Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 29. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktionen

  • 10% Rabatt Inhaber der MORGENCARD PREMIUM erleben Abdelkarim in Bensheim günstiger

    Humor für das Hinterstübchen

    Abdelkarim wusste jahrelang nicht, was er eigentlich ist. Ist er ein deutscher Marokkaner, ein marokkanischer Deutscher oder einfach nur "abschiebewürdig"? Mittlerweile weiß er es: Er ist ein Deutscher gefangen im Körper eines Grapschers. Aber Abdelkarim hat sich mit Eifer um den Gesellschaftsteilnahmeschein bemüht. Und er hat es geschafft: Er ist der wichtigste... [mehr]

  • 10% Rabatt MORGENCARD PREMIUM-Inhaber sparen bei Liedermacherin Joana am 10. November

    Nachdenklichkeit mit Leichtigkeit

    Seit über 40 Jahren schreibt Joana ihre eigenen Lieder nach bester Singer-Songwriter-Manier. Ihre Texte sind poetisch aber trotzdem politisch. Ihre Töne sind leise in einer lauten Welt. Ihr Programm ist klug aber nicht kopflastig. Ihr gelingt Tiefgang mit Leichtigkeit. Konventionelles kontert sie mit Kabarettistischem, nachdenkliches Schweigen mit befreiendem... [mehr]

  • 10% Rabatt Inhaber der MORGENCARD PREMIUM sparen bei "Afrika! Afrika!" am 28. Februar 2018

    Show der Träume

    Über vier Millionen Menschen haben sich von der magischen Lebensfreude der afrikanischen Showsensation, die weltweit Erfolge feierte, bereits anstecken lassen. 2018 kehrt die vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene "Extravaganz" zurück auf die Bühne. Spektakulär, fantasievoll, traumverloren, intensiv und ein wenig exzentrisch wollen die... [mehr]

  • 50% Rabatt Inhaber der MORGENCARD PREMIUM sparen beim Oktoberfest im Leonardo Hotel

    Zünftiges Wiesnflair mitten in Ladenburg

    Am 21. September findet ein bayerischer Abend im Leonardo Hotel Mannheim-Ladenburg statt. Nach Herzenslust zugegriffen werden darf bei kalten und warmen Spezialitäten wie Weißwurst, Leberkäs und Brezeln. Live-Musik und frisch gezapftes Bier sorgen für zünftige Festzeltstimmung. Gerne nimmt das Team des Leonardo Hotel Mannheim-Ladenburg Reservierungen unter... [mehr]

BA-Freizeit

  • Die Enterprise hebt ab

    Im Mannheimer Capitol kommen am Wochenende "Star Trek"-Anhänger zusammen [mehr]

  • Neu im Kino In dieser Woche starten sieben Produktionen / Samuel L. Jackson wieder einmal in der Rolle eines Killers

    Neu-Verfilmung eines Roman-Klassikers

    "Killer's Bodyguard"Actionthriller mit viel Humor. Der eine hat sich darauf spezialisiert, gefährdete Menschen davor zu bewahren, umgebracht zu werden. Der andere ist ein veritabler Meister in der zielgenauen Tötung von Menschen. Nun müssen sich beide irgendwie von England bis nach Den Haag durchschlagen. In den Niederlanden soll der Auftragsmörder Kincaid... [mehr]

Bensheim

  • Kolpingsfamilie Termin am 17. September

    "Einlaufen" für Wanderfahrt

    Die Männer-Wanderfahrt der Kolpingsfamilie Bensheim rückt näher. Um für die Touren in der Zugspitz-Arena fit zu sein, sind alle Wanderer am Sonntag, 17. September, eingeladen, sich bei einer Wanderung um den Steigkopf "einzulaufen". Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Es wird eine Tour von etwa drei Stunden rund um den Steigkopf angeboten. Die starken... [mehr]

  • CDU Fraktion berät heute über Kitagebühren

    Ausbau weiter fortsetzen

    Künftig werden in Hessen alle drei Kindergartenjahre beitragsfrei sein, nachdem dies bislang schon für das dritte galt (wir haben berichtet). "Eine gute Nachricht für die Familien. Die Landesregierung hat diese Möglichkeit angekündigt, und wir wollen sie in Bensheim nutzen, um Eltern von den Gebühren zu entlasten", sagt CDU-Stadtverordnete Petra Jackstein.Sechs... [mehr]

  • Bahnhof

    Baulärm an den Gleisen

    Wer an der Bahnstrecke wohnt, muss sich im September auf Baulärm einstellen. Die DB Netz AG führt nach umfangreichen Gleisbauarbeiten jetzt Nacharbeiten durch, die nur in Tag- /Nachtzeit oder an Feiertagen und Wochenenden zusammenhängend ausgeführt werden können, schreibt die Bahn. Dadurch kann es im Bereich des Bahnhofs Bensheim vom 9. September, 18 Uhr, bis... [mehr]

  • Winzerfest Sicherheitskonzept weiter verfeinert

    Blockaden gegen Lkw

    Natürlich will jeder in Ruhe und Frieden feiern, ohne sich Gedanken um die eigene Sicherheit machen zu müssen - so auch beim Bergsträßer Winzerfest. In Bensheim gibt es deshalb seit Jahren ein ausführliches Konzept, das mehr und mehr ins Detail geht. "Es ist mittlerweile fast 100 Seiten dick", so Cheforganisator Frank Wienecke. Seit Wochen wird die Lage mit der... [mehr]

  • Fehlheimer Kerb Klein, aber fein - der Umzug zog am Sonntag durch die Straßen des Stadtteils

    Buntes Treiben in der Ortsmitte

    Es war eine gute Entscheidung, die Kerb wieder in die Ortsmitte zu holen. Das belegte das rege Festtreiben an den vergangenen Tagen in Fehlheim. Auf dem Festplatz zwischen Alter Schule und Feuerwehr fühlten sich kleine wie große Gäste ausgesprochen wohl, denn das Kerwekomitee hatte an alles gedacht. Um den Kastanienbaum waren zahlreiche Sitzplätze und die Bühne... [mehr]

  • FWG Heute Abend Sitzung

    Kinderbetreuung im Blick

    Die Freie Wähler Gemeinschaft (FWG) trifft sich heute (29.) um 19 Uhr in der Weinschänke Hillenbrand zu ihrer wöchentlichen Sitzung. Bensheim wirbt mit dem Slogan "kinder- und familienfreundliche Stadt", um eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Zudem soll hierdurch mit dem Zuzug von jungen Familien dem demografischen Wandel... [mehr]

  • Traditionsfest Am Samstag wird die 80. Auflage eröffnet / Verkehrsverein setzt auf ein bewährtes Programm mit Festzug, Weinprobe und Feuerwerk

    Stielglas eine Neuerung beim Winzerfest

    Bergsträßer Winzerfest - zum 80. Mal. Klingt nach Langeweile. Aber manche Dinge werden durch Wiederholungen eben nicht schlechter, sondern durchaus attraktiver. Oder verlieren zumindest nicht an ihrer Anziehungskraft. [mehr]

  • Winzerfest

    Tag der Ehemaligen am AKG

    Ehemalige Schülerinnen und Schüler des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums treffen sich am Samstag, 9. September, vor und in der Mensa. Der zweite Winzerfest-Samstag wird traditionell fürs Wiedersehen in der alten Schule genutzt.Führungen durch den AltbauAb 16 Uhr begrüßt Nicola Wölbern, die neue Schulleiterin, alle Besucher. Es gibt neben Speisen und Getränken... [mehr]

  • Feuerwehr Buntes Programm am 16. und 17. September

    Wieder Alm-Abtrieb in Gronau

    Nach einem Jahr Pause gibt es am Samstag, 16., und Sonntag, 17. September wieder den Gronauer Alm-Abtrieb oberhalb des Sportplatzes. Die Brandschützer aus Gronau haben sich hierfür wieder sehr viel einfallen lassen. Gestartet wird mit dem Bunten Abend am Samstag ab 18 Uhr. Neben der musikalischen Unterhaltung durch die Stadtkapelle Bensheim führt der bekannte... [mehr]

Biblis

  • Wattenheim Joachim Bormuth kehrt aus der "Rente" zurück und tauft den Kranz / Kinder vermissen Rummelplatz

    Feuerwehr und Fußballer feiern gemeinsam Kerwe

    In eigener Mission war Boris Morew bei der Wattenheimer Kerwe unterwegs. Mit einer Mitgliederliste bewaffnet, mischte sich der Vorsitzende des Feuerwehrvereins unter die Besucher. "Wir haben Buttons machen lassen mit unserem Maskottchen, dem Firebuster", erzählte Morew. Alle Mitglieder erhielten einen Anstecker - und kamen darüber schnell miteinander ins Gespräch.... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bürgermeister Felix Kusicka stellt Finanzierung der neuen Anbindung an die B 44 vor

    Gemeinde soll Planung bezahlen

    Wenn die Logistikfirmen im Bibliser Gewerbegebiet ihre Arbeit voll aufnehmen, wird der Marsch-Kreisel überlastet sein. Die Gemeinde macht sich seit geraumer Zeit Gedanken darüber, wie die Anbindung der L 3261 an die B 44 und den Kreisel sinnvoller gestaltet werden könnte. Bei der Sitzung des Bauausschusses mit dem Hauptausschuss stellte Bürgermeister Felix... [mehr]

Brühl

  • Im Interview Bebauungsplan für das Areal liegt derzeit zur Einsicht im Rathaus aus / Verein für Deutsche Schäferhunde erhält bereits im nächsten Jahr sein neues Domizil

    2020 soll der Sportpark-Süd Realität sein

    Im Bauamt des Rathauses liegen derzeit die Pläne des Sportparks-Süd aus. "So bringen wir den Sportpark-Süd langsam auf den Weg", erklärte Gemeinderat Roland Schnepf (SPD) bereits 2011, als der Bau der neuen Halle dort beschlossen wurde. Inzwischen ist viel Wasser den Rhein heruntergeflossen. Deshalb haben wir bei Bürgermeister Dr. Ralf Göck (kleines Bild)... [mehr]

  • Villa Meixner Ausstellung zu Alltag und Mystik in Afrika

    Fremde Kultur kennenlernen

    Zur Eröffnung der Ausstellung "Afrikanische Masken, Skulpturen und Bilder aus Dourtenga" laden die Gemeinde und der Förderkreis Dourtenga die Bevölkerung am Freitag, 1. September, um 19 Uhr in die Villa Meixner ein. In Afrika sind Masken und Skulpturen Ausdruck einer alten kulturellen Tradition. So blicken die Mossi - diese Ethnie bildet fast die Hälfte der... [mehr]

  • Fischerfest Angelsportverein Rohrhof lädt ins Festzelt in der Gartenstraße ein / Vier Tage Programm

    Senioren haben freie Wahl

    Sie stehen am Sonntag, 3. September, von 10 bis 12.15 Uhr im Mittelpunkt des Rohrhofer Fischerfestes: Die Senioren des nördlichen Ortsteils, die im laufenden Jahr ihren 70. oder höheren Geburtstag feiern. Denn an diesem Tag lädt sie die Gemeinde zur Seniorenbewirtung ins Festzelt ein. Die notwendigen Anmeldungen werden von den Rathausmitarbeitern entgegengenommen,... [mehr]

Bürstadt

  • Hospiz-Initiative Neue Kurse für Familienbegleiter

    Angehörigen frühzeitig zur Seite stehen

    Die Hospiz-Initiative im Ried bietet erstmals einen Kurs zur Qualifikation als Palliativ- und Hospizbegleiter an. Weil der medizinische Fortschritt das Leben verlängert, brauchen die Betroffenen schon früher - und nicht erst im Sterbeprozess - eine einfühlsame Betreuung und Begleitung. Sobald das Leben nicht mehr wie gewohnt möglich ist, sondern durch Symptome... [mehr]

  • Residenz Am Weichweg Zahlreiche Gäste kommen zum Fest und erleben kurzweilige Stunden

    Besucherzahl schlägt Rekorde

    Zum Sommerfest der Seniorenresidenz Am Weichweg konnte der Leiter Marcus Jeske zahlreiche Gäste begrüßen. Die Leiterin des Sozialen Dienstes, Jessica Wilker-Nahm, informierte über den Ablauf und übergab das Wort an die Bewohnerin Gerda Vona, die in gewohnt charmanter Weise ein sommerliches Eröffnungsgedicht vortrug, wofür sie verdienten Beifall erhielt. Die... [mehr]

  • Boxring Bürstädter bei hessischer Meisterschaft in Darmstadt am Start

    Elham Mohammdzai unterliegt Adam Safi

    Am vergangenen Wochenende fand in im "Sportpark Ziegelbusch" in Darmstadt die vierte hessische Meisterschaft im Boxen statt. Der Veranstalter, die TG75 Darmstadt, scheute keine Kosten und Mühen, damit es für die angereisten Boxer und Zuschauer eine tolle Veranstaltung wurde. Es wurde in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen geboxt (Schüler bis zur... [mehr]

  • GV Frohsinn In diesem Jahr meint es der Wettergott beim Sommerfest gut

    Hähnchenduft in der Pfaffenau

    Nachdem Petrus es in den vergangenen beiden Jahren beim Sommerfest mit den "Frohsinnlern" nicht so gut gemeint hatte, ließ er in dieser Saison bis in die späten Abendstunden die Sonnenstrahlen scheinen. Die beiden Vorsitzenden Inge Gölz und Hans Seibert begrüßten die Sänger mit ihren Partnern, die an den liebevoll geschmückten Tischen Platz genommen hatten.... [mehr]

  • Stimmzettel Schablonen für Blinde und Sehbehinderte

    Ohne fremde Hilfe wählen

    Blinde und sehbehinderte Wähler können bei der bevorstehenden Bundestagswahl Stimmzettelschablonen zu Hilfe nehmen und so eigenständig an den Wahlen teilnehmen. Darauf weist die Bürstädter Stadtverwaltung hin. Der Blinden- und Sehbehindertenbund (BSBH) in Hessen stellt die Schablonen her, dort könnten sie ab sofort angefordert werden, heißt es aus dem Rathaus.... [mehr]

  • Vereine TV Bürstadt begrüßt viele Gäste in der Wasserwerkstraße / Philipp Kleber seit 85 Jahren Mitglied

    Sport und Spaß beim Brutzelfest

    Sport und Geselligkeit gingen beim Brutzelfest des TV Bürstadt eine höchst unterhaltsame Verbindung ein. Auf dem Gelände an der Wasserwerkstraße herrschte am Sonntagmorgen bereits zum Frühschoppen reger Besuch. Die Gäste kamen dabei nicht nur in den Genuss einer fröhlichen Zusammenkunft, sondern konnten gleichzeitig die Schüler-Vereinsmeisterschaften der... [mehr]

  • Brutzelfest TV Bürstadt ehrt seine erfolgreichen Sportler aus verschiedenen Abteilungen

    Volles Haus und tolle Stimmung

    Einmal mehr war das traditionelle Brutzelfest des TV Bürstadt ein voller Erfolg. Gefeiert wurde am Wochenende auf dem TV-Gelände an der Wasserwerkstraße. Mit einer Mischung aus Sport, Unterhaltung, Sportlerehrung und viel Musik starteten die Vereinsmitglieder und ihre Gäste am Samstag. Ein internationales Hammerwurf-Meeting stand im Mittelpunkt des Geschehens.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen

    Windschutzscheibe eingetreten

    Unbekannte haben in Neckarhausen die Windschutzscheibe eines Opel Corsa eingetreten und sind geflüchtet. Wie die Polizei gestern mitteilte, verständigte eine Zeugin am Samstagabend gegen 23 Uhr die Ordnungshüter, da sie im Birkenweg einen lauten Knall wahrgenommen und anschließend mehrere laut grölende Personen gehört hatte, die durch die Straße liefen. Vor... [mehr]

Einhausen

  • Brieftaubenverein Hermann Schilling informierte über die Besonderheiten der leistungsstarken Vögel / Mit Tempo 110 stundenlang durch die Lüfte

    Kinder durften Tauben selbst fliegen lassen

    Für eine Spitzenbrieftaube werden schon einmal 320 000 Euro bezahlt, weiß Hermann Schilling vom Brieftaubenverein Heimkehr. Das interessierte die 44 Kinder, die sich auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins trafen, aber herzlich wenig. Für sie war es wichtig, dass man die Jungtiere auch einmal so richtig anfassen und knuddeln konnte. Der Brieftaubenverein... [mehr]

  • Für Kinder Evangelische Gemeinde lädt am Samstag zum ersten "Kirchenkitzeltag" ein

    Überraschendes aus Martin Luthers Koffer

    Zu einem "Kirchenkitzeltag für Kinder" lädt die evangelische Kirchengemeinde Einhausen ein. Termin für die Premiere ist am kommenden Samstag (2.).Kniffliges herausfindenSpiel und Spaß sollen bei der Veranstaltung im Mittelpunkt stehen. Das funktioniert mühelos zum Beispiel dann, wenn man ein Theaterstück erlebt, gemeinsam singt oder auch mal still wird, kreativ... [mehr]

Eppelheim

  • Gesprächsangebot SPD-Bundestagsabgeordneter Lothar Binding lädt ein zu Kaffee und Kuchen mit politischer Würze

    "Kanzlerin hat uns mit ihrer Politik isoliert"

    "Ich bin wirklich überrascht vom großen Zuspruch", stellte Lothar Binding zu Beginn des Nachmittags fest. Der SPD-Bundestagsabgeordnete hatte zusammen mit dem SPD-Ortsverein unter dem Motto "Kaffee mit Lothar" die Bevölkerung zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag ins Bella Crema eingeladen. Im reservierten Außenbereich des Cafés waren die Tische voll besetzt.... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Im WM-Duell mit Mercedes-Mann Lewis Hamilton hofft Ferrari-Star Sebastian Vettel auf einen Sieg beim Heimspiel in Monza

    Kampf bis zur letzten Kurve

    Nach dem Mutmacher von Belgien will Sebastian Vettel den Tifosi erst recht den ersten Heimsieg für Ferrari seit 2010 bescheren und die Siegesserie der Silberpfeile in Italien beenden. Im knallharten und maximal engen Duell um die Formel-1-Weltmeisterschaft mit Lewis Hamilton ist der deutsche Spitzenreiter nun in Monza unter Zugzwang, wenn er verhindern will, dass... [mehr]

Fotostrecken BA

  • BA-Fitcamp in Rodau

    Zum Ende des Sommers hin wollten es am Montagabend über 80 Sportbegeisterte aus der Region noch einmal wissen: Beim siebten BA-Fitcamp des Jahres mit Mareike und Siggi Spaleck stand wieder einmal Bewegung und Spaß unter freiem Himmel im Vordergrund. Schauplatz war dieses Mal der Sportplatz in Rodau.

Fotostrecken MM

  • Vogelstangsee Mannheim

    27-Jähriger stirbt nach Badeunfall

    in Mann ist nach einem Badeunfall im Unteren Vogelstangsee am Dienstagabend im Krankenhaus gestorben.

  • Renovierung

    Julius-Springer-Schule zieht um

    Der Zeitplan ist knapp - aber bis zum Schulbeginn soll alles fertig sein: Bis zu 80 Handwerker am Tag sanieren die ehemalige Mark-Twain-Schule in der Heidelberger Südstadt. Dort zieht die Julius-Springer-Schule ein.

Fotostrecken SHM

Fotostrecken SZ

  • Sommer

    Brühl: Der Bauhof hat alle Hände voll zu tun

    Brühl. In einem Sommer wie diesem - heiß und trotzdem regnerisch - sprießen die Pflanzen wie verrückt. Für den Bauhof heißt das: Zusatzarbeit beim Mähen. Doch auch das Gießen darf nicht zu kurz kommen.

Fußball allgemein

  • Fußball Wechsel von Ousmane Dembélé nach Barcelona abgeschlossen / Dortmund holt ukrainischen Nationalstürmer Andrej Jarmolenko als Ersatz

    Borussia setzt diesmal auf Erfahrung

    Großer Bahnhof für Ousmane Dembélé beim FC Barcelona, schnelle Unterschrift von Andrej Jarmolenko in Dortmund. Noch während dem hochtalentierten Franzosen beim katalanischen Renommierclub ein imposanter Empfang bereitet wurde, präsentierte der BVB seinen Nachfolger. Angesichts der prall gefüllten Vereinskasse fiel der Kauf des knapp 30 Millionen Euro teuren... [mehr]

  • Fußball Zweitligist

    Radokis Rauswurf

    Fußball-Zweitligist Greuther Fürth hat die Konsequenzen aus dem sportlichen Fehlstart gezogen und die Zusammenarbeit mit Trainer Janos Radoki beendet. Nach null Punkten aus vier Spielen und Tabellenplatz 18 verkündete der fränkische Verein die Trennung vom früheren Profi und Jugendtrainer. "Es ist schade, dass wir den Weg mit Janos nicht fortsetzen können. Aber... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Bauernmarkt Fruchtiger Genuss auf dem Kuchen

    Festes Dach gegen Regen erwünscht - wie in Bürstadt

    Beim Groß-Rohrheimer Zwetschenmarkt herrschte reger Betrieb auf dem Rathaushof und in der Scheune. Das strahlende Sommerwetter hatte viele Besucher angelockt. Diese nutzten die Gelegenheit für ein geselliges Beisammensein. Die "Sechs Richtigen" und die Landfrauen verwöhnten die Gäste mit kulinarischen Genüssen. Wie immer waren die fast schon legendären... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Badesee schließt, Hallenbad öffnet

    Das Heddesheimer Hallenbad ist ab Montag, 4. September, wieder geöffnet. Das teilte die Gemeinde gestern mit. Das Bad hat folgende Öffnungszeiten: montags 14 bis 22 Uhr, dienstags bis freitags 9 bis 22 Uhr, samstags 7 bis 18 Uhr und sonntags 7 bis 13 Uhr. Eine Woche später geht die Saison am Badesee zu Ende. Ab Montag, 11. September, bleibt das Freibad... [mehr]

  • Heddesheim Jugendferienspiele der Gemeinde auf dem Spielplatz mit der SPD

    Kinder erobern "Mitten im Feld"

    Nicht alle elf Kinder, die der Einladung des SPD-Ortsvereins folgten, kannten den Spielplatz "Mitten im Feld". Durch die Jugendferienspiele konnten die Kinder die Spielanlage mit ihren neuen, attraktiven Geräten erforschen und erobern. Die SPD-Gemeinderäte Michael Holler, Daniel Gerstner und Jürgen Harbarth hatten mit mehreren Genossen ein Zelt aufgebaut, um für... [mehr]

Heidelberg

  • Heppenheim

    Ersthelferin attackiert

    Weil er eine Frau, die ihm Erste Hilfe leisten wollte angegriffen hat, ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung gegen einen 32-Jährigen. Wie die Behörden mitteilten, ereignete sich die Tat bereits am 9. Mai dieses Jahres gegen 20.30 Uhr in der Straße "In den Mahden" in Heppenheim (Kreis Bergstraße). Die angegriffene 48 Jahre alte Frau habe dem 32-Jährigen... [mehr]

  • Letzte Heidelberger Schlossbeleuchtung am Samstag

    Die dritte und letzte Schlossbeleuchtung in diesem Jahr steigt am Samstag, 2. September, um 22.15 Uhr. Ein bengalisches Leuchtfeuer sowie ein Feuerwerk tauchen das Schloss und den Abendhimmel über der Altstadt in bunte Farben. Wegen Aufbauarbeiten kommt es zu einigen Sperrungen: Ab 17 Uhr können Fußgänger die Alte Brücke nicht mehr passieren. Die B 37 ist ab... [mehr]

  • Verkehr 23-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

    Transporter prallt in Bus

    Weil er sich nicht an die Tempo-Begrenzung von 30 Stundenkilometern gehalten hat, ist ein 23-Jähriger nach Polizeiangaben mit seinem Transporter am Heidelberger Königstuhl schwer verunglückt. Der junge Mann sei auf dem Unteren St. Nikolausweg talabwärts gefahren. Da er mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sei, habe er einen entgegenkommenden Linienbus... [mehr]

  • Justiz Prozess mit vier Angeklagten am Landgericht Heidelberg / Fingierter Kauf von fünf Kilo Kokain zum Preis von 165 000 Euro

    Zugriff auf Möbelhaus-Parkplatz

    Fünf Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 165 000 Euro: Als die Droge geliefert wurde, klickten die Handschellen. Nun müssen sich vier mutmaßliche Drogenhändler vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Sie sollen einer Vertrauensperson der Polizei den Stoff geliefert haben. [mehr]

Hessen/RLP

  • Polizistenmord Angeklagter scheitert mit Revision

    Lebenslange Haft bestätigt

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Urteil gegen den Polizistenmörder von Herborn bestätigt - es bleibt bei lebenslanger Haft. Die Revision des Angeklagten sei als unbegründet verworfen worden, teilte der BGH gestern in Karlsruhe mit. Damit ist das Urteil des Landgerichts Limburg rechtskräftig. Es hatte im Dezember den damals 28 Jahre alten Angeklagten wegen... [mehr]

  • Natur Wurzelbecherling leuchtet in grellem Orange

    Seltener Pilz in Hessen gefunden

    Ein seltener Pilz ist in Hessens Wäldern entdeckt worden. Der Fund des Leuchtenden Wurzelbecherlings (Sowerbyella rhenana) gelte unter Experten als Sensation, berichtete der Landesbetrieb Hessenforst gestern in Kassel. Der Pilz leuchtet demnach in einem grellen Orange, ist aber kaum zwei Zentimeter groß und lässt sich mit bloßem Auge nicht bestimmen. "Erst die... [mehr]

Hockenheim

  • Wettbewerb Country-Sänger Frank Brunisch überzeugt Jury

    "Pitcher Boy" wird Zweiter

    Frank Brunisch ist angekommen: Als "The Pitcher Boy" überzeugte er mit seinem Können, begeisterte mit Stimme und Inspiration. Auf Platz zwei setzte die Jury des "Internationales Country Meeting Rhein-Sieg" (wir berichteten) den Country-Sänger beim hauseigenen Wettbewerb "Country Star Rhein-Sieg." Für Frank Brunisch ging damit eine aufregende Zeit zu Ende, denn... [mehr]

  • Rückblick Wie Hockenheim 1969 sein 1200-jähriges Bestehen gefeiert hat / Bürger umfassend in Planung einbezogen / Gäste von Ivan Rebroff bis Giacomo Agostini

    Aus Jubelfeier entsteht Gemeinschaftsgeist

    Das Festjahr 2019 mit der 1250-Jahrfeier Hockenheims wird zum Gesprächs- und Gedankenthema. Noch ist genügend Zeit, aber diese Zeit muss konsequent genutzt werden. Die Ideensammlung bereitet die ideale Grundlage dafür. Ein großes Fest stärkt die Gemeinschaft dadurch, dass alle mitdenken, mitplanen, mitwirken, also voll mit dabei sind. Das ist schließlich das... [mehr]

  • Kirchengemeinde Fahrt nach Marmoutier und Baden-Baden

    Ausflug zu Orgelschätzen

    Die Evangelische Kirchengemeinde lädt zum Gemeindeausflug am Samstag, 23. September, ein. Auf den Spuren der Königin der Instrumente geht es um 8 Uhr mit dem Bus vom Alten Schwimmbadparkplatz nach Frankreich, wo Tradition auf Moderne trifft. Im elsässischen Ort Marmoutier gibt es in der Kirche der ehemaligen Benediktinerabtei eine Silbermann-Orgel zu bestaunen.... [mehr]

  • Die Linke Klaus Ernst spricht auf Einladung Werner Ziegers

    Für Rechte der Beschäftigten

    "Gute Arbeit ist mehr als ein Job mit Befristung" - unter diesem Motto steht eine Veranstaltung der Partei Die Linke am Donnerstag, 31. August, 19 Uhr, bei der der Bundestagsabgeordnete und frühere Bundesvorsitzende Klaus Ernst in der VfL-Vereinsgaststätte, Waldstraße 5, spricht. Der Eintritt ist frei. Klaus Ernst kommt auf Einladung des Linke-Direktkandidaten... [mehr]

  • Stadtverwaltung Mit Laura Wohlfeil und Andy Strittmatter kümmern sich zwei junge Verwaltungsfachangestellte seit März im Wohnungsamt um den städtischen Bestand

    Oft die einzige Hoffnung bei der Wohnungssuche

    Laura Wohlfeil und Andy Strittmatter sind jung und als Verwaltungsfachangestellte noch voller Spannkraft. Das ist auch gut so, denn bei der Aufgabe, die sie am 1. März bei der Stadtverwaltung übernommen haben, sind Belastbarkeit und langer Atem unverzichtbar. Die beiden haben das Wohnungsamt übernommen, das in den 26 Jahren zuvor von Wolfgang Eppel geprägt worden... [mehr]

  • Deutsch-französische Freundschaft Freundeskreis Hockenheim-Commercy feiert 60-jährige Kontakte / Jubiläumsprogramm im Herbst

    Seit sechs Jahrzehnten eng verbunden

    Es ist eine schöne und lebendige Freundschaft, die der Freundeskreis Hockenheim-Commercy mit dem Cercle Commercy in Frankreich pflegt. In diesem Jahr feiert die grenzüberschreitende Partnerschaft ihr 60-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums sind etliche hochkarätige Veranstaltungen geplant, die das Präsidium des Freundeskreises unter Leitung von... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey Neuzugang aus Iserlohn glänzt mit den Jungadlern beim DEL Junior Cup und profitiert von einer neuen Kooperation

    Fleischers aufregendes Debüt

    Da staunten die 800 begeisterten Fans in der Nebenhalle der SAP Arena nicht schlecht: Es kommt nicht alle Tage vor, dass eine deutsche Eishockey-Mannschaft einer russischen auf Augenhöhe begegnet. Den Jungadlern Mannheim gelang dies im Finale des DEL Junior Cup 2017. Erst 2:41 Minuten vor Spielende gelang Danil Gizatullin für den HK Lokomotive Jaroslawl der... [mehr]

Ketsch

  • Verkehr Parkstraße am Avendi-Altenheim ist für Senioren nur schwer zu überqueren / Stephanie Weiske sammelt Unterschriften / Gemeinde sieht keine Möglichkeit

    Anwohner fordern Zebrastreifen

    Stephanie Weiske hat mit weiteren Bewohnern des Seniorenheims Avendi an der Parkstraße Unterschriften gesammelt: "300 Leute haben abgezeichnet", sagt sie und zeigt die Listen. Was ist das Bestreben der Bewohnersprecherin? "Ein Fußgängerüberweg zwischen Seniorenanlage und ,Alla hopp'-Gelände", sagt sie. Auf die Idee, Unterschriften zu sammeln, kamen die Bewohner... [mehr]

  • Ausnahmen sind möglich

    Der Fall wirkt zunächst wie eine Bürokratie-Posse: Da sind die Bewohner eines Seniorenheims um ihre Sicherheit besorgt, weil sie die Straße vor ihrer Wohnung nur schwerlich überqueren können. Sie sammeln fleißig 300 Unterschriften, führen zahlreiche Gespräche mit anderen Betroffenen. Und am Ende heißt es von der Verwaltung: Wir können da nichts machen - in... [mehr]

  • Mordprozess Am zweiten Verhandlungstag berichten Polizeibeamte vom Tatort und früheren Begegnungen / Mutter des Opfers sagt aus

    Blutspur zieht sich durch die Wohnung

    Vor der Ersten Strafkammer des Landgerichts Mannheim wurde gestern der Prozess gegen eine 51-jährige Frau aus Ketsch fortgesetzt, der die Anklage heimtückischen Mord an ihrem 43-jährigen Ehemann vorwirft (wir berichteten mehrfach). Am zweiten Verhandlungstag hörte das Schwurgericht unter dem Vorsitzenden Richter Gerd Rackwitz zunächst einen Beamten der... [mehr]

  • Schachclub

    Favoriten setzen sich durch

    Ausschließlich Favoritensiege gab es bei den Nachholpartien des Schachclubs, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Im Chess-960-Turnier konnte sich Martin Schrepp in der Spitzenbegegnung gegen Heinz Sessler durchsetzen. Bei der Vereinsmeisterschaft eroberte Florian Schrepp mit seinem Erfolg gegen Andreas Leinenbach die Tabellenspitze. In der Gruppe B... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Alain Gsponer verlegt Ödön von Horváths "Jugend ohne Gott", eine Anklage gegen die NS-Zeit, in eine düstere Zukunft

    Es gilt das System des Stärkeren

    "Jugend ohne Gott" war der letzte Roman, dessen Veröffentlichung der österreichisch-ungarische Schriftsteller Ödön von Horváth (1901- 1938) ein Jahr vor seinem Tod noch erlebte. Sofort nach seinem Erscheinen wurde das in Amsterdam veröffentlichte Werk von den Nationalsozialisten auf die "Liste des schädlichen und unerwünschten Schrifttums" gesetzt. Den... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Fragwürdige Grenzen

    Vor gut einem Jahr hat die angekündigte Erhöhung der Kindergartengebühren in Lampertheim viele Eltern auf die Straße getrieben. Ausgerechnet die SPD-geführte lokale Parlamentsmehrheit musste sich den Eltern gegenüber verantworten - ausgerechnet, weil Vertreter der SPD-Fraktion keine Debatte über die Betreuungsgebühren ohne den Hinweis versäumen, sie... [mehr]

Kommentare Politik

  • Humane Lösung

    In einer Krisensituation nicht nur über die anderen Beteiligten zu sprechen, sondern auch mit ihnen, ist prinzipiell ein guter Ansatz. Das gilt besonders für die "Flüchtlingskrise", die eine globale ist. Allein kann Europa ihrer nicht Herr werden. Die Zusammenarbeit mit Transitländern wie Libyen, Tschad und Niger zu stärken erscheint daher sinnvoll, so wie Paris... [mehr]

Kommentare Sport

  • Duell der Giganten

    Monza ist eigentlich Mercedes-Land. Lewis Hamilton 2014 und 2015 und sowie Nico Rosberg 2016 hießen die letzten Sieger im Königlichen Park. Doch nach dem Rennen in Spa deutet sich an, dass sich das am kommenden Wochenende ändern könnte - Ferrari hat in der eigentlichen Silberpfeil-Domäne deutlich gemacht, wie sehr man den Rückstand auf das deutsch-britische... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf Zum Tod von Schauspielerin Mireille Darc

    Erfolg mit Komödien

    Die französische Schauspielerin Mireille Darc (Bild von 2012), die mit dem Film "Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh" 1972 international bekannt wurde, ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Wie der Radiosender RTL berichtete, erlag Darc in der Nacht zu Montag den Folgen einer Hirnblutung. Die Schauspielerin, die als "kühle Blondine" ihre Karriere bestritt,... [mehr]

  • Auszeichnung Kämpferische Reden bei den Video Music Awards des Fernsehsenders / US-Rapper Kendrick Lamar mit sechs Titeln erfolgreichster Künstler

    Politische Stimmung in den USA prägt MTV-Gala

    Moderatorin Katy Perry schaut in die Kamera und ruft die Zuschauer zu Hause zum Mitmachen auf: "Das ist eine Abstimmung, bei der es auf die Mehrheit der Stimmen ankommt, aber beeilt euch, bevor irgendein willkürlicher russischer Popstar den Preis bekommt!" Das Publikum der MTV Video Music Awards in Los Angeles am Sonntag johlt angesichts des Seitenhiebs auf Donald... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Ferienspiel des Lernzentrums Capito

    Dino-Jagd am Neckar

    Ausgestorben sind die Dinosaurier schon lange, allerdings scheinen sie in jeder neuen Generation ein Comeback zu erleben. Für viele Kinder sind Dinosaurier wahnsinnig interessant, und so lautete das Motto des Ferienprogramms des Ladenburger Lernzentrums Capito diesmal "Dino-Jagd". Seit einigen Jahren beteiligt sich das Lernzentrum an den Ferienspiele der Stadt. Das... [mehr]

Lampertheim

  • Mallorca Invasion Neuauflage im Winter geplant

    "Absolut positiv"

    Die Premiere der Mallorca Invasion ist passé und auch am Montag laufen noch Aufraumarbeiten. Veranstalter Torsten Hartmann, Eventplaner für Sawi Management, zieht derweil ein "absolut positives" Fazit des ersten Schlager Open-Airs in Lampertheim. "Sowohl im Internet als auch vor Ort gab es nur positives Feedback", sagt Hartmann. Selbst der Wunsch nach einer... [mehr]

  • Pfadfinder Einstimmige Wahlen bei Stammesversammlung

    Auf Wanderschaft durch die Antike

    Die Lampertheimer Sankt Georgspfadfinder vom Stamm Guy de Larigaudie zeigten bei ihrer Stammesversammlung, dass sie sich nicht nur bei der Deko vom alten Griechenland inspirieren ließen, sondern, dass Demokratie und ein Recht auf Mitbestimmung im Stamm realisiert werden. Die Stammesversammlung, die unter dem Motto "Antike" auf dem Grundstück der Pfadfinder im... [mehr]

  • Schützen Gewehr- und zwei Pistolenmannschaften

    Hüttenfelder Teams stehen bereit

    Ab diesem Jahr ist (fast) alles anders. Nachdem die Strukturreform des Hessischen Schützenverbandes in diesem Jahr umgesetzt wurde, hat sich auch für die Sportschützen im Kreis Bergstraße Einiges verändert. Durch die Zusammenlegung mit dem Odenwaldkreis ist so der Bezirk Starkenburg entstanden, in dem alle Wettkampfklassen neu sortiert werden mussten. Gab es... [mehr]

  • Kunst Ausstellung in der Scheier-Galerie widmet sich dem Werk von Johannes Gebhardt

    Lampertheims Schönheit in Öl gebannt

    Beim Rundgang durch die Ausstellung nehmen Galerie-Inhaber Helmut Hummel und Bilder-Besitzer Helmut Kaupe Lampertheims Spargelkönigin Nadine II. in ihre Mitte. Die Drei bleiben vor dem Ölgemälde, das die "Holzhütt vumm Schnagglrous" zeigt, stehen und unterhalten sich über das Lampertheimer Original. Der Mann sei laut Überlieferungen ein Einzelgänger gewesen,... [mehr]

  • TC Rot-Weiss Lampertheim Damen 40, Herren 50 I und II triumphieren in ihren Klassen

    Rauschende Party mit drei Titeln

    Das letzte Spielwochenende der Tennis-Saison 2017 brachte Gewissheit. Insgesamt drei Meisterschaften und eine Vizemeisterschaft können die Teams des TC Rot-Weiss Lampertheim feiern. Hervorzuheben sind dabei die verdiente Hessenmeisterschaft der Damen 40 I, nachdem sie in den vergangenen Jahren den Gipfel nicht ganz erklimmen konnten und sich mehrmals mit der... [mehr]

  • Kirche Hofheimer Katholiken feiern Pfarrfamilienfest

    Viel Musik im Freien

    Auf dem Gelände hinter dem Canisiushaus und im historischen Pfarrhof hat die katholische Gemeinde am Wochenende ihr traditionelles Pfarrfamilienfest gefeiert. Die Feierlichkeiten begannen am Samstagabend mit einem Hochamt in der Balthasar-Neumann-Kirche. Anschließend unterhielt das Duo "Winkler & Winkler" die Gäste im Freien mit Livemusik. Nach dem Hochamt am... [mehr]

  • Orgelsommer Heike Ittmann beschließt die Konzertreihe in der Lampertheimer Domkirche mit einem progressiven Programm

    Von zarten Harmonien bis entwaffnender Wucht

    Nicht von ungefähr hatte sich Lampertheims Kantorin und Domorganistin Heike Ittmann im großen Lutherjahr die "Feste Burg" zum Motto des 13. Orgelsommers auserkoren - und hatte das Publikum an den drei Sonntagen im August von Johann Sebastian Bach bis Max Reger, von Dietrich Buxtehude bis hin zu selbst komponierten Variationen rund um den legendäre Luther-Choral... [mehr]

  • Kindergartengebühren Lampertheims Finanzdezernent sieht Lücken im Ausbau der Beitragsfreiheit

    Warmer Regen - kühle Reaktion

    Von der aufgestockten Beitragsfreiheit für hessische Kindergärten ist Jens Klingler in zweierlei Hinsicht betroffen: Als Finanzdezernent der Stadt Lampertheim und als SPD-Politiker. Dass er die Initiative der Landesregierung aus CDU und Grünen für nicht glücklich hält, lässt sich denn auch auf beide Funktionen zurückführen. Gleichwohl macht Klingler auf... [mehr]

Lautertal

  • Spielplatz Vier Morgen Erster Beigeordneter Helmut Adam (CDU) zu den Hintergründen rund um den geplanten Verkauf einer Teilfläche der Anlage

    Gerüchte um ein Grundstücksgeschäft

    Reichenbach. Soll der Spielplatz in den Vier Morgen in Reichenbach geschlossen und verkauft werden, um einer Anwohnerin die Möglichkeit zu geben, günstiges Bauland zu erwerben? Entsprechende Gerüchte halten sich seit einiger Zeit im Dorf. [mehr]

  • Kerwe-Rocknacht in der Traube-Arena

    "DNS rockt alles, was Spaß macht" heißt es in der Eigenwerbung der Region populären Coverrock-Band. Das galt auch bei der Rocknacht in der Traube zur Reichenbacher Kerb. Den sechs Musikern gelang es in kürzester Zeit, eine tolle Stimmung zu schaffen. Die sommerlichen Temperaturen trugen dazu bei, dass der ganze Marktplatz bis spät in die Nacht mit Kerwe-Gästen... [mehr]

  • Gemeindevertretung Hauptausschuss beriet Änderungen an der Geschäftsordnung - aber nicht alle

    Sitzordnung im Parlament bleibt umstritten

    Bei den meisten geplanten Änderungen an der Geschäftsordnung der Lautertaler Gemeindevertretung herrscht zwischen den Fraktionen Einigkeit. So soll an den neu eingeführten sogenannten Sitzungszügen festgehalten werden. Dabei gibt es feste Termine für die Ausschuss-Sitzungen. Bislang konnten die Treffen von den Vorsitzenden frei anberaumt werden. Die Sitzungen... [mehr]

  • SSV-Räuberbraten ist der Renner

    Schon von weitem konnte man den appetitanregenden Duft wahrnehmen, den die auf zwei Grillgeräten rotierenden Räuberbraten am Umkleidehaus des SSV Reichenbach verströmten. Ganz in seinem Element war Grillmeister Reinhard Pfeifer (rechts), der die Grillspezialität jedes Jahr zur Reichenbacher Kerb anbietet. Einige Gäste kamen mit größeren Schüsseln, um die... [mehr]

  • Vier Morgen

    Transparenz sieht anders aus

    Eltern und Kinder fürchten um ihren Spielplatz, BA vom 24. August: Scheinbar gehen LBL und CDU davon aus, dass im Reichenbacher Oberdorf ab 2037 keine Kinder mehr wohnen werden. Anders kann man sich den geplanten Verkauf des nahezu halben Kinderspielplatzareals in den Vier Morgen an eine Anliegerin nicht erklären. Abweichend von dem, was der Erste Beigeordnete... [mehr]

  • Vier Morgen

    Verschönerer sammeln Geld für den Spielplatz

    Eltern und Kinder fürchten um ihren Spielplatz, BA vom 24. August: Warum dauert es so lange, bis der Spielplatz in den Vier Morgen in Ordnung gebracht wird? Laut Aussage von Anliegern ist der Spielplatz schon fast zwei Jahre außer Betrieb. Da kann sich keiner herausreden, das habe er nicht gewusst. Man hat das Thema einfach schleifen lassen. In Sonntagsreden wird... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • AfD-Versammlung

    Demonstranten sollten am Pranger stehen

    Zum Bericht "AfD legt Altstadt in Düsseldorf lahm" im BA vom 14. August Die Überschrift "AfD legt Altstadt in Düsseldorf lahm" suggeriert fälschlicherweise, die Partei sei für die Schließung vieler Gaststätten am 13. August verantwortlich. Fakt ist jedoch, dass die AfD als zugelassene Partei ihr durch die Verfassung garantiertes Versammlungsrecht wahrnahm.... [mehr]

  • Rüstungsexporte

    Wer Waffen liefert, nimmt das Töten billigend in Kauf

    In einer Randnotiz des BA wird dem naiven und gutgläubigen Bundesbürger lapidar mitgeteilt, dass die Bundesregierung im ersten Halbjahr 2017 Exporte an Rüstungsgüter (also Waffen verschiedenster Art) für 3,5 Milliarden Euro genehmigt hat. Mehr als die Hälfte dieser tödlichen Fracht ging an Staaten außerhalb der EU und der Nato, also in Gebiete, in denen die... [mehr]

Lindenfels

  • Freibad Lindenfels Viertes Nachtschwimmen war gut besucht / 180 Teelichter sorgten für Atmosphäre

    Karibik-Stimmung unter dem Sprungturm

    "Ich bin zufrieden mit den vielen Besuchern", strahlte Andrea Cooper, die Schwimmmeisterin im Lindenfelser Freibad über das ganze Gesicht. Zum vierten Mal organisierte sie mit ihrem Team eine "karibische Nacht" rund das Becken. Ab 22 Uhr tauchten die Familien auf mit Kindern, Eltern und Großeltern. Während die Jüngsten ins Planschbecken hüpften, standen ihre... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballVerbandsliga Süd FrauenFSV Schierstein - FSG H.-Langenselbold 1:3 Kickers Offenbach - RW Hadamar 4:0 Opel Rüsselsheim II - FC Mittelbuchen 2:5 Eintracht Frankfurt II - FFG Winterk./Reichenb. 10:01 FSG H.-Langenselbold 2 2 0 0 7:1 62 FC Mittelbuchen 2 2 0 0 9:5 63 Eintracht Frankfurt II 2 1 0 1 13:4 3 :10 RW Hadamar 1 0 0 1 0:4 011 Opel Rüsselsheim II 2 0 0... [mehr]

  • Tischtennis

    Fehlende Halle ist ein großes Handicap

    In der in wenigen Tagen beginnenden Tischtennis-Saison 2017/18 hat der BSC Einhausen keine besonderen Ambitionen. Für nahezu alle Mannschaften gilt das Saisonziel Klassenerhalt. Es sind zu viele Unabwägbarkeiten zu meistern. Wegen der Sanierung der Sporthalle konnte seit Mai kein Training mehr stattfinden, so dass eine Vorbereitung nicht möglich war und zunächst... [mehr]

  • Frauenfußball FFG Winterkasten/Reichenbach hat in der Verbandsliga einen Fehlstart mit zwei klaren Niederlagen hingelegt

    Mit Abstiegskampf hat niemand gerechnet

    Das war alles andere als ein Saisonstart nach Maß für die Fußballerinnen der FFG Winterkasten/Reichenbach, die nach der 0:4-Auftakt-Niederlage in der Verbandsliga gegen den 1. FFC Runkel nun am Samstag bei Eintracht Frankfurt sogar mit 0:10 (0:6) verloren. "Meine Mannschaft hat mich einfach sprachlos gemacht. Das war eine einzige Katastrophe. Frankfurt war... [mehr]

  • Handball Platz neun mit ausgedünntem Kader bei Turnier in Ludwigsburg hat wenig Aussagekraft

    Trotzige Flames sind "näher dran, als manche denken"

    Acht Spiele in zwei Tagen, nur zehn Feldspielerinnen fit und gefühlte 42 Grad Celsius in der Halle - der Auftritt der Bundesliga-Handballerinen von der HSG Bensheim/Auerbach beim Lotto-Cup in Ludwigsburg ging an die Substanz. "Es war sehr, sehr anstrengend", blickt Heike Ahlgrimm auf das vergangene Wochenende zurück und hat ihrem Team wegen der großen Belastung... [mehr]

  • Triathlon

    Zwei SSG-ler auf dem Treppchen

    Bei verschiedenen Veranstaltungen waren die Triathleten der SSG Bensheim im Einsatz. Den Fitnesstriathlon des TSV Amicitia Viernheim über 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad und fünf Kilometer Laufen beendeten Daniel Schminke und Nadja Lannert als Sieger bzw. Gesamtzweite. Daniel Schminke siegte in 1:02:21 Stunden. Nadja Lannert blieb erstmals beim Schwimmen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Sprinterin der MTG Mannheim mit großen Staffel-Qualitäten will in der nächsten Saison auch im Einzel ganz nach vorn

    Burghardt träumt vom großen Durchbruch

    Alexandra Burghardt, Sprinterin der MTG Mannheim, will nach ihrem Staffelerfolg in Berlin in der nächsten Saison auch im Einzel ganz nach vorn. Ihr größter Gegner ist der eigener Körper. [mehr]

  • Ringen Oberligist setzt sich Mittelfeldplatz zum Ziel

    Sandhofen versprüht Zuversicht

    Das war knapp: Im letzten Jahr entging die Ringerstaffel des RSC "Eiche" Sandhofen als Tabellenachter und Vorletzter gerade noch dem Abstieg aus der nordbadischen Ringer-Oberliga. Diesmal soll es aber besser werden. Mit dem nordbadischen Landestrainer im griechisch-römischen Stil Michael Böh (zuletzt bei der RKG Reilingen/Hockenheim) hat der Verein einen erfahrenen... [mehr]

  • Ringen Pokalsieg macht Mut für die Regionalliga-Saison

    Schriesheim startet mit breiter Brust

    Mit sechs Neuzugängen geht der KSV Schriesheim in die neue Saison der Ringer-Regionalliga Südwest. Nach dem Gewinn der Oberligameisterschaft ist der KSV bescheiden geblieben und peilt einen gesicherten Mittelfeldplatz an. Der nordbadische Pokalsieg hat das Selbstvertrauen bei den Schriesheimern allerdings gestärkt. Von den "Neuen" verspricht sich der Aufsteiger... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • TennisKreisliga A Frauen, Gr. 008 13TG Bobstadt - TG Crumstadt 4:2 MSG Rimbach/Birkenau - TC Biblis II 1:5 TC Heppenheim - TC Grasellenbach II 4:21 TC Biblis II 7 7 0 35:7 14:02 TG Bobstadt 7 5 1 29:13 11:33 TG Crumstadt 7 5 2 31:11 10:44 TC Heppenheim 7 2 3 19:23 6:85 MSG Rimbach/Birkenau 7 2 4 18:24 5:96 TC Grasellenbach II 7 2 5 15:27 4:107 TC Gorxheimertal 7 1 4... [mehr]

  • TennisVerbandsliga Frauen, Gr. 008TC Rodenbach - TC Grün-Weiß Idstein 5:1 TC Bierstadt - TC Rot-Weiß Fulda 5:1 TC Wetzlar - TC Biblis 2:41 TC Rodenbach 6 4 1 24:12 9:32 TC Bierstadt 6 4 2 24:12 8:43 TC Schönbach 6 3 1 21:15 8:44 TC Grün-Weiß Idstein 6 3 3 15:21 6:65 TC Biblis 6 2 3 15:21 5:76 TC Rot-Weiß Fulda 6 1 3 16:20 4:87 TC Wetzlar 6 0 4 11:25... [mehr]

  • Tennis TGB-Kapitän Bär sieht sein Team auch in der Bezirksoberliga mit guten Chancen / Souveräner Hofheimer Abschlusssieg

    Aufsteiger Bobstadt beendet "Bilderbuchsaison"

    Für die beiden Sechserteams aus dem Ried verlief der letzte Medenrundenspieltag in diesem Jahr erfolgreich. Während das Bezirksoberliga-Sextett des TC Hofheim gegen BW Walldorf mit 7:2 gewann, feierte der neue Bezirksligameister TG Bobstadt gegen den TC Roßdorf einen 8:1-Auswärtssieg.TC Roßdorf - TG Bobstadt 1:8"Wie schon die gesamte Saison über ist auch am... [mehr]

  • Tennis 4:2-Sieg in Wetzlar bedeutet weitere Saison in der Verbandsliga / TC Lampertheim II verliert nach Krimi

    Bibliser Damen bejubeln Klassenerhalt

    Durch einen 4:2-Auswärtssieg gegen den TC Wetzlar hat der Damenvierer des TC Biblis die Verbandsliga-Zugehörigkeit am letzten Saisonspieltag gesichert. Dagegen hat die zweite Mannschaft des TC Lampertheim eine Verbesserung der eigenen Tabellensituation verpasst. Nach einer 2:4-Heimniederlage gegen den TC Kelsterbach bleibt der TCL II auf dem letzten Platz in der... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball Beeindruckende Leistung bei Vorbereitungsturnier in Ludwigsburg / Am Ende Rang fünf

    Bären zeigen eine starke Frühform

    Beim glänzend besetzten Lotto-Cup in Ludwigsburg boten die Zweitliga-Handballerinnen der Ketscher Kurpfalz-Bären starke Auftritte und ließen sich auch in den Spielen gegen drei Erstligisten nicht lumpen. Gegen den deutschen Meister SG BBM Bietigheim verlor die Mannschaft von Spielertrainerin Katrin Schneider knapp mit 14:16, gegen die HSG Bad Wildungen trennte... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Nur 0:0 gegen den VfB St. Leon

    FVB verpasst Traumstart

    Es bleibt dabei: Die Landesliga-Fußballer der TSG Eintracht Plankstadt können gegen beim ASC Neuenheim nicht gewinnen. Schon nach zwei Minuten war der Plan der Gäste über den Haufen geworfen, denn der ehemalige Oftersheimer Spieler Patrick Schleich brachte den Anatomie-Sport-Club in Führung (2.). Nachdem Plankstadt in den letzten beiden Partien in Neuenheim 13... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Leistungseinbruch wegen heißer Temperaturen? / Tabellenführung vor Augen / Leart Paqarada auf Länderspielreise mit dem Kosovo

    Tim Kister hat keine Erklärung

    Mit einem positiven Gefühl wollte Leart Paqarada zur kosovarischen Nationalmannschaft fahren. Der Linksverteidiger des SV Sandhausen ist für das WM-Qualifikationsspiel gegen Kroatien am Samstag nominiert. Doch daraus wurde nichts, denn sein SVS verlor am Sonntagnachmittag mit 1:2 gegen Fortuna Düsseldorf (wir berichteten). Er wird also nicht dabei sein, wenn... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Kantersieg beschert dem Team von Uwe Zahn den ersten Tabellenplatz / Hirschacker wird seiner Favoritenrolle gerecht / Ketsch II gibt Vorsprung aus der Hand

    Ungewohnte Gefühlslage: VfL Hockenheim grüßt von oben

    Neues Gefühl für den VfL Hockenheim: Nach einem Kantersieg grüßt die Elf von Trainer Uwe Zahn von der Tabellenspitze.SC 08 Reilingen II - TSG Rheinau II 8:2 (0:0)Die Reilinger wirkten in den ersten 45 Minute phlegmatisch. Erst das 0:1 in der 57. Minute durch einen Alleingang von Calogero Jacono rüttelte die Mannen von Trainer Nico Glas wach. Schon im Gegenzug... [mehr]

Lorsch

  • Weschnitz Angelsportler planen mehrtägigen Einsatz

    Großaktion soll 50 000 Fische retten

    Eine außerordentlich große Fischrettungsaktion steht in Kürze an der Weschnitz an. Der Angelsportverein Lorsch-Einhausen (ASV) unter dem Vorsitz von Jürgen Arnold organisiert sie gemeinsam mit Rainer Hennings vom Verband hessischer Fischer. Gemeinsam mit der Hilfe von zahlreichen Ehrenamtlichen sollen mindestens 50 000 Tiere abgefischt und in Sicherheit gebracht... [mehr]

  • Persönlich Lorscherin Laura Adrian hat ihr drittes Buch veröffentlicht / Autorin liest heute im Frauenbüro in Bensheim

    Horror, tief berührend erzählt

    Auf den ersten Blick ist Laura Adrian eine ganz normale junge und lebenslustige Frau, die gern mit ihrem Hund herumtollt und sich in ihrer Freizeit beim THW in Viernheim engagiert. Betrachtet man die 25-Jährige näher und sieht sich ihre von Narben übersäten Unterarme an, so ahnt man aber schnell, dass sich hinter dem aufgeschlossenen Gesicht und dem freundlichen... [mehr]

  • Oldtimer machen in Lorsch Station

    Nach dem Riedring-Revival, bei dem am vorigen Wochenende schöne alte Motorräder im Mittelpunkt standen, sind am kommenden Sonntag (3.) schmucke alte Autos in Lorsch zu bewundern. Oldtimer-Freunde der Marke Moskwitsch machen in der Klosterstadt Station. 20 Fahrer sind mit Modellen des früheren russischen Automobilherstellers zuerst in Heppenheim und im Odenwald... [mehr]

  • FC Bickel Spannendes Turnier / Mehrere Stunden Spielzeit

    Urkunden und Geldpreise für die besten Dartspieler

    Dartspieler haben ein besonderes Händchen und brauchen bei jedem Wurf eine Menge Konzentration. Das bewiesen erneut 22 Spieler, die sich in der Hinkelshalle in Lorsch trafen. Eine Anmeldung brauchten die Spieler nicht - und damit blieb es bis zum Beginn spannend, wer teilnehmen wird. Die Gruppe setzte sich nicht nur aus Vereinsmitgliedern zusammen. Es gibt zwar... [mehr]

  • Liederkranz Angebot zum Mitsingen kam gut an / Nach dem offiziellen Ende gab es auf Wunsch der Teilnehmer Verlängerung

    Volkslieder erklangen im Vogelpark

    Viele sangeslustige Lorscher trafen sich jetzt im Vogelpark zum Volksliedersingen. Die Vogelschützer hatten für die Sänger und Sängerinnen ihr Vereinsgelände geöffnet und sorgten auch für das leibliche Wohl. In den Liedpausen konnten mit einem einem kühlen Schluck die Stimmbänder geölt werden. Der Himmel sah nach Gewitter aus, als sich mehr als 50... [mehr]

  • Konzert Charles Shaw und die Classic Brother im Sapperlot

    Welthits in der ausverkauften Tabakscheune

    Es war einiges ein bisschen ungewohnt im Sapperlot am vergangenen Freitag: Das Tor der alten Tabakscheune stand offen, die Bestuhlung vor der Bühne war weg und die Kaffeemaschine lief während der Show. Drei blaue und, nach der Halbzeit, drei goldene Glitzer-Sakkos sieht man im Lorscher Kulturtempel eher selten: Die Classic Brothers featuring Charles Shaw, oder... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen ist trotz des 26:24-Sieges beim TBV Lemgo nicht zufrieden

    Ein paar Mängel zu viel

    Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen ist trotz des 26:24-Sieges zum Auftakt der Handball-Bundesliga beim TBV Lemgo nicht zufrieden. "Viele Sachen haben mich geärgert", sieht der Coach noch viele Fehler. [mehr]

Ludwigshafen

  • Innenstadt Fassadenabriss an ehemaligem Kaufhof-Gebäude steht an / Bahnhofstraße heute wegen Kranaufbau gesperrt

    Baustelle noch bis Ende 2018

    Die Arbeiten im ehemaligen Kaufhof-Gebäude in der Bismarckstraße werden noch bis Ende 2018 dauern. Das teilte die Pro Concept AG als Eigentümerin der Immobilie am Montag mit. Am Dienstag wird in der Bahnhofstraße der Baukran für den Fassadenabriss errichtet. Die Fahrbahn ist den ganzen Tag gesperrt. [mehr]

  • Ebertpark "Sommer im Park" am kommenden Wochenende

    Drei Tage Unterhaltung

    Musik, Theater und Kleinkunst: Am kommenden Wochenende wird Besuchern im Ebertpark einiges geboten. Zum vierten Mal feiert der Förderverein von Freitag, 1. September, bis Sonntag, 3. September, dort den "Sommer im Park". Auf zwei Bühnen gibt es Konzerte, Tanzeinlagen und Auftritte von Komikern. "Für jeden ist etwas dabei, Groß und Klein sind herzlich eingeladen,... [mehr]

  • Freizeit Sommerfest im Kinderparadies zieht viele Besucher an / Wasserspielanlage soll im Frühjahr repariert sein

    Familienmagnet Friedenspark

    Sie spielen, sie jauchzen, sie toben, sie klettern - das Sommerfest im Kinderparadies Friedenspark in Ludwigshafen hat unzählige Gäste angelockt. Bei bestem Sommerwetter warteten vielseitige Spielaktionen und ein umfangreiches Musik- und Showprogramm auf Kinder und ihre Eltern. "Das ist einfach genial hier, und alle sind so freundlich", freut sich Sandra Klemm aus... [mehr]

  • Landgericht 30-Jähriger muss vier Jahre ins Gefängnis / "Erheblich" vorbelastet

    Haftstrafe für Vergewaltiger

    Vier Jahre Haft wegen Vergewaltigung in zwei Fällen - mit diesem Urteil endete am dritten Verhandlungstag gestern der Prozess gegen einen 30-Jährigen Angeklagten am Frankenthaler Landgericht. Damit sah die dritte Strafkammer die gegen ihn erhobenen Vorwürfe als erwiesen an. Der Mann soll im vergangenen Februar eine 28-Jährige auf deren Weg zur Frühschicht an... [mehr]

  • Oppau

    Hund führt zu verwirrter Frau

    Ein freilaufender Schäferhund hat den Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) zu einer hysterischen Frau geführt. Nach Angaben der Stadtverwaltung von gestern hatte die Polizei den KVD am Sonntagnachmittag zunächst über den herrenlosen Vierbeiner informiert. Mit Hilfe einer Anwohnerin konnten die Beamten die Halterin des Tiers ermitteln. Als der KVD vor der Wohnung der... [mehr]

  • Gartenstadt

    Mit gestohlenem Roller Unfall gebaut

    Zwei Unbekannte sind in der Nacht auf gestern in der Dhauner Straße mit einem gestohlenen Roller in parkende Autos gekracht. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer gegen 2.15 Uhr aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Ein Anwohner wurde durch einen Knall aufgeschreckt und sah zwei Menschen flüchten. Bei einer Person habe es sich der... [mehr]

  • Musik aus Luthers Zeiten

    Mit historischen Liedern versetzte Andrea Baur (Bild) das Publikum im Maudacher Schloss zurück in die Zeit der Reformation. Ihr Lautenkonzert war Teil eines Abends unter dem Motto "Musik, Literatur und Tanz zur Zeit von Martin Luther", ausgerichtet vom Kulturförderkreis Maudach. Parallel zum Lautenspiel bekamen die Gäste in anderen Räumen eine Lesung und ein... [mehr]

  • Berliner Platz 18-Jähriger klaut Handy und schlägt um sich

    Passant hält Dieb fest

    Ein 39 Jahre alter Mann hat am Berliner Platz einen Jugendlichen festgehalten, der zuvor ein Handy geklaut und mehrere Personen geschlagen hatte. Nach Polizeiangaben von gestern griff der 18-Jährige in einer Straßenbahn der Linie 10 in die Handtasche einer 36 Jahre alten Frau und zog ihr Mobiltelefon heraus. Als er an der Haltestelle Berliner Platz aussteigen... [mehr]

  • Filmfestival Kurz vor der Eröffnung morgen werden in Ludwigshafen letzte Vorbereitungen getroffen / Jury und weitere prominente Gäste bekanntgegeben

    Programmierter Erfolg trotz hohen Anspruchs

    Kurz vor der Eröffnung am Mittwoch laufen in Ludwigshafen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Nun hat die Festivalleitung auch die Jurymitglieder, darunter Schauspielerin Leslie Malton, und weitere prominente Gäste bekanntgegeben. [mehr]

Mannheim Stadt

  • Tiere Die aggressive Nilgans ist immer noch stark vertreten, und die Kanadagans sorgt mit ihren Hinterlassenschaften für Ärger

    "Auf keinen Fall füttern"

    Die aggressive Nilgans ist in Mannheim immer noch stark vertreten. Auch die Kanadagans sorgt mit ihren Hinterlassenschaften für Ärger. [mehr]

  • Wahlbenachrichtigungen Datenpanne bei der Stadt

    25 000 Briefe mit falschen Angaben

    Für Irritationen haben 25 000 fehlerhafte Benachrichtigungen zur Bundestagswahl insbesondere bei Rollstuhlfahrern gesorgt. Wie die Stadt gestern mitteilte, seien in 21 der 153 Wahlbezirke falsche Angaben zum rollstuhlgerechten Zugang in Wahllokale gemacht worden. Die Betroffenen seien deshalb angeschrieben und auf den Fehler hingewiesen worden. Die dadurch... [mehr]

  • Jagd

    37 Gänse geschossen

    Zwölf Nil- und 25 Kanadagänse sind zwischen April 2016 und März 2017 im Stadtgebiet Mannheim geschossen worden. Das teilt die Stadt mit. Nach den jagdrechtlichen Bestimmungen dürfen diese Gänse vom 1. September bis 15. Januar gejagt werden, vom 16. Januar bis 31. August gilt für sie eine Schonzeit. In Gebieten, in denen Kanada- und Nilgänse in größeren... [mehr]

  • Unfall

    Autofahrer gerät in Gegenverkehr

    Ein 34-Jähriger Mannheimer hat einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht. Wie die Polizei gestern berichtete, war der Autofahrer am Sonntagnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der Rhenaniastraße in Richtung Süden unterwegs. Plötzlich geriet er in den Gegenverkehr und stieß mit dem Opel eines 45-jährigen Mannes aus dem Rhein-Neckar-Kreis zusammen. Die Polizei geht... [mehr]

  • Der Rosengartenkeller wird wiederbelebt

    Die Abende hier unten, besonders nach Fasnachtsveranstaltungen und in der Ära des 26 Jahre hier tätigen früheren Rosengarten-Gastronomen Joachim Mayer, hatten einen legendären Ruf. Seit Dezember 1952 gab es den Rosengartenkeller. Als das Dorint-Hotel die Rosengarten-Gastronomie übernahm, wurde der Keller moderner, flotter - als "Fire &Fun" im Stil einer... [mehr]

  • "Erkennen Sie Mannheim?" (Auflösung Folge 120) Gesucht war diesmal die Justizvollzugsanstalt im Herzogenried, das "Café Landes"

    Geschichten aus dem Knast

    Ganz ehrlich? Wir waren auch gespannt auf die Einsendungen zu dieser Folge 120, sehr gespannt sogar, vor allem auf die Geschichten, die die Rategemeinde mit diesem Haus verbindet. Zeigte doch das 1949 aufgenommene Foto die Justizvollzugsanstalt im Herzogenried, hier bei uns gern auch "Café Landes" genannt. Und Sie werden nicht glauben, wie viele Mannheimer... [mehr]

  • In der Zwickmühle

    Leider ist es ein Dilemma, in dem sich Tierfreunde beim Thema Gänse befinden. Zum einen freuen sich viele Spaziergänger und Badegäste über die Zutraulichkeit der schönen Wasservögel. Gerade in einer Großstadt, in der die Menschen nur selten mit Wildtieren in Kontakt kommen, diese meist nur in Parks beobachten können. Aber die gefiederten Schwimmer tummeln... [mehr]

  • Angriff

    Mann getreten und geschlagen

    Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei. Wie sie erst gestern mitteilte, wurde ein 24-Jähriger bereits am Mittwoch in der Oppauer Straße von drei Unbekannten gegen 22 Uhr attackiert. Demnach sprang einer der Täter hoch und trat dem Mann ins Gesicht. Dann sollen alle auf diesen eingeschlagen und eingetreten haben. Der Angegriffene erlitt... [mehr]

  • Teilhabe Mitarbeit und Mitbestimmung in Gemeinderat und Ausschüssen sollen ausgebaut werden

    Migrationsbeirat verlangt mehr Tempo bei neuem Gesetz

    Über einen "langatmigen Umgang der Stadt" mit dem neuen Partizipations- und Integrationsgesetz des Landes sind Teile des Mannheimer Migrationsbeirates überrascht. [mehr]

  • Rosengarten Scheiben ausgetauscht / Arbeiten in der Sommerpause

    Millimeterarbeit am Glassteg

    Sieben Mann, 14 scharfe Augen, 14 zupackende Hände sind nötig - aber sie schaffen diese heikle Aufgabe: "Wir mussten einfach alles tun, um die anderen Scheiben nicht zu berühren", beschreibt Sebastian Busch, Geschäftsführer der damit beauftragten Seckenheimer Firma AKV Metallbau GmbH, die besondere Herausforderung für ihn und sein Team am Rosengarten: den... [mehr]

  • Hauptbahnhof Bundespolizei nimmt drei Männer fest

    Mit sieben Haftbefehlen gesucht

    Beamte der Bundespolizei haben im Hauptbahnhof innerhalb von anderthalb Tagen drei Männer gefasst, die zuvor mit insgesamt sieben Haftbefehlen gesucht worden waren. Wie die Bundespolizei gestern mitteilte, griffen die Beamten zunächst am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr zu. Bei einer Personenkontrolle stellten die Bundespolizisten fest, dass ein Mann aus der Türkei... [mehr]

  • Gleisarbeiten Abschnitt Rosengarten Richtung Hauptbahnhof wird heute ab 23.30 Uhr für den Straßenbahnverkehr unterbrochen

    Nächtliche Sperrung am Wasserturm

    Erneut sorgen Arbeiten an Gleisen für eine kurzfristige Sperrung des Bahnverkehrs. Im Kreuzungsbereich Kaiserring/Heidelberger Straße wird eine Gleiskreuzung ausgetauscht. Der Straßenbahnverkehr auf dem Abschnitt Rosengarten Richtung Mannheim Hauptbahnhof wird in der Nacht von heute, 29. August, auf morgen, 30. August, zwischen 23.30 und 4.30 Uhr unterbrochen.... [mehr]

  • Frühere US-Militärflächen Interessierte durch Sandhofen geführt / Weitere Tour für den Süden der Stadt geplant

    Radler steuern grüne Oasen im Norden an

    "Ich habe ja gewusst, dass das hier eine grüne Oase ist, aber mit solch einem Juwel habe ich nicht gerechnet", ist Michael Schnellbach von der Bundesgartenschaugesellschaft überrascht. Mit dem Fahrrad ging es durch den Norden, um "grüne Perlen" zu entdecken. Dabei wurde auch im Klärwerk Sandhofen Station gemacht. Dort, versteckt hinter Hecken und Zäunen, ist ein... [mehr]

  • Unfall Unbekannte stellen mobiles Schild aufs Gleis

    Stadtbahn beschädigt

    Stark beschädigt worden ist ein Straßenbahnzug in der Nacht auf Montag auf freier Strecke zwischen Heddesheim und Wallstadt. Wie die Polizei mitteilte, haben Unbekannte gegen 23 Uhr ein mobiles Verkehrszeichen auf die Straßenbahnschienen gestellt. Die Bahn war wenig später von Heddesheim in Richtung Wallstadt unterwegs. In Höhe des Bahnübergangs am Ilvesheimer... [mehr]

  • Neckarau Strandbad-Verein feiert Doppeljubiläum

    Sternfahrten, Livemusik und Picknick

    Besser gesicherte Fahrradwege, Badeerlaubnis in speziell dafür ausgeschilderten Bereichen und eine erschwingliche Gastronomie: "Wir wollen für unsere Anliegen mit einem Fest ein positives Zeichen setzen und nicht demonstrieren", betont Gisela Korn-Pernikas, die Erste Vorsitzende des Fördervereins Mannheimer Strandbad (MASTRA), der sich seit Jahrzehnten für das... [mehr]

  • Veranstaltung Knapp 100 Teilnehmer des Fahrrad-Kinos "VRN Mobile Cinema" schauen die Gangsterkomödie "Au Revoir Taipeh"

    Strampeln für das Filmerlebnis

    Vor dem Vergnügen kommt die Arbeit - das ist auch bei der Aktion "Fahrrad, Kino, Action" des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) nicht anders. Treffpunkt für alle kinobegeisterten Radler war wie immer am Wasserturm. Doch bevor der Film gezeigt werden konnte, galt es, die Batterien für den Kinobetrieb und die Elektrofahrräder zu laden. Und was bietet sich da... [mehr]

  • Stollenwörthweiher Zeugin meldet vermissten Badegast - aber Großeinsatz mit Tauchern und Hunden hat keinen Erfolg

    Suche nach Mann abgebrochen

    Eine Zeugin meldet am Mannheimer Stollenwörthweiher einen vermissten Badegast - ein Großeinsatz mit Tauchern und Hunden hat jedoch keinen Erfolg. [mehr]

  • Polizei 23-Jähriger in Untersuchungshaft

    Taxifahrer bedroht und ausgeraubt

    Nach einem Raubüberfall auf einen Taxifahrer befindet sich ein 23-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Dies teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern gemeinsam mit. Demnach wird dem Mann aus Afghanistan vorgeworfen, zusammen mit einem noch flüchtigen Mittäter, dem Taxifahrer in der Nacht auf Samstag während der Fahrt eine Schusswaffe an den... [mehr]

  • Schwetzingerstadt

    Trickbetrüger bestiehlt 91-Jährige

    Erneut ist eine Seniorin Opfer eines Trickbetrügers geworden. Wie die Polizei gestern mitteilte, parkte die 91-Jährige am Samstagmittag ihr Auto gegen 14 Uhr in einer Tiefgarage in der Burgstraße (Schwetzingerstadt), als sie ein Unbekannter ansprach und nach der Telefonnummer des ADAC fragte. Die Frau wollte helfen, sie holte eine Visitenkarte des Automobilclubs... [mehr]

  • Handel Warenhaus kann seine neue Filiale im ehemaligen Decathlon-Haus schon zum 30. September übernehmen / Eröffnungstermin steht noch nicht fest

    Umbau läuft - Woolworth richtet sich auf T 1 ein

    Es geht schneller als geplant: Woolworth übernimmt seine neuen Flächen im ehemaligen Prinz-Haus in T 1 bereits einen Monat früher. Das Warenhaus-Unternehmen kann damit zum 30. September über rund 2150 Quadratmeter an der Breiten Straße verfügen und beginnen, den neuen Laden nach seinen eigenen Konzepten einzurichten. Wann die neue Woolworth-Filiale eröffnet... [mehr]

  • Vortrag

    Viele Tipps für Orchideen-Freunde

    Die Orchideengesellschaft Kurpfalz lädt zu zwei kostenlosen Vorträgen. Am 1. September, um 19 Uhr, spricht Jean-Marc Haas über "europäische Orchideen im Elsass, im Alpenraum, in Südfrankreich und Südosteuropa". Haas zählt zu den anerkannten Experten für europäische Orchideen. Am 6. Oktober, ebenfalls um 19 Uhr, stehen "Kulturmöglichkeiten tropischer... [mehr]

Metropolregion

  • Prävention Ehrenamtliche Sicherheitsberater und Polizei informieren in Landau über Taschendiebstahl und Trickbetrug

    "Jeder kann Opfer werden"

    "Viele Leute sind beim Einkaufen sehr leichtsinnig", schüttelt Sicherheitsberater Günter Magin den Kopf. Sein Blick fällt auf einen alten Opel Ascona, der mit herunter gekurbelten Scheiben vor dem SBK-Supermarkt in Landau steht. Auf dem Beifahrersitz des Wagens liegt eine Männerhandtasche. Im Rahmen der Präventionswoche erklären Ehrenamtliche und Polizeibeamte,... [mehr]

  • Weichenstörung

    Verspätungen und Zugausfälle

    Wegen einer Weichenstörung zwischen den Bahnhöfen Ludwigshafen-Mitte und Mannheim Hauptbahnhof ist es gestern Nachmittag zu teils erheblichen Verspätungen im Bahnverkehr gekommen. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage mitteilte, wurden die Haltestellen Ludwigshafen-Mitte und Ludwigshafen Hauptbahnhof aus der Pfalz kommend in Richtung Mannheim nicht... [mehr]

  • Tourismus An der Fassade des Hohe-Loog-Hauses bei Neustadt wächst eine mächtige Phönix-Rebe / Kinder ernten Trauben

    Weinlese auf der Wanderhütte

    Weinlese in 620 Metern Höhe - nirgendwo in Deutschland gibt es ein solches Kuriosum wie in der Pfalz. Am 24. September - der Termin steht bereits fest - werden an die Sandsteinfassade der urigen bewirtschafteten Wanderhütte "Hohe Loog" der Pfälzerwaldvereins-Ortsgruppe hoch über dem Hambacher Schloss Leitern angelegt, um Trauben zu schneiden. "Erntehelfer" sind... [mehr]

  • Einbrüche

    Wunde führt zu möglichem Täter

    Eine blutende Wunde an der Hand hat einen mutmaßlichen Einbrecher in Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) verraten. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatten Passanten die Beamten gerufen, weil sie den Mann mit einer Wunde an einer Bushaltestelle gesehen hatten. Der 47-Jährige wurde nach dem Vorfall in der vergangenen Woche verhaftet und zunächst ins Krankenhaus... [mehr]

Multimedia

  • Chip

    Bezahlvorgang wird aktiv ausgelöst

    Kontaktloses Bezahlen ist denkbar einfach: Einfach Giro- oder oder Kreditkarte an das Lesegerät am Bezahlterminal des Händlers halten, schon ist der Einkauf bezahlt. Möglich macht das der integrierte Chip, der direkt mit dem Händlerterminal kommuniziert. Wichtig zu wissen: Kunden können nicht einfach aus Versehen bezahlen, wenn sie in der Nähe des Terminals... [mehr]

  • Videospiele Wettbewerbe ziehen mittlerweile Zehntausende Besucher an / Auf Fernsehen zeigt Übertragungen

    Elektronischer Sport im Aufwind

    Auf den ersten Blick sieht es aus wie bei einem Rockkonzert: Hunderte Zuschauer sitzen auf Tribünen, aus den Boxen dröhnt laute Musik, die Bässe wummern. Doch hier in Halle sieben auf der Gamescom treten keine Musiker auf, sondern E-Sportler. Sie kämpfen in den Wettkampfstätten des Videospiele-Giganten Blizzard gegeneinander um Punkte und Artefakte. Gespielt... [mehr]

  • Smartphone Karten für

    Neu kaufen oder selbst stanzen

    Smartphones mit zwei SIM-Kartensteckplätzen sind praktisch. Nutzer können so etwa beruflich wie privat erreichbar sein oder günstige Sprach- und Datentarife kombinieren. Allerdings braucht man bei vielen Dual-SIM-Smartphones Karten in zwei unterschiedlichen Größen, etwa eine Micro-SIM und eine winzige Nano-SIM. Ist eine Karte zu groß, sollte man zuerst eine... [mehr]

Nachrichten

  • Finanzminister

    "Athen auf gutem Weg"

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht auch nach der Bundestagswahl keinen Spielraum für eine umfassende Steuerreform, die die Bürger und Unternehmen noch stärker entlasten würde, als dies der CDU-Politiker bisher plant. "Die Mittel dazu sind begrenzt", sagte Schäuble im Interview mit dieser Zeitung. Der Finanzminister sieht das massiv verschuldete... [mehr]

  • Kriminalität Pfleger soll 84 weitere Menschen getötet haben

    Anklage wegen Mordserie

    Der verurteilte Patientenmörder Niels H. könnte nach Angaben der Ermittler für die größte Mordserie in der deutschen Nachkriegsgeschichte verantwortlich sein. Der heute 40-Jährige soll mindestens 84 weitere Menschen an den Kliniken in Oldenburg und Delmenhorst in Niedersachsen umgebracht haben. Das ist das Ergebnis fast dreijähriger Ermittlungen, die Polizei... [mehr]

  • Kitas Studie kritisiert personelle Ausstattung im Land

    Hessen hinkt bei Betreuung hinterher

    Baden-Württemberg ist bei der Betreuung in Krippen und Kindertagesstätten vorbildlich. In Hessen entsprechen dagegen nur vier von 26 Kreisen der Personalempfehlung für Krippen oder kommen ihr sehr nah. Bei Kindergärten trifft das sogar nur auf einen Kreis zu. Das sind zentrale Ergebnisse einer Studie der Gütersloher Bertelsmann Stiftung. Dabei wurde ausgewertet,... [mehr]

  • Mecklenburg-Vorpommern Razzia innerhalb der rechtsextremen Szene

    Polizist unter Terrorverdacht

    Wegen Terrorverdachts sind gestern in Mecklenburg-Vorpommern Arbeits- und Geschäftsräume von zwei Verdächtigen durchsucht worden. Die beiden Männer, darunter ein Polizist, sollen geplant haben, Vertreter des linken Spektrums zu töten, teilte der Generalbundesanwalt in Karlsruhe mit. Dazu sollen sie eine Liste mit Namen angelegt haben. Der verdächtigte Polizist... [mehr]

  • Problem-Gänse breiten sich aus

    Kanada-Gänse - wie auf dem Bild vom Strandbad Mannheim - sowie die aus Ägypten stammenden Nil-Gänse breiten sich immer weiter aus und machen in Stadtparks und Freibädern Probleme. Da sich die Vögel stark vermehren, vertreiben sie heimische Arten wie Bless- oder Teichhühner. Für Spaziergänger und Badegäste sind die in großen Mengen vorzufindenden... [mehr]

  • Kindertagesstätten Studie lobt Personalausstattung

    Südwesten bei Betreuung vorbildlich

    Baden-Württemberg ist bei der Betreuung in Krippen und Kindertagesstätten richtungsweisend. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Studie der Gütersloher Bertelsmann Stiftung. Dabei wurde ausgewertet, wie viele Kinder im Durchschnitt auf einen Betreuer kommen (Personalschlüssel). 402 Kreise und kreisfreie Städte wurden in der Studie verglichen. In Mannheim ist die... [mehr]

Neulußheim

  • Evangelische Kirche Werke von Danièle Bergmann zu sehen

    Farbenspiel der Natur

    Über viele Jahre schlummerte ein wahrer Schatz einer talentierten Künstlerin, verborgen in deren Atelier in Edingen. "Farbklänge der Natur", so thematisch zusammengefasst mit Impressionen aus der Kurpfalz wird er nun der Öffentlichkeit gezeigt: Am Freitag, 1. September, um 17 Uhr wird im evangelischen Gemeindehaus die Ausstellung mit ausgewählten Ölgemälden... [mehr]

Oftersheim

  • Tag des Denkmals Zwei Führungen mit Hans-Peter Sturm / Teilnehmer erfahren interessante Fakten über Geschichte der Christuskirche und ihrer Vorgängerbauten

    Kapelle wird 1439 zum ersten Mal erwähnt

    Am Tag des offenen Denkmals beschäftigt sich Hans-Peter Sturm zum einen mit dem Alten Kirchhof (wir berichteten), zum anderen mit der evangelischen Kirche. Zwei Führungen - um 15 und um 16.30 Uhr - stehen am Sonntag, 10. September, zur Auswahl. In diesem Jahr feiert die Christuskirche in ihrer jetzigen Form das 60-jährige Bestehen. Mit der Fertigstellung der... [mehr]

Plankstadt

  • TSG Eintracht

    Kurse starten nach den Sommerferien

    Ein neuer Zumba-Kurs startet bei der TSG Eintracht ab 12. September. Er findet zehn Mal, immer dienstags, von 20 bis 21 Uhr, unter der Leitung von Jens Gieser statt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Ein weiterer Zumba-Kurs fängt am 15. September an. Er findet ebenfalls zehn Mal, immer freitags, von 18.30 bis 19.30 Uhr, unter der Leitung von Alexandra Möske... [mehr]

  • Bücherei

    Lektüre lesen und gewinnen

    Seit Beginn der Sommerferien läuft die Aktion "Heiß auf Lesen" in der Bücherei. Viele Kinder haben sich bereits angemeldet und lesen eifrig Bücher und erzählen von den Geschichten, die sie gelesen haben. Denn wer es schafft, in den Sommerferien mindestens drei Bücher zu lesen, der bekommt eine Urkunde und nimmt automatisch an der Verlosung teil, bei der es... [mehr]

  • AGV Eintracht Jürgen Ferber leitet seit Sommer Eppelheims ältesten Gesangsverein / Jüngere Mitglieder gesucht

    Liedgut muss zum Chor passen

    Jürgen Ferber heißt der neue Chorleiter des Arbeitergesangvereins Eintracht. Der Gesangslehrer aus Schwetzingen übernahm jetzt im Sommer das Dirigentenamt bei Eppelheims ältesten Gesangsverein. Er folgte Michael Leideritz, der den Chor ein Jahr leitete. Ferber hatte sich damals auch schon beworben, kam aber nicht zum Zuge. Die Wahl der Chorsänger fiel auf... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Ein Programm für alle Generationen / Kindernachmittag, Gottesdienst und Weinstube

    Schwungvolle Melodien und geselliges Miteinander

    Die evangelische Kirchengemeinde lädt zum Kirchen-Basar von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. September, in sein Gemeindehaus ein. Eröffnet wird das Gemeindefest am Freitag um 20 Uhr, der Saal ist ab 19 Uhr bei musikalisch-schwungvoller Begleitung geöffnet. Am Samstag beginnt um 15 Uhr der Kindernachmittag mit der Kindertagesstätte und ab 19 Uhr das Abendprogramm... [mehr]

Politik

  • Studie Gute Personalsituation in Krippen und Kindergärten im Südwesten / Eltern teilweise dennoch unzufrieden

    "Der Kita-Platz war weit weg"

    Wenngleich die Qualität der Betreuung in Kindertagesstätten deutschlandweit steigt, gibt es gravierende regionale Unterschiede. Die Bertelsmann Stiftung verweist auf Missverhältnisse sowohl zwischen den Bundesländern als auch innerhalb der Bundesländer. In der Studie hat die Stiftung untersucht, wie viel Arbeitszeit von Betreuern im Durchschnitt auf ein Kind... [mehr]

  • Standesämter

    Alte Software blockiert Ehe für alle

    Bei der Ehe für alle gibt es ein Software-Problem. In den Personenstandsregistern aller deutschen Standesämter kann die gleichgeschlechtliche Ehe erst ab dem 1. November 2018 richtig erfasst werden, wie die Berliner Innenverwaltung erklärte. Grund sind notwendige Software-Anpassungen, die mehrere Monate dauern werden. Erst dann sei es möglich, die bisher... [mehr]

  • Großbritannien EU unzufrieden in dritter Verhandlungsrunde

    Beim Brexit verschärft sich der Ton

    Zum Auftakt der dritten Verhandlungsrunde über den EU-Austritt Großbritanniens hat EU-Chefunterhändler Michel Barnier den Druck auf die Gegenseite erhöht. "Um ehrlich zu sein, ich bin besorgt", sagte er. Die Briten müssten endlich dafür sorgen, dass es Klarheit über ihre Positionen gebe. Die bislang vorgelegten Papiere reichen demnach nicht aus. Der britische... [mehr]

  • Parteien AfD-Spitzenkandidat steht zu seiner umstrittenen Aussage / Parteichefin Frauke Petry kritisiert Wortwahl / Bundesregierung empört

    Gauland will Staatsministerin Özoguz "entsorgen"

    AfD-Spitzenkandidat Alex-ander Gauland hat seine Wahlkampfäußerungen über eine "Entsorgung" von Staatsministerin Aydan Özoguz (Bilder) verteidigt. "Ich habe etwas gesagt, und ich stehe inhaltlich dazu", sagte Gauland gestern. Er werde diese Metapher aber künftig nicht mehr benutzen, da ihm "auch vernünftige Menschen" davon abgeraten hätten. Özoguz hatte im... [mehr]

  • Paris Gipfel sucht nach wirksamen Maßnahmen zur Kontrolle der Flüchtlingsströme aus Afrika und gegen Schlepper

    Macron will mehrere Hebel bewegen

    Ist dies ein entscheidender Schritt, um die Flüchtlingsströme aus Afrika nach Europa besser zu kontrollieren, zu begrenzen und Schlepperbanden zu bekämpfen? Die Teilnehmer des gestrigen Migrations-Gipfels in Paris gaben sich gemäßigt optimistisch. "Es handelt sich um eine Herausforderung für die Europäische und für die Afrikanische Union gleichermaßen. Die... [mehr]

  • Souvenir statt Antiquität

    Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ist auf Facebook offensichtlich ein peinlicher Fehler unterlaufen. Er veröffentlichte auf seiner offiziellen Seite das Bild einer "2000 Jahre alten Silbermünze", die er als Beweis für "die tiefe Verbindung zwischen dem Volk Israel und seinem Land" wertete, "zu Jerusalem, unserem Tempel und den Gemeinden in Judäa und... [mehr]

  • Unterschiede ausgleichen

    Die gravierenden regionalen Unterschiede in der Kita-Betreuung müssen ausgeglichen werden. Es kann nicht sein, dass vorwiegend der Wohnort darüber bestimmt, welche Chancen ein Kind bekommt. Besonders in der frühkindlichen Erziehung ist die individuelle Zuwendung von Betreuern enorm wichtig. In Krippen und Kindergärten müssen Betreuer und Erzieher einen... [mehr]

Region Bergstraße

  • BA-Natürlich Beim Familienfest der Veranstaltungsreihe drehte sich am Wochenende alles um den Apfel / Viele Mitmachaktionen

    Als Baum, Fallobst oder flüssig

    Zum Auftakt des Apfelfests der Veranstaltungsreihe BA-Natürlich wurde ein Hartapfel-Stämmchen auf der Wiese neben dem Naturschutzzentrum gepflanzt. Die Sorte wurde vom hessischen Pomologen-Verein zur Lokalsorte des Jahres 2017 gewählt. Doch bei dem Fest für Familien, das unter dem Titel "Apfelglück" über die Bühne ging, gab es am Sonntag viele weitere... [mehr]

  • Mein Lieblingsplatz Dr. Michael Meister, bei der Bundestagswahl Direktkandidat der CDU, entführt den BA in Teil eins der Serie auf das Auerbacher Schloss

    Ein Vorderbänkler mit Bodenhaftung

    Zum Fototermin hat Michael Meister Bilderbuchwetter bestellt - wie gemalt für die historische Kulisse auf Schloss Auerbach. Der Blick schweift weit in die Ebene, über die Dächer von Bensheim, der Heimatstadt, bis ins Ried, dem westlichen Zipfel seines Wahlkreises, und darüber hinaus bis tief in die Metropolregion. Ein Bild mit Symbolcharakter. Seit der... [mehr]

  • Gewinnspiel Die 750 Euro holt sich diesmal Klaus Mildenberger

    Geld für Medikamente

    In einem Altenpflegeheim nimmt Klaus Mildenberger mit Freude 750 Euro entgegen. Der Gewinner des Preisrätsels unserer Zeitung ist in seiner Mobilität eingeschränkt, nicht jedoch in seinen geistigen Fähigkeiten. In seinem Zimmer stapeln sich neben der Tageszeitung auch gelesene Ausgaben des Nachrichtenmagazins "Spiegel". Am liebsten löst Mildenberger... [mehr]

  • Kindergarten SPD-Nachwuchs äußert sich zu Gebührenplänen

    Jusos nur teilweise zufrieden

    Wie die beiden Bergsträßer Landtagsabgeordneten Karin Hartmann und Norbert Schmitt bewerten auch die Jusos als richtigen Schritt, dass die Kindergartengebühren in Hessen weitestgehend abgeschafft werden. "Durch das Konzept der Landesregierung werden hessische Eltern stärker entlastet - darüber freuen wir uns", schreibt der SPD-Nachwuchs in einer... [mehr]

  • Bundestagswahl Besuch von Arbeits- und Sozialministerin

    Nahles zu Gast bei SPD

    Unter dem Titel "Gerechte Arbeit der Zukunft" diskutiert die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht gemeinsam mit der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, über die Veränderungen in der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter diskutieren. Die Veranstaltung findet am... [mehr]

  • Kreisklinik Jugenheim Wahl-Zwingenberger Dr. Hanns-Edgar Hoffart als Chefarzt verabschiedet

    Operateur, Stratege, Gestalter

    Als Dr. Hanns-Edgar Hoffart vor 23 Jahren die Leitung der Chirurgie am Krankenhaus Jugenheim übernahm, waren die Budgets schon gedeckelt. Und auch sonst hat sich seitdem am Korsett der Krankenhausfinanzierung wenig geändert - dafür umso mehr auf dem langen Weg zur heutigen Kreisklinik. Das gilt nicht nur für den ambitionierter klingenden Namen. Die vom Chefarzt... [mehr]

  • Schluss mit Warten

    Langes Anstehen könnte eigentlich der Vergangenheit angehören. Seit fast fünf Jahren gibt es bei der Kfz-Zulassungsstelle in Heppenheim die Möglichkeit, Termine online zu buchen. Wer das System nutzt, muss keine Bearbeitungsnummer mehr ziehen und im Wartebereich Platz nehmen. Damals war der Kreis Bergstraße einer der Vorreiter bei diesem Projekt. Mittlerweile... [mehr]

  • Bagger-Unfall Nach dem Tod eines 18-Jährigen laufen die Ermittlungen / Brücke falsch eingeschätzt

    Warten auf Experten-Bericht

    Es war eine Verkettung unglücklicher Umstände, die einen 18 Jahre alten Autofahrer auf der A 659 das Leben gekostet hat (der BA hat berichtet). Nach einer Reifenpanne wartete der Autofahrer aus dem Rhein-Neckar-Kreis am frühen Donnerstagabend in seinem Wagen hinter einer Brücke auf der Autobahn auf den Pannendienst. Der Fahrer eines mit einem Bagger beladenen... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Die Beatsteaks aus Berlin stellen heute in der ausverkauften Heidelberger Halle 02 ihr neues Album "Yours" vor, Bassist Torsten Scholz erklärt die Hintergründe

    "Viele Songs schrien nach Gastauftritten"

    Exklusives Rockvergnügen am Dienstagabend in der Halle 02: Die Beatsteaks stellen in dem ausverkauften Heidelberger Club ihre neue Platte "Yours" vor, die am Freitag, 1. September, erscheint. Bassist Torsten Scholz erklärt im Interview die Stilvielfalt der Platte. [mehr]

  • Festspiele Viel Beifall für die Comedian Harmonists Today

    Dem Original stilvoll auf der Spur

    Am Anfang war eine Annonce: "Achtung. Selten. Tenor, Bass (Berufssänger, nicht über 25), sehr musikalisch, schön klingende Stimmen, für einzig dastehendes Ensemble unter Angabe der täglich verfügbaren Zeit gesucht." Das war Ende 1927, als Harry Frommermann Mitstreiter für eine Gesangsgruppe suchte, die es dann und unter dem Namen Comedian Harmonists zu... [mehr]

Reilingen

  • Kinderbetreuung Gemeinde zahlt Zuschuss für Tagesmütter und übernimmt jährlich 50 Prozent der Kosten einer Fortbildungsmaßnahme sowie der Ausbildungskosten

    Eine sinnvolle Ergänzung des Betreuungsangebots in Einrichtungen

    Die Betreuung in einer Tagespflege für Kinder erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ergänzt das Betreuungsangebot in der Gemeinde um einen wichtigen Bestandteil. In kleinen Gruppen von maximal fünf Kindern können diese von null Jahren bis zum Schuleintritt flexibel von Tagesmüttern oder -vätern in familiärem Umfeld betreut werden. Da jede Tagesmutter... [mehr]

  • Ortsverband der Grünen Ferienkinder basteln Vogelhäuschen

    Über dem Nest das Reilinger Wappen

    Die Reilinger Grünen nahmen dieses Jahr wieder am Ferienprogramm der Gemeinde teil. Bei schönem Sommerwetter konnte die Grünen-Sprecherin Anna-Lena Großhans 26 Kinder von sieben bis zwölf Jahren an der Bürgerbegegnungsstätte begrüßen. Oliver Keim präsentierte den Kindern ein Quiz. Dabei galt es verschiedene Vogelarten anhand von Vogelstimmen, Silhouetten... [mehr]

  • Baugebiet "Am Rathaus" 8000 Quadratmeter Baugrund für junge Familien und für das Lutherhaus / 14 Bauplätze geschaffen, sechs gehören der Gemeinde

    Wohnen im grünen Herzen der Kommune

    Das Ende kam überraschend schnell und von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Am späten Dienstagnachmittag ließ nur eine am Baugebietszugang versammelte kleine Personengruppe erahnen, dass ein besonderes Ereignis ansteht. Nämlich die Übergabe der fertiggestellten Erschließungsanlagen für den innerörtlichen Kernbereich "Am Rathaus" an die Gemeinde. Ein... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Neckar-Bergstraße 66,1 Kilometer in zwei Wochen absolviert / Neun Etappen unter der Lupe

    Auf einem alten "Herkules" Radwege der Region erkundet

    200 Jahre Fahrrad, und alle reden vom Radeln. Aber wie ist es um die Radwege in der Region bestellt? Der "MM" hat in den vergangenen Wochen insgesamt 66,1 Kilometer unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse werden in einer Serie und auf einer interaktiven Karte im Morgenweb veröffentlicht. [mehr]

Rund ums Geld

  • Crowdfunding Risiken für Investoren

    Finanzieren durch den Schwarm

    Egal ob Immobilien, Energieprojekte oder Unternehmen -über Crowdfunding können sich Anleger mit kleinen Beträgen an großen Projekten beteiligen. Ein Einstieg ist bei einzelnen Angeboten schon ab 10 Euro möglich, berichtet die Zeitschrift "Finanztest" (Heft 9/2017) der Stiftung Warentest. Bis zu neun Prozent Rendite sollen möglich sein. Doch eine Untersuchung... [mehr]

  • Vermögen Immer mehr Anleger wollen nicht nur möglichst gewinnbringend, sondern auch nachhaltig investieren

    Rendite mit gutem Gewissen

    Wer mit seinem Geld nicht jede Industrie unterstützen will, kann in sogenannte nachhaltige Anlagen investieren. Damit können Anleger bedenkliche Geschäftspraktiken wie Kinderarbeit, Rüstungsdeals oder Massentierhaltung in ihrem Depot vermeiden, erklärt Annabel Oelmann, Vorstand der Verbraucherzentrale Bremen. Auch könnten Anleger gezielt klimafreundliche... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Bei der am Samstag beginnenden Kerwe schließt der neue Stand der Grünen Liste auf dem Rundweg die seit Jahren klaffende Lücke in der Oberstadt

    "Toter Winkel" beim Straßenfest wieder belebt

    Wenn beim Schriesheimer Kerwe-Straßenfest Live-Musik, kulinarische Genüsse und Flohmarktstände die Besucher aus der gesamten Region in die Altstadt der Bergstraßen-Gemeinde locken, dann ist diesmal auf dem Rundweg zwischen dem Weindorf vor dem Historischen Zehntkeller und der Oberstadt die seit Jahren klaffende Lücke geschlossen. Die Grüne Liste baut nämlich... [mehr]

  • Schriesheim Bergwerksverein zeigt 20 Kindern im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms die Erlebnisgrube "Anna-Elisabeth"

    Viel vom Leben unter Tage erfahren

    Freiwillig "ab in die Unterwelt" und zwar in die Erlebnisgrube "Anna-Elisabeth Schriesheim" hieß es für 20 Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren. Eingeladen dazu hatte der Bergwerksverein Schriesheim im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt. Aufgrund des großen Interesses, auch einige Erwachsene nutzten die Gelegenheit der Bergwerksbesichtigung, gab es etwas... [mehr]

Schwetzingen

  • Kilbourne-Kaserne Flüchtlingsunterkunft bald Geschichte

    Container sind fast abgebaut

    Die Containersiedlung auf dem Parkplatz der ehemaligen Kilbourne-Kaserne ist fast Geschichte. Nur noch wenige Elemente stehen, der Rest wurde in den vergangenen Wochen nach und nach abgebaut. Die Container hatten von Januar 2014 bis Ende 2016 als Unterkunft für bis zu 350 Asylbewerber gedient. Anschließend wurden die noch verbliebenen Bewohner nach Ketsch... [mehr]

  • Tierschutzverein

    Drei "Schmusetiger" suchen Anschluss

    Der Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung sucht für Elfie und zwei ihrer Jungen ein neues Zuhause. Elfie ist eine etwa ein bis zwei Jahre alte schwarz-weiße Katze. Ihre Kleinen sind etwa 13 Wochen alt. Die Katzenkinder (beide getigert), ein Bub und ein Mädel, suchen gemeinsam ein Zuhause bei einer netten Familie, gerne auch mit Kindern, bei denen sie später... [mehr]

  • Infoveranstaltung des Kreises

    Einstieg in die Kindertagespflege

    Um die Betreuungssituation für kleine Kinder zu verbessern, fördert die Stadt die Kindertagespflege. Tagesmütter/-väter erhalten für jedes betreute Schwetzinger Kind unter drei Jahren einen Zuschuss von 1,50 Euro pro Betreuungsstunde. Hinzu kommt die Übernahme der Qualifizierungskosten. Wer Interesse hat, in der Kindertagespflege aktiv zu werden, kann sich beim... [mehr]

  • Geschäftsleben Stadtwerke mit neuer Photovoltaik-Anlage

    Energie durch Sonnenkraft

    Ob Naturstrom, Fernwärme oder Sonnenenergie: Die Stadtwerke Schwetzingen setzen den Ausbau umweltfreundlicher Energien im Versorgungsgebiet weiter konsequent um. Vor einigen Tagen hat der lokale Energieversorger ein Photovoltaik-Eigenverbrauchsmodell auf dem Dach seines Verwaltungsgebäudes in der Scheffelstraße in Betrieb genommen, heißt es in einer Mitteilung... [mehr]

  • Concours d'Elegance Pre-Opening-Tour am Freitagabend mit Sektempfang bei der Württembergischen / Experte Ulrich Gauf mit dabei

    Exklusive Einblicke für Leser

    Das Ambiente passt wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge: Kein Wunder, dass der Internationale Concours d'Elegance nunmehr zum 13. Mal im Schlossgarten residiert. Am "Wochenende der Mobilität" - 2./3. September - gibt es wunderschöne Oldtimer zu bestaunen. Für zehn Leser und ihre Begleitung bietet unsere Zeitung in Kooperation mit dem Veranstalter der... [mehr]

  • Senioren-Freundeskreis Es wird nicht nur gesungen

    Politisches in Reimform

    Ein unsicherer Wetterbericht bestimmte bei den Senioren den Besuch der Ferienzusammenkunft im Freizeitgelände des Sägerbundes. Aber die Damen und Herren kamen dennoch in Scharen, um in geselliger Runde den Nachmittag zu verbringen, so die Gruppe in einer Pressemitteilung. Oskar Hardung freute sich, dass die Vorsitzende Sabine Rebmann sogar ihr erstes Enkelchen in... [mehr]

  • Ferienprogramm Kinder erleben beim Turnverein 1864 einen Tag rund um die Leichtathletik

    Teebeutel fliegt 4,80 Meter

    "Schwetzingen bewegt sich" - unter dieses Motto hat der Turnverein 1864 seit seinem Jubiläumsjahr 2014 schon mehrere Veranstaltungen gestellt. Es passte auch bestens zu dem Leichtathletik-Tag, zu dem der TV anlässlich des Kinderferienprogramms der Stadt auf den Sportplatz in der Sternallee eingeladen hatte. Knapp 30 Jungen und Mädchen im Alter zwischen acht und... [mehr]

  • Stadtbibliothek "Spitz und Stumpf" mit neuem Programm

    Vom Winzer zum Brauer

    Die Stadtbibliothek bietet ein abwechslungsreiches Herbst-Winter-Programm. Dazu gehört auch wieder Kabarett mit Pfälzer Note: Am Samstag, 23. September, 20 Uhr, gastieren "Spitz und Stumpf" mit ihrem aktuellen Programm "Kappeleien - voll newer de Kapp". Immer noch ist es unerklärlich, warum das Weingut von Eicheen Stumpf nie auf den grünen Zweig kommt. Obwohl der... [mehr]

  • Rokokotheater 70 Kinder üben eine Woche lang beim Ferienprogramm "WaKiFe" / Ergebnisse werden in beeindruckender Show "Reise über sieben Weltmeere" präsentiert

    Wo Meerjungfrauen an Tüchern schaukeln

    Eine Woche lang hatten über 70 Kinder fleißig trainiert und mit großer Begeisterung in den Bereichen Theater, Tanz, Musik, Zirkus und Sport geübt. In dem Ferienprogramm für Kinder, das der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik unter dem Namen "WaKiFe" in der Sporthalle des Hebel-Gymnasiums angeboten hatte, wurden sogar Bühnenbilder gebaut und Kostüme... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Gemeinsamer Ferienaufenthalt auf der Wasserkuppe

    Deutsche und Franzosen lernen sich und das Land kennen

    Seit 1995 gibt es einen deutsch-französischen Austausch mit dem Schifferkinderheim. Rund 20 Jahre verlief dieser zwischen der Seckenheimer Jugendhilfeeinrichtung und einer staatlichen Gruppierung in Frankreich im Departement Ardèche. Im Wechsel trafen sich die Gruppen ein Jahr in Frankreich und das Jahr darauf in Deutschland, um gemeinsam verschiedene Orte und... [mehr]

  • Seckenheim MVV-Feriencamp der TSG

    Ferienspaß direkt vor der Haustür

    In den ersten beiden Wochen der Sommerferien in Baden-Württemberg haben junge Mitglieder der TSG Seckenheim von Montag bis Freitag Kinder im MVV Sommercamp betreut. In dieser Zeit war die Richard-Möll-Halle in Seckenheim in fester Kinderhand. Ab 8 Uhr morgens fielen über 90 Kinder in die Schulsporthalle ein, wo Franz Kessler und Betreuer sie erwarteten. Durch ein... [mehr]

Speyer

  • Vortrag Archäologische Auswertung eines Forschungsprojekts

    Gräberfeld gibt Aufschluss

    Zum Thema "Niedernai - ein Gräberfeld aus der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts am Vogesenrand: Einblicke in ein interdisziplinäres deutsch-französisches Forschungsprojekt" spricht Professor Dr. Eckhard Wirbelauer aus Straßburg am Donnerstag, 31. August, 19.30 Uhr, im Archäologischen Schaufenster in der Gilgenstraße 13. Das Forschungsprogramm widmet sich der... [mehr]

  • Geschäftsleben Rewe eröffnet in der Schifferstadter Straße Vollsortimenter auf 1500 Quadratmetern

    Sommermöbel werden Lebensmitteln weichen

    Noch betreibt die Firma Bauhaus an ihrem ursprünglichen Standort in der Schifferstadter Straße im Sommerhalbjahr einen Sommermöbel-Markt. Der Stadtrat stimmte im März der Umnutzung in einen Lebensmittelmarkt zu und war froh, dass das zuvor angedachte und heiß diskutierte Neubauprojekt auf einer unversiegelten Fläche in der Waldseer Straße ad acta gelegt werden... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Angelique Kerber spielt heute ihr Erstrundenmatch bei den US Open und hofft auf einen Neuanfang

    Durchstarten in New York

    Im schicken Sommerkleid hält Angelique Kerber den silbernen Pokal in ihren Händen. Sie strahlt, sie ist an einem fulminanten Höhepunkt in ihrer Tennis-Karriere angekommen, hat ihr wundersames Jahr 2016 gekrönt. Als zweimaliger Grand-Slam-Champion, als neue Nummer eins der Welt. Mit den Erinnerungen an die letztjährigen US Open ist die Kielerin nun zurück.... [mehr]

  • Tennis Starke Julia Görges

    Harte Arbeit für Mayer

    formstarke Julia Görges im deutschen Duell überzeugend, Routinier Florian Mayer mit großer Mühe: Zwei erfahrene deutsche Tennisprofis haben es bei den US Open in die zweite Runde geschafft. Der 33-jährige Mayer musste gestern in New York lange schuften, ehe er den Brasilianer Rogerio Dutra da Silva nach missratenem zweiten Satz mit 7:5, 0:6, 6:3, 6:4 besiegte.... [mehr]

  • Hockey Bundestrainer will Toptalente ins Team holen

    Kermas bei der Analyse

    Deutschlands Hockey-Herren wollen sich von der EM-Enttäuschung in Amsterdam nicht beirren lassen. Bundestrainer Stefan Kermas kündigte nach dem 2:4-Rückschlag im Spiel um Platz drei gegen England eine Fehleranalyse mit seinem verjüngten Team an. "Das ernüchternde EM-Ergebnis ist auch der Unerfahrenheit geschuldet. Wir sind noch eine Phasen-Mannschaft, die... [mehr]

Südwest

  • Schlangenbad Otto Barth junior lebt gemeinsam mit seiner Familie im Vergnügungspark / Jährlich 100 000 Besucher

    Ein Leben zwischen Achterbahn und Märchenwald

    Die Achterbahn im Blick, der Auto-Scooter direkt neben der Tür und morgens ein Weckruf der Papageien: Otto Barth junior wohnt im irdischen Paradies - so könnte es zumindest die junge Zielgruppe des "Taunus Wunderlandes" sehen - wenn jemand mitten in einem Freizeitpark lebt. "Meine Wohnung hat den besten Blick über den Park, über den Teich der Wildwasserbahn bis... [mehr]

  • Prozess Ex-Kurbetrieb-Chef zum zweiten Mal vor Gericht

    Kompetent genug trotz Betrugs?

    Weil er bei seiner Bewerbung getrickst haben soll, steht der frühere Kurbetriebs-Chef der Stadt Bad Wurzach (Kreis Ravensburg) erneut vor Gericht. In einem Berufungsprozess verhandelt das Landgericht Ravensburg seit gestern gegen den 60-Jährigen. Der Mann war bereits im April vom Amtsgericht Wangen unter anderem wegen Betruges und Titelmissbrauchs zu einer... [mehr]

Verlosungen

  • Verlosung MORGENCARD PREMIUM-Inhaber können Tickets für Sting am 22. September in Mannheim gewinnen

    Rückkehr zu den musikalischen Wurzeln

    Mit seinem aktuellen Album "57th & 9th" im Gepäck präsentiert sich Sting auf einem besonderen Live-Zyklus, der Clubshows ebenso wie Konzerte in Theatern, Arenen und auf Festivals beinhaltet. Dabei wird er von einer Band begleitet, zu der unter anderem sein langjähriger Gitarrist Dominic Miller, Schlagzeuger Josh Freese und Gitarrist Rufus Miller gehören. Stings... [mehr]

Vermischtes

  • Fall aus Lambrecht erregt Aufsehen

    Ende 2016 erschütterte eine Nachricht aus einem Seniorenheim im pfälzischen Lambrecht die Region. Drei ehemalige Pfleger sollen einer 85 Jahre alten Bewohnerin eine Überdosis Insulin gespritzt und sie anschließend mit einem Kissen erstickt haben. Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal haben mittlerweile ergeben, dass das Trio auch für den... [mehr]

  • Flusspferd Mike verlässt die Wilhelma

    Das letzte Flusspferd in der Stuttgarter Wilhelma zieht nach Tschechien, um dort eine neue Familie zu gründen. "Mike ist allein übrig geblieben", sagte Direktor Thomas Kölpin gestern. "Wir wollen, dass er wieder mit einem Weibchen zusammenkommt." Seine Gefährtin Rosi war im vergangenen Jahr mit 49 Jahren gestorben. Ob Mike seine Herzensdame findet, ist aber... [mehr]

  • Polizei Ein wegen Mordes verurteilter Pfleger soll 84 weitere Menschen auf dem Gewissen haben

    Opfer waren hilflos ausgeliefert

    Der Serienmörder arbeitete Seite an Seite mit Ärzten und Pflegern, jahrelang. 84 weitere Patienten soll der Krankenhauspfleger Niels H. an zwei niedersächsischen Kliniken zu Tode gespritzt haben, zusätzlich zu zwei Morden, wegen denen er bereits verurteilt wurde. Ein Muster bei der Auswahl der Opfer hatte er nicht: mal waren es Männer, mal Frauen, mal junge... [mehr]

  • Prozess Dem Amokläufer von München Pistole verkauft

    Waffenhändler gesteht

    Der mutmaßliche Verkäufer der Tatwaffe für den Münchner Amoklauf hat zum Prozessauftakt ein Geständnis abgelegt und den Angehörigen der Opfer sein Beileid ausgesprochen. Er räume alle Waffenverkäufe ein, die ihm die Anklage zur Last lege, erklärte Philipp K. gestern vor dem Landgericht München I in einer Stellungnahme. Er habe die Geschäfte über das... [mehr]

  • Tropensturm Wassermassen in Texas fließen nur langsam ab

    Zehntausende obdachlos

    Die verheerenden Überschwemmungen nach dem Tropensturm "Harvey" machen nach Einschätzung der Behörden bis zu 30 000 Menschen in Texas vorübergehend obdachlos. Besonders betroffen ist der Großraum Houston, in dem 6,5 Millionen Menschen leben. Die US-Katastrophenschutzbehörde FEMA rief die gesamte Bevölkerung auf, sich an den Hilfsarbeiten zu beteiligen. "Ich... [mehr]

Viernheim

  • Kirche Katholiken aus Viernheim bei der Weihe des neuen Bischofs Peter Kohlgraf im Mainzer Dom dabei / Geistliche Beiräten Christina Feifer tief berührt

    "Das war sehr den Menschen zugewandt"

    Über 5000 Gäste feierten am Wochenende die Weihe des neuen Mainzer Bischofs Peter Kohlgraf. Auch einige Viernheimer waren zum Gottesdienst im Dom und zum Begegnungsfest auf dem Domplatz nach Mainz gefahren. Christina Feifer hatte als Vertreterin des Diözesanverbandes des Katholischen Deutschen Frauenbundes eine besondere Aufgabe und Ehre. Die geistliche Beirätin... [mehr]

  • Triathlon-Nachlese Handtuch statt Finisher-Shirt für die Teilnehmer / Trainingspartner Markus Rolli hält beim Radfahren späteren Sieger noch auf Distanz

    Kienle beim Laufen nicht mehr zu halten

    "Die Athleten haben uns durchweg positive Rückmeldung gegeben". Für Abteilungs- und Organisationsleiter Jürgen Thome war die Zufriedenheit der Starter beim 34. Viernheimer V-Card-Triathlon viel wichtiger als alle Zeiten und Platzierungen. Und trotzdem drängten sich die Teilnehmer, ob jüngster C-Schüler oder erfahrener Profi, nach den Wettkämpfen um die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Kupferdraht von Ladefläche geklaut

    Über Nacht - von Sonntag auf Montag - haben unbekannte Diebe etwa 100 Kilogramm Kupferdraht von der Ladefläche eines Lastwagens gestohlen. Der Transporter stand auf dem Schrottplatz in der Zeppelinstraße, als die Täter über die etwa 2,50 Meter hohe Platzeinfriedung kletterten und die Beute im Wert von etwa 500 Euro mitnahmen. Nach bisherigen Ermittlungen... [mehr]

  • Motto-Dinner Steven Pitman lässt Elvis Presley aufleben

    Schweinefiletmusikalisch serviert

    Motto-Dinner kommen immer mehr in Mode. Sei es in Kombination mit einer Bücherlesung, einem Theaterstück oder Tastings mit Whisky, Cognac oder sogar Olivenöl, solche Veranstaltungen sind stark nachgefragt. Die meisten dieser Abendessen werden aber mit Musik und Show verbunden. So im Restaurant Schlemmernest, als die Rock 'n' Roll-Legende Elvis zu Gast war. Auch... [mehr]

  • Fitness-Triathlon Staffel mit dem vielversprechenden Namen "2fast4you" Sieger / Leiter des KFS-Büros im Schwimmen besser als der Erste Stadtrat

    Stephan Schneider schneller als Bolze

    Genau 24 Stunden vor dem Hauptwettkampf ertönte der erste Startschuss beim Viernheimer V-Card-Triathlon-Wochenende. Mit der deutschen Meisterschaft der Paratriathleten im Super-Sprint (wir haben berichtet) und dem Fitnesstriathlon wurden am Samstag die Rennen eröffnet. 64 Damen und 102 Herren kamen beim Fitnesstriathlon in der Einzelwertung ins Ziel. Allerdings... [mehr]

Weinheim

  • Polizeibericht Fahrer stoppt bergab rollenden Lkw

    Führerloser Laster

    Ein Lkw-Fahrer hat gestern in Weinheim zuerst einen fatalen Fehler begangen, dann aber geistesgegenwärtig Schlimmeres verhindert. Nach Angaben der Polizei war der 46-Jährige an einer abschüssigen Straße im Ortsteil Lützelsachsen aus seinem Lastwagen gestiegen, um den Anhänger abzukuppeln. Dabei hatte der Kraftfahrer allerdings vergessen, am Zugfahrzeug die... [mehr]

Welt und Wissen

  • Ukraine Die Besetzung der Halbinsel im Schwarzen Meer vor über drei Jahren hat die Bevölkerung geteilt / Neubürger beanspruchen das Gebiet klar für sich

    Die Krim - zum einen verlassen, zum anderen neue Heimat

    Der eine zog weg, der andere extra dorthin. Sie kennen sich nicht. Und würden sie sich kennen, gerieten sie sofort in Streit - über die Krim. Einig wären sie sich nur darin, dass es eine lebenswerte Halbinsel ist. Er wartete ab. Wochen, Monate, es wurden zwei Jahre. Er suchte, schaute, hoffte. Dann kam das Angebot für eine neue Stelle. Und Iwan - er will nur Iwan... [mehr]

  • Kreml FDP-Chef Christian Lindner wird für seine Bemerkung des "dauerhaften Provisoriums" von Moskauer Medien groß gefeiert

    Längst wieder russisches Leben eingekehrt

    Es gibt zwei Wege, um auf die Krim, diese von Russland annektierte Halbinsel am Schwarzen Meer, zu kommen. Den einfacheren, völkerrechtswidrigen, mit dem russischen Visum und einem Flieger über Moskau - für Russland gelten die Flüge als Inlandsflüge. Und den deutlich beschwerlicheren, aber international anerkannten über das ukrainische Festland, mit... [mehr]

Wirtschaft

  • Air Berlin Christoph Niering, Präsident des Verbandes der Insolvenzverwalter, prangert Einmischung der Politik an

    "Kredit stimmt nachdenklich"

    Insolvenzanwalt Christoph Niering kritisiert die Parteinahme von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) zugunsten der Lufthansa im Air-Berlin-Verfahren. Alle seriösen Interessenten müssten gleich behandelt, die Lufthansa dürfe nicht bevorzugt werden, sagt er im Interview mit dieser Zeitung. Herr Niering, viele Leute kritisieren, dass die Lufthansa sich... [mehr]

  • Internet Deutsche Konzerne gründen Datenplattform

    Allianz gegen Google und Facebook

    Eine branchenübergreifende Datenplattform von mehreren Konzernen aus Deutschland, die gegen die Dominanz von US-Schwergewichten wie Google und Facebook ankämpfen soll, wird Anfang 2018 starten. Das teilten die beteiligten Unternehmen gestern in Berlin mit. Die Plattform soll verimi heißen - ein Kunstwort angelehnt an die englischen Begriffe "verify" (prüfen) und... [mehr]

  • Audis Uhren gehen anders

    Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich: Mehr als der halbe Audi-Vorstand wird ausgewechselt, aber mit dem Abgasskandal, über den alle Welt redet, hat das alles nichts zu tun. Sofern Begründungen für die Personalrochade nach außen gedrungen sind, spielen andere Gründe eine Rolle wie die Absatzschlappe in China oder die nicht gelungene Auslastung... [mehr]

  • Ausbildung DIHK fordert staatliche Stipendien für Lehrlinge

    Azubis ins Ausland

    Im Kampf gegen den Fachkräftemangel will der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Ausbildungsplätze attraktiver machen und hat ein staatliches Programm für Auslandsstipendien vorgeschlagen. Als Vorbild biete sich dabei der traditionsreiche Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) an, sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer der "Frankfurter Allgemeinen... [mehr]

  • Finanzen Geringe Nachfrage nach Geldanlage im Netz / Bei vorsichtigen Sparern überwiegen Anleihen / Wenig Vertrauen in Start-ups

    Deutsche Digitalisierungsmuffel

    Hotels online buchen, Einkaufen bei Amazon, Chatten per WhatsApp: Die Deutschen nutzen das Internet in vielen Lebensbereichen, doch bei der Geldanlage trauen sie Angeboten im Netz nicht recht. Nur knapp die Hälfte der Bundesbürger wickelt ihre Bankgeschäfte online ab, zeigt eine Studie der Beratungsgesellschaft EY. Und auf dem Smartphone macht nur jeder Fünfte... [mehr]

  • Energie Ehemaliger Konzernchef Bernotat mit 68 Jahren gestorben / Erneuerbare vorangetrieben

    Eon zeitig neu ausgerichtet

    Wulf Bernotat, einer der einflussreichsten deutschen Energiemanager, ist tot. Der langjährige Eon-Vorstandschef starb am Sonntag im Alter von 68 Jahren nach langer Krankheit, wie das Unternehmen gestern bestätigte. Der promovierte Jurist Bernotat hatte Deutschlands größten Energiekonzern, der aus der Fusion von Veba und Viag hervorgegangen war, von 2003 bis 2010... [mehr]

  • Automobil Opel eröffnet Lager an altem Produktionsstandort

    Ersatzteile aus Bochum

    Gut zweieinhalb Jahre nach der Schließung des Opelwerkes in Bochum eröffnet der Autobauer an diesem Samstag am Werksstandort eine neue Halle für Ersatzteile. Dafür seien rund 60 Millionen Euro investiert worden. Bochum werde damit zum "Herzen der konzernweiten Ersatzteilversorgung", sagte gestern ein Unternehmenssprecher. Der Personalstand des Ersatzteilzentrums... [mehr]

  • Verkehr Unternehmen fürchten, auf alten Euro-5-Fahrzeugen sitzen zu bleiben / Verkauf mit großen Verlusten

    Kfz-Händler warnen vor Diesel-Abgesang

    Der Autohändler-Verband warnt im Zuge der aktuellen Diskussion über den Diesel und das mögliche Aus für den Verbrennungsmotor vor negativen Auswirkungen für den Handel. "Die Situation ist sehr stark von einer Stimmungsmache angeheizt. Die modernen Dieselautos verdienen diese Nichtbeachtung und Verachtung nicht. Die Phase ist kritisch und schwierig. Mich wundert,... [mehr]

  • Modelleisenbahn Niedrigere Kosten als Ziel

    Roco auf Partnersuche

    Die beiden Modellbahnhersteller Roco und Fleischmann streben bei der Produktion komplexer Bauteile eine Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen der Branche an - notfalls auch als Tochterunternehmen eines Konkurrenten. Die zur Salzburger Modelleisenbahn Holding GmbH gehörenden Hersteller erhofften sich davon erhebliche Kosteneinsparungen, berichtete Firmensprecher... [mehr]

  • Währung

    Schwächerer Franken-Schock

    Die schlagartige Aufwertung des Schweizer Franken um 20 Prozent im Jahr 2015 hat die Wirtschaft des Landes deutlich weniger gebremst als gedacht. Das Bundesamt für Statistik revidierte zahlreiche Statistiken und kam zu dem Schluss: Die Wirtschaft wuchs 2015 real um 1,2 Prozent, nicht wie bislang geschätzt um 0,8 Prozent. Der private Konsum legte ferner in dem Jahr... [mehr]

  • Baustoffe Heidelcement beruft ehemalige BASF-Topmanagerin

    Suckale in Aufsichtsrat

    Margret Suckale, bis zum Frühjahr im Vorstand des Chemiekonzerns BASF, rückt als Vertreterin der Anteilseigner in den Aufsichtsrat des Baustoffkonzerns HeidelbergCement. Sie folgt dem ehemaligen Hanson-Chef Alan Murray, der sein Amt niedergelegt hatte. "Wir freuen uns, dass wir mit Frau Margret Suckale eine erfahrene Managerin aus der Industrie als neues Mitglied... [mehr]

  • Tattoo auf dem Schuh - Lederwarenmesse präsentiert Trends

    Der aktuelle Sneaker- und Turnschuhboom treibt die Umsätze der deutschen Schuhindustrie - allerdings profitieren nur die Hersteller, die sich rechtzeitig auf den Trend zu lässigem und sportlichem Schuhwerk eingestellt haben. "Der starke Zuwachs wird von einigen wenigen Herstellern und dem bereits angesprochenen Hype getragen", sagte der Hauptgeschäftsführer des... [mehr]

  • Aufsichtsrat Vertrauter von Konzernchef Müller nach Ingolstadt

    VW wechselt bei Audi vier Vorstände aus

    Audi-Chef Rupert Stadler bekommt vier neue Vorstände zur Seite gestellt. Der von VW-Konzernchef Matthias Müller geleitetet Aufsichtsrat berief gestern auf einer außerordentlichen Sitzung in Ingolstadt neue Chefs für die Ressorts Finanzen, Vertrieb, Produktion und Personal. Den abgelösten Vorständen wurden intern Fehlplanungen, nicht eingehaltene Zusagen und der... [mehr]

Zeitzeichen

  • Durchgeknallt im Kanzleramt

    Wie es wohl wäre, Mitglied der New Yorker Hip-Hop-Crew Wu-Tang Clan zu werden? Aber lange bevor es ans Rappen oder Beatschrauben geht, stellt sich da ein grundlegendes Problem: Alle Mitglieder tragen filmreife Namen, die sich am Vorbild der Shaolin-Kung-Fu-Mönche orientieren, wie zum Beispiel: RZA, GZA, Ol' Dirty Bastard, Method Man, Ghostface Killah, Inspectah... [mehr]

Zwingenberg

  • Verschwisterung 14-köpfige Delegation aus Frankreich zu Gast

    Fast 50 Jahre mit Pierrefonds befreundet

    Kaum hatte sich die 40-köpfige Delegation aus der italienischen Partnerstadt Brisighella nach einem stimmungsvollen Kerb-Wochenende verabschiedet (wir haben berichtet), beherbergte Zwingenberg eine Wochenende später erneut europäische Gäste. Der Freundeskreis Pierrefonds hatte Besuch aus der französischen Partnerstadt, nachdem die Zwingenberger im vergangenen... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Ortsbeirat tagt am 7. September

    Der Ortsbeirat Rodau tagt am 7. September, Donnerstag, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus des einzigen Zwingenberger Stadtteils. Im Mittelpunkt der Tagesordnung, die die Ortsbeiräte unter Vorsitz von Ortsvorsteher Horst Hölzel zu bearbeiten haben, steht die Freigabe der Entwurfsplanung für das Dorferneuerungsprojekt Renovierung und Umbau des Alten Rathauses.... [mehr]

  • Einladung Freundeskreis Brisighella und Ausländerbeauftragte veranstalten Vortrags- und Diskussionsabend

    Über Henry Dunant und die Friedensglocke von Rovereto

    Der Freundeskreis Zwingenberg-Brisighella, der sich als offizieller Partnerschaftsverein um die Städtepartnerschaft Zwingenbergs mit der italienischen Stadt Brisighella kümmert, lädt in Zusammenarbeit mit der Ausländerbeauftragten des Kreises Bergstraße sowie dem Ausländerbeirat der Stadt Bensheim zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein. Themen sind... [mehr]

  • Verstärkung gesucht

    Unisono-Chor lädt zur offenen Probe ein

    Unter dem Motto "Singen macht Spaß" lädt der Zwingenberger Chor "Unisono" für Mittwoch, 30. August, ab 20 Uhr in den Saal des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) zu einer offenen Chorprobe ein. Die Einladung richtet sich an alle, die ihre Gesangstalente gerne einmal völlig unverbindlich ausprobieren möchten. Gesangserfahrung ist nicht erforderlich, wie Chorleiterin... [mehr]

  • Bilanz Feuerwehren aus Zwingenberg und Rodau rückten zu zehn Unwettereinsätzen aus

    Zehn Keller standen unter Wasser

    15 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zwingenberg und acht Kollegen aus dem Stadtteil Rodau waren am Freitagabend nach dem Unwetter in der Kernstadt unterwegs, um diverse Keller trockenzulegen. Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher berichtet, rückten die Retter unter Leitung von Stadtbrandinspektor Reiner Schellhaas nach der ersten... [mehr]

Newsticker

  • 14:00 Uhr

    Walldürn: 70-Jähriger durch Faustschlag verletzt

    Bereits vor drei Wochen, am 5. August gegen 9.30 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Buchener Straße eine Auseinandersetzung, bei der ein Mann verletzt wurde. Der 70-Jährige stellte sein Auto auf dem Parkplatz ab und überprüfte danach den Abstand zum danebenstehenden Fahrzeug. Offenbar missfiel dies dessen Besitzer und es... [mehr]

  • 18:01 Uhr

    Vermisster tot aufgefunden

    Nachdem ein 61-Jähriger seit dem 19. August in Tauberbischofsheim vermisst worden war, besteht nun traurige Gewissheit über sein Schicksal. Der Mann ist tot. Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei entlang der Wertheimer Straße in Tauberbischofsheim fand ein Zeuge am Montagabend einen leblosen Mann und verständigte daraufhin die Polizei. Ein hinzugerufener... [mehr]