Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 28. April 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball TSG-Mäzen zur Champions-League-Chance

    Hopp träumt von Real Madrid

    Die Spannung im Bundesliga-Finale steigt für die TSG Hoffenheim von Spiel zu Spiel. Am Sonntag (17.30 Uhr) erwarten die Kraichgauer zunächst Eintracht Frankfurt in der Rhein-Neckar-Arena - doch das vermeintliche Endspiel um die direkte Champions-League-Qualifikation am 6. Mai bei Borussia Dortmund ist natürlich schon jetzt allgegenwertig. Vor dem Duell mit dem... [mehr]

Altlußheim

  • Zweckverband Lußheim Das Freizeitgelände Blausee wurde auf Vordermann gebracht und ist bereit für die neue Saison / Morgen Aufakt bei freiem Eintritt

    Bad öffnet - der Sommer kann kommen

    Kommt die Sprache auf den Blausee, auf die am morgigen Samstag beginnende Badesaison, dann ist das Wörtchen "Wenn" allgegenwärtig. Sowohl den Bürgermeistern Hartmut Beck, Altlußheim, und Gunther Hoffmann, Neulußheim, wie auch Betriebsführer Wolfgang Erb wird das Wort durch den Kopf gehen. Die Bürgermeister betreiben den Badesee mit ihren Gemeinden in Form... [mehr]

  • Gemeinderat Sozialzuschuss verstößt gegen geltendes Recht und wird daher und weger der geringen Fallzahl gestrichen / Neue Erschließungsbeitragssatzung

    Beiträge sollen nach Einkommen gestaffelt werden

    Mit zwei Sozialthemen befasste sich der Gemeinderat auf seiner Sitzung am Dienstag. In beiden Fällen ging es um das Thema Kinderbetreuung und um den Zuschuss, den die Gemeinde hierfür leistet. Im vergangenen Jahr hat der Gemeinderat auf Antrag der SPD beschlossen, einen Sozialzuschuss zu den Elternbeiträgen zu gewähren. Dies für jene Eltern, deren Kosten nicht... [mehr]

BASF

  • Quartalsbilanz Ludwigshafener starten gut ins Jahr 2017 / TDI-Anlage und Landeshafen Nord sollen bald in Normalbetrieb gehen

    BASF mit neuem Mut

    Ludwigshafener starten gut ins Jahr 2017. Die TDI-Anlage, die derzeit noch auf Probe läuft, soll bald in Normalbetreib gehen [mehr]

Bensheim

  • Comedy

    Abdelkarim im Parktheater

    Abdelkarim wusste jahrelang nicht, was er eigentlich ist. Ein deutscher Marokkaner, ein marokkanischer Deutscher oder einfach nur abschiebewürdig? Mittlerweile weiß er es: Er ist ein Deutscher, gefangen im Körper eines Grabschers. Aber Abdelkarim hat sich um den Gesellschaftsteilnahmeschein bemüht. Und er hat es geschafft: Er ist der wichtigste Mann in... [mehr]

  • Werkschau Wolfgang Hey stellt bis zum 21. Mai im Fürstenlager "große welten - kleine welten" aus

    Brückenbauer zwischen Makro- und Mikrokosmos

    Der Kubismus und Wassily Kandinskys "Punkt und Linie zu Fläche" sowie die abstrakte Malerei im Deutschland der 1950er- und 1960er-Jahre prägen das Werk von Wolfgang Hey. Derzeit stellt der Künstler aus Neustadt an der Weinstraße auf Einladung der Kunstfreunde Bergstraße im Damenbau des Fürstenlagers aus. Bei der Eröffnung am vergangenen Samstag begrüßte Dr.... [mehr]

  • Wirtschaft Die Kern GmbH stellte bei ihrem dreitägigen Anwenderforum in Bensheim vielen Kunden und Interessenten neue Lösungen vor

    Coole Paket-Terminals als Zwischenlager fürs Steak

    An Tankstellen des britischen Mineralölkonzerns BP sind sie ebenso zu finden wie an Filialen des französischen Einzelhandelsriesen Carrefour oder an U-Bahn-Stationen der Metro in der spanischen Hauptstadt Madrid - und vielleicht stehen sie demnächst auch vor privaten Eigenheimen oder Gewerbe-Immobilien in Bensheim oder Zwingenberg: Die Rede ist von den... [mehr]

  • Badesee Säuberungsaktion von Tauchern der DLRG und Anglern

    Diebesgut und Müll versenkt

    Alljährlich vor Beginn der Badesaison machen ehrenamtliche Helfer am Bensheimer Badesee einen großen "Hausputz". So auch am vergangenen Wochenende. Dabei säuberten die Mitglieder des Angelsportvereins (AV) Bensheim die Uferbereiche und die Taucher der DLRG-Gruppe Bensheim/Heppenheim das Gewässer. Rund um den See, aber vor allem aus dem Wasser wurde jede Menge... [mehr]

  • Anmeldung

    Fahrt für Menschen mit Behinderung

    Jedes Jahr lädt die Stadt Bensheim Menschen mit Behinderung zu einem Ausflug ein. Geplant ist in diesem Jahr am Mittwoch, 12. Juli, ein Besuch des Zoos in Landau. Der Abschluss des gemeinsamen Nachmittags endet mit einem Picknick im Zoo. Die Fahrt ist für die Teilnehmer und deren Begleitperson kostenlos und wird mit einem Spezialbus für Rollstuhlfahrer... [mehr]

  • Neues Programm Am 21. Mai Auftritt im Varieté-Theater

    Franz Kain im Pegasus

    Franz Kain kommt mit seinem neuen Programm nach Bensheim: "Alderle, Alderle! - Baustelle Leben" wird am Sonntag, 21. Mai, im Varieté-Theater Pegasus zu sehen sein. Beginn ist um 20 Uhr. Die "Bislang 's Beschde"-Tour hat Franz Kain auch entlang der Bergstraße nochmals viele neue Fans eingebracht und die freuen sich natürlich alle auf ein "niegelnagelneies"... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bei der Mitgliederversammlung ging es um den Zustand der Fachwerkhäuser / Stadt soll Instandsetzungsgebot erlassen

    Grüne wollen beim Marktplatz den Druck erhöhen

    Die Grüne Liste Bensheim erhöht den Druck beim Thema Marktplatz. Während der Jahreshauptversammlung im Sportpark West verabschiedeten die Mitglieder der Wählervereinigung einstimmig einen Antrag, der die Stadt auffordert, am zentralen Ort der City tätig zu werden. Konkret geht es dabei um die auf der nördlichen Seite des Platzes gelegenen Häuser 2 und 3. Auf... [mehr]

  • Senioren-Union Besuch bei der Feuerwehr Mitte

    Im Dienst für die Allgemeinheit

    Die CDU-Senioren besuchten die Feuerwehr Bensheim-Mitte. Empfangen wurde die Gruppe von Bürgermeister Rolf Richter und dem Stadtbrandinspektor Jens-Peter Karn. Aufgrund des Hessischen Gesetzes über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und Katastrophenschutz obliegt der örtliche Brandschutz bekanntlich den Gemeinden als Selbstverwaltungsangelegenheit, so Rolf... [mehr]

  • Parktheater "theaterlust München" führte John von Düffels Drama "Martinus Luther" auf

    Luthers Leben - ein Leidensweg

    "Hier stehe ich. Ich kann nicht anders": Der berühmte Luther zugeschriebene Ausspruch ist bezeichnend für die Inszenierung von John von Düffels Drama mit dem Titel "Martinus Luther", die am Mittwochabend im Parktheater zu sehen war. Das Stück zeichnet den Lebensweg des Reformators nach - als Leidensweg vom innerlich zerrissenen Studenten bis hin zum verbitterten... [mehr]

  • Aktuell

    Ohne Krippenplätze wird es schwierig

    Wenig Kitaplätze, schlechte Betreuungszeiten: Viele Unternehmen kritisieren die schwierige Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wenn Plätze fehlen oder zu bestimmten Zeiten nicht verfügbar sind, schränkt das die Eltern und deren Arbeitszeit ein. [mehr]

  • Harmonie Gesangverein lädt für Sonntag und Montag ein

    Tanz in den Mai in Fehlheim

    Fehlheim. Drei große Ereignisse stehen beim Gesangverein Harmonie Fehlheim 1894 an. Der gemischte Chor und das Ensemble FUNtastiXX laden Freunde und Gönner zum traditionellen Tanz in den Mai am Sonntag (30.) im Dorfgemeinschaftshaus Fehlheim ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Musikalisch unterhalten werden die Gäste in bewährter Manier vom Duo... [mehr]

  • Weststadthalle Konzert der Rammstein-Tribute-Band am 9. Juni

    Völkerball kommt nach Bensheim

    Völkerball, benannt nach der gleichnamigen Live-DVD und dem Live-Album von Rammstein, überzeugt als Rammstein-Tribute-Band mit präziser Nachahmung ihrer Vorbilder. Die Band wurde 2008 gegründet und erspielte sich seither den Ruf einer ausgezeichneten Coverband, zumal "Völkerball"-Frontmann René Anlauff der unverwechselbaren Stimme von "Rammstein"-Sänger Till... [mehr]

  • VHS-Förderverein

    Von Rothenburg bis Dinkelsbühl

    Vom 6. bis 10. Juni unternimmt der Bensheimer VHS-Förderverein eine Reise auf der "Romantischen Straße". Während der fünftägigen Fahrt werden Creglingen mit Herrgottskirche, Weikersheim mit Schloss, die mittelfränkische Altstadt von Feuchtwangen, Rothenburg ob der Tauber mit Kaisersaal und Reichsstadtmuseum sowie Nördlingen Ries und Dinkelsbühl besichtigt.... [mehr]

Biblis

  • Polizeibericht

    Vorrang missachtet und geflüchtet

    Bei einem Verkehrsunfall, der sich am gestrigen Donnerstag gegen 9.40 Uhr in der Darmstädter Straße in Biblis ereignet hat, entstand nach erster Schätzung der Polizei ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Ein weißer Fiat befuhr die Darmstädter Straße in Richtung Ortskern, ihm kam ein bislang noch unbekanntes Auto entgegen. In Höhe des Einkaufsmarktes stand am... [mehr]

Brühl

  • Festhalle Pferdeexperten Jenny Wild und Peer Claßen zeigen im gut besuchten Vortrag Techniken auf, dass ein Zusammenspiel zwischen Ross und Reiter gut funktioniert

    Auch Tiere sind ganz individuelle Persönlichkeiten

    Motivation kann jeder brauchen - gleich ob Mensch oder Pferd. Das stellen Jenny Wild und Peer Claßen gleich zu Beginn ihres eineinhalbstündigen Vortrags "Motivation für Pferd und Mensch" mit Filmsequenzen fest. Deutlich frauenlastig ist die interessierte Zuhörerschaft. Über 100 Reiter, Pferdefans und Trainer sind gekommen, hören vieles über Methoden und, dass... [mehr]

  • Gemeinderat Rund 78 000 Euro schwere Investition genehmigt

    Rheinfeld erhält einen Kanal

    Die Häuser im Rheinfeld sowie der Friedhof Rohrhof sind bislang noch an Abwassergruben angeschlossen. Entsprechend der Verordnung des Wasserrechtsamtes sollen diese nun an die öffentliche Abwasserleitung angeschlossen werden. Im Zuge der Versorgung mit Trinkwasser durch die MVV wurde durch die Gemeinde bereits ein Großteil der Hauptleitung mitverlegt, so dass... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Unbekannter stiehlt 95-Jähriger Geld

    Eine 95-Jährige kam am Mittwoch um 11.30 Uhr von Besorgungen nach Hause, als sie vor ihrer Haustür in der Richard-Strauß-Straße von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der Mann verwickelte sie in ein kurzes Gespräch und griff ihr dann plötzlich in die Jackentasche, aus der er der Überraschten einen Umschlag mit mehreren Hundert Euro Inhalt entwendete. Danach... [mehr]

  • Heimatverein Rückblick auf eine Zeit, als das Rathaus noch mitten auf der Hauptstraße stand

    Winfried Höhn hoch geehrt

    "Ohne ihn wären unsere Vereinsaktivitäten sicherlich das eine oder andere Mal sanft eingeschlafen", urteilte Dr. Volker Kronemayer, Vorsitzender des Vereins für Heimat- und Brauchtumspflege, in der Jahreshauptversammlung über Winfried Höhn. In verschiedensten Funktionen, zeitweise als zweiter Vorsitzender, zuletzt als Beisitzer, habe sich Höhn ganz besondere... [mehr]

Bürstadt

  • Girls' und Boys'-Day Teilnehmer in der Stadtverwaltung, in Kindergärten und im Schwimmbad

    Blick in untypische Berufsfelder

    Einen Schultag ohne Unterricht in Mathematik oder Deutsch durften 19 Mädchen und Jungs aus Bürstadt beim Ordnungsamt der Stadt, im Schwimmbad oder in verschiedenen Kitas der Stadt verbringen. Am Girls'- und Boys'-Day hatten dabei die Jungs Gelegenheit, Einblicke in sozialpädagogische Arbeitsabläufe erhalten. Dabei sollte ihnen der Beruf des Erziehers näher... [mehr]

  • Schmetterlingskinder Verwaiste Mütter haben am 1. Mai ihren eigenen Muttertag

    Für immer im Herzen

    Am 1. Mai findet weltweit der Muttertag für verwaiste Mütter statt. Darauf weist die Aktion Schmetterlingskinder aus Bürstadt hin und beschreibt in einer Mitteilung, wie wichtig dieser Gedenktag ist. Ein Kind zu verlieren, ist für jede Mutter und natürlich auch für jeden Vater das wohl schlimmste und härteste Schicksal, das einen Menschen ereilen kann. Dabei... [mehr]

  • Lyrikgruppe

    Gedichte "Rund ums Herz"

    In Bürstadt hat sich vor einigen Monaten die Lyrikgruppe "Lesen mit Herz" gegründet. Zu den Organisatoren gehören Monika Barmann, Renate Gayer, Christa Kilian, Rita Lausecker, Johanna Tausch, Gabi Winkler, Siegfried Gebhardt und Helmut Kaupe. Sie haben es sich zum Ziel gemacht, zweimal jährlich eine Lyrik-Veranstaltung anzubieten. Damit wollen sie das kulturelle... [mehr]

  • Welttag des Buches Vorlesestunden in der Bürstädter Buchhandlung Pegasos

    Kinder schmökern zu Hause weiter

    "Na, Bruder, wie lange bist du schon tot?", fragt Moritz seinen besten Freund. "3571 Jahre", antwortet dieser. "Angeber", meint Moritz. Und schon treffen die weiteren Gäste ein: Hexen, Zombies, Mumien und Vampire. "Die Gruselparty kann beginnen", stellt Silke Eckert fest. Sie ist vom Bürstädter Verein Pro Bono Liberi, und am Welttag des Buches liest sie in der... [mehr]

  • Kulturbeirat "Salut Salon" auch im Jahr 2018 zu Gast

    Musik rund um die Liebe

    Der Kulturbeirat hat die Musikerinnen von "Salut Salon" mit ihrem ganz neuen Programm "Liebe" für das kommende Jahr verpflichtet. Sie kommen am Mittwoch, 23. Mai 2018, um 20 Uhr ins Bürstädter Bürgerhaus. Der Vorverkauf läuft bereits. Ab Juli dieses Jahres gehen "Salut Salon" mit ihrem neuen Programm auf Tournee. Dann werden Angelika Bachmann (Geige), Iris... [mehr]

  • Kommunalpolitik Parlament bringt einhellig Förderantrag "Soziale Stadt" und Bauprojekte auf den Weg

    Stadtverordnete stellen weitere Weichen in die Zukunft

    Bürstadt. Die Stadtverordnetenversammlung hat am Mittwochabend eine Reihe von Beschlüssen gefasst, die für die weitere Entwicklung der Stadt Bürstadt entscheidend sind. Dies zum größten Teil mit der Zustimmung aller Fraktionen. Zuvorderst hat das Gremium auf Vorschlag der Verwaltung den Antrag auf Zuschüsse durch das Landesprogramm "Soziale Stadt" auf den Weg... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unter Drogen auf Roller unterwegs

    Einen 31-jährigen Motorrrollerfahrer haben Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochabend gegen 21 Uhr in der Schulstraße in Bürstadt kontrolliert. Die Beamten hatten bemerkt, dass der Mann unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Ein Test reagierte laut Polizeiangaben positiv auf den vorherigen Konsum von Amphetamin. Einen... [mehr]

  • Zukunft braucht Grün

    Das Geld ist knapp, Bürstadt gilt sogar als finanzschwache Kommune. Dass sich diese Stadt dennoch gut weiterentwickelt, ist aller Anerkennung für eine sehr umtriebige Bürgermeisterin und ihre Mitarbeiter sowie für die Fraktionen im Stadtparlament wert. Der neue Marktplatz, die "alla hopp!"-Anlage am Bürgerhaus etwa sind glänzende Beispiele. Die Erneuerung des... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Fischkinderstube soll Gemeinde weiterhin nichts kosten

    "Steg macht keinen Sinn"

    Es bleibt beim Grundsatzbeschluss: Für die Fischkinderstube stellt die Gemeinde Edingen-Neckarhausen lediglich das Grundstück - alle weiteren Kosten müssen durch Fördermittel und Spenden gedeckt werden. Einen Steg auf den Neckar, etwas abseits des neuen Gewässers, lehnten die Gemeinderäte am Mittwochabend daher einstimmig ab. Er hätte Kosten von etwa 190 000... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    36. Turnier um den Schloss-Pokal

    Am Montag, 1. Mai, findet bereits zum 36. Mal das Turnier um den Schloss-Pokal des Boule-Clubs Edingen-Neckarhausen (BCEN) statt. Vom Deutschen Pétanque-Verband wurde es erneut zu einem Masters-Turnier erklärt. Mehrere Teams des aktuellen Nationalkaders werden an den Start gehen. "Besonders freuen wir uns über den traditionellen Besuch unserer französischen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Alternativen werden geprüft

    Blockheizkraftwerk: Räte drücken auf die Bremse

    So "dringend", wie in der Verwaltungsvorlage dargestellt, war die Sanierung dann doch nicht: Statt der Anschaffung zweier neuer Blockheizkraftwerke (BHKW) - je eines in der Pestalozzischule und im Freizeitbad - zuzustimmen, erteilte der Gemeinderat zunächst den Auftrag, nähere Zahlen vorzulegen, die Möglichkeit von Solarthermie zu prüfen und auf der Basis eine... [mehr]

  • Edingen Sängereinheit feiert Jubiläum heute mit einem Festakt sowie zwei Freundschaftssingen am Samstag und Sonntag

    In 150 Jahren Geschichte geschrieben

    "Gesang verschönt das Leben, Gesang erfreut das Herz, ihn hat uns Gott gegeben zu lindern Sorg und Schmerz." Mit diesen vier Zeilen beschreibt Carl-Friedrich Zelter Inhalt, Wesen und Bestimmung des Chorgesangs den die Sängereinheit Edingen seit 150 Jahren pflegt. Gemeinsames Singen verbindet Generationen, soziale Schichten und erfreut die Herzen der Menschen. Auf... [mehr]

  • Neckarhausen Ausschuss stimmt Maßnahme am Schloss zu

    Metallsitze werden aufgestellt

    Auflagen aus anthrazitfarbenem Metallgitter dienen bald auf den Steinquadern rund ums Neckarhäuser Schloss als Sitzflächen. Dieser Lösung hat der Technische Ausschuss (TA) des Gemeinderats Edingen-Neckarhausen in seiner jüngsten Sitzung am frühen Mittwochabend zugestimmt. Mit rund 120 Euro zuzüglich Montagekosten pro Stück handelt es nicht nur um die... [mehr]

  • Michler in der Pflicht

    Es läuft nicht rund im Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen. Wer die jüngste, abermals fast vierstündige Sitzung verfolgt hat, nimmt diesen Eindruck mit. Der Auftrag für die Sozialunterkunft: vertagt, weil noch Beratungsbedarf besteht. Die Anschaffung zweier Blockheizkraftwerke: nicht entschieden, weil irgendwie doch nicht so dringend, wie in der Sitzungsvorlage... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Technischer Ausschuss bei Gestaltungsfragen großzügig, bei Verstößen streng

    Regeln für Friedhöfe sollen neugefasst werden

    Eine noch zu gründende Arbeitsgruppe soll in den kommenden drei Monaten die Friedhofssatzung der Gemeinde Edingen-Neckarhausen überarbeiten. Dies ist jedoch nur ein Ergebnisse einer ausführlichen Beratung im Technischen Ausschuss (TA), der am Mittwoch vor der Sitzung des gesamten Gemeinderats der Doppelgemeinde tagte. Wegen offener Fragen zur Beschaffenheit von... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Ruftaxi rollt vorerst bis Dezember

    Der im vergangenen Dezember in Edingen-Neckarhausen probeweise eingeführte Ruftaxi-Betrieb soll bis Dezember dieses Jahres verlängert werden. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch einstimmig beschlossen. Ob das Ruftaxi nach dem einjährigen Probebetrieb weiter durch die Gemeinde rollt, soll im Herbst entschieden werden. Dann wäre eine... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinderat vertagt Auftragsvergabe für Sozialunterkunft / Günstigerer Bau mögliche Option

    SPD sieht noch offene Fragen

    Im Herbst sollte die neue Flüchtlings- und Sozialunterkunft am Kultur- und Sportzentrum Edingen-Neckarhausen fertig sein - jetzt wird es möglicherweise später. Nach gut 20-minütiger Diskussion hat der Gemeinderat am Mittwochabend die Auftragsvergabe vertagt. Die Räte folgten damit einem Antrag der SPD-Fraktion. Wie SPD-Rat Eberhard Wolff für seine Kollegen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Wunsch der Sänger im Plan ergänzt

    Ohne Gegenstimmen hat der Gemeinderat Edingen-Neckarhausen den Bebauungsplan "Ortsetter Edingen Nr. 1" für den Bereich zwischen Anna-Bender-, Konkordia-, Luisen- und Wilhelmstraße eine Verfahrensrunde weiter geschickt. Während der öffentlichen Auslegung und der Behördenbeteiligung waren Stellungnahmen eingegangen, die Stadtplaner Christopher Strauß... [mehr]

Einhausen

  • Bürgerversammlung Neuauflage gut besucht / Experte gibt Empfehlungen für künftige Verkehrsplanung / Anregungen von Bürgern

    Neue Umgehungsstraße unnötig

    Verkehrsrahmenplan Einhausen, zweiter Akt: Nachdem die erste Bürgerversammlung zu diesem Thema Anfang März im Beisein vieler kommunaler Mandatsträger, aber fast ohne Bürger stattgefunden hatte (wir haben berichtet), stand am Dienstag nun die zweite Auflage der Veranstaltung an. Die Einladung, die Ingo Bettels in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Früherer Mannheimer Jungadler liefert im ersten Halbfinalspiel gegen Anaheim überragende Vorstellung ab und macht vier Punkte

    Leon Draisaitl auf Gretzkys Spuren

    Leon Draisaitl auf Spuren von Eishockey-Legende Wayne Gretzky: Deutschlands bester Profi überragte zum Auftakt der zweiten Play-off-Runde in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL einmal mehr bei den Edmonton Oilers. Mit einem Treffer und drei Vorlagen führte der Kölner sein Team zum 5:3 (0:0, 1:1, 4:2) bei den Anaheim Ducks und damit zur 1:0-Führung in der... [mehr]

Eppelheim

  • Fußball-Landesliga Tristan Grün kommt aus St. Leon

    Eppelheim rüstet auf

    "Das war unser absoluter Wunschspieler und ich bin froh, dass wir uns seine Dienste sichern konnten", sagt Daniel Mingrone über Tristan Grün. Der Trainer des Fußball-Landesligisten SG ASV/DJK Eppelheim ist glücklich darüber, dass der 25-Jährige vom VfB St. Leon zum aktuell Dritten wechselt. In dieser Saison hat Grün 18 Spiele absolviert. Dabei hat er acht... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Kläger bestätigt Fabrizis Version

    Noch nicht entschieden

    Ob der Kläger zur Anfechtung der Bürgermeisterwahl in Eppelheim eine Zulassungsbeschwerde beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim einlegt, hat er noch nicht entschieden. "Da die Urteilsbegründung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe noch aussteht, kann ich derzeit leider keine weiteren Angaben machen. Das ist mir erst nach Zustellung und... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim/Waldhof Joyful Voices starten Abschiedstour

    Friedemann Stihler zieht es in die USA

    Über 20 Jahre hat er seinen Chor "Joyful Voices - Das rote Mikrofon" geleitet, aufgebaut und zu musikalischen Erfolgen geführt, 40 Jahre den Emmauschor auf der Schönau: Jetzt will sich Friedemann Stihler einer neuen musikalischen Herausforderung stellen. Es zieht ihn nach Atlanta in Georgia, wo er als Chorleiter und Organist in einer Kirchengemeinde tätig sein... [mehr]

  • Feudenheim "Feidene rockt" am 13. Mai in der Kulturhalle

    Noch Tickets für Konzert

    Für das von der Narrebloos Prinz Max organisierte Livemusik-Spektakel mit Feudenheimer Bands am 13. Mai (Beginn 19.30 Uhr) sind noch knapp 100 Tickets erhältlich. Die Karten gibt es zum Preis von 15 Euro in den Vorverkaufsstellen ASV-Clubgaststätte "Da Sandro" (Lauffener Straße 27) und der Gaststätte "Zur Wartburg" (Wallstadter Str. 15). Für das Konzert... [mehr]

Fotostrecken Brühl

  • Fotostrecke

    BRÜHL: Unterführung im neuen Kleid

    Die Jungen und Mädchen des Sonnenscheinhorts an der Schillerschule haben die Unterführung am Schrankenbuckel neu gestaltet. Die Eröffnung geriet zum Happening.

Fotostrecken MM

  • 67. Deutscher Filmpreis

    67. Deutschen Filmpreise in Berlin

    Bei der Oscar-Verleihung in Hollywood ging sie noch leer aus, aber beim Deutschen Filmpreis ist die Regisseurin Maren Ade mit der Tragikomödie "Toni Erdmann" der große Gewinner. Der Film bekam am Freitagabend in Berlin sechs Lolas, neben dem Hauptpreis auch die Lolas für Regie, Drehbuch und Schnitt. Die Deutsche Filmakademie wählt die Gewinner der Lolas, die als... [mehr]

  • Carolin Kebekus in der SAP Arena

    Impressionen von Carolin Kebekus in der Mannheimer SAP Arena.

  • Test:

    Peugeot 2008 PreTech 130 GT-Line

    Der aufgefrischte Peugeot 2008 ist Teil der SUV-Offensive bei dem französischen Hersteller. Als City-SUV kommt er ohne Allradantrieb aus.

  • Stau auf A5

    Die Baustellen auf der A5 zwischen Walldorf und Heidelberg hat am Freitagmorgen für Stau gesorgt.

Fotostrecken SZ

  • Plankstadt

    Plankstadt: Der Maibaum 2017 steht

    Plankstadt. Mit Gesang, Gedichten und viel Applaus wurde der Maibaum am 28. April 2017 auf dem neu benannten "Rathausplatz" in Plankstadt gestellt.

Fußball allgemein

  • Fußball Nicht nur Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge leckt seine Wunden / Ausgeliehener Kingsley Coman erhält Dreijahresvertrag

    "Diese Niederlage tut weh"

    Beim schwerfälligen Gang von Uli Hoeneß zur Bayern-Kabine hätte jeder angesichts der zusammengepressten Lippen des Präsidenten nur zu gerne Gedanken lesen können. "Er ist nicht verärgert, wir sind alle enttäuscht, das ist doch klar", sagte Karl-Heinz Rummenigge später. Der beherrschte Vorstandsboss hütete sich nach dem aufwühlenden 2:3 im Pokalkampf gegen... [mehr]

  • Fußball Bayer erwartet heute Schalke 04 zum Duell zweier großen Enttäuschungen in dieser Saison / Kolasinac und Meyer zurück

    Leverkusen steckt "im Sumpf"

    Von wegen Champions League: Das Treffen der Europacup-Stammgäste Bayer Leverkusen und Schalke 04 am viertletzten Bundesliga-Spieltag wird zum Duell der Enttäuschten. Doch während Schalke vor dem Gastspiel am heutigen Freitag (20.30 Uhr/Sky) noch auf die Europa-League-Qualifikation hofft, wird der Ton bei Bayer aus Angst vor dem Abstieg rauer. So beendete auch... [mehr]

  • Fußball

    Löw glaubt an Götze-Comeback

    Bundestrainer Joachim Löw hofft im Idealfall auf ein Comeback von Fußball-Weltmeister Mario Götze zu Beginn der WM-Saison. "Er ist für uns jetzt kein Thema beim Confed-Cup. Er soll sich die Zeit nehmen, die er braucht, und dann möglichst in der Vorbereitung wieder voll belastbar sein", sagte Löw über den erkrankten Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund. Die... [mehr]

Gesundheit

  • Medizin Kliniken in der Region reagieren auf Lieferengpässe bei wichtigem Wirkstoff Remifentanil

    "Es gibt viele andere gute Narkosemittel"

    Die Kliniken und Arztpraxen in der Region reagieren auf Lieferengpässe bei dem wichtigen Wirkstoff Remifentanil - und geben Entwarnung. Ambulante Operationen sollen wie geplant erledigt werden. [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Gesundheitswoche Aktion an der Lindenhofschule Groß-Rohrheim

    Klassen bereiten Frühstücksbüfett selbst zu

    Auf zwei langen Tischreihen in der Aula der Groß-Rohrheimer Lindenhofschule waren leckere Sachen verteilt. Und auf beiden stand exakt das Gleiche, um Drängeleien vorzubeugen. Die Lindenhofschule bot wieder ein gesundes Frühstück an und alle Klassen hatten etwas zum Büfett beigetragen. In der ersten und zweiten Stunde hatten sie geschält, geschnippelt und... [mehr]

  • Offene Bühne Musikkiste

    Von Folk bis Punk

    Die Offene Bühne am Dienstag, 2. Mai steht im Zeichen von Folk, Rock, Punk, Latin und Jazz. Ab 20 Uhr geht es im Restaurant "Zorbas" in Groß-Rohrheim ordentlich rund. Die Musikkiste als Veranstalter hat drei Gruppen verpflichtet, die das Publikum begeistern wollen. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Künstler wird nach den Auftritten gebeten.Drei... [mehr]

Heidelberg

  • Walpurgisnacht

    BUND verteilt Müllbehälter

    In der Nacht zum 1. Mai, der Walpurgisnacht, wird der Heiligenberg regelmäßig von tausenden Jugendlichen "erobert" - Berge von Müll zeugen davon meist am nächsten Tag. Seit Jahren versucht der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) die unschönen Folgen der nicht genehmigten Veranstaltung, zu der laut BUND bis zu 15 000 Teilnehmer erwartet werden, abzufedern.... [mehr]

  • Tourismus Reihenweise Neubauprojekte in der Stadt / In drei Jahren entstehen 3000 zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten

    Investoren schlagen Betten auf

    An der Sofienstraße entsteht eines, an der Speyerer Straße mehrere - und anderswo auch: In Heidelberg bauen Investoren in den nächsten Jahren mindestens ein halbes Dutzend Hotels - dazu kommt die Erweiterung des "Marriott" am Neckar. Die Branche - vor allem die alteingesessenen Familienbetriebe - beobachten die Entwicklung mit Sorge. Immerhin scheint sich bei... [mehr]

  • Aktionstag Evangelische Gemeinden erinnern an Auftritt Martin Luthers vor 499 Jahren

    Nachgespielter Ablasshandel

    Vom "Orgelschnuppern" in der Neuenheimer Johanniskirche bis zum Fingerkuppenspiel-Theater in der Kirchheimer Wicherngemeinde: "Heidelberg kennt Luther" ist der Aktionstag in den Evangelischen Kirchengemeinden in Kooperation mit Schulen und Kindergärten überschrieben gewesen. Alle Kirchen der Stadt waren einen Vormittag geöffnet und hatten unterschiedliche... [mehr]

  • Nicht um jeden Preis

    Heidelberg wächst - nicht nur auf den Konversionsflächen. Neben Wohn- und Gewerbeobjekten entsteht in den nächsten drei Jahren eine gut vierstellige Zahl an Hotelbetten. Die neuen Adressen für Touristen und Geschäftsreisende wachsen besonders zahlreich in Fußnähe zum geplanten Kongresszentrum und Bahnhof - aber auch in anderen Stadtteilen, nimmt man die... [mehr]

  • Bettensteuer

    Zeichnet sich Alternative ab?

    Bis Ende Juni hat eine vom Gemeinderat beauftragte Arbeitsgruppe Zeit, eine Alternative zur Bettensteuer zu entwickeln. Nun gab es zarte Zeichen dafür, dass bald ein schlüssiges Konzept vorgelegt werden kann: "Es laufen letzte Abstimmungen", bestätigte ein Stadtsprecher. Es geht darum, 1,2 Millionen Euro pro Jahr in die Heidelberger Stadtkasse zu bekommen, von... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hahn CDU hält weiter an Untersuchungsausschuss fest

    "Verfahren noch nicht abgehakt"

    Nach dem kritischen Rechnungshof-Gutachten zum gescheiterten Verkaufsversuch des Flughafens Hahn im vergangenen Sommer ist ein Untersuchungsausschuss für die CDU-Opposition im Mainzer Landtag nicht vom Tisch. "Ich schließe (...) keinen weiteren Untersuchungsausschuss aus", sagte CDU-Fraktionsvize Alexander Licht gestern in Mainz. Die CDU wolle offene Fragen... [mehr]

  • Pfungstadt

    Ermittlungen gegen Ex-Bürgermeister

    Wegen des Verdachts der Untreue läuft gegen den früheren Bürgermeister von Pfungstadt ein Ermittlungsverfahren. Der Kommune soll ein Vermögensschaden von rund 2,2 Millionen Euro entstanden sein, teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt mit. Die Stadtverwaltung in Pfungstadt sei durchsucht worden. Im Zusammenhang mit Bauvorhaben sollen entgegen der städtischen... [mehr]

  • Medizin Krankenhaus in Nordhessen testet alle Patienten auf multiresistente Keime / Zehn Prozent der MRSA-Träger demnach bei Standard-Verfahren nicht erfasst

    Klinik nimmt Kampf gegen Erreger auf

    Wer im Kasseler Marienkrankenhaus stationär aufgenommen wird, dem wird als erstes mit einem Stäbchen ein Abstrich von Rachen- und Nasenschleimhaut abgenommen. Das ganze Prozedere dauert keine zwei Minuten. Seit September 2015 werden in dem nordhessischen 300-Betten-Haus alle Patienten auf einen oftmals gefährlichen Keim getestet, den Methicillin-resistenten... [mehr]

Hockenheim

  • Frühlingsfest Bei Globus hat Langeweile keine Chance

    Angebote und Aktionen

    Das Hockenheim-Center lädt am Sonntag, 30. April, 13 bis 18 Uhr, zum großen Frühlingsfest. Die Globus-Gastronomie hat bereits ab 11 Uhr geöffnet. Auf die Besucher warten am verkaufsoffenen Sonntag zahlreiche tolle Angebote und Aktionen. Die jüngsten Gäste können beim Spielezirkus verweilen. Für die Mädchen und Jungen hält Globus auch Süßes in Form von... [mehr]

  • Im Interview Antje Schneider leitet Workshops im Pumpwerk / Kinder schlüpfen in die Rolle von Opfern und Tätern / In der Gruppe werden Abwehrstrategien entwickelt

    Cool sein, um Mobbing zu vermeiden

    Jeder tut es, keiner kann sich davon frei sprechen. Mal eben schlecht über den anderen geflüstert und schnell dem Nachbarn noch den Parkplatz weggeschnappt. Der soll ja nicht glauben . . . Antje Schneider (Bild) nickt. Es gebe sicherlich kaum jemanden, der in seinem Leben nicht schon mal einen anderen gemobbt hat. Oft mit fatalen Folgen, denn meist gibt das Opfer... [mehr]

  • Da hört der Spaß auf

    Hallo Kinder! Heute erkläre ich euch, was Mobbing ist. Überall redet man von Mobbing, doch was ist das überhaupt? Es ist ja noch kein großes Problem, jemanden etwas zu hänseln oder oder einen wirklich lustigen Witz über ihn zu machen, solange es niemand schadet und danach auch wieder alles in Butter ist. Beim Mobbing ist das anders. Wird eine Person gemobbt, so... [mehr]

  • Aquadrom

    Freibad ab Samstag wieder geöffnet

    "Einen Tag wie im Urlaub" können Gäste im Aquadrom erleben, wenn ab dem morgigen Samstag der Freibadbereich wieder geöffnet wird. Das beheizte Wellenbecken (Temperatur: 26 Grad Celsius) und die Rutsche können dann von 10 bis 21 Uhr in Anspruch genommen werden, teilt das Aquadrom mit. Saisonkarten können schon seit dem 18. April im Vorverkauf erworben werden. Sie... [mehr]

  • Hockenheimring Anmeldefrist für BASF-Firmencup läuft ab / Rund 17 000 Teilnehmer werden erwartet

    Freude an Bewegung und Geselligkeit

    Nur noch acht Tage, dann endet auch die Nachmeldefrist für "Nachzügler" für den 15. BASF-Firmencup auf dem Hockenheimring. Am Freitag, 5. Mai, um Mitternacht wird die Teilnehmerliste für den bekannten und beliebten Lauf-Event in der Metropolregion Rhein-Neckar geschlossen. 17 000 Teilnehmer aus 820 Unternehmen waren es im vergangenen Jahr, die Zahlen für 2017... [mehr]

  • DJK Leichathleten zur Saisonvorbereitung in Südtirol / Ausflug und Spiele ergänzen das Training

    Im Vinschgau läuft der Schweiß in Strömen

    Traditionell weilten die DJK-Leichtathleten im malerischen Latsch in Südtirol. Bereits zum elften Mal nutzten die DJK-Sportler die dortigen Trainingsmöglichkeiten unter angenehmen klimatischen Bedingungen, auch wenn die ersten Tage von starkem Wind geprägt waren, teilt die DJK mit. Das kleine Sportdorf im Apfelland Vinschgau hat einiges an Lauf- und... [mehr]

  • Schach-Stadtmeisterschaft

    Jürgen Möldner geht in Führung

    Mit einem Sieg von Jürgen Möldner (SK Landau 1908) gegen Dr. Mathias Krause (SV 1930 Hockenheim) und einem gleichzeitigen Unentschieden in der Partie von Dr. Christian Günther (SG Turm Albstadt 1902) gegen Christian Würfel (SV 1930 Hockenheim) übernimmt der Landauer in der Schachstadtmeisterschaft die alleinige Tabellenführung mit fünf von sechs möglichen... [mehr]

  • Gauß-Freunde Studienfahrt

    Landschaft voller Kultur

    Die Herbststudienfahrt des Freundeskreises des Gauß-Gymnasiums Hockenheim führt vom 29. Oktober bis 5. November ins Friaul und nach Triest, in das Land zwischen Adria und Karnischen Alpen. Die geschichtsträchtige Kulturlandschaft bietet vielseitige Überraschungen. Die Fahrt rückt die Geschicke einer Region in den Blick, die immer Durchgangsland gewesen ist und... [mehr]

  • Pumpwerk Marcel Adam präsentiert "La Fine Equipe"

    Lieder mit Gefühl und viel Humor

    "Ich liebe das Leben": Unter diesem Motto steht das Programm von Marcel Adam in diesem Jahr. Er kommt zusammen mit Christian di Fantauzzi und Christian Conrad am Samstag, 6. Mai, 20 Uhr, ins Kulturhaus Pumpwerk. Sie präsentieren mit "La Fine Equipe" Chansons, Lieder, Mundart und Comédie. Marcel Adam ist einer der bekanntesten Chansonniers, Liedermacher, Autoren,... [mehr]

  • MGV Liedertafel Vielfältiger Frühlingsball mit Ehrungen, Gesang, Sonderverlosung und Tanz / Musikalischer Nachmittag im Pumpwerk und Neujahrskonzert im Auge

    Lustige Parodien würzen Chorbeiträge

    Einen Frühlingsball mit vielen Facetten der Chormusik und der kurzweiligen Unterhaltung bekamen zahlreiche Besucher bei der Liedertafel geboten. Der Männergesangverein hatte den großen Saal der Stadthalle passend zum Frühling geschmückt. Der Frauenchor eröffnete den Abend mit "Für Frauen ist das kein Problem" von Peter Schnur, gefolgt von "Ich will keine... [mehr]

  • Stadtbibliothek "Bucht(r)ipp" und Programm für Kinder mit Bilderbuchkino und Vorlesen

    Werke von vier holländischen Autoren

    Die Stadtbibliothek startet mit dem "Buch(t)ripp" in den Wonnemonat Mai. Das bewährte Duo Rosa Grünstein und Thomas Liebscher reist dann am Freitag, 5. Mai, 19.30 Uhr, in der Zehntscheune in die Niederlande. Beim "Bucht(r)ipp" werden vier holländische Autoren vorgestellt: Margriet de Moor mit dem Werk "Schlaflose Nacht", Willem Hermans mit "Unter Professoren", Jan... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Förderkreis der Schule plant Anschaffung

    Großes Spielgerät für den Hof

    Zur Hauptversammlung des Förderkreises der Friedrich-Ebert-Schule in Ilvesheim hatte die erste Vorsitzende Dagmar Klopsch-Güntner eingeladen. Der Förderkreis bringt sich in verschiedenen Bereichen des Schullebens und darüber hinaus ein. So fließen die Fördergelder unter anderem in verschiedene Projekte wie Hausaufgabenbetreuung, Schwimmunterricht,... [mehr]

  • Ilvesheim Bergstraße nicht ausgeschlossen

    Wohnraum für Flüchtlinge

    Auf unsere Berichterstattung über die Veranstaltung "Lust auf Ortspolitik?" der Freien Wähler Ilvesheim hat Leser Stefan Bauer kritisch reagiert. Er sieht es "nicht richtig dargestellt, dass die Gemeinde auf den Spielplätzen Wohnraum schaffen will, um dort Flüchtlinge unterzubringen". Die Grundstücke sollen, so Stefan Bauer weiter, verkauft werden, und nur auf... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal

    Cross-Golf-Turnier auf Franklin

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Urban Adventure" veranstaltet die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP am Samstag, 29. April, auf dem Franklin Field das Qualifikationsturnier zur Bildung der deutschen Nationalmannschaft der Crossgolfer für den European Urban Golf Cup 2017 mit 108 Teilnehmern. Das "Ground Opening" findet ab 10 Uhr vor der Sportsarena statt.... [mehr]

  • Serie "Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 16) Optik Meyer in Käfertal / Sehzentrum bietet Spektrum von der Lupe bis zur Kleinkindbrille

    Früher "Panzerglas" - heute Leichtbau

    "Schlechtes Sehen ist in erster Linie keine Krankheit" - mit dieser Philosophie verhelfen Steffen und Eva Weidner ihrer Kunden wieder zum richtigen Durchblick. Und weil die Anforderungen an moderne Brillengläser mittlerweile so vielfältig sind und die Beratung immer intensiver wird, haben sie ihre beiden Geschäfte in der Gartenstadt und in Käfertal am Standort in... [mehr]

Ketsch

  • Kolpingsfamilie Große Familienfreizeit führt nach Koblenz

    Stolze Festung erkundet und Frieden erhofft

    Einen herrlichen Blick auf Rhein und Mosel, Deutsches Eck und Koblenz, dazu in sicheren Festungsmauern wohnen - das konnten die Mitglieder der Kolpingsfamilie während ihrer Familienfreizeit auf der Festung Ehrenbreitstein oberhalb von Koblenz erleben. Die dortige Jugendherberge ist wahrlich ein ganz besonderes Domizil, das die Kolpingler gleich mehrere Tage nutzen... [mehr]

Kino Kritiken

  • Nachruf Zum Tod von Regisseur Jonathan Demme

    Legendär mit Horrorfilm

    US-Schauspielerin Jodie Foster (54) trauert um den "Schweigen der Lämmer"-Regisseur Jonathan Demme. Sie sei "untröstlich", einen Freund und Mentor verloren zu haben, erklärte Foster in einem Statement, das US-Medien vorliegt. Demme war, wie gestern kurz berichtet, im Alter von 73 Jahren in seiner Wohnung in New York gestorben. Jodie Foster spielte neben Anthony... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Quantität bitte mit Qualität

    Im Prinzip kann man den Kurs der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz nur für gut befinden. Intendant Michael Kaufmann tut alles, um seinem Klangkörper Breite, Tiefe und gesellschaftliche Relevanz zu verschaffen. Er kämpft - erlauben wir uns diese militärische Begrifflichkeit ruhig einmal - wirklich an allen denkbaren Fronten. Das muss er auch. Tut er es... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Endlich zu Ende

    Es war noch nicht der letzte Prozess. Ende Juli werden sich die Stadt Mannheim und die Künstlerin Nathalie Braun Barends in einem abgetrennten Verfahren vor dem Mannheimer Landgericht erneut gegenüber stehen - es geht um drei Kunstwerke von Braun Barends, die ihren Angaben zufolge noch in der Kunsthalle sein sollen, was diese aber bestreitet. Ein gewichtiger Teil... [mehr]

Kommentare Politik

  • Bitterer Nachgeschmack

    Als Munition zur Entzauberung des SPD-Hoffnungsträgers Martin Schulz taugt die Affäre nicht. Dazu sind die berechtigten Vorwürfe gegen den frühen EU-Parlamentspräsidenten zu bürokratisch und wenig plakativ, um daraus Wahlkampfmunition zu machen. Das mag für Schulz und alle, die auf ihn bauen, eine gute Nachricht sein. Aber die schlechte folgt auf dem Fuß: Die... [mehr]

  • Kohls Rache

    Helmut Kohl hat seinen Platz in den Geschichtsbüchern schon zu Lebzeiten sicher. Der Pfälzer gehört neben Konrad Adenauer und Willy Brandt zu den herausragenden Regierungschefs der Bundesrepublik - der Kanzler der Einheit sorgte als überzeugter Europäer ja auch noch fast nebenbei dafür, dass die Deutschen keine D-Mark, sondern den Euro in der Tasche haben.... [mehr]

Kommentare Sport

  • "Das Baum brennt"

    Der Boulevard hat rasant in den Bayern-Krisenmodus umgeschaltet - als hätten die Zeitungen mit den großen Buchstaben nach all den Jahren langweiliger Erfolgsharmonie nur darauf gewartet, dass es endlich wieder richtig kracht. Also leitete gestern "Carlo Ancefloppi" (Focus Online) das live auf Facebook übertragene lockere Training der Ersatzspieler an der Säbener... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Ein Vorbild

    Nun hat sich die Hartnäckigkeit der IG Metall Mannheim also doch noch ausgezahlt. Mehr als anderthalb Jahre hat die Gewerkschaft auf einen Tarifvertrag bei Transco gedrängt. Dabei hatte die Gewerkschaft gehörig unter Druck gestanden. Schließlich darf nicht vergessen werden, dass die IG Metall mit ihrem ursprünglichen Ziel, die Auslagerungen im Mannheimer... [mehr]

Kultur allgemein

  • Festival Metropolregion bei der Bremer Fachmesse Jazzahead

    Lehmler auf dem Podium

    Bei der Fachmesse Jazzahead, die gestern in Bremen begonnen hat, ist die Szene aus der Metropolregion Rhein-Neckar gut vertreten. Auf dem größten Branchentreffen seiner Art in Europa diskutiert die Mannheimer Saxofonistin Alexandra Lehmler mit ihren Vorstandskolleginnen von der Union Deutscher Jazzmusiker Anette von Eichel und Silke Eberhard mit Ulla Oster... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Ein gemaltes Kurtagebuch

    1979 musste der Künstler Emil G. Maul wegen Rückenproblemen eine Kur in Bad Krozingen absolvieren. Dabei entstand in der Kurklinik das "Bad Krozinger Tagebuch". Es besteht aus elf Aquarellen. Vor etwa einem Jahr hat Inge Maul diese und andere Werke gefunden und zeigt sie in einer Ausstellung, die am Sonntag, 30. April, um 11 Uhr eröffnet wird. Dazu erscheint ein... [mehr]

Lampertheim

  • ICE-Trasse Bürgerinitiative BILA informiert in Neuschloß über die Begleiterscheinungen der geplanten Bahn-Neubaustrecke

    "Lärm rollt auf uns zu"

    Einige Einwohner waren nach Neuschloß gekommen, um an der Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Lampertheim (BILA) "Lebensraum vor der ICE-Trasse" teilzunehmen. Über die Besucher freute sich die Bürgerkammer-Vorsitzende Neuschloß, Carola Biehal. Dennoch seien aus der Kernstadt nur wenige Bürger gekommen. Die Anwohner aus den Gebieten Europaring,... [mehr]

  • Feuerwehr Hofheim Tag der offenen Tür am Sonntag

    Buntes Programm

    Die Freiwillige Feuerwehr Hofheim lädt am Sonntag, 30. April, ab 10 Uhr zum Tag der offenen Tür in und um das Feuerwehrgerätehaus ein. Zur Eröffnung musiziert der Spielmannszug der Spielgemeinschaft Hofheim/Bürstadt. Der Frühschoppen beginnt um 10 Uhr, Wellfleisch wird ab 11 Uhr aufgetischt. Die Besucher dürfen sich auf Vorführungen der Einsatzabteilung sowie... [mehr]

  • TV Lampertheim A-Jugend-Nachwuchshandballer richten erstes Qualifikationsturnier aus

    Drei Spiele, drei Siege

    Die A-Jugend-Nachwuchshandballer des TV Lampertheim richteten das erste Qualifikationsturnier zur hessischen Oberliga aus und konnten dieses vor den Favoriten vom TuS Griesheim und der HSG Langen nach drei Siegen in drei Spielen für sich entscheiden. Somit vertreten die Turner als einziges Team die Farben des Handballbezirks Darmstadt beim zweiten... [mehr]

  • Volkshochschule Stimme und Sprechen trainieren

    Für sicheres Auftreten

    Die Lampertheimer Volkshochschule (vhs) bietet ein Stimmtraining und Sprechcoaching an, das am Samstag, 20. Mai, von 9 bis 18 Uhr stattfindet. In diesem Seminar wird das Medium Theater genutzt, um persönliche Ausdrucksfähigkeit und natürliches Potenzial zu stärken. Die Teilnehmer lernen, sicher und authentisch aufzutreten, Körperhaltung und Körpersprache... [mehr]

  • Berufsorientierung Nur wenige Schüler interessieren sich für Girls' and Boys' Day bei Stadtverwaltung

    Jugendliche schnuppern in den Kita-Alltag

    Der Jungen-Zukunftstag, Boys' Day genannt, zeigt sich in Lampertheim auf dem Vormarsch. Neun Jungs hatten sich gemeldet, um Berufe, die sonst hauptsächlich von Frauen ausgeübt werden, kennenzulernen - wie zum Beispiel der des Erziehers in einer Kindertagesstätte. Aber nur drei Mädchen nahmen gestern in Lampertheim am Girls' Day teil. "Es ist ein bundesweiter... [mehr]

  • Bauarbeiten

    Kärcher-Straße wird gesperrt

    Aufgrund der weiterführenden Wasserleitungsverlegung durch das Unternehmen Energieried ist es nach Mitteilung der Stadtverwaltung erforderlich, die Martin-Kärcher-Straße vom 2. Mai bis voraussichtlich 1. Juni für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Die Martin-Kärcher-Straße ist von der Wilhelmstraße für Anwohner bis zur Eleonorenstraße befahrbar. Die... [mehr]

  • Vortrag Pfarrer Fleckenstein spricht bei Kiwanis über Hilfsprojekt

    Katholische Kirche engagiert sich für Waisen in Namibia

    "Wenn Lampertheimer Pfarrer reisen": Diese Überschrift hatte Pfarrer Patrick Fleckenstein von der St.-Andreas-Kirche gewählt, um über ein Missionsprojekt in Namibia zu berichten. Eingeladen hatte der Kiwanis Club Lampertheim, der seine Hauptaufgabe in der sozialen Verantwortung für das Wohl von Kindern, aber auch der Gemeinschaft sieht. Das Ates-Hotel war... [mehr]

  • Glaube

    Liebenzeller lädt zu "Bibel & Brezel" ein

    Die Liebenzeller Gemeinde lädt am heutigen Freitag, 28. April, von 9.30 bis 11 Uhr zum zweiten Mal ein zu "Bibel & Brezel". Diese Veranstaltung fand laut Gemeinde zum ersten Mal am 31. März unter großem Zuspruch statt. Alle Interessierten sind zu einem kleinen Frühstück eingeladen. Dabei soll Gemeinschaft gepflegt und die Möglichkeit zum Gespräch gegeben... [mehr]

  • Lutherkirche Musikalischer Gottesdienst am 14. Mai

    Lieder der Reformation

    Am Sonntag, 14. Mai, 10 Uhr, findet in der Lutherkirche ein musikalischer Gottesdienst zum Sonntag "Kantate" statt: Die Gemeinde wird bekannte und unbekanntere Lieder von Martin Luther singen, manche auch in anderer Gestalt als gewohnt. Das Nachdenken über Luthers These, dass es neben "der Theologie keine Kunst gibt, die der Musik gleichgestellt werden könnte, weil... [mehr]

  • SG Lampertheim Morgen geht es zur Aufstiegsrelegation

    Mission Bundesliga: Kegler wollen Saison krönen

    Mit Vorfreude fahren die Lampertheimer Kegler am Samstag nach Ettlingen zur Aufstiegsrelegation in die Kegelbundesliga. Wer hätte dies dem Aufsteiger aus Lampertheim vor der Saison in der zweiten Bundesliga zugetraut? Selbst Spieler und Verantwortliche waren über den Verlauf der Spielrunde und die dort gezeigten Leistungen überrascht. Hier hat sich eine Truppe... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Freudiges Wiedersehen zwischen Schülern aus Ermont und Lampertheim in der Spargelstadt

    Störmer: Jugendliche leben Europa

    Die Welt blickt auf Frankreich und das ist auch in Lampertheim nicht anders. Allerdings hat die Spargelstadt beim 50. Jubiläum des Schüleraustausches mit der französischen Stadt Ermont einen besonderen Grund, auf das Nachbarland im Westen zu blicken. Nach langer Busfahrt und Verspätung durch Stau erreichten die 21 Schüler aus Frankreich am frühen Dienstagabend... [mehr]

Lautertal

  • Ein Fest der Düfte im Bienenstock

    Ulrich Rieckher ist seit 32 Jahren begeisterter Imker. Bei einem Besuch in seinem Garten in Beedenkirchen erläutert er das Verfahren der Honiggewinnung und spricht über die negativen Auswirkungen von Monokulturen und Pestiziden auf das Überleben der fleißigen Insekten. [mehr]

  • Vortrag Harald Kaffenberger war zu Gast bei den Landfrauen

    In Lederhosen über die Alpen

    "In Lederhosen über die Alpen": Einen interessanten Bildervortrag konnten die Gäste beim Infotreff der Landfrauen Gadernheim verfolgen. Der gebürtige Gadernheimer und jetzt in Reichelsheim wohnende Harald Kaffenberger überquerte zu Fuß und in Lederhosen die Alpen und dokumentierte dies in beeindruckenden Bildern. Ausgangspunkt seiner zehntägigen Wanderung war... [mehr]

  • Vogelschützer Verein plant Feiern, Arbeitseinsätze und Ausflug

    Vorbereitungen zum großen Grillfest laufen an

    Bei der letzten Vorstandssitzung der Reichenbacher Vogelschützer in der Vereinsgaststätte des TSV Reichenbach konnte der Vorsitzende Walter Gehbauer jun. fast alle Vorstandsmitglieder willkommen heißen. Hauptthemen waren das Grillfest am Talweg-Parkplatz am 12. und 13. August, sowie der neue endgültige Termin für die Jahreshauptversammlung. Da alle notwendigen... [mehr]

Lebenslust

  • Trendsport Beim Stand-Up-Paddling können Kinder und Erwachsene ihre Balance-Fähigkeiten unter Beweis stellen

    "Spazieren auf dem Wasser"

    Langsam, ganz langsam, versucht Barbara Denke, aufzustehen. Mit dem aufs Brett gepresste Paddel balanciert sie ihr Körpergewicht aus und richtet sich auf. Von der Ferne sieht es aus, als würde die Stand-Up-Paddlerin (SUP) jetzt auf dem Wasser stehen. "Los geht's", sagt sie freudestrahlend zu Claus Englert und zieht ihr Paddel durchs Wasser. "Das ist die... [mehr]

  • Körperlich und geistig flexibel

    Um bei der feierwütigen (Kur)Pfälzer Lebenslust mithalten zu können, sind außer guten Leberwerten auch noch andere körperliche Voraussetzungen unabdingbar. Der Trend geht weg vom stationären Abfüllfest hin zu önologischer Action mit körperlicher Ertüchtigung: Wein- oder Spargelwanderungen nennt man diese Fitness-Parcours mit sporadisch in den Wingert... [mehr]

  • Selbstversuch Autogenes Training für innere Ruhe

    Mantra der Entspannung

    "Ich bin ganz ruhig, ruhig und entspannt. Tiefe Ruhe zieht durch meinen ganzen Körper. Der Körper ist entspannt und ruhig", wiederholt Beate Schulz, Ausbilderin für Autogenes Training in Mannheim, mit ihrer beruhigenden Stimme immer wieder. Ich liege vor ihr auf einer Matte, die Beine aufgestützt, die Arme locker neben mir. Und soll entspannen. Trotz der... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Nibelungenhalle

    Anwohner wollen keinen Jugendtreff am Wingertsberg

    Ein Jugendtreff im unteren Bereich der Nibelungenhalle? Als Anwohner des Wingertsbergs traut man seinen Augen kaum, wenn man über diese Planungen in der Presse liest. Dass es in der Nibelungenhalle zur Faschingszeit, beim Feuerwehrfest und Co. laut zugeht, das wussten wir, als wir hier hingezogen sind. Dass dabei quasi nie die Ruhezeiten eingehalten werden und bis... [mehr]

Lindenfels

  • St. Petrus und Paulus Gotteshaus nach Sanierung der Feuerschäden wieder geöffnet / Polizei geht weiter von Brandstiftung aus / Noch kein Tatverdächtiger

    Bleibt die Kirche jederzeit zugänglich?

    Gut Vier Monate nachdem unbekannte Täter ein Feuer in der katholischen Kirche St. Petrus und Paulus in Lindenfels legten, tappt die Polizei Südhessen bei der Suche nach dem Brandstifter weiter im Dunkeln. "Wir konnten keinen Verdächtigen ermitteln", teilte Sprecherin Christiane Kobus auf Nachfrage mit. Die Ermittlungen seien deshalb vorläufig eingestellt worden.... [mehr]

  • Arbeitskreis Museum

    Historischer Stadtrundgang

    Alljährlich von April bis Oktober lädt der Arbeitskreis Museum des Verkehrsvereins Lindenfels einmal im Monat zu einem historischen Stadtrundgang ein. Der erste Rundgang dieser Art findet am Sonntag, 7. Mai, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Löwenbrunnen. Der Rundgang dauert etwa eine Stunde. Im Kostenbeitrag in Höhe von zwei Euro ist an diesem Tag... [mehr]

  • Freizeit Über 20 Senioren treffen sich regelmäßig zu Touren

    Japanische Häkelkunst erfreute Freitagswanderer

    Die Freitagswanderer - so nennt sich eine Gruppe Wanderer aus Lindenfels. "Alle zwei Wochen steuern wir ein neues Wanderziel an", so Anita Schneider. Das durchschnittliche Alter der Freitagswanderer liegt zwischen 70 und 94 Jahren. "Das Wandern und die Vorfreude auf den gemeinsamen Ausflug und das Zusammensein hält uns fit", erzählt Anita Schneider aus... [mehr]

  • Konzert Duo vereint Orgel und Klarinette

    Musik von Barock bis Klezmer

    Die Reihe der Orgelkonzerte in der katholischen Kirche St. Petrus und Paulus in Lindenfels wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Dabei ist es nach Einschätzung der Kirchengemeinde besonders erfreulich, dass die nach dem Brand von Silvester 2016 aufgetretenen Schäden an der Orgel vollständig behoben werden konnten. Am 21. Mai um 17 Uhr wird es für Lindenfels ein... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof

    "Seelenmaler" zu Gast im LanzCarre

    Expressive farbige Motive, eingebettet in phantastisch-surrealistische Szenen: Der Künstler Mirko Bralic, auch "Seelenmaler aus dem Jungbusch" genannt, präsentiert am Sonntag, 30. April, von 14 bis 17 Uhr, seine Werke bei einer Venissage im LanzCarre in der Landteilstraße 29. Die Laudatio hält Kai Raspe gegen 14 Uhr. Musikalischer Begleiter ist der Sänger und... [mehr]

  • Lindenhof Nachwuchsgruppen des Moll-Gymnasiums gestalten Frühlingskonzert mit Klassik, Pop und Filmtitel

    Bravorufe für junge Musiker

    Ganz im Zeichen der Nachwuchsgruppen, vorwiegend aus den Klassenstufen fünf bis sieben, stand das Frühlingskonzert des Moll-Gymnasiums, das in diesem Jahr in der vollbesetzten Musikaula der Schule stattfand. Eröffnet wurde der Reigen hervorragender Leistungen vom Chor der Fünftklässler. Die Stimmen der Sextaner hatten sich vom Adventskonzert bis jetzt so gut... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballVerbandsliga SüdFC Alsbach - FV Bad Vilbel 2:0Tore durch Daniel (25.) und Güngör (67.).Germania Großkrotzenburg - SC Hanau 1:3 Türk Gücü Friedberg - SG Bruchköbel 5:3 Usinger TSG - FC 07 Bensheim 2:1 Spvgg Neu-Isenburg - VfR Fehlheim 0:2 Spvgg 05 Oberrad - FC Kalbach 3:21 Spvgg Neu-Isenburg 27 16 6 5 67:34 542 VfB Ginsheim 27 16 5 6 62:34 533 FV Bad... [mehr]

  • Ried Open

    Alle Schach-Bretter in Einhausen belegt

    Die Erfolgsgeschichte des Schachturniers "Ried Open" geht weiter. Der vom SK Einhausen, SV Biblis und SC Lorsch ausgerichtete Wettbewerb erreicht ab heute Abend mit 150 Teilnehmer im Einhäuser Bürgerhaus die maximale Teilnehmerzahl (zahlreiche Schachfreunde stehen auf einer Warteliste). Erwartet werden wieder einige Titelträger, darunter erstmals mit Davaademberel... [mehr]

  • Fußball Heimspiel gegen ersatzgeschwächte FSG Bensheim leitet ein hartes TSV-Restprogramm im A-Liga-Aufstiegskampf ein

    Beschwerlicher Weg für die Reichenbacher

    Fünf Spieltage vor Abschluss der Runde deutet sich in der in der Fußball-Kreisliga A ein Zweikampf um Platz zwei an. Hinter dem souveränen Primus Eintracht Bürstadt folgen der TSV Reichenbach mit derzeit offiziell noch 50 Punkten (wegen fehlender Schiedsrichter droht dem TSV ein Punktabzug) und der FSV Rimbach (48). Die nächsten Konkurrenten liegen einige... [mehr]

  • Fußball Schwanheim wird wohl mit Reichenbach II absteigen

    Das Siegen verlernt

    Das Duell der Erfolglosen steht am Sonntag, 13.15 Uhr, in der Fußball-Kreisliga C auf dem Programm wenn das bereits als Absteiger feststehende Schlusslicht TSV Reichenbach II (5 Punkte) den ebenfalls kaum noch zu rettenden SV Schwanheim (17) empfängt. Die beiden Kellerkinder sind die schlechtesten Teams im Rückrunden-Ranking, blieben sie doch hier ohne Sieg.... [mehr]

  • Fußball SSV tritt als klarer Favorit in Elmshausen an

    Ein ungleiches Duell

    Ungleicher könnten die Voraussetzungen vor dem Lautertaler Derby am Sonntag (15 Uhr) in der Fußball-Kreisliga B eigentlich nicht sein. Der nur noch rechnerisch vom Abstieg zu rettende TSV Elmshausen (15./11 Punkte) erwartet den ambitionierten SSV Reichenbach (2./65). "Trotz der wieder angespannten personellen Situation werden wir versuchen, uns bestmöglich zu... [mehr]

  • FC 07 spielt nur eine Halbzeit stark auf

    Einen herben Rückschlag musste gestern Abend der FC 07 Bensheim im Abstiegskampf der Fußball-Verbandsliga Süd hinnehmen, denn bei der Usinger TSG setzte es für das Team um Interimsspielertrainer Elton da Costa eine 1:2-Niederlage, die wehtut, weil sie absolut vermeidbar war. Eine Halbzeit lang bestimmten die Bensheimer nämlich die Begegnung und gingen durch da... [mehr]

  • FC Sportfreunde erkämpft sich Dreier

    Fußball-Gruppenligist FC Sportfreunde Heppenheim kam gestern Abend im Nachholspiel beim TSV Lengfeld zu einem 2:0 (1:0)-Erfolg und festigte damit Tabellenplatz vier. Dank einer geschlossen starken Leistung war der Sieg beim Abstiegskandidaten ungefährdet. Nur in den ersten zehn Minuten war der TSV am Drücker und kam auch zu guten Chancen. Dann aber kamen die... [mehr]

  • Fußball aktuell VfR gewinnt

    Fehlheimer Auswärtscoup

    Dem VfR Fehlheim ist gestern Abend in der Fußball-Verbandsliga Süd eine große Überraschung geglückt, denn mit einem 2:0-Erfolg beim Tabellenführer SpVgg Neu-Isenburg wurden unerwartet wichtige Punkte im Abstiegskampf gesammelt. "Ein absolut verdienter Sieg, dem eine kämpferische Mannschaftsleistung zugrunde lag", konstatierte der Sportliche Leiter des VfR,... [mehr]

  • Fußball Im Kreisoberliga-Abstiegskampf muss der SV Winterkasten endlich mal wieder gewinnen / Punktabzug droht

    Wann platzt der Knoten im Angriff?

    Der SV Winterkasten muss in der Fußball-Kreisoberliga endlich liefern. Der Aufsteiger wartet immer noch auf den ersten Punktspielsieg im Jahr 2017 - und dieser wäre angesichts der prekären Tabellensituation und einem drohenden Punktabzug wegen fehlender Schiedsrichter angebracht. Die Odenwälder empfangen am Sonntag (15 Uhr) mit Alemannia Groß-Rohrheim ein Team,... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse A II Viele Verletzte bei 07 Mannheim

    "So etwas habe ich noch nie erlebt"

    Von einem unglaublichen Verletzungspech ist derzeit die SpVgg 07 Mannheim verfolgt, die in der Fußball-Kreisklasse A II auf dem vorletzten Platz steht und ums sportliche Überleben kämpft. Auf das Hintertürchen Abstiegsrelegation, über das sich der Vorletzte eventuell noch retten kann, will man sich selbstredend nicht verlassen. "Wir müssen es sportlich auf den... [mehr]

  • Fußball-Landesliga VfL Kurpfalz Neckarau will nachlegen

    5:1-Coup bringt Selbstvertrauen

    Mit 5:1 hat der VfL Kurpfalz Neckarau am vergangenen Wochenende in der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar den Tabellenfünften 1. FC Mühlhausen abgefertigt. Dennoch steht das Team von Trainer Richard Weber weiter auf dem Relegationsplatz. Die Neckarauer haben einen Punkt Rückstand auf den Ligaviertletzten 1. FC Dilsberg, der einen Nichtabstiegsrang belegt. Am Samstag... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I TSV Neckarau schielt auf Platz zwei

    Das Team der Stunde

    Still und heimlich hat sich der TSV Neckarau in der Fußball-Kreisklasse A I nach oben geschoben. Mit nur einer Niederlage aus acht Spielen ist der Club vom Kiesteichweg die zweitbeste Rückrundenmannschaft der Liga. "Die Jungs rufen Woche für Woche das ab, was sie können. Wir haben eine gewisse Konstanz reinbekommen", hat Spielausschussmitglied Julian Bonerewitz... [mehr]

  • Fußball Zweitligist spielt heute ohne Druck in Berlin

    Sandhausen ganz entspannt

    Nach dem souveränen 4:0-Derbysieg gegen den Karlsruher SC und dem fast sicheren Klassenverbleib fährt der SV Sandhausen entspannt zum Spiel beim Aufstiegskandidaten 1. FC Union Berlin. "Der Druck für die Gastgeber ist sicher größer", sagte Trainer Kenan Kocak. Mit nun 38 Punkten brauchen die Kurpfälzer wahrscheinlich nur noch einen Sieg aus den letzten vier... [mehr]

  • Baseball Mannheimer Bundesligist trifft zweimal auf Stuttgart

    Tornados haben Höhenluft

    Die Mannheim Tornados treffen bereits am heutigen Freitag um 18 Uhr in der Baseball-Bundesliga im heimischen Roberto-Clemente-Field auf die Stuttgart Reds. Am Samstag müssen die Wirbelwinde um 14 Uhr in der Landeshauptstadt gegen denselben Gegner ran. "Wir wollen nach den beiden Siegen gegen Bad Homburg auch gegen Stuttgart unbedingt etwas holen", sagt der... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel Das mit Spannung erwartete Verfolgerduell in der Fußball-Verbandsliga steigt am Sonntag in Heddesheim

    VfR setzt bei Fortunen zum Überholen an

    In der Fußball-Verbandsliga kann der Aufstiegskrimi am Sonntag weiter Fahrt aufnehmen. Der Tabellenzweite FV Fortuna Heddesheim empfängt um 15 Uhr den Ligadritten VfR Mannheim. Die Platzherren schwächelten zuletzt. Der VfR dagegen hat Aufwind und will den Schwung nutzen. Man wolle am Sonntag "dagegen halten" sagt der Heddesheimer Trainer Rene Gölz. Die letzten... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Großmann-Team wartet seit vier Begegnungen auf einen Sieg

    Wallstadt muss zittern bis zum Schluss

    Die SpVgg Wallstadt steckt in der Fußball-Kreisliga tief in der Krise. Seit vier Spielen ist die Mannschaft von Bernd Großmann ohne Sieg, das hat auch der Trainer schon lange nicht mehr erlebt: "Zuletzt gab es das in unserer Landesliga-Saison, in der Kreisliga war solch eine Durststrecke aber noch nie da." Vor Wochen schien der Klassenerhalt schon sicher, nun... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-B-Liga TVL II beim FC Fürth II unter Zugzwang

    Auszeit verboten

    In der Fußball-Kreisliga B Bergstraße mehren sich Richtung Saisonende die klaren Ergebnisse. Der SV Lörzenbach und die SSV Reichenbach schossen sich mit ihren beiden 8:0-Erfolgen am vergangenen Sonntag für die A-Liga ein, aber auch der SV/BSC Mörlenbach und der FC Schönmattenwag siegten klar. Die Reservisten des TV Lampertheim lagen mit der 1:4-Heimniederlage... [mehr]

  • Spiel der Woche Lorschs Spielertrainer Amir Afshar braucht im Kreisoberliga-Duell beim FV Hofheim dringend Punkte

    Brisante Rückkehr

    Wenn davon gesprochen wird, dass bei Fußball-Kreisoberligist FV Hofheim möglicherweise die Luft heraus sei, dann ärgert das FVH-Trainer Aiad Al-Jumaili. "Im Vergleich zur Vorrunde haben wir acht Spieler weniger, da ist die bisherige Leistung in der Rückserie schon sehr beachtlich", verweist Al-Jumaili auf die Winterabgänge von Lucchese, Gromus, Patti, Rodovsky,... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Spitzenreiter empfängt Vorletzten Lorsch II / Verfolger-Duell für SG Riedrode II bei Türkspor Wald-Michelbach

    FC Olympia jagt den 14. Dreier in Serie

    Das Rennen um die Meisterschaft in der Fußball-C-Liga geht schon am Samstag (15 Uhr) in die nächste Runde. Spitzenreiter Olympia Lampertheim empfängt die abstiegsbedrohte Reserve der Tvgg Lorsch, der Zweite SV Fürth II ist zeitgleich zu Gast in Auerbach. Am Sonntag (15 Uhr) reist der Vierte SG Riedrode II zum Dritten Türkspor Wald-Michelbach, Hüttenfeld... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Groß-Rohrheim und SGR weiter in Gefahr

    Ried-Duo hofft auf eine Ü-30-Party

    Vier Kreisoberligisten, ein Ziel: Die SG Wald-Michelbach, die Tvgg Lorsch, die SG Riedrode und Alemannia Groß-Rohrheim wollen auf einer Ü-30-Party in den Mai feiern. Gemeint ist allerdings keine Feier für ältere Spieler, sondern diese vier Mannschaften, die jeweils 30 Punkte auf dem Konto haben, wollen am Sonntagabend diese Marke unbedingt überschritten haben.... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Azzurri Lampertheim landet wichtigen Sieg im Abstiegskampf

    Überraschung im Keller

    Bereits am gestrigen Abend hat das Derby zwischen den Lampertheimer Azzurri und der SG Nordheim/Wattenheim den 26. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A eingeläutet. Alle anderen Teams legen nun am Sonntag nach, der Kampf um Auf- oder Abstieg könnte kaum spannender sein. Während Meisterschaftsfavorit Eintracht Bürstadt gegen Aufsteiger SV Kirschhausen gewinnen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Handball-Liga HG reist zum HC Oppenweiler/Backnang

    "Wir verfolgen unsere Ziele"

    Zum vorletzten Spieltag in der Südstaffel der 3. Handball-Liga fährt die HG Oftersheim/Schwetzingen noch einmal ins nördliche Württemberg. Beim HC Oppenweiler/Backnang steigt das einzige typische "Mittelfeldduell" von diesem Wochenende. Zwischen Platz drei, den derzeit der TVG Großsachsen (33 Punkte) einnimmt, und dem zwölften Rang mit dem TV Hochdorf (26) ist... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen Ketscher Kurpfalz-Bären gastieren beim TSV Haunstetten

    Auf harten Kampf eingestellt

    Im Abstiegskampf der 2. Frauen-Handballbundesliga herrscht Spannung pur. Die Ketscher Kurpfalz-Bären haben mit 25 Pluspunkten einen relativ komfortablen Vorsprung, sind aber noch nicht ganz gerettet. Anders sieht es beim morgigen Gastgeber aus (Spielbeginn: 18 Uhr): Der TSV Haunstetten rangiert mit 19 Zählern auf dem drittletzten Tabellenplatz, der den Abstieg... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Hat der SVS Interesse an Schmidt?

    Er ist auf dem Radar

    "Wir haben die Gespräche erst einmal zurückgestellt, bis wir zu 100 Prozent sicher sein können, in der Liga zu bleiben", erklärt Otmar Schork, Geschäftsführer des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen. Dennoch werden immer wieder Spieler mit dem aktuell Neunten in Verbindung gebracht. Diesmal bringt die Bild-Zeitung den Saarbrücker Torjäger Patrick Schmidt ins... [mehr]

  • Frauen-Handball Vizemeister gegen TSV Bönnigheim

    Ketsch II will daheim feiern

    Die Handballerinen der TSG Ketsch II durften vergangene Woche schon in der Fremde vorzeitig die feststehende Vizemeisterschaft in der Oberliga und damit einhergehend den Aufstieg in die 3. Liga feiern. Jetzt (Samstag, 19.30 Uhr) soll vor heimischer Kulisse noch das I-Tüpfelchen gesetzt werden - mit einem Erfolg gegen den Vierten TSV Bönnigheim. Geht es nach dem... [mehr]

  • Handball-Badenliga Für Plankstadt geht es gegen den HSV um den Klassenerhalt / St. Leon/Reilingen sinnt auf versöhnlichen Abschluss

    Zittern bis zum letzten Wurf

    In der aktuellen Saison der Handball-Badenliga fällt morgen Abend der letzte Vorhang (20 Uhr). Während an der Spitze ein bedeutungsloses Duell, der Erste TSV Amicitia Viernheim trifft auf den Zweiten, den TSV Birkenau, ansteht, herrscht für die drei Letztplatzierten Alarmstufe Rot. Das gilt ganz besonders für die TSG Eintracht Plankstadt. Sie genießt zwar... [mehr]

  • Turnen Gabriel Eichhorn aus Altlußheim und das Team Baden belegen Rang vier

    Zum Auftakt im Mittelfeld der Liga

    Beim Auftakt der Nachwuchs-Bundesliga in Halle an der Saale belegte das Turnteam Baden mit 203,65 Punkten den vierten Rang. Damit platzierte sich die Mannschaft, die aus den jungen Talenten der KTG Heidelberg und aus zwei starken Nachwuchsturnern des SSC Karlsruhe besteht, im Mittelfeld der Liga. Die Premiere in dem für die Turner neuen Wettkampfformat verlief gut.... [mehr]

Lorsch

  • Feuerwehr-Einsatz Brand in der Römerstraße schnell gelöscht

    Carstanjen-Center mehrere Stunden lang ohne Strom

    Zu einem "Garagenbrand" wurde die Lorscher Feuerwehr gestern um die Mittagszeit alarmiert. Stadtbrandinspektor Franz-Josef Schumacher eilte mit 15 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen zum Carstanjen-Center. Das Feuer in der Tiefgarage stellte sich dort als Schwelbrand im Sicherungskasten rund um die Elektrohauptleitung heraus. Die Feuerwehrleute - zwei Einsatzkräfte... [mehr]

  • Kuratorium Prof. Weinfurter referierte über die Anfänge europäischer Wissenskultur / Karl der Große - ein bildungshungriger Herrscher

    Die besten Denker versammelt

    Eingeleitet wurde die Hauptversammlung des Kuratoriums Welterbe Kloster Lorch mit einer Nachlese von Professor Stefan Weinfurter zum Karlsjahr. Sein Vortragstitel lautete "Eindeutigkeit - Karl der Große und die Anfänge europäischer Wissenskultur". Der bekannte Heidelberger Mittelalterforscher präsentierte die vielen Gesichter Karls und brachte den Zuhörern einen... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Erwin Conrath

    In neun Jahrzehnten passiert eine ganze Menge. Auch im Leben von Erwin Conrath, Sohn eines Bahnangestellten aus Schwanheim, der jetzt mit Familie und Freunden im Lorscher Palais von Hausen seinen 90. Geburtstag feierte, ist viel geschehen. Höhen und Tiefen - und vor allem viel Arbeit - prägten sein Leben. Für Hobbys blieb keine Zeit. Erwin Conrath war das dritte... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein Thilo Figaj informierte über das Lorscher Memorbuch

    In Schulheft-Texten Ortsgeschichte gesichert

    Memorbücher sind keine leicht zu lesende Lektüre. Bei den Werken handelt es sich um Totengedenkbücher der Juden. Dass die Bücher, die Nachrufe auf Gemeindemitglieder und Spendenregister enthalten, aber eine hochspannende Geschichtsquelle darstellen - und zwar nicht nur für diejenigen, die Texte in hebräischer Schrift entziffern können - machte jetzt Thilo... [mehr]

  • Frauenunion Polizeikommissarin gab Frauen Tipps für mehr Sicherheit

    Lieber Trillerpfeife statt Pfefferspray

    Auf reges Interesse stieß das Frauenfrühstück der Frauenunion (FU). 75 Zuhörer wollten hören, was die Polizeikommissarin Christine Klein über das Thema "Gewalt gegen Frauen" zu berichten hatte. Hannelore Glab, FU-Sprecherin, begrüßte auch Gäste aus Einhausen. Das Thema Gewalt gegen Frauen sei wegen der Silvesterkrawalle in Köln zuletzt besonders diskutiert... [mehr]

  • Frühlingsmarkt Zollamt-Mitarbeiter versetzt Lorschern Schreck

    Strafzoll beglichen: Kaffee-Aktion bleibt

    Über Lorsch wird öfter einmal auch im Fernsehen berichtet. Nicht selten haben die schönen Aufnahmen dann Anrufe von interessierten Zuschauern im städtischen Kulturamt zur Folge. So war das auch jetzt wieder. "Ein tolles Städtchen", lobte ein Mann am Telefon - und die Mitarbeiterin freute sich. Nicht sehr lange allerdings. Der Zuschauer schloss nämlich... [mehr]

  • Rathauskonzert Daniel Stelter und Ulf Kleiner mit musikalischer Feinkost im Lorscher Nibelungensaal

    Wenn die Gitarre mit den Tasten singt

    Die Reihe der Lorscher Rathauskonzerte wurde am Sonntag von einem musikalischen Häppchen Feinkost bereichert: Der Gitarrist Daniel Stelter und Ulf Kleiner an Flügel und Fender Rhodes E-Piano servierten "Humming Songs" - gesummte Lieder, die weitaus mehr waren als dahin geträllerte Belanglosigkeiten. Das Publikum im dürftig besetzten Nibelungensaal - kaum 50... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Das Ende der Mehrfachbelastung macht sich bei den Löwen positiv bemerkbar / Sonntag in Nürnberg gegen Erlangen

    Der Vorteil der Zuschauerrolle

    Das Ende der Mehrfachbelastung macht sich bei den Rhein-Neckar Löwen positiv bemerkbar. Am Sonntag treten die Gelbhemden in Nürnberg gegen Aufsteiger Erlangen an. [mehr]

Ludwigshafen

  • Freizeit Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Pfingstweide vor Umbruch / Verein hofft auf finanzielle Unterstützung

    Jugendfarm droht Personalnot

    Wer unter der Autobahnunterführung im Norden Ludwigshafens durchfährt, rechnet nicht damit, sich gleich in einem kleinen Paradies zu befinden: Seit über 40 Jahren bietet die Jugendfarm Pfingstweide Kindern und Jugendlichen aus den nördlichen Stadtteilen eine beständige Oase der Natur, die sich trotzdem immer weiterentwickelt. Doch nun stehen personelle... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Sieg gegen Pfeddersheim macht Mut für Saisonfinale / Morgen in Hauenstein

    Nächstes "Endspiel" für Arminia

    Der 2:0 (1:0)-Sieg des FC Arminia 03 Ludwigshafen am Mittwoch in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gegen die TSG Pfeddersheim weckt Hoffnungen: "Wir können nun dem drohenden Abstieg noch entgehen - aber da muss einiges passen," sagt Arminen-Fußballchef Markus Impertro. Zum Beispiel muss am Samstag, 15.30 Uhr, im Spiel beim starken SC Hauenstein ein... [mehr]

  • Aktion "Rhein-Walk" entlang des Flusses soll Geschichtsbewusstsein fördern

    Spazierweg durch die Historie

    Der Stadtpark von der Pegeluhr im Süden über die "Inselbastei" im Norden und die Rheinpromenade bis zum Getreidespeicher nördlich der Rhein-Galerie sollen tiefer ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken. Dafür soll der "Rhein-Walk" sorgen, den gestern Oberbürgermeisterin Eva Lohse und Marketingchef Michael Cordier vorstellten. An vorerst drei, später sechs... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Politik Podiumsdiskussion des Fritz-Erler-Forums zum Umgang mit Rechtspopulismus / Reaktion auf Provokationen als tägliche Gratwanderung

    "Am Demaskieren führt kein Weg vorbei"

    Gerne erinnert sich Stefan Fulst-Blei an einen Satz seines früheren Lehrers und späteren Stadtratskollegen Leo Pfanz-Sponagel. "Im Parlament wird hart gestritten, aber danach geht man einen trinken", hat der CDU-Veteran dem SPD-Jungspund mit auf den Weg gegeben. Von dieser "Gemeinsamkeit der Demokraten" - dem engagierten Streit auf einer festen Wertebasis - spürt... [mehr]

  • Landgericht Plädoyers im Prozess um bewaffneten Überfall auf einen Pizzaboten

    "Es tut mir zutiefst leid" - Angeklagter legt Geständnis ab

    Zwei Jahre und zehn Monate Haft - diese Strafe beantragte die Staatsanwältin gestern gegen einen 21-Jährigen wegen räuberischer Erpressung. Der junge Mann soll im Oktober 2016 in Mannheim eine Pizza bei einem Pizza-Lieferdienst bestellt haben. Als ein Mitarbeiter diese ausliefern wollte, sei er von dem 21-Jährigen vor der Einfahrt der genannten Lieferanschrift... [mehr]

  • Justiz Beim Streit um Kunsthallen-Installation gibt auch das Oberlandesgericht der Stadt Recht - sie muss nicht zahlen

    "Loch"-Klage geht ins Leere

    Die Stadt Mannheim muss der Künstlerin Nathalie Braun Barends keinen Schadenersatz zahlen. Im Streit um die umgangssprachlich als "Loch" bezeichnete frühere Kunsthallen-Installation wies das Oberlandesgericht Karlsruhe die Klage der Künstlerin ab. [mehr]

  • Bahnpolizei Frau mit zwei Haftbefehlen gesucht

    62-Jährige verhaftet

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist eine 62-Jährige im Mannheimer Hauptbahnhof verhaftet worden. Die Bundespolizei hatte die aus Österreich stammende Frau kontrolliert, da sie einen Fernverkehrszug benutzt hatte, ohne im Besitz einer Fahrkarte zu sein. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Polizisten fest, dass die Frau mit zwei Haftbefehlen... [mehr]

  • Verwaltungsgerichtshof Bevor eine Kammer des neuen EU-Patentgerichts einzieht, ist das Gebäude in der Schubertstraße modernisiert worden

    Der VGH hat für Europa frisch renoviert

    Wer neue Mitbewohner bekommt, sollte es ihnen behaglich machen. Darum hat man sich am baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) besonders bemüht: Bevor hier demnächst eine Kammer des neugegründeten Europäischen Patentgerichts einzieht, wurde das Gebäude in der Schubertstraße für 1,4 Millionen Euro umgestaltet und modernisiert. Allerdings war dies... [mehr]

  • Verkehr Renzstraße bis 12 Uhr blockiert / Stau bis zur Friedrich-Ebert-Straße / Rund 50 000 Euro Schaden

    Drei Verletzte bei Unfall mit Kehrmaschine

    Ein schwerer Verkehrsunfall hat gestern Morgen die Zufahrt zur Innenstadt blockiert und für erheblichen Stau gesorgt. Drei Menschen, die in ihren Autos auf der Renzstraße fuhren, sind bei dem Zusammenstoß verletzt worden und kamen ins Krankenhaus.Vier Fahrzeuge beteiligtKurz nach 9 Uhr war ein 45-jähriger mit seinem VW auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung... [mehr]

  • "Pulse of Europe" Kundgebung am Sonntag auf dem Marktplatz

    Europäer wollen Mauer einreißen

    Mit großer Erleichterung haben Organisatoren und Demonstranten von "Pulse of Europe" den Ausgang des ersten Wahlgangs in Frankreich wahrgenommen. Nun gelte es, weiter zu aktivieren für ein pro-europäisches Frankreich und ein pro-europäisches Mannheim in einem gemeinsam Europa. Daher will die pro-europäische Bürgerbewegung am Sonntag, 30. April, mit einer... [mehr]

  • Bundestagswahl AfD-Politiker auf dem Podium

    Kandidaten vorgestellt

    Meistens reden Politiker weniger über ihre Zeit in anderen Parteien, bei der AfD war das am Mittwochabend anders: Die beiden Bundestagskandidaten aus Mannheim und Heidelberg, Robert Schmidt und Malte Kaufmann, hatten eingeladen, um ihre Wege aus SPD und CDU zur AfD zu schildern. "Wir wollen demonstrieren, dass die AfD nicht nur aus Anfängern besteht", sagte der... [mehr]

  • Steuerfahndung Razzia bringt umfangreiches Beweismaterial

    Lokale durchsucht

    Umfangreiches Beweismaterial hat die Polizei am Mittwoch bei einer großangelegten Razzia im Bereich der Mittelstraße in der Neckarstadt-West sowie in Ludwigshafen und Neuhofen beschlagnahmt. Das teilte die Polizei gestern mit. Die Beamten durchsuchten unter anderem neun Gaststätten und vier Wohnungen. Hintergrund war den Angaben zufolge ein umfangreiches... [mehr]

  • Landgericht 67-Jähriger verkaufte umstrittenes Mittel im Netz

    Staatsanwalt fordert Bewährungsstrafe

    Juristisch spannend und menschlich skurril ging gestern das Berufungsverfahren gegen einen 67-Jährigen am Landgericht in eine neue Runde. Der Mannheimer hatte im Internet das umstrittene Pulver Germanium verkauft und damit laut Anklage gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen. Staatsanwalt Sebastian Rechkemmer forderte nun eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und... [mehr]

  • Kirche Dankgottesdienst in St. Sebastian

    Zehn Jahre Citypunkt

    Knapp nach dem Jahrestag der Einweihung 2007 durch den damaligen Erzbischof Robert Zollitsch heißt es am 29. April offiziell: "Danke für zehn Jahre Katholische Citypastoral!" bei einem Gottesdienst um 17 Uhr in der Marktplatzkirche St. Sebastian. Dekan Karl Jung wird diesen Dankgottesdienst feiern. Der Citypunkt in F2,6 wurde am 27. April 2007 feierlich eingeweiht.... [mehr]

Metropolregion

  • Freizeit Kultur- und Weinbotschafter in der Pfalz erläutern Gästen die Region / Anmeldung empfohlen

    Geführte Touren durch Reben und Dörfer

    "Mit uns können Sie was erleben - zu jeder Jahreszeit!" Der Slogan der Kultur- und Weinbotschafter der Pfalz klingt fast wie eine Drohung. Doch er ist die eigentlich freundliche Aufforderung, die Pfalz unter Führung der ausgebildeten Kundschafter zu erkunden. Insgesamt fast 90 meist mehrstündige Tagesveranstaltungen bis zum Jahresende sind in einem handlichen... [mehr]

  • Bad Dürkheim Winzer stellen erste 2016er-Weine vor

    Gemütliches Picknick

    Ein ungewöhnliches Vergnügen unter freiem Himmel bieten am Montag, 1. Mai, ab 11 Uhr die Dürkheimer Winzer im Kurpark: Beim dritten "Winzer-Picknick" auf der großen Kurparkwiese zwischen Café "Traubenkur" und Brunnenhalle werden zwölf Weinbaubetriebe in kleinen Zelten, unter Schirmen und an Sekt-Rüttelpulten ihre ersten abgefüllten Weine des Jahrgangs 2016... [mehr]

  • Bahn Bauarbeiten zwischen Heppenheim und Weinheim

    Umleitungen ab 19. Mai

    Wegen Bauarbeiten an den Gleisen der Main-Neckar-Bahn im Abschnitt Heppenheim-Weinheim sowie im Bahnhof Ladenburg kommt es nach Angaben der Deutschen Bahn ab dem 19. Mai zu Einschränkungen im Zugverkehr. Fernverkehr: Von 19. Mai bis 26. Juni fallen die IC-Züge auf der Strecke Binz-Karlsruhe zwischen Frankfurt und Karlsruhe aus. Alle EC-Züge in und aus Richtung... [mehr]

  • Polizei 65 Hunde, Katzen und Kängurus entdeckt

    VerwahrlosteTiere in Arztpraxis

    In den Praxisräumen einer Tierärztin in Bornheim bei Landau hat die Polizei gestern einen spektakulären Fund gemacht. Wie Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Landau mitteilten, stießen Beamte dort auf ganze Zimmer voll verwahrloster Tiere. Insgesamt soll es sich um 44 Hunde, 18 Katzen und drei Kängurus handeln. Die Durchsuchung bei der 50-Jährigen war nach... [mehr]

Nachrichten

  • Memoiren Gericht verurteilt Autoren zu Rekord-Schmerzensgeld / "Persönlichkeitsrechte schwer verletzt"

    Kohl erstreitet eine Million

    Alt-Kanzler Helmut Kohl hat vor Gericht eine Rekord-Entschädigung von einer Million Euro erstritten. Das Buch "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" habe das Persönlichkeitsrecht des 87-jährigen Oggersheimers schwer verletzt, entschied gestern das Landgericht Köln. Es bestätigte das Verbot von 116 Textpassagen des Bestsellers. Darin ging es um Äußerungen Kohls... [mehr]

  • Justiz Stadt Mannheim gewinnt Prozess um "Loch"

    Künstlerin scheitert erneut

    Im Streit um die als "Loch" bezeichnete frühere Kunsthallen-Installation hat das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe die Klage der Künstlerin Nathalie Braun Barends gegen die Stadt Mannheim abgewiesen. Die Entscheidung gilt dem Gericht zufolge auch für ein zweites Werk mit dem Namen "PHaradise". Das OLG folgte damit dem Landgericht Mannheim aus der ersten Instanz.... [mehr]

  • Chemie BASF schließt Reparatur der eine Milliarde Euro teuren Fabrik in Ludwigshafen ab

    TDI-Anlage beginnt Probebetrieb

    Der Chemiekonzern BASF hat die Reparatur seiner rund eine Milliarde Euro teuren TDI-Anlage in Ludwigshafen abgeschlossen. Nach monatelangem Stillstand laufe die Fabrik derzeit im Probebetrieb, sagte Vorstandschef Kurt Bock gestern. Die Chemikalie TDI wird für den Schaum in Matratzen oder Autositzen verwendet. Wann die Anlage wieder vollständig hochgefahren wird,... [mehr]

Neulußheim

  • Die Polizei meldet Hinweis führt zu drei Festnahmen

    Fahrraddiebeam Bahnhof geschnappt

    Eine Polizeistreife nahm am Dienstagabend in der Nähe des Bahnhofes zwei Männer und eine Frau fest, die im dringenden Verdacht stehen, am Bahnhof Fahrräder entwendet zu haben. Zeugen verständigten gegen 23.45 Uhr die Polizei, nachdem sich die drei Personen an Fahrrädern zu schaffen gemacht hatten, die am Bahnhof abgestellt waren. Bei der der Fahndung wurden die... [mehr]

Oftersheim

  • Verkehrslärm Daniel Borns Bemühungen ergebnislos / Keine Verbesserungen für Heidelberger Straße

    "Das ist ein Schlag ins Kontor"

    Seit längerer Zeit beschweren sich die Anwohner der Heidelberger Straße über den durchfahrenden Verkehr und vor allem den Lärm, der dadurch entsteht. Intensiv beschäftigt sich die daraus entstandene Bürgerinitiative Wohnen und Verkehr, die vor knapp vier Wochen den SPD-Landtagsabgeordneten Daniel Born eingeladen hatte, sich gemeinsam mit Gemeinderäten und... [mehr]

  • Kinderbetreuung Gemeinderat stimmt personeller Aufstockung zu / Kein Umbau notwendig / Fraktionen stimmen geschlossen zu

    18 Ganztagesplätze mehr in der Kita "Fohlenweide"

    Die Nachfrage nach flexiblen Ganztagesplätzen in der Betreuung für Kinder ab drei Jahren steigt in Oftersheim. Das erläuterte Isabel Heider, zuständig in der Verwaltung für diesen Sachbereich. Ein gesetzlicher Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz bestehe zwar - jedoch nur für einen Platz mit verlängerten Öffnungszeiten. Um dem Bedarf nun dennoch gerecht... [mehr]

  • Gemeinderat Mieter zahlen Reparaturkosten nicht immer

    Ab sofort Kautionen

    Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, für Wohnungen, die im Eigentum der Gemeinde sind, zukünftig eine Kaution in Höhe von zwei Monatsmieten zu erheben. Das war - abgesehen vom Siegwald-Kehder-Haus - bisher nicht der Fall. Die Kommune hat sich dazu entschlossen, weil beim Auszug, so heißt es in der Begründung, immer wieder Schäden in den Wohnungen... [mehr]

  • Freie Wähler Renate Marose gibt Amt in "jüngere Hände"

    Seit 35 Jahren begleitet sie ihre Partei tatkräftig

    Bei der Mitgliederversammlung der Freien Wähler stellte der Vorsitzende Michael Seidling die Pläne für dieses Jahr vor. Die Monatsversammlungen finden jeweils donnerstags vor einer Gemeinderatssitzung um 20 Uhr statt. Eingeladen sind die Mitglieder zu einem Ausflug am Samstag, 27. Mai, mit einer Stadtführung nach Heidelberg unter dem Motto "Heidelberger... [mehr]

  • Schädlinge Verwaltung lässt ab kommender Woche Eichenprozessionsspinner bekämpfen / Mittel für Menschen ungefährlich / Arbeiten in den Abendstunden

    Würmer sollen Larven den Garaus machen

    Der für Menschen bedenkliche Eichenprozessionsspinner stellt auch in der Hardtgemeinde eine Gefahr da. Aus diesem Grund wird die Verwaltung nun aktiv, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Voraussichtlich in den nächsten Wochen finden auf den öffentlichen Flächen im Gemeindegebiet die vorbeugenden Maßnahmen gegen den Befall der Eichenprozessionsspinner statt.... [mehr]

Plankstadt

  • Spende Postillion-Kinderkrippe bekommt fast 2000 Euro für Musikinstrumente

    "Kinder lernen sehr viel für die Zukunft"

    Für Thomas Burger ging in der Kinderkrippe Postillion ein Wunsch in Erfüllung: Die Kinder bekamen Musikinstrumente. Grund dafür war Maria Krahl, eine Erzieherin und ausgebildete Musikpädagogin, die den Wunsch geäußert hatte, mit den Kindern musikalisch zu arbeiten. Doch für die gewünschten Musikinstrumente fehlte der Krippe schlichtweg das Geld, was den... [mehr]

  • Im Interview Axel Schöffel schwört die TSG Eintracht ein

    "Wir müssen mit Herzblut dabei sein!"

    Plankstadts Kapitän Axel Schöffel, der aufgrund eines Kreuzbandrisses beim Ligafinale fehlen wird, bezieht vor dem entscheidenden Spiel morgen gegen Hockenheim Stellung. Herr Schöffel, wie haben Sie sich von dem Schock der Pleite gegen Oftersheim/Schwetzingen II erholt? Axel Schöffel: Von erholen kann da keine Rede sein, so eine Niederlage bleibt in den Köpfen,... [mehr]

  • Die verlorene Einsamkeit

    Die Osterferien sind kaum vorbei, da wird von den letzten Urlaubszielen in den hellsten Tönen geschwärmt. Alles toll! Wenn nicht überall die deutschen Touristen wären. Auf sie könnte man im Urlaub gern verzichten. Und das ist keine Einzelmeinung. Eine Umfrage hat ergeben, dass 18 Prozent der Deutschen ihren Landsleuten im Urlaub gezielt aus dem Weg gehen. Das... [mehr]

  • Gemeinderat Mensaküche für Humboldtschule genehmigt

    Küchenbauer sind derzeit sehr gefragt

    Für den künftigen Ganztagesbetrieb in der Humboldtschule ist der Bau einer Mensa mit Ausgabeküche notwendig. Dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist gar nicht so leicht. Denn nach der öffentlichen Ausschreibung sowie dem direkten Kontakt mit neun Großküchenbauern sei lediglich ein Angebot einer Firma aus Darmstadt eingegangen, berichtete Ortsbaumeister Franz... [mehr]

  • Bürgerinformation Gemeinde unterrichtet Interessierte über die Auswirkungen des verunreinigten Trinkwassers

    Verbraucher gehen leer aus

    Die Hiobsbotschaft kam am 2. Dezember vergangenen Jahres, als bei einer Routineüberprüfung Keime im Trinkwasser entdeckt worden waren und die Bewohner rund vier Wochen lang das Trinkwasser abkochen mussten. Eine am 12. Dezember begonnene Chlorung des Wasserleitungsnetzes in Schwetzingen, Oftersheim und Plankstadt konnte erst am 20. Januar aufgehoben werden. Bei... [mehr]

Politik

  • Extra-Politbarometer Schleswig-Holstein Landespolitische Themen interessieren die Menschen im hohen Norden am meisten

    Albigs Regierungsarbeit "weder brillant noch grottenschlecht"

    Ginge es nach dem Ansehen bei den Wählern in Schleswig-Holstein, dann hieße der nächste Ministerpräsident Wolfgang Kubicki. Natürlich hat das Aushängeschild der Liberalen im hohen Norden - und im Nebenamt deren Bundesvize - keine realistische Chance auf den Posten, doch liegt er im gestern veröffentlichten Extra-Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe... [mehr]

  • Brexit Kanzlerin Merkel erinnert an große Herausforderungen

    Appell an Europa

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die restlichen EU-Mitglieder davor gewarnt, angesichts der Brexit-Verhandlungen den Blick für die europäischen Herausforderungen zu verlieren. Viel zu ernst seien die Krisen in Europas Nachbarschaft und zu groß die globalen Herausforderungen von Flucht, Migration, Hunger, Welthandel und Klimaschutz, "als dass es sich Europa nun... [mehr]

  • Kirche Franziskus will in Kairo den Christen Mut zusprechen

    Der Papst auf brisanter Mission

    Die Reise ist nicht lang, aber intensiv. Gerade einmal 27 Stunden soll der Besuch von Papst Franziskus heute und am Samstag in Kairo dauern. Ägypten ist mit knapp 95 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste muslimische Land in der arabischen Welt. Die christlich-orthodoxe Minderheit der Kopten dort sieht sich immer wieder tödlich Attentaten von Islamisten... [mehr]

  • Syrien

    Israel fängt Drohne ab

    Israels Raketenabwehr hat nach Medienberichten gestern Abend über den Golanhöhen eine Drohne abgefangen, die von Syrien aus eingedrungen war. Die israelische Armee bestätigte lediglich, es sei ein "Zielobjekt" von dem Abwehrsystem "Patriot" getroffen worden. Zuvor hat ein israelischer Luftangriff nach Angaben des syrischen Militärs eine Armeeposition nahe dem... [mehr]

  • Europa Parlament nennt Umgang seines früheren Präsidenten mit geltenden Leitlinien "kritikwürdig" / Keine Ermittlungen

    Scharfe Rüge für Amtsführung von Schulz

    Für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird seine europäische Vergangenheit zu einer Belastung. Zwar hatte das Europäische Amt für die Bekämpfung von Betrug und Korruption (Olaf) den früheren Parlamentschefs am Mittwoch noch entlastet und angekündigt, es werde keine weiteren Ermittlungen geben. Gestern jedoch stimmte die Mehrheit der EU-Abgeordneten für einen... [mehr]

  • Prozess Verlag und Autoren sollen Helmut Kohl eine Rekord-Entschädigung zahlen - Beklagte legen aber Berufung ein

    Später Triumph des Alt-Kanzlers

    Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl wusste schon als Politiker, dass ohne den "Bimbes", wie Geld in der pfälzischen Mundart heißt, wenig geht. Gestern hat er vor dem Kölner Landgericht einen Sieg errungen, bei dem es um viel Geld geht. Eine Million Euro Schadenersatz stehen ihm nach dem Urteilsspruch zu. Eine solch hohe Summe hat es in der deutschen Rechtsgeschichte... [mehr]

  • Extremismus Deutscher gab sich als syrischer Flüchtling aus und beantragte Asyl / Ermittler vermuten fremdenfeindlichen Hintergrund

    Terrorverdacht: Soldat in Haft

    Ein Bundeswehrsoldat soll sich als syrischer Flüchtling ausgegeben, unter falschem Namen Asyl beantragt und einen Anschlag geplant haben. Dem deutschen Oberleutnant aus Offenbach sei im Asylverfahren subsidiärer Schutz zuerkannt worden, teilte die Staatsanwaltschaft in Frankfurt gestern mit - einen Tag nach der Festnahme des 28-Jährigen. Er habe deshalb auch eine... [mehr]

Region Bergstraße

  • "An Bord kann ich total abschalten"

    "Zusammen mit meinen Kameraden kümmere ich mich als Stadtbrandinspektor um die Sicherheit der Bensheimer Bürger. Mein Job bringt viel Verantwortung mit sich, macht aber auch viel Spaß. Bei den vielfältigen Einsätzen wird man ständig vor neue Herausforderungen gestellt, der Großteil meiner Tätigkeit findet jedoch im Büro und bei Sitzungen statt. Mein... [mehr]

  • Konzertreihe Die Kirchenmusiker Gregor Knop und Konja Voll stellten die sieben Veranstaltungen vor

    13. Bachtage starten am Mai-Feiertag

    Musikfreunde und Fans besonderer Klangerlebnisse haben die Bachtage längst in ihre Agenda aufgenommen. Traditionell zum 1. Mai startet die Konzertreihe zu Ehren des Thomaskantors in ihrer nunmehr 13. Auflage. Auch die beliebten Formate "Bach und Jazz", sowie "Bach und Bike" werden 2017 wieder viele Konzertfreunde erfreuen. Den beiden Kirchenmusikern Regionalkantor... [mehr]

  • Naturschutzzentrum

    Alte Geräte reparieren

    Das Repair-Café macht an diesem Sonntag (30.) von 14 bis 17 Uhr Station im Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB). "Wir reparieren alte elektrische Geräte und helfen bei mechanischen Problemen", heißt es in der Einladung. Näherinnen helfen Interessenten, Lieblingsstücke zu erhalten.Repair KidsEine Woche später bietet das Repair-Café Bergstraße - ebenfalls im... [mehr]

  • Landgericht Darmstadt Bergsträßer Rechtsanwalt und Notar soll am Verkauf sogenannter Schrottimmobilien mitgewirkt haben

    Jurist droht Verurteilung wegen Urkundenfälschung

    Aus gesundheitlichen Gründen und wegen seines bereits fortgeschrittenen Alters werde er im kommenden Monat sein Notariat abgeben. Er habe den Landgerichtspräsidenten dementsprechend um seine Entlassung gebeten. Dies teilte ein wegen Beihilfe zum bandenmäßigen Betrug angeklagter Notar und Rechtsanwalt aus dem Kreis Bergstraße gestern dem Gericht mit. Als... [mehr]

  • Girls' Day Insgesamt 20 Schülerinnen interviewen Christian Engelhardt / Einmaleins des Journalismus kennengelernt

    Ohne die Zeitung von morgen geht der Landrat nie ins Bett

    Journalismus bewegt. Auch die Politik. Manchmal sogar bis ins Bett. Im Gespräch mit Bergsträßer Schülerinnen verriet Landrat Christian Engelhardt jetzt, dass er ohne die Lektüre der Zeitung vom nächsten Tag nicht die Augen zumacht. Jede Nacht warte er die Online-Ausgabe des Bergsträßer Anzeigers ab, um zu erfahren, was am kommenden Tag - über ihn und andere... [mehr]

  • "Ich und Ich" Heute wieder eine neue Folge der BA-Serie

    Wechsel der Perspektive

    Der Geschäftsführer, der nach Feierabend kicken geht, die Elektrikerin, die in ihrer Freizeit bei der Feuerwehr Leben rettet, der Arzt, der als Kabarettist auf der Bühne steht: Jeder hat mehr als nur eine Facette. In der Fotoserie "Ich und Ich" stellt der BA interessante Menschen aus der Region mit großen Bildern und ihrer ganz persönlichen Geschichte vor.Auch... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Juliette Brousset vom A-cappella-Quartett Les Brünettes über ihr neues Album "The Beatles Close-Up", das in den Abbey Road Studios der "Fab Four" entstand

    "Wir hatten dort eine andere Energie"

    Juliette Brousset vom A-cappella-Quartett Les Brünettes über ihr neues Album "The Beatles Close-Up", das in den Londoner Abbey Road Studios der "Fab Four" entstand und erfolgreich via Crowdfunding finanziert werden konnte. [mehr]

  • Klassik Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz baut ihre Aktivitäten weiter aus und erhöht auf 120 Konzerte

    An Rhein und Neckar, Mosel und Seine

    Und schon war es raus, das böse Wort. Michael Kaufmann, Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, spricht von Vetternwirtschaft, als er die Wiederholung des Projekts "Lieder von Wien bis Istanbul" ankündigt. Er bezieht sich bei der großen Jahrespressekonferenz im Kulturzentrum "Das Haus" damit auf den Abend am 21. April 2018, bei dem die Tochter... [mehr]

  • Festival

    Bad Wildbad würdigt Rossini

    "Rossini in Wildbad", das Belcanto-Festival im nördlichen Schwarzwald, bietet dieses Jahr gleich vier Opern des italienischen Meisters. Das Eröffnungskonzert am 7. Juli wird auf dem 726 Meter hohen Sommerberg im 40 Meter hohen Holzturm des Baumwipfelpfades stattfinden. Antonino Fogliani dirigiert geistliche Werke von Mozart und Rossini in großer Besetzung.... [mehr]

  • Comedy Puppenspieler René Marik begeistert seine Fans im Capitol, obwohl das Best-of-Programm "ZeHage" nicht restlos überzeugt

    Großes Theater mit kleinen Staubfängern

    "Seid ihr alle da?", kräht René Marik mehrfach von der Bühne herunter. Und man ist sich nicht ganz sicher, ob der preisgekrönte und studierte Puppenspieler sich selbst oder sein Publikum mit dieser Referenz ans Kasperle-Theater auf den Arm nehmen möchte. Der Konfettiregen aus der Jackettasche in Verbindung mit dem euphorischen Ausruf "Stimmung!" ist beim... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Heute beginnen die Schwetzinger Festspiele, mit Heike Hoffmann erstmals von einer Auswärtigen geleitet

    Sie bringt die Stadt zum Klingen

    Sie sei verliebt, sagte sie einmal, verliebt in den Garten, sie liebe die "zauberhafte Atmosphäre" und habe schon bei der ersten Begegnung Lust bekommen, diesen Ort zu bespielen. Das war vor einem Jahr im Gespräch mit dieser Zeitung, und die Rede ist natürlich vom Schwetzinger Schloss und seinem Park. Heike Hoffmann ist aber nicht nur verliebt. Sie ist auch klug.... [mehr]

  • Heidelberger Frühling Das Duo Beilman/Tyson begeistert

    Von der Unruhe des Herzens

    Kein gutes Jahr für Mozart. 1787 stirbt nicht nur sein Vater, sondern auch andere ihm nahestehende Personen. Dazu kommt die zunehmende Entfremdung zwischen ihm und dem Publikum. Ereignisse, die in seinem Schaffen Spuren hinterlassen haben. Selbst wenn die beiden Ecksätze der 1787 komponierten A-Dur-Sonate für Violine und Klavier nicht allzu viel davon verraten.... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Drogeriemärkte Die Nummer Eins der Branche baut digitale Angebote und Filialnetz aus / Europaweite Expansion

    dm will Italien erobern

    Branchenführer dm startet eine digitale Offensive: Ab Mai führt die Karlsruher Drogeriemarktkette das kontaktlose Bezahlen in deutschen Märkten ein. Dann können Kunden die entsprechend ausgestatteten Karten von girocard, Mastercard und American Express kurz an das Lesegerät halten und so ihre Drogerie-Einkäufe bezahlen. Dafür würden die Märkte mit einer... [mehr]

  • Energie Mannheimer Hersteller CropEnergies entwickelt Kraftstoff mit 20 Prozent Bioethanol

    Rennsport mit Öko-Anteil

    Trotz der fehlenden Akzeptanz des E 10-Kraftstoffs bei deutschen Autofahrern treibt der Mannheimer Bioethanol-Hersteller CropEnergies bereits die nächste Entwicklungsstufe voran. Die Südzucker-Tochter hat einen Kraftstoff mit 20 Prozent Bioethanol-Anteil (E 20) entwickelt, dessen Tauglichkeit in einem Porsche-Rennwagen vom Typ Cayman GT 4 Clubsport erprobt wird.... [mehr]

  • Pharma Konzern verbucht Erfolge mit Krebsmitteln

    Roche startet gut ins Jahr

    Gute Geschäfte mit Krebsmitteln wie Tecentriq haben dem Schweizer Pharmakonzern Roche in den ersten drei Monaten des Jahres 2017 zu einem unerwartet starken Umsatzplus verholfen. Insgesamt kletterten die Erlöse von Januar bis März um vier Prozent auf 12,94 Milliarden Franken (11,93 Milliarden Euro). "Alle Geschäftsbereiche am Standort Mannheim haben zu diesem... [mehr]

  • Logistik Einigung nach anderthalb Jahren

    Tarifvertrag für Transco-Mitarbeiter

    Nach eineinhalb Jahren einigen sich IG Metall und die Geschäftsführung des Logistikdienstleisters [mehr]

Reilingen

  • Katholisches Bildungswerk Gabi Moock informiert über das soziale Engagement des Kolpingswerks / 130 Projekte in 43 Ländern

    Hilfe zur Selbsthilfe für die Ärmsten der Armen

    "Die Nöte der Zeit werden euch lehren, was zu tun ist." Mit diesem Zitat liegt Adolph Kolping auch heute noch richtig. Was er getan hat, und über das, was die Mitglieder der "Kolpingsfamilien", und vor allem die Organisation "Kolpingwerk Internation", auch heute noch alles tun, berichtete Gabriele Moock aus Hockenheim (Bild). Eingeladen wurde sie vom katholische... [mehr]

  • Schadstoffsammlung

    Umweltmobil macht Station

    In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR Kommunal GmbH können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. Am Freitag, 5. Mai, können die Bürger Schadstoffe von 10 bis 12.30 Uhr beim Bauhof im Nachtwaidweg1 beim Schadstoffmobil abgeben. Schadstoffe, wie flüssige Lacke,... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Kindergarten Abraham zu Gast im Polizeirevier / Informationen zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr

    Mädchen und Jungen besuchen die Gefängniszelle

    Kinder vom evangelischen Kindergarten Abraham aus der Kirchgasse durften einen spannenden Nachmittag erleben. Zusammen mit ihren Erzieherinnen Vanessa Binder und Jessica Speck statteten sie auf Einladung von Polizeihauptkommissar (PHK) Christoph Kunkel dem Polizeirevier Sandhofen einen Besuch ab. In der Leitstelle im Revier erklärte Kunkel alles genau - auch das... [mehr]

  • Sandhofen "Shorty, Paul & Friends" gastieren im PX de Dom / Soulstimme des Nordens sorgt für ausverkauftes Haus

    Publikum singt und summt mit

    Sein Name ist Garant für ein ausverkauftes Haus: Shorty, die Soulstimme aus dem Mannheimer Norden. Beim Konzert mit seinem Partner Paul war im PX de Dom nicht nur Soul angesagt. Musikalische Verstärkung holte sich das Duo mit Frank Salazar (Drums), Joe Tysiak (Saxofon), Ray Muhumane (Gitarre) und Patrick Held (Bass Gitarre). Mit den Musiker-Freunden zeigte sich das... [mehr]

Schönau

  • Schönau August Mehl wird am 2. Mai 75 Jahre alt

    Das Ehrenamt ist "Guschdl" wichtig

    Mitten in den Kriegswirren - am 2. Mai 1942 - erblickte August Mehl, den alle liebevoll nur "Guschdl" nennen, in einem Siedlungshaus in der Sohrauer Straße im Stadtteil Schönau das Licht der Welt. Lesen und Schreiben lernte er auf der Schönauschule und der 1954 eingeweihten Kerschensteiner Schule. Den Beruf des Kfz-Mechanikers erlernte er in dem Mannheimer... [mehr]

  • Schönau VdK und AWO würdigen Bernhard Höllriegl

    Die "Gute Seele" vieler Vereine im Stadtteil

    Gemeinsam luden die Vorsitzenden der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und des VdK-Ortsverbands Schönau, Thomas Wunder und Alexander Manz, ihre Mitglieder zum Frühstück ins Nebenzimmer des TSV Schönau ein. Mehr als 30 Gäste nahmen teil und begrüßten die Veranstaltung der beiden Vereine.Willy Brandt Medaille erhaltenBei dem Treffen dankten Wunder und Manz vor allem... [mehr]

  • Schönau Caritas-Quartierbüro organisiert Führungen durch den Stadtteil / Bibliothek im Geissmar-Gymnasium als Treffpunkt für alle

    Rundgang fördert Miteinander

    Der Himmel ist wolkenverhangen, Regen nicht ausgeschlossen. Monika Stockert hat deshalb lange überlegt, ob sie am Stadtteilspaziergang des Caritas-Quartierbüros teilnimmt. Und sich dann doch dazu entschlossen. "Jetzt bin ich froh, dass ich dabei bin", sagt sie nach der ersten Station, der Stadtteilbibliothek auf dem Gelände des Johanna-Geissmar-Gymnasiums. Denn... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gemeinderat akzeptiert Kostenüberschreitungen beim Neubau des Schülerhorts am Strahlenberger Schulhof

    "Solche Überraschungen möchte künftig keiner mehr"

    Deutlich teurer als geplant: Aus anfänglich geschätzten 750 000 Euro Baukosten werden es wohl rund drei Millionen werden. Das kostet der Neubau eines Schülerhorts mit Räumen für die Grundschule am Strahlenberger Schulhof. Zähneknirschend nahmen die Gemeinderäte aller Fraktionen in ihrer Sitzung am Mittwoch den Sachstandsbericht der Verwaltung zur Kenntnis. Und... [mehr]

Schwetzingen

  • Jazzinitiative

    Beschwingt in den Wonnemonat

    Die Jazzinitiative lädt ein zur "Ballroom Night - Swing in den Mai" am Sonntag, 30. April, ab 19 Uhr im Josefshaus. Zu dieser Veranstaltung des "International Jazz Day" will das "Cool Cats Orchestra" seine Gäste mit einen Abend aus Swing, Soul, Latin und mehr verwöhnen. Es ist der Jazzinitiative ein Anliegen, einem größeren Publikum die mitreißende Musik des... [mehr]

  • Geburtstag Altstadtrat Heinz Ackermann wird heute 80

    Engagiert auf vielen Feldern

    Er ist mit Leimbachwasser getauft und seit 80 Jahren Schwetzinger mit Leib und Seele - das gilt heute auf den Tag genau für Heinz Ackermann (Bild). Auch, wenn er sich aus gesundheitlichen Gründen weitgehend aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen hat, ist er in der Stadt immer noch bekannt wie der berühmte bunte Hund, was - neben der Position als langjähriger... [mehr]

  • Geschäftsleben Viertklässler der Johann-Michael-Zeyher-Schule besuchen Christoph Kieser und sein Team zum Tag des Buches

    Geheimnisvolles Spukhaus als Geschenk

    Seit 1996 wird der Welttag des Buches in Deutschland gefeiert. Rund um diesen Tag erhalten etwa 850 000 Schüler den Band "Ich schenk dir eine Geschichte". Die Buch-Aktion ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Und so besuchten gestern Vormittag zwei vierte Klassen der Johann-Michael-Zeyher-Grundschule die Buchhandlung Kieser. "Ich lese wirklich viel... [mehr]

  • Künstler-Freunde (Teil 5) Graphische Alp-Räume, durchsichtige Masken erfundener Lebender

    Martin Hoffmanns Köpfe provozieren Betrachter

    Was viele der Grafiken Martin Hoffmanns zeigen, erscheint in der Art eines Über-Realismus. Ab Samstag, 29. April, sind sie in der AFS-Ausstellung im Palais Hirsch zu sehen. Die Vernissage beginnt um 13 Uhr. Scheinbar punktgenau wiedergegebene Stadt- und Raumansichten, zunächst aus DDR-Zeiten: Plattenbauten, die Mauer, Fensterreihen eines Wohnsilos bei Nacht, von... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 Schwetzingen muss im Heimspiel gegen den ASV Durlach liefern / Kampf um den Relegationsplatz spitzt sich immer weiter zu

    Mit Mut und Willenskraft das Tor verteidigen

    Der SV 98 Schwetzingen gerät in der Fußball-Verbandsliga nach der 1:6-Klatsche in Friedrichstal immer stärker unter Druck und ein Sieg im morgigen Heimspiel (Spielbeginn: 16 Uhr) gegen den ASV Durlach ist unbedingt Pflicht, denn die Konkurrenz im Abstiegskampf schläft nicht und punktet fleißig. So wie es sich derzeit abzeichnet, sind der TSV Reichenbach und der... [mehr]

  • Moderne Kunst als Teil des Lebens

    Frau Dr. Gilsdorf, was verbirgt sich hinter dem Projekt "Kunst im Wege stehend" konkret - wie kam die Idee zu diesem Projekt? Dr. Barbara Gilsdorf: Dieses Jahr führt die Stadt in Kooperation mit dem Kunstverein die sechste Auflage des Kunstprojekts im öffentlichen Raum durch. Das Projekt nahm somit im Jahre 1988 seinen Anfang, um - laut Ansinnen des damaligen... [mehr]

  • Fotoausstellung Tobias Schwerdt setzt Flüchtlinge mit Kunstobjekten in Szene / Roland Strieker zeigt Eindrücke aus aller Herren Länder

    So dreht sich das Rad in der Welt

    Das Fahrrad feiert seinen 200. Geburtstag und "Schwetzingen dreht am Rad": Unter diesem Motto hat die Stadt etliche Aktionen angeschoben. Dazu gehört auch eine integrative Fotoausstellung im öffentlichen Raum. "Radkult(o)ur international" heißt das Projekt, über das unsere Zeitung mehrfach berichtet hat. Die Vernissage ist am morgigen Samstag um 17 Uhr am... [mehr]

  • GRN-Klinik Jungen lernen den Beruf des Krankenpflegers kennen

    Zumindest Puppen das Leben gerettet

    Sehr junge Mitarbeiter überraschten gestern die Patienten und Besucher der GRN-Klinik. Es waren Schülerpraktikanten, die beim Boy's Day Berufsbilder kennenlernen sollen, die sonst eher von Frauen ausgeführt werden. So erschienen Jungen, um sich ein Bild vom Alltag eines Krankenpflegers in der Klinik zu machen. "Wir hatten 15 Anfragen, konnten aber leider nur zehn... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Drei Autos beschädigt

    Am Mittwochnachmittag sind im Bereich einer Baustelle in der Meßkircher Straße in Seckenheim drei geparkte Autos erheblich beschädigt worden. Ein bislang unbekannter Täter hatte laut Angaben der Polizei von gestern mit einem unbekannten Gegenstand jeweils eine Fahrzeugseite zerkratzt und somit einen Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3000 Euro angerichtet. Die... [mehr]

  • Seckenheim

    Feuerwehr öffnet ihre Türen

    Am Sonntag, 30. April, um 11 Uhr, lädt die Freiwillige Feuerwehr Seckenheim in die Seckenheimer Hauptstraße 158 zum Tag der offenen Tür ein. Eine Fahrzeug- und Geräteschau, Löschübungen mit kleinen Demonstrationen geben Einblicke in die Arbeit der Floriansjünger. Rundfahrten mit Feuerwehrfahrzeugen durch den Ort gehören traditionell genauso dazu wie das... [mehr]

  • Seckenheim

    Noch Karten für Kabarettt im Palü

    Mit schlauen Texten und frechen Liedern kommt Josef Brustmann am Samstag, 29. April, um 20 Uhr ins "Palü". Für diesen Auftritt des brillanten, TV-bekannten Kleinkünstlers, gibt es noch Karten. Das Programm "Fuchs-Treff - nix für Hasenfüße" verspricht bestes Kabarett, wenn Brustmann mit Witz, Aberwitz, absurder Klugheit, einem halben Dutzend skurriler... [mehr]

Sonderthemen

  • Fahrzeuge mit Qualität

    Die Erfolgsgeschichte vom Autohaus Korb in Lampertheim beginnt am 3. April 1976 in der Gaußstraße 2. An diesem Tag eröffnete Kfz-Meister Rudolf Korb sein Unternehmen. Nach nur einem halben Jahr Bauzeit war dort das Autohaus aus dem Boden gezogen worden. Und kurz darauf klopfte auch einer der größten Autohersteller der Welt an die Tür: Ford wurde Vertragspartner... [mehr]

  • Perfekte Brille zu günstigen Preisen

    Das Optikerfachgeschäft Mehrblick ist seit 14 Jahren in der Andreasstraße in Bürstadt ansässig. Von Beginn an liegt ihr Schwerpunkt auf Brillen. "Unser Ziel ist es, perfekte Brillen zu einem günstigen Preis anzubieten", sagt Geschäftsinhaber Boris Proegler. Dabei legen sie großen Wert auf die Beratung, damit die Kunden die zu ihnen individuell passende Brille... [mehr]

Speyer

  • Speyerer Orgelspaziergang Vier Organisten stellen Instrumente vor / Benefizaktion für Dreifaltigkeit

    Finale auf der Welte-Philharmonie-Orgel

    Der 7. Speyerer Orgelspaziergang" beginnt am Sonntag, 7. Mai, um 14 Uhr in der Gedächtniskirche und führt über die Stationen St. Josephs-Kirche, Heilig-Geist-Kirche und Dom zum Finalkonzert an die Welte-Philharmonie-Orgel in das Technik Museum. Nach dem Auftakt, den Kirchenmusikdirektor Robert Sattelberger an der großen Kleuker-Orgel der Gedächtniskirche mit... [mehr]

  • Speyer.Lit Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller im Gespräch mit Ernest Wichner

    Mit Schreiben beruhigte sie ihre Angst im Kopf

    "Diese riesigen sozialistischen Maisfelder. Wenn man mittendrin im Feld zwischen den dichten Maisstengeln stand, war das Feld ein Wald. Es reichte einem über den Kopf, man sah nicht hinaus. Aber es fehlten oben die Kronen, es gab keinen Schatten, die Sonne glühte einem den ganzen Tag auf dem Kopf, den ganzen Sommer". Beinahe physisch greifbar wirkten die Worte, die... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis

    Siegemund siegt, Kerber fliegt

    Angelique Kerber ist beim Turnier in Stuttgart bereits zum Auftakt gescheitert und verpasst den Sprung an die Spitze der Weltrangliste. Nach einem Freilos in der ersten Runde verlor die Titelverteidigerin beim Porsche Tennis Grand Prix am Donnerstagabend ihr Achtelfinale gegen die Französin Kristina Mladenovic mit 2:6, 5:7 und setzte ihre sportliche Talfahrt in... [mehr]

  • Fußball Borussia Dortmund will vierten Einzug ins DFB-Pokalfinale in Serie endlich vergolden

    Tuchels Triumph beim Rekordmeister

    Diese Sternstunde im DFB-Pokal beim Rekordchampion FC Bayern will die Dortmunder Boygroup nun mit dem ersten Titel seit 2012 vergolden. Trainer-Triumphator Thomas Tuchel beorderte Matchwinner Ousmane Dembélé nach dem Finaleinzug euphorisiert in seine Arme. Ausgelassen tanzten die Helden der Münchner Nacht vor ihren feiernden Fans. Und in den Stadionkatakomben... [mehr]

Stadtteile

  • Rheinau Bürger-Informationsabend zu Bauarbeiten am Verknüpfungspunkt Rheinau Bahnhof / MVV-Verkehrschef Marcus Geithe würde Bunker gerne abreißen

    "Das ist und bleibt ein Schandfleck"

    "Der Bunker ist ein hässlicher Betonklotz aus einer schwer belasteten Zeit": Marcus Geithe, Geschäftsführer der MVV-Verkehrsgesellschaft, die Bauherr des Projektes für die barrierefreie Gestaltung am Bahnhof Rheinau ist, würde das Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg am liebsten abreißen. Die Zukunft des Bunkers war ein zentrales Thema, das die Bürger bei einem... [mehr]

  • Serie "Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 21) Blumenhaus Röth in Neckarau / Erinnerung an starke Frauen

    "Die Christel war immer mehr Vertrauensperson als Chefin"

    Eine junge Frau zieht festen Schrittes ihr Leiterwägelchen die Fischerstraße entlang. "Neben ihr sind immer zwei Gänse herstolziert", erzählt Wolfgang Doberass, der Chef des Blumenhauses Röth, "wie treue Hunde." So manchem Alt-Neckarauer wurden sie noch überliefert, die Geschichten über Antonie Betz, die vor 99 Jahren den Laden gründete. Damals konnte sie... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Kundgebung zur feierlichen Einweihung der Fritz-Salm-Straße auf dem Turley-Gelände

    "Erinnerung ist wichtig"

    Beim Fest zur Einweihung der Fritz-Salm-Straße auf dem Turley-Gelände konnte Stadtrat Thomas Trüper (Die Linke) als Vertreter der Stadt mehr als 200 Gäste begrüßen. Trüper berichtete: Der Gemeinderat hat 2014 beschlossen, die Straßen auf dem Areal der ehemaligen Turley Kaserne nach Widerstandskämpfern zu benennen - darunter auch eine Straße auf Vorschlag... [mehr]

  • Herzogenried

    "JugendTraum" startet durch

    Unter dem Motto "JugendTraum" präsentieren sich am Samstag, 29. April, 18.30 Uhr, im Jugendhaus Herzogenried, Zum Herrenried 12, verschiedene Bands der Metropolregion Rhein-Neckar. Organisiert wird das Konzert gemeinsam von "Silent Moon", einer Band des Jugendhauses Herzogenried, und Jugendlichen der Offenen Jugendarbeit Schwetzingerstadt. Entstanden ist der... [mehr]

  • Innenstadt Jahreshauptversammlung des Vereins "Kulturparkett Rhein-Neckar" / 3500 Kulturpässe für Geringverdiener ausgestellt

    "Unser Netz wird immer dichter"

    Kultur ist ein demokratisches Grundrecht, nicht nur ein Genuss. Kultur brauchen wir zum Überleben, denn nicht nur der Körper muss gefüttert werden, sondern auch die Seele. Dennoch müssen auch die, die Kultur erzeugen, davon leben können. Damit eins zum anderen passen kann, hat sich der Verein "Kulturparkett Rhein-Neckar" vor vier Jahren gebildet. Die Mannheimer... [mehr]

  • Schwetzingerstadt Kepler-Quartier wächst / Bauleitung zieht an die Reichskanzler-Müller-Straße / Parkflächen fehlen

    Baucontainer sorgen für Ärger

    Aufregung in der Schwetzingerstadt: Seit Anfang des Monats können Anwohner längs der Sporthalle an der Reichskanzler-Müller-Straße nicht mehr parken. Auch der Grünstreifen und der Fahrradweg sind für Baucontainer der Firma Diringer und Scheidel (D&S) reserviert. Auf dem ehemaligen Postareal (Kepler-Quartier) gegenüber ist dafür kein Platz mehr vorhanden. Die... [mehr]

  • Oststadt Die Kunsthalle Mannheim als Lernort für Drittklässler der Oststadt-Grundschule

    Erfolgreich seit sieben Jahren

    Nach regelmäßigen Besuchen in der Städtischen Kunsthalle Mannheim haben Schüler der dritten Klassen der Oststadtschule die Eindrücke aus ihrem Museumsbesuch direkt im Anschluss in der Schule in eigene Kunstwerke umgesetzt. Bei der Abschlusspräsentation in der Oststadtschule hatten Eltern die Möglichkeit, sich über den Verlauf des Projektes zu informieren und... [mehr]

  • Oststadt Familientag und Sports-Night

    Fitness beim TSV 1846

    Beim TSV Mannheim steht am Wochenende einiges auf dem Programm: sportliche Nachtschwärmer sind bei der Sports Night am Sonntag, 30. April, im TSV Sportzentrum am Hans-Reschke-Ufer 4a willkommen. Die lange Fitness-Nacht startet um 18.46 Uhr mit dem Aufwärmen in der großen Sporthalle. In den vier Fitnessräumen finden anschließend sechs Kursblöcke von je 25... [mehr]

  • Jungbusch Ausstellung des Internationalen Frauentreff im Laboratorio 17

    Migrantinnen zeigen Fotos

    Der Internationale Frauentreff Jungbusch hatte zu einem Fotoworkshop zum Thema "Frauenblick - was uns beschäftigt" eingeladen. Frauen unterschiedlichen Alters und aus verschiedenen Ländern kamen und setzten das Thema fotografisch umgesetzt. Die Ausstellung im Laboratorio 17 zeigt künstlerische Porträts und die Lebenswelt von neun Migrantinnen. Die Bilder belegen,... [mehr]

  • Käfertal Nationaltheater zu Gast im Kulturhaus

    Spiel ohne Grenzen

    Anlässlich 50 Jahre Kulturhaus Käfertal gibt das Nationaltheater Mannheim am Mittwoch, 3. Mai, 20 Uhr, ein Gastspiel auf der Bühne in der Gartenstraße 8. "Spiel ohne Grenzen" heißt das Stück von Peter Michalzik mit Monologen von Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos. Die Inszenierung von Burkhard C. Kosminski ist ein unterhaltsames Crossover der... [mehr]

  • Neckarau

    Theater an der Freizeitschule

    Mit dem Brüder-Grimm-Märchen Jorinde und Joringel gastiert die Puppenbühne Kalyptra am Samstag, 29. April, um 15.30 Uhr und Sonntag, 30. April, um 11 Uhr im Theater an der Freizeitschule im Neckarauer Waldweg 145. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Jorinde, die sich zu nah ans Zauberschloss, wagt, in einen Vogel verwandelt und in einen Käfig gesperrt wird.... [mehr]

Südwest

  • Integrationspakt Ärger wegen Terminierung der Unterzeichnung / 320 Millionen für die Kommunen im Südwesten

    Abgeordnete sauer auf Minister Lucha

    Den Marmorsaal des Neuen Schlosses reserviert die baden-württembergische Landesregierung immer dann, wenn es besonders feierlich werden soll. Gestern bei der Unterzeichnung des Paktes für Integration mit den Kommunen ist es wieder so weit. Allerdings bleiben bei dem Festakt viele Stühle leer. Der Grund: Die Feierstunde kollidiert zeitlich mit einer lange... [mehr]

  • Gesundheit Grün-Schwarz denkt über Pflegekammer nach

    Beschäftigte stimmen ab

    Die grün-schwarze Landesregierung will die rund 100 000 Pflegefachkräfte und die etwa 20 000 Auszubildenden in diesem Bereich dazu befragen, ob in Baden-Württemberg eine Pflegekammer eingerichtet werden soll. Die Befragung soll dem Stuttgarter Sozialministerium zufolge im dritten Quartal dieses Jahres beginnen. "Die Landesregierung will die Selbstverwaltung in der... [mehr]

  • Landgericht Umwelthilfe klagt wegen irreführender Werbung

    Daimler gibt sich unnachgiebig

    In einem Gerichtsstreit zwischen dem Autobauer Daimler und der Deutschen Umwelthilfe (DUH) sind die Fronten verhärtet. Bei einem Zivilprozess vor dem Stuttgarter Landgericht machten Vertreter des Herstellers gestern klar, dass man keine Unterlassungserklärung abgeben werde. "Es ist schwer, eine Aussage zurückzuziehen, die es nach unserer Einschätzung zu keinem... [mehr]

  • Prävention Svenja Pabst von der Karlsruher Fachstelle "Kein Missbrauch!" berät Sportvereine zur Prävention sexualisierter Gewalt

    Wenn Trainer Täter werden

    Sie sehen sich mehrmals in der Woche, fahren zu Wettbewerben, hoffen und bangen gemeinsam: Kinder in Sportvereinen und ihre Trainer verbindet oft ein enges Vertrauensverhältnis. Doch während der Großteil der Übungsleiter die Kinder fördern will, gibt es unter ihnen immer wieder schwarze Schafe. Sie suchen in Sportvereinen gezielt den Kontakt zu Kindern, um sich... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Sieg gegen Watzenborn reicht für Relegation

    Waldhof kann letzten Zweifel beseitigen

    Dem Regionalliga-Spitzenreiter würde ein Sieg gegen Watzenborn am Samstag für die Teilnahme an der Relegation reichen. [mehr]

Veranstaltungen

  • Maimarkt

    54. Mannheimer Maimarkt-Turnier

    Arena Polo sowie internationale Dressurprüfungen der U25- und der Ponyreiter am ersten Wochenende der "Mannheimer Pferdewoche" (29. April bis 1. Mai) und fünf Tage mit internationalen Spring-, Dressur- und Para-Equestrian-Wettbewerben am zweiten Wochenende (5. bis 9. Mai) bilden das vielfältige und hochkarätige Programm des 54. Maimarkt-Turniers im... [mehr]

  • Maimarkt

    Ab in den Urlaub

    Der Maimarkt Mannheim bietet vom 29. April bis 9. Mai Urlaubsideen vom Familienhotel bis zum Fidschi-Segeltörn. Familienferien mit Spaß am Strand, eine Trauminsel stilvoll mit dem Segelschiff ansteuern oder sich in der Natur ordentlich auspowern: Der Maimarkt bietet in den Hallen 01 und 02 vielfältige Urlaubsideen, die man auch gleich buchen kann. Kreuzfahrten... [mehr]

  • Maimarkt

    Abenteuer Alltag

    Von FairTrade bis Formel 1: Deutschlands größte Regionalmesse begeistert vom 29. April bis 9. Mai mit innovativen Sonderschauen. Die Sonderschau "Eine-Welt-Halle. FairTrade" in Halle 16 schaut hinter schöne Etiketten und cleveres Marketing und erläutert anschaulich, welchen Einfluss internationale Politik, Kultur und Gesellschaft auf viele Alltagsprodukte hat. In... [mehr]

  • Maimarkt

    Aktionen zum Lutherjahr

    Er hat dem Volk auf´s Maul geschaut und ist nun Botschafter auf dem Maimarkt. Zum Jubiläum "500 Jahre Reformation" steht die große Figur des Playmobil-Luther am Stand der Evangelischen Kirche in Halle 25. Rund um ihn herum laden eine digitale Thesentür, eine Reformations-Litfaßsäule, ein Exemplar der Lutherbibel 2017 und eine Foto-Aktion dazu ein, sich über... [mehr]

  • Maimarkt

    Die bunte Vielfalt der Region erleben

    Die "Halle der Metropolregion" zeigt die Vielzahl attraktiver Ausflugsziele zwischen Pfalz und Odenwald - und wie leicht man sie erreicht. Sie ist ein Gemüseparadies und bietet eine enorme Auswahl für Weinkenner, sie bietet vom UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Lorsch über schmucke, kleine Heimatmuseen oder das für die deutsche Demokratie so bedeutsame Hambacher... [mehr]

  • Maimarkt

    Entspannte Anreise

    Der Maimarkt ist mit allen Verkehrsmitteln bequem und zügig zu erreichen. Die Wege sind gut ausgeschildert. Neben dem Großparkplatz und den Parkplätzen im Arena-Bereich gibt es mehrere zusätzliche Parkplätze. Stadtbahn Linie 6 / 6A fährt direkt bis zum Maimarktgelände. Der Verkehrsverbund setzt zusätzliche Busse und Bahnen ein. Nahverkehrszüge der Deutschen... [mehr]

  • Maimarkt

    Faszination Mobilität

    Insgesamt 14 Auto-Marken mit mehreren Top-Premieren sind auf dem Maimarkt zu sehen, außerdem Motorräder, E-Bikes, Fahrräder, Elektro-Scooter, Quads, Reisemobile, Traktoren, Boote, Tragschrauber, Zubehör, Service, Carports und Anhänger. Kommt das Auto schon in naher Zukunft ohne Fahrer aus? Auf dem Maimarkt können Besucher innovative Mobilität selbst... [mehr]

  • Maimarkt

    Gesund und fit von Kopf bis Fuß

    Regelmäßige Gesundheits-checks, viel Bewegung und entspannte Stunden im stressigen Alltag: Wer gesund und aktiv bleiben will, findet auf Deutschlands größter Regionalmesse innovative Produkte und persönliche Tipps vom Experten. Wenn es in der Schläfe pocht, kann der Tag schnell zur Qual werden: Rasche Linderung bei Kopfschmerzen und Migräne ganz ohne... [mehr]

  • Maimarkt

    Heimat, die schmeckt

    Frische Zutaten gibt es in Baden-Württemberg oft mit Qualitäts- oder Bio-Zeichen. Auf dem Maimarkt Mannheim ist die ganze Halle 41 den regionalen Produkten gewidmet. Filetstück der Sonderschau ist die Kochwerkstatt, in der Besucher mit Gourmetkoch Eberhard Braun "Streetfood aus dem Ländle" zubereiten. An den Werktagen lädt die Kochwerkstatt Schüler zur gesunden... [mehr]

  • Maimarkt

    Jede Menge Hits für Kids

    Ponys im Stall besuchen, sich mit Mini-Rennwagen heiße Wettkämpfe liefern und der Feuerwehr bei spektakulären Übungen zuschauen: Der Maimarkt Mannheim ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Die Modulbaufreunde Ladenburg lassen in Halle 26 Mini-Züge durch einen kurvenreichen Zick-Zack-Kurs sausen. Vom 29. April bis zum 1. Mai bietet das Team von "Formel 1 in... [mehr]

  • Maimarkt

    Lust am Drinnen und Draußen

    Wer jetzt Haus, Wohnung oder Garten modernisieren oder ganz erneuern will, findet auf dem Maimarkt Mannheim vom 29. April bis 9. Mai Baumaterialien, Fachbetriebe, Heiztechnik, Pflanzen und Gartenaccessoires. Woher bekomme ich neue Fenster für mein denkmalgeschütztes Haus? Wie kriege ich die Kellerwände trocken, ohne den ganzen Garten aufgraben zu müssen? Wer... [mehr]

  • Maimarkt

    Mit anderen Augen

    Der Maimarkt ist auch Kommunikationsplattform für Institutionen und Vereine, die zu einem besseren Verständnis zwischen Behinderten und Nichtbehinderten beitragen. In der Sonderschau Inklusion in Halle 26 können Maimarktbesucher anhand von unterschiedlichen Simulationen außerdem nachempfinden, welche Herausforderungen Menschen mit Handicap im Alltag meistern.... [mehr]

  • Maimarkt

    Neue Impulse für Haus und Outfit

    Die Frühlingssonne macht Lust auf neue Impulse - in der Wohnung, bei der Mode und im Haushalt. Da ist ein Einkaufsbummel auf dem Maimarkt perfekt. Hier entdeckt man Wohlfühlmöbel, Kunsthandwerk, Maßgeschneidertes, Lieblingsstücke, Raritäten sowie witzige Geschenkideen, aber auch kleine und große Haushaltshelfer. In den Hallen 11 bis 13 gibt es... [mehr]

  • Maimarkt

    Peter Altmaier auf dem Maimarkt

    Als Chef des Bundeskanzleramts und Minister für besondere Aufgaben gilt Peter Altmaier als wichtigster Vertrauter von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der Auftritt beim Kurpfälzer Frühschoppen auf dem Maimarkt zum Thema "Deutschland im Jahr 2017 - auf den Mittelstand kommt es an" am Sonntag, 7. Mai, um 10.30 Uhr im Festzelt ist für den Saarländer praktisch ein... [mehr]

  • Maimarkt

    Stars auf vier Beinen

    Neben seinem riesigen Produktangebot und spannenden Erlebniswelten besticht der Maimarkt Mannheim vom 29. April bis 9. Mai mit seinen traditionellen Tierschauen, dem Streichelzoo und dem Internationalen Reitturnier. Seit über 400 Jahren gehören Tiere zum Maimarkt. Tierschauen und Streichelzoo in den Hallen 44 bis 47 sind wie ein lehrreicher Tag Ferien auf dem... [mehr]

  • Maimarkt

    Staunen, Shoppen, Spaß haben

    Die Mischung begeistert: Vom 29. April bis 9. Mai lockt Deutschlands größte Regional-messe mit rund 20 000 Produkten. Spannende Sonderschauen zu den Themen Dialog im Dunkeln und FairTrade sowie viele Mitmach-Aktionen sorgen für Abwechslung. Tiere stehen als Stars im Stall und im Stadion im Fokus: Das hochkarätige Maimarkt-Reitturnier gehört zu den... [mehr]

  • Maimarkt

    Tag der LandFrau am 3. Mai

    Der Tag der LandFrau auf dem Maimarkt Mannheim ist für viele Besucher aus nah und fern ein fester Termin. Alle zwei Jahre veranstaltet der LandFrauenverband Rhein-Neckar das Treffen, zu dem LandFrauen aus Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz anreisen, um sich Impulse für ihren Alltag zu holen, miteinander zu diskutieren und sich über Neuheiten zu... [mehr]

  • Maimarkt

    Ungewöhnliches Jubiläum

    Er ist älter als der Maimarkt - und den gibt es immerhin schon seit 1613! Aber der Mannheimer Verlag Waldkirch geht zurück auf das Jahr 1542 und feiert sein 475-jähriges Bestehen auf dem Maimarkt in Halle 10 mit einem großen Programm, wodurch der Maimarkt zu einer kleinen Buchmesse wird. Seit 1542 druckt und verlegt die Familie Waldkirch - er ist damit der wohl... [mehr]

Vermischtes

  • TV "Aktenzeichen XY... ungelöst" greift Entführung auf

    Fall Würth: 50 Hinweise

    Zum Fall des 2015 entführten Milliardärssohns Markus Würth haben Ermittler nach einer erneut übers Fernsehen ausgestrahlten Tätersuche rund 50 Hinweise bekommen. "Wir rechnen noch mit weiteren Tipps. Aber es sind schon vielversprechende Hinweise dabei, die wir überprüfen werden", hieß es gestern vom Polizeipräsidium Osthessen in Fulda. Am Mittwochabend... [mehr]

  • Niederlande Willem-Alexander feiert am "Königstag" seinen 50. Geburtstag - und gibt zuvor ein emotionales Interview

    Offene Worte rühren das Volk

    "Lang soll er leben, lang soll er leben" - Tausende Niederländer haben ihrem König in Tilburg ein Ständchen zum Geburtstag geschmettert. Willem-Alexander feierte seinen gestrigen Ehrentag mit dem Volk in der südniederländischen Stadt. "Was für ein wunderbarer Geburtstag", bedankte er sich anschließend. Gemeinsam mit seiner Frau Máxima und den drei Töchtern... [mehr]

  • Kriminalität Vier Jugendliche aus Emden schwänzen die Schule und setzen gestohlene Schlüssel ein

    Verbotene Spritztour mit Elektro-Lok

    Vier Teenager haben mit einer Elektro-Lok in Emden einen Kurztrip unternommen. Die drei Jungen und ein Mädchen im Alter von 13 bis 15 Jahren schwänzten die Schule und verschafften sich in einem Rangierbahnhof Zutritt zu der Lok, wie die Bahnpolizei mitteilte. Sie setzten das 85 Tonnen schwere Gefährt in Bewegung - erst etwa 100 Meter nach dem Überfahren eines... [mehr]

Viernheim

  • Eyüp-Sultan-Moschee CDU, UBV und FDP stoßen öffentliche Diskussion über Bauprojekt an / Lob für Türkisch-Islamischen Kulturverein

    "Das Thema interessiert die Bürger!"

    Der Türkisch-Islamische Kulturverein plant einen Moschee-Neubau in der Fritz-Haber-Straße. Mit einem Antrag an die Stadtverordnetenversammlung stoßen CDU, UBV und FDP nun die öffentliche Diskussion über das Projekt an. [mehr]

  • Kita Kirschenstraße Familien der AWO Kindertagesstätte besuchen Lörzenbacher Ponyhof

    Abenteuer auf der Pferderanch

    Um die Welt der Ponys und Pferde kennenzulernen, trafen sich kürzlich 15 Familien der AWO Kindertagesstätte Kirschenstraße auf der River Ranch in Fürth Lörzenbach. Nach der Begrüßung durch Aurea Laadim, der Leiterin des engagierten Familienbetriebs, bestand zunächst die Möglichkeit, im Rahmen einer Ranchführung das Gelände zu erkunden. Im Mittelpunkt stand... [mehr]

  • Girls' Day Schülerinnen informieren sich in Viernheimer Firmen und beim Stadtbetrieb

    Als Handwerker im Einsatz

    Hin und wieder über den Tellerrand zu schauen, das schadet eigentlich nie. Um zu zeigen, wie die Arbeit des anderen Geschlechts häufig aussieht, wurde vor Jahren der Girls' Day ins Leben gerufen. Dabei können sich weibliche Teenager in verschiedenen Betrieben einen Eindruck von unterschiedlichen Ausbildungsberufe verschaffen. Natürlich war Viernheim diesmal... [mehr]

  • Boys' Day Jungs probieren außergewöhnliche Tätigkeiten aus

    Erzieher, Pflegekraft und Florist

    Blumensträuße stecken, auf kleine Kinder aufpassen oder im Pflegeheim ältere Menschen betreuen - das ist landläufig betrachtet hauptsächlich Frauensache. Mittlerweile gibt es aber auch genügend Ausnahmen, denn hier finden manche Männer ihren Traumjob. Ob das auch auf die Achtklässler der Friedrich-Fröbel-Schule zutrifft, bleibt abzuwarten. Beim Boys' Day... [mehr]

  • Bildung Kinderdörfel setzt Rad als Schwerpunktthema

    Fahrer zeigen heute ihr Können

    Die 16 Schulkinder des Kinderdörfels hatten bei der jüngsten Aktion viel Zeit zum Spielen und für gemeinsame Aktivitäten mit ihren kleineren Gruppengeschwistern. "Rund ums Rad" heißt das Thema, das heute seinen Abschluss findet mit einem kunterbunten Eltern-Kind-Nachmittag, bei dem Räder repariert werden und die kleinen Fahrer ihr Können bei einem Parcours... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia spielt

    Junge Spieler gefordert

    Beim Fußball-Verbandsligisten TSV Amicitia sieht es derzeit gar nicht gut aus. Die Mannschaft kassierte zuletzt fünf Niederlagen und dabei 21 Gegentreffer. Vom Verein werden keine positiven Zeichen gesetzt, die angekündigte Abmeldung der ersten Mannschaft nach Rundenende war sicher das falsche Signal. So kann man die jungen Kicker kaum motivieren, das Heimspiel... [mehr]

  • Integration Verein Lernmobil setzt sich weiter ein für interkulturelle Öffnung / Neun gemeinsame Seminare

    Lotsen vertiefen Wissen

    Bürgermeister Matthias Baaß und der hauptamtliche Stadtrat Adil Oyan aus Bensheim begrüßten die ehrenamtlichen Integrationslotsen zu ihrem Vertiefungsseminar im "Haus am Schlangenpfad". Baaß merkte dabei an, dass sich die Arbeit der Integrationslotsen für Viernheim sehr positiv ausgewirkt habe. Adil Oyan dankte dem Verein Lernmobil und der pädagogischen... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Christian Herfurth als 1. Vorsitzender des SSV bestätigt / Nach Kündigung des Pachtvertrags mit der Stadt ist Geschäftsstelle in Container umgezogen

    Flüchtlinge spielen beim SSV groß auf

    Christian Herfurth bleibt an der Spitze des SSV Vogelstang. Der alte und neue Vorsitzende wurde per einstimmigem Votum der Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung der Freizeitstätte des Bürgervereins Vogelstang in seiner Funktion bestätigt. Ihm zur Seite steht weiterhin Caroline Schaeuble als Finanzvorstand. Der Posten des stellvertretenden Vorsitzenden blieb... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Frühjahrsschnittkurs bei der Siedlergemeinschaft Speckweg / Gartenfachberater gibt praktische Tipps

    Auch junge Bäume brauchen Erziehung

    Bäume und Sträucher schneiden gehört zu den wichtigsten Arbeiten im Garten. Es dient nicht nur dem Aussehen der Pflanzen, sondern auch der Gesundheit. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Siedlergemeinschaft Speckweg deshalb Praxis-Lehrgänge zum Baum- und Gehölzschnitt an, an denen auch Nichtmitglieder teilnehmen können. Beim Frühjahrsschnittkurs im Garten von... [mehr]

  • Waldhof

    Bilder von Nashörnern

    Psychisch kranke Menschen brauchen oft eine dicke Haut - so wie das Nashorn eine hat. Das hat die Malgruppe des offenen Werkstattateliers im Caritas-Heim Franz-Pfeifer-Haus dazu inspiriert, individuelle Versionen des Nashorn-Motivs zu schaffen. Nach der Vernissage am Donnerstag, 11. Mai, 16.30 Uhr, ist die Ausstellung der Bilder bis 18. Juni im Restaurant Landolin,... [mehr]

  • Blumenau 139 junge Fußballer engagieren sich für Erwerb des DFB-Abzeichens und des "Paulchenabzeichens"

    Flankengeber trifft Kopfballkönig

    Groß war die Spannung der 139 Fußballer: Was würde wohl von ihnen verlangt werden, um das DFB-Abzeichen zu bekommen? Vom SC Blumenau selbst nahmen an dieser Aktion 112 Fußballbegeisterte aus allen Altersklassen teil. Weitere Teilnehmer kamen von der D 1 des SC Käfertal, und der SV Waldhof war mit zwölf Mädchen der U 15 dabei. Um das begehrte Abzeichen zu... [mehr]

  • Gartenstadt Zirkus Aladin lädt zum Spektakel

    Jonglage und Artistik

    Sechs Vorstellungen an vier Tagen versprechen auch in diesem Jahr eine knisternde Atmosphäre für das Publikum beim Zirkus Aladin. Bereits zum 13. Mal laden die Verantwortlichen im Johann-Peter-Hebel-Heim zum Mannheimer Kinder- und Jugendzirkusspektakel in die Gartenstadt. Im Juni treffen dort die verschiedenen Zirkusgruppen mit 150 Teilnehmern aufeinander. In einem... [mehr]

  • Waldhof Arbeiter-Samariter-Bund informiert Kinder der Waldschule

    Junge Ersthelfer lernen von Experten

    Wo? Was? Wie viele Verletzte? Welche Verletzungen? Die Fragen, die jede Rettungsleitstelle beim telefonischen Melden eines Unfalls stellt, beantworteten die Kinder der Waldhofschule fehlerfrei im Chor. Dass sie ihre Arbeit als "Ersthelfer" an der Schule sehr ernst nehmen, war deutlich spürbar: Sie stellten Fragen und hörten Annika Fritsch vom Schulsanitätsdienst... [mehr]

  • Waldhof Kinderferienaktion der Evangelischen Jugendkirche

    Schlösser erzählen Geschichten

    "Schlösser, Burgen, Feen, Grafen und wilde Gestalten": So lautet das Motto der Ferienaktion für Kinder zwischen sechs und elf Jahren, zu dem das Evangelische Kinder- und Jugendwerk Waldhof einlädt. Vom 6. bis 9. Juni geht es darum, Mannheim und die Region zu entdecken und kennenzulernen. Ein Ziel ist das Mannheimer Schloss. Dort gebe es "interessante Geschichten... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Absetzung des Themas "Gelbe Tonne" verärgert Bezirksbeiräte / Bebauungsplan Amorbacher Straße positiv bewertet

    Weg frei für Festplatzbebauung

    Verärgerung gab es am Mittwochabend im Bezirksbeirat Wallstadt. Mit der Problematik der Wertstofftonnen und der Suche nach geeigneten Vereinsräumen im Stadtteil hatten die Bezirksbeiräte in ihrer vorbereitenden Sitzung zwei aus ihrer Sicht wichtige ortspolitische Themen auf die Tagesordnung gesetzt. Die Wertstofftonne wurde von Oberbürgermeister Peter Kurz... [mehr]

Welt und Wissen

  • Schwierigkeiten mit dem Personal

    Schon nach der gewonnen Wahl kam Donald Trumps Team nicht richtig in Gang. US-Medien beschrieben die Vorbereitung der Präsidentschaft als mangelhaft, sogar grotesk. Und auch seither läuft vieles schief. Mitte Februar trat Trumps Nationaler Sicherheitsberater Michael Flynn zurück. Er hatte vor Amtsantritt mit dem russischen Botschafter über die Sanktionen gegen... [mehr]

  • Amerika Kassierte Einreiseverbote, ein unwahrscheinlicher Mauerbau, Beibehaltung der Gesundheitsrefom, "alternative Fakten" und militärische Drohgebärden - eine Bilanz

    Trumps Start: attackieren, tricksen, kuscheln

    100 Tage Ausnahmezustand mit dem ehemaligen Immobilienmogul - der 45. US-Präsident hält die Vereinigten Staaten und die Welt mit Erlassen, Dekreten, Memoranden und der Zündung einer Riesenbombe in Atem. Hier die wichtigsten Entwicklungen.Tag 1Am Tag der Amtseinführung wendet sich Donald Trump vor den Stufen des Capitols von Washington mit einer düsteren Rede an... [mehr]

  • Zuerst die Familie

    Die USA hatten schon immer politische Dynastien: die Kennedys, die Bushs, die Clintons. Von Wirtschaftsbossen wie den Fords und Rockefellers ganz zu schweigen. Eine Familie wie die Trumps aber haben die USA noch nicht gesehen. In den ersten 100 Amtstagen des neuen US-Präsidenten ist das Weiße Haus zu einer Familienbastion geworden. Im Blickpunkt stehen vor allem... [mehr]

Wirtschaft

  • Deutsche Bank Vorstandschef Cryan fordert besseres Ergebnis

    "Auf Dauer nicht unser Anspruch"

    John Cryan wirkt zum ersten Mal seit langem zufrieden, auch wenn er sich alles andere als zurücklehnt. Aber ein Netto-Gewinn von 575 Millionen Euro in den ersten drei Monaten - nach 236 Millionen Euro im Vorjahresquartal - lässt den Vorstandschef der Deutschen Bank wieder "mit einer guten Portion Optimismus" in das weitere Geschäftsjahr schauen. Gleichzeitig... [mehr]

  • Peugeot Werbeaktion kostet auch Deutschland-Chef den Job

    Aus für drei Manager

    Der Peugeot-Mutterkonzern PSA räumt im deutschen Top-Management auf und trennt sich gleich von dreien seiner ranghöchsten Manager. Darunter ist auch Peugeot-Landeschef Benno Gaessler, teilte das Unternehmen mit. Zu den Gründen für den Schritt machte Peugeot keine Angaben. Ein Unternehmenssprecher erklärte gestern lediglich, im Mittelpunkt des Handelns von PSA... [mehr]

  • Daimler

    Bundesamt fordert Rückruf

    Der Autobauer Daimler soll bei knapp 134 000 Autos das Kältemittel in Klimaanlagen austauschen. Dazu forderte ihn das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) auf, wie ein Sprecher der Behörde gestern in Flensburg bestätigte. Es geht um Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz, die im ersten Halbjahr 2013 produziert und deren Klimaanlagen noch mit dem inzwischen für Neuwagen... [mehr]

  • Zwischenbilanz Zuwächse trotz gescheiterter Fusion

    Deutsche Börse startet gut

    Die Deutsche Börse ist trotz der geplatzten Fusion mit der Londoner Börse gut ins Jahr gestartet. Die Erlöse im ersten Quartal stiegen leicht, der Gewinn wegen eines Beteiligungsverkaufs sogar deutlich. Die Aktionäre dürfen sich nun auf einen Geldsegen in Form eines Aktienrückkaufs freuen. Das trieb die Aktie gestern auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2008.... [mehr]

  • Finanzen Keine höheren Zinsen für Sparer in Sicht

    EZB bleibt auf Kurs

    Sparer in Deutschland müssen weiter auf höhere Zinsen warten: Die Europäische Zentralbank (EZB) hält vor der Stichwahl in Frankreich an ihrem Billiggeld-Kurs fest. Der Rat der Notenbank beließ den Leitzins im Euroraum bei seiner gestrigen Sitzung in Frankfurt wie erwartet auf dem Rekordtief von null Prozent. Hoffnungen auf ein Ende der ultralockeren Geldpolitik... [mehr]

  • Immobilien

    Firma kauft ganzes Dorf in England

    Ein Dorf im Norden Englands hat auf einen Schlag den Besitzer gewechselt. Die Investmentfirma Albanwise kaufte die 375-Einwohner-Siedlung West Heslerton in der Grafschaft North Yorkshire, wie das Maklerbüro Cundalls gestern bekannt gab. Der Kaufpreis blieb geheim, er soll im Rahmen des Angebotspreises liegen. Für 20 Millionen Pfund (etwa 23,7 Millionen Euro) hatte... [mehr]

  • Preise Teuerungsrate steigt im April auch wegen der Osterreisezeit um 2,0 Prozent

    Inflation legt wieder zu

    Die Teuerung in Deutschland zieht wieder an: Höhere Preise für Energie und Urlaubsreisen haben die Inflation in Deutschland im Ferienmonat April nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes auf 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr getrieben. Das teilte die Behörde gestern in Wiesbaden mit. Im März hatte die Rate im Vergleich zum Vorjahr noch bei 1,6... [mehr]

  • Tourismus Überbuchen Fluggesellschaften ihre Maschinen, kann dies zu Problemen führen wie jüngst bei United Airlines in Amerika

    Mehr Tickets als Plätze - was tun?

    Vor einigen Wochen sorgte United Airlines für Wirbel. Die Airline ließ einen Passagier unsanft aus einem überbuchten Flieger ziehen. Jetzt will das US-Unternehmen die Wogen glätten und Fluggästen, die auf überbuchten Flügen freiwillig verzichten, künftig bis zu 10 000 Dollar (9160 Euro) zahlen. Wichtige Fragen und Antworten: Warum verkaufen Fluggesellschaften... [mehr]

  • BGH-Urteil Fehlen Anbieter in der Liste, muss dies erkennbar sein

    Vergleichsportale müssen transparent arbeiten

    Gute Nachrichten für Schnäppchen-Jäger im Internet: Preisvergleichsportale sind nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) künftig verpflichtet, mit offenen Karten zu spielen. Berücksichtigen sie aus einem bestimmten Grund nicht sämtliche Anbieter, sondern nur ausgewählte Unternehmen, müssen sie darauf sichtbar hinweisen. Denn der Verbraucher rechne... [mehr]

Worms

  • Reformation Worms richtet am Ort des historischen Reichstags von 1521 einen Erlebnisparcours ein

    Auf Luthers großen Spuren

    Anne Schäfer steht in den überdimensionalen Schuhen und blickt versonnen in die sonnige Natur, die sich vor ihr ausbreitet. Im Heylshofpark mitten in der Stadt Worms laden die Schuhe dazu ein, symbolisch in die Fußstapfen zu steigen, die Martin Luther an genau dieser Stelle hinterlassen hat. Es ist der zentrale Ort des Geschehens, an dem vor knapp 500 Jahren... [mehr]

Zwingenberg

  • Werkschau Jürgen Kling stellt noch bis zum 14. Mai in der Remise beim Alten Amtsgericht "Neue Bilder" aus

    Architekt malt mit vollem Körpereinsatz

    Architekten bevorzugen klare Linien und Strukturen, so könnte man meinen. Jürgen Kling ist Architekt. Von ihm sind auf Einladung der Kunstfreunde Bergstraße in der Remise beim Alten Amtsgericht derzeit "Neue Bilder" zu sehen - großformatige Malereien, die jedoch ganz und gar nicht architektonisch wirken. Linien, gar Umrisse spielen hier fast keine Rolle. Die... [mehr]

  • Forum Heiligenberg "Tee im Schloss" zu Europafragen

    Lady Violet, das Wetter und der Brexit

    Warum die Briten so sind, wie sie sind? - "Manche sagen wegen unserer Geschichte, aber ich glaube: Das Wetter ist schuld." Mit diesem Bonmot von Lady Violet aus der britischen Fernsehserie "Downton Abbey" stiegen kürzlich im Schloss Heiligenberg Europa-interessierte Bürger in einen anregenden Diskurs ein. Ihr Thema: "Brexit - ein Referendum und seine Folgen." Das... [mehr]

  • Theater Mobile Ensemble "Tegevé" begeisterte mit selbst komponiertem und hochvirtuosem Akustik-Jazz

    Tosender Applaus für ein Trio als Quintett

    Im Theater Mobile gastierte am Wochenende erneut die Formation "Tegevé". Das aus Cathrin Ambach (Flöte), Joachim Sum und Jochen Seiterle (Gitarren) bestehende Trio brachte dieses Mal noch den Bassisten Neo Stephanou aus Zypern und den gebürtige Puerto-Ricaner Daniel Hernandez (Percussion) mit nach Zwingenberg in den Gewölbekeller des Alten Amtsgerichts. Das... [mehr]

Newsticker

  • 06:04 Uhr

    Rhein-Neckar: A 5 in Richtung Heidelberg gesperrt

    Rhein-Neckar. Die A 5 ist am Freitag ab 9 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch-Walldorf rund vier Tage lang in Fahrtrichtung Heidelberg voll gesperrt. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt, soll die Sperrung erst am frühen Dienstagmorgen, 2. Mai, 5 Uhr wieder aufgehoben werden. Die Umleitung erfolgt am Walldorfer Kreuz... [mehr]

  • 06:56 Uhr

    Karlsruhe/Mannheim: Fächerstadt schmückt sich mit zwei Riesenrädern zum Fahrradjubiläum

    Karlsruhe/Mannheim. Zwei Riesenräder vor dem Karlsruher Schloss als Symbol für das Zweirad: Ab Samstag können Besucher eine Fahrt in luftiger Höhe antreten, über die Stadt und das Umland schauen und an den Karlsruher Erfinder Karl Drais denken, der 1817 erstmals mit seinem Laufrad unterwegs war - in Mannheim allerdings. Er gilt damit als Wegbereiter des modernen... [mehr]

  • 07:43 Uhr

    Rhein-Neckar: A 6 nur noch einspurig

    Rhein-Neckar. Pendler auf der A 6 müssen sich ab Freitagvormittag auf lange Staus in beide Fahrtrichtungen einstellen. Ab 9 Uhr wird die Baustelle auf der Nordseite der Autobahnbrücke über den Rhein eingerichtet. Für die folgenden Arbeiten wird auch in Fahrtrichtung Rheinland-Pfalz die zweite Fahrspur voll gesperrt. Der Verkehr soll komplett und in beide... [mehr]

  • 08:13 Uhr

    Karlsruhe: Mutmaßlicher IS-Kämpfer festgenommen

    Karlsruhe. Weil er sich der Terrormiliz Islamistischer Staat (IS) angeschlossen haben soll, ist am Freitag ein Syrer festgenommen worden. Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, wurde der 23-Jährige im Landkreis Biberach festgenommen. Auch seine Wohnung wurde durchsucht. Dem Mann wird demnach zur Last gelegt, zunächst Mitglied einer Kampfgruppe gewesen... [mehr]

  • 08:56 Uhr

    Frankenthal/Hochdorf: Mordprozess beginnt

    Hochdorf/Frankenthal. Ein 53-jähriger Mann aus dem pfälzischen Hochdorf-Assenheim muss sich ab heute wegen Mordes vor dem Landgericht in Frankenthal verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, am 5. November nachts seine schlafende Lebensgefährtin mit einem Küchenmesser erstochen zu haben. Anschließend soll er das gemeinsame Wohnhaus in Brand... [mehr]

  • 09:12 Uhr

    Rhein-Neckar: Staus auf A5 und A6

    Rhein-Neckar. Die Baustellen zwischen Mannheim-Sandhofen und Ludwigshafen sowie zwischen Walldorf und Heidelberg haben auch am Freitagmorgen für Staus gesorgt. Auf der A5 staute sich der Verkehr zwischen Kronau und Kreuz Walldorf zwischenzeitlich auf bis zu sechs Kilometer, zwischen Sanhdofen und Ludwigshafen kam es auf der A6 zu bis zu vier Kilometern Stau. (mer) [mehr]

  • 09:51 Uhr

    Ludwigshafen: Streit vor Gaststätte eskaliert

    Ludwigshafen. Die Auseinandersetzung zweier Männer ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vor einer Gaststätte in Ludwigshafen eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, waren zwei 46 und 48 Jahre alte Männer gegen 23:30 Uhr vor der Kneipe in der Rohrlachstraße in Streit geraten. Nach einer verbalen Auseinandersetzung, zog der 46-Jährige ein Messer und verletzte... [mehr]

  • 10:19 Uhr

    Heidelberg: Staatsanwalt fordert lange Haftstrafe nach Messerattacke in Wieslocher Asylunterkunft

    Heidelberg. Sechs Jahre und drei Monate Haft: Das ist die Forderung des Staatsanwalts im Prozess nach einer Messerattacke in einer Wieslocher Asylunterkunft im Juli 2016. Der Verteidiger beantragte im Landgericht Heidelberg einen Freispruch. Das Urteil wird im Laufe des Tages erwartet. (miro)

  • 10:45 Uhr

    Speyer: Altstadtführung

    Speyer. Die kleine Pfaffengasse in Speyer ist eine Straße mit viel Geschichte. Bei einer historischen Führung gibt's die Geschichten zur Geschichte. Treffpunkt ist am heutigen Freitag um 18.30 Uhr vor dem Dom. Tickets kosten sechs Euro. (red)

  • 11:08 Uhr

    Ludwigshafen: Stadtfest-Programm wird vorgestellt

    Ludwigshafen. Vertreter der BASF, der Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft und Oberbürgermeisterin Eva Lohse stellen heute Mittag das Bühnenprogramm des Jubiläums-Stadtfests im Juni vor. Auf der Hauptbühne am Berliner Platz traten in den vergangenen Jahren mit Lena, The BossHoss, Milow oder Andreas Bourani stets nationaleTop-Acts auf. Freunde der... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Frankenthal/Hochdorf: 53-Jähriger gesteht Tötung

    Frankenthal/Hochdorf. Mit einem Geständnis des Angeklagten ist der Prozess vor dem Frankenthaler Landgericht gegen einen 53-jährigen Mannes gestartet, der am 5. November seine 48-jährige Lebensgefährtin im pfälzischen Hochdorf getötet haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, nachts fünfmal in Tötungsabsicht mit einem Küchenmesser auf seine... [mehr]

  • 11:53 Uhr

    Wiesloch: Geflohener 32-Jähriger gefasst

    Wiesloch. Der 32-Jährige Mann, der am Dienstag aus der Psychiatrie in Wiesloch geflohen war, konnte am Freitag wieder gefasst werden. Das bestätige ein Polizeisprecher dieser Zeitung auf Anfrage. Der mehrfach vorbestrafte Mann hatte am Dienstag den Ausgang mit einem Betreuer für seine Flucht genutzt und damit eine Großfahndung ausgelöst. Zu den genauen... [mehr]

  • 12:24 Uhr

    Schwetzingen: Heute Auftakt der Festspiele

    Schwetzingen. Mit der Uraufführung von Annette Schlünz' Musiktheater "Tre Volti - Drei Blicke auf Liebe und Krieg" beginnen heute um 19 Uhr Uhr die Schwetzinger Festspiele. Die Inszenierung, die im Rokokotheater gezeigt wird, integriert Musik von Claudio Monteverdi (1567-1643) in die Aufführung. (gespi)

  • 12:26 Uhr

    Ludwigshafen: BASF nimmt neues Abgassystem in Betrieb - gelblicher Rauch möglich

    Ludwigshafen. Weil die BASF im Werksteil Nord in Ludwigshafen eines neues Abgassystem in Betrieb nimmt, kann es in den kommenden Monaten zur Bildung von gelblichen Abgasfahnen kommen. Das teilte der Konzern am Freitag mit. Als Grund für die Bildung der Fahnen gab die BASF Probeläufe der neuen Anlage an. (mer)

  • 12:48 Uhr

    Zuzenhausen: Wechsel zum FC Bayern: Nagelsmann macht sich über Medien lustig

    Zuzenhausen. Trainer Julian Nagelsmann hat sich über Medienspekulationen lustig gemacht, er könne demnächst von 1899 Hoffenheim zum FC Bayern München wechseln. Hintergrund ist, dass der 29-Jährige am Mittwoch das Pokal-Halbfinale zwischen Bayern München und Borussia Dortmund besuchte und dabei einen Mantel in den Farben des FC Bayern trug. Auf die Frage,... [mehr]

  • 13:17 Uhr

    Schefflenz: Bulle flüchtet vorm Schlachter - und wir trotzdem zerlegt

    Schefflenz. Ein 1000 Kilo schwerer Bulle ist in Schefflenz (Neckar-Odenwald-Kreis) vor dem Schlachter geflüchtet - hat letztlich aber doch dran glauben müssen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte sich das Tier am Donnerstag auf dem Gelände eines Metzgers losgerissen. Zwei Streifenwagenbesatzungen machten sich auf die Suche nach dem Bullen, der schließlich... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Heidelberg: Nach Messerattacke über vier Jahre Haft

    Heidelberg. Wegen gefährlicher Körperverletzung hat die Große Stafkammer des Heidelberger Landgerichts einen 26-Jährigen zu vier Jahren und einem Monat Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann im Juli 2016 einen 19-Jährigen in einer Wieslocher Asylunterkunft schwer verletzt hatte. Das Opfer leidet bis heute unter den Folgen 25... [mehr]

  • 14:07 Uhr

    Germersheim: Verfolgungsfahrt endet bei Polizei

    Germersheim. Zwei Jugendliche haben sich auf einem Roller am Donnerstagabend eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Wie die Beamten mitteilten, war der Roller ohne Versicherungskennzeichen gegen 18:45 Uhr im Stadtgebiet von Germersheim aufgefallen. Als die Streife die Jugendlichen mit Blaulicht und Anhaltesignal zum Stoppen aufforderte, flohen sie auf den... [mehr]

  • 14:18 Uhr

    Ludwigshafen: Clueso singt beim Stadtfest

    Ludwigshafen. Das Ludwigshafener Stadtfest wartet zum 25. Jubiläum mit zwei hochkarätigen Interpreten auf: Headliner ist der deutsche Popmusiker Clueso, der am 24. Juni ab 22 Uhr live auf dem Berliner Platz zu erleben ist. Zuvor erobert schon der zweite "Top-Act" Auro (ehemals Aura Dione) die Bühne. Auch die dänische Künstlerin hat mit Hits wie "I will love you... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Frankfurt/Main: Frankfurt mit Personalnot gegen Hoffenheim - Wolf wird operiert

    Frankfurt/Main. Die Personalprobleme von Eintracht Frankfurt haben sich vor dem Bundesliga-Spiel am Sonntag bei 1899 Hoffenheim noch einmal verschärft. Marius Wolf, der sich am Dienstag im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach die Schulter ausgekugelt hat, muss operiert werden. "Man hätte es bis zum Ende der Saison versuchen können, aber bei... [mehr]

  • 14:58 Uhr

    Mannheim: Chet Pickard neuer Ersatztorhüter der Adler

    Mannheim. Die Adler Mannheim haben Chet Pickard als neuen Ersatztorhüter unter Vertrag genommen. In einer Pressemitteilung teilte der Verein mit, dass Chet Pickard das Team ab der Saison 2017/18 für zwei Jahre unterstützen wird. Teal Fowler, Sportmanager der Adler, sagte dazu: "Chet hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er ein sehr guter Torhüter ist. Er... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Heidelberg: Besucherrekord bei Heidelberger Frühling

    Heidelberg. Wenn das Klassikfestival Heidelberger Frühling am morgigen Samstag mit dem Mahler Chamber Orchestra und des Pianisten Daniil Trifonov unter Leitung von Mikhail Pletnev zu Ende geht, werden 46 500 Besucher die diesjährigen 128 Veranstaltungen erlebt haben. Das hat das Festival heute mitgeteilt. Die Besucherzahl markiert ein neues Rekordergebnis - es sind... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Mannheim: Haftbefehl gegen 35-jährige Tatverdächtige wegen schweren Dienstahls

    Mannheim. Weil sie im dringenden Tatverdacht steht, in der Mannheimer Innenstadt mehrere Ladendiebstähle verübt zu haben, ist gegen eine 35-jährige Serbin auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl erlassen worden. Dies geht aus einer gemeinsamen Erklärung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsdiums Mannheims hervor. Die Frau stehe unter dem... [mehr]

  • 16:03 Uhr

    Lorsch: Zusammenstoß mit Blitzeranlage

    Am Freitag kam ein 72-Jähriger gegen 12.35 Uhr auf der Lorscher Seehofstraße aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und stieß anschließend frontal gegen eine Blitzeranlage. Durch den Aufprall kippte das Auto auf die linke Seite, verletzt wurde niemand. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von 110 000 Euro.... [mehr]

  • 16:11 Uhr

    Lorsch: Unfall mit 110 000 Euro Sachschaden

    Lorsch. Ein 72-Jähriger ist am Freitagmittag mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen stationären Blitzer geprallt. Wie die Polizei mitteilte, kam der Fahrer aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab, touchierte zunächst einen Baum und stieß anschließend frontal gegen die Blitzeranlage. Durch den Aufprall kippte der Pkw auf die linke... [mehr]

  • 16:41 Uhr

    Mannheim: 15-Jähriger vorläufig festgenommen

    Mannheim. Ein 15-Jähriger ist von der Polizei wegen des dringen Verdachts auf Diebstahl in Mannheim vorläufig festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, steht der Jugendliche im Verdacht die Handtasche einer 76-Jährigen aus deren Fahrradkorb geklaut zu haben. Zwei städtische Mitarbeiter beobachteten den Diebstahl und hielten den 15-Jährigen nach einer... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Hockenheim: Opel von der Fahrbahn gedrängt

    Auf der B39 kam es am Donnerstag, gegen 9.30 Uhr zu einem Vorfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Eine 18-Jährige war mit ihrem roten Opel-Astra von Schwetzingen in Richtung Hockenheim unterwegs. Zwischen den beiden Anschlussstellen Speyer/Hockenheim-Talhaus und Hockenheim-Nord fuhr ein weißer Transporter/Klein-Lkw vor ihr, den sie überholen wollte. Doch als sie... [mehr]

  • 17:54 Uhr

    Heddesbach: Unbekannte stehlen rund 200 Liter Diesel

    Heddesbach. Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf zwei Parkplätzen rund 200 Liter Diesel gestohlen. Nach Angaben der Polizei brachen sie zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen gewaltsam den Tankdeckel eines abgestellten Radladers auf, um an den Kraftstoff zu kommen. Auch aus einem LKW, der auf dem Parkplatz am Ortsausgang von Heddesbach... [mehr]

  • 18:33 Uhr

    Mannheim: Söhne-Album steigt auf Platz sechs ein

    Mannheim. "MannHeim", die sechste Studioplatte der Söhne Mannheims, ist auf Rang sechs der deutschen Albumhitparade eingestiegen. Das ist die zweitschlechteste Platzierung der Band, nur der Vorgänger "ElyZion", der weitgehend ohne Frontmann Xavier Naidoo auskommen musste, schnitt 2014 in der ersten Charts-Woche schwächer ab. Die Spitzenposition eroberte auf Anhieb... [mehr]

  • 18:39 Uhr

    Mannheim: Randalierer leistet Widerstand bei Festnahme

    Mannheim. Ein 33-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag in der Innenstadt von Mannheim randaliert und wehrte sich gegen seine anschließende Festnahme. Wie die Polizei mitteilte, verständigten Passanten diese gegen 13 Uhr wegen eines randalierenden, pöbelnden Mannes. Als die Beamten eintrafen, wurden sie von dem 33-Jährigen aus Mali beschimpft und des Rassismus... [mehr]

  • 19:12 Uhr

    Sinsheim: Gartengeräte aus parkendem LKW gestohlen

    Sinsheim. Bei einem Raub haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf einem Autohof die Plane eines LKW aufgeschlitzt und Gartengeräte entwendet. Wie die Polizei mitteilte, hielt der Fahrer auf dem Weg von Frankreich nach Polen gegen 22 Uhr auf dem Autohof in der Neulandstraße an, um sich auszuruhen. Als er am Morgen aufwachte, stellte er die... [mehr]

  • 20:14 Uhr

    Wiesloch: VW Golf gestohlen - Zeugen Gesucht

    Wiesloch. Unbekannte haben zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagmittag einen VW Golf gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, entwendeten die Täter den silbernen VW Golf Kombi im Wert von über 10 000 Euro von einem öffentlichen Parkplatz in der Straße "In den Ziegelwiesen". An dem Golf waren die Kennzeichen GP-HM 1600 angebracht. Zeugen werden gebeten, sich bei der... [mehr]

  • 21:08 Uhr

    Landau: Polizei findet nach Unfall Cannabis in Kofferraum

    Landau. Nach einem Unfall in Landau in der Pfalz hat die Polizei im Kofferraum eines 21 Jahre alten Fahrers Cannabis gefunden. Wie die Ermittler am Freitag mitteilten, hatte eine 41-jährige Autofahrerin dem Mann am Vorabend beim Abbiegen die Vorfahrt genommen. Die beiden Autos prallten aufeinander und mussten abgeschleppt werden. Die Frau erlitt schwere... [mehr]

  • 21:19 Uhr

    Würzburg: Basketballer zur Pause vorn

    Die Bundesliga-Basketballer von s.Oliver Würzburg führen im Heimspiel gegen Science City Jena zur Pause mit 48:43. Die Partie hat sich zu einem regelrechten "Dreier-Festival" entwickelt. Bislang haben beide Teams insgesamt 35 Mal von jenseits der Dreier-Linie geworfen, 16 Würfe fanden dabei den Weg in den Korb. Herausrander Akteur ist bislang Lamonte Ulmer mit 17... [mehr]

  • 21:56 Uhr

    Heiligkreuzsteinach: Unfall mit Hochdruckschlauch

    Heiligkreuzsteinach. Bei einem Unfall mit einem Hochdruckschlauch ist am Donnerstag ein Arbeiter der Straßenmeisterei Wiesloch verletzt worden. Wie die Polizei gestern berichtete, war der 48-Jährige mit Reinigungsarbeiten auf der K 4120 beschäftigt, als der Schlauch aus noch unbekannten Gründen platzte. Der Spülkopf schleuderte gegen den Körper und den Kopf des... [mehr]

  • 22:25 Uhr

    Würzburg: Basketballer mit drittem Sieg in Folge

    Gegen Aufsteiger Science City Jena haben die Bundesliga-Basketballer von s.Oliver Würzburg ihren dritten Sieg in Serie gefeiert. Das Team von Headcoach Dirk Bauermann setzte sich nach einem unterhaltsamen, aber nicht hochklassigem Spiel mit 90:83 durch. Überragend bei den Würzburger war erneut Lamonte Ulmer mit 28 Punkten. Auf Seite der Jenaer trumpften besonders... [mehr]