Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 26. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheim bekommt es in der Europa League mit unattraktiven Herausforderern zu tun

    Ein bisschen viel Lospech

    Großer Jubel über drei Weltmeister beim 1. FC Köln, gemischte Gefühle bei Hertha BSC, Ernüchterung bei 1899 Hoffenheim: Die Vorfreude auf die Europa League fällt bei den drei Fußball-Bundesligisten nach der Auslosung der Gruppenphase höchst unterschiedlich aus. Riesig war die Begeisterung bei den Kölnern, die beim Europacup-Comeback nach 25 Jahren auf den... [mehr]

  • Fußball 1899-Trainer Julian Nagelsmann beschwert sich über Berichterstattung nach Aus gegen Liverpool / Heute in Leverkusen gefordert

    Kritik am "Schwarz-Weiß-Denken"

    Julian Nagelsmann hatte gestern einen bedeutenden Satz im Köcher: "Ich liebe diese Mannschaft brutal." Diese intensive Zuneigungsbekundung überraschte, hatte es doch den Anschein, dass Hoffenheims Trainer am Mittwochabend beim 2:4 in Liverpool seine Spieler nicht mehr mochte - zumindest für die Leistung in den ersten 30 Minuten. "Wir haben das kurz analysiert. Das... [mehr]

Artikel

  • Macht glücklich: eine Himbeer-Tarte mit Haselnusscreme

    Ich war über ein verlängertes Wochenende in Frankreich: zwei Tage Paris, zwei Tage Bretagne. Wisst ihr was ich mir immer vornehme, wenn ich aus Frankreich zurückkomme? Das Lebensmotto der Franzosen auch hier auszuleben: "Savoir vivre". Bedeutet in etwa: die Kunst, das Leben zu genießen. Viel essen, viel lachen, viel draußen sein - und alles, was sonst noch... [mehr]

  • Trend-Zutat aus dem Meer

    Sie heißen Wakame, Ulva oder Hijiki, können mehrere Meter lang werden und sind fast überall auf der Welt zu finden: Algen. Viele Arten sind essbar. In Deutschland ist der Trend jedoch erst vor kurzem angekommen. Seitdem guckt das Gegenüber nicht mehr ganz so irritiert, wenn sich jemand einen giftgrünen Wakame-Salat zum Sushi bestellt. "Die Nachfrage ist in den... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Michaelsgemeinde Arbeiten nach einem Jahr abgeschlossen / Hohe Spendenbereitschaft

    Das Kirchendach ist wieder wie neu

    Auf den Tag genau ein Jahr hat die Sanierung des Kirchendachs der Michaelskirche gedauert. Die letzten Gerüste wurden nun abgebaut. Die Planung freilich sah vor, dass die Arbeiten schon im März beendet sein sollten. Man ging davon aus, dass das Schieferdach erneuert werden müsse und teilweise die Holzschalung, auf der die Schiefer genagelt werden. Doch als das... [mehr]

  • Fehlheim Außergewöhnliche Auszeichnung für Hermann Münster / "Mädchen für alles"

    Der erste aktive Senior in der Feuerwehr

    "Nee, des hat's in Bensem noch net gegewwe", meinte Stadtbrandinspektor Jens-Peter Karn auf die entsprechende Frage von Bürgermeister Rolf Richter. Im Unterrichtsraum des Fehlheimer Feuerwehrgerätehauses spielten sich beide in heimischer Mundart im Dialog die Bälle zu und erfreuten damit besonders Hermann Münster, der an diesem Abend eine besondere Ehrung erfuhr.... [mehr]

  • Sparkasse Vorstand und Verwaltungsrat präsentierten den Neubauentwurf / Mitarbeiter müssen für knapp zwei Jahre umziehen

    Ein Hauptsitz, der das Stadtbild prägt

    25 Millionen Euro investiert die Sparkasse in einen Neubau und die Umgestaltung des Kundenberatungszentrums am Rande der Fußgängerzone. Die Summe war seit einigen Monaten bekannt, wie der "Premium-Standort" (Sparkassenchef Dr. Eric Tjarks) künftig aussehen soll, präsentierten die Verantwortlichen am Freitag. [mehr]

  • Verschwisterung Bensheimer Delegation war zu den Festungstagen in polnischer Partnerstadt zu Gast

    Erst Prag, dann Klodzko

    Auf Einladung der Stadt Klodzko besuchte eine Bensheimer Delegation die Partnerstadt in Polen. Auf der Anreise wurde ein Stopp in der Goldenen Stadt Prag eingelegt. Es wurde die Gelegenheit genutzt, die berühmte Karlsbrücke sowie die Innenstadt zu erkunden. Die Delegationsteilnehmer waren Stadtverordnetenvorsteherin Christine Deppert, die Dolmetscherin Danuta... [mehr]

  • Service-Club Round Table 120 lädt für 24. September ein

    Flohmarkt für Kindersachen

    Der internationale Service-Club Round Table 120 Bensheim/Bergstraße veranstaltet am Sonntag, 24. September, von 11 bis 15 Uhr einen Flohmarkt für Kindersachen im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach. Der Erlös aus den Standgebühren und dem Verkauf von Essen und Getränken kommt den Serviceprojekten, dem Bensheimer Hospiz und dem Verein "Sterntaler - Kinderträume,... [mehr]

  • Neubau Sparkassen-Vorstand setzt auf hohe energetische Standards / Blockheizkraftwerk und Photovoltaik

    Geld für Fassadensanierung gespart

    Es ist eines der größten Bauvorhaben in der Geschichte der Sparkasse Bensheim. Dessen ist sich der Vorstand des Geldinstituts auch bewusst. Dr. Eric Tjarks sprach am Freitag von "einer Menge Geld, das aber gut investiert ist". Wichtig sei für ihn gewesen, dass man die kalkulierten 25 Millionen Euro langfristig erwirtschaften könne. Durch den Verkauf des Gebäudes... [mehr]

  • Goldene Hochzeit bei Erika und Egon Roth

    Das Fest der goldenen Hochzeit feierten am Donnerstag Erika und Egon Roth aus Bensheim. Geboren wurde die Jubilarin im heutigen Lodz in Polen, aufgewachsen ist sie aber in Bitterfeld. Seit 1962 lebt die ehemalige Krankenschwester in Bensheim, wo sie sich wie ihr Ehemann in der Kolpingsfamilie, der Bensheimer Tafel und dem Odenwaldklub engagiert. Aktives Mitglied ist... [mehr]

  • Stephanusgemeinde Zwei Veranstaltungen Ende Oktober

    Kabarett und Kopfkino

    Ende Oktober bietet sich in der evangelischen Stephanusgemeinde bei zwei ganz unterschiedlichen Veranstaltungen die Gelegenheit zum Schauen, Lauschen, Lachen, Träumen. Am Samstag, 28. Oktober, tritt um 20 Uhr das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer-Kabarett mit seinem neuen Programm an - "Judas hätte sich erhängt". Hinter diesem Titel verbirgt sich wieder so... [mehr]

  • Zeltlager

    KJG-Piraten auf großer Schatzsuche

    "Segel setzen und an Deck Matrosen!", hieß es dieses Jahr im Zeltlager der KJG Auerbach. Losgesegelt wurde diesmal gen Odenwald, genauer gesagt auf den Itterplatz in Eberbach am Fuße des Neckars. Unter dem Motto "Pirates of the Caribbean" ging es dann sieben Tage lang auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz, bei dem sich die Kinder einigen Herausforderungen... [mehr]

  • Am Montag

    Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Die Bürgerinitiative "AKWende Bergstraße" lädt zur Teilnahme an der Fukushima-Mahnwache für Montag (28.) um 18 Uhr auf die Mittelbrücke in der Bensheimer Fußgängerzone ein. Diskussionsthema sind Vorsorgemaßnahmen mit Jodmedikation für den Fall einer Atomkatastrophe in den belgischen AKWs Tihange Block II und Doel, deren Reaktordruckbehälter mit Tausenden... [mehr]

  • Sommerfest im AWO-Sozialzentrum

    Das diesjährige Sommerfest unter dem Motto "Schiff ahoi" im AWO-Sozialzentrum in der Eifelstraße war ein Erfolg. Bei ihrem Landgang im Festzelt durften Bewohner sowie die zahlreichen großen und kleinen Gäste viele Highlights erleben.Shanty-Chor aus MannheimDer Shanty-Chor aus Mannheim unter der Leitung von Walter Krainhöfer war an Bord. Die Zwoa Spitzbuam,... [mehr]

  • Sankt Georg Im Juni 2018 geht es auf die Mittelmeerinsel

    Studienreise nach Malta

    Vom 2. bis 7. Juni 2018 lädt die Pfarrgemeinde Sankt Georg interessierte Bensheimer Bürger zu einer Studienreise nach Malta ein. Die Mittelmeerinsel hat aufgrund ihrer bewegten Geschichte nicht nur bunt bemalte Fischerboote, sondern eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten. In der kleinen Republik Malta stehen Kirchen mit zwei der drei größten freitragenden... [mehr]

  • Museumsverein

    Tagesfahrt nach Marburg

    Am Samstag, 16. September, veranstaltet der Museumsverein eine Tagesfahrt nach Marburg. Auf dem Programm stehen zunächst eine Stadtführung, dabei Besuch mit Führung der Elisabethkirche und anschließend Besichtigung der Universität mit der prachtvollen Aula. Nach einer Mittagspause erfolgt die Fahrt hoch zum Landgrafenschloss. Auch hier ist eine eigene Führung... [mehr]

  • Selbsthilfegruppe Borreliose Am Montag Beratungsstunde

    Vielfältige Belastungen

    Die Selbsthilfegruppe Borreliose bietet am Montag (28.) wieder ihre monatliche Beratungsstunde um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus der Caritas an (Raum 001). Angesprochen sind Betroffene mit undefinierten Beschwerden chronischen Infektionen, die sich von Arzt zu Arzt hangeln und denen doch nicht geholfen werden kann. Es sei extrem schwierig, alle Ursachen auf ein paar... [mehr]

  • Michaelsgemeinde

    Vortrag: Die Türme der Kirche

    Am Mittwoch (30.) um 19.30 Uhr lädt die Michaelsgemeinde zum ersten Kirchturmgespräch nach den Sommerferien ins Gemeindehaus Darmstädter Straße 25 ein. Monika Simoneit wird über "Die Türme der Kirchen" mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen.Prägend für das StadtbildAnhand von Beispielen aus der Kunst, der Vergangenheit und der Gegenwart soll gezeigt werden,... [mehr]

  • Zweites Ehemaligen-Treffen am "Goethe"

    Die Vorbereitungen für das zweite Ehemaligen-Treffen am Goethe-Gymnasium laufen auf Hochtouren. Nach dem Premierenerfolg hofft der Förderverein "Freunde des Goethe-Gymnasiums" wieder auf viele Besucher. Durchgeführt wird die Veranstaltung gemeinsam mit der Schulleitung und dem Abitur-Jahrgang 2018, der für die Verpflegung der Gäste sorgen wird. Die Technik-AG... [mehr]

Biblis

  • Wahlkampf CDU-Delegation mit Michael Meister und Thomas Bareiß besucht Atomkraftwerk in Biblis

    "Rückbau als Chance"

    Bei einer Energierundreise durch den Kreis Bergstraße am gestrigen Freitag war das Atomkraftwerk in Biblis die erste Station für den CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Meister und seinen Kollegen Thomas Bareiß, der zugleich Beauftragter für Energiepolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist. Mit zur Delegation zählten Volker Oehlenschläger und Peter Stephan aus... [mehr]

  • Ausschuss Investition von 180 000 Euro in Lenaustraße geplant

    Gemeinde will ihr Haus sanieren

    Nach dem Brand im gemeindeeigenen Wohnhaus in der Lenaustraße überlegt die Gemeinde Biblis, wie es weitergeht. "Die Sachverständigen haben Asbestbodenbeläge gefunden. Jetzt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, das Haus komplett zu renovieren und technisch auf den neuesten Stand zu bringen", sagte Bürgermeister Felix Kusicka in der gemeinsamen Sitzung des... [mehr]

Brühl

  • Konzert Vorverkauf für "Rock4Kids" startet

    Fetzige Hits für Familien

    "Rock4Kids", ein fetziges Konzert für die ganze Familie, findet am Dienstag, 19. Dezember, um 16 Uhr in der Festhalle statt. Professionelle Musiker interpretieren deutsche Pop- und Rocksongs, bekannt aus Radio und TV. Das Programm runden sie mit eigenen Kompositionen ab. Eine witzige und pädagogisch anspruchsvolle Moderation von Jörg Schreiner begleitet die... [mehr]

  • Freibad Rasanter Wettbewerb kommt gut an / Teenager braucht nur 13,2 Sekunden

    Jens rutscht am schnellsten

    Mit nur einem einzigen Auflagepunkt schlidderte Jens Schäfer in Richtung Ziel und Sieg: Er benutzte seinen Popo als Druckpunkt in den langen Kringeln der Wasserrutsche. "Perfekt", freute er sich, als er aus dem Wasser stieg und von seiner Topzeit erfuhr. Nur 13,2 Sekunden hatte der Teenager gebraucht, um die blaue Schlange im Freibad zu bewältigen, sein Ritt über... [mehr]

  • Überflutungsschutz Dämme um die Gemeinde halten 100-jährigem Hochwasser stand / Instandhaltung durch Regierungspräsidium / Erste Wälle schon im Mittelalter

    Lieber einen halben Meter zu hoch

    "Links und Rechts am Rhein", mit diesem Slogan wirbt die Hufeisengemeinde gerne für sich. Diese ungewöhnliche Lage zu beiden Seiten von Vater Rhein ergibt sich durch die Arbeit des wohl bekanntesten Mannes nach Siegfried, wenn es um den längsten Fluss Deutschlands geht: Johann Gottfried Tulla. Im Zuge seiner Rheinbegradigung entstand die Kollerinsel, welche nun... [mehr]

  • Evangelische Kirche Beim Ferienprogramm die Reiss-Engelhorn-Museen erkundet / Knobelaufgaben schnell gelöst

    Nachwuchsforscher auf den Spuren von Bertha Benz

    Die evangelische Kirchengemeinde hatte die Kinder zum Ferienprogramm auf einen Ausflug eingeladen. Mit Bus und Straßenbahn ging's zu den Reiss-Engelhorn-Museen. 17 Mädchen und Jungs waren gespannt auf die Ausstellung "Total genial". Eine wegweisende Einführung, bei der auch verschiedene kuriose Erfindungen wie Hunderegenschirm, Schneeballformer und Ballwerfer... [mehr]

Bürstadt

  • Kulturbeirat Lisa Feller tritt am 6. September auf die Bühne des Bürgerhauses Bürstadt

    Die Kunst, über sich zu lachen

    Allein ihr Lachen nimmt gefangen und ist Zeichen ungezügelter Lebensfreude. Und wenn Lisa Feller mit ihren charmanten Anekdoten begonnen hat, stellt sie unter Beweis, wie sich Tiefgang mit Leichtigkeit und schreiendem Humor verbinden lassen und das Publikum begeistern. "Ich habe immer über das gesprochen, was mich bewegt und mir vor die Füße fiel", sagt Feller im... [mehr]

  • TC Bürstadt Herren 40 freuen sich über den Titel / In der Bezirksoberliga ist den Damen die Vizemeisterschaft nicht mehr zu nehmen

    Die Meisterschaft ist gesichert

    Der letzte Spieltag der Tennisspieler des TC Bürstadt wurde geprägt von der vorzeitigen Meisterschaft der Herren 40 in der Kreisliga.Herren 40 KreisligaTC Bürstadt - SVS Griesheim 8:1 Nach einem wiederum überzeugenden 8:1-Sieg konnten die Bürstädter Herren bereits am vorletzten Spieltag die vorzeitige Meisterschaft feiern. 14:0 Punkte und 55:8 Matchpunkte sind... [mehr]

  • Jusos Ried Zum dritten Mal fand das "Game of Skate" statt / Bei allem Ehrgeiz herrschte eine freundschaftliche Atmosphäre

    Echte Könner am Werk

    Die Jusos des Ried bescherten den Skatern der Region am Wochenende einen echten Leckerbissen. Zum dritten Mal richteten sie das "Game of Skate" aus, einen Wettbewerb, der sich schon in den Vorjahren großer Beliebtheit erfreute. Nach der Premiere in Lampertheim fanden die letzten beiden Auflagen im Bürstädter Skate-Park statt, am Samstag nahmen rund 20 Personen im... [mehr]

  • Nach Brand Bäckerei soll im Oktober wieder eröffnen

    Friedle gibt nicht auf

    "Wir haben eine harte Tour hinter uns", erklärt Ulrike Friedle. Doch nun ist die Entscheidung gefallen: Das Ehepaar will seine Bäckerei in der Nibelungenstraße in Bürstadt wieder eröffnen. Das stand nach dem Brand Ende Juli, bei dem es bei Wartungsarbeiten am Backofen zu einer Verpuffung kam und der Backofen komplett zerstört worden war, durchaus in den... [mehr]

Debatte

  • Wie moralisch ist Europas Flüchtlingspolitik, Herr Palmer?

    Horst Seehofer (CSU) prägte im Herbst 2015 den Begriff von der "Herrschaft des Unrechts" für Angela Merkels Politik der offenen Grenzen und drohte mit Verfassungsklage. So wollte er den Bund verpflichten, Menschen ohne gültige Einreiseerlaubnis an der Grenze abzuweisen. Er berief sich dabei auf das Grundgesetz und europäisches Recht, die so genannte... [mehr]

Einhausen

  • Ausflug Teilnehmer dankten Philipp Bohrer mit Applaus

    Jagdgenossen schauten sich in Gelnhausen um

    Guter Brauch ist es bei den beiden Jagdgenossenschaften im Süden und Norden der Weschnitzgemeinde, einmal im Jahr gemeinsam auf Reisen gehen. Ziel des Ausfluges waren diesmal Gelnhausen und Aschaffenburg. Organisiert wurde die Reise vom Jagdvorsteher im Süden, Ehrenbürgermeister Philipp Bohrer und seiner Frau Bärbel sowie von Christel Gallei.Hochzeitstag... [mehr]

  • Ried Ost Externes Fachunternehmen analysierte Risiko von unerwünschten Spurenstoffen / Keine Auffälligkeiten / Seit 60 Jahren ohne Beanstandungen

    Trinkwasser in hervorragender Qualität

    "Einmal ist keinmal", sagt Ingo Bettels, der Direktor und Geschäftsführer des Wasserbeschaffungsverbandes Riedgruppe Ost (WBVRO). Also hat der WBVRO nach einem ersten Gutachten zu Spurenstoffen im Trinkwasser vom Oktober 2016 nun im April dieses Jahres eine Nachbeprobung vornehmen lassen. In einem Pressegespräch stellten Bettels und Dr. Heiko Gerdes, vom... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Neuzugang hinterlässt bei Kovac guten Eindruck

    Boateng bei Frankfurt vor Startelf-Debüt

    Von der Niederlage des VfL Wolfsburg zum Saisonauftakt will sich Niko Kovac nicht blenden lassen. "Nach dem ersten Spieltag weiß doch niemand so recht, wo er steht. Ich bin überzeugt, dass sie hier ein anderes Gesicht zeigen werden als gegen Dortmund", sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt vor der Heimpartie in der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr)... [mehr]

Eppelheim

  • Mörlein-Verabschiedung CDU und Eppelheimer Liste sind dafür, SPD und Grüne würden es nicht begrüßen

    Fraktionen sind geteilter Meinung

    Zu einer möglichen Verabschiedungsfeier für Alt-Bürgermeister Dieter Mörlein haben wir auch die Gemeinderatsfraktionen befragt. Das Ergebnis ist genau fifty-fifty: CDU und Eppelheimer Liste sind dafür, SPD und Grüne nicht. Trudbert Orth (CDU): Es ist ja alles noch ganz neu. Zur Zeit ist eine Abschiedsfeier nicht aktuell. Und wenn es eine gibt, wird sie sicher... [mehr]

  • Polizei Unfallverursacher

    Seniorin über den Fuß gefahren

    Wie sich erst hinterher herausstellte, wurde eine 83-jährige Fußgängerin bei einem Unfall am Donnerstag um 18.15 Uhr in der Hauptstraße schwer verletzt. Ein bislang unbekannter Autofahrer war von einem Parkplatz in Höhe der Friedrich-Ebert-Straße rückwärts gefahren und dabei die Fußgängerin umgefahren, dabei fuhr er über den Fuß. Nach dem Unfall kümmerte... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Auf der Ardennen-Achterbahn in Spa-Francorchamps startete Michael Schumacher vor 25 Jahren durch

    Wehmütige Erinnerungen an Schumi

    Der Formel 1 bleiben in Spa auch diesmal wieder nur die Erinnerungen an Michael Schumacher. Erst recht, wenn sein Sohn Mick in einem Weltmeister-Wagen des Rekordchampions auf dessen Erfolgsstrecke vor dem Rennen am Sonntag (14 Uhr/live bei RTL und Sky) Gas geben wird. Wie sehr würden sich die Fans des mittlerweile 48-Jährigen wünschen, er selbst würde den... [mehr]

Fotostrecken MM

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Heute Goldene Hochzeit von Willi und Erika Kappes / Beide sind fest im Turnverein verwurzelt / "Tag der offenen Tür"

    Im Tanzcafé lernte sich das Paar kennen

    Am heutigen Samstag können Willi und Erika Kappes das Fest der Goldenen Hochzeit feiern. Die beiden vorzustellen bedeutet eigentlich, Eulen nach Athen zu tragen, denn es gibt wohl kaum jemanden in Friedrichsfeld, der sie nicht kennt. Willi Kappes ist gebürtiger Friedrichsfelder und lernte seine Erika, sie kommt aus Ziegelhausen, im dortigen Tanzcafé kennen. Mit... [mehr]

für Kinder

  • Der richtige Fisch

    Peter angelt gern. Wer weiß, welchen Fisch er heute gefangen hat? Ihr müsst nur der richtigen Schnur folgen. Welchen Fisch hat Peter geangelt? Schickt eure Lösung unter Angabe eures Alters und eurer Adresse an den "Mannheimer Morgen", Stichwort: Kinderrätsel, Postfach 102164, 68021 Mannheim, per Fax an 0621/392-1373 oder per E-Mail an kinderraetsel@mamo.de. Unter... [mehr]

  • Eine Farbe, die auffällt

    Habt ihr auch schon das Video von dem weißen Elch aus Schweden gesehen? Im Internet ist es total beliebt! Das Tier ist Hans Nilsson ganz zufällig vor die Kamera gelaufen. Der Mann, der aus dem Ort Eda im westschwedischen Värmland kommt, machte natürlich sofort einen Schnappschuss. Und am darauffolgenden Tag versuchte er sein Glück noch einmal. Und tatsächlich!... [mehr]

  • Filme und Popcorn

    Hallo liebe Freunde! Ich habe vor kurzem Harry Hase und Elli Ente zum Heimkinoabend eingeladen. Ich wollte ihnen nämlich meinen neuen Beamer zeigen. Und die große Leinwand, die ich in meinem Fuchsbau aufgespannt habe - und da ist es ja sowieso immer so schön dunkel und gemütlich, perfekt für einen entspannten Filmabend. Aber dann ging's los: Elli Ente wollte... [mehr]

  • Kinder-Reporter gesucht!

    Liebt ihr Tiere über alles? Seid ihr neugierig und habt immer viele Fragen? Dann werdet doch Kinder-Reporter: Im September geht es in die Zooschule. Ein toller Termin wartet auf die kleinen Journalisten: Sie sind am Mittwoch, 13. September, von 15 bis 17 Uhr im Heidelberger Zoo unterwegs - und zwar gemeinsam mit Daniela Beckert. Sie ist Pädagogin und die Chefin der... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Kurzporträts der deutschen Gegner

    Auf Köln warten Özil und Mustafi

    Mit folgenden Mannschaften bekommen es die drei Bundesligisten in der Gruppenphase der Europa League zu tun:Die Gegner der TSG HoffenheimSporting Braga: Größte Erfolge: Europa-League-Finalist 2011, 2x portugiesischer Pokalsieger, portugiesischer Ligapokalsieger 2013. - Trainer: Abel Ferreira. - Stars: Paulinho, Nikola Stoiljkovic, Danilo. Ludogorez Rasgrad:... [mehr]

  • Fußball Hannover 96 droht am Sonntag stummes Heimspiel gegen Schalke

    Breitenreiter appelliert an Fans

    Das Wiedersehen mit ihrem Ex-Club haben sich André Breitenreiter und Horst Heldt anders vorgestellt. Für Hannover 96 steht nach der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga an diesem Sonntag (18.00 Uhr) sogleich das Duell mit dem FC Schalke 04 an. Das erste Saisonspiel gewann der Aufsteiger in Mainz, das Stadion am Sonntag ist ausverkauft, doch von einer Euphorie ist... [mehr]

  • Fußball Dortmund und der FC Barcelona einigen sich auf einen Transfer: BVB kann bis zu 147 Millionen Euro kassieren

    Dembélé macht die Borussia reich

    Sportlich ein Verlust, finanziell ein Quantensprung: Mit dem Rekordwechsel von Fußball-Profi Ousmane Dembélé zum FC Barcelona stoßen Borussia Dortmund und die Bundesliga in neue Transferdimensionen vor. Beide Clubs erzielten gestern "eine grundsätzliche Einigung", wie die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA um Punkt 17 Uhr in einer Adhoc-Mitteilung bekanntgab.... [mehr]

  • Fußball

    Videobeweis bleibt im Einsatz

    Der Videobeweis in der Fußball-Bundesliga erhält trotz des Stolperstarts eine zweite Chance. Ungeachtet der technischen Pannen zum Saisonauftakt wird das neue Hilfsmittel auch am zweiten Bundesliga-Spieltag zum Einsatz kommen - allerdings mit Einschränkungen. Nach einer intensiven Analyse haben die DFL und der DFB entschieden, zunächst am Videoassistenten... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga SVW-Eigengewächs soll beim Nachbarn Spielpraxis sammeln / Heute gegen FSV Mainz 05 II

    Waldhof verleiht Nag an Worms

    Der SV Waldhof verleiht Nag nach Worms und spielt Samstag gegen Mainz II. [mehr]

Gesundheit

  • Kauen zeigt, ob es ein Problem gibt

    Mit Hilfe eines Kaugummis könnten Patienten Entzündungen im Mund künftig selbst erkennen. Ein neuer Kaugummi-Schnelltest soll künftig frühzeitig bakterielle Entzündungen im Mund erkennen helfen. Die Idee ist einfach: Durch Kauen erkennt der Patient selbst, ob es ein Problem gibt. Im Falle einer Entzündung schmeckt der Kaugummi nach wenigen Minuten bitter.... [mehr]

Haus & Garten

  • Pflanzenhänger in geometrischer Tropfenform

    Blumenampeln könnt ihr ganz einfach aus Rundrohren selber machen. Besonders hübsch wirken diese Blumenhänger mit sogenannten "Air plants" - das sind Dekopflanzen, die man nur ab und zu etwas mit Wasser besprühen muss. Sie halten lange, ganz ohne großen Pflegeaufwand. Ich habe sie zum Beispiel bei mir am Schreibtisch über dem Monitor hängen - und freue mich... [mehr]

  • Vielseitige Gattung

    Die Sonnenblumen sind erstaunliche Pflanzen. Sie haben wunderschöne Blüten, sind teils einfach riesig - und ihre ölhaltigen Kerne sind in der Lebensmittelindustrie weit verbreitet. Betrachtet man die Gattung genauer, merkt man, wie interessant und vielgestaltig diese Pflanzen sind. Rund 60 Arten sind bekannt, darunter viele Nutzpflanzen. Und manche bleiben uns... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Betrunkener Radler prallt gegen Auto

    Ein betrunkener Radfahrer ist in Heddesheim gegen ein geparktes Auto gefahren und hat sich dabei leicht verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am Donnerstag früh gegen 8.20 Uhr in der Verlängerten Kirchbaumstraße. Der 24-Jährige stieß gegen einen geparkten Mercedes und stürzte zu Boden. Nach der Erstversorgung wurde er... [mehr]

  • Heddesheim Jubiläumsgemeinde ist einer der Startpunkte

    Radbegeisterte gehen auf Sternfahrt

    Ob aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder Hessen, am Samstag, 16. September geht's zur 2. Radsternfahrt der Metropolregion Rhein-Neckar in die Geburtsstadt des Fahrrads. Auch in Heddesheim kann man starten, um sich beim großen Fahrradcorso in die Quadratestadt einzureihen. Am frühen Samstagnachmittag werden sich Velobegeisterte mit ihrem Drahtesel auf den Weg... [mehr]

  • Heddesheim Maren und Anna Spietzack bei Schwimm-WM

    Zwillinge räumen ab

    Riesenfreude bei der TG Heddesheim. Die Schwimmerinnen Maren und Anna Spietzack sind mit einer ganzen Reihe von Medaillen von der Weltmeisterschaft in Bukarest zurückgekehrt. Dort, wo vor zwei Wochen zuvor die ungarische Ausnahmeathletin Katinka Hosszu ihre erste Goldmedaille holte, fanden die 17. FINA World Masters Championships im Schwimmen statt. Rund 9000... [mehr]

Heidelberg

  • Polizei Große Suchaktion nach der vermissten 26-jährigen Julia B. / Beamte mit Leichenspürhunden auf dem Emmertsgrund unterwegs

    "Es ist wie ein großes Mosaik"

    Lautes Hundegebell durchbricht die Idylle des Waldes im Heidelberger Stadtteil Emmertsgrund. Es sind die vier Leichenspürhunde von Polizisten, die aus Karlsruhe, Ludwigsburg und Mannheim angereist sind und in der Nähe des Jellinekplatzes auf ihren Einsatz warten. Seit etwa 8 Uhr sind die Belgischen Schäferhunde mit den rund 70 Polizei-Einsatzkräften unterwegs.... [mehr]

  • Urteil Bismarckplatz-Prozess endet mit Unterbringung

    "Kein Zweifel an Krankheit des Fahrers"

    Nach der Todesfahrt vom Februar auf dem Heidleberger Bismarckplatz ist ein 35-Jähriger dauerhaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Er habe unter dem Eindruck einer schweren psychischen Krankheit gestanden, urteilten die Richter. [mehr]

  • Förderung

    42 000 Euro für Barrierefrei-App

    Für das Digitalisierungsprojekt "Routenplanung für Barrierefreiheit" bekommt die Stadt Heidelberg eine Förderung des Landes in Höhe von rund 42 000 Euro. Das teilt das Büro von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mit. Die App soll - basierend auf bestehenden Angeboten der Stadt - eine barrierefreie Routenplanung ermöglichen. Wer Start- und Zielpunkte seiner... [mehr]

  • Amokfahrer

    Dauerhaft in Psychiatrie

    Das Heidelberger Landgericht hat einen 35-Jährigen dauerhaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Er war am 25. Februar mit seinem angemieteten Pkw in eine Passantengruppe auf dem Heidelberger Bismarckplatz gerast und hatte drei Menschen erfasst. Ein 73-Jähriger starb wenig später an den Folgen der Verletzungen, zwei weitere Opfer leiden zum Teil noch... [mehr]

  • Auszeichnung

    Kardiologe erhält Winterstein-Preis

    Der Heidelberger Kardiologe Benjamin Meder (Bild) ist mit dem mit 10 000 Euro dotierten Wilhelm P. Winterstein-Preis der Deutschen Herzstiftung ausgezeichnet worden. Mit seiner Arbeitsgruppe hat der Wissenschaftler des Universitätsklinikums in Kooperation mit Siemens Healthineers in Blutproben von Patienten Hinweise auf eine beginnende Herzschwäche gefunden. "Das... [mehr]

Hessen/RLP

  • Brauchtum Mehrere tausend Besucher nehmen jedes Jahr in Willingen an der Messe teil / Morgen findet die nächste Veranstaltung statt

    Berggottesdienst mit Alphörnern

    Immer am letzten Sonntag im August erklingt um 8 Uhr morgens von den Willinger Bergen ein ungewohnter Weckruf: Bis zu 75 Alphörner laden die Christen auch morgen zur Alphornmesse auf den 838 Meter hohen Ettelsberg ein und stimmen mit ihren tiefen Klängen auf die einmalige Atmosphäre des ökumenischen Berggottesdienstes ein. Seit mehr als 20 Jahren veranstalten... [mehr]

Hockenheim

  • CDU-Stadtverband Sachspenden der Bürger an den "Konvoi der Hoffnung" aus Oberhausen-Rheinhausen überreicht

    Auf dem Weg nach Osteuropa

    "Frau Hesping, ich habe hier noch einige Sachen - sammeln Sie noch für den Konvoi der Hoffnung?", so oder so ähnlich meldeten sich in den letzten Monaten immer wieder Bürger bei der stellvertretenden Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes Bärbel Hesping. Gebraucht, gut erhalten, zu schade um es wegzuwerfen - auf diese Weise kamen in den letzten Monaten Karton um... [mehr]

  • Acoustic Rock Night Statt eines großen Konzerts steht Aufnahme der vierten CD auf dem Programm / Ende Oktober live im Pumpwerk

    Band tauscht Bühne mit Studio

    Verdächtig ruhig war es in den vergangenen Monaten um die Acoustic Rock Night (ARN). Üblicherweise werfen spätestens im Sommer große Ereignisse ihre Schatten voraus, sei es ein Konzert im Innenhof des Hambacher Schlosses wie im Juni 2016 oder ein Auftritt in der Schwetzinger Residenz Carl Theodors. Dieses Jahr geht es dagegen eher um Kleines, das nicht auf der... [mehr]

  • Geschäftsleben Zehn Jahre "Benz24" - Der Online-Handel von Benz Baustoffe wächst kontinuierlich / Auslieferungslager im Talhaus angesiedelt

    Im Internet zur internationalen Top-Adresse gereift

    "Benz24", ein Online-Shop des im Rhein-Neckar-Kreis ansässigen Fachhändlers Benz Baustoffe, feiert sein zehnjähriges Bestehen. Heute zählt "Benz24" zu den führenden deutschen Online-Händlern im Baustoff-Bereich - mit Millionenumsätzen, stetig steigender Mitarbeiteranzahl und vier länderspezifischen Shops. Im August vor zehn Jahren schrieb "Benz24" seinen... [mehr]

  • Muss man tragen können

    So, jetzt mal ehrlich, Mädels: Welche Frau freut sich nicht beim Anblick eines wohlgeformten Männerpos? Vielleicht beim Einkaufen, gehüllt in eine schicke Jeans? Oder die sportliche Variante im Fitnessstudio? Da schaut man doch gerne mal hin, setzt ein verschmitztes Lächeln auf und denk sich "Wow, hat was". Aber ihr kennt bestimmt auch die Kehrseite dieser... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Ferienspaß mit dem Angelsportverein / Spiele und Fischen mit der Vermittlung von Wissen kombiniert

    Raubfische haben ein großes Maul und spitze Zähne

    Im Mittelpunkt einer der beliebtesten Ferienprogramm-Veranstaltungen der Gemeinde Ilvesheim steht das Angeln im Neckar beim Angelsportverein (ASV) 1928. Alljährlich lädt der ASV Kinder unter dem Motto "Ein Tag unter Anglern" zu einem sechsstündigen Event mit Informationen, Geschicklichkeits- und Wurfspielen sowie natürlich Angeln ein. Über 20 Kinder im Alter von... [mehr]

Ketsch

  • Belebung wieder möglich

    Die Durststrecke hat ein Ende: In zweieinhalb Wochen gibt es wieder eine umfassende Einkaufsmöglichkeit mitten im Ort. Das ist nicht nur für all diejenigen Kunden interessant, die nicht (mehr) so mobil sind und den weiten Weg "auf die grüne Wiese" einfach nicht schaffen. Sondern auch für alle Einwohner, die nicht jedes Mal erst mit dem Auto durch den ganzen Ort... [mehr]

  • Nachruf Albert Rutsch im Alter von 90 Jahren verstorben

    Ein Leben für die Fasnacht

    Er war einer der bekanntesten Fasnachter, nicht nur in der Enderlegemeinde, sondern in der gesamten Region: Albert Rutsch war auf nahezu jeder Narrenfeier zu sehen, aktiv beteiligte er sich mehr als fünf Jahrzehnte bei der Narrhalla, der er seit 1962 ohne Unterbrechung als Elferat angehörte. Neben zahlreichen Karnevalsauszeichnungen wurde Rutsch 2011 zum... [mehr]

  • Kulturprogramm Amaryllis-Quartett spielt in der Gemeindebücherei / Vorverkauf gestartet

    Klassiker in neuem Kleid

    Dem Amaryllis-Quartett ist es ein Anliegen, Klassiker der Quartettliteratur auf ungewöhnliche Weise mit Neuem zu kombinieren und dadurch neue Hörwelten zu eröffnen. Am Sonntag, 12. November, kommen die Musiker zusammen mit Nikolaus Friedrich in die Gemeindebücherei. Die vier Musiker, die bei Walter Levin in Basel, später dann beim Alban Berg Quartett in Köln... [mehr]

  • Geschäftsleben Heidelberger Firma AQB eröffnet am 14. September eine "Nahkauf"-Filiale am Marktplatz / Menschen mit Behinderung bilden Teil des Verkaufsteams

    Supermarkt kehrt ins Zentrum zurück

    Monatelang mussten die Bewohner der Ortsmitte ohne größere Einkaufsmöglichkeit auskommen. Vor allem viele ältere Bürger, die in den Wohnheimen rund um den Marktplatz leben, standen nach der Schließung des "Nah und gut"-Marktes im Frühjahr dieses Jahres vor einem Problem: Die neuen, großen Supermärkte liegen allesamt am Ortsrand der Enderlegemeinde, und auch... [mehr]

Kirche

  • Den Kopf nicht hängen lassen

    Manchmal wird der Kopf recht schwer. Was in ihm vorgeht, das lässt sich nicht mehr ertragen. Es gibt viele Menschen, die auch bei den kleinsten Anlässen den Kopf hängen lassen. Sie sind deprimiert, mutlos und traurig. Manche resignieren ganz. Jeder Mensch durchlebt schwierige Phasen, in denen er deprimiert ist. Das Wort kommt vom lateinischen "deprimere" und... [mehr]

  • Frommes Maulaufreißen nicht gefragt

    Es gibt Christen, die Knöpfe in die Kollekte werfen, Sozialdemokraten, die unter Tarif entlohnen, Grüne, die Energie verschwenden, Christdemokraten, die AfD-Sprüche nachplappern, Liberale, die auf Staatsposten scharf sind, Gewerkschafter, die Steuern hinterziehen, Unternehmer, die Subventionen erschwindeln, Moslems, die Alkohol trinken - kurz: Es gibt allerhand... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Der richtige Mann

    Karl Eisenhut, zunächst Macher der Bundesgartenschau 1975 und dann bis 1992 (!) als "Mister Stadtpark" unermüdlicher Motor und Mahner, kreativer Kopf und konsequenter Kostenkontrolleur der grünen Oasen, war sehr populär. Er hat enorm viel bewegt. Wenn Michael Schnellbach als neuer "Mister Bundesgartenschau" nun quasi in dessen Fußstapfen tritt, sind das enorm... [mehr]

Kommentare Politik

  • In der Zwickmühle

    Der geplante Aufruf Polens für Hilfsmittel der EU stellt die Gemeinschaft vor die Gretchenfrage: Denn sollte Warschau tatsächlich auf Gelder aus dem Solidaritätsfonds pochen, kann Brüssel dem Land kaum jene Hilfe verwehren, die man Portugal und Italien gewährt. Oder doch? Schließlich hat sich das Land bei der Flüchtlingskrise bislang alles andere als... [mehr]

Kommentare Sport

  • Druck aus der zweiten Reihe

    Joachim Löw befindet sich vor dem WM-Jahr in einer luxuriösen Ausgangssituation. Die im Confed Cup erfolgreich erprobte zweite Garnitur übt Druck auf die Stars aus, und in der Hinterhand hat der Bundestrainer noch einige verletzte oder gerade erst wieder genesene Ausnahmekönner wie Manuel Neuer, Ilkay Gündogan, Jerome Boateng, Mario Götze und Marco Reus. Dass... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Rätsel um die Autorin

    Die vier Bände von Elena Ferrantes Neapel-Saga erschienen im italienischen Original in den Jahren zwischen 2011 und 2014. Doch erst das Lesefieber, das alsbald in den USA ausgebrochen war, führte dazu, dass auch europäische Verlage aufmerksam wurden. Bereits bei ihrem ersten Roman, der 1992 erschien, hat sich die Autorin zu einem Pseudonym entschieden.... [mehr]

  • Geburtstag Der in Berlin lebende Künstler Ai Weiwei zählt zu den einflussreichsten Kulturschaffenden der Welt

    Freiheitskämpfer aus China wird 60

    Er streute 100 Millionen handgefertigte Sonnenblumenkerne aus Porzellan in die Londoner Tate Modern. Er ließ zur documenta in Kassel 1001 Landsleute einfliegen. Und er sammelt für Installationen Rettungswesten gestrandeter Flüchtlinge aus dem Meer. Alles bei Ai Weiwei ist groß, plakativ - und von Furor getrieben: Chinas berühmtester Künstler, der in Berlin... [mehr]

  • Literatur Elena Ferrante setzt mit "Die Geschichte der getrennten Wege" ihre erfolgreiche Saga um zwei Freundinnen fort

    Glasklare Worte aus Neapel

    Die gute Nachricht zuerst: endlich können auch deutsche Leser, wohl hauptsächlich Leserinnen, aufs Neue abtauchen in den neapolitanischen Kosmos um die beiden Freundinnen Elena, genannt Lenù, und Raffaella, besser bekannt als Lina oder Lila. Jetzt erscheint der dritte Band von Elena Ferrantes Saga mit dem Titel "Die Geschichte der getrennten Wege". Die schlechte... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Blühendes Kleinod im Herzen der Römerstadt am Neckar / Doris und Karl Düll begrüßen gerne Gäste / Beliebter Treffpunkt im Sommer

    Grüne Oase aus vielen Mitbringseln

    "Unser Garten ist unser Paradies, und das schon seit 34 Jahren." - Karl und Doris Düll schwärmen bei einem Rundgang durch das bescheidene Fleckchen Grün, das durch große Vielfalt besticht. Hier wächst vor allem viel Selbstgezogenes, worauf die Gartenfreunde besonders stolz sind. Ablegern und Samen als Mitbringsel von Reisen bot der Düll'sche Garten die volle... [mehr]

  • Ladenburg Ferientag des Budoclubs / Grillen zum Abschluss

    Spaß auf "alla hopp!"-Anlage

    Unter dem Motto "Budo-Sommer 2017" hatte der Budoclub Rhein-Neckar (BCRN) einen Ferientag für alle Daheimgebliebenen organisiert. Vor allem für die Kleinsten der Ladenburger Karatekids hatte der neue Jugendwart des BCRN, Giovanni Mastrogiulio, einen Tag mit Wandern, Spielen und Grillen vorbereitet. Los ging es um 10 Uhr von der Turnhalle der Astrid-Lindgren-Schule... [mehr]

Lampertheim

  • Caritas Seniorenheim Mariä Verkündigung auf neuem Weg

    4,2 Millionen für Sanierung

    Das Senioren- und Altenpflegeheim Mariä Verkündigung steht vor einer umfassenden Sanierung. Wie in der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss bekannt wurde, will der Caritasverband Darmstadt die Einrichtung als neuer Träger übernehmen. Damit gehe ein Konzept zur langfristigen Sicherung und zum Erhalt des Alten- und Pflegeheims einher. Die Rede ist von... [mehr]

  • Jugendförderung Programm für die Herbstferien beginnt am 7. Oktober

    Boxen, Billard, Buchmesse

    Damit keine Langweile aufkommt, bietet die Lampertheimer Jugendförderung für die bevorstehenden Herbstferien ein vielseitiges Programm für Jugendliche ab zwölf Jahren an. Am Samstag, 7. Oktober, findet zwischen 11 und 16 Uhr auf dem Domplatz der zweite "Sport & Fun Day" unter dem Motto "Respect" statt. Die Jugendförderung baut einen kleinen Funsport-Park mit... [mehr]

  • Frauenförderplan

    Familie und Beruf in Einklang bringen

    Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung die Beratungen über die Zuschussregelung zur Schaffung von sozialem Wohnraum bei vier Ja-Stimmen von CDU und Grünen sowie sieben Enthaltungen der SPD/FDP-Koalition auf die nächste Stadtverordnetenversammlung am Freitag, 1. September, 19 Uhr, übertragen. Einstimmig votierte das Gremium für die... [mehr]

  • Orgelsommer Heike Ittmann spielt in der Domkirche

    Finale am Sonntag

    An diesem Sonntag, 27. August, endet der 13. Lampertheimer Orgelsommer mit einem Konzert der Lampertheimer Domorganistin Heike Ittmann. Es erklingt die "Große Blaue", die Vleugels-Orgel der Domkirche. Das Motto der Konzertreihe lautet "Ein feste Burg ist unser Gott". Zu jeder Zeit haben sich zahlreiche Komponisten von Rang und Namen mit dieser "Hymne der... [mehr]

  • Heimat-, Kultur- und Museumsverein Premiere des neuen Mundartstücks "Schnoukequartett"

    Gerstensaft zum Frühstück

    Margit Karb, Vorsitzende des Lampertheimer Heimat-, Kultur- und Museumsvereins, reckt den Daumen hoch: Die Premiere des Mundartstückes "Die Friehsticksmeeschda" wird bei bestem Sommerwetter über die Bühne gehen. Auch wenn das "Schnoukequartett" den Schneewalzer anstimmt. Später lassen die Musiker das Trompetenecho im Hof des alten Bauerngehöfts erklingen. Das... [mehr]

  • Geselligkeit Musik und Tanz wollen Besucher anlocken

    Pfarrfest von St. Michael

    Die katholische Pfarrei St. Michael feiert an diesem Wochenende ihr Pfarrfamilienfest im Pfarrhof und auf dem Freigelände hinter dem Canisiushaus. Beginn ist am heutigen Samstag, 19 Uhr, mit einem gemütlichen Beisammensein zu den Klängen des Live-Duos "Winkler & Winkler". Am Sonntag beginnt um 9.15 Uhr das Hochamt in der Balthasar-Neumann-Kirche, an das sich ab 11... [mehr]

  • Ortsbeirat Hofheim Eine Fülle von Anfragen und Anträgen

    Schäden im Entenbad

    Der Ortsbeirat Hofheim tagt am Mittwoch, 30. August, 19 Uhr, im evangelischen Gemeindezentrum. Die Tagesordnung umfasst eine Fülle von Anfragen und drei Anträge. Darüber hinaus ist ein Satzungsbeschluss über die zweite Änderung des Bebauungsplans Rheinlüssen III und IV und über die Billigung des Planinhaltes sowie die Beteiligung der Öffentlichkeit und... [mehr]

  • Internet Fotos zeigen die schönsten Ansichten Lampertheims und seiner Stadtteile

    Virtueller Rundgang durch die Stadt

    Lust auf einen Spaziergang durch die Stadt? Dies ist jetzt möglich, ohne sich aus dem bequemen Sessel erheben zu müssen. Denn die Arbeitsgruppe "Aktive Bürgerbeteiligung" der lokalen Bewegung Agenda 21 lädt zusammen mit der Video- und Foto-Gruppe Lampertheim zu einem virtuellen Stadtrundgang ein. Auf der Internetseite der Stadt kann man sich durch Fotos von den... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Vorlesestunde für kleine Kinder

    Die nächste Bilderbuchvorlesestunde für Kinder ab drei Jahren findet am Freitag, 1. September, 16.15 Uhr, in der Stadtbücherei statt. Das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern soll die Konzentration der Kinder stärken und die Sprach-und Sprechfähigkeit erhöhen. Die Kinder erhielten einen Schlüssel zu ihrem "inneren Fernseher". Fiktionale Geschichten... [mehr]

Lautertal

  • Kerwe Nach dem Aufgalopp

    Heute wird der Kranz aufgehängt

    Nach dem gestrigen Aufgalopp mit "Birken schlagen", Blasmusik und Disco geht der Festreigen in Reichenbach heute offiziell mit Kerwegottesdienst um 18 Uhr in der evangelischen Kirche weiter. Zu dieser Zeit öffnet auch die Sektbar des Frauenchors am Marktplatz. Ab 18.30 Uhr wird im Vereinsheim des SSV Räuberbraten serviert. Gegen 19 Uhr wird am Gasthaus Zur Traube... [mehr]

  • Finanzausschuss Um Teilhaber an der Aktiengesellschaft zu werden, müsste Lautertal sein Trinkwassernetz einbringen

    Nächster Anlauf für Beteiligung an GGEW

    In der Gemeinde Lautertal steht ein neuer Anlauf bevor, um bei der Trinkwasserversorgung enger mit der GGEW AG in Bensheim zusammenzuarbeiten. Vor zehn Jahren war eine erste Kooperation dieser Art vor Gericht gelandet, weil die GGEW nach Ansicht der Gemeinde überhöhte Investitionen in die Trinkwasseranlagen vornehmen wollte. Es kam darüber zum Streit über den... [mehr]

  • Film-Open-Air Vorstellungen an den ersten beiden Tagen nahezu ausverkauft / Neue Cocktailbar des Sportvereins kommt bestens an

    Voll besetzte Reihen im Burg-Kino

    Popcorn und ein leckerer Cocktail gehören zu einem Kinoabend. Einen ganz besondere Vorstellung konnten knapp 800 Gäste zum Auftakt einer dreitägigen Veranstaltungsreihe auf der Lindenfelser Burg erleben. Nachdem die warme Augustsonne untergegangen war, die Abenddämmerung kam und die ersten Sterne am Himmel zu sehen waren, wurde es hell auf der 36 Quadratmeter... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Altersversorgung passt nicht

    Zum Artikel "Abgeordnete kassieren mehr als 26,5 Millionen Euro - nebenbei" vom 12. August: Dass Bundestagsabgeordnete teilweise extreme Zusatzverdienste zu ihrer "Abgeordnetenentschädigung" erzielen, ist für mich nichts Neues. Negativer betrachte ich die Altersversorgung. Für vier Jahre im Deutschen Bundestag erhält ein Abgeordneter pro Jahr 2,5 Prozent der... [mehr]

  • Aus Verantwortung gestohlen

    Zum Artikel "Man muss Kapazitäten stärken" vom 28. Juli: Die Bundesregierung hat hoffentlich mit Zustimmung des Bundestages die Bundeswehr zu einem Einsatz nach Mali entsandt. Bisher spielte dieser Einsatz in der Öffentlichkeit keine große Rolle. Jetzt sind aber zwei Hubschrauberpiloten beim Absturz eines Kampfhubschraubers vom Typ Tiger gestorben.... [mehr]

  • Bildung mit Rendite

    Zum Debattenbeitrag "Wie können wir Armut bekämpfen, Herr Cremer?" vom 5. August: Dem Beitrag von Herrn Cremer kann ich nur zustimmen, wobei ich das Hauptaugenmerk auf die Bildung lenken möchte. Fehlende Bildungsmöglichkeiten für Kinder aus sozial schwachen (sogenannten bildungsfernen) Familien sowie neu hinzugekommene Flüchtlingskindern und insbesondere... [mehr]

  • Obergrenze für Unfug nötig

    Zu den Leserbriefen von Armin Latell: Zu manch maßlosem Missfallen scheint ein gewisser demokratieabholder Herr namens Armin Latell seit geraumer Zeit geräumige Flächen Ihrer Zeitung mit komplett demokratieverachtenden Kommentaren zu besetzen. Kommentare, die prinzipiell allen Statuten einer demokratisch-unabhängigen Zeitung widersprechen. Das Maß ist bei mir... [mehr]

  • Populistischer Kenia-Text

    Zum Bildtext "Verdacht der Wahlmanipulation - Kenianer protestieren" vom 10. August: Seit den letzten 14 Jahren fliege ich zwei- bis dreimal im Jahr nach Mombasa und lebe an der Südküste in Diani. Davor war ich für eine bedeutende Firma in Ludwigshafen nach Kenia delegiert für etwa fünf Jahre. Ich spreche die lokale Sprache und habe daher die Möglichkeit, mich... [mehr]

  • Verlierer sind mal wieder die Autokäufer

    Zum Thema Dieselgipfel: Da saßen sich beim Dieselgipfel die Protagonisten des Dieselskandals schön artig gegenüber. Die Hauptakteurin in diesem miesen Abgasskandal weilte aber in Urlaub. Wurde der Gipfel deshalb in ihre Urlaubszeit gelegt, damit sie keine unangenehmen Fragen beantworten musste? Die Verlierer dieses unwürdigen Spektakels sind mal wieder die... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Christentum contra Judentum Finanziert das Hilfswerk der Vereinten Nationen sogar noch den Terror mit?

    Europäer sollten sich zu Israel bekennen

    Der ehemalige Schuldekan Lohrbächer brachte letzten Samstag im "Geistlichen Wort" in prägnanten Sätzen die Problematik des Zusammenlebens von Juden und Christen auf den Punkt. Ist den sogenannten Christen in Europa wirklich nicht mehr bewusst, dass es ohne das Judentum kein Christentum gäbe? Von Beginn der Bibel wird darauf hingewiesen, dass Gott für die von ihm... [mehr]

  • Sportstätten in Plankstadt Bürgerbefragung ist nicht bindend / Entscheiden muss am Ende immer der Gemeinderat

    Machbarkeit statt wünsch Dir was

    Der Artikel der PLaLi vom 22. August hat mich veranlasst, Wunsch und Wirklichkeit ins richtige Licht zu rücken. Zunächst einmal ist die Bürgerbefragung bei der Lösung der Probleme des Freizeitvereins TSG Eintracht und deren Sportstätten ohne rechtliche oder juristische Bedeutung. Eine Bindung und Umsetzung durch das Gemeindeparlament ist rechtlicher Unsinn. Es... [mehr]

  • Wahlplakate

    Weniger kann auch mehr sein

    Unübersehbar, es ist wieder Wahlkampf. Wenn ich es nicht ohnehin wüsste, würde mich spätestens die zunehmende Schilderflut darauf aufmerksam machen. Inhaltlich, okay, da erwarte ich nicht so viel. Das Programm einer Partei sollte besser nicht auf ein einzelnes Plakat passen. Aber deshalb nach der Idee "Masse heißt Klasse" plakatieren? Eine Partei fiel mir hier... [mehr]

  • Klage gegen Bürgermeisterwahl Verdienen wird an den Klagen nur der Rechtsanwalt

    Zeichen der Über-Demokratie

    Na, nun hat dieses erbärmliche Klagen eines einzelnen (vorgeschickten, missbrauchten?) älteren Menschen namens Georg Sch. ein jähes Ende genommen? Oder doch nicht? Es gibt ja in unserer Über-Demokratie noch eine Möglichkeit, noch eine Instanz weiter zu gehen. Ich hoffe, er lässt sich von seinem cleveren Rechtsanwalt überzeugen, immer weiter zu machen, damit... [mehr]

Lifestyle

  • Der Sandmann

    Tief im Münchner Westen, in einem Reihenhaus im ehemaligen "Eisenbahnerviertel" Laim, heute überwiegend ein Wohngebiet, hat er sein Büro. Der 54-jährige Fotograf und Geograf Michael Martin fährt mit seiner imposanten Lockenpracht pünktlich in seinem Peugeot 504-Cabriolet zum Treffpunkt vor. Die Büroräume sind reduziert und funktional eingerichtet,... [mehr]

  • Ruf der Wüste

    Gemusterte Sandsteinschichten, durch die sich der San Juan River schlängelt, mitten im Colorado-Plateau in den USA. Ein Bild, wie es nur die Natur malen kann. In seiner kargen Schönheit festgehalten hat es der deutsche Fotograf Michael Martin. 1981 machte er seine erste Reise in die Wüste. Damals war er 17 Jahre alt und fuhr mit dem Mofa nach Marokko - um den... [mehr]

Lindenfels

  • Jubiläum Festwochenende zum 125-jährigen Bestehen der Lindenfelser Feuerwehr

    Brandschützer feiern im Bürgerhaus

    Die Freiwillige Feuerwehr Lindenfels feiert 125-jähriges Bestehen. Das Festwochenende beginnt am Samstag, 9. September, um 19 Uhr im Bürgerhaus in Lindenfels mit Ehrungen verdienter Mitglieder. Im Anschluss daran wird getanzt mit der "Tanz und Show Band Lärmfeuer".Frühschoppen und GottesdienstSonntags, am 10. September, gibt es einen zünftigen Frühschoppen mit... [mehr]

  • Gesundheitstage Heute auch für die Bevölkerung geöffnet

    Infos zum Thema Medizin

    Gestern war Startschuss für die Odenwälder Gesundheitstage an der Eleonorenklinik. Während die Veranstaltung am ersten Tag auf das das Fachpublikum ausgerichtet war, ist am heutigen Samstag, 26. August, auch die Bevölkerung eingeladen. Beteiligt sind dabei auch das Kreiskrankenhaus Bergstraße zusammen mit dem Medizinischen Versorgungszentrum Lindenfels sowie das... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Pfarrer tauschen die Kanzeln

    Einen Kanzeltauschring haben anlässlich des Luther-Jahres die evangelischen Kirchengemeinden Winterkasten, Fränkisch-Crumbach und Wersau organisiert. Im Rahmen dieses Kanzeltauschs werden die Pfarrer, unterstützt von der Prädikantin Eckert-Ziem, jeweils in einer der Gemeinden Gottesdienst halten. Als Thema wurden die "Vier Soli" Martin Luthers gewählt, die vier... [mehr]

  • Odenwaldklub Tagesausflug ins Freilichtmuseum Hessenpark

    Wanderung durch die Historie

    Einen erlebnisreichen Tag verbrachten die über 30 Wanderfreunde des Lindenfelser Odenwaldklubs im Freilichtmuseum Hessenpark im Hochtaunuskreis. Während der Fahrt mit einem Bus begrüßte Vorsitzende Regina Richter die Teilnehmer. Die Wanderführung Axel Hartmann und Günter Bauer gaben Informationen und Tipps über das Freilichtmuseum. Vielfach wird der Hessenpark... [mehr]

Lokalsport BA

  • Herren 65 Hessenliga 4erTC Bensheim - RW Kassel 5:1 TG Bobstadt - FTC Palmengarten 5:1 TC Eschersheim - TEVC Kronberg 2:4 TC Herborn - TV Marburg 6:01 TC Bensheim 6 5 1 0 29:7 11:12 RW Kassel 6 5 0 1 27:9 10:23 TC Eschersheim 6 3 2 1 23:13 8:44 TEVC Kronberg 6 4 0 2 19:17 8:45 TG Bobstadt 6 3 1 2 21:15 7:56 TC Herborn 6 1 1 4 14:22 3:97 FTC Palmengarten 6 0 1 5 8:28... [mehr]

  • FussballKreisoberligaEintracht Bürstadt - Tvgg Lorsch 0:11 Tvgg Lorsch 4 3 1 0 7:3 102 Eintracht Bürstadt 4 2 1 1 12:6 73 Alem. Groß-Rohrheim 3 2 0 1 11:6 64 St. Heppenheim 3 2 0 1 6:6 6 :10 VfL Birkenau 3 1 0 2 5:4 311 TSV Auerbach 3 1 0 2 8:8 312 SG Wald-Michelbach 3 1 0 2 8:9 313 Et. W.-Michelbach II 3 1 0 2 7:8 314 SV Fürth 3 1 0 2 4:7 315 SV Anatolia... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Bensheimer müssen morgen wieder ran

    07-Trainer sieht noch Luft nach oben

    Das war vor allem in der Schlussphase ein wilder Ritt, den der FC 07 Bensheim am Donnerstagabend im Heimspiel der Fußball-Verbandsliga gegen Viktoria Urberach hinlegte: 2:1 in der 86. Minute, 2:2 in der 88. und in den letzten Sekunden der dreiminütigen Nachspielzeit der 3:2-Siegtreffer - der erste Dreier für den FC 07 in der noch jungen Saison war eingetütet.... [mehr]

  • Frauenfußball Sechs Stammspielerinnen haben aufgehört, Altersdurchschnitt bei knapp 20 Jahren

    FSG Bensheim zu Verjüngungskur gewzungen

    Drei Trainerwechsel gab es bei den Bergsträßer Kreisoberliga-Fußballerinnen. Neu im Amt sind Jens Klische (SG Rimbach/Auerbach), Joshua Weihrich (SV Unter-Flockenbach) und Stefan Rettig (SG Rohrheim/Nordheim-Wattenheim). Auch Gruppenligist FSG Bensheim hat mit Sven Wabera (für Anja Wengert) einen neuen Übungsleiter gefunden. An diesem Wochenende starten fast... [mehr]

  • Tennis Die Herren 65 des TC Bensheim stehen nach einem 5:1-Sieg im Spitzenspiel vor dem Gewinn der Hessenliga-Meisterschaft

    Für den Aufstieg fehlen zwei starke Spieler

    Das war eine schöne Geste: Die Tennis-Herren 65 des TC BW Bensheim holten ihre Gegner von RW Kassel, die mit der Bahn angereist waren, am Mittwochmorgen vom Bahnhof ab. Gemeinsam fuhren die beiden Mannschaften zur TC-Anlage am Berliner Ring, um sich zu duellieren. Auf dem Platz war es dann allerdings vorbei mit den Bensheimer Nettigkeiten. Mit 5:1 besiegten die... [mehr]

  • Persönlich Heike Schüssler interessiert sich seit ihrer Jugend für Motorräder / Im Organisations-Team für das Lorscher Riedring-Revival

    Horex-Liebhaberin mit Öl in den Adern

    Es gibt Menschen, denen braucht man nur ein Stichwort zu nennen, und dann fangen sie an zu erzählen und sind fast nicht mehr zu stoppen. Solch ein Mensch ist Heike Schüssler. Wenn man mit ihr spricht und die Begriffe Horex, Norten oder MV Augusta benutzt, strahlt sie glücklich und zufrieden. Dann fühlt sie sich sichtlich wohl und fängt an zu schwärmen. Die... [mehr]

  • Fußball aktuell Lorscher gewinnen Topspiel glücklich

    Tvgg stürmt an die Spitze

    Die Tvgg Lorsch sorgt in der noch jungen Saison der Fußball-Kreisoberliga weiter für Furore. Im vorgezogenen Topspiel beim bisherigen Spitzenreiter Eintracht Bürstadt gelang gestern Abend mit 1:0 (0:0) der dritte Sieg im vierten Spiel, womit dem Team um den neuen Trainer Tim Schicker die Spitzenposition über das Wochenende hinweg bereits sicher ist. "Wir sind... [mehr]

  • Tischtennis TSV Reichenbach steht vor einer schweren Saison

    Zeichen auf Abstiegskampf

    Vor einer schweren Saison stehen die Tischtennis-Mannschaften des TSV Reichenbach. Drei der vier Seniorenteams haben den Klassenerhalt als Ziel ausgegeben, und auch die vierte Garnitur rechnet nicht unbedingt mit einem Spitzenplatz. Die erste Mannschaft geht weiterhin in der starken Bezirksklasse Gr.1 an den Start. Die Klasse ist noch einmal stärker geworden als... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball Großsachsen startet in neuer Drittliga-Staffel

    Abenteuer Ost beginnt

    Heute startet Handball-Drittligist TV Germania Großsachsen mit einem Auswärtsspiel beim GSV Eintracht Baunatal in die neue Saison. Nach der erstmaligen Einteilung in die Oststaffel bekommen es die Bergsträßer mit vielen unbekannten Mannschaften zu tun, gegen die sie noch nie gespielt haben. "Wie die Mannschaft die langen Anfahrten bei den Auswärtsspielen... [mehr]

  • Spieler der Woche Dennis Kölbel erzielt Dreierpack für Germania Friedrichsfeld

    Auferstehung eines Torjägers

    Innerhalb von 90 Minuten hat sich Dennis Kölbel zur neuen Hoffnung des FC Germania Friedrichsfeld geschossen. Den Torjäger hatte in der Fußball-Kreisliga keiner auf der Rechnung, auch Kölbel selbst nicht. Über seinen Dreierpack im Auftaktspiel gegen den MFC 08 Lindenhof (4:2) staunt er daher nach wie vor: "Ich war selbst maßlos überrascht und war eigentlich... [mehr]

  • Triathlon Top-Duo startet Sonntag in Viernheim

    Bracht und Kienle starten

    Mit dem Viernheimer V-Card Triathlon endet am Sonntag, 27. August, der diesjährige BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar. Bereits um 9 Uhr fällt der Startschuss zum letzten Wettkampf der Saison. Bei den Männern entscheidet das Rennen über den Gewinner der Gesamtwertung. Die Siegerin der Frauen steht mit Lena Berlinger schon fest. Sebastian Kienle geht an den Start und... [mehr]

  • Leichtathletik

    Dani Stevens nicht zu schlagen

    Die Australierin Dani Stevens hat bei den 22. Bad Köstritzer Werfertagen das Diskuswerfen der Frauen gewonnen. Die WM-Zweite von London ließ mit starken 68,29 Meter der Konkurrenz keine Chance. Damit knackte Stevens den 19 Jahre alten Meeting-Rekord von Franka Dietzsch (66,93 Meter). Rang zwei sicherte sich die WM-Sechste Nadine Müller. Die 31-Jährige vom SV... [mehr]

  • Fußball

    Friedrichsfeld verspielt ein 3:0

    Mit zwei vorgezogenen Partien wurde am gestrigen Abend der 2. Spieltag eröffnet.Friedrichsf. - Reiling. 3:3 (3:1)Die Kreisliga-Partie war nach der schweren Verletzung von Kevin Foltz (FC, 28.) - Verdacht auf Schienbeinbruch - 35 Minuten lang unterbrochen. Zuvor hatte Masanneh Ceesay für das 1:0 gesorgt (2.). Die Germanen steckten den Schock anfangs besser weg und... [mehr]

  • Fußball Oberliga-Frauen des TSV Neckarau bekommen es in der ersten DFB-Pokalrunde mit dem Zweitligisten Sindelfingen zu tun

    Große Vorfreude auf das Spiel des Jahres

    Für die Fußballerinnen des TSV Neckarau ist es das Spiel des Jahres - und zugleich die Belohnung für eine herausragende Leistung in der abgelaufenen Saison: In der ersten Runde des DFB-Pokals empfangen die Mannheimerinnen am Sonntag um 14 Uhr den Zweitligisten VfL Sindelfingen auf dem Sportgelände am Kiesteichweg. "Im Lostopf waren sicherlich einige leichtere... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Spieler der Woche Kevin Rathgeber meldet sich nach überstandener Verletzung beim FC Olympia Lampertheim zurück

    "20 Tore sind mein Ziel"

    "Ein wirklich gutes Spiel haben wir da nicht gemacht, aber wir haben es gewonnen und meine beiden Tore taten mir natürlich auch gut", sagt Kevin Rathgeber, der beim 5:2-Heimsieg des FC Olympia Lampertheim gegen den VfL Birkenau II die Tore zum 2:1 und 3:2 markierte. Mit seinem Doppelpack machte sich der FCO-Stürmer, der am Dienstag seinen 25. Geburtstag feierte,... [mehr]

  • Tennis-Bezirksliga TCB-Damen dicht vor dem Klassenerhalt

    Biblis reicht ein Remis

    Bereits am vergangenen Sonntag haben das Damenteam des TC Bürstadt und die erste Damenmannschaft des TC Lampertheim ihre letzten Saisonspiele absolviert, morgen schließt auch der Verbandsliga-Damenvierer des TC Biblis in Wetzlar und die zweite Garnitur des TC Lampertheim gegen Kelsterbach in der Bezirksliga die aktuelle Medenrunde ab. Beide Partien starten jeweils... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga

    Eintracht Bürstadt verliert Topspiel

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße hat Eintracht Bürstadt nach der 0:1-Heimniederlage im Spitzenspiel gegen die Tvgg Lorsch die Tabellenführung eingebüßt. Christian Beckerle, der Pressesprecher der Eintracht, sprach von einer unglücklichen Niederlage seiner Mannschaft: "Die Begegnung war nahezu über die komplette Spielzeit ausgeglichen. Deswegen wäre... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Birlikspor erwartet Schwanheim zum Spitzenspiel

    Eintracht-Reserve will Partystimmung vermiesen

    Der vierte Spieltag der Fußball-C-Liga beginnt bereits heute. Um 14 Uhr will Eintracht Bürstadt II bei der Reserve des SSV Reichenbach als Kerwe-Spielverderber von sich reden machen. Für Sonntag (13.15 Uhr) hofft der FV Biblis II gegen die "Zweite" des TSV Auerbach auf die ersten Saisonzähler. Um 15.15 Uhr tritt die SG Riedrode II bei der SG Gronau an. Zeitgleich... [mehr]

  • Tennis-Bezirksliga TC Hofheim gibt Platz drei nicht auf

    Gütlicher Abschluss

    Das Bezirksliga-Sextett der TG Bobstadt konnte bereits am letzten Sonntag nach dem Heimsieg gegen den TC Reichelsheim feiern. Durch den großen Vorsprung im Matchpunkteverhältnis ist den Bobstädtern die Meisterschaft und der Aufstieg in die Bezirksoberliga nicht mehr zu nehmen. Im letzten Auswärtsspiel reisen sie zum TCC Roßdorf. Der TC Hofheim empfängt derweil... [mehr]

  • Fußball-C-Liga FV Biblis II ist nach verpatztem Saisonstart auf der Suche nach der Form / Erste Punkte sollen zügig folgen

    Klassenerhalt hat für Aufsteiger oberste Priorität

    Die Bilder von der Aufstiegsparty des FV Biblis II und der anschließenden Abschlussfahrt auf Mallorca wird keiner, der dabei war, so schnell vergessen. Feiern - das können die Akteure der Bibliser A-Liga-Reserve, die im Juni über die Relegationsrunde erstmals den Sprung von der D- in die C-Klasse geschafft hat. Der Start in die neue Runde verlief derweil ganz und... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga TVL empfängt TSV Höchst

    Zurück aus der Zwangspause

    Ein spielfreies Wochenende nach zwei Spieltagen - das klingt seltsam, und so fühlt es sich meistens auch an. Für den TV Lampertheim, den es am vergangenen Wochenende erwischte, hätte das turnusgemäße Aussetzen in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt jedenfalls nicht sein müssen. "Später braucht man so eine Pause schon eher, aber nicht am Anfang der Runde", meint... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisliga Neulußheim und Hockenheim wollen punkten

    Auf der Suche nach dem Gleichgewicht

    "Mit der Art und Weise war ich zufrieden, mit dem Ergebnis aber natürlich nicht", blickt Marco Flick noch einmal auf das Spiel gegen den 1. FC Turanspor Mannheim zurück. Es war das erste Spiel des neuen Trainers des SC Olympia Neulußheim in der Fußball-Kreisliga, doch positiv wird er es nicht in Erinnerung behalten. "Wir haben uns in der ersten Halbzeit klare... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Große Vorfreude vor dem heutigen Saisonauftakt der HG gegen Balingen-Weilstetten II / Schmitt optimistisch

    Gabel oder Unser - Löhr hat die Wahl

    Die Generalprobe verlief in den Augen von Martin Schmitt zufriedenstellend. Der Sportliche Leiter des Handball-Drittligisten war von dem Auftritt der HG Oftersheim/Schwetzingen beim DHB-Pokalturnier gegen den Bundesligaaufsteiger, die Eulen Friesenheim, angetan. "Wir sind sehr zufrieden. Holger Löhr gilt ja als Perfektionist und hat viele Dinge erkannt, die wir... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Thomas Korte kehrt auf das Eis zurück / Richard Drewniak wird neuer Trainer des EC Eppelheim

    Karussell bei Eisbären dreht sich

    Diese Nachricht gleicht in der öffentlichen Wahrnehmung einem Paukenschlag: Thomas Korte, im vergangenen Jahr Trainer des Eishockey-Regionalligisten EC Eppelheim, hat sich entschlossen, seine Karriere wieder aufzunehmen. Damit einhergehend wird Richard Drewniak, vormals Sportlicher Leiter der Eisbären, auf die Trainerposition rücken. Dass die Entscheidung aber gar... [mehr]

  • Handball Kurpfalz-Bären beim Lotto-Cup in Ludwigsburg

    Letzter Härtetest

    Es wird der letzte Gradmesser vor dem Saisonauftakt: In gleich drei Sporthallen duellieren sich die Handball-Mannschaften beim Lotto-Cup in Ludwigsburg, es geht um den letzten Schliff vor dem Startschuss. Sechs Mannschaften aus der Bundesliga und sechs Teams der 2. Bundesliga streiten sich mit den weiteren europäischen Clubs um den Turniersieg. Favorit ist der... [mehr]

  • Golf

    Nachwuchstalent wird Vierte bei DM

    Die Schwetzinger Nachwuchsgolferin Amelie Paloma Gonzalez Podbicanin vom Golfclub St. Leon-Rot hat in Hamburg die deutsche Meisterschaft für Golfer mit Behinderung gespielt und belegte dabei in der Gesamtwertung der Damen Platz vier - mit nur drei Schlägen Abstand auf den Drittplatzierten. Das Turnier fand bei typischen Hamburger Regenwetter statt. In ihrer... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A SV Altlußheim will sich gegen die TSG Rheinau für die hohe Niederlage der Vorwoche rehabilitieren

    Peker hat die 1:11-Klatsche aufgearbeitet

    Böse unter die Räder gekommen ist am ersten Spieltag der neuen Saison in der Fußball-Kreisklasse A der SV Altlußheim, der beim TSV Neckarau eine 1:11-Klatsche kassierte. SVA-Trainer Ramiz Peker versuchte sich anschließend in Erklärungen: "Wir haben von Anfang bis Ende nur geschlafen, keine Zweikämpfe angenommen und einfach nur einen rabenschwarzen Tag... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Eppelheim will mit einem Heimsieg die Auftaktpleite gegen Brühl in Vergessenheit geraten lassen

    Weiterer Ausrutscher verboten

    Den vier Fußball-Landesligavertretern aus unserem Verbreitungsgebiet stehen am Wochenende keine leichten Aufgaben bevor. Die TSG Eintracht Plankstadt muss beim Angstgegner ASC Neuenheim antreten, der FV Brühl ist beim VfB St. Leon gefordert, die SG ASV/DJK Eppelheim hat den TSV Michelfeld zu Gast und Neuling Spvgg 06 Ketsch bekommt es zu Hause mit FC Badenia St.... [mehr]

Lorsch

  • Feuerwehren

    Altpapier wird heute abgeholt

    Die Freiwilligen Feuerwehren von Lorsch und Einhausen sammeln heute wieder Altpapier ein. Bürger sollten das Altpapier gebündelt möglichst bis 9 Uhr so am Straßenrand ablegen, dass die Helferinnen und Helfer der Wehr es reibungslos einsammeln können.Alternative: Container nutzenDie Sammlungen finden bei jeder Witterung statt. In Lorsch kann Altpapier auch in den... [mehr]

  • Service Sprechstunden im Stadthaus / Beratung ist kostenlos

    Antworten auf fast alle Fragen von Senioren

    Viele junge Familien sorgen dafür, dass Lorsch wächst. Auch die Anzahl der Senioren aber nimmt zu. Fast 2860 Lorscher sind derzeit über 65 Jahre alt. Vor zwei Jahren lag diese Zahl noch bei 2770. Eine Anlaufstelle, bei der sich ältere Menschen und ihre Angehörigen über Themen informieren können, die sie betreffen, gibt es deshalb auch im Lorscher Stadthaus.... [mehr]

  • Grenzfahrt zu Bauprojekten

    Tradition hat in Lorsch die Grenzfahrt, zu der Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul, die das höchste Amt der Stadt seit 2011 inne hat, jetzt wieder alle Bürger einlädt. Termin ist diesmal am 3. September (Sonntag). "Die Grenzfahrt ist eine Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und vielleicht auch mal die eine oder andere Frage zu stellen,... [mehr]

  • Zeltlager Rund 70 Lorscher Pfadfinderinnen waren beim PSG-Bundeslager dabei

    Singwettstreit gewonnen

    Fast 70 Pfadfinderinnen aus dem Stamm Lorsch nahmen am Bundeslager der Pfadfinderinnenschaft St. Georg teil, das in Immenhausen unter dem Motto stand "Super Mary Land - Spielkonsole aus, Abenteuer an". Passend zum Motto waren die Unterlager nach Spielcharakteren aufgegliedert. Die Lorscherinnen bildeten das Lager Coopa. Nach dem Aufbau der Zelte stand die große... [mehr]

  • Gartenbauverein Norbert Feldmeier gab Tipps für eine gute Ernte daheim

    Wie Äpfel gedeihen und warum Tomaten beliebt sind

    Tomaten gehören zur Familie der Nachtschattengewächse, wie Kartoffeln, Paprika, Tollkirsche oder Tabak. Sie sind in unreifem Zustand giftig, da sie Giftstoffe enthalten. Das macht diese Gewächse aber auch interessant für die Medizin. Tomaten, von denen es etwas mehr als 3100 Arten gibt, sind auch gesund, weil sie unter anderem Vitamine enthalten. Beim Obst- und... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen in Lemgo / Guardiola gegen Guardiola

    Bruderduell zum Auftakt

    Gedeón Guardiola erinnert sich noch genau an eines der letzten Duelle mit seinem Zwillingsbruder Isaías. "Hoffentlich macht er nicht noch einmal so ein gutes Spiel", sagt der Kreisläufer der Rhein-Neckar Löwen mit Blick auf den vergangenen Dezember, als Isaías im Trikot des HC Erlangen sechs Mal gegen die Badener in der Handball-Bundesliga traf: "Das sollte... [mehr]

Ludwigshafen

  • 480 Läufer messen sich auf vier Kilometer langem Rundkurs

    Rund 480 Sportbegeisterte sind gestern beim Insellauf auf den vier Kilometer langen Rundkurs gegangen. Am schnellsten ins Ziel kamen die Läufer von LLG Wonnegau, gefolgt von der TSG Maxdorf und der U18 Mixed, eine Gruppe talentierter Nachwuchsläufer. Die Veranstaltung auf der Parkinsel feierte im vergangenen Jahr Premiere und bildet auch an diesem Wochenende den... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Drei Autos einander aufgefahren

    Ein 31-Jähriger Autofahrer hat am Donnerstag gegen 14.20 Uhr auf der Rohrlachstraße einen Auffahrunfall verursacht, in den letztlich drei Fahrzeuge verwickelt worden sind. Wie die Polizei gestern mitteilte, seien der Unfallverursacher sowie eine 44-jährige Frau und ein 41-Jähriger hintereinander gefahren. Als die ersten beiden in der Reihe - der 41-Jährige und... [mehr]

  • Direktkandidaten zur Bundestagswahl (5) Gerald Unger (Linke) tritt zum zweiten Mal für seine Partei an

    Drittstärkste Kraft als Ziel

    Gerald Unger ist kein Fantast. Er weiß genau, dass er als Kandidat der Linken keine Chance hat, genügend Stimmen für einen direkten Einzug in den Bundestag zu sammeln. Allerdings weiß er, dass vor allem die Wahlkreiskandidaten in der öffentlichen Wahrnehmung stattfinden und in den Medien zu Wort kommen, nicht aber die Listenvertreter. Deshalb brauche es Köpfe,... [mehr]

  • Verkehr Maudacher Straße stellenweise gesperrt

    Fahrbahn senkt sich ab

    In der Maudacher Straße hat sich gestern Vormittag plötzlich die Fahrbahn abgesenkt. Nach Angaben der Stadtverwaltung ereignete sich der Vorfall im Kreuzungsbereich der Maudacher/Leininger und Kärntner Straße. Die Linksabbiegerspur aus der Maudacher in die Leininger Straße musste deshalb für den Verkehr gesperrt werden.Wichtige AchseBis die Schäden behoben... [mehr]

  • Ludwigstraße

    Imbissgast verhält sich renitent

    Ein Gast eines Imbisses in der Ludwigstraße hat in der Nacht auf gestern den Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) beschäftigt. Wie die Stadtverwaltung gestern mitteilte, hatte der 36-Jährige dort 20 Minuten vor Ladenschluss noch eine Mahlzeit bestellt. Das Essen habe er aber in der nächsten Viertelstunde nicht angerührt. Vielmehr habe er gesagt, er brauche Stunden... [mehr]

  • Hauptversammlung GAG erwirtschaftet 3,1 Millionen Euro Jahresüberschuss / Fokus auf mittleres und gehobenes Segment

    Neuer Kurs bei Wohnungsbau

    Die Zielvorgabe ist für Ernst Merkel eindeutig: "Es ist wichtig, Wohnraum vermehrt auch im mittleren und gehobenen Segment zu schaffen", sagt der Vorstand der GAG gestern bei der Hauptversammlung der städtischen Immobiliengesellschaft. Nachdem das Geschäftsjahr 2016 insbesondere von Pilotprojekten im Bereich "kostengünstiges Bauen - preiswerte Mieten" geprägt... [mehr]

  • Rechnungshof Kosten zeigen sich erst bei Detailplanung

    Projekt könnte teurer werden

    Der Landesrechnungshof Rheinland-Pfalz geht davon aus, dass sich die Kosten für das Großprojekt Hochstraße Nord bis zum Baubeginn noch verändern könnten. Das deutete ein Sprecher auf Nachfrage dieser Zeitung an. Zwar habe die Behörde die Planung und die Kostenschätzung für den Abriss und den Bau der Stadtstraße nicht geprüft und könne deshalb keine... [mehr]

  • Hochstraße Ludwigshafen

    Risiken bei Baukosten

    Auch wenn Bund und Land mit hohen Zuschüssen das Hochstraßen-Projekt in Ludwigshafen unterstützen, ist fraglich, ob die Kostenschätzung von 291 Millionen Euro eingehalten wird. Kämmerer Dieter Feid (SPD) sieht noch viele Risiken. "Die größte Gefahr geht von einer längeren Bauzeit oder einem viel späteren Start des Projekts etwa wegen Klagen gegen die Planung... [mehr]

  • Fußball Nach 3:3 in Pirmasens heute gegen Rüssingen

    Torfestival der Arminia

    Sieg, Unentschieden, Niederlage - die drei Spiele der "englischen Woche" in der Verbandsliga Südwest und im südwestdeutschen Verbandspokal brachten für die Ludwigshafener Vereine durchwachsene Ergebnisse. Positiv: Der SV Südwest Ludwigshafen hat durch einen 3:0-Sieg am Mittwoch im Derby beim SV Ruchheim die dritte Pokalrunde erreicht. Mit einem 3:3-Unentschieden... [mehr]

  • Verkehr RNV erneuert zwischen 1. September und 16. Oktober Gleise in der Schützen- und Wittelsbachstraße

    Umleitung der Straßenbahnlinie 10

    Fahrgäste der Linie 10 müssen sich auf Behinderungen einstellen: Im Abschnitt zwischen Paul-Kleefoot-Platz und Bürgermeister-Krafft-Platz erneuert die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH in der Schützen- und Wittelsbachstraße rund 410 Meter Gleise. Die Arbeiten sollen nach Angaben der RNV am Freitag, 1. September, beginnen und rund sechs Wochen dauern. Die Linie 10 muss... [mehr]

  • Genehmigung Behörde überprüft Vorhaben und beteiligt Bürger / Anwohner, Unternehmen und Vereine können Einwände erheben

    Was passiert bei der Planfeststellung?

    Bevor der Abriss der Hochstraße Nord beginnen kann, muss der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) in Speyer die Planung des Großprojekts als federführende Behörde eingehend überprüfen. Dabei werden die Belange der Bürger, Unternehmen oder Vereinigungen unter die Lupe genommen, die von dem Vorhaben betroffen sind. Ein solches Verfahren wird... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Inobhutnahme Zahlen 2016 deutlich angestiegen

    780 Kinder vom Amt betreut

    Gefährdet, misshandelt, geflüchtet: 780 Kinder und Jugendliche wurden 2016 vom Mannheimer Jugendamt betreut - die Zahl ist stark angestiegen. Unbegleitete, minderjährige Ausländer sind ein großes Thema in diesem Zusammenhang. [mehr]

  • Rheinau Täter stellen Lkw

    Altmetall gestohlen

    Bei einem Einbruch in einen Schrottverwertungsbetrieb in der Dortmunder Straße auf der Rheinau haben unbekannte Täter einen Lkw mit rund zehn Tonnen Altmetall gestohlen. Die Beute hat einen Wert von mehreren Zehntausend Euro. Bei der Flucht durch die Essener Straße kam es dort wegen eines Plattens zu starker Rauchentwicklung, die Fahrt endete schließlich im... [mehr]

  • "MM"-Sommerrätsel Um die Fassade dreht sich alles

    Bürgerservice führt zur Kunsthalle

    Vorortrathäuser, Bürgerdienste und nun Bürgerservice - um die städtischen Einrichtungen in den Quartieren Mannheims drehte sich der fünfte Teil des "MM"-Sommerrätsels. Er verriet bereits fast den kompletten ersten Part des zweiteiligen Lösungswortes, das wieder mehr als 1000 Ratefüchse eingeschickt haben: Kunsthallenfassade. Doch wie kamen die Rätselfreunde... [mehr]

  • "MM"-Morgentour 46 Leser erleben in Bad Herrenalb Schwarzwaldflair und besuchen dort das weitläufige, blühende Veranstaltungsgelände

    Eine kleine, sehr feine Gartenschau

    Das im Motto der Bad Herrenalber Gartenschau versprochene Schwarzwaldflair erleben die 46 Morgentourler bereits, nachdem der Bus die Autobahn bei Ettlingen verlässt. Die herrliche Schwarzwaldkulisse, die sich den Ausflüglern beim Blick aus den Fenstern bietet, ist genau die richtige Einstimmung auf einen Tag, bei dem sich alles um "Blütenträume und... [mehr]

  • Gedenk-Kultur Installation "Gegen das Vergessen" mit Holocaust-Überlebenden in Lemberg und Berlin zu sehen / Im Januar Ausstellung bei den Vereinten Nationen

    Fotoprojekt geht nach New York

    "Ich habe ein Zeitproblem" - Luigi Toscano stellt seine knallrote Piaggio in der Mittelstraße ab und zeigt auf das Firmenschild über der Tür: "Macaroni Artspace" steht da im stylischen 70er-Jahre-Retro-Design zu lesen. In Räumen der GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft entsteht hier eine Galerie. Seine Arbeiten will er hier zeigen, aber auch die anderer... [mehr]

  • Bundesgartenschau Bürgerdienst-Chef Michael Schnellbach übernimmt komplett die Leitung der Betreibergesellschaft des Fests

    Jetzt ganz "Herr der Buga"

    Michael Schnellbach gibt Ende September sein Amt als Bürgerdienst-Chef auf und wird sich dann voll auf die Arbeit als "Herr der Bundesgartenschau" konzentrieren. [mehr]

  • Gartenstadt

    Mercedes-Sprinter brennt aus

    Aus noch unbekannter Ursache ist ein in der Moosgasse in der Gartenstadt abgestellter Mercedes-Sprinter abgebrannt. Zu dem Feuer kam es nach Angaben der Polizei gestern bereits am Donnerstag kurz vor 22 Uhr. Durch die Flammen wurde auch die Fassade einer unmittelbar angrenzenden Lagerhalle beschädigt. Die Feuerwehr brachte das Feuer schließlich unter Kontrolle, der... [mehr]

  • Bundestagswahl SPD-Kundgebung auf dem Marktplatz

    Nahles will Rente für Merkel

    Die Bundestagswahl nähert sich, und damit schalten auch die Großkoalitionäre auf Angriff um. Bei einer Kundgebung in Mannheim hat Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) jetzt betont, dass ihre Partei die Kanzlerin ablösen will. [mehr]

  • Diakonissenkrankenhaus

    OP-Bereich kann erweitert werden

    Der baden-württembergische Sozialminister Manne Lucha hat Fördermittel des Landes in Höhe von rund neun Millionen Euro für Baumaßnahmen am Diakonissenkrankenhaus freigegeben. Mit der Förderung ermöglicht das Land der Klinik unter anderem eine Erweiterung des Operationsbereiches und neue Wartezonen sowie Umkleidemöglichkeiten für Patienten. Diese Erweiterung... [mehr]

  • Tanz-WM Platz zwei für Sarah Meyer bereits sicher

    Schönauerin im Finale

    Überglücklich sendet Petra Meyer aus dem Stadtteil Schönau eine Kurznachricht an den "MM": "Sarah ist im Finale!" Meyers Tochter nimmt gerade an der Streetdance-WM im schottischen Glasgow teil (wir berichteten), die am Sonntag endet. Die 16-jährige Breakdancerin hat nun die ersten Runden mit Bravour gemeistert und es in der Kategorie "Battle", in der immer zwei... [mehr]

  • Stickoxide Mannheim setzt beim Dieselskandal auf Verkehrsberuhigung / Belastung rückläufig, aber über dem zulässigen Grenzwert

    Stadt will Fahrverbot vermeiden

    Drohen in Mannheim Diesel-Fahrverbote ähnlich wie in Stuttgart? In der Quadratestadt werden zulässigen Höchstwerte für gesundheitsgefährdende Stickoxide seit Jahren überschritten - allerdings mit rückläufiger Tendenz, wie ein Blick in die Jahresberichte der Karlsruher Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) zeigt. Mannheim steht dennoch... [mehr]

  • Türen öffnen

    Oh wie war ich stolz, als meine Eltern mir einen eigenen Haustürschlüssel gaben! Endlich musste ich abends nicht mehr klingeln oder kleinlaut nach einem Schlüssel fragen, weil es spät werden könnte. Endlich hatte ich das Vertrauen der Eltern als sichtbares, greifbares Stück Metall in der Tasche. Jahre später wurde die Tür ausgetauscht. Inzwischen wohnte ich... [mehr]

  • Wenn Hausfassaden Geschichten erzählen

    Die hauswandgroßen Werke von Stadt.Wand.Kunst haben viel zu erzählen: von den Künstlern und ihren Motiven, aber auch von der Stadt, dem Viertel, der Straße und dem Haus, über dessen Fassade sie sich erstrecken. Ein Rundgang durch die Quadrate - bei dem auch Einheimische ihre Stadt neu kennenlernen können. Von Sarah Weik Seit den 70er Jahren führt Karola... [mehr]

Metropolregion

  • Freizeit

    Erlebnistag und Insel-Kerwe

    "Wilde Pfalz" lautet das Motto beim Erlebnistag Deutsche Weinstraße, der morgen von 10 bis 18 Uhr zwischen Bockenheim und Schweigen-Rechtenbach gefeiert wird. Die 80 Kilometer lange Strecke ist für den motorisierten Verkehr gesperrt und steht Fußgängern, Radlern und Schoppenbummlern offen. Und ein Rekord ist auch geplant: An vielen Stationen entlang der Strecke... [mehr]

  • Verkehr Nach dem Tod eines 18-Jährigen laufen die Ermittlungen / Brücke falsch eingeschätzt

    Experten rekonstruieren tödlichen Bagger-Unfall

    Es war eine Verkettung unglücklicher Umstände, die einen 18 Jahre alten Autofahrer auf der A 659 das Leben gekostet hat (wir berichteten): Experten versuchen jetzt, den genauen Hergang des schrecklichen Unfalls zu rekonstruieren. Nach einer Reifenpanne wartete der Autofahrer aus dem Rhein-Neckar-Kreis am frühen Donnerstagabend in seinem Wagen hinter einer Brücke... [mehr]

  • Mutterstadt

    Ortsdurchfahrt freigegeben

    Der Verkehr rollt bereits seit einigen Wochen wieder, gestern hat der Staatssekretär im Verkehrsministerium, Andy Becht (FDP), die Ortsdurchfahrt in Mutterstadt auch offiziell freigegeben. 15 Monate lang wurde die zentrale Kreuzung der Gemeinde komplett umgestaltet: Dafür wurde die Ampel entfernt, auch ein Eckhaus musste weichen, um mehr Platz für die neue... [mehr]

  • Bad Dürkheim Barrieren an allen Eingängen zum Wurstmarkt

    Rote Tonnen sichern größtes Weinfest der Welt

    Bad Dürkheim. Zum ersten Mal sichern spezielle Barrieren die Zufahrten zum Bad Dürkheimer Wurstmarkt gegen mögliche Terroranschläge mit Lastwagen. Zum größten Weinfest der Welt werden im September mehr als 650000 Besucher erwartet. [mehr]

  • Feuer

    Schwerverletzter in Gasflaschen-Lager

    Bei einem Brand auf einem Firmengelände in Worms ist ein Mann schwer verletzt worden. Das Feuer war gestern Vormittag in einem Lager für Gasflaschen ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Der Verletzte, nach ersten Erkenntnissen ein Mitarbeiter der Firma, wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch... [mehr]

Nachrichten

  • Kindergartengebühren

    Burelbach warnt

    Während sich die beiden Bergsträßer CDU-Landtagsabgeordneten für den Coup der schwarz-grünen Landregierung um den für Eltern künftig kostenloses Kindergartenbesuch ihrer Sprösslinge feiern lassen, schreibt sich auch die SPD diese Entscheidung als Erfolg auf die Fahne. "Schön zu sehen, dass auch die Opposition etwas bewirken kann", sagt der Heppenheimer... [mehr]

  • Rekordüberschüsse ZEW-Chef Achim Wambach pocht auf steuerliche Entlastung von Bürgern und Unternehmern

    Deutschland so stark wie nie

    Mit einem Rekordüberschuss im ersten Halbjahr hat der Staat vom Wirtschaftswachstum profitiert. Achim Wambach, Präsident des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), verlangte deshalb eine Steuerreform, die Bürger und Unternehmen gleichermaßen entlasten soll. "Die schon seit längerem komfortable Finanzlage bietet eine große Chance für... [mehr]

  • Tourismus Äußerung des Außenministers keine offizielle Reisewarnung

    Gabriel rät von Türkei-Urlaub ab

    Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat mit einer kritischen Äußerung zum Türkei-Tourismus für Verunsicherung gesorgt. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes betonte gestern, das Ministerium bereite zur Zeit keine förmliche Reisewarnung für die Türkei vor. Die kürzlich verschärften Reisehinweise würden fortlaufend aktualisiert. Gabriel habe das Wort... [mehr]

  • Baltikum

    Lob für Soldaten

    Zum Abschluss seiner Reise durch die baltischen Staaten hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Einsatz der Bundeswehr für die Stärkung der Nato-Ostflanke an der Grenze zu Russland hervorgehoben. Im litauischen Rukla würdigte er gestern das Engagement der dort stationierten deutschen Soldaten. "Wir hoffen, auf diese Weise einen Beitrag nicht nur für das... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Für anstehende WM-Qualifikationsspiele nominiert Bundestrainer Mischung aus arrivierten Stars und Confed-Cup-Siegern

    Löw ruft den Neustart aus

    Noch ohne die Weltmeister Manuel Neuer und Mario Götze, aber mit gleich 17 Confed-Cup-Siegern startet Joachim Löw in die entscheidenden Monate der Mission WM-Titelverteidigung. Mit dem ersten Aufgebot in der WM-Saison setzte der Fußball-Bundestrainer gestern ein klares Signal: "Die Spieler wissen, was ich von ihnen erwarte. Und sie wissen, dass wir eine große... [mehr]

Neulußheim

  • Arbeiterwohlfahrt Beim Ferienprogramm stehen Spiele auf dem Plan / Stärkung mit Waffeln und Melonen

    Mit Köpfchen, Konzentration und Glück

    Die Frauen der Arbeiterwohlfahrt (Awo) um Vorsitzende Karin Horchheimer und Renate Schöner lassen es sich seit einigen Jahren nicht nehmen, sich nach ihren Möglichkeiten am Ferienprogramm der Gemeinde zu beteiligen. Was den Älteren im zwei Wochen Rhythmus in den Räumen der Awo- Begegnungsstätte Freude bereitet, machte auch elf Ferienkindern riesigen Spaß. Sie... [mehr]

Oftersheim

  • Augustastraße Kanalarbeiten wohl früher fertig als geplant / Ursprünglich Ende Oktober angepeilt

    "Wir liegen gut im Zeitplan"

    Die Kanalbauarbeiten in der Augustastraße, die im Juni begonnen haben, machen gute Fortschritte. Das bestätigte Alexander Kulagin vom Tiefbauamt der Gemeinde gestern im Gespräch mit unserer Zeitung. "Wir liegen hervorragen im Zeitrahmen. Wenn es so weiter läuft, sind wir eventuell sogar noch vor dem geplanten Termin Ende Oktober fertig", stellte er in Aussicht.... [mehr]

  • Das sind die rechtlichen Grundlagen für Maßnahmen zum Schutz vor Lautstärke

    Nach den Vorgaben der Straßenverkehrs-Ordnung gilt grundsätzlich eine Innerortsgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern, so das Regierungspräsidium. Nur im Ausnahmefall könne die zulässige Höchstgeschwindigkeit darunter abgesenkt werden. Beschränkungen und Verbote des fließenden Verkehrs könnten nach der geltenden Rechtslage dann angeordnet werden, wenn... [mehr]

  • Verkehr Regierungspräsidium beantwortet Fragen zu Zone-30-Regelungen / Gemeinde soll eigenmächtig gehandelt haben / Erneute Prüfung theoretisch möglich

    Der Straßenlärm ist nicht laut genug

    In manchen Teilen der Heidelberger Straße gilt Tempo 30, in manchen wiederum nicht. Nun kam auch noch die Meldung, dass zwischen der Abzweigung Mannheimer Straße und der Kreuzung Robert-Koch-Straße/Fohlenweide eine zeitlich beschränkte Geschwindigkeitsreduzierung - von 22 bis 6 Uhr - gilt. Die Verwirrung bei den Bürgern ist groß, der Ärger bei den Anwohnern... [mehr]

Plankstadt

  • Umfrage Die meisten Bürger finden, dass der frischgebackene Alt-Bürgermeister Dieter Mörlein eine Abschiedsfeier verdient hat

    "Er hat den Ort aufgemöbelt"

    Eine Woche ist die neue Bürgermeisterin Patricia Rebmann nun im Amt und ihr Vorgänger Dieter Mörlein im Ruhestand. 23 Jahre war er Rathaus-Chef. Eigentlich wäre da eine offizielle Verabschiedung selbstverständlich - wären da nicht die vergangenen acht Monate gewesen . Wie sehen es die Eppelheimer Bürger? Wir haben auf der Straße nachgefragt. Ingrid Schöler,... [mehr]

  • Ferienprogramm Abwechslung auch auf der Zielgeraden

    Knobelspaß und Radeln

    Auch die schönste Zeit hat irgendwann ein Ende. Das ist mit den Sommerferien nicht anders. Sie biegen langsam auf die Zielgerade ein. Das gilt nicht für das Ferienprogramm der Gemeinde. Da erwartet die angemeldeten Teilnehmer auch noch in der fünften Woche ein abwechslungsreich gestaltetes Programm. Dienstag, 29. August: Das Jugendzentrum bietet in Zusammenhang... [mehr]

Politik

  • Politbarometer Schulz verringert Abstand zu Merkel

    AfD, FDP und Linke legen zu

    CDU/CSU und SPD runter, AfD, FDP sowie Linke rauf. Matthias Jung von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen erklärt diesen Trend bei der Sonntagsfrage im aktuellen Politbarometer mit dem schärferen Ton, den die Sozialdemokraten im Wahlkampf gegen den Regierungspartner anschlagen würden. "Diese härtere Gangart beschädigt das Image der großen Koalition und... [mehr]

  • Dieselabgase Umweltverband leitet Verfahren ein

    Die Liste der Kommunen

    Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat weitere Verfahren für saubere Luft in den Städten eingeleitet. Derzeit laufen bereits Klageverfahren in 16 Städten, in denen der Jahresmittelwert von 44 Mikrogramm Stickoxid pro Kubikmeter Luft um zehn Prozent oder mehr überstiegen wird. Dies sind: Aachen, Berlin, Bonn, Darmstadt, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Gelsenkirchen,... [mehr]

  • Migration

    Grenzkontrollen sollen bleiben

    Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hält Grenzkontrollen innerhalb der EU auch wegen der Terrorgefahr für unabdingbar. "Zwar hat sich der Migrationsdruck durch Flüchtlinge in den letzten Monaten verringert. Die aktuellen Anschläge stellen aber gegenüber dem Jahr 2015 eine nochmals verschärfte und damit neue Lage dar, auf die Europa reagieren muss", sagte der... [mehr]

  • Lob für eine Alkohol-Beichte

    Australiens Premierminister Malcolm Turnbull hat seinen Vorgänger Tony Abbott nach dessen Alkohol-Beichte für seine Ehrlichkeit gelobt. Dass Abbott zugegeben habe, einmal zu betrunken gewesen zu sein, um im Parlament abstimmen zu können, sei gut, sagte Turnbull gestern einem australischen Radiosender. Es sei aber ganz klar nicht zu akzeptieren oder zu gar zu... [mehr]

  • Extremismus Plattform "linksunten.indymedia.org" verboten / Aufrufe und Bekennerschreiben zu G20-Randale

    Schlag gegen Gewalt-Szene

    Auf der Internetseite "linksunten.indymedia.org" war im Vorfeld des G20-Gipfels zu lesen, man wolle Gesinnungsgenossen motivieren, in Hamburg und anderswo Krawall zu machen. "Lasst euch nicht von Bullenaufgebot und Überwachung einschüchtern. Es gibt immer ein Ziel, das nicht ausreichend geschützt ist und sich lohnt, angegriffen zu werden." Wegen Sätzen wie diesen... [mehr]

  • Schriftführer

    Der Schriftführer nimmt im Wahlvorstand neben dem Wahlvorsteher und den Beisitzern ein wichtiges Ehrenamt ein. Seine Hauptaufgaben bestehen darin, im Wahllokal die Stimmabgabe im Wählerverzeichnis zu vermerken und am Abend das Formular der Niederschrift auszufüllen. Am Morgen hilft der Schriftführer - wie die anderen Mitglieder des Wahlvorstandes auch - bei der... [mehr]

  • Tourismus Terroranschläge, Erdogans Ausfälle und willkürliche Festnahmen - andererseits ein sehr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis

    Soll man noch in die Türkei fahren?

    Urlaub in der Türkei? "Man kann das nicht mit gutem Gewissen machen zurzeit", sagt der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel. Die Lage ist ernst: mehrere Terroranschläge, ein zunehmend autoritärer Präsident Erdogan mit ausfälligen Kommentaren in Richtung Deutschland - und nun auch noch die Gefahr willkürlicher Festnahmen von Deutschen. Gleichzeitig sind die... [mehr]

  • Polen Nach den Verwüstungen durch schwere Unwetter könnte die Regierung die EU um Hilfen bitten

    Warschaus prekäre Situation

    Polen wurde vor wenigen Tagen von heftigen Stürmen heimgesucht. Nun könnte es sein, dass das Land die EU um finanzielle Unterstützung für die Behebung der Schäden bittet. Dabei steht Warschau mit der Gemeinschaft auf Kriegsfuß. Die Folgen des Unwetters sind verheerend. Sechs Menschen starben, tausende Häuser im Norden und Westen des Landes sind zerstört:... [mehr]

Recht & Soziales

  • Samenspende Kind darf wissen, wer Vater ist

    Anspruch auf Auskunft

    Wird ein Kind mit Hilfe einer anonymen Samenspende gezeugt, darf es später Auskunft darüber verlangen, wer sein leiblicher Vater ist. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er verweist auf ein Urteil des Amtsgerichts Berlin-Wedding. Demnach kann eine Samenbank allerdings nicht verpflichtet werden, eine entsprechende Auskunft bei einem Notar zu hinterlegen. Das... [mehr]

  • Wohnen Drei Schritte, um eine Minderung durchzusetzen

    So kommen Mieter zu ihrem Recht

    Was können Mieter unternehmen, wenn die Heizung streikt oder sich Schimmel ausbreitet? Grundsätzlich gilt: Mängel in der Wohnung berechtigen zu einer Mietminderung. Möglich ist eine Kürzung immer dann, wenn die Wohnung nicht so genutzt werden kann, wie der Mieter es nach dem Mietvertrag erwarten darf, erklärt der Deutsche Mieterbund in Berlin. Häufige Gründe... [mehr]

  • Familie Eine Sorgerechtsverfügung regelt, wer nach Tod der Eltern für ein Kind zuständig ist / Taufpate nicht automatisch Vormund

    Vorgesorgt für den Ernstfall

    Die wenigsten Eltern wollen sich mit der Frage beschäftigen, wer nach ihrem Tod für ihre Kinder sorgen soll. Dabei ist die Wahl des Vormunds entscheidend für die Zukunft des Nachwuchses. Diese wichtige Frage können und sollten Eltern deshalb mit einer Sorgerechtsverfügung klären. "Mit einer Sorgerechtsverfügung können Eltern für den Fall ihres Todes einen... [mehr]

Region Bergstraße

  • 5

    Der Prozess gegen fünf Männer aus Viernheim im Alter von 18 bis 48 Jahren wurde gestern vor dem Landgericht mit der Vernehmung von Zeugen fortgesetzt - sofern sie denn überhaupt erschienen waren. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Quintett - darunter Vater und Sohn - vor, zwischen Juli 2016 und Januar 2017 in unterschiedlicher Besetzung eine Vielzahl von Einbrüchen... [mehr]

  • Unfall Tragisches Unglück auf der A 659 bei Viernheim / Behinderungen durch Bergungsarbeiten / Sachverständiger nimmt Arbeit auf

    Baggerschaufel erschlägt 18-jährigen Autofahrer

    Bei dem tödlichen Unfall von Donnerstagnachmittag auf der A 659 zwischen Viernheim und Weinheim kam ein 18-Jähriger ums Leben - und das auf besonders tragische Art und Weise. Wie die Polizei mitteilt, wurde er von einer Baggerschaufel erschlagen. [mehr]

  • Soziale Netzwerk Viele Nutzer betroffen vom Ableben Suljics

    Bestürzung und Trauer im Internet

    Überall an der Bergstraße und in Deutschland hat die Nachricht über das Ableben des bekannten Liedermachers, Erfolgskomponisten, Interpreten Produzenten und Musikpädagogen Michael Suljic für Trauer und Bestürzung gesorgt. Er wurde gerade einmal 60 Jahre alt. Mit Abstand war der Nachruf auf den Bensheimer Musiker der meistgelesenen Artikel auf der Homepage des... [mehr]

  • Geld veruntreut Staatsanwalt ermittelt gegen Kreisbedienstete

    Gegen Betrug ist kein Kraut gewachsen

    Längere Zeit herrschte Ruhe im Hartz-IV-Eigenbetrieb Neue Wege. Doch der Schein trog. Zum wiederholten Mal wurden Gelder veruntreut - und das gleich im Doppelpack. Es wurde Anzeige erstattet, die Staatsanwaltschaft Darmstadt ermittelt. Es geht um einen Schaden von 160 000 Euro. Den größeren Batzen haben sich - so der dringende Tatverdacht - ein Fallmanager und... [mehr]

  • Bundestagswahl Wald-Michelbacher Bürger wollen Wahlkampfveranstaltung heute Abend in der Rudi-Wünzer-Halle verhindern

    Gegenwind für Gauland und die AfD

    Nach den Sommerferien hat auch im Odenwald der Bundestagswahlkampf an Fahrt aufgenommen. Heute sprechen ab 19 Uhr auf einer Großveranstaltung der AfD sowohl Alexander Gauland, einer der beiden Spitzenkandidaten auf Bundesebene, als Joana Cotar, Nummer zwei auf der hessischen Landesliste, und der Bergsträßer Direktkandidat Rolf Kahnt. Dass die Gemeinde... [mehr]

  • Podiumsdiskussion Vier Bergsträßer Bundestagskandidaten äußern sich beim Evangelischen Dekanat zu sozialen Fragen

    Grundeinkommen für Rentner?

    Genau einen Monat vor der Wahl zum Bundestag am 24. September hat das Evangelische Dekanat die Bergsträßer Direktkandidaten in eine Podiumsdiskussion geschickt. Im Mittelpunkt standen Themen, die aus kirchlicher Perspektive von besonderer Bedeutung sind. Die Diskussion mit den Bewerbern der vier Parteien, die derzeit bereits im Bundestag vertreten sind, war sehr... [mehr]

  • Betreuung Sowohl die Landesregierung von CDU und Grünen als auch die Oppositionspartei SPD schreiben sich die künftige Beitragsfreiheit als Erfolg auf die Fahne

    Kostenloser Kindergarten - wer darf sich feiern?

    Birgit Heitland und Alexander Bauer feiern die Beitragsfreiheit in Hessens Kindergärten als Coup der schwarz-grünen Landesregierung. In zwei komplett identischen Pressemitteilungen, in denen lediglich die Namen der beiden CDU-Landtagsabgeordneten ausgetauscht wurden, sprechen sie von einem "guten Tag für die Familien" im Bundesland. Ihre beiden Kollegen von der... [mehr]

  • Sanierung Bei Bauarbeiten in Birkenau wurde Asbest gefunden

    Kreis macht Sporthalle vorübergehend dicht

    Nachdem Experten die Langenberghalle in Birkenau am Donnerstag unter die Lupe genommen hatten, hat die Kreisverwaltung sie jetzt bis auf Weiteres für den Betrieb gesperrt. Das liegt an der Schutzverkleidung von Stahlstützen der Außenwände - bei Materialproben wurden Hinweise auf ein schwachgebundenes Asbestprodukt gefunden. In einer Pressemitteilung aus dem... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Gesangsstudent Mario Bahg gewann in Oslo den mit 40 000 Euro dotierten Musikwettbewerb der Königin Sonja

    "Mannheim ist so praktisch"

    Das Interview: Der südkoreanische Musikhochschulstudent Mario Bahg gewann in Oslo den renommierten Musikwettbewerb der norwegischen Königin Sonja, ein von ihr gestaltetes Kunstwerk un 40000 Euro Preisgeld [mehr]

  • Pop Die Schoenen bei "Haste Töne" auf dem Museumsschiff

    Alte Chansons runderneuert

    Unvergessliche Songs von großen Interpreten vereint mit musikalischen Leckerbissen aus weltbekannten Filmen - das war ein klangvoller, mitreißender Abend, der das Achterdeck des Mannheimer Museumsschiffs mächtig ins Schwanken brachte. Im Rahmen der Technoseum-Konzertreihe "Haste Töne" waren Anne Schoenen (Bild) und ihre vierköpfige Band Die Schoenen aus dem... [mehr]

  • Kulturpolitik Gespräch mit Staatsphilharmonieintendant

    Kaufmann denkt nicht ans Ende

    Michael Kaufmann sitzt entspannt im Sessel des Businessclubs im Speicher7. Es ist der erste Termin der neuen, seiner letzten Spielzeit als Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz - und doch sagt er klar: "Abschied kommt in meinem Kopf noch gar nicht vor." Zwar sei ihm in den vergangenen 30 Jahren und auch in seiner Ludwigshafener Zeit längst klar... [mehr]

  • Modern Times Staatsphilharmonie stellt die fünfte Auflage seines Festivals mit Cornelia Froboess als Stargast bei Gesprächsabend im Businessclub vor

    Plädoyer für eine zeitlose Moderne

    Bei all den humoristischen Anekdoten zwischen China und Chaplin, mit denen Intendant Michael Kaufmann, Dirigent Karlheinz Steffens und Schauspielerin Cornelia Froboess den Businessclub im Speicher7 an diesem Abend zu einem Ort der Heiterkeit gemacht haben werden, steht eines am Ende dieses Abends klar zu Buche: Als vieles wollen sie das Festival "Modern Times"... [mehr]

  • Nachruf Kinderliedermacher aus Bensheim stirbt mit 60

    Trauer um Michael Suljic

    Vor wenigen Tagen ist Michael Suljic (Bild) im Alter von nur 60 Jahren völlig unerwartet verstorben. Das berichtete der "Bergsträßer Anzeiger gestern. Der Kinderliedermacher, Erfolgskomponist, Interpret, Produzent und Musikpädagoge aus Bensheim, der seit langem in Einhausen gelebt hat, hinterlässt eine Ehefrau und zwei erwachsene Töchter. Mit den... [mehr]

  • Kunst Projektkünstler Christo sollte Rathäuser verhüllen

    Unzählige Anfragen

    Die Projektkünstler Christo (Bild) und Jeanne-Claude haben nach ihrer spektakulären Reichstagsverhüllung 1995 unzählige Anfragen von Bürgermeistern bekommen, Rathäuser und Parkskulpturen zu verhüllen. Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) sagte der 82-jährige Christo: "Das ist absurd! Die Bürgermeister haben nicht verstanden, dass jedes Projekt... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Pharma EU lässt Medikament gegen Multiple Sklerose zu

    Merck setzt Hoffnung auf neue Tablette

    Der Chemie- und Pharmakonzern Merck will mit der Zulassung einer neuen Tablette in Europa Auftrieb bei den hart umkämpften Behandlungen von Multipler Sklerose gewinnen. "Mit Mavenclad sind wir in einem schnell wachsenden MS-Markt gut positioniert", sagte Belén Garijo, Chefin der Pharmasparte von Merck. Das Unternehmen stehe im Kontakt mit Aufsichtsbehörden, um das... [mehr]

Reilingen

  • Obst- und Gartenbauverein Beim Sommerfest werden erneut zwei "Rennen" auf dem Kraichbach ausgetragen / Erlös geht teilweise an Kindergärten

    Apfelschiffchen liefern sich spannende Regatta

    Der Obst- und Gartenbauverein lädt am ersten September-Wochenende zu seinem Gartenfest ein. Einer der Höhepunkt des Festes wird die Apfelregatta sein, die an zwei Tagen, getrennt für Erwachsene und Kindergartenkinder ausgetragen wird. Das einzigartige Spektakel des Apfelrennens ist schon das siebte seiner Art. Start ist am Samstag, 2. September, 17 Uhr, von der... [mehr]

  • Fritz-Mannherz-Hallen Alte Dachkonstruktion war nicht mehr sturmsicher und musste ersetzt werden / Arbeiten zur Verbesserung der Wärmeisolation genutzt

    Energieverlust mit Dämmung gedeckelt

    Neu eingedeckt werden musste das Dach der Mannherz-Halle, jenes über dem Sporttrakt. Das Dach über der Kulturhalle ist hingegen noch intakt. Auch das Dach über der Sporthalle könnte noch seinen Dienst verrichten, wäre bei dessen Installation sorgfältiger vorgegangen worden. Denn, so Architekt Eberhard Vögele, der die Arbeiten für die Gemeinde betreut, bei der... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung Besuch aus Amerika zu Gast im Land der Vorfahren

    Familie Reiling zu Gast in Reilingen

    Der Name Reilingens ist im deutschsprachigen Raum nur gut ein dutzend Mal als Nachname verewigt. Dass er weltweit vorkommt, zeigte ein Besuch im Rathaus: Der Amerikaner Richard B. Reiling wollte die Gemeinde sehen, aus der seine Vorfahren stammen. Ende Juli 2017 hatte sich Richard B. Reiling über die Facebookseite der Gemeindeverwaltung gemeldet. Anlässlich einer... [mehr]

Reise

  • Die "Perle des Gardasees"

    Er wählt ein deutsches Sprichwort. "Des einen Freud ist des anderen Leid", sagt Renato Benedetti, der seit 21 Jahren das Vier-Sterne-Hotel "Du Lac" in Malcesine führt. Doch er sagt dies ohne jede Schadenfreude. "Die Saison läuft nicht schlecht", ergänzt der Italiener in geradezu schwäbischem Understatement. Soll aber heißen: Es brummt derzeit. Angesichts der... [mehr]

  • Geheime Lagunen

    Lukas ist nicht ganz sicher, ob er das will. "Ein bisschen Angst habe ich schon", flüstert der Achtjährige mit ernstem Blick und schaut nach oben: auf die grauen Kalksteinfelsen einer Insel in der Bucht von Phang Nga. Gute 40 Meter hoch erheben sie sich senkrecht aus dem Wasser. Die kleine schwarze Öffnung direkt über der Wasseroberfläche ist erst zu erkennen,... [mehr]

  • Kostbare Familienzeit

    Alles kann, nichts muss. Patrice, sechs Jahre, hat keine Lust auf Gruppenbasteln und auch nicht darauf, allgegenwärtige Popowackelsongs mit verkleideten Teddybären oder Clowns im Pool zu singen - aber die Wasserbombenschlacht, die lässt sich der Junge, der mit Mama und Papa aus Bonn an die spanische Costa de la Luz gereist ist, nicht entgehen. "Das wird so cool",... [mehr]

  • Planschen fürs Familienglück

    Kärnten ist schön: die Seen, die Berge, die Kühe dazwischen. Aber wer vor 30 Jahren gerade erwachsen wurde und gerüchteweise von einem Urlaubsleben außerhalb Kärntens erfuhr, den zog es raus aus dem geübt urlaubenden Familienverband und rein in überfüllte Züge: Das Interrail-Ticket war damals auch in Marokko gültig, und der während des Sonnenuntergangs in... [mehr]

  • Städtetrips mit Kindern

    Was, die armen Kinder müssen mit nach Frankfurt? Mit Kindern geht man doch in die Natur zum Wandern! Ausflüge in Städte mit Kindern sind verpönt, haben den Ruf, keine Rücksicht auf die Bedürfnisse der Kleinen zu nehmen. Es geht jedoch auch anders. Gut geplant wird fast jeder Ausflug in eine Stadt zum Erfolg. Das beginnt bereits bei der Wahl des Verkehrsmittels.... [mehr]

  • Zauberberge

    Es sind 958 Schritte jeden Morgen in den Kindergarten. 958 Schritte zu viel für die Vierjährige, der immer wieder eine Ausrede einfällt, warum man doch besser das Laufrad, das Fahrrad, den Kinderwagen nehmen soll. Oder am besten gleich: "Tragen!" Und mit diesem Kind soll man in die Berge? Immerhin: Das Kind spricht immer von den "Zauberbergen" und stellt sich vor,... [mehr]

Reportage

  • Gegen allen Widerstand

    Oh ihr, die ihr glaubt: Der Wein und das Glückspiel... sind ein Gräuel und Teufelswerk. Meidet es, auf dass es euch wohl ergehe." Die Worte des Koran sind für fromme Mulime Gesetz. Für sie ist Wein, wie jeder Alkohol, strikt verboten. Burak Özkan ist Muslim, er lebt in einem islamischen Land, in einem recht konservativen Teil der Türkei sogar. Und er trinkt... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Schriesheim Der frühere SPD-Vorsitzende und Ex-Vizekanzler Franz Müntefering kommt in die Weinstadt, um seinen Parteifreund Lothar Binding zu unterstützen

    Majers Weinscheuer erinnert an Mathaisemarkt

    Es sind die Urgesteine der Politik, die Typen im guten Sinne des Wortes mit Ecken und Kanten, welche die Menschen nach wie vor anziehen und begeistern. Wie Franz Müntefering, längst außer Diensten, gestern in der Weinscheuer Majer. Gut 150 Interessierte sind gekommen, um den früheren SPD-Chef und Vizekanzler zu sehen und zu hören. Manche müssen stehen, andere... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen "MM" zu Besuch auf der Dauerbaustelle in Edingen

    Sanierung der Pestalozzischule kostet wohl mehrere Millionen

    Der Beton an der Pestalozzischule in Edingen bröckelt. Was kurz vor der Sommerpause im zuständigen Ausschuss des Gemeinderates für Aufsehen sorgte, ist inzwischen behoben. An etwa zehn schadhaften Stellen wurde der lose Beton an der Fassade entfernt und das freiliegende Eisen der Armierung gegen ein weiteres Korrodieren behandelt. Jetzt kommt noch eine Art... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Generalversammlung der Winzergenossenschaft mit Ehrung langjähriger Mitglieder

    Jahr der Extreme endet gut

    Im Mittelpunkt der Generalversammlung der Winzergenossenschaft Schriesheim im historischen Zehntkeller standen Berichte, Wahlen zum Vorstand und Aufsichtsrat sowie Ehrungen und das Verkünden zahlreicher Landesweinprämierungen. Vorstandsvorsitzender Friedrich Ewald entrichtete einen besonderen Willkommensgruß an Alt-Bürgermeister Peter Riehl sowie an die... [mehr]

  • Schriesheim Versammlung der Wein-Vertriebsgenossenschaft

    Markt hart umkämpft

    An die Generalversammlung der Winzergenossenschaft schloss sich die Versammlung der Wein- & Vertriebsgenossenschaft an, die vom Vorsitzenden des Vorstands, Friedrich Ewald, eröffnet wurde. Geschäftsführer Harald Weiss berichtete von einem hart umkämpften Weinmarkt, in dem Verdrängungswettbewerb herrsche. Als kleiner regionaler Anbieter habe die Wein- &... [mehr]

Schwetzingen

  • Bundestagskandidaten Dieter Amann tritt für die AfD an / Mit einem 50 Jahre alten Traktor hält er auf seinen Feldern Ordnung

    "Der Scholle stark verbunden"

    Dieter Amann glüht vor. "Die Rudolf-Diesel-Gedächtnis-Minute", sagt er und startet seinen Traktor. Einen Deutz, Baujahr 1967. Schon sein Großvater war damit auf den Feldern zugange. Mit 15 PS und Tempo 20 fährt Amann von seinem Haus mit dem Einzylinder gut hörbar quer durch Wiesental, einen Ortsteil von Waghäusel. Hinter dem großen Globus-Markt biegt er ab,... [mehr]

  • Ausstellung in der Orangerie

    "Konfrontationen" sehr gefragt

    Mit einer herausragenden Besucherresonanz endete die Ausstellung "Konfrontationen" in der Orangerie. Der kontinuierlich fließende Besucherstrom erfuhr am Schlusstag mit rund 500 kunstinteressierten Gästen nochmals eine finale Steigerung. Es war gleichzeitig der am besten frequentierte Tag der 17-tägigen Präsentation. Insgesamt haben über 2000 Kunstinteressierte... [mehr]

  • Mediterrane Kochgesellschaft Besondere Verkostung

    Ein Abend mit Riesling

    Die Edelrebe Riesling gilt es beim Weinstammtisch der mediterranen Kochgesellschaft am Donnerstag, 14. September, 19.30 Uhr, genüsslich auszukosten. Sechs Weine, sechs Weingüter, sechs Anbaugebiete - eine Rebsorte. Denn wenn es eine "deutsche" Rebsorte gibt, dann ist es der Riesling, der für viele der "König unter den Weinen" ist. Angesagt im Karl-Wörn-Haus ist... [mehr]

  • Dr. Haas-Gewinnspiel

    Marie-Luise Scherz wird verzaubert

    In der großen Leserbeilage der Zeitungsgruppe Dr. Haas, zu der auch die Hockenheimer Tageszeitung gehört, konnten unsere Abonnenten bei einem Gewinnspiel mitmachen. Unter den Gewinnern der drei Hauptpreise ist auch die Hockenheimerin Marie-Luise Scherz. "Da freue ich mich aber sehr", sagte sie gestern, als wir ihr von ihrem Gewinn berichtet haben. Sie darf im... [mehr]

  • Verkehr

    Rechts überholt und ausgebremst

    Von zwei rücksichtlosen Transporterfahrern ist ein 23-Jähriger auf der A 6 bedrängt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war er am Donnerstag gegen 22 Uhr mit seinem Mercedes auf der linken Spur Richtung Mannheim unterwegs, als sich zwischen den Anschlussstellen Schwetzingen/Hockenheim und Mannheim/Schwetzingen zwei weiße Transporter mit hoher... [mehr]

  • St. Pankratius-Kirche Stadt empfängt Tesla-Weltrekordler / Mit effizienter Fahrweise ins Guinness-Buch der Rekorde / Trio peilt schon wieder den nächsten Versuch im kommenden Jahr an

    Schwetzingen schreibt ein Stück Mobilitätsgeschichte mit

    8 Stunden, 18 Minuten und 41 Sekunden. Mit dieser Zeit haben es der gebürtige Mannheimer Samuel Eckert, der Schwetzinger Roberto Valentino und David Riemersma aus den Niederlanden ins Guinness- Buch der Rekorde geschafft. Das ist die Ladezeit für die Akkus ihres Teslas S 100 D, mit dem sie in vier Tagen Europa durchquerten - vom 13. bis 17. August (wir... [mehr]

  • SVS rührt die Werbetrommel

    Werbung in eigener Sache macht Fußball-Zweitligist SV Sandhausen derzeit auf dem grünen Rasen mehr als genug, wie der zweite Tabellenplatz unterstreicht. Vor dem Spitzenspiel am morgigen Sonntag (13.30 Uhr) im heimischen Stadion gegen Fortuna Düsseldorf rührte der SVS auch in Schwetzingen die Werbetrommel. Vor dem Rewe-Markt in der Scheffelstraße standen vor... [mehr]

  • Autobahn 23-Jährigen mit Ausbremsmanövern belästigt

    Transporter bedrängen Autofahrer

    Ein 23-jähriger Mercedes-Fahrer wurde am Donnerstagabend auf der A6 bei Schwetzingen von zwei rücksichtslosen Kleintransporter-Fahrern bedrängt, teilt die Polizei mit. Der 23-Jährige war kurz nach 22 Uhr mit seinem Mercedes auf der linken Fahrspur der A6 in Richtung Mannheim unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Schwetzingen/Hockenheim und... [mehr]

  • Bebauung am Alten Messplatz Oskar Hardung startet eine Unterschriftensammlung gegen das Projekt / Hoteliers und Dehoga sind zu einem Gespräch eingeladen

    Ziel ist der Erhalt der Parkflächen

    Der Traum vom Vier-Sterne-Hotel auf dem Alten Messplatz, gebaut von einem Immobilieninvestor, der zudem für eine große Tiefgarage, Wohnbebauung und den Umbau und Erhalt des Rothacker'schen Hauses sorgen soll - er kommt bei einem Teil der Schwetzinger Bevölkerung gar nicht gut an. Nachdem sich im Anschluss an die Ankündigung bei einem Interview von... [mehr]

Speyer

  • Galerie Nisters Kunstschau zum Thema "Sommer-Impressionen"

    Farbenfroh und leuchtend

    Bei der Galerie Nisters erfährt der Sommer bis in den beginnenden Herbst hinein eine Verlängerung. "Sommer-Impressionen" nennt sich die Kunstschau, in der sich 16 Künstler dem Thema auf unterschiedliche Weise genähert haben. Sie ist bis 23. September in der Bahnhofstraße 29 zu sehen. In der Teilnehmerliste finden sich Namen von Kunstschaffenden, die bereits... [mehr]

  • Altstadtfest 1500 Teilnehmer sind beim 13. Hasepiehler Entenrennen am Start

    Große Konkurrenz für Hardy Hardrock

    Sein Name ist Hardy. Hardy Hardrock. Seine Mission: Gummi geben auf dem Speyerbach am Altstadtfest-Samstag. Das Problem: 1500 gleichartige Rennenten haben das gleiche Ziel, nämlich den Sieg. Gestern wurde das in diesem Jahr neu aufgelegte Symbol des 13. Hasepiehler Entenrennens am Samstag, 9. September vorgestellt. Die Pommesgabel des Teufels ziert die Enden der... [mehr]

Sport allgemein

  • VolleyballEuropameisterschaft, Vorrunde, Gruppe B, 1. SpieltagTschechien - Slowakei 3:1

  • FussballBundesliga1. FC Köln - Hamburger SV 1:31 Hamburger SV 2 2 0 0 4:1 62 Borussia Dortmund 1 1 0 0 3:0 33 Bayern München 1 1 0 0 3:1 34 FC Schalke 04 1 1 0 0 2:0 35 Hertha BSC 1 1 0 0 2:0 36 TSG Hoffenheim 1 1 0 0 1:0 37 Hannover 96 1 1 0 0 1:0 38 Borussia Mönchengladbach 1 1 0 0 1:0 39 SC Freiburg 1 0 1 0 0:0 110 Eintracht Frankfurt 1 0 1 0 0:0 111 FC... [mehr]

  • Fußball Darmstadt gewinnt 2:1 beim MSV Duisburg

    Die Lilien jubeln spät

    Darmstadt 98 lässt sich auf dem angepeilten Weg zurück in die Fußball-Bundesliga nicht beirren. Gestern setzte sich die Mannschaft von Trainer Torsten Frings durch einen späten Treffer von Yannick Stark (88. Minute) mit 2:1 (1:1) gegen Aufsteiger MSV Duisburg durch und feierte zum Auftakt des vierten Zweitliga-Spieltags den dritten Saisonsieg. Vor 16 297... [mehr]

  • Hockey DHB-Herren verlieren EM-Halbfinale gegen Belgien

    Gold-Traum geplatzt

    Deutschlands Hockey-Herren haben ihre zwölfte Endspiel-Teilnahme bei einer Feld-Europameisterschaft knapp verpasst. Im Halbfinale der EURO in Amsterdam musste sich das verjüngte Team von Bundestrainer Stefan Kermas dem favorisierten Olympia-Zweiten Belgien unglücklich im Penalty-Schießen 0:2 geschlagen geben. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2 (1:1), wobei... [mehr]

  • Reiten

    Werth holt WM-Gold

    Isabell Werth musste mehr als eine halbe Stunde bangen - dann durfte sie wieder einmal feiern. Erst nach dem Ritt ihres schärfsten Konkurrenten Sönke Rothenberger stand fest, dass die 48 Jahre alte Dressurreiterin aus Rheinberg ihre 16. EM-Goldmedaille sicher hatte. Die erfolgreichste Reiterin der Welt setzte sich in Göteborg im Grand Prix Special im Sattel von... [mehr]

  • Tennis US Open in

    Zverev gegen Qualifikanten

    Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev trifft bei den US Open in der ersten Runde auf einen Qualifikanten. Das ergab die Auslosung in New York. Der 20 Jahre alte Hamburger ist beim vierten und letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres an Nummer vier gesetzt. Sein älterer Bruder Mischa spielt zum Auftakt gegen den Wildcard-Starter Thai-Son Kwiatkowski aus den... [mehr]

Südwest

  • Kirche Peter Kohlgraf wird morgen im Mainzer Dom zum Nachfolger von Karl Lehmann und Seelsorger von mehr als 740 000 Katholiken geweiht

    "Ein Bischof bleibt ein normaler Mensch"

    Nach 33 Jahren wird morgen im Mainzer Dom erstmals wieder ein neuer Bischof geweiht: Der 50 Jahre alte Pastoraltheologe Peter Kohlgraf tritt damit in die zweifellos großen Fußstapfen von Kardinal Karl Lehmann (kleines Bild), der gut ein Jahr zuvor mit 80 in den Ruhestand getreten ist. Morgen aber hat auch der mittlerweile 81-jährige Lehmann noch einmal einen... [mehr]

  • Bundestagswahl CDU Baden-Württemberg gründet "Landesnetzwerk Spätaussiedler und Heimkehrer" nach Stimmenverlust an AfD

    Der Kampf um die Russlanddeutschen

    Ernst Strohmaier (Bild) hält diese Sache mit der AfD und den russischen Spätaussiedlern für ein einziges Missverständnis. "Ja, wir halten uns an Werte. Wir sind moderne, christliche Konservative. Aber ,Flüchtlinge raus' ist gegen christliche Werte. Die AfD ist nicht christlich. Das muss man den Russlanddeutschen sagen!" schimpft Strohmaier. Der 63-Jährige... [mehr]

  • Abgelehnte Asylbewerber Hohe Zahl trotz Abschiebungen

    Fast 20 000 Menschen noch hier

    Obwohl Abschiebungen und freiwillige Ausreisen forciert werden, halten sich in Baden-Württemberg noch viele ausreisepflichtige Asylbewerber auf. Im Juli waren dies nach Angaben des Innenministeriums 19 845 Menschen - im Vergleich zu 22 399 Menschen Anfang 2017. Innenminister Thomas Strobl (CDU) sagte in Stuttgart: "Wir haben im letzten Jahr die Abschiebezahlen... [mehr]

Vermischtes

  • Unwetter Hurrikan steuert auf Texas zu

    Angst vor Katastrophe

    Den USA droht am Wochenende der schwerste Hurrikan seit zwölf Jahren. Mit gewaltigen Regenmengen zog Hurrikan "Harvey" auf die texanische Golfküste zu. In der Nacht auf heute (Ortszeit) sollte er auf Land treffen. "Texas steht davor, ein erhebliches Desaster zu erleben", sagte der Direktor des nationalen Katastrophenschutzes Fema, Brock Long, gestern. Das nationale... [mehr]

  • Vergewaltigung Guru in Indien schuldig gesprochen

    Aufstände nach Urteil

    Bei Krawallen nach der Verurteilung eines Gurus in Indien wegen Vergewaltigung sind einem Medienbericht zufolge mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Viele weitere seien verletzt worden, berichtete die Nachrichtenagentur IANS. Mehr als 100 000 Verehrer des Star-Spirituellen Gurmeet Ram Rahim Singh waren zur Urteilsverkündung in die nordindische Stadt Panchkula... [mehr]

  • Belgisches Nationalgericht Desaströse Zustände der Imbisse in der Hauptstadt / Architekten-Wettbewerb ausgeschrieben

    Brüssel möbelt Frittenbuden auf

    Es geht um nicht weniger als die Seele Belgiens. Die Stadt Brüssel hat ein Projekt gestartet, mit dem sie nicht nur das Schmuddelimage der bisherigen Frittenbuden, sondern gleich das Kulturgut des Landes schlechthin wieder ins rechte Licht rücken will. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Bis 17. Oktober können Architekten Entwürfe für die insgesamt acht... [mehr]

  • Seuche Afrikanische Schweinepest wütet in Europa / Landwirte in Aufregung

    Kein Schutz für Ferkel, Eber und Bachen

    Erimar von der Osten ist Waldbauer mit Herz und Seele. In der Uckermark in Brandenburg bewirtschaftet seine Familie das Waldgut Blumberg. Wenn er durch seinen Wald - rund 30 Kilometer von der polnischen Grenze entfernt - streift, sieht er die Spuren der Wildschweine täglich am aufgewühlten Boden. Die Zahl der Schwarzkittel habe sich in den vergangenen Jahren... [mehr]

  • Verkehr Küssendes Pärchen geblitzt

    Knutschen bei 139 km/h

    Ein Blitzerfoto für die Ewigkeit - für Polizei und Liebespaar: Auf der Autobahn 45 hat die Polizei Dortmund ein Paar knutschend erwischt - mit 139 Kilometern pro Stunde. Erlaubt waren an der Stelle 100 Stundenkilometer. Vor allem aber konnte der Fahrer während des Küssens kaum noch etwas von der Straße sehen. Die Beamten zeigten durchaus Verständnis für die... [mehr]

  • Bergsturz Schweizer Polizei sucht mit Hubschraubern / Wenig Hoffnung auf glimpfliches Ende

    Vier Vermisste aus Südwesten

    Nach dem gewaltigen Bergsturz in der Schweiz ist für die Angehörigen der vier deutschen Vermissten aus Baden-Württemberg die Hoffnung auf ein glimpfliches Ende deutlich geschrumpft. Die Polizei war gestern zwar weiter mit Hubschraubern und Rettungskräften sowie Spürhunden in dem Geröllgebiet. Die Überlebenschancen seien aber gering. "Da sucht man jeden... [mehr]

Viernheim

  • Tennis Damen-Mannschaft des TC 1948 Viernheim steigt in die Hessenliga auf / Verein setzt auf den Nachwuchs

    Größter Erfolg in 69 Jahren

    Die Damen des TC 1948 Viernheim haben dem Tennisclub mit dem Aufstieg in die Hessenliga den größten sportlichen Erfolg im Aktivenbereich der fast 70-jährigen Vereinsgeschichte beschert. Bisher ungeschlagen schaffte das Team um die frühere Profispielerin und Trainerin Inga Bertschmann bereits vor dem letzten Spieltag am morgigen Sonntag den Sprung von der... [mehr]

  • Familiensportpark Aktions-Sonntag mit Vereinen am 3. September / Volkslauf zugunsten der Lebenshilfe

    Jung und Alt in Bewegung

    Sport für die ganze Familie, das ermöglicht der Familiensporttag im Familiensportpark West schon seit einigen Jahren. Am Sonntag, 3. September, ab 11 Uhr, ist es wieder soweit, wenn zahlreiche Vereine der Stadt ihre Angebote präsentieren und zum Mitmachen animieren. "So etwas ist einmalig in Hessen", hebt Erster Stadtrat Jens Bolze die Besonderheit dieses... [mehr]

  • Wohnraum Stadtverordnete sprechen sich für Förderung aus

    Mieten sollen bezahlbar bleiben

    Preiswerter Wohnraum ist knapp. Das gilt auch für Viernheim. Die Verwaltung begegnet dem zunehmenden Bedarf zum Beispiel mit der Aktion "Vermiete doch an die Stadt". Indem sie die Mietzahlungsgarantie übernimmt, sollen ungenutzte Wohnungen an den Markt gebracht werden. Parallel dazu ist die Kommune auf der Suche nach geeigneten Grundstücken, auf denen relativ... [mehr]

  • Fußball SG tritt in Käfertal an / TSV Amicitia bei 07 Mannheim

    Viernheimer Teams zweimal auswärts

    Am Wochenende stehen die beiden Viernheimer Vertreter in der Fußball-Kreisklasse A II Mannheim vor undankbaren Auswärtsaufgaben. Während die zweite Mannschaft des TSV Amicitia mit dem 2:1-Sieg über den SSV Vogelstang am vergangenen Sonntag einen gelungenen Start erwischte, hat die SG 1983 Viernheim erst eine Halbzeit gespielt, denn die Partie gegen den SV Enosis... [mehr]

  • Urnengang Michael Fleischer informiert über den Ablauf / Benachrichtigungen werden verschickt / 23 121 Viernheimer wahlberechtigt

    Wahlleiter hofft auf mehr Stimmen per Brief

    Gemeindewahlleiter Michael Fleischer hat alles im Griff. Und er ist optimistisch, was die Briefwahl anbetrifft: "Vor vier Jahren hatten wir 18 Prozent Briefwähler. Diese Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben, wird bei den Wählern immer beliebter. Deshalb bin ich sehr zuversichtlich, dass wir bis zum Wahltag am 24. September die 20-Prozent-Marke knacken werden." Ab... [mehr]

Weinheim

  • OEG-Schläger Vorwurf des versuchten Totschlags

    Sechs Jugendliche angeklagt

    Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Anklage gegen sechs junge Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren erhoben, gegen die der Verdacht des versuchten Totschlags, der gefährlichen Körperverletzung und des Raubs besteht. Die Jugendlichen, von denen drei in Untersuchungshaft sitzen, sollen am Abend des 11. März den 28 Jahre alten Mehmet Efetürk aus Weinheim in einer... [mehr]

Welt und Wissen

  • Der Tod im Tunnel an der Seine

    Ein schwarzer Mercedes rast durch die Pariser Nacht. Im Alma-Tunnel nahe der Seine kommt die schwere Limousine von der Straße ab und prallt an einen Pfeiler. Paparazzi sind am Unfallort, schießen erste Fotos. "Prinzessin Diana ist in dem Auto", ruft einer der Umstehenden. Das Drama beginnt in den Morgenstunden des 31. August 1997 in Paris: Die 36-jährige Diana und... [mehr]

  • Gedenktag Eine Woche im Jahr 1997 veränderte das Selbstverständnis der Briten und das Auftreten der königlichen Familie in der Öffentlichkeit

    William und Harry: ein Denkmal für Diana

    Die Prinzessin von Wales kam vor 20 Jahren bei einem Verkehrsunfall in Paris ums Leben. In London erinnert nur noch ein touristischer Weg an sie. Das wollen ihre Söhne nun ändern. Ein Phänomen, gewiss, was sich seit Wochen im Königreich abspielt. Diana, 20 Jahre tot, wird medial in die Öffentlichkeit zurückgeholt. Ihr Leben, ihr Leiden, ihr Vermächtnis -... [mehr]

Wirtschaft

  • Bilanz Branche dank guten Konsumklimas im Aufschwung

    6,6 Milliarden Euro Umsatz

    Die Branche der Unterhaltungselektronik startet kurz vor der IFA in Berlin mit positiven Erwartungen ins zweite Halbjahr. Das Konsumklima befinde sich derzeit auf einem 16-Jahre-Hoch, sagte Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu, in Berlin. Auch die Konjunkturerwartung habe Aufwind. Im ersten Halbjahr legte die Branche insgesamt um 2,4 Prozent zu und... [mehr]

  • Air Berlin Vielfliegerprogramm meldet Insolvenz an

    Aus für Topbonus

    Nach der Insolvenz von Air Berlin hat nun auch das Vielfliegerprogramm der Fluggesellschaft Insolvenz angemeldet. Das Angebot Topbonus wird als eigenes Unternehmen geführt. "Aufgrund der aktuellen Situation von Air Berlin und dem unmittelbaren Zusammenhang für das Vielfliegerprogramm hatte Topbonus keine andere Wahl, als diesen Schritt zu gehen", teilte eine... [mehr]

  • Finanzen Notenbank-Gipfel in Jackson Hole

    Fed-Chefin Yellen schweigt

    Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hat gestern im späten Handel seine Gewinne weitgehend abgegeben. Der Notenbanken-Gipfel in Jackson Hole brachte nicht, was Anleger erhofft hatten, während die Konjunkturdaten an diesem Tag kaum Beachtung fanden. Der Dow rettete letztlich ein kleines Plus von 0,14 Prozent auf 21 813,67 Punkte ins Wochenende. Die... [mehr]

  • Trends TV-Geräte werden zu Wandschmuck, Geräte entführen in virtuelle Welten, Programme halten zu gesundem Leben an

    Fernsehbilder als Kunstwerke

    Hochauflösende Bildschirme, 360-Grad-Kameras oder Fitness-Tracker: Am 1. September startet die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin und will eine Fülle an Neuheiten präsentieren.TV-GeräteDer Fernseher gehört seit seiner Erfindung Ende der 1920er Jahre zur IFA wie der Funkturm. Auch heute gelten neue TV-Geräte für die Branche als Aushängeschild und... [mehr]

  • Internet Händler bauen auf junge Kunden, die den Traum vom vernetzten Zuhause endlich Wirklichkeit werden lassen sollen

    Kühlschrank mit Kamera, Abzugshaube mit W-Lan

    Eine neue Angst geht um: Fobo. In Blogs und sozialen Netzwerken steht die englische Abkürzung für die Angst davor, nicht mit dem Internet verbunden zu sein (Fear of being offline). Was das mit Waschmaschinen und Kühlschränken zu tun hat? Nun, deren Hersteller hoffen auf eine neue Generation von Kunden: junge Käufer, die mit dem Handy in der Hand groß wurden und... [mehr]

  • Stada Nach Übernahme durch Finanzinvestoren werfen mehrere Kontrolleure das Handtuch

    Oetker verlässt Aufsichtsrat

    Beim Arzneimittelhersteller Stada geben nach der Übernahme durch Finanzinvestoren mehrere Aufsichtsratsmitglieder ihre Posten auf. Aufsichtsratschef Carl Ferdinand Oetker und vier weitere Mitglieder des Gremiums legen ihre Ämter zum Ablauf des 25. September nieder, wie Stada gestern in Bad Vilbel mitteilte. Kurz vor der Hauptversammlung am Mittwoch gehen damit... [mehr]

  • Sozialabgaben senken

    An gute Nachrichten wie diese sollte man sich nicht zu schnell gewöhnen. Abermalige, beträchtliche Überschüsse bei den Staatsfinanzen verkündete das Statistische Bundesamt am Freitag. Die öffentlichen Haushalte sind im Gegensatz zu vielen früheren Jahren in den schwarzen Zahlen. Nun stellt sich die Frage: Wohin mit dem Geld? Wichtig und unwichtig sind auch in... [mehr]

  • Öffentliche Haushalte Der deutsche Staat schwimmt im Geld / Ökonomen warnen vor langfristigen Risiken

    Volle Kassen - viele Wünsche

    Steuern runter, Ausgaben rauf: für Familien, Bildung, Straßen, schnelles Internet. Die Liste der Wahlversprechen der Parteien zur Bundestagswahl scheint endlos. Geld ist ja offensichtlich genug da: 18,3 Milliarden Euro haben Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung (Renten-, Kranken- und Arbeitslosenversicherung) in den ersten sechs Monaten des laufenden... [mehr]

  • Abgas-Skandal Gefängnisstrafe von mehr als drei Jahren und Geldbuße / Behörden über illegale Software getäuscht

    VW-Ingenieur muss hinter Gitter

    In den USA ist erstmals ein VW-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden. Der zuständige Richter Sean Cox brummte dem langjährigen Konzerningenieur James Robert Liang in Detroit eine Gefängnisstrafe von 40 Monaten und eine Geldbuße in Höhe von 200 000 Dollar auf. Der 63-jährige Deutsche wird beschuldigt, die USA über den Einbau einer... [mehr]

Wissenschaft

  • Suche nach geraubten Büchern

    Diana Richter sucht die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen. Und das Problem ist: Sie weiß noch nicht einmal, ob es überhaupt eine gibt. Genauso gut könnten es auch viele sein. Die 36 Jahre alte Historikerin brütet zweimal pro Woche in der Harzbücherei in Wernigerode über Akten und sucht nach Hinweisen auf Bücher und Zeitschriften, die die Nationalsozialisten... [mehr]

Zeitreise

  • Kohle, Panzer und Traktoren

    Wer sie miterlebt, dem bleibt die Szenerie lange im Gedächtnis. Es ist der 19. November 1990. Eisiger Wind pfeift über Mannheims Süden, und das nicht nur, was das Wetter betrifft. Der Rheinauhafen ist ab diesem Tag für mehrere Wochen teilweise militärisches Sperrgebiet. Am Becken 24 wartet eine lange Schlange olivgrüner Fahrzeuge. Insgesamt 12 000 verschifft... [mehr]

Zwingenberg

  • B 3-Sanierung Moderatorin und Planer stellten Ergebnis der Planungswerkstätten vor / 25 Bürger arbeiteten als Experten mit

    Alle wollen mehr Platz - am Ende hilft nur Kompromissbereitschaft

    Fußgänger wollen möglichst breite Gehwege. Fahrradfahrer wollen möglichst breite Radwege. Und Autofahrer wollen möglichst breite Straßen. Die Maximalforderungen der verschiedenen Nutzergruppen der Bundesstraße 3, die Zwingenberg in Nord-Süd-Richtung als Hauptverkehrsachse durchschneidet, sind deckungsgleich - und schließen sich doch aus, denn der Raum ist... [mehr]

  • Freizeit-Tipp Mareike und Siggi Spaleck bieten Zusatztermin an

    BA-Fitcamp am Montag in Rodau

    Hunderte Menschen aus der Region haben beim BA-Fitcamp im Mai mit Mareike und Siggi Spaleck trainiert. Jetzt laden der Bergsträßer Anzeiger und die beiden Personal Trainer gemeinsam zu einem Zusatztermin ein: am 28. August (Montag) ab 19 Uhr auf dem neu eröffneten Bewegungsparcours in Rodau. Wie beim Fitcamp im Frühjahr gilt: Einfach vorbeikommen und mitmachen!... [mehr]

  • Vollgas-Jam Zwingenberger Dirt-Biker erwarten am 23. September wieder internationale Gäste

    Rad-Akrobaten fliegen über Bembelbahn

    Ihren Parcours nennen sie die "Bembelbahn" - und das, was die Zwingenberger Dirt-Biker mit ihren Fahrrädern auf den Hügeln und in den Tälern so anstellen, ist atemberaubend: Rad-Akrobatik pur. Für den 23. September, Samstag, laden Yannick Romswinckel und sein Team einmal mehr zu einer sogenannten "Vollgas-Jam" ein - der mittlerweile sechsten Auflage. "Jam" steht... [mehr]

  • Familienzentrum

    Sicher und angstfrei durchs Web surfen

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt ab dem 11. September, Montag, zu einem Kurs "Sicher und angstfrei durch das Internet surfen" (FE 008) ein. Kursleiterin Alexandra Becker wendet sich mit diesem Angebot an interessierte Erwachsene bis ins Seniorenalter. Der Kurs findet vier Mal jeweils montags von 9.30 bis 11.45 Uhr im... [mehr]

  • Aus der Nachbarschaft

    Vortrag über die Generation Y

    Die Familien- und Frauenbeauftragte der Gemeinde Alsbach-Hähnlein und das Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit in Wiesbaden laden für den 1. September, Freitag, zu einer Vortragsveranstaltung unter der Überschrift "Generation Y verändert die Arbeitswelt - Chancen und Herausforderungen für die Zukunft" ein. Referentin ist Sigrid Knorr,... [mehr]