Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 22. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Zweitligist präsentiert neuen Sportdirektor

    Lautern befördert Notzon

    Boris Notzon ist neuer Sportdirektor beim 1. FC Kaiserslautern und will die "Roten Teufel" schnell wieder in höhere Gefilde der 2. Fußball-Bundesliga führen. Der 37-Jährige tritt die Nachfolge des im Juni zurückgetretenen Uwe Stöver an. Notzon, der seit 2014 bereits als Chefscout für die Lauterer tätig war und zudem in diesem Sommer bereits kommissarisch die... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Adler-Neuzugang von der Unterstützung der Fans begeistert / Am Donnerstag Champions-League-Auftakt in Schweden

    Setoguchis Aha-Erlebnis

    Neuzugang Devin Setoguchi hat sich bei den Mannheimer Adlern schon gut eingelebt. Der Eishockey-Stürmer erlebte beim 4:2-Derbysieg in Frankfurt eine tolle Atmosphäre und freut sich jetzt auf die Champions League, die am Donnerstag für die Mannheimer beginnt. [mehr]

Altlußheim

  • Vogelverein Kreatives Programm für Ferienkinder

    Vogelhäuschen gebastelt

    Der Vogelverein hatte zum Ferienprogramm eingeladen und mehr als doppelt so viele Anmeldungen wie Plätze erhalten. Los ging es am Vormittag mit einer Führung durch den Park. An großen Tischen waren schon vorgesägte Vogelhaus-Stecker vorbereitet worden, die jetzt mit viel Farbe und Glitzerzeug gestaltet wurden. Die Kreativität kannte keine Grenzen und so werden... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Integration Junges Team könnte bei der FSG unterkommen - wenn sich ein Betreuer findet

    Afghanische Fußballer brauchen Trainer

    "Sie können alle sehr gut Fußball spielen, sind hoch motiviert und wünschen sich nicht sehnlicher als einen Trainer und einen festen Übungsplatz." Die Rede ist von 24 jugendlichen Flüchtlingen und jungen Erwachsenen aus Afghanistan, die sich im Herbst des Vorjahres mit der Bitte um Unterstützung an die stellvertretende Vorsitzende des Ausländerbeirats, Fatemeh... [mehr]

  • TSV Auerbach Neuer Kurs startet am 30. August

    Babys und Eltern in Bewegung

    Schon eine Weile im Programm der TSV-Turnabteilung, sehr beliebt und nachgefragt sind die Kurse unter dem Titel: "Babys in Bewegung - mit allen Sinnen." Über Sinnes- und Bewegungsanregungen wird sowohl die psychosoziale als auch die geistige Entwicklung des Babys gefördert. Bewegen, Tasten, Greifen, Berühren, Fühlen und Strampeln, Drehen und Streichelmassagen,... [mehr]

  • Kirchen Sommerempfang des Konfessionskundlichen Instituts in Bensheim

    Bedeutung konfessioneller Arbeit stärken

    Zu einem Sommerempfang hatte das Konfessionskundliche Institut (KI) unter der Leitung von Dr. Mareile Lasogga nach Bensheim eingeladen. Auf der neu gestalteten Gartenterrasse begrüßte die Direktorin zahlreiche Gäste und stellte die internationale Neuausrichtung des Instituts vor. So habe man unter anderem das neue Referat "Anglikanismus und Ökumene auf Weltebene"... [mehr]

  • Am Sonntag

    Flohmarkt in Auerbach

    Am Sonntag (27.) findet im Kronepark der zweite Flohmarkt dieses Jahres statt. Ausrichter ist die Fußballabteilung der TSV Auerbach, die auch bereits den ersten Flohmarkt im Juni organisiert hatte. Beginn ist um 7 Uhr und Ende um 15 Uhr. Grundsätzlich wird eine Standgebühr erhoben. Diese beträgt pro aufgestelltem Tisch fünf Euro. Für Kinder mit Decken und... [mehr]

  • Winzerfest

    Freie Plätze im Kinderhotel

    Beim ersten "Kinderhotel" im Mehrgenerationenhaus Bensheim dreht sich alles um Gartenvögel. Aus Holz wird ein Futterhäuschen für den Winter gebaut. Während des Winzerfestes öffnet das Kinderhotel zum ersten Mal in der Klostergasse 5 a seine Pforten. Die Eltern gönnen sich einen freien Abend, gehen auf das Winzerfest oder machen einfach mal Pause - und die... [mehr]

  • Freundeskreis Sommerfest der Mohács-Freunde einmal mehr ein großer Erfolg / 200 Gäste an der Weststadthalle

    In neunzig Minuten die Kessel geleert

    Man muss auch ein bisschen Glück haben, bilanzierten am späten Sonntagabend der zweite Vorsitzende des Freundeskreises Bensheim-Mohács, Reinhard Grohrock, sowie die Vorstandsmitglieder Willi Schobel und Albert Mehl nach getaner Arbeit. Und die Organisatoren des diesjährigen Sommerfestes, verbunden mit dem traditionellen Kesselgulaschessen, hatten, was das Wetter... [mehr]

  • Kirche Zwei Tage buntes Pfarrfest unter dem Motto "Die Mischung macht's" / Musik, Kunst und kulinarische Spezialitäten

    In Sankt Georg sind alle willkommen

    "Die Mischung macht's" lautete das Motto des zweitägigen Pfarrfestes von Sankt Georg, das vom Organisationsteam mit Pfarrgemeinderatsvorsitzender Michaela Schmidt und Tochter Angela sowie Pfarrer Thomas Catta an der Spitze, ganz bewusst gewählt wurde und signalisierte: Bei uns sind alle willkommen, Jung und Alt, Deutscher oder Fremder, Gemeindemitglied und Gast.... [mehr]

  • Niederwald Fachfirma sucht nach Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg

    Mit Radiometer auf Bombensuche

    Der Fachmann erkennt schon am Piepsen, ob es sich um einen Kronkorken oder möglicherweise etwas Explosiveres handelt: Mit einem Radiometer durchkämmen seit dieser Woche Mitarbeiter der Firma Kampfmittelräumung Müsing den Niederwald bei Fehlheim. Gesucht werden Blindengänger aus dem Zweiten Weltkrieg. [mehr]

  • Kommunalpolitik CDU-Fraktion spricht mit neuem Eigentümer

    Ortstermin am EKZ-Gelände

    Die Mitglieder der CDU-Fraktion werden sich am heutigen Dienstag (22.) mit dem künftigen Eigentümer des alten EKZ-Geländes, der BPD, an der Moselstraße/Ecke Nahestraße, treffen. Bei der Planung des neuen Siedlungsbereichs sollen Aspekte der Sicherheit von Anfang an berücksichtigt werden. "Bereits bei der Gestaltung von neuen Wohngebieten ist zu beachten, dass... [mehr]

  • Lehrgang

    Senioren lernen Blockflöte spielen

    Die Abteilung Musik der TSV Auerbach bietet für Senioren wieder einen neuen Kurs des schon bewährten musikalischen Konzepts an. Mit der Tenor-Blockflöte sollen Körper, Geist und Seele angesprochen werden. Dieses relativ einfache Instrument ist besonders geeignet, schnell und erfolgreich gemeinsam musizieren zu können. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse... [mehr]

  • Ausstellung

    Speckhardt-Werke im Parktheater

    "Via Lucis" tituliert Siegfried Speckhardt seine Ausstellung, die vom Team Galerien der Stadtkultur Bensheim am Sonntag (27.) um 11 Uhr im Gertrud-Eysoldt-Foyer des Parktheaters eröffnet wird. Berthold Mäurer führt in die Ausstellung ein, umrahmt wird die Vernissage von Mariella Pieters an der Harfe. Anlass für die Ausstellung ist der 80. Geburtstag des in... [mehr]

  • Synagogenverein Programm für das zweite Halbjahr

    Vorträge, Ausstellung und Weinprobe

    Der Sommer hat seinen Höhepunkt überschritten und man freut sich auf das kulturelle Angebot Bensheims für die Herbstabende. Hier stellt der Auerbacher Synagogenverein sein Programm für die zweite Jahreshälfte vor. Eingeladen wird dazu in die ehemalige Synagoge in Auerbach, Bachgasse 28. Ein Vortrag von Dr. Almut Seiler-Dietrich am Mittwoch, 13. September, um... [mehr]

Biblis

  • Reit- und Fahrverein Biblis Nach vier Tagen Turniersport sind Helfer und Sportler erschöpft, aber zufrieden

    "Bei uns starten Spitzenpferde"

    Nach dreieinhalb Tagen erstklassigem Dressur- und Springsport auf der Anlage des Reit- und Fahrverein Biblis war auch Vereinsvorsitzender Martin Peters sichtlich am Ende seiner Kräfte. Denn in den insgesamt 35 Prüfungen hatten nicht nur Pferde und Reiter alles gegeben. Auch die etwa 120 Helfer hatten sich in allen Bereichen rund um das Turnier voll eingesetzt. Mit... [mehr]

Brühl

  • Frauenselbsthilfegruppe Hilfe fürs Leben mit Krebsdiagnose

    Boxweltmeisterin wird Botschafterin

    "Frauen und Männer mit einer Krebserkrankung brauchen häufig mehr als nur die richtige medizinische Behandlung", erklärt Gardy Cerff. Sie ist die Leiterin der Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) Brühl/Schwetzingen, die Betroffene auffängt, informiert und begleitet. Die Frauenselbsthilfe nach Krebs ist eine bundesweite Selbsthilfe-Initiative, die 1976 von Ursula... [mehr]

  • Druide Kein Hinweis auf rechte Terrorgruppe festgestellt

    Bundesanwaltermittelt nicht weiter

    Der Verdacht der Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung rund um den selbsternannten Druiden Burghard B. - der seinen Lebensmittelpunkt mehrere Jahre in Brühl und Schwetzingen hatte - hat sich durch die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft nicht erhärtet, wie die Karlsruher Behörde gestern mitteilte. Der Mann war bei bundesweiten Durchsuchungen im rechten... [mehr]

  • Nachbarschaftstreit "Keine wilde Pension betrieben"

    Eigentümerinwiderspricht

    Unter der Überschrift "Anwohner beklagen sich" hatten wir vor einer Woche über einen Polizeieinsatz im Waldweg berichtet. Dort war es zu einem Familienstreit gekommen, der laut Nachbar Wolfgang Haase und Informationen der Polizei in Handgreiflichkeiten eskalierte. Nun wandte sich die Eigentümerin des Mietshauses, Kirsten Tritsch, an unsere Zeitung, da sie "diverse... [mehr]

  • Diamanthochzeit Hannelore und Hans Gaisbauer gaben sich vor 60 Jahren das Ja-Wort

    Entscheidungen werden nur gemeinsam getroffen

    "Der Schlüssel unserer Zufriedenheit ist, dass wir alles, wirklich alles gemeinsam entschieden haben in unserer Ehe und im Alltag", sagt Hans Gaisbauer, Hannelore lächelt ihn dabei an. Ins gemeinsame Leben sind die beiden Jubilare, die heute ihre Diamantene Hochzeit feiern, nach den Wirren des Krieges, in einer schwierigen Zeit, im "Wirtschaftswunderland... [mehr]

  • Fernwärme Wegen des Baus einer neuen Versorgungsleitung beim Ederwinkel fließt kein Verkehr durch die Rohrhöfer Straße

    Sperrung dauert noch eine Woche

    In der Rohrhöfer Straße fließt derzeit kein Durchgangsverkehr, denn wegen einer Baustelle ist die wichtige Verkehrsader in der Mitte komplett für die Autos gesperrt worden. Der Energieversorger MVV sorgt dort für einen Anschluss der Wohnblocks in der Ziegelei und von Einfamilienhäuser im Ederwinkel an das Fernwärmenetz. Dass die komplette Straße gesperrt... [mehr]

Bürstadt

  • Konzert Große Musik in

    "Von Frau zu Frau"

    In ihrer Konzertreihe "Große Musik in kleiner Kirche" lädt die evangelische Gemeinde Bürstadt zum Auftritt der beiden Musikerinnen des Ensembles "ZuZweit" am Samstag, 2. September, 17 Uhr. Unter dem Titel "Von Frau zu Frau" geht es um die Frage "Kann man/Mann die Liebe definieren?" Dabei entspinnt sich ein wildes Spiel um die Greifbarkeit der Liebe im Spiegel des... [mehr]

  • Feier Wohnkomplexe in der Bürstädter Mainstraße 14 und 16 übergeben / Bürgermeisterin: Zukunftsweisendes Projekt

    Barrierefrei und im Herzen der Stadt

    Vor den neuen Gebäuden in der Mainstraße 14 und 16 waren Tische und Bänke aufgestellt, Sonnenschirme sorgten für Schatten und ein großer Grill war aufgebaut, der schon kräftig qualmte. Hier sollte ein kleines Fest stattfinden, um alle Beteiligten noch einmal zusammenzurufen. Denn die Wohnungen waren bereits an die neuen Eigentümer übergeben worden. Andreas... [mehr]

  • VfR Bürstadt Vorsitzender Klaus Gassert zu Gast bei Bürgermeisterin Bärbel Schader / Hoffnung auf eigene Allwetter-Sportstätte

    Club fiebert "Kunstrasengipfel" entgegen

    Wer beim VfR Bürstadt nach dem Wort des Jahres 2017 sucht, wird schnell fündig. Der sogenannte "Kunstrasengipfel" ist derzeit bei den Mitgliedern des Vereins in aller Munde. Am morgigen Mittwoch ist es soweit. Um 9.30 lädt Bürstadts Bürgermeisterin Bärbel Schader die Vereinsoberen zu einem Gespräch ins Rathaus ein. Thema: Verlegen eines Kunstrasens im... [mehr]

  • Behindertenbeirat

    Fachmann besucht Sozialausschuss

    Einen neuen Seniorenbeirat hat Bürstadt mittlerweile, über einen Behindertenbeirat wird zumindest nachgedacht. Heute Abend stellt sich Udo Dörsam, Behindertenbeauftragter des Kreises Bergstraße, im Sozialausschuss vor. Das Gremium tagt öffentlich um 19.30 Uhr im Rathaus. Neben dem Austausch mit Udo Dörsam stehen noch zwei Anträge der SPD auf der Tagesordnung.... [mehr]

  • Konzert Der junge Harmonie-Chor "Inspiration" begeistert mit Trickfilm-Melodien sein Publikum / "Mary Poppins"-Medley als fulminantes Finale

    Fantasievoll, temporeich und witzig

    Fantasievoll, temporeich, witzig, inspirierend und mit kreativen Ideen nahm der junge Harmonie-Chor "Inspiration" die Zuhörer im Bürgerhaus mit auf eine fröhliche Konzertreise durch die musikalische Welt von Walt Disneys Trickfilmen. Mit dem Marsch "Hey Ho" der Zwerge aus Schneewittchen marschierten die über 40 Sänger und Sängerinnen in den Saal ein. Der lustig... [mehr]

  • Kerwe Liederkranz veranstaltet Bosselturnier

    Sportliches Spektakel

    Während sich draußen rund um das Alte Rathaus in Bobstadt die Kerwegäste ein Stelldichein gaben und die Musik des Duos Autark genossen, wollten die Kids das Kinderkarussell gar nicht mehr verlassen. Zudem genossen viele Gäste die angebotenen Speisen der Feuerwehrmannschaft, die als Garant für ein gutes Gelingen gilt. In der Sporthalle trafen sich derweil... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    FDP-Ortsverbände laden ein

    Die FDP-Ortsverbände Edingen-Neckarhausen und Ladenburg laden zu einer gemeinsamen Veranstaltung im Vorfeld der Bundestagswahl ein. Bernd Schlömer, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, spricht zum Thema: "Netzfreiheit in Gefahr - Bürgerrechte verteidigen". Die veranstaltung findet am Freitag, 25. August, um 20 Uhr im "Friedrichshof", Anna-Bender-Straße 25,... [mehr]

Einhausen

  • Kampfmittelräumdienst Einsatz gestern an der L 3111

    Bombe bei Einhausen entschärft

    Im Waldgebiet an der Landesstraße 3111, zwischen Einhausen und Jägersburg, wurde gestern eine Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Das teilte am Abend die Polizei mit. Für die Entschärfungsmaßnahme durch den Kampfmittelräumdienst ist ein Sicherheitsradius von 700 Meter eingerichtet worden. Vom Sicherheitsbereich ist jedoch nur das... [mehr]

  • St. Michael Katholiken setzten beim gut besuchten Pfarrfest ihr Motto um: Miteinander Kirche sein / Zahlreiche Aktionen in der Rheinstraße

    Mehr als zusammen Gottesdienste feiern

    Pfarrer Klaus Rein zelebrierte zu Beginn des Pfarrfestes der katholischen Gemeinde St. Michael zusammen mit Pfarrer Claus-Peter Stockh und Diakon Andreas Debus einen Gottesdienst. Musikalisch unterstützt wurden sie von der "Mini-Combo". Susanne Platz und Ute Gude sangen Kirchenlieder. Instrumental begleitet wurden sie von Jasmin Rudig am Saxofon, ihrem Bruder Jonas... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Der gute Auftritt beim SC Freiburg zeigt, dass die Neuzugänge bei der Frankfurter Eintracht funktionieren

    Positive Erkenntnisse trotz Nullnummer

    Vier Punkte aus den ersten beiden Spielen: Das ist jetzt das große Ziel von Eintracht Frankfurt und das wäre für diese völlig neuformierte Mannschaft auch ein Erfolg. Nach dem ordentlichen 0:0 zum Saisonauftakt beim SC Freiburg gilt der Blick dem ersten Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison am kommenden Samstag gegen den VfL Wolfsburg. "Ich bin glücklich über... [mehr]

Eppelheim

  • SG ASV/DJK Eppelheim Großer Ansturm beim Ferienprogramm

    Marc Böhmann: Unser Konzept hat sich bewährt

    Es sind noch sieben Minuten zu spielen: Nelly spielt einen Steilpass zu Anna und die lässt mit ihrem Schuss ins lange Eck der Torhüterin keine Abwehrchance. Das Team mit den gelben Leibchen führt jetzt 3:1. Auch auf dem großen Spielfeld, bei den älteren Mädchen steht das Match auf des Messers Schneide. Lara hat gerade ihr Team in Führung geschossen. Es ist... [mehr]

Ernährung

  • Handel Zusammenstellung und Zusätze variieren

    Wodurch sich Wasserarten abgrenzen

    Die Auswahl an Wassersorten im Handel ist groß: Ob mit Kohlensäure oder ohne, ist dabei noch schnell entschieden. Schwieriger wird es, wenn es um spezielle Wasserarten geht. Die Informationszentrale Deutsches Mineralwasser gibt einen Überblick: Mineralwasser: Es kommt aus unterirdischen Vorkommen und muss direkt am Quellort abgefüllt werden. Es war mal... [mehr]

Fotostrecken MM

  • Industriekultur

    Arbeitsplatz für Schwindelfreie

    Der verein Industriekultur war im Mannheimer Containerterminal zu Gast. Hier werden täglich bis zu 1200 Container bewegt und auf Lastwagen, Züge oder Schiffe umgeladen.

  • llvesheim

    Blick in den Skulpturenpark

    Im Park der Heinrich-Vetter-Stiftung in Ilvesheim stehen 40 Skulpturen und Plastiken verschiedener Künstler. Wir haben uns umgeschaut. (niz)

  • Unterricht im GML-Freiluftklassenzimmer

    Die Klasse 2a lernt im Freiluftklassenzimmer der GML Abfallwirtschaftsgesellschaft in Ludwigshafen viel über Biomüll und seine Wiederverwertung.

Fotostrecken SHM

  • Kerwe in Groß-Rohrheim

    Ein Wochenende lang geht es rund bei der Kerwe in Groß-Rohrheim. Den Abschluss macht die Kerwe-Olympiade.

Fotostrecken SZ

  • Schwetzingen

    Buchautor beleuchtet Geschichte der Schwetzinger Panzer-Kaserne

    Schwetzingen. Fachbuchautor Karlheinz Münch hat mit seinem neuen Werk "Die Gepanzerten - Geschichte der Schwetzinger Panzer 1938 - 1945" ein militärisches Kapitel der Geschichte der Spargelstadt aufgearbeitet. Darin sind auch zahlreiche historische Motive festgehalten, die rund um die spätere Tompkins-Kaserne entstanden sind.

  • Neulußheim

    Deutsche Meisterschaften im Flyball

    Impressionenen vom Turnier der Lussheimer Hundesfreunde, auf deren Gelände die deutschen Meisterschaften im Flyball ausgetragen werden.

  • Schwetzingen

    Ein Vorgeschmack auf den Schwetzinger Concours d'Elegance 2017

    Schwetzingen. Vom 1. bis 3. September gibt es im Schwetzinger Schlosspark erneut zahlreiche historische Automobile in edlem Ambiente zu erleben. Bei der Pressekonferenz zum Concours d'Elegance 2017 gab es jetzt einen ersten Appetithappen.

  • Ketsch

    Förster zeigen ihre Lieblingsplätze auf der Ketscher Rheinsel

    Ketsch. Auch im Sommer ist die Rheininsel in Ketsch einen Besuch wert. Die beiden zuständigen Forstbeauftragten Dieter Münch und Norbert Krotz haben unserer Zeitung einen exklusiven Rundweg gezeigt.

Fußball allgemein

  • Fußball Damit Jürgen Klopps Langzeit-Projekt in Liverpool weiter Fahrt aufnimmt, muss der Einzug in die Champions League her

    Aus gegen Hoffenheim tabu

    Liverpool-Coach Jürgen Klopp muss sich um seinen Job keine Sorgen machen. Zumindest nach Einschätzung des beliebten britischen Fußball-Magazins "FourFourTwo". Kurz vor dem Saisonstart in England veröffentlichte die Redaktion eine Rangliste der 20 Premier-League-Trainer, sortiert nach Jobsicherheit. Auf Platz eins landete Klopp, "der Mann, den jeder im Fußball... [mehr]

  • Fußball Jubel-Pechvogel des HSV sucht Halt bei seiner Familie

    Untröstlicher Nicolai Müller

    Das Hinrunden-Aus durch seine folgenschwere Torjubel-Verletzung macht dem HSV-Leistungsträger Nicolai Müller schwer zu schaffen. "Meine Familie gibt mir großen Halt. Aber zurzeit kann mich nicht viel aufmuntern", sagte er der "Bild"-Zeitung. Die von manchen Fans des Fußball-Bundesligisten zunächst mit Häme, nach der Diagnose aber mit Entsetzen aufgenommene... [mehr]

Gesundheit

  • Geist Mit dem Alter nimmt die Leistungsfähigkeit ab - wer sein Gedächtnis fordert, kann die Entwicklung jedoch hinauszögern

    Wichtiges Training fürs Gehirn

    Hauptsache im Kopf fit bleiben - das wünschen sich viele fürs Älterwerden. Sie fürchten sich vor unheilbaren Erkrankungen wie Demenz. Allerdings nimmt die geistige Leistungsfähigkeit mit den Jahren so oder so etwas ab. Die gute Nachricht ist aber: Jeder kann ein Stück weit beeinflussen, wie schnell dieser Prozess voranschreitet. Wer sein Gehirn trainiert, kann... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Ausschuss Groß-Rohrheimer Politiker diskutieren über Finanzen

    Verlängerter Pachtvertrag sichert Reitern Zuschüsse

    Mit neun Beratungspunkten war die Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses Groß-Rohrheim recht umfangreich. Doch hatten auch schon andere Fachausschüsse über die Punkte diskutiert. So folgte der Haupt- und Finanzausschuss der Empfehlung des Ausschusses für Sport-, Kultur- und Jugendfragen beispielsweise beim Anliegen des Reit- und Fahrvereins und sprach sich... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Clubmeisterschaften der Boulefreunde mit spannenden Kämpfen

    Raad und Deutsch sind Meister

    Obwohl in den Tagen zuvor die Wetterprognosen nicht optimal waren, erschienen die Boulefreunde, die sich für die Clubmeisterschaften 2017 angemeldet hatten. Die Regenjacken wurden nicht gebraucht, im Gegenteil, die Sonnenbrillen waren viel wichtiger. Um 9 Uhr trafen sich die 18 Doublettes, wie die Zweierteams im Boulesport genannt werden, um die Vorrundenspiele... [mehr]

Heidelberg

  • Porträt Sonja Müller leitet das Waldpiraten-Camp hoch über Heidelberg / Nachfolgerin von Gründerin Gabriele Geib

    Mut-Motto half ihr auch selbst

    Ihr gehört von Frühling bis Herbst ein ganz besonderes Dorf: Sonja Müller (40) leitet seit Juli das Waldpiraten-Camp hoch über der Stadt. Idyllisch am Rand des Stadtwalds gelegen, bieten die Waldpiraten Kindern und Jugendlichen nach einer Krebsbehandlung die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen eine möglichst unbeschwerte Woche abseits des Krankenhauses zu... [mehr]

  • Kriminalität Polizei sucht Zeugen

    Unbekannter schlägt Mann

    Ein Unbekannter soll am vergangenen Donnerstag zwei 19- und 20-Jährige geschlagen und bedroht haben. Wie die Polizei gestern mitteilte, rollte der Angreifer gegen 1.30 Uhr an der Einmündung Berliner Straße/Im Neuenheimer Feld auf die beiden Männer zu. In der Hand hielt er eine Schnapsflasche. Warum sie ihn denn so anschauen würden, wollte er wissen. Kurz darauf... [mehr]

  • Notfall Feuerwehr kritisiert Sensationsgier

    Von Gaffern beim Einsatz behindert

    Im Notfall zählt jede Sekunde: Die Einsatzkräfte müssen vor Ort ihre volle Konzentration und Kraft aufwenden, um Personen bei Unfällen, Bränden oder anderen Unglücken zu versorgen. Dabei werden allerdings auch die Rettungskräfte in Heidelberg immer wieder von Schaulustigen in ihrer Arbeit behindert. Bei einem Unfall am 4. August in der Kurfürstenanlage... [mehr]

Heppenheim

  • Handball Damen- und Herrenmannschaft der SG Heddesheim sind mit der bisherigen Saisonvorbereitung zufrieden

    Beide Teams in ordentlicher Form

    Die Form stimmt bei den Handballerinnen und Handballern der SG Heddesheim. Das ist das Fazit des Edeka-Cups, den die Nordbadener ausrichteten. Während sich im Endklassement die Favoriten aus der Dritten Liga, die SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam bei den Frauen und die TSG Hassloch bei den Männern, durchsetzten, verkauften sich die beiden Badenliga-Teams der Gastgeber... [mehr]

Hessen/RLP

  • Wiesbaden 26-jähriger Todesschütze verurteilt

    Lebenslange Haft für Kiosk-Mörder

    Innerhalb von 16 Sekunden zerstört der Todesschütze in dem Wiesbadener Kiosk das Leben einer Familie. Das Motiv des 26 Jahre alten Täters bleibt in dem Verfahren vor dem Wiesbadener Landgericht bis zum Schluss im Dunkeln. Für den Vorsitzenden Richter besteht jedoch kein Zweifel, dass der arbeitslose, alkohol- und drogensüchtige Mann heimtückisch und mit... [mehr]

Hockenheim

  • VHS Bezirk Hockenheim Studienfahrten führen im Herbst und Frühjahr in die Region

    Abendführung im Zoo geplant

    Die Volkshochschule Hockenheim bietet im Herbst und Frühjahr gemeinsam mit der Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH verschiedene Studienfahrten an. Am Samstag, 23. September, begeben sich die Teilnehmer auf den Spuren Hölderlins in der Kurpfalz nach Maulbronn, Schwetzingen, Oggersheim und Mannheim. Die Tagesfahrt beginnt am Vormittag mit einer Führung... [mehr]

  • Tischtennis-Club Bei den Vereinsmeisterschaften werden in allen Klassen neue Titelträger ermittelt / Alexander Drobny, Jochen Weingarth und Jochen Hamleh siegen

    Ausgeglichene Partien belegen Leistungsdichte

    Über mehrere Wochen zogen sich die Vereinsmeisterschaften des Tischtennis-Clubs (TTC) Hockenheim hin. Schließlich hatte man drei komplette Wettbewerbe zu terminieren. In der Königsklasse der Herren-A setzte sich mit Alexander Drobny einer der Favoriten durch. Aus der eigenen Jugend stammend, hat er sich in den vergangenen Jahren stetig gesteigert und ist zu einem... [mehr]

  • Gebäudewirtschaft Stadt nutzt Ferien für Investitionen in Schul- und Kindergarten-Gebäude / Fokus auf Brandmeldeanlagen und Sanierung von Fenstern und Sanitärräumen

    Kilometerlange Kabelstränge für mehr Sicherheit

    Dass in den Ferien nichts läuft, mag auf manche Schüler zutreffen - die Schulgebäude können mit dieser Feststellung nicht gemeint sein. Weit über 800 000 Euro investiert die Stadt während dieser Zeit in die Infrastruktur ihrer Bildungsstätten. Dabei werden teilweise Projekte abgeschlossen, die bereits in den schulfreien Wochen zu Ostern und Pfingsten begonnen... [mehr]

  • Lions Club Reisegruppe aus dem Land der aufgehenden Sonne begeistert mit Darbietungen aus ihrer Heimat / Präsident Harald Süß organisiert Gastspiel

    Kulturbotschafter mit Kampfsport, Kunst und Sushi

    Einen Abend mit außergewöhnlichen Darbietungen fernöstlicher Kultur präsentierte der Lions Club der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim. Dazu begrüßte Präsident Harald Süß eine zehnköpfige japanische Kulturgruppe aus Tokio, deren Mitglieder es sich hobbymäßig zum Ziel gesetzt haben, japanisches Brauchtum weltweit auf privat organisierten Reisen zu zeigen.... [mehr]

  • Arzt-Patienten-Forum Infos zu Alter und Sehkraft im Bürgersaal

    Wenn das Auge alt wird

    Welche Prävention und Therapie gibt es bei Alterserkrankungen am Auge? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum am Mittwoch, 20. September, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Veranstalter sind die Volkshochschule Hockenheim und die Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Die häufigsten Ursachen für eine Sehminderung im... [mehr]

  • Stadthalle

    Zuschlag für Entwurf vor 30 Jahren erteilt

    Eine wichtige Weichenstellung für das öffentliche Leben hat Hockenheim vor 30 Jahren vorgenommen: Im Bauwettbewerb Stadthalle hat das Preisgericht im August 1987 aus 42 eingereichten Entwürfen den der Architektengemeinschaft Hannes Hübner, Dietmar Erhard und Stanislaw Bomze prämiert. Bei der Pressekonferenz zur Vorstellung der Planung betonte der damalige... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Vereine laden von Freitag bis Montag ein / Eröffnung mit Guggemusik und Freibier auf dem Chécy-Platz

    Newwlfezza lassen es zum Auftakt der Kerwe krachen

    Einmal im Jahr wird Ilvesheims Schlossstraße für wenige Tage zur autofreien Zone erklärt. Von Freitag bis Montag, 25. bis 28. August, ist das wieder so, wenn die Insel-Kerwe auf der Landesstraße L 542 gefeiert wird. Vereine und Schausteller bringen ihre Zelte und Fahrgeschäfte vorher in Position, weshalb die Schlossstraße schon ab Donnerstag, 8 Uhr, für den... [mehr]

Ketsch

  • Kurpfalz-Bären Beim ersten Beachhandball-Turnier steht der Spaß im Vordergrund / Zweitligist setzt sich souverän durch / Party am Abend für alle Teilnehmer

    Auch im Sand sind die Bären unschlagbar

    Die Sonne lachte und der Sand flog durch die Gegend, als die Sportler nach kühnem Schwung in sein weiches Bett fielen, dazu schallte laut Partymusik - das erste Beachhandball-Turnier der Kurpfalz-Bären war ein voller Erfolg. Anna Zimmermann ist derzeit Praktikantin bei den Bären, sie hatte das Projekt entwickelt, organisiert und durchgeführt: "Das gehört zum... [mehr]

  • Die Polizei berichtet Zwei Einbrüche in Wohnhäuser am vergangenen Wochenende

    Ermittler geben Tipps gegen Einbrecher

    Gleich zwei Einbrüche in der Enderlegemeinde über das vergangene Wochenende beschäftigen derzeit die Polizei. In ein Haus in der Gartenstraße wurde laut Mitteilung der Ermittlungsbehörde in der Nacht auf Sonntag irgendwann zwischen 20 und 14 Uhr, eingebrochen. Die Täter konnten vermutlich durch Übersteigen einer Mauer auf das Grundstück gelangen. Um unbemerkt... [mehr]

  • Strandgefühle für zu Hause

    So mancher Trend hat dann ja doch etwas Gutes: Seit einiger Zeit gibt es überall in der Region Veranstaltungen im Sand. Der Tennisclub veranstaltet ein Beachtennis-Turnier, die Bären jetzt ein Beachhandball-Turnier - und die Beachvolleyballer - die dafür immerhin noch die größte Berechtigung haben - laden regelmäßig zu öffentlichen Wettkämpfen im Sand ein.... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Gelungen - bis jetzt

    Von einem neuen, aber gut vernetzten Stadtteil über neue Wohnformen bis zur Aufforstung eines Waldparks reichten zu Beginn des Planungsprozesses die Wünsche der Bürger. Die Stadt erkor den Wandel in der Neckarstadt-Ost gar zum (Konversions-) Modellprojekt aus. Und nun? Turley wächst und gedeiht, auf der Konversionsfläche realisiert sich Zug um Zug vieles, was... [mehr]

Kommentare Politik

  • Gefährliches Terrain

    Der demografische Wandel ist besonders im Bereich der Altenbetreuung gravierend. Denn dieser betrifft sie in doppelter Weise: Nach der aktuellen Pflegestatistik waren 2015 knapp drei Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig. Bis 2060 wird ihre Zahl auf 4,7 Millionen steigen. Mit der Alterung der Gesellschaft wächst jedoch auch die Nachfrage nach... [mehr]

  • Missbrauch

    Es hat sich ins nationale Gedächtnis Polens eingebrannt: Polen sind die Opfer Deutschlands. Es steht in den Schulbüchern, es wird in den Familien weitergegeben. Wie sollte es auch anders sein nach dem Überfall des Hitler-Regimes auf Polen 1939, nach den Zerstörungen, Plünderungen, Hungersnöten? Nach all dem Massensterben, das die Nazis auf Polens Gebiet in Kauf... [mehr]

Kommentare Sport

  • Ambitionierter Außenseiter

    Meister 2016. Meister 2017. Die Rhein-Neckar Löwen haben das Optimale aus ihren Möglichkeiten gemacht. Die Konkurrenz mit dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt hatte stets den höheren Etat und den breiteren Kader, doch am Ende jubelten die Badener - und das verdient. Keine Frage: Diese von Ausnahmetrainer Nikolaj Jacobsen ermöglichte Leistung ist... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Das Risiko steigt

    Wer mit offenen Augen durch deutsche Städte geht und sich auch Dörfer anschaut, dem bleibt es nicht verborgen: Niedrige Zinsen und die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt sorgen für einen Boom bei neuen Wohnungen und Einfamilienhäusern. Wer für den Eigenbedarf baut oder kauft, kann das durchaus mit gutem Gewissen machen. Die eigenen vier Wände bringen bei niedrigen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Musiktheater Reimanns Oper "Lear" in Salzburg aufgeführt

    Jubel und Buhrufe

    Mit einer Neuinszenierung von Aribert Reimanns Oper "Lear" ist am Sonntagabend eine zum Teil spektakuläre Serie von zehn Musiktheater- und Schauspiel-Neuproduktionen bei den Salzburger Festspielen abgeschlossen worden. Der australische Regisseur Simon Stone (Bild) hatte William Shakespeares Horrortrip durch die Abgründe der menschlichen Natur in der... [mehr]

  • Kunstfest Weimar Der künftige Mannheimer Schauspieldirektor Christian Holtzhauer präsentiert das Tanztheaterstück "Horses" der belgischen Gruppe kabinett k

    Zerbrechlichkeit im Zusammenspiel

    Fünf Kinder umarmen sich an den Schultern zu einem verschworenen Kreis, wie Fußballer vor dem entscheidenden Spiel. Dann kommen drei Erwachsene und reißen den Kreis auseinander, doch die Kinder schließen sich schnell wieder zusammen. Solch eindringliche Tanz-Szenen zeigte die Gruppe kabinet k aus dem belgischen Gent beim Kunstfest Weimar. Das hatte am Wochenende... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Tage der Industriekultur locken neue Interessenten ins Automuseum Dr. Carl Benz

    Erinnerungen an eine Legende des Automobils

    Rund 25 Automobilfreunde sind am Wochenende der Einladung zu einer Sonderführung im Automuseum Carl Benz in Ladenburg gefolgt, verbunden mit einer Lesung aus dem Buch "Carl Benz - eine badische Geschichte". Anlass für die außergewöhnliche Veranstaltung waren die Tage der Industriekultur. Die Tage der Industriekultur dokumentieren bereits zum zweiten Mal mit... [mehr]

  • Ladenburg Premiere des Hoffestes bei Bauer Maas ein voller Erfolg / Weit über 1000 Besucher informieren sich

    Landwirt liefert Strom für 1000 Häuser

    Die Premiere für das 1. Hoffest der Ladenburger Landwirtsfamilie Maas war ein voller Erfolg. Weit über 1000 Besucher haben bei sommerlichen Temperaturen die Gelegenheit genutzt, das Familienunternehmen Maas in Neubotzheim einmal aus nächster Nähe kennenzulernen. Höhepunkte am "Tag des offenen Hofes" waren die Biogasanlage- und Stallführungen. Die Landwirte... [mehr]

Lampertheim

  • Geselligkeit Vogelverein Hofheim sagt Weihnachtsmarkt ab / 30. Jubiläum fällt aus

    "Das ist nicht mehr zu schaffen"

    Eine Ära geht zu Ende. So hatten sich die aktiven Mitglieder des Vogelvereins 1951 Hofheim noch vorgenommen, den 30. Weihnachtsmarkt am Jahresende rund um ihr Anwesen "Am Amselpfad" zu veranstalten und anschließend einzustellen. Doch die Verantwortlichen wurden von der aktuellen Entwicklung eingeholt - das Aus des Weihnachtsmarktes erfolgt bereits in diesem Jahr.... [mehr]

  • TC Hüttenfeld Zwei Pleiten

    Auswärts ohne Chance

    Für den TC Hüttenfeld endete der Medenspieltag am Wochenende der Hüttenfelder Kerwe mit zwei Niederlagen. Beide Herrenteams traten ohne Punkte im Gepäck die Heimreise an.TC Einhausen II - TCH 4:2Im Spitzenspiel der Kreisliga A der Herren 50 fiel die Vorentscheidung bereits nach den Einzeln, denn lediglich Peter Liepolt konnte sein Spiel gewinnen (6:2, 7:5). Auch... [mehr]

  • TC Rot-Weiss Lampertheim Erfolgreiches Wochenende / Aber Tennis-Teams noch in gebremster Meisterschaftslaune

    Das Saisonfinale kann kommen

    Das kommende letzte Spielwochenende der Saison 2017 bringt für einige Mannschaften des Traditionsvereins TC Rot-Weiss die Gewissheit um Meisterehren und Aufstieg. Der Sekt ist kalt gestellt und die feierlichen Vorbereitungen sind am Laufen. Ebenso ist feiern für den Klassenerhalt angesagt.Hessenliga, Damen 40 ITCL - TC AW Obertshausen 4:2 Nach der Sommerpause waren... [mehr]

  • Volkshochschule Noch freie Plätze in EDV-Kursen

    Fit werden am Computer

    Die Lampertheimer Volkshochschule (vhs) bietet im EDV-Bereich Kurse an, für die noch Anmeldungen möglich sind. Computerkurs für Anfänger: ab Mittwoch, 13. September, 13.30 bis 16.30 Uhr (vier Nachmittage). Der Kurs wendet sich an alle, die noch keine Computerkenntnisse besitzen. Ziel ist es, die grundlegenden Funktionen von Windows, den Umgang mit der Maus und... [mehr]

  • Vereine Traditionelles Innenhoffest des MGV 1840 kommt bei Besuchern groß an / Musikalischer Frühschoppen mit Gesangsvereinen

    Kinder und Matrosen begeistern

    Wenn der MGV 1840 zu seinem Sommerfest einlädt, kann er sich eines regen Zuspruchs sicher sein. Festplatz ist in jedem Jahr der Innenhof der Notkirche. Zum 27. Mal wurde hier am Wochenende das Innenhoffest gefeiert. Als am Samstagabend der Vorsitzende des MGV 1840, Holger Schneibel, die Gäste begrüßte - unter ihnen auch Bürgermeister Gottfried Störmer und... [mehr]

  • Lampertheimer Orgelsommer Der Organist der Dresdner Frauenkirche, Samuel Kummer, beeindruckt in der Domkirche mit eigenen Werken

    Liturgisch geprägtes Konzertprogramm

    Dienen bestimmte Versionen des Luther-Chorals "Ein feste Burg" durchaus der demütigen Selbstvergewisserung - wie man das dem zweiten Konzert dieses Orgelsommers entnehmen konnte -, so orientiert sich Samuel Kummer in seiner eigens improvisierten Fantasie an reformatorischem Glaubensfuror und lutherischer Kompromisslosigkeit. Diese Burg ist ein stolzes Bauwerk aus... [mehr]

  • Volkshochschule Neue Kurse im Bereich Kunst und Musik

    Mit Stiften und Pinseln

    Die Volkshochschule (vhs) Lampertheim bietet in einem neuen Kurs Aquarellmalerei und Zeichnen für Kinder an. Dieser findet dienstags ab dem 5. September, in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr statt. "Kinder malen gerne - mit sichtlichem Vergnügen probieren sie mit Stiften, Pinseln und Farben", sagt die vhs. "Gestaltend entdecken und begreifen sie ihre Welt. Dabei ist... [mehr]

  • Bundestagswahl Besuch von Arbeits- und Sozialministerin

    Nahles zu Gast bei SPD

    Unter dem Titel "Gerechte Arbeit der Zukunft" wird die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete, Christine Lambrecht, gemeinsam mit der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, über die Veränderungen in der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter diskutieren. Die Veranstaltung findet... [mehr]

Lautertal

  • Brauchtum Der vierjährige Jakob Peter wirkte bei der Benefiz-CD der Mundartfreunde Südhessen mit

    Der jüngste Mundartbabbler kommt aus Wurzelbach

    Der erst vierjährige Jakob Peter aus Wurzelbach ist der jüngste Teilnehmer beim aktuellen Projekt der Mundartfreunde Südhessen. Diese produzieren die Benefiz-Mundart-CD mit Begleitbuch "Tross, tross trill, de Bauer hot e Fill, ...Kinnerfraad, g'sunge un g'soad". Vier Jahre dauerten die Tonaufnahmen und die Studiobearbeitung. Beteiligt waren elf Kindergärten und... [mehr]

  • Seniorenfahrt Lautertaler Gruppe besuchte die Rhön

    Hoch auf den Kreuzberg und im Schwarzen Moor

    Die Rhön war Ziel der jüngsten Fahrt der Lautertaler Senioren. Nach einem regenreichen Auftakt wurde es mit Blick auf die Rhön trocken - und so sollte es auch den ganzen Tag lang bleiben. Als erstes wurde die 950 Meter hohe Wasserkuppe angefahren, Hessens höchster Berg bietet hervorragende Aus- und Fernsichten. Nächstes Ziel der Gruppe war das deutsche... [mehr]

  • Amtsgericht

    Strafbefehl nach Körperverletzung

    Vor dem Amtsgericht in Bensheim war für den gestrigen Montag die Hauptverhandlung gegen einen 49 Jahre alten Mann aus dem Lautertal terminiert. Er sollte sich wegen Nötigung und Körperverletzung vor dem Strafrichter verantworten. Da der Angeklagte sich kurzfristig krank gemeldet hatte und angekündigt hat, ein Attest nachzureichen, erließ Richter Gerhard Schäfer... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Synagogen-Grundstück

    Trauer, Wut und Entsetzen

    Als ich diesen Sommer zu Besuch in Heppenheim war, habe ich auch die jüdische Gedenkstätte bei der ehemaligen Synagoge am Starkenburger Weg besucht. Diesmal hat mich dies leider mit Trauer, Wut und Entsetzen erfüllt! Die Gedenktafel war teilweise zugewachsen, so dass man nicht die ganze Beschriftung lesen konnte. Aber noch schlimmer: eine Mülltonne voll von... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • "Krachen" ist Umgangssprache

    Zum Thema Sprache: Das Wort "krachen" ist Umgangssprache und wirkt infantil. Umgangssprache hat allenfalls im ironischen Sinne etwas in einer Tageszeitung zu suchen. Aber nein, in ernsten Polizeiberichten oder anderen Artikeln "krachen" täglich Autos irgendwo an eine Hauswand oder an Kreuzungen ineinander, anstatt, dass sie "aufeinander fuhren, aufprallten oder... [mehr]

  • Das denken Leser über den Kaffee auf dem Parkplatz

    Zum Artikel "Kaffeetrinken auf Parkplätzen" vom 9. August: Dümmer ging's nimmer! So ein Quatsch. Jetzt kann ich beim Kaffeetrinken die Autoabgase noch besser einatmen. Vielen Dank Ihr dummen Gastronomen! Wie verhält sich das eigentlich mit der viel beschworenen schlechten Luft in den Städten und mit einem eventuellen Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in den... [mehr]

  • Es gibt zu viele Autos

    Zum Artikel "Zu eng - wohin mit den Autos?" vom 2. August: Ja, das ist die Frage: Wohin mit den viel zu vielen, oftmals auch viel zu großen Autos (ich sage dazu immer Geschosse), die sicher nicht immer nötig sind! Wer ärgert sich denn eigentlich mehr, die Autofahrer oder die Fußgänger? Ich für mich sage: wir Fußgänger, wenn oftmals großzügig von den... [mehr]

  • Hoffen auf erfolgreiche Saison

    Zum Artikel "Großes Vertrauen in das Altbekannte" vom 8. August: Die "Boys are back in town" und wir nähern uns der neuen Saison. Alles ist wie in jedem Jahr: Die satte Adler-Organisation sonnt sich in der Rolle des Mitfavoriten, der Dauerkartenverkauf nähert sich erneut den 7000, der Saisonetat wird nicht bekannt gegeben. Und die treuen, aber nicht satten, Fans... [mehr]

  • Kritische Fragen an Kurz fehlen

    Zum Amtsjubiläum von Oberbürgermeister Peter Kurz am 4. August: Es gäbe sehr wohl eine Reihe kritischer Rückfragen, denn die Bilanz unseres OBs kann man auch völlig anders interpretieren. Zehn Jahre im Amt und über zwei Milliarden Schulden und einen riesigen Investitionsstau von über einer Milliarde. Zehn Jahre im Amt und das Klinikum an die Wand gefahren,... [mehr]

  • Möglichkeiten zur Interpretation

    Zum Kommentar "Nachhilfe in Solidarität" vom 27. Juli: Herr Drewes freut sich, dass der Europäische Gerichtshof (EuGH) angeblich entschieden hätte, dass es rechtens gewesen wäre, dass Merkel die Schleusen nach Europa und Deutschland geöffnet hat. Tatsächlich hat der EuGH in einem Grundsatzurteil bestätigt, dass nach der Dublin-Verordnung jene EU-Staaten für... [mehr]

  • Resistent gegen die Geschichte

    Zum Artikel "Das ist ein großer Tag für mich" vom 8. August: In Ihrer Zeitung fand ich den Satz: "Die Sieger schreiben die Geschichte." Wie wahr, wie wahr. Zitat: "Gedanken schießen einem englischen Major durch den Kopf, das geht vielen anderen Menschen so, wenn sie an Krieg erinnert werden." Um von Anfang an klarzustellen, jedem Toten gehört ein Grab, den... [mehr]

  • Unternehmerische Fantasie gefragt

    Zum Leserbrief "Inkompetentes Management beim Planken-Umbau" vom 9. August: Es gehört mittlerweile zum guten Ton, wenn unternehmerische Fantasie gefragt ist, nach dem Staat/Stadt und somit nach dem Geld des Steuerzahlers zu rufen. Die Planken werden auch für die Damen und Herren Ladenbesitzer erneuert beziehungsweise umgebaut, um die Attraktivität der Mannheimer... [mehr]

Lindenfels

  • Soziales "House of Sports & Inspirations" soll 2018 eröffnet werden / Platz für Workshops und Seminare / Anschubfinanzierung durch Sparkassenstiftung Starkenburg

    Active Learning errichtet Vereinsanlage

    Der im Jahr 2010 von der Familie Lerchl aus Seidenbuch ins Leben gerufene Active Learning e.V. plant in dem Lindenfelser Stadtteil die Errichtung einer kleinen Vereinsanlage. Entstehen soll ein "House of Sports & Inspirations", also ein Haus des Sports und der Inspirationen. Die Sparkassenstiftung Starkenburg unterstützt das erste Großprojekt des Vereins mit einer... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Kolmbacher Brandschützer feierten 60-jähriges Bestehen

    Zum Jubiläum auch sieben Gründungsmitglieder geehrt

    Mit einem gelungenen Sommerfest feierte die Freiwillige Feuerwehr Kolmbach ihren 60. Geburtstag. Viele Gäste waren gekommen, um mit den Brandschützern zu feiern. Auch etliche Wehren aus umliegenden Gemeinden statteten der Feuerwehr Kolmbach einen Besuch ab. Es gab eine Fahrzeugschau, Unterhaltungsspiele und eine Hüpfburg für Kinder sowie Unterhaltungsmusik für... [mehr]

Lokalsport BA

  • Verbandsliga Süd FrauenFC Mittelbuchen - Eintracht Frankfurt II 4:3 FFG Winterk./Reichenb. - FFC Runkel 0:4 FSG H.-Langenselbold - Kickers Offenbach 4:0 SV Niederursel - Opel Rüsselsh. II kampflos f. SVKreisoberliga FrauenTSV Günterfürst - SV Unter-Flockenbach 2:4 Hassia Dieburg - SV Kleestadt 2:1 FSG Leeheim - FV Eppertshausen 0:1 Winterk./Reichenb. II - SG... [mehr]

  • Fußballjugend A-Junioren des FC 07 Bensheim setzen sich zum Verbandsliga-Saisonstart 3:1 beim JFV Alsbach-Auerbach durch

    Derbysieg beendet lange Durststrecke

    Der eine hörte gar nicht mehr auf, zu strahlen, der andere saß mit verschränkten Armen und starrem Blick auf der Trainerbank. Das Stadtduell der Fußball-A-Junioren zum Saisonauftakt in der Verbandsliga zwischen dem JFV Alsbach-Auerbach und dem FC 07 Bensheim sorgte bei den Übungsleitern Tunjo "Toni" Bozanovic (JVF) und Peter van Wordragen (FC 07) für... [mehr]

  • Handball Flames arbeiten weiter an ihrer Bundesliga-Tauglichkeit

    Wieder verloren, aber knapper

    Niederlagen gegen die HSG Bad Wildungen und Borussia Dortmund und am Sonntag, im Endspiel des Skoda-Cups in Allensbach, ein 16:20 gegen die Neckarsulmer Sportunion - die Testpartien gegen die Erstliga-Konkurrenz sind für die Handballfrauen der HSG Bensheim/Auerbach harte Brocken. "Wir sind dichter dran", hat Trainerin Heike Ahlgrimm im Duell mit Neckarsulm deutliche... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathl etik

    Rheinauer Straßenlauf

    Am 2. September fällt um 17 Uhr zum 44. Mal der Startschuss zum 10-Kilometer-Straßenlauf durch den Rheinauer Wald. Der Wettbewerb ist dieses Jahr ein Wertungslauf für den engelhornsports Mizuno Laufcup sowie für den PSD Laufcup. Für Kinder werden Läufe über 400 m und 800 m auf der Bahn (kein Startgeld, Start 16.15 Uhr) angeboten. Start- und Zielbereich... [mehr]

  • Golf

    Ted Longs Team wird Dritter

    Die Golfer des Bundesligisten GC Mannheim-Viernheim haben sich mehr ausgerechnet als nur den dritten Platz, der beim Final Four in Köln herausgesprungen ist. Am Ende musste aber auch GCMV-Coach Ted Long einsehen, dass gegen den späteren Vizemeister Hamburg nicht mehr drin war. "Hut ab vor dem Hamburger Team. Die Jungs kommen jedes Jahr motiviert und engagiert zum... [mehr]

  • Eishockey DEL Junior Cup beginnt heute in Mannheim

    Topteams am Start

    Marcus Kuhl freut sich beim Blick auf das Teilnehmerfeld des DEL Junior Cups. "Wir haben die Qualität noch einmal getoppt", sagt der Sportliche Leiter des Eishockey-Leistungszentrums. Ab heute und bis zum Sonntag wird in der Nebenhalle Süd der SAP Arena bei freiem Eintritt gespielt. Neben dem Vorjahressieger St. Andrew´s College aus Aurora (Kanada) geht mit dem HK... [mehr]

  • Handball

    Wetzlar vorerst ohne Klesniks

    Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss für unbestimmte Zeit auf seinen Abwehrchef Evars Klesniks verzichten. Der 37-Jährige erlitt am vergangenen Samstag im DHB-Pokalspiel gegen den Zweitligisten HSG Konstanz einen Bandscheibenvorfall. Dies ergab eine MRT-Untersuchung am Montag, teilte der Verein mit. Sollte eine konservative Behandlung anschlagen, könnte Klesniks... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • TennisVerbandsliga Frauen, Gr. 008TC Biblis - TC Rodenbach 3:3 TC Bierstadt - TC Wetzlar 6:0 TC Grün-Weiß Idstein - TC Schönbach 1:51 TC Schönbach 6 3 1 21:15 8:42 TC Rodenbach 5 3 1 19:11 7:33 TC Bierstadt 5 3 2 19:11 6:44 TC Grün-Weiß Idstein 5 3 2 14:16 6:45 TC Rot-Weiß Fulda 5 1 2 15:15 4:66 TC Biblis 5 1 3 11:19 3:77 TC Wetzlar 5 0 3 9:21... [mehr]

  • Tennis-Verbandsliga TCB holt Remis gegen Rodenbach

    Biblis wahrt die Chance

    Durch das überraschende 3:3-Remis gegen den aktuellen Gruppenzweiten TC Rodenbach hat sich der Damenvierer des TC Biblis die Chancen auf den Klassenerhalt in der Tennis-Verbandsliga bewahrt und außerdem den Sprung der Rodenbacherinnen an die Tabellenspitze verhindert. In den Einzeln gewannen Nelly Jandova an der ersten Position und Fabienne Jobst (Bild) an Vier... [mehr]

  • Tennis-Bezirksoberliga Klassenerhalt nach 3:6-Niederlage in Nieder-Roden vorerst vertagt

    Hofheim muss weiter zittern

    Für fast alle Bezirksoberliga-Teams ist die Medenrunde zu Ende gegangen. Während der Damenvierer des TC Bürstadt beim TC Auerbach glatt gewann, kassierte das Bürstädter Herrenquartett gegen den SKV Büttelborn eine 1:5-Heimniederlage und steigt als Letzter wieder in die Bezirksliga ab. Dem Herrenvierer des TC Lampertheim gewann beim TSV Pfungstadt II mit 4:2 und... [mehr]

  • Tennis-Bezirksliga Aufstieg

    TG Bobstadt nah am Titel

    In der Tennis-Bezirksliga steht der Herrensechser der TG Bobstadt kurz vor der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Bezirksoberliga. Im Spitzenspiel gegen Verfolger TC Reichelsheim siegten die Bobstädter mit 7:2 und verteidigte vor dem letzten Saisonspiel die Tabellenführung. Ein glatter Sieg gelang zudem der ersten Damenmannschaft des TC Lampertheim gegen die SKG... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Marathon Duo der ASG Tria Hockenheim in Maastricht

    "Mehr war nicht drin"

    Mit Thomas Kilian und Torsten Rinklef starteten beim Ironman im niederländischen Maastricht gleich zwei Triathleten der Ausdauersportgemeinschaft Hockenheim. Nachdem sich bereits die Profiathleten in die Fluten der Maas gestürzt hatten, begann kurz danach der "Rolling Start" für die Altersklassen-Athleten, bei dem alle vier Sekunden ein Athlet auf die... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B KSC Schwetzingen schlägt SG Oftersheim II / Neckarau II und Reilingen II spielen ohne Abwehr / Ketsch kann in Hirschacker nicht antreten

    Eiskalt vom Punkt: Emiroglu schießt KSC zum Sieg

    Der SC Olympia Neulußheim II und der SC 08 Reilingen III als ehemalige C-Ligisten sind positiv in die neue Saison in der Fußball-Kreisklasse B gestartet. Der erste Tabellenführer kommt mit dem VfL jedoch aus Hockenheim.SV Altlußheim II - DJK Fort.Ed.-Neckarh.II 0:3 (0:1)Die Gäste starteten druckvoll und gingen verdient durch Andrew Harris in Führung (16.). Nach... [mehr]

  • DHB-Pokal Oftersheim/Schwetzingen macht Verbandspräsidenten Holger Nickert stolz / HG-Chef Knapp: "Wirtschaftlich war die Ausrichtung kein Verlust"

    Große Werbung für den Handballsport

    "Es war eine rundum gelungene Veranstaltung - sportlich wie wirtschaftlich", freute sich Organisator Jochen Kühnle über den Verlauf des Eingangsturniers zum DHB-Pokal von der ausrichtenden HG Oftersheim/Schwetzingen. Die Überraschungen blieben aus (wir berichteten), aber die hochklassigen Partien waren pure Werbung für den Handballsport in Baden. Erstligist... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Lange Pause für Innenverteidiger

    Seegert wird operiert

    Innenverteidiger Marcel Seegert vom Fußball-Zweitlgisten SV Sandhausen hat sich beim Auswärtsspiel gegen die SG Dynamo Dresden (4:0 / wir berichteten) einen Bruch der rechten Augenhöhle zugezogen. Im Zweikampf mit Dresdens Kapitän Marco Hartmann bekam er dessen Ellenbogen ins Gesicht und musste mit einer blutenden Wunde ausgewechselt werden. Für ihn kam Markus... [mehr]

  • Handball Torhüterinnen und ein Teil der Feldspielerinnen stecken in einer Vollsperrung fest / Heute Abend gegen Bensheim/Auerbach

    Stau sorgt für Bären-Test mit Hindernissen

    So hatten sich die Handballerinnen der Ketscher Kurpfalz-Bären ihren Test beim TV Möglingen nicht vorgestellt. Denn schon bei der Anreise gab es große Probleme: Direkt vor Bad Rappenau geschah das Unvorhersehbare, ein Stromkabel hatte sich, vom Mast gerissen, quer über die Autobahn gelegt und die halbe Mannschaft geriet in eine Vollsperrung. Mit gerade einmal... [mehr]

Lorsch

  • Frauenbund Viele Veranstaltungen für den Herbst in Planung

    Flohmarkt um die Kirche

    Zum geselligen Beisammensein hatte Walfriede Heinz vom Vorstand des Katholischen Frauenbundes eingeladen. Die Gruppe startete zu einer einstündigen Tour durch den Lorscher Wald, eine zweite Gruppe von Nichtradlern wartete bei den Klosterspatzen auf die Bundesschwestern. Nach einem gemeinsamen Abendessen gab Walfriede Heinz für das bereits begonnene zweite Halbjahr... [mehr]

  • Skiclub 40-jähriges Bestehen gefeiert / Beim Grillfest wurden neue Touren für das Jubiläumsjahr vorgestellt

    Im September startet die Skigymnastik

    Vor 40 Jahren wurde der Lorscher Skiclub (LSC) gegründet. Erste Vorsitzende war Hella Singer. Seit dem Jahr 2001 ist Norbert Ross Chef des Clubs. Beide Vorsitzende trafen sich jetzt beim Grillfest des LSC auf dem Sportgelände im Ehlried. Sie nutzten die Gelegenheit, in den vier Aktenordnern mit der Vereinschronik zu blättern und Erfahrungen auszutauschen. Elli... [mehr]

  • Wingertsbergschule

    Prognosezahlen werden aktualisiert

    Die Berichte im Bergsträßer Anzeiger um die knappe Raumkapazität an der Wingertsbergschule hatte Grünen-Fraktionschef Matthias Schimpf zum Anlass genommen, vor den Ferien an Landrat Christian Engelhardt zu schreiben. Er bat um Informationen zur geplanten Entwicklung der Grundschule, die ab dem kommenden Schuljahr sechs erste Klassen aufnehmen soll. Gestern... [mehr]

  • Klosterspatzen Zünftige Speisekarte mit Riesenrippchen und Haxen lockten viel Publikum an / Pink Panthers begeisterten mit stimmungsvoller Musik

    Rekordverdächtiger Andrang beim Sommerfest

    So einen Ansturm habe er noch nicht erlebt, versicherte Klosterspatzen-Vorsitzender Werner Klippel, als er ein Fazit zog über das Sommerfest am Wochenende. Rein statistisch, wenn man die Sitzplätze der aufgestellten Biergarnituren zählt, dazu die Gäste unter der Pergola und die Stehplätze in der Spatzen-Bar, kamen am Samstagabend über 500 Menschen zu den... [mehr]

Löwen Berichte

  • Interview Trainer Nikolaj Jacobsen spricht über Tätowierungen und die Ziele mit seinem Team / Kritik am neuen Fernsehvertrag

    "Wenn nur einer nachlässt, werde ich ungemütlich"

    Vor dem Supercup gegen den THW Kiel spricht Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen über die neue Saison. "Ich weiß, dass es in diesem Jahr sehr schwer für uns wird", sagte er im Interview mit dem "Mannheimer Morgen". [mehr]

  • Termine Fernsehvertrag sieht feste Spieltage vor, was die Planungen extrem erschwert / Partie gegen Hannover nicht fixiert, Verlegungen sehr wahrscheinlich

    Der Ärger nach dem Jubel

    Die Freude war groß, die Euphorie riesig. Vor allem bei den Verantwortlichen der Handball-Bundesliga, als sie im November die neuen Fernsehpartner Sky und ARD präsentierten. "Das ist ein absoluter Quantensprung", jubelte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann. Sky plant, alle neun Partien pro Spieltag zu übertragen. Das Minimum liegt bei fünf Spielen. Die ARD zeigt... [mehr]

  • Erfolgsfaktoren Mut und Zusammenhalt zeichnen die zweifache Meistermannschaft aus - vor allem wird aber auch sehr viel gelacht

    Ein bisschen Spaß muss sein

    Rechtsaußen Patrick Groetzki zögert keine Sekunde. Er sehnt den aufregenden Nervenkitzel förmlich herbei und genießt das Sprungabenteuer auf einem Luftkissen, während sich Torwart Mikael Appelgren wagemutig eine 17 Meter lange Wasserschanze hinunterstürzt und Kreisläufer Hendrik Pekeler nach rasanter Rutschfahrt spektakulär durch die Luft Richtung Wasser... [mehr]

Ludwigshafen

  • Hallenbad Süd Eröffnung nach Sanierung voraussichtlich am kommenden Montag / Verzögerung bei Sichtschutzwänden

    "Wir liegen in den letzten Zügen"

    Die Sanierung des Hallenbades Süd steht kurz vor dem Abschluss. Während in den Duschräumen für Damen und Herren noch eifrig geschuftet wird, ist im Hintergrund bereits lautes Geplätscher zu hören. "Wir befüllen das Schwimmerbecken schon mit Wasser", sagt Wolfgang Köllner, Abteilungsleiter des Bereichs Bäder der Stadtverwaltung. "Wenn alles optimal läuft,... [mehr]

  • Amtseinführung Marlene Siegel ist neue Sprecherin der Freireligiösen Landesgemeinde Pfalz

    Musikerin mit Organisationstalent

    Die Freireligiöse Landsgemeinde Pfalz hat eine neue Landessprecherin. Am 1. Juli hat Marlene Siegel den Posten angetreten, jetzt wurde sie bei einer Feier im Johannes-Ronge-Haus offiziell in ihr Amt eingeführt. "Frau Siegel hat die Entscheidung, das Amt anzunehmen, erst getroffen, nachdem sie viele Einblicke in die Gemeindearbeit gewonnen hatte. Sie hat sich... [mehr]

  • Verkehr Bauausschuss billigt Austausch für vier Millionen Euro / Verwaltung: "Halteseile nicht mehr ausreichend reißfest"

    Neue Fangnetze an Hochstraße

    Ludwigshafen. Eigentlich leicht paradox: Die Hochstraße Nord wird zwar in den nächsten Jahren abgerissen, dennoch müssen die Fangnetze noch erneuert werden. Grund: Die alten Kunststoffnetze, in denen herabfallende Betonbrocken landen, sind spröde und brüchig geworden. [mehr]

  • Schmutzwasser

    SPD pocht auf Gebührensenkung

    Der Jahresabschluss des Wirtschaftsbetriebs Ludwigshafen (WBL) ermöglicht nach Ansicht der SPD eine Gebührensenkung für Schmutzwasser ab Januar 2018. Die zweckgebundene Rücklage für diesen Bereich habe sich auf mittlerweile fast acht Millionen Euro erhöht, so dass eine "Aktualisierung der Gebührenkalkulation dringend geboten" sei, sagt der stellvertretende... [mehr]

  • Oggersheim

    Wahlplakate zerstört

    Unbekannte haben in der Prälat-Caire-Straße ein Wahlplakat in der Nacht zum Montag angezündet und dabei einen Laternenmast beschädigt. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurden die Lackoberfläche und Manschette am Fuße des Mastes beschädigt. Das Plakat ist komplett verbrannt, so dass keine Rückschlüsse auf die abgebildete Partei mehr möglich waren. Hinweise... [mehr]

  • Berliner Platz Aktion von Berufsverband und Stadt

    Werbung mit Grünoase

    Mit einer kleinen Grünfläche und Infoständen auf dem Berliner Platz wirbt der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) am Donnerstag, 24. August, für mehr städtisches Grün. Dabei wird auf einer 64 Quadratmeter großen Fläche für einen Tag eine Grünoase eingerichtet. Bei der Roadshow "Grün in die Stadt" informieren der Verband und die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Serie Gartentraum/Traumgarten (Teil 7) Katharina Högerl hat einen trostlosen Hinterhof mitten in Mannheim in ein kleines Paradies verwandelt

    "Darf hier alles machen, was ich will"

    Es war einmal . . . ein Hinterhof mit einer kleinen Hütte, viel Efeu, viel Bambus und einem ungepflegten Rasen, mehr Matsch als Gras. Vor elf Jahren sah Katharina Högerl dieses trostlose Stück Land zum ersten Mal - und war begeistert. Der Hinterhof gehört zur Hausmeisterwohnung eines Mehrfamilienhauses mit 23 Parteien in der Renzstraße (beim... [mehr]

  • Recht Günter Zöbeley als Landgerichtspräsident verabschiedet / Nachfolger Martin Maurer und Amtsgerichtschefin Monika Stade begrüßt

    "Eine große Person der Justiz"

    Die klassische Musik beginnt ruhig, dann wird es stürmisch, schnell, temporeich, bis sie mit wenigen Tönen gemächlich zu Ende geht. In diesen Minuten denkt Günter Zöbeley sicherlich über seine Amtszeit als Landgerichtspräsident nach, die im Januar zu Ende ging. Im Rittersaal des Mannheimer Schlosses sitzen viele Persönlichkeiten aus der Justiz, von der Stadt,... [mehr]

  • Hauptbahnhof Pendler müssen bis Dezember wegen Bauarbeiten auf wichtige Verbindungen verzichten / Kritik an kurzfristiger Information

    "Hier ist nur noch Hektik und Stress"

    Am Mannheimer Hauptbahnhof müssen Pendler bis Dezember wegen Bauarbeiten auf wichtige Verbindungen verzichten. Einige zeigen sich verärgert darüber. [mehr]

  • Staatsanwalt Ermittlungen gegen zwei junge Männer

    27-Jährigen bedroht und beraubt

    Sie sollen einen 27-Jährigen bedroht, geschlagen und beraubt haben - jetzt sitzen die mutmaßlichen Täter, 22 und 23 Jahre alt, in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen die beiden Männer erlassen. Laut gestriger Pressemitteilung stehen sie im dringenden Verdacht, am vergangenen Freitag, gegen 17.20 Uhr den... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Privatbank ermöglicht Kauf einer Skulptur von Carl Theodor

    Auf Päpste folgt Kurfürst

    Nach der Päpste-Ausstellung, die bis 31. Oktober läuft, rückt im Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen die regionale Kunst- und Kulturgeschichte wieder in den Mittelpunkt. "Es wird da einige Neuerungen geben, und auch Kurfürst Carl Theodor soll wieder mehr präsentiert werden", kündigte Christoph Lind, der Direktor des Zeughauses, jetzt an - denn über den... [mehr]

  • "Erkennen Sie Mannheim?" (Auflösung Folge 119) Wir besuchen das 1964 noch unfertige Gebäude in der Hans-Böckler-Straße

    Beifahrer bei wilder Rallye zum Gewerkschaftshaus

    Arbeiter in Bewegung sind zwar nicht zu sehen auf der Aufnahme, die Gegenstand unserer Rätselfolge 119 war. Dennoch hat das Haus, das wir suchten, damit zu tun - mit der Arbeiterbewegung, oder vielmehr mit den Gewerkschaften. Zu sehen ist das 1964 fast fertiggebaute Gewerkschaftshaus in der Hans-Böckler-Straße. In den Zuschriften unserer Rätselfreunde... [mehr]

  • Fahrrad-Kino "Monnem Bike" zeigt "Au revoir Taipeh"

    Filmkomödie am Teehaus

    Das Fahrrad-Kino "VRN Mobile Cinema" lädt am Freitag, 25. August, zur Vorführung des taiwanesisch-amerikanischen Spielfilms "Au revoir Taipeh" (2010) von Arvin Chen ein. Passend zum Film ist der Vorführungsort diesmal das chinesische Teehaus im Luisenpark. Treffpunkt für die Kinofans ist um 19.30 Uhr am Wasserturm. Hier findet der Ticket-Verkauf statt. Auch wird... [mehr]

  • Gewinnspiel

    Geld für Medikamente

    Im Altenpflegeheim auf dem Mannheimer Waldhof nahm Klaus Mildenberger mit Freude 750 Euro entgegen. Der Gewinner ist in seiner Mobilität eingeschränkt, nicht jedoch in seinen geistigen Fähigkeiten. In seinem Zimmer stapeln sich gelesene Ausgaben des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sowie des "Mannheimer Morgen". Am liebsten löst er Kreuzworträtsel. "Das ist... [mehr]

  • Familie

    Kindergarten feiert Erzählfest

    Geschichten, die es noch gar nicht gibt, erzählt Susanne Tiggemann in der Kita T 6. Beim siebten Internationalen Erzähltag kommt sie in die Einrichtung "Arche Noah", wo sie Geschichten spontan aus Ideen und mit Hilfe der Kinder entwickelt. Diese Wunschgeschichten stellt sie dort am 21. September um 14.20 und um 15.20 Uhr vor. Eingeladen dazu sind die 80 Kinder der... [mehr]

  • Freilichtbühne Mehr als 14 000 Zuschauer bei Krimi und "Froschkönig"

    Rekord knapp verpasst

    Ein neuer Rekord wurde nur ganz knapp verpasst: 13 518 Besucher aus der ganzen Region kamen in der jetzt zu Ende gegangenen Sommersaison auf die Freilichtbühne in der Gartenstadt - nur geringfügig weniger als die 14 023 der Jubiläumsspielzeit von 2013 und deutlich mehr als im Vorjahr mit damals rund 11 200. Nach einigen Aufräumtagen herrscht jetzt auf der schön... [mehr]

  • Kurse Polizei schult Fahrer

    Sicher auf dem Pedelec

    Sicher auf dem E-Bike oder Pedelec fahren, darum geht es in einem neuen Kurs. Am Freitag, 1. September, bietet die Jugendverkehrsschule der Polizei in Käfertal (Oskar-von-Miller-Straße 5) von 13.30 bis 16.30 Uhr ein Sicherheitstraining für Pedelec-Fahrer über 60 Jahre an. Der Kurs richtet sich an diejenigen, die sich erst kürzlich ein solches Elektrorad gekauft... [mehr]

  • Kanalarbeiten

    Sperrung auf der Vogelstang

    Wegen Kanalarbeiten wird die Chemnitzer Straße im Stadtteil Vogelstang vom heutigen Dienstag, 22. August, bis einschließlich Samstag, 26. August, für den Verkehr gesperrt. Das hat die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) gestern mitgeteilt. Diese Sperrung betrifft dabei auch die Buslinie 54. Die wird in diesem Zeitraum in Fahrtrichtungen Käfertal zwischen den... [mehr]

  • Familien Aktion der Stadt startet kommende Woche

    Spielmobil im Park

    Ab kommender Woche lädt das Spielmobil täglich von 9 bis 13 Uhr alle Mannheimer Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren zum großen Sommerferienspiel in den Unteren Luisenpark ein. Motto diesmal: "Der Weltentunnel. Die Welt ist bunt." Die Aktion findet vom 29. August bis zum 2. September sowie vom 4. bis zum 8. September statt. Beim Sommerferienspiel des Mannheimer... [mehr]

  • Buga

    Teilnehmer steuern den Lehrgarten an

    Zur zweiten "Grünen Fahrradtour" lädt die Bundesgartenschaugesellschaft am Samstag, 26. August, ein. Auf dem Programm steht eine Rundfahrt im nördlichsten Mannheimer Stadtteil Sandhofen. Sie startet um 10 Uhr am Gartencenter Baier, Viernheimer Weg 43. Besucht werden unter anderem das Klärwerk Mannheim und der Lehrgarten Sandhofen in der Lilienthalstraße 60. Dort... [mehr]

  • Jungbusch Modeflohmarkt weckt großes Interesse

    Textile Schatzsuche

    "Girls, girls, girls", sang in den Siebziger Jahren die Band "Sailor" - ein Motto, das auch auf den "Mädelsflohmarkt" im Hafen 49 bestens zutrifft. Ein quirliger Ort für eine bunte, lebhafte Damenwelt, die zum Begriff "Mädel" eigentlich so gar nicht passt. Viel Gelächter, viel gute Laune und noch mehr Scheinchen flattern durch einen endlich wieder einmal sonnigen... [mehr]

  • Konversion Städtische Entwicklungsgesellschaft zufrieden mit der Vermarktung / Kommunales Bauprojekt startet

    Turley-Kaserne: Das Kasino wird ab 2018 umgebaut

    Die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP ist zufrieden mit der Vermarktung auf dem Konversionsgelände in der Neckarstadt-Ost. Alle Grundstücke sowie historischen Gebäude sind verkauft. [mehr]

  • Oststadt

    Zeugen flüchten vor Einbrecher

    In ein Kosmetikstudio in der Oststadt sind Unbekannte eingebrochen. Sie schlugen in dem Studio am Friedrichsplatz am Sonntag gegen 5.10 Uhr eine Scheibe ein und durchwühlten das Innere, wie die Polizei gestern mitteilte. Beim Verlassen des Ladens traf einer der Täter auf drei Passanten, die wegrannten. Die Zeugen beschrieben ihn so: 1,70 bis 1,75 Meter groß,... [mehr]

Metropolregion

  • Weinheim 58-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Mit Pkw auf Lkw gestoßen

    Aus bislang ungeklärten Gründen ist am Montag gegen 13 Uhr eine 58-jährige Fahrerin eines Opel Corsa in Weinheim auf der B 38 kurz nach der Ausfahrt des Saukopftunnels in den Gegenverkehr geraten und dabei mit einem Lkw kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen... [mehr]

  • Familie Organisatoren rechnen beim Erlebnistag Deutsche Weinstraße am Sonntag mit mehr als 250 000 Besuchern

    Zeitreise in die "wilde Pfalz"

    Bad Dürkheim. Zum Erlebnistag Deutsche Weinstraße erwarten die Organisatoren am Sonntag mehr als 250000 Besucher. Die 85 Kilometer lange Strecke zwischen Bockenheim und Schweigen-Rechtenbach ist an diesem Tag autofrei. [mehr]

Multimedia

  • Erpressersoftware Anhänge und Links kritisch überprüfen

    Locky kreist in neuen Versionen

    Sicherheitsfirmen haben eine neue Version der Schadsoftware Locky identifiziert. Die von Kriminellen eingesetzte Ransomware erpresst PC-Nutzer, indem sie ihre Dateien verschlüsselt und ein Lösegeld fordert. Davor warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Die Experten raten: E-Mail-Anhänge, Software-Downloads und Links sollte man im... [mehr]

  • Internet Einträge in sozialen Netzwerken kommen immer öfter von Programmen / Wie Nutzer Social Bots erkennen können

    Wenn Roboter Meinung machen

    Von Mensch zu Mensch -das war einmal: US-Forscher gehen davon aus, das allein bei Twitter bis zu 15 Prozent der Accounts automatisch von Computer-Software mit Tweets bestückt werden. Diese Bots von Menschen zu unterscheiden, ist oft schwierig: Wenn sie nicht ganz plump programmiert sind, sehen viele Bot-Profile auf den ersten Blick wie ganz normale Nutzer aus,... [mehr]

Nachrichten

  • Bahnunfall Minister beklagt fehlende Ausweichstrecken

    Hermann pocht auf Krisenplan

    Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) fordert Konsequenzen aus dem Rastatter Tunnelunfall. Die Deutsche Bahn AG brauche für solche Fälle ein Krisenplan. "Da könnte man schon die Risiken und mögliche Zwischenfälle kalkulieren und durchspielen", sagte der Grünen-Politiker in einem Interview mit dieser Zeitung. Kritisch bewertete... [mehr]

  • Gesundheit Experte erklärt teilweise Unterbelegung mit Fachkräftemangel / Kritik an Quotenregelung

    Leere Betten in Pflegeheimen

    Obwohl Plätze in Pflegeheimen vielerorts dringend benötigt werden, stehen Betten leer, weil es an Fachpersonal fehlt. Darauf hat der Chef des Bundesverbandes der privaten Anbieter sozialer Dienste (bpa), Bernd Meurer, im Gespräch mit dieser Zeitung verwiesen. Die Ursache liege in der vorgegebenen Fachkräftequote. "In aller Regel müssen 50 Prozent der... [mehr]

  • Zugverkehr

    Neue Sperrungen

    Zugreisende müssen am Mannheimer mit neuen Einschränkungen kämpfen: Seit gestern fallen täglich mehrere Verbindungen auf der Strecke Mainz-Mannheim-Stuttgart aus. Grund sind Erweiterungsarbeiten im Mannheimer Hauptbahnhof. Dort wurde der neue Bahnsteig F gebaut, der jetzt an die bestehenden Gleise angeschlossen wird. Während dieser Zeit müssen laut einem... [mehr]

  • Barcelona

    Polizei tötet Attentäter

    Vier Tage nach den Anschlägen in Spanien mit 15 Toten sind alle bisher bekannten Mitglieder der islamistischen Terrorzelle tot oder in Haft. Die katalanische Polizei erschoss den als Haupttäter beschuldigten 22 Jahre alten Younes Abouyaaquoub gestern in dem kleinen Ort Subirats. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Marokkaner am Donnerstag das Tatfahrzeug bei... [mehr]

  • Waldhof Keine Gespräche über Vertragsverlängerung

    Rittmüller droht Aus

    Pikante Personalie bei Fußball-Regionalligist SV Waldhof: Der Vertrag von Dirk Rittmüller, als Mitarbeiter Sportadministration ein wichtiger Mann im Hintergrund beim Mannheimer Traditionsverein, läuft Ende August aus. Die Zeichen stehen auf Trennung. Bisher hat Geschäftsführer Markus Kompp nach Informationen dieser Zeitung nicht das Gespräch mit dem... [mehr]

Neulußheim

  • SC Olympia Verein mit dem Erfolg seines dritten Sommerfestes zufrieden / Veranstaltung ist nach einer Unterbrechung von fünf Jahren wieder im Programm

    Fiesta sorgt schnell für Urlaubsstimmung

    Nach fünf Jahren Pause haben die Verantwortlichen des SC Olympia ihr Sommerfest "Fiesta Olympiana" wieder aufleben lassen. Der Mut wurde belohnt und die Neuauflage war auf Anhieb so erfolgreich wie der Vorgänger. Mehr als 300 Besucher fanden den Weg auf das Sportgelände. Der Wettergott scheint ein Olympianer zu sein, denn die Abendsonne bescherte den... [mehr]

Oftersheim

  • Gemeindebücherei Bilderbuchkino für die jüngeren Besucher / Lesungen für die Erwachsenen

    Ein Pfälzer hat's erfunden

    Die Gemeindebücherei ist nach einer kurzen Sommerpause seit gestern wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. Doch nicht nur die Ausleihe läuft wieder ganz normal an, auch die Vorbereitung auf die Veranstaltungen fürs kommende halbe Jahr laufen auch Hochtouren. Zweimal Bilderbuchkino in den Räumen in der Mannheimer Straße 67 ist am Mittwoch, 27. September,... [mehr]

  • Tag des offenen Dankmals Hans-Peter Sturm bietet zwei Führungen über Alten Kirchhof an / Er verleiht den stummen Zeitzeugen eine Stimme

    Gemeindepark mit anderen Augen sehen

    Nur wenige Relikte im Gemeindepark deuten heute noch auf seine frühere Bestimmung hin. Lediglich an der Mauer entlang, hinter der Freiherr-vom-Stein-Straße, zeugen ein paar Steine von der einstigen Bestimmung: Hier war bis zum Jahr 1918 der Kirchhof der Gemeinde, bevor es den Waldfriedhof gab. Noch bis in die 1950er Jahre gab es am Alten Kirchhof Zubettungen zu den... [mehr]

  • Sommerboten Die gelben Blumen machen gute Laune

    Sonne zum Greifen nah

    Überall auf den Feldern - wie hier in Oftersheim - blühen die Sonnenblumen. Schon in ihrem Namen klingt die wohlige Wärme mit, die uns die Sonne schenkt. Die Blütenblätter spiegeln die Strahlen der Sonne wider, die Färbung zeigt die unterschiedlichen Farbtöne der Sonnenstände. Zur Blütezeit dient sie bestäubenden Insekten als Nahrungsquelle. Im Spätjahr,... [mehr]

Plankstadt

  • Recht Günter Zöbeley als Landgerichtspräsident verabschiedet / Nachfolger Martin Maurer und Amtsgerichtschefin Monika Stade begrüßt

    "Eine große Person der Justiz"

    Von unserem Redaktionsmitglied Meena Stavesand Plankstadt/Mannheim. Die klassische Musik beginnt ruhig, dann wird es stürmisch, schnell, temporeich, bis sie mit wenigen Tönen gemächlich zu Ende geht. In diesen Minuten denkt Günter Zöbeley sicherlich über seine Amtszeit als Landgerichtspräsident nach, die im Januar zu Ende ging. Im Rittersaal des Mannheimer... [mehr]

  • Tierschutzverein

    Katze vor Praxis ausgesetzt

    Vor einer Tierarztpraxis wurde eine Box mit einer schwarzen Katze abgestellt. Dabei war auch ein Brief mit der Bitte, sich des Tieres anzunehmen. Die Kätzin hatte Jungtiere, die zu diesem Zeitpunkt acht Wochen alt sind, heißt es in einer Mitteilung des Tierschutzvereins Schwetzingen. Anders als bei ähnlichen Vorfällen, war das Leben des Tieres nicht unmittelbar... [mehr]

  • Sportstätten Vereinigung sucht nach positiven Beispielen in den Nachbargemeinden / Verkauf an einen Investor vorgeschlagen

    Verlagerung für PlaLi am vernünftigsten

    Die Plankstadter Liste (PlaLi) strebt eine Verlagerung der Sportstätten hinter den Gewerbering und eine Gegenfinanzierung durch den Erlös beim Verkauf des jetzigen Sportgeländes an, heißt es in einer Presseerklärung des Vorstands. Vieles sei zum Thema bereits gesagt und geschrieben, noch mehr in den täglichen Gesprächen im Ort diskutiert worden - und oft sehr... [mehr]

Politik

  • Diplomatische Krise Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli appelliert an spanische Behörden, ihn nicht an die Türkei auszuliefern

    "Ich hoffe, dass alles gut ausgeht"

    Der mit der Gefahr einer Auslieferung an die Türkei konfrontierte Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli will nicht an das Schlimmste denken. "Ich hoffe, dass alles gut ausgeht", sagte der auf Betreiben von Ankara in Spanien vorübergehend festgenommene Autor gestern in Madrid. Er betonte: "Eine Auslieferung wäre nicht nur für mich eine Katastrophe, es wäre auch... [mehr]

  • Frankreich

    Brigitte Macron repräsentiert Paris

    Frankreichs "Première Dame" Brigitte Macron (64) erhält gut drei Monate nach Amtsantritt ihre Mannes Emmanuel eine offizielle Rolle. Die First Lady werde mit dem Staatschef ihr Land auf internationaler Ebene repräsentieren und sich in den Bereichen Erziehung, Gesundheit oder Kultur engagieren. Das geht aus einer sogenannten Transparenz-Charta hervor, die der... [mehr]

  • Terrorismus Polizei erschießt den 22-jährigen Younes Abouyaaquoub, der Haupttäter des Barcelona-Anschlags gewesen sein soll

    Flucht endet im Weinberg

    Es ist vorbei - der Attentäter von Barcelona ist tot. Ganz Europa suchte den 22-jährigen Abouyaaquoub. Doch seine Flucht endete keine 50 Kilometer von Barcelona in einem Weinberg. Die katalanische Polizei schoss den 22 Jahre alten Younes Abouyaaquoub in dem kleinen Ort Subirats nieder. Dies bestätigten die Behörden auf Twitter. Die Polizei geht davon aus, dass... [mehr]

  • Parteien CDU-Bundesinnenminister Thomas de Maizière verteidigt sein Amt gegen CSU-Herausforderer Joachim Herrmann

    Kampf der schwarzen Sheriffs

    CSU-Chef Horst Seehofer macht kein Hehl daraus, wen er gerne nach dem 24. September in Berlin im Amt des Bundesinnenministers sehen möchte: seinen Parteifreund Joachim Herrmann, CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl und bayerischer Innenminister. Allerdings gibt es da ein Problem - von CDU-Amtsinhaber Thomas de Maizière, einem Vertrauten Angela Merkels, ist... [mehr]

  • Porträt Pietro Parolin ist schon jetzt als Nachfolger für Papst Franziskus im Gespräch / Heikler Besuch in Russland

    Kardinal für schwierige Missionen

    Es gibt keine konkreten Anzeichen dafür, dass Papst Franziskus bereits nach viereinhalb Jahren auf dem Stuhl Petri amtsmüde geworden ist. Spekulationen um seine Nachfolge sind dennoch seit einiger Zeit in Umlauf. In der virtuellen Liste der möglichen Nachfolger von Jorge Bergoglio rangiert ein Kardinal ganz vorne, der sogar Petrus mit Vornamen heißt. Der... [mehr]

  • Reparationen Polen lässt mögliche Ansprüche prüfen

    Warschau verlangt Geld

    Zwischen Warschau und Berlin drohen neue Spannungen: Obwohl Polen vor Jahrzehnten auf Entschädigungen für den Zweiten Weltkrieg verzichtete, prüft die jetzige Regierung, ob sie von Berlin Zahlungen einfordern kann. Die Volksrepublik Polen sei ein von der Sowjetunion abhängiger Marionettenstaat gewesen, als sie 1953 eine entsprechende Verzichtserklärung... [mehr]

  • Niedersachsen Landtag beschließt seine Auflösung

    Weg frei für Neuwahl am 15. Oktober

    Nach der Regierungskrise in Niedersachsen hat der Landtag gestern in einer gerade einmal zwanzigminütigen Sondersitzung seine Auflösung beschlossen. Mit der Entscheidung ist der Weg frei für eine vorgezogene Wahl am 15. Oktober. Die Abstimmung war notwendig geworden, weil die rot-grüne Regierungskoalition von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ihre... [mehr]

  • Zulassung von Parteien zur Wahl

    Die Wähler bestimmen, welche Parteien in den Deutschen Bundestag einziehen. Ob CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne, Linke oder AfD - für die Zusammensetzung des Bundestags zählen einzig und allein die abgegebenen Stimmen. Doch um überhaupt an den Wahlen teilnehmen zu können, muss eine Vereinigung mehrere Voraussetzungen erfüllen. Beantragt hatten 64 Vereinigungen die... [mehr]

Region Bergstraße

  • Steinbachwiesen Open Air Der Auftakt am Freitag ist verregnet - und beschert dennoch rund 300 Besuchern einen tollen Abend mit zwei Bands

    Die Beschaulichkeit macht kurz Pause

    358 Tage im Jahr sind die Steinbachwiesen in Fürth ein ruhiges und beschauliches Plätzchen. Spaziergänger suchen dort Erholung und Hundebesitzer führen ihre Vierbeiner aus. Doch mit Beginn der vergangenen Woche konnten Schaulustige ein zunehmend geschäftiges Treiben verfolgen. Immer mehr Ausrüstungsgegenstände wurden herangeschafft und von fielen fleißigen... [mehr]

  • Die Bühne brennt

    Die mittlerweile vierte Auflage bestätigte am Wochenende einmal mehr mit hochkarätigen Bands und toller Stimmung seine gewachsene und große Beliebtheit - nicht nur bei Besuchern aus der Umgebung. So kamen auch in diesem Jahr wieder viele Musikfans aus ganz Deutschland in den Odenwald. [mehr]

  • Diskussionsrunde

    Die Zukunft des ländlichen Raums

    Gemeinsam mit Michael Boddenberg, CDU-Fraktionsvorsitzenden im Hessischen Landtag, spricht der Bergsträßer CDU-Vorsitzende Dr. Michael Meister darüber, wie die Politik mithelfen kann, dass sich die Menschen im ländlichen Raum nicht abgehängt fühlen und dauerhaft attraktive Lebensverhältnisse gesichert werden können. Zu diesem Themenabend morgen, 23. August,... [mehr]

  • Matinee Revival-Band von Simon & Garfunkel überwältigt mit guten alten Gefühlen / Musiker und Fans schwelgen in Erinnerungen

    Ein Boxer, Cecilia und Mrs. Robinson

    Es war nicht im September 1981 im Central Park in New York beim Wiederfindungskonzert von Simon & Garfunkel. Es war auch nicht im Mai 1982 auf dem Bieberer Berg in Offenbach, wo die beiden eine Station bei ihrer Abschiedstournee in Deutschland einlegten. Es war im Hier und Jetzt. Und es war in Fürth in den Steinbachwiesen, beim großen Konzertwochenende des FC... [mehr]

  • Hintergrund Enormer Planungsaufwand hinter dem Steinbachwiesen-Open-Air des FC Fürth / Sturmböe fegt kurz vor dem Beginn mehrere Zelte weg

    Organisatoren lösen eine Mammutaufgabe

    Dass das Steinbachwiesen-Open-Air überhaupt stattfinden konnte, ist den vielen ehrenamtlichen Helfern des FC Fürth zu verdanken, die unter anderem beim Aufbau helfen oder die Bewirtung übernehmen. Nichtsdestotrotz ist der Finanzbedarf riesig. Cheforganisator Kurt Schmitt ist deshalb stolz, dass es dem Verein gelungen ist, viele namhafte Sponsoren zu gewinnen.... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Udo Reinhardt

    Sängerin Trude Herr und die Kölner Band BAP haben den Nagel auf den Kopf getroffen. "Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier" - das trifft auch auf Udo Reinhardt von der Johanniter-Unfall-Hilfe zu, der als Regionalvorstand offiziell in den Ruhestand verabschiedet wurde. "Ich werde jetzt erst einmal eine Pause machen, ganz weg von den Johannitern bin... [mehr]

  • Solardraisine Touristenattraktion im Odenwald feierte am Sonntag sein vierjähriges Bestehen / Nutzerzahlen steuern diese Saison wieder auf 40 000 zu

    Zuversicht zum unrunden Geburtstag

    Großer Bahnhof für die Draisine. Während die gelben Fahrzeuge mit den Ausflüglern nonstop in Richtung Mörlenbach rollen, wird am Wald-Michelbacher Startpunkt das vierjährige Bestehen der Solardraisinenbahn gefeiert. Trotz einiger Querelen erwarten die Betreiber erneut gut 40.000 Besucher. [mehr]

Regionale Kultur

  • Jazz Uli Krug präsentiert Soloprojekt auf Sommerbühne

    Der Reverend bittet die Fans zum Tanz

    Mannheim. Zwei regionale Popgrößen haben auf der Sommerbühne vor der Alten Feuerwache begeistert: Sousafonspieler Uli Krug präsentierte dort sein Projekt Reverend's Revenge. Mit dabei: Sängerin Barbara Lahr, mit der Krug in der Rockband Sanfte Liebe in den 90ern Mannheimer Musikgeschichte schrieb. [mehr]

  • Pop Wiederveröffentlichtes Album der Mannheimer Krautrock-Kultband Twenty Sixty Six And Then erntet euphorische Kritiken

    Erfolg mit 46 Jahren Anlauf

    Mannheim. Es klingt wie ein Märchen: 1971 veröffentlicht eine Band ihr einziges Album - kaum einer will es hören. Jetzt, 46 Jahre später, kommt die Platte auf CD heraus - und die Kritiker überschlagen sich. So geschehen bei der Mannheimer Band Twenty Sixty Six And Then um Rainer Geyer und Geff Harrison. [mehr]

  • Nachruf Zum Tod des Malers Karl Otto Götz, der im Alter von 103 Jahren gestorben ist / Bis zuletzt war er noch aktiv

    Pionier der abstrakten Kunst

    Karl Otto Götz war einer der kraftvollsten abstrakten Maler und Wegbereiter der modernen Kunst Deutschlands. Der große alte Meister der deutschen Nachkriegskunst, den alle kurz K.O. Götz, nannten, ist tot. Wie gestern bekannt wurde, starb er am Samstag im Alter von 103 Jahren. In seinem Leben spiegelte sich die von Brüchen und Revolutionen geprägte Geschichte... [mehr]

Reilingen

  • Freie Wähler Vereinigung Mit den Ferienkindern ging es zu einer Fahrt ins Blaue / Per Schiff wird der Altrhein samt seinen Wasservögeln erkundet

    Leichtmatrosen heuern auf der "Neptun" an

    Jede Menge Ferienkinder freuten sich auf eine abwechslungsreiche "Fahrt ins Blaue" mit den Freien Wählern und dem sogenannten "Nachtmann-Express", der von FW-Gemeinderat Klaus Schröder im Traktor durch Feld und Flur gezogen wurde. Die muntere Schar war schon neugierig, welches Ziel in diesem Jahr auf dem Programm stand. Als Erstes gab es aber den jährlichen Stopp... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Kinder basteln Stifteboxen

    Mit Steinen verziert

    Für alle, die gerne basteln, war der Ferienspaß der Stadt Schriesheim in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums Push genau das Richtige. Zehn Kinder bastelten mit großer Begeisterung eine Stiftebox. Angeleitet wurden sie von Stefanie Kaupert, für Offene Kinder- und Jugendarbeit bei der Stadt zuständig. Zunächst erfuhren die Kinder, welche Materialien und welche... [mehr]

  • Schriesheim Seit 1997 gibt es auf dem Kerwe-Straßenfest den "Jazz in der Oberstadt" / Organisiert vom Verkehrsverein, musikalisch geleitet von Eugen Fallmann

    Publikumsmagnet feiert ein kleines Jubiläum

    Normalerweise wird das Musikprogramm des Kerwe-Straßenfestes der Presse gemeinsam mit dem übrigen Angebot der nach dem Mathaisemarkt größten Veranstaltung Schriesheims vorgestellt. Doch für den 2. bis 3. September gibt es eine gesonderte Präsentation, und dies hat seinen Grund: Denn der Jazz in der Oberstadt, einer der Magneten dieses Festes, feiert 20.... [mehr]

  • Schriesheim

    Straßenfest-Button zeigt Schulgasse

    Es gibt viele große Feste in den Gemeinden dieser Region. Und bei vielen werden kulinarische Genüsse und attraktive Live-Bands geboten. Doch in einem Punkt hat das Kerwe-Straßenfest in Schriesheim ein Alleinstellungsmerkmal: Nur hier gibt es jedes Jahr einen Fest-Button. Gestaltet wird er vom Verkehrsverein, meist angelehnt an ein Jubiläum; diesmal gibt es einen... [mehr]

Schwetzingen

  • Jugendtreff Hirschacker Im Workshop "Dance and Fun" üben Kinder für die Jubiläumsfeier zum 25. Geburtstag / Großes Fest am 23. September

    "Dieses Lied mögen alle hier bei uns!"

    "Tap, tap, tap, tap - tscha tscha nach links, tscha tscha nach rechts - fünf, sechs, sieben, acht", ruft Corinna Perner, Sozialarbeiterin im Jugendtreff Hirschacker, und tanzt den Kindern dabei die Schrittfolge vor. Es ist die erste von sechs Stunden von "Dance and Fun", bei denen die tanzbegeisterten Kinder für die große Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen... [mehr]

  • Bundestagskandidaten Neza Yildirim geht für die SPD ins Rennen / In ihrer Freizeit kocht sie gerne / Heute gibt es das türkische Gericht "gespaltener Bauch"

    "Ruhig, geduldig und kreativ sein"

    "Ich dachte, wir essen etwas Türkisches", sagt Neza Yildirim. Sie schneidet Auberginen der Länge nach durch, höhlt die Hälften mit einem Löffel aus und legt sie ins heiße Öl in die Bratpfanne. Sie kocht gerne. Gelernt hat sie vieles von ihrer Mutter und ihrer älteren Schwester. "Bei Türken wird viel gekocht", erzählt die Bundestagskandidatin der SPD. Das... [mehr]

  • Statistik Rhein-Neckar-Kreis liefert Zahlen und Daten

    196 000 sind wahlberechtigt

    Der Wahlkampf geht auch im Rhein-Neckar-Kreis in die heiße Phase. Am 24. September ist es soweit: der 19. Deutsche Bundestag wird gewählt. Die Kommunen in Rheinnähe, also Altlußheim, Brühl, Hockenheim, Ketsch, Neulußheim, Oftersheim, Plankstadt, Reilingen und Schwetzingen, bilden mit weiteren Gemeinden des nördlichen Landkreises Karlsruhe den sogenannten... [mehr]

  • Aufbruch 2016 Parteien wollen in Sachen Zuwanderung von eigenem Versagen ablenken / Ausländerbehörden überlastet oder unwillig, Abschiebungen durchzuführen

    Kontrollverlust des Staates fördert Anarchie und Chaos

    "In diesem Wahlkampf spielen die Themen, die die Bürger bewegen, Zuwanderung, Integration, Asylrecht, keine Rolle," erklärten die Sprecher der Initiative Aufbruch 2016 (Marion DeMille, Markus Lösch, Christoph Schickle und Othmar Unterlöhner) einhellig auf der Sitzung des Sprecherrats. Einige führten das Fehlen jeder Auseinandersetzung mit diesen Themen und von... [mehr]

  • Im Porträt Ute Spendler ist Vorsitzende der DAB- Regionalgruppe Rhein-Neckar-Pfalz / Auch nach Pensionierung noch engagiert

    Sie gibt Starthilfe für Akademikerinnen

    Vernetzen, diskutieren, austauschen: Dies verwirklichen Akademikerinnen, die sich dafür regelmäßig treffen. Sie sind organisiert im Verein "Deutscher Akademikerinnenbund" (DAB). Die Schwetzingerin Ute Spendler (Bild) ist Vorsitzende der Regionalgruppe Rhein-Neckar. Sie lächelt, wenn sie in die Geschichte des Bundes blickt und seine gegenwärtige Bedeutung... [mehr]

  • DJK Hundesport beim Kinderferienprogramm

    Spaß auf vier Pfoten

    Unter dem Motto" Spiel und Spaß für Mensch und Hund" trafen sich 15 Kinder mit Mensch-Hund-Teams der DJK auf dem Hundeplatz. Leider hatte der Wettergott bereits die ganze vorangegangene Woche schlechte Laune und somit war die Abteilung Hundesport gezwungen, ihr Programm auf zwei Stunden zu verkürzen, was der allgemeinen Begeisterung aller Beteiligten aber keinen... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim 25 Senioren folgen der Einladung zum Ausflug

    Altenwerk vergnügt sich im Luisenpark

    25 Senioren sind der Einladung des Altenwerks der St. Aegidiusgemeinde gefolgt, einen Nachmittag in schönster Natur inmitten einer Großstadt zu verbringen. Sogar Kinder und Enkel begleiteten die Gruppe in den beliebten "Luisenpark". Bei schönem Wetter kurz fuhren die Damen und Herren mit der OEG los, fünf oder sechs Stationen, und schon war man da. Im Café des... [mehr]

  • Seckenheim Geschädigte verhindern Schlimmeres / Polizei sucht Zeugen

    Jugendliche Einbrecher vertrieben

    Gleich zwei versuchte Einbrüche meldet die Polizei aus dem Mannheimer Stadtteil Seckenheim. Beide Fälle ereigneten sich am Sonntagmorgen zwischen 6 Uhr und 7 Uhr. Gegen 6 Uhr wurde einer der Geschädigten durch seltsame Geräusche geweckt, wie die Polizei gestern mitteilte. Bei der Nachschau sah er an seinem Schlafzimmerfenster einen Jugendlichen, der gerade... [mehr]

Speyer

  • Einweihung Gewerbegebiet Nachtweide ist jetzt in Betrieb / Drei Teilstücke sind noch zu haben

    Gesicht verändert sich

    Rund 30 000 Quadratmeter überbaubare Fläche hat die Stadt Speyer für den Mittelstand freigemacht. Oberbürgermeister Hansjörg Eger hat das neue Gewerbegebiet Nachtweide eingeweiht. Es schließt sich an eine bestehende Wirtschaftsfläche an und ist über eine neu geschaffene Verbindung zwischen der Tullastraße und der Straße "Am Rübsamenwühl" anzufahren. Rund... [mehr]

  • Speyer Bischof Wiesemann betet mit Eheleuten im Dom

    Paare feiern Jubiläum

    Hunderte Ehepaare haben sich im Speyerer Dom erneut das Ja-Wort gegeben und rund um den Domnapf Walzer getanzt. "Wir können der Nachfrage gerecht werden", erklärt Rita Höfer, die die Veranstaltung der Ehe- und Familienseelsorge im Bischöflichen Ordinariat mitorganisiert. Mit Bedauern habe sie in anderen Jahren Paaren absagen müssen, weil der Platz im Dom... [mehr]

  • Oldtime Jazzfestival Zechs Washboard Company beschließt die 24. Ausgabe des Speyerer Musikspektakels, das an vier Tagen 3000 Besucher angelockt hat

    Qualitätsanspruch auch auf dem Waschbrett

    Es ist sicher nicht leicht, sich von verstaubten Klischees zu trennen. Und doch lohnt sich oft ein Versuch. Zum 24. Mal veranstaltet die Stadt Speyer im August ihr viertägiges Oldtime Jazz Festival und erfreut sich seit den Anfängen stetig steigender Besucherzahlen. Der Gitarrist und künstlerische Festivalleiter Bernhard Sperrfechter zieht daher auch eine... [mehr]

  • Ehejubiläum "Lebensleistung wird wahrgenommen" / Gleich an zwei Tagen angeboten

    Über 650 Paare erneuern ihr Ja-Wort

    Die Feier der Ehejubiläen hat auch im zehnten Jahr ihre Anziehungskraft nicht verloren - im Gegenteil. Wie vor drei Jahren hat das Bistum Speyer die Feier nun wieder an zwei Tagen angeboten: Samstag wie auch Sonntag strömten hunderte Paare zum Pontifikalamt mit anschließendem Sektempfang und tanzten zum Abschluss Walzer um den Domnapf. Dieses Jahr passte es... [mehr]

Sport allgemein

  • Hockey

    DHB-Herren auf Halbfinal-Kurs

    Die deutschen Hockey-Herren haben gute Chancen auf den Einzug ins Halbfinale der Europameisterschaft in Amsterdam. Einen Tag nach dem mageren 1:1 gegen Irland bezwang die junge Auswahl von Bundestrainer Stefan Kerma den noch stärker eingeschätzten Mitfavoriten England mit 4:3 (2:1). Dank der Tore von Mats Grambusch (2.), Niklas Wellen (14.), Lukas Windfeder (45.)... [mehr]

  • Ringen

    Kudla holt WM-Silber

    Ringer Denis Kudla hat seinen ersten Weltmeistertitel knapp verpasst. Der Olympia-Dritte von Rio, der dem "Team Tokio" der Metropolregion Rhein-Neckar angehört, verlor in Paris im Finale der Kategorie bis 85 Kilogramm 1:2 gegen den Türken Metehan Basar. Zuvor hatte der 22-Jährige vom VfK Schifferstadt im Halbfinale 4:1 gegen Asienmeister Ahmad Hussein Nouri aus... [mehr]

  • Basketball DBB-Team offenbart Baustellen vor dem EM-Start

    Situation bereitet Sorgen

    Der Kurzurlaub kommt Dennis Schröder & Co. gerade recht. Nach dem deutlichen Stimmungsdämpfer beim Supercup wollen der NBA-Jungstar und sein Team mit frischem Elan an der Feinabstimmung für die Europameisterschaft arbeiten. "Jeder muss nach Hause, seine Familie sehen, ein bisschen abschalten von dem Ganzen", erklärte Schröder den Plan für die zwei freien Tage.... [mehr]

  • Tennis Boris Becker wird im deutschen Verband die Verantwortung für den Herren-Bereich übernehmen

    Überraschende Rückkehr

    Boris Becker soll wieder eine führende Funktion im deutschen Tennis übernehmen. Der dreimalige Wimbledonsieger wird nach dpa-Informationen im deutschen Verband die Verantwortung für den Herren-Bereich übernehmen. Als sogenannter Head of Tennis solle der 49-Jährige aus Leimen auch Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann vorgesetzt sein, wie die "Bild"-Zeitung... [mehr]

Südwest

  • Interview Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann kritisiert nach der Streckensperrung bei Rastatt die Bundesregierung

    "Ausbaukonzept ist überfällig"

    Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) fordert Konsequenzen aus dem Rastatter Tunnelunfall. Die nächste Bundesregierung soll ein umfassendes Ausbau- und Modernisierungskonzept mit Ausweichstrecken realisieren. [mehr]

  • Flüchtlinge Land soll langfristig Integrationsmanager finanzieren

    Kommunen rufen nach Unterstützung

    Die Kommunen im Südwesten fordern das Land auf, Integrationsmanager, die Flüchtlingen den Weg in Gesellschaft und Arbeitsmarkt ebnen, langfristig zu finanzieren. Diese Berater werden aus Sicht von Gemeinden, Städten und Landkreisen auf Jahre hinaus gebraucht. "Das ist eine Aufgabe, die uns über eine ganze Generation hinweg begleitet", sagte der... [mehr]

  • "Druiden" Rechtsextreme sollen keine Terrorzelle sein

    Verdacht nicht erhärtet

    Es ging um eine Gruppe rund um einen selbst ernannten Druiden: Nach den deutschlandweiten Razzien zu Jahresanfang bei mehreren Rechtsextremen haben die Ermittler keine Hinweise auf eine Terrorzelle gefunden. Der Verdacht, dass der Mann, der sich als keltischer "Druide" bezeichnet, mit sechs weiteren Beschuldigten eine rechtsterroristische Vereinigung gebildet hatte,... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Dirk Rittmüller leistet beim SV Waldhof wichtige Arbeit im Hintergrund, aber sein Vertrag läuft Ende August aus

    Zeichen stehen auf Abschied

    Er ist Vertrauter von Trainer Gerd Dais und der Mann im Hintergrund, wenn es bei Fußball-Regionalligist SV Waldhof um Kontakte zu potenziellen Neuzugängen und Beratern sowie Vertragsausgestaltungen geht: Doch zwischen dem SVW und Dirk Rittmüller stehen die Zeichen auf Trennung. "Es ist fraglich, ob ich über den 31. August hinaus weiter für den Verein tätig sein... [mehr]

Vermischtes

  • Anschlag Verdächtiger in Marseille festgenommen / Ermittler sehen keinen terroristischen Hintergrund / Schreiben aus Psychiatrie-Klinik

    Auto rast in zwei Bushaltestellen

    Wenige Tage nach dem Anschlag von Barcelona ist jemand mit einem Transporter in Marseille in zwei Bushaltestellen gefahren, dabei wurde eine Frau getötet. Die französischen Ermittler sehen jedoch bislang keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Eine weitere Person wurde verletzt, wie eine Sprecherin der nationalen französischen Polizei der Deutschen... [mehr]

  • Rauschgift Polizei in Osnabrück stellt 5000 Pillen sicher

    Ecstasy-Tabletten mit Trump-Gesicht

    Rund 5000 Ecstasy-Tabletten mit dem Konterfei von US-Präsident Donald Trump hat die Autobahnpolizei Osnabrück in einem österreichischen Wagen sichergestellt. Die Drogen wurden im Wagen eines 51-Jährigen und seines 17 Jahre alten Sohnes gefunden. Laut Polizei hat das Ecstasy einen Verkaufswert von 39 000 Euro. Die Heimreise aus den Niederlanden nach Österreich... [mehr]

  • Prozess Bewährungsstrafe für Unfalltod von achtfachen Eltern

    Einen Augenblick versagt

    Für den Unfalltod der Eltern von acht Kindern hat das Amtsgericht im hessischen Korbach einen Autofahrer zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Das Gericht sprach den 58-Jährigen gestern der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung schuldig. Der Unfall sei Folge eines "Augenblicksversagens" gewesen, das auch anderen Fahrern hätte... [mehr]

  • Gericht Co-Trainer sagt bei Prozess gegen Räuber aus

    Kovac stellte Täter nach 40 Metern

    Ein von Eintracht Frankfurts Co-Trainer Robert Kovac gestellter Räuber ist vom Amtsgericht zu anderthalb Jahren Haft verurteilt worden. Die Vorwürfe gegen den 28-Jährigen lauteten auf räuberische Erpressung und Körperverletzung. Der Angeklagte hatte im Mai in Frankfurt einen 72-Jährigen überfallen, zu Boden gestoßen und ihm 40 Euro Bargeld abgenommen. Dabei... [mehr]

  • Wetter Ab morgen bis zu 29 Grad warm / Einzelne Gewitter / Sonnig bis Ende der Woche

    Sommer kehrt kurz zurück

    Nach Unwettern und etwas kühleren Temperaturen wird es im Südwesten in den nächsten Tagen allmählich wieder wärmer. Gestern gab es Temperaturen bis zu 23 Grad, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. "Im Laufe der Woche kehrt der Sommer sogar kurz zurück", sagte DWD-Meteorologe Clemens Steiner. Morgen sei mit sommerlichen 29 Grad zu rechnen. Einzelne... [mehr]

  • Auszeichnung Schon einige Abschiedskonzerte gegeben / Franzose nur aus Zufall

    Stern für Showlegende Aznavour in Hollywood

    Er ist einer der wenigen, die zu Frankreichs Kulturgut gehören, zeitlos und unvergänglich. Mit dieser markanten Stimme, die anrührend romantische Texte zu den diskreten Klängen eines Pianos oder einer Gitarre herausschmettert. Mit einer Musikalität, die ihn große Lieder auch für andere schreiben ließ, darunter Edith Piaf - noch so eine Ikone des... [mehr]

  • Wahrzeichen Läuten soll bis 2021 ausgesetzt werden

    Streit um lange Pause am Big Ben

    Der Glockenschlag des Londoner Big Ben ist gestern Mittag für Jahre verstummt. Wegen dringender Sanierungsarbeiten soll das Läuten voraussichtlich bis 2021 aussetzen. Nur zu besonderen Anlässen wie Neujahr wird es - so der Plan - zu hören sein. Nach Protesten von Abgeordneten muss sich das britische Unterhaus nach der Rückkehr aus der Sommerpause erneut mit der... [mehr]

Viernheim

  • Ehrung SPD-Unterbezirk Bergstraße zeichnet den früheren Bürgermeister und Landrat Norbert Hofmann mit der Willy-Brandt-Medaille aus

    Als Kommunalpolitiker stets Visionen entwickelt

    Politik kann auch gesellig sein. Das zeigte sich bei einem Treffen des SPD-Unterbezirks Bergstraße. Dazu hieß die Vorsitzende Christine Lambrecht Delegationen aus allen Teilen des Kreises an gastlich gedeckten Tischen auf der Wiese an der Grillhütte der Gemeinde Mörlenbach willkommen. Der Wahlkampf blieb hier außen vor. Vielmehr nutzte man diese Begegnung zu... [mehr]

  • Musikszene Scheunenkonzert im "Deitsche" gut besucht

    Alte Jungs lassen's krachen

    Bei den Scheunenkonzerten im "Deitsche", wie die Viernheimer Kultkneipe Deutsches Haus liebevoll genannt wird, herrscht immer viel Betrieb. So gut besucht wie am vergangenen Samstag beim Gastspiel der Good Old Boys (GOB) ist der Hinterhof aber nicht immer. Natürlich hatte die Viernheimer Formation Heimvorteil und lockte jede Menge Musikfreunde an. "Und weil wir hier... [mehr]

  • Beratung Gesprächskreis im Rathaus für Frauen

    Austausch wegen Trennung

    Der offene Gesprächskreis "Trennung - Scheidung - Neubeginn für Frauen" trifft sich am Mittwoch, 6. September, ab 17.30 Uhr. Die Treffen der Gruppe sind im Sozialraum gegenüber Zimmer 200 im Rathaus in der Kettelerstraße 3 immer am ersten Mittwoch im Monat. Alle Frauen, die sich angesprochen fühlen, können ohne Voranmeldung vorbeikommen. Rechtsanwältin Sabine... [mehr]

  • Unfallflucht Die Polizei fahndet nach einem Lkw mit Auflieger

    Cabriolet beschädigt

    Ein schwarzes Peugeot Cabriolet ist am gestrigen Montag gegen 8.35 Uhr in der Ludwigstraße / Ecke Wasserstraße beschädigt worden. Nach ersten Schätzungen der Polizei beträgt der Schaden rund 2000 Euro. Ein Lastwagen mit grauem Auflieger, ausländischem Kennzeichen und der Aufschrift "Rental" streifte - nach Angaben der Pressestelle im Polizeipräsidium... [mehr]

  • Leichtathletik Athletin des TSV Amicitia unter den besten Deutschlands / Jugendmeisterschaften der U16 in Bremen

    Emilie Meier erfüllt ihr Ziel

    Am zweiten Augustwochenende fanden die vierten Deutschen Einzelmeisterschaften der 14- und 15-jährigen Leichtathleten und Leichtathletinnen in Bremen statt. Emilie Meier vom TSV Amicitia 1906/09 Viernheim hatte dort über 100 Meter ihren ersten Einzelstart bei nationalen Meisterschaften. Eine Woche zuvor lief sie bereits in der 4x100 Meter-Staffel der... [mehr]

  • Leichtathletik Sommerfest des TSV Amicitia

    Klein gegen Groß

    Bei strahlendem Wetter feierte die Leichtathletik-Abteilung des TSV Amicitia 1906/09 Viernheim ihr Sommerfest im Waldstadion. Dabei gab es nicht nur die Möglichkeit für Eltern, Trainer und Athleten sich untereinander auszutauschen, sondern auch sich sportlich zu betätigen. Einige Trainer bereiteten Spiele vor, bei denen Eltern und Kinder mit- oder gegeneinander... [mehr]

  • Politik Stadt will Holzdeck unter Naturdenkmal im Museumsgarten errichten lassen / Starke Bodenverdichtung im Wurzelbereich

    Linde leidet unter Festbesuchern

    Ob bei Festen, Hochzeiten oder den Ferienspielen: Das Areal unter der alten Linde im Garten des Heimatmuseums ist ein beliebter Aufenthaltsort. Ganz besonders gilt dies für den Sommer, wenn die Sonne vom Himmel brennt und die Menschen Schatten suchen. Viel Betrieb herrschte dort zuletzt am Wochenende, als die Viernheimer CDU zu ihrer Traditionsveranstaltung... [mehr]

  • Ringen Verein freut sich auf zahlreiche Nachbarschaftsderbys / Oberligameisterschaft als Ziel

    SRC strebt den Aufstieg an

    Der Stemm- und Ringclub (SRC) Viernheim hat turbulente Monate hinter sich, die Verantwortlichen waren gleich in mehreren Bereichen gefordert. Die wichtigste Entscheidung war sicher der Verzicht auf den Start in der Ersten Bundesliga, nachdem der Ringerbund den Ligabetrieb neu geordnet hatte. Deshalb ringt der Traditionsverein in der neuen Saison in der Oberliga... [mehr]

Welt und Wissen

  • Krisendiplomatie Wirtschaftssanktionen treffen die Führung in Pjöngjang - doch sie hält an ihrem Atomprogramm fest / USA und Südkorea bestehen auf militärischem Großmanöver

    "Die Bombe soll die Herrschaft in Nordkorea stabilisieren"

    Der Konfliktherd in Ostasien gilt als einer der gefährlichsten der Welt - doch hinter den Kulissen eröffnen sich Spielräume für den Ausgleich verschiedener Interessen. Ein Blick in die Geschichte hilft dabei weiter. Ostasienwissenschaftlerin Christine Liew schlägt zur Entschärfung des Nordkorea-Konflikts rege Krisendiplomatie vor. Und die Expertin erklärt,... [mehr]

  • Einschätzungen Mannheimer mit ostasiatischen Wurzeln und Südkoreaner zur Stimmung in ihrer Heimat / Wunsch nach mehr Besonnenheit vom US-Präsidenten

    Leben mit der Furcht vor einem Atomschlag

    Wie nehmen Menschen in Südkorea die aktuelle Krise wahr? In der Hauptstadt Seoul mit zehn Millionen Einwohnern, 60 Kilometer von der Grenze entfernt, erscheint schon die Nähe zu der waffenstarrenden Diktatur in Nordkorea bedrohlich. Ich, ein 30-jähriger Volontär dieser Zeitung, bin mit einer Südkoreanerin verheiratet. Um mehr über die Stimmung im Land zu... [mehr]

  • Simulation eines Krieges

    Trotz neuer Drohgebärden durch Nordkorea haben die USA und ihr Verbündeter Südkorea gestern ein gemeinsames, jährliches Militärmanöver begonnen. Bei der seit langem geplanten elftägigen Übung "Ulchi Freedom Guardian" (Ulchi-Freiheitswächter) stehen computergestützte Simulationen eines Kriegs auf der koreanischen Halbinsel im Zentrum, teilte ein Sprecher der... [mehr]

Wirtschaft

  • Diesel-Skandal Die neuen Umweltprämien könnten mit üblichen Händlerboni verrechnet werden - Vorteil für Kunden wäre gering

    Autokauf im Rabatt-Gewirr

    Wer seinen alten Diesel loswerden will, bekommt Geld geschenkt. Mit diesem Versprechen werben jetzt die meisten Fahrzeughersteller auf dem deutschen Automarkt. Ob sich die zusätzlichen Preisrabatte für den Wechsel von alten Diesel-Pkw zu neuen Fahrzeugen allerdings lohnen, ist fraglich: "Wir sehen die Gefahr, dass die bisherigen Händlerrabatte mit den neuen Boni... [mehr]

  • Investment Erste Pandemie-Anleihe der Weltbank / Katastrophen wie Ebola sollen schneller bekämpft werden

    Bricht eine Seuche aus, ist das Geld weg

    Die Zahl ist erschreckend: Jedes Jahr treffen Pandemien nach Schätzungen der Weltbank weltweit etwa 1,6 Milliarden Menschen vor allem in armen Ländern. Viele sterben, der volkswirtschaftliche Schaden dürfte sich auf 570 Milliarden Dollar belaufen. Deutlich wurde das 2016 durch das Zika-Virus in Lateinamerika, vor allem aber durch die Ebola-Epidemie vor drei Jahren... [mehr]

  • Diesel-Skandal Sensibilität bei Vorstandsboni gefordert

    Merkel rüffelt Autobosse

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat als Reaktion auf den Diesel-Skandal mehr Fingerspitzengefühl bei Bonuszahlungen für Autobosse verlangt. "Ich glaube, da sollte doch jetzt sensibler vorgegangen werden als in der Vergangenheit", sagte sie in einem Interview von bild.de. In den Aufsichtsräten, die die Boni genehmigen, säßen ja auch Gewerkschaftsvertreter. Zugleich... [mehr]

  • Pendler Nur 14 Prozent nutzen öffentlichen Nahverkehr

    Oft im Auto zur Arbeit

    Millionen Menschen pendeln in Deutschland täglich zur Arbeit - die weitaus meisten mit dem Auto. Zwei Drittel der Erwerbstätigen (68 Prozent) fuhren im vergangenen Jahr mit dem Pkw zum Arbeitsplatz. Nur rund 14 Prozent nutzen nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel wie Bus, Straßenbahn, U-Bahn oder Zug für ihren... [mehr]

  • Logistik Deutsche Post startet jetzt Bau eines weiteren riesigen Verteilzentrums in Bochum / Kapazitäten reichen wegen blühendem Online-Handel kaum noch

    Paketflut zwingt Zustelldienste zum Netzausbau

    Für die Paketdienstleister sind sie das Rückgrat im Paketgeschäft - die großen Logistik- und Paketzentren. In den Regionen fungieren sie als Verteilstellen in einem eng geknüpften Spinnennetz, an dessen Ende die letzte Meile zum Kunden steht: private Haushalte und Gewerbetreibende. Doch die Paketzentren ächzen unter einer Dauerlast, denn der boomende... [mehr]

  • Landwirtschaft Ministerium und Staatsanwaltschaft uneins

    Rätsel um Fipronil-Eier

    Das Landwirtschaftsministerium in Baden-Württemberg kann nach eigenen Angaben bislang nicht bestätigen, dass die mit Fipronil belasteten Eier eines Betriebes aus dem Hohenlohekreis aus Thüringen stammen. "Wir wissen nicht, woraus die Staatsanwaltschaft ihre Erkenntnisse zieht. Unsere Untersuchungsergebnisse liegen frühestens am Mittwoch vor", sagte eine... [mehr]

  • Personalie Mediziner übernimmt Vorstandsvorsitz

    Röchling mit neuem Chef

    Hanns-Peter Knaebel (Bild) wird neuer Vorstandschef beim Kunststoffspezialisten Röchling. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, tritt der 48-Jährige am 1. Oktober in den Vorstand der Röchling-Gruppe ein und wird künftig als stellvertretender Vorstandsvorsitzender den Unternehmensbereich Medizin verantworten. Zum 1. Januar 2018 übernimmt Knaebel dann den... [mehr]

  • Studie Wirtschaftsinstitut warnt vor dem Ende des Booms, sieht aber noch keine Gefahr einer Immobilienblase

    Zu viele Häuser auf dem Land

    Zu viele Einfamilienhäuser auf dem Land, zu viele Studentenapartments in Großstädten - das sind nach Einschätzung des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Risiken für den Immobilienmarkt. Dazu kommen möglicherweise zu optimistische Erwartungen von Immobilieninvestoren in Sachen Mietsteigerungen, wie IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer und seine... [mehr]

  • Verbraucherschützer Kreditkarten-Angebote genau prüfen

    Zusatzleistungen meist überflüssig

    Jetzt macht es auch Ikea: Seit Anfang August bietet der schwedische Möbelhändler seinen deutschen Kunden eine eigene Kreditkarte an. Ein Vorreiter ist das Möbelhaus damit allerdings nicht. In den vergangenen Jahren haben immer mehr Einzelhändler, Autobauer und sogar Fußballvereine in Zusammenarbeit mit Banken Kreditkarten auf den Markt gebracht, die ihren Namen... [mehr]

Worms

  • Klassik Wormser Publikum

    KriegerischesBettgeflüster

    Musik, sagt man, ist eine universale Sprache. Stammt sie aus einer anderen Zeit, vermag sie eine Verbindung zu schaffen zwischen der Welt ihrerSchöpfer und dem heutigen Hörer. Sie schafft Kontinuität, lässt Schmerz, Leid und Freude der Vergangenheit ganz gegenwärtig werden. Auf diesen Gedanken baut auch das Konzertprogramm auf, mit dem das Leipziger Calmus... [mehr]

Zeitzeichen

  • Nibelungen

    Weil besonders in Worms nun wieder viel von Siegfried und den Nibelungen die Rede war, fiel uns noch etwas ein, von dem wir im Studium hörten. Demnach sind alle großen Sagengestalten auf historische Figuren zurückzuführen: Siegfried wäre Arminius beziehungsweise Hermann der Cherusker, der Hunnenkönig Etzel ginge auf Attila zurück, und Dietrich von Bern auf den... [mehr]

Zwingenberg

  • Zeugen gesucht Ganoven stahlen Autoteile

    150 000 Euro Sachschaden

    Sachschaden in Höhe von insgesamt mindestens 150 000 Euro haben unbekannte Täter an 19 unterschiedlichen BMW-Fahrzeugen angerichtet, die auf dem Gelände des Autohauses Vogel am Gießer Weg abgestellt waren. Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen mit Sitz in Darmstadt gestern mitteilte, waren Lenkräder samt Airbag, Navigationsgeräte sowie... [mehr]

  • Zwingebejer Kerb Verein zur Förderung des Frühschoppens nahm gestern die Einrichtung der Kreisel-Baustelle am Rewe-Markt zum Anlass, um für Namensnennung und Gestaltungsidee zu werben

    Bier-Brunnen als Zierde für Luther-Kreisel

    Sie sind immer für eine Überraschung gut, die Männer vom Verein zur Förderung des Frühschoppens (VFF) in Zwingenberg: Gestern statteten sie - pünktlich zur Einrichtung der Kreisel-Baustelle am Rewe-Markt - dem Kreuzungsbereich B3/K67 eine Stippvisite ab, um dem künftigen Kreisverkehrsplatz einen Namen zu geben und im Pressegespräch auch einen (nicht ganz... [mehr]

  • Familienzentrum Morgen ab 14.30 Uhr Schnupperstunde im Amtsgerichtssaal

    Hip-Hop-Kurs für Kinder startet früher

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt ab dem 30. August (nicht, wie ursprünglich geplant, ab 1. Septemberg) zu einem Hip-Hop-Kurs (FK 043) ein. Kursleiterin Marie Woidschützke wendet sich mit dem Angebot an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. In der Kursbeschreibung heißt es: "Hip Hop setzt sich aus vielen... [mehr]

  • Geburtstagsgeschenk Unternehmen und Verein feiern beide in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen

    Holzbau Wilch spendierte der Feuerwehr eine Grillhütte

    Wie das passt: Die Einen (Gewerbetreibende) feiern Jubiläum und wollen anderen etwas Gutes tun, sind in Geberlaune - und die Anderen (Ehrenamtliche) feiern ebenfalls "Geburtstag" und freuen sich über Geschenke. Da ist doch Beiden gedient, dachten sich die Zwingenberger Firma Holzbau Wilch, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen feiert (wir haben berichtet)... [mehr]

Newsticker

  • 10:10 Uhr

    Bensheim: Vermisste mit Hubschrauber gesucht

    Mit Hubschrauber und Streifenwagen hat die Polizei am Montagabend nach einer vermissten Frau aus dem Sozialzentrum an der Eifelstraße gesucht. Gegen 19.40 Uhr wurden die Beamten alarmiert. Weil man die ältere Dame nicht gleich finden konnte, stieß gegen 21.30 Uhr ein Helikopter zur Suchmannschaft, der über Auerbach, am Berliner Ring und weiteren Teilen der... [mehr]

  • 12:48 Uhr

    Lampertheim/Bürstadt: Vier Wagenlenker unter Drogeneinfluss

    Lampertheim/Bürstadt: Bei Verkehrskontrollen am Montag haben Polizeibeamte besonders auf Drogen- und Alkohol geachtet. Die Kontrollen fanden in der Zeit zwischen 11.30 und 15 Uhr in Lampertheim und Bürstadt statt. An den von der Polizei eingerichteten Kontrollstellen in den Randbereichen der jeweiligen Innenstädte ertappten die Ordnungshüter insgesamt vier... [mehr]

  • 12:59 Uhr

    Hockenheim: Ford Mustand gestohlen

    Hockenheim. Am Sonntag besuchte ein 55-Jähriger eine Veranstaltung auf dem Hockenheimring. Als er gegen 18.10 Uhr wieder auf den Großparkplatz P 2 kam, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug seit em Abstellen um 09.30 Uhr entwendet worden war. Es handelt sich um ein Ford Mustang Cabriolet, Baujahr 1991, Modell LX 5.0 in anthrazitgrau mit einem schwarzen... [mehr]

  • 14:35 Uhr

    Bensheim: Einbrecher flüchtet ohne Beute

    Ein bislang unbekannter Täter hebelte am Montagvormittag zwischen 10 und 11 Uhr die Seitentür eines Wohnhauses in der Seminarstraße auf und verschaffte sich anschließend Zutritt in die Räumlichkeiten. Während sich die Mutter zu der Zeit im Obergeschoss des Hauses aufhielt, sah das Kind in einem Nebenraum Fernsehen. Die Ermittler vermuten, dass der ungebetene... [mehr]

  • 16:37 Uhr

    Ludwigshafen: Staatsphilharmonie in den Charts

    Ludwigshafen. Mit ihrer jüngsten CD der Reihe "Modern Times" steht die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz auf Platz 10 der britischen Klassik-Charts. Das hat das Orchester mitgeteilt. Die Aufnahme unter der Leitung von Karl-Heinz Steffens mit dem Cellisten Martin Rummel enthält ein Werkporträt des britischen Komponisten Ralph Vaughan Williams. (gespi) [mehr]

  • 16:57 Uhr

    Hornbach: Kreisstraße Richtung Rippberg gesperrt

    Die Kreisstraße Hornbach-Rippberg (K 3968) wird aufgrund von Baumfäll- und Rückearbeiten im Zeitraum von Montag, 28. Augst, bis Samstag, 9. September, für zwei Wochen durchgehend voll gesperrt. Arbeiten sind auch abends möglich. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über Walldürn. Die Zufahrt zur "Linkenmühle" bleibt von Rippberg aus möglich.

  • 17:25 Uhr

    Külsheim: Gartenhaus brannte ab

    Einem Feuer zum Opfer fiel am frühen Dienstagmorgen ein Gartenhäuschen in der Külsheimer Goethestraße. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 5000 Euro. Bei den Ermittlungen wurden gestern Spuren von Brandbeschleuniger festgestellt. Die Polizei geht daher von einer Brandstiftung aus.