Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 29. April 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktionen

  • 10% Rabatt Am 25. September gastieren die Weltstars von Mike & The Mechanics im Rosengarten

    Evergreens und neue Hits

    Mike Rutherford hat derzeit allen Grund dazu, glücklich zu sein, denn das neue Album "Let Me Fly" hat alles, was Mike & The Mechanics ausmacht: Das Songwriting, das lebensbejahende und die typisch-eigenartigen Untertöne. Es besitzt jene Form von Lebensfreude, für die Mike & The Mechanics seit jeher stehen. Mike Rutherford rief Mike & The Mechanics vor inzwischen... [mehr]

  • 50% Rabatt MORGENCARD PREMIUM-Inhaber sparen bei Eigenproduktionen im Capitol

    Musikalische Reisen durch die Epochen

    Dass Capitol Mannheim begeistert sein Publikum immer wieder mit spannenden Eigenproduktionen. Inhaber der MORGENCARD PREMIUM sparen bei folgenden Vorstellungen. Am 8. September wird in "Karl Drais" die Geschichte des genialen Mannheimer Fahrraderfinders erzählt. Im Frühjahr 1817 ist die Stimmung in Deutschland wegen Hungersnöten ernst. Außerdem droht das... [mehr]

  • 20% im Mai sparen

    Rabatt auf Reifen, Räder und Teile

    Euromaster ist mit 2300 Service-Centern in 17 Ländern führender europäischer Experte für Reifen, und Werkstattservice im PKW- und LKW-Bereich. Das deutschlandweite Servicenetz umfasst 350 eigene Filialen und Franchisebetriebe, die nach modernsten technischen Standards ausgerüstet sind. Zu den Kunden der hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Reifenkonzerns... [mehr]

Altlußheim

  • Landfrauenverein

    Dem Trinkwasser auf der Spur

    Bei strahlendem Sonnenschein unternahmen die Mitglieder des Vereins der Landfrauen eine Radtour. Ziel war das Wasserwerk in Reilingen. Wassermeister Wolfgang Schweikert empfing die nahezu 20 Personen. Seit 1963 gibt es den Zweckverband Wasserversorgung Südkreis. Dazu gehören die Stadt Hockenheim, die Gemeinden Altlußheim, Neulußheim und Reilingen. Bereits ab 1966... [mehr]

Artikel

  • Goldgelbe Aprikosen-Tartelettes sind das Naschen wert

    Tartelettes, die so goldgelb und wunderschön wie die Sonne strahlen? Oh ja, die gibt es - und zwar mit zartem Haselnuss-Mürbteig, einer feinen Mascarponecreme, süßen Aprikosen und selbstgemachter, säuerlicher Himbeersoße. Ein Traum! Aprikosen nasche ich am liebsten, wenn sie schon fast zu reif sind und etwas mehlig. Wenn man die kleinen, gelb-orangenen Früchte... [mehr]

  • Wenn aus Gemüse Pasta wird

    Ob Zucchini-Spaghetti kurz angeröstet oder Tagliatelle aus Kohlrabi mit einer Bolognese-Soße: Gemüsenudeln, im Englischen "Zoodles" genannt, können eine Alternative zu normalen Pastagerichten sein. Die Vorteile liegen auf der Hand: Man spart Kohlenhydrate und nimmt dafür Vitamine und wichtige Nährstoffe zu sich. "Da tendenziell mehr Gemüse in die tägliche... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Schillerschule Bewegungsparcours auf dem Außengelände wird noch größer

    Abenteuerlandschaft wächst weiter

    Schule soll - auch - Spaß machen. Manchmal klappt's, manchmal nicht. Ganz sicher Spaß haben die Schüler der Schillerschule aber in den Pausen: Die meisten Smartphones der Grundschüler und jüngeren Realschüler bleiben dann in der Tasche. Stattdessen wird im Westhof geklettert, balanciert, sich von einem Gerüst zum nächsten gehangelt. Ein bisschen Mut, ein... [mehr]

  • Pro Vita

    Am Dienstag Kleiderausgabe

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita in der Mathildenstraße 36 ist am Dienstag, 2. Mai, von 14.30 bis 16 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 176 sowie alle mit der Betreuung von Kindern notwendigen Dinge. Das Angebot umfasst Bettchen mit Zubehör, Autositze, Puzzle und Spiele sowie eine große Auswahl an Sport- und Regenkleidung. Wer... [mehr]

  • Das Dreckige soll ins Eckige

    Die Weinlagenwanderung erweist sich seit Jahren als echter Besuchermagnet. "Leider hat sich aber auch der angefallene Müll erhöht, da manche Besucher nicht davor zurückschrecken, Weinflaschen und alles, was im Laufe einer Wanderung geleert werden kann, mitten in der Natur zu entsorgen", heißt es in einer städtischen Pressemitteilung. Die Stadt Bensheim und der... [mehr]

  • Vortrag

    Der Einfluss von Luther auf Bach

    Für Dienstag (2.) um 20 Uhr lädt das Forum Michaelsgemeinde zum nächsten Vortrag in der Reihe "500 Jahre Reformation" ein. Pfarrer Dr. Christoph Bergner wird in die Orgelmesse, den dritten Teil der Klavierübung, einführen. Es ist das umfänglichste und auch späteste Orgelwerk, das Bach geschrieben hat. Die lutherische Reformation bewirkte eine Blüte der... [mehr]

  • Musiktheater Rex

    Der Sound von The Police

    Als Projekt vom Fan für den Fan klingen Sänger Mick Griese und seine Jungs von Reggatta de Blanc nicht nur wie The Police, sondern kommen ihrem Vorbild auch noch optisch nahe. Bühnenaufbau, Instrumente, ja selbst die Kleidung erinnern an alte Police-Konzerte. Überzeugen kann man sich davon am heutigen Samstag (29.) um 20.30 Uhr im Musiktheater Rex in Bensheim.Bei... [mehr]

  • Sankt Georg Am Montag Konzert mit Gregor Knop

    Eröffnung der Bachtage

    Toccaten und Sonaten von Johann Sebastian Bach spielt Regionalkantor Gregor Knop im Eröffnungskonzert der 13. Bachtage im Kreis Bergstraße. Es findet statt am Montag, 1. Mai, um 19.30 Uhr in der katholischen Stadtkirche Sankt Georg in Bensheim. Dieses Konzert ist zugleich das dritte in Knops Reihe mit Bachs gesamtem Orgelwerk und verbindet zwei Königsgattungen:... [mehr]

  • Musiktheater Rex Dan Patlansky und Band vor überschaubarer Publikumskulisse

    Fetter Bluesrock ohne Make-up, Glimmer und Fönwelle - so muss es sein

    Die alte Fender Stratocaster kreischt funkig-bluesige Töne aus ihrem rauen Hals. Darüber die warme, klare Stimme von Dan Patlansky, der flirrende Grooves mit eingängigen Melodien verbindet. Eine ordentliche Portion Bluesrock hatte der Südafrikaner jetzt ins Musiktheater Rex mitgebracht. "Introvertigo" heißt das aktuelle Album, aus dem der Musiker am... [mehr]

  • Frühjahrskonzert mit Frühschoppen

    Unter dem Motto "FrüÜÜhling!!" bietet das Frühjahrskonzert am Sonntag, 7. Mai, ab 11 Uhr im Innenhof des Weinlokals Walderdorfferhof ein Programm voller lebensfroher Musik, das Jeanette Giese und Berthold Mäurer mit frischen Moderationen begleiten. Zünftige Blasmusik und ausgelassener Gesang versprechen ein energiegeladenes Konzert mit 70 Mitwirkenden. Zu Gast... [mehr]

  • Stephanuskirche Am 7. Mai wird 50-Jähriges gefeiert

    Gemeindefest zum Jubiläum

    Am Sonntag, 7. Mai, ab 10 Uhr heißt die evangelische Stephanusgemeinde in der Eifelstraße 37 alle Freunde und Interessierten willkommen zu ihrem Gemeindefest, das in diesem Jahr unter einem ganz besonderen Motto steht: Die Gemeinde, 1967 in der Weststadt aus der Michaelsgemeinde ausgegründet, feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Fünf bewegte Jahrzehnte hat die... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Kammerkonzert in der Mensa mit reichhaltigem Programm

    Grandiose Leistungen der Talente

    Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums stellten am Donnerstag in einem Kammerkonzert eindrucksvoll ihr musikalisches Können unter Beweis und boten den Gästen in der Mensa der Schule ein reichhaltiges Abendprogramm. Mehr als 30 Stücke hatten die Nachwuchsmusiker vorbereitet. Unter ihnen waren Schüler aller Jahrgangsstufen von der fünften bis zur... [mehr]

  • CDU

    Heute Infostand mit Dr. Meister

    Bundestagsabgeordneter Dr. Michael Meister bietet am heutigen Samstag (29.) in der Stadtmitte die Möglichkeit zum Gespräch an. Beim CDU-Infostand vor der Alten Faktorei geht es um die aktuelle Bundespolitik. Ab 12 Uhr wird der Abgeordnete dort sein.Diskussionsrunde im Mai"Die Weichen richtig stellen: Wie bleibt unser Land auf Erfolgskurs?" lautet der Titel einer... [mehr]

  • Nord-Süd-Forum Vortrag am Mittwoch im Mehrgenerationenhaus

    Kuba - was bleibt von der Revolution?

    Kuba - was bleibt von der Revolution? Unter diesem Titel führt das Nord-Süd-Forum am Mittwoch (3.) um 19.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Bensheim (Franziskushaus, Klostergasse 5 a) eine öffentliche Veranstaltung durch. Auf der Karibikinsel finden seit geraumer Zeit wichtige Veränderungen statt. Die Annäherung zwischen Washington und Havanna mit der Eröffnung... [mehr]

  • Verkehrskonzept Größtes Einzelprojekt an der Kreuzung Schwanheimer Straße/B 3 wird fertiggestellt

    Mehr Schutz für Radfahrer

    Aus dem Radverkehrskonzept der Stadt Bensheim sind bereits mehrere Projekte umgesetzt worden, jetzt steht eine der größten Einzelmaßnahmen vor der Fertigstellung, wenn Anfang Mai die Markierungen im Bereich Schwanheimer Straße/Rinnentor aufgetragen werden. Damit ist die Umgestaltung des Knotenpunktes B 3/B 47 abgeschlossen. Auf der Schwanheimer Straße sind die... [mehr]

  • Ortsbeirat Auerbach Baulücke am Brückweg wird gefüllt / Gewerbliche Brache wird mit Wohnhäusern wiederbelebt

    Mit Schallschutz gegen den Verkehrslärm

    In Auerbach wird weiter gebaut: Auf dem Areal zwischen Schillerstraße und Bahnlinie nördlich des Brückwegs schließt sich eine Baulücke. Die Stadt spricht von der Revitalisierung einer gewerblichen Brache. Auf dem Gelände der Firma Kies Klein entsteht ein neues Wohngebiet. Damit eng verbunden sind klar definierte Vorgaben in punkto Lärmschutz. Denn der leiseste... [mehr]

  • Comedy Torsten Sträter begeisterte am Donnerstagabend zweieinhalb Stunden lang im ausverkauften Bensheimer Parktheater

    Mutters Floskeln und Omas Weisheiten

    Als Mann des Wortes interessiert sich Torsten Sträter selbstverständlich für die sprachlichen Gepflogenheiten der Region. Er fragt das restlos ausverkaufte Parktheater nach dem in der Gegend gebräuchlichen Wort für "Gelöt". Sträter will das wissen, weil er sich einst bei einem ausgiebigen Sommerbad am Stausee in Haltern, Nordrhein-Westfalen, eben jenes - also... [mehr]

  • BfB-Sitzung Am Dienstag Treffen von Fraktion und Mitgliedern

    Radstreifen und Stadtgrün

    Das Thema Verlängerung der Radstreifen in der Schwanheimer Straße westlich der A 5 bis zum Leica-Kreisel steht im Mittelpunkt der Fraktionssitzung der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag (2.) ab 19 Uhr im Hotel Felix, Dammstraße. Die Koalition aus CDU, GLB und Bürger für Bensheim hatte den Magistrat beauftragt, eine Verbesserung der... [mehr]

  • Welttag des Buches Grundschüler zu Gast in der Stadtbibliothek

    Ronja begrüßt den Frühling

    Den Welttag des Buches, der bereits am 23. April war, nahm die Stadtbibliothek Bensheim zum Anlass, am gestrigen Freitag die Drittklässler der Grundschule in den Kappesgärten zu einer besonderen literarisch-musikalischen Veranstaltung einzuladen. Auf dem Programm standen die Frühlingsgeschichten aus Astrid Lindgrens Kinderbuch "Räubertochter Ronja". Die... [mehr]

  • Mitstreiter gesucht Bensheimer Service-Club unterstützt Projekt zur Wiederherstellung des Gemäldes "Prospect von dem Meliboco"

    Rotarier spenden für Restaurierung

    Der Rotary-Club Bensheim-Südliche Bergstraße unterstützt die Restaurierung des historischen Gemäldes "Prospect von dem Meliboco und dessen Gegend" mit einer Spende von 1250 Euro. Das Geld wurde von Repräsentanten der Rotarier jetzt an den Förderverein "Freunde des Schlossmuseums Darmstadt e.V." übergeben, der sich für die Wiederherstellung dieses für die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Kein Verständnis für Ablehnung eines Jugendrats

    SPD moniert vertane Chance

    Die SPD-Fraktion hatte mit einem Antrag in der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung die Einrichtung eines Jugendrats in Bensheim gefordert. "Leider wurde dieser Antrag seitens der Koalition mehrheitlich abgelehnt", erinnern die Sozialdemokraten. Das Fazit der SPD-Fraktion ist, dass der von der CDU geführten Koalition der politische Wille für mehr... [mehr]

  • Kita Lerchengrund Marionettentheater beim Pfarrgartenfest

    Vier mutige Dompteure

    Im Rahmen des Pfarrgartenfests der Kirchengemeinde Auerbach und Hochstädten lädt der Elternbeirat der Kindertagesstätte im Lerchengrund zu einem Marionettentheater in die Turnhalle der Kindertagesstätte ein. Die Theatergruppe "Die schwarzen Fäden" um Ina und Achim Vogt zeigt am Samstag, 6. Mai, um 16.30 Uhr in der Turnhalle der Kita ihr Stück "Tierschau" über... [mehr]

  • Bensheim 2030 Stadt setzt auf eine breite Bürgerbeteiligung / Werbung mit rotem Sofa

    Zukunftsdialog für die Innenstadt

    Die Bensheimer Innenstadt ist kein kompletter Sanierungsfall, hat aber die bekannten und durchaus unangenehmen Baustellen. Ob es dafür kurz- oder mittelfristige Lösungen gibt, wird sich vermutlich in den nächsten Monaten zeigen. Doch wie soll es im Zentrum aussehen, wenn man weiter in die Zukunft denkt? Antworten darauf könnte der Zukunftsdialog Innenstadt... [mehr]

Biblis

  • Atomkraft Einwender schauen sich im Bibliser Rathaus die Genehmigungsunterlagen zum AKW-Rückbau an

    "Wir werden einfach abgebügelt"

    Biblis. Atomkraftgegner schauen sich im Bibliser Rathaus die Genehmigungsunterlagen zum AKW-Rückbau an. Dabei kritisieren sie die ihrer Meinung nach dürftigen Antworten auf ihre Fragen, die sie als Einwender gestellt hatten. [mehr]

  • DRK Ortsverein bittet am 2. Mai um Unterstützung

    Bibliser spenden zum 60. Mal

    Seit 60 Jahren gibt es die Blutspende in Biblis. Am Dienstag, 2. Mai, von 15.30 bis 20 Uhr, lädt die Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes zu einer Jubiläumsblutspende mit Kinderbetreuung ein. Sie findet im DRK-Zentrum Biblis, Kirchstraße 14, statt. Während die Eltern Blut spenden, können sich die Kinder Glitter- und Airbrushtattoos machen lassen und werden... [mehr]

  • Bauarbeiten Am Dienstag geht's los

    EWR tauscht Kabel aus

    Ab dem 2. Mai arbeitet die EWR Netz GmbH in Biblis. Im Bereich der Lindenstraße werden Niederspannungskabel ausgetauscht und neue Mittelspannungskabel verlegt, wie das Unternehmen jetzt mitteilt. Außerdem stellt der Netzbetreiber eine neue Transformatorenstation auf. Betroffen von den Arbeiten sind die Lindenstraße, Hausnummer 38 bis 50, Uhlandstraße,... [mehr]

  • Ortsbeirat Arbeiten an der Weschnitzbrücke in Wattenheim dauern länger

    Zwei Spielplätze saniert

    Gute Nachrichten gab es für den Ortsbeirat in Wattenheim: Die beiden Spielplätze wurden in den zurückliegenden Wochen instand gesetzt. Das Spielgelände am Sportplatz konnte wegen der Deichsanierung über Monate nicht genutzt werden. Beim Spielplatz in der Neugasse war der Baum eines Nachbarn im Sturm umgeknickt. Bürgermeister Felix Kusicka teilte dem Ortsbeirat... [mehr]

Brühl

  • Freibad Morgen startet die Saison bei freiem Eintritt

    Packt die Badehose ein

    Früher als geplant, allerdings später als von den Freibad-Fans angesichts des frühsommerlichen Wetters vor drei Wochen erhofft, öffnet die beliebte Freizeitanlage am Schrankenbuckel ihre Pforten. Zwar erwarten die Verantwortlichen am morgigen Sonntag schon Sonnenschein, doch so richtig freibadheiß dürfte es dann doch nicht werden. Und so sind Schwimmbegeisterte... [mehr]

  • Sonnenscheinhort Kinder nehmen mit bunten Farben den Angsträumen im Ort ihren Schrecken

    Von Fantasie und Freiheit

    Eigentlich geht man nicht so gerne durch Unterführungen, irgendwie ist es dort oft unheimlich, gerade frühmorgens oder am Abend, wenn es noch nicht oder nicht mehr hell ist. Der Tunnel zwischen dem Alfred-Körber-Stadion und Sporthalle der Schillerschule könnte ab sofort jedoch zum Tummelplatz für Kunstinteressierte werden. Der Durchgang wird von sehr vielen... [mehr]

  • Villa Meixner Die Premiere von "Zwischen den Saiten" zeigt bei Franz-Josef Feimer altbekannte, aber ganz neue Seiten

    Waffe, Offenbarung oder Last?

    Da ist er wieder, der Feimer. Franz Josef Feimer ist ein guter Bekannter und gern gesehener Gast im Kleinkunstprogramm der Hufeisengemeinde, vor allem, wenn er mit seinen neuen in Brühls guter Stube, der Villa Meixner, Premiere feiert. Zuhören ist auch beim aktuellen Parforceritt durch die Tiefen und Seichtheiten des Alltags unter dem Titel "Zwischen den Saiten"... [mehr]

Bürstadt

  • Sport Zweitägiges Springturnier startet am Sonntag / Dressur folgt im September

    450 Reiter in Riedrode erwartet

    Neue Wege geht der Reit- und Fahrverein Riedrode (RuF). Denn zum ersten Mal sind am morgigen Sonntag, 30. April, und am Montag, 1. Mai, nur die Springreiter auf der idyllisch am Waldesrand gelegen Anlage zu Gast. Der neu gewählte Vorstand um die erste Vorsitzende Karin Molitor hat sich entschieden, das sonst gleichzeitig mit den Springreitern veranstaltete Turnier... [mehr]

  • PBC Bürstadt Zwei Feldbogenschützen nehmen an internationalem Jagdturnier in Dahn teil

    Harry Schweigkoffer erreicht Platz eins

    Am 42. Internationalen Feld- und Jagdturnier in Dahn nahmen auch zwei Feldbogenschützen des PBC Bürstadt teil. Von Rendsburg im Norden bis zum südlichen Landsberg, selbst aus Frankreich, Holland, Belgien und der Schweiz reisten 386 Feldbogenschützen nach Dahn, um dort ihr Können unter Beweis zu stellen. Nach dem Einschießen ging es am Ostersamstag und Sonntag... [mehr]

  • Soziales

    Kirche plant Besuchsdienst

    Die evangelische Kirchengemeinde Bürstadt möchte einen Besuchsdienst einrichten. Hierfür werden Helfer gesucht, die ein wenig Zeit und Herzblut investieren möchten und können, um für Menschen, die einen Besuch von der Kirchengemeinde wünschen, da zu sein. Wer sich vorstellen kann, im Besuchsdienstkreis mitzuarbeiten, ist eingeladen zu einem ersten informellen... [mehr]

  • Nicht mit uns, AfD

    Der Ortsverband der AfD Bürstadt, namentlich sein Sprecher Alexander Noll, hat ein Flugblatt in Umlauf gebracht, mit dem wir uns hier näher beschäftigen wollen. Denn wir finden darin Erwähnung: "Der Südhessen Morgen lehnte die Veröffentlichung folgender Pressemitteilung der AfD Bürstadt ab." Darunter steht eine Pressemitteilung, die uns die AfD zugesandt hatte... [mehr]

  • TG Bobstadt Leistungswettbewerb der älteren Turnerinnen an sechs Stationen

    Sportliches Osterprogramm

    Auch 2017 haben die älteren Turnerinnen der TG Bobstadt ihren Leistungswettbewerb durchgezogen. Durch die Osterfeiertage war die Beteiligung etwas spärlicher ausgefallen, aber das tat dem Spaß und der Freude keinen Abbruch. An sechs Stationen wurden Kraft, Zielsicherheit, Kürübung mit dem Gymnastikstab und etwas Glück erwartet. Bei möglichen 41 Punkten wurde... [mehr]

  • Akkordeon 1. Handharmonika-Club spielt mit Lampertheimer Unterstützung beim MGV 02 in Bürstadt / Ehrenbrief für Dirigentin

    Wunschkonzert der Musiker

    Musik, die ins Blut ging, gab es beim Akkordeonkonzert des 1. Harmonika-Clubs Bürstadt im voll besetzten Vereinsheim des MGV 1902 zu hören. Der Abend war zugleich ein "Wunschkonzert" der Spieler, die ihre eigenen Lieblingsstücke spielten. Es gab außerdem berührende Ehrungen. Eine Überraschung gab es für Dirigentin Renate Lenhart, die nicht nur für 60 Jahre... [mehr]

Debatte

  • Was bringt uns das Ringen um Integration, Herr Terzic?

    Ich traf einmal in Berlin auf einen Mann, der sich als iranischer Kommunist im Exil vorstellte. Er erzählte mir, dass er seit den 1980er Jahren in Deutschland lebe, dass er sich aber immer noch zu 70 Prozent als Iraner und zu 30 Prozent als Deutscher fühle. Die islamische Revolution habe ihn aus dem Iran vertrieben, die "4000-jährige persische Kultur" erfülle ihn... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Künftig öffentliche Vorberatungen zum Haushalt / Bürger können Ideen einreichen

    Gemeinderat macht Etat transparenter

    Künftig kommt mehr Transparenz in die Haushaltsberatungen der Gemeinde Edingen-Neckarhausen. Und: Die Bürger können im Vorfeld ihre Ideen und Anregungen einbringen. Das hat der Gemeinderat am Mittwochabend beschlossen. Bisher wurde der Etat in der Doppelgemeinde alljährlich in einer einzigen Sitzung beraten und verabschiedet. Die eigentliche Debatte der... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Umstellung des Haushaltswesens zum letztmöglichen Zeitpunkt 2020

    Kämmerer vor "riesengroßem Berg"

    Spätestens bis zum 1. Januar 2020 müssen allen Kommunen in Baden-Württemberg ihre Haushalte von der kameralistischen Buchführung auf die Doppik, die auch in Unternehmen übliche kaufmännische Buchführung, umgestellt haben. Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen wählt - wie die große Mehrzahl der Kommunen im Land - diesen letztmöglichen Termin zur Umstellung. Das... [mehr]

Einhausen

  • Nahaufnahme

    Albert Degen

    Albert Degen wurde während der jüngsten Jahreshauptversammlung des Einhäuser VdK offiziell aus dem Vorstand verabschiedet. Der 67-jährige Pensionär war 13 Jahre im Führungsgremium des Vereins als Beisitzer tätig und galt dort als "Hans Dampf in allen Gassen". Ob es darum ging, den Ausflug und das dazugehörige Frühstück zu organisieren oder Preise für die... [mehr]

  • VdK Lücke an der Spitze des Einhäuser Sozialverbands wurde nach fast zehn Jahren geschlossen

    Endlich eine Vorsitzende

    Einen besonderen Platz in der Geschichte des Einhäuser VdK wird die jüngste Jahreshauptversammlung einnehmen. Mit Martina Karadeniz, die mit großer Mehrheit an die Spitze gewählt wurde, ist das Amt des Vorsitzenden nach fast zehn Jahren wieder ordentlich besetzt. Seit der damalige Vorsitzende und mittlerweile verstorbene Helmut Hedderich 2008 sein Amt... [mehr]

  • Maifeiertag Zünftiger Frühschoppen am Montag

    Feuerwehr lädt ein zum Schlachtfest

    Traditionell lädt die Einhäuser Feuerwehr zum Schlachtfest am Maifeiertag, Montag, 1. Mai, ins Feuerwehrhaus ein. Viele Gäste, auch aus den Nachbarkommunen und zahlreiche befreundete Brandschätzer werden unter dem Maibaum erwartet. Für Familientreffen und für Besucher, die ihre Maitour mit einem Frühschoppen am Feuerwehrhaus in der Sepp-Herberger-Straße... [mehr]

  • Wiederwahl Keine Gegenstimme für den langjährigen Vorsitzenden der Einhäuser Sozialdemokraten

    Strauch bleibt an der SPD-Spitze

    Reimund Strauch bleibst Vorsitzender der Einhäuser SPD. Einstimmig wählten ihn die Mitglieder für zwei weitere Jahre an die Spitze der Partei. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit von den beiden Stellvertretern Axel Tzschentke und Joachim Trautmann. Schriftführer bleibt Hans-Jürgen Tzschentke und für die Finanzen ist weiter Bernd Gärtner zuständig. Die... [mehr]

Eppelheim

  • Junge Singwoche Begeisterndes Konzert nach intensiven Proben

    Irische Segenslieder bereiten Freude

    Jedes Jahr treffen sich junge Sängerinnen und Sänger für eine Woche im evangelischen Gemeindehaus in Oftersheim zum gemeinsamen Singen. Ziel ist die Erarbeitung anspruchsvoller, überwiegend geistlicher Chormusik. Am Ende der Woche stellen sich die Teilnehmer der "Jungen Singwoche" dem Publikum und laden zu einem Abschlusskonzert ein. Dieses findet in Eppelheim in... [mehr]

  • Gemeinderat Für Anschlussunterbringung von Flüchtlingen werden Wohncontainer aufgestellt

    Platz für 72 Menschen schaffen

    Einstimmig beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung, für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen Wohncontainer in Modulbauweise aufzustellen und auf die Anmietung des Gebäudes in der Lilienthalstraße 13 zu den Konditionen, die der Landkreis bezahlt, zu verzichten. Die Container hätten in der Freiherr-von-Drais-Straße und in der Dr.... [mehr]

Ernährung

  • Vom Appetit auf Süßes

    Jeden Morgen spielen sich am Mannheimer Hauptbahnhof ähnliche Szenen ab: Der Blick der Pendler bleibt an den Auslagen der Bäckereien hängen, sie reihen sich in die Schlange der Wartenden ein, um mehrere Minuten später genüsslich in ihr Schoko-Croissant zu beißen. Das ist der Moment: Der Mund meldet dem Gehirn, dass gleich Zucker kommt - und damit Energie, um... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Ferrari-Star rechnet sich in Sotschi etwas aus

    Vettel bleibt vorsichtig

    Bei der Frage nach dem neuen DFB-Pokalsieger legte sich Eintracht-Fan Sebastian Vettel ohne Umschweife fest. "Ich sympathisiere mit beiden Teams, aber in dem Fall gewinnt Frankfurt", sagte der Heppenheimer mit einem Grinsen. Ob der Cup-Coup der Eintracht oder sein fünfter WM-Titel in der Formel 1 wahrscheinlicher sei, wollte der gut gelaunte Hesse nicht direkt... [mehr]

Fotostrecken MM

  • Maimarktturnier

    Arena-Polo - Ein Rasantes Spektakel

    Was vor sechs Jahren begann, ist zu einem vom Maimarkt-Reitturnier kaum mehr wegzudenkenden Pferdesportereignis geworden. Arena-Polo hat wegen seiner Rasanz und der Mischung aus Reit- und Ballsport in der Region viele Freunde gefunden.

  • Bülent Ceylan

    Bülent Ceylan in der SAP-Arena

    Buelent Ceylan ist mit seinem Programm "kronk" am 29.04.2017 in der SAP Arena vor rund 10 000 Besuchern aufgetreten.

  • Maimess

    Eröffnug der Maimess

    Mannheim. Der Fassbieranstich ist geglückt, die Fahrgeschäfte laufen auf Hochtouren und selbst das Wetter spielt mit Sonnenstrahlen und Frühlingstemperaturen mit: Die Maimess ist eröffnet!

  • Mannheimer Maimarkt

    Eröffnungstag des 404. Mannheimer Maimarkt

    Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk, Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz und der Vizepräsident des Landesbauernverbands, Hans-Benno Wichert, eröffneten am Samstag den 404. Mannheimer Maimarkt.

  • Regionalliga Südwest

    SV Waldhof besiegt SC Teutonia Watzenborn-Steinberg mit 4:2

    Der SV Waldhof Mannheim hat die Partie am Samstag im heimischen Carl-Benz-Stadion gegen den SC Teutonia Watzenborn-Steinberg e.V. mit 4:2 gewonnen. Damit ist der SV Waldhof sicher in der Relegation.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Fritz Dehoust mit 76 Jahren gestorben

    Germanen trauern um Ehrenmitglied

    Wollte man wissen, gegen wen der FC Germania Friedrichsfeld im Oktober 1974 gespielt und wie die Partie geendet hat, dann fragte man am Besten Fritz Dehoust. Der langjährige Fußball-Funktionär des FC Germania Friedrichsfeld war das wandelnde Statistik-Buch und damit neben dem Vereinsarchiv das absolute Gedächtnis des Vereins. "Wenn er mal irgendwann wirklich... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball

    Klier-Rückkehr macht Eulen Mut

    Rechtzeitig zur Saisonendphase ist Kevin Klier in den Kader des Handball-Zweitligisten TSG Friesenheim zurückgekehrt. Der 32-Jährige feierte nach langer Verletzungspause beim jüngsten 29:23-Sieg der Eulen in Ferndorf sein Comeback. Am heutigen Samstagabend bildet Klier mit Mathias Lenz das Torhüter-Duo, wenn die Pfälzer um 19 Uhr in der heimischen... [mehr]

Fuchs Petrolub

  • Quartalsbilanz Mannheimer wollen trotz guten Starts die Jahresprognose nicht erhöhen / Aktie rutscht ins Minus

    Fuchs Petrolub bleibt vorsichtig

    Der Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat ein schwungvolles erstes Quartal 2017 abgeliefert und sieht sich auf gutem Weg, die eigenen Jahresziele zu erreichen. Weltweit alle Regionen hätten zu dem jüngsten Wachstum beigetragen, sagte Vorstandschef Stefan Fuchs gestern bei einer Pressekonferenz, insbesondere Asien-Pazifik und Afrika. In Europa habe... [mehr]

für Kinder

  • Die Angst vor der Schule

    In den Pausen Fangenspielen, das Pausenbrot teilen und im Unterricht heimlich Zettel schreiben - mit Freunden macht die Schule gleich viel mehr Spaß. Doch während die meisten Kinder in Deutschland gerne dorthin gehen, ist es für andere eine Qual. Bei ihnen liegt es nicht daran, dass sie keine Lust auf den Unterricht haben. Sondern daran, dass sie geärgert werden.... [mehr]

  • Es gibt viel zu tun...

    Schon wieder muss die kleine Nina hier in unserer Zeichnung über ihnen brüten. Wer wissen möchte, über was, muss nur die Buchstaben richtig sortieren. Habt ihr die Lösung? Dann schickt eure Lösung unter Angabe eures Alters und eurer Adresse an den "Mannheimer Morgen", Stichwort: Kinderrätsel, Postfach 102164, 68021 Mannheim, per Fax an 0621/392-1373 oder per... [mehr]

  • Sprache hat Macht

    Hallo liebe Freunde! Na, habt ihr es schon mitbekommen? In der Vorlesung bei der nächsten Kinder-Uni im Mannheimer Technoseum im Mai geht es doch tatsächlich um mein Lieblingscomputerspiel! Und um den Helden Link, der die Prinzessin Zelda retten muss. Die Professorin, die den Vortrag hält, hat sich nämlich etwas ganz Spannendes ausgedacht: Sie vergleicht die... [mehr]

  • Wie oft kann Papier wiederverwertet werden?

    Wir haben täglich damit zu tun: Papier. Aluna, 10 Jahre alt, aus Mannheim möchte wissen: Wie oft kann es wiederverwertet werden? Kaum etwas wird von uns so intensiv wiederverwertet wie Papier. Wir nennen diesen Vorgang auch Recycling. Dabei werden Produkte, die eigentlich Abfall sind, so aufbereitet, dass sie wiederverwendet werden können. Das ist ein Prozess, der... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball FC Bayern kann Meister werden, Darmstadt als Absteiger feststehen und Leipzig die Champions League perfekt machen

    Entscheidungen in der Liga?

    Wie formulierte es Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge nach dem Pokal-Aus gegen den BVB so trefflich? Jetzt müsse man erstmal in Ruhe die Wunden lecken. Zeit dafür bleibt im schnelllebigen Fußball-Business aber kaum. Nur knapp 68 Stunden liegen zwischen dem bitteren Münchner Scheitern beim 2:3 gegen Borussia Dortmund im nationalen Cup und dem Liga-Auftritt beim VfL... [mehr]

  • Fußball HSV in "ekligem Kampfspiel" beim FC Augsburg

    Mit Macht gegen den Absturz

    Relegationsmeister Hamburger SV will im Abstiegsduell beim FC Augsburg den erneuten Rückfall auf den ungeliebten 16. Platz der Fußball-Bundesliga unbedingt vermeiden. Deshalb redet Markus Gisdol sein zuletzt wieder ins Schwächeln geratenes Team bewusst stark. "Die Mannschaft ist topfit, daher bin ich mir sicher, dass wir stabil durch die nächsten Spiele gehen... [mehr]

Gesundheit

  • Tetris gegen Traumata

    Nach einer traumatischen Erfahrung wie einem Autounfall könnte es Patienten womöglich helfen, Tetris oder ein ähnliches Computerspiel zu spielen. Zu diesem Schluss kommen Forscher aus Großbritannien und Schweden in einer Studie, deren Ergebnisse in der Fachzeitschrift "Molecular Psychiatry" veröffentlicht sind. Die Analyse zeige nicht, dass man auf diese Weise... [mehr]

  • Internistenkongress Diabetes-Experten diskutieren in Mannheim über neue Möglichkeiten der Vorbeugung und Therapie

    Vitamin D als Wunderwaffe?

    Experten diskutieren im Mannheimer Rosengarten unter anderem über neue Therapien für Diabetiker. Auf eine Substanz setzten die Mediziner große Hoffnungen: das Sonnenvitamin D. [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Bürgerversammlung

    Deutsche Bahn informiert

    In Groß-Rohrheim findet am Dienstag, 23. Mai, um 19 Uhr eine Bürgerversammlung im Treff 21, Rheinstraße 21, statt. Dazu lädt Peter Heß als Vorsitzender der Gemeindevertretung ein. Zu Beginn der Bürgerversammlung wird die Deutsche Bahn Informationen zum Umbau der Bahnstation Groß-Rohrheim geben. Vor dem Start der Maßnahmen (Modernisierung der Bahnstation und... [mehr]

  • Glaube Groß-Rohrheimer Katholiken feiern Gotteshaus

    Erinnern an Kirchweih

    Die Christen in Groß-Rohrheim begehen am morgigen Sonntag, 30. April, das Kirchweihfest der katholischen Kirche St. Theresia, die 21 Jahre alt wird. Der festliche Wortgottesdienst findet um 11 Uhr statt. Anschließend lädt der Pfarrgemeinderat zu einem Umtrunk ins Gemeindezentrum ein.Blechhalle heute GemeindehausDer Initiative vieler Frauen und Männer war es zu... [mehr]

Haus & Garten

  • Ein guter Ersatz

    Zimmerpflanzen sind immer gut für das Raumklima. Am besten erhöhen aber jene Exemplare die Luftfeuchtigkeit, die selbst Feuchtigkeit lieben. Zyperngräser gehören dazu. Ihre hohe, schlanke Erscheinung passt außerdem gut in moderne Einrichtungen. Cyperus heißen die Zyperngräser - oft auch Zypergräser geschrieben - botanisch. Es bieten sich verschiedene Arten... [mehr]

  • Verschönerter Tritthocker

    Damit sich unser Sohn Finn die Hände am Waschbecken waschen kann, hatten wir einen Tritthocker gekauft. So richtig glücklich war ich damit aber nicht - ein bisschen kinderfreundlich sollte es ja auch sein. Also habe ich spontan beschlossen, den Hocker mit einem lustigen Motiv zu verschönern. Für dieses kleine Projekt benötigt ihr außer einem Tritthocker (meiner... [mehr]

  • Vier Tipps gegen Schnecken

    Die einfachste und umweltfreundlichste Methode gegen die Schneckenplage im Garten ist das Absammeln der Tiere vom Beet. Das gelinge gut in der Dämmerung, erklärt die Bayerische Gartenakademie. Die Alternative ist, die Schnecken schon bei der Gartenplanung zu bedenken. Die richtige Bepflanzung verhindert deren Zug ins Beet. Vier Tipps:

Heidelberg

  • Polizeibericht Imbiss-Gäste fühlen sich gestört

    Mutter aus Auto gezerrt

    Weil die spielenden Kinder einer 44-Jährigen in einem Schnellimbiss in der Weststadt zu laut gewesen sein sollen, ist diese am Donnerstagabend gegen 18.40 Uhr von Gästen des Lokals attackiert worden. Nachdem die Frau mit ihren Kindern laut Polizeimeldung von gestern den Imbiss verlassen hatte und in ihr Auto eingestiegen war, wurde sie von einer Frau und ihrem... [mehr]

  • Gericht Große Strafkammer des Heidelberger Landgerichts verhängt mehr als vier Jahre Haft gegen geduldeten Flüchtling

    Nach Messerattacke verurteilt

    Von dem Geschehen am 3. Juli 2016 in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende, bei der ein 19-Jähriger schwer verletzt wurde, gibt es mehrere Versionen. Nun hat das Landgericht Heidelberg einen 26-Jährigen zu vier Jahren und einem Monat Gefängnis verurteilt. [mehr]

  • Kriminalität

    Polizist nach Angriff dienstunfähig

    Bei einem tätlichen Angriff in der Dienststelle der Polizeiinspektion Speyer ist ein 27-jähriger Polizeikommissar verletzt worden. Der Vorfall geschah laut Meldung von gestern am Donnerstagmorgen gegen 11 Uhr bei einer Ingewahrsamnahme. Ein offensichtlich psychisch kranker 60-Jähriger aus Speyer ging plötzlich auf den Beamten los, packte ihn am Hals und zog ihn... [mehr]

  • Verkehr

    Umleitungen beim SAS-Halbmarathon

    Wegen des SAS-Halbmarathons müssen am Sonntag, 30. April, in der Heidelberger Innenstadt sowie in den Stadtteilen Neuenheim und Ziegelhausen in der Zeit von 7 bis 13.30 Uhr mehrere Straßen gesperrt werden. Da alle Haltestellen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) im gesperrten Bereich, einschließlich der Haltestelle Universitätsplatz, während der Veranstaltung... [mehr]

Hessen/RLP

  • Prozess Nach tödlicher Schlägerei in Diskothek

    Achteinhalb Jahre Haft

    Weil er bei einer Schlägerei in der Frankfurter Diskothek "Gibson" einen anderen Lokalgast getötet hat, ist ein heute 40 Jahre alter Mann gestern zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Frankfurt ging von Körperverletzung mit Todesfolge aus. Das 41-jährige Opfer war wenige Tage nach der Auseinandersetzung im Mai 2015 gestorben. Zwei weitere... [mehr]

  • Landgericht Nach Missbrauch in Pfungstädter Kindergarten

    Auf Berufung verzichtet

    Ein wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilter ehemaliger Kindergartenmitarbeiter hat sein Urteil von drei Jahren Haft doch akzeptiert. Der inzwischen 22-Jährige nahm im letzten Moment vor dem Landgericht Darmstadt seine Berufung zurück. Der Vorsitzende Richter Marc Euler wies den Mann gestern gleich nach Prozessbeginn darauf hin, dass er nicht mit... [mehr]

  • Polizei Kontrollen im Frankfurter Bahnhofsviertel an der Tagesordnung / Behörden arbeiten mit Masterplan

    Großrazzien in Crack-Szene

    Das berüchtigte Frankfurter Bahnhofsviertel wird schicker und ist zugleich Zentrum der größten Crack-Szene Deutschlands. Außer den Junkies prägen Drogendealer, Müll und Obdachlose das Bild des kleinen Stadtteils. Polizei und Stadt gehen seit einem knappen halben Jahr intensiv dagegen vor. Täglich sind mindestens 100 Kräfte in Uniform und Zivil zusätzlich im... [mehr]

Hockenheim

  • Pumpwerk Nessi Tausendschön singt das hohe Lied von den kleinen Wahrheiten des Lebens

    "Knietief im Paradies"

    Das Paradies von Nessi Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater. Der Besucher kann sich am Sonntag, 7. Mai, 19 Uhr, im Kulturhaus Pumpwerk mit dem Programm "Knietief im Paradies" in eine Welt von Schein und Sein, Himmel und Hölle und "Mitten im Paradies" entführen lassen. Mit dabei an der Gitarre ist... [mehr]

  • Maimarkt Stadt und Kooperationspartner mit gemeinsamem Stand

    Alles was Hockenheim an Attraktionen zu bieten hat

    Die Rennstadt Hockenheim präsentiert sich wieder mit einem Stand auf dem Mannheimer Maimarkt (29. April bis 9. Mai). Die Stadtverwaltung Hockenheim, das Aquadrom, die Stadthalle und der Hockenheimring zeigen dann unter einem Dach, was Hockenheim alles zu bieten hat. Dabei warten auf die Besucher viele unterhaltsame und spannende Aktionen. Das Freizeitbad Aquadrom... [mehr]

  • VHS-Seminar

    Cholesterin - wo steckt die Gefahr?

    Ein Seminar zum Thema Cholesterin bietet die Volkshochschule am Donnerstag, 1. Juni, von 19.30 bis 21.30 Uhr im VHS-Haus in der Heidelberger Straße 16 a an. Referentin, Rita Fehst informiert darüber, wie man Laborwerte richtig liest und warum der wahre Killer möglicherweise Transfettsäure heißt, warum man auf Homocystein, Lipoprotein & Co achten sollte, warum... [mehr]

  • Kompetenzerweiterung Dachdeckermeister Axel Barth und Zimmerermeister Patrick Barth optimieren ihr Angebot für Bauherren

    Energetische Sanierung aus einer Hand

    Die Kombination ist so sinnvoll wie selten: Mit einem Dachdeckermeister und einem Zimmerermeister kann ein Betrieb seinen Kunden ein breites Spektrum handwerklicher Leistungen aus einer Hand anbieten. Als eine von wenigen Firmen in der Region ist Barth & Sohn dazu jetzt in der Lage. Dachdeckermeister Axel Barth, der das Familienunternehmen 1994 gegründet hat, freut... [mehr]

  • Verein für Heimatgeschichte Mitglieder und Finanzen haben sich positiv entwickelt / Werner Zimmermann bleibt Vorsitzender

    Hans Christ prägte über Jahrzehnte das Tabakmuseum

    Auf das breite Spektrum der Vereinsarbeit verwies Vorsitzender Werner Zimmermann in seinem Geschäftsbericht bei der Jahreshauptversammlung des Vereins für Heimatgeschichte in der Zehntscheune. Zimmermann zeigte sich erfreut, dass das Jahresprogramm voll erfüllt werden konnte. Er informierte über den Stand der Arbeiten zum Ortsfamilienbuch und dankte den... [mehr]

  • Verkehr Weißer Transporter schert auf B 39 abrupt aus / Polizei sucht Fahrer eines Kleinwagens

    Opel-Fahrerin von Fahrbahn gedrängt

    Auf der B39 kam es am Donnerstag, gegen 9.30 Uhr zu einem Vorfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Eine 18-Jährige war mit ihrem roten Opel-Astra von Schwetzingen in Richtung Hockenheim unterwegs. Zwischen den beiden Anschlussstellen Speyer/Hockenheim-Talhaus und Hockenheim-Nord fuhr ein weißer Transporter/Klein-Lkw vor ihr, den sie überholen wollte. Doch als sie... [mehr]

  • Gartenschaupark 277 Quadratmeter mit 1200 Pflanzen der Serie "Sommernachtstraum" bestückt

    Rentnertruppe legt neues Staudenbeet an

    Ein neues 277 Quadratmeter großes Staudenbeet wurde im Bereich zwischen Bahnhof und der Nähe des Kraichbachs nach 26 Jahren angelegt. Nach der Bodenvorbereitung, fräsen und lockern, entfernen des restlichen Wurzelwerks, einsammeln von allerhand Steinen und Betonbrocken von ehemaligem Auffüllmaterial, düngen und glattrechnen, konnte die Rentnertruppe unter... [mehr]

  • SCH Bouleabteilung im Aufwind / Aktive Wander- und Radgruppe

    Skischule bleibt das große Aushängeschild

    Der Ski-Club ist trotz seines Alters von 49 Jahren ein agiler Verein mit vielfältigen sportlichen Facetten. Dies zeigte sich auf der Hauptversammlung. In seinem Jahresbericht fasste der Vorsitzende Andreas Simon die wichtigsten Momente des vergangenen Jahres zusammen und beleuchtete darüber hinaus das Wirken des Ski-Clubs im Gefüge der Hockenheimer Vereine. Der... [mehr]

  • Gemeinderat

    Standorte für Unterbringung

    Der Gemeinderat wird sich bei seiner öffentlichen Zusammenkunft am Mittwoch, 3. Mai, 18 Uhr, im großen Saal der Stadthalle, mit der Standortalternativplanung zur Schaffung von Wohnraum für Flüchtlinge und Obdachlose sowie bezahlbaren Wohnraum befassen. Zu Beginn der Sitzung wird Frank Köcher-Hohn als Nachrücker für den ausgeschiedenen Stadtrat Michael Gelb... [mehr]

  • Stadthalle Ruhrpott-Sprachakrobat Jochen Malmsheimer begeistert jenseits der Leistungsgrenze / "Episches Kabarett" gespickt mit Seitenhieben gegen die neue Rechte

    Was ist im Affenhaus die Besucherseite?

    Jede Mail mit einem Angebot zur Penisverlängerung in der Mailbox "ist doch bei Lichte betrachtet ein Zeichen der Hoffnung" - sprach's und verschwand am Donnerstagabend nach einem fulminanten Abend von der Bühne der reichlich gefüllten Stadthalle: Der Ruhrpott-Sprachakrobat Jochen Malmsheimer hat mit seinem nicht mehr ganz taufrischen, aber zeitlos begeisternden... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Wegen Verschmutzung und Zerstörung auf der alla hopp!-Anlage ändert der Gemeinderat die Polizeiverordnung

    Rauchen und Alkohol auf Spielplätzen ab sofort verboten

    "Es mehren sich unschöne Vorkommnisse." Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz sprach bei der jüngsten Gemeinderatssitzung eine leidige Entwicklung auf der alla hopp!-Anlage an. Danach nehmen Verschmutzungen und Zerstörungen überhand. Gerade an lauen Abenden werde hier viel gefeiert. Ihren Müll, wie Flaschen oder Essensreste, lassen die Feiernden einfach in der... [mehr]

  • Ilvesheim Jahreshauptversammlung der AWO

    Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

    Herzlich begrüßte Sonja Münch die Mitglieder des Ortsvereins Ilvesheim der Arbeiterwohlfahrt (AWO) zur Hauptversammlung im Bürgerhaus Hirsch. Über ein erfolgreiches Jahr 2016 konnte die erste Vorsitzende bei Kaffee und Kuchen berichten. Die Jahressammlung, sei sehr gut gelaufen, und ein ausgezeichneter Spendeneingang in Folge erzielt worden. Das Jahr an sich war... [mehr]

Ketsch

  • Seniorenbeirat Kooperation mit Jugendbeirat entwickelt sich weiter / "Tag der Aktivität" testet im Spätsommer die Fitness der älteren Bürger / Beschwerden über Autofahrer

    Falschparker werden höflich ermahnt

    Starke, solide Beine hat er, dieser Seniorenbeirat. Was sie selbst nicht schaffen, dem verschaffen sie sogar flugs jüngere Fundamente. "Der Jugendbeirat hat uns versprochen, das Zelt aufzubauen", verrieten die Aktiven des Beirats im Rahmen ihrer monatlichen Sitzung und belegten mit wenigen Worten die frisch ins Leben gerufene Zusammenarbeit mit den jungen Menschen... [mehr]

  • Marktplatz Hewwlguggler bieten Musik und Verköstigung

    Maibaum außerhalb der Reihe

    Der Maibaum der Enderlegemeinde wird traditionell feierlich auf dem Marktplatz aufgestellt. Daran ändert sich auch in diesem Jahr nichts - wobei aus Rücksicht auf den Weißen Sonntag erst am Montag, 1. Mai, gefeiert wird. Seit 1999 ist es in Ketsch gelebte Tradition, den Baum mit Manneskraft in seine endgültige Position zu bringen. Auch dieses Mal stehen 20 bis 25... [mehr]

  • Motorsportclub Letzte Vorbereitungen für großes Oldtimertreffen am Maifeiertag / Bis zu 200 Aussteller haben sich angekündigt

    Motorengetucker vor der Rheinhalle

    Der Rasensprenger läuft, viele Menschen tummeln sich im Clubhaus, im Unterstand, in der Garage und an den Anhängern beim Motorsportclub (MSC) 1952 im Bruch. Es finden die letzten Vorbereitungen für das große 12. Oldtimertreffen am Montag, 1. Mai, statt. Ab 10 Uhr werden zwischen 150 und 200 Lieblingsstücke aus vergangener Zeit durch den Torbogen auf den... [mehr]

Kirche

  • Gegen die Ideologie der Ungleichwertigkeit

    Studien belegen es seit mehr als zehn Jahren, aber erst langsam wird in der öffentlichen Berichterstattung wahrgenommen, was die Fachsprache "gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit" nennt. Gemeint ist, dass Gruppen wie Asylsuchende, Geflüchtete, Sinti und Roma, Ausländer ganz allgemein, aber auch Langzeitarbeitslose, Behinderte, Homosexuelle, Obdachlose, Juden und... [mehr]

  • Jona und der große Fisch

    Das Buch Jona des Alten Testamentes ist nicht nur im Christentum eine der beliebtesten biblischen Geschichten. Es ist eine Quelle für jüdische und islamische Legenden und gab viele Impulse für Literatur, bildende Kunst und selbst für die moderne Unterhaltungsindustrie. Die anschaulichste und zugleich "unrealistischste" Szene ist die, die von Jona im Bauch des... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Mutige Offensive

    Der Jungbusch packt ein Problem an, von dem eher selten die Rede ist: die Abneigung migrantischer Gruppen untereinander. Oder um es deutlicher zu formulieren: den Rassismus unter Zuwanderern. Das ist mutig und nötig. Denn Rassismus ist kein typisch deutsches Phänomen. Türken gegen Kurden, Türken gegen Griechen oder Roma, Serben gegen Kroaten, Araber gegen Juden:... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Wichtige Handhabe

    Der Gemeinderat Ilvesheim hat die Polizeiverordnung der Kommune nachgebessert. Künftig wird auf Spielplätzen das Rauchen sowie der Konsum von alkoholischen Getränken geahndet. Die Ordnungsvorschriften regeln jetzt auch, dass Musik eine Lautstärke von 60 Dezibel (dB) nicht überschreiten darf. Die neuen Regelungen sind keine Schikane. Sie sind Folge unzumutbarer... [mehr]

Kommentare Politik

  • Hochgefährlich

    Ursula von der Leyen ist nicht zu beneiden. Gerade erst musste sich die Verteidigungsministerin wieder mit massiven Missständen in der Bundeswehr herum schlagen: Erniedrigungen von Soldaten durch Vorgesetzte bis hin zu sexuellen Belästigungen kosteten den Chef-Ausbilder des Heeres erst vor wenigen Tagen den Job. Und demnächst könnten noch weitere "Köpfe rollen".... [mehr]

Kommentare Sport

  • Schon fast titelreif

    Wurde in der vergangenen WM-Saison noch ganz für die Reifen gefahren und waren sowohl Taktik als auch Fahrstil völlig auf die empfindlichen Gummiwalzen abgestimmt, so sieht es in dieser WM-Runde anders aus. Die Pneus lassen mehr zu, vor allem auch höhere Kurvengeschwindigkeiten bei vergleichsweise geringerem Verschleiß. Aber ganz ohne Einfluss sind die Reifen... [mehr]

Kommentare SZ

  • Sich nicht selbst im Weg stehen

    Es ist erstaunlich, was in dieser schnuckligen Stadt los ist! Nachbarmetropolen erblassen geradezu in Anbetracht der allein an diesem Wochenende gebotenen Ausstellungseröffnungen. Bereits am heutigen Samstag geht's Schlag auf Schlag: Der Arbeitskreis Freundliches Schwetzingen bittet um 13 Uhr ins Palais Hirsch, der Kunstverein eröffnet um 15.30 Uhr auf dem... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Schlechtes Licht

    Für Arbeitnehmer kann es gute Gründe geben, Teilzeit zu beantragen: ein neugeborenes Kind, ein kranker Angehöriger, eine persönliche Auszeit. Oft tappen viele Menschen allerdings in die Teilzeitfalle. Haben sie einmal die Arbeitszeit verkürzt, kommen sie da so schnell nicht mehr heraus. Ein Gesetzentwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) für ein... [mehr]

Kultur allgemein

  • Comedy Carolin Kebekus gibt in der mit 5000 Zuschauern ausverkauften SAP Arena mit derbsten Pointen eine Feminismus-Lehrstunde

    Eine Frau für jede Tonart

    Die Kölner Komikerin Carolin Kebekus gibt in der mit 5000 Zuschauern ausverkauften SAP Arena mit derbsten Pointen eine Feminismus-Lehrstunde [mehr]

  • Seine schwarze Seite

    Martin Luthers schwarze Seite ist zwar nur den Wenigsten bekannt, aber auch kein Geheimnis. In seinem Katechismus von 1529 legt er das achte Gebot so aus: "Niemand soll seinem Nächsten, Freund, oder Feind mit der Zunge schädlich sein, noch Böses von ihn reden, gleichviel es sei wahr, oder erlogen - sofern es nicht aus Befehl, oder zur Besserung geschieht."... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Lindgren-Schule stiftet Adventserlös von 700 Euro

    Auch eigene Projekte profitieren

    Eine Spende in Höhe von insgesamt 700 Euro haben das Engagement und das Zusammenwirken von Schülern, Eltern und Lehrern der Astrid-Lindgren-Schule (ALS) im Ladenburger Stadtteil West ermöglicht: "Der Umsatz des Adventscafés war diesmal ganz toll", sagte Ronald Wind vom Elternbeirat, als er zusammen mit der kommissarischen Schulleiterin Kirsten Lather zwei... [mehr]

  • Ladenburg

    Erste Sprechstunde von Stefan Schmutz

    Bürgermeister Stefan Schmutz lädt am Donnerstag, 4. Mai, von 16 bis 18 Uhr zu seiner ersten Bürgersprechstunde ein. Bürger haben die Gelegenheit, ihm Anliegen und Anregungen, die in Verbindung mit Ladenburg stehen, im persönlichen Gespräch zu schildern. Anmeldungen mit Angabe von Namen, Telefonnummer und Themenschwerpunkt werden bis 2. Mai per Mail unter der... [mehr]

  • Ladenburg Sechstklässler des Carl-Benz-Gymnasiums erfolgreich bei "Schüler experimentieren" und Mathe-Wettbewerben

    Farben der Natur erforscht

    Die Zwölftklässler am Carl-Benz-Gymnasium (CBG) in Ladenburg brüten zurzeit über Abiturprüfungen. Die Jüngeren üben schon fleißig, auch wenn sie noch ein paar Schuljahre vor sich haben: Lena Struve, Sascha Ach und Nils Kühlwein aus der Klasse 6d dürfen mit ihren jeweils zwölf Jahren schon als große Chemie-Talente gelten. Denn beim jüngsten... [mehr]

  • Ladenburg Am 1. Mai im Waldpark

    Kundgebung mit Fest

    Zur Kundgebung am 1. Mai lädt der Ortsverband Ladenburg/Rhein-Neckar des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) um 10.30 Uhr in den Ladenburger Reinhold-Schulz-Waldpark ein. Unter dem Motto "Wir sind viele. Wir sind eins." möchte der DGB zeigen, dass er geschlossen für höhere Tarifbindung und Ausbau der Mitbestimmung eintritt. Neben dem DGB-Ortsvorsitzenden Bernd... [mehr]

  • Ladenburg Gespräch mit Bürgermeister nach TA-Sitzung / Müll: Jugend und Kulturverein bieten Kooperation an / Bahngleis 1 erneuert

    Pflastermühle: Bürgermeister sieht "Handlungsbedarf"

    Neuer Rekord im Technischen Ausschuss (TA) des Ladenburger Gemeinderats: Die zweite Sitzung unter Leitung von Bürgermeister Stefan Schmutz endete diesmal sogar nach 22 Minuten. Zumindest der öffentliche Teil. Auf der offiziellen Tagesordnung standen auch nur zwei Bauanträge: Sowohl der Umbau und die Erweiterung eines Wohnhauses samt energetischer Sanierung (Neue... [mehr]

  • Ladenburg Lieder und Geschichten im Domhofsaal

    Thomas Borchert tritt auf

    Lieder und Geschichten aus der Mitte des Lebens sind die Spezialität von Thomas Borchert, der am Freitag, 5. Mai, um 20 Uhr im Domhofsaal des Ladenburger Rathauses auftritt. Mal ernsthaft-nachdenklich, mal melancholisch-romantisch, aber auch mit einem Augenzwinkern, lässt er die Zuhörer tief in seine Seele schauen. Dabei kennt der geborene Entertainer und "Piano... [mehr]

Lampertheim

  • CDU Auftrag für Ortsbeiratssitzung am 10. Mai

    Ehrengräber für Pfarrer

    Fünf Anfragen haben die Christdemokraten für die Ortsbeiratssitzung am Mittwoch, 10. Mai vorbereitet. So wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, ob an der Ampelanlage der Rheinbrücke von Worms kommend in Richtung Hofheim ein zusätzliches Hinweisschild "Bis Haltelinie vorfahren" angebracht werden kann. Auf dem Friedhof wird eine Erweiterung der Tonanlage in der... [mehr]

  • Stadtmarketing-Verein Posten des Vorsitzenden bleibt nach dem Ausscheiden von Udo Lange unbesetzt

    Entscheidung vertagt

    Nach dem Ausscheiden von Udo Lange bleibt der Verein für Stadtmarketing zunächst ohne einen Vorsitzenden. Als Stellvertreter führt Bürgermeister Gottfried Störmer zusammen mit weiteren Vorstandsmitgliedern den Verein kommissarisch weiter. Jedenfalls so lange, bis über ein neues Konzept für das Lampertheimer Stadtmarketing entschieden worden ist. Dieses... [mehr]

  • Kirche

    Erstkommunion in Pfarrei St. Michael

    Der von Pfarrer Adam Malczyk geleitete Erstkommunionsgottesdienst der katholischen Pfarrei St. Michael am Sonntag, 30. April, um 10 Uhr in der Balthasar-Neumann-Kirche wird von der Musikgruppe "Spirit" musikalisch gestaltet. Zum Einzug treffen sich die Kinder um 9.40 Uhr am Canisiushaus und ziehen um 9.55 Uhr mit den Ministranten und dem Evangelischen Posaunenchor in... [mehr]

  • Girls' Day Vier Mädchen unterstützen Forstamt

    Frauen-Power bei der Wiederaufforstung

    Im Rahmen des Girls' Day (wir berichteten) haben die Forstmitarbeiterinnen Alexandra Arnold, Stephanie Dober und Jessica Schmidt interessierten Schülerinnen gezeigt, wie der Arbeitstag in einem Forstamt aussieht. Der "Schnuppertag" von Anni, Lara, Julia und Marie hatte zunächst am Forstamt Lampertheim begonnen. Dort haben sie erfahren, wie die alltäglichen... [mehr]

  • Für mehr Effizienz

    Die Mitglieder mussten nicht lange darüber streiten, die Entscheidung über den Verzicht auf eine Neuwahl des Vorsitzenden war schon im Vorfeld gefallen. Dass kein Nachfolger für Udo Lange im Amt des Vorsitzenden des Vereins für Stadtmarketing nominiert worden war, dokumentiert, dass auch im Vorstand Zweifel über die Sinnhaftigkeit einer Vereinsführung bestand,... [mehr]

  • Volkshochschule

    Grundlagen der Vereinsarbeit

    Die Volkshochschule (vhs) Lampertheim bietet ein Seminar über Grundlagen der Vereinsarbeit an. Es findet am Samstag, 24. Juni, von 10 bis 17 Uhr satt. Dieses Seminar gliedert sich in drei Teile und bietet sowohl neuen als auch langgedienten Vorständen einen Überblick über die wichtigsten Themen der Vereinsarbeit: Tätigkeitsbereiche, Buchhaltung,... [mehr]

  • Kultur Literatur und Musik im London Pub / Abwechslungsreiches Programm im Monat Mai

    Hackstein: "Alles Hessen"

    "Wir sind dabei", betont London-Pub-Besitzer Friedrich Hackstein. In Lampertheim wird am 7. Mai zum ersten Mal die Veranstaltung "Ein Tag für die Literatur" ausgetragen. Hackstein habe sich über das Event "Kulturland Hessen" informiert, angemeldet und ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, das einige seiner im Pub auftretenden Kulturschaffenden... [mehr]

  • CDU-Frauenunion Vorstandswahlen verlaufen einstimmig / Landrat blickt optimistisch in die Zukunft

    Schmerse tritt Nachfolge von Feras an

    Die CDU-Frauenunion (FU) des Kreises Bergstraße hatte in Lampertheim zur Mitgliederversammlung eingeladen. Zahlreiche Teilnehmer waren erschienen. Die Kreisvorsitzende der FU, Pia Feras, begrüßte als Gäste Staatssekretär Thomas Metz, Landrat Christian Engelhardt, Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz sowie die künftige Landtagsabgeordnete Birgit Heitland. Auch... [mehr]

  • Sportabzeichen

    Start in die neue Runde

    Ab Dienstag, 2. Mai, wird es für die Sportler wieder ernst, denn nach dem Feiertag startet das Deutsche Sportabzeichen in die neue Runde. Jeder ab einem Alter von sechs Jahren kann mitmachen, auch unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit. Bis zum 3. Oktober, regelmäßig dienstags ab 17.30 Uhr, ist das Adam-Günderoth-Stadion Lampertheim Treffpunkt für alle... [mehr]

  • Vereinsleben Mitglieder halten Verein langjährige Treue / Gemeinschaft vermittelt Sozialkompetenzen

    TV Lampertheim für viele eine sportliche Heimat

    Respektvolle Ehrungen sollen es sein, betonte Frank Schall, der Erste Vorsitzende des Turnvereins Lampertheim (TVL). In der vereinseigenen Jahnhalle fand der traditionelle Vereinsabend statt. Langjährige Mitglieder (25, 40, 50, 60 Jahre und länger) sowie Mitstreiter, die mit besonderen Leistungen den Verein stärkten, wurden vom Vorstand geehrt. Vereinstreue und... [mehr]

Lautertal

  • Kommunalpolitik Gemeindevertretung hatte wieder eine lange Tagesordnung abzuhandeln / GLL-Anträge verschoben

    Beerdigungen zu Sonderzeiten: Angehörige zahlen Mehrkosten

    Die Lautertaler Gemeindevertretung hatte am Donnerstag wieder eine lange Tagesordnung. Es war also keine Überraschung, dass einige Themen nicht behandelt werden konnten. Sie sollen beim nächsten Treffen am 22. Juni an die Reihe kommen. Betroffen davon sind die Anträge der Grünen Liste, wobei die GLL zwei Themen von sich aus von der Tagesordnung nehmen ließ: die... [mehr]

  • B 47-Sanierung Verbindung zwischen Hochbehältern fiel Abrissarbeiten zum Opfer

    Gemeinde muss für zerstörte Wasserleitung zahlen

    Die Gemeinde Lautertal muss 23 500 Euro ausgeben, um eine Wasserleitung in der B 47 neu zu verlegen. Der Auftrag wurde durch den Gemeindevorstand bereits erteilt, wie Bürgermeister Jürgen Kaltwasser (SPD) berichtete. Die Leitung, die zwei Hochbehälter in Gadernheim und Reichenbach verbindet, war in der Brücke in Höhe der Destag eingebaut, die derzeit durch... [mehr]

  • Elternbeiträge Mehrheit von LBL und CDU lehnt weitere Beratung im Sozialausschuss ab / Sozialverträgliche Gestaltung der Kiga-Gebühren bleibt jedoch Thema

    Kinderbetreuung wird wie geplant teurer

    Die Kindergartengebühren in Lautertal werden zum 1. August wie geplant um 15 Prozent angehoben. Das bekräftigte die politische Mehrheit von LBL und CDU am Donnerstag in der Sitzung der Gemeindevertretung. LBL-Sprecher Markus Bormuth ließ gleichwohl durchblicken, dass die bereits in der Haushaltsplanung Ende vergangenen Jahres in Aussicht gestellte... [mehr]

  • Kriminalität Einbruch bei Steinmetzbetrieb

    Tresor gestohlen

    Einbrecher haben in der Nacht zum Freitag, 27. zum 28. April, einen schweren Tresor aus einem Steinmetzbetrieb in der Nibelungenstraße im Ortsteil Reichenbach gestohlen. Nach Angaben der Polizei meldeten Mitarbeiter des Unternehmens am frühen Freitagmorgen den Einbruch. Die unbekannten Täter waren nach ersten Ermittlungen über eine Rampe bis zu einem Vordach der... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Im Zweifel Russland

    Zum Kommentar "Eine Tragödie" vom 6. April: Walter Serif hat offensichtlich ein sehr einseitiges Weltbild, vor allem was den Krieg in Syrien betrifft. Im Zweifelsfall ist immer Russland schuldig. Ich empfehle ihm und der ganzen politischen "MM"-Redaktion die Sendung "Markus Lanz" vom 05. April 2017 anzuschauen, wo der Nahostexperte Michael Lüders eindrucksvoll und... [mehr]

  • Karikatur über Kandidat empört

    Zur Karikatur "Falscher Fünfziger" vom 5. April: Es ist empörend, in welch frecher Absicht Sie mit der "Karikatur" den Kanzlerkandidaten der SPD, Martin Schulz, beschädigen wollen. Ist das der Anfang einer Kampagne rechtslastiger Medien gegen Schulz? Als Leser Ihrer Zeitung seit bald 60 Jahren ist mir so eine Entgleisung journalistischer Sorgfalt nicht mehr in... [mehr]

  • Mehr Reflektion gewünscht

    Zum Artikel "Le Pen bestreitet Schuld Frankreichs" vom 11. April: Am 11. April 2017 brachten Sie eine provokante Äußerung von Marine Le Pen auf Ihre Titelseite. Warum? Mehrfach wird Le Pen in dem dpa-Artikel zu Recht als Rechtspopulistin bezeichnet. Populisten können Sie doch keinen größeren Gefallen tun, als ihnen Aufmerksamkeit zu schenken. Natürlich kann so... [mehr]

  • Ohrfeige für alle in der Bildungspolitik

    Zum Debattenbeitrag "Brauchen wir eine bildungspolitische Revolte, Herr Kraus?" vom 8. April: Dieser Aufsatz ist eine schallende Ohrfeige für alle, die sich mit Bildungspolitik beschäftigen. Ich selbst bin Jahrgang 1944 und habe 1961 die "mittlere Reife" bestanden. Einige Jahre im Personaleinsatz/Personalwesen eines internationalen Konzerns tätig, hatte ich die... [mehr]

  • Politik kein interaktives Spiel

    Zum Kommentar "Nicht immer so ernst" vom 10. April: War der Kommentar von Julia Wadle, verbunden mit dem Rat an Politiker, sich an die Oberflächlichkeit der virtuellen Parallelgesellschaft anzubiedern ernst gemeint oder Satire? Ich für meinen Teil brauche weder virtuelle soziale Netzwerke, noch Privatbilder einer Kanzlerin im Bademantel und schon gar keinen... [mehr]

  • Werte in Gefahr

    Zum Kommentar "Werte in Gefahr" vom 11. April: Frau Wadle kritisiert den Umgang der ägyptischen Gesellschaft mit religiösen Minderheiten, die diese zwar offiziell akzeptiert, aber in der Realität die Menschenrechte und Möglichkeit der freien Entfaltung der Persönlichkeit nur denen zugesteht, die die Meinung und Überzeugung dieser Gesellschaft teilen. Dies ist... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Tiergehege in Oftersheim

    Dankeschön an die Ehrenamtlichen

    Ich muss jetzt mal ein ganz dickes Lob an die ehrenamtlichen Mitarbeiter aussprechen, die unser Oftersheimer Wildschweingehege wunderschön und liebevoll angelegt haben. Zu jeder Jahreszeit den passenden Blumenschmuck, die aus Holz geschnitzten Figuren, zum Beispiel den Osterhasen, die saubere Umzäunung, alles in einem Tip-Top-Zustand. Ich spreche im Namen sehr... [mehr]

  • Hockenheimer Wochenmarkt

    Der Geflügelhändler war ganz allein

    Sehr schön zu lesen war der Artikel vom vergangenen Freitag "Neue Beschicker geben Markt eine Chance". Und Herr Mühleisen schrieb noch so nett: "An die Stände - jetzt oder nie!" Das beherzigten wir und offensichtlich viele andere auch, um am vergangenen Samstag, 22. April, nur den Geflügelstand anzutreffen - den treuen, langjährigen Beschicker des Marktes. Ob... [mehr]

  • Ansiedlung der "21sportsgroup" Eine kleinteilige Vergabe wäre vielleicht besser gewesen / Arbeitsplätze als positives Argument

    Ist das wirklich ein Glücksfall?

    Ob man als Gemeinde über die Ansiedlung der "21sportsgroup GmbH" in Ketsch so glücklich sein kann, darüber kann man geteilter Meinung sein. Sicherlich sind als positive Aspekte die Arbeitsplätze und die Steuereinnahmen zu nennen. Was aber doch für Irritation sorgt, ist die rechtliche Konstruktion dieses Vorhaben. Wenngleich sich die "21sportsgroup GmbH" in... [mehr]

  • Verhalten von Fußballfans Radikalisierung ist unerträglich / Menschen in der Region haben Dietmar Hopp viel zu verdanken

    Unterbrechen - bis die Plakate weg sind

    Zum Artikel "Verrohen die Sitten bei Fans?" vom 25. April und dem Kommentar von Alexander Müller erreicht uns folgender Brief: Seit geraumer Zeit fällt uns die eigenartige Sichtweise des Kommentators Alexander Müller zu sportlichen Ereignissen auf. Sein Kommentar zu den Anfeindungen gegen Dietmar Hopp, verharmlost diese derart, dass es regelrecht Widerspruch... [mehr]

Lifestyle

  • Für immer Mädchen sein

    Den Spruch "30 ist das neue 20" hört man immer wieder. Es scheinen nicht nur leere Worte zu sein. Viele Frauen zwischen Mitte 20 und Anfang 30 tragen "Hello Kitty"-T-Shirts, haben ein Faible für Zopfspangen in Pink und himmeln Schauspieler Elyas M'Barek an. Irgendwie scheinen wir in unsere Kindheit zurück zu flüchten - und das, obwohl wir doch früher immer... [mehr]

  • Gans treu

    Zwei kleine Graugans-Küken suchen am Mainufer in Frankfurt Schutz im Schatten ihrer Mutter - ein Bild, das Bände spricht: Denn Graugänse sind richtig treue Seelen. Sie passen in der Familie gut aufeinander auf. Und sie bleiben als Paar ein Leben lang zusammen. Ihr Nest baut eine Graugans, die als Stammmutter unserer Hausgänse gilt, etwa an Seen, Weihern und... [mehr]

Lindenfels

  • Kindermusical begeisterte erneut

    Gut besucht waren erneut die beiden Aufführungen von "Der kleine Tag" im Lindenfelser Bürgerhaus. Im vergangenen Herbst war das Kindermusical aus der Feder von Rolf Zuckowski schon einmal im Burgstädtchen gezeigt worden. Etwa 40 Kinder und Jugendliche der Winterkäster Kinder- und Jugendchöre unter der Leitung von Simone Spielmann sangen, tanzten und spielten... [mehr]

  • Finanzausschuss Gremium gibt grünes Licht für das Bauprojekt / Stadtparlament entscheidet am kommenden Donnerstag

    Neues Feuerwehrgerätehaus nimmt eine weitere Hürde

    Die Verwirklichung des neuen Feuerwehrhauses in Lindenfels hat gestern eine weitere Hürde genommen. Der Finanzausschuss beschloss, dem Stadtparlament die Zustimmung für Planungen und Finanzierung zu empfehlen. [mehr]

  • IMS Unterwegs mit Zweirädern, Schleppern und Oldtimern

    Saisonauftakt der Motorsportler

    Bei schönem Wetter machten sich die Zweirad-, Oldtimer- und Schlepperfreunde der Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) jetzt auf zu ihrer zehnten Saisoneröffnungsfahrt. Während die Zweirad- und Schlepperfreunde bereits morgens um 10 Uhr an der Kirchenspitz in Schlierbach starteten, gingen die Oldtimer erst um 13 Uhr auf die Piste. Zuerst galt es... [mehr]

Lokalsport BA

  • Kegeln

    Bergsträßer mit guten Titelchancen

    Bei den Endläufen um die Kegel-Bezirksmeisterschaften am Wochenende in Darmstadt (Orpheum) rückt das Duell Bensheim gegen Lorsch bei der Titelvergabe in den Mittelpunkt. Bei der U 23 will Vorjahressieger Marc Speckhardt als Vorlaufzweiter noch Stefan Wernz von Rang eins verdrängen (So. 11.20 Uhr) und auch bei den Frauen ist Tanja Hassenzahl direkte Verfolgerin der... [mehr]

  • Persönlich VfR-Quartett bewerben sich mit einem Fußball-Auswahlteam für ein Stipendium / Erlebnisreiche Reise über drei Wochen

    Fehlheimer spielen in USA vor

    Thomas Emig, Bastian Vollrath, Christoph Geiß und Joshua Rettig werden den nun auslaufenden Monat April sicherlich nicht so schnell vergessen. Das Quartett des VfR Fehlheim zählte für drei Wochen zum Team "Frankfurt Select" und war mit diesem in Sachen Fußball in den Vereinigten Staaten von Amerika unterwegs. Trainer dieses Auswahlteams ist Harald Vorndran,... [mehr]

  • Fußball Darmstadt 98 will seinen verletzungsanfälligen Offensivmann aber gerne weiter im Kader haben

    Jan Rosenthal muss wohl einmal mehr pausieren

    Mittelfeldspieler Jan Rosenthal von Bundesliga-Schlusslicht SV Darmstadt 98 droht im Heimspiel am heutigen Samstag um 15.30 Uhr gegen seinen Ex-Club SC Freiburg auszufallen. Der 31 Jahre alte Offensivmann hat sich im Training eine Zerrung an der Hüfte zugezogen. Für die kommende Saison will der Verein den verletzungsanfälligen Spieler jedoch halten. "Ich finde den... [mehr]

  • Handball Personalie sorgt für Unruhe beim Flames-Gegner

    Misstöne statt Vorfreude

    Eigentlich müsste beim kommenden Gegner des Frauenhandball-Zweitligameisters und Bundesliga-Rückkehrers HSG Bensheim/Auerbach eitel Sonnenschein herrschen, denn die TG Nürtingen gewann zuletzt dreimal in Folge und vertrieb damit endgültig das Abstiegsgespenst. Doch vor dem Gastspiel der Flames im Südosten des Großraums Stuttgart am heutigen Samstagabend (19.30... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Turf Hervorragende Nennliste für den Großen Heinrich-Vetter-Preis am Sonntag auf der Waldrennbahn / Kazzio, Supervisor und Sekundant gelten als Favoriten

    "Badenia" lockt Klasse-Pferde nach Seckenheim

    Unter den Veranstaltungen auf der Seckenheimer Waldrennbahn ist der Badenia-Renntag am Sonntag (14 Uhr) das Top-Ereignis der Saison. Im Mittelpunkt steht natürlich die namensgebende "Badenia", das traditionsreichste und mit 15 000 Euro am höchsten dotierte Jagdrennen in Deutschland. "Aber auch die anderen Rennen bieten hohe sportliche Qualität. Alles spricht... [mehr]

  • Spieler der Woche Flügelstürmer Nicolas Hahn hält VfL Kurpfalz mit Viererpack im Rennen um den Klassenerhalt - und gibt Bekenntnis zum Landesligisten ab

    "Hähnchen" will in Neckarau sesshaft werden

    Die Antwort auf die Abstiegssorgen des VfL Kurpfalz Neckarau heißt Nicolas Hahn. Der 26-jährige Flügelflitzer markierte am letzten Spieltag in der Fußball-Landesliga gegen den 1. FC Mühlhausen (5:1) gleich vier Treffer. Ein Novum in der turbulenten Karriere des Offensivkickers, das den Neckarauern drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt brachte.... [mehr]

  • Rope Skipping Athleten der TSG Seckenheim gefordert

    Bundesfinale ein Heimspiel

    Nach den Deutschen Meisterschaften ist das Bundesfinale der wichtigste Wettbewerb im Rope Skipping. Die Medaillengewinner in drei Altersklassen werden heute bei der TSG Seckenheim ermittelt, deren Springerinnen und Springer seit vielen Jahren die nationale Spitze mitprägen. Neun qualifizierten sich nun für die Endkämpfe auf Bundesebene, insgesamt stellen sich 125... [mehr]

  • Fußball SKV Sandhofen fordert am Montag den 1. FC Turanspor

    Ein Pokal-Finale mit offenem Visier

    Der Fußball-Kreisligist 1. FC Turanspor Mannheim und der A-Ligist SKV Sandhofen bestreiten am Montag (14 Uhr) das Endspiel im Mannheimer Kreispokal im Sportzentrum Edingen. Turanspor-Coach Mehmet Ali Topal freut sich auf einen großen Zuspruch und sieht sich einem ernstzunehmenden Gegner gegenüber. "Sandhofen gebührt sehr viel Respekt, da sie es bis ins Finale... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga

    Heddesheim feiert trotz Abstieg

    Das Drumherum ist morgen der eigentliche Mittelpunkt bei der SG Heddesheim: Die Oberliga-Handballer stehen schon vor dem letzten Heimspiel gegen den TV Sandweier (17 Uhr) als Absteiger fest. Nach nur einem Jahr geht es für die Mannschaft um Spielertrainer Martin Doll zurück in die Badenliga. Dennoch wollen die Spieler und Verantwortlichen den letzten Auftritt in... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen

    HSG plant einen Auswärtscoup

    Eine Woche vor dem eigentlichen Rundenende in der BW-Oberliga, steigt für die Handballerinnen der HSG Mannheim schon der letzte Spieltag. Die Mannschaft von Trainer Peter Jano fährt heute in den Schwarzwald, ist ab 19.30 Uhr in Bühl beim Tabellendritten SG Kappenwindeck/Steinbach zu Gast. Die SG ist bereits seit sieben Spielen ungeschlagen und will diese Serie... [mehr]

  • Hockey Spitzenreiter Rot-Weiss Köln geht als Favorit ins Bundesliga-Spiel / TSVMH reist zum TuS Lichterfelde

    Mannheimer HC sieht sich nicht chancenlos

    Es ist das wohl dickste Brett, das man in der Feldhockey-Bundesliga zurzeit bohren kann, wenn man beim Spitzenreiter und Titelverteidiger Rot-Weiss Köln antreten muss. Die Herren des Mannheimer HC versuchen heute (16 Uhr) beim Favoriten jedenfalls ihr Bestes. Während die Domstädter auch in dieser Saison schon klar Kurs auf das Final Four am 27./28. Mai in Mannheim... [mehr]

  • Handball-Badenliga Friedrichsfeld tritt in Reilingen an

    Platz vier steht auf dem Spiel

    Der Meister empfängt den Vize: Das Spiel der Handball-Badenliga zwischen dem TSV Amicitia Viernheim und dem TSV Birkenau hat zwar tabellarisch keine Bedeutung mehr, aber Brisanz steckt allemal noch drin. Im Südhessen-Duell wollen die Birkenauer zeigen, dass sie Viernheim Paroli bieten können und sich gleichzeitig mit einem guten Spiel weiter Selbstvertrauen für... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen Für die Meisterschaft ist neben einem eigenen Sieg Schützenhilfe von der TG Neureut nötig

    Saase bleibt nur die Hoffnung

    Gewinnen und hoffen. So lautet die Devise bei den Handballerinnen der HG Saase. Angesichts von einem Punkt Rückstand auf den Badenliga-Tabellenführer SG Heidelsheim/Helmsheim sind die eigenen Chancen auf die Meisterschaft nur noch minimal, aber unmöglich ist der Titel nicht. Verliert Heidelsheim heute 20 Uhr bei der TG Neureut (11.) und Saase gewinnt zeitgleich... [mehr]

  • Handball

    SGL will die gute Stimmung nutzen

    Die Stimmung im Lager der SG Leutershausen ist gut. Die vergangenen zwei Partien der "Roten Teufel" in der 2. Handball-Bundesliga verliefen überraschend positiv. Beim Doppelspieltag schlug die SGL zunächst den Tabellendritten TV Hüttenberg deutlich mit 25:17, zwei Tage später musste sie sich nur knapp bei der SG BBM Bietigheim geschlagen geben, Heute empfängt... [mehr]

  • Hockey MHC-Damen wollen Spitzenplatz verteidigen

    Topspiel in Köln

    In Köln steigt heute (14 Uhr) das Top-Spiel der Feldhockey-Bundesliga der Damen. Der Tabellenzweite Rot-Weiss Köln fordert Spitzenreiter Mannheimer HC heraus. Nur zwei Punkte trennen den Verfolger aus Köln (38) und die Blau-Weiß-Roten (40) voneinander. Eigentlich hätte Köln sogar einen Zähler mehr auf dem Konto als der MHC, aber die ursprünglich mit 5:1... [mehr]

  • Volleyball Relegationsspiel

    VSG hängt in der Luft

    Die Volleyballerinnen der VSG Mannheim DJK/MVC sind in einer kuriosen Situation. Die Vizemeisterinnen der badischen Oberliga werden morgen ein Relegationsspiel austragen, obwohl nicht feststeht, ob überhaupt noch Aufstiegsplätze in die Regionalliga zur Verfügung stehen. Die Entscheidung, ob die Klasse reduziert wird, steht aus. "Wir haben nach unserem letzten... [mehr]

  • Reiten Maimarkt-Turnier mit Arena-Polo, Dressur, Ponyreitern

    Wundertüte und Talente zum Auftakt

    Am ersten Maimarkt-Wochenende stehen beim Reitturnier sportliche Höhepunkte an: Das Arena-Polo-Turnier sowie die Wettbewerbe von Dressur-Nachwuchs und Ponyreitern [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Gruppenliga Christian Wartusch, Vorsitzender des FSV Riedrode, über die Gründe für den Abstieg und den anstehenden Neustart ohne Geldgeber Ofenloch

    "Es wurden keine Fehler gemacht"

    Fünf Spieltage hat der FSV Riedrode noch vor sich - dann ist das Kapitel Fußball-Gruppenliga Darmstadt fürs Erste beendet. In der Kreisoberliga will der Club den Spaß am Fußball zurückgewinnen. Im Interview spricht FSV-Vorsitzender Christian Wartusch über die Ziele für die neue Runde und die Probleme, die es nach der Ära Harald Ofenloch zu bewältigen gilt.... [mehr]

  • Turf Hervorragende Nennliste auf der Waldrennbahn

    Badenia lockt Top-Pferde

    Unter den Veranstaltungen auf der Seckenheimer Waldrennbahn ist der Badenia-Renntag am Sonntag (14 Uhr) das Top-Ereignis der Saison. Im Mittelpunkt steht natürlich die namensgebende "Badenia", das traditionsreichste und mit 15 000 Euro am höchsten dotierte Jagdrennen in Deutschland. "Aber auch die anderen Rennen bieten hohe sportliche Qualität. Alles spricht... [mehr]

  • Handball-A-Liga TV Groß-Rohrheim erwartet heute Abend Biblis / Stefan Nowak zum letzten Mal auf der TG-Trainerbank

    Derby-Krimi zum Saison-Finale

    Der Rundenabschluss der Handball-Bezirksliga A bietet noch einmal ein brisantes Derby: Heute Abend empfängt der TV Groß-Rohrheim die TG Biblis zum Ried-Duell. "Das ist ein Höhepunkt zum Abschluss", meint TVG-Trainer Sascha Holdefehr. Für die Gastgeber geht es ab 18 Uhr in der Bürgerhalle noch darum, den dritten Platz zu verteidigen, während Biblis Rang sechs... [mehr]

  • Spieler der Woche Offensiv-Ass des Fußball-C-Ligisten Olympia Lampertheim will den direkten Aufstieg in die B-Klasse schaffen

    Ekkerink hat ein klares Ziel vor Augen

    13 Siege aus den letzten 13 Ligaspielen - so lautet die tadellose Bilanz des FC Olympia Lampertheim in der Fußball-Kreisliga C. Und doch hat der Tabellenführer aus der Spargelstadt den Aufstieg in die Kreisliga B noch nicht in der Tasche, denn sicher ist den Blau-Schwarzen derzeit nur Platz zwei und die damit verbundene Teilnahme an der Relegation.Zwölf... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Letztes Spiel für TVL-Coach

    Norbert Metzger verabschiedet sich

    Ein schönes Spiel und zwei Punkte - das ist der Wunsch von Norbert Metzger in seinem letzten Spiel als Trainer des Handball-Bezirksoberligisten TV Lampertheim. "Wenn man gewinnt, schmeckt das Freibier im Anschluss besser", schmunzelt Metzger und lädt zugleich im Namen der Abteilungsleitung zum obligatorischen Umtrunk nach dem finalen Rundenspiel ein. Mit dem SV... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Gastspiel bei Abstiegskandidat

    Schwerer Gang für FSG

    Zwei Punkte zum Abschluss will Sascha Köhl, Trainer des Frauenhandball-Bezirksoberligisten FSG Biblis/Gernsheim, noch holen. Die Chancen dazu liegen im Auswärtsspiel heute Nachmittag ab 16 Uhr bei der ESG Crumstadt/Goddelau ganz gut. "Wir können tatsächlich in kompletter Besetzung antreten", so Köhl, der im Training seinen gesamten 17er-Kader zur Verfügung... [mehr]

  • Tennis Bezirksoberligist startet in ausgeglichener Gruppe

    TCH peilt Top Drei an

    Beim Herren-Sechser des TC Hofheim haben die letzten Vorbereitungen auf die in der kommenden Woche beginnende Tennissaison begonnen. Nachdem das TCH-Team im vergangenen Jahr die Aufstiegsrelegation mit nur einer Saisonniederlage als Tabellenzweiter ganz knapp verpasst hat, ist die Mannschaft auch in diesem Jahr zu den Favoriten in der Bezirksoberliga zu zählen. Als... [mehr]

  • Uwe Groß freut sich auf spannendes Projekt

    Das Derby in Groß-Rohrheim ist das letzte Spiel für Stefan Nowak als Trainer der TG Biblis. Sein Nachfolger Uwe Groß steht schon in den Startlöchern und freut sich auf sein neues Engagement. Aktuell ist er noch für den Bezirksoberligisten TV Einhausen verantwortlich, beendet aber sein Wirken dort nach nur einem Jahr und dem sang- und klanglosen Abstieg. Dass... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Landesliga Die Trainer von Plankstadt und Eppelheim - Frank Engelhardt und Daniel Mingrone - äußern vor dem Nachbarschaftsduell ihre Erwartungen

    "Wir werden kämpfen bis zum Schluss"

    Das Derby zwischen den beiden Fußball-Landesliga-Mannschaften aus unserem Verbreitungsgebiet, TSG Eintracht Plankstadt gegen SG ASV/DJK Eppelheim, wird wie in den Jahren zuvor hart umkämpft und nicht ohne Brisanz sein. Die beiden Trainer, Frank Engelhardt (Plankstadt) und Daniel Mingrone (Eppelheim) kennen sich als Spieler noch aus der Zeit in Schwetzingen und... [mehr]

  • Handball-Verbandsliga Frauen

    HG verabschiedet sich nach oben

    Es war die erste Saison der zwischen Baden- und Landesliga eingeschobenen Verbandsliga. Und schon nach weniger als einem Jahr verlassen die Handballerinen der HG Oftersheim/Schwetzingen diese wieder. Im Sturmmarsch sind sie durch die Klasse geeilt, haben letztlich die Konkurrenz dominiert und verabschieden sich jetzt nach oben. Dieser Abschied in Oftersheims... [mehr]

  • Sportkegeln Frauen In Nußloch finden heute Relegationsspiele um den Aufstieg statt

    Kehrt Hockenheim in Bundesliga zurück?

    Zum dritten Mal in Folge steht die SG DKC KSC 81 Hockenheim in den Relegationsspielen zum Aufstieg in die Bundesliga der Sportkeglerinnen. Zwei Mal ist es schiefgegangen, sind nun aller guten Dinge drei? Gegner für den Vizemeister der 2. Bundesliga Süd sind der Bundesliga-Achte Vollkugel Ettlingen und der Zweitliga-Vizemeister aus dem Norden, SKC Monsheim. Wegen... [mehr]

  • Jugend-Kart-Slalom Nicht nur die Reilinger Fahrer sind beim Heimturnier ganz vorne mit dabei

    Reilinger Käsekuchen ist eine heißbegehrte Trophäe

    Obwohl sich jeder sportliche Athlet über eine Medaille oder Pokal riesig freut, ist es in Reilingen etwas anders. Denn hier bekommt der Sieger zusätzlich zum Pokal noch den Reilinger Käsekuchen - das weiß jeder Insider. Wenn man die Jugendkartsportler also fragt, was das besondere am Reilinger Jugendkartturnier sei, dann erhält man immer dieselbe Antwort: "De... [mehr]

Lorsch

  • Naturfreunde Mit den Kajaks geht's am Montag nach Hemsbach

    Anpaddeln auf dem Wiesensee

    Der Winter ist vorbei - Zeit sich wieder an das zu erinnern, was zuvor im Lorscher Waldschwimmbad geübt wurde. Deswegen fahren die Kanuten der Lorscher Naturfreunde am Montag, 1. Mai, zum Anpaddeln auf den Wiesensee bei Hemsbach. Gemeinsame Abfahrt ist um 13.10 Uhr an der Friedensstraße 1, Treffpunkt ist auf dem Parkplatz des Sees um 13.30 Uhr. Das Ende ist gegen... [mehr]

  • Partnerschaftsverein Drei Termine stehen für Mai im Kalender

    Boule an der Tabakscheune

    Drei Termine stehen für den Mai im Kalender des Lorscher Partnerschaftsvereins, zu denen nicht nur Mitglieder, sondern auch Gäste eingeladen sind: 2. Mai: Am Dienstag treffen sich die Teilnehmer um 15 Uhr vor dem Lorscher Museumszentrum zu einer Führung durch die Ausstellung "Legalisierter Raub". 10. Mai: Lorsch und die französische Stadt Le Coteau feiern ihr... [mehr]

  • Theaterspielegemeinschaft Aktuelles Miss-Marple-Stück "Scherz beiseite" wird sechs Mal gezeigt / Premiere am 5. Mai

    Ein Mord, viele Lebenslügen - und ein Täter-Tippspiel

    "Scherz beiseite" heißt das Stück, das die Lorscher Theaterspielgemeinschaft derzeit einübt. Der Miss-Marple-Krimi ist eines der erfolgreichsten Werke von Agatha Christie und basiert auf dem Roman "A Murder is announced" - auf Deutsch: Ein Mord wird angekündigt. Premiere ist am Freitag, 5. Mai, um 20 Uhr im Paulusheim, weitere Aufführungen finden am 6., 7., 12.... [mehr]

  • Wahlen In wenigen Wochen wird über die Zusammensetzung des Gremiums abgestimmt / Lorscher bis zu einem Alter von 20 Jahren können sich bewerben

    Jugendrat sucht neue Kandidaten

    Viele Kommunen haben einen Jugendrat: Lorsch, Bürstadt und Lautertal etwa. In der Klosterstadt existiert das Gremium für junge Leute schon seit rund 15 Jahren. Für den dann bereits achten Jugendrat werden in wenigen Wochen die neuen Mitglieder gewählt. Der genaue Termin steht zwar noch nicht fest, die Wahl soll aber noch vor den Sommerferien stattfinden. Das... [mehr]

Ludwigshafen

  • Innenstadt Konzert am 24. Juni auf dem Berliner Platz / Ein Abend mehr zum 25. Jubiläum / Staatsphilharmonie eröffnet Programm

    Clueso singt beim Stadtfest

    Das diesjährige Programm des Stadtfestes in Ludwigshafen hat es in sich: Neben den beiden Konzerten der Hochkaräter Clueso und Aura am 24. Juni auf dem Berliner Platz überraschen die Organisatoren mit einer Voreröffnung und somit einem zusätzlichen Abend. [mehr]

  • OB-Wahl

    Freie Wähler unterstützen SPD

    Die Freie Wählergruppe (FWG) Ludwigshafen hat der SPD-Kandidatin Jutta Steinruck im Kampf um das Amt des Oberbürgermeisters ihre Unterstützung zugesagt. "Jutta Steinruck hat uns überzeugt, weil sie glaubwürdig für einen Stil des Dialogs mit allen demokratischen Fraktionen steht", hieß es gestern in einer Mitteilung der Partei. Steinruck habe sich zudem... [mehr]

  • Wettbewerb Verein lädt zum 50. Mal zur Pflanzaktion ein / 618 Ludwigshafener Grundschüler nehmen teil

    Kinder machen Stadt grüner

    "Zuerst macht man mit dem Zeigefinger ein Loch in die Erde", erklärt Thorsten Süß von den städtischen Grünbetrieben an einem Stand vor dem Rathaus-Center und hält das kleine Töpfchen hoch. "Dann kommt das fleißige Lieschen hinein, andrücken und in der Schule gießen." Stolz nehmen Jonathan und Emin von der Goethe-Mozart-Schule in Oppau die Tüte mit dem... [mehr]

  • Fußball Auswärtsspiel beim VfR Kandel am Sonntag

    LSC muss punkten

    Noch vier Spiele bis zum Saisonende in der Fußball-Verbandsliga Südwest - die vorerst letzten für den Ludwigshafener SC? Die Gartenstädter stehen auf dem drittletzten Platz - wenn mehr als zwei Mannschaften absteigen müssen, wäre der LSC dabei. Es sei denn, er schafft noch den Sprung auf den zwölften Rang. Dazu ist am Sonntag, 15 Uhr, ein Sieg beim VfR Kandel... [mehr]

  • Kriminalität 48-Jähriger mit Stichverletzungen in Klinik

    Messerangriff auf Rivalen

    Während einer Schlägerei in der Rohrlachstraße hat ein 46 Jahre alter Mann seinen Gegner plötzlich mit einem Messer angegriffen und verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, musste das 48 Jahre alte Opfer nach der gewaltsamen Auseinandersetzung mit Schnittverletzungen an der Hand in eine Klinik gebracht werden. Demnach brach der Streit zwischen den Männern am... [mehr]

  • Mundenheim Bürger zahlen Wertsteigerung nach Sanierung

    Stadt treibt Gelder ein

    Mit einem Investitionsvolumen von 43,4 Millionen Euro neigt sich das Sanierungsgebiet Altbauquartier Karolina-Burger-Straße in Mundenheim seinem Ende zu. Die gute Nachricht am Donnerstag in der Sondersitzung des Ortsbeirats Mundenheim: Das Projekt verlief erfolgreich. Die schlechte: Mit dem Ende der Sanierung kommen die Bescheide zur sanierungsbedingten... [mehr]

  • Diskussion Arbeitnehmer beschäftigen sich mit Hochstraßenabriss

    Versinkt City bald im Verkehrschaos?

    Seit dem Ende der Osterferien haben die Staus in Ludwigshafen spürbar zugenommen. "Wir wissen nicht warum", sagte Oberbürgermeisterin (OB) Eva Lohse bei der Begrüßung von Betriebs- und Personalräten zur traditionellen Diskussionsveranstaltung vor dem Tag der Arbeit. "Wir haben keine einzige neue Baustelle im Stadtgebiet", so Lohse. Aber seit die A 6 auf eine... [mehr]

  • Klassik Tine Thing Helseth im BASF-Feierabendhaus

    Zwischen Wonne und Wankelmut

    Das kann ja schon einmal passieren: Barocke Prachtmusik gleich so historisch informiert zu spielen, dass man plötzlich selbst an der adligen Prunktafel zu speisen glaubt. Dass Tine Thing Helseth vielen, die an diesem Abend in Ludwigshafener Feierabendhaus zu Gast sind, im schwarzen Hosenanzug zunächst gar nicht als Solistin, sondern vielmehr als organischer Teil... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Integration Die DJK Jungbusch setzt zur Gewaltprävention auf ein Mentorenprojekt / Ziel: Demokratie und Werte vermitteln

    "Keine Parallelgesellschaft dulden"

    Die DJK-Jungbusch, ein Sportverein im Mannheimer Hafenviertel, setzt zur Gewaltprävention auf ein Mentoren-Projekt, um demokratische Werte zu vermitteln. [mehr]

  • "Mannheim blüht auf" Startschuss für Wettbewerb fällt heute / Politiker messen sich im Bepflanzen von Balkonkästen

    Blumenmeer am Paradeplatz

    Zwischen Einkaufspassagen und sonst eher grauen Betonfassaden zieht heute eine florale Farbpalette viele Blicke auf sich. Denn der Paradeplatz hat sich herausgeputzt. Unter dem Motto "Mannheim blüht auf" präsentiert sich der Mittelpunkt der Quadratestadt in bunter Pflanzen- und Blütenpracht. Die Veranstaltung auf der Aktionsbühne solle stellvertretend für die... [mehr]

  • Kriminalität Haftbefehl gegen 35-jährige Tatverdächtige

    Damenjackengestohlen

    Weil sie im dringenden Tatverdacht steht, in der Mannheimer Innenstadt mehrere Ladendiebstähle verübt zu haben, ist gegen eine 35-jährige Serbin auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl erlassen worden. Dies geht aus einer gemeinsamen Erklärung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsdiums Mannheimer hervor. Die Frau stehe unter dem Verdacht eines... [mehr]

  • 1. Mai Kirche und DGB laden am Tag der Arbeit in die Innenstadt

    Demo und Kundgebung

    Zum Tag der Arbeit am Montag, 1. Mai, laden der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Kirchen zu Veranstaltungen ein. Um 9 Uhr findet in St. Sebastian am Markt in F 1 ein Gottesdienst zum Thema "Wir sind eins - Eintreten für unsere Arbeit" statt. Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) der evangelischen Kirche und die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KBA)... [mehr]

  • Geburtstag Ehrenvorsitzender Walter Dörr wird 80

    Ein Leben für die Löwenjäger

    Er feiert im Joseph-Bauer-Haus - und das wohl mit Bedacht: Walter Dörr (Bild), seit Gründung der Löwenjäger 1957 in verantwortungsvoller Position und seit einem Jahr Ehrenvorsitzender, wird am 1. Mai 80 Jahre alt. Seine Nachfolge an der Spitze von Mannheims zweitgrößter Karnevalsgesellschaft hat Bernd Nauwartat angetreten, der Leiter des Joseph-Bauer-Hauses.... [mehr]

  • Flüchtlinge Lamin Jaiteh, der im Stadtteil freiwillig die Straßen fegte, wurde jetzt nach Reilingen verlegt

    Gambier trauert Käfertal nach

    Der Flüchtling Lamin Jaiteh ist weit über Mannheim hinaus bekannt geworden, weil er in Käfertal freiwillig die Straßen fegte. Jetzt wurde der Gambier nach Reilingen verlegt. Und viele sind traurig. [mehr]

  • Landgericht Zwei Jahre und sechs Monate für 21-Jährigen

    Haft nach Überfall auf Pizzaboten

    Ein 21-Jähriger, der im Oktober vergangenen Jahres einen Pizzaboten mit einem Messer bedroht und ihn um Bargeld erpresst hat, muss für zwei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Das Landgericht hat den jungen Mann gestern wegen schwerer räuberischer Erpressung verurteilt, den Fall allerdings als minderschwer gewertet. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der... [mehr]

  • Festzelt Peter Brandl und 120 Mitarbeiter verköstigen die Marktfeld-Besucher

    Hendl, Bier, Riesenstimmung

    Da bleibt keiner hungrig oder auf dem Trockenen sitzen: Im Maimarkt-Festzelt sorgt Peter Brandl mit seiner 120-köpfigen Truppe für Essen, Trinken und Riesenstimmung. Beim Richtfest gestern am letzten Aufbautag konnten die vielen Mühlfeld-Helfer schon mal ein knuspriges Hendl probieren und auf die elf Tage der Kurpfälzer Weltausstellung anstoßen.... [mehr]

  • Landgericht Neuneinhalb Jahre Haft nach versuchtem Mord

    Motiv für Schüsse bleibt nach Prozess unklar

    Ein 57-jähriger Türke ist vor dem Mannheimer Landgericht wegen versuchten Mordes zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Nach Überzeugung der Kammer hatte der Mann im Sommer 2016 mehrfach auf einen Landsmann geschossen, mit der Absicht, ihn zu töten. Warum der 57-Jährige abdrückte, konnte in dem Verfahren, das sich am Landgericht über viele Wochen... [mehr]

  • Kriminalität 33-Jähriger beleidigt Polizeibeamte

    Randalierer wehrt sich

    Ein 33-jähriger Mann aus Mali hat sich am Donnerstagmittag in der Innenstadt mit Händen und Füßen gegen seine Festnahme gewehrt. Der Mann war laut Polizeimeldung im Bereich der Dalbergunterführung randalierend und herumpöbelnd aufgefallen. Zeugen verständigten daraufhin die Polizei. Als die anrückenden Beamten den Mann festnehmen wollten, beschimpfte er sie... [mehr]

  • Freizeit

    Saison startet im Herzogenriedbad

    Der Startschuss für die neue Freibadsaison fällt am Montag, 1. Mai, im Herzogenriedbad - Mannheims größter Freibadanlage. Das Wasser wird auf die gewohnten 24 Grad Celsius aufgeheizt. Wie die Stadt mitteilte, gelten folgende Öffnungszeiten: Das Herzogenriedbad hat täglich (auch an Feiertagen) von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Dienstags und donnerstags öffnet das... [mehr]

  • Immobilien Rathaus will mit Programm für mehr bezahlbaren Wohnraum sorgen / Streit um die geplante 25-Prozent-Vorschrift

    Soll Stadt Sozialquote bei Wohnbauprojekten einführen?

    Mannheim braucht mehr bezahlbare Wohnungen - darin sind sich alle einig. Aber wie ist das zu schaffen? Das Rathaus will eine verbindliche Quote, doch das lehnen einige Parteien und Unternehmen ab. Hier wichtige Fragen und Antworten zum Thema Projekt Sozialquote. [mehr]

  • Rundgang Neues aus der Zukunft - Oberbürgermeister Peter Kurz besichtigt Innovationen und Trends in der Zeltstadt

    Start frei für den Maimarkt

    Bei einem Rundgang informierte sich Oberbürgermeister Peter Kurz über das umfangreiche Angebot auf dem Maimarkt. So richtig los geht es mit der Regionalmesse am Samstag ab 9 Uhr. [mehr]

  • Suche nach innerer Ruhe

    Ich habe nach dir gewonnen". Das ist ein Buchtitel, der mich seit einiger Zeit immer mal wieder anspricht. Es klingt so anachronistisch. Eigentlich wollen doch alle immer größer, immer weiter, ... und möglichst an erster Stelle sein - "America first". Und dann: "Nach dir" und trotzdem "gewonnen". Vieles fällt mir dazu ein. Entspannt sein, den anderen etwas... [mehr]

  • Luisenpark

    Volkslieder-Singen auf der Seebühne

    Zum gemeinsamen Volkslieder-Singen lädt Chordirektor Dietrich Edinger das Publikum am 1. Mai, 15 Uhr, auf die Seebühne im Luisenpark ein. Seit mehr als 30 Jahren - anfangs noch gemeinsam mit dem SWR als Liveübertragung zum Maimarkt - organisiert Edinger diese traditionelle Veranstaltung. Neben bekannten Liedern wie "Der Mai ist gekommen" oder "Alle Vögel sind... [mehr]

  • Politik Geschäftsführer Helmut Lupke geht in den Ruhestand, auf ihn folgt Adnan Werning

    Wechsel in der SPD-Fraktion

    Sein 40-jähriges Dienstjubiläum hat er in diesem Jahr gefeiert, erst 20 Jahre bei der Ratsschreiberei der Stadt, dann gut 20 Jahre bei der SPD-Fraktion - "das passt", sagt Helmut Lupke. Ende April geht er jetzt in Ruhestand - als Fraktionsgeschäftsführer der SPD im Gemeinderat hat er die Kommunalpolitik seit 1996 aus nächster Nähe erlebt. Alles war dabei,... [mehr]

Metropolregion

  • Mordprozess 53-jähriger soll seine Lebensgefährtin getötet haben / Angeklagter muss ins Krankenhaus

    "Ich habe sie so geliebt"

    Hochdorf/Frankenthal. Nach gut zwei Stunden ist der Mordprozessauftakt vor dem Frankenthaler Landgericht schon vorbei. Der Angeklagte, ein 53-jähriger Betreiber eines Döner-Imbisses im pfälzischen Hochdorf, wird mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert. [mehr]

  • Unglück Technischer Defekt am hinteren Zwillingsrad / Drei Häuser in St. Leon Rot nicht mehr bewohnbar

    Bus löst verheerenden Brand aus

    Einen Schaden von mehr als einer halben Million Euro hat der spektakuläre Brand eines Linienbusses am frühen Donnerstagabend in St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) angerichtet. Das Feuer in dem Bus griff rasend schnell auf drei angrenzende Häuser über, eines brannte komplett aus, der Dachstuhl ragt nur noch als Gerippe über der Ruine heraus. Die beiden anderen... [mehr]

  • Sperrung Walldorfer Kreuz

    Chaos auf Autobahnen

    Mit zahlreichen Staus haben gestern Autofahrer in der Region kämpfen müssen. Vor allem rund um das Walldorfer Kreuz ging lange Zeit nichts mehr. Grund war eine Sperrung der A 5 in Richtung Norden. Davor bildeten sich bis zu 16 Kilometer lange Staus. Auch die Ausweichrouten seien hoffnungslos überlastet, meldete die Polizei. Die A 5 ist noch bis Dienstag gesperrt.... [mehr]

  • Verkehr Sperrung der A 5 sorgt für erhebliche Probleme

    Riesen-Staus rund um Walldorf

    Rhein-Neckar. "Äußerst schwierig" - das war die ebenso knappe wie vielsagende Antwort von Polizeisprecher Norbert Schätzle gestern zur Einschätzung der Verkehrslage in der Region. Die Durchgangsrouten waren nahezu den ganzen Tag über dicht. [mehr]

  • Kriminalität Autoaufbrecher in der Region unterwegs

    Teurer BMW gestohlen

    Einen schwarzen BMW XDrive haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag aus dem Ulmenweg in Dielheim gestohlen. Nach Angaben der Polizei von gestern war das Fahrzeug mit dem Kennzeichen HD - WF 650 zugelassen und hat einen geschätzten Wert von etwa 100 000 Euro. Auf Navigationsgeräte hatten es Autoaufbrecher in derselben Nacht in Wiesloch abgesehen. Der Polizei... [mehr]

MVV

  • Expertenmeinung

    "Wiedererkennung schwierig"

    Der Mannheimer Marketingprofessor Florian Stahl hält das neue MVV-Logo für "zeitgemäß und durchdacht" - sieht aber auch eine Schwäche. [mehr]

  • Energie Mannheimer Versorger modernisiert Unternehmensauftritt und verzichtet auf eigene Strommarke

    MVV präsentiert neues Logo

    Der Mannheimer Energieversorger modernisiert seinen Markenauftritt. Im Mittelpunkt steht der mehrfarbige Schriftzug. [mehr]

Nachrichten

  • Sparkassen-Bilanz

    Die Region boomt

    Die anhaltende Niedrigzinspolitik macht auch der Sparkasse Bensheim zu schaffen. Die Bilanzsumme sank 2006 um 0,6 Prozent auf 1,76 Milliarden Euro. Trotzdem sieht Vorstandsvorsitzender Dr. Eric Tjarks das kommunale Geldinstitut "in einem schwierigen Marktumfeld auf einem grundsoliden Fundament". Sowohl die Kundeneinlagen als auch die ausgeliehenen Kredite sind erneut... [mehr]

  • Parteitag Liberale bestätigen Christian Lindner mit 91 Prozent als Vorsitzenden

    FDP-Chef bekommt Rückenwind

    Mit großer Rückendeckung kann FDP-Chef Christian Lindner seine Partei in den Bundestagswahlkampf führen. Lindner wurde gestern in Berlin vom FDP-Parteitag mit 91 Prozent im Amt bestätigt. Vor zwei Jahren hatte er noch 92,4 Prozent erhalten. Sein Stellvertreter Wolfgang Kubicki bekam 92,2 Prozent. Lindner sprach von einem "motivierenden Votum". Der 38-Jährige... [mehr]

  • Messe Elektromobilität

    Maimarkt öffnet heute

    Elektromobilität und nachhaltige Energieversorgung sind beherrschende Themen des 404. Mannheimer Maimarkts, der heute beginnt. Zur Eröffnung der Verbrauchermesse werden der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk, der Vizepräsident des Landesbauernverbands, Hans-Benno Wichert, sowie Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz erwartet.20 000... [mehr]

  • Terrorverdacht Innenminister will "jeden Stein umdrehen" / Scharfe Kritik an Asylverfahren

    Soldat: Regierung räumt Fehler ein

    Die Bundesregierung hat im Fall des unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehrsoldaten Behördenfehler eingeräumt. Das Innenministerium und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) "werden jetzt jeden Stein umdrehen, bis wir wissen, wie es dazu kommen konnte", kündigte ein Sprecher von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) gestern in Berlin an.... [mehr]

Neulußheim

  • "Klasse Kids" Markus-Schule gewinnt Experimentiershow

    Forschen, bauen, staunen

    Das Losglück hat entschieden: Die bekannte Leistungsturnerin Florine Harder aus Hockenheim, die mit großem Interesse ein Praktikum in unserer Redaktion macht, hat die Markus-Schule in Neulußheim als Gewinner ausgelost. Diese gewinnt einen Besuch von "Forschen, Bauen, Staunen - Die Experimentiershow mit Friedrich & Bo" des Verlages Beltz & Gelberg. Die Wissens-Show... [mehr]

  • Kinderbetreuung Rat einstimmig für die Errichtung von zwei Gruppen im nördlichen Trakt des Neubaus

    Krippenplätze in Schule

    Von einer "überschaubaren aber interessanten" Tagesordnung sprach Bürgermeister Gunther Hoffmann am Donnerstag im Bürgersaal des Rathauses angesichts des Themas Kinderbetreuung, das die Ratssitzung dominierte. Wobei er wohl die bis auf den allerletzten Platz gefüllten Zuhörerreihen im Blick hatte. Eltern, größtenteils Mütter, verfolgten die Beratung nicht nur... [mehr]

Oftersheim

  • Theodor-Heuss-Schule Zum Abschluss der Lesewoche gibt es einen spannenden Wettbewerb

    Ian Schifferdecker ist der beste Vorleser

    Die Lesewoche ist in der Theodor-Heuss-Grund- und Werkrealschule ein fester Bestandteil des Schuljahres. Nach dem Vorlesen durch bekannte Menschen wie Altbürgermeister Helmut Baust und Pfarrerin Esther Kraus, der Lesenacht der Klassen 3a und 3b sowie einem Besuch der Klassen 4a und 4b in der "Buchecke" von Ingrid Lindner, war der Vorlesewettbewerb der Klassen 2 bis... [mehr]

Plankstadt

  • Siedlung Anwohner des Rosentals ärgern sich über die Argumente in der Gemeinderatssitzung

    "Wir wollen doch nichts geschenkt haben"

    Die Bewohner aus dem Rosental kamen sich in der Gemeinderatssitzung irgendwie vor wie im falschen Film. Da war es um den Bau einer Straße gegangen, die vor allem das Abholen der Mülltonnen hinter den Grundstücken in Richtung des künftigen Neubaugebiets "Antoniusquartiers" ermöglichen soll (wir berichteten). Dass der Punkt nach langen Diskussionen schließlich... [mehr]

  • Gemeinderat Straßenbeleuchtung wird für rund 106 000 Euro auf LED-Technik umgestellt

    Enorme Einsparungen in der Siedlung

    Im Zusammenhang mit der Demontage der Freileitungen und der Umstellung auf Erdverkabelung des Niederspannungsnetzes der Stromversorgung in der Siedlung muss auch die Ortsbeleuchtung auf Erdverkabelung und Mastleuchten mit LED umgestellt werden. Betroffen sind die Straßen Rosental, Oberer Gartenpfad, Blumenau und ein Teil der Hebelstraße. Dafür genehmigte der... [mehr]

  • Rathausplatz Maibaum gestern Abend aufgestellt

    Mit vereinten Kräften geht's hier in den Wonnemonat

    Mai ist es noch nicht, aber die bunten Bänder des Plankstadter Maibaumes flattern schon im Wind - und das noch vor grauem Himmel. Richtet sich der nach dem temperamentvollen Gesang der dritten und vierten Klassen der Humboldtschule, dann ist es sofort ein für alle Mal vorbei mit dicken Wolken. Gut eine halbe Stunde bevor viele Plankstadter gestern Abend auf den... [mehr]

Politik

  • Bundeswehr Im Fall des mutmaßlichen Terror-Offiziers wirft die Opposition den Behörden Versagen vor / SPD sieht "Sicherheitsrisiko"

    "Sprengt jede Vorstellungskraft"

    Der Fall eines terrorverdächtigen Bundeswehrsoldaten sorgt weiter für politischen Wirbel. Vertreter aller Bundestagsparteien fragen sich, wie es überhaupt zu dessen Doppelleben als Offizier und Flüchtling kommen konnte. Opposition und SPD warfen den zuständigen CDU-Ministern Versagen vor. Auch drei Tage nach der Festnahme des 28-jährigen Oberleutnants herrschte... [mehr]

  • NSU Polizist sagt vor Ausschuss des Landtags aus

    "Waren zu dicht dran"

    Der ehemalige Leiter der Sonderkommission "Rex" gegen die rechte Szene in Thüringen hat von massiven Problemen in seiner Ermittlungsarbeit gesprochen. Ihm seien von den eigenen Leuten, aber auch vom Verfassungsschutz Steine in den Weg gelegt worden, sagte der Beamte gestern in Stuttgart vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des Landtags. "Sämtliche Verfahren, die wir... [mehr]

  • Der "Tiger" darf bei Hitze starten

    Jetzt darf auch der "Tiger" wieder ins Warme: Die nach der Raubkatze benannten Kampfhubschrauber der Bundeswehr müssen trotz des extremen Klimas beim Einsatz in Mali nicht am Boden bleiben. Der Inspekteur des Heeres habe eine Ausnahmegenehmigung für den Flug der "Tiger" unter hohen Temperaturen erteilt, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Die... [mehr]

  • Terrorismus

    Haft für mögliches IS-Mitglied

    Ein mutmaßlicher IS-Kämpfer ist in Baden-Württemberg festgenommen worden. Dem 23-jährigen Syrer wird Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorgeworfen. Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, setzte der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs am Mittag den zuvor erlassenen Haftbefehl nach einer Anhörung des Beschuldigten in Kraft.... [mehr]

  • Noch nicht gerettet

    Eine Zeitung spekulierte kürzlich, wer von der FDP Minister werden könne, falls die Partei nach der Bundestagswahl wieder in die Regierung einziehen sollte. Sie hatte keine Mühe, eine ganze Reihe von passablen, unverbrauchten Namen zu finden. Professionell betrachtet kann man nur den Hut ziehen: Die FDP hat sich unter Führung ihres jungen Vorsitzenden Christian... [mehr]

  • Politbarometer Kanzlerin Merkel deutlich vor Schulz

    SPD rutscht wieder unter 30 Prozent

    Die SPD mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz ist weiter im Sinkflug. Im aktuellen Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen kam die Partei bei der "Sonntagsfrage" nur noch auf 29 Prozent. Das sind drei Punkte weniger als im Politbarometer von Anfang April. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel vergrößerte ihren Beliebtheitsvorsprung gegenüber... [mehr]

  • FDP Liberale zeigen sich auf Parteitag harmonisch wie lange nicht / Breiteres Themenspektrum auf der Agenda

    Sturmerprobt und selbstbewusst

    Sie sind gut drauf, die Liberalen. Zu Beginn des FDP-Parteitages wird ein flottes Video eingespielt. Schlusssatz: "Lindner ist megadoof." Es ist natürlich ironisch gemeint, ein Appell an die Bürger, nicht alles doof zu finden, sich zu engagieren. Es hat Zeiten bei der FDP gegeben, da wäre so etwas als ernsthafte Intrige gegen den Vorsitzenden interpretiert worden.... [mehr]

  • Nordkorea China fordert Dialog mit umstrittenem Machthaber / Druck auf Pjöngjang steigt / Streit um Raketenprogramm

    Trump hält "großen Konflikt" für möglich

    US-Präsident Donald Trump sieht die Gefahr einer Eskalation im Streit mit Nordkorea. "Es besteht die Möglichkeit, dass wir am Ende einen großen, großen Konflikt mit Nordkorea haben", sagte Trump in einem Interview der Nachrichtenagentur Reuters in Washington. Er strebe im Streit um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm trotzdem weiter eine diplomatische... [mehr]

  • Unruhen Beim Sturm von Anhängern der bisherigen Regierung sind in Skopje rund 100 Personen verletzt worden / EU verurteilt Gewalt

    Tumult im mazedonischen Parlament

    Der designierte mazedonische Regierungschef Zoran Zaev will sich von der blutigen Erstürmung des Parlaments durch Anhänger der abgewählten Regierung nicht stoppen lassen. "Wir sind der Motor zur Wiederherstellung der Demokratie im Land", sagte der am Vorabend verletzte Chef der Sozialdemokraten (SDSM) gestern in Skopje. Obwohl seine Partei mit einigen Parteien der... [mehr]

Region Bergstraße

  • Verkehr Vorübergehend freie Fahrt an der Baustelle auf der Bundesstraße 3 vor Heppenheim

    Die Ampel macht am langen Wochenende Pause

    Die Ampeln an der Baustelle am nördlichen Ortseingang von Heppenheim sollen rechtzeitig zum Beginn des langen Wochenendes verschwinden. Damit werden Befürchtungen von Autofahrern und Winzern zerstreut, die Ampeln könnten den Ausflugsverkehr auf der Bundesstraße 3 während der Weinlagenwanderung am 1. Mai behindern. Hans-Christian Fleischmann, der Leiter des... [mehr]

  • Bankenmarkt Die Sparkasse Bensheim legt Bilanz für 2016 vor / Niedrige Zinsen und regulatorische Auflagen schmälern Geschäftsergebnis

    Kredite durchbrechen Schallmauer, aber Renditen bleiben auf Sinkflug

    Die Kosten für die Regulatorik und die anhaltende Niedrigzinsphase fordern auch bei der Sparkasse Bensheim ihren Tribut. Der Aufwand steigt, der Ertrag sinkt. Unterm Strich bleibt deutlich weniger als Gewinn übrig. Vorstandssprecher Dr. Eric Tjarks will trotzdem "nicht jammern", sondern marktgerechte Lösungen liefern. Die von ihm geführte Sparkasse bezeichnet er... [mehr]

  • Windkraft Christian Engelhardt sagt Nein zu zusätzlichen Vorrangflächen im Kreis Bergstraße

    Landrat: Kein weiterer Platz für Rotoren

    Landrat Christian Engelhardt hat gestern die Position des Kreises zur Windkraft dargelegt. Im Pressegespräch betonte er, dass es neben den drei bereits vom Regierungspräsidium (RP) genehmigten Standorten keine weiteren Vorrangflächen geben soll. Und zwar weder im vorderen Odenwald noch auf dem Terrain des Unesco-Geoparks. Dafür will er sich im Zuge des weiteren... [mehr]

  • Von der Bergstraße nach Berlin

    Beim Evangelischen Dekanat Bergstraße laufen die Vorbereitungen für den Evangelischen Kirchentag in Berlin auf Hochtouren. Dort wird vom 25. bis zum 27. Mai die vom Dekanat konzipierte Wanderausstellung "Fremde.Heimat" mit Porträts Bergsträßer Flüchtlingen präsentiert. In den Berliner Messehallen im City Cube, Ebene 2, Halle B ist der Stand mit der Ausstellung... [mehr]

  • Wein genießen, wo die Trauben wachsen: Übermorgen zwischen Zwingenberg und Heppenheim auf Tour durch die Weinberge

    Wein probieren, wo er wächst. Dieses Angebot lockt am 1. Mai stets eine Menge Menschen an die Hessische Bergstraße - und das bereits seit 30 Jahren. Die Bergsträßer Weinlagenwanderung hat sich in dieser Zeit zum Dauerläufer entwickelt. Viele Tausend Besucher zieht die Veranstaltung an - die Zahl schwankt je nach Witterung auf hohem Niveau. Für Montag sollte man... [mehr]

  • CDU Bergstraße

    Welche Bedeutung die EU für uns hat

    Unter dem Titel "Es ist Dein Europa" lädt die Bergsträßer CDU zu einer Veranstaltung rund um die Unterzeichnung der Römischen Verträge vor 60 Jahren ein. Am Dienstag, 2. Mai, 19 Uhr spricht Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a. D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, in Mörlenbach im katholischen Pfarr- und Jugendheim... [mehr]

Regionale Kultur

  • Schauspiel Das Theater/hausG7 zeigt ein bewegendes "Theater-Memorandum" über die ermordete Journalistin Anna Politkowskaja

    Kalte Tränen aus Nord-Ost

    Mannheim. Ein gewagtes Unterfangen hat das theater/haus G7 mit Bravour gemeistert. Es bringt das Ein-Personen-Stück ."Eine nicht umerziehbare Frau" auf die Bühne, mit dem die ermordete Journalistin Anna Politkowskaja gewürdigt wird. Fiona Metscher begeistert in der Regie von Inka Neubert als Darstellerin. [mehr]

  • Klassik Das Mandelring Quartett gastiert auf Einladung der Gesellschaft für Neue Musik in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen

    Klassizismus taugt auch zur Revolte

    Eine zweite Bratsche kommt bei ihm dazu, kein zweites Cello. Mendelssohn knüpft in der Gattung Streichquintett an Mozart an - anders als Schubert. Er gilt ja auch sonst als eher klassizistischer Romantiker. Von allzu edlem Klassizismus freilich will das Mandelring Quartett an diesem Abend nicht viel wissen, in Teil vier seiner verdienstvollen Gesamtaufführung aller... [mehr]

  • Jetztmusik-Festival Pianist Lubomyr Melnyk in Mannheim

    Rauschhafte Rasanz

    Flügel und Mahlwerk, ein Leib aus Stein, Holz und Stahl - all das beginnt zu klingen, als Wind aufkommt und die alte Mühle zum Leben erweckt. Bis ein perfekter ausbalancierter Bewegungszustand erreicht wird, den Lubomyr Melnyk bei seinem Jetztmusik-Festival-Auftritt in der Alten Feuerwache Mannheim in rasend schnellen, irisierenden Arpeggio-Wogen auf seinem Klavier... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Logistik Zufriedenheit über geschafften Abschluss

    Vertrag bei Transco soll Vorbild sein

    Die IG Metall sieht den gerade ausgehandelten Haustarifvertrag bei dem Logistikdienstleister Transco in Mannheim als Vorbild: "Wir hoffen, dass das Beispiel Schule macht und wir auch in anderen Betrieben Linien einziehen können", sagte Klaus Stein, Chef der Gewerkschaft in Mannheim, gestern bei einer Pressekonferenz. An einen Flächentarifvertrag für diesen Bereich... [mehr]

Reilingen

  • Kisselwiesen Störche zurück in der Gemeinde

    Adebar brütet etwas aus

    Die Storchenhochzeit in den Kisselwiesen ist nicht folgenlos geblieben. Das Storchenpaar hütet seit einer Woche fürsorgend das Nest. Ein Zeichen dafür, dass nach der Eiablage der Brutvorgang eingeleitet worden ist. "Weißstörche legen zwischen zwei und fünf Eier im Abstand von zwei bis drei Tagen", weiß der Reilinger Hobby-Ornithologe Dieter Rösch vom... [mehr]

  • Verein für den Mittelstand Stimmungsvolles Zunftbaumfest

    Klein, aber fein

    Kleiner als gewohnt, aber auf keinen Fall weniger stimmungsvoll fiel das Zunftbaumfest des Vereins für den Mittelstand, VdM, am gestrigen Tag aus - zumindest was die Kinder betraf. Die Kleinen aus den Kindergärten St. Anna, Oberlin und St. Josef sangen voller Inbrunst das Volkslied "Alle Vögel sind schon da", dass es dem April ob seiner Wetterkapriolen eigentlich... [mehr]

  • Freie Wähler

    Maifest unter der Dorflinde

    Spargel aus Reilingen lockt die Feinschmecker des königlichen Gemüses zum "Maifest unter der Dorflinde" der Freien Wähler am Franz-Riegler-Haus, Alte Friedhofstraße. Am Samstag, 13. Mai, wird ab 16 Uhr der über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannte Spargelsalat angeboten, der von den fleißigen Helferinnen nach altem Rezept zubereitet wird. Dieser passt auch... [mehr]

  • Neubaugebiet "Herten II" Spatenstich der Gemeinde für die neue Kindertagesstätte "Haus der kleinen Hasen" / Zwei Kindergarten- und zwei Krippengruppen geplant

    Weisbrod: Ein historisches Glanzstück

    Angesichts des Spatenstichs für die kommunale Kindertagesstätte sprach Bürgermeister Stefan Weisbrod von einer gleich mehrfachen Premiere. Zum einen ist die Gemeinde mit ihrem Projekt im Neubaugebiet "Herten II" der erste Bauherr, zum anderen wird es die erste Kinderbetreuungseinrichtung in Regie der Gemeinde sein. Doch bevor der Bürgermeister diesen wichtigen... [mehr]

  • Naturschutz Entlang der Landesstraße entsteht ein wertvolles Biotop für Kleintiere

    Wildblumenwiese bittet Insekten zu Tisch

    Wie an einer Perlenschnur aufgereiht stehen die 38 neu gepflanzten Ahorn- und Kirschbäume entlang der Landesstraße 546, der Straße von Neulußheim Richtung St. Leon. Der gewählte Pflanzabstand von 20 Metern orientiert sich am schon vorhandenen Baumbestand auf der Straßennordseite. Die Baumallee ist eine von fünf ökologischen Ausgleichsmaßnahmen, die als... [mehr]

Reise

  • Ein Prosit auf Berlins Kneipen

    Die Immobilienpreise in Berlin sind in Bewegung, und zwar nur in eine Richtung: nach oben. Wechselt der Hauseigentümer, steigt die Miete. Vor einiger Zeit bekam das ein Traditionslokal zu spüren. Das "Gambrinus" am Oranienburger Tor in Berlin-Mitte gab auf - nach 118 Jahren. Nicht die erste Kneipen-Institution, die schließen musste. Wie fast überall kämpfen auch... [mehr]

  • Quakt einer, quaken alle

    Windstille und eine glasklare, warmfeuchte Nacht sind ideal. "Das sind für uns die besten Voraussetzungen", sagt Sebastian Krage, der Intendant der ungewöhnlichen Musikreihe. Krage ist Ranger im Müritz-Nationalpark und organisiert das abendliche Open-Air-Festival bei Carpin. "Dann laufen unsere Sänger zur Hochform auf", frohlockt er. Das Konzert habe einen enorm... [mehr]

  • Quakt einer, quaken alle

    Windstille und eine glasklare, warmfeuchte Nacht sind ideal. "Das sind für uns die besten Voraussetzungen", sagt Sebastian Krage, der Intendant der ungewöhnlichen Musikreihe. Krage ist Ranger im Müritz-Nationalpark und organisiert das abendliche Open-Air-Festival bei Carpin. "Dann laufen unsere Sänger zur Hochform auf", frohlockt er. Das Konzert habe einen enorm... [mehr]

  • Zelten außerhalb der Zeiten

    Sie haben es gerade abgebaut, die breiten weißen Bahnen eingerollt, das Gestänge wieder verstaut, die wertvollen Teppiche weggeschafft, die Möbel verladen: Fast einen Monat lang hat der Bruder des Herrschers von Abu Dhabi hier am Khor-Najd-Fjord im Nachbarland Oman in seinem Zelt auf dem breiten Felsplateau gecampt - in allem Luxus zwar und mit einer Heerschar... [mehr]

Reportage

  • Zur Not auch über Lavasteine

    Der Weg ist gefährlich. Er führt über spitze Lavasteine. Sie liegen dort, seit der Vulkan Nyiragongo vor 15 Jahren ausgebrochen ist. Niemand hat je aufgeräumt in der ostkongolesischen Millionenstadt Goma. Martin Kasereka Mahamba sollte sein Rennrad lieber schieben. Aber er hebt seinen schmalen Hintern über den Sattel und holpert weiter. Er muss schnell von... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Neckar-Bergstraße Weitere Integrationsbeauftragte

    Land bewilligt Mittel

    Auch in der Förderrunde 2017 fließen Landesmittel für bestehende und neue Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte in die Region. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker mitteilt, hat das Ministerium für Soziales und Integration gestern für Dossenheim, Hemsbach und Ilvesheim die Förderung einer entsprechenden Personalstelle in Höhe von jeweils 52 200... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Informationsnachmittag in der AWO-Kinderkrippe

    Eltern gefällt der große Außenbereich

    Als 2011 die Kinderkrippe "AWO Rasselbande" am Schriesheimer Sportzentrum ihre Arbeit aufnahm, reichten für die Krippenkinder bis zum Alter von drei Jahren noch die drei Räume und der Bewegungsraum aus. Doch bald merkte man, dass man an die Grenzen stieß und so musste ein Erweiterungsbau her, der vor drei Jahren seiner Bestimmung übergeben wurde. Jetzt können in... [mehr]

Schwetzingen

  • Drais-Jubiläum Vor 44 Jahren führte ein Draisinenrennen von der Spargelstadt zum Maimarkt / Die Strecke war schon der Erfinder des Laufrades gefahren

    "Im Ziel waren alle ganz schön kaputt"

    Er sitzt stolz auf seiner Draisine und schaut lächelnd in die Kamera. Auf dem Sattel unter seinem Hinterteil steckt offenbar ein grünes Schaumstoffkissen und die Startnummer auf seiner Brust leuchtet rot. Walter Fichtner ist auf dem Foto 16 Jahre alt und Teilnehmer des "I. Historischen Drais-Laufrad-Rennens um den Maimarkt-Pokal". Das Bild hat sein Onkel Karl... [mehr]

  • Radjubiläum Schlossgarten und Ausstellung sorgen für Euphorie

    Amerikanische Journalisten auf den Spuren von Drais

    Auch in den USA schlägt das Radjubiläum Wellen: Zum Thema "200 Jahre Fahrrad" besuchte eine amerikanische Journalistengruppe die Spargelstadt, teilt die Stadt mit. Mit dem Fahrrad auf den Spuren von Karl Drais aus Mannheim angereist, bekam die Gruppe bei einem Rundgang durch den Schlossgarten erste Einblicke in das Leben von Carl Theodor und die damalige Zeit. Zum... [mehr]

  • AFS

    Arbeitstage in der DDR

    Zur Ausstellung "Künstler - Freunde" des Arbeitskreises Freundliches Schwetzingen (AFS), die heute um 13 Uhr im Palais Hirsch eröffnet wird, gibt es am Mittwoch, 3. Mai, um 18 Uhr einen Vortrag von Martin Hoffmann. Er spricht im Palais Hirsch über "Arbeitstage in der DDR". In mehr als 20 großformatigen Collagen mit Abbildungen aus DDR-Zeitschriften der 1980er... [mehr]

  • Klanginstallation eröffnet Im Zirkelsaal können jetzt alle Besucher auf 2500 Spieldosen spielen / Der Eintritt ist bis 27. Mai frei

    Ein Bild aus ganz vielen Klängen

    Es ist 17.03 Uhr - die Mitarbeiterinnen des Festspielbüros öffnen die hohen Türen zum Zirkelsaal. Herein stürmen Musikfreunde und eine weiße, mit LED-Lichtern hinterstrahlte 19 Meter lange Wand zieht sie magisch an. Schon dreht ein Herr im beigen Trenchcoat an einer der hier aufgereihten 2646 Spieluhren und lauscht der Melodie, die ertönt. Es ist "Amazing... [mehr]

  • Digitalisierung Erfahrungsaustausch in einer Region, die bestens vernetzt sein will, stärken

    Gemeinsame Plattform schaffen

    Die Digitalisierung ist auf kommunaler Ebene ein zentrales Thema. Viele Städte, Kreise und Regionen sind bereits auf dem Weg zur Smart City oder zur Smart Region. Doch es gibt auch Unsicherheiten, zum Beispiel beim Datenschutz. Aus diesem Grund haben der Fachbereich "Energie und Umwelt" und die Stabsstelle "Digitale Modellregion" der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH... [mehr]

  • Sportabzeichen Tagung der Prüfer des Sportkreises beim TV 1864 / Wieder steigende Teilnehmerzahlen / 51 Teilnehmer holen Gold

    Großes Fest rund um Abnahmetag im September geplant

    Zahlreiche bekannte Gesichter bei der Tagung der Sportabzeichenprüfer des Sportkreises Mannheim wiederzusehen, tat den Teilnehmern gut, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Der neue TV-Vorsitzende Robin Pitsch begrüßte die Prüfer im TV-Clubheim und wies darauf hin, dass der größte Verein der Stadt in diesem Jahr wieder in die Sportabzeichen-Abnahme... [mehr]

  • Bellamar

    Jugendliche gehen "fer umme" baden

    Die Unerschrockenen sind auf jeden Fall dabei, wenn am heutigen Samstag um 7 Uhr die Freibadsaison im Bellamar startet. Betty Hoffmann, emsige Frühschwimmerin, hat dieser Tage bei einem Plausch auf der Gasse angekündigt: "Wir Frühschwimmer kommen!" Freilich wäre es schön, wenn das Wasser aufgrund der kühlen Temperaturen der vergangenen Tage etwas angewärmt... [mehr]

  • GRN-Klinik Dr. Johannes Weiß wird Ärztlicher Direktor

    Neue Leitung

    Dr. Johannes Weiß (Bild), Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, ist seit 1. April neuer Ärztlicher Direktor der hiesigen GRN-Klinik. Er löst in dieser Funktion Professor Dr. Bernd Waldecker nach vier Jahren ab und wird von nun an Klinikleiter Ingo Roth und Pflegedienstleiterin Marika Fechner als Mitglied der Krankenhausleitung unterstützen.... [mehr]

  • Arbeiten am Fernwärmenetz

    Odenwaldring zum Teil gesperrt

    Aufgrund von Arbeiten am Gas- und Fernwärmenetz im Zuge des Neubaus der Gemeinschaftsschule wird eine Teilsperrung des Odenwaldrings und der Spoletostraße notwendig. Ab Montag, 8. Mai, wird der Odenwaldring zwischen der Hölderlinstraße und der Bruchhäuser Straße halbseitig gesperrt beziehungsweise zur Einbahnstraße. Der Odenwaldring ist dann nur noch vom... [mehr]

  • Musikschule

    Rock, Pop und Filmmelodien

    Die Musikschule veranstaltet ein Popularmusikkonzert am Sonntag, 7. Mai, um 17 Uhr im Franz-Danzi-Saal, Mannheimer Straße 29. Das teilt die Institution in einer Pressemitteilung mit. In einem abwechslungsreichen Programm spielen Schüler der verschiedenen Instrumente ausschließlich Unterhaltungsmusik. Die Vortragenden sind alle ganz unterschiedlichen Alters. Rock,... [mehr]

  • Festspiele Künstlerische Leiterin Heike Hoffmann verspricht Wiederentdeckung für 2018 / Details aus "Tre-volti"-Vorbereitungen

    Salieri kommt nächstes Jahr zu Ehren

    Die Schwetzinger Festspiele sind gestern Abend mit "Tre volti - Drei Blicke auf Liebe und Krieg", einem Musiktheater mit Monteverdi, eröffnet worden. Vor dieser kurzweiligen, jedoch tiefgründigen Uraufführung im Rokokotheater gewähren die Macher Einblicke in die Vorbereitung dieser Produktion. Annette Schlünz zeigt sich für die Musik verantwortlich und spricht... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Streithähne prügeln sich mit Schlagstock

    Zwei Männer gerieten am Donnerstagabend um 18.50 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz aus unbekannten Gründen in Streit. Dieser entwickelte sich zu heftigen Handgreiflichkeiten, heißt es in der Polizeimeldung. Einer der Beteiligten schlug zunächst mit einem Schlagstock auf den anderen ein. Diesem gelang es, in den Besitz des Stockes zu gelangen und schlug nun seinerseits... [mehr]

  • DJK-Bogenschützen Beim 3-D-Schießen dienen Tierfiguren als Ziele / 18 Teilnehmer trotzen den Herausforderungen

    Vom Wackelbrett aus treffen

    Die Bogenschützen der DJK Schwetzingen, die "Pfeilfrösche" veranstalteten ein 3-D-Turnier auf dem vereinseigenen Schießplatz. 18 Bogenschützen meldeten sich dafür an, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Beim 3-D-Schießen wird die Jagd mit Pfeil und Bogen nachempfunden. Daher dienen, anders als beim Scheibenschießen, Tierfiguren aus einem... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft endet mit einem Paukenschlag

    Lothar Boos tritt als Vorstand zurück

    Mit einem Paukenschlag endete die Hauptversammlung der Schützengesellschaft Seckenheim. Am Ende der Versammlung erklärte Lothar Boos seinen Rücktritt als 1. Vorsitzender des Vereins. Vorausgegangen war eine Diskussion über den Vereinsausschluss eines Mitgliedes. Dieses Mitglied war bis Mitte vergangenen Jahres Jugendbetreuer in der Bogenabteilung. Wegen... [mehr]

Sonderthemen

  • Badumgestaltung in kürzester Zeit

    Seit dem Jahr 1902 - und mittlerweile in der vierten Generation - verfolgt die Firma Rössling aus Lampertheim das Ziel, die Vorstellungen ihrer Kunden umzusetzen. Der gesamte Bereich der Sanitär- und Heizungstechnik wird von ihnen abgedeckt - inklusive computergestützter dreidimensionaler Planung der Badezimmer-Renovierung. In den firmeneigenen Ausstellungsräumen... [mehr]

  • Schnell und unkompliziert

    Wer ein Auto zulassen möchte im Kreis Bergstraße, Rhein-Neckar-Kreis, Weinheim oder Mannheim, der muss viel Zeit mitbringen. Mitunter ist die Anreise weit, zum Beispiel wenn man aus dem Odenwald kommt, und in der Behörde selbst, kann man sich auf längere Wartezeiten einrichten. Wer allerdings in das Zulassungs-Servicebüro von Wolfgang Bauer kommt, kann sich all... [mehr]

Speyer

  • Speyer Bistum feiert Jubiläum seiner Neugründung vor 200 Jahren / Grau- und Spätburgunder sollen 2017 Geld für den Erhalt der Kathedrale bringen

    Kostenloser Ausschank aus dem "Domnapf"

    Eine feuchtfröhliche Symbiose verbindet in den nächsten Wochen den Kaiserdom und das Bistum Speyer mit dem Pfälzer Wein: Zum ersten Mal seit sechs Jahren wird am Pfingstmontag (12 Uhr) wieder der "Domnapf" vor der Kathedrale mit Wein gefüllt, und ab sofort kann man für die Erhaltung der größten romanischen Kirche der Welt "Domwein" kaufen. Während die... [mehr]

  • Maikundgebung Edeltraud Glänzer als Festrednerin

    Populismus bekämpfen

    "Wir sind viele - wir sind eins" - so lautet das Motto des Familienfestes zum Tag der Arbeit am Montag, 1. Mai, in der Walderholung, direkt an der Ausfahrt Speyer-West der B 9 (zweite Abfahrt von der A 61 aus). Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat dazu als Festrednerin die stellvertretende Vorsitzende der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, Edeltraud... [mehr]

  • Steinhäuserwühlsee Hydraulische Sanierung ist geglückt

    Schwimmen im Bonnet möglich

    In der Badesaison 2017 kann der Steinhäuserwühlsee wieder uneingeschränkt als Badesee genutzt werden. Das teilte gestern die für den Umweltbereich zuständige Beigeordnete Stefanie Seiler im Namen der Stadt Speyer mit. Seiler lobte in diesem Zusammenhang die gute und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Siemens, das mit seinem Sanierungskonzept zur... [mehr]

  • Standesamt Schmuckstück im Adenauerpark lädt zu Besichtigung

    Traukapelle für alle offen

    Der Tag der offenen Traukapelle am Mittwoch, 3. Mai, bietet Interessierten zwischen 13 und 18 Uhr die Möglichkeit, einen Blick in die möblierte und geschmückte Gotische Kapelle im Adenauerpark zu werfen. Das teilte gestern das Standesamt der Stadt Speyer mit. Die beiden Standesbeamten Markus Frey und Hartmut Jossé, die die Trauungen in 2017 in der Traukapelle... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballBundesligaBayer Leverkusen - FC Schalke 04 1:41 Bayern München 30 21 7 2 73:17 702 RB Leipzig 30 19 5 6 56:31 623 Borussia Dortmund 30 16 8 6 65:35 564 TSG Hoffenheim 30 14 13 3 57:32 555 Hertha BSC 30 14 4 12 38:35 466 SC Freiburg 30 13 5 12 38:52 447 SV Werder Bremen 30 12 6 12 50:51 428 FC Schalke 04 31 11 8 12 43:36 419 1. FC Köln 30 10 11 9 43:37 4110... [mehr]

  • Fußball Vor dem Duell mit Frankfurt muss der Hoffenheimer Trainer Fragen zum angeblichen Bayern-Interesse beantworten

    Gerüchte nerven Nagelsmann

    Vor dem Duell gegen Eintracht Frankfurt muss Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann Fragen zum angeblichen Bayern-Interesse beantworten. [mehr]

  • Eishockey Deutsch-Kanadier unterschreibt bis 2019 / Adler trennen sich von zweitem Torhüter

    Pickard kommt für Ziffzer

    Die Mannheimer Adler haben einen neuen Torhüter verpflichtet. Von den Iserlohn Roosters kommt der Deutsch-Kanadier Chet Pickard, der mit Dennis Endras das neue Goalie-Tandem bildet. Dafür hat sich der Club trotz eines Vertrags bis 2018 von Youri Ziffzer getrennt. [mehr]

  • Tennis Lokalmatadorin erreicht Halbfinale in Stuttgart

    Siegemund nervenstark

    Nach einem Marathon-Match ist Lokalmatadorin Laura Siegemund beim Tennis-Turnier in Stuttgart überraschend ins Halbfinale eingezogen. Die Vorjahresfinalistin gewann gestern Abend gegen die Weltranglisten-Dritte Karolina Pliskova aus Tschechien mit 7:6 (7:3), 5:7, 6:3. Die 29-Jährige aus Metzingen war im Vorjahr beim Porsche Grand Prix unerwartet bis ins Endspiel... [mehr]

Südwest

  • Stuttgart 21

    Kostspielige Pläne für Nahverkehr

    Die Projektpartner von Stuttgart 21 erwägen neue kostspielige Möglichkeiten für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Bei der Sitzung des Lenkungskreises zu dem umstrittenen Milliarden-Bahnvorhaben verständigten sie sich darauf, einen Ausbau der Verbindung zwischen Tübingen und Stuttgart zu prüfen. Sie seien sich einig, dass die dazu notwendige Große... [mehr]

  • Gesundheit Medizintourismus für Kliniken lukrativ / Viele arabische Patienten auch in Heidelberg und Mannheim

    Selbstzahler aus dem Ausland

    "Dubiose Geschäfte mit Scheichs", "Millionenverluste drohen", "Staatsanwaltschaft interessiert sich für Zahlungen" - seit Monaten sorgt das Stuttgarter Klinikum für Negativschlagzeilen, die auch anderswo aufhorchen lassen. Schließlich gilt Medizintourismus als lukratives Geschäft. Angesichts der Krankenhausaffäre in Baden-Württembergs Landeshauptstadt fragte... [mehr]

  • Handel Auch Metzgereibetriebe um 21 Prozent zurückgegangen

    Weniger Bäckereien

    In Baden-Württemberg stehen Bäckereien und Metzgereien vor schweren Zeiten. Allein von 2008 bis Ende 2016 ging im Südwesten die Zahl der Bäckereien von 2318 um knapp 23 Prozent auf 1792 zurück. Bei den Metzgereien waren es Ende des vergangenen Jahres noch 2371 Betriebe. Das ist ein Rückgang in den vergangenen acht Jahren um rund 21 Prozent. 2008 gab es noch... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball

    SV Sandhausen wacht zu spät auf

    Union Berlin mischt weiter im Aufstiegskampf mit. Die "Eisernen" bezwangen am 31. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga den SV Sandhausen mit 2:1 (1:0) und setzten damit die weiteren Erstliga-Kandidaten VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig und Hannover 96 unter Druck. Die Tore markierten gestern vor 22 012 Zuschauern "An der alten Försterei" Philipp Hosiner (33.... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball SV Waldhof will heute gegen Watzenborn Einzug in die Relegation perfekt machen / Meyerhöfer kommt aus Saarbrücken

    Jetzt kann alles schnell gehen

    Sportlich ist die Relegation um den Aufstieg in die Dritte Liga mehr als fragwürdig, aber auch logistisch sind die Play-offs für die teilnehmenden Vereine eine Gleichung mit vielen Unbekannten. [mehr]

Vermischtes

  • Kultur Londoner und Touristen freuen sich über den Neubau der Tate Modern - nur die Anwohner sind genervt

    Luxusleben im Goldfischbecken

    Im Sekundentakt spucken die Fahrstühle Touristen im zehnten Stock aus. Hier, im obersten Level der Londoner Tate Gallery of Modern Art bietet sich ihnen ein atemberaubender Panorama-Blick auf die Themse, die berühmte Kathedrale St. Paul's, die City, die am Horizont verschwindende Metropole. Und auf einen gegenüberliegenden Block, der Luxus-Appartements beherbergt.... [mehr]

  • Luftverkehr Fluggesellschaften machen Sicherheitsvorschriften nach Germanwings-Katastrophe rückgängig

    Piloten dürfen ab Juni wieder allein im Cockpit sein

    Zwei Jahre nach der Germanwings-Katastrophe mit 150 Toten nehmen die großen deutschen Fluggesellschaften eine nach dem Absturz eingeführte Sicherheitsvorschrift zurück. Demnach darf sich ab spätestens Juni ein Pilot wieder allein im Cockpit aufhalten. "Die Evaluierung hat gezeigt, dass die Zwei-Personen-Regelung keinen Sicherheitsgewinn bringt", begründete der... [mehr]

Viernheim

  • Gesundheit Neue Selbsthilfegruppe Restless Legs Syndrom

    Diagnose oft erst im Schlaflabor möglich

    Die Krankheit und die Probleme, die sich mit den "Restless Legs" - den "unruhigen Beinen - verbinden, sind oft unspezifisch. Roswitha Boos weiß, wovon sie spricht, sie hat eine Selbsthilfegruppe in Mannheim und will dieses Angebot für Erkrankte nun auch in Viernheim etablieren. Beim Selbsthilfetag im März haben sich acht Interessierte auf ihrer Liste eingetragen.... [mehr]

  • Lokalpolitik Beschlüsse und Anträge der Stadtverordneten

    Diskussion über Neubau

    Die emotionalen Wogen gingen am höchsten beim letzten Tagesordnungspunkt der Stadtverordnetenversammlung: CDU, UBV und FDP hatten den Antrag gestellt, die Verwaltung möge eine sogenannte Vorlage für den Bauausschuss zum geplanten Neubau einer Moschee machen. Dieser Antrag ist aber vom Baugesetzbuch her nicht zulässig, der Antrag wurde in eine Bitte um... [mehr]

  • Fahrradworkshop Jugendliche lernen praktische Techniken

    Erste Hilfe, wenn der Drahtesel streikt

    Zum Thema erste Pannenhilfe unterwegs bot die "Kompass-Umweltberatung" kürzlich für Kinder und Jugendliche einen kleinen Fahrrad-Workshop unter der Leitung von Helmut Träger an. Von Anfang an unterstützt hat das Vorhaben Lars Prechtel von der städtischen Jugendförderung. Es fanden sich auch zwei weitere Helfer ein, und zwar Hans-Gerd Pröpper und Andreas... [mehr]

  • Tag der offenen Tür

    Führungen in der Moschee

    Zu einem Tag der offenen Tür lädt der Türkisch-Islamische Kulturverein am morgigen Sonntag, 30. April, ab 11 Uhr, in die Eyüp-Sultan-Moschee (Fritz-Haber-Straße 3) ein. Geplant sind zwei Führungen, um 12 und 15 Uhr, bei denen die Organisatoren Gebetsraum, Waschsaal, Teestube und weitere Räume vorstellen. Die Besucher erhalten einen Überblick über Geschichte... [mehr]

  • Leichtathletik Wettkampfauftakt der Viernheimer Athleten in Rimbach

    Gute Leistungen bei kalten Temperaturen

    Kürzlich fanden für die Leichtathleten des TSV Amicitia Viernheim die ersten Wettkämpfe der Saison statt. In Rimbach wurden im Rahmen der Bahneröffnung Sprintdreikämpfe veranstaltet. Insgesamt 16 Viernheimer Athleten gingen dort bei kalten und regnerischen Bedingungen an den Start. In den Altersklassen der unter 12-jährigen wurden dreimal 50 Meter gelaufen. Kim... [mehr]

  • Gesundheit

    Informationen zu Demenzvorbeugung

    Das Demenznetz Viernheim lädt ein zu einem Vortrag mit Dr. Wolfgang Gronau: Der Experte spricht am Samstag, 6. Mai, um 11 Uhr im Ratssaal des Rathauses über "Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Demenz - ein aktueller Überblick". Neben der häufigsten Demenzform - sie ist nach Aloius Alzheimer benannt - gibt es weitere Syndrome. Die Abgrenzung kann sehr wichtig... [mehr]

  • Bildung Frühlingskonzert der Lehrer und Schüler an der AMS / Sprach- und Sportangebot in selbstgedichteten Liedern

    Klassische und moderne Melodien

    Die Schüler und die Lehrer der Albertus-Magnus-Schule (AMS) bewiesen im Rahmen des Frühlingskonzerts ihr Talent und zeigten, was sie gemeinsam erarbeitet haben. Der Differenzierungskurs "Stimme als Klanginstrument" aus der Jahrgangsstufe 5 stellte ihr selbst komponiertes "AMS-Stück" vor. In dem Lied werden unter anderem die Sprach- und Sportangebote der Schule... [mehr]

  • Welttag des Buches Klassen der Fröbelschule besuchen Viernheimer Buchhandlung "Schwarz auf Weiß"

    Lesen verbindet international

    Anlässlich des Welttags des Buches, der immer am 23. April stattfindet, nahmen auch die vierte sowie fünfte Klasse der Fröbelschule die Einladung der Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" an und besuchten diese in der Rathausstraße. Dort wurden sie von Buchhändlerin Frau Kohm-Killat freundlich empfangen und auf eine Schnitzeljagd durch die Rathausstraße geschickt,... [mehr]

  • Kulturscheune

    Maikundgebung der Gewerkschaften

    Auch in diesem Jahr veranstaltet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), Ortsverband Viernheim, am Montag, 1. Mai, unter dem Motto "Wir sind viele. Wir sind eins" seine Maikundgebung. Sie findet statt um 10.30 Uhr in der Kulturscheune am Satonévriplatz. Hauptrednerin ist Irene Gölz (Bild), Landesfachbereichsleiterin für Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und... [mehr]

  • Fußball

    Nachwuchs mit großem Programm

    . Nahezu alle Teams der Fußballer sind an diesem Wochenende am Ball. An der Lorscher Straße treffen heute die E2-Junioren auf den FC Germania Friedrichsfeld (10 Uhr) und die E1-Junioren auf den MFC 08 Lindenhof (11 Uhr). Im Waldstadion empfangen die C1-Junioren um 14.15 Uhr die Mannschaft des 1. CfR Pforzheim. Die A1-Junioren treffen um 17.30 Uhr auf die SG... [mehr]

  • Ringen Matthias Schmidt bei deutschen Meisterschaften

    Nah an der Medaille

    Bei den Deutschen Meisterschaften der Männer in Bruchsal wurde der SRC durch den Dritten der deutschen Junioren-Meisterschaft, Matthias Schmidt, vertreten. In der Gewichtsklasse bis 74 Kilogramm bekam es Matthias in seinem Auftaktkampf direkt mit dem Drittplatzierten aus dem Vorjahr, Andreas Walter, zu tun. Matthias nahm gleich zu Kampfbeginn das Heft in die Hand... [mehr]

  • Fußball Frauen gegen VfL Sindelfingen gefordert / Jugend aktiv

    Spitzenreiter zu Gast

    . Im 14. Saisonspiel erwartet die Fußballerinnen des TSV Amicitia ein ganz schwerer Brocken: Tabellenführer VfL Sindelfingen II kommt ins Stadion an der Lorscher Straße. Morgen um 14 Uhr gibt sich der Spitzenreiter die Ehre gegen die Viernheimerinnen, die ja auf eine bislang weniger erfolgreiche Saison blicken. Die Reserve des Frauen-Zweitligisten hat bislang erst... [mehr]

  • Basketball BG Viernheim/Weinheim richtet badische Meisterschaft des U 12-Jahrgangs aus

    Technik und Athletik gefragt

    Im Weinheimer Hector-Sport-Centrum wird es voll, lautes Dribbeln wird durch das Gebäude dringen: Die Basketballer der BG Viernheim/Weinheim richten an diesem Wochenende die badische Meisterschaft für den U 12-Jahrgang aus. Dabei treffen die jeweils zwei besten Teams aus Nord- und Südbaden aufeinander, die beiden Bestplatzierten der Meisterschaft qualifizieren sich... [mehr]

  • Handball Herren empfangen TSV Birkenau / Ehrungen und Party in der Harbighalle / Erstes Damenteam spielt auswärts

    Topspiel zum Saisonende

    "Tschüss Badenliga", sagen die Handballherren des TSV Amicitia heute. Zum Saisonabschluss kommt es um 20 Uhr in der Rudolf-Harbig-Halle zu einem echten Knaller: Die beiden stärksten Mannschaften der Liga stehen sich im direkten Duell gegenüber, Viernheim spielt gegen den TSV Birkenau. Eine großartige Saison geht also mit einem absoluten Topspiel zu Ende. Das... [mehr]

  • Fußball

    Trainer Cambeis hört wieder auf

    . Auch die Mannschaften der Fußball-Kreisklasse A2 Mannheim sind auf die Zielgerade eingebogen. Sowohl die SG Viernheim als auch die Reserve des TSV Amicitia haben den Klassenerhalt noch nicht in der Tasche. Deshalb müssen beide morgen unbedingt punkten. Die zweite Mannschaft der Blau-Grünen bekommt es um 15 Uhr im Waldstadion mit dem SSV Vogel-stang zu tun, der... [mehr]

  • Kartsport Maximilian Schulte startet bei deutscher Meisterschaft

    Viernheimer Youngster setzt sich ehrgeizige Ziele

    Die Winterpause war lang, aber jetzt fließt in den Adern von Maximilian Schulte, dem Viernheimer Karttalent, wieder das "Benzin". "Kraft- und Ausdauertraining sind enorm wichtig für mich als Rennfahrer, aber das wahre Herz eines Motorsportlers schlägt einfach fürs Rennfahren", kommentiert der 14-Jährige. "Wir haben viel trainiert, haben dem Winter hier in... [mehr]

  • Lesung Früherer AvH-Leiter Wolfgang Geisler stellt im Kunsthaus sein neues Buch vor / Geschichten aus dem Schulalltag

    Vom Streben nach Anerkennung

    Anerkennung zu genießen, geachtet und respektiert und gelobt zu werden, danach streben wohl die meisten Menschen. Anerkennung spielt an einem Ort eine große Rolle: in der Schule. Schüler brauchen Anerkennung ebenso sehr wie Eltern oder Lehrer und alle anderen, die in der Schule arbeiten. Und doch erhalten die Beteiligten nicht immer genug davon. In seinem gerade... [mehr]

  • Bildung

    Vortrag über Rolle von Vätern

    Um "Väter und Söhne" geht es beim nächsten Elterntreff des Familienbildungswerks. Frank Occhionero, der Leiter der Erziehungsberatungsstelle des Kreises Bergstraße, zeigt auf, welche Rolle Vorbilder beim Heranwachsen und in der Erziehung spielen. Im Vordergrund stehen die Bedürfnisse von Jungen und die damit verbundenen möglichen Aufgaben von Vätern. Der... [mehr]

Weinheim

  • Weinheim Startschuss

    Tankstelle entsteht

    Wer von Norden auf der B 3 nach Weinheim fährt, hat es sicher bemerkt: Auf einem Teil des Geländes der Friedhofsgärtnerei Pressler rollen die Bagger. Wie Ernst und Günter Pressler bestätigten, entsteht dort eine Tankstelle. Man habe das Gelände an die Hamburger Firma Tamoil Group verpachtet, die dort eine HEM-Tankstelle mit Waschanlage errichten wird. "Der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Das Treffen von Verdun 1984

    Auch zur 40-Jahr-Feier der Landung der Alliierten in der Normandie im Juni 1984 gab es noch keine Einladung für den deutschen Bundeskanzler, zu jener Zeit Helmut Kohl. Die Sieger blieben unter sich. Kurz darauf regte Kohl bei Präsidenten François Mitterrand an, sich doch einmal auf einem Soldatenfriedhof zu treffen. Der Franzose sagte zu. Während der Zeremonie am... [mehr]

  • Kanzler und Präsidenten Die Beziehungen zwischen Berlin und Paris erhalten nach dem Brexit eine noch größere Bedeutung als schon in der Vergangenheit

    Der deutsch-französische Motor hängt von den "Ingenieuren" ab

    Deutschland und Frankreich blicken auf eine lange und oft blutige Geschichte zurück. Das änderte sich erst nach dem Zweiten Weltkrieg, als beide Länder in einem spannenden historischen Prozess zum Motor der Europäischen Union wurden. Fast immer war der Erfolg abhängig von den jeweiligen "Ingenieuren" - Bundeskanzler und Präsident. In den ersten Nachkriegsjahren... [mehr]

  • Europäisches Währungssystem

    Das Europäische Währungssystem (EWS) bestand vom 13. März 1979 bis zum 31. Dezember 1998. Es wurde am 1. Januar 1999 vom "Wechselkursmechanismus" (WKM) abgelöst, der seither die Zusammenarbeit zwischen der "Eurozone" und den anderen EU-Staaten regelt. Ziel des EWS war es, in Europa durch die Einführung fester, jedoch anpassungsfähiger Wechselkurse eine Zone der... [mehr]

  • IV. und V. Republik

    Die IV. Französische Republik entstand nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und existierte zwischen dem 27. Oktober 1946 und dem 4. Oktober 1958. In diesem Regierungssystem hatte das Parlament eine dominierende Stellung. Aber die extreme Parteienzersplitterung führte zu großer politischer Instabilität: Die IV. Republik verschliss in elf Jahren 25 Regierungen. Sie... [mehr]

Wirtschaft

  • Interview Allianz-Chefanleger Andreas Lindner über langfristige Strategien und die Gründe, in einen Abwasserkanal zu investieren

    "Bei Aktien weicht Wahrnehmung von Realität ab"

    Auch mittelfristig rechnet Allianz-Chefanleger Andreas Lindner nicht mit einem starken Anstieg der Zinsen. "Dass es über zwei oder zweieinhalb Prozent hinausgeht, glauben wir nicht", sagt er im Interview. Herr Lindner, die Aktienmärkte bewegen sich derzeit auf Rekordniveau, die Zinsen sind im Keller. Wo legen Sie in dieser Situation das Geld für die... [mehr]

  • Fluglinie

    Air Berlin fliegt Rekordverlust ein

    Nach einem Rekordverlust sucht die Krisen-Fluggesellschaft Air Berlin nach Auswegen aus dem Dilemma. Vorstandschef Thomas Winkelmann kündigte gestern in einer Mitteilung an, "über die bestehende Strategie hinaus neue Möglichkeiten auszuloten". Beobachter hatten zuletzt die Überzeugung geäußert, dass Air Berlin ohne einen weiteren Partner nicht überleben... [mehr]

  • Chemie Übernahme von Monsanto bestimmt Hauptversammlung

    Bayer-Aktionäre gespalten

    Massive Kritik von Umweltschützern, Landwirten und kirchlichen Gruppen an der Monsanto-Übernahme, das schlechte Image des US-Saatgutriesen und der hohe Kaufpreis: Bayer-Chef Werner Baumann hat auf der Hauptversammlung des Konzerns gestern in Bonn alle Vorbehalte von Fusionsgegnern vom Tisch gewischt. Zugleich zeigte er sich zuversichtlich, dass der mit 66... [mehr]

  • Deutsche Bank Manager der Citigroup zieht in Vorstand ein

    Finanzchef aus den USA

    Die Deutsche Bank holt den erfahrenen Citigroup-Manager James von Moltke als neuen Finanzvorstand. Moltke, bislang Topmanager in der Finanzabteilung des US-Instituts, werde im Juli nach Frankfurt kommen, teilte die Deutsche Bank gestern mit. Damit bestätigten sich Informationen aus Finanzkreisen und von Medien. Moltke löst Marcus Schenck ab, der im März zum... [mehr]

  • Internet Microsoft, Amazon und Google-Mutter Alphabet melden kräftige Gewinnsprünge

    Hightech-Riesen verdienen prächtig

    Dank boomender Cloud-Services haben Amazon und Microsoft zu Jahresbeginn besser als erwartet verdient. Im rasant wachsenden Geschäft mit IT-Diensten und Rechenleistung aus dem Netz liefern sich die US-Tech-Riesen einen harten Wettkampf. Der Google-Mutterkonzern Alphabet ist in diesem Rennen bislang zwar relativ abgeschlagen, sprudelnde Werbeeinnahmen brachten ihm... [mehr]

  • Studie Zahl steigt in zwei Jahrzehnten von rund acht auf 15 Millionen Beschäftigte / Kritik der Linken / Ökonom warnt vor beruflicher Sackgasse

    Immer mehr Menschen arbeiten Teilzeit

    Teilzeit erlebt in Deutschland einen Boom. Die Zahl der Beschäftigten in Teilzeit stieg innerhalb von 20 Jahren von 8,3 Millionen auf 15,3 Millionen im vergangenen Jahr. Die Zahl der Vollzeitbeschäftigten ist im Gegenzug seit 1996 von rund 25,9 Millionen auf 24 Millionen gesunken. "Bei der Teilzeit gibt es durchgängig einen starken Trend nach oben", sagte Enzo... [mehr]

  • Autozulieferer Werk in Philippsburg endgültig dicht

    Sozialplan für Goodyear

    Reifenhersteller Goodyear schließt sein Werk in Philippsburg (Kreis Karlsruhe). Betriebsrat und Unternehmensführung vereinbarten einen Sozialplan für die mehr als 800 Mitarbeiter, die gestern bei einer Betriebsversammlung darüber informiert wurden. Sie hatten über Monate hinweg für den Erhalt des Standorts gekämpft. Der Sozialplan sieht nach Angaben der... [mehr]

  • Luftfahrt Vergleich mit rausgeworfenem Passagier

    United Airlines zahlt

    In der Affäre um den Rauswurf eines Passagiers hat die US-Fluggesellschaft United Airlines einen Vergleich mit dem Betroffenen erzielt. Das teilte der Anwalt des Fluggasts mit. Im Rahmen des außergerichtlichen Kompromisses sei vereinbart worden, dass die Details der Entschädigung vertraulich bleiben. United bestätigte eine "gütliche Einigung" mit dem Kunden. Die... [mehr]

Wissenschaft

  • "Mehr Wildnis für Deutschland"

    Naturschutzexperten haben mehr Wildnisflächen in der dicht besiedelten Mitte Europas angemahnt. "Wir sollten das Zwei-Prozent-Ziel nicht aus den Augen verlieren", sagte unlängst Manfred Niekisch, Direktor des Frankfurter Zoos und Mitglied des Sachverständigenrates Umwelt der Bundesregierung. Bis zum Jahr 2020 sollen zwei Prozent der Fläche in Deutschland... [mehr]

  • Fänger des Nebels

    Im Kampf gegen Klimawandel und Trockenheit setzt eine peruanische Organisation auf Wasser aus Nebel. Abel Cruz Gutíerrez will, dass die Wüste grün wird - mit Wasser, das hier nahe der peruanischen Stadt Tacna aus Nebel gewonnen wird. Er will, dass Kartoffeln, Mais, Zwiebeln, und Oliven geerntet werden. Zwar kämpfte Peru zuletzt mit schweren Überschwemmungen,... [mehr]

Worms

  • Nibelungenfestspiele Die Inszenierung "Glut" wird vom 4. bis 20. August vor dem Dom aufgeführt / Das Rahmenprogramm ist prominent besetzt

    Senta Berger liest, Katja Weitzenböck spielt

    Auf "Gemetzel" und "Gold" folgt "Glut": Albrecht Ostermaiers Trilogie der Nibelungensage vollendet sich in diesem Jahr vor dem Westportal des Wormser Kaiserdoms. Die Festspiele unter der Intendanz Nico Hofmanns setzen den Nibelungenmythos abermals in einen neuen Kontext: "Glut" beruht auf einer historischen Begebenheit während des Ersten Weltkriegs, als ein Zug mit... [mehr]

Zeitreise

  • Mehr als Worscht un Woi

    Der Wurstmarkt gilt als das Aushängeschild Bad Dürkheims. Hunderttausende strömen deshalb im September in die Stadt an der Weinstraße. Doch die bietet mehr als "Weck, Worscht un Woi". Als weitere Attraktion gilt der Kurpark, der nach der Freilegung der Isenach zusätzliche Anziehungskraft gewonnen hat. Dass ein beträchtlicher Teil dieses Parks einmal zur... [mehr]

Zwingenberg

  • Literaturtag Lesung aus Friedrich Büchners "Deutsche Märchen"

    Ein Pfarrer träumt von Amerika

    Alle zwei Jahre feiert Hessen sein größtes Literaturfestival - den "Tag für die Literatur". Am 7. Mai, Sonntag, ist es wieder so weit: Dann laden über 200 Vereine und Veranstalter dazu ein, Literatur aus Hessen und über Hessen am Originalschauplatz zu entdecken - in Zwingenberg organisiert der Förderkreis Kunst und Kultur eine Lesung mit dem Titel "Der... [mehr]

  • Maifest beim Country-Club

    Live-Musik hören und Gold waschen

    Der Country- und Western-Club "Virginia Hillbillys" lädt für den Maifeiertag zu seinem traditionellen Maifest ein. Veranstaltungsort ist ab 11 Uhr die clubeigene Ranch "Hillbilly Heaven" in Nachbarschaft zur Kleintierzuchtanlage westlich der Platanenallee. Während die Kinder sich beim Goldwaschen in die Zeit des "Wilden Westens" zurückversetzen lassen, den... [mehr]

  • Pfarrei Mariae Himmelfahrt feierte Erstkommunion

    25 Mädchen und Jungen der Katholischen Pfarrei Mariae Himmelfahrt Zwingenberg feierten die Gemeinschaft mit Jesus Christus in der Eucharistie. Vor der Gemeinde erneuerten sie im Rahmen ihrer Erstkommunion mit ihren teilweise selbst gestalteten Kommunionkerzen das Taufversprechen mit ihrem Bekenntnis zu Jesu Leben, Sterben und Auferstehen. Das Fest wurde seit Herbst... [mehr]

  • Hauptversammlung Zwingenberger Ortsgruppe engagiert sich seit 45 Jahren fürs Gemeinwesen

    Retter des Roten Kreuzes rückten zu 41 Einsätzen aus

    Ehrungen und Berichte standen im Mittelpunkt der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Ortsvereinigung Zwingenberg des Deutschen Roten Kreuz (DRK) am Mittwochabend im Feuerwehrgerätehaus. DRK-Vorsitzende Birgit Heitland berichtete über das breitgefächerte Engagement der Ortsgruppe, die drei Abteilungen unterhält. Neben der Bereitschaft - also der... [mehr]

Newsticker

  • 06:21 Uhr

    Gadernheim: Polizei sucht dringend Zeugen

    Gadernheim. Augenzeugen berichten, dass es gestern Abend zwischen 20.05 Uhr und 20.20 Uhr auf der Strecke von Balkhausen über Brandau nach Gadernheim zu mehreren Straßenverkehrsgefährdungen durch den Fahrer eines grauen Mercedes der B-Klasse gekommen sein soll. Der Pkw wäre durch eine sehr unsichere Fahrweise aufgefallen und mehrfach auf die Gegenfahrbahn... [mehr]

  • 08:06 Uhr

    Mannheim: Der Paradeplatz "blüht auf"

    Mannheim. "Mannheim blüht auf!" - am Samstag verwandelt sich der Paradeplatz von 10 bis 16 Uhr wieder in ein buntes Blumenmeer. (red)

  • 08:41 Uhr

    Mannheim. Maimarkt öffnet heute

    Mannheim. Elektromobilität und nachhaltige Energieversorgung sind beherrschende Themen des 404. Mannheimer Maimarkts, der heute beginnt. Zur Eröffnung von Deutschlands größter Verbrauchermesse werden der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk, der Vizepräsident des Landesbauernverbands, Hans-Benno Wichert sowie Mannheims Oberbürgermeister... [mehr]

  • 09:28 Uhr

    Mannheim: Buslinie 53 wird umgeleitet

    Mannheim. Wegen Bauarbeiten im Bereich des Bahnübergangs Friesenheimer Straße/Diffenéstraße wird die Buslinie 53 von Samstag gegen 5 Uhr bis Dienstag, 2. Mai gegen 5 Uhr umgeleitet. Die Busse fahren zwischen den Haltestellen Bunsenstraße und Luzenberg in beiden Richtungen über die Industriestraße, teilte die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH mit. Zwischen den... [mehr]

  • 09:57 Uhr

    Mannheim: Gerhard Schick bei "Politik-Brunch"

    Mannheim. Der Grünen-Ortsverband Mitte veranstaltet am Samstag, 29. April, ab 10 Uhr einen Politik-Brunch mit dem Mannheimer Bundestagsabgeordneten Gerhard Schick. Schick wird über seine Arbeit in Berlin berichten. Die Gemeinde- und Bezirksbeiräte der Innenstadt und Schwetzingerstadt/Oststadt sprechen über Entwicklungen in Mannheim. (red)

  • 10:15 Uhr

    Walldorf: Stau auf der A5

    Walldorf. Die Baustelle auf der A5 sorgt auch am Samstagmorgen für Stau. Der Verkehr staut sich zwischen Kronau und dem Kreuz Walldorf auf bis zu sechs Kilometer. Grund dafür ist die seit Freitagmorgen andauernde Sperrung der A5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch-Walldorf. Die Sperrung wird am frühen Dienstagmorgen, 2. Mai, 5 Uhr... [mehr]

  • 10:56 Uhr

    Rhein-Neckar: Zunehmend aufgelockert

    Rhein-Neckar. Die anfangs teils dichteren Wolken lösen sich im Tagesverlauf auf. Es bleibt überwiegend niederschlagsfrei. Bei Temperaturen um 15 Grad weht schwacher Westwind. (lina)

  • 11:18 Uhr

    Mannheim: 404. Maimarkt eröffnet

    Mannheim. Mit einem Bekenntnis zu Demokratie, Freiheit und europäischer Integration eröffnete Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk zusammen mit Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz und dem Vizepräsidenten des Landesbauernverbands, Hans-Benno Wichert, den 404. Mannheimer Maimarkt. Im vollbesetzten Festzelt des Ausstellungsgeländes im Mühlfeld... [mehr]

  • 12:03 Uhr

    Rhein-Neckar: Pfälzer Wein-Wander-Wochenende

    Rhein-Neckar. In den Genuss von über 30 kulinarischen Wein-Wander-Veranstaltungen können Weinliebhaber am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Mai, in der Pfalz kommen. Die Angebote sind Teil des bundesweiten "WeinWanderWochenendes", das vom Deutschen Weininstitut organisiert wird. Die Bandbreite der Pfälzer Veranstaltungen reicht hierbei vom Spaziergang durch die... [mehr]

  • 12:35 Uhr

    Mannheim: Schiffshavarie auf Hauptstrecke des Rheins

    Mannheim. Zu einer Schiffshavarie auf der Hauptstrecke des Rheins bei Mannheim ist es am Freitag gegen 21:15 Uhr gekommen. Nach Angaben der Polizei kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Wassereinbruch am Bug eines belgischen Gütermotorschiffs. Das Gütermotorschiff drohte während der Fahrt zu sinken. Durch den Einsatz der Hochleistungspumpen des... [mehr]

  • 13:06 Uhr

    Mannheim: Waldhof bei Sieg in der Relegation

    Mannheim. Nur ein Sieg bis zur Relegation: Mit einem Erfolg gegen Teutonia Watzenborn-Steinberg (heute, 14 Uhr, Carl_Benz-Stadion) kann Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof die Teilnahme an den Play-offs zum Aufstieg in die Dritte Liga endgültig perfekt machen. "Wir wollen diese einmalige Chance nutzen", sagte SVW-Trainer Gerd Dais, der auf Nicolas Hebisch und... [mehr]

  • 13:27 Uhr

    Mannheim: Erneut Stau auf A6

    Mannheim. Auch am Samstag ist es auf der A6 Heilbronn Richtung Mannheim erneut zu einem Stau gekommen. Der Verkehr staut sich derzeit zwischen dem Kreuz Walldorf und Mannheim/Schwetzingen auf sieben Kilometer. (lina)

  • 14:01 Uhr

    Landau: Landauer Maimarkt beginnt

    Landau. Auf die besondere Festmischung aus dem Weindorf, dem großen Vergnügungsmarkt, der "Fressgass" und dem großen Krammarkt können sich die Besucher des Landauer Maimarkts freuen, den das Büro für Tourismus der Stadt vom 29. April bis zum 8. Mai veranstaltet. Offiziell eröffnet wird der 126. Landauer Maimarkt durch Oberbürgermeister Thomas Hirsch und... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Mannheim: Musikalische "Träumerei" in Neuhermsheim

    Mannheim. ein klassisches Konzert findet am Samstag, 29. April, um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Neuhermsheim, Johannes-Hoffart-Straße 1, statt. Ursula Blank (Sopran), Frauke Ado- meit (Harfe), Gregor Herrmann (Cello) und Kirsten Häusler am Flü- gel laden ein zu einer musikalischer "Träumerei". Die Interpreten spielen unter anderem bekannte Stücke von... [mehr]

  • 15:51 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof gewinnt mit 4:2 gegen SC Teutonia Watzenborn-Steinberg e.V.

    Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat am Samstag im heimischen Carl-Benz-Stadion die Partie gegen den SC Teutonia Watzenborn-Steinberg e.V. mit 4:2 gewonnen. Für den Waldhof trafen Yannick Sommer in der 13. Minute und in der 61. Minute mit einem verwandelten Foul-Elfmeter. Michael Schultz traf in der 35. Minute und Gianluca Korte in der 49. Minute. Für den SC... [mehr]

  • 17:07 Uhr

    Ludwigshafen: Lkw-Fahrer beschmiert im Weg stehendes Fahrzeug

    Ludwigshafen. Weil sich der Fahrer eines Lastwagens über ein geparktes Auto geärgert hat, beschmierte er den Wagen kurzerhand mit einem Stift. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, stand der Wagen einer Autofahrerin aber völlig zu Recht auf dem Parkplatz in Ludwigshafen. Der Lastwagenfahrer, der seine Fracht am Freitag bei einem Elektronikmarkt in der Innenstadt... [mehr]

  • 18:30 Uhr

    Ludwigshafen: Unfall auf Feldweg

    Ludwigshafen. Ein Transporter hat am Samstagmorgen einem anderen Transporter auf einem Feldweg die Vorfahrt genommen und so einen Totalschaden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Transporter durch Missachtung der Vorfahrt dem anderen Wagen gegen die Hinterachse, wodurch dieser ein Geländer durchbrach. Da der Transporter drohte in einen Wassergraben... [mehr]

  • 20:40 Uhr

    Landau: Schwangere wegen Missverständnis bei Unfall verletzt

    Landau. Ein 40-Jähriger hat am Freitag Handzeichen missverstanden und dadurch einen Unfall verursacht, bei dem seine schwangere Beifahrerin verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilte, staute sich der Verkehr an einem Stoppschild und der 40-Jährige interpretierte Handzeichen anderer Verkehrsteilnehmer falsch und fuhr auf die Kreuzung. Eine 82-Jährige rammt daraufhin... [mehr]

  • 21:12 Uhr

    Bensheim: Flames verlieren abermals

    Nürtingen/Bensheim. Nach der sehr frühzeitig feststehenden Meisterschaft und Bundesliga-Rückkehr scheint bei den Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach doch etwas die Luft draußen zu sein, denn mit dem 22:24 (10:13) bei der TG Nürtingen kassierten die Flames die zweite Niederlage in Folge, während der Gegner aus dem Großraum Stuttgart den vierten... [mehr]

  • 22:24 Uhr

    Mannheim: Ursache der Schiffshavarie auf Rhein geklärt

    Mannheim. Die Schiffshavarie auf der Hauptstrecke des Rheins bei Mannheim ist im Laufe des Samstags weitgehend geklärt worden. Nach Angaben der Polizei kam es aufgrund des Gewichts der 1200 Tonnen schweren Ladung und der nicht verschlossenen Öffnung eines alten Flaggenmastes am Bug zu dem Wassereinbruch des belgischen Gütermotorschiffs. Die hinzugezogenen... [mehr]