Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 31. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Rückkehr des Adler-Stürmers naht / Heute gegen Trinec

    Marcel Goc steht in den Startlöchern

    Vor über sieben Monaten hat Marcel Goc zum bislang letzten Mal für die Mannheimer Adler gespielt. Seitdem setzte ihn eine schwere Knieverletzung außer Gefecht. Jetzt steht der Mittelstürmer kurz vor der Rückkehr. [mehr]

Altlußheim

  • Rheinfrankenhalle

    Flohmarkt der Krümelgruppe

    Ein großer Kinderflohmarkt mit über 100 Verkaufsständen findet am Samstag, 7. Oktober, von 11 bis 13 Uhr, in der Rheinfrankenhalle statt. Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen), sowie heiße Würstchen ist gesorgt. Veranstaltet wird dieser Flohmarkt zweimal im Jahr seit elf Jahren von der Krümelgruppe Altlußheim. Anmeldungen... [mehr]

  • VdK Ortsverband

    Gladiatoren im Blühenden Barock

    Der VdK Ortsverband Altlußheim fährt am Donnerstag, 28. September, mit dem Bus nach Ludwigsburg zur Kürbisausstellung im Blühenden Barock. Abfahrt ist um 9 Uhr am Bürgerhaus. Erstmals findet im Blühenden Barock eine Kürbisausstellung mit dem Thema "Das alte Rom" statt. Mutige Gladiatoren im Zweikampf, Caesar höchstpersönlich im Streitwagen. Nach 2000 Jahren... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Fehlheimer Straße Feuerwehreinsatz am Mittwochnachmittag

    Bagger beschädigt Gasleitung

    Aufregung am späten Nachmittag am Rande der Bensheimer Innenstadt: Bei Bauarbeiten wurde durch einen Bagger eine Leitung in der Fehlheimer Straße leicht beschädigt, es treten Gas aus. Die Leitung führte zu einem Wohnhaus direkt an der Straße. [mehr]

  • SSG-Abteilung Start in Sölden / Gymnastikkurse im Angebot

    Breites Angebot an Ski-Freizeiten

    Im nächsten Winter bietet die Abteilung Ski & Snowboard der DJK SSG Bensheim neun abwechslungsreiche Freizeiten an. Traditionell startet die neue Ski-Weltcup-Saison in Österreich auf dem Gletscher von Sölden, und auch die Breitensportler starten die Saison Anfang Dezember in Sölden. Besonders groß ist die Nachfrage bei den Jugend- und Familienfreizeiten sowie... [mehr]

  • Einst am Rande der Stadt gelegen

    Kirchen sind das Wahrzeichen einer Stadt und prägen oft schon seit Jahrhunderten das jeweilige Ortsbild - auch in Bensheim ist das nicht anders. Wir stellen in loser Folge die Bensheimer Kirchenbauten und ihre meist wechselvolle Geschichte vor. Heute: die Friedhofskirche Sankt Crescens. [mehr]

  • Caritasverband Am 19. September beginnen die 12. Caritastage / Kultur, Kinderprogramm und Fachthemen

    Ernste Themen heiter verpackt

    Am 19. September beginnen die Caritastage. Zum zwölften Mal veranstaltet das Mehrgenerationenhaus eine Reihe, die aktuelle sozialpolitische Themen mit einem kleinen Kulturprogramm ergänzt. "Wir möchten Stellung beziehen und die öffentliche Wahrnehmung unserer Arbeit fördern", so Stefanie Rhein, seit Juni neue Direktorin des Caritasverbands Darmstadt. Für sie... [mehr]

  • Kita Gartenstraße Am Samstag vielfältiges Angebot

    Flohmarkt für Kindersachen

    Der Elternbeirat der Kita Gartenstraße lädt für Samstag (2.) von 10 bis 12 Uhr in die Gartenstraße 25 zum Kindersachenflohmarkt ein. Verkauft werden gut erhaltene gebrauchte Kindersachen, Babyartikel, Spielzeug, Bücher und vieles mehr. Am Kita-Stand werden wieder selbstgemachte Marmeladen angeboten. Im Kindercafé können sich alle mit selbstgebackenem Kuchen... [mehr]

  • Freundeskreis Gut besuchtes Sommerfest

    Polnische Spezialitäten

    Auf dem Gelände der Auerbacher Schützengesellschaft nutzten viele Kenner der Szene die Gelegenheit, bei polnischen und schlesischen Spezialitäten die eigene Küche kalt zu lassen. In Zusammenarbeit mit einem Spezialitäten-Geschäft konnten alle Leckerbissen probiert werden. Eingeladen hatte der deutsch-polnische Freundeskreis. So durfte man wählen zwischen... [mehr]

  • Zeugen gesucht Lkw-Fahrer verhinderte Schlimmeres

    Räuber täuschte Notfall vor

    Mit einem gehörigen Schreck ist am Mittwochmorgen ein 25 Jahre alter Autofahrer davongekommen, der seine Hilfe anbot und offensichtlich beraubt werden sollte. Als der Ober-Ramstädter durch die Straße An der Hartbrücke fuhr, bemerkte er gegen 9.50 Uhr am Zaun eines Autoübungsgeländes einen am Boden liegenden Mann. In der Annahme, dass sich die Person in eine... [mehr]

  • Sponsorenlauf für die Sonnenkinder

    Morgenstund' hat ja bekanntlich Gold im Mund, wenn man einem alten deutschen Sprichwort glauben darf. Nach diesem Motto hatten die Organisatoren an der Grundschule in den Kappesgärten den alljährlich durchgeführten Sponsorenlauf wieder an den Unterrichtsbeginn gelegt. Hoch motiviert standen um kurz nach 8 Uhr die Klassen an ihren vier Startpunkten rund um das... [mehr]

  • Kinderbetreuung Familienzentrum wichtiger Partner der Stadt / Bald Trägerschaft für neue Krippe

    Tageseltern sind ein wichtiger Mosaikstein

    Noch ist Deutschland von Spitzenreiter Schweden um einige Plätze entfernt: Dort sind 86 Prozent der Mütter erwerbstätig. Aber mit 74 Prozent erwerbstätigen Müttern nimmt Deutschland einen Platz im oberen Mittelfeld ein. Durch den Ausbau der Kinderbetreuung lassen sich Beruf und Familie immer besser vereinbaren. Die Stadt Bensheim treibt diese Entwicklung... [mehr]

  • Unterwegs auf verschlungenen Pfaden

    Ende August führte der OWK Bensheim bei hochsommerlichen Außentemperaturen eine Wanderung im Waldgebiet Juhöhe-Bodenwald durch. Wohl die wenigsten der erwartungsvollen Teilnehmer ahnten, wie erfrischend, aber auch abwechselungsreich und fordernd sich diese Wanderung gestalten würde. Erste Ausblicke auf die umliegende Landschaft bot der Aussichtspunkt oberhalb des... [mehr]

  • OWK Auerbach Nächste Feierabend-Tour am Dienstag

    Wanderung zum Winzerfest

    Ihre monatliche Abendwanderung führt die Auerbacher Feierabendwanderer am Dienstag, 5. September, nach Bensheim zum Winzerfest. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Alten Rathaus in der Bachgasse. Zur Einstimmung in einen gemütlichen Abend geht es zunächst einmal über die Ludwigshöhe und den Eichelberg, vorbei an Weinbergen, und von da direkt hinein ins muntere Geschehen... [mehr]

Biblis

  • Filminsel "Valerian - Stadt der tausend Planeten" läuft in Biblis

    Spektakel mit Effekten in 3D

    "Valerian - Stadt der tausend Planeten" ist in 3D von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. September, 20 Uhr, in der Bibliser Filminsel zu sehen. Regisseur Luc Besson (Das fünfte Element) hat erneut ein futuristisches Spektakel mit vielen Spezialeffekten geschaffen. Zum Inhalt: Im 28. Jahrhundert sorgen Spezialagent Valerian (Dane DeHaan) und seine Kollegin Laureline (Cara... [mehr]

  • Schachverein Jugendliche spielen am Samstag in Biblis

    Turnier lockt ans Brett

    Zum 16. Bibliser Kinder- und Jugendschachturnier lädt der Schachverein Biblis alle jugendlichen Hobbyspieler aus Biblis, Nordheim und Wattenheim ein sowie jugendliche Schachspieler, die einem Verein des Schachbezirks 10 Bergstraße angehören. Los geht es am Samstag, 2. September, 14 Uhr, im Bürgerzentrum Biblis, Darmstädter Straße 4. Es gibt maximal sieben... [mehr]

Brühl

  • Millioneninvestition GLB kritisiert die Pläne für neue Anlagen / Klaus Triebskorn warnt vor massiven finanziellen Folgen / Parteivorsitzender fordert einen Bürgerentscheid

    Grüne sehen Sportpark als großen Fehler

    "Drei Millionen Euro sind für die neue Sporthalle und Grundstückskauf für die Umsiedlung des Hundesportplatzes bereits weg. Von mindestens weiteren zehn Millionen Euro ist für den Bau der künftigen Sportanlagen auszugehen - zwei Millionen Euro alleine für ein neues FVB-Clubhaus", rechnet Klaus Triebskorn, Vorsitzender der Grünen Liste Brühl (GLB), vor. Namens... [mehr]

  • Ferienprogramm Kinder lösen in guter Zusammenarbeit selbst kniffelige Aufgaben / 007 und Mata Hari immer dicht auf der Spur

    Junge Agenten ermitteln im Jugendtreff

    Gute Nachrichten für die Hufeisengemeinde: Die künftigen Bürger sind schlicht clever! In rasendem Galopp arbeiteten sich die 14 Ferienkinder, die sich für ein Agententraining im Jugendhaus eingefunden hatten, durch ihre Aufgaben. Kein Mathematikrätsel war vor ihnen sicher, keine Teamaufgabe konnte nicht gelöst werden. Dass es genau um dieses gemeinsame Arbeiten... [mehr]

Bürstadt

  • TG Bobstadt Show steigt am 4. und 5. November

    "Alles tanzt" in Bürstadt

    Unter dem Motto "Film ab" lädt die Tanzsportabteilung der TG Bobstadt wieder zu ihrer großen Show "alles tanzt" ein. Mehr als 100 Tänzer der verschiedensten Altersstufen zeigen am Samstag und Sonntag, 4. und 5. November, ihr Können in der Sporthalle der Erich Kästner-Schule in Bürstadt. Neben den erfolgreichen TG-Formationen zeigen auch die Sportler der TANZbar... [mehr]

  • Jugendförderverein Verantwortliche blicken auf Jahreshauptversammlung auf erfolgreiches Jahr zurück / Neue Strukturen geplant

    211 Fußballer unter einem Dach

    Insgesamt 211 Jugendspieler waren in elf Jugendmannschaften in der Spielzeit 2016/2017 für den Jugendförderverein der Bürstädter Fußballer erfolgreich am Ball. Das erklärte Rainer Uhrig im Vereinsheim des VfR Bürstadt. Der Jugendleiter des JFV blickte bei der Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr mit zahlreichen guten Platzierungen und... [mehr]

  • Erzählfest Markus Hoffmeister nimmt Kinder und Erwachsene mit auf eine besondere Reise

    Alle Schillerschüler dürfen trommeln

    Die Trommelgeschichten mit Markus Hoffmeister laden ein zu einer besonderen Reise durch verschiedene Kulturen dieser Welt. Beim VII. Internationalen Erzählfest "Die Welt erzählt" in der Metropolregion Rhein-Neckar kommt er am Montag, 18. September, von 9 bis 13 Uhr in die Schillerschule nach Bürstadt und trommelt in der Aula in drei Gruppen mit allen... [mehr]

  • Menschen in Bürstadt Ehemalige Sonnenbotschafterin Jasmin Heiderich geht ihren Weg als Fußball-Trainerin

    Die A-Lizenz als großes Ziel

    Sie ist 26 Jahre alt und studiert Deutsch und Sport an der Technische Universtiät Darmstadt. Dort will Jasmin Heiderich demnächst ihre Prüfung zum ersten Staatsexamen ablegen. Viele kennen sie noch als Sonnenbotschafterin von Bürstadt. Dieses Ehrenamt hat sie von 2010 bis 2013 wahrgenommen und dabei die Sonnenstadt bei vielen Anlässen vertreten. Jetzt steht sie... [mehr]

  • CDU Ortsverein feiert Familienfest in Bobstadt

    Gespräche und Spiele rund ums Alte Rathaus

    Die CDU Bobstadt feiert ihr drittes Familienfest am Sonntag, 10. September, ab 14 Uhr mit einem bunten und informativen Programm für Jung und Alt rund um das Alte Rathaus in Bobstadt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es kleine herzhafte Snacks sowie kühle Getränke. In einer Mal-Ecke können die Kinder ihre Künste unter Beweis stellen. Auch Kinderschminken trägt zur... [mehr]

  • TG Bobstadt Gleich drei Tennismannschaften freuen sich über den Aufstieg

    Kleine Abteilung, große Erfolge

    Die TG 1925 Bobstadt, Abteilung Tennis, freut sich über drei Aufsteiger und weitere gute Platzierungen. Nachdem am vorletzten Wochenende bereits die erste Herrenmannschaft den Sprung in die Bezirksoberliga geschafft hatte und den Herren 60 der Aufstieg in die Hessenliga gelungen war, legten am letzten Sonntagsspiel die Herren 30 nach und werden 2018 in der... [mehr]

  • Ortsbeirat Begehung in der Naturoase "Chausseeallee" in Bobstadt mit dem Runden Tisch Naturschutz

    Neue Wegeführung am Teich empfohlen

    Vor der eigentlichen Sitzung des Ortsbeirats in Bobstadt trafen sich dessen Mitglieder gemeinsam mit interessierten Bürgern und den Teilnehmern des Runden Tischs Naturschutz zu einer Ortsbegehung in der Naturoase "Chausseeallee". Vor Ort erläuterte Christdemokratin Ursula Cornelius den Antrag ihrer Partei, die geplante Wegeführung am Teich zu verändern. "Wir... [mehr]

  • Kirche

    St. Michael feiert seinen Bazar

    Mit dem Gottesdienst um 17 Uhr beginnt der Bazar von St. Michael am Samstag, 2. September. Zum geselligen Beisammensein spielt die Kirchenmusik auf. Am Sonntag, 3. September, geht es ab 11 Uhr mit dem Frühschoppen und dem Musikzug der Feuerwehren Bürstadt/Hofheim weiter. Nach dem Gottesdienst ab 11.30 Uhr sind alle zum Mittagessen und anschließend in die Cafeteria... [mehr]

  • Umweltschutz

    Wassermobil hält in Bürstadt

    Ob selbst geförderte Wasser für das Befüllen des Planschbeckens, Gießen, als Tränkwasser für Tiere oder sogar zum Trinken geeignet ist, kann man am Labormobil der Gewässerschutzorganisation erfahren. Es hält am Mittwoch, 6. September, auf dem Marktplatz in Bürstadt. Wasserproben nehmen die Umweltschützer von 15 bis 17 Uhr am Labormobil entgegen. Die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Boule-Spieler sind gefordert

    Beim Boule-Club Edingen-Neckarhausen (BCEN) findet am Samstag, 2. September, die 27. Clubmeisterschaft Mixte Triplette statt. Einschreibeschluss ist um 13.30 Uhr. Die Besonderheit beim Mixte ist die Zusammensetzung der Dreiermannschaften, die mindestens einen anders geschlechtlichen Partner voraussetzt. Die Titelverteidiger heißen Regina Bayer, Jan Burger und Peter... [mehr]

  • Neckarhausen Wieder traditionelle Gerichte

    Kerwe-Essen der Fischer

    Am Kerwe-Sonntag und Kerwe-Montag, 3. und 4. September, bieten die Sportfischer wieder jeweils von 11 bis 18 Uhr, ihr traditionelles, selbst gekochtes Wildgulasch mit Knödel und Rotkraut oder ebenfalls selbst gekochten Schweinepfeffer mit Knödel im "Fischerhäusl" (Schlossstraße) an. Zudem gibt es knusprig frittierte Zanderfilets und Backfisch (Rotaugen) mit... [mehr]

Einhausen

  • CDU Fraktion zu aktuellen Themen / Konsens statt Durchregieren

    "Maximalbebauung passt nicht"

    Mit "Verwunderung" wurden bei der Einhäuser CDU Äußerungen von André Osterholt zur Kenntnis genommen. Für die Grünen-Fraktion hatte er im Rahmen eines Pressegesprächs erklärt, die von den Christdemokraten angekündigte "gute Streitkultur aller Fraktionen" nicht erkennen zu können (BA berichtete). Die CDU habe zwar nach dem Erreichen der absoluten Mehrheit... [mehr]

  • Sporthalle: Heute Beratung über Mehrkosten

    Die Vorsitzenden des Einhäuser Bau- sowie des Finanzausschusses, Florian Schumacher und Armin Kromer, laden heute zu einer gemeinsamen Sitzung ein. Beginn ist um 20 Uhr im Bürgerhaus. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Sporthalle. Zu beraten ist über eine überplanmäßige Ausgabe im Rahmen der derzeit laufenden Sanierungsarbeiten. Der Beschlussvorschlag... [mehr]

  • Persönlich Helma und Peter Müller sind seit 65 Jahren verheiratet / Starkes Engagement für Einhäuser Vereine

    Zahlreiche Glückwünsche zur eisernen Hochzeit

    Das seltene Fest der eisernen Hochzeit konnten gestern Helma und Peter Müller in Einhausen feiern. Vor 65 Jahren wurde das Paar in der evangelischen Kirche von dem damaligen Pfarrer Klotz getraut. Die Müllers gehören ohne Zweifel zu den bekanntesten Köpfen in der Weschnitzgemeinde. Der 88 Jahre alte Peter Müller, gebürtiger Hähnleiner, hat sich vor allem in... [mehr]

Eppelheim

  • Erzählfest "Geschichten suchen ein Zuhause" lautet das Motto der siebten Ausgabe / Theaterregisseur Marco Holmer will Zuhörer auf eine Reise mitnehmen

    Für Menschen aus der ganzen Welt

    "Geschichten suchen ein Zuhause", so lautet das Motto des siebten Internationalen Erzählfestes "Die Welt erzählt". Geschichtenerzähler aus aller Welt besuchen in der Zeit von Sonntag, 17., bis Sonntag, 24. September, die Metropolregion Rhein-Neckar und verzaubern kleine und große Menschen. Denn: Geschichten verbinden Menschen und Kulturen. Am Mittwoch, 20.... [mehr]

Fotostrecken BA

  • Bürgerforum Zwingenberg

    40 Teilnehmer

    Am Zwingenberger Bürgerforum von IFOK und BA nahmen am Mittwochabend im BMW- und Mini-Autohaus Vogel 40 Bürgerinnen und Bürger teil. Nach einer Bestandaufnahme, was gutes Leben in "ihrer" Stadt für sie bedeutet, nannten die Teilnehmer Defizite und Wünsche. Ziel des Prozesses ist es, auch künftig gutes Leben durch verstärktes Bürgerengagement in Zwingenberg zu... [mehr]

Fotostrecken MM

Fotostrecken SZ

  • Hockenheim

    Neues Kiosk im Aquadrom

    Größer, heller und praktischer - das neue Kiosk im Aquadrom wurde offizielle eingeweiht und vorgestellt. Wir zeigen einige Eindrücke.

  • Oftersheim

    Oftersheim: Fortschritte bei Aufräumarbeiten

    Oftersheim. Nach dem großen Sturm Anfang August, der Teiel des Golfplatzes verwüstet hat, machen die Aufräumarbeiten der Firma Gredler fute Fortschritte.

  • Speyer

    Speyer: Picknickkonzert mit "Klezmers Techter"

    Speyer. Die Stadt beendete ihre letztes Jahr begonnene Veranstaltungsreihe "Speyerer Picknick-Konzerte" für diese Saison mit der Band "Klezmers Techter".

Friesenheimer Eulen

  • Han dball

    Harter Doppelpack für die Eulen

    Erst geht es zum SC Magdeburg und dann zu den Berliner Füchsen. Die Eulen Ludwigshafen müssen heute und am Sonntag bei zwei Top-Teams der Handball-Bundesliga ran. "Das wird natürlich richtig schwer, aber wir fahren dorthin, um gute Spiele abzuliefern", sagt Trainer Benjamin Matschke vor dem heutigen Duell in Magdeburg: "Für uns ist das gleich mal eine gute... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Spielertausch zwischen Hoffenheim und Dortmund

    Passlack ersetzt Toljan

    Der Spielertausch zwischen 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund ist perfekt. U-21-Europameister Jeremy Toljan wechselt für sieben Millionen Euro von der TSG zum BVB. Im Gegenzug leihen die Hoffenheimer den U-20-Nationalspieler Felix Passlack für zwei Jahre von der Borussia aus. "Felix ist ein außergewöhnliches Talent, das sehr gut in unsere aktuelle... [mehr]

  • Fußball "Kein Spieler der Welt ist 100 Millionen Euro wert"

    Sparsamer Hoeneß

    Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß (Bild) hat die horrenden Ablösesummen erneut hinterfragt. "Ich bin der Meinung: Kein Spieler der Welt ist 100 Millionen Euro wert", sagte das 65 Jahre alte Vereinsoberhaupt des deutschen Rekordmeisters der "Sport Bild". In Barcelonas Neymar (für 222 Mio. Euro zu Paris Saint-Germain) und Dortmunds Ousmane Dembélé (für 105... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Verkehr Ab morgen wieder freie Fahrt nach Langwaden

    Arbeiten an L 3111 früher fertig

    Die Bauarbeiten zum Ausbau der Landesstraße L 3111 zwischen Einhausen/Jägersburg und Groß-Rohrheim inklusive des Ausbaus des Einmündungsbereiches der L 3261 verlaufen derzeit laut Hessen Mobil wie geplant. Im Laufe des morgigen Freitags, 1. September, werden die Bauarbeiten im Einmündungsbereich der L 3261 abgeschlossen, so dass die Autofahrer ab Freitagabend... [mehr]

  • TV Groß-Rohrheim Turnier erinnert an Sebastian May

    Handballer messen sich im Härtetest

    Der TV Groß-Rohrheim lädt am Sonntag, 3. September, wieder zum Sebastian-May-Turnier in die Bürgerhalle ein. Seit 2004 richten die Handballer dieses Turnier in Erinnerung an ihren langjährigen Abteilungsleiter aus. Neben der Ersten Mannschaft des Gastgebers treten noch der TV Lampertheim (Bezirksoberliga), der HC VFL Heppenheim (Bezirksoberliga) und die SG Nied... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Zweitägiges Turnier auf der Groß-Rohrheimer Anlage / Jump & Run, Dressur-Kür und Springen mit Stechen

    Mit und ohne Pferd durch den Parcours

    Der Reit- und Fahrverein Groß-Rohrheim veranstaltet am Wochenende, 2. und 3. September, zum ersten Mal seit fast 20 Jahren wieder ein zweitägiges Reitturnier. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens haben die Mitglieder das Vereinsgelände wieder auf Vordermann gebracht, so dass sich Reiter, Pferde und Besucher auf ein tolles Ambiente freuen können. Aus diesem... [mehr]

  • Bauernmarkt

    Quitten zum Pressen gesucht

    Wie jedes Jahr will der Gemeindevorstand Groß-Rohrheims auf dem Bauernmarkt Apfel- und Quittenmost pressen und zugunsten der Mukoviszidose Stiftung verkaufen. Äpfel sind genügend vorhanden, aber aufgrund der Frühjahrsfröste ist dieses Jahr nur mit einer kleinen Quittenernte zu rechnen. Zwar ist es noch ein bisschen Zeit, das Saftpressen wird Ende... [mehr]

Heidelberg

  • Körperverletzung 35-Jähriger im Hausflur attackiert

    Aggressiver Vertreter

    Wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Hausfriedensbruch ermittelt die Polizei gegen einen 42 Jahre alten Mitarbeiter eines Netzbetreibers. Der Vertreter soll am Dienstagabend an der Haustür im Waldshuter Weg in Heidelberg-Rohrbach geklingelt haben. Ohne Zustimmung eines 35-jährigen Bewohners habe er die Wohnung betreten. Als er aufgefordert wurde,... [mehr]

  • Sanierung In knapp zwei Wochen zieht die Julius-Springer- in die Mark-Twain-Schule um / 13,5 Millionen Euro investiert

    Löwen warten auf Schüler

    Die Löwen warten schon - nicht angriffslustig, sondern freudig werden sie die hoffentlich bildungshungrigen Schüler begrüßen. Das große Fassadenbild neben dem Eingang draußen und Wandbilder im Inneren sowie ein Mosaikboden im Flur erinnern daran, dass die amerikanischen Kinder und Jugendlichen sich hier stolz "The Lions - die Löwen" nannten. Seit dem Abzug der... [mehr]

  • Kinder-Reporter Unterwegs in der Zooschule Heidelberg

    Nachwuchs stellt Fragen

    Was fressen Stachelschweine am liebsten? Wie fühlt es sich an, über Schlangenhaut zu streicheln? Und wie sieht das Gebiss eines Löwen aus der Nähe aus? Fragen wie diese dürfen die Kinder-Reporter am Mittwoch, 13. September, Daniela Beckert stellen. An diesem Tag gewährt die Pädagogische Leiterin der Zooschule in Heidelberg für zwei Stunden einen Blick hinter... [mehr]

Hessen/RLP

  • Finanzen Landesregierung will mit sechs Milliarden Euro rund 270 verschuldeten Gemeinden unter die Arme greifen

    "Hessenkasse" für kommunale Kredite

    Die hoch verschuldeten Kommunen zeigen großes Interesse an der "Hessenkasse" des Landes. Bis auf wenige Ausnahmen hätten alle 447 Kommunen mittlerweile die notwendigen Daten über die vorhandenen Kassenkredite zur Verfügung gestellt, sagte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern im Landtag in Wiesbaden. Rund 170 Städte hätten aktuell keine Kredite zur... [mehr]

  • Strafverfahren 28-Jähriger störte Einheitsfeier

    900 Euro Strafe wegen Stinkbombe

    Er trat beim Fest zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit im Zelt der Bundesregierung absichtlich auf eine Stinkbombe, nun muss ein 28-Jähriger dafür 900 Euro zahlen. Im Gegenzug zu dieser Geldauflage wurde das Strafverfahren gegen den Mann vor dem Amtsgericht Frankfurt gestern wegen "geringer Schuld" eingestellt. Der Mann hatte im Oktober 2015 das voll besetzte... [mehr]

  • ARD-Verfilmung des Theaterstücks "Toulouse"

    Der Terror ist in dem Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel "Toulouse" überall - innen und außen. Die Schauspieler Catrin Striebeck und Matthias Brandt stehen in Offenbach am Set eines ARD-Films mit dem Arbeitstitel "Toulouse". Die beiden verkörpern ein seit kurzem getrenntes Ehepaar, welches unter dramatischen Umständen in einer Hotelsuite endgültig auseinandergeht.... [mehr]

  • Blindgänger 500-Kilo-Bombe mit defektem Zünder

    Komplizierte Entschärfung

    Die für Samstag in Koblenz geplante Entschärfung einer 500-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gilt als größere Herausforderung für den Kampfmittelräumdienst (KMRD) Rheinland-Pfalz. Ein Feuerwehrsprecher sagte gestern unter Berufung auf eine Einschätzung des KMRD: "Sie haben schon bessere Zünder gesehen." Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig (SPD)... [mehr]

  • Landtag Opposition bemängelt Fehlen von kostenloser Ganztagesbetreuung und gleichen Bedingungen für Schüler im Hort

    Wahlkampfthema Beitragsfreiheit

    Vor einer Mainzer Kita plant die rheinland-pfälzische SPD heute Nachmittag eine Wahlkampfaktion zum Thema zehn Jahre gebührenfreie Kitas in dem Bundesland. Im benachbarten Hessen ist es noch lange nicht so weit. Hier war bislang nur das dritte Kindergartenjahr beitragsfrei, die ersten beiden sollen es zumindest für sechs Stunden am Tag erst noch werden. Mit dem... [mehr]

Hockenheim

  • Nacht der Musik Ende September steigt die sechste Auflage der Reihe mit zwölf Bands an zwölf verschiedenen Veranstaltungsorten im Stadtgebiet

    Diese Nacht hat längst Kultcharakter

    Zwölf Bands, zwölf Veranstaltungsorte und zwölf Euro Eintritt - einzig die Veranstaltung selbst schert aus dem Dutzend-Reigen aus, macht heuer das halbe Dutzend voll: Zum sechsten Mal findet am Freitag, 29. September, die Hockenheimer Nacht der Musik statt. Doch bei der mittlerweile zum Kult gereiften Veranstaltung ist absehbar, dass die zwölf erreicht werden... [mehr]

  • Ferienprogramm Verkehrswacht schickt 20 Kinder auf Quiz-Rundkurs durchs Motodrom / Williams-Pilot Lance Stroll dreht Runden

    Echten Formel-1-Renner gebannt verfolgt

    Kurz zuvor waren noch Dragster-Boliden mit bis zu 25 000 PS über die Quartermile gedonnert, deutlich ruhiger war es im Motodrom, als der Organisator des Kinderferienprogramms der Verkehrswacht Hockenheim, Manfred Krampfert, mit seinen Vorstandskollegen Rainer Klausch, Klaus Transier, Werner Winkenbach und André Donner 20 Kinder vorm Motorsportmuseum begrüßte. Der... [mehr]

  • Freizeit Behörden rechnen beim Auftritt des Alpen-Rockers mit rund 80 000 Besuchern auf dem Hockenheimring

    Gabalier-Konzert: Staus erwartet

    "Wir sind auf den Ansturm der Besuchermassen vorbereitet", sagt Michael Klump vom Polizeipräsidium Mannheim mit Blick auf das Konzert des Alpen-Rockers Andreas Gabalier. So rechnen die Behörden am Samstag, 2. September, auf dem Hockenheimring mit rund 80 000 Schlager-Fans. "Da die meisten Besucher am Veranstaltungstag anreisen, erwarten wir vor allem am... [mehr]

  • Tiroler Alpen

    Gletscherleiche aus Hockenheim

    Ein nach Jahrzehnten in den Tiroler Bergen gefundener deutscher Alpinist hat vor seinem Tod in Rheinland-Pfalz gelebt, stammt aber nach einer Meldung des Südwestrundfunks ursprünglich aus Hockenheim. Der Sender beruft sich dabei auf einen Sprecher der Tiroler Polizei. Ein Bergführer hatte den auf rund 3000 Metern Höhe aus dem Eis ragenden Leichnam am Sonntag... [mehr]

  • Benefizveranstaltung Hockenheims Musik- und Gesangselite präsentiert in Stadthalle die schönsten Weihnachts-Songs auf ihre Art / Erlös unter anderem an Lions Club

    Lokale Szene vereint für guten Zweck

    Die Idee ist bestechend und wurde dennoch so noch nie umgesetzt: Die besten Musiker und Vokalisten aus den besten Hockenheimer Bands präsentieren die schönsten Christmassongs auf ihre Art. Zu erleben ist das bei "Hockenheim Stars Singing Christmas" am Sonntag, 10. Dezember, in der Stadthalle. Der Vorverkauf läuft. Moderatorin in der festlich dekorierten Stadthalle... [mehr]

  • Ferienprogramm Hockenheimer Marketing Verein schickt Kinder auf fragengeladene Schnitzeljagd

    Teamarbeit für "Wundertüte"

    Wo steht das älteste Gebäude Hockenheims? Wie hoch ist der Glockenturm von St. Georg? Welchem Gemüse ähnelt der Wasserturm? Und wann genau fand eigentlich die Landesgartenschau statt? Diese und weitere Fragen standen beim Kinderferienprogramm des Hockenheimer Marketing Vereins (HMV) im Mittelpunkt. Unter dem Motto "Hockenheim - gestern und heute" veranstaltete... [mehr]

  • Auffahrunfall auf L 722

    Zwei Verletzte und 40 000 Euro Schaden

    Zwei leichtverletzte Autofahrer und beträchtlicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag auf der L 722 bei Hockenheim. Ein 42-jähriger Mann war gegen 16.15 Uhr mit seinem VW Polo auf der L 722 von der Talhausstraße in Richtung B 39 unterwegs. Beim Linksabbiegen in einen Zufahrtsweg zu einem landwirtschaftlichen Betrieb musste er... [mehr]

Ketsch

  • Tanzfreunde Paare können Standard- und Latein-Kenntnisse im Verein auffrischen

    Disco-Fox-Kurse gibt es auch für Anfänger

    Mit einem Grillfest beim Trainerpaar hat der Mittwochskreis der Tanzfreunde in den Geburtstag von Trainer Rolf Bechberger gefeiert. Die Stimmung war super, da der Verein endlich die Gelegenheit hatte, dass Vorgruppe und Hauptgruppe zusammen feiern konnten, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Wetter war wie für ein Fest gemacht und das Essen, wie sollte es... [mehr]

  • Sonnenernte Verein stellt Parteien auf den Prüfstand

    Engagement eingefordert

    Satzungsgemäß engagieren sich die Mitglieder des Vereins "Sonnenernte" für aktiven Umwelt- und Klimaschutz, vom Energiesparen bis zur Nutzung der erneuerbaren Energien, aber auch für den sorgsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Das schreibt der Vorsitzende Gerhard Prendke in einer Pressemitteilung. Zusammen mit dem Solarenergie-Förderverein Deutschland,... [mehr]

  • Lauschige Sommerabende ade?

    Die hochsommerliche Hitze, die in der Region in den vergangenen Tagen für ausgiebiges Schwitzen gesorgt hat, ist ab heute wohl erst einmal vorüber. Die Temperaturen sollen in den kommenden Tagen vergleichsweise kühl bleiben, und so müssen die Schulkinder - und alle Heimaturlauber - wohl die restlichen Sommerferien ohne ausgiebige Freibad- oder Hohwiesenbesuche... [mehr]

  • Mordprozess Polizeibeamter berichtet von Befragung nach der Tat

    Messer, Spiritus und Bienenstich

    Am Landgericht Mannheim wurde gestern der Prozess gegen eine 51-jährige Frau aus Ketsch fortgesetzt, der die Anklage Mord an ihrem 43-jährigen Ehemann vorwirft (wir berichteten). Am dritten Verhandlungstag hörte die Strafkammer unter Vorsitz von Richter Gerd Rackwitz einen Beamten des Morddezernats Mannheim, der die Frau vernommen hatte. Die 51-Jährige habe bei... [mehr]

  • Neurottschule Brandschutzkonzept mit sechs Fluchttreppen wird umgesetzt / Abwasserkanal nicht mehr zeitgemäß / Räume auf gemeinsames Lernen ausgelegt

    Neue Möbel sind schon auf dem Weg

    Sechs Wochen Auszeit für Schüler heißen nicht, dass im Schulgebäude Ruhe herrscht. Im Gegenteil: Der Außenbereich gleicht einer Kraterlandschaft, der Sockel des Gebäudes ist freigelegt. Metalltreppen sind angebaut und warten auf die Verkleidung, im Untergeschoss entstehen erste Räume fürs Gemeinschaftsschulkonzept und während in einigen Bereichen innen schon... [mehr]

Kino Kritiken

  • Im Zentrum steht die Kunst als solche

    Biografische Filme über Künstler gibt es einige: natürlich über Van Gogh (ein Klassiker mit Kirk Douglas in der Titelrolle), über Egon Schiele oder auch über die französische Bildhauerin Camille Claudel. Unter der Regie von Bruno Nuytten spielten vor fast 20 Jahren Isabelle Adjani die Künstlerin und Schülerin Auguste Rodins, mit dem sie auch ein Verhältnis... [mehr]

  • Serienmord an der Themse

    Mit dem "Theatre Regulation Act" aus dem Jahr 1843 verloren die Londoner Theater ihr Privileg für Bühnenaufführungen, es schlug die Stunde der Music Halls. (Deftige) Unterhaltung wurde hier geboten, Tanz- und Gesangsnummern kamen zur Aufführung, mit (anzüglichen) Witzen wurde nicht gespart. Später weltbekannte (Leinwand-) Komiker wie Charles Chaplin erlernten... [mehr]

  • Wilder Rave und alte Zeiten

    In den 90ern war Techno das große Ding. In riesigen Hallen wurde gefeiert. Und wenn es nicht mehr weiterging, gab es diese niedlichen, bunten Aufputsch-Pillen. Im Film "Magical Mystery" geht es zurück in diese Zeit. Fünf Jahre sind vergangen, seit eine Gruppe Freunde ihre wildesten Partys erlebte. Nun wollen sie an damals anknüpfen und gemeinsam auf eine... [mehr]

  • Zwei ungleiche Helden

    Sie sind fast 30 Jahre auseinander, haben auch sonst nicht allzu viel gemein: Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson. Auch im Kino nun zeigen sich die beiden als ungleiches Paar: Reynolds gibt in "Killer's Bodyguard" einen so renommierten wie smarten und meist gut angezogenen Bodyguard. Jackson einen zwielichtigen und brutalen Auftragsmörder. Unter der Regie von... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Mehr Druck auf Hersteller

    Die deutsche Autoindustrie . . . mehr müssen Kabarettisten momentan nicht sagen, schon haben sie die ersten Lacher. Kommt noch "Kontrollen beim Kraftfahrtbundesamt" hinzu, prustet der halbe Saal. In Wirklichkeit finden die meisten Menschen all die Abgasmanipulationen natürlich gar nicht lustig. Daher sollte Verkehrspolizeidirektor Dieter Schäfer mit seiner... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ganzheitlich

    Vielleicht ist ein Briefwechsel mit dem früheren sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow darunter. Oder es sind Aufzeichnungen über die Deutsche Einheit abgeheftet. Einige erheben Anspruch auf die unzähligen Dokumente, die im Bungalow des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl in Ludwigshafen lagern: das Bundesarchiv, Wissenschaftler, Witwe Maike Kohl-Richter.... [mehr]

  • Profilsuche

    Kaum war in Stuttgart die Tinte unter dem grün-schwarzen Koalitionsvertrag im Mai 2016 trocken, wurde die neue Landesregierung in Baden-Württemberg schon als möglicher Modellfall für den Bund angesehen. Inzwischen zeigt sich: Grün-Schwarz in Baden-Württemberg - das funktioniert. Aber ein Modell für den Bund? Wohl kaum. Im Land arbeitet die Koalition der... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Konsequent nutzen

    Es mag Zufall gewesen sein, dass die Fachkräftesituation in Deutschland gestern gleich doppelt ins politische Rampenlicht geriet: Das Bundeskabinett befasste sich damit turnusmäßig in einem "Fortschrittsbericht", währende eine zeitgleich veröffentlichte Prognos-Studie düstere Zahlen beisteuerte. Dabei ist weder Selbstzufriedenheit noch Panikmache... [mehr]

Kreisoberliga Darmstadt

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 5. Spieltag

    TV LampertheimRot-Weiß Walldorf1:8SV GeinsheimSG Sandbach1:1FC FürthSV Nauheim1:21.(1)Rot-Weiß Walldorf431019:3102.(2)VfR Fehlheim431014:8103.(3)Sportfreunde Heppenheim421110:574.(4)SG Sandbach42115:475.(5)TSV Höchst42118:876.(6)SG Unter-Abtsteinach32018:267.(7)SKV Büttelborn41307:668.(8)SV Unter-Flockenbach41216:659.(9)SV Olympia Biebesheim41217:8510.(10)TSG... [mehr]

Kultur allgemein

  • Geburtstag Avantgarde-Jazz-Pionier Gunter Hampel wird heute 80 Jahre alt / Als einer der wenigen Deutschen findet er auch Akzeptanz in den USA

    Freie Improvisationen aus dem Geist der Romantik

    Diese Klänge sind spektakulär. Das Vibraphon klirrt wie splitterndes Glas. Die Bassklarinette grollt, als dräue ein Donnerwetter. Aus der Flöte scheinen murmelnde Gespensterstimmen zu drängen. Der Multiinstrumentalist Gunter Hampel ist ein Sound-Magier des Jazz - und einer der ganz wenigen Deutschen, die in den USA ein Begriff sind. Alljährlich taucht sein Name... [mehr]

  • Festival Jury-Chefin in Venedig sieht Frauen benachteiligt

    Kritik an Sexismus

    Annette Bening hat die Benachteiligung von Frauen in der Filmbranche kritisiert. "Es gibt eine Menge Sexismus", sagte die 59-jährige US-Schauspielerin gestern vor der offiziellen Eröffnung der 74. Filmfestspiele Venedig am Abend. "Es ist noch ein langer Weg bis zur Parität", sagte sie mit Blick auf die Rolle von Frauen in Filmen und bei Festivals. Die zweifache... [mehr]

  • Kunst Die Schau "The Great Graphic Boom" der Staatsgalerie Stuttgart widmet sich einem erstaunlichen Kapitel der US-Nachkriegskunst

    Schönheit unter Druck

    Der Titel einer Ausstellung ist eine wichtige Sache. Und in auf Äußerlichkeiten Wert legenden Zeiten bereits die halbe Miete. Er sollte aus einem originellen Wortspiel bestehen, eine herzhafte Paradoxie enthalten, wahlweise einen Stabreim oder Schüttelvers. Dass auch Überschriften US-amerikanischer Wirtschaftsblätter für Titel taugen, ist neu. Ein... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Gespräch mit Anna Struve, der neuen Umweltberaterin der Stadt, und Bürgermeister Stefan Schmutz

    Elektromobilität steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit

    Seit rund zwei Monaten ist Anna Struve nun Umweltberaterin in der Ladenburger Stadtverwaltung. Studiert hat die 39-Jährige Ökonomie mit dem Schwerpunkt Ökonomie und Umwelt. Seit einem Jahr wohnt sie in Ladenburg. Bürgermeister Stefan Schmutz, der bei dem Gespräch dabei war, zeigt sich froh, dass es gelungen sei, eine "ausgewiesene Expertin" gefunden zu haben:... [mehr]

  • Ladenburg/Ilvesheim

    Fahrt zu Martin Schulz

    Am Dienstag, 19. September, macht Martin Schulz auf seiner Deutschlandtour Station in Heidelberg. Gemeinsam mit dem örtlichen Bundestagsabgeordneten Lothar Binding läutet der SPD-Kanzlerkandidat auf dem Uniplatz den Wahlkampfendspurt ein. Extra zu diesem Termin hat der hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck für die Bürger seiner Heimatstadt Ladenburg... [mehr]

  • Ladenburg Vollsperrung wird auf 17. September verschoben

    Sanierung der Straßen bald beendet

    Ab Freitag, 8. September, werden die Umleitungsstrecken aufgehoben, die aufgrund der Sanierung der Landesstraßen Wallstadter Straße/Benzstraße eingerichtet wurden. Dies teilt die Stadtverwaltung Ladenburg mit.Zum Altstadtfest befahrbarDie Arbeiten an der Benzsstraße und am Benzkreisel Richtung Weststadt sind am 7. September vollständig abgeschlossen. Ebenfalls... [mehr]

Lampertheim

  • Bildung Elisabeth Schiertz gibt Flüchtlingen Schwimmtraining / Seepferdchen als erstes Ziel

    "Mit dem ganzen Herzen dabei"

    Immer wieder ist von Badeunglücken in Deutschlands Seen und Flüssen zu lesen. Vor allem im Sommer suchen viele Menschen das Heil der Abkühlung im Nass, obwohl sie gar nicht schwimmen können und begeben sich somit leichtfertig in Lebensgefahr. Als im Rhein eine Familie ertrank, fasste Elisabeth Schiertz einen Entschluss: "Das Unglück ging mir nahe. Ich dachte... [mehr]

  • Annika Adler und Emily Bildat räumen wieder ab

    Annika Adler (linkes Bild) und Emily Bildat vom WSV Lampertheim haben bei der Kanupolo-Europameisterschaft im französischen St. Omer mit der deutschen U21-Nationalmannschaft zum dritten Mal in Folge den Europameistertitel errungen. Nach den Erfolgen 2013 in Polen und 2015 in Deutschland triumphierten sie auch 2017 in Frankreich. Die EM hatte dabei denkbar schlecht... [mehr]

  • Kegeln SG startet in den DCU-Pokal

    Elite trifft sich in Lampertheim

    Die Saison 2017/2018 der Sportkegler startet am kommenden Wochenende mit der ersten Runde des DCU-Pokals für die SG Lampertheim. Doch zuvor steigt am Freitagabend, 1. September, um 19 Uhr in der Biedensandhalle Lampertheim der Supercup 2017. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren wird der erste Titel im Sportjahr 2017/2018 ausgespielt. Es treffen jeweils der... [mehr]

  • Seniorenbegegnungsstätte

    Filmnachmittag in der Alten Schule

    Bei einem Filmnachmittag in der Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule am Dienstag, 12. September, 14.30 Uhr, präsentieren Werner Mai und Alois Klüber von der Lampertheimer Video- und Fotogruppe ihre Werke. Mai zeigt seinen Film mit dem Titel "Leben im Moor". Er handelt von der Flora und Fauna im Hochmoor und den Nasswiesen der Dümmerniederung, einem... [mehr]

  • Polizeibericht II Mann wirft

    Jugendlicher verletzt

    Durch den Wurf mit einem Eiskratzer ist ein Jugendlicher am Montagabend am Unterschenkel verletzt worden. Die Wunde am Bein musste in einem Krankenhaus genäht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht den Angreifer sowie Zeugen, die Hinweise auf die gesuchte Person geben können. Der 14-Jährige sei gegen 20... [mehr]

  • Domkirche Crossover-Musik

    Konzert für die Tafel

    Soeben hat die Lampertheimer Domkirche den Orgelsommer verabschiedet, nun wird sie Schauplatz des nächsten konzertanten Ereignisses: Am Sonntag, 24. September, 16 Uhr, findet ein Benefizkonzert für die Lampertheimer Tafel statt. "Ein Ereignis, auf das ich mich sehr freue", bekennt der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Gottfried Störmer. Das... [mehr]

  • Kultur Jubiläumsausstellung am 17. September

    London Pub feiert 33 Jahre Galerie

    Ob Fotografien, Malereien, Skulpturen, Grafiken oder textile Kunst - unzählige Unikate zierten bisher die Räume des London Pubs. Jetzt feiert Friedrich Hackstein 33 Jahre Galerie in seiner Kulturkneipe. "Ich habe das Jubiläum 44 Jahre London Pub gefeiert und jetzt nun 33 Jahre Galerie", verkündet Hackstein im Pressegespräch. Schnapszahlen müssten in einer... [mehr]

  • Jahrgang 1942/43 Gemeinsamer Nachmittag in Mannheim

    Mit dem Polizeiboot auf Tour

    Pünktlich um 14 Uhr legte das Polizeiboot am Museumsschiff in Mannheim ab. Der Jahrgang 1942/43 hatte sich vorgenommen, den Nachmittag gemeinsam zu verbringen. Zwei Fahrten waren nötig, um alle Teilnehmer zu transportieren. Während die eine Gruppe im Boot fuhr, konnte sich die andere im Museumsschiff die Exponate ansehen. Nicht nur das herrliche Wetter trug zum... [mehr]

  • Jahrgang 1939 Lampertheimer unternehmen abwechslungsreichen Ausflug in die Südpfalz

    Straußenfarm und Mini-Bahn

    Der Jahrgang 1939 startete zu seiner jährlichen Tagesfahrt - dieses ging es in die Südpfalz. Der erste Stopp war noch in Lampertheim am Amtsgericht, hier wurde Proviant zugeladen und somit für gute Laune vorgesorgt. Dann ging die Fahrt weiter nach Rülzheim auf den Parkplatz der Freizeitanlage und der Straußenfarm. Hier wurde vom Jahrgangs-Team ein Frühstück... [mehr]

  • Tierheim öffnet Türen

    Bei seinem mittlerweile 27. Tag der offenen Tür präsentiert der Lampertheimer Tierschutzverein am Sonntag, 3. September, von 11.30 bis 18 Uhr ein buntes Programm auf dem Tierheimgelände in den Böllenruthen 40. Los geht es mit einem Frühschoppen um 11.30 Uhr. Überdies erwarten die Besucher ein Info- und Flohmarktstand des Tierheims, Kinderschminken, ein... [mehr]

  • Abfallwirtschaft ZAKB berichtet über erhöhten Abstimmungsbedarf für Bebauungsplan in Hüttenfeld

    Verzögerungen im Energiepark

    Hüttenfeld. Verzögerungen im Bebauungsplanverfahren "Energiepark Hüttenfeld" sind in der jüngsten Versammlung des Zweckverbands Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) bekannt geworden. [mehr]

  • Freizeit Zweite Radsternfahrt am 16. September / Aktion soll Fahrradverkehr sicherer und attraktiver machen

    Viele Wege führen nach Mannheim

    Fünf Routen - ein Ziel: Mannheim. Die zweite Radsternfahrt findet am Samstag, 16. September statt und steuert zur Feier des 200. Fahrrad-Jubiläums das Mannheimer Schloss an. Wie im vergangenen Jahr bilden Lampertheim und Hüttenfeld zwei von insgesamt 16 Haltepunkten. Aus drei Bundesländern und vier Himmelsrichtungen machen sich die Radfahrer zwischen 12 und 13... [mehr]

Lautertal

  • Gemeindevertretung Keine Einigkeit in der Frage nach der künftigen Sitzordnung im Parlament

    CDU sieht mehr Disziplin, SPD vermisst das Verbindende

    Die Reform der Geschäftsordnung für die Lautertaler Gemeindevertretung zieht sich weiter hin. Der Hauptausschuss des Parlaments konnte am Donnerstag die von LBL und CDU geplanten Änderungen noch nicht komplett beraten. Zum besonders umstrittenen Punkt der Sitzordnung wird es deshalb beim Treffen der Gemeindevertreter am nächsten Donnerstag keine Empfehlung geben.... [mehr]

  • BA-Wahlforum Kandidaten treffen am 13. September aufeinander

    Duell in der Lautertalhalle

    Am 24. September wählt Lautertal seinen neuen Bürgermeister. Elf Tage vorher stellen sich die beiden Kandidaten Markus Bormuth und Andreas Heun beim Wahlforum des Bergsträßer Anzeigers vor. Moderiert wird die Diskussion von Karl-Heinz Schlitt, dem Publizistischen Leiter dieser Zeitung. Die Debatte findet in der Lautertalhalle in Elmshausen statt. Weil das... [mehr]

  • OWK Gadernheim Wanderung führte nach Schannenbach

    Vom Köppel bis zum Silbersee

    Zu einer Wanderung nach Schannenbach traf sich der Odenwaldklub (OWK) Gadernheim. Der Vorsitzende Werner Schmidt begrüßte 22 Teilnehmer, darunter drei Gäste, über die er sich besonders freute. Entlang der OWK-Markierung Blauer Strich führte der Weg zunächst durch Unter-Raidelbach und vorbei an den Acht Linden zu den Rohrwiesen und in das Waldgebiet Dunkle... [mehr]

  • Wettbewerb Emma Ross, Alina Leininger, Laura Schwinn und Finja Roth machen bei "Dein Song für Eine Welt" mit

    Von Beedenkirchen nach Berlin

    Die erste Hürde für die vier jungen Musikerinnen aus Beedenkirchen ist geschafft. Die "Beedkids-4" - so nennen sich Emma Ross, Alina Leininger, Laura Schwinn und Finja Roth - sind mit einem selbst geschriebenen Song in der Endrunde von "Dein Song für Eine Welt". "Stimmt für uns ab", warben sie auch beim Bruckbergfest. Die vier Mädels gehören damit zu einer... [mehr]

  • Woodstock am Felsenmeer

    Den Mythos von Woodstock wollten diese jungen Männer mit einer Wiederholung der legendären Veranstaltung - diesmal jedoch am Felsenmeer - in die Welt tragen und warben schon mal vorab dafür im Reichenbacher Kerwezug von 1994. he/Bild: he

  • Zeit der Sonnenblumen

    Rechtzeitig zur Reichenbacher Kerb erblühte im Schatten des Kirchturms der evangelischen Kirche in Reichenbach eine fast drei Meter hohe Sonnenblume im Garten von Elisabeth Lampert gleich neben dem Pfarrhaus (Bild links). Die über 85-Jährige war viele Jahre zusammen mit ihrem verstorbenen Ehemann Hans für die Verschönerung des Dorfes tätig. Große Sonnenblumen... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Städtische Finanzen

    Spende an Reitvereine eine Provokation

    Ein neues Hindernis für zwei Reitvereine, BA vom 23. August Dem im Betreff genannten Bericht entnehme ich, dass die Stadt Bensheim, vertreten durch Bürgermeister Rolf Richter, einem Reitverein ein Hindernis zum Überspringen im Wert von ca. 1800 Euro geschenkt hat. Ist es in Ordnung, dass so mit unserem Steuergeld umgegangen wird? Ich bin ein Pferdefreund und... [mehr]

Lindenfels

  • Pfarrgruppen-Versammlung Pfarrer informierte über Gemeinde

    400 Helfer für die katholische Kirche

    Zu einer Versammlung hatte die Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels - mit den Pfarreien Lindenfels, Fürth, Krumbach und Rimbach - nach Krumbach eingeladen. Zum Auftakt wurde eine Messe in der Pfarrkirche gefeiert. Empfangen wurden die zahlreichen Besucher mit Sekt, ehe Pfarrer Peter Johannes Xuan Hai Dang nach der Begrüßung und einem Gruß an den neuen... [mehr]

  • Ökomarkt Geo-Naturpark mit Informationsstand vertreten

    Blick in die Erdgeschichte

    Seit vielen Jahren ist der Geo-Naturpark mit einem Informationsstand beim Lindenfelser Ökomarkt vertreten. Das wird auch am Sonntag, 3. September, wieder der Fall sein. Der Markt stellt für die Ranger eine ideale Plattform dar, um interessierte Besucher über die Geologie und Besonderheiten des Unesco-Geoparks zu informieren, heißt es in einer Mitteilung der... [mehr]

  • Ökomarkt Großes Angebot am Sonntag in Lindenfels

    Burgstraße wird zum Öko-Marktplatz

    An diesem Sonntag, 3. September, ist in der Zeit von 11 bis 18 Uhr wieder der Ökomarkt in der Burgstraße in Lindenfels. Die Organisation liegt in der Hand der Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz in Zusammenarbeit mit dem Kur- und Touristikservice der Stadt Lindenfels. Naturprodukte, Essen und Trinken, Dienstleistungsangebote, Informationen, sowie... [mehr]

  • Konzert Torsten Gehrisch aus Winterkasten spielt die Sitar / Auftritte morgen und am Sonntag

    Wie eine Gitarre - aber mit 20 Saiten

    Entspannende Musik mit exotischen Instrumenten gibt es morgen (Freitag) ab 18 Uhr in der Burgstraße 6 in Lindenfels zu hören: In der Hebammenpraxis Mutterschoß gibt Torsten Gehrisch ein meditatives Konzert an der Sitar. Auf der Tanpura begleitet ihn Bhavani Farrington. Stimmung und Tanz stehen dabei nicht im Vordergrund. "Es soll ein Konzert werden, bei dem die... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballBenefizspielKickers Offenbach - Bayern München 1:4GruppenligaSV Münster - SG Unter-Abtsteinach 0:4 TV Lampertheim - RW Walldorf (heute, 19.30 Uhr) FC Fürth - SV Nauheim (heute, 20 Uhr)KreisoberligaFV Hofheim - TSV Auerbach (heute, 19.30 Uhr)Kreisliga CSG Hüttenfeld - SV Zwingenberg (heute, 19 Uhr)Kreisliga DVfB Lampertheim II - Tvgg Lorsch II... [mehr]

  • Auf den Spuren von Graf, Kerber & Co.

    Veena Nazar vom TCO Lorsch hat beim Jüngstenturnier des Deutschen Tennisbundes in Lippe/Detmold die Super-Pokalrunde bei den U 12-Juniorinnen gewonnen. Bei dem wichtigsten nationalen Jugendturnier, bei dem neben Boris Becker, Steffi Graf, Tommy Haas, Angelique Kerber und Alex Zverev zum Beispiel auch schon der Lorscher Clubtrainer Uli Kraft zweimal auf dem... [mehr]

  • Handball Bundesliga-Aufsteiger HSG Bensheim/Auerbach steht vor lösbarer Aufgabe bei einem Oberligisten

    Flames wollen als Favorit im Pokal Selbstvertrauen tanken

    Nach diversen Testspielen und drei Turnier-Teilnahmen mit zwei zweiten Plätzen und einem neunten Rang wartet auf die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach nun die erste Pflichtaufgabe. Zum Auftakt des DHB-Pokalwettbewerbs sind die Flames am Sonntag (3.) um 16 Uhr beim HSV Frechen zu Gast. Der kommende Gegner des Erstliga-Aufsteigers spielt weiter in... [mehr]

  • TC Bensheim

    Knapp und unter Wert geschlagen

    Die Gruppenliga-Herren 50 des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim wurden mit Abschlussplatz sechs letztlich etwas unter Wert geschlagen, obwohl das Abstiegsgespenst schon frühzeitig vertrieben worden war. Nach der verletzungsbedingt unglücklichen 4:5-Niederlage beim Schlusslicht Petersberg wurde auch das finale Heimspiel gegen den Tabellennachbarn TC Bad Homburg knapp... [mehr]

  • Fußball Schweres Nachholspiel für TSV Auerbach in Hofheim

    Mautry träumt nicht

    Die TSV Auerbach muss heute Abend in der Fußball-Kreisoberliga "nachsitzen". Die Rot-Weißen treten um 19.30 Uhr zum Nachholspiel im Ried beim FV Hofheim an. Beiden Mannschaften, die aktuell (noch) im hinteren Tabellendrittel positioniert sind, bietet sich mit einem Sieg die Chance, wertvollen Boden im Klassement gutzumachen und den Anschluss nach oben zu schaffen.... [mehr]

  • TCB-Talente sind wieder die Besten

    Der U 8-Tennisnachwuchs des TC Bensheim sicherte sich als Titelverteidiger erneut die Bezirksmeisterschaft. In einem spannenden Finale gegen den TC Ober-Roden entschieden die Bensheimer bei den Vielseitigkeitswettkämpfen die Disziplinen Fächerlauf und Werfen für sich. So ging es mit einem Unentschieden in die Tennisspiele, nach denen der Spielstand mit 3:3... [mehr]

  • Tennis In der Saisonbilanz des TCO stehen vier Meisterschaften und sechs zweite Plätze zu Buche

    Viele Lorscher Mannschaften spielten oben mit

    Neben der Vizemeisterschaft für die Verbandsliga-Herren (wir berichteten) kann Sport-Vorstand Uli Kraft auch sonst weitgehend zufrieden auf die Ergebnisse der insgesamt 25 Lorscher TCO-Teams in der abgelaufenen Tennis-Saison blicken - mit Platz drei der Zweitliga-Damen als Highlight. Vier Mannschaften können Meisterschaften feiern. Riesig war der Jubel bei den... [mehr]

  • TC Auerbach Mehr Schatten als Licht beim Saisonfinale

    Zwei Vizemeister und Schlusslichter

    Die Herren 50 und 60 des TC Auerbach beendeten die Tennis-Saison jeweils auf dem zweiten Tabellenplatz. Dabei setzten sich die Herren 50 zum Abschluss in der Bezirksoberliga auswärts mit 4:2 in Rimbach durch. Michael von Gerichten (7:5, 6:2), Alessandro Crea (7:6, 6:3) und Daniel Ding (6:1, 3:6, 10:7) gewannen ihre Einzel, ehe das Doppel von Gerichten/Ding (6:3,... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball

    TVG-Duell mit "Baggerseepiraten"

    Besser konnte die neue Handball-Saison für den TVG Großsachsen in der 3. Liga Ost nicht starten. Mit dem 30:28 beim GSV Eintracht Baunatal landete man gleich mal einen Auswärtssieg. "Bis auf die letzten fünf Minuten war das ein richtig guter Auftritt meiner Mannschaft. So kann es weitergehen", sagt TVG-Trainer Stefan Pohl. Zum Heimspielauftakt am Samstag um 20... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga Auf die SG Hüttenfeld wartet ein harter September mit vielen Donnerstagsspielen / Trainer weist Favoritenrolle von sich

    Falkenstein spricht von Unding

    Ohne Ironie kommt Marco Falkenstein schon länger nicht mehr aus. "Wir sind ja der einzige Fußball-C-Ligist, der unter Profibedingungen arbeitet. Uns stehen auch unter der Woche immer alle Leute zur Verfügung. Kein Problem", merkt der Trainer der SG Hüttenfeld mit Blick auf den bevorstehenden Monat zynisch an. Gleich viermal muss die SGH bis Ende September... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Hofheim heute gegen Auerbach

    FVH will Schwung nutzen

    In der Fußball-Kreisoberliga empfängt der FV Hofheim heute um 19.30 Uhr die Mannschaft der TSV Auerbach. Die Verantwortlichen des FVH können mit Fug und Recht von einem gelungenen Saisonstart sprechen. Zwar geben vier Punkte aus drei Spielen keinen Anlass zur Euphorie, doch gemessen an den schwierigen Voraussetzungen, unter denen die Hofheimer in die Runde... [mehr]

  • Fußball Vertrag für Stürmer Patrick Mayer bis Saisonende

    SVW reagiert auf Krise

    Dieser Mann weiß, wo das Tor steht: Fußball-Regionalligist SV Waldhof hat auf den unerwarteten Fehlstart in die Saison mit einem durchaus namhaften Neuzugang reagiert. Der Mannheimer Traditionsverein nahm Angreifer Patrick Mayer (Bild) bis zum Saisonende unter Vertrag. "Mit Patrick gewinnen wir einen gestandenen und extrem erfahrenen Spieler hinzu, der seine... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Leichtathletik Die Oftersheimerin Hannah Mergenthaler (20) hatte bei der WM in London ihren ersten großen internationalen Auftritt - und hat noch Lust auf mehr

    "Plötzlich läuft Usain Bolt an dir vorbei"

    Vor 60 000 Zuschauern bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft im London Stadium zu laufen, war für Hannah Mergenthaler schon aufregend genug. Am höchsten hatte der Puls der 20-Jährigen aber bei einem Erlebnis auf dem Aufwärmplatz kurz vor dem Vorlauf über 4x400 Meter geschlagen: "Plötzlich ist Usain Bolt einen Meter an mir vorbeigelaufen." Am liebsten hätte... [mehr]

  • Regionalliga Sportvorstand glaubt an Überraschungen der RKG / Der neue Übungsleiter Wolfgang Laier arbeitet gerne mit jungen und talentierten Athleten zusammen

    Heiko Schweikert sicher: Wir müssen uns nicht verstecken

    Der Saisonstart der Ringen-Regionalliga am Samstag, 2. September, bringt einige Veränderungen innerhalb der Liga mit sich (wir berichteten): Durch den Streit einiger Bundesligisten mit dem Deutschen Ringerbund und der damit verbundenen Gründung einer eigenen Profiliga wurde die komplette 2. Bundesliga vom DRB aufgelöst. Die Regionalliga ist nun Deutschlands... [mehr]

  • Fußball

    Sandhausen testet bei Straßburg

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen testet in der Länderspielpause gegen RC Straßburg. Das Spiel findet am Freitag, 1. September, 18.30 Uhr, im "Stade Saint Etienne" im elsässischen Seltz statt. Der französische Erstligist sammelte in bislang vier absolvierten Partien in der "Ligue 1" durch einen Sieg und ein Remis vier Punkte. Vergangene Saison belegte Racing den... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Patrick Mayer verstärkt die Mannheimer

    SV Waldhof reagiert

    Dieser Mann weiß, wo das Tor steht: Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim hat auf den unerwarteten Fehlstart in die Saison mit einem durchaus namhaften Neuzugang reagiert. Der Mannheimer Traditionsverein nahm Angreifer Patrick Mayer bis zum Saisonende unter Vertrag. "Mit Patrick gewinnen wir einen gestandenen und extrem erfahrenen Spieler hinzu, der seine... [mehr]

Lorsch

  • Sportabzeichen

    Am Mittwoch Radfahrprüfung

    Neben den wöchentlichen Trainingsterminen der Lorscher Tvgg-Altersturner dienstags ab 20 Uhr in der Sporthalle im Ehlried erhalten die Männer ihre sportliche Fitness im Sommer auch durch Radtouren in der Gemarkung. Am kommenden Mittwoch (6.) treten sie ab 16 Uhr wieder in die Pedale. Treffpunkt ist am Sportgelände im Ehlried. Mitglieder, die nicht mitfahren... [mehr]

  • Jahrgang 1946/47 Lorscher erkundeten Weilburg an der Lahn / 70-Jahrfeier

    Ausflug in die Residenzstadt

    Die Stadt Weilburg an der Lahn war das Tagesausflugsziel des Jahrgangs 1946/47 Lorsch. Mit dem Bus fuhren die Teilnehmer in die barocke Residenzstadt.Geschichte anschaulich vermitteltDie historische Altstadt ist genauso sehenswert wie die hoch über der Lahn erbaute Residenz. Bei einem Rundgang durch die Altstadt und das Residenzschloss erläuterten die Stadtführer... [mehr]

  • Zehntscheune Sonderausstellung endet

    Letzte Führung am Sonntag

    Am Sonntag (3.) endet die Sonderausstellung in der Zehntscheune des Klosters. Am letzten Tag der Schau "Aus Ton und Sand: Mönch und Nonne, Fabelwesen" wird Kuratorin Tina Kotlewski um 13, 15 Uhr und 17 Uhr ein letztes Mal durch die Ausstellung führen. Die Schau gibt einen Überblick über Baukeramik des Klosters Lorsch. Sie zeigt, welche Informationen sich aus... [mehr]

  • Wingertsbergschule Erstes Freiluft-Klassenzimmer eingeweiht / Projekt wurde vom Förderverein initiiert und finanziert

    Mathe-Unterricht ist jetzt auch unter Bäumen möglich

    Drei große Holztische, sechs Bänke, ein Pult plus Sitzhocker und eine Tafel - so einfach kann die Einrichtung eines Klassenzimmers sein. Die Wingertsbergschule, von Raumnot geplagte Grundschule, macht das jetzt vor. Sie hat gestern ein erstes Freiluftklassenzimmer in Betrieb genommen. Kinder und Lehrer sind gleichermaßen begeistert von der Neuerung - und auch... [mehr]

  • Im Paulusheim

    Musik, Literatur und Wein

    Für die literarisch-musikalische Weinprobe des Männergesangvereins Germania und der Theaterspielgemeinschaft Lorsch gibt es noch Karten. "Vinolino" heißt die Veranstaltung. Sie findet an zwei Terminen, am 29. und 30. September, jeweils ab 19.30 Uhr im Paulusheim statt. Weine werden von einem Weingut aus Gundheim kredenzt, dazu gibt es passenden Käse. Die Germania... [mehr]

  • Sommerfest SPD hatte zum Feiern ins Lagerfeld eingeladen / Ausblick auf die Wahl

    Seemannslieder angestimmt

    Die SPD-Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht hatte sich entschuldigt für das Sommerfest der Lorscher Sozialdemokraten beim Kleintierzuchtverein im Lagerfeld. Das tat der Freude am Genießen und Plaudern aber keinen Abbruch. Bei Kaffee und Kuchen, Salat und Gemüse und frisch Gegrilltem ließ sich gut feiern. Peter Velten und Dirk Schmitt brutzelten Steaks,... [mehr]

  • Für Vereinsvertreter

    Umgang mit Kritik lernen

    In Vereinen kommen ganz unterschiedliche Menschen zusammen, Konfliktsituationen lassen sich nicht immer vermeiden. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule lernen Teilnehmer Werkzeuge kennen, die einen angemessen Umgang mit Streit und problematischen Situationen möglich machen.Strategien trainierenSie trainieren deeskalierende verbale und nonverbale Strategien der... [mehr]

Ludwigshafen

  • Das Interview Martina Gedeck über Rollen, Privatleben und Engagement / Heute erhält sie in Ludwigshafen den Preis für Schauspielkunst

    "Ich mag facettenreiche Typen"

    Sie hat die Terroristin Ulrike Meinhof so überzeugend gespielt wie eine Sexbesessene in "Elementarteilchen": Martina Gedeck zählt zu den wandlungsreichsten Darstellerinnen - und erhält am Donnerstag den Preis für Schauspielkunst des Festivals des deutschen Films. Im Interview spricht sie auch darüber. [mehr]

  • Justiz Landgericht verurteilt drei Männer wegen Einbruchs

    42-Jähriger muss in Haft

    Das Landgericht Frankenthal hat drei Männer im Alter von 36, 42 und 49 Jahren wegen Wohnungseinbruchs zu Haftstrafen verurteilt. Die Dritte Strafkammer sah es als erwiesen an, dass das Trio aus Bischofsheim in der Nacht auf den 26. Dezember 2015 in ein Wohnhaus in Ludwigshafen eingestiegen war und dort Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von 40 000 Euro entwendet... [mehr]

  • Ortsbeirat Wegen verschmutzer Gullis staut sich Wasser in den Straßen der Nördlichen Innenstadt

    Ärger über verstopfte Sinkkästen

    Überflutete Keller und Straßen, die bei Starkregen nicht mehr befahrbar sind, sorgten in diesem Sommer für Ärger im Hemshof, vor allem in der Gräfenaustraße. Die Ursache dort war schnell ausgemacht: Eine erhebliche Zahl von Gullis war verstopft, heißt es in einer Anfrage der Grünen im Ortsbeirat. So hatte sich etwa am 22. Juli nach Starkregen das Wasser... [mehr]

  • Genussvoller Mix für Gaumen und Ohren

    Gaumen und Ohr werden auch in diesem Jahr wieder gleichermaßen verwöhnt beim BASF-Kellereifest, das am Freitag und Samstag, 1. und 2. April, in Ludwigshafen auf dem Parkplatz an der Anilinstraße gefeiert wird. Nach der Begrüßung der Besucher durch Werksleiter Uwe Liebelt startet die Veranstaltung am Freitag um 18 Uhr mit der Sunset-Party, bei der die Band Me and... [mehr]

  • Kriminalität

    Mehrere Autos aufgebrochen

    In drei Fällen haben sich Kriminelle im Stadtgebiet an geparkten Autos zu schaffen gemacht. Wie die Polizei gestern mitteilte, schlugen Unbekannte am Dienstag zwischen 17.30 und 18.45 Uhr die Seitenscheiben dreier Fahrzeuge in einer Tiefgarage in der Dessauer Straße ein. Aus den Pkws entwendeten sie Laptops und Handys im Wert von mehreren tausend Euro. Im Zeitraum... [mehr]

  • Merkel wirbt in Ludwigshafen für ein starkes Europa

    Bei ihrem Wahlkampfauftritt in Ludwigshafen hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gestern Abend für ein geschlossenes und vernetztes Europa stark gemacht. "Nur mit einer engen Zusammenarbeit zwischen den Staaten können die Herausforderungen bewältigt werden, vor die uns etwa der islamistische Terrorismus stellt", sagte sie vor rund 1500 Zuhörern. Gerade in... [mehr]

  • Straßenfest Umzug am Sonntag um 14 Uhr

    Oggersheim feiert Kerwe

    Das kommende Wochenende steht im größten Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim ganz im Zeichen der Kerwe: Der offizielle Startschuss zu den Feierlichkeiten, die sich über Schillerstraße, Schillerplatz, Altstadtplatz und Hans-Warsch-Platz erstrecken, fällt am Samstag um 15 Uhr mit dem Fassbieranstich durch Ortsvorsteherin Barbara Baur und dem Vorsitzenden der... [mehr]

  • Hochstraße Aktueller Stand am Montag im Stadtrat

    Planung beendet

    Für die neue Stadtstraße, die nach dem Abriss die Hochstraße Nord ersetzen soll, ist die sogenannte Entwurfsplanung abgeschlossen. Wie die Stadt gestern mitteilte, haben die beauftragten Ingenieurbüros und die Stadtverwaltung die Planungen ein weiteres Mal verfeinert und präzisiert. Der aktuelle Planungsstand wird am kommenden Montag, 4. September, 18 Uhr, in... [mehr]

  • Schillerhaus Heimatkundlicher Arbeitskreis startet Ausstellung über das Oggersheimer Schloss / Großer Andrang bei Eröffnung

    Sommerresidenz der Kurfürstin

    Ein pfirsichfarbenes Anwesen mit 200 Zimmern in einer weitläufigen Parkanlage mit Orangerie und allem, was dazu gehört - so kann man sich das Oggersheimer Schloss vorstellen, von dem heute leider nicht mehr übrig ist als wenige Mauerreste. Bei der Ausstellungseröffnung "Schloss Oggersheim - Relikte und Rekonstruktionen" ließen der heimatkundliche Arbeitskreis... [mehr]

  • Spiel und Spaß im Grünen

    Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie bietet das "Sommer im Park"-Fest, das am Samstag, 2. September, im Ludwigshafener Ebertpark gefeiert wird. Auf die Veranstaltung, zu welcher der Förderkreis Ebertpark schon zum vierten Mal einlädt, können sich die Besucher am Vorabend einstimmen, wenn am Freitag, 19 Uhr, Frontmann Sven Hieronymus und seine... [mehr]

  • Filmfestival Dokumentation über Technoszene

    Suche nach göttlichem Moment

    Der ausdauernde Blick in ein privates Tonstudio, in einer langen, fixen Kameraeinstellung, eröffnet diesen Film. Und er formuliert zugleich auch dessen künstlerische Prämissen. Romuald Karmakars "Denk ich an Deutschland in der Nacht", seine mittlerweile vierte Arbeit über elektronische Musik und die Techno-Szene, ist ein Film der Konzentration und damit des... [mehr]

  • Wahlkampf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begrüßt Förderung für Hochstraße Nord / 1500 Menschen bei Rede auf Theaterplatz

    Zwischen Hype und Hass

    Begleitet von lauten Störungen durch Demonstranten, aber auch mit sehr viel Zuspruch des Publikums hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch eine Wahlkampfrede auf dem Theaterplatz gehalten. Themen waren Der Dieselskandal, Steuern, Europa, Innere Sicherheit und auch das Hochstraßen-Projekt. [mehr]

Mannheim Stadt

  • Tanzen Die Breakdance-Weltmeisterin Sarah Meyer kehrt mit einem großen WM-Pokal zurück in ihre Heimatstadt

    "Ich habe nichts mehr gespürt, nur noch getanzt"

    Auf der Schönau ist Sarah Meyer ein echter Promi: "Da müssen Sie hin, da wohnt die Weltmeisterin", klärt ein stolzer Nachbar im Nordosten des Mannheimer Stadtteils den "MM"-Fotografen auf, der mit seiner Kamera an der Straßenecke wartet. Gerade erst ist die Familie von der Streetdance-WM im schottischen Glasgow zurückgekehrt. Und noch immer kann keiner so... [mehr]

  • Autoprotzer Polizeidirektor Dieter Schäfer beklagt, der harte Kern lasse sich mit Kontrollen allein nicht in den Griff kriegen

    "Posern können wir 100 Mal sagen, dass sie das nicht dürfen"

    Mit Kontrollen allein lässt sich nach Ansicht von Polizeidirektor Dieter Schäfer das Problem der Autoprotzer nicht in den Begriff bekommen. Der Mannheimer Beamte spricht von einer Subkultur, bei der PS-starke Autos eine zentrale Rolle spielen, insbesondere ein Mercedes vom Modell AMG. [mehr]

  • Wohnungseinbrüche

    Anklage gegen fünfköpfige Gruppe

    Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen vier Männer und eine Frau Anklage wegen des Verdachts des bandenmäßig begangenen Wohnungseinbruchs erhoben. Den Männern und der Frau wird laut der Behörde vorgeworfen, im Zeitraum zwischen 6. Oktober und 3. April 17 Einbrüche in Mannheim und der Region begangen zu haben. Hierbei soll die Gruppe Schmuck, Bargeld, Kameras... [mehr]

  • "Pulse of Europe"

    Europa-Anhänger treffen sich wieder

    Nach der Sommerpause ist vor dem Wahlsonntag: Die pro-europäische Bürgerbewegung "Pulse of Europe" lädt am kommenden Sonntag um 14 Uhr wieder auf den Marktplatz in Mannheim ein. Die Veranstalter betonen, dass sie auch bei den Wahlen im eigenen Land klar für die pro-europäische Bewegung eintreten und alle demokratischen Parteien an die Bedeutung von Europa... [mehr]

  • Leseecken "MM" und Gebäudereinigung Grösch statten 50 Kindergärten mit Zeitungen aus

    Fuchs besucht Schmetterlinge

    Auf einem kleinen grünen Sofa können die Kinder der Evangelischen Tagesstätte Stolberger Straße jeden Morgen die Zeitung durchblättern. Platz für alle 40 Kinder der Einrichtung ist auf dem Zweisitzer zwar nicht, aber dafür gibt es ja auch noch die Holztreppe im Raum der Schmetterlingsgruppe. "Hier kommen die Kinder jeden Morgen zusammen, und wir lesen ihnen... [mehr]

  • 33 senkrecht Buga findet nicht auf Schutzgebiet statt

    Kampf um die Au

    Das Gebiet, auf dem der Grünzug entwickelt wird, gliedert sich in mehrere Teile. Einer davon, das Landschaftsschutzgebiet Feudenheimer Au, ist immer wieder Gegenstand von leidenschaftlichen Diskussionen. Dort sollte nach ersten Planungen auf einer größeren Fläche auch die Bundesgartenschau stattfinden, mit einem mehrere hundert Meter langen, schmalen Buga-See.... [mehr]

  • Almenhof Verein zeigt

    Kino auf dem Sportplatz

    "Into The Wild": So heißt der Film, den "Delta21" am Samstag, 8. September, im Open-Air-Kino am Kiosk auf dem 48er-Sportplatz (Almenhof) zeigt. Bei schlechtem Wetter findet die Vorführung im großen Saal der evangelischen Markusgemeinde, Im Lohr 6, statt statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Vorführung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, es gibt etwa 100... [mehr]

  • Serie Gartentraum/Traumgarten Grüne Oase in S 6

    Knorriger Baum dient als Blickfang

    In den S-Quadraten befindet er sich, ein noch grüner Hinterhof. Ein wunderschöner, knorriger, 50 Jahre alter Ahornbaum schmückt dort das eher triste Ambiente, ein überraschender Anblick, wenn man durch das funktionale Portal und Hinterhofzugang gelaufen kommt. Der Ahorn bestimmt das gesamte Areal, er steht mitten im überschaubaren Garten, umringt von einer... [mehr]

  • Polizei SPD-Landtagsabgeordneter Boris Weirauch fragt nach Gründen der erneuten Verzögerung des Baubeginns in L 6 / Hier werden 750 Einsätze am Tag gesteuert

    Langes Warten auf neues Lagezentrum

    Seit langem wartet die Polizei auf den Bau eines neuen Lagezentrums im Präsidium in L6. Doch noch tut sich nichts. [mehr]

  • Buga 2023 Dienstaufsichtsbeschwerde zurückgewiesen

    Leitentscheidung fehlerfrei verlaufen

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat die Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Oberbürgermeister Peter Kurz im Streit um die Leitentscheidung Grünzug Nordost zurückgewiesen. Wie eine Sprecherin mitteilte, sei "kein Fehlverhalten" des Oberbürgermeisters ersichtlich gewesen. Fünf Bezirksbeiräte um Rudolf Götz (CDU) und Ulrich Schäfer, parteiloser Sprecher der... [mehr]

  • 43 waagerecht Grünzug verbindet Stadt mit Natur

    Schneise der Erholung

    Es soll ein grüner Traum für alle Mannheimer werden: eine unbebaute Schneise, die eine Verbindung aus der Innenstadt hinaus schafft - über Luisenpark, Neckar und Bürgerpark bis zu den Vogelstangseen und zum Käfertaler Wald. Nach über zweistündiger Debatte hatte der Gemeinderat am 23. Mai dieses Jahres mit 30 Ja- gegen 16 Nein-Stimmen den Grünzug Nordost auf... [mehr]

  • 60 waagerecht Die Flächen

    Schnell durch den Grünzug

    Die am Computer entworfenen Bilder sehen vielversprechend aus. An den Rändern des Grünzugs stehen Bäume, in ihrem Schatten verweilen Menschen im Gespräch, Kinder rennen vergnügt um die Wette. Die Visualisierungen zeigen die an den Rändern von Käfertal Süd und Feudenheim geplanten sogenannten Parkschalen, grüne Flächen mit Pflanzen zum Spielen, Sporttreiben... [mehr]

  • 24 waagerecht Abzug der

    Spannende Umwandlung

    Am 23. Juni 2010 verkündete das US-Militär etwas, das weitreichende Folgen für die Stadt hatte: Sie musste, besser gesagt: durfte, sich überlegen, was sie mit fünf Millionen Quadratmeter frei werdender Fläche nach dem Abzug der Army in Mannheim machen will. Schnell richtete sie eine Geschäftsstelle ein, benannte einen Beauftragten für die bevorstehenden... [mehr]

  • Luisenpark Sommerferienaktion des Spielmobils / Kinder tauchen in Weltentunnel ein / "Luisenmuseum" läuft noch bis 8. September

    Werkeln und malen wie die großen Künstler

    Auf der grünen Wiese des Unteren Luisenparks herrscht reges Treiben. "Bedienung bitte! Einmal Zitronenlimonade", ruft ein Kind von weitem dem Kellner zu. Dieser eilt direkt mit roter Schürze und Notizblock zu seinem durstigen Cafébesucher unter dem gelben Sonnenschirm und nimmt die Bestellung auf. Was für Erwachsene alltägliche Berufe und Situationen darstellen,... [mehr]

  • Zu Ehren eines US-Kriegshelden

    15 senkrecht: Das Unkraut wuchert, kein Mensch weit und breit. Das große Gelände auf unserem Foto ist nach einem US-Soldaten benannt, der am 14. April 1945, also kurz vor Kriegsende, in der Nähe von Heilbronn ums Leben kam - als er versuchte, verwundete Kameraden aus der Schusslinie zu bergen. Der Sanitäter und Gefreite der Army wurde nur 22 Jahre alt. Erst im... [mehr]

Metropolregion

  • Rauschgift Auf Heidelberger Neckarwiese Drogen verkauft

    Drei Verdächtige in Haft

    Seit Juni nahm eine Ermittlungsgruppe unter dem Namen "Schach" eine Personengruppe in den Blick, die rund um die Heidelberger Neckarwiese Marihuana verkauft haben soll. Nun gab es drei Festnahmen. [mehr]

  • Eigentlich gleich noch einmal hören

    "Eigentlich..." Jeder kennt Sätze, die beginnen wie der erste Titel auf dem neuen Album "2 Seiten" von Radio Doria. Frontsänger Jan Josef Liefers scheint indes nicht der Typ zu sein, der diese Sätze regelmäßig benötigt, um zu erklären, dass er eigentlich gerne etwas Anders machen würde. Der extrem gefragte Schauspieler und Moderator lebt schon genauso... [mehr]

  • Wurstmarkt Barrieren sollen Besucher schützen

    Mehr Sicherheit

    "Es gibt keine konkreten Hinweise auf eine Gefährdung des Wurstmarktes", betont der Dürkheimer Bürgermeister Christoph Glogger bei der Vorstellung des Festprogramms in der Brunnenhalle. Dennoch habe man nach dem Anschlag von Barcelona das Sicherheitskonzept für das größte Weinfest der Welt angepasst. Rund 600 000 Menschen werden vom 8. bis 12. sowie vom 15. bis... [mehr]

  • Kurioser Einsatz Besitzer bindet Tier an und fährt in Urlaub

    Polizei befreit Schildkröte

    Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei in Bad Dürkheim: Die Beamten rückten am Dienstagabend in einen Garten nach Ellerstadt aus - um eine griechische Landschildkröte zu befreien. Das Tier war mit einer rund 60 Zentimeter langen Schnur angebunden, teilte die Polizei gestern mit. Das Band sei durch ein Loch im Panzer der Schildkröte gezogen worden. Nach... [mehr]

  • Freizeit Auf dem größten Weinfest der Welt werden mehr als 600 000 Besucher erwartet / Sicherheitsvorkehrungen angepasst

    Schoppen-Spektakel startet

    "Es liegt ein Flimmern in der Luft, wenn der Wurstmarkt unmittelbar bevorsteht", sagt der Dürkheimer Bürgermeister Christoph Glogger und strahlt über das ganze Gesicht. Da das größte Weinfest der Welt heuer - rein mathematisch betrachtet zumindest - zum zweiten Mal sein 600. Jubiläum feiert, hat sich das Festkomitee einiges ausgedacht: "Wir haben scharfe... [mehr]

  • Defizit Bad Dürkheim zieht wegen Fehlbeträgen Reißleine

    Thermalbad schließt

    Die Stadt Bad Dürkheim gibt ihr Thermalbad vorzeitig auf: "Aufgrund der stark rückläufigen Besucherzahlen und der hohen finanziellen Verluste" wird der Badebetrieb in der Therme zum 31. Dezember dieses Jahres eingestellt. Das beschloss der Stadtrat auf Empfehlung des Aufsichtsrats der Staatsbad Bad Dürkheim GmbH. Die Stadt hatte das defizitäre Thermalbad zum 1.... [mehr]

  • Weindorf huldigt Nationalgericht

    Nicht nur das namensgebende Pfälzer Nationalgericht steht bei der Saumagenkerwe auf der Speisekarte, die von Freitag bis Montag, 1. bis 4. September, in Kallstadt gefeiert wird. Die Ausschankstellen und Restaurants des Winzerdorfes halten viele Spezialitäten bereit - etwa Sauerbraten mit hausgemachten Knödeln, "Grumbeersupp und Quetschekuche" oder frisch... [mehr]

Nachrichten

  • Parteien Politologe Hajo Funke hält die AfD für antidemokratisch

    "Zerstörung jeder politischer Kultur"

    Als "im Kern antidemokratisch rechtsradikal" hat Hajo Funke die Alternative für Deutschland (AfD) bezeichnet. Die Partei stelle eine "Gefahr für ein vernünftiges politisches Zusammenleben" in Deutschland dar, erklärte der Politologe im Gespräch mit dieser Zeitung. Der Rechtspopulismus zeige sich etwa darin, dass die AfD versuche, alle demokratischen Parteien und... [mehr]

  • Frankfurt vor Rekord-Evakuierung

    Wegen einer britischen Luftmine mit 1,4 Tonnen Sprengstoff - unser Bild zeigt ein ähnliches Modell - erwartet die Stadt Frankfurt am Sonntag die größte Evakuierung der deutschen Nachkriegsgeschichte. Bis zu 70 000 Menschen müssen die Behörden dafür in Sicherheit bringen, teilweise muss auch der Luftraum gesperrt werden. Voraussichtlich müssen sämtliche... [mehr]

  • Altkanzler Streit um gelagerte Briefe und Akten im Oggersheimer Bungalow / Sohn greift Witwe wegen Grabstätte an

    Historiker: Brauchen Klarheit über Helmut Kohls Nachlass

    Es gibt Streit über die gelagerten Briefe und Akten im Bungalow des Altkanzlers. Unterdessen greift Walter Kohl die Frau seines verstorbenen Vaters an - wegen der aus seiner Sicht unpassenden Grabstätte in Speyer. [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Mit dem Wechsel von Neymar zu PSG hat sich die Lage für den Nationalspieler dramatisch verändert

    Draxler hat ein Problem in Paris

    Alles lief bestens für Weltmeister Julian Draxler - bis Neymar kam. Der mit 222 Millionen Euro teuerste Spieler der Welt hat bei Paris Saint-Germain alles auf den Kopf gestellt, auch die bis zur Ankunft des Brasilianers so wunderbare Fußballwelt des deutschen Nationalspielers. Draxler droht bei dem mit Scheich-Millionen aus Katar hochgezüchteten Hauptstadt-Club... [mehr]

Oftersheim

  • Bewegung fehlt

    E-Sports, also der Wettkampf mit Hilfe von Computerspielen, ist immer mehr auf dem Vormarsch. Anhänger setzen sich schon dafür ein, dass das Sitzen vor den Computerbildschirmen als Olympische Disziplin anerkannt wird. Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, zieht das sogar in Betracht mit den Worten: "Wann immer sich jemand beim virtuellen... [mehr]

  • TSV 1895 Oftersheim Vom Stadionrasen in den Computerraum / Stützpunktverein für den Bereich "Integration durch Sport" bietet neue Abteilung an

    Fitness für Olympioniken und E-Sportler

    Der TSV 1895 Oftersheim hat in der Region einen guten Ruf. Der Verein ist die sportliche Heimat von erfolgreichen Leichtathletinnen wie Malaika Mihambo oder Hannah Mergenthaler. Seit diesem Jahr hat der Club sein Angebot um eine weitere Abteilung erweitert: E-Sports heißt der neue Trend. Gemeint ist die Gemeinschaft der Computerspieler, die ihre Leidenschaft... [mehr]

  • Grenzenlos und fair

    Bei E-Sports geht es um Teamfähigkeit, Reaktionszeit und Konzentration. Die E-Sportler, die bei immer aufwendiger inszenierten Turnieren gegeneinander antreten, müssen als Team perfekt funktionieren und aufeinander abgestimmt sein. Das ist nur mit viel Training erreichbar. Auf Attacken der Gegner muss schnell reagiert werden, um nicht in Bredouille zu geraten und... [mehr]

  • Musik im Park Jürgen Ferber ist im Dialog mit dem Publikum

    Intelligente Albernheiten, tiefes Gefühl

    Jürgen Ferber, der charismatische Liedermacher und Gewinner des Publikumspreises beim Deutschen Song Contest "Der Troubadour" im Jahr 2015, betreibt mit seinem neuen Soloprogramm "Schönferberei". Am Sonntag, 17. September, ist er um 17 Uhr im Gemeindepark bei der Veranstaltungsreihe "Musik im Park" zu hören. Nichts ist sicher vor seinem scharfsinnigen Blick,... [mehr]

  • Traum vom Fliegen

    Hallo Kinder, es gibt viele verschiedene Arten von Flugzeugen: Passagierflugzeuge, Segelflieger oder auch Modellflugzeuge. Doch es gibt auch Flieger, die durch Muskelkraft angetrieben werden. Diese Muskelkraftflugzeuge werden allein durch die Kraft des Piloten angetrieben. Menschen sind - anders als Vögel - nicht zum Fliegen gemacht. Außerdem brauchen sie lange... [mehr]

Plankstadt

  • Bundestagswahl Bürgerbüro hat zusätzlich geöffnet

    Unterlagen sind auf dem Weg

    Die Wahlbenachrichtigungen zur anstehenden Bundestagswahl, die am Sonntag, 24. September, stattfinden wird, werden den Wahlberechtigten, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, in diesen Tagen zugestellt. Aufgrund der allseits vorherrschenden Prospektflut kann es vorkommen, dass die eine oder andere Wahlbenachrichtigung in der Werbepost untergeht und in den... [mehr]

Politik

  • Krise Südkorea und Japan pochen auf neue Sanktionen

    "Extremer Druck"

    Der UN-Sicherheitsrat hat den neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea in einer Sondersitzung einstimmig als "empörend" verurteilt. Zudem rief das höchste UN-Gremium das diplomatisch isolierte Land auf, konkrete Schritte zu ergreifen, um die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel zu verringern. Gegen alle Sanktionen hatte Nordkorea am Dienstag... [mehr]

  • Außenminister Der unberechenbare Exzentriker mit dem zerzausten Blondschopf hat sich im neuen Amt entzaubert

    Boris Johnson - eine Witzfigur?

    Als Boris, wie er nur genannt wird, im vergangenen Jahr zum Außenminister berufen wurde, traf das nicht nur das verdutzte Publikum als Überraschung. Der Karriereaufstieg schien auch für Boris Johnson selbst unerwartet gekommen zu sein. Das Gesicht der Brexit-Kampagne gab sich fast demütig - auch das überraschend angesichts seines oft großmäuligen Auftretens.... [mehr]

  • Eine Ameise namens Obama

    Ex-US-Präsident Barack Obama ist eine besondere Ehre zuteilgeworden: Japanische Forscher haben eine von ihnen entdeckte Ameisenart in Afrika nach ihm benannt. Die Art "Zasphinctus obamai" wurde im Kakamega Forest National Park in Kenia gefunden, der in der Nähe des Dorfes von Obamas Vorfahren liegt. Biologen des Okinawa Institute of Science and Technology Graduate... [mehr]

  • Migration Deutlicher Rückgang der Flüchtlingszahlen im Mittelmeer vor der Küste Libyens / Merkel plädiert für legale Einwanderung

    EU mahnt mehr Abschiebungen an

    Eigentlich ist es ja eine gute Nachricht. Seit drei Wochen hat es auf dem Mittelmeer keine Toten mehr gegeben - so zumindest berichtet es die Organisation für Migration (IOM). Auch die Flüchtlingszahlen sind dieses Jahr merklich zurückgegangen. Bis dato kamen knapp 124 000 Migranten über das Mittelmeer nach Europa - 2016 waren es den Zahlen des... [mehr]

  • Wahlkampfauftritt

    Guttenberg kritisiert Schröder

    Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (Bild) hat das geplante Engagement von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) beim russischen Ölkonzern Rosneft kritisiert. "Ich wundere mich, wie wenig Widerstand aus seiner eigenen Partei kommt", sagte Guttenberg gestern in Kulmbach bei einem Wahlkampfauftritt für die CSU in Oberfranken. Der Stammsitz... [mehr]

  • Türkei Umstrittenes Projekt einer Panzerfabrik / Kooperationspartner Rheinmetall will mit Machbarkeitsstudie nichts zu tun haben

    Hochschule Aachen zieht Notbremse

    Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen hat eine Machbarkeitsstudie für eine umstrittene Panzerfabrik in der Türkei erstellt, in die der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall involviert ist. Der türkische Unternehmer Ethem Sancak plant demnach mit seiner Firma BMC auf einer Fläche von 222 Hektar in Karasu an der Schwarzmeerküste ein... [mehr]

  • G20 Ministerium bedauert Entzug der Akkreditierung

    Journalisten zu Unrecht benachteiligt

    Beim G20-Gipfel in Hamburg ist nach Angaben des Bundesinnenministeriums wahrscheinlich fünf Journalisten zu Unrecht die Akkreditierung entzogen worden. In vier der insgesamt 32 Fälle stehe der Fehler fest, ein fünfter Fall dürfte hinzukommen, sagte ein Ministeriumssprecher gestern in Berlin. Bei allen anderen Fällen sei "nach derzeitigem Stand" aber... [mehr]

  • Wahl-O-Mat Digitales Angebot zur politischen Meinungsbildung / Online-Forum seit gestern freigeschaltet

    Nur die Gartenpartei fehlt

    Stimme zu. Neutral. Stimme nicht zu - so sieht die Qual der Wahl aus, wenn man den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl der Bundeszentrale für politische Bildung durchspielt. In Berlin wurde er gestern freigeschaltet. Die ersten Tester waren die Generalsekretäre und Geschäftsführer der im Parlament vertretenen Parteien. Ihre Nervosität konnten sie nicht verbergen. Was,... [mehr]

Region Bergstraße

  • Sexualdelikt Polizei nimmt Verdächtigen nach Flucht fest

    17-Jährige belästigt

    Ein 29-jähriger Mann soll in der Nacht auf den vergangenen Freitag eine Jugendliche am Bahnhof in Fürth sexuell belästigt haben. Zuvor soll der Verdächtige gemeinsam mit der 17-Jährigen im Linienbus 684 aus Weinheim gefahren sein. Beide stiegen gegen 0.30 Uhr in den Bus ein, gemeinsam mit weiteren Fahrgästen - und genau nach denen sucht die Kriminalpolizei... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Dr. Peter Hilger

    Es war eine der ersten Entscheidungen des neuen Mainzer Bischofs: In seiner Ansprache bestätigte Professor Dr. Peter Kohlgraf den bisherigen Offizial des Bistums, Dr. Peter Hilger, in seinem Amt. Nachdem der Domkapitular am 13. Juni 1981 zum Priester geweiht wurde, war die katholische Pfarrgemeinde St. Michael in Einhausen eine seiner ersten Kaplanstellen. Peter... [mehr]

  • Gefährlicher Angriff

    Jugendlicher von Eiskratzer verletzt

    Am Montagabend wurde ein Jugendlicher in Lampertheim von einem geworfenen Eiskratzer verletzt - so schwer, dass die Wunde am Unterschenkel in einem Krankenhaus genäht werden musste. Unterdessen hat die Polizei die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. gesucht werden jetzt Zeugen, die etwas gesehen haben, sowie der Angreifer selbst. Der... [mehr]

  • Straßenverkehr Strecke von Einhausen nach Langwaden wieder befahrbar / Arbeiten in Richtung Groß-Rohrheim dauern an

    L 3111 ab morgen Abend wieder frei - zumindest teilweise

    Endlich mal wieder gute Nachrichten für die von Baustellen geplagten Autofahrer: Ab Freitagabend ist die Landesstraße 3111 im Jägersburger Wald zwischen Einhausen und Groß-Rohrheim zumindest teilweise wieder frei. Die restlichen Arbeiten sollen immerhin schneller über die Bühne gehen als geplant. [mehr]

  • BA-Wahlforum Kandidaten

    Lackmustest im "Goethe"

    Noch 24 Tage. Dann wird ausgezählt. Bis dahin wird gekämpft. Gut drei Wochen haben die Parteien noch Zeit, um Überzeugungsarbeit zu leisten. Ein, vielleicht sogar der Höhepunkt in diesem bisher eher müden Bundestagswahlkampf geht am Sonntag auf die Mattscheibe. Auf gleich vier Kanälen (ARD, ZDF, RTL und SAT.1) läuft das Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Knapp 1,1 Millionen Euro Überschuss verzeichnet der ZAKB für das vergangene Jahr / 2017 läuft ähnlich positiv

    Müll: Gebühren sinken nicht

    Der ZAKB hat im vergangenen Jahr einen Überschuss von knapp 1,1 Millionen Euro erwirtschaftet. Dennoch werden die Gebühren für die Müllabfuhr aller Voraussicht nach nicht sinken. Der Grund: Die Personalkosten sind gestiegen. [mehr]

  • Lkw-Kontrollen

    Über 26 Stunden hinter dem Lenkrad

    Bei Kontrollen auf der A 67 nahm die Polizei am Dienstag sieben Schwerverkehrslaster unter die Lupe - an sechs davon beanstandeten die Ermittler Mängel. Einem Lkw-Fahrer wurde untersagt, weiterzufahren. Der 37 Jahre alter Fahrer eines Kleinlasters mit Anhänger transportierte internationale Güter, die er bereits an Ladestellen in mehreren Ländern eingesammelt... [mehr]

  • Hartz IV-Eigenbetrieb Neue Wege Verdachtskündigungen aufgrund erdrückender Indizien / Staatsanwaltschaft ermittelt noch

    Zwei Kreisbedienstete fristlos entlassen

    Schon bevor die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen abgeschlossen und Anklage erhoben hat, machte der Kreis Bergstraße als Arbeitgeber kurzen Prozess: Die beiden Mitarbeiter, die im Hartz IV-Eigenbetrieb Neue Wege - wie berichtet - einen deutlich sechsstelligen Betrag veruntreut haben sollen, wurden fristlos entlassen. Juristisch handelt es sich um eine sogenannte... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Die Berliner Beatsteaks feiern bei einer ihrer seltenen Clubshows mit knapp 1000 Besuchern in der Heidelberger Halle 02 die Rock-Party des Jahres

    Mitsingen, Hochspringen, Durchdrehen

    Am Ende, nachdem die Beatsteaks mit einer fulminanten Version von "Summer" einen denkwürdigen Abend, aber hoffentlich noch nicht den Sommer beendet haben, tropft das Wasser von der Decke der Heidelberger Halle02. Es ist der finale Beweis dafür, dass die Berliner ihrer Ankündigung zu Beginn Taten haben folgen lassen. "Schönen guten Abend, wir sind die Beatsteaks.... [mehr]

  • Wunder der Prärie Festival läuft vom 14. bis 24. September

    Soziales Krafttraining

    Unter dem vieldeutigen Motto "Social Body Building" startet am 14. September die zehnte Auflage der Mannheimer Kulturreihe Wunder der Prärie. Das kann "soziales Krafttraining" bedeuten, das womöglich den Gemeinschaftssinn stärkt, oder auf das Bauen eines sozialen Körpers zielen. Wer das "Internationale Festival für Performancekunst und Vernetzung" kennt, weiß,... [mehr]

Reilingen

  • Reitsport Nicole und Nadja Bühler sind erfolgreich in der Dressur unterwegs / Beim anstehenden Turnier ihres Heimatvereins sind die Schwestern am Start

    "Uns beide gibt es nur im Doppelpack"

    Wenn die Geschwister Nicole und Nadja Bühler von ihren Pferden und ihren Geschichten rund um den Reitsport erzählen, kommen sie aus dem Lachen gar nicht mehr heraus und das ist auch kein Wunder. Die 18-jährigen Zwillinge sind mit ihren Pferden höchst erfolgreich auf Dressurturnieren unterwegs. Die vielen goldenen Schleifen, die sie bereits gewonnen haben, kommen... [mehr]

  • Kindertreff Generalprobe mit Bootstest für die Apfelregatta

    Junge Tüftler lernen, welche Materialien schwimmen

    Voller Vorfreude schauen die Jüngsten in Richtung Wochenende. Am Sonntag ist es nämlich wieder soweit. Der Obst- und Gartenbauverein hat die Kindergärten zur diesjährigen Regatta anlässlich des beliebten Gartenfestes eingeladen. Das nahmen die Kinder und Erzieherinnen im Kindertreff Kinderhaus zum Anlass, sich Gedanken darüber zu machen, was schwimmt und was... [mehr]

  • Tag des offenen Denkmals Spaziergang entlang der Hauptstraße / Stationen sind die evangelische Kirche und das ehemalige Gasthaus "Zum Hirsch"

    Vor der Wirtschaft stand die erste Tankstelle

    Seit etlichen Jahren beteiligen sich die Gemeinde und der Verein "Freunde Reilinger Geschichte" mit einer Veranstaltung anlässlich des Tages des offenen Denkmals. Am Sonntag, 10. September, nach dem samstäglichen Straßenfest, sind alle Neu- oder Altbürger und alle sonstigen Interessierten zu einem kostenlosen Spaziergang entlang eines Teiles der Hauptstraße... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Radwege im Praxistest (2) Vom Ladenburger Marktplatz zum Gemeindehaus in Heddesheim und zurück / Ein viel genutzter Einkaufsweg

    "Die kriminellste Ecke in der Gemeinde"

    Ob zum Einkaufen bei Aldi oder dm, der Radweg zwischen Ladenburg und Heddesheim wird vielseitig genutzt. Zofia Klus erzählt, sie fahre einmal wöchentlich mit dem Fahrrad nach Ladenburg, um dort bei Aldi ihre Einkäufe zu erledigen. In Heddesheim sei nämlich keiner vorhanden. Vom Marktplatz in Ladenburg aus führt uns die Handy-App "komoot" über die... [mehr]

  • Schriesheim Jugendgemeinderat lud Kinder zur Schnitzeljagd ein / Drei Stunden Rätsel gelöst

    Auf Erkundungstour durch die Stadt

    Etwas überrascht waren Rathausbesucher, als sie auf der Treppe auf viele Kinder und Jugendliche stießen. Sommerlich gekleidet und Rucksäcke geschultert, standen sie auf der Rathaustreppe. Sie warteten auf den Startschuss zu einer Schnitzeljagd durch ihre Heimatstadt Schriesheim. Zu diesem Ferienspiel hatte der Jugendgemeinderat eingeladen. 16 Aufgaben, die... [mehr]

  • Neckar-Bergstraße Die Plakate der Direktkandidaten unter der Lupe / Art Director Andreas Stundebeek von der Agentur wob gibt Bewertungen ab

    Manchmal ist der Name die Botschaft

    Sie lächeln uns in diesen Tagen an vielen Straßen und Plätzen entgegen: Die Gesichter der Direktkandidaten zur Wahl des Deutschen Bundestages am 24. September werben auf Plakaten um die Gunst der Wähler. Wer das schönste Lächeln hat, darüber lässt sich gewiss streiten. Es gibt allerdings auch objektive Maßstäbe, mit denen sich die Plakate beurteilen lassen.... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Winzergenossenschaft bereitet sich auf ihre Weinlese vor / Start am 6. September

    "Jetzt vor allem eins: kein Regen!"

    Die aktuellen Wetterprognosen verfolgen viele Bürger interessiert. Einige Berufsgruppen jedoch ganz besonders, hängt davon doch der Erfolg vieler Monate Arbeit, ja der finanzielle Erlös eines Jahres ab. Konkret gilt dies für die Winzer, die ihrer diesjährigen Ernte entgegensehen, die am 6. September starten soll. Damit sie erfolgreich ist, "brauchen wir jetzt... [mehr]

Schwetzingen

  • Kleingärtnerverein Kinder stellen Apfelsaft selbst her

    "Rundlauf" um Kelter macht Jenny und Carolin Spaß

    "Gut", antwortet Felix (2) auf die Frage, wie ihm das Stück Apfel schmecke. Er ist der Jüngste, der auf der gepflegten Anlage des Kleingärtnervereins beim Ferienprogramm mit dabei ist. Apfelsaft keltern steht auf dem Programm - zum fünften Mal übrigens. Und diese Aktion kommt richtig gut an, was auch die stattliche Anzahl an Teilnehmer zeigt: 37 Mädchen und... [mehr]

  • Alter Messplatz Unterschriftenaktion wird ausgeweitet

    Barrierefrei zu den Listen

    Die Unterschriftenaktion gegen die Bebauung des Alten Messplatzes (wir berichteten) wird ausgeweitet, da bei Initiator Oskar Hardung Rollstuhlfahrer moniert hatten, dass es keine Zugänge zu barrierefreien Lokalitäten gäbe, wo Listen ausliegen. Nun liegen, so Hardung, auch Listen in folgenden, barrierefrei zugänglichen Stellen aus: Modegalerie Atrium... [mehr]

  • Schloss "Grüner Gartenpavillon" ist fertig restauriert / Möbel an Ort und Stelle / 140 000 Euro aus Toto-Lotto-Mitteln

    Carl Theodors Studierstube wieder offen

    Die Restaurationsarbeiten am "Grünen Gartenpavillon" auf der Gartenseite des Schlosses sind abgeschlossen. Die seit Mai von der Führung ausgenommenen Räume - Vorzimmer und Arbeitskabinett von Kurfürst Carl Theodor - können nun wieder besichtigt werden. Das kostbare Mobiliar, das zum Schutz vor Beschädigung und Schmutz während der Arbeiten im Schloss... [mehr]

  • Dieses dreckige Lachen . . .

    Ich geb's zu, musikmäßig gehöre ich eher zu den Rockern und ich wurde auch noch nie von einer schönen Blonden nach dem Kennenlernen in der Kneipe aufgrund des Maxi-Cosis auf dem Beifahrersitz als braver Familienvater entlarvt. Aber trotzdem war ich schon auf zwei Konzerten von Ina Müller in der SAP-Arena, denn ich steh' einfach auf die Kodderschnauze und das... [mehr]

  • "Musik im Park 2018" Kabarettistin, Sängerin und TV-Moderatorin kommt am 5. August / Kartenvorverkauf beginnt am Freitag

    Ina Müller als erster Act bestätigt

    Nach "Musik im Park" ist vor "Musik im Park": Gerade hat Veranstalter Provinztour die diesjährige Open-Air-Konzertreihe mit über 15 000 Besuchern erfolgreich beendet, da steht schon der erste Act für 2018 fest: Ina Müller kommt in den Schlossgarten! Die Kodderschnauze aus dem Norden wird das Finale von "Musik im Park 2018" bestreiten und tritt am Sonntag, 5.... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Daniel Vorholt bei "Tuesday Night Live" zu Gast

    Liedwünsche werden erfüllt

    Nach einer sehr kurzen Sommerpause melden sich "The News" mit "The Night of the Audience" am Dienstag, 12. September, in der Alten Wollfabrik zurück. Schon bei der letzten "Tuesday Night Live" im Juli wurden eifrig die Wunschtitel abgegeben. Wer seinen Favoriten hören will, aber nicht da war, kann ihn sich per Email an info@alte-wollfabrik.de wünschen. Als... [mehr]

  • Karl-Wörn-Haus Historiker Lars Maurer ist der neue Leiter / Will Geschichte zu den Menschen bringen

    Raus aus staubigen Archiven

    Verstaubte Vasen oder nur deren Scherben, vergilbte Schriften und trockene Vorträge - Museumsmuffel finden viele Gründe dafür, lieber auf der Couch zu bleiben. Einer, der das ändern will, ist Lars Maurer. Und vielleicht wird ihm das sogar gelingen, ist er doch selbst noch alles andere als verstaubt. 26 Jahre jung ist der neue Leiter des städtischen Museums im... [mehr]

  • Bußgeldbescheid Wenn der erfolgreiche Einspruch teurer wird als der ursprüngliche Strafzettel / Klimaschutz wird hier nicht belohnt

    Verfahren wird eingestellt - aber das kostet

    Bekommst Du einen Bußgeldbescheid, dann leg bloß keinen Einspruch ein, denn selbst wenn Du Recht bekommst, kann es am Ende teurer werden, als der ursprüngliche Bescheid. Diese verkehrte Welt gibt unserem Leser Daniel Cox zu denken. Und er sieht in der Strafe, die er bezahlen soll auch einen krassen Widerspruch zu der von der Stadt Schwetzingen angeblich so sehr im... [mehr]

  • Industrielehrpfad Neue Überlegungen nach erneutem Vandalismus

    Wieder Tafeln zerstört: Macht dieser Standort Sinn?

    Es kehrt keine Ruhe auf dem Industrielehrpfad ein: Wieder wurde eine der sieben Tafeln, die den Radweg entlang des ehemaligen Bahnausbesserungswerks flankieren, mutwillig zerstört. Bereits im April waren drei Tafeln beschmiert und dann zerstört worden (wir berichteten). Die eine oder andere Schmiererei konnte der Bauhof damals entfernen, alles Schäden wurden... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Heimatmuseum organisiert beim Denkmalstag Führung zu zwei gut erhaltenen fränkischen Bauernhöfen

    Wo einst der Hofhund Wache hielt

    Am "Tag des offenen Denkmals" beteiligt sich auch das Seckenheimer Heimatmuseum. Doch es geht nicht ins Museum, sondern er werden "Fränkische Bauernhöfe in Seckenheim" besichtigt. Die Führung beginnt am Sonntag, 10. September, um 14 Uhr am Rathaus Seckenheim. Zwei Mitglieder des Museumsvereins führen Interessierte durch einen Bauernhof in der Freiburger und einen... [mehr]

Sonderthemen

  • Aus allen Richtungen in die Geburtsstadt

    Das hätte Karl Drais gewiss sehr erfreut: 200 Jahre nach seiner Erfindung des Fahrrads bewegen sich Radlerinnen und Radler aus der ganzen Region rund um Mannheim gemütlich mit dem Velo an den Geburtsort seines Laufrads. Ob aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder Hessen, am Samstag, 16. September, geht es zur zweiten Radsternfahrt der Metropolregion... [mehr]

  • Die Show steht in den Startlöchern

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So auch die große Fahrrad-Gala "Monnem Bike - Die Show", die am Samstag, 16. September, um 20.45 Uhr im Ehrenhof des Schlosses stattfinden wird. Mehr als 200 Akteure werden den Zuschauern ein Spektakel rund um den Drahtesel auf die Bühne zaubern. Veranstalter ist die Geschäftsstelle Radjubiläum der Stadt Mannheim.... [mehr]

Speyer

  • Ulis Wohnzimmer Danny Dziuk und Stefan Ebert sind heute zu Gast im "Philipp Eins"

    Er hat viele geniale Songs geschrieben

    Die dritte Ausgabe der Show "Ulis Wohnzimmer" findet am heutigen Freitag um 20 Uhr im "Philipp eins" statt. Gastgeber und Moderator Ulrich Zehfuß begrüßt den Berliner Songwriter, Komponisten und Produzenten Danny Dziuk (Bild) sowie den Mannheimer Rock'n'Roll-Liedermacher Stefan Ebert. Es geht in Ulis Wohnzimmer also politischer, lauter und gitarrenlastiger zu als... [mehr]

  • Lese-Reihe Albers eröffnet "Oelbermanns Literarischen Salon"

    Junge Autoren fördern

    "Oelbermanns Literarischer Salon" heißt eine neue Lese-Reihe der traditionsreichen Buchhandlung Oelbermann. Lokale und regionale Autoren werden eingeladen, um in einer Lesung und einem Gespräch ihre Texte vorzustellen. Im Fokus steht dabei der Austausch und die Förderung junger Talente. Als erster Gast ist am Freitag, 1. September, 20 Uhr, die Speyerer Autorin... [mehr]

  • Buchpremiere Pilger- und Wallfahrtsführer für das Bistum Speyer vereint Natur und Kultur

    Wege fürs Leben entdecken

    Heilige Orte bewegen die Menschen seit Jahrtausenden. Auch im Bistum Speyer befinden sich viele christliche Wallfahrtsorte und Pilgerstätten, deren besondere Anziehungskraft bis heute ungebrochen ist. Damit Pilger und Wallfahrer diese Kleinode vor der eigenen Haustür besser für sich entdecken können, hat die Autorin Marianne Backenstraß, Mitarbeiterin in der... [mehr]

Sport allgemein

  • Basketball DBB-Team startet gegen die Ukraine in die EM

    Auf Schröder ruht die Hauptlast

    Den malerischen Blick aufs Mittelmeer vom Balkon des Fünf-Sterne-Hotels durfte Dennis Schröder nach der Ankunft in Tel Aviv nur kurz genießen. Als erstes Team starteten die deutschen Basketballer ihr Training in der EM-Halle - als letzter Spieler warf der NBA-Jungstar noch lange nach Schluss der zweistündigen Einheit im schwarzen T-Shirt Distanzwürfe. Nach dem... [mehr]

  • Handball

    Bundesliga: Der 3. Spieltag

    HC ErlangenTBV Lemgo24:28SC DHfK LeipzigTV 05/07 Hüttenberg26:25SC MagdeburgEulen Ludwigshafen30:26HSG WetzlarTSV GWD Minden24:24TSV Hannover-BurgdorfSG Flensburg-Hand.32:29MT MelsungenVfL Gummersbach25:231.(1)SC Magdeburg220063:5242.(2)SC DHfK Leipzig220055:5143.(3)HSG Wetzlar211057:4624.(4)THW Kiel110033:2125.(5)Frisch Auf Göppingen110032:2526.(6)TSV... [mehr]

  • Das Scheitern als Chance

    Andrea Petkovic hat es bereits hinter sich. Auf dem Höhepunkt kam der Fall, der den Tennisstar zu einer Auszeit zwang. Petkovic sprach von Depressionen. Sie dachte über das Ende ihrer Karriere nach. Das gestrige Match zeigt, dass die Probleme noch nicht überwunden sind. Auch Kerber steckt in der Krise: Aus in der ersten Runde der US Open, der bevorstehende Verlust... [mehr]

  • Tennis Nach Angelique Kerber scheidet auch Andrea Petkovic in New York aus

    Die nächste große Enttäuschung

    Sichtlich frustriert nahm die einstige Top-Ten-Spielerin Andrea Petkovic ihr erneutes frühes Aus bei einem Grand-Slam-Turnier hin. Ihre erröteten Augen sprachen Bände, nachdem die 29-Jährige bei den US Open wie ihre Tennis-Freundin Angelique Kerber in der ersten Runde gescheitert war. "Es war echt ein Match der vertanen Chancen", sagte die Darmstädterin. "Im... [mehr]

  • Volleyball DVV-Herren wollen heute bei der EM den Einzug ins Halbfinale schaffen

    Grozer, das Energiebündel

    In ihrer Wohlfühlhalle in Kattowitz wollen die deutschen Volleyballer nun bei der EM das nächste kleine Kapitel Geschichte schreiben. Knapp drei Jahre nach dem sensationellen Gewinn von WM-Bronze in der Spodek Arena möchten Georg Grozer & Co. das Viertelfinale gewinnen und zum ersten Mal seit 24 Jahren wieder ins Halbfinale einziehen. Die allererste EM-Medaille in... [mehr]

  • Fußball Schalker Urgestein wechselt zu Juventus Turin und stichelt gegen Trainer Tedesco: "Reisende kann man aufhalten"

    Höwedes geht - und zwar nicht ohne Bitterkeit

    Über lange Zeit war er die königsblaue Identifikationsfigur, verlässt seinen Herzensclub nun aber im Groll. Nach 16 Jahren beim FC Schalke 04 ergreift Fanliebling Benedikt Höwedes (Bild) mit einiger Verbitterung die Flucht. Die Absetzung als Mannschaftskapitän, der Verlust seines Stammplatzes und das dadurch bedingte schlechte Verhältnis zum neuen Trainer... [mehr]

Südwest

  • Atommüll Transport mit Schiffen nach Neckarwestheim

    Castor startet bald wieder

    Der nächste Atommüll-Transport per Schiff nach Neckarwestheim (Kreis Heilbronn) steht bevor. Nach dpa-Informationen soll der zweite Castor-Transport auf dem Neckar in der ersten Septemberhälfte anstehen. Der Energieversorger EnBW und Behörden nennen offiziell keinen Termin - unter anderem mit Verweis auf Sicherheitsstandards. EnBW setzt die Vorbereitungen für... [mehr]

  • Flughafen Hahn Hessen bleibt Miteigentümer

    Chinesen lehnen Anteil ab

    Der rheinland-pfälzische Mammutanteil am defizitären Hunsrück-Flughafen Hahn ist an den chinesischen Konzern HNA verkauft. Hessen dagegen behält seinen kleineren Anteil vorerst - nach gescheiterten Verkaufsverhandlungen mit zwei weiteren Firmen. Eine davon ist die ursprünglich pfälzisch-chinesische ADC, die andere ein amerikanisch-chinesisches Unternehmen, das... [mehr]

  • Porträt Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) setzt im Wahlkampf auf aufsehenerregende Aktionen

    Hochtouriger Politikstil

    Die Plakataktion gegen die Afrikanische Schweinepest entlang der A 6 würde eigentlich gut zum Politikstil von Peter Hauk passen. Denn der baden-württembergische Landwirtschaftsminister hat ein Gespür dafür, welche Themen für Aufmerksamkeit sorgen. Doch die Idee für die Warnungen vor der hoch ansteckenden Tierseuche hatte sein Berliner Kollege Christian Schmidt... [mehr]

  • Anklage Jugendlicher soll Mann getötet haben

    Mord wegen Homophobie?

    Weil er einen 64-Jährigen aus Homophobie getötet haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 16-Jährigen erhoben. Der Jugendliche soll den Mann in einer Wohnung in Ulm erstochen und anschließend ein Feuer gelegt haben, wie die Behörde gestern mitteilte. Der weitgehend geständige Beschuldigte soll das Opfer am 23. Mai 2017 in der Nähe des... [mehr]

  • Kriminalität Einer Studie des Max-Planck-Instituts zufolge funktioniert die Prognosesoftware der Polizei nicht einwandfrei

    Pilotprojekt gegen Einbrüche erfolglos

    Einbrüche per Computersoftware vorauszusehen bleibt vorerst Zukunftsmusik. Das funktioniere nur bedingt, ist das Ergebnis einer Studie des Freiburger Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht. In ländlichen Gebieten, in denen Wohnungseinbrüche seltener als in Großstädten vorkommen, lohne sich der Einsatz des sogenannten Predictive... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Regionalligist SV Waldhof verpflichtet nach dem Fehlstart den ehemaligen Drittliga-Torschützenkönig Patrick Mayer

    Mit einem Vollblut-Stürmer raus aus der Krise

    Dieser Mann weiß, wo das Tor steht: Fußball-Regionalligist SV Waldhof hat auf den unerwarteten Fehlstart in die Saison mit einem durchaus namhaften Neuzugang reagiert. Der Mannheimer Traditionsverein nahm Angreifer Patrick Mayer bis zum Saisonende unter Vertrag. "Mit Patrick gewinnen wir einen gestandenen und extrem erfahrenen Spieler hinzu, der seine Qualitäten... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Das hat etwas Messiashaftes"

    Heinz Rudolf Kunze ist seit 1980 im Geschäft. Trotzdem kommt er am 23. Oktober 2017 zum ersten Mal mit einem reinen Soloprogramm ins Mannheimer Capitol. Im Telefon-Interview mit dieser Zeitung sprach die 60-jährige Deutschrock-Institution über die abgelegte Angst davor, allein auf der Bühne zu stehen - und über seinen Auftritt bei der Sky-Show "Xaviers... [mehr]

  • Abendliche Burgführung

    "Burg Falkenstein im Mondschein" lautet der Titel einer Sonderführung am Freitag und Samstag, 1. und 2. September, jeweils 19 Uhr, in der Burgruine oberhalb des Dorfes Falkenstein am Donnersberg: Lichtilluminationen werden an Bäumen und Felsen angebracht, Laternen beleuchten die Wege, ein knisterndes Lagerfeuer sowie der "Falkensteiner Burggeist" wärmen die... [mehr]

  • Das Museum verführt

    Köstliche Abkühlung gefällig? Skandale und Intrigen am päpstlichen Hof erfahren? Was skurril klingt, wird im Reiss-Engelhorn-Museum erlebbar gemacht. Der Mannheimer Eis-Konditor Dario Fontanella ist am Sonntag, 3. September, zu Gast in der Mitmach-Ausstellung "Total genial!" und gibt zwischen 14 und 17 Uhr einen Einblick in seine Arbeit rund um das berühmte... [mehr]

  • Der Weltraum zu Gast

    Gene Roddenberry schuf 1966 ein Universum für die Ewigkeit. Er schickte sein Raumschiff Enterprise in die Weiten des Weltraums, wo nie zuvor ein Mensch gewesen ist. Und auch nach 60 Jahren genießt "Star Trek" Kultstatus. Deshalb werden am Wochenende Trekkies - so nennen sich die Fans der Film- und Fernsehserien - aus ganz Deutschland das Mannheimer Capitol... [mehr]

  • Endspurt bei Wein und Genuss

    Die bekannte kulinarische Messe "Wein und Genuss" der Werbegemeinschaft City lädt noch bis zum 2. September auf die Kapuzinerplanken. Dort stellen rund 20 Weingüter und Weinhändler sich und ihre Produkte vor. Winzer aus der Region, also der Pfalz, der Bergstraße und aus Rheinhessen, sind ebenso dabei wie ihre Kollegen aus Italien, Spanien und Südafrika. Zum... [mehr]

  • Höfisches Vergnügen

    Das Heidelberger Schloss als prächtige Residenz der mächtigen Kurfürsten von der Pfalz ist das Thema eines Familienfestes, das am Sonntag, 3. September, von 12 bis 17 Uhr im "Hortus Palatinus" veranstaltet wird. Unter dem Titel "Heerlager und Höfischer Glanz - Renaissanceleben um 1615" können die Besucher hierbei in die Zeit zu Beginn des 17. Jahrhunderts... [mehr]

  • Hurra auf große Füße

    Die Jungs mit den großen Füßen können noch viel mehr als nur ein Wasserglas sexy in der Hand halten. Seit mittlerweile fast zwei Jahrzehnten garantiert das Hamburger DJ-Duo Moonbootica - benannt nach ihren großen Füßen, Schuhgröße 47 und 48 - allen Partyhungrigen beste Clubmusik.Elekcro trifft auf Hip-HopIm Interview mit dem "Faze"-Magazin erklären die... [mehr]

  • Jazz-Köpfe in Dauerschleife

    Knapp 80 verschiedene Ausstellungen in der gesamten Metropolregion gehören dazu: In diesem Jahr findet zum dritten Mal das Fotofestival OFF//Foto an Rhein und Neckar statt. Noch nie waren so viele Fotografien in einem Zeitraum in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen, aber auch in anderen Städten der Metropolregion wie Ladenburg, Speyer, Viernheim und Frankenthal... [mehr]

  • Keine Angst vor Matsch

    Die Herausforderung für Muskeln und Waschmaschine kehrt zurück: Der "Rothaus Mudiator" macht am Sonntag, 3. September, zum zweiten Mal auf dem Hockenheimring Station. Der Hindernislauf, in dessen Titel nicht zufällig "Mud", das englische Wort für Schlamm, steckt, würzt das Ausdauerlaufen mit Hindernissen und teils anstrengenden, teils glitschigen Zusatzaufgaben.... [mehr]

  • Leinen los mit Fritz Kalkbrenner

    Mit "restlos ausverkauft" wurde DJ Fritz Kalkbrenner Mitte August im Hafen 49 in Mannheim begrüßt, und Ähnliches dürfte ihn auch am Sonntag, 3. September, wieder erwarten. Noch gibt es zwar Karten im Vorverkauf, doch allen Fans und Techno-Begeisterten wird geraten, sich früh Tickets zu sichern. Denn der jüngere Bruder des Techno-DJs Paul Kalkbrenner, mit dem er... [mehr]

  • Noch ein großes Kind?

    "Der Nächste, bitte!" - dieses Prinzip hat Comedienne Lisa Feller tief verinnerlicht und direkt auch mal ihr aktuelles Programm danach benannt. Mit ihm kommt sie am Mittwoch, 6. September, 20 Uhr, ins Bürstädter Bürgerhaus. "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" - steht es im Buch der Bücher zu lesen, und gerne würde Lisa Feller dies auch tun. Doch vergeblich... [mehr]

  • Oldtimer vor Schlosskulisse

    Seit Juli 2001 haben Prachtstücke auf zwei, drei und vier Rädern in Deutschland ihr festes zu Hause: den Schlosspark von Schwetzingen. Nach kleinen Unterbrechungen gastiert am Wochenende zum 13. Mal der Internationale Concours d'Elegance in der Spargelstadt. Mehr als 150 Oldtimer und ihre Besitzer stellen sich einer Expertenjury, um sich bescheinigen zu lassen, wie... [mehr]

  • Sängerwettstreit auf der Couch

    "Ulis Wohnzimmer" in Speyer geht in die dritte Runde: Am Freitag, 1. September, hat Gastgeber und Moderator Ulrich Zehfuß im "Philipp Eins" (Johannesstraße 19) gleich zwei namhafte Künstler zu Gast: den Mannheimer Rock'-n'-Roll-Liedermacher Stefan Ebert und den Berliner Komponisten, Songwriter und Produzenten Danny Dziuk. Letzterer schrieb unter anderem einige der... [mehr]

  • Schlagerrock am Ring

    Er hat das Genre des steirischen Volks-Rock-'n'-Roll erfunden und ist nur selten ohne Lederhosen zu sehen: Andreas Gabalier. Der Österreicher wagt sich am Samstag, 2. September, an ein richtig großes Projekt - eine Volksmusik-Party auf dem Hockenheimring. Gemeinsam mit vier Vorbands will er dort abrocken und feiern, wo sonst PS-Boliden ihre Runden drehen oder... [mehr]

  • Tanzen und Gärtnern im Grünen

    Ob musikalischen Klängen lauschen, den grünen Daumen unter Beweis stellen oder sich von Kunstwerken beeindrucken lassen - das sommerliche Programm des Luisenparks lädt alle Interessierten ein, an zahlreichen kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen. Los geht es am Sonntag , 3. September, von elf bis zwölf Uhr mit einem Rahmenprogramm zur Päpste-Ausstellung. Die... [mehr]

Vermischtes

  • Pflegeleistungen Neun Personen in Düsseldorf wegen bandenmäßigen Betrugs vor Gericht

    8,5 Millionen Euro Schaden

    Die teuren Kompressionsstrümpfe hatten sie zwar nie getragen, aber den Empfang bestätigt. Gegen eine kleine Belohnung sollen angeblich pflegebedürftige Patienten beim Betrug von Krankenkassen kräftig geholfen haben. Der aufsehenerregende Skandal um die vermuteten millionenschweren falschen Abrechnungen mit Pflegeleistungen wird seit gestern in Düsseldorf am... [mehr]

  • Frankfurt Sprengkörper im Westend gefunden / 70 000 Menschen müssen Wohnungen verlassen

    Am Sonntag wird Riesenbombe entschärft

    Der hessischen Metropole Frankfurt steht nach dem Fund einer britischen Luftmine die größte Evakuierungsaktion in der deutschen Nachkriegsgeschichte bevor. Experten wollen die wegen ihrer Sprengkraft auch "Wohnblockknacker" genannte Riesenbombe an diesem Sonntag entschärfen. Aktuell geht nach Einschätzung des Kampfmittelräumdienstes keine Gefahr von dem... [mehr]

  • Tropensturm "Harvey" steuert auf Louisiana zu / Experten rechnen mit Schäden im Milliardenbereich

    Der Regen hat aufgehört, doch die Angst bleibt

    In den Überflutungsgebieten von Texas fürchten nach dem Tropensturm "Harvey" hunderttausende Menschen um ihre Existenz. Mehr als 80 Prozent der Betroffenen sind nach einer Erhebung der "Washington Post" nicht gegen Flutschäden versichert. Die marktüblichen Versicherungstarife deckten nur Schäden durch Wind wie abgedeckte Dächer ab, nicht aber Verwüstungen... [mehr]

  • Prozess Sexualmörder wird 30 Jahre später bestraft

    Urteil nach DDR-Recht

    Gut 30 Jahre nach einem Sexualmord im sächsischen Vogtland ist ein 62-Jähriger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Zwickau sah es gestern nach 43 Verhandlungstagen als erwiesen an, dass der Mann am 9. April 1987 eine damals 18-Jährige vergewaltigt und erdrosselt hat. Wegen der Brutalität der Tat stellte die Kammer zudem die... [mehr]

Viernheim

  • Flohmarkt Viele Besucher auf dem Parkdeck des RNZ

    Bücher und Kleider wechseln Besitzer

    Der Flohmarkt auf dem Parkdeck des Rhein-Neckar-Zentrums zählt mittlerweile zu den größten und bekanntesten Verkaufsveranstaltungen für gebrauchte Gegenstände in der Region. Mehrmals im Jahr wird auf den drei Ebenen Nippes, Krimskrams, Ausrangiertes, aber auch so manch antikes Stück angeboten. Entsprechend groß ist der Besucherstrom, insbesondere dann, wenn -... [mehr]

  • Wahlkampf Bundestagsabgeordneter Wolfgang Strengmann-Kuhn referiert beim Viernheimer Ortsverband

    Grüne fordern Bürgerversicherung

    . "Angesichts der Entwicklung der Bevölkerungszahlen müssen die Weichen für die Zukunft anders gestellt werden. Es muss mehr Gerechtigkeit geben", sieht Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn eine Schieflage in der Sozialpolitik und Handlungsbedarf. Der Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen ist ein Verfechter der Bürgerversicherung, "einer grünen Idee... [mehr]

  • Familienbildungswerk

    Gymnastikkurs für junge Mütter

    . Im Familienbildungswerk findet dienstags, 11 bis 12.15 Uhr, ein Rückbildungsgymnastikkurs statt, in den junge Mütter jederzeit einsteigen können. Im Vordergrund stehen die Kräftigung von Rücken und Bauch sowie das Training der Beckenbodenmuskulatur. Zudem wird die eigene Körperwahrnehmung gefördert und das Wohlbefinden gesteigert. Darüber hinaus können die... [mehr]

  • Ringen SRC II vor erstem Wettkampfwochenende in der Oberliga

    Mit breiter Brust in die neue Saison

    Nach den Querelen im vergangenen Jahr und der damit verbundenen Rückstufung in die Oberliga Nordbaden will der SRC wieder angreifen. Obwohl mit Niklas Dorn, Steven Gottschling, Arian Güney, Iren Yurukov und Sebastian Otto einige Aktive den SRC verlassen haben, sind die Verantwortlichen des Vereins guten Mutes, mit den neu integrierten Ringern eine gute, wenn nicht... [mehr]

  • Nah und frisch auf den Tisch

    Mit Köstlichkeiten aus der sonnigen Pfalz lockt der Bauernmarkt seine Besucher, der am Samstag und Sonntag, 2. und 3. September, rund um dem Frankenthaler Rathausplatz ausgerichtet wird. An beiden Tagen können von 11 bis 18 Uhr regionaltypische Erzeugnisse aus Landwirtschaft und Weinbau von mehr als 45 Direktvermarktern gekauft und probiert werden. Daneben werden... [mehr]

  • Benefizaktion Volkslauf

    Sport für gute Sache

    . Einer guten Sache dienen Ausdauersportler beim Viernheimer Volkslauf, der am kommenden Sonntag, 3. September, 14 Uhr, im Rahmen des Familiensporttags über die Bühne geht. Mit einer am Start deponierten Spendenbox und mit dem Verkauf von Kaffee und Kuchen im Grillhaus hofft die Interessengemeinschaft der Langstreckenläufer (IGL), erneut einen hohen Spendenbetrag... [mehr]

  • Ortstermin Anwohner von Zeppengasse und Frohnberg diskutieren mit Verwaltung über mögliche Einbahnstraßenregelung / Verkehrsberuhigter Bereich als Alternative

    Zu viele Autos - zu wenige Parkplätze

    Zu wenige Parkplätze, häufig verstopfte Straßen und jede Menge Verkehr, darüber beklagen sich viele Viernheimer. Derzeit ist die Stadtverwaltung in mehreren Quartieren unterwegs, um sich vor Ort einen Überblick zu verschaffen und mit den betroffenen Bürgern über mögliche Verbesserungen bei der Verkehrsführung zu sprechen. Nun standen die Zeppengasse und die... [mehr]

Welt und Wissen

  • AfD Der Politologe Hajo Funke erkennt in Spitzenkandidat Alexander Gauland eine Gefahr für ein vernünftiges demokratisches Zusammenleben

    "Immer aggressiver und radikaler"

    Als "Gefahr für ein vernünftiges politisches Zusammenleben" in Deutschland bezeichnet Politologe Hajo Funke das Gebaren der Alternative für Deutschland (AfD) [mehr]

  • Jörg Meuthen unter Verdacht

    Im Januar 2016 erhält das lokale Wochenblatt "Brettener Woche" einen Auftrag für eine Wahlanzeige des AfD-Spitzenkandidaten Jörg Meuthen. Nach Dokumenten, die der Rechercheplattform Correctiv und "Frontal 21" vorliegen, inserierte die Schweizer Werbeagentur Goal AG für insgesamt 4500 Euro sechs Anzeigen des AfD-Politikers für die Landtagswahl in... [mehr]

Wirtschaft

  • Finanzen Aufseher befürchten, dass Kreditinstitute noch über Jahre mit Mini-Zinsen zu kämpfen haben

    "Durststrecke noch längst nicht vorbei"

    Das Zinstief drückt auch in den nächsten Jahren die Gewinne von Banken und Sparkassen in Deutschland und zwingt die Institute zum Gegensteuern. "Die durch niedrige Zinsen verursachte Durststrecke ist längst noch nicht überstanden", sagte Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret gestern in Frankfurt. "Wir machen uns, was die Ertragslage angeht, anhaltend Sorgen." Laut... [mehr]

  • Luftfahrt I Ver.di-Vorstandsmitglied Christine Behle favorisiert für Air Berlin eine Übernahme durch den deutschen Marktführer

    "Gute Chancen mit Lufthansa"

    Sympathie für den Marktführer Lufthansa anlässlich des Verkaufs der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin zeigt Ver.di-Vorstandsmitglied Christine Behle. Aber "wir sind nicht auf eine Airline festgelegt", sagt sie. Frau Behle, mehrere Fluggesellschaften rangeln um die teilweise oder vollständige Übernahme der insolventen Fluglinie Air Berlin. Wäre es für die... [mehr]

  • Absurder Kreislauf

    Der Rückzug von Ryanair aus dem Bieterrennen um Air Berlin hinterlässt einen Beigeschmack. Möglicherweise hat der Chef der irischen Billigfluglinie, Michael O'Leary, ohnehin nur interveniert, um den Mitbewerbern Probleme zu bereiten. Aber die Begründung für seinen Ausstieg bleibt hängen: Gemauschel zwischen Air Berlin, der Lufthansa und der Bundesregierung. Zum... [mehr]

  • Stada Aufsichtsrat verweigert Entlastung

    Attacke auf Ex-Chefs

    Die Querelen bei Stada gehen auch nach dem monatelangen Gezerre um einen Verkauf an Finanzinvestoren weiter. Aufsichtsratschef Carl Ferdinand Oetker, der wegen der Übernahme durch Bain und Cinven selbst abtritt, erhob auf der Hauptversammlung des Arzneimittelherstellers gestern schwere Vorwürfe gegen die früheren Firmenchefs Hartmut Retzlaff und Matthias... [mehr]

  • Bank of America

    Buffet tauscht Vorzugsaktien um

    Der legendäre US-Investor Warren Buffett ist für einen Freundschaftspreis zum Hauptaktionär der Bank of America aufgestiegen. Er tauschte wie geplant seine Vorzugsaktien, die er einst für fünf Milliarden Dollar gekauft hatte, in reguläre Aktien am zweitgrößten Geldhaus der Vereinigten Staaten. Hätte Buffett die Papiere regulär über die Börse kaufen... [mehr]

  • Statistik Nahrungsmittel und Energie im August teurer

    Inflation legt leicht zu

    Das Leben in Deutschland ist den dritten Monat in Folge etwas teurer geworden. Angetrieben von höheren Nahrungsmittel- und Energiepreisen kletterte die Jahresinflationsrate im August auf 1,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Seit einem Rückgang auf 1,5 Prozent im Mai ist die Teuerung damit kontinuierlich leicht gestiegen. Vor allem für... [mehr]

  • Tarifindex Sondereffekte im zweiten Quartal 2017

    Löhne deutlich gestiegen

    Die deutschen Tarifbeschäftigten haben im zweiten Quartal dieses Jahres deutlich mehr verdient als ein Jahr zuvor. Einschließlich der Sonderzahlungen haben die Menschen 3,8 Prozent mehr Bruttogehalt erhalten, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Das war die stärkste Steigerung im Vergleich zu einem Vorjahreszeitraum seit Einführung der... [mehr]

  • Elektronikmesse Auf der IFA werden die Fernseher dünner, die Kameras umsichtiger und die Haushaltsgeräte sprechfähig

    Paradies für Staubkornjäger

    RX9 heißt der intelligente Haushaltshelfer. Der Name erinnert ein wenig an einen Helden der Star-Wars-Reihe. Hinter dem Kürzel verbirgt sich auch tatsächlich ein Roboter. Nur führt RX9 keinen Sternenkrieg, sondern einen steten Kampf gegen Staub und Schmutz auf dem häuslichen Boden. Der Saugroboter von AEG ist eine der Neuheiten, die auf der morgen beginnenden... [mehr]

  • Medien Wachstum auch dank Fantasy-Serie "American Gods"

    RTL-Gruppe mit Umsatzplus

    Dank eines weiter wachsenden Digitalgeschäfts und guter Zahlen der Deutschland-Tochter stemmt sich die RTL Group gegen schwächelnde Werbemärkte im Fernsehgeschäft. Der Umsatz der Bertelsmann-Tochter wuchs im 2. Quartal 2017 um 8,8 Prozent auf 1,57 Milliarden Euro, wie das Unternehmen gestern in Luxemburg mitteilte. Der Gewinn allerdings sank um fast zehn Prozent... [mehr]

  • Luftfahrt II Irischer Billigflieger steigt aus dem Bieterrennen aus / Konzernchef O'Leary wittert "abgekartetes Spiel"

    Ryanair hat kein Interesse an Air Berlin

    Die irische Billigfluglinie Ryanair hat sich gestern aus dem Rennen um die insolvente Fluglinie Air Berlin verabschiedet. ,,Wir werden uns in diesen Prozess nicht einmischen. Es ist ein abgekartetes Spiel", sagte Chef Michael O'Leary in Berlin. Unter fairen Bedingungen wäre er interessiert, begründete er. Die Insolvenz sei künstlich erzeugt, damit Lufthansa Air... [mehr]

  • Regierungsbericht Techniker, Forscher und Medizin-Spezialisten - Deutschland drohen zunehmend Lücken

    Wachsende Engpässe bei Fachkräften

    In Gesundheits-, Pflege- und technischen Berufen droht eine immer größere Fachkräftelücke in Deutschland. In einigen Branchen und Regionen können Arbeitnehmer bereits heute offene Stellen kaum noch besetzen. Das zeigt ein gestern vom Bundeskabinett verabschiedeter Bericht des Arbeitsministeriums. Allein bis 2030 könnte sich die Zahl der fehlenden Facharbeiter,... [mehr]

  • Spanien Das Land leidet bis heute unter den Folgen einer zu lockeren Finanzpolitik und gieriger Banken / Jugendliche zuversichtlicher als Eltern

    Wie eine Familie die Krise erlebte

    Und wenn sie blauäugig waren wie so viele andere? "Wir sahen die Welt mit großem Optimismus", sagt Marta Saiz, "es sah so aus, als wenn alles immer weiter gut gehen würde. Wir haben uns in den Kauf dieses Hauses gestürzt..." "Nein nein...", unterbricht sie ihr Mann Ernesto Viñas. "Doch doch", beharrt Marta. "2006 verkauften wir eine Wohnung, die uns kaum was... [mehr]

  • Bundesarbeitsgericht Klage auf Weiterbeschäftigung abgewiesen

    Zwei Schauspieler scheitern in letzter Instanz

    Sie gehörten zu den langjährigen Darstellern in der ZDF-Krimiserie "Der Alte", 2014 kam für Pierre Sanoussi-Bliss (55) und Markus Böttcher (53) das Aus. Nun sind die früheren TV-Ermittler mit ihren Klagen vor dem Bundesarbeitsgericht gescheitert. Das höchste deutsche Arbeitsgericht wies gestern die Revision der beiden zurück. Die Schauspieler, die bei der... [mehr]

  • Versicherungen Tarifvertrag läuft bis 31. August 2019

    Zweistufige Erhöhung

    In der Versicherungsbranche haben sich Arbeitgeber und die Gewerkschaft ver.di auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die bundesweit etwa 170 000 Angestellten erhalten in zwei Stufen vom 1. November an 2,0 Prozent sowie vom 1. Dezember 2018 an 1,7 Prozent mehr Gehalt. Darauf hätten sich beide Seiten gestern in München geeinigt, teilte ver.di am Abend mit. Zudem... [mehr]

Worms

  • Bierprobe im Riesenrad in Worms

    In luftige Höre steigen die Geschmacksknospen bei der "Bierprobe über den Wolken", die am Freitag, 1. September, im Riesenrad auf dem Festplatz des Wormser Backfischfests veranstaltet wird. Bei der Veranstaltung gibt es sechs verschiedene Biersorten aus dem Hause Eichbaum zu kosten - los geht es mit einen Biercocktail, der zur Begrüßung um 14 Uhr bei einem... [mehr]

Zeitzeichen

  • Kopfkino

    Kino, Kino hallt es ab heute von der Ludwigshafener Parkinsel. Und damit verbindet sich ein vom Rhein "umspülter" Ort der besonderen Magie. Filmfestivals transportieren auch Bilder fürs Kopfkino. Und das bringt ohne Drehbuch so einiges in den Sinn. Beispielsweise das Daumenkino aus Kindheitstagen. Das Schnellblätterbüchlein einer Mitschülerin, das den... [mehr]

Zwingenberg

  • Familienzentrum

    Mit Qi Gong beweglich werden und bleiben

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) lädt ab dem 6. September, Mittwoch, zu einem Kurs unter der Überschrift "Mit Qi Gong beweglich werden und bleiben" (FE 004) ein. Kursleiterin Martina Borchert wendet sich mit ihrem Angebot an Jugendliche ab 16 Jahren sowie Erwachsene. Der Kurs findet vier Mal mittwochs von 10 bis 11 Uhr im Saal des Alten Amtsgerichts... [mehr]

  • VdH Zwingenberg Am Flutlichtwettkampf im Spürhundesport nahmen 18 Teams teil

    Nasenarbeit im Trümmerfeld

    Der Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung hatte kürzlich zu seinem 6. Flutlichtwettkampf im Spürhundesport (SHS) eingeladen. Wie Pressewartin Katharina Mittag berichtet, erwies sich auch bei der jüngsten Auflage des Wettbewerbs das Wetter als Herausforderung für die Tiere. Auch in diesem Jahr war gegen 19 Uhr noch immer eine hochsommerliche... [mehr]

  • Geschichtsverein Jubiläumstour führte bei Weck, Worschd und Woi zum Melibokus und durchs Fürstenlager

    Planwagen rollt in der zehnten Saison

    Seit zehn Jahren rollt der Planwagen des Geschichtsvereins nun schon durch Zwingenberg. Er bringt die Besucher des Bergstraßenstädtchens aber nicht nur zu historischen Höhepunkten in der Altstadt, sondern auch zu attraktiven Zielen in der Umgebung. Der Melibokusturm und das Auerbacher Fürstenlager etwa sind weitere Sehenswürdigkeiten, die so auch für Menschen... [mehr]

Newsticker

  • 09:16 Uhr

    Ketsch: Parkettpflegeöl löst Fehlalarm aus

    Ketsch. Wegen eines ausgelösten Gaswarners wurden am frühen Donnerstagmorgen (31. August) Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr in die Kolpingstraße nach Ketsch beordert. Erste Ermittlungen ergaben, dass kurz nach 6 Uhr ein sogenannter Kohlenmonoxid-Warner Alarm geschlagen hatte. Zudem klagten zwei Hausbewohner, ein 66-jähriger Mann und dessen 64-jährige Frau,... [mehr]

  • 11:08 Uhr

    Bensheim: Autoknacker auf der Flucht

    Ein im Mühlenweg geparkter Audi geriet in der Nacht zum Donnerstag kurz nach Mitternacht in das Visier eines Kriminellen. Der Täter verschaffte sich gewaltsam Zugang in den Fahrzeuginnenraum und ließ anschließend aus dem Handschuhfach zwei Geldbörsen mit mehreren hundert Euro mitgehen. Der Tatverdächtige wurde kurz nach dem Autoaufbruch in Tatortnähe von... [mehr]

  • 11:53 Uhr

    Schwetzingen: Autofahrerin verletzt

    Schwetzingen. Beim Überqueren der Duisburger Straße übersah ein aus der Rheintalstraße kommender Nissan-Fahrer am Mittwochmorgen um 9 Uhr einen vorfahrtsberechtigten Mazda. Beim Zusammenstoß wurde die Mazda-Fahrerin verletzt, so dass sie im Krankenhaus behandelt werden musste. Ihr Auto war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Die Höhe des... [mehr]

  • 12:21 Uhr

    Bestenheid: Wohnungen nach Sprengstoffdrohung evakuiert

    Zur Evakuierung mehrerer Wohnungen in Bestenheid kam es in der Nacht zum Donnerstag, nachdem ein 51-jähriger Anwohner angekündigt hatte, sich mit Sprengstoff und Benzin in seiner Wohnung umbringen zu wollen. Da sich die Wohnung des Mannes in einem Wohnblock befindet, evakuierten die Polizei, die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz vorsorglich 19 Personen aus der... [mehr]

  • 12:57 Uhr

    Köln/Mannheim: BB zieht positive "Bodyguard"-Bilanz

    Köln/Mannheim. Nach 22 Monaten, 640 Shows und 665000 Zuschauern im Kölner Musical Dome zieht die Mannheimer Agentur BB Promotion eine positive Bilanz seiner Eigenproduktion "Bodyguard - Das Musical". Am 27. August lief die letzte Vorstellung in Köln, ab Ende September steht das Stück mit neuer Besetzung auf dem Programm des Stuttgarter Stage Paladium Theater.... [mehr]

  • 14:13 Uhr

    Bergstraße: Arbeitslosenzahl im Kreis steigt

    5636 Arbeitslose im August im Kreis Bergstraße bedeuten 76 mehr als noch im Juli. Im Vergleich zum August des vergangenen Jahres ist die Zahl noch deutlicher gestiegen - um 173 Personen. Die Arbeitslosenquote liegt mit derzeit 3,9 Prozent weit unter dem Schnitt in ganz Südhessen: 4,8 Prozent. Doch der Trend geht in die andere Richtung. So ist die Zahl der Menschen... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Neustadt: Tote Person aus dem Main geborgen

    Eine tote Person wurde am Mittwoch am Mainufer im Bereich des Campingplatzes in Neustadt (Kreis Main-Spessart) aufgefunden und aus dem Main geborgen. Gegen 11 Uhr verständigten zwei Zeugen, die mit einem Boot auf dem Main unterwegs waren, die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken und teilten den Fund einer männlichen Leiche im Uferbereich des Mains... [mehr]

  • 16:06 Uhr

    Berlin: Klaus Staeck stellt Wahlplakate auf

    Heidelberg/Berlin. Der Heidelberger Künstler Klaus Staeck mischt sich jetzt in den Wahlkampf ein. Der durch seine politischen Plakate bekannt gewordene Grafiker hat in Berlin zwei Aufsteller installiert. Ein Plakat mit dem Titel "Ich sage nichts - aber das mit allem Nachdruck. Aus der Reihe: Demokratieverweigerer" steht vor dem Alten Stadthaus am Berliner... [mehr]