Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 7. April 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

BA-Freizeit

  • Technoseum Rad-Ausstellung findet weltweites Medienecho

    Erfolgreichste Schau seit Jahren

    In den USA und Australien, in Spanien, Italien und Frankreich, in Österreich und in der Schweiz gab es ein enormes Medieninteresse an der großen Landesausstellung "Zwei Räder - 200 Jahre" zur Geschichte des Fahrrads, die das Mannheimer Technoseum im November des vergangenen Jahres eröffnet hat. "Wir haben einen Zeitungsausschnitt aus der Tageszeitung ,Milwaukee... [mehr]

  • Was Tüftlern alles einfällt

    In Mannheim geht es ab 9. April um "coole Erfindungen vom Faustkeil bis zur Jeans" / Für Kinder ab 4 geeignet [mehr]

Bensheim

  • Hundefreunde Erfolgreicher Start in die Saison

    Aufstieg zum Auftakt

    Gleich zu Beginn der neuen Saison schafften drei Mensch-Hund-Teams der Bensheimer Hundefreunde den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Vor allem Petra Petermann, die die Obedience-Sparte erst vor vier Wochen übernommen hatte, konnte ihre Begeisterung nicht verbergen, denn ihre zehnjährige Mischlingshündin Ronja war an diesem Sonntag bestens gestimmt, so dass... [mehr]

  • Freundschaftskreis

    Delegation kommt zum Weinfrühling

    Unter dem Vorsitz von Carola Heimann traf sich der Vorstand des deutsch-tschechischen Freundschaftskreises zu seiner jüngsten Sitzung. Es wurde zunächst über den Besuch in Nürnberg und die gelungene und gut besuchte Bilderausstellung in der Sparkasse gesprochen. Der Vorstand freut sich auf eine weitere Begegnung mit einer Delegation aus Hostinné, die zum... [mehr]

  • Weltgesundheitstag Christoffel-Blindenmission warnt vor Diskriminierung in Entwicklungsländern

    Depression als Krankheit anerkennen

    Etwa jeder fünfte Mensch leidet irgendwann in seinem Leben an einer Depression. Das haben Studien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ergeben. Aber die Hilfe und Versorgung von Menschen mit dieser Krankheit ist weltweit sehr ungleich verteilt, mahnt Julian Eaton, Fachmann für psychische Krankheiten der Christoffel-Blindenmission (CBM): "Armut, Kriege, Flucht und... [mehr]

  • Persönlich Tino Sirlin hat seinen Traumjob "auf Umwegen" erreicht

    Endlich den Abschluss in der Tasche

    Seit Kindertagen ist Tino Sirlin fasziniert von allen Dingen, die in irgendeiner Form mit Strom zu tun haben. Bereits in jungen Jahren war er für die komplette Elektronik im familieneigenen Hotel im nördlichen Schwarzwald zuständig: Er hat Küchengeräte repariert, die ISDN-Lage installiert und den gesamten Hotelbetrieb auf Computer umgestellt. "Ich hatte da... [mehr]

  • Neuer Ort Seit zehn Jahren stehen gemeinsame Aktivitäten auf dem Programm / Anmeldung

    Freizeit-Stammtisch trifft sich alle zwei Wochen

    Der Freizeit-Stammtisch Bensheim zieht um. Das erste Treffen nach Ostern ist am 30. April im Restaurant Saloniki, Bensheim, Berliner Ring 120.Tanzen, Wandern, KinoZiel dieses Stammtischs ist ein zwangloses Treffen von Leuten im Alter zwischen etwa 40 und 60 Jahren. Die Teilnehmer verabreden sich zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten sowie kameradschaftlichen... [mehr]

  • Auerbach Polizei sucht couragierten Zeugen

    Junger Mann in Hinterhalt gelockt

    Ein 18 Jahre alter Mann ist am späten Mittwochnachmittag (5.) mutmaßlich in einen Hinterhalt gelockt worden. Dort soll er nach Angaben der Polizei Bensheim von zwei Männern körperlich attackiert worden sein. Das spätere Opfer wurde auf seinem Weg im Bereich der Brahmsstraße/Darmstädter Straße in Auerbach zunächst von einem jungen Mann angesprochen, der Hilfe... [mehr]

  • Heilig Kreuz Vokalensemble Anima tritt in Auerbach auf

    Konzert am Ostersonntag

    Die katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Auerbach lädt auch in diesem Jahr zum traditionellen Abendgottesdienst mit dem Vokalensemble Anima aus Sankt Petersburg für Ostersonntag, 16. April, um 18.30 Uhr ein. In diesem Jahr feiert das Vokalensemble sein 25-jähriges Bestehen. Nach Auerbach kommen sie schon 20 Jahre. Es ist immer ein Erlebnis, diesen fünf... [mehr]

  • Umwelt Erster hessischer Kiessee mit natürlicher Entwicklung der Biodiversität

    Neuer Erlachsee wird Pilotprojekt

    Im vergangenen November stellte Gerhard Eppler, der Vorsitzende des Nabu-Landesverbandes Hessen, der städtischen Naturschutzkommission das gewässerökologische Pilotprojekt "Neuer Erlachsee" vor, jetzt sprach sich auch der Magistrat dafür aus, die Umsetzung dieses Projektes zu unterstützen.Auf Fischbesatz verzichtenSeit 2013 lässt die Firma Rohr nördlich des... [mehr]

  • Wirtschafts-Vereinigung Axel Seiberth, Leiter des städtischen Weinguts, präsentierte Schätze aus dem Keller / Wechselvolle Geschichte

    Steuerschuld mit Trauben beglichen

    Zu einer kleinen Genussreise durch die Kellerei des Weingutes der Stadt Bensheim wurde der jüngste Businesstreff der Wirtschafts-Vereinigung Bensheim (WVB). Axel Seiberth, Pächter und Leiter des Weinguts, dankte dem WVB-Vorsitzenden Andreas Jäger für die Gastfreundschaft im Autohaus, die er in Ermangelung geeigneter eigener Räumlichkeiten und aktueller... [mehr]

Biblis

  • Gnadenhochzeit Ortrud und Valentin Kling feiern in Nordheim

    Der Schleier hält wie die Ehe

    "Heute testen Paare lange Zeit, ob sie zusammenbleiben. Wir sind einfach rein getappt. Es hält bis heute", meint Ortrud Kling lächelnd. Mit ihrem Valentin hat sie gestern die "Gnadenhochzeit" feiert. Die 90-Jährigen sind seit 70 Jahren verheiratet. "Respektvoller Umgang und nicht gleich weglaufen, wenn es Probleme gibt", lautet ihr Rezept. "Jeder von uns hätte... [mehr]

  • MGV Liederkranz Vorstand rüstet sich für Zukunft

    Waldfest lockt wieder an Pfingsten

    Das Waldfest des MGV Liederkranz gehört zum festen Bestandteil des Bibliser Veranstaltungskalenders. Und das soll auch so bleiben, bekräftigt der Vorstand gegenüber dem "Südhessen Morgen". "Wir wollen das Fest auf jeden Fall aufrecht erhalten", ist die einhellige Meinung. So dürfen sich die Bibliser und die Gäste aus der Umgebung wieder auf Pfingsten freuen.... [mehr]

Brühl

  • Kriminalitätsstatistik Revierleiter Elmar Hörscher und Postenchef Alfred Bauer verweisen auf einen deutlichen Rückgang der angzeigten Straftaten im Ort

    "Es lebt sich recht sicher in der Gemeinde"

    Von unserem Redaktionsmitglied Ralf Strauch Brühl. Das Fazit, das Bürgermeister Dr. Ralf Göck aus der alljährlichen Kriminalstatistik für die Hufeisengemeinde zieht, klingt fast immer gleich: "In Brühl lebte man im vergangenen Jahr vergleichsweise sicher." Neu war hingegen sein Gegenüber bei der Präsentation des Zahlenwerks, denn erstmals vertrat Polizeirat... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Sportstätten und Bäume im öffentlichen Raum beschäftigen die Ratsmitglieder in ihren Anfragen

    Freibadbetrieb startet eventuell schon zwei Tage früher

    Mit einem klassischen "Im Prinzip ja, aber . . .", beantwortete Bürgermeister Dr. Ralf Göck in der jüngsten Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Technik und Umwelt die Anfrage von Wolfram Gothe (CDU). Der war offensichtlich schon vom frühlingshaften Wetter inspiriert worden und regte an, das Freibad nicht erst zum traditionellen Termin am Montag, 1. Mai, zu... [mehr]

  • Pfarrzentrum Katholisches Altenwerk feiert Frühlingsfest

    Was duftet so lind?

    "Was knospet, was keimet, was duftet so lind?" - ein Blick aus dem Fenster sollte spätestens für Aufklärung sorgen. Aber auch das Gedicht selbst, mit dem Maria Becker, Sprecherin des katholischen Altenwerks, dessen Frühlingsfest im Pfarrzentrum eröffnete, liefert eine Antwort: "Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!" Becker freute sich über die... [mehr]

Bürstadt

  • Vernissage Helmut Deckenbach und Thomas Bergbold stellen Fotografien im Bürstädter Rathaus aus

    Bilder berühren Betrachter

    Das Murmeltier hat es den Besuchern besonders angetan: blickt Frech blickt es aus einer Bildecke, umgeben von grüner Landschaft. Dem Betrachter kommt es fast so vor, als ob das Murmeltier gleich aus dem Bild hüpfen und durch das Foyer des Bürstädter Rathauses streifen möchte. So lebensecht kommen die Bilder der Ausstellung "Alpeneindrücke" der beiden Fotografen... [mehr]

  • Kommunales Investitionsprogramm Hessischer Finanzminister in Bürstadt zu Gast / 1,85 Millionen Euro von Bund und Land

    Bürstadt profitiert besonders

    "Das ist ein Festtag für Bürstadt", freute sich Alexander Bauer, CDU-Vorsitzender, Stadtverordneter und Landtagsabgeordneter. Selten gelinge ein so gutes Miteinander zwischen Kommune und Land wie in diesem Fall. Denn die Stadt hatte den hessischen Finanzminister Thomas Schäfer zu Gast. Und der hatte eine dicke Mappe mit 16 Förderbescheiden im Gepäck. Insgesamt... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Ian Störmer bei internationalem Bremen Masters in der Altersklasse U18 aktiv

    Drei Siege, zwei Niederlagen

    Beim internationalen Bremen Masters, einem, wenn nicht sogar dem Top-Turnier dieser Judo-Altersklasse innerhalb Deutschlands, zeigte sich der Bürstädter Ian Störmer von seiner starken Seite. Das beim 1. Judo-Club Bürstadt kämpfende Ausnahmetalent machte zuletzt durch den Sieg der offenen Hessenmeisterschaft und den dritten Platz bei der Deutschen... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbrecher springen aus dem Fenster

    Zwei Einbrecher sind am gestrigen Donnerstag in der Bürstädter Mittelriedstraße ganz knapp einer Festnahme entgangen. Laut Polizei ist das Duo aus einem Fenster gesprungen und geflüchtet. Ein Anwohner hörte am frühen Morgen gegen 2 Uhr laute Geräusche an einer Gaststätte und alarmierte sofort die Polizei. Die Beamten waren schon am Tatort, als die beiden... [mehr]

  • Unfall Zusammenstoß auf der B 47 bei Riedrode

    Fahrerin verletzt

    Bürstadt. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 47 in Höhe Bürstadt-Riedrode ist am Donnerstagmorgen eine 22-jährige Frau aus Lorsch verletzt worden. Ein 44-Jähriger aus Bürstadt hatte ihr die Vorfahrt genommen. [mehr]

  • Kritische Betrachtung Wie die Stadt Bürstadt ihr Jubiläumsjahr organisiert und was dabei auf der Strecke bleibt

    In den Mühlen der Verwaltung zerrieben

    Bernd Kalusche, noch Vorsitzender des Bürstädter Künstlervereins, hatte eine Vision. Er wollte der Stadt Bürstadt zur 1250-Jahr-Feier ein besonderes Geschenk machen: eine zweitägige Veranstaltung "Kunst im Park", die für das Pfingstwochenende anvisiert war. Diese wird es nun nicht geben. Für Pfingstmontagabend steht dafür eine Veranstaltung "Vereinte Vereine"... [mehr]

  • Evangelische Kirche Mehr als 30 Teilnehmer beim monatlichen Kinderkirchenmorgen

    Ostergeschichte mit allen Sinnen spüren

    Über 30 Kinder trafen sich zum monatlichen Kinderkirchenmorgen in der evangelischen Kirche in Bürstadt. Thema war dieses Mal "Ein schwerer Weg - und dann kommt Ostern!". Nach einem leckeren Frühstück mit verschiedenen Schnittchen und Tees ging es in die Kirche, wo der Kindergottesdienst dieses Mal etwas anders ablaufen sollte als gewohnt. Nachdem die Kinder, die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Seniorenausschuss tagt zum ersten Mal seit Michlers Amtsantritt / Barrierefreiheit und Anlaufstelle für alte Menschen sind Themen

    Bald Testfahrt im Rollstuhl durch die Orte

    Ältere und in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen haben es im Alltag nicht immer leicht. Wo es in der Gemeinde Edingen-Neckarhausen noch Schwachstellen gibt, soll demnächst eine Ortsbegehung mit dem Rollstuhl klären. [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Erste Berührungen mit Französisch

    Leckere Karamell-Bonbons versüßen die Fremdsprache

    Wann lernt man eine Sprache am besten? Richtig, so früh wie möglich. Kinder besitzen eine unheimlich große Auffassungsgabe, um neue Worte und die genaue Aussprache zu erlernen. Daran dachte auch die Interessengemeinschaft Partnerschaft Edingen-Neckarhausen-Plouguerneau (IGP). Seit September vergangenen Jahres arbeitet die Französin Alexia Guillermic im Rahmen des... [mehr]

  • Neckarhausen

    Musikvereinigung gibt Jahreskonzert

    Zu ihrem Jahreskonzert lädt die Musikvereinigung 1923 Neckarhausen am Samstag, 8. April, um 19.30 Uhr in die Eduard-Schläfer-Halle ein. Das abwechslungsreiche Programm unter dem Motto "Highlights aus Filmen und Serien" wurde in diesem Jahr vom Dirigenten Csaba Asbóth zusammengestellt. Gemeinsam mit dem Jugendblasorchester "Windstärke 08" gestalten die Musiker den... [mehr]

  • Edingen

    Radfahrer bei Unfall verletzt

    Am Dienstag kurz nach 18 Uhr kam es in der Anna-Bender-/Rathausstraße in Edingen zu einer Kollision zwischen einem 49-jährigen Radfahrer und einem bislang nicht bekannten Autofahrer. Der Fahrer des weißen Autos beachtete laut Angaben der Polizei von gestern nicht die Vorfahrt des ordnungsgemäß fahrenden Radlers, so dass dieser, um einem Zusammenstoß zu... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Schließungen in den Osterferien

    Während der Osterferien (8. bis 23. April) bleiben einige Einrichtungen der Gemeinde Edingen-Neckarhausen für den Sport- und Übungsbetrieb geschlossen. Die Verwaltung teilt nachfolgend die Schließzeiten mit: Eduard-Schläfer-Halle: 10. bis 23. April. Pestalozzi-Halle: 10. bis 23. April. Kleinhallenbad: 10. bis 23. April. Großsporthalle: 10. bis 23. April.... [mehr]

Einhausen

  • Jährliche Straßenbeiträge Einstimmiges Votum des vorübergehend geschrumpften Ortsparlaments / Formfehler sollten unbedingt vermieden werden

    Auch der Vorsitzende musste vor die Tür

    Voraussichtlich ab dem kommenden Jahr werden auf die meisten Einhäuser Grundbesitzer jährlich zu entrichtende Straßenbeiträge zukommen. Die Gemeindevertretung hat bei ihrer vergangenen Sitzung die Verwaltung jetzt offiziell beauftragt, eine entsprechende Satzung vorzubereiten, die dann zum 1. Januar 2018 in Kraft treten soll. Neun Parlamentarier und ein... [mehr]

  • Schützenverein 30 Teilnehmer bei lustigem Jedermannturnier

    Gaudipunkte ein Volltreffer

    Das Gaudischießen hat schon seit vielen Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender des Schützenvereins der Weschnitzgemeinde. Auch heuer nahmen wieder über 30 Mitglieder, Freunde und Gönner an dem Wettbewerb teil. Die Organisatoren Thorsten Forell, Steffanie Arnold und Ralf Hartnagel legten bei der Auswahl der Aufgaben großen Wert darauf, dass der Spaß... [mehr]

  • Mehrgenerationenprojekt Klaus Schumacher baute mit Erwachsenen und Kindern Nistkästen

    Hämmern für aktiven Naturschutz

    "Der Bau von Nistkästen ist eine Aktion, die insbesondere Kindern die Vogelwelt näher bringt", erklärte Klaus Schumacher den elf Kindern und zehn Erwachsenen im evangelischen Gemeindehaus. Dorthin hatten die Verantwortlichen des Mehrgenerationenprojekts eingeladen. Klaus Schumacher, Naturschützer und seit 25 Jahren Mitglied der örtlichen Fledermausschutzgruppe,... [mehr]

  • Ortsjubiläum Gut besuchte Lesung von Autor Albert Herrmann

    Spannung pur und signierte Bücher

    Spannung pur erlebten Literaturfreunde aus Einhausen und mehreren Nachbarkommunen: Albert Herrmann stellte beim "Kleinen Jubiläum" der Weschnitzgemeinde im Rahmen einer Interview-, Lese- und Signier-Stunde seinen Erstlingsroman "Wendels Träume" vor. Die Handlungen des historischen Romans spielen im Dorf Hausen, in den Dörfern Rohrheim und Schwanheim und im... [mehr]

  • Verkehr Bauarbeiten vom 18. bis 21. April / Busumleitungen

    Waldstraße wird gesperrt

    Die Waldstraße (K 31) wird vom 18. bis 21. April zwischen den Straßen "Im Böhlchen" und "In der Wolfshecke" voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten durch Hessen Mobil. Darüber informierte jetzt die Gemeindeverwaltung in einer Pressemitteilung. Aufgrund der Sperrung kommt es während des genannten Zeitraums zu folgenden Änderungen beim Busverkehr: Die Haltestelle... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht Frankfurt sucht nach Wegen aus der Krise - heute kommen die starken Bremer

    Erinnerungen an Horrorsaison

    Das wochenlange Trauerspiel von Eintracht Frankfurt mit zuletzt zwei Heim-Nullnummern und insgesamt acht Spielen ohne Sieg soll endlich ein Ende haben. Mitten in der Krise muss sich die Mannschaft von Trainer Niko Kovac im Freitagsspiel (20.30 Uhr) der Fußball-Bundesliga aber mit Werder Bremen auseinandersetzen - dem hinter Bayern München, Borussia Dortmund und... [mehr]

Eppelheim

  • Wild-Halle Theater Hemshofschachtel trifft mit Mundartkomödie "Hotel Sellawie" den Geschmack des Publikums / Launiges Verwirrspiel im Filmgeschäft

    Pfälzer Humor mit französischem Charme

    Mit der Mundartkomödie "Hotel Sellawie" traf das Theater Hemshofschachtel aus Ludwigshafen genau den Geschmack des Publikums. Die Komödie von Rüdiger Kramer und Andreas Assanoff war der quirligen Theaterchefin Marie-Louise Mott und ihrem Ensemble auf den Leib geschrieben. Das Publikum im ausverkauften Kultursaal der Rudolf-Wild-Halle hatte viel zu lachen. Die... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Taufe auch im Freien möglich

    Wer sein Kind oder sich selbst gerne im Freien taufen lassen möchte, hat dazu im Sommer Gelegenheit. Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Samstag, 15. Juli, um 14 Uhr einen großen Taufgottesdienst auf der Kirchenwiese, wie die Gemeinde mitteilt. Die Pfarrer der Gemeinde, Cristina Blázquez und Detlev Schilling, taufen an diesem Tag. Wer sein Kind oder auch... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Wiesenkindergarten in der Theodor-Storm-Straße eröffnet / Erinnerungen an Bücher und Filme von Astrid Lindgren geweckt

    "Bullabü" liegt jetzt gleich um die Ecke

    Auf einer Streuobstwiese in der Theodor-Storm-Straße sieht es jetzt aus wie in einem schwedischen Mini-Dorf. Hier stehen zwei Häuschen in Dunkelrot mit weißen Fensterrahmen. Außer den beiden "fliegenden Bauten", die zum Spielen und als Unterschlupf bei schlechtem Wetter gedacht sind, gibt es noch eine Teestube. Mit einer kleinen Feier wurde der neue... [mehr]

  • Feudenheim Lose für BdS-Aktion "Vergissmeinnicht" schnell weg

    "Das ging wieder ratzfatz"

    "Das muss doch ein Aprilscherz gewesen sein, oder?" Mit diesen Worten kommentierte eine Feudenheimerin die Tatsache, dass die Lose für die BdS-Aktion "Vergissmeinnicht" bei Christa Werner-Unrath schon nach einer Viertelstunde ausverkauft waren. "Das ging in diesem Jahr ratzfatz", war auch sie sehr überrascht. Das gute Frühlingswetter hatte die Feudenheimer schon... [mehr]

  • Feudenheim

    Baumpflanzaktion im Bürgerpark

    Ein Geschenk, das Wurzeln schlägt: Auch dieses Jahr pflanzt der Fachbereich Grünflächen und Umwelt wieder Bäume im Bürgerpark. Viele Mannheimer haben bereits für einen Baum gespendet und freuen sich auf die Baumpflanzfeier am 6. Mai. Bei dieser Gelegenheit bekommen sie ihre Spenderurkunde von Bürgermeisterin Felicitas Kubala überreicht. Wer einem... [mehr]

  • Feudenheim Kleine Zeremonie auf dem Rathausplatz mit Landfrauen / Frühlingslieder auch auf Italienisch / Erinnerung an christliche Ursprünge

    Kinder singen am geschmückten Osterbrunnen

    Unter den strengen Augen des "Vetter Schorsch" und der "Baas Kathrin" ist auf dem Feudenheimer Rathausplatz wieder der geschmückte Osterbrunnen eingeweiht worden. Die beiden Bronzeplastikfiguren passten gut auf, dass die Beteiligten alles richtig machten. Doch die Aufsicht war gar nicht nötig: Der Brunnen wurde in bewährter Zusammenarbeit von den Landfrauen und... [mehr]

  • Feudenheim

    Klavier und Kabarett

    Am 28. April um 20 Uhr wird es in der Feudenheimer Kulturhalle "Gefühlsbedingt"! Dann gibt Malte Zimdahl seinen nächsten Klavier-Kabarettabend mit Songs von Bodo Wartke und eigenen Liedern. Wer ihn im vergangenen Jahr im Loppis erlebt hat, weiß, worauf er sich freuen kann. Für alle, die nicht dabei waren, gibt es nun die Möglichkeit, ihn zu erleben. Vom... [mehr]

  • Feudenheim Ausstellung über Martin Luther in Epiphanias

    Markante Sätze

    500 Jahre Reformation ist ein Thema, das auch die Evangelische Gemeinde in Feudenheim aufgegriffen hat. In der Kulturkirche Epiphanias illustriert noch bis 2. Juli eine ökumenische Ausstellung die Zeit der Vorreformation des 15. Jahrhunderts bis hin zum Augsburger Religionsfrieden im Jahr 1555. Unter dem Aspekt "Der zündende Funke" hat der Kurator Herbert Kempf... [mehr]

  • Feudenheim Jahreshauptversammlung des Gesangvereins in der Kulturhalle / Vielversprechende Talente

    Teutonia setzt auf bewährtes Team an der Spitze

    In unveränderter Besetzung geht der Vorstand des Gesangverein Teutonia in die kommenden zwei Jahre. "Es macht mir Spaß und ich möchte die Verjüngung in unserem Team begleiten", sagte Dieter Kern auf der Jahreshauptversammlung im Foyer der Feudenheimer Kulturhalle. Der von den Anwesenden im Amt bestätigte Erste Vorsitzende führte aber auch Kriterien an, die ihm... [mehr]

  • Feudenheim Das Konzert des Harmonika Clubs stand ganz unter dem Motto Filmmusik

    Von "Star Wars" bis zum Hobbit

    Filmmusik hieß das Motto des diesjährigen Konzerts des Harmonika Clubs Feudenheim (HCF). Entsprechend glamourös war der Eingangsbereich gestaltet. Auf roten Teppichen konnten sich die rund 450 Besucher in der Kulturhalle fotografieren lassen. Durch das Programm führten Susanne Ellspermann und Klaus Dörr.Alle Instrumente am StartZur Eröffnung gab es einen "Star... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Ferrari-Star wittert Morgenluft nach Auftaktsieg

    Vettel: "Jeder will mehr"

    Mit ins Gesicht gezogener Kapuze verbarg Sebastian Vettel die Gier nach dem nächsten Formel-1-Erfolg im WM-Duell mit Mercedes. Der viermalige Weltmeister will den frisch geweckten Heißhunger seines Ferrari-Teams jedoch auch am Sonntag im zweiten Saisonrennen in Shanghai stillen. "Es hat jeden extra in Fahrt gebracht", sagte Vettel am Donnerstag mit Blick auf seinen... [mehr]

Fotostrecken MM

Fotostrecken SZ

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: Bauprobe des Opern-Bühnenbildes

    Schwetzingen. Die SWR-Festspiele 2017 beginnen am 28. April mit der Uraufführung der Monteverdi-Oper "Tre Volti". Hier sehen Sie exklusiv, wie das Bühnenbild konstruiert wird.

Friesenheimer Eulen

  • Handball

    Eulen in der Favoritenrolle

    Handball-Zweitligist TSG Friesenheim will seine Chance auf den Aufstieg wahren. Dafür haben die Eulen, die derzeit vier Minuspunkte mehr als der Dritte Bietigheim aufweisen, einen Heimsieg über den TV Emsdetten im Blick. Los geht es um 19 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle. "Wir wollen oben dranbleiben, hoffen auf viele Leute in der Halle", betont TSG-Torwart Mathias... [mehr]

Handball

  • THW Kiel Wieder Rätselraten ums Personal

    Mit oder ohne Duvnjak?

    Über den THW Kiel wurde zu Beginn der Woche in den Sozialen Netzwerken gescherzt. Als der deutsche Handball-Rekordmeister den mehrwöchigen Ausfall von Christian Zeitz wegen eines Muskelfaserrisses bekanntgab, nahm das nicht jeder besonders ernst. "Also spielt er am Samstag", war ein häufig gelesener Facebook-Kommentar, nachdem die Norddeutschen zuletzt mit... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Schützen laden zum Ostereier-Schießen

    Jeder Treffer wird belohnt

    Bunte Ostereier und süße Schokohasen winken auch in diesem Jahr allen treffsicheren Teilnehmern beim Ostereierschießen der Heddesheimer Schützengesellschaft 1894. Allen, die dabei sein möchten , steht das Schützenhaus von Samstag, 8. April, bis Ostersamstag, 15. April, offen - wochentags von 17 bis 21 Uhr sowie am Wochenende und an Karfreitag von 13 bis 17 Uhr.... [mehr]

  • Heddesheim Bernd Gerstner, Michael Gregan und Roland Schmitt starten Projekt im Jubiläumsjahr

    Licht und Kunst am Alten Rathaus

    Jetzt wirft die 1100-Jahrfeier in Heddesheim jeden Abend Licht und Kunst auf das Alte Rathaus, auf das neue Rathaus sowie auf den Brunnen auf dem Platz davor. Die Heddesheimer Künstler Bernd Gerstner, Michael Gregan und Roland Schmitt haben sich dieses Projekt ausgedacht. Nach einigen Abenden des Aufbaus und Experimentierens stehen die Heddesheimer bei Dunkelheit in... [mehr]

  • Heddesheim/Hirschberg Gruppenwasserversorgung "Obere Bergstraße" freut sich über steigende Qualität

    Weniger Nitrat und kaum Chemie im Trinkwasser

    Wenn es um die Qualität des Trinkwassers geht, dann kann man sich bei der Gruppenwasserversorgung Obere Bergstraße entspannt zurücklehnen. Das hat die jüngste Verbandsversammlung in Heddesheim gezeigt. Danach sind die Nitratwerte im Wasser zurückgegangen. Das Salz Trifluoracetat (TFA), das den Kommunalpolitikern in Edingen-Neckarhausen gerade Kopfzerbrechen... [mehr]

Heidelberg

  • Reformationsjubiläum Plastikfigur aus dem Fränkischen findet reißenden Absatz bei Sammlern und Touristen in Worms und Heidelberg

    Mini-Luther überzeugt die Region

    Die wenigsten werden damit Stationen der Reformation nachspielen - der kleine Luther ist vielmehr gefragt bei Sammlern und Luther-Fans. Die Playmobil-Sonderanfertigung findet auch in der Region großen Absatz - dass er ohne Katharina von Bora über die Ladentheken gehen muss, stört bislang kaum. [mehr]

  • Heidelberger Frühling Isabelle Faust meistert den "Bach-Marathon" in der Jesuitenkirche

    Strukturen reizvoll freigelegt

    Eine Geigerin im milden Abendlicht, das durch ein Kirchenfenster fällt. Oder kommt dieses Licht auch schon zu Anfang von den Scheinwerfern? Die Geigerin Isabelle Faust spielt sämtliche Solosonaten und Partiten Bachs, beim Heidelberger Frühling in der Jesuitenkirche. Das Ambiente passt, zumindest optisch, auch wenn dieses Gotteshaus im Gegensatz zu Bach katholisch... [mehr]

Hessen/RLP

  • Prozess Paar aus Südhessen will Kinder daheim unterrichten

    Familie klagt in Straßburg

    Deutsche Schulverweigerer setzen im Streit mit den Behörden über ein Recht auf Heimunterricht auf den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR). "Wir hoffen, dass der Gerichtshof eine Linie ziehen wird", sagte gestern Dirk Wunderlich, der seine vier Kinder gemeinsam mit seiner Frau zu Hause unterrichtet, in Straßburg. Kinder zur Durchsetzung der... [mehr]

  • Tiere Die streng geschützten Flugkünstler finden nur schwer Quartiere - dabei würden ihnen schon Schlupflöcher helfen

    Wohnungsnot bei Fledermäusen

    Nach dem Winter ist es für Hessens Fledermäuse nun Zeit, in ihre Sommerquartiere zu ziehen. Einige Tiere werden aber vergeblich ihre angestammten Schlupflöcher auf Dachböden, in Mauernischen oder Bäumen ansteuern - weil sie nach Sanierungsmaßnahmen oder Fällaktionen verschwunden sind. Wohnungsnot gehört derzeit zu den größten Problemen der streng... [mehr]

Hockenheim

  • Geschäftsleben Claus Simon gewinnt beim PS-Sparen

    5000 Euro für die Familie

    Die Freude war groß, als Claus Simon die Nachricht erhielt, dass er beim PS-Sparen der Sparkasse Heidelberg 5000 Euro gewonnen hat. Der 49-Jährige konnte seinen Hauptgewinn jetzt in der Sparkassen-Filiale in Hockenheim entgegennehmen. Beim PS-Sparen können Kunden für fünf Euro ein Los kaufen, vier Euro davon gehen auf ein Sparkonto und ein Euro fließt in die... [mehr]

  • Schützenverein Mit Eigenleistung Heizung und Sprinklervorrichtungen saniert

    Anlage weiter modernisiert

    Über ein zur Jahreshauptversammlung nahezu voll besetztes Schützenhaus freut sich Oberschützenmeister Werner Krohmer, der den versammelten Teilnehmern und den vielen freiwilligen Helfern für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr dankte. So wurden in Eigenleistung die vorhandenen Öltanks für die Heizungsanlage des Vereinshauses ersetzt durch Behälter, die... [mehr]

  • Schachvereinigung "Zweite" kurz vor Aufstieg

    Ein Punkt bis zur Oberliga

    Die 2. Mannschaft der Schachvereinigung macht es noch spannend. Nach dem 4:4-Unentschieden in der Verbandsliga Nordbaden beim SC Eppingen II ist in der letzten Runde nur noch ein Brettpunkt nötig, um aus eigener Kraft den Aufstieg zu schaffen. Im Auswärtsspiel der Bereichsliga Nord 1 gewann Hockenheim III beim SK Großsachsen knapp mit 4,5:3,5. Hockenheim III liegt... [mehr]

  • Park-Kindergarten Projekttage zum Thema "Ich kann helfen" / Monika Tuschner und Werner Ost erklären Erste-Hilfe-Maßnahmen und Rettungswagen

    Rollenspiel schult junge Ersthelfer

    Die Erste-Hilfe-Projekttage "Ich kann helfen" sind für die Kinder des Park-Kindergartens mittlerweile zu einem festen Bestandteil in ihrem letzten Kindergartenjahr geworden. Das Team der Einrichtung freute sich daher, auch in diesem Jahr Monika Tuschner vom Deutschen Roten Kreuz Mannheim (DRK) willkommen zu heißen. Nach der Begrüßung mit der Handpuppe "Pflaster... [mehr]

  • Hockenheimer Ausbildungstag Gut 700 Schüler erhalten Einblicke in berufliche Zukunftschancen von rund 40 Ausstellern - vom lokalen Handwerksbetrieb bis zum Großunternehmen / Gute Einstiegschancen

    Sogar Konzerne haben nicht alle Stellen besetzt

    Einen "Schulausflug in die berufliche Zukunft" hat Manfred Büch, Kreisvorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands, das genannt, was rund 700 Schüler aus Hockenheim und umliegenden Gemeinden gestern in der Stadthalle unternahmen. Während die meisten Ausflüge allerdings bestenfalls angenehme Erinnerungen hinterlassen, könnte der Besuch des... [mehr]

  • Marketing-Verein Geschäftsführer im Amt / Nach ersten Brauchtumsveranstaltungen geht's mit Elan an die nächsten Großereignisse

    Team wieder komplett - Tobias Nolting nimmt Arbeit auf

    Seit dieser Woche ist das Team des Hockenheimer Marketing Vereins (HMV) wieder komplett: Als Nachfolger von Thomas Schmitt, der den HMV aus privaten Gründen verlassen hatte (wir berichteten), hat Tobias Nolting seine Arbeit als neuer Geschäftsführer aufgenommen. Gemeinsam mit Sarah Krause steht er ab sofort allen Mitgliedern und Interessierten als Ansprechpartner... [mehr]

  • FDP Kreistagsfraktion auf Informationsbesuch beim Sozialpsychiatrischen Hilfsverein Rhein-Neckar

    Von betreutem Wohnen bis Freizeitclubs

    Auf Initiative von Kreisrat Heinz Jahnke (Hockenheim) informierten sich die FDP-Kreisräte über die Arbeit des Sozialpsychiatrischen Hilfsvereins Rhein-Neckar (SPHV) in Wiesloch. Manfred Schöniger, Samuel Stein und Stefan Krauth vom SPHV stellten die vier umfangreichen Leistungsfelder ambulante Dienste, Voll- und Teilstationäre sowie offene Angebote vor. Rund ein... [mehr]

  • VHS und Freundeskreis Dr. Ludovic Roy hält Vortrag über die Wahl in Frankreich / Wer wird Nachfolger von Hollande?

    Wähler entscheiden meist sehr kurzfristig

    Europaweit sind zurzeit Wahlen und jeder fragt sich: Wohin führen die Neugewählten? Auch unser Nachbarland Frankreich wird in einigen Wochen entscheiden müssen, mit welchem Staatspräsidenten Europa zu rechnen hat. Zu diesem aktuellen Thema hat die Volkshochschule Hockenheim und der Freundeskreis Hockenheim-Commercy die Bürger in die Zehntscheune eingeladen.... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Bunter Kaffeenachmittag bei der Bürgerhilfe

    Ballettschülerinnen begeistern Besucher

    Beim Kaffeenachmittag der Ilvesheimer Bürgerhilfe kamen die Besucher auch in den Genuss von Tanzdarbietungen der Ballettschule Zeitz sowie eher augenzwinkernden Einsichten zum Thema Älter-Werden. Rolf Soyez zitierte eingangs humoristische Sichtweisen von Eugen Roth, Heinz Erhardt und aus seiner eigenen Feder über das Älter-Werden des Menschen. Auch wenn das... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt Hermina Hammerand führt jetzt den Ortsverband

    CDU wählt neue Vorsitzende

    Hermina Hammerand ist neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Innenstadt-Jungbuch. Dies teilte die Partei jetzt mit. Die Mitglieder wählten sie zur ersten Frau an die Spitze. Gemeinsam mit ihrem Team will die 61-Jährige der CDU "ein neues Gesicht" geben. Die Bürger bräuchten ein Sprachrohr für ihre Anliegen: "Ob Sicherheit, Sauberkeit oder Lärm und... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal

    "Löwenjäger" spenden an St. Josef

    Spenden statt Süßigkeiten - dazu haben sich die "Löwenjäger" entschlossen. Nun überreichten der Vorsitzende Bernd Nauwartat gemeinsam mit Präsident Michael Plep und dem Ehrenvorsitzendem Walter Dörr der Leiterin des Kinderheims St Josef in Käfertal, Inge Groß, einen Scheck in Höhe von 333 Euro. Die Karnevalisten wollen damit ihren Beitrag zur Finanzierung... [mehr]

  • Käfertal Frühlingsfest im Kinder- und Jugendheim St. Josef

    Startschuss für das Projekt Kunstrasen

    Nicht nur Lukas Glocker war begeistert. Mit dem Spatenstich zum neuen Kunstrasenplatz wurde jetzt in großer Runde anlässlich des Frühlingsfestes der Startschuss für das Bauvorhaben im katholischen Kinder- und Jugendheim St. Josef gegeben. "Weltklasse, wie das Ganze initiiert und umgesetzt wurde", fand der Pfarrer.Viele SpenderDer Funke sei auf die ganze... [mehr]

Ketsch

  • Kraftsportverein Auf "Wettrüsten" wird bei den Ringern verzichtet / Ries muss Talente ziehen lassen

    Eigener Nachwuchs im Fokus

    Eine harmonische Generalversammlung hielt der Kraftsportverein (KSV) ab. Der Vorsitzende Markus "Adi" Herzog zog eine Bilanz des vergangenen Jahres Revue und hielt zugleich auch Ausschau auf die aktuelle Saison. "Sportlich gab es einige Veränderungen, die wir verkraften müssen, doch wir werden künftig mehr auf den eigenen Nachwuchs und Athleten aus der zweiten... [mehr]

  • Frauencafé Besucherinnen der Begegnungsstätte überraschen Integrationsbeauftragte mit einem frühlingshaften Mahl

    Gemeinsames Essen entspannt Situation der Flüchtlinge

    Geschäftiges Treiben, ein Duft von Gewürzreis und deftigen Speisen mischt sich mit dem süßen Hauch von Baklava beim Frauencafé in Ketsch. Das Angebot der Flüchtlingshilfe, das die Integrationsbeauftragte Claudia Conrad von Heydendorff leitet, ist neu und besteht seit zwei Wochen. Entstanden ist das Café aus vielen Gesprächen mit den geflüchteten Frauen und... [mehr]

  • Kinderprogramm Beim Olchi-Forscher Thomas Hänsel vom Marotte-Figurentheater amüsieren sich die Jungen und Mädchen im Ferdinand-Schmid-Haus prächtig

    Miefend, pupsend und unordentlich

    "Schimmelschnitte!", ruft laut Papa Olchi aus der Riesenmülltonne nach seiner Gattin. Die vielen Kinder im Ferdinand-Schmid-Haus lachen. Der olchige Kosename ist echt nett, soll wohl so ähnlich wie "Lieblinge" oder "Schatz" wirken, Tut er auch: Olchi Mama erscheint und zeigt ihren neusten Hut - eine echte Müllkreation. Papa mag lieder die Sperrmüllzeitung lesen.... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde

    Palmweihe und Prozession

    Der Gottesdienst in der Sebastianskirche wird am Palmsonntag, 9. April, mit der Palmweihe unter freiem Himmel beginnen. Die Gläubigen versammeln sich dazu vor der Turnhalle gegenüber der Kirche, der Gottesdienstbeginn ist um 10 Uhr. Nach der Zeremonie ziehen alle als kleine Prozession über die Schwetzinger Straße in die Kirche ein. Die Straßen werden für diesen... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen Die Ketscher Kurpfalz-Bären hoffen auch in Zwickau auf einen starken Auftritt der Rückraumspielerin

    Schneiders Verletzung ist Mosers Chance

    Fünf Siege aus sieben Spielen - die Ketscher Kurpfalz-Bären haben sich so aller Abstiegssorgen in der 2. Handball-Bundesliga so gut wie entledigt. Der Höhenflug der letzten Wochen ist dabei unweigerlich mit Carmen Moser verbunden. Auch beim Kantersieg in Trier überzeugte die Rückraumspielerin - wenn auch erst in der zweiten Halbzeit. Elf Treffer gingen beim... [mehr]

Kommentare Politik

  • Falscher Ansatz

    Die Grundschulempfehlung ist viel mehr als eine Orientierungshilfe - sie ist ein Politikum, hinter dem die unterschiedlichen Bildungskonzepte der Parteien und Bundesländer stehen. Gleichzeitig sehen viele Eltern sie als Urteilsspruch, der über das Schicksal ihrer Kinder entscheidet, und setzen diesem ihren Elternwillen entgegen. Die Stuttgarter CDU-Kultusministerin... [mehr]

  • Haarsträubend

    Umweltschützer und Mediziner bleiben trotz des kürzlich vorgelegten Glyphosat-Gutachtens skeptisch. Darin kommt die Europäische Chemikalienagentur zu dem Schluss, Glyphosat errege keinen Krebs. Es gebe keine belastbaren Hinweise. Doch die Begründung ist haarsträubend und die Skepsis angebracht. Jahrelang tobt der Streit um gesundheitsschädliche Wirkungen - da... [mehr]

  • Profis statt Amateure

    Nach einer Pleitenserie dämmert es dem Präsidenten, vielleicht nicht das richtige Team an Bord geholt zu haben. Mit dem Einzug Donald Trumps und seiner Mannen ins Weiße Haus haben die Amateure übernommen. Angeführt von Stephen Bannon mangelt es diesen nicht an Ambitionen. Glücklicherweise aber an der Kompetenz, ihre national-chauvinistische Agenda in praktische... [mehr]

Kommentare Sport

  • Recht unmoralisch

    Da ist er wieder einmal mit Händen zu greifen - der Unterschied zwischen Recht und Rechtsempfinden. Im Fall von Thomas Bach und seinen Beraterverträgen dürfte rein juristisch alles mit rechten Dingen zugegangen sein, schließlich ist der Tauberbischofsheimer Anwalt, spezialisiert auf Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht. Dass diesem Profi ein Fehler auf seinem... [mehr]

Kommentare SZ

  • Süße Sünden als Rettung

    Es gibt im Alltäglichen immer wieder Begegnungen, die einen Schmunzeln lassen - sei es menschlicher Natur oder, wie in diesem Fall, eine nette schriftliche Einladung zur süßen Sünde. "Je mehr du wiegst, desto schwerer kannst du entführt werden. Schütze dich selber und iss Kuchen!", rät ein Café im Westallgäu auf einem Schild und sorgt damit für lächelnde... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Wichtiges Signal

    Schon das Geschäftsmodell ist zweifelhaft. Bei immer mehr Internet-Spielen können die zumeist jungen Nutzer erst einmal kostenlos einsteigen, das virtuelle Zubehör gibt es im Laufe des Spiels dann aber nur gegen Geld. Frei nach dem Motto: erst angefixt, dann abkassiert. Geschieht das dann sogar über eine anonyme 0900-Telefonnummer, ist nicht nur eine moralische,... [mehr]

Kultur allgemein

  • Bitow über Georgien

    Zum 80. Geburtstag Andrej Bitows ist sein poetisch ungeheuer dichtes, einen singulären Glücks- und Sehnsuchtsort beschwörendes Georgisches Album in der wunderbaren Übersetzung Rosemarie Tietzes neu herausgekommen. Andrej Bitow, 1937 in Leningrad geboren, ist studierter Geologe und hat früh mit Reiseskizzen auf sich aufmerksam gemacht. Doch sein 1996... [mehr]

  • Pearl Jam

    Die Mystik, die Welt zu verändern

    Am Freitag ziehen die Grunge-Legenden Pearl Jam in die "Hall Of Fame" des Rock 'n' Roll ein - eine persönliche Liebeserklärung an eine der außergewöhnlichsten Bands unserer Zeit. [mehr]

  • Kunst

    Documenta 14 beginnt in Athen

    Mit einer gemeinsamen Performance der rund 150 teilnehmenden Künstler und mit zahlreichen politischen Statements ist gestern in Athen die documenta 14 für das Fachpublikum eröffnet worden. Von den Besuchern wünschte sich der Künstlerische Leiter Adam Szymczyk, den Kopf frei zu machen und das eigene Wissen zu verlernen. Dabei ging es ihm nicht nur darum,... [mehr]

  • Pop Sängerin Annett Louisan bezaubert kurz vor der Babypause im Mannheimer Rosengarten / Neues Material und Interpretationen bekannter Songvorlagen

    Statt mit Prosecco nun auf die sanfte Tour

    Mannheim. Die Zeiten des Lolita-Images sind längst vorbei: Annett Louisan ist heute eine reife Chanson-Sängerin in bester französischer Tradition. Davon konnten sich die Besucher ihres Konzerts im Rosengarten überzeugen. Dort präsentierte Louisan poetische neuie Lieder und überaswchende Cover-Versionen. [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Erstmals Technischer Ausschuss mit Stefan Schmutz

    Alte Straßen entdeckt

    Die Einladung ist noch von Rainer Ziegler unterschieden, doch der neue Bürgermeister Stefan Schmutz leitet die Sitzung des Technischen Ausschusses - seine erste öffentliche Sitzung. Dem Mannheimer ist allerdings anzumerken, dass er das nicht zum ersten Mal macht. Und noch etwas wird deutlich: Stefan Schmutz will die Tagesordnung zügig abarbeiten. Die... [mehr]

  • Ladenburg Projekt von Musik- und Dalberg-Schule trägt erste Früchte / Leih-Instrumente dank Sparkassenstiftung

    Premiere der Streicherklasse ein schöner Erfolg

    Auf eindrucksvolle Weise haben Eltern in der städtischen Musikschule Ladenburg erfahren, wie kindergerecht ihrem Nachwuchs das Spielen von Geige und Co. vermittelt wird: Saiten zupfend, Bogen balancierend, singend und unter dem Einsatz von Gummibärchen machen sich die Kinder die Instrumente zu eigen. Die Konzertpremiere der allerersten Streicherklasse darf als... [mehr]

Lampertheim

  • Flüchtlinge Jasin Salad lebt seit fast zwei Jahren in Lampertheim und hat im November seine Familie aus Somalia geholt

    Bereit für den Neuanfang

    Seit fast zwei Jahren lebt der Somalier Jasin Salad in Lampertheim. Im November konnte er endlich seine Frau und die sechs gemeinsamen Kinder nachholen. Seither leben sie in einer 1,5-Zimmer-Wohnung, hoffen aber, bald in eine größere Bleibe umziehen zu können. Doch bezahlbarer Wohnraum ist in Lampertheim knapp - nicht nur für Flüchtlinge. [mehr]

  • Geräteturnen TV Lampertheim sichert sich vier Treppchenplätze bei den Gaueinzelmeisterschaften

    Erfolgreich in eigener Halle

    Alexia Poubouridis steht auf dem Treppchen in der Lampertheimer Jahnhalle und strahlt. Zweiter Platz beim Qualifikationswettkampf der Gaueinzelmeisterschaften im Turngau Bergstraße - das hat kaum ein Mädchen vom TV Lampertheim vor ihr geschafft. Zweiter Platz, das bedeutet die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften. Es ist ein fröhliches, kindliches... [mehr]

  • Kirche Evangelische Gemeinde in Hüttenfeld

    Gottesdiensteüber Ostern

    Die evangelischen Kirchengemeinden Hüttenfeld/Neuschloß gestalten über die Osterfeiertage folgende Gottesdienste: An Palmsonntag, 9. April, wird um 14 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche eine Jubelkonfirmation gefeiert, an der auch der Kirchenchor mitwirkt. Im Gemeinderaum am Ahornplatz/Neuschloß findet an Gründonnerstag, 13. April, 19 Uhr, ein Feierabendmahl mit der... [mehr]

  • Kirche Gottesdiensttermine

    Jahrestag der Konfirmation

    Die evangelischen Kirchengemeinden in Hüttenfeld und Neuschloß haben nach eigener Mitteilung über die Osterfeiertage folgende Gottesdienste anzubieten: Palmsonntag, 9. April: Um 14 Uhr beginnt in der Gustav-Adolf-Kirche der Gottesdienst zur Jubelkonfirmation, an der auch der Kirchenchor mitwirkt. Gründonnerstag, 13. April: Im Gemeinderaum am Ahornplatz in... [mehr]

  • Schützengesellschaft Hofheim Vorsitzender Thomas Hartmann freut sich über gelungene Premiere des Ostereierschießens

    Klappscheiben im Fadenkreuz

    Thomas Hartmann, hauptverantwortlich für die Organisation und Veranstaltung des Oster-eierschießens der Schützengesellschaft Hofheim, zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf des ersten Tages.Gäste aus DieulouardStrahlender Sonnenschein lockte viele Besucher auf die Anlage, darunter auch einige Gäste aus Hofheims Partnerstadt Dieulouard, die beim Tanztreff des... [mehr]

  • Blick nach Worms St. Albans Chamber Choir gastiert

    Konzert in Liebfrauen

    Der St. Albans Chamber Choir präsentiert kurz nach den Osterfeiertagen am Mittwoch, 19. April, 19 Uhr, ein besonderes Konzertprogramm in der Wormser Liebfrauenkirche. Die Sängerinnen und Sänger aus der englischen Wormser Partnerstadt begeistern mit Meisterwerken der berühmtesten und einflussreichsten Komponisten im Europa des 16. und 17. Jahrhunderts. Zu hören... [mehr]

  • Volkshochschule Übungen

    Lebenskraft stärken

    Am Samstag, 20. Mai, 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, und am Sonntag, 21. Mai, 9 bis 12 Uhr, Großmeister Xuelin Jiang nach Lampertheim und wird gemeinsam mit seiner Meisterschülerin Junmei Warmbold in einem Kurs der Volkshochschule (vhs) Yin Yang He Qi Fa vermitteln. Yin Yang He Qi Fa ist laut vhs-Mitteilung die "Perle des Chan Mi" und eine Übung für Fortgeschrittene,... [mehr]

  • Kegeln 18. Spieltag des KCG Lampertheim beendet die Saison

    Sieg gegen Rimbach sichert Meisterschaft

    Am 18. und letzten Spieltag der Saison 2016/2017 der Kegler siegt der KCG Lampertheim I in Rimbach und macht die Meisterschaft in der Kreisliga A perfekt. Fortuna Lampertheim bezwingt Meckesheim/Mosbach mit einer Topleistung und entledigt sich aller Abstiegssorgen. Mit erneuter Spitzenleistung landet die SG Lampertheim II einen Kantersieg gegen SK Hochstetten. Mit... [mehr]

Lautertal

  • Reichenbach Einrichtung feierte das dreijährige Bestehen mit einem "Tag der offenen Wiese"

    Geburtstagsfest im Naturkindergarten

    Seinen dritten Geburtstag feierte der Naturkindergarten Lautertal in Reichenbach auf seiner idyllischen alten Streuobstwiese. Unter den Gästen waren auch junge Eltern, die sich diesen etwas anderen Kindergarten anschauen wollten. Derzeit sind elf Kinder in der Einrichtung angemeldet. "Wir haben noch Plätze frei", warb Christian Scales, der stellvertretende... [mehr]

  • Kindergarten Gelegenheit zum Austausch

    Kaffeekreis in der Arche Noah

    Der evangelische Kindergarten Arche Noah veranstaltet in seinem Gemeinderaum einen Kaffeekreis für alle "alten" und "jungen" Gadernheimer. Beginn ist am Freitag, 21. April um 14.15 Uhr. Die Veranstaltung dauert bis 15.30 Uhr. Es dabei gibt die Möglichkeit, einmal durch den Kindergarten zu laufen und zu gucken was sich verändert hat. Im Gemeinderaum ist ein kleiner... [mehr]

  • Konzert Christine Hechler, Valery und Galina Rüb musizierten in Reichenbach

    Lieder in der warmen Frühlingsluft

    Das Frühlingskonzert aus der Reihe "Wer will kann kommen" lockte viele Gäste nach Reichenbach. Die Fans der klassischen Musik wollten die Sopranistin Christine Hechler und die Musiker Galina und Valery Rüb aus Ludwigshafen-Mundenheim hören. Durch die offene Tür strömte die warme Frühlingsluft in den kleinen Konzertraum. Arnold Schäfer unterstrich den Gesang... [mehr]

  • Jagdgenossenschaft Elmshausen Beim Schwarzwild konnte der Abschussplan nicht erfüllt werden

    Nur zehn Wildschweine erlegt

    Die Wildschweine bereiten der Jagdgenossenschaft Elmshausen Sorge. Sie haben schon im vergangenen Jahr teils große Schäden angerichtet. Deren Ausgleich hat die Jagdgenossenschaft im vergangenen Jahr sehr beschäftigt und auch so manche Sondersitzung anberaumen lassen, informierte Jagdvorsteher Thomas Seehaus bei der Jahreshauptversammlung. Auch am Ende der Sitzung... [mehr]

  • Odenwaldklub Gadernheim Wanderer machten sich auf zum Hochbehälter

    Viele Einblicke in die Wasserversorgung

    Zur vierten Wanderung im Wanderplan trafen sich die Mitglieder des OWK Gadernheim Anfang April. Ziel der Tour war der Hochbehälter oberhalb des Ziegelhüttenweges in Gadernheim. Nach einem kurzen Anmarsch über die Turmstraße und den Ziegelhüttenweg wurde die Wandergruppe schon vom Wassermeister der Gemeinde Lautertal, Heinz Reising und dessen Sohn, Peer-André,... [mehr]

Lebenslust

  • Die schöne Pfalz

    Malerische Winzerdörfer, die sich entlang des Haardtrandes ziehen, mediterrane Früchte, die durch ein einzigartiges Klima in der Pfalz gedeihen und eine Geschichte von der Römerzeit bis zum Mittelalter, die uns verträumt zurückblicken lässt: deshalb liebe ich die Pfalz. So führt uns unsere Reise von der französischen Grenze aus auf der ältesten 85 Kilometer... [mehr]

  • Brettspiele Früher waren sie vor allem etwas für Kinder, heute begeistern "Monopoly" und "Siedler von Catan" Millionen

    Gemeinsam die Welt erwürfeln

    "Darf ich meine Karte noch ausspielen, obwohl du mich gefressen hast?", fragt Daniela ihren Mitspieler Matthias unsicher. Sie und Gordon sind auf dem fremden Planeten Artemis gestrandet, "wo ich der böse Herrscher bin", sagt Mittdreißiger Matthias verschmitzt lächelnd. Im Kartenspiel "Not alone" müssen die notgelandeten Raumfahrer die Insel erkunden und auf die... [mehr]

  • Basteln Gemeinsam Deko für Ostern herstellen

    Wollhäschen und Eierlicht

    Schöne und individuelle Osterdeko kann leicht selbst gemacht werden. Kinder können sich austoben und werden auf das Fest eingestimmt. Wer etwas mehr Zeit hat, oder mit kleinen Kindern bastelt, kann den Pompom-Hasen zum Leben erwecken, während die Älteren in Eierschalen Teelichter für Ostern gießen.Der KuschelhüpferDer Hase bringt spielerisch... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • SPD-Kanzlerkandidat

    "Schulz(e)-Manie" in der Region: Bitte Taten statt Worte

    Frage: Was braucht ein politisch dahindösendes Volk wie die Deutschen, um zu neuem Leben zu erwachen? Antwort: Einen Erlöser, wie er bereits in verschiedenen Medien in Martin Schulz gesehen wird. Er ist ein ehemaliger Dorf-Schulze aus Würselen, ein Mann aus dem Volk, der sich ermutigt fühlt, die vor uns liegenden globalen Herausforderungen als unser Bundeskanzler... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • Stadträte als Bremsklötze

    Zum "MM"-Artikel "Mehrheit vertagt Neue Nordstadt" vom 24. März Im Bericht vom 24. März konnte man entnehmen, das die Ladenburger Stadträte, allen voran die CDU Fraktion, den Vorentwurf zur Neuen Nordstadt blockierten und von der Tagesordnung nehmen ließen. Ist diesen Damen und Herren nicht bewusst. dass Ladenburg schon lange abgehängt wurde. Während in den... [mehr]

Lindenfels

  • DLG-Prämierung "Preis für langjährige Produktqualität" an Armin und Iris Vollrath verliehen

    Auszeichnung für Winterkäster Metzgerei

    Die Landmetzgerei "Zur Sonne" von Armin Vollrath in Winterkasten ist von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zum 30. Mal mit dem "Preis für langjährige Produktqualität" geehrt worden. Das Unternehmen erhält die Auszeichnung für die Qualität seiner Produkte, die im Rahmen der DLG-Qualitätsprüfungen für Schinken und Wurst regelmäßig untersucht... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Schule Projekt in der Jahrgangsstufe zehn hatte unerwartet viel Erfolg

    Heimatkrimi und Biografien: Schüler schreiben ein Buch

    Geschichten lesen, verstehen und Fragen dazu beantworten, darum geht es oft im Deutschunterricht. Selbst aber zum Autor werden, das darf man in diesem Rahmen selten. Die Schüler der 10a Abschlussklasse der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) in Rimbach jedoch hatten dazu die Gelegenheit. Mit Deutschlehrkraft Marissa Conrady starteten sie ein Schreibprojekt, bei dem am... [mehr]

  • SV Winterkasten Verein zieht Bilanz

    Scheeserenne war 2016 nur mäßig besucht

    Zur Jahreshauptversammlung des SV Winterkasten kamen viele Mitglieder und im Vereinsheim wurde es schnell gemütlich. Die Begrüßung übernahm Stephan Bechtel aus dem Vorstand. Denis Schmidt zog im Namen des Vorstands die Jahresbilanz. Die zweite Damenmannschaft belegte einen sehr guten fünften Platz in der Kreisoberliga und nach dem Abstieg der ersten... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballVerbandsligaFV Bad Vilbel - Et. W.-Michelbach (heute, 19.30 Uhr)GruppenligaFSV Riedrode - FC Fürth (Mi.) 0:2 TSV Seckmauern - SV Münster 0:0 TSG Messel - SF Heppenheim 0:2 SV Nauheim - SG Unter-Abtsteinach 4:2KreisoberligaSV Fürth - SV Unter-Flockenbach 2:4Kreisliga DGruppe 3: SV Affolterbach II - FSV Zotzenbach II 4:3A-Junioren, RegionalpokalJFV... [mehr]

  • Kreisliga C SV Schwanheim spielt bei der Tvgg-Reserve vielleicht um die letzte Chance auf den Klassenerhalt

    Beim Kellerduell in Lorsch läuten die Alarmglocken

    Die Talfahrt des SV Schwanheim in der Fußball-Kreisliga C hat erschreckende Ausmaße angenommen. Die Bilanz von drei Unentschieden und sieben Niederlagen (24:44 Tore) in den vergangenen zehn Spielen gibt sehr zu denken. Der Rückstand zum "rettenden Ufer" beträgt neun Punkte. So liegt die einzige Hoffnung der Blau-Gelben darin, den drei Punkte mehr aufweisenden FC... [mehr]

  • Kreisoberliga SV Winterkasten ist nach neun sieglosen Spielen auf den Abstiegsplatz gefallen

    Den letzten Sieg gab's im November

    Seit neun Partien ist der SV Winterkasten in der Fußball-Kreisoberliga ohne Sieg. Lediglich zwei Unentschieden hat der Sportverein seit dem letzten Dreier Anfang November 2016 eingefahren. Die Folge dieser Negativserie: Winterkasten steht seit dem vergangenen Wochenende auf dem zweiten Abstiegsplatz. Weiteres Ungemach droht dem Club wegen fehlender Schiedsrichter.... [mehr]

  • Fußball aktuell

    Doppelpack zum 2:0 für Sportfreunde

    Fußball-Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim kam gestern bei der TSG Messel zu einem 2:0-Erfolg. "Verdient", wie SF-Pressesprecher Klaus-Rüdiger Elze befand. Schon in der 27. Minute brachte Colucci die Gäste nach vorne. Er verwandelte einen Freistoß direkt. Von Anfang an spielten die Heppenheimer beherzt nach vorn und standen in der Abwehr sicher. Auf diese... [mehr]

  • Einhäuser bejubeln Titel und Aufstieg

    Die E2-Fußball-Junioren des FSV Einhausen haben die Meisterschaft in der Kreisklasse 2 gewonnen. Mit 22 Punkten aus acht Spielen (62:17) verwiesen sie die Tvgg Lorsch II und den FC Fürth auf die Plätze zwei und drei. Die Freude über den Erfolg war bei den Spielern sowie bei den Fans aus Eltern, Freunden und Verwandten groß. Nun gehen die Kids ab dem 22. April in... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Ex-Profi übernimmt nach Borchers-Rückzug bis zum Saisonende das Traineramt

    Elton da Costa soll es jetzt beim FC 07 Bensheim richten

    Bensheim. Trainer Ronny Borchers hatte am Dienstag überraschend sein Amt als Trainer beim Fußball-Verbandsligisten FC 07 Bensheim niedergelegt. Danach haben sich die Verantwortlichen für eine interne Lösung entschieden: Elton da Costa schlüpft bis zum Rundenende in die Rolle des Spielertrainers. (eh) [mehr]

  • Gruppenliga

    FC Fürth will gleich nachlegen

    Für den FC Fürth geht es aufwärts in der Tabelle der Fußball-Gruppenliga. Am Mittwoch holte die Mannschaft von Trainer Frank Haidinger beim FSV Riedrode mit einem 2:0-Erfolg drei wichtige Punkte, am Sonntag (15 Uhr) wollen die Odenwälder beim TSV Seckmauern nachlegen. Dort hat man nach der 0:3-Hinspiel-Niederlage noch etwas gutzumachen. Tim Kaffenberger wird... [mehr]

  • Das aktuelle Interview Trainer Toni Pietroluongo spricht nach vermeidbaren Niederalgen von "Totalausfall" / Torwart Bauer verhinderte noch Schlimmeres

    FC Italia enttäuscht auf der ganzen Linie

    Vor fünf Tagen war die Welt des FC Italia Bensheim noch in Ordnung, doch die beiden Niederlagen beim SV Schönberg (2:7) und am Dienstag zu Hause gegen den TSV Hambach II (0:2) bedeuteten einen erheblichen Rückschlag im Aufstiegsrennen der Fußball-Kreisliga D, Gruppe 1. Auf Relegationsplatz-Inhaber TSV Gadernheim beträgt der Rückstand bereits sieben Punkte.... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A

    FSG spielt lieber gegen die Topteams

    Die FSG Bensheim hat es in den nächsten Wochen in der Hand, sich im Rennen um Rang zwei in der Fußball-Kreisliga A in die Pole-Position zu bringen. Vier Duelle gegen Mitbewerber um den Relegationsplatz hat das Team aus dem Sportpark West (3. Platz/42 Punkte) vor der Brust: SG Nordheim/Wattenheim (6./37), TSV Aschbach (7./36), VfB Lampertheim (5./38), TSV... [mehr]

  • Kreisliga B

    SSV nimmt Anlauf für das Endspiel

    Spannend verläuft das Rennen um die Meisterschaft und Aufstiegs-Relegationsplatz zwei in der Fußball-Kreisliga B. Der SSV Reichenbach ist zuversichtlich, sich Platz eins vom SV Lörzenbach zurückholen zu können. Bevor sich am 14. Mai durch einen Heimsieg im direkten Vergleich der beiden Topteams die Gelegenheit dazu bietet, müssen sich die Schützlinge von... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse, A2 FV 03 Ladenburg fordert SKV Sandhofen

    Auch geschwächt oben angreifen

    Mit dem 2:1 gegen die SpVgg Ilvesheim am 20.Spieltag hatte der FV Ladenburg zum ersten Mal in dieser Saison die Tabellenführung Fußball-Kreisklasse A2 übernommen - nur, um sie eine Woche später nach einer 0:1-Niederlage beim abstiegsbedrohten FV Leutershausen wieder herzugeben. "Der erste Platz war eine Momentaufnahme, mehr nicht", relativiert Ladenburgs Trainer... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Neckarau empfängt Plankstadt

    Im Keller unter Druck

    Für den VfL Kurpfalz Neckarau gab es in der letzten Woche wieder einen Dämpfer. Der Fußball-Landesligist unterlag auswärts dem VfB St. Leon mit 0:4 (0:2). "Vor diesem Spiel hatten wir drei Spiele nicht verloren. In dieser Phase sieben Punkte geholt. Deshalb hatte ich gehofft, dass wir in St. Leon etwas erreichen. Aber da hat man doch gesehen, dass der VfB gerade... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse, A1 Pfingstberg/Hochstätt will verlängern

    Meissner schlägt voll ein

    Mit der Verpflichtung von Maik Meissner als neuen Trainer hatte der SC Pfingstberg/ Hochstätt in der Winterpause für eine Überraschung gesorgt. Nach drei Monaten seines Wirkens fällt die Bilanz inzwischen mehr als positiv aus. "Wir sind sehr zufrieden", sagt Spielausschuss Andreas Brünnle. "Wenn man bedenkt, unter welchen Bedingungen er angetreten ist, ist das... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel TSV Amicitia Viernheim rechnet sich im Verbandsliga-Duell in Weinheim durchaus Chancen auf etwas Zählbares aus

    Optimismus trotz ungewisser Zukunft

    Steffen Usler brannte ein Satz auf dem Herzen. Der Trainer des Fußball-Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim wollte unbedingt klarstellen: "Wir melden uns nicht ab." Das sei in den vergangenen Tagen etwas falsch rüber gekommen. "Diese Saison spielen wir auf jeden Fall zu Ende", so Usler: "Je nachdem wo wir landen, melden wir aber ein Jahr lang keine Mannschaft,... [mehr]

  • Basketball

    Play-off-Auftakt für Academics

    Die Heidelberger Zweitliga-Basketballer MLP Academics stehen endlich wieder in den Play-offs. Im Kampf um den Aufstieg in Liga eins trifft das Team von Frenki Ignjatovic auf einen alten Bekannten - die Kirchheim Knights. Am vergangenen Samstag verloren die Academics noch mit 58:54 in eigener Halle gegen die Schwaben. Bereits heute Abend, 20 Uhr, beginnt in der... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Trainer Brandenburger stehen nur noch elf Feldspieler zur Verfügung

    Rheinau pfeift personell aus letztem Loch

    Der SC Rot-Weiß Rheinau hat in der Fußball-Kreisliga den Kontakt zur Tabellenspitze verloren. Zwar gewann die Elf von Coach Peter Brandenburg am letzten Spieltag gegen Hemsbach (5:3), doch zuvor blieben die Rheinauer drei Spiele sieglos. "Der Erfolg gegen Hemsbach war wichtig für die Moral meiner Jungs, endlich wieder ein Dreier", atmet Brandenburger durch. "Zuvor... [mehr]

  • Handball Auch in der Fremde müssen Punkte her

    SGL unter Zugzwang

    Nach der jüngsten 26:30-Heimpleite in der 2. Handball-Bundesliga gegen den DJK Rimpar, steht für die SG Leutershausen eine richtungsweisende Partie im Abstiegskampf beim ASV Hamm-Westfalen auf dem Programm. Anwurf beim Tabellen 17. in der WEST-PRESS Arena ist heute Abend um 19.15 Uhr. Die SGL ist in der Tabelle inzwischen bis auf Rang 14 abgerutscht. Leutershausen... [mehr]

  • Baseball

    Tornados wollen Leistung bestätigen

    Wie stark sind die Mannheim Tornados wirklich? Der Baseball-Bundesligist startete vor Wochenfrist mit zwei überraschend deutlichen Heimerfolgen über Vize-Meister Regensburg Legionäre in die neue Saison. Heute Abend empfangen die Mannheimer um 18 Uhr den Deutschen Meister Mainz Athletics im heimischen Roberto-Clemente-Field. Bereits morgen, 19 Uhr, treffen beide... [mehr]

  • Fußball Deutsch-Chinesisches Turnier geht im Juli in die fünfte Auflage / Schlappner sieht den Sport als "schnellste Verbindung zwischen den Jugendlichen"

    Vermittler zwischen den Kulturen

    Der Fußball ist im Reich der Mitte nicht erst seit den Millionen-Transfers von den brasilianischen Superstars Hulk und Oscar auf dem Vormarsch. Auch der Jugendbereich rückt seit einigen Jahren kontinuierlich in den Fokus. Einen Beitrag dazu leistet auch das Deutsch-Chinesische Jugendfußballturnier für U-16-Teams, das immer im jährlichen Wechsel in der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga Tabellenführer FC Olympia hat gegen den Vierten Bürstadt II etwas wiedergutzumachen / SG-Reserve trifft auf Hüttenfeld

    "Hinspielniederlage ist Motivation genug"

    Acht Spieltage sind in der Fußball-C-Liga noch zu absolvieren. Die 23. Runde machen die vier Ried-Mannschaften unter sich aus: Tabellenführer FC Olympia Lampertheim empfängt am Sonntag (Anpfiff: 15 Uhr) die Reserve der Bürstädter Eintracht im Adam-Günderoth-Stadion. Bereits um 13.15 Uhr bekommt es die SG Riedrode II auf dem heimischen Waldsportplatz mit der SG... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A Derby gegen Spitzenreiter ETB

    Azzurri fehlt die Zuversicht

    Im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga A wird es für die Lampertheimer Azzurri eng. Bereits sechs Punkte beträgt der Abstand zum rettenden Ufer. Am Sonntag treffen die Azzurri auf den Tabellenführer Eintracht Bürststadt. Die SG Nordheim/Wattenheim benötigt ein Erfolgserlebnis im Heimspiel gegen die FSG Bensheim, um an der Spitzentruppe dran zu bleiben.... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Al-Jumaili-Elf empfängt Tabellenzweiten Anatolia Birkenau / Riedrode findet Interimstrainer

    FVH vor Nagelprobe, SGR vertraut Erdem

    In der Fußball-Kreisoberliga zählt Anatolia Birkenau zweifelsohne zu den ganz großen Überraschungen der Saison. Die Elf von Trainer Nedim Özbek belegt aktuell den zweiten Tabellenplatz und hat beste Chancen, ihn auch bis zum Rundenende zu behalten und so an der Aufstiegsrelegation zur Gruppenliga Darmstadt teilzunehmen. Bevor die Birkenauer, von denen einige... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Riedrode steht vor dem Abstieg

    Kraftprobe für FSV

    Die 0:2-Heimniederlage gegen den FC Fürth am Mittwochabend hat die Lage des FSV Riedrode in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt noch einmal dramatisch verschärft. Jetzt kann es richtig schnell gehen in Sachen Abstieg. Vor dem Gastspiel am Sonntag (15 Uhr) beim Tabellenvierten VfL Michelstadt, der sich mit 42 Punkten im Aufstiegsrennen befindet, steht der FSV mit 16... [mehr]

  • Spiel der Woche Fußball-Regionalligist TV Lampertheim erwartet Mitaufsteiger VfL Birkenau

    Rauer Wind im Abstiegskampf

    Mit dem TV Lampertheim und dem VfL Birkenau stehen sich am Sonntag (15 Uhr) im Sportzentrum Ost die beiden Top-Teams der vergangenen Spielzeit in der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße gegenüber. Während der Meister aus der Spargelstadt den direkten Sprung in die Gruppenliga schaffte, gelang dem Vizemeister aus dem Odenwald über die Aufstiegsrunde der Sprung ins... [mehr]

  • Fußball-B-Liga TVL-Reserve fordert Birkenau II

    Richter macht klare Ansage

    Schien die Welt des Fußball-B-Ligisten TV Lampertheim vor mehr als einer Woche nach der heftigen 0:16-Auswärtsniederlage beim SV Lörzenbach aus den Fugen geraten zu sein, so ist nun (fast) wieder alles in Ordnung. Der vergangene Spieltag verlief nämlich ganz nach Wunsch der Verantwortlichen des altehrwürdigen Lampertheimer Turnvereins von 1883. Während die Elf... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Handball-Liga Nicht nur Torjäger Hideg von Oftersheim/Schwetzingen ist leicht optimistisch

    "Pforzheim liegt uns von seiner Spielanlage her"

    Zum zweiten Mal in dieser Saison tritt die erste Mannschaft der HG Oftersheim/Schwetzingen, die Dritt-Liga-Formation, in der 2000 Zuschauer fassenden Pforzheimer Bertha-Benz-Halle an (Samstag, 19 Uhr). Auch etlichen anderen Teams der Spielgemeinschaft wurde das Vergnügen zuteil, in diesem Handball-Tempel auflaufen zu dürfen. Voll werden dürfte er wohl nicht, das... [mehr]

  • Jugend-Handball

    BW-Pokal in Schwetzingen

    Nach Abschluss der Handball-Saison spielen seit einigen Jahren die A- bis C-Jugend-Meister der drei baden-württembergischen Verbände im BW-Pokal noch ihre Landesmeister aus. Die älteste Gruppe trägt ihren Wettkampf in Schwetzingens Nordstadthalle (ab 9 Uhr) aus. Da sind bei den Jungs neben Ausrichter HG Oftersheim/Schwetzingen noch der TSV Wolfschlugen und die... [mehr]

  • Handball im Verband TSG Eintracht will jeden sich bietenden Strohhalm ergreifen

    Die Hoffnung bei Plankstadt lebt weiter

    Abgesehen von möglichen Rechnereien geht es in der Badenliga nur noch für eine Handball-Mannschaft um etwas Gravierendes. Aber da steht für die TSG Eintracht Plankstadt nicht weniger als das nackte Überleben im Vordergrund. Bei den anderen ist die Luft größtenteils raus. Die zuletzt arg gebeutelten HSG St. Leon/Reilingen und HSV Hockenheim wollen allerdings... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Brühl in Gartenstadt / Plankstadt in Neckarau

    FVB mit viel Selbstvertrauen

    FV Brühl und TSG Eintracht Plankstadt treten beide am Sonntag, 15 Uhr, auswärts an. Der dritte Fußball-Landesligist aus unserem Verbreitungsgebiet, die SG Eppelheim, ist spielfrei, was deren Coach Daniel Mingrone gar nicht schmeckt: "Wir waren jetzt wieder richtig dran und haben unseren Spielrhythmus gefunden. Die Spielpause kommt deshalb recht unpassend für... [mehr]

  • Tischtennis im Verband TTC Ketsch II ist das Zünglein an der Waage / Samstag Heimspiel gegen Spitzenreiter TTV Mühlhausen

    Letzter Spieltag birgt kaum Risiken

    Es war eine erfolgreiche Saison für die Tischtennis-Vereine aus dem Raum Schwetzingen. Vor dem letzten Spieltag in der Badenliga sowie den Verbandsligen und -klassen stehen zwei Vizemeisterschaften fest, die Frauen des TV Schwetzingen könnten das auch noch schaffen. Hinzu kommen dritte und vierte Plätze. Lediglich die Frauen des TTC Ketsch II müssen wohl... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Ketsch erwartet Konkurrenten im Aufstiegskampf / SON entspannt gegen Rheinau

    Spvgg 06 kann für Vorentscheidung sorgen

    Während der SC Olympia Neulußheim im gesicherten Mittelfeld der Fußball-Kreisligatabelle liegt und völlig beruhigt das Heimspiel am Sonntag gegen den SC Rot-Weiß Rheinau angehen kann (15 Uhr), geht es für die Spvgg 06 Ketsch um die Verteidigung des Aufstiegs-Relegationsplatzes. Gegner ist zeitgleich die TSG Lützelsachsen. Die 06er können im heimischen... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Heute Abend erwarten stressgeplagte Sandhäuser Bielefeld / Roßbach für zwei Begegnungen gesperrt

    SVS geht fast auf der letzten Rille gegen Arminia

    Es war ein Punkt, der der Moral gut tat. Das 0:0 des SV Sandhausen im Fußball-Zweitligaspiel beim FC St. Pauli war wichtig - zumal das Ergebnis in Unterzahl zustande kam. "Ich muss dem Team ein großes Kompliment aussprechen", lobte Trainer Kenan Kocak, "wie es aufgetreten ist, war sehr stark." Damian Roßbach hatte nach elf Minuten die Rote Karte gesehen und wurde... [mehr]

  • Frauen-Handball Ketsch fehlen nur noch wenige Punkte

    TSG II kurz vor dem Ziel

    Die Handballerinnen der TSG Ketsch II könnten am Sonntag, 18 Uhr, ihrem Ziel, dem Drittliga-Aufstieg, ein großes Stück näher kommen. Mit der TS Ottersweier empfangen sie den Vorletzten, der sich mit seiner Platzierung scheinbar abgefunden hat. Schwieriger sieht es da für die lokale Konkurrenz der HSG St. Leon/Reilingen aus. Diese ist am Samstag (15 Uhr) beim... [mehr]

Lorsch

  • Hobbykegeln Wettbewerb beendet / Fünf Teams waren am Start

    "Vorbei I" neuer Stadtmeister

    Die Stadtmeisterschaft der Lorscher Hobbykegler ist entschieden. Erstmals schaffte der Klub Vorbei I den Titel eines Stadtmeisters. Er verlor nur ein einziges Match. In diesem Klub spielen Benno Herd (bester Einzelspieler), Irena Herd Mariola Sobotzik und Willi Kolb. Die zweite Mannschaft Vorbei II wurde hingegen mit nur einem Sieg Tabellenletzter. Die endgültige... [mehr]

  • SC Olympia Bei der Jahreshauptversammlung gab es Positives von den Finanzen zu berichten / Sportliche Bilanz durchwachsen

    Am Ende des Schuldentunnels ist endlich Licht in Sicht

    Der SC Olympia Lorsch macht bei seinem Konsolidierungskurs weiter große Fortschritte. Das Licht am Ende des Schuldentunnels wird langsam sichtbar für den Sportclub. "Wir haben die Perspektive, in vier bis fünf Jahren schuldenfrei zu sein", beschrieb Christian Eichhorn bei der Jahreshauptversammlung die Aussichten des Fußballvereins. Ein Ziel, für das es sich... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Wanderung zur Guldenklinger Höhe

    Franz Thoma, Chronist und Wanderwart der Lorscher Kolpingsfamilie, hat für den 22. April wieder eine kleine Tour geplant. Um 8.34 Uhr geht die Fahrt ab der Haltestelle Neckarstraße mit dem Bus nach Heppenheim. Von dort führt die Frühjahrswanderung den Drosselweg (Panoramaweg) aufwärts zur Helenenruhe, weiter zur "Jägerrast" und dann zur Guldenklinger Höhe mit... [mehr]

Löwen Berichte

  • Wechselspiele Löwe Marius Steinhauser und Flensburgs Bogdan Radivojevic treffen nicht nur aufeinander, sondern müssen auch jeweils gegen ihren neuen Club ran

    Trikottausch - aber erst in der Sommerpause

    Marius Steinhauser grübelte, wägte das Für und Wider sorgfältig ab. Immer und immer wieder stellte sich der Rechtsaußen der Rhein-Neckar Löwen die gleichen Fragen: Soll ich gehen oder soll ich bleiben? Soll ich den Vertrag verlängern oder ein neues Abenteuer wagen? Das diffuse Gefühl, etwas verändern zu wollen, etwas verändern zu müssen, verstärkte sich... [mehr]

  • Rhein-Neckar Löwen Nach der Meisterschaft sind die Badener auf den Titel-Geschmack gekommen und gieren nach neuen Glücksgefühlen

    Zeit für Belohnung - und ein neues Poster

    Die Vorfreude ist bei Andy Schmid ungebrochen. Trotz allem, was der Kapitän der Rhein-Neckar Löwen da an Dramen in Hamburg schon erlebt hat. Der badische Handball-Bundesligist und das Final Four - das ist eine ganz besondere, vielleicht sogar spezielle und vor allem bislang keine harmonische Beziehung. Sie ist geprägt von großen Hoffnungen und hohen Zielen, von... [mehr]

Ludwigshafen

  • Oggersheim Auftakt zu "Kids an die Knolle" an Karl-Kreuter Schule / Aktion von "Pfälzer Grumbeere" mit landesweit 7500 Kindern

    Aus Kartoffeln wachsen Freundschaften

    Cristina und Mariella sind mit Eifer bei der Sache. Konzentriert buddeln die Mädchen Löcher in die Erde und legen behutsam Kartoffeln hinein. "Wir haben gelernt, dass man alte Knollen zum Anbau verwenden kann", sagt die neunjährige Cristina stolz. "Genau, und jede Mutterknolle produziert dann Töchter", ergänzt ihre Klassenkameradin. "Die können wir in ein paar... [mehr]

  • Hack-Museum Neue Saison im Gemeinschaftsgarten startet

    Feiern und trommeln

    In seine sechste Saison geht der Gemeinschaftsgarten des Wilhelm-Hack-Museums auf dem Hans-Klüber-Platz. Dazu gibt es heute um 17 Uhr eine große Eröffnungsfeier mit der städtischen Kulturdezernentin Cornelia Reifenberg sowie René Zechlin und Theresia Kiefer vom Hack-Museum. Für Musik sorgt die koreanische Trommelgruppe Danbi. Seit 2012 besteht der... [mehr]

  • Sportausschuss Dritter Bauabschnitt im Freibad am Willersinnweiher dauert länger als geplant / Eröffnung wohl frühestens an Pfingsten

    Kalter Winter verzögert Saisonstart

    Im städtischen Freibad am Willersinnweiher wird die Saison nicht wie geplant Anfang Mai beginnen: Die Eröffnung des Bades, das seit 2013 grundlegend saniert wird, verschiebt sich - wieder einmal - um mindestens einen Monat. "Wir hoffen, dass zu Pfingsten alles fertig ist", deutet Joachim Kazik, Abteilungsleiter Bau im Gebäudemanagement der Stadt Ludwigshafen,... [mehr]

  • Jubiläum Ottilie Gattermann feiert heute ihren 100. Geburtstag / Im Zweiten Weltkrieg als Krankenschwester gearbeitet

    Mit flotten Sprüchen durch ein langes Leben

    "Dort, wo man singt, lass' dich gerne nieder. Böse Menschen spielen Grammophon." Solche Sprüche kennen Verwandte, Freunde und Pfleger von Ottilie Gattermann, die heute im Seniorenpflegeheim Paulinenhof in Oppau ihren 100. Geburtstag feiert. "Sprichwörter und Redensarten sind ganz ihr Ding", können ihr Enkelsohn und ihre Pflegerin bestätigen. Beim... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kurden Stadt untersagt geplante Demonstration

    "Gefahr für öffentliche Sicherheit"

    Die Stadt hat eine am Samstag in der Innenstadt geplante Demonstration von Kurden und Linken verboten. Erkenntnisse der Polizei ließen "eine unmittelbare Gefahr für die öffentliche Sicherheit befürchten", so Fachbereichsleiter Klaus Eberle. Die Kundgebung sei für die Zeit von 13 und 18 Uhr angemeldet worden, die Organisatoren hätten 700 bis 1000 Teilnehmer... [mehr]

  • Interview Bundestagspräsidentin a.D. Rita Süssmuth spricht über die Rolle der Abendakademie bei der Integration

    "Wir müssen alle ein Leben lang lernen"

    Rita Süssmuth spricht als Ehrenvorsitzende des Deutschen Volkshochschul-Verbandes über die Rolle der Mannheimer Abendakademie beim Thema Integration. Die VHS nimmt eine bedeutende Rolle dabei ein, findet sie. [mehr]

  • Luzenberg/Feudenheim

    Autos beschädigt - und weggefahren

    In zwei Fällen, einmal auf dem Luzenberg und dann in Feudenheim, haben bislang unbekannter Autofahrer offenbar geparkte Fahrzeuge beschädigt - und sind danach einfach weitergefahren. Auf dem Luzenberg hatte ein Zeuge nach Polizeiangaben von gestern in der Nacht zum Donnerstag gegen 0.25 Uhr "einen frischen Unfallschaden" an einem Polo in der Eisenstraße... [mehr]

  • Wertstoffe Ärger über Kosten für Zusatzleerung oder Vollservice / Vereinbarungen zwischen Stadt, Dualem System und Entsorgungsfirma stoßen auf Unverständnis

    Bei manchen Bürgern ist der Unmut groß

    Der Unmut über die neue Wertstofftonne ist - trotz grundsätzlicher Zustimmung - bei vielen groß. Vermieterin Gisela Kübler zum Beispiel ärgert sich darüber, dass sie als Hausbesitzerin von den Wertstoff-Entsorgern einfach den "schwarzen Peter" zugeschoben bekommt. Wie ihr geht es manch anderem: Wo bislang jeder Hausbewohner zum Abfuhrtag seine gelben Säcke... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Kinder-Mitmachausstellung "Total genial!" eröffnet / Kleine Besucher lernen Erfindungen kennen und dürfen ganz viel ausprobieren

    Das Museum wird zum Spielplatz

    Tacktacktacktack. So muss es geklungen haben an diesem Augusttag 1888, so klingt es jetzt wieder. Der ratternde Motor, der buckelige Feldweg nach Wiesloch, dann weiter nach Pforzheim. Die erste Autofahrt, die Bertha Benz damals mit ihren zwei Söhnen gemacht hat - nun können Kinder dieses Abenteuer mit dem pferdelosen Wagen richtig nachspielen: In der neuen... [mehr]

  • Schönau Täter lassen Diebesgut zurück

    Einbrecher werden überrascht

    Weil sie überrascht wurden, haben zwei Unbekannte einen Einbruch in das Eltern-Kind-Zentrum in der Marienburger Straße auf der Schönau abbrechen müssen. Wie die Polizei gestern mitteilte, waren die Täter in der Nacht zum Donnerstag in das Gebäude gelangt, nachdem sie ein Fenster an der Rückseite aufgehebelt hatten. Sie durchsuchten verschiedene Räume und... [mehr]

  • Amtsgericht Prozess um mögliche Gefangenenmeuterei

    Einer gesteht, einer will nicht dabei gewesen sein

    Die Sicherheitsvorschriften waren schon beträchtlich: Kontrolle der Taschen am Eingang und Leibesvisitation der zehn Besucher, die sich im großen Saal des Amtsgerichts dann etwas verlieren. Vor Gericht stehen zwei Männer, denen die Staatsanwaltschaft vorwirft, sie hätten zusammen mit anderen Gefangenen in der Justizvollzugsanstalt gemeutert. Der 37-jährige Janek... [mehr]

  • Innenstadt

    Gefälschter Führerschein

    Einen gefälschten Führerschein hat ein 28-Jähriger bei einer Polizeikontrolle in der Innenstadt vorgezeigt. Der Mann war nach Angaben von gestern am frühen Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr von einer Streife am Friedrichsring in Höhe Kurpfalzkreisel angehalten worden. Dabei zeigte er einen polnischen Führerschein vor, "der offensichtliche Fälschungsmerkmale... [mehr]

  • Volkshochschule Abendakademie feiert 70 Jahre Wiedereröffnung nach dem Zweiten Weltkrieg / Festakt mit Rita Süssmuth

    Hartung über Eppstein: Ein Edelstein der Erinnerung

    Roland Hartung hat beim Festakt der Mannheimer Abendakademie die Paul-Eppstein-Medaille bekommen. Es ist die erste Auszeichnung der Volkshochschule dieser Art. [mehr]

  • Immer noch viele Probleme

    Nach bestehender Vertragslage würde die 14-tägliche Leerung der Wertstofftonne die Stadt rund 1,2 Millionen Euro im Jahr kosten. Geld, das man guten Gewissens weder aus dem Müllgebühren- noch aus dem allgemeinen Steuertopf entnehmen kann. Ob die Vereinbarungen mit dem Dualen System auch günstiger für die Mannheimer hätten ausfallen können? Wo doch in der... [mehr]

  • Partei-Anhänger

    Kaum Unterschiede bei der Müllabfuhr

    Vier Wochen warten, bis die Tonne geleert wird, dies finden insgesamt 56 Prozent der Mannheimer zu lang. Bei den Grünen-Anhängern sind es sogar 58 Prozent, bei SPD- und CDU-Wählern 59 Prozent sowie 61 Prozent der Linken-Anhänger. Lediglich AfD-Anhänger (49 Prozent) und Nichtwähler (41 Prozent) sind weniger dieser Ansicht. Dass die Klientel der drei großen... [mehr]

  • Auswertung 47 Prozent finden die Wertstofftonne besser als den Gelben Sack - aber jeder zweite sagt, die Behälter sind zu klein

    Mehrheit will häufigere Leerung

    Die Mehrheit der Mannheimer will, dass die neue Wertstofftonne für Plastik-, Metall- und Verbundkartonabfälle öfter als alle vier Wochen geleert wird. Laut "MM"-Bürgerbarometer halten die Mannheimer die Tonne aber generell für besser als den Gelben Sack, mit dem Verpackungsmüll bisher entsorgt wurde. [mehr]

  • Immobilien GBG reicht Bauantrag für Verwaltungssitz ein

    Neues Rathaus soll 80 Millionen kosten

    Die Stadt wünscht höhere Energieeffizienz und mehr Platz - und muss dafür bezahlen. Das neue Technische Rathaus im Glücksteinquartier wird teurer als angekündigt. Derzeit ist von 80 Millionen Euro die Rede. [mehr]

  • Sandhofen Täter geben sich

    Rentnerin um Schmuck gebracht

    Eine 80-Jährige ist in ihrer Wohnung in Sandhofen von vermeintlichen Dachdeckern bestohlen worden. Nach Angaben der Polizei von gestern klingelten am Dienstagvormittag zwei bislang unbekannte Männer gegen 11.20 Uhr an der Haustür der Frau. Sie hatten sich bei ihr bereits am Vortag als Dachdecker ausgegeben, die wegen Arbeiten auf dem Dach beschäftigt seien. Unter... [mehr]

  • Krempelmarkt

    Trödler-Treff am Neuen Meßplatz

    Zum Krempelmarkt lädt der Verein Freiraum am Samstag auf den Neuen Meßplatz. Der seit 1970 regelmäßig stattfindende Trödler-Treff beginnt um 8 Uhr und endet um 16 Uhr, Aufbau der Stände ab 5 Uhr. In der Zeit von 8 Uhr bis 14 Uhr ist der Platz Fußgängerzone. Es dürfen keine militärischen Ausrüstungsgegenstände, pornografischen Produkte, Lebensmittel,... [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität 27-Jähriger

    Auf Toilette bedrängt

    Ein 27-jähriger Asylbewerber steht in dringendem Verdacht, eine 42-jährige Frau in der Damentoilettenanlage des Heidelberger Hauptbahnhofs bedrängt und eine 76-Jährige mit mehreren Faustschlägen verletzt zu haben. Wegen Fluchtgefahr erließ das Amtsgericht nun Haftbefehl gegen den Mann. Wie Staatsanwaltschaft und Bundespolizei gestern mitteilten, soll sich die... [mehr]

  • "Chemical-Love"-Prozess Anonymer Mail-Schreiber bittet Staatsanwaltschaft, einem Online-Drogenhandel im großen Stil nachzugehen

    Tipp führt Ermittler auf die Spur

    Landau. Vor dem Landgericht Landau ist der Prozess gegen drei Männer fortgesetzt worden, die einen gigantischen Shop für illegale Drogen betrieben haben sollen. Ein anonymer Tipp per Mail hatte die Ermittler auf ihre Spur geführt. [mehr]

  • Kommunalpolitik Politiker von CDU, SPD, Grünen und Piraten treten an, um Theresia Riedmaier an der Südlichen Weinstraße zu beerben

    Vier Kandidaten wollen Landrat werden

    Zwei erfahrene südpfälzische Kommunalpolitiker und zwei Außenseiter wollen im Sommer Nachfolger von Theresia Riedmaier (64) als Landrat an der Südlichen Weinstraße werden. Die langjährige SPD-Landrätin scheidet auf eigenen Wunsch bereits im September vorzeitig aus ihrem Amt aus. Kandidat der SPD ist der 47-jährige Thorsten Blank, derzeit Bürgermeister der... [mehr]

Nachrichten

  • Wertstoffe

    Gute Noten für Tonne

    Die Mannheimer sind mit den Gelben Tonnen für Plastik, Metall und Getränkekartons zufrieden: 47 Prozent finden die neuen Behälter besser als den Gelben Sack für Verpackungsmüll, 16 Prozent sehen keinen Unterschied. Die Leerung der neuen Wertstofftonne nur alle vier Wochen ist den meisten Mannheimern allerdings zu wenig. Im "MM"-Bürgerbarometer gaben 56 Prozent... [mehr]

  • Giftgasangriff USA erhöhen Druck auf syrischen Präsidenten

    Merkel übt scharfe Kritik an Russland

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Russland wegen der Blockade einer UN-Resolution zum Giftgasangriff in Syrien scharf kritisiert. Ohne Moskau direkt zu nennen, sagte die Kanzlerin gestern im sächsischen Bad Muskau: "Es ist eine Schande, dass keine UN-Sicherheitsratresolution zustande kommt. Und hier müssen gerade diejenigen, die sich verweigern, überlegen,... [mehr]

  • Mannheim Stadt lässt sich Verwaltungssitz bauen - für rund 80 Millionen Euro

    Neues Rathaus wird deutlich teurer

    Das geplante Technische Rathaus in Mannheim soll rund zwölf Millionen Euro mehr kosten als angekündigt. In einer nichtöffentlichen Sitzung genehmigte der Gemeinderat die Pläne, wonach das Gebäude nach Informationen dieser Zeitung rund 80 Millionen Euro kosten soll. Ursprünglich war von maximal 68 Millionen Euro die Rede. Grund für die höheren Kosten sind... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Frauenchor der Sängerhalle Germania 1879 feiert mit Konzert im Jakobus-Gemeindesaal sein 30-jähriges Bestehen

    Das Glas erheben auf drei Jahrzehnte

    Sie bringen neue Ideen in den Gesangsverein, als inzwischen fester und nicht mehr wegzudenkender Bestandteil. Deshalb hob Moderator und Dirigent Volker Schneider die Treue und loyale Mitarbeit des Frauenchores, der sein 30-jähriges Bestehen feiert, positiv hervor. "So sehen 30-Jährige aus", kalauerte Dirigent Volker Schneider beim Jubiläumskonzert im katholischen... [mehr]

  • Neckarau Lokale Agenda setzt sich für mehr Natur in der Stadt ein / Insektenhotel am Niederbrückl eröffnet

    Grüne Oase statt graue Einöde

    Auf dem Niederbrücklplatz wird aus einer trostlosen Fläche eine blühende Grünfläche mit Bäumen, Sträuchern und einem Insektenhotel. Unter Mitwirkung von Anwohnern, Schülern und Kindern hatte der Verein Lokale Agenda 21 Mannheim-Neckarau im vergangenen Jahr damit begonnen, ein Blumen- und Pflanzenbeet auf dem Niederbrückelplatz neu zu gestalten. Anfang dieses... [mehr]

  • Neckarau

    Tanzpiratenshow im Jakobus-Saal

    Der Freundeskreis "Herzklopfen" tritt am Samstag, 8. April, um 14.15 Uhr, zusammen mit dem Tanz-Club "Tausendfüßler" in der Jakobusgemeinde in der Neckarauer Rheingoldstraße 9 (gegenüber von der Post) auf, um die "Tanzpiratenshow" zu präsentieren. Die Produktion wurde bereits im Nationaltheater aufgeführt. Da es jedoch dort keine Möglichkeit für... [mehr]

  • Neckarau

    Vortrag über Populismus

    Rechtspopulistische Parteien und rechtspopulistische Politiker haben in zahlreichen europäischen Staaten und jüngst auch bei der Wahl des US-Präsidenten Erfolge gefeiert und sie beeinflussen teilweise auch in unserem Land die politische Debatte. Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld beschäftigt sich deswegen im Rahmen seiner nächsten öffentlichen... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Herzogenried Gespräch mit der neuen Quartiermanagerin Jennifer Yeboah / Mit den Bewohnern gemeinsam den Stadtteil entwickeln

    "Das persönliche Gespräch ist besser als jeder Flyer"

    "Nur schöne Events zu veranstalten, ist nicht mein Anspruch. Man muss mehr machen, als nur ein Fest". Jennifer Yeboah hat genaue Vorstellungen von ihrer Aufgabe, die mehr schaffen soll als flüchtige Party-Begegnungen. Die 39-jährige, gebürtige Ludwigshafnerin ist die neue Quartiermanagerin im Herzogenried. Sie folgt auf Michael Lapp, der Anfang März in den... [mehr]

  • Neckarstadt Justus-von-Liebig-Schule feiert mit neuen Partnerschaften und einem Festakt das 50-jährige Bestehen

    "Perle der Schullandschaft"

    Mit einem Festakt und anschließender großer Party hat die Justus-von Liebig-Schule ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. 1967 war die damalige Gewerbeschule III aus C 6 an die Neckarpromenade umgezogen. In den alten Räumen herrschte akute Raumnot. Neue Klassenräume und Werkstätten ermöglichten so eine qualitative Weiterentwicklung des... [mehr]

  • Neckarstadt Abgang-Lesung erinnert an kürzlich Verstorbene im ausverkauften Theater Felina-Areal

    Eine Spur weniger Albernheit

    Eine Spur weniger Albernheit hätte der 46. Auflage des "Abgang" im Theater Felina-Areal sicher gut getan. Denn dieses Mal gelang die Gratwanderung der Akteure des Neuen Ensembles kürzlich verstorbene Prominente mit einer Brise Humor und einem wohlwollenden Lachen zu verabschieden, ohne dabei in ein klamaukiges Geplänkel abzudriften, nicht ganz so gut wie bei den... [mehr]

  • Herzogenried Bewohner sammeln Ideen beim Workshop

    Seniorentreff mehr beleben

    Wie den Stadtteil gestalten? Was ist gut, was kann man ändern? Diese Fragen stellten sich Interessierte bei einem Workshop im Stadtteilbüro Am Brunnengarten 8. Veranstalter war das Quartiermanagement Herzogenried gemeinsam mit der örtlichen Interessengemeinschaft (IGH). Eine feste Tagesordnung gab es nicht. Vielmehr sollten in lockerer Atmosphäre Ideen gesammelt... [mehr]

Neulußheim

  • "Aktiv im Alter" Seniorennachmittag entführt nach Mexiko

    Reise durchs Land der Mayas

    Beim Seniorennachmittag am kommenden Dienstag steht eine Zeitreise durch das Land der Maya und Azteken auf dem Programm. Vom Hochland Mexikos mit seinen verschiedenen Hochkulturen führt die Reise in die Tiefebenen der Mayas mit den eindrucksvollen Zeugnissen dieser schon vor Ankunft der Spanier untergegangenen Zivilisation. Aber nicht nur Kultur vom Feinsten, auch... [mehr]

  • SPD Landtagsabgeordneter Born bei Bürgermeister Hoffmann / Respekt für Integration

    Zur Versorgung im Ort fehlt jetzt nur noch ein Metzger

    Daniel Born machte bei seiner Dialogtour Station in Neulußheim und die Themen waren schnell gefunden: Kinderbetreuung und die Entwicklung im Wohnungsbau sind zwei der großen Aufgaben, die die Gemeinde zu meistern hat, teilt die SPD mit. Darin waren sich Hanspeter Rausch, der für die SPD-Fraktion am Gespräch teilnahm, und der Bürgermeister einig. Im Detail... [mehr]

Oftersheim

  • Palmbuschbinden Kommunionkinder sorgen für bunten Schmuck am Palmsonntag / Gottesdienst um 10 Uhr

    Bunte Bänder verleihen eigene Note

    "Das ist, weil Jesus da nach Jerusalem eingezogen ist und die Leute Palmzweige auf seinen Weg legten", Anna kennt sich gut aus, hat die Geschichten um die Palmsträuße, die sie binden gelernt hat, gehört. Anna und 33 weitere Oftersheimer Kinder gehen in diesem Jahr zu Heiligen Erstkommunion. Zuvor steht der Gottesdienst am Palmsonntag an, zu dem die Kinder mit... [mehr]

  • Computertreff Angebot nach 15 Jahren eingestellt

    E-Sportler nutzen Raum

    Der technische Fortschritt hat auch den Computertreff "Mensch+M@us" in Oftersheim eingeholt - das Angebot wird mangels Nachfrage eingestellt, teilt die Gemeinde mit. Vor 15 Jahren war das Angebot an Computerkursen und des Internettreffs der Renner schlechthin. Da mittlerweile viele Privathaushalte nicht nur über Computer, sondern auch über eigene Internetzugänge... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis

    Einen Hauch von Rom schnuppern

    Seit 2013 kooperieren die Gemeindeverwaltung und der Heimat- und Kulturkreis mit den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen im Hinblick auf die Aufarbeitung und die weitere Erforschung römischer Fundstücke aus dem Bereich der hiesigen Villa Rustica. Der Fundort an der südöstlichen Gemarkungsgrenze bildet auch den zentralen Rahmen in der neuen Dauerausstellung, die... [mehr]

  • Naturschutzgebiet 20 Burenziegen beweiden die Landschaft / Sie fressen Brombeersträuche und spätblühende Traubenkirschen/ Optimale Bewohner für die Umgebung

    Südafrikaner werden in Dünen heimisch

    "Die Ziegen sind eine Bereicherung für uns. In Oftersheim darf jetzt auch offiziell gemeckert werden", sagte Bürgermeister Jens Geiß augenzwinkernd vor dem Elektrozaun. Dahinter grasen 20 südafrikanische Burenziegen auf einer zurzeit ein Hektar großen Fläche. Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird in den nächsten Monaten ein rund vier Mal so... [mehr]

  • FDP

    Unterführung mit Rollstuhl testen

    Die Situation mit den nicht behindertengerechten Rampen an der Bahnhofsunterführung (wir berichteten) beschäftigt auch die FDP. Nachdem das Eisenbahnbundesamt die Förderung für neue Rampen im Zuge des barrierefreien Ausbaus des Bahnhofs gekippt hat, plant die Partei eine Begehung der Örtlichkeit am heutigen Freitag, 18 Uhr. Treffpunkt ist direkt an der... [mehr]

Plankstadt

  • Die Linke Parteivorsitzender Bernd Riexinger und Direktkandidat Werner Zieger sprechen in der "Wärtschaft" / Wahlkampf offiziell eingeläutet

    "Jeder muss vom Lohn leben können"

    Im Nebenraum der "Wärtschaft" wird es eng, als Werner Zieger, Direktkandidat der Partei Die Linke im Wahlkreis 278 Bruchsal-Schwetzingen, zum Informationsabend mit dem Parteivorsitzenden Bernd Riexinger begrüßt. Viel Applaus gibt es später für dessen Schilderungen aus dem Wahlprogramm, aber auch für Zieger, der sich kurz vorstellt. Zuvor begrüßt Heinrich... [mehr]

  • Reformationsjubiläum Verein der Hausfrauen hört Vortrag von Renate Schellenberg

    Katharina, die selbstbewusste Frau Luthers

    Martin Luther ist in diesem Jahr in aller Munde. Schließlich jährt es sich um 500. Mal, dass er seine berühmten 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug und so die Kirche reformierte. Dass hinter dem klugen Kopf aber eine mindestens ebenso kluge und selbstbewusste Frau stand, das ist wohl den meisten nicht wirklich klar. Deshalb hatte sich der... [mehr]

Politik

  • Bildung Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbands, hofft auf flächendeckende Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium

    "Es läuft grundsätzlich etwas schief"

    Bayern kehrt zum neunjährigen Gymnasium (G9) zurück. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) spricht von einer "Signalwirkung für ganz Deutschland". Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, hält die Entscheidung für richtig. Herr Kraus, wie bewerten Sie Bayerns Entscheidung? Josef Kraus: Ich bin froh darüber. Schon bei der kopflosen... [mehr]

  • "Tote Seelen" im Wählerverzeichnis

    Bei der Präsidentenwahl in Serbien haben mindestens 800 000 nicht existierende Menschen ein Wahlrecht besessen. Während im Balkanland nur 5,9 Millionen Menschen volljährig gewesen seien, habe das Wählerverzeichnis 6,7 Millionen Stimmberechtigte enthalten, berichtete die Zeitung "Blic". Allein in Belgrad besäßen 23 Personen ein Wahlrecht, die im 19. Jahrhundert... [mehr]

  • Geschichte Vor 40 Jahren erschießt die Rote Armee Fraktion den damaligen Generalbundesanwalt

    Buback-Mord leitet "Terrorjahr 1977" ein

    Die Schüsse erschüttern im Frühjahr 1977 die Republik. Es ist Gründonnerstag, der 7. April, kurz nach neun Uhr morgens. Generalbundesanwalt Siegfried Buback (Bild) ist auf dem Weg zu seiner Arbeitstelle in der Karlsruher Innenstadt - verspätet, der Dienstwagen wollte nicht anspringen. An einer Ampel nähert sich von hinten ein Motorrad, Fahrer mit Sozius. Als es... [mehr]

  • Falsche Freunde

    Von der AfD hat man schon viel Verstörendes gehört. Zum Beispiel, dass Flüchtlinge notfalls mit der Schusswaffe vom Grenzübertritt abgehalten werden sollten, wie ihre Vorsitzende Frauke Petry im vergangenen Jahr im Gespräch mit dieser Zeitung meinte. Dass dieselbe Politikerin ihre Partei nun zum "Garanten jüdischen Lebens" in Deutschland ausruft, wirkt da schon... [mehr]

  • Knobloch: Partei ist unwählbar für Juden

    Die ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, hat empört auf Aussagen von AfD-Chefin Frauke Petry zu Juden und Muslimen reagiert. Die AfD als parlamentarische Manifestation von Pegida und Co. sei als rechtsextrem anzusehen, erklärte die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern gestern. "Sie ist eine Schande... [mehr]

  • Thailand

    König unterschreibt neue Verfassung

    Mit seiner Unterschrift hat Thailands neuer König Maha Vajiralongkorn gestern die neue Verfassung des Landes in Kraft gesetzt. Sie zementiert nach Meinung von Kritikern die Macht des Militärs. Der 64-Jährige unterschrieb das Regelwerk in einer halbstündigen Zeremonie, die live im Fernsehen übertragen wurde. Dazu gab es 21 Kanonenschüsse . Der König ist nach... [mehr]

  • USA Stephen Bannon aus dem Nationalen Sicherheitsrat abgezogen / Drei-Sterne-General "H. R." McMaster geht als Sieger hervor

    Machtgerangel im Weißen Haus

    Es läuft nicht gut für Donald Trump. Seine Top-Prioritäten im Inland blockiert von den Gerichten und dem Kongress, konfrontiert mit einer außenpolitischen Doppelkrise in Nordkorea und Syrien und geplagt von der Russland-Affäre, hat er historisch niedrige Zustimmungswerte. Trump fühlt sich schlecht beraten und fragt immer häufiger Freunde und Vertraute, was sie... [mehr]

  • AfD Vor dem Bundesparteitag kämpft die Vorsitzende um die Spitzenkandidatur / Richtungsentscheidung angestrebt

    Petry spielt alles oder nichts

    Keine Woche ist es her, da ließ sich die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry noch mit leisen Gedanken an Rückzug aus der Parteispitze zitieren. "Weder die Politik noch die AfD sind für mich alternativlos", sagte die werdende Mutter einem Reporter. Tatsächlich kämpft Petry vor dem Bundesparteitag in gut zwei Wochen auf Biegen und Brechen um die Spitzenkandidatur... [mehr]

  • Parteien Diskussion um mögliche Koalitionen entbrannt

    Schulz buhlt um die FDP

    Mit auffälligen Avancen an die FDP hat die SPD-Spitze Debatten über eine Ampelkoalition nach der Bundestagswahl angeheizt. Kanzlerkandidat Martin Schulz betonte die Verdienste der 1982 zerbrochenen SPD/FDP-Regierung: "Die sozialliberale Koalition auf Bundesebene hat Deutschland ganz sicher moderner und demokratischer gemacht", sagte er gestern dem... [mehr]

Region Bergstraße

  • "In der Luft bin ich frei wie ein Vogel"

    "Unser Autohaus in Zwingenberg ist meine gewohnte berufliche Umgebung. Mit der Übernahme des Unternehmens vor 14 Jahren bin ich aus der Pfalz an die Bergstraße gekommen und habe hier 63 Mitarbeiter. Mein Beruf ist sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll, um den Erwartungen der Kunden und den Anforderungen des Herstellers gerecht zu werden. Meine Freizeit genieße... [mehr]

  • Straßensanierung Bauarbeiten zwischen Lorsch und Riedrode gehen von heute Abend an bis Montagfrüh in die zweite Runde

    B 47 ist ab heute Abend erneut voll gesperrt

    "Es war gar nicht auszuhalten", berichtet ein Riedroder Familienvater. Ein nächtliches Hupkonzert und Baulärm raubten den Eltern und ihrem Kleinkind den Schlaf. Denn am vergangenen Freitagabend startete die Straßenerneuerung auf der B 47 zwischen Lorsch und Riedrode. "Wird das kommendes Wochenende wieder so laut?", fragt der Anwohner aus Riedrode. "Leider ja, denn... [mehr]

  • Kommunales Investitionsprogramm 1,85 Millionen Euro von Bund und Land

    Finanzminister Schäfer bringt viel Geld nach Bürstadt mit

    "Das ist ein Festtag für Bürstadt", freute sich Alexander Bauer, CDU-Vorsitzender, Stadtverordneter und Landtagsabgeordneter. Selten gelänge ein so gutes Miteinander zwischen Kommune und Land wie in diesem Fall. Denn die Stadt hatte den hessischen Finanzminister Thomas Schäfer zu Gast. Und der hatte eine dicke Mappe mit 16 Förderbescheiden im Gepäck. Insgesamt... [mehr]

  • Öffentliche Vorstandssitzung

    Linke bereitet Wahlkampf vor

    Der Kreisverband der Linken lädt für heute (Freitag), 19 Uhr, nach Heppenheim ins Lokal "Schnackpunkt" zur öffentlichen Kreisvorstandssitzung ein. Mit jugendlichem Mitgliederzuwachs und dem Direktkandidaten für den Bundestag Sascha Bahl startet der Kreisverband in den Wahlkampf. Auf der Tagesordnung der Sitzung steht unter anderem die Gründung des... [mehr]

  • Überwaldbahn Großes Fest am Wald-Michelbacher Bahnhof / Viele Gespräche, viele Gäste und rockige Musik von der Coverband "Generation Gap"

    Solardraisine darf in neue Saison starten

    Schöner Auftakt für die Solardraisinen-Saison am Wald-Michelbacher Bahnhof: Mit einem Fest für Groß und Klein startete der Betrieb am Eröffnungssonntag. Das Wetter machte es möglich, angenehm unter dem Vordach draußen zu sitzen. Gleichzeitig mit dem Draisinen-Start erfolgte auch die Eröffnung des im Bahnhofsgebäude untergebachten Bistros "B10". Musik gab's... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kulturpolitik Peking will ausländische Kinderbücher vom Markt bannen, um die "Infiltration von westlichen Werten" zu verhindern

    Chinas Angst vor Pu und Co.

    Peppa Wutz, die im englischen Original Peppa Pig heißt, ist eine Zeichentrickserie für Kinder, die seit vielen Jahren im Fernsehen läuft. Auch Bücher gibt es über Peppa, das Ferkel, das wie seine kleinen Leser und Zuhörer in den Kindergarten geht, zum Zahnarzt muss oder einen aufregenden Ausflug macht. China fürchtet Peppa jedoch und hat sämtliche Bücher aus... [mehr]

  • Musiktheater Besuch bei den Wiederaufnahmeproben vor der Mannheimer Jubiläumsvorstellung des "Parsifal" mit neuem Titelhelden

    Erste Schritte des Erlösers

    "Vorsicht, der ist ein bisschen knubbelig", warnt Claudia Plaßwich. Aber nach vier, fünf eher vorsichtigen Schritten bewegt sich Will Hartmann auf diesem mit grauem Tuch bedeckten Hügelchen sofort sehr sicher, wirft sich auf den Boden, rollt weg, murmelt leise "Amfortas . . .". Am Sonntag wird er dagegen laut "Amfortas! Die Wunde!" ausrufen - nach dem Kuss der... [mehr]

  • Pop Sängerin Daymé Arocena in Mannheims Alter Feuerwache

    Kubanisches Feuer wärmt das Publikum

    Rumba, Cha-Cha-Cha, Bolero, der Changüi von Guantánamo, die Wurzeln tief in afrikanischer und spanischer Kulturtradition verankert: Es ist kein Geheimnis, dass die kubanische Musik durch ihre stilistisch-rhythmische Vielfalt und eng verschlungene Verbindung von Klang und Tanz besticht. Aber wie die Sängerin Daymé Arocena all das unter Zugabe einer großen,... [mehr]

  • Jazz Bigband Kicks n' Sticks mit Kölner Gastsolisten

    Spannende Stücke

    Sie gehören mit zu den attraktivsten Bigband-Konzerten in der Metropolregion. Jeder ihrer sechs bis acht Auftritte pro Saison in der Alten Feuerwache Mannheim steht unter einem anderen musikalischen Motto oder stellt interessante Gastsolisten mit ihren Kompositionen heraus. Im letzten Konzert der laufenden Reihe bringen Kicks n' Sticks zwei Künstler auf die Bühne,... [mehr]

  • Heidelberger Frühling Composer Slam in der Halle 02

    Spaß an klingender Vielfalt

    Das ist ja wie beim Skispringen: Im zweiten Durchgang darf nur noch ungefähr die Hälfte der Beteiligten mitmachen. So auch im "Composer Slam", den der studierte Geiger Simon Kluth kreiert hat und der zum vierten Mal beim Heidelberger Frühling gastierte. In der Halle 02 ernannte deshalb der Kurator, Organisator und Moderator Kluth Heidelberg zur Welthauptstadt... [mehr]

Reilingen

  • Freundeskreis Reilingen-Jargeau Blick auf ereignisreiches Jahr / Stabile finanzielle Basis

    Immer mehr junge Franzosen zu Gast

    Stühle wurden gerückt und Tische nachgeholt, um genug Plätze zu schaffen für die Jahreshauptversammlung des Freundeskreis Reilingen-Jargeau. Der Vorstand konnte sich über eine außerordentlich rege Beteiligung freuen. Vorsitzender Dr. Christoph Scholz zeichnete bei der Versammlung das Ehepaar Doris und Manfred Hering mit einer Urkunde für 25-jährige... [mehr]

  • SPD Mundart-Gala mit Inge Geier, Gustl Riemensperger, Charly Weibel und dem Duo "Scones"

    Lieder, Szenen und humorvolle Gedichte

    Nach mehreren erfolgreichen Auftritten in Walldorf und Wiesloch kommen die Walldorfer Mundart-Künstler Inge Geier und Gustl Riemensperger vom Forum 84 am Sonntag, 9. April, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) wieder einmal in ihren Nachbarort Reilingen. Bei der Veranstaltung der SPD stellen sie zusammen mit dem Duo "The Scones" und dem Reilinger Charly Weibel ihr neuestes... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Hirschberg Gemeinde investiert in Bauwerk im Ortsteil Großsachsen

    Brücke über den Apfelbach wird für 85 000 Euro saniert

    Die Brücke über den Apfelbach im Bereich Talstraße 12 stand schon mehrfach auf der Tagesordnung im Ausschuss für Technik und Umwelt. Jetzt machte das Gremium Nägel mit Köpfen und bewilligte die Sanierung der einsturzgefährdeten kleinen Brücke im Ortsteil Großsachsen. Den Zuschlag erhielt die Spezialfirma Sonntag Baugesellschaft aus Bingen. Kostenpunkt: 85... [mehr]

  • Hirschberg Neun junge Damen geben Konzert

    Sy'zan singt in der Kirche

    Neun junge Damen, allesamt ausgebildete Musikerinnen, die an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim studiert haben, gründeten 2012 das Ensemble [sy'zan], mit dem sie viel beachtete Auftritte in Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Bad Urach, Hamburg und Stuttgart hatten. Erstmals gastieren die A-cappella-Sängerinnen, unter ihnen die... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rohrhof

    ASV-Aktive laden zum Anangeln ein

    Sportlicher Ehrgeiz und gemütliches Beisammensein: "Petri heil!" heißt es, wenn sich die Angler des ASV Rohrhof am Samstag, 8. April, um 7.15 Uhr, am Wendehammer an den Rohrhöfer Buhnen, zur Verlosung für das diesjährige Anangeln treffen. Die Plätze sind an der Rheinstrecke abgesteckt. Zwischen 8.30 und 12 Uhr werden die Angeln ausgeworfen. Der Fang wird dann... [mehr]

  • Rheinau Gewerbeverein überreicht Oberbürgermeister Peter Kurz 2000 Unterschriften gegen die Schließung der Filiale im Ortskern

    Bürger: "Die Post muss bleiben!"

    Die für den 31. Mai angekündigte Schließung der Poststelle im Ortskern von Rheinau stößt bei vielen Bürgern des Stadtteils auf strikte Ablehnung. Mehr als 2000 Rheinauer unterstützten mit ihrer Unterschrift einen Protest des örtlichen Gewerbevereins, dessen Repräsentanten die Unterschriftenlisten am Dienstag im Stadthaus N 1 an Oberbürgermeister Peter Kurz... [mehr]

  • Rheinau Schützenverein im Stangenbrunnenweg setzt auf Jugendarbeit / Drei Deutsche Meister

    Mit "Hochkonzentration" zum sportlichen Erfolg

    Sie trainieren dreimal in der Woche und der Fleiß am Schützenstand zahlt sich aus. Der Nachwuchs des Rheinauer Schützenvereins kann deshalb nicht ohne Grund große Erfolge aufweisen. "Wir haben einige Deutsche Meister in den Reihen unserer Jugend", verkündete Thorsten Lützner stolz. Im Gespräch mit dieser Zeitung warb der Oberschützenmeister für seine... [mehr]

  • Rheinau Wie Saulus zum Paulus wurde

    Musical-Kids für die ganze Familie

    90 Mädchen und Jungs aus ganz Deutschland erzählen auf der Bühne des Nachbarschaftshauses Rheinau die Geschichte, wie aus Saulus Paulus wurde: Die Landeskirchliche Gemeinschaft, die EC-Jugend Rheinau-Süd und das Nachbarschaftshaus Rheinau laden am Mittwoch, 12. April, um 19 Uhr, im Rheinauer Ring 101 zu einem Gastspiel der "Musical-Kids" ein. Zum Inhalt der... [mehr]

Sandhofen

  • Luzenberg Spatenstich für neuen Saal der griechisch-orthodoxen Gemeinde / Platz für rund 200 Personen

    Gemeindezentrum steht allen offen

    Er soll ein Mittelpunkt für die griechisch-orthodoxe Gemeinde - und andere Gruppen aus dem Umfeld - werden: der Gemeindesaal. Im September 2015 begannen die Überlegungen für das große Projekt. Jetzt, beim Baubeginn, machte Erzpriester Georgios Basioudis noch einmal klar: "Hier entsteht ein Saal für den Luzenberg". Nach Aussage des Architekten Markus Kaltenborn... [mehr]

  • Sandhofen Sammler Matthias Jäger und Michael Hasselbach eröffnen Sonderausstellung "Behörden- und Amtsschilder 1933 bis 1945"

    Propaganda als Werbeträger

    Wenn man Gegenstände aus dem Dritten Reich sammelt, empfiehlt sich ein diskreter Umgang. Jedenfalls verhält sich ein Großteil der kundigen Sammler-Szene so. "Viele Leute haben ein Problem mit dieser Thematik. Oder sie werfen solche Schilder weg", erklärte Sammler Matthias Jäger. Dabei lasse sich von solchen Alltagsobjekten allerhand über die Vergangenheit... [mehr]

  • Sandhofen Fest in der Gustav-Wiederkehr-Grundschule

    Respektvolles Miteinander steht auf dem Stundenplan

    Staunen, schauen, mitmachen: Das Schulfest der Gustav-Wiederkehr-Grundschule stand in diesem Jahr unter dem Motto: "Miteinander sind wir bunt". Reges Treiben herrschte nicht nur auf dem Hof, sondern auch im Gebäude. Zu sehen waren verschiedene Bastelarbeiten, es fand eine Theateraufführung statt - und in einem anderen Klassenzimmer stand das Thema "Vertrauen" im... [mehr]

  • Sandhofen Spanischer Abend der Jungen Gemeinde

    Tapas treffen auf Gitarrenklänge

    "Eviva espana" hieß es bei dem Spanischen Abend, zu dem die Mitglieder der Jungen Gemeinde aus St. Bartholomäus eingeladen hatten. Im Foyer des Gemeindehauses war das Motto gleich erkennbar. Zum Beispiel an der Pfanne, in der Hobbyköchin Ana-Maria Calderon mit Unterstützung ihres Bruders Rafael die Paella zubereitete. Wie im sonnigen Spanien üblich, reichten die... [mehr]

Schönau

  • Sandhofen Spanienaustausch am Johanna-Geissmar-Gymnasium geht in dritte Runde / Schüler aus Bilbao stellen Unterschiede fest

    "Hier beginnt alles viel früher"

    Das Schulleben hält einige Weichenstellungen bereit, die den Charakter nachhaltig prägen können. Davon kann jeder ein Lied singen - meist handelt es sich dabei aber zugegebener Maßen um negative Begebenheiten. Die positiven Dinge aus dem Schulalltag verschwinden dagegen relativ schnell aus dem Gedächtnis, sofern sie überhaupt wahrgenommen werden. Doch die... [mehr]

  • Schönau Pfalzliteratett tritt kurz nach der Jubiläumsfeier in der Stadtteilbibliothek auf

    Mundart bringt Gäste zum Schmunzeln

    Dass die Stunde der Mundart geschlagen hat, machte Ulrich Wellhöfer gleich zum Auftakt der Darbietungen des Pfalzliteratetts deutlich. Es war mit dem neuen Programm "Paradiesbaukaschde" in der Bücherleihe am Lötzener Weg gekommen. "Die Zeit des Hochdeutsch ist vorbei, ab jetzt gibt es nur noch Pälzig", formulierte es der Verleger. Im Trio mit Peter Tröster am... [mehr]

  • Schönau 40 Jahre Ausleihe / Bürgermeisterin Freundlieb blickt bei Feier auf Historie zurück

    Treffpunkt der Generationen

    Mit einem festlichen Empfang feierten die Verantwortlichen der Schönauer Stadtteilbibliothek das 40-jährige Jubiläum der Bücherleihe an ihrem jetzigen Standort am Lötzener Weg. "So lange sind wir schon in diesen Räumen", erklärte Elisabeth Weingärtner. Dies sei durchaus ein Grund zu feiern und anzustoßen, unterstrich die Einrichtungsleiterin. Mit Gisela Emig... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Stadtführer "barrierefrei" vorgestellt

    "Wir werden weiter Ideen sammeln"

    Mit Rollator, Rollstuhl oder mit einem Kinderwagen durch die Weinstadt gehen und das ohne auf unwegsame Treppen und Hürden zu stoßen, in Geschäfte, Cafés und Restaurant "hineinrollen", ohne an den zu schmalen Türen stecken zu bleiben: Davon träumen nicht nur Menschen mit Behinderung, vor diesem Problem stehen auch Mütter mit Kinderwagen. Jetzt braucht es nur... [mehr]

  • Schriesheim

    1500 Euro per Telefon gefordert

    Am Mittwochvormittag hat eine 74-jährige in der Schriesheimer Mozartstraße wohnende Frau einen Telefonanruf eines Inkasso-Mitarbeiters erhalten, der den Betrag von 1500 Euro in einer bestimmten Stückelung forderte. Das Geld solle die Dame nach Antalya schicken. Im weiteren Telefonat wurde sie laut Angaben er Polizei von gestern mit zusätzlichen Kosten bei... [mehr]

  • Schriesheim Stadtverwaltung präsentiert der Öffentlichkeit die neue Unterkunft zur Anschlussunterbringung von 30 Flüchtlingen

    Von "goldenen Wasserhähnen" ist wahrlich nichts zu sehen

    Ein wichtiger Punkt in der Diskussion um die Flüchtlingspolitik ist die Frage, wie die Asylsuchenden in den Kommunen untergebracht sind. Von "menschenunwürdig" bis zum sprichwörtlichen "goldenen Wasserhahn" lauten die oft politisch motivierten Extreme der Beurteilung. Um solchen Fake News den Boden zu entziehen, entschied sich die Stadt Schriesheim zu einer in der... [mehr]

Schwetzingen

  • Naturfreunde Ehrungen für langverdiente Mitglieder / Finanzen trotz gestiegener Ausgaben stabil

    "Harter Kern" sehr engagiert

    Mit Michael Machner war es spontan gelungen, einen Nachfolger für Dieter Ruppin zu finden. Der zweite Vorsitzende war vor Monaten unerwartet verstorben. Dies und die große Anzahl von geehrten langjährigen Mitgliedern waren die Höhepunkte bei der Hauptversammlung des Naturfreunde-Ortsverbandes. Einen Wermutstropfen nannte die Vorsitzende Karin Pudack in ihrem... [mehr]

  • Palais Hirsch Josef Walchs Vortrag stößt auf reges Interesse

    Das Kunstthema Schwein ist hier gar nicht so neu

    Die Aufstellung des Kunstwerks "Glücksschwein von Schwetzingen" auf dem Schlossplatz hat unter der Bevölkerung viel Wirbel ausgelöst. Das veranlasste den zweiten Vorsitzenden der Künstlerinitiative, Prof. Josef Walch, sich des Themas anzunehmen und eingehend damit zu beschäftigen. Beim ersten Kunstsalon dieses Jahres im Palais Hirsch präsentierte er in einem... [mehr]

  • Ausbildung Beim "Boys' Day" bekommen Jungen einen Schnuppertag an der GRN-Klinik

    Ein Tag als Krankenpfleger

    Mehr Jungen in die Pflege, das wünschen sich die GRN-Kliniken. Zum "Boys' Day" am Donnerstag, 27. April, bieten die Krankenhäuser Schülern einen Blick hinter die Kulissen - in Schwetzingen sind dafür auch noch Plätze frei. Das teilen die GRN-Kliniken in einer Pressemitteilung mit. Nur rund ein Fünftel aller Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege in... [mehr]

  • Flüchtlingsarbeit Projekt für integrative Kunstaktion / Vernissage am 29. April / Am Schlossplatz 9 geht's bunt zu / Krepppapier-Blumen werden gegen Spenden verteilt

    Frauen lassen Rad farbenfroh erstrahlen

    Bunt ist die Gesellschaft beim Frauencafé am Schlossplatz 9 sowieso, beim Bastelnachmittag wird es im Innen- und im Hinterhof zudem kunterbunt. Im Jahr des Rades sind die Frauen mit bei der integrativen Kunstaktion, deren Vernissage am Samstag, 29. April, stattfindet. "Die Männer im ,Atlanta' haben schon ihre Kreativität gezeigt (wir berichteten), da stehen wir in... [mehr]

  • Comeniusschule Ekkehart Spindler erklärt, wie man sich im Bus richtig verhält / Auch beim Warten gibt es Sicherheitsregeln

    Kinder besuchen die Busschule

    "Boah!" Die Schüler der Comeniusschule erschrecken und sind beeindruckt, als Ekkehart Spindler sich zwischen die zweiflügelige Tür seines Busses stellt und ruft: "Jetzt drück mal den Knopf." Matthias sitzt auf dem Fahrersitz und drückt. Pffff - die Türen schließen sich. Kaum haben sie Spindler berührt, schwingen sie wieder auf. "Und, hast du jetzt noch mal... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Freundeskreis mit neuem Vorstand / Dr. Thomas Bartsch an der Spitze / Neuer Rekord / Lob von Schulleiter Ade

    Mitgliederzahl steigt weiter beharrlich an

    Der Freundeskreis des Hebel-Gymnasiums ist weiterhin erfolgreich - Tendenz steigend: Mit 109 Mitgliedern startete er im Jahre 2000, inzwischen ist er bei der Rekordzahl von 377 angekommen. Der Freundeskreis ist eine wichtige Institution, denn er unterstützt viele Aktivitäten der Schule finanziell und organisiert Veranstaltungen wie beispielsweise Hebel-Treffs, wird... [mehr]

  • Promi-Besuch Lob für den Schwetzinger Meisterschuss

    Netzers zum Spargelmenü bei Lachers

    Das Original schmeckt halt immer am besten. Deshalb haben die Netzers auch bei ihrer Fahrt von Frankfurt heim in die Schweiz einen Abstecher nach Schwetzingen gemacht und gleich nachgefragt, ob es denn schon Spargel gebe. Klar, dass sie in Lachers Schlossrestaurant fündig wurden. Der frühere Fußball-Weltmeister und TV-Experte Günter Netzer und seine Frau Elvira... [mehr]

  • TV 1864 Vereinsmeisterschaften der Wettkampfturnerinnen / E-Liga-Athletinnen erstmals dabei

    Premiere bestens gemeistert

    Die Wettkampfsaison der Turnligen des TV 1864 Schwetzingen wurde mit Vereinsmeisterschaften eingeläutet. Insgesamt starteten 27 Turnerinnen der vier Ligamannschaften, heißt es in einer Mitteilung des TV. Für die jüngsten Turnerinnen der E-Liga war es der erste Wettkampf überhaupt, für den auch sie sich intensiv vorbereitet hatten. Die Mädchen der beiden... [mehr]

  • Musikverein-Stadtkapelle Änderungen im Vorstand / Auch Peter Zweig gibt Stellvertretung ab - Sonja Hecker übernimmt dieses Amt

    Simon Abraham übernimmt Vorsitz von Reiner Vierling

    Der Vorsitzende des Musikvereins Stadtkapelle, Reiner Vierling, freute sich über eine gut besuchte Hauptversammlung. Im Jahresbericht blickte er auf ein sehr gutes Jahr mit zwei erfolgreichen Konzerten in Schwetzingen, einem unvergesslichen Auftritt in der französischen Partnerstadt Lunéville und vielen tollen Auftritten zurück, heißt es in einer... [mehr]

  • SPD "Behauptungen von Aufbruch 2016 unrealistisch"

    Yildirim fordert modernes Einwanderungsrecht

    In ihrer ersten Sitzung nach der Hauptversammlung hat die SPD-Schwetzingen über weitere Aktivitäten und den Bundestagswahlkampf diskutiert. "Positiv in den Wahlkampf", so formulierte Bundestagskandidatin Neza Yildirim ihr Eingangsstatement. Mit dem "Schulz-Zug" möchte man möglichst weit kommen und die Regierungsverantwortung übernehmen. Ein erstes Highlight... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Problematischer Untergrund macht Projekt teurer / Baubeginn eventuell 2018

    Friedhofsverein will neue Trauerhalle

    Erst gab es einen Vortag zu den Bestattungsmöglichkeiten auf dem Seckenheimer Friedhof, dann zeigte Andreas Adam, Chef des Eigenbetriebs Friedhöfe Mannheim zusammen mit Bernhard Wemper von der Stabsstelle Bauunterhaltung, wie die neue Trauerhalle auf dem Bernauer Buckel aussehen könnte. Ins Pfarrzentrum St. Clara hatte die Seckenheimer Interessengemeinschaft... [mehr]

  • Seckenheim Polizei sucht Zeugen

    Tasche mit Bargeld verloren

    Zeugen sucht die Polizei zu einem nicht alltäglichen Vorfall, der sich am vergangenen Dienstag kurz vor 10 Uhr in der Zähringer-/Rastatter Straße in Seckenheim ereignet haben müsste. Ein Mannheimer hatte laut Angaben der Polizei von gestern bei der dortigen Sparkassenfiliale mehrere tausend Euro abgehoben und die Summe in einer mitgeführten schwarzen Geldtasche... [mehr]

Sonderthemen

  • Alles dreht sich um den Ball

    Die Besucher des Fußball-Talks können sich auf prominente Gäste freuen. Moderator Frank Gumbel kann am 9. April ab 10 Uhr ehemalige Erstligaprofis begrüßen. Zu Gast sind Bernhard Trares (SV Darmstadt 98, Werder Bremen und SV Waldhof Mannheim) und Norbert Nachtweih (Eintracht Frankfurt, Bayern München und AS Cannes). Auch der einstige Ballermann der Ersten und... [mehr]

  • Aus Freude am Kundenkontakt: Der Marktstand als Leidenschaft

    Farbenfroh geht es zu am Stand von Rukiye und Hasan Börk. "Ich liebe es bunt - und die Kunden reagieren auch positiv darauf", erklärt Rukiye Börk mit Blick auf ihr Sortiment. Seit zwei Jahren verkauft das Ehepaar Börk Nüsse und unterschiedlichste Trockenfrüchte in seinem Verkaufsmobil - mittwochs und freitags am Mannheimer Hauptbahnhof, donnerstags und samstags... [mehr]

  • Betriebe stellen sich vor

    Bürstadt. Bei seiner zweiten Auflage beschränkt sich das Industriegebietsfest nicht nur auf Unternehmen aus dem Bürstädter Industriegebiet Ost. Vielmehr präsentieren sich auf dem Ausstellungsareal auch Unternehmen, die außerhalb dieses Industriegebiets ansässig sind. Aus diesem Grund sind auch Firmen vertreten, die man auf den ersten Blick nicht in einem... [mehr]

  • Fahrzeug-schauen

    Die Autohäuser, Auto- und Motorradhaus Bürstadt GmbH, Jakob & Morweiser Autohaus, KIA DS-Automobile und Kohl Opel Autohaus, stellen ihre aktuellen Modell aus. Beim Autohaus Jakob & Morweiser kann der Seat Leon in verschiedenen Variationen bestaunt werden. DS-Automobile präsentiert Fahrzeuge von KIA, wie den Kia Sorento oder der Kia Rio. Außerdem kann beim... [mehr]

  • Führungen und Feuerwerk

    Die Speyerer Frühjahrsmesse - ein Vergnügen für die ganze Familie. Und auch außerhalb von Fahrgeschäften und Imbissbuden ist ein vielseitiges Programm geboten. So lässt sich der Messebesuch am Verkaufsoffenen Sonntag, 9. April, von 13 bis 18 Uhr aufs Angenehmste mit einem Shoppingbummel in der Speyerer Innenstadt verbinden. Als krönender Abschluss wartet gegen... [mehr]

  • Grünes Superfood und rote Knacker

    Mit dem Frühling wird auch das Angebot an heimischem Obst und Gemüse auf den Wochenmärkten wieder größer. Knackige Radieschen, Frühlingszwiebeln mit milder Schärfe und frischer Blattspinat, der ein wahres "Superfood" ist, kommen jetzt wieder direkt vom Feld auf den Markt. Lange Zeit galt Spinat als Wundergemüse in Sachen Eisen - diese Vorstellung wurde... [mehr]

  • Seckenheim: Markt am Alten Rathaus eröffnet

    14 Wochenmärkte gab es bisher in Mannheim - seit Ende März ist ein 15. Markt in Seckenheim für die Bewohner da. Immer freitags zwischen 7 und 13.30 Uhr sind die Verkaufsstände am Alten Rathaus im Herzen von Mannheims östlichstem Stadtteil für die Kunden geöffnet. Nicht nur aufgrund der großen Auswahl an frischen und hochwertigen Produkten bereichert der Markt... [mehr]

  • Spinatnocken mit Emmentaler Käse

    Zutaten (für vier Personen) 500 g frischer Spinat, 200 g Emmentaler, 250 g Weißbrot vom Vortag, 100 ml Milch, 2 Eier, 80 g Mehl, Salz, Pfeffer, Muskat, 50 g Butter, 8 Salbeiblättchen. Zubereitung Den Spinat putzen, waschen, in kochendem Salzwasser blanchieren, gut ausdrücken und fein hacken. Den Käse reiben. Das Weißbrot entrinden, klein würfeln, mit der Milch... [mehr]

Speyer

  • Sea-Life Neue Themenwelt "Reich der Krebse" bietet interaktive Mitmachstationen

    Japanische Seespinne geistert durchs Wasser

    Krebse und Krustentiere hautnah erleben und mehr über die faszinierenden Fluss- und Meeresbewohner lernen, können ab sofort alle Besucher des Sea-Life-Speyer. Pünktlich zu Ostern eröffnete das Großaquarium am Rhein nun die neue Themenwelt "Reich der Krebse" und zeigt für ein Jahr jetzt auch die unheimliche Japanische Seespinne, Einsiedlerkrebse, Pracht-Languste... [mehr]

  • Kiwanis-Club Schulranzen, Turnbeutel und Mäppchen für sozial Schwache gespendet

    Kinder sind stolz auf neue Ausstattung

    65 hochwertige Schulranzen inklusive Turnbeutel und Mäppchen sowie 25 Schulrucksäcke im Wert von insgesamt 7585 Euro überreichten Mitglieder des Kiwanis-Club Speyer an Vertreterinnen von Speyerer Kindertagesstätten, Jugendhilfe, Frauenhaus und Spielhaus Sara Lehmann. Die Ranzen wurden aus dem Erlös der "Literatur & Genuss"-Veranstaltung angeschafft, bei der nur... [mehr]

  • Rheinhafen Neue Anlegestelle installiert / Größe der Hubbrücke ist einmalig in Deutschland

    Schnelle Arbeit nach Maß

    Gerade eine Stunde dauerte der Einhub der 22 Tonnen schweren und 27 Meter langen Brücke im Rheinhafen Speyer. Mit einem Tieflader war sie in den frühen Morgenstunden aus Andernach angeliefert und in Maßarbeit eingebaut worden. "Erstmals gibt es in Deutschland eine Hubbrückenkonstruktion für Anleger dieser Größe, die flexibel nach Wasserstand des Rheins und... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballBundesligaEintracht Frankfurt - SV Werder Bremen Fr., 20.30 Uhr FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg Sa., 15.30 Uhr 1. FC Köln - Bor. Mönchengladbach Sa., 15.30 Uhr Hamburger SV - TSG Hoffenheim Sa., 15.30 Uhr SC Freiburg - 1. FSV Mainz 05 Sa., 15.30 Uhr RB Leipzig - Bayer Leverkusen Sa., 15.30 Uhr Bayern München - Borussia Dortmund Sa., 18.30 Uhr Hertha BSC - FC... [mehr]

  • Motorsport Gerhard Berger, der neue starke Mann beim Deutschen Tourenwagen Masters, freut sich auf den Saisonauftakt in Hockenheim in einem Monat

    "Die DTM soll noch spektakulärer werden"

    Die Generalprobe war schon einmal vielversprechend. Wer sich in den vergangenen Tagen dem Hockenheimring näherte, dem entging nicht das Röhren PS-starker Boliden. Noch bis heute werden auf dem Traditionskurs die neuen Autos von BMW, Mercedes und Audi für den Auftakt des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) in einem Monat an gleicher Stelle getestet. Nicht nur den... [mehr]

  • Olympia IOC-Präsident erhielt für Beratervertrag mit Industriekonzern, der auch im Rüstungsbereich aktiv war, 125 000 Euro jährlich

    Bachs zweifelhafte Honorare

    Der heutige IOC-Präsident Thomas Bach stand von 2005 an auf der Gehaltsliste des Industriekonzerns Ferrostaal. Laut dem Beratervertrag, der dem Recherchezentrum "Correctiv" vorliegt, kassierte Bach im Jahr 125 000 Euro dafür, dass er Ferrostaal international Türen öffnete. Zur Zeit, als er den Beratungsvertrag mit Ferrostaal ausübte, war Bach IOC-Vizepräsident... [mehr]

  • Eishockey 1:5 gegen Norwegen im ersten WM-Test

    DEB-Team braucht Zeit

    Deutschlands Eishockey-Nationalteam ist mit einer 1:5 (0:2, 1:1, 0:2)-Niederlage in Norwegen in die WM-Vorbereitung gestartet. Für die noch ersatzgeschwächte Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) traf lediglich Nachwuchsspieler Jakob Mayenschein (26.) bei seinem Länderspiel-Debüt. Für den WM-Zehnten des Vorjahres schossen Andreas Stene (5.), Patrick... [mehr]

Stadtteile

  • Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 20) Firma Weß verkauft Sonnenschutz in Neckarau

    "Wir waren die ersten auf dem Morchfeld"

    Der Winter ist vorbei, die Frühlingssonne bahnt sich ihren Weg. Für eine ungestörte und angenehme Zeit im Freien und auch im Haus sorgt die Firma Weß GmbH & Co KG durch passenden Sonnen- und Insektenschutz. Im vergangenen Jahr feierte die Firma ihr 50-jähriges Bestehen. Der Familienbetrieb blickt auf eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Dabei fing... [mehr]

  • Casterfeld Mitglieder des Chores treffen sich und blicken auf die Erfolge des vergangenen Jahres

    Konzerte für die Kasse

    Mit dem Kanon ""Laßt uns miteinander singen . . ." eröffnete die im Vorjahr neu gewählte Vorsitzende Heike Ruden-Dentler ihre erste Chorversammlung in Casterfeld. Als neuer Präses führte sich Gemeindereferentin Janina Ball ein.Beim Rückblick auf die Aktivitäten des Chores im vergangenen Jahr erwähnte die Vorsitzenden die Schutzengel-Messe von Heinrich Huber... [mehr]

  • Lindenhof Abschluss des vierten Krimi-Festivals Kurpfalz

    Mord in Kombination mit klassischer Musik

    Einen spritzigen Abschluss des vierten Krimi-Festivals Kurpfalz konnte man in der Lanz-Kapelle mit "Crimi con Cello" erleben. Anette Butzmann und Nils Ehlert lasen nicht nur Szenen aus dem Krimi "Schwarz und Weiß" vor, sie spielten sie auch nach, dazu schlüpften sie in verschiedene Rollen. Zur Einstimmung bat Butzmann die Zuschauer, sich in ein englisches Landhaus... [mehr]

  • Neckarau Mitglieder von Geschichte Alt Neckarau e.V. treffen sich

    Viel ehrenamtlicher Einsatz

    Die Mitglieder des Vereins Geschichte Alt Neckarau haben bei ihrer Versammlung auf die die vielen Veranstaltungen der vergangenen Saison geblickt. Unter der Leitung des ersten Vorsitzenden Wolfgang Reinhard gedachten die 51 erschienen Mitglieder zunächst der Verstorbenen, darunter Ehrenmitglied Hubert Güthlein und Rudi Bucke. Schließlich lobte Reinhard den Einsatz... [mehr]

Südwest

  • Verkehr Viele Einbußen durch Abgasmanipulationen bei Lkw

    CDU fordert Strafen bei Maut-Betrug

    Die CDU im baden-württembergischen Landtag fordert ein härteres Vorgehen gegen Lkw-Abgasmanipulationen. Vor allem Speditionen aus Osteuropa würden Geräte in die Bordelektronik einbauen, um ihren Stickoxidausstoß zu manipulieren. Da die deutsche Lkw-Maut nach Schadstoffklassen berechnet wird, würde dem Staat ein enormer Betrag fehlen. "Der Schaden aus... [mehr]

  • Bildung Grundschulempfehlung soll bei Anmeldung zur fünften Klasse vorgelegt werden

    Landesregierung will Kinder vor falscher Wahl bewahren

    Welche weiterführende Schulart ist für ein Kind geeignet? Darüber gibt die Grundschulempfehlung Auskunft. Seit einigen Jahren können Eltern in Baden-Württemberg frei darüber entscheiden, auf welche weiterführende Schule sie ihr Kind schicken wollen. Die Landesregierung will, dass die Empfehlung künftig vorgelegt werden muss. Fragen und Antworten dazu: Was ist... [mehr]

  • Koalition Ministerpräsident Winfried Kretschmann nimmt CDU-Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut die Themen weg

    Wettrennen um Profilierung

    In der Politik sticht der Ober den Unter. Diese Erfahrung musste die baden-württembergische CDU-Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut auf bittere Weise machen. Sorgsam hatte ihr Haus einen Branchendialog mit Vertretern der Autoindustrie und der Zulieferer vorbereitet und schon die Medien eingeladen. Einen Arbeitstag vorher flatterte den Medienvertretern... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Vor Auslosung der Relegationsduelle in Walldorf mahnen Trainer Dais und Kapitän Fink dringend zum Fokus auf die Liga

    Der schwierige Waldhof-Spagat

    Vor der Auslosung der Relegationsduelle am Samstag in Walldorf mahnen SVW-Trainer Gerd Dais und Kapitän Michael Fink dringend zum Fokus auf die verbleibenden Aufgaben in der Liga. [mehr]

Vermischtes

  • Kölner Dom

    Größte Glocke vorerst stumm

    Die größte Glocke des Kölner Doms, der "Dicke Pitter", bleibt vorerst stumm. Die Aufhängung des Klöppels müsse geändert werden, um den Klang zu verbessern, teilte die Dombauhütte gestern mit. Diese Arbeiten würden längere Zeit dauern. "Wir hoffen, dass der Klöppel gegen Ende des Jahres wieder aufgehängt werden kann", sagte ein Sprecher. Bis es so weit... [mehr]

  • Mexiko Beltrán Leyva muss lebenslang hinter Gittern

    Haft für Drogenboss

    Der mexikanische Drogenboss Beltrán Leyva ist von einem US-Gericht zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das geht aus Unterlagen eines Gerichts in Washington hervor. Er soll nach Medienberichten außerdem 529 Millionen Dollar (rund 496 Millionen Euro) zahlen. Beltrán Leyva hatte sich der Verschwörung zum Schmuggel von Kokain und Methamphetamin... [mehr]

  • Musik Popsänger bekennt sich mit 73 Jahren / "Dachte, ich würde meine Fans enttäuschen"

    Manilow spricht über sein Schwulsein

    Jahrzehntelang hat der amerikanische Popsänger Barry Manilow ("Mandy", "Copacabana") über die Liebe gesungen und damit viele begeistert. Doch sein eigenes Liebesleben hielt er unter Verschluss. Mit 73 Jahren spricht der Grammy-Preisträger nun erstmals öffentlich über das, was insgeheim viele ahnten: Er ist schwul. Im Interview der US-Zeitschrift "People"... [mehr]

  • Verbrechen Spuren im Fall der vergewaltigten Camperin

    Mögliche Tatwaffe entdeckt

    Im Fall der Vergewaltigung einer jungen Camperin in Troisdorf bei Bonn hat die Polizei die mutmaßliche Tatwaffe gefunden. Polizisten hatten gestern Wiesen und Unterholz in der Siegaue durchkämmt. Dabei entdeckten sie rund 60 Meter vom Tatort entfernt eine etwa 50 Zentimeter lange gebogene Astsäge, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittler fahnden nach einem Mann,... [mehr]

  • Fahndung Mann soll Joggerin in Berlin schwer verletzt haben

    Polizei fasst 17-Jährigen

    Zweieinhalb Wochen nach dem Überfall auf eine Joggerin im Berliner Mauerpark ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Es handele sich um jenen Jugendlichen, der auf den am Mittwoch veröffentlichten Fahndungsfotos zu sehen sei, teilte die Polizei gestern mit. Nach Vernehmungen soll er am heutigen Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden. Der Mann soll am Abend... [mehr]

  • Kriminalität Betrunkener rühmte sich mit der Tat - nach einem DNA-Test ist er wieder auf freiem Fuß

    Schwerer Rückschlag im Mordfall Bögerl

    Kinder und Betrunkene sagen die Wahrheit, meint der Volksmund. Der Mordfall Bögerl schien deshalb kurz vor der Aufklärung zu stehen. In der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" wurde eine Tonaufnahme eines Verdächtigen abgespielt. Der Mann lallte, offenkundig war er betrunken. Er wollte Maria Bögerl erstochen haben. Wenn wirklich gestimmt hätte, was er im... [mehr]

  • Tiere Die sieben Monate alte Elsa aus Lübeck liebt Klettern, Baden und Toben - aus privater Obhut zieht sie jetzt in ein Gehege

    Tiger bekommt neues Zuhause

    Training ist alles, auch für kleine Tiger. Elsa duckt sich, schleicht, springt, packt mit starken Tatzen die Beute. Blitzschnell beißt die schwarz-orange gestreifte Katze zu - in einen Fußball. "Sie ist und bleibt ein Raubtier", sagt Pflegemama Monica Farell. Farell ist in einer Zirkusfamilie aufgewachsen und betreibt seit 2002 mit ihrem Mann Saad Rose den... [mehr]

Viernheim

  • ÖPNV Linke fordern Anbindung der Heidelberger Straße

    "Läden kaum erreichbar"

    Die zahlreichen Einzelhandelsgeschäfte in der Heidelberger Straße seien von den Bürgern, die kein Kraftfahrzeug besäßen, kaum erreichbar. Zu diesem Fazit kommen die Stadtverordneten der Linken, Tugce Sebnem Altinalan und Albert Weißenberger, nach einem Ortstermin. In der kommenden Sitzung des Stadtparlaments, am Freitag, 28. April, 19 Uhr, im Ratssaal, will die... [mehr]

  • Singkreis St. Aposteln Harmonieklang in der Gruppe / Erfolgreiches Sommer-Event / Großes Konzert im kommenden Jahr geplant

    Chor sieht runden Geburtstag als Herausforderung

    Der Singkreis St. Aposteln ist mit dem vergangenen Jahr 2016 zufrieden und will zum 40. Geburtstag im kommenden Jahr ein musikalisches Ausrufezeichen setzen. Die Weichen dazu stellte die Jahreshauptversammlung. Zwar wurde ein zunächst für den Frühsommer 2016 ins Auge gefasster Auftritt in New York vom amerikanischen Veranstalter abgesagt, so richtig enttäuscht... [mehr]

  • Kriminalstatistik Zahl der Straftaten geht im Jahr 2016 leicht zurück / Sachbeschädigungen an Pkw nehmen zu / Leiter der Polizeistation zieht positive Bilanz

    Fahrraddiebe schlagen immer wieder zu

    Die Gesamtzahl der Straftaten in Viernheim ist 2016 leicht zurückgegangen. Eine großes Problem bleibt weiterhin die hohe Zahl an Fahrraddiebstählen. Außerdem registrierte die Polizei viele Sachbeschädigungen an Pkw. [mehr]

  • Musik Acoustic Blues Community nimmt erste CD auf / Norbert Roschauer mit Gitarre und Mandoline beteiligt

    Mississippi-Klang garantiert

    Das Gefühl, wenn er sein eigenes Gitarrenspiel aus dem CD-Spieler schallen hört, kennt Norbert Roschauer eigentlich längst. Der Viernheimer Gitarrenlehrer hat im Laufe der Jahre bereits mehrere Aufnahmen gemacht. Und trotzdem: "Die neue CD macht mich schon stolz", sagt er und lächelt. Denn es ist zwar für keinen der fünf beteiligten Musiker die erste Aufnahme,... [mehr]

  • Soziales Interkulturelle Vermittlerinnen erhalten Zertifikate

    Sprache und Kultur verständlich machen

    Integration von und Hilfe für Menschen mit Migrationshintergrund ist das zentrale Anliegen des Viernheimer Projektes "PfiVV". Das Kürzel steht für "Projekt für interkulturelle Vermittlung Viernheim" und ist beim Verein Lernmobil angesiedelt. Bürgermeister Matthias Baaß und de Erste Stadtrat Jens Bolze sowie weiteren Magistratsmitgliedern haben zusammen mit den... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang

    Fernwärme zum Teil unterbrochen

    Wegen anstehenden Arbeiten am Fernwärmenetz auf der Vogelstang muss am Sonntag, 9. April, die Versorgung zwischen vier und 23 Uhr im Bereich der Bundesstraße 38 und der Autobahn A 6 sowie zwischen Sudeten- und Pommernstraße und rund um den Vogelstangsee zeitweise unterbrochen werden. Dadurch kann es zu Beeinträchtigungen bei der Wärmeversorgung insbesondere mit... [mehr]

  • Vogelstang "JesusArt" soll Jugendliche ansprechen

    Kreuzweg mit Musik und Bildern

    "JesusArt" ist mehr als ein Titel für eine Jugendaktion zur Fastenzeit. Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend ist am heutigen Freitag, ab 18 Uhr auf der Vogelstang und im Benjamin Franklin Village erlebbar. Interaktiv, multimedial und wandelbar präsentieren ihn Jugendliche der evangelischen Vogelstang-Gemeinde und der katholischen Seelsorgeeinheit Maria Magdalena an... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Rund 40 Hip-Hop-Tänzer messen sich im Jugendhaus Waldpforte / Zwei Generationen ziehen an einem Strang / Getanzte Frage-Antwort-Spiele

    Akrobatik und fließende Bewegungen

    Schon von draußen konnte man die Funk-Rhythmen hören, wenn man sich dem Jugendhaus Waldpforte näherte. Dort fand nämlich unter dem Motto "Share your Skills - Two Generations - Two Styles" ein Battle (Wettbewerb) der Hip-Hop-Tänzer statt. Zum Aufwärmen gab es den "Soul Train", angelehnt an eine Sendung in den 70er Jahren, in der man paarweise durch die Mitte der... [mehr]

  • Waldhof

    Jugendkirche gestaltet Ostertage

    Seit 2012 feiert die Jugendkirche "Samuel" Ostern nicht in der Jugendkirche im Jungbusch, sondern zusammen mit einer Gemeinde Mannheims. In diesem Jahr ist das die Seelsorgeeinheit Mannheim Nord, in St. Franziskus im Speckweg 1. Mit Jugendlichen der gastgebenden Gemeinden und des Dekanats bereitet "Samuel" die Gottesdienste an Gründonnerstag, Karfreitag und der... [mehr]

  • Sandhofen St. Bartholomäus feiert mit Jubilaren

    Kommunion vor 60 Jahren

    Die katholische Gemeinde St. Bartholomäus in Sandhofen feiert am Sonntag, 25. Juni, 10.30 Uhr, mit einem Festgottesdienst Kommunion-Jubiläum. Eingeladen sind diejenigen, die vor 25, 50 oder 60 Jahren zur Erstkommunion gegangen sind. Nach dem Gottesdienst sind die Jubilare zu einem kurzen Empfang mit Sektumtrunk ins Gemeindehaus eingeladen. "Die Namenslisten der... [mehr]

  • Gartenstadt/Waldhof Hip-Hop-Tanzwettbewerb im Jugendhaus Waldpforte / Gemischte Paare aus Erfahrenen und Jüngeren

    Tänzer duellieren sich zu wummernden Bässen

    Schon von draußen konnte man die Funk-Rhythmen hören, wenn man dem Jugendhaus Waldpforte näherkam. Dort fand nämlich unter dem Motto "Share your Skills - Two Generations - Two Styles" ein Wettbewerb der Hip-Hop-Tänzer statt. Zum Aufwärmen gab es den "Soul Train", angelehnt an eine Sendung aus den 70er Jahren - dabei tanzte man paarweise durch die Mitte der... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Ort schon lange vor der ersten urkundlichen Erwähnung besiedelt / Spektakulärer Schlüssel-Fund

    Erste Kirche noch nicht entdeckt

    Wallstadt ist schon länger besiedelt als bisher nachgewiesen werden konnte. Das ergibt sich nach den Worten von Klaus Wirth, bei den Reiss-Engelhorn-Museen verantwortlich für Archäologische Denkmalpflege, aus neuen Ausgrabungen sowie der genaueren Einordnung älterer Funde. Doch das Herzstück des Vorgängerdorfs von Wallstadt, insbesondere die Reste der ersten,... [mehr]

Welt und Wissen

  • Agrar Ende des Jahres läuft die Genehmigung für das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in der EU aus - über gesundheitliche Risiken wird heftig diskutiert / Auch Landwirte sind in Sorge

    "Ein komplettes Verbot wäre für uns tödlich"

    Glyphosat soll doch nicht krebs-erregend sein - zu diesem Schluss kommt ein Gut-achten, das kürzlich vorgelegt wurde. Während auch Landwirte aus der Region nun auf eine Verlängerung der Zulassung hoffen, bleiben Umwelt-schützer und Medi-ziner skeptisch. Eigentlich ist das Wetter schuld. Roland Waldi, Landwirt aus Nussloch, hat auf seinen Feldern in den letzten... [mehr]

  • Weitere Zulassung noch offen

    Nachdem die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) Mitte März ein neues Gutachten zum Krebsrisiko von Glyphosat veröffentlicht hat, will die EU-Kommission mit den Mitgliedstaaten über eine Verlängerung der Zulassung sprechen. Sie läuft Ende des Jahres aus. Eigentlich hatte die Brüsseler Behörde die Zulassung bereits 2016 für mehrere weitere Jahre erteilen... [mehr]

Wirtschaft

  • Opel Autohersteller baut für Übernahme durch französische PSA um / Betriebsrat glaubt an Erhalt aller deutschen Standorte

    "Wir sind einigermaßen entspannt"

    Der Autobauer Opel schwört seine Mitarbeiter auf die Übernahme durch den französischen Autokonzern PSA ein. Bei zeitgleichen Betriebsversammlungen an allen deutschen Opel-Standorten wurde die Belegschaft gestern über die geplante Neuorganisation des Traditionsunternehmens informiert.Europageschäft unter einem DachAlle europäischen Geschäfte von Opel, die Teil... [mehr]

  • Finanzen "Kostenloskultur vorbei" / Verbraucherschützer warten auf Beschwerde

    Banken stellen Kunden auf mehr Gebühren ein

    So deutlich haben es die Institute noch nie gesagt: Für Verbraucher in Deutschland soll die Zeit der Gratiskultur bei Bankgeschäften vorbei sein. Verbraucherschützer warten auf Beschwerden. [mehr]

  • Getränke Immer mehr Deutsche mahlen selbst

    Bohnen statt Kaffeepulver

    Immer mehr Verbraucher kaufen ganze Kaffeebohnen und mahlen zu Hause. Im vergangenen Jahr ist der Verkauf von ganzen Bohnen in Deutschland um 7,7 Prozent gestiegen, wie der Deutsche Kaffeeverband gestern in Hamburg mitteilte. Rund jeder vierte Konsument greife mittlerweile zur ungemahlenen Variante, sagte Verbandschef Holger Preibisch. Der Absatz von ganzen Bohnen... [mehr]

  • Justiz Oberlandesgericht München rügt Internetportal

    Check24 muss Verbraucher besser informieren

    Das Oberlandesgericht München hat ein Urteil mit Signalwirkung für den Verbraucherschutz im Internet gesprochen: Das Internetportal Check24 muss künftig seine Kunden vor dem Online-Abschluss einer Versicherung besser informieren und gründlicher beraten als bisher. Das entschied der 29. Zivilsenat gestern, geklagt hatte der Bundesverband der deutschen... [mehr]

  • Telekommunikation Parlament stimmt Kompromiss zu

    EU besiegelt Roaming-Aus

    Ab Sommer können Reisende ohne Zusatzkosten im europäischen Ausland mobil telefonieren und im Internet surfen. Das EU-Parlament billigte gestern in Straßburg offiziell einen Kompromiss mit den Mitgliedstaaten über Roaming-Großhandelspreise, ein letztes Puzzleteil zur Abschaffung der Roaming-Gebühren. Das sind die Preise, die der heimische Betreiber dem... [mehr]

  • Finanzen Weltweite Schiffskrise hinterlässt Spuren in der Bilanz / Stellenabbau bei Fusion mit Bremer Landesbank

    NordLB macht Milliardenverlust

    Fusion mit der Bremer Landesbank, Veränderungen der Konzernstruktur, Abbau der Risiken bei den Schiffskrediten: Die NordLB steht vor großen Herausforderungen. Das schwierige Geschäft mit Schiffskrediten brockte ihr im Vorjahr einen Verlust von 1,96 Milliarden Euro ein, gab Norddeutschlands größte Landesbank gestern bekannt. Das Negativergebnis fiel wegen einer... [mehr]

  • Fernbusse Trotz Insolvenz Verkehr ab Mannheim

    Touring fährt weiter

    Der Fernbusanbieter Deutsche Touring, der Anfang der Woche einen Insolvenzantrag gestellt hatte, wird seine Buslinien ab Mannheim zunächst weiterbetreiben. "Der Betrieb wird normal fortgesetzt", sagte ein Unternehmenssprecher gestern auf Anfrage. Kleinere Einschränkungen seien allenfalls beim Ticketverkauf möglich, allerdings auch nur auf einzelnen Strecken, die... [mehr]

  • Umbau Betriebsrat fürchtet Folgen für die Standorte Heppenheim und Mannheim / Rendite von 20 Prozent geplant

    Unilever schlägt harten Sparkurs ein

    Ein Sparprogramm für die Führungsetagen, Geldregen für die Aktionäre: Der Konsumgüterkonzern Unilever verordnet sich nach der abgewehrten Übernahme durch den Ketchupriesen Kraft Heinz einen gründlichen Umbau. Mit Jobabbau, dem Verschmelzen von Sparten und einem gekappten Werbebudget will der Vorstand die Kosten um weitere Milliarden senken. Auch die... [mehr]

  • BGH-Urteil Eltern sind vor Kostenfallen bei Online-Spielen geschützt

    Virtueller Spaß, reale Rechnung

    Es ist eine Horrorvorstellung vieler Eltern: Unbemerkt wählt der Sohn eine teure 0900er-Nummer an, immer wieder. Dann die böse Überraschung - eine Telefonrechnung von gut 1250 Euro. Mit seinem Urteil lässt der Bundesgerichtshof (BGH) die Mutter aber nicht mit dem Schaden stehen. Was genau ist im verhandelten Fall passiert? Vor ein paar Jahren, mit 13, spielt der... [mehr]

Zeitzeichen

  • Irrtümer

    Dass die Polizei gelegentlich Anrufe vornehmlich älterer Zeitgenossen erhält, die glauben, es sei ein UFO in ihrem Garten gelandet, welches sich später als Drohne entpuppt, ist kurios. Aber unerklärlich ist es nicht. Nun hat ein Passant aus Rastatt den Kampfmittelbeseitigungsdienst bestellt, weil er einen rostigen Rollerauspuff für eine explosive Handgranate... [mehr]

Zwingenberg

  • Hauptversammlung Arbeiterwohlfahrt zieht Bilanz / Neue Mitglieder gesucht

    Ansprechpartner für ältere Mitbürger

    Großartige Arbeit leistete die Arbeiterwohlfahrt in Zwingenberg auch im Jahr 2016. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste - unter ihnen Bürgermeister Dr. Holger Habich sowie weitere Vertreter des Magistrats und Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Heitland. Zu Beginn dankte AWO-Vorsitzender Walter Kropp den Mitgliedern für ihr... [mehr]

  • Ehrungen beim Verein der Hundefreunde

    Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins der "Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung" (VdH) konnten wieder zahlreiche Jubiläen gefeiert werden. Dieses Jahr wurden insgesamt 20 Mitglieder geehrt, die seit zehn oder mehr Jahren aktiv sind. Besondere Anerkennung wurde Ingrid und Adam Strasser ausgesprochen, die seit jeweils 35 Jahren Mitglieder des... [mehr]

  • Mobile Bei Comedian Matthias Jung dreht sich alles um Hüffelsheim, ein kleines Dorf im Hunsrück / Liebenswerte Schmunzelgeschichten

    Nachhilfestunde im Fach Heimatkunde

    Hüffelsheim ist der Nabel der Welt. Oder etwa doch nicht? All denjenigen, für die das liebenswerte Kaff im Hunsrück bislang ein Buch mit sieben Siegeln war, gab Matthias Jung im Theaterkeller Mobile eine Nachhilfestunde im Fach Heimatkunde. Der studierte Pädagoge, der den Lehrerberuf freiwillig an den Nagel hing um fortan "lieber Witze zu erzählen, als Schüler... [mehr]

  • Geschichtsverein

    Osterspaziergang nach Rodau

    Der Osterspaziergang des Geschichtsvereins Zwingenberg führt in diesem Jahr wieder einmal nach Rodau. Die Rodauer werden den Teilnehmern am Ostermontag, 17. April, die Obstbaumallee, den Niederwaldsee, die Villa Rustica, den Begegnungshof, das Alte Rathaus und die Babbelstubb zeigen. Anschließend geht es zum Angrillen zur Lagerhalle des Verschönerungsvereins. Die... [mehr]

  • TuS Demnächst starten zwei neue Kurse

    Training mit Langhanteln

    Die Kurse für das Langhantel-Training "Pump-it up!" des Turn- und Sportvereins (TuS) Zwingenberg gehen in die nächste Runde. Am Mittwoch, 19. April, kann man um 10.15 Uhr trainieren (zwölf Stunden) und am Mittwoch, 17. Mai, um 19 Uhr startet der nächste Abendkurs. "Pump-it up" ist ein hocheffektives, abgerundetes Ganzkörper-Kraftausdauertraining in Form eines... [mehr]

  • Melibokushalle 130 Personen kamen zur Blutspende

    Zwölf Erstspender begrüßt

    Viermal im Jahr organisiert das DRK Zwingenberg - in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst - Termine in Zwingenberg. Hierzu werden Bürger aus Zwingenberg und Rodau, aber auch aus der näheren Umgebung, eingeladen, um eine Blutspende abzugeben. Bei der ersten Blutspendeaktion in diesem Jahr konnte das DRK Zwingenberg 130 spendenwillige Personen in der... [mehr]

Newsticker

  • 06:04 Uhr

    Rust: Prominente aus Musik und TV erhalten Radio Regenbogen Awards

    Rust. Prominente aus Musik und Fernsehen werden am Freitag (20.00 Uhr) mit den Radio Regenbogen Awards ausgezeichnet. Die undotierten Preise des privaten Radiosenders aus Baden-Württemberg werden in diesem Jahr zum 20. Mal vergeben. Die Preisverleihung ist im Europa-Park in Rust bei Freiburg. Preise gibt es in 13 Kategorien. Preisträger sind unter anderem Comedian... [mehr]

  • 06:55 Uhr

    Mannheim: Neuer Deutscher Jazzpreis beginnt

    Mannheim. Die Sängerin Norma Winstone tritt als Kuratorin des Jazzpreises heute um 20 Uhr mit ihrem Trio in der Alten Feuerwache auf. Außerdem spielt das deutsch-tunesische Haz'art Trio Expanded. Das Ensemble spielt drei Stücke, die in der Auswahl für den erstmals vergebenen Komponistenpreis stehen. (gespi)

  • 07:38 Uhr

    Mannheim: Urteil im Totschlagsprozess erwartet

    Mannheim. Heute um 9 Uhr werden am Mannheimer Landgericht die letzten Plädoyers in einem spektakulären Totschlagsprozess erwartet. Danach ist die Verkündung des Urteils geplant. Eine 44-jährige Frau steht unter Verdacht, ihren früheren, um 20 Jahre älteren Lebenspartner Anfang September 2016 in ihrer Wohnung in der Neckarstadt-West erstochen zu haben. Auslöser... [mehr]

  • 08:14 Uhr

    Mannheim: Seebühnenzauber 2017 im Luisenpark

    Mannheim. Die Veranstalter der Reihe "Seebühnenzauber" stellen heute im Luisenpark ihr diesjähriges Bühnenprogramm vor. Besucher dürfen sich auf Christopher Cross & Band, Marshall & Alexander sowie den regionalen Comedystar Chako Habekost freuen. (zyl)

  • 08:54 Uhr

    Mannheim: Verwaltungsgerichtshof verhandelt über Verbot von Moscheeverein

    Mannheim. Mit dem Verbot eines Stuttgarter Moscheevereins beschäftigt sich der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim am Freitag (10.30 Uhr). Das Islamische Bildungs- und Kulturzentrum Mesdschid Sahabe e.V. war im Dezember 2015 vom Innenministerium verboten worden. Das Zentrum galt als Treffpunkt von Islamisten. In dem Verfahren vor dem VGH... [mehr]

  • 09:19 Uhr

    Freinsheim: Osterstück im Theater

    Freinsheim. Das "Theader Freinsheim" (Südliche Ringstraße 12) führt am 7. und 8. April, jeweils um 20 Uhr, sowie am 9. April um 18 Uhr, das Oster-Stück "Schädelstätte - oder die Bekehrung der Heiligen Maria" auf. Wegen der geringen Sitzplatzanzahl sollte man unter info@theader.de reservieren. (red)

  • 09:56 Uhr

    Bruchsal: Umgestürzter Lkw sorgt für Stau auf A5

    Bruchsal. Ein umgestürzter Lkw hat am Freitagmorgen für erheblichen Stau auf der A5 gesorgt. Wie die Polizei auf Anfrage bestätige, war der Lkw zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Karlsruhe-aus ungeklärter Ursache umgestürzt. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik gebracht. Es bildete sich Stau von bis zu 17 Kilometern, der den... [mehr]

  • 10:18 Uhr

    Heilbronn/Bad Rappenau: A6 nach Lkw-Unfall blockiert

    Heilbronn/Bad Rappenau. Zu einem Unfall mit einem Lkw ist es am Freitagmorgen auf der A6 zwischen Bad Rappenau und Heilbronn-Untereisesheim gekommen. Näheres zum Unfall war zunächst nicht bekannt. Der umgestürzte Lkw blockiert die Richtungsfahrbahn, die Unfallaufnahme wird nach Polizeiangaben bis voraussichtlich 12 Uhr andauern. Betroffenen Autofahrern wird... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Heidelberg: Lesung für Kinder

    Heidelberg. Das Bilderbuch "Findus zieht um" steht im Mittelpunkt der deutsch-arabischen Geschichtenzeit am Freitag, 7. April, 16 Uhr, in der Kinderbücherei der Stadtbücherei Heidelberg (Poststraße 15). Die Lesung in zwei Sprachen dauert 45 Minuten und ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Der Eintritt ist frei. (red)

  • 10:59 Uhr

    Ludwigshafen: Hackgarten öffnet

    Ludwigshafen. In seine sechste Saison geht der Gemeinschaftsgarten des Wilhelm-Hack-Museums auf dem Hans-Klüber-Platz. Dazu gibt es heute um 17 Uhr eine große Eröffnungsfeier mit der städtischen Kulturdezernentin Cornelia Reifenberg sowie René Zechlin und Theresia Kiefer vom Hack-Museum. Für Musik sorgt die koreanische Trommelgruppe Danbi. Seit 2012 besteht der... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Mannheim: 43-Jähriger nach Raub und Körperverletzung in Haft

    Mannheim. Weil er einer 29-Jährigen das Handy gestohlen und diese danach noch geschlagen und getreten haben soll, sitzt ein 43-Jähriger nun in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag gemeinsam mitteilten, war die 29-Jährige am 5. April um 7:25 Uhr in der Straßenbahnlinie 6 unterwegs, als ihr der Mann an der Haltestelle Handelshafen das... [mehr]

  • 12:02 Uhr

    Ketsch: Frau beschädigt parkende Autos

    Ketsch. Obwohl einer 44-jährigen BMW-Fahrerin ein Auto entgegenkam, fuhr sie am Donnerstagmorgen kurz vor 8 Uhr an einem geparkten Fahrzeug in der Berliner-/Tilsiter Straße vorbei. In der Engstelle kam es dann zur Kollision der beiden Autos, die dadurch stark beschädigt wurden und nicht mehr fahrbereit waren. Ein Abschleppunternehmen transportierte die Autos, an... [mehr]

  • 12:05 Uhr

    Mannheim: Tarifverhandlungen bei Transco stocken

    Mannheim. Die Tarifverhandlungen zwischen dem Logistikdienstleister Transco und der IG Metall Mannheim sind ins Stocken geraten. Die Arbeitgeberseite habe die für heute geplante, möglicherweise entscheidende Verhandlungsrunde abgesagt, teilte die Gewerkschaft mit. Die eigentliche schon für den Sommer 2016 erhoffte Einigung verzögere sich damit weiter. Transco... [mehr]

  • 12:11 Uhr

    Ludwigshafen: Auseinandersetzung eskaliert

    Ludwigshafen: Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen ist am Donnerstagabend am Berliner Platz eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, waren zwei Gruppen mit einer unbekannten Anzahl an Personen zwischen 15 und 23 Jahren am Berliner Platz aufeinandergetroffen und hatten begonnen, sich gegenseitig zu attackieren. Vier der Männer wurden bei dem Vorfall verletzt,... [mehr]

  • 12:30 Uhr

    Mannheim: Mutmaßliche Drogendealer in Haft

    Mannheim. Drei mutmaßliche Drogendealer hat am Mittwoch die Mannheimer Polizei verhaftet. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilten, konnten ein 19-Jähriger Iraker, dessen 21-jähriger Bruder sowie ein weiterer 24-Jähriger Deutscher syrischer Abstammung auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes festgenommen werden. Sie hatten einem vermeintlichen... [mehr]

  • 12:55 Uhr

    Schwetzingen: Jugendlichen angegriffen

    Schwetzingen. Am Donnerstagabend schlugen und traten bislang unbekannte Täter in der Mannheimer Straße auf einen Jugendlichen ein. Der 16-Jährige befand sich gegen 21.40 Uhr in der Mannheimer Straße, Ecke Dreikönigstraße, als er von den Unbekannten aus bislang nicht bekannten Gründen geschlagen und zu Boden geworfen wurde. Dort traten der Angreifer und zwei... [mehr]

  • 12:58 Uhr

    Mannheim: Polizistin bewusstlos getreten

    Mannheim. Ein 23-Jähriger hat am Donnerstagabend in Mannheim mehrere Menschen verletzt, darunter zwei Polizisten. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Sinsheimer bei der Festnahme eine Beamtin bewusstlos getreten und einen weiteren Polizisten leicht verletzt, die Polizistin wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Vorausgegangen war eine Auseinandersetzung... [mehr]

  • 13:35 Uhr

    Landau: Älterer Mann von Auto angefahren und schwer verletzt

    Landau. Ein 87-jähriger Mann aus Landau ist am Donnerstagmorgen von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße gegangen. Ein 28-jähriger Autofahrer versuchte noch, dem Senior auszuweichen, erfasste den älteren Mann jedoch mit seinem rechten Außenspiegel. Dabei... [mehr]

  • 13:46 Uhr

    Lorsch: Arbeiten am Sandhas gehen demnächst weiter

    Die Abrissarbeiten am Lorscher "Sandhas" gehen demnächst weiter. Wie die Stadtverwaltung in einem Schreiben mitteilt, hat der Bauherr ein "umfangreiches Konzept" vorgelegt, wie er den Bauschutt entsorgen will - Proben hatten vor Kurzem ergeben, dass die Reste des ehemaligen Hotels Asbest enthalten. Daraufhin hatte das Regierungspräsidium in Darmstadt die Arbeiten... [mehr]

  • 14:00 Uhr

    Bensheim: Flüchtender Einbrecher verliert Ausweis

    Bensheim. Ein flüchtendes Einbrecherduo konnte am Freitag (7. April) gegen Mitternacht der Polizei zwar knapp entkommen, dennoch werden die Fahnder bald erfolgreich sein, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Auf der Flucht entledigten sich die Täter nicht nur ihrer Beute und Teile ihrer Kleidung, sondern verloren auch ein Personaldokument. Die Ermittlungen zu... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Weinheim: Land Rover-Dieb in Halle/Saale festgenommen

    Weinheim. Ein 28-jähriger Osteuropäer, der am 31. März in Weinheim einen Land Rover im Wert von über 100.000 Euro gestohlen hatte, ist festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann den Wagen durch Überwindung des Keyless Go-Systems stehlen und ihn nach Halle/Saale überführen können. Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte der Wagen, an dem zum... [mehr]

  • 14:19 Uhr

    Ludwigshafen: Festnahme nach Raubüberfällen

    Ludwigshafen. Die Polizei hat gestern zwei 18-Jährige festgenommen, die unter anderem an einer Reihe von Überfällen in Ludwigshafen beteiligt gewesen sein sollen. Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilten, sollen die als Intensivtäter bekannten 18-Jährigen Teil einer kriminellen Gruppe von Jugendlichen und... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Mannheim: Verbot von Moscheeverein rechtskräftig

    Mannheim. Das Verbot eines Stuttgarter Moscheevereins ist rechtskräftig. Die früheren Mitglieder dürfen aber einen neuen Verein gründen. Diese Regelung ist Kern eines Vergleichs, den das Land und der Rechtsanwalt des verbotenen Vereins am Freitag vor dem baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim geschlossen haben. Das Islamische Bildungs-... [mehr]

  • 14:38 Uhr

    Ludwigshafen: Fußballturnier für Kinder

    Ludwigshafen. Zum 20. Mal organisiert die Spielwohnung Oggersheim am Freitag, 7. April, in der Sporthalle der Adolf-Diesterweg-Realschule plus (Adolf-Diesterweg-Straße 65) ein Osterfußballturnier für Kinder bis 14 Jahre. Sieben Mannschaften aus den Kinder- und Jugendeinrichtungen der Stadt und von freien Trägern nehmen daran teil. Das Turnier beginnt um 14 Uhr,... [mehr]

  • 14:40 Uhr

    Mannheim: Verwaltungsgerichtshof: Verbot von Moscheeverein ist rechtskräftig

    Mannheim. Das Verbot eines Stuttgarter Moscheevereins aus dem Dezember 2015 ist rechtskräftig. Die früheren Mitglieder dürfen aber wieder einen neuen Verein gründen. Diese Regelung ist Kern eines Vergleichs, den das Land und der Rechtsanwalt des verbotenen Vereins am Freitag vor dem baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim geschlossen... [mehr]

  • 14:57 Uhr

    Mannheim: Rafik Schami eröffnet Seebühnenzauber

    Mannheim. Die Veranstalter des Festivals "Seebühnenzauber" haben am Freitag in Mannheim ihr Bühnenprogramm für 2017 vorgestellt: Den Auftakt macht am 17. Juni der vielfach ausgezeichnete syrisch-deutsche Schriftsteller Rafik Schami. Der Wahlpfälzer widmet mit einem Erzählabend aus bunten Bildern eine Liebeserklärung an Damaskus. (zyl)

  • 14:59 Uhr

    Speyer: Nach Misshandlungsvorwürfen keine neuen Bewohner für Lebenshilfe

    Speyer. Nach Misshandlungsvorwürfen in einem Wohnhaus der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt nimmt der Verein für ein halbes Jahr keine neuen Bewohner auf. Für ein weiteres halbes Jahr geht das nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV). Das teilte die Behörde des Sozialministeriums am Freitag mit. Die Lebenshilfe... [mehr]

  • 15:01 Uhr

    Mannheim: Shakespeare-Komödie am Nationaltheater

    Mannheim. Shakespeares Klassiker "Wie es euch gefällt" geht in einer Neuinszenierung heute um 19.30 Uhr am Schauspielhaus des Nationaltheaters über die Bühne. Die Inszenierung des Stücks, das nach Irrungen und Wirrungen mit einer vierfachen Hochzeit endet, hat Susanne Lietzow besorgt. Sie wurde 2014 mit dem österreichischen Nestroy-Theaterpreis ausgezeichnet.... [mehr]

  • 15:06 Uhr

    Speyer: Osterhase auf Drogen - Marihuana in Schokolade entdeckt

    Speyer. Marihuana haben Zollbeamte in einem Paket in der Pfalz entdeckt. Die in der Schweiz aufgegebene und als Schokolade deklarierte Postsendung wurde in der vergangenen Woche auf dem Weg nach Norddeutschland von Fahndern in Speyer kontrolliert, wie das Hauptzollamt in Saarbrücken mitteilte. "Auf den ersten Blick befanden sich Schokoladeneier und Osterhasen... [mehr]

  • 15:25 Uhr

    Neustadt: Pärchen probiert Parfümdiebstahl in Plastiktüten

    Neustadt an der Weinstraße. Ein Pärchen hat am Donnerstagnachmittag versucht, Parfüms im Wert von rund 600 Euro in einer Plastiktüte aus einem Drogeriemarkt in Neustadt an der Weinstraße zu stehlen. Wie die Polizei mitteilte, löste das Pärchen mit der Plastiktüte den Alarm aus, als sie durch den Kassenbereich gingen. Beim Verlassen des Geschäftes sprach eine... [mehr]

  • 15:32 Uhr

    Bischofsheim: 85-Jähriger Mann stirbt nach Unfall - Fahrer flüchtet

    Bischofsheim. Ein 85 Jahre alter Mann ist am Freitagmittag in Bischofsheim bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Nach dem Unfallfahrer werde mit einem Großaufgebot gefahndet, berichtete die Polizei in Darmstadt. Es handele sich vermutlich um einen Lastwagenfahrer. Der 85-Jährige war von Passanten in der Gemeinde im Kreis Groß-Gerau entdeckt worden, er... [mehr]

  • 15:45 Uhr

    Kaiserslautern: 1. FCK will Punktekonto mit Sieg gegen Fürth aufstocken

    Kaiserslautern. Im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga muss der 1. FC Kaiserslautern gegen die SpVgg Greuther Fürth dringend punkten. Angesichts des auf zwei Zähler geschrumpften Polsters auf den Relegationsplatz ist die Situation vor dem Heimspiel an diesem Samstag (13.00 Uhr) beim Tabellen-14. angespannt. FCK-Trainer Norbert Meier appellierte... [mehr]

  • 15:57 Uhr

    Mannheim: Nach Messerstich - fünf Jahre und sechs Monate Haft

    Mannheim. Weil sie ihren Lebensgefährten mit einem Messerstich in den Bauch tötete, ist eine 43-Jährige Frau am Freitag vor dem Landgericht Mannheim zu fünf Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Gericht bewertete die Tat Anfang September in der Neckarstadt-West als Totschlag in einem "minderschweren Fall". Als strafmildernd wurde der... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Hockenheim: Formel 1 2018 in Rennstadt

    Hockenheim/Shanghai. In der kommenden Formel-1-Saison wird wie geplant wieder ein Deutschland-Rennen stattfinden. Dies bestätigte Sean Bratches, der neue Marketingchef der Formel 1. Bratches zufolge wird die Königsklasse im kommenden Jahr 21 Stationen umfassen. Wie schon länger bekannt ist, feiert zudem Frankreich nach zehn Jahren Pause in Le Castellet auf der... [mehr]

  • 16:05 Uhr

    Bürstadt: Polizei stellt Beweisstücke sicher

    Bürstadt. Ein Schlüsselbund mit grünen Anhängern, Werkzeug, eine Brille und eine Lederjacke mit dem Logo der Frankfurter Eintracht: Die Polizei hat am Mittwoch Diebesgut in einer Bürstädter Wohnung sichergestellt und sucht nun die rechtmäßigen Eigentümer der Sachen. Der 47-Jährige ist der Polizei wegen Autoaufbrüchen bekannt. Es liegt zudem noch vor:... [mehr]

  • 16:27 Uhr

    Bensheim: Einbrecher kann fliehen, verliert aber Ausweis auf dem Weg

    Bensheim-Auerbach. Ein Einbrecherduo ist in der Freitagnacht der Polizei in Bensheim zwar knapp entkommen, doch beging einer von Beiden einen entscheidenden Fehler. Wie die Polizei mitteilte, entledigten sich die Täter auf der Flucht nicht nur ihrer Beute und Teile ihrer Kleidung, sondern auch eines Personaldokuments. Der 27-Jährige, zu dem der Ausweis gehört, ist... [mehr]

  • 16:38 Uhr

    Sandhausen: DFB-Frauen bestreiten EM-Generalprobe gegen Brasilien in Sandhausen

    Sandhausen. Die EM-Generalprobe der deutschen Fußball-Frauen am 4. Juli gegen Brasilien steigt in Sandhausen. Das beschloss das DFB-Präsidium am Freitag. "Sandhausen ist ein guter Austragungsort. Ich erwarte eine stimmungsvolle Kulisse, die uns Rückenwind in Richtung EM geben wird", sagte Bundestrainerin Steffi Jones. "Mit Brasilien treffen wir zudem auf einen... [mehr]

  • 16:54 Uhr

    Edenkoben: Schüler klagen über Übelkeit: Finanzhochschule evakuiert

    Edenkoben. Wegen der plötzlichen Erkrankung mehrerer Schüler ist am Freitagvormittag die Finanzhochschule in Edenkoben (Kreis Südliche Weinstraße) evakuiert worden. Schüler in einem Klassenraum hätten über Übelkeit und Schwindel geklagt, teilte die Polizei mit. Sie wurden von einem Arzt versorgt. Die Ursache für die Symptome war zunächst unklar. Messungen... [mehr]

  • 17:06 Uhr

    Darmstadt: Darmstadt in Ingolstadt ohne Niemeyer - Sam und Gondorf fraglich

    Darmstadt. Schlusslicht Darmstadt 98 muss im Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga beim Vorletzten FC Ingolstadt erneut auf Routinier Peter Niemeyer verzichten. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler sei nach seiner Achillessehnenverletzung noch keine Option für die Partie am Sonntag (17.30 Uhr), teilte Trainer Torsten Frings am Freitag mit. Zudem droht der Ausfall... [mehr]

  • 17:34 Uhr

    Mannheim: Einbruch in Kindertagesstätte

    Mannheim. Unbekannte Täter haben sich zwischen Mittwoch, 17 Uhr und Donnerstag, 7.15 Uhr mit Gewalt Zuritt zu einer Kindertagesstätte in der Rastenburger Straße auf der Mannheimer Schönau verschafft. Im Büroraum wurde ein Tresor aus der Verankerung gerissen. Nachdem sie diesen vermutlich mit einer Flex geöffnet und das Bargeld entnommen hatten, machten sie sich... [mehr]

  • 17:54 Uhr

    Karlsruhe: Geheimniskrämerei vor dem Derby: KSC will Spiel auf Augenhöhe

    Karlsruhe. Karlsruhes neuer Trainer Marc-Patrick Meister hat vor dem Derby beim VfB Stuttgart am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) Aufstellung und Taktik zur Geheimsache erklärt. "Nein", lautete am Freitag seine kurze Antwort auf die Frage, ob er denn Angaben über Strategie oder Zusammensetzung seiner Startelf machen wolle. Sicher ist nur, dass neben Enrico Valentini... [mehr]

  • 18:27 Uhr

    Zuzenhausen: Einsatz der Hoffenheimer Demirbay und Amiri in Hamburg fraglich

    Zuzenhausen. 1899 Hoffenheim bangt um den Einsatz der Mittelfeldspieler Kerem Demirbay und Nadiem Amiri im Bundesliga-Auswärtsspiel beim Hamburger SV. Das Duo droht an diesem Samstag (15.30 Uhr) wegen Wadenproblemen auszufallen. "Bei Kerem sieht es am schlechtesten aus. Wenn überhaupt, wird es bei ihm eine Punktlandung", sagte TSG-Trainer Julian Nagelsmann am... [mehr]

  • 18:56 Uhr

    Dortmund: Dortmunder Rat bestätigt Germeshausen als neuen Opernintendanten

    Dortmund. Der Heidelberger Operndirektor Heribert Germeshausen wird im kommenden Jahr neuer Intendant der Dortmunder Oper. Der Rat der Stadt habe am Donnerstagabend seine Zustimmung gegeben, teilte eine Stadtsprecherin am Freitag mit. Germeshausen folgt auf Jens-Daniel Herzog, der Chef des Staatstheaters Nürnberg wird. Germeshausen war 2011 nach Heidelberg gekommen.... [mehr]

  • 19:41 Uhr

    Römerberg: Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

    Römerberg. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 9 mit fünf Fahrzeugen ist am Donnerstagabend ein Sachschaden von rund 20.500 Euro entstanden. Nach Polizeiangaben erkannte ein 56-Jähriger auf der B9 in der Gemarkung Römerberg in Fahrtrichtung Ludwigshafen einen vor ihm verkehrsbedingt bremsenden Pkw zu spät und schob diesen auf einen davor fahrenden Wagen. Ein... [mehr]

  • 20:00 Uhr

    Ludwigshafen: Dachstuhlbrand in Maudacher Straße

    Ludwigshafen. Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Ludwigshafen ist derzeit die Feuerwehr im Einsatz. Das Feuer war nach Angaben aus der Leitstelle gegen 19.15 Uhr gemeldet worden. Es handelt sich um einen Dachstuhlbrand. Zwei Menschen wurden bei dem Feuer verletzt - eine Person davon musste mit Verbrennungen und Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht... [mehr]

  • 20:46 Uhr

    Heidelberg: Millionenförderung für vier Forscher

    Heidelberg. Ed Hurt vom Biochemie-Zentrum der Universität sowie drei Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums Heidelberg erhalten jeweils einen ERC Advanced Grant des Europäischen Forschungsrates. Damit sind ihren Projekten über fünf Jahre verteilt je zwei Millionen Euro sicher. Hurt erforscht die "Kraftmaschinen" der Zellen, die Ribosomen.... [mehr]

  • 21:17 Uhr

    Sandhausen: SVS verliert gegen Bielefeld

    Sandhausen. Arminia Bielefeld hat einen wichtigen Auswärtssieg beim SV Sandhausen gefeiert und erstmals seit Dezember die Abstiegszone der 2. Fußball-Bundesliga verlassen. Die Ostwestfalen feierten am Freitag ein 3:1 (1:0). Die Treffer erzielten zweimal Andreas Voglsammer (17./56. Minute) und Julian Börner (75.). Der neue Bielefeld-Trainer Jeff Saibene durfte sich... [mehr]

  • 21:48 Uhr

    Kirchheim: Unter Drogen am Steuer

    Kirchheim. Ein 25-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag von der Polizei in Kirchheim bei einer Drogenfahrt erwischt worden. Nach Polizeiangaben fiel den Beamten bei einer Kontrolle sofort auf, dass der Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Der 25-Jährige gab zu, vorher einen Joint geraucht zu haben. Zudem ergab ein Alkoholtest. 0,24 Promille. Die Beamten nahmen den... [mehr]