Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 1. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Freiwillige Feuerwehr Teilnehmer aus 24 Jugendwehren treffen sich zum traditionellen Zeltlager am Rhein / Spiele und Wettbewerbe sorgen für Abwechslung

    "Hier entstehen Freundschaften fürs Leben"

    Am Wochenende gab es, im wahrsten Sinne des Wortes, ganz großes Kino in Altlußheim. 24 Jugendfeuerwehren mit 422 Kindern und Jugendlichen haben ihre Zelte auf der Festwiese am Rhein aufgeschlagen und trafen sich nach der großen Eröffnung des 46. Sommerzeltlagers zu einem Open Air Kino. "Das war ein voller Erfolg", sagte Jugendwart Julian Kirschner und freute... [mehr]

BA-Freizeit

  • Eberhofer ermittelt wieder

    In dieser Woche starten sieben Filme [mehr]

  • Sound of the Forest Festival

    Musik und Feiern am Marbachsee

    Von Donnerstag bis Sonntag, 3. bis 6. August, findet am Marbachstausee das Festival Sound of the Forest statt. Nach 2014 führt bei der neunten Auflage erneut AnnenMayKantereit das hochkarätige Lineup an, diesmal als Headliner. Und auch sonst treten wieder bunt gemischte Bands auf der Waldbühne auf.Internationale ActsZu den internationalen Acts zählen Ásgier aus... [mehr]

Bensheim

  • Fahrrad-Tour Liberal

    Besichtigung der IBB-Sendeanlagen

    Bei ihrer diesjährigen Fahrrad-Tour Liberal wollen die Bensheimer Freidemokraten am Sonntag, 13. August, die Sendeanlage des IBB (International Broadcasting Bureau) besuchen, und Reste des ehemaligen Militärflugplatzes Biblis besichtigen. An der Tour kann jeder Interessierte mit einem verkehrstauglichen Fahrrad und auf eigene Verantwortung teilnehmen. Das IBB ist... [mehr]

  • Fürstenlager

    Führung mit Brotbacken

    Der Staatspark Fürstenlager in Auerbach war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem wundervollen Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen. Als eine attraktive Ergänzung zu den... [mehr]

  • Naturschutz 11-Jähriger aus Auerbach startet Handy-Sammelaktion für Gorillas im Virunga-Nationalpark im Kongo / Begeisterung bei Zoobesuch geweckt

    Max und die Rettung der Berggorillas

    Max Langer aus Bensheim hat ein ziemlich spannendes Ferienprojekt: Er setzt sich für die vom Aussterben bedrohten Berggorillas im Virunga-Nationalpark ein. Bei einem Besuch im Frankfurter Zoo im Rahmen der diesjährigen Bensheimer Sommer-Ferienspiele ist der elfjährige Max auf eine Hilfsaktion der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF) aufmerksam geworden. An... [mehr]

  • Jungkolping Ehrenamtliche setzten "CoPilot" instand

    Neue Farbe für den Bauwagen

    Neun Jahre ist es her, dass die Ministranten von Sankt Georg bei der damaligen 72-Stunden-Aktion einen Bauwagen für die Streetworker in Bensheim hergerichtet haben. Seither dient dieser Bauwagen, der den Namen "CoPilot" trägt, jeden Donnerstag auf dem Beauner Platz als Anlaufstelle für Wohnungslose. Neun Jahre haben Spuren hinterlassen. Diese zu beseitigen haben... [mehr]

  • Bienenzüchterverein Mitglieder der GLB informierten sich über die wichtige Arbeit der Imker / Blühstreifen als wichtige Nahrungsquelle

    Wer spät mäht, hilft den Bienen

    Starker Regen konnte die Grüne Liste Bensheim nicht vom geplanten Besuch beim Bensheimer Imkerverein abhalten. Auf dem Vereinsgelände zwischen Meerbach und Bahnlinie berichtete Vorsitzender Peter Dengler über die Vereinsgeschichte und die Bienenzucht. Rund 90 Mitglieder hat der Verein, darunter mittlerweile viele Jungimker. Die unterschiedlichen Bienenbeuten, in... [mehr]

Biblis

  • Was hier wächst Heinrich W. Schneider bewirtschaftet einen Obsthof in Nordheim / Früchte landen hochprozentig in der Flasche

    "Schnaps lebt von der Ehrlichkeit"

    Unnötigen Schnickschnack gibt's bei Heinrich W. Schneider nicht. Er bewirtschaftet - im Moment noch nebenberuflich - den Obsthof Schneider in Nordheim und setzt dabei ganz auf Qualität. Aus eigenem Obstanbau stammen seine Obstbrände. Aber auch Liköre, Secco und Fruchtsäfte bietet er an. "Wir liefern grundsolide Spitzenbrände", betont Heinrich W. Schneider.... [mehr]

  • Ferienspiele Turngemeinde macht den Auftakt bei Vereinsaktionen / Beim Badminton geht's sportlich zu

    Ball fliegt doch noch übers Netz

    Nach einer Woche mit Ganztagsbetreuung hat in Biblis nun das Ferienspielprogramm der Vereine und Institutionen begonnen. Zum Auftakt ging es sportlich bei der Turngemeinde in der Jahnturnhalle zu. Dort konnten sich die Jungen und Mädchen beim Badminton spielen ausprobieren. "Wir bieten die Badminton-Aktion schon zum zweiten Mal an und vermutlich auch wieder im... [mehr]

  • Spielplatz Abstimmung läuft noch bis Sonntag

    Fest als Dankeschön

    Noch bis einschließlich Sonntag, 6. August, läuft das Gewinnspiel bei Edeka Südwest. Wie bereits berichtet, winken dem Gewinner des Online-Votings 50 000 Euro für die Umgestaltung eines Spielplatzes. Eine Bibliser Elterninitiative um Julia Herd und Carina Holstein hat eine Bewerbung für den Spielplatz an der B 44 abgegeben, die viel Zuspruch erhält. Biblis hat... [mehr]

Brühl

  • Feuerwehr Helfer rüsten zusammen mit dem Bauhof die Werkstatt für Atemschutzgeräte technisch auf

    Investition in Sicherheit

    Denkt man an die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr, dann sieht man vor dem geistigen Auge die Einsätze, bei denen mit Martinshorn und Blaulicht ausgerückt wird, um Menschen in Notsituationen zu helfen. Doch die vielen Stunden, die Materialpflege, Wartung und Ausbildung fordern, werden meist übersehen. "Das ist gerade bei den Atemschutzgeräten sehr aufwändig",... [mehr]

  • Ferienprogramm Tennisclub bietet gleich zwei Veranstaltungen

    Spaß auf rotem Sand

    Spiel, Satz und Sieg, hieß es zum Auftaktwochenende des Ferienprogramms beim Tennisclub. Zum Glück für die jungen Teilnehmer hatte sich das Wetter entschlossen, an diesem Tag eine Regenpause einzulegen, so dass die Plätze auf der attraktiven Anlage im Rennerswald bespielbar waren. So konnten am Vormittag 27 Kinder und am Nachmittag noch einmal 18 Jugendliche bei... [mehr]

Bürstadt

  • Integration Nach einem Jahr Sprachkurs freuen sich alle Teilnehmer über ihre Zertifikate / Großes Lob für Leiterin Renate Babitsch

    "So ein Glück, Sie als Lehrerin zu haben"

    "Wir hatten so ein Glück, Sie als Lehrerin zu haben", las Valdete Gashi von ihrem Block vor. Mehr als zehn Flüchtlinge lernten im vergangenen Jahr bei Renate Babitsch die deutsche Sprache. Der Kurs, der im Alten Rathaus in Bobstadt stattfand, ging nun zu Ende. Alle Teilnehmer schafften den Deutschtest und bekamen ihre Zertifikate überreicht. Finanziert wurde der... [mehr]

  • IG Ultraleichtfliegen Bürstädter Ferienspieler wollen hoch hinaus

    Nachwuchs nimmt auf dem Pilotensitz Platz

    "Bitte, bitte, dürfen wir noch mal den Funk anmachen?" Alan, Ian und Lillizoe können gar nicht genug bekommen. Stefan Winkler von der Bürstädter Interessengemeinschaft Ultraleichtflieger hat seinen Spaß. Die Kinder sitzen ganz stolz als Pilotennachwuchs in dem zweisitzigen Flieger, haben die Kopfhörer auf und wollen funken, funken, funken. "Das ist total cool",... [mehr]

Dritte Liga

  • Fussball

    3. Liga: Der 4. Spieltag

    SV Werder Bremen IIKarlsruher SC-:-Chemnitzer FCVfR Aalen-:-Fortuna KölnVfL Osnabrück-:-Würzburger KickersSC Preußen Münster-:-SV Meppen1. FC Magdeburg-:-1.(1)SV Wehen Wiesbaden33006:092.(2)SG Sonnenhof Großaspach32106:173.(3)FC Hansa Rostock32103:074.(4)SC Paderborn32109:775.(5)Fortuna Köln22003:066.(6)SV Werder Bremen II21104:147.(7)SC Preußen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Rundgang im neuen Martin-Luther-Kindergarten / Am Donnerstag ziehen die Kinder ein

    Gastherme, Matsch-Schleusen und kunterbunter Sonnenschutz

    Fast auf den Tag genau sind es zwei Jahre her, dass der Martin-Luther-Kindergarten Edingen vorübergehend in ein Provisorium aus Containern umziehen musste. In dieser Woche geht das unfreiwillige Exil zu Ende. Der Neubau des Kindergartens steht, heute und morgen kommen die Umzugskisten und die Möbel, am Donnerstag dürfen die Kinder erstmals in ihrem neuen Domizil... [mehr]

Einhausen

  • VdK Beim Familiennachmittag klingt das erste Vereinshalbjahr aus / Positive Nachrichten beim Rückblick der Vorsitzenden

    Mit guter Stimmung in die Pause

    Durchschnaufen beim Einhäuser VdK: Am Wochenende startete der Sozialverband traditionell mit dem Familiennachmittag bei den Lorscher Klosterspatzen in die Sommerpause - und mit positiver Stimmung dank vieler guter Nachrichten aus den zurückliegenden Monaten, die Vorsitzende Martina Karadeniz noch einmal zusammenfasste. Ihr Rückblick auf die ersten sechs Monate des... [mehr]

  • Juso Gruppe um Sven Giörtz beklagt zu wenige Beteiligungsmöglichkeiten und Angebote für junge Menschen in Einhausen

    Wie geht es weiter mit dem Jugendforum?

    Was ist eigentlich mit dem Jugendforum in Einhausen? Das fragen die Jusos aus Einhausen und Lorsch mit Sprecher Sven Giörtz an der Spitze und Nadja Hartmann als seine Stellvertreterin. Mehrfach sei eine Neuauflage der Veranstaltung in der Gemeindevertretung sowie im Sport-, Kultur- und Umweltausschuss ein Thema gewesen. Einstimmig sei bereits im Vorjahr beschlossen... [mehr]

Eppelheim

  • Jubiläum Tennisclub feiert 50-jähriges Bestehen mit einer Zeitreise / Ehrungen für Vereinsgründer und langjährige Mitglieder

    Platz eins nach Manfred Zeller benannt

    Lange wurde geplant und organisiert, dann war es soweit. Es galt, das Jubiläum "50 Jahre Eppelheimer Tennisclub" gebührend zu feiern. Der Aufwand von Vorstand und Mitgliedern hat sich gelohnt. Der Aktionstag rund um den Tennissport sowie der Festakt in der Manfred-Wörner-Halle und das Sommerfest zum gemütlichen Ausklang auf der Vereinsanlage waren eines... [mehr]

Fotostrecken BA

Fotostrecken Fußball

  • SV Waldhof stellt neue Trikots vor

    Der SV Waldhof hat im Mannheimer Sportartikelhaus engelhorn sports seine neuen Trikots präsentiert und ist mit den Fans auf Tuchfühlung gegangen.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken MM

  • Mannheim

    Gartentraum/Traumgarten: Besuch bei Ehepaar Baasch

    In der Serie "Gartentraum/Traumgarten" zeigt Ehepaar Baasch Einblicke in ihre Wohlfühl-Oase.

  • Heddesheim

    Landfrauen ernten Tabak

    Die Heddesheimer Landfrauen lassen aus Anlass des Gemeindejubiläums die Tradition des Tabakanbaus aufleben. Ende Juli wurde geerntet. (hje)

  • Unwetter

    Unwetter über Wiesbaden

    Gesperrt ist am 01.08.2017 eine Verbindungsstraße von Wiesbaden (Hessen) in Richtung Bad Schwalbach, nachdem umgestürzte Bäume die Fahrbahn versperrt hatten.

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

Fotostrecken SHM

  • Viernheim

    Waldschwimmbad gut besucht

    Das Waldschwimmbad in Viernheim hat in dieser Saison bereits über 28 000 Besucher - wenn es so weiter geht, ist das eine gute Saison. Ein Blick hinter die Kulissen.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Erfolgreiches Springturnier-Wochenende beim Reit- und Fahrverein

    Heiko Grütter mehrfach in Siegerlisten

    Es waren zwei anstrengende Wochenenden für Heike Störmer und ihr Team, aber es hat sich gelohnt. Am Sonntagabend ging mit der Siegerehrung im außerordentlich gut besetzten M**-Springen mit Siegerrunde das zweite pferdesportliche Wochenende auf der idyllisch am Waldrand gelegenen Anlage des Reit- und Fahrvereines zu Ende. Und wie schon eine Woche zuvor beim... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball Bundesliga-Aufsteiger belegt Platz drei beim f.a.n.-Cup in Kleinostheim / Klarer Erfolg gegen Mitaufsteiger Hüttenberg

    Eulen machen Fortschritte

    Handball-Bundesligist Die Eulen Ludwigshafen ist erfolgreich in das erste Turnier im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2017/2018 gestartet: Beim f.a.n.-Cup in Kleinostheim bei Aschaffenburg gelang der Mannschaft von Trainer Ben Matschke mit einem 29:16 (14:6) Erfolg gegen Mitaufsteiger TV Hüttenberg der Sieg im Spiel um den dritten Platz. Erfolgreichster... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Rekordmeister stellt mit Hasan Salihamidzic einen neuen Sportchef vor, der das Bayern-Gen in sich trägt

    Entscheidung mit großer Signalwirkung

    Hasan Salihamidzic war bemüht, gleich bei seiner überraschenden Vorstellung als Sportdirektor des FC Bayern München Profil zu gewinnen. "Ich kenne die DNA des FC Bayern absolut", sagte der 40 Jahre alte Ex-Profi, der versprach: "Ich werde 24 Stunden sieben Tage die Woche für die Spieler da sein." Die Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß haben nach langer... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis

    Junior Davis Cup bei Grün-Weiss

    Die besten U-16-Jugendspieler Europas bieten von morgen bis Freitag beim Junior Davis Cup in Mannheim eine Kostprobe ihres Könnens. Auf der Anlage von Tennis-Bundesligist Grün-Weiss geht es bei der europäischen Vorrunde um den Einzug ins Weltfinale. Im Mittelpunkt steht vor allem Moritz Hoffmann. Der für den TC Weinheim aufschlagende Ketscher gehört wie Justin... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Am Mittwoch im Sportzentrum

    Die SG Löwen testen den deutschen Meister

    Die 1100-Jahr-Feier der Gemeinde Heddesheim brachte schon so manches gesellschaftliche Highlight. Da wollen Sportler nicht nachstehen. Die Handballspielgemeinschaft und der Förderverein SG Heddesheim präsentieren am morgigen Mittwoch, 2. August, die Rhein-Neckar Löwen, den deutschen Handballmeister der Jahre 2016 und 2017. Geprüft werden die Profis um Andy... [mehr]

Heidelberg

  • Waldpiraten

    Carreras-Stiftung finanziert Camp

    Die José Carreras Leukämie-Stiftung hat ein Camp der Waldpiraten finanziert - und damit 45 Kindern eine unbeschwerte Woche, in der ihre schwere Erkrankung in den Hintergrund rückte. In der letzten Juliwoche standen nicht nur Sport und Spiel auf dem Programm der Waldpiraten. Das Camp geriet zu einem Künstlerdorf. Die Kinder und Jugendlichen verwandelten schlichte... [mehr]

  • Gescheiterte Verbindung

    Aus für diese Liaison zwischen Heidelberg und Mannheim: Die 12. Französische Woche kehrt dorthin zurück, wo die erste Französische Woche geboren wurde - nach Heidelberg. Beide Städte gehen nach zaghafter Annäherung und drei Jahren leidenschaftlichen Miteinanders wieder auseinander. Das ist sehr schade. Die verführerische Idee, eine Französische Woche in die... [mehr]

  • Kultur "12. Französische Woche Heidelberg" diesmal ohne Mannheimer Beteiligung / 21. bis 29. Oktober mit Schwerpunkt Literatur

    Lesungen, Chansons und Filme

    Das Nachbarland Frankreich ist im Herbst Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Dies strahlt auch in die Region aus: Im Mittelpunkt der "12. Französischen Woche Heidelberg" (21. bis 29. Oktober) steht die Literatur. Die Veranstaltungsreihe konzentriert sich zudem nach einem dreijährigen Ausflug in die Metropolregion wieder ganz auf Heidelberg. In Mannheim stellt... [mehr]

  • Schauspiel Felician Hohnloser ist "Der mit dem Sohn tanzt"

    Mann in allen Lebenslagen

    Er ist ein taffer Journalist und hat sieben Tage lang über Männer, die gerade Vater geworden sind, recherchiert . Außerdem ist er der gestresste Vater, der im Marbacher Literaturarchiv an einem Schillerabend arbeitet, mit einem vierjährigen Sohn. Auch als staunender vierjähriger Sohn, eingesperrt und dem Vater ausgesetzt, tritt er in Aktion. Er ist also der... [mehr]

Hessen/RLP

  • Naturschutz Die Zahl der Imker steigt / Vielerorts Platzmangel für immer jüngere Honighersteller

    Bahn macht Bienen Beine

    Bianca Klaus sucht eine Heimat für ihre Bienen. Aus dem Garten des Imkervereins müssen ihre Schützlinge bald ausziehen. Dort ist es zu voll. Zwei Förster der Deutschen Bahn fahren mit der 61-Jährigen durch Südhessen. Sie zeigen ihr ungenutzte Brachflächen neben den Gleisen - kleine Paradiese für Bienenvölker. Bundesweit hat die Deutsche Bahn seit letztem... [mehr]

  • Blaulicht Junge Männer haben einen Polizeieinsatz imitiert

    Falsche Zivilfahnder

    Mit einem Jux-Auftritt als angebliche Zivilfahnder haben fünf junge Männer in Stadtallendorf in der Nacht einen echten Polizeieinsatz ausgelöst. Die 18 bis 21 Jahre alten Männer inszenierten in der Nähe einer noch geöffneten Cocktail-Bar eine Festnahme in "SEK-Manier", berichtete ein Polizeisprecher gestern. Zwei Mitglieder des Quintetts standen bei einem... [mehr]

  • Flughafen Hahn Kommision erlaubt Chinesen Übernahme

    Grünes Licht der EU für Verkauf

    Die EU-Kommission gibt grünes Licht für den Verkauf des staatlichen Flughafens Hahn an eine Tochter des chinesischen Konzerns HNA. Sie erklärte gestern in Brüssel, die künftigen öffentlichen Zuwendungen von Rheinland-Pfalz stünden mit den EU-Beihilfevorschriften in Einklang. "Mit Hilfe der Zuwendungen wird der Flughafen den Beförderungsbedarf der Region... [mehr]

  • Hessen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir verkündet Programm als eine Offensive zur "Nahmobilität"

    Radwege werden mit Millionen ausgebaut

    Als hessischer Verkehrsminister ist Tarek Al-Wazir für den Frankfurter Flughafen, den Straßenbau und den Ausbau des Schienennetzes zuständig. Dass ihm als Grünen-Politiker aber die Wege für Radfahrer und Fußgänger ganz besonders am Herzen liegen, daraus macht er kein Hehl. Gut gelaunt verkündete er an seinem ersten Arbeitstag nach dem Sommerurlaub gestern in... [mehr]

  • Rennbahn Sicherheitsleistung hinterlegt / Klub geht in Revision

    Stadt peilt Räumung an

    Nach dem juristischen Sieg vor dem Oberlandesgericht will die Stadt Frankfurt so schnell wie möglich die Räumung des Geländes der Galopprennbahn durchsetzen. "Wir sind gerade dabei, die Überweisung auszufüllen", sagte gestern Jochen Strack, kommissarischer Leiter des Liegenschaftsamtes. Mit der Sicherheitsleistung in Höhe von 350 000 Euro kann die Stadt... [mehr]

Hockenheim

  • Lesemann-Schule Unterricht und Kurse lohnten sich

    Alle haben die Prüfung bestanden

    Nach neun Jahren haben die Schüler eines Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums Lernen (SBBZ) - früher Förderschule - das Ziel erreicht. Sie erhalten ein Abschlusszeugnis. In der 9. Klasse der Gustav-Lesemann-Schule waren es dies 13 Schüler (neun Jungen und vier Mädchen). Die Lesemann-Schule bietet für geeignete Neuntklässler auch die... [mehr]

  • HSV Leichtathleten küren ihre Vereinsmeister im Dreikampf / Kinder und Erwachsene messen sich im Sprint, Wurfball und Weitsprung

    Familie Reinmuth verteidigt ihren Titel

    Die Leichtathleten des HSV führten ihre Vereinsmeisterschaften im Zuge der Veranstaltung "HSV präsentiert" durch. Da der Tag gefüllt war mit vielen Aktivitäten der anderen Abteilungen des HSV, begannen die Wettkämpfe bereits um 9.15 Uhr. Angetreten wurde in den Disziplinen Sprint, Werfen und Weitsprung, welche auf die Wertung des deutschen Sportabzeichens... [mehr]

  • HCG Melanie Vogel und "Wide Awake" sowie "Secret Shelter" lassen es krachen / Großer Andrang beim Sommerfest im alten Fahrerlager

    Hardrocker treffen auf Frauenpower

    Die Hockenheimer Carnevalsgesellschaft (HCG) ließ es bei ihrem zweitägigen Sommerfest richtig krachen. Zum Start ins Festwochenende sorgte dafür die HCG mit Livebands selbst, am zweiten Tag dann die vielen Besucher. Diese ließen es sich nicht nehmen, den Karnevalisten einen Besuch abzustatten und sich im alten Fahrerlager kulinarisch verwöhnen zu lassen. Mit... [mehr]

  • Tennisclub Rennstadt-Cup mit zehn Konkurrenzen

    Jugend greift zum Schläger

    Der Rennstadt-Cup, der als Markenname eingetragen ist, findet ab morgen, Mittwoch, auf der Anlage des Tennisclubs an der Dresdener Straße statt. Gespielt werden die Wettbewerbe Junioren und Juniorinnen U16, U14, U12, U10 sowie Nachwuchsturnier U21 (Kategorie N-3) mit Ranglisten- und LK-Wertung Damen und Herren, so dass insgesamt zehn Konkurrenzen ausgetragen werden.... [mehr]

  • Stadtkapelle "Hockenheimer Blasmusik" in Egerländer-Besetzung sorgt für Stimmung beim Frühschoppenkonzert auf dem Marktplatz

    Polkas und Märsche "von Freund zu Freund"

    Nach dem mehr als erfolgreichen Symphonic Rock vom Vortag (wir berichteten) ging es bei dem großen musikalischen Wochenende der Stadtkapelle in die zweite Runde. Nachdem fleißige Helfer den Marktplatz gesäubert und Biertischgarnituren aufgebaut hatten, begann der Tag besinnlich mit einem sehr gut besuchten evangelischen Gottesdienst vor der Kirche. Bei herrlichem... [mehr]

  • Aquadrom Spiele, Aktionen und Kreativangebot für Jugendliche

    Surfsimulator hat Premiere

    Die neunte Auflage des Sommerspaßes im Aquadrom startet am morgigen Mittwoch um 14 Uhr. Die Besucher des Freibads erwartet dann wieder drei Wochen lang ein abwechslungsreiches Programm vom Jugendzentrum am Aquadrom (JUZ) und dem Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk. In der ersten Woche gestaltet das JUZ das Programm. Gleich am ersten Tag steht das Kistenklettern für... [mehr]

  • Pumpwerk Hockenheimer Partygaranten heizen im Jugendhaus-Garten ein / "Dougie & The Blind Brothers" sorgen für ungebremste Ausgelassenheit

    Zeremonienmeister der guten Laune

    Ihr Auftrag ist Party, ihr Werkzeug Musik von Hand gemacht und ihre Durchschlagskraft atemberaubend: "Dougie & The Blind Brothers", die Hockenheimer Stimmungsband um das Brüderpaar Daniel und Damian Jasinski heizte ihrer Fangemeinde, die den Pumpwerk-Garten spielend füllte, ordentlich ein. Das letzte Juli-Wochenende, das traditionellerweise meist der Formel-1... [mehr]

Ketsch

  • Johannes-Kindergarten Zahlreiche Besucher beim Sommerfest / Junge Akteure zeigen Tänze aus ganz Europa / Eltern und Großeltern zum Mitmachen animiert

    Eine Reise quer durch einen vielfältigen Kontinent

    Ein großes Kompliment an die Erzieherinnen des Johannes-Kindergartens: Was sie mit ihren 90 Schützlingen zwischen zwei und sechs Jahren beim Sommerfest zum Thema Europa auf die Beine gestellt hatten, war erstklassig. Sie schafften es, in zwei Monaten die jungen Ketscher landestypisch einzukleiden, und studierten mit ihnen geduldig entsprechende Tänze ein. Fünf... [mehr]

  • Seniorenbeirat Neue Aktion soll Autofahrer sensibilisieren / Verhaltenes Fazit zum Maifest / Gemeinde stellt Senioren ehemaligen DRK-Bus zur Verfügung

    Mit Postkarten gegen Falschparker

    Für die engagierten Mitglieder des Seniorenbeirats waren es Themen von großer Tragweite: Hat das Maifest noch eine Zukunft? Werden genügend Besucher beim "Tag der Aktivität" in der Neurotthalle vorbeischauen? Wird die Postkartenaktion "Freier Gehweg" das Problem von Fußgängern lösen? Einmal pro Quartal trifft sich der Rat, zieht Bilanz und plant neue... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung An die Urlaubsplanung denken

    Pass passend verlängern

    Zur Ferienzeit rät die Gemeindeverwaltung den Bürgern, ihre Reisepässe auf deren Gültigkeit zu überprüfen. Häufig werde dabei festgestellt, dass man keine gültigen Ausweispapiere mehr besitzt, beziehungsweise die Gültigkeitsdauer der Dokumente nicht mehr ausreicht, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Muss man einen neuen Pass oder... [mehr]

  • Energieberatung Kliba rät zum durchdachten Einsatz von elektrischen Geräten / Beleuchtung über Solarmodule möglich

    Stromfresser im Garten besser nachhaltig ersetzen

    Eine Energieberatung der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg-Rhein-Neckar-Kreis (Kliba) findet jeden zweiten Donnerstag von 16 bis 18 Uhr im Rathaus statt. "In einer kompetenten und kostenfreien Beratung gibt Romuald Ruf für Hauseigentümer und Mieter umfassende Informationen zum Energiesparen und zur energiesparenden Modernisierung", heißt es in... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Gut, aber bitte konkreter

    Endlich! Im Rathaus hat man die Brisanz des Themas erkannt: Mit dem vom Oberbürgermeister initiierten Projekt der "Lokalen Stadterneuerung" wächst die Hoffnung, dass im Problemviertel nun nach langem Bitten der Bürger und Negativ-Schlagzeilen (Stichwort No-go-Area, ein Bereich, den viel meiden) etwas Greifbares passiert, das mehr als Absichtserklärung ist. Die... [mehr]

Kommentare Politik

  • Besorgter Trump

    Donald Trump hat in den ersten sechs Monaten seiner Amtszeit nicht viel an Ergebnissen vorzuweisen. Obwohl er über das seltene Privileg von Mehrheiten seiner Partei in beiden Häusern des US-Kongresses verfügt, kommt dort nichts voran. Zuletzt scheiterte er mit dem Versuch, "Obamacare" abzuschaffen und durch eine eigene Gesundheitsreform zu ersetzen. Dass das erste... [mehr]

  • Linientreue Kopfnicker

    Venezuelas regierende Sozialisten haben im Dezember 2015 die Parlamentswahlen krachend verloren, doch anstatt den höchsten Souverän zu respektieren, zeigten sie dem Wahlvolk die lange Nase. Seit der Wahlniederlage ignoriert Präsident Nicolás Maduro das Parlament, regiert mit Ausnahmezustand und Sonderdekreten gegen den erklärten Volkswillen. Allein das ist ein... [mehr]

  • Staatssozialismus

    Der Zigarettenabsatz geht dramatisch zurück, seit entdeckt wurde, dass die Hersteller die vorgegebenen Höchstgrenzen für Nikotin und Teer heimlich systematisch überschreiten. Zudem drohen den Konzernen hohe Strafen. Die Rücknahme der alten und ihr Austausch gegen neue, "gesündere" Zigaretten wird von der Branche als zu teuer abgelehnt. Arbeitsplätze sind in... [mehr]

Kommentare Sport

  • Die Notlösung

    Hasan Salihamidzic traut sich was. Er nimmt den Job, den weder Philipp Lahm noch Max Eberl wollte und wird Sportdirektor des FC Bayern. Doch auch ihm muss klar sein: Er ist nur ein Lückenbüßer. Denn die ganz große Lösung haben die allmächtigen Bosse Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge mit ihrer jeweiligen Präferenz für einen Kandidaten und der fehlenden... [mehr]

Kommentare SZ

  • Haubentaucher und Einhörner

    Zwei Haubentaucher links von mir, eine Schwanenfamilie mit fünf Jungen gut 25 Meter vor mir und rechts, da schwimmt ein Einhorn vorbei . . . Ich mag Badeseen. Sie verzücken mit natürlicher Umgebung und einer beeindruckender Tierwelt. Dazu zählen in diesem Sommer richtige Exoten wie eben das weiße Einhorn mit seinem regenbogenfarbenen Schweif und dem goldenen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturpolitik

    TV-Sender Sky zahlt in Filmförderung

    Der Bezahlfernsehsender Sky Deutschland unterstützt jetzt heimische Nachwuchs-Filmemacher. Sky beteiligt sich in einem ersten Schritt dieses Jahr mit einem "sechsstelligen Betrag" am Fördertopf des FilmFernsehFonds (FFF) Bayern, wie beide Partner gestern mitteilten. Das Geld soll dieses Jahr im Förderbereich Nachwuchsfilm eingesetzt werden. Die Entscheidung, wie... [mehr]

  • Nachruf Mit 89 Jahren ist die französische Schauspielerin Jeanne Moreau gestern in Paris gestorben

    Verführerin par excellence

    Paris. Sie zählte zu den großen Stars des europäischen Kinos: Die französische Schauspielerin Jeanne Moreau wurde als Verkörperung der "femme fatale", der verführerischen, Unheil bringenden Frau, zur Kino-Legende. Heute ist sie im Alter von 89 Jahren gestorben. Eine Würdigung. [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Verwaltung zum Stand der Straßensanierung

    Bauarbeiten liegen im Plan

    Die Ladenburger Stadtverwaltung teilt mit, dass sich die Sanierung der beiden Landesstraßen Wallstadter Straße und Benzstraße im vorgegebenen Zeitplan befindet. In den Bereichen des ersten Bauabschnittes wurde gestern die neue Tragschicht eingebaut. Heute weisen veränderte Absperrungen auf den Beginn des nächsten Bauabschnitts hin. Im Zuge dessen werden auch... [mehr]

  • Ladenburg Altstadtserenade der Dilsberger Kantorei mit Dorothee Grieshammer bringt 500 Gästen hohen Norden näher

    Finnen-Tango: "Tanz in Moll von trauriger Schönheit"

    Einige der rund 500 Besucher wären nach der jüngsten Altstadtserenade an der Ladenburger Wehrmauer wohl am liebsten sofort nach Finnland gereist. Um dieses Land im hohen Norden drehte sich das hinreißende Konzert der Dilsberger Kantorei unter der Leitung des in Ladenburg aufgewachsenen Dirigenten Markus Karch. Und die in Berlin lebende, jedoch in Dossenheim... [mehr]

  • Ladenburg Besucher tragen über 2000 Euro für die gute Sache zusammen / Ponyreiten kommt an

    Kinderfest auf dem Hegehof hilft Waldpiraten

    Das Benefiz-Kinderfest auf dem Hegehof hat wieder viele Kinderherzen höher schlagen lassen. Dank einer Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen und Dr. Wilfried Rosendahl konnten sich die neugierigen jungen Forscher unter dem Motto "Total genial!" mit verschiedenen Erfindungen auseinandersetzen. Der Archäologe Rudolf Walter, einigen bekannt aus dem Fernsehen, war... [mehr]

Lampertheim

  • Tennisclub Hofheim Ortspokalturnier mit 14 Mannschaften / Sommernachtsfest im Anschluss

    "Blaue Sau II" sichern sich Mixed-Titel

    Der Tennisclub Hofheim richtete das Hofheimer Ortspokalturnier aus. Bei den Herren gingen neun Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen, an den Start. Zusätzlich gab es noch fünf Mixed-Teams. Die Mannschaften traten als Doppel im Gruppenmodus Jeder-gegen-Jeden an, ehe im KO-Modus die späteren Sieger ermittelt wurden. Bei den Herren qualifizierten sich die jeweils... [mehr]

  • Vogelpark Verein und Stadtverwaltung im gemeinsamen Austausch über Erhalt der Anlage / Schicksal von 400 Tieren ungeklärt

    Damit das Tor offen bleibt

    Es ist Sonntagmittag. Die Mitglieder Hedi und Len Killick sowie Bernd Noll haben die Tür zum AZ Vogelpark aufgeschlossen und sind bereit für Besucher. Außer sich Tiere anzuschauen, können die Besucher kühle Getränke zu sich nehmen oder an der Kaffeetafel laben. Das Ehepaar Killick wohnt zwar in Worms, aber dennoch sind sie treue Helfer im Park. "Wir sind hier... [mehr]

  • Tierschutz

    Giftköder in Hofheim ausgelegt

    Kurz bevor der Tierschutzverein Lampertheim-Hofheim bei einem Landwirt Mutterkatzen einfangen und kastrieren konnte, wurde von einem unbekannten Täter nach Vereinsangaben das dortige Katzenfutter vergiftet. Infolgedessen verendeten ein Igel und sechs Katzen, drei weitere mussten vom Tierarzt eingeschläfert werden. Der Tierschutzverein Lampertheim bittet Zeugen, die... [mehr]

  • Volkshochschule Taijiquan-Anfängerkurs ab 18. August

    Körperlicher und geistiger Ausgleich

    Die Volkshochschule (vhs) Lampertheim bietet ab Freitag, 18. August, einen Anfängerkurs im Chen-Stil Taijiquan an. Dieser findet wöchentlich von 19 bis 21.30 Uhr statt. In China üben Chinesen jeden Alters Taiji. Der Chen-Stil Taijiquan ist laut vhs der älteste der Taiji-Stile und damit das Original. Er ist sehr dynamisch und birgt viele Kampfelemente, gewaltige... [mehr]

  • Freizeit Voice-Akademie verwandelt Fährboot "Frischling" in Musikdampfer / Stimmungsvoller Ausflug über den Altrhein

    Leinen los und volle Fahrt

    Eine ganz neue Erfahrung machte Kapitän Werner Reuters mit seinem Fährboot "Frischling" am vergangenen Wochenende. Als er am Alten Hafen in Lampertheim zu seiner gewohnten Ausflugsfahrt nach Worms startete, hatten diesmal seine Gäste das Boot in einen Musikdampfer verwandelt. Die Voice-Akademie aus Zwingenberg hatte zu einer Fahrt bei Wein und Musik eingeladen. So... [mehr]

  • Altrhein Labor untersucht Schlammproben

    Praktikabler Pilotversuch

    Der Pilotversuch zur Ausbaggerung des Lampertheimer Altrheins ist bis jetzt erfolgreich verlaufen. Die Arbeiten haben "hervorragend funktioniert", teilt Verwaltungsmitarbeiter Stephan Frech vom Fachdienst Umwelt auf Anfrage mit. Wie berichtet, ist Ende Juni an drei Tagen Schlamm aus dem Altrhein ans Ufer gepumpt worden. Auf einem Gelände unterhalb der Bootshalle des... [mehr]

  • Handel & Wandel Familienbetrieb seit 50 Jahren

    Teppichhandel in Bürstädter Straße eröffnet

    Seit 50 Jahren betreibt die Familie Mashhadiakbar einen Teppich-Handel und bietet neben neuen handbearbeiteten Teppichen auch deren Reparatur und Wäsche an. Sohn Akbar hat nun in der Bürstädter Straße 10 in Lampertheim eine neue Filiale eröffnet. Dabei hatte der 59-Jährige einst andere Ziele. In den 1990er Jahren studierte er in Hamburg Elektrotechnik, wurde... [mehr]

Lautertal

  • Ferienspiele Kurs mit Frank Jakob in Reichenbach

    Klettern am Hohenstein

    Der Hohenstein bei Reichenbach hat eine Höhe von immerhin 17 Metern. Der Felsen war das Ziel der Ferienspielkinder, die erste Klettererfahrungen machen wollten. Als Fachmann war Frank Jakob dabei, der von Annika Herma unterstützt wurde. Zum Klettern gab es zwei Möglichkeiten: zum einem mit Hilfe einer 17 Meter hohen Strickleiter, zum anderen das freie Klettern.... [mehr]

  • Raidelbacher Straße ist erneuert

    Die Raidelbacher Straße (Kreisstraße 55) ist am Parkplatz Sieben Linden wieder mit einer Fahrbahn versehen, womit die Erneuerung des Oberbaus beendet ist. Sobald die übrigen Teile der Verbindungsstraße von Raidelbach Richtung Knoden erneuert sind, kann der Verkehr wieder rollen. Das soll spätestens im Oktober der Fall sein. koe/Bild: koe

  • Müllproblem Verpackungen verschandeln Ortsbild und Landschaft

    Verschönerungsverein fordert Pfandpflicht für alle Dosen

    Wer Albrecht Kaffenberger, den Ehrenvorsitzenden des Verschönerungsvereins Reichenbach (VVR), kennt, der weiß, dass wenn er sich einmal aufregt, er sich richtig aufregt. Beim Anblick der Bushaltestelle am Reichenbacher Marktplatz und den dort verteilten, pfandfreien Getränkedosen geriet Kaffenberger in Rage. Einmal wegen des wild entsorgten Mülls - nur eine Dose... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Gesundheitsversorgung

    Ein Standesstreit zulasten der Patienten

    "Wo die Luise weiterlebt" und "ein MVZ alleine reicht nicht aus", BA vom 29. Juli: Wenn man die beiden Berichte liest wird einem deutlich was die Ursachen für das "Aus" der Luise gewesen sein müssen. Man erkennt auf der Seite der Anbieter ärztlicher Leistungen zwei Fraktionen. Eine der Fraktionen setzt sich seit längerem für die stärkere Einbindung... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • Zabbe-Brunnen wäre ein Blickfang

    Zum Thema: Zabbe-Brunnen in Seckenheim Bis vor kurzem stand im Herzen von Seckenheim ein Denkmal in Form eines Bauernwagens - der Zabbe-Brunnen. Das hatte seine Bedeutung: Seckenheim ist der Vorort, der seinen einstigen bäuerlichen Charakter am ehesten bewahr hat. Doch wo ist der Brunnen jetzt? In irgendeinem Depot der Stadt - wie lange noch? Es ist eine Schande,... [mehr]

Lindenfels

  • Förderverein Kurse einer Darmstädter Tauchergruppe waren ein Höhepunkt beim Fest im Lindenfelser Schwimmbad

    Gäste gingen reihenweise im Freibad unter

    Viel Programm gab es beim Fest des Fördervereins Lindenfelser Schwimmbad. Nahezu in jedem Sommer lockt das Fest Familien und Gäste ins Lindenfelser Freibad. Dort gab es attraktive Programmpunkte - und das ganz ohne Eintritt zu bezahlen. So konnte der Förderverein eine rege Gästeschar, darunter Bürgermeister Michael Helbig, begrüßen. Die Lindenfelser... [mehr]

  • Notfälle Bürgermeister bezweifelt Angaben vom Kreis

    Hubschrauber war sechs Mal im Einsatz

    Ist seit der Schließung des Lindenfelser Luisenkrankenhauses am 29. Juli 2016 der Rettungshubschrauber öfter im Odenwald im Einsatz gewesen oder nicht? Darüber gibt es unterschiedliche Ansichten in der Stadt und im Landratsamt in Heppenheim. Vonseiten des Kreises heißt es: "Tatsächlich gibt es im ersten Halbjahr 2017 mit 67 Einsätzen vergleichsweise etwas... [mehr]

  • Vortrag Hauptkommissarin Christel Shelton gab Tipps zum Diebstahlschutz in Seniorenheimen und auf Spaziergängen

    In den Rollator gehören keine Wertpapiere

    Diebstähle und Betrügereien waren Thema bei einem Vortrag von Hauptkommissarin Christel Shelton (Bild: Lotz) Shelton ist seit Jahren als Fachfrau der Polizei unterwegs, um über die Tricks der Betrüger aufzuklären. "Jeder weiß mittlerweile sofort, was unter dem Oberbegriff Enkeltrick zu verstehen ist", sagt die Referentin, die im Polizeipräsidium Südhessen... [mehr]

  • TSV Lindenfels Lehrgang startet am Montag

    Tennis-Camp für Kinder

    In der Zeit von Montag, 7. August, bis Mittwoch, 9. August, bietet die Tennis-Abteilung des TSV Lindenfels ein Tennis-Camp für Kinder und Jugendliche an. Täglich werden von 9 bis 12.30 Uhr die Teilnehmer von einem Jugendtrainer in die Faszination des Tennisspielens eingeführt werden. Außer Schlagtechniken stehen Koordinations- und Stabilitätstraining auf dem... [mehr]

  • Ursula von Reuß wurde 90 Jahre alt

    Vielfältig ehrenamtlich in Lindenfels engagiert hat sich Ursula von Reuß, die jetzt ihren 90. Geburtstag feierte. Geboren in Hildesheim, wuchs sie in Göttingen auf. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und Dolmetscherin und arbeitete dann bei der Max-Planck-Gesellschaft. Zum Jahresende 1954 kam sie mit ihrem Mann... [mehr]

Lokalsport BA

  • Liga-Check Für VfR-Coach Martin Weinbach ist hinter Titelanwärter Rotweiß Walldorf viel möglich

    Fehlheim will wieder angreifen

    Fragt man Martin Weinbach nach seinem persönlichen Meisterschaftsfavoriten in der anstehenden Saison der Fußball-Gruppenliga Darmstadt, dann muss der Trainer des VfR Fehlheim nicht lange überlegen. "Rot-Weiß Walldor, denn der Verein hat auf dem Papier personell dermaßen aufgerüstet, dass er eigentlich nur an sich selbst und den eigenen Ambitionen scheitern... [mehr]

  • Kampfsport

    Neuer Schwarzgurt im Taekwondo

    Florian Gutschalk, Trainer und Pressewart beim Taekwondo-Verein Bergstraße-Bensheim, hat seine Prüfung zum 1. Dan (Meisterprüfung) in Wiesbaden erfolgreich abgelegt. Bei der Dan-Prüfung entscheidet ein Komitee aus drei hochgraduierten Prüfern über die gezeigten Leistungen des Schwarzgurt-Anwärters. Von der letzten Schülerprüfung (1. Kup) zur Meisterprüfung... [mehr]

  • Handball Kanupolo und Meenzer Dynamites bringen Abwechslung in die Saisonvorbereitung des Bundesliga-Aufsteigers

    Trainingslager der Flames einmal anders

    Kürzer als ursprünglich geplant dauerte das Trainingslager von Frauenhandball-Bundesligist HSG Bensheim/Auerbach am Wochenende in der heimischen TSV-Sporthalle am Weiherhausstadion. Bereits am Sonntagnachmittag verkündete Trainerin Heike Ahlgrimm das Ende der dritten schweißtreibenden Woche im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2017/18. "Dieses Trainingslager... [mehr]

  • Viele Neue nach dem Aufstiegs-K.o.

    . Während sich Aufsteiger SV Unter-Flockenbach nach einer tollen Saison "ohne Beanstandungen im Offensiv- und Defensivspiel", so Trainer Mirko Schneider, erst einmal den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt hat, will die SG Unter-Abtsteinach abermals oben mitspielen, nachdem sie in der Vorsaison den Sprung nach oben knapp verpasst hatte. Nach einer aufgrund vieler... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball Regionalligist SG Mannheim ist in die Saisonvorbereitung gestartet und Trainer Peter Eberhardt gibt sich zuversichtlich

    "Wir sind gut aufgestellt"

    Der Kader steht. Die Basketballer der SG Mannheim haben mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. In der vergangenen Runde feierte die Mannschaft von Coach Peter Eberhardt die Vize-Meisterschaft in der Regionalliga Baden-Württemberg und verpasste damit nur knapp den Aufstieg in die Erste Regionalliga. In die neue Spielzeit gehen die Mannheimer, die in der... [mehr]

  • Leichtathletik Stabhoch-Team der MTG eine Medaillenbank

    Fünfmal auf das Podest

    Bei den süddeutschen Meisterschaften der U-16- und U-23-Leichtathleten sahnte die Stabhochsprunggruppe der MTG Mannheim gewaltig ab. Die sechs Schützlinge von Trainer Alexander Rupp holten fünf Medaillen, drei von ihnen überzeugten auch mit neuen Bestleistungen. Kaum zu stoppen ist Jacqueline Otchere (U 23). Letzte Woche gewann sie die internationale Team-Trophy... [mehr]

  • Hockey Kader für Titelkämpfe der U 21 nominiert

    Mannheimer im EM-Team

    U-21-Bundestrainer Akim Bouchouchi hat den Kader für die Feldhockey-Europameisterschaft vom 28. August bis 3. September in Valencia (Spanien) nominiert. Vom Mannheimer HC haben dabei Torhüterin Selina Müller, Charlotte Gerstenhöfer, Julia Meffert und Sonja Zimmermann das begehrte Ticket für die europäischen Titelkämpfe gelöst. Die deutschen U-21-Juniorinnen... [mehr]

  • Fußball Kreis sucht Unparteiische und bildet kostenlos aus

    Neulingskurs für Schiris

    In Deutschland gibt es rund 71 500 Schiedsrichter. Bei etwa 100 000 Spielen pro Wochenende in Deutschland reicht diese Zahl jedoch nicht aus, weshalb viele Unparteiische mehrere Partien pro Woche leiten. Begegnungen in untersten Klassen des Jugendbereichs oder Spiele von nicht aufstiegsberechtigten Seniorenmannschaften werden teilweise gar nicht mit offiziellen... [mehr]

  • Fußball Kreisligist FK Srbija

    Sprecakovic soll es richten

    Der Kreisligist FK Srbija Mannheim ist auf der Suche nach einem Trainer und Nachfolger für Demir Duric fündig geworden. Der ehemalige Profi Kristian Sprecakovic wird den Aufsteiger von 2016 in die neue Saison führen. "Für ihn sprechen seine Ruhe, sein Fachwissen sowie sein Spielverständnis nicht nur auf, sondern auch außerhalb des Platzes", begründet... [mehr]

  • Ringen WM-Vorbereitung

    Topathleten in Heidelberg

    Vom 21. bis 26. August finden in Paris die Ringer-Weltmeisterschaften statt. Die deutschen Spitzenkämpfer bereiten sich akribisch auf diese Titelkämpfe vor, bei einem neuntätigen Lehrgang im Olympiastützpunkt in Heidelberg sollen die Athleten des Deutschen Ringer-Bundes (DRB) den letzten Schliff erhalten. Seit Samstag und noch bis zum 6. August hat Bundestrainer... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-D-Liga Vorsitzender Marc Merl und Trainer Michael Wahlig arbeiten daran, den SV Bobstadt sportlich nach vorne zu bringen

    "Wir wollen unter die ersten Fünf"

    Vorsitzender Marc Merl und Trainer Michael Wahlig haben alle Hände voll zu tun, damit sich Fußball-D-Ligist SV Bobstadt sportlich verbessert. Der zehnte Platz in der Vorsaison war schließlich keine Ruhmestat. Von den Mannschaften, die die komplette Runde durchspielten, waren nur Waldhorn Lampertheim und die zweite Mannschaft des VfR Bürstadt schlechter. "Wir... [mehr]

  • Fußball-D-Liga FC Waldesruh hat hohe Ziele

    Aufstieg im Blick

    Fußball-D-Ligist FC Waldesruh liebäugelt in der neuen Saison mit dem Sprung in die C-Klasse. Mut macht die Rückrunde der vergangenen Runde, als die Lampertheimer starke 31 Punkte holten. "Da haben wir alle gesehen, was in diesem Team steckt", betont Dennis Hess, Abwehrrecke und Pressesprecher des FC Waldesruh. Die Mannschaft des Trainerduos Agatino Santangelo und... [mehr]

  • Fußball Sieg bei Turnier

    FV Biblis II gewinnt

    Neben dem Wettbewerb "Mannschaft", bei dem vier erste Vertretungen" und mit dem TV Lampertheim II ein B-Ligist mitspielten, fand beim Biblis-Cup auch ein Wettbewerb für Reservemannschaften statt. Hier lieferten sich die zweiten Garnituren der SG Nordheim/Wattenheim und der Tvgg Lorsch ein packendes Duell. Als vieles bereits auf ein torloses Unentschieden hindeutete,... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Oliver Schader steht bei seiner ersten Trainerstation vor einem schwierigen Personalpuzzle

    Kein leichtes Spiel für den FV Hofheim

    Fußball-Kreisoberligist FV Hofheim steht vor einer schwierigen Runde. "Der Aderlass, den wir bereits in der Winterpause hinnehmen mussten, hat sich nun fortgesetzt. Insgesamt haben uns seit Dezember vergangenen Jahres 20 Spieler verlassen", bringt es Vorstandsmitglied Herbert Kern mit trauriger Stimme auf den Punkt. Obwohl Sponsor Werner Awenius dem Verein weiterhin... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 1. Bezirksklasse Herren 60 G 1091 TC St. Leon 4 4 0 0 22:2 8:0 2 TV Waldhof 4 2 0 2 12:12 4:4 3 SW Neckarau 4 2 0 2 12:12 4:4 4 TV Lußheim 4 2 0 2 10:14 4:4 5 RW Gauangelloch 4 0 0 4 4:20 0:8 2. Bezirksklasse Herren G 0101 TC Plankstadt 6 6 0 0 47:7 12:0 2 Eppelheimer TC II 6 4 0 2 32:22 8:4 3 TC St. Leon 6 3 0 3 29:25 6:6 4 TTC Altlußheim 6 3 0 3 25:29 6:6 5 TC... [mehr]

  • Fußball-Kreispokal Reilinger Teams bleiben nach Niederlagen auf der Strecke / Auch SGO II scheidet nach 0:8 aus

    FC Badenia und Oftersheimer weiter

    Im Mannheimer Fußball-Kreispokal sind erneut einige Vereine aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung ausgeschieden.SG Oftersheim II - SC Rot-Weiß Rheinau 0:8 (0:5)Nach einer Flut an Absagen stellte sich die SGO II von Anfang an mit allem verfügbaren Personal hinten rein. Nach einer Viertelstunde hatte Oftersheim II tatsächlich die erste Chance, vertändelte... [mehr]

  • 30. Martin-Hufnagel-Gedächtnisturnier Nur drei Vereine melden sich neben zwei Gastgeberteams an / Zukunft steht auf dem Spiel

    Rohrhof I sichert sich den Sieg

    Das 30. Martin-Hufnagel-Gedächtnisturnier gewann die gastgebende Mannschaft vom SV Rohrhof I. Der Fußball-Abteilungsleiter des SV Rohrhof, Peter Landskron hat sich im Vorfeld die Finger wund geschrieben, um bei dem traditionellen Fußballturnier mehr Mannschaften als in den vergangenen Jahren nach Rohrhof zu locken. Doch von über 20 angeschriebenen Vereine aus dem... [mehr]

  • Handball Kraichbachturnier der SG St. Leon/Reilingen

    Rot in hervorragender Form

    Eine rundum gelungene Sache war das Kraichbachturnier der Handball-Spielgemeinschaft St. Leon/Reilingen. Die zahlreichen Zuschauer verfolgten mit sehr viel Interesse die einzelnen Lokalderbys, die zwar nicht immer spannend, aber doch mit dem entsprechenden Kolorit gewürzt waren. Auch die Schiedsrichterleistungen passten zu dem gelungenen Turnierverlauf. Die vier... [mehr]

Lorsch

  • Tag der Landwirtschaft Viele Besucher schauten sich am Sonntag im Lorscher Freilichtlabor Lauresham an, wie im Mittelalter Felder bewirtschaftet wurden

    Ackerbau unplugged

    Später Vormittag, erster Höhepunkt: Auftritt David und Darius. Die beiden Zugochsen der Rasse Rätisches Grauvieh werden von Claus Kropp und seinen Kolleginnen an der Schmiede am Dorfplatz in Lauresham angebunden, wo sich ein Publikum aus interessierten Besuchern um sie versammelt. Am nahegelegenen Acker soll mit den beiden wuchtigen Tieren die mittelalterliche... [mehr]

  • Forschung Freilichtlabor Lauresham startete Projekt über Wölbäcker mit dem Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität

    Früher waren die Felder gewölbt - aber warum?

    Zu den wichtigsten Zeugnissen des historischen Ackerbaus in Mitteleuropa zählt der sogenannte Wölbacker. Im Mittelalter war die Flurform - ihren Namen hat sie von ihrer charakteristischen Wölbung - weit verbreitet. Im Lorscher Freilichtlabor Lauresham läuft derzeit ein großes Experiment, das weitere Erkenntnisse liefern soll.Zwölf bis 15 Meter breitEntstanden... [mehr]

  • Platzkonzerte Sonntag spielt das Original Odenwald Set

    Halbzeit: Noch vier Auftritte

    Genau die Hälfte der Auftritte sind bereits absolviert. Aber bis Ende September sorgen noch vier weitere Formationen aus der Region dafür, dass zwischen Altem Rathaus und Königshalle Musik am Sonntagnachmittag erklingt. Alle zwei Wochen von 15.30 und 17.30 Uhr kommt dann zu Kaffee, Kuchen und Eis die eine oder andere Melodie. Jetzt bewegen sich die beliebten... [mehr]

  • Wintersport Ziele sind erneut die Dolomiten und der Wilde Kaiser

    Lorscher Skiclub zurrt seine Touren fest

    Auch wenn das Wetter trotz vieler Regenfälle noch sommerlich ist, haben die Mitglieder des Lorscher Skiclubs schon den Winter ins Visier genommen. Norbert Ross, Vorsitzender und Reiseleiter, hat gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen entschieden, die beiden Skitouren für 2017/18 wieder in die bereits bekannten Skigebiete in den Dolomiten und zum Wilden Kaiser... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kultur Senioren philosophieren bei Theaterstück "Schnecke & Hirsch" über den Wandel der Geschlechterrollen

    "Mein Vater war ein Macho"

    Auf der Bühne hängt ein älterer Mann weiße Wäsche auf eine Leine. Davor liegen, hervorgeholt aus Kisten, alte Ausgaben des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Plötzlich projiziert ein Beamer einen uralten Werbespot gegen ein aufgehängtes Bettlaken. "Ein Mann will täglich aufs Neue gewonnen werden", verkündet ein Sprecher aus dem Off zu dem Einspieler vom... [mehr]

  • Ortsvorsteherin

    "Ruchheim nicht mehr belasten"

    Die Ruchheimer Ortsvorsteherin Heike Scharfenberger (SPD) freut sich darüber, dass der vom Ortsbeirat geforderte Umbau des Verkehrskreisels L 524/L 527 abgeschlossen ist. Zudem sei die Leistungsfähigkeit der Zufahrt- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle der A 650 erweitert worden. Gleichwohl fordert Scharfenberger, die Verkehrsentwicklung genau zu beobachten, um... [mehr]

  • Polizeiwache Änderungen in Oggersheim ab August

    Abends länger offen

    Die Öffnungszeiten werden zwar nicht generell ausgeweitet, die Polizeiwache Oggersheim ist aber ab August abends länger erreichbar. Damit reagiert die Behörde darauf, dass mehr Einsätze zu den späteren Uhrzeiten anfallen. Die "Brennpunktzeiten haben sich verschoben", begründete ein Polizeisprecher die Änderungen. Ab dem heutigen Dienstag ist die Polizeiwache... [mehr]

  • Verwaltung Vorbereitungen zur Bundestags- und Oberbürgermeisterwahl am 24. September / Besetzung der Vorstände in den Stimmbezirken schwierig

    Stadt sucht Helfer für Wahllokale

    Ludwigshafen. Für Schweißperlen haben die Wahlvorbereitungen auf der Stirn des städtischen Wahlamtsleiters Raimund Kniel zwar noch nicht gesorgt - wohl aber für tiefe Sorgenfalten. [mehr]

  • Innenstadt Dichter Rauch in der Maxstraße / Ursache und Schadenshöhe noch unklar / Großeinsatz der Feuerwehr

    Vier Verletzte bei Wohnungsbrand

    Einen Großeinsatz der Feuerwehr hat gestern ein Wohnungsbrand in der Maxstraße ausgelöst. Dabei entwickelte sich dichter Rauch in und aus dem viergeschossigen Gebäude. Vier Bewohner wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht, erklärte ein Polizeisprecher. Mehrere Notrufe wegen des Brandes waren um 13.56 Uhr bei den... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Neckarstadt-West Oberbürgermeister Peter Kurz stellt Maßnahmen zur Aufwertung des Stadtteils vor / Bürger-Vertreter enttäuscht

    "Konzept entwickeln, das kleine Schritte erlaubt"

    Im Rathaus will man das Problemviertel Neckarstadt-West verstärkt ins Visier nehmen. Die Stadt plant, städtebauliche Mängel in einem Teilbereich mit gezielten Entwicklungsmaßnahmen zu bearbeiten. [mehr]

  • Hauptbahnhof

    29-Jährigen festgenommen

    Am Hauptbahnhof hat die Bundespolizei einen 29-Jährigen verhaftet, der mit zwei Haftbefehlen gesucht worden war. Beamte hatten den aus Algerien stammenden Mann am Sonntagabend kontrolliert und festgestellt, dass er keine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland hatte. Laut eigenen Angaben war er kurz zuvor von Belgien nach Deutschland eingereist. Eine Überprüfung... [mehr]

  • Kriminalität Mann nach Zerstörungstour nur stationär behandelt - dann folgte ein zweiter Vorfall

    Axt-Randalierer nun in Klinik

    Er war laut Polizei mit einer Axt bewaffnet und mit freiem Oberkörper unterwegs und demolierte zwei Autos. Danach kam der 59-Jährige in eine Klinik, wurde aber schnell wieder entlassen. Am Folgetag randalierte er auf seinem eigenen Grundstück. Jetzt ist er stationär in der Psychiatrie untergebracht. [mehr]

  • Vorortveranstaltungen Nach CDU-Kritik neuer OB-Vorschlag

    Bezirksbeirat soll mit Geld helfen

    Im Streit um die Unterstützung von Veranstaltungen in den Vororten durch die Stadt hat Oberbürgermeister Peter Kurz einen neuen Vorschlag gemacht. "Wo bürgerschaftliches Engagement zusätzlicher Unterstützung bedarf, beispielsweise den Druck, das Eintüten und die Versendung von Einladungen, soll zukünftig der örtliche Bezirksbeirat Mittel aus seinem Budget den... [mehr]

  • Luisenpark Erstes Projekt der Aktion "Gemeinsam gärtnern" des Förderkreises vor dem Abschluss

    Ein eigenes Beet geschaffen

    Hier war nur Gestrüpp, dicht, ungeordnet, ein dunkles Eck, mit Recht unbeachtet. Doch jetzt ist alles gelichtet, geordnet, wird bepflanzt - und sie sind stolz darauf. Erstmals haben Ehrenamtliche der Aktion "Gemeinsam gärtnern im Luisenpark", die der Förderkreis initiierte, eine komplette kleine Parkfläche von der Rodung des Altbestandes über die... [mehr]

  • "Erkennen Sie Mannheim?" - Auflösung Folge 116 Gesucht wird dieses Mal die Kreuzung Meerfeldstraße/Schwarzwaldstraße/Emil-Heckel-Straße auf dem Lindenhof

    Ein Lineal, das "Ernstel" hieß

    Überwältigend - das ist das richtige Wort! Bei der Folge 116 haben wir so viele Zuschriften erhalten wie schon lange nicht mehr. Das Bild - es zeigt die Kreuzung Meerfeldstraße/Schwarzwaldstraße/Emil-Heckel-Straße im Jahr 1961 - hat eine derartige Fülle von Erinnerungen bei unseren Rätselfreunden geweckt, dass wir von der großen Resonanz einfach überwältigt... [mehr]

  • Chormusik Abschiedsparty als Wunschkonzert / Künftige Wirkungsstätte in Amerika live zugeschaltet

    Friedemann Stihler sagt Adieu

    Gründlicher hätte er sich von den Kurpfälzern nicht verabschieden können: In jeder Ecke Mannheims, wo Friedemann Stihler mit seinen "Joyful Voices" die Besucher begeisterte, sagte er nun mit einem Abschiedskonzert Ade. Bevor er nun in die Vereinigten Staaten von Amerika auswandert, bereitete er mit seinen 15 Sängern noch ein letztes Konzert in der Schlosskirche... [mehr]

  • Serviceclubs Lions-Konzert bringt 12 000 Euro

    Hoher Erlös für Kinder

    Einen Reinerlös von mehr als 12 000 Euro erbrachte das Benefizkonzert mit Werken unter anderem von Joseph Haydn und Felix Mendelssohn, das die fünf Mannheimer Lions Clubs im John-Deere-Forum organisierten. Dort spielte das SAP Sinfonieorchester und begeisterte mehr als 300 Gäste. Die Kooperation des Orchesters mit den Lions Clubs entstand aus Anlass des... [mehr]

  • Justiz Andre Haug unterrichtet Berufskollegen im zentralasiatischen Kirgisistan beim Aufbau eines Rechtsstaats und der Selbstverwaltung

    Mannheimer Anwalt als Entwicklungshelfer

    Er wusste zunächst auch nicht, wo genau das liegt. Aber dann ist Andre Haug doch nach Kirgisistan geflogen. Im Auftrag der Bundesregierung unterstützte der Mannheimer Rechtsanwalt, zugleich Präsident der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, das Rechtssystem in dem jungen zentralasiatischen Staat. "Das war eine gute Erfahrung", so Haug nach der Rückkehr aus der... [mehr]

  • Ferienprogramm Kinder üben Stück ein

    Musik, Spiel und Spaß

    Eine Insel, ihre Bewohner, Sonne, Strand und Meer - das ist der Stoff für die Kindersingwoche des Katholischen Bezirkskantorats in der letzten Ferienwoche. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren sind vom 5. bis 8. September eingeladen, das Musical "Emelie voll abgehoben - der uralte Traum vom Fliegen" von Andreas Schmittberger einzustudieren. Wer dabei sein... [mehr]

  • Drogen 43 speziell geschulte Beamte an zwei Tagen im Einsatz / Langfristiges Ziel: "Ein immer engmaschigeres Kontrollnetz"

    Polizei zieht 14 Fahrer aus dem Verkehr

    14 Fahrer standen unter Einfluss von Drogen, drei waren ohne Führerschein unterwegs und bei 16 Personen wurden geringe Mengen Betäubungsmittel gefunden. Das ist die Bilanz von zwei Kontrolltagen des Kompetenzteams "Drogen im Straßenverkehr" (KoDiS-Team) der Verkehrspolizei des Polizeipräsidiums Mannheim. Ziel des Polizeiteams ist nach eigenen Angaben die... [mehr]

  • Kaiserring Vier Menschen bei Auffahrunfall verletzt

    Radlader schiebt Autos

    Ungewöhnlicher Auffahrunfall auf dem Kaiserring: Ein Radlader-Fahrer hat dort mehrere Autos aufeinander geschoben, nachdem er an einer Ampel auf einen haltenden Wagen aufgefahren war. Dabei wurden vier Menschen leicht verletzt. Der 36-Jährige war gestern kurz nach 11 Uhr mit einem Radlader auf der linken Fahrspur des Kaiserrings in Richtung Wasserturm unterwegs. An... [mehr]

  • Generationenwechsel Gisela und Martin Stachniss haben bei der Leukämieforschungshilfe im Ehrenamt einen Ganztagesjob geleistet

    Viel bewegt in vier Jahrzehnten

    Wechsel ist in einem Vorstandsteam etwas ziemlich Normales. Dass Menschen einen Verein initiieren, aufbauen, zum bundesweiten Modell machen und 38 Jahre engagiert leiten - das ist hingegen ziemlich einmalig: Martin und Gisela Stachniss sowie Thomas Greiner ziehen sich aus dem Vorstand "Deutsche Leukämie-Forschungs-Hilfe: Aktion für krebskranke Kinder" zurück -... [mehr]

  • Fernsehen Abstimmung läuft noch bis Mittwoch

    ZDF-Serie aus Mannheim?

    Mannheim hat die Chance, Kulisse für eine neue ZDF-Webserie zu werden. Nach der Serie "Familie Braun" veranstaltet der Sender wieder eine Ausschreibung für ein neues Format, auf die sich Interessierte mit einem Video bewerben konnte. Diesen Monat nominiert: "ECKI - Das Leben ist scheiße aber schön" von Regisseur Thomas Oberlies und Drehbuchautor Daniel Morawek,... [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr A 6 hat sich rund um die Baustelle bei Mannheim-Sandhofen zum Unfallschwerpunkt entwickelt / Polizei kontrolliert Tempo

    "Wir wollen keine Toten mehr"

    Rhein-Neckar. Die Zahlen sprechen eine erschreckende Sprache: zwei Tote, 15 Schwer- und 19 Leichtverletzte. Die A 6 hat sich rund um die Dauerbaustelle auf der Rheinbrücke bei Mannheim-Sandhofen zum Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Polizei setzt auf verschärfte Tempolimits und mehr Kontrollen. [mehr]

  • Kriminalität

    Bewaffneter Raubüberfall

    Bei einem bewaffneten Raubüberfall am Sonntag gegen 22.30 Uhr in der Straße "Im Graßenberg" haben zwei bislang unbekannte Täter Bargeld gestohlen. Laut Polizei bedrohten die Täter den Inhaber sowie eine Angestellte mit Schusswaffen und forderten, die Tageseinnahmen herauszugeben. Die Opfer ließen sie gefesselt zurück und flüchteten in Richtung Silvanerweg.... [mehr]

  • Kurioses Das zu Hirschhorn gehörende Unter-Hainbrunn behält 2018 die alte Rothenberger Ziffernfolge, während es für Ober-Hainbrunn eine neue gibt

    Eigene Postleitzahl für 25 Bürger im Odenwald

    Das mit 25 Einwohnern kleinste Dorf Hessens, Unter-Hainbrunn, wird ab 2018 eine Postleitzahl ganz für sich alleine haben: die 64757. Jene Ziffernfolge gilt derzeit noch für Rothenberg im Odenwaldkreis und seine Ortsteile, zu denen auch Ober-Hainbrunn zählt. Für diese aber gilt nach der Fusion mit Beerfelden und den Gemeinden Hesseneck und Sensbachtal zur Oberzent... [mehr]

  • Unfallschwerpunkt A 6

    Kontrollen gegen Raser

    Mit einem Maßnahmenbündel wollen Polizei und Regierungspräsidium Karlsruhe die Unfallrate rund um die Dauerbaustelle A 6 bei Mannheim-Sandhofen senken - oder zumindest schwere Zusammenstöße verhindern. Das Regierungspräsidium speist Warnhinweise im CB-Funk-Netz auf 14 Sprachen ein. Für Autos gilt ab dem Viernheimer Dreieck Tempo 100, Lastwagen über 7,5 Tonnen... [mehr]

Multimedia

  • Musik Aufrüstung durch Bluetooth- und WLAN-Adapter

    Funk für die alte Stereoanlage

    Funk statt Kabel - und das, obwohl die Anlage das von Haus aus nicht kann? Wer Musik vom Smartphone auch auf den großen Lautsprechern hören will, braucht dazu entweder komplett neues Gerät oder Funkadapter. Wie Stiftung Warentest berichtet, sind Bluetooth- und WLAN-Adapter ein einfacher Weg, bestehende Anlagen zum Streaming zu ertüchtigen.Ton an kabellose... [mehr]

  • Technik Wenn die Tastatur klebt und das Gehäuse verstaubt / Tipps zur Reinigung des Computers

    Mit Sauger und Spülmaschine

    Schokofinger, Brotkrümel und Colaspritzer - ein Computer und dessen Zubehör muss ganz schön viel aushalten. Und egal, ob im Großraumbüro oder zu Hause: Die Geräte sollten immer mal wieder gereinigt werden. Weil man mit Wasser und Putzmitteln hier allerdings viel beschädigen kann, gibt es einiges zu beachten. "Wichtig ist, dass das Gerät vor jeder Reinigung,... [mehr]

Nachrichten

  • Arbeitsmarkt Baden-Württemberg hat dreimal so viele weibliche wie männliche geringfügig Beschäftigte

    Frauen im Südwesten oft Minijobber

    In Baden-Württemberg sind fast dreimal so viele Frauen wie Männer ausschließlich geringfügig beschäftigt. Das geht aus Daten hervor, die das unabhängige Recherchenetzwerk Correctiv zusammengestellt hat. In Hessen und Rheinland-Pfalz sind es rund zweieinhalb Mal so viele Frauen wie Männer. Damit liegt das Missverhältnis in allen drei Ländern höher als im... [mehr]

  • Unfallschwerpunkt A 6

    Kontrollen gegen Raser

    Mit einem Maßnahmenbündel wollen Polizei und Regierungspräsidium die Unfallrate rund um die Dauerbaustelle auf der A 6 zwischen Viernheim und Mannheim senken - oder zumindest schwere Zusammenstöße verhindern. Unter anderem werden Tempolimits verschärft. Für Autos sind ab dem Viernheimer Dreieck nur noch 100 Stundenkilometer erlaubt, für Lastwagen über 7,5... [mehr]

  • Verbraucher Autoindustrie auf Dieselgipfel unter Zugzwang

    Politik zeigt sich offen für Sammelklagen

    Kurz vor dem Berliner Dieselgipfel morgen streiten Bundesregierung und Parteien kräftig über die Folgen des Abgasskandals für Autofahrer und Industrie. Offen ist, ob die Autohersteller die Abgasreinigung nur über die Motorsoftware verbessern oder auch am Auto selbst nachrüsten müssen. Weitere Streitpunkte sind mögliche Kaufanreize für neue Dieselautos und die... [mehr]

  • Verbraucher Autoindustrie auf Dieselgipfel unter Zugzwang

    Politik zeigt sich offen für Sammelklagen

    Kurz vor dem Berliner Dieselgipfel morgen streiten Bundesregierung und Parteien kräftig über die Folgen des Abgasskandals für Autofahrer und Industrie. Offen ist, ob die Autohersteller die Abgasreinigung nur über die Motorsoftware verbessern oder auch am Auto selbst nachrüsten müssen. Weitere Streitpunkte sind mögliche Kaufanreize für neue Dieselautos und die... [mehr]

  • Verbraucher Autoindustrie auf Dieselgipfel unter Zugzwang

    Politik zeigt sich offen für Sammelklagen

    Kurz vor dem Berliner Dieselgipfel morgen streiten Bundesregierung und Parteien kräftig über die Folgen des Abgasskandals für Autofahrer und Industrie. Offen ist, ob die Autohersteller die Abgasreinigung nur über die Motorsoftware verbessern oder auch am Auto selbst nachrüsten müssen. Weitere Streitpunkte sind mögliche Kaufanreize für neue Dieselautos und die... [mehr]

  • Verbraucher Autoindustrie auf Dieselgipfel unter Zugzwang

    Politik zeigt sich offen für Sammelklagen

    Kurz vor dem Berliner Dieselgipfel morgen streiten Bundesregierung und Parteien kräftig über die Folgen des Abgasskandals für Autofahrer und Industrie. Offen ist, ob die Autohersteller die Abgasreinigung nur über die Motorsoftware verbessern oder auch am Auto selbst nachrüsten müssen. Weitere Streitpunkte sind mögliche Kaufanreize für neue Dieselautos und die... [mehr]

  • Verbraucher Autoindustrie auf Dieselgipfel unter Zugzwang

    Politik zeigt sich offen für Sammelklagen

    Kurz vor dem Berliner Dieselgipfel morgen streiten Bundesregierung und Parteien kräftig über die Folgen des Abgasskandals für Autofahrer und Industrie. Offen ist, ob die Autohersteller die Abgasreinigung nur über die Motorsoftware verbessern oder auch am Auto selbst nachrüsten müssen. Weitere Streitpunkte sind mögliche Kaufanreize für neue Dieselautos und die... [mehr]

  • USA Anthony Scaramucci räumt Posten nach wenigen Tagen

    Trump entlässt Sprecher

    Nach nur zehn Tagen im Amt hat der neue Kommunikationschef von US-Präsident Donald Trump, Anthony Scaramucci (53, Bild), den Posten wieder geräumt. Das bestätigte das Weiße Haus am späten Abend unserer Zeit. Scaramucci wolle damit dem neuen Stabschef John Kelly einen unbelasteten Start ermöglichen, hieß es in einer Mitteilung. Kelly solle die Gelegenheit... [mehr]

  • USA Anthony Scaramucci räumt Posten nach wenigen Tagen

    Trump entlässt Sprecher

    Nach nur zehn Tagen im Amt hat der neue Kommunikationschef von US-Präsident Donald Trump, Anthony Scaramucci (53, Bild), den Posten wieder geräumt. Das bestätigte das Weiße Haus am späten Abend unserer Zeit. Scaramucci wolle damit dem neuen Stabschef John Kelly einen unbelasteten Start ermöglichen, hieß es in einer Mitteilung. Kelly solle die Gelegenheit... [mehr]

  • USA Anthony Scaramucci räumt Posten nach wenigen Tagen

    Trump entlässt Sprecher

    Nach nur zehn Tagen im Amt hat der neue Kommunikationschef von US-Präsident Donald Trump, Anthony Scaramucci (53, Bild), den Posten wieder geräumt. Das bestätigte das Weiße Haus am späten Abend unserer Zeit. Scaramucci wolle damit dem neuen Stabschef John Kelly einen unbelasteten Start ermöglichen, hieß es in einer Mitteilung. Kelly solle die Gelegenheit... [mehr]

  • USA Anthony Scaramucci räumt Posten nach wenigen Tagen

    Trump entlässt Sprecher

    Nach nur zehn Tagen im Amt hat der neue Kommunikationschef von US-Präsident Donald Trump, Anthony Scaramucci (53, Bild), den Posten wieder geräumt. Das bestätigte das Weiße Haus am späten Abend unserer Zeit. Scaramucci wolle damit dem neuen Stabschef John Kelly einen unbelasteten Start ermöglichen, hieß es in einer Mitteilung. Kelly solle die Gelegenheit... [mehr]

  • USA Anthony Scaramucci räumt Posten nach wenigen Tagen

    Trump entlässt Sprecher

    Nach nur zehn Tagen im Amt hat der neue Kommunikationschef von US-Präsident Donald Trump, Anthony Scaramucci (53, Bild), den Posten wieder geräumt. Das bestätigte das Weiße Haus am späten Abend unserer Zeit. Scaramucci wolle damit dem neuen Stabschef John Kelly einen unbelasteten Start ermöglichen, hieß es in einer Mitteilung. Kelly solle die Gelegenheit... [mehr]

Neulußheim

  • Landfrauen Schopfenfest wird vorbereitet / "Music4Fun", "Out of the Green" und der Musikverein Harmonie sorgen für Unterhaltung

    An Kultur und Kulinarischem herrscht kein Mangel

    Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass der Ortsverein der Landfrauen sein Schopfenfest im ländlich geschmückten Biohof Merz in der Waghäuseler Straße feiert. Am Sonntag, 13. August, steht ab 11 Uhr das allseits beliebte frisch zubereitete Wellfleisch mit Sauerkraut auf der Speisekarte. Es gibt es auch andere Grillspezialitäten und nicht fehlen... [mehr]

  • Freie Wähler Sommerfest in der Grillhütte ein Erfolg

    Viele Freunde begrüßt

    Zum Sommerfest hatte die Freie Wählervereinigung in die Grillhütte eingeladen. Das Wetter war den ganzen Tag über ideal trocken und nicht zu heiß, so dass man viele Besucher aus nah und fern begrüßen konnte, darunter viele befreundete FWV-Delegationen. Die Außenfläche war mit zahlreichen Festgarnituren bestückt und ebenso einladend dekoriert wie der... [mehr]

Oftersheim

  • Nachruf Annette Hörstel und Doris Etzler erinnern sich mit Dankbarkeit an Ingeborg Heinrich / Die frühere Kollegin starb am 24. Juli im Alter von 73 Jahren / Sie war das Gesicht der Bücherei

    Auch im Ruhestand gab sie Tipps zu lesenswerter Lektüre

    Die Mitarbeiter der Gemeindebücherei und der Gemeindeverwaltung trauern um ihre langjährige Kollegin Ingeborg Heinrich (Bild), die am 24. Juli im Alter von 73 Jahren starb. In den 1970er und 1980er Jahren leistete sie gemeinsam mit Doris Etzler die Aufbauarbeit für die Gemeindebücherei. "In den 1960er und 1970er Jahren war die alte Bücherei noch im Untergeschoss... [mehr]

  • Awo-Sommerfest 14 Helfer bereiten den Besuchern angenehme Stunden im Hof des Siegwald-Kehder-Hauses und im Café / Geselligkeit steht im Vordergrund

    Hier finden Gäste schnell Anschluss

    Lau weht ein Lüftchen unter Sonnenschirmen durch den Innenhof beim Siegwald-Kehder-Haus, es herrscht gut Betrieb unter freiem Himmel und im Awo-Café, dessen Türen zum Hof weit geöffnet sind. Um die Mittagszeit ist es voll, Hannelore Patzschke vom örtlichen Ortsverein und ihre 14 Helfer sind gut zu erkennen: Die Damen haben sich ganz in Rot und Weiß gekleidet.... [mehr]

Plankstadt

  • Geschäftsleben Beim Welde-Fest gibt es drei Tage musikalische und kulinarische Schmankerln / Mitmachzirkus und Forschungsreisen für die kleinen Besucher

    Bierspezialität aus dem Whisky-Fass

    Nur noch vier Tage bis zum Brauereifest: Das Sommer-und-Genuss-Fest startet am Freitag, 4. September, um 18 Uhr mit dem Craft Beer Tapday Rhein-Neckar, der zum vierten Mal stattfindet. Weil es immer mehr Liebhaber dieser besonderen Biere gibt, hat die Braumanufaktur ihn auf zwei Tage ausgedehnt. Interessante Brauereien aus ganz Deutschland bringen ihre... [mehr]

  • Alte Schmiede Szenische Lesung bei offenem Feuer

    Luther bleibt spannend

    Das Kulturforum präsentiert am Samstag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr Außergewöhnliches in der "Alten Schmiede" in der Ladenburger Straße 7: Zum Luther-Jahr wird bei offenem Feuer im historischen Schmiedeofen eine szenische Lesung mit Percussion über das Leben von Martin Luther aufgeführt. Wer war Martin Luther? Ein streitsüchtiger Mönch, der vom Teufel gezeugt... [mehr]

Politik

  • Terrorismus Bundesanwalt übernimmt Verfahren

    Angreifer handelt allein

    Die Bundesanwaltschaft hat "wegen der besonderen Bedeutung des Falles" die Ermittlungen gegen den Messer-Attentäter von Hamburg übernommen. Ein radikal-islamischer Hintergrund liege nahe, der 26-jährige Angreifer habe sich aber wohl selbst radikalisiert, teilte die Karlsruher Behörde gestern mit. Anhaltspunkte für eine Mitgliedschaft in der Terrororganisation... [mehr]

  • Börse hilft bei Studienplatzsuche

    Wer gut zwei Monate vor Beginn des Wintersemesters noch einen Studienplatz sucht, kann hier fündig werden: Heute geht die Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) online. Der Zugang über die Webseite www.hochschulkompass.de/studienplatzboerse ist kostenfrei und erfordert keine Anmeldung, wie die HRK in Bonn mitteilte. Die Börse weist grundständige... [mehr]

  • Parteien Das Team um Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch setzt ganz auf Spitzenkandidaten und neue Wahlkampfformate

    Im roten Truck ins Parlament

    An den Wänden kleben ältere Plakate für mehr Gerechtigkeit. Über die Flachbildschirme flimmern Zeitpläne, Tweets und die neuesten Nachrichten. Ganz hinten links sitzt Claudia Gohde, die Leiterin des "WahlQuartiers". So heißt die Wahlkampfzentrale der Linken in Berlin. "Controlling, Veranstaltungen, Planung, das muss ja alles koordiniert werden", sagt Gohde.... [mehr]

  • Wahlen Mit der verfassungsgebenden Versammlung hat Venezuelas Präsident Fakten geschaffen / Tote bei Protesten

    Jubelparlament für Sozialisten

    Sie sind alle wieder vereint: Ex-Außenministerin Delcy Rodriguez, Ex-Parlamentspräsident Diosdado Cabello und natürlich auch die First Lady Cilia Flores. Wenn Venezuelas neue Volksvertretung in Kürze zusammentritt, dann sitzt die sozialistische Prominenz in der ersten Reihe, obwohl eigentlich Indigene, Landwirte und Arbeiter im Mittelpunkt der Versammlung stehen... [mehr]

  • Atomraketen US-Großstädte nicht mehr sicher vor Pjöngjangs Waffen / Washington erwartet klare Position von Peking

    Militäraktion gegen Nordkorea möglich

    Im Streit um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm halten die USA die Zeit für weitere Gespräche für beendet. Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, lehnt eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats ab, solange Pjöngjang keine Konsequenzen durch die internationale Gemeinschaft befürchten müsse. Nach den Worten von... [mehr]

  • Diplomatie Russland gibt die Hoffnung auf einen Neustart der bilateralen Beziehungen zu den USA auf

    Visa-Bearbeitung verzögert sich

    Kurz vor Jahresende 2016 erhielten die US-Diplomaten in Moskau eine freundliche Einladung des russischen Präsidenten. Sie mögen doch mit ihren Kindern zu einer Weihnachtsfeier in den Kreml kommen. Eine ungewohnt generöse Geste, wenige Tage nachdem Barack Obama wegen der Einmischung Russlands in die US-Wahlen 35 Diplomaten aus Washington ausgewiesen und per... [mehr]

  • Wahlkreis

    Das Bundesgebiet ist für die Bundestagswahl im September in 299 Wahlkreise eingeteilt, mit jeweils etwa gleich vielen - rund 250 000 - Bürgern. Ein Wahlkreis soll neu zugeschnitten werden, wenn die Bevölkerungszahl um 15 Prozent von der durchschnittlichen Größe der Wahlkreise abweicht. Bei einer Differenz von mehr als 25 Prozent ist eine Neuabgrenzung zwingend... [mehr]

  • Arbeitsmarkt

    Zahl der Pendler in Deutschland steigt

    In Deutschland gibt es immer mehr Pendler. Der Anteil der Beschäftigten, die zum Teil lange Wege zum Arbeitsplatz und zurück in Kauf nehmen, ist im vergangenen Jahr um 0,2 Prozentpunkte auf einen neuen Rekordwert von 59,4 Prozent gestiegen, wie das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Berlin mitteilte. Damit wuchs die Zahl der Pendler von knapp 18... [mehr]

Region Bergstraße

  • Wirtschaft Gewerkschaft warnt vor "Spardiktat" bei Unilever

    Arbeitsplätze in der Kreisstadt bedroht?

    Der Übernahme-Poker um Unilever geht weiter. Im Heppenheimer Werk des Konzerns könnte deshalb aus Sicht der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auch ein Teil der knapp 600 Arbeitsplätze gefährdet sein. Davor warnte die NGG in einer am Montag verbreiteten Erklärung. [mehr]

  • Natur Kreisbeigeordneter Krug informiert sich über das Engagement des Einhäuser Vogelschutz- und -liebhabervereins im Bruch südwestlich des Ortes

    Flächenankauf dient der Artenvielfalt

    Wie bestellt zog gestern gegen 10.30 Uhr ein Roter Milan über den Köpfen der kleinen Besuchergruppe auf der Wiese im Einhäuser Bruch seine Kreise. Der auf der Roten Liste für gefährdete Arten stehende Greifvogel brütet und jagt auf der weitläufigen Fläche südlich der Weschnitz zwischen Einhausen, Biblis, Bürstadt und Riedrode. Für die Belange von Flora und... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Heiner Bernhard,

    Weinheim bekommt im nächsten Jahr einen neuen Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin. Heiner Bernhard, der das Amt seit 2002 bekleidet, tritt dann nicht mehr an. Eine dritte Amtszeit sei für ihn ausgeschlossen, erklärte er jetzt bei einem Empfang aus Anlass seines 60. Geburtstages im Großen Sitzungssaal des Schlosses. Sein letzter Amtstag wird der... [mehr]

  • Kriminalität

    Langfinger mit Sinn für Schönheit

    Einen - sonderbaren - Sinn für Schönheit hatten wohl Kriminelle, die in der Nacht zum Samstag in einen Schönheitssalon und einen Friseurladen in Lampertheim einstiegen. In beiden Fällen wurden die Eingangstüren - teilweise mit massiver Gewalt - aufgebrochen. Neben Kosmetik nahmen die Langfinger Bargeld mit. Die zwei Tatorte in der Wilhelmstraße und der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Porträt Der Ludwigshafener Künstler Michael Volkmer hat sich einen individuellen Farbton zu eigen gemacht - Hellelfenbein

    Fein veredelte Fundstücke

    Ludwigshafen. Als Künstler seinen eigenen Farbton zu finden, das ist wie ein Musiker, der seinen individuellen Sound besitzt. Michael Volkmer ist das gelungen. Der Ludwigshafener hat sich Hellelfenbein zu eigen gemacht. Damit veredelt er profane Fundstücke, macht daraus sakral anmutende Objekte. [mehr]

  • Schlossfestspiele Klassik begegnet in Heidelberg Jazz

    Grandioser Gesang auf Rumänisch

    Jetzt bloß nicht klischeehaft werden, ist auch die Versuchung noch so groß. Denn wenn Cosette Justo Valdés die Ouvertüre zu der "West Side Story" dirigiert, scheint die gebürtige Kubanerin den Rhythmus mindestens im Blut zu haben. Wenn nicht in den Genen. Viel mehr Verve hätte selbst Leonard Bernstein selbst seiner Musik kaum geben können, dabei spielt hier... [mehr]

  • Nachruf Trauer um US-Dramatiker und Schauspieler Sam Shepard / Laut "New York Times" erlag der 73-jährige Pulitzer-Preisträger seiner ALS-Erkrankung

    Multitalent auf fast allen Bühnen und der Leinwand

    Ein Pulitzer-Preis, fast ein Oscar, dazu Dutzende Theaterstücke: Die Ideen für erstklassige Bühnenarbeit schienen aus Sam Shepard nur so zu sprudeln. Einige bezeichneten ihn als den größten Dramatiker seiner Generation. Nun ist er mit 73 Jahren gestorben. Der US-Dramatiker und Schauspieler ist Medienberichten zufolge im Alter von 73 Jahren den Folgen der als ALS... [mehr]

  • Vorschau Am Donnerstag beginnt die fünfte Auflage der Konzertreihe Sommerbühne am Alten Messplatz / Mine als Überraschungsgast zum Auftakt

    Open-Air-Spektakel vor der Alten Feuerwache

    Die Alte Feuerwache (AFW) hat als Überraschungsgast für den ersten Abend ihrer am Donnerstag, 3. August, 20 Uhr, startenden Konzertreihe auf der Sommerbühne am Alten Messplatz die Sängerin Mine gewonnen. Ein hochkarätiger Anfang: Die junge Stuttgarterin erhielt im letzten Jahr den "Preis für Popkultur" in der Kategorie "Lieblings-Solokünstlerin". Mit ihren... [mehr]

  • Oper Philippe Jordan wird Musikdirektor der Staatsoper

    Von Bayreuth nach Wien

    Der Schweizer Dirigent Philippe Jordan wird neuer Musikdirektor der Wiener Staatsoper. Jordan tritt den Posten im September 2020 an, wie das Haus gestern mitteilte. Neben der Leitung von Neuproduktionen und Repertoire-Vorstellungen werde er als Direktionsmitglied den gesamten musikalischen Bereich leiten und strukturell mitgestalten. Der 42-Jährige ist derzeit... [mehr]

Reilingen

  • Jugend musiziert Bürgermeister Weisbrod gratuliert Bundessieger Sebastian Rein / Der Reilinger war mit der Tuba erfolgreich und möchte später Musik studieren

    Weg führt von der Bläserklasse ins Bundesfinale

    "Die Gemeinde ist stolz und gratuliert Ihnen zu Ihrem herausragenden Erfolg!" Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Stefan Weisbrod den Reilinger Musiker Sebastian Rein und dessen Ensemble-Leiter Dominik M. Koch bei sich im Rathaus. Der 16-jährige Sebastian Rein spielt seit vielen Jahren erfolgreich in der Stadtkapelle Hockenheim und ist seit 2015 als Tubist... [mehr]

Rhein-Neckar

  • "Schlichtweg kinderunfreundlich"

    Zum Artikel: "Ärztehaus mit Apotheke nimmt eine weitere Hürde", "MM" vom 28. Juli 2017 Für das Neue Ärztehaus in Heddesheim ist eine Erweiterung der Parkflächen im Bereich Schaafeckstraße/Hirschplatz geplant. Heißt dies, dass der Kinderspielplatz auf dem Hirschplatz wegfällt? Seit Jahren beobachten wir in Heddesheim eine Minimierung der Spielgeräte, und nun... [mehr]

Rund ums Geld

  • Banken Überziehung des Kontos nach wie vor teuer

    Dispozinsen kaum gesunken

    Der Niedrigzinsphase zum Trotz - das eigene Konto zu überziehen kann teuer werden. Der durchschnittliche Dispozins liegt derzeit bei 9,78 Prozent, wie ein Vergleich der Konditionen von 1377 Geldinstituten durch die Zeitschrift "Finanztest" (Heft 8/2017) der Stiftung Warentest zeigt. Teuer sind demnach meist die kleinen Filialbanken, die bis zu 13,75 Prozent für die... [mehr]

  • Anlage Wie Sammler mit kunstvollen Fotografien Geld verdienen / Enorme Wertsteigerung über Jahre hinweg möglich

    Eine bildschöne Rendite

    Es müssen nicht immer Aktien, Fondssparpläne oder kapitalbildende Versicherungen sein. Wer Geld anlegen will, kann auch in Fotokunst investieren. Großformatige Werke sind nicht nur eine Zierde für die Wohnzimmerwand. Auch finanziell kann sich das lohnen - denn mitunter haben die Bilder einen kräftigen Wertzuwachs. Bei einem Wiederverkauf können dann stolze... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Diesmal zu Fuß ins Waldschwimmbad

    Ferienspaß im Wasser

    "Pack die Badehose ein", lautete in diesem Jahr das Motto, das die Mitglieder des IEWS Waldschwimmbad Schriesheim zu Beginn der Ferienzeit ausgegeben hatten. Kamen in den vergangenen Jahren die Kinder mit ihren Badesachen direkt zum Schwimmbad, wollten die Organisatoren Silke und Manfred Barwig das Schwimmen diesmal mit einer kleinen Wanderung verbinden. Treffpunkt... [mehr]

  • Schriesheim

    Opel Corsa touchiert und weggefahren

    Einen im Schriesheimer Herdweg in Höhe des Anwesens Nr. 7 geparkten blauen Opel Corsa hat am Sonntagnachmittag ein bislang unbekannter Autofahrer vermutlich beim Vorbeifahren beschädigt und sich sich danach unerlaubt entfernt. Die Geschädigte parkte nach Angaben der Polizei von gestern ihren Wagen gegen 16 Uhr und musste bei ihrer Rückkehr, etwa gegen 20 Uhr, die... [mehr]

Schwetzingen

  • Rotary Schwetzingen-Kurpfalz "Schwetzingen erleben" als neues Motto / Adventskalender wird wieder aufgelegt / Hospizgemeinschaft erhält den Erlös

    Beate Becker löst Bernd Küppers an der Spitze ab

    Beate Becker (Bild) heißt die neue Präsidentin des Rotary-Clubs Schwetzingen-Kurpfalz. Die Unternehmerin des seit 68 Jahren existierenden Schwetzinger Familienunternehmens Heless GmbH, Hersteller von Spielwaren, tritt die Nachfolge von Bernd Küppers an, dessen Amtsjahr endet, heißt es in einer Mitteilung des Rotary-Clubs. Im Schlossgarten fand die feierliche... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz

    Blutspende bei Möbel Höffner

    DRK-Blutspendedienst sucht Helden, die durch eine Blutspende Leben retten. Die nächste Möglichkeit dazu besteht am Montag, 14. August, von 11 bis 17 Uhr beim Möbelhaus Höffner, Mannheimer Landstraße 62-64. Als kleines Dankeschön erhält jeder Blutspender eine DRK-Baumwolltasche, heißt es in der Pressemitteilung. Und: Die Blutspende findet in klimatisierten... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Mathe- und Physik-Asse setzen Achtungserfolge

    Daniel Schillinger glänzt

    Der Hebel-Schüler Daniel Schiller hatte sich durch hervorragende Leistungen in dem Auswahlverfahren zur 48. internationalen Physik-Olympiade unter fast 1000 Teilnehmern aus Deutschland für die vierte und letzte Runde dieses Wettbewerbs qualifiziert. Bei der Finalrunde kam er bundesweit auf Rang 15. Hier wurden auch die besten fünf Schüler Deutschlands... [mehr]

  • Ökomobil Vorschulkinder aus dem "Spatzennest" erkunden Flora und Fauna / Binnensanddünen im Hirschacker faszinieren junge Forscher

    Diese Kinder sehen die Natur mit anderen Augen

    Dass Sand Wasser wie einen Sturzbach hindurchrauschen lassen würde, hätten die Kinder nicht vermutet. "Wow", staunten Devin und sein Kumpel Niklas. Das Experimentieren waren die beiden Vorschulkinder ja längst gewohnt, denn auch in ihrem Kindergarten "Spatzennest" gibt es eine Forscherstation. An diesem Morgen aber war alles anders: Für die "Großen" ging es in... [mehr]

  • Fördermittel Damit Geflüchtete schnell Anschluss finden

    Hilfe für "Manager der Integration"

    Der Baden-Württembergische Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat den Kommunen und Landkreisen grünes Licht gegeben, Förderanträge für Integrationsmanager zu stellen. Die vom Land geförderten Stellen sind ein Kernelement des Pakts für Integration, den das Land und die Kommunalen Landesverbände geschlossen haben, heißt es in einer Pressemitteilung... [mehr]

  • Geschäftsleben Friseur-Team Suna feiert sein 20-jähriges Bestehen / Bei Benefiz-Fashion-Show kommen 4000 Euro für benachteiligte Kinder und Jugendliche zusammen

    Mit "Pink" kommt Stimmung in die Party

    Von Weitem schallte es den Besuchern schon entgegen, als sie den Friseur-Salon in der Kurfürstenstraße ansteuerten: "Celebrate good times, come on" - "Kommt, feiert mit uns eine tolle Zeit"! Das Friseur-Team Suna hatte zur 8. Benefiz-Fashion-Show geladen und den Termin genutzt, auch gleich sein 20-jähriges Bestehen in der Spargelstadt zu feiern. Bunte Luftballons... [mehr]

  • Musik im Park Unsere Zeitung verlost ein Treffen mit der Kultband / Im Schlossgarten wird bereits fürs Festival aufgebaut

    Runrig - was würden Sie fragen?

    Im Schlossgarten wird schon aufgebaut: Morgen startet der in diesem Jahr fünftägige Festivalreigen "Musik im Park 2017". Mit Anastacia und ihrem Support DeeDee Foster geht's los. Für Tag zwei und die Kultschotten von Runrig halten Veranstalter Provinztour und unsere Zeitung als Medienpartner noch ein besonderes Schmankerl für die Fans bereit: Zwei Leser unserer... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Jubiläumsfest der Sozialdemokraten im evangelischen Gemeindehaus

    "120 Jahre aktive Politik zugunsten der Bürger"

    "Wir feiern heute das "Weltereignis" 120 Jahre SPD-Ortsverein Seckenheim", scherzte der stellvertretende Ortsvereins-Vorsitzende, Stadtrat Ralph Waibel. Zum Jubiläumsfest im evangelischen Gemeindehaus waren auch Stefan Rebmann (MdB) und die Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Fulst-Blei und Dr. Boris Weirauch gekommen. Sie gratulierten den Seckenheimer Sozialdemokraten... [mehr]

  • Ilvesheim 42. Scheunenfest beim MGV Germania mit reichhaltiger Speisekarte / Uriges Ambiente in und vor der Scheuer

    Auch Beefsteak, Seehechtfilet und andere Delikatessen angeboten

    Zum inzwischen 42. Ilvesheimer Scheunenfest hatte der Männergesangverein Germania 1862 eingeladen und bot den zahlreich erschienenen Gästen von Freitag bis Sonntag kulinarische Delikatessen in flüssiger und fester Form. Auch die beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Karl A. Lamers (CDU) und Lothar Binding (SPD) konnte der erste Vorsitzende Gerd Wawra in der heiteren... [mehr]

  • Seckenheim

    Lucky Mushrooms im "Prinzer"

    Nach dem erfolgreichen Festival geht es bei "Bands im Prinzer" im Hunsrücker Stammhaus, Plittersdorfer Ecke Breisacher Straße, am Freitag, 11. August, ab 19 Uhr bei freiem Eintritt mit Coversongs aus den letzten vier Jahrzehnten weiter. Die sechsköpfige, dynamische Band "Lucky Mushrooms" spielt Songs aus den letzten vier Jahrzehnten. Also genau die Musik, welche... [mehr]

  • Seckenheim Klagen über zu lange Sperrung der OEG-Querung

    Wiederinbetriebnahme erst Mitte November?

    Von Heidelberg kommend wurde auf der Seckenheimer Hauptstraße ein kurzes Stück Radweg angezeigt. Der Weg führte dann über die OEG-Geleise auf den sicheren Schlossplatz, um dem Unfallschwerpunkt "Einmündung der OEG auf die Seckenheimer Hauptstraße" aus dem Weg zu gehen. Auch die Radfahrer aus der Offenburger Straße in Richtung Mannheim wurden über den... [mehr]

  • Seckenheim Jahreshauptversammlung der Baugenossenschaft

    Ziel: Jungen Familien Wohnqualität bieten

    Ottmar Frey, einst langjähriger Chef der hiesigen Sommerdamm-Gartenfreunde und des Mannheimer Bezirksverbandes, wurde es leicht gemacht. Ohne Gegenstimme konnte er als Mitglied der Baugenossenschaft Seckenheim sowohl die Entlastung des Vorstands als auch die des Aufsichtsrats der lokalen Genossenschaft herbeiführen, denn er sowie die Hauptversammlung hatten nach... [mehr]

Speyer

  • Unfall Sechsjähriger Junge lebensgefährlich verletzt

    Ball hinterher gerannt

    Bei einem Unfall ist am gestrigen Morgen gegen 8 Uhr ein sechsjähriges Kind lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der Junge einem Gummiball hinterhergelaufen, den er kurz zuvor aus einem nahegelegenen Automaten gezogen hatte. Die 41-jährige Fahrerin, laut Polizeibericht eine Touristin, sei an der Kreuzung Schützenstraße/Landauer... [mehr]

  • Energie Fünf neue Windräder erzeugen ab sofort Strom für statistisch 8600 Einfamilienhäuser

    Elektrizität vom Acker

    Fünf Jahre hat es gedauert, bis aus der Idee, einen Windpark zwischen Hatzenbühl und Herxheim zu errichten, ein abgeschlossenes Projekt geworden ist. Mehreren Partnern gelang gemeinsam, wovon alle Bürger profitieren sollen, erklären die Vertreter der Stadtwerke Speyer (SWS) gegenüber der Presse: Fast 30 Millionen Euro sind in fünf Anlagen mit einer jährlichen... [mehr]

  • Bistum Broschüre stellt Querschnitt des kirchlichen Lebens vor und soll Interesse am Glauben wecken

    Region mit starker ökumenischer Prägung

    Mit einer neuen Broschüre stellt das Bistum das kirchliche Leben in der Pfalz und im Saarpfalzkreis vor. "Das Bistum gehört zu den kleineren Bistümern in Deutschland und hat doch eine Reihe von liebenswerten Besonderheiten zu bieten", schreibt Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in seinem Grußwort. Als Beispiel nennt er die Mentalität vieler Menschen,... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Tommy Haas lobt die deutschen Profi-Kollegen und äußert sich zu seinen Zukunftsplänen

    "Gutes Potenzial für den Davis Cup"

    Tommy Haas äußert sich im Interview zur Situation im deutschen Herren-Tennis und seinen Zukunftsplänen [mehr]

  • Leichtathletik Doping-Fahnder mit umfassendem Programm

    5000 Tests vor der WM

    Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat ein umfangreiches Doping-Kontrollprogramm vor den Weltmeisterschaften in London initiiert, die an diesem Freitag beginnen. Unter der Führung der Integritätskommission der IAAF und des britischen Leichtathletik-Verbandes wurden in den vergangenen zehn Monaten vor der WM rund 2000 Blut- und 3000 Urin-Trainingskontrollen... [mehr]

  • Fußball Trotz der "bitteren Lehrstunde" und viel Kritik will Steffi Jones ihren Weg fortsetzen / Mannschaft stellt sich hinter Trainerin

    DFB-Frauen reisen ab, Fragen bleiben

    Die Tränen sind getrocknet, der Frust ist geblieben: Eine kurze Nacht mit vielen Gesprächen reichte noch nicht aus, den Schock über den frühen EM-K.o. in den Niederlanden aus den Köpfen der deutschen Fußballerinnen zu verbannen. "Das ist schon ein harter Brocken. Natürlich ist die Enttäuschung noch nicht weg", gestand Bundestrainerin Steffi Jones am Morgen... [mehr]

  • Fußball Cristiano Ronaldos Berater Jorge Mendes gilt als mächtiger Schattenmann - und Erfinder der fragwürdigen Steuerspar-Modelle

    Erst DJ, jetzt der Super-Agent

    So pathetisch, wie sie ist, könnte diese Szene auch in einem Mafiafilm spielen. Sie zeigt aber nur den Fußball-Star Cristiano Ronaldo und seinen Berater Jorge Mendes, der ihm auf besonders klebrige Art seine Ehrerbietung erweist. "Ich bin stolz, dass ich jeden Tag für dich kämpfen kann", ruft Mendes seinem bekanntesten Klienten bei einer Familienfeier zu. "Du... [mehr]

  • Fußball Ronaldo weist vor Gericht alle Vorwürfe zurück

    Gelungenes Versteckspiel

    An seinem womöglich "härtesten Tag" wählte Cristiano Ronaldo den abgeschirmten Hintereingang durch die Garage des Gerichtsgebäudes in Pozuelo de Alarcón. Nur die Richterin Mónica Gómez Ferrer bekam den Fußballstar für eineinhalb Stunden zu Gesicht. Auf eine Selbstinszenierung legte der des Steuerbetrugs beschuldigte Weltfußballer bei seiner Anhörung... [mehr]

  • Olympia Sommerspiele 2024 und 2028 vergeben

    Los Angeles nach Paris

    Erst Paris, dann Los Angeles: Die Olympischen Spiele 2024 werden in Frankreichs Hauptstadt ausgerichtet. Los Angeles ist dann als Gastgeber der Sommerspiele 2028 vorgesehen. Eine entsprechende Vereinbarung sei getroffen, bestätigte gestern Abend das Internationale Olympischen Komitee (IOC). Die Organisatoren in LA erhalten laut IOC-Mitteilung kurz- und mittelfristig... [mehr]

  • Olympia Entscheidung über Sommerspiele 2024 und 2028

    Los Angeles nach Paris

    Olympia 2024 soll von Paris ausgerichtet werden. Los Angeles ist dann als Gastgeber der Sommerspiele 2028 vorgesehen. Über eine entsprechende Vereinbarung der Städte mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) berichtete gestern die "Los Angeles Times". Sollte der Vertrag stehen, muss er noch von der Vollversammlung der IOC-Mitglieder am 13. September in der... [mehr]

  • Fußball

    Papst Franziskus empfängt Borussia

    Eine ganz besondere Ehre wird den Fußballprofis von Borussia Mönchengladbach zuteil. An diesem Mittwochvormittag wird der Tross des Bundesligisten gegen 9 Uhr von Papst Franziskus im Vatikan zu einer Privataudienz empfangen. Das gab der Verein gestern bekannt. Der Papst gilt als Fußball-Fan und ist Mitglied des mehrfachen argentinischen Meisters Atletico San... [mehr]

Südwest

  • Entsorgung Drei Landkreise in Baden-Württemberg sammeln Bioabfälle noch immer nicht getrennt / Jahresgebühren steigen

    140,6 Kilogramm Müll pro Kopf

    Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) hat Landkreise ohne Biotonne kritisiert. Es sei "Verschwendung erster Güte", wenn der Kreis Karlsruhe nachweislich gut 62 Kilogramm Bioabfälle pro Einwohner mit dem Restmüll in Mannheim verbrennen lasse, betonte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) gestern bei der Vorstellung der Abfallbilanz 2016. Untersteller... [mehr]

  • Verkehr Absichtlich gelockerte Radmuttern an Autos

    Gefährliche Eingriffe

    Die Fälle von absichtlich gelockerten Radmuttern an Autos im nördlichen Rheinland-Pfalz häufen sich. Allein von Mai bis Ende Juli wurden im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz nach dessen Angaben 133 Vorfälle registriert. Die meisten davon zählte die untergeordnete Polizeidirektion Neuwied: Dort wurden 64 Fälle aktenkundig, viele davon im Kreis Altenkirchen.... [mehr]

  • Flughafen Hahn Kommision erlaubt Chinesen Übernahme

    Grünes Licht der EU für Verkauf

    Die EU-Kommission gibt grünes Licht für den Verkauf des staatlichen Flughafens Hahn an eine Tochter des chinesischen Konzerns HNA. Sie erklärte gestern in Brüssel, die künftigen öffentlichen Zuwendungen von Rheinland-Pfalz stünden mit den EU-Beihilfevorschriften in Einklang. "Mit Hilfe der Zuwendungen wird der Flughafen den Beförderungsbedarf der Region... [mehr]

  • Sicherheit Vertrauen in Beamte soll zurückgehen / Deutsche Polizeigewerkschaft sieht wachsendes Schutzbedürfnis der Bürger

    Mehr Kleine Waffenscheine

    In Baden-Württemberg nimmt die Zahl der Waffenbesitzer immer weiter zu. Ende Juni dieses Jahres waren 71 484 Personen im Besitz des Kleinen Waffenscheins. Dies bestätigte das Stuttgarter Innenministerium auf Anfrage. Das ist eine Steigerung innerhalb eines halben Jahres um mehr als zehn Prozent. Ende 2016 gab es im Südwesten noch 64 895 Kleine Waffenscheine, Ende... [mehr]

  • Grüne Göring-Eckhardt weist kontroverse Thesen zurück

    Streit um Palmers Buch

    Grünen-Fraktionschefin Kathrin Göring-Eckhardt hat kurz vorm Erscheinen des Buches des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer (Grüne, Bild) einige seiner Thesen zur Flüchtlingspolitik zurückgewiesen. Die Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl widersprach gestern in der Zeitung "Die Welt" der Einschätzung ihres Parteikollegen im Buch, es gebe bei den... [mehr]

Vermischtes

  • Freizeit In der norditalienischen Stadt Triest baden Frauen und Männer am Strand getrennt - ändern will die Tradition dort niemand

    "Diese Mauer macht uns freier"

    Einst war Triest ein Außenposten des Westens am Eisernen Vorhang, das kommunistische Jugoslawien war nicht weit. Mit dem Ende des Kalten Krieges fielen viele trennende Grenzen und Mauern - aber eine gibt es noch in der norditalienschen Hafenstadt: jene im Strandbad "Bagno alla Lanterna". Eine weiß getünchte Mauer trennt Männer und Frauen in dem bei... [mehr]

  • Berlin Verfolgungsjagd mit der Polizei endet unter dem Rathaus Spandau / Keine Verletzten

    Auto fährt in U-Bahn-Station

    Nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ist ein Auto die Treppe einer U-Bahn-Station in Berlin hinabgefahren. Wie die Polizei gestern mitteilte, war das Fahrzeug am Sonntagabend auf einem Zwischengeschoss am Rathaus Spandau steckengeblieben. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers hielten sich zu dem Zeitpunkt viele Menschen an der... [mehr]

  • Kriminalität Polizei nimmt Bande nach Überfällen auf Lkw fest

    Bei voller Fahrt ausgeraubt

    Die niederländische Polizei hat eine Bande ausgehoben, die auf spektakuläre Weise Lastwagen ausgeraubt haben soll. Von einem speziell dafür präparierten Auto aus sollen sie Lkw bei voller Fahrt auf der Autobahn aufgebrochen und Smartphones aus dem Laderaum gestohlen haben, wie die Polizei gestern mitteilte. Fünf rumänische Männer wurden nach Angaben der... [mehr]

  • Schießerei II Beamter trug in der Diskothek einen extrem festen Helm

    Lebensretter aus Titan

    2100 Gramm schwer, wenige Millimeter dick und aus dem ebenso leichten wie extrem festen Edelmetall Titan. Ein solcher Schutzhelm hat dem Polizisten, der in der Konstanzer Diskothek "Grey" mit einem Sturmgewehr beschossenen worden ist, aller Wahrscheinlichkeit nach das Leben gerettet. "Das Projektil hat den Helm durchschlagen, aber dabei so viel Energie verloren, dass... [mehr]

  • Schießerei I Polizei findet weitere Hülsen vor dem Club / "Wir können es noch gar nicht fassen"

    Spurensuche und Trauer in Konstanz

    Mit einem Sturmgewehr hat ein 34-Jähriger vor einer Diskothek in Konstanz um sich geschossen - am Tag nach der Tat konzentrierten sich die Ermittler vor allem auf die Herkunft der Waffe. Das Gewehr werde von einer Sonderkommission intensiv untersucht, sagte gestern ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. So werde etwa abgeklärt, ob die Waffe aus Armeebeständen stamme... [mehr]

  • Prozess Chinesische Studentin vergewaltigt und ermordet

    Staatsanwalt fordert lebenslang

    Für einen 21-Jährigen, der im Mai 2016 eine chinesische Studentin in Dessau vergewaltigt und ermordet haben soll, fordert die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe. Staatsanwältin Heike Kropf sagte vor dem Landgericht, sie sehe zudem eine besondere Schwere der Schuld. Der Angeklagte sei äußerst brutal mit seinem Opfer umgegangen. Er habe sich keine... [mehr]

Viernheim

  • Ringen Teilnehmer verschiedener Vereine messen sich bei Trainingslager des SRC

    Gegenseitiges Kennenlernen auf der Matte

    Zum alljährlichen Trainingslager hat Trainer Tony Seifert wieder in die Waldsporthalle eingeladen und zahlreiche Athleten aus den umliegenden Vereinen haben die Einladung angenommen. Denn wann hat man schon mal die Gelegenheit mit Partnern anderer Vereine sein Leistungspotential zu überprüfen. Tony Seifert hat hierfür ein Programm ausgetüftelt, das so manchen... [mehr]

  • Polizeibericht

    Kleidercontainer ausgebrannt

    Drei ausgebrannte Kleidercontainer sind das Resultat eines Einsatzes am frühen Samstagmorgen auf dem Parkplatz des Anglersees in der Robert-Bosch-Straße. Die Leitstelle der Polizei wurde gegen 4 Uhr über den Vorfall informiert, während die Freiwillige Feuerwehr Viernheim schon mit einem Zug auf dem Weg zum Einsatzort war. Nach bisherigen Erkenntnissen brach das... [mehr]

  • Kriminalität Plakataktion der Polizei läuft weiter

    Noch keine Hinweise auf Gewalttäter

    Keinerlei Rückmeldungen - ernüchternd fällt das Ergebnis der Polizei auf die seit rund zehn Tagen laufende Plakataktion aus. Mit einer Belohnung in Höhe von 3000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung der oder des Täters führen, hofften die Strafverfolgungsbehörden, Tippgeber zu locken. Wie berichtet sollen Tatverdächtige überführt werden, die bereits ins... [mehr]

  • Wanderung Jahrgang 1959/60 unternimmt Ausflug zur Strahlenburg nach Schriesheim

    Tag vergeht wie im Flug

    Beim Stammtisch im April wurde die Idee zu einem Ausflug an einem Sonntag in Juli geboren. Nach der Organisation und den Vortouren trafen sich die Mitglieder des Jahrgangs 59/60 bei herrlichem Wanderwetter am OEG-Bahnhof, zum Wandertag. Überaschenderweise kamen sogar noch Kurzentschlossene dazu. Nachdem die OEG eintraf, fuhr die Gruppe bis nach Schriesheim. Dort... [mehr]

  • Sommerbühne Walter "Kippe" Helbig und Holger Bläß der Veranstaltungsreihe auch als Sänger gefeiert

    Viernheimer Allstars erweisen sich als Zuschauermagnet

    Viernheim. Auf der Sommerbühne ist der letzte Vorhang für dieses Jahr gefallen, und das mit Verspätung. Die Viernheimer Allstars hatten ihren Auftritt nämlich um eine halbe Stunde überzogen, sehr zur Freude des begeisterten Publikums. [mehr]

  • Fußball Im Fußball-Kreispokal gewinnt TSV Amicitia II in Lützelsachen 2:1 / SG Viernheim schlägt Fortuna Heddesheim II mit 3:2 / Derby in Runde zwei

    Viernheimer im Gleichschritt weiter

    Die Fußballsaison ist noch jung, schon steht Viernheim der erste Höhepunkt ins Haus. Am Wochenende, wahrscheinlich am Sonntag um 15 Uhr, steigt in der zweiten Pokalrunde im Waldstadion das Lokalderby zwischen dem TSV Amicitia II und der SG Viernheim. In der ersten Runde haben sich die beiden Teams in ihren Begegnungen knapp durchsetzen können. Die SG Viernheim... [mehr]

Welt und Wissen

  • Die Zukunft der Mobilität im Blick

    In den Dieselgipfel morgen geht die Bundesregierung mit einer einheitlichen und weitgehend abgestimmten Linie. Die Träume der Autokonzerne, mit einem simplen Software-Update davonzukommen, werden wohl nicht wahr werden. Äußerungen in den federführenden Ressorts von Barbara Hendricks (Umwelt, SPD) und Alexander Dobrindt (Verkehr, CSU) konnte man gestern entnehmen,... [mehr]

  • Dieselgipfel Morgen soll sich entscheiden, wie es mit der Abgasproblematik und den Fahrverboten in deutschen Städten weitergeht / Millionen Autofahrer betroffen

    Zündende Idee gegen schädliche Motoren gesucht

    Die Automobilindustrie in Deutschland steuert auf eine Kollision mit der Politik zu. Aber kurz vor den Wahlen zeigt sich die Regierung selten geschlossen und unnachgiebig, was die Interessen der Verbraucher betrifft. Um welche Themen geht es auf dem Dieselgipfel morgen genau? Offiziell tagt dabei das "Nationale Forum Diesel". Als erstes müssen die Autohersteller... [mehr]

Wirtschaft

  • Statistik Mehr als 7,5 Millionen Deutsche gehen einer geringfügigen Beschäftigung nach - nicht für alle lohnt sich das

    "Minijobs sind ein Sorgenkind des Arbeitsmarkts"

    Minijob - das klingt verlockend. Bis zu 450 Euro im Monat können Beschäftigte steuerfrei dazu verdienen. Und für viele Menschen sind Minijobs tatsächlich praktisch. Für Studenten und Rentner zum Beispiel - für all jene, für die der Minijob eine Nebentätigkeit ist. Bundesweit arbeiten mehr als 7,5 Millionen Menschen in einem solchen Beschäftigungsverhältnis.... [mehr]

  • Auto

    Audi setzt kräftig Rotstift an

    Audi will im Rahmen seiner "Strategie 2025" die Kosten um bis zu zehn Milliarden Euro senken. Die Entwicklung neuer Fahrzeuge soll künftig nur noch die Hälfte kosten, wie das "Handelsblatt" berichtete. Erreicht werden soll das unter anderem mit Hilfe einer gemeinsamen Plattform mit Porsche für neue Elektroautos. Bis 2025 sollen den bisher geplanten drei E-Autos... [mehr]

  • Insolvenz

    Bewegung bei Locomore?

    Beim insolventen Bahnbetreiber Locomore soll es "Mitte der Woche" Neuigkeiten geben. Dann werde der Insolvenzverwalter etwas zum Stand des Verfahrens sagen, teilte Locomore-Geschäftsführer Derek Ladewig gestern auf Anfrage in Berlin mit. Details nannte er nicht. Locomore hatte eine tägliche Fernzugverbindung von Stuttgart nach Berlin angeboten, mit Stopps auch in... [mehr]

  • Schlecker-Prozess Gutachter stützt Position der Anklage

    Experte: Pleite war absehbar

    Die Insolvenz des Drogeriekonzerns Schlecker ist nach Auffassung eines Sachverständigen schon Ende 2009 absehbar gewesen. "Nach meinem Dafürhalten drohte Ende 2009 die Zahlungsunfähigkeit", sagte der Gutachter Michael Harz gestern im Prozess vor dem Landgericht Stuttgart. Es habe über Jahre einen klar erkennbaren negativen Trend gegeben. Das Programm zum Umbau... [mehr]

  • Roboter Konzern investiert nach Übernahme durch chinesischen Investor mehr als 100 Millionen Euro

    Kuka stärkt Stammsitz

    Der Roboterbauer Kuka hat nach der Übernahme durch einen chinesischen Investor ein mehr als 100 Millionen Euro umfassendes Investitionsprogramm für seinen Stammsitz angekündigt. In Augsburg sollen bis 2025 eine Produktionshalle, ein Ausbildungszentrum, ein Büroturm und ein Parkhaus entstehen. Der Sitz des fast 120 Jahre alten Unternehmens müsse dringend... [mehr]

  • Tourismus Branche hofft nach 2016 auf Besserung

    Mehr Lust aufs Reisen

    Die Menschen in Deutschland sind nach einem Stimmungsknick im vergangenen Jahr wieder in Reiselaune. Im ersten Halbjahr stieg die Bereitschaft, Geld für Trips im In- und Ausland auszugeben, wie aus einer Befragung der GfK-Konsumforscher für den Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) hervorgeht. In den ersten vier Monaten 2017 waren die Bundesbürger... [mehr]

  • Automobil VW-Großaktionär kann Gewinn fast verdoppeln

    Porsche legt kräftig zu

    Maßgeblich getrieben von den guten Zahlen bei Volkswagen hat die Porsche SE als Hauptaktionär ihren Gewinn im ersten Halbjahr 2017 fast verdoppelt. Das Konzernergebnis nach Steuern stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 94 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro, wie die Porsche Automobil Holding SE gestern in Stuttgart mitteilte. Für das laufende Jahr rechnet sie... [mehr]

  • Prozess Fränkisches Unternehmen Autec klagt auf Löschung der Kultmarke Testarossa

    Spielzeugfirma legt sich mit Ferrari an

    Schauspieler Alain Delon hatte einen und Musiklegende Elton John auch. Die TV-Serien-Polizisten Sonny Crockett und Rico Tubbs aus "Miami Vice" trugen ebenfalls zum Ruhm des roten Renners bei. Der Ferrari Testarossa wurde in Italien von 1984 bis 1996 gebaut. Mit bis zu 446 PS und zwölf Zylindern konnte der kostspielige Bolide aus Maranello auf 290 Stundenkilometer... [mehr]

  • Untragbarer Zustand

    Flexibilität dürfte nicht das Einzige sein, was Unternehmer an Minijobs schätzen. So kritisiert beispielsweise die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung, dass Lohn bei Urlaub oder Krankheit oft nicht weiter gezahlt wird. Häufig arbeiten geringfügig Beschäftigte mehr als verabredet oder werden nur unzureichend über ihre Rechte aufgeklärt. Aus... [mehr]

  • Finanzen Bundesbank feiert 60-jähriges Bestehen / Die einstige Hüterin der D-Mark hat an Bedeutung verloren, ist aber trotzdem nicht überflüssig

    Zwischen Mythos und harter Euro-Realität

    Marode ist allenfalls das Gebäude. Der nicht gerade ansehnliche 13-stöckige Betonklotz im Norden Frankfurts, in dem die Bundesbank ihren Sitz hat, ist nach seiner Fertigstellung 1972 in die Jahre gekommen. Eine Grundsanierung ist unausweichlich. 2018 müssen 2300 Beschäftigte für sieben bis acht Jahre ausziehen in Ausweichquartiere - auch der Präsident und der... [mehr]

Zeitzeichen

  • Kultivierte Insekten

    Diesel, Diesel ruft's aus dem Blätterwald! Mit dem Begriff verbindet natürlich jeder den in die Schlagzeilen geratenen Verbrennungsmotor. Kaum jemandem dürfte die gleichnamige Jeans-Marke in den Sinn kommen. Und vermutlich denken nur wenige an Rudolf Diesel. Es ist ein (häufiges) Schicksal von Namensgebern, ob Erfinder oder Entdecker, dass sie zwar in aller... [mehr]

Zwingenberg

  • Gedenken Seit fünf Jahren wird mit zwölf Messingtafeln im Stadtbild an Opfer des NS-Regimes erinnert

    AK Synagoge reinigte Stolpersteine

    Seit fünf Jahren erinnern elf Stolpersteine vor Zwingenberger Häusern an Opfer des Nationalsozialismus. Jetzt haben die Vorstandsmitglieder des Vereins "Arbeitskreis Zwingenberger Synagoge e.V." die Gedenksteine gereinigt, so dass sie sich wieder von den Pflastersteinen der Gehsteige abheben und Aufmerksamkeit der Passanten wecken. "Der Arbeitskreis wird die... [mehr]

  • Sommertour

    CDU lädt zum Mitradeln ein

    Die CDU-Fraktion lädt für Freitag dieser Woche, 4. August, zur traditionellen kommunalpolitischen Sommertour innerhalb und rund um das älteste Bergstraßenstädtchen ein. Wie Fraktionsvorsitzender Dr. Andreas Kovar mitteilt, steht im Mittelpunkt der Radtour das Thema "Sicherheit für Radfahrer". Darüber hinaus werden auch in diesem Jahr wieder Orte, die im... [mehr]

  • Ausflug

    Christdemokraten touren an den Rhein

    Die CDU Zwingenberg lädt für den 27. August, Sonntag, zu ihrem traditionellen Jahresausflug ein. Wie Vorsitzende Birgit Heitland mitteilt, sind die Städte Bingen am Rhein sowie Oppenheim am Rhein dieses Mal die Ziele der Tagestour. Die Frühstückspause erfolgt im Salinental (Bad Münster am Stein). In Bingen gibt es dann die Möglichkeit zur Stadtführung... [mehr]

  • Keine Langeweile Verein der Hundefreunde bot Ferienspielspaß rund um den besten Freund des Menschen

    Kommando "Peng!" - und Chipo fällt um

    Zum Abschluss der ersten Ferienspielwoche standen für die Zwingenberger Kinder die Besuche beim Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung (VdH) sowie beim Jugendrotkreuz an. Am Freitagnachmittag ging es zunächst auf die VdH-Anlage, den Samstag gestaltete die Jugendgruppe des DRK-Zwingenberg für die Ferienspielkinder. "Peng!", ruft die kleine Lina... [mehr]

Newsticker

  • 13:50 Uhr

    Bensheim: Exhibitionist auf Parkplatz eines Lebensmittelmarktes

    Bensheim. Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes am Berliner Ring ist am Montagmittag ein 28 Jahre alter Mann wegen exhibitionistischer Handlungen aufgefallen und von der Polizei vorläufig festgenommen worden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen den in Bensheim lebenden Mann eingeleitet. Nach Angaben der Polizei wird ihm vorgeworfen, gegen 14 Uhr mit... [mehr]

  • 14:59 Uhr

    Bensheim: Ehefrau von Lilien-Profi verstärkt die Flames

    Bensheim. Eigentlich war der Kader der HSG Bensheim/Auerbach für die neue Saison in der Frauenhandball-Bundesliga schon komplett, nun meldet der Aufsteiger doch noch einen Neuzugang: Die 27-jährige Bogna Sobiech (geb. Dybul) kommt vom letztjährigen Zweitliga-Konkurrenten HSG Hannover-Badenstedt zu den Flames. Die Linksaußen wollte sich aufgrund des Wechsels ihres... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    hgd

    dg