Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 24. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Erstmals trägt die Champions Hockey League ihren Namen zu Recht / Adler starten beim HV 71 Jönköping

    Den Kinderschuhen entwachsen

    Zum Auftakt gleich ein dicker Brocken: Beim schwedischen Meister HV 71 Jönköping starten die Mannheimer Adler am Donnerstag in die neue Saison der Champions Hockey League. Sport1 überträgt die Partie ab 18.30 Uhr live. [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • KKMV Fehlheim

    Ausflug in den Bayerischen Wald

    Es dauert nicht mehr lange, und die Musiker des KKMV Sankt Bartholomäus Fehlheim freuen sich schon. Vom 6. bis 8. Oktober fährt der Musikverein nämlich nach Bodenmais, dem wohl bekanntesten Ferienort des Nationalparks Bayerischer Wald. Bodenmais ist ein heilklimatischer Kurort und außerdem sehr bekannt für sein Schaubergwerk und die vielen Glasbläsereien, von... [mehr]

  • Michaelskirche Am Sonntag besonderes Konzert

    Cembalo steht im Mittelpunkt

    Ein Konzert mit Seltenheitswert findet am kommenden Sonntag (27.) um 19 Uhr in der Bensheimer Michaelskirche statt. Es erklingen Konzerte von Johann Sebastian Bach für zwei, drei und vier Cembali. Für dieses Projekt haben sich die Kirchenmusikerin und Cembalistin Monika Hölzle-Wiesen, Pfarrer Dr. Christoph Bergner, der frühere Propsteikantor Otfried Miller und... [mehr]

  • Musikschule Am Samstag Tag der offenen Tür

    Instrumente ausprobieren

    Die städtische Musikschule veranstaltet am Samstag (26.) ihren diesjährigen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 13 Uhr gibt es dabei in allen Räumen der Musikschule in der Hauptstraße 70 die Möglichkeit, Instrumente kennenzulernen. Blas- und Streichinstrumente sowie Klavier, Keyboard, Gitarre und Schlagzeug werden von den anwesenden Fachdozenten erklärt und zum... [mehr]

  • Klimaschutz BUND-Ortsgruppe zur aktuellen Diskussion um Windkraft und Solarenergie

    Kritik an Initiative von Wilkes

    Erneuerbaren Energien, die endlos nutzbar sind wie Sonne und Wind, sind für den Kreis Bergstraße und auch überall sonst eine vertretbare und nutzbare Form der Stromerzeugung. Das schreibt der BUND Bensheim in einer Pressemitteilung. Ein "Hauptsache dagegen" sei kein Zukunftsmotto, genauso wenig wie der Strom von alleine aus der Steckdose kommt. Er müsse irgendwo... [mehr]

  • Stadtentwicklung CDU informierte sich beim Investor BPD über die Bebauung des EKZ-Geländes

    Mitte 2020 sollen die ersten Häuser stehen

    Auf dem früheren EKZ-Gelände wachsen wilde Gräser. Die Natur hat sich den ehemaligen Parkplatz an der Ecke Wormser- und Moselstraße zurückerobert. Das rund 14 000 Quadratmeter große Grundstück ist seit zwei Jahren unberührt. [mehr]

  • Fürstenlager Veranstalter ziehen positive Bilanz nach gelungener Konzertveranstaltung / 1600 verkaufte Karten

    OpernAir ruft nach Wiederholung

    Es war ein Abend, der den zahlreichen Besuchern sicherlich noch lebhaft in Erinnerung ist: An das OpernAir vor knapp acht Wochen im Auerbacher Fürstenlager denkt man immer wieder gerne - das gilt auch für die Stadtkultur als Veranstalter und alle weiteren Beteiligten, die rundum zufrieden auf das Kultur-Highlight zurückblicken. "Eine klasse Veranstaltung",... [mehr]

  • Umweltmobil Am 31. August an vier Standorten

    Sondermüll entsorgen

    Am Donnerstag, 31. August, kommt das Umweltmobil nach Bensheim. Die Abgabe des Sondermülls, der nicht in der Restmülltonne, der Biotonne, auf der Müllsammelstelle oder über die Sperrmüllabfuhr entsorgt werden darf, ist an folgenden Stationen möglich: 13.30 bis 14 Uhr: Gronau, hinter dem alten Rathaus, Am Römer 2 14.30 bis 15 Uhr: Zell, Freizeitanlage Hambacher... [mehr]

  • Museumsverein

    Tagesfahrt nach Marburg

    Am Samstag, 16. September, veranstaltet der Museumsverein eine Tagesfahrt nach Marburg. Auf dem Programm stehen zunächst eine Stadtführung, dabei Besuch mit Führung der Elisabethkirche und anschließend Besichtigung der Universität mit der prachtvollen Aula. Nach einer Mittagspause erfolgt die Fahrt hoch zum Landgrafenschloss. Auch hier ist eine eigene Führung... [mehr]

  • Integration Anerkannte Flüchtlinge suchen dringend Wohnraum / Darunter auch Nazar Khudida, Vater von sieben Kindern, aus dem Irak

    Vier Betten auf 25 Quadratmetern: Kein Platz für die Familie

    Es ist stickig. Ein Ventilator gibt alles. Doch die Luft steht. Auf rund 25 Quadratmetern stehen vier wacklige Betten. Vier Menschen existieren hier auf engstem Raum. Zwischen Schränken und Kommoden vom Sperrmüll, zerfledderten Pappkisten mit den wenigen Habseligkeiten und einem mageren Wäschegestell. Neben der Uhr an der Wand ein schief hängender Rahmen mit den... [mehr]

  • Weltladen: 100 Bäume für Kenia

    Im Rahmen des Pfarrfestes von Sankt Georg feierte der Weltladen sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hatten die Ehrenamtlichen Kamohelo - die Trommel- und Weltmusikgruppe aus Worms - eingeladen. Zwischen den Musikstücken gab es zwei Talkrunden mit Dr. Kerstin Humberg, die sich ehrenamtlich für "Green Belt Movement" (Grüngürtelbewegung am Rande der Sahara... [mehr]

  • Polizei Beamte überprüften

    Wieder Kontrollen am Bahnhof

    Nachdem die Polizei bereits am 15. und 16. August den Bereich rund um den Bahnhof sowie naheliegende Spielotheken kontrollierte (wir haben berichtet), setzten Beamte der Polizeistation Bensheim sowie Einsatzkräfte der Hessischen Bereitschaftspolizei die Kontrollen nun fort. Am Dienstag von 16 bis 23.30 Uhr überprüften die Ordnungshüter im dortigen Bereich... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Zigarettenautomat aufgebrochen

    Am Dienstagmittag gegen 13 Uhr wurde festgestellt, dass ein Zigarettenautomat in der Robert-Bosch-Straße aufgebrochen wurde. Der Tatzeitraum ist derzeit noch unbekannt.Mit massiver GewaltDie Diebe hebelten unter massiver Gewalteinwirkung den Zigarettenautomaten auf, erbeuteten das gesamte Münzgeld und alle Zigarettenschachteln, die sich im Automaten befanden. Die... [mehr]

Biblis

  • Filminsel Frederic Hormuth präsentiert am 27. September "Halt die Klappe - wir müssen reden"

    Kabarettist haut in die Tasten

    Frederic Hormuth kommt am Mittwoch, 27. September, um 20 Uhr mit seinem Programm "Halt die Klappe - wir müssen reden!" in die Bibliser Filminsel. Zwischen Abendlandrettern, Morgenmuffeln, Veganern, Bio-Burgern, Helikopter-Eltern und Burnout-Opfern fühlt sich Hormuth daheim - denn diese kann er verbal am Schlafittchen packen und so durchschütteln, bis man über sie... [mehr]

  • Bürgerstiftung Bei einem Treffen werden Details zur Planung und Durchführung von Fahrradkursen für Flüchtlinge diskutiert

    Schule für Multiplikatoren

    Zu einem "runden Tisch" hatte die Bürgerstiftung Biblis geladen, nachdem für Biblis neun Multiplikatoren für ein zukünftiges Fahrradtraining für Flüchtlinge geschult wurden. Ebenso fand bereits ein erstes Training statt, noch mit Hilfe des Ausbilders Ralf Drexelius. Dabei wurde auf dem aufgebauten Fahrradverkehrsplatz auf dem Pfaffenau-Parkplatz mit 14... [mehr]

  • Feuerwehr Biblis freut sich über neue Mannschaftstransportwagen / Pfarrer Reichert segnet Fahrzeuge

    Sirene ertönt zur Einweihung

    Mit einer kleinen Feier und der Segnung der beiden neuen Mannschaftstransportfahrzeuge für die Feuerwehren in Biblis und Wattenheim wurde die Übergabe der Fahrzeuge im Feuerwehrgerätehaus Biblis begangen. Pfarrer Ludger Maria Reichert und Gottesdienstbeauftragter Manfred Gölz baten in Gebeten, der Lesung und sehr persönlichen Worten an die ehrenamtlichen... [mehr]

  • Tradition Feuerwehr und SG NoWa gestalten viertägiges Programm im Ortsteil

    Wattenheim feiert seine Kerb

    Ende August wird in Wattenheim wieder die Wattemer Kerb gefeiert. Wie in den vergangenen Jahren wieder mit dem Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr. Die Brandschützer bieten gemeinsam mit der Sportgemeinschaft Nordheim/Wattenheim ein abwechslungsreiches Kerweprogramm von Freitag, 25., bis Montag, 28. August. Hierbei stemmt die SG den Kerwemontag erstmals alleine.... [mehr]

Brühl

  • Villa Meixner Lothar Ertl ergänzt die Ausstellung afrikanischer Kunst mit Impressionen aus der Partnerstadt Dourtenga

    Bilder strahlen Optimismus aus

    "Die Bilder geben die Stimmung der Menschen in Dourtenga wunderbar wieder", gerät Bürgermeister Dr. Ralf Göck ins Schwärmen. Gestern schaute er zusammen mit den Vorsitzenden des Förderkreises Dourtenga, Renate Dvorak und Klaus Krebaum, in der Villa Meixner vorbei. Dort hängte zu diesem Zeitpunkt der frühere Amtsleiter Lothar Ertl seine Fotografien aus der... [mehr]

  • Bildung hilft auf Dauer

    Mal ehrlich, liebe Kinder, so richtig gern geht sicher keiner von euch in die Schule, oder? Wir können uns jedoch glücklich schätzen, dass wir überhaupt die Möglichkeit haben, in den Unterricht zu gehen und etwas zu lernen. Warum? Nun, die Chance auf Bildung bietet sich nicht überall. In Burkina Faso, das ist ein Staat in Afrika, geht kaum ein Kind zur Schule.... [mehr]

  • Tanzsportclub Hip-Hop-Angebot im Ferienprogramm findet sehr viele Freunde

    Der Rhythmus geht sofort in die Beine

    Beim Ferienprogramm wollte fast 50 Kinder von den Betreuern des Tanzsportclubs Kurpfalz gezeigt bekommen, wie die Profis in den Musikvideos Hip-Hop tanzen. Doch die maximale Größe des Kurses in der Turnhalle der Jahnschule war auf 25 Plätze begrenzt. Daher mussten einige Bewerber auf später vertröstet werden. Vanessa Ortone, Trainerin des Tanzsportclubs,... [mehr]

  • Countryclub Jungen und Mädchen erleben den Wilden Westen mit Spielen und Line-Dance

    Kinder lassen Peitschen knallen

    . "Howdy, Cowgirls und Cowboys", hieß es beim Ferienprogramm auf der Ranch des Countryclubs "Buffalo's". Und so lernten die Jungen und Mädchen ganz schnell die Begrüßungsfloskel, wie man sich im Wilden Westen nach dem Befinden des Gegenübers erkundigt. Schon früh am Morgen liefen für die Vereinsmitglieder die Vorbereitungen für das Ferienprogramm auf... [mehr]

Bundesliga

  • Fussball

    Bundesliga: Der 2. Spieltag

    1. FC KölnHamburger SV-:-1.(1)Borussia Dortmund11003:032.(2)Bayern München11003:133.(3)Hertha BSC11002:034.(4)FC Schalke 0411002:035.(5)Hannover 9611001:036.(6)TSG Hoffenheim11001:037.(7)Hamburger SV11001:038.(8)Borussia Mönchengladbach11001:039.(9)SC Freiburg10100:0110.(10)Eintracht Frankfurt10100:0111.(11)FC Augsburg10010:1012.(12)1. FC Köln10010:1013.(13)SV... [mehr]

Bürstadt

  • KV Knibbeldick

    17. Stadtlauf bei der Kerwe

    Als sportlicher Höhepunkt steht bei der Bürstädter Kerwe am Sonntag, 1. Oktober, der 17. Stadtlauf an. Dafür sorgt der KV Knibbeldick mit Unterstützung der Stadt Bürstadt, zahlreichen Helfern und Sponsoren. Sie bieten Distanzen über 2,5, 5 und 10 Kilometer an. Außerdem gibt's den Bambini-Lauf über 400 Meter. Zum absoluten Renner hat sich inzwischen der... [mehr]

  • Porträt Klaus Gassert führt seit Ende Juli als Vorsitzender den VfR Bürstadt

    Den Heimatverein nie vergessen

    "Vergesse nie die Heimat, wo Deine Wiege stand" - dieses Leitmotiv hat sich Klaus Gassert besonders zu Herzen genommen. Auch wenn er seit 1955 bereits in Worms lebt, hat der gebürtige Bürstädter sie nicht vergessen und hält die Bürstädter Fahne schon seit jeher hoch. Insbesondere die des VfR Bürstadt. "Der Verein suchte dringend einen Nachfolger für... [mehr]

  • Erste Klasse(n) vor der Kamera

    "Mein erster Schultag - Abc-Schützen vor der Kamera": Das ist der Titel unserer großen Beilage, die wir am Vortag in der Ausgabe hatten. Und gestern haben wir, wie versprochen, allen Erstklässlern im Verbreitungsgebiet des "Südhessen Morgen" ihr ganz persönliches Klassenfoto als Erinnerung an ihren ersten Schultag geliefert. Dafür haben wir 43 Klassen an 15... [mehr]

  • Ausschuss Anfrage zu Frank Herbert schriftlich beantwortet

    Keine öffentliche Debatte

    Die Umsetzung von Frank Herbert, der bislang unter anderem für den Kulturbeirat zuständig war, ins Bauverwaltungsamt wollte die Bürstädter SPD in der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses als öffentlichen Tagesordnungspunkt diskutieren. Dies lehnten CDU und FDP ab. SPD-Fraktionschef Franz Siegl kritisierte dieses Vorgehen im Anschluss an die öffentliche... [mehr]

  • Kunstrasengipfel

    Stadt und VfR bleiben im Gespräch

    Viele Hoffnungen haben die Mitglieder des VfR Bürstadt in den "Kunstrasengipfel" mit Bürgermeisterin Bärbel Schader gesetzt. Die Verwaltungschefin hörte sich gestern die Anliegen des Vereins an, der sich einen Kunstrasenplatz wünscht, um den Trainingsbetrieb auch in Zukunft ganzjährig sicher stellen zu können. "Wir haben die Anliegen des VfR aufgenommen und... [mehr]

  • SG Riedrode Es stehen gleich drei Jubiläen an

    Verein im Feiermodus

    Auf eindrucksvolle Weise feierte die SG Riedrode gleich drei Jubiläen. Seit 30 Jahren gibt es im Verein eine Fußballjugend und seit 25 Jahren machen die Aerobic-Frauen im Verein auf sich aufmerksam. 25 Jahre ist es mittlerweile auch her, als der ersten Mannschaft mit dem Aufstieg in die damals viertklassige Landesliga Süd der bis dato größte Erfolg in der... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neu-Edingen

    Bus statt Schiene wegen Bauarbeiten

    Wegen Arbeiten an der Autobahnbrücke der A656 über dem Bahnhof Neu-Edingen/Friedrichsfeld gibt es am Wochenende 26. und 27. August erneut Auswirkungen auf den Zugverkehr. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Betroffen ist die Zeit von Samstag, 20 Uhr, bis Sonntag, 7 Uhr. Die vier letzten Zugpaare der Linie RB44 von Mannheim Hbf nach Neu-Edingen/Friedrichsfeld... [mehr]

  • Neckarhausen

    Fitness mit dem Turnverein

    Der Turnverein 1892 Neckarhausen arbeitet weiter an der Fitness seiner Mitglieder und von allen Interessierten. Am 14. September startet der Kurs "Be fit - Mach mit". Trainiert wird jeweils donnerstags von 20 bis 21 Uhr in der TVN-Halle (Porschestraße). Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die ihre allgemeine Fitness erhöhen und durch gezieltes... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen: Rathaus sucht den Besitzer

    Schildkröte zugelaufen

    "Wer vermisst seine Wasserschildkröte?", fragt das Edinger Fundamt in einer Vermisstenanzeige. Vergangenen Freitag informierte ein Bürger das Edinger Rathaus über den Fund einer Wasserschildkröte. Am 5. August habe er das Tier in der Robert-Koch-Straße entdeckt und in der Nachbarschaft leider vergeblich nach dem Besitzer gesucht, erklärt Alexandra Menrad,... [mehr]

Einhausen

  • Fan-Treffen

    Erinnerung an beste Tanzband

    Ernst Knapp gehörte mit seiner Combo in den 60er und 70er Jahren zu den besten Tanzbands in der Region. Das sagt Helmut Hedderich. Der Einhäuser, der ein großer Fan der "e.k.-Combo" des Musikers aus Mörlenbach war und manches Mal auch selbst als Sänger in der Gruppe aktiv, lädt für den morgigen Freitag (25.) zu einem Fan-Treffen in der "Alten Schlosserei" ein.... [mehr]

  • Ehrenamtliches Engagement Sparkassenstiftung unterstützt ehrenamtliches Engagement mit 10 000 Euro

    Geldsegen für Einhäuser Vereine

    Andrea Mizera, Monika Jakob, Hermann Burk und Dieter Kullak strahlten mit der Sonne um die Wette. Der Grund dafür lag auf der Hand. Die Vertreter des Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr, der Gesangvereine Liederkranz und Eintracht und des Tennisclubs der Weschnitzgemeinde kamen in den Genuss großzügiger Spenden. Überreicht wurden sie ihnen von Vorstand Dr. Eric... [mehr]

Eppelheim

  • Eisbären

    Die Saison fängt mit einer Party an

    Die kalte Jahreszeit kommt langsam näher. Für die Eppelheimer Eisbären beginnt der Winter dieses Jahr am Samstag, 2. September, von 18.30 bis 22 Uhr mit der Saisoneröffnungsparty on Ice. Der Eintritt kostet 5 Euro, der Schlittschuhverleih 3 Euro. Die Eishockey-Saison wird am Sonntag, 10. September, mit Eishockeyspielen der kleinen Eisbären ab 12 Uhr eröffnet.... [mehr]

  • CDU Bundestagsabgeordneter Dr. Karl A. Lamers informiert sich bei Radtour über Veränderungen im Stadtbild

    Vom Containerdorf zum Sportplatz

    Der CDU-Stadtverband lädt jedes Jahr im August zu seiner Tour d'Eppelheim ein. Mit dem Rad geht es dann quer durch die Stadt zu kommunalpolitisch interessanten Zielen. Viele Interessierte hatten sich auf dem Rathausplatz eingefunden. Dr. Karl A. Lamers gab den Startschuss. Der Bundestagsabgeordnete schätzt es, aus erster Hand über die Veränderungen der Stadt... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 WM-Führender geht guten Mutes in den Großen Preis von Belgien

    Angriffslustiger Vettel

    Nach dem Familienurlaub in der Schweizer Wahlheimat ist Sebastian Vettel bereit für den alles entscheidenden Saisonabschnitt im Kampf um den ersten Formel-1-Titel mit Ferrari. Mit einem Sieg 25 Jahre nach dem ersten Grand-Prix-Erfolg seines großen Vorbildes Michael Schumacher in Spa-Francorchamps will sich Vettel perfekt einstimmen auf das emotionale Heimrennen der... [mehr]

Fotostrecken MM

  • 18-Jähriger stirbt bei Unfall auf A 656

    Ein 18-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag in einem Pannenfahrzeug auf der A 659 zwischen dem Anschluss Viernheim-Ost und dem Weinheimer Kreuz ums Leben gekommen.

  • Auto überschlägt sich auf A656

    Ein Mann hat sich am Donnerstagnachmittag auf der A656 mit seinem Auto überschlagen.

  • Mobilitätsnetz

    Brechstange statt Spaten

    Statt Spaten standen Brechstangen bereit: In Heidelberg-Pfaffengrund kam der baden-württembergische Verkehrsminiister Winfried Hermann zum Bauauftakt für die neue Brücke über die A 5.

  • Deidesheim: Einblicke in das Film- und Fototechnik-Museum

    Vor 50 Jahren wurde der Farbfernsehens in Deutschland eingeführt. Das Deutsche Film- und Fototechnik Museum in Deidesheim bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Fotografie, des Films und des Fernsehens und zeigt einige beeindruckende Film- und Fotokameras.

  • Mannheim: Serie über Gartentraum/Traumgarten

    Christa Kapf pflegt ihren Garten bereits seit 45 Jahren. Ihr Mann Edgar Kaiser hilft ihr stets dabei.

  • Tierkinder im Dossenwald

    Auerochsen, Wildschweine und Mufflosn haben in den vergangenen Monaten Nachwuchs bekommen _ und die Auerochsne einen neuen Unterstand.

  • Wem gehört dieser Schmuck?

    Die Polizei hat in der Region zwischen Mai und Juli Schmuck sichergestellt, der aus Wohnungseinbrüchen stammen soll.

Fotostrecken SZ

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: Besichtigung bei Pfaudler-Werken

    Schwetzingen. Der Verein für Industriekultur Rhein-Neckar initiierte Tage der Industriekultur. Dabei öffneten auch die Pfaudler-Werke in Schwetzingen ihre Pforten für Interessierte. Hier gibt's nicht alltägliche Einblicke.

Fußball allgemein

  • Fußball

    Tuchel zu Chelsea? Berater dementiert

    Hat Thomas Tuchel (Bild) einen neuen Verein gefunden? Die "Sport Bild" berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe von einem möglichen Interesse des Premier-League-Clubs FC Chelsea am 43-Jährigen, der bis zum Ende der vergangenen Saison den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund trainiert hatte. Wie viel ist an diesem Gerücht dran? Chelsea-Boss Roman Abramowitsch soll... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Bauernmarkt

    Groß-Rohrheim feiert die Zwetschge

    Im Rathausinnenhof verwöhnen die Groß-Rohrheimer Landfrauen am morgigen Freitag ab 14 Uhr wieder die Marktbesucher. Liebhaber des Zwetschgenkuchens können sich auf verschiedene Varianten der süßen Frucht freuen - als Torte oder traditionell mit Hefeteig. Frische Zwetschgen gibt es natürlich auch zu kaufen - neben Eiern, Obst und Gemüse. Der Lottoclub grillt... [mehr]

  • Kerwe Veranstalter in Groß-Rohrheim ziehen gemischte Bilanz

    So viele Gäste wie schon lange nicht mehr

    Alles in allem waren die Wirte im Bürgerhallensaal und dem Kerwedorf zufrieden mit Umsatz und Einnahmen während der Groß-Rohrheimer Kerwe. Im Schichtbetrieb wechselten sich die Mitglieder der verschiedenen Vereine hinterm Tresen ihrer Stände ab und hatten einiges zu tun. Wobei es da auch große Unterschiede gab: So ging es beim Reit- und Fahrverein eher ruhig zu,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Bewohner bemerken beim Grillen Rauch aus dem Keller / 5000 Euro Schaden / Ursache noch unklar

    Feuerwehr löscht Saunabrand schnell

    Ein Sachschaden von rund 5000 Euro ist am frühen Dienstagabend bei einem Kellerbrand in Heddesheim entstanden. Das sagte ein Sprecher der Polizei Mannheim gestern auf Anfrage. Verletzt wurde bei dem Feuer in der Verlängerten Kirchbaumstraße zum Glück niemand. Allerdings stand eine Bewohnerin unter Schock. Sie hatte gemeinsam mit ihrem Mann erste Löschversuche... [mehr]

  • Heddesheim Ferienspiel mit den Landrauen / Für den Nachtisch Obst geschnitten

    Kinder backen leckere Pizza

    Die Augen von Arslan und Rohan strahlten, als Christel Herre und Ursula Schmidt den Backofen öffneten und ein Blech selbst gemachte Pizza herausholten. Beim Pizzabacken, das die Landfrauen im Rahmen des Jugendferienprogramms anboten, konnten sich die Kinder austoben und ein leckeres Mittagessen zubereiten. Für den Verein der Landfrauen ist das Pizzabacken in den... [mehr]

  • Heddesheim Licht und Kunst auf dem Fritz-Kessler-Platz mit weiterem Objekt

    Neues Rathaus hat echten Hingucker

    Was im April begann und im Mai fortgesetzt wurde, hat nun mit dem dritten Objekt einen weiteren Schritt vor dem Finale im November geschafft. Nach dem Schriftzug "Licht und Kunst", auf der Wand des Alten Rathauses, der Beleuchtung des Brunnens vor dem neuen Rathaus, sowie der beleuchteten Skulptur "Gemeinsame Wege", wurde in den vergangenen Tagen eine weitere... [mehr]

Heidelberg

  • Verkehr Brücken-Übergangsteil an A 6 eingesetzt

    Radweg wieder offen

    Gute Nachrichten für Pendler zwischen Mannheim und Ludwigshafen - die mit dem Rad unterwegs sind: Spätestens in der Nacht auf Freitag wird der Geh- und Radweg an der Autobahnbrücke der A 6 bei Mannheim-Sandhofen wieder geöffnet sein. Gestern ist eine wichtige Etappe der Dauerbaustelle geglückt: Auf rheinland-pfälzischer Seite wurde die Übergangskonstruktion... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hessen

    FDP will umfassende Verfassungsreform

    Die FDP-Landtagsfraktion fordert weiter erheblich mehr Änderungen an der Landesverfassung als die anderen Parteien. "Wir wollen kein Reförmchen, sondern eine Reform, die den Namen verdient", sagte Jörg-Uwe Hahn, Ombudsmann der Liberalen in der Enquetekommission des Landtages, gestern in Wiesbaden. Die FDP hat eine Liste mit insgesamt 76 Änderungsvorschlägen... [mehr]

  • Landesbeauftragte Katharina Gerarts plant eine Charta

    Hessens neue Streiterin für Kinderrechte

    Eins hat sich Katharina Gerarts (Bild) für ihre neue Aufgabe fest vorgenommen: Sie will nicht nur über, sondern auch mit Kindern reden. Die 33-jährige promovierte Erziehungswissenschaftlerin ist von Sozialminister Stefan Grüttner als Hessens allererste Landesbeauftragte für Kinder- und Jugendrechte vorgestellt worden. Die Position wird sie ehrenamtlich... [mehr]

  • Flüchtlinge Land will ab September auch gleichmäßige Verteilung der anerkannten Asylbewerber erreichen

    Wohnsitz wird zugewiesen

    Die wichtigste Nachricht präsentierte Innenminister Peter Beuth (CDU) nach dem Asylkonvent in der Wiesbadener Staatskanzlei gestern erst auf Nachfrage: Schon in der nächsten Woche, genauer gesagt am Freitag, 1. September, tritt auch in Hessen die sogenannte Wohnsitzauflage für Flüchtlinge in Kraft. Auch anerkannte Asylbewerber können danach nicht mehr frei... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Der AWO-Waldkindergarten sieht einen lebenspraktischen Ansatz vor / Programm hat Tage im Basislager und lange Ausflüge / Derzeit 40 Kinder

    "Matsch-Eis" bei Räubern und Kobolden

    "Eis, frisches Eis!" Ilya streckt zwei dick mit Schlamm verkrustete Hände vor. In einer hält er einen Eisportionierer, von dem zäher Matsch zurück in den Eimer tropft, mit der anderen winkt er enthusiastisch in Richtung der Erzieherinnen. Er und sein Freund Joshua werden ihr "Stracciatella" an diesem Morgen nicht los, doch das macht den Buben nichts aus:... [mehr]

Hockenheim

  • Bahnlärm Neza Yildirim hält mehr Lärm für fatal

    Güterverkehr wird steigen

    Wie die Bürgerinitiative Stille Schiene Hockenheim mitteilt, fand auf Einladung der SPD-Bundestagskandidatin Neza Yildirim ein Gespräch mit dem BISS-Vorstand statt, in dessen Rahmen sich Yildirim umfassend über die Bahnlärmsituation in Hockenheim und die Aktivitäten der Bürgerinitiative informieren ließ. Besonderes Augenmerk wurde im Rahmen des Gesprächs auf... [mehr]

  • Wasserqualität im Freibad Hygiene-Kontrolle im Aquadrom / Chlor- und pH-Werte überprüft sowie die Keimtötungsgeschwindigkeit im Schwimmbad untersucht

    Keinerlei Beanstandungen: Ungetrübter Badespaß

    Schwimmen und Baden zählt vor allem im Sommer mit zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Im Rhein-Neckar-Kreis und der Stadt Heidelberg laden 25 Freibäder mit 68 Becken, 73 Hallenbäder mit 156 Becken, 9 Badeseen und 3 Kleinbadeteiche Groß und Klein zum Trainieren der körperlichen Fitness, zum Planschen und zum Relaxen ein. Alle diese Badestellen werden vom... [mehr]

  • Im Interview Monika Götzmann, Leiterin der VHS-Geschäftsstelle, über neue Trends und Dauerbrenner / Gymnastik und Fitness für Frauen läuft durchgehend seit 1980

    Sportler sind die treuesten Kursteilnehmer

    "Das neue Programm ist da", steht auf dem Plakat, das auf Monika Götzmanns Schreibtisch liegt. Was auf das gut 100 starke Druckwerk zutrifft, gilt für die Geschäftsstellenleiterin der Volkshochschule Hockenheim nicht mehr - neu war sie dort vor 35 Jahren. Seither steht sie in Diensten der VHS und sorgt dafür, dass die Menschen in Hockenheim und der... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Die IG Pro Integration kritisiert scharf die geplanten Unterkünfte in der verlängerten Mozartstraße / Bürgermeister Metz klagt Tatsachen ein

    "Finger weg von einer Wohnbebauung"

    "Finger weg von einer Wohnraumbebauung in Ilvesheim Nord." Gerhard Keller von der Interessengemeinschaft Pro Integration formuliert deutliche Worte in Richtung Bürgermeister und Gemeinderat. In einem offenen Brief kündigt er zudem an, dass er höhere Hilfe hinzuziehe, falls der "Wahnsinn" nicht verhindert werde. Auf Nachfrage des "MM" hat der Bewohner der... [mehr]

  • Festmeile mitten im Ort

    Vier Tage lang wird in Ilvesheim stimmungsvoll gefeiert bei der Inselkerwe, die von Freitag bis Montag, 25. bis 28. August, zum Besuch auf der Festmeile in der Schlossstraße einlädt. Eröffnet wird die Kerwe mit der Inthronisation der Kerwegretel und dem Fassbieranstich am Freitag, 18 Uhr, auf dem Chécy-Platz. Mit von der Partie ist auch der Karnevalverein... [mehr]

Ketsch

  • TTC Teilnehmer der Seniorengymnastik feiern Grillfest

    Badnerlied zum Abschluss

    Ein Grillfest feierten die Männer und Frauen der Seniorengymnastik des Tischtennisclubs mit ihrer Übungsleiterin Ellen Mutterer, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Zur guten Stimmung im Holzkistel des Angelsportvereins trug natürlich auch das schöne Sommerwetter sowie die idyllische Lage am Anglersee bei. Gerngesehene Gäste waren die Partner der... [mehr]

  • TSG 21 Kinder nehmen die Beachanlage in Beschlag / Grundzüge des Volleyballs gelernt

    Beim Pritschen geht es rund im Sand

    Zum Kinderferienprogramm der Volleyballabteilung der TSG trafen sich 21 Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren auf der Beachanlage, um die Grundzüge des Beachvolleyballs kennenzulernen. Unter fachkundiger Anleitung der Volleyballer der SG Ketsch-Brühl wurde fleißig gepritscht, gebaggert und sich in den Sand geworfen. Zunächst wurden die jungen "Beacher" mit... [mehr]

  • Euphorie des Bauplaners

    Hausbesitzer und Heimwerker kennen das Problem: Kaum fängt man irgendwo mit seinem Umbauprojekt an, geht die Arbeit erst so richtig los. Eigentlich soll nur der Boden oberflächlich erneuert werden - und plötzlich muss auch die gesamte Unterkonstruktion ausgetauscht werden. Gerade in Altbauten treten dabei unliebsame Entdeckungen zutage und sind alte Baupläne oft... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Beim Austausch des Bodenbelags treten tiefe Feuchtigkeitsschäden zutage / Ausweichquartier wohl noch bis zur Kerwe

    Kernsanierung statt kleinerer Ausbesserung

    Manchmal kommt es anders, als man denkt! So erging es der katholischen Kirchengemeinde, die "eigentlich nur einen neuen Boden im Pfarrbüro legen wollte." Nur mal schnell aus dem Büro im ersten Raum rechts im Pfarrhaus das Linoleum erneuern - das hatte ein paar Unebenheiten, war optisch nicht mehr so schön -, dieses Vorhaben war nach der Begutachtung durch einen... [mehr]

  • Hausfrauengemeinschaft Ausflug nach Tübingen

    Mit dem Kahn unterwegs

    Tübingen ist wirklich eine Reise wert, dies bestätigten alle Mitglieder der Hausfrauengemeinschaft. Tübingen liegt am Neckar und die Universität zählt zu den ältesten Deutschlands. Eine erfahrene Stadtführerin begrüßte die Damen bei der Ankunft. Am Uhlanddenkmal von Gustav Adolf Kietz erzählte sie über die Geschichte Tübingens. Weiter ging die Führung... [mehr]

  • Ferienprogramm Kinder verbringen bewegungsreichen Vormittag bei den Kleintierzüchtern /Verein verzeichnet doppelt so viele Anmeldungen wie Plätze

    Streicheleinheiten für kuschelige Kaninchen

    Hoch her ging es auf dem Gelände der Kleintierzüchter: Rund 40 Ferienkinder verlebten dort einen ereignisreichen Vormittag mit spannenden Spielen sowie einem Besuch bei Dalmatiner Rex und den Zwergwiddern in ihren Ställen. "Das Interesse an unserer Veranstaltung war auch in diesem Jahr wieder stark", berichtete Marco Sturm, Vorsitzender des Vereins, erfreut, "mehr... [mehr]

Kino Kritiken

  • Kino am Rheinstrand

    Der Termin liegt dieses Jahr gut zwei Monate später, ansonsten versprechen die Verantwortlichen ein Festival des deutschen Films, wie es in Ludwigshafen zur guten Gewohnheit geworden ist: Auch der 13. Jahrgang soll die Kombination bieten, die für den wachsenden Erfolg des Festivals so wichtig gewesen ist: gute, sehenswerte Filme einerseits und zudem eine besondere... [mehr]

  • Naturidylle statt Luxusleben

    Ein Film maßgeschneidert auf Diane Keaton. Etwas verhuscht wirkt sie, ist wie stets extravagant gewandet, trägt eine auffällige Hornbrille und kämpft mit den Tücken des Alltags. Als Blaupause für ihre Altersauftritte - sie ist 71 Jahre jung -steht ihre "Annie Hall" aus Woody Allens gleichnamigem Film, der auf Deutsch als "Der Stadtneurotiker" lief. Mit... [mehr]

  • Sag's mit teuren Blumen

    Vielleicht wird Dane DeHaan irgendwann auf 2017 als das Jahr seines Durchbruchs zurückschauen. Man kann sich jetzt erneut im Kino von der Strahlkraft dieses, zuweilen an Leonardo DiCaprio erinnernden Amerikaners überzeugen: In "Tulpenfieber" gibt DeHaan im trubeligen, von Blumen besessenen Amsterdam des 17. Jahrhunderts einen jungen Maler namens Jan van Loos. Der... [mehr]

  • Schauspielkönner und noch mehr

    Wie gewohnt, vergibt das Festival nicht nur zum Schluss seinen Filmkunstpreis. Geehrt werden auch wieder zwei renommierte Film- und Fernsehdarsteller. In diesem Jahr erhalten Martina Gedeck und Matthias Brandt den "Preis für Schauspielkunst". Die vielseitige Martina Gedeck wird auf einer Preisgala am Donnerstag, 31. August, geehrt, die Verleihung an Matthias Brandt,... [mehr]

  • Wild kann auch der Osten sein

    Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter ist unterwegs zu einer Auslandsbaustelle auf dem Land in Bulgarien. Sie sollen ein Wasserkraftwerk bauen. Doch leider verläuft nicht alles nach Plan. Der Nachschub an Kies bleibt aus und das Wasser wird rar. Das Warten wird lang und die Konflikte mit der Dorfbevölkerung häufen sich. In "Western" beschreibt Valeska Grisebach das... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Nicht übertreiben

    Aufgeschlossen für die neueste Technik zu sein, ist oft nicht verkehrt. Gerade für die Stadt Mannheim, die als innovatives Gründerzentrum wahrgenommen werden will. Aber dass sie sich nun gleich zwei der modernsten Blitzgeräte - davon gibt es deutschlandweit rund 40 - zugelegt hat, dürfte viele Autofahrer wenig begeistern. Klar: Geschwindigkeitskontrollen sind,... [mehr]

Kommentare Politik

  • Erbärmliches Manöver

    Es ist normal, wenn zwei Minister nicht einer Meinung sind. Zumal wenn der eine, Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), sich eher der Autoindustrie verpflichtet fühlt, und die andere, Barbara Hendricks (SPD), der Umwelt mehr Aufmerksamkeit widmet. Erbärmlich ist es aber, wenn eine Regierung angesichts der Nöte von Millionen Diesel-Autobesitzern, die um den... [mehr]

  • Strikte Trennung

    Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass privat finanzierte öffentliche Bauvorhaben Unfug sind, ist er jetzt erbracht. Das Betreiberkonsortium aus Baufirmen und Finanzinvestoren, das die A 1 zwischen Hamburg und Bremen ausgebaut hat, verklagt den Bund. Denn die Einnahmen aus der Lkw-Maut, mit denen die Investitionen und der Gewinn der Investoren bezahlt... [mehr]

Kommentare Sport

  • Gewinn für beide Seiten

    Eine faustdicke Überraschung war die Verpflichtung von Boris Becker als "Head of Tennis" des DTB zwar nach den durchgesickerten Gerüchten der vergangenen Tage nicht mehr. Dass es beide Seiten angesichts einer nicht immer reibungslosen Zusammenarbeit aber doch geschafft haben, sich zusammenzuraufen, gibt Anlass zur Hoffnung. Viel zu wertvoll sind die Erfahrungen und... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Schnell und transparent

    So ganz freiwillig hat es die Bundesbank nicht gemacht. Zumindest indirekt gab es politischen Druck. Was ist eigentlich mit den deutschen Goldreserven, die in New York, London und Paris lagern? Schaut ihr genau drauf? Prüft Ihr die Bestände? In Berlin gab es vor fünf Jahren leichte Zweifel. Die Bundesbank hat solche Mutmaßungen strikt zurückgewiesen. Und hätte... [mehr]

Kreisoberliga Darmstadt

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 4. Spieltag

    TSV HöchstFC Fürth3:11.(1)VfR Fehlheim330011:592.(2)SG Sandbach32014:363.(3)SKV Büttelborn31204:354.(4)Rot-Weiß Walldorf21105:245.(5)SV Münster31117:546.(6)Sportfreunde Heppenheim31116:547.(7)SV Unter-Flockenbach31113:348.(16)TSV Höchst31116:749.(8)SV Olympia Biebesheim31114:5410.(9)TSG Messel31112:3411.(10)SG Unter-Abtsteinach21014:2312.(12)TV... [mehr]

Kultur allgemein

  • Literatur Colson Whiteheads "Underground Railroad" schildert das Elend schwarzer Sklaven in den USA des 19. Jahrhunderts

    Das blutige Erbe Amerikas

    Mannheim. Das blutige Erbe der USA als Sklavenhalter-Nation - dies beschreibt Colson Whitehead bewegend, packend und auch mitreißend in seinem Buch "Underground Railroad". Das zu Recht mit einem Pulitzer-Preis prämierte Werk erzählt von den Fluchtwegen schwarzer Sklaven im Amerika des 19. Jahrhunderts. [mehr]

  • Justiz Serebrennikow kann nicht in Stuttgart inszenieren

    Premiere trotz Hausarrest

    Die russische Justiz hat den festgenommenen Starregisseur Kirill Serebrennikow (Bild, gestern in Moskau) wegen Betrugsvorwürfen unter Hausarrest gestellt. In dem in Russland wie im Ausland kritisierten Verfahren gegen den renommierten Theatermacher verhängte eine Haftrichterin gestern den Freiheitsentzug. Dieser soll zunächst bis zum 19. Oktober gelten. Damit kann... [mehr]

  • Salzburger Festspiele Markus Hinterhäuser hat als neuer Intendant ein spannungsgeladenes Programm geboten - entsprechend positiv fällt die Bilanz aus

    Theaterbühne als hochpolitischer Ort

    Die politische Wirklichkeit von heute war bei den am 30. August zu Ende gehenden Salzburger Festspielen immer präsent. Schon der fast unisono als Ereignis gefeierte Auftakt des Opernprogramms mit Wolfgang Amadeus Mozarts "Titus", inszeniert von Peter Sellars war ein markantes, politisches Statement mit mehrheitlich farbigen Sängerinnen und Sängern und Blick in... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Kartenausstellung verlängert

    Eigentlich wäre mit der Sonntagsöffnung am 27. August, von 14 bis 17 Uhr, und der Mittwochsführung vom 30. August, 17 Uhr, die Ausstellung "Die Rhein-Neckar-Region in alten Landkarten" nach einer Laufzeit von rund elf Wochen zu Ende gegangen. Doch wegen des großen Publikumszuspruchs haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die Schau mit 70 historischen... [mehr]

Lampertheim

  • Wohnungsbau SPD will Mietpreisbindung ändern

    Debatte über Fördergelder

    Die Stadt will die Schaffung von bezahlbaren Wohnungen fördern. Doch das scheint leichter gesagt als getan. Denn Investoren schrecken vor den wenig rentablen Mietwohnungen zurück; bei einem derzeit gültigen Quadratmeterpreis von 5,50 Euro winken Bauträger für gewöhnlich ab. Deshalb riet SPD-Fraktionschef Marius Schmidt im Stadtentwicklungs-, Energie- und... [mehr]

  • Freizeit Sommer-Zeltlager der Sankt Georgs-Pfadfinder

    Einwöchige Zeitreise in die Antike

    Für die Lampertheimer Sankt Georgs-Pfadfinder des Stammes Guy de Larigaudie sind Reisen in den Ferien keine Seltenheit. Schließlich wartet jeden Sommer ein großes Zeltlager auf kleine und große Stammesmitglieder. Allerdings begaben sich die Teilnehmer nicht nur auf den Weg nach Ladenburg am Neckar, sondern machten sich mit dem Lagerthema "Antike" auf zu einer... [mehr]

  • Bildung Neuer Babykurs an der Musikschule gestartet / Workshop schließt Angebots-Palette

    Freude an der Musik wecken

    Es ist nicht zu übersehen: Dieses Beisammensein macht glücklich und entspannt. Die Mütter strahlen und ihr Glücksgefühl scheint sich auf ihre Babys und Kleinkinder zu übertragen. Und von Christine François, Fachbereichsleiterin für Musikalische Früherziehung in der Lampertheimer Musikschule, ist zu erfahren, dass Musik, Klänge, Töne und Rhythmen die... [mehr]

  • Bauausschuss Diskussion über Vorhaben im Neubaugebiet Rosenstock / Fraktionen gegen vierstöckiges Gebäude in der Amselstraße

    Für Sozialwohnungen - aber nicht um jeden Preis

    Dass eine vierspurige Geschossbauweise an der Amselstraße im Neubaugebiet Rosenstock "inakzeptabel" sei, darüber waren sich im Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss alle Parlamentarier mit FDP-Fraktionsmitglied Helmut Hummel einig. Der Investor für dieses Gebäude hatte sich mit dem Bauamt bereits zuvor darauf verständigt, eine dreigeschossige Bebauung... [mehr]

  • Kreiselneubau Zweiter Bauabschnitt an der Kreuzung Neuschloßstraße/Industriestraße gestartet

    Geplante Verkehrsfreigabe trotz Verzugs nicht in Gefahr

    Im Zuge der Bauarbeiten an der Verkehrskreuzung Neuschloßstraße/Industriestraße hat der zweite von insgesamt vier Bauabschnitten begonnen. Hier soll bis spätestens Anfang November ein neuer Kreisverkehr entstehen, jedoch befindet sich die Baustelle im Verzug. "Es gab Probleme mit den Leitungsfirmen. Aufgrund von alten Planungen wurde ein Glasfaserkabel... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Jugendfreizeit entdeckt mit Kanu den Bayrischen Wald

    Gleichgewicht gefordert

    Von Blaibach nach Regensburg am Regen: So war die geplante Route der Kanufreizeit 2017 der Lukasgemeinde Lampertheim. Allerdings lockte der malerische Bayrische Wald die Gruppe an die Einstiegstelle Pirka, circa zehn Kilometer vor Blaibach, um bei ruhigem Wasser ohne Strömung geradeausfahren zu lernen.Vertrauen in eigene FähigkeitenBis auf ein paar Regentropfen von... [mehr]

  • Satzung

    SPD für schmalere Stellplätze

    Bei der Debatte über die Verlängerung beziehungsweise Anpassung der Stellplatzsatzung wurde im Bauausschuss auch über die erforderliche Breite von Stellplätzen diskutiert. Demnach empfiehlt die Verwaltung eine Stellplatzbreite in Garagen und Tiefgaragen von 2,75 Metern, sofern beide Längsseiten begrenzt werden, etwa auch durch andere Autos. Die SPD kündigte... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Jugendgruppe des Dekanats Ried begibt sich in den hohen Norden

    Sportliche Aktivitäten auf der Ostsee

    Eine schöne Zeit verbrachten Jugendliche aus dem Dekanat Ried auf einem Campingplatz im Ostseebad Grömitz an der Lübecker Bucht. Bei schönen Wetter und angenehmeren Temperaturen als in der Heimat, vom 16#02daC "warmen" Wasser der Ostsee einmal abgesehen, stand wie jedes Jahr wieder einiges für die Jugendlichen auf dem Programm. Vorbereitet von... [mehr]

  • Politik Grünen-Delegation um Bundestagskandidat Moritz Müller besucht Lampertheimer Landwirt

    Verbraucher sollen umdenken

    Wasch- und Verpackungsanlagen brummen lauthals vor sich hin, große Lastwagen fahren regelmäßig ein und laden tonnenweise Buschbohnen oder Spargel. Es herrscht reges Treiben auf dem Gelände der Agrarprodukte Hartmann. Auf den ersten Blick ist der Betrieb auf der Lampertheimer Lache keiner, der ins landläufige Bild der Grünen passt. Drei Grüne um den... [mehr]

  • TV Jugendmannschaften zeigen gute Leistungen zum Start der neuen Fußballsaison

    Weiter nach vorne gespielt

    Die D1-Jugendlichen des TV Lampertheim (TVL) starteten im Spiel gegen den TSV Auerbach mit einer Punkteteilung in die neue Saison 2017/2018. Die Trainer Rainer Foss und Guido Zeyer konnten auf eine größtenteils unveränderte Mannschaft zurückgreifen.D1-Neuzugang überzeugtNeuzugang Ben Unverricht bekam seine erste Chance und war von Beginn an aufgestellt. Bereits... [mehr]

Lautertal

  • Ortsbeirat Reichenbach

    Bushäuschen gesäubert

    In den letzten Tagen wurden alle Buswarthäuschen in Reichenbach gereinigt, informierte Ortsvorsteher Helmut Adam in der jüngsten Sitzung des Ortsbeirats. Er plädierte dafür, dass Verursacher von Verschmutzungen nach Möglichkeit angezeigt werden sollen. "Jeder Mensch sollte Respekt vor dem Eigentum anderer haben". Ein anonymes und halb anonymes Gräberfeld soll... [mehr]

  • Freizeit Stätte "Vier Morgen" ist derzeit nicht nutzbar / Ein Teil des Grundstücks könnte verkauft werden

    Eltern und Kinder fürchten um Spielplatz

    Mehrere Generationen von Reichenbacher Kindern haben sich auf dem Spielplatz "Vier Morgen" ausgetobt. Derzeit ist dieser Platz zum Spielen nicht nutzbar, was einige Eltern verärgert. Unter der großen Besucherschar bei der Reichenbacher Ortsbeiratssitzung waren auch zahlreiche von ihnen, die den geplanten Verkauf eines Teils des Grundstücks kritisierten und sich... [mehr]

  • Feiern, schlemmen und kochen bei der Küchenparty

    Leckeres in vielen Varianten, von exquisit zubereiteten Essen über edle Schokolade, ausgesuchte Weine und Biere sowie Kaffees, gab es bei der ersten Küchenparty, zu der in die Räume der Firma Küchen-Rettig in Elmshausen eingeladen worden war. Mehr als 200 Gäste konnten über die Etagen des Hauses hinweg an Live-Cooking-Stationen schlemmen, unterschiedliche... [mehr]

  • Spielplatz Spontane Demonstration für den Erhalt

    Kritik an Informationspolitik

    Befürchtungen, der marode Spielplatz in den "Vier Morgen" werde zum Baugrundstück, veranlasste einige Eltern mit ihren Kindern zu einer kleinen Demonstration auf dem Gelände am Fuße des Hohensteins. Zwei Generationen der Familie Kindinger hatten zu dem Treffen eingeladen, um auf die Situation des ehemaligen Spielplatzes hinzuweisen. Ein Teil sei bereits sehr... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Kommunalpolitik

    Herrn Fischer Respekt für seine Entscheidung zollen

    "Vorher schon mit gezinkten Karten gespielt", Leserforum von 17. August In dem Leserbrief wird das Verlassen der AfD durch ihren ehemaligen Bensheimer Fraktionschef und sein Übertritt in die FDP-Fraktion bedauert. Dabei befürchtet der Leserbriefschreiber Schaden für die Bensheimer AfD-Fraktion. Nun, erstens darf jeder Abgeordnete seine Fraktion verlassen (siehe... [mehr]

Lindenfels

  • Freibad

    Ausschuss sucht Wege für Erhalt

    Mit verschiedenen Vorschlägen, die zum Erhalt des defizitären Lindenfelser Freibads beitragen sollen, hat sich der Lindenfelser Ausschuss für Stadtentwicklung und Kultur in seiner Sitzung am Montag befasst. Diese hatten Lindenfelser Bürger bei einer Zukunftswerkstatt im April gesammelt. Ausschussvorsitzender Jochen Ruoff brachte dabei eine Finanzierung von... [mehr]

  • Freizeit Im Schwimmbad am Almenweg hat der erste Lindenfelser Arschbombenwettbewerb stattgefunden

    Mutige Sprünge mit dem Hintern voran

    Rund zwei Dutzend Sportler vom Grundschul- bis zum Erwachsenenalter sind bei einer besonderen Veranstaltung im Freibad am Almenweg gegeneinander angetreten: dem ersten Lindenfelser Arschbombenwettbewerb, ins Leben gerufen vom Förderverein, dessen Vorsitz seit diesem Jahr Joachim Terporten. Rekrutiert wurden sie vorzugsweise aus dem Stadtgebiet, Teilnehmerinnen waren... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballVerbandsligaGermania Ober-Roden - Rot-Weiß Darmstadt 0:3 Türk Gücü Friedberg - FV Bad Vilbel 3:0 Vatanspor Bad Homburg - Eint. Wald-Michelbach 3:2 Sandzak Frankfurt - TS Ober-Roden 5:1 FC Alsbach - SG Bruchköbel (heute, 20 Uhr) FC 07 Bensheim - Vikt. Urberach (heute, 20.15 Uhr)GruppenligaTSV Höchst - FC Fürth (heute, 19.30 Uhr)Kreisliga CSG... [mehr]

  • Tischtennis Fast eine komplette Mannschaft hat die KG verlassen

    Aderlass in Wald-Erlenbach

    Die Tischtennissaison 2016/17 hat bei der KG Wald-Erlenbach nach dem zweiten Abstieg aus der Bezirksklasse tiefe Spuren hinterlassen: Von der ersten Mannschaft blieben nur noch drei Stammspieler. Trotz intensiver Spielersuche gelang es nicht, das Team so zu verstärken, um in der Kreisliga konkurrenzfähig zu sein. Mehr als eine komplette Mannschaft hat der KG den... [mehr]

  • Ringen Pascal Eisele vom SV Fahrenbach wird Dritter bei der Weltmeisterschaft in Paris / Bis nachts um 6 Uhr gefeiert

    Der Odenwälder Bronze-Junge

    Pascal Eisele war nicht mehr zu halten: Nachdem er den amtierenden Europameister Zurabi Datunashvili aus Georgien im kleinen Finale geschultert und sich so mit Bronze den Traum von der ersten Medaille bei einer Weltmeisterschaft erfüllt hatte, stürmte er jubelnd über die Matte zu seinen Fans, darunter eine große Abordnung von seinem Heimatverein SV Fahrenbach,... [mehr]

  • Fechten Emma Steffens siegt bei Allstar Trophy in Reutlingen

    Die Beste aus 18 Nationen

    Feine Technik und Wille zum Sieg: Emma Steffens von der SSG Bensheim zeigte über sechs Stunden hinweg starke Nerven und setzt sich in ihrer Altersklasse U 14 mit dem Degen bei der stark besetzen Allstar Trophy in Reutlingen durch. Fechter aus 18 Nationen kreuzten die Waffen - eine wichtige Positionsbestimmung vor den Ranglisten-Turnieren. Um am Ende ganz oben zu... [mehr]

  • Handball Bensheimer Bundesligist tut sich gegen Ketsch schwer

    Ein Zweitligist deckt Defizite der Flames auf

    Die rund 230 Zuschauer in der Weststadthalle rieben sich verwundert die Augen angesichts des starken Auftritts der Kurpfalz Bären Ketsch und einer enttäuschenden Vorstellung der HSG Bensheim/Auerbach - zumindest in der ersten Halbzeit des Testspiels am Dienstag. So führte der Zweitligist zur Pause hochverdient mit 18:15, und dem Bundesliga-Aufsteiger von der... [mehr]

  • Tischtennis TTC 2010 will um die Meisterschaft mitspielen

    Lorsch zum ersten Mal Titelkandidat

    Gleich zwei Premieren feiert der TTC 2010 Lorsch in der bevorstehende Tischtennis-Spielzeit: Erstmals startet der noch junge Club mit einer neuformierten dritten Mannschaft in der 3. Kreisklasse. Und erstmals zählt die erste Garnitur in der 1. Kreisklasse West zusammen mit der TSV Auerbach II und dem TTV Topspin Lorsch III zum Kreis der Titelanwärter. Die 2010er... [mehr]

  • Handball D-Mädchen der Flames gewinnen Turnier in Arheilgen

    Sechs souveräne Siege

    Erfolgreich verlief das erste Vorbereitungsturnier für die weibliche Handball-D-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach. Bei der SG Arheilgen trafen der Flames-Nachwuchs von Trainerin Claudia Richter jeweils zweimal auf jeden Gegner. Heraus sprangen sechs souveräne Siege mit einer Torbilanz von 67:2 gegen die JSG Groß-Bieberau/Modau (16:1 und 10:0), die TG Eberstadt (8:0... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Einige Baustellen beim FC 07 Bensheim

    Vorne hakt's, hinten fehlt das Personal

    Für Fußball-Verbandsligisten FC 07 Bensheim stehen in dieser Woche zwei Heimspiele auf dem Programm: Heute (20.15 Uhr) empfangen die Nullsiebener den Hessenliga-Absteiger Viktoria Urberach, am kommenden Sonntag gastiert die TS Ober-Roden im Weiherhausstadion. Nach der Absetzung der Partie zum Saisonauftakt bei Sandzak Frankfurt (siehe Info-Box) kassierten die... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball Eulen treffen zum heutigen Erstligastart auf Göppingen

    Auftakt gegen Europacupsieger

    Kevin Klier und die Eulen Ludwigshafen feiern am heutigen Donnerstag ihr Comeback in der Handball-Bundesliga. Wenn die Pfälzer um 19 Uhr zum Saisonauftakt in der Friedrich-Ebert-Halle den EHF-Cup-Sieger Frisch Auf Göppingen empfangen, dann ist es für den Friesenheimer Keeper das dritte Mal, dass er bei einem Erstligaauftakt im Tor steht. "Zwei Saisons in der... [mehr]

  • Eishockey Jungadler verlieren beim Junior Cup gegen Helsinki

    Belohnung vergessen

    Beim DEL Junior Cup gab es in der Nebenhalle Süd der Mannheimer SAP Arena schon die erste Überraschung, als sich der Titelverteidiger St. Andrew´s College (Kanada) dem HC Karlovy Vary (Tschechien) mit 1:2 (0:0, 0:2, 1:0) geschlagen geben musste. Dass die Jungadler Mannheim dem IFK Helsinki mit 4:5 (2:2, 2:0, 0:3) unterlagen, war hingegen wenig verwunderlich. "Wir... [mehr]

  • Kanu Mannheimer Max Lemke will in Tschechien Gold holen

    Der große Traum vom WM-Titel

    Mit großen Hoffnungen packt der Deutsche Kanu-Verband die Weltmeisterschaften im tschechischen Racice an (bis 27. August). "Wir wollen versuchen, das gute Ergebnis von der EM zu bestätigen. Zudem freuen wir uns, nach dem kühlen und regnerischen Wetter zuletzt in München nun hoffentlich wieder etwas Sonne genießen zu können", umriss DKV-Präsident Jens Kahl bei... [mehr]

  • Boxen Hamza Touba aus Edingen startet bei Heim-WM ab 25. August in Hamburg und träumt von den Olympischen Spielen

    Erst Medaille, dann nach Tokio

    Die Zielsetzung ist klar: Hamza Touba möchte bei den Weltmeisterschaften der olympischen Boxer in Hamburg endlich wieder eine Medaille holen. "Ich will auf jeden Fall aufs Treppchen kommen", sagt die 25-jährige Nummer eins im deutschen Fliegengewicht bis 52 Kilogramm. Der fünffache deutsche Meister sieht sich auf einem guten Weg zur Topform. Denn der seit April... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Kreisoberliga Eintracht Bürstadts Trainer Benjamin Sigmund spricht im Interview über die überraschende Tabellenführung

    "Wir genießen die Höhenluft"

    Nach drei Spieltagen steht Eintracht Bürstadt mit sieben Punkten auf dem ersten Tabellenplatz in der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße. Trauten viele der Eintracht als Aufsteiger zwar eine gute Rolle zu, so kommt dies doch überraschend. Ihre Favoritenstellung aber können die Bürstädter am Freitagabend im Spitzenspiel gegen die Tvgg Lorsch, die ebenfalls... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Regionalliga Waldhof verliert 1:2 bei den Kickers

    Die erste Krise der Saison

    Der Aufstiegskandidat steckt in der ersten Krise der noch jungen Saison: Nach der 1:2 (1:1)-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers steckt Fußball-Regionalligist SV Waldhof erst einmal im Niemandsland der Tabelle fest. Bei der dritten Niederlage im fünften Saisonspiel wachten die Mannheimer erst in der drangvollen Schlussphase richtig auf. SVW-Trainer Gerd Dais... [mehr]

  • Handball Bären beeindrucken beim Bundesligisten Bensheim

    Ligaunterschied nicht zu spüren

    Ein Zuschauer brachte es in der Bensheimer Weststadthalle auf den Punkt: "Schon toll, was die Bären hier gezeigt und wie sie die Flames heute gefordert haben. Wenn sie nach der Pause in der Stammformation weitergespielt hätten, wäre auch eine überragende Jessica Kockler im Bensheimer Tor nicht in der Lage gewesen, das Spiel noch zu drehen." Letztendlich behielt... [mehr]

  • Quadrathlon Lisa Teichert gewinnt im Sprint

    Siebter Titel in Folge

    Die Eppelheimerin Lisa Teichert hat ihre geradezu unheimliche Erfolgsserie im Quadrathlon fortgesetzt. Mit dem Sieg bei den Sprintweltmeisterschaften im slowakischen Komáron gelang ihr der siebte Weltmeistertitel in Folge. Die junge Ärztin siegte überlegen über 0,75 Kilometer Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, vier Kilometer Kajakfahren und fünf Kilometer... [mehr]

Lorsch

  • St. Benedikt

    Basar im Paulusheim

    Alles, was ein Kind benötigt für Herbst und Winter, das bietet die Elternvertretung des katholischen Kindergartens St. Benedikt bei einem Kindersachen-Basar am 3. September im Paulusheim in der Karolingerstraße an.Bücher, Betten und SpielzeugDazu gehören in erster Linie Bekleidung für den Nachwuchs, aber auch Spielsachen, Bücher, Bettwäsche, Kinderbetten,... [mehr]

  • Wingertsbergschule Künftige Versorgung mit Klassen- und Fachräumen sowie die Betreuung nach dem Unterricht sollen beraten werden / Stadt wächst

    CDU will Arbeitsgruppe zur Schulentwicklung

    Die CDU besuchte die Schülerbetreuung am Wingertsberg. Mit dem Verein um Vorsitzenden Dirk Braun, der hervorragende Arbeit leiste, stehe man schon lange im konstruktiven Dialog, so die CDU. Das Team aus fast 30 Kräften bietet verschiedene Betreuungsmodelle im Anschluss an den Unterricht an. Weil Lorsch wachse, sei aber auch auf neue Anforderungen zu reagieren,... [mehr]

  • Lauresham Zahlreiche Familien beim Thementag "Kindheit im Mittelalter"

    Lecker: Öko-Kaugummi wie anno dazumal

    Von Menschen aus dem Mittelalter lässt sich auch heute noch Sinnvolles lernen. Das haben Besucher erfahren, die am jüngsten Aktionstag in Lauresham teilnahmen. Kaugummi werde sie künftig jedenfalls nicht mehr kaufen, erklärte eine Mutter nach der Führung durch das Freilichtlabor begeistert. Verzichten müssen ihre Kinder nicht. Statt für Streifen oder Dragees... [mehr]

  • Oldtimer starten bei Rennen

    Freunde historischer Motorräder und Gespanne bis Baujahr 1967 können sich auf das 3. Riedring Revival freuen, das am Samstag und Sonntag, 26./27. August, in Lorsch ausgerichtet wird. Rund 120 Motorrad(renn-)fahrer haben sich für die Präsentationsläufe auf dem Rundkurs im Süden der Stadt angemeldet. Von 10 bis 17 Uhr drehen die Oldtimer am Sonntag ihre Runden.... [mehr]

  • Vogelschützer Großes Programm am kommenden Sonntag

    Umweltmesse im Vogelpark

    Im Lorscher Vogelpark gibt es am kommenden Sonntag (27.) unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christian Schönung ein spannendes Programm. "Natur in unserer Umgebung" heißt das Motto. Der Vogelschutzverein lädt alle Interessierten ein, diese kleine Umweltmesse in der Mannheimer Straße zu besuchen, die er dort in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Rhein-Neckar Löwen gewinnen den Supercup gegen den THW Kiel im Siebenmeterwerfen

    Traumstart mit Titel

    Was für eine Dramatik, was für eine Spannung - und das gleich zum Saisonauftakt. Die Rhein-Neckar Löwen sind zum zweiten Mal Supercup-Sieger. Gegen den Pokalsieger THW Kiel gewannen sie mit 32:30 nach Siebenmeterwerfen. Nach regulärer Spielzeit hatte es 28:28 (14:11) gestanden. Den letzten Strafwurf für den deutschen Handball-Meister verwandelte Patrick... [mehr]

Ludwigshafen

  • GAG

    56 Wohnungen in Ostpreußenstraße

    Unter dem Aspekt preiswerte Mieten errichtet die städtische Immobiliengesellschaft GAG drei Gebäude in der Ostpreußenstraße mit insgesamt 56 Wohnungen. Die anfängliche Nettokaltmiete liegt nach Unternehmensangaben bei sechs bis 7,50 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Gebaut werden Zwei- bis Vierzimmerwohnungen mit einer Fläche zwischen 47 und 90 Quadratmeter.... [mehr]

  • Verkehr Rheinland-Pfalz gibt Zuschuss von 64 Millionen Euro für Ludwigshafener Projekt / Erleichterung bei Verbänden und BASF

    Auch Land fördert Hochstraße

    Ludwigshafen. Einen Tag nach der Bundesregierung hat das Land Rheinland-Pfalz nachgezogen: Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) sagt einen Zuschuss von 64 Millionen Euro für den Abriss der Hochstraße Nord in Ludwigshafen und den Bau einer ebenerdigen Stadtstraße zu. [mehr]

  • Kirche Dekan lädt Ehrenamtliche zu Forum in Heinrich-Pesch-Haus

    Austausch über den Kirchturm hinaus

    Das Bistum Speyer hat unter dem Thema "Gemeindepastoral 2015" einen Prozess der Erneuerung begonnen. Bereits im Januar 2016 wurden aus bisher 346 Pfarrgemeinden 70 neue Pfarreien gebildet. Für das Dekanat Ludwigshafen heißt das, dass aus 17 Pfarrgemeinden nun fünf Pfarreien entstanden sind. Nach dieser großen Bistumsreform und der Halbzeit der Wahlperiode des... [mehr]

  • Hausaufgaben bleiben

    Endlich ist die Hängepartie vorbei. Zu einer unendlichen Geschichte drohte die Erneuerung der Hochstraße Nord in Ludwigshafen zu werden, obwohl sie seit mehr als zehn Jahren offensichtlich und völlig unstrittig ist. Angesichts der hohen Kosten hatten der Bund und das Land Rheinland-Pfalz lange taktiert und sich geziert, als Erster eine definitive Zuschusshöhe zu... [mehr]

  • Kellereifest mit Phil Bates und Band

    Gemütlichkeit, Party und Musik unter anderem von Phil Bates Band & The Berlin String Orchester (Bild) erwartet die Besucher des BASF-Kellereifestes an der Anilinstraße. Am Freitag, 1. September, 17 Uhr, geht es nach der offiziellen Begrüßung durch Werksleiter Uwe Liebelt mit der "Sunset-Party" los. Musikalisch wird der Abend von der Band Me and the Heat... [mehr]

  • Bildung Stadtbibliothek wird nach umfangreicher Modernisierung wiedereröffnet / Aktionstag am Samstag

    Neue Heimat für Kreative

    "Wir wollen nicht, dass die Leute hierherkommen und sagen: ,Ah, da ist ja das Buch, das ich gesucht habe' - und wieder gehen", erklärt Dietrich Skibelski. Vielmehr soll die Stadtbibliothek, die nach langer Umbau- und Modernisierungsphase wieder eröffnet wird, "ein bürgerschaftliches Zentrum sein", betont der Leiter des städtischen Bereichs Kultur. Am morgigen... [mehr]

  • Filmfestival Parkverbot in den angrenzenden Straßen

    Stadt kündigt verstärkte Kontrollen an

    Die Verwaltung will parkende Autos auf der Parkinsel während des Filmfestivals, das am 30. August beginnt, verstärkt kontrollieren. Die Streifen seien täglich von Montag bis Sonntag unterwegs, um Verstöße zu ahnden und falsch geparkte Fahrzeuge falls erforderlich abschleppen zu lassen, so die Stadt. Schwerpunkt ist der nördliche Teil der Parkinsel, um während... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Wirtschaft BDS kritisiert Reform des Bauvertragsrechts

    "Unnötige Bürokratie"

    Ab dem kommenden Jahr tritt das reformierte Bauvertragsrecht in Kraft. Bauunternehmer, die für Privatleute Leistungen erbringen, müssen künftig den Auftraggeber über sein Recht informieren, innerhalb von 14 Tagen den Vertrag ohne Gründe widerrufen zu können. Ebenso müssen sie detaillierte Dokumentationen übergeben und einen verbindlichen Fertigstellungstermin... [mehr]

  • Politik 197 000 Briefe versendet / Büro täglich geöffnet

    Alle Wahlunterlagen verteilt

    Insgesamt 197 000 Mannheimer haben mittlerweile ihre Wahlbenachrichtigungen erhalten. Dies teilte die Stadt gestern mit. In den Briefen werden die Bürger unter anderem darüber informiert, in welchem Gebäude sie bei der Bundestagswahl am 24. September ihre Stimme abgeben können. Wer sicher ist, wahlberechtigt zu sein, bislang aber noch keine Benachrichtigung... [mehr]

  • Museumsschiff Siebtes Konzert der Reihe "Haste Töne?"

    An Bord mit Ira's World

    Von Neil Young über Kate Bush bis hin zu The Cure: Am Mittwoch, 30. August, laden die Musiker von Ira's World zu einer Hommage an die großen Stars des Rock und Pop ein. Ira's World, das sind drei Musiker, die sich seit Jahren kennen und schätzen und die mit verblüffenden Interpretationen bekannter Rock- und Pop-Klassiker überraschen, wie es in der Ankündigung... [mehr]

  • Abendakademie

    Die Wahl leicht verständlich

    Am 24. September ist Bundestags-wahl. Was ist der Bundestag? Welche Parteien und Personen stehen zur Wahl, warum ist wählen wichtig? Diese Fragen beantwortet die Mannheimer Abendakademie zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung am 7. September ab 18 Uhr in leichter Sprache. Die Kooperation mit der Beauftragten für die Belange von Menschen mit... [mehr]

  • Waldhof

    Diebinnen tricksen 95-Jährige aus

    Eine 95-Jährige ist vor einer Bankfiliale auf dem Waldhof bestohlen worden. Als sie gerade die Bank in der Hanauer Straße verlassen hatte, sprachen sie zwei unbekannte Frauen an. Während die beiden die 95-Jährige in ein Gespräch verwickelten, griff eine der Unbekannten in die Stofftasche der Seniorin und nahm daraus das Portemonnaie. Dann rannten beide in... [mehr]

  • 27 senkrecht Neuer Name nach den Sommerferien

    Ehrung für "stille Heldin"

    Die Schule, um die es geht, trägt den Namen eines Pädagogen, der wegen verschiedener Aussagen in der Nazi-Zeit als umstritten gilt. Deshalb gehört dieser Name bald der Vergangenheit an. Die Umbenennung ist beschlossene Sache, sie soll nach den Ferien gelten und mit einem großen Festakt Anfang 2018 gefeiert werden. In einer von außen begleiteten Moderation... [mehr]

  • 46 waagerecht Gesamtschule kommt auf den Geschmack

    Gesundes auf Stundenplan

    Die Integrierte Gesamtschule Mannheim Herzogenried (IGMH) besitzt seit 2009 eine eigene Vollküche. Sie wird inzwischen von der Firma TasteNext betrieben, die weitere sieben Mannheimer Schulen versorgt. "Essen ist Kopfsache", so lautet die Philosophie von Geschäftsführer Markus Bissinger. Soll heißen: Wen man dazu bewegen will, Gemüse statt Fleisch zu essen oder... [mehr]

  • Käfertal Besucher lernen die Technik des Wasserwerks kennen

    Hochdruck während der Halbzeitpause

    Durch den Käfertaler Wald müssen die Besucher zu einem Areal aus denkmalgeschützten Häusern. Vor dem Tor des Wasserwerks angekommen, blicken sie direkt auf den Werkstättenanbau. Er wurde 1888 errichtet, in dem Jahr, in dem die Wasserwerke in Betrieb gegangen sind. Diese sind bis heute eine der wichtigsten industriellen Infrastrukturbauten Mannheims: "Wenn man... [mehr]

  • Veranstaltung Fan-Treffen Startopia bietet jede Menge Spaß und Rummel rund um Science-Fiction-Serie "Star Trek"

    Im Capitol hebt die Enterprise ab

    Robin Curtis spielte in zwei Star Trek-Filmen die Rolle des vulkanischen Raumflottenoffiziers Lt. Saavik. Am 2. und 3. September wird sie berichten, wie die Arbeit an der Seite von Mr. Spock, der Star Trek-Ikone Leonard Nimoy, war. Robin Curtis ist nämlich einer der Stars des Fan-Treffens "Startopia", das am ersten September-Wochenende im Mannheimer Capitol in die... [mehr]

  • Vorlesungen Programm über die Geschichte Englands, Trump und Mexiko sowie Mathematik

    Kinder-Uni startet im Herbst

    Mit einem neuen Programm beginnt die Universität Mannheim wieder ihre Vorlesungen für kleine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zwischen acht und zwölf Jahren. Von Oktober bis Dezember bietet die Kinder-Uni Veranstaltungen zu den Themen: englische Kultur, Literatur und Geschichte, amerikanische Politik sowie Mathematik im Alltag. Professoren und Dozenten der... [mehr]

  • Gesundheit

    Kurse gegen das Rauchen

    Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation (bwlv) bietet Unterstützung zur Raucherentwöhnung an. Am Donnerstag, 21. September, um 18 Uhr beginnt der neue GruppenKurs. Die sechs Sitzungen in den Räumen der Fachstelle Sucht des bwlv, Moltkestr. 2, dauern jeweils 90 Minuten. Unter der Anleitung eines ausgebildeten Leiters und mit... [mehr]

  • Tiere Nachwuchs bei Störchen, Lisztaffen, Pinguinen und Jersey-Rindern / Pflegerin: "Wir versuchen, das Stresslevel für die Kleinen niedrig zu halten"

    Luisenpark wird zum Kindergarten

    Störche, Lisztaffen, Pinguine, Jersey-Rinder - im Luisenpark gibt es derzeit jede Menge Jungtiere. Die Pfleger achten darauf, dass der Stress für den Nachwuchs nicht zu groß wird. [mehr]

  • Herzogenried 18-Jähriger erleidet Stichverletzung am Arm

    Messerattacke nach Streit

    Die Polizei ist zur Haltestelle Landwehrstraße im Herzogenried gerufen worden - dort befinde sich eine Person mit Stichverletzung, hieß es. Tatsächlich konnten die Beamten einen 18-Jährigen antreffen, der eine leichte Stichverletzung am Arm hatte. Diese war bereits von einer Zeugin erstversorgt worden, zu einer weiteren Untersuchung wurde der junge Mann dann in... [mehr]

  • Geschwindigkeitskontrollen Zweites Gerät in Anhänger-Form angeschafft / Von Einnahmen gehen Miet- und Verwaltungskosten ab

    Neue mobile Blitzer: Stadt fährt geschätzt fast 400 000 Euro ein

    Die Stadt Mannheim hat sich noch ein zweites neuartiges Blitzergerät in Anhänger-Form zugelegt. Eines steht aktuell in der Freßgasse, das andere vor der Jungbuschbrücke. [mehr]

  • Kriminalität Zwölfjähriger Verdächtiger in Handschellen zum Revier gebracht

    Polizei fasst Handtaschendieb

    Einen nicht strafmündigen Zwölfjährigen fasste die Polizei am Dienstagvormittag am Neckarufer bei Seckenheim. Der Jugendliche soll, zusammen mit einem Komplizen, in der Seckenheimer Landstraße zwei fahrradfahrenden Frauen die Handtaschen aus dem Fahrradkorb entwendete beziehungsweise entwenden wollte. [mehr]

  • 14 waagerecht Liebig-Schule nutzt zwei Außenstellen

    Spektrum erweitert

    Eines der Ziele der Justus-von-Liebig-Schule (JvL) ist es von jeher, das Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten zu erweitern. Dabei spielen Außenstellen eine wichtige Rolle. Vor 13 Jahren nutzte die JvL zum ersten Mal die Gelegenheit, freiwerdende Räume der Carl-Benz-Schule auf der Vogelstang zu übernehmen. Die JvL schlug damit zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie... [mehr]

  • Städtischer Baumeister beseitigt architektonische Sünden

    13 senkrecht: Liebevoll rekonstruierte Sandsteinfiguren stehen auf den Sockeln, die das schmiedeeiserne Eingangstor halten. Sie empfangen die Besucher des neubarocken Gebäudes, das sich stilsicher an die Konkordienkirche anfügt. Vor 100 Jahren, mitten im Ersten Weltkrieg, wurde das Schulhaus in R 2 als neue Volksschule eingeweiht, vor wenigen Wochen stand deshalb... [mehr]

  • 36 senkrecht Mit klaren Strukturen gegen Mobbing

    Vorreiter im Norden

    Hinschauen statt wegschauen: Dieser Maxime folgt die Waldschule, eine Real- und Werkrealschule in der Gartenstadt, seit langem. Um ihren Präventionsbemühungen eine feste Struktur zu geben, bewarb sie sich im Jahr 2015 für ein Programm, das in der Region federführend von der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Uniklinikums Heidelberg betreut wird. Die Kultur des... [mehr]

  • Augustaanlage Mehr als 20 000 Euro Schaden

    Zwei Unfälle mit Kollisionen

    Gleich zwei Verkehrsunfälle haben sich kurz hintereinander an der gleichen Stelle in der Oststadt ereignet. Um kurz vor 8 Uhr am Dienstag war eine 59-jährige Frau mit ihrem Renault auf der Karl-Ludwig-Straße in Richtung Augustaanlage unterwegs, wie die Polizei gestern mitteilte. An der Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt einer 32-jährigen Dacia-Fahrerin, die... [mehr]

Metropolregion

  • Diebstahl

    500 Kilo Kupfer abtransportiert

    Von einem Firmengelände im Eberbacher "Ittertal" haben Unbekannte etwa 500 Kilo Kupferkabel im Wert von rund 3000 Euro gestohlen. Wie die Polizei gestern mitteilte, müssen die Unbekannten die Kabel aus einer verschlossenen Gitterbox zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 6.15 Uhr, genommen und vermutlich mit einem Fahrzeug, das vor dem Hoftor stand, abtransportiert... [mehr]

  • Tradition Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd versendet zum 34. Mal eine Kiste mit Wein zur Forschungsstation "Neumayer III"

    Flaschenpost ins ewige Eis der Antarktis

    Rund 14 000 Kilometer Entfernung und an die 50 Grad Celsius - diese Daten liegen zwischen Absender und Empfänger von mehr als 70 Flaschen Wein, die gestern von Neustadt aus auf den Weg in die Antarktis gebracht wurden. Hans-Jürgen Seimetz, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD) und drei Weinköniginnen griffen gemeinsam zum Hammer und... [mehr]

  • Verkehrsunfall Fahrer wohl

    Mehrfach überschlagen

    Mit einem Kleintransporter hat ein 20-Jähriger auf der B 9 Richtung Germersheim einen Unfall verursacht, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden. Wie die Polizei gestern mitteilte, sei der junge Fahrer gegen 7.50 Uhr am Dienstag nach dem Überholen beim Wiedereinscheren von der Fahrbahn abgekommen. Er habe sich mehrfach überschlagen und sei dann in einem... [mehr]

  • Natürliche Vielfalt in der "Wilden Pfalz"

    Unberührte, wilde Natur hat die Pfalz zu bieten, und "Wilde Pfalz" lautet auch das Motto des 32. Erlebnistags Deutsche Weinstraße am Sonntag, 27. August. Der 1985 initiierte Aktionstag ist das längste Weinfest und zugleich der älteste Raderlebnistag der Pfalz. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf Inlinern feiern die Pfälzer und ihre Gäste diese Veranstaltung, die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Rowdy wirft Regenschirm

    Gleich mehrfach äußerst negativ aufgefallen ist ein Autofahrer auf der A 5 zwischen Walldorf und Heidelberg. Nach Polizeiangaben von gestern legte der Unbekannte am frühen Dienstagabend eine grundlose Vollbremsung hin, warf Dosen aus dem Fenster und schnitt andere Verkehrsteilnehmer. Dabei ließ er es nach Angaben der Polizei teilweise auf Zusammenstöße... [mehr]

Nachrichten

  • Charity-Bike-Cup

    Im Team mit Klöden

    Freizeitsportler können beim Charity-Bike-Cup am 3. Oktober in Lorsch gemeinsam mit Stars für den guten Zweck in die Pedale treten. Die zehn Teams, die es bei der Tour-Fahrt gemütlich angehen lassen, werden - genauso wie die Race-Teams, die Tempo machen - von zahlreichen Prominenten angeführt. Unter anderem schwingen sich Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas... [mehr]

  • Konsum BGH will EuGH über Verbraucherrechte beim Online-Handel entscheiden lassen

    Kein Urteil zu Matratzen-Rücknahme

    Muss ein Online-Händler eine Matratze zurücknehmen, die der Kunde bereits ausgepackt hat? Diese Frage wird wohl der Europäische Gerichtshof (EuGH) klären müssen. Zwar beschäftigte sich gestern der Bundesgerichtshof (BGH) mit dem Widerrufsrecht von Verbrauchern beim Matratzenkauf im Internet (Az.: VIII ZR 194/16). Allerdings zunächst ohne Ergebnis. Bei der... [mehr]

  • Verkehr Betreibergesellschaft auf der A 1 verklagt Bund

    Millionenstreitum privaten Autobahnbau

    Die Teilprivatisierung deutscher Straßen hat einen heftigen Streit ausgelöst. Die Betreibergesellschaft eines 73 Kilometer langen Abschnitts auf der A 1 zwischen Bremen und Hamburg steht kurz vor der Pleite - und verklagt die Bundesrepublik auf rund 640 Millionen Euro, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" ("SZ"). Das Bundesverkehrsministerium sehe aber die... [mehr]

  • Netanjahu warnt Putin vor dem Iran

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu (rechts) hat vor dem wachsenden Einfluss des Irans im Nahen Osten gewarnt. Teheran versuche in der Region, "das Vakuum zu füllen, dass durch die Niederlage von Daesch (Islamischer Staat) entstanden ist", sagte Netanjahu gestern bei einem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin (links) in Sotschi. Der Iran strebe den Ausbau... [mehr]

  • Mannheim

    Noch ein Blitzer

    Die Stadt Mannheim hat sich ein zweites jener neuartigen Blitzgeräte angeschafft, die wie Pkw-Anhänger aussehen. Sie können ohne Kontrollpersonal betrieben werden und den Standort häufig wechseln. Ein erstes Gerät hatte die Stadt seit Mai 2016 getestet. Zu Jahresbeginn wurde es - ebenso wie nun das neue - dauerhaft gemietet. "Die Technik bietet die Möglichkeit,... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Bundestrainer Löw und Teammanager Bierhoff machen den etablierten Kräften in der Nationalmannschaft Druck

    "Es gibt wenig Unantastbare"

    Diese Nominierung von Joachim Löw birgt viel Spannung und sogar Zündstoff. Am Freitag gibt der Bundestrainer sein Aufgebot für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Tschechien (1. September) in Prag und in Stuttgart gegen Norwegen (4. September) bekannt. Es ist Löws erster Kader in der WM-Saison - und damit einer mit Signalwirkung. Der Weltmeistercoach... [mehr]

Neulußheim

  • Jubiläum Vor 25 Jahren wurde der Alte Bahnhof feierlich seiner neuen Bestimmung als Bürgerhaus übergeben / 1870 errichtet und für drei Millionen Mark umgebaut

    Erst ausrangiert, dann ins Zentrum gerückt

    Gemessen an der Bedeutung der Einrichtung müsste deren Geburtstag eigentlich dieser Tage rauschend gefeiert werden. Doch der Neulußheimer Veranstaltungskalender weist keinen Termin "Jubiläum Alter Bahnhof" aus. Möglicherweise liegt das daran, dass die Gemeinde ihr neues Bürgerhaus erst etwas später dauerhaft mit Leben gefüllt hat - nämlich mit der Gründung... [mehr]

  • Verkehrskontrolle

    Motorradfahrer flüchtet vor Polizei

    Weil ein 30-jähriger Motorradfahrer nicht im Besitz eines Führerscheins war, flüchtete er am Dienstag kurz nach 10 Uhr vor einer Polizeikontrolle. Der Fahrer war mit seiner Honda zunächst im Ahornweg aufgefallen, wo er plötzlich Gas gab und in Richtung Waghäuseler Straße davon fuhr. Auf dem Parkplatz bei den Sportanlagen wendete der Fahrer und flüchtete... [mehr]

Oftersheim

  • Todestag Dekan Wilhelm Hesch starb vor 50 Jahren / Der Geistliche hinterließ bei vielen Oftersheimern prägende Erinnerungen an ihre Schulzeit

    Er war ganz von seinem Dienst erfüllt

    Er war streng. Er war konsequent. Und er war vor allem eines: Seelsorger mit Leib und Seele. Über drei Jahrzehnte hinweg hat Dekan Geistlicher Rat Wilhelm Hesch mit seiner markanten Persönlichkeit die Geschicke der Pfarrgemeinde St. Kilian geleitet und damit auch einen Teil der Oftersheimer Ortsgeschichte mitgeschrieben. Vor 50 Jahren, am 21. Juli 1967, verstarb er... [mehr]

  • Schließung Bäckerei Grimminger macht nach nur 15 Monaten Filiale samt Café dicht

    Legendäre Schwarzwälder fehlte

    Die Bäckerei Grimminger mit Café in der Mannheimer Straße 46 ist Geschichte. Die Filiale der Mannheimer Kette ist seit Sonntag geschlossen. Der Familienbetrieb in vierter Generation mit über 100 Filialen und rund 800 Mitarbeitern in der Metropolregion Rhein-Neckar und im Rhein-Main-Gebiet hat in den letzten 15 Monaten in der Hardtgemeinde offensichtlich nie... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeindebücherei Flamenco-Musik und Tanz in Vollendung

    "Danza Española" wünscht schon mal frohe Weihnacht

    Wer Weihnachten schon einmal in Spanien erlebt hat, der weiß, wie fröhlich und mitreißend dort gefeiert wird, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters. Und diese Stimmung bringen die sechs Musiker (Gitarren, Flöte, Geige, Vocals, Percussion) des Ensembles "Danza Española", die von einer spanischen Tänzerin begleitet werden, am Donnerstag, 30.... [mehr]

  • Wahlkampftermin Bundestagskandidat Danyal Bayaz bringt Ministerpräsidenten in die Kurpfalz

    Bierbotschafter Kretschmann bei Welde

    Mit Winfried Kretschmann an der Spitze hat sich Baden-Württemberg auf den Weg gemacht, ökologischer, sozialer und moderner zu werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Grünen-Bundestagskandidaten Dr. Danyal Bayaz. Um über aktuelle politische Themen wie saubere Mobilität, Europa oder sozialen Zusammenhalt zu sprechen, folge Kretschmann nun seiner Einladung... [mehr]

  • Plänkschter G'sichter (Teil 3) Der Heimat- und Kulturkreis ist das Steckenpferd von Heidrun Engelhardt-Geiß / Erholung findet sie im Garten, im Urlaub und in der Pfalz

    Spaß an der Geschichte hatte sie schon immer

    Ihre ganze Familie hat sie direkt um sich herum, das freut Heidrun Engelhardt-Geiß sehr. In Plankstadt geboren hat sie, wie sie unterstreicht, "eine sehr enge Bindung" zum Ort. Irgendwie zieht sich diese Bindung durch das gesamte Leben der 69-Jährigen: Ihr Mann Karlheinz ist Plänkschter, ihre Arbeitsstelle war in Plankstadt, sie ist heute eines der "Gesichter" des... [mehr]

Politik

  • Gesellschaft

    Barley wirbt für Familienarbeitszeit

    Bundesfamilienministerin Katarina Barley hat für das Modell der Familienarbeitszeit geworben. Damit sollen Eltern, die beide lediglich 26 bis 36 Wochenstunden arbeiten, jeweils 150 Euro pro Kind vom Staat erhalten, wie die SPD-Politikerin gestern in Berlin sagte. Barleys Vorgängerin Manuela Schwesig (SPD) hatte den Vorschlag entwickelt. Damit sollen vor allem... [mehr]

  • Fleißige Bundestagsbienen

    Darf's ein Löffelchen "Bundestagsblüte" sein? Die Honigwaben der rund 100 000 Bienen des Berliner Bundestags sind bei einer Aktion gestern für dieses Jahr zum letzten Mal geschleudert worden. Der Honig soll unter dem Namen "Bundestagsblüte" unter anderem im Bundestagsshop verkauft werden. Die beiden Völker brächten insgesamt einen Ertrag von 80 bis 100 Kilo... [mehr]

  • Diesel Auch Autobesitzer mit der Euro-Norm 6 sind einer Studie des Umweltbundesamts zufolge nicht auf der sicheren Seite

    Hendricks warnt vor Fahrverboten

    Nur drei Wochen nach dem Dieselgipfel flammt die Debatte wieder neu auf - entfacht aus der Bundesregierung selbst. Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD), die die Ergebnisse des Treffens schon damals nur als "ersten Schritt" bezeichnet hatte, legte gestern in Berlin ein Gutachten vor, dessen Botschaft lautet: Die beschlossenen Maßnahmen bewirken nur wenig.... [mehr]

  • USA Berlin kritisiert Abschottungspolitik

    Merkel widerspricht Trump

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen eine globale Abschottungspolitik der USA unter Präsident Donald Trump gewandt. "Ein Amerika, das sich um nichts in der Welt kümmert, sondern nur um sich selbst, wird kein großes und kein großartiges Amerika sein", sagte Merkel gestern in Berlin. Sie wolle daher weiter für ein Verständnis von Globalisierung... [mehr]

  • Privater Autobahnbau Betreibergesellschaft verlangt in einem Brief ans Verkehrsministerium Geld vom Staat

    Nur Verluste auf der Hansalinie

    In der Theorie klingt alles prima. Der Bund lässt Autobahnen von privaten Firmen ausbauen und betreiben. Dafür erhalten die Unternehmen 30 Jahre lang eine variable oder eine feste Vergütung. Der Staat muss im Gegenzug seinen Haushalt nicht durch hohe Ausgaben für die Infrastruktur belasten. So sollten Öffentlich-Private-Partnerschaften (ÖPP) im Idealfall... [mehr]

  • Schlechte Erfahrungen in Großbritannien

    Als Musterland der Privatisierungen lobte sich Großbritannien lange und sehr gerne, doch so richtig mustergültig läuft es schon lange nicht mehr auf der Insel. So litten beispielsweise Pendler in London im vergangenen Jahr und Anfang 2017 unter Streiks von Zugführern der privaten Bahnbetriebsgesellschaft New Southern Railway, die den Zorn der vom öffentlichen... [mehr]

  • Bundespolitik CSU setzt den 2011 zurückgetretenen Verteidigungsminister als Redner im Wahlkampf ein / Unklar bleibt, wie stark sein Engagement ausfallen wird

    Soll Guttenberg künftig wieder eine Rolle spielen?

    Vor rund sechseinhalb Jahren ging eine Karriere abrupt zu Ende: Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg musste im Zuge der Plagiatsaffäre zurücktreten. Danach verabschiedete er sich völlig von der Politik und zog mit seiner Familie in die USA. Jetzt deutet sich ein Comeback an. Dazu ein Pro und Kontra. Unbedingt! Karl-Theodor zu Guttenberg hat in seinem... [mehr]

  • CSU Der ehemalige Star der Partei tritt nach seinem Rückzug aus der Politik wieder im bayrischen Wahlkampf auf

    Spekulationen über Rückkehr

    Muss sie sich Sorgen machen? Emmi Zeulner bleibt gelassen. "Seine Unterstützung ist ein gutes Signal für die Union", sagt die 30-jährige CSU-Bundestagsabgeordnete im Gespräch mit dieser Zeitung. Vor vier Jahren übernahm Zeulner den Wahlkreis Kulmbach vom gefallenen CSU-Star Karl-Theodor zu Guttenberg und gewann gleich das Direktmandat. Ausgerechnet in der alten,... [mehr]

  • Taktisches Wählen

    Nicht immer ist die bevorzugte Wahl auch die beste. Wenn ein Anhänger einer Kleinpartei bei den Bundestagswahlen abstimmt, dann muss er es sich genau überlegen, ob er diese wirklich wählt. Denn wenn er das tut, kann es sein, dass seine Stimme "verloren geht". Dies ist der Fall, wenn seine Partei nicht mindestens fünf Prozent der Wählerstimmen erreicht. Alle... [mehr]

Region Bergstraße

  • Charity-Bike-Cup Nachdem der BA vergangene Woche die prominenten Mannschaftskapitäne der Race-Teams vorgestellt hat, sind heute die der gemütlich fahrenden Tour-Teams an der Reihe

    Entspannt radeln mit Andreas Klöden

    Wer gemeinsam mit Stars und Prominenten in die Pedale treten will, kann das beim Charity-Bike-Cup tun - auch im gemütlichen Tempo. Heute stellt der BA die Kapitäne der elf Teams vor, die am 3. Oktober in Lorsch starten. Zum elften Mal findet der Charity-Bike-Cup statt - aber dieses Jahr zum ersten Mal nicht in Baden-Württemberg. Trotzdem haben für die beiden... [mehr]

  • Gesundheit Modellvorhaben gegen Gebärmutterhalskrebs im Kreis Bergstraße wurde für den MSD Gesundheitspreis nominiert

    Impfaktion winkt Auszeichnung

    Gebärmutterhalskrebs ist die dritthäufigste Krebserkrankung bei Frauen. Allerdings beträgt die Impfrate gegen die Humanen Papillomviren (HPV) in Hessen nur 22 Prozent. Doch, so heißt es aus dem Heppenheimer Landratsamt, lässt sich die Krankheit wirkungsvoll bekämpfen, indem junge Mädchen frühzeitige immunisiert werden. Deswegen startete im Kreis Bergstraße... [mehr]

  • Podiumsdiskussion Dekanat befragt vier Direktkandidaten

    Politiker antworten Christen

    Heute dauert es noch genau einen Monat, bis der Bundestag gewählt wird. Und vier der acht Direktkandidaten stellen sich heute Abend auch den Fragen, die bei einer Podiumsdiskussion Evangelische Dekanats Bergstraße aufkommen. Dr. Michael Meister (CDU), Christine Lambrecht (SPD), Moritz Müller (Grüne) und Sascha Bahl (Linkspartei) werden von 19.30 bis 22 Uhr im... [mehr]

  • Polizeibericht

    Serieneinbrecher festgenommen

    Nach einem versuchten Einbruch am Mühlgraben in Bickenbach am Dienstagmittag haben Polizeibeamte einen Tatverdächtigen festgenommen. Kurz vor 12 Uhr alarmierte eine Zeugin die Polizei, nachdem sie an ihrem Anwesen einen mutmaßlichen Einbrecher überrascht hatte. Sofort wurde eine Großfahndung eingeleitet, bei der mehrere uniformierte Streifen, Zivilfahnder und... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Sven Wingerter

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat einen neuen Kreisvorstand. Sven Wingerter aus Wald-Michelbach wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 37-Jährige hat Politik, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte studiert und ist Mitglied der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Beschäftigt ist er bei der Nahverkehrsgesellschaft Darmstadt-Dieburg. Er ist... [mehr]

  • Vergewaltigungsprozess Nächste Woche könnte das Urteil fallen

    Zeugen belasten Opfer vor Gericht

    Nächste Woche könnte das Urteil gegen einen Diplombiologen aus dem Odenwald fallen, dem vorgeworfen wird, seine Ex-Freundin mehrfach vergewaltigt zu haben. Beim dritten Prozesstag am Mittwoch belasteten die Zeugen das mutmaßliche Opfer. [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Für Malte Hoyer, Komponist der Band Versengold, hat ein Lied des Albums "Funkenflug" eine besondere Bedeutung

    "Emotional durchgeschüttelt"

    Auf Mittelaltermärkten in ganz Deutschland haben sie sich bereits einen Namen gemacht: die deutsche Folk-Band Versengold. Mit ihrem neuen Album "Funkenflug" haben sie es jetzt sogar auf Platz 2 der deutschen Albumcharts geschafft. Am Wochenende spielen die Männer aus Bremen beim Mittelalter-Festival in Speyer. Sänger und Komponist Malte Hoyer spricht über die... [mehr]

  • Nachruf Zum Tod von Jazzgitarrist John Abercrombie

    Ein Poet an den Saiten

    Einer der großen Stilisten des Jazz ist für immer verstummt: Der amerikanische Jazzgitarrist John Abercrombie ist im Alter von 72 Jahre in einem Krankenhaus an Herzversagen gestorben. Das hat die Plattenfirma ECM gestern mitgeteilt. Auf dem Münchner Label hat der Saitenvirtuose rund 50 Alben veröffentlicht. Nach Anfängen im Jazzrock mit der Band Dreams (an der... [mehr]

Reilingen

  • Verein der Kleintierzüchter Zahlreiche Besucher kommen zum Goggelfest und lassen sich auch vom Regen den Spaß am Feiern nicht vermiesen

    Am Ende war die Küche ausverkauft

    Glück im Unglück hatten die Kleintierzüchter mit ihrem Goggelfest gleich in zweifacher Hinsicht: Zum einen blies ihnen der Sturm am Eröffnungsabend die Zelte fort, glücklicherweise ohne weitere Folgen oder größere Schäden zu hinterlassen, und zum anderen übertrafen die Besucherzahlen alle Erwartungen. Klaus Nonnenmacher, der Vorsitzende der... [mehr]

  • Musikfreunde

    Dorfbrunnenfest lässt Bier fließen

    Das Dorfbrunnenfest der Musikfreunde findet am Samstag, 26. August, ab 17 Uhr, auf dem Rathausplatz statt. Es werden 20 Weizenbier-Sorten ausgeschenkt, verschiedene Sorten Wurst mit Weck und live Musik von beliebten Kapellen geboten. Der Verein hat sich mächtig ins Zeug gelegt und so richtig gute Biere, vornehmlich von kleinen Hausbrauereien, ausgesucht. Jeder, der... [mehr]

  • Amici Reilingen-Mezzago Ferienkinder basteln und kochen auf italienische Art

    Kreative Pizzabäcker zu Gast

    Reilingen. Bei herrlichem Sommerwetter wurden 30 Kinder zum traditionellen Pizzabacken bei den Amici von deren Vorsitzender, Monika Kasper, begrüßt. Die Verantwortlichen waren bestens vorbereitet und der Pizzaofen schon seit drei Stunden eingeheizt. Mit großem Eifer wurden die Zutaten klein geschnippelt, dann die von der Pizzeria Toni in Reilingen gestifteten... [mehr]

Schriesheim

  • Unfälle Zusammenstoß vor Tagesbaustelle

    Auf A 5 zwei Verletzte

    Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls auf der A 5 bei Schriesheim gestern Mittag. Nach Angaben der Polizei hatten eine Tagesbaustelle mit Mäharbeiten und die Sperrung der linken Fahrspur in Richtung Frankfurt einen Stau ausgelöst. Während die ersten Autos noch rechtzeitig bremsten, schaffte es eine 39 Jahre alte Frau nicht mehr, ihren Wagen zum Stehen... [mehr]

  • Schriesheim

    Kirche sucht Flohmarktartikel

    Beim Straßenfest am 2. und 3. September gibt es auf über 50 Metern rund um Kirche und Gemeindehaus Flohmarktartikel, Bücher, Marmelade, Kaffee und Kuchen. Der Reinerlös, so die evangelische Kirchengemeinde, geht an zwei Projekte in Argentinien und Bolivien, die Slum-und Straßenkinder betreuen. Wer die Aktion unterstützen möchte,kann von Montag, 28., bis... [mehr]

Schwetzingen

  • Bundestagskandidaten Werner Zieger tritt für die Partei Die Linke an / Er schlendert gerne kreuz und quer durch die Stadt

    "Mit offenen Augen spazieren"

    "Ist Ihnen etwas aufgefallen?", fragt Werner Zieger, der seit einigen Minuten auf einer Bank auf dem Schlossplatz sitzt. In dieser kurzen Zeit hätten vier Menschen in den Mülleimern nach Leergut geschaut, um dies zurückzugeben und das Pfandgeld zu bekommen. "Mit offenen Augen spazieren gehen", nennt er seine liebste Freizeitbeschäftigung. Am Schlossplatz, in der... [mehr]

  • Nabu Fledermausnacht im Schlossgarten

    Batman auf der Spur

    Auf Batmans Spuren ziehen jedes Jahr Fledermaus-Fans durch die Nacht, um die kleinen Flugjäger zu erleben. Zur internationalen Fledermausnacht "Batnight", zwischen Samstag, 26., und Sonntag, 27. August, bieten Naturschutzbund-Aktive in ganz Baden-Württemberg Exkursionen und Veranstaltungen an, um manches Geheimnis um die dämmerungsaktiven Flugkünstler zu lüften.... [mehr]

  • Aktive Bürger Initiative kritisiert die Vorgehensweise der Stadt vor der Genehmigung des Neubaus des Welde-Stammhauses

    Hätte der Ausschuss zustimmen müssen?

    Der Verein Aktive Bürger hat in einer Gesprächsrunde das Genehmigungsverfahren zum Welde-Stammhaus erörtert. Die Mitglieder haben die Informationen, die öffentlich bekannt waren, zur Wertung des Verfahrens herangezogen, heißt es in einer Pressemitteilung des Vorstands mit Reinhard Koepke an der Spitze. Das erste Mal sei in einem Bericht in der Schwetzinger... [mehr]

  • Konzert

    Klassik mit einer Prise Humor

    Die Musikerfamilie Czarnecki ist mittlerweile nicht nur in Schwetzingen mit ihrem Projekt "OPERretten" ein Begriff, auch in der Region haben sie sich einen Namen gemacht. Am Sonntag, 24. September, findet um 18.30 Uhr im Palais Hirsch ein klassisches Konzert der ganz besonderen Art statt. Margaretha und Hanna Czarnecka (Sopran) sowie Michael Czarnecki (Bass) mit der... [mehr]

  • Radsportgemeinschaft

    Sicher auf dem Mountainbike

    In der 5. und 6. Ferienwoche sind bei der Radsportgemeinschaft-Kinderradschule noch einige Plätze im Ferienprogramm frei als Vollzeit- oder Teilzeitbetreuung. Zeitgleich und erstmalig bietet die RSG Schwetzingen/Mannheim einen Mountainbikekurs für Anfänger in der 5. und 6. Sommerferienwoche an. Der Kurs findet jeweils am Donnerstag und Freitag, 31. August und 1.... [mehr]

  • Reportage 58-Jährige will und muss arbeiten, bis es nicht mehr geht / Sie ist von Altersarmut bedroht / Schwetzingerin lebt von der Grundsicherung im Alter

    Wenn in der Rente das Geld nicht reicht

    Die aktuelle Renteninformation der deutschen Rentenversicherung liegt auf ihrem Esstisch: 443,58 Euro weist sie in dem Kasten auf der rechten Seite aus. Dass dieser Betrag als Rentenbezug nicht reichen wird, um sich getrost zur Ruhe zu setzen, ist Karin Meier (Name von der Redaktion geändert) mehr als bewusst. Das macht der heute 58-jährigen zuweilen "alles Angst.... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Auf dem Betriebshof der Stadt besichtigen Bürger den abgebauten Zabbe-Brunnen und diskutieren, wo er wieder aufgestellt werden soll

    "Planken statt Hammonds als Standort"

    Viele Seckenheimer wollen einen neuen Anlauf unternehmen, um den Zabbe-Brunnen wieder in der Mitte ihres Ortes aufzustellen, wo er bis zu deren Umgestaltung im vergangenen Jahr bereits gestanden hat. Dies ist das Ergebnis eines Ortstermins auf dem Betriebshof der Stadt im Pfeifferswörth, wo das Denkmal seither zwischengelagert ist. Trotz Urlaubszeit,... [mehr]

  • Seckenheim

    Kinderchöre proben wieder

    Die Kinderchöre der Erlöserkirche proben ab sofort wieder jeden Donnerstag im Konfirmandensaal neben der Erlöserkirche unter der Leitung von Kantor Wolfgang Schaller. Neue Kinder sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Geprobt wird bis Dezember u.a. für das Krippenspiel an Heilig Abend. Wer eine Rolle haben möchte, sollte bis Mitte Oktober einfach mal... [mehr]

  • Seckenheim

    Siedlerverein unternimmt Ausflug

    Der Siedlerverein Suebenheim führt seinen nächsten Ausflug am Mittwoch, 11. Oktober durch. Die Abfahrt ist wie immer am Dünenrand um 13 Uhr. Die Fahrt geht durch den Naturpark Bergstraße, Odenwald, über Weinheim, Bensheim ins Modautal. Im Restaurant Café Haus am Mühlberg wird eine Kaffeepause angboten. Wer will, der kann spazieren gehen. Gegen 16.30 Uhr fahren... [mehr]

Speyer

  • Diakonissen-Krankenhaus 36 Schüler haben erfolgreich abgeschlossen / Acht Einserschüler

    18 ausgebildete Pfleger bleiben in der Klinik

    Für 36 Schülerinnen und Schüler der Pflegerischen Schulen am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus gab es Ende der Woche Grund zu feiern: Sie schlossen erfolgreich ihre Ausbildung ab. Die Hälfte von ihnen wird der Speyerer Klinik erhalten bleiben. Sie freue sich, dass 18 Absolventinnen und Absolventen nach ihrer Ausbildung im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus... [mehr]

  • Lanze und Laute locken

    Tollkühne Recken und lieblichen Minnesang, Gaukelei und Handwerkskunst können die Besucher des Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) erleben, das am Samstag und Sonntag, 26./27. August, im Speyerer Domgarten zu Gast ist. Mit bis zu 3000 Mitwirkenden ist es laut Veranstalter das größte reisende Mittelalter-Kulturfestival der Welt. Auf dem weitläufigen Areal... [mehr]

  • Stolpersteine Holocaust-Opfer und Nazi-Verfolgte werden auf Plätzen und Straßen verewigt

    Sie sollen nicht in Vergessenheit geraten

    Im Mai 2018 werden die ersten zehn Stolpersteine in Speyer verlegt. Sie sollen an die jüdischen Opfer des Holocaust und weitere Verfolgte, Inhaftierte, Deportierte und Vertriebene erinnern, die durch das wahnsinnige Wüten der Nationalsozialisten ihr Leben verloren. Verlegt werden die rund 10 x 10 x 10 Zentimeter großen Steine in den Bürgersteigen vor den letzten... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Boris Becker sieht seine neue Aufgabe als Herzensangelegenheit / Erste Bewährungsprobe wartet Mitte September

    "Tennis ist das, was ich am besten kann"

    Humpelnd und an Krücken betrat Boris Becker den Plenarsaal des Frankfurter Römer. 16 Kamerateams, zwei Dutzend Fotografen und 100 Journalisten empfingen die "Lichtgestalt" des deutschen Tennis. Vor fünf Wochen war der dreimalige Wimbledonsieger am rechten Fuß operiert worden. "Ich habe ein fast neues Sprunggelenk", scherzte Becker, als er auf dem Podium unter dem... [mehr]

  • Rassismus Vorwürfe gegen englischen Fußball-Trainer

    Aluko fühlt sich gemobbt

    Zunächst habe sie über den Spruch ihres Trainers Mark Sampson gelacht. Dann sagt die englische Fußball-Nationalspielerin Eniola Aluko (Bild): "Aber weil ich schockiert war und nicht wusste, was ich sagen soll." Im Interview, das der britische Sender BBC in dieser Woche veröffentlichte, kämpft die gebürtige Nigerianerin mit den Tränen. "Pass auf, dass sie kein... [mehr]

  • Handball

    Bundesliga: Der 1. Spieltag

    Eulen LudwigshafenFrisch Auf Göppingen-:-TVB 1898 StuttgartMT Melsungen-:-1.(1)Füchse Berlin00000:002.(2)HC Erlangen00000:003.(3)SG Flensburg-Handewitt00000:004.(4)Frisch Auf Göppingen00000:005.(5)VfL Gummersbach00000:006.(6)TSV Hannover-Burgdorf00000:007.(7)TV 05/07 Hüttenberg00000:008.(8)THW Kiel00000:009.(9)SC DHfK Leipzig00000:0010.(10)TBV... [mehr]

  • Radsport Bronchitis stoppt

    Degenkolb gibt auf

    Der deutsche Klassiker-Spezialist John Degenkolb ist frühzeitig bei der Spanien-Rundfahrt ausgestiegen. Vor Start der 5. Etappe teilte sein Team Trek-Segafredo mit, dass der 28 Jahre alte Radprofi wegen einer Bronchitis die Vuelta nicht fortsetzen könne. "Ich habe noch niemals bei einer großen Tour aufgegeben, deshalb bin ich extrem enttäuscht, die Vuelta zu... [mehr]

  • Hockey Als Gruppensieger

    DHB-Herren im Soll

    Die deutschen Hockey-Herren sind als Gruppensieger ins Halbfinale der Europameisterschaft in Amsterdam eingezogen und trifft am Freitag, 17 Uhr, auf Belgien. Die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas verpasste beim 7:3 (3:2) gegen Außenseiter Polen zwar einen noch deutlicheren Sieg. Da das bisher punktgleiche Irland anschließend England 1:2 (1:0) unterlag,... [mehr]

  • Reitsport Gold zum EM-Auftakt / Springreiter unter Druck

    Dressur-Equipe lässt Konkurrenz keine Chance

    Die deutsche Dressur-Mannschaft hat bei der EM in Göteborg Gold gewonnen. Der Titel stand bereits vor dem abschließenden Ritt von Isabell Werth mit Weihegold fest. Das Quartett von Bundestrainerin Theodorescu war so überlegen, dass der Sieg bereits frühzeitig bejubelt werden durfte. Sönke Rothenberger aus Bad Homburg hatte mit Cosmo den Vorsprung vom Vortag noch... [mehr]

  • Handball Trainer Michael Roth stapelt vor Saisonstart tief

    Geheimtipp Melsungen

    Die MT Melsungen als Meisterschaftsmitfavorit - über den Tipp einiger Trainerkollegen muss Michael Roth schmunzeln. Trotz der spektakulären Verstärkung mit drei Europameistern scheint dies dem bodenständigen Coach des nordhessischen Handball-Bundesligisten zu hoch gegriffen. "Es ist schön, dass wir den Respekt genießen, aber dass ist ein bisschen zu weit... [mehr]

  • Hockey Bundestrainer bringt DHB-Damen den Erfolg zurück / Heute EM-Halbfinale gegen Belgien

    Mülders macht's möglich

    Als Jamilon Mülders nach den Olympischen Spielen 2012 den Bundestrainer-Job übernahm, lag das deutsche Damen-Hockey am Boden. Während die DHB-Herren unter Erfolgscoach Markus Weise wie in Peking 2008 auch in London die Goldmedaille gewannen, wurden die als Edelmetall-Hoffnung angetretenen Damen enttäuschende Siebte. Folge: Die Michael Behrmann musste gehen und... [mehr]

  • Fußball Karriereende

    Rooney zieht einen Schlussstrich

    Nach 119 Einsätzen für die englische Fußball-Nationalmannschaft macht Wayne Rooney überraschend Schluss. Am Mittwoch erklärte der Rekordtorschütze der Three Lions seinen Rücktritt. "Ich glaube, es ist jetzt einfach Zeit zu gehen", ließ der 32 Jahre alte Stürmer des FC Everton über den englischen Fußballverband FA mitteilen. Er habe Nationalcoach Gareth... [mehr]

Südwest

  • Kriminalität Mann soll mit Kundengeld spekuliert haben

    Betrug um Millionen

    Weil er Kunden um mehr als eine Million Euro gebracht haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Ulm Anklage gegen einen 52-Jährigen erhoben. Dem Mann wird gewerbsmäßiger schwerer Betrug in 52 Fällen vorgeworfen, teilte die Behörde gestern mit. Er sei in einer Gemeinde im Alb-Donau-Kreis als selbstständiger Vermögens- und Anlageberater tätig gewesen. Dabei habe... [mehr]

  • Freizeit 54 Ertrunkene 2016 im Südwesten / SPD kritisiert Kürzungen der Mittel / An vielen Schulen kein Schwimmunterricht mehr

    Tödliche Gefahr an Badeseen

    Die Zahl der Ertrunkenen an den baden-württembergischen Badeseen befindet sich weiter auf einem hohen Niveau. Alleine 2016 sind an den über 300 Badeseen im Südwesten 54 Personen ertrunken - ähnlich viele wie 2014 und 2015. Im Jahr 2012 waren es noch 40. Dies geht aus einer Landtagsanfrage der SPD an das Stuttgarter Innenministerium hervor, die dieser Zeitung... [mehr]

  • Forstpolitik Öko-Label FSC soll wenig nachhaltig sein

    Umstrittene Zertifikate für Staatswald

    Umweltgerecht, sozial verträglich und ökonomisch sinnvoll - so wollen die Grünen in Baden-Württemberg den Wald bewirtschaften. Deshalb setzt das Land auf das Öko-Label FSC (nach Regeln des Forest Stewardship Council) - ein deutlich strengeres Zertifizierungsverfahren als das ohnehin seit dem Jahr 2000 geltende, bundesweit übliche Verfahren PEFC. Seit 2014... [mehr]

  • Verkehr Minister kritisiert "hohes Risiko" der Strecke

    Verzichtete die Bahn auf Stahlträger?

    Nach dem Einbruch eines Tunnels im baden-württembergischen Rastatt steht die Deutsche Bahn in der Kritik. Eberhard Hohnecker, Professor für Eisenbahnwesen am Karlsruher Institut für Technologie, vermutete im Gespräch mit der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" (Donnerstag), dass aus Kostengründen auf notwendige massive Stahlträger beim... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Nach der 1:2-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers steckt der SV Waldhof im Tabellen-Mittelfeld fest

    Die erste Krise dieser Saison

    Der Aufstiegskandidat steckt in der ersten Krise der noch jungen Saison: Nach der 1:2 (1:1)-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers steckt Fußball-Regionalligist SV Waldhof erst einmal im Niemandsland der Tabelle fest. Bei der dritten Niederlage im fünften Saisonspiel wachten die Mannheimer erst in der drangvollen Schlussphase richtig auf. SVW-Trainer Gerd Dais... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Nach der 1:2-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers steckt der SV Waldhof im Tabellen-Mittelfeld fest

    Die erste Krise dieser Saison

    Der Aufstiegskandidat steckt in der ersten Krise der noch jungen Saison: Nach dem 1:2 (1:1) bei den Stuttgarter Kickers steckt Fußball-Regionalligist SV Waldhof erst einmal im Niemandsland der Tabelle fest. Bei der dritten Niederlage im fünften Saisonspiel wachten die Mannheimer erst in der Schlussphase richtig auf. "Wir gehen früh in Führung, aber leider hat uns... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Green Buzz Liquids weist Schuld von sich

    Waldhof-Rasenpartner distanziert sich vom Rasen

    Das Rasentheater beim SV Waldhof kommt nicht zur Ruhe. Am Mittwoch kritisierte der Rasenpartner den Fußball-Regionalligisten. Das Problem sei dem Verein schon lange bekannt gewesen. [mehr]

Veranstaltungen

  • "Modern Times" mit Poesie

    Die Vielfalt der musikalischen Genüsse im Delta ist groß. Seit nun schon fünf Jahren lädt auch das junge Sommer-Musikfest "Modern Times" der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Musikfreunde in die Metropolregion ein. Unter dem Titel "Poème de l'Extase" hat die Veranstaltungsreihe ein rheinübergreifendes Programm zusammengestellt, das den Zuhörer auf... [mehr]

  • "Zu weit über 99 Prozent der Zeit ist die Welt okay"

    Der britische Gitarrist, Bassist und Songwriter Mike Rutherford hat vor 50 Jahren die Rock-Klassiker Genesis mitgegründet, Seine "Zweitband" Mike & The Mechanics ist inzwischen auch mehr als 30 Jahre aktiv - und hat gegenüber der einstigen Stadionband um Phil Collins den Vorteil, dass sie noch Platten produziert wie zuletzt "Let Me Fly" und damit live zu sehen ist... [mehr]

  • Die City erkunden

    Unter dem Motto "Mannheim hautnah erleben" bietet die Tourist Information Mannheim verschiedene Themenführungen durch die Stadt an. Am Freitag, 25. August, um 17 Uhr und Samstag, 26. August, um 14.30 Uhr, lernen die Teilnehmer das historische und moderne Mannheim kennen. Der Stadtrundgang beginnt am Schloss und führt in die Quadrate zu verschiedenen Denkmälern,... [mehr]

  • Die Gestalter von Morgen

    Wer nicht nur wissen will, was unsere Welt im Innersten zusammenhält, sonder auch begreifen will, wie die Oberflächen unserer Tage geformt werden, der sollte sich den Beruf des Designers näher ansehen, ein Beruf, der immer umfangreichere Aufgaben vereint. Passend dazu bietet das Captcha-Designfestival vom 21. August bis 3. September in Mannheim unter dem Titel... [mehr]

  • Ein Weindorf in der Innenstadt

    Bald klingen die Gläser wieder: Von Heute bis zum 2. September 2017 findet bereits zum 14. Mal das Event "Wein&Genuss" auf den Mannheimer Kapuzinerplanken statt. Mitten im Herzen von Mannheim wird wie in den vergangenen Jahren ein Weindorf errichtet. Auf Rund 500 Quadratmetern bieten wieder 20 renommierte Weingüter und Weinhändler Gaumenfreuden und edle Tropfen... [mehr]

  • Lach-Alarm am Tierpark

    Das Zeltspektakel steht wieder an neben dem Tierpark in Walldorf - und es hat vom 29. August bis 9. September ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Allein, der Höhepunkt, der Auftritt von "Die Anstalt"-Kabarettist Max Uthoff, ist bereits ausverkauft. Für Christian "Chako" Habekosts Termine gibt es indes noch Restkarten, und auch die anderen Gäste können... [mehr]

  • Lustiges Treiben an Bord

    Die "Haste Töne"-Reihe auf dem Mannheimer Museumsschiff an der Kurpfalzbrücke geht in die nächste Runde: Am Mittwoch, 30. August, 20 Uhr, ist auf der Bühne des Achterdecks Iras World mit Rock- und Popklassikern zu hören. Das Trio besteht aus der in der Region bekannten Soul- und Rock-Sängerin Ira Diehr, Saiten-Spezialist Matthias Hautsch mit verschiedenen... [mehr]

  • Musikalische Vielfalt unter der Brücke

    Unterschiedlicher könnten die Acts am 25. und 26. August beim achten Brückenaward in Mannheim nicht sein. Beim nichtkommerziellen Underground-Festival der Rhein-Neckar-Region treten kleinere Bands, wie auch deutliche bekanntere Künstler auf - wie gewohnt, veröffentlichen die Veranstalter um Joachim von Hunnius keinen Zeitplan, damit alle dieselbe Aufmerksamkeit... [mehr]

  • Neue Ideen rund um Bacchus

    Selbst der Oberbürgermeister der Weinstadt Wiesloch, Dirk Elkemann, hat sich schon auf die Feierlaune seiner Mitbürger eingelassen: "Wir sehen uns!", ließ er wissen, denn zehn Tage lang darf in Wiesloch gefeiert werden. Vom 26. August bis 4. September gibt es Wein und Gesang, einen Rummelplatz mit Monsterbahn und das heiß ersehnte Straßenfest "Wein und Markt" in... [mehr]

  • Party für Neustadt

    Tanzen und dabei noch Gutes tun? Das ist am Wochenende in der Suite in Neustadt möglich. Diese veranstaltet am Samstag, 26. August, eine "Benefizveranstaltung zu Gunsten sozialer Zwecke", wie es auf der Homepage des Clubs heißt. Dabei wird das Programm von "We Love NW" vor allem von Künstlerinnen und Künstlern der Stadt an der Weinstraße gestaltet. Insgesamt... [mehr]

  • Tropenfeeling hautnah erleben

    Wie riecht eine Kakaopflanze, wie sieht sie aus? Wie wächst eine Bananenstaude? All diese Fragen werden beim "fairen Markt" ab kommendem Freitag im Luisenpark nicht nur beantwortet, sondern auch erlebbar gemacht. Durch Probieraktionen, Vorträge und kleine Lernstunden können Interessierte alles rund um den fairen Handel kennen- und entdecken lernen. Vom 25. August... [mehr]

  • Vorhang auf zur neuen Klapsmühl'-Spielzeit

    Die Klapsmühl' am Rathaus läutet die neue Saison ein und startet am Wochenende mit drei potenziell sehr unterhaltsamen Abenden durch. Am Freitag und Samstag, 25. und 26. August, jeweils 20 Uhr, bringt das hauseigene Ensemble die Krimikomödie "Das Phantom in den Quadraten" von Wolfgang Marschall auf die Bühne. Josefin Lössl, Wolfgang Schmitter und Hans Georg... [mehr]

Vermischtes

  • U-Boot Polizei findet Blutspuren an Bord / Besitzer Madsen beharrt auf seiner Unschuld

    Angespülte Tote ist vermisste Journalistin

    Die vor Kopenhagen angespülte Tote ist die Journalistin Kim Wall, die seit einer Fahrt in einem Privat-U-Boot vermisst wurde. Bei dem entdeckten Frauen-Torso handele es sich eindeutig um die Leiche der gesuchten Schwedin, gab die dänische Polizei gestern bekannt. Man habe mit Hilfe einer Zahn- und einer Haarbürste einen DNA-Abgleich machen können, sagte... [mehr]

  • Unfall Erntehelfer aus Polen und Rumänien in Niedersachsen verunglückt / 28 Menschen müssen im Krankenhaus behandelt werden

    Defekte Bremse: Bus stürzt um

    Die Erntehelferinnen waren auf dem Weg von einem Erdbeerfeld zum anderen, als das Unglück geschah. An einem Kreisverkehr bei Bohmte in Niedersachsen ist gestern ein mit etwa 50 Menschen besetzter Reisebus umgestürzt. Nach erster Zählung wurden 44 Insassen verletzt, sechs davon schwer. Einem Sprecher der Feuerwehr zufolge kamen insgesamt 28 Menschen in... [mehr]

  • Archäologie Deutsche Touristen auf Kreta verhaftet

    Schatzsuchenverboten

    Mit verhältnismäßig professioneller Schatzsucher-Ausrüstung sowie 16 archäologischen Artefakten an Bord wurden zwei deutsche Segler auf der griechischen Insel Kreta festgenommen. Die Küstenwache fand an Bord des Segelboots einen Tauchroboter und Tauchausrüstungen sowie Scherben vermutlich antiker Amphoren.Gesetz zum Schutz der AltertümerDie Nacht zu gestern... [mehr]

  • Indien Bisher konnten sich muslimische Männer per SMS von ihren Frauen trennen

    Sofort-Scheidungen verboten

    Ihre Scheidung kam per Telegramm. Seitdem kämpft die 36-jährige Inderin Shayara Bano für ein Verbot der in Indien zwischen Muslimen praktizierten Blitz-Trennung. Jetzt konnte Bano triumphieren: In einer spektakulären Entscheidung erklärte Indiens Oberstes Gericht in New Delhi die Praxis für verfassungswidrig, die allein dem Mann das Recht einräumt, die Ehe... [mehr]

  • Tiger-Mädchen Elsa wird ein Jahr alt

    Als das Tigerbaby "Elsa" im Sommer vorigen Jahres in einem Zirkus auf Rügen geboren wurde, hing sein Leben am seidenen Faden. Die Mutter wollte von ihrem Nachwuchs nichts wissen. Menschliche Pflege ersetzte Mutterliebe und sicherte dem jungen Tiger das Überleben. Nun wird "Elsa" ein Jahr alt. Sie lebt inzwischen im Erlebnis- und Tigerpark Dassow in... [mehr]

  • Tiramisu Zwei Regionen beanspruchen die beliebte Nachspeise für sich

    Wer hat's erfunden? Italien streitet

    Das Tiramisu ist zweifellos eine der schmackhaftesten Süßspeisen auf dieser Welt. Dennoch wird derzeit verbittert um seine Erfindung gestritten. Protagonist der Auseinandersetzung ist der italienische Nordosten, genauer gesagt die Regionen Venetien mit der Hauptstadt Venedig und Friaul Julisch Venetien weiter östlich. Seit Jahrzehnten bereiten hier vornehmlich... [mehr]

Viernheim

  • Innenstadt-Umbau Arbeiten dauern vermutlich bis Oktober

    Deutlicher Anstieg der Kosten

    Sowohl zeitlich als auch, was den Kostenrahmen angeht, liegt der dritte Bauabschnitt der Innenstadt-Umgestaltung nicht mehr im Plan. Das teilte Erster Stadtrat Jens Bolze in der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses mit. Statt der Auftragssumme von 1,745 Millionen Euro lägen die tatsächlichen Kosten nach einer aktuellen Berechnung bei 1,978 Millionen... [mehr]

  • Triathlon II Jens Bolze als Schwimmer in der Staffel mit Angelika Nägel und Sascha Niebler dabei

    Erster Stadtrat macht sich nass

    Die Triathlonabteilung des TSV Amicitia hat ihre Wette gegen die Stadtverwaltung gewonnen. Anlässlich des 34. Viernheimer V-Card-Triathlons hatte die Verwaltung eine Stadtwette ausgerufen und gewettet, dass es der Verein nicht schafft, mindestens 34 Firmenstaffeln an den Start zu bekommen. Doch die Unternehmen und Betriebe aus Viernheim und der Region beweisen an... [mehr]

  • Alexander-von-Humboldt-Schule Förderverein mit neuen Zielen / Außerordentliche Mitgliederversammlung wählt Conny Platz zur neuen Vorsitzenden

    Freiwillige Helfer bauen Bänke für den Schulhof

    Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins der Alexander-von-Humboldtschule (AvH) wurde ein komplett neues Führungsgremiun gewählt. Nachdem bei den Vorstandswahlen im März noch keine Entscheidung getroffen werden konnte, sollen die anstehenden Aufgaben jetzt mit frischem Wind und neuen Ideen angegangen werden. In drei Wochen findet der... [mehr]

  • Familienbildungswerk Andrea Marschall-Schneider leitet Kurs am kommenden Samstag

    Hobbykünstler fertigen "Seelenbretter"

    Nach dem Vorbild der Künstlerin Bali Tollak bietet das Familienbildungswerk (FBW) eine Malwerkstatt an, in der Erwachsenen und Jugendliche ihre persönlichen "Seelenbretter" gestalten. "Seelenbretter" nennt Bali Tollak die gut zwei Meter hohen, in leuchtenden Farben bemalten Holzbretter. Die Bretter stehen in der Tradition der Totenbretter im bayrischen Wald. Die... [mehr]

  • Brieftauben 24 Züchter beim Flug aus Saverne am Start

    Jürgen Hoock Tagesbester

    Kürzlich starteten 686 Tauben von 24 Züchtern aus dem 122 Kilometer entfernten Saverne. Diesmal hatte Jürgen Hoock das beste Team mit 20 Preisen bei 34 gesetzten Tauben, was 58,8 Prozent entspricht. Die erste Taube gehört Hans Zimmermann vor einer Taube von Dieter König und der Schlaggemeinschaft Winkenbach und Sohn. Es führt in der Meisterschaftswertung der... [mehr]

  • Triathlon III Autofahrer müssen mit Beeinträchtigungen rechnen

    Sperrungen auf Straßen

    Im Rahmen des 34. Viernheimer V-Card-Triathlons kommt es an diesem Wochenende zu Einschränkungen im Straßenverkehr rund um das Waldstadion. Am Samstag findet der Fitness- und Nachwuchstriathlon sowie die deutsche Meisterschaft im Paratriathlon auf Viernheims Straßen statt. Ab etwa 8 Uhr werden daher die Lorscher Straße (zwischen der Kreuzung Wernher-/Werkstraße... [mehr]

  • Triathlon I Am kommenden Sonntag gehen einige sportliche Schwergewichte an den Start / Auch Sebastian Kienle mit von der Partie

    Timo Bracht auf seiner Abschiedstour

    Beim 34. Viernheimer V-Card-Triathlon treffen sich am Samstag und Sonntag Hobby-Sportler, Para-Triathleten, Nachwuchstalente, Liga-Starter und Top-Profis zum sportlichen Dreikampf rund um das Viernheimer Waldstadion. Über 1250 Triathleten sind bei den diversen Wettkämpfen am Start. Der ausrichtende TSV Amicitia Viernheim hat die umfangreichen organisatorischen... [mehr]

  • Entwässerungssystem Bauausschuss spricht sich für neuen Sammler von der Saarlandstraße bis zur Industriestraße aus / Gebührenerhöhungen zu erwarten

    Zwölf Millionen fließen in das Kanalnetz

    Viermal in kurzer Folge setzten vor rund zehn Jahren Starkregen viele Keller und Straßenzüge Viernheims unter Wasser. In besonders intensiver Erinnerung geblieben sind den Bürgern die Ereignisse von 2007 und 2008, als die Feuerwehr insgesamt mehr als 500 Einsätze registrierte. Um die Risiken solcher Extremwetterlagen zu mindern, investiert die Stadt seitdem... [mehr]

Weinheim

  • Weinheim 29-Jähriger für Zivilcourage ausgezeichnet / Von elfköpfiger Gruppe in OEG brutal zusammengeschlagen

    "Die Angst ist da - sie wird immer da sein"

    Am Abend des 11. März wurde Mehmet Efetürk in einer Straßenbahn der Linie 5 brutal zusammengeschlagen, als er einer jungen Frau beistehen wollte. Jetzt wurde er für sein mutiges Einschreiten ausgezeichnet. [mehr]

Welt und Wissen

  • "Die Tabus um Gewalt und Sex haben sich gelockert"

    Die Aufregung um Xavier Naidoos Text zum Lied "Marionetten" war riesengroß, weil er als Gewaltaufruf gegen Politiker verstanden wird. Aber die Popgeschichte und der Blick auf die Indizierungsliste zeigen: Im Vergleich klingt der Söhne- Mannheims-Song fast harmlos. Die Deutschland-Tour und die Freiluft-Saison der Söhne Mannheims liefen vergleichsweise normal - auch... [mehr]

  • Indizierung

    Was kann der Staat gegen zu extreme Kunst tun? Das Grundgesetz verbietet staatliche Zensur. Strafrechtlich relevante Kunst ist daher Sache der Justiz. Wenn Anzeigen gestellt werden, prüft die Staatsanwaltschaft, ob sie Ermittlungen aufnimmt und im Folgeschritt Anklage erhebt. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) untersucht nur auf Anregung... [mehr]

Wirtschaft

  • Luftfahrt Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl attackiert die Bundesregierung

    "Staatswirtschaft vom Feinsten"

    Zu den ganz großen Leidenschaften des Nürnberger Unternehmens Hans Rudolf Wöhrl gehört die Fliegerei. Schon als 18-Jähriger erwarb der heute 69-Jährige den Pilotenschein. Und fast ebenso lange kämpft er gegen das Monopol der Lufthansa. Den ersten Nadelstich versetzte er dem Kranich 1974 mit der Gründung des Nürnberger Flugdienstes (NFD). Heute versucht er es... [mehr]

  • Konsum Urteil im Prozess um die Rücknahme von ausgepackten Matratzen vertagt / Verbraucherschützer verweisen auf die mögliche Erstattung von Kissen

    "Wo wird es für den Verbraucher ekelerregend?"

    Das Widerrufsrecht von Verbrauchern beim Matratzenkauf im Internet wird wohl den Europäischen Gerichtshof (EuGH) beschäftigen. Der zuständige Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) deutete gestern bei einer Verhandlung in Karlsruhe an, dass er den Fall den EU-Richtern vorlegen könnte. (Az.: VIII ZR 194/16). Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema: Worum... [mehr]

  • Markt Regierung fordert Veto bei Übernahmen durch Chinesen

    Berlin will Wissen im Land halten

    Die Bundesregierung macht bei der Europäischen Union Druck für stärkere Vetorechte beim Verkauf von Technologie-Firmen nach Fernost. Dies geht aus einem Brief von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries an EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hervor, der der dpa vorliegt. Juncker will sich der Sache annehmen. "Konkrete Vorschläge planen wir für den... [mehr]

  • Finanzen Gut die Hälfte der 3378 Tonnen Edelmetall der Bundesbank liegen nun im Tresor in Frankfurt - drei Jahre früher als geplant

    Die goldene Reserve ist da

    18 glänzende Goldbarren mit einem Gewicht von jeweils rund 12,5 Kilo und einem Wert von jeweils rund 440 000 Euro sind auf einem Tisch in der 13. Etage der Bundesbank vor Carl-Ludwig Thiele aufgereiht. Mehrere bewaffnete Bundespolizisten wachen darüber. "Die Barren sind Teil der deutschen Goldreserven, die wir aus Paris in unsere Tresore gebracht haben", sagt das... [mehr]

  • Lufthansa will Teile von Niki

    Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin wird vorerst nicht zerschlagen. Der Hauptinteressent Lufthansa hat bei der Auftaktsitzung des Gläubigerausschusses gestern zwar sein Angebot für weite Teile des Unternehmens konkretisiert, nach dpa-Informationen aber keinen Zuschlag erhalten. Einen vorgezogenen Teilverkauf der nicht insolventen Touristiktochter Niki soll... [mehr]

  • Finanzen Seit Anfang Juni leitet Nick Jue die ING-DiBa / Weiterhin keine Filialen und Kontogebühren geplant

    Sein Ziel sind 1,5 Millionen neue Kunden

    Noch steckt er im Lernprozess, das räumt Nick Jue (Bild) offen ein. Seit Anfang Juni ist er Chef der ING-DiBa, einer der erfolgreichsten Banken in Deutschland, die sich als einzige neben der Commerzbank auf die Fahnen schreiben kann, dass sie weiter auch unter dem Strich neue Kunden gewinnt. 8,5 Millionen sind es bei der DiBa derzeit und der 51-jährige... [mehr]

  • EHEC-Epedemie Hamburg zahlt Gurkenproduzent Schadensersatz

    Streit um Erreger beendet

    Gut sechs Jahre nach der EHEC-Krise hat die Stadt Hamburg ihren Rechtsstreit mit spanischen Gurkenherstellern um den Auslöser der gefährlichen Krankheitswelle in Deutschland beigelegt. Die Gesundheitsbehörde habe sich im Berufungsverfahren am Oberlandesgericht mit der spanischen Klägerin sowie einer weiteren spanischen Beteiligten geeinigt, sagte ein... [mehr]

  • Urteil Extra-Geld aus Nachtschichten geschützt

    Zulagen unpfändbar

    Arbeitnehmern dürfen die Zulagen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts nicht gepfändet werden. Es handele sich dabei um gesetzlich geregelte Erschwerniszulagen, auf die die Arbeitnehmer einen Anspruch haben, entschieden die höchsten deutschen Arbeitsrichter gestern. Dagegen könnten Schicht- oder Samstagszulagen... [mehr]

Worms

  • Vorschau Das Motto des diesjährigen "Pop up"-Festivals in leeren Läden und an ungewöhnlichen Orten in Worms heißt Demokratie / Erstmals Eintritt für einige Termine

    Die ganze Domstadt wird zur Kulturbühne

    15 Ehrenamtliche und Festivalleiter David Maier wollen in diesem Jahr zum dritten Mal bei "Pop up Worms - Festival für junge Kulturen, neue Perspektiven & andere schöne Dinge" Kultur an jeder Ecke garantieren. Von Freitag, 22. bis Samstag, 30. September wird in leerstehenden Räumen oder außergewöhnlichen Plätzen Kultur ganz nah an die Menschen gebracht. [mehr]

  • Vergnügen für Alt und Jung

    Es ist die Mischung aus Wein- und Volksfest, die das Wormser Backfischfest so unverwechselbar macht - und Tausende von Besuchern in die Nibelungenstadt zieht. Jung und Alt treffen sich von Samstag, 26. August, bis Sonntag, 3. September, wieder auf der "Kisselswiese", um zusammen zu feiern und die besondere Atmosphäre auf dem Festplatz, im Wonnegauer Weinkeller, dem... [mehr]

Zeitzeichen

  • Hemden

    Die Wochen unmittelbar nach dem 29. September 1774 hatten es in sich: Soeben hatte ein junger Autor seinen Roman "Die Leiden des jungen Werther" vorgelegt, schon setzte ein Sturm auf blaue Herrenröcke und enge gelbe Hosen ein. Derart hatte Goethe, der Verfasser des Bestsellers, seinen unglücklich verliebten Titelhelden angezogen. Nun wollte das hingerissene junge... [mehr]

Zwingenberg

  • 500 Jahre Reformation Zwingenberger CVJM-Mitglieder bei internationalem Jugendcamp in Wittenberg

    200 Teilnehmer aus 25 Nationen

    Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Deutschland hat als Beitrag zum Jubiläum 500 Jahre Reformation ein internationales Zeltlager für junge Erwachsene ausgerichtet, an dem auch drei CVJM-Mitglieder aus Zwingenberg teilgenommen haben, schreibt Philipp Becker, Vorsitzender der christlichen Jugendgruppe. Unter dem Namen "International YMCA Reformation Camp"... [mehr]

  • Städtische Kiga Tischvergabe ab 1. September

    Flohmarkt für Kindersachen

    Es ist wieder soweit: Am 16. September, Samstag, veranstaltet der Elternbeirat des Städtischen Kindergartens Zwingenberg seinen diesjährigen Herbstflohmarkt für Kindersachen in der Melibokushalle (Melibokusstraße 5). Der Flohmarkt findet von 13 bis 15.30 Uhr statt. Angeboten werden Baby- und Kinderkleider in allen Größen, Spielsachen für drinnen und draußen,... [mehr]

  • Freizeit-Tipp Ein Singspiel für die ganze Familie

    Kirchenjahr-Express stoppt

    "Der Kirchenjahr-Express im Lutherjahr - wenn Holzwürmer auf Reisen gehen...": Dieses Singspiel von und mit Gabi und Amadeus Eidner macht auf seiner Rundreise auch in Seeheim Station. Die beiden Holzwürmer Bohra & Bohris erläutern dabei auf liebenswerte und familiengerechte Art und Weise die geistlichen Inhalte, Bräuche und Traditionen der kirchlichen Feste. Mit... [mehr]

  • SV Eintracht Am Sonntag von 10 bis 12 Uhr in Rodau

    Offenes Training für junge Kicker

    Der Sportverein Eintracht Zwingenberg lädt an diesem Sonntag, 27. August, alle Kinder der Geburtsjahrgänge 2007, 2008, 2009 und 2010 zu einem offenen Fußballtraining ein. Wie Gustav Uwe Brücher, Präsident des SV, mitteilt, erwarten Trainer Holger Jungbluth und sein Team die Mädchen und Jungen der E-, F1- und F2-Jugend von 10 bis 12 Uhr auf dem neuen... [mehr]

  • Kunstfreunde Bergstraße

    Über die Grafik der Leipziger Schule

    Die Kunstfreunde Bergstraße laden für den 21. September, Donnerstag, zu einer Vortragsveranstaltung ein, bei der Dr. Klaus Brückner zum Thema "Grafik der Leipziger Schule" referiert. Veranstaltungsort ist der Eduard-Schmidt-Saal des Bürgerhauses Sonne (Hauptstraße 26) in Alsbach, Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. In der... [mehr]

  • Neues Angebot Sportclub Rodau lädt für 23. September zum Turnier ein

    Von Aerobic bis Zumba - und ab sofort auch noch Boule

    Der Sportclub Rodau (SCR) hat sich längst davon verabschiedet, nur als reiner Fußballverein in Zwingenbergs einzigem Stadtteil präsent zu sein. Gymnastik ist schon seit langer Zeit im Angebot, vor einigen Jahren haben sich dann Karate-Sportler dem SCR angeschlossen. Zwischenzeitlich gibt's ein Angebot für ganz junge Menschen (Kindersport) und etwas ältere... [mehr]

  • Familienzentrum

    Yoga für Kinder von acht bis zwölf Jahren

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt am 3. September, Sonntag, zu einem Workshop mit dem Titel "Yoga für Kinder" (FK 041) ein. Kursleiterin: Maria Rothe wendet sich mit dem Angebot an Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren. Das Seminar findet von 11.30 bis 15 Uhr im Saal des Alten Amtsgerichts (Obertor 1)... [mehr]

Newsticker

  • 09:22 Uhr

    Zell am Main: Motorradfahrer tödlich verletzt

    Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch auf der Bundesstraße 8 zwischen Waldbüttelbrunn und Höchberg. Hierbei waren neben einem Lkw auch ein Motorrad sowie ein Pkw beteiligt. Der Kraftrad-Fahrer kam ums Leben, der Lkw-Fahrer sowie die drei Pkw-Insassen wurden leicht verletzt. Gegen 13 Uhr fuhr der Motorrad-Fahrer von Höchberg in Richtung... [mehr]

  • 11:16 Uhr

    Oberkessach: 10*000 Euro Schaden nach dem Grillen

    Oberkessach. Eine Fritteuse, die auf der Terrasse eines Einfamilienhauses in der Oberkessacher Straße "Obere Sonnenhalde" in Betrieb genommen worden war, entzündete nach Angaben der Polizei am Mittwochnachmittag die Hausfassade des Gebäudes. Durch das beherzte Eingreifen des Hausbesitzers und der Nachbarn konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl des... [mehr]

  • 12:07 Uhr

    Zwingenberg: Weißer BMW X3 gestohlen

    Zwingenberg. In der Nacht zum Donnerstag entwendeten Kriminelle einen unmittelbar vor einem Anwesen in der Alicestraße abgestellten weißen BMW X3 mit dem amtlichen Kennzeichen HP-WA 201 auf bislang unbekannte Weise. Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen mitteilt, hat has Fahrzeug einen Wert von rund 55 000 Euro. Wer Hinweise auf die Identität der... [mehr]

  • 13:04 Uhr

    Bürstadt: Unbekannter attackiert Joggerin

    Bürstadt. Von hinten gepackt und gegen den Oberkörper geschlagen worden ist am Dienstagabend eine 23-jährige Joggerin in Bürstadt. Die junge Frau war laut Polizei gegen 21 Uhr im Bereich Gartenstraße, auf dem Feldweg entlang der B 44 in Richtung Lampertheim, unterwegs, als sie unvermittelt von dem Unbekannten angegriffen wurde. Laut Polizei wehrte sich die... [mehr]

  • 13:18 Uhr

    Plankstadt: Unfall im Neurott

    Plankstadt. Ein Verkehrsunfall im Neurott ereignete sich am Mittwochabend um 19.15 Uhr. Hierbei übersah ein Hyundai-Fahrer einen von rechts, aus der Dürerstraße, kommenden Peugeot und stieß infolgedessen im Kreuzungsbereich mit diesem zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Peugeot wurde allerdings so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und... [mehr]

  • 16:06 Uhr

    Wertheim: Bahnverkehr verbessert

    Mit der offiziellen Vertragsunterzeichnung für das Netz 11 Hohenlohne-Franken-Untermain ist die weitere Zusammenarbeit auf der Schiene zwischen Bayern und Baden-Württemberg durch die Westfrankenbahn besiegelt worden. Ab 2019 sollen modernere Züge fahren und das Angebot ausgeweitet werden. Verkehrsminister Winfried Hermann unterzeichnete am Donnerstag den Vertrag. [mehr]