Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 11. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Vor dem Champions-League-Knaller gegen Liverpool steht noch die Pokal-Hürde Erfurt an

    Profis setzen sich selbst Ziele

    Der Begriff "flache Hierarchie" macht im Profifußball immer mehr die Runde. Vorbei sind die Zeiten, in denen es einen Führungsspieler auf dem Platz gab oder der Trainer quasi diktatorisch Dinge vorgab und die Profis diese blind befolgten. Auch Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann mag diese sanftere Art der Mannschaftführung, und deshalb ließ er nicht nur den... [mehr]

Altlußheim

  • Bundesliga-Serie IV FCA-Trainer von Beginn an unter Druck

    Baum braucht in Augsburg schnell gute Ergebnisse

    Manuel Baum steht mit dem FC Augsburg vor seiner ersten "echten" Bundesliga-Saison als Chefcoach. Am 14. Dezember hatte der 37-Jährige den Trainerposten bei der Fuggerstädter nach nur 14 Spieltagen von Dirk Schuster übernommen. Baum befand sich in der Rückrunde dauerhaft im Abstiegskampf - und steht trotz des geschafften Klassenerhalts weiterhin in der Kritik. In... [mehr]

BA-Freizeit

  • Kleines Museum des Kalten Krieges

    Im Kellergeschoss des Ladenburger Rathauses liegt versteckt ein zwölf Quadratmeter großer Bunker / Von hier aus sollten Warnungen an die Bevölkerung erfolgen [mehr]

Bensheim

  • TSV Auerbach

    Babys und Eltern in Bewegung

    Schon eine Weile im Programm der TSV-Turnabteilung, sehr beliebt und nachgefragt sind die Kurse unter dem Titel: "Babys in Bewegung - mit allen Sinnen." Über Sinnes- und Bewegungsanregungen wird sowohl die psychosoziale als auch die geistige Entwicklung des Babys gefördert. Bewegen, Tasten, Greifen, Berühren, Fühlen und Strampeln, Drehen und Streichelmassagen,... [mehr]

  • Am Sonntag

    Führung durch das Fürstenlager

    Der Staatspark Fürstenlager in Auerbach war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem wundervollen Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen. Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser... [mehr]

  • CDU

    Jens Spahn kommt nach Bensheim

    Jens Spahn gehört als Parlamentarischer Staatssekretär und Präsidiumsmitglied zur Führungsriege der CDU. Am Freitag, 18. August, spricht der Bundespolitiker in Bensheim. Die Christdemokraten laden zur Veranstaltung um 9 Uhr, im Hotel Felix, Dammstraße 46, ein. Kaffee und Frühstück werden angeboten. "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben" - mit... [mehr]

  • Vogel der Nacht Peter Pux servierte deutschen Softpop mit eingängigen Texten

    Liebesleid und Alltagssorgen

    Zur finalen Feuershow hat es bereits genieselt. Lichtkünstler Christian Dirr verlegte seine flammende Vorführung deshalb auf die überdachte Bühne. Zuvor servierte Peter Pux mit seinen drei Musikern melodischen Deutschpop mit eingängigen Texten. Ein typischer Sound für das Festival Vogel der Nacht, das am Mittwoch seinen vorerst letzten trockenen Abend erlebt... [mehr]

  • Harmonie Bensheim Erste Probe mit Lisa-Anna Jeck

    Neue Dirigentin an Bord

    Vergangenen Dienstagabend trafen sich erstmals nach der Sommerpause 33 Sänger des Männerchores Harmonie 1861 Bensheim wie gewohnt in der Aula der Hemsbergschule zur Chorprobe. Alle waren jedoch gespannt, wie die neue Chorleiterin und Dirigentin Lisa-Anna Jeck ihre Aufgabe wohl angehen würde. Aber bereits nach kurzer Zeit war das Eis gebrochen und es wurde geprobt,... [mehr]

  • Instrumente ausprobieren

    Offene Türen in der Musikschule

    Die städtische Musikschule veranstaltet am Samstag, 26. August, ihren diesjährigen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 13 Uhr gibt es in allen Räumen der Musikschule in der Hauptstraße 70 die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren. Die Fachdozenten beantworten dabei alle Fragen rund um das Thema Instrumentalausbildung und stellen kindgerechte Probeinstrumente zum... [mehr]

  • Kinderprogramm Christian Dirr begeisterte bei Vogel der Nacht als Clown und Jongleur

    Pleiten, Pech, aber viele Lacher

    Niedliche Prinzessinnen mit Luftballon-Krönchen auf dem Lockenkopf purzelten über die Wiese, tapfere Ritter mit biegsamen Ballon-Schwertern fuchtelten wild in der Luft herum und lieferten sich einen heißen Fantasiekampf. Und schließlich versammelte sich die Meute ganz friedlich und rechtzeitig vor der großen Bühne, als es von oben schallte: "Hallo Publikum.... [mehr]

  • Ab Samstag

    Vorverkauf für Gebietsweinprobe

    Die traditionelle Bergsträßer Weinprobe am zweiten Festwochenende ist nicht nur fester, sondern auch sehr beliebter Bestandteil des Bergsträßer Winzerfestes. Die 16 Weinproben, die am Freitag, 8. September, ab 19 Uhr im Bürgerhaus Bensheim verkostet werden und einen Querschnitt der Bergsträßer Gewächse repräsentieren, wurden bereits ausgewählt. Ab Samstag... [mehr]

  • Zwei Türme - weithin sichtbar

    Kirchen sind das Wahrzeichen einer Stadt und prägen oft schon seit Jahrhunderten das jeweilige Ortsbild - auch in Bensheim ist das nicht anders. Wir stellen in loser Folge die Bensheimer Kirchenbauten und ihre meist wechselvolle Geschichte vor. Heute: die evangelische Kirche in Schwanheim. [mehr]

Biblis

  • KAB

    Basar mit Kleidung und Spielsachen

    Die KAB Biblis veranstaltet am Samstag, 2. September, von 13 bis 16 Uhr wieder den großen Kinderkleider- und Spielzeugbasar in der Riedhalle in Biblis. Das Team der KAB stellt in der Halle mehr als 80 Verkaufstische zur Verfügung, darüber hinaus wartet ein Tagescafé mit selbstgebackenen Kuchen auf die Besucher. Mit diesem Basar verfolgt die KAB schon seit der... [mehr]

  • Freizeit Schachverein Biblis lädt Hobbyspieler ein

    Jugendliche messen sich

    Wer sich schon in jungen Jahren gut mit Bauern, Königen und Damen auskennt, ist hier richtig: Der Schachverein Biblis lädt alle jugendlichen Hobbyspieler aus Biblis sowie jugendliche Schachspieler, die einem Verein des Schachbezirks 10 angehören, zu einem Kinder- und Jugendschachturnier ein. Im Bürgerzentrum Biblis, Darmstädter Straße 4, rauchen am Samstag, 2.... [mehr]

  • Kulturprogramm in der Filminsel Egal ob jung oder schon ein bisschen erfahrener - die Gäste im kommenden Jahr versprechen fröhliche Unterhaltung

    Vom Paukerkind bis zur Weihnachtsfee

    "Da ist für jeden etwas dabei", sind sich Birgit Gimbel und Marcus Müller sicher, als sie im Gespräch mit unserer Zeitung das Kulturprogramm 2018 für die Bibliser Filminsel vorstellen. Junge Comedians und gute Bekannte haben sich angesagt. Die jungen "Wilden" Bastian Bielendorfer und Sebastian Lehmann haben in ihrer Jugend einiges mitgemacht. Hans-Joachim Heist... [mehr]

Brühl

  • Sanierung Im Hallenbad werden zurzeit die Wasserzuleitungen und der Sanitärbereich aufgefrischt / Rund 400 000 Euro werden für diese Umbauphase aktuell fällig

    Ein modernes und sicheres Entrée als Ziel

    Sommerpause im Hallenbad - das Freibad übernimmt den Dienst. Doch von Ruhe rund um die 1973 gebaute Freizeitanlage ist derzeit nichts zu spüren - im Gegenteil. Mauern werden mit lautem Krachen eingerissen, neue Wände gezogen und die Technik im Untergrund nach den Arbeiten im vergangenen Jahr weiter auf Vordermann gebracht. Es ist der zweite Bauabschnitt der... [mehr]

  • Ferienprogramm Kinder erkunden zusammen mit der SPD-Fraktion den Kletterwald in Kandel

    Surfbrett einmal anders nutzen

    Hoch in die Lüfte zog es mehr als 40 Mädchen und Jungen beim Ferienprogramm. Sie waren auf Einladung der SPD-Fraktion für einen Nachmittag in den Abenteuerwald "Fun Forest" in Kandel gereist, um zu klettern. Bei geradezu idealen Wetterbedingungen konnten die abenteuerlustigen Kinder und Jugendlichen - je nach Zutrauen, Sportlichkeit und Greifhöhe - in kleinen... [mehr]

Bürstadt

  • Feuerwehr Investition in die Küche des Stützpunkts Mitte

    "Herzstück" präsentiert sich auf dem neuesten Stand

    "Essen hält Leib und Seele zusammen" - diese Weisheit wird bei der Feuerwehr Bürstadt Mitte gelebt. Der Stützpunkt ist jedes Jahr beliebter Gastgeber beim Tag der offenen Tür und bewirtet als "Ausbildungsstätte für Atemschutzträger" viele Ehrenamtliche aus dem Kreis. Die Küche hat einen besonderen Stellenwert, weil sie zur Pflege der Gemeinschaft dient - und... [mehr]

  • Ferienspiele Bürstadt Acht Kinder nehmen an Tagesausflug der IG UL Fliegen zum Mannheimer Flughafen teil

    Abenteuer Luftfahrt hautnah

    Beim zweiten Ferienspieltag der IG UL Fliegen organisierten die aktiven Piloten des Vereines einen Besuch des Mannheimer Flughafens und der dort beheimateten Rhein-Neckar Air Fluggesellschaft. Pünktlich um 9.04 Uhr fuhren die acht teilnehmenden Kinder mit den Betreuern Stefan Winkler und Wilfried Lausecker mit dem Zug zum Hauptbahnhof Mannheim. Mit der Straßenbahn... [mehr]

  • MGV Auf der Festwiese geht

    Sänger feiern ihr Zeltfest

    Der MGV Sängerlust veranstaltet wieder sein Zeltfest auf der Festwiese. Die Sänger feiern von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. August, in der Lorscher Straße 5. Das Fest beginnt am Freitag um 20 Uhr mit DJ Rainer Barth, der den Besuchern mächtig einheizen und alle Gäste in Wohlfühllaune versetzen will. Er spielt Charthits der 80er bis heute, Soul, Fox,... [mehr]

  • Sportvereine Landessportbund bietet Öko-Check mit individueller Energieberatung an

    TV hat noch Potenzial

    Vom sogenannten "Öko-Check" hat TV-Vorsitzender Andreas Röß bei einem Seminar des Landesportbunds Hessen zum Einsatz von LED-Beleuchtung für Sportanlagen erfahren. Der Landesverband bietet die Beratung kostenlos an, nun kam Experte Matthias Schwing zum TV. Der Landesportbund wolle mit dem Öko-Check seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und das... [mehr]

  • RV Bürstadt Radfahrervereinigung lädt zur Ried-Odenwald-Tour ein

    Vier Routen zur Auswahl

    Die Bürstädter Radfahrervereinigung RV03 bietet am Sonntag, 27. August, mit der Ried-Odenwald-Tour ab dem eigenen Vereinsheim in der Wasserwerkstraße die Möglichkeit, auf vier bestens ausgeschilderten Strecken die Heimat mit dem Drahtesel zu entdecken. Keine besonderen Anforderungen sind für die kurze Distanz erforderlich. Allerdings geht es auf den langen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Naturschutz Grelles Licht tötet Insekten / Beleuchtung des Wasserturms in Edingen-Neckarhausen bleibt erst einmal aus

    "Ich habe ein Jahr gekämpft"

    Stefan Brendel wollte nicht mehr mit ansehen, wie die Insekten am Wasserturm, dem Wahrzeichen von Edingen, verenden. Die weiße LED-Beleuchtung sei schuld daran. Die Tiere würden von dem Licht angezogen und die Lampen so lange umkreisen, bis sie vor Erschöpfung sterben, sagt Brendel. Schließlich hat die Gemeinde reagiert. Jetzt ist der Turm erst einmal dunkel.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Fahrradabstellplätze an Sozialunterkunft erneut Thema im Ausschuss

    Bauamt verlangt Überdachung

    Beim Neubau der Sozialunterkunft am Sport- und Freizeitzentrum in Edingen-Neckarhausen besteht das Landratsamt auf der Schaffung von überdachten Fahrradabstellplätzen. Das geht aus den Unterlagen zur Feriensitzung des Technischen Ausschusses hervor, der am Mittwoch, 16. August, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Edingen tagt. Der Gemeinderat hatte Mitte Juli... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Gemeinde startet "Bürger im Plan"

    Der Gemeinderat hat am 26. April beschlossen, dass die Bürger aus Edingen-Neckarhausen in die kommunale Haushaltsplanung und damit aktiv in die Gestaltung von öffentlichen Ausgaben und Einnahmen einbezogen werden. Im Haushaltspan 2017 sind die Einnahmen und Ausgaben mit je 48 Millionen Euro festgesetzt. Im Rahmen des Beteiligungsprozesses "Bürger im Plan" sind die... [mehr]

  • Edingen Die ehemalige Gemeinderätin, Kreisrätin und Landtagsabgeordnete, Lieselotte Schweikert, feiert heute ihren 80. Geburtstag

    Über die Kirche zur Politik gekommen

    Sie ist die "Grand-Dame" der örtlichen Liberalen. Zwar agiert Lieselotte Schweikert zwischenzeitlich nicht mehr auf der politischen Bühne, dafür engagiert sie sich im kirchlichen Bereich. Auch im "gesetzteren Alter" setzt sie sich unermüdlich für ihre Mitmenschen ein. Die allseits geschätzte "Lilo" feiert heute, am 11. August, ihren 80. Geburtstag. "Nein, ich... [mehr]

Einhausen

  • Sammlungen Anne Wörner über das Pro und Kontra

    Altkleider: Segen oder doch Fluch?

    Jeder kennt sie, aber kaum einer schaut genauer hin. Nicht nur in den Straßen von Einhausen, sondern überall stehen die Container, in denen Altkleider gesammelt werden. Aufgestellt werden sie verschiedenen Organisationen. Einigen geht es in erster Linie um die Wirtschaftlichkeit - also ums Geldverdienen. Es stehen aber auch Container von gemeinnützigen und... [mehr]

  • Mehrgenerationenprojekt Regelmäßige Veranstaltungen starten am Montag ins zweite Halbjahr

    Montag, 15 Uhr, ist Bastelzeit

    Alter? Egal. Konfession? Egal. Beim Mehrgenerationenprojekt der evangelischen Kirchengemeinde in Einhausen sind alle Menschen willkommen. "Einander begegnen, voneinander lernen", so lautet denn auch das Motto der Veranstaltungsreihe. Sie startet am Montag, 14. August, nach den Ferien ins zweite Halbjahr. Montags, 15.30 Uhr, evangelisches Gemeindehaus: Der fixe Termin... [mehr]

  • Hahnenkamm-Spiele Am Samstag treten Einhausens Kerwegruppen wieder gegeneinander an

    Pool-Spiele und Fußballgolf

    Morgen, 12. August, soll es laut Wetterbericht wieder sonniger und wärmer werden. Genau richtig für die diesjährigen Hahnenkamm-Spiele. Schließlich werden sich die Teilnehmer der drei Einhäuser Kerwegruppen wieder bei zahlreichen Poolspielen messen. Aufgebaut werden die kleinen Schwimmbassins an der Bauhalle des Vereins zur Erhaltung der Tradition (VzEdT) am... [mehr]

Eppelheim

  • Sperrung Neue Autobahnbrücke bringt Änderungen mit sich / Betroffen sind neben dem Individualverkehr auch Busse und Straßenbahnen

    Bauarbeiten machen Umleitungen notwendig

    Die Rhein-Neckar Verkehr GmbH (RNV) erneuert im Auftrag des Landes Baden-Württemberg, der Städte Heidelberg und Eppelheim sowie unter Beteiligung der Heidelberger Straßen- und Bergbahn (HSB) die Brücke über die Autobahn A5 zwischen Heidelberg und Eppelheim. Das teilt das Unternehmen mit. Ab Montag, 14. August, wird die bestehende Brücke für den bevorstehenden... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Betriebsferien zu Einbruch genutzt

    Durch ein Fenster verschafften sich bislang unbekannte Täter zwischen Montag und Mittwoch, 7. und 9. August, Zutritt zur Gaststätte "Zum Pflug" in der Hauptstraße, die derzeit wegen Urlaub geschlossen ist. Im Wirtsraum wurde ein Spielautomat aufgebrochen und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Ob weitere Wertgegenstände gestohlen wurden, ist derzeit noch... [mehr]

  • SPD-Ortsverein

    Diskussion über Steuerpolitik

    "Arbeitnehmer - Steuer-esel der Nation?!" Unter diesem Titel steht eine Diskussionsveranstaltung am Dienstag, 15. August, 19 Uhr, im Gasthaus "Zum Lausbub", Friedrich-Ebert-Straße 29. Der Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Rhein-Neckar lädt gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein alle Bürger ein, über Steuerpolitik zu diskutieren. Zu... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Kleingärtner feiern / Unklarheit wegen des Radwegs

    In die Freude mischen sich auch Sorgen

    Dass die Kleingärtner über ein schönes Vereinsheim sowie einen benachbarten fest verbauten Bier- und Weinstand verfügen, dafür hat Lothar Hieckmann einen nicht unerheblichen Beitrag geleistet. "Ich helfe immer noch", erklärte Schrebergärtner Hieckmann, der früher Erster Vorsitzender des Feudenheimer Kleingärtnervereins war, jedoch im Frühjahr 2016 sein Amt... [mehr]

  • Feudenheim Ausflug der Landfrauen führt diesmal nach Germersheim und Speyer

    Von der Festung auf den Rhein

    39 Landfrauen hatten sich als Ziel ihres Jahresausflugs das pfälzische Germersheim gewählt. Vom Weißenburger Tor startete die Reisegruppe mit zwei Bauersfrauen auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Mit viel Witz und mancher Anekdote erzählten sie die Geschichte der Festung Germersheim: Nach einem Beschluss des Deutschen Bundes sollte die Stadt zur Festung... [mehr]

Fotostrecken MM

  • Eishockey Testspiel

    Adler Mannheim gewinnen mit 4:1 gegen EHC Biel

    Die Adler Mannheim haben das Testspiel gegen die Schweizer vom EHC Biel gewonnen. Damit gehen die Alder mit einem Sieg in der Vorbereitungsphase in die neue Eishockey-Saison.

  • Autotest

    Der Soul zeigt Kante

    Seit seiner Markteinführung im Jahre 2009 gleicht der Koreaner einem Kasten. Dies wurde weder bei der zweiten Generation im Jahre 2014 noch bei deren aktueller Überarbeitung geändert.

  • Morgentour

    Edle Genüsse für Geist und Gaumen

    44 Ausflügler waren mit der Morgentour dieser Zeitung in Amorbach im Odenwald. Nach ihrer Ankunft in der Barockstadt gab es erstmal ein exklusives Orgelkonzert in der dortigen Abteikirche. Danach ging's in eine Schnappsbrennerei

  • Kultur allgemein

    Politische Kunst hat wieder Hochkonjunktur

    Mannheim. Gerade in Zeiten des Rechtspopulismus erlebt politisch engagierte Kunst ein Comeback. Hier einige Kunstwerke, die für Furore sorgen.

  • Adler Mannheim

    Trainingslager in der Schweiz

    Am Freitag war für die Adler der Auftakt des Trainingslagers in der Schweiz. Am Abend geht es dann im ersten Testspiel gegen den EHC Biel. (cba)

Fotostrecken SZ

  • Hockenheim:

    Formula Student auf dem Ring

    Bilder von der Formual Student, die auf dem Ring ausgetragen wurde

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: Neue Beschilderung am Rondell

    Schwetzingen. Am Freitag, 11. August 2017, werden Vorkehrungen für die neue Beschilderung am Rondell in Schwetzingen getroffen. Sechseinhalb Jahre nach der Öffnung der B 535 soll nun die B 36 von den Schildern verschwinden.

  • Speyer

    Speyer: 27. Kaisertafel - Eröffnung.

    Speyer. Die bis zum 13. August 2017 dauernde 27. Kaisertafel Speyer lockt auch dieses Jahr wieder mit ihrem kulinarischen Angebot zahlreiche Besucher an die auf der Maximilianstraße zwischen Altpörtel und Dom aufgestellte Tafel. Hier gibt's Impressionen vom Eröffnungstag.

Fußball allgemein

  • Bundesliga-Serie II Hecking warnt vor hoher Leistungsdichte

    Gladbach will zurück nach Europa

    Seinen Königstransfer setzt Dieter Hecking nicht unter übermäßigen Druck. "Wir haben eine gute Führung innerhalb der Gruppe und Matze wird irgendwann dazustoßen", sagte der Trainer von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach dem "kicker" über Matthias Ginter, für den rund 17 Millionen Euro nach Dortmund flossen. Während die Fans beim nur 50 Kilometer... [mehr]

  • Bundesliga-Serie I Kölns Anhang fiebert den ersten internationalen Auftritten seit 23 Jahren entgegen - aber wie gelingt der Spagat mit dem Alltag in der Liga?

    Völkerwanderung aus der Domstadt

    Die Stadt explodierte förmlich in einem Schwall aus Euphorie und Tränen des Glücks. Als der 1. FC Köln am 20. Mai mit einem 2:0-Sieg gegen Mainz die Rückkehr in den Europapokal nach 23 langen, entbehrungsreichen Jahren geschafft hatte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Der sensationelle fünfte Platz beförderte den ersten Bundesliga-Meister direkt in die... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Soziales Stiftung des New Yorkers unterstützt Helfer vor Ort, Blasmusik und Asylkreis mit insgesamt 5000 US-Dollar

    Friedrich Ulfers spendet wieder

    Die Summe von insgesamt 5000 US-Dollar - das sind umgerechnet etwa 4260 Euro - spendete Professor Dr. Friedrich Ulfers zu gleichen Teilen an die "Helfer vor Ort", die Rohrheimer Blasmusik und den Asylkreis. Das Geld stammt aus der Friedrich-Ulfers-Stiftung, die darüber hinaus eine Spende für die Renovierung der evangelischen Kirche in Aussicht gestellt hat. Bei der... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gelungene Mischung aus Nutz- und Ziergarten zeichnen die grüne Oase von Helene Zentler aus

    "Sehe mit Freuden, was ich erschaffen habe"

    Schon beim Betreten der begrünten Hofeinfahrt von Helene und Volkmar Zentler merkt der Besucher: hier wohnen Liebhaber von Natur und Pflanzen. Ziersträucher wachsen neben dem "Stern von Ägypten", mit seinen eiförmigen, weichen, dunkelgrünen Blättern und den roten Blüten. Im Garten in der Heddesheimer Siedlung ist die Hausherrin in ihrem Element. "Ich kann hier... [mehr]

  • Heddesheim Christel und Jürgen Spilger feiern heute das Fest der Goldenen Hochzeit

    Mit Flirts in der OEG fing alles an

    Am heutigen Freitag feiern die waschechten Heddesheimer Christel und Jürgen Spilger ihren 50. Hochzeitstag. Am morgigen Samstag wird um 14.30 Uhr im Familien- und Freundeskreis in der evangelischen Kirche in Heddesheim ein feierlicher Gottesdienst stattfinden. Christel und Jürgen Spilger sind ein Paar, die man getrost als Familienmenschen bezeichnen darf. Erzählen... [mehr]

Heidelberg

  • Festnahme

    500 Gramm Kokain sichergestellt

    Wegen des Verdachts auf gemeinschaftlichen Drogenhandel sitzen zwei Männer im Alter von 34 und 40 Jahren jetzt in Untersuchungshaft. Nach Polizeiangaben von gestern wurden die Verdächtigen bereits am 1. August auf der A 6 in Richtung Heilbronn von einer Streife des Verkehrskommissariats Walldorf kontrolliert. In der Mittelkonsole des Autos fanden die Beamten 500... [mehr]

  • Kultur Land fördert vier Projekte aus Heidelberg

    55 000 Euro für Kunst

    Vier Heidelberger Kunstprojekte profitieren vom Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg. Insgesamt 55 000 Euro fließen aus dem Topf an die Programme, die sich mit ihrer Arbeit für die Eingliederung und Teilhabe von Flüchtlingen einsetzen. 30 000 Euro gehen an das Projekt "Heimaten" des [Ak.T]-Theater Heidelberg, in dem das interkulturelle Ensemble das... [mehr]

  • Forschung Heidelbergerin Isabelle Szott untersucht für ihre Doktorarbeit den Kot von Hunderten Dickhäutern

    Eineinhalb Jahre mit Elefanten

    18 Monate abseits nahezu jeglicher Zivilisation - Isabelle Szott aus Heidelberg machte ihren Traum wahr und ging für ein Forschungsprojekt nach Südafrika. Im Nationalpark Madikwe im Norden des Landes an der Grenze zu Botswana beobachtete sie Elefanten und sammelte Daten für ihre Promotion. Aber der Reihe nach. Nach dem Abitur ging sie erst einmal auf Reisen,... [mehr]

  • Bismarckplatz Auftakt am

    Mordprozessnach Todesfahrt

    Am 22. August beginnt der Prozess gegen den 35-jährigen Mann, der am 25. Februar mit einem Auto in eine Menschengruppe am Bismarckplatz gerast sein und dabei einen Menschen getötet haben soll. Für den Prozess sind vier Verhandlungstage angesetzt. [mehr]

  • Verkehr

    Vollsperrung der Herrenwiesenstraße

    Die Herrenwiesenstraße im Heidelberger Stadtteil Rohrbach muss ab kommenden Dienstag, 15. August, bis voraussichtlich Montag, 30. Oktober, im Abschnitt zwischen Achim-von-Arnim-Straße und Rathausstraße voll gesperrt werden. Hintergrund ist der Auftakt zum zweiten Bauabschnitt für umfangreiche Leitungsarbeiten der Stadtwerke. Nach Angaben der Verwaltung verläuft... [mehr]

  • Zoo startet Zusammenarbeit mit Naturschutzorganisation

    Zum Weltelefantentag am Samstag, 12. August, haben der Heidelberger Zoo und die Schweizer Naturschutzorganisation WWF (World Wide Fund for Nature) eine Zusammenarbeit zum Schutz der bedrohten Dickhäuter angekündigt. Die Kooperation mit dem "Team Elefant Heidelberg" soll den wildlebenden Asiatischen Elefanten in Thailand sowie ihren Artgenossen im Heidelberger Zoo... [mehr]

Heidelberger Druckmaschinen

  • Standorte Heideldruck verlagert Produktion von Wiesloch nach Brandenburg und China / Gewerkschaft kündigt Widerstand an

    Im Osten 30 Prozent günstiger

    Die Heidelberger Druckmaschinen AG will Fertigungskapazitäten vom Stammwerk in Wiesloch nach Brandenburg in Ostdeutschland und in das Werk in China verlagern. Das kündigte Vorstandsvorsitzender Rainer Hundsdörfer bei der Vorlage von Quartalszahlen an. Ein großer Personalabbau sei dabei jedoch weder "vorgesehen noch sinnvoll", so Hundsdörfer.... [mehr]

  • Noch ein langer Weg

    Für die Heidelberger Druckmaschinen AG ist ein erstes Quartal im Geschäftsjahr mit einem leicht gestiegenen Umsatz und einem deutlich niedrigeren Verlust ein ansehnlicher Start. Immerhin: Die Richtung stimmt, und die gut gefüllten Auftragsbücher versprechen in den nächsten Monaten weitere Zuwächse. Die Börse hat das bereits großzügig honoriert. Die Aktie... [mehr]

Hessen/RLP

  • Bildung Klassen werden voller wegen Flüchtlingen, Migration aus der EU und steigender Geburtenzahlen

    Es fehlen 100 Grundschullehrer

    Verkehrte Welt: Früher waren Bewerber für Lehrstellen in Hessen froh, wenn sie zum Zuge kamen. Heute kann sich das Land glücklich schätzen, wenn es eine ausreichende Zahl qualifizierter Kandidaten für die inzwischen deutlich erhöhte Lehrerzahl findet. Bei seiner Pressekonferenz zum Auftakt des neuen Schuljahrs 2017/18 musste Kultusminister Alexander Lorz (CDU)... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Schlossfest des Männergesangvereins Leutershausen vom 25. bis 27. August mit "Brothers & Others", "Strahlemänner & Friends" und "Swing Company"

    An drei Tagen Folk, Rock und Swing

    In Leutershausen steht ein Event der ganz besonderen Art für Musikliebhaber und Genießer bevor: Im Anwesen der Grafen von Wiser lädt der MGV 1884 die Besucher aus der gesamten Region zum "Schlossfest". Es ist das elfte Fest seit der Gründung dieser musikalischen und gesanglichen Veranstaltung im gräflichen Schloss und dem gesamten Gelände im Jahre 1977, als der... [mehr]

  • Hirschberg

    OWK-Senioren auf Wanderschaft

    Am Mittwoch, 16. August, ist der Treffpunkt der OWK-Augustwanderung um 10.20 Uhr am OEG Bahnhof Großsachsen. Abfahrt für die Senioren des Odenwaldklubs Großsachsen nach Weinheim ist um 10.29 Uhr. Der Bus der Linie 681 fährt dann weiter nach Siedelsbrunn (Morgenstern). Nach dem gemeinsamen Mittagessen ist eine kleine oder (wer möchte) größere Wanderung... [mehr]

Hockenheim

  • Ferienprogramm Besuch bei der Freilichtbühne

    Bunte Kostüme begeistern

    Einen Ausflug zur Mannheimer Freilichtbühne unternahmen Ferienkinder aus der Rennstadt auf Einladung der Firma Jahnke in Zusammenarbeit mit dem Team des Pumpwerks. Pünktlich um 14.30 Uhr startete die Gruppe, bestehend aus 15 Kindern und vier Betreuern, mit dem Bus Richtung Mannheim. Für dieses Angebot des Ferienprogramm hatten sich Kinder im Alter von acht bis elf... [mehr]

  • Kunstverein Mit Ferienkindern bunte Lesezeichen gebastelt und laminiert

    Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

    " Wo hab ich denn das schon gelesen - auf welcher Seite im Buch stand das?" Das brauchen jetzt die Kinder, die am Ferienprogramm des Kunstvereins teilnahmen, nicht mehr zu überlegen, mit ihren selbstgebastelten Lesezeichen finden sie alles auf der Stelle. Voller Erwartung lauschten die Kinder von sechs bis zwölf Jahren der kurzen Einführung von Theresia Gaa über... [mehr]

  • Kriminalität 70-Jährige dreist bestohlen

    Diebe klauen kaputte Uhr

    Völlig ungeniert verhielten sich zwei Männer am Mittwochnachmittag, als sie bei einer 70-Jährigen in der Robert-Bosch-Straße einen Termin zur Abholung kostenloser Schlafzimmermöbel wahrnahmen. Zwischen 15 und 15.45 Uhr erschienen die Männer bei der Geschädigten und begaben sich nach Begutachtung der Möbel an den Esstisch, auf dem die Dame auch ein... [mehr]

  • Schulzentrum Alte LOP kurz vor dem Abriss / Neubau des St.-Josef-Kindergartens und des Parkplatzes auf dem Areal / Rege Bautätigkeit in der Schubertstraße

    Neue Louise-Otto-Peters-Schule fast fertig

    Gegensätze in der Schuberstraße: Auf der einen Seite steht die neue Louise-Otto-Peters-Schule kurz vor der Fertigstellung, gegenüber auf der anderen Straßenseite sind Container vor der alten LOP platziert. Der Neubau der Schule in Trägerschaft des Kreises ist im energieeffizienten Passivhausstandard entstanden. Das schmucke Gebäude soll an der... [mehr]

  • HSV-Zumba-Training

    Spaß an Musik und kreativer Bewegung

    Der HSV bietet nach den Sommerferien wieder Zumba-Training an. Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Die Lieder stammen aus unterschiedlichen folkloristischen wie auch modernen Musikstilen. Die Tanzschritte werden innerhalb der Choreographie mit Aerobic-Elementen wie Kniebeuge oder Ausfallschritt verbunden, um den... [mehr]

  • Polizei Leiche von Günter E. in Nähe des Aldi-Marktes in schwer zugänglichem Gelände entdeckt / Keine Anzeichen für Fremdverschulden

    Vermisster Rentner tot aufgefunden

    Der seit dem 17. Juli vermisste Rentner Günter E. wurde tot aufgefunden. Eine Passantin nahm am Mittwoch, kurz nach 19 Uhr, in der Nähe des Aldi-Marktes in der Lußheimer Straße einen ungewöhnlichen Geruch wahr und alarmierte über Notruf die Polizei. [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Ferienspiel beim Verein für Vogelfreunde

    Tiere unter der Lupe

    Laute Jubelschreie kündeten den nächsten Fund an. Rund 20 Kinder hatten sich im Rahmen des Kinderferienprogramms auf dem Gelände der Vogelfreunde in Ilvesheim eingefunden. Die sogenannte Vogelweide ist ein von dem Verein für Vogelfreunde liebevoll gestaltetes Naturidyll, in dem so manches Getier noch ein artgerechtes Dasein haben darf. Für die Jungen und... [mehr]

Immomorgen

  • Tiere Hausbesitzer dürfen Nester von Spechten und anderen Vögeln nicht einfach entfernen, sollten Schäden aber beseitigen

    Gefiederte Gäste an der Hauswand

    Der Fassadenspecht ist berüchtigt. Er hackt Löcher in Wände und hinterlässt teure Schäden. "Für Buntspechte und ihre Verwandten sind besonders Fassaden mit Wärmedämmverbundsystemen äußerst attraktiv", erklärt Marius Adrion vom Naturschutzbund Deutschland. "Hacken sie darauf ein, klingt das für sie wie morsches Holz, aus dem sie normalerweise ihre Nahrung... [mehr]

  • Finanzen Grundbucheintrag, Bäume fällen, Vermessung - welche Nebenkosten beim Hausbau entstehen können

    Kleine Rechnungen gehen ins Geld

    Ein Haus zu bauen, kostet Geld. Doch nicht nur für das Grundstück und den Bau selber müssen Eigentümer zahlen. Es fallen auch Nebenkosten an. Ein großer Posten ist die Grunderwerbsteuer. Das ist aber längst nicht alles. Ein Überblick: Negativbescheid: Wie die Eintragung einer möglichen Grundschuld und der Auflassungsvormerkung gehöre der Negativbescheid zum... [mehr]

  • Wasserversorgung

    Verzinkte Rohre drohen zu platzen

    In vielen älteren Häusern tickt eine Zeitbombe: Alte Trinkwasserrohre drohen, irgendwann zu platzen. Bis in die 70er Jahre wurden sie oft als Mischinstallationen von verzinkten Stahlrohren und Kupferrohren ausgeführt, erklärt Peter Birkholz, Ratgeberautor für die Stiftung Warentest. Aber zwischen den verschiedenen Werkstoffen kommt es zu elektrochemischen... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Mitte-Sommerserie (Teil 1) Wo sind sozial-räumliche Nahtstellen, wo schaffen Übergänge Verbindungen im Gefüge der Stadt? Fünf Experten geben Antworten

    "AnGrenzen" - oder unterwegs in städtischen Zwischen-Räumen

    Von öffentlichen Orten und Unorten, von Ankern im Stadtgeschehen oder von der Frage, wo wir uns heimisch fühlen, handelte unsere Sommerserie 2016. In diesem Jahr geht es um die Bedeutung von Grenzen im städtischen Raum, und zwar in einer Zeit, in der wir gewohnt sind, die globalisierte Welt als eine grenzenlose zu betrachten. Grenzen erscheinen dabei oft als... [mehr]

Käfertal

  • Rott Bertha-Hirsch-Schule startet im September mit Ganztagsschulbetrieb und muss auf Konrektorenstelle verzichten / Außengelände wird ab Pfingsten 2018 neu gestaltet

    "Wir sind hier alle hoch motiviert"

    Die Bertha-Hirsch-Schule ist auf der Zielgerade zur Ganztagsgrundschule. Gerade hat der Bildungsausschuss zusätzliche 1,06 Millionen Euro für die Gestaltung des Außengeländes empfohlen, die im Rahmen der Haushaltsberatungen noch genehmigt werden müssen. Rektorin Christine Spiegel-Dumont ist zunächst mal froh, wenn ab nächstem Schuljahr der Erweiterungsbau mit... [mehr]

Ketsch

  • Festzelt Musikformation "Joe Williams Band" bringt Stimmung ins Bruch / Mix aus Schlagerklassikern und Partyhits / Zuschauerzahl eher gering - Anwesende trotzdem vom Konzert begeistert

    Bei "YMCA" tanzen alle auf den Bänken mit

    Die "Joe Williams Band" bringt alles mit, was es für eine zünftige Sause braucht - alle Party-Kracher, den Sound, die Laune, die Optik - schade, dass bei der Backfischfestpremiere der sechs Powermusiker nur wenige Besucher mitfeiern wollen. Alle, die den Weg ins Festzelt fanden, waren begeistert, einige Zuhörer setzten sich weiter zum Vorzelt hin, die ersten... [mehr]

  • Tanzfreunde Neue Workshops im Herbst / Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene

    Boogie-Woogie oder lieber Gymnastik?

    Tänzer aufgepasst: Die Tanzfreunde bieten ab Herbst neue Kurse und Tanzkreise in der Enderlegemeinde an. Sowohl für Anfänger als auf für Fortgeschrittene wird einiges geboten sein. Auch für die gesundheitliche Entwicklung des Körpers hält das Kursprogramm - etwa mit der zehnwöchigen Wirbelsäulengymnastik - einiges bereit. Linedance: Die in Reihen... [mehr]

  • Sängereinheit Im Kurpfalzpark die Welt der Greifvögel entdeckt

    Geier watschelt lustig herum

    Für das Ferienprogramm hatte sich der Gesangverein Sängereinheit für den "Kurpfalzpark" entschieden. Mit 40 Kindern und Betreuerteam startete der Bus Richtung Wachenheim, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Ausgestattet für eine Stärkung am Nachmittag mit einem Getränk sowie Müsliriegeln und einer Brezel, strömten die Kinder durch den... [mehr]

  • Partymusik Zweiter Auftritt der Kultband ist ein voller Erfolg / Publikum trotzt Regenwetter

    Und immer wieder: "Radspitz" rockt!

    Wenn "Radspitz" kommt, dann gibt es Partystimmung - diese Gleichung geht seit Jahren beim Backfischfest auf. Und auch bei der 66. Ausgabe des Volksfestes können die Jungs um Bandleader Klaus Pfreundner die Erwartungen bestens erfüllen. Nach dem furiosen Auftakt - erstmals am Eröffnungssamstag - hatten die Musiker gestern Abend ihren zweiten von drei Auftritten.... [mehr]

  • Abschlusswochenende "Me and the Heat" steht heute Abend auf der Bühne

    Zum Finale geht's rund

    Die 66. Ausgabe des Backfischfests nähert sich langsam dem Ende: Drei Tage noch, dann kehrt wieder Ruhe ein im Bruch und die zahlreichen Besucher müssen ein ganzes Jahr ohne Rummelplatz, Abendunterhaltung und Volksfeststimmung auskommen. Doch zum langen Abschlusswochenende drehen die Organisatoren noch einmal richtig auf und bieten ein abwechslungsreiches Programm... [mehr]

Kommentare

  • Hinter dem Zaun

    Sich selbst erfüllende Voraussagen (englisch: self-fulfilling prophecy) sind als sozialer Mechanismus hinlänglich erforscht. Die Gefahr, dass die bloße Auseinandersetzung mit einem Phänomen den Lauf der Dinge erst in Gang setzt, besteht im speziellen Fall nicht. Der Shitstorm wütet längst im Internet. Die Welle der Entrüstung rollt - seit bekannt ist, dass... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Wandel mit Beigeschmack

    Industriebrachen - wie sie am Verbindungskanal existieren - waren und sind in vielen Städten Kristallisationspunkte einer urbanen Entwicklung. Gerade die heruntergekommenen, leeren Hüllen vergangener Epochen, wie die Kauffmannmühle eine ist, entfalteten enorme Anziehungskraft. So auch im Jungbusch, wo es nach über zehn Jahren zähen Ringens gelungen ist, den... [mehr]

Kommentare Politik

  • Hart durchgreifen

    Unbelehrsamkeit zwingt die EU in eine fatale Rolle. Die Gemeinschaft kann der fast schon aggressiven Demontage demokratischer Grundwerte nicht länger zusehen, will aber verständlicherweise vermeiden, einen wichtigen Mitgliedstaat öffentlich abzustrafen. In Ungarn hat vor einigen Jahren die Drohung mit scharfen Sanktionen gereicht, um wenigstens die ärgsten... [mehr]

  • Neue Schrecken

    Atomkrieg - ein Schreckenswort. Bei den einen weckt es Erinnerungen an Geschichtsstunden über Hiroshima oder den Kalten Krieg. Andere haben noch den irrwitzigen Rüstungswettlauf zwischen Westen und Osten erlebt. Dieser war aber immer auch mit der Hoffnung verbunden, dass das atomare Gleichgewicht des Schreckens auf beiden Seiten so groß war, damit keiner den... [mehr]

Kommentare Sport

  • Im Abseits

    Ein polarisierender Freigeist war er schon immer, dieser Mehmet Scholl. Als Fußballer und als TV-Experte. Hier ein feines Dribbling, da ein spitzer Spruch. Dafür mochte, dafür schätzte man ihn. Beim Confed Cup hat der Ex-Nationalspieler aber schlichtweg seinen Job nicht gemacht. Das Thema Doping der russischen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2014 habe... [mehr]

Kommentare SZ

  • Mein Kollege, das Model

    Beim täglichen Gang durch die Mannheimer Straße streift mein Blick natürlich auch die Schaufenster - und beim Schuh-Paradies scannen die Augen (schon rein genetisch bedingt) dann gerne mal intensiver die Produkte - und die Plakate. Diesmal halte ich bei einem Poster mit einem adretten Herren darauf inne. Fünf-Tage-Bart, die dunkelbraunen Haare lässig nach hinten... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Der US-amerikanische Musiker Randy Newman über seine künstlerischen Eigenarten und die neue Platte

    "Ich will zum Lachen bringen"

    Natürlich steht in Randy Newmans Suite in einem Berliner Luxushotel ein Piano. Bevor das Interview beginnt, setzt sich der amerikanische Singer/Songwriter ans Instrument und spielt eine Melodie. Er ist eben ein Vollblutmusiker. Trotzdem geht er die Dinge lieber langsam an. Auf sein neues Studioalbum "Dark Matter" mussten seine Fans neun Jahre warten. Doch das Warten... [mehr]

  • Rechtsstreit

    Architekt unterliegt mit Beschwerde

    Architekt Stephan Braunfels darf nicht am Wettbewerb für das neue Konzerthaus in München teilnehmen. Der Vergabesenat des Oberlandesgerichts München wies gestern Braunfels' Beschwerde gegen den Ausschluss aus dem prestigeträchtigen Wettbewerb ab. Der Architekt hatte unter anderem die Intransparenz und Anonymität des Verfahrens kritisiert, nachdem der Freistaat... [mehr]

  • Geburtstag Der Architekt Peter Eisenman wird 85 Jahre alt

    Erfolgreich durch Vielfalt

    Kann ein gefragter Architekt ohne eigene Handschrift erfolgreich sein? Ja, wenn es nach Peter Eisenman geht. "Ich könnte in Santiago, Berlin oder Phoenix nicht dasselbe Gebäude machen. Deshalb habe ich keinen Stil", sagte der aus Newark im US-Staat New Jersey stammende Architekt und Theoretiker einmal. Statt einer einheitlich erkennbaren Signatur führt er seine... [mehr]

  • Salzburger Festspiele Der südafrikanische Künstler William Kentridge hat Alban Bergs Oper "Wozzeck" sehenswert inszeniert / Matthias Goerne singt die Titelpartie

    Gewimmel von Menschen und Assoziationen

    Der Schluss lässt einem das Blut in den Adern stocken: Ein Kind, dessen Vater die Mutter und dann sich selbst getötet hat, spielt mit seinem Steckenpferd. Andere Kinder kommen. Sie berichten, dass sie die Leiche der Mutter gefunden haben: "Du, Dein' Mutter ist tot. Drauß' liegt sie am Weg, neben dem Teich." Das Kind zögert ein wenig und reitet dann den anderen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Bahn begründet Stillstand mit Lieferengpässen

    Eröffnung im November

    Die Inbetriebnahme des umgebauten Bahnhofs in Ladenburg verzögert sich weiter. Aktuell ist sie für Mitte November 2017 vorgesehen. Dies teilte die Bahn Ladenburgs Stadtbaumeister André Rehmsmeier mit. Aufgrund der Anfrage dieser Zeitung hatte er die Projektleitung des Ausbauträgers DB Netze um Stellungnahme gebeten. Demnach sollen die restlichen Tiefbauarbeiten... [mehr]

  • Ladenburg "Schnuppertraining" bei der Tennisschule Pawlik als Ferienspaß ein Volltreffer / Vor- und Rückhandschläge trainiert

    Kinder spielerisch an Sportart heranführen

    Da staunt der junge Tenniscoach Robin Cüppers aber, wie zielgenau mancher Teilnehmer den Ball schon spielt. Im Idealfall sieht das so aus: Zuwurf, Annahme mit dem Schläger, Volltreffer - und die Filzkugel segelt ins "Tor", das von zwei Hütchen markiert wird. Mit jedem gelungenen Schlag wachsen Selbstbewusstsein und Spielfreude. Wir sind zu Gast beim... [mehr]

  • Ladenburg Gespräch mit dem BdS-Vorsitzenden Christoph Ehry über die Probleme der Selbstständigen und seine Ziele / Zusätzliche Parkplätze unabdingbar

    Neustart mit dem neuen Bürgermeister

    Seit etwa drei Monaten ist der Heizungsbaumeister Christoph Ehry Vorsitzender des Bundes der Selbständigen (BdS) in Ladenburg. Wir sprachen mit ihm über aktuelle Probleme und mögliche Lösungen sowie über die Zukunft des "Light Night Shoppings". Als "eine ganz neue Rolle" bezeichnet Ehry sein Dasein als BdS-Chef. Als langjähriges Vorstandsmitglied ist er alles... [mehr]

  • Ladenburg Umbau des Bahnhofs ins Stocken geraten / Ticketautomat seit Monaten außer Betrieb / Parkplätze Mangelware

    Reisende fühlen sich wie auf dem Abstellgleis

    Mehr als 15 Monaten dauern die Arbeiten zur Sanierung des Bahnhofs in Ladenburg schon an. Der Ärger der Bahnreisenden ist groß. Jetzt verzögert sich die Baustelle weiter. Die Bahn nennt inzwischen den November als Zeitpunkt für die Inbetriebnahme. [mehr]

  • Ladenburg Radarkontrollen auf der Umleitungsstrecke

    Sanierung nach Plan

    Die Stadtverwaltung Ladenburg teilt mit, dass sich die Sanierung der beiden Landesstraßen Wallstadter Straße und Benzstraße weiterhin im vorgegebenen Zeitplan befindet. Voraussichtlich ab Dienstag, 15. August, wird die Vollsperrung der Benzstraße durch eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung abgelöst. Ab diesem Zeitpunkt entfällt die Umleitung durch die... [mehr]

Lampertheim

  • Serie Krankenhaus-Geschäftsführer will Personal lieber selbst ausbilden als im Ausland anwerben

    "Arbeitsplätze attraktiv halten"

    Auch wenn der Gesundheitsbereich aus den Regelungen der Europäischen Union (EU) weitgehend ausgeklammert ist, so gibt es doch Bereiche, in denen auch eine Klinik wie das Lampertheimer St.-Marienkrankenhaus Berührungspunkte mit der EU hat. Zum Beispiel bei der Zulassung von Arzneimitteln, die inzwischen europaweit Gültigkeit haben, bei Brandschutzmaßnahmen oder... [mehr]

  • Orgelsommer Stephan Leuthold spielt am Sonntag

    Bremer an den Registern

    Im zweiten Konzert des 13. Lampertheimer Orgelsommers in der Domkirche musiziert am Sonntag, 13. August, 20 Uhr, der Bremer Domorganist Stephan Leuthold. Zum Motto "Ein feste Burg ist unser Gott" interpretiert er Choralbearbeitungen von Bach, Buxtehude und Hanff. Seit 2014 ist Leuthold als Domorganist in Bremen tätig, gleichzeitig lehrt er an der dortigen... [mehr]

  • Volkshochschule Kurs Progressive Muskelentspannung

    Gelassener werden

    "Progressive Muskelentspannung - einfach und schnell entspannen" lautet ein Kurs der Lampertheimer Volkshochschule (vhs), der am Dienstag, 12. September, von 19.30 bis 20.30 Uhr angeboten wird. Für Interessenten gibt es noch freie Plätze. Progressive Muskelentspannung (PME) ist laut vhs-Mitteilung eine einfach zu erlernende und wirkungsvolle Methode, um gezielt... [mehr]

  • Politik Linksextremistische Gewalt Thema einer Veranstaltung der CDU Bergstraße

    JU-Chef Ziemiak in Hofheim

    Die Ausschreitungen rund um den G-20-Gipfel in Hamburg haben nach Einschätzung der Bergsträßer CDU deutlich gemacht, dass der Staat auch von linksextremen Tätern auf die Probe gestellt wird. Während sich die Politik in der Einordnung rechter Gewalt weitgehend einig sei, schieden sich beim Linksextremismus die Geister. "Unterschätzte Gefahr oder aufgebauschtes... [mehr]

  • Ferienspiele II Kinder mit der Jugendförderung zu Gast beim Hofheimer Turnverein

    Mit Kraft, Mut und Geschick

    In der letzten Woche der Ferienspiele haben die Kinder und die Betreuer der Lampertheimer Jugendförderung dem Stadtteil Hofheim einen Besuch abgestattet. Gestern Vormittag besuchte die Gruppe den Turnverein. Vom schlechten Wetter ließen sie sich dabei nicht beeinflussen: Die Stationen wurden in der Sporthalle aufgebaut. Dabei drehte sich alles um die Sportarten... [mehr]

  • Ferienspiele I Verein Lampertheimer Kegler gibt Tipps für das Spiel mit der Kugel

    Wie eine Kegelbahn von hinten aussieht

    Jubelnde Kinder sind aus der Biedensandhalle zu hören. In der Trainingsstätte des Vereins Lampertheimer Kegler (VLK) wird heute auf fünf Bahnen gespielt; jeweils fünf Ferienspielkinder sind in einer Mannschaft. Um die Bahnen betreten zu dürfen, haben sie saubere Turnschuhe angezogen. Aktive Spieler betreuen die kleinen Kegler. Unter den Betreuern ist auch Hedwig... [mehr]

  • Volkshochschule Kurs findet

    Wirbelsäule stärken

    Einen Kurs in Wirbelsäulengymnastik bietet die Volkshochschule Lampertheim ab dem 5. September jeweils dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr in Rosengarten an. "Alltägliche Fehlbelastungen in unserer bewegungsarmen Zeit führen sehr schnell zu Haltungsschwächen", so heißt es in der Ankündigung des Kurses. In ihrem natürlichen Gleichgewicht besonders belastet seien... [mehr]

Lautertal

  • Bürgermeisterwahl Andreas Heun stellte seine Ziele für die Gemeinde Lautertal vor

    Das Geld soll künftig Chefsache sein

    "Ein echter Neuanfang für Lautertal" - mit diesem Slogan geht Andreas Heun in den Bürgermeister-Wahlkampf. Heun hat die Sommerferien dazu genutzt, sein Wahlprogramm aufzustellen. Ab diesem Wochenende will er auch mit Plakaten für sich werben, zudem will er bis zum Wahltag am 24. September weitere Hausbesuche machen. Bei einem Pressegespräch stellte Heun seine... [mehr]

  • Wahlziele Bürgermeister-Kandidat will die Gemeinde nicht nur finanziell auf gesunde Füße stellen

    Heun: Lautertal muss für Familien attraktiv bleiben

    Die Gemeindefinanzen, die Stärkung Lautertals als Wohnort und die Modernisierung der Verwaltung sind die Schwerpunkte im Programm von Andreas Heun. Verwaltung: Das Rathaus soll zu einem Dienstleistungszentrum werden. Ein Bürgerbüro soll als Anlaufstelle für die Bürger dienen - und zwar auch regelmäßig abends. Heun will außerdem "Open-Office-Stunden" anbieten,... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Basel bewirbt Rhein-Schwimmen

    Zum Artikel "Ein Stück Freiheit am Rhein" vom 8. 7.: Bei einem Besuch in Basel sind mir die zahlreichen Schwimmer im Rhein aufgefallen. Das Stadtmarketing bewirbt sogar mit großem Erfolg das Schwimmen im Rhein. Überall in der Stadt gibt es "Wickelfische" zu kaufen, das sind wasserdichte Plastiksäcke, in die man seine Kleidung packt und beim Schwimmen mit sich... [mehr]

  • Brauchen eine neue Spielstätte

    Zum Artikel "Soll das Theater abgerissen werden?" vom 28. 7.: Wenn man die planerischen und insbesondere "ausführenden" Qualitäten der Mannheimer Verwaltung in Vergangenheit und Gegenwart (Stichwort Mitzlaff-Bau damals oder Plankenumbau heute) betrachtet, könnte man schon auf den Gedanken kommen, ob Schiller nicht auch ohne ein Mannheimer Nationaltheater... [mehr]

  • Gewalttätige müssen abgeschoben werden

    Zum Bericht "Angeklagter gesteht Vergewaltigung" vom 3. 8.: Diese Brutalität ist unfassbar, über mehrere Stunden musste die junge Frau Qualen erleiden, die sich niemand vorstellen kann. Und nun soll der Alkohol als Entschuldigung dienen. Kontrolle verloren? Dass ich nicht lache. In seinem Heimatland war er bereits einschlägig vorbestraft. Nach Deutschland ist er... [mehr]

  • Keine Reaktion auf Wildplakatierung

    Zum Artikel "Ärger um Wahlwerbung mit Bier" vom 25. 7.: Nicht nur, dass Herr Löbel mit einem Unternehmen Werbung macht, hat ein Geschmäckle. Er verstößt hier offensichtlich gegen Urheberechte und sieht dieses noch nicht mal ein. Eine einfache Retuschierung hätte hier schon gereicht. Aber dies ist auch nicht sein einziger Verstoß. Sieht man sich die aktuellen... [mehr]

  • Wieso werden keine konkreten Maßnahmen ergriffen?

    Zum Artikel "Konzept entwickeln, das kleine Schritte erlaubt" vom 1.8.: Nach "nur" sieben Monaten der Äußerung einer Journalistin im deutschen Fernsehen, dass die Mannheimer Neckarstadt-West eine "No-Go-Area" sei, überrascht uns unsere Stadtverwaltung mit einem Konzept der kleinen Schritte. Verstehe ich das richtig, dass dafür eine Gesellschaft gegründet wurde:... [mehr]

Lindenfels

  • Ferienspiele Kinder aus Lindenfels waren vom Förderverein Burg eingeladen worden

    Edler Ritter für eine Nacht

    Spielregeln gelten auch für Burgherren und Burgdamen, selbst wenn diese lautstark die Lindenfelser Burg eingenommen haben. Der Förderverein Burg Lindenfels hatte im Rahmen der Ferienspiele die Kinder zu "einer Nacht auf der Burg" eingeladen. Mit Isomatte, Schlafsack und Campinggeschirr sowie etwas Wäsche zum Wechseln und ihrer Zahnbürste erreichten die Jungen und... [mehr]

  • Gesundheitsversorgung Christian Engelhardt reagiert auf Äußerungen des Lindenfelser Bürgermeisters über den Ausbau des Kreiskrankenhauses

    Landrat: Helbig stößt wichtigen Partner vor den Kopf

    Aus Anlass des Jahrestages der Schließung des Luisenkrankenhauses in Lindenfels ist die Diskussion darüber wieder aufgebrochen, ob die Klinik zu retten gewesen wäre. Landrat Christian Engelhardt und seine Stellvertreterin Diana Stolz (beide CDU) meldeten sich jetzt zu Wort, weil der Lindenfelser Bürgermeister Michael Helbig (SPD) die Schließung des... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Leiter des Drogendezernats Reiner Lange zu Gast im Moll-Gymnasium

    "Der Konsum ist gestiegen"

    Spannende Insidergeschichten und Warnung vor lebensgefährlichen Konsumfolgen: Reiner Lange, Leiter des Drogendezernates Mannheim/Heidelberg war auf Einladung des Fördervereins zu Gast bei der Veranstaltungsreihe "Moll meets" in den Räumen des Gymnasiums in der Feldbergstraße. Seine Arbeit umfasst die organisierte Rauschgiftkriminalität, die sich in den letzten... [mehr]

Lokalsport BA

  • Triathlon Jedermann-Mehrkampf am Sonntag in Lorsch erfreut sich großer Beliebtheit

    350 Startplätze heiß begehrt

    Am Sonntag wird Lorsch wieder für einen Tag zum Mekka der hiesigen Triathlonszene. Der Triathlon der DLRG-Ortsgruppe wird in und rund um das Lorscher Waldschwimmbad ausgetragen und das macht sich schon seit Tagen bemerkbar. Viele Ausdauerathleten nutzen das schöne Wetter, um letzte Trainingsbahnen im Bad zu ziehen, die Laufstrecke rund um das Bad erfreut sich... [mehr]

  • Kreisliga B SC Rodau will nachlegen / Spielausfall in Fehlheim

    Bei einem Sieg winkt die Tabellenführung

    Zu den sechs Mannschaften, die nach dem ersten Spieltag der Fußball-Kreisliga B drei Punkte auf dem Konto haben, zählen auch der VfR Fehlheim II und der SC Rodau. Da sich die am Auftaktspieltag ebenfalls erfolgreichen Olympia Lampertheim und SV Kirschhausen unmittelbar gegenüberstehen, könnte einem der beiden Ortsnachbarn - einen Heimsieg vorausgesetzt - die... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga

    Fehlheimer Geduld ist gefordert

    Der Saisonstart in der Fußball-Gruppenliga ist dem VfR Fehlheim mit dem 4:1-Auswärtserfolg beim TSV Höchst geglückt, nun lautet die Devise "nachlegen". Die Grünweißen empfangen bereits am Samstag (16 Uhr) den SV Nauheim und mit einem Heimsieg könnte man die Voraussetzung schaffen, sich wie angestrebt in der Spitzengruppe der Liga festzusetzen. "Ein Dreier ist... [mehr]

  • Kreisliga A

    FSG wäre schon mit Punkt zufrieden

    Auch am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga sind die Aussichten für die FSG Bensheim nicht besonders rosig. Wie schon in der Vorwoche (0:5 beim SV Winterkasten) muss das umformierte Team auf wichtige Leistungsträger (Leo Muzhaqui, Xino Dushaj) verzichten. "Wir sind nach wie vor in der Findungsphase", blickt FSG-Vorstandsmitglied Wolfgang Schmidt auf seine... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A

    Niederlage war noch kein Beinbruch

    Der FC 07 Bensheim II ist mit einer Niederlage (1:2 beim SV Lindenfels) in die Saison der Fußball-Kreisliga A gestartet. "Natürlich haben wir uns über diese Niederlage geärgert", blickt David Suljic zurück. Dass beim ersten Liga-Spiel nach neun Monaten nicht alles rund laufen würde bei seiner neuformierten Truppe, hatte der 07-II-Spielertrainer erwartet. Die... [mehr]

  • Das aktuelle Interview Spielabsage passte nicht in die Planungen des FC 07 Bensheim

    Spannung neu aufbauen

    Mit Verspätung beginnt für den FC 07 Bensheim an diesem Sonntag die neue Saison in der Fußball-Verbandsliga. Eigentlich sollten die Nullsiebener in der Vorwoche beim Aufsteiger SV FC Sandzak Frankfurt zum ersten Liga-Spiel antreten, allerdings wurde das Match wegen defekter Sanitäranlagen auf dem Sportgelände in Frankfurt kurzfristig vom SV FC Sandzak abgesagt.... [mehr]

  • Fußball TSV Gadernheim und SG Lautern stehen erneut vor einer schweren Saison, wollen aber oben mitspielen

    Zwei D-Ligisten mit Jugendstil und Wundertüte

    Zwei Fußball-Clubs aus dem Lautertal haben in den vergangenen zehn Spielzeiten Höhen und Tiefen erlebt, waren angesichts von gleich zwei Abstiegen in zwei Jahren sogar Leidensgenossen. Während der TSV Gadernheim zwei Aufstiege in die C-Liga (2008 und 2014) feierte und zweimal abstieg (2013, 2016), gelangen der SG Lautern 2012 und 2015 zwei Meisterschaften in der... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Einhausen muss bei Starkenburgia ran

    Zwei Gesichter der SGE

    Auch mit dem Abstand von einigen Tagen ist Patrick Lipusch immer noch angefressen. Den Trainer der SG Einhausen ärgern in der Nachbetrachtung des Saisonauftakts in der Fußball-Kreisoberliga gegen Eintracht Bürstadt mehrere Faktoren. Zum einen die Leistung seiner Schützlinge im ersten Spielabschnitt, die zu keinem Zeitpunkt seinen Erwartungen entsprach, als man... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreispokal Frecher

    Ilvesheim II plant wieder ein "Wunder"

    Mit noch zwei Mannschaften im Kreispokal-Wettbewerb vertreten ist die SpVgg Ilvesheim. Die zweite Mannschaft der "Insulaner" ist dabei eine von nur noch zwei verbliebenen B-Ligisten und taucht unter den letzten 16 Teilnehmern etwas überraschend auf. "Wir bewerten die Entwicklung positiv, da wir gegen zwei direkte Konkurrenten, die sicher im oberen Drittel der... [mehr]

  • Faustball TVK will beim Finalturnier die Feldsaison mit dem Aufstieg krönen / Spielführer Dominik Mondl erwartet ein hartes Stück Arbeit

    Käfertal auf dem Weg in die Bundesliga

    32:0 Punkte, 48:3 Sätze - beinahe im Schongang sind die Faustballer des TV Käfertal durch die abgelaufene Feldsaison in der Westgruppe der Zweiten Bundesliga marschiert. Ein Blick auf den Kader genügt, um zu erklären, weshalb die Mannheimer die Liga nach Belieben dominierten: Mit Weltmeister Nick Trinemeier und U-21-Europameister Marcel Stoklasa verfügte der TVK... [mehr]

  • Hockey Mannheimer schafft

    Meyer im DHB-Team

    Nach dem Vorbereitungsturnier im spanischen Terrassa hat Herrenbundestrainer Stefan Kermas das Aufgebot des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) für die Europameisterschaft in Amsterdam (19. bis 27. August) benannt. Mit Julius Meyer hat es dabei ein Akteur in den EM-Kader geschafft, der in der im September beginnenden Feldhockey-Bundesliga-Saison für den TSV Mannheim... [mehr]

  • Nachruf Der Lebenslauf des mit 66 Jahren verstorbenen Hockenheimers Peter Weibel steht beispielhaft für die Licht- und Schattenseiten der Radsport-Szene

    Spitzenfahrer, Top-Trainer, Unperson

    Der Lebenslauf des mit 66 Jahren verstorbenen Hockenheimers Peter Weibel steht beispielhaft für die Licht- und Schattenseiten der Radsport-Szene mit ihren Eigenheiten. [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Kreisoberliga-Liga Groß-Rohrheimer im Odenwald gefordert / FSV empfängt Auerbach

    Auf Alemannen wartet Angstgegner Wald-Michelbach

    Auftaktunentschieden beim Vorjahresvierten. Eigentlich könnte Duro Bozanovic, Trainer des Fußball-Kreisoberligisten FSV Riedrode, mit dem 3:3 am vergangenen Freitag beim FV Hofheim zufrieden sein. Es dauert aber einige Zeit, ehe er sich ein Lächeln abringen kann. "Ein Sieg in Hofheim war drin", bemerkt Bozanovic doch etwas kritisch. Gerade durch die vielen Konter,... [mehr]

  • Spiel der Woche Aufsteiger Eintracht erwartet den FV Hofheim zum Derby / Oliver Schader: "Werden in 80 Prozent der Fälle Außenseiter sein, auch am Sonntag"

    In Bürstadt herrscht große Vorfreude

    Nach fünf Spielzeiten Abstinenz gehört Eintracht Bürstadt wieder der Fußball-Kreisoberliga an. Der A-Liga-Meister der vergangenen Runde bestreitet am Sonntag (15.15 Uhr) an der heimischen Wasserwerkstraße im Nachbarschaftsduell mit dem FV Hofheim sein erstes Heimspiel der noch jungen Saison. "Das ist natürlich etwas Besonderes, schließlich hat man hier lange... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga TV Lampertheim muss zum FC

    In Fürth "an die Grenze"

    Der überraschende 2:1-Erfolg des TV Lampertheim gegen die Sportfreunde Heppenheim hat die Sorgenfalten von Spielertrainer Christian Hofsäß nicht komplett verschwinden lassen - ein paar weniger sind es aber schon. Ausgerechnet gegen die hoch gehandelten Kreisstädter stellten die Turner ihre Klassentauglichkeit unter Beweis. Ein Fußballfest zelebrierte der TVL... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Kadersituation in Lampertheim entspannt sich

    Olympia weiß um Stärke des SVK

    In der Fußball-B-Liga kommt es zwischen dem FC Olympia Lampertheim und dem SV Kirschhausen zum ersten Spitzenspiel der noch jungen Saison. Die Lampertheimer tun gut daran, den Kirschhäusern ein gehöriges Maß an Respekt entgegenzubringen. "Neben Unter-Abtsteinach II zähle ich den SV Kirschhausen zu den Kandidaten, denen der großen Wurf gelingen könnte. Trainer... [mehr]

  • Radsport Ex-Bundestrainer stirbt mit 66 Jahren

    Peter Weibel ist tot

    Der Hockenheimer Peter Weibel war WM-Fünfter, schrammte 1976 in Montreal im Vierer-Mannschaftsfahren nur knapp an einer Olympia-Medaille vorbei und gewann als erster Westdeutscher eine Etappe bei der Friedensfahrt. Als Trainer stand er beim Olympia-Sieg des Vierers 1992 ebenso mit auf dem obersten Podest wie ein Jahr später beim WM-Sieg eines gewissen Jan Ullrich.... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Interview Amelie Podbicanin (12) ist viertbeste Golferin der Welt unter den Gehörlosen / Sie erzählt von der Eröffnungszeremonie, dem anspruchsvollem Platz und Plänen

    "33 000 Zuschauer im Stadion - ich hatte Gänsehaut"

    Amelie Paloma González Podbicanin setzte bei den "Deaflympics", den Weltspielen der Gehörlosen, im türkischen Samsun ein Ausrufezeichen. Die erst zwölfjährige Golferin, die dem Gehörlosen-Sportverein Heidelberg 1954 sowie dem Golfclub St. Leon-Rot angehört, sicherte sich bei der Damenkonkurrenz Platz vier. Ihr Nationalmannschafts- und Clubkollege Allen John... [mehr]

  • 2. Frauenhandball-Bundesliga

    Ein großer Schritt nach vorne

    Den ersten Härtetest haben die Ketscher Kurpfalz-Bären gestern Abend in der heimischen Neurotthalle mit Bravour gemeistert. Gegen Slavia Prag, den Vizemeister der tschechischen Interligue, gewann der Handball-Zweitligist mit 32:26 (16:15). "Das ist ein sehr gutes und schnelles Spiel gewesen, beide Mannschaften ähneln sich in ihrer Spielweise. Das hat Spaß... [mehr]

  • Fußball-BFV-Pokal In der vierten Runde wartet Ligakonkurrent 1. FC Mühlhausen

    Für die SG Eppelheim ist alles möglich

    Die SG Eppelheim ist die letzte verbliebene Mannschaft aus unserem Verbreitungsgebiet im BFV-Pokal. In der dritten Runde des Wettbewerbs schaltete die Mannschaft von Trainer Daniel Mingrone den Verbandsliga-Absteiger FV Lauda mit 1:0 aus - ein Ergebnis, das nicht unbedingt zu erwarten war. "Lauda war einer der besten Gegner in der Vorbereitung", sagt Mingrone, lobt... [mehr]

  • DFB-Pokal SV Sandhausen gastiert beim 1. FC Schweinfurt

    Wooten - ein Kandidat für die Startformation

    Es war ein Einstand nach Maß: Andrew Wooten wurde beim Heimerfolg des SV Sandhausen eingewechselt und markierte nur wenig später den siegbringenden Treffer zum 1:0. Der Wermutstropfen war dann allerdings die Auswechslung nur kurz darauf. "Ich habe gemerkt, wie es im Oberschenkel gezogen hat, als ich einen Schuss angetäuscht habe", erklärt der Angreifer. Sein... [mehr]

Lorsch

  • 54

    Unbemerkt haben Unbekannte 54 Altreifen auf dem Parkplatz Sachsenbuckel in Lorsch abgelegt. Wann genau, kann die Polizei nicht sagen - die Ermittler können den Zeitraum lediglich auf ein Fenster von zwei Wochen eingrenzen. Irgendwann zwischen dem 12. und dem 26. Juli muss es passiert sein. Mittlerweile wurden die alten Reifen entsorgt. Die Kosten von etwa 500 Euro... [mehr]

  • Klosterspatzen Sommerfest am 19. und 20. August

    Fete mit den Pink Panthers

    Schon beliebte Tradition in Lorsch ist das Sommerfest der Klosterspatzen. In diesem Jahr feiert der Verein am Samstag und Sonntag, 19. und 20. August, auf seinem Gelände. Alle sind samstags ab 14.30 Uhr eingeladen. Gegen 19 Uhr werden am Samstagabend zwei langjährige Mitglieder geehrt. Ab 20 Uhr sorgen dann die Pink Panthers um Bandleader Jean Diehl (Bild) für... [mehr]

  • Themenwochenende Am Samstag und Sonntag dreht sich in Lauresham alles um Metall

    Feuer, Eisen, Mittelalter

    Feurig geht es am morgen und Sonntag, 12. und 13. August, jeweils von 11 bis 17 Uhr beim Themenwochenende "Altes Eisen" im Freilichtlabor Lauresham zu. Kleine und große Besucher werden in die Welt der Metallgewinnung und Metallverarbeitung im Mittelalter entführt. Wie haben die Menschen zur Zeit von Karl dem Großen überhaupt Eisen und Stahl gewonnen? Und wie... [mehr]

  • Zuchtprojekt Fachmann Claus Kropp erklärt Teilnehmern einer Radtour durch die Stadt, wie der Auerochse durch Kreuzungen wiederbelebt werden soll

    Lorsch, deine Rinder

    1627 gilt als das Jahr, in dem der Auerochse ausgestorben ist. Seit einigen Jahren versucht ein Projekt in Lorsch, mit Hilfe neuester Forschungserkenntnisse eine Rasse zu züchten, die dem Rind von damals möglichst nahekommt. "Die Tiere helfen bei der Aufwertung der ihnen anvertrauten Lebensräume", heißt es auf einer Info-Tafel, die an einem Gehege steht, in dem... [mehr]

  • Tvgg-Jugendfußballer

    Sommerfest zum Saisonauftakt

    Morgen, 12. August, veranstalten die Jugendfußballer der Tvgg Lorsch ihr öffentliches Sommerfest zum Saisonanfang. Los geht das Programm mit einem Freundschaftsspiel der D-Jugend um 14 Uhr. Außerdem wird sich der neue Jugendleiter Patrick Pruntsch vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Auch der Föderverein wird ab 15.30 Uhr mit einem Stand vertreten... [mehr]

  • Neues Schuljahr Beginn

    Unterricht startet

    Am Montag, 14. August, beginnt auch an der Werner-von-Siemens-Schule der Unterricht für die Schüler der Klassen sechs bis zehn um 8 Uhr mit den Klassenlehrern. Der Unterricht endet für alle Schüler um 11.30 Uhr. Die Einschulungsfeier der fünften Klassen ist am Dienstag, 15. August, und beginnt um 8.30 Uhr in der Sporthalle der Siemens Schule. An der... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball

    Löwen starten Vorverkauf

    Die Rhein-Neckar Löwen starten den Ticketverkauf für ihre Spiele in der Champions League. Am Sonntag, 17. September, kommt um 19.30 Uhr der FC Barcelona in die SAP Arena. Am Donnerstag, 12. Oktober, geht es um 21 Uhr gegen HC Zagreb. Karten für diese Partien gibt es ab heute unter der Tickethotline (0621/18190333) oder unter www.saparena.de. Karten für die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kandidaten für die Bundestagswahl (2) Torbjörn Kartes (CDU) pocht auf Videoüberwachung / Zusätzliche Rheinquerung nötig

    "Brauchen mehr Sicherheit"

    Ludwigshafen. "In meiner Lebensplanung war dies nicht vorgesehen, aber eine solche Chance erhält man nur einmal im Leben", begründet Torbjörn Kartes den Sinneswandel. Ein Wochenende lang hatte er sich Bedenkzeit genommen und mit seiner Frau besprochen, bis seine Entscheidung feststand: [mehr]

  • Oppau

    22-Jähriger bei Rangelei verletzt

    An der Endhaltestelle Oppau in der Bad-Aussee-Straße sind zwei Männer im Alter von 20 und 22 Jahren gestern gegen 0.30 Uhr in Streit geraten. Nach Polizeiangaben von gestern wollten vier andere Männer vermutlich den Streit schlichten und in das Geschehen eingreifen. Dabei kam es zu einer Rangelei. Bei dem Handgemenge wurde der 22-Jährige so stark am Kopf... [mehr]

  • Fußball Arminia empfängt LSC heute Abend in Verbandsliga

    Derby zum Auftakt der neuen Saison

    Mit einem attraktiven Lokalderby in der Verbandsliga Südwest beginnt heute, 19 Uhr, für die Ludwigshafener Amateurclubs die neue Fußballsaison: Auf der Rheingönheimer Bezirkssportanlage treffen der FC Arminia 03 und der Ludwigshafener SC (LSC) aufeinander - zwei alte Bekannte, die zuletzt in der Saison 2010/11 gegeneinander um Punkte spielten. Anschließend... [mehr]

  • Kunstausstellung "Die Kreativ Autobahn - Bunte Vielfalt von Fundus artifex" im St. Marienkrankenhaus

    Fantasievolle Vielfalt

    Sie rufen im Betrachter ein Gefühl friedvoller Ruhe hervor - die Urlaubserinnerungen, die Karin Fricke auf Leinwand gebannt hat: die felsige Küste der Bretagne etwa oder Impressionen des US-amerikanischen Lake Tahoe. "Alles, was mit Wasser zu tun hat" zähle zu ihren bevorzugten Motiven, erklärt die Malerin, deren Werke im Rahmen der Ausstellung "Die Kreativ... [mehr]

  • Metropol Timon-Gespräch am Mittwoch mit Partner Pegasus

    Investor will sich äußern

    Nach monatelangem Schweigen hat sich der Investor des auf Eis liegenden Metropol-Hochhausprojekts gemeldet. Die Timon-Gruppe (Ettlingen) lud gestern gemeinsam mit Pegasus Capital Partners für kommenden Mittwoch zu einer Pressekonferenz. Dabei wollen Timon-Chef Günther Tetzner und Pegasus-Geschäftsführer Oliver Wiegandt über den Stand des Vorhabens und den... [mehr]

  • Stadtteil Süd

    Klanginstallation mit Karin Zimmer

    Die Künstlerin Karin Maria Zimmer hat gute Geschichten ("Good News") aus dem Stadtteil Süd beim Stadtteilprojekt Südpolis gesammelt und damit eine Klanginstallation geschaffen. Diese wird am heutigen Freitag, 11. August, 18 Uhr, im leerstehenden Ladenlokal Lisztstraße 176 eröffnet. Dabei spricht auch der Ortsvorsteher Christoph Heller. Karin Maria Zimmer... [mehr]

  • Nahverkehr Gleiserneuerung soll bis zum Wochenende abgeschlossen sein / Nachtarbeiten in der Ludwigstraße

    Linie 7 fährt ab Montag wieder

    Nach vierwöchiger Pause können die Fahrgäste bald aufatmen: Zum Schulanfang am kommenden Montag, 14. August, wird die Straßenbahnlinie 7 wieder zwischen Berliner Platz und Oppau verkehren, erklärte ein Sprecher der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) auf "MM"-Anfrage. Nach seinen Angaben würden die Arbeiten am Wochenende abgeschlossen. Damit können die Fahrgäste... [mehr]

  • Preis Festival des deutschen Films ehrt Lucia Keuter

    Qualität im TV gewürdigt

    Mit dem Medienkulturpreis des Ludwigshafener Festivals des deutschen Films wird in diesem Jahr die Redakteurin Lucia Keuter der Fernsehfilmredaktion des WDR für die Produktion "Das Leben danach" ausgezeichnet. Das teilte das Festival gestern mit. Der undotierte Medienkulturpreis gehe "an die deutsche Fernsehredaktion, die hauptverantwortlich für eine besonders... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Film Vor 30 Jahren schloss das Drive-In-Theater in Friedrichsfeld / Dieter Spickert erinnert sich / MWSP lädt zum Leinwandspektakel mit fahrbarem Untersatz ein /

    "Das Autokino war immer proppevoll"

    "Autokino - das ist doch etwas typisch Amerikanisches. " Laura Todano von der städtischen MWSP-Projektgesellschaft will auf die Konversion der ehemaligen US-Kasernen nach dem Abzug des Militärs aufmerksam machen. Das ehemalige Wohnviertel der Amerikaner verändert sich derzeit mit Höchstgeschwindigkeit. Bei Veranstaltungen der Reihe "Urban Adventures" (Abenteuer... [mehr]

  • Neckarstadt-West Aktion des Kommunalen Ordnungsdienstes

    14 Falschparker abgeschleppt

    In einer Schwerpunktaktion ist die Stadt Mannheim gegen Falschparker in der Neckarstadt-West vorgegangen. Wie der Fachbereich Sicherheit und Ordnung jetzt berichtet, sollen die Maßnahmen der Einhaltung von Regeln und der Verkehrtssicherheit dienen. [mehr]

  • Politik Louisa Hattendorff ist Sprecherin der Grünen Jugend in der Bundeshauptstadt / Gebürtige Mannheimerin engagiert sich für politische Bildung

    Berlin schärft den Blick auf Mannheim

    Wenn Louisa Hattendorff heute ihre Heimatstadt besucht, fallen ihr positive Veränderungen auf, die sie früher nie bemerkt hätte. Die 19-Jährige stellt zum Beispiel fest, wie alternativ Mannheim sein kann: "Es gibt viel Street Art, unglaublich viele vegane Restaurants, viele Orte für Menschen, an denen sie kreativ sein können, an denen sie sich frei entfalten... [mehr]

  • Neckarau

    BMW-Cabrio in Brand geraten

    In Neckarau hat ein BMW-Cabrio gebrannt. Das Auto war am Mittwochmorgen in der Maxstraße geparkt, als das Feuer gegen 1.50 Uhr bemerkt wurde. Eine aufmerksame Zeugin konnte die Feuerwehr verständigen, der Brand war laut Polizeibericht vom Donnerstag rasch gelöscht. Der Sachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen kann nicht... [mehr]

  • Neckarstadt

    Drei Autos aufgebrochen

    In der Nacht haben Unbekannte in der Neckarstadt gleich drei Fahrzeuge aufgebrochen. In der Ludwig-Jolly-Straße wurden von Dienstag auf Mittwoch bei einem Mercedes und einem VW-Crafter die Fensterscheiben der Beifahrertüren eingeschlagen. Ebenfalls ins Visier von Auto-Einbrechern geriet laut Polizeibericht vom Donnerstag ein Mercedes-Sprinter in der Mittelstraße,... [mehr]

  • Kriminalität 31-Jähriger festgenommen

    Einbrecher randaliert in Schulhaus

    Die Polizei hat einen 31-Jährigen festgenommen, der am frühen Donnerstagmorgen in ein Schulgebäude im Stadtteil Gartenstadt eingebrochen sein soll. Der zunächst Unbekannte hatte gegen fünf Uhr an einem Klassenzimmer ein Fenster eingeschlagen und war anschließend in das Gebäude der Alfred-Delp-Schule in der Waldpforte eingestiegen. Nachdem er die Tür des... [mehr]

  • Stadtentwicklung Dock 29 der Kauffmannmühle GmbH & Co. KG feiert Richtfest an der Hafenstraße / Ein Jahr länger gebraucht

    Land in Sicht bei Silo-Umbau

    Ein Jahr länger als geplant wird es wohl dauern. Aber inzwischen geht der Umbau der ehemaligen Kauffmannmühle an der Hafenstraße zu einem Komplex mit Eigentumswohnungen zügig seiner Vollendung entgegen. Jetzt ist dort Richtfest. [mehr]

  • Serie Gartentraum/Traumgarten Künstler Günter Karl und seine Schwester Ilona Wolf bewirtschaften einen Schrebergarten in Neuhermsheim

    Ort voller Erinnerungen und Inspiration

    Der Künstler Günter Karl und seine Schwester Ilona bewirtschaften einen besonderen Schrebergarten in Neuhermsheim. Das grüne Fleckchen Erde ist nicht nur ein wichtiger Treffpunkt für die beiden Geschwister, sondern auch ein Atelier. [mehr]

  • Barockschloss 33 Teilnehmer starten bei der Tour de Natur / Auf den Spuren der Erfindung von Karl Drais / Vom Mannheimer Schloss nach Neckarau

    Schrauber bringen ihre Fahrräder zum "Laufen"

    Im Schloss musste kräftig geschraubt werden: Die rund 30 Teilnehmer der 14-tägigen Tour de Natur durch Baden-Württemberg und die Pfalz mussten die Pedale abschrauben, und den Sattel tieferlegen, damit das bisher als Tourenrad benutzte Vehikel in ein Laufrad, wie es einst Karl Drais benutzte, verwandelt werden konnte. Dazu war Spezialwerkzeug erforderlich. Dieses... [mehr]

  • Stadtpark

    Seebühnenzauber zieht Erfolgsbilanz

    Die Stadtpark-Gesellschaft meldet einen erfolgreichen "Seebühnenzauber": In Zahlen ausgedrückt: 100 Prozent Open-Air und eine Auslastung von knapp 93 Prozent mit drei komplett ausverkauften und drei fast ausverkauften Veranstaltungen bei einer Platzkapazität von 974 Plätzen pro Termin. "Sicherlich ist der Erfolg auch dem glücklichen Umstand zu verdanken, dass... [mehr]

  • Feudenheim 47-Jähriger von Polizei festgenommen

    Sind Uhren Diebesgut?

    Gleich zwei Mal hintereinander hat ein 47-jähriger Mann versucht, unbemerkt in offene Wohnungen zu kommen - und beide Male ist er dabei von aufmerksamen Anwohnern gestört worden. Die Polizei nahm den Mann fest, er steht in dringendem Tatverdacht, zum Stehlen in die Wohnungen eingedrungen zu sein. Der mutmaßliche Dieb soll am Mittwoch gegen 11.15 Uhr zunächst eine... [mehr]

Metropolregion

  • Technik Studenten schicken erstmals fahrerlose Rennwagen auf den Hockenheimring / Grundlagenforschung für autonome Steuersysteme

    Am Lenkrad sitzen Kameras und Sensoren

    Vor 200 Jahren erfand Karl Freiherr von Drais in Mannheim das Fahrrad, vor rund 130 Jahren konstruierte Carl Benz hier das Auto. Nun soll in Hockenheim die nächste große Vision Wirklichkeit werden. Bereits seit 2006 machen junge Elite-Ingenieure bei der Formula Student Germany den Hockenheimring zum Testfeld der Mobilität von morgen. Jetzt schlagen sie ein neues... [mehr]

  • Justiz Stadt Frankenthal stellt Anzeige gegen Mitarbeiter

    Gegen Ausländer gehetzt

    Die Stadt Frankenthal hat Strafanzeige gegen einen Mitarbeiter wegen des Verdachts der Volksverhetzung gestellt. Dies bestätigte der Leitende Oberstaatsanwalt Hubert Ströber auf Anfrage dieser Zeitung. Die Staatsanwalt prüfe noch, ob es zu einem Ermittlungsverfahren komme. Der Mann arbeitete bis vor kurzem in der Abteilung, die sich um Leistungen für Asylbewerber... [mehr]

  • Rhein-Pfalz-Kreis

    Keine Hinweise auf Brandstiftungen

    Nach dem Feuer in der Lagerhalle eines ehemaligen Bauhofs in Beindersheim am Mittwoch (wir berichteten) haben gestern Gutachter des Landeskriminalamts und ein Spürhund der Polizei Ludwigshafen den Brandort untersucht. Wie die Behörden mitteilten, konnten dabei keine Hinweise auf technische Ursachen oder Brandstiftung gefunden werden. Das Feuer in der... [mehr]

Nachrichten

  • Ernährung Wer Stress am Arbeitsplatz hat, greift häufiger zu ungesunden Snacks

    Apfel oder doch lieber Schokolade?

    Psychologen der Universität Mannheim haben herausgefunden, dass Arbeitnehmer unter Stress häufiger Süßigkeiten zu sich nehmen. Die Forscher vom Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie begründen den Zusammenhang damit, dass bei Stress Emotionen unterdrückt werden. Dadurch bliebe weniger Selbstbeherrschung übrig, dem Schokoriegel oder der Tüte... [mehr]

  • Wahlkampf

    Meister lobt Merkel

    Stabilität, Freiheit, Sicherheit: Mit diesem Versprechen will der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister sein Direktmandat im Wahlkreis Bergstraße verteidigen. Garant dafür ist für den Bensheimer die Bundeskanzlerin. Angela Merkel kommt am Freitag, 22. September, zur hessenweiten Abschlusskundgebung ihrer Partei nach Heppenheim. Der Showdown, bei dem auch... [mehr]

  • Konversion Richtfest für historisches Getreidesilo

    Mühle wird Wohnturm

    Ein Jahr später als geplant ist heute Richtfest für den Umbau des denkmalgeschützten Getreidesilos der ehemaligen Kauffmannmühle im Mannheimer Stadtteil Jungbusch. Entkernung und Gründung des 1883 errichteten historischen Gebäudes am Verbindungskanal waren aufgrund des fortgeschrittenen Verfalls schwieriger als gedacht. Viele Arbeiten im Innern des Silos... [mehr]

  • Politkrise Zuspitzung des Konflikts in Ostasien schürt Kriegsangst

    Nordkoreas Diktator verhöhnt Trump

    Mit angehaltenem Atem verfolgt die Welt das verbale Aufrüsten zwischen den USA und Nordkorea. Die Lage bleibt vor dem Hintergrund der atomaren Bewaffnung beider Länder hochbrisant. Südkorea warnte den Norden mit ungewohnt deutlichen Worten vor einer Eskalation des Konflikts. Nordkoreas Militärführung reagierte demonstrativ unbeeindruckt auf jüngste Drohungen... [mehr]

  • Heideldruck

    Verlagerungnach Osten

    Die Heidelberger Druckmaschinen AG will künftig mehr Komponenten und Maschinen an ihren Standorten Brandenburg in Ostdeutschland und Shanghai in China produzieren, statt im Stammwerk Wiesloch. Die dort frei werdenden Arbeitsplätze sollen über die altersbedingte Fluktuation abgebaut werden. Das kündigte der seit zehn Monaten amtierende Vorstandschef Rainer... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau FDP plädiert für Wundt-Schule als Standort

    Chance für Investitionen vertan?

    Als "ausgesprochen gut" bezeichnen Stadtrat Volker Beisel und Bezirksbeirat David Hergesell die Möglichkeiten, die sich zur Zeit für die Schulentwicklung im Stadtteil Neckarau auftun. Durch die jetzt vom Gemeinderat beschlossene Strategie entstehen nach Ansicht der beiden Freien Demokraten sowohl in den Räumlichkeiten der Schillerschule als auch in der... [mehr]

  • Neckarau SPD-Sommerfeier im August-Bebel-Park

    Feststimmung trotz Hitze und Stromausfall

    Geselligkeit und gute Gespräche bei Live-Musik und Mitmachaktionen: Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld hatte zum 43. Mal zum Sommerfest im Neckarauer Bebel-Park eingeladen, das knapp 50 Ehrenamtliche "erst ermöglicht haben", wie Ortsvereinsvorsitzender Mathias Kohler betonte. Die Fest-Organisatoren hatten auch in diesem Jahr ein buntes und... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Herzogenried Sommersession von Bandsupport lockt 160 Zuhörer ins Jugendhaus

    Ein Abend voller Energie

    Mannheim trägt seinen Beinamen Musikstadt verdient: Die Kurpfalzmetropole ist längst nicht mehr nur die Heimat von Größen wie Xavier Naidoo bekannt. Eines der Projekte, in dessen Rahmen talentierte Nachwuchsmusiker von Experten gefördert und gecoacht werden, ist Bandsupport. Das Förderprogramm ist ein gemeinsames Projekt der Beauftragten für Musik- und... [mehr]

  • Herzogenried Angebot der Naturfreunde ab September

    Neue Gruppe für Kinder

    Nach den Sommerferien werden die ersten Termine der neuen Kinder- und Jugendgruppe der Naturfreunde Mannheim stattfinden. Das Angebot ist für alle Mädchen und Jungen, die naturbegeistert sind. Jeden Montag gibt es am Naturfreundehaus Mannheim im Stadtheim (zum Herrenried 18) Aktionen - wie Spiele draußen, Basteln, Kochen und Grillen, Geocaching oder... [mehr]

  • Neckarstadt Spaziergang der Grünen durch den Stadtteil

    Wohnen als Thema

    Wie müssen Bauprojekte stadtplanerisch, gesellschaftspolitisch und ökologisch gestaltet werden, um bezahlbaren und bedarfsgerechten Wohnraum für alle zu schaffen? Wie beleben neue Wohnformen und gemeinschaftliche Projekte unseren Stadtteil? Wie können auch bei steigenden Mieten und Grundstückspreisen ausreichend Wohnraum und Naturflächen für alle... [mehr]

Neulußheim

  • Heimatverein Exkursion unter der Leitung von Hanspeter Rausch führt Kinder durch die Ortsgeschichte und zu den Anfängen der Gemeinde

    Als der Lehrer noch Zähne zog und operierte

    Wie haben die Menschen früher im Ort gelebt? Wie war das in Neulußheim? Hanspeter Rausch, Vorstandsmitglied des Heimatvereins und Gemeinderat, nahm etwa 60 Schüler der 3. Klasse der Lußhardtschule mit auf eine Zeitreise zu den Anfängen der Gemeinde. Er begrüßte die begleitenden Klassenlehrer Tanja Löschmann, Steffen Schneider und Bettina Strempel und freute... [mehr]

  • CDU-Ortsverband Neulußheim Mit den Ferienkindern ging es in Fitnessstudio, wo sie Kraft für den Urlaub tankten

    Der Schweiß fließt schnell in Strömen

    Auf Einladung von Klaus und Monika Brand vom Altlußheimer Fitnessstudios Oase erlebten zwölf Neulußheimer Kinder einen sportlichen Nachmittag beim Ferienprogrammtermin des CDU-Gemeindeverbandes Neulußheim. Los ging es unter der fachkundigen Betreuung von Trainerin Gabi. Schnell stellen die Kinder fest, dass das Balancieren auf einem großen Gymnastikball nicht... [mehr]

  • Verein der Landfrauen 40. Schopfenfest wird gefeiert

    Es wird aufgetischt

    Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass die Landfrauen in Neulußheim ihr Schopfenfest im ländlich geschmückten Biohof Merz in der Waghäuseler Straße feiern. Am Sonntag, 13. August, steht ab 11 Uhr das allseits beliebte frisch zubereitete Wellfleisch mit Sauerkraut auf der Speisekarte. Selbstverständlich gibt es auch viele andere... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuhermsheim ThomasHaus weiht Raum der Stille mit Triptychon ein

    Platz zum Meditieren und Beten

    Im ThomasHaus wurde ein Raum der Stille, ein Raum des Abschiedes, ein Raum des Besinnens und Nachdenkens geschaffen. Bei der Einweihung mit zahlreichen Gästen konnte Jürgen Bachmann, der Leiter des Pflegeheims der Evangelischen Pflegedienste Mannheim gGmbH (EPMA gGmbH), zahlreiche Gäste begrüßen. "Das Projekt entstand in Kooperation der EPMA gGmbH, der... [mehr]

Oftersheim

  • Motorradslalom MSC Oftersheim organisiert den Wettbewerb für Bikes, Quads und Gespanne / Sogar aus Österreich und der Schweiz reisen Gäste an

    40 Teilnehmer gehen 141-mal an den Start

    Der MSC Oftersheim ist immer bemüht, ein attraktives Clubleben zu gestalten. Mit frischen Ideen, der Unterstützung einiger Sponsoren und der Mithilfe der Mitglieder, die ihre Freizeit opfern, gelinge dies auch, teilt der Vorsitzende Ralf Kumpf mit. Der im Frühjahr neugewählte Sportleiter Werner Schwarz hat schon längere Zeit ein Auge auf den Clubsport im... [mehr]

  • Tierhilfe Menorca Hundefest am Oberen Feldweg

    Neuankömmlinge werden vorgestellt

    Schnauze an Schnauze, Pfote an Pfote wird gefeiert: Die Tierhilfe Menorca lädt am Sonntag, den 17. September ein, gemeinsam das beliebte Hundefest zu feiern. Eingeladen sind alle Menorquiner in Begleitung der Herrchen, Frauchen und natürlich der ganzen Familie. Gefeiert wird auf dem Platz des Hundesportvereins Dreieichenweg/Oberer Feldweg. Eingeladen sind... [mehr]

Plankstadt

  • Ortsmittefest Gelebte Tradition mit Musik und Geselligkeit

    Dreieck im Zentrum ist Partyzone

    Für Bürgermeister Nils Drescher ist es eine Premiere: "Bislang waren wir beim Ortsmittefest immer in Urlaub. Aber diesmal bin ich da." Auch viele Mitbürger haben sich den Samstag, 12. August, fest im Terminkalender notiert. "Es ist ein Plänkschter Fest für Plänkschter", sagt Hauptamtsleiter Michael Thate und ergänzt: "Natürlich sind auch alle anderen herzlich... [mehr]

  • Corden Pharma In Plankstadt werden zehn Millionen Euro investiert

    Neue Anlage - neuer Auftrag

    Corden Pharma kündigte im Gespräch mit dieser Zeitung die größte Investition seit der Übernahme des Werks in Plankstadt im Jahr 2009 an: "Schon diesen Monat eröffnen wir unser neues, das dritte Entwicklungszentrum. Und bis September 2018 soll eine hochmoderne eigenständige Fertigungsanlage für hochwirksame Tierarzneimittel in Betrieb gehen, in die wir rund... [mehr]

  • Plänkschter G'sichter (Teil 1) Thea Fritz ist "Chefin" des Vereins der Hausfrauen / Sie entspannt im Garten und liest gerne

    Vorsitzende mit Leib und Seele

    Optisch zierlich birgt Thea Fritz als bekanntes Plankschter G'sicht viel Power in sich. Die setzt sie am liebsten für ihre Familie, ihren Garten und nicht zuletzt für den Verein der Hausfrauen ein. Wir haben die 78-Jährige in ihrem gemütlichen Heim in der Plankstadter Mitte besucht und etwa erfahren, dass sie die Arbeit im Garten, wo es grünt und blüht, liebt.... [mehr]

Politik

  • Bundestagswahl Mannheimer Politikwissenschaftler Thomas Gschwend sagt absolute Mehrheit für Zweier-Koaltion voraus

    "Merkel ist populärer als Kohl"

    Absolute Mehrheit für Schwarz-Gelb und für Schwarz-Grün - das wird das Ergebnis der Bundestagswahl am 24. September sein. Zumindest, wenn die Berechnungen von Politikwissenschaftlern zutreffen. Seit 2002 haben Thomas Gschwend von der Universität Mannheim und Helmut Norpoth von der Universität Stony Brook in New York mit Hilfe ihres "Kanzlermodells" immer richtig... [mehr]

  • Al Gore glaubt an Autohersteller

    Der frühere US-Vizepräsident Al Gore glaubt inmitten der Dieselkrise an die Wandlungsfähigkeit der deutschen Autobauer. E-Fahrzeugen müsse dabei eine besondere Rolle zukommen, betonte der Klimaschützer. "Ich hoffe, dass der Weitblick bei der Umstellung auf Elektromobilität den Konzernen ein wenig vom verlorenen Vertrauen zurückgeben wird", sagte Gore dem... [mehr]

  • Soziales Eingliederung in Jobs oft schwierig

    Ältere länger in Hartz IV

    Trotz der guten Lage am Arbeitsmarkt haben es ältere Langzeitarbeitslose immer noch schwer, eine neue Beschäftigung zu finden. Ende 2016 waren fast zwei Drittel aller erwerbslosen Hartz-IV-Empfänger über 55 Jahre bereits vier Jahre und länger auf Grundsicherung angewiesen. Das geht aus einer aktuellen Datenübersicht der Bundesagentur für Arbeit hervor, die... [mehr]

  • Niedersachsen Weil hofft auf sachliche Auseinandersetzung

    Landtag stellt Weichen für Neuwahl

    In der Regierungskrise in Niedersachsen hat der Landtag die Weichen für eine rasche vorgezogene Wahl gestellt. Alle Fraktionen sprachen sich gestern bei einer Sondersitzung des Landesparlaments in Hannover dafür aus, die Abstimmung am 15. Oktober abzuhalten. Dafür nötig ist eine Auflösung des Landtags, darüber abstimmen wollen die Abgeordneten am 21.... [mehr]

  • Frankreich Mit einer offiziellen Rolle der Première Dame will der Präsident mehr Transparenz schaffen / Brigitte Macron extrem beliebt

    Mehr als nur hübsche Deko

    Ihr Strahlen kam sofort gut an. Diese offensive Fröhlichkeit, mit der Brigitte Macron auf Menschen zugeht und in Kameras lächelt, wurde zu ihrem Markenzeichen, das viele Franzosen für sie einnahm. Auch der ungewöhnliche Altersunterschied von 25 Jahren zwischen ihr und ihrem Mann, Präsident Emmanuel Macron, geriet zum Vorteil - zeigte er doch, dass sie als seine... [mehr]

  • Naturschutz Warschau rodet Weltnaturerbe und heimst sich neue Probleme mit der EU ein / Umstrittenes Interview des Justizministers

    Nach jedem Baum stirbt Glaubwürdigkeit

    Bialowieza ist einer der letzten Urwälder Europas. Ein Drittel des von der Unesco zum Weltnaturerbe gekürten 150 000 Hektar großen Forstes liegt auf polnischer Seite, zwei Drittel gehören zu Weißrussland. Doch ausgerechnet im dichten Gestrüpp droht Polen seine EU-Zugehörigkeit endgültig vor den Baum zu fahren. Ende vergangener Woche ordnete der Europäische... [mehr]

  • Rüstungsgüter Exporte aus Deutschland gehen weiter

    Waffen an die Türkei

    Ungeachtet der angespannten Beziehungen liefert Deutschland weiter Rüstungsgüter in die Türkei. Deutsche Firmen exportierten in den ersten vier Monaten dieses Jahres Waffen und Munition im Wert von 5,6 Millionen Euro an den Nato-Partner. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor, aus der das... [mehr]

  • Wahlvorsteher

    Der Wahlvorsteher ist unter allen Ehrenamtlichen des Wahlvorstands der Vorsitzende. Der Wahlvorstand stellt den Ablauf der Wahl im Sinne des Bundeswahlgesetzes und der Bundeswahlordnung sicher. Der Wahlvorsteher sorgt dafür, dass am Wahltag alle Unterlagen (Stimmzettel und Wählerverzeichnis) vorliegen und hängt die Wahlbekanntmachung öffentlich aus. Er leitet die... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Große Kunst in einer kleinen Stadt"

    "Als Weiterbildungsexpertin und systemischer Coach bin ich deutschlandweit unterwegs. Ich berate große Unternehmen bei der Personalentwicklung und konzipiere entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen. Mein Büro und die Trainings- und Beratungsräume liegen in Bensheim. Zwischen den externen Terminen freue ich mich immer wieder, wenn ich zur Konzeptionsarbeit wieder zu... [mehr]

  • AKW-Rückbau Nach zuletzt schwacher Beteiligung wollen Vorsitzende Veranstaltung neu beleben / Bürgermeister Kusicka verärgert

    Biblis droht mit dem Rückzug aus dem Informationsforum

    Das Interesse am Informationsforum zum Rückbau des Bibliser Atomkraftwerks hatte zuletzt erheblich nachgelassen. Das betrifft die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie die der Mitglieder des Gremiums (wir berichteten mehrfach). Bei der zehnten Auflage der Veranstaltung am kommenden Montag, 18 Uhr, im Bürgerzentrum soll das besser werden, wie Bürgermeister Felix... [mehr]

  • Wahlkampf CDU-Kandidat Meister stellt seine Botschaften vor

    Merkel macht den Parkhof zur autofreien Zone

    Wenn die Kanzlerin kommt, herrscht Ausnahmezustand in der Kreisstadt. Dann weicht sogar die Blechlawine, die täglich über den Parkhof zwischen B 3 und Fußgängerzone rollt. Das mag nicht jedem gefallen, ist aber eine Kröte, die nach Einschätzung der Sicherheitsexperten geschluckt werden muss, um mehrere Ziele unter einen Hut zu bringen. Der Platz für die... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Porträt Veronika Olma fertigt mit einer ungewöhnlichen Technik faszinierende Kunst

    Zeichnungen in der Landschaft

    Veronika Olma fertigt mit einer ungewöhnlichen Technik faszinierende Kunst an. Mit dem GPS-System zeichnet sie ihre Spaziergänge auf, welche dann wiederum als Bild angezeigt werden. [mehr]

  • Literatur regional Turovskis Roman "Der Fall Odile Féret"

    Zwischen Sehnsucht und Wahn

    Das geregelte Leben Odiles wird von einem ungewöhnlichen Ereignis erschüttert: Sie trifft auf Paul Leduc, der vor neun Jahren in seinem brennenden Haus umgekommenen sein soll. Für alle, auch für die 69-jährige Odile, eine ehemalige Mitschülerin aus der Grundschule, galt er als tot. Schon immer hatte sie ein heimliches Faible für ihn gehabt und nie so richtig... [mehr]

Reilingen

  • "Herten II" und "Am Rathaus"

    Glasfaseranschlüsse in Neubaugebieten

    Die fibernet.rn bietet in den Neubaugebieten "Herten II" und "Am Rathaus" Glasfaserhausanschlüsse an, das heißt eine direkte Anbindung an das Highspeed-Internet. Betreiber des Glasfasernetzes in Reilingen ist die NetCom BW, ein Kooperationspartner der fibernet.rn, über die Sie die Möglichkeit haben Internet bis zu 100 Mbit/s, VoIP-Telefonie und IPTV (Fernsehen)... [mehr]

  • Gemeindebauhof Öffentliches Grün braucht besondere Pflege

    Im Sommer im Dauereinsatz

    Mehrarbeit und Urlaubszeit passen nicht gut zusammen. Vor diesem Dilemma steht der Bauhof regelmäßig in den wachstumsintensivsten Monaten des Jahres, wenn die Pflege der Grünanlagen am anspruchsvollsten, zugleich aber der Personalbestand durch Urlaub und Krankheit dezimiert ist. Parks und Gärten sind beliebt, Straßenbegleitgrün und bunter Blumenschmuck... [mehr]

  • Ordnungsamt Neues Gesetz / Bürger können bis 1. Juli 2018 handeln

    Nicht gemeldete Waffen abgeben

    Schwetzinger Bürger, die im unerlaubten Besitz von Waffen oder Munition sind, können diese bis zum 1. Juli 2018 bei der Waffenbehörde im städtischen Ordnungsamt oder einer Polizeidienststelle abgeben, ohne mit einem Straf- oder Bußgeldverfahren rechnen zu müssen, teilt die Stadtverwaltung mit. Möglich wurde diese Amnestieregelung durch die am 6. Juli in Kraft... [mehr]

  • "Car-Wrapping" Lucas Design gestaltet Unikate sowohl für internationale Rennställe als auch für die Praxis vor Ort / Alles aus einer Hand

    Spezialfolie schafft absolute Einzelstücke

    Sie finden schwarz und silber-metallic als Autolackierung wenig aufregend, und dennoch siegt beim Neuwagenkauf Ihre Vernunft über Ihren Geschmack. Denn eine allzu ausgefallene Lackierung erschwert den Weiterverkauf, also entscheiden Sie sich für den Mainstream. Lucas Design hat eine clevere Alternative: "Car-Wrapping". Das junge und dynamische Team entwickelt... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rohrhof

    Königsangeln am Vereinsgewässer

    Um Königs- und Prinzenwürden geht es am Samstagvormittag, 19. August, wenn die Sportangler des ASV Rohrhof darum wetteifern, wer in diesem Jahr die Nase vorne hat und beim 66. Rohrhofer Fischerfest mit der Königskette ausgezeichnet wird. Spekulationen über den Gewinner waren in den zurückliegenden Wochen öfters zu hören, doch erst nach Abschluss dieses... [mehr]

  • Rheinau Vorstandsspitze gibt Ämter frei / Frank Schäfer mit großer Mehrheit bestätigt

    Rudergesellschaft wählt neu

    Die Mannheimer Rudergesellschaft Rheinau hat einen neuen Vorstand: Frank Schäfer wurde mit großer Mehrheit bestätigt. Die Neuwahlen waren erforderlich, nachdem sich Jörg Fischer nach 16 Jahren als Vorstand des Traditionsvereins nicht mehr zu Verfügung stellte. Auch sein Wegbegleiter Thomas Dresel gab sein Amt als Sportvorsitzender frei. Bei der ersten... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Lagerfeuer-Gottesdienst mit der Band "Burnessel"

    "Gemeinschaft wird gelebt"

    Beim diesjährigen Lagerfeuer-Gottesdienst im Kirchengarten der Dreieinigkeitsgemeinde hob Pfarrer Wolfram Langpape hervor, dass es in Sandhofen keine harte Grenze zwischen der katholischen St. Bartholomäusgemeinde und der evangelischen Dreieinigkeitsgemeinde gebe. "Die Gemeinschaft wird zusammen gelebt", so Langpape. Als großen Erfolg zeigte sich in diesem Jahr... [mehr]

  • Sandhofen

    Sommerabend für Senioren

    Am Freitag, 11. August, lädt das Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt e.V. in Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e.V. in den Zentralen Lehrgarten, Lilienthalstraße 60, in Sandhofen ein. Eine Flötistin spielt auf ihrer Querflöte klassische, zu einem "lauen Sommerabend" passende Stücke. Auf der Speise- und Getränkekarte stehen nicht nur... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Ein Tag bei der Feuerwehr

    Kinder genießen Aussicht von der Drehleiter

    Der Tag bei der Feuerwehr im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Schriesheim wird 20 Kindern in guter Erinnerung bleiben. Nach einer mehrjährigen Pause beteiligte sich die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim mit der Jugendfeuerwehr wieder am Ferienprogramm. Höhepunkte für viele Kinder war eine kurze Rundfahrt mit dem Feuerwehrfahrzeug LF 8 und der Rundblick... [mehr]

Schwetzingen

  • Hebelhaus Gesprächskreis als kostenloses Angebot

    Austausch und Hilfe für pflegende Angehörige

    Der nächste Austausch- und Gesprächstermin für Personen, die Angehörige pflegen, ist am Mittwoch, 6. September, von 19 bis 20.30 Uhr, im Gruppenraum des 2. Obergeschosses im Hebelhaus in der Hildastraße 4 a. In Deutschland werden zirka eine Million Menschen ausschließlich in der Familie gepflegt. Die meisten pflegenden Angehörigen leisten die Arbeit alleine,... [mehr]

  • Im Interview Sänger und Entertainer Claus Eisenmann gestaltet ein Benefizkonzert bei der Awo

    Er bringt Evergreens, Arien und Modernes mit

    Claus Eisenmann ist ein musikalischer Tausendsassa. Ein Konzertabend mit ihm verspricht beste Unterhaltung: Am morgigen Samstag gestaltet der Sänger und Entertainer, der mit den "Söhnen Mannheims" international bekannt wurde, ein Benefiz-Open-Air-Konzert im schönen Hof der Arbeiterwohlfahrt, Hebelstraße 6. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Veranstaltung findet zu... [mehr]

  • Natur Schlossgarten gehört zu den wichtigsten Lebensräumen für Fledermäuse in Nordbaden / 50 Teilnehmer erfahren Besonderheiten von Edmund Hensle und Ingrid Kaipf

    Mit "Bruno" geht's auf Nachtexkursion

    "Bruno" ist ein Großer Abendsegler. Die Fledermausart erreicht eine Körperlänge bis 82 Millimeter, ein Gewicht bis 42 Gramm und eine Spannweite bis 380 Millimeter. Im Flug erscheint sie so groß wie eine Amsel. "Bruno" kann aber nicht fliegen. Die Fledermaus wird schon seit acht Jahren für die Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt, sagte Ingrid Kaipf aus Tübingen,... [mehr]

  • Dekanat Mitarbeiter besuchen Ausstellung im Gasometer Pforzheim

    Tagestour führt nach Rom

    Einmal im Jahr machen sich die hauptberuflichen Mitarbeiter, die Pensionäre und Pfarrhaushälterinnen aus dem Katholischen Dekanat Wiesloch auf zu einem Ausflug ins Umland. In diesem Jahr führte sie ihr Weg nach Rom - genauer gesagt nach Rom in Pforzheim. Die Gruppe besuchte die Ausstellung "Rom 312" im Gasometer und betrachtete das weltgrößte Panoramabild des... [mehr]

  • Bellamar Empfang für 175 000. Badegast / Lebenshilfe-Gruppe freut sich über Geschenke

    Überraschung ist gelungen

    Die Gruppe der Lebenshilfe Bruchsal freut sich auf einen coolen Tag im Allwetterbad Bellamar und wird gleich an der Kasse überrascht: "Sie sind die 175 000 Besucher in diesem Jahr! Herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen", schreiben die Stadtwerke als Betreiber in einer Pressemitteilung. Große Freude gibt es über den schmucken Blumenstrauß, das flauschige... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Sänger laden zur Radtour

    Freunde und Mitglieder des Vereins sind zur Radtour des Männergesangverein-Liedertafel eingeladen. Am Samstag, 2. September, treffen sich die Teilnehmer der Tour um 10 Uhr am OEG-Bahnhof. Zusammen fährt die Gruppe Richtung Heidelberg. In Neubotzheim ist die Einkehr zum Mittagessen im Schützenhaus geplant. Danach geht es weiter auf den Grenzhof, wo im Café... [mehr]

  • Seckenheim

    Siedler feiern Römerbrunnenfest

    Das Römerbrunnenfest des Siedlervereins Suebenheim findet am Samstag, 12., und Sonntag, 13. August, beim Siedlerheim, Schwabenstraße 70, statt. Am Samstag geht es um 15 Uhr mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen sowie Essen und Trinken los. Für die kleinen Gäste wird eine Malecke sowie Kinderschminken angeboten. DJ Reginald Blümmel sorgt für musikalische... [mehr]

  • Seckenheim

    Wesch referiert über Rassehühner

    Der diesjährige Träger des Alfred-Blümmel-Ordens, Günter Wesch, spricht am Mittwoch, 16. August, um 19.30 Uhr, im Heimatmuseum Seckenheim, Kloppenheimer Straße 20, über die Zucht von Rassehühnern. Von der landwirtschaftlichen Hühnerhaltung ausgehend, wurde ab 1904 die Rassegeflügelzucht in Seckenheim vereinsmäßig und mit großem Erfolg betrieben. Seit 1949... [mehr]

Speyer

  • St. Vincentius Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger feiern Geburtstag ihrer Schule

    Doppelter Grund zum Feiern

    Seit 65 Jahren werden im Sankt Vincentius Krankenhaus Pflegekräfte ausgebildet. Dabei hat sich an der familiären und persönlichen Betreuung der Schüler nichts geändert, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses. Das bestätigen auch die 16 frisch-gebackenen examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger. Mehr als 1000 Absolventen sind seit 1952 aus der... [mehr]

  • Technik-Museum Schauspielerin Bai Ling zu Gast beim 10. Science-Fiction-Treffen

    Ehrengast aus China gibt Autogramme

    Das Programm des 10. Science-Fiction-Treffen am Wochenende 23. und 24. September im Technik-Museum nimmt Form an. Neben der Stimme von Luke Skywalker (Synchronschauspieler Hans-Georg Panczak) wurde nun der nächste Ehrengast bestätigt. Mit dabei ist die Schauspielerin Bai Ling. Die Chinesin verkörpert in "Episode III - Die Rache der Sith" die Senatorin Bana Breemu.... [mehr]

  • Speyerer Dom Kostenloses Angebot der Organisation ARC

    Führungen in vier Sprachen

    Der Speyerer Dom wird international: Ab Samstag, 12. August, gibt es dort Führungen in verschiedenen Sprachen. Dafür verantwortlich sind Pierre Fabry aus Frankreich, Travis La Couter aus den USA, Katharina Scholz aus Deutschland und Mathijs Zoeter aus den Niederlanden. Sie sind Teil eines Projekts der ökumenischen Organisation ARC. Diese entsendet junge Menschen... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Dortmunds abwanderungswilliger Ousmane Dembélé will seinen Wechsel offenbar erzwingen - und wird suspendiert

    Aufregung um Trainingsstreik

    Ousmane Dembélé will im Poker um seinen Transfer von Borussia Dortmund zum FC Barcelona wohl mit einem Streik Fakten schaffen. Zur Verwunderung der BVB-Führung fehlte der vom spanischen Renommierclub umworbene Ausnahmekönner gestern unentschuldigt beim Training. Auf eine schnelle Einwilligung der BVB-Spitze kann er jedoch nicht hoffen. Stattdessen reagierte der... [mehr]

  • Fußball

    Brasilien ohne Bundesliga-Spieler

    Angeführt von Superstar Neymar und ohne Spieler aus der Fußball-Bundesliga bestreitet das bereits qualifizierte Brasilien die nächsten Spiele in der WM-Qualifikation. Am 31. August empfängt Brasilien in Porto Alegre Ecuador und spielt am 5. September in Kolumbien. Trainer Tite, der die Seleção mit acht Quali-Siegen in Folge zurück in die Erfolgsspur gebracht... [mehr]

  • Leichtathletik Der Sprint-Superstar beendet seine Karriere und eine ähnliche Lichtgestalt ist nicht in Sicht

    Die Suche nach Bolts Erben

    Am Samstag gegen 23 Uhr geht in London die Ära Usain Bolt zu Ende. Endgültig. Und danach? Die Leichtathletik sucht ihren neuen Superstar. Aber einen wie Bolt, der Ausstrahlung, Charisma und Erfolge so auf sich vereint hat, wird es kaum mehr geben. Wenigstens einen wie Carl Lewis, Sergej Bubka, Merlene Ottey oder Jelena Issinbajewa? Und: Was braucht es überhaupt... [mehr]

  • Bundesliga-Serie III SC Freiburg steht nach dem Höhenflug vor einer schwierigen Saison

    Plötzlich Abstiegskandidat

    Eine unbestätigte Fußball-Weisheit besagt: Die zweite Saison ist immer die schwierigste. Nach dem souveränen Aufstieg im Sommer 2016, einer fulminanten Rückkehr in die Bundesliga mit Rang sieben und der Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation geht der Sport-Club Freiburg als einer der möglichen Abstiegskandidaten in die neue Spielzeit. Die Vorbereitung im... [mehr]

  • Fußball ARD und Mehmet Scholl trennen sich jetzt doch

    Schnelles Ende einer versuchten Versöhnung

    Dieser Aufreger des unbequemen Mehmet Scholl (Bild) dürfte zu viel gewesen sein: Nach einem Eklat beim Confederations Cup hat die ARD den Vertrag mit dem ehemaligen Fußballprofi nun doch aufgelöst. Nur zwei Tage nach einer kommunizierten Versöhnung teilte der Sender mit, die Zusammenarbeit mit dem Experten "ab sofort zu beenden". Sportkoordinator Axel Balkausky... [mehr]

  • Leichtathletik

    Speerwerfer Vetter locker ins Finale

    Speerwerfer Johannes Vetter steht zum zweiten Mal im Finale einer Leichtathletik-Weltmeisterschaft. Der 24 Jahre alte deutsche Meister überzeugte am Donnerstag in London bereits in der Qualifikation mit einer starken Leistung: 91,20 Meter gleich im ersten Versuch - das dürfte im Finale am Samstag (21.15 Uhr MESZ/ZDF und Eurosport) locker zu einer Medaille reichen.... [mehr]

  • Leichtathletik Deutsche Speerwerfer mit starker Quali

    Vetter gleich über 90 Meter

    Was ein Ausrufezeichen! Ganz locker hat Speerwurf-Ass Johannes Vetter bei der Leichtathletik-WM die Qualifikation gemeistert und seine Titelansprüche untermauert. Der 24-jährige Offenburger kam gestern Abend in London mit seinem ersten Versuch auf 91,20 Meter - so weit warf noch nie ein Speerwerfer in einer Qualifikation. Olympiasieger Thomas Röhler aus Jena... [mehr]

Stadtteile

  • Hochstätt Kinder trainieren in der Pfoten-AG soziale Kompetenzen / Caritas-Therapiebegleithunde Emma und Mora zu Gast in der Astrid-Lindgren-Schule

    Erst Angst - dann echter Hundekenner

    Vorsichtig streckt Catrin ihren Arm aus, immer nur um wenige Millimeter nähert sie sich der feuchten Schnauze. So lange, bis Therapiehündin Mora das "Leckerli" sanft von der Handfläche des Mädchens leckt. "Mensch, cool Catrin", ruft Freundin Shabana dem lächelnden Mädchen zu. Eine Szene, an der Sozialarbeiterin und Hundetrainerin Silvia Singer zweierlei ablesen... [mehr]

  • Rheinau/Lindenhof Stadtentscheid beim Vorlesewettbewerb der Mannheimer Grundschulen

    Kinder aus dem Süden ganz vorne platziert

    Wer beim Stadtentscheid des Mannheimer Lesewettbewerbs mitmacht, dem ist klar: Man ist bereits Beste oder Bester seiner Klasse, seiner Schule und seines Stadtteils. Umso mehr konnten sich Constantin Jacob von der Rheinauschule und Anouk Jahnes von der Diesterwegschule freuen, dass sie es in dieser besonderen Endrunde auch noch auf das Treppchen schafften. Der Kampf... [mehr]

  • Feudenheim Fast 40 000 Euro für Epiphanias bewilligt

    Land fördert Sanierung

    Das Land wird die Sanierung der Epiphaniaskirche mit 39 350 Euro fördern. Den entsprechenden Antrag auf Förderung hat der Trägerverein Kulturkirche Epiphanias im vergangenen Herbst mit Zustimmung der Evangelischen Kirche Mannheim (EKMA) an das Landesamt für Denkmalpflege in Stuttgart gestellt. Mit der Förderung können die Baumaßnahmen zur Sanierung der... [mehr]

  • Neckarstadt Stefan Fulst-Blei (MdL) beeindruckt von Ausbildung

    Landespolitiker besucht Gasmotoren-Hersteller

    "Hochspannend", so lautete das Fazit des Mannheimer SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Fulst-Blei zu seinem Besuch bei Caterpillar in der Neckarstadt. Empfangen wurde der Sozialdemokrat, nach eigenen Angaben, von Geschäftsführer Peter Körner und Kommunikationsmanager Aljoscha Kertesz sowie Norbert Johnen von Südwestmetall. Die ehemaligen Mannheimer Motorenwerke... [mehr]

  • Hochstätt Ferienangebote auf dem Abenteuerspielplatz

    Wasseraktion und Sport

    Turniere und "Chillecken": Auf dem Abenteuerspielplatz beim Jugendhaus Hochstätt gibt es auch in diesen Sommerferien wieder viel zu entdecken. Die Mitarbeiter bieten für Kinder und Jugendliche jede Menge lustige und spannende Ferienaktionen an. Es locken Grillabende, Sommercafé sowie Spiel- und Sport. Bestimmt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der... [mehr]

Südwest

  • Pforzheim Spitze der Verwaltung rechtfertigt sich

    "Ich bin keine Spielerin"

    Im Prozess um Millionenverluste durch riskante Zinswetten der Stadt Pforzheim haben die Angeklagten die Vorwürfe der Untreue zurückgewiesen. "Ich hatte keinerlei Hinweis, dass es sich in irgendeiner Weise zum Nachteil der Stadt entwickeln könnte und keinerlei Anlass für Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Handlungen", sagte die frühere FDP-Oberbürgermeisterin... [mehr]

  • Justizminister Rechtslücke soll geschlossen werden

    Gesetz gegen Gaffer geplant

    Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) macht sich für Gesetzesverschärfungen gegen Gaffer stark. In Baden-Baden hatten vor knapp zwei Wochen Schaulustige einen suizidgefährdeten Mann dazu aufgefordert, sich von einem Hoteldach zu stürzen. Dabei hatten Gaffer den Mann mit ihren Smartphones gefilmt. Die danach von Wolf angekündigte Prüfung des Falles... [mehr]

  • Gesundheit Ärztlicher Bereitschaftsdienst wird teilweise nur schwer angenommen - stattdessen gehen Patienten häufig in die Klinik

    Mit Schnupfen zur Notaufnahme

    Ein heftiger Zahnschmerz oder eine dicke Erkältung kommen gern nachts oder am Wochenende. Dann hat der Hausarzt meist zu. Was tun? Eine wachsende Zahl von Patienten entscheidet sich für die Notaufnahme einer Klinik. Ambulante Notfallpatienten sollen aber rund um die Uhr vom Kassenarzt versorgt werden, regelt das Sozialgesetzbuch (SGB). Außerhalb der regulären... [mehr]

Vermischtes

  • Unfall Zehn Menschen verletzt / Fahrer wohl kurzzeitig ohne Bewusstsein

    Bus rast in Küchenstudio - kein Anschlag

    Ein Doppeldeckerbus ist gestern in ein Küchenstudio in London gerast. Zehn Menschen erlitten Verletzungen. Mehrere Fahrgäste waren auf der oberen Etage des Busses gefangen und mussten von Rettungskräften geborgen werden.Dach eingedrücktDer Fahrer gab Zeugen zufolge an, er habe kurz das Bewusstsein verloren. Er und zwei weitere Passagiere mussten ins Krankenhaus... [mehr]

  • Helfen Die deutsche Ärztin und Ordensfrau Ruth Pfau ist tot

    Ein Leben für Lepra-Kranke

    In Pakistan ist die hoch verehrte deutsche Lepra-Ärztin und Ordensfrau Ruth Pfau verstorben. Sie sei um kurz nach Mitternacht (Ortszeit) in einem Krankenhaus in Karachi friedlich eingeschlafen, bestätigte gestern eine Mitarbeiterin des von Pfau gegründeten Hilfswerks, Salwa Zainab. Ruth Pfau wurde 87 Jahre alt. Der pakistanische Präsident Mamnoon Hussain sagte in... [mehr]

  • Waldbrände In Italien fackeln Zuhälter, freiwillige Helfer und Pyromanen die Wälder ab

    Feuerwehr rückt zu 1000 Einsätzen aus - täglich

    Wer dieser Tage in Mittel- oder Süditalien unterwegs ist, der kann "Luzifer" förmlich riechen. Das seit Wochen anhaltende Hochdruckgebiet über Südeuropa mit Temperaturen von über 40 Grad Celsius hat in Italien besonders gravierende Folgen. Seit Anfang Juni wurden zwischen der Toskana und Sizilien 371 Waldbrände registriert, so viele wie nirgends in Europa. 82... [mehr]

  • Missbrauch Bande zwang Mädchen unter Drogeneinfluss zu Sex / Jüngstes Opfer 14 Jahre alt

    Prostitutionsring aufgeflogen

    Eine Bande hat jahrelang Hunderte Mädchen und junge Frauen mit Drogen gefügig gemacht und auf Sexpartys in Großbritannien angeboten. Das perfide Netzwerk flog auf. 17 Männer und eine Frau wurden unter anderem wegen Vergewaltigung und Menschenhandel verurteilt. Sie erhielten Gefängnisstrafen von insgesamt mehr als 300 Jahren, wie der Nachrichtensender Sky News... [mehr]

  • Montblanc Unglücksursache unklar

    Wanderer aus Lahr erfroren

    Zwei Bergsteiger aus Baden-Württemberg sind bei einer Gipfelbesteigung im Montblanc-Massiv erfroren. Die Leichen wurden am Mittwoch vom Montblanc du Tacul geborgen, wie ein Vertreter der Hochgebirgs-Gendarmerie in Chamonix sagte. Nach Angaben der Polizei in Offenburg stammen die Männer aus dem Raum Lahr. Zuvor hatte der SWR über die Herkunft berichtet.... [mehr]

  • Kriminalität USA setzen Mexikos Kapitän Márquez auf die schwarze Liste und frieren Konten ein

    Wäscht Fußballer Drogengeld?

    Er gilt als einer der besten Fußballer Mexikos - jetzt findet sich Rafael Márquez gemeinsam mit Drogenbaronen und Terrorhelfern auf der schwarzen Liste des US-Finanzministeriums wieder. Wegen mutmaßlicher Verbindungen zu einem Drogenkartell verhängte die Behörde am Mittwoch Sanktionen gegen den Fußballer. Er soll als Strohmann für das Verbrechersyndikat von... [mehr]

  • Studie Universität Mannheim untersucht Snackverhalten am Arbeitsplatz

    Wer Stress hat, greift zu Süßem

    Wer im Beruf hohem Stress ausgesetzt ist, nascht zwischendurch häufiger Süßigkeiten. Das ist das Ergebnis einer kürzlich veröffentlichten Studie von Psychologen der Universität Mannheim. Gerade im Sommer möchten viele Menschen auf eine gesunde Ernährung achten - doch schaffen es Berufstätige, auch im stressigen Arbeitsalltag auf das Eis zu verzichten und... [mehr]

Viernheim

  • "Durchweg gute Stimmung"

    Vier Wochen Feriendomizil im Treff im Bahnhof (TiB) gehen mit dem heutigen Elternnachmittag, der um 15.30 Uhr beginnt, zu Ende. Rund 60 Kinder waren in den vier Wochen als Weltentdecker unterwegs und beschäftigten sich mit den Mongolen, den Indianern, den Inkas und den Wikingern. Anne Knapp und Christian Stumpf hatten das Programm ausgearbeitet und vorbereitet und... [mehr]

  • Kreisel-Unfall Kindersicherung laut Polizei nicht aktiviert

    Mädchen soll Tür entriegelt haben

    Viernheim. Möglicherweise hat sich der Unfall in dem Viernheimer Verkehrskreisel etwas anders zugetragen, als zunächst vermutet. Die Polizei hält es mittlerweile für wahrscheinlicher, dass das 15 Monate alte Mädchen, das am Montagabend aus dem fahrenden Pkw gefallen ist, selbst die Tür entriegelt hat. [mehr]

  • FBW Kurs bereitet Kinder auf die Schule vor

    Spielerisch unterstützen

    Der Kurs "Fit für die Schule" im Familienbildungswerk möchte die individuelle "Schulreife" von Kindern spielerisch unterstützen. Kinder werden mit einem ganzheitlichen Ansatz sowohl sprachlich als auch motorisch gefördert, auf das Leistungsvermögen der Kinder wird mit entsprechenden Arbeitsmaterialien eingegangen. Den Eltern werden gezielt Hilfen an die Hand... [mehr]

  • Fußball Zweite Mannschaft des TSV Amicitia empfängt am Sonntag um 17 Uhr den SV 98 Schwetzingen II zum Test

    Trainingslager sorgt für Feinschliff

    In gut zwei Wochen beginnt auch für die Teams der Mannheimer Kreisklasse A I der Ernst des Fußballerlebens, dann geht es in der neuen Spielzeit um Punkte. Es ist also an der Zeit in Form zu kommen, denn ein guter Saisonstart kann Gold wert sein. Beim TSV Amicitia Viernheim gibt es in diesem Jahr besonders viel zu tun, denn die Fußballabteilung muss praktisch bei... [mehr]

  • Initiative After-Work-Treffen am 7. September in Vorbereitung / Spenden kommen Haus des Lebens zugute

    Unternehmen bauen Netzwerk aus

    In Viernheim gibt es unzählige Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler mit unterschiedlichen Angeboten, die regional aber auch weltweit aktiv sind. Dieses wirtschaftliche Potenzial zu ergründen und zu verknüpfen, das war vor einigen Jahren das Ziel der Initiative "Wir Unternehmen für Viernheim" (WUfV). Seither wird fleißig an einem Netzwerk gearbeitet,... [mehr]

  • Feriendomizil Kleine Forscher beschäftigen sich beim Experimentetag mit dem Wikinger Naddoddur / Abschluss heute um 15.30 Uhr

    Unterwasservulkan fasziniert Kinder

    "Bestimmt fließt das Wasser aus der Flasche", vermutet ein Mädchen, als sie den ersten Versuch starten: Vorsichtig füllen die Kinder ein kleines Fläschchen mit heißem, rotgefärbtem Wasser und tauchen es vorsichtig in ein großes Gefäß mit kaltem Wasser. Und tatsächlich: Die rote Flüssigkeit steigt langsam aus der Flasche und wirbelt durch das klare kalte... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang

    Jugendhaus bietet Ferienprogramm

    Endlich Sommerferien - viel Zeit für das Schwimmbad, für die Freunde, die Hobbys. Aber auch das Jugendhaus Vogelstang im Freiberger Ring 6 tut alles dafür, damit bei Kindern in den großen Ferien nur ja keine Langeweile aufkommt. Vom 21. bis 25. August bietet das Jugendhaus eine Projektwoche "Unser wunderbarer Kräuter- und Gemüsegarten" für Kinder von acht bis... [mehr]

  • Vogelstang Tennisgemeinschaft lädt zum Abschluss der Sommersaison ein / Ü-40/1 verlustpunktfrei auf Platz eins

    Wieder eine Meisterschaft geholt

    Auch in der diesjährigen Sommersaison konnte die Tennisgemeinschaft Vogelstang (TGV) wieder den Gewinn einer Meisterschaft feiern. Dank einer starken kämpferischen Leistung und mit hoher mannschaftlicher Geschlossenheit bis zum letzten Spieltag hat die Ü-40/1 verlustpunktfrei den begehrten Titel in der 2. Bezirksliga errungen und ist in die 1. Bezirksliga... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Luzenberg Fritz Hoffmann bedauert in seiner Rede den Wegzug vieler "Ureinwohner"

    "Bis isch sterbe, gibt's Kerwe"

    "Isch hab's vasproche, bis isch sterbe gibt's die Luzzbäga Kerwe." Dieses Versprechen nimmt man dem Wirt vom Spiegelschlöss'l auf dem Luzenberg, Fritz Hoffmann, sofort ab. In seiner Kerwerede, die stets lang und wortreich ist, bedauerte er den Wegzug der vielen "Ureinwohner" vom Luzenberg. Auch andere Punkte aus dem Stadtteilleben sprach er an: So habe man ihm... [mehr]

  • Waldhof Kirchengemeinde und Caritas-Zentrum St. Franziskus feiern Sommerfest im grünen Innenhof / Hospiz informiert über Arbeit

    Berührungsängste abbauen

    Im dritten Stock kümmert sich ein engagiertes Team, das sich aus 15 Mitarbeitern und zehn Ehrenamtlichen zusammensetzt, um das Wohl der schwer kranken Menschen. Darunter Seelsorger, Musik- und Atemtherapeuten. Im weißen Caritas-Zentrum St. Franziskus, das 2015 seine Eröffnung gefeiert hat, befinden sich die Räumlichkeiten des Hospizes St. Vincent m it einem... [mehr]

  • Waldhof Franziskus erinnert an den früheren Pfarrer Landolin Kiefer, der am 15. August vor 150 Jahren geboren wurde / Ausstellung und Festwoche

    Einfache Menschen lagen ihm am Herzen

    Am 15. August jährt sich der Geburtstag von Landolin Kiefer zum 150. Mal. Der beliebte Pfarrer, der von 1895 bis zu seinem Tod 1936 auf dem Waldhof lebte, rückt in St. Franziskus gerade wieder in den Mittelpunkt des Interesses. Um dem Kirchenmann zu gedenken findet am Samstag, 26. August, um 18 Uhr, in der Franziskuskirche ein Wortgottesdienst statt. "Zudem können... [mehr]

  • Waldhof Informationstag im Treff Waldhof-West / Vorträge und Stände unter dem Motto "Selbstbestimmt älter werden"

    Senioren mit Rat und Tat zur Seite stehen

    "Mit 66 Jahren da fängt das Leben an", sangen Jeanette Friedrich und Bernd Nauwartat zum musikalischen Auftakt im Hof des SeniorenTreff Waldhof-West. "Selbstbestimmt älter werden" - so lautete auch das Motto des Informationstages für Senioren. Ein Tag mit wertvollen Informationen und Bewegung bei Gymnastik, Vorträgen und geselligem Beisammensein, wie Andrea... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Spastikerverein feiert Sommerfest auf dem grünen Außengelände / Am 1. September startet werktägliche Fördergruppe

    Unabhängigkeit gewinnen

    Im Sommer fahren die Menschen gerne in Urlaub. Lebt ein behindertes Kind in der Familie, gestaltet sich die Planung dafür mitunter auch etwas komplizierter. Zur Entlastung von Eltern mit körperlich oder geistig eingeschränktem Nachwuchs führt der Spastikerverein in der inklusiven Wallstädter Begegnungsstätte Eleonore-&-Otto-Kohler-Haus ab 1. September 2017 ein... [mehr]

Weinheim

  • Pop Napalm Death machen Dampf im Café Central in Weinheim und bringen die Wände zum Beben

    Metalklassiker beweisen Höchstform

    Wenn die britischen Extrem-Metal-Legenden Napalm Death anrücken, bekommen Baustatiker in den umliegenden Gebäuden meist etwas zu tun. Ob die Betreiber des Weinheimer Café Central im Verlauf der Woche nach den Nummern diverser Ingenieure gefragt wurden, ist bisher nicht überliefert. Möglich wäre es aber, denn der kleine Saal war durch den Besuch der vier... [mehr]

Welt und Wissen

  • Nordkorea Ein Militärschlag der USA gegen die Regierung in Pjöngjang ist die schlechteste aller Reaktionen - dumm nur, dass US-Präsident Donald Trump das nicht kümmert

    Es droht die größte Katastrophe in der Geschichte

    Der Nordkorea-Konflikt begleitet die USA seit Jahrzehnten. Alle Lösungsversuche sind bisher gescheitert - auch, weil es den Stein der Weisen nicht gibt. Ein Blick auf Washingtons Optionen. Die Nordkorea-Krise ist militärisch nicht zu lösen, da sind sich alle einig. Welche sachlichen Möglichkeiten hat Washington nach Donald Trumps vermutlich eher unbedachtem... [mehr]

  • Schwieriger Weg aus Eskalation

    "Es ist eine sehr gefährliche Mischung", kommentiert Hans-Joachim Schmidt vom Leibniz Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung die Nordkorea-Krise. Damit meint er nicht nur die Weiterentwicklung des Raketenarsenals in Pjöngjang, sondern vor allem die zwei Machthaber, die sich in diesem Konflikt gegenüberstehen: "Beide sind unkalkulierbarer als... [mehr]

Wirtschaft

  • Umwelthilfe Der Verein hat nicht mal 300 Mitglieder und hält die Politik trotzdem in Atem / Im Dieselskandal fordert Jürgen Resch eine Umrüstung aller Fahrzeuge

    "Der Staat kontrolliert nicht, also müssen wir es tun"

    In das Klischee eines Umweltaktivisten passt Jürgen Resch nicht hinein. Der Chef der Deutschen Umwelthilfe (DUH) tritt öffentlich stets im Geschäftsanzug, meist auch mit Krawatte auf. So stellt er sich äußerlich auf eine Stufe mit seinen Gegenspielern aus den Chefetagen der Wirtschaft, gegen die er seit Jahrzehnten zu Felde zieht. "Harte Botschaften kann ich... [mehr]

  • Reise Übernachtungszahlen steigen zum achten Mal in Folge / Wandern, Radfahren und Kultur stehen hoch im Kurs

    Deutsche lieben Deutschland

    Deutschland ist als Reiseland so beliebt wie nie zuvor. Nach einem kräftigen Plus im ersten Halbjahr nimmt der Tourismus zwischen Ostsee und Alpen Kurs auf das achte Rekordjahr in Folge. In den ersten sechs Monaten zählten Hotels, Pensionen und andere Unterkünfte 205,1 Millionen Übernachtungen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes drei Prozent... [mehr]

  • Die zweite Klasse

    Klassenkampf war früher die Auseinandersetzung zwischen Kapital und Arbeit. Heute kommt ein weiterer gravierender Interessenkonflikt hinzu. Die Arbeitnehmerschaft ist gespalten, unter anderem durch den zunehmenden Einsatz von Leiharbeitern. Auf der einen Seite stehen gut ausgebildete Fachkräfte und bilden eine praktisch unkündbare und gut bezahlte... [mehr]

  • Quartalsbilanz Schwäche bei Altersvorsorgeprodukten

    MLP kann Rückgänge ausgleichen

    Die Rückgänge im Markt mit Produkten zur Altersvorsorge, darunter Lebensversicherungen, sowie Einbußen im Markt für private Krankenversicherungen hat der Versicherungs- und Finanzvermittler MLP in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres auffangen können. "Das erste Halbjahr unterstreicht, wie wichtig die Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells mit der... [mehr]

  • Gesundheit Zukunftsangst plagt Leiharbeiter / Mehr als die Hälfte sind ungelernte Hilfskräfte

    Schwere Arbeit und psychischer Stress

    Leiharbeiter melden sich häufiger krank als andere Arbeitnehmer. Einer Studie der Techniker-Krankenkasse (TK) zufolge sind Leiharbeiter überdurchschnittlich oft von Erkrankungen der Psyche und des Muskel-Skelett-Systems betroffen. Zuerst hatten die Zeitungen der Funke-Gruppe über die Auswertung der gestern vorgestellten Studie berichtet. Die körperlichen... [mehr]

  • Henkel Sparte am Heidelberger Standort mit Umsatzplus

    Teroson legt erneut zu

    Die Übernahme des US-Waschmittelherstellers Sun und eine gute Nachfrage nach Klebstoffen haben dem Markenartikler Henkel (Persil, Pritt, Schwarzkopf) ein kräftiges Umsatzwachstum beschert. Zwischen April und Juni legten die Verkäufe um 9,6 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro zu, wie Henkel mitteilte. Schwach fiel das Wachstum nur in der Kosmetiksparte von Henkel aus.... [mehr]

  • ThyssenKrupp Konzern will in der Stahlsparte fusionieren / 27 000 Beschäftigte betroffen

    Verhandlungen mit Indern dauern an

    Die Zukunft der Stahlsparte im ThyssenKrupp-Konzern hängt weiter in der Luft. Die Verhandlungen über eine mögliche Zusammenlegung des Bereichs mit der indischen Tata Steel dauerten an, sagte Finanzvorstand Guido Kerkhoff bei der Vorlage der Quartalszahlen. Wann die Gespräche zum Abschluss kommen könnten, wollte Kerkhoff nicht sagen. "Qualität geht vor Zeit",... [mehr]

  • Skoda

    Vorerst keine Allianz mit Tata

    Der Volkswagen-Konzern hat seine Verhandlungen über eine Partnerschaft mit dem indischen Autobauer Tata vorläufig eingestellt. Die in den Gesprächen federführende Tochter Skoda und Tata seien zu dem Schluss gekommen, dass derzeit sowohl technisch als auch wirtschaftlich nicht die gewünschten Vorteile einer Kooperation erzielt werden könnten. Dies teilte Skoda... [mehr]

  • Gift-Eier Wohnungen und Büros von Managern durchsucht

    Zwei Verdächtige festgesetzt

    Im Skandal um mit Fipronil belastete Eier haben Ermittler in den Niederlanden zwei Manager festgenommen. Nach Angaben der niederländischen Staatsanwaltschaft handelt es sich um Führungskräfte des Unternehmens ChickFriend, das im Zentrum des Falls steht. Die Männer stehen unter Verdacht, bei der Säuberung von Hühnerställen bewusst das Insektengift Fipronil... [mehr]

Worms

  • Blick nach Worms Publikum der Festspiele eingeladen

    Gedanken über "Glut"

    Das Publikum der Wormser Nibelungen-Festspiele ist in zwei Werkstattgesprächen - am 11. und 18. August, jeweils 18 Uhr, im Museum Heylshof dazu eingeladen, seine Erwartungen, Gedanken und Eindrücke zur aktuellen Inszenierung "Glut" von Albert Ostermaier gemeinsam zu reflektieren. Die Werkstattgespräche richten sich an Zuschauer, die bereits eine Inszenierung von... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele Ein Abend über Kaiser Karl V.

    Gewagte Geschichte

    Mit rotem Hermelin, eiserner Rüstung, Lederstiefeln und Kaiser-Barrett tritt Kaiser Karl V. standesgemäß-prunkvoll vor das Auditorium in das älteste lutherische Gotteshaus Südwestdeutschlands, um "Die Nacht zu Worms" anbrechen zu lassen. Jene Nacht, die alles ändern soll. Zumindest wenn es nach Christian Schramm geht. Denn der Autor, Regisseur und Schauspieler... [mehr]

Zeitzeichen

  • Bambi

    In unserem gestrigen Wirtschaftsteil schaut "Bambi" mit Kulleraugen das kecke Kaninchen "Klopfer" an. Das Foto aus dem legendären Zeichentrickfilm illustriert einen Bericht über den Disney-Konzern. Obendrein weckt es bei all jenen Erinnerungen, die als Kind von der herzergreifenden Geschichte des Rehkitzes (eigentlich ein Hirschkalb) derart ergriffen waren, dass... [mehr]

Zwingenberg

  • Ferienspiele TuS baute in der Delp-Halle Erlebnis-Parcours auf

    Am Reck über reißenden Fluss gehangelt

    Der Turn- und Sportverein (TuS) Zwingenberg hatte auch in diesem Jahr im Rahmen der Ferienspiele der Vereine wieder ein bewegungsreiches Angebot für die Jüngeren parat. Dieses Mal mussten die Teilnehmer sich durch den Dschungel kämpfen - und das machte allen sehr viel Spaß. Die Begeisterung konnte man den Kindern deutlich an den Augen ablesen. Die 15 Mädchen und... [mehr]

  • AK Synagoge Am 27. August wieder Führung über den jüdischen Friedhof Alsbach

    Bedeutung von Toleranz erfahrbar machen

    Der Verein "Arbeitskreis Zwingenberger Synagoge" lädt für 27. August, Sonntag, 15 Uhr, zu einem Gang über den größten jüdischen Landfriedhof Hessens in Alsbach ein. Treffpunkt ist der Eingang zum Friedhof (In der Pfarrtanne, südlich von Lidl). Der frühere Alsbacher Gemeindepfarrer Johannes Mingo wird hierbei viele Details zur Geschichte des Friedhofs, zu den... [mehr]

  • Turn- und Sportverein Kampfsport-Kurs startet am 28. August

    Neues Angebot: Eltern und Kinder trainieren gemeinsam Karate

    Kampfsport für Kinder - Kampfkunst für Eltern beziehungsweise Erwachsene. Mit diesem Konzept startet die Karateabteilung des Turn- und Sportvereins (TuS) Zwingenberg nach den Sommerferien neue familienfreundliche Anfängerkurse. Kinder ab zehn Jahren und deren Eltern trainieren dabei zeitgleich, aber in unterschiedlichen Trainingsgruppen. Zum Start des Kinderkurses... [mehr]

  • Premiere Neue Künstlergruppe

    Valentines stellen in der Remise aus

    "Fortsetzung folgt...", so lautet der Titel der ersten Ausstellung, die die Künstlergruppe "Valentines" demnächst in der Remise beim Alten Amtsgericht (Obertor 1) in Zwingenberg präsentieren wird. Bei den "Valentines" - so benannt, weil das erste Treffen am 14. Februar, dem Valentinstag, stattgefunden hat - handelt es sich um Anette Bundschuh (Malerei, Zeichnung),... [mehr]

Newsticker

  • 10:50 Uhr

    Plankstadt: 11.000 Euro Schaden bei Crash

    Plankstadt. Im Einmündungsbereich Zehnt-/Handschuhsheimer Straße kollidierten am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr zwei Fahrzeuge. Eine 41-jährige Hyundai-Fahrerin missachtete beim Linksabbiegen einen vorfahrtsberechtigten Mercedes-Fahrer aus Eppelheim und stieß mit dessen Wagen zusammen. Der Mercedes, an dem Schaden von 8000 Euro entstand, war nicht mehr fahrbereit... [mehr]

  • 12:09 Uhr

    Lorsch: Autoknacker schlager mehrfach zu

    Die Dreiecksscheibe eines BMW haben Kriminelle in der Nacht zum Donnerstag in der Lorscher Friedensstraße eingeschlagen, um das Auto zu öffnen. Aus dem Innenraum bauten die Täter das Lenkrad samt Airbag, das festeingebaute Navi sowie Bedienelemente aus der Mittelkonsole aus. Die Schadenshöhe beträgt laut Polizei mehrere tausend Euro. Die Heppenheimer Ermittler... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Walldürn: Ausweichmanöver in die Böschung

    Den Fahrer eines schwarzen Autos sowie Zeugen eines Vorfalls in Walldürn sucht die Polizei Buchen. Mit einem BMW Kombi befuhr ein 53-Jähriger am Mittwoch gegen 17 Uhr die B 47 in Richtung Rippberg. Kurz nach der Einfahrt Beuchertsmühle kam ihm ein schwarzes Fahrzeug, eventuell ein Geländewagen, auf seiner Fahrspur entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu... [mehr]

  • 19:24 Uhr

    Zug: Adler ohne Setoguchi und Marcel Goc

    Zug. Die Mannheimer Adler treten bei ihrem ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Eishockey-Saison am Freitagabend gegen den EHC Biel ohne Marcel Goc und Devin Setoguchi in. Während für den deutschen Nationalspieler die erste Partie beim Lehner Cup im schweizerischen Sursee nach seiner Knieverletzung noch zu früh kommt, plagt sich der kanadische Neuzugang noch mit... [mehr]