Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 6. April 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball

    Lauterns Polster schmilzt

    Die Lage in der 2. Fußball-Bundesliga bleibt für den 1. FC Kaiserlautern prekär. Trotz bester Chancen kamen die Pfälzer gestern beim VfL Bochum nicht über ein 0:0 heraus und stecken weiter im Abstiegskampf. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz schmolz auf zwei Punkte. "Wenn man die Gesamtzahl der Torchancen sieht, waren wir klar überlegen. Doch wir belohnen... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball TSG-Stürmer Kramaric dreht im Saisonfinale auf

    Absoluter Glücksgriff

    Andrej Kramaric war nach seinem Siegtreffer gegen den FC Bayern der gefeierte Held. Doch nicht nur beim ersten Erfolg über den Rekordmeister zeigte der Stürmer der TSG Hoffenheim seine Qualitäten. Sieben Mal hat der 26-Jährige in den vergangenen sieben Bundesliga-Partien getroffen - und damit großen Anteil am Champions-League-Angriff der Kraichgauer. Die zehn... [mehr]

  • Fußball TSG Hoffenheim geht nach dem Triumph über den FC Bayern mit noch mehr Selbstvertrauen in den Bundesliga-Endspurt

    Weiter, immer weiter

    Die TSG Hoffenheim geht nach dem Triumph über den FC Bayern mit noch mehr Selbstvertrauen in den Bundesliga-Endspurt [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Verteidiger verlängert um zwei Jahre

    Larkin bleibt ein Adler

    Die Personalplanungen der Mannheimer Adler nehmen weiter Gestalt an. Seit Mittwoch steht fest, dass auch Thomas Larkin den Blau-Weiß-Roten erhalten bleibt. Der 26-jährige Verteidiger war erst im Februar nachverpflichtet worden. In den zwölf Spielen bis zum verfrühten Saison-Aus im Play-off-Viertelfinale gegen die Eisbären Berlin hatte der Italo-Amerikaner gute... [mehr]

Altlußheim

  • SSC verliert

    Wiederaufstieg knapp verpasst

    Mit mehreren personellen Ausfällen an den hinteren Brettern trat der Schach- und Skatclub zum Auswärtsspiel beim SC Ketsch an. Dies schlug sich auch im Ergebnis nieder. Ralf Wittmann am Spitzenbrett und Georg Prassas am vierten Brett gewannen ihre Partien, Steffen Dussel am zweiten und Clemens Scheck am dritten Brett remisierten. Die Bretter 5 bis 8 gingen aus... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Nabu-Stadtverband

    Am Sonntag Vogelwanderung

    Zur ersten vogelkundlichen Wanderung des Jahres 2017 lädt der Nabu-Stadtverband für Sonntag, 9. April, ein. Die Wanderung ist offen für alle interessierten Naturfreunde. Sie führt in die Niederungen der Altneckarschlingen zwischen Rodau/Hähnlein und Langwaden. Treffpunkt ist um 8 Uhr an der Landstraße Rodau-Langwaden, nach der Abzweigung nach Langwaden die... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Schüleraustausch mit dem Collège Monge in Beaune / Gemeinsame Unterrichtszeit und interessante Ausflüge

    Beim Abschied flossen ein paar Tränen

    Acht Tage, 52 beteiligte Schülerinnen und Schüler und viele Erlebnisse, die den jugendlichen Besuchern aus der Bensheimer Partnerstadt Beaune und den Mitgliedern der Gastfamilien lange in Erinnerung bleiben werden. Das ist das Fazit des ersten Teils des Schüleraustauschs zwischen dem Beauner Collège Monge und dem Bensheimer Goethe-Gymnasium. Unter der Leitung... [mehr]

  • Ferienbetreuung Hemsbergschüler durften beim KSC in den Ring steigen

    Boxen ist nichts für Rowdys

    "Boxen ist cool", sagt ein acht Jahre alter Knirps mit hochroten Bäckchen und strahlenden Augen. Und wenn man in die Runde schaut, kommt tatsächlich nicht der geringste Zweifel daran auf, dass den Kids das Training einen Riesenspaß macht - und obendrein schweißtreibend und ganz schön anstrengend ist. Dreißig Mädchen und Jungen der Schülerbetreuung der... [mehr]

  • Sankt Georg Verwaltungsrat bezieht Stellung zum Geschäftsvorgang rund um das Grundstück an der Ecke Schwanheimer Straße/Zeppelinstraße

    Entscheidung zum Wohl des Pächters

    Selten hatte ein Grundstücksgeschäft in der jüngeren Vergangenheit die Gemüter so sehr bewegt: An der Ecke Schwanheimer Straße/Zeppelinstraße sollten ursprünglich Flüchtlingsunterkünfte gebaut werden - ähnlich wie an der Wilhelmstraße in Auerbach. Die Christophorus Wohnheime eG wollte dort Asylbewerber unterbringen, später hätten die Räumlichkeiten in... [mehr]

  • Sankt Georg Gottesdienste an den Feiertagen

    Kirchenmusik an Ostern

    Am Palmsonntag (9.) singt die Kinderkantorei Sankt Georg gemeinsam mit Kindern der Kita Sankt Albertus auf dem Marktplatz im Gottesdienst um 10.30 Uhr. Den Gründonnerstagsgottesdienst (13. April) um 18.30 Uhr gestaltet musikalisch die Frauenschola des Kammerchores und als Alt-Solistin Florence Duchène, um 22 Uhr in der "Ölbergstunde" erklingt Musik für Oboe und... [mehr]

  • Klavierschüler zeigten ihr Können

    Zum Abschluss des Wintersemesters der städtischen Musikschule präsentierte die Klavierklasse von Brigitte Henz ihre pianistischen Fortschritte bei einem Klassenvorspiel im Haus am Markt. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Musiktalente hatten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das neben lustigen Kinderliedern auch klassische Musik von Schumann und... [mehr]

  • Anmeldung

    Museumsverein fährt nach Xanten

    Der Museumsverein Bensheim bietet vom 23. bis 25. Juni seine jährliche Drei-Tage-Fahrt an. Hauptziel ist diesmal Xanten, die alte Römerstadt am Niederrhein. Auf der Hinfahrt stehen Besuche im Welterbe Zeche Zollverein Essen mit dem Weg der Kohle sowie der berühmte größte Gasometer in Oberhausen mit der Schau "Naturwunder" auf dem Programm. Am Samstag besuchen... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Georg Drinnenberg und Waltraud Ritter mit gemeinsamem Vortrag

    Reisebilder literarisch begleitet

    Wenn die dunklen und kalten Winterabende durch die ersten Ausläufer des Frühlings verdrängt werden, dann ist es an der Zeit, der latent vorhandenen Reise- und Entdeckungslust der Riva-Freunde einen entscheidenden Anfangsimpuls zu geben. Das fällt dem Verein umso leichter, als er mit Georg Drinnenberg und Waltraud Ritter zwei Protagonisten in seinen Reihen hat,... [mehr]

  • Verein Sterntaler Mitgliederversammlung mit Berichten, Rück- und Ausblick

    Ritterdorf in den Drachenbergen

    28 Anwesende konnte der Vorsitzende Volker Beetz zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins Sterntaler - Kinderträume, Zukunftsräume begrüßen. In seinem Bericht begann er damit, dass der im vorigen Jahr komplett neu gewählte Vorstand in seinem ersten Amtsjahr viele Aufgabenbereiche aufgeteilt habe und weitere Projekte angehen und umsetzen konnte. Die... [mehr]

  • Bürgerwehr Erfolgreiches Übungswochenende des Spielmannszugs im Odenwald

    Signalhörner neu mit dabei

    Der Spielmannszug der Bürgerwehr Bensheim verbrachte zum zehnten Mal ein Übungswochenende im Odenwald. Die 22 Spielleute vertieften hier ihr Repertoire und lernten einen neuen Marsch. Für die kommende Saison sind die Spielleute also gut gerüstet, sie freuen sich auf die vielen Auftritte in diesem Jahr. Allen voran steht das Winzerfest im September in Bensheim.... [mehr]

Biblis

  • Versammlung Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Wattenheim / Vorfreude auf neuen Mannschaftstransportwagen

    "Eine der wenigen Wehren, die wachsen"

    "Ich sehe hier einen Verein, der funktioniert, von der Nachwuchsarbeit über die Aktiven bis hin zum Engagement der Ehren- und Altersabteilung", stellte Kreisbrandmeister Rainer Agastin bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wattenheim fest. Er freute sich, Christine Nauerz das Brandschutzehrenabzeichen in Silber auszuhändigen.... [mehr]

  • Bürgerbeteiligung wird zur Farce

    Zur Genehmigung für den Rückbau des Atomkraftwerks in Biblis: Das Anti-Atom-Bündnis AK.W.Ende Bergstraße und der Verein Atomerbe Biblis kritisieren die Genehmigungspraxis. Gut viereinhalb Jahre nach Antragstellung durch den Kraftwerksbetreiber RWE hat das Hessische Umweltministerium jetzt eine erste Teilgenehmigung zur dauerhaften Stilllegung und zum Abbau von... [mehr]

  • Kino Besondere Freundschaften verfilmt

    Lion sucht seine Mutter

    Mit dem Film "Die Überglücklichen" startet die Bibliser Filminsel heute um 20 Uhr in ihr Wochenendprogramm. Gräfin und Quasselstrippe Maria Beatrice Morandini Valdirana kennt sich bestens in der italienischen High-Society aus. Doch von ihrem Ansehen in der gehobenen Gesellschaft ist bald nichts mehr übrig, als sie sich in einen Verbrecher verliebt und sie von der... [mehr]

  • Jagdpächter

    Nicht angeleinte Hunde das Problem

    Die Bibliser Jagdpächter klagen über die Uneinsichtigkeit der Hundehalter. Sie würden ihre Hunde im Waldgebiet nicht anleinen. Jagdvorsteher und Bürgermeister Felix Kusicka eröffnete die Jahreshauptversammlung der Jagdbezirke 1, 2 und 3 Biblis und berichtete über die anstehenden Bauten. Jagdpächter Michael Wetzel bedauerte, dass der Niederwildanteil stark... [mehr]

Brühl

  • Jugendgemeinderat Bürgermeister Ralf Göck freut sich über junge Engagierte / Interessierte können sich bis Sonntag bewerben

    "Du willst die Welt verändern?"

    Die nächste Jugendgemeinderatswahl steht an: Noch bis Sonntag, 9. April, können sich junge Engagierte für dieses Amt bewerben. Unter dem Motto "Du willst die Welt verändern? Dann fang in Brühl damit an - als Jugendgemeinderat!" sucht die Hufeisengemeinde passende Bewerber. Bürgermeister Dr. Ralf Göck sieht in dieser Tätigkeit eine echte Chance: "Bei uns... [mehr]

  • Maifeiertag Gewerbeverein errichtet den Zunftbaum beim Gockelbrunnen mit fröhlichem Fest

    Frauen stellen ihre Kraft unter Beweis

    Roswitha und Hans Klein vom Gewerbeverein Brühl und Rohrhof hatten es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, die Tradition des Zunftbaumes in der Hufeisengemeinde zu pflegen. Im vergangenen Jahr zeichneten sie zum letzten Mal verantwortlich für den Zunftbaum, in dieser Saison übernehmen Meike und Ralf Schwarz erstmals die Organisation des kleinen, aber... [mehr]

  • Aktion 60+

    Gefühlsebene spielt eine wichtige Rolle

    "Bei Ihnen fühle ich mich wie bei einem hochmotivierten VHS-Kurs", begrüßte der Psychologe Peter Kruse die Senioren im Konferenzraum der Schillerschule. Sein Thema war "Kommunikation". Nicht unbekannt war seinem Publikum, dass Erwachsene wie Kinder "filtern", das heißt, Gesagtes nicht genau wahrnehmen. Es kannte in etwa das Vier-Ohren-Modell Schulz von Thuns, der... [mehr]

  • Gleichklang von Namen

    Uns ist in alten mæren wunders vil geseit von helden lobebæren". Ganz richtig, es geht um den Drachentöter Siegfried und das Haus Burgund aus Worms. Ihre Heldensagen werden mit den eingangs zitierten Worten einer mittelalterlichen Handschrift eröffnet. Sie wurden bis auf den Kampf an Etzels Hof nie bezwungen. Und vielleicht hat diese Assoziation dazu geführt,... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Durch einen Anbau wird die Errichtung einer Bäckereifiliale in der Mannheimer Landstraße möglich

    Kreative Grenzbebauung ebnet den Weg

    "Ich fühle mich hier an einen Saloon in den USA erinnert. Weil in dem einen Destrict kein Alkohol ausgeschenkt und im benachbarten nicht getanzt werden darf, wird der Saloon einfach mittig auf die Grenze gesetzt - dann wird links getrunken, rechts getanzt", fasste Hans Zelt (SPD) die Situation in der Sitzung des Ratsausschusses für Technik und Umwelt zusammen.... [mehr]

  • Sonnenscheinhort

    Von Keith Haring inspirierte Bilder

    Der Sonnenscheinhort an der Schillerschule ist bekannt für seine ideenreichen Aktionen. So kreierten die Erzieher bei den "Happy Fridays" wieder tolle Projekte für die Hortkinder. Schnelle Kunst war eins der fünf angebotenen Projekte. Dabei wurden aus Kindern in wenigen Minuten wahre Künstler. Neben verschiedenen Kunsttechniken lernten die Sonnenschein-Kinder... [mehr]

Bürstadt

  • Industriegebietsfest I Mehr als 50 Firmen sorgen am Wochenende für ein abwechslungsreiches Programm

    Betriebe hoffen auf Volltreffer

    Bürstadt. Über 50 Betriebe verwandeln am Wochenende das Industriegebiet Ost in eine Festmeile. Vor drei Jahren erlebte das Fest seine Premiere. Nun gibt es eine Neuauflage. [mehr]

  • PBC Bürstadt Letzte Wettkämpfe im Bogen Recurve, Oberliga Süd / Bürstadt erreicht Platz zwei

    Enger Kampf um Platz eins

    Es waren sehr spannende Wettkampftage im Bogen Recurve. Die ersten vier Mannschaften der Liga lagen so dicht beieinander, dass sich die Konstellation der Tabelle ständig geändert hat. Im Laufe des Tages kämpften die vier Mannschaften Kopf an Kopf um Platz eins und belegten diesen abwechselnd. Der PBC Bürstadt eröffnete den Wettkampf souverän mit vier Siegen in... [mehr]

  • Gemeindekita Familienbrunch mit buntem Programm / Projektwoche wird vorgestellt

    Glückskäfer begrüßen viele Gäste

    Am Sonntag fand ein Familienbrunch der Gemeindekindertagesstätte "Glückskäfer" statt. In diesem Jahr hatten sich viele Familien angemeldet, so dass die Teilnehmeranzahl aus den Vorjahren geknackt werden konnte. Die Begrüßung fand im Außengelände der Kindertagesstätte durch die Kindertagesstättenleiterin Britta Spatz statt. Unter den Gästen konnten auch... [mehr]

  • Umweltverschmutzung Polizei ermittelt gegen Mitglied des Boden- und Beregnungsverbands / Kontaminiertes Wasser in Graben bei Riedrode gepumpt

    Öliger Schlamm kostet vielen Tieren das Leben

    Die Polizei ermittelt gegen ein Mitglied des Boden- und Beregnungsverbands Hofheim wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen und Bodenverunreinigung. Der beschuldigte Landwirt hat laut Polizeisprecherin Christiane Kobus gefährliche Stoffe in einen Entwässerungsgraben außerhalb von Riedrode gepumpt. Der Boden- und Beregnungsverband hat seinen Maschinenpark in... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • "Wein im Schloss" am Samstag

    "Probieren - Genießen - Kaufen" lautet die Maxime bei der dritten rheinübergreifenden "Wein am Schloss"-Messe, die am Samstag, 8. April, im historischen Ambiente des Schlosses in Edingen-Neckarhausen zu Gast ist. Veranstalter ist die Lokale Agenda 21 der Gemeinde, deren Projektgruppe "Bürger in Aktion" (BIA) elf renommierte Weingüter und erfolgreiche... [mehr]

  • Edingen

    Am Palmsonntag Trauer mit Maria

    Zu einer besinnlichen Stunde zu Beginn der Karwoche lädt die katholische Kirche am Palmsonntag, 9. April, um 17 Uhr in der Bruder-Klaus-Kirche in Edingen ein. "Wir begegnen Maria nicht als Ikone des Glaubens und des Gottvertrauens, sondern als einfacher Frau und Mutter, die ihren Sohn auf grausame Weise hat sterben sehen müssen", heißt es in der Einladung. Um... [mehr]

  • Neckarhausen 24-Stunden-Schwimmen des Turnvereins im Freizeitbad

    Österreicherin Sigi Thomas legt 52,55 Kilometer zurück

    Beim 24-Stunden-Schwimmen der veranstaltenden Schwimmabteilung des TV Neckarhausen zogen die schwimmbegeisterten Enthusiasten auch mitten in der Nacht im Freizeitbad ihre Bahnen. Manche waren mit Luftmatratzen gekommen, um sich zwischendurch in der Schläfer-Halle ein wenig aufs Ohr zu legen. Die Österreicherin Sigi Thomas aus Jungholz in Tirol war fast unentwegt im... [mehr]

Einhausen

  • Nahaufnahme

    Annette Mann

    Sobald Menschen durch einen Unfall oder einen operativen Eingriff Blut verlieren, sind sie auf Spender angewiesen. So erging es auch kürzlich erst Annette Mann aus Lorsch. Die junge dreifache Mutter weiß selbst, dass Blutspenden Todesfälle verhindern können, denn seit über 20 Jahren ist sie als ehrenamtliche Helferin im Einhäuser Ortsverein des Deutschen Roten... [mehr]

  • Turnverein Auch bei der dritten Auflage strahlte die Sonne über dem Sportplatz am Jägersburger Wald in Einhausen

    Sommer beim Frühlingsfest: Der TV baut seine Serie aus

    Mit einem Lächeln im Gesicht blickte Bernd Gärtner in den Himmel. Man müsse sich eigentlich Gedanken darüber machen, ob das Frühlingsfest künftig in Sommerfest umbenannt werden soll, bemerkte der Vorsitzende des Turnvereins Einhausen amüsiert. Die Statistik spricht dafür, denn auch bei der dritten Auflage des Festes auf dem Sportplatz am Rande des... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht Frankfurt verabschiedet sich mit dem 0:1 in Köln aus der Riege der ernsthaften Europapokal-Kandidaten

    Das Gegenteil von erheitert

    Der Frust war greifbar. Torhüter Lukas Hradecky, normalerweise einer, der auch in schweren Stunden Stellung bezieht, verweigerte jeden Kommentar. Winterzugang Marius Wolf (21), aufgrund des Notstands auf der rechten Verteidigerposition in die Startelf gespült, bemühte das Prinzip Hoffnung und dass irgendwann doch der Knoten platzen möge. Und Abwehrkollege Bastian... [mehr]

Eppelheim

  • Eppelheimer Liste Kritik an Planung zum Haltestellenumbau

    "Rat stellt RNV Blankoscheck aus"

    Zu einer Gesprächsrunde begrüßte der Vorsitzende der Eppelheimer Liste, Bernd Binsch, zahlreiche Mitglieder und Gäste. Das teilt die Partei in einer Pressemitteilung mit. Im Mittelpunkt des Bürgerforums stand der Beschluss des Eppelheimer Gemeinderates vom 20. März dieses Jahres, der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) für ihr Bauvorhaben... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Grundschule Auszeichnung für Engagement in Medienkompetenz

    Führerschein fürs Internet als große Hilfe

    Viele Grundschüler der Theodor-Heuss-Schule sind bereits Experten im Umgang mit dem Internet. Die Grundschule wurde zur Freude von Konrektorin Ursula Beisel-Fleischmann gerade jüngst mit dem Siegel "Internet ABC-Schule" ausgezeichnet. Die Schule will ihre Schüler auf einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet vorbereiten. Das... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Mercedes-Pilot rechnet auch in Shanghai mit Vettel

    Hamilton freut sich auf "echten Wettkampf"

    Vor der Attacke auf Formel-1-Auftaktsieger Sebastian Vettel in China nahm Verfolger Lewis Hamilton Schreibunterricht. Mit einem Pinsel übte der Mercedes-Fahrer bei einem Abstecher nach Peking die landestypische Schönschrift. Auf Nachhilfe in Sachen Zielsetzung ist der dreimalige Weltmeister beim zweiten Saisonrennen am Sonntag (8 Uhr/RTL und Sky) in Shanghai jedoch... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken MM

  • DTM-Präsentation auf dem Hockenheimring

    Das erste von insgesamt 18 Rennen startet am 6. Mai auf dem Hockenheimring. Am Donnerstag präsentierte sich die DTM auf dem Hockenheimring.

  • Echo-Verleihung in Berlin

    Die 26. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo fand am Donnerstag in Berlin statt.

  • Mannheim

    Kinder-Mitmachausstellung "Total genial!"

    In den Reiss-Engelhorn-Museen ist die Kinder-Mitmachausstellung "Total genial!" eröffnet worden. Die ersten besucher kamen von der Alfred-Delp-Schule und dem Kindergarten "Kirchenmäuse"

  • Mannheim: Annett Louisan bezaubert vor Babypause

    Der Prosecco fällt diesmal aus, Pumps trägt sie ebenfalls nicht - dafür streichelt Annett Louisan immer wieder zärtlich ihren Bauch: Die Sängerin ist schon ziemlich sichtbar schwanger. Während die Stimme beim Erzählen leicht zittert und eine gewisse Atemnot verrät, ist sie beim Singen ganz da - und voller und weicher, als man sie bislang kannte.

  • Pfalz: Spargelsaison eröffnet

    Der Verein Pfalz Marketing hat auf dem Spargelhof Schreiber im pfälzischen Gerolsheim mit dem "14. Pfälzer Spargelstich" die Spargelsaison eröffnet.

  • Binnenverkehr

    Zwischen Containern nach Rotterdam

    Woche für Woche pendelt Familie Bosman mit ihrem Containerschiff Millennium zwischen ihrem Heimatland - den Niederlanden - und dem Südwesten Deutschlands: An Bord tausende Tonnen Güter.

Fotostrecken SZ

  • Hockenheim Ausbildungstag in der Stadthalle

    Rund 700 Schüler hatten am Donnerstag die Gelegenheit, einen "Schulausflug in die berufliche Zukunft" zu unternehmen und sich von über 40 Ausstellern in der Stadthalle über Ausbildungsmöglichkeiten informieren zu lassen.

  • Sea-Life

    Speyer: Im "Reich der Krebse"

    Das Aquarium Sea-Life-Speyer bietet mit der Themenausstellung "Reich der Krebse" neue Attraktion an und gewährt den Besuchern einen Einblick in die Welt der Krebse.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    78-Jähriger fährt auf Opel auf

    Am vergangenen Dienstagmittag ist es gegen 14.45 Uhr in der Friedrichsfelder Landstraße zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem zwei Personen leicht verletzt worden sind. Eine 63-Jährige befuhr laut Angaben der Polizei von gestern mit ihrem Opel die Landstraße in Richtung Friedrichsfeld. An der Kreuzung zum Friedrichsfelder Weg wollte sie nach links abbiegen und... [mehr]

  • Friedrichsfeld Musikverein begeistert seine Zuhörer in der Lilli-Gräber-Halle

    Frieden als roter Konzert-Faden

    Einen weiten musikalischen Bogen spannte der Musikverein bei seinem jüngsten Jahreskonzert in der Lilli-Gräber-Halle. Auch thematisch lagen buchstäblich Welten zwischen den Stücken - angefangen beim Mars bis hin zum ganz irdischen Marsch der Vereinten Nationen. Dabei zog sich das Thema Frieden wie ein roter Faden durch das Konzert. Die musikalische Leiterin Anna... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Dortmunder lassen gegen den Hamburger SV zu viele Chancen liegen / Maskenjubel belastet Aubameyang

    Achterbahnfahrt ärgert Tuchel

    Pierre-Emerick Aubameyang trug diesmal keine Comic-Maske, sondern die Kapitänsbinde. Nicht nur deshalb stand der Torjäger von Borussia Dortmund beim hart erkämpften 3:0 (1:0) über den Hamburger SV im Mittelpunkt. Gleich reihenweise ließ der Angreifer selbst beste Möglichkeiten aus, ehe er in der Schlussphase mit einem Assist und einem Treffer für die... [mehr]

  • Fußball Ingolstadt macht es beim 3:2-Sieg noch einmal spannend

    Augsburgs Aufholjagd zu spät

    Der zu früh abgeschriebene FC Ingolstadt hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga das nächste Lebenszeichen ausgesendet. Der Tabellenvorletzte gewann das bayerische Kellerduell beim FC Augsburg am Ende knapp mit 3:2 (2:0) und rückte mit dem zweiten Sieg in der Englischen Woche bis auf vier Punkte an den FCA heran, der mit 29 Zählern weiterhin den... [mehr]

  • Fußball Werder lässt sich auch von Schalke nicht aufhalten / Abstieg kein Thema mehr an der Weser

    Bremer 180-Grad-Wende

    "Europapokal, Europapokal" - noch weit nach Spielschluss hallten die Gesänge der euphorisierten Bremer Fans über den Osterdeich. Beschwingt, begeistert und fast ein bisschen benommen trotteten die Werder-Anhänger durch die frühlingshafte Nacht und bildeten damit einen krassen Gegensatz zu jenen nüchternen Analysen, die ihre Fußball-Helden kurz zuvor nach dem... [mehr]

  • Fußball FC Bayern muss die ungewohnte Erfahrung von Sinsheim schnell verdauen - denn jetzt warten Borussia Dortmund und Real Madrid

    Ein Dämpfer vor den Wochen der Wahrheit

    Präsident Uli Hoeneß hastete kommentarlos davon, Trainer Carlo Ancelotti flüchtete sich in eine Fußball-Floskel - dafür redete Abwehrchef Mats Hummels vor den Kracher-Duellen mit Borussia Dortmund und Real Madrid Klartext. "Das war ein Dämpfer zur rechten Zeit", sagte Hummels nach der zweiten Bayern-Pleite in dieser Fußball-Bundesligasaison beim 0:1 in... [mehr]

  • Fußball Borussia nach 1:0 gegen Hertha wieder oben dran

    Gladbach kommt auf

    Mit dem ersten Sieg seit fünf Pflichtspielen hat Borussia Mönchengladbach den Anschluss an die internationalen Startplätze hergestellt und Hertha BSC die siebte Auswärtspleite in Serie zugefügt. Die Gladbacher gewannen gegen die Berliner mit 1:0 (1:0) und schoben sich in die obere Tabellenhälfte vor. Die seit drei Spielen sieglosen Gäste müssen nun sogar um... [mehr]

  • Fußball Viele Viertligisten haben schon mal Zahlungsunfähigkeit angemeldet oder sind von der Insolvenz bedroht, andere ziehen sich freiwillig zurück

    Kostenfalle Regionalliga - der Kampf um Kohle

    Sie könnten inzwischen eine eigene Liga stellen - und die wäre prominent besetzt: Rund zwei Dutzend Fußballvereine haben in den vergangenen Jahren Insolvenz angemeldet. In Alemannia Aachen erwischte es zuletzt zum zweiten Mal einen Verein, der 2007 noch in der Bundesliga spielte. Und das Ende des Trends ist noch lange nicht in Sicht. Vor allem die Regionalliga ist... [mehr]

  • Fußball ManU-Trainer nimmt Schiedsrichter in Schutz

    Mourinho für Video-Hilfe

    José Mourinho gab sich ungewohnt zahm. "Wir haben zwei reguläre Tore geschossen. Aber ich sage Ihnen das mit einem Lächeln, weil ich nicht sauer auf den Schiedsrichter bin", erklärte der Coach des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United nach dem 1:1 (0:1) gegen den FC Everton. Der Referee hatte am Dienstagabend in der 71. Minute ein Tor von Zlatan... [mehr]

  • Fußball

    Neue Aufgaben für DFB-Chef Grindel

    Kurz nach seiner Wahl ins Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union ist DFB-Chef Reinhard Grindel gleich auch zu einem der Uefa-Vizepräsidenten ernannt worden. "Ich freue mich sehr, dass mir der Uefa-Präsident diese wichtige Aufgabe anvertraut und gerade auch mit Blick auf meine bisherige Arbeit als DFB-Präsident den Bereich Governance überträgt", sagte... [mehr]

  • Fußball 2:3 gegen RB Leipzig bringt Mainzer Trainer in die Bredouille - der FSV schwebt in akuter Abstiegsgefahr

    Schmidt wackelt mehr denn je

    Der Blick von Martin Schmidt ging ins Leere, seinen ausgelaugten Spielern stand die Enttäuschung nicht weniger ins Gesicht geschrieben, während sich die Profis von RB Leipzig erleichtert abklatschten. Der Champions-League-Aspirant aus Sachsen hat die Not beim taumelnden FSV Mainz 05 dramatisch vergrößert und dem FSV-Coach weitere unruhige Tage beschert. Der... [mehr]

  • Fußball

    Stuttgart schwächelt auf der Zielgeraden

    Der VfB Stuttgart hat nach einer schwachen Vorstellung einen schweren Rückschlag im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga gerade noch so abgewendet. Dank eines Last-Minute-Treffers von Verteidiger Marcin Kaminski (90. +2) kamen die Schwabengestern noch zu einem 1:1 (0:1) bei 1860 München. Romuald Lacazette (23.) hatte die Gastgeber vor 47 100 Zuschauern in der... [mehr]

  • Fußball Karlsruher präsentieren Marc-Patrick Meister als Nachfolger von Mirko Slomka

    U-17-Trainer soll KSC retten

    Im Kampf gegen den drohenden Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga ruhen die letzten Hoffnungen des Karlsruher SC nun auf einem No-Name-Trainer: Marc-Patrick Meister soll das schwer angeschlagene Tabellenschlusslicht nach der Freistellung von Mirko Slomka doch noch zum Klassenverbleib führen. Und der Pflichtspiel-Start des Neuen wird es in sich haben: Am Sonntag... [mehr]

  • Fußball Spätes Tor lässt Freiburger jubeln

    Wolfsburger Rückschlag

    Der SC Freiburg hat die Erfolgsserie von Andries Jonker beendet. Die Breisgauer gewannen am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga durch einen Treffer von Florian Niederlechner in der 78. Minute 1:0 (0:0) gegen den von Jonker trainierten VfL Wolfsburg. Es war die erste Niederlage für den Coach in seinem fünften Spiel mit den Niedersachsen. Vor 24 179 Zuschauern war... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Marktchef Franz Winkler präsentiert Programm zum Frischen Freitag

    "Viele kommen einfach, um ein Schwätzchen zu halten"

    Nach sechs Jahren Wochenmarkt auf dem Heddesheimer Dorfplatz ist Franz Winkler noch immer überzeugt: "Es ist gut, dass wir den Markt haben." Der Marktchef und Leiter des Bürgerservices im Rathaus hat den "Frischen Freitag" von Beginn an auf- und ausgebaut. Dass etliche Anbieter seit den ersten Tagen im Jahr 2011 bei der Stange geblieben sind, kann er als... [mehr]

  • Heddesheim Erfolgreiches Konzert der "Tenöre4you" im ausverkauften Bürgerhaus / Musikalischer Mitmach-Abend mit bekannten Melodien

    Bei Que Sera, Sera gibt der Publikumschor alles

    Einen unterhaltsamen Abend im Heddesheimer Bürgerhaus haben Toni die Napoli und Pietro Pato ihren 400 Zuhörern gestaltet. Traumhafte Melodien hatten die beiden Tenöre aus Italien angekündigt, und sie boten eine Mischung aus Klassik, Musical, Filmmusik, Gospels und weltbekannten Hits auf. In der Mitte der Bühne hing eine große Filmleinwand, die die Lieder mit... [mehr]

  • Heddesheim Bauausschuss tagt heute

    Edeka will Ausfahrt an Pforte neu organisieren

    Darf auf der Fläche eines ehemaligen landwirtschaftlichen Betriebs im Brunnenweg ein Wohnhaus entstehen? Das ist eine der Fragen, mit denen sich der Heddesheimer Bauausschuss am Donnerstag beschäftigen wird. Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses (3. OG). Das eingangs genannte Bauvorhaben liegt im sogenannten Außenbereich. Dort... [mehr]

  • Heddesheim Haupotversammlung des Vereins der Gartenfreunde

    Jahresbeitrag um fünf Euro erhöht

    "Wir haben 127 Mitglieder, davon 94 aktiv, diese Zahl hat sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert, alle Gärten sind belegt", informierte Heide Kröner, die 1. Vorsitzende der Heddesheimer Gartenfreunde, bei der Jahreshauptversammlung im Saal des Feuerwehrgerätehauses. Es gab 2016 keine Pächterwechsel, im Februar 2017 kamen Jens und Birgit Wittermann als neue... [mehr]

Heidelberg

  • Denksport Viele begeisterte Gesichter bei Eröffnung der Heidelberger Schachtage mit Großmeister Sebastian Siebrecht

    "Schach ist wie eine Ritterburg"

    Um Punkt zehn Uhr strömen die ersten Kunden in die Geschäfte des Einkaufszentrums Darmstädter Hof am Ostende der Hauptstraße. Auch ein Dutzend Jungen und Mädchen aus der Vorschulgruppe des Kindergartens im Stadtteil Bergheim laufen an den Glasfassaden vorbei in Richtung Hinterausgang. Dort, eingerahmt von einer Eisdiele, einem asiatischen Schnellimbiss und einem... [mehr]

  • Kriminalität Zwei 18-Jährige in Untersuchungshaft

    Brutale Attacke in der Bahn

    Weil sie im dringenden Verdacht stehen, einen 28 Jahre alten Mann in Weinheim mit Schlägen und Tritten schwer verletzt zu haben, sitzen zwei 18-jährige Jugendliche auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim seit wenigen Tagen in Untersuchungshaft. Wie die Behörde gestern gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Mannheim mitteilte, wird derzeit noch nach einem dritten,... [mehr]

  • Lebendiger Unterricht

    Das Spiel der Könige regiert derzeit im Darmstädter Hof Centrum in Heidelberg, in dem noch bis zum Samstag, 8. April, die 3. Schachtage von Großmeister Sebastian Siebrecht stattfinden. Im Mittelpunkt der "Faszination Schach", die ihren Besuchern täglich von 10 bis 20 Uhr ein reichhaltiges Erlebnisprogramm bietet, stehen Kinder und Jugendliche. So durchlaufen... [mehr]

  • Leichte Genüsse

    Auf die jungen Weine können sich die Besucher ebenso freuen wie auf Blumenarrangements und zahlreiche Osterüberraschungen, wenn am Samstag und Sonntag, 8. und 9. April, in Herxheim am Berg der Frühlingsmarkt ausgerichtet wird. Die Gastronomen des Ortes verwöhnen ihre Gäste daneben mit leichten und leckeren Frühlingsgerichten. Historische und weinbautechnische... [mehr]

  • Pop Mike Singer begeistert sein Heidelberger Publikum

    Mit 17 hat man noch Träume

    Jugendlicher Charme, moderner Haarschnitt und die Fähigkeit, Mädchenherzen höher schlagen zu lassen: Die Poster von Mike Singer zieren derzeit zahlreiche Teenie-Zimmer während sein neues Album "Karma" hoch und runter läuft. Noch vor vier Jahren begeisterte er die Juroren bei der Castingshow "The Voice Kids": Inzwischen ist der "deutsche Justin Bieber", wie er... [mehr]

  • Rad-Check und Lesung

    Den 200. Geburtstag des Fahrrads feiert die Stadtbücherei Heidelberg mit einem Aktionstag am Donnerstag, 6. April. Von 15 bis 19 Uhr bieten "Radolino" und das Amt für Verkehrsmanagement der Stadt hierbei vor der Bücherei in der Poststraße einen kostenlosen Frühjahrs-Check für alle an, die ihr Fahrrad für die kommende Ausflugssaison und den täglichen Gebrauch... [mehr]

  • Versuchter Totschlag

    Untersuchungshaft nach Messerangriff

    Gegen zwei Männer im Alter von 18 und 22 Jahren hat das Amtsgericht Heidelberg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts auf versuchten Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erlassen. Die Beschuldigten sollen am 31. März in einer Unterkunft für Asylbewerber in Kirchheim unvermittelt einen 25-Jährigen... [mehr]

  • Zirzensischer Dreiklang

    Zu einem klassischen zirzensischen Dreiklang aus Tieren, Clowns und Akrobaten lädt der Deutsche Nationalcircus Carl Busch seine Besucher ein, der von Donnerstag, 6. April, bis Montag, 17. April, auf dem Heidelberger Messplatz am Kirchheimer Weg seinen blau-weißen Zeltpalast errichtet.Moderne LichttechnikKlassisch soll im Fall des Unternehmens der Familie Wille... [mehr]

Heidelberger Druckmaschinen

  • HeidelbergCement Kartellamt stoppt Pläne in Kroatien

    EU untersagt Übernahme

    Die EU-Kommission untersagt die geplante Übernahme des Zementherstellers Cemex Croatia durch die beiden deutschen Unternehmen HeidelbergCement und Schwenk. Dies teilte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager gestern mit. Ausschlaggebend waren Bedenken der Kommission, dass der Wettbewerb auf dem Markt für Zement in Kroatien eingeschränkt würde. Folge könnten... [mehr]

Hessen/RLP

  • Verwaltungsgerichtshof Stadt muss Fraktionsgelder zahlen

    Büdingen verliert gegen die NPD

    Die Stadt Büdingen hat der rechtsextremen NPD zu Unrecht die Fraktionsgelder gestrichen. Die entsprechende Änderung der städtischen Satzung sei unwirksam, entschied der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) gestern und gab damit der NPD Recht. Aus Sicht der Richter verstößt die Satzungsänderung gegen den allgemeinen Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes.... [mehr]

  • Sozialgerichte

    Mehr Verfahren zu erwarten

    Hessens Sozialgerichte erwarten als Konsequenz aus dem Flüchtlingszuzug der vergangenen Jahre deutlich mehr Verfahren. "Es muss dafür Sorge getragen werden, dass bei den Richterstellen dann darauf reagiert werden kann", sagte der Vizepräsident des Landessozialgerichts, Jürgen De Felice, gestern in Darmstadt. "Da ist eine flexible Lösung gefragt." Das... [mehr]

Hockenheim

  • Freiwillige Feuerwehr Tod eines Kameraden in Schleswig-Holstein ist Anlass für spezielle Schulung / Erkundungsbereiche, Maßnahmen und Gefahreneinschätzung

    Eigenschutz im Einsatz ist eine Aufgabe für alle

    Einen Feuerwehreinsatz erfolgreich, schnell und sicher zu bewältigen, ist eine Gemeinschaftsaufgabe aller Beteiligten. Und dass am Ende wieder alle gesund zurückfahren können, ebenso. Dies hatte Henning Schnell von der Feuerwehr Hockenheim zum Anlass genommen, einen Schulungsabend abzuhalten und diesen unter das Thema "Sicherheit im Feuerwehreinsatz - eine Aufgabe... [mehr]

  • Pumpwerk Adax Dörsam, Frank Haunschild und Tilmann Höhn zu Gast bei Claus Boesser-Ferrari

    Facettenreiche und virtuose Gitarren-Duos

    Seit vielen Jahren präsentiert Claus Boesser-Ferrari die internationale Gitarrennacht im Pumpwerk. "The Art of Guitar Duo" heißt es daher auch am Samstag, 8. April, 20 Uhr, wenn Boesser-Ferrari seine Gäste auf der Bühne des Kulturhauses begrüßt. Claus Boesser-Ferrari und Adax Dörsam spielen eine weltumspannende Gitarrenmusik, von Operettenmelodien über... [mehr]

  • Städtepartnerschaft mit Mooresville Aus Verein wird lockerer, auf Projekte bezogener Zusammenschluss / Schüleraustausch kommt wieder in Schwung

    Freundeskreis ändert seine Struktur

    Zur Jahreshauptversammlung des Freundeskreises Mooresville versammelten sich zur Freude der Vorsitzenden Marina Nottbohm viele Mitglieder im Nebenraum des Restaurants "Rondeau". Nach der Begrüßung und den wenigen Informationen zum Vereinsjahr 2016, berichtete Nottbohm dass der Vorstand vorschlage, den Freundeskreis künftig projektartiger aufstellen zu wollen. Man... [mehr]

  • Kleintierzüchter Freude über großes Interesse an Osterschau / In Anlage investiert

    Gockelfest krönt das Vereinsleben

    Bei der Jahreshauptversammlung der Kleintierzüchter teilte Vorsitzender Thorsten Kneis den 17 Anwesen mit, dass es im vergangenen Jahr zwei Neuzugänge, aber auch zwei Abmeldungen gegeben habe. Dazu sein ein Vereinsausschluss zu verzeichnen gewesen. In einem Jahresbericht verwies er auf die monatlich angebotenen Mitgliederversammlungen, die allerdings nicht die... [mehr]

  • Grundschulen Handballturnier in der Harbig-Halle mit Teams aus der Verwaltungsgemeinschaft bietet spannende Begegnungen

    Hubäckerschule verteidigt Titel

    Das Handballturnier der Grundschulen der Verwaltungsgemeinschaft fand in der Rudolf-Harbig-Halle in Hockenheim statt. Teilgenommen haben die SchillerSchule aus Reilingen, die Albert-Schweitzer-Schule aus Altlußheim sowie die Hartmann-Baumann-Schule, Pestalozzischule und die Hubäckerschule aus Hockenheim. Organisiert wurde das Turnier in einer Kooperation zwischen... [mehr]

  • Realschule Unterstufendisco wird zum Hit / SMV lädt die Jüngsten zur großen Stimmungsfete

    Schüler tanzen, singen, chillen

    Das schlug fast ein wie eine Bombe: Coole Beats, fesselnde Tanzeinlagen, stimmgewaltiger Singer-Contest und chillige Lounge-Atmosphäre: Das war die erste Unterstufendisco der Theodor-Heuss-Realschule. Die SMV hatte die Jüngsten der Schule zur großen Stimmungsfete eingeladen und mit knapp 100 Gästen war das erste Schulevent dieser Art dann auch sehr gut besucht,... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation Frauen absolvieren Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizhelferin / Bedürfnisse zu beachten gelernt

    Sterbende Menschen respektieren und unterstützen

    Acht Frauen haben an einem Hospizhelferseminar des ambulanten Hospizdienstes Hockenheim teilgenommen, das sie befähigt, schwerkranke Menschen und Sterbende zu begleiten und ihre Angehörigen zu unterstützen beziehungsweise zu entlasten. Wie wichtig der Einsatz ehrenamtlicher Helfer ist, zeigt laut Sozialstation der Bedarf und die Nachfragen von Betroffenen oder... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Verwaltung sieht Voraussetzungen für Bürgerentscheide erfüllt und schlägt Termin vor

    Am 25. Juni könnten die Entscheidungen fallen

    Die Bürgerbegehren gegen die Aufstellungsbeschlüsse für die Spielplätze in der Lessing- und in der Bergstraße sind zulässig. In Bürgerentscheiden können die wahlberechtigten Ilvesheimer für die Rücknahme der Gemeinderatsbeschlüsse votieren - oder dem Ratsgremium bei der Schaffung von Wohnraum den Rücken stärken. Als Abstimmungstag für die beiden... [mehr]

  • Ilvesheim Schloss-Schule empfängt Redakteur / Teilnahme an "Klasse Kids"

    Aufgeweckte Schüler bestens informiert

    Auch die Ilvesheimer Schloss-Schule hat sich am Leserförderprojekt "Klasse Kids" beteiligt. Zwei Wochen lang studierten blinde und sehbehinderte Schüler den "Mannheimer Morgen" im Unterricht. Zum Konzept zählen nicht nur Unterrichtsmaterialien zum Thema Zeitung, sondern auch Besuche von Zeitungsredakteuren sowie Mitarbeitern der Sparkasse und des Weinheimer... [mehr]

Ketsch

  • Geschäftsleben Kranken- und Altenpflege von Sofia Nada zieht zurück in die Fides-Klinik in der Gassenäckerstraße

    Betreuung im Herzen der Gemeinde

    "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht" - Sofia Nada könnte sich kein schöneres Leitbild für ihre tägliche Arbeit vorstellen. Denn die diplomierte Pflegepädagogin hat schon viele Wege erkundet und gefestigt, so dass die Menschen ihr folgen können und sie ihnen Geleit anbietet. Gemeinsam mit ihrem Team aus examinierten Fachkräften wie Intensivpflegern,... [mehr]

  • Schachclub Erste Mannschaft feiert im Lokalderby vorzeitig die Meisterschaft im Bezirk / Zweite und dritte Mannschaft geraten unter die Räder

    Jugendförderung an den schwarz-weißen Brettern zeigt Früchte

    Mit der jüngsten Mannschaft im ganzen Schachbezirk Mannheim feierte der Schachclub in der Bezirksklasse eine Runde vor Schluss die Meisterschaft. Damit ging das Konzept von Spielleiter Heinz Sessler und Jugendtrainerin Annette Schrepp voll auf und man konnte die Früchte einer erfolgreichen Jugendarbeit ernten. Das Team hat mit diesem Erfolg den Aufstieg in die... [mehr]

  • Gemeinderat Ablehnung aus dem Regierungspräsidium

    Kein Verbot für Lastwagen

    Angesichts dieses kleinen Sturms im Ratssaal, erschien die Auftragsvergabe für die Holzvertäfelung des Interimskindergarten an die Firma von Jacob Scheer aus Ketsch für 66 500 Euro geradezu profan. Schon in der vergangenen Sitzung beschlossen die Ratsmitglieder eine Containerlösung für einen Kindergarten auf dem Grundstück im Bereich der Mannheimer Straße als... [mehr]

  • Musikverein Beim Probenwochenende wird intensiv an den Darbietungen für das Frühjahrskonzert gefeilt / Mehrere Filmsongs bilden musikalische Höhepunkte

    Supercalifragilisticexpialigetisches Niveau

    Es fühlte sich in der Rheinhalle schon fast wie Konzertatmosphäre an und es klang auch so - zumindest für wenige Minuten am Stück. Immer wieder erklangen gleiche Passagen, fürs geschulte Gehör in Nuancen verändert. Feintuning für das Frühlingskonzert des Musikvereins 1929 war das Thema beim Probewochenende. Immer wieder kristallisierte sich heraus, dass... [mehr]

Kino Kritiken

  • Ahnungslos in Nazi-Deutschland?

    Aus heutiger Sicht macht das Leben von Brunhilde Pomsel fassungslos. Wie konnte man während des Nationalsozialismus im Propagandaministerium arbeiten und angeblich nichts mitbekommen von dem grausamen Terror, den Hitler, Himmler und Konsorten verbreiteten? Brunhilde Pomsel gab sich ahnungslos. "Wir haben nichts gewusst" - ein Satz, den die alte Dame wie viele andere... [mehr]

  • Baseballschläger statt Worte

    Als "Fogma" hat Jakob Lass nach dem Dreh des Kurzfilms "Frontalwatte" (2011) seinen Stil bezeichnet - und ihn als kreatives Credo ausgerufen. Als ironische Referenz zum Dogma 95 von Lars von Trier und Thomas Vinterberg will er ihn verstanden wissen, erfolgreich erprobt bei seinem Spielfilmerstling "Love Steaks". Um die Nichteinhaltung von Kinoregeln geht es, um die... [mehr]

  • Ein Gott zum Wohlfühlen

    Glaube in den USA ist ein schwieriges Thema: Viel öffentlicher als hierzulande leben Amerikaner ihre Religion in riesigen Kirchen aus und fordern von Nachbarn und Präsidentschaftskandidaten Bekenntnisse zum Christen-Gott. Jede Buchhandlung macht Regalmeter für Buß- und Bet-Literatur frei, christliche Musiker verkaufen Hunderttausende CDs. Bei Religion und Glaube... [mehr]

  • Ein hochkarätig besetztes Actiondrama

    Der britische Regisseur Ben Wheatley mag Genrefilme - sie sind seine Spielwiese. Seit seinem Debüt "Down Terrace" im Jahr 2009 probierte sich der Autorenfilmer etwa durch die Genres Familiendrama und schwarze Komödie, Horror und Dystopie. Sein neuer Film "Free Fire", bei dem Martin Scorsese ausführender Produzent war, spielt nun unter Gangstern im Boston des... [mehr]

  • Revolution in Schlumpfhausen

    Die Schlümpfe sind nicht kleinzukriegen. Ab 1958 gab es die Comics des Belgiers Peye, dann die Zeichentrickserie und später die Kinofilme. Nun kommt erneut ein Abenteuer mit den weißbemützten blauen Figuren ins Kino. In "Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf" wagen sich Schlumpfine und ihre Freunde in den verbotenen Wald, um nach einer geheimnisvollen Siedlung zu... [mehr]

  • Schnell das Licht aus - und kein warmes Wasser!

    In seinem Kleiderschrank hängt ein einziger Anzug. François isst Lebensmittel, deren Verfallsdatum abgelaufen ist, und läuft zu Fuß, weil ein Auto und öffentliche Verkehrstransporte zu teuer sind. Eine Ehefrau oder Freundin hat und will er nicht, denn das kostet. Geiziger als François kann keiner sein. Als eines Tages Laura vor der Tür steht und behauptet, sie... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Aufwertung fürs Musikland

    Es ist ein gewaltiger Paukenschlag, der da aus Stuttgart in die Welt dröhnt: Mit der Verpflichtung des Dirigier-Rebellen Teodor Currentzis ist dem Südwestrundfunk ein echter Coup gelungen. Lange hatte man sich gefragt, wer in der Lage sein würde, das zwangsfusionierte und neu zu eichende SWR Symphonieorchester als Chef neu aufzustellen. Dass es nun der historisch... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Gutes Projekt - offene Fragen

    Körperkameras sollen Polizisten vor Angriffen schützen. Dass es hier Handlungsbedarf gibt, wurde erst kürzlich bei der Vorstellung der Kriminalstatistik wieder deutlich. 453 Fälle von Gewalt gegen Polizisten gab es 2016 in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis - der höchste Stand seit zehn Jahren. Beleidigungen nicht mitgezählt. Erfahrungen aus anderen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Eine Tragödie

    In Syrien sterben Kinder an Sarin - und in Brüssel reden die Teilnehmer der internationalen Geberkonferenz im Schatten des Giftgaseinsatzes darüber, wie sie den verzweifelten Menschen helfen können. Die Hilflosigkeit der Staatengemeinschaft lässt sich aber auch durch neue Schecks in Milliardenhöhe nicht kaschieren. Das Leid der Syrer - fünf Millionen sind... [mehr]

  • Kein rechtsfreier Raum

    Wenn in dieser Sache ein Vorwurf verrückt ist, dann der der ehemaligen Verbraucherschutzministerin Renate Künast (Grüne), dass ihr Nach-Nachfolger Heiko Maas mit dem Gesetz gegen Hassbotschaften im Internet einen "Schnellschuss" losgelassen habe. Mehr Geduld als der Sozialdemokrat mit Facebook und Co. bewiesen hat, geht kaum. Denn das Treiben im Netz ist seit... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Innovativ statt einfach

    Das meist gebrauchte Wort auf der Freudenberg-Pressekonferenz gestern war mit Abstand: Innovation. Um auf allen möglichen Zukunftsmärkten erfolgreich zu sein, sind Innovationen, sprich neue Produkte und neue Prozesse, für die Führungsriege im Weinheimer Familienkonzern das Allheilmittel. Nur für ein Problem hat der Konzern, der sich den Slogan "Innovating... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturpolitik Grieche wird Chef des SWR Symphonieorchesters

    Currentzis nach Stuttgart

    Der international gefeierte Dirigent Teodor Currentzis (45) übernimmt mit Beginn der Spielzeit 2018/19 die Leitung des neuen SWR Symphonieorchesters. Nach der umstrittenen Orchesterfusion beim Südwestrundfunk soll der als "Klassikrebell" bekannte Currentzis dem Klangkörper "ein einmaliges und unverwechselbares künstlerisches Profil" verleihen, teilte der Sender... [mehr]

  • Luther-Serie Martin Luther reformierte auch die Kirchenmusik und formte sie zur Stütze des Protestantismus

    Mit Wort und Klang zu Gott

    Mannheim. Er war nicht nur der Reformer des Christentums: Martin Luther hat auch die Kirchenmusik nachhaltig geprägt und sie zu einer Stütze des Protestantismus geformt. In seinen Liedern kommt ein neues Gottesverständnis zum Ausdruck. Luthers Wirkungsgeschichte reicht bis hin zu Johann Sebastian Bach. [mehr]

Ladenburg

  • Kriminalität Unbekannter stiehlt Oldtimer unter dem Vorwand, ihn als Filmrequisite zu benötigen / Museumschef hat Anzeige erstattet

    "Das war gut eingefädelt"

    Seit rund 50 Jahren befasst sich Winfried Seidel (Bild) mittlerweile mit Oldtimern, zählt als Gründer der Veterama und Besitzer des Automuseums Dr. Carl Benz in Ladenburg zu den Größen der nationalen Szene. Trotz dieser immensen Erfahrung musste er nun eine unangenehme Premiere erleben: Gauner haben ihm ein Auto abgeluchst. "Normalerweise leihe ich kein Fahrzeug... [mehr]

  • Ladenburg

    Autoscheibe eingeschlagen

    Die Scheibe eines Peugeot 206 hat vergangenen am Dienstagabend ein bislang unbekannter Täter einschlagen und hat eine Sport- sowie eine Aktentasche, in der sich ein MacBook befand, entwendet. Nach Angaben des Geschädigten beträgt der Diebstahlsschaden rund 2000 Euro; der Sachschaden am Auto beläuft sich laut Angaben der Polizei von gestern auf ebenfalls mehrere... [mehr]

  • Ladenburg LSV-Triathleten danken treuen Festival-Helfern

    Eiserne Unterstützer ausgezeichnet

    Beim traditionellen Dankeschön-Fest für die Helfer des jüngsten Triathlon-Festivals hat Ladenburgs neuer Bürgermeister Stefan Schmutz für die kommende Auflage am 22. Juli seine Teilnahme im Fitness-Bereich angekündigt. Vor rund 150 Besuchern im Domhofsaal verliehen die Dreikampfchefs Günter Bläß und Jürgen Hilberath von der Ladenburger Sport-Vereinigung... [mehr]

  • Ladenburg Sympathiewelle trägt Rallye-Team "La-O-La"

    Logo von Susie Wolf begeistert

    Das Ladenburger Team "La-O-La" hat bereits vor seinem Start zur Allgäu-Orient-Rallye am 7. Mai weitere Benefiz- und Sympathiepunkte gesammelt: Bei seiner Präsentation vor dem Edeka-Markt im Einkaufszentrum kamen 800 Spenden-Euro zusammen. Und mit 100 Unterschriften auf den Kühlerhauben ihrer drei Klapperkisten gehen die sechs tollkühnen Fahrer um Team-Käpt´n... [mehr]

  • Ladenburg Hauptversammlung des Odenwald-Klubs

    Peter Wiese neuer Wegewart

    Auf ihre Wanderer kann sich Maria Kalinski verlassen: Die Vorsitzende des Odenwald-Klubs (OWK) Ladenburg begrüßte zur Hauptversammlung über 30 Mitglieder im voll besetzten Nebenzimmer des Jahnhalle-Lokals "El Greco". Dabei standen doch Wahlen an. "Und da kommen oft nicht so viele", weiß die örtliche OWK-Chefin aus Erfahrung. "Doch ich kann sie beruhigen", fügte... [mehr]

Lampertheim

  • Fußball Jugend-Mannschaften des TV Lampertheim erfolgreich

    5:0 gegen Mörlenbach

    Eine gute Mannschaftsleistung boten die B-Jugend-Fußballer des TV Lampertheim beim 5:0-Heimsieg über den SV/BSC Mörlenbach, der sich allerdings als ein schwacher Gegner in der Spargelstadt präsentierte. Der TVL ging Mitte der ersten Halbzeit durch Tim Gärtner 1:0 in Führung. Danach überließen die Lampertheimer den Gästen das Feld, die über einige... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Verwaltung bietet Einzelgespräche für Verbraucher an / Bürgerversammlung im September

    Besorgte Bürger "gehen beruhigt nach Hause"

    Bei der Müllentsorgung steht im kommenden Jahr ein Systemwechsel an. Mit dem Beitritt der Stadt zum Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) zieht Lampertheim die Konsequenz aus den Änderungen des Abfallwirtschaftsgesetzes. Für die Haushalte sind damit ebenso Änderungen verbunden. Mit einer Kommunikations- und Informationsoffensive bereitet die... [mehr]

  • Kegeln Ein Sieg in vollem Haus bringt die SG Lampertheim zur Vizemeisterschaft / Relegationsspiel am 29. April in Ettlingen

    Die Bundesliga rückt in Reichweite

    Die Spitzenbegegnung des letzten Spieltags der 2. Bundesliga Nord der Sportkegler hielt in der Biedensandhalle das, was sie im Vorfeld versprach. Allerdings wurden die Nerven der Spieler und Zuschauer bis zum Ende der spannenden Partie strapaziert. Dass es nicht zum ganz großen Coup Meisterschaft reichte, lag an den punktgleichen Keglern in Haibach, die ihre letzte... [mehr]

  • Trinkwasserversorgung Wartung vom 24. April bis 12. Mai

    Energieried spült Leitungen mit Druckluft durch

    In den Nächten vom 24. April bis 12. Mai spült das Lampertheimer Versorgungsunternehmen Energieried seine Trinkwasserleitungen in Lampertheim. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Rohrnetzspülungen vorbeugende Maßnahmen zur Sicherung der Trinkwasserqualität, bei denen natürliche und für die Gesundheit unbedenkliche Wasserinhaltsstoffe wie Eisen und Mangan, die... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Ostermarkt der Frauengemeinschaft im Jugendheim wieder gut besucht

    Frühlingshafte Kunstwerke

    Seit Jahren gestaltet die Frauengemeinschaft Mariä Verkündigung den traditionellen Ostermarkt. Im Jugendheim hatte das Helferteam um Vorsitzende Brigitte Hartnagel wieder einmal den Saal vorbereitet und die Tische frühlingsmäßig geschmückt. Auch der handgemachte Ostern- und Frühlingsschmuck auf Tischen sollte zum Kauf einladen. Das Verweilen bei Kaffee und... [mehr]

  • Hüttenfelder Ostermarkt Viele Gäste kommen zur vierten Auflage ins Bürgerhaus / Kreative Handarbeit von Tiny Moos

    Hübsche Gestecke und Hochprozentiges

    Ins Hüttenfelder Bürgerhaus hat der vierte Ostermarkt etliche Besucher gelockt. An verschiedenen Ständen konnten hübsche Ostergestecke, Nester oder Gehänge erworben werden, die allesamt in Handarbeit von Tiny Moos produziert worden waren.Schmuck fürs ganze JahrAuch für die Verpflegung war gesorgt. Das Angebot reichte von Kaffee und selbst gebackenem Kuchen bis... [mehr]

  • Landwirtschaft Derzeit haben Eichblattsalat und Lollo Rosso Hochkonjunktur

    Je frischer, desto besser

    "Vor allem im Frühling gehören Salate auf den Teller", sagt Annerose Schmidt. In den Folienhäusern des landwirtschaftlichen Familienbetriebes gedeihen verschiedene Salatsorten: Kopfsalat sowie Eichblatt und Lollo Rosso, jeweils in den Farben Grün und Rot. "Der Eichblattsalat und der Lollo Rosso bilden keinen Kopf aus, es sind Pflück- und Schnittsalate", erklärt... [mehr]

  • Kirche

    Lukasgemeinde zur Karwoche

    In der Karwoche lädt die evangelische Lukasgemeinde zu Passionsandachten und zum Abendmahlsgottesdienst ein. Die Passionsandachten finden von Montag bis Mittwoch jeweils um 19 Uhr im Gemeinderaum 1, Römerstraße 94, statt. In ruhiger Atmosphäre steht die Lesung der Leidensgeschichte Jesu aus dem Lukasevangelium im Zentrum der Andachten. Die Andacht am Montag hält... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Schützen laden auf den Schießstand ein

    Mit Ostereiern eingedeckt

    Am ersten Tag des Ostereierschießens in Hüttenfeld, das in diesem Jahr zum 31. Mal ausgerichtet wird, hatten Hüttenfelds Schützen alle Hände voll zu tun. Der Schießstand im Sportpark "Am Hegwald" war über den Tag fast kontinuierlich belegt. Am Ende waren 78 Teilnehmer gekommen, um sich mit den bunt lackierten Ostereiern einzudecken. Mit 1357 Eiern, die an die... [mehr]

  • Krautstorze Bei Jahreshauptversammlung Bilanz über 2016

    Neues Stück gesucht

    Bei der Jahreshauptversammlung der Theatergruppe "Die Krautstorze" begrüßte Vorsitzende Miriam Gorniotzek mit Robin Vollhardt auch ein neues Mitglied unter den Anwesenden. Gorniotzek trug ihren Bericht zum vergangenen Jahr vor, bedankte sich für die Mithilfe beim Start in ihr voriges Jahr angetretenes Amt und berichtete von den Aktivitäten des Vereins. Das letzte... [mehr]

  • Handball TVL-Nachwuchs bereitet sich auf Oberliga-Qualifikation vor

    Nur Außenseiterchancen

    Für die männlichen A-Jugendhandballer des TV Lampertheim startet nach Ostern die Mission "Hessische Oberliga". Die beginnende Qualifikationsrunde wird in diesem Jahr ausschließlich in Turnierform ausgespielt wird. Der TVL, der sich im Wesentlichen aus Spielern des letztjährigen BOL-Meisterjahrgangs 2000 sowie aus drei A-Jugendlichen und mit Neuzugang Daniel Frei... [mehr]

  • Gottesdienste Gründonnerstag bis Ostermontag

    Ostern in der Lutherkirche

    Die evangelische Martin-Luther-Gemeinde lädt kommende Woche von Gründonnerstag bis Ostermontag zu folgenden Gottesdiensten ein: Gründonnerstag, 13. April, 19 Uhr: Abendmahlgottesdienst gemeinsam mit der Lukasgemeinde in der Notkirche, Römerstraße, den die Pfarrer Adam Herbert und Roland Schein gemeinsam gestalten. Karfreitag, 14. April, 10 Uhr:... [mehr]

  • Verantwortung übernehmen

    Gebührengerechtigkeit: Nicht jeder Verbraucher mag dieses Schlagwort mit dem neuen Müllentsorgungssystem in Verbindung bringen. Und doch geht es genau darum: durch persönliches Verhalten Müll und Gebühren vermeiden. Dies geht freilich nicht ohne Übernahme von Verantwortung für eigenes Handeln. Die Sache ist im Prinzip ganz einfach: Wer seinen Müll... [mehr]

  • Ehrenamt Kreis vergibt E-Card an besonders Engagierte

    Zeichen der Würdigung

    Der Kreis Bergstraße wird für die Jahre 2018/2019 in Zusammenarbeit mit der Region Starkenburg die Ehrenamts-Card verleihen. Das Ziel der E-Card ist die landesweite Bereitstellung vergünstigter oder kostenloser Angebote durch die Städte und Gemeinden, den Landkreis, das Land Hessen sowie private Einrichtungen für in der Freiwilligenarbeit überdurchschnittlich... [mehr]

Lautertal

  • Frische Farbe für die Fußballkabine

    Die Frauen der Fußballer vom SSV Reichenbach trafen sich, um unterstützt durch Vorstandsmitglied Frank Degenhardt und Nicole Schmidt, um die Kabine am Fußballplatz aufzumöbeln. Die Planungen hierfür liefen schon seit Wochen. Es wurde ein Container zum Entrümpeln bestellt. Vor dem Neuanstrich in den Vereinsfarben rot und weiß wurde der Putz ausgebessert.... [mehr]

  • Jagdgenossenschaft Beedenkirchen Immer noch gibt es zwei Fraktionen, was das Thema Wildschaden-Regulierung betrifft

    Kampfabstimmung um den Vorsitzenden-Posten

    Bei der Jagdgenossenschaft Beedenkirchen standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Kai Peter übernimmt das Amt des Jagdvorstehers von Fritz Wiebel, der aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte. Wiebel ließ die vier Jahre seiner Amtszeit Revue passieren. In dieser Zeit sei die Satzung der Jagdgenossenschaft Beedenkirchen überarbeitet und verabschiedet... [mehr]

Lindenfels

  • Seidenbuch Hauptversammlung vertagt Wahl eines Nachfolgers für den verstorbenen Vorsitzenden Günther Grieser

    Sportgemeinschaft findet keinen Chef

    Bei der Hauptversammlung der Sportgemeinschaft Seidenbuch blickte der stellvertretende Vorsitzende Adam Bauer auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Zuerst gedachten die Mitglieder jedoch ihrem im vorigen Jahr plötzlich verstorbenen Vorsitzenden Günther Grieser. "Wir stehen immer noch unter Schock" sagte sein Stellvertreter Adam Bauer. Für die Nachfolge Griesers... [mehr]

Lokalsport BA

  • TischtennisHessenliga weibl. JugendTTC RW Biebrich - VfR Fehlheim 3:6 SG RW Büchenberg - TTC RW Biebrich 6:0 SG RW Büchenberg - SG Marbach 6:31 TTC Wißmar 12 10 0 2 66:20 20:42 SG RW Büchenberg 11 8 0 3 52:33 16:63 TTC Bad Homburg 11 7 0 4 48:31 14:84 VfR Fehlheim 11 7 0 4 51:39 14:85 SG Marbach 12 3 1 8 40:61 7:176 TTC RW Biebrich 12 3 1 8 34:61 7:177 TTC... [mehr]

  • FussballGruppenligaFSV Riedrode - FC Fürth 0:2 TSG Messel - SF Heppenheim (heute, 19.30 Uhr)KreisoberligaSV Fürth - SV U.-Flockenbach (heute, 19.30 Uhr)Kreisliga D, Gr. 1SV Kirschhausen II - FSG Bensheim II (heute, 20 Uhr)

  • Nahaufnahme

    Daniel Brendle

    Daniel Brendle ist seit vielen Jahren als Trainer in der regionalen Handball-Szene unterwegs. Derzeit arbeitet er unter anderem im Auswahlwesen des Badischen Handball-Verbands, trainiert außerdem die Bezirksliga-A-Mannschaft der Tvgg Lorsch und die Bezirksoberliga-Handballerinnen des TuS Zwingenberg. Diese beiden Teams müssen bei ihren Spieleinsätzen am Wochenende... [mehr]

  • Handball Der Meister will in Hannover Wiedergutmachung für die bisher einzige Saisonniederlage

    Für Flames geht es um die Revanche

    Die HSG Bensheim/Auerbach kann sich in der 2. Frauenhandball-Bundesliga immer noch neue Ziele setzen. Nach Meisterschaft und Aufstieg heißt es für die Flames am Sonntag ab 16 Uhr, bei der HSG Badenstedt-Hannover Revanche für den bislang einzigen Ausrutscher in dieser Saison zu nehmen. Am 3. Dezember 2016 hatte sich der Aufsteiger nämlich überraschend beim... [mehr]

  • Turnen

    Für SSG-Nachwuchs war mehr drin

    Bei den Gau-Einzelmeisterschaften im Gerätturnen weiblichen (Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden) in Lampertheim blieb für die Teilnehmerinnen der SSG Bensheim der ganz große Erfolg aus. Im Wettkampf Lk 2 (Jahrg. 2000/01) verpasste Carlotta Steffens als Zweite die Qualifikation zu den hessischen Meisterschaften nur knapp. Am Zittergerät, dem... [mehr]

  • Frauenhandball

    Landesliga-Team beim Vorletzten

    Das letzte Saisonspiel in der Landesliga steht für die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach II auf dem Programm. Der Tabellenzweite tritt am Sonntag (14 Uhr) beim Vorletzten TSV Pfungstadt an. Bei einem Erfolg der Gäste steigt Pfungstadt möglicherweise ab, Bensheim holt sich die Vizemeisterschaft. Daran zweifelt niemand, denn das Team möchte seinem Trainer... [mehr]

  • Turnen AKG Bensheim mit zwei Mannschaften beim Wk-IV-Landesentscheid "Jugend trainiert für Olympia"

    Mit Nevenstärke auf Platz zwei in Hessen

    Die gemischte Turn-Jungenmannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim holte beim Landesentscheid "Jugend trainiert für Olympia" im Wettkampf IV die Vize-Hessenmeisterschaft, die Mädchen konnten sich auf Platz fünf im Mittelfeld platzieren. Nach einer über vierstündigen Anreise mit Zug und Bus kamen die AKG-Turnerinnen und -Turner in Sensenstein... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga

    Mit Schwung zum nächsten Dreier

    Fußball-Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim will heute ab 19.30 im Auswärtsspiel bei der TSG Messel den Schwung von ihrem letzten Punktspiel gegen den TSV Höchst mitnehmen, das die Kreisstädter am Sonntag mit 2:0 gewannen. SF-Coach Markus Pleuler war gegen Höchst mit der Leistung seines Teams durchweg zufrieden, die Einstellung der SF-Spieler hatte gestimmt,... [mehr]

  • Handball Kurz vor Saisonende sind schon viele Entscheidungen gefallen, in einigen Ligen ist es aber noch spannend

    Selbst der SV Erbach muss noch zittern

    Die Handball-Saison 2016/17 neigt sich dem Ende zu. In den meisten Ligen auf Landes- und Bezirksebene sind noch drei, maximal vier Spiele zu absolvieren. Zahlreiche Entscheidungen sind schon fix, in einigen Ligen geht es aber noch spannend zu, zumal ungewiss ist, wie viele Absteiger es in den einzelnen Spielklassen geben wird. Am kommenden Wochenende stehen einige... [mehr]

  • Frauenhandball Das leichtere Restprogramm im Fernduell um die Bezirksoberliga-Meisterschaft

    TuS Zwingenberg hat gute Karten

    Im Frauenhandball sind auf Landes- und Bezirksebene die meisten Entscheidungen bereits gefallen. Ein Überblick: Frauen-Oberliga: Der TuS Kriftel steht vor dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende als Meister und Aufsteiger in die Dritte Liga fest. Absteigen werden Vellmar, Lumdatal und der Verlierer des "Endspiels" am Samstagabend zwischen Eibelshausen (9./19:23... [mehr]

  • Fußball

    Udo Becker hat jetzt schon genug

    Während in den Gesichtern der Kreisoberliga-Fußballer der SG Riedrode die Erleichterung über den 3:2-Sieg beim ebenfalls im Abstiegskampf steckenden FC Alemannia Groß-Rohrheim zu sehen war, mischten sich bei den Verantwortlichen Sorgenfalten auf die Stirn: Trainer Udo Becker erklärte nach dem Riedderby überraschend seinen Rücktritt. Mit den Worten "dafür bin... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Landesliga

    Gartenstadt schlägt Obergimpern

    Fußball-Landesligist VfB Gartenstadt kam gestern Abend in seinem Nachholspiel beim Tabellenschlusslicht TSV Obergimpern zu einem 3:0 (2:0)-Sieg. "Das war ein Spiel auf ein Tor. Wir haben vielleicht noch das eine oder andere Tor liegen gelassen", sagte Raimund Disch, der Sportliche Leiter der Gelben Bären, und betonte: "Das Wichtigste waren aber nach dieser langen... [mehr]

  • Fußball Erst schlägt er einen Profivertrag in Sandhausen aus, dann geht es in die USA - und nun spielt der 24-Jährige in Walldorf

    Hellmanns etwas anderer Weg

    Christopher Hellmann würde alles wieder so machen. Auch seinen "alternativen Weg" gehen. Jenen Weg, den viele andere nicht eingeschlagen hätten. Für ihn aber war er "die beste Entscheidung meines Lebens". Viele hatten ihn 2013 nicht verstanden. Ihn sogar für verrückt erklärt. Damals, als er einen Profivertrag des SV Sandhausen ausgeschlagen hatte, um für ein... [mehr]

  • Tischtennis DJK-Damen bleiben Verbandsligist

    Käfertal atmet auf

    Die Tischtennis-Damen der DJK Käfertal sind dem Abstieg aus der Verbandsliga gerade noch so entkommen. Das Team um Kapitänin Kerstin Sommer, die diesmal nicht dabei war, gewann sein abschließendes Heimspiel gegen den VSG Büchig II mit 8:1 und sicherte sich den Klassenerhalt ohne Relegation. Die Käfertalerinnen starteten gleich stark. Die beiden Doppel Tina... [mehr]

  • Eishockey

    Kaum Hoffnung für Ex-Adler Seidenberg

    Das deutsche Eishockey-Duo Dennis Seidenberg und Thomas Greiss kann sich mit den New York Islanders kaum noch Hoffnungen auf die Play-off-Teilnahme in der nordamerikanischen Profiliga NHL machen. Das Team aus Brooklyn gewann bei den Nashville Predators zwar mit 2:1 nach Verlängerung, hat drei Spiele vor Ende der regulären Saison aber weiterhin fünf Punkte... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Gruppenliga Riedroder unterliegen zu Hause Fürth 0:2

    Druck auf den FSV wächst

    Die erste Heimniederlage im neuen Jahr bringt den FSV Ried-rode in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt in noch größere Abstiegsnot. Die Elf von Trainer Duro Bozanovic unterlag gestern Abend dem FC Fürth mit 0:2 (0:1). Der FSV bleiben jetzt nur noch sieben Spiele, um 15 Punkte Rückstand auf den rettenden zwölften Tabellenplatz gutzumachen. "Heute hätten wir wohl... [mehr]

  • Handball

    Frank Herbert zu den Junglöwen

    Noch befinden sich die A-Jugendhandballer der SG Kronau/Östringen in der Bundesligasaison und bereiten sich parallel als bereits feststehender Süddeutscher Meister auf das DM-Viertelfinale vor. Gestellt wurden aber auch bereits die Weichen für die kommende Saison: Mit Frank Herbert haben die Junglöwen einen neuen Trainer für das Jugendbundesliga-Team... [mehr]

  • Tischtennis-Verbandsliga 9:1 gegen Absteiger TV Bieber

    Pflichtsieg für TTC-Reserve

    Die zweite Herrenmannschaft des TTC Lampertheim hat ihre Minimalchance auf Relegationsplatz zwei in der Verbandsliga Süd gewahrt. Gegen den bereits als Absteiger feststehenden Vorletzten TV Bieber feierte Lampertheims Drittliga-Reserve einen ungefährdeten 9:1-Heimsieg. "Zwei enge Spiele waren dabei, ein weiteres haben wir abgegeben. Das war ganz klar ein... [mehr]

  • Spieler der Woche Michael Haas von Fußball-C-Ligist SG Hüttenfeld bekommt ein Sonderlob von Trainer Marco Falkenstein, weil er als Torhüter aushilft

    Verteidiger fällt mit Glanzparaden auf

    "Den in der 55. Minute hat er mal richtig gut gehalten", blickt Marco Falkenstein, der Trainer der SG Hüttenfeld, auf das C-Liga-Heimspiel gegen den TSV Gras-Ellenbach zurück - und spricht damit Michael Haas ein Sonderlob aus, der in der Partie am Sonntag das Tor der Hüttenfelder hütete. "Wenn der rein geht, dann wäre das der 2:2-Ausgleich gewesen", bestätigt... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Im Interview Vor dem Verbandsligaspiel gegen den TSV Reichenbach sucht SV-98-Trainer Steffen Kohl nach Lösungsansätzen

    "Klar mache ich mir Gedanken"

    Die Durststrecke des SV 98 Schwetzingen dauert an. Seit dem 27. November wartet der Fußball-Verbandsligist auf einen Sieg. Die Verunsicherung nimmt zu und Trainer Steffen Kohl berichtet im Interview, woran es liegt, dass die Ergebnisse aktuell ausbleiben. Der SV 98 ist seit sechs Spielen sieglos. Das Team liegt nur noch drei Punkte vor dem Abstiegsrelegationsplatz.... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B KSC nur noch in der Außenseiterrolle

    Aufstiegszug abgefahren?

    Es war die wohl letzte Chance für den KSC Schwetzingen, in das Aufstiegsrennen der Fußball-Kreisklasse B einzugreifen. Nach dem 1:3 beim Zweiten TSG Rheinau dürfte der Zug in Richtung A-Klasse abgefahren und die beiden Tickets für die nächst höhere Spielebene an Rheinau und die SG Oftersheim vergeben sein. "Wir hätten bei einem Sieg auch nur unsere Mini-Chance... [mehr]

  • Jugend-Handball-Oberliga Zwei Niederlagen zum Schluss

    Lange auf Augenhöhe

    Nachdem auf badischer Ebene bereits letzte Woche der Rundenabschluss begangen wurde, haben nun auch die Jugend-Handball-Oberligen die Tore geschlossen. Die hiesigen Vertreter mussten dabei noch einmal Niederlagen quittieren.TV Brühl - Kappelwind./Steinb. 30:37 (15:19)Die bereits als Meister feststehende SG Kappelwindeck/Steinbach bot eine starke Vorstellung. Dabei... [mehr]

  • Tischtennis Durch Platz eins bei den Seniorenmeisterschafen in Baden-Württemberg ist die Qualifikation für die DM geschafft

    Lore Eichhorn und Gerd Werner stehen ganz oben

    Nur wenige badische Tischtennis-Senioren schafften bei der baden-württembergischen Einzelmeisterschaft in Notzingen in den verschiedenen Altersklassen den Sprung aufs Treppchen. Und wenn, dann kamen sie überwiegend aus dem Bezirk Heidelberg. Lore Eichhorn vom TV Schwetzingen verteidigte ihren Einzeltitel bei den Seniorinnen 75. Gespielt wurde in einer Vierergruppe,... [mehr]

  • Handball in den Kreisen Carsten Frank entscheidet Nachbarschaftsduell für St. Leon/Reilingen

    TVB verliert überraschend

    In der 2. Kreisliga machte die TSG Eintracht Plankstadt II - mit tatkräftiger Unterstützung der HSG Lußheim - den vorzeitigen Aufstieg perfekt. Auch sonst gab es noch einiges Interessantes im lokalen Handball-Geschehen.TV Brühl - HSG St. Leon/Reilingen II 26:27So kam für den TVB in der 1. Kreisliga die Niederlage gegen die HSG nach eigener Aussage... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A FV 08

    Variabilität als Schlüssel

    Durch ein 8:0 bei der TSG Eintracht Plankstadt II hat der FV 08 Hockenheim eindrucksvoll seine Ansprüche auf Rang zwei in der Fußball-Kreisklasse A unter Beweis gestellt. "Wir wechseln im Spiel zwischen zwei, drei Systemen, was den Gegner oftmals in Schwierigkeiten bringt", hat FV-Trainer Manuel Muth die Quelle des Erfolgs ausgemacht. Kein Wunder, ist er es auch,... [mehr]

Lorsch

  • Granulat CDU wollte über das verwendete Füllmaterial auf den Lorscher Plätzen informiert werden

    Auf den beiden Kunstrasen droht keine Gefahr

    Eine Anfrage wegen möglicher Gesundheitsgefährdungen auf den Lorscher Kunstrasenplätzen hatte die CDU-Fraktion an den Magistrat gerichtet. Anlass für die Christdemokraten war ein BA-Bericht über geplante Kunstrasenplätze in Zwingenberg. Darin war die Frage nach gesundheitsgefährdenden Materialien mit dem Hinweis aufgeworfen worden, dass häufig ein Material... [mehr]

  • St. Nazarius

    Band BON stimmt auf Ostern ein

    Am Palmsonntag, 9. April, tritt die Gruppe BON bei einem Passionskonzert in der Lorscher Pfarrkirche St. Nazarius auf. Ab 17 Uhr wollen die Musiker auf die Karwoche einstimmen - immerhin stellt keine andere Zeit im Kirchenjahr eine derart emotionale Achterbahnfahrt für Christen dar, wie die Kar- und Ostertage. Der Eintritt ist frei. Zunächst der triumphale Einzug... [mehr]

  • Vortrag Claus Kropp über aktuelles Forschungsprojekt

    Biografien der Lorscher Skelette

    200 Jahre Grabungsgeschichte im Kloster Lorsch brachten nicht nur Mauern, Bauskulptur und Kleinfunde ans Tageslicht zurück. Ausgegraben wurden auch immer wieder menschliche Überreste. Momentan stehen diese Funde im Mittelpunkt der Ausstellung "Begraben und vergessen? Knochen erzählen Geschichte", die noch bis zum 14. Mai in Zehntscheune auf dem Klosterareal zu... [mehr]

  • Tvgg Lorsch Möglicher Neubau wieder Thema bei Versammlung

    Dauerbrenner Sporthalle

    Einstimmig entlastet, einstimmig wiedergewählt: Die Mitglieder der Lorscher Turnvereinigung demonstrierten, dass sie durchweg zufrieden mit der Arbeit des Vorstands sind. Neben den Neuwahlen beschäftigten die anwesenden Mitglieder vor allem zwei Themen - eines entwickelt sich zum Dauerbrenner bei Tvgg-Versammlungen. Es geht um den Neubau einer Sporthalle mitsamt... [mehr]

  • Sportlerwahl Wer Lorschs Sportler und Mannschaft des Jahres ist, wird allerdings erst bei einer Gala am 22. April bekanntgegeben

    Die Stimmzettel sind ausgezählt

    In Lorsch sind zahlreiche Spitzensportler daheim: Sportkegler, Tennis-Asse und Tänzer beispielsweise. Viele Vereine haben Ausnahmesportler in ihren Reihen, die sogar von weither kommen, um für Lorsch zu starten. Die besten Athleten, die im vergangenen Jahr herausragende Erfolge erzielten, zeichnet die Stadt im Rahmen der Sportlerehrung aus. Die Großveranstaltung... [mehr]

Ludwigshafen

  • "Jugend forscht" kürt Sieger

    Lässt sich das Müllproblem an Stränden mit Robotern bekämpfen? Können Superabsorber die Auswirkungen von Dürren in der Landwirtschaft mindern? Mit solche Fragen haben sich 58 rheinland-pfälzische Jugendliche in 40 verschiedenen Projekten des 52. Landewettbewerbs von "Jugend forscht" auseinandergesetzt. Ihre Ergebnisse präsentieren sie nun bis Donnerstag, 6.... [mehr]

  • Umwelt GAG Ludwigshafen und Ornithologischer Arbeitskreis entwickeln Spiel für den Vogelschutz / Viele Brutstätten geschaffen

    "Müssen der Jugend zeigen, was Natur bedeutet"

    Das Immobilienunternehmen GAG möchte mit einem neuen Spiel für den Vogelschutz sensibilisieren. Das "Vogelmemo Lu" entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Vogelexperten und Leiter des Ornithologischen Arbeitskreises der Volkshochschule Ludwigshafen, Franz Stalla, und wurde gestern bei einem Termin im Ebertpark offiziell vorgestellt. "Die GAG will den Vogelschutz... [mehr]

  • BASF

    "Stammwerk soll Vorbild sein"

    "Bei der Digitalisierung der Arbeitswelt soll Ludwigshafen Vorbild innerhalb der BASF-Gruppe sein", kündigte Werksleiter Uwe Liebelt beim Bürgerdialog an. Dazu gehörten selbstfahrende Fahrzeuge für Tankcontainer statt Bahnkesselwagen, eine Steuerung des Strom- und Dampfbedarfs durch künstliche Intelligenz und eine vorausschauende Instandhaltung. In den nächsten... [mehr]

  • Justiz 35-Jähriger wegen Angriff auf Radfahrer verurteilt

    Angeklagter scheitert mit Einspruch

    Ein 35-Jähriger ist vor dem Amtsgericht Ludwigshafen mit seinem Einspruch gegen eine Strafe gescheitert. Im vergangenen August hatte er sich so sehr über einen Radfahrer echauffiert, dass er diesen krankenhausreif prügelte. Der Mann aus Hochdorf-Assenheim hatte deshalb einen Strafbefehl über ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldstrafe von 3600 Euro bekommen.... [mehr]

  • Naturschutz Hunde dürfen in Grünanlagen nicht frei herumlaufen

    Anleinpflicht wird kontrolliert

    Hunde in den Wohngebieten sowie in allen Parks, auf Spielplätzen und in Grünflächen müssen an der Leine geführt werden. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. Das Leinengebot gelte uneingeschränkt ebenfalls in den begrünten Randgebieten der Ortsteile, wie zum Beispiel dem Gebiet am Brückweggraben in Rheingönheim. Davon ausgenommen seien ausgewiesene... [mehr]

  • Katholische Kirche Feier im Heinrich-Pesch-Haus

    Auszeichnung für engagierte Schüler

    In einer Feier im Heinrich-Pesch-Haus hat das katholische Stadtdekanat Jugendlichen Preise für besondere Leistungen im Fach Religion verliehen. Dabei kam es nicht nur auf gute Zensuren an, sondern auch auf rege Beteiligung im Unterricht. Berücksichtigt wurden zudem ein soziales und kirchliches Engagement. In Begleitung des Speyerer Weihbischofs Otto Georgens... [mehr]

  • Madeleine Sauveur

    Lesung auf Hauptfriedhof

    Einen ungewöhnlichen Ort für eine Lesung hat sich Madeleine Sauveur ausgesucht. Die Mannheimer Musikkabarettistin probt am Samstag, 8. April, ab 19 Uhr in der Trauerhalle des Hauptfriedhofs (Eingang Bliesstraße) den "Spagat zwischen Heiterkeit und Melancholie". Sie trägt eigene und fremde Texten zum Thema Tod und Abschied vor. Clemens Maria Kitschen begleitet sie... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Vor dem Heimspiel gegen Karbach

    Neuzugang bei Arminia

    Die sportliche Situation für den FC Arminia 03 Ludwigshafen wird neun Spieltage vor Saisonende in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar immer bedrohlicher. Denn die Rheingönheimer müssen davon ausgehen, dass am Ende ihrer fünften Oberliga-Spielzeit fünf Mannschaften aus der Liga absteigen müssen - der Abstand auf einen "sicheren" Tabellenplatz beträgt... [mehr]

  • Nicht überfrachten

    Die Verunsicherung ist noch groß. Auch knapp sechs Monate nach der verheerenden Explosion gehen viele Bürger nicht zur Tagesordnung über. Sie treibt die Frage um, wie ein solches Unglück geschehen konnte - trotz hoher Sicherheitsstandards bei der BASF. Auch wenn es beim zweiten Bürgerdialog kaum neue Erkenntnisse zur Ursache gab, hat er sich gelohnt. Viele... [mehr]

  • Wissenschaft 58 Jugendliche aus Rheinland-Pfalz präsentieren beim Landeswettbewerb "Jugend forscht" ihre Projekte

    Roboter räumt den Strand auf

    Ludwigshafen. Erfindergeist und Tüftlertum sind beim Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz von "Jugend forscht" in Ludwigshafen gefragt. 58 Jugendliche stellen bei der BASF ihre Projekte vor. [mehr]

  • BASF-Unglück Warnton wird viermal so laut wie bisher / Anilin verbessert Kennzeichnung der Rohre / 150 Besucher bei Bürgerdialog

    Stadt rüstet Sirenen nach

    Um die Anwohner bei Unglücken besser zu warnen, wird die Stadt sechs Sirenen entlang des BASF-Werksgeländes in den nächsten Wochen nachrüsten - auf Kosten der Anilin. "Sie sind viermal so laut wie bisher", kündigte Beigeordneter Dieter Feid beim zweiten Bürgerdialog nach der Explosion im Landeshafen an. Die BASF will (wie berichtet) bei den Rohren nachbessern... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Spende IGMH-Schüler übergibt Kinderkrebsstation 1500-Euro-Scheck und viele Geschenke / Schicksal einer Freundin vor Augen

    "Das hat der Rouven toll gemacht"

    Mit diesem Erfolg hat Rouven Gruber nicht gerechnet. "Ich dachte, vielleicht kommen 500 Euro und ein Karton voll Sachspenden zusammen", erzählt der 14-Jährige. Doch jetzt steht er auf der Kinderkrebsstation im Klinikum vor einem großen Tisch, auf dem sich Spielzeuggeschenke türmen. Er hat auch einen Scheck mitgebracht. Darauf steht die stolze Summe: 1564 Euro.... [mehr]

  • Handel Französischer Markt auf den Kapuzinerplanken endet

    Bouleturnier zum Finale

    Durch das gute Wetter verzeichnen die Anbieter des französischen Marktes auf den Kapuzinerplanken nach eigenen Angaben "bisher einen außerordentlicher Erfolg". Zum Endspurt gibt's noch mal besondere Programm-Punkte: Am Freitag und Samstag finden Bouleturniere für Jedermann auf der eigens von der Diringer&Scheidel installierten Boulebahn statt. Von Donnerstag bis... [mehr]

  • Radverkehr

    Flashmob durch die Marktstraße

    "200 Jahre Fahrrad und wo ist der Platz für uns Radfahrer?" - diese Frage stellen die Aktivisten der "Critical Mass"-Bewegung. Am Samstag, 8. April, 14 Uhr treffen sich die Fahrradfreunde an der Kurpfalzbrücke vor K 1 und fahren im Pulk in die Marktstraße. Motto der Radler-Demo: "Wir behindern nicht den Verkehr - wir sind der Verkehr!" Laut Straßenverkehrsordnung... [mehr]

  • Planken Bauarbeiten können weitergehen

    Harmloses Metallstück statt Bombe

    Entwarnung vor P 7, 10 bis 15 auf den Planken: Bei dem "Verdachtspunkt", den eine Fachfirma bei Messungen des Baugrunds dort Ende vergangener Woche entdeckt hatte, handelt es sich nicht um einen gefährlichen Blindgänger, sondern um ein harmloses Metallstück. Damit können die Bauarbeiten auch an dieser Stelle der Einkaufsstraße ab sofort nach Plan weiterlaufen.... [mehr]

  • Konsequent investieren

    Die da oben machen ja eh, was sie wollen." Dieser Satz ist schnell, oft auch zu schnell gesagt. Und dennoch sollte man ihn tunlichst ernst nehmen. Er drückt aus - ob in einzelnen Fällen gerechtfertigt oder nicht - dass etwas im Argen liegt. Dass Menschen eine Kluft wahrnehmen zwischen ihnen auf der einen und den politischen Akteuren auf der anderen Seite. Argumente... [mehr]

  • Baukompetenzentrum Leiterin geht wegen Degradierung

    Kubanek verlässt die Stadt

    Mit Martina Kubanek (57) verlässt die erste Führungskraft die Stadtverwaltung wegen der Zusammenlegung von Dienststellen. Die Leiterin des Baukompetenzzentrums wechselt am 1. Juni zum Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung - weil es ihr Amt künftig nicht mehr gibt und sie daher degradiert werden sollte. Kubanek, Architektin und zuvor 13 Jahre als Projektleiterin... [mehr]

  • Hilfsorganisationen Höchster Orden für Stadtbeauftragten

    Malteser ehren Geist

    Er ist die höchste Auszeichnung des Malteser Hilfsdiensts (MHD): Matthias Geist, der Stadtbeauftragte der Malteser, hat nun aus den Händen der Diözesanleiterin Baronin Freifrau Spies von Büllesheim die Verdienstplakette in Gold des souveränen Malteser Ritterorden erhalten. Geist ist eigentlich Maschinenschlosser, arbeitete sich zum Meister hoch und ist bei der... [mehr]

  • Beteiligung Gemeinderat beschließt Pilotphase zum Test eines Regelwerks / Start mit zwei Projekten am 1. Mai

    Neue Wege für mehr Bürgernähe

    Die Stadt Mannheim setzt in Sachen Bürgerbeteiligung neue Akzente. Von 1. Mai an testet sie in einer Pilotphase gemeinsam mit den Bürgern ein Regelwerk zu dem Thema. Der Gemeinderat stimmte in seiner Sitzung am Dienstag der entsprechenden Beschlussvorlage zu. Wir beantworten die wichtigsten Fragen: Was passiert in der Pilotphase genau? In diesem Zeitraum, der bis... [mehr]

  • Medizin Das Theresienkrankenhaus hat ein neues MRT, das zu den weltweit leisesten gehören soll - im Selbstversuch wirkt es durchaus überzeugend

    Nicht so laut und weniger eng

    Erst Ohrstöpsel und Kopfhörer, dann eine Schutzmaske fürs Gesicht. "Wie bei den Sturmtruppen in Star Wars", scherzt Silvia Butler, Medizinisch-technische Assistentin. Ihre Kollegin Anja Hahn befestigt einen Spiegel über der Stirn. Schließlich gibt es einen Alarmknopf in die Hand, und schon geht es hinein: Selbstversuch im neuen Magnetresonanztomographen (MRT)... [mehr]

  • Filmprojekt

    Regisseur sucht Behinderte

    Der Mannheimer Regisseur Yilmaz Arslan ("Brudermord", "Langer Gang") dreht ab Mai - unter anderem mit Katharina Thalbach - einen neuen Film. Es ist eine deutsch-luxemburgische Co-Produktion, unterstützt von SWR, ARTE sowie der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg. Zudem kooperiert er mit der Johannes-Diakonie Mosbach, wo auch gedreht wird. Im Mittelpunkt... [mehr]

  • Portrait Der 90-jährige Freddi Schüttler scheidet nach 27 Jahren als Nachlasspfleger aus dem Notariat aus / Geschichten und Erinnerungen aus 330 Verfahren

    Sättel, Felle, Bullen - alles Erbmasse

    27 Jahre lang hat er nach seiner Pensionierung als Nachlasspfleger im Notariat gearbeitet - und fragt man Freddi Schüttler (90) nach besonderen Momenten, skurrilen Geschichten, einzigartigen Gegenständen, lächelt er: Vor einigen Jahren habe er Briefe in der Hand gehalten, die Richard Wagner und Johannes Brahms einem Mannheimer Anwalt gesendet hatten. Er fand... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Manche Ämter wurden erst geschaffen und werden jetzt fusioniert - bei manchen war eine Zusammenlegung längst fällig

    Schon wieder eine Verwaltungsreform?

    Eine schlankere Verwaltung - genau das wünscht sich der Bürger. Also kann Oberbürgermeister Peter Kurz für das, was er jetzt plant, zunächst mit dem Beifall der Mannheimer rechnen. Bis zu zwölf Dienststellen weniger, indem man einige der bisher 39 Fachbereiche und Ämter zusammenlegt, soll ab 2019 vier Millionen Euro einsparen. Und wenn nun auch mal... [mehr]

  • Sicherheit Noch sieben Geräte fehlen - dann gibt es einen stadtweiten Probealarm / Verzögerung von einem halben Jahr

    Sirenennetz ist bis Sommer fertig geknüpft

    Noch sieben von 65 vorgesehenen Geräten fehlen - dann ist das Mannheimer Sirenennetz fertig geknüpft. Bis zum Sommer, so die Planungen von Feuerwehr und Katastrophenschutz, soll das Projekt abgeschlossen sein. Dann ist auch ein stadtweiter Probealarm geplant. Im Herbst 2016 hatte es geheißen, dass bis Jahresende alle Standorte in Betrieb genommen würden. Das hat... [mehr]

  • Neckarstadt Jugendliche können sich anmelden

    Talentsuche im Erlenhof

    Für Kinder und Jugendliche aus Mannheim und Umgebung wird zurzeit eine große Talentshow im Jugendhaus Erlenhof in der Neckarstadt-West vorbereitet. Ambitionierte Überschrift: "Monnems Beschde". Wer sich berufen fühlt, kann teilnehmen. Die Planung für das Projekt läuft bereits auf Hochtouren. Eine Jury für alle Veranstaltungen, sowie die DJ´s, Showacts und... [mehr]

  • Kriminalität Körperkameras sollen Beamte vor Angriffen schützen - H 4-Wache nimmt an der landesweiten Erprobungsphase teil

    Testlauf in der Innenstadt: Polizisten filmen auf Knopfdruck

    Die Zahl der Angriffe auf Polizisten steigt. Kleine Kameras an der Uniform der Beamten sollen Angreifer abschrecken. Die Geräte werden jetzt landesweit getestet - auch in Mannheim und Heidelberg. [mehr]

  • Leibnitz-Institut Hochrangige Tagung zu neuer Studie

    Was wissen Erwachsene?

    Sie kommen aus 14 Ländern der Erde: Eine große internationale Wissenschaftskonferenz findet derzeit auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Mannheim statt. Die über 200 Teilnehmer diskutieren am GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, das im Quadrat B 2 seinen Hauptsitz hat, die Ergebnisse der OECD-Studie "Programme for the... [mehr]

  • Mobilität Velo-Hilfsprojekt World Bicycle Relief erhält den mit 10 000 Euro dotierten Bertha- und Carl-Benz-Preis der Stadt

    Wo ein Fahrrad eine Revolution ist

    Die Hilfsorganisation World Bicycle Relief (WBR, dt. weltweite Fahrrad-Hilfe) des amerikanischen Fahrrad-Unternehmers Frederick K. Day und seiner Frau Leah Missbach Day erhält den mit 10 000 Euro dotierten Mannheimer Bertha- und Carl-Benz-Preis 2017. Dies teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. "Wir freuen uns riesig über diese Ehrung", sagte Kristina... [mehr]

  • Mannheim

    Zusammenstoß mit Rettungswagen

    Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochvormittag gegen 10.45 Uhr ein 54-jähriger verletzt worden. Laut Polizei kollidierte der 54-Jährige in seinem BMW auf der Bibienastraße mit einem Rettungswagen, der mit Blaulicht und Martinshorn im Einsatz war. Der BMW-Fahrer fuhr bei Grün in die Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Lange Rötter-Straße ein und stieß dort mit... [mehr]

Metropolregion

  • Naturschutz

    Luchsnachschub für Pfälzerwald

    Die Luchse im Pfälzerwald bekommen Verstärkung. Gestern ist "Bell" aus dem Transportkäfig in die Freiheit entlassen worden und sofort losgesaust. Das neue "Pinselohr" stammt aus der Schweiz, wie die Stiftung Naturschutz und Umwelt Rheinland-Pfalz mitteilt. Das Tier ist zwischen Frankeneck (Kreis Bad Dürkheim), Hochspeyer und dem zu Trippstadt gehörenden... [mehr]

  • Hambacher Schloss

    Shuttlebus bringt Besucher auf Berg

    Der Besuch des Hambacher Schlosses wird ab sofort bequemer: Um die letzten ansteigenden Meter vom Parkplatz und der Bushaltestelle hinauf zum Schloss problemlos bewältigen zu können, bietet die Stiftung Hambacher Schloss einen Shuttleservice an. Der Kleinbus ist bis zum 5. November täglich zu folgenden Zeiten im Einsatz: Montag bis Donnerstag und Samstag/Sonntag... [mehr]

Nachrichten

  • Fußball-Bundesliga

    Mainz 05 in Gefahr

    Aufsteiger RB Leipzig hat den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Die Sachsen siegten gestern Abend beim FSV Mainz 05 3:2 (0:0) und liegen nun wieder vier Punkte vor dem Tabellendritten TSG 1899 Hoffenheim. Bei den abstiegsgefährdeten Rheinhessen muss Trainer Martin Schmidt um seinen Job bangen. Hertha BSC kassierte mit dem 0:1 (0:1) bei... [mehr]

  • Karlsruher SC

    Meister folgt Slomka

    Der Nachfolger von Mirko Slomka als Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC soll den Verein unabhängig vom Ausgang der Saison auch in der kommenden Spielzeit betreuen. Das unterstrich Sportdirektor Oliver Kreuzer bei der offiziellen Vorstellung von Marc-Patrick Meister. "Er wird auch im Falle des Abstiegs in die 3. Liga Trainer bleiben", sagte Kreuzer.... [mehr]

  • Sicherheit Beamte in Mannheim und Heidelberg Teilnehmer der landesweiten Probephase

    Polizisten testen jetzt Körperkameras

    In der Mannheimer Innenstadt sind nun Polizisten mit sogenannten Körperkameras unterwegs. In Konfliktfällen können die Beamten so per Knopfdruck Bild- und Tonaufnahmen machen. Das soll mögliche Angreifer abschrecken und die Polizisten schützen. Der Einsatz von fünf Geräten in der Mannheimer H 4-Wache ist Teil einer landesweiten, sechswöchigen Testphase in... [mehr]

  • Syrien Trump deutet militärische Schritte an

    USA rüsten verbal gegen Assad auf

    Die USA haben der Regierung von Baschar al-Assad die Schuld für den mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien gegeben und einen möglichen Alleingang angedeutet. "Für mich sind damit eine ganze Reihe von Linien überschritten worden", sagte US-Präsident Donald Trump gestern in Washington. Seine Botschafterin Nikki Haley bei den Vereinten Nationen (UN) erklärte fast... [mehr]

Oftersheim

  • Ehrung "Übermannschaft des Jahres" für deutschen Meistertitel ausgezeichnet / Bürgermeister Nils Drescher ist stolz

    Frauenteam ist das Nonplusultra

    Es war ein historischer Moment, als der deutsche Kegelmeister der Frauen geehrt wurde. Die SG BW/GH Plankstadt hatte nach einer eindrucksvollen Saison nicht nur den deutschen Meistertitel verteidigt, sondern im letzten Bundesligaspiel gegen die Kegelfreunde Obernburg mit der Traumzahl von 3109 Kegeln einen inoffiziellen Weltrekord aufgestellt. Noch nie hat ein... [mehr]

Plankstadt

  • Ausschreibung

    Betreiber für Mensa gesucht

    Die Gemeinde sucht nach einem Betreiber für eine Mensa an der Humboldt-Grundschule. Die Angebotsfrist endet am Mittwoch, 3. Mai. Am Mittagessen nehmen etwa je 115 Personen von sieben bis unter zehn Jahren sowie 50 Erwachsene teil, heißt es in der Ausschreibung unter www.plankstadt.de. Über das Schuljahr muss die Verpflegung etwa 160 Tage gewährleistet sein, da... [mehr]

  • Bürgersaal Karsten Teich liest aus seinen Cowboy-Klaus-Büchern /Grundschüler sind begeistert

    Mit Kamel Wanda durch den Wilden Westen

    Was macht einen waschechten Cowboy aus? Er hat ein Pferd, einen Hut und isst gerne Bohnen. Waschecht ist auch der Cowboy Klaus, obwohl er kein Pferd hat. Ihn lernten die Erst- und Zweitklässler der Theodor-Heuss-Schule im Bürgersaal kennen. Die Gemeindebücherei hatte eine Lesung mit Karsten Teich organisiert, der die Cowboy-Klaus-Bücher zusammen mit Eva Muszynski... [mehr]

  • Landgericht Mannheim Prozess wegen Raub und Körperverletzung gegen 25-Jährigen geht weiter

    Stumpfe Gewalt oder doch ein Sturz?

    Vor der Strafkammer 4 des Landgerichts Mannheim wurde gestern der Prozess gegen einen 25-jährigen Mann fortgesetzt, dem die Staatsanwaltschaft schweren Raub in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung an einer 75-jährigen Hausbesitzerin in Oftersheim zur Last legt (wir berichteten). Im Mittelpunkt der Beweisaufnahme standen die Aussagen von zwei... [mehr]

Politik

  • Interview Nach dem Giftgasangriff fehlt es laut Mediziner Gerhard Trabert in den syrischen Krankenhäusern an Medikamenten

    "Schlag gegen die Zivilbevölkerung"

    Der Mainzer Mediziner Gerhard Trabert setzt sich für das vom Krieg zerstörte syrische Gesundheitssystem ein. Er steht in engem Kontakt mit einer Klinik in der Provinz Idlib. Dort liegt auch das mit Giftgas angegriffene Chan Scheichun. Herr Trabert, was wissen Sie von dem Anschlag in Chan Scheichun? Gerhard Trabert: Ein Kollege vor Ort hat mir per Mail... [mehr]

  • Syrien-Konferenz Vertreter von über 70 Staaten und internationalen Organisationen sammeln deutlich weniger Geld ein als erhofft

    Die Helfer sind ohnmächtig

    Sie sind sich einig, die Vertreter von über 70 Staaten und internationalen Organisationen - einig in ihrem Urteil über den Schrecken des Giftgas-Einsatzes in Syrien. ,,Was wir gestern gesehen haben, hat uns alle entsetzt. Das kann ich als Politikerin sagen, aber vor allem als Mutter", erklärte die erkennbar betroffene Chefdiplomatin der EU, Federica Mogherini. Der... [mehr]

  • Erdogan nennt al-Assad "Mörder"

    Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien hat der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad als "Mörder" bezeichnet. Mit Blick auf die unschuldigen Opfer im Nachbarland sagte Erdogan am Mittwoch: "Hey Mörder Assad, wie willst Du Dich vor deren Fluch retten?" Der türkische Präsident übte bei einem... [mehr]

  • Brexit

    EU-Parlament lehnt Zugeständnisse ab

    Das EU-Parlament hat sich mit breiter Mehrheit auf eine Position für die Verhandlungen mit Großbritannien über einen EU-Austritt geeinigt. 516 Abgeordnete stimmten gestern in Straßburg für eine Resolution, die die Fraktionschefs von Christdemokraten, Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen ausgearbeitet hatten. 133 lehnten das Papier ab, 50 enthielten sich.... [mehr]

  • Internet Neue Bundeswehr-Einheit mit 13 500 Soldaten ab sofort auf einer Ebene mit Heer, Marine und Luftwaffe

    Krieger an der virtuellen Front

    Zu einer ordentlichen Armee gehört auch ordentliche Musik. Und wenn die Armee aus Hackern und Nerds besteht, dann komponiert die Bundeswehr eben einen "Cybermarsch". Der hat nichts mit digitalen Elektrobeats zu tun, sondern kommt ganz klassisch daher, mit Trompeten, Posaunen, Klarinetten. Ein Hauptfeldwebel hat ihn komponiert. Ein Militärmarsch im 6/8-Takt, recht... [mehr]

  • Kabinett Opposition kritisiert das Gesetz von Justizminister Heiko Maas gegen Hass im Internet

    Sorge um Meinungsfreiheit

    Die Bundesregierung will den Kampf gegen Hasskommentare und Falschnachrichten im Internet verschärfen. Das Kabinett beschloss einen entsprechenden Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas. Vorgesehen sind verbindliche Fristen zur Löschung und auch Bußgelder. "Unser Problem besteht darin, dass teilweise gar nichts gelöscht wird", sagte der SPD-Politiker in... [mehr]

  • Frankreich-Wahl Kandidaten messen sich bei TV-Debatte

    Streit über Europa

    Man hatte bislang nicht mit ihnen gerechnet in diesem französischen Wahlkampf: mit den sechs "kleinen" Kandidaten, deren Umfragewerte um fünf Prozent oder darunter dümpeln, die aber die nötigen 500 Unterschriften von Abgeordneten oder Bürgermeistern erhielten, um bei den Präsidentenwahlen am 23. April und 7. Mai anzutreten. Nun bekamen sie in einem... [mehr]

  • Personalie Trump hebt umstrittene Berufung auf

    US-Präsident zieht Bannon aus Sicherheitsrat zurück

    Der umstrittene Chefstratege des US-Präsidenten Stephen Bannon hat seinen Sitz im Nationalen Sicherheitsrat verloren. Die Berufung des ehemaligen Breitbart-Chefs in das Gremium hatte in Expertenkreisen für Kopfschütteln und Unverständnis gesorgt. Normalerweise sind diese Positionen für ausgewiesene Sicherheitsexperten reserviert, nicht für politische... [mehr]

Region Bergstraße

  • Herausragender Arbeitgeber

    Auszeichnung für TE Connectivity

    TE Connectivity, weltweit führender Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen mit seinen Hauptquartieren für das Automobil- sowie das Industrie- und Transportgeschäft in Bensheim beziehungsweise Darmstadt, gehört zu den besten Arbeitgebern in Deutschland. Das bestätigt das Top Employers Institute, ein unabhängiger Zertifizierer von Unternehmen... [mehr]

  • Zugverkehr

    Fünf Wochen kein Zug nach Weinheim

    Wegen Gleisarbeiten und Brückenerneuerungen sperrt die Bahn im Frühsommer für fünf Wochen die Strecke zwischen Bensheim und Weinheim. Ganze Züge fallen aus, stattdessen fahren Ersatzbusse. Bahnkunden sind verärgert und fühlen sich schlecht informiert. [mehr]

  • Jagdklub St. Hubertus Bergstraße Neuwahlen und Ehrungen bei der Mitgliederversammlung in Lauten-Weschnitz / Ab 2018 erhöht sich der Mitgliedsbeitrag

    Joachim Kilian folgt auf Uwe Stepp

    Der Saal vom Gasthaus "Zur Post" in Lauten-Weschnitz glich einer Jagdstube: Entlang der Wände an grünen Tafeln waren Jagdtrophäen aus den acht Hegeringen im Kreis Bergstraße ausgestellt. Der Grund: Der Jagdklub St. Hubertus Bergstraße lud zur Jahreshauptversammlung ein, zu der sich etwa 200 der 682 Mitglieder eingefunden hatten. Sie alle hatten die Aufgabe,... [mehr]

  • Bürgernetzwerk Bergstraße Jetzt online anmelden

    Mitdenken, mitreden, mitgestalten

    Was macht Ihre Stadt für Sie lebenswert? Wo hapert es noch - und wo gilt es, anzupacken? Um das herauszufinden, laden der Bergsträßer Anzeiger und das Institut für Organisationskommunikation (IFOK) gemeinsam zum Bürgernetzwerk Bergstraße ein. Das Motto lautet "Mitdenken, mitreden, mitgestalten" und soll von den Bürgern in der Region unter professioneller... [mehr]

  • Ehrenamt Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt

    Rettungshundestaffel weiter unter bewährter Führung

    Bei der Mitgliederversammlung der Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis standen in diesem Jahr Neuwahlen des Vorstandes an. Zuvor jedoch wurde an die erfolgreiche Prüfung des Mantrailer-Teams von Ronny Haker und seiner Kira erinnert. Ihre Spürnase wird den Verein also weiter in Einsätzen unterstützen, um Vermisste oder in Not geratene Menschen zu suchen... [mehr]

  • Unser Dorf hat Zukunft

    Für den 36. Hessischen Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" haben sich hessenweit 124 Orte angemeldet. Das sind fünf Orte mehr als beim letzten Regionalausscheid 2014. Hinzu kommen erstmals Zusammenschlüsse von benachbarten Dörfern. Insgesamt acht Ortsteile haben sich einer zukunftsfähigen Entwicklung verpflichtet und treten gemeinsam an.Regionale... [mehr]

  • Wettbewerb Stiftung ruft zum Mitmachen auf und schreibt Preis aus

    Welterbe-Idee auf neuen Wegen vermitteln

    Das Unesco-Weltkulturdenkmal Kloster Lorsch ist eine Welterbestätte mit herausragender Bedeutung für die europäische Geschichte und Kultur. Es gehört zum globalen Erbe der Menschheit und dient damit dem Verständnis von Geschichte, gemeinsamer Kultur, Toleranz und der Völkerverständigung. Um die Vermittlung des Welterbe-Gedankens und die Beschäftigung mit den... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Bariton Thomas Hampson leitet die Liedakademie des Heidelberger Frühlings - und zielt auf internationale Vernetzung

    "Wir müssen uns austauschen"

    Thomas Hampson hatte nur vier Stunden Schlaf. Aber er will nicht klagen, würde es wahrscheinlich sogar vermissen, wäre sein Terminkalender nicht mehr derart prall gefüllt. In Heidelberg leitet der Bariton die Liedakademie des "Frühlings". Aber zwischendurch musste er kurz nach Wien und mit dem Sänger Luca Pisaroni (der sein Schwiegersohn ist) ein Konzert geben.... [mehr]

  • Auszeichnung Der Mannheimer "Feuergriffel"-Stipendiat für Kinder- und Jugendliteratur, Florian Wacker, hält eine einnehmende Antrittsvorlesung

    Autor sucht die Nähe zu seinem Publikum

    Mannheim. Auf sympathische Weise hat sich der Schriftsteller Florian Wacker (36) als neuer "Feuergriffel"-Stipendiat vorgestellt. Bei seiner Antrittsvorlesung betonte der Autor, der jetzt drei Monate lang in Mannheim leben wird, er brauche die Nähe und suche den Austausch zu seiner Leserschaft. [mehr]

  • Literatur Karlheinz Kluge erzählt in gänzlich eigenem Stil

    Entdeckung der Welt

    In zehn dicht geschriebenen Erzählungen begibt sich der 1951 geborene Offenburger Autor Karlheinz Kluge "Auf (die) Walz". Er setzt seine Erzähler aus in der Fremde ebenso unwegsamer wie umwegiger Geschichten: Man erlebt den Bub im Beiwagen, "diesem rollenden Sarg" der vom Vater gesteuerten "750er Windhoff", halb erfroren den an Heiligabend im Schwarzwald... [mehr]

  • Auszeichnung Popakademie erhielt gestern Abend in Berlin den Echo als "Partner des Jahres", bei der eigentlichen Gala wird heute Westernhagens Lebenswerk geehrt

    Goldene Woche für die Musikstadt Mannheim

    Im Vorjahr zählte mit Joris ein Mannheimer Student zu den Abräumern beim wichtigsten Musikpreis der Republik, gestern Abend bekam die Popakademie einen Echo. Udo Dahmen (Bild oben) und Hubert Wandjo (unten) nahmen die Auszeichnung als "Partner des Jahres" im Rahmen eines Empfangs im Roten Rathaus mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller entgegen. Die... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Sternjakob Hersteller der bekannten Scout-Ranzen will sich aus Frankenthal zurückziehen / 60 Mitarbeiter betroffen

    Bestürzung über Standort-Aus

    Die Firma Sternjakob, Hersteller der bekannten Schultaschen, will sich aus Frankenthal zurückziehen. Für die rund 60 betroffenen Mitarbeiter soll es einen Sozialplan geben. [mehr]

Reilingen

  • Verwaltung Katrin Brenner tritt Dienst in der Kämmerei an

    Amt wieder vollständig

    Seit Anfang März ergänzt Katrin Brenner das Sachgebiet der Steuer- und Gebührenveranlagung. Die gelernte Bankkauffrau ist erste Ansprechpartnerin für das Friedhofswesen und damit auch für die Bestattungsunternehmen. "In den Aufgabenbereich fällt nicht nur die Zuweisung von Grabstätten und die Genehmigung von Grabmalen, sondern alle damit verbundenen Aufgaben... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Vorstand bei Versammlung im Amt bestätigt

    Neue Messe zum 125-jährigen Bestehen

    Zur Chorversammlung begrüßte Vorsitzende Ellen Zirker die Mitglieder des Kirchenchors, Chorleiterin Vera Pfannenstiel, Präses Dekan Jürgen Grabetz sowie den Ehrenvorsitzenden Franz Dörfer. Schriftführerin Regina Erbrecht verlas den umfangreichen Bericht über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Kassenführerin Heidi Spitzer gab Rechenschaft ab über den Stand... [mehr]

  • Amtsgericht Verhandelt wird eine Anzeige gegen einen Hundehalter wegen Tierquälerei / Angeklagter soll das Tier im Bereich des Festplatzes geschlagen haben

    Verfahren nach Vorführung des Terriers eingestellt

    Hundeerziehung oder Tierquälerei? Über diese Frage musste das Amtsgericht entscheiden. Verhandelt wurde ein Vorfall in Reilingen, der sich Anfang Oktober des vergangenen Jahres im Bereich des Festplatzes abgespielt hatte. Auf dem unter Hundebesitzern offensichtlich beliebten Areal hatte sich eine Auseinandersetzung zwischen dem Besitzer eines russischen Terriers... [mehr]

  • Bebauungsplan "Herten I" In einem Teilabschnitt sind nur Pferdehaltung und Koppeln zulässig / Nebenanlagen wie Gartenhäuschen oder Pool droht der Rückbau

    Vorgaben sollen sich an Realität orientieren

    Das Baugebiet "Herten II" war in der jüngsten Ratssitzung gleich mehrfach Gegenstand der Diskussion, doch im Mittelpunkt des Interesses stand sein Vorgänger, das Baugebiet "Herten I". Genauer gesagt der erste Abschnitt des aus dem Jahr 1986 stammenden Bebauungsplans. Dieser soll, geht es nach dem Willen von Verwaltung und Rat, geändert werden. Fraglich ist nur... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Heddesheim

    Flohmarkt in der Nordbadenhalle

    Am kommenden Samstag, 8. April, findet wieder ein Hallenflohmarkt des Handball-Fördervereins in der Nordbadenhalle in Heddesheim statt. Die Anmeldegebühren für einen Tisch betragen 12 Euro, wer einen mitgebrachten Kleiderständer aufstellen will, zahlt dafür fünf Euro. Für einen selbst gebackenen Kuchen bekommen Händler fünf Euro Nachlass, und wer einen... [mehr]

  • Rhein-Neckar Nach 33 Jahren Abschied aus Kommunalpolitik

    Sckerl gibt Mandat im Kreistag ab

    Der Weinheimer Landtagsabgeordnete und Kommunalpolitiker Uli Sckerl (Bild) ist nach 33 Jahren Zugehörigkeit zum Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises jetzt aus diesem Gremium ausgeschieden. Sein Nachfolger für den Kreistagswahlkreis Weinheim ist der GAL-Stadtrat Andreas Marg. Er wurde bei der Sitzung am Dienstag in Ilvesheim verpflichtet. Uli Sckerl, der wegen eines... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim

    Fahrzeugdiebe unterwegs

    In der Zeit zwischen dem vergangenen Montagnachmittag, 18 Uhr, und Dienstagvormittag, 7 Uhr, haben bislang unbekannte Täter im Schriesheimer Säulenweg versucht einen hochwertigen Audi zu entwenden. Den Unbekannten gelang es laut Angaben der Polizei von gestern zwar das Fahrzeug zu öffnen, jedoch nicht, die elektronische Sicherung zu überwinden. Am Audi entstand... [mehr]

  • Schriesheim Die vom Kreisbauamt geforderten Nachbesserungen für die Sicherheit in dem historischen Bauwerk werden in den nächsten Wochen erledigt

    Im Zehntkeller wird in Kürze wieder gebaut

    In dem nach längerem Umbau erst am 24. Februar wiedereröffneten Historischen Zehntkeller wird noch in diesem Monat erneut gebaut. Dies kündigte Bürgermeister Hansjörg Höfer gestern auf Anfrage des "MM" an. Das Kreisbauamt hatte bei den Rettungstreppen innen das Fehlen eines Handlaufs und außen unterschiedlich hohe Stufen moniert. Bei einer Überprüfung in... [mehr]

  • Schriesheim Partnerschaftsverein eröffnet auf dem Uzès-Platz vor dem Neuen Rathaus seine diesjährige Boule-Saison

    Immer montags geht es im wahrsten Sinne rund

    Für die Freunde des französischen Nationalsports, des Boulen, war der Winter viel zu lange. Seit Montagabend hat das Warten endlich ein Ende, denn da durften die Mitglieder des Partnerschaftsverein Schriesheim-Uzès und andere Freunde des Boulesports ihre Kugeln wieder aus dem Winterschlaf holen und bei Sekt, Käse und kleinen Snacks die Boulesaison 2017 offiziell... [mehr]

  • Schriesheim Grüne Liste veranstaltet am 6. Mai in Majers Weinscheuer einen "Italienischen Abend"

    Interessanter Mix aus Musik und Literatur

    "Italien, das Land, wo die Zitronen blühen", schwärmte einst der Walzerkönig Johann Strauß und nannte so eine Komposition. Als Kenner italienischer Lebensphilosophie komponierte er die Operette "Eine Nacht in Venedig". Und auch der Dichterfürst Goethe erlag der Schönheit der italienischen Landschaft. Noch bis heute hält sich das Klischee, der italienische Mann... [mehr]

Schwetzingen

  • Stellungnahme Norbert Theobald, 2. Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, antwortet auf Leserbrief

    "Martin Schulz ist der richtige Kanzler"

    In einem Leserbrief wurde kürzlich hinterfragt, ob Martin Schulz der richtige Kanzler sei. Norbert Theobald, der 2. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, äußert sich dazu in einer Stellungnahme. "Kanzler ohne Abitur aber mit Bart, so versuchen Rechte und Rechtskonservative, den Kanzlerkandidaten der SPD zu diffamieren. Solang es nicht mehr wird, könnte man darüber... [mehr]

  • Sängerbund Kinder- und Jugendchorprojekt endet mit Konzert

    Alles Disney oder was?

    Ein großes Ereignis steht den Jüngsten im Sängerbund an diesem Wochenende bevor, diese trainieren und üben aktuell mit großen Engagement mit Chorleiterin Elena Spitzner für das bevorstehende Kinder- und Jugendchorprojekt "Alles Disney oder was?" am Samstag, 8. April, um 16 Uhr im Lutherhaus. Das Konzert entsteht in Zusammenarbeit mit dem Chorverband Kurpfalz... [mehr]

  • Interview Die Schwetzinger Kommunikationstrainerin Bärbel Mechler hat mit "Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath" ein neues Buch vorgelegt

    Aus den Fängen befreien

    Psychopathische Charaktere sind schwer gestörte Menschen. Schon Aristoteles wusste: "Wir können dem Wind nicht gebieten, aber wir können die Segel neu setzen und den Kurs neu bestimmen." Die Schwetzinger Kommunikationstrainerin Bärbel Mechler, Autorin des Taschenbuchs "Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath", begleitet erfolgreich Opfer psychopathischer Beziehungen... [mehr]

  • Ökumenisches Altencafé

    Diakonieleiterin zeigt Angebot auf

    Gut 50 Seniorinnen und Senioren treffen sich heute nachmittag um 15 Uhr voraussichtlich wieder im Gustav-Adolf-Haus im Hirschacker zu ihrem monatlichen Altencafé. Heute ist bei dieser ökumenisch geprägten Zusammenkunft Ursula Igel als Geschäftsführerin des Diakonischen Werks zu Gast und berichtet über die Aufgaben und Möglichkeiten der Diakonie. Für den... [mehr]

  • Alte Wollfabrik "Tuesday Night Live" widmet sich Songs "Made in Germany" / Antje Schumacher und Stephan Ullmann begeistern

    Ein Kaleidoskop deutscher Musikkultur

    "Made in Germany" ist ein weltweit begehrtes Gütesiegel, das bis dato vor allem auf die Wirtschaft beschränkt ist. Doch angesichts der Musikparty, die "The News" in der Alten Wollfabrik vom Stapel ließ, erschien die Einengung auf die Wirtschaft irgendwie unsinnig. Klar gibt es viel Schund auf dem deutschen Musikmarkt. Gerade im Radio steht auffallend oft das Ich... [mehr]

  • Energieversorgung Planungssicherheit übers ganze Jahr und viel weniger Wartungskosten

    Fernwärme bietet viele Vorteile

    Die Stadtwerke Schwetzingen bauen seit 2006 kontinuierlich das Fernwärmenetz in Schwetzingen und Oftersheim aus. Derzeit beträgt die Gesamtlänge der Fernwärme-Trasse 36 Kilometer, aktuell werden 1360 Haushalte jährlich mit über 50 Millionen Kilowattstunden Wärme versorgt, die aus dem Großkraftwerk Mannheim kommt. Unter anderem versorgen die Stadtwerke das... [mehr]

  • Lutherhaus Am "Tag der Religionsstifter" erläutern Vertreter der drei Religionen die "Beziehung zwischen Mensch und Gott" aus ihrer Sicht

    Gemeinsamkeiten nicht zu übersehen

    Zu einem interreligiösen Dialog hat die "Ahmadiyya Muslim Jamaat"-Gemeinde (AMJ) Vertreter der jüdischen, christlichen und muslimischen Kirchen eingeladen. Anlass war der "Tag der Religionsstifter", der nun schon zum fünften Mal in Schwetzingen stattfand und sich in diesem Jahr dem Thema "Die Beziehung zwischen Mensch und Gott" widmete. Damit kommt er dem... [mehr]

  • Sportlerehrung Besondere Ehrung für den ehemaligen Vorsitzenden des Turnvereins 1864 / Bürgermeister Steffan überreicht Urkunden und Plaketten / Vernetzung werde immer wichtiger

    Hans-Peter Müller erhält Sportbund-Ehrennadel

    Urkunden, Titel und Triumphe - das Sportjahr der Stadt war einmal mehr ereignisreich, so dass Bürgermeister Matthias Steffan und der Vorsitzende des Sportkreises Mannheim, Michael Scheidel, im Palais Hirsch eine Menge Glückwünsche zu verteilen hatten. "Es ist beeindruckend, was der Sport leisten kann", leitete Steffan ein, "die Stadt profitiert davon, denn ohne... [mehr]

  • Bundesstraße 36

    Kleinbus völlig ausgebrannt

    Ein Kleinbus ist gestern gegen 6 Uhr auf der Bundesstraße B 36 in Höhe des Möbelhauses Höffner in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Der Fahrer war auf dem Weg zu einem Flohmarkt in Brühl. Bei Mannheim hatte der Mann bemerkt, dass die rote Öllampe aufleuchtet. Daraufhin hatte er angehalten und Öl nachgefüllt. Nachdem er seine Fahrt wieder fortgesetzt... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Landfrauen blicken bei der Jahreshauptversammlung auf das vergangene Jahr zurück

    Der Wunsch nach neuen Mitgliedern ist sehr groß

    Bei den Seckenheimer Landfrauen steht Geselligkeit hoch im Kurs, so auch bei der Hauptversammlung, die im frühlingshaft dekorierten Gemeindehaus abgehalten wurden. Nachdem Ulrike Bühler musikalisch auf den Abend eingestimmt hatte, begrüßte die Vorsitzende der Landfrauen, Karin Michl, die Mitglieder. Aus dem Bericht des Vorstandes gingen wieder zahlreiche... [mehr]

Sonderthemen

  • Talente zeigen ihr Können

    Ein halbes Jahrzehnt Mannheimer Comedy Cup! Da lässt das Capitol die Korken knallen und freut sich sehr über dieses erste Jubiläum. Der große und bundesweite Erfolg der ersten vier Mannheimer Comedy Cups bestärkt den Veranstalter darin, dass die Entscheidung vor fünf Jahren, diesen Wettbewerb aus der Taufe zu heben und den "lachenden Wasserturm" für Newcomer... [mehr]

  • Voller Emotionen

    Die Lange Nacht der Stimmen am Samstag, 20. Mai, ist für ihre ausdrucksstarken Sänger bekannt und seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil im Programm des Capitol. Das neuformierte Vocal-Ensemble All4Music lädt deshalb auch dieses Jahr erneut dazu ein: Jeannette Friedrich, Sascha Ullrich und Anja Rüger präsentieren, passend zum 90. Geburtstag des Mannheimer... [mehr]

Speyer

  • "Speyer.Lit" Auf Rabinowich folgt heute Herschels Ball-Abend

    Beziehungskiste und Dada

    Nicht nur Luther, sondern auch Literatur stehen dieser Tage hoch im Kurs in der Domstadt. In zwei Lesungen hat July Rabinowich kürzlich ihre aktuellen Bücher vorgestellt, heute Abend stehen im Alten Stadtsaal Hugo Ball und die Dada-Bewegung im Mittelpunkt in der Reihe "Speyer.Lit". "Krötenliebe" nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise in das Wien nach dem Ersten... [mehr]

  • Dom Die Orgel auf dem Königschor wird vier Wochen lang von Staub und Schmutz befreit

    Königin der Instrumente kann wieder durchatmen

    Die Besucher des Doms bekommen derzeit einen Eindruck davon, was es bedeutet, wenn eine Orgel gereinigt wird. Pfeifen aus Metall und Holz der unterschiedlichsten Größen und Formen sind im Chorraum aufgereiht. In den zweieinhalb Wochen zuvor war noch wenig von den bereits laufenden Arbeiten zu sehen, nur das monotone Dröhnen eines Staubsaugers war bereits zu... [mehr]

  • Speyer Geschäftsführer verlässt Einrichtung

    Rücktritt bei Lebenshilfe

    Speyer. Die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt ist nach einem Fernseh-Bericht über angebliche Quälereien von Senioren in die Kritik geraten. Nun verlässt der Geschäftsführer die Einrichtung. [mehr]

Sport allgemein

  • Segeln Herausforderer duellieren sich für America's Cup

    Harter Kampf um Trophäe

    Kleine Atlantikinsel, großer Sport: Am Donnerstag in 50 Tagen fällt der erste Startschuss im America's Cup vor Bermuda. Fünf Herausforderer kämpfen vom 26. Mai an auf dem Great Sound um das Recht, die amerikanischen Cup-Verteidiger im 35. Duell um die wichtigste Trophäe des internationalen Segelsports herausfordern zu dürfen. Nach einer umstrittenen Neuregelung... [mehr]

  • Sehr gute Karten

    Der sensationelle Entwicklungsprozess der TSG Hoffenheim in dieser Bundesliga-Saison nimmt langsam für die Konkurrenz beängstigende Formen an. Die Art und Weise, wie die Mannschaft von Julian Nagelsmann den FC Bayern in der ersten Halbzeit teilweise vorführte, unterstreicht eindrucksvoll die Qualität der Kraichgauer. Diese Mannschaft ist nach dem ersten Erfolg... [mehr]

Südwest

  • Kriminalität Zoll am Frankfurter Flughafen ermittelt in zahlreichen Fällen wegen Verstößen gegen Artenschutz sowie Markenpiraterie

    Bargeld, Drogen und Bärenkrallen

    Das Geschäft mit Plagiaten blüht: Sportschuhe und Spielzeug, Sonnenbrillen und Spielekonsolen, Scheren und Schlüsselanhänger. Allein am größten deutschen Flughafen hat der Zoll im vergangenen Jahr mehr als 337 100 gefälschte Produkte beschlagnahmt. Ein Plus von fast 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie die Sprecherin des Hauptzollamts Frankfurt, Christine... [mehr]

  • Affäre Rüge wegen Annahme von Mauss-Spenden

    CDU zahlt Strafe

    Die CDU Rheinland-Pfalz akzeptiert eine Strafzahlung für die Annahme illegaler Spenden, die dem ehemaligen Geheimagenten Werner Mauss zugerechnet werden. Der Generalsekretär der Landespartei, Patrick Schnieder, sagte gestern in Mainz, nach Beratungen mit einem Anwalt habe die Partei entschieden, einem Schreiben der Bundestagsverwaltung zu folgen und für sechs... [mehr]

  • Statue Schlagersänger möchte sich in Trier ein Denkmal setzen

    Horn will China toppen

    Weil Trier bald eine riesige Karl-Marx-Statue bekommt, will sich auch Schlägersänger Guildo Horn in seiner Heimatstadt ein Denkmal setzen. "Ich möchte Trier eine Horn-Statue schenken", sagte der Sänger und Entertainer gestern der Deutschen Presse-Agentur in Trier. Anlass sei das Jubiläum seiner Teilnahme beim Eurovision Song Contest ("Guildo hat euch lieb"), die... [mehr]

  • Migration Kurden suchen Schutz in Baden-Württemberg

    Mehr Türken stellen Antrag auf Asyl

    Immer mehr türkische Flüchtlinge kommen nach Baden-Württemberg, um hier einen Asylantrag zu stellen. Nach Informationen des Stuttgarter Innenministeriums gab es im ersten Quartal dieses Jahres im Südwesten insgesamt 225 türkische Asylantragssteller. Im letzten Quartal 2016 waren es noch 213. Damit verstetigt sich der Trend der vergangenen Jahre. Gingen 2015 noch... [mehr]

  • Flughafen CDU und AfD wollen Gesetz zur Veräußerung nicht mittragen / Kritik an weiteren Landeszuschüssen

    Opposition zweifelt am Hahn-Verkauf

    Die rheinland-pfälzische Landtagsopposition aus CDU und AfD will dem Gesetz zum Verkauf des staatlichen Flughafens Hahn unter den jetzigen Vorzeichen nicht zustimmen. "Insgesamt bleibt eine ganze Reihe von offenen Fragen", sagte CDU-Fraktionsvizechef Alexander Licht gestern in Mainz. Er forderte von der SPD-geführten Regierung mehr Informationen über den... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Schlusslicht Darmstadt unterliegt Leverkusen 0:2

    Letztlich chancenlos

    Vier Wochen nach seinem Amtsantritt in Leverkusen hat Trainer Tayfun Korkut mit Bayer endlich den ersten Sieg in der Bundesliga geschafft. Beim 2:0 (1:0) Auswärtserfolg gegen das abgeschlagene Schlusslicht Darmstadt 98 gelang den Rheinländer der ersehnte Befreiungsschlag. Die Fußball-Nationalspieler Julian Brandt (15.) und Kevin Volland (56.) erlösten ihren schon... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Hoffnungsträger

    Bekenntnis zum SVW

    Er gilt als eine der größten Zukunftshoffnungen von Fußball-Regionalligist SV Waldhof: Mittelfeld-Mann Morris Nag (21) verlängerte gestern seinen Vertrag in Mannheim bis 2019. Eine Entscheidung, die Trainer Gerd Dais freute. "Morris ist ein stabiler und zweikampfstarker Spieler und hat sich in der laufenden Spielzeit sehr gut weiterentwickelt", sagte der... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Einzigartige Atmosphäre"

    Unter dem Motto "The Best Side Of The Moon" steht die zehnte Produktion von The Australian Pink Floyd Show, mit der die australische Tribute-Band am 6. April in der Mannheimer SAP Arena zu Gast ist. Wir sprachen mit Jason Sawford, Keyboarder und Bandmitglied der ersten Stunde, über das neue Show-Spektakel und die fast 30-jährige Geschichte seiner Gruppe. Mr.... [mehr]

  • "Lippen abwischen"

    Vielleicht ist Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, auch wegen seiner unterhaltsamen Note der am meisten unterschätzte Literat Deutschlands. Dabei gilt seine Sprachkritik, die Prägnanz und Präzision in seiner Sprache als bemerkenswert. In seinen Formulierungen strebt er, ähnlich wie sein Sprachkritiker-Vorbild Karl Kraus, stets stilistische Prägnanz und... [mehr]

  • "Lustig, offen und ohne Dresscode"

    Ganz zwanglos, tolerant und entspannt präsentiert sich der neue Mannheimer Club "Chaplin", der am 7. und 8. April sein "Grand Opening" feiert. Passend zum Namensgeber Charlie Chaplin wolle man "lustig und offen" sein, betont der Club auf seiner Webpräsenz. Das Besondere: Jeder darf in den Club, einen Dresscode oder eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Damit... [mehr]

  • "Man muss optimistisch sein"

    Rainhard Fendrich meldet sich mit einem knappen "Hallo?" am Telefon, es folgt eine halbe Stunde dichtes Gespräch über sein aktuelles Album "Schwarzoderweiss", Politik, digitale Medien. Dankenswerterweise hält er sein Wienerisch in Zaum. Der 61-Jährige will verstanden werden, nicht nur in seinen Liedern. Am Mittwoch, 12. April, 20 Uhr, holt er sein wegen Krankheit... [mehr]

  • "Wie Urlaub in den Highlands"

    Schottland ist bekannt für seine Highlands, Dudelsackmusik, Nebel und Kilts. Dieses Flair bringt die Music Show Scotland am 13. Mai in die Mannheimer SAP-Arena. Neben Pipe-Musikern und Schlagzeugern werden ein komplettes Orchester und Tänzer das Publikum auf eine Reise nach Edinburgh mitnehmen. Hans Beerten, der musikalische Leiter hat erzählt, welche... [mehr]

  • Altmeister will's weiter wissen

    "Live & Seele" heißt das aktuelle Album von Wolf Maahn, und worauf sich seine Fans schon lange gefreut haben, wird wahr: Das Deutschrock-Soul-Liedermacher-Urgestein kommt wieder auf Tour. Diesen Donnerstag, 6. April, 20 Uhr, macht er im Mannheimer Capitol Station. Seit den frühen 80er Jahren gehört Wolf Maahn zur Spitze der deutschen Szene und begeistert vor allem... [mehr]

  • Bass trifft auf Schumanns Violinklänge

    Düstere Bassfrequenzen, ein psychedelisches Farbenmeer vom Overheadprojektor und dazu die Klänge von Robert Schumanns 3. Violinsonate - diese ungewöhnliche Mischung bietet das Late-Night-Konzert zweier unterschiedlicher Duos, die für den ersten von zwei Musiksalons im Nationaltheater zusammenkommen, um die Zuhörer in ihre Welten zu entführen. Im Musiksalon/Pop... [mehr]

  • Blick ins All - wenn Weltbilder wanken

    Mit zwei Veranstaltungen bietet das Mannheimer Planetarium, Wilhelm-Varnholt-Allee 1, Leckerbissen für Astronomie-Fans. Unter dem Titel "Unter südlichen Sternen" gibt Michael Sarcander heute, Donnerstag, 6. April, 19.30 Uhr zunächst einen ausführlichen Überblick über den Frühlingshimmel über Mitteleuropa. Danach nimmt er die Besucher des Planetariums auf eine... [mehr]

  • CD-Premiere als echtes Heimspiel

    Ein Heimspiel der besonderen Art haben Camie am Donnerstag, 6. April, 20 Uhr, im Mannheimer Schatzkistl: Die Band um Jazz-Sängerin Jutta Gückel präsentiert ihre neue CD - und hat dafür eigens ein Streichquartett eingeladen, um ihren Sound noch zu bereichern. Getragen wird die Musik zwischen Jazz, Pop, Soul und Blues von den Rhythmikern Peter Hinz (Perkussion) und... [mehr]

  • Charmanter Kampfgeist

    "Ein Lied kann eine Krücke sein" - davon ist Irmgard Knef (Ulrich Michael Heissig) überzeugt. In ihrem "Solo for one" feiert die Alterspräsidentin des deutschen Kabarett-Chansons das Leben und die Liebe. Am Freitag, 7. April, 20 Uhr, gibt es neue Geschichten, geliebte Chansons und bekannte Songs in neuem Gewand im Mannheimer Schatzkistl zu hören. Die 90-jährige... [mehr]

  • Der erste große Wurf

    "Die wüste Insel" ist die typische Verschollenen-Geschichte, mit der sich das Internationale Opernstudio des Nationaltheaters erstmals dem breiten Publikum stellt: Constanze liebt ihren Fernando, der muss seinen Vater in Indien besuchen - und dann kommt, was kommen muss: Kaum hat die Gefolgschaft auf einer Insel Rast gemacht, wird Fernando mit seinem Mitstreiter... [mehr]

  • Der Mann aus Chicago

    Es ist einige Zeit her, dass Jim Kahr mit seiner Band in seiner früheren Heimatstadt Mannheim zu hören war. Nun meldet sich der Mann aus Chicago zurück, um einmal mehr mit seinem Blues und Funk die Menschen zu begeistern. Am Samstag, 8. April, 13 bis 16 Uhr, ist er bei "Jazz im Quadrat" auf den Kapuzinerplanken zu erleben - und das Beste: Der Eintritt ist wie... [mehr]

  • Eine letzte "Lüge" im Capitol

    Es ist der Abschluss des "Schöner lügen"-Festivals, das neue deutsche Chansons feiert: das Konzert von Anna Depenbusch und ihrer Band am Sonntag, 9. April, 20 Uhr, im Mannheimer Capitol. Mit neuer CD und neuem Konzept kommt die Sängerin daher, um ihre Fans in ihre eigene Welt zu führen."Alles auf Null""Alles auf Null - alles neu - alles andere ist vorbei. Es wird... [mehr]

  • Erde, Hölle und Himmel

    Zum Palmsonntag verspricht die Johannis-Kantorei auf dem Mannheimer Lindenhof ein "wunderschönes Mendelssohn-Programm". Aus dem reichen und vielfältigen Werk geistlicher Musik des Komponisten würden einige besonders eindrückliche Beispiele zur Passion Christi erklingen, so die Kantorei. Konkret stehen am 9. April um 17 Uhr Felix Mendelssohn Bartholdys "Christus",... [mehr]

  • Furioses Doppelkonzert

    Die Kunst des Gitarren-Duos steht im Mittelpunkt der diesjährigen Internationalen Gitarrennacht am Samstag, 8. April, ab 20 Uhr im Kultur- und Jugendhaus Pumpwerk in Hockenheim. Zwei ganz verschiedene Formationen haben die Veranstalter für diesen besonderen Abend verpflichtet: In der Region sind sie begehrte Konzertanten, die immer wieder mit neuen und... [mehr]

  • Gefällt es euch so?

    Wer verfolgen durfte, mit welch perfider Geschicklichkeit die 1968 geborene Regisseurin Susanne Lietzow den "Brandner Kaspar" für das Nationaltheater 2016 zur herrlich leichten Mischung zwischen Totentanz und Hinterlist ausgestaltete, wird es bestätigen können: Mit der 48-jährigen Österreicherin ist eine jener subtilen Theaterarchitektinnen am Werk, die... [mehr]

  • Kretschmann eröffnet "Mannheimer Reden"

    Etwas beitragen dazu, dass die Welt, in der wir leben, besser wird - das wollen nicht nur Künstler mit ihren Erzeugnissen, das wollen auch die Kunst-Ermöglicher, die Museumsdirektoren und Intendanten unserer Theater. Dass Verbesserung im Vorfeld Diskussion verlangt, dass Demokratie nicht von Einzelnen in Einbahnstraßen gemacht wird, das wusste man schon im antiken... [mehr]

  • Kultur, Geschichte und Moderne

    Gleich mehrere Führungen durch Mannheim bietet die Tourist Information am Wochenende an. Jeder Rundgang steht dabei unter einem anderen Motto. Die eineinhalbstündige Tour mit dem Titel "Nachtwächter" führt am Freitag, 7. April, 20 Uhr, durch die nächtliche Stadt. Beim Rundgang hören die Teilnehmer Erzählungen von Carl Theodor und seiner Zeit sowie über die... [mehr]

  • Musik überall

    Heidelberg ist eine vielfältige Stadt - Menschen aus 160 Nationen leben miteinander. Diese Vielfalt auch in der Musik erfahrbar zu machen, ist das Ziel der Aktion "Heidelberg singt", die am Sonntag, 9. April, von 10 bis 16 Uhr stattfindet. Vergangenes Jahr waren 500 Vokalisten diesem Aufruf gefolgt und sangen an über 40 Spielorten in der ganzen Stadt für fast 2000... [mehr]

  • Musiker messen sich

    Ein gewichtiges Ereignis steht Jazz-Anhängern bevor: der mit 10 000 Euro dotierte Neue Deutsche Jazzpreis, der an diesem Wochenende zum zwölften Mal von der IG Jazz Rhein-Neckar in Kooperation mit der Alten Feuerwache verliehen wird. An zwei Abenden präsentieren sich (erstmals) Komponisten sowie Jazzbands und stellen sich wie immer dem Votum des Publikums.Erster... [mehr]

  • Ostereiermarkt im Park

    Beim Ostereiermarkt am Samstag und Sonntag, 8. und 9. April, ab 11 Uhr finden die Besucher im Baumhain im Luisenpark detailverliebte Osterdekorationen und können Kunsthandwerkern bei der Arbeit zusehen. Die hier präsentierten Ostereier erzählen viel über die Wertschätzung, die ihnen als Quelle neuen Lebens entgegen gebracht wird, heißt es. Dabei sind verzierte... [mehr]

  • Paradies für kleine Erfinder

    Das erste Taschenmesser der Welt - die Reiss-Engelhorn-Museen haben es in ihrer Sammlung: Es ist einfach ein Faustkeil. Er und noch mehr besondere Ideen quer durch die Jahrtausende sind ab 9. April in der Sonderausstellung "Total genial! Coole Erfindungen vom Faustkeil bis zur Jeans" im Museum Weltkulturen in D 5 zu sehen.Bällebad und LeseckeDamit ist Mannheim der... [mehr]

  • Schwebend über die Region

    Im Heißluftballon die Region von oben sehen. Das ist am kommenden Wochenende möglich, vom Unteren Luisenpark in Mannheim aus geht's hoch in den Himmel. Unter dem Motto "Ballonfrühling" bietet die Firma Skytours Ballooning am Samstag, 8., und Sonntag, 9. April, jeweils um 17 Uhr Flüge an. "Alle warten auf den Frühling", heißt es in der Mitteilung des... [mehr]

  • Singend feiern

    Oper, Gospel und afrikanische Traditionsmusik hat der Cape Town Opera Chorus zu einem Programm vereint - und mit ihm kommen die "African Angels" am Sonntag, 9. April, 19 Uhr, in den Rosengarten nach Mannheim. Mit ihren ausdrucksstarken Stimmen und viel Leidenschaft wollen sie die Musik des schwarzen Kontinents in die Herzen des europäischen Publikums tragen. Dabei... [mehr]

  • Steinbacher bei Pro Arte

    Mit einer interessanten Programmzusammenstellung aus Tschaikowskys Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48, Mozarts Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 A-Dur KV 219, Piazzollas "Libertango" für Violine und Orchester sowie Haydns Sinfonie Nr. 59 A-Dur wartet das nächste Pro Arte Konzert am Samstag, 8. April, 20 Uhr, im Mannheimer Rosengarten auf. Es spielen... [mehr]

  • Vor der Leinwand und im Fahrstuhl

    In dieser Spielzeit geht es mit dem "wOrtwechsel" - Kultur an außergewöhnlichen Orten - zum einen hoch hinaus, zum anderen in den "Mannheimer Underground", aber natürlich auch klassisch ebenerdig. Beim diesjährigen Programm sind Kulturerlebnisse im Kino CinemaxX, in Europas einzigem Aufzugsmuseum, im C-HUB Kreativwirtschaftszentrum im Jungbusch, dem Reisebüro... [mehr]

  • Was bringt uns Goethe?

    Die Goethe-Gesellschaft Mannheim lädt den Autor Stefan Bollmann ein. Er spricht über sein Buch "Warum ein Leben ohne Goethe sinnlos ist". Das Buch stand 2016 auf der "Spiegel"-Bestsellerliste. Bollmann versteht es, den Menschen Goethe mit seinen Schwächen und seinen daraus entstandenen Entscheidungen für die eigene Lebensführung auf leichtfüßige Weise... [mehr]

  • Wenn Raum zur Zeit wird

    Die neue Opernintendanz, wieder einmal in innigem Zusammenwirken mit dem Richard-Wagner-Verband Mannheim-Kurpfalz, hat sich wahrlich nicht lumpen lassen. Statt das schier unglaubliche 60-jährige Jubiläum der weltweit gepriesenen "Parsifal"-Inszenierung nur mit einer Festvorstellung zu feiern, spendiert sie ein ganzes Wochenend-Festival und stellt es unter das... [mehr]

  • Wer war eigentlich Hans Schüler?

    Inmitten der ganzen Feierlichkeiten rund um den 60-jährigen "Parsifal" ist zwar immer wieder die Rede vom Regisseur Hans Schüler und der zeitlos-genialen Ausstattung durch Paul Walter (Bühnenbild) und Gerda Schulte (Kostüme). Aber wer eigentlich dieser Dr. Hans Schüler war, was er für das Musikleben unserer zerstörten Stadt in den Wirren der Nachkriegszeit... [mehr]

  • Zurück in die 90er

    Was vergangenes Jahr als gelungene Premiere startete, geht dieses Jahr in die zweite Runde: Im Maimarktclub lädt am Samstag, 8. April, die Party "Retroactive" Anhänger von Ravepartys zum Feiern ein. Wenn die DJs und Künstler, die bereits in den 90ern die Clubs zum Kochen gebracht haben, am Plattenteller stehen, sollte man auf jeden Fall die coolsten und bequemsten... [mehr]

Vermischtes

  • Endingen Unbekannter könnte Vergewaltiger oder Zeuge sein

    Polizei fahndet mit Phantombild

    Fünf Monate nach dem Mord an einer 27-jährigen Joggerin in Endingen bei Freiburg setzt die Polizei bei der Tätersuche auf ein Phantombild. Die Zeichnung wurde nach Aussage einer Zeugin erstellt, wie die Ermittler gestern mitteilten. Die Frau hatte den Unbekannten am Tag des Mordes in der Nähe des Tatorts gesehen. Es könne sich um den Täter oder um einen Zeugen... [mehr]

  • Sicherheit Ab Mai werden medizinische Produkte in der EU deutlich schärfer kontrolliert

    Strengere Kontrollen für Implantate und Pflaster

    Für fast 500 000 Frauen in aller Welt war diese Nachricht ein Schock: Ihr Brustimplantat enthielt billiges Industrie-Silikon statt medizinisch getesteter Stoffe. Das war vor fast fünf Jahren. Gestern zog das Europäische Parlament in Straßburg Konsequenzen, die Patienten und Mediziner gleichermaßen betreffen: Praktisch alle Medizinprodukte vom Heftpflaster über... [mehr]

  • Kriminalität Polizei bittet im Fall der 2010 ermordeten Bankiersfrau die Öffentlichkeit um Hilfe / Zeugen nahmen Geständnis mit Handy auf

    Verdächtiger im Mordfall Bögerl gesucht

    Knapp sieben Jahre nach dem Mord an der Bankiersfrau Maria Bögerl aus Heidenheim haben die Ermittler nun einen Verdächtigen im Visier. Mit Phantombild (kleines Bild) und Stimmprobe suchen sie bundesweit nach einem noch unbekannten Mann, der die Tat vergangenen Sommer vor Zeugen zugegeben und konkrete Angaben dazu gemacht haben soll. "Nach unserer Einschätzung... [mehr]

  • Jugendstudie "Generation What" hält auch wenig von Institutionen und Medien

    Viele junge Europäer misstrauen der Politik

    Es sind alarmierende Ergebnisse: Die meisten jungen Menschen in Europa haben einer Studie zufolge kein Vertrauen in die Politik. Auch Institutionen und Medien kommen bei den 18- bis 34-Jährigen nicht gut weg, wie die gestern veröffentlichte Jugendstudie "Generation What?" der europäischen Rundfunkanstalten feststellt. So gaben 82 Prozent der Befragten an, wenig... [mehr]

Viernheim

  • Englischer Club Von normannischer Romanik zur Postmoderne

    Architektonische Reise auf die Insel

    Während einer Veranstaltung des Englischen Clubs führte der Kunsthistoriker Stefan Ackermann durch seine Präsentation mit dem Titel "Von der normannischen Romanik zur Postmoderne". Mit über 100 Bildern war es ein Streifzug durch die architektonische Geschichte Englands. Von dem Zeitalter der anglo-sächsischen Architektur (6. Jahrhundert bis 1066) bis hin zur... [mehr]

  • Ehrenamtsförderung

    Hygiene bei Vereinsfesten

    Einen Vortrag unter dem Titel "Vereins- und Straßenfeste" bietet die Stadt im Rahmen der "Weiterbildung im Ehrenamt" am Mittwoch, 26. April, 19 bis 21 Uhr, im Ratssaal des Rathauses an. Die Veranstaltung vermittelt Grundkenntnisse über lebensmittelrechtliche Vorschriften, Hygiene und Lebensmittelsicherheit sowie die wichtigsten Änderungen bei der Kennzeichnung von... [mehr]

  • Stadtentwicklung Grüne stellen Pläne für Radwegeverbindung zum Bannholzgraben und nach Weinheim vor

    Ideen müssen in Fahrt kommen

    Die Grünen wollen in einer der nächsten Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung einen Antrag einbringen, der für den Radwegebau in Viernheim einen Fortschritt bedeuten könnte: Sie schlagen einerseits eine bessere Verbindung zwischen der Innenstadt und dem Bannholzgraben vor. Andererseits - und dies ist eher eine Vision für die Zukunft - plädieren sie für die... [mehr]

  • MGV Liederkranz Vorbereitungen auf Schlachtfest an Christi Himmelfahrt laufen auf Hochtouren / Sängerreise im Juni führt nach Regensburg

    Männerchor sieht Dirigentin als "wichtigste Person"

    Bei der Jahreshauptversammlung des MGV Liederkranz standen keine Neuwahlen und keine Ehrungen an, deshalb nahm die Jahreshauptversammlung auch einen zügigen Verlauf. Der Liederkranz-Vorsitzende Werner Sindermann blickte in seiner kurzen Begrüßung zurück auf das vergangene Jahr 2016 zurück. "Die wichtigste Person ist unsere Dirigentin Edith Schmitt, sie fordert... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Lebenshilfe blickt auf das vergangene Jahr zurück und hält Ausschau auf die Aktivitäten 2017 / Infoveranstaltung Ende Mai

    Menschen mit sozialer Ader gesucht

    Die Jahreshauptversammlung der Lebenshilfe Viernheim im Johannes-Schrey-Haus stand im Zeichen des Mangels an ehrenamtlichen Helfern. "Wir benötigen Unterstützung in jeder Hinsicht", sagte Vorsitzender Robert Miltner bei der Vorschau auf die weitere Betreuung der Schützlinge mit geistiger Behinderung. Viele Pläne für die künftige Arbeit könnten nur realisiert... [mehr]

  • Bowling Viernheimer Damen und Herren bei den Landesmeisterschaften in Viernheim und Ludwigshafen im Einsatz

    Spannende Wettkämpfe

    Viele Bowlingsportler waren am Wochenende im Einsatz. Die Senioren und Versehrten spielten am Samstag ihre Finalspiele in Viernheim und die aktiven Damen- und Herrendoppel ihre Zwischenrunden und Finals am Sonntag in Ludwigshafen. Von den Spielerinnen und Spielern aus Mannschaften des USC Viernheim wurden einige Meistertitel erspielt. Bei den Seniorinnen sind die... [mehr]

  • Wichtiger Schritt getan

    Dass die Stadt jetzt ihren Teil des Radwegs zur L 3111-Brücke herrichtet - und das früher als versprochen - ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Die Kritik der Radfahrverbände und Eltern an dem desolaten Zustand des Wegs ist offensichtlich angekommen, gut so. Direkt auf der Brücke über die A 659 ist dann aber wieder Schluss mit dem größeren... [mehr]

Weinheim

  • Industrie Gut gefüllte Kassen für mögliche Übernahmen / 2016 wurden Strafzinsen bei Geldanlagen fällig

    Freudenberg strebt nächstes Rekordjahr an

    Der Weinheimer Mischkonzern Freudenberg ist nach Angaben von Vorstandssprecher Mohsen Sohi "ordentlich in das laufende Geschäftsjahr gestartet - so weit, so gut", sagte er bei der Jahrespressekonferenz. Im weiteren Jahresverlauf rechnet er allerdings mit "einem schwierigen ökonomischen Umfeld". Das Wachstum in der Autoindustrie, hier macht Freudenberg mit... [mehr]

Welt und Wissen

  • Acht Millionen Tonnen Umschlag

    8,6 Millionen Tonnen Güter sind im Jahr 2016 in Mannheim umgeschlagen - über den Wasserweg geliefert oder abtransportiert - worden. Nach Angaben von Regina Güntert, Hafenmeisterin bei der Staatlichen Rhein-Neckar-Hafengesellschaft, ähnlich viel wie in den Vorjahren: 2014 waren es etwa 8,5, 2015 8,1 Millionen Tonnen. Den Großteil davon machen feste mineralische... [mehr]

  • Binnenverkehr Adri-eef und Sven Bosman fahren ein 183 Meter langes Containerschiff über den Rhein / Die Millennium steuert regelmäßig die Häfen in Mannheim und Ludwigshafen an

    Ein Arbeitsleben auf dem "schönsten Fluss Europas"

    Mit ihrem Schiff Millennium transportiert die niederländische Familie Bosman Container nach Rotterdam, darin auch Waren aus Mannheim und Ludwigshafen. Die Besatzung arbeitet nicht nur auf dem Wasser, sondern sie lebt dort auch - 350 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Ein Besuch. Die Stadt schläft längst. Sven Bosman aber ist hellwach, als er nach Mitternacht den... [mehr]

  • Oft an Bord: Erze, Steine, Erden

    Über deutsche Wasserstraßen sind im vergangenen Jahr 221,3 Millionen Tonnen Güter befördert worden. Das teilt der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB) mit. Besonders hoch ist der Anteil von Erzen, Steinen, Erden (24,9 Prozent in 2015), Kokerei- und Mineralölerzeugnissen (16,9) sowie Kohle, rohem Erdöl und Erdgas (15,7). Im Jahr 2016 wurden dem... [mehr]

  • Umweltfreundlich - oder doch nicht?

    "Die Binnenschifffahrt leistet einen wichtigen Beitrag zu umweltfreundlichem Gütertransport", schreibt der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt. Dietmar Oeliger, Leiter Verkehrspolitik beim Naturschutzbund (NABU), sieht das etwas anders: "Ich scheue mich, sie umweltfreundlich zu nennen, solange viele Schiffe ohne moderne Rußpartikelfilter und... [mehr]

Wirtschaft

  • Übernahme Den deutschen Standorten steht ein harter Wettbewerb innerhalb des PSA-Konzerns bevor, glaubt Autoexperte Stefan Bratzel

    "Opel-Überkapazitäten müssen weg"

    Autoexperte Stefan Bratzel sagt den deutschen Standorten des Herstellers einen harten Wettbewerb mit anderen Werken des französischen Konzerns voraus. Gerade für kleine Fabriken könne es eng werden. [mehr]

  • Manager Studie zu ethischem Verhalten in Unternehmen

    Jeder Vierte bereit zu betrügen

    Das Resümee ist für Stefan Heißner erschreckend: "Unter dem Strich ist fast jeder vierte Manager in Deutschland zu unethischem Verhalten bereit." Er würde zum eigenen Karrierevorteil oder für einen höheren Bonus Externe mit falschen Angaben zum Unternehmen täuschen, seine Vorgesetzten mit falschen Informationen versorgen oder unethisches, gar gesetzwidriges... [mehr]

  • Expansion Übernahme von Panera Bread für 7,5 Milliarden Dollar geplant / 2000 Läden in den Vereinigten Staaten und Kanada

    Neuer Großeinkauf der Reimanns

    Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, die ihre Wurzeln in der Region Rhein-Neckar hat, baut ihr Konsumgüter-Reich weiter aus. Über ihre Beteiligungsgesellschaft JAB will die Familie die US-Bäckereikette Panera Bread für 7,5 Milliarden US-Dollar (etwa 6,8 Milliarden Euro) inklusive Verbindlichkeiten übernehmen, wie beide Unternehmen mitteilten. Der Preis je... [mehr]

  • Umbau Hygienesparte heißt in Zukunft Essity

    SCA spaltet sich auf

    Der schwedische Konzern SCA, bekannt durch Marken wie Zewa und Danke, aber auch der größte private Waldbesitzer Europas, teilt sich in zwei börsennotierte Unternehmen auf. Wie der Konzern mitteilte, firmiert der Forstteil weiterhin unter dem Namen SCA. Die Hygienesparte heißt künftig Essity. Die Aufteilung soll mit der Börsennotierung erfolgen, die spätestens... [mehr]

  • Handel Hudson's Bay Company kündigt Einsparungen an

    Stellengarantie bei Kaufhof

    Trotz hoher Verluste des kanadischen Mutterkonzerns Hudson's Bay Company (HBC) hält der Kaufhof an der Arbeitsplatzgarantie für seine Mitarbeiter bis 2018 fest. "Wir haben eine Sozialcharta. Es gibt keine betrieblichen Kündigungen bei Kaufhof. Punkt", sagte ein Unternehmenssprecher. Allerdings könne es Einsparungen bei Aushilfen oder befristeten Stellen geben.... [mehr]

  • Pharma Ingelheimer Konzern profitiert von Übernahme / Umsatz und Gewinn wachsen zweistellig

    Tiermedizin stärkt Boehringer

    Mit dem Ausbau des Geschäfts in der Tiermedizin will Boehringer Ingelheim seine Stellung unter den 20 größten Pharmakonzernen der Welt stärken. "Für die kommenden Jahre haben wir uns in der Tiergesundheit viel vorgenommen", sagte Firmenchef Hubertus von Baumbach bei der Vorstellung der Bilanz 2016 gestern. "Wir werden weiterhin profitabel wachsen." So will das... [mehr]

  • Prozess Erbstreit um Versicherer Arag endet vorerst

    Urteil nach 34 Jahren

    "Faßbender ./. Faßbender" steht an der Tür im fünften Stock des Düsseldorfer Landgerichts, gefolgt von einem Aktenzeichen, das Juristen die Haare zu Berge stehen lässt: 5 O 487/83. Die 83 steht für den Beginn des Verfahrens: 1983. Seit 34 Jahren dauert der Erbstreit um Anteile am Arag-Versicherungskonzern. Gestern erging nun das Urteil im bislang längsten... [mehr]

  • McDonald's Behörden prüfen Umgang mit Lizenznehmern

    Vorwurf Preisdiktat

    Die Fast-Food-Kette McDonald's hat in drei Ländern Ärger wegen angeblicher Preisvorgaben an Lizenznehmer. Mehrere Organisationen in Italien, Frankreich und Deutschland werfen dem Unternehmen vor, die Produkte in den eigenen Restaurants billiger anzubieten als in Franchise-Filialen. Deshalb haben sie Beschwerden bei den Kartellbehörden eingereicht. McDonald's wies... [mehr]

Zwingenberg

  • Freizeit-Tipp Museum in der Scheuergasse hat seine Türen wieder geöffnet / Sonderschau "Mein erster Schultag" verlängert

    Zum Saisonstart auf Hochglanz gebracht

    Die Winterpause ist vorbei. Das Museum in der historischen Scheuergasse in Zwingenberg hat seine Türen während der Saison wieder - wie üblich - an Sonn- und Feiertagen für das Publikum geöffnet.Kaffeetafel im MuseumshofZur Premiere am vergangenen Sonntag hatte sich das Team des Geschichtsvereins deshalb bestens vorbereitet, um den Besuchern den Aufenthalt so... [mehr]

Newsticker

  • 06:04 Uhr

    Mannheim: JVA-Insassen vor Gericht

    Mannheim. Vor dem Amtsgericht beginnt am heutigen Donnerstag um 13 Uhr der Prozess gegen zwei Strafgefangene der Justizvollzugsanstalt. Laut Staatsanwaltschaft sollen die 36 und 37 Jahre alten Männer während der Sportstunde in einem Umkleideraum der JVA-Sporthalle versucht haben, auszubrechen. Zuvor sollen sie Werkzeug aus den Anstaltsbetrieben gestohlen haben.... [mehr]

  • 06:36 Uhr

    Ludwigshafen: Aktion der Theaterfreunde

    Ludwigshafen. Die Gesellschaft der Freunde des Theaters im Pfalzbau macht mit einer Aktion am Donnerstag, 6. April, ab 12 Uhr in der Rhein-Galerie auf sich und die Bühne aufmerksam. Unterstützt von Intendant Tilman Gersch werben Mitglieder am Infostand mit "süßen Frühlingsgrüßen" für das Theater. (ott)

  • 07:05 Uhr

    Heidelberg: Vortrag "Himmelsnavigation" im Haus der Astronomie

    Heidelberg. Wie Völker im Laufe der Geschichte mithilfe der Sterne auf den Ozeanen navigierten, zeigt am Donnerstag und Freitag (jeweils 19 Uhr) ein Vortrag im Haus der Astronomie in Heidelberg (Königstuhl 17). Karten (5 Euro) unter www.haus-der-astronomie.de (red)

  • 07:34 Uhr

    Mannheim: Hommage an Pink Floyd

    Mannheim. Der Australian Pink Floyd Show eilt der Ruf voraus, fast so gut zu sein wie das Original aus England. Heute um 20 Uhr fahren die Australier in der SAP Arena einmal mehr eine opulente Bühnentechnik auf. (gespi)

  • 07:53 Uhr

    Ludwigshafen: Kabarettduo im "Haus"

    Ludwigshafen. Das Kabarettduo Schwarze Grütze aus Potsdam gibt am Donnerstag, 6. April, 20 Uhr, ein Gastspiel im Kulturzentrum "dasHaus" (Bahnhofstraße 30) mit dem Programm "Notaufnahme". (ott)

  • 08:28 Uhr

    Ludwigshafen: Stunde der Sieger beim Landeswettbewerb "Jugend forscht"

    Ludwigshafen. "And the winner is..." heißt es am (heutigen) Donnerstag im rheinland-pfälzischen Landeswettbewerb von "Jugend forscht" in Ludwigshafen. Am Vormittag (10.30 Uhr) werden die Gewinner in den sieben Disziplinen bekanntgegeben. 44 Jungen und 14 Mädchen hatten sich mit insgesamt 40 Arbeiten an dem Wettbewerb für Nachwuchs-Tüftler beteiligt. Am Mittwoch... [mehr]

  • 09:04 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetter: Wechselnd wolkig

    Rhein-Neckar. Erst teils freundlich, dann ziehen dichte Wolken auf, aus denen hier und da ein paar Tropfen fallen können. Abends nochmal mehr Sonne bei Temperaturen um 12 Grad.

  • 09:28 Uhr

    Landau: Vogelnest löst Kaminbrand aus - niemand verletzt

    Landau. Ein Vogelnest in einem Kaminabzug hat einen Brand in einem Einfamilienhaus in Landau ausgelöst. In dem Gebäude sei es am Mittwoch zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand, die Bewohner kamen den Angaben zufolge mit dem Schrecken davon. (dpa/lrs) [mehr]

  • 09:35 Uhr

    Worms: Toter Storch an Zaun hängend gefunden

    Worms. Ein toter Storch ist am Mittwochabend an einem Zaun in der Mainzer Straße in Worms gefunden worden. Wie die Tierrettung Rhein-Neckar auf Facebook mitteilte, fanden Zeugen das Tier gegen 20.30 Uhr erdrosselt am Zaun hängend und alarmierten die Polizei. Die Kriminalpolizei kam zu dem Ergebnis, dass es sich hierbei um einen tragischen Unglücksfall handeln... [mehr]

  • 09:58 Uhr

    Darmstadt: Gasleck gefunden, Reparaturen dauern an

    Darmstadt. Das Gasleck in der Kasinostraße in Darmstadt, das seit Mittwochnachmittag erhebliche Verkehrsbehinderungen verursacht, wurde nach einer Mitteilung der Polizei am Morgen lokalisiert. Die Reparaturarbeiten seien aber schwierig. Es sei davon auszugehen, dass die Arbeiten bis in den Nachmittag andauern. Die Kasinostraße ist weiterhin zwischen Bismarckstraße... [mehr]

  • 09:58 Uhr

    Mannheim: "Rat Pack"-Musical im Rosengarten

    Mannheim. Unter dem Motto "Sinatra & Friends" geht heute um 20 Uhr eine Hommage an das legendäre Rat Pack im Mannheimer Rosengarten über die Bühne. Hinter dem Rat Pack steckten die legendären US-Entertainer Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis Jr und ihre Kumpels. (gespi)

  • 10:29 Uhr

    Ludwigshafen: Mann greift Ex-Freundin und Kinder an

    Ludwigshafen. Ein 33-jähriger Mannheimer hat am Mittwochabend seiner Ex-Lebensgefährtin bei einem Streit die Nase gebrochen. Wie die Polizei mitteilte, war der alkoholisierte 33-Jährige mit seiner 29-jährigen Ex-Freundin in Streit geraten. Als der Streit eskalierte, gab der Mann der 29-Jährigen eine Kopfnuss. Anschließend trat er ihr noch ins Gesicht, während... [mehr]

  • 10:58 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugen gesucht

    Edingen-Neckarhausen. Ein 49-jähriger Radfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto am Dienstagabend Verletzungen zugezogen. Das Fahrrad war mit dem Fahrzeug eines bislang nicht bekannten Fahrers kollidiert, teilte die Polizei mit. Der Autofahrer hatte die die Vorfahrt des ordnungsgemäß fahrenden 49-Jährigen missachtet. Um einen Zusammenstoß zu... [mehr]

  • 11:23 Uhr

    Ludwigshafen: Brand in Mehrfamilienhaus - Ursache geklärt

    Ludwigshafen. Die Brandursache des Brandes in einem Mehrfamilienhaus in der Ludwigshafen am vergangenen Samstag ist nun geklärt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, war die Ursache des Feuers in der Benckiserstraße nach Einschätzung des Brandgutachters heißer, flüssiger Bitumen, welcher bei Verlegung von Bitumenschweißbahnen unter die Abdichtung des... [mehr]

  • 12:02 Uhr

    Ludwigshafen: Mit Handy am Steuer Unfall verursacht

    Ludwigshafen. Ein 23-Jähriger hat am Mittwochnachmittag in Ludwigshafen in sein Handy vertieft einen Unfall mit einer Verletzten verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann in der Bruchwiesenstraße unterwegs und schaute während der Fahrt auf sein Handy. Deshalb bemerkte er nicht, dass der vor ihm fahrende Wagen abbremste und fuhr auf diesen auf. Die... [mehr]

  • 12:27 Uhr

    Mannheim: Kupferdach von Pumpstation gestohlen

    Mannheim. Unbekannte haben am vergangenen Wochenende große Teile des Kupferdaches einer Pumpstation in Mannheim-Straßenheim gestohlen. Die Täter durchtrennte zwischen Freitag 10 Uhr und Dienstag 12 Uhr den Maschendrahtzaun um das Gelände der Pumpstation im Straßenheimer Weg und stahlen dann einen Großteil des Kupferdaches. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa... [mehr]

  • 12:58 Uhr

    Mannheim: 18-Jähriger nach Angriff auf Mann in Bahn weiter auf der Flucht

    Mannheim. Nach der Attacke auf einen Mann, der in der Nähe von Mannheim in einer Regionalbahn einer belästigten Frau helfen wollte, ist ein 18-Jähriger weiter auf der Flucht. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der junge Mann wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft Mannheim mit Haftbefehl gesucht. Zwei ebenfalls 18 Jahre alte Verdächtige sitzen bereits in... [mehr]

  • 13:29 Uhr

    Mannheim: Einbruch in Quadraten

    Mannheim. Unbekannte sind am Mittwoch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in den Mannheimer Quadraten eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich die Täter zwischen 8.15 und 17.30 Uhr brachial Zugang zu der Wohnung in den Quadraten M3,7 und durchsuchten Schränke und Kommoden. Die Einbrecher entwendeten diverse, teils hochwertige Schmuckstücke... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    Landau: Anonymer Tipp brachte Ermittlungen gegen Internet-Drogenshop ins Rollen

    Landau. Vor dem Landgericht in Landau ist der Prozess gegen drei Männer, die im Internet einen gigantischen Online-Shop für illegale Drogen betrieben haben sollen, fortgesetzt worden. Ins Rollen gebracht hatte die Ermittlungen gegen ihre Internet-Bestellseite "Chemical Love" eine anonyme E-Mail, die der Staatsanwaltschaft Berlin im Juni 2015 über ein... [mehr]

  • 14:47 Uhr

    Mannheim: Mann verliert Tasche mit mehreren tausend Euro

    Mannheim. Eine Geldtasche mit mehreren tausend Euro hat ein Mann am Dienstagvormittag in Mannheim-Seckenheim verloren. Wie die Polizei mitteilte, soll der 44-Jährige kurz vor 10 Uhr aus seiner Bank in der Zähringer-/Rastatter Straße in Mannheim mehrere tausend Euro abgehoben und in einer mitgeführten schwarzen Geldtasche mit rotem Sparkassenemblem verstaut haben.... [mehr]

  • 15:18 Uhr

    Sandhausen: SVS weiter ohne Torjäger Wooten - Zwei Spiele Sperre für Roßbach

    Sandhausen. Der SV Sandhausen muss auch am Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen Arminia Bielefeld auf seine verletzten Angreifer Andrew Wooten und José Pierre Vunguidica verzichten. Beide hätten noch nicht wieder mit der Mannschaft trainieren können, sagte Trainer Kenan Kocak am Donnerstag. "Daher macht ein Einsatz auch keinen Sinn." Nach seiner Roten Karte beim 0:0 in... [mehr]

  • 15:23 Uhr

    Heidelberg: 27-Jähriger soll Frau auf Bahnhofstoilette bedrängt haben

    Heidelberg. Ein 27-Jähriger soll am Mittwochmorgen gegen 4 Uhr auf den Damentoiletten des Heidelberger Hauptbahnhofs eine 42-jährige Frau bedrängt und eine 76-jährige Frau mit mehreren Faustschlägen verletzt haben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilen, sitzt der Asylbewerber jetzt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Der Mitteilung zufolge soll der... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Ludwigshafen: Frau raubt 55-Jährige vor Supermarkt aus

    Ludwigshafen. Eine unbekannte Frau hat am Mittwoch eine 55-Jährige in Ludwigshafen beraubt. Wie die Polizei mitteilte, kaufte die 55-Jährige gegen 14.45 Uhr vor einem Supermarkt in der Gabriele-Münter-Straße eine Obdachlosenzeitungen von der unbekannten Frau. Die angebliche Zeitungsverkäuferin wollte aber noch mehr Geld, lief der 55-Jährigen hinterher und... [mehr]

  • 16:06 Uhr

    Mannheim: Stadt verbietet Demonstration pro PKK

    Mannheim. Aufgrund von Sicherheitsbedenken hat die Stadt Mannheim eine Demonstration unter dem Motto "Weg mit dem Verbot der PKK" verboten. Wie das Rathaus auf Anfrage mitteilte, hatte eine Privatperson die Demonstration in der Mannheimer Innenstadt für kommenden Samstagnachmittag angemeldet. Es sei ein Demonstrationszug mit etwa 700 bis 1000 Teilnehmern geplant... [mehr]

  • 16:37 Uhr

    Mannheim: Täter bei Einbruch überrascht und geflüchtet

    Mannheim. Zwei Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in Mannheim-Schönau auf frischer Tat ertappt worden. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Unbekannten ein Fenster an der Rückseite des Eltern-Kind-Zentrums in der Marienburger Straße auf und machten sich im Büro an einem Tresor zu schaffen. Doch dabei wurden sie kurz nach 3 Uhr von einer Bediensteten... [mehr]

  • 16:38 Uhr

    Bürstadt: Einbrecher flüchten ohne Beute

    Bürstadt. Zwei Einbrecher sind am Donnerstag in der Bürstädter Mittelriedstraße ganz knapp einer Festnahme entgangen. Laut Polizei ist das Duo aus einem Fenster gesprungen und geflüchtet. Ein Anwohner hörte am frühen Morgen gegen 2 Uhr laute Geräusche an einer Gaststätte und alarmierte sofort die Polizei. Die Beamten waren schon am Tatort, als die beiden... [mehr]

  • 16:42 Uhr

    Bödigheim: "Mal schauen, wer schneller ist"

    Bödigheim. "Ich wollte einfach nur schauen, wer schneller ist", war die Antwort eines 48-jährigen Quad-Fahrers am frühen Donnerstagmorgen im Bereich Bödigheim. Das Quad sollte gegen 1.50 Uhr in der Buchener Carl-Benz-Straße einer Kontrolle unterzogen werden. Deutliche Haltezeichen der Beamten missachtete der Fahrer jedoch und zog es stattdessen vor, in... [mehr]

  • 17:05 Uhr

    Bensheim: Helfender Mann wird in Hinterhalt gelockt - Zeuge gesucht

    Bensheim-Auerbach. Zwei Unbekannte haben einen 18-jährigen Mann am späten Mittwochnachmittag in Bensheim-Auerbach mutmaßlich in einen Hinterhalt gelockt, um ihn dort zu schlagen. Wie die Polizei mitteilte, bat ein junger Mann den 18-Jährigen gegen 17.30 Uhr auf seinem Weg im Bereich der Brahmsstraße/Darmstädter um Hilfe für einen angeblichen Reifenwechsel. Der... [mehr]

  • 17:38 Uhr

    Bensheim: Junger Mann in Hinterhalt gelockt

    Bensheim. Ein 18 Jahre alter Mann ist am späten Mittwochnachmittag (5.) mutmaßlich in einen Hinterhalt gelockt worden. Dort soll er nach Angaben der Polizei Bensheim von zwei Männern körperlich attackiert worden sein. Das spätere Opfer wurde auf seinem Weg im Bereich der Brahmsstraße/Darmstädter Straße im Stadtteil Auerbach zunächst von einem jungen Mann... [mehr]

  • 18:33 Uhr

    Germersheim: Jugendlicher schlägt nach Fahrausweisprüfern

    Germersheim. Ein 17-Jähriger hat am Mittwochabend nach drei Fahrausweisprüfern geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Jugendliche von den Fahrausweisprüfern in der Straßenbahn zwischen Bellheim und Germersheim kontrolliert. Da der 17-Jährige ein falsches Ticket gelöst hatte, wurde er aufgefordert, sich auszuweisen. Zunächst gab er falsche Personalien... [mehr]

  • 19:27 Uhr

    Bürstadt: Einbrecher türmen aus Fenster - Zeugen gesucht

    Bürstadt. Zwei Einbrecher konnten sich am Donnerstag einer polizeilichen Festnahme entziehen, indem sie aus dem Fenster türmten. Wie die Polizei mitteilte, hörte ein Anwohner in den frühen Morgenstunden laute Geräusche an einer Gaststätte in der Mittelriedstraße in Bürstadt und alarmierte daraufhin sofort die Polizei. Als die Polizisten eintrafen, eilten die... [mehr]

  • 20:38 Uhr

    Heidelberg: Auf Lkw-Hänger geprallt

    Heidelberg. Eine 23-jährige Autofahrerin ist am Donnerstag im Stadtteil Neuenheim auf ein stehendes Lkw-Gespann aufgefahren. Es stand zum Entladen mit Warnblinker in Höhe des Zoos in der Tiergarten-Straße im Halteverbot. Die Frau zog sich Verletzungen im Schulterbereich zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 10 000 Euro... [mehr]

  • 21:24 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Radfahrer bei Unfall verletzt - Zeugen gesucht

    Edingen-Neckarhausen. Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagabend ein 49-jähriger Radfahrer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Radfahrer in der Anna-Bender-/Rathausstraße mit dem Pkw eines Unbekannten kollidiert. Der weiße Pkw missachtete die Vorfahrt des Radfahrers, der daraufhin eine Vollbremsung machen musste. Dabei stürzte er... [mehr]

  • 21:58 Uhr

    Speyer: Sperrung auf B39 dauert bis Ende April

    Speyer. Zwischen Speyer und Neustadt gibt es derzeit keine direkte Verbindung. Nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität in Speyer, ist die B 39 zwischen Geinsheim und Aumühle wegen Straßenarbeiten noch bis Ende April voll gesperrt. Der Verkehr nach Neustadt-Geinsheim wird von Speyer kommend über die L 529 in Richtung Norden bis zum Kreisverkehrsplatz an der A 65... [mehr]