Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 8. April 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Seniorennachmittag Besucher genießen Kaffee, Kuchen und die Gesellschaft / Myriam Arndt referiert über Ernährung

    "Für Bioprodukte fehlt das Geld"

    Wie wichtig gesunde Ernährung ist, hat Expertin Myriam Arndt beim Seniorennachmittag der Gemeinde im Bürgersaal deutlich gemacht. Ob man sich streng an jedes Gebot halten muss, darüber lässt sich streiten. Doch den einen oder anderen Tipp nahmen die Besucher ab 65 Jahren sicher mit nach Hause. "Ich versuche, mich gesund und ausgewogen zu ernähren. Doch für... [mehr]

  • Am Ufer des Rains

    Ach war das schön, als wir als Kinder mit der Augsburger Puppenkiste auf Reisen gingen. Ob der Löwe gut gebrüllt hat, sich das Urmel aus dem Ei befreite oder Jim Knopf seine Insel verließ - wir waren dabei. Und es war ja alles noch handgemacht. Ging's aufs Schiff, flatterten Plastikbahnen ums Boot, fertig war die Illusion von Wellen und Meer. Ein Trick, den die... [mehr]

Artikel

  • Schockgefrostet

    Nach einem langen Tag bei der Arbeit muss abends schnell ein Essen auf den Tisch. Da bleibt nicht immer Zeit, um frisch zu kochen. Manch einer bereitet am Wochenende gleich mehrere Mahlzeiten zu und friert sie portionsweise ein. Andere greifen gleich zu fertiger Tiefkühlkost. Ungesünder ist das nicht unbedingt - im Gegenteil. "In puncto Vitamingehalt kann... [mehr]

  • Tomaten mit feuriger Füllung

    Wir befüllen gerne Gemüse und backen es im Ofen. Das geht super schnell, und während das Essen im Ofen backt, hat man ein wenig Luft, sich um Familie, Küche oder andere Dinge zu kümmern. Das Rezept reicht für vier Personen. Für die Tomatenfüllung zwei Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne anbraten. Eine gewürfelte Knoblauchzehe hinzugeben. In einem... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Illegale Müllentsorgung Stadt muss sich jährlich um mehrere Tonnen kümmern / Umweltsünder melden

    Auf Kosten der Allgemeinheit

    "Es ist in keinem Fall ein Kavaliersdelikt, sondern ein rücksichtsloses und unverantwortliches Verhalten gegenüber der Allgemeinheit und der Umwelt", prangert Ordnungsdezernent Adil Oyan illegale Müllentsorgung an, die für Kommunen generell ein großes Problem ist. Wie in der gesamten Republik wird auch die Stadt Bensheim fast täglich mit wild abgelagertem Müll... [mehr]

  • Flucht durch Kronepark

    Einbrecher verliert seinen Ausweis

    Ein flüchtendes Einbrecherduo konnte am Freitag (7. April) gegen Mitternacht der Polizei zwar knapp entkommen, dennoch werden die Fahnder bald erfolgreich sein. Auf der Flucht entledigten sich die Täter nach Angaben der Polizei nicht nur ihrer Beute und Teile ihrer Kleidung, sondern verloren auch ein Personaldokument. Die Ermittlungen zu einem der Täter - ein 27... [mehr]

  • Musiktheater Rex Thomas Godoj spielte Clubkonzert in Bensheim / Songs aus dem neuen Album "Mundwerk"

    Eine Stimme, die etwas zu erzählen hat

    Die Fans kamen aus ganz Deutschland. Doch das Publikum blieb dünn. Obwohl der DSDS-Gewinner von 2008 musikalisch durchaus was auf dem Kasten hat. Das Quartett Dezemberkind war nur das Leckerli. Mit deutschsprachigem Alternative-Rock machte die Band Appetit auf den Hauptact des Abends im Musiktheater Rex. Dann kam Thomas Godoj, Weintrauben futternd, auf die Bühne.... [mehr]

  • Marktplatz Landschaftsarchitektin Annette Hennemann hat sich Gedanken um die Innenstadt gemacht / Konzept entwickelt

    Erst die Fachwerkhäuser, dann der Rest

    Annette Hennemann macht sich Sorgen um Bensheim. Die Landschaftsarchitektin lebt seit 20 Jahren hier - und das sehr gerne, wie sie im Gespräch betont. Allerdings hegt sie die Befürchtung, dass die Entwicklung am Marktplatz dafür in die falsche Richtung geht. [mehr]

  • Karfreitag Prozession zieht zum 35. Mal durch Bensheim

    Leidensweg Christi in vier Stationen

    In über drei Jahrzehnten ist die Karfreitags-Prozession in der Bensheimer Innenstadt zu einem über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Großereignis geworden, das jedes Jahr tausende Zuschauer tief beeindruckt. Die Darstellung des Leidensweges von Jesus Christus in vier Stationen hat in Bensheim dank der hier ansässigen italienischen Familien seit 1982 Tradition und... [mehr]

  • BfB-Fahrradtour

    Ortsbesichtigung mit dem ADFC

    Die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim, die von Andreas Born als Verkehrsdezernent im Magistrat vertreten ist, unternimmt mit dem ADFC Bergstraße eine Rad-Rundfahrt durch Bensheim zu Orten, die für den Fahrradverkehr gelungene oder gefährliche Situationen darstellen. Vom Bensheimer Bahnhof aus geht es in die Fabrikstraße bis zur Schwanheimer Straße und... [mehr]

  • Innenstadt

    Osterbrunnen wird heute gesegnet

    Der erste Bensemer Osterbrunnen wird heute, Samstag (8.), um 12 Uhr von Pfarrer Thomas Catta geweiht. Eine Projektgruppe der Bensheimer Einzelhändler hat dazu rund um den Bürgerwehrbrunnen, der in den vergangenen Tagen entsprechend dekoriert wurde, ein kleines, aber feines Programm auf die Beine gestellt.Kulinarische LeckerbissenDazu zählt der Verkauf von Arbeiten... [mehr]

  • KKMV Fehlheim Gemeinsames Konzert mit den Kirchenmusikern aus Lampertheim

    Rock, Klassik und Märsche als Zugabe

    "Klassik trifft Rock", das hat in der Geschichte der Musik schon oft erfolgreich funktioniert, so auch beim Konzert des KKMV Fehlheim im November 2016. Damit man die ganze Probenarbeit nicht nur in diesen einen Abend steckt, keimte schnell der Gedanke, das Konzert abgewandelt und in Ausschnitten zu wiederholen. Als Partner stand recht schnell der KKMV Lampertheim... [mehr]

  • Bilanz Deutliches Plus bei Export und Produktion / 385 Mitarbeiter in Bensheim

    Suzuki weiter auf Wachstumskurs

    In den ersten beiden Monaten 2017 konnte der japanische Automobilhersteller Suzuki bei Produktion und Export kräftig zulegen. Allein im Februar fertigte Suzuki mit mehr als 283 000 Einheiten weltweit so viele Fahrzeuge wie noch nie im zweiten Monat eines Jahres. In den Suzuki-Werken sind im Januar und Februar demnach 565 227 Fahrzeuge vom Band gelaufen, was einer... [mehr]

Biblis

  • Integration Lernmobil Viernheim stellt gemeinsam mit dem Bürgermeister die Ausbildung vor

    Lotsen aus Biblis gesucht

    Das Lernmobil Viernheim hat in Biblis für die Ausbildung von Ehrenamtlichen als Integrationslotsen geworben. Lernmobil-Geschäftsführerin Brigitta Eckert kam mit den Mitarbeiterinnen Larysa Kay-Kulakowski und Gonca Karagöz ins Rathaus, um die Qualifizierung vorzustellen. Unter den Interessierten war Pfarrer Ludger Maria Reichert von der Katholischen Pfarrgruppe... [mehr]

  • Bergsträßer Turnfest TG bietet am 20. Mai vier Strecken an

    Sportler laufen los

    Als Laufereignis im Ried präsentiert die Turngemeinde (TG) Biblis den großen Lauftreff am Samstag, 20. Mai, ab 14 Uhr. Die TG als Veranstalter rechnet mit zahlreichen Beteiligten. Start und Ziel sind im Pfaffenau-Stadion Biblis. Teilnehmen können große und kleine Läufer. Die Strecken führen durch die Pfaffenau und über die neuen Dammwege entlang der Weschnitz.... [mehr]

Brühl

  • Katholische Kirche

    Bewusster Start in die Karwoche

    . Mit der Feier des Palmsonntages biegt die Fastenzeit, also die vorösterliche Bußzeit, auf die Zielgerade ein. Um die letzten Tage der aktuellen Fastenzeit bewusst und intensiv zu begehen, sind alle Interessierten eingeladen, von Montag, 10. April, bis einschließlich Donnerstag, 13. April, jeweils um 8 Uhr den Tag mit der Laudes in der katholischen... [mehr]

  • SPD Hans Zelt verzichtet nach zwölf Jahren auf den Vorsitz beim Ortsverband Brühl-Rohrhof / Rückblick auf Veranstaltungen

    Hendrik Sessler steht mit 18 Jahren an Parteispitze

    Mit dem 18-jährigen Schüler Hendrik Sessler als neuen Vorsitzenden und dem 20-jährigen Auszubildenden Selcuk Gök als einen seiner Stellvertreter hat der SPD Ortsverein Brühl-Rohrhof seinen Vorstand deutlich verjüngt. Bei der Jahreshauptversammlung rückte der langjährige Vorsitzende und Gemeinderat Hans Zelt sozusagen in die zweite Reihe und wird nun als... [mehr]

  • Schützengilde Nach Jahren wieder Ostereierschießen / Gemeinderäte und Firmenvertreter bei Auftakt

    Hubert Higel zielt am besten

    Das freut die Hufeisengemeinde: Endlich gibt es wieder Scheiben und Munition für das Ostereierschießen der Schützengilde der SG 1907. In den vergangenen Jahren hatte die Traditionsveranstaltung wegen Hochwasserschäden und Reparaturarbeiten am Schießstand nicht stattfinden können. Jetzt begrüßte Meister Lampe persönlich über 30 Teilnehmer zum Auftakt des... [mehr]

  • Villa Meixner Musiker und Kabarettist Arnim Töpel sinniert in seinem neuen Programm meisterlich über die Fallstricke und Rettungsleinen des Lebens

    Schonungslos - aber immer auch lyrisch

    Er ist einer seiner Lieblinge, dieser Song. Und wer im Publikum mag sich nicht erinnern, als er im Original über den Äther dudelte. Wenn allerdings Arnim sein Quäntchen Kurpfalz in die kompositorische Waagschale wirft, dann wird schnell mal aus dem alten Manfred- Earth-Band-Song "Father of Day Father of Night" ein echter Töpel. Und der geht dann so: "Master of... [mehr]

Bürstadt

  • Stadtjubiläum Theo Held und Bruno Gündling blicken auf alte Ansichten von Bürstadt / Spannende Geschichten von früher

    Als der Sand ins Zimmer rieselte

    Bürstadt. Die älteste Postkarte von Bruno Gündling ist von 1899 und zeigt eine malerische Ansicht von Bürstadt: Der Blick aufs Viadukt, über das die Bahn tuckert, die Gaststätte Winkler und der Bahnhof. Letzterer gehört neben dem Rathaus und der katholischen Kirche zu den Top Drei der Sehenswürdigkeiten. [mehr]

  • Polizei Beweisstücke aus

    Besitzer des Diebesguts gesucht

    Ein ganzer Schlüsselbund mit markanten grünen Anhängern, Werkzeug, eine Brille und eine Lederjacke mit dem Logo der Frankfurter Eintracht: Die Polizei sucht die Besitzer. Denn diese Fundstücke haben Beamte bei der Durchsuchung einer Wohnung in Bürstadt am Mittwoch sichergestellt. Der 47 Jahre alte Wohnungsinhaber ist der Polizei wegen Autoaufbrüchen bekannt.... [mehr]

  • Spendenübergabe Pro Bono Liberi unterstützt Reittherapie mit 500 Euro / Verein holt Walter Renneisen im September nach Bürstadt

    Luan steht tapfer im Blitzlichtgewitter

    Ängstlich schaut sich der dreijährige Luan im Flur um. Zusammen mit seiner Mutter Gezim Murtezi ist er in die Zahnarztpraxis Weitz nach Bürstadt gekommen. Dort wartet auf die beiden ein Scheck in Höhe von 500 Euro. Das Geld spendet der Verein Pro Bono Liberi, dessen Vorsitzender Gerhard Weitz ist. Zusammen mit seiner Vereinskollegin Elly Gröhl überreicht er der... [mehr]

  • Autorenlesung Roland Kirsch stellt seinen zweiten Krimi "Soko Querulant" in Bürstadt vor

    Von Steuerskandal inspiriert

    Die Inspiration zu seinem zweiten Buch "Soko Querulant" hat der Bürstädter Roland Kirsch in dem hessischen Steuerfahnderskandal aus den Jahren 2001 bis 2010 gefunden. Vier Steuerfahnder sind dabei mit einem fast gleichlautenden Gutachten vom Dienst suspendiert worden. Der Gutachter wurde daraufhin zu einer Geldstrafe von 12 000 Euro verurteilt und hat eine Rüge... [mehr]

Debatte

  • Brauchen wir eine bildungspolitische Revolte, Herr Kraus?

    Addresse, Orginal, Wiederspruch, sesonal, struckturell, Vortschritt, Roöl, proffesionel, anderst, außländisch, akresiv, expliziet, ziehmlich, imäns, Gewinnzohne: Das sind keine Varianten der Rechtschreibreform, sondern das sind Beispiele von "kreativer" Rechtschreibung aus studentischen Arbeiten. Noch die harmloseren, zuhauf fabriziert von jungen Leuten mit... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Land stockt Fördermittel für Sanierungsgebiet auf

    2,8 Millionen Euro rund ums Schloss

    Mit der vom Land angekündigten Aufstockung der Fördermittel fließen jetzt insgesamt 2,8 Millionen Euro in die Sanierung von Schloss und Umfeld in Neckarhausen. Das hat Horst Göhrig vom Bauamt der Gemeinde auf Anfrage des "MM" erklärt. Die beiden Landtagsabgeordneten Uli Sckerl (Grüne) und Georg Wacker (CDU) hatten in getrennten Pressemitteilungen auf die... [mehr]

  • Neu-Edingen

    Auto beschädigt und weiter gefahren

    In der Rosenstraße ist am vergangenen Donnerstag zwischen 12.30 und 13.30 Uhr ein geparkter Nissan Qashqai beschädigt worden. Ein bislang unbekannter Autofahrer hatte laut Angaben der Polizei von gestern den Nissan touchiert und war anschließend einfach weitergefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 2000 Euro zu kümmern. Zeugen, die den... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Beachsport-Saison hat begonnen

    Im Sport- und Freizeitzentrum der Gemeinde Edingen-Neckarhausen ist wieder Beachsport-Saison. Seit Anfang April können Freizeitgruppen die Anlage kostenlos zum Sport nutzen. Wer allerdings auf Nummer sicher gehen will, sollte eine feste Belegungszeit bei der Gemeinde Edingen-Neckarhausen rechtzeitig vorher und verbindlich buchen. Diese ist dann allerdings... [mehr]

  • Edingen Schlössel-Förderverein zieht Bilanz / Wasserschaden sorgt für Ärger

    Gemeinde schießt 60 000 Euro zu

    "Das Edinger Schlössel ist ein Objekt, in dem es immer etwas zu tun gibt, das ist wie in jedem anderen alten Haus auch." Diese Feststellung traf der Vorsitzende des Fördervereins Edinger Schlösschen, Hans Stahl, bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung im großen Saal. Noch ist der Saal im ersten Obergeschoss eine Baustelle, doch im Herbst, so hofft man, soll... [mehr]

Einhausen

  • Richtiggestellt Verwechslung von Groß- und Klein-Hausen

    "Katholisch wollen wir nicht sein"

    "Wir wollen nicht katholisch sein", erklang es am Mittwoch aus dem Telefon des Heimatforschers Kurt Müller. Auch beim Einhäuser Urgestein Josef Schaab klingelte es unentwegt. Zusammen hatten die beiden am vergangenen Sonntag mit einem Bildvortrag im Rahmen des "kleinen Jubiläums" die geschichtlichen Zusammenhänge rund um die Vereinigung von Einhausen vor 80... [mehr]

  • Mehrgenerationenprojekt Einhäuser Bastelstunde ist seit einiger Zeit wieder zurück im evangelischen Gemeindehaus / Deko-Artikel für den Frühling hergestellt

    Das Exil im Bürgerhaus hat ein Ende

    Das Exil des Mehrgenerationenprojekts in der Caritas-Begegnungsstätte und im Bürgerhaus ist vorbei. Organisatorin Hiltrud Engelke bedankte sich bei Heimleiterin Cornelia Tigges-Schwering und bei der Gemeindeverwaltung. Wegen des Brandes in der evangelischen Kirche war das Projekt gezwungen, das evangelische Gemeindehaus für kirchliche Zwecke zur Verfügung zu... [mehr]

  • Feuerwehr Neuer Wagen hat offiziell den Dienst in Einhausen aufgenommen / Teure Anschaffung mit Unterstützung von Land und Gemeinde

    Das vierte Löschfahrzeug in 63 Jahren

    Als "kleinen Termin" bezeichnete Einhausens Gemeindebrandinspektor Christoph Röll die "Indienststellung" des neuen Lösch- und Katastrophenfahrzeugs LF10 KatS. Bürgermeister Helmut Glanzner sprach dagegen von einem besonderen Tag. Mit dem bisherigen Fahrzeug ist die Wehr, so Glanzner, sorgsam umgegangen, hat Brände, Unfälle und Unwetter erfolgreich bekämpft.... [mehr]

  • Katholische Kirche St. Michael Einhausen verkauft Osterartikel

    Schokogiggel für die Orgel, Grußkarten für Trondheim

    Am Palmsonntag, morgen, 9. April, trifft sich die Gottesdienstgemeinde um 10 Uhr auf dem Hof des Einhäuser Pfarrzentrums. Kinder haben Palmbuschen gebastelt, mit denen sie zur Palmweihe kommen und die Prozession zur katholischen Kirche mitgestalten. Für die Erwachsenen werden Buchsbaumzweige oder Buchssträußchen ausgegeben.Mehrere BenefizaktionenAußerdem lädt... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Mit einer starken Aufholjagd nach der Pause holt Eintracht Frankfurt nach 0:2-Rückstand noch ein 2:2 gegen Werder Bremen

    Ein Punkt für die Moral

    Manchmal kann es im Fußball ganz schnell gehen. Nach dem 20. Spieltag stand Eintracht Frankfurt noch mit 35 Punkten auf Champions-League-Rang drei, Werder Bremen mit 16 Pünktchen auf Relegationsplatz 16 - aus diesen 19 Zählern Rückstand wurden innerhalb kürzester Zeit nur noch zwei. Gegensätzlicher konnte die Ausgangslage vor dem direkten Duell nicht sein: Die... [mehr]

Eppelheim

  • Dominanz KVE und DCU ehren ihre Kegelmeister

    Ist der VKC bald ohne Konkurrenz?

    Schon einige Wochen vor dem letzten Bundesligaspieltag stand der VKC Eppelheim als deutscher Meister im Sportkegeln fest. Die letzte Partie gegen TuS Gerolsheim war ein Spiegelbild der herausragenden Saison. Im 22. Spiel gelang der 21. Sieg, mit 400 Kegeln Differenz fiel er so deutlich aus wie viele. Nach dem Spiel wurde der VKC von Jens Bernhard, Präsident der... [mehr]

  • Karriere CDU-Bundestagsabgeordneter zum Kommissionsvorsitzenden im Nato-Parlament gewählt

    Lamers: Bündnis ist wichtiger denn je

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Heidelberg/Weinheim, Dr. Karl A. Lamers, ist vom Präsidenten der Parlamentarischen Versammlung der Nato, Paolo Alli, in das Präsidium, das Leitungsgremium des Nato-Parlaments, berufen worden. Im Rahmen einer Sitzung der führenden Mitglieder des Nato-Parlaments aus allen 28 Mitgliedsstaaten, die am Wochenende in Berlin... [mehr]

Fotostrecken MM

Friesenheimer Eulen

  • Handball Friesenheimer erkämpfen sich 29:25-Sieg

    Eulen geben nicht auf

    Handball-Zweitligist TSG Friesenheim bleibt an den Top-Teams dran. Die Eulen feierten gestern Abend vor 1547 Zuschauern in der heimischen Friedrich-Ebert-Halle einen 29:25 (14:16)-Arbeitssieg über den Tabellenzwölften TV Emsdetten. Erst in der Schlussphase machten die Pfälzer die zwei Punkte klar. Die erste Halbzeit gehörte Emsdetten. Der Außenseiter führte... [mehr]

für Kinder

  • Die Hasen sind unterwegs

    Na so was! Da hoppeln ja so viele Osterhasen durch die Gegend! Aber wen wundert's: Es dauert nicht mehr lange, bald ist Ostern! Welcher Osterhase muss doppelt arbeiten, also: Welcher hat keinen Doppelgänger? Schickt eure Lösung unter Angabe eures Alters und eurer Adresse an den "Mannheimer Morgen", Stichwort: Kinderrätsel, Postfach 102164, 68021 Mannheim, per Fax... [mehr]

  • Freie Zeit und Dosen

    Zwei Wochen lang keine Schule! Ferien sind doch immer wieder die schönste Zeit des Jahres. Findet ihr nicht auch? Was habt ihr mit so viel freier Zeit vor? Harry Hase und Elli Ente und ich haben schon so viele Pläne geschmiedet! Harry will unbedingt einen Wettkampf veranstalten. Er ist gerade dabei, mit Kreide Start- und Ziellinie auf dem Boden zu markieren. Dann... [mehr]

  • Im Oster-Stress

    Viele Kinder schreiben nicht nur dem Weihnachtsmann oder dem Christkind, sondern teilen ihre Wünsche auch dem Osterhasen mit. Eine Adresse dafür ist das Oberlausitzer Osterhasenpostamt. Ein Briefkasten mit dieser Aufschrift steht vor dem Kinder- und Jugenderholungszentrum (KiEZ) Querxenland, das befindet sich im sächsischen Seifhennersdorf. Seit zwölf Jahren... [mehr]

  • Was ist Krebs und wie kann man ihn behandeln?

    Rauchen verursacht Krebs - das weiß heute jeder. Aber warum erkranken auch Nichtraucher daran - sogar bis zu 2000 Kinder im Jahr in Deutschland? Krebs sind kranke Zellen, die nicht mehr das tun, was sie sollen. Sie teilen sich schnell und vermehren sich unkontrolliert. Sie verdrängen gesunde Zellen, die dann ihrer Arbeit nicht mehr richtig nachgehen können. Steht... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Lewandowski trifft auf Aubameyang - auch das sorgt für den Reiz im Münchner Spiel gegen Dortmund

    Das Duell der Torjäger

    Der beste Scorer gegen den besten Torschützen - das Kräftemessen der beiden Branchenführer aus München und Dortmund wird auch zum Duell der Ausnahmekönner Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang. Wie schon in der vergangenen Bundesligasaison liefern sich beide Fußballprofis ein spannendes Rennen an der Spitze der Torjägerliste. Derzeit liegt der... [mehr]

  • Fußball Peter Stöger bald

    Gleichauf mit Weisweiler

    Schon im Derby schreibt Peter Stöger ein Stück Vereinsgeschichte, doch das kann für den neuen Rekordtrainer des 1. FC Köln nur eine Zwischenstation sein. Die FC-Fans träumen von der Rückkehr in den Europacup nach 25 langen Jahren, und Stöger scheint prädestiniert, diesen Wunsch zu erfüllen. Denn mit seinem 130. Liga-Spiel in Serie, ausgerechnet gegen... [mehr]

  • Fußball Stuttgart muss auf Mittelfeldspieler verzichten

    Grgic fehlt VfB im Derby

    Der VfB Stuttgart muss morgen (13.30 Uhr) im Derby gegen den Karlsruher SC in der heimischen Mercedez-Benz-Arena auf Mittelfeldspieler Anto Grgic verzichten. Der Schweizer habe muskuläre Probleme im Oberschenkel und brauche ein paar Tage Pause, sagte Trainer Hannes Wolf am Freitag. "Der Muskel ist so fest im Oberschenkel, dass es nicht für Sonntag reicht." Grgic... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Musikkiste Drei Auftritte auf der "Offenen Bühne"

    Swing, Jazz und Schlager

    Zwei Acts waren angekündigt für die Offene Bühne in Groß-Rohrheim. Mit Stefan Umhey kam einer noch nachträglich hinzu. Er fungierte mit dem ersten Auftritt gleichsam als Eisbrecher. Als Teil der ursprünglich angemeldeten Band "Schümelage" präsentierte er ein munter swingendes Soloprogramm. Los ging es mit Eigenkompositionen und Texten im Kurpfälzer Idiom.... [mehr]

Haus & Garten

  • Auf Tour in der Natur

    Jetzt können kleine Naturforscher wieder auf Expedition gehen - egal, ob Stadtkinder oder Mädchen und Jungen auf dem Land. "Denn im Frühjahr gibt es jede Menge zu entdecken", sagt Gärtnermeister Klaus Feldhinkel und schlägt eine Erkundungstour in die Welt der Kräuter vor. Die kann im eigenen Garten oder in größeren, von Profis angelegten Kräutergärten... [mehr]

  • Aus Beton gegossen

    Die Oster-Feiertage sind im Anmarsch! Wir freuen uns darauf und nehmen uns vorher schon Zeit für kreative Bastel-Stunden - etwa mit diesen kleinen Osterhasen aus Beton. Diese Woche sollte es irgendetwas mit Beton sein. Das habe ich schon ewig nicht mehr gemacht. Und jetzt? Mal im Bastelschrank schauen, was da noch so herumliegt und was man damit anfangen könnte.... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Gastfamilien für Franzosen gesucht

    Am Sonntag, 28. Mai, findet der große historische Festumzug im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1100-jährigen Bestehen der Gemeinde Heddesheim statt. Zu diesem Anlass wird eine sehr große Delegation aus der Partnergemeinde Nogent le Roi in Heddesheim zu Besuch sein und am Festumzug teilnehmen. Bereits am Donnerstag, 25. Mai, reisen die französischen Gäste mit zwei... [mehr]

  • Heddesheim Bauausschuss entscheidet gegen Neubau im Außenbereich / Gauben-Leitlinie gilt für alle

    Keine Ausnahmen von der Regel

    Was gilt, das gilt: In diesem Sinn hat der Bauausschuss des Heddesheimer Gemeinderats am Donnerstagabend zwei Bauvorhaben abgelehnt. Die Räte sprachen sich damit klar gegen Präzedenzfälle aus, die geltende Regeln möglicherweise auch in Zukunft infrage gestellt hätten. Im ersten Fall hätten sie, wie der stellvertretende Bauamtsleiter Christian Pörsch... [mehr]

Heidelberg

  • Innenstadt Einkaufsnacht und Programm

    Aktionstag rund ums Fahrrad

    Von 12 bis 18 Uhr dreht sich am Samstag, 8. April, in der Heidelberger Innenstadt alles um das Thema Fahrrad: Von der Gebraucht-rad-Börse bis zur Ausstellung und Auftritten von Radartisten reicht das Angebot zwischen Bismarckplatz, Darmstädter Hof Centrum und Uniplatz. Viele Geschäfte haben aus diesem Anlass bis 22 Uhr geöffnet. Radartist Daniel Rall hat schon... [mehr]

  • Heidelberger Frühling Konzert des Amatis Trios im Frauenbad

    Euphorische Stimmung zu später Stunde

    Ein Konzert als Spiel. Die Papphocker sind gestellt, die Weingläser klingen. Das in Grün illuminierte Frauenbad in Heidelberg ist bereit. Früher mögen sich hier Schwimmerinnen durch das erfrischende Nass bewegt haben, heute schlängeln sich Takte unverrückbarer Leidenschaft durch die Vorfreude dieses After Work-Konzerts wie ein Schmetterling im Lenz. Der... [mehr]

  • Artenschutz Neue Nagerstation im Heidelberger Zoo / Pro Jahr sollen 170 Tiere in Mannheim auswildert werden

    Hamsterzucht zieht in Reithalle

    Nummer 1642 schläft tief und fest. Ob das nachtaktive Tier mit den großen runden Knopfaugen nur diese Morgenstunde verpennt oder sich noch in seinem winterlichen Dämmerschlummer befindet, ist nicht zu erkennen. Denn der Feldhamster steckt irgendwo am hinteren Ende des Nagerkäfiges, mitten in einer dichtgepressten Kugel aus Stroh. In drei Reihen stehen die... [mehr]

  • Pop The Australian Pink Floyd Show bietet 2600 Besuchern in Mannheimer SAP Arena rockige Unterhaltung auf höchstem Niveau

    Jede Menge grandioser Hits und Bühneneffekte

    The Australien Pink Floyd Show spielte am Donnerstag vor 2600 Besuchern in der Mannheimer SAP Arena und präsentierte das Album "The Dark Side of the Moon" in voller Länge. [mehr]

  • Pop US-Band Sinkane im Heidelberger Karlstorbahnhof

    Kunterbunte Stilvielfalt

    Das Konzert beginnt mit einer Überraschung: "Deadweight", mit dem Sinkane ihren Auftritt im Heidelberger Karlstorbahnhof starten, ist ein veritables Wüsten-Rock-Stück. Ein in gemächlichem Tempo soghaft dahin marschierender Song, den die sechs Musiker, auf knarzig zirkelnden Gitarrenriff- und raunenden Chor-Leinen in den heißen Klangwind hängen. Das ist... [mehr]

  • Wissenschaft

    Millionenförderung für vier Forscher

    Ed Hurt vom Biochemie-Zentrum der Universität sowie drei Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums Heidelberg erhalten jeweils einen ERC Advanced Grant des Europäischen Forschungsrates. Damit sind ihren Projekten über fünf Jahre verteilt je zwei Millionen Euro sicher. Hurt erforscht die "Kraftmaschinen" der Zellen, die Ribosomen. Hans-Reimer Rodewald... [mehr]

  • Klassik Mario Venzago dirigiert die Heidelberger Philharmoniker

    Wunderbar ausbalanciert

    Der Hörer spürt sofort die große Sympathie, die das Philharmonische Orchester Heidelberg und seinen Ehrendirigenten Mario Venzago verbindet. Ihr gemeinsames Konzert beim Heidelberger Frühling atmete denn auch einen optimistischen Ansatz mit einem musizierfreudig-sprühend servierten Programm. Auffällig schön glückte das a-Moll-Klavierkonzert von Robert... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Gemeinde freut sich über Bundes- und Landesmittel

    Finanzspritze für den Ortskern

    Die Gemeinde Hirschberg darf in den kommenden Jahren mit weiteren 600 000 Euro Fördermittel von Bund und Land für die Sanierung im Ortsteil Leutershausen rechnen. Wie die Landtagsabgeordneten Uli Sckerl (Grüne) und Georg Wacker (CDU) mitteilen, hat das Land das Budget um diesen Betrag erhöht. Bürgermeister Manuel Just zeigte sich erfreut über die Aufstockung... [mehr]

Hockenheim

  • Geschäftsleben Rosario Bonafede zum "Röster des Jahres 2016" gekürt / Aus Anfängen in einer Garage zu kleinem, aber feinem Betrieb für Kenner im Talhaus

    18 Sorten Kaffee lassen Genießerherz höherschlagen

    Es gibt gute Neuigkeiten aus der kleinen "Privatrösterei um die Ecke": Da die Rösterei Bonafede ein wenig am Rande Hockenheims im Gewerbegebiet Talhaus liegt, dürfte sie nach wie vor nicht jedem hier im Umkreis bekannt sein, obwohl sie nun schon seit fast sechs Jahren dort zu finden ist. Damals wagte der Inhaber Rosario Bonafede den Sprung ins kalte Wasser und... [mehr]

  • Waldstadion HSV-Handballabteilung organisiert mit Schwetzinger Comeniusschule und Heidelberger Werkstätten 13. Behindertensportfest / Dreikampf und Handball

    Beim fairen Kräftemessen kommt Spaß nicht zu kurz

    Zum 13. Mal werden das Hockenheimer HSV-Waldstadion und die beiden Sporthallen an der Waldstraße am Dienstag, 9. Mai, ganz im Zeichen des Behindertensports stehen. Die schon seit 14 Jahren andauernde Kooperation zwischen der Handballabteilung des HSV Hockenheim und der Schwetzinger Comeniusschule sowie der Heidelberger Werkstätten Hockenheim für behinderte... [mehr]

  • Stadtverwaltung Daniel Jendroska, stellvertretender Leiter des Fachbereiches Bürgerservice, hat Wechsel aus der Großstadt nicht bereut / Rennfan fühlt sich sehr wohl

    Hier läuft alles viel persönlicher als in Stuttgart

    Gut, dass die Stadt Stuttgart mit rund 13 000 Beschäftigten einen hohen Personalstand hat. Dann muss die Große Kreisstadt Hockenheim kein schlechtes Gewissen haben, dass sie mit ihrer Verwaltung wiederholt Führungskräfte aus der schwäbischen Metropole abzieht. Nach Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg, der 2013 als Bezirksvorsteher von Bad Cannstadt zum neuen... [mehr]

  • Südstadt-Kindergarten Aktionstage auch für Eltern

    Mädchen und Jungen für die Umwelt sensibilisiert

    Endlich Frühling: Die Mädchen und Jungen des Südstadtkindergartens genießen das schöne Wetter und es gibt auf dem Außengelände der Einrichtung viel zu entdecken. Frühlingsblumen sind in den Rondellen zu sehen, Obstbäume und Zierkirschen blühen und in die Nistkästen sind die ersten Vögel eingezogen. Aber auch im Insektenhotel ist schon einiges los.... [mehr]

  • DJK Training für Jungsenioren Ü 50 soll Gesundheit fördern

    Trotz Berufs Sport treiben

    Wie kann man Menschen, die noch im Berufsleben stehen und keine Beziehung mehr zum Sport haben, wieder sportlich interessieren und motivieren? Über diese Frage haben sich die DJK-Verantwortlichen um die Vorsitzenden Ludwig Hurst und Klaus Brandenburger schon längere Zeit Gedanken gemacht. "Man sollte für die körperliche Gesundheit etwas tun, um einfach... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Heinrich-Vetter-Stiftung übergibt die April-Ausschüttung repräsentativ an acht Empfänger

    100 000 Euro in 20 Umschlägen

    Die Heinrich-Vetter-Stiftung Ilvesheim feiert in diesem Jahr das 20-jährige Bestehen. Aus Anlass dieses Jubiläums wurden jetzt 20 Kuverts mit unterschiedlichen Beträgen gefüllt, um diese an 20 Vereine und Vereinigungen von Mannheim und Ilvesheim zu verteilen. Der Gesamtinhalt addiert sich auf satte 100 000 Euro. Acht Vereinsvertreter nahmen jetzt stellvertretend... [mehr]

  • Ilvesheim Bürgerentscheide für Lessing- und Bergstraße

    Am 25. Juni wird gewählt

    "Alle notwendigen Voraussetzungen für das Bürgerbegehren sind erfüllt", gab Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz das Prüfungsergebnis der Verwaltung im Gemeinderat wieder. Das bedeutet, dass ein Bürgerentscheid zulässig ist - sowohl für den Spielplatz in der Lessing- als auch in der Bergstraße. Am Sonntag, 25. Juni, wird demnach gleich zweifach abgestimmt.... [mehr]

  • Ilvesheim

    Begehung vor Info-Abend

    "Lust auf Ortspolitik?" Die Freien Wähler Ilvesheim stehen am Dienstag, 11. April, wieder Rede und Antwort. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung beginnt um 19 Uhr im Clubhaus der Spielvereinigung. Themen sind Haushalt der Gemeinde, die anstehenden Bürgerentscheide oder auch das Kombibad. Außerdem wollen die Freien Wähler ein Thema behandeln, auf das sie... [mehr]

  • Ilvesheim

    Bürgermeister pocht auf Respekt

    Das Thema Flüchtlinge wird zuweilen sehr emotional und unsachlich diskutiert. In der vorangegangenen Gemeinderatssitzung hatte ein Bürger Andreas Metz vorgeworfen, er hätte in einem Interview von Kurpfalz Radio (SWR 4) den Anwohnern der Mozartstraße unterstellt, sie hätten Ressentiments gegen Flüchtlinge. Dieser Vorwurf traf den Ilvesheimer Bürgermeister hart... [mehr]

  • Ilvesheim Fraktionssprecher von Freien Wählern, CDU, SPD und Grünen analysieren vor Rekordkulisse das Zahlenwerk

    Die Grünen lehnen den Haushalt erneut ab

    Vor einer Rekordkulisse von etwa 50 Zuhörern hat der Gemeinderat Ilvesheim den Haushalt für das Jahr 2017 mit den Stimmen von Freien Wählern, CDU und SPD verabschiedet. Die Grünen lehnten das Zahlenwerk erneut ab. Dass alle Sitzplätze im Ratssaal besetzt waren, war aber der Tatsache geschuldet, dass auf der Tagesordnung auch Anträge für zwei Bürgerentscheide... [mehr]

Ketsch

  • Unter uns (Teil 41) Familie aus Kurdistan hat in Ketsch eine zweite Heimat gefunden / Kinder besuchen Neurottschule / Sprache bereitet noch Schwierigkeiten

    "Das Leben war gut" - dann fielen Bomben

    Ein beschauliches Leben auf dem Land ist das Leben von Delrin, ihrem Mann Amir (39) und den vier Söhnen (11, 13, 14 und 16 Jahre alt) eigentlich nie gewesen. "Wir hatten eine Apfelbaumplantage, bauten Gemüse an", erinnert sich die 34-Jährige an ihre Zeit in der Autonomen Region Kurdistan im Irak. Dohuk war die nächstgrößere Stadt, ihr Heimatort Êkmalé wenige... [mehr]

  • Central Kino Streifen "Alles gut" aus unbekannten Gründen von Festplatte entfernt / Neuer Termin / Besucher mit Popcorn vertröstet

    "Film gelöscht - das ist noch nie passiert"

    Viele enttäuschte Gesichter sah man am Montagabend im Central Kino, als die beiden Organisatorinnen Maite Viusa und Raquel Rempp kurz vor Filmbeginn verkünden mussten: "Wir haben ein Problem." Der Film, der am Beispiel der beiden Kinder Djaner und Ghofran und ihrer Familien von den kleinen und großen Hürden erzählt, die vor Geflüchteten liegen, wenn sie in... [mehr]

Kirche

  • Die Karwoche

    Sie gilt in allen christlichen Konfessionen als die wichtigste Woche des Kirchenjahrs: die Karwoche. Sie ist die letzte Woche der Fasten- und Passionszeit und wird gerne auch als "Stille Woche" bezeichent. Die Karwoche beginnt am Palmsonntag mit dem Gedächtnis des Einzugs Jesu in Jerusalem. Ihren Höhepunkt erreicht sie mit den drei heiligen Tagen, dem "Triduum... [mehr]

  • Geldwechsler im Tempel

    Mein Haus soll ein Ort des Gebetes sein - ihr aber habt eine Räuberhöhle daraus gemacht", Matthäusevangelium 21, 13. Mit dem morgigen Palmsonntag beginnt die Karwoche und für Jesus und seine Freunde ein Wechselbad der vier menschlichen Grundgefühle: Freude, Wut, Angst und Trauer. An einem dieser bewegten Tage vor Karfreitag betritt Jesus den Jerusalemer Tempel... [mehr]

Kommentare Politik

  • Überfälliges Signal

    Der Pleitegeier kreist ohnehin schon über der NPD. Die vergangenen Wahlergebnisse der rechtsextremen Partei waren praktisch nicht mehr erwähnenswert, weshalb sie von der staatlichen Parteienfinanzierung nur begrenzt profitieren dürfte. Das, was die große Koalition nun plant, könnte das Aus der NPD besiegeln. In der Tat ist es widersinnig, dass die... [mehr]

  • Um 180 Grad gedreht

    Donald Trump hat mit dem Luftschlag in Syrien seine Unberechenbarkeit unter Beweis gestellt. Die erste Reaktion des neuen Präsidenten auf den Giftgasangriff war ein ausgestreckter Zeigefinger Richtung Barack Obama. Dessen Unentschlossenheit sei mit dafür verantwortlich, dass der syrische Diktator Baschar al-Assad noch immer Chemiewaffen besitze. Anfangs schienen... [mehr]

  • Unsere Türken

    Am Sonntag endet die Frist. Bis dahin können Türken in Deutschland noch über die Verfassungsreform in ihrem Herkunftsland abstimmen. Sowohl Anhänger als auch Gegner von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan werden erneut Busse chartern und Fahrgemeinschaften bilden, um ihre Landsleute zu den Wahlurnen zu bringen. In Mannheim wurde eine Kurden-Demonstration aus... [mehr]

Kommentare Sport

  • Vorbild Köln

    Das Gejammer der Traditionsvereine, die in Zeiten von künstlich gezüchteten Fußball-"Projekten" wie Leipzig ihre Felle davonschwimmen sehen, ist zu einem guten Stück verständlich. Aber ein bisschen lenkt die Debatte um mangelnde Chancengleichheit gegen die "Plastikclubs" auch davon ab, dass viele Kult-Vereine ihre chronischen Probleme durch ein völlig konfuses... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Schon viel erreicht

    Die Auslagerung der Logistik im Mercedes-Benz-Werk Mannheim an Transco war der IG Metall schon immer ein Dorn im Auge. Das ist auch nachvollziehbar. Schließlich verdienen die Mitarbeiter bei Transco deutlich schlechter als im Daimler-Konzern, der jedes Jahr Milliardengewinne präsentiert. Doch der enorme Widerstand der Gewerkschaft konnte den Schritt damals nicht... [mehr]

Kultur allgemein

  • Schauspiel Sibylle Bergs Stück "Und jetzt: Die Welt!" im Werkhaus des Mannheimer Nationaltheaters

    Die Irrtümer des Lebens

    Von der Decke schwebt ein riesiger rosafarbener Stoff-Phallus herab. Kaum unten angekommen, wird er von drei Gestalten mit Baseballschlägern unter wildem Geschrei und lustvollem Gekeuche in seine Einzelteile zerlegt. Eine visuelle Erinnerung an pubertäre Zeiten. Denn einst war die Mädchen-Gang gemeinsam bei Einbruch der Dunkelheit losgezogen, um kleinere Jungs... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Arbeiten beginnen am 8. Mai

    "Heukemes-Brücke" wird saniert

    Die Sanierung der gerne so genannten "Heukemes-Brücke" an der Heidelberger Straße zwischen Ladenburg und dem Stadtteil Neubotzheim steht bevor: Die Arbeiten am Brückenbauwerk 12, wie es amtlich korrekt heißt, beginnen am Montag, 8. Mai. Bis einschließlich 26. Juni ist die Brücke dann mit einer Durchfahrtsbreite von 2,75 Meter bei einer Ampelregelung nur noch... [mehr]

  • Ladenburg Erlös der Gallus-Fasnacht für Caritas-Kindergärten

    242 Euro an jede Einrichtung

    Der Kinderfasching der Ladenburger Pfarrgemeinde St. Gallus im Saal des Günther'schen Kindergartens war ein Erfolg (wir berichteten) und hat obendrein insgesamt 726 Euro Erlös eingebracht. Das Organisationsteam, vertreten durch Christian Steinbach, Markus Wolf sowie Regine und Karl-Martin Hoffmann, übergab jetzt vor dem Kindergarten St. Joseph in der Altstadt... [mehr]

  • Ladenburg

    Lucía Cerviño spielt im Bundesfinale

    Bei den "Jugend musiziert"-Regionalwettbewerben war die Musikschule der Stadt Ladenburg überaus erfolgreich (wir berichteten). Nun fand kürzlich in Heidenheim an der Brenz die Landesausscheidung statt. Den größten Erfolg landete dabei die Nachwuchspianistin Lucía Cerviño. Sie erspielte in der Altersklasse III (13-14 Jahre) mit 24 von 25 möglichen Punkten einen... [mehr]

Lampertheim

  • Altes Kino Lampertheimer Musiker-Initiative spielt unter dem Motto "Oldies but Goldies"

    Altbekannte Hits gehen direkt in die Beine

    Geballte Männerpower mit jeder Menge Emotionen gab es am Donnerstagabend im Alten Kino zu erleben. Projektleiter Helmut Wehe hatte für die Musikkulturveranstaltung "Oldies but Goldies" eine hervorragende Band zusammengestellt, die mit hohem technischen Können und unermüdlicher Spielfreude erfreute. Männerpower auch deshalb, weil fast alle Bandmitglieder die... [mehr]

  • Nibelungenland Rheinfahrten am Osterwochenende

    Fährverein startet Saison

    Der Fährverein Nibelungenland lädt zu zwei österlichen Rheinfahrten ein und startet damit in die neue Saison. An Ostersonntag, 16. April, und am Ostermontag legt die Fähre in Lampertheim jeweils um 15 Uhr ab. Die Fahrt führt über den gesamten Altrhein, vorbei am Naturschutzgebiet Biedensand, den "Lampertheimer Everglades", dem Sportboot- und Industriehafen und... [mehr]

  • Friedenskirche

    Gottesdienste in der nächsten Woche

    Folgende Gottesdienste bietet die evangelische Kirchengemeinde Hofheim in der Karwoche und an Ostern ihren Gläubigen an: Gründonnerstag, 13. April, 19 Uhr: Gottesdienst mit Agapemahl im Gemeindehaus; Karfreitag, 14. April, 9.30 Uhr: Abendmahlsgottesdienst in der Friedenskirche, mit Begleitung durch den Kirchenchor; Ostersonntag, 16. April, 6 Uhr:... [mehr]

  • Feuerwehr Ralf Reiber gibt Amt aus beruflichen Gründen ab / Nachwuchsarbeit trägt erste Früchte bei den Verpflichtungen

    Gutschalk neuer Wehrführer

    Weil der bisherige Wehrführer Ralf Reiber sich beruflich verändert hat, muss er bei der Freiwilligen Feuerwehr Lampertheim-Mitte kürzer treten. Deswegen hat er in der Jahreshauptversammlung das Amt des Wehrführers abgegeben. Die Mitglieder haben mehrheitlich Thorsten Gutschalk zu seinem Nachfolger bestimmt. [mehr]

  • Koalition Lob für Carsharing und Radweg-Pläne

    Initiativen begrüßt

    Die sozialliberale Koalition in der Lampertheimer Stadtverordnetenversammlung zeigt sich erfreut, dass die Stadtverwaltung beim Thema Verkehr "mit einigen wichtigen Initiativen gut vorankommt," erklärten die Akteure jetzt in einer Pressemitteilung.Beschlüsse aus dem Jahr 2012Zunächst habe der Magistrat die notwendigen Beschlüsse gefasst, um ein Carsharing-Angebot... [mehr]

  • Bürgerhaus Hüttenfeld Jusos stiften offenes Bücherregal

    Lektüre im Tauschverfahren

    Die Jusos des Kreises Bergstraße hatten eine gute Idee. Sie stifteten ein offen zugängliches Bücherregal und installierten es auch gleich an Ort und Stelle im Hüttenfelder Bürgerhaus. Und da Marius Schmidt, Fraktionsvorsitzender der SPD in Lampertheim, seit neuestem auch Vorsitzender der Jusos im Kreis Bergstraße ist, war er bei dieser Aktion dabei und mit ihm... [mehr]

  • Lukasgemeinde Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern

    Musik und Abendmahl

    Die evangelische Lukasgemeinde lädt in der Karwoche und am Osterfest zu folgenden Gottesdiensten ein: Gründonnerstag, 13 April: An diesem Tag findet um 19 Uhr ein Abendmahlsgottesdienst in der Notkirche statt. Pfarrer Roland Schein und Pfarrer Adam Herbert gestalten diesen Gottesdienst gemeinsam für die beiden evangelischen Gemeinden. Im Mittelpunkt steht die... [mehr]

  • Karsamstag

    Ostereierpicken in Hüttenfeld

    Auch in diesem Jahr lädt die katholische Herz-Jesu-Gemeinde Hüttenfeld an Karsamstag, 15. April, nach der Auferstehungsfeier, die um 18.30 Uhr beginnt, zum Austausch der Ostergrüße bei einem kleinen Umtrunk in ihr Pater-Delp-Zentrum ein. Dabei findet auch das traditionelle Ostereierpicken statt, das vor vielen Jahren aus dem badischen Odenwald "importiert" wurde.... [mehr]

  • Turnverein Sogar Gäste aus Frankreich beim Begegnungstreffen

    Tänzer kommen aus nah und fern

    Mit rund 20 Personen war ein Tross aus Hofheims französischer Partnerstadt Dieulouard angereist, um die vom Turnverein in der Sporthalle ausgerichtete Tanzbegegnung zu besuchen. Darunter befand sich auch die Rythmic Band, eine Tanzgruppe, die es sich nicht nehmen ließ, bei der von Regina Jebril moderierten Programmgestaltung mitzuwirken. Perfekt vorbereitet und... [mehr]

Lautertal

  • 650 Jahre Gadernheim Marion Mühlmeier kam als erste Pfarrerin in die evangelische Kirchengemeinde / Im Interview zieht sie eine erste Bilanz

    Das Dorf ist lebenswert und liebenswert

    In ihrer neuen Heimat sei sie herzlich und offen begrüßt worden, schwärmte Marion Mühlmeier, als sie nach Gadernheim kam. Als erste Pfarrerin der evangelischen Gemeinde trat sie am 1. Oktober 2015 ihren Dienst an. Aufgewachsen ist Marion Mühlmeier in der Nähe von Idstein. Sie studierte in Heidelberg, Greifswald und Mainz. Ihr Vikariat absolvierte sie dann in... [mehr]

  • Jubiläum in Reichenbach Brandschutz-Organisation wurde vor 125 Jahren - am 3. April 1892 - gegründet / Festveranstaltungen im Juni und September geplant

    Feuerwehr hat immer mehr Arbeit

    Die Reichenbacher Feuerwehr bestand am 3. April seit 125 Jahren. Das teilte der Rechner der Organisation, Ferdinand Schreiner, mit. Die offizielle Feier soll - wie bei der Hauptversammlung angekündigt - am Sonntag, 4. Juni, im Gerätehaus stattfinden. Für Samstag, 16. September, ist ein Festkommers geplant.Aktive investieren viel ZeitIn einem Rückblick erinnerte... [mehr]

  • Noch eine Ampel im Tal

    Arg strapaziert wird zurzeit die Geduld der Autofahrer in Lautertal. In Reichenbach gibt es auf wenigen hundert Metern zu der Dauerbaustelle an der Lauterbrücke im Oberdorf jetzt eine zweite Ampel. Diese wurde notwendig, da in der Engstelle im Unterdorf ein Haus einen neuen Anstrich erhält. Damit die Handwerker auf dem Gerüst nicht gefährdet werden, kann es... [mehr]

  • Wo der Bergsträßer Anzeiger gedruckt wird

    Fast alle der 46 Teilnehmer am Seniorenausflug der Gemeinde haben den Bergsträßer Anzeiger abonniert, lesen ihn online, oder kaufen ihn über die Theke. Dies mache, so Ulrike von Eicke, die Gruppe sehr sympathisch. Die engagierte Betriebsführerin begleitet schon seit 2011 Besucher durch das Medienzentrum in der Dudenstraße in Mannheim. Sie zeigt und erläutert... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Beamte im Vorteil

    Zum Kommentar "Teure Gesundheit" vom 22. Februar: Madeleine Bierlein hat in ihrem Kommentar einige Faktoren für den Kostenanstieg im Gesundheitssystem sehr gut beschrieben. Sie hat dann als Nutznießer des derzeitigen Systems die Pharmaunternehmen zu Recht ausgemacht. Und sie folgert aus deren überproportionalen Gewinnspannen, dass es höchste Zeit wäre, dass der... [mehr]

  • Brauchen keine "Zeit"-Diktatur

    Zum Artikel "Die Zeitumstellung schadet Psyche und Körper" vom 24. März: Die Umstellung auf "Sommerzeit" ist grobfahrlässige Körperverletzung. Eine Lüge dazu! Die Sommerzeit beginnt kalendarisch am 21. Juni und endet am 21. September für die Allgemeinheit. Meteorologisch weicht es geringfügig ab. Dies wissen "alle". Mein Mann und ich (Rentner) machen diesen... [mehr]

  • Heimat regt an

    Zum Debattenbeitrag "Warum liegt Heimat in der Zukunft, Herr Kufeld?" vom 18. März: Heimat ist für mich überall dort, wo Erinnerungen wohnen. Herr Kufeld zeigt den Heimatbegriff aus philosophisch intellektueller Sicht in vielen Facetten, was zum Nachdenken anregt. Treffend! Ihren Artikel habe ich sehr interessiert gelesen. Auch ich bin der Meinung, dass "Heimat"... [mehr]

  • Neben Studien auch mehr Praxis

    Zum Debattenbeitrag "Wie viel Digitalisierung ist schädlich für unsere Kinder, Herr Spitzer?" vom 11. März: Manfred Spitzer ist ein anerkannter Psychiater und Psychologe. Sicherlich kann er zu allen Themen etwas sagen, die mit dem menschlichen Körper zu tun haben, ist das Gehirn doch als zentrales Steuerungs- und Koordinationsorgan für den menschlichen Körper... [mehr]

  • Teilwahrheiten zu Trump

    Zum Kommentar "Nackt und entzaubert" (Thomas Spang) vom 27. März: "Nackt und entzaubert" stehen Sie vor Ihren Lesern, denn Ihre Vermutung darüber, warum Herr Trump "entzaubert" ist, sind Teilwahrheiten und stammen aus Ihrem Bauchgefühl. Es ist fehlendes Wissen und der Wunsch, Lesern eines Ihrer Vorurteile zu vermitteln. Grundwissen: 1. Das gesamte Thema... [mehr]

  • Union ist hochzerstritten

    Zum Interview mit Jürgen W. Falter "Folge wäre Kündigungswelle" vom 21. März: Wenn Herr Serif die Axt auspackt, dann muss die Angst vor einem Wechsel groß sein - nicht wahr? Aber es gibt ja Herrn Falter, den man auch mal schnell interviewen kann - seit den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts in der Quasselrunden-Zulieferindustrie für ARD und ZDF tätig.... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Karlsruher Straße

    Als es noch Achtung und Respekt gab

    Am Montagabend besuchten meine Gattin und ich das "Forum Mobiles Schwetzingen" mit dem Verkehrsexperten Professor Hupfer. Wieder einmal wurde uns bewusst, dass in Schwetzingen zwischen Wunschdenken und Realität Welten liegen! Radfahrer auf der West- oder Ostseite? Auf der Straße oder auf dem Gehweg? Gegenläufig oder in eigener Spur? Straße absenken, Gehwege... [mehr]

  • Verunglimpfung im Internet Nur ein Gericht kann das entscheiden

    Da beginnt die Zensur

    Mit der absolut irreführenden Überschrift "Kein rechtsfreier Raum" verschleiert Werner Kolhoff in seinem Kommentar, dass das Internet durch das vom Bundeszensur-(äh Justiz-)Minister geplante ominöse "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" tatsächlich zum rechtsfreien Raum wird und das Ende von Meinungsfreiheit und Rechtsstaat eingeläutet ist. Die Beurteilung dessen, was... [mehr]

  • Radfahren in Schwetzingen Rücksichtnahme und Kontrolle wären sinnvolle Maßnahmen

    Die Radfahrer machen doch, was sie wollen

    Die Radwege-Diskussionen in Schwetzingen werden jetzt wieder verstärkt in Gang kommen. Die Bemühungen von allen Seiten, eine Lösung zu finden, sind anerkennenswert. Nach meinen sporadischen Beobachtungen über die letzten Jahrzehnte hinweg, wird es aber keine allseits befriedigende Lösung geben. Und zwar, weil die Radfahrer nicht mitmachen. Diese große Gruppe... [mehr]

  • Erfahrungen mit einem VW Formulare ausfüllen statt Hilfe

    Er säuft und säuft und säuft

    Bei der ehemaligen Vertragsfirma von Volkswagen in Ketsch kaufte ich mir am 10. März 2015 einen Tiguan mit Vollausstattung und zusätzlicher Achtfach-Bereifung mit Alufelgen. Soweit war ich ein zufriedener Kunde. Verwunderlich war nur, dass die erste Inspektion erst bei zirka 30 000 Kilometer stattfinden sollte. Wegen der Abgasschwierigkeiten will ich mich nicht... [mehr]

  • Kritik an Gemeinderat Martin Nachdem jahrelang nichts zu hören war, steht man nun fest an des Bürgermeisters Seite

    Ketscher SPD und der Holzmichel

    Unfassbar! Nicht zu glauben! Der Holzmichel lebt noch! Es gibt sie wirklich noch - die Ketscher SPD. Der Ketscher Ortsverband - er gilt für mich als der schlechteste in Baden - hat sich zurückgemeldet. Um ehrlich zu sein: vermisst hat ihn keiner. Dieses völlig unerwartete Ereignis ist sehr wahrscheinlich auf den neuen Parteivorsitzenden Martin Schulz... [mehr]

  • Oftersheimer Verkehr

    Und andere Straßen?

    Zum Artikel vom 4. April mit dem Titel "Born: Wirklich gesund leben Sie hier nicht" auf der Oftersheimer Seite wird uns geschrieben: Sehr geehrter Herr Born, bei Ihrem Besuch in der vielzitierten "Heidelberger Straße" haben Sie leider die Mannheimer Straße nicht besucht, da sich ja hier niemand stark macht und diese Straße ja auch keineswegs stark... [mehr]

  • Deniz Yücel Üben für die Zeit nach dem Deutschensterben

    Ungeliebte Heimat als Helfer

    Zur Inhaftierung des Journalisten Deniz Yücel in der Türkei: "Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite." Ein Zitat, das man in diesen seltsamen Zeiten vermutlich Herrn Erdogan zuschreiben würde, stammt gar nicht von diesem, sondern von einem, den Erdogans Schergen inhaftiert haben und über dessen Wohlbefinden sich jetzt... [mehr]

  • Oftersheimer Verkehrsprobleme Mütter mit Kinderwagen müssen um die geparkten Autos herumschlüpfen

    Wann wurde denn da kontrolliert?

    Ich bin eine "nörgelnde Alte", die im Siegwald-Kehder-Haus wohnt und habe mich bereits seit geraumer Zeit bei Bürgermeister Geiß und dem Ordnungsamt unbeliebt gemacht, weil das Verkehrsverhalten in Oftersheim ein echtes Problem darstellt. Das undisziplinierte Verhalten der Verkehrsteilnehmer ist katastrophal. Ich bin der Meinung von Herrn Hausen, dass Schilder... [mehr]

  • Deutsche Regierung Freie Meinungsäußerung ist zum Glück hier gegeben

    Weil wir in einer Demokratie leben

    Zum Leserbrief von Bernd Bauer "Ist Martin Schulz der richtige Kanzler?" (SZ, Samstag, 1. April): Hallo Bernd Bauer, ob Martin Schulz - falls er zum Bundeskanzler gewählt wird - der Richtige ist, weiß man nicht. Das wird sich dann zeigen. Ohne Zweifel enthält Ihr Leserbrief, was ihn betrifft, viel Wahres. Ich kann das nicht so beurteilen. Sie wollen sowohl im... [mehr]

  • Radarkontrolle in Ketsch

    Wo ist denn die versteckte Kamera?

    Verstehen Sie Spaß? Mein Erlebnis hätte, wie ich meine, in diese Sendung gepasst! Als ich in Ketsch in der Mannheimer Straße unterwegs war, zeigte mir die dort aufgestellte Geschwindigkeitsanzeige 32 Stundenkilometer an. Auf der anderen Straßenseite stand ein Fahrzeug mit einem Radarmessgerät, welches mich unmittelbar danach blitzte. Auf meine Frage, wie es sein... [mehr]

Lifestyle

  • Frühlingsbote

    Nichts ist unberechenbarer als das wechselhafte Wetter im April. Doch in dieser Zeit zeigt auch der Kirschbaum seine Blüten. Bereits im März hat die Gemeinde Gimmeldingen weit mehr als 25 000 Menschen zum Mandelblütenfest gelockt. Mandeln und Kirschen blühen als erste, spätestens mit ihren prächtigen Blüten ist die kalte Jahreszeit vorüber. Der Frühling... [mehr]

  • Zeit zur Einkehr

    Eigentlich ist es ja widersinnig, wegzufahren, um zu fasten und abzuschalten, und sich zugleich vorzunehmen, dann darüber zu schreiben. Und überhaupt: Trägt es wirklich zur inneren Einkehr bei, wenn bei der Bahnfahrt nach Reith im Alpbachtal, Tirol, also dem Mekka des Fastens nach dem Beispiel von Hildegard von Bingen, die letzte Zugverbindung der Deutschen Bahn... [mehr]

Lindenfels

  • Ausstellung Andreas Schmitt zeigt Bilder von himmlischen Wesen in der Parkhöhe in Lindenfels

    Das Tagwerk eines Engels ist ein Drahtseilakt

    Engel gibt es zum Glück auch auf unserer Erde. So formulierte es Andreas Schmitt bei seiner Ausstellung in den Räumen des Seniorenheims Parkhöhe in Lindenfels. Zur Vernissage gab es musikalische Untermalung durch Grundschüler der Müller-Guttenbrunn-Schule aus Fürth. Passend zur Ausstellung präsentierten sie zwei Stücke zum Thema Engel. Die Idee, Engel zu... [mehr]

  • Tierschutzinitiative Tipps für den Umgang mit den stacheligen Gästen im Garten

    Tödliche Fallen für die Igel

    Durch das warme Frühlingswetter erwachen Igel und sind unterwegs auf Futtersuche. Viele Gefahren bedrohen allerdings ihre Gesundheit und ihr Leben, wie die Tierschutzinitiative Odenwald (TSI) mitteilte. Zahlreiche Gefahren könnten leicht erkannt und mit geringem Aufwand beseitigt werden. "Durch den verantwortungsbewussten und sorgsamen Umgang mit der Umwelt kann... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballVerbandsligaFV Bad Vilbel - Eintracht Wald-Michelbach 1:1Kreisliga D, Gruppe 1SV Kirschhausen II - FSG Bensheim II 1:4HandballBezirksliga DHSG Siedelsbrunn/W.-Michelb. II - SV Erbach II 20:29

  • Persönlich Valentin Lepold hatte vor fast 60 Jahren den nun aufgelösten Verein gegründet / Bei Fußball, Leichtathletik und vielem mehr aktiv

    Bensheimer Bäcker-Kegler gibt's nicht mehr

    Diese Szene schießt Valentin Lepold als erste in den Kopf, fragt man ihn nach seinen besonderen Erlebnissen auf dem Fußballfeld: Endphase der Saison 1967, die TSV Auerbach steckt mit einer sehr jungen Elf mitten im Abstiegskampf (vermutlich B-Liga). Lepold, Torjäger und damals 34 Jahre alt, hat die Fußballschuhe eigentlich schon an den Nagel gehängt. Aus... [mehr]

  • Vor dem Anwurf Am Sonntag geht es bei der HSG Hannover-Badenstedt nicht nur um Revanche für die Hinspiel-Niederlage

    Flames haben immer noch ein Ziel

    Die HSG Bensheim/Auerbach ist seit einer Woche Meister der 2. Frauenhandball-Bundesliga, seit zwei Wochen steht sie als Aufsteiger ins Oberhaus fest - und doch haben sich Heike Ahlgrimm und ihr Team noch ein weiteres Ziel gesetzt. "Die Mädels wollen jetzt keinen Punkt mehr abgeben", verkündet die Erfolgstrainerin vor dem Gastspiel am morgigen Sonntag (16 Uhr) bei... [mehr]

  • Fußball

    Ohne Niemeyer ins Kellerduell

    Schlusslicht SV Darmstadt 98 muss im Kellerduell der Fußball-Bundesliga beim Vorletzten FC Ingolstadt erneut auf Routinier Peter Niemeyer verzichten. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler ist nach seiner Achillessehnenverletzung noch keine Option für die Partie am Sonntag (17.30 Uhr), teilte Trainer Torsten Frings gestern mit. Zudem droht der Ausfall von Jérôme... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball-Badenliga, Frauen TSV Amicitia Viernheim plötzlich wieder mit Titelchancen

    "Wir tun gut daran, nicht zu träumen"

    "Auf uns warten nur noch schwere Spiele. Aber wir sind gut drauf und wollen unsere Chance wahren", fordert Torsten Edinger, Trainer der Badenliga-Handballerinnen des TSV Amicitia Viernheim, im heutigen Auswärtsspiel bei der TSG Wiesloch (17 Uhr) zwei Punkte. Die Viernheimerinnen stecken nach dem 33:31-Coup vom vergangenen Wochenende gegen die HG Saase wieder mitten... [mehr]

  • Hockey Mannheimer Teams reisen in die Hansestadt

    Alle nach Hamburg

    Am Sonntag (14.30 Uhr) heißt das Topspiel in der Feldhockey-Bundesliga der Damen UHC Hamburg gegen Mannheimer HC, der Titelverteidiger aus der Hansestadt empfängt den aktuellen Spitzenreiter aus der Quadratestadt. "Der UHC verfügt über eine enorme Qualität und ist mit vielen Nationalspielerinnen gespickt, sie sind das beste Team der letzten beiden Jahre",... [mehr]

  • Handball-Badenliga TVF will Platz vier gegen "gefährlichen" TV Knielingen verteidigen

    Breite Brust bei Friedrichsfeld

    Rang vier verteidigen - das ist das Ziel der Badenliga-Handballer des TV Friedrichsfeld vor dem Auswärtsspiel am Samstagabend (20 Uhr) beim TV Knielingen. Obwohl der TVF am vergangenen Wochenende in der Schlusssekunde gegen Wiesloch noch den 25:25-Ausgleich kassierte, spülte dieser eine Punktgewinn das Team von Trainer Frank Schmiedel einen Platz nach oben. "Auch... [mehr]

  • Handball-Oberliga, Frauen

    HSG-Frauen bei Abstiegskandidat

    Zum vorletzten Auswärtsspiel der Saison müssen die Oberliga-Handballerinnen der HSG Mannheim am Sonntag zum VfL Pfullingen reisen. Bei bis zu vier Absteigern befinden sich die Gastgeberinnen als Drittletzter auf einem Abstiegsplatz, der Rückstand zum eventuell noch sicheren viertletzten Rang beträgt bereits sieben Punkte. Entsprechend fahren die Mannheimerinnen... [mehr]

  • Handball-Oberliga

    Letzter Strohhalm für Heddesheim

    Vier Spieltage sind in der Handball-Oberliga noch zu absolvieren. Aber für den Tabellenvorletzten SG Heddesheim dürfte das Heimspiel gegen den TSV Blaustein (Sonntag, 17.30 Uhr) schon der letzte Strohhalm im Abstiegskampf sein. "Verlieren wir, dann gehen die Chancen gegen Null", sagt der Sportliche Leiter Thomas Schmid. Blaustein steht als Zehnter mit 24:28 Punkten... [mehr]

  • Handball 19:31-Niederlage

    SGL ohne Chance

    Die SG Leutershausen hat das Auswärtsspiel in der 2. Handball-Bundesliga gegen den ASV Hamm-Westfalen mit 19:31 (8:17) verloren. Die Truppe von Cheftrainer Marc Nagel hielt vor 1668 Zuschauern in der Westpress- Arena nur in der Anfangsphase mit. Danach häuften sich die technischen Fehler im SGL-Angriff, die Westfalen bestrafen dies konsequent mit Gegenstößen -... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-Bezirksoberliga FSG-Trainer Sascha Köhl gespannt auf Partie in Egelsbach

    "Wir sind momentan eine Wundertüte"

    Ein schweres Auswärtsspiel wartet am morgigen Sonntag auf die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim. Das Bezirksoberliga-Team muss ab 15.20 Uhr bei der heimstarken SG Egelsbach ran. "Wir sind momentan eine Wundertüte. Es wird viel davon abhängen, wie wir in die Partie kommen", meint FSG-Coach Sascha Köhl. Als Tabellenzehnter können die Bibliserinnen ohne... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TV Lampertheim empfängt Crumstadt

    Metzger erwartet mehr Kampfgeist

    Die Bezirksoberliga-Handballer des TV Lampertheim haben in den vergangenen Wochen etwas den Faden verloren. Drei Spiele stehen jetzt noch für die Spargelstädter auf dem Plan: Am morgigen Sonntag kommt der Tabellendritte ESG Crumstadt/Goddelau in die Jahnhalle im Sportzentrum Ost. Nach Ostern geht es noch nach Einhausen und zum Abschluss kommt der SV Erbach.... [mehr]

  • Handball-A-Liga TVG auswärts beim TSV Pfungstadt II

    Souveränität vonnöten

    "Wir haben schon zu viele Punkte gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte liegengelassen", meint Sascha Holdefehr, Trainer des Handball-A-Ligisten TV Groß-Rohrheim, mit Blick auf das morgige Spiel um 16 Uhr beim Tabellenelften TSV Pfungstadt II. Nachdem der TVG am vergangenen Wochenende im Spitzenspiel die Oberhand behalten hatte und durch den 28:24-Erfolg... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Hockey Cécile Pieper aus Oftersheim möchte mit der Nationalmannschaft und dem Mannheimer HC viel erreichen / Auch Studium vor dem Abschluss

    "Miss Europa" hat ehrgeizige Ziele

    Das Jahr 2017 scheint für Hockeyspielerin Cécile Pieper nahtlos an das bisher schönste und erfolgreichste Jahr ihrer Karriere anzuknüpfen. Nach Olympia-Bronze in Rio hält 2017 wieder eine Reihe von Höhepunkten parat. Einen hat die Oftersheimerin bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Mit dem Mannheimer HC hat sie im schweizerischen Wettingen bei Zürich den... [mehr]

  • Ringen Marc Bonert kommt

    Großes Talent füllt Lücke

    Bei der RKG Reilingen/Hockenheim und ihrem Sportvorstand Heiko Schweikert läuft die Vorbereitung auf die kommende Regionalliga Saison der Ringer weiterhin auf Hochtouren. Nun können die Reilinger auch ihren dritten Neuzugang präsentieren. Mit Marc Bonert kommt ein hochtalentierter Athlet für den klassischen Stil in den höheren Gewichtsklassen (98/130 kg). Der... [mehr]

  • Fußball

    Strunk und Schäfer weiter in Ketsch

    Die Spvgg 06 Ketsch hat bereits frühzeitig die Weichen für die kommende Saison gestellt. So werden Trainer Johann Strunk und sein Assistent Matthias Sommer ihr erfolgreiches Engagement bei der zweiten Mannschaft in der A-Klasse ebenso fortsetzen wie Steffen Schäfer als Coach der dritten Vertretung in der Kreisklasse B1. Strunk, der bei den Nullsechsern auch... [mehr]

Lorsch

  • Asbest Entsorgungskonzept des Bauherrn genehmigt

    Arbeiten am Sandhas gehen weiter

    Die Abrissarbeiten am Lorscher "Sandhas" gehen demnächst weiter. Wie die Stadtverwaltung in einem Schreiben mitteilt, hat der Bauherr ein "umfangreiches Konzept" vorgelegt, wie er den Bauschutt entsorgen will - das Regierungspräsidium hat den Plan bereits genehmigt. [mehr]

  • Lorscher Tabak-Projekt Zum Saisonauftakt wurde eine Arbeitsmaschine repariert / Samen bereits im Frühbeet ausgesät

    Der alte Blaue brummt wieder

    Für die Lorscher Tabakpflanzer hätte das Jahr nicht besser beginnen können - mit der Erfüllung eines lange gehegten Wunsches. Das erforderte jedoch weniger gedrückte Daumen als vielmehr tatkräftige Hände. Es ging um die Reparatur des Projektmaskottchens: ein himmelblauer Bulldog der Marke Eicher. Der hat immerhin schon stolze 61 Jahre auf seiner knuffigen... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Norbert Ruh scheidet nach 31 Jahren Arbeit im Führungsgremium aus

    Nur ein Wechsel im Vorstand

    Überraschungen gab es keine bei der Jahreshauptversammlung der Lorscher Kolpingsfamilie. Bei der Neuwahl des Vorstands kandidierten mit einer Ausnahme alle bisherigen Amtsinhaber erneut - und wurden bestätigt. Andreas Forell bleibt Vorsitzender. Er ist gleichzeitig Vorsitzender der Gruppe Jungkolping und Beauftragter für den Bezirk. Günter Schmitt übernimmt... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen-Rechtsaußen Patrick Groetzki empfiehlt eine pragmatische Sicht auf den badischen Pokalfluch, den er an diesem Wochenende beenden will

    "Wer nichts gewinnt, hat es auch nicht verdient"

    Löwen-Rechtsaußen Patrick Groetzki empfiehlt eine pragmatische Sicht auf den badischen Pokalfluch, den er an diesem Wochenende beim Final-Four-Turnier in Hamburg beenden will. [mehr]

Ludwigshafen

  • "Reale Belastung niedriger"

    Frau Scharfenberger, wie kann Ruchheim von der Ansiedlung Amazons profitieren? Heike Scharfenberger: Ich bin sicher, dass auch Ruchheimer bei Amazon Arbeit finden können. Der Nahverkehr wird mit neuen Busverbindungen von der RHB in Richtung Frankenthal ausgebaut werden. Wir halten auch unsere Forderung aufrecht für einen Fahrradweg von Ruchheim als Anschluss an den... [mehr]

  • Frankenthal Gutachter und Amazon informieren über Verkehrsbelastung durch neues Logistikzentrum / Firma wirbt für Verständnis

    "Wir wollen gute Nachbarn sein"

    So richtig überzeugt sind sie nicht nach Hause gegangen: Etwa ein Dutzend Ruchheimer haben die Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Frankenthal besucht und ihre Bedenken zu den Auswirkungen der Ansiedlung des 27 Millionen Euro teuren Logistikzentrums von Amazon im Industriegebiet "Am Römig 2" vorgetragen. Die Verantwortlichen versuchten, mit ausführlichen... [mehr]

  • Stadtteil Mitte Kinder-Eltern-Haus und der Jugendtreff Westend veranstalten "Kurzschluss-Festival"

    Jungkünstler zeigen Kreatives

    Aufgeregt vor dem Auftritt? "Ja", bekannte die zehnjährige Sevval Nur; "Ich ein bisschen", meinte ihre gleichaltrige Ensemblekollegin Pinar. Als sie aber zusammen mit der Theatergruppe "DramaLamas" auf der Bühne des Kinder-Eltern-Hauses standen, war von Nervosität nichts mehr zu spüren. "Du bist einzigartig" hieß das Stück, in dem die neun jungen Schauspieler... [mehr]

  • Das Porträt Ingrid Mwangi und Robert Hutter aus Ludwigshafen sind auf der Biennale in Venedig und der documenta 14 vertreten

    Kunst als Treibstoff der Freiheit

    Ein unscheinbares Häuschen in Ludwigshafen, im Wohnzimmer gemütliche Sofas und ein großes neues Gemälde: Hier leben Ingrid Mwangi und Robert Hutter, die berühmtesten unbekannten Künstler der Region. Sie haben sich an der Kunsthochschule Saar kennengelernt und arbeiten seit 1997 zusammen. Beide wurden 1975 geboren, sie in Nairobi, er in Ludwigshafen. Dieses Jahr... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Spiel gegen Idar-Oberstein

    LSC krasser Außenseiter

    Der Ludwigshafener SC kann am Sonntag, 15 Uhr, völlig unbelastet im Auswärtsspiel der Fußball-Verbandsliga Südwest beim SC Idar-Oberstein antreten, denn er ist dort krasser Außenseiter. Während die Gartenstädter als Drittletzte der Tabelle seit Beginn der Saison um den Klassenerhalt kämpfen müssen, hat der Tabellenzweite und einstige Oberligist aus der... [mehr]

  • Innenstadt Tischrunde der Wirtschaft will für Belebung sorgen

    Mit Kunst gegen leere Schaufenster

    Leere Schaufensterfronten in der Innenstadt will die Tischrunde der Ludwigshafener Wirtschaft künftig anders nutzen. Zumindest vorübergehend sollen Geschäftsflächen mit Kunst- und Kulturprojekten belegt werden. Die Aktion soll im Herbst während des deutschen Filmfestivals beginnen. "Die Aufmerksamkeit ist dann besonders groß, wenn viele auswärtige Gäste in... [mehr]

  • Kriminalität Erfolgreiche Festnahme durch Ermittlungsgruppe der Polizei

    Mutmaßliche Räuber gefasst

    Zwei mutmaßliche Räuber hat die Ermittlungsgruppe des Sachgebiets Jugendkriminalität am Donnerstag festgenommen. Wie Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz gestern verkündeten, wurden die zwei Männer bereits mit Haftbefehlen gesucht. In den vergangenen Wochen und Monaten war es im Stadtgebiet vermehrt zu Überfällen durch eine Gruppe... [mehr]

  • Oggersheim Kanalarbeiten beginnen am Montag

    Schillerstraßegesperrt

    Eine wichtige Verkehrsader in Oggersheim ist ab Montag, 10. April, bis voraussichtlich zum Monatsende gesperrt: In der Schillerstraße werden Kanalrohre zwischen der Mannheimer Straße und dem Schillerplatz erneuert. Die Verwaltung hat eine Umleitungsstrecke eingerichtet: Von der Mannheimer Straße wird der Verkehr über die Niedererd-, Stadtgarten- und Weimarer... [mehr]

  • Berliner Platz

    Vier Verletzte bei Schlägerei

    Am Berliner Platz ist es am Donnerstag laut Polizeiangaben zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Alter zwischen 15 und 23 Jahren gekommen. Gegen 20.50 Uhr wurden die Beamten von einem Zeugen informiert, dass eine Schlägerei im Gange sei. Als die Polizei eintraf, stellte sie vier verletzte Männer im Alter von 19 bis 23 Jahren fest.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Beratung Anlaufstelle "Faire Mobilität" beantwortet arbeitsrechtliche Fragen von Migranten aus Südosteuropa / Förderung von Kirche, Gewerkschaft, Stadt und Land

    "Damit sich Hilfesuchende selbst helfen können"

    Die neue Beratungsstelle "Faire Mobilität" hilft Migranten aus Südosteuropa bei arbeitsrechtlichen Fragen. In Mannheim sind es vor allem Rumänen und Bulgaren, die auf diese Hilfe angewiesen seien. [mehr]

  • "Klare Ansagen machen"

    Frau Spuler-Stegemann, gibt es bei der Integration der Türken Fortschritte, oder sehen wir gerade das Gegenteil? Ursula Spuler-Stegemann: Beides trifft zu: Türkische Muslime sind hierzulande in allen Berufen aktiv, und oft ist ihre Herkunft nur noch an ihren Namen zu erkennen. Sie sind hier aufgewachsen, haben einen deutschen Pass oder einen Doppelpass und fühlen... [mehr]

  • Schifffahrt

    Altrheinfähre ab Dienstag in Betrieb

    Der Fährbetrieb der Altrheinfähre wird am Dienstag, 11. April, wieder aufgenommen. Gefahren wird auf der über 110 Jahre alten Fährverbindung zwischen Sandhofen und Friesenheimer Insel/Dehus täglich (einschließlich sonn- und feiertags) von 10 bis 20 Uhr, zwischen 13 und 14 Uhr gibt es keinen Fährbetrieb. Montag ist Ruhetag. Die Fähre legt an der Friesenheimer... [mehr]

  • Freizeit Zum Start der neuen Saison bittet die Stadtverwaltung, die Vorschriften rund ums Neckarauer Rheinufer einzuhalten

    Am Strandbad gilt: drei Stunden mit Parkscheibe

    Es ist eine Mannheimer Frühlings-Tradition: mit den ersten warmen Sonnenstrahlen beginnt für viele Stadtbewohner die Strandbadsaison am Neckarauer Rheinufer. Und so werden auch in diesem Jahr die Picknickdecken ausgepackt. Gerade jetzt steigen die Besucherzahlen rund um das Strandbad mit Campingplatz, Restaurants und Parkplätzen. Doch Letztere sind oft knapp. Um... [mehr]

  • Feudenheim Behinderungen ab Montag an der Schleuse

    Behörde lässt Baumreste ausgraben

    Fußgänger und Radfahrer müssen ab Montag mit Behinderungen durch Pflegearbeiten im Bereich der Feudenheimer Schleuse rechnen. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Heidelberg wird vorhandene Baumstümpfe im Böschungsbereich ausgraben. Die Arbeiten werden zwischen der Schleuse Feudenheim und dem Altneckar, flussaufwärts der Riedbahnbrücke, stattfinden und... [mehr]

  • Mobilität Familie Mayer-Goetze lässt ihren Kombi stehen und fährt stattdessen Fahrrad, Bus und Bahn / Neue Erfahrungen durch die Klimaschutz-Aktion

    Die erste Woche ohne Auto

    Julia Goetze, Daniel Mayer und ihre Söhne Adrian und Sebastian sind eine von 26 Testfamilien bei "Spar dir dein Auto" der Mannheimer Klimaschutzagentur. Eine mobile Familie (fast) ohne Auto - wie geht das überhaupt? "Super", finden Adrian und Sebastian; "besser als befürchtet", meinen Julia und Daniel. [mehr]

  • Kriminalität Ermittlungsgruppe Rauschgift gelingt Schlag gegen Händler / Drei Männer vorläufig festgenommen / Überprüfungen dauern an

    Drogen, Waffen und Geld sichergestellt

    Der Ermittlungsgruppe Rauschgift der Mannheimer Polizei ist am Mittwoch erneut ein Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität in Mannheim gelungen: Kokain, Marihuana, Waffen und Geld wurden bei einem Zugriff von den Beamten beschlagnahmt; drei Tatverdächtige sitzen seither in Untersuchungshaft. Dies teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Der Aktion... [mehr]

  • Prozess 43-jährige Frau wegen Totschlags in einem "minderschweren Fall" zu fast sechs Jahren Gefängnis verurteilt

    Gericht geht von Stich aus

    Fünf Jahre, zehn Monate - das Landgericht Mannheim hat eine 43-Jährige, die im September 2016 ihren Lebensgefährten erstochen hatte, wegen Totschlags in einem "minderschweren Fall" verurteilt. [mehr]

  • Kurden-Demo Nach Verbot Klage gegen Stadt angekündigt

    Kundgebung jetzt in Heidelberg

    Nachdem die Stadt Mannheim eine PKK-Demonstration untersagt hat, weichen die Initiatoren nun nach Heidelberg aus - allerdings in abgespeckter Form. [mehr]

  • Katholische Arbeitnehmer

    Langjährige Mitglieder geehrt

    Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) hat langjährige Mitglieder während einer Veranstaltung im Nell-Breuning-Saal in Mannheim geehrt. Die Bezirksvorsitzenden Hildegard Graf und Reinhard Siegel dankten in einer kurzen Ansprache den ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz und die Treue bei den vielen Aktivitäten der KAB, ohne dieses Engagement wäre vieles... [mehr]

  • Jazz im Quadrat Gitarrist Jim Kahr spielt mit seiner Gruppe French Connection heute auf den Kapuzinerplanken

    Meister aller Blues-Klassen

    Ein Sohn Mannheims kehrt nach langer Zeit zurück in seine frühere Heimat: Der US-amerikanische Blues-Gitarrist Jim Kahr, in den 80er Jahren in der Quadratestadt zu Hause, spielt heute von 13 bis 16 Uhr beim ersten Jazz-im-Quadrat-Konzert des "Mannheimer Morgen" in diesem Jahr auf den Kapuzinerplanken in O 6.. Seine Fans wissen, worauf sie sich freuen dürfen: auf... [mehr]

  • Zusammenleben Institut für Integration und religiösen Dialog e.V. zieht positive Bilanz / 15 Gefängnisseelsorger ausgebildet / Fördergelder für Akademie beim Bund beantragt / Geld für Kilis

    Mit Kultur und Bildung Fanatismus vermeiden

    Es ist eine Premiere: In diesem Monat nehmen 15 muslimische Seelsorger, drei davon in Mannheim, in den Gefängnissen des Landes ihre Arbeit auf. Ausgebildet wurden sie im hiesigen Institut für Integration und interreligiösen Dialog, das 1994 im Zuge des Neubaus der Moschee am Luisenring entstanden ist. Einiges sei in dieser Zeit bewegt worden, um gegenseitiges... [mehr]

  • "MM"-Gespräch Der Ehrenvorsitzende des Islamischen Bundes, Osman Özay, und der Katholik Reiner Albert über den Bau der Moschee am Luisenring

    Muslime wollen Zukunft hier gestalten

    Die Integration von Muslimen in Mannheim hat kaum Fortschritte gemacht. Das meinen der Ehrenvorsitzende des Ilamischen Bundes, Osman Özay, und Reiner Albert, Wissenschaftler und Katholik. [mehr]

  • Angriff

    Polizistin nach Tritt bewusstlos

    Eine Polizistin ist durch einen Tritt an den Kopf bewusstlos und erheblich verletzt worden. Einer Mitteilung der Polizei von gestern zufolge kam es am Donnerstag kurz vor Mitternacht im Schneckenhof der Universität zu dem Vorfall. Ein 23-Jähriger geriet mit einem 20-Jährigen und einem 19-Jährigen aneinander. Bei dem Streit schlug der 23-Jährige mit einer... [mehr]

  • Seebühnenzauber Abwechslungsreiches Programm mit Rafik Schami, Christopher Cross und Marshall & Alexander

    Soulmusik, Poesie und ein Jubiläum

    Sie liegt in einem der grünsten und idyllischsten Fleckchen der Stadt: die Seebühne im Luisenpark. Im malerisch anmutenden Amphiambiente dürfen die Besucher des Seebühnenzaubers bereits seit zwölf Jahren ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm erleben. Das erwartet die Gäste auch in diesem Sommer. Parkchef Joachim Költzsch und der künstlerische Leiter Peter... [mehr]

  • Stille Tage vor Ostern

    Die nächste Woche ist die heilige Woche des Christentums, die Karwoche. Sie beginnt morgen, am Palmsonntag. An diesem Tag erinnern Christinnen und Christen an den Einzug von Jesus in Jerusalem. Viele Menschen haben ihn jubelnd, wie in einem Triumphzug, empfangen. Sie legten Gewänder und Palmzweige auf den Boden als Zeichen: Sie haben große Erwartungen an ihn. Sie... [mehr]

  • Kriminalität Nach Raub sitzt Mann in Untersuchungshaft

    Täter verfolgt und gefasst

    Ein 43-Jähriger sitzt wegen dringenden Verdachts des räuberischen Diebstahls und der Körperverletzung in Untersuchungshaft. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei gestern mit. Laut Behörden ereignete sich die Tat am Mittwoch gegen 7.25 Uhr: Eine 29-jährige Frau fuhr in der Stadtbahn der Linie 6. An der Haltestelle Handelshafen soll ihr ein 43-jähriger... [mehr]

Metropolregion

  • Autobahn 6 Erster Abschnitt der Sanierung beginnt

    Baustelle ab Montag

    Die nächste große Baustelle in der Region: Am kommenden Montag beginnen die Arbeiten an der Autobahn 6 im Mannheimer Norden. Sie sollen nach Angaben des Regierungspräsidiums Karlsruhe insgesamt bis Ende 2020 dauern. Der erste von vier Bauabschnitten umfasst die Strecke zwischen der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen und der Rheinbrücke an der Landesgrenze... [mehr]

  • Umwelt Imkerverband Rheinland-Pfalz rechnet mit Völkerverlusten von weit mehr als 30 Prozent / Milder Winter 2015/16 wirkt nach

    Massensterben der Honigbienen

    Es sind deprimierende Nachrichten, die Klaus Eisele (Bild) dieser Tage von Imkern aus ganz Rheinland-Pfalz zugehen. "Wir haben massive Bienenvölkerverluste zu verzeichnen", berichtet der Vorsitzende des dortigen Imkerverbands mit Sitz in Neustadt. Manchen seien die Bestände über die kalten Monate komplett weggestorben. "Ich habe von einem Kollegen gehört, der 60... [mehr]

  • Pfälzerwald Schweizer Haus wird wohl im Mai wieder eröffnet

    Neue Küche und Sanitäranlagen

    Nach mehr als vierjähriger Zwangspause wird das "Schweizer Haus" hoch über Weyher bei Edenkoben im Mai oder Juni 2017 wieder eröffnet. Sie wird sich dann in architektonisch alter Form, in ihrer logistischen Ausstattung jedoch erheblich moderner, präsentieren. Die am 12. Februar 1920 gegründete Ortsgruppe Weyher des Pfälzerwaldvereins investierte mit ihren etwa... [mehr]

  • Kräuter-Wanderung

    Waldmeister und Bärlauch sprießen

    "Die Natur ist vier Wochen voraus", staunt die Odenwälder Kräuterfachfrau Dorisa Winkenbach. Wer sich die Zutaten für eine Maibowle sichern wolle, müsse sich sputen. Auch der "grüne Knoblauch", der Bärlauch, sei kurz davor, Blüten zu treiben und damit nicht mehr genießbar zu sein. Am Sonntag, 9. April, kann man diese und andere "Powerkräuter" bei einer Tour... [mehr]

Nachrichten

  • Auslandstürken

    Aras gegen Wahlrecht

    Die baden-württembergische Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) macht sich dafür stark, dass Ausländer, die in Deutschland leben, in ihrem Heimatland nicht mehr wählen dürfen. "Ich persönlich bin dafür, dass zum Beispiel nach zehn Jahren im Ausland das Wahlrecht im Heimatland verfällt. Dann könnten viele in Deutschland lebende Türken nicht mehr am... [mehr]

  • Konflikte CDU-Politiker verlangt Aufklärung des Chemiewaffeneinsatzes / Syrien wehrt sich

    Lamers unterstützt US-Angriff

    Mit einem Luftangriff auf Syriens Armee haben die USA ihre Politik in dem Bürgerkriegsland radikal geändert. Sie lösten damit zugleich eine schwere Krise mit Russland aus. Kremlchef Wladimir Putin verurteilte das Bombardement eines Luftwaffenstützpunkts als Angriff auf die Souveränität Syriens. Der CDU-Verteidigungsexperte Karl A. Lamers begrüßte den... [mehr]

  • Anschlag Lastwagen rast in Stockholmer Kaufhaus / Vier Tote und 15 Verletzte / Polizei nimmt Mann fest

    Terroralarm: "Schweden ist angegriffen worden"

    In der schwedischen Hauptstadt Stockholm ist ein Mann mit einem Lastwagen in eine Menge gerast und hat mindestens vier Menschen getötet. 15 weitere wurden verletzt. Die Polizei geht von einem Terroranschlag aus. Auch Ministerpräsident Stefan Löfven sagte, alles deute auf eine Terrortat hin: "Schweden ist angegriffen worden." Der Täter konnte zunächst flüchten.... [mehr]

Nationaltheater

  • Nationaltheater

    Kretschmann hält "Mannheimer Rede"

    Mit einem - bereits ausverkauften - Vortrag des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Bild) startet am Sonntag um 13 Uhr im Schauspielhaus des Nationaltheaters die neue Veranstaltungsreihe "Mannheimer Reden". Das Nationaltheater und das Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SHR wollen damit gesellschaftliche Themen zur... [mehr]

Oftersheim

  • GPS-Geräte Gemeindevollzugsbeamte kriegen elektronische Unterstützung bei ihren Streifengängen / Netze BW stellt Piepser ein Jahr kostenlos zur Verfügung

    Bei Knopfdruck kommt Hilfe für Fischer und Bär

    Mehr Sicherheit für die Ordnungshüter Michael Fischer und Andreas Bär: Sie bekamen gestern von der Firma Netze BW GPS-Notrufgeräte ausgehändigt. Insgesamt kriegt die Kommune drei Stück. "Eigentlich ist es schade, dass wir unsere Mitarbeiter schützen müssen. Denn das bedeutet, dass es auch Gewaltpotenzial gibt", meinte Bürgermeister Jens Geiß. Dennoch freue... [mehr]

  • Reformation

    Glaubenskurs im Gemeindehaus

    Was haben die Reformatoren eigentlich gemeint mit ihren Formeln "allein die Gnade", "allein Jesus Christus", "allein der Glaube" und "allein die Schrift"? Haben diese Worte auch heute noch eine Bedeutung, für unser Leben, unsere Kirche, unsere Gesellschaft? Diesen Fragen geht der Glaubenskurs nach, der zwischen Ostern und Pfingsten an vier Montagen - 24. April, 8.... [mehr]

  • Wechsel im Kreistag

    Landrat verpflichtet Nachrücker Geiß

    Bürgermeister Jens Geiß gehört nun dem Kreistag an. Als Nachrücker wurde er in der vergangenen Sitzung in Ilvesheim verpflichtet. In dem wichtigsten politischen Gremium des Rhein-Neckar-Kreises gab es ein großes Stühlerücken: Gleich vier personelle Wechsel standen auf der Tagesordnung. Neu in der Runde sind neben Geiß auch Klaus Jacobsen (Mühlhausen), Dr.... [mehr]

  • Gemeindebücherei Beim Osterbasteln wird ein weißer Pappteller zu Federvieh / Kinder denken sich für ihr Papiertier sogar Namen aus

    Mairas Huhn ist "Jockel, der Gockel"

    Der lange Tisch ist mit Pappe übersät. Weiße Pappteller liegen da neben orangefarbenen Pappstreifen. Auch eine Tüte mit weißen Federn ist zu sehen. Und bunte Pappstücke, auf denen mit Bleistift die Konturen von Eiern aufgemalt sind. 26 Kinderhände sind schon fleißig dabei, die Formen auszuschneiden und zusammenzukleben. Denn in der Gemeindebücherei ist... [mehr]

  • Kleintierzüchter

    Osterhasen haben Überraschung dabei

    Die Osterhasen geben sich am Ostermontag, 17. April, ab 11 Uhr bei den Kleintierzüchtern im Oberen Wald die Ehre, Kinder aus und rund um die Gemeinde mit einem Geschenk zu beglücken. In diesem Jahr werden die Langohren zum ersten Mal seit langer Zeit zu Fuß kommen müssen, da die Pferde, die sonst die Kutsche gezogen haben, ihren Ruhestand genießen. Aber die... [mehr]

Plankstadt

  • Bücherei

    Basteln für Kinder ab vier Jahren

    Ein Bastelnachmittag findet am Dienstag, 25. April, in der Bücherei statt. Von 15 bis 15.45 Uhr basteln Kindergartenkinder ab vier Jahren, und von 16 bis 17.30 Uhr sind Kinder ab dem Grundschulalter willkommen. Den Bastelnachmittag leitet Silvia Harrer in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Schwetzingen. Für den Bastelnachmittag können die Kinder in der... [mehr]

Politik

  • Interview Die Stuttgarter Landtagspräsidentin Muhterem Aras verlangt für die Deutsch-Türken ein Kommunalwahlrecht und Korrekturen der Integrationspolitik

    "Man sollte nur da wählen, wo man lebt"

    Stuttgart. Mit einer "deutlich höheren Wahlbeteiligung als bei der letzten Parlamentswahl" rechnet Muhterem Aras (Grüne), die Präsidentin des Stuttgarter Landtags, beim türkischen Verfassungsreferendum. Sie pocht auf ein Kommunalwahlrecht für Türken. [mehr]

  • Referendum Unterstützer und Gegner des türkischen Präsidenten Erdogan wollen mit kostenlosen Fahrten zu den Konsulaten Wähler für ihre Seite gewinnen

    Auf Stimmenfang bis zur letzten Minute

    Die türkische Gemeinde in Mannheim ist in zwei Lager geteilt. Grund dafür ist das Verfassungsreferendum über die Ausweitung der Machtbefugnisse für Präsident Recep Tayyip Erdogan. Bis einschließlich morgen können die rund 1,4 Millionen türkischen Staatsangehörigen in Deutschland abstimmen. Mit kostenlosen Fahrten, Flugblättern und an Infoständen wollen... [mehr]

  • NPD Partei soll keine Steuermittel mehr bekommen

    Koalition will Geldhahn zudrehen

    Die große Koalition will vor der Bundestagswahl der rechtsextremen NPD bei der Parteienfinanzierung aus Steuermitteln den Geldhahn zudrehen. Nach einem Vorstoß der Bundesländer hat Innenminister Thomas de Maizière (CDU) ein Verfahren eingeleitet, mit dem der NPD der Zugriff auf staatliches Geld entzogen werden soll. Eine Formulierungshilfe für die notwendige... [mehr]

  • Politbarometer Union und Kanzlerin legen zu, Popularität des SPD-Herausforderers sinkt / Forschungsgruppe: "Typischer Prozess"

    Merkel wieder deutlich vor Schulz

    Die Begeisterung für den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz hat spürbar nachgelassen. Das zeigt das aktuelle Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen. Bei der Frage, wen man nach der Bundestagswahl im September lieber als Bundeskanzler hätte, waren Schulz und Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) im März noch gleichauf (jeweils 44 Prozent). Jetzt liegt... [mehr]

  • Terrorismus Lastwagen rast in Einkaufsstraße / Menschen rennen panisch davon / Augenzeuge: Unmengen von Blut auf der Straße

    Stockholm unter Schock

    "Lauft, lauft!" ruft die Polizei den Menschen auf der Einkaufsmeile Drottninggatan zu. Die Straße mitten im Herzen Stockholms ist am Nachmittag voll mit Menschen, die noch schnell Wochenendeinkäufe erledigen oder sich die Stadt ansehen. Um kurz vor 15 Uhr rast ein Lastwagen in die Menge und von dort in das Kaufhaus Åhléns. "Es gab meterhohe Flammen und schwarzen... [mehr]

Region Bergstraße

  • Energiewende Sylvia Kotting-Uhl, Expertin der Grünen in der Bundestagsfraktion, erläuterte in Bensheim den Kompromiss, der nach zwei Jahren gefunden wurde

    Atommüll-Endlager: Basis äußert Kritik

    Zwei Jahre hatte eine Kommission aus Bundes- und Landespolitikern, Wissenschaftlern, Bürgern sowie Vertretern der Umweltschutzverbände und der Energiebranche an dem Gesetzentwurf gearbeitet, Ende März hat der Bundestag nun das Gesetz für die Suche nach einem Endlager für hoch radioaktiven Atommüll beschlossen. Festgelegt sind Kriterien und Ablauf für die Suche... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Das Vermögen richtig übertragen

    Wer seinen Nachkommen bereits zu Lebzeiten Vermögen übertragen möchte, erfährt in einem Vortrag bei der Kreisvolkshochschule (Kvhs), was zu beachten ist. Welche gesetzlichen Vorschriften gelten, wie hoch die steuerlichen Freibeträge bei Schenkungen sind und wie die Vermögensübergabe vertraglich geregelt werden kann, erklärt ein Fachanwalt für Familienrecht.... [mehr]

  • Frauen in führenden Positionen

    Kürzlich wurde zum zehnten Mal in Deutschland der Equal Pay Day begangen - der Tag, der für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern wirbt. Landrat Christian Engelhardt nahm dies zum Anlass nachzuschauen, wie es in seiner Verwaltung bezüglich der geschlechterbezogenen Stellenbesetzung aussieht. Nach den internen Berechnungen läuft in seiner Behörde in diesem... [mehr]

  • Bundestagswahlkampf Kreisverband der AfD hatte Gäste aus Gießen

    Kritischer Blick auf Europa

    Sie verstehen sich als "einzige Oppositionspartei in Deutschland", die aber nicht im Bundestag ist. Das wollen sie bei der Bundestagswahl im September ändern, um dann "2021 die Regierung mit zu stellen und den Kurs der Bundesrepublik mit zu bestimmen". Die von Joana Cotar geäußerte Perspektive hörten die Mitglieder der AfD-Kreishauptversammlung gerne und... [mehr]

  • Grüne Gespräche mit der Ersten Kreisbeigeordneten Diana Stolz und dem Kreisbeigeordneten Karsten Krug

    Matthias Schimpf legte in seiner Amtszeit eine solide Basis

    In konstruktiver Atmosphäre verliefen die beiden Gespräche, zu denen die Kreistagsfraktion der Bergsträßer Grünen die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz (CDU) den Kreisbeigeordneten Karsten Krug (SPD) eingeladen hatten. Beide berichteten, dass sie sich gut eingearbeitet hätten. Zugleich würdigten sie die konstruktive Zusammenarbeit mit der Kreistagsfraktion... [mehr]

  • Auszeichnung Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz würdigt erfolgreiche Teilnehmer eines Kurses

    Rechtliche Betreuer engagiert im Ehrenamt

    Zum Abschluss des viertägigen Einführungskurses "Die rechtliche Betreuung und Möglichkeiten der Vorsorge" kam die Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz persönlich nach Bürstadt, um den Kursteilnehmern die Zertifikate zu überreichen. In Kooperation mit der Betreuungsbehörde bietet der Caritas-Betreuungsverein im Kreis Bergstraße einen... [mehr]

  • Energiewende Auf den abgeholzten Flächen auf dem "Stillfüssel" sollten weitere vorbereitende Maßnahmen für den Bau der Rotoren durchgeführt werden, aber:

    Windkraftgegner blockieren die Arbeiten

    Die Sonne scheint, Wind weht nicht, der Bagger steht still und das, obwohl jetzt die Arbeiten am "Stillfüssel" fortgeführt werden sollten. Sprich: Die Wurzelstöcke der bereits abgeholzten Bäume sollten aus dem Boden gezogen werden. Doch es passierte nichts. Der Baggerfahrer steht etwas verloren im Wald oberhalb der Dr.-Ritter-Hütte und spricht mit den beiden... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Wolf Maahn reißt bei einem denkwürdigen Auftritt im Mannheimer Capitol das Publikum von den Sitzen

    Altmeister mit jungem Herzen

    62 Jahre alt soll dieser Mann sein, der da oben auf der Bühne umher hüpft wie ein frisch verliebter Teenager. Wolf Maahn und seine Band zeigen sich frisch wie der neue Morgen, vom ersten Song an haben sie das weniger als zur Hälfte gefüllte Capitol fest in ihrem Griff. Und egal, wie viele gekommen sind. Die, die da sind, erleben einen denkwürdigen Abend, der... [mehr]

  • Lesung Max Goldt unterhält sein Publikum in der Alten Feuerwache Mannheim mit einer Auswahl seiner Texte

    Aufgewärmtes Prosa-Menü

    Wenn Max Goldt eine Lesung in der Alten Feuerwache hält, kommen stets auch viele Zuhörer. Das war 2011 so, das war 2014 so, und auch im Jahr 2017 ist das Interesse an den unterhaltsam verwinkelten Gedankengängen des Schriftstellers, die dieser in ebenso schöne wie originelle Sprachhüllen kleidet, ungebrochen. Das Publikum hört von Falkenoperationen in Katar,... [mehr]

  • Musiktheater Haydns "Die wüste Insel" am Nationaltheater

    Im tristen Ödland sprießt ein Strauch

    Wüste allerorten. Wie ein gelbes Stoffgewebe hat sie sich über alles ausgebreitet und liegt nun in Falten darnieder, um auch das letzte bisschen Hoffnung zu verdorren. "Die wüste Insel", das zeigt sich im Tanzhaus in Mannheim-Käfertal schon früh, hat Regisseur Marco Misgaiski wörtlich genommen. Constanze (Yi Joon) hat ihre Todesklage längst an den Felsen... [mehr]

  • Ausstellung

    Völklinger Hütte zeigt Graffiti

    US-Präsident Donald Trump hat eine Banane samt Schale im Mund, Maria mit Jesuskind und Totenkopf-Trinkflasche steht gleich doppelt im Fadenkreuz, und einäugige Blobköpfe schmelzen dahin wie pinkfarbene Eiscreme. All das ist sogenannte "Urban Art" - und noch viel mehr. Denn diese großstädtische Straßenkultur, die als neue Kunst des 21. Jahrhunderts gilt, ist so... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Transco Geschäftsführung sagt Verhandlungsrunde für Haustarifvertrag überraschend ab / IG Metall Mannheim droht mit Warnstreiks

    "Konsequenzen treffen auch Daimler"

    Die Verhandlungen um einen Haustarifvertrag bei Transco in Mannheim stocken. Die Geschäftsführung sagte die womöglich entscheidende Verhandlungsrunde überraschend ab. Die IG Metall wird ungeduldig und droht mit Warnstreiks. [mehr]

  • Investments Angeblich steht LTS Lohmann zum Verkauf

    Gerüchte um Hopp-Firma

    Die Investmentfirma des SAP-Gründers Dietmar Hopp, dievini, lotet einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge einen Verkauf des Medizinpflaster-Herstellers LTS Lohmann aus. Dievini habe damit begonnen, potenzielle Käufer anzusprechen, um deren Interesse an LTS zu prüfen, sagten drei mit der Sache vertraute Personen Reuters. Christof Hettich,... [mehr]

Reilingen

  • VdK Bei Mitgliederversammlung an die soziale Gerechtigkeit appelliert

    Rente muss zum Leben reichen

    Die Rente muss zum Leben reichen. Gesundheit und Pflege müssen bezahlbar sein. Behinderung darf kein Nachteil sein. Armut muss bekämpft werden. Vermögen muss gerechter verteilt werden. Mit diesen Forderungen des VdK-Bundesverbandes im Wahljahr eröffnete der VdK-Vorsitzende Volker Wunsch die gut besuchte Mitgliederversammlung. Sein besonderer Gruß galt dem... [mehr]

Reise

  • Am Fensterplatz durch Kanada

    Tom ist einer der Ersten, die am frühen Morgen ihren Platz im Speisewagen einnehmen. Der 69-jährige Rentner hat keinen Zeitdruck. Bis Vancouver, wo er seinen Sohn besucht, spielt Zeit keine Rolle mehr. Wer mit dem "Canadian" fährt, muss Zeit mitbringen, denn Verspätungen gehören dazu. Weil Frachtzüge immer Vorrang haben. Das weiß Peter Payan nur zu gut. Vor 50... [mehr]

  • Am Pool bei Leo

    Viele Partys muss das Haus mit der Adresse 432 Hermosa Place, Palm Springs schon erlebt haben. Eine der spektakulärsten hat vergangenes Jahr stattgefunden, als ein Produzent eine Sixties-Fete veranstaltete: "Playboy"-Bunnies sitzen auf den Betten, Synchronschwimmer fläzen im Pool, Drinks aus den 60er Jahren werden serviert und Diana Ross, die echte, intoniert unter... [mehr]

  • Im Wiegeschritt

    Die dumpfen Trommelschläge sind schon von Weitem zu hören, umspült von verschiedenen Bläsern. Ohrenbetäubende Ausmaße kann das annehmen, und bald ist die gesamte Stadt erfüllt von diesem getragenen Rhythmus, der selbst die unmusikalischsten Gemüter in einen Wiegeschritt zwingt. Dann taucht auch schon das "Cruz de la Guía" aus der Menge auf, ein imposantes... [mehr]

  • Rhapsodie in Gelb

    Manchmal duftet der Frühling nicht. Dann leuchtet er nur. In strahlendem Gelb, enorm satt und intensiv. Als würde sich die Sonne in den Blüten auf den Äckern spiegeln. Zypressen säumen diese Felder in loser Folge wie vom Himmel gefallene Ausrufezeichen, Gehöfte aus aufeinandergestapelten hellen Natursteinen thronen auf sanften Hügeln inmitten all dieses Gelbs,... [mehr]

  • Transfer mit dem Rolls-Royce

    Die Idee entsteht spontan: am Ende eines Winters, der an Rhein und Neckar kaum Schnee gebracht hat, doch noch einmal weiße Pracht genießen. Doch wo ist das möglich, wenn zu Hause schon die Mandelbäume blühen, erst recht in der Ära des Klima-wandels? Die Recherche stößt auf einen legendären Namen: St. Moritz, selbst 1800 Meter hoch, versehen mit Pisten von... [mehr]

  • Wundergarten in der Wüste

    Knapp eine halbe Stunde fährt man mit dem Taxi von Dubai aus Richtung Al Barsha durch karge, sandige Landschaften. Plötzlich, mitten in der Wüste, ein sehr großes, eingezäuntes Grundstück und zwei farbenprächtige, schräge Häuschen. Der Eingangsbereich des Miracle Garden, des Wundergartens in der Wüste. Hat man das Tor durchschritten, ist man plötzlich in... [mehr]

Reportage

  • Im Land des Glücks

    Thinley Wangmo steigt die zehn Stufen einer Holzleiter zu ihren Wohnräumen empor. Die studierte Bauerntochter mit dem schwarzen Zopf streift die Schuhe ab, schiebt die Ärmel der blauen Wolljacke bis zu den Ellenbogen hoch und nimmt eine Schüssel mit geröstetem Reis aus der Kochecke. Sie stellt sie auf einen klobigen, drei Meter langen Holztisch, der den dunklen... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Parteitag des Bezirksverbandes

    Herold bleibt FDP-Chef

    Die Kurpfälzer Freien Demokraten haben in Mannheim einen neuen Bezirksvorstand gewählt. Die 39 Delegierten der Kreisverbände Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar und Neckar-Odenwald bestätigten ihren Vorsitzenden Dietrich Herold aus Edingen-Neckarhausen einstimmig im Amt. Den FDP-Kandidaten zur Bundestagswahl am 24. September sagten sie die volle Unterstützung der... [mehr]

  • Rhein-Neckar

    SPD-Kreisverband über 3000er-Marke

    Die SPD im Rhein-Neckar-Kreis zählt jetzt mehr als 3000-Mitglieder. "Der berühmte ,Schulz-Effekt' ist daran nicht unbeteiligt - allein im Kreisverband gab es seit Januar 94 Neueintritte", teilte der SPD-Kreisvorsitzende Thomas Funk nach der jüngsten Vorstandssitzung mit. In den vergangenen Jahren war die Mitgliederzahl bis auf 2900 herunter gegangen, "jetzt konnte... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Tradition wurde in der Weinstadt im Jahre 2005 zu neuem Leben erweckt

    900 bunte Eier zieren den Osterbrunnen

    Wenn die Schülerinnen und Schüler der Strahlenberger Grundschule den Stadtbrunnen mit einem mächtigen Kranz aus bunten Schleifen und unzähligen bemalten Ostereiern schmücken, dann steht das Fest der Auferstehung vor der Tür. Die ersten, die diese Pracht bewunderten, waren die Gäste des Kaffeehauses, die die warmen Sonnenstrahlen im Außenbereich genossen. Am... [mehr]

  • Schriesheim Geldinstitut eröffnet Provisorium vor dem Rathaus

    Am Montag beginnt Umbau der Volksbank-Filiale

    Letzte Arbeiten werden erledigt, Kabel verlegt, Sicherheitsschlösser installiert. Und noch riecht es im Innern irgendwie sehr neu. Trotzdem wird seit gestern bereits gearbeitet im provisorischen Domizil der Volksbank Kurpfalz direkt gegenüber dem Eingang des Neuen Rathauses am Festplatz. Am Nachmittag wurde die provisorische Filiale der Presse vorgestellt, ab... [mehr]

Schwetzingen

  • Chor entführt in Disneys Welt

    Was ist Ihr Lieblingsmärchen von Disney und warum? Elena Spitzner: Ich liebe fast alle Märchen von Walt Disney und kann nicht sagen, welches ich hervorheben würde. Wenn ich in den Ferien freie Tage habe, schau ich am liebsten Zeichentrickfilme an. An Märchen mag ich besonders das Happy End und dass das Böse immer besiegt wird. Dadurch nehmen uns Märchen so... [mehr]

  • Reportage vor dem SWR-Festspiel-Beginn In 20 Tagen startet das Klassikfestival / Die Oper "Tre Volti" erlebt im Rokokotheater ihre Uraufführung / Unser Reporter ist bei Bauproben des Bühnenbildes dabei

    Ein Dreizack zerschmetterter Liebesvolten

    Es herrscht Krieg. Und der trägt einen Zündstoff in sich, der seinesgleichen sucht. Schon, was Claudio Monteverdi im frühen 17. Jahrhundert mit seinem Madrigal "Il Combattimento di Tancredi e Clorinda" von der Leine ließ, sollte die Grenzen bislang bekannter Bühnenkünste geradezu sprengen - und das nicht nur, weil er gänzlich neue instrumentale Spieltechniken... [mehr]

  • Stadtbibliothek Beim "Bücherfrühling" wecken fünf leidenschaftliche Literaturliebhaber die Lust aufs Lesen / Abwechslungsreiche Neuerscheinungen vorgestellt

    Geschichten, die das Leben schreibt

    Die Fülle literarischer Neuerscheinungen macht es den Lesern oft schwer, sich für ein Buch zu entscheiden. Umso willkommener ist eine Veranstaltung wie der "Lesefrühling", wo ausgewiesene Bücherkenner Orientierungshilfen geben. Knapp und anschaulich bringen sie auf den Punkt, warum es sich lohnt, den einen oder anderen Roman zu lesen. Und das Publikum weiß um... [mehr]

  • Musikschule Drei Schüler waren beim Landeswettbewerb von "Jugend musiziert"

    Oliver ist eine Runde weiter

    Eine bravouröse Vorbereitung bescheinigte Roland Merkel, Leiter der Musikschule, den drei Schülern, die am Landeswettbewerb von "Jugend musiziert" teilgenommen haben. Er würdigte dabei auch die Lehrer. "Für so einen Wettbewerb sind Zusatzproben erforderlich, das wäre ohne die Unterstützung der Musiklehrer nicht machbar", machte Merkel klar. Erfolgreich vom... [mehr]

  • Die Polizei meldet Überfälle in Mannheimer und Scheffelstraße

    Passanten geschlagen

    Bislang unbekannte Täter schlugen und traten am Donnerstagabend auf einen Jugendlichen ein. Der 16-Jährige befand sich gegen 21.40 Uhr in der Mannheimer Straße/Ecke Dreikönigstraße, als er von den Unbekannten aus bisher nicht bekannten Gründen geschlagen und zu Boden geworfen wurde. Dort traten der Angreifer und zwei weitere unbekannte Tatverdächtige auf ihr... [mehr]

  • Beirat barrierefrei In der Volkshochschule ist eine Lösung in Sicht

    Treppenlift soll Abhilfe schaffen

    Der "Beirat barrierefrei" behandelte in seiner jüngsten Sitzung Themen, die ziemlich jeden Mitbürger der Stadt mit körperlichem Handicap tangierten. Sitzungsleiter Gerhard Rummel freute sich, als wichtigen Ansprechpartner Bauamtsleiter Joachim Aurisch begrüßen zu können. Das erste Thema war die Frage, ob es bau- und sicherheitstechnisch möglich ist, das... [mehr]

  • Nahrungsmittelnetzwerk Rhein-Neckar Rund 50 Teilnehmer treffen sich bei Gründungsmitglied Wild / Landrat begrüßt die Initiative

    Vorhandene Vorteile weiter stärken

    Vertreter der regionalen Nahrungsmittelbranche trafen sich bei der Firma Wild, um sich erstmals im großen Kreis zu Fachthemen auszutauschen und gegenseitig kennenzulernen. Die Veranstaltung war nach der Gründung der zweite große Meilenstein zur Etablierung des Nahrungsmittelnetzwerks Rhein-Neckar. Beim Branchentreff war ein Austausch über die bisherigen... [mehr]

Sonderthemen

  • Finanzexote am Beratermarkt

    Der Honorar-Finanzanlageberater Volker Hildebrand repräsentiert einen der wenigen Finanzexoten am deutschen Beratermarkt. Bundesweit gibt es nur 139 Vertreter dieser Berufsgruppe. "Ich bin Anwalt in Finanzangelegenheiten und helfe meinen Kunden mit nicht spekulativem, aber rationalem und langfristig orientiertem Sparen und Investieren zu einer erfolgreichen... [mehr]

  • Gutes Sehen ist Vertrauenssache

    Bereits seit 1973 sorgt das Optikfachgeschäft Blickpunkt Radtke für gute Sicht bei Lampertheims Bürgern. Nachdem Karl-Heinz Radtke das Geschäft über 25 Jahre erfolgreich geführt hatte, übernahm im Jahr 1996 Augenoptikermeister Axel Buchner die Geschäftsführung. Seit 2007 leitet Buchner das Geschäft zusammen mit der langjährigen Mitarbeiterin und... [mehr]

Speyer

  • Ausstellung Gabriele Willberg zeigt "Augen-Blicke" bei der Volksbank Kur- und Rheinpfalz

    Lebendige Stadtansichten

    Mit der Kunstschau "Augen-Blicke" in der Zentrale der Volksbank Kur- und Rheinpfalz stellt sich die Speyerer Malerin Gabriele Willberg erstmals in einem größeren Rahmen der Öffentlichkeit vor. Die sehr gut besuchte Premiere am Donnerstagabend und die Qualität der Exponate waren ein vielversprechender Start, um den eingeschlagenen Weg weiter zu beschreiten. In den... [mehr]

  • Verkehrsverein Beim Fest im Juli wird erste Brezelkönigin gekrönt

    Regentin soll lebensfroh und natürlich sein

    Mit dem englischen Königshaus wird sie nicht konkurrieren können und wollen, aber eine gute Figur soll sie schon abgeben - die erstmals in der langen Geschichte des Brezelfestes zu wählende Brezelkönigin. Gestern hat der Verkehrsverein das Vorhaben im Detail vorgestellt. Beim Pressegespräch ließen Vertreter des Verkehrsvereins und Repräsentanten vom... [mehr]

  • Nachtwächter-Rundgänge Otmar Geiger bietet vor Ostern vier Spaziergänge an

    Traditionen bei Vollmond erleben

    Gleich vier Mal lädt der Nachtwächter und Pilgervater von Speyer dazu ein, mit ihm die an Brauchtum und Traditionen reiche Zeit vor Ostern nachzuerleben. Los geht es mit einem Vollmondgang am Dienstag, 11. April, 19 Uhr, zum Thema "Fastenzeit und Palmenzweig". Am Gründonnerstag, 13. April, erzählt der Heimatkundler Otmar Geiger ab 19 Uhr unter dem Motto... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballBundesligaEintracht Frankfurt - SV Werder Bremen 2:21 Bayern München 27 20 5 2 67:14 652 RB Leipzig 27 17 4 6 50:30 553 TSG 1899 Hoffenheim 27 13 12 2 50:26 514 Borussia Dortmund 27 14 8 5 58:28 505 1. FC Köln 27 10 10 7 39:31 406 Hertha BSC 27 12 4 11 35:34 407 Eintracht Frankfurt 28 10 8 10 28:30 388 SC Freiburg 27 11 5 11 35:47 389 Bor. Mönchengladbach... [mehr]

  • Fußball TSG-Trainer Julian Nagelsmann warnt vor der Elf von Markus Gisdol / Demirbay fraglich

    Heute HSV, morgen Madrid?

    Königsklasse in Hoffenheim? Spätestens nach dem furiosen 1:0-Erfolg gegen den Tabellenführer FC Bayern München werden die Rufe nach der ersten internationalen Teilnahme immer lauter. Die Auftritte der TSG haben im Umfeld Erwartungen geweckt. Auch TSG-Mäzen Dietmar Hopp beschäftigte sich am Donnerstag in einem Fernsehinterview mit dem Europapokal: "Wir sind... [mehr]

Südwest

  • Gericht Angriff mit Dönermesser bestraft

    Lebenslange Haft wegen Mordes

    Der Angeklagte im sogenannten Dönermesser-Prozess am Tübinger Landgericht ist gestern zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter sprachen ihn des Mordes, des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung schuldig. Zudem stellten sie die besondere Schwere der Schuld fest, wodurch eine vorzeitige Haftentlassung erschwert wird (Aktenzeichen 5 Ks... [mehr]

  • Bildung Rheinland-pfälzische Schulen müssen als einzige in Deutschland weiter auf landesweit einheitliche Prüfungsaufgaben verzichten / Lehrerverband begrüßt Regelung

    Zentral läuft beim Abitur gar nichts

    Rheinland-Pfalz will weiter eine Insel in der deutschen Schullandschaft bleiben: Die rot-gelb-grüne Landesregierung hält an ihren dezentralen Abiturprüfungen fest, und das obwohl in den anderen Ländern die Aufgaben längst zentral erarbeitet und gestellt werden. Doch ein klein bisschen lenkt das Mainzer SPD-geführte Bildungsministerium ein - zum ersten Mal... [mehr]

  • Polizei Nach Video mit Prügelattacke gegen einen 36-Jährigen

    Zwei Beamte suspendiert

    Zwei der vier Polizisten, die in eine Prügelattacke gegen einen 36-Jährigen verwickelt waren, sind vom Dienst suspendiert worden. Das bestätigte Stuttgarts Polizeipräsident Franz Lutz gestern. "Wir haben keine Kenntnisse, was zu diesen Bildern geführt hat", sagte er zu den Videoaufnahmen. "Das muss nun aufgearbeitet werden." Die Suspendierung sei das richtige... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Nach dem 1:3 gegen Bielefeld ist Klassenerhalt in Gefahr

    Sandhausen zu verkrampft

    Spätestens seit gestern Abend hat in Sandhausen der Abstiegskampf begonnen: Denn nach der ernüchternden 1:3 (0:1)-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld ist der SVS auf Tuchfühlung zum Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga. Dabei hätte die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak einen vorentscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt machen können - stattdessen... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Spitzenreiter heute in Walldorf gefordert

    Dais setzt auf Übermacht der 1000 Waldhof-Fans

    An den Kräfteverhältnissen auf den Rängen dürfte es garantiert nicht scheitern. "Das wird für uns ein gefühltes Heimspiel", sagte Waldhof-Trainer Gerd Dais vor dem Regionalliga-Duell beim Nachbarn FC Astoria Walldorf (heute, 14 Uhr, live im SWR-Fernsehen). [mehr]

Vermischtes

  • Tradition Großreinemachen im Frühjahr fällt häufig aus - Experten sorgen sich um Kulturtechnik

    "Grundlegende Putzerziehung fehlt"

    "Es war der Horror." Elke Wieczorek erinnert sich an den Frühjahrsputz von früher: Frauen mit Kopftüchern, die auf der Jagd nach Staub und Spinnweben tagelang ganze Häuser auf den Kopf stellten. "Der Frühjahrsputz war der Schrecken der ganzen Familie", sagt die Geschäftsführerin des Berufsverbands der Haushaltsführenden. Doch eine neue Zeit ist angebrochen.... [mehr]

  • Spanien Jacht macht sich selbstständig

    200 Kilometer verschlafen

    Ein Engländer soll in seiner Kleinjacht in Spanien eingeschlafen und etwa 200 Kilometer von seiner Anlegestelle entfernt aufgewacht sein. Das berichtete die Zeitung "El Mundo" gestern in ihrer Onlineausgabe unter Berufung auf die Behörden. Demnach hatte sich die Jacht, die im südspanischen Badeort Puerto Banús vor Anker lag, aus unbekannter Ursache selbstständig... [mehr]

  • Automobil Rennwagenhersteller eröffnet Freizeitpark in Spanien / Alles dreht sich um Geschwindigkeit, Adrenalin und die Farbe Rot

    Der Name Ferrari ist Programm

    Wie ein Rennmotor schwillt das Dröhnen immer lauter an. Dann saust ein roter Zug in Rennwagen-Optik mit sehr hohem Tempo vorbei und schraubt sich fast senkrecht bis auf 112 Meter Höhe. Die Passagiere sitzen in Achterbahnzügen, die Ferraris nachempfunden sind - und sie schreien, vor allem, als es auf der anderen Seite noch schneller und senkrecht wieder in die... [mehr]

  • Kurioses

    Hunderttausende Euro in Tüten

    Nachbarn haben bei einer verwirrten älteren Frau zahlreiche Tüten und Rucksäcke mit mehreren hunderttausend Euro entdeckt. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte sich die Seniorin aus ihrem Haus in Aachen ausgesperrt, woraufhin ein Nachbar durch ein offenes Fenster hineinkletterte und die Tür öffnete. Auf Bitten der Frau seien mehrere Nachbarn dann durch die... [mehr]

  • Unglück Seit drei Wochen vermisste Studentin Malina K. aus Regensburg ist wahrscheinlich ertrunken

    Leichenfund zerstört Hoffnung

    Fast drei Wochen lang hat die Familie der vermissten Studentin Malina K. aus Regensburg gebangt. Jetzt scheint die letzte Hoffnung zerstört. Die 20-Jährige ist aller Wahrscheinlichkeit nach tot. Gestern wurde die Leiche einer jungen Frau am Donauufer in Donaustauf bei Regensburg entdeckt. "Anhand der Bekleidung und der äußeren Umstände handelt es sich mit hoher... [mehr]

  • Mordfall Bögerl Offenbar Pannen bei Ermittlungen

    Vorwürfe gegen Polizei

    Nach der schnellen Freilassung des Verdächtigen im Fall der 2010 ermordeten Bankiersfrau Maria Bögerl aus Heidenheim stehen die Ermittler wieder ohne heiße Spur da. Der Verdacht gegen den 47-Jährigen, der nach einer öffentlichen Fahndung festgenommen und stundenlang verhört worden war, hatte sich nicht erhärtet. Seit er wieder auf freiem Fuß ist, mehren sich... [mehr]

  • Musik Karlsruher Sänger erhält Radio Regenbogen Award / ZDF-Moderatorin Dunja Hayali ist "Medienfrau des Jahres"

    Zuschauer tanzen bei Max Giesinger mit

    Sängerin Nelly Furtado holt sich nach Grammy und Brit Award einen Radio Regenbogen Award ab, Mario Barth ist bester Comedian und die britische Rockgruppe The Sweet wird knapp 50 Jahre nach Gründung für ihr Lebenswerk geehrt. Hinzu kommt die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali. Sie ist "Medienfrau des Jahres", weil sie sich gegen Fremdenhass und für Zivilcourage... [mehr]

Viernheim

  • Fußball

    A-Jugend steht vor Topspiel

    Ein abgespecktes Spielprogramm wartet auf die Fußball-Jugendmannschaften, während der Ferien in Hessen und Baden-Württemberg sind einige Begegnungen verlegt worden. Heute sind die E4- und E3-Junioren am Ball, die um 10 Uhr und 11 Uhr erst DJK Feudenheim 4 (E4) und dann TSG 62/09 Weinheim 2 (E3) erwarten. Im Waldstadion treffen die C3-Junioren um 14.15 Uhr auf die... [mehr]

  • Sport Viernheimer Football-Star Markus Kuhn auf Heimatbesuch / Intensive Arbeit an der Karriere nach der Karriere

    Ein ganz schwerer Junge stellt sich ziemlich breit auf

    Für rund drei Wochen hat Markus Kuhn seiner alten Heimat einen Besuch abgestattet und bei seinen Eltern in Viernheim sein Basislager aufgeschlagen. Viel Zeit zum Zuhause-Rumhängen brachte der ehemalige Football-Profi allerdings nicht mit - dafür läuft die Arbeit an der Karriere nach der aktiven Zeit viel zu intensiv. "Derzeit ist noch vieles in der Schwebe. Alles... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia bietet Camp für Mädchen an

    Einblick in Sport und den Verein

    . Mit einer einzigartigen Veranstaltung will die Handball-Abteilung des TSV Amicitia mehr Mädchen für den Handballsport begeistern und neue Spielerinnen für die Mannschaften gewinnen. In der kommenden Woche findet deshalb das erste Handball-Camp für Mädchen statt. Die drei Tage sollen einen Einblick in den Sport, aber auch in das ganze Vereinsleben geben.... [mehr]

  • Fußball

    Frauenteam spielt in Hohensachsen

    Weil in der Frauen-Oberliga der eigentliche Gegner Astoria Walldorf seine Mannschaft zurückgezogen hat, weil der Heidelberger SC das Spiel gegen die Frauen 3 terminlich verschoben hat und die Jugendmannschaften wegen der Ferien ihre Begegnungen verlegt haben, ist der Spielplan der Fußballerinnen an diesem Wochenende recht dünn. Morgen um 11 Uhr empfangen die... [mehr]

  • Hundefreunde Agilitiy-Fun-Turnier heute ab 10 Uhr

    Gemeinsam in Bewegung

    Für dieses Jahr haben sich die Aktiven des Vereins der Hundefreunde wieder eine Menge vorgenommen. Schon längst laufen die Vorbereitungen für das Agility-Fun-Turnier 2017. Diese beliebte Veranstaltung findet am heutigen Samstag, 8. April auf dem Vereinsgelände statt. Beginn der ersten Prüfungen wird, wie in den vergangenen Jahren auch, um 10 Uhr sein. Das... [mehr]

  • Basketball

    Karlsruhe fordert die Sharks heraus

    . Bereits heute bestreiten die Sharks ihr letztes Saisonspiel bei der Zweitvertretung des KIT Karlsruhe (15 Uhr). Die Spieler der BG Viernheim-Weinheim wollen nach sechs Spielen in Folge ohne Punktverlust ihre Saison natürlich mit einem weiteren Sieg beschließen. Damit würden die Herren den dritten Platz in der Tabelle der Oberliga verteidigen. Das Hinspiel wurde... [mehr]

  • Fußball Erster Spieler verlässt den TSV Amicitia Viernheim

    Kuhn nach Gartenstadt zum VfB

    Beim Fußball-Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim herrscht seit mehreren Wochen eine angespannte Stimmung. Nachdem der "Südhessen Morgen" einen geplanten Rückzug der ersten Mannschaft zum Saisonende öffentlich gemacht hatte, brodelt es in der Gerüchteküche gewaltig. Natürlich hat diese Nachricht auch nicht vor den Spielern Halt gemacht, die jetzt umso mehr... [mehr]

  • Handball Edinger-Sieben heute in Wiesloch gefordert

    Nur ein Sieg bringt Damen ein Stück weiter

    Die Saison 2016/17 biegt auch für die Seniorenmannschaften auf die Zielgeraden ein. Die zwei Damen- und die zwei Herren-Mannschaften haben noch jeweils drei Spiele in der Runde zu absolvieren. Während die Herren 1 ja schon lange als Badenliga-Meister feststehen, ist für die Damen 1 der Oberliga-Aufstieg auch noch möglich. Die zweiten Mannschaften dagegen kämpfen... [mehr]

  • Fußball Undankbare Aufgaben der Viernheimer A-Ligisten

    Zwei Trainer haben Sorgen

    Zuletzt hatten gleich beide Viernheimer A-Ligisten Grund zur Freude. Sowohl der TSV Amicitia II wie auch die SG Viernheim konnten überraschende 1:0-Siege feiern und in der Tabelle Boden gut machen. Ob dieser Aufwärtstrend am Wochenende fortgesetzt werden kann, darf allerdings bezweifelt werden, sind die Gegner VfB Gartenstadt II, wo die blaugrüne Reserve gastiert,... [mehr]

Welt und Wissen

  • Der CDU-Verteidigungspolitiker Karl A. Lamers im Interview

    "Putins Argumente abenteuerlich"

    Der Verteidigungs-Experte der CDU-Bundestagsfraktion aus dem Wahlreis Heidelberg-Weinheim, Karl A. Lamers, hält den Angriff der USA auf Syrien für einen richtigen Schritt. [mehr]

  • Reaktionen Kanzlerin wurde über Luftschlag in der Nacht informiert / Gemeinsame Erklärung mit Frankreich gegen Assad-Regime

    Berlin steht hinter US-Militäreinsatz

    "Nachvollziehbar" - das war gestern ein häufig benutztes Wort in Berliner Regierungskreisen, um sich zu dem US-Angriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt zu positionieren. Das klingt nicht überschwänglich, aber klar ist, dass die Bundesregierung hinter der ersten militärischen Entscheidung von US-Präsident Donald Trump steht. Aus der Opposition kam... [mehr]

  • Gewaltherrschaft der Assad-Familie

    Syrien wird seit Jahrzehnten von der Assad-Familie regiert, Sie gehört der religiösen Minderheit der Alawiten an, einer Nebenlinie des schiitischen Islams. 1963 putschte sich die säkular-nationalistische Baath-Partei mit Hilfe von Offizieren an die Macht. Zu den führenden Köpfen gehörte der damals 33 Jahre alte Hafis al-Assad. Nach einem weiteren Staatsstreich... [mehr]

  • Marschflugkörper "Tomahawk"

    Der "Tomahawk" ist der bekannteste Marschflugkörper der USA. Die Waffe gibt es in verschiedenen Versionen mit Reichweiten bis zu 2500 Kilometern, sie wird auf Schiffen und U-Booten stationiert. "Tomahawks" wurden unter anderem im Golfkrieg 1991 und im Irakkrieg 2003 massiv eingesetzt. Marschflugkörper verfügen anders als ballistische Raketen über einen... [mehr]

  • Syrien US-Attacke löst schwere Krise zwischen Moskau und Washington aus / Vergeltung für mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz mit vielen Toten

    Trumps Angriff

    Donald Trump vollzieht eine Kehrtwende seiner Syrien-Politik. In Vergeltung für den Giftgasangriff auf die Stadt Chan Schaichun befiehlt der Präsident den ersten direkten militärischen Angriff der USA gegen das Regime. Das schlägt wenig später zurück. Als der chinesische Xi Jinping das Staatsdinner in Donald Trumps Privatclub von Mar-A-Lago verließ, schlugen... [mehr]

Wirtschaft

  • Schuldenkrise Nach der Einigung über Reformen und Milliardenhilfen herrscht in Athen und Brüssel Optimismus

    "Große Brocken jetzt geklärt"

    Zunächst war nur von einem ,,Einvernehmen" die Rede. Als die 19 Finanzminister der Währungsunion aber gestern ihre Sitzung in der maltesischen Hauptstadt Valletta beendet hatten, konnte Jeroen Dijsselbloem stolz verkünden: ,,Die großen Brocken sind jetzt geklärt." Was der Eurogruppen-Chef sagen wollte: In die Rettung Griechenlands kommt endlich Bewegung. Sogar... [mehr]

  • Es geht voran

    Fortschritte oder gar Einigungen im finanziellen Überlebenskampf Griechenlands - das hat es lange nicht mehr gegeben. Und so viel Optimismus, wie die Finanzminister des Euro-Raums gestern nach ihrem Treffen ausstrahlten, ist ein untrügliches Zeichen für die Substanz der Übereinkunft, die man nun mit den Unterhändlern aus Athen erreicht hat. Vor allem deshalb,... [mehr]

  • Außenhandel Nach starkem Jahresauftakt helfen schwacher Euro und anziehende Weltwirtschaft

    Export bleibt in Schwung

    Deutschlands Exportwirtschaft profitiert von der anziehenden Weltkonjunktur und dem schwachen Euro. Im Februar gingen Waren im Wert von 102,3 Milliarden Euro ins Ausland, das waren 3,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die Nachfrage nach "Made in Germany" stieg sowohl in der Europäischen Union als auch in... [mehr]

  • Klinikbetreiber Weniger Geld von Krankenkassen

    Rhön rechnet mit Einbußen

    Der Krankenhauskonzern Rhön-Klinikum rechnet für das laufende Jahr mit einem weiteren Gewinnrückgang. Der Vorstand geht davon aus, dass das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr "deutlich niedriger" ausfallen wird. Rhön-Klinikum rechnet damit, dass bestimmte Leistungen weiterhin weniger Geld von den Krankenkassen einbringen werden. Eine konkrete Prognose für 2017... [mehr]

  • Einzelhandel Kanadischer Großaktionär wechselt den Konzernchef aus / Neue Warenhäuser in Deutschland geplant

    Turbulente Zeiten bei Kaufhof

    Nur eineinhalb Jahre nach der Übernahme des Konzerns durch die kanadische Hudson's Bay Company (HBC) verlässt Firmenchef Olivier Van den Bossche Hals über Kopf den Handelsriesen. Der Rückzug fällt in eine Zeit, in der sich beunruhigende Nachrichten über den Konzern häufen. Kaufhof kämpft nicht nur mit Umsatzrückgängen. Im Geschäftsjahr 2016/17 schrieb das... [mehr]

Zeitreise

  • Denkmal einer großen Liebe

    Die Auffahrt ähnelt der zu einem Schloss. Der asphaltierte Weg führt durch den 18 Hektar großen Park, gesäumt von verspielt gestalteten Laternen, riesigen Tannen und kleinen Pavillons. Und er endet in einer Art Ritterburg, auf deren Giebel ein Adler wacht. Doch dieses Bauwerk ist ebenso wie die angrenzenden Gebäude verwaist, der Tennisplatz überwuchert: Das... [mehr]

Zeitzeichen

  • Anfang der Individualität

    Mein Luther ist eine wirkungsmächtige Figur und als Reformator auch eine wirkungsgeschichtliche. Der Einfluss, den der historische Luther ausübte, steht ja außer Frage, seine Wirkung hat sich allerdings verselbstständigt. Was über die Zeiten hinweg mit ihm verbunden wurde, ist ja nicht nur das, was er wirklich gesagt oder beabsichtigt hat. Und so ist die Figur... [mehr]

Zwingenberg

  • Vorstandswahl Ingrid Krimmelbein löst Berenike Neumeister ab

    Neue Vorsitzende für den Geschichtsverein

    Seit 34 Jahren gehört sie dem Geschichtsverein an, seit 29 Jahren ist sie im Vorstand engagiert - vor allem als Rechnerin bei der Verwaltung der Vereinsfinanzen. Seit der jüngsten Jahreshauptversammlung steht sie nun an der Spitze des Vereins. Mit einstimmiger Unterstützung der Versammlung übernahm Ingrid Krimmelbein den Vorsitz des Geschichtsvereins Zwingenberg... [mehr]

  • Vereinsgaststätte unter neuer Leitung

    Einen Wechsel gab es in der Vereinsgaststätte des Sportvereins Eintracht Zwingenberg. Präsident Gustav Brücher (li.) und sein "Vize" Richard Germann übergaben die Leitung der Gaststätte "Zur Eintracht" an Michael Amdendola, der zuvor im "Jägerhaus" am Parkplatz Fürstenlager seine Kochkünste unter Beweis stellte. Auch in der Eintracht-Gaststätte können sich... [mehr]

Newsticker

  • 00:17 Uhr

    Mannheim: Winstone beim Jazzpreis gefeiert

    Mannheim. Die Kuratorin hat schon mal gut vorgelegt: Am ersten Abend des Neuen Deutschen Jazzpreises ist das Kammerjazz-Trio der Londonerin Norma Winstone im ausverkauften Mannheimer Kulturzentrum Alte Feuerwache gefeiert worden. Die 75-jährige "Grande Dame" des euopäischen Jazzgesangs begeisterte durch zeitlose Virtuosität, das Tempo in ihren nonverbalen... [mehr]

  • 08:07 Uhr

    Viernheim: Mann niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt

    Viernheim. In Viernheim (Bergstraße) ist ein 41-Jähriger angeschossen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann sei bei Eintreffen der Rettungskräfte in der Nacht auf Samstag ansprechbar gewesen, teilte die Polizei mit. Anwohner hatten am späten Freitagabend die Polizei in die Lampertheimer Straße gerufen, nachdem sie Schüsse gehört hatten. Die Beamten... [mehr]

  • 08:16 Uhr

    Viernheim: 41-jähriger Mann niedergeschossen

    Viernheim. Am späten Freitagabend wurde ein 41-jähriger Mann in Viernheim niedergeschossen. Mehrere Anwohner hatten gegen 23.30 Uhr Knallgeräusche in der Lampertheimer Straße gehört und daraufhin den Notruf der Polizei gewählt. In einem Hinterhof fanden die alarmierten Streifen schließlich das Opfer, das lebensgefährliche Schussverletzungen hatte. Der... [mehr]

  • 08:35 Uhr

    Ludwigshafen: Erlebnistag bei der BASF

    Ludwigshafen. Der heutige Erlebnis-Samstag beim Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen steht ganz im Zeichen des Themas Sicherheit. Von 9 bis 15 Uhr dreht sich alles um die Fragen, mit welcher Kleidung sich Mitarbeiter bei Notfällen schützen, Wie Notfallfahrzeuge von innen aussehen und welche Risiken im Alltag generell lauern. Tickets gibt es im BASF-Besucherzentrum... [mehr]

  • 09:11 Uhr

    Mannheim: "Jazz im Quadrat" mit Jim Kahr

    Mannheim. Der Bluesgitarrist Jim Kahr spielt heute mit seiner Band French Connection von 13 bis 16 Uhr zum Auftakt der Konzertreihe "Jazz im Quadrat" auf den Kapuzinerplanken. Der Eintritt ist frei. (gespi)

  • 09:40 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof gegen Walldorf

    Mannheim/Walldorf. An den Kräfteverhältnissen auf den Rängen dürfte es garantiert nicht scheitern. "Das wird für uns ein gefühltes Heimspiel", sagte Waldhof-Trainer Gerd Dais vor dem Regionalliga-Duell beim Nachbarn FC Astoria Walldorf (heute, 14 Uhr, live im SWR-Fernsehen). In der Halbzeitpause der Partie werden die drei K.o.-Duelle um den Aufstieg in die... [mehr]

  • 09:55 Uhr

    Heidelberg: Freibadsaison beginnt

    Heidelberg. Das Bergheimer Thermalbad eröffnet am Sonntag, 9. April, ab 10 Uhr die Freibadsaison. Wegen des erwarteten Andrangs gibt es am Samstag, 8. April, zwischen 10 und 12 Uhr einen Kartenvorverkauf für Jahres- und Saisonkarten. Ab Montag, 10. April, hat das Bad dann täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Das Thermalbad in Bergheim ist das erste Freibad der... [mehr]

  • 10:27 Uhr

    Ludwigshafen: Brand in Wohnhaus

    Ludwigshafen. Ein Feuer hat in einem Wohnhaus in Ludwigshafen einen Schaden von rund 50.000 Euro angerichtet. Die beiden 33 und 58 Jahre alten Bewohner retteten sich zwar ins Freie, zogen sich dabei aber leichte Verletzungen zu. Wie es zu dem Brand am Freitagabend kam, war zunächst unklar. Die Polizei in Ludwigshafen vermutete am Samstag, dass eine Heizdecke in... [mehr]

  • 10:46 Uhr

    Rhein-Neckar: Sonniger Samstag

    Rhein-Neckar. Bei Temperaturen zwischen 13 und 19 Grad und weitestgehend ungetrübtem Sonnenschein lädt das Wetter am heutigen Samstag zu Aktivitäten an der frischen Luft ein. In der Nacht kühlt es auf bis zu zwei Grad ab. (afs)

  • 11:34 Uhr

    Mannheim: Flashmob durch die Marktstraße

    Mannheim. "200 Jahre Fahrrad und wo ist der Platz für uns Radfahrer?" - diese Frage stellen die Aktivisten der "Critical Mass"-Bewegung. Am Samstag, 8. April, 14 Uhr treffen sich die Fahrradfreunde an der Kurpfalzbrücke vor K 1 und fahren im Pulk in die Marktstraße. Motto der Radler-Demo: "Wir behindern nicht den Verkehr - wir sind der Verkehr!" Laut... [mehr]

  • 12:16 Uhr

    Ludwigshafen: Hochstraße teilweise gesperrt

    Ludwigshafen. Wegen Arbeiten an den Übergangskonstruktionen wird die Hochstraße Nord von Samstag, 8. April, 14 Uhr, bis Montag, 10. April, 4 Uhr, in Fahrtrichtung Bad Dürkheim kurz nach der Kurt-Schuhmacher-Brücke bis zur Abfahrt Bruchwiesenstraße gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist nach Angaben der Stadt ausgeschildert. (sin)

  • 13:09 Uhr

    Rhein-Neckar: Löwen wollen Pokalfluch beenden

    Rhein-Neckar/Hamburg. Die Rhein-Neckar Löwen kämpfen im zehnten Anlauf darum, endlich das Handball-Final-Four zu gewinnen. Im Halbfinale in Hamburg trifft der deutsche Meister am Samstag, ab 17.30 Uhr, auf die SG Flensburg-Handewitt. (red)

  • 13:53 Uhr

    Mannheim: Retroactive-Party in der Maimarkthalle

    Mannheim. Am Samstagabend steigt in der Mannheimer Maimarkthalle ab 21 Uhr die 2. Retroactive Party von Radio Sunshine Live. Auf der Bühne stehen Marusha, Mark'Oh, Dune, DJ Quicksilver, Talla2XLC und Ulli Brenner. (cap)

  • 15:06 Uhr

    Walldorf: Mögliche Relegationsgegner für SVW ausgelost: Bayern oder Nord

    Walldorf. Die möglichen Relegationsgegner des SV Waldhof sind am Samstagmittag in Walldorf von der deutschen Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch gezogen worden. Die Erst- und Zweitplatzierten der Regionalliga Südwest werden entweder gegen den Sieger der Regionalliga Nord oder der Regionalliga Bayern um den Aufstieg in die Dritte Liga spielen, die genaue... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Mannheim: Fahrräder bremsen den Verkehr

    Mannheim. Rund 50 Fahrradfahrer haben in der Innenstadt für eine knappe Stunde den am Samstag ohnehin zäh fließenden Verkehr aufgehalten. Der Flashmob schlängelte sich von dem Platz vor K 1 zum Marktplatz in G 1 durch die Mannheimer Straßen. Das Motto der Radler lautete: "Wir behindern nicht den Verkehr - wir sind der Verkehr!" Mit dieser und ähnlichen Aktionen... [mehr]

  • 15:57 Uhr

    Walldorf: SVW rettet mit 3:3 gegen Walldorf einen Punkt

    Walldorf. Der SV Waldhof 07 hat am Samstagnachmittag in Walldorf gegen den FC Astoria Walldorf ein Unentschieden mit 3:3 (2:0) erreicht. Nach einem Rückstand von 3:0 bis zur 48. Minute (12` Solak, 27` Groß, 48`Meyer) konnte der SVW in der zweiten Halbzeit furios aufholen. Nach den Toren von Koep (`52) und Korte (`83) konnte in der Nachspielzeit von Nennhuber der... [mehr]

  • 17:09 Uhr

    Kaiserslautern. 1. FCK gelingt mit 2:0 Befreiungsschlag gegen Fürth

    Kaiserslautern: Dem 1. FC Kaiserslautern ist der ersehnte Befreiungsschlag im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga gelungen. Mit dem 2:0 (2:0)-Erfolg über die SpVgg Greuther Fürth beendeten die Pfälzer die Serie von sechs sieglosen Partien. Vor 21 812 Zuschauern trafen Jacques Zoua (20.) und Christoph Moritz (39.) für die Roten Teufel. Lautern war die... [mehr]

  • 17:45 Uhr

    Ludwigshafen: Lesung auf Hauptfriedhof

    Ludwigshafen. Einen ungewöhnlichen Ort für eine Lesung hat sich Madeleine Sauveur ausgesucht. Die Mannheimer Musikkabarettistin probt am Samstag, 8. April, ab 19 Uhr in der Trauerhalle des Hauptfriedhofs (Eingang Bliesstraße) den "Spagat zwischen Heiterkeit und Melancholie". Sie trägt eigene und fremde Texten zum Thema Tod und Abschied vor. Clemens Maria Kitschen... [mehr]

  • 18:29 Uhr

    Hamburg: Hoffenheim unterliegt in Hamburg mit 2:1

    Hamburg. Die TSG 1899 Hoffenheim hat am Samstag im Volksparkstadion mit 2:1 gegen den Hamburger SV verloren. Nach einem 1:0 Rückstand (`25 Hunt) erzielte Hoffenheims Kramaric in der 35. Spielminute den 1:1 Pausenstand. In der zweiten Hälfte des Spiels traf erneut Hunt zum 2:1 Endstand (`75). Für die TSG ist dies die dritte Niederlage in der Saison. (lina)

  • 19:14 Uhr

    Hamburg: Löwen verlieren 23:33 gegen Flensburg

    Hamburg. Die Rhein-Neckar Löwen haben in Hamburg das Final-Four-Halbfinale gegen die SG Flensburg-Handewitt 23:33(16:18) verloren. Nachdem die Löwen in der ersten Halbzeit nur knapp schwächer waren, hatten sie in der zweiten Hälfte keine Chance und mussten am Ende mit zehn Punkten Differenz das Spielfeld verlassen. Bereits im zehnten Anlauf sind die Löwen damit... [mehr]

  • 19:33 Uhr

    Mannheim: Jazzpreis wird vergeben

    Mannheim. Ein langer, spannender Abend steht heute in der Alten Feuerwache Mannheim auf dem Programm: Ab 20 Uhr spielen die drei Finalistenbands um den Neuen Deutschen Jazzpreis.Das Philipp Brämswig Trio, das Tamara Lukasheva Quartett und das Maxime Bender Quartet. Das Publikum entscheidet per Abstimmung über den Sieger des Abends. (gespi)

  • 20:42 Uhr

    Ludwigshafen: Streit zwischen Familien eskaliert - Zwei Verletzte

    Ludwigshafen. Der Streit zwischen zwei Familien hat in Ludwigshafen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ursache für die Auseinandersetzung am Samstag im Rathauscenter - einem Einkaufszentrum - dürfte die Trennung eines Ehepaares gewesen sein, wie die Polizei mitteilte. Die Familie des Mannes habe das nicht hinnehmen wollen. Bei dem zufälligen Treffen in dem Center... [mehr]

  • 21:38 Uhr

    Zwingenberg: Junge Frau bei Unfall schwer verletzt

    Zwingenberg. Bei einem Unfall ist am Samstagabend auf der Heidelberger Straße in Zwingenberg eine Person schwer verletzt worden. Das berichtete die Polizei. Ein Pkw-Fahrer aus Auerbach habe von Bensheim kommend nach links auf die K67 abbiegen wollen. Er erfasste dabei eine Jugendliche aus Lorsch, die die Straße zu Fuß überqueren wollte. Die junge Frau schlug mit... [mehr]

  • 22:05 Uhr

    Hochspeyer: Zwei Motorradfahrer sterben bei Unfall in der Pfalz

    Hochspeyer/Kaiserslautern. Beim Zusammenstoß zweier Motorräder sind in der Pfalz zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Motorräder seien sich am Samstag auf der Bundesstraße 48 bei Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) entgegenkommen und aus noch nicht geklärter Ursache ineinandergekracht, sagte ein Polizeisprecher in Kaiserslautern. Weitere Fahrzeuge waren demnach... [mehr]

  • 22:20 Uhr

    Ludwigshafen: Folie weht gegen Oberleitung - Schranken blockiert

    Ludwigshafen. Eine weggewehte Folie von einem Feld hat eine Straßenbahn und zahlreiche Wochenendeinkäufer in Ludwigshafen ausgebremst. Die Folie habe sich am Samstag in der Oberleitung verfangen, teilte die Polizei mit. Deswegen musste eine Straßenbahn rund 45 Minuten lang stehenbleiben. Das wiederum führte dazu, dass eine nahe Schranke über eine wichtige... [mehr]