Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 3. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball FCK erwartet Darmstadt auf dem Betzenberg

    Gegen Lilien fehlen drei Verteidiger

    Trotz angespannter Personallage will Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern im ersten Heimspiel der neuen Saison die Auftaktpleite in Nürnberg vergessen machen. Vor dem Duell mit Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 am Freitag (20.30 Uhr/Sky) hat FCK-Trainer Norbert Meier allerdings vor allem in der Defensive Personalsorgen. Mit Marcel Correia, Patrick Ziegler... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball

    Hoffenheim drohen harte Brocken

    Die möglichen Gegner von Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim um den Einzug in die Champions League stehen endgültig fest. Die Kraichgauer treffen in den beiden Play-off-Partien am 15./16. und 22./23. August entweder auf den FC Liverpool, den FC Sevilla, den SSC Neapel, Sporting Lissabon oder ZSKA Moskau. Die Auslosung erfolgt am Freitag (12 Uhr) in der... [mehr]

Altlußheim

  • Raumfrage Ortsverband Lußheim vermisst Hilfe bei Suche nach Domizil in Neulußheim / Stärker mit Feuerwehren zusammenarbeiten / Langjährige Mitglieder geehrt

    DRK genervt: Bürgermeister vertröstet nur

    Bei der Hauptversammlung des DRK-Ortsbands Lußheim berichtete Vorsitzender Timo Bierlein von seiner Sorge um das Thema Räumlichkeiten in Neulußheim. Hier werde er regelmäßig von Bürgermeister Hoffmann vertröstet. Hingegen sei der Anträge auf Bau einer Garage und Anschaffung eines neues Einsatzfahrzeuges positiv beschieden. Bierlein nutzte die Gelegenheit, den... [mehr]

BA-Freizeit

  • Morgen beginnt das Burgfest

    Ab morgen bis einschließlich Montag, 4. bis 7. August, steht Lindenfels wieder ganz im Zeichen des Burg- und Trachtenfestes. Den Auftakt gestalten morgen die Lindenfelser Männergesangvereine mit einem Konzert im Kurgarten. Am Samstag gibt es um 20 Uhr ein Platzkonzert auf dem Lindenplatz, anschließend beginnt das Programm auf der Burg. Der zweite Tag schließt mit... [mehr]

  • Start in den Kulturherbst

    Das Programm für das zweite Halbjahr steht / Orgelsommer beginnt am Sonntag [mehr]

Bensheim

  • Innenstadtdialog Runder Tisch für Gastronomie und Gewerbe

    "Bensheim 2030": So geht's jetzt weiter

    Mit dem Innenstadtdialog "Bensheim 2030" möchte die Stadt Bensheim von den Bürgern erfahren, welche Vorstellungen, Wünsche und Ideen sie für ihre Stadt haben. Mit dem "Roten Sofa" ging es los. Es stand bei Festen und Veranstaltungen als Forum zur Verfügung. Ende Juni waren Jugendliche gefragt, im Rahmen einer Stadtsafari ihre Meinung zu äußern. Bei der ersten... [mehr]

  • Bensheim hilft Weitere Unterstützung für Projekte der CBM

    9000 Euro Nothilfe für Sri Lanka

    Es war eine der größten Flutkatastrophen in Sri Lanka seit dem verheerenden Tsunami 2004: Nach massiven Regenfällen Ende Mai dieses Jahres kam es im Süden des Inselstaates zu Erdrutschen und Überschwemmungen. Mehr als 200 Menschen starben, Hunderttausende wurden obdachlos, verloren ihr gesamtes Hab und Gut und können ihre Felder nicht mehr bewirtschaften. Um... [mehr]

  • Bebauung "Alte Brotfabrik"

    Durch Kritik allein wird die Situation nicht entschärft

    Leserbrief "DGB kritisiert Wegfall von Sozialwohnungen", BA vom 31. Juli Es ist unglaublich, in welcher Form der DGB - in Person der Vorsitzenden Jutta Mussong-Löffler - zum wiederholten Mal in Unkenntnis der Sachlage ehrenamtliche Bensheimer Lokalpolitiker und deren Handeln an den Pranger stellt - aktuell zum Bebauungsplan "Alte Brotfabrik". Frau Mussong-Löffler... [mehr]

  • Fenster aufgehebelt

    Einbrecher stillen Durst mit Limo

    Zwei nur wenige hundert Meter voneinander entfernte Firmen in der Neuhofstraße und Weschnitzstraße in Bensheim sind nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Mittwoch mutmaßlich von denselben Tätern heimgesucht worden. Für die Taten hebelten sie verschlossene Fenster und Türen auf. Ihre Beute bestand aus zwei Laptops und mehreren Gerätschaften der Marke Stihl... [mehr]

  • Synagogenverein Ausflug nach Friedberg und Bad Nauheim

    Künstlerisch wertvolle Glasfenster

    Traditionell hatte der Auerbacher Synagogenverein auch in diesem Jahr wieder zu einem Sommerausflug zu interessanten jüdischen Begegnungsstätten eingeladen. Die Tagesfahrt führte zunächst nach Friedberg zum dortigen Judenbad, dem jüdischen traditionellen Tauchbad. In Friedberg handelt es sich um eine im Jahr 1260 durch den dortigen Basalt getriebene... [mehr]

  • Benefizaktion Familie Mundt und Bertold Mäurer laden ein

    Literarischer Abend in Fehlheim

    Zu einem literarischen Abend mit Berthold Mäurer lädt Familie Mundt am Samstag, 19. August, in Fehlheim ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Daheim" und widmet sich dem Dramaturgen und Schriftsteller Carl Zuckmayer. Der Autor zahlreicher bekannter Werke (u.a. Schinderhannes, Des Teufels General) stellte die Frage: "Wo ist man daheim? Wo man geboren wurde... [mehr]

  • Persönlich TV-erfahrene Hobby-Köchin Gerlind "Linda" Koch absolvierte Praktikum bei den Profis

    Nach der Küchenschlacht raus aus der Hausfrauen-Liga

    Bensheim. Gerlind Koch hat Lunte gerochen: Im Frühjahr schaffte es die Wahl-Bensheimerin und begeisterte Hobby-Köchin in der ZDF-Küchenschlacht bis ins Finale, jetzt ist ihr Ehrgeiz erwacht - zukünftige Profikarriere nicht ausgeschlossen: "Ich will raus aus der Haufrauenliga." [mehr]

  • Kirchengemeinde Pfarrfest unter dem Motto "Die Mischung macht's" am 19. und 20. August / Weltladen feiert 25-jährigen Bestehen

    Sankt Georg feiert ein Fest für alle

    "Die Mischung macht's." Das Motto des diesjährigen Pfarrfestes der Kirchengemeinde Sankt Georg gibt schon den entscheidenden Hinweis darauf, was die Besucher rund um die Stadtkirche am 19. und am 20. August erwartet: eine flotte Mixtur aus Mitmachangeboten für Jung und Alt, ein sportliches und musikalisches Unterhaltungsprogramm, ein Glücksspiel und vieles andere... [mehr]

  • Sommerfest der Kleingärtner mit Kinder-Olympiade

    Am Wochenende feierte der Kleingärtnerverein Bensheim wieder sein alljährliches Sommerfest auf dem Festplatz der Kleingartenanlage an der Heidelberger Straße. Unter den großen Sonnenschirmen sowie im aufgestellten Festzelt fanden viele Besucher Platz. Bei Gegrilltem, kühlem Bier vom Fass sowie Bergsträßer Wein und strahlendem Sonnenschein konnte man ein paar... [mehr]

  • AWO

    Sommerfest im Altenzentrum

    Am Samstag, 19. August, wird im AWO-Sozialzentrum ab 11 Uhr ein buntes Sommerfest gefeiert. Das diesjährige Motto lautet "Schiff ahoi". Die Besucher dürfen sich freuen auf eine Musikalische Reise durch die Weltmeere mit Michael Hagemeyer am Keyboard, den Auftritt des Shanty-Chores Mannheim sowie Unterhaltung für große und kleine Matrosen wie Gold schürfen,... [mehr]

  • Sankt Georg

    Sonnengebet im Pfarrzentrum

    Das "Sonnengebet", eine körperbezogene Form des Morgengebets aus Indien, wird jeweils am ersten Montag des Monats im Pfarrzentrum von Sankt Georg angeboten. Das nächste Morgengebet findet am kommenden Montag, 7. August, statt. Beginn ist um 6.45 Uhr, anschließend kann gemeinsam gefrühstückt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Übung des... [mehr]

  • Musik "AirPLEY" steigt am Samstag unter freiem Himmel

    Techno-Festival und Party am Badesee

    Zum zweiten Mal in Folge findet das "AirPLEY"-Festival im Freien statt: Am Samstag (5.) gibt's ab 11 Uhr wieder fette Beats am Badesee in Bensheim. "Sommer - See - Sand - Sound: Dieses Motto macht Lust auf Party", freut sich Harry Hegenbarth, Veranstalter und Inhaber von Showmaker Entertainment. Nationale und internationale DJs bescheren den Gästen einen... [mehr]

Biblis

  • Seniorenresidenz Am Weichweg Fest sorgt für gute Laune

    Gegrilltes und flotte Musik

    Das Sommerfest in der Bibliser Seniorenresidenz Am Weichweg stand ganz im Zeichen der Rose. Die Deko ließ im Hinblick auf das Motto keine Wünsche offen. Hier hatte sich das Team unter der Leitung von Jessica Wilker-Nahm große Mühe gegeben und auch die Terrasse passend geschmückt. Alternativ konnte auch an gedeckten Tischen im Speisesaal Platz genommen werden.... [mehr]

  • Kleiner Bär und Company Mitglieder bauen Kulissen für neues Stück / Premiere von "Sebastian Sternenputzer und der Sonnenstrahl" im November

    Schauspieler feilen am Wow-Effekt

    "Oh, mir ist ein kleines Missgeschick passiert. Statt Schönwetterwolken habe ich zu viel Wasser benutzt, jetzt sind es Regenwolken geworden", seufzt Wanda, die Wolkenfrau im neuen Stück der Theater AG Kleiner Bär und Company Biblis. Damit auf der Bühne dann auch Regenwolken produziert werden können, haben die Schauspieler an zwei Wochenenden fleißig an ihren... [mehr]

Brühl

  • Ferienprogramm Auf dem Schützenstand der Sportgemeinde

    Die Kinder treffen schnell ins Schwarze

    Eine ruhige Hand benötigten die Jungen und Mädchen des Ferienprogramms der Sportgemeinde. Denn es galt, über Kimme und Korn das Ziel genau anzuvisieren, um möglichst genau das Schwarze im Zentrum der Scheiben zu treffen. 20 Kinder im Alter von zwölf bis 14 Jahren nahmen an dem Angebot teil und erprobten bei bestem Wetter in verschiedenen Disziplinen ihre... [mehr]

  • Inklusion Behindertenbeauftragter Rudi Bamberger begrüßt mobile Rampen für den barrierefreien Zugang in örtlichen Geschäften / Rund 1900 Menschen mit Handicap

    Ein Stück Metall hilft beim Einkaufen

    Nicht nur drüber reden, sondern auch was tun für die Inklusion. Das schreiben sich immer mehr örtliche Geschäftsleute auf die Fahne. Mittlerweile ermöglichen circa 30 Prozent der Geschäfte ihren Kunden einen behindertengerechten Zugang zu den jeweiligen Verkaufsräumen. Die Barrierefreiheit optimal gelöst habe unter anderen die Perkeo-Apotheke in der... [mehr]

Bürstadt

  • CDU

    Auf Luthers Spuren durch Worms

    Im 500. Jubiläumsjahr der Reformation besucht die CDU Bürstadt am Sonntag, 6. August, die Lutherstadt Worms. Die gemeinsame Tour mit dem Fahrrad startet um 9.30 Uhr am Eingang der alla hopp!-Anlage in der Rathausstraße 2 in Bürstadt. Alternativ ist auch eine individuelle Anreise zum Treffpunkt in Worms um 11 Uhr am Siegfriedbrunnen möglich. In Worms steht eine... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Neuer Anfängerkurs startet am 23. August

    Bühne frei für den sportlichen Nachwuchs

    Ab Mittwoch, 23. August, findet im Dojo der alten Schillerschule ein neuer Judo-Anfängerkurs beim 1. Judo-Club Bürstadt statt. Herzlich dazu eingeladen sind alle Kinder zwischen sechs und neun Jahren. Trainiert wird immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr in normaler Trainingskleidung - Trainingsanzug oder in der Jogginghose mit T-Shirt, barfuß. Ein qualifiziertes... [mehr]

  • Zuchtschau Schäferhunde präsentieren sich am Sonntag

    Tiere reisen aus dem Ausland an

    Dass der Deutsche Schäferhund nicht nur durch Schönheit sondern auch durch seinen guten Charakter bestechen kann, wollen Züchter am Sonntag, 6. August, in der Hassellache in Bürstadt beweisen. Die Ortsgruppe Bürstadt des Vereins für Deutsche Schäferhunde organisiert die Internationale Landesgruppen-Zuchtschau Hessen-Süd ab 9 Uhr. Die Großveranstaltung ist... [mehr]

  • Senioren Groß-Rohrheim Bewohner des Alten- und Pflegeheims Heeb unternehmen Ausflug

    Unterwegs im Wonnegau

    Wieder einmal stand das schöne Örtchen Bechtheim auf dem Ausflugsplan der Bewohner des Alten- und Pflegeheims Heeb in Groß-Rohrheim. Im Lambertushof waren sie schon öfter eingekehrt, doch dieses Jahr lockten nicht nur guter Wein und hausgemachter Kuchen, sondern auch eine Rundfahrt mit Traktor und Anhänger durch die Weinberge. Mit drei Kleinbussen ging es... [mehr]

  • Ferienspiele Schäferhundeverein Favorit Bürstadt sorgt für strahlende Gesichter bei Teilnehmern

    Vierbeiner ziehen Kinder magnetisch an

    Freunde auf vier Pfoten standen bei den Ferienspielen beim Schäferhundeverein (SV) Favorit Bürstadt im Vordergrund. Dort konnten die Kinder mit den Hunden spielen, toben und schmusen. Und damit es nicht zu viel für die Vierbeiner wurde, vergnügten sich die Kinder in deren Verschnaufpausen mit Spielen auf dem weitläufigen Vereinsgelände. "Man sieht natürlich... [mehr]

Dritte Liga

  • Fussball

    3. Liga: Der 4. Spieltag

    FSV ZwickauRot-Weiß Erfurt-:-1.(1)SV Wehen Wiesbaden33006:092.(5)Fortuna Köln33006:093.(6)SV Werder Bremen II32106:174.(2)SG Sonnenhof Großaspach32106:175.(7)SC Preußen Münster32105:176.(3)FC Hansa Rostock32103:077.(4)SC Paderborn32109:778.(10)VfR Aalen32016:469.(8)1. FC Magdeburg32016:5610.(11)FC Carl Zeiss Jena31022:3311.(9)Chemnitzer FC31025:7312.(12)SpVgg... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Wartung und Sanierung fertig

    Freizeitbad wieder offen

    Ab sofort ist das Freizeitbad der Gemeinde in Neckarhausen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Während der einmonatigen Instandhaltungs- und Reinigungspause wurden Wartungsarbeiten an Pumpen, Filteranlagen und der Hubbodenhydraulik sowie Arbeiten an Fliesen, Verfugungen und Beckeneinrichtungen vorgenommen, wie die Gemeinde mitteilt. Dass die Schließzeiten... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Deutsch-französische Begegnung

    Im Tandem nach Berlin

    Kaum haben die Sommerferien begonnen, da geht es beim deutsch-französischen Jugendaustausch der IGP Interessengemeinschaft Partnerschaft schon wieder rund. Bereits am Sonntag hat in Berlin und Potsdam der erste Teil des Tandem-Sprachaufenthaltes begonnen, bei dem Jugendliche aus beiden Ländern das jeweils andere kennenlernen. Nach der Bildung erster Tandems und... [mehr]

  • Edingen Kanugruppe des TVE unterhält Ferienkinder mit Bootstour auf dem Neckar

    Wo der "taube Haubentaucher" lebt

    "Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön." Davon konnten auch die 30 Ferienkinder beim Kanu-Spaß der Kanugruppe des TV Edingen ein Lied singen. Zwar befuhr die Crew nicht das große weite Meer, sondern vielmehr den heimischen Neckar, aber die Tour mit Schorsch, Spengler, Kappe-Bäcker und Gerd schlug Wellen der Begeisterung. Bei den vier handelt... [mehr]

Einhausen

  • Schleppertreffen Sechste Auflage findet am Sonntag, 6. August, ab 10 Uhr in Einhausen statt / XXL-Strohhüpfburg und kostenlose Zuckerwatte

    Mehr als hundert Traktoren von Porsche bis Deutz

    Das Getreide auf dem Acker neben Christian Krämers Traktorhalle ist bereits geerntet - und die Einhäuser Schlepperfreunde treffen in diesen Tagen die letzten Vorbereitungen für die sechste Auflage des Schleppertreffens, das am Sonntag, 6. August, ab 10 Uhr an der verlängerten Ludwig-Jahn-Straße in der Groß-Häuser Feldgemarkung stattfindet. Alle Vorbereitungen... [mehr]

  • Betreutes Wohnen Nach der Grundsteinlegung am Dienstag

    Senioren melden schon Interesse an

    Kaum wurde am Dienstag der Grundstein für das Sieben-Millionen-Euro-Projekt gelegt, melden sich die ersten Interessenten für die neuen Seniorenwohnungen in der Einhäuser Mathildenstraße. "Ich will mein Haus in Norddeutschland verkaufen und in die Nähe meines Sohnes und seiner Familie ziehen. Außerdem will und muss ich mich verkleinern." Das sagte Lore Koch, 81... [mehr]

  • Kerweumzug In Einhausen hat der Bau der Gefährte in der Halle des Vereins zur Erhaltung der Tradition begonnen

    Was versteckt sich unter der geheimnisvollen Plane?

    Huch, wer lugt denn da von links ins Bild rein? Ein Schlumpf . . . Ist er etwa ein erster Hinweis darauf, wie die Motivwagen beim Einhäuser Kerweumzug in diesem Jahr aussehen werden? Ein Giggel ist auch zu sehen - klar. In der Ecke schwebt ein Spaceshuttle. Aber was versteckt sich unter der großen blauen Plane?Wie in Mainz und DüsseldorfDoch genau das verraten die... [mehr]

  • CDU

    Zweiter Teil der Fahrradtour

    Am Montag, 7. August, schaut sich die CDU erneut in Einhausen um - der zweite Teil der Fahrradtour durch die Gemeinde steht an. Los geht's um 19.30 Uhr vor dem Rathaus. Als Ziele nennt Ortsverbandsvorsitzender Matthias Utermann die Mehrzweckhalle, die derzeit für einen Neubau abgerissen wird sowie die Neubaugebiete Im Knippel und Wilbers III. Möglicherweise... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Lissabon denkt über Kauf des Frankfurter Torwarts nach

    Benfica buhlt um Hradecky

    Der portugiesische Spitzenclub Benfica Lissabon soll einem Medienbericht zufolge Interesse an Eintracht Frankfurts Torhüter Lukas Hradecky haben. Das vermeldete die beiden großen portugiesische Sportzeitungen "Record" und "Bola". Angeblich habe es schon erste Verhandlungen mit dem Schlussmann gegeben. Dies dementierte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner im... [mehr]

Eppelheim

  • Eppelheimer Liste Verdienste von Guido Bamberger gewürdigt

    Ein Mann mit Sachverstand

    Erst jüngst schied Guido Bamberger nach 13 Jahren Gemeinderatstätigkeit auf eigenen Wunsch aus dem Gremium aus. Jetzt wartete beim Sommerfest der Eppelheimer Liste im Stadtpark eine besondere Würdigung auf den langjährigen Fraktionssprecher: als Gründungsmitglied der Eppelheimer Liste, die früher den Namen "Eppelheimer Bürgervertretung" führte, wurde er zum... [mehr]

Fotostrecken MM

  • Neckargemünd

    Finanzministerin Edith Sitzmann besucht Feste Dilsberg

    Die mittelalterliche Burg ist nur ein Mal erobert worden im Laufe ihrer Geschichte.Nun hat aber doch der Zahn der Zeit an der Feste Dilsberg genagt. Finanzministerin Edith Sitzmann schaute bei ihrer Sommertour vorbei und befand: "ein ganz besonderer Ort".

  • Hockenheim: Propellermaschine mit Traktor

    Eine Propellermaschine ist am Donnerstagnachmittag in Hockenheim mit einem Traktor kollidiert.

  • Kultur regional

    Tanzchefin Nanine Linning verlässt Heidelberg

    Heidelberg. Am Theater geht eine goldene Tanzära zu Ende. Nanine Linning, die Leiterin der Komagnie, verlässt im Sommer 2018 das Haus. Hier Bilder von einigen ihrer Produktionen.

  • Treue Weiber und robuste Rosen

    36 Morgentourler erleben die Geschichte von Weinsberg und fahren anschließend zur Firma Weinsberger Rosenkulturen.

  • Rhein-Neckar

    Unwetter im Rhein-Neckar-Kreis

    Der Donnerstag startete mit einem heftigen Unwetter über der Region. Vor allem in Leimen richtete das Gewitter Schäden durch zahlreiche umgestürzte Bäume an.

  • Wladimir Klitschko

    Wladimir Klitschko beendet Box-Karriere

    Der ehemalige Boxweltmeister Wladimir Klitschko beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere. Auch in Mannheim konnte er einige Siege seiner Karriere feiern.

Fotostrecken SHM

Fotostrecken SZ

Fußball allgemein

  • Hintergrund Die 30-jährige Schiedsrichterin Nadja Pechmann aus Berlin wünscht sich einen unverkrampfteren Umgang mit Homosexualität im Fußball

    "Du siehst gar nicht so lesbisch aus"

    Nadja Pechmann hatte den Fußball früh schätzen gelernt, weil sie auf dem Rasen nicht in die traditionelle Rolle eines Mädchens schlüpfen musste. Sie warf sich als Torhüterin in den Matsch oder brüllte über das ganze Spielfeld. Ihrer Mutter gefiel dieses Verhalten gar nicht. Als Jugendliche merkte Nadja Pechmann, dass sie auf Frauen steht. Eines Abends bei... [mehr]

  • Fußball Beim Vorbereitungsturnier im eigenen Stadion unterliegen die Münchner auch dem SSC Neapel - von sechs Testspielen hat der Meister nun fünf verloren

    Bayern in beunruhigender Verfassung

    Die Einstimmung auf den Supercup ist dem FC Bayern gründlich misslungen. Mit einem total umgekrempelten Nachwuchsteam um die Neuzugänge Sebastian Rudy und Niklas Süle unterlag der deutsche Fußball-Rekordmeister gestern gegen den SSC Neapel mit 0:2 (0:1) und belegte beim Heimturnier um den Audi Cup nur den letzten Platz. Einen Tag nach dem deprimierenden 0:3 gegen... [mehr]

  • Frauen-Fußball Heute Halbfinals der EM

    Enorme Euphorie in Österreich

    Auf der Hochwildalm in Aurach bei Kitzbühel grassiert das Fußball-Fieber - wie in ganz Österreich. Wolfgang Feiersinger, der frühere österreichische Nationalspieler und Profi von Borussia Dortmund, verfolgt die Frauen-EM besonders leidenschaftlich. Schließlich gehört seine Tochter Laura zum ÖFB-Team, das mit den sensationellen Erfolgen in den Niederlanden... [mehr]

  • Fußball Im Europa-League-Rückspiel beim slowenischen Club NK Domzale soll es fast 40 Grad heiß werden

    Freiburg muss im "Backofen" bestehen

    Der knappe Vorsprung aus dem Hinspiel beruhigt Freiburgs Trainer Christian Streich nur wenig. Mit einer klaren Forderung an seine Mannschaft blickte der Coach des badischen Fußball-Bundesligisten auf das zweite Duell in der 3. Qualifikationsrunde der Europa League. "Wir müssen mindestens so viel bringen wie im Heimspiel", sagte der 52-Jährige vor dem Auftritt bei... [mehr]

  • Fußball Der 222-Millionen-Euro-Rekordtransfer von Neymar zu Paris St.-Germain sprengt alle Dimensionen

    Jenseits des Vorstellbaren

    Lionel Messi widmete Neymar bereits voller Wehmut ein Kurzvideo aus gemeinsamen Zeiten beim FC Barcelona, nur die offizielle Bestätigung für dessen historischen 222-Millionen-Euro-Wechsel zu Paris Saint-Germain fehlte noch. Zweifel am Rekordtransfer der Fußball-Geschichte waren nach einer medialen Mitteilungsoffensive der Katalanen aber nicht mehr angebracht.... [mehr]

  • Fußball

    Naki hat Angst vor dem Gefängnis

    Der in der Türkei lebende Fußball-Profi Deniz Naki befürchtet, dass er ins Gefängnis muss. "Ich kann mir keinen Fehler mehr erlauben. Denn die Menschen, die mich nicht lieben, suchen nur nach Fehlern. Finden sie etwas, werden sie mich einsperren", sagte Naki der Tageszeitung "Die Welt". Der frühere Stürmer des FC St. Pauli ist im Mai zu einer 18-monatigen... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Rotes Kreuz Aktion am Montag in Groß-Rohrheim

    DRK bittet um Spenden

    Das Deutsche Rote Kreuz bittet während der Sommermonate verstärkt um Blutspenden. Möglich ist dies am Montag, 7. August, von 17 bis 20.30 Uhr im Groß-Rohrheimer DRK-Heim in der Jahnstraße 9. Dass jede Blutspende hilft, die lebenswichtige Versorgung mit Blutkonserven im medizinischen Notfall sicherzustellen, zeigt sich bei Tomek Kaczmarek. Der 30-Jährige hat... [mehr]

  • Bahn Arbeiten in Groß-Rohrheim liegen laut Verantwortlichen im Zeitplan / Installation der Aufzüge und Lärmschutzwände

    Züge halten erst Ende September

    Groß-Rohrheim. Eine gute und eine schlechte Nachricht für alle Pendler: Die Arbeiten am Bahnhof Groß-Rohrheim liegen im Zeitplan, und ab Montag, 25. September, halten hier wieder die Nahverkehrszüge - allerdings zwei Wochen später als ursprünglich mal angekündigt. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Ferienspielangebot der FDP kommt auch bei Flüchtlingskindern an

    In der Fun-Arena ist Spaß angesagt

    Drei Stunden, toben, lachen, turnen und hüpfen in der Heddesheimer Fun Arena. Damit wartete der FDP-Ortsverband auf rund 30 Kinder. Gemeinderätin Ingrid Kemmet und Elke Hasselbring organisierten den Mittag. "Wir wollen das Ferienprogramm im Ort bereichern. Viele Kinder fahren ja nicht in Urlaub. Weil so viele Vereine etwas anbieten gibt es für diese Kinder... [mehr]

  • Musik und Wasserspiele

    Ein großes Sommerfest am Badesee veranstaltet die Gemeinde Heddesheim am Samstag, 5. August, anlässlich ihres 1100. Ortsjubiläums. Kinder und Jugendliche sind ab 11 Uhr zur "H2O Fun & Action Poolparty" eingeladen. Wasserspiele und Wettbewerbe warten. Um 16 Uhr wird das Badeseegelände (An der Fohlenweide 7) für die Abendveranstaltung geschlossen - ein Konzert mit... [mehr]

  • Heddesheim

    Schwimmkurse für Kinder

    Die Volkshochschule (VHS) Heddesheim bietet im zweiten Halbjahr 2017 Schwimmkurse für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren an. In den Eltern-Kind-Kursen (eine erwachsene Begleitperson muss mit ins Wasser) lernen die Kinder die Grundlagen des Schwimmens bis zum Erlangen des "Seepferdchens". Die VHS führt eine Warteliste für Interessenten. Entsprechend dem... [mehr]

Heidelberg

  • Gesundheit Patientin Vanessa Weil präsentiert Wanderausstellung / Fotos vom 8. bis 18. August in Heidelberg zu sehen

    "Dem Krebs ein Gesicht geben"

    "Ich habe Krebs - aber ich bin viel mehr als das." So erklärt Vanessa Weil, warum sie das Projekt "Krebs hat ein Gesicht" initiiert hat, mit dem sie in Form einer Wanderausstellung durch die Region tourt. Vom 8. bis 18. August ist sie im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg zu sehen. Am 26. Oktober werden die Bilder bei einer Benefizauktion... [mehr]

  • Wetter Blitz schlägt an Gleis Richtung Kirchheim ein

    41 Züge betroffen

    Ein Blitzeinschlag am Heidelberger Hauptbahnhof hat am Dienstagabend zu Verspätungen und Teilausfällen im Bahnverkehr geführt. Das teilte die Gesellschaft DB Regio Mitte über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Blitzeinschlag ereignete sich um 19.32 Uhr am Gleis in Richtung Kirchheim. Dementsprechend kam es vorrangig zu Ausfällen auf den Strecken nach... [mehr]

Hessen/RLP

  • Messerattacke

    Frau muss dauerhaft in Psychiatrie

    Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke gegen den Stiefvater ist eine Frau vom Landgericht Frankfurt dauerhaft in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen worden. Von der 33-Jährigen gehe weiterhin eine große Gefahr für die Allgemeinheit aus, betonte die Schwurgerichtskammer gestern, die sich mit ihrer Entscheidung am Gutachten eines Sachverständigen... [mehr]

  • Frankfurt Blick auf historische Hauptstraße der Altstadt frei

    Krönungsweg nimmt Gestalt an

    Der Blick entlang des historischen Krönungsweges zwischen Dom und Römer in der Frankfurter Altstadt ist frei. Mittlerweile wurden auch Gerüste umliegender Gebäude entfernt. Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) sagte gestern bei einem Gang durch das Viertel: "Der Krönungsweg galt schon immer als Hauptstraße der Altstadt." Mit ihm seien viele... [mehr]

  • Hohenroda Gewerbesteuer muss neu verteilt werden

    Plötzlich schuldenfrei

    Nachzahlungen von Gewerbesteuer in Höhe von mehreren Millionen Euro machen das osthessische Hohenroda quasi schuldenfrei. Die 3600-Einwohner-Gemeinde bekomme durch eine Neuverteilung der Gewerbesteuer einen "niedrigen, zweistelligen Millionenbetrag", sagte gestern Bürgermeister Andre Stenda (parteilos). Zahlen muss die Nachbargemeinde Phillipsthal: Man sei nun auf... [mehr]

  • Kirche Etwas Ruhe von anstrengenden Fahrten finden Reisende in Gotteshäusern an Autobahnen / Rund um die Uhr geöffnet

    Rastplatz für die Seele

    Etwa 45 000 Menschen machen pro Jahr bei der Autobahnkirche Medenbach an der A 3 Richtung Frankfurt eine kurze Rast vom Lärm auf der Straße und dem Trubel des Alltags. Von solchen Zahlen kann Pfarrer Utz Machert in seiner Dorfkirche nur träumen. Die Autobahnkirche gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde Medenbach. In dem Wiesbadener Stadtteil ist der 62-Jährige... [mehr]

  • Landwirtschaft Mit einer Sirene wollen Bauern junge Tiere aufscheuchen / Kosten für das Gerät betragen 50 Euro

    Warnsignal soll Rehkitze retten

    Wenn im Sommer große Wiesen gemäht werden, ist das für Rehkitze und andere junge Wildtiere eine gefährliche Zeit: Sie verstecken sich im hohen Gras und fallen so häufig den Mähmaschinen zum Opfer. Um das zu verhindern, haben Landwirte und Jäger in der Eifel im vergangenen Jahr das Pilotprojekt "Akustischer Wildretter" gestartet: Eine laute Sirene soll die im... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Werke von Dagmar de los Rios und Erich Huber in der Rathausgalerie

    Die Faszination der Natur eingefangen

    Die zwei Hobbykünstler Dagmar de los Rios und Erich Huber präsentieren ab Freitag, 4. August, ihre Werke in Acryl und Aquarell sowohl mit abstrakten als auch mit gegenständlichen Motiven in der Rathausgalerie. Die im kolumbianischen Bogota geborene de los Rios, die seit 2000 in Deutschland lebt, liebte es, schon als Kind zu malen. Nach dem Abitur studierte sie... [mehr]

Hockenheim

  • Marketing Verein Gespräch mit Unternehmern gesucht

    Einkaufsstandort attraktiver machen

    Mit welchen Aktionen kann sich Hockenheim als Einkaufsstandort zeitgemäß aufstellen? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine Veranstaltung des Hockenheimer Marketing Vereins (HMV), zu der alle Einzelhändler und Gewerbetreibenden eingeladen sind. "Nachdem wir in den vergangenen Wochen insbesondere durch Festveranstaltungen auf uns aufmerksam gemacht haben, wollen... [mehr]

  • Pestalozzischule "Hoffe-Express" der TSG 1899 Hoffenheim lässt Schüler an sieben Stationen Ballgefühl und Reaktionsschnelligkeit ausprobieren

    Spiel und Spaß auf Championsleague-Niveau

    Einen ganz besonderen Vormittag erlebten die Schüler der Pestalozzischule kurz vorm "Anpfiff" der Sommerferien. Der "Hoffe-Express" der TSG 1899 Hoffenheim machte Halt in Hockenheim, und alle Pestalozzi-Kinder durften an sieben vorbereiteten Stationen ihr Ballgefühl und ihre Reaktionsschnelligkeit ausprobieren. Leider meinte es Petrus nicht besonders gut, und so... [mehr]

  • Stadthalle Klavierschüler von Sabine und Leonard Schlüter spielen in der Haspel-Ausstellung

    Textile Kunstwerke beflügeln die Pianisten

    Bei der Kunstausstellung "Felix Haspel - Formen des Textilen" präsentierten sich Klavierschüler von Sabine und Leonard Schlüter im kleinen Saal der Stadthalle. Mit dem "Regentag" und dem "Regenspiel" eröffneten Elias Albert und seine Schwester Milena das Konzert. Mit bestechendem Rhythmusgefühl unterstützte Elias auf seinem Cajon die Akkorde des Klavierparts.... [mehr]

  • Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt Das Baufeld ist freigemacht und die Voraussetzungen für Arbeiten am Kraichbach sind geschaffen

    Trockenlegung vor Bau neuer Ufermauern

    Es rattert, knattert und piept: In der Stadtmitte sind die Bauarbeiter fleißig zugange. Neben dem Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt (HÖP) wurde auch mit dem Umbau des Messplatzes vor dem Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium begonnen. Nach dem feierlichen Spatenstich am 21. Juni (wir berichteten) geht es bei der Umsetzung des Hochwasserschutz- und Ökologieprojektes... [mehr]

  • Nationaltheater Rosemarie Günzel nimmt Abos entgegen

    Von Verdi bis zum Alpenkönig

    Viele Theaterfreunde warten bereits darauf, was die neue Spielzeit 2017/2018 im Nationaltheater Mannheim zu bieten hat. Die Spielpläne stehen nun fest und der Bus für den sicheren und bequemen Bustransfer von Hockenheim nach Mannheim und zurück wird organisiert. Die Abonnenten von Rosemarie Günzel erwartet ein bunter Veranstaltungsreigen zu günstigen Preisen,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Arbeitskreis Integration bietet erfrischendes Ferienspiel

    "Alla hopp" zum Picknick

    In Zusammenarbeit mit der Gemeinde hat der Arbeitskreis (AK) Integration "Ilvesheim sagt Ja!" ein Picknick auf der alla-hopp!-Anlage veranstaltet. Dabei hatten die Kinder die Möglichkeit, ihren Durst mit bunten, eigenhändig gemixten Cocktails zu stillen. Auch die Eltern kamen dabei nicht zu kurz. Auf die Frage, ob ihm das blaue Getränk denn schmecke, antwortete... [mehr]

  • Ilvesheim

    Kein Vorkaufsrecht für die Gemeinde

    Die Gemeinde Ilvesheim wollte bei einem Grundstück im Mühlkopf das Vorkaufsrecht ausüben. Denn die Kommune braucht dringend Wohnraum für Flüchtlinge. Doch das Grundstück ist bereits verkauft und zudem lässt der dortige Bebauungsplan eine reine Wohnbebauung nicht zu. Käufer sowie Verkäufer haben gegen das Ansinnen der Kommune Widerspruch eingelegt. Das... [mehr]

Ketsch

  • 66. Backfischfest Einsatzleiter Marc Degner erklärt im Interview die aktuelle Sicherheitslage / Keine Zufahrtssperren geplant / Rucksäcke bleiben erlaubt

    "Polizei wird jeden Tag präsent sein"

    Ein Volksfest soll für Stimmung und Spaß stehen, zehn Tage lang wollen ab morgen die Besucher im Bruch ungestört feiern können. Doch in Zeiten von vermehrten terroristischen Anschlägen, sexuellen Übergriffen auf Volksfesten sowie nach dem Pfefferspray-Vorfall auf dem Backfischfest 2015 sind viele Menschen auch um ihre Sicherheit besorgt. Wir haben mit... [mehr]

  • Tennisclub Große Jubiläumswoche mit vergnüglichem "Beach-Tennis-Turnier" beendet

    Im tiefen Sand bunte Bälle geschlagen

    Die Tennisbälle sind pink und gelb, der Untergrund tiefer Sand, zwischen den Zweierteams ist das Netz in ungewohnter Höhe angebracht. Auf dem Sandplatz der TSG, der eigentlich für Beachvolleyball genutzt wird, fand jetzt erstmals ein "Beach-Tennis-Turnier" statt. Als besonderes Schmankerl für Tennisfreunde und solche, die es werden wollen, hatte sich der... [mehr]

  • Man schnallt sich ja auch an

    Es ist eine reflexhafte Formel, und sie kommt in der öffentlichen Debatte nach jedem Terroranschlag oder größeren kriminellen Vorfall: "Absolute Sicherheit kann es niemals geben." Damit wird dann begründet, warum eine Anpassung an geänderte Verhältnisse nicht erfolgen sollte - man kann ja eh nicht alles verhindern, also braucht man doch gar nichts zu machen.... [mehr]

  • Schachclub Philipp Wadlinger bei Debüt erfolgreich / Beim hauseigenen Kurpfalz-Cup gepunktet

    Quartett stark am Brett

    Schöne Platzierungen gab es für das Ketscher Quartett beim Schachkongress in Walldorf. In der Meistergruppe überzeugte Marcel Herm: In der Setzliste als Nummer 40 gestartet, konnte er das Turnier auf Platz dreizehn beenden. Mit dieser famosen Leistung konnte er seine Wertungszahl um 55 Punkte steigern. In der Gruppe bis 1700 Deutsche Wertungszahl (DWZ) überzeugte... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Du kannst damit alles werden"

    Als Gollum aus "Der Herr der Ringe" wurde er zum Weltstar. 2001 wunderte sich jeder, wie ein Schauspieler mit Hilfe der Motion-Capture-Technik in ein Unwesen verwandelt werden konnte. Inzwischen hat sich diese Technik weiter entwickelt und Andy Serkis (53) zählt den menschlich gewordenen Primaten Caesar aus der "Plant der Affen"-Kinoserie zu seinen Lieblingsfiguren,... [mehr]

  • Kommissar unter Verdacht

    Was ihn denn zum Abendessen erwartet, will der Eberhofer Franz (Sebastian Bezzel) von seinem ewigen Gspusi, der Susi (Lisa Maria Potthoff), wissen. Fleischpflanzerl gibt's, "fast so gut wie die von der Oma", weiß der Dorfpolizist. Ein anderes mal wird Cordon Bleu aufgetischt. Bei der vierten Verfilmung eines Rita-Falk-Bestsellers - nach "Dampfnudelblues",... [mehr]

  • Schwierige Emanzipation

    Die sind doch alle komplett durchgedreht. Wer rast schon mit seinem Schrottauto quer übers Feld und jagt einen Hasen? Nun, Chad Cutler (Michael Fassbender) hat jedenfalls mächtig Spaß daran - und seinem sechsjährigen Sohn überlässt er das Lenkrad. Jenseits aller bürgerlichen Regeln leben Cutler und eine Handvoll Außenseiter wie moderne Outlaws in einer... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Mannheimer Ärgernis

    Dass Mannheim nach wie vor den Negativ-Rekord beim Müll im Land hält, hängt mit der heterogenen Struktur der Stadt zusammen. Das Abfallverhalten der Menschen hat auch soziale Ursachen: Einem gut verdienenden kinderlosen Single fällt es deutlich leichter, seinen Müll zu trennen, ihn schon beim Einkauf zu vermeiden und sich mit der städtischen Gebührenordnung so... [mehr]

Kommentare Politik

  • Billige Variante

    Wer mehr von dem Dieselgipfel erwartet hatte, lebt in einem Traumland, in dem die Politik die Bedingungen für die Industrie diktiert, ohne besondere Rücksichtnahme. Das geschieht im Industrieland Deutschland ohnehin selten - siehe Kohleverstromung, Agrarwirtschaft oder Chemie. Und in der Automobilbranche erst recht nicht. Unter diesen Umständen konnte gestern... [mehr]

Kommentare Sport

  • Das Ende der Moral

    Selbst Papst Johannes Paul II. zeigte sich entsetzt. Der Transfer sei "ein Angriff auf alle armen Menschen dieser Welt" und schade "den Idealen des Sports". Da war gerade der italienische Fußballprofi Christian Vieri für die damalige Rekordablöse von 91 Millionen Mark von Lazio Rom zu Inter Mailand gewechselt. Wir schrieben das Jahr 1999. Was der mittlerweile... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Zweifelhafte Strategie

    Wenn es nur die Kosten für den Stellenabbau wären - der 7000 Menschen und deren Familien hart trifft - könnte man den Verlust der Commerzbank im ersten Halbjahr schnell abhaken. 800 Millionen Euro sind ein dicker Brocken. Sollte er mit den roten Zahlen abschließend verdaut sein, wäre das Tal für die Bank vermutlich durchschritten. So einfach ist es allerdings... [mehr]

Kultur allgemein

  • Hintergrund Der Streit ums Humboldt Forum in Berlin geht weiter /Jetzt meldet sich die französische Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy zu Wort

    "Unter einer Bleidecke begraben wie Atommüll"

    Die gute Nachricht: Der fast 600 Millionen Euro teure Wiederaufbau des Berliner Schlosses liegt immer noch im Zeit- und Kostenrahmen, wie die Verantwortlichen regelmäßig versichern. Die schlechte: Je näher der Eröffnungstermin im Jahr 2019 rückt, desto mehr gibt es Fragen zu den Inhalten, die in Deutschlands ambitioniertestem Kulturtempel einmal gezeigt werden... [mehr]

  • Auszeichnung Kölner Kurator Schumann erhält Kesten-Preis

    Einsatz für Exil-Literaten

    Der Hermann Kesten-Preis der Autorenvereinigung PEN geht in diesem Jahr an den Kölner Publizisten Thomas B. Schumann. Er trete mit einer bedingungslosen Hingabe und Leidenschaft dafür ein, Literatur von verfolgten und ins Exil gezwungenen Autoren dem Vergessen zu entreißen, begründete das PEN-Zentrum in Darmstadt gestern seine Wahl. Schumann widme als Autor,... [mehr]

  • Kunst Die Fotografin Regina Schmeken zeigt im Berliner Martin-Gropius-Bau bewegende Bilddokumente

    Schreckensorte des NSU-Terrors

    Eine graue Häuserwand, ein verlassener, grob asphaltierter Platz, eine Parkbucht an einer Landstraße im Wald. Langweilige, menschenleere Orte, überall Tristesse, dunkle Wolken, düstere Leere. Einmal rattert, verschwommen und unscharf, ein Motorroller mit zwei Personen vorbei. Ein anderes Mal hetzt ein Mensch mit Einkaufstüten durch die regennasse Ödnis. Aber... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Zoe Worm nimmt an Song-Wettbewerb teil

    "Lasst uns was tun für unsere Welt"

    Freunde der Musikschule Ladenburg und Besucher ihrer Konzerte kennen Zoe Worm: Die 13-jährige Ladenburgerin tritt regelmäßig bei Darbietungen der städtischen Einrichtung mit anderen Jugendlichen auf und interpretiert mit schöner Stimme gerne Folk-Pop-Balladen wie "Renegades". Das nahezu blinde Mädchen besucht die Schlossschule in Ilvesheim und in ihrer Freizeit... [mehr]

  • Ladenburg Polizei sucht Zeugen / Navi-Ausbau fehlgeschlagen

    Autos geknackt, Lenkrad gestohlen

    In der Nacht von Montag auf Dienstag sind in Ladenburg insgesamt drei Autos aufgebrochen worden. Das teilte die Polizei gestern mit. Aus einem BMW wurde das Lenkrad ausgebaut und entwendet. Zuvor hatte ein Unbekannter an dem im Stahlbühlring abgestellten Wagen eine Scheibe eingeschlagen. Der Sach- und Diebstahlsschaden beläuft sich auf rund 3 000 Euro. An einem in... [mehr]

  • Ladenburg Irischer Abend im Glashaus des Reinhold-Schulz-Waldparks / Auftritte von "Heebie-Jeebies" und der Formation Shamroxx

    Musik geht den Gästen unter die Haut

    Wer am ersten Freitag der Sommerferien im Glashaus sitzt, der ... ist Liebhaber von Irish Music, schmackhaftem Guinness und leckerem Irish Stew (Lamm-Eintopf) - und der dazu gehörigen Geselligkeit. Traditionell findet zum Start des ersten Ferienwochenendes im Glashaus im Waldpark ein Abend mit "Irish Music" statt. Ursprünglich wurde dieser vom Freundeskreis der... [mehr]

  • Leukämie Neue Hoffnung für Dany aus Ladenburg

    Passender Spender gefunden

    Es gibt neue Hoffnung für die 51-jährige Dany aus Ladenburg: Die weltweite Suche nach einem passenden Stammzellspender war erfolgreich. Der Termin für die Übertragung wurde bereits für Mitte des Monats anberaumt, weil ihre Krankheit schnell fortschreitet. Dies teilte gestern Barbara Bernhard aus dem Freundeskreis der Blutkrebspatientin überglücklich mit. Sie... [mehr]

  • Rhein-Neckar Ladenburgerin darf seit gestern wieder Hoffnung schöpfen / Weltweite Suche war erfolgreich

    Spender von Stammzellen gibt Dany eine neue Chance

    Erst im Juni hatte die Ladenburgerin Dany Schweizer die schockierende Diagnose erhalten: Leukämie. Jetzt darf die 51-Jährige neue Hoffnung schöpfen. In der weltweiten Datei von Stammzellenspendern wurde ein "genetischer Zwilling" gefunden. Er könnte ihr Lebensretter werden. [mehr]

Lampertheim

  • Freizeit Ferienspielkinder besuchen Vereinsgelände des Kanu-Clubs Lampertheim

    Auf Erkundungstour über den Altrhein

    Die Ferienspielkinder erleben einen abenteuerlichen Nachmittag. Sie sind beim Kanu-Club Lampertheim (KCL) zu Gast und dürfen bei herrlichem Sommerwetter in Booten über den Altrhein schippern. Von den Vereinsmitgliedern des KCL werden die Jüngsten aufmerksam umsorgt. Ein Verwöhnprogramm mit Würstchen, Obst, aber auch selbst gebackenen Kuchen wartet auf sie.... [mehr]

  • SPD

    Besuch von Ministerin Nahles

    Die Lampertheimer SPD teilt mit, dass Arbeitsministerin Andrea Nahles am Donnerstag, 31. August, 17 Uhr, nach Lampertheim kommt. Die Rheinland-Pfälzerin, die ihr Amt in der Bundesregierung seit 2013 bekleidet, wird in den Räumen der Lebenshilfe in der Saarstraße zur aktuellen Situation der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik in Deutschland sprechen. Ebenso dabei sein... [mehr]

  • Gesundheit Kundalini-Yoga verbindet Joggen, Nordic Walking und Meditation / Fünf weitere Einheiten geplant

    Himmel und Erde begrüßen

    Dunkle Wolken hängen über Lampertheim und alsbald fängt es zu regnen an. Deshalb sind die am Fährhaus eintreffenden Frauen mit Regenjacken, Kappen und festen Turnschuhen ausgerüstet. Viele haben auch daran gedacht, sich mit Mücken- und Zeckenschutz einzusprühen. Die Volkshochschule (vhs) Lampertheim bietet im Fachbereich Gesundheit den Kurs "Yoga in Bewegung"... [mehr]

  • Bahnverkehr Bürger können

    Lärm an den Schienen

    Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat am 30. Juni die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung an den Haupteisenbahnstrecken des Bundes gestartet. Betroffene Bürger, Organisationen, Vereinigungen und Initiativen haben noch bis zum 25. August die Gelegenheit, an einer Befragung im Internet teilzunehmen und damit an der Erstellung des... [mehr]

  • Volkshochschule

    Mit Leichtigkeit glutenfrei backen

    Ein Kurs der vhs zum Thema "glutenfreies Backen" findet am Donnerstag, 31. August, von 18 bis 21.45 Uhr statt. Zöliakie ist eine Unverträglichkeit gegen den im Getreide enthaltenen Klebereiweiß Gluten. Diese Allergie bleibt ein Leben lang bestehen und verlangt von den Betroffenen eine Umstellung der gesamten Ernährung, so die vhs. Heutzutage gibt es viele... [mehr]

  • Ferienspiele 80 Jungen und Mädchen besuchen Polizeistation Lampertheim-Viernheim

    Pacman beweist Spürnase

    Die Polizeistation Lampertheim-Viernheim meistert einen großen Einsatz. Doch es hat sich weder ein Einbruch, ein Überfall noch ein Diebstahl oder Unfall ereignet. Stattdessen machen die Ferienspielkinder Halt in der Florianstraße. Susanne Camus, die Spielmobil-Leiterin, zählt 80 Kinder - ein Rekord. Die Oberkommissare Dirk Neumann und Michael Diehl von der... [mehr]

  • Sport Tennisclub Hofheim

    Turnierserie beim TCH

    Der Hofheimer Tennisclub veranstaltet von Donnerstag, 3. August, bis Sonntag, 6. August, den 4. Hofheimer KIA-Cup. Bei den Herren 40 liegen neun Einzel-Anmeldungen vor, bei den Herren 50 sogar 16, so dass dieses Turnier das bisher größte Leistungsklassenturnier der Serie in Hofheim ist. Die Spieler kommen aus dem kompletten Umkreis wie Weinheim, Biblis, Einhausen... [mehr]

  • Hallenbad Ab 14. August wieder geöffnet / Bäderchef Jens Klingler plant ab Februar einjährige Schließung

    Weitere Sanierung steht an

    Für die Nutzer des Lampertheimer Hallenbads hat die lange Wartezeit ein Ende: Am 14. August will der Geschäftsführer der Biedensand-Bäder, Jens Klingler, die Sportstätte wieder öffnen. Sie war im Februar geschlossen worden, nachdem bei Reparaturen an der Lüftungsanlage Schäden in der Dachkonstruktion entdeckt worden waren. Inzwischen sind die... [mehr]

Lautertal

  • Aerobic-Damen im Kellerlabyrinth

    Die Mitglieder der Aerobic-Abteilung des TSV Reichenbach unternahmen einen Tagesausflug nach Oppenheim und Mainz ins Kellerlabyrinth. Nach einer Besichtigung der Kirche ging es für eine Stunde in den Untergrund. Bei den heißen Temperaturen war es sieben Meter unter der Erde recht angenehm und interessant. Wieder oben, begab sich die Gruppe zu einer kleinen... [mehr]

  • Heimatgeschichte Skizze von 1938 wurde nur in Teilen genehmigt

    Alter Entwurf fürs Wappen aufgetaucht

    Überraschend wieder aufgetaucht ist das Original des Entwurfs für ein Reichenbacher Dorfwappen aus dem Jahr 1938. Damals hatte Lehrer Richard Matthes, Heimatforscher und Vorstandsmitglied im örtlichen Verkehrs- und Verschönerungsvereins, eine farbige Skizze gefertigt. Sie wurde von der Gemeinde beim Regierungspräsidenten in Darmstadt eingereicht, aber nur in... [mehr]

  • Feuerwehr Reichenbach Gruppe mit Erzieherin Birgitt Paulsen besuchte die Brandschützer

    Kindergartenkinder waren schon gut informiert

    20 Kinder des Reichenbacher evangelischen Kindergartens hatte die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach zu Gast. Daniel Noller und die weiteren Betreuer der Feuerwehr, Paula Moritz, Mirko Cieslak und Manuel Schnee, waren verblüfft über das Wissen der Kinder. Vielen war schon bekannt, was im Brandfall zu tun ist: Nämlich sich nicht zu verstecken, sondern in Sicherheit... [mehr]

  • Bienen-Projekt Geldpreis und Geschenke beim Wettbewerb "Deutschland summt"

    Platz zwei für den Naturkindergarten

    Frohe Botschaft für den Naturkindergarten Lautertal: beim bundesweiten Wettbewerb "Deutschland summt - wir tun was für Bienen" konnte die Einrichtung die Jury mit ihrem Bienenprojekt überzeugen und landete auf dem zweiten Platz in der Kategorie "Schul-, Kita- und Jugendclub-Gärten". Das bedeutet einen Geldpreis von 300 Euro, dazu Sachpreise und vor allem ganz... [mehr]

  • Verschönerungsverein Reichenbacher Gruppe zu Besuch in Reichenbach an der Fils

    Trachtenträger beherrschen nun auch das Schuhplatteln

    Einer Anfrage von Herrmann Greiner aus Reichenfach/Fils zum 60-jährigen Bestehen des Heimat- und Trachtenvereins "Filstaler" folgten die Trachtenträger des Verschönerungsvereins Reichenbach (VVR) gerne. Das Jubiläum war verbunden mit dem 83. Gautrachtenfest des Südwestdeutschen Gauverbands, dem Gautrachtentreffen des Altbayrischen Schwäbischen Gauverbands und... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bundestagswahl

    Sind Alleingänge hilfreich für die Gesellschaft?

    "Wahlkampf mit Kuhglocken und Drahtesel", Bergsträßer Anzeiger vom Freitag, 28. Juli Wir fassen es nicht. Noch eine weitere Einzelperson als unabhängiger Direktkandidat zur Bundestagswahl! Die angebotenen Themen sind nicht neu. Die Wahlprogramme von etablierten Parteien, decken diese Inhalte ab. Wohin Alleingänge führen, sehen wir aktuell in der Weltpolitik... [mehr]

Lindenfels

  • Burgfest

    Auftakt mit den Gesangvereinen

    Die Männergesangvereine aus Lindenfels und seinen Stadtteilen werden die Bürger und Gäste musikalisch auf das Burgfest einstimmen. Der Festauftakt findet morgen (Freitag) ab 19.30 Uhr im Kurgarten - bei schlechtem Wetter im Bürgerhaus - statt. Es wirken mit der Liederkranz Seidenbuch gemeinsam mit dem Sängerbund Kolmbach mit Chorleiter Alfred Müller, die... [mehr]

  • Italienische Nacht Konzert am 19. August auf Burg Lindenfels

    Opernmelodien in alten Mauern

    Perlen der italienischen Oper des 19. Jahrhunderts bestimmen das Programm der "Italienischen Nacht", die am Samstag, 19. August, ab 20 Uhr wieder rund 800 Besucher auf die Burg Lindenfels locken wird. Der unerschöpfliche Reichtum an wunderbaren Melodien aus den Federn eines Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini oder Gioachino Rossini garantiert in jedem Jahr ein völlig... [mehr]

  • Lindenfels Lennart Scheuren organisiert wieder ein Musikprogramm im Steinbruch

    Zwei Konzertabende am Lagerfeuer

    Was als Crowdfunding-Projekt begann und vor zwei Jahren zum ersten Mal mit über 300 Zuschauern in Lindenfels realisiert wurde, kommt nach einem Jahr Pause wieder zurück: die Lagerfeuerkonzerte. Die zwei Konzertabende finden am 11. und 12. August (Freitag und Samstag) wieder auf dem Grillplatz am alten Steinbruch in Lindenfels statt. Das junge Team um... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballKreispokal, 1. RundeSC Rodau - FV Biblis 9:10 (3:3) n.E.Tore: 1:0 Mitsch (2.), 1:1 Wagner (18.), 1:2 Gölz (46.), 1:3 Worschech (59.), 2:3 und 3:3 Brunken (80. und 89.).TestspieleTSG Sulzbach - FC Fürth 1:7 SF Heppenheim II - KSG Mitlechtern II 2:1SF-Tore: 1:1 Merzak, 2:1 Günes.FC Fürth II - KSV Reichelsheim 0:0 Et. Bürstadt - Waldhof Mannheim II 3:6 [mehr]

  • Handball Aktueller Neuzugang kennt die HSG Bensheim/Auerbach gut und fühlt sich an der Bergstraße schon richtig wohl

    Bogna Sobiech passt gut zu den Flames

    Die Bensheimer Weststadthalle ist für Bogna Sobiech ein gutes Pflaster. Am 3. November 2012 hatte sie maßgeblichen Anteil am 25:22-Erfolg der SVG Celle beim späteren Bundesliga-Aufsteiger HSG Bensheim/Auerbach und am 3. Dezember 2016 steuerte sie sieben Treffer zum 34:27-Überraschungscoup des Aufsteigers HSG Hannover-Badenstedt beim späteren Zweitliga-Meister... [mehr]

  • Persönlich Handballerin Edina Rott war in Bensheim eine Leistungsträgerin / Ferenc Rott hütete in Darmstadt das Tor und wechselte dann zum FC 07

    Das gab es schon einmal: Sie spielte bei den Flames, er bei den Lilien

    Alles schon mal da gewesen. Die Kombination Flames/Lilien hat einen Vorläufer, und sie hat sich einmal bestens bewährt. Lange vor den Eheleuten Bogna und Artur Sobiech hatte das Handball-Fußball-Paar Edina und Ferenc Rott bei diesen beiden Vereinen angeheuert. Artur Sobiech trägt nach sechs Jahren bei Hannover 96 nun das Trikot des Fußball-Zweitligisten SV... [mehr]

  • Fußball SV Lindenfels erwartet Bensheim zum A-Liga-Auftakt

    Frühstart für 07-Reserve im Odenwald

    Der Aufschlag für die Saison 2017/18 in der Fußball-Kreisliga A erfolgt bereits morgen Abend in Lindenfels: Der Sportverein empfängt den FC 07 Bensheim II. Bei den Gästen herrscht ob des Wiedereinstiegs in den Spielbetrieb nach achtmonatiger Auszeit eine spezielle Stimmung. "Klar, für uns ist es wegen der ganzen Begleitumstände etwas Besonderes", sagt David... [mehr]

  • Fußball Trainer Semmler will mit der TSV Auerbach II an die starke Rückrunde der vergangenen Saison anknüpfen

    Junge Wilde vernachlässigen die Defensive

    Die zweite Hälfte der vergangenen Spielzeit lief für die Fußballer der TSV Auerbach II gut: Platz vier in der Rückrunden-Tabelle. Allerdings mussten die Rot-Weißen wegen einer mäßigen Hinserie - elf Punkte - lange bangen, ehe der Klassenerhalt in der Kreisliga C eingetütet war. In der Saison 2017/18 möchte man nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben,... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tennis Deutsche Talente unterliegen beim Junior Davis Cup in Mannheim den Niederlande / Stadt denkt über Ausrichtung des Davis Cup nach

    Die Stars von morgen am Neckarplatt

    Das Eröffnungsspiel der europäischen Vorrunde des Junior Davis Cup auf dem Gelände des Mannheimer Traditionsvereins Grün-Weiss steht kurz bevor, doch von Aufregung ist bei Moritz Hoffmann vom TC Weinheim und seinem Teamkollegen Justin Schlageter vom südbadischen TC Blau-Weiß Villingen nichts zu merken. Zusammen mit ihrem Mannschaftskollegen Nic Wiedenhorn (TA... [mehr]

  • Fußball Sandhausens Trainer gefällt sich bei der Heimpremiere gegen den Bundesliga-Absteiger in der Außenseiterrolle, hofft aber auf eine Überraschung

    Kocak: FC Ingolstadt ist kein Gradmesser

    Kenan Kocak verlor sich bei der Pressekonferenz schon beinahe in Galgenhumor. "In der 95. Minute ein Gegentor zum 2:2-Ausgleich zu kassieren, das ist toll, das ist wunderbar", sagte der Trainer des SV Sandhausen nach dem Zweitliga-Auftakt gegen Holstein Kiel. Natürlich war da eine große Portion Ironie dabei, denn der späte Gegentreffer gegen den Aufsteiger durch... [mehr]

  • Ringen Schifferstädter ein Medaillenkandidat bei der WM

    Kudla für Paris gesetzt

    Die deutschen Top-Ringer gehen optimistisch in die letzten drei Vorbereitungswochen vor der WM in Paris. "Es läuft alles mehr oder weniger nach Plan", berichtete Weltmeister Frank Stäbler und ergänzte: "Ich habe mich gut zurückgekämpft." Der 28-Jährige hatte sich im Frühjahr und Ende Juni gleich zweimal das Innenband im Knie gerissen. "Aber das kann ich mit... [mehr]

  • Fußball

    SpVgg lädt zum Bauer-Turnier

    Zum ersten Mal seit 18 Jahren lädt Fußball-A-Ligist SpVgg 07 Mannheim zu einem Turnier für erste Mannschaften ein. Beim Wolfgang-Bauer-Gedächtnisturnier sind am Freitag und Samstag insgesamt fünf Teams im Modus "Jeder gegen Jeden" am Start. "Das Turnier hat für den Verein eine große Bedeutung, da wir hier eine lange Pause hatten", erklärt SpVgg-Trainer Claus... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Gruppenliga Lampertheims Trainer Hofsäß beklagt Wortbrüche nach Spielergesprächen / "Erneuter Klassenerhalt wäre ein Wunder"

    Ärger über WhatsApp-Absagen

    Dass die modernen Kommunikationswege eine gewisse Unverbindlichkeit mit sich zu bringen scheinen, davon können immer mehr Amateurvereine ein trauriges Lied singen. Einmal ganz kurz über WhatsApp geschrieben - schon ist man für das Training entschuldigt und muss sich nicht die Blöße eines Anrufs geben. Beim Fußball-Gruppenligisten TV Lampertheim hat diese... [mehr]

  • Handball

    Beppler wird Chef der DHB-Junioren

    Jochen Beppler übernimmt beim Deutschen Handballbund (DHB) ab dem 1. Dezember die neu geschaffene Position des Chef-Bundestrainers Nachwuchs. Der 37 Jahre alte Hesse, der bis 2011 Co-Trainer beim Bundesligisten HSG Wetzlar war und seit 2015 für den DHB arbeitet, wird künftig die gesamte Talentförderung im Verband verantworten. "Wir lösen die Trennung in... [mehr]

  • Tanzsport Stuttgarter Turnier mit rund 5000 Paaren

    GOC in ganz neuen Dimensionen

    Die Veranstalter der 31. German Open Championships rechnen diesmal mit rund 5000 gemeldeten Paaren aus rund 50 Nationen und damit einer zunehmenden Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr. Das teilten die Organisatoren gestern mit. Als prominentestes Duo werden vom 8. bis 12. August Benedetto Ferruggia und Claudia Köhler in Stuttgart antreten. Das Duo vom TSC... [mehr]

  • Ringen

    Zuversicht vor WM

    Die deutschen Top-Ringer gehen optimistisch in die letzten drei Vorbereitungswochen vor der WM in Paris. "Es läuft alles mehr oder weniger nach Plan", berichtete Weltmeister Frank Stäbler und ergänzte: "Ich habe mich gut zurückgekämpft." Der 28-Jährige hatte sich im Frühjahr und Ende Juni gleich zweimal das Innenband im Knie gerissen. "Aber das kann ich mit... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball Oftersheim/Schwetzingen testet gegen Leutershausen und präsentiert neue Mannschaft / Gartner und Suschlik noch verletzt / Patrick-Lengler-Cup

    Große Vorfreude aufs Pokalwochenende bei der HG

    Den Machern und Mitgliedern der Handball-Gemeinschaft (HG) Oftersheim/Schwetzingen, die nun auch schon 20 Jahre auf dem Buckel hat, steht einmal mehr ein sicherlich anstrengendes, aber bestimmt auch äußerst attraktives Wochenende bevor. Nach einer kurzen Phase zumindest vordergründiger Ruhe, kommen nun bald die nächsten beiden Großereignisse. Da ist zum einen... [mehr]

  • Tennis Fünf Tage hochklassiger Sport beim TTC Waldhaus Altlußheim

    Power-Vorhand schlägt Technik

    "Professionelle Organisation, hochklassige Matches, gepflegte Anlage, familiäre Atmosphäre, sind 2018 auf jeden Fall wieder dabei". So die Aussagen der Spieler und Besucher zum deutschen Ranglisten-Turnier "Seniors Technology Cups 2017", das der TTC Waldhaus Altlußheim nun bereits zum fünften Mal veranstaltete. Mit über 90 Meldungen, darunter 19 von... [mehr]

  • Sportschießen Erfolge für Schützen des KKS Plankstadt

    Schülerteam überzeugt

    Die Schülermannschaft des Kleinkaliber-Schützenvereins (KKS) Plankstadt setzte sich beim badischen Schülercup gegen elf Mitstreiter aus ganz Baden durch und holte souverän den Turniersieg. Bereits im Durchgang eins überzeugten Coco de With und Xander Joa mit jeweils 188 von 200 möglichen Ringen. Mit einem Mannschaftsergebnis von 366 Ringen und zehn Ringen... [mehr]

Lorsch

  • Renaturierung Flussbett lässt sich aus der Vogelperspektive bereits erkennen / Nagelneue Weschnitz führt schon Wasser / Rundflug-Video auf der BA-Homepage

    Bombe bremst die Bagger aus

    Wegen einer Bombe waren die Arbeiten am neuen Flussbett der Weschnitz zwischen Lorsch und Heppenheim für zwei Wochen unterbrochen. Bereits am 17. Juli war der scharfe Sprengsatz aus dem Zweiten Weltkrieg mitten im Naturschutzgebiet Weschnitzinsel gefunden worden. [mehr]

  • Familien-Workshop

    Frischkäse auf Mittelalter-Art

    Es gibt noch freie Plätze beim Familienworkshop "Von der Kuh zum Käse" des Lorscher Museumszentrums. Am Sonntag, 6. August, erfahren die Teilnehmer zwischen 14 und 18 Uhr nicht nur alles über die Viehzucht im Mittelalter, sondern auch, wie damals Käse hergestellt wurde. Und das sogar ganz praktisch, denn während des Workshops wird ein Frischkäse zubereitet.... [mehr]

  • Seniorenkreis Neue Organisatorin mit Gebet begrüßt

    Gisela Schmitt als Leiterin eingeführt

    Trotz großer Hitze freute sich der Seniorenkreis der evangelischen Kirche Lorsch über eine gute Resonanz beim gemütlichen Treffen zu Kaffee und Kuchen. In diesem Rahmen wurde Gisela Schmitt in ihr Amt als Leiterin eingeführt. Sie stellte ihre Ideen für die Gruppe vor. Und betonte, dass bei der Planung jeder ein Mitspracherecht hat. Zuvor hatte Pfarrer Renatus... [mehr]

  • Platzkonzerte

    Odenwald Set spielt am Sonntagmittag

    Es passt wieder einmal: Das sechste Platzkonzert der Lorscher Veranstaltungsreihe, die der Kulturverein gemeinsam mit der Stadt auf die Beine stellt, bestreitet das Original Odenwald Set aus Viernheim. Nach einjähriger Pause sind die sieben gestandenen Musiker am Sonntag, 6. August, wieder der Einladung gefolgt und bauen ihre Musikinstrumente zwischen Altem Rathaus... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Peter Engelhardt

    Peter Engelhardt ist in Lorsch als Pit und Mister Tvgg bekannt. In seiner Heimatstadt erblickte er am 1. August 1937 als einer von zwei Jungen das Licht der Welt - jetzt feierte der erfolgreiche Turner seinen 80. Geburtstag. Peter Engelhardts Vater war Pächter der Turnhallengaststätte und Übungswart der Lorscher Turnvereinigung. Er selbst erwarb bereits mit neun... [mehr]

Ludwigshafen

  • Flüchtlinge Rheinland-pfälzische Integrationsministerin Anne Spiegel informiert sich über Berufsvorbereitungskurse / Handwerkskammer zuversichtlich

    "Ein Beitrag gegen Fachkräftemangel"

    Ludwigshafen. Das geht schon recht flott: Mustafa Sinkawe kürzt die Elektrokabel und verschraubt sie in einer Steckdose. "Am Anfang war es etwas schwierig für mich, aber hier bekomme ich viel Hilfe", sagt der 21-jährige Syrer. [mehr]

  • Ludwigshafen Unbekannte attackieren Jugendlichen

    16-Jähriger schwer am Kopf verletzt

    Ein 16-Jähriger ist in Ludwigshafen mit einem Baseballschläger und einer Flasche angegriffen und schwer am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 15-köpfige Gruppe den Jugendlichen am vergangenen Montagnachmittag zwischen 16 und 16.45 Uhr auf Höhe der Rhein-Galerie (am Zollhof) aus noch unbekannten Gründen angegriffen. Dem ersten Angriff mit... [mehr]

  • Landgericht Prozessbeginn nach Verbrechen an 28-Jähriger

    Angeklagter gesteht Vergewaltigung

    Zur Eröffnung der Hauptverhandlung vor der dritten Strafkammer am Frankenthaler Landgericht hat ein 30-Jähriger die Vergewaltigungsvorwürfe eingeräumt. Er soll eine 28-jährige Frau mehrfach vergewaltigt haben. [mehr]

  • Bildung Semesterprogramm der Volkshochschule beginnt am 28. August

    Foto-Workshops und Tipps für Karriere

    Kurse zu Karrierestrategien für Frauen, Dokumentarfilme über die digitale Zukunft und Nachhaltigkeit oder "mörderische Kurzkrimis" auf Italienisch - dies sind einige Neuerungen im Semesterprogramm der Volkshochschule (VHS), das am 28. August beginnt. Sie bietet 350 Kurse und Einzelveranstaltungen an, darunter Vorträge zu politischen und gesellschaftlichen Themen,... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Abendakademie Neue Volkshochschulchefin Susanne Deß stellt sich und das kommende Semesterprogramm vor

    "Die Quadrate kenne ich bereits"

    Im weiß-blauen Kleid steht Susanne Deß im Raum. Die 58-Jährige ist seit Anfang August Chefin der Volkshochschule (VHS). Eine neue Herausforderung wollte sie, sich weiterentwickeln - "Mannheim und die Abendakademie mit ihrem hohen Ansehen haben mich gereizt". Nun ist sie hier - und hat sich schon mal in der Stadt umgesehen. "Die Quadrate kenne ich bereits - und... [mehr]

  • Verkehr Behinderungen durch Wartungsarbeiten möglich

    Ampeln müssen vom Netz

    Die Stadt kündigt erneut Wartungsarbeiten an ihren Ampeln an. Heute am Donnerstag sind die Anlagen Friedrichsring/Collinistraße dran. Es folgen am Dienstag, 8. August, die Kreuzung Friedrichsring/Cahn-Garnier-Ufer und am Donnerstag, 10. August, Waldhofstraße/Mittelstraße. Dabei werden die Lichtsignalanlagen auf Funktionstüchtigkeit geprüft. Im Rahmen dieser... [mehr]

  • 63 waagerecht Einem Kommissar auf der Spur

    Ausbildung in Bochum

    Eigentlich geht es hier um Hans-Jürgen, nur dass eben kaum einer diesen bekannten Mannheimer unter seinem Vornamen Hans-Jürgen kennt. Der Gesuchte stammt aus Seckenheim, hier wuchs er auf, später lernte er Werkzeugmacher. Doch dann schlug er einen anderen Weg ein und besuchte die Schauspielschule in Bochum - mit Erfolg. Er übernahm später in dem Dreiteiler "Die... [mehr]

  • 18 waagerecht Politiker und Sportfunktionär

    Badischer Schwabe

    Geht das, gleichzeitig Mannheimer und Stuttgarter sein? Nein, das geht natürlich nicht. Aber dieser einflussreiche Politiker und Funktionär hat es irgendwie hinbekommen. Geboren wurde er als Sohn eines badischen Oberregierungsrats am 3. März 1933 in Mannheim, wo er allerdings nicht lange lebte. Er zog von hier weiter in den badischen Süden nach Waldshut,... [mehr]

  • Planken Bank, Unterflur-Abfalleimer, Lichtmast und Baumscheibenbügel installiert

    Die ersten Möbel stehen - Probesitzen auf der "Via Futura"

    Auf den Planken vor E1 können die Mannheimer schon mal auf der ersten der insgesamt 23 Bänke probesitzen, die ab 2019 auf der dann umgebauten Einkaufsmeile stehen werden. Auch die erste Leuchte ist schon montiert. [mehr]

  • 46 waagerecht Bekannte Architektenfamilie

    Drei Männer, ein Name

    Der hier Gesuchte wurde im Jahr 1905 in Mannheim geboren. Er hat nicht nur den gleichen Vor-und Nachnamen wie sein Vater, er ergriff auch den gleichen Beruf und wurde Architekt. Zuvor besuchte er das Lessing Gymnasium am Neckar, wo er allerdings nicht bis zum Schulabschluss blieb, weil die Familie zwischenzeitlich nach Heidelberg zog und der Gesuchte dann dort seine... [mehr]

  • Friedrichsring 19-Jähriger mit schweren Verletzungen im Krankenhaus / Unfallursache unklar

    Fahrer wohl kein Poser

    Der 19-jährige Fahrer, der am Dienstagabend bei einem Unfall auf dem Friedrichsring schwer verletzt wurde, befindet sich weiterhin im Krankenhaus. Hinweise auf die Mannheimer Poser-Szene gibt es laut einem Polizeisprecher nicht. [mehr]

  • Soziales Hilfe für Frauenhaus und Jugendhaus Herzogenried

    IG Metall spendet 5822 Euro

    Sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien will die Mannheimer IG Metall mit einer Spende unterstützen. Die Gewerkschaft übergab gestern deshalb zwei symbolische Schecks über jeweils 2911 Euro an das Mannheimer Frauenhaus und das Jugendhaus Herzogenried. Die Zuwendung steht in Zusammenhang mit einer Beschäftigtenbefragung, die die IG Metall in ihren... [mehr]

  • Innenstadt

    Kind stiehlt Frau die Kette

    Ein bislang unbekanntes Kind hat einer 20-Jährigen in Mannheim mit dem sogenannten "Antanztrick" eine Goldkette mit Kreuz-Anhänger entwendet. Laut Polizeibericht von gestern fragte der Junge am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr die Frau im Quadrat K 4 nach der Uhrzeit. Dabei fing er an zu tanzen und entwendete die Halskette von unbekanntem Wert. Anschließend... [mehr]

  • Nationaltheater Abgeordneter sorgt sich um andere Projekte

    Rebmann sieht Land in der Pflicht

    Soll das Nationaltheater Mannheim saniert oder abgerissen und neu gebaut werden? In der Debatte meldet sich nun auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann zu Wort. "Unser Nationaltheater ist von unschätzbarem Wert für Mannheim, mit einer Strahlkraft weit über die Region hinaus", so Rebmann, "doch die derzeit veranschlagten Sanierungskosten sind mehr als... [mehr]

  • Schwetzingerstadt Polizei sucht Opfer und Zeugen

    Schläger randaliert im Supermarkt

    Ein Mann hat in einem Supermarkt in der Seckenheimer Straße in der Schwetzingerstadt mit einem Aktenkoffer nach mehreren Kunden geschlagen. Der 42-Jährige fing laut Polizeibericht von gestern am Dienstag gegen 9.40 Uhr aus unbekanntem Grund zunächst an zu randalieren - und schlug dann nach anderen Kunden, die aus dem Geschäft flüchteten. Anschließend verließ... [mehr]

  • Fahrlach Maskierter Täter

    Tankstelle überfallen

    Ein Unbekannter hat am frühen Mittwochmorgen die Agip-Tankstelle in der Gottlieb-Daimler-Straße im Fahrlachgebiet überfallen. Mit einem Messer bedrohte der maskierte Täter kurz nach 3 Uhr einen 40-jährigen Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als der Mitarbeiter die Kasse öffnete, griff der Räuber hinein und verstaute Schein- und Münzgeld in... [mehr]

  • Zu Gast Stefan Kuntz, Fußballtrainer der U-21-Nationalmannschaft, besucht Mannheim

    Tore, Tänze und Triumphe

    Kurz vor 23 Uhr im Leonardo Royal Hotel Mannheim: Stefan Kuntz, Fußballtrainer der U-21-Nationalmannschaft, wirkt hellwach und tief beeindruckt. Gerade hat er sich mit seiner Ehefrau Sabine im Nationaltheater die Tanzshow "Alvin Ailey" angeschaut, jetzt taucht er im rot-violett ausgeleuchteten Innenhof des Hotels auf der Premierenfeier ab. Blauer Anzug, weißes... [mehr]

  • Brandstiftung

    Wohnungstür steht in Flammen

    Durch eine Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in der Gaußstraße haben zwei Bewohner leichte Rauchgasvergiftungen erlitten. Wie die Polizei gestern berichtete, hat ein bisher unbekannter Täter am Mittwochmorgen kurz vor 3 Uhr die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Schwetzingerstadt in Brand gesetzt. Die durch den Rauchmelder alarmierten Bewohner... [mehr]

  • Jahresbilanz Hohes Sperrmüll-Aufkommen, zu wenig Bioabfälle / Mannheim bleibt landesweit an der Spitze / Gesamtmenge sogar leicht gestiegen

    Zu viel Abfall - Stadt fordert Umdenken

    Mannheim bleibt die Müllhauptstadt in Baden-Württemberg: Mit 246 Kilo Haus- und Sperrmüll pro Kopf machen die Mannheimer auch im Jahr 2016 deutlich mehr Müll als alle anderen Einwohner des Landes. Dies geht aus der Jahresbilanz des Stuttgarter Umweltministeriums hervor. [mehr]

  • 28 senkrecht Erst zum FC Bayern, dann zum Waldhof

    Zuhause am Atlantik

    Mannheim und Fußball, das ist oft, aber nicht immer direkt mit dem SV Waldhof verknüpft. In diesem Fall kommt der Waldhof nicht gleich ins Spiel, der gesuchte Fußballer aus Neckarau wechselte direkt zum FC Bayern. Nachdem er sich dort nicht durchsetzen konnte, ging er zurück nach Mannheim zum SV Waldhof, dann zu den Kickers Offenbach und schließlich ins Ausland.... [mehr]

Metropolregion

  • Lingenfeld Neue Bürgerinitiative kämpft gegen geplante Erweiterung von Gefahrstofflager in US-Depot Germersheim

    "Wir haben Angst"

    Eine neue Bürgerinitiative hat sich in Germersheim und Lingenfeld gegründet. Ihr Ziel: Die Erweiterung des Gefahrgutlagers im US-Depot Germersheim zu verhindern. Die Militärs wollen dort künftig Gefahrstoffe in einer Größenordnung von 1900 statt bisher 70 Tonnen lagern. [mehr]

  • Demokratie auf Rädern

    Motorradfahrer aus ganz Deutschland machen sich am Wochenende auf den Weg zum 19. Hambacher Bikerfest, das von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. August, ausgerichtet wird. Am Samstag gehört das Gelände rund um das Hambacher Schloss in Neustadt den Bikern: Um 11 Uhr beginnt die Kampagne "Runter vom Gas" mit ihrer Fotoaktion, parallel dazu musizieren Dr. Siebenpfeiffer... [mehr]

  • Einer Pionierin auf der Spur

    Am Wochenende rollen wieder glänzend polierte Oldtimer durch die Region: Die Schnauferl würdigen den Verdienst von Bertha Benz für die Automobilgeschichte. Rund 150 Teilnehmer in 70 Autos - alle älter als Baujahr 1930 - fahren die legendäre Strecke von Mannheim nach Pforzheim - und zurück. Es war im Jahre 1888, der Vater schlief noch, als Bertha Benz und ihre... [mehr]

  • Worms

    Grabplatte wird Dauerleihgabe

    Die Kopie der Grabplatte des aus Worms stammenden ersten deutschen Papstes Gregor V. wird bald als Dauerleihgabe in seine Heimatstadt gebracht. Anlass ist die 1000-Jahr-Feier des Wormser Doms im kommenden Jahr. Noch bis zum 31. Oktober ist der Abguss in der Ausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen zu... [mehr]

  • Justiz 41-Jähriger nach Attacke im Elternhaus in Psychiatrie untergebracht / Vater gewürgt und mit Messer verletzt

    Kein Zweifel an seiner Gefährlichkeit

    Heidelberg. Ein 41-Jähriger ist vom Heidelberger Landgericht dauerhaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er im Januar seinen Vater im Elternhaus in Schönau (Rhein-Neckar-Kreis) angegriffen und schwer verletzt hatte. [mehr]

  • Kirche

    Kurse im Orgel- und Klavierspiel

    Das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut (BKI) bietet in Speyer, Landau und Kaiserslautern Kurse im Klavier- und Orgelspiel sowie in der Chorleitung an. Auf dem Programm stehen drei unterschiedliche Lehrgänge. Im Grundkurs lernen die Teilnehmer das Klavier- und Orgelspiel. Der "C-Kurs" ist für Musiker mit soliden Klavierspielfähigkeiten. Er bietet neben der... [mehr]

Nachrichten

  • Dieselgipfel Neue Software soll Schadstoffausstoß senken

    5,3 Millionen Autos werden nachgerüstet

    Neue Abgas-Software in rund 5,3 Millionen Dieselautos soll den Ausstoß des Atemgiftes Stickoxid zurückdrängen und drohende Fahrverbote in Städten verhindern. Das ist das Kernergebnis des Dieselgipfels von Politik und Autobranche gestern in Berlin. Es gab aber auch massive Kritik daran. Die Autokonzerne versprachen bei dem Spitzentreffen Updates der... [mehr]

  • Dieselgipfel Software-Update soll Schadstoffausstoß von Fahrzeugen verringern / BMW kündigt "Umweltprämie" an

    5,3 Millionen sanfte Umrüstungen

    Neue Abgas-Software in rund 5,3 Millionen Dieselautos soll den Ausstoß des Atemgiftes Stickoxid zurückdrängen und drohende Fahrverbote in Städten verhindern. Das ist das Kernergebnis des Dieselgipfels von Politik und Autobranche gestern in Berlin. Es gab aber auch massive Kritik daran. Die Autokonzerne versprachen bei dem Spitzentreffen Updates der... [mehr]

  • Dieselgipfel Software-Update soll Schadstoffausstoß von Fahrzeugen verringern / BMW kündigt "Umweltprämie" an

    5,3 Millionen sanfte Umrüstungen

    Neue Abgas-Software in rund 5,3 Millionen Dieselautos soll den Ausstoß des Atemgiftes Stickoxid zurückdrängen und drohende Fahrverbote in Städten verhindern. Das ist das Kernergebnis des Dieselgipfels von Politik und Autobranche gestern in Berlin. Es gab aber auch massive Kritik daran. Die Autokonzerne versprachen bei dem Spitzentreffen Updates der... [mehr]

  • Dieselgipfel Software-Update soll Schadstoffausstoß von Fahrzeugen verringern / BMW kündigt "Umweltprämie" an

    5,3 Millionen sanfte Umrüstungen

    Neue Abgas-Software in rund 5,3 Millionen Dieselautos soll den Ausstoß des Atemgiftes Stickoxid zurückdrängen und drohende Fahrverbote in Städten verhindern. Das ist das Kernergebnis des Dieselgipfels von Politik und Autobranche gestern in Berlin. Es gab aber auch massive Kritik daran. Die Autokonzerne versprachen bei dem Spitzentreffen Updates der... [mehr]

  • Sozialleistungen Deutschland im Europavergleich leicht über Durchschnitt

    Ausgaben vor Billionen-Grenze

    Die Ausgaben für Sozialleistungen sind auch im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Sie legten gegenüber 2015 um 3,7 Prozent auf 918 Milliarden Euro zu. Das geht aus dem Sozialbericht 2017 von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) hervor, der gestern im Kabinett verabschiedet wurde. Diese Leistungen entsprechen den Angaben zufolge 29,3 Prozent vom... [mehr]

  • Sozialleistungen Deutschland im Europavergleich leicht über Durchschnitt

    Ausgaben vor Billionen-Grenze

    Die Ausgaben für Sozialleistungen sind auch im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Sie legten gegenüber 2015 um 3,7 Prozent auf 918 Milliarden Euro zu. Das geht aus dem Sozialbericht 2017 von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) hervor, der gestern im Kabinett verabschiedet wurde. Diese Leistungen entsprechen den Angaben zufolge 29,3 Prozent vom... [mehr]

  • Sozialleistungen Deutschland im Europavergleich leicht über Durchschnitt

    Ausgaben vor Billionen-Grenze

    Die Ausgaben für Sozialleistungen sind auch im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Sie legten gegenüber 2015 um 3,7 Prozent auf 918 Milliarden Euro zu. Das geht aus dem Sozialbericht 2017 von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) hervor, der gestern im Kabinett verabschiedet wurde. Diese Leistungen entsprechen den Angaben zufolge 29,3 Prozent vom... [mehr]

  • Sozialleistungen Deutschland im Europavergleich leicht über Durchschnitt

    Ausgaben vor Billionen-Grenze

    Die Ausgaben für Sozialleistungen sind auch im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Sie legten gegenüber 2015 um 3,7 Prozent auf 918 Milliarden Euro zu. Das geht aus dem Sozialbericht 2017 von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) hervor, der gestern im Kabinett verabschiedet wurde. Diese Leistungen entsprechen den Angaben zufolge 29,3 Prozent vom... [mehr]

  • Sozialleistungen Deutschland im Europavergleich leicht über Durchschnitt

    Ausgaben vor Billionen-Grenze

    Die Ausgaben für Sozialleistungen sind auch im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Sie legten gegenüber 2015 um 3,7 Prozent auf 918 Milliarden Euro zu. Das geht aus dem Sozialbericht 2017 von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) hervor, der gestern im Kabinett verabschiedet wurde. Diese Leistungen entsprechen den Angaben zufolge 29,3 Prozent vom... [mehr]

  • Unwetter

    Junge stirbt bei Sturm

    Ein umstürzender Baum hat in einem nächtlichen Unwetter über Südbaden einen 15 Jahre alten Jungen im Zelt erschlagen. Bei dem Unglück auf einem Waldspielplatz in Rickenbach nahe der Schweizer Grenze wurden drei weitere Jugendliche verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Gruppe mit 17 jungen Leuten im Alter von 13 bis 16 Jahren und vier Betreuern kam aus... [mehr]

  • Unwetter

    Junge stirbt bei Sturm

    Ein umstürzender Baum hat in einem nächtlichen Unwetter über Südbaden einen 15 Jahre alten Jungen im Zelt erschlagen. Bei dem Unglück auf einem Waldspielplatz in Rickenbach nahe der Schweizer Grenze wurden drei weitere Jugendliche verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Gruppe mit 17 jungen Leuten im Alter von 13 bis 16 Jahren und vier Betreuern kam aus... [mehr]

  • Unwetter

    Junge stirbt bei Sturm

    Ein umstürzender Baum hat in einem nächtlichen Unwetter über Südbaden einen 15 Jahre alten Jungen im Zelt erschlagen. Bei dem Unglück auf einem Waldspielplatz in Rickenbach nahe der Schweizer Grenze wurden drei weitere Jugendliche verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Gruppe mit 17 jungen Leuten im Alter von 13 bis 16 Jahren und vier Betreuern kam aus... [mehr]

  • Unwetter

    Junge stirbt bei Sturm

    Ein umstürzender Baum hat in einem nächtlichen Unwetter über Südbaden einen 15 Jahre alten Jungen im Zelt erschlagen. Bei dem Unglück auf einem Waldspielplatz in Rickenbach nahe der Schweizer Grenze wurden drei weitere Jugendliche verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Gruppe mit 17 jungen Leuten im Alter von 13 bis 16 Jahren und vier Betreuern kam aus... [mehr]

  • Unwetter

    Junge stirbt bei Sturm

    Ein umstürzender Baum hat in einem nächtlichen Unwetter über Südbaden einen 15 Jahre alten Jungen im Zelt erschlagen. Bei dem Unglück auf einem Waldspielplatz in Rickenbach nahe der Schweizer Grenze wurden drei weitere Jugendliche verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Gruppe mit 17 jungen Leuten im Alter von 13 bis 16 Jahren und vier Betreuern kam aus... [mehr]

Neulußheim

  • Verein Bürgerhilfe Frank und Sabine Keil sammeln bei gemeinsamem 100. Geburtstag 1000 Euro

    Spende ermöglicht Unterstützung in Not

    Gleich drei Mal Grund zum Feiern hatten Frank und Sabine Keil innerhalb von zwölf Monaten: Im vergangenen Jahr konnte Frank Keil mit seiner Firma Gartner Keil und Co. Kälte- und Klimatechnik den Bezug seiner neuen Räumlichkeiten im Neulußheimer Gewerbegebiet feiern. Und in diesem Jahr begingen er und seine Frau Sabine ihren gemeinsamen 100. Geburtstag. "Wir sind... [mehr]

Oftersheim

  • Evangelischer Kirchenchor Marita Stürmer und Walter Berberich für langjährige Zugehörigkeit vom Verband ausgezeichnet

    Ruhland dirigiert seit 35 Jahren

    "Euer Singen im Gottesdienst hat für uns einen unermesslichen Wert." Mit diesen Worten bedankte sich Pfarrerin Esther Kraus beim Kirchenchor. "Ihr tröstet Traurige mit euren Liedern, ihr macht Verzagten Mut, ihr bringt uns in Schwung und entlasst uns mit frohen Melodien wieder in den Alltag." Um das möglich zu machen, gehören wöchentliche Übungsstunden dazu.... [mehr]

Plankstadt

  • Geschäftsleben Vereine und Bürgermeister Nils Drescher sind mit den Pächtern des Mehrzweckhallen-Restaurants "Kleiner Plänkschter" hochzufrieden

    "Ein echter Glücksfall für Plankstadt"

    "Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt." Vivien Doser schaut nachdenklich, aber in die Zukunft. Wie es dazu kam, dass sie mit ihrem Mann und einem pfiffigen Team die Gaststätte in der Mehrzweckhalle übernommen hat, erzählt sie uns in der sehr angenehmen Atmosphäre des Lokals mit dem etwas anderen Ambiente. Wie war denn so der erste Eindruck, die... [mehr]

  • Gedenken Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger Werner Weick ist ein knappes Jahr nach seinem Tod noch in bester Erinnerung

    Heute wäre er 90 Jahre alt geworden

    An diesem Donnerstag hätte Werner Weick (Bild) seinen 90. Geburtstag begehen können. Deshalb erinnert die Gemeindeverwaltung in einer Pressemitteilung an den Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger, der 26 Jahre die Geschicke der Gemeinde von 1966 bis 1992 in vorbildlicher Weise geleitet hatte. Am 7. September 2016 ist Werner Weick verstorben und wurde unter großer... [mehr]

  • Verlosung Beim Welde-Fest kann man Bier mit Eis, Schokolade und Käse probieren

    Wer will zur Craft-Beer-Verkostung?

    Das große Welde-Fest steht vor der Tür Von Freitag bis Sonntag geht es auf dem Brauereigelände in Plankstadt rund. Dabei stehen auch einige interessante Craft-Beer-Verkostungen auf dem Programm. Für alle Verkostungen verlost unsere Zeitung in Zusammenarbeit mit Welde zwei Plätze. Samstag, 15 Uhr: Craft Beer & Eismit Biersommelier Malte Brusermann. Samstag, 16.30... [mehr]

Politik

  • Arbeitsmarkt Senat stimmt Neugestaltung zu / Emmanuel Macron bezieht Gewerkschaften in seine Pläne ein

    "Frankreich prinzipiell reformierbar"

    Die Erwähnung Gerhard Schröders löst in Frankreich meist starke Reaktionen aus - sie reichen von Abscheu bis Bewunderung. Für die einen ist der Ex-Bundeskanzler ein Schreckgespenst, da er mit den Hartz-4-Maßnahmen dem gefürchteten Neoliberalismus nachgegeben und die Verarmung in Deutschland vergrößert habe. Den anderen gilt er als Vorbild für Reformmut, mit... [mehr]

  • Beide müssen zahlen

    Die Sozialabgaben, um Risiken wie Krankheit oder Pflegebedürftigkeit abzusichern, sind stark gestiegen - hier schlägt sich der demografische Wandel nieder. Denn eine immer älter werdende Gesellschaft macht höhere Ausgaben für Rente und Gesundheitsvorsorge erforderlich. Zugleich sinkt der Anteil der Arbeitnehmer an der Gesamtbevölkerung. Der demografische Wandel... [mehr]

  • Geheimdienst Vietnamesischer Funktionär verschleppt

    Berlin weist Diplomaten aus

    Der vietnamesische Geheimdienst hat nach Informationen des Auswärtigen Amtes einen ehemaligen Parteifunktionär mitten in Berlin gekidnappt und in seine Heimat verschleppt. Die Bundesregierung forderte deshalb den Vertreter des vietnamesischen Nachrichtendienstes an der Botschaft in Berlin auf, Deutschland innerhalb von 48 Stunden zu verlassen. "Wir sind sicher,... [mehr]

  • EU denkt über Sanktionen nach

    Die EU-Staaten diskutieren über mögliche Sanktionen gegen die Regierung des venezolanischen Staatschefs Nicolás Maduro. Nach den jüngsten Entwicklungen in dem südamerikanischen Land liefen derzeit Gespräche, bei denen alle Optionen auf dem Tisch lägen, bestätigte eine Sprecherin der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini gestern in Brüssel. Ziel sei eine... [mehr]

  • Umfrage

    Europa wird wieder etwas beliebter

    Trotz zahlreicher Probleme in Europa nimmt die Zustimmung der Bürger zur EU einer Umfrage zufolge deutlich zu. Demnach hatten zuletzt 45 Prozent der Befragten in Deutschland ein positives Bild von der Europäischen Union, wie aus dem gestern von der EU-Kommission veröffentlichten "Euro-Barometer" hervorgeht. Das bedeutet ein Plus von acht Prozent gegenüber der... [mehr]

  • Krisen Mit den venezolanischen Unruhen haben sich die Machtverhältnisse in Lateinamerika radikal verändert / Menschen auf der Flucht

    Kolumbien - Garant für Stabilität

    Juan Manuel Santos war der erste, der sich aus der Deckung wagte: Sein Land werde die verfassunggebende Versammlung in Venezuela nicht anerkennen, sagte das wegen der erfolgreichen Verhandlungen mit der linksgerichteten Guerilla-Organisation FARC mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete Staatsoberhaupt von Kolumbien in Bogota. Dialog, Verhandlungen, Entwaffnungen -... [mehr]

  • Priester mit Freibier versöhnt

    Einer Gruppe von Priestern drohte in einem Pub im walisischen Cardiff ein trockener Abend, weil ein Türsteher die im Ornat angetretenen Geistlichen für einen Junggesellen-Abschied in Verkleidung hielt. "Sorry, Gentlemen, bei uns sind weder Verkleidungen noch Junggesellen-Abschiede erlaubt", sollen die überraschten Priester am Eingang zu hören bekommen haben,... [mehr]

  • Verbände Wegen Überlastung der Justiz werden jährlich mehr als 40 Strafverfahren eingestellt / Dringender Ruf nach mehr Personal

    Richter warnen vor "Erosion der Sicherheit"

    Ein Verdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. Nach ein paar Monaten kommt er frei. Nicht weil sich der Verdacht gegen ihn zerschlagen hätte, sondern weil die Justiz nicht schnell genug damit ist, eine Anklage vorzubereiten - und den Beschuldigten nicht länger festhalten darf. "Pro Jahr kommt das im Moment zwischen 40 und 45 Mal in Deutschland vor", sagt der... [mehr]

  • Finanzen Sozialausgaben steigen trotz weniger Arbeitslosen auf mehr als 900 Milliarden Euro an / Bilanz der großen Koalition

    Schlechte Jobs und viele Rentner

    Die Beschäftigungszahlen liegen auf Rekordniveau, die staatlichen Sozialausgaben allerdings auch, wie aus dem Sozialbericht der Bundesregierung hervorgeht. Die gestern vom Bundeskabinett verabschiedete Übersicht ist gewissermaßen die sozialpolitische Bilanz für die zu Ende gehende Wahlperiode. Allein im vergangenen Jahr wurden demnach 918 Milliarden Euro für... [mehr]

  • Wahlrecht

    Man unterscheidet zwischen dem Recht, bei einer Wahl seine Stimme abzugeben - aktives Wahlrecht -, und sich selbst zur Wahl zu stellen - passives Wahlrecht. Das aktive Wahlrecht für den Bundestag steht jedem deutschen Staatsbürger zu, der am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland lebt. Zudem darf... [mehr]

Region Bergstraße

  • Sechs Kinder, zwei Erwachsene

    Acht Verletzte bei Verkehrsunfall

    Acht Leichtverletzte - sechs Kinder und zwei Erwachsene - gab es bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der B 38 bei Rimbach. Der christliche Verein für junge Männer aus Darmstadt- Eberstadt hat Kinder aus der Ukraine zu Gast, die aus der Gegend Tschernobyl stammen und derzeit ihren Urlaub in Darmstadt verbringen. Die zwölfköpfige Jugendgruppe mit Jungen... [mehr]

  • Kurioses Das zu Hirschhorn gehörende Unter-Hainbrunn behält die alte Ziffernfolge, während es für Ober-Hainbrunn eine neue gibt

    Eine eigene Postleitzahl für 25 Bürger im Odenwald

    Das mit 25 Einwohnern kleinste Dorf Hessens, Unter-Hainbrunn, wird ab dem kommenden Jahr eine Postleitzahl ganz für sich alleine haben: die 64757. Jene Ziffernfolge gilt derzeit noch für Rothenberg im Odenwaldkreis und seine Ortsteile, zu denen auch Ober-Hainbrunn zählt. Für diese aber gilt nach der in Vorbereitung befindlichen Fusion mit Beerfelden und den... [mehr]

  • SPD lädt ein

    Integration im Kreis Bergstraße

    Die SPD-Kreistagsfraktion lädt für Donnerstag, 10. August, zur nächsten Station ihrer diesjährigen Sommertour ein. Unter dem Motto "Momentaufnahme: Integration im Kreis Bergstraße" werden sich die Sozialdemokraten zunächst vor Ort in Flüchtlingsunterkünften in Heppenheim ein Bild von der Unterbringung und der ehrenamtlichen Integrationsarbeit machen. Um 18... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Karl-Heinz Roth

    Es war nicht nur sein 40-jähriges Dienstjubiläum, das Karl-Heinz Roth im Beisein von Landrat Christian Engelhardt und dem Kreisbeigeordneten Karsten Krug feierte, sondern auch sein Eintritt in den Ruhestand, der Ende August bevorsteht. In vier Jahrzehnten Tätigkeit beim Kreis Bergstraße hat Karl-Heinz Roth verschiedene Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen und... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Ausstellung im Landratsamt in Vorbereitung / Eröffnung mit Dekan Arno Kreh und Landrat Christian Engelhardt am 15. August

    Künstlerische Note für die neuen Thesen der Kirche

    Der vom Evangelischen Dekanat Bergstraße ausgeschriebene Wettbewerb "Hier stehen wir, wir können auch anders - Neue Thesen für unsere Zeit" bekommt eine künstlerische Note. Zu den zehn Thesen, die eine unabhängige Jury unter 109 Einsendungen ausgewählt hatte, werden in einer Malwerkstatt Bilder gefertigt und in einer Ausstellung gezeigt. Dekan Arno Kreh und... [mehr]

  • Sport-Aktion Nach der erfolgreichen Serie lädt der Bergsträßer Anzeiger zusammen mit Mareike und Siggi Spaleck zum Zusatztermin ein

    Noch ein BA-Fitcamp - in Rodau

    Hunderte Menschen aus der Region haben beim BA-Fitcamp im Mai mit Mareike und Siggi Spaleck trainiert. Jetzt laden der Bergsträßer Anzeiger und die beiden Personal Trainer gemeinsam zu einem Zusatztermin ein: am 28. August (Montag) ab 19 Uhr auf dem neu eröffneten Bewegungsparcours in Rodau. Wie beim Fitcamp im Frühjahr gilt: Einfach vorbeikommen und mitmachen!... [mehr]

Regionale Kultur

  • Tanz Im Nationaltheater geht der deutsche Tourneeauftakt des legendären Alvin Ailey American Dance Theater über die Bühne

    Dem Himmel so nah

    BB Promotion präsentiert im Opernhaus des Mannheimer Nationaltheaters den fulminanten deutsch-schweizerischen Tourneeauftakt des legendären New Yorker Alvin Ailey American Dance Theater [mehr]

  • Neu im Kino Tony Leondis lässt in "Emoj - der Film" Bildschriftzeichen der Handy-Generation lebendig werden, leider mit lausigem Ergebnis

    Langweilige Reise durch Smartphonewelten

    "Was soll ich nur zurückschreiben?" fragt Alex, als die angebetete Mitschülerin ihm eine Nachricht schickt. "Nichts. Wörter sind uncool", rät ein Freund gelangweilt aus der hinteren Reihe. Ja, ja, so ist sie, die Jugend. Keinen Respekt mehr vor dem Text. Zumindest in den beschränkten Vorstellungswelten der Drehbuchautoren von "Emoji - der Film", die sich mit... [mehr]

  • Auszeichnung Heidelberger Laden bei Bundespreis nominiert

    Prämie für Buchhändler

    Die Heidelberger Buchhandlung "WortReich" in der Blumenstraße 25 gehört zu den insgesamt 117 Buchhandlungen, die deutschlandweit für den diesjährigen Buchhandelspreis nominiert sind. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) wird die Auszeichnungen am 31. August im niedersächsischen Hannover vergeben. "Buchhandlungen, die sich um ein anspruchsvolles... [mehr]

  • Vorschau Die neue Reihe Kammermusik im Auditorium

    Rückkehr in die Kunsthalle

    Mit einem Konzert des Fauré Quartetts kehrt die Reihe "Kammermusik" der Mannheimer Gesellschaft für Neue Musik nach jahrelangem Warten wieder in die Kunsthalle zurück. Am 21. Februar 2018 um 20 Uhr stehen Werke von Rachmaninow (aus: Etudes tableaux), Brahms (Klavierquartett c-Moll) sowie - passend zum Ort und Konzept des Abends - auch Modest Mussorgskis "Bilder... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • IG Metall Einer Umfrage zufolge arbeiten viele Beschäftigte in der Region länger, als es ihr Vertrag eigentlich vorsieht

    Mehr als jeder Zweite fühlt sich im Job "gehetzt"

    Viele Beschäftigte in der Region arbeiten länger als vertraglich vereinbart. Das geht aus einer Umfrage der Gewerkschaft hervor. [mehr]

Reilingen

  • Naturschutz Imkerin Karin Özbilen und Landwirt Jürgen Schell kämpfen gegen das Bienensterben / Milbenbefall größte Gefahr

    Honigsammler brauchen Blüten

    Auf den Feldern von Bauer Jürgen Schell vibriert im Frühjahr und Sommer die Luft vom Summen der Bienen. Mit gelben Blütenpollen bepackt, fliegen hunderte der goldbraunen Sammlerinnen zielstrebig zwischen ihrem Stock auf Schells Hof und den Kornfeldern hin und her. "Hier fühlen sich meine Honigbienen wohl", strahlt Imkerin Karin Özbilen. Jürgen Schells... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Auftrag zur Planung vergeben

    Kraftwerk für Schule und Hallen

    Ein gemeinsames Blockheizkraftwerk für die Fritz-Mannherz-Hallen und die Friedrich-von-Schiller-Schule ist für die Gemeinde weiterhin ein Thema. Hierzu hat der Technische Ausschuss jetzt einen konkreten Planungsauftrag an die Stadtwerke Speyer erteilt. Nach dem Ergebnis dreier Hochrechnungen hat eine derartige Anlage nicht nur Vorteile beim Energieverbrauch,... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Neckar-Bergstraße Nach Heddesheim zweimal in Schriesheim zu Gast / Teilnehmern winkt ein Mountain-Bike

    Aktionstag "Kids on Bike" auf Sommer-Tour durch die Region

    Kindern die ganze Vielfalt des Radfahrens mit Spaß vermitteln: Das hat sich der Hirschberger Markus Kunkel vom Verein Odenwald-Bike-Marathon vorgenommen. Er bietet Mountainbike-Nachwuchsprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen und der kommunalen Jugendarbeit an, die Impulse im Jugendrad- und Natursport geben sollen. Anlässlich des Jubiläums "200 Jahre Fahrrad" ist... [mehr]

  • Neckar-Bergstraße Kandidat der "anderen" Freien Wähler

    Barutta tritt erstmals an

    Die Landesvereinigung der Freien Wähler schickt im Wahlkreis 274 Heidelberg/Weinheim erstmals einen Direktkandidaten ins Rennen. Bereits Anfang Juli hatte sie in Hirschberg Bernd Barutta für die Bundestagswahl am 24. September nominiert. Der 56-jährige Journalist und Politikwissenschaftler wohnt in Hirschberg und ist beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) als... [mehr]

  • Hirschberg Gemeindevollzugsdienst wird aufgestockt / Fraktionen sehen dringenden Handlungsbedarf

    Verkehrssünder haben's bald schwerer

    Die Gemeinde Hirschberg liegt mit ihrer Entscheidung goldrichtig. Immer wieder klagen Gemeinderäte und Bürger über Falschparker oder Verkehrssünder. Jetzt wird auch auf Wunsch des Gemeinderats reagiert. Einstimmig hat sich das Gremium für zusätzliches Personal beim Gemeindevollzugsdienst ausgesprochen. Die bisherige Ganztagsstelle wird durch ein geringfügiges... [mehr]

  • Neckar-Bergstraße Kreiswahlausschuss lässt Bewerber zu / Verwirrung um Vornamen bei den Freien Wählern

    Zehn Kandidaten wollen in den Bundestag

    In acht Wochen wird der neue Bundestag gewählt. Jetzt steht fest, welche Kandidaten im Wahlkreis 274 (Heidelberg/Weinheim) bei der Erststimme um die Gunst der Wähler werben. Der Kreiswahlausschuss hat zehn Wahlvorschläge zugelassen, wie die Stadt Heidelberg mitteilte. Im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 ergeben sich dabei zwei Änderungen. Die NPD ist nicht mehr... [mehr]

Rund ums Geld

  • Anlage Wie Sammler mit kunstvollen Fotografien Geld verdienen / Enorme Wertsteigerung über Jahre hinweg möglich

    Eine bildschöne Rendite

    Es müssen nicht immer Aktien, Fondssparpläne oder kapitalbildende Versicherungen sein. Wer Geld anlegen will, kann auch in Fotokunst investieren. Großformatige Werke sind nicht nur eine Zierde für die Wohnzimmerwand. Auch finanziell kann sich das lohnen - denn mitunter haben die Bilder einen kräftigen Wertzuwachs. Bei einem Wiederverkauf können dann stolze... [mehr]

Schwetzingen

  • Musik im Park Drei Leser unserer Zeitung mit Begleitung treffen die US-Sängerin kurz vor ihrem Auftritt gestern Abend im Schlossgarten / Begegnung dauert nur drei Minuten

    Ein kurzes Vergnügen mit Anastacia

    So eine Chance bekommt man nicht alle Tage. Umso schöner, dass die Provinztour Konzertagentur als Veranstalter von Musik im Park in Kooperation mit unserer Zeitung als Medienpartner vor Ort drei Lesern ein Treffen mit ihrem Star ermöglichen konnte - mit Anastacia. Gestern, kurz bevor die US-amerikanische Sängerin um 21 Uhr vor gerade einmal 1000 Besuchern die... [mehr]

  • Xylon-Museum Neue Ausstellung mit Dorothea Bido und Dieter Otto Berschinski / "Malerei und Grafik" ab Samstag zu sehen

    Experiment trifft auf Zeitreise

    Es ist wie ein Treffen mit guten Bekannten: die neue Ausstellung im Xylon-Museum + Werkstätten mit Dorothea Bido und Dieter Otto Berschinski. Beide stellten bereits 2001 gemeinsam in dem Schwetzinger Kunsthaus von Leiter Otto Mindhoff aus. 2012 zeigte Bido in einer Einzelschau in Schwetzingen ihre Arbeiten. Diesmal gibt es unter dem Titel "Malerei und Grafik" Werke... [mehr]

  • Radsportgemeinschaft

    Feinarbeit im MTB-Sattel

    Erstmalig bietet die Radsportgemeinschaft (RSG) Schwetzingen/ Mannheim einen speziellen Mountainbikekurs für Anfänger in der fünften und sechsten Sommerferienwoche an. Jeweils donnerstags und freitags von 08.30 bis 16.30 Uhr (31. August/1. September; 7./8. September). Treffpunkt ist die Grillhütte Schwetzingen. Mountainbike, Helm, feste Schuhe und Trinkflasche... [mehr]

  • Lebenshilfe

    Große Freude über private Spende

    Das Telefon klingelt im Wohnhaus der Lebenshilfe in Schwetzingen - das passiert oft, dieses Mal ist es aber ein besonderer Anruf: Heinz Engelhardt aus Plankstadt ist am anderen Ende und hat eine große Überraschung. Er ist der Cousin eines ehemaligen Bewohners, der vor zwei Jahren verstorben ist, und möchte dessen Wohngruppe als Dankeschön für die schönen Jahre... [mehr]

  • Jazzinitiative

    Jamsession unter freiem Himmel

    Der monatliche Jazz-Frühschoppen der Jazzinitiative wird am Sonntag, 6. August, unter freiem Himmel am TV-Clubhaus in der Sternallee angeboten. An jedem ersten Sonntag im Monat organisiert die Jazzinitiative von 11 bis 14 Uhr einen Jazz-Frühschoppen, der den Charakter einer "Jam-Session" hat. Ein professionelles Trio ist als Begleitung anwesend und für erfahrene... [mehr]

  • Unterstützung Schöne Aktion von Ehrenamtlichen der Stadt und einem pfälzischen Frauen-Mofaclub für junge Ketscherin / Mädchen benötigt Treppenlift

    Kleiderstube und "Zündkatzen" helfen Stella

    Seit über einem Jahr gibt es die von Ehrenamtlichen des Asylkreises betriebene Kleiderstube in der Friedrichsfelder Straße 2 in der Nordstadt (wir berichteten). Das Angebot ist längst nicht mehr nur für Flüchtlinge da, sondern steht allen Bedürftigen in der Spargelstadt zur Verfügung. Das Team des kleinen Ladens, in dem sich jeder mit Kleidung und Schuhen... [mehr]

  • Rathaus Spargelpost an ehemalige Schwetzinger

    Leser sogar in Kanada

    Zum Jahreswechsel hat die Stadt Schwetzingen knapp 1000 Exemplare der Spargelpost in alle Welt verschickt. Wieder haben zahlreiche Leser am Preisrätsel teilgenommen, heißt es in einer Pressemitteilung des Rathauses. "Wie heißt die neue Schwetzinger Spargelkönigin?", hieß die Frage. Die Lösung "Janine I." wussten fast alle. Aus den richtigen Zusendungen wurden... [mehr]

  • Sängerbund Ferienkinder erkunden das Schloss / Mädchen und Jungen stellen Expertin Iris Rössner viele Fragen / Kostüme kommen prima an / Gemeinsam wird getanzt

    Mädchen fühlen sich hier wie Prinzessinnen

    Einmal Prinzessin sein . . . Welches Mädchen wünscht sich das nicht - und mit dem Ferienprogramm wurde dieser Traum wahr. Der Sängerbund hatte eine Schlossführung für Kinder organisiert und eine fachkundige und sympathische Museumspädagogin zeigte dem Tross verschiedene Räume des Schlosses, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Kinder hatten viele Fragen... [mehr]

  • Lebensader Oberrhein Helfer für Arbeitseinsatz gesucht

    Wer entfernt mit Sträucher?

    Im Naturschutzgebiet Hirschacker geht es weiter voran: Innerhalb des länderübergreifenden Naturschutzprojekts "Lebensader Oberrhein - Naturvielfalt von nass bis trocken" wurden in den vergangenen Jahren Maßnahmen im Gebiet durchgeführt, die die Lebensbedingungen vieler dort geschützter, seltener Arten deutlich verbessern werden. Zu diesen Eingriffen zählen vor... [mehr]

Sonderthemen

  • Feiern, Schlemmen und Genießen

    Forst ist einer der idyllischsten Orte an der Pfälzer Weinstraße, der jährlich zahlreiche Touristen in seine ursprünglichen Gassen lockt: Am ersten August-Wochenende lohnt sich ein Ausflug in das Winzerdorf ganz besonders. Dann steht in der kleinen Gemeinde alles im Zeichen der qualitativ hochwertigen Tropfen, die von den zahlreichen Weingütern des Ortes... [mehr]

  • Wenn Wein auf Kultur trifft

    Für ein gelungenes Weinfest braucht es mehr als nur guten Wein - und wie das gelingt, stellen die Verantwortlichen in Forst bei ihrer Weinkerwe jedes Jahr aufs Neue unter Beweis. Neben einem stimmungsvollen Ambiente sind auch ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot und ein unterhaltsames Programm wichtige Bestandteile eines Weinfestes. Und so stellen viele... [mehr]

Speyer

  • Geschäftsleben Zehn junge Leute beginnen Ausbildung bei Volksbank Kur- und Rheinpfalz

    Ein Kindheitstraum wird wahr

    Die Volksbank Kur- und Rheinpfalz erhält jungen, motivierten Zuwachs: Im August starten dort zehn neue Auszubildende - acht Männer und zwei Frauen - ins Berufsleben. Das teilt das Unternehmen mit. Was war ihr Antrieb, sich bei der Volksbank Kur- und Rheinpfalz zu bewerben? Was erhoffen sie sich von ihrer Ausbildung? Drei der "Neuen" geben Auskunft. Für Martin... [mehr]

  • Verein der SchUM-Städte Ziel ist Aufnahme in die Liste der bedeutenden Unesco-Stätten

    Mit Engagement auf dem Weg zum Welterbe

    Die jüdischen Gemeinden in Speyer, Worms und Mainz bildeten im Mittelalter den Verbund der SchUM-Städte, der die Architektur, Kultur, Religion und Rechtsprechung der jüdischen Welt zutiefst und bis heute prägte. Steinerne Zeugnisse - Synagogen, Friedhöfe und Ritualbäder - berichten eindrucksvoll von der Blütezeit dieser Städte zwischen dem 11. und dem 14.... [mehr]

  • SWR4-Sommertour Zwei Mini-Konzerte von Kerstin Ott

    Sie ist unverschnörkelt

    Die "SWR4-Sommertour" bringt jungen, deutschen Popschlager nach Rheinland-Pfalz. Am Donnerstag, 17. August, 16 bis 18 Uhr, gibt Kerstin Ott auf dem Platz vor dem Rathaus zwei Mini-Konzerte von etwa 20 Minuten. "Ich folge meinem Bauchgefühl und schreibe das nieder, was in mir vorgeht. Ich glaube, im Leben kommt man am weitesten, wenn man sich nicht verstellt, sondern... [mehr]

Sport allgemein

  • Leichtathletik Sprint-Star Usain Bolt geht seine letzte WM enorm selbstbewusst an

    Mit pink-goldenen Spikes zur lebenden Legende

    Mit viel PR, Pomp und Pathos wird Usain Bolt bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften verabschiedet. Aber kann der Supersprinter und Showman sein Karriereende vergolden? Zweifel an seiner Form wischt der Jamaikaner locker-lässig beiseite. An der Legendenbildung wird in London mit Nachdruck gearbeitet. Weltverbandspräsident Sebastian Coe vergleicht den achtmaligen... [mehr]

  • Leichtathletik Siebenkämpferin Jennifer Oeser erhält in London Medaille einer gedopten Russin

    WM-Silber mit sechs Jahren Verspätung

    Bitterkeit, Gerechtigkeit und Genugtuung: Vor der erstmaligen Vergabe von 16 Medaillen bei den Weltmeisterschaften in London an Leichtathleten, die wegen nachträglich geahndeter Dopingvergehen in den Ergebnislisten hochgerückt sind, schwingt von allem etwas mit. "Ich finde es gut, dass es bei der WM und in aller Öffentlichkeit gemacht wird", sagte Deutschlands... [mehr]

Südwest

  • AfD-Fraktion Fiechtners Redeverbot bleibt bestehen

    Eilantrag abgelehnt

    Das von der AfD-Landtagsfraktion gegen ihren Abgeordneten Heinrich Fiechtner verhängte Redeverbot bleibt zunächst bestehen. Der Verfassungsgerichtshof in Stuttgart lehnte laut Mitteilung von gestern einen Eilantrag Fiechtners ab. Der Politiker wandte sich mit dem Antrag gegen das von der Fraktion verhängte Redeverbot im Landtag. Zudem hatte die Fraktion ihn als... [mehr]

  • Unfall Zwei Menschen schwer verletzt

    Lastwagen stößt in Halle

    Ein Lastwagen ist in Eberhardzell (Kreis Biberach) von der Straße abgekommen und in eine Fabrikhalle gefahren. Bei dem Unfall gestern wurden der 44 Jahre alte Fahrer und ein 45-jähriger Arbeiter in der Halle schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Zwei weitere Arbeiter verletzten sich leicht. "Es war viel Glück dabei, dass die Folgen nicht noch schlimmer... [mehr]

  • Kriminalität

    Prozessauftakt um Menschenraub

    Wegen des Vorwurfs des erpresserischen Menschenraubs muss sich ein 50 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Koblenz verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, im Juni 2013 zusammen mit zwei weiteren Tätern in das Anwesen eines vermögenden Ehepaars in Kruft (Kreis Mayen-Koblenz) eingebrochen zu sein und diese mit Gewalt zum Öffnen der Tresore gezwungen... [mehr]

  • Finanzen Verhandlung wegen Untreue gegen Pforzheims ehemalige Oberbürgermeisterin Christel Augenstein beginnt

    Risikospekulationen vor Gericht

    Riskante Finanzgeschäfte bringen die Stadt Pforzheim in massive Schwierigkeiten. 2010 zieht der Gemeinderat die Notbremse - am Ende steht ein Verlust von rund 58 Millionen Euro. Inzwischen ist ein großer Teil des Geldes nach Vergleichen mit den beiden beteiligten Banken wieder in der Kasse. Jetzt beginnt die strafrechtliche Aufarbeitung vor dem Landgericht... [mehr]

  • Landwirtschaft Mit einer Sirene wollen Bauern junge Tiere aufscheuchen / Kosten für das Gerät betragen 50 Euro

    Warnsignal soll Rehkitze retten

    Wenn im Sommer große Wiesen gemäht werden, ist das für Rehkitze und andere junge Wildtiere eine gefährliche Zeit: Sie verstecken sich im hohen Gras und fallen so häufig den Mähmaschinen zum Opfer. Um das zu verhindern, haben Landwirte und Jäger in der Eifel im vergangenen Jahr das Pilotprojekt "Akustischer Wildretter" gestartet: Eine laute Sirene soll die im... [mehr]

Veranstaltungen

  • Anspannung an der Bahnsteigkante

    Etwa 30 Fahrräder stehen hinter der Absperrung zum Backstagebereich. Neben dem Eingang des Heylshofparks sind weiße Container aufgebaut. Jeder mit anderem Inhalt. Maske, Kostüme, Kantine und vieles mehr. Alles hat hier seinen festen Platz und jeder hat seine Aufgabe, damit am Ende die Nibelungenfestspiele Worms, stattfinden können. Ein paar Meter durch den... [mehr]

  • Bier, Burger und Bands

    Der August beginnt fast schon traditionell mit dem drei-tägigen Welde-Fest im Lustgarten in Plankstadt. Das Sommer-und-Genuss-Fest startet am morgigen Freitagabend um 18 Uhr mit dem mittlerweile vierten Craft Beer Tapday Rhein-Neckar. Weil es immer mehr Liebhaber der besonderen Biere gibt, hat die Braumanufaktur das nordbadische Craft Beer-Eldorado auf zwei Tage... [mehr]

  • Birmingham gibt den Ton an

    Kaum eine Band in der Metal-Szene ist so bekannt wie Napalm Death - und das hat einen Grund. Diese Truppe beeinflusst in musikalischer Hinsicht beinahe jede neuere extreme Stilrichtung, sei es nun im Gitarren- oder im elektronischen Bereich. Am Sonntag, 6. August, 21 Uhr, rocken die Metalpioniere im Café Central in Weinheim nun die Bühne. Die Mitglieder der Band... [mehr]

  • Die Last des warmen Regens

    Eigentlich sind Bruno und Laurence recht zufrieden. Sie ist Direktorin einer Grundschule, er arbeitet als Arzt in einem Krankenhaus. - Plötzlich gerät diese scheinbar heile Welt durch einen unerwarteten Geldsegen ins Wanken. Das Paar wird auf eine harte Probe gestellt: Wo kommt das Geld her? Wer steckt dahinter? Und was tun mit der Kohle?? Wieder geht es dem... [mehr]

  • Drei Wochen bunt gemischte Beats

    Die Neckarstadt erblüht wieder - und zwar mit noch mehr musikalischen Gästen, als in den vergangenen Jahren. Vom 3. bis 21. August sind 15 verschiedene Künstler auf der Open-Air-Bühne der Alten Feuerwache in Mannheim Teil des Sommerbühnen-Programms. Die Stile sind dabei bunt gemischt. Mit Igor Rudytskyy (14. August) und dem Quartett Weber-Engelberth-Fuhr-Nesweda... [mehr]

  • Echo-Gewinner und ewige Geheimtipps

    Dass Sound Of The Forest (SOTF) das idyllischste Festival der Republik ist, Jahr für Jahr aber auch mit einem spannenden Programm glänzt, hat sich herumgesprochen. So sehr, dass das Pop-Event am Marbachstausee 2016 erstmals mit 5000 Zuschauern pro Tag ausverkauft war. Was daran lag, dass erstmals massenhaft Besucher aus ganz Deutschland anreisten, wie Rheka Krings... [mehr]

  • Electrosound im Garten

    Für alle, die sich am Sonntagabend schon wieder nach Freitag sehnen, bietet der Nachtclub Suite in Neustadt Abhilfe. Am kommenden Sonntag, den 6. August, lässt sich zu elektronischen Klängen im Suite-Garten in die neue Woche tanzen. Hierfür hat der Club zwei namhafte Größen der Elektro-Szene im Programm: die DJs Gabriel Le Mar und Mixmaster Morris. Der in... [mehr]

  • Erfinderin berichtet

    Die Schuherfinderin Jacqueline Yildirim ist am Sonntag, den 6. August, zu Gast in den Reiss-Engelhorn-Museen. Bei der Mitmach-Ausstellung "Total genial!", in der Erfinder ihre Projekte vorstellen, wird Yildirim über ihre Vision sprechen: den perfekten Schuh. Schmerzende Füße sollen Dank ihrer Erfindung der Vergangenheit angehören. Die Erfinderin hat - inspiriert... [mehr]

  • Familientag auf dem Schiff

    Insbesondere kleine Wasserratten und zukünftige Kapitäne sollten sich den Sonntag, 6. August, rot im Kalender markieren. Dann nämlich öffnet das Mannheimer Museumsschiff des Technoseum - die "Mannheim" - seine Schiffstüren für Besucher. Der fast 90 Jahre alte Schaufelraddampfer war früher als prachtvoller Ausflugsdampfer bekannt und schipperte auf dem Rhein... [mehr]

  • Maler Manfred Herzog zeigt "Konfrontationen"

    Außergewöhnlich in Umfang, Qualität und künstlerischer Botschaft ist eine Einzelausstellung des Speyerer Malers Manfred Herzog, die am morgigen Freitag, 4. August, 19 Uhr, in der Orangerie im Schlossgarten Schwetzingen eröffnet wird. Der Titel "Konfrontationen" bezieht sich vorrangig auf die kritische Auseinandersetzung des Künstlers mit individuellen und... [mehr]

  • Mannheim erkunden

    Die Tourist Information Mannheim lädt alle Interessierten wieder zu Stadterkundungen ein. Dabei wird am Samstag, den 5. August, auch eine Stadtrundfahrt in einem klimatisierten Bus angeboten. Treffpunkt für die knapp zweieinhalb Stunden dauernde Fahrt zum Thema "Modernes und historisches Mannheim" ist um 10.30 Uhr im Ehrenhof des Barockschlosses (Eingang... [mehr]

  • Mit Frank Itt am Bass

    In den 80ern und 90ern galten Pili Pili fast als Legende - nun haben sich die Bandmitglieder für einige Jubiläumskonzerte erneut zusammengetan. Denn Keyboarder Jasper van't Hof feiert sein siebtes volles Lebensjahrzehnt,. Am Donnerstag, 3. August, 20.30 Uhr, sind Pili Pili im Bensheimer Musiktheater Rex zu hören. Weltmusik-Fans sollten die Ohren spitzen. Nach der... [mehr]

  • Open-Air-Festival zum 30. Jubiläum

    30 Jahre ist es her, dass das Bluesforum Rhein-Neckar gegründet wurde - aus dem 1994 der Muddy's Club entstand. Das feiert der Verein am Samstag und Sonntag, 5. und 6. August, im Schlosshof. Am Samstag stehen ab 18 Uhr die Hamburg Blues Band mit dem britischen Blues-Sänger Chris Farlowe (76) sowie Maggie Bell und Krissy Matthews auf der Bühne. Aus Italien... [mehr]

  • Pony-Schnupperkurse und Heilgarten-Führung

    Diese Woche kommen alle Besucher mit einem grünen Daumen und alle Tierliebhaber in den Mannheimer Stadtparks auf ihre Kosten. Bei zwei Führungen im Luisenpark geht es zum einen um heilende, zum anderen um giftige Pflanzen. Los geht's am Freitag, den 4. August, mit einer Führung durch den Heilpflanzengarten zum Thema "Rosmarin - Ein Kraut für kluge Köpfe". Ina... [mehr]

  • Regenbogenfest am Strand

    Das 28. Regenbogenfest des Mannheimer Vereins Benefiz Rhein-Neckar e.V. steht wieder vor der Tür. Das Fest findet am Samstag, 5. August, 14 bis 22 Uhr im Mannheimer OEG-Citybeach statt. Durch ein unterhaltsames Programm mit musikalischen Live-Acts will der Verein auf das Thema AIDS in der Öffentlichkeit aufmerksam machen. Dieser unterstützt seit 2003... [mehr]

  • Schwebender Groove

    Das letzte Open-Air-Doppelkonzert der Palatia-Jazz-Reihe steht an diesem Samstag im Park der Villa Wieser in Herxheim an: Thomas Siffling ist mit seiner neuen Band und der aktuellen Platte "Flow" (19.30 Uhr) zu hören, bevor das Ensemble des in Paris lebenden Bassisten Étienne MBappé (21 Uhr) den Schlusspunkt für diesen Sommer setzt. Ein tiefes Eintauchen,... [mehr]

  • SommerlicheOrgelklänge

    Am Sonntag, 6. August, 20 Uhr, startet der 13. Lampertheimer Orgelsommer. Die Konzertreihe widmet sich dem Luther-Lied "Ein feste Burg ist unser Gott". Bearbeitungen von Buxtehude, Bach, Merkel, Karg-Elert, Reger, Langlais und Hakim zeigen die Beliebtheit des Liedes durch die verschiedenen Stile und Zeiten. Organisten bedeutender evangelischer Kathedralen konnten... [mehr]

  • Tanzen und lachen im Luisenpark

    Derzeit zaubert es wieder auf der Seebühne im Mannheimer Luisenpark. Zwei Veranstaltungen stehen in der Reihe noch an - für Humoristen und Soulfans.Von Aretha bis AdeleVon Aretha Franklin bis Adele reicht das Programm, das The Queens Of Soul zusammengestellt haben, um den großen Frauen des Genres zu huldigen. Sie sind am Freitag, 4. August, 20 Uhr, auf der... [mehr]

  • Theaterstückfür Kinder

    Das Kölner Kindertheater "Papiermond" besucht auf seiner Sommertour auch wieder die Region. Am Freitag, den 4. August, führt die Theatertruppe das Puppentheaterstück "Kasperle & die Piraten" im MS Connexion Complex (Anglerstraße 33) auf. Das Stück um den Kasperle und einen gefährlichen Piratenkapitän ist für alle kleinen Zuschauer ab drei Jahren geeignet.... [mehr]

  • Von Rock-Klassikern bis Pop-Poeten

    Runrig, Status Quo mit Uriah Heep als Special Guest, Sarah Connor und Philipp Poisel: Das Line-up von Musik im Park 2017 nach dem vorgelagerten Konzert von Anastacia kann sich wieder sehen lassen. Vom 3. bis 6. August geben sich die Künstler die Klinke des Schwetzinger Schlosspark-Tors in die Hand. Nicht dass das Schwetzinger Schloss schon allein einen Besuch wert... [mehr]

  • Zehn Tage Party und Unterhaltung

    Morgen Abend ist es schon soweit: Das 66. Backfischfest in Ketsch startet. Der große Platz nahe am idyllischen Altrheinarm verwandelt sich dann für zehn Tage in eine Festmeile. Auf der Bühne eines der größten Volksfeste der Region werden zahlreiche Bands ihre Auftritte feiern und bis in die Abendstunden wird es auf dem Rummel täglich Spaß und Unterhaltung... [mehr]

Vermischtes

  • Schaulustige Harsche Kritik von Polizeigewerkschafter

    "Immer abartigere Züge"

    Die Deutsche Polizeigewerkschaft verurteilt das Verhalten von Schaulustigen, die einen Mann auf einem Hoteldach in Baden-Baden dazu aufgefordert haben, in die Tiefe zu springen. "Solch ein Verhalten, wie es einige Schaulustige vor einem Hotel in Baden-Baden jetzt an den Tag gelegt haben, zeigt, dass manche Entwicklungen in unserer Gesellschaft immer abartigere Züge... [mehr]

  • Lebensmittel Giftiges Fipronil in deutschen Betrieben verwendet / Rewe und Penny nehmen niederländische Eier aus dem Verkauf

    Insektizid auch auf heimischen Höfen

    Der Skandal um verseuchte Eier ist nicht auf das Nachbarland Niederlande beschränkt. Das giftige Insektizid Fipronil war auch in mindestens fünf deutschen Betrieben benutzt worden, gab das niedersächsische Landwirtschaftsministerium bekannt. In einem Betrieb waren Spuren des Stoffes in den Eiern gefunden worden. In den Niederlanden wurde Fipronil in den Eiern von... [mehr]

  • Unglück Umstürzender Baum erschlägt während Orkannacht 15-jährigen Jungen

    Tragödie auf Zeltplatz im Schwarzwald

    Wie eine Wand ragt der Eggberg über dem Rheintal empor. An manchen Stellen kann man hier, vom südwestlichsten Punkt des Hotzenwalds, bis Basel und zu den Vogesen blicken. 400 Höhenmeter tiefer liegt Schwörstadt, wo die DLRG Herrenberg schon zum dritten Mal ihr Sommerzeltlager abhält. Dieses Jahr reisten rund 100 Kinder und Jugendliche an, um am Schwörstädter... [mehr]

Viernheim

  • Freilichtbühne Eine 25-köpfige Gruppe des Viernheimer Vereins zu Besuch in Mannheim-Gartenstadt

    "Froschkönig" verzaubert Lebenshilfe

    Sommerzeit ist auch Theaterzeit unter freiem Himmel, zumindest für die Lebenshilfe Viernheim. Bereits seit 1999 ist ein Besuch der schönen Freilichtbühne in Mannheim-Gartenstadt fester Bestandteil im Terminkalender des Vereins. So auch in diesem Jahr, eine 25-köpfige Gruppe der Lebenshilfe erfreute sich an diesem eindrucksvollen Sommerspektakel. "Der... [mehr]

  • Triathlon Drei Viernheimerinnen bei Jugend-DM in Merzig

    Athletinnen sammeln Erfahrung

    Im saarländischen Merzig fanden die Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Triathlon statt. Im hessischen Landeskader waren Kim Heidemann, Nina Heidemann und Franziska Schildhauer aus Viernheim dabei - erstmals seit langem wieder drei Athletinnen bei den nationalen Titelkämpfen. Bei der weiblichen Jugend B bestritt Kim Heidemann ihr Meisterschaftsdebüt.... [mehr]

  • Porträt Alexandra Kotlyarska berichtet von Praktikum im Wahlkreisbüro von Christine Lambrecht

    Hochachtung vor Abgeordneten

    Die Viernheimerin Alexandra Kotlyarska berichtet von ihrem Praktikum im Bundestagsbüro Christine Lambrecht in Berlin und im Wahlkreisbüro in Viernheim. Es hat den Blick der angehenden Juristin auf die Politik gründlich geändert. [mehr]

  • Innenstadt Pressestelle sieht sich falsch wiedergegeben

    Keine Frist genannt

    Die städtische Pressestelle sieht ihre Aussagen zum Ende des dritten Bauabschnitts in der Innenstadt verkürzt wiedergegeben in unserem Artikel "Viel Unmut wegen der Baustellen". Es sei keine Rede davon gewesen, wann dieser fertig sein soll und keine Frist von Tagen oder Wochen genannt. Die Botschaft sei "lediglich gewesen, dass ein Teil der Kettelerstraße in den... [mehr]

  • Friedenskirche

    Proben beginnen für Mozart-Requiem

    Am kommenden Mittwoch, 9. August, beginnen die wöchentlichen Proben der evangelischen Kantorei nach der Sommerpause - auf dem Programm im zweiten Halbjahr steht als Schwerpunkt das Requiem von W. A. Mozart. Eingeladen sind Sänger, in die Probenarbeit des Chores in der Friedenskirche, Konrad-Adenauer-Allee 16, immer mittwochs um 20 Uhr, einzusteigen. Einfach... [mehr]

Welt und Wissen

  • Technik Wie die Softwaresteuerung im Dieselauto funktioniert, wissen nur die Hersteller / Weniger Stickoxidausstoß führt zu höherem Verbrauch

    Eingriff am Motor: Nebenwirkungen möglich

    "Wir haben zwar noch keine Informationen von den Herstellern, wie die neue Software aussehen soll", sagt Dietmar Clysters, Obermeister der Kfz-Innung Rhein-Neckar-Odenwald mit eigenem Betrieb in Edingen-Neckarhausen. Doch üblicherweise werde eine neue Software auf das Motorsteuergerät im Auto aufgespielt. Das Gerät regelt von der Leistung über Temperatur und... [mehr]

  • Entschädigung ausländischer Fahrer

    Der deutsche Diesel-Kompromiss war gestern noch nicht beschlossen, da zogen über den Autobauern bereits neue dunkle Wolken auf. "Es gibt ein aus Deutschland kommendes Gesamt-Dieselproblem in Europa", machte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Auswirkungen für andere Mitgliedstaaten deutlich. "Die EU-Kommission wird auch in Sachen Kartellrecht zu Schritten... [mehr]

  • Autogipfel Wechsel des Tagungsorts aufgrund von Protesten / Aktivisten werben für eine neue Verkehrspolitik / Fahrverbote auch künftig nicht ausgeschlossen

    In Schrittgeschwindigkeit zu weniger Abgasbelastung

    Politik und Industrie haben in Berlin Leitlinien für Dieselfahrzeuge beschlossen, damit nicht so viele Schadstoffe in die Luft gelangen. Kritiker halten die Maßnahmen aber für zu zahm und meinen, dass es sich nur um einen ersten Schritt zur Reform der Automobilbranche handeln kann. Ziemlich kleinlaut seien die Manager gewesen, berichtete ein Teilnehmer. Beim... [mehr]

  • Marktanteil deutlich gesunken

    Mitten in der Debatte um die Zukunft des Diesel ist der Anteil neu zugelassener Dieselfahrzeuge in Deutschland weiter deutlich zurückgegangen. Im Juli sank der Marktanteil auf 40,5 Prozent - das war im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Rückgang bei den Neuzulassungen um 12,7 Prozent. Das teilte das Kraftfahrbundesamt gestern mit. Vor einem Jahr lag der Marktanteil... [mehr]

Wirtschaft

  • Arbeitsmarkt Ökonom Hilmar Schneider erklärt, warum die glänzenden Beschäftigungszahlen keine Leistung der Politik sind

    "Rückgang fast ausschließlich im Osten"

    Der Job-Boom hat sich laut Bundesagentur für Arbeit auch im Juli fortgesetzt. Doch der Chef des Bonner Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA), Hilmar Schneider, warnt vor Euphorie: Manche Zahlen relativierten sich auch, so der Experte im Gespräch mit unserer Zeitung. Herr Schneider, mit aktuell rund 2,5 Millionen Arbeitslosen hat sich die Zahl seit 2005 glatt... [mehr]

  • Quartalsbilanz Hohe Kosten für den Abbau Tausender Stellen / 400 Millionen Euro Verlust im ersten Halbjahr

    Commerzbank rutscht tief in rote Zahlen

    Die Commerzbank steckt weiter mitten im Umbau und in der Sanierung. Im ersten Halbjahr verbuchte sie einen Nettoverlust von 406 Millionen Euro, nachdem vor Jahresfrist in diesem Zeitraum noch ein Gewinn von 384 Millionen Euro angefallen war. Grund dafür sind nach Angaben von Vorstandschef Martin Zielke die Kosten für den Abbau von mehr als 7000 Arbeitsplätzen bis... [mehr]

  • Verkehr Bahn-Konkurrent stellt Geschäftsbetrieb ein

    Locomore steht still

    Der private Fernzug-Betreiber Locomore hat den Geschäftsbetrieb eingestellt. Da sich bis Ende Juli kein Investor gefunden habe, sei am 1. August das Insolvenzverfahren eröffnet und der Betrieb eingestellt worden, sagte gestern ein Sprecher des Insolvenzverwalters. "Es ist nicht ausgeschlossen, dass ein Investor den Zug noch einmal wieder auf die Strecke bringt."... [mehr]

  • Urteil Sportwagenhersteller Ferrari verliert Rechte an Marke

    Testarossa für alle

    Unter der Marke Testarossa könnten demnächst Zweiräder oder Rasierer verkauft werden. Der Sportwagenhersteller Ferrari hat den Rechtsstreit um seinen Modellnamen jedenfalls vorerst verloren. Ferrari müsse in die Löschung der deutschen und der internationalen Marke Testarossa einwilligen, entschied das Düsseldorfer Landgericht gestern. Den Italienern bleibt... [mehr]

Worms

  • Blick nach Worms

    Auftaktlesung zur Premiere

    Die Nibelungen "to go": Passanten bleiben in der Fußgängerzone überrascht stehen und hören gebannt zu. Beim Brötchenholen, vor dem Rathaus, in der Einkaufpassage - überall gibt es das Heldendrama in kurzen Ausschnitten zu hören. Wormser Bürger lesen am Freitag, 4. August, zwischen 11 und 15 Uhr, die "alten maeren" an verschiedenen Orten im Stadtgebiet. In... [mehr]

  • Festspiele Medienprobe gewährt Blick auf neues Stück "Glut. Siegfried von Arabien" / Premiere am Freitag

    Nibelungen zeigen sich regenfest

    Die Medienprobe der Nibelungenfestspiele gewährt einen Blick auf das Stück "Glut - Siegfried von Arabien". Premiere ist am Freitag, die Festspiele dauern vom 6. bis zum 20. August. [mehr]

Zeitzeichen

  • Meisterfehler

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, heißt es. Richard Wagner wurde und wird die Ehre zuteil, von seinen Anhängern als "Meister" tituliert zu werden. Jetzt, wo noch bis Ende August seinem musikalischen und dramatischen Erbe auf Bayreuths Grünem Hügel im Festspielformat gehuldigt wird, kommt er oft in den Medien vor; viel ist da von ihm und seinen Opern... [mehr]

Zwingenberg

  • Sportlich Karateka des SCR absolvierten weiteren Trainingstag auf der Insel Okinawa

    Rorrer in japanischer Zeitung

    Von Hans Georg Würsching Rodau/Okinawa. Die Karate-Sportler des Sportclubs Rodau, die zurzeit auf der japanischen Insel Okinawa - sozusagen der Wiege dieser Kampfkunst - an einem internationalen Trainingscamp teilnehmen (wir haben berichtet), haben mittlerweile den zweiten Übungstag absolviert. Fünf Stunden Training waren angesetzt: Am Morgen wurden die Katas (=... [mehr]

Newsticker

  • 10:30 Uhr

    Eppingen: Bus fährt auf Lkw auf: Ein schwer und neun leicht Verletzte

    Ein schwer und neun leicht Verletzte mussten am Mittwochabend nach einem Unfall bei Eppingen vom Rettungsdienst behandelt und zum Teil in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen bog eine 21-Jährige mit ihrem Pkw Nissan von Eppingen kommend an der Abfahrt Eppingen-West nach links auf die B 293 ein. Dabei übersah sie... [mehr]

  • 12:19 Uhr

    Reilingen: Mann beleidigt Beamte

    Reilingen. Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung muss sich ein 34-Jähriger aus Neulußheim verantworten. Er war einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Hockenheim bekannt, der er am Mittwoch kurz vor 20 Uhr mit recht langsamer Geschwindigkeit in der Hauptstraße entgegenkam. Als er die Streifenwagenbesatzung erkannte, beschleunigte er plötzlich... [mehr]

  • 14:17 Uhr

    Pülfringen: Bäume entwurzelt

    Eine Windhose ist vermutlich die Ursache dafür, dass heute Morgen bei Pülfringen mehrere Bäume entwurzelt wurden. Es entstanden jedoch keine größeren Schäden.

  • 14:21 Uhr

    Pülfringen: Sturmböe warf mehrere Bäume um

    Vermutlich eine kleine Windhose entwurzelte am heutigen Donnerstag bei Pülfringen sechs Bäume und warf sie um. Passiert ist zum Glück nichts Schlimmeres, da der Sturm knapp an der Wohnbebauung vorbeizog. Ein kleinerer Baum fiel auf ein Becken der Kläranlage des Ortsteils von Königheim.

  • 14:49 Uhr

    Osterburken: Ingrid Reinmuth 50 Jahre in der gleichen Firma

    Osterburken. Fünfzig Jahre Arbeitsleben in der gleichen Firma. Für die meisten Menschen heute unvorstellbar. Doch Ingrid Reinmuth feierte dieses besondere Jubiläum bei der AZO GmbH + Co. KG in Osterburken.

  • 16:09 Uhr

    Hardheim: Grundbuchamt ade

    Hardheim. Nun gehört das Grundbuchamt in Hardheim endgültig der Vergangenheit an: Die Folianten wurden nach Kornwestheim abtransportiert, das Hinweisschild abgeschraubt. Seit 1. August sind die Mitarbeiter in das Bauamt der Gemeinde integriert.

  • 16:42 Uhr

    Groß-Rohrheim: Automat aus der Wand gerissen

    Groß-Rohrheim. In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte in der Groß-Rohrheimer Wingertstraße einen Zigarettenautomaten gestohlen. Laut Polizei deckt sich die Beschreibung mit der Tat in Hofheim vom Montag. Demnach zogen die Täter gegen 1.15 Uhr ein Seil um das Gerät und zogen es mit einem weißen Kastenwagen oder Transporter samt Verankerung aus der... [mehr]

  • 16:48 Uhr

    Gelsenkirchen/Buchen: Bundesweite Fahndung

    Nach dem gewaltsamen Tod einer 26-Jährigen in Gelsenkirchen suchen die Staatsanwaltschaft Essen und die Polizei einen 35-jährigen Tatverdächtigen, der aus Buchen stammt. Die genauen Tatumstände sind nach Angaben der Polizei noch nicht geklärt.

  • 18:53 Uhr

    Wertheim: Staatsminister Roth nimmt Kaffee für Merkel mit

    Den Kaffee, den die Buchener Schülerfirma mit ihrem Nepal-Projekt vertreibt, wird Staatsminister Michael Roth Bundeskanzlerin Angela Merkel mitbringen. Diese unterschiedlichen Projekte der Völkerverständigung und des interkulturellen Austauschs bekam der SPD-Mann bei seinem Besuch in Wertheim vorgestellt. Roth war begeistert vom Engagement der Jugendlichen, des... [mehr]