerin kommt nicht ins Kino - Chef entschuldigt sich" vom 11. April: Gleichberechtigung und Barrierefreiheit sind wichtig, damit eingeschränkte Menschen das Leben ebenso genießen können, wie nicht eingeschränkte Menschen. Ich denke, das ist absolut unstrittig. Dennoch überrascht mich Ihr Artikel. Die auf den Rollstuhl angewiesene Frau... [mehr]

  • Wen befragt der Wetterdienst?

    Zum Artikel "2016 war insgesamt zu warm" vom 15. März: Dass Klimawandel real ist, wissen nicht nur die Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD), sondern fast jeder auf der Welt, darunter auch Donald Trump. Keiner zweifelt das an. Klimakonstanz gibt es nicht. Umstritten ist nicht die Tatsache eines Klimawandels, sondern die Behauptung, der derzeitige Klimawandel... [mehr]

Lindenfels

  • Freiwillige Feuerwehr Bei der Jahreshauptversammlung gab es Lob für den guten Ausbildungsstand der Brandschützer in Lindenfels und seinen Stadtteilen

    Hohe Professionalität bei Busunfall

    Ihr Können konnten die Feuerwehren aus Lindenfels und den Stadtteilen im vergangenen Jahr mehrfach unter Beweis stellen. Sie hatten zwar mit rund 40 Einsätzen relativ wenige Gefahrenlagen, doch diese verlangten ein hohes Maß an Professionalität. Gerade der Busunfall in Winterkasten mit dem eingeklemmten und schwer verletzten Busfahrer, sowie mehreren Fahrgästen,... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Brandschützer präsentierten Neuanschaffung / 750 Liter fassender Wassertank und Kreiselpumpe

    Knapp 100 Gäste begrüßten den neuen Spritzenwagen

    Knapp 100 Gäste aus den Reihen der eigenen und anderer Feuerwehren sowie aus der Bürgerschaft konnten die Schlierbacher Brandschützer am vergangenen Samstag in ihrem Feuerwehrhaus begrüßen. Anlass war die Vorstellung des neuen TSF-W-Einsatzfahrzeugs, das kurz vor Weihnachten angeschafft wurde. Es handelt sich dabei um einen genormten Fahrzeug-Typ der... [mehr]

  • TSV Lindenfels

    Tennisabteilung startet in die Saison

    Die Tennisabteilung des TSV Lindenfels eröffnet am kommenden Sonntag, 30. April, um 14 Uhr die Saison. Eingeladen sind alle, die sich für den Tennissport interessieren - alte Hasen ebenso wie Neulinge, Kinder und Erwachsene. Anfänger sind vom TSV ausdrücklich eingeladen, unverbindlich in den Sport "reinzuschnuppern". Tennisschläger und Bälle werden leihweise... [mehr]

  • Osterferien Kinder der Carl-Orff-Betreuung erlebten abwechslungsreiches Programm

    Toben auf der Hüpfburg und die Schlümpfe in 3D

    Ferien müssen nicht langweilig sein. In den Osterferien hatte die Betreuung in der Lindenfelser Carl-Orff-Schule wieder ein abwechslungsreiches Programm für die 40 Kinder entwickelt, die ihre Ferien in der Schule verbringen wollten. Betreut wurden die Kinder mit Blick auf berufstätige Eltern täglich von 8 bis 16.30 Uhr. Der Tag in der Ferienbetreuung begann mit... [mehr]

  • Jugendwehren 13 Mitglieder mehr als im Vorjahr / Eigenes Konto eröffnet

    Virtuelle Kleiderkammer spart Ausgaben

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren von Lindenfels legte Stadtjugendwart Tobias Pfeifer einen Jahresbericht über die Arbeit in den Jugendwehren vor. Insgesamt sind 53 Jugendliche in den Jugendwehren Lindenfels, Eulsbach, Kolmbach, Schlierbach und Winterkasten gemeldet, das sind 13 Jugendliche mehr als zu Beginn des Jahres. Zu vier Sitzungen trafen... [mehr]

  • Einsatzabteilung Neun Brände und 25 technische Hilfeleistungen

    Zehn Personen gerettet

    Zehn Personen konnten dank des Einsatzes der Lindenfelser Feuerwehren im vergangenen Jahr gerettet werden, für drei Menschen kam "leider jede Hilfe zu spät". Bei der Jahreshauptversammlung der Lindenfelser Feuerwehren listete Stadtbrandinspektor Jürgen Bitsch die Einsätze auf. Insgesamt rückte man 41 mal aus, zudem wurden in 18 Fällen benachbarte Wehren... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballB-Junioren GruppenligaKick. Hergershausen - FC 07 Bensheim 2:4 JFV Wald-Michelbach - JSG Ueberau 9:9 St. Heppenheim - SV Erzhausen 0:11 SKV RW Darmstadt 20 15 3 2 80:14 482 SV Münster 19 15 2 2 86:23 473 Vikt. Griesheim 19 14 2 3 81:18 444 TSV Goddelau 18 13 1 4 53:21 405 SKV Büttelborn 20 12 2 6 60:30 386 JSG Ueberau 19 7 8 4 42:38 297 FC 07 Bensheim 19 7... [mehr]

  • HandballOberliga HessenMT Melsungen II - HSG Kahl/Kleinostheim 28:22 TuS Dotzheim - HSG Dutenh./Münchholzh. II 22:19 TSG Münster - HSG Wettenberg 31:27 SG Bruchköbel - HSG Wiesbaden 36:27 HSG Kleenheim - ESG Gensungen/Felsberg 27:26 HSG Pohlheim - TuS Griesheim 30:25 TSV Vellmar - TSG Offenbach-Bürgel 38:401 SG Bruchköbel 25 22 0 3 784:618 44:62 Dutenh. II 25 19... [mehr]

  • BasketballBezirkspokal HerrenSV Disbu Rüsselsheim - TV Heppenheim 68:56 VfL Bensheim II - TV Eberstadt 65:73 VfL Bensheim III - BC Darmstadt 52:65Bezirkspokal DamenTV Heppenheim - TV Langen 28:57 TV Heppenheim II - BC Wiesbaden II 45:58

  • TischtennisHessenliga, Süd-WestTTC Bad Homburg II - TTC Nieder-Roden 9:1 TTC Elz - SG Anspach 9:5 TuS Nordenstadt - TTC Langen 9:5 TTC G.-W. Staffel - TTC Heppenheim 4:9 SV Viktoria Preußen - TV Dreieichenhain 9:01 B. Homb. II 18 15 2 1 152:73 32:42 TTC Elz 18 12 2 4 137:96 26:103 TTC Heppenh. 18 11 2 5 138:98 24:124 Preußen 18 10 2 6 130:109 22:145 TTC Staffel 18... [mehr]

  • Verbandsliga Süd FrauenSG Ueberau - Kickers Offenbach 3:1 FFC Runkel - TSV Pfungstadt 1:2 SV Zellhausen - Eintracht Frankfurt II 1:4 BSC Schwalbach - SVP Fauerbach 2:0 1. FFC Frankfurt III - 1. FSV Schierstein 3:5 SKG Ober-Beerbach - FFG Winterk./Reichenb. 2:21 TSV Pfungstadt 17 14 1 2 58:20 432 1. FSV Schierstein 17 12 1 4 63:24 373 SG Ueberau 17 12 1 4 49:27 374... [mehr]

  • Bezirksoberliga SV Erbach hat den Klassenerhalt sicher

    Abschied mit Kempa-Tor

    Einen Sieg im letzten Heimspiel der Saison feierte der SV Erbach. Der Handball-Bezirksoberligist bezwang die SKG Roßdorf II mit 28:25 (13:14) und hat damit auch die letzten Restzweifel am Klassenerhalt beseitigt. Bevor das Spiel begann, stand erst einmal Abschied nehmen auf dem Programm. Mit Christian Scholz verlässt ein wichtiger Spieler und Urgestein den SVE, der... [mehr]

  • Handball Flames geben sich nach der Heimniederlage kleinlaut und selbstkritisch / Ernsberger verspricht Besserung im nächsten Spiel gegen Kleenheim

    Der Meisterjubel ist längst verklungen

    Nach dem dem 28:24-Sieg gegen die SGH Rosengarten-Buchholz am 1. April wurde die Meisterschaft der HSG Bensheim/Auerbach in der 2. Frauenhandball-Bundesliga und der Aufstieg in die Bundesliga ausgelassen gefeiert. Drei Wochen später ging es - durchaus nachvollziehbar - weitaus ruhiger zu, nachdem es mit dem 21:23 (10:12) gegen den nun ebenfalls wieder ambitionierten... [mehr]

  • Bezirksliga A HC VfL Heppenheim feiert vorzeitige Meisterschaft dank der Schützenhilfe durch den TV Groß-Rohrheim

    Ein Anruf lässt die Korken knallen

    Der HC VfL Heppenheim hat es geschafft: Dank eines 39:21 (14:13)-Heimsieges am Samstagabend gegen den TV Büttelborn II und dem 26:26 des Verfolgers TV Trebur am Sonntag gegen Groß-Rohrheim, ist den A-Liga-Handballern die Meisterschaft und der Bezirksoberliga-Aufstieg einen Spieltag vor Saisonende nicht mehr zu nehmen. Dabei profitiert die Mannschaft von Trainer... [mehr]

  • Kegeln Lorsch war Gastgeber für deutsche Meisterschaften in Spezialdisziplinen

    Frühes Aus für die Favoriten

    Erst zum zweiten Mal wurden bei den Keglern deutsche Meisterschaften in den Spezialdisziplinen Sprint und Tandem ausgetragen, Ausrichter war am Wochenende die Sportkegelvereinigung Lorsch (wir haben bereits berichtet). Nachdem die Lorscher bei der Premiere im vergangenen Jahr überraschend einen Titel durch Monika Ebert/Jochen Steinhauer im Tandem sowie Bronze durch... [mehr]

  • Handball Bensheim/Auerbach III muss sich nach 23:25-Niederlage mit der Vize-Meisterschaft in der Frauen-Bezirksliga B begnügen

    Heppenheim gewinnt Endspiel

    Riesenjubel bei den Handballerinnen des HC VfL Heppenheim. Im "Endspiel" um die Meisterschaft der Bezirksliga B und damit um den ersehnten Aufstieg in die A-Liga feierten die Kreisstädterinnen am Samstag einen 25:23 (16:9)-Erfolg gegen die HSG Bensheim/Auerbach III. Damit ist den Heppenheimerinnen angesichts eines Drei-Punkte-Polsters am letzten Spieltag der Titel... [mehr]

  • Frauen-Bezirksoberliga TuS gewinnt, aber Chancen sinken

    Titel kaum mehr möglich

    45 Minuten war das Bezirksoberliga-Duell zwischen dem Tabellenzehnten FSG Biblis/Gernsheim und dem ambitionierten TuS Zwingenberg (2.) eine Partie auf Augenhöhe. Die Ried-Handballerinnen verlangten dem Meisterschaftsanwärter alles ab, brachen dann aber ein und mussten noch eine deutliche 25:32 (14:15)-Niederlage hinnehmen. Doch im Meisterschaftskampf ist der Erfolg... [mehr]

  • Frauenfußball

    Winterkasten holt Punkt im Derby

    Die Fußballerinnen des Gruppenligisten FC Starkenburgia Heppenheim haben das Siegen in der Oster-Spielpause nicht verlernt. Beim FV Eppertshausen gewannen die Kreisstädterinnen mit 2:0 und verbesserten sich damit auf den Relegationsplatz. Verbandsliga: SKG O.-Beerbach - FFG Winterkasten/Reichenbach 2:2 (1:0). Trotz des Punktgewinnes im Derby rutschten die... [mehr]

  • Kegel-Bezirksmeisterschaften

    Zwei Lorscher führen vor zwei Bensheimern

    Bei den Vorläufen zu den Kegel-Bezirksmeisterschaften gelang einigen Teilnehmern des SC/KC Bensheim die Qualifikation für den Endlauf am kommenden Wochenende in Darmstadt. Petra Czajkowski erzielte bei den Seniorinnen A in Stockstadt gute 430 Kegel und liegt damit auf dem vierten Platz. Christa Borger (Seniorinnen B) konnte sich mit 400 Kegeln auf dem fünften... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Hockey2. Bundesliga Frauen, Gr. SüdATV Leipzig - TSV Mannheim 1:21 TSV Mannheim 8 8 0 0 30:6 242 Zehlendorfer Wespen 7 3 2 2 8:5 113 Feudenheimer HC 7 3 2 2 9:9 114 Eintracht Frankfurt 7 2 4 1 7:6 105 TuS Obermenzing 7 3 1 3 8:12 106 Nürnberger HTC 7 1 5 1 7:8 87 TC Blau-Weiss Berlin 7 0 2 5 7:18 28 ATV Leipzig 8 0 2 6 8:20 2OberligaFT Freiburg - SSV Ulm 1846 2:0... [mehr]

  • Handball1. KreisligaTV Brühl - TV Edingen 23:26 SG Heddesheim II - TV Oberflockenbach 18:18 HG Oftersh./Schwetzingen III - HC Neckarau 28:22 Spvgg Ilvesheim - G. Großsachsen III 23:27 TSG Ketsch - TG Laudenbach 21:311 HSG Mannheim 21 19 1 1 661:484 39:32 TG Laudenbach 21 18 1 2 624:487 37:53 TV Brühl 21 10 6 5 572:560 26:164 TV Edingen* 21 12 3 6 525:515 25:175 SG... [mehr]

  • Wasserball2. Liga SüdPSV Stuttgart - VfB Friedberg 10:6 Frankfurter SC - SC Wasserfreunde Fulda verl.1 SV Weiden 16 13 3 0 252:115 29:32 SGW Leimen/MA 17 13 1 3 221:159 27:73 SG München 15 12 2 1 205:128 26:44 SC Fulda 15 10 0 5 198:139 20:105 SV Ludwigsburg 17 8 1 8 196:196 17:176 WSV Ludwigshafen 17 8 0 9 206:183 16:187 PSV Stuttgart 17 7 1 9 189:198 15:198... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Nachfolger von Andreas Keinz / Bestätigung am Sonntag

    Arnd Flatt übernimmt die Riedroder Reserve

    Die Spatzen hatten es schon länger von den Dächern gepfiffen - am Sonntag kam dann die Bestätigung: Arnd Flatt (Bild), zurzeit noch Trainer der zweiten Mannschaft von Eintracht Bürstadt, wird zur neuen Runde die Reserve der SG Riedrode übernehmen. Dort wird Flatt auf Spielertrainer Andreas Keinz folgen, der künftig als Chefcoach der ersten Riedroder Mannschaft... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga 26:21-Arbeitssieg für Lampertheim

    Einhausen kann TVL lange Zeit Paroli bieten

    Schön war´s nicht, was die Handballer des TV Lampertheim am Sonntagabend bei ihrem Bezirksoberliga-Auswärtsspiel beim TV Einhausen ablieferten. Aber immerhin: Am Ende reichte es zum 26:21 (9:11)-Erfolg. "Dass wir zur Pause zurück lagen, war schon bitter", so TVL-Coach Norbert Metzger. "Die zweite Hälfte haben wir dann isoliert betrachtet und standesgemäß mit... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga 25:32-Pleite gegen Zwingenberg

    FSG belohnt sich nicht

    Die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim hatten den TuS Zwingenberg, den Tabellenzweiten der Bezirksoberliga, über weite Strecken im Griff, verloren aber mit 25:32 (14:15). "Das war ein super Spiel von uns. Das Resultat spiegelt den Verlauf nicht wieder", erklärte FSG-Trainer Sascha Köhl nach der Niederlage gegen den Meisterschaftsanwärter. Der Favorit ging... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga-A TVG spielt 26:26 in Trebur und verhilft dem VfL zum Titel

    Groß-Rohrheim krönt Heppenheim

    Der TV Groß-Rohrheim hat die Meisterschaft in der Bezirksliga A entschieden: Durch das 26:26 (14:12)-Remis beim Tabellenzweiten TV Trebur haben die Ried-Handballer dem VfL Heppenheim den Titel einen Spieltag vor Rundenende gesichert. Dabei wäre für den TVG in Trebur sogar noch mehr drin gewesen. Trainer Sascha Holdefehr war sich am Ende sicher: "Das war ein... [mehr]

  • Handball Vor-Qualifikation für Hauptrunde startet in Heddesheim

    Schwerer Weg in Bundesliga

    In der Nordbadenhalle in Heddesheim findet am Samstag, 6. Mai, die Vor-Qualifikation des Badischen Handball-Verbandes zur kommenden Handballbundesliga der männlichen A-Junioren (JBLH) statt. Anders als in anderen Bundesländern wird in Baden-Württemberg erst eine Vor-Qualifikation ausgespielt. Danach folgt die erste Hauptrunde der Bundesliga-Qualifikation. Für... [mehr]

  • Handball-A-Liga 28:22-Erfolg gegen Pfungstadt II

    TG-Geschenk für Nowak

    Mit einem standesgemäßen 28:22-Erfolg (14:10) über die Reserve des TSV Pfungstadt verabschiedete sich die TG Biblis in ihrem letzten Heimspiel von ihrem Publikum. Damit bereitete das Team auch ihrem scheidenden Trainer Stefan Nowak einen gebührenden Abschied. Nowaks Nachfolge tritt der Uwe Groß an, der aktuell das Bezirksoberligaschlusslicht TV Einhausen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Badenliga Frauen Aufholjagd mit 23:22-Sieg gekrönt

    Brühl darf nach turbulenter Schlussphase wieder feiern

    Während der TV Brühl mit dem hauchdünnen 23:22 (14:7)-Erfolg gegen die TG Neureut erstmals seit vielen Wochen wieder in den Genuss von zwei Pluspunkten kam, schickte er damit die Gäste gleichzeitig ein Stück weiter an den Rand des Abgrundes der Frauen-Handball-Badenliga. TVB-Trainer Fred Klaszus war nach dem Spiel erleichtert: "Wir haben nach der verkorksten... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Personell geschwächte Rennstädter verlieren mit 1:4 gegen Rheinau / FV 08 II und SG Oftersheim feiern Erfolge in ihren jeweiligen Nachbarschaftsduellen

    Für den VfL Hockenheim wird es langsam düster

    An der Tabellenspitze und im Keller der Fußball-Kreisklasse B ist auch nach dem 24. Spieltag alles beim Alten geblieben. Die Partie des KSC Schwetzingen gegen den Polizei SV Mannheim fiel allerdings aus.SC 08 Reilingen II - SG Edingen-Neckarh. II 6:0 (2:0)Zunächst gab es in Reilingen eine halbe Stunde lang ein ausgeglichenes Spiel ohne nennenswerte Torchancen. Nach... [mehr]

  • Handball-Badenliga 35:20-Erfolg von Oftersheim/Schwetzingen II stellt TSG Eintracht vor große Probleme

    Plankstadt hilft nur ein Wunder

    Hat die HG Oftersheim/Schwetzingen II die TSG Eintracht Plankstadt aus der Handball-Badenliga geworfen? Der Galaauftritt beim 35:20 (16:8)-Kantersieg der Hausherren lässt die Hoffnungen bei Plankstadt, dem Vorletzten, jedenfalls auf ein Minimum schrumpfen. HG-Akteur Robert Lux hielt nach der Partie angesichts des hervorragenden Auftritts dann auch fest: "Heute haben... [mehr]

  • Handball-Badenliga HSG verliert auch in Knielingen

    Schwarze Serie hält an

    Trotz großem Kampfgeist und Einsatz musste die dezimierte HSG St. Leon/Reilingen auch in Knielingen eine 33:35 (12:15)-Niederlage hinnehmen. Die HSG, bei der der komplette linke Rückraum ausfiel, bleibt damit in der Handball-Badenliga zum neunten Mal in Folge sieglos. Sie zeigte zwar einen sehr engagierten Auftritt und ließ sich auch durch zwischenzeitliche... [mehr]

  • Handball-Verbandsliga TVE verliert "nur" 26:30 beim Meister

    Sich Respekt verschafft

    Eigentlich ging es ja um nichts mehr, Neuenbürg hatte sich bereits zum Meister der Handball-Verbandsliga gekürt, der TV Eppelheim hatte durch die letzten spektakulären Spiele den Klassenerhalt gesichert. Dennoch fuhr das geschrumpfte Eppelheimer Häuflein, acht Feldspieler und zwei Torhüter standen im Aufgebot, wild entschlossen in den Nordschwarzwald, um eine... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Dank des 4:0-Derbyerfolgs des SV Sandhausen gegen den Karlsruher SC reißt die Serie von zehn Spielen ohne Sieg / Angreifer erwischt Sahnetag

    Sukuta-Pasu bleibt noch bescheiden

    Letztendlich wussten die Spieler des SV Sandhausen, bei wem sie sich nach dem eindrucksvollen 4:0-Erfolg im Nordbaden-Derby gegen den Karlsruher SC zu bedanken hatten: Richard Sukuta-Pasu, der Angreifer, der wochenlang außen vor war, trug mit seinen zwei Treffern maßgeblich zum Sieg bei. Nur zehn Spiele hat der U-19-Europameister von 2009 in dieser Saison... [mehr]

Lorsch

  • Umbau Seit gestern drohen Behinderungen in Lorsch

    Bauarbeiten am Bahnhof

    Seit gestern müssen Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen rund um den Lorscher Bahnhof rechnen. Wie bereits berichtet begann der letzte Schritt der Umbauarbeiten. Dafür wird der Bahnübergang an der Kreuzung Bensheimer, Bahnhof- und Friedhofstraße voraussichtlich bis zum 5. Mai komplett gesperrt - auch für Fußgänger. Offen bleiben während der Bauarbeiten der... [mehr]

  • Rheuma-Liga Guter Trainingsbesuch, aber schlechte Ausrüstung

    Die alten Stühle bereiten Probleme

    Einstimmig wurde der komplette Vorstand der Lorscher Rheuma-Liga gewählt. Vorsitzende bleibt demnach Sibylle Römer, ihre Vertreterin Anna Dörner, die auch das Amt der Rechnerin behält. Peter Pinne wurde zum neuen Schriftführer gewählt, da Hannelore Dittrich nach elf Jahren nicht mehr kandidiert hatte. Dessen Vertreterin bleibt Wilma Schwarz. Zur neuen... [mehr]

  • Beat-Abend Weinheimer Band The Monks lässt im Lorscher Kulturhaus Rex Erinnerungen an vergangene Zeiten wachwerden

    Fast wie in den wilden 60ern

    Endlich: Ernst-Ludwig Drayß hat die Monks am Samstagabend zum zweiten Mal in seinem Leben live gehört und gesehen. Die erste Begegnung mit der Beat-Band aus Weinheim liegt schon eine Weile zurück. Bei einem Schulball 1967 war er dabei als die Monks - 1963 als Schülerband gegründet - auf der Bühne standen. 50 Jahre später schickte Drayß mit dieser... [mehr]

  • Sportlerehrung

    Gewinne können abgeholt werden

    Unter den knapp 600 Teilnehmern, die sich an der Lorscher Sportlerwahl beteiligten, wurden Preise verlost: zwei Einkaufsgutscheine im Wert von je 100 Euro für das Lorscher Sportgeschäft, eine Saisonkarte für das Waldschwimmbad sowie acht Mal zwei Tickets für ein Spiel der Rhein-Neckar-Löwen. Als Gewinner für die Hauptpreise ermittelt wurden Ilona Denefleh,... [mehr]

  • Proben beginnen morgen

    Projektchor für das Große Gebet

    Am Sonntag, 28. Mai, feiert die katholische Gemeinde in Lorsch das Fest des Großen Gebets. Seit vielen Jahren gestaltet ein Vokalensemble den feierlichen Gottesdienst mit. In diesem Jahr führt die Schola unter Leitung von Thomas Adelberger eine Komposition des englischen Komponisten Christopher Tambling auf. Das Besondere: Mitmachen darf jeder Musik- und... [mehr]

  • Legalisierter Raub Thilo Figaj erzählt am 30. April von Lorscher Gräbern in Alsbach

    Rundgang über den Judenfriedhof

    Von den über 2000 erhaltenen Gräbern auf dem Alsbacher Judenfriedhof gehören etwa 140 Lorschern. Einige davon wird Thilo Figaj vom Heimat- und Kulturverein am Sonntag, 30. April, um 10 Uhr, zusammen mit den Teilnehmern bei einem etwa zweistündigen Rundgang besuchen. Treffpunkt ist die Nordmauer des Friedhofs etwa zehn Minuten vor Beginn. Die Teilnahme ist... [mehr]

  • Musik Senioren singen im Martin-Luther-Haus gemeinsam

    Volkslieder-Parade mit Peter Kunert

    Das durch Elvis Presley ("Wooden Heart") bekannte Volkslied "Muss i denn zum Städele hinaus" war eines der vielen Lieder, die Peter Kunert mit den evangelischen Senioren im Lorscher Martin-Luther-Haus sang. Auf seiner Gitarre ließ er die Melodie erklingen und mit seiner kräftigen Stimme begleitete er den vielstimmigen Chor der meist älteren Damen. Die Bedeutung... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kultur Drei Chöre locken rund 300 Zuhörer ins Oppauer Bürgerhaus

    Auch die Pfalz wird besungen

    Gleich drei Chöre hatten zum Konzert ins Oppauer Bürgerhaus eingeladen, und rund 300 Musikfreunde folgten dieser Einladung zum "Tag der Chöre". Zu hören waren der Liederkranz Oppau 1843, der Erste Frankenthaler Männerchor (FMC) 03 und der gemischte Chor Sängerland Take Four. "Als die Römer Durst bekamen, pflanzten sie den Wein am Rhein": So eröffneten die... [mehr]

  • Tarife Lukom erhöht Preise

    Dauerparken wird teurer

    Dauerparker, die ihr Auto auf einem Parkplatz der Lukom abgestellt haben, müssen ab dem 1. Mai mehr zahlen. Grund dafür ist eine Erhöhung der Tarife, wie die Kongress- und Marketing-Gesellschaft gestern mitteilte. Mit der Erhöhung trage die Lukom den "wirtschaftlichen Veränderungen in den Bereichen Personal, Energie und Wartung" Rechnung, so ein Sprecher. Zudem... [mehr]

  • Sicherheit Rhein-Neckar-Verkehr GmbH rüstet ersten Fahrkartenautomat in Ludwigshafen mit Notrufknopf aus / Weitere geplant

    Direkter Draht ins Polizeirevier

    Seit gestern ist in der Chemiestadt der Fahrkartenautomat im Haltestellenbereich Rathaus beim Zugang zum Rathaus Center mit einem Notrufknopf versehen. Der Knopf ist durch eine rot markierte Fläche sowie den Schriftzug "Notruf 110" gekennzeichnet. Durch das Drücken des Knopfes wird eine direkte Verbindung zum Polizeipräsidium Rheinpfalz hergestellt, die es... [mehr]

  • Frankreich-Wahl Klatsche für etablierte Parteien in Lorient

    Le Pen nur an vierter Stelle

    Die große Mehrheit der Wähler in Ludwigshafens französischer Partnerstadt Lorient möchte Emmanuel Macron (39) als neues Staatsoberhaupt in ihrem Land. Bei der ersten Runde der Präsidentschaftswahl am Sonntag stimmten 8407 der 38 189 wahlberechtigten Einwohner des Städtchens in der Bretagne für den unabhängigen Kandidaten, der für einen europafreundlichen... [mehr]

  • Untersuchungshaft

    Polizei nimmt 24-Jährigen fest

    Weil er im Januar und Februar dieses Jahres zwei bewaffnete Raubüberfälle verübt haben soll, sitzt ein 24-Jähriger aus Ludwigshafen seit einigen Tagen in Untersuchungshaft. Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz gestern mitteilten, hatten Beamte den Verdächtigen schon in der vergangenen Woche festgenommen. Dem 24 Jahre alten... [mehr]

  • Natur Saisonauftakt in der Beobachtungsstation im Maudacher Bruch / Amsel, Spatzen und andere Arten auf dem Rückzug

    Vogel-Experte wirbt für Nistkästen

    "Es werden immer weniger Vögel", bedauert Franz Stalla. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich der Mann aus Ludwigshafen mit der Welt der gefiederten Tiere. Am vergangenen Sonntag war er ein gefragter Gesprächspartner. Rund 50 Besucher kamen zum Saisonauftakt in der Vogel-Beobachtungsstation im Maudacher Bruch. Grund für die sinkende Anzahl der Tiere ist laut Stalla... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kriminalität Entsetzen über brutale Angriffe

    "Es wird immer schlimmer"

    Ein verlorener Zahn, ein Kieferbruch, eine Stichverletzung: Die zwei Fälle von Angriffen von Jugendlichen auf Passanten am Wochenende in Mannheim haben für Entsetzen gesorgt. Noch hat die Polizei keine Hinweise auf die Täter. [mehr]

  • Lindenhof Stadt lädt Kinder zu spielerischem Wettbewerb ein

    "Olympiade" der Jugendtreffs

    Es geht rund am Freitag, 5. Mai, am Jugendtreff Lindenhof (Pfalzplatz 29). Erneut heißt es: "Dabeisein ist alles!", denn es ist wieder Zeit für die Jugendförderungsolympiade, so die Ankündigung der Stadt. Von 15 bis 20 Uhr lädt die Abteilung Jugendförderung des kommunalen Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie - Jugendamt die städtischen Jugendhäuser und... [mehr]

  • Spende Fuchs unterstützt AWO-Wohnprojekt für unbegleitete minderjährige Ausländer

    10 000 Euro als Hilfe zur Selbsthilfe

    Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Mannheim freut sich über einen Geldregen. Gestern Abend kam der Geschäftsführer der Fuchs Schmierstoffe GmbH, Stefan Knapp, mit einem symbolischen Scheck. Die Spende von 10 000 Euro ist für das Betreute Wohnen unbegleiteter minderjähriger Ausländer (UMA) der AWO Mannheim bestimmt. "10 000 Euro - das ist für uns ein Haufen Geld",... [mehr]

  • Bildung Kultusministerin besucht Schulen in der Region

    Auftakt auf der Schönau

    "Klassentreffen - unterwegs in Sachen Bildung": Unter diesem Titel bereist Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) nach eigenen Angaben einmal im Monat Schulen in Baden-Württemberg. Gestern standen Mannheim und Heidelberg auf dem Programm. Am Vormittag steuerte sie die Kerschensteiner Gemeinschaftsschule auf der Schönau an, wo Leiterin Christine Senger die... [mehr]

  • Kunsthalle Am Mittwoch beginnen Verhandlungen in Karlsruhe

    Das "Loch" erneut vor Gericht

    Heute beginnen die Berufungsverhandlungen in der juristischen Auseinandersetzung zwischen der Künsterlin Nathalie Braun Barends und der Stadt Mannheim um Schadensersatzansprüche für das Kunstwerk "HHole (for Mannheim)" am Oberlandesgericht Karlsruhe. [mehr]

  • Gewinnspiel Eva Weiß reist von dem Geld nach Potsdam

    Freude über 750 Euro

    "Jetzt spiele ich nicht mehr mit", sagt Eva Weiß und strahlt, als sie das Kuvert mit 750 Euro entgegennimmt. Die 70-Jährige will nun auch anderen Lesern die Chance geben, beim Gewinnspiel dieser Zeitung erfolgreich zu sein. Die ehemalige Mitarbeiterin einer Apotheke will das Geld in eine bevorstehende Reise nach Potsdam investieren. "Ich gehe gerne in Ausstellungen... [mehr]

  • Erkennen Sie Mannheim? (Folge 102) Alter Messplatz / Schlittschuhbahn und Zuckerstangen

    Geranienmarkt lässt Erinnerungen blühen

    Als Manfred Syrer die "MM"-Seite mit der neuen Bilderrätselfolge aufschlägt, muss er gleich zweimal hinschauen. "Denn der Buuh kennt isch soi." Schließlich zeigt es Kinder, die beim Geranienmarkt auf dem Alten Messplatz Blumentöpfe in den Händen halten. Und dort durfte auch der Mannheimer einst den Händlern helfen und - zur großen Freude der Mutter - als Lohn... [mehr]

  • Partnerstadt Bei der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen schafft es der rechtsextreme Front National mit mehr als 27 Prozent auf Platz eins / Macron nur Dritter

    In Toulon liegt Le Pen vorn

    In der ersten Runde der französischen präsidentschaftswahlen setzt sich in Mannheims Partnerstadt Toulon überraschend Marine Le Pen vom rechtsextremen Front National durch. Zweiter wird der Republikaner Francois Fillon. [mehr]

  • Kinder-Uni Gemeinsames Projekt von Technoseum, Institut für Deutsche Sprache und "Mannheimer Morgen" widmet sich der Macht der Sprache

    Kleine Studenten mit Spaß am Wortspiel

    In dem Computerspiel "The Legend of Zelda" geht es um einen kleinen Jungen namens Link, der die fiktive Welt Hyrule und vor allem Prinzessin Zelda retten muss. Doch was hat diese Geschichte mit der Kinder-Uni am Samstag, 6. Mai, im Mannheimer Technoseum zu tun? "Wir begeben uns mit dem Helden Link auf die Reise durch die verschiedenen Sprachebenen", erzählt... [mehr]

  • Schönau/Vogelstang Polizei sucht Zeugen

    Mülltonnen in Brand gesteckt

    In der Nacht von Sonntag auf Montag haben sowohl auf der Schönau als auch auf der Vogelstang mehrere Mülltonnen gebrannt. Am frühen Montagmorgen gegen zwei Uhr gerieten in der Heilsberger Straße (Schönau) fünf größere Müllcontainer in Brand. Obwohl die Feuerwehr rasch löschen konnte, wurden die Container zerstört. An einem der beiden benachbarten Anwesen... [mehr]

  • Gesang Ab heute beginnen die Proben auf der Vogelstang

    Nur Kanons beim Chor-Projekt

    Heute startet ein neues Chor-Projekt, das die Sänger Alfred Baumgartner und Petra Stolle-Bartsch ins Leben gerufen haben. Unter dem Motto "Froh zu sein bedarf es wenig" gründen die beiden einen Chor, der ausschließlich Kanons singt. Warum ausgerechnet Kanons, erklärt Alfred Baumgartner, unter anderem Mitglied des Pfalz-Literatetts, folgendermaßen: "Der Kanon ist... [mehr]

  • Kriminalität Polizei und Stadt wollen auch Kameras in P 7 und O 7

    Plankeneingangals Brennpunkt eingestuft

    Neben der Breiten Straße wollen Stadt und Polizei jetzt auch den Eingang zu den Planken und möglicherweise auch den Alten Meßplatz mit Kameras überwachen. Nach dem Plankenumbau soll mit Beginn des nächsten Jahres im Bereich der Quadrate P7 und O7 gefilmt werden, so Stadt und Polizei. [mehr]

  • Abitur Heute beginnen mit der Deutsch-Klausur die schriftlichen Prüfungen an den allgemeinbildenden Gymnasien

    Sport als perfekter Ausgleich

    In die Endphase geht es ab Dienstag für die Abiturienten der allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg, die schriftlichen Prüfungen beginnen mit dem Fach Deutsch. Eine der 1583 Mannheimer Abiturienten ist Tina Mamodaly. Vom Lern- und Prüfungsstress lenkt sich die 18-Jährige mit Fußball ab, für den Viernheimer TSV Amicitia ist sie in der ersten... [mehr]

Metropolregion

  • Justiz Verteidiger des Angeklagten wirft dem psychiatrischen Sachverständigen Befangenheit vor / Staatsanwaltschaft spricht von "Verschleppungs-Taktik"

    Gutachter abgelehnt: Platzt der Babymord-Prozess?

    Frankenthal. Im Prozess um den gewaltsamen Tod der drei Monate alten Senna hat der Verteidiger des angeklagten Vaters den psychiatrischen Sachverständigen wegen Befangenheit abgelehnt. Die Staatsanwaltschaft spricht von Verschleppungs-Taktik. [mehr]

  • Verkehr Zum Wochenauftakt stehen Pendler auf allen Zufahrtsstraße in der Metropolregion über den Rhein / Ursache ist die neue Dauerbaustelle auf der A 6

    Stau-Stress pünktlich nach den Ferien

    Rhein-Neckar. Gestern war Schluss mit lustig an der Dauerbaustelle auf der A 6 bei Mannheim-Sandhofen. Wer nach dem Ende der Osterferien aus der Pfalz zum Arbeitsplatz über den Rhein musste, stand im Stau. Verspätungen von mehr als einer Stunde waren keine Ausnahme. [mehr]

Nachrichten

  • Kriminalstatistik Innenminister De Maizière besorgt über Zunahme politisch motivierter Straftaten

    "Das ist inakzeptabel"

    Die Zahl politisch motivierter Straftaten in Deutschland ist erneut gestiegen. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr 41 549 solcher Delikte - 6,6 Prozent mehr als 2015. Diese Zahlen stellte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) gestern in Berlin vor. Die Zahl politisch motivierter Delikte habe zum vierten Mal in Folge einen Höchststand erreicht, sagte... [mehr]

  • Frankreich Unterlegene Sozialisten und Konservative unterstützen sozialliberalen Präsidentschaftskandidaten

    Auch Hollande will Macron wählen

    Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich wollen die unterlegenen Sozialisten und Konservativen dem sozialliberalen Favoriten Emmanuel Macron den Weg ins höchste Staatsamt ebnen. Ziel ist es, die Rechtspopulistin Marine Le Pen unter allen Umständen zu stoppen. Der scheidende Präsident François Hollande rief gestern in Paris zur nationalen... [mehr]

  • Sicherheit Mannheim will Überwachung ausweiten

    Kameras am Meßplatz?

    Stadt und Polizei haben in Mannheim vor, auch den Alten Meßplatz in der Neckarstadt mit Videokameras zu überwachen. Das sagten Sicherheitsdezernent Christian Specht (CDU) und Polizeipräsident Thomas Köber im Gespräch mit dieser Zeitung. In der heutigen Sitzung des Sicherheitsausschusses wollen sie den Stadträten ihre Pläne vorstellen. Auch der Eingang der... [mehr]

  • Rheinbrücken Baustelle auf der A 6 legt den Berufsverkehr lahm / Autofahrer sollen ihren Navis vertrauen

    Pendler stehen im Dauer-Stau

    Pünktlich zum Wochenauftakt nach dem Ende der Osterferien ist gestern im Berufsverkehr rund um die Rheinbrücken in der Metropolregion nichts mehr gegangen. Staus mit bis zu neun Kilometern Länge und Verspätungen von bis zu einer Stunde waren keine Seltenheit. Auf der A 6, aber auch auf der A 650 und sogar im Norden auf der Rheinbrücke bei Worms drängte sich der... [mehr]

  • Migranten Lehrerverband bangt um Schulniveau

    Probleme mit der Integration

    Schulklassen mit einem Migrantenanteil von mehr als 35 Prozent führen nach Einschätzung des Deutschen Philologenverbandes zu Leistungsabfall und Integrationsproblemen. Er begrüße deshalb, dass sich Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) nun erstmals offen für eine Begrenzung der Zahl von Kindern mit Migrationshintergrund pro Klasse gezeigt habe, sagte... [mehr]

  • Bayern CSU-Chef

    Seehofer will bleiben

    Die CSU legt ihr politisches Schicksal bei den anstehenden Wahlen komplett in die Hände von Parteichef Horst Seehofer (Bild). Der Vorstand votierte gestern einstimmig für die Pläne des 67-Jährigen, sein für 2018 angekündigtes Karriereende auf zunächst unbestimmte Zeit zu verschieben. Stattdessen will sich Seehofer im Herbst erneut zum Parteichef küren lassen... [mehr]

Neulußheim

  • Landfrauenverein Im Gemeindehaus geht's rund um die Imkerei

    Bienen melken auch Läuse

    Sehr gut besucht war der Vortrag des Imkermeisters Jürgen Ullrich im evangelischen Gemeindehaus über die Bienen. Die erste Vorsitzende Ingrid Esslinger, erklärte, dass die Landfrauen, die die Biene in ihrem Logo haben, das Bienenprojekt in Kenia unterstützen und dass die Bienen für die Gesundheit von sehr großer Bedeutung sind. Jürgen Ullrich, der den... [mehr]

Oftersheim

  • Theodor-Heuss-Schule Lesewoche mit großem Wettbewerb als Höhepunkt / Bekannte Oftersheimer möchten bei Kindern die Lust am Buch wecken

    Anna trommelt ihre Wutanfälle einfach weg

    "Wer nicht richtig lesen kann, hat schlechte Chancen in unserer Gesellschaft, denn Lesen ist ein wichtiger Schlüssel für Bildungsfähigkeit. Eine umfassende Lesekompetenz ist daher wesentliche Voraussetzung für die persönliche Entwicklung", sagt die Stiftung Lesen, die sich dafür einsetzt, Deutschland zum Leseland zu machen, indem jedes Kind und jeder Erwachsene... [mehr]

  • Rotes Kreuz Ab September gibt's eigenständige Jugendabteilung

    Ruth Kehder ist 45 Jahre dabei

    Positive Erkenntnisse zeigten die Berichte bei der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins vom Roten Kreuz im Restaurant "Rhodos" auf. Erfreulich findet der Vorsitzende Hans-Thomas Dilger, dass es sich die Mitglieder zur Aufgabe gemacht haben, ab September eine neue, eigenständige Jugendabteilung ins Leben zu rufen. Saskia Heid und Anne Eversheim werden die Leitung... [mehr]

Plankstadt

  • Integrationsbüro In den neuen Räumen finden der Asylkreis, die Senioreninitiative und weitere Beratungsangebote ihre Heimat

    Hier wird vielen Leuten geholfen

    Wenn eine neue Einrichtung schon am Tag der Eröffnung quasi ausgebucht ist, dann ist es keine Frage, dass ihr Dasein mehr als notwendig war. Das gilt absolut für das neue Integrationsbüro der Gemeinde an der Ecke Luisen-/Friedrichstraße - mitten im Herzen von Plankstadt. In erster Linie soll das Büro eine zusätzliche Anlauf- und Beratungsstelle für... [mehr]

  • Theater Schauspielchef verlässt Mannheim 2018

    Kosminski geht nach Stuttgart

    Der Mannheimer Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski (Bild) wird mit der Spielzeit 2018/19 in gleicher Funktion zum Staatstheater Stuttgart wechseln. Das hat der Verwaltungsrat der Württembergischen Staatstheater gestern einstimmig entschieden. In der Landeshauptstadt tritt Kosminski die Nachfolge von Armin Petras an. "Es ist eine große Ehre, aber auch eine... [mehr]

Politik

  • AfD Dem Politikwissenschaftler Uwe Wagschal zufolge verzichtet der Spitzenpolitiker auf eine klare Positionierung seiner Partei

    "Gauland schützt den rechten Flügel"

    Dem Freiburger Politikwissenschaftlers Uwe Wagschal zufolge verzichtet der Spitzenpolitiker Alexander Gauland auf eine klarer Positionierung seiner Partei. [mehr]

  • Ukraine

    Bundesregierung fordert Aufklärung

    Die Bundesregierung hat Moskau aufgefordert, aktiv an der Aufklärung der tödlichen Explosion im Donbass mitzuwirken. In dem von prorussischen Separatisten kontrollierten Gebiet im Osten der Ukraine war am Sonntag ein Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) getötet worden. Es sei wichtig, dass "alles getan wird, um... [mehr]

  • Erleichterung in Berlin

    Könnte man einen Stein vom Herzen fallen hören, es hätte in der Bundesregierung wohl einen ordentlichen Knall gegeben. Selten reagierten Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) so offen erleichtert auf das Zwischenergebnis einer Wahl im Ausland wie jetzt auf die erste Runde der französischen Präsidentschaftswahl. Merkels Sprecher... [mehr]

  • Porträt Der private Lebensentwurf von Alice Weidel passt nicht zur AfD - ihre rechten Forderungen aber schon

    Frau mit mehreren Gesichtern

    Auf den ersten Blick ist Alice Weidel das wirtschaftsliberale, freundliche Gesicht der AfD. Bei ihren häufigen Talkshow-Auftritten besticht sie durch Eleganz und Wortgewandtheit. Anders als etwa Beatrix von Storch polemisiert sie nicht, sondern hält sich lieber zurück. Das kommt gut an. Ihre Facebook-Seite ist voller Lobesbekundungen. "Ich hoffe, ihr Einfluss auf... [mehr]

  • Parteien CSU-Politiker will Ministerpräsident in Bayern und Vorsitzender der Unionspartei bleiben / Innenminister als Spitzenkandidat

    Fröhlicher Seehofer bleibt Chef

    Glaubt man dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, dann stand die Entscheidung, ob er sich noch einmal um den CSU-Vorsitz und das Amt des Regierungschefs bewirbt, Spitz auf Knopf. Die Entscheidung sei erst am vergangenen Sonntag gefallen, ganz allein in Zweisamkeit mit Ehefrau Karin, sagte Seehofer gestern in München. Und sie sei knapp ausgegangen: "51... [mehr]

  • Krise UN-Hilfswerk warnt vor Hungersnot wegen Bürgerkrieg

    Humanitäre Katastrophe im Jemen

    Im Bürgerkriegsland Jemen sind nach Angaben der Vereinten Nationen ohne eine massive Anstrengung der Weltgemeinschaft sieben Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Die Lage in dem bitterarmen Land sei "die größte humanitäre Krise der Welt". Einen Tag vor der Geberkonferenz in Genf rief das UN-Nothilfebüro (Ocha) gestern Regierungen und Privatpersonen dringend... [mehr]

  • Frankreich Brüsseler Politiker setzen auf den sozialliberalen Kandidaten in Paris / Experten warnen mit Blick auf die endgültige Entscheidung am 7. Mai vor verfrühter Zuversicht

    Macron ist die Hoffnung der Generation Europa

    Der Wahlausgang in Frankreich gilt als Signal für die Europäische Union. So sehr das die Abgeordneten in Brüssel freut, wissen sie auch, dass das Lager der Unzufriedenen nicht zu unterschätzen ist. So wie die Vorsitzende des Deutsch-Französischen Kulturkreises Heidelberg, Erika Mursa, reagieren auch die Politiker in Brüssel. "Das Wahlergebnis von Sonntag war... [mehr]

  • Finanzen Wegen eines Streits zwischen Präsident Donald Trump und Kongress droht den USA die vorübergehende Zahlungsunfähigkeit

    Mit dem Kopf gegen die Grenzmauer

    Unzählige Staatsdiener im unbezahltem Zwangsurlaub, geschlossene Ministerien und Ämter, nur Polizei und Rettungsdienste im Noteinsatz: Es sind keine schönen Aussichten, die US-Präsident Donald Trump diese Woche drohen. Ausgerechnet am Samstag, seinem 100. Amtstag, geht der Regierung das Geld aus. Wenn der Kongress bis dahin kein Ausgabengesetz verabschiedet hat,... [mehr]

  • Kiesewetter-Mord Film präsentiert neue Spuren

    NSU-Zeichen verwundert

    Die Bundesanwaltschaft geht einem angeblichen NSU-Schriftzug am Ort des Mordes an der Polizistin Michèle Kiesewetter vor zehn Jahren in Heilbronn nach. Die "Bild"-Zeitung berichtete gestern, der Schriftzug sei von einem Filmemacher für die ARD-Dokumentation "Tod einer Polizistin - das kurze Leben der Michèle Kiesewetter" entdeckt worden. Clemens Riha habe die drei... [mehr]

  • Finanzmärkte Für Ifo-Experte Clemens Fuest ist Frankreichs Wirtschaftspolitik mit einem möglichen liberalen Staatsoberhaupt auf dem Weg der Besserung

    Präsidenten-Wahl treibt Dax auf Rekordhoch

    Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang am Sonntagabend in Frankreich reagiert. Der deutsche Leitindex Dax erreichte sogar einen Rekordstand. Französische Staatsanleihen waren gefragt, auch der Euro legte deutlich zu, dagegen zogen sich Anleger aus dem "sicheren Hafen" Gold zurück. Damit ist nach einer wochenlangen Lethargie ein Knoten... [mehr]

Ratgeber

  • Ehrenamt Wenn Hunde verunglücken, ist es mitunter schwer, sie ihren Besitzern zuzuordnen / Vereine arbeiten mit Datenbanken

    Chip wichtig für Identifizierung

    Hunde sind für viele Menschen die treuesten Weggefährten. Es sind Lieblinge, die nach ihrem Tod einen würdevollen Abschied bekommen sollen. Ein Grab mit Blumen und Kerzen auf einem Tierfriedhof, eine Urne mit künstlerisch gemaltem Porträt des geliebten Waldi oder Struppi. Was aber, wenn der vierbeinige Freund davonläuft und irgendwo unerkannt überfahren wird... [mehr]

Region Bergstraße

  • Hauptversammlung Kreisverband der Umwelt- und Naturschützer tagt in Fürth / Über B 38 a-Klage wird im letzten Quartal 2017 verhandelt

    BUND: Windparks nicht schön, aber wichtig

    Das Verwaltungsgericht in Kassel wird im letzten Quartal 2017 über die Klagen gegen die Umgehungsstraße von Mörlenbach (B 38a) in Form der Variante O 2 verhandeln. Das wurde im Rahmen der Hauptversammlung des Kreisverbandes Bergstraße im Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) im Fürther Schleenhof bekanntgegeben. Wie berichtet, haben der BUND und... [mehr]

  • Ausflugsziel Frühjahrsrundgang im Bergtierpark Erlenbach / Besucher informieren sich über Neuigkeiten

    Die Berberaffen bekommen bald ein großes neues Gehege

    Im Bergtierpark in Erlenbach kann man zu jeder Jahreszeit etwas Neues entdecken - das bestätigte sich jetzt auch beim traditionellen Frühlingsrundgang durch den Park, dem sich an die 50 Besucher angeschlossen hatten. Nicht nur die Natur verändert sich jetzt im Frühjahr, im Park wird sich in den kommenden Monaten auch baulich eine Menge tun: Die Berberaffen, die... [mehr]

  • Umwelt KABS startet den Kampf gegen ein Insekt aus Asien

    Die Tigermücke ist weiter auf dem Vormarsch

    Warmes Wetter und viel Feuchtigkeit: Dies in Kombination bietet Mückenlarven die besten Bedingungen zum Schlüpfen. Nette Grillfeste bis tief in die Abendstunden könnten so auch in diesem Sommer von den summenden Plagegeistern heimgesucht werden. Doch die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) sagt den ungebetenen Gästen wieder den... [mehr]

  • Fitness unter freiem Himmel im Bensheimer Stadtpark

    Der Startschuss ist gefallen: Gut 160 Freizeitsportler ließen sich gestern die erste Ausgabe des BA-Fitcamps am Stadtpark in Bensheim nicht entgehen. Auf dem Programm der kostenlosen Veranstaltung stand ein bunter Mix aus Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitsübungen - das alles im Freien und unter der Regie der beiden bekannten Fitnesstrainer Mareike und Siggi... [mehr]

  • Gewinnspiel Eva Weiß will von dem Geld verreisen

    Freude über 750 Euro

    "Jetzt spiele ich nicht mehr mit", sagt Eva Weiß und strahlt, als sie das Kuvert mit 750 Euro entgegennimmt. Die 70-Jährige will nun auch anderen Lesern die Chance geben, beim Gewinnspiel dieser Zeitung erfolgreich zu sein. Die ehemalige Mitarbeiterin einer Apotheke will das Geld nun in eine bevorstehende Reise nach Potsdam investieren. "Ich gehe gerne in... [mehr]

  • Vortrag und Diskussion Treffen morgen Vormittag

    Senioren befassen sich mit Glück

    Viele beschäftigen sich intensiv mit dem Glück und seiner Erforschung - und ein Ende dieses Trends ist noch nicht abzusehen. Was die Philosophen der Antike bis zu ihren heutigen Vertretern umtreibt, hat viele Wissenschaftsbereiche inzwischen mit einbezogen. An erster Stelle ist die Psychologie zu nennen, die eine Flut von Ratgeberliteratur auf den Markt wirft. Die... [mehr]

  • Sorgen um die innere Sicherheit

    "Überstunden, überdurchschnittlich viele Krankentage und eine verpasste Chance zum dringend notwendigen Stellenaufbau kennzeichnen auch im Kreis Bergstraße das Bild bei unserer Polizei." Dieses Resümee ziehen Karin Hartmann und Norbert Schmitt aus der Beantwortung ihrer kleinen Anfrage im hessischen Landtag. Die beiden Bergsträßer SPD-Landtagsabgeordneten... [mehr]

  • Weiterentwicklung Workshop: des Sportkreises Bergstraße in Lorsch

    Sportvereine wollen mit der Zeit gehen

    Zu einem informativen Workshop aus der Qualifizierungsreihe des Landessportbundes (LSB) Hessen lud der Sportkreis Bergstraße die Mitglieder seines Vorstandes und der Sportjugend Bergstraße ein. Moderiert wurde dieser Lehrgang von Lisa te Boekhorst, Projektreferentin der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Köln, die in sehr... [mehr]

  • Premiere Amir Reeza Koohestani inszeniert "Tannhäuser" am Staatstheater Darmstadt

    Zu kleine Fragen an ein großes Kunstwerk

    Den Venusberg, jenen Ort von Wollust und Sünde, symbolisiert ein überdimensionales Bett. Die große Halle der Wartburg, in der die Minnesänger ihren Wettstreit abhalten, ist ein Fernsehstudio mit Showtreppe, Videoleinwand und allerlei buntem Lichterglanz. Die Gäste dieses Spektakels ziehen verschleiert und mit orientalischen Gewändern ein. Und die Pilger beten... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Burkhard C. Kosminski über seine Berufung als Intendant des Schauspiels am Staatstheater Stuttgart ab Herbst 2018

    "Ein Wechsel ist für beide Seiten produktiv"

    Er wirkt gelöst und cool wie immer, authentisch würde er selbst sagen. Gerade wurde im Mittnachtbau auf der Stuttgarter Königstraße bestätigt: Burkhard C. Kosminski wird ab 2018 Schauspielintendant am Staatstheater Stuttgart. Wir sind dabei. Herr Kosminski, Gratulation, nun ist es Tatsache, Sie gehen nach Stuttgart. Wie fühlt sich das an? Burkhard C. Kosminski:... [mehr]

  • Ausstellung Die Mannheimer Waldgalerie zeigt unter dem Motto "Vielfalt" Fotografie, Skulptur und Malerei an einem ungewöhnlichen Ort

    Wundersame Maschinen und religiöse Bilder

    Früher, als es noch Kutschen gab, führte hier die Postroute von Mannheim nach Frankfurt. Ende des vorletzten Jahrhunderts entstand hier ein Wasserwerk, das auch heute noch von einer Papierfabrik genutzt wird, wenn die Wasserqualität für das Produkt besonders wichtig ist. In diesem Gebäude mit seinem wunderschönen Garten ist im vergangenen Jahr eine Galerie... [mehr]

Reilingen

  • Rathausplatz Bauhof restauriert und überprüft Technik der dekorativen Anlage

    Brunnen wird herausgeputzt

    Ein dekoratives Element des Rathausplatzes ist seit 1996 der Dorfbrunnen. Der Brunnenstock des Bauwerks zeigt die Wappen von Reilingen und seiner französischen Partnergemeinde Jargeau, eine Darstellung von Tabak und Spargel sowie eine Lyra mit Olympischen Ringen als Symbol für die Sport- und Kulturvereine im Ort. Das Brun-nenunterteil besteht aus rotem Sandstein.... [mehr]

  • Musikverein "Harmonie" Waldfest an zwei Tagen

    Sieben Kapellen spielen auf

    Der Musikverein "Harmonie" eröffnet traditionsgemäß die Waldfestsaison auf dem Waldfestplatz. Da in diesem Jahr zwei Tage gefeiert wird, treten insgesamt sieben Kapellen auf. Am Sonntag, 30. April, spielen ab 11.30 Uhr der Musikverein Oftersheim und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Reilingen, ab 14 Uhr der Musikverein aus Eschelbach und ab 16 Uhr der... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Neckar-Bergstraße Bei Osteraktion markante Orte im Verbreitungsgebiet identifiziert

    Leser lassen sich gerne auf eine bunte Rätselreise mitnehmen

    "Ein buntes Ei reist durch die Region". Mit dieser Überschrift kündigten wir am 10. April unser Osterrätsel an. Wir nahmen Sie, liebe Leser, in den folgenden Tagen auf eine Reise hin zu markanten Orten in unserem Verbreitungsgebiet mit. Viele von Ihnen ließen sich gerne mitnehmen und nutzten gleichzeitig die Chance, Karten für James Blunt, Andreas Gabalier und... [mehr]

  • Hirschberg Bund der Selbstständigen diskutiert bei der Hauptversammlung über die Leistungsschau

    Markt im November steht fast

    16 Interessenten für den Hirschberger Markt am 25. und 26. November hatte die Vorsitzende des Bunds der Selbstständigen, Birgit Grassl, vor der Hauptversammlung im Hotel "Krone". Am Ende waren es 21 Gewerbetreibende, die für die Leistungsschau in der Sachsenhalle ihr Interesse bekundeten. Da mindestens 30 Firmen - vorrangig aus Großsachsen - benötigt werden,... [mehr]

  • Seckenheim

    Rabiate Fahrgäste schlagen Taxifahrer

    Ein 24-jähriger Taxifahrer ist am vergangenen Sonntagabend im Seckenheim Opfer von zwei schlagkräftigen Männern gewoden. Der Mann war laut Angaben der Polizei von gestern gegen 22.40 Uhr am Busbahnhof in der Seckenheimer Hauptstraße mit zwei bis dahin unbekannten Männern in Streit geraten, in dessen Verlauf diese auf ihn einschlugen und ihn verletzten. Die... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Technischer Ausschuss des Gemeinderates gestern Abend mit langer Tagesordnung / Wichtigstes Thema: "Haus Edelstein" in der Talstraße

    Auf einem Umweg doch zum Altenheim-Neubau

    Der Weg zum Neubau des Schriesheimer Altenpflegeheims Edelstein in der Talstraße ist frei, auch wenn es ein Umweg ist: In seiner öffentlichen Sitzung gestern Abend lehnte der Ausschuss für Technik und Umwelt zwar die Planung des Investors als "zu massiv" ab; gleichzeitig signalisierte das Gremium jedoch seine grundsätzliche Zustimmung zu einem solchen Projekt,... [mehr]

  • Schriesheim Drei Feuerwehren in der Talstraße im Einsatz

    Eskorte für "glühendes" Müllauto

    Ein brennendes Müllfahrzeug hielt die Schriesheimer Feuerwehr gestern in Atem. Gegen 13.45 Uhr meldeten mehrere Anrufer ein qualmendes Fahrzeug auf der Talstraße zwischen Schriesheim und Wilhelmsfeld. Der Fahrer konnte noch bis zum nächsten Parkplatz fahren. Auf Grund der schlechten Möglichkeiten zur Wasserversorgung forderte die Schriesheimer Wehr... [mehr]

  • Neckar-Bergstraße Die französischen Partnerstädte der Neckar-Bergstraße-Kommunen haben leicht anders gewählt als der Landesdurchschnitt

    In zwei Gemeinden liegt Le Pen vorn

    Eigentlich wären sie gerne noch etwas geblieben: die Franzosen, die am Wochenende ein Konzert in Ilvesheim gaben. Da Frankreich aber keine Briefwahl kennt, mussten sie noch am Sonntag in die Heimat zurückkehren, um für die Wahl des Staatschefs ihre Stimme abzugeben. Diese kleine Szene zeigt: Die Präsidentschaftswahlen am Sonntag waren von großer Bedeutung... [mehr]

Schwetzingen

  • Künstler-Freunde (Teil 4) Burkhart Braunbehrens Serie "Politics" ist bei der Ausstellung des Arbeitskreises Freundliches Schwetzingen im Palais Hirsch zu sehen

    Fotos als Bilder, die keine Abbilder mehr sind

    Kein Wunder, dass, wer an Burkhart Braunbehrens denkt, an Politik denkt. Veröffentlichungen über den familiären Erbteil, rege Beteiligung an der Studentenbewegung der 1968er in Heidelberg, danach Redakteur der Kommunistischen Volkszeitung, Industriearbeiter, Betriebsrat, Drucker. Und bei der Ausstellung des Arbeitskreises Freundliches Schwetzingen (AFS), die am... [mehr]

  • SPD Live-Musik mit "Al" Auer / Sternfahrt / Kinderschminken

    Grillfest zum Mai-Feiertag

    Der SPD-Ortsverein lädt alle Bürger zum Frühschoppen und Grillfest in die Grillhütte am TV-Sportplatz ein. Zum fünften Mal veranstaltet die SPD diesen Event. "Es besteht die Möglichkeit sich in entspannter Atmosphäre zu treffen und auszutauschen", so Vorsitzender Simon Abraham in einer Pressemitteilung. Es gibt Bier und am Nachmittag wartet eine reich gedeckte... [mehr]

  • Drais-Jubiläum Exponate für die Ausstellung "Im Wege stehend VI" werden derzeit aufgestellt

    In der Stadt sind die Räder los

    Was ist das denn für ein Monster? Da staunen Passanten am Montagnachmittag nicht schlecht, als auf dem kleinen Pigage-Platz neben dem "Juwelier am Schloss Fashion" eine große Stahlplastik per Radlader von einem Anhänger gehievt wird. 600 Kilo wiegt das futuristische Kunstwerk, das Immanuel Eiselstein aus Ludwigshafen geschaffen hat. Es gehört zu den Exponaten,... [mehr]

  • Industrielehrpfad Aufmerksame Leserin meldet demolierte Infoquellen / Stadt stellt Anzeige

    Nach Schmierereien nun Tafeln zerstört

    Eine Leserin unserer Zeitung hat in einem Leserbrief (Samstag, 22. April, Seite 42) darauf aufmerksam gemacht: Unbekannte haben gläserne Informationstafeln des Industrielehrpfades mutwillig zerstört. Dieser Hinweis kam bei der Stadtverwaltung an - die jetzt Anzeige gegen unbekannt gestellt hat, wie sie mitteilt. Demnach zerstörten Unbekannte in der Nacht von... [mehr]

  • Karl-Wörn-Haus "Heimatfront" mit Führung durch Karl-Heinz Söhner beendet / Museumsleiterin Birgit Rechlin spricht von einer "sehr erfolgreichen Ausstellung"

    Uniform gegen Bäckerschürze getauscht

    "Deutschland im Kriegszustand. Mobilmachung steht bevor", heißt es am Samstag, 1. August 1914, auf der Titelseite der Schwetzinger Zeitung. Der Aufmacher ist in der Sonderausstellung "Heimatfront" zu sehen, die den Ersten Weltkrieg und seine Folgen in Schwetzingen, Brühl, Ketsch, Oftersheim und Plankstadt zeigt und am Sonntag im Stadtmuseum Karl-Wörn-Haus mit... [mehr]

  • 10 Jahre Schulterschluss Sternfahrt mit 40 besonderen Oldtimern vom Neuen Messplatz in Schwetzingen zum Mannheimer Maimarkt / Aufstellung am Sonntag ab 9.30 Uhr

    Von der alten Kraftspritze bis zum Scirocco

    Oldtimerfans sollten sich den kommenden Sonntag, 30. April, ganz dick im Kalender anstreichen. Denn da bekommen sie etwas Ungewöhnliches geboten. Geht es auf üblichen Oldtimertreffen meistens um Personenwagen, so stehen hier Transporter und Lkw im Mittelpunkt. Und auch die sind nicht von der Stange. Die Aktion "Schulterschluss" lädt zum zehnjährigen Bestehen zu... [mehr]

Seckenheim

  • Neckar-Bergstraße

    Tag der LandFrau auf dem Maimarkt

    Am Mittwoch, 3. Mai, findet um 10.30 Uhr auf dem Maimarkt Mannheim, im großen Festzelt, der Tag der LandFrau statt. Den Showteil bestreitet der Kabarettist Chako Habekost. Landfrauen-Mitglieder bekommen ab einer Gruppe von zehn Personen, einen ermäßigten Eintrittspreis von drei Euro, der sowohl zum Besuch des Maimarktes, als auch des Festzeltes berechtigt. Auch... [mehr]

Sonderthemen

  • "Laufen in den Mai" am Familientag des TSV 1846 Mannheim

    Auf und um das Gelände des TSV 1846 Mannheim startet am 1. Mai der Soprema Neckar Run zu seiner Premiere. Den Rahmen für die Laufveranstaltung bildet der große "Family-Day" des TSV auf der Sportanlage am Hans-Reschke-Ufer hinter Fernsehturm und Bootshaus. Neben vielen Mitmach-Aktionen der unterschiedlichsten Sportarten zeigt Mannheims größter Sportverein ein... [mehr]

Speyer

  • Bilanz

    97 000 Besucher bei Maya-Ausstellung

    Fast 100 000 Menschen haben die Speyerer Ausstellung über das Volk der Maya gesehen. Die im Oktober 2016 gestartete Schau habe bis zum Ende am Sonntag 97 142 Besucher angezogen, teilte das Historische Museum der Pfalz gestern mit. Nun wollen die Ausstellungsmacher nach eigenen Angaben gleich weitermachen. Ab sofort begännen die Vorbereitungen für die... [mehr]

  • Landesbibliothek Vortrag über die Zeit, als Pfalz zu Bayern gehörte

    Die Identität blieb erhalten

    Professor Dr. Karsten Ruppert hält am heutigen Dienstag, 19 Uhr, im Foyer des Landesbibliothekszentrums / Pfälzische Landesbibliothek einen Vortrag, der das Verhältnis der Pfalz zum Königreich Bayern während seiner Zugehörigkeit von 1816 bis 1918 beleuchtet. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Hambach-Gesellschaft für... [mehr]

  • Gewinnspiel Eva Weiß will

    Freude über 750 Euro

    "Jetzt spiele ich nicht mehr mit", sagt Eva Weiß und strahlt, als sie das Kuvert mit 750 Euro entgegennimmt. Die 70-Jährige will nun auch anderen Lesern die Chance geben, beim Gewinnspiel dieser Zeitung erfolgreich zu sein. Die ehemalige Mitarbeiterin einer Apotheke will das Geld nun in eine bevorstehende Reise nach Potsdam investieren. "Ich gehe gerne in... [mehr]

  • Im Interview Frank Schink von der Chorgemeinschaft Speyer über die zwei Auftritte des Rockchors

    Mit längster Titelliste zu doppeltem Konzertspaß

    Zwei Konzerte in zwei verschiedenen Hallen seiner Heimatstadt gibt der Rockchor Speyer mit seiner Band im Mai. Ein Auftritt findet am Samstag, 6. Mai, in der Stadthalle statt, ein weiterer am Samstag, 20. Mai, in der Halle 101, jeweils um 20 Uhr. Im Interview erläutert Frank Schink (Bild), stellvertretender Vorsitzender der Chorgemeinschaft Speyer, der der Rockchor... [mehr]

Sport allgemein

  • Leichtathletik Deutsches Frauen-Quartett siegt völlig überraschend bei Staffel-WM

    Gold-Coup auf den Bahamas

    Der deutschen 4x100-Meter-Staffel der Frauen ist bei der Staffel-Weltmeisterschaft auf den Bahamas eine Gold-Überraschung geglückt. Mit dabei waren Alexandra Burghardt von der MTG Mannheim und Lisa Mayer (Wetzlar), die in Mannheim trainiert. [mehr]

  • Tennis Beim WTA-Turnier in Stuttgart raus aus dem Tief?

    Kerbers neue Chance

    Am Abend nach dem erleichternden Fed-Cup-Sieg stießen die deutschen Tennis-Damen um Angelique Kerber nur kurz auf den Klassenverbleib an. Früh löste sich das nette Beisammensein im VIP-Raum der Stuttgarter Arena auf. Die deutsche Nummer eins hatte schon vorher müde und geschafft ausgesehen. Und viel Zeit zum Durchschnaufen blieb ihr nicht. Als Titelverteidigerin... [mehr]

Südwest

  • Autobahnen Speditionsgewerbe beklagt Stellmöglichkeiten und wirft Politik Versäumnisse vor

    2000 Lkw-Parkplätze fehlen

    Das baden-württembergische Speditionsgewerbe hat einen Stellplatzmangel für Lastwagen entlang der Autobahnen angeprangert. Im Südwesten fehlten rund 2000 Parkplätze, teilte der Geschäftsführer des Verbands Spedition und Logistik, Andrea Marongiu, in Stuttgart mit. "Dies mit steigender Tendenz, denn die Logistikwirtschaft brummt." Der Verbandsfunktionär warf... [mehr]

  • Bildung Rheinland-Pfalz will Wettbewerbsfähigkeit steigern

    Experten überprüfen Hochschulen

    Eine Expertenkommission soll prüfen, wie Universitäten und Hochschulen in Rheinland-Pfalz leistungs- und wettbewerbsfähiger werden können. Die Kommission werde für die Landesregierung dazu bis Frühjahr 2018 einen Bericht mit Empfehlungen erarbeiten, sagte der rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Konrad Wolf (SPD) gestern in Mainz. Dies solle "in enger... [mehr]

Südzucker

  • Jahresbilanz Mannheimer Konzern und Tochter CropEnergies melden gute vorläufige Zahlen / Dividenden sollen steigen

    Mehr Gewinn: Südzucker besser als eigene Prognose

    Der Mannheimer Konzern und die Tochtergesellschaft CropEnergies melden gute vorläufige Zahlen. Beide Unternehmen wollen ihren Aktionären mehr Dividende zahlen. [mehr]

Vermischtes

  • Nepal Zwei Mannheimer erlebten das Erdbeben vor zwei Jahren vor Ort und kämpfen jetzt für bessere Lebensbedingungen dort

    "Die Angst, es nicht rechtzeitig heraus zu schaffen, sitzt tief"

    Heute vor zwei Jahre wurde Nepal vom stärksten Erdbeben seit mehr als 80 Jahren erschüttert. Rund 9000 Menschen starben, etwa 22 000 wurden verletzt. Nach Regierungsangaben stürzten 600 000 Häuser ein, laut Angaben des Roten Kreuzes waren es sogar 800 000. Die Mannheimer Isabell Defiebre und Marcus Strohner erlebten die Katastrophe vor Ort. Auch heute ist das... [mehr]

  • Kriminalstatistik Auch Internet-Verbrechen häufiger

    Gewalttaten nehmen zu

    Die Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu. Auch die Zahl von Straftaten im Internet nahm im vergangenen Jahr drastisch zu, geht aus der Kriminalstatistik hervor, die Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) gestern in Berlin vorgestellt hat. 2016 wurden weniger Wohnungseinbrüche gemeldet. Die Zahl der Straftaten insgesamt blieb nahezu unverändert: Im... [mehr]

  • Prozess Nach dem Unglück vor knapp sieben Jahren mit 21 Toten wird die Katastrophe jetzt doch juristisch aufgearbeitet

    Loveparade-Drama vor Gericht

    Erleichtert haben die Anwälte der Loveparade-Opfer auf die Entscheidung für einen Strafprozess zur Duisburger Katastrophe reagiert. "Das kommt unerwartet, aber es ist sehr erfreulich", sagte gestern Thomas Feltes, der als Kriminologie-Professor an der Ruhr-Universität Bochum lehrt. Er vertritt einen Vater, dessen Tochter bei dem Technofestival am 24. Juli 2010 ums... [mehr]

  • Prozessauftakt Das Kleinkind wurde laut Anklage geknebelt sowie geschlagen

    Vater soll zweijährige Tochter vergewaltigt und gefilmt haben

    Mehrere Monate lang soll ein 28 Jahre alter Vater seine kleine Tochter aufs Schwerste missbraucht haben. Er soll die damals Zweijährige geschlagen, geknebelt und auch vor laufender Kamera vergewaltigt haben. Bilder des Missbrauchs habe er übers Internet auch anderen Männern angeboten. Morgen beginnt vor dem Lübecker Landgericht der Prozess gegen den 28-Jährigen... [mehr]

  • Verrohung greift um sich

    Vorsicht. Die neue polizeiliche Kriminalstatistik birgt kaum absolute Gewissheiten. Für die politische Debatte in polarisierten Zeiten wird jeder die Werte finden, die ihm nützen und gegebenenfalls anderen schaden. Das sollte man bedenken. Dennoch muss man versuchen, die Statistik so gut es geht zu analysieren, um daraus dann Handlungsnotwendigkeiten abzuleiten.... [mehr]

Viernheim

  • Hauptausschuss Neues Angebot der Kindertagesstätten

    Anpassung der Gebühren vertagt

    Bei der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss wurde ein Beschluss zur finanziellen Entscheidungsgewalt beim Umbau der Kindertagesstätte Johannes XXIII. (wir berichteten ausführlich in unserer Ausgabe vom Samstag, 22. April) ebenso vertagt wie ein Beschluss über die Einführung eines zeitlich neuen Kindertagesstättenangebotes mit entsprechender... [mehr]

  • Handball TSV-Amicitia-Damen unterliegen in Schriesheim 23:28

    Aus im Rennen um die Meisterschaft

    Am vorletzten Spieltag der Frauen-Badenliga war für den TSV Amicitia nicht viel zu holen. Die Handballerinnen unterlagen mit 23:28 beim TV Schriesheim und sind damit endgültig aus dem Meisterschaftsrennen. Von Rang drei kann die Mannschaft von Trainer Torsten Edinger aber nicht mehr verdrängt werden. In Schriesheim musste das Team ohne Vanessa Reinhard, Jennifer... [mehr]

  • Lauftreff Neue Kurse beginnen im Mai im Sportpark

    Gesund unterwegs

    Immer mehr Läufer erkennen, dass zum ausdauernden Laufen mehr gehört als regelmäßig die Laufschuhe anzuziehen und in den Wald zu gehen. Neben der richtigen Ausrüstung spielen Laufstil, Koordination und Dehnung sowie Intensität und Umfang eine wichtige Rolle. Dieses Grundlagenwissen wird im Grundkurs in zehn Wochen an die Teilnehmer vermittelt. Der Grundkurs... [mehr]

  • Kickboxen Viernheimer Kämpfer bei German Open im München

    Hartes Training zahlt sich aus

    Das erste große Turnier im Jahr 2017 war für die Kämpfer des Kampfsportteams Body Attack aus Viernheim die German Open in München. 1300 Kämpfer nahmen an diesem Turnier teil. Die Viernheimer starteten in den Kategorien Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Gewichtsklassen. Es gingen folgende Athleten an den Start: Deemay Dechant, Celine Kamuff,... [mehr]

  • Handball Badenligameister TSV Amicitia Viernheim schreibt beeindruckende Erfolgsgeschichte fort

    Herrenteam fährt in Friedrichsfeld Sieg Nummer 24 ein

    Es war zwar nicht die beste Leistung der Saison, aber die Handballherren des TSV Amicitia haben ihre beeindruckende Erfolgsbilanz in der Saison 2016/2017 fortgesetzt. Der Badenliga-Meister gewann das Derby beim TV Friedrichsfeld mit 19:17 und hat jetzt 24 Siege in 25 Spielen auf dem Konto.Kein schönes SpielDen Zuschauern in Friedrichsfeld boten die Mannschaften kein... [mehr]

  • Konzert Lehrer und Schüler spielen gemeinsam in der Kulturscheune / Einfühlsame Interpretationen

    Virtuose Musik begeistert Gäste

    So unterschiedlich zwei Konzerte der städtischen Musikschule auch waren, sie hatten doch eines gemeinsam. Beide zeigten die Freude an der Musik, die Emotionalität bei den Zuhörer und die bereits vorhandene oder zukünftige Virtuosität im Spiel der Interpreten. Zeigte zunächst der Nachwuchs beim "Klassenvorspiel, Blockflöte!", welches Potenzial in den - meist... [mehr]

  • Leichtathleten

    Vorbereitung auf neue Saison

    Eine Gruppe von 15 Leichathleten der Altersklassen U16 bis Aktive des TSV Amicitia Viernheim weilte fünf Tage lang in Bad Kreuznach. Bei gutem Wetter und hervorragenden Trainingsbedingungen bereiteten sich die Leichathleten dort auf die kommende Saison vor. Neben dem täglichen Training durfte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Durch einen Ausflug in die Therme... [mehr]

  • FFS Zwei zehnte Klassen besuchen Gedenkstätte des Widerstandes gegen die Nationalsozialisten in Natzweiler-Struthof

    Würde des Menschen ist unantastbar

    Was für viele Menschen hierzulande nach dem Inkrafttreten des Grundgesetzes nur abstrakt ist, wurde für die Klassen 10 aM und 10 bM der Friedrich-Fröbel-Schule jetzt hautnah greifbar: 46 Schülerinnen und Schüler der beiden Abschlussklassen besuchten die Gedenkstätte des Widerstandes gegen die Nationalsozialisten am Ort des ehemaligen Konzentrationslagers... [mehr]

Wirtschaft

  • E-Autos Experten sehen Hersteller unter Zugzwang

    "Druck auf Tesla"

    Deutsche Experten für Elektromobilität gehen davon aus, dass der Elektroauto-Pionier Tesla künftig auch auf die deutsche Lade-Infrastruktur angewiesen sein wird. Wenn die E-Autos "in Massen am Markt" seien, werden dem Hersteller auf Dauer die eigenen Ladesäulen nicht mehr reichen, wie Joachim Damasky, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA),... [mehr]

  • Flughafen Frankfurt Fraport und Lufthansa führen Gespräche

    Annäherung im Streit um Gebühren

    Im Gebühren-Streit am Frankfurter Flughafen versuchen die Lufthansa und der Betreiber Fraport aufeinander zuzugehen. "Wir haben uns in wichtigen Punkten angenähert. Aber es gibt noch keine Lösung oder konkrete Ergebnisse", berichtete ein Lufthansa-Sprecher gestern. Am Sonntag hatten sich Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Fraport-Chef Stefan Schulte in Wiesbaden mit... [mehr]

  • Bau Eric Olsen geht bei LafargeHolcim

    Chef tritt zurück

    LafargeHolcim-Chef Eric Olsen zieht die Konsequenzen aus der Affäre um umstrittene Zahlungen zum Weiterbetrieb einer Fabrik in Syrien. Olsen werde das Unternehmen Mitte Juli verlassen, teilte der weltweit größte Zementhersteller gestern in Zürich mit. Untersuchungen hätten bestätigt, dass im firmeneigenen Werk in Syrien Fehler begangen worden seien, hieß es... [mehr]

  • Finanzen Institut präsentiert Zahlen zum ersten Quartal

    Deutsche Bank im Aufwind

    Bei der Deutschen Bank wächst die Zuversicht auf bessere Zeiten. Die größten Brocken teurer Rechtslasten sind abgearbeitet, im Tagesgeschäft lief es Anfang 2017 wieder besser. Für das Gesamtjahr hat der Vorstand um Konzernchef John Cryan ein ehrgeiziges Ziel: Nach zwei Jahren mit Milliardenverlusten soll Deutschlands führendes Geldinstitut wieder schwarze... [mehr]

  • Nord Stream 2 Wintershall trägt bis zu 950 Millionen Euro

    Finanzierung steht

    Fünf europäische Unternehmen haben einen Vertrag zur Finanzierung der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 unterschrieben. Die Konzerne Uniper, Wintershall, Engie, OMV und Royal Dutch Shell einigten sich darauf, 50 Prozent der Projektkosten von 9,5 Milliarden Euro zu übernehmen, wie der russische Energieversorger Gazprom in Moskau mitteilte. "Wir haben heute... [mehr]

  • Konjunktur Ifo-Geschäftsklimaindex legt im April zu

    Firmen in guter Stimmung

    Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im April weiter verbessert. Der Geschäftsklimaindex des Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung stieg von 112,4 auf 112,9 Punkte. "Die deutsche Wirtschaft wächst kräftig", sagte gestern Ifo-Präsident Clemens Fuest. Die rund 7000 befragten Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage nochmals... [mehr]

  • Hannover Messe Eröffnungsrundgang mit Angela Merkel / Digitalisierung der Industrie im Mittelpunkt der Schau

    Kanzlerin aus dem 3D-Drucker

    Bundeskanzlerin Angela Merkel dringt zum Kern der Sache vor: "Was kann der so?", will die CDU-Politikerin bei ihrem traditionellen Rundgang auf der Hannover Messe am Stand des Roboterbauers Kuka wissen und zeigt auf einen Roboterarm. Es ist eine ganze Menge. Und noch viel mehr ist geplant in der vernetzten Industrie - Roboter, die selber lernen und den Menschen bei... [mehr]

  • Energie Innogy schüttet Dividende von 1,60 Euro je Aktie aus / Aktionärsschützer warnen vor Risiken

    Öko-Tochter beschert RWE Millionen

    Der RWE-Konzern bekommt eine 680 Millionen Euro schwere Dividende von seiner jungen Tochter Innogy überwiesen. Die erste Hauptversammlung des 2016 abgespaltenen Netz-, Vertriebs- und Ökostromkonzerns genehmigte gestern eine Ausschüttung von 1,60 Euro je Aktie oder rund 80 Prozent des bereinigten Gewinns. "Innogy hatte einen erfolgreichen Start", sagte Firmenchef... [mehr]

  • Zulieferer Kritik an Investorenfamilie Hastor

    Proteste bei Grammer

    Mehr als 1900 Beschäftigte des Autozulieferers Grammer an allen deutschen Standorten haben gestern gegen die Beteiligung der Investorenfamilie Hastor an dem Unternehmen protestiert. Der Amberger IG-Metall-Chef und stellvertretende Grammer-Aufsichtsratsvorsitzende Horst Ott sagte bei einer Kundgebung vor der Konzernzentrale: "Wir kämpfen um unsere Arbeitsplätze."... [mehr]

  • Gastronomie Minister plädiert für flexiblere Arbeitszeiten

    Schäuble umwirbt Wirte

    Bei den Regeln zur Arbeitszeit plädiert Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) für Änderungen. "Das Arbeitszeitgesetz müssen wir so ändern, dass wir den nötigen Spielraum in der Zukunft haben - dafür werden wir kämpfen", sagte Schäuble gestern in Stuttgart auf einer Veranstaltung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga). Der Verband... [mehr]

  • Bundesbank Experten erwarten, dass die schrumpfende Bevölkerung die Wirtschaft in den nächsten Jahren deutlich bremsen wird

    Sorge um künftige Arbeitskräfte

    Das Schrumpfen und die Alterung der Bevölkerung werden nach Ansicht der Bundesbank bis 2025 deutliche Spuren auch in der deutschen Wirtschaft hinterlassen. Dadurch sinke die Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter und letztlich die Wachstumsrate des Produktionspotenzials der deutschen Wirtschaft, schreibt die Bundesbank in ihrem gestern vorgelegten Monatsbericht.... [mehr]

  • Auto Laut Stiftung Warentest hat VW-Bank Kunden nicht richtig informiert / Unternehmen weist Vorwürfe zurück

    Streit um Kreditverträge

    Die Autoindustrie, vor allem VW und seine Konzernmarken Audi, Seat oder Skoda, könnte ein weiterer Fehler teuer zu stehen kommen. Darauf weist die Stiftung Warentest hin. Es geht um Kreditverträge zur Finanzierung des Autokaufs. "Die VW-Bank hat bei der Information ihrer Kunden geschludert", stellen die Verbraucherschützer fest. Teils würden gesetzlich... [mehr]

Zeitzeichen

  • Klasse Schnipsel

    Es gibt Bücher, die tauchen nie in einer Bestsellerliste auf - und dennoch kennt sie jeder. Manchmal bringen einige ihrer Seiten mehr ein als ein dicker Roman. Die Rede ist vom berühmt-berüchtigten Klassenbuch. Dessen Inhalt zeichnet sich zwar selten durch literarische Qualität aus, aber manchmal schafft es ein (Text-)Schnipsel in die Literatur. Beispielsweise... [mehr]

Zwingenberg

  • Feuerwehreinsätze

    Jungen aus Fahrstuhl befreit

    Erst funktionierten sie über Wochen hinweg überhaupt nicht, jetzt machen sie Ärger - zumindest musste die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg schon zwei Mal ausrücken. "Sie", das sind die neu errichteten Aufzüge am Bahnhof, mittels derer der Haltepunkt barrierefrei gemacht worden ist - vorausgesetzt die Technik funktioniert: Vor wenigen Tagen war ein Kind im... [mehr]

  • Kultur im Adlersaal Sängerkranz und CDU organisierten Konzert mit "Trio Mariquita" aus Zwingenbergs italienischer Partnerstadt Brisighella

    Musikalische Botschafterinnen begeisterten

    Nach mehr als zwei Stunden waren die Gäste vom Konzert des Ensembles "Trio Mariquita" restlos begeistert und es gab Standing Ovations. Eigentlich war der Auftritt der Formation aus Zwingenbergs italienischer Partnerstadt Brisighella bereits für 2016 geplant, doch der Termin musste damals leider abgesagt werden - jetzt war die Freude über das Gastspiel im ältesten... [mehr]

  • Dorferneuerung GUD stellte Anfrage an den Magistrat / Morgen Abend Präsentation der Ergebnisse

    Nach dem Arbeitskreis beraten die Gremien das Altstadtleitbild

    Die Anfrage der Gemeinschaft für Umweltschutz und Demokratie (GUD) und die Terminankündigung des Rathauschefs überschnitten sich: Weil sie schon länger nichts mehr vom Thema Altstadtleitbild gehört hatten, wollten die Zwingenberger "Grünen" den Handlungsdruck auf den Magistrat etwas erhöhen, da kam ihnen Bürgermeister Dr. Holger Habich - fast - zuvor: Seine... [mehr]

  • Rorrer Scheuertheater finanzierte Trikots für SCR-Nachwuchs

    Ihrem Publikum haben sie drei Mal in Folge viel Spaß beschert - und der Fußballjugend des Sportclubs Rodau (SCR) neue Trikots. Das "Rorrer Scheuertheater" inszenierte bei drei Auftritten im Dorfgemeinschaftshaus zum Jahresbeginn das Lustspiel "Wette ist Wette" (wir haben berichtet), jetzt übergaben die Freizeitschauspieler um Manfred Schneidt einen Satz... [mehr]

  • Heute Abend

    Rotes Kreuz ehrt Mitglieder

    Die Mitglieder der DRK-Ortsvereinigung Zwingenberg versammeln sich heute Abend (Dienstag, 25. April, ab 19 Uhr) zur Jahreshauptversammlung. Wie Vorsitzende Birgit Heitland mitteilt, findet die Sitzung im Feuerwehrgerätehaus (Gießer Weg 12) statt. Im Mittelpunkt der Tagesordnung steht nach der Begrüßung zunächst die Ehrung von aktiven und passiven Mitgliedern,... [mehr]

Newsticker

  • 06:20 Uhr

    Walldorf: SAP mit gutem erstem Quartal erwartet

    Walldorf. Europas größter Softwarehersteller SAP ist nach Schätzung von Analysten deutlich besser ins Jahr gestartet als im Vorjahr. Damals hatten sich große Vertragsabschlüsse ins zweite Vierteljahr verzögert und für Enttäuschung bei der immer noch wichtigen Lizenzsoftware geführt. Mit einem ähnlichen Effekt rechnen die Branchenexperten diesmal nicht -... [mehr]

  • 06:47 Uhr

    Rhein-Neckar: Stau auf A6

    Rhein-Neckar. Auch heute Morgen müssen Autofahrer mit Verzögerungen auf der A6 rechnen. Dort staut sich der Verkehr zwischen Frankenthal und Mannheim-Sandhofen auf zwei Kilometer. Grund für die erneuten Verzögerungen ist eine beidseitige Dauerbaustelle. (onja)

  • 07:20 Uhr

    Frankenthal: Prozess wegen versuchten Totschlags

    Frankenthal. Am Landgericht Frankenthal muss sich ab heute ein 21-jähriger, aus Syrien stammender, Mann verantworten. Er soll im vergangenen November in Ludwigshafen einen anderen Mann nach einer Auseinandersetzung mehrfach mit einem Messer angegriffen und ihn dadurch lebensgefährlich verletzt haben. Der Angeklagte, der seit März 2016 in Ludwigshafen lebt, hat im... [mehr]

  • 07:52 Uhr

    Landau: Prozess um Totschlag

    Landau. Ein 21 Jahre alter Mann muss sich wegen Totschlags vor dem Landgericht in Landau verantworten. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft hat er einen anderen Mann im Streit mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. (red)

  • 07:56 Uhr

    Mannheim: Stadträte debattieren über Videoüberwachung

    Mannheim. Mit der Ausweitung der Videoüberwachung in Mannheim beschäftigt sich der Sicherheitsausschuss der Gemeinderats in seiner Sitzung am Nachmittag. Weitere Themen sind die Kriminalstatistik des Jahres 2016 und der Sachstand bei der Integrierten Leitstelle. Die Sitzung im Stadthaus (Raum Toulon) beginnt um 16 Uhr. (imo)

  • 08:28 Uhr

    Heidelberg: Führung auf Bergfriedhof

    Heidelberg. Zu einer kostenlosen geschichtlichen Führung lädt die Stadt am Dienstag, 25. April, auf den Heidelberger Bergfriedhof ein. Treffpunkt ist um 16 Uhr das Krematorium, Rohrbacher Straße 115. (fab)

  • 09:01 Uhr

    Heidelberg: Erdgastankstelle außer Betrieb

    Heidelberg. Wegen des Bahnstadt-Ausbaus ist die Erdgastankstelle in der Eppelheimer Straße 27 vorübergehend außer Betrieb. Sie stehe am Dienstag, 25. April, von 6.30 bis voraussichtlich 22 Uhr nicht zur Verfügung, so die Stadtwerke. (fab)

  • 09:32 Uhr

    Heidelberg: Nach Heidelberger Todesfahrt - Verdächtiger in Haftanstalt

    Heidelberg. Zwei Monate nach der tödlichen Autofahrt in eine Menschengruppe in Heidelberg kommt die Justiz bei Suche nach den Hintergründen nur schleppend voran. Der Beschuldigte sei wegen eines Untersuchungshaftbefehls nun in einer Justizvollzugsanstalt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Mann war nach der Tat am 25. Februar bei der Festnahme von der... [mehr]

  • 09:53 Uhr

    Rhein-Neckar: Stau auf der A6 hält an

    Rhein-Neckar. Seit dem frühen Dienstagmorgen müssen Autofahrer mit Verzögerungen auf der A6 zwischen Frankenthal und Mannheim-Sandhofen rechnen. Der Stau zieht sich derzeit über eine Länge von drei Kilometern und reicht von Mannheim-Sandhofen bis nach Ludwigshafen-Nord. (onja/pol)

  • 10:18 Uhr

    Ludwigshafen: Neuer Kompetenz-Check soll Flüchtlingen schneller zum Job verhelfen

    Ludwigshafen. Mit einem neuen Projekt will die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt erleichtern. Beim sogenannten IHK-Kompetenz-Check wird nach Kammerangaben ermittelt, welche Berufserfahrungen die Menschen mitbringen und wo ihre Fähigkeiten liegen. Dafür werden sie gemäß ihren Kenntnissen auf... [mehr]

  • 10:52 Uhr

    Rhein-Neckar: Stark bewölkt und Regen

    Rhein-Neckar. Die Bewölkung verdichtet sich rasch. Im Tagesverlauf wird verbreitet mit Regen gerechnet. Die Tagestemperatur erreicht Werte um 13 Grad, in der Nacht kühlt es sich herab 3 Grad. (red)

  • 11:28 Uhr

    Ludwigshafen: Unbekannter schlägt 63-Jährigen nieder

    Ludwigshafen. Ein Unbekannter hat am Montag einen 63-jährigen Mann auf offener Straße niedergeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, war der 63-Jährige gegen 22 Uhr in der Schützenstraße unterwegs, als er von einem Mann attackiert wurde. Der Unbekannte trat mehrere Male auf sein Opfer ein, als dieses auf dem Boden lag. Anwesende Passanten griffen in das... [mehr]

  • 11:30 Uhr

    Mannheim: Elton John erkrankt - Konzert in SAP Arena nicht betroffen

    Los Angeles/Mannheim. Popstar Elton John ist an einer "gefährlichen und ungewöhnlichen" bakteriellen Infektion erkrankt. Geplante Konzerte in Kalifornien und Las Vegas sagte der britische Sänger deshalb ab. Dem Konzertveranstalter BB Promotion zufolge ist Elton Johns Konzert in Mannheim am 5. Juli aber nicht von diesen Absagen betroffen. Nach einer Tour durch... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Bensheim: Zeugen nach Unfall gesucht

    Zeugen, die am Montag gegen 14 Uhr an der Einmündung Wormser Straße/Fabrikstraße einen Unfall mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und einem Golf Cabrio beobachtet haben, werden dringend gebeten, sich bei der Polizeistation Bensheim unter der Rufnummer 06251/84680 zu melden. Nach dem Verkehrsunfall, bei dem die Stoßstange des VW Golf in Mitleidenschaft... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Eppelheim: 1000 Euro Schaden an Dacia

    Eppelheim. In der Nacht zum Montag beschädigte ein bislang nicht bekannter Autofahrer einen in der Jakob-Neu-Straße ordnungsgemäß abgestellten Dacia Sandero. Trotz des Schadens von 1000 Euro kümmerte sich der Verursacher nicht um die Angelegenheit und setzte die Fahrt einfach fort. Geparkt hatte der Geschädigte den Wagen zwischen Samstagabend, 22.30 Uhr und... [mehr]

  • 11:51 Uhr

    Buchen: Kollision auf der B 27

    Buchen. Aufgrund eines missglückten Fahrstreifenwechsels am Montagnachmittag auf der B 27 zwischen Buchen und Walldürn entstand ein Unfall. Gegen 15 Uhr übersah ein 18-jähriger Audi-Fahrer im zweispurigen Bereich der Bundesstraße beim Wechseln von der rechten auf die linke Fahrspur vermutlich den Ford einer 22-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Die Fahrbahn war... [mehr]

  • 12:00 Uhr

    Rhein-Neckar: Vollsperrung der A5 ab Freitag

    Rhein-Neckar. Ab Freitag, den 28.04.2017, um 9.00 Uhr wird die A5 in Fahrtrichtung Heidelberg zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch-Walldorf gesperrt. Nach Angaben des Regierungspräsidiums soll die Sperrung am Dienstag, den 02.05.2017, um 5.00 Uhr aufgehoben werden. Grund für die Vollsperrung ist eine Erneuerung der Fahrbahndecke in... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Heidelberg: Einbruchsversuch in Schule

    Heidelberg. Zwei unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zum Dienstag für einen Polizeieinsatz gesorgt, indem sie versuchten, in eine Schule einzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, rückten mehrere Einsatzwagen zu der Johannes-Gutenberg-Schule im Wieblinger Weg aus, nachdem der Einbruchsalarm ausgelöst wurde. Im Objekt konnte zwei Personen wahrgenommen werden,... [mehr]

  • 12:57 Uhr

    Dielheim: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

    Dielheim. Bei einem Arbeitsunfall am Montag hat sich ein 44-Jähriger schwere Verletzungen an der rechten Hand zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 11 Uhr in einem Betrieb in der Talstraße an einer Abfülleinrichtung für Futtermittel beschäftigt. Da ein Materialstau an der Anlage auftrat, schaltete der 44-Jährige diese ab, um das Material zu... [mehr]

  • 12:59 Uhr

    Lorsch: Zwei Türen von 3er BMW zerkratzt

    Am Montag wurden beide Türen der Beifahrerseite eines 3er BMW, der in der Lorscher Landgrabenstraße abgestellt war, zerkratzt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Polizei schränkt den Tatzeitraum auf die Zeit zwischen 6.30 und 17.30 Uhr ein. Vermutlich, so die Ermittler, wurden die Kratzer durch eine vorbeilaufende Person verursacht. Ob... [mehr]

  • 13:22 Uhr

    Mannheim: Rechtsbehelfsbelehrung in Bescheiden des BAMF unrichtig

    Mannheim. Als juristisch unrichtig hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg die Rechtsbehelfsbelehrung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eingestuft. Die Richter in Mannheim kritisierten insbesondere die Formulierung, dass eine Klage in deutscher Sprache abgefasst sein müsse. Dies könne den Eindruck erwecken, dass die Klage schriftlich... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Weinheim: Handys im Wert von 10 000 Euro gestohlen

    Weinheim. Einbrecher haben in der Nacht zum Dienstag aus einem Laden in der Innenstadt über zwanzig Mobilfunkgeräte und Geräteattrappen im Wert von rund 10 000 Euro gestohlen. Nach Angaben der Polizei wurde gegen 2.35 Uhr in das Geschäft für Telekommunikation in der Hauptstraße eingebrochen. Eine Sicherheitsfirma hatte die Polizei über zwei Männer, die sich... [mehr]

  • 14:12 Uhr

    Südwest: Der April bringt weiterhin Schnee

    Stuttgart. Mit Regen und Schnee bringt der April im Südwesten auch weiterhin wechselhaftes Wetter. Am Dienstag soll nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes anhaltender Regen im Südwesten aufziehen. Vom Südschwarzwald bis über die Donau sind zwischen 30 und 50 Liter pro Quadratmeter innerhalb von 24 Stunden möglich. "Insbesondere Oberschwaben ist betroffen",... [mehr]

  • 14:40 Uhr

    Osterburken: Priorität für GTO-Sanierung

    Osterburken. Die Außenhülle des GTO ist in die Jahre gekommen. Sanierung oder Neubau? Mit dieser Frage hat sich der Schul-, Kultur- und Partnerschaftsausschuss befasst. "Unter Abwägung aller Umstände" sprach sich der Ausschuss des Kreistags bei 13 Ja-Stimmen und einer Enthaltung dafür aus, in erster Priorität die Sanierung des Bestandsgebäudes des... [mehr]

  • 14:41 Uhr

    Mannheim: Mit Lkw in Baustellenabsperrung gekracht und abgehauen

    Mannheim. Ein bislang unbekannter Lastwagenfahrer hat am frühen Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall auf der A 5 bei Dossenheim verursacht. Nach Angaben der Polizei war der Unbekannte kurz vor vier Uhr auf der rechten Fahrspur in Richtung Karlsruhe unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Ladenburg und Dossenheim fuhr er aus bislang unbekannter Ursache auf einen... [mehr]

  • 15:09 Uhr

    Mannheim: Maimarktturnier dieses Jahr hochklassig besetzt

    Mannheim. Die 54. Auflage des Mannheimer Maimarkt-Turniers ist in diesem Jahr mit hochklassigen Reitern besetzt. Zum traditionellen Auftakt der Grünen Saison werden vom 29. April bis zum 9. Mai Sportler aus 32 Nationen auf dem Turniergelände am Mühlfeld erwartet. Turnierchef Peter Hofmann sprach am Dienstag von der "besten Besetzung seit Jahren". Angeführt von... [mehr]

  • 15:23 Uhr

    Mannheim: Vorläufig sechs Adler im Eishockey-WM-Team

    Mannheim. Mit den Verteidigern Denis Reul und Sinan Akdag sowie den Stürmern Marcus Kink, Matthias Plachta, Brent Raedeke und David Wolf geht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in ihre letzte Vorbereitungswoche auf die Heim-WM 2017 in Köln (5. - 21. Mai). Für Adler-Keeper Dennis Endras hingegen ist der Traum von der WM-Teilnahme im eigenen Land leider... [mehr]

  • 16:15 Uhr

    Mannheim: Restkarten für Caroline Kebekus

    Mannheim. Für den Auftritt von Comedy-Star Caroline Kebekus an diesem Donnerstag um 20 Uhr in der SAP Arena sind kurzfristig noch einige Restkarten erhältlich. Das hat die Agentur S-Promotion heute mitgeteilt.Die Abendkasse öffnet am Donnerstag um 18.30 Uhr, dort gibt es demnach Karten ab 35 Euro. (gespi)

  • 16:18 Uhr

    Grünstadt: Unbekannte überfallen Lebensmittelgeschäft

    Grünstadt. Zwei bislang Unbekannte haben am Dienstagabend einen Lebensmitteldiscounter in Grünstadt überfallen. Wie die Polizei mitteilte, kamen die beiden mit Sturmhauben vermummten Männer kurz vor Ladenschluss in das Geschäft, bedrohten die zwei Angestellten mit einem Messer und einer Pistole und forderten die Tageseinnahmen. Anschließend fesselten die Täter... [mehr]

  • 17:07 Uhr

    Mannheim: 14 000 Euro Schaden durch Unfall

    Mannheim. Ein 44-Jähriger hat am Montagvormittag wohl eine rote Ampel missachtet und dadurch einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, bog ein 56-Jähriger mit seinem VW gerade ab, als der entgegenkommende 44-Jährige, nach bisherigem Ermittlungsstand, die rote Ampel nicht beachtete und so den Unfall verursachte. Durch den Aufprall war der VW des... [mehr]

  • 17:14 Uhr

    Walldürn: Frau mit Axt attackiert

    Walldürn. Noch sind die Hintergründe für einen Vorfall am Montagabend in Walldürn nicht genau geklärt. Gegen 18.20 Uhr schlug ein 46-Jähriger in der Schmalgasse mit einer Axt die Fahrerscheibe eines Pkw ein, in dem eine 20-jährige Fahrerin saß, so eine gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn.... [mehr]

  • 17:38 Uhr

    Walldürn: Frau mit Axt attackiert

    Walldürn. Ein 46-Jähriger hat am Montagabend wohl eine 20-Jährige mit einer Axt angegriffen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll er am Montagabend in Walldürn die Scheibe eines Autos in dem die 20-Jährige saß mit der Axt eingeschlagen haben. Danach griff er die Frau an. Bei einer Rangelei vor dem Auto entriss der Begleiter der 20-Jährigen dem... [mehr]

  • 18:14 Uhr

    Mannheim: Brand auf Aussiedlerhof bei Waldangelloch

    Mannheim. Flexarbeiten haben heute Nachmittag einen Brand in der Werkstatt auf dem Aussiedlerhof bei Waldangelloch verursacht. Wie die Polizei mitteilte, entzündeten die Arbeiten einen Pkw in der als Werkstatt genutzten Stallung. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und verhinderte so ein Ausbreiten des Feuers. Eine Person war dem Rauch ausgesetzt... [mehr]

  • 18:52 Uhr

    Wertheim: Lernwerkstatt fürs Handwerk

    Um Nachwuchs zu gewinnen, haben Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und die Handwerkskammer ein gemeinsames Projekt initiiert.In die Gemeinschaftsschule Wertheim sind im Rahmen des Pilotprojekt "Lernwerkstatt Bau-Hand-Werk" gerade Achtklässler am Schaffen.

  • 18:58 Uhr

    Landau: Vermeintliche Bombe entpuppt sich als Wasserfilter

    Landau. Ein Luftpostpäckchen ohne Absender hat einen 70 Jahre alten Mann so sehr beunruhigt, dass er einen Polizeieinsatz ausgelöst hat. Laut Mitteilung der Polizei Landau vom Dienstag gab er an, dass er durch die Medien dermaßen eingeschüchtert und verunsichert worden sei, dass er eine Bombe oder ähnliches in der Postsendung vermutet habe. Die Polizei entdeckte... [mehr]

  • 19:33 Uhr

    Mannheim: Herrenloser Tresor an den Gleisen

    Mannheim. Ein Zeuge hat am Montagabend um 22.30 Uhr einen Wandtresor auf den Bahngleisen parallel zur Rhenaniastraße gefunden. Zuvor hatte er gegen 20 Uhr einen lauten Knall gehört und ging, weil ein Auto in Richtung Rheinau-Süd beschleunigte, von einem Unfall aus. Bisher ist die Herkunft des Tresors auf den Bahngleisen der Polizei unklar. Auch der Eigentümer ist... [mehr]

  • 20:05 Uhr

    Mannheim: Jugendliche Diebe auf Beutezug

    Mannheim. Die Polizei hat am Montag junge Diebe festgenommen, zwei Täter waren in Mannheim, ein Duo in Heddesheim auf Raubzug. Gegen 10.20 Uhr stahlen laut Polizeibericht zwei Jugendliche am Carl-Benz-Bad in der Gartenstadt die Handtasche einer Frau. Bei der Fahndung wurden die Polizeistreifen von Passanten unterstützt. Die Verfolgung ging über die Friedhofsmauer... [mehr]

  • 20:36 Uhr

    Mannheim: Brand im Holzsilo

    Mannheim. Einsatzkräfte der Feuerwehr sind in der Nacht vom Montag auf Dienstag zum Biomassekraftwerk auf der Friesenheimer Insel angerückt. Laut Angaben der Stadt Mannheim war dort gegen 23.06 Uhr in einem Holzsilo ein Brand ausgebrochen. Um die Löschmaßnahmen einzuleiten, mussten die Einsatzkräfte zunächst das betroffene Silo öffnen und einige Hundert Tonnen... [mehr]

  • 21:12 Uhr

    Römerberg: Ladendieb mit 3,27 Promille

    Römerberg. Seinen Wodka-Durst gestillt hat am Montag ein 52-Jähriger in einem Supermarkt in Römerberg - ohne die drei angetrunkenen Flaschen zu bezahlen. Bei seiner Rückkehr eineinhalb Stunden später rief der Ladenbesitzer die Polizei, wie diese gestern berichtete. Im Beisein der Streife zahlte der Mann die drei Flaschen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von... [mehr]

  • 21:46 Uhr

    Landau: Betrunken im Lkw unterwegs

    Landau. Weil er in Schlangenlinien unterwegs war, haben Zeugen am Montag der Polizei einen Lkw gemeldet, der erst auf der B 10 von Godramstein nach Landau, dann auf der Autobahn Richtung Speyer und schließlich auf der B 272 zu einer Firma fuhr. Mehrmals sei der von einer Frau gelenkte Lkw von der Fahrbahn auf die Bankette geraten, heißt es in dem gestrigen Bericht... [mehr]