Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 18. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball TSG 1899 Hoffenheim geht mit Freude in ihre erste Europapokal-Saison / Keine Angst vor Dreifach-Belastung

    Fans erwartet attraktiver Mix

    Die Frage, wer denn die heute beginnende Bundesliga-Saison als Meister abschließen werde, hat Julian Nagelsmann, nach eigenem Bekunden, schon "438 Mal" beantwortet: Der FC Bayern. Den sechsten Titel in Serie könnten die Münchener nur selbst verhindern. Nicht ganz so auskunftsfreudig ist der Hoffenheimer Trainer, wenn es um die eigene Zielsetzung für die Spielzeit... [mehr]

Altlußheim

  • Die Polizei meldet

    Einbruchsversuch in Salierstraße

    Ein versuchter Wohnungseinbruch ereignete sich in der Nacht zum Mittwoch, zwischen 23 Uhr und 6 Uhr. Der bislang unbekannte Täter scheiterte daran, die Wohnungstür eines Anwesens in der Salierstraße aufzuhebeln und gelangte nicht in das Haus. Der erfolglose Einbrecher hinterlässt Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Damit Einbrecher keinen Erfolg haben, gibt... [mehr]

BA-Freizeit

  • Das Geotop des Jahres

    Hohe Auszeichnung für die Grube "Marie in der Kohlbach" bei Hohensachsen [mehr]

  • Staatstheater Darmstadt Am Sonntag ab 14 Uhr Programm bei freiem Eintritt

    Zum Saisonstart Tag der offenen Tür

    Zu Beginn der Spielzeit 2016/2017 öffnet das Staatstheater Darmstadt seine Türen: Der Tag der offenen Tür lockt große und kleine Theaterfans am Sonntag, 20. August, ab 140 Uhr mit offenen Bühnen, einem Theatermarkt, Workshops, Führungen und vielem mehr. Der Eintritt ist frei. Nachfolgend ein Auszug aus dem Programm (Änderungen vorbehalten): 14 Uhr Begrüßung... [mehr]

Bensheim

  • Stephanusgemeinde

    Am Sonntag Kindergottesdienst

    Für Sonntag (20.) lädt das Kindergottesdienstteam der evangelischen Stephanusgemeinde um 10 Uhr zum Kindergottesdienst ins Gemeindehaus in der Eifelstraße ein. "Schwächen und Stärken hat jeder - niemand ist perfekt." Das ist das Thema dieses Kindergottesdienstes zu Beginn des neuen Schul- und Kindergartenjahres. Der Kindergottesdienst beginnt gemeinsam in der... [mehr]

  • Anmeldung für den Zeller Dorfmarkt

    Die Vorbereitungen für den Zeller Dorfmarkt am 1. Oktober laufen an. Die Organisatoren der SKG Zell würden sich über Anmeldungen aus den Bereichen Kunsthandwerk, Handarbeiten sowie Produkte aus der Region freuen. Beim dazu gehörigen Kinderflohmarkt dürfen auch die Kleinen ihre nicht mehr benötigten Sachen zum Verkauf anbieten. Die Standgebühr beträgt wie... [mehr]

  • Winzerfest Letztes Vorbereitungstreffen für die Teilnehmer

    Beim Umzug sollen Bonbons nicht fliegen

    Zum 80. Mal wird in diesem Jahr in Bensheim das Bergsträßer Winzerfest gefeiert. Das schlägt sich auch in einer Ausstellung nieder, die am Montag im Kundenzentrum der Sparkasse eröffnet wird und bis 21. September zu den Öffnungszeiten besichtigt werden kann. Gezeigt werden 79 Fotografien, die einen typischen oder ganz besonderen Einblick in jedes der vergangenen... [mehr]

  • Wasserschaden Eröffnung frühestens Mitte September / 1000 Medien zerstört / Boden und Wände müssen trocknen

    Bücherei noch wochenlang geschlossen

    Gummistiefel braucht es nicht, um sich vom Zustand der Bensheimer Stadtbücherei ein Bild zu machen. Trotzdem ist die Feuchtigkeit nach einem kapitalen Wasserschaden allgegenwärtig. Der Estrich ist feucht, die Dämmung im Boden betroffen, die Trockenbauwände in Mitleidenschaft gezogen. [mehr]

  • Ortstermin Am Dienstag geht es um die geplante Bebauung am EKZ-Gelände

    CDU spricht mit neuem Eigentümer

    Die Mitglieder der CDU-Fraktion werden am Dienstag (22.) sich mit dem künftigen Eigentümer des alten EKZ-Geländes an der Wormser Straße/Ecke Moselstraße treffen. In den Sommerferien hatte der bisherige Besitzer des Grundstückes öffentlich verkündet, dass die BPD Immobilienentwicklung aus Frankfurt den Zuschlag erhalten hat. Das Gelände bietet die... [mehr]

  • AKG Schüler sammelten 3175 Euro für das Hospiz

    Ein knappes Spendenrennen

    Ganz nach dem Motto "Wenn es mir gut geht, helfe ich anderen" startete die Schülervertretung des AKG in Bensheim spontan noch vor den Sommerferien ein Wohltätigkeitsprojekt mit dem Namen "Charity-Sleepover". Hierbei überlegten sich die acht teilnehmenden Klassen der Unterstufe verschiedene Projekte, um Geld zu sammeln. Dabei war sowohl Kreativität als auch... [mehr]

  • Vereine Ausflug der Segelflieger nach Markt Zell / Prüfungen absolviert

    Flugreviere im Fichtelgebirge erobert

    Auf dem Segelfluggelände in den Bensheimer Stadtwiesen: Einsam weht der Windsack, die Flugzeughallen fast leer, die meisten Flugzeuganhänger verschwunden, alles still und verlassen. Was war passiert? Ganz einfach: Rund 60 Vereinsmitglieder zog es nach Zell-Haidberg. Hier schlugen sie für das traditionelle Fliegerlager der Segelfluggruppe Bensheim ihre Zelte auf.... [mehr]

  • Infonachmittag im Waldorf-Kindergarten

    Der Waldorf-Kindergarten in Bensheim lädt Eltern, die an einem Betreuungsplatz interessiert sind, zu Infonachmittagen am 4. September, 9. November und am 15. Januar 2018 - jeweils von 16.30 bis 17.30 Uhr - in die Rodensteinstraße 91 ein. Erzieherinnen und Vereinsvorstand beantworten an den Infotagen verschiedene Fragen: Was ist das Besondere an einem... [mehr]

  • BfB Fraktion spricht sich für Mehrfamilienhäuser in der Vogelsbergstraße aus

    Keine Luxuswohnungen

    Bensheim wurde mehrmals mit dem Gütesiegel "Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte" der IHK ausgezeichnet. Dies schlägt sich auch in den Mietpreisen in Bensheim spürbar nieder. "Bensheim braucht bezahlbaren Wohnraum für alle Einkommensschichten. In den sozialen Wohnungsbau wurde in den letzten Jahren zu wenig investiert", schreibt die BfB. Dies... [mehr]

  • Gronau Am 25. August in der Kirche Sankt Anna

    Konzert mit Absolventen des Dresdner Kreuzchores

    Am Freitag, 25. August, gastieren Absolventen des Dresdner Kreuzchores in der Gronauer Kirche Sankt Anna. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. "In voce veritas - In der Stimme liegt die Wahrheit." Unter diesem Namen gastieren die Absolventen des Dresdner Kreuzchores des Abiturjahrganges von 2009 auf ihren zahlreichen Tourneen durch Deutschland und die... [mehr]

  • Projekt Michael Suljic und Übungsleiterinnen der TSV Auerbach bringen gemeinsame CD heraus

    Lieder, die zum Turnen und Toben ermuntern

    Mit Musik geht vieles leichter - auch beim Eltern-Kind-Turnen. Denn die allerkleinsten Sportler lieben es, zu fetzigen (Kinder-)Liedern durch die Halle zu flitzen und haben umso mehr Freude, wenn ihre Bewegungen von eingängigen Melodien mit wortwitzigen Texten untermalt werden. Als Übungsleiterin für Eltern-Kind- und Kleinkinderturnen weiß Sylvie Kaiser-Meyer um... [mehr]

  • Noch Plätze frei Kurs startet

    Neue Tanzgruppe für Frauen

    Unter dem Motto "Tanzen gehört mit zum Schönsten, was einem Menschen passieren kann", startet ab 31. August, wieder eine neue Tanzgruppe für Frauen. Diese Gruppe bietet Frauen in der Lebensmitte die Gelegenheit, ihre körperliche und seelische Wandlung dieser Lebensphase zu ergründen sowie die Kraft ihrer Weiblichkeit zu erfahren. Bewegung und kreativer Ausdruck... [mehr]

  • Sankt Laurentius KJG-Zeltlager im Badischen Odenwald / Wellness-Masken und Kinderdisco

    Spannende Woche im Wilden Westen

    Das Zeltlager der Katholischen jungen Gemeinde (KJG) der Pfarrei Sankt Laurentius stand in diesem Jahr unter dem Motto "Wilder Westen". Für die 90 Teilnehmer waren die Zelte im Badischen Odenwald bei Buchen aufgebaut. Der Jugendzeltplatz "Stürzenhardter Brückle" ist mit festen sanitären Einrichtungen, mit Wasser und Stromanschluss versehen. Eine Dusche mit kaltem... [mehr]

  • Vogel der Nacht Vollplaybacktheater beschließt verlängertes Festival mit großer Zuschauerkulisse

    Zum Finale ein volles Haus

    Es war relativ ruhig auf der Stadtparkwiese. Was zeigt: Das sonst gerne mal gesprächige Open-Air-Publikum kann auch Theateratmosphäre. Zum Finale des um drei mehrheitlich sonnige Tage verlängerten Festivals "Vogel der Nacht" hat das Wuppertaler Vollplaybacktheater noch einmal für eine große, für Stadtparkdimensionen beinahe monumentale Kulisse gesorgt. Es war... [mehr]

Biblis

  • SPD Beim Eichbaumfest in Nordheim blicken die Genossen zuversichtlich der Bundestagswahl entgegen

    "Martin Schulz, der packt's"

    Zum 29. Eichbaumfest hatte die Bibliser SPD auf das Vereinsgelände des Volkschors in Nordheim eingeladen. Trotz Regen und kühlen Temperaturen kamen zahlreiche Genossen zum Fest, die Parteivorsitzender Ewald Gleich begrüßte. SPD-Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht war ins gut gefüllte Festzelt gekommen, um alle Anwesenden zu einem beherzten Einsatz für... [mehr]

  • Brand Nach dem Feuer am 15. Juli ist das Haus in der Lenaustraße immer noch unbewohnbar

    Asbest verzögert Sanierung

    Die Ursache für den Brand in einem Mehrfamilienhaus in Biblis am 15. Juli ist weiterhin unklar. Die Polizei hat bereits einen technischen Defekt ausgeschlossen (wir berichteten). Außerdem stehe fest, dass das Feuer nicht von außen gelegt worden sei, teilt eine Polizeisprecherin mit. Der Brand sei im Kinderzimmer ausgebrochen. Nun konzentrieren sich die... [mehr]

  • Ortsbeirat Nordheim Bei Rundfahrt Friedhofskonzept erläutert und Spielplätze angeschaut

    Grabpflege notfalls in Rechnung stellen

    Die Gemarkungsrundfahrt des Ortsbeirats Nordheim begann am Friedhof, wo es viel zu besprechen gab. Bürgermeister Felix Kusicka nahm Bezug auf das Friedhofskonzept, das vor der Sommerpause vorgestellt wurde. Die Rasengräber entlang der Mauer sollen weitergeführt werden. Für die Gräber, die nicht gepflegt werden, ist im Gespräch, dass die Gemeinde die... [mehr]

  • Biwwelser Babbel Dasche Ausstattung geht ins Geld

    Tanzgruppe sucht Sponsoren für Tanzkleider

    Der Beginn der fünften Jahreszeit rückt immer näher. Dem Startschuss fiebern auch die jungen Gardetänzer vom Karnevalsverein Biwwelser Babbel Dasche entgegen. Es wird bereits fleißig trainiert. Zum Tanz gehören auch die passenden Kostüme. "Hierfür suchen wir Paten, die finanziell mithelfen, damit unsere Solistinnen und Tanzpaare gut ausgestattet auf die... [mehr]

Brühl

  • Seniorenausflug Betagte Gäste besuchen die pfälzische Nachbargemeinde Otterstadt / Ausstellung mit Metallobjekten von Winfried Rauscher im Remigiushaus

    Den Kontakt über den Rhein hinweg vertieft

    "Kummese ruich mol riwwer - Kommen sie ruhig einmal herüber", in nettem Dialekt forderte der ehemalige Bürgermeister von Otterstadt, Günther Pfadt, die Gäste aus dem über den Rhein benachbarten badischen Brühl auf, doch häufiger im beschaulichen Örtchen vorbeizuschauen. Aktuell waren 50 Altersjubilare, die älter als 70 Jahre sind, auf Einladung der Gemeinde... [mehr]

  • Die Polizei berichtet

    Einbrecher suchen Wohnhaus heim

    In ein Haus im Lilienweg haben Unbekannte irgendwann in der Zeit von Montag, 19 Uhr, bis Mittwoch, 19.45 Uhr, versucht, einzubrechen. Das teilte die Polizei gestern mit. Ein Anwohner stellte an der Eingangstür Hebelspuren fest und verständigte die Beamten. Bisher ist laut Polizei unklar, ob der Einbrecher in das Haus gelangte und daraus etwas stahl. Eine Zeugin gab... [mehr]

  • Klasse Kids Junge Leserin freut sich über Sachbuchreihe

    Hannah gewinnt buntes Alphabet des Wissens

    Mit einem strahlenden Lächeln nahm Gewinnerin Hannah Buchta ihren Preis in unserer Redaktion von Carina Krauss, Assistenz der Geschäftsleitung, entgegen. Die neunjährige Schülerin kann sich über die Sachbuchreihe "Forschen, bauen, stauen von A-Z" von Beltz & Gelberg freuen. Angefangen mit A wie Abenteuer über M wie Müll bis zu Z wie Zaubern behandelt jedes der... [mehr]

  • Feuerwehr Löscheinsatz auf einem Acker beim Mühlweg

    Traktor steht in Flammen

    Während ein Teil der Wehr noch beim Einsatz in Eppelheim aktiv war, ging bei der Freiwilligen Feuerwehr in der Hufeisengemeinde gestern um 14.33 Uhr eine weitere Alarmierung ein. Gemeldet wurde eine brennende Landmaschine. Auf einem Feld nahe des Mühlwegs war ein Traktor in Brand geraten. Erste Löschversuche der Polizei vor dem Eintreffen der Feuerwehr zeigten... [mehr]

  • Ferienprogramm Jungen und Mädchen fahren mit Grüner Liste zum Freilandmuseum Wackershofen

    Zeitreise in den Alltag der Kinder vor rund 100 Jahren

    Am sonnigen Augusttag machte sich eine Gruppe von Kindern mit fünf Betreuern der Grünen Liste Brühl auf den Weg ins Hohenloher Freilandmuseum Schwäbisch Hall-Wackershofen. Dort erläuterte Museumsmitarbeiterin Charlotte Thier, dass auf dem Areal 70 historische Gebäude aus verschiedenen Ortschaften der Region Württembergisch-Franken stünden. Sie waren im Laufe... [mehr]

Bürstadt

  • Wahl Bürstadt verschickt Benachrichtigungen

    Briefwahl ab sofort möglich

    Ab sofort kann Briefwahl für die bevorstehende Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, bei der Stadt Bürstadt beantragt werden. Laut Verwaltung sind bei der Stadt Bürstadt insgesamt 11 835 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbenachrichtigungen, auf deren Rückseite ein entsprechendes Antragsformular zur Erteilung eines Wahlscheins für die Briefwahl abgedruckt ist,... [mehr]

  • SG Riedrode Sportler feiern gleich mehrere Jubiläen

    Fußball und viel Musik

    Die SG Riedrode feiert am Samstag, 19. August, auf dem Sportgelände gleich drei Jubiläen und deshalb eine große Party. Vor 30 Jahren wurde die Fußball-Jugendabteilung der SG Riedrode gegründet, vor 25 Jahren die Aerobic Abteilung und vor 25 Jahren feierte die SG zudem den Aufstieg in die Landesliga Süd - und damit den bisher größten sportlichen Erfolg der... [mehr]

  • WuGV Vieles neu zum

    Tasche wirbt für die Messe

    Zu Bürstadts Jubiläumsjahr hat sich die Wirtschafts- und Gewerbevereinigung (WuGV) etwas Besonderes überlegt. Denn neben dem 1250-jährigen Bestehen Bürstadts feiert die WuGV auch ihren 65. Geburtstag. Mit einem neuen Logo und neu aufgelegter Internetseite präsentieren sich die Gewerbetreibenden nun auch moderner. Zudem wurden nun 4000 hochwertige Tragetaschen... [mehr]

  • Probenwochenende Chor Inspiration freut sich auf Konzerte

    Text sitzt, Kostüme passen

    Kurz vor den Konzerten steigt das Lampenfieber beim jungen Chor Inspiration. Nach einem anstrengenden Probenwochenende im Vereinsheim des MGV Harmonie ging's in voller Kostümierung auf die Bürgerhausbühne, um mit Dirigent Thomas Adelberger noch einmal die Stücke für das Konzertprogramm zu üben. Wenn sich am Samstag, 19. August, um 19 Uhr im Bürgerhaus der... [mehr]

  • Menschen in Bürstadt Keramikkünstler Dietmar Fischer arbeitet seit 15 Jahren in Bobstadt / Werke bei der Kerwe zu sehen

    Ton fasziniert ihn täglich neu

    Wer in der Waldstraße in den Hof und Garten von Keramikkünstler Dietmar Fischer kommt, betritt scheinbar eine andere Welt. Hummeln fliegen im üppigen Grün von Blüte zu Blüte, und in einem Teich schwimmen träge dicke Fische. Dann zieht der Eingang des zurückgesetzt liegenden Hauses die Blicke auf sich: Davor stehen mannshohe Keramikskulpturen. Nicht nur diese... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neu-Edingen/Friedrichsfeld Wegen Arbeiten an Autobahnbrücke

    Änderungen im Zugverkehr

    Wegen Arbeiten an der Brücke der A656 über dem Bahnhof Neu-Edingen/Friedrichsfeld gibt es am Wochenende 26. und 27. August erneut Auswirkungen auf den Zugverkehr, und zwar in der Zeit von Samstag, 20 Uhr, bis Sonntag, 7 Uhr. Die vier letzten Zugpaare der Linie RB44 von Mannheim Hauptbahnhof nach Neu-Edingen/Friedrichsfeld entfallen. Ersatzweise werden Fahrgäste... [mehr]

  • Edingen

    DRK bittet um Blutspenden

    Das DRK sucht Helden, die durch eine Blutspende Leben retten. Wie das von Tomek Kaczmarek, zum Beispiel. Der 30-Jährige hat schon vier Herzoperationen überstanden, gerade die letzte OP war lebensgefährlich. Dank 30 Blutkonserven hat er überlebt. Unter dem Motto "Dein Blut. Mein Überleben." startet Tomek einen Aufruf an alle, die noch nie Blut gespendet haben,... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinderat macht sich ein Bild von der Großbaustelle Fischkinderstube / Förderung bis 2018 verlängert

    Ende der Erdarbeiten in Sicht

    Diese Nachricht hörten die Gemeinderäte gern: Der Förderzeitraum für die Fischkinderstube wurde um ein Jahr bis Ende 2018 verlängert. Das teilte Achim Bohrmann am Mittwochabend bei einer Begehung der Baustelle zwischen Edingen und Neckarhausen mit. "Von daher sind wir vom Zeitplan her wieder im grünen Bereich", freute sich der mit dem Vorhaben betraute Diplom... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Neuer Auftrag zu Unterkunft vom Tisch

    Vorerst keine überdachten Abstellplätze

    Die an der Mannheimer Straße beim Kultur- und Sportzentrum in Edingen-Neckarhausen geplante Flüchtlingsunterkunft bekommt vorerst keine überdachten Fahrradstellplätze. Das hat der Technische Ausschuss in seiner am Mittwochabend beschlossen. Eine zunächst von der Verwaltung vorgeschlagene Beauftragung der Firma Variahome - oder eines günstigeren Bieters - wurde... [mehr]

Einhausen

  • Mehrgenerationenprojekt Kleine und große Teilnehmer fertigten in Einhausen bunte Schmetterlinge

    Fantasie und Fingerfertigkeit: Bastelstunde startet wieder

    Nicht nur Schulen haben ihre Sommerferien beendet, auch beim Einhäuser Mehrgenerationenprojekt begannen jetzt wieder die Bastelstunden montagsnachmittags um 15.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Doris Florl hatte zum Auftakt in die zweite Jahreshälfte das Thema "Schmetterlingsmobile aus Holzperlen" ausgesucht. Und damit zeigte sich gleich beim ersten Termin die... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Sportvorstand Bobic und Trainer Kovac machen sich für eine Verpflichtung des meinungsstarken Mittelfeldspielers stark

    Eintracht wischt Zweifel an Boateng vom Tisch

    Am Sonntag beginnt für Eintracht Frankfurt die neue Bundesliga-Saison, doch über das Auftaktspiel beim SC Freiburg redet rund um den Verein noch niemand. Kevin-Prince Boateng ist auf dem Weg nach Frankfurt, Marco Fabian fällt wohl für die gesamte Hinrunde aus, und Torwart Lukas Hradecky hat ein letztes Angebot der Eintracht in einem monatelangen Vertragspoker... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey

    Daniel Kreutzer beendet Karriere

    Eishockey-Profi Daniel Kreutzer hängt seine Schlittschuhe an den Nagel. Das teilte sein Verein Düsseldorfer EG gestern mit. "Ich habe lange über diesen Schritt nachgedacht und mich mit vielen Personen aus meinem Umfeld beraten. Aber irgendwann musste ich der Realität ins Auge schauen und feststellen: Es geht nicht mehr", sagte der 37-Jährige. Der 201-malige... [mehr]

  • Eishockey Ehemaliger Mannheimer Nachwuchsspieler soll neue Ära bei den Edmonton Oilers mitprägen

    Ex-Jungadler Leon Draisaitl, der 68-Millionen-Dollar-Mann

    Mit der Vertragsverlängerung von Leon Draisaitl beginnt bei den Edmonton Oilers eine neue Ära. Gemeinsam mit Kapitän Connor McDavid soll der beste deutsche Eishockey-Spieler seine kanadische Mannschaft in den kommenden Saisons zum Stanley-Cup-Titel führen. "Ich fühle mich geehrt, in den kommenden acht Jahren meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können", sagte... [mehr]

Eppelheim

  • Urteil Möglich ist eine

    Geht Kläger noch weiter?

    Der Verwaltungsgerichtshof hat zwar mit seiner Nichtzulassungsbeschwerde gegen den Ausgang der Bürgermeisterwahl am 23. Oktober des vergangenen Jahres einen Schlusspunkt unter das Gezerre um den Chefsessel im Eppelheimer Rathaus gezogen. Die Wahlsiegerin Patricia Rebmann will heute ihr neues Amt antreten (wir berichteten). Aber für Georg Sch., der gegen den... [mehr]

  • Ausstellung Durch die Kunst hat sie ihre schwere Erkrankung besser verarbeiten können / Themen sind Kummer, Freude und Frust

    Iris Belousek malt das, was sie gerade fühlt

    Egal, welche Krankheit, Schmerzen oder Leiden man hat: Man soll sich niemals aufgeben! Das ist die Lebensdevise von Iris Belousek. Die Eppelheimerin fand nach einer schweren Erkrankung in der Malerei eine Möglichkeit, ihre Gefühle auszudrücken und ins Leben zurückzufinden. Sie möchte mit ihren Bildern, die sie jüngst bei einer Vernissage in der... [mehr]

Fotostrecken MM

Fotostrecken SZ

  • Fotostrecke

    BRÜHL: Impressionen aus Dourtenga

    Bei den Afrikatagen wird ein Doppeljubiläum gefeiert. Seit 25 Jahren gibt es des Förderverein Dourtenga, seit 20 Jahren besteht die offizielle Städtepartnerschaft mit Brühl.

  • Eppelheim

    Patricia Rebmann ist im Rathaus Eppelheim angekommen

    Eppelheim. Patricia Rebmann ist seit gestern als Bürgermeisterin im Rathaus.

  • Konzert

    Speyer: 24. Oldtime-Jazz-Festival eröffnet

    Speyer. Bei ihrer hochmusikalischen Reise durch Louisiana und die Sümpfe des Südens entpuppt sich die bajuwarische Zydeco Annie als wahrhafter Tasten-Vulkan, bearbeitet ihr weißes Akkordeon, das extrem handliche One-Row, die Melodica und in besonderer Weise das Klavier mit permanent spürbarer Begeisterung. ws

  • Waghäusel

    Waghäusel: Patrozinium in der Wallfahrtskirche

    Waghäusel. Viele Gläubige feierten gemeinsam das Patrozinium-Fest. Impressionen finden Sie hier.

Fußball allgemein

  • Fußball Rekordmeister eröffnet Bundesliga-Saison gegen Bayer

    Bayern noch ohne Neuer

    Endlich wieder Bundesliga - 90 Tage Sommerpause sind vorbei. Und die Eröffnungsspiel-Spezialisten des FC Bayern wollen auch ohne ein Comeback des neuen Kapitäns Manuel Neuer als bewährte Hauptdarsteller dafür sorgen, dass gegen den Mega-Außenseiter Bayer Leverkusen nach den üblen Randalebildern vom Pokal-Skandalspiel in Rostock eine makellose Fußball-Show in... [mehr]

  • Fußball Kempe erinnert sich

    Der Schuss des Lebens

    Letzter Spieltag der Saison 2014/15: Für den Bundesliga-Aufstieg braucht der SV Darmstadt 98 einen Sieg gegen den FC St. Pauli. In der 70. Minute ein Freistoß. Mehrfach legt sich Tobias Kempe den Ball zurecht, gut eine Minute vergeht - dann hämmert er den Ball aus rund 30 Metern ins Eck zum einzigen Tor des Tages. Es sei "definitiv" der wichtigste Schuss seiner... [mehr]

  • Analyse Der Konflikt zwischen Ultras und Verbänden schwelt schon länger, aber nach DFB-Vorstoß gegen Kollektivstrafen ist wieder ein Dialog möglich

    Die Eskalation kann gestoppt werden

    Im Ostseestadion bewarfen einige Unverbesserliche aus Rostock die Gäste aus Berlin mit Feuerwerkskörpern, das Pokalspiel am Montag musste vor einem TV-Millionenpublikum unterbrochen werden. Tage zuvor hatten Anhänger von Hannover 96 bei einem Test im englischen Burnley einen Abbruch herbeigeführt. Die Ereignisse erinnern an die Schlussphase der vergangenen... [mehr]

  • Auszeichnung Zwei deutsche Weltmeister nominiert

    WeltfußballerToni Kroos?

    Die Weltmeister Toni Kroos und Manuel Neuer sind von der Fifa für die Wahl zum Weltfußballer nominiert worden. Bei den Trainern ist Confed-Cup-Sieger Joachim Löw einer der Kandidaten für die Auszeichnung. Die Spielführerin der deutschen Nationalmannschaft Dzsenifer Marozsan steht auf der "Shortlist" für die besten Fußballerinnen, der ehemalige Coach und... [mehr]

  • Bundesliga-Serie, Teil 17 Werder Bremen will sich nicht erneut auf seine starken Qualitäten im Endspurt verlassen

    Zwischen Europatraum und Abstiegstrauma

    Die Hürde "erste DFB-Pokalrunde" hat Werder Bremen mit dem 3:0-Sieg bei den Würzburger Kickers locker genommen. Das war zuletzt nicht immer so: Ganze viermal hatten die Norddeutschen die Generalprobe vor dem Bundesliga-Start seit 2011 verpatzt. Ob jetzt auch die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga anders laufen wird? In den Saisons 2014/15 (16./17 Punkte), 2015/16... [mehr]

Gesundheit

  • Mediakamente Falsch dosierte Krebsmittel in sechs Bundesländer geliefert / Auch Patienten im Südwesten betroffen

    Pansch-Apotheker in 60 000 Fällen angeklagt

    Durch zwei Mitarbeiter waren die Machenschaften des Bottroper Apothekers Peter S. im vergangenen Jahr aufgeflogen. Über Jahre hinweg hatte der Apotheker Krebsmittel entweder stark verdünnt oder mit falschen oder gar keinen Wirkstoffen angemischt. Peter S. besaß eine spezielle Zulassung für die Herstellung individueller Chemotherapien - sogenannter Zytostatika.... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim "Werbemacher" und Jahrgang 1946 übergeben 1500 Euro an Sozialfonds

    Für Mitbürger aktiv geworden

    Für einen guten Zweck haben sich die "Werbemacher" mit dem Heddesheimer Jahrgang 1946/47 zusammengetan und das Lager der Textilfirma im Industriegebiet mit einem Benefizverkauf geräumt. Der Erlös von 1500 Euro wurde gestern dem Ökumenischen Sozialfonds der Gemeinde Heddesheim übergeben. Sozialarbeiter Andreas Böhm nahm den Scheck von den Initiatoren der Aktion... [mehr]

  • Heddesheim Ferienspiel des Jugendhauses

    Gewitter stoppt eifrige Skater

    Gerade als alle Kinder die Inline Skates und ihre Schutzausrüstung angezogen hatten, fielen die ersten großen Tropfen vom dunklen Himmel. Kurz danach ließ ein gewaltiger Donnerschlag die Kinder zusammenzucken, und sie flüchteten ins schützende Haus. Ein kurzes, aber starkes Gewitter machte dem Inlinfahren vor dem Jugendhaus Just erst einmal ein Ende. Das... [mehr]

Heidelberg

  • Bahnstadt Bauarbeiter beschädigen Kabel

    Chaos nach Stromausfall am Bahnhof

    Stromausfälle haben am Donnerstag Teile der Bahnstadt und den Heidelberger Hauptbahnhof lahmgelegt. Der Zugverkehr selbst war zwar nicht betroffen, doch Ansagen, Fahrgastinformationen und Rolltreppen fielen zwischenzeitig aus. Auch Cafés und Einkaufsläden mussten schließen. [mehr]

  • Nahverkehr Demo für geplanten Schnellweg

    Grüne laden Radler ein

    Die Grünen in der Metropolregion radeln am Samstag, 19. August, von Heidelberg nach Speyer. Hintergrund der Aktion ist der angedachte Radschnellweg von Heidelberg nach Schifferstadt. Geplant wird das Projekt von der Metropolregion Rhein-Neckar. Die 36 Kilometer lange Strecke führt von Heidelberg nach Mannheim, über die Kurt-Schuhmacher-Brücke entlang der... [mehr]

  • Nahverkehr "VRN-Nextbike" vor dem Landratsamt

    Neue Station für Leihräder

    Das Miet-Fahrräder-Netz in Heidelberg bekommt direkt vor dem Landratsamt in der Kurfürsten-Anlage 38-40 eine neue Station. Finanziert wird der "VRN-Nextbike"- Stützpunkt - der jetzt eingeweiht worden ist - mit zehn hellblauen Rädern von der Stadt und dem Rhein-Neckar-Kreis. "Wir freuen uns, dass sich der Landkreis hier in Heidelberg an der Station beteiligt hat.... [mehr]

  • Gastronomie Sanierung des "Stadtgartens" nach Schimmelbefall läuft / Erhöhter Strombedarf sorgt für weitere Verzögerung

    Restaurant lässt auf sich warten

    Die Sanierung des "Stadtgartens" am Adenauerplatz nach dem im März entdeckten Schimmelbefall läuft aktuell. Wegen eines jetzt festgestellten erhöhten Strombedarfs für die Gastronomie wird sich die Wiedereröffnung jedoch erneut verzögern. [mehr]

  • Wissenschaft

    Ruperto Carola in Rangliste vorne

    Die Universität Heidelberg ist erneut die beste deutsche Hochschule in der weltweiten akademischen Rangliste "Shanghai-Ranking". Wie die Uni mitteilt, landet die Ruperto Carola nach 2014, 2015 und 2016 zum vierten Mal in Folge deutschlandweit auf Platz eins. Im Vergleich zum Vorjahr habe man sich in dem weltweiten Vergleich sogar um fünf Plätze auf Rang 42... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hahn Käufer will schon bald Fracht transportieren

    Beginn der China-Flüge unklar

    Nach dem Verkauf des Mammutanteils am Flughafen Hahn an die HNA legt sich die chinesische Firmengruppe noch nicht fest, ob es bereits 2018 die ersten Passagierflüge in die Volksrepublik geben wird. Es sei noch zu früh für klare Zeitangaben, sagte HNA-Sprecher Christoph Goetzmann gestern. Planungen für Passagierflüge vom Hunsrück nach China seien komplex und... [mehr]

  • Hessen Merkel besucht während des Wahlkampfs Gießen und Heppenheim / Nach Frankfurt, Kassel oder Darmstadt geht sie nicht

    Kanzlerin macht Bogen um große Städte

    Auch nach den Sommerferien ist in Hessen vom großen Wahlkampffieber immer noch wenig zu spüren. Doch in den Zentralen der großen Parteien wird gerade an den letzten Details für die Schlacht am 24. September gefeilt. Die CDU hat bereits am vergangenen Montag Angela Merkel nach Gelnhausen geschickt. Drei weitere Auftritte - zwei davon kurz vor der Wahl in Gießen... [mehr]

  • Schule Experte empfiehlt, auf Biorhythmus zu achten

    Prüfungen erst ab 10 Uhr

    Die Schule hat wieder begonnen und die meisten Schüler stöhnen: Jetzt müssen sie wieder früh aufstehen und sich müde zur Schule schleppen. Vor allem männliche Jugendliche belastet der Unterrichtsbeginn um 8 Uhr, sagt Prof. Horst-Werner Korf, der Direktor des Senckenbergischen Chronomedizinischen Instituts in Frankfurt. Er hat aber auch ein paar Tipps, um den... [mehr]

Hessenliga

  • Fussball

    Hessenliga: Der 4. Spieltag

    TSV LehnerzSV Steinbach-:-FC EderberglandSC Hessen Dreieich-:-1.(1)KSV Baunatal33009:292.(2)TSV Lehnerz32105:273.(3)Teut. Watzenborn-Steinberg32019:464.(4)SV Buchonia Flieden32015:365.(5)SC Waldgirmes32017:666.(6)SV Rot-Weiß Hadamar31119:547.(7)FSC Lohfelden21102:148.(8)SC Viktoria Griesheim31114:449.(9)FC Bayern Alzenau31112:6410.(10)SV... [mehr]

Hockenheim

  • Aquadrom: 2 "H

    Auf wackligem Parcours zum Kopfsprung

    "Vor allem der Aquatrack sorgte bei den Kindern für große Begeisterung", berichtet Jan Träutlein, Teamleiter Bad und Sauna im Aquadrom, von der "H2O Fun & Action Pool-Party", die am Mittwoch für viel Spaß und Freude im Freibad sorgte. Geschicklichkeit war gefragt, um den 20 Meter langen Parcours, der aufgeblasen in der Mitte des Wellenaußenbeckens schwamm, zu... [mehr]

  • Evangelische Kirche Banner weist auf Wiedereröffnung hin

    Bauabschlussvon oben verkündet

    Ein stilles Gebet ist immer (und überall) möglich. Ein festlicher Gottesdienst in der evangelischen Kirche wird erst wieder am Palmsonntag gefeiert werden können. Und der ist am 25. März 2018. Derzeit werden die Wände mit modernster Technik gesäubert und anschließend schwingen die Maler ihre flinken Pinsel, damit der Innenraum der stattlichen Kirche genau... [mehr]

  • BISS-Bilanz

    Bisher 200 Eingaben gegen Bahnlärm

    Wie die Bürgerinitiative Stille Schiene (BISS) mitteilt, haben sich bereits mehr als 150 bahnlärmgeplagte Hockenheimer an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamts (EBA) online beteiligt. Hinzu kommen geschätzte 50 weitere Teilnehmer, die in Form eines Fragebogens teilnahmen, den sie an das EBA zurücksandten. Bei der BISS ist man mit diesem... [mehr]

  • Pumpwerk Butterfly Overkill erweisen Wishbone Ash die Ehre

    Ganz nah dran am Original

    Butterfly Overkill sind europaweit die derzeit einzige nennenswerte Wishbone-Ash-Tributeband, die den typischen, in den 70er Jahren innovativer Twin-Gitarrensound perfekt zelebriert. Auf ihrer Setlist stehen nahezu alle legendären Songs von Wishbone Ash, im besonderen die des unsterblichen Albums "Live Dates". Bei der "Giants of Rock Tribute Night" am Freitag, 15.... [mehr]

  • Geschäftsleben Verpackungshersteller Sonoco entwickelt Frischhaltedose / Griechischer Produzent will Trinkschokolade bald auch in anderen Ländern anbieten

    Kakao-Dose aus der Kurpfalz soll Europa erobern

    Praktisch und farbenfroh: Verpackungen für Kinderprodukte sind meist ein Blickfang im Regal. "Gialousis", ein Hersteller von Getränkepulverprodukten und "Jumbo", ein griechisches Spielwarenunternehmen, setzten für die Verpackung von "Jumbotonic Kid Instant Choco" auf Kombidosen von Sonoco Europe, wie das Unternehmen mitteilt. Das Design der Dose ist an die... [mehr]

  • Blaue Husaren Oktoberfest mit den Katzbachtalern

    Stimmung wie in München

    Zünftiges Essen, gutes Bier und richtige gute Musik - wer sagt, man muss weit weg fahren, um ein gutes Oktoberfest mitzuerleben, wenn die Blauen Husaren dieses am 7. und 8. Oktober im Alten Fahrerlager präsentieren? Wie es sich für ein Oktoberfest gehört, werden Bierliebhaber mit Weißbier und einem Festbier vom Hockenheimer Brauhaus "Zum Stadtpark" auf ihre... [mehr]

  • Hygiene Lebensmittelkontrolleure des Landratsamts überprüfen Einhaltung der Kühlkette beim Transport / Viele Gastronomen halten sich nicht an Gesetzesvorgaben

    Wenn der Fisch im Kofferraum schon vorgart

    Die Falle ist nicht besonders unauffällig und dennoch effektiv. Kurz vor der Einmündung in die Talhausstraße steht in der 4. Industriestraße ein Polizeiwagen. Die Beamten winken Fahrzeuge aus dem Verkehr, die den Parkplatz des nahen Großmarktes verlassen. André Neise und Carmen Wetterauer sind die eigentlichen Architekten der Falle. Die beiden Mitarbeiter des... [mehr]

Immomorgen

  • Fertighäuser Wer sein künftiges Eigenheim in einem Musterpark findet, sollte nichts überstürzen / Experten raten zu mehreren Terminen

    Erst der Bauplatz, dann die Planung

    Gesucht wird nicht weniger als ein Lebenstraum: In der Fertighaus-Welt Günzburg stehen 19 schicke neue Häuser. Saubere Fußwege verbinden sie, in der Mitte plätschert Wasser. Es gibt ebenerdige Bungalows, moderne Landhäuser, elegante Stadtvillen. Sie sind eingerichtet mit Küchenmöbeln und Sofa, Bilder an den Wänden und Gardinen in den Fenstern. Inmitten... [mehr]

  • Sicherheit

    Fassade überprüfen lassen

    Gebäudefassaden setzt die Witterung zu, aber auch der Zahn der Zeit nagt daran. Neben Rissen und dem Abplatzen von Materialien etwa durch Frost treten häufig Spannungen und Verformungen auf, erläutert der TÜV Rheinland. Auch Korrosion und eine fehlerhafte Montage verursachen Probleme. Und nachträglich gebaute Vordächer oder das Anbringen von Reklametafeln... [mehr]

  • Auto Entscheidungshilfen für die beste Parklösung am Haus / Überzug und Stellplatz als Alternativen in der Stadt

    Günstiger Carport oder sichere Garage?

    Wohin mit dem Auto, wenn es nicht bewegt wird? Garage und Carport sind Klassiker. Wer aufs Portemonnaie schaut, entscheidet sich wohl für den Carport, die eindeutig günstigere Lösung. "Vorgefertigte Bausätze aus Holz gibt es bereits ab rund 1000 Euro, während eine Garage leicht das Fünffache kosten kann", sagt Philipp Sander vom Automobilclub Mobil in... [mehr]

  • Recht Bewohner muss echtes Interesse nachweisen

    Unzulässige Untermiete

    Vermieter können eine Untermieterlaubnis verweigern, wenn Mieter kein berechtigtes Interesse nachweisen können. Wollen Mieter durch eine Untervermietung die Wohnung einfach nur dauerhaft "für sich vorhalten", ist ein solches Interesse jedenfalls nicht erkennbar, befand das Landgericht Berlin, wie die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Heft 13/2017) berichtet. Mieter... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch Zahlreiche Gäste beim Richtfest für das Silo der historischen Kauffmannmühle

    "Ein Leuchtturm-Projekt"

    Ein Jahr später als ursprünglich geplant war es jetzt soweit: über dem 40 Meter hohen Wohnturm der Kaufmannmühlen GmbH & Co. KG. wurde der Richtkranz hochgezogen. Zimmerer Valentin Kress dankte vor zahlreichen Gästen, darunter Wohnungseigentümer und Stadtteilakteure, den Handwerkern, dem Bauherr Reinhard Suhl und dem Architekten, Swara Arif für ihr Engagement.... [mehr]

  • Neckarstadt SOS-Stadtbaum gewinnt viele Unterstützer

    Große Resonanz auf Grün-Aktion

    "SOS Stadtbaum" ist eine Mannheimer Bürgerinitiative. Sie wurde im August 2015 als Reaktion auf das zunehmende Verschwinden von Bäumen und Grünflächen in der Stadt ins Leben gerufen. Die Gruppe dokumentiert seither Fällmaßnahmen und versucht auch, diese zu verhindern, sofern das möglich ist. Daher werden regelmäßig Gespräche mit Politikern der Stadt... [mehr]

  • Mitte-Sommerserie "AnGrenzen" (Teil 2) Die Vorgärten am Ring sind Überbleibsel der Gründerstadt / Bürgerverein will Flächen gestalten

    Wilhelms Erbe soll wieder grüner werden

    Die einen nutzen ihn als Parkplatz oder Abstellfläche für Fahrräder und Mülltonnen. Andere wiederum haben dort die Außenbestuhlung ihres Gastronomiebetriebes. Nur wenige Vorgärten am Friedrichsring, auf der Höhe der Quadrate T 6, U 6 und U 5, zeugen noch von den einstigen repräsentativen Grünbereichen, die als Übergänge zur Straße hin, als Grenze zwischen... [mehr]

Käfertal

  • "LeichtfertigerUmgang mit Parkplätzen"

    Leserbrief zum Artikel: "Heute Infos zum neuen Ortszentrum" vom 26.7.2017 und zur Info-Veranstaltung. Diese Veranstaltung hätte man sich ersparen können. Zunächst wurde kurz die Sanierung und Erweiterung des Kulturhauses angesprochen. Dann folgte die Vorstellung des geplanten REWE-Marktes mit dem Hinweis, dass wegen Kundenparkplätzen Grünflächen des... [mehr]

  • Käfertal Frauengruppe des Siedlergesangvereins in Murnau

    Bayrisches schmeckt

    Murnau - mitten im malerischen Voralpengebiet und nicht weit entfernt von Garmisch-Partenkirchen gelegen, das war das Ziel von 39 Frauen, den Mitgliedern der Frauengruppe des SGV-Freundschaft und einiger Gäste. Sie alle gingen erwartungsfroh auf eine Vier-Tages-Reise, und so passte als erste Überraschung ein tolles Sekt-Frühstück, das die Gruppenleiterin Dorle... [mehr]

Ketsch

  • Benefizaktion TSG-Herren und Schwetzinger Zeitung sammeln für Kinderlift

    Handballer spielen für Stella

    Hilfe für Stella - das ist das Ziel der Handballer der TSG Ketsch und der Schwetzinger Zeitung. Am Mittwoch, 20. September, tritt der Kreisligist dafür in der Neurotthalle zum Benefizspiel an. Zu Gast sind die Pfalzbiber des Pfälzer Drittligisten TV Hochdorf. Los geht es in der Neurotthalle um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits ab 18 Uhr. Die neunjährige Stella aus... [mehr]

  • Jugendzentrum

    Jubiläumsfest mit ganz viel Musik

    Das Jugendzentrum (Juz) der Enderlegemeinde feiert Geburtstag: Seit 25 Jahren gibt es die Jugendarbeit, bei der junge Ketscher ihre Freizeit sinnvoll nutzen und viel Spaß haben können. Am Samstag, 16. September, gibt es deshalb im und vor dem Juz - direkt neben der Rheinhallengaststätte - eine große Party, zu der junge wie ältere Besucher eingeladen sind. Ab... [mehr]

  • Tanzsportclub Kurpfalz Neue Kurse ab sofort im Angebot

    Mit Zumba fit werden

    Tänzerisch fit werden mit dem anspruchsvollen Ganzkörpertraining Zumba - der Tanzsportclub Kurpfalz bietet demnächst neue Workshops in der Enderlegemeinde an. Zumba eignet sich dabei für alle Altersgruppen, teilt der Verein in seiner Einladung mit. Tänzerische Vorkenntnisse seien nicht erforderlich, denn alle Schritte seien mit Spaß an der lateinamerikanischen... [mehr]

  • Sonnenernte Verein ruft zur Teilnahme an Aktionstag auf

    Regionale Produkte unterstützen

    Bereits zum 19. Mal sind alle regional engagierten Menschen in Deutschland dazu aufgerufen, sich am bundesweiten Aktionstag "Tag der Regionen" zu beteiligen. Vom 22. September bis 8. Oktober 2017 - mit dem Erntedanktag am 1. Oktober als Höhepunkt - trommeln Regionalinitiativen, Kommunen, Vereine genauso wie Handwerks- und Lebensmittelbetriebe unter dem Jahresmotto... [mehr]

  • "Splash-Camp" Eine Woche lang toben Kinder im Freibad und beim Sport / Kurze Evakuierung wegen Gewitter

    Viel Spaß rund ums kühle Nass

    "Es war so klasse" - Sven überschlägt sich bald, während er von seinen vielen Erlebnissen im "Splash-Camp" erzählt. Seit Montag sind wieder 45 Kids Gäste im Freibad zum organisierten Erleben rund ums Schwimmen im Wasser. Am heutigen Freitag endet das Camp am späten Nachmittag, nachdem am Vormittag der Sandburgenbau-Wettbewerb stattfindet. In diesem Jahr zum... [mehr]

Kommentare Politik

  • Doppelbödig

    Was andere über einen denken, ist Russen ein großes Anliegen. Trotz des vermeintlich starken Gebarens nach außen ist die Unsicherheit im Innern groß, wenn es um das eigene Bild im Ausland geht. Und wer kann dieses Bild in der Fremde am besten ins Positive kehren? Menschen, die aus dem jeweiligen Land kommen, die etwas zu sagen haben oder hatten in dem Land.... [mehr]

  • Herber Rückschlag

    Über Schuld oder Unschuld Frauke Petrys sagt die gestrige Empfehlung des zuständigen Landtagsausschusses in Sachsen noch nichts aus. Ein herber, vielleicht auch ein kalkulierter Rückschlag mitten im Bundestagswahlkampf ist der Vorgang für die AfD-Co-Vorsitzende aber allemal. Auch wenn sich Petry selbst für die Aufhebung ihrer Immunität ausgesprochen hatte. Vor... [mehr]

Kommentare Sport

  • Kalkuliertes Risiko

    Das hört sich nicht nur nach einem riesigen Batzen Geld an, sondern ist auch einer: Die Edmonton Oilers lassen sich künftig die Dienste ihrer Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl satte 21 Millionen Dollar kosten. Um seine Gehaltsobergrenze nicht zu sprengen, muss der NHL-Club kurz- bis mittelfristig einige Spieler aus der zweiten Reihe mit gut dotierten... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Rohe Gewalt

    Die erschreckenden Bilder von der wachsenden Gewalt im Umfeld des Öffentlichen Personenverkehrs liefern die Überwachungskameras immer öfter frei Haus. Eine neue Auswertung belegt über die spektakulären Einzelfälle hinaus die wachsende Gewaltbereitschaft mit harten Fakten. Die Hemmschwelle für Beleidigungen sinkt und es wird schneller zugeschlagen. Die Opfer... [mehr]

Kommentare SZ

  • Ein Schreiben für die Tonne

    Wie die deutsche Autoindustrie aus ihrem hausgemachten Skandal noch Profit rausschlagen will, macht Audi deutlich. Erreichte mich doch ein Brief meines Autohauses, der mich zornig macht - und nicht nur mich: Auch Freunde, die Audi-Kunden sind, erhielten das Schreiben und schütteln den Kopf. In dem Brief mit persönlicher Ansprache und Fahrgestellnummernnennung... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Seltsame Blüten

    Leistung muss sich lohnen. Diesen Satz wird jede Partei unterschreiben. Gerade jetzt, da Wahlkampf ist. Denn wer sich anstrengt, soll mehr haben als derjenige, der seine Hände eher in den Schoß legt. Ausweislich einer aktuellen Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung kommt es dank des deutschen Steuersystems jedoch zu ganz anderen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Auszeichnung Filmbranche würdigt Hanna Schygulla

    Ehrung für Lebenswerk

    Die Schauspielerin Hanna Schygulla wird für ihr "stilprägendes darstellerisches Schaffen" mit dem Ehrenpreis des Deutschen Schauspielerpreises ausgezeichnet. Die 73-Jährige überzeuge nicht nur durch ihre Schauspielkunst und ihre einzigartige Wirkung, sondern auch durch ihre innere Unabhängigkeit, begründete Hans-Werner Meyer, Vorstand des Bundesverbands... [mehr]

  • Kulturpolitik

    Israel-Boykott bei Pop-Festival

    Wegen eines Israel-Boykotts haben vier arabische Bands beim Berliner Festival Pop-Kultur abgesagt. Das Festival bedauert dies. Nach eigenen Angaben sieht es sich und die beteiligten Musiker massivem Druck durch eine Kampagne ausgesetzt. Die israelische Botschaft sei einer von mehr als 32 Partnern, stellte Festivalchefin Katja Lucker gestern klar. Hinter der Absage... [mehr]

  • Literatur Arundhati Roys wunderbarer Roman "Das Ministerium des äußersten Glücks" schildert die neuere Geschichte Indiens

    Liebe in Zeiten von Gewalt

    Mannheim. 18 Jahre mussten die Anhänger der Autorin Arundhati Roy auf deren zweiten Roman warten. Jetzt ist der Nachfolger des Erfolgswerkes "Der Gott der kleinen Dinge" erschienen. "Das Ministerium des äußersten Glücks" begeistert durch bilderreiche Sprache und die Thematik: die Geschichte Indiens. [mehr]

  • Kunst Unter dem Motto "Closer" sind faszinierende Radierungen des 2011 verstorbenen Lucian Freud im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen

    Schonungsloser Realismus geht unter die Haut

    Wir sehen jede Falte, jeden Fleck und jedes Härchen. Die Gesichter sind oft müde, die Augen traurig und leer. Manchmal sind die Körper wie ausgedörrt, mitgenommen und schwer gezeichnet vom gelebten Leben, die Haut spröde und durchsichtig wie altes Papier. Dann wieder scheint der gnadenlos schauende und präzise sein Handwerk vollführende Künstler wie besessen... [mehr]

  • Trommelwirbel

    Die Schlagzeuger dieser Welt haben es nicht leicht. Frauen schmachten meist lediglich den vorderen Teil der Band an, wie Leadsänger oder Gitarristen; man sieht den Drummer da hinten aber auch sehr schlecht! Während des Konzerts ist er mit seinen Sticks an einen Hocker gefesselt - und er hat immer das meiste zu schleppen. Dazu kommt der ständige Hohn der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Molitor-Stiftung ermöglicht Ringern neue Matte

    Unterstützung für einen "Leuchtturm-Verein"

    Eine neue Ringermatte im Wert von 2500 Euro hat die Molitor-Stiftung den Ladenburger Ringern ermöglicht. Beim öffentlichen Training vor dem Start in die Ober- und Landesligasaison mit dem ersten Heimkampf am Freitag, 8. September, ab 19 Uhr nahm Ina Molitor die angeschaffte Unterlage in Augenschein. Herbert Maier, Chef der Ringer im Athletik-Sport-Verein (ASV),... [mehr]

Lampertheim

  • Junge Union Grillfest mit JU-Bundesvorsitzendem Paul Ziemiak

    "Mit beiden Augen sehen"

    Das Publikum rückte erwartungsfroh an den Tischen der Hofheimer Grillhütte zusammen, Auf dem Grill brutzelten die ersten Bratwürste, als Paul Ziemiak eintraf. Der Bundesvorsitzende der Jungen Union (JU) war einer von zwei Gästen, welche die JU Bergstraße nach Hofheim geladen hatte. Gemeinsam mit Michael Meister, Bundestagskandidat des Wahlkreises Bergstraße,... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    AfD gründet Ortsverband

    Der Bergsträßer Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) hat den Ortsverband Lampertheim gegründet. Laut AfD-Kreis- und Landessprecher Rolf Kahnt gibt es bereits Ortsverbände in Bensheim, Bürstadt, Mörlenbach, Viernheim und in Gemeinden im Überwald/Weschnitztal mit zentralem Sitz in Wald-Michelbach. Zu ihrem Ortssprecher wählte die Versammlung... [mehr]

  • TC Rot-Weiss Siebter Spieltag der Jugend / Manuel Werner vertrat verletzten Spieler in der U18 II

    Drei Spiele, keine Niederlage

    Am vergangenen Wochenende spielten drei Mannschaften der Jugend des Tennisclubs Rot-Weiss (TC) Lampertheim: Die weibliche U12 sowie die zweite und dritte Mannschaft der männlichen U18. Bei den Juniorinnen der U12 lief es bestens. In den Einzeln überzeugten Milla Packlin, Alisija Hercegovac und Amelie Groß deutlich. Auch in den Doppeln spielte der Nachwuchs sehr... [mehr]

  • Freizeit Mallorca Invasion am 26. August im Lampertheimer Freibad / Bisher 2000 Tickets verkauft

    Ein Hauch von Ballermann 6 am Biedensand

    Lampertheim. Die Biedensand-Bäder in Lampertheim werden zur großen Party-Wiese für Schlager-Freunde. Am Samstag, 26. August, ab 13 Uhr ist bei der Mallorca Invasion Ballermann angesagt. [mehr]

  • Polizeibericht Einbruchserie

    Ermittler schlagen zu

    Gut ein Dutzend Einbrüche bei Gewerbetreibenden im Stadtgebiet, vorwiegend in Friseurläden und Kosmetikstudios, schreibt das Fachkommissariat für Einbrüche (K 21/22) der Polizeidirektion Bergstraße einem 31 Jahre alten Mann aus Mannheim zu. Der Tatverdächtige hinterließ laut Polizeibericht an vielen Tatorten Spuren, die ihn in den Fokus der Ermittler rückten.... [mehr]

  • Sport Alexander Busse hat sich zum erfolgreichen Kickboxer entwickelt

    Mit Kraft und Ausdauer

    Nach der Aufwärmphase mit Seilspringen boxt er gegen einen der schweren Sandsäcke, die im Studio von der Decke hängen. Dieser Boxsack könnte seinen Gegner darstellen. Doch hier beim Training fördert es die Ausdauer und den Muskelaufbau. Alexander Busse trainiert hart und ausdauernd. Das intensive Training wird belohnt. Erst kürzlich konnte er in Hamburg auf der... [mehr]

  • Freizeit Jugendgruppe verbringt Zeltlager in Maria Einsiedel

    Mitternachtspizza und Zuckerwatte heiß begehrt

    Fünf Tage hat eine zwölfköpfige Jugendgruppe der evangelischen Kirchengemeinde Hofheims um Gemeindereferent Thilo Götz im Zeltlager in Maria Einsiedel bei Gernsheim verbracht. Zum ersten Mal hatte Götz die Kinderfreizeit auch auf jugendliche Teilnehmer ausgeweitet. Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit den Fahrrädern zum Zielort. Einige Elternteile hatten... [mehr]

  • Wirtschaft Lampertheimer Beteiligungsgesellschaft schließt 2016 mit einem Plus von über 90 000 Euro ab

    Stadtkonzern erstmals mit Überschuss

    Nach Jahren der Finanzkrise rollt in Lampertheim wieder der Rubel. Nicht nur der kommunale Haushalt weist seit 2016 einen Überschuss aus. Auch die städtischen Gesellschaften glänzen teilweise mit üppigen Bilanzen. Sogar der verlustreiche Öffentliche Personennahverkehr, der in der Gesellschaft Verkehr, Tourismus Lampertheim (VTL) organisiert ist, steuert aus der... [mehr]

  • TC Hüttenfeld Erster Spieltag nach der Sommerpause

    Unausgeglichene Leistungen

    Am ersten Medenspieltag nach der Sommerpause gab es für den Tennisclub Hüttenfeld (TCH) einen Sieg und eine Niederlage, jeweils mit 5:1. Die Herren 50 spielten in der Kreilsiga A gegen den TC Bürstadt II und gewannen mit 1:5. Der Sieg beim Tabellenletzten war fest eingeplant. Lediglich Siegfried Möller musste in dieser klaren Begegnung sein Einzel abgeben, wenn... [mehr]

Lautertal

  • Musik Vier Mädchen aus Beedenkirchen nehmen an internationalem Wettbewerb teil

    Beedkids-4 wollen mit ihrem Lied die ganze Welt begeistern

    Mehr als 2500 junge Musiker zwischen zehn und 25 Jahren beteiligen sich mit rund 500 Songs weltweit am Wettbewerb "Dein Song für eine Welt". Auch Alina Leininger, Emma Ross, Finja Roth und Laura Schwinn, die Beedkids-4 aus Beedenkirchen, sind mit dabei. Sie haben unter Anleitung von Gemeindepädagogin Heidi Dahl ihren Song "Tu was du tun kannst" selbst geschrieben... [mehr]

  • Freizeit 20 Kinder nahmen an den Pfadfindertagen der Landeskirchlichen Gemeinschaft teil

    In der Jurte Lagerluft geschnuppert

    Zu Pfadfindertagen hatte im Rahmen der Lautertaler Ferienspiele die Landeskirchliche Gemeinschaft eingeladen. Die letzten Sommerferientage konnten über 20 Kinder auf der Wiese der Gemeinschaft und unter dem schützenden Dach einer Jurte erleben. In der Landeskirchlichen Gemeinschaft gibt es eine Gruppe Pfadfinder, die sich PEC (Pfadfinder Entschieden für Christus)... [mehr]

  • Am Wochenende

    THW übt am Hohenstein

    In Lautertal ist am Wochenende das Technische Hilfswerk unterwegs. Bergungsgruppen aus Groß Gerau üben vom Abend des 18. bis zum Mittag des 20. Augusts am Hohenstein in Reichenbach. Möglicherweise kommt es an diesen Tagen vereinzelt zu einem geringfügig höheren Fahrzeugaufkommen durch die Rettungsfahrzeuge. Die Rettungskräfte versuchten, die Freizeitnutzung... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Windkraft

    "Offenbarungseid der Energiewende" dokumentiert

    "Im Wald entstehen zwei Windräder", BA vom Samstag, 12. August Im BA wurde ein Luftbild über die Waldrodung im Odenwald (Stillfüssel) zum Bau von Windindustrieanlagen veröffentlicht. Für diese Dokumentation des "Offenbarungseids der Energiewende" ist dem BA zu danken. Hier wird Natur geopfert, für einen völlig überzogenen und letztlich nutzlosen Bau... [mehr]

  • Euler-Gelände

    Wer genehmigt denn so einen Unfug?

    "Kritik an dichter Bebauung", BA vom 17. August Nicht nur die FDP-Fraktion, sondern auch ganz viele andere Bensheimer Bürger schütteln den Kopf, wenn sie an den westlichen Teil der Friedhofsstraße am ehemaligen Euler-Gelände denken. Mir stellt sich ebenfalls die Frage: Wer plant Häuser, die dermaßen nah am Bürgersteig gebaut werden, und - noch viel wichtiger -... [mehr]

Lindenfels

  • Buchvorstellung Hans-Günther Morr über "Vergessene Odenwälder Handwerkskünste

    Grabstickel sind Thema im neuen Heimatbuch

    Der Nachwelt das Wissen um die alten Handwerkskünste der Odenwälder erhalten, das ist die erklärte Absicht von Hans-Günther Morr. Schon als Bub, auf einem bäuerlichen Anwesen groß geworden, lernte er die Vielseitigkeit des ländlichen Handwerks kennen. Seit seiner Jugend beobachtete er die handwerkliche Geschicklichkeit seiner Zeitgenossen und sammelte... [mehr]

  • Drachenmuseum Horst Wippler stellt selbst Jagdmesser her / Seine Erzeugnisse sind in einer Sonderausstellung zu sehen

    Harte Klingen aus Feilen und Autofedern

    Horst Wippler aus Lindenfels hat sich seit vielen Jahren künstlerisch und handwerklich auf mehreren Gebieten betätigt. Seine Schöpfungen aus Metall - insbesondere die stehenden, sitzenden oder fliegenden Drachenfiguren - sind überall im Stadtgebiet an Häusern oder in Vorgärten zu beobachten. Skulpturen aus Stahl und Holz sowie Lindenfelsansichten und Stillleben... [mehr]

  • Freibad Besonderer Wettbewerb am Wochenende

    Mit Arschbomben zum Sieg

    Ein Kräftemessen der etwas anderen Art findet am Sonntag, 20. August, im Lindenfelser Freibad statt: Der Förderverein organisiert den 1. Arschbombenwettbewerb (auch Splash-Diving genannt), bei dem die Teilnehmer mit Sprüngen vom Drei- und Fünf-Meter-Brett möglichst große Wasserfontänen verursachen sollen.Zwei Durchläufe geplantGeplant sind zwei Durchläufe.... [mehr]

  • Feuerwehr Kolmbach

    Sommerfest zum 60-Jährigen

    Die Freiwillige Feuerwehr Kolmbach lädt am Sonntag, 20. August, aus Anlass ihres 60-jährigen Bestehens zum Sommerfest im Dorfgemeinschaftshaus ein. Um 11 Uhr beginnt ein Frühschoppen. Gegen 12.30 Uhr gibt es die Begrüßung durch den Vorsitzenden Dr. Matthias Gammelin. Im Anschluss werden die Gründungsmitglieder und treue Feuerwehrleute ausgezeichnet. "Das Fest... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballVerbandsligaSG Bruchköbel - RW Frankfurt II 1:6Kreisliga AFC O.-Abtsteinach - SV Lörzenbach 4:1Kreisliga BSV/BSC Mörlenbach - FC Fürth II 4:2Kreisliga CTSV Gras-Ellenbach - Türkspor W.-Michelb. (Mi.) 2:4 TSV Elmshausen - SSV Reichenbach II 1:8 SG Gronau - SV Zwingenberg 3:1Kreisliga DSV Schwanheim II - SG Nordh./Wattenh. II 0:2TestspieleTSV Reichenbach... [mehr]

  • C-Liga aktuell

    Acht SSV-Treffer in Elmshausen

    Nichts wurde es für den TSV Elmshausen mit dem erhofften ersten Sieg in der noch jungen Saison in der Fußball-Kreisliga C. Im Gegenteil: Im Derby gab es gestern eine bittere 1:8-Schlappe gegen den Aufsteiger und Lokalrivalen SSV Reichenbach II. "Wir wissen schon, wo wir stehen. Wir haben viele Jugendliche dazubekommen, die brauchen noch Zeit", gestand Andreas... [mehr]

  • Kreisoberliga Tvgg Lorsch genießt den Augenblick und wäre im Derby gegen FSV Riedrode mit einem Punkt zufrieden

    Einstiges Kellerkind stürmt in die Spitzengruppe

    Verkehrte Welt in der Fußball-Kreisoberliga. Teams wie die SG Einhausen oder der FV Hofheim, die in der vergangenen Saison noch in der Tabellenspitze mitgemischt haben, finden sich nach zwei Spieltagen im Keller der Liga wieder. Mannschaften wie die Tvgg Lorsch oder Alemannia Groß-Rohrheim, die in der zurückliegenden Spielzeit lange gegen den drohenden Abstieg... [mehr]

  • Verbandsliga Trainer Brenner kritisiert nach der Auftakt-Niederlage fehlende Geduld und Abstimmungsprobleme

    FC 07 lief ins offene Messer

    Für den Fußball-Verbandsligisten FC 07 Bensheim steht am morgigen Samstag (17 Uhr) die Partie beim TSV Vatanspor Bad Homburg auf dem Programm. Während die Nullsiebener ihren Saisonstart gegen die TSG Usingen mit 2:4 in den Sand setzten und eine Entscheidung des Verbandes zum abgesetzten Match gegen Sandzak Frankfurt vom ersten Spieltag noch aussteht, ist Vatanspor... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga

    Fehlheimer Weste soll weiß bleiben

    Auch wenn eine Tabelle nach zwei Spieltagen nur wenig Aussagekraft besitzt, ist davon auszugehen, dass die Spieler des VfR Fehlheim sich das aktuelle Klassement der Fußball-Gruppenliga sehr gerne anschauen. Da rangieren die "Rasenspieler" auf dem ersten Tabellenplatz, führen die Liga nach zwei Siegen zum Saisonauftakt an. Geht es nach Trainer Martin Weinbach, dann... [mehr]

  • Kreisliga C

    Gute Chancen auf zweiten Saisonsieg

    Der SV Schwanheim könnte sich am heutigen Freitagabend in der Fußball-Kreisliga C zu Tabellenführer ISC Fürth und Verfolger SG Hüttenfeld, die jeweils sechs Punkte auf dem Konto haben, gesellen. Voraussetzung hierfür ist ein Sieg im Heimspiel gegen den FV Biblis II, das um 19 Uhr angepfiffen wird. "Natürlich wollen wir bei unserer Heimpremiere als Sieger vom... [mehr]

  • Kreisliga D Sportlich ist es mit dem SV Mittershausen deutlich aufwärts gegangen

    In der Fairness weiterhin Letzter

    Bei Fußball-D-Ligist SV Mittershausen wird Integration großgeschrieben. Zwölf Asylbewerber schlossen sich dem Heppenheimer Stadtteil-Club an. Für Klaus Bitsch, Schriftführer der Mittershäuser, ist die Aufnahme der angehenden Fußballer eine Selbstverständlichkeit. "Zwei bis drei von ihnen haben schon jetzt das Zeug, um in der Mannschaft Fuß zu fassen", sagt... [mehr]

  • Fußball Titelaspirant steht in der Kreisoberliga nach zwei Spieltagen noch ohne Sieg da

    SG Einhausen nach Fehlstart unter Druck

    Mit Ambitionen war die SG Einhausen in der Fußball-Kreisoberliga in die Saison 2017/18 gestartet, nach zwei Spieltagen steht der hoch gehandelte Titelfavorit jedoch noch ohne Sieg da. Ein einziger Punkt steht für die Schützlinge von Patrick Lipusch zu Buche, der im folgenden Interview das bisher mehr als enttäuschende Auftreten seiner Mannschaft beleuchtet. Herr... [mehr]

  • Gruppenliga

    Sportfreunde hoffen auf den ersten Sieg

    Fußball-Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim will im dritten Punktspiel der Saison am Sonntag (15 Uhr) beim SV Nauheim erstmals gewinnen, um einen Fehlstart zu vermeiden. Gerade einmal einen Zähler hat der Titel-Mitfavorit in seinen ersten beiden Punktspielen geholt. Das ist zu wenig, gemessen an den eigenen Erwartungen. Trainer Markus Pleuler aber relativiert,... [mehr]

  • Kreisliga A In der vergangenen Saison gab es zwei Siege gegen den kommenden Gegner Olympia Lorsch

    SV Lindenfels hat keinen Grund, die Taktik zu ändern

    Das erste Mal, seit Hagen Brinkmann den Trainerjob beim Fußball-A-Ligisten Olympia Lorsch im Vorjahr übernommen hat, steht ihm der gesamte Kader zur Verfügung. Am Sonntag (15.15 Uhr) reisen die Lorscher mit kompletter Kapelle zum SV Lindenfels. Das freut Brinkmann. Überhaupt hatte der Übungsleiter an den beiden bisherigen Spieltagen ziemlich Spaß mit seiner... [mehr]

  • Tobias Kempe

    Letzter Spieltag der Saison 2014/15: Für den Bundesliga-Aufstieg braucht der SV Darmstadt 98 einen Sieg gegen den FC St. Pauli. In der 70. Minute ein Freistoß. Mehrfach legt sich Tobias Kempe den Ball zurecht, gut eine Minute vergeht - dann hämmert er das Leder aus rund 30 Metern ins Eck zum einzigen Tor des Tages. Es sei "definitiv" der wichtigste Schuss seiner... [mehr]

  • Vor dem Bensheimer Derby läuten bei der FSG schon die Alarmglocken

    FSG Bensheim - FC 07 Bensheim II (So. 15.15 Uhr): Bei der FSG läuten bereits die Alarmglocken. Nach zwei Spieltagen sind für das umformierte Team des A-Ligisten aus dem Sportpark West null Punkte, null Tore und 13 Gegentreffer notiert. "Für uns geht es nur um den Klassenerhalt", unterstreicht FSG-Vorstandmitglied Wolfgang Schmidt. "Wir müssen irgendwie... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse A I Neckarhausens Trainer Christian Michler mit ungutem Gefühl

    "Die Vorbereitung war absolut schlecht"

    Seit 2003 spielt der FC Viktoria Neckarhausen in der A-Klasse, in den letzten Jahren schwebte jedoch immer das Abstiegsgespenst über der Porschestraße. Das soll in diesem Jahr allerdings nicht mehr so werden. "Unser Ziel ist, im vorderen Mittelfeld zu landen, unabhängig von den aktuellen personellen Problemen", sagt Viktoria-Trainer Christian Michler. Ein halbes... [mehr]

  • Faustball Ehrung für Käfertaler Nationalspieler Trinemeier nach Gold bei World Games

    "Werden Vollgas geben"

    Wie die begossenen Pudel schlichen die Faustballer des TV Käfertal am Samstag vom Spielfeld der Karl-Heinz-Herbst-Sportanlage. Dies lag freilich nur am heftigen Dauerregen, der im Verlauf des Abends eingesetzt hatte - aus sportlicher Sicht hatten die Mannheimer allen Grund zur Zufriedenheit: Beim Aufstiegsturnier zur Ersten Bundesliga hatte die Mannschaft von... [mehr]

  • Fußball

    Ex-Waldhöfer Förster zu Kocak

    Zweitligist SV Sandhausen hat die beiden Fußballprofis Sahin Aygünes und Philipp Förster (Bild) verpflichtet. Der Offensivspieler Aygünes, der bereits seit sieben Wochen mit der Mannschaft von Trainer Kenan Kocak trainiert hatte, unterschrieb bei den Kurpfälzern einen Einjahresvertrag mit Option, teilte der Verein mit. Der im nordbadischen Hockenheim geborene... [mehr]

  • Handball Stark besetzter Edeka-Cup startet heute

    Formtest in Heddesheim

    Heute Abend startet das zweite hochkarätig besetzte Turnier für die Handball-Teams aus der Region. Eine Woche nach dem Osada-Cup in Viernheim wollen beim Edeka-Cup der SG Heddesheim neben dem Badenliga-Team der Gastgeber und Oberligist TSV Amicitia Viernheim weitere vier Oberligisten, der TuS Altenheim aus der Südbadenliga und Drittligist TSG Haßloch am... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel Mannheim möchte der Fortuna im Duell der Verbandsliga-Titelkandidaten "einige Gegentore einschenken"

    Forsche VfR-Töne Richtung Heddesheim

    Die neue Fußball-Verbandsliga-Saison startet gleich mit einem Knallerspiel: Der VfR Mannheim, Tabellendritter der vergangenen Spielzeit, empfängt am Samstag, 15.30 Uhr, im Rhein-Neckar-Stadion Fortuna Heddesheim, Vizemeister der letzten Runde. Beide Teams wollen in der neuen Spielzeit wieder um die Top-Platzierungen mitspielen. Beim VfR lief es in der Vorbereitung... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II Käfertal mit Sorgen zum Start

    Großes Verletzungspech

    Einen Umbruch eingeläutet hat man beim SC Käfertal. Acht neue Spieler kamen, zudem wurden fünf A-Jugend-Spieler sowie zwei Akteure aus der zweiten Mannschaft neu eingebaut. Einer, der aus diesem Pool an Neuzugängen herausragt, ist sicherlich Ardian Sahiti, der vom Landesligisten VfL Kurpfalz Neckarau kam. "Er ist ein Spieler, von dem ich erwarte, dass er eine... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Rot-Weiß setzt auf Offensivkraft

    Rheinauer Blick geht nach oben

    Neuer Trainer, neue Taktik und viele Neuzugänge: Kreisligist SC Rot-Weiß Rheinau hat die Sommerpause genutzt und an einigen Stellschrauben gedreht. Mit Coach Andres Medina-Lopez hofft der Club in der neuen Saison auf furiosen Fußball und einen Platz unter den ersten sechs Mannschaften. "Das Team hat dazu definitiv das Potenzial", erklärt Medina-Lopez, der schon... [mehr]

  • Fußball-Landesliga SVW II zum Auftakt gegen Bammental

    Schwerer Start

    Der SV Waldhof II hat zum Auftakt der neuen Fußball-Landesliga-Saison gleich einen dicken Brocken vor der Brust. Das neu formierte Team von Coach Peter Brandenburger empfängt am Samstag, 16 Uhr, auf dem Sportgelände am Alsenweg den Titelfavoriten FC Bammental. "Die Vorbereitung verlief insgesamt ordentlich. Wir sind ein neues Team, das sich noch in der... [mehr]

  • Handball Viernheims Neuzugang Sven Walther ist zufrieden

    Überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben

    Die 20. Auflage des Helmut-Osada-Cups war für die Handballer des gastgebenden TSV Amicitia Viernheim die erste echte Standortbestimmung mit Blick auf die am 9. September beginnende Oberliga-Runde. Erstmals konnten sich im Rahmen des hochkarätig besetzten Turniers auch die Neuzugänge des letztjährigen Badenligameisters aus Südhessen ihrem Publikum präsentieren.... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-A-Liga Biblis und Azzurri wollen ersten Dreier einfahren / VfB-Partie abgesagt

    Derby der Glücklosen

    Die Fußball-A-Liga wartet am Sonntag mit dem nächsten Riedderby auf. Dabei empfängt der FV Biblis die Lampertheimer Azzurri. Die SG Nordheim/Wattenheim reist zum SV Winterkasten. Beide Partien starten um 15.15 Uhr. Das Spiel des Tabellenzeiten VfB Lampertheim gegen Spitzenreiter FSV Rimbach wurde kurzfristig abgesagt.FV Biblis - Azzurri LampertheimSo richtig ist... [mehr]

  • Spiel der Woche Groß-Rohrheim empfängt als Kreisoberliga-Spitzenreiter Anatolia Birkenau - doch der Trainer bleibt Realist

    Elezovic dämpft die Euphorie

    Bereits am Samstag (16.30 Uhr) empfängt der FC Alemannia Groß-Rohrheim in der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße den SV Anatolia Birkenau zum Kerb-Spiel. Die Ausgangslage vor dieser Partie ist dabei äußerst unterschiedlich. Während das Team von FCA-Trainer Hamzaljia Elezovic mit zwei Siegen zum Saisonauftakt nahtlos an die gute vergangene Rückrunde anknüpfen... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga FV Hofheim nach zwei Spielen ohne Sieg zum Auftakt in Einhausen schon ein wenig unter Druck

    Schader: "Es war nicht alles schlecht"

    Lehrgeld zahlen. Diese Eigenschaft bereitet den Kickern des Fußball-Kreisoberligisten FV Hofheim derzeit wenig Freude. War das 3:3 zum Saisonauftakt gegen den FSV Riedrode noch einigermaßen passabel, so gab es für die Eintracht am vergangenen Sonntag nichts zu holen. 2:6 hieß es nach 90 Minuten bei Eintracht Bürstadt. "Natürlich ärgere ich mich über eine so... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Biblis II spielt schon heute in Schwanheim

    SG Riedrode wittert ihre Chance

    Der dritte Spieltag in der Fußball-C-Liga kommt ohne Ried-Duell daher - dafür beginnt er schon heute Abend (19 Uhr) mit dem Auswärtsauftritt des FV Biblis II beim SV Schwanheim. Am Samstag (13 Uhr) hat die zweite Mannschaft der SG Riedrode die KSG Mitlechtern II zu Gast. Am Sonntag (13.15 Uhr) reist Eintracht Bürstadt II zur Reserve des TSV Auerbach. Um 15.15 Uhr... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Trautmann bei Olympia Lampertheim vor Debüt

    TVL-Reserve bleibt nur die Außenseiterrolle

    Dem TV Lampertheim II ist der Saisonstart in die Fußball-B-Liga Bergstraße missglückt. Nun muss die Elf von Trainer Jury Mai erneut auswärts ran, wenn sie bei der Spitzenmannschaft SV Kirschhausen aufspielt. "Durch die etwas unglückliche 1:3-Niederlage beim FC Fürth II stehen wir jetzt natürlich schon sehr unter Druck. Da kommt uns das Spiel in Kirschhausen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Im Interview Michael Roth kommt als Trainer der MT Melsungen auch zum Familienbesuch / Er hat eine nationale Top-Mannschaft geformt

    "Gegen Oftersheim hat es wehgetan"

    Wenn am Samstagnachmittag die Handballer der MT Melsungen in der Schwetzinger Nordstadthalle einlaufen, dann ist das für ihren Trainer kein unbekanntes Terrain, sondern fast schon ein Heimspiel. Denn Michael Roth hat seine sportliche Karriere in Leutershausen begonnen. Dementsprechend bekannt sind ihm auch die Handball-Hallen in Oftersheim und Schwetzingen.... [mehr]

  • Triathlon ASG-Athleten trotzen den Wetterkapriolen

    Cornelia Lang wird Zweite

    "Durch die Wetterkapriolen war ich im Rennen schon etwas durcheinander" sagte der mit 2:24.31 Stunden schnellste Hockenheimer ASG -Triathlet Christian Klefenz nach der olympischen Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Rad, zehn Kilometer Lauf) beim Triathlon in Karlsdorf. In der starken Altersklasse M 35 reichte es ihm noch zu Platz 13. Fünfter in der AK M... [mehr]

  • "Die Eulen" Ludwigshafen Kreisläufer kommt zum Ex-Club zurück

    Heimspiel für Dippe

    Kai Dippe freut sich auf die erste Runde des DHB-Pokals. Der Kreisläufer, der für die Eulen Ludwigshafen auf Torejagd geht, trifft am Samstagabend (20 Uhr) auf die HG Oftersheim/Schwetzingen, für die er selbst schon das Trikot trug. In diesem Duell sind die Pfälzer, die in die Bundesliga aufgestiegen sind, favorisiert, aber Dippe weiß: "Die Spieler der HG sind... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SVS holt zwei Offensivspieler

    Philosophie fortgeführt

    Der Fußball-Zweitligist SV Sandhausen verstärkt sich mit den beiden Offensivspielern Sahin Aygünes und Philipp Förster. Aygünes, der einen Einjahresvertrag plus Option am Hardtwald unterschreibt, trainiert bereits seit sieben Wochen beim SVS und hat einen guten Eindruck hinterlassen. Der gebürtige Hockenheimer lernte das Fußballspielen in seiner Heimat beim FV... [mehr]

  • Deutscher Handball-Pokal Veranstalter HG Oftersheim/Schwetzingen aber nur Außenseiter

    Treffen der Stars in Schwetzingen

    Internationales Handball-Bundesliga-Flair weht am Wochenende durch die Schwetzinger Nordstadthalle. Sieben Tage vor dem Drittliga-Saisonstart richtet die HG Oftersheim/Schwetzingen eines der 16 DHB-Pokal-Turniere aus. Zu Gast sind die Erstligisten MT Melsungen und die Eulen Friesenheim sowie der HG-Ligarivale TV Neuhausen. Den Start des Vierer-Auftaktturniers... [mehr]

  • TV Neuhausen Große Euphorie beim Zweitligaabsteiger

    Vieles neu beim TVN

    Die Generalprobe ist geradeso geglückt: Mit 27:26 gewann der TV Neuhausen gegen den TSV Neuhausen auf den Fildern. Das große Manko war in diesem Spiel die Chancenverwertung. Um gegen den großen Favoriten aus Melsungen bestehen zu können, muss letztendlich alles passen. Und nach dem Abstieg herrscht Euphorie, denn der Zweitliga-Absteiger geht rund erneuert in die... [mehr]

Lorsch

  • Nachtschwimmen Heute startet die DLRG-Aktion "Zug um Zug"

    Bis Mitternacht ins Freibad

    Üblicherweise schließt das Waldschwimmbad um 20 Uhr. Heute und morgen ist das anders. Da gibt es die seltene Gelegenheit, auch spätabends noch Bahnen zu ziehen. Im Rahmen der DLRG-Aktion "Zug um Zug" ist das Lorscher Freibad am Freitag und Samstag von 8 Uhr bis nach Mitternacht geöffnet. Einlass ist bis 24 Uhr, ausklingen wird der Schwimmbetrieb an beiden Abenden... [mehr]

  • Leseschwarm Erotische Gedichte lockten besonders viele Zuhörer auf die Lorscher Klosterwiese

    Verse von Verführung und Verbotenem

    Prickelnder Sekt statt Wein. Süße Tortenverführungen mit blutroten Kirschen als i-Tüpfelchen anstelle deftiger Häppchen. Ein samtener Diwan anstatt schnöder Bank, rote Laternen statt grellem Scheinwerferlicht. Und obendrein noch die untergehende Abendsonne hinter wuchtigen Baumkronen und mit dem bildhaft schönen Klostergelände als Kulisse. Wow - da können... [mehr]

Löwen Berichte

Ludwigshafen

  • Direktkandidaten zur Bundestagswahl (3) Raik Dreher (Grüne) will öffentlichen Nahverkehr und Radwegenetz ausbauen

    "Oft nur zweitbeste Lösung"

    Raik Dreher deutet mit dem Arm nach oben. Im Dach der Bahn- und Bushaltestelle am Berliner Platz klaffen große Lücken. "Das ist eigentlich keine große Sache", sagt der Bundestagskandidat der Grünen. "Aber es ist symptomatisch für die Situation des öffentlichen Nahverkehrs in Ludwigshafen: Es wird zu wenig getan." Die Glasplatten waren während des Abrisses der... [mehr]

  • Volkshochschule Programm des zweiten Semesters vorgestellt / Beginn am 28. August

    Angebote für das Berufsleben

    Mit dem nahenden Ende des Sommers startet regelmäßig die Volkshochschule (VHS) ins zweite Semester. Gestern wurde das Programm für das am Montag, 28. August, beginnende zweite Studienhalbjahr vorgestellt. "Die VHS möchte den sozialen Wandel aufgreifen, denn die Gesellschaft wird immer bunter und älter", sagte Bereichsleiterin Hedwig Kiefer. "Die VHS ist eine... [mehr]

  • Marienkrankenhaus

    Begegnungsfest für Däumlinge

    Alle Frühgeborenen und anderen ehemaligen Patienten der Früh- und Neugeborenenintensivstation Däumling im Perinatalzentrum des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses sind zum Begegnungsfest am Samstag, 26. August, eingeladen. Das Fest richtet sich auch an deren Eltern und Geschwister und soll als wichtige Austauschbörse dienen. Für Spiel, Spaß,... [mehr]

  • Asylberechtigte Innenminister verteidigt Regelung

    Debatte um Reisen in Fluchtländer

    In der Union gibt es keine einheitliche Linie bei der Frage nach Urlaubsfahrten von in Deutschland lebenden Asylberechtigten in ihre Heimatländer. Während Bundesinnenminister Thomas de Maizière die bestehenden Regeln als ausreichend einstuft, hält der baden-württembergische Justizminister Guido Wolf (beide CDU) solche Fälle für nicht akzeptabel. In... [mehr]

  • Verdienstkreuz Ex-Sportler und Landrat ausgezeichnet

    Ehrung für Schröter

    Der ehemalige Weltklasseringer und Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises (SPD), Werner Schröter (Bild), ist mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz überreichte dem 73-Jährigen in Mainz die Auszeichnung. Seit mehr als einem halben Jahrhundert habe sich Schröter im Sport und in der Kommunalpolitik engagiert. Der... [mehr]

  • CDU Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht über Sicherheit

    Mehr Videokameras gefordert

    Mehr Polizei- und Justizbeamte, stärkere Befugnisse für die Sicherheitskräfte und aktive Bürgergesellschaft - dies ist nach Ansicht des Bundesinnenministers Thomas de Maizière (CDU) notwendig, um angesichts der steigenden Gewaltkriminalität und Terrorgefahr gerüstet zu sein. Das Thema Innere Sicherheit dominierte gestern bei der Veranstaltung im Bloch-Zentrum,... [mehr]

  • Oppau Kriminalitätsbericht im Ortsbeirat vorgestellt

    Zahl der Einbrüche geht zurück

    Oppau, Edigheim und die Pfingstweide gehören zu den sichersten Stadtteilen in Ludwigshafen. Das geht aus der Kriminalitätsstatistik hervor, die Kai Antes, Leiter der Polizeiinspektion 2, im Ortsbeirat vorstellte. Mit 1394 Straftaten bei gut 24 000 Einwohnern sei "hier die Welt noch einigermaßen in Ordnung", so Antes. Dies sei ein Tiefststand in den vergangenen... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Sicherheit Kommunen dürfen Alkoholkonsum an ausgewählten Plätzen wahrscheinlich künftig untersagen / Kritik an Nachtverkauf

    "Verbot soll sinnvoll und rechtmäßig sein"

    Schon lange wird in Mannheim über ein Alkoholverbot an öffentlichen Orten wie dem Paradeplatz diskutiert. Lange fehlte den Kommunen in Baden-Württemberg aber die nötige rechtliche Handhabe. Schon im kommenden Jahr wird das wahrscheinlich anders sein. Wie berichtet will die grün-schwarze Landesregierung das Polizeigesetz ändern und den Kommunen so das Recht... [mehr]

  • Medizin Vortrag und Diskussionsrunde zum Thema Organspende in Zusammenhang mit Hirntod

    "Würde ich mein Herz verschenken?"

    Vor 50 Jahren, genauer am 3. Dezember 1967, gelang dem südafrikanischen Herzchirurgen Christiaan Barnard im Groote Schurr Hospital in Kapstadt die erste Transplantation eines Herzens. Empfänger war der 54-jährige Louis Washkansky. Am Abend des 2. Dezember ist die 25-jährige Denise Darvall von einem betrunkenen Autofahrer beim Überqueren der Straße erfasst... [mehr]

  • Landesmuseum Auto-Liebhaber zeigen am Sonntag Fahrzeuge aus den 1970er und 1980 Jahren

    Alte Opel stoppen am Technoseum

    Opel-Liebhaber und Freunde älterer Auto-Modelle mit dem markanten "Blitz" können am Sonntagvormittag am und im Technoseum am Friedensplatz einige besondere Fahrzeuge sehen. Von zuverlässig und robust bis sportlich und elegant: Der Autohersteller Opel fertigte einst den mondänen Admiral, den schicken GT und den kompakten Kadett. Die treuen Fans dieser Modelle von... [mehr]

  • Bloggerin Mara Hörner gibt im November Vorführung

    Backen als Leidenschaft

    Käsekuchen mit Aprikosen, ein Gugelhupf aus Blaubeeren und Buttermilch oder ein klassischer Rosinenzopf - Mara Hörner, eigentlich Anwältin, hat ihren Beruf erst einmal an den Nagel gehängt, um ihrer Leidenschaft nachzugehen: dem Backen. Seit 2013 betreibt sie erfolgreich den Internet-Blog "lifeisfullofgoodies" - das Leben ist voller Süßigkeiten. 40 000 Nutzer... [mehr]

  • Innenstadt

    Dreijährige bei Unfall leicht verletzt

    Ein dreijähriges Kind ist bei einem Verkehrsunfall an der Innenstadt-Kreuzung C6/D5 leicht verletzt worden. Das Mädchen saß in einem Kindersitz auf der Rückbank eines Ford, dessen 55-jähriger Fahrer in Richtung Wasserturm fuhr. Dabei kam es am Mittwoch gegen 18.35 Uhr zur Kollision mit einem Audi. Der 36-jährige Audi-Fahrer war in Richtung Bismarckstraße... [mehr]

  • Soziales Ehrenamtliche kümmern sich um Obdachlose und Kinder / Verteilaktion mit Schulmaterial

    Facebook-Aufruf bringt "Wichtel" in Bewegung

    Lea hat sich ein Kuscheltier herausgesucht. Wichtig ist für die Zwölfjährige nur eines: "Es muss auf jeden Fall ein Glubschi sein" - eben eines mit großen Kulleraugen. "Ich sammle Glubschis", zeigt sie stolz ihr Einhorn. Einige weitere Exemplare liegen gestern am frühen Nachmittag noch auf dem Tisch im Kulturhaus des Kulturvereins Waldhof. Aber vor allem sind es... [mehr]

  • Käfertal Bauunternehmen muss den Asphalt auf der Friedrich-Ebert-Straße ausbessern

    Fahrbahnbelag war zu glatt

    Groß war die Freude unter den Mannheimer Autofahrern, als 2016 die Bauarbeiten an der Friedrich-Ebert-Straße endlich weitgehend abgeschlossen werden konnten. Wie sich nun herausstellt, haben sich die Mannheimer leider zu früh gefreut. Offenbar wurde bei den Bauarbeiten der falsche Straßenbelag verwendet. Bei den groß angelegten Bauarbeiten von Januar 2015 bis... [mehr]

  • Verkehr Stadt will Straße mit Leitschwellen eingrenzen, damit Autos am Marktplatz nicht mehr im Halteverbot stehen / Projekt verzögert sich aber bis Mitte September

    Falschparkerfläche wird abgeschafft

    Es klingt schräg: Eine engere Straße soll in den Mannheimer Quadraten dafür sorgen, dass der Verkehr besser rollt. Dabei ist die Idee dahinter einfach, denn Falschparkern soll so der Platz genommen werden. [mehr]

  • Studie Identitäten beeinflussen Freundschaften

    Gemeinsame Interessen verbinden

    Wie sich die ethnische oder nationale Identität auf Freundschaften von Jugendlichen auswirkt - das haben Soziologen der Uni Mannheim und Psychologen der Uni Leipzig in einer gemeinsamen Studie erforscht. Jugendliche mit Migrationshintergrund unterscheiden sich darin, inwieweit sie sich mit dem Herkunftsland ihrer Familie oder Deutschland identifizieren. Dies... [mehr]

  • Ausstellung

    Hobbykünstler zeigen Werke

    Gemälde, Skulpturen aus Ton, Gestricktes und Gehäkeltes - beim Kreativmarkt der Abendakademie präsentieren Künstler und Heimwerker ihre selbst gemachten Arbeiten von Weihnachtsdekoration bis handgefertigtem Schmuck. Die Ausstellung ist am Samstag, 18. November, ab 11 Uhr im Foyer und Saal der Abendakademie zu sehen. Kunstbegeisterte können die Werke erwerben,... [mehr]

  • Monnem Bike Umweltpolitisches Verleih-Projekt zum Radjubiläum

    Kostenfrei ein Lastenfahrrad

    Der 200. Geburtstag des Fahrrads hat es möglich gemacht: Auch in Mannheim besteht jetzt die Möglichkeit, kostenlos ein Lastenfahrrad zu leihen. Darüber informierte die Stadt gestern in einer Mitteilung "LaMa, Dein Lastenvelo Mannheim" hat sich der Verein genannt, dessen Vorhaben im Zuge des von der städtischen Geschäftsstelle Radjubiläum "Monnem Bike"... [mehr]

  • Kriminalität Mann randaliert erst im ZI und greift danach auf der Straße Polizisten an / Beamte setzen Schusswaffe ein / Diskussion auf Twitter

    Messerangriff - Schüsse in der Innenstadt

    Polizisten haben gestern in der Innenstadt auf einen bewaffneten Angreifer geschossen. Der Mann wurde dabei verletzt - wie schwer, das blieb gestern offen. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft war der Mann mit einem Messer auf die Beamten losgegangen, als sie ihn kontrollieren wollten. Nachdem auch Pfefferspray und Schlagstock keine Wirkung gezeigt hatten,... [mehr]

  • Digitalisierung Volkshochschule präsentiert mit "Arbeiten und Lernen 4.0" ein Semesterprogramm für mehr Möglichkeiten

    Mit der Spezialbrille in virtuelle Welten eintauchen

    Plötzlich heben wir ab. Langsam beginnt der Flug. Eine Wüstenlandschaft. Zwei große Säulen am Horizont - oder sind es Statuen? Wir gleiten schneller, knapp über dem Sand, die Landschaft fliegt an uns vorbei. Wir blicken zu Boden, dann wieder zum Himmel und letztlich zu den zwei großen, grauen Menschen. Die steinernen Figuren, die gerade noch weit weg schienen,... [mehr]

  • Kundgebung

    Nahles spricht auf dem Marktplatz

    Die Bundesarbeitsminister Andrea Nahles (SPD) kommt zu einem Wahlkampfauftritt nach Mannheim. Nahles (kleines Bild) wird am Donnerstag, 24. August, auf dem Marktplatz (G 1) bei er einer öffentlichem Kundgebung sprechen. Die Ministerin ist auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten und -kandidaten Stefan Rebmann in der Stadt. Der Besuch von Andrea Nahles besteht... [mehr]

  • Problem noch nicht gelöst

    Menschen, die sich auf öffentlichen Plätzen betrinken, sind für das Bild einer Stadt nicht gerade förderlich. Insofern ist es nachvollziehbar, dass die Stadtverwaltung örtlich begrenzte Alkoholverbote verhängen will, wenn das Land den Kommunen künftig diese Möglichkeit einräumt. Dem Erscheinungsbild des Paradeplatzes würde ein solches Verbot wahrscheinlich... [mehr]

  • Gartentraum/Traumgarten Ein blühender Ruhepol für die Familie von Angelika Heckmann, Bob Zajac und Emilie Wagner

    Sommermärchen mit prächtigen Rosen

    "Schneewittchen" strahlt in weißer Pracht, die "schwarze Madonna" zeigt sich daneben im dunkelroten, fast samtig wirkenden Gewand, und "Othello" bewacht in seiner tiefroten Schönheit eifersüchtig dieses Schauspiel: Es ist ein einziges Sommermärchen, der Garten von Angelika Heckmann und ihrem Mann Bob Zajac. Es grünt und blüht in jedem Eckchen, rund 50... [mehr]

  • Speicher 7 Businessclub lädt Literaturwissenschaftlerin zum Vortragsabend ein / Gut besuchte Veranstaltung in der Rheinvorlandstraße

    Spazierengehen als moderne Kulturtechnik

    Vom Wandel des Umher-Laufens zum Lustwandeln mit Bedacht, darum ging es im Vortrag von Privatdozentin Anna Gisbertz im Businessclub Speicher 7. Der Club möchte an die große Tradition künstlerischer und politischer Salons anknüpfen, in denen Gäste aus Kultur und Politik, Medienwelt und Wirtschaft zwanglos zusammenkommen, um sich über gesellschaftliche Themen... [mehr]

  • Antwerpener Straße

    Sportboot kentert auf dem Rhein

    Aus unbekannter Ursache ist gestern Abend ein etwa vier bis sechs Meter langes Sportboot auf dem Rhein in Höhe Antwerpener Straße (Rheinauhafen) gekentert. Wie der Chef der Berufsfeuerwehr, Karlheinz Gremm mitteilte, befanden sich zum Zeitpunkt des Zwischenfalls drei Personen an Bord, verletzt wurde niemand. Michael Hopf, Vorstand des Motoryachtclubs Kurpfalz,... [mehr]

  • Unterstützung

    Vorträge zu Letzter Hilfe

    Nach der großen Nachfrage bietet die Abendakademie erneut Kurse zur Letzten Hilfe an. Letzte Hilfe - damit ist gemeint, Sterbende als Angehörige oder enge Freunde zu unterstützen. Ziel des Angebots ist es, Sterben wieder als Teil des Lebens zu begreifen und Berührungsängste im Umgang mit dem Tod und den Sterbenden zu überwinden. Im vergangenen Semester gab es... [mehr]

  • Sprachen Internationale

    Yoga auf Englisch

    Die Abendakademie erweitert ihr Programm durch Kurse in unterschiedlichen Sprachen. Wie? Das gibt es doch schon längst, oder? Nein, hier geht es nicht um die reinen Sprachkurse. Die Teilnehmer lernen gleichzeitig auch kreativ zu sein oder zu relaxen. So heißt es ab Herbst bei der VHS: Keramik drehen auf Arabisch, Fahrräder auf Französisch reparieren oder bei Yoga... [mehr]

Metropolregion

  • Betrugsmasche

    Anrufe von falschen Polizisten

    Reihenweise Anrufe von angeblichen Kriminalbeamten sind am Mittwochabend in der Metropolregion eingegangen. Laut Behörden meldeten sich in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis angebliche Polizisten, um die Angerufenen vor Einbrüchen in der Nachbarschaft zu warnen. Vor diesem Hintergrund warnt das Polizeipräsidium Mannheim vor der Betrugsmasche, bei der... [mehr]

  • Zwischenfall 83-Jähriger bleibt unverletzt

    Auto fährt in Wolfgangsee

    Glück im Unglück hatte gestern gegen 18.15 Uhr ein 83-jähriger Rentner in Waldsee. Mit seinem Mercedes war der Mann offenbar versehentlich über einen Erdhügel an seinem Wochenendgrundstück in den Wolfgangsee gefahren. Aus eigener Kraft konnte der Mann sich nicht aus dem sinkenden Fahrzeug befreien. Ein 42-jähriger Nachbar eilte dem Rentner schwimmend zu Hilfe.... [mehr]

  • Nachhaltigkeit Initiative "Solidarische Landwirtschaft" ermöglicht Bauern und Verbrauchern Unabhängigkeit vom Markt

    Die eigenen Tomaten ernten

    Vier Frauen hocken unterm Folientunnel zwischen Tomatenpflanzen. Konzentriert ziehen sie das Unkraut, das sich zwischen den Reihen breitgemacht hat, aus dem Boden. Eine von ihnen ist Laura Walz. Zuvor hat die 17-jährige Ludwigshafenerin schon das Gemüse geerntet, das in ihrer Familie in den nächsten Tagen auf den Tisch kommen wird: Diesmal gibt es Salat, Tomaten... [mehr]

  • A 6-Baustelle Fünf Tonnen schweres Teil wird eingehoben

    Radweg vier Tage gesperrt

    Auf der Dauerbaustelle an der A 6 zwischen Ludwigshafen-Nord und Mannheim-Sandhofen muss der Geh- und Radweg kommende Woche für vier Tage gesperrt werden. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt, wird die Verbindung von Montag, 21. August, ab 7 Uhr, bis Donnerstag, 24. August, voll gesperrt. Dies sei ursprünglich nicht geplant gewesen, "es ist aber aufgrund... [mehr]

  • Elmstein Historische Sägemühle im Pfälzerwald steht vor dem Verkauf - Förderverein will touristisch wertvolles Gebäude erhalten

    Sorge um Zukunft eines Kulturdenkmals

    Die pfälzischen Mühlenfreunde schlagen Alarm: Die historische Leidner'sche Vollgatter-Sägemühle in Elmstein (Kreis Bad Dürkheim) wird von ihren privaten Besitzern möglicherweise verkauft und von ihren neuen Eigentümern dann abgerissen. "Die Mühle befindet sich in Privatbesitz - wir haben keinen unmittelbaren Einfluss auf das Geschehen", bedauert Benno Münch... [mehr]

Nachrichten

  • Zwingenberg Keine Sperrung auf der B 3

    Kreisel-Bau ab Montag

    Am kommenden Montag, 21. August, beginnt Hessen Mobil mit dem Bau des Kreisels am Rewe-Markt in Zwingenberg. Gemeinsam mit dem Landkreis Bergstraße und der Stadt Zwingenberg erfolgt bis voraussichtlich Ende Juni 2018 der Umbau der bis dato ampelgeregelten Kreuzung Bundesstraße 3/Kreisstraße 67 zu einem Kreisverkehrsplatz. Der erste von drei Bauabschnitten... [mehr]

  • Air Berlin Verkaufsverhandlungen weit fortgeschritten

    Lufthansa macht Ernst

    Nach dem Insolvenzantrag der Air Berlin sind für heute konkrete Verkaufsverhandlungen für die zweitgrößte deutsche Airline geplant. Der deutsche Marktführer Lufthansa will sich aus der Insolvenzmasse einen großen Teil der Flugzeuge sichern. Es könne um rund 90 der 144 Flugzeuge gehen, wurden gestern entsprechende Informationen der "Süddeutschen Zeitung" in... [mehr]

  • Terror in Barcelona - viele Tote und Verletzte

    Bei einem islamistischen Terroranschlag sind auf Barcelonas berühmter Flaniermeile Las Ramblas mindestens 13 Menschen getötet worden. Bis zu 100 weitere Menschen wurden gestern nach Angaben der katalanischen Regionalregierung verletzt, nachdem ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast war. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte den Anschlag laut... [mehr]

  • Verkehr Fast zweistelliges Plus bei Körperverletzungen

    Züge und Busse: mehr Gewalt

    Die Gewalttaten im Bereich des Öffentlichen Personenverkehrs sind deutlich gestiegen. Dies zeigt eine Auswertung der Kriminalstatistik von Baden-Württemberg und Hessen. Die Aggressionsdelikte haben im Südwesten 2016 um 8,8 Prozent auf 4227 Fälle zugenommen. 2900 davon stufte die Polizei als leichte Körperverletzung ein. Die Bedrohungen gingen um 27,7 Prozent auf... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Mitglieder der Agenda 21 erinnern in Vortrag zu "25 Jahre nach Rio" an die Ziele und die Geschichte der Vereinigung

    "Lokale Aktionen sind enorm wichtig"

    "Ich kann die lokalen Akteure nur zum Handeln ermutigen", sagte Festredner Hans Diefenbacher, der unter dem Motto "25 Jahre nach Rio" die Bedeutung der Mitglieder vor Ort auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit verdeutlichte. Zudem arbeitete er die Geschichte und den aktuellen Stand der Agenda 21 heraus. Er sprach in seinem Vortrag aber auch die Bedeutung der... [mehr]

Neulußheim

  • Selbstversuch Unsere Mitarbeiterin Anke Koob nimmt mit ihrem Hund am Training für die Flyball-Meisterschaft teil / In einer halben Stunde die Basis gelernt

    "Béla" wird der nächste Athlet auf vier Pfoten

    Die Energie ist fast mit Händen fassbar: Menschen schreien, Hunde bellen, Körper stehen unter Adrenalin. "Das ist also der faszinierende Moment am Flyball", denke ich mir und versuche, einen Blick auf Faye oder Rosi zu erhaschen. Die Turniersportler aber sind einfach zu schnell. Mancher dieser Athleten absolviert seine Disziplin in knapp vier Sekunden - sie rasen... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Bruno und Maria Klein traten vor 50 Jahren vor den Altar / Kappenabend mit Folgen

    Ihr Ja kam aus tiefstem Herzen

    Ob sich die beiden jungen Menschen in jener kalten Januarnacht der frühen 60er Jahre hätten vorstellen können, eines Tages zum 50. Mal Ja zueinander zu sagen? Maria Klein lächelt und gesteht: "Es war Liebe auf den zweiten Blick." Auch wenn der junge Mann, der mit seinen Freunden an ihrem Tisch Platz nahm, schon recht schmuck war. "Er war wirklich hübsch",... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuhermsheim Gesangverein kehrt von musikalischer Reise zurück

    Unterwegs mit Gospel und Weinliedern

    "Stimmt ein in unser Lied, wir grüßen euch, singt mit!" Mit diesem aufmunternden Lied begann das Konzert, das die Lucia-Chöre (Gesangverein Mannheim-Neuhermsheim 1952, Chorgemeinschaft Ruchheim 1975, Gesangverein BASF-Siedlung Maxdorf) im Rahmen der traditionellen Hofkonzerte am Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach gegeben haben. Die Lucia-Chöre und ihre... [mehr]

Oftersheim

  • Evangelische Kirche

    "Unser Umgang mit unserer Zeit"

    Einen besonderen Gottesdienst feiert die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 20. August, um 10 Uhr. Zu Gast sind Mitglieder des kirchlichen Dienstes auf dem Lande (KDL). Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Gruppe von aktiven und ehemaligen Landwirten, die durch Vorträge, Seminare und Fahrten die Entwicklung im ländlichen Raum aufmerksam verfolgen, sich der... [mehr]

  • Siedlergemeinschaft Das Festzelt für das zweitägige Sommerfest steht / Ab morgen gibt es Schlager und Oldies / Kulinarisches Angebot lässt keine Wünsche offen

    Alle Vorkehrungen sind getroffen

    Am Kuhbrunnenweg wird gehämmert, gebohrt und gesägt. Zeltstangen werden montiert, Planen eingezogen. Seit Mittwoch laufen die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten für das Sommerfest der Siedlergemeinschaft. Heute Abend soll alles fertig sein. Die neuen bunten Plakate zeigen es. Am Samstag und am Sonntag wird ordentlich gefeiert auf dem Vereinsgelände in der... [mehr]

  • Christuskirche Evangelische Studienkantorei tritt mit Chor auf

    Musikalische Reise mit Bach und Pärt

    "Jauchzet dem Herren" - unter dieser Überschrift erklingt am Freitag, 25. August, um 18 Uhr in der Christuskirche ein Programm mit geistlicher Vokal- und Instrumentalmusik der letzten 500 Jahre. Die Evangelische Studentenkantorei Freiburg spannt unter der Leitung von Florian Cramer einen Bogen durch mehrere Jahrhunderte geistlicher Musik, von Claudio Monteverdi,... [mehr]

  • Bauarbeiten Fußgänger und Radler müssen die nächsten zwei Wochen ausweichen

    Unterführung ist ab sofort gesperrt

    Die Eisenbahnunterführung Hildastraße/Geschwister-Scholl-Straße ist ab Montag, 21. August, wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können die Unterführung in den nächsten zwei Wochen nicht benutzen und müssen auf die Unterführung Mannheimer Straße/Lessingstraße am Bahnhof ausweichen. An der Eisenbahnunterführung bei der... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt Angebot im Heilig-Geist-Gemeindehaus

    Programm für Kinder in den Ferien

    Im Gemeindehaus der Heilig-Geist-Kirche an der Seckenheimer Straße 7a wird es karibisch. Eine Insel, ihre Bewohner, Sonne, Strand und Meer liefern den Stoff für die diesjährige Kindersingwoche des Katholischen Bezirkskantorats. In der letzten Sommerferienwoche (5. bis 8. September) können hier Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren das Musical "Emelie voll... [mehr]

Plankstadt

  • Scrabble-Club Beim Brettspiel wird aus einem Buchstabensalat ein Wort / Im Integrationsbüro der Gemeinde treffen sich vier bis sechs Spieler wöchentlich

    Ein optimales Training für die Hirnzellen

    "Bblcrsae" ist ein gutes Beispiel für Buchstabensalat. Einmal kräftig durchgeschüttelt und neu geordnet, ergibt sich daraus das Wort "Scrabble". Um dieses Brettspiel mit Buchstaben, Worten, Bonusfeldern, Ab-, Hin- und Herleitungen geht es, wenn der Scrabble-Treff Plankstadt in der Luisenstraße 6 zusammenkommt. Hier im Integrationsbüro, Seniorenbüro und... [mehr]

  • Gewerbegebiet Gemeinde will 150 neue Arbeitsplätze schaffen

    Spatenstich im zweiten Abschnitt

    Im Gewerbegebiet "A!real" sollen auf rund 30 000 Quadratmetern 150 neue Arbeitsplätze entstehen, so die Gemeinde in einer Mitteilung. Am heutigen Freitag findet um 15 Uhr der erste Spatenstich im Gewerbegebiet statt. Am Montag, 21. August, wird dann mit den Erschließungsbaumaßnahmen für den Straßen- und Kanalbau begonnen. Die Nachfrage nach gewerblichen und... [mehr]

  • Seniorenzentrum "Haus Edelberg" Ventilator in der Aufenthaltsküche fängt Feuer / Hausmeister verhindert Schlimmeres

    Zwei Verletzte nach Brand

    Große Aufregung herrschte gestern Nachmittag gegen 14 Uhr im Seniorenzentrum "Haus Edelberg" in der Peter-Böhm-Straße. Nach ersten Erkenntnissen des Feuerwehr-Kommandanten Uwe Wagner fing ein Ventilator in der Gemeinschaftsküche Feuer, das auf eine Kommode übergegriffen hat. Der Hausmeister des Seniorenzentrums löschte die Flammen umgehend. Den Sachschaden von... [mehr]

Politik

  • Attentat Lieferwagen rast im touristischen Herzstück Barcelonas in eine Menschenmenge / Polizei geht von Anschlag aus

    "Wir waren wie Lämmer"

    Es sind erschütternde Videoaufnahmen, von denen die Polizei ein ums andere Mal bittet, sie nicht zu veröffentlichen. Die spanischen Fernsehsender halten sich halb daran, sie verpixeln alle Opfer. Aber die sozialen Netzwerke sind unerbittlich. Dutzende Verletzte und Tote auf dem Pflaster der Rambla in Barcelona, sie liegen still da in ihrer Sommerkleidung, einige... [mehr]

  • Parlament Ausschuss des sächsischen Landtags spricht sich für Aufhebung der Immunität aus / Ermittlungen wegen Meineides

    AfD-Chefin in Turbulenzen

    Wenige Wochen vor der Bundestagswahl steht AfD-Chefin Frauke Petry wohl bald ohne parlamentarische Immunität da. Der zuständige Ausschuss des sächsischen Landtags stimmte gestern einem Antrag der Dresdner Staatsanwaltschaft zu, der Fraktionschefin den Schutz vor Strafverfolgung zu entziehen. Da der Beschluss einstimmig fiel, tritt er ohne weitere Befassung des... [mehr]

  • Reaktionen Französische Städte solidarisieren sich / Bundesregierung spricht von "widerwärtiger" Tat / Melania Trump betet

    Mitgefühl und Trauer aus der ganzen Welt

    Der Anschlag in der spanischen Metropole Barcelona halt weltweit Bestürzung und Trauer ausgelöst. Politiker verurteilten die Attacke: Deutsche Bundesregierung: "In tiefer Trauer sind wir bei den Opfern des widerwärtigen Anschlags in Barcelona", schrieb Regierungssprecher Steffen Seibert gestern auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Man stehe in Solidarität und... [mehr]

  • Bundeswehr Angeblich Hitlergruß während Feier

    Nazi-Skandal bei Soldaten

    Staatsanwaltschaft und Bundeswehr ermitteln wegen Nazi-Vorwürfen gegen die Elitetruppe KSK. Bei der Abschiedsfeier für einen Kompaniechef des Kommandos Spezialkräfte im April soll es einem Medienbericht zufolge zu bizarren Spielen wie Schweinskopf-Werfen gekommen sein, bei denen auch der Hitlergruß gezeigt worden sein soll. Der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels... [mehr]

  • Nicht oder ungültig wählen

    Was macht ein unzufriedener Wähler, um seinem Protest Ausdruck zu verleihen? Boykottiert er die Wahl oder gibt er einen ungültigen Stimmzettel ab? Nicht zu wählen hat einen Einfluss auf die Wahlbeteiligung. Eine hohe Wahlbeteiligung zeugt vor allem von einer stärkeren Identifikation der Bürger mit der Demokratie, eine niedrigere zeugt zumeist von... [mehr]

  • G20-Gipfel

    Polizisten setzen Reizgas ein

    Beim G20-Gipfel haben auch rheinland-pfälzische Polizisten Reizgas verwendet. Vier Mal hätten Polizeikräfte aus Rheinland-Pfalz nach vorläufiger Erhebung die Mehrzweckpistole eingesetzt, heißt es in einer Antwort des Senats auf eine Anfrage der Linke-Abgeordneten Christiane Schneider. Der Einsatz sei in Hamburg zulässig, die Polizei dort setze die... [mehr]

  • Republikaner auf Tauchstation

    Trotz hartnäckiger Versuche hat der rechtskonservative US-Sender Fox News nach eigenen Angaben keinen Republikaner auftreiben können, der die Äußerungen von US-Präsident Donald Trump in der Rechtsextremismusdebatte verteidigen will. "Unser Buchungsteam hat Republikaner aller Lager aus dem ganzen Land kontaktiert", sagte Moderator Shepard Smith. "Wir konnten... [mehr]

  • Parteien Ex-Kanzler Gerhard Schröder rechtfertig Ambitionen bei Ölkonzern / Grüne kritisieren Nähe zu Putin

    Russlands Spuren im Wahlkampf

    Die beruflichen Ambitionen von Alt-Kanzler Gerhard Schröder (SPD) sorgen wenige Wochen vor der Bundestagswahl für heftige Diskussion. Was darf ein ehemaliger Staatslenker? Welche Auswirkungen kann das denkbare Engagement von Schröder beim russischen Ölkonzern Rosneft auf den aktuellen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz haben? In der Schweizer Zeitung "Blick" hat... [mehr]

  • Attentat Lieferwagen rast im touristischen Herzstück Barcelonas in eine Menschenmenge / Polizei geht von Anschlag aus

    Szenen erinnern an "Kriegszone"

    Der Schrecken nähert sich unerwartet um 17.00 Uhr auf Barcelonas berühmter Flaniermeile Las Ramblas. Viele Menschen schlendern bei sonnigem Sommerwetter an Geschäften und Restaurants vorbei, als plötzlich ein weißer Lieferwagen auf sie zurast. Laut Augenzeugen fährt ein Mann mit etwa 80 Stundenkilometern im Zickzack auf die Leute zu. Anschließend flieht er.... [mehr]

  • USA Wirtschaft bricht mit dem Präsidenten / Manager wollen mit Rassismus und gesellschaftlicher Spaltung nichts zu tun haben

    Trump schlecht fürs Geschäft

    Immerhin ein treuer Verbündeter ist dem Mann im Weißen Haus geblieben. ,,Nur Präsident Trump ist es gelungen, die Aktienkurse auf Rekordwerte zu bringen", twitterte Jacob Wohl am Mittwochmorgen. Der 19-jährige Kalifornier hat vor zwei Jahren einen Hedgefonds gegründet und seitdem Ärger mit der Börsenaufsicht. Aber in Zeiten wie diesen kann der amerikanische... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Ich koche wie im Mittelalter"

    "Seit 25 Jahren darf ich mich um das Kloster Lorsch kümmern - als Wissenschaftler, Moderator zwischen den Disziplinen und Anreger neuer Projekte. Oft genug ist mein Alltag aber auch von Verwaltung bestimmt. Mein Lebensmittelpunkt ist das Kloster und der Einsatz für die Kernidee der Unesco: eine Kultur des Friedens. Auch in meiner Freizeit komme ich nicht ganz davon... [mehr]

  • Priestermangel Der künftige Bischof Peter Kohlgraf will Laien mehr Aufgaben zugestehen / In der Region kommen seine Ideen gut an

    Bergsträßer Klerus offen für Gottesdienste ohne Geistliche

    Mehr Gottesdienste ohne Abendmahl, die anstatt von Pfarrern und Vikaren von Nicht-Geistlichen abgehalten werden - katholische Pfarrer aus der Region unterstützen diesen Vorschlag des künftigen Mainzer Bischofs Peter Kohlgraf, der am 27. August geweiht wird. [mehr]

  • Bundestagswahlkampf Der FDP-Europapolitiker Alexander Graf Lambsdorff referierte gestern in Lorsch / Bildung ist für ihn das "Gerechtigkeitsthema schlechthin"

    Für Kita-Plätze zahlen, für Studienplätze nicht?

    "Der Bundestagswahlkampf hat etwas von Schlafwagen", vermisst Alexander Graf Lambsdorff den Ideenwettstreit unter den Parteien, die sich am 24. September zur Wahl stellen. Die FDP dagegen komme mit einer Reihe von eigenen Ideen zu den wichtigen Themen, die derzeit das bundesdeutsche Volk bewegen. Das machte der FDP-Europapolitiker gestern in der Zehntscheune des... [mehr]

  • Am Sonntag in Mörlenbach

    Kreistreffen der Bergsträßer SPD

    Zu ihrem alljährlichen Kreistreffen lädt die Bergsträßer SPD auch in diesem Jahr wieder ein. Gefeiert wird an diesem Sonntag, 20. August, ab 11 Uhr, auf der Grillanlage Kisselhöhe in Mörlenbach (ab der Fürther Straße der Beschilderung folgen). Alle Parteimitglieder, aber auch interessierte Gäste sind dazu eingeladen, bei Gegrilltem und Getränken sowie... [mehr]

  • Gemüsegarten stellt sich vor

    Vom Feld direkt zum Verbraucher

    Der "Gemüsegarten Hoxhohl", in dem die Gärtnerin Vivian Glover mit Verbrauchern aus Modautal, Lautertal und Bensheim eine Wirtschaftsgemeinschaft bildet, öffnet an diesem Sonntag (20.) sein Gartentor für interessierte Bürger und bietet um 10 und um 12 Uhr zwei kostenlose Führungen an. Seit März wird am Taubenberg zwischen Herchenrode und Klein-Bieberau Gemüse... [mehr]

  • Morgentour 44 Zeitungsleser erleben in Amorbach ein exklusives Orgelkonzert / Besuch in Schnapsbrennerei

    Von Mönchen und edlen Tropfen

    Auffällig sei, dass dieses Mal wesentlich mehr Männer teilnehmen, bemerkt eine Teilnehmerin noch vor der Abfahrt zur Morgentour nach Amorbach im bayerischen Odenwald. "Das liegt bestimmt daran, dass auch der Besuch einer Edelbrennerei auf dem Programm steht", mutmaßt die Morgentourlerin, die ihren Namen lieber nicht in der Zeitung lesen will, lachend. Doch vor dem... [mehr]

Regionale Kultur

  • Nachruf Zum Tod des Historikers Eberhard Jäckel

    Erforscher des Holocaust

    Der Historiker und Holocaustforscher Eberhard Jäckel ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Das geht aus einer gestern veröffentlichten Traueranzeige in den "Stuttgarter Nachrichten" und der "Stuttgarter Zeitung" hervor. Jäckel hatte sich zusammen mit der Publizistin Lea Rosh auch für die Errichtung eines Denkmals für die ermordeten Juden Europas in Berlin stark... [mehr]

  • Kino Helena Hufnagels sehenswerter Spielfilm "Einmal bitte alles" / Sonderveranstaltung im Mannheimer Odeon-Kino an diesem Sonntag

    Müde vom Gewicht der eiskalten Welt

    An einem bestimmten Punkt ihrer fortschreitenden Stagnation sagt Isi (Luise Heyer): "Ich habe das Gefühl, mein Leben geht rückwärts." Seit Monaten steckt die 27-Jährige in einem Verlagspraktikum fest. Dort kocht sie Kaffee, wird konsequent übersehen, schließlich von der eiskalten Chefin (Sunnyi Melles) entlassen. "Der finstere Wald hat mich ausgespuckt",... [mehr]

  • Hintergrund Der Bund hat tausende Homosexuelle rehabilitiert - und damit auch den Mannheimer Maler Rudi Baerwind

    Zu späte Wiedergutmachung

    Mannheim. Jahrelang wurde er verfolgt, drangsaliert und inhaftiert - weil er schwul war: Der Mannheimer Maler Rudi Baerwind (1910-1982) ist erst jetzt rehabilitiert worden. Im Zuge der Wiedergutmachung für Homosexuelle, die die Bundesregierung im Frühjahr beschlossen hat. [mehr]

Reilingen

  • Bundestagswahl Grünen-Kandidat Dr. Danyal Bayaz informiert sich bei Bürgermeister Weisbrod

    Fokus liegt auf der Bildung

    Dr. Danyal Bayaz kandidiert bei der Bundestagswahl für die Grünen im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen. Er informierte sich bei Bürgermeister Stefan Weisbrod über aktuelle Reilinger Themen. Mit dabei waren auch die beiden Reilinger Grünen-Gemeinderäte Anna-Lena Großhans und Jochen Rotter, heißt es in einer Pressemitteilung. Zu Beginn wurde über die... [mehr]

  • Adventsmarkt Teilnehmer können sich ab sofort bewerben

    Holzhütten für Aussteller

    Für den Adventsmarkt können sich Aussteller ab sofort bewerben. Die Öffnungszeiten sind samstags, 9. Dezember, von 17 bis 24 Uhr und sonntags, 10. Dezember, von 14 bis 20 Uhr, rund ums Rathaus. Für Flair sorgen Holzblockhütten, in denen die Aussteller untergebracht werden. Veranstalter sind die Gemeindeverwaltung und die Kultur- und Sportgemeinschaft. Für... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Serie "Die fünf wichtigsten Themen/Ziele für den Wahlkreis" / Heute Franziska Brantner (Grüne)

    "Wir wollen hin zu innovativen Formen der Mobilität"

    Im Rahmen der Berichterstattung im Vorfeld der Bundestagswahl vom 24. September hat die Ausgabe Neckar-Bergstraße die Kandidaten des Wahlkreises 274 (Heidelberg) nach ihren fünf wichtigsten Themen und Zielen für den Wahlkreis befragt. Im Folgenden die Antworten von Dr. Franziska Brantner (Bündnis 90/Die Grünen). Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Als... [mehr]

  • Radweg ist eine schmale Piste

    Zum Artikel "Radschnellweg kommt in Fahrt" vom 7. August: Da werden sich die Ilvesheimer freuen, sie besitzen die miesesten Radwege zu den Nachbargemeinden, und jetzt erhalten sie vom Land einen Radschnellweg durch ihr Terrain. Der Weg am Kanal entlang vom Neubaugebiet Mahrgrund nach Ladenburg, von Schülern sogar als Schulweg genutzt, ist ein Trampelpfad. Den Weg... [mehr]

  • Ladenburg

    Tempo-Kontrollen in der Trajanstraße

    Wie das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises auf Anfrage mitteilte, wurden in der Ladenburger Trajanstraße regelmäßig mehrere Messstellen für die Geschwindigkeitsüberwachung eingerichtet: "Vor dem Hintergrund der aktuellen Straßenbaumaßnahmen an der L 597 und der L 542 und des Umleitungsverkehrs unter anderem über die Trajanstraße haben wir unsere... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Pfingstberg VR Bank Rhein-Neckar will Filiale im Stadtteil aufgeben / Geldinstitut spricht von "zu geringer Besucherfrequenz"

    "Nicht nachvollziehbar und lächerlich"

    Wie schon so oft nutzte Gerhard Helme vor einigen Tagen die Gelegenheit, am SB-Automaten der VR Bank auf dem Pfingstberg, Geld von seinem Konto abzuheben. Doch das kurze Aufflackern einer Mitteilung vorab ließ ihn dann erst einmal stutzig werden. Da hieß es nämlich, dass die Zweigstelle am Herrensand 38 zum 30. September geschlossen werden soll. Ein Gedanke, der... [mehr]

  • Pfingstberg Die Entwicklung der Filiale der VR Bank / 1964 wurde eine Zweigstelle in der Wachenburgstraße eröffnet, 1991 die heutige im Herrensand

    Ende nach 53 Jahren Präsenz vor Ort

    Die Vorgänger-Unternehmen der heutigen VR Bank Rhein-Neckar sind im Ortsteil Pfingstberg seit dessen Entstehung im Jahre 1922 engagiert. Die Finanzierung der Hausbauten in den 1920-er Jahren lief über den Vorläufer der Volksbank, den "Ländlichen Kreditverein Seckenheim". Um ihre Geldgeschäfte zu erledigen, mussten sich die Pfingstberger jedoch in die damalige... [mehr]

  • Rheinau Abstimmung bei SPD-Veranstaltung auf dem Marktplatz erbringt ein eindeutiges Ergebnis

    Kriegerdenkmal soll bleiben

    Bei der anstehenden Umgestaltung des Rheinauer Marktplatzes gibt es vor Ort keine Mehrheit für die Versetzung des Kriegerdenkmals. Nachdem sich in den zurückliegenden Wochen bereits die CDU eindeutig dagegen ausgesprochen hatte, ergab am Montagabend eine Abstimmung bei der SPD eine überwältigende Mehrheit für seinen Verbleib. Das Kriegerdenkmal wurde im Mai 1933... [mehr]

  • Richtige Entscheidung

    Für die anstehende Umgestaltung des Rheinauer Marktplatzes ist ein wichtiger Pflock eingerammt: Die Versetzung des Kriegerdenkmals hat weder in der Bevölkerung noch bei den örtlichen Kommunalpolitikern eine Mehrheit. Das hat die jüngste Veranstaltung der SPD offenbart. Das ist eine gute Nachricht. Denn die Idee einer Versetzung des Kriegerdenkmals an einen... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Ehrenamtliche Helfer der DLRG haben die Becken im Freibad im Blick und kühlen auch mal hitzige Gemüter

    "Keine Zeit für Diskussionen"

    Der Spruch "Es muss zuerst etwas passieren, bevor etwas passiert" trifft auch auf die Gründung der DLRG zu. Nach dem Einsturz der Binzer Seebrücke 1912, bei dem sich herausstellte, dass nur wenige Menschen schwimmen konnten und noch weniger wussten, wie man Ertrinkenden helfen konnte, wurde 1913 die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft gegründet. 300 000 Schwimmer... [mehr]

  • Sandhofen/Blumenau Senatsschießen der Stichler

    Deinhart ist der beste Schütze

    Es ist nicht einfach, sie richtig zu benennen: Vor der Fusion mit dem SKV waren es die Senatoren des 1. SKG "Die Stichler". Heute gehören die Mitglieder zur Abteilung Karneval des SKV. Bekannt sind sie aber noch immer als Stichler. Die Senatoren kamen zum Schießen auf dem Gelände des Schützenhauses Blumenau zusammen. Dabei versuchten nicht nur Senatoren ihr... [mehr]

  • Sandhofen 8. Kerwelauf durch das Ortszentrum am 28. August / Anmeldungen noch möglich

    Fünf Strecken führen ins Ziel

    Fabienne Amrhein und Marius Mayfarth hatten im vergangenen Jahr beim Zehn-Kilometer-Hauptlauf mit rund 36 beziehungsweise 33 Minuten die Nase vorn: Im Rahmen der Sandhofer Kerwe, die vom 26. bis 29. August stattfindet, laden der Gewerbeverein und die Bürgervereinigung Sandhofen wieder zum Kerwelauf ein. Am Montag, 28. August, um 18.30 Uhr, führen fünf verschiedene... [mehr]

  • Sandhofen

    Oldtimer und Traktoren im Blick

    Die 1. Sandhofener Oldtimer & Traktorenfreunde laden am Samstag und Sonntag, 19. und 20. August, wieder auf das Gelände des Reit- und Fahrvereins an der Riedspitze ein. Dort findet zum elften Mal das Sandhofener Oldtimer & Traktortreffen statt. "Die Besucher erwartet Sehenswertes aus beiden Kategorien", heißt es in der Ankündigung der Veranstalter. Beginn ist... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Cocktail Workshop der Stadt im "Push"

    "Kühler Traum" als krönender Abschluss

    Auch in diesem Jahr gehörte der alkoholfreie Cocktail Workshop wieder mit zum beliebtesten Angebot beim Schriesheimer Kinderferienprogramm. Erstmals im vergangenen Jahr wurde diese Veranstaltung in das Programm aufgenommen, und auch diesmal konnte die Stadt Schriesheim als Veranstalter frühzeitig melden "Termin bereits ausgebucht" (Teilnehmerzahl war auf 15... [mehr]

  • Schriesheim Ferienkinder haben Spaß und lernen Grundlagen der Ersten Hilfe beim Jugendrotkreuz

    Wunden realistisch geschminkt

    Wer einen abwechslungsreichen Tag verbringen und lernen wollte was zu tun ist bei Nasenbluten oder Verbrennungen, der war beim Jugendrotkreuz (JRK) Ortsverein Schriesheim genau richtig. Spielerisch wurden acht Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren lehrreich und sehr verständlich Grundlagen der Ersten Hilfe vermittelt. Zum dritten Mal hatte das JRK Schriesheim... [mehr]

Schwetzingen

  • Nachruf Holocaust-Überlebender Max Birkenfelder gestorben / Zentralrat der Sinti und Roma trauert

    Als Kind Erschießungen erlebt

    Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma trauert um den Holocaust-Überlebenden Max Birkenfelder, der jetzt im Alter von 79 Jahren in Schwetzingen verstorben ist. Romani Rose, der Vorsitzende des Zentralrats, würdigte Max Birkenfelder mit sehr persönlichen Worten: "Die Bilder aus Radom haben ihn sein Leben lang begleitet. Dass er den damit verbundenen Schmerz auf... [mehr]

  • Kunstprojekt Im Zuge von "Kunst im Wege stehend" malt Jens Andres seine witzigen Piktogramme im Innenstadtbereich

    Es gibt sechs neue Ufo-Parkplätze

    Schwetzingen ist für die Landung von Außerirdischen vorbereitet. Immerhin entstehen gerade im Stadtbild sechs neue Ufo-Landeplätze! Späßchen. Das mit den Außerirdischen. Die Ufo-Parkplätze gibt's wirklich! Und die sind ein echter Hingucker. Auf dem Alten Messplatz bestehen die illustren Bodenmalereien seit der Aktion "Kunst im Wege stehend V" im Jahr 2008. Der... [mehr]

  • Geschäftsleben "Fashion-Vernissage" mit den neuen Herbst-Winter-Kollektionen bei "Leger Concept" / Die "Guccimania" geht um

    Es gilt: Je wilder der Mix, desto besser

    Nicht kleckern, sondern klotzen! Das gilt in Sachen Mode für die Herbst-Winter-Saison 2017/18. Denn die wird glamourös: Pailletten, Stickereien, Felle, hochwertiges Kaschmir, Applikationen sowie rockige Elemente wie Nieten und Nappaleder auf Klassikern sowie Schuhen werden gekonnt in Szene gesetzt. Ines und Jérôme Schramm holen in ihrer Mode- und... [mehr]

  • SPD Dämmerschoppen im Blauen Loch

    Müntefering kommt

    Die Bundestagskandidatin Neza Yildirim und die Senioren der SPD Schwetzingen freuen sich, dass ein Grandseigneur der deutschen Politik in die Spargelstadt kommt, teilt die Partei mit. Franz Müntefering kommt zum politischen Dämmerschoppen ins Blaue Loch am Freitag, 25. August, um 18 Uhr. Er war Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, sowie Vizekanzler... [mehr]

  • Porträt Seit fast zwei Jahren ist die Schwetzingerin Ortsbeauftragte für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge / "Mehr als nur ein bisschen Unkraut zupfen"

    Sabine Englert ist der "Engel vom Friedhof"

    Sie ist nirgends angestellt, auch nicht bei der Stadt. Sie macht es ehrenamtlich, darauf legt sie Wert. Die Arbeit sei ihr schnell ans Herz gewachsen, sagt Sabine Englert, als unsere Zeitung sie auf dem Friedhof trifft. Die Mutter zweier Söhne, 1967 in Viernheim geboren, ist seit fast zwei Jahren Ortsbeauftragte für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge.... [mehr]

  • Europatour mit E-Auto

    Trio knackt den Weltrekord

    Der Schwetzinger Roberto Valentino und seine Mitstreiter Samuel Eckert sowie David Riemersma haben es geschafft: Sie sind Weltrekordler! Das Trio hat Europa mit einem Tesla durchquert und ist dabei das Elektroautomodell so effizient wie bislang noch niemand gefahren (wir berichteten in unserer gestrigen Ausgabe). Für die 6206 Kilometer benötigten sie laut ihrer... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim 11. Römerbrunnenfest verzeichnet trotz miserablem Wetter viele Besucher

    Gäste lassen Siedler nicht hängen

    "Das ist das 11. Römerbrunnenfest, und so schlechtes Wetter hatten wir noch nie", sagte der Vorsitzende des Siedlervereins, Hermann Krauß, zu Beginn des zweitägigen Festes auf dem Vereinsgelände zwischen Seckenheim und Suebenheim. Zum Start waren aufgrund des kühlen und feuchten Wetters noch nicht viele Gäste da, und die Helfer am Grill und bei der... [mehr]

Speyer

  • Stadthalle Internationale Mineralienbörse gastiert in der Domstadt / Experten sind vor Ort

    Glitzerndes Paradies der Kristalle

    Zum 33. Mal findet die Internationale Mineralien-, Schmuck- und Edelsteinmesse in der Stadthalle statt. So wird die Domstadt am Samstag, 26., und Sonntag, 27. August, jeweils von 11 bis 17 Uhr zum Mekka für Mineralienbegeisterte. Die Messe ist mittlerweile eine Kultveranstaltung und gehört zu den größten in Deutschland und Europa, heißt es in einer... [mehr]

  • Bistum 650 Paare feiern ihr Ehejubiläum in Gottesdiensten mit dem Bischof / Zwei Termine

    Zur Goldenen Hochzeit gibt's Walzer vorm Dom

    Rund 650 Paare erwartet das Bistum zu den "Feiern der Ehejubiläen" am Samstag, 19., und Sonntag, 20. August, im Dom. Die feierlichen Gottesdienste mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann beginnen jeweils um 10 Uhr. Danach findet ein Empfang im nördlichen Domgarten statt. Die Feiern enden jeweils gegen 13 Uhr mit dem "Hochzeitswalzer" der Paare auf dem Domplatz. "Wir... [mehr]

Sport allgemein

  • Fechten Fristlose Kündigung für Trainer ist unwirksam

    "Mir sind Kullertränen gekommen"

    Nationale Aufmerksamkeit hatte die Kündigung eines Fecht-Trainers aus dem Zentrum in Tauberbischofsheim erregt, der sexualisierte Gewalt an Athletinnen verübt haben soll. Gestern hat nun das Arbeitsgericht Heilbronn in einem Teilurteil diese fristlose Kündigung des Landessportverbandes (LSV) als Arbeitgeber für unwirksam erklärt. "Nach Ansicht der Kammer war der... [mehr]

  • American Football Colin Kaepernick gilt in der NFL als Ausgestoßener, weil er für seine Überzeugungen einsteht

    Hoher Preis für Anti-Rassismus-Kampf

    Gerade einmal vier Jahre ist es her, dass Quarterback Colin Kaepernick die San Francisco 49ers in den Super Bowl führte. Zwar unterlag er mit seiner Mannschaft im Endspiel der US-Profiliga NFL gegen die Baltimore Ravens mit 31:34, doch der damals 25-Jährige blickte auf eine rosige Zukunft im American Football, der beliebtesten Sportart in den USA. Dann kam der 26.... [mehr]

Stadtteile

  • Vogelstang Stadtverwaltung genehmigt Antrag auf Fällung von gesunden Bäumen am Einkaufszentrum / Anwohner empört

    Drei Pappeln sollen weichen

    Die Anwohner am Freiberger Ring 3 wollen für den Erhalt von drei Pappeln vor ihrer Haustür kämpfen, doch die Entscheidung ist längst gefallen. Auf Antrag der Eigentümer des Vogelstang-Centers, der Mack-Gruppe, hat die Stadtverwaltung die Genehmigung erteilt, dass die drei gesunden Bäume gefällt werden dürfen. In ihrer Verzweiflung wendeten sich die Bewohner... [mehr]

  • Feudenheim Beschwingte "Straßenmusik" in der Kulturkirche Epiphanias

    Klassisches in neuem Gewand

    Wie lassen sich drei Blasinstrumente zu Werken vereinen, die von ihren Schöpfern für Streicher, Piano und ganze Orchester geschrieben wurden? Sergej Swinzizkij hat die Lösung gefunden: Zusammen mit Oksana Krutsko (Querflöte) und Vitaliy Shlyakhov (Fagott) begeisterte der Klarinettist das zahlreich erschienene Publikum in der Feudenheimer Epiphaniaskirche mit... [mehr]

  • Niederfeld

    Kleines Dankeschön für Ehrenamtliche

    Die ehrenamtlichen Helfer der Seniorenresidenz Niederfeld, die sonst zumeist für andere Menschen da sind, durften sich als kleines Dankeschön bei einer Weinprobe von einem Weingut in Karlsruhe selbst einmal verwöhnen lassen. Der Helferkreis besteht aus 45 Ehrenamtlichen, die in ganz unterschiedlichen Bereichen das Leben der Bewohner in der Seniorenresidenz... [mehr]

Südwest

  • Gewalt Übergriffe im Nahverkehr steigen landesweit an / Metropolregion Rhein-Neckar kein Schwerpunkt

    "Fahrer aus dem Bus gezerrt"

    Die Spanne reicht von bedrohlichen Situationen bis zu heftigen Gewaltausbrüchen: Um über acht Prozent sind diese Aggressionsdelikte in Baden-Württemberg im Öffentlichen Personenverkehr gestiegen. Ähnliche Zuwächse meldet das Nachbarland Hessen mit einem Plus von acht Prozent bei den vorsätzlichen leichten Körperverletzungen. Die Metropolregion Rhein-Neckar... [mehr]

  • Technik Bild und Video sollen übertragen werden können

    Polizei rüstet digital auf

    Die Polizei rüstet auf - zumindest technisch: Ab Frühjahr 2018 sollen Beamte in Baden-Württemberg eine spezielle Kommunikations-App für Einsätze nutzen. Dazu werden in einem ersten Schritt 500 Smartphones, auf denen der Dienst installiert ist, bereitgestellt. Das teilte das Innenministerium gestern in Stuttgart mit. "Die Übertragung von Bild und Video ist für... [mehr]

  • Schule Justizministerium hält Förderung durch Konsulate für unnötig / CDU-Experte Lasotta fordert Rückzug des Landes

    Streit über Unterricht in Türkisch

    Das Landesjustizministerium sieht in einer Prüfung der geltenden EU-Richtlinie keinen Grund dafür, dass der türkische Konsulatsunterricht in Baden-Württemberg weitergeführt werden muss. "Unsere Prüfung hat ergeben, dass sich der Richtlinie selbst keine Verpflichtung entnehmen lässt, muttersprachlichen Unterricht für unterhaltsberechtigte Kinder von... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Überflüssige Rote Karte und etliche Unkonzentriertheiten trüben Freude über Waldhof-Erfolg in Völklingen

    Schuster ärgert Dais

    Die Analyse des überflüssigen Schönheitsfehlers beim ungefährdeten 3:1 (1:0)-Erfolg des SV Waldhof gegen Regionalliga-Aufsteiger SV Röchling Völklingen begann schon im Presseraum des Hermann-Neuberger-Stadions. [mehr]

Vermischtes

  • Polizei Vermisste schwedische Journalistin ist wohl tot / Staatsanwaltschaft wirft dem U-Boot-Besitzer fahrlässige Tötung vor

    "Wir haben keinen Hinweis, wo wir suchen sollten"

    Die seit einer Woche vermisste Journalistin aus Schweden ist nach Einschätzung der dänischen Polizei tot. Es sei zwar noch keine Leiche gefunden worden, aber man nehme an, dass man nach einer Leiche suche, sagte gestern der leitende Kriminalbeamte der Kopenhagener Polizei, Jens Møller Jensen, in einer Videoaufzeichnung. Die 30-jährige Kim Wall war zuletzt am... [mehr]

  • Dubai Stadt testet Passagier-Drohne aus Nordbaden / Transportmittel könnte staugeplagte Riesenstädte weltweit entlasten

    Hoch über den Straßen dem täglichen Stau entkommen

    Die Zukunft der Mobilität liegt in der Luft - zumindest in Dubai. Als Antwort auf die Verkehrsprobleme vieler Großstädte startet dort demnächst ein fünfjähriger Testbetrieb mit Flugtaxis. Das Fluggerät kommt aus Deutschland - ein großer Erfolg für das junge Start-up-Unternehmen Volocopter aus Bruchsal bei Karlsruhe. Denn ursprünglich hatte Dubai die in... [mehr]

  • Australien Anwesen von vermisster Deutscher durchsucht

    Polizei verliert Hoffnung

    Nach dem Verschwinden einer jungen Deutschen in Australien deutet immer mehr auf eine Familientragödie hin. Die Polizei durchsuchte gestern Haus und Grundstück der Familie. Befürchtet wird, dass die 23-jährige Mutter von zwei kleinen Kindern einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Ihr Ehemann, ein 41-jähriger Australier, hatte sich am Mittwoch erschossen.... [mehr]

  • Prozess Nach tödlicher Attacke am Grafinger Bahnhof muss Angreifer in die Psychiatrie

    Schuldunfähig wegen Wahn

    Mit einem Messer griff ein geistig verwirrter Mann vier Menschen auf dem Bahnhof von Grafing an - ein Opfer starb bei der Tat im Mai 2016. Dafür schickte das Münchner Landgericht II den Hessen gestern dauerhaft in die Psychiatrie. Die Tat gehe auf die psychische Erkrankung des Beschuldigten zurück, sagte der Richter zur Begründung. "Er war nicht schuldfähig,... [mehr]

Viernheim

  • Triathlon Bundesliga-Damen des TSV Amicitia kämpfen in Grimma um Punkte für deutsche Mannschaftsmeisterschaft

    "Die Radstrecke hat es in sich"

    Die Saison der Triathlon-Bundesliga biegt am kommenden Sonntag, 20. August, schon langsam auf die Zielgerade ein. Nach Kraichgau, Münster und Tübingen kämpfen die Triathleten im sächsischen Grimma um weitere Punkte für die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Die Damen des TSV Amicitia fahren als Siebter der aktuellen Tabelle zum vorletzten Wettkampf der Saison.... [mehr]

  • Musik Deutsches Haus lädt zum Konzert mit Good Old Boys

    Alte Jungs rocken Kultkneipe

    Am morgigen Samstag, 19. August, 20 Uhr, ist wieder Live-Musik in der Kultkneipe Deutsches Haus, Weinheimer Straße 87, angesagt. Zum zweiten Mal nach 2015 gastieren die Good Old Boys (GOB) in der Scheuer vom "Deitsche". Die Band hat sich aus einer Gitarrengruppe entwickelt, die sich vor sechs Jahren in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen zum "Klampfen"... [mehr]

  • Handball Oberliga-Aufsteiger testet bei Turnier in Heddesheim

    Echte Prüfsteine für TSV Amicitia

    Die Handballherren des TSV Amicitia testen ihre Form an diesem Wochenende beim Edeka-Cup der SG Heddesheim. Das Vorbereitungsturnier ist nach dem eigenen Osada-Cup eine weitere Möglichkeit, sich einzuspielen. Die Trainer Frank Schmitt und Mirco Ritter werden die Spiele nutzen, um weitere Varianten in Abwehr und Angriff zu testen. Gegenüber der Vorwoche ist auch der... [mehr]

  • Verkehrssicherheit "Blitz-für-Kids"-Kontrolle vor der Friedrich-Fröbel-Schule / Grüne und gelbe Karten verteilt

    Kinder schnappen Temposünder

    Da sind mehrere Autofahrer noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Bei der Aktion "Blitz für Kids" in der Saarlandstraße vor der Friedrich-Fröbel-Schule wurde gestern Vormittag zwar die Geschwindigkeit kontrolliert, wer zu schnell unterwegs war, kam diesmal allerdings mit einer mündlichen Ermahnung davon. "Sie waren etwas zu schnell und gefährden so... [mehr]

  • MGV 1846 Tagesstätte St. Michael verwendet Geld für Hochbeet

    Kinder züchten Gemüse

    Alljährlich veranstaltet der MGV 1846 sein Tischkegelturnier (wir haben berichtet), der Erlös der geselligen Gartenveranstaltung wird gespendet. In diesem Jahr wurde die Kindertagesstätte St. Michael als Spendenempfänger ausgesucht. Im Rahmen des Gartenfests am vergangenen Wochenende konnte der MGV-Vorsitzende Jens Heinen den Betrag von 400 Euro übergeben.... [mehr]

  • Triathlon Regionalliga-Mannschaft des TSV Amicitia landet in Fuldatal auf Platz sieben / Rang acht für zweites Team

    Schon in aller Frühe topfit

    Im nordhessischen Fuldatal fand der dritte Wettkampf für die erste und zweite Herrenmannschaft der TSV-Amicitia-Triathleten statt. Die Regionalligamannschaft reiste bereits einen Tag vor dem Wettkampf an, da der Startschuss für den Teamsprint am Wettkampftag bereits um 7.40 Uhr fiel. Julius Kadel, Matthias Thome, Henning Fischer, Philip Michael und Nicolas... [mehr]

  • Geschichten aus Silly Partnerschaftsverein Focus ermöglicht Operation in Leo / Oberschenkelbruch beim Weitspringen im Sportunterricht

    Virgini Nignan wieder zu Hause bei ihrer Familie

    Virgini Nignan hatte sich vor geraumer Zeit beim Weitspringen im Sportunterricht den Oberschenkel gebrochen (wir berichteten). Da ihr Vater bereits vor Jahren gestorben ist und die Mutter sich seither alleine um die Versorgung der Familie kümmern muss, war die Finanzierung einer Operation undenkbar. Der jungen Virgini, sie stammt aus dem Dorf Dio Sadao in Silly, der... [mehr]

  • Familienbildungswerk Hebamme informiert künftige Mütter

    Vorbereitung auf die Geburt

    Das Familienbildungswerk (FBW) bietet einen Geburtsvorbereitungskurs an. Hebamme Anette Siegler wartet auf die schwangeren Frauen mit Informationen über Vorgänge während der Geburt, mit Erklärung von Atemfluss mit Atemübungen, mit Entspannungsübungen zur Anwendung während der Geburt sowie Bewegungsübungen für Schwangerschaft und Geburt, mit allen Infos über... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Baustellenrundgang mit der SPD / Logistikunternehmen der Region bereits vor Ort

    Gewerbegebiet Taylor wächst

    Auf dem ehemaligen amerikanischen Militärgelände Taylor Barracks mit seinen 46 Hektar nahe Vogelstang entsteht ein "grüner" Gewerbepark. Bei einem Baustellenrundgang der SPD-Gemeinderatsfraktion erläuterten Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer und sein Stellvertreter Reinhold Götz die Entwicklungen des Taylor-Areals. 30 Frauen und Männer, darunter auch... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Siedlergemeinschaft Neueichwald II feiert 33. Straßenfest im Rottannenweg

    Böllerschüsse, Regengüsse und dazu Hawaii-Genüsse

    Mit drei traditionellen Böllerschüssen eröffnete Rolf Schneider, Ex-Vorstandsmitglied des Vereins Verband Wohneigentum Neueichwald II, das diesjährige Straßenfest in der Gartenstadt. Zum 33. Mal feierten die Mitglieder das beliebte Fest im Rottannenweg. "Ein närrisches Jubiläum", wie der Vorsitzende Harald Klatschinsky stolz verkündete. Stolz ist Klatschinsky... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt MVV erneuert Wasserleitungen

    Römerstraße teilgesperrt

    Das Energieunternehmen MVV erneuert ab Montag, 21. August, in der Römerstraße in Wallstadt zwischen der Mosbacher- und der Kreuzstraße auf einer Länge von 400 Metern einen Teil der Wasserversorgungsleitung. Dazu muss die Einbahnstraße abschnittsweise halbseitig gesperrt werden, heißt es. Dadurch entfallen vorübergehend auch einige Parkflächen. Das Befahren... [mehr]

Welt und Wissen

  • "Charta" für Ehefrau Brigitte

    Frankreichs Präsidentengattin Brigitte Macron (kleines Bild) wird künftig offenlegen, mit wem sie sich in ihrer Rolle als Première Dame trifft. Ihre Verpflichtungen würden auf der Webseite des Élysée-Palastes veröffentlicht, sagte Brigitte Macron dem Magazin "Elle". Eine "Charta der Transparenz" solle ihre Aufgaben und die ihr zur Verfügung gestellten Mittel... [mehr]

  • Paris Der Republik stehen tiefgreifende Reformen in Finanzhaushalt und Außenpolitik bevor - und auch die Europäische Union muss ihre Grundlagen möglicherweise neu definieren

    Die "Flitterwochen" sind vorbei

    Seit 100 Tagen ist Emmanuel Macron als französischer Präsident im Amt. Auch wenn die Kritik im Land an ihm lauter wird und die Umfragewerte fallen, so hat er bereits wichtige Wegmarken gesetzt. Eine erste Bilanz. Nicht zufällig geistert momentan der Titel einer Filmkomödie von 2012 durch die französischen Medien: "Die Liebe dauert drei Jahre" - oder in der... [mehr]

  • Misserfolge, Erfolge, Aufgaben

    Kurz vor seinem 100. Amtstag am kommenden Montag, dem 21. August, ist klar: Der Gipfelsturm des sozialliberalen Polit-Jungstars Emmanuel Macron ist vorerst vorbei. Unpopuläre Reformen und Kommunikationspannen kratzen an seinem Image. Kritikpunkte und Erfolge: Defizitgrenze: 4,5 Milliarden Euro müssen in diesem Jahr gekürzt werden, um die europäische Defizitgrenze... [mehr]

Wirtschaft

  • Konjunktur Im ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt

    Bauboom flaut ab

    In Deutschland sind erstmals seit acht Jahren in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sank die Zahl der Baugenehmigungen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 7,3 Prozent oder 13 400 Wohnungen. Insgesamt wurden 169 500 Wohnungen genehmigt. Zum letzten Mal hatte es im Jahr 2009 ein Minus in den ersten... [mehr]

  • Öffentlicher Nahverkehr Zahl der Fahrgäste steigt

    Bus und Bahn gefragt

    Die Zahl der Fahrgäste in Bussen und Bahnen in Deutschland ist weiter gestiegen. Bundesweit wurden im ersten Halbjahr 2017 rund 5,2 Milliarden Fahrgäste im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gezählt, wie der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Plus von 1,5 Prozent, das sich allerdings sehr... [mehr]

  • Umfrage So viele Deutsche wie lange nicht wollen sich ein neues Auto zulegen - bei der Wahl des Antriebs sind sie aber verunsichert

    Diesel reizt immer weniger Autokäufer

    Autokäufer in Deutschland sind nach Einschätzung der Tankstellenkette Aral deutlich skeptischer beim Kauf eines Diesels als noch vor zwei Jahren. In einer gestern in Frankfurt vorgestellten Studie gab nur knapp jeder fünfte potenzielle Autokäufer (18 Prozent) an, einen Diesel kaufen zu wollen. Bei der Vorgängerumfrage vor zwei Jahren hatten noch 31 Prozent der... [mehr]

  • Luftfahrt Air-Berlin-Aktionär Ethiad sperrt Angebot

    Meilen nicht einzulösen

    Kunden von Air Berlin können derzeit keine Bonus-Meilen in Prämien oder Flüge einlösen. Dieser Dienst des Vielflieger-Programms Topbonus sei vorübergehend nicht verfügbar, sagte eine Sprecherin des Großaktionärs Etihad, dem Topbonus gehört. Man warte auf zusätzliche Informationen von Air Berlin. Ob ein technisches Problem vorliegt oder ob es andere Gründe... [mehr]

  • Urteil Bundesfinanzhof zieht enge Grenzen für Steuerbonus

    Scheidung nicht absetzbar

    Ehepartner können die Kosten für ein Scheidungsverfahren nicht mehr von der Steuer absetzen. Anders als früher seien diese Ausgaben nicht länger als außergewöhnliche Belastung abziehbar, entschied der Bundesfinanzhof (BFH). Scheidungskosten fielen vielmehr unter das 2013 eingeführte Abzugsverbot für Prozesskosten. Seit der entsprechenden Änderung des... [mehr]

  • Zwischenbilanz Autovermieter deutet nahendes Carsharing-Bündnis von BMW und Daimler an

    Sixt befeuert Spekulationen

    Deutschlands größter Autovermieter Sixt befeuert die Erwartung einer nahenden Allianz von BMW und Daimler im Carsharing. Vorstandschef Erich Sixt deutete gestern an, dass es entsprechende Gespräche unter Einbindung seines Unternehmens gibt: "Das ist nicht unser Verschulden", antwortete Sixt bei einer Telefonkonferenz mit Journalisten auf die Frage, warum es seit... [mehr]

  • Meinung 150 Millionen Euro von öffentlichen Kassen halten Air Berlin vorübergehend am Leben - das sorgt für reichlich Ärger

    Soll der Staat Firmen aus der Klemme helfen?

    Diese Allianz gibt es nicht alle Tage: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frank Bsirske, Chef der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, verteidigten einhellig den Hilfskredit der Bundesregierung für die taumelnde Fluglinie Air Berlin. Doch mit dem Geld der Steuerzahler schwächelnden Unternehmen beizuspringen, ist eine äußerst umstrittene Maßnahme. Solange wir uns -... [mehr]

  • Studie Geringverdiener riskieren bei Mehrarbeit sogar Einbußen

    Überstunden lohnen sich häufig nicht

    Mehrarbeit lohnt sich für Geringverdiener nicht immer. In unteren Einkommensgruppen kann das Zusammenwirken von Sozialabgaben, Transferleistungen und Einkommensteuer dazu führen, dass von Lohnzuwächsen nichts im Portemonnaie ankommt. Im schlimmsten Fall kann am Ende sogar weniger übrig bleiben als ohne den Mehrverdienst. Das geht aus einer gestern... [mehr]

Wirtschaftsmorgen

  • "Keine Pflicht zur ständigen Erreichbarkeit"

    Urlaub ist Urlaub - und keine Arbeit. Viele nehmen ihren Job aber trotzdem mit an den Strand oder in die Berge: Nach einer Umfrage im Auftrag des IT-Verbands Bitkom sind sieben von zehn Arbeitnehmern auch im Urlaub erreichbar. Folgend Fragen und Antworten dazu. Muss ich im Urlaub für den Chef erreichbar sein? Eindeutig nein. Arbeitgeber können ihren Angestellten... [mehr]

  • Absicherung für die Risiken der Traumkarriere

    Das Schicksal von BVB-Talent Dario Scuderi zeigt, wie schnell ein Traum schmerzvoll platzen kann: Der 19-jährige Jungspieler der Dortmunder verletzte sich bei einem Spiel im Herbst 2016 so schwer, dass derzeit immer noch ungewiss ist, ob er seine Karriere als Profi-Fußballer fortsetzen kann. Immerhin sicherte ihm sein Verein zu, ein Sportmanagement-Studium zu... [mehr]

  • Alles unter einem Dach

    Die IHK bündelt ihre Angebote im neuen Haus der Berufsbildung. [mehr]

  • Bodenhaftung wie ein Bambus

    Arbeit ist Teil des Lebens, sagt der Mannheimer Mediziner Martin Bohus. Aber was, wenn alles zu viel wird? Dann kennt er ein paar Ratschläge. [mehr]

  • Der Ableser

    So lief die Vorbereitung: Aus langen Gedanken werden lange Sätze. Die füllen 18 mit einzeiligem Abstand bedruckte Seiten. Komplizierte Themen verlangen nun mal nach komplizierten Satzkonstruktionen. Von Zuhörern kann man schließlich ein Grundinteresse erwarten, vor allem aber die Bereitschaft, sich eine Dreiviertelstunde lang zu konzentrieren. Bilder und Grafiken... [mehr]

  • Der Perfektionist

    So lief die Vorbereitung: Mit dem Manuskript hat er vor drei Monaten begonnen, den Vortrag immer wieder vor Partner und Nachbarn gehalten und fast alle Passagen mehrmals umgeschrieben. In diversen Telefonaten mit den Veranstaltern Anzahl der Stuhlreihen, Position des Pults und Höhe des Podiums abgesprochen. Zwei Stunden vorher aufgetaucht, um mit dem Hausmeister... [mehr]

  • Der Schwätzer

    So lief die Vorbereitung: Oh Mann, morgen ist der Vortrag, eigentlich wollte er den seit Wochen planen, aber man kommt zu nichts. Okay, er notiert Stichworte und bettet sie ein in persönliche Erfahrungen. Wofür erlebt man so viel, wenn man es nicht auch mal weitergibt? So läuft die Präsentation: Er erzählt, was ihm in der vergangenen Woche so widerfahren ist,... [mehr]

  • Der Wichtigtuer

    So lief die Vorbereitung: Powerpoint runtergeladen und alles, aber auch alles, was zum Thema des Vortrags im Netz zu finden war, inklusive Grammatikfehler, irgendwie auf 48 Folien verschriftlicht, jeweils mit einem anderen Schrifttyp, und natürlich mit jeweils eigenen Animationen und Soundeffekten. So läuft die Präsentation: Erst einmal beamt er seinen Namen in... [mehr]

  • Freiheit am Schreibtisch

    Wer viel vor dem Computer arbeitet, sollte sich regelmäßig bewegen und Dehnübungen machen, raten Physiotherapeuten. Sonst drohen Verspannungen, Kopfschmerzen und Rückenbeschwerden. [mehr]

  • Gegen die innere Uhr

    In den Firmen der Region arbeiten tausende Beschäftigte im Schichtbetrieb. Für den Körper ist das Stress pur. [mehr]

  • Geschäfte mit dem Drachen

    Im Herbst gibt die chinesische Staatsführung vor, in welchen Branchen Investitionen und Übernahmen anstehen. Die Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Falk & Co aus Heidelberg helfen, die Pläne zu verwirklichen. [mehr]

  • Gummistiefel statt Lackschuh

    Carmen Krück hat die glitzernde Modewelt gegen die Arbeit im eigenen Weinberg eingetauscht. [mehr]

  • Hilfe in Not

    Generation guide leistet Unterstützung in allen Lebenslagen: Als Partner von Unternehmen steht das Mannheimer Netzwerk deren Mitarbeitern bei Problemen im beruflichen und familiären Alltag bei. [mehr]

  • Im Strudel der Digitalisierung

    Auch für kleine Unternehmen und Mittelständler brechen vernetzte Zeiten an. Heidelberger Wissenschaftler erforschen, welche Auswirkungen das auf die Gesundheit von Berufstätigen hat. [mehr]

  • Immer schön locker bleiben

    Gesunde Mitarbeiter nutzen am meisten. Unternehmen der Region tun deshalb einiges, um ihre Beschäftigten fit zu halten, etwa mit Entspannungskursen. Gleichzeitig nimmt in vielen Betrieben der Druck zu. [mehr]

  • Jetzt rede ich!

    Wer vor Kollegen einen Vortrag halten muss, freut sich darauf meistens wie auf einen Besuch beim Zahnarzt. Doch das Publikum ist nicht der Feind. Präsentieren lässt sich trainieren. Folgend ein paar Tipps und verschiedene Typen von Rednern. [mehr]

  • Manchmal hilft schon ein Holzklotz unter dem Fuß

    Büroangestellte sitzen oft zu viel und bewegen sich zu wenig - viele klagen deshalb über Rückenprobleme. Aber auch in Berufen, in denen körperlich hart gearbeitet wird, gibt es spezielle gesundheitliche Risiken. Das lässt sich zum Beispiel im Handwerk beobachten. Nach Angaben der Handwerker-Krankenkasse IKK classic ist der Krankenstand mit 6,2 Prozent vor allem... [mehr]

  • Revolution auf dem Feld

    Roboter melken Kühe und vernichten Unkraut: Landwirte nutzen mehr digitale Technik als mancher Fabrikbesitzer. Das soll auch Verbrauchern entgegenkommen. [mehr]

  • Sprechstunde bei Dr. Kraut

    Bunte Vögel, Schlangen und das Darmbakterium Coli helfen der Medizinerin Sibylle Mottl-Link aus Heidelberg, Kindern verschiedene Krankheiten zu erklären. Damit geht sie sogar auf Tour. [mehr]

Zwingenberg

  • Wissenschaft BRAIN AG platziert neuartige Anlage zur Gewinnung wertvoller Rohstoffe / Mikroorganismen filtern Edelmetalle aus Elektroschrott

    Goldgräberstimmung in Zwingenberg

    Die Szene erinnerte ein wenig an den ersten großen Goldrausch in Alaska. Doch der Zielort war diesmal nicht der Klondike River in Alaska, sondern der Campus der Zwingenberger BRAIN AG. Auch Schürfschüssel und Spitzhacke waren überflüssig. Die moderne Variante nennt sich BioXtractor. Eine spezielle Anlage, die Edelmetalle aus Elektroschrott und verbranntem Abfall... [mehr]

  • B3/K67 Stadt, Kreis und Bund investieren 1,14 Millionen Euro

    Kreisel-Bau ab Montag

    Am Montag (21.) beginnt Hessen Mobil mit dem Bau des Kreisels am Rewe-Markt in Zwingenberg. Gemeinsam mit Kreis und Stadt erfolgt bis voraussichtlich Ende Juni 2018 in drei Abschnitten der Umbau der ampelgeregelten B 3/K 67-Kreuzung zu einem Kreisverkehrsplatz. Investiert werden 1,14 Millionen Euro. [mehr]

Newsticker

  • 11:39 Uhr

    Hockenheim: Einbrecher fliehen

    Hockenheim. Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstag, um 16 Uhr, versucht, in ein Anwesen in der Bahnhofsstraße einzudringen. Bei dem Versuch, die Eingangstür aufzuhebeln, wurden sie durch einen aufmerksamen Nachbarn überrascht und ergriffen die Flucht. Der Zeuge verfolgte die zwei Männer noch einige Meter von der Karlsruher Straße bis in die Lussheimer... [mehr]

  • 12:30 Uhr

    Altlußheim: Auffahrunfall bei Rheinbrücke

    Altlußheim. Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der B 39 nahe der Rheinbrücke. Ein 20-Jähriger war kurz vor 18 Uhr mit seinem VW Golf auf der B 39 von Speyer in Richtung Hockenheim unterwegs. In Höhe des Parkplatzes Lußhof fuhr er aus bislang unklarer Ursache auf einen verkehrsbedingt stehenden Volvo auf und schob... [mehr]

  • 13:38 Uhr

    Mörfelden-Walldorf: Vater bringt Kind zum Auto und wird erschossen - Täter flüchtig

    Mörfelden-Walldorf. Er ging mit seinem Kind zum Auto und wurde auf der Straße erschossen: Ein 43 Jahre alter Mann ist in Südhessen seinen Verletzungen erlegen, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Bei dem Opfer handelt es sich um einen deutschen Staatsangehörigen mit türkischen Wurzeln. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann handeln, der zur Tatzeit einen... [mehr]

  • 17:07 Uhr

    Wertheim: Unfallflucht

    Auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Bismarckstraße kam es am Donnerstag, um kurz vor 18 Uhr, zur Kollision zweier Pkw, wobei einer der Beteiligten sich von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Totalschaden zu kümmern. Der Unfallflüchtige wird mit nacken- bis schulterlangen dunklen Haaren und mit einem Alter von circa 35 Jahren... [mehr]