Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 15. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Vor dem heutigen Champions-League-Play-off-Spiel zwischen Hoffenheim und Liverpool sind beide Trainer völlig locker

    Die große Gelassenheit

    Das erste Europapokalspiel der Vereinshistorie ist zwar erst heute, doch schon gestern hat die TSG 1899 Hoffenheim erstmals die internationale Bühne betreten: 20 Kameras waren aufgebaut, knapp 100 Journalisten (zusammen mit Fotografen sind 200 akkreditiert) hatten ihre Blöcke gezückt oder die Aufnahmegeräte scharf gestellt, um in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena... [mehr]

Altlußheim

  • Vogel- und Tierschutz

    Gemeinde stellt Nistkästen bereit

    Erneut beteiligt sich die Gemeinde an der Nisthilfeaktion des Landschaftserhaltungsverbandes (LEV). Wertvolle Brut-, Rast- und Nistmöglichkeiten für Vögel oder Fledermäuse können mit den Nistkästen geschaffen werden. Sie können prinzipiell überall aufgehängt werden. Im Herbst angebrachte Nistkästen können über Winter auswittern und schon als... [mehr]

BA-Freizeit

  • Comedy-Hit kehrt zurück

    In dieser Woche starten sieben Filme / Großes Liebesdrama mit Starbesetzung [mehr]

  • Regionale Bühnen In der Reichenberghalle in Reichelsheim startet am 8. September das neue Veranstaltungsprogramm

    Passen Sahnetorte und Burka zusammen?

    Mit Alice Hoffmann - besser bekannt als Hilde Becker aus der Fernsehserie "Familie Heinz Becker" - und ihrem Programm "Die Zeichen der Zeit" beginnt am 8. September das neue Programm in der Reichenberghalle. In der Rolle der mit einer Handtasche bewaffneten Vanessa Backes erzählt Hoffmann aus ihrem mehr oder weniger turbulenten Leben. Diätvorschläge und... [mehr]

Bensheim

  • Caritastage Musical mit Langzeitarbeitslosen

    "Broken Hartz" im Parktheater

    Anlässlich der diesjährigen Caritastage in Bensheim ist es gelungen, das Musical "Broken Hartz" von und mit dem Offenbacher Regionalkantor Thomas Gabriel an die Bergstraße zu holen. Am Dienstag, 19. September, um 20 Uhr erwartet den Besucher ein Musical der besonderen Art im Parktheater Bensheim. Der Bezug von Hartz IV wird nicht nur zum Thema gemacht, sondern... [mehr]

  • TSV Auerbach

    Blockflötenkurs für Senioren

    Die Abteilung Musik der TSV Auerbach bietet für Senioren wieder einen neuen Kurs des schon bewährten musikalischen Konzepts an. Mit der Tenor-Blockflöte sollen Körper, Geist und Seele angesprochen werden. Dieses relativ einfache Instrument ist besonders geeignet, schnell und erfolgreich gemeinsam musizieren zu können. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse... [mehr]

  • Fraktion Gespräch mit Verein / Heute Ortstermin am Turm

    CDU auf dem Hemsberg

    Anfang dieses Jahres wurde der Hemsbergturm-Verein neu gegründet. Seine Aufgabe ist, den Erhalt des Bismarckturms - so der eigentliche Name - sicherzustellen. Die Mitglieder der CDU-Fraktion treffen sich mit dem Vereinsvorsitzenden Hans-Peter Ott und weiteren Vorstandsmitgliedern, um über die Ziele des Vereins zu sprechen. "Die CDU-Fraktion hat die Idee einer... [mehr]

  • Kur- und Verkehrsverein Stefanie Kolb löst Jasmin Becker als Kerwekönigin in Auerbach ab

    Die Traditionsfiguren stehen fest

    Das Geheimnis ist gelüftet. Die neuen Traditionsfiguren der Auerbacher Kerb wurden beim Kurkonzert des Kur- und Verkehrsvereins am Sonntag der Öffentlichkeit vorgestellt. Nachfolgerin von Jasmin Becker und damit neue Kerwekönigin wird Stefanie Kolb. Für Patrick Hamerla aus Auerbach in der Oberpfalz schlüpft Sven Kempa in die Rolle des Kerweparrers. Nathalie... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule 52-Jähriger laut Gutachter voll schuldfähig / Urteil ist damit rechtskräftig / 105 000 Euro auf Privatkonto umgeleitet

    Ehemaliger Lehrer zieht Berufung zurück

    Bensheim. Ein ehemaliger Lehrer der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim stand heute erneut vor Gericht. Der 52-Jährige hat im Zeitraum von 2011 bis 2014 mehr als 100 000 Euro, die für die Ganztagsbetreuung vorgesehen waren, in die eigene Tasche gesteckt. [mehr]

  • Pfarrgruppe Am 26. August geht es nach Maria Einsiedel

    Fest des Glaubens

    Gemeinsam als Christen unterwegs sein und im vertrauensvollen und lernenden Miteinander zusammenwachsen - das ist der Leitgedanke der seit vergangenem Jahr bestehenden Pfarrgruppe Heilig Kreuz und Sankt Laurentius. Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr sind die Gläubigen beider Pfarreien und alle Interessierten wieder eingeladen sich am Samstag, 26. August,... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    FWG spricht über E-Mobilität

    Die Freie Wähler Gemeinschaft (FWG) trifft sich heute, Dienstag (15.), um 19 Uhr in der Weinschänke Hillenbrand zu ihrer ersten wöchentlichen Sitzung nach der politischen Sommerpause. Zu Beginn des Treffens stehen die Betrachtung der diesjährigen Bensheimer Sommerthemen und die Auswertung der Ideen und Anregungen, die an die FWG bei ihrer Feier zu 25-jährigen... [mehr]

  • Heute Sitzung

    Grüne sprechen über saubere Luft

    Ausstoß von Stickoxiden und Feinstaub, CO2- und Lärmemissionen sind nur einige der Belastungen, die der motorisierte Individualverkehr verursacht. Die Gesundheit der Menschen ist bedroht und die Umwelt wird geschädigt, schreiben die Grünen. In besonderem Maße betroffen sind die Innenstädte. Die sogenannte Dieselkrise habe begonnen, das Bewusstsein der... [mehr]

  • SG Gronau Abteilung wurde vor 30 Jahren gegründet

    Gymnastik-Damen feierten Jubiläum

    Die Frauen-Gymnastikgruppe der SG Gronau feierte jetzt ihr 30-jähriges Bestehen. Die Abteilung entstand aus einer Gruppe von rund 30 Frauen, die sich schon im Jahr 1973 - zunächst als Frauenkreis innerhalb der evangelischen Kirchengemeinde - regelmäßig zum Turnen trafen.Die Männer-Domäne erobertNach und nach schlossen sich immer mehr Frauen an und auch der... [mehr]

  • Internationale Sommerfestspiele Barrelhouse Jazzband und Pe Werner im Parktheater

    Jazz-Gala und Silvester-Special

    Festspielleiter Klaus P. Becker stellt die obligatorischen Veranstaltungen der internationalen Sommerfestspiele Auerbach im Parktheater vor und kündigt mit der Barrelhouse-Jazz-Gala am Freitag, 13. Oktober, um 20 Uhr ein musikalisches Großereignis für alle Freunde des traditionellen Jazz an. Das dreistündige Programm mit einer Pause steht diesmal unter dem Motto... [mehr]

  • Kerb Bunter Umzug schlängelte sich durch Zell / Traditionsfiguren grüßten aus luftiger Höhe

    Ortsvorsteher füllt die Kerwekasse auf

    Sonntag, 13. August, 15 Uhr: Kerweparre Tim Rettig und Mundschenk Nico Hiesinger betreten die Kanzel und die Musik spielt: "Stille Nacht, heilige Nacht". Alles ist möglich bei der Zeller Kerb. Diese Erfahrung musste am Sonntag auch der Gronauer Ortsvorsteher Stefan Hebenstreit machen. Er hatte sich auf eine Wette eingelassen und darauf gesetzt, dass die Zeller das... [mehr]

  • Vogel der Nacht Bürgermeister und Landrat ehren den Festivalmacher für sein Engagement / Tobi Vorwerk als musikalischer Höhepunkt

    So sprachlos war Hegenbarth selten

    Das sieht man selten: Harry Hegenbarth ist sprachlos. Denn damit hat der sonst so wortgewandte Showmaker-Chef und Initiator des Vogel-der-Nacht-Festivals nicht gerechnet. [mehr]

  • Betreuung

    Sommercamp der Golf-Jugend

    In der letzten Ferienwoche fand das Sommercamp der Bensheimer Golfjugend statt. An drei Tagen wurde in zwei Gruppen trainiert, wobei immer zwei Stunden Technik auf der Driving-Range geübt wurde und in der zweiten Einheit dann Spielpraxis auf dem Platz folgten. Dank der Betreuung durch das Jugendteam war es möglich, auch den Kindern ohne Platzreife schon einen... [mehr]

  • SSG Bensheim

    Trainingsstart der Tanzgruppen

    Nach einem gelungenen Saisonabschluss mit einem gut besuchten Tanzabend und der wohlverdienten Sommerpause, startet die Tanzabteilung der DJK-SSG Bensheim in die neue Saison 2017/2018. In der zweiten Schulwoche beginnen das Training für alle Formationen. Die aktuellen Trainingszeiten können im Internet abgerufen werden. Interessierten wird besonders jetzt der... [mehr]

  • Freundeskreis Mohács Am Sonntag Sommerfest an der Weststadthalle

    Ungarisches Kesselgulasch darf nicht fehlen

    Es ist kein Museumsstück und auch keine ethnographische Rarität, sondern ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand der Ungarn: der Kessel. In ihm brutzelt der "paprikás" bei der Weinlese und um ihn herum versammeln sich die Ungarn in fröhlicher Geselligkeit im Garten oder bei Festen. Der deutsch-ungarische Freundeskreis Bensheim - Mohács lädt deshalb auch in diesem... [mehr]

  • Veruntreuung

    Urteil gegen Lehrer rechtskräftig

    Das Urteil gegen einen ehemaligen Lehrer wegen Veruntreuung von rund 110 000 Euro Schulgeldern ist rechtskräftig. Der 52 Jahre alte Pädagoge ging gestern vor dem Darmstädter Landgericht in die zweite Instanz, zog aber nach zwei Stunden seine Berufung zurück. Daraufhin nahm auch die Staatsanwaltschaft ihre Berufung zurück. Damit tritt das Urteil - 18 Monate Haft... [mehr]

  • Einsatz Polizei suchte mit Hubschrauber und Hunden

    Vermisste unverletzt gefunden

    Mit einem Hubschrauber und Spürhunden hat die Polizei in der Nacht zum Montag sowie am Vormittag nach einer 18 Jahre alten Frau gesucht. Sie war zuvor von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden. [mehr]

Biblis

  • Turnier Von Donnerstag bis Sonntag gibt's in der Pfaffenaue Reitsport vom Feinsten zu sehen / Kreismeisterschaften im Springen und in der Dressur

    Rösser und Reiter treten in Biblis an

    In Biblis gibt es am Wochenende Pferdesport vom Feisten zu sehen. Neben verschiedenen Prüfungen in Springen und Dressur finden auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Biblis auch die Kreismeisterschaften im Springen und der Dressur statt. Los geht es am Donnerstag, 17. August. Die letzten Prüfungen werden am Sonntag, 20. August, abgenommen. Auf der gepflegten... [mehr]

Bilfinger

  • Bilfinger Mannheimer Konzern wegen Belastungen durch Altprojekte weiter in den roten Zahlen / Abrutschen in SDax möglich

    Durchbruch lässt auf sich warten

    Der Mannheimer Konzern Bilfinger steckt wegen Belastungen durch Altprojekte in den USA weiter in den roten Zahlen. Außerdem droht ein Abrutschen vom MDax in den SDax. [mehr]

Brühl

  • Katholische Kirche Haus Berthildis in Mönchzell ist seit 50 Jahren Treffpunkt der Brühler / Winfried Geier engagiert sich seit zwei Jahrzehnten dort ehrenamtlich

    Eine wichtige Exklave der Jugendarbeit

    Als er 1975 im Alter von schon 60 Jahren starb starb, da hinterließ der damalige katholische Pfarrer Karl Dietrich seiner Gemeinde ein großes Erbe. Er vermachte das von ihm Anfang der 1960er Jahre errichtete Haus Berthildis im Odenwaldort Mönchzell der Brühler Jugend. Der baulich engagierte Seelsorger - in seiner Amtszeit entstand auch die Michaelskirche in... [mehr]

  • Geschäftsleben "Pro Seniore"-Residenz feiert mit den Bewohnern / Programm gemeinsam gestaltet

    Sonnenblumen bringen Sommer zurück

    Draußen vergrub sich die Sonne hinter dicken, dunklen Wolkenbergen. Drinnen lachten sonnenfarbene Blumen und entspannte Senioren gleichermaßen und brachten so den Sommer zurück in die Räume der "Pro Seniore"-Residenz. Zum Sommerfest hatten die Mitarbeiter gemeinsam mit der Hausleitung alle Interessierten eingeladen. Nach einem Blick in den Himmel wurden flugs... [mehr]

  • Polizei Betrunkener Fahrer aus dem Verkehr gezogen

    Unter Drogen geflüchtet

    Unter Alkohol- und Drogeneinwirkung war ein 24-jähriger Autofahrer am Sonntag gegen 18.40 Uhr unterwegs. Zeugen hatten zuvor die Polizei informiert, wonach der Fahrer im Bereich Mannheim-Oststadt betrunken unterwegs sei. Während der Fahndung wurde das Auto zunächst auf der L 599 entdeckt, der Fahrer ignorierte aber das Blaulicht und die Aufforderung "Stopp... [mehr]

Bürstadt

  • Pfarrgruppe Bürstadt Kaplan Kai Wornath erhält zum Abschied viele Dankesworte

    "Er hat seine Sache gut gemacht"

    Kaplan Kai Wornath verlässt Bürstadt, um neue Aufgaben zu übernehmen. Die Pfarrgruppe lässt ihn nur ungern ziehen und bedankt sich bei ihm für seine Arbeit in den vergangenen zwei Jahren. [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Tag der offenen Tür gut besucht / Werbung für die einzelnen Abteilungen

    Neue Küche besteht Bewährungsprobe

    Eine feuerrote "Wagenburg" bildeten die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr beim Tag der offenen Tür am Bürstädter Stützpunkt. Im Mittelpunkt stand das Teleskopgelenkfahrzeug. Alles war bereit für die Besucher, die sich die Gerätschaften der Brandschützer anschauten. Für die jungen Besucher war die Hüpfburg in Form eines Einsatzfahrzeuges ein... [mehr]

  • Radsport Straßen gesperrt

    Rundkurs um Bürstädter Marktplatz

    Gitter an Gitter befestigen - allein mit dieser Aufgabe verbrachten die Mitglieder der Bürstädter Radfahrvereinigungen Stunden. Wenn heute Abend die Radprofis mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 50 Stundenkilometern um die Ecken flitzen, muss die Strecke gut gesichert sein, macht Vorsitzender Hubert Eberle deutlich. Punkt 19.45 Uhr soll der Startschuss zu Oleks... [mehr]

  • Sportstätte Land sagt Zuschuss von 50 000 Euro zu

    TG geht große Sanierung an

    Mitte Oktober will die Bobstädter Turngemeinde (TG) mit umfangreichen Renovierungsarbeiten auf ihrer Anlage beginnen. Dieses Vorhaben unterstützt das Land Hessen mit einem Zuschuss von 50 000 Euro, wie der Bürstädter Landtagsabgeordnete Alexander Bauer (CDU) mitteilt. Die Summe stammt aus dem Sonderinvestitionsprogramm Sportland Hessen, das extra für die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Neckarlehrpfad erweitert

    Eisgang mit 13 Toten in Bildtafel festgehalten

    Der Eisgang in Neckarhausen, dieses Schreckensszenario aus dem Jahr 1784, wurde jetzt auf einer weiteren Bildtafel des "Neckarlehrpfades" dokumentiert. Gesponsert vom BUND Edingen-Neckarhausen und thematisch umgesetzt von der Seckenheimer Künstlerin Theda Kronjäger wurde das Werk am Ortseingang von Neckarhausen angebracht. Es ist die elfte Bildtafel des Lehrpfades... [mehr]

  • Edingen Ortstermin mit dem Vorsitzenden des Schlössel-Fördervereins / Auch Gemeinde und Denkmalamt investieren in Barockgebäude

    Sanierung des ehemaligen Festsaals soll 2018 beendet sein

    Eigentlich sollte die Sanierung des Festsaals im 1761 von dem Freiherrn von Castell erbauten Edinger Schlössel 2017 abgeschlossen werden. Daraus wird nichts. "Aber 2018 wird es uns gelingen", gibt sich Hans Stahl bei einem Ortstermin zuversichtlich. Der Vorsitzende des Fördervereins erläutert, dass dafür insgesamt 100 000 Euro vorgesehen sind, inklusive des... [mehr]

Einhausen

  • Sommergottesdienst Wegen eines Regenschauers machten sich die Gläubigen von der Wattenheimer Brücke auf den Weg in die trockene Schwanheimer Kirche

    Pfarrer müssen Freiluft-Altar wieder abbauen

    Der Himmel war grau am frühen Sonntagmorgen und es sah nach Regen aus. Trotzdem machten sich viele Gläubige der evangelischen Kirchengemeinden aus Lorsch, Einhausen und Schwanheim auf den Weg, um an der Wattenheimer Brücke einen gemeinsamen Sommer- und Tauf-Gottesdienst zu feiern. Aber kurz vor 10 Uhr öffnete der Himmel seine Schleusen: Es regnete derart, dass... [mehr]

Fotostrecken BA

  • Bachregatta in Zell

    In Zell ging es am Kerwemontag wieder feucht-fröhlich zu. Bei der Bachregatte wurden traditionell Blechwannen, aber auch skurille Gefährte zu Wasser gelassen.

  • Prima Stimmung bei Vogel der Nacht

    Sechs Tage lang Live-Musik und Programm für Kinder: Das Stadtpark-Festival Vogel der Nacht ist am Dienstag gestartet.

Fotostrecken MM

  • Kriminalität

    An 17 Fahrzeugen Scheiben eingeworfen

    Die Schadenshöhe ist noch nicht ganz absehbar, weil nicht alle Autobesitzer befragt werden konnten: In der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte in Heidelberg-Kirchheim reihenweise Scheiben eingeschlagen und Gegenstände aus dem Inneren der Fahrzeuge gestohlen.

  • Champions League: Hoffenheim gegen Liverpool

    Die TSG Hoffenheim hat das erste Europapokalspiel der Vereinsgeschichte nicht für sich entscheiden können. Die Mannschaft verlor das Playoff-Hinspiel der Champions League gegen den FC Liverpool mit.

  • Schlossbergtunnel

    Halbzeit bei den Bauarbeiten

    Sechs Wochen ist der Schlossbergtunnel - eine der wichtigsten Ost-West-Verbindungen in Heidelberg - gesperrt. Zur Halbzeit schaute sich Baubürgermeister Jürgen Odszuck vor Ort um.

  • Morgentour

    Malerische Schifffahrt auf dem Mittelrhein

    136 Teilnehmer der Morgentour schipperten mit der MS Silvia auf der malerischen Mittelrheinstrecke von Koblenz bis Mainz.

  • Mannheim: Initiative möchte auf dem Neckar surfen

    Die Initiative "Riversurf Mannheim" möchte zwischen dem Neckarkanal und dem Neckar eine sogenannte "stehende Welle" errichten, um künftig in Mannheim das Flusswellen-Surfen zu ermöglichen.

  • Ausstellung

    Schwarzwald in neuem Gewand

    Mit der Ausstellung "Waldschwarzschön - Black Forest remixed!" nähert sich das Badische Landesmuseum in Karlsruhe (im Museum beim Markt) Schwarzwälder Traditionen einmal aus ganz anderer Perspektive: Exponate von Künstlern und Designern aus aller Welt überführen Schwarzwälder Traditionen wie Kirschtorte oder Kuckucksuhr in ein zeitgenössisches Gewand. Statt... [mehr]

  • Sinsheim: Autofahrer bei Kollision schwer verletzt

    Bei der Kollision mit einem Gerätewagen der Feuerwehr ist ein Autofahrer am späten Dienstagmorgen schwer verletzt worden

Fotostrecken SZ

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Theatergruppe des Turnvereins 1892 stellt neues Stück "Auf Amts-Wegen" vor

    "Premiumwurst" wird geklaut

    "Auf Amts-Wegen", aus der Feder von Heinz-Jürgen Köhler, heißt das neue Stück der Theatergruppe des Turnvereins 1892 Friedrichsfeld. Am vergangenen Montag traf man sich zur ersten Leseprobe und hier ging es schon hoch her. Die Theaterfreunde erwartet ein turbulentes Stück, dass die Lachmuskeln wieder sehr in Anspruch nehmen wird. Hier eine kurze Inhaltsangabe:... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Ab sofort Karten für Gemeindefest

    Unter dem Titel "Urlaubsbekanntschaften" nehmen am Samstag, 23. September, Alishia Funken und Simone Krampen ihre Gäste mit auf eine musikalische Reise durch Länder und Zeiten. Die jungen Sopranistinnen, beide Stipendiatinnen des Richard-Wagner-Verbandes mit Ausbildung im klassischen Gesang, sind den Friedrichsfeldern keine Unbekannten. Schon beim Calvin-Café 2015... [mehr]

Fußball allgemein

  • Bundesliga-Serie X Der Hamburger SV läuft seit Jahren seinen eigenen Ansprüchen hinterher - und auch in dieser Saison droht Ungemach, wie das Pokal-Aus zeigt

    Elb-Melancholie

    Der Ausblick ist überragend, einfach überwältigend. Von der Plaza zwischen dem traditionsreichen Hafenspeicher und dem gläsernen Neubau der Elbphilharmonie fällt aus 37 Metern der Blick auf den Hafen und die Stadt. Welch eine fantastische Aussicht diese Plattform des international bewunderten und umjubelten Protz- und Prestigebaus doch bietet. Keine Frage: Hier... [mehr]

  • Fußball

    Reschke kündigt Neuzugänge an

    Der neue Sportvorstand Michael Reschke hat dem VfB Stuttgart bei seiner Vorstellung eine schwierige Fußball-Saison vorhergesagt und sieht noch akuten Transferbedarf beim Aufsteiger. "Gestern das Spiel spricht auch für sich. Es wird ein hartes Ringen kommende Saison, in der Bundesliga zu bleiben. Es wäre schon hilfreich, wenn uns der ein oder andere sinnvolle Coup... [mehr]

Haustiere

  • Familie Viele Kinder wünschen sich einen tierischen Schützling - aber nicht alle Arten fühlen sich bei kleinen Besitzern wohl

    Das passende Haustier finden

    Die Chancen stehen gut, dass fast alle Eltern einmal mit diesem Wunsch konfrontiert werden: Das Kind möchte ein eigenes Haustier. Doch bleibt am Ende nicht doch die Arbeit an den Erwachsenen hängen? Und welches Haustier passt am besten in die Familie? Entscheidend ist, dass die Gewohnheiten und Bedürfnisse des Tieres zum Alltag der Familie passen. "Ein Tier muss... [mehr]

  • Transport

    Katzen früh an Box gewöhnen

    Viele Katzen wollen partout nicht in die Transportbox. Nicht jedes Tier kann man zum begeisterten Autofahrer machen. Halter können aber einiges dafür tun, dass ihr Tier sich in der Transportbox wohlfühlt. Als Erstes sollte man Katzen möglichst schon als Welpen an die Behausung gewöhnen. Helfen kann es, wenn man die Box dauerhaft in der Wohnung aufstellt, so dass... [mehr]

  • Pferde Sinnesorgane lassen

    Schreckhaft im Alter

    Bei vielen Pferden lassen Sinnesorgane wie Ohren und Augen im Alter nach. Halter bemerken das meist daran, dass ihr Tier auf einmal schreckhafter ist als sonst. Oft bekommen Pferde einen Grauen Star, das heißt, die Linse trübt sich ein: "Insgesamt kommen Pferde mit ihrer nachlassenden Sehkraft aber gut klar", erklärt Sabine Gosch von der Tierärztlichen... [mehr]

Heidelberg

  • Projekt Sechs angehende Betriebswirte der Hotelfachschule organisieren Benefizessen zugunsten krebskranker junger Erwachsener

    Erfolgreiches "Seelenfutter"

    Sie haben sich den klangvollen Namen "Feed your Soul" gegeben - und schon jede Menge Gutes geleistet: Ein sechsköpfiges Team aus angehenden Betriebswirten der Heidelberger Fritz Gabler Hotelfachschule hat mit seiner Projektarbeit 6000 Euro für den guten Zweck gesammelt. An der Hotelfachschule können berufserfahrene Fachkräfte aus Hotellerie und Gastronomie ohne... [mehr]

Heppenheim

  • Strahlemann-Stiftung "Talent Company" soll leisten, was Ausbildungsmessen nicht leisten können

    80 Unternehmen machen mit

    Die Strahlemann-Stiftung hat in den vergangenen Jahren einen Wandel vollzogen: weg von der Einzelbetreuung, hin zur Vermittlung von Tugenden, mit denen junge Leute Erfüllung im Berufsleben finden - und Unternehmen wiederum geeignete Fachkräfte. 80 Unternehmen arbeiten in der Stiftung mit. Die Region zwischen Heppenheim und Reichelsheim bildet nach wie vor den Kern... [mehr]

  • Kraftakt nach der Schule

    Weil nicht jeder Abgänger fit ist für den weiteren Lebensweg, versucht die Strahlemann-Stiftung, rechtzeitige Starthilfe zu geben / Jahresetat heute bei 750 000 Euro/ Aktivitäten haben längst die Grenzen der Region überwunden [mehr]

  • Strahlemann-Stiftung Franz-Josef Fischer bleibt an der Spitze

    Neuer Vorstand

    Das Kuratorium der Strahlemann-Stiftung hat den Vorstand neu gewählt. Die Vorstandsmitglieder Tycho Singer und Markus Kärcher wurden für ihre langjährige Unterstützung geehrt. Sie bleiben der Stiftung verbunden. Franz-Josef Fischer wurde in seiner Funktion als geschäftsführender Vorstandsvorsitzender einstimmig wiedergewählt. An seiner Seite stehen Franz... [mehr]

  • Kleingartenverein In der Anlage "Zum Odenwaldblick" wurde kräftig gefeiert / Weniger Äpfel und kaum Zwetschgen in diesem Jahr

    Regen tut den Bäumen gut

    Trübsal blasen war beim Vorstand des Kleingartenvereins "Zum Odenwaldblick" am Sonntagmorgen zum Frühschoppen keinesfalls angesagt. Vorsitzender Gerhard Schweikl und seine Stellvertreterin Ingrid Siegler zeigten sich durchaus zufrieden mit der Resonanz beim Sommerfest am Samstagabend. Die Sitzplätze unter dem Dach der 250 Quadratmeter großen Pergola und in den... [mehr]

  • Judoverein

    Selbstverteidigung für Frauen

    Beim Judoverein beginnt am morgigen Mittwoch, 16. August, um 18.30 Uhr ein Selbstverteidigungstraining für Frauen. Das Training in der Erbacher Mehrzweckhalle ist dreigeteilt. Los geht's mit 30 Minuten Ganzkörper-Gymnastik, Zirkel- oder Muskeltraining. Wenn die Muskulatur aufgewärmt ist, folgen 30 Minuten einfache Techniken der Selbstverteidigung aus Judo, Karate,... [mehr]

Hessen/RLP

  • Umwelt Hessischer Wirtschaftsminister nimmt den Bund bei Solarstrom, Klimawandel und Dieselfahrzeugen in die Pflicht

    Al-Wazir fordert entschlossene Energiewende

    Tarek Al-Wazir (Bild) hat in der schwarz-grünen Landesregierung Hessens nicht nur die Ressorts Wirtschaft und Verkehr inne und ist zugleich Stellvertreter Volker Bouffiers (CDU) im Amt des Ministerpräsidenten. Der Grünen-Politiker bekleidet auch die Position des hessischen Energieministers, und als solcher liegt ihm die Umsetzung der Energiewende ganz besonders am... [mehr]

  • Prozess Beauftragter soll

    Betreuer räumt Sex mit Kind ein

    Wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes hat sich seit gestern ein 37 Jahre alter kirchlicher Jugendbetreuer vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten. Die Anklage legt ihm zur Last, im März und April 2015 eine damals 13 Jahre alte Konfirmandin drei Mal vergewaltigt zu haben. Der Jugendbetreuer organisierte insbesondere Konfirmandenparties in einer... [mehr]

  • Soziales Ausländische Fachkräfte sollen Versorgungslücken füllen

    Der lange Weg der zugezogenen Pfleger

    1255 Krankenpflegefachkräfte haben im vergangenen Jahr die Anerkennung ihres ausländischen Berufsabschlusses in Hessen beantragt. Wie aus der Antwort des Sozialministeriums auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im hessischen Landtag hervorgeht, mussten sich 439 von ihnen nachqualifizieren. Insgesamt hat das Regierungspräsidium Darmstadt 895 Fachkräften für... [mehr]

  • Flüchtlinge

    Ermittlungen gegen Arzt eingestellt

    Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen einen Psychiater aus Gießen eingestellt, den Behörden nach einer umstrittenen Abschiebung angezeigt hatten. Die Vorwürfe hätten sich nicht bestätigt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft gestern. Der Wetteraukreis hatte den Arzt unter anderem wegen des Verdachts des Abrechnungsbetrugs sowie der Beihilfe zum... [mehr]

  • Religion Evangelische Kirche beschäftigt viele Angestellte

    Weniger Ehrenämter

    Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat im Jahr 2016 mehr Menschen beschäftigt als im Vorjahr. Wie aus dem gestern vorgelegten Jahresbericht hervorgeht, verzeichnete sie im vergangenen Jahr 19 200 Beschäftigte, 2015 waren es 18 500. Dafür schrumpfte die Zahl der Ehrenamtlichen von 73 000 auf 70 500. Bereits zuvor hatte die EKHN mitgeteilt, dass sie... [mehr]

Hockenheim

  • Stadtwerke Alex Ocnariu, Leiter der Abteilung Shared Service, will überdurchschnittlich große Treue der Hockenheimer zu ihrem lokalen Versorger auch in Zukunft erhalten

    "Kunden noch stärker in Mittelpunkt rücken"

    Die Energiewirtschaft ist ein Sektor, der immer wieder spannende Entwicklungen erlebt. Die Digitalisierung wird auch bei den Stadtwerken Hockenheim für zahlreiche Neuerungen sorgen. Alex Ocnariu freut sich darauf, diese aktiv zu begleiten. Aber auf eine Tradition will er trotzdem nicht verzichten: die Nähe der Stadtwerke zu ihren Kunden. "Wir müssen den Kunden... [mehr]

  • Formula Student Bei Elektroaggregaten gibt es klaren Sieger

    An Stuttgarter Uni führt elektrisch kein Weg vorbei

    Es ist wie immer, wenn sich ein Event als Wettbewerb versteht: Am Ende wird zusammengezählt, ein Team nimmt die Medaillen entgegen, reckt den Pokal in die Lüfte und freut sich überschwänglich, dass es den härtesten aller studentischen Konstruktionswettbewerbe bei der Formula Student Germany (FSG) am Hockenheimring für sich entscheiden konnte. Doch am Ende... [mehr]

  • Hockenheimring Markenoffenes Tuning-Treffen versammelt PS- und Lack-Enthusiasten

    Anblicke, die die Herzen höher schlagen lassen

    Freunde des gepflegten Tunings haben sich das Wochenende schon seit Monaten in den Kalender eingetragen, denn die Liebhaber feinjustierter Sound-Anlagen und aufheulender Motoren wissen genau: Wenn am Hockeneimring einmal mehr die Public Race Days Halt machen, heißt das für alle PS-Enthusiasten aus dem Südwesten Deutschlands auch, dass die Zeit für das... [mehr]

  • Kunstverein Felix-Haspel-Ausstellung klingt in Stadthalle mit Balladen aus / Trio Kern-Quast-Engelhardt bietet atmosphärisch dichten Zugang zu Tapisserien, Wüstenbildern und Skulpturen

    Kern berührt bei Jazzstücken mit bestechender Natürlichkeit

    Eine große Resonanz hat die "Felix Haspel"-Ausstellung des Kunstvereins im kleinen Saal der Stadthalle erfahren. Das vielgestaltige Begleitprogramm, zu dem Vorträge, Workshops, Konzerte und Führungen gehörten, hat viele Besucher in den Ausstellungsraum gelockt. "Damit wollen wir Menschen, besonders die Jugend, zur Kunst hinführen", sagte Gisela Späth,... [mehr]

  • Betriebsbesichtigung

    Mit CDU ins Werk der Firma Promens

    Zu einem Besuch bei der Firma Promens Hockenheim GmbH im Industriegebiet Talhaus lädt die CDU Interessierte am Donnerstag, 17. August, um 16 Uhr ein. Das Werk ist einer von zehn Rotationsstandorten des Britischen RPC-Konzerns, der über 24 900 Mitarbeiter beschäftigt. In Hockenheim werden komplexe Kunststoffteile für Busse, Land- und Baumaschinen, Caravan und... [mehr]

  • Einschulung Gesundheitsamt im Kreis untersucht Vorschüler

    Schulärzte begutachten 6063 Kinder

    4868 Kinder aus 283 Kindertagesstätten des Rhein-Neckar Kreises und 1195 Kinder aus 92 Kindergärten des Stadtkreises Heidelberg standen vor ihrer Einschulung zur Untersuchung durch die medizinischen und ärztlichen Mitarbeiter des Gesundheitsamtes des Rhein-Neckar- Kreises, das auch für den Stadtkreis Heidelberg zuständig ist, an. 5760 Kinder wurden untersucht,... [mehr]

  • Schachvereinigung 1930 Partnerschaftstreffen mit Schachclub Sachsenring beim Sommerfest

    Stadtmeister siegt auch simultan

    Es gibt wenige Vereine in Hockenheim, bei denen die Städtepartnerschaft mit dem sächsischen Hohenstein-Ernstthal so aktiv gelebt wird wie bei der Schachvereinigung 1930. Das jährliche Treffen ist fest im Arbeitsprogramm verankert. 1991 fand das erste Treffen in Hockenheim statt, nun gab es die 24. Auflage. Bereits am späten Vormittag wurden die fünf Gäste aus... [mehr]

Ketsch

  • Festzelt Filsbacher locken nur wenige Besucher an / Sonne zieht auf den Rummelplatz

    "Fiesta Mexicana" findet kaum Gehör

    "Das Leben tanzt Sirtaki", sangen die Filsbacher am Backfischfest-Sonntag - im Zelt tat das leider niemand, es war zur Kaffeezeit nur sporadisch besetzt. Als Stefan Persch gut gelaunt "So ein schöner Tag" anstimmte, lockte das leider niemanden zusätzlich ins Zelt, spiegelte aber, was passiert war: Nach verregneten Tagen schien endlich wieder die Sonne. "Klar, dass... [mehr]

  • Bewährtes und Neues

    Die zehn tollen Tage sind vorbei, jetzt kehrt wieder für ein Jahr Ruhe und Beschaulichkeit ein im Bruch. Die 66. Ausgabe des Backfischfests hat Zehntausende Besucher aus der Enderlegemeinde und der gesamten Umgebung angezogen. Laut Polizei ist es dabei recht friedlich geblieben, und trotz einiger verregneter Tage sind auch die Veranstalter und Schausteller mit dem... [mehr]

  • Höhenfeuerwerk Letzter Programmpunkt am Abendhimmel

    Ein würdiger Abschluss

    Spät am Sonntagabend, wenn nach zehn ausgelassenen Tagen die letzten Besucher das große Zelt im Bruch verlassen, gibt es für Festbesucher und Einwohner der Enderlegemeinde noch das traditionelle Abschlussfeuerwerk. Das Spektakel am Sonntagabend war bei der 66. Ausgabe des Fests erneut ein würdiger letzter Programmpunkt - und viele Zuschauer konnten die... [mehr]

  • Abbau Am Morgen danach ist Aufräumen angesagt / ASV zerlegt seine Weinlaube / Schausteller verstauen ihre Auslagen und ziehen zum nächsten Festplatz

    Melancholische Stimmung im Bruch

    Als gespenstiges Stillleben hochgestellter Bierzeltbänke, abdekorierter Theken und Müll zeigt sich das Festzelt im Bruch am frühen Montagmorgen. Zurück liegen zehn Tage mit Feten, die das Zelt zum Beben brachten, mit ruhigeren Tagen, mit Treffen von Jung und Alt. Ganz hinten in der Weinlaube ist ein Teil der etwa 20 Helfer vom ASV-Team gerade dabei, die Laube... [mehr]

  • Fazit Veranstalter sind mit Travestieshow und "Radspitz"-Verlegung sehr zufrieden / Polizei zählt relativ wenige Vorfälle

    Mit Neuerungen - und recht friedlich

    Zehn Tage Megafest im Bruch sind zu Ende - Zeit für ein Fazit von ASV-Chef Günter Perner: "Insgesamt war das Backfischfest 2017 viel entspannter und ziviler als in den vorangegangenen Jahren." Das Konzept mit verstärkter Security- und Polizeipräsenz zeige seine Wirkung, "die üblichen Sachen passieren immer mal wieder", sprach Perner gestern von kleineren... [mehr]

  • "Splash-Camp" TSG-Turnabteilung veranstaltet Ferienspaß

    Wasser marsch!

    Die Sonne scheint endlich wieder und für 45 Kinder startete gestern das fünftägige "Splash-Camp". Pünktlich um neun Uhr sind alle da, Eltern werden begrüßt und Jürgen Kugler stellt kurz vor, worum es geht: "Spiel, Spaß, Sport, Schwimmen, Schwimmabzeichen, Wasser, Gemeinschaft." Klare Vorgaben, die Kugler mit seinem Team aus sechs Mitgliedern der Turner der... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Marco Bellocchio spielt in "Träum was Schönes - Fai bei sogni" virtuos mit kollektiven und persönlichen Erinnerungen

    Stationen einer Selbstfindung

    Mannheim. Italienisches Kino der Extraklasse bietet Marco Bellocchios "Träum was Schönes - Fai bei sogni". Der Film erzählt die tiefgründige Geschichte einer Selbstfindung. Und er tut dies unter Aufbietung virtuos eingesetzter cineastischer Mittel. Ein Meisterwerk für Liebhaber anspruchsvoller Filmkunst. [mehr]

Kommentare Politik

  • Schwierige Planung

    Politische Organisationen sind von Natur aus eher träge. In der Praxis bedeutet das, dass auf Veränderungen meist nur mit großer Zeitverzögerung und unter Druck reagiert wird. Ganz besonders gilt dies, wenn es um den Rückbau von überkommenen Strukturen geht. Die Rechnungshöfe decken da regelmäßig Versäumnisse auf. Deswegen muss der Kapazitätsabbau in der... [mehr]

  • Trott statt Kampf

    Wahlkampf. Welch ein Wort. Ein Ringen stellt man sich da vor, Leidenschaft, Polemik, Finesse. Es geht um die Zukunft. Um die großen Linien. Um Personen. Eine politische Entscheidungsschlacht. Nichts von all dem geschieht. Dieser Wahlkampf trottet dahin wie eine Kuhherde beim Almabtrieb. Null Aufregung, das Ziel ist vertraut, der Weg auch. Dabei ist das Volk durchaus... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Der Wert guten Brotes

    Die Erde könnte weitgehend problemlos elf Milliarden Menschen ernähren. Davon ist die Welternährungsorganisation überzeugt. Und doch müssen viele Millionen Menschen hungern. Das passt nicht zusammen. Große und kleine Probleme verhindern eine für alle ausreichende Versorgung mit Nahrungsmitteln. Dabei kann jeder Einzelne etwas beitragen. An der globalen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturpolitik Sorge um Regisseur Serebrennikow

    Politik soll vermitteln

    Der Intendant der Stuttgarter Oper, Jossi Wieler, hofft im Fall des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow auf politische Unterstützung. "Möglicherweise kann ein Dialog zwischen der russischen und der deutschen Politik helfen", sagte Wieler der "Süddeutschen Zeitung". Serebrennikow sieht sich in Moskau mit Vorwürfen der Veruntreuung konfrontiert, sein Pass... [mehr]

  • Film

    Wim Wenders erhält Sirk-Preis

    Der Douglas-Sirk-Preis des Filmfests Hamburg geht in diesem Jahr an den deutschen Regisseur Wim Wenders (Bild). Anlässlich der Deutschlandpremiere seines Films "Submergence" werde Wenders für seine Verdienste um die Filmkultur und die Filmbranche ausgezeichnet, teilte das Filmfest gestern mit. Wenders' Werke stünden wie die kaum eines anderen Regisseurs für... [mehr]

  • Literatur Alfred Bodenheimer schickt in seinem neuen Krimi den Zürcher Rabbi Gabriel Klein zum vierten Mal auf Mördersuche

    Zwischen Gewissen und Gesetz

    Gabriel Klein ist ein moderner Mann, aber als Seelsorger der jüdischen Gemeinde von Zürich in einer Unterhaltungssendung im Fernsehen aufzutreten, ist auch für ihn etwas völlig Ungewohntes. Er ist so nervös, dass er sein Handy im Studio vergisst. So harmlos lässt Alfred Bodenheimer seinen vierten Roman um den Seelsorger mit kriminalistischem Spürsinn beginnen,... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Straßen erst später befahrbar

    Dauerregen bremst Straßenbau

    Die Stadtverwaltung Ladenburg teilt mit, dass sich die Sanierung der beiden Landesstraßen Wallstadter Straße und Benzstraße durch den Dauerregen Ende vergangener Woche zwar verzögert haben, sich jedoch nach wie vor im vorgegebenen Zeitrahmen befindet. Aufgrund der Witterung konnten die Tragschicht in der Benzsstraße und die Fahrbahnmarkierungen in der... [mehr]

  • Ladenburg Mit Ausnahme der LSV-Kicker alle zufrieden mit Kerwe

    Haxen-Essen beendet familiäre Feier

    Mit dem traditionellen Haxen-Essen endete die familiäre Kerwe in Ladenburg. Vom Wetter her sah es da an allen Standorten in der Stadt schon viel besser aus als noch am Samstag (wir berichteten am Montag). Zum wechselhaften Klimageschehen am gesamten Wochenende passte die durchwachsene Bilanz. Die jungen Kicker der Ladenburger Sport-Vereinigung (LSV) konnten aufgrund... [mehr]

  • Ladenburg Moderne Landwirtschaft kennenlernen

    Hof-Fest bei Familie Maas

    Wo die Milch herkommt und wie tierartgerechte Haltung in einem der modernsten Kuhställe weit und breit funktioniert, das demonstriert die Ladenburger Landwirtsfamilie Maas bei ihrem "Tag des offenen Hofes" am Sonntag, 20. August, ab 10 Uhr in Neubotzheim. "Wir wollen der Stadtbevölkerung aufzeigen, wie moderne Landwirtschaft eigentlich aussieht", erklärt Thomas... [mehr]

  • Ladenburg Walter-Engel-Turnier der ASV-Gewichtheber findet erstmals in der Halle statt / Weinheimer Paul Wetzel hört mit 85 auf

    Wegen EM in Schweden einige Asse nicht am Start

    Erstmals seit der Premiere vor sechs Jahren hat das Kerwe-Gewichtheben des Athletik-Sport-Vereins (ASV) wetterbedingt nicht im Freien stattfinden können: Es war nicht nur zu regnerisch, sondern auch zu kühl dafür. Obendrein ging beim 7. Walter-Engel-Turnier nur ein Lokalmatador an die Hanteln, nämlich Manuel Stelzenmüller. Alle anderen waren diesmal verreist... [mehr]

Lampertheim

  • Kommunalpolitik Kompromiss für Amsel-/Adlerstraße

    Ausschüsse tagen wieder

    Die erste parlamentarische Sitzungsrunde nach der Sommerpause beginnt am Donnerstag, 17. August, 19 Uhr, mit einer Sitzung des Sozialausschusses. Auf der Tagesordnung werden Informationen des Familienzentrums Bensheim über offene Treffen für Eltern sowie ein Vortrag über Straßensozialarbeit angekündigt. Ferner sollen die Ergebnisse der diesjährigen... [mehr]

  • Gericht Lampertheimer Lehrer kämpft - und verliert

    Schulgelder auf private Konten transferiert

    Noch einmal hat ein wegen Untreue in 208 Fällen verurteilter ehemaliger Lehrer an der Geschwister Scholl-Schule um seine berufliche Zukunft als Pädagoge gekämpft - und verloren. Nach zweistündiger Verhandlung vor dem Landgericht Darmstadt und dem Ergebnis des psychiatrischen Gutachtens erkannte der 52-jährige Oberstudienrat aus Lampertheim die Aussichtslosigkeit... [mehr]

  • Orgelsommer Stephan Leuthold bezaubert an der Lampertheimer Domorgel dank fantasievoller Klangregie

    Sommerszenen mit Biene

    Eine Biene hat sich in der Domkirche verirrt. Mit nervösem Gebrumm stiebt sie über unseren Köpfen hinweg. Doch sie ist unsichtbar. Und stechen kann sie auch nicht. Denn diese Biene besteht lediglich aus Tönen, die Stephan Leuthold mit locker wirbelnden Fingern in die Tasten der Vleugels-Orgel trillert und damit die Illusion einer nicht allseits geliebten... [mehr]

  • Verkehr Drei Personen verletzt / L 3110 zeitweise voll gesperrt

    Unfall auf Ostumgehung

    Drei verletzte Personen, zwei Autos mit Totalschaden und ein Pkw mit leichten Kratzern ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend auf der Lampertheimer Ostumgehung L 3110. Während der Unfallaufnahme musste die Landstraße zwischen 19 und 20.30 Uhr voll gesperrt werden. Der Unfall ereignete sich um 18.40 Uhr. Wie die Polizei mitteilte war der 51-jährige... [mehr]

  • Vereine Naturfreunde und Odenwaldklub bieten ihren Besuchern ein kulinarisch-musikalisches Programm

    Unter Pappeln ist gut sein

    Die Wetteraussichten waren zu Beginn des Pappelfestes im Sandtorfer Weg nicht erfreulich. Dauerregen ließ am Samstagnachmittag die Stimmung bei den Naturfreunden auf den Nullpunkt sinken. Zwar konnte man genügend überdachte Plätze anbieten, aber die Zahl der Besucher hielt sich in Grenzen. Da ließ sich der Sonntag schon besser an. Alle Helfer atmeten auf, als... [mehr]

  • Koppelfest Reitverein Hofheim freut sich über trockenes Wetter / Vorsitzende verleiht Urkunden

    Wahre Freunde auf vier Beinen

    Rechtzeitig zum Koppelfest des Hofheimer Reitvereins hatte das Wetter ein Einsehen. Nach drei Regentagen freuten sich die Verantwortlichen des Reitvereins um ihre Vorsitzende Ramona Frank über die trockene Witterung zur traditionellen Veranstaltung auf dem Reitgelände. Den Besuchern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, das Bettina Merz-Eberts moderierte.... [mehr]

Lautertal

  • Talwegfest Nach verregnetem Auftakt verzeichneten die Vogelschützer am Sonntag unerwartet viele Besucher

    Auch die Kandidaten feierten mit

    Ungeachtet der anfangs widrigen Bedingungen erfreute sich das Talweg-Grillfest der Vogelschutzgruppe Lautertal-Reichenbach auch dieses Jahr wieder zahlreicher Besucher. Bereits beim Eröffnungsgrillen am Samstagabend trotzten über 100 Feierfreudige dem Regen und fanden den Weg zu den Festzelten im Wald am Südhang des Feldbergs. Vereinsvorsitzender Walter Gehbauer... [mehr]

  • Jubiläum Inge Herbold feierte ihren 75. Geburtstag

    Die Frau hinter den Glückwunsch-Briefen

    Ihren 75. Geburtstag feierte in der Beedenkirchener Straße Inge Herbold, geborene Seibert. Bei ihr und ihrem Mann Rolf bestimmt schon seit Jahrzehnten die Arbeit in vielen Ehrenämtern den Tagesablauf. Inge Herbold tat sich besonders in der Kommunalpolitik hervor. Als Enkelin des früheren SPD- und Gewerkschaftsvorsitzenden Peter Seibert wurde sie 1986 Mitglied der... [mehr]

  • DRK Helfer freuen sich über acht erstmalige Teilnehmer und mehrere Jubilare beim Blutspendetermin in Gadernheim

    Per "Taxi" zu den Ruheliegen

    Trotz Ferien und heißen Temperaturen ist das DRK-Lautertal mit dem Ergebnis der zweiten Blutspendenaktion in diesem Jahr sehr zufrieden. Unter den 95 erschienenen Spendewilligen waren erneut acht Erstspender, was besonders erfreulich sei, wie Bereitschaftsleiter Sven Rascher betont. An acht Entnahmebetten sorgte das Team des Blutspendedienst Mannheim für einen... [mehr]

  • Kerwe DNS heizte am Freitag im Festzelt ein / Am Samstag offizielle Eröffnung mit Dreivierteltakt, Foxtrott und Partymusik von Pink Panther

    Vor dem Walzer wurde kräftig gerockt

    Nach der Elmshäuser Kerwejugend kann man seine Uhr stellen: Genau um 20 Uhr eröffnete die Jugendlichen mit einem Walzer zu dem Klassiker "Que Sera Sera" von Doris Day den Kerwetanz am vergangenen Samstag. Zuvor waren sie zu den Klängen des Kerwemarsches pärchenweise Arm in Arm in das prallgefüllte Festzelt am Sportplatz einmarschiert. Der zweite Tanz war dann... [mehr]

  • LKG

    Wann ist der Mann ein Mann?

    In der Reihe "Mann trifft sich" lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft für Mittwoch, 6. September, zum nächsten Treffen ein. Referent ist Karsten Grosse. Der Termin war eigentlich für den 13. September geplant, wurde aber vorverlegt. Grosse wurde 1965 im Rheinland geboren, ist verheiratet, hat vier Kinder und zwei Enkel. Sein Interesse gilt der Kultur; er hielt... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Wer ist zuständig?

    Unterkunft für Flüchtlinge: Garten verwahrlost

    In einer Reihenhaussiedlung in Lorsch wurden im vorletzten Jahr in einem Haus Asylbewerber untergebracht. Der Vermieter hatte das renovierungsbedürftige Haus gekauft und dann zum Zweck der Bereitstellung von Wohnraum an den Kreis vermietet.Für die Nachbarschaft untragbarDas Grundstück befindet sich inzwischen in einem ungepflegten Zustand und ist so nicht mehr... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Unkritisches EU-Sprachrohr

    Zum Kommentar "Letzte Warnung" vom 20. Juli: Wenn du mit dem Finger auf andere Menschen zeigst, zeigen drei Finger auf dich selbst. Im übertragenen Sinn gilt dieser Satz auch für den Kommentar von Herrn Drewes, der sich in seiner EU-Euphorie mittlerweile zum unkritischen Sprachrohr der von niemandem gewählten EU-Kommission gemausert hat. Nachdem er in einem... [mehr]

  • Vernichtung unseres Wohlstands

    Zum Kommentar "Runter vom toten Pferd" vom 27. Juli: Der Kommentar von Werner Kolhoff ist, wenn man höflich bleiben will, nicht besonders hilfreich. Er plädiert völlig faktenfrei dafür, dass die Politik den Dieselantrieb ab einem festen Zeitpunkt verbieten soll, so wie das zum Beispiel in England oder Frankreich für 2040 angekündigt wurde. Soll dieses Verbot... [mehr]

  • Zugeparkte Gehwege: Rücksicht ist hier sehr wichtig

    Zum Artikel "Zu eng - wohin mit den Autos?" vom 2. August: Schön, dass die Stadt Mannheim beginnt, die Fußwege von den Autos zu befreien. Es danken alle Fußgänger. Unsere Gesellschaft wird doch immer egoistischer. Jeder parkt, wo er will. Viele fahren noch bei Rot über die Kreuzung, Radio voll aufgedreht. Blinken braucht man nicht. Blitzer aufgestellt, nach dem... [mehr]

Lindenfels

  • Ausschüsse

    Beratungen über die Burg

    Der Haupt- und Finanzausschuss der Lindenfelser Stadtverordnetenversammlung tagt am kommenden Montag, 21. August, im Ratsaal des Rathauses in Lindenfels. Dabei geht es unter anderem um den Info-Punkt Burg Lindenfels, außerdem soll der Zeitplan für die Haushaltsberatungen 2018 festgelegt werden.Schwimmbad und InnenstadtBereits ab 18.30 Uhr tagt an gleicher Stelle... [mehr]

  • Lagerfeuerkonzert Nach der Absage des ersten Termins am Freitag trotzten Musiker, Veranstalter und Fans am Samstag dem Regenwetter

    Grillhütte wurde zur Konzertbühne

    Was der Nürburgring oder Wacken können, kann Lindenfels ebenso: Ein Open Air-Musikfestival durchführen bei absolutem Mistwetter. Die zweite Auflage der Lagerfeuerkonzerte am Wochenende trotzte den widrigen äußeren Bedingungen, so gut es ging. Das Freitagsprogramm - vorgesehen waren Auftritte von Vivie Ann (Hamburg) und Philip Bölter (Asselfingen) - war dem... [mehr]

  • Katholische Kirche Anmeldung bis 31. August / Elternabend am 5. September

    Vorbereitungen für Erstkommunion

    Die Vorbereitungen für die Erstkommunion 2018 in der Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels mit den vier Pfarreien Fürth, Krumbach, Lindenfels und Rimbach sind angelaufen. Die Eltern der betreffenden Kinder sind in den vergangenen Tagen mit einem Informationsbrief angeschrieben worden, in dem wichtige Einzelheiten bekannt gegeben werden. Der beigefügten Anmeldebogen soll... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspieleSV Bobstadt - SV Mittershausen 6:3 VfB Lampertheim II - TSV Hambach II 6:2 FSV Rimbach II - SV Kirschhausen II 6:2 SF Heppenheim II - Ol. Lorsch II 4:2 FSG Bensheim II - Waldhorn Lampertheim 2:4 SC Rodau II - SG Einhausen II 2:6 Frauen;: FFG Winterkasten/Reichenbach - PSV Mannheim/Ladenburg 5:0Tore: Jöst, Lilla, Scheereer, Haag und Esper.Am... [mehr]

  • Fußball Lilien-Spieler sollen nach Pokal-Aus Reaktion zeigen

    Frings ist gespannt

    "Glückwunsch an Regensburg zum tausendprozentig verdienten Sieg. Von der ersten bis zur letzten Minute haben wir wirklich ein ganz schlechtes Spiel gemacht", schimpfte Trainer Torsten Frings vom SV Darmstadt 98 nach der Erstrundenniederlage im DFB-Pokalwettbewerb beim Fußball-Zweitligakonkurrenten SSV Jahn Regensburg. Mit dem 1:3 (1:1) erhielten die "Lilien" den... [mehr]

  • Fußball SV Schönberg mit großem Kader und verstärkter FC Italia Bensheim träumen von der Rückkehr in die C-Liga

    Nur der Aufstieg kann das Ziel sein

    In der Fußball-D-Liga kann es gerade für erste Mannschaften nur ein Ziel geben: den Aufstieg. Wer den schweren Gang in die unterste Bergsträßer Spielklasse antreten musste, für den ist es kein leichtes Unterfangen, im Duell mit starken Reservemannschaften die Rückkehr in die C-Liga zu realisieren. Zwei Bensheimer Clubs können ein Lied davon singen. Der FC... [mehr]

  • Triathlon Einhäuser Jörg Huß siegt in Lorsch mit einer Zeit unter einer Stunde / Bei den Frauen triumphiert abermals die Seriengewinnerin Claudia Neubauer

    Nur einer durchbricht die Schallmauer

    Mit 360 Einzelsportlern und 35 Staffelteams verlor der 14. Lorscher Triathlon, den die DLRG-Ortsgruppe veranstaltete, trotz diesmal zunächst widriger Wetterbedingungen (regnerisch bei frühherbstlichen 15 Grad) nichts an seiner Beliebtheit. Nach dem Start im Waldschwimmbad mussten 500 Meter geschwommen, dann 20 Kilometer Rad gefahren und abschließend fünf... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Radsport Sprintstar André Greipel ist einer von neun Tour-de-France-Teilnehmern beim Grand Prix von Bürstadt / Start heute um 19.45 Uhr

    "Wir werden uns ein bisschen belauern"

    Seit Jahren gehört André Greipel zu den weltbesten Sprintern auf dem Rad. Heute Abend (Rennbeginn 19.45 Uhr) geht der mehrfache deutsche Meister und Tour-Etappensieger beim Grand Prix von Bürstadt an den Start - und mit ihm weitere Top-Profis wie John Degenkolb und Marcel Sieberg. Im Interview mit dieser Zeitung erklärt der 35-Jährige, was er vom Radrennen im... [mehr]

  • Handball

    Erstligareife Eulen-Präsentation

    Die offizielle Teampräsentation war schon einmal erstligareif: Die Eulen Ludwigshafen stellten sich gestern ihren Sponsoren und Anhängern vor. 140 Gäste kamen ins Heinrich-Pesch-Haus - und die Bundesliga-Handballer betraten im ganz edlen Zwirn die Bühne. Erfolgstrainer Benjamin Matschke genoss den Auftritt sichtlich und sagte: "Wie unglaublich ist das denn, dass... [mehr]

  • FC Türkspor Mannheim Aufsteiger will Verletzungspech in der Vorbereitung trotzen / Klassenerhalt als Ziel

    Großer Umbruch, große Hoffnungen

    Nach 15 Jahren ist der FC Türkspor Mannheim wieder zurück in der Fußball-Landesliga. Der Chefarchitekt einer überragenden vergangenen Kreisliga-Saison, in der der FCT kein einziges Spiel verlor, war Feytullah Genc. Der 39-Jährige, der die erste Mannschaft seit 2011 trainiert, arbeitet derzeit intensiv daran, sein Team in dieser Saison in der Spielklasse halten.... [mehr]

  • SV Waldhof II Führungstrio soll den Unterbau des Regionalliga-Teams verbessern

    Kompletter Neustart

    Wieder einmal ist alles neu bei der U 23 des SV Waldhof. Von dem Team aus der vergangenen Saison, das in der Landesliga Rhein-Neckar mit dem neunten Tabellenrang abschloss, ist nur noch der damalige Ersatzkeeper Noman Khan dabei. Chefcoach Peter Brandenburger, Co-Trainer Dennis Franzin und Teammanager Bernd Großmann bilden das neue Führungstrio. In den letzten... [mehr]

  • VfL Kurpfalz Trainer Weber möchte offensiver spielen

    Nicht wieder eine Zitterpartie

    In der vergangenen Saison musste der VfL Kurpfalz Neckarau lange zittern. Erst nach dem letzten Spieltag stand der Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga fest. Vor allem ein schwacher Start brachte das Team von Coach Richard Weber in die Bredouille. "Wir sind mit großen Hoffnungen in die Saison gestartet. Was fehlte, war einfach der Wille. Dieses Mal wollen wir... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • TennisBezirksoberliga, Gr. 031TC Alsbach - TC Viernheim 3:3 TCB 2000 Darmstadt - TC Bürstadt 6:01 TC Alsbach 7 6 0 34:8 13:12 TC Viernheim 6 3 1 23:13 8:43 SKV Büttelborn 6 3 2 22:14 7:54 TCB 2000 Darmstadt 6 1 4 12:24 3:95 TC Bürstadt 7 0 6 5:37 1:13Bezirksoberliga, Gr. 032TC Lampertheim - SKV Rot-Weiß Darmstadt 1:5 TSV Pfungstadt II - GSV Gundernhausen 3:31 SKV... [mehr]

  • Handball Bundesligist nach Testturnier im Trainingslager

    Flames guter Dinge

    Die HSG Bensheim/Auerbach belegte beim Heinrich-Horn-Gedächtnis-Turnier der SG Kirchhof mit 10:2 Punkten Platz zwei hinter dem SV Union Halle-Neustadt (11:1). "Wir haben wieder einen Schritt nach vorne gemacht, viel ausprobiert und gewechselt. Sicherlich hatten alle geglaubt, dass wir die Konkurrenz aus der Halle schießen würden", meinte eine zufriedene... [mehr]

  • Pferdesport Odenwälder Georg von Stein gewinnt Marathon und Hessenmeisterschaft in Biblis / Kommende Woche startet er bei der Europameisterschaft

    Kutschen, Matsch und flinke Hufe

    Pferd Eddy hat sich gut geschlagen. Beim Trockenfahren nach dem Marathon am Samstag, der Königsdisziplin des Turniers auf dem Gelände des Jägerhofs in Biblis, laufen die Ergebnisse der letzten Starter auf dem Smartphone ein. Gegen 16.45 Uhr steht fest: Bestzeit für das Team von Stein aus Modautal. Die Hufe des braunen Holländers trappeln über den Asphalt, mit... [mehr]

  • Tennis Bezirksligist will nach Heimsieg über Weiterstadt am nächsten Sonntag die Meisterschaft einfahren

    TG Bobstadt auf Titelkurs

    Mit einem souveränen 8:1-Heimsieg gegen die SG Weiterstadt ist der Herrensechser der TG Bobstadt in die Restsaison gestartet und verteidigte damit die Tabellenführung in der Tennis-Bezirksliga. Dagegen erhielt das Damenquartett des TC Lampertheim einen Dämpfer. Im Auswärtsspiel bei der SKG Stockstadt kassierten die Lampertheimer Damen die erste Saisonniederlage.... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball

    Bären haben Anlaufprobleme

    Die Ketscher Kurpfalz-Bären haben den nächsten Test für sich entschieden. Im zweiten Vorbereitungsspiel gegen den TSV Kandel innerhalb von nur zwei Tagen gewannen die Zweitliga-Handballerinnen mit 31:20 (18:12). Die Anfangsphase war von vielen Nachlässigkeiten in Abwehr und Angriff geprägt. Wie schon am Vortag dauerte es gut 20 Minuten, ehe Kandel die... [mehr]

  • Tennis 84 Junioren der Altersklasse U 12 bis U 18 kämpfen vier Tage lang auf der Brühler Anlage um Pokale und Urkunden / Spannende Duelle

    Caroline Brack wird ihrer Favoritenrolle gerecht

    Spannende Tennis-Duelle boten sich die 84 Juniorinnen und Junioren bei den 17. Brühler Babolat-Open. Gespielt wurde in den Altersklassen U 12 bis U 18. Dabei ging es auf der Anlage des TC Brühl auch um Ranglistenpunkte, Sachpreise und Pokale. Die Organisatoren waren Yvonne Böhm und Michael Vetterolf die sich zum einen über die angenehmen Temperaturen freuten und... [mehr]

  • Fußball Beim SV Sandhausen ist nach dem Pokal-Aus gegen Schweinfurt der gute Saisonstart in den Hintergrund gerückt / Knaller erwischt rabenschwarzen Tag

    Großer Ärger und bittere Enttäuschung

    Verdaut hat Otmar Schork das Aus gegen den 1. FC Schweinfurt im DFB-Pokal noch nicht (1:2/wir berichteten). Der Geschäftsführer des Zweitligisten muss die Partie erst einmal sacken lassen und nimmt sich deswegen eine Auszeit im Thüringer Wald. Erst am Freitag will er sich wieder mit Fußball und dem SV Sandhausen beschäftigen, denn dann trifft der... [mehr]

  • Fußball-Kreispokal Rohrhof dreht gegen die "Gelben Hirsche" das Spiel / SC 08 wird von Turanspor ausgekontert

    Hirschacker und Reilingen vergeben Führungen

    Das Pokal-Märchen des FC Badenia Hirschacker ist beendet. Auch der SC 08 Reilingen musste im Achtelfinale des Fußball-Kreispokals die Segel streichen, so dass aus unserem Verbreitungsgebiet nur noch der SV Rohrhof im Rennen vertreten ist.FC Badenia Hirschacker - SV Rohrhof 1:4 (1:0)Von Beginn an legten die Gelben Hirsche ein hohes Tempo vor und ließen dem Gegner... [mehr]

  • Ringen Mit 20 Athleten zur Weltmeisterschaft nach Paris

    Stäbler mit Chancen

    Mit 20 Athleten fahren die deutschen Ringer zu den Weltmeisterschaften nach Paris. Komplett ist nur der klassische Kampfstil besetzt, wo man sich vor allem vom Weltmeister von 2015, Frank Stäbler, und dem Olympiadritten von 2016, Denis Kudla, Medaillengewinne erhofft. Stäbler ist gegenüber aufgerückt, wo er kürzlich den amtierenden Weltmeister Balint Korpasi... [mehr]

  • Fußball

    SV Waldhof muss nach Heddesheim

    Mit vier weiteren Partien wird das Achtelfinale des Badischen Verbandspokals heute und morgen fortgesetzt. Noch im Rennen ist dabei der Fußball-Landesligist VfB St.Leon, der im Jahr seines 50.Geburtstags die Runde der letzten Acht erreichen will, hierzu aber die Hürde TSV Frankonia Höpfingen (Landesliga) überspringen muss (Mittwoch, 19.30 Uhr). Letzter... [mehr]

Lorsch

  • Spende Bei der öffentlichen Generalprobe von "Phantom der Oper" in der Siemens-Halle kam eine ordentliche Summe zusammen

    2000 Euro für beide Schulen

    Seit einigen Jahren findet die öffentliche Generalprobe eines Musicals der Agentur "3 for 1 Trinity Concerts" in der Lorscher Werner-von-Siemens-Halle statt. Kurz vor Weihnachten schauten wieder Hunderte Menschen zu, wie die Schauspieler das letzte Mal probten, bevor es ernst wurde - auf dem Programm stand diesmal übrigens das "Phantom der Oper". Im Gegenzug für... [mehr]

  • Vortrag Hauptkommissarin besucht den Seniorenkreis

    Die Tricks der Betrüger

    "Sie haben gewonnen!" Hört man gerne. Wer aber eine solche Nachricht bekommt - egal, ob per Telefon, E-Mail oder Post, sollte vorsichtig sein. Denn dabei kann es sich um eine Betrugsmasche mit Gewinnversprechen handeln. So ist die Zahl der Strafanzeigen wegen telefonischer Gewinnofferten seit dem Jahr 2010 bundesweit kontinuierlich gestiegen. In Einzelfällen sind... [mehr]

  • Naturfreunde Trotz des Dauerregens zieht der Lorscher Verein sein Abenteuertag-Angebot durch / Motivation und Spaß der Teilnehmer hält bis zum Ende an

    Ferienspiele - manchmal nichts für Mimosen

    Nass, fix und alle, aber glücklich. Was die Naturfreunde Lorsch wettertechnisch bei der Ausrichtung ihres Ferienspieltags zu bewältigen hatten, forderte alle heraus: Teilnehmer und Organisatoren. Das Angebot entpuppte sich als Outdoortraining pur. "Wir haben das Programm in dieser Form erstmals für die Ferienspiele angeboten", sagte Vorsitzender Rainer Koob, der... [mehr]

  • Tvgg Willi Daub ist seit 70 Jahren Mitglied / Fast hundert Besucher beim Helferfest der Abteilung

    Handballer ehren Mitglieder

    Eine neue Sporthalle, über die in Lorsch schon seit geraumer Zeit gestritten wird, war auch beim Sommerfest der Handballer der Lorscher Turnvereinigung auf dem Sportgelände im Ehlried ein viel diskutiertes Gesprächsthema. "Eine solche Halle wird angesichts der zahlreichen Mannschaften, die in Lorsch Handball spielen, dringend benötigt, um den Trainings- und... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Ralf Kleisinger

    Von der Ausbildung bis heute, seit vier Jahrzehnten, ist Ralf Kleisinger nun schon beim selben Arbeitgeber, der Lorscher Stadtverwaltung, beschäftigt - eine lange Zeit, die von einem enormen Vertrauen auf beiden Seiten zeugt, und, was den Jubilar betrifft, von dessen Spaß an seiner Tätigkeit. Sein Dienstjubiläum beging Ralf Kleisinger in kleiner Runde im... [mehr]

  • Lauresham Beim Themenwochenende drehte sich alles um die Metallgewinnung und -verarbeitung / Auch Feuer spielte im Mittelalter eine wichtige Rolle

    Wasser kochen wie vor 20 000 Jahren

    "Ping, ping, ping." So ist es weithin zu hören. Allerdings auch immer wieder: "Tropf, tropf, tropf." Neben dunklen Regenwolken liegt über ganz Lauresham außerdem ein deutlich wahrnehmbarer Schwelgeruch: Beim großen Themenwochenende rund um das Metall spielt Feuer in verschiedenster Form schließlich eine wichtige Rolle. Am Samstag und Sonntag konnten die Besucher... [mehr]

Ludwigshafen

  • Soziales Frauenhaus zeigt zum 35-jährigen Bestehen die Ausstellung "Warnsignale" / Plakate stellen dar, wie sich Gewalt entwickelt

    "Die Szenen sind ganz typisch"

    Grundlose Eifersucht. Überwachung. Demütigung. Isolation. All das: Dinge, die in einer Partnerschaft nichts verloren haben - und die, wenn sie doch vorkommen, Vorboten von Schlimmerem sein können: von Gewalt. Anlässlich seines 35-jährigen Bestehens thematisiert das Frauenhaus Ludwigshafen seit gestern in einer Ausstellung, welche Zeichen darauf hindeuten... [mehr]

  • Filmfestival 35 Mitarbeiter beim Aufbau / Veranstalter zuversichtlich - aber mit stetem Blick auf Rheinpegel / Nur noch ein Eingang

    "Weit weg vom Hochwasser"

    Ludwigshafen. Nach der dramatischen Situation im Vorjahr, als das Festival beinahe abgesagt werden musste, schaut Klaus-Matthias Wichmann mindestens einmal täglich auf die Prognose des Rheinpegels. [mehr]

  • Landgericht Einbruchsprozess gegen drei Angeklagte eröffnet / 42-Jähriger legt Geständnis ab

    Anwalt: Beute war für OP

    Bargeld und Schmuck im Wert von insgesamt rund 140 000 Euro sollen drei 36, 42 und 49 Jahre alte Männer aus Bischofsheim bei einem Einbruch in Ludwigshafen erbeutet haben. Es war in der Nacht zum 26. Dezember 2015, als die mutmaßlichen Täter durch ein eingetretenes Dachfenster in das Gebäude in der Saarburger Straße eingedrungen sein sollen. Die Bewohner waren... [mehr]

  • Oggersheim Rekonstruktionen und Relikte im Schillerhaus

    Ausstellung über Schloss

    Als Sommerresidenz und Treffpunkt für Wissenschaftler und Künstler nutzte Kurfürstin Elisabeth Auguste einst das Oggersheimer Schloss. Von dem Gebäude an der heutigen Mannheimer Straße blieb nach der Zerstörung durch französische Truppen im Jahr 1794 nichts mehr übrig. Einen Streifzug durch die wechselvolle Schloss-Geschichte unter dem Titel "Relikte und... [mehr]

  • Lutherturm

    Bauorden zeigt Plakate

    Seit mehr als 60 Jahren organisiert der Internationale Bauorden Jugendbegegnungen, Friedensdienste und Hilfsprojekte in Europa. Er unterstützt soziale und gemeinnützige Einrichtungen durch Bau- und Renovierungsarbeiten und ist darauf angewiesen, Menschen von seiner Arbeit zu begeistern. Dazu dienen die Plakate, die unter dem Motto "Anpacken und die Welt entdecken"... [mehr]

  • Bildung Fünf Vollzeitstellen fehlen in Grundschulen

    CDU will mehr Lehrer

    Gerade für Erstklässler, für die ein neuer Lebensabschnitt beginnt, dürfe es nicht schon zu Beginn Unterrichtsversorgungslücken geben, fordert CDU-Landtagsabgeordnete Marion Schneid. In den Ludwigshafener Grundschulen fehlten nach ihren Angaben im vergangenen Schuljahr strukturell (ohne krankheitsbedingten Ausfall) 126,5 Lehrerwochenstunden, das seien... [mehr]

  • Hochstraße Nord Stadt muss vier Millionen Euro ausgeben

    Fangnetze werden ausgetauscht

    Sieben Jahre lang haben die roten Kunststoffnetze durchgehalten - nun müssen sie erneuert werden. Die Fangnetze unter der Hochstraße Nord, die Autos und Fußgänger vor herabfallenden Betonbrücken schützen, müssen erneuert werden. Vier Millionen Euro kostet der Austausch, mit dem sich der Bau- und Grundstücksausschuss am kommenden Montag befasst. Mit einer... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Serie Gartentraum/Traumgarten Peter Blank hat sich mitten in den Quadraten eine Oase der Stille geschaffen

    "Tür zu - und ich kann durchatmen"

    Peter Blank hat sich in einem Hinterhof in den U-Quadraten eine Oase der Ruhe im hektischen und lauten Stadttreiben geschaffen. Für Feiern gibt es dort sogar eigens einen Flammkuchenofen. [mehr]

  • Markt Am Donnerstag, 24. August, startet in den Quadraten zum 14. Mal "Wein und Genuss" / Erstmals auch sonntags geöffnet

    Bacchus grüßt von den Kapuzinerplanken

    Zum 14. Mal heißt es vom 24. August bis 2. September wieder "Wein und Genuss". Dabei dreht sich auf den Kapuzinerplanken erneut alles um den Rebensaft und ums Genießen: "Wein und Genuss" ist 2004 durch eine Initiative der Werbegemeinschaft Mannheim City als Bestandteil des Stadtfestes ins Leben gerufen worden. Die Veranstaltung hat sich aber inzwischen über 14... [mehr]

  • Geschichte Zehn Jahre Rhein-Neckar-Industriekultur - Veranstaltungen rund um die Unternehmenshistorie erleben großen Ansturm

    Der Hafen und seine Wirtschaft - ein Verein auf Entdeckungstour

    Industriekultur erlebbar machen - das war die Idee, als Veith Lennartz und Barbara Ritter 2007 den Verein Rhein-Neckar-Industriekultur gründeten. Mannheims Geschichte erzählen, längt vergessene Gebäude in Erinnerung rufen, ihnen neues Leben einhauchen, Menschen für das begeistern, was einst hinter den alten Fassaden passierte, und das Historische mit dem... [mehr]

  • Politik Seit gestern verschickt die Stadt die Benachrichtigungen, ab kommender Woche ist dann Briefwahl möglich / 2000 freiwillige Helfer im Einsatz

    Die ersten Wahlbriefe sind unterwegs

    Es wird ernst in Sachen Bundestagswahl. Seit Montag verschickt die Stadt nach und nach die rund 200000 Wahlbenachrichtigungen an die Bürger. Ab kommenden Montag ist dann das Wahlbüro im Rathaus geöffnet. Hier - oder aber per Post - können die Bürger per Briefwahl ihre Stimme abgeben. [mehr]

  • Wissenschaft Zusammenarbeit von Hochschule und Klinikum

    Erfolgreiche Forscher

    Ein positives Zwischenfazit hat die Hochschule Mannheim aus der aktuellen Zusammenarbeit mit dem Klinikum gezogen. Nach einem Jahr des Kooperativen Promotionskollegs mit der Medizinischen Fakultät Mannheim seien bereits zwei Patente angemeldet worden, an denen maßgeblich Forscher aus dem Kolleg mitgewirkt haben. Zudem seien mehrere wissenschaftliche Publikationen... [mehr]

  • Tankstellen-Überfall

    Ermittlungen gegen 47-Jährigen

    Ein 47-jähriger Mann sitzt seit vergangenen Donnerstag, 10. August, wegen des dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung in Untersuchungshaft. Dies teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei gestern in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Dem Mann wird vorgeworfen, am Donnerstag mit einer Sturmmaske maskiert den Verkaufsraum einer Tankstelle... [mehr]

  • Frühere Entscheidung

    Die Wahl beginnt. Zwar ist bis zum eigentlichen Termin Ende September noch Zeit, doch schon nächste Woche werden die ersten Bürger ihre Stimme abgeben. Bei der Bundestagswahl 2013 votierte ein Fünftel der Mannheimer per Brief, bei der OB-Wahl 2015 war es schon ein Drittel. Der viel beschworene Endspurt vor dem Wahltag wird damit eher unwichtiger. Der Wähler... [mehr]

  • Gospelchor Konzert in der Hafenkirche im Jungbusch

    Gesang aus Ostafrika

    Auf ihrer Deutschlandtournee bringen "Dawit Getachew und Band" am Freitag, 15. September, in der Hafenkirche Jazz und Gospels aus dem ostafrikanischen Addis Abeba mit. Wie dieser Sound aus Äthiopien klingt, ist ab 20.30 Uhr zu hören, wenn Dawit Getachew und seine Band in der Hafenkirche im Jungbusch in der Kirchenstraße 11 auftreten. Der Eintritt ist frei, Spenden... [mehr]

  • Bundespolizei

    Haft nach Fahrt ohne Führerschein

    Beamte der Bundespolizei haben einen 37-Jährigen im Hauptbahnhof Mannheim verhaftet. Bei der Personenkontrolle am Sonntagabend wurde laut Mitteilung der Polizei festgestellt, dass der Mann mit einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg gesucht wird. Der Festgenommene war durch das Amtsgericht Aschaffenburg wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer... [mehr]

  • Körperverletzung Streit an Tankstelle artet aus

    Mit Kraftstoff bespritzt

    Ein Autofahrer hat an einer Tankstelle in der Untermühlaustraße nach einem Streit den Zapfschlauch auf seinen Widersacher gerichtet. Wie die Polizei gestern berichtete, stand der 45-Jährige am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr an der Zapfsäule und betankte einen Mercedes. Aus bislang unbekannten Gründen geriet er in einen verbalen Streit mit einem Polo-Fahrer.... [mehr]

  • Lehrgänge

    Netzwerk Haushalt bietet Ausbildung

    Einen Kurs in Waschen, Bügeln, Einkaufen, Essenzubereiten und vieles mehr bietet das Netzwerk Haushalt Mannheim. Erworben werden kann der beliebte "Haushaltsführerschein". Der Kurs, der am 15. September in N 3, 7-8 startet, umfasst acht Freitagabende und kostet einschließlich Material 150 Euro. Anmeldung bis 12. September. Außerdem bietet der Verein... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen

    Papstschuhmacher zu Besuch

    Schuhmacher Bertl Kreca ist am Samstag, 19. August, im Museum Zeughaus zu Gast. Der Münchner hat schon für viele Prominente Schuhe maßangefertigt - darunter auch rote Schuhe für Papst Benedikt XVI. Diese sind aktuell im Rahmen der Sonderausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" zu sehen. Zwischen 11.30 und 17 Uhr können die Besucher dem... [mehr]

  • Polizeibericht Attacken im Herzogenried und in H 5

    Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

    Ein 53-jähriger Mann hat drei junge Frauen wegen Ruhestörung attackiert, indem er ihnen Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Nach Polizeiangaben von gestern hielten sich am Sonntagabend kurz nach 23 Uhr mehrere Personen im Hinterhof eines Anwesens in der Straße "Am Weingarten" im Herzogenried auf und hörten Musik. Der 53-jährige Anwohner hörte dies von seinem... [mehr]

  • Freizeit ADFC lädt zu zwei geführten Touren ein

    Radeln im Jagsttal

    Der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) bietet wieder geführte Touren an. So geht es am morgigen Mittwoch, 16. August, in einer gemütlichen Ausfahrt zum Lambsheimer Weiher. Die etwa 45 Kilometer lange Tour wird mit 14 bis 16 Kilometern in der Stunde in der Ebene (Vorschlag: Tourenrad oder Pedelec) gefahren. Eine Einkehr ist geplant. Sie beginnt um 10 Uhr am... [mehr]

  • Verkehr Sanierung auf der B 38a ins Stocken geraten - Ende für Freitag geplant / Polizei nutzt Ausweichstrecken

    Regen verzögert Bauarbeiten

    Einspurige Verkehrsführung und lange Staus, damit müssen Autofahrer auf der B 38a am Flughafen vorerst weiter leben. Die Bauarbeiten auf der Strecke sind nicht wie angekündigt am Sonntag zu Ende gegangen. "Nach momentanem Stand werden wir unseren bisherigen Zeitplan leider nicht einhalten können", sagte Irene Feilhauer vom Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe... [mehr]

  • Erkennen Sie Mannheim? (Folge 118) Gesucht war das Eckhaus am Tattersall / Leser erinnern sich an nicht ganz legale Bahnfahrten / Eisdielenbesuche mit Musikbox

    Rock 'n' Roll und eine deftige Ohrfeige

    Bubenstreiche, die nicht selten mit dem Abdruck von fünf Fingern auf einer brennenden Backe endeten, verbotene Kinobesuche und Milch-Shakes zu Songs aus der Musikbox: Geradezu überwältigend war die Flut an richtigen Lösungen, die den "MM" bei Folge 118 erreichten. In mehr als 100 Mails und Briefen - und damit rund doppelt so vielen wie bei den meisten früheren... [mehr]

  • Kriminalität Allein am Wochenende vier Diebstähle aus geparkten Fahrzeugen / Zeugen gesucht

    Täglich neue Aufbrüche

    Die Serie von Autoaufbrüchen dauert an. Insgesamt 13 Meldungen zu Diebstählen aus abgestellten Fahrzeugen erreichten die Mannheimer Polizei in den vergangenen zehn Tagen, davon vier am Wochenende. [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr Zwei Menschen sterben bei Unfällen auf A 5 und A 6

    Am Stauende in Lastwagen gekracht

    Mehrere schwere Verkehrsunfälle haben sich gestern auf den Straßen in der Metropolregion ereignet. Nach Angaben der Polizei wurden dabei zwei Menschen getötet, mindestens fünf weitere erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Auf der A 5 starb ein 53 Jahre alter Mann. Wie die Polizei berichtete, fuhr er zwischen Kronau und Walldorf mit seinem Sprinter auf einen Lkw... [mehr]

  • Harthausen Totes Baby in Mainz untersucht

    Justiz hält sich bedeckt

    Nach dem Fund einer Babyleiche am Samstag in Harthausen (Rhein-Pfalz-Kreis) hält sich die Staatsanwaltschaft in Frankenthal bedeckt, was die mögliche Todesursache des Neugeborenen angeht. "Die Obduktion der Rechtsmedizin in Mainz ist beendet, aus ermittlungstaktischen Gründen werden wir das Ergebnis aber noch nicht öffentlich machen", sagte Oberstaatsanwalt Kai... [mehr]

  • Diebstahl Krankenhaus Bad Dürkheim bekommt Ersatz

    Keine Spur von Klinikgerät

    Zwei Tage nach dem spektakulären Einbruch in das Evangelische Krankenhaus Bad Dürkheim soll der Klinikbetrieb heute wieder normal laufen. Am Wochenende hatten Einbrecher wie berichtet endoskopische Geräte im Wert von rund 350 000 Euro entwendet. "Wir haben noch keine neuen Erkenntnisse zu möglichen Tätern und dem Verbleib des Geräts", erklärt Michael Baron,... [mehr]

  • Babymord Plädoyers am 17. Oktober? / Vorwürfe gegen Verteidiger

    Schlagabtausch über gezielte Verschleppung

    Frankenthal. Im Babymord-Prozess zeichnet sich ein Ende ab. Am Montag terminierte die Vorsitzende Richterin der Ersten Strafkammer, Alexandra Ulrich, die Plädoyers auf den 17. Oktober. [mehr]

Multimedia

  • Smartphone Auf mobilen Geräten sind Programme oft vorinstalliert / Alternativen helfen beim Datensparen oder Blocken von Werbung

    Browser mit Extra-Funktionen

    Mal schnell nach dem Wetter sehen oder die Mails checken - auf dem Smartphone oder Tablet geschieht das oft nicht über den Browser, sondern per App. Nicht ohne Grund: App-Entwickler haben ein Interesse daran, ihre Nutzer in der Anwendung zu halten. "Viele Apps haben Browser eingebaut", erklärt Jörg Geiger vom Computermagazin "Chip". Dadurch werden auch externe... [mehr]

  • Sicherheit Neue Empfehlungen aus den USA

    Ganze Sätze als Passwort

    Bei der Suche nach einem sicheren Passwort ist Kreativität gefragt. So könnte es aussehen: "Bisde hoyer merkeln, hayvan? Ai, guggemol!" Passphrasen wie diese empfiehlt das US-Institut für Standards und Technologie (NIST). Die Behörde legt unter anderem technische Standards für öffentliche Einrichtungen in den USA fest. Wer irgendwo einen Satz abschreibt - zum... [mehr]

  • Steuer

    Programme künftig besser absetzbar

    Wer Computerprogramme für den Beruf braucht, kann die Kosten dafür künftig besser steuerlich geltend machen. Derzeit gelte Standardsoftware mit einem Nettoanschaffungswert von bis zu 410 Euro als Trivialprogramm, erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Das heißt: "Die Ausgaben dürfen sofort im Jahr der Anschaffung als Werbungskosten beziehungsweise... [mehr]

Nachrichten

  • USA Präsident Trump findet zwei Tage nach den Ausschreitungen von Charlottesville klare Worte gegen Gewalt

    "Rassismus ist böse"

    Unter dem Druck der Öffentlichkeit im In- und Ausland hat sich US-Präsident Donald Trump mit zwei Tagen Verspätung doch noch deutlich von den rassistischen Straftaten bei einer Demonstration in Charlottesville, Virginia, distanziert. Neonazis, Ku-Klux-Klan oder andere Gruppen voller Hass hätten keinen Platz in Amerika, sagte er gestern in Washington in einer... [mehr]

  • Stadtpark Ehrung für Harry Hegenbarth

    Ein Vogel als Symbol

    Ein Vogel für den Bensheimer Vogelvater: Harry Hegenbarth, Initiator des Bensheimer Stadtparkfestivals Vogel der Nacht, hat am Sonntagabend auf der Bühne seiner eigenen Veranstaltung eine große Überraschung erlebt. Sein Engagement für die Bergsträßer Kulturszene und sein Einsatz für soziale Projekte wurden mit einer Holzskulptur gewürdigt. Sprachlos wie... [mehr]

  • Rheintalstrecke Sperrung dauert bis Ende August

    Harte Kritik an der Bahn

    Der Fahrgastverband Pro Bahn hat das Krisenmanagement des Bahn-Konzerns nach der Sperrung der Strecke zwischen Rastatt und Baden-Baden kritisiert. "Die Bahn hat nicht professionell über den Vorgang informiert", sagte Karl-Peter Naumann, Sprecher des Bundesverbandes in Berlin. "Sie hat ihre Kunden weitgehend im Regen stehen lassen." Die Strecke zwischen Rastatt und... [mehr]

Neulußheim

  • Verein der Landfrauen 40. Schopfenfest lockte am gestrigen Montag Besuch aus der ganzen Region in die Gemeinde

    Erfolgsgeschichte geht weiter

    Es ist kurz nach 16 Uhr, die Blechbläser des Musikantenkreises Waghäusel beginnen gerade mit ihrem kleinen Platzkonzert beim Schopfenfest des Ortsverbandes der Landfrauen, als Vorsitzende Ingrid Esslinger einmal tief durchatmet. Es sei gerade etwas weniger los, meint sie mit Blick auf die zur Hälfte gefüllten Tische und Bänke, die andernorts noch als Hochbetrieb... [mehr]

  • SPD Aufruf zur Beteiligung an Umfrage der Bahn-Bundesamts

    Lärm auch im Ort zu hören

    Steht der Wind einmal schlecht, hört man das Rattern der Güterzüge sogar bis zum Ortsrand Richtung Altlußheim, stellt der SPD-Ortsverband in einer Pressemitteilung fest. Danach seien besonders die Bewohner im Südosten der Gemeinde betrotten, "sie können ein Lied davon singen, wenn des Nachts ein Güterzug nach dem anderen quasi durch ihr Schlafzimmer rauscht".... [mehr]

Oftersheim

  • Spatenstich In der Ortsmitte entstehen auf 1820 Quadratmetern 21 barrierefreie Wohnungen in vier Gebäuden / Erste Objekte sollen im Herbst 2018 bezugsfertig sein

    "Häuser geeignet für alle Generationen"

    Gestern war Spatenstich, heute beginnen schon die Erdarbeiten. Das Projekt eines Mehrgenerationen-Quartiers in der Ortsmitte ist auf den Weg gebracht worden. Auf dem von der Heidelberger Straße und der Karlstraße begrenzten Areal entstehen in einem zweiten und dritten Bauabschnitt 21 komfortable Eigentumswohnungen sowie 22 Tiefgaragenstellplätze und fünf... [mehr]

  • Ferienprogramm Arbeiterwohlfahrt und Sängerbund Germania machen Kinder zu Akrobaten

    Feuerrote Zirkusmatte für großen Auftritt

    "Akrobat schööön!" - der Ausspruch des spanischen Weltklasse-Clowns Charlie Rivel bringt es auf den Punkt, was das Programm der Ferienspielkinder seinen Zuschauern bot. In nur zwei Tagen als Angebot der Kooperation aus Awo und Gesangverein Germania mit dem Mitmachzirkus "Fireheadz" haben sie Erstaunliches erarbeitet. In der Manege im Rose-Saal tummelten sich 25... [mehr]

  • Böhmerwaldjugend

    Paradiesische Ruhe im Stocherkahn

    Einen erlebnisreichen Tag hatte der Freundeskreis der Böhmerwaldjugend im Naturschutzgebiet Taubergießen zwischen Rust und Wittenweier. In Rust ging es vorbei am bekannten Vergnügungspark zur Bootsanlegestelle "Zuckerbrücke", heißt es in einer Mitteilung des Freundeskreises. Unter sachkundiger Führung ging die Fahrt mit zwei Stocherkähnen in das 1600 Hektar... [mehr]

  • CDU-Radtour Der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting informiert sich über die Landwirtschaft

    Tabak aus dem Ort für die Welt

    Das Wetter war nicht schön, zum Glück blieb es aber trocken. Bei der CDU-Radtour durch Feld und Flur begrüßte die Gemeindeverbandsvorsitzende Annette Dietl-Faude den Bundestagsabgeordneten Olav Gutting, Bürgermeister Jens Geiß, die beiden Altgemeinderäte Robert Dietz und Wilhelm Schel sowie Marianne Böhrer, Rolf Seel und Alfred Linke. Angeführt wurde die... [mehr]

Plankstadt

  • Plänkschter G'sichter (Teil 2) Helmut Gaa ist als VdK-Vorsitzender im Ortsverband und im Kreis gefragt / Der gläubige Katholik reist gerne in fremde Länder

    Ruhestand fing für ihn auf dem Jakobsweg an

    "Ich bin ein Plänkschter Urgewächs", sagt Helmut Gaa fröhlich. Bei unserem Treffen in seinem Haus zeigt sich schnell, dass er hier verwurzelt ist und, wie es der Volksmund sagt, "bekannt wie ein bunter Hund". Dazu ist er als VdK-Kreisvorsitzender und Ortsverbandsvorsitzender gefragt. Helmut Gaa kann aber auch privat: "Das geht schon, aber es bleibt nicht wirklich... [mehr]

  • Sängerbund-Liedertafel Frauenchor "PlankTon" fährt zu zwei Auftritten in die Hauptstadt / 20 Ensembles sorgen beim "Chor Open Stage Open Air Festival" für den richtigen Rhythmus

    Sängerinnen ziehen Berliner Publikum mit "One Moment in Time" in ihren Bann

    "Berlin, wir kommen", hieß es für die Sängerinnen des Frauenchors "PlankTon". Voller Vorfreude auf die zwei kommenden Auftritte in der Hauptstadt verging die Zugfahrt dorthin wie im Flug, heißt es im Bericht des Chors. Bevor der erste Auftritt anstand, genossen die Frauen erst einmal das Flair mit einer Spreeschifffahrt. Vorbei ging es für die Sängerinnen am... [mehr]

  • Beteiligungsprozess Bürgermeister verspricht, das Meinungsbild der Einwohner bei der Entscheidung im Gemeinderat zu berücksichtigen

    Wie sollen die Sportstätten zukünftig aussehen?

    Langsam nähert sich die entscheidende Phase. Mit der an alle Haushalte verteilten Informationsbroschüre unter dem Motto "Jetzt mitentscheiden" stellte der Lenkungskreis die Alternativen zur Entwicklung der Sport- und Vereinsflächen vor und ruft zur Teilnahme an der Bürgerbefragung an dem für Plankstadt wichtigen Thema der zukünftigen Entwicklung der Sport- und... [mehr]

Politik

  • Terrorismus

    18 Tote bei Angriff auf Restaurant

    Bei einem bewaffneten Angriff auf ein Restaurant in der westafrikanischen Stadt Ouagadougou sind nach Regierungsangaben mindestens 18 Menschen getötet worden. Nach Berichten von Augenzeugen waren drei Männer in der Nacht mit einem Auto vorgefahren und hatten unmittelbar nach dem Aussteigen auf die Gäste geschossen. Das französische Außenministerium sprach von... [mehr]

  • Parteien Die CDU hat seit einiger Zeit wieder Hoffnungsträger in ihren Reihen, die nach bundespolitischer Bedeutung streben

    Angela Merkels neue Führungsreserve

    Im März des vergangenen Jahres sah die Welt für die Union noch ganz anders aus. Da hatte CDU-Hoffnungsträgerin und Parteivize Julia Klöckner gerade den sicher geglaubten Sieg bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz vergeigt. So richtig drängte sich damit niemand mehr auf, Angela Merkel irgendwann zu beerben. Doch das hat sich geändert. Plötzlich verfügt die... [mehr]

  • Rassismus Im ganzen Land protestieren Menschen gegen rechte Gewalt / Merck-Vorstandschef verlässt Trumps Industriebeirat

    Das andere Amerika steht auf

    Sie trugen Schilder mit der Aufschrift "White Supremacy Kills" (Weiße Vorherrschaft tötet) oder "Silence is Complicity" (Schweigen ist Komplizenschaft). Ebenso friedlich wie entschlossen zogen am Sonntagabend mehr als tausend Menschen vom Weißen Haus zum Kapitol in Washington. Vor dem Trump-Hotel an der Pennsylvania Avenue riefen sie "Schande!". Immer wieder... [mehr]

  • Es klingt halt gut

    Anfang des Jahres wäre man vermutlich als Fantast abgestempelt worden, wenn man vorausgesagt hätte, im August gehört Sigmar Gabriel mit zu den beliebtesten Politikern des Landes. Gerade weil das seinerzeit nicht der Fall war, und gerade weil die SPD mit Gabriel und seiner Sprunghaftigkeit so haderte, wurde Martin Schulz Kanzlerkandidat und Parteichef. Nun wird man... [mehr]

  • Verteidigung Außenminister kritisiert Militärausgaben

    Gabriel hält Kanzlerin für unterwürfig

    Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat erneut eine deutliche Anhebung der Rüstungsausgaben abgelehnt und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in diesem Zusammenhang schwere Vorwürfe gemacht. Diese habe in das Wahlprogramm der Union das Zwei-Prozent-Ziel für den Verteidigungsetat schreiben lassen, sagte Gabriel dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Und... [mehr]

  • Extremismus Amerikas Neonazi-Szene ist zersplittert, fanatisch und äußerst gefährlich / Mit Hakenkreuz durch Straßen gezogen

    Hitler - Vorbild für US-Rechtsextreme

    Wohl nie zuvor waren Gruppierungen der extremen Rechten in den USA prominenter als in der Ära Donald Trumps. Die Zusammenstöße bei einer Rassisten-Demonstration in Charlottesville offenbarten ihren Fanatismus, ihre Militanz und ihren hohen Organisationsgrad. Amerikanische "White Power"-Gruppierungen bilden keinen insgesamt geschlossenen Block einer "Weißen... [mehr]

  • Migration Warum immer weniger Rettungsorganisationen im Kanal von Sizilien aktiv sind

    Rückzug von der libyschen Küste

    Es gab Tage, da kreuzten bis zu zehn Rettungsschiffe gleichzeitig im Kanal von Sizilien, um Flüchtlinge aus seeuntüchtigen Schlauchbooten aufzunehmen. Gestern war nur noch ein einziges Rettungsschiff vor der libyschen Küste unterwegs. In etwa 20 Seemeilen Abstand zur Küste kreuzte die Aquarius der Organisation SOS Méditerranée in den Gewässern nordwestlich von... [mehr]

Region Bergstraße

  • Unterricht Schulamtsleitung spricht von gelungenem Start

    22 Lehrerstellen mehr als im letzten Schuljahr

    Mit insgesamt 33 140 Schülerinnen und Schülern an allgemeinbildenden Schulen im Kreis Bergstraße und im Odenwaldkreis geht das Staatliche Schulamt in Heppenheim in das neue Schuljahr. Dazu kommen 6607 Schülerinnen und Schüler an den beruflichen Schulen sowie 1928 Schülerinnen und Schüler an Privatschulen. Die Zahlen haben noch Prognosewert, da es in den ersten... [mehr]

  • Ein neuer Knoten im Netzwerk

    Lampertheim verfügt jetzt über einen weiteren Geopunkt und nimmt im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald eine immer gewichtigere Rolle ein. Ein weiteres Puzzleteil im Tourismuskonzept der Stadt, wie Bürgermeister Gottfried Störmer bei der Einweihung am neuen Geopunkt an der Biedensand-Brücke unterstrich. Dass sich dort ein solcher Geopunkt befindet, verdeutlicht... [mehr]

  • Persönlich Werner Breitwieser wurde gestern 80 Jahre alt

    Kommunalpolitik ist seine große Leidenschaft

    Er ist der Grandseigneur der Bergsträßer und Wald-Michelbacher Kommunalpolitik: Werner Breitwieser, der ehemalige Kreistags- und Gemeindevertretervorsitzende, feierte gestern seinen 80. Geburtstag. Dieser Festtag war der Gemeinde Wald-Michelbach eine besondere Würdigung in Form eines Empfangs im Sitzungssaal des Rathauses wert. Hier zollten ihm zahlreiche... [mehr]

  • Festspiele Heppenheim Entertainer Jörg Knör begeistert im Amtshof vor kleinem Publikum

    Mitreißende Parodien am laufenden Band

    Er macht nichts nach, sondern vor: Gemeinsam mit den Prominenten, die er so glänzend parodiert, hat Jörg Knör ein Stück klassischer Unterhaltung in die Gegenwart importiert. Auf der Bühne lebt er den Entertainment-Geist im Stil der 70er und 80er Jahre: Plaudern, Singen und Geschichten erzählen. Bei den Heppenheimer Festspielen begeisterte Knör am Sonntag vor... [mehr]

  • Bundestagswahl Alexander Graf Lambsdorff kommt nach Lorsch

    Zwischen Brexit und Kriegsflüchtlingen

    Bekannte Bundes- und Europapolitiker geben sich in diesen Wochen im Kreis Bergstraße gewissermaßen die Klinke in die Hand. Nach Justizminister Heiko Maas (SPD), zu dessen Visite die Sozialdemokraten für gestern Abend nach Lorsch eingeladen hatten, folgt übermorgen (Donnerstag, 17. August) der FDP-Europaabgeordnete Alexander Graf Lambsdorff, der ebenfalls in... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Eugen Posin über Kunst, Kopien und Fälschungen / Ausstellung in der Mannheimer Prince House Gallery

    "Besser als Da Vinci geht nicht"

    Manche handeln sie als die besten Fälscher der Welt. Dabei bezeichnen sie ihre Werke selbst nicht als Fälschungen, sie würden nur "noch einmal malen", sagen die drei Brüder Semjon, Michael und Eugen Posin. In der Mannheimer Prince House Gallery zeigen sie derzeit die Originale ihrer gemalten Kopien von Rembrandts "Selbstporträt", Da Vincis "Mona Lisa" oder... [mehr]

  • Pop Jonathan Kluth bringt mit seiner Ein-Mann-Band folkigen Gitarren-Blues-Rock auf die Sommerbühne der Alten Feuerwache

    Fliegende Haare, fliegende Herzen

    "Meine Geige hatte mal vier Saiten." Jonathan Kluth lächelt entschuldigend. "Aber mit drei geht's auch." Der Musiker nimmt seine strapazierte Violine in die Hand und entlockt ihr ein paar Tonfolgen, die er jeweils mit der Loop-Station aufnimmt und übereinanderlegt. Mit diesem Streicher-Arrangement im Hintergrund greift Kluth zur Gitarre und wiederholt das Spiel,... [mehr]

  • Pop

    Mine singt mit Rapper Fatoni

    Die Popakademie-Absolventin Mine hat mit dem Rapper Fatoni eine gemeinsame Platte aufgenommen. Das Album unter dem Titel "Alle Liebe Nachträglich" wird am 13. Oktober bei Caroline International veröffentlicht. Das hat das Plattenlabel gestern bekanntgegeben. Es verspricht "modernen, tiefgründigen und hochgradig mitreißenden Pop" mit Anklängen an die Neue... [mehr]

Reilingen

  • Sportschützenverein Ferienkinder messen auf der Anlage ihre Kräfte in fünf Schieß- und Geschicklichkeitsdisziplinen

    Marie-Isabelle beweist Treffsicherheit

    Der Sportschützenverein veranstaltete am Samstag seine Ferienfreizeit für Schüler ab zwölf Jahren Schüler ab 12 Jahren an. Jugendleiter Uwe Stebelow und Vorsitzender Hartwig Thome begrüßten die Ferienkinder und stellte das Programm vor. Insgesamt durften die Ferienkinder ihr Können in fünf Schieß- und Geschicklichkeitsdisziplinen beweisen, neben Luftgewehr,... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Serie "Die fünf wichtigsten Themen/Ziele für den Wahlkreis" / Heute Lothar Binding (SPD)

    Wir brauchen mehr Kita-Plätze - gebührenfrei für alle Eltern

    Im Rahmen der Berichterstattung im Vorfeld der Bundestagswahl vom 24. September hat die Ausgabe Neckar-Bergstraße die Kandidaten des Wahlkreises 274 (Heidelberg) nach ihren fünf wichtigsten Themen und Ziele für den Wahlkreis befragt. Im Folgenden die Antworten von Lothar Binding (SPD). 1. Sozialen Wohnungsbau stärken: Wichtigste wohnungspolitische Ziele der SPD... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Im Rahmen der Ferienaktion des FDP-Ortsverbandes geht es auf die Hellenbach-Grillhütte / Schon seit Jahren Tradition

    Auch der Regen trübt die Stimmung nicht

    Für seine Ferienspiele wählt der FDP-Ortsverband Schriesheim eine Aktion, die zugleich auf eines seiner zentralen politischen Ziele aufmerksam macht: eine optimale Ganztagsbetreuung. "Bewusst bieten wir einen Programmpunkt an, der die Betreuung der Kinder von 9 bis 17 Uhr sicherstellt", sagt Nathalie Schuhmacher-Grauer, neben Ulrike von Eicke und Ingo Kuntermann... [mehr]

Schwetzingen

  • Schicksal Kleiner Junge lebt mit seltener, todbringender Krankheit / Hausarzt versucht der Familie zu helfen, auch bei der Wohnungssuche

    Einfache Lösung für Erleichterung von Anils Alltag

    Eines ist sicher: Anil Anar ist schwerstkrank. Der Neunjährige leidet an Muskeldystrophie Duchenne, der häufigsten muskulären Erbkrankheit, die im Kindesalter auftritt. Sie schreitet rasch voran, endet immer tödlich, meist im jungen Erwachsenenalter. Traurig, dass Anil damit eines von 5000 neugeborenen Kindern weltweit ist, bei dem das Eiweiß Dystrophin fehlt.... [mehr]

  • Vortrag "Übersäuerung des Organismus" als Thema

    Gesünder leben

    Der Förderverein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität initiiert am morgigen Mittwoch um 19 Uhr im Restaurant "Blaues Loch", Zeyherstraße 3, einen zirka zweistündigen Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde, zu dem Interessierte eingeladen sind. Eintritt wird nicht erhoben und es gibt keine Produktvorstellungen, schreibt der Verein in seiner... [mehr]

  • Schlossgarten Nabu lädt zu besonderer Führung ein

    Nachttieren auf der Spur

    Der Naturschutzbund (Nabu) Schwetzingen und Umgebung lädt zu einer besonderen Führung am Freitag, 18. August, ein. Wenn die Dämmerung eintritt und die Menschen den Schlossgarten verlassen, kommen viele Tiere aus ihren Verstecken, schreibt der Nabu dazu in einer Pressemitteilung. Alle Säugetiere und Amphibien sind nachtaktiv. Im Schlossgarten mit seinen... [mehr]

  • Neugründung Grüne Jugend Kurpfalz-Hardt startet durch / Doppelspitze mit Weihua Wang und Alexander Mansel / Wahlkampfunterstützung für Dr. Danyal Bayaz

    Sie möchten Stacheln zeigen - auch den Altgrünen

    "Wir lassen uns Politik nicht vorschreiben - wir machen sie selbst", war auf dem Plakat zu lesen. "Jung.Grün.Stachelig." stand unter dem Igel als Symboltier. Die Grüne Jugend ist die politische Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen. Seit Sonntagabend ist die junge Grünen-Generation auch in der Region vertreten. Nach der Gründungsversammlung in der... [mehr]

  • Reservisten Vorstandswahlen bei Kameradschaft Schwetzingen-Hockenheim / Vielseitiges gesellschaftliches Engagement

    Stephan Englert erneut an der Spitze

    Die Aussetzung der Wehrpflicht im Jahr 2011 hatte zur Folge, dass es heute noch knapp 180 000 Zeit- und Berufssoldaten und zirka 100 000 Reservisten gibt, die dem Deutschen Parlament zur Verfügung stehen. Die Reservisten in ihren Verbänden und Kameradschaften bewältigen neue Aufgaben - das gilt auch für die Reservistenkameradschaft Schwetzingen-Hockenheim, wie... [mehr]

  • Tagesfahrt zu den Soldatengräbern von Verdun

    Verdun ist das Synonym für den maschinellen, menschenverachtenden Kampf zwischen Deutschland und Frankreich im Ersten Weltkrieg. Im ehemaligen Kampfgebiet mahnen fast 60 deutsche und französische Kriegsgräberstätten für insgesamt 150 000 Kriegstote zum Frieden. Der Bezirksverband Nordbaden des Volksbundes bietet eine Tagesfahrt am Donnerstag, 14. September, ab 7... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Elena Spitzner, Anna Krämer, Elena Kleiser und Tatjana Worm-Sawosskaja kreieren eine ganz neue Veranstaltung mit "Wein, Weib und Gesang"

    Vier Perlen in weinseliger Sangeslaune

    Kennen Sie noch die Sendung "Zum Blauen Bock" mit dem legendären Heinz Schenk, die zwischen 1957 und 1987 immerhin 208 Mal den Menschen einen gemütlichen Samstagnachmittag beschert hat? Sketche, Auftritte von Schlagersängern und durchaus derbe Witze erzeugten schunkelnde Glückseligkeit bei Äppelwoi aus dem tönernen Bembel. Wer die Idee beschreiben will, die... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Vor 25 Jahren Einweihung am Holzweg

    Die Schützen zielten schon in mehreren Domizilen

    Die Schützengesellschaft Seckenheim war zur ersten Olympiade der Neuzeit im Jahre 1896 als "Zimmerschützengesellschaft" gegründet worden. Männer hatten sich getroffen, um einerseits den Schießsport zu betreiben, andererseits auch gesellschaftlich aktiv zu sein. Zunächst wurde mit Zimmerstutzen im Saal des Badischen Hofes geschossen, Kleinkalibertraining fand an... [mehr]

  • Seckenheim Caritas-Konferenzen boten Erholungswochen "Ferien ohne Koffer packen" für Senioren an

    Vom Ausflug über Spiele bis zur Gymnastik

    Unter dem Motto "Ferien ohne Koffer packen" luden die Mannheimer Caritas-Konferenzen auch dieses Jahr wieder zu den vierzehntägigen Erholungswochen für Seniorinnen und Senioren nach Seckenheim ein. Im katholischen Pfarrzentrum St. Clara richtete sich das Angebot an ältere Menschen, die gerne Ferien in einer Gemeinschaft erleben, dazu aber nicht wegfahren können... [mehr]

Speyer

  • Inklusionsprojekt Schwer behinderte Menschen in Berufstätigkeit vermittelt

    Arbeit in Sprachschule - trotz Taubheit

    Sie ist mit Begeisterung dabei, präsentiert die Ware und gibt den Kunden im Sozialkaufhaus in Bad Dürkheim bereitwillig Auskunft. Dass die 27 Jahre junge Janine in Sehfähigkeit und Wahrnehmung stark eingeschränkt ist, fällt kaum auf. Spürbar ist die Freude darüber, dass die schwerbehinderte junge Frau erstmals von ihren Eltern unabhängig sein kann. Froh über... [mehr]

  • Stadthalle Bei der Gesundheitskonferenz "Balance 2017" am 12. September informieren Fachleute

    Für mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden

    Der betrieblichen Gesundheitsvorsorge wird in Speyer weiterhin große Bedeutung beigemessen. Am Dienstag, 12. September, lädt das Netzwerk "Betriebliche Gesundheitsförderung Speyer" in Kooperation mit der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) Mitarbeiter aller Netzwerkpartner zur Gesundheitskonferenz "Balance 2017" in die Stadthalle ein. An der öffentlichen... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Zverev ist nach Sieg in Montreal Mitfavorit bei US Open

    Alexander, der Große

    Den Moment seines nächsten Coups vor den US Open genoss Deutschlands neuer Tennis-Star Alexander Zverev mit seinen größten Förderern. Glücklich strahlend nahm der 20-Jährige nach seinem Final-Triumph in Montreal über sein Idol Roger Federer neben seinen Eltern auf einem schwarzen Ledersofa Platz - und präsentierte sich mit seinem gesamten Team. Noch auf dem... [mehr]

  • Bundesliga-Serie VIII Borussia Dortmund will sich unter dem neuen Trainer Bosz ein wenig neu erfinden, muss sich zurzeit aber mit Nebenschauplätzen beschäftigen

    Der Schatten des Dembelé-Theaters

    Es mutet schon teilweise surreal an, was sich in den letzten Monaten um das börsennotierte Fußballunternehmen Borussia Dortmund herum ereignet. Immer wieder wird der westfälische Traditionsclub von Geschehnissen in Atem gehalten, die nur in zweiter Linie mit dem Spiel auf dem Rasen zu tun haben. Die Erkrankung und die Rückkehr von Mario Götze, das Bombenattentat... [mehr]

  • Bundesliga-Serie IX Unruhe bei Aufsteiger Hannover 96

    Kind probt Machtkampf mit den eigenen Ultras

    Zwischen 2002 und 2016 verbrachte Hannover 96 14 Spielzeiten am Stück in der Fußball-Bundesliga. Am Ende einer kontinuierlichen Talfahrt mit immer schlechteren Platzierungen mussten die Niedersachsen den Gang in die Zweite Liga antreten. Hier reanimierte sich der gestandene Bundesligist und schaffte neben dem VfB Stuttgart den direkten Wiederaufstieg. Doch der... [mehr]

  • Leichtathletik Nach den Festtagen von England droht bei der nächsten WM in Katar ein Debakel

    London setzt die Messlatte

    Die 16. Weltmeisterschaften in London waren ein großer Erfolg, doch das Premium-Produkt der Leichtathletik steht mehr denn je auf dem Prüfstand - und vor einer ungewissen Zukunft. "Der Weltverband IAAF ist gut beraten, sich zukünftig Länder als Ausrichter auszusuchen, in denen die Leichtathletik einen Rückhalt hat", sagte der deutsche Präsident Clemens Prokop,... [mehr]

  • Raus aus der Schmollecke!

    Mehr Podiumsplätze als bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro vor einem Jahr, eine deutlich magerere Ausbeute als bei der WM 2015 - wer es gut mit der deutschen Leichtathletik meint, könnte einen leichten Aufwärtstrend erkennen, Kritiker sehen mehr Schatten als Licht. Und die Wahrheit? Sie liegt irgendwo dazwischen. Clemens Prokop wollte die Bilanz immerhin... [mehr]

  • Fußball Schalke müht sich im Pokal / St. Pauli scheidet aus

    Retter Konopljanka

    Zwei späte Tore von Jewgeni Konopljanka haben den FC Schalke 04 vor einer Blamage im DFB-Pokal bewahrt. Der Ukrainer traf beim 2:0-Sieg des Fußball-Bundesligisten beim BFC Dynamo elf Minuten vor dem Ende zum 1:0 und in der Nachspielzeit ein weiteres Mal. Zuvor hatte der Viertligist aus Berlin lange stark dagegengehalten. Der FC St. Pauli schied dagegen durch ein... [mehr]

  • Fußball Im spanischen Supercup erzielt der Superstar ein Traumtor, sieht Gelb-Rot und kassiert Fünf-Spiele-Sperre nach Schiri-Schubser

    Ronaldos verhängnisvolle Show

    Der Saisonauftakt entwickelt sich für Cristiano Ronaldo zu einem Albtraum: Der spanische Fußball-Verband RFEF verdonnerte den Real-Madrid-Star nach seinem Platzverweis beim 3:1-Auswärtssieg im Camp Nou und dem anschließenden Frust-Schubser gegen den Schiedsrichter zu einer Sperre von fünf Spielen. Damit verpasst "CR7" nicht nur das Rückspiel im spanischen... [mehr]

  • Golf

    Thomas triumphiert in Charlotte

    Justin Thomas hat seinem langjährigen Freund Jordan Spieth beim letzten Major-Golfturnier des Jahres die Show gestohlen. Mit einer grandiosen 68er-Runde am Finaltag der 99. PGA Championship sicherte sich der 24-jährige US-Amerikaner den ersten Major-Titel seiner Karriere. Spieth, der nach seinem Sieg bei der British Open im Juli die große Chance hatte, Tiger Woods... [mehr]

Südwest

  • Bildung Kultusministerin Eisenmann zuversichtlich

    Digitalpakt Schule nimmt neue Hürde

    Bund und Länder sind zuversichtlich, dass der Digitalpakt Schule nun doch noch bis Ende des Jahres unterschriftsreif ist. Nach einem Telefonat mit der Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Susanne Eisenmann (CDU), erklärte Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) gestern in Berlin: "Wir sind auf einem guten Weg, um den Digitalpakt Schule Wirklichkeit... [mehr]

  • Alkohol Tübinger Oberbürgermeister kritisiert Kompromiss

    Palmer hätte lieber Verkaufsverbot

    Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) kritisiert den grün-schwarzen Kompromiss zum Konsum und Verkauf von Alkohol. "Ich finde den Tausch falsch. Ich würde lieber das Verkaufsverbot behalten, statt eine recht ungewisse Option auf zeitlich und örtlich stark begrenzte Alkoholkonsumverbote auf öffentlichen Plätzen zu bekommen. Ich bin zwar seit... [mehr]

  • Gewalt Messerstecherei zwischen Bandenmitgliedern

    Rocker in Lebensgefahr

    Bei einer Messerattacke in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) ist ein Mann von zwei Angreifern lebensgefährlich verletzt worden. Ein 25 Jahre alter Begleiter des 23-Jährigen habe zudem Schnittwunden an der Hand erlitten, teilte die Staatsanwaltschaft gestern mit. Die beiden Männer haben demnach Kontakte in das Umfeld der rockerähnlichen, türkisch... [mehr]

  • Asylbewerber Sinkende Flüchtlingszahlen sorgen für freie Kapazitäten in Erstaufnahmeeinrichtungen / Schrittweiser Abbau

    Ungenutzte Plätze kosten 1,7 Millionen

    In Baden-Württemberg ist derzeit in den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes für Asylbewerber nur jeder dritte Platz belegt. Ende Juni lebten nach Angaben des Innenministeriums 5600 Flüchtlinge in den 13 Unterkünften, die das Land noch betreibt. Rund 18 000 Plätze stünden zur Verfügung, erklärt ein Sprecher auf Anfrage. Vier Standorte mit 1600 Betten laufen... [mehr]

  • Kriminalität

    Von Querschläger getroffen

    Ein 29-Jähriger ist in Lahr (Ortenaukreis) von einer Metallkugel im Gesicht getroffen und verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte sich ein Anwohner bei ihm und seinen Begleitern beschwert, weil sie sich am späten Samstagabend auf der Straße unterhalten hatten. Kurze Zeit später hörte die Gruppe schussähnliche Geräusche. Der 29-Jährige... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Vor Partie bei Aufsteiger Völklingen kehren angeschlagene Spieler zurück / Dais skeptisch bei Ex-Profi Freis

    Waldhof sucht noch zwei Verstärkungen

    Die Zeiten der Mangelverwaltung sind bei Fußball-Regionalligist SV Waldhof zumindest vorerst beendet. Beim Morgentraining am Montag begrüßte Trainer Gerd Dais fast seinen kompletten Kader, nur Mittelstürmer Nicolas Hebisch setzte nach seiner Adduktorenzerrung weiter aus. [mehr]

Vermischtes

  • Rheintalbahn Fahrgäste über Krisenmanagement verärgert

    "Selbst Stunden später keine Informationen"

    Lisa Benzingers Stimmung ist angespannt. Auf ihrem Weg nach Frankfurt hat die Studentin aus Villingen-Schwenningen gestern Morgen bereits eine einstündige Verspätung. Erst muss sie auf einen Regionalexpress ausweichen, dann geht es mit einem Bus weiter nach Rastatt. Auf dem Bahnhofsvorplatz reihen sich die Busse des Schienenersatzverkehrs aneinander, alle paar... [mehr]

  • Feuer Dutzende Ferienhäuser beschädigt / Schwere Waldbrände auch in Portugal / Reisehinweise für Italien angepasst

    20 Meter hohe Flammen wüten bei Athen

    Dramatische Waldbrände treiben Tausende im Süden Europas in die Flucht. Besonders schwer getroffen war gestern Griechenland. Etwa 45 Kilometer nordöstlich von Athen beschädigte ein Feuer Dutzende Ferienhäuser. Augenzeugen berichteten von bis zu 20 Meter hohen Flammen und beißendem Rauch. Für Italien passte das Auswärtige Amt seine Reisehinweise wegen... [mehr]

  • Prozess Flüchtlingshelferin gewaltsam getötet

    Angeklagter schweigt

    Sechs Monate nach dem gewaltsamen Tod einer Flüchtlingshelferin hat in Münster der Mordprozess gegen einen 28-Jährigen begonnen. Der angeklagte Asylbewerber aus Nigeria soll die Studentin aus Ahaus im Februar auf der Straße erstochen haben. Laut Anklage beanspruchte er die 22-Jährige nach einer kurzen Beziehung für sich: Er habe die Vorstellung nicht ertragen,... [mehr]

  • Kleidung Ausstellung zum 70-jährigen Bestehen des französischen Modehauses

    Diors zeitlose Liebeserklärung

    "Lieber Christian, Ihre Kleider haben so einen neuen Look!" Ob Carmel Snow, der einstigen Chefredakteurin des US-Modemagazins "Harper's Bazaar", beim Schreiben dieser Zeilen an Christian Dior klar war, dass sie mit ihrem Lob über seinen "New Look" einen feststehenden Ausdruck schuf? Davon ist kaum auszugehen; aber dass seine Haute-Couture-Schau für die Frühjahrs-... [mehr]

  • Jemen Mehr als eine halbe Million Cholera-Fälle

    Hilfsgelder stehen aus

    Die Cholera-Epidemie im Bürgerkriegsland Jemen hat die Marke von 500 000 Fällen überschritten. Fast 2000 Menschen seien bereits an der gefährlichen Durchfallerkrankung gestorben, berichtete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestern in Genf. Zwar gehe die Zahl der neuen Fälle pro Woche seit Anfang Juli zurück. Immer noch infizierten sich aber nach... [mehr]

  • Gemüse Vandalen schneiden ein Loch in das 400 Kilogramm schwere Gewächs

    Riesen-Kürbis beschädigt

    Vandalen haben in der Schweiz einen Riesenkürbis beschädigt. Der Bauer hatte geplant, sein fast 400 Kilogramm schweres Gewächs auf einem Feld in Nesselnbach rund 30 Kilometer südlich von Konstanz noch wachsen zu lassen und dann an einer Kürbismeisterschaft teilnehmen, wie die Polizei im Kanton Aargau gestern mitteilte.Spuren von Fahrrädern im FeldIn der Nacht... [mehr]

  • Sierra Leone Schlammlawine begräbt hunderte Menschen

    Tote nach Erdrutsch

    Eine durch heftige Unwetter ausgelöste Schlammlawine hat nach ersten Schätzungen im westafrikanischen Staat Sierra Leone hunderte Menschen das Leben gekostet. Rotkreuz-Sprecher Abu Bakar Tarrawellie sprach zunächst von bis zu 200 Toten, hielt ein weiteres Ansteigen der Zahl aber für sehr wahrscheinlich. Eine Quelle im Gesundheitsministerium sprach von bis zu 500... [mehr]

  • Justiz Münchner Amtsgericht spricht ausgefallenes Urteil

    Zur Strafe 20 Stunden lesen

    Weil er ein Kennzeichen falsch an seinem Motorrad befestigte, hat eine Jugendrichterin einen jungen Mann dazu verdonnert, 20 Stunden zu lesen. Die ausgefallene Strafe erhielt der 19-Jährige, weil sein Nummernschild zum zweiten Mal wegen schwieriger Lesbarkeit aufgefallen war, wie das Münchner Amtsgericht gestern mitteilte. Weil der Mann offenkundig nichts gelernt... [mehr]

Viernheim

  • Menschen in Viernheim Die Zwillinge Lara und Lorena Wolf organisieren "Thursday Night Music Club" / Konzerte neben der Schule

    "Ohne Musik wäre es langweilig"

    Von unserer Mitarbeiterin Kathrin Miedniak Viernheim. "Manchmal kann ich selbst kaum glauben, was in einem Jahr alles passiert ist", sagt Lorena. Schon ihr ganzes Leben lang singen sie und ihre Zwillingsschwester leidenschaftlich gern: erst abends mit ihrer Oma, dann im Chor der Schillerschule, seit zwei Jahren im Gesangsunterricht. Aber bis vor zwölf Monaten... [mehr]

  • Handball Veranstaltung einmal mehr ein Erfolgserlebnis auf allen Ebenen / Abteilungsleitung überreicht Spendenscheck an Krankenhaus-Förderverein

    Krankenhaus profitiert vom Helmut-Osada-Cup

    Beide Mannschaften hatten sich in der Gruppenphase schadlos gehalten, beide Mannschaften zeigten tollen Handball, beide Mannschaften hätten den Sieg verdient gehabt. Am Ende setzte sich die HSG Worms aus der Rhein-Pfalz-Saar-Oberliga beim 20. Helmut-Osada-Cup gegen TuS KL-Dansenberg durch, die gerade in die Dritte Liga aufgestiegen ist. Von den rheinhessischen und... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia II schlägt SV 98 Schwetzingen II mit 2:1

    Trainingslager mit Erfolgserlebnis beendet

    Am Sonntag beginnt für die 16 Teams der Mannheimer Kreisklasse A II der Ernst des Fußballerlebens. Die zweite Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim hat die Zeit intensiv genutzt, um noch schnell einige Varianten und Taktiken auszuprobieren, um für den Saisonstart gerüstet zu sein. Ein dreitägiges Trainingslager sollte auch für den nötigen Feinschliff sorgen.... [mehr]

  • Fußball A-Ligist unterliegt der TSG Lützelsachsen 2:5

    Traum der SG vom Verbandspokal geplatzt

    Mit dem Erreichen des Achtelfinales im Kreispokal ist Fußball-A-Ligist SG Viernheim gut in die neue Saison gestartet. Der Traum vom Erreichen des Verbandspokal ist am Sonntag allerdings innerhalb von zwei Minuten sehr schnell geplatzt. Die TSG Lützelsachsen legte einen außergewöhnlichen Blitzstart hin und führte nach nicht einmal 20 Minuten mit 5:0. "Wir haben... [mehr]

  • Kultur Programm der Amici d'Italia nach der Sommerpause

    Von der Oper zu den Römern

    Nach den Höhepunkten im ersten Halbjahr, wird das Programm der Amici d'Italia auch nach der Sommerpause spannend und vielseitig. Im Laufe dieser Jahrhunderte hat sich natürlich auch die römische und später die italienische Küche immer wieder verändert. Wie viel Freude italienische Küche heute vermitteln kann, erleben die Amici d'Italia bei einem Besuch der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Megaprojekt Das amerikanische Hospital Landstuhl ist nicht mehr zeitgemäß - ab 2023 sollen US-Soldaten und ihre Familien in einem Neubau behandelt werden / Arbeiten laufen bereits

    US-Militär baut für fast eine Milliarde Dollar

    Unmittelbar nahe dem Flugplatz Ramstein entsteht derzeit das größte US-Armeekrankenhaus außerhalb der Vereinigten Staaten. Nicht nur die Ausmaße sind gigantisch, auch die Kosten: 990 Millionen Dollar hat der amerikanische Kongress dafür genehmigt. Rote Erde. Nichts als rote, planierte Erde. 40 Hektar, eine Fläche so groß wie 56 Fußballfelder, in der Ferne... [mehr]

Wirtschaft

  • Geburtstag Verlegerin Friede Springer wird heute 75 Jahre alt / Erbe ihres Mannes in digitaler Welt

    "Ich habe einfach weitergemacht"

    Eher selten ist Friede Springer in der Öffentlichkeit zu sehen. Sie wolle kein großes Aufheben machen um ihre Person, heißt es aus dem Medienhaus Axel Springer vor ihrem 75. Geburtstag am heutigen Dienstag. Zwar lädt der Konzern an dem Tag Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Kultur in die Berliner Zentrale ein. Ansonsten bleibt die Mehrheitseigentümerin der... [mehr]

  • Umwelt Bundesregierung schlägt Alarm / Institut der deutschen Wirtschaft: Jüngere haben anderes Verhältnis zum Essen als die Nachkriegsgeneration

    "Jedes achte Lebensmittel landet in der Tonne"

    Die Zahlen klingen dramatisch. "Elf Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgen Industrie, Handel, Großverbraucher und Privathaushalte in Deutschland jedes Jahr als Abfall", schreibt das Agrarministerium. "Jedes achte Lebensmittel, das wir in Deutschland einkaufen, landet in der Tonne. Pro Person und Jahr sind das nach Zahlen aus dem Jahr 2012 durchschnittlich 82... [mehr]

  • Mautsystem Laut Bericht gibt Daimler Anteile ab

    Abschied aus Toll Collect?

    Der Stuttgarter Autohersteller Daimler will nach Angaben eines Zeitungsberichts aus dem Mautsystem Toll Collect aussteigen. Das Unternehmen werde sich 2018 nicht an der Neuausschreibung für das Projekt beteiligen, schreibt das "Handelsblatt" und beruft sich auf Branchen- und Regierungskreise. Gründe wurden nicht genannt. Daimler äußerte sich auf Anfrage nicht zu... [mehr]

  • Quartalsberichte Unternehmen erreichen zwischen April und Juni Bestmarken bei Umsatz und Gewinn

    Dax-Konzerne in Topform

    Deutschlands Börsenschwergewichte haben einer Studie zufolge von April bis Juni so viel verdient wie noch nie in einem zweiten Quartal. Beflügelt von der guten Konjunktur in Europa und der anziehenden Weltwirtschaft stieg der operative Gewinn der 30 Dax-Konzerne gegenüber dem Vorjahreszeitraum zusammengerechnet um fast ein Drittel auf den Bestwert von gut 39... [mehr]

  • Luftverkehr Mitarbeiter des Flugzeugabfertigers protestieren

    Kampf um Jobs bei Acciona

    Die Beschäftigten des Flugzeugabfertigers Acciona sind für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze auf die Straße gegangen. Vor dem Wiesbadener Wirtschaftsministerium demonstrierten gestern 200 bis 300 Mitarbeiter des Bodenabfertigers am Frankfurter Flughafen, wie Sprecher von Polizei, ver.di und Betriebsrat mitteilten. Hintergrund der Proteste ist, dass das Unternehmen... [mehr]

  • Russland Ex-Kanzler könnte Aufsichtsrat bei Rosneft werden

    Kritik an neuem Posten für Schröder

    Ein möglicher Posten für Ex-Kanzler Gerhard Schröder im Aufsichtsrat des größten russischen Ölkonzerns Rosneft hat für Kritik gesorgt. Der Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer (Grüne) bezeichnete das Verhalten des SPD-Politikers als schamlos. "Er erniedrigt sich endgültig zu einem bezahlten Diener der Politik Putins", sagte er den Zeitungen der... [mehr]

  • Auto Kanzlerin erwartet Ende des Verbrennungsmotors

    Merkel für Ausstieg

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält einen Ausstieg aus Autos mit Verbrennungsmotoren grundsätzlich für richtig - legt sich aber nicht auf ein Jahr fest. "Ich kann jetzt noch keine präzise Jahreszahl nennen, aber der Ansatz ist richtig", sagte Merkel in einem Interview der Zeitschrift "Super Illu" auf die Frage, ob es auch für Deutschland sinnvoll sei, wie... [mehr]

Zeitzeichen

  • Gewohnheiten

    Ferien sind eine feine Sache - für die, die welche haben. Die Hiergebliebenen oder schon Zurückgekommenen empfinden dagegen oft eine schmerzliche Lücke. Weil die Schule in unserer Stadt erst wieder im September beginnt, hören wir morgens gegen 7 Uhr 40 nicht mehr die vertrauten Stimmen von drei netten Grundschülerinnen und sehen beim Blick aus dem Fenster... [mehr]

Zwingenberg

  • Sommer-Mal-Werkstatt Ausstellungseröffnung mit Bildern zu "Neuen Thesen unserer Zeit" um 18 Uhr im Foyer des Landratsamtes in Heppenheim

    Am Wochenende gemalt, ab heute zu sehen

    Hätte Martin Luther heute, 500 Jahre nach der Reformation, seine Thesen in Wittenberg veröffentlicht, dann wären sie möglicherweise denen ähnlich gewesen, die sich Menschen in den Kirchengemeinden im Dekanat Bergstraße ausgedacht haben. Die Rede ist unter anderem von Bildung für alle, Flagge zeigen, Menschenwürde, Ökumene leben, vom Schutz des freien... [mehr]

  • Konzert Juliana da Silva tritt

    Brazil Jazz im Löwenkeller

    Den "Tag des offenen Denkmals" nimmt die Stadt Zwingenberg zum Anlass, um einen musikalischen Höhepunkt zu präsentieren: "Brazil Jazz" im Löwenkeller. Am 10. September, Sonntag, tritt das Christian-Seeger-Quartett zusammen mit der brasilianischen Sängerin Juliana da Silva im Gewölbekeller des "Bunten Löwen" (Löwenplatz 6) auf. Die Veranstaltung beginnt um 20... [mehr]

  • Betreute Ferienspiele Das Team um Stadtjugendpfleger Bernd Brockenauer begeisterte eine Woche lang 34 Kinder mit "Zirkus"

    Menschen, Tiere - und Sensationen

    Das Jugendzentrum ist jetzt auf jeden Fall gut durchgewischt. Allerlei "wilde Tiere" schlängelten sich am Freitagabend ausgiebig über den Fußboden der Einrichtung in der Tagweide und sorgten damit für eine saubere Arena: Das proppenvolle Jugendzentrum wurde für eine halbe Stunde zur wohl kleinsten Zirkusmanege der Welt. Das große Putzen war ein hübscher... [mehr]

Newsticker

  • 11:49 Uhr

    Neulußheim: 7-Jähriger stürzt nach Kollision mit Straßenlaterne

    Neulußheim. Ein 7-jähriger Junge war am Montagabend, um 18.30 Uhr, mit seiner Mutter mit dem Fahrrad auf der St.-Leoner-Straße von Reilingen in Richtung Neulußheim unterwegs. Als er sich von der Eisenbahnbrücke herabrollen ließ, kam er in einer Kurve nach links vom Radweg ab, stieß frontal gegen eine Straßenlaterne und stürzte. Infolge des Sturzes verlor er... [mehr]

  • 12:14 Uhr

    Neulußheim: Junge prallt mit Rad gegen Laterne

    Neulußheim. Verletzungen an Kopf und Oberschenkel zog sich ein siebenjähriger Junge bei einem Fahrradunfall am Montagabend zu. Er war um 18.30 Uhr mit seiner Mutter auf der St. Leoner Straße von Reilingen in Richtung Neulußheim unterwegs und ließ sich von der Eisenbahnbrücke herabrollen. Dabei kam er in einer Kurve nach links vom Radweg ab, stieß frontal gegen... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Eppelheim: Gestohlenes Fahrrad nach über 25 Jahren aufgetaucht

    Eppelheim. Unverhofft kommt oft: Bereits am 30. Juni wurde ein Mountainbike am Fußweg der Elisabeth-v.-Thadden-Straße aufgefunden. Die Überprüfung der Rahmennummer blieb vorerst erfolglos. Doch nach einer umfassenden Recherche konnte über die Codiernummer des Fahrrades der Eigentümer festgestellt und über Umwege zu diesem schließlich Kontakt aufgenommen... [mehr]

  • 17:25 Uhr

    Bensheim: Verkehrschaos nach Unfall

    Bensheim. Wer am Dienstagnachmittag für eine kurze Besorgung in die Bensheimer Innenstadt wollte, landete mit etwas Pech in einer längeren Staufalle. Auf der B 3 (Rodensteinstraße) zwischen Hermannstraße und Schwanheimer Straße ging mehr als eine Stunde gar nichts mehr. Grund war ein Unfall auf der Kreuzung Schwanheimer Straße/B 3/Promenadenstraße, in den ein... [mehr]