Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 4. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball FCK-Trainer Norbert Meier trifft heute auf seinen früheren Verein Darmstadt 98 - richtig gepasst hat es zwischen den Lilien und dem 58-Jährigen nie

    Schnelles Wiedersehen mit dem Ex-Club

    Besondere Emotionen kommen bei Norbert Meier nicht mehr hoch, wenn er gegen ehemalige Vereine antritt. So auch nicht vor dem Zweitliga-Duell seines 1. FC Kaiserslautern gegen den SV Darmstadt 98 am Freitagabend (20.30 Uhr), den er noch bis zu seiner Entlassung im Dezember 2016 trainierte. Entsprechend nüchtern sieht er der Partie entgegen. "Ich bin inzwischen so... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheims mögliche Gegner in den Play-offs zur Champions League im Kurzporträt / Heute Auslosung

    Kräftemessen mit Firmino?

    Hoffenheims mögliche Gegner in den Play-offs zur Champions League im Kurzporträt - am Freitag wird gelost. [mehr]

2. Bundesliga

  • Fussball

    2. Bundesliga: Der 2. Spieltag

    1. FC Union BerlinHolstein Kiel4:3SV SandhausenFC Ingolstadt1:01. FC KaiserslauternSV Darmstadt 981:11.(1)1. FC Union Berlin22005:362.(2)SV Sandhausen21103:243.(6)SV Darmstadt 9821102:144.(3)1. FC Nürnberg11003:035.(4)Arminia Bielefeld11002:136.(5)FC St. Pauli11001:037.(7)Dynamo Dresden11001:038.(8)Eintracht Braunschweig10102:219.(9)Fortuna... [mehr]

Altlußheim

  • Sportschützenverein Ferienkinder treffsicher am Bogen

    Wie einst Robin Hood

    Bei schönstem Sommerwetter starteten die Feldbogenschützen "Mohicans" des Sportschützenvereins ihr Ferienprogramm. Nach der Begrüßung der 20 Teilnehmer gab es etwas Kühles zum Trinken. Während der Durst gelöscht wurde, gab es von Mary Zieger und Wolfgang Reinhardt eine Programmeinweisung und einige interessante Informationen und Fotos zum Thema... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Am Dienstag CDU nimmt Verkehrsinfrastruktur in Auerbach unter die Lupe

    Bahnhof, B 3 und Lärmschutz

    Die Investitionen der letzten Jahre in Straßen und Schienen sind vor Ort erkennbar: Zum Beispiel wurde Bahnsteige sowie Zugänge am Bahnhof in Auerbach umgebaut und barrierefrei gestaltet. Dort beginnt am Dienstag (8.) ein Rundgang der CDU mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Meister. Thema ist die Verkehrsinfrastruktur. Auf der Strecke entlang der Bergstraße... [mehr]

  • Wasserschaden Gebäude und Technik betroffen

    Bibliothek bleibt vorerst geschlossen

    Der Wasserschaden in der Stadtbibliothek hat auch weiterhin erhebliche Auswirkungen: Fachfirmen und Versicherungen ermitteln aktuell den genauen Schaden, neben dem Gebäude selbst ist vor allem die Technik beschädigt worden. Nach mehreren Elektrotests funktionieren nach wie vor nur Teilbereiche der EDV.Onleihe funktioniertUm die Rückgabe ausgeliehener Medien zu... [mehr]

  • Städtische Einrichtungen Die Trinkwasser-Anlagen in Rathaus, Dorfgemeinschaftshäusern, Sportstätten oder Kitas müssen täglich überprüft werden

    Damit beim Wasser immer alles läuft

    Sauberes Wasser wird allgemein in unseren Breitengraden als selbstverständlich angesehen. Allerdings steckt ein hoher Aufwand dahinter, um das kostbare Gut sauber zum Endverbraucher zu bringen. Bis zum Wasserzähler ist dafür der Wasserversorger verantwortlich, danach bis zur letzten Zapfstelle trägt der Eigentümer die Verantwortung. Die Stadt Bensheim hat somit... [mehr]

  • Scholl-Schule 52-Jähriger hat mehr als 100 000 Euro veruntreut

    Ehemaliger Lehrer legt Berufung ein

    Erneut muss sich ein ehemaliges Mitglied der Schulleitung der Geschwister-Scholl-Schule in den nächsten Tagen vor Gericht verantworten. Der 52-Jährige hat im Zeitraum 2011 bis 2014 Jahre mehr als 100 000 Euro, die für die Ganztagsbetreuung vorgesehen waren, in die eigene Tasche gesteckt. Wegen Untreue in 208 Fällen wurde er deshalb im Januar vom Amtsgericht in... [mehr]

  • Freundeskreis Beaune

    Freie Plätze im Kochkurs mit Guy Bastian

    Der deutsch-französische Freundeskreis nimmt für folgende Veranstaltungen noch Anmeldungen entgegen: Für Hobbyköche verspricht das "Kochvergnügen mit Guy Bastian" viele Anregungen. Gemeinsam g gekocht wird am Samstag, 23. September, um 17 Uhr in der Kirchbergschule. Anmeldungen unter ina.ley@bensheim-beaune.eu oder Tel. 0151/18434762. Bei einer Tagesfahrt nach... [mehr]

  • Musiktheater Die französische Band Lazuli hat sich eine treue Fangemeinde erspielt

    Geisterhafte Gesänge spuken durchs Rex

    Progressive Rock, Chanson, Folk und Weltmusik kollidieren mit mysteriösen Klangwelten und aufbrausenden Percussionsgewittern: Die französische Band Lazuli hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1998 eine treue Fangemeinde erspielt. Spätestens als Vorband von Fish bei dessen 2015er Tour wurde Lazuli auch einem größeren Publikum bekannt. Am Mittwoch gastierte das... [mehr]

  • Kirchbergschule In Projektwoche Stand-up-Paddling ausprobiert

    Großer Spaß am Badesee

    Neun abenteuerlustige Schüler und ihre zwei Lehrerinnen testeten die Trendsportart Stand-up-Paddling im Rahmen der Projektwoche der Bensheimer Kirchbergschule. Einen Vormittag lang tummelte sich die Gruppe auf dem Bensheimer Badesee unter Anleitung des Trainers Julian Gottwald von "Trittbrett - Trend & Sport" in Speyer. Mit viel Geduld, Humor und Fachkompetenz hielt... [mehr]

  • Persönlich Peter E. Kalb, ehrenamtlicher Stadtrat der Grünen, wird heute 75 Jahre / Schwerpunkt Täter und Opfer der NS-Diktatur

    Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit

    Am heutigen Freitag (4.) feiert Peter E. Kalb seinen 75. Geburtstag. Kalb ist in der dritten Wahlperiode für die Bensheimer Grünen als ehrenamtlicher Stadtrat im Magistrat vertreten.Für lebendige ErinnerungskulturEr hat sich in all den Jahren seines Engagements auf kommunalpolitischer Ebene vor allem einen Namen als Mahner und Wächter für eine lebendige und... [mehr]

  • Schillerschule Termine für ABC-Schützen und Fünftklässler

    Schulbeginn in Auerbach

    An der Schillerschule in Bensheim-Auerbach beginnt der Unterricht nach den Sommerferien am Montag, 14. August, um 8 Uhr und endet für alle Schüler um 11.20 Uhr. Ab Dienstag erfolgt Unterricht nach Plan. 5. Klassen: Die neuen Fünftklässler, ihre Lehrkräfte, Eltern und Angehörigen treffen sich am Montag (14.) um 9 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche zum... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit

    Seit 60 Jahren ein Ehepaar

    In Gronau gaben sie sich vor 60 Jahren das Jawort. Gestern nun konnten Alfred Schneider und seine Frau Lilo, geborene Crössmann, in Zell diamantene Hochzeit feiern. Groß war entsprechend die Schar der Gratulanten. Ehrenstadtrat Reinhard Grohrock überbrachte die Glückwünsche der Stadt Bensheim, des Kreises Bergstraße und des Landes Hessen. Für den gesamten... [mehr]

  • Bebauung "Alte Brotfabrik"

    Soziale Durchmischung statt Abgrenzung

    Leserbrief "DGB kritisiert Wegfall von Sozialwohnungen", BA vom 31. Juli Nachdem ich von Jutta Mussong-Löffler als DGB-Ortsvereinsvorsitzende wegen angeblich "unglaublichen Verhaltens" namentlich erwähnt wurde, möchte ich doch die Gelegenheit ergreifen, öffentlich zu erwidern. In jedem neuen Baugebiet müssen auch Sozialwohnungen entstehen. Das ist die... [mehr]

  • Aktionsplan Anlieger können Fragebogen ausfüllen

    Wenn Bahnlärm die Ruhe stört

    Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat mit der Lärmaktionsplanung an Haupteisenbahnstrecken des Bundes begonnen. Die Stadt Bensheim ruft dazu auf, sich daran zu beteiligen und an einer aktuellen Online-Befragung teilzunehmen.Bensheim unmittelbar betroffenMit dem Fragebogen können Bürger noch bis 25. August angeben, ob und weshalb sie sich durch Schienenverkehrslärm... [mehr]

Biblis

  • Turnier Vom 11. bis 13. August gehen die Gespanne beim Reit- und Fahrsportzentrum Jägerhof an den Start

    Pferdesport hautnah erleben

    Mitreißender Fahrsport, spektakuläre Hindernisse und Kutschenfahrer, die ihren guten Draht zu ihren Gespannen unter Beweis stellen müssen - das alles wartet auf die Besucher vom 11. bis 13. August bei freiem Eintritt im Reit- und Fahrsportzentrum Jägerhof. 60 Gespannfahrer haben bereits ihre Nennung bei Turnierleiter Sascha Jäger abgegeben. Darunter ist Georg... [mehr]

  • Ferienspiele RV Vorwärts begrüßt rund 50 Kinder

    Riedhalle verwandelt sich in riesigen Spielplatz

    "Da tobt der Bär", lautete das Motto des Ferienspielangebots beim Radfahrerverein (RV) Vorwärts Biblis. In der Riedhalle hatte der Verein wieder mit der Sportjugend Bergstraße einen Indoor-Spielplatz aufgebaut, bei dem die Jungen und Mädchen sich austoben konnten. Viele der Spielgelegenheiten sind so nur in Biblis zu entdecken. Die meisten Kinder kommen... [mehr]

Brühl

  • Die Polizei meldet

    26-Jähriger leistet heftigen Widerstand

    Heftigen Widerstand leistete laut Polizeibericht ein 26-jähriger Mann bei seiner Festnahme am Mittwoch kurz vor 22.30 Uhr vor der McDonald's-Filiale in der Alten Mannheimer Landstraße. Nachdem der 26-Jährige nach Marihuana roch, sollte er überprüft werden. Dabei leistete er Widerstand, in dem er versuchte, die Beamten zu schlagen. Einem Beamten versetzte er... [mehr]

  • Ferienprogramm Kinder unternehmen mit der CDU eine Planwagenfahrt auf der Kollerinsel

    Auf toller Tour mit "Nelli" und "Xaver"

    Eine Planwagenfahrt, eine Stallbesichtigung und eine "Stroh-Gaudi" waren Höhepunkte des CDU-Kinderferienprogramms unter dem Motto "Reif für die Insel", das der CDU-Ortsverband zusammen mit der Familie Erny vom Pferdeland-Kollerhof für die Kinder organisiert hatte. Auf dem linksrheinischen Gemarkungsteil der Gemeinde verbrachten die Kinder einen naturnahen und... [mehr]

  • Kabarett Wolfgang Trepper kommt in die Festhalle / Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren

    Laut und mit scharfer Zunge

    Er poltert und regt sich auf, analysiert die Sprüche von Parteien, Fernsehmoderatoren und natürlich auch wieder von Schlagern als nie versiegender Quelle der Freude - Kabarettist Wolfgang Trepper kommt in die Festhalle. Am Donnerstag, 9. November, wird der bekannte Künstler sein aktuelles Programm vorstellen, das er schlicht und einfach mit "Live 2017"... [mehr]

  • Friedhof Bei Bürgeranfragen wird Kritik an den neuen Wassersteinen geäußert / Andere Besucher sehen keine gravierenden Mängel durch Umgestaltung

    Wurde bei der Sanierung gepfuscht?

    War die Sanierung der Wassersteine auf dem Friedhof ein Schuss in den Ofen? Bei den jüngsten Bürgeranfragen meldete sich Klaus Triebskorn zu Wort und stellte die Zweckmäßigkeit der Sanierung in Frage. Er kreidete an, dass nicht genügend Gießkannen auf dem Gelände zur Verfügung stünden. Außerdem seien statt ursprünglich drei Zapfstellen meist nur noch eine... [mehr]

Bürstadt

  • Bäckereien Friedles können im Moment nicht backen, da der Ofen kaputt ist / Deshalb beendet die Gebhardt-Filiale die Betriebsferien

    In Bobstadt gibt's wieder Brot

    Bobstadt. Bei der Bäckerei Friedle hat ein Schadensfall den kompletten Backofen zerstört. Deswegen sind die Filialen in Bürstadt und Bobstadt geschlossen. Daraufhin hat die Bäckerei Gebhardt die Betriebsferien in Bobstadt abgebrochen und verkauft wieder Brot und Brötchen im Stadtteil. [mehr]

  • Feuerwehr Rauch im Führerhaus / Fahrer unverletzt

    Qualmender Laster auf der B 47 sorgt für Stau

    Riedrode. Ein brennender Laster hat gestern Morgen auf der Bundesstraße 47 zwischen Lorsch und Riedrode für einen langen Stau gesorgt. Die Feuerwehr hatte den Schwelbrand rasch unter Kontrolle. [mehr]

  • Rathaus Vorwürfe gegen Bürgermeisterin Schader wegen Versetzung von Frank Herbert

    SPD kritisiert Führungsstil

    "Der Kulturbeirat ist ein Kind der Politik", sagt Franz Siegl. "Das war eine politische Entscheidung, und ich wehre mich dagegen, dass man uns das wegnimmt." Deswegen will der SPD-Fraktionschef öffentlich über die interne Versetzung von Rathaus-Mitarbeiter Frank Herbert sprechen. Herbert hat sich jahrelang um die zahlreichen Veranstaltungen gekümmert. Dafür hat... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Das Ehepaar Ingrid und Christos Tzikas feiern heute das Fest der Goldenen Hochzeit

    Am "Schneckenhäusel" hat es gefunkt

    "Es gab Vorbehalte auf beiden Seiten. Meine Eltern dachten, ach Gott ein Südländer, und die griechische Verwandtschaft meines Mannes hatte mit der Deutschen ein Problem", gesteht Ingrid Tzikas und fügt an: "Damals war das noch so." Die "Mischehe" hielt trotz der anfänglichen Unkenrufe. Heute, am 4. August, feiern Ingrid und Christos Tzikas ihr Goldenes... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Betrunken auf Rad unterwegs

    Zu tief ins Glas geschaut hat ein 60-jähriger Radfahrer in der Nacht zum Donnerstag. Ein Zeuge verständigte gegen 1.30 Uhr die Polizei, da in der Seckenheimer Hauptstraße/Einmündung Bärlochweg ein Mann neben seinem Fahrrad lag. Den Beamten des Polizeireviers Ladenburg kam auf der Anfahrt ein Fahrradfahrer mit einer Kopfplatzwunde entgegen. Sie stoppten den... [mehr]

  • Edingen Einzug mit frohen Tönen in den kürzlich fertiggestellten Martin-Luther-Kindergarten

    Ein neuer Ort für Klein und Groß

    "Hast Du etwas Zeit für mich, dann singe ich ein Lied für Dich". Mit diesen Worten stimmt der Martin-Luther-Kindergarten das bekannte Lied "99 Luftballons" von Nena an. Eigens für den Umzug in den Neubau haben die Kindergarten-Mitarbeiterinnen besagtes Lied umgedichtet, denn "Burg, Igel, Apfel und auch Maus, die ziehen heute endlich aus". Für den offiziellen Gang... [mehr]

Einhausen

  • Aktuell

    Hitze - aber die Quelle sprudelt

    Rund 24 Prozent mehr kostbares Nass als im gleichen Vorjahreszeitraum wurde im Juni 2017 aus den Werken der Riedgruppe Ost im Jägersburger Wald und Feuersteinberg an die Verbandsgemeinden geliefert. Für den Wasserbeschaffungsverband kein Problem. [mehr]

  • Terminkalender Am 12. August endet die Sommerpause

    Viel los beim Frauenkreis

    Nach den Sommerferien legt der Frauenkreis St. Michael gleich wieder mit einer beliebten Veranstaltung los - die Fahrt nach Ötigheim ist bereits ausgebucht. Dort besucht die Reisegruppe aus Einhausen am 12. August die Aufführung "Ein Sommernachtstraum" auf der Freilichtbühne. Aber danach stehen noch einige weitere Termine im Veranstaltungsprogramm der zweiten... [mehr]

Eppelheim

  • Turnvereins-Jubiläum Beim Familiensportfest sind Jung und Alt gemeinsam am Start

    Eltern und Kinder schnüren Sportschuhe

    Mindestens drei Teilnehmer brauchte ein Team beim Familiensportfest des Turnvereins Eppelheim (TVE) und es musste aus mindestens zwei Generationen bestehen. Familie Keller-Swoboda erfüllte diese Vorgaben locker. Mama Silke und Papa Ulrich traten mit ihren Kindern Nik, Ben und Lene an. "Alle Kinder sind im TVE und machen Leichtathletik, daher war klar, dass wir... [mehr]

  • TV Eppelheim 90 Jahre mit zünftigem Frühschoppen gefeiert

    Zum Geburtstag Freibier, Musik und Ehrungen

    Auf Anzug, Schlips und festliche Ansprachen wurde bewusst verzichtet. Dafür war beim 90. Geburtstag des Turnvereins ungezwungenes und entspanntes Feiern angesagt. Der Vorstand war gerne der Idee des Ehrenvorsitzenden Hans Stephan nachgekommen und hatte zur Feier des Vereinsjubiläums die Bevölkerung eingeladen. Gelungen in die Tat umgesetzt wurde die Festidee mit... [mehr]

Fotostrecken Adler

  • Adler sind zurück präsentieren neue Trikots

    Mit der Party "Boys are back in Town" und der darin integrierten Trikot-Präsentation sind gestern Abend für alle Anhänger der Blau-Weiß-Roten zwei wichtige Eckpunkte vor dem Beginn der neuen Eishockey-Saison erreicht worden.

Fotostrecken Heidelberg

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken MM

Fotostrecken SZ

  • Ketsch

    Backfischfest 2017 eröffnet

    Ketsch. Das 66. Ketscher Backfischfest hat bei bestem Sommerwetter begonnen. Auf dem Rummel verweilten zahlreiche Besucher, während die offizielle Eröffnung und "Die Partyteufel" später ins Festzelt lockten.

  • Fotostrecke

    Brühl: Junge Talente in der Manege

    20 Kinder schnupperten mit Ralf Breitlinger und seinem Team von der "Jeremy-Show" Zirkusluft beim Ferienprogramm.

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: "Musik im Park 2017" mit Runrig

    Schwetzingen. Über 4000 Konzertbesucher feiern an Tag 2 von "Musik im Park 2017" im Schwetzinger Schlossgarten die schottische Kultband Runrig. Hier gibt's Impressionen.

Fußball allgemein

  • Fußball Mario Götze akzeptiert gesundheitliche Herausforderung

    "Stoffwechselprobleme gehören zu meinem Leben"

    Weltmeister Mario Götze ist zurück auf dem Fußballplatz und hat sich mit seiner Gesundheit abgefunden. "Meine Stoffwechselprobleme gehören jetzt einfach zu meinem Leben dazu. Ich bin froh, zurück zu sein und das tun zu können, was ich liebe", sagte der 25 Jahre alte Profi von Borussia Dortmund dem "kicker". Er habe nach der Diagnose nur lernen müssen, mit... [mehr]

  • Fußball Für Bayern München kommt der Supercup gegen Dortmund gerade recht

    Gereizte Stimmung

    Die Bayern sind gereizt. Und zu spüren bekommen soll das ausgerechnet der große nationale Rivale im Supercup. Die immer reizvolle Kraftprobe mit Borussia Dortmund um den ersten kleinen Titel der Saison hat plötzlich einen riesigen Stellenwert für den deutschen Meister bekommen. Testspielkrise? Verletzte Stars? Die erschreckende körperliche und spielerische... [mehr]

  • Fußball Wechselwilliger Stürmer zahlt Ablösesumme von 222 Millionen Euro / Brasilianer unterschreibt Fünfjahresvertrag

    Neymar-Transfer nach Paris perfekt

    Der kostspieligste Transfer in der Geschichte des Fußballs ist perfekt. Für 222 Millionen Euro wechselt der brasilianische Offensiv-Star Neymar vom FC Barcelona zum ehemaligen französischen Serien-Meister Paris Saint-Germain. Der 25-Jährige hat einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, wie der Hauptstadtclub bekannt gab. "Ich bin extrem glücklich, mich Paris... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Bahn Regionalexpress stoppt ab 11. September wieder

    Züge halten doch früher am Bahnhof

    Können die Pendler erst ab 25. September oder schon ab 11. September am Groß-Rohrheimer Bahnhof in den Zug steigen? Am Mittwochmorgen war bei der Deutschen Bahn davon die Rede, dass sich die Bauarbeiten verzögern und die Züge erst Ende September wieder halten könnten. Gestern teilte der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) auf Anfrage mit, dass dies tatsächlich... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Spiel vor großer Kulisse / Torhüter Appelgren von den Rhein-Neckar Löwen fleißigster Autogrammschreiber

    Großer Jubel um 20. Treffer

    "Das war Werbung für den Handballsport." Mit seinem Fazit sprach Hallensprecher Thomas Kühnl sicherlich dem Großteil der 600 Besucher aus dem Herzen. Eine ausverkaufte Heddesheimer Nordbadenhalle quittierte die Leistungen zwischen der 1. Mannschaft der SG Heddesheim und den Profis von den Rhein-Neckar-Löwen mit riesigem Applaus. Die Zuschauer erlebten ein... [mehr]

  • Heddesheim Neues Programmheft der Volkshochschule durchgehend farbig / Weitere Kurse im Angebot

    VHS buchstäblich noch bunter

    Der Herbst wird bunt bei der Volkshochschule (VHS) Heddesheim - und zwar buchstäblich: Erstmals liegt das gut 50-seitige Programmheft für das zweite Halbjahr 2017 durchgehend in Farbe vor. Aufnahmen aus früheren Kursen liefern einen Eindruck von dem, was die Teilnehmer erwartet und laden zum Mitmachen ein. "Wir wollten das Heft etwas auflockern, damit es nicht so... [mehr]

Heidelberg

  • Bahnstadt Gleisdreieck wird innerhalb mehrerer Tage geliefert / Einbauarbeiten dauern drei Wochen / Keine zusätzlichen Sperrungen

    Bahnstadt-Trasse wächst weiter

    Es ist ein wichtiges Stück Bahnstadt-Straßenbahn: Das neue Gleisdreieck am Gadamerplatz auf Höhe der Czernybrücke soll zukünftig für einen reibungslosen Fahrbetrieb der Straßenbahnlinien 22 und 26 sorgen, die sich an diesem Knotenpunkt kreuzen. Am Dienstag und Mittwoch ist das schwere Metall angeliefert und auch gleich mit dem Bau begonnen worden. Bei den... [mehr]

  • Unwetter Freiwillige Feuerwehr im Dauereinsatz

    Bäume auf den Straßen

    "Im Endeffekt sind wir mit einem blauen Auge davongekommen", sagte Dieter Klumpp von der Polizei Mannheim. Denn Polizeieinsätze hat es in der Nacht auf Donnerstag bezüglich des Unwetters in Heidelberg nicht gegeben. Über Verletzte hat der Beamte auch keinen Bericht. Stattdessen hatte die Feuerwehr alle Hände voll zu tun. Gewitter und starke Regenfälle sorgten am... [mehr]

Hockenheim

  • Unwetter Feuerwehr zu 17 Einsätzen gerufen / Keller und Eingangsbereiche von Märkten voll Wasser

    Bäume blockieren Straßen

    Das Unwetter gestern Früh mit Orkanböen und Starkregen hinterließ auch in Hockenheim seine Spuren. Die Freiwillige Feuerwehr musste 17 Mal ausrücken. Der erste Alarm ging um 6.15 Uhr ein: Brandmeldeanlage am Hockenheimring. Dort lief Wasser in einem Melder und löste den Alarm aus, teilt uns die Feuerwehr auf Nachfrage mit. Dann wurde es ernst: Im Talhaus stand... [mehr]

  • Schachvereinigung Freunde aus Hohenstein-Ernstthal reisen morgen zum 24. Treffen an

    Besucher aus der Partnerstadt am Brett

    Bei der dritten Staffel des Kurpfalz-Cups in Ketsch nahmen 15 Spieler aus acht Vereinen teil, darunter auch drei Hockenheimer. Den Tagessieg holte sich Jürgen Kettner vom Schachclub BG Buchen, der alle sieben Partien gewann. Die Platzierungen der Hockenheimer Teilnehmer: Platz fünf Christian Würfel mit vier Punkten; Platz sieben Manfred Werk mit 3,5 Punkten... [mehr]

  • Unfall Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro / Keine Verletzten

    Flugzeug stößt gegen Traktor

    Einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro hat ein Pilot gestern auf dem Flugplatz "Herrenteich" in Hockenheim verursacht. Menschen kamen bei dem Unfall jedoch nicht zu Schaden. Der Pilot war nach Angaben der Polizei gerade auf dem Weg zur Startbahn, als er frontal auf einen Traktor stieß , der auf dem Flugplatzgelände stand. An dem Traktor war eine Seilwinde... [mehr]

  • Ferienprogramm Ski-Club lädt zum Klettern im "High Moves" ein / "Luftfahrer" mit Jubelschreien

    In luftiger Höhe gemeinsam ans Ziel kommen

    31 Jungen und Mädchen nahmen am Kinderferienprogramm des Ski-Club teil. In diesem Jahr hatten sich die Verantwortlichen des Vereins ein besonderes Ziel für den Tagesausflug ausgesucht: die Kletterhalle "High Moves" in Bensheim. Bereits auf der Anfahrt sah man von Weitem die Außenanlage der Halle und den beeindruckenden Kletterparcours. In drei Gruppen übernahmen... [mehr]

  • Geschäftsleben Cornelius mit stabilem Umsatz 2016

    Neue Pfälzer Wurstsorten ab Oktober

    Die Cornelius GmbH mit Sitz im Talhaus gehört zu den führenden Herstellern von Pfälzer Wurstspezialitäten. Mit einem Umsatz von knapp zehn Millionen Euro hat das Unternehmen mit 36 Beschäftigten das Ergebnis des Vorjahres in etwa konstant gehalten, teilt es in einer Presserveröffentlichung mit. Die wirtschaftliche Beständigkeit "lässt auf zufriedenstellende... [mehr]

  • Bordfest mit Shantys

    Sangesfreudige Wasserschutzpolizei

    Der Vorsitzende der Marinekameradschaft, Herbert Kögel, eröffnet mit dem 15-Uhr-Glasen am morgigen Samstag das 49. Bordfest der Marinekameradschaft im alten Fahrerlager. Gegen 17.30 Uhr wird dann zum ersten Mal der Shantychor der Hessischen Wasserschutzpolizei in Hockenheim zu Gast sein. Er findet in Hockenheim sicherlich neue Freunde, denn diese Mannschaft hat... [mehr]

  • SPD Daniel Born eröffnet Wahlkreisbüro in der Schwetzinger Straße mit Tag der offenen Tür / Ort der Begegnung und des Dialogs / Anlaufstelle für alle Bürger

    Schwung und Farbe im neuen Domizil

    "Es sind alle da - außer der Klimaanlage." Daniel Born freute sich über den sehr guten Besuch bei der Eröffnung des Wahlkreisbüros in der Schwetzinger Straße 10. Angesichts der hochsommerlichen Temperaturen und des Andrangs entwickelte sich die Einweihung zu einem kleinen Straßenfest, zum Treff unter den roten SPD-Sonnenschirmen. "Den ganzen Tag über waren... [mehr]

  • Stoch: Wir würden Formel 1 gerne längerfristig hier sehen

    "Wir würden den Hockenheimring gerne langfristig als Formel-1-Standort sehen", brachte der SPD-Fraktionsvorsitzende im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, gegenüber unserer Zeitung zum Ausdruck. Wir nutzten die Gelegenheit, um mit dem Landespolitiker über die Zukunft des Rings als Austragungsort des Großen Preises von Deutschland zu sprechen. Der Formel-1-Vertrag... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Christliche Gemeinde bietet vielseitiges Programm

    Der Bibel auf der Spur

    Unter dem Motto "Ein altes Buch wird neu entdeckt - die Bibel und Martin Luther" bietet die Christliche Gemeinde Ilvesheim den Teilnehmern im Grundschulalter vielseitige Projekte an. Etwa 30 Kinder waren für den Kurs eingetragen, die Teilnehmerzahl beträgt jedoch mittlerweile schon 42. "Viele Kinder erzählen außerhalb von unserem Angebot und so sind noch weitere... [mehr]

  • Ilvesheim Gartenverein bietet abwechslungsreichen Nachmittag für Kinder

    Sonne, Spiel und Spaß bei den Gartenfreunden

    Dosenwerfen, Bogenschießen, Basketball, Autoschieben und Murmelschießen - vielseitiger kann man einen Spielenachmittag wohl kaum gestalten. Wie jedes Jahr hat sich der Verein der Gartenfreunde auch diesmal wieder sehr viel Mühe gegeben, um den Kindern ein großartiges Ferienspiel zu bieten. Mit hochrotem Gesicht und einem Erfrischungsgetränk in der Hand berichtet... [mehr]

Immomorgen

  • Bauen Zeitschrift testet Materialien für das Hausdach

    Belastete Dämmstoffe

    Ein Großteil der von der Zeitschrift "Öko-Test" geprüften Dämmstoffe für das Hausdach enthält bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe. So fanden sich in 12 der 15 Materialien für die Auf- und Zwischensparrendämmung unter anderem Chrom, Blei und Checksilber. Drei Produkte enthielten Borverbindungen. Substanzen dieser Stoffgruppe stehen in Verdacht, die... [mehr]

  • Unwetter Was sollten Hausbesitzer unternehmen, wenn der Keller unter Wasser steht? Eine Anleitung in fünf Schritten

    Erst absichern, dann trocknen

    Anhaltende Schauer oder Starkregen überfluten Keller. Wie sollten Hausbesitzer in so einem Fall vorgehen? Der wichtigste Rat ist erst mal: Keine Panik und stattdessen Geduld haben. Denn wer vorschnell handelt, schadet unter Umständen dem Gebäude und verliert Versicherungsansprüche. So reagieren Hausbesitzer, wenn ihr Keller unter Wasser steht: Schritt 1 -... [mehr]

  • Finanzen Für Immobilienbesitzer kann es Vorteile haben, die Grundschuld nicht zu löschen - unter Umständen lässt sich damit sparen

    Weniger Gebühren, mehr Sicherheit

    Die Grundschuld dient der Bank als Sicherheit für den Immobilienkredit. Sie gibt dem Geldinstitut das Recht, die Immobilie zwangsversteigern zu lassen, falls der Schuldner die Raten nicht zahlt. Ist der Kredit getilgt, sind Haus oder Eigentumswohnung lastenfrei. Der Eigentümer ist endlich Herr im eigenen Haus. Emotional ist das sogenannte blanke Grundbuch daher ein... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch Computerinitiative "buschgirls" nimmt sich "PokemonGo" zum Vorbild und organisiert eine Veranstaltung mit selbstgedrehten Videos

    Virtuelle Schnitzeljagd im Hafen

    "Computer sind für uns sehr wichtig. Sie sind ein Teil unseres Lebens und ein Hilfsmittel, uns selbst und anderen zu helfen" steht auf einem der Tische, an denen die Teilnehmer der etwas anderen Schnitzeljagd "buschgirls GO!" sitzen. Gertrud Schrenk und ihr Computerclub "buschgirls" nehmen diesen Satz wörtlich. Sie wollen ihre Besucher in das Reich der "augmented... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal/Waldhof Wegen zahlreicher Straßenbaumaßnahmen und Vollsperrungen droht eine Überlastung der Ausweichrouten

    Angst vor dem Verkehrschaos

    Im Herbst wird es eng auf Käfertals Straßen. Gleich mehrere Baustellen erfordern zeitweise Vollsperrungen. Neben der Mannheimer Straße soll auch die Boveristraße ertüchtigt werden. Gleichzeitig gibt es Am Herrschaftswald Gas-, Wasser- und Kanalbauarbeiten, am Langen Schlag wird der Kanal erneuert, zusätzlich werden in der Waldhof-/Sandhofer Straße (St. Gobain)... [mehr]

  • Käfertal/Gartenstadt ÖPNV wird umgeleitet

    Buslinien in der Testphase

    Die Vollsperrungen der Mannheimer- und Boveristraße im Zuge der geplanten Erneuerungsmaßnahmen erfordern auch Umleitungen beim Busverkehr. Dies betrifft vor allem die Linien 53, 64 und 58. Felix Dmochowski von der Rhein Neckar Verkehr GmbH informierte im Bezirksbeirat über die genauen Umleitungsstrecken. Dabei kündigte er auch einen sechs- bis achtmonatigen... [mehr]

  • Käfertal Schulabschlussfeier im Kinder- und Jugendheim St. Josef

    Für gute Noten mit Preisen belohnt

    Es ist, wie jedes Jahr, ein Höhepunkt, die "Schul-Abschlussfeier" im Kinder- und Jugendheim St Josef. Insgesamt 200 Mitarbeiter und die 70 Kinder aus dem Heim sowie aus dem Hort in Käfertal, der Außenstelle in Altenbach/Schriesheim, dem Kindernest im Wohlgelegen und St. Agnes in der Neckarstadt sorgten bei herrlichem Wetter für gute Stimmung. "Die Frauen des... [mehr]

Ketsch

  • 66. Backfischfest Fassbieranstich und "Die Partyteufel" läuten die Feierlichkeiten ein / Spektakuläres Eröffnungsfeuerwerk mit Musikbegleitung als Höhepunkt

    Heute starten die zehn tollen Tage

    Die Gaudi kann beginnen: Heute Abend startet das 66. Backfischfest. Während der Wirtschaftsbetrieb und der Rummel bereits gegen 18 Uhr anlaufen werden, startet um 19 Uhr der offizielle Eröffnungsrundgang. Schirmherr und Bürgermeister Jürgen Kappenstein wird zusammen mit den Vertretern des Angelsportvereins 1928, der Festwirtfamilie Reichelt und weiteren... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Junge Erkunder mit Förster Norbert Krotz im Rheinwald unterwegs / Tiere und Pflanzen kennengelernt

    Nur die Wildschweine verstecken sich

    Bereits vor der Altrheinbrücke ließ sich die siebenjährige Carla vorsorglich von ihrer Mutter eincremen - "damit die Schnaken nicht stechen!" Letztendlich machten sich die unangenehmen Plagegeister aber kaum bemerkbar. 22 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren verlebten auf Einladung der Lokalen Agenda drei lehrreiche und aufregende Stunden. Dabei sorgte der... [mehr]

Kommentare Politik

  • Einfache Lösung

    Es ist zwar ein richtiges Signal, dass nun auch Gaffern Gefängnisstrafen drohen - wie bislang schon denjenigen, die Aufnahmen von Unfällen und hilflosen Opfern machen und verbreiten. Ob die Strafandrohung tatsächlich eine Verhaltensänderung bewirkt und - falls nicht - ob und wie häufig das mögliche Strafmaß dann auch verhängt wird, muss sich erst noch zeigen.... [mehr]

  • Sieg der Vertuschung

    Michel Temer hat seinen Kopf aus der Schlinge gezogen. Brasiliens Präsident, selbst nur durch ein Amtsenthebungsverfahren gegen Vorgängerin Dilma Rousseff an die Spitze des Staates gelangt, muss sich keinem Gerichtsverfahren stellen. Obwohl es Tonband-Material und verdächtige Fotos gibt, die Temer schwer belasten. Im Parlament kam keine Zwei-Drittel-Mehrheit... [mehr]

Kommentare Sport

  • König Klitschko

    Revanche oder Rücktritt? Diese eine Frage trieb Wladimir Klitschko um. Will er sich noch einmal dem quälenden Training stellen, dem knallharten Kampf gegen Anthony Joshua? Er hat sich dafür entschieden, es nicht zu machen - und damit die richtige Entscheidung getroffen. Denn zu gewinnen gibt es für ihn nichts mehr. Geld, Ruhm, Ehre, Titel - all das hat er zu... [mehr]

Kommentare SZ

  • Kletterspaß hier fehl am Platz

    Kunst lebt davon, dass man sich mit ihr auseinandersetzen kann. Manche Menschen scheinen den Satz allerdings auf ihre Weise auszulegen: Kunst lebt davon, dass man sich auf sie draufsetzen kann. So kann man beispielsweise regelmäßig beobachten, wie auf dem Jubiläumsradler vor der Pankratiuskirche für Erinnerungsfotos posiert wird - und zwar auf dem Gepäckträger... [mehr]

Kreisoberliga Bergstraße

  • Fussball

    Kreisoberliga Bergstraße: Der 1. Spieltag

    FV HofheimFSV Riedrode-:-1.(1)TSV Auerbach00000:002.(16)SV Anatolia Birkenau00000:003.(3)VfL Birkenau00000:004.(4)Eintracht Bürstadt00000:005.(5)VfR Bürstadt00000:006.(6)SG Einhausen00000:007.(7)SV Fürth00000:008.(8)Alem. Groß-Rohrheim00000:009.(9)Starkenburgia Heppenheim00000:0010.(10)FV Hofheim00000:0011.(11)Tvgg Lorsch00000:0012.(12)KSG... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturschutzgesetz Grütters zieht positive Jahresbilanz

    "Praxistest bestanden"

    Das umstrittene Kulturgutschutzgesetz hat sich nach Ansicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (Bild) im ersten Jahr bewährt. "Das Gesetz hat seinen ersten Praxistest bestanden. Eine "Antragsflut" bei den Genehmigungsverfahren ist gänzlich ausgeblieben", erklärte die CDU-Politikerin gestern in Berlin. Die Neuregelung war am 6. August 2016 nach einer... [mehr]

  • Salzburger Festspiele Andreas Kriegenburgs Sicht auf Schostakowitschs Oper "Lady Macbeth von Mzensk" begeistert vor allem durch Dirigent Mariss Jansons

    Enthemmte Männlichkeit bricht sich Bahn

    Ein extremes Orchestercrescendo - und Nina Stemme hält sich als Katerina Ismailowa die Ohren zu. Der gewalttätige Schwiegervater Boris erinnert sich an seine Jugend - und schon erklingen süßliche Operettenfetzen aus dem Orchestergraben. Es gibt nur wenige Opern, in denen Musik und Szene so eng miteinander verflochten sind wie bei Dmitri Schostakowitschs... [mehr]

  • Jubiläum Robert Mitchum, Marihuanafreund, Sträfling und Preisboxer, wäre am Sonntag 100 geworden

    Großer Lakoniker des Kinos

    Mannheim. An diesem Sonntag wäre er 100 Jahre alt geworden: Der 1997 verstorbene Schauspieler Robert Mitchum war einer der großen Hollywoodstars.Ein Mann mit einer außerordentlichen Leinwandpräsenz, der in Krimis, Western, Komödien, Kriegs- und Liebesfilmen immer eine gute Figur abgab. [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Gespräch mit dem evangelischen Pfarrer Markus Wittig, der in wenigen Tagen nach Karlsruhe zieht / Bilanz nach fast 13 Jahren in der Römerstadt

    "Ich gehe mit ruhigem Herzen"

    "Jetzt ticken die letzten Tage." Wehmut über seinen bevorstehenden Abschied von Ladenburg ist Pfarrer Markus Wittig anzumerken. Bis einschließlich 19. August versieht er noch seinen Dienst, am Tag darauf kommt der Möbelwagen. Dann geht es nach Grötzingen, einem Stadtteil von Karlsruhe, wo Wittig seine neue Stelle antritt. Schon vor einiger Zeit ist seine Frau... [mehr]

Lampertheim

  • Tage des offenen Ateliers Lampertheimer Künstler laden Besucher in ihre Ausstellungsräume ein

    "Unvergessliche Augenblicke"

    Steine vom Meeresstrand sind hübsch in Szene gesetzt. Zur Dekoration gehören auch einige Hühnergötter und verschiedene Arten von Muscheln. Die Künstlerin Jurate Batura Lemke nimmt von ihren Reisen Erinnerungen mit nach Hause: ob von ihren Urlaubsreisen an die Algarve, nach Menorca oder nach Kanada. Die Souvenirs inspirieren sie zu ihren Malereien. Und weil... [mehr]

  • Ferienspiele Jugendrotkreuz und Jugendfeuerwehr bieten Kindern lebendige Eindrücke

    Blutige Wunde zum Glück nur Schminke

    Elias' "Wunde" wird mit einem professionellen Handverband von Elke Höpfl, Ausbilderin des Ortsverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und Leiterin des Jugendrotkreuzes (JRK), versorgt. Währenddessen betupft JRK-Mitglied Aileen mehrere Stellen am Körper von Sofia mit Schminke, damit es aussieht, als ob sie blute. Betreuer Sven Brechtel streift sich einen... [mehr]

  • Volkshochschule

    Einblicke in die Indonesische Küche

    Die Lampertheimer Volkshochschule (vhs) lädt für Freitag, 1. September, von 18 bis 21.45 Uhr, dazu ein, die Indonesische Küche kennenzulernen. Bami Goreng, Nasi Goreng oder Sambal Ölek stehen hierbei auf der Speisekarte. Im Kurs lernen die Teilnehmer, wie man diese Gerichte traditionell zubereitet, vom Geschmack laut vhs nicht zu vergleichen mit dem Asiatischen... [mehr]

  • Sozialausschuss

    Höhere Kosten für Kindertagesstätte

    Über höhere Kosten für die geplante Kindertagesstätte an der Ringstraße im Baugebiet Gleisdreieck berät der Sozialausschuss in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause am Donnerstag, 17. August, 19 Uhr. Die zusätzlichen Kosten werden laut Verwaltungsvorlage verursacht durch einen Essensraum, eine Vergrößerung des Turn- und Mehrzweckraumes sowie durch die... [mehr]

  • Jetzt mal konkret

    Und wie geht es nun weiter? Diese Frage drängte sich gestern auf, nachdem Robert Lenhardt von der SPD und Vertreter der weiteren Fraktionen im Stadtparlament von ihren Erkenntnissen berichtet hatten, die sie bei der zweiten Armuts- und Sozialkonferenz gewonnen hatten. Eine Antwort blieben alle Anwesenden schuldig. Denn dass sich die dramatische Lage auf dem... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bericht von der zweiten Armuts- und Sozialkonferenz / Politiker informieren sich über soziale Lage in der Stadt

    Kernthema Wohnungsmangel

    Auf der zweiten Armuts- und Sozialpolitik im Mai haben sich Kommunalpoltiker mit Vertretern der freien und kirchlichen Wohlfahrtspflege und Mitarbeitern der Stadtverwaltung über die soziale Situation der Menschen in Lampertheim ausgetauscht. Der Mangel an bezahlbaren Wohnungen und die Altersarmut haben sich dabei als wichtige Themen herauskristallisiert. [mehr]

  • Freizeit Ferienspiele machen Halt bei den Lampertheimer Naturfreunden

    Malen, Basteln und Toben

    Minutiös trägt der kleine Adriano Flüssigkleber in einer schmalen Linie auf die gelbe Pappe auf. Er wickelt sie um eine die Toilettenpapierrolle, bevor er eine jeansblaue Latzhose und zwei riesige Kulleraugen aus Papier aufgeklebt. Es entsteht die bei Kindern berühmte Zeichentrickfigur eines Minion, "Bob" soll er heißen. Für Bob geht es jetzt ab in die... [mehr]

Lautertal

  • Kirchengemeinden Halbtagesausflug am 6. September

    Auf den Spuren der Reformation in Worms

    Passend zum Reformationsjubiläum führt ein gemeinsamer Halbtagesausflug der evangelischen Kirchengemeinden von Beedenkirchen, Gadernheim und Reichenbach unter der Leitung des Beedenkircher Pfarrers Reinald Engelbrecht am Mittwoch, 6. September, nach Worms. Auf dem dortigen Reichstag im Jahr 1521 weigerte sich Martin Luther, seine Schriften zu widerrufen. Damit... [mehr]

  • Die Geschichte von Ruth

    Wie der Titel schon sagt, ist Ruth eine der Hauptpersonen. Die zweite zentrale Figur der Geschichte ist Noomi - eine Frau, die mit ihrer Familie in Israel wohnt. Sie und ihr Mann ziehen mit den beiden Söhnen nach Moab, weil es in Israel kaum Nahrung gibt. Später heiraten ihre Söhne. Ruth und Orpa werden Noomis Schwiegertöchter. Nach einigen Jahren sterben Noomis... [mehr]

  • Ferienspiele Kinder aus den Lautertaler Kirchengemeinden üben eine biblische Geschichte ein / Aufführungen in Reichenbach, Beedenkirchen und Gadernheim

    Morgen hat das Ruth-Musical Premiere

    Im Rahmen der Ferienspiele treffen sich in dieser Woche 20 Kinder, um ein Musical zur biblischen Geschichte von Ruth vorzubereiten. "Wir haben immer wieder festgestellt, dass es viele Kinder gibt, die sehr gerne singen und das auch in ein Musical einbringen möchten", freute sich Heidi Dahl über die gute Resonanz. An drei Stunden pro Tag haben die Kinder reichlich... [mehr]

Lindenfels

  • Am Anfang stand ein Turmbau

    Eines der Lindenfelser Wahrzeichen ist der Bismarckturm auf der Litzelröder Höhe (452 Meter) oberhalb von Lindenfels zwischen dem Buchwald und dem Schenkenberg. Gäste, Wanderer und Einwohner schätzen die herrliche Fernsicht von den Zinnen des Turmes, gibt er doch den Blick nach Südwesten in das Schlierbach-und Weschnitztal und nach Osten in das Gersprenztal... [mehr]

  • Edle Gespanne und viele Trachten

    Das Lindenfelser Festereignis des Jahres 2017 - das traditionsreiche Burg- und Trachtenfest - steht unmittelbar bevor. Frohe Festtage stehen den Lindenfelsern und ihren Gästen ins Haus. Mit Stolz spricht man in der Stadt vom ältesten Trachtenfest des Odenwaldes. Besondere Ereignisse, Begegnungen und Feste wurden bereits von 150 Jahren auf der Burg gefeiert, wie... [mehr]

  • Konzert zum Auftakt

    Zur Einstimmung auf das Burg-und Trachtenfest ist es zur Tradition geworden den Chorgesang der Lindenfelser Gesangvereine ins rechte Licht zu rücken und mit einem Konzert am Freitag, 4. August, ab 19.30 Uhr auf die frohen Festtage hinzuweisen. Die Vorteile einer solchen Veranstaltung im Kurgarten sprechen für sich: die gut einsehbare Bühne des Bürgerhauses, die... [mehr]

  • Burgfe st

    Lampionzug der Kinder

    Das Programm am Burgfest-Samstag, 5. August, beginnt um 20 Uhr mit dem Platzkonzert mit der Festkapelle am Lindenplatz (Dalles). Im Anschluss daran, gegen 21 Uhr, startet von hier der Kinder-Lampionumzug, der zum Parkplatz Kappstraße führt. Das Feuerwerk wird auf der Burgmauer gezündet, damit es gut sichtbar ist. Das bedeutet, dass der Einlass und der... [mehr]

  • Museum am Sonntag offen

    Das Lindenfelser Museum in der ehemaligen Zentscheune der Kurpfalz neben dem Rathaus am Aufang der Burg gelegen, hat vieles mit dem Burg-und Trachtenfest gemeinsam. Dies ist deutlich im Festzug mit den einzelnen Darstellungen zu erkennen. Die Odenwälder Tracht in ihrer Vielfalt und altes Brauchtum haben ihre Heimstatt im Museum. Nach dem Festzug am Sonntag, 6.... [mehr]

  • Unternehmen Busreisen Schmidt in Lindenfels ist ein Familienbetrieb in der vierten Generation

    Seit über 100 Jahren: Parken am Standort

    So tickt nun mal die Branche: Heiko Schmidts Beruf ist es, die die Menschen aus der Region wegzubringen. Der Chef des gleichnamigen Busunternehmens ist selbstständiger Reiseveranstalter und ein Platzhirsch der Bergsträßer Bustouristik. Umso kritischer sieht Schmidt die bisherigen Bemühungen, mehr Touristen in seine Heimat zu locken. "Die Politik hat in den... [mehr]

  • Finanzen Lindenfelser Sozialdemokraten fordern Zusammenarbeit aller politischen Gruppen zur weiteren Konsolidierung des Haushalts

    SPD sieht die Stadt auf dem richtigen Weg

    Die Fahnen wehen in Lindenfels, das Burgstädtchen macht sich hübsch für den Höhepunkt im Jahr: das Burg- und Trachtenfest, das seit 1904 gefeiert wird. "Auch sonst tut sich etwas in der Stadt", stellt Fraktionsvorsitzender Thomas Bauer in einer Mitteilung der SPD Lindenfels fest: "Das Altstadt-Café hat seine Pforten geöffnet, und am anderen Ende der Burgstraße... [mehr]

  • Zinn-Schule

    Start mit den Klassenlehrern

    Das Ende der Sommerferien in Hessen steht bevor. Für die Schüler in der Jahrgangsstufen sechs bis Q3 der Georg-August-Zinn-Schule in Reichelsheim bedeutet das, dass am Montag, 14. August, um 7.55 Uhr wieder die Schule beginnt. Dabei findet in den ersten beiden Stunden Unterricht beim Klassenlehrer statt, danach ist Unterricht nach Plan, der spätestens nach der... [mehr]

  • Bauarbeiten E-Netz modernisiert 20-Kilovolt-Kabel

    Stromleitung wird erneuert

    Die E-Netz Südhessen beginnt in Lindenfels und Schlierbach am Montag, 14. August, - also mit dem Ende der Sommerferien - mit der Erneuerung eines 20-Kilovolt-Stromkabels. Die Arbeiten laufen im Abschnitt zwischen der Kreuzgartenstraße 7 in Lindenfels bis zum Jägersgarten 26 in Schlierbach. Es handelt sich um den zweiten von insgesamt drei Bauabschnitten für die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zwei Verletzte bei Schlägerei

    Zwei Männer sind am Mittwochabend bei einer Auseinandersetzung im Steckwaldweg in Lindenfels verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, erlitten die Männer im Alter von 28 und 29 Jahren Schnittwunden durch Glasscherben. Hintergrund war eine Auseinandersetzung in einer Unterkunft. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zu den Angreifern... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Seniorenolympiade im Richard Böttger-Haus / Eishockeyspieler der U 19-Mannschaft verstärken die Teams

    Bewohner mit Adlern am Start

    Der Garten des Richard-Böttger-Haus hat sich an diesem Nachmittag in einen Sportplatz verwandelt: Bei der ersten Seniorenolympiade messen die Bewohner ihre Kräfte. Ob Dosenwerfen oder Basketball: Zehn verschiedene Stationen gilt es mit Taktik und Geschick zu absolvieren. Tatkräftige Unterstützung gibt es ebenfalls: Denn mitten unter ihnen sind die Jungadler. Ein... [mehr]

Lokalsport BA

  • HandballTestspieleSG Heddesheim - Rhein-Neckar-Löwen 20:45Vor 600 Zuschauern war Sigurdsson (8/3) bester Werfer der Löwen, die am Samstag (19 Uhr) in Groß-Bieberau gastieren (nur noch Stehplatzkarten erhältlich).HSG Bad Wildungen - Flames (heute, ca. 19.30 Uhr)Die Partie findet im Rahmen der Bad Wildunger Saisoneröffnungsfeier mit Teampräsentation (ab 17 Uhr)... [mehr]

  • FussballRegionalligaKickers Offenbach - TSV Steinbach (heute, 19.30 Uhr) Worm. Worms - Mainz 05 II (Sa. 14 Uhr) SVW Mannheim - SV Elvsreberg (Mo. 20.15 Uhr)TestspielSG Unter-Abtsteinach - KSG Mitlechtern 3:1

  • Liga-Check Der ehemalige Elmshäuser Trainer Markus Lösch sieht einige Topteams

    Auch Fehlheim II sollte eine gute Rolle spielen

    Die SG Unter-Abtsteinach II war in der vergangenen Saison drauf und dran, den Aufstieg in die A-Liga zu schaffen, musste am Ende aber dem SV Lörzenbach und SSV Reichenbach den Vortritt lassen. Nun nehmen die mit vielen Vorschusslorbeeren bedachten Schützlinge von Trainer Marcus Lauer in der Fußball-Kreisliga B einen neuen Anlauf und wollen die in sie gesetzten... [mehr]

  • Fußball Gruppenligist VfR Fehlheim spürt den Erfolgsdruck

    Es zählt nur ein Dreier

    "Aller Anfang ist schwer" - das weiß auch Martin Weinbach, der gespannt ist, wie sich sein VfR Fehlheim zum Saisonauftakt in der Fußball-Gruppenliga am Sonntag (15 Uhr) beim TSV Höchst präsentieren wird. "Wenn wir von Anfang an oben mitmischen möchten, dann zählt für uns eigentlich nur ein Dreier. Dementsprechend werden wir im Odenwald zu Werke gehen", so der... [mehr]

  • Fußball Zum Kreisoberliga-Saisonauftakt gegen starken Aufsteiger drohen viele Spielerausfälle

    Favorit SG Einhausen lässt Vorsicht walten

    Die Anspannung bei den Clubs der Fußball-Kreisoberliga ist nach der schweißtreibenden Vorbereitungsphase hoch. Die hoch gehandelte SG Einhausen geht eigentlich als klarer Favorit ins Heimspiel gegen den Aufsteiger von Eintracht Bürstadt (Sonntag, 15.15 Uhr). Doch die SGE ist aktuell personell arg gebeutelt, so dass man gespannt sein darf, ob die... [mehr]

  • Handball

    Keine EM-Medaille für Flames-Talente

    Der Kampf um de Medaillen bei der U 19-Europameisterschaft im Frauenhandball in Slowenien findet ohne die berufenen Talente des Bundesliga-Aufsteigers HSG Bensheim/Auerbach statt. Sowohl Julia Maidhof mit der deutschen, als auch Neuzugang Merel Freriks mit der niederländischen Auswahl kassierten in der Hauptrunde jeweils zwei Niederlagen und blieben punktlos. Für... [mehr]

  • Fußball Bensheimer Auftakt bei einem unbekannten Aufsteiger

    Personelle FC 07-Sorgen

    Der FC 07 Bensheim startet am Sonntag (15 Uhr) mit dem Auswärtsmatch beim FC Sandzak Frankfurt in die neue Saison der Fußball-Verbandsliga Süd. Für die Nullsiebener hat die Partie beim Aufsteiger aus dem Stadtteil Bonames etwas von einer Reise ins Unbekannte. Viele Erkenntnisse über den Gegner hat Trainer Ludwig Brenner jedenfalls nicht sammeln können. Die... [mehr]

  • Fußball Zum A-Liga-Auftakt muss sich der TSV im sicherlich umkämpften Lokalderby beim Aufsteiger SSV behaupten

    Reichenbacher Kräftemessen

    Die Terminplaner meinten es gut mit den beiden Reichenbacher Clubs, die sich zum Auftakt der Saison 2017/18 in der Fußball-Kreisliga A am Sonntag (15.15 Uhr) auf dem Sportplatz am Felsenmeer gegenüberstehen werden. Ob der TSV beim SSV tatsächlich die Favoritenbürde trägt, erscheint eher fraglich. Während der Gast mit Julian Beilstein seinen Toptorjäger der... [mehr]

  • Fußball Nach Rang elf in der Vorsaison will sich der SC Rodau in der Kreisliga B weiter nach oben arbeiten

    Zuversicht steigt nach gutem Neubeginn

    Man kann es durchaus positiv nennen, wie für den SC Rodau die vergangene Saison verlaufen ist. Da wollte der Sportclub nichts mit dem Abstieg in der Fußball-Kreisliga B zu tun zu haben - und dies gelang. Jetzt kann man nach vorne schauen. Spielertrainer Gernot Brunken machte deshalb zuletzt einen sehr zufriedenen Eindruck: "Wir hatten mit Platz elf unser Ziel... [mehr]

  • Fußball

    Zwingenberg hat's nicht leicht

    Nach nur einer Saison musste der SV Eintracht Zwingenberg in die Fußball-Kreisliga C zurückkehren. Hier findet am Sonntag (15.15 Uhr) das Premierenspiel auf dem Platz in Rodau gegen die KSG Mitlechtern II, den Tabellenneunten der Vorsaison. "Da wartet eine ganz schwieriger Saisonbeginn auf uns, weil wir doch einige wichtige Spieler verloren haben. Wir haben nicht... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Inline-Hockey ISC Mannheim vor Halbzeit-Meisterschaft

    Ausruhen verboten

    Drei Spiele vor Abschluss der Vorrunde haben die Inline-Hockey-Cracks des ISC Mannheim die Halbzeitmeisterschaft in der Oberliga so gut wie sicher. Mit den Mainprimaten Frankfurt traf der ISC zuletzt im Mannheimer Friedrichspark auf einen hoch motivierten Gegner, der trotz einer frühzeitigen 5:0-Führung der Hausherren in einer danach hart umkämpften Partie noch... [mehr]

  • Fußball-Kreispokal Zweite Runde steht am Sonntag an

    Rocca hat Respekt

    Noch 13 Kreisligisten befinden sich in der zweiten Runde des Mannheimer Kreispokals im Rennen. Mindestens drei von ihnen bleiben aufgrund von internen Kreisliga-Duellen auf der Strecke. So auch im Duell der DJK Fortuna Edingen-Neckarhausen gegen den SC 08 Reilingen. Der Respekt von DJK-Trainer Marco Rocca ist jedenfalls vorhanden: "Reilingen ist ein starker... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Aufsteiger tritt mit fast komplett neuer Besetzung eine Klasse höher an

    Weinheim wagt ein ungewöhnliches Experiment

    Exakt 20 Jahre ist es her, als der FV 09 Weinheim in der Saison 1997/98 in Konkurs gehen musste und danach in der neuen Fußball-Abteilung der TSG 62/09 Weinheim aufging. In den zurückliegenden zwei Jahrzehnten gab es auch bei den TSG-Fußballern einige Umbrüche. Doch die Umwälzungen, die vor der anstehenden Saison stattgefunden haben, sind unvergleichlich. Dass... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-A-Liga Selbstbewusster FVB erwartet Lörzenbach / Azzurri gegen heimstarke Rimbacher gefordert

    Bibliser sind heiß auf die neue Runde

    Nach der mehr als zweimonatigen Sommerpause beginnt am Wochenende die neue Saison der Kreisliga A. Während die SG Nordheim/Wattenheim beim SV Unterflockenbach II antritt, starten die Lampertheimer Azzurri beim FSV Rimbach in die neue Runde. Der FV Biblis empfängt Kreisoberliga-Absteiger SV Lörzenbach, der VfB Lampertheim den TSV Aschbach.FV Biblis - SV... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Hofheims Trainer sieht sein Team vor dem Rundenbeginn noch immer im Lernmodus

    Oliver Schader nimmt Routiniers gegen FSV in die Pflicht

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße steigt heute um 19 Uhr die Auftaktbegegnung. Das Spiel FV Hofheim gegen FSV Riedrode ist weitaus mehr als ein Derby, denn in der Vergangenheit wechselten die Spieler liebend gerne zwischen beiden Clubs. So trug auch Hofheims neuer Spielertrainer Oliver Schader bis zum Ende der Saison 2015/16 das Trikot des FSV. "Ich weiß... [mehr]

  • Spiel der Woche Die SG Riedrode empfängt zum Auftakt der Fußball-Kreisoberliga den Lokalrivalen VfR Bürstadt

    Startschuss für eine Saison voller Derbys

    Gleich zu Beginn der neuen Saison in der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße hält der Spielplan das erste Bürstädter Derby bereit. Die SG Riedrode und der VfR Bürstadt stehen sich am Sonntag um 15.15 Uhr auf dem Riedroder Waldsportplatz gegenüber. "Es gibt in dieser Saison sowieso sehr viele Derbys in der Liga, dazu rechne ich zum Beispiel auch unsere Spiele... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Motorsport Erfolg für das Ketscher Racing-Team in Belgien

    Beim Heimspiel aufs Podium

    Das Ketscher KMP-Honda-Racing-Team landete in Belgien beim ADAC-Masters-Motorradrennen auf dem Podium. Jeremy Delince und seine Honda CRF450R hatten ein überaus erfolgreiches Gastspiel bei der belgischen Meisterschaft in Kester. In einem starken Feld platzierte er sich vor einigen MXGP-Piloten. Schon im Training lief es hervorragend für den Belgier auf heimischen... [mehr]

  • Motorsport MSC Oftersheim veranstaltet Motorradslalom

    Mit Geschick und Können

    Nach mehr als 20 Jahren haben sich die Organisatoren des aktiven ADAC-Ortsclubs MSC Oftersheim dazu entschlossen, wieder einen Motorradslalom zu veranstalten. Im Zuge der Zeit haben sich auch die Quadfahrer diesem lizenzfreien Breitensport angeschlossen. Sportleiter Werner Schwarz, früher selbst erfolgreicher Motorradslalomfahrer, hat mit einigen Helfern im Rücken... [mehr]

  • Fußball-Kreispokal B-Klasse-Meister SG Oftersheim erwartet Ilvesheim / Hirschacker ohne Respekt,

    Reihenweise harte Nüsse

    In der zweiten Hauptrunde des Mannheimer Fußball-Kreispokals hat sich das Feld der Mannschaften aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung mehr als halbiert. Ein interessanter Härtetest wartet auf den B-Klasse-Meister SG Oftersheim, der beim A-Ligisten SpVgg Ilvesheim antreten muss. Auch für den Kreisligisten SC 08 Reilingen ist der Auftritt beim Ligakonkurrenten... [mehr]

  • Fußball Verbandsligist Schwetzingen gewinnt Test in St. Ilgen 5:1

    SV 98 schießt sich ein

    Der SV 98 Schwetzingen schießt sich langsam ein. Beim ambitionierten Fußball-Landesliga-Aufsteiger FC Badenia St. Ilgen gewann der Verbandsligist mit 5:1. Neuzugang Nils Makan erzielte nach guter Vorarbeit von Aron Späth bereits früh die Führung (5.). Auch der zweite Treffer ging auf das Konto vom Neuzugang aus Weinheim (35.). Auf Vorlage von Lukas Jahn war... [mehr]

  • Handball

    TSG Eintracht in der Vorbereitung

    Bereits am 20. Juni starteten die Handballer der TSG Eintracht Plankstadt in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit 2017/18. Die ersten Wochen absolvierten die über 50 Aktiven des Wolfsrudels hierbei gemeinsam in der heimischen Mehrzweckhalle, den umliegenden Wäldern und dem Sportplatz. Unter der Leitung der Trainer Niels Eichhorn (Verbandsliga- Mannschaft),... [mehr]

Lorsch

  • Ferienspiele Aus Leder und Zinn stellen die Jungen und Mädchen Gürtel und Schnallen her, die sich im Mittelalter nur Adelsfamilien leisten konnten

    Kinder basteln Luxusgüter aus dem Jahr 800

    Einen Gürtel mit einer dekorativen Schnalle, das konnten sich früher nur Adelsfamilien leisten. Wie die Luxusgüter damals hergestellt wurden, erfuhren die Kinder, die sich im Rahmen der Ferienspiele für das Projekt Ringgürtel entschieden hatten. Außerdem gab es jede Menge Infos rund um das Leben der Menschen um das Jahr 800. Mascha Funke begrüßte dazu eine... [mehr]

  • Verkehr Wegen der Baustelle an der Weschnitz gilt auf der Friedensstraße von der B 460 nach Lorsch seit Montag Tempo 30

    Langsamer über die Brücke

    Um den Umweg sicherer zu machen, den Radfahrer und Fußgänger wegen der Großbaustelle auf der Weschnitzinsel derzeit in Kauf nehmen müssen, gilt auf der verlängerten Friedensstraße in Lorsch seit Montag Tempo 30. Sehr zur Freude des ADFC. [mehr]

  • Vogelschutzverein Mitglieder kümmern sich um Findelkinder

    Turmfalke und Bussard aufgepäppelt

    Der Lorscher Vogelschutzverein hat seinem Namen wieder alle Ehre gemacht. Betty Arnold, die sich täglich um die Tiere im Vogelpark Birkengarten kümmert, hat einen wenige Wochen alten Turmfalken in der Pflege, der mittlerweile seine ersten Flaumfedern hat. Auch Vorsitzender Nicolai Poeplau zieht ein Findelkind groß. Der Turmfalke ist im Lorscher Wald aus dem Nest... [mehr]

Ludwigshafen

  • Direktkandidaten zur Bundestagswahl (1) Thomas Schell (FDP) will mehr Investitionen für Straßen und Schulen

    "Situation ist mehr als peinlich"

    Ludwigshafen. "Es war für mich eines der besten Konzerte, das ich je besucht habe." Auch 25 Jahre nach dem Auftritt von Michael Jackson im Südweststadion schwärmt Thomas Schell noch in den höchsten Tönen. "Damals konnte sich Ludwigshafen von seiner besten Seite zeigen." [mehr]

  • Verwaltungsgericht Streit um Parken auf Gehweg im Hemshof

    Abschleppen des Autos war rechtens

    Die Stadtverwaltung durfte ein widerrechtlich geparktes Auto von einem Gehweg im Hemshof abschleppen. Dies hat das Verwaltungsgericht Neustadt entschieden, wie gestern bekannt wurde. Wie ein Sprecher auf "MM"-Nachfrage erklärte, ging der Rechtsstreit auf einen Vorfall am 1. Oktober 2015 im Bereich Hartmann-/Von-der-Tann-Straße zurück. Ein Autofahrer hatte seinen... [mehr]

  • Umwelt Veranstaltung mit Expertenforum und Aktionstag auf dem Berliner Platz im September

    Klimatage rund um Mobilität

    Die Worte, die Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger findet, lassen an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: "Wir wollen nicht immer nur darüber nachdenken, wann die nächste Baustelle fertig wird oder wie lange ich morgen im Stau stehe - uns geht es um die Mobilität von übermorgen." Deshalb widmet die Stadt ihre Klimatage vom 14. bis 16. September diesem... [mehr]

  • Lagerhausstraße Vorbereitung für neuen Asphaltbelag

    Sperrung ab Montag

    Der weitere Bauablauf in der Lagerhausstraße wurde nach Angaben der Stadt jetzt konkretisiert: Um Asphaltarbeiten vorzubereiten, wird die Hauptverkehrsstraße zwischen Kaiserwörthdamm und Böcklinstraße von Montag, 7. August, bis Sonntag, 13. August, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Mundenheimer- und Böcklinstraße. Zwischen der Böcklin- und... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Gebrauchtwagen Mannheimer Autohändler zeigen sich nach Gipfel von Politik enttäuscht / Bisher keine Einbußen bei Verkaufszahlen

    "Die Leute sind unsicher, haben Angst einen Diesel zu kaufen"

    Noch blickt Hasan Kaya, Geschäftsführer von Kaya-Automobile, zuversichtlich auf den silbernen VW Bus, einen Diesel, in seinem Hof: "Bei großen Autos, ab sieben Sitzen, ist bei den Leuten immer noch Diesel gefragt. Das rechnet sich einfach immer noch. Die Kunden sparen drei bis vier Liter pro 100 Kilometer im Vergleich zu einem Benziner." Der Gebrauchtwagenhändler... [mehr]

  • Morgentour 36 Teilnehmer machen sich mit dem Bus auf den Weg nach Weinsberg und lernen auch die dortige Blumenkultur kennen

    "Treue Weiber", robuste Rosen

    Das Weinsberger Kreuz dürfte zumindest staugeplagten Autofahrern wohl bekannt sein, trennen sich hier doch die Wege der Autobahnen Richtung Stuttgart auf der einen und Richtung Nürnberg auf der anderen Seite. Dass hinter dieser Wegkreuzung ein rund 11 000 Einwohner umfassender Ort steht, der auch zumindest ein wenig an Historie zu bieten hat, das erfuhren die 36... [mehr]

  • Kriminalität Diebstahl aus Fahrradkörben - Polizei ermittelt in weiteren Fällen

    "Wir können keine Rundumversorgung leisten"

    Ein schneller Griff in die im Fahrradkorb liegende Handtasche - und schon hielten die Täter ihr Beutestück, einen Geldbeutel, in den Händen. Pech für die Täter, Glück für die bestohlene Frau: Eine Zeugin hatte den Vorfall am Mittwoch um 11 Uhr in Seckenheim beobachtet und sofort die Polizei benachrichtigt, das teilten die Beamten gestern mit. Die Ermittler... [mehr]

  • Medizin-Jubiläum Vor 50 Jahren wurde am Uni-Klinikum, das damals noch "Städtisches" hieß, die erste Dialyse in Mannheim durchgeführt - erfolgreich

    Blutwäsche mit viel Pioniergeist

    "Eiserne Kunstniere" hieß die Blutwäsche-Apparatur bei Patienten. Mit einem Symposium würdigte das Universitätsklinikum die erste Hämodialyse in Mannheim - vor 50 Jahren. An das "aufregende Ereignis" erinnert sich Manfred Strauch, seinerzeit Assistenzarzt, später Klinikchef, als sei es gestern gewesen. Längst gilt die einstige Pionierleistung als... [mehr]

  • Uni Studenten aus 38 Ländern an der Sommerakademie

    Erster Blick auf Land und Leute

    Mehr als 200 junge Menschen sind nach Mannheim gekommen, um an der Universität im Rahmen der Internationalen Sommerakademie vier Wochen lang ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. "Rund 80 Prozent der Teilnehmer sind Austausch- und Programmstudierende der Universität und werden ein oder zwei Semester hier leben. Sie nutzen die Sommerakademie, um einen ersten... [mehr]

  • Prävention Video-Clip warnt Eltern und Kinder

    Gefahren lauern im digitalen Netz

    Das Institut für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim und die Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg haben gemeinsam einen kurzen Video-Clip erstellt, der Eltern und Kinder über die Risiken aufklären soll, die für Jungs und Mädchen im digitalen Netz lauern. [mehr]

  • Neckarau Wolfgang Müller erhält Bundesverdienstkreuz

    Helfen aus Leidenschaft

    Er ist Mitgründer des Vereins "Hilfe für Weißrussland", des Lionsclubs "Mannheim-Quadrate" und macht sich seit vier Jahrzehnten verdient um den Erhalt eines Jugendstil- Kleinods in Neckarau. Wolfgang Müller (Bild), Chef der denkmalgeschützten Marien-Apotheke und gebürtiger Leimener, ist jetzt mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Sein Laudator... [mehr]

  • Kaum vermittelbar

    In der Regel geht alles blitzschnell: Gut vorbereitet, mit Ablenkungsmanövern, klaren Absprachen und handwerklich unglaublich geschickt greifen die Täter zu. Ihre Beute ist klein, aber oft sehr wertvoll: Geldbeutel mit Bargeld, teure Smartphones oder Tablet-Computer. Die Polizei setzt im Kampf gegen Gruppen, die die gesamte Stadt mit ihren dreisten Taten -... [mehr]

  • Japan-Comics

    Manga-Kurs in der Stadtbibliothek

    Die Stadtbibliothek hat für Samstag, 12. August, eine Manga-Künstlerin zum Workshop eingeladen: Martha Wilczek alias "Kazuki" (www.facebook.com/azureblue.sky.art) wird in einem Grund- und Aufbaukurs vermitteln, wie man selbst Manga-Charaktere wie in den japanischen Comics gestalten kann. Der Workshop richtet sich an Jugendliche ab zwölf Jahren und findet zwischen... [mehr]

  • Freizeit Verein Rhein-Neckar-Industriekultur bietet ab 18. August mehr als 25 Touren und Veranstaltungen in Mannheim und der Metropolregion an

    Spannende Spaziergänge durch die Stadt-Historie

    Nach dem Erfolg 2015 veranstaltet der Verein Rhein-Neckar-Industriekultur jetzt seine zweiten Tage der Industriekultur. Vom 18. bis 27. August können interessiere Bürger unter 27 Veranstaltungen auswählen. Eröffnet wird die Woche am 18. August mit einer Bootsfahrt durch den Hafen. Zum Abschluss am 26. August spielt der bekannte Mannheimer Gitarrist Claus... [mehr]

  • Ausflüge Nach der Tragödie bei einer Zeltfreizeit in Rickenbach erklären Mannheimer Organisatoren, wie das Wetter ihre Planung beeinflusst

    Ständiger Kontakt zur Feuerwehr

    "Gott sei Dank hat uns noch kein größeres Unwetter erwischt!" Das dachten Achim Lorösch (kleines Bild) und die anderen Betreuer des Zeltlagers des Evangelischen Kinder- und Jugendwerkes in Mannheim (EKJM), als sie die Nachricht vom Zeltlager-Unglück in Rickenbach hörten. Im Landkreis Waldshut-Tiengen war am Mittwoch durch einen Sturm ein Baum in das Zelt einer... [mehr]

  • Volksbund

    Tagesausflug nach Verdun

    Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. lädt zur Fahrt nach Verdun am Donnerstag, 14. September, ein. Die Organisation widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Reiseleiter ist Günter Schramm, ehrenamtlicher Geschäftsführer des Kreisverbandes im... [mehr]

  • Feudenheim

    Zwei Autofahrer schwer verletzt

    Zwei Autofahrer sind bei einem Unfall in Feudenheim an der Einmündung Theodor-Storm-Straße/Abfahrt zur Siebenbürger Straße schwer verletzt worden. Der 62-jähriger Fahrer eines Fiat war am Donnerstag kurz vor 5.30 Uhr von Ilvesheim kommend nach links auf die Abfahrt zur Siebenbürger Straße abgebogen. Dabei kam es laut Polizeibericht zum Zusammenstoß mit dem... [mehr]

Metropolregion

  • Monumente Über mehrere Jahre verteilt fließen 1,3 Millionen Euro in Burgfeste Dilsberg / Finanzministerin Edith Sitzmann zu Gast

    "Ein ganz besonderer Ort"

    Die baden-württembergische Finanzministerin ließ sich Zeit bei ihrem Besuch gestern auf dem Dilsberg - und zeigte sich am Ende sehr angetan von dem mittelalterlichen Bau und seiner Geschichte. [mehr]

  • Germersheim Papagei flattert in Verwaltungsgebäude

    Ara auf Abwegen

    Tierischen Besuch erhielten die Mitarbeiter des Gebäudemanagements der Stadt Germersheim gestern. Ein prächtiger Gelbbrustara flatterte den Kollegen durch die Haustür, nachdem der Papagei es sich schon am Morgen in den Bäumen vor dem Gebäude gemütlich gemacht hatte. Die städtischen Mitarbeiter spendierten dem Tier erst einmal eine Obstmahlzeit, bevor die... [mehr]

  • Ludwigshafen Mehr als 250 000 Euro Schaden

    Baukran stürzt um

    Ein Baukran ist am Donnerstagnachmittag im Ludwigshafener Stadtteil Hemshof umgestürzt und hat einen Schaden von rund 250 000 Euro Schaden verursacht. Beim Transportieren einer großen Betonplatte sei der Baustellenkran bei einem Rohbau in der Seilerstrasse umgekippt, so beschrieb es die Polizei am Abend in einer Pressemitteilung. Der Rohbau, ein Gartenhaus auf dem... [mehr]

  • Wein Lese des Federweißen beginnt wohl Mitte August

    Reife Früchtchen

    Die jüngsten Regenfälle haben den Weintrauben zu einem Reifeschub verholfen. Stellenweise seien frühe Sorten schon so weit, dass man bereits neuen Wein daraus machen könne, sagte Jürgen Oberhofer vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) gestern. Demnach registrierten die DLR-Experten bereits beträchtliche Mostgewichte. So seien bei Ortega-Trauben im... [mehr]

  • Entscheidung Nach Nötigung gilt Autofahrer als unzuverlässig

    Waffenschein zu Recht weg

    Weil er mit seinem Auto einen Verkehrsteilnehmer genötigt hat, muss ein Sportschütze seinen Waffenschein abgeben. Das Verwaltungsgericht in Neustadt hat damit eine erste Entscheidung des Stadtrechtausschusses in Neustadt bestätigt - und eine zweite verworfen. Wie ein Sprecher des Gerichts mitteilte, war der Waffenbesitzer im August 2015 wegen Nötigung zur 60... [mehr]

Nachrichten

  • Prozess Familie zankt sich um Markenrechte

    Baklan-Streit vor Gericht

    Das Oberlandesgericht Karlsruhe entscheidet heute über eine Auseinandersetzung innerhalb der Unternehmerfamilie Baklan. Dabei geht es um die Rechte an den Marken "Baktat" und "Bak". Der Hauptvorwurf richtet sich an Mustafa Baklan, den Mitgründer und Geschäftsführer des Mannheimer Lebensmittelhändlers Bak Kardesler: Er soll die Marken vor rund 20 Jahren... [mehr]

  • Dieselgipfel

    Dobrindt wiegelt ab

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat Umbauten an Diesel-Motoren zumindest als kurzfristige Lösung erneut ausgeschlossen. "Hardware-Umrüstungen, soweit sie überhaupt bei Fahrzeugen gehen, müssten entwickelt werden und dann haben wir eine längere Umrüstphase. Das heißt, wir würden da über Jahre reden. Wir brauchen aber jetzt sofort... [mehr]

  • Dieselgipfel

    Dobrindt wiegelt ab

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat Umbauten an Diesel-Motoren zumindest als kurzfristige Lösung erneut ausgeschlossen. "Hardware-Umrüstungen, soweit sie überhaupt bei Fahrzeugen gehen, müssten entwickelt werden und dann haben wir eine längere Umrüstphase. Das heißt, wir würden da über Jahre reden. Wir brauchen aber jetzt sofort... [mehr]

  • Dieselgipfel

    Dobrindt wiegelt ab

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat Umbauten an Diesel-Motoren zumindest als kurzfristige Lösung erneut ausgeschlossen. "Hardware-Umrüstungen, soweit sie überhaupt bei Fahrzeugen gehen, müssten entwickelt werden und dann haben wir eine längere Umrüstphase. Das heißt, wir würden da über Jahre reden. Wir brauchen aber jetzt sofort... [mehr]

  • Dieselgipfel

    Dobrindt wiegelt ab

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat Umbauten an Diesel-Motoren zumindest als kurzfristige Lösung erneut ausgeschlossen. "Hardware-Umrüstungen, soweit sie überhaupt bei Fahrzeugen gehen, müssten entwickelt werden und dann haben wir eine längere Umrüstphase. Das heißt, wir würden da über Jahre reden. Wir brauchen aber jetzt sofort... [mehr]

  • Dieselgipfel

    Dobrindt wiegelt ab

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat Umbauten an Diesel-Motoren zumindest als kurzfristige Lösung erneut ausgeschlossen. "Hardware-Umrüstungen, soweit sie überhaupt bei Fahrzeugen gehen, müssten entwickelt werden und dann haben wir eine längere Umrüstphase. Das heißt, wir würden da über Jahre reden. Wir brauchen aber jetzt sofort... [mehr]

  • Lebensmittelskandal Zwölf Länder betroffen - auch Baden-Württemberg und Hessen

    Millionen Eier sind bundesweit vergiftet

    Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier zieht in Deutschland weitere Kreise. Inzwischen sei von zwölf betroffenen Bundesländern auszugehen, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) gestern in Berlin. Eine Schlüsselrolle hätten Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die Lage sei "unter Kontrolle", es gebe aber "noch keine Entwarnung".... [mehr]

  • Lebensmittelskandal Zwölf Länder betroffen - auch Baden-Württemberg und Hessen

    Millionen Eier sind bundesweit vergiftet

    Im Skandal um Millionen Eier, die mit dem Insektenvernichtungsmittel Fipronil belastet sind, hat die EU-Kommission die Verbraucher beschwichtigt. "Die Höfe sind identifiziert, die Eier geblockt, verseuchte Eier sind vom Markt genommen und die Situation ist unter Kontrolle", sagte gestern eine Sprecherin der Brüsseler Behörde. Betroffen sind bislang zwölf... [mehr]

  • Lebensmittelskandal Zwölf Länder betroffen - auch Baden-Württemberg und Hessen

    Millionen Eier sind bundesweit vergiftet

    Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier zieht in Deutschland weitere Kreise. Inzwischen sei von zwölf betroffenen Bundesländern auszugehen, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) gestern in Berlin. Eine Schlüsselrolle hätten Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die Lage sei "unter Kontrolle", es gebe aber "noch keine Entwarnung".... [mehr]

  • Lebensmittelskandal Zwölf Länder betroffen - auch Baden-Württemberg und Hessen

    Millionen Eier sind bundesweit vergiftet

    Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier zieht in Deutschland weitere Kreise. Inzwischen sei von zwölf betroffenen Bundesländern auszugehen, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) gestern in Berlin. Eine Schlüsselrolle hätten Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die Lage sei "unter Kontrolle", es gebe aber "noch keine Entwarnung".... [mehr]

  • Lebensmittelskandal Zwölf Länder betroffen - auch Baden-Württemberg und Hessen

    Millionen Eier sind bundesweit vergiftet

    Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier zieht in Deutschland weitere Kreise. Inzwischen sei von zwölf betroffenen Bundesländern auszugehen, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) gestern in Berlin. Eine Schlüsselrolle hätten Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die Lage sei "unter Kontrolle", es gebe aber "noch keine Entwarnung".... [mehr]

  • Schaulustige Justizminister Guido Wolf lässt Rechtslage überprüfen

    Neuer Strafenkatalog gegen Gaffer

    Nach dem Vorfall mit Gaffern in Baden-Baden, die am Montagabend einen Mann auf einem Hoteldach zum Sprung in die Tiefe aufforderten, überlegt Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf, Schaulustige stärker zu bestrafen. Bereits im Juni hatte der Bundestag eine Verschärfung des Strafrechts beschlossen. Dem Bundesrat liegt ein neuer Maßnahmenkatalog zur... [mehr]

  • Trinkwasser Kein Problem für Beschaffungsverband

    Verbrauch steigt an der Bergstraße

    Die Menschen an der Bergstraße und im Ried verbrauchen mehr Wasser. Demnach ist der Verbrauch im Juni um etwa 24 Prozent höher als noch im Juni des Vorjahres. Insgesamt stieg der Wasserverbrauch in allen Städten und Gemeinden, die vom Beschaffungsverband Riedgruppe Ost beliefert werden. Vor ein Problem stellt das den Verband allerdings nicht. Flossen im Juni 2016... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau

    Blick hinter die Theaterkulissen

    Maske, Fundus und Bühnen-Technik: Zu einer Sommertour ins Rhein-Neckar-Theater laden am Mittwoch, 9. August, 19 Uhr, die SPD-Gemeinderatsfraktion und ihr Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld ein. Treffpunkt ist am Parkplatz vor dem Theater in der Alten Seilerei, Angelstraße 33. Dort können die Teilnehmer hinter die Kulissen schauen und erfahren, wie viel Arbeit... [mehr]

  • Neckarau Patroziniumsfest von St. Jakobus

    Zeichen der Freundschaft mit Kulturen

    Folklore-Tänze aus Bolivien, der Türkei und Griechenland, landestypische Gerichte und gute Gespräche: Am Vorabend des Patroziniumsfestes von St. Jakobus in Neckarau lud die Gemeinde zum ersten Mal zu einem Fest der Kulturen ein. "Gerade im Hinblick auf die schwelenden, negativen Stimmungen gegen Ausländer konten wir hier ein Zeichen der Freundschaft und... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt-Ost Erstklässler der Uhland-Grundschule erforschen die Schaffenskraft von Malern in der Kuntshalle

    Auf den Spuren großer Künstler

    Grundschüler und große Maler, passt das zusammen? Können Kinder in diesem Alter die Werke großer Künstler begreifen? - Diese Fragen beantworteten sich schon allein durch das Betrachten der Ergebnisse des Projektes der Uhland-Grundschule und der Städtischen Kunsthalle. "Das Besondere an diesem Projekt ist nicht nur die lange Dauer, sondern vor allem, dass die... [mehr]

  • Neckarstadt Sefora Nelson bekennt Farbe in der Stadtmission

    Eine Botschaft, die das Herz erreicht

    Ein Konzert mal so ganz anders. Die Mannheimer Stadtmission hatte die christliche Sängerin Sefora Nelson zu einem Konzert eingeladen, und rund 160 Besucher waren ins Gemeindehaus gekommen. Sie waren begeistert von der fast sinnlichen Atmosphäre und von der berührend-verbindlichen Art, wie die Sängerin von ihrer Hoffnung und Lebenszuversicht, die ihr fester Glaube... [mehr]

Neulußheim

  • Kleintierzuchtverein Geflügel und Wellfleisch beim Gockelfest

    Schatten der Bäume bei Feier begehrt

    Nach einer etwas kühleren Woche war das Wetter zum Gockelfest des Kleintierzuchtvereins hervorragend, trotz eines kleineren Schauers am Montag war es ein gut besuchtes und schönes Fest des Vereins. Alle fleißigen Helfer gaben sich größte Mühe, um die Gäste schnellstmöglich zu bedienen, dennoch waren kleine Wartezeiten nicht zu vermeiden. Am Sonntag herrschte... [mehr]

  • "Fun Racers" Ferienkinder zu Gast auf der Vereinsanlage

    Steuern ist Übungssache

    Gleich am ersten Feriensamstag fand der Ferienspaß des Modellautoclubs "Fun Racers" auf dem Vereinsgelände an der alten B 36 statt. Nachdem die Teilnehmer, darunter auch fünf Mädchen, in drei Gruppen eingeteilt waren, fuhren die ersten Kinder schon Einführungsrunden auf einem kleinen Teil der Offroad-Strecke mit einem Elektro-Modellauto. Die zweite Gruppe übte... [mehr]

Oftersheim

  • Umfrage

    Frisch, regional und saisonal

    Wir wollten wissen, weshalb die Kunden den Oftersheimer Markt besuchen und was sie vom Angebot halten. Beate Knapp lässt sich händeweise frische Erbsen - noch zum Pulen - einpacken: "Heute Abend habe ich Gäste, frische Erbsen sind einfach total lecker und hier bekomme ich die." Marlies Wühler: "Seit fünf Jahren komme ich regelmäßig her, kaufe Käse, Blumen,... [mehr]

  • Festplatz Seit 40 Jahren gibt es den Wochenmarkt / Anfangs gab's 20 Händler, heute sind es noch sechs Stände / Im Sommer reduziertes Angebot

    Klaus Wewezow ist ein Mann der ersten Stunde

    "Heute sind wir nur fünf." Klaus Wewezow blickt in die kleine Runde beim Wochenmarkt auf dem Festplatz vor der Kurpfalzhalle. Es ist sehr warm, der Blumenhändler hat seinen Stand mit einem Zeltvordach und einem zusätzlichen Sonnenschirm geschützt. "Blumen und auch Pflanzen gehen eigentlich immer", erzählt er, dass er als Händler für absolute Frische... [mehr]

  • Unwetter Regen und Sturm toben kurz und heftig / Oftersheim eine der am stärksten betroffenen Kommunen / Schlossgarten-Konzerte in Schwetzingen ungefährdet

    Verwüsteter Golfplatz geschlossen

    Oftersheim, Hockenheim, Leimen und Sandhausen - das sind die Schwerpunkte des Unwetters, das heute Morgen gegen 6 Uhr im Rhein-Neckar-Kreis tobte. Die Feuerwehr musste rund 50 Einsätze abarbeiten, der Großteil umgestürzte Bäume und vollgelaufene Keller. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt Abend zur Studienorientierung am Liselotte Gymnasium ein voller Erfolg

    Spannende Einblicke in Berufsbilder

    18 000 in Frage kommende Studiengänge, 320 mögliche Ausbildungsberufe, ein duales Studium oder doch erst einmal eine Freiwilligentätigkeit? - nach dem Abitur steht den Schülern die Welt offen, aber die riesige Auswahl an Möglichkeiten erfordert Orientierung. Deshalb fand am Liselotte-Gymnasiums (Lilo) in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer und der... [mehr]

Plankstadt

  • Welde-Fest Ab heute geht es auf dem Brauereigelände drei Tage lang rund

    Ideale Bedingungen für Party

    Die Wetterprognosen für das heute beginnende Welde-Fest könnten besser nicht sein: Drei Tage Regenwahrscheinlichkeit gleich null und angenehme Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad, bei denen Feiern und Biertrinken richtig Spaß machen. Los geht das Sommer-und-Genuss-Fest heute um 18 Uhr mit dem mittlerweile vierten "Craft Beer Tapday Rhein-Neckar", bei dem... [mehr]

Politik

  • Finanzen

    24 407 Euro pro Person an Schulden

    Die Schulden von Bund, Ländern und Gemeinden sind im vergangenen Jahr leicht gesunken. Wie das Statistische Bundesamt gestern mitteilte, war der Öffentliche Gesamthaushalt bei Banken, Unternehmen und anderen in- und ausländischen Kreditgebern mit 2005,6 Milliarden Euro verschuldet. Das entspreche einer Pro-Kopf-Verschuldung von 24 407 Euro. Im Vergleich zum Jahr... [mehr]

  • Krise Ermittlungen wegen der Wahl zur verfassungsgebenden Versammlung in Venezuela

    Betrugsvorwürfe gegen Maduro

    Venezuelas sozialistischer Staatschef Nicolás Maduro gerät wegen massiver Betrugsvorwürfe bei der Wahl der 545 Mitglieder einer verfassunggebenden Versammlung immer stärker unter Druck. Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Díaz leitete jetzt Ermittlungen gegen die eigene Regierung und die Wahlbehörde ein. "Zwei Staatsanwälte ermitteln in diesem Betrugsfall,... [mehr]

  • Drohender Absturz

    Eigentlich sind die Bedingungen ideal: Die SPD dümpelt im 20-Prozent-Keller vor sich hin, den allermeisten Deutschen - nach einer neuen Umfrage 71 Prozent - bereitet der Klimawandel allergrößte Sorgen, und auch der Diesel-Skandal hat eine Menge Potenzial. Doch die Partei, der diese Gefechtslage am meisten in die Hände spielen müsste, steckt ebenfalls im... [mehr]

  • Migration Buch von Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer zur Flüchtlingskrise bringt seine Partei in Rage

    Ein Provokateur mit grünen Anstrich

    Aus seiner Sicht sagt Boris Palmer nur, was ist. Dass es eine Belastungsgrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen gibt. Dass Asylbewerber weit häufiger kriminell werden, als ihrem Anteil an der Bevölkerung entspricht. Dass "die vielen untätigen jungen Männer ein Problem sind". Streit löst das aus, weil Palmer ein Grüner ist, als Oberbürgermeister von... [mehr]

  • Gaffer Grenzen des Anstands werden immer drastischer überschritten / Konsequenteres Durchgreifen verlangt

    Polizei setzt auf Platzverweise

    Die Polizei berichtete fassungslos und erschüttert von "beschämenden Vorgängen", nun lässt Justizminister Guido Wolf (CDU) prüfen, ob das Strafrecht grundsätzlich ein Vorgehen gegen Gaffer erlaubt, die in Baden-Baden einen selbstmordgefährdeten Mann zum tödlichen Sprung von einem Hoteldach aufforderten und die Szene mit dem Smartphone filmten. Der Vorfall von... [mehr]

  • Korruption Parlament Brasiliens gegen Anklage

    Präsident Temer bleibt im Amt

    Trotz schwerwiegender Korruptionsvorwürfe bleibt der brasilianische Präsident Michel Temer (Bild) vorerst im Amt. Er überstand am Mittwochabend (Ortszeit) eine entscheidende Abstimmung im Parlament. Entschieden wurde über einen Antrag des Obersten Gerichtshofs, eine Anklage zuzulassen - dann wäre der Weg für einen Strafprozess frei gewesen. Doch die dafür... [mehr]

  • Ritual für Fest zu Einheit gesucht

    Für den Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ruft Rheinland-Pfalz zur Suche nach einem Deutschland-Ritual auf. Für das Einheitsfest, das in diesem Jahr in Mainz gefeiert wird, fehlt nach Ansicht des Landes eine Tradition wie bei Nationalfeiertagen anderswo - zum Beispiel die Farbe Oranje am Königstag der Niederlande. Bis zum 12. September können Bürger ihre... [mehr]

  • Stiftung AfD-Politiker zum Mitmachen beim Vorlesetag aufgefordert / Lehrerverband: Einladung genau überlegen

    Schulen entscheiden selbst

    Der bundesweite Vorlesetag an Kitas und Schulen hat immer eine besondere Faszination. Auch Politiker und andere Prominente zieht es dabei regelmäßig in die Klassenzimmer, um den Kindern etwas vorzulesen und sie damit selbst zum Lesen zu animieren. Doch der kommende Vorlesetag am 17. November könnte politisch streitträchtig werden. Unter den sämtlichen... [mehr]

  • Zweitstimme

    Obwohl der Name es nicht vermuten lässt, ist die Zweitstimme bei der Bundestagswahl die wichtigere Stimme: Mit ihr wird über die Zusammensetzung des Bundestages und damit die politischen Mehrheitsverhältnisse im Staat entschieden. Mit der Partei- oder Listenstimme wird die Landesliste einer Partei gewählt. Mit der Erststimme wird der Kandidat direkt gewählt. Das... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Ich helfe neutral und kostenlos"

    "Als Gastronomin bin ich in unserem Lokal, das auf mexikanische Küche und Cocktails spezialisiert ist, hauptsächlich im Service tätig. Doch wenn es in der Küche Engpässe gibt, koche ich auch. In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtliche als Seniorenlotsin in Hochstädten. Nach einer entsprechenden Ausbildung helfe ich älteren Menschen bei Fragen rund um... [mehr]

  • Weinheim Waidsee und Schlosspark halten sich die Waage

    Gibt es nächstes Jahr wieder ein Festival?

    Die Resonanz, vor allem in den sozialen Netzwerken, war so nicht zu erwarten. "Wir waren selbst überrascht, dass es fast durchweg nur positives Feedback zu dem dreitägigen Waidsee-Festival gab", sagt Roland Kern, der Pressesprecher der Stadt Weinheim. Bei ihm laufen auch die Fäden in Sachen Veranstaltungsmanagement zusammen. Kern stellt er fest: "Geht es nach mir,... [mehr]

  • Kultur Blick auf das neue Stück "Glut. Siegfried von Arabien" / Heute ist Premiere

    Nibelungenfestspiele zeigen sich regenfest

    Diese Probe entscheidet über die Optik des Festspielstücks. Sie entscheidet über die Bilder, die in den kommenden Tagen in den Zeitungen, Online-Portalen und Fernsehsendern über die Nibelungenfestspiele erscheinen werden. Zum Teil werden Regenschirme darauf zu sehen sein. Denn das Wetter probt auch schon mal launisch mit. Traditionell öffnen die Nibelungen drei... [mehr]

  • Verkehr Feuerwehr gestern Vormittag im Einsatz

    Qualmender Lkw: B 47 gesperrt

    Bergstraße. Die Strecke auf der Bundesstraße 47 zwischen Riedrode und Lorsch musste heute Vormittag für etwa 45 Minuten in Richtung Bensheim gesperrt werden. Grund war ein defekter Lastwagen. [mehr]

  • Sommerzeit ist Zeckenzeit

    Kleine Blutsauger mit großen Gefahren - und der Kreis Bergstraße ist Hochrisikogebiet. Grund genug für das Gesundheitsamt, mahnend den Zeigefinger zu erheben und über Krankheiten wie Borreliose und FSME zu informieren, die bei einem Zeckenstich übertragen werden können. [mehr]

Regionale Kultur

  • Schutzgesetz Grütters zieht positive Jahresbilanz

    "Praxistest bestanden"

    Das umstrittene Kulturgutschutzgesetz hat sich nach Ansicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters im ersten Jahr bewährt. "Das Gesetz hat seinen ersten Praxistest bestanden. Eine "Antragsflut" bei den Genehmigungsverfahren ist gänzlich ausgeblieben", erklärte die CDU-Politikerin gestern in Berlin. Die Neuregelung war am 6. August 2016 nach einer erbittert... [mehr]

  • Pop Das Finki Festival lockt am 11./12. August in den Odenwald

    Gute, alte Hippiezeit

    Das Finki Festival dreht wieder einmal die Zeit zurück, als die Haare und Musikstücke noch länger waren als heute. Am 11. und 12. August beschwört das Freiluftspektakel die Ära von Krautrock und Hippies. Lokalmatador Mani Neumeier, Schlagzeuger und Kopf der Gruppe Guru Guru, hat als Kurator mit Organisator Karlheinz Osche ein Programm mit zehn Bands auf die... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Nach sechs Jahren am Theater Heidelberg wird Nanine Linning im Sommer 2018 die Stadt am Neckar verlassen

    Herber Verlust für die Region

    Wer ihre Werke gesehen hat, wer erlebt hat, wie archaisch, hypnotisch und mitunter apodiktisch ihr Theater sein kann und welche Ausnahmestimmungen am Theater Heidelberg herrschen, wenn sie neue Produktionen auf die Bühne wirft. Tosender Applaus. Hagelnde Bravi. Segelnde Blumen. Und das alles viele Minuten lang. Wer dies alles also schon einmal erfahren hat, weiß,... [mehr]

  • Kunst Berthold Roland beschenkt Nationalbibliothek

    Rückkehr nach Paris

    Berthold Roland von der Mannheimer Ike und Berthold Roland-Stiftung aus Mannheim hat der der Bibliotheque nationale de France in Paris mehrere Kunstwerke gespendet. Es handelt sich dabei um zwei grafische Werke des als Pantomime weltberühmt gewordenen Marcel Marceau mit persönlicher Widmung aus dem Jahr 1974 sowie um den ersten Probedruck des seltenen, auf nur 50... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Prozess Oberlandesgericht Karlsruhe entscheidet heute im Verfahren um den Lebensmittelhändler Mustafa Baklan

    Markenstreit spaltet Familie

    Das Oberlandesgericht Karlsruhe entscheidet am Freitag über das Verfahren um den Lebensmittelhändler Mustafa Baklan. [mehr]

Reilingen

  • Neubaugebiet In "Herten II" warten 150 Grundstücke darauf, mit Eigenheimen bebaut zu werden / Gebiet im Osten der Gemeinde nimmt Gestalt an

    Das Antlitz der Gemeinde wandelt sich

    Die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft (KWG) Reilingen gibt als Erschließungsträger auch den nördlichen Sektor des neuen Wohnbaugebietes "Herten II" zur Bebauung frei. "Wir sind Ende Juli so weit, dass die erschließungsbedingten Einschränkungen auch dort wegfallen", bestätigt Geschäftsführer Christian Bickle. Im gesamten Erschließungsgebiet sind damit rund... [mehr]

  • Gewinnspiel Aktion "Finde-dein-Rad" des Rhein-Neckar-Kreises führt Gewinner Lukas Öfele direkt zur Burg Wersau

    Schnitzeljagd endet an historischer Stätte

    "Früher kamen hier alle vorbei." Archäologe Justin Schmidt, derzeit Grabungsleiter auf der Burg Wersau, kennt die Bedeutung des historischen Weges, der durch die Gemeinde Richtung Speyer führte. Heute mag die Aussage nicht mehr auf jeden zutreffen, doch für Lukas Öfele gilt sie allemal: Ihn führte eine Schnitzeljagd auf den Spuren des Freiherrn von Drais direkt... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Neckar-Bergstraße Edle Oldtimer am Samstag auf Tour

    Auf Spuren von Bertha

    Am Samstag, 5. August, rollt eine Blechlawine durch die Region. Und zwar eine wertvolle. Rund 100 Oldtimer sind dabei, wenn die Freunde alter Automobile auf den Spuren von Bertha Benz unterwegs sind. Mit der Fahrt auf der rund 100 Kilometer langen Strecke von Mannheim nach Pforzheim erinnern sie an die Frau des Autoerfinders Carl Benz, der wie sie Ehrenbürger der... [mehr]

Rund ums Geld

  • Finanzen Darlehen, Preis, Rechtliches - worauf Interessenten achten sollten, bevor sie einen Vertrag unterschreiben

    Inhalt der Kaufpläne prüfen lassen

    Der Traum vom Eigenheim: Gerade in heiß begehrten Lagen artet die Suche in Stress aus. Zahlreiche Interessenten stehen Schlange, die Kaufpreise sind teils astronomisch hoch, der Markt ist hart umkämpft. Drei Tipps, damit sich Käufer im Immobilien-Dschungel zurechtfinden: Kreditrahmen vorher klären: Das Traumhaus gefunden, im Geiste schon den Garten bepflanzt -... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Sommerfest der SKV-Tennisabteilung

    Gegrilltes lockt Gäste an

    Die Melonenbowle war nicht nur der Renner beim Sommerfest der SKV-Tennisabteilung, sondern als Durstlöscher auch eine Erfrischung bei den hochsommerlichen Temperaturen. Zum ersten Mal feierte der ehemalige Tennisclub Sandhofen sein Sommerfest als Abteilung unter dem Namen des Großvereins SKV.Dank an alle HelferAbteilungsleiter Carsten Graze begrüßte unter den... [mehr]

  • Scharhof Programm

    Kita-Fest im Füllenweg

    Zu einem kleinen Fest auf ihrem Gelände trafen sich Kinder, Eltern und Erzieher der Kita "Elia" im Füllenweg auf dem Scharhof. Das kleine Sommerfest nutzte man dort auch, um die Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden, gebührend zu verabschieden. So freuen sich Zoe, Celina und Lyam bereits schon jetzt darauf, was mit der Schule auf sie zukommt. Eingeschult... [mehr]

  • Luzenberg

    Stadtteil feiert im Spiegelschlöss'l

    Auch im kleinsten Stadtteil des Mannheimer Nordens wird am Wochenende Kerwe gefeiert. Auf dem Luzenberg lädt die Gaststätte "Spiegelschlöss'l", Spiegelfabrik 314, ein. Gefeiert wird von Freitag 4. August, bis Sonntag, 6. August. Am Freitag geht es um 17 Uhr mit dem Dämmerschoppen und DJ Tortellini los. Am Samstag sorgt die Kultband aus dem Mannheimer Norden, das... [mehr]

Schönau

  • Schönau KIG lädt ins Kerwedorf vor dem Siedlerheim ein

    Zirkus zeigt akrobatische Kunststücke

    Die Kultur- und Interessengemeinschaft (KIG) lädt von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. August, zur Schönauer Kerwe im Kerwedorf vor dem Siedlerheim ein. Die Stände öffnen am Freitag um 18 Uhr. Die offizielle Eröffnung findet am Samstag um 17 Uhr durch den Schirmherren und Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann statt. Die zehn Stände, die von türkischen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Sommerfest bei den Geflügelzüchtern

    Fleißige Helfer sorgen stets für reichlich Nachschub

    Das Sommerfest beim Schriesheimer Geflügelzuchtverein gehört zum Sommer wie Sonne und laue Nächte. Seit wann man immer Ende Juli Bürgern und Freunde in der weitläufigen Parkanlagen saftige und knusprige "Henderln" serviert, darüber konnte selbst der Vorsitzende Gerhard Bodach keine detaillierten Angaben machen. "Wir hatten dieses Sommerfest bereits in unserer... [mehr]

Schwetzingen

  • Musik im Park Zwei Leserinnen unserer Zeitung treffen die schottische Kultband "Runrig" vor ihrem Auftritt gestern Abend

    Alter Fan und neue Liebe

    Tag zwei bei "Musik im Park 2017" lockte gestern Abend rund 4000 Menschen zum Konzert der Kultschotten von "Runrig". Und direkt bevor die Jungs auf die Bühne gingen, hatten zwei Leserinnen unserer Zeitung mit ihrer Begleitung die Gelegenheit, Schottlands dienstälteste Band persönlich zu treffen. Sie hatten bei unserer Verlosung ein "Meet and Greet" gewonnen und... [mehr]

  • Theater Heidelberg Sondervorstellung für die ganze Familie

    Bus fährt zur "Zauberflöte"

    Der Theaterbus Heidelberg bietet eine einmalige Sonderfahrt zur Zauberflöte für Kinder an. Das Stück "Erzähl mal, Papa(geno)!" wird am Samstag, 16. September, 15 Uhr, im Heidelberger Theater gezeigt. "Die Zauberflöte" mit ihrer wundervollen Musik vom musikalischen Großmeister Wolfgang Amadeus Mozart begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Deshalb... [mehr]

  • Orangerie Einzelausstellung des Künstlers Manfred Herzog

    Morbide Farbigkeit, starke Aussagekraft

    Außergewöhnlich in Umfang, Qualität und künstlerischer Botschaft ist eine Einzelausstellung des Speyerer Malers Manfred Herzog, die am heutigen Freitag, 19 Uhr, in der Orangerie des Schlossgartens eröffnet wird. Sie trägt den Titel "Konfrontationen", was sich vorrangig auf die kritische Auseinandersetzung des Künstlers mit individuellen und gesellschaftlichen... [mehr]

  • Städtefreundschaft Speyerer kommen nach Schwetzingen

    Radtour wird nachgeholt

    Nachdem die für den 1. Juli geplante Radtour mit dem Speyrer Oberbürgermeister Hansjörg Eger nach Schwetzingen aufgrund der Trauerfeierlichkeiten für Alt-Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl in Speyer kurzfristig abgesagt werden musste, haben sich die beiden Städte nun doch auf einen Nachholtermin verständigt, teilt die Stadtverwaltung mit. Der Radausflug findet am... [mehr]

  • Musik im Park Jubel für Anastacia in Schwetzingen

    Strotzend vor Energie

    Schwetzingen. Der Auftakt der Konzertreihe Musik im Park hätte nicht besser über die Bühne gehen können: Anastacia, das blonde Energiebündel aus den USA, lieferte eine packende Show im Schwetzinger Schlosspark. Sie brillierte mit Stimmgewalt und eroberte die Herzen der Fans durch ihre Nähe zum Publikum. [mehr]

  • Überraschung geglückt und Geburtstagsgeschenk tanzend genossen

    Sigrid Völker (49), Lehrerin aus Worms ist mit ihren Freundinnen Leila Lehr (50), Abteilungsleiterin aus Sandhausen, und Erika Seß-Lenz (48), IT-Beraterin aus Heidelberg, zum Anastacia-Konzert gekommen: "Wir haben einen echten Mädelsabend gemacht, waren schon schön essen", erzählen sie. Anastacia live hat noch keine der drei gesehen, entsprechend hoch ist die... [mehr]

  • Musik im Park Frauen-Power zum Auftakt des Festivals im Schlosspark / DeeDee Foster beeindruckt als Support mit einer ebenso kraftvollen Stimme wie der Star des Abends

    Viele sehen Anastacia zum ersten Mal live

    Trommelschläge wie Donner, Lichtblitze zucken synchron dazu in den langsam dunkler werdenden Himmel über dem Schlossgarten: Anastacia erscheint im Zentrum der Bühne und singt "Army of me" - ein kraftvolles Intro zum Konzert. Etwa 1000 Fans der US-amerikanischen Sängerin stehen dicht an der Bühne oder sitzen auf Decken etwas weiter hinten auf der Festivalwiese.... [mehr]

Speyer

  • Songwriter-Show Politisch, laut und gitarrenlastig

    Dziuk und Ebert in Ulis Wohnzimmer

    Die dritte Ausgabe der Songwriter-Show "Ulis Wohnzimmer" findet am Freitag, 1. September, 20 Uhr findet im "Philipp eins" statt. Gastgeber und Moderator Ulrich Zehfuß begrüßt den Berliner Songwriter, Komponisten und Produzenten Danny Dziuk sowie den Mannheimer Rock'n'Roll-Liedermacher Stefan Ebert. Nach einer eher chansonesken zweiten Ausgabe mit Sebastian Krämer... [mehr]

Sport allgemein

  • Neymar-Transfer

    "Eine Erosion der Fußball-Kultur"

    Der Sportphilosoph Professor Elk Franke sieht angesichts des Megatransfers des Brasilianers Neymar die Werte des Sports in Gefahr. "Wir sind Zeitzeugen einer Erosion der Fußball-Kultur", sagte Wissenschaftler. Gleichzeitig kritisierte Franke die 222 Millionen Euro Ablöse von Paris Saint-Germain an den FC Barcelona als moralisch verwerflich. "Menschen sind keine... [mehr]

  • Fußball

    Dänemark trifft im Finale auf Gastgeber

    Gastgeber Niederlande und Dänemark bestreiten das Finale der Frauenfußball-Europameisterschaft. Die Niederländerinnen setzten sich im Halbfinale am Donnerstagabend in Enschede mit 3:0 (1:0) gegen England durch. Vivianne Miedema schoß die Niederländerinnen früh in der Partie in Führung (22.). Kurz nach der Pause erhöhte Danielle van den Donk auf 2:0 (62.), ehe... [mehr]

  • Boxen Wladimir Klitschko steigt nach seiner imposanten Weltkarriere aus dem Ring / Selbst ein 20-Millionen-Dollar-Kampf gegen Anthony Joshua reizt ihn nicht mehr

    Eine einzigartige Erfolgsgeschichte

    96 Tage hat Wladimir Klitschko mit sich gekämpft, dann hörte er auf sein Bauchgefühl: Schluss, aus, vorbei! Einer der größten Schwergewichtboxer klettert für immer aus dem Ring. "Ich habe mir nach meinem letzten Kampf gegen Anthony Joshua bewusst genügend Zeit zur Entscheidungsfindung genommen. Ich habe als Amateur und Profi alles erreicht und kann jetzt... [mehr]

  • Fußball

    Freiburg scheitert an NK Domzale

    Der Weg des SC Freiburg in der Europa League hat früh ein jähes Ende genommen. In Slowenien kassierte der Bundesliga-Siebte der Vorsaison am Donnerstagabend bei Außenseiter NK Domzale ein bitteres 0:2 (0:0). Leichtfertig gaben die Breisgauer das 1:0 aus dem Heimspiel vor einer Woche aus der Hand, scheiterten in der dritten Runde der Qualifikation. Dreieinhalb... [mehr]

Stadtteile

  • karau Wolfgang Müller erhält Bundesverdienstkreuz / Einsatz für Weißrussland-Verein und Erhalt der Marien-Apotheke

    "Ich bin dankbar, dass ich helfen durfte"

    Eigentlich ist er ja ein waschechter "Loomener Bub", doch den Mannheimer Süden hat er bereits vor 40 Jahren zu seiner Wahl-Heimat erkoren: Für sein Engagement als Mitbegründer des Vereins "Hilfe für Weißrussland" und des Lionsclubs "Mannheim-Quadrate" - und weil er mit seiner Familie und jeder Menge Eigenarbeit ein historisches Kleinod in Neckarau erhalten hat -... [mehr]

  • Rheinau-Süd SPD-Ortsbegehung unter großer Bürgerbeteiligung / Sachbeschädigung, Raser, wilde Müllablagerungen und Straßenschäden

    Anwohner fordern mehr Kontrollen

    Zur Sicherheitstour der SPD in Rheinau-Süd kamen zahlreiche Bürger, die sich gemeinsam mit Stadtrat Thorsten Riehle und dem sicherheitspolitischen Sprecher der Gemeinderatsfraktion und Landtagsabgeordneten, Boris Weirauch, unter ortskundiger Führung der Rheinauer Bezirksbeiräte ein Bild von der Situation vor Ort machten. "Hintergrund der neuen Sicherheitstour... [mehr]

  • Feudenheim

    Kleingärtner laden zum Fest ein

    Der Kleingärtnerverein Feudenheim feiert sein 110-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen Gartenfest von Freitag, 4., bis Sonntag, 6. August, auf der Anlage In der Au 21. Los geht's heute ab 17 Uhr mit dem Fassbieranstich. Ab 19 Uhr ist Tanz mit den "Flamingos" und Guggemusik. Am Samstag geht es für die Gäste ab 12 Uhr mit dem Mittagessen weiter. Um 14 Uhr... [mehr]

Südwest

  • Geschichte Diana Müll war 1977 an Bord der "Landshut" / Sie will, dass der Ablauf der Entführung in Erinnerung bleibt

    "Nicht mal für eine Million Euro"

    Diana Müll hatte einen guten Lauf. In einer Diskothek hatte die damals 19-Jährige einen Schönheitswettbewerb gewonnen. Der Preis: eine Woche Mallorca. Das war vor 40 Jahren eine tolle Sache. Doch beim Rückflug nach Frankfurt riss für Diana Müll - und 85 weitere Passagiere der "Landshut" sowie deren fünfköpfige Besatzung - die Glückssträhne ab. Ein... [mehr]

  • Friedrichshafen Jürgen Vietor zur Zukunft des Flugzeugs

    Co-Pilot: Sinnvolles Projekt

    Der 75-jährige Co-Pilot der entführten "Landshut", Jürgen Vietor (Bild) , hat trotz seiner Erfahrungen nie Pause vom Flugdienst gemacht. Schon sechs Wochen nach der Befreiung des Flugzeugs saß er wieder im Cockpit. Herr Vietor, freuen Sie sich, dass die "Landshut" den Weg nach Deutschland findet? Jürgen Vietor: Das fand ich von Anfang an gut. Ich hätte mir auch... [mehr]

Vermischtes

  • Baden-Württemberg Prozess gegen zwei Kommissare verschoben

    Betrunkene Polizeibeamte

    Zwei Heilbronner Kriminalkommissare waren betrunken mit dem Dienstwagen unterwegs und müssen sich deswegen vor Gericht verantworten. Der Prozessauftakt gestern wurde allerdings verschoben. Wie ein Sprecher des Gerichts mitteilte, war die Anwältin eines der Beamten verhindert. Ein neuer Termin stand zunächst nicht fest. Mit 1,7 Promille Alkohol im Blut soll sich... [mehr]

  • Unglück Pilot droht Anzeige wegen fahrlässiger Tötung / Motorausfall Ursache für Notlandung

    Cessna kracht auf Strand - Badegäste tot

    Einer der Helden dieses dramatischen Tages war der Basketballer Nicolas dos Santos von Sport Lisboa e Benfica. "Es war furchtbar", erzählt er auf der Website seines Clubs. "Es kamen immer mehr Leute an, die den Piloten schlagen wollten. Ich stellte mich dazwischen, um eine weitere Tragödie zu verhindern. Ich wollte helfen. Die Lösung war nicht, irgendjemanden zu... [mehr]

  • Milzbrand Mutierter Erreger bedroht Wildtiere

    Schimpansenin Gefahr

    Eine Variante des Milzbrand-Erregers ist deutschen Forschern zufolge eine größere Gefahr für Wildtiere in den Tropen als bislang angenommen. Anders als beim klassischen Milzbrand-Erreger versterben an der Variante nicht nur vorrangig Huftiere wie Antilopen. Langfristig könnten die Infektionen zum Rückgang und gar zum Aussterben der Schimpansen-Population im... [mehr]

  • Disco-Mord Hunderte Trauergäste in Konstanz / Ermittler rätseln um Herkunft der Tatwaffe

    Türsteher beigesetzt

    Unter großer Anteilnahme ist der vor einer Konstanzer Diskothek erschossene Türsteher beerdigt worden. Zu der muslimischen Beisetzung auf einem städtischen Friedhof in Konstanz kamen nach Angaben der Polizei gestern etwa 800 Trauergäste. Auch die Polizei war mit mehreren Beamten vor Ort. Der Türsteher war in der Nacht zum Sonntag tödlich verletzt worden, als... [mehr]

Viernheim

  • Geschichten aus Silly Schulinspektor in burkinischer Partnerregion mit hoher Anzahl an bestandenen Grundschulprüfungen zufrieden

    "Verdienst des Partnerschaftsvereins Focus"

    Schulinspektor Suleymane Daraga stand die Freude ins Gesicht geschrieben als er die Ergebnisse der Abschlussprüfung der Grundschulen und der Aufnahmeprüfungen für die weiterführenden Schulen verkünden durfte: "Von den 656 Kandidaten bekommen 619 ihre Zertifikate überreicht, das heißt 94,3 Prozent der Schülerinnen und Schüler haben die Prüfungen bestanden."... [mehr]

  • Polizeibericht Feuerwehr gestern Nacht im Einsatz

    Brennende Mülltonnen gelöscht

    Zwei Mülltonnen sind in der Nacht zum Donnerstag im Tivoli Park und eine in der Heinrich-von-Brentano-Allee in Brand geraten. Dazu kam noch ein brennender Altkleidercontainer an der Nibelungenschule in der Lärchenstraße. Die Leitstelle der Polizei wurde zum ersten Mal um 21.30 Uhr in den Park gerufen. Der letzte Einsatz war am Donnerstag gegen 3.40 Uhr in der... [mehr]

  • Leichtathletik Läuferinnen Annika Leinweber und Emilie Meier zeigen bei den süddeutschen Meisterschaften gute Leistungen

    Jeweils knapp am Podest vorbei

    Bei den süddeutschen Leichtathletikmeisterschaften der Altersklassen U 16 und U 23 in Ingolstadt gingen für den TSV Amicitia Viernheim mit Annika Leineweber und Emilie Meier zwei junge Athletinnen an den Start. Leineweber lief die 2000 Meter in der Altersklasse der weiblichen Jugend W 14. In zwei Zeitläufen mit insgesamt 21 Starterinnen wurde die neue süddeutsche... [mehr]

  • Triathlon TSV-Amicitia-Frauen wollen am Neckar was reißen

    Mit Ehrgeiz nach Tübingen

    Nach den Rennen von Kraichgau und Münster ist die 1. Triathlon-Bundesliga 2017 am kommenden Sonntag, 6. August, zu Gast in Tübingen. Die Viernheimer Triathletinnen reisen als Siebter der aktuellen Tabelle in die Universitätsstadt am Neckar. Mit Jana Hess schickt der TSV Amicitia eine echte Lokalmatadorin ins Rennen. Die gebürtige Tübingerin wird ihre Viernheimer... [mehr]

  • Open-Air-Kino Urlaubsfeeling auf dem Stadtplatz am Rhein-Neckar-Zentrum / Sand in den Schuhen und ABBA in den Ohren

    Nostalgie bei "Mamma Mia!"

    Wer mit Sand in den Schuhen nach Hause kommt, der war sicher in Urlaub, oder aber beim Viernheimer Open-Air-Kino auf dem Stadtplatz des Rhein-Neckar-Zentrums. Dort werden noch bis zum Sonntag bei Einbruch der Dunkelheit auf einer Riesenleinwand Filmklassiker gezeigt, die man bequem von einem der Liegestühle aus verfolgen kann. Weil diese Sitzgelegenheiten aber... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Musical-AG der Grundschule führt "Die Entführung der Wasserfeen" auf / Bezirksbeirat unterstützt Aufführung

    In der Not halten alle zusammen

    Über der Bühne hingen graue Pappwolken. Anschließend schob sich ein breiter blauer Vorhang, der ein Meer mit weißen Segelschiffen darstellte, quer vor diese anfängliche Kulisse. In einer nächsten Szene standen plötzlich grüne Büsche auf der Bühne. In der letzten Woche vor den Sommerferien führte die Musical-AG der Vogelstang-Grundschule dreimal das selbst... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Auferstehungsgemeinde feiert Fest / Pfarrstelle voraussichtlich bis Jahresende vakant

    Idyllisches Fleckchen auf der Anhöhe

    "Wir feiern heut' ein Fest", verkündeten die Kleinen des Kindergartens Abendröte beim Gemeindefest der idyllisch gelegenen Auferstehungskirche in der Abendröte. Schnell füllten sich die Plätze unter dem Zelt. Im Programm gab es viele musikalische Beiträge. Nicht nur der Posaunenchor unter der Leitung von Sonja Nemet unterhielt die Festgesellschaft. Oldies... [mehr]

  • Waldhof Airbrush-Designerin Sandra Wild präsentierte ihre Werke im Kulturhaus

    Kunst aus der Dose begeistert Gäste

    Eine beeindruckende Ausstellung über das Schaffen der Waldhofer Airbrush-Designerin Sandra Wild war in der Halle des KulturHaus Waldhof zu sehen. Nicht nur kleinere und großflächige Bilder, auch Tischplatten, Servieruntersetzer und andere Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens wurden von Sandra Wild künstlerisch besprüht. Acrylic-Pouring nennt sich diese... [mehr]

Welt der Arbeit

  • Beruf Betriebsrat muss

    Klage gegen Abmahnung

    Arbeitgeber dürfen Angestellte nicht ohne weiteres verpflichten, gemeinsame Online-Kalender zu benutzen. Erlaubt ist das nur, wenn der Betriebsrat zustimmt. Das geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Nürnberg hervor, auf das der Rechtsprechungs-Report Arbeitsrecht (Ausgabe 6/2017) der Neuen Zeitschrift für Arbeitsrecht hinweist. Geklagt hatte ein... [mehr]

Welt und Wissen

  • Straßenverkehr Immer wieder behindern Schaulustige die Rettungsarbeiten nach einem Unfall / Immer mehr fordern deutliche härtere Strafen

    "Bei einem Notfall habe ich keine Zeit, mit Gaffern zu diskutieren"

    Rettungsassistent Uwe Mauch arbeitet seit 41 Jahren in der Notfallrettung. Schon mehrmals haben ihn Herumstehende bei seiner Arbeit behindert: Mit gezückten Handys forderte ihn die Menge auf, zur Seite zu gehen, um besser filmen zu können. Der Sanitäter schildert extrem belastende Situationen. [mehr]

  • Sicherheit Verkehrstherapeut Hans Gollkofer versetzt sich in die Lage der Unfallopfer / Richter Klaus-Jürgen Seiser pocht auf härtere Strafen

    "Verhöhnt, zutiefst erniedrigt, missbraucht"

    Oft sieht man Menschen nach einem Unfall herumstehen und nicht helfen. Viele recken die Köpfe, fotografieren oder filmen das Geschehen. Ein Verkehrstherapeut und ein Jurist beleuchten die Situation aus unterschiedlichen Perspektiven. "Viele fürchten, beim Helfen Fehler zu machen und schauen deshalb nur", erklärt Verkehrstherapeut Hans Gollkofer die Tatenlosigkeit... [mehr]

Wirtschaft

  • Siemens Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Konzernchef Joe Kaeser vorzeitig / Durchwachsene Bilanz im dritten Quartal

    "Garant des Erfolgs und der Stabilität"

    Verlängerung für Siemens-Chef Joe Kaeser (Bild): Der Top-Manager soll den Elektrokonzern weitere zweieinhalb Jahre auf die Zukunft vorbereiten. Der Aufsichtsrat verlängerte sein Mandat vorzeitig bis zur Hauptversammlung im Jahr 2021, wie Siemens gestern mitteilte. "Herr Kaeser hat die Neuausrichtung von Siemens in den vergangenen Jahren mit großem Engagement und... [mehr]

  • Sportartikel Sanierung bei Reebok macht Fortschritte

    Adidas legt an Tempo zu

    Adidas-Chef Kasper Rorsted sieht erste Fortschritte bei der Sanierung der US-Tochter Reebok. Neun Monate nach dem Start eines Fitnessprogramms für das lange Zeit unrentable Unternehmen sei es zwar zu früh für eine detaillierte Bewertung. "Reebok macht aber Fortschritte. Alles läuft in die richtige Richtung", sagte Rorsted gestern bei der Vorlage der aktuellen... [mehr]

  • Lebensmittel Vorwurf der Tierquälerei bei Lieferanten

    Aldi nimmt Bio-Eier aus den Regalen

    Zwei Legefarmen in Holland wird Tierquälerei vorgeworfen, der Discounter kauft dort zunächst keine Eier mehr ein. [mehr]

  • Tesla E-Auto-Hersteller trotz höherem Verlust zuversichtlich

    Ansturm auf Model 3

    Der Elektroautobauer Tesla hat die Erwartungen im zweiten Quartal übertroffen und liegt bei der Produktion des Models 3 im Plan. Die Nachfrage nach dem ersten Mittelklassewagen des Konzerns von Tech-Milliardär Elon Musk ist weiterhin riesig: Seitdem die ersten 30 Exemplare des in der Grundausstattung rund 35 000 Dollar teuren Modells am vergangenen Freitag an... [mehr]

  • Konsum Hacker-Angriff im Juni verursacht Umsatzausfall

    Beiersdorf belastet

    Der schwere Hacker-Angriff Ende Juni hat den Nivea-Hersteller Beiersdorf vorübergehend rund 35 Millionen Euro Umsatz gekostet. In den ersten sechs Monaten erhöhte sich der Umsatz des Konzerns aus eigener Kraft um 3,3 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres auf 3,51 Milliarden Euro, teilte Beiersdorf gestern mit. Ohne die Attacke auf die... [mehr]

  • Deutschland lässt sich Zeit

    Die Lücken im Kontrollnetz der Lebensmittelprüfer sind erkannt. Der jüngste Skandal um belastete Eier zeigte, wie dringend eine Reform der Überwachung nötig ist. Es bleibt aber nur ein schwacher Trost, dass die entsprechenden Maßnahmen längst beschlossen wurden. Denn bis zum Inkrafttreten der neuen Regeln dauert es noch zwei Jahre. Bis dahin gibt es Defizite... [mehr]

  • Dieselgipfel Verkehrsminister setzt auf "Umstiegsprämien" der Autoindustrie und weitere Maßnahmen zur Luftreinhaltung

    Dobrindt sträubt sich gegen Fahrverbote

    Nach dem Dieselgipfel kocht der Streit über schärfere Maßnahmen gegen drohende Fahrverbote in großen Städten weiter hoch. Umweltverbände und Opposition kritisierten die von den deutschen Autobauern zugesagten Software-Verbesserungen bei 2,8 Millionen zusätzlichen Autos als unzureichend. Ausländische Anbieter, die in Deutschland Fahrzeuge verkaufen, halten... [mehr]

  • Quartalsbilanz Betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen / Pharmasparte macht dank US-Zulassungen Fortschritte

    Merck-Chef verteidigt Aus für Eppelheim

    Stefan Oschmann hat die Schließungspläne für den Standort Eppelheim bekräftigt. Betriebsbedingte Kündigungen schloss der Vorstandsvorsitzende des Pharmakonzerns Merck dabei nicht ausdrücklich aus. [mehr]

  • Baywa Konzern investiert auf der Arabischen Halbinsel

    Rendite mit Tomaten

    Europas größter Agrarhändler Baywa will den Tomatenanbau zur gewinnbringenden Alternative für Anleger in der Nullzinsphase machen. "Wir können uns vorstellen, dass wir in dieses Geschäft großflächig einsteigen werden", sagte gestern Klaus Josef Lutz, Vorstandschef des Münchner Mischkonzerns. "Das könnte sich als hochinteressant für Investoren erweisen."... [mehr]

  • Diabetessparte Mehrzahl der Jobs fällt in Mannheim weg

    Roche plant Abbau von 150 Stellen

    Der Pharmakonzern Roche streicht in seiner Sparte Diabtetes Care (Produkte für Diabetiker) 150 Arbeitsplätze, die Mehrzahl davon am Standort Mannheim. Das wurde auf einer Betriebsversammlung bekanntgegeben. [mehr]

  • Eierskandal EU-Mitgliedstaaten reformieren Überwachungssystem, doch die Verbraucher müssen vorerst mit dem Risiko leben

    Schärfere Kontrollen - ab 2019

    Mehrere Millionen Eier, die mit einem Insektenschutzmittel verseucht sind, beunruhigen die Verbraucher. Lebensmittelketten räumten vorsorglich ihre Regale aus. Dabei hatten die EU-Mitgliedstaaten erst im März dieses Jahres ein neues Kontrollsystem beschlossen, das solche Lebensmittelskandale verhindern soll. Das Problem: Die Vorschriften müssen erst bis zum 14.... [mehr]

Worms

  • Blick nach Worms

    Auf der Suche nach der "Dark Lady"

    Im Rahmen des Kulturprogramms der Wormser Nibelungen-Festspiele liest Senta Berger am Samstag, 5. August, 20 Uhr, im Wormser Theater "With Shakespeare in Love - Sonnets for The Dark Lady". Senta Berger, eine der international erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen, begeistert seit vielen Jahren mit Rezitationsabenden über verschiedene Autoren. Nun macht sie... [mehr]

Zeitzeichen

  • Kruzifix!

    Die Stiftung Zukunft Berlin hat die Entscheidung bedauert, so war in einer Agenturmeldung zu lesen, auf der Kuppel des Berliner Schlosses wieder ein Kreuz zu errichten. "Das Humboldt Forum im Berliner Schloss soll ein Haus für alle werden", sagte der Stiftungsvorsitzende Volker Hassemer. "Du sollst nicht fluchen", heißt es - und doch kam da beim Lesen der... [mehr]

Zwingenberg

  • Ehejubiläum Marion und Rolf Kastner, Gastwirte der Zwingenberger Institution "Zum Adler", feierten Goldene Hochzeit

    Eine schöne Zeit mit netten Leuten

    Marion und Rolf Kastner haben etwas geschafft, was heute längst nicht mehr selbstverständlich ist. Das Ehepaar ist seit fünfzig Jahren glücklich verheiratet und feierte am Samstag im Kreis der Familie und im Beisein vieler Bekannten und Freunde Goldene Hochzeit. Getraut wurde das Paar im Jahr 1967 vom späteren Bürgermeister und heutigen Ehrenbürgermeister Kurt... [mehr]

  • Bilanz Feuerwehr musste

    Person im Lift, Wasser im Keller

    "Eingeschlossene Person im Fahrstuhl", so lautete am Mittwochabend um 18 Uhr die Alarmmeldung, mit der die Leitstelle Bergstraße die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg in Marsch setzte. In einem Anwesen an der Darmstädter Straße 17 war eine Frau in einem Lift gefangen, die von den Einsatzkräften befreit werden musste, anschließend wurde sie an den Rettungsdienst... [mehr]

  • Einweihung Der für nahezu eine halbe Million Euro modernisierte Bolzplatz wurde am Mittwoch offiziell seiner Bestimmung übergeben

    Rodauer trainieren jetzt auf Kunstrasen

    "Das Runde muss ins Eckige!" Meinte schon Fußballbundestrainer Sepp Herberger. Und das meinen Moritz und Paul auch. Die beiden Enkelkinder des ehemaligen Rodauer Sportclub-Vorsitzenden Kurt Schmidt sind die Jüngsten auf dem Spielfeld. Und ihnen stehen laut Bürgermeister Dr. Holger Habich die ersten Schüsse auf dem neuen Kunststoffrasen zu: Treffer! Versenkt!... [mehr]

  • Musiktheater Zwingenberger "Rocky Horror Show" wird selten langweilig - entgegen den Klischeevorstellungen

    Unterm Anzug locken auch Strapse

    Zu viel Schlauchdruck bei der Zwingenberger Feuerwehr, die für die Sicherheit im Schloss zu sorgen hat, bewirkt einen verspäteten Beginn der Vorstellung bei den Festspielen. Die Sache muss erst repariert werden - in einem Land, in dem (von Autoabgasen vielleicht mal abgesehen) strenge Regeln gelten. Strenge Regeln gelten allerdings auch für ein Kultstück wie die... [mehr]

Newsticker

  • 10:54 Uhr

    Hettingen: Wind zerstörte Dach des Reitvereins

    Das Gewitter in Buchen hat gestern morgen das Gelände des Reit- und Fahrvereins in Hettingen schwer getroffen. Ein großes Stück des Daches wurde vom Wind angehoben und kam erst circa 25 Meter weiter zum Stillstand. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens über 200000 Euro.

  • 10:58 Uhr

    Hockenheim: Messerattacke unter Alkoholeinfluss

    Hockenheim. Unter Einsatz von Pfefferspray bändigte die Polizei am späten Donnerstagabend einen 37-Jährigen, der mit einem Teppichmesser auf einen Mann losgegangen war und danach randaliert hatte. Der deutlich unter Alkoholeinfluss Stehende wurde in Handschellen zum Polizeirevier gebracht. Der Randalierer war gegen 23.15 Uhr aus noch nicht geklärten Gründen in... [mehr]

  • 11:15 Uhr

    Hardheim: Angeblicher Anruf von Microsoftmitarbeiter

    Hardheim. In Hardheim erhielt ein Bürger einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter der Firma Microsoft, da sein PC von einem Virus befallen sei. Es handelt sich hier um eine bekannte Betrugsmasche, um Zugang auf den Rechner des/der Angerufenen zu erhalten. Die Anrufer sprechen in der Regel in gebrochenem Deutsch oder in englischer Sprache und bitten den... [mehr]

  • 12:22 Uhr

    Urteil: Brüder Baklan verlieren Markenrechte

    Karlsruhe/Mannheim. Im Markenrechtsstreit mit Verwandten hat der Mannheimer Unternehmer Mustafa Baklan eine Niederlage erlitten: Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hat am heutigen Freitag ein Urteil des Mannheimer Landgerichts aus dem Jahr 2015 bestätigt. Demnach ist Baklans Familienunternehmen Bak Kardesler nicht Inhaber der Marken BAKTAT und BAK. Das hat das... [mehr]

  • 13:07 Uhr

    Heilbronn: Drei schwer Verletzte bei Pkw-Zusammenstoß

    Drei Schwerverletzte gab es bei einem Unfall, der sich am Donnerstagabend auf dem Zubringer zwischen Heilbronn und Donnbronn ereignete. Ein 18-Jähriger fuhr mit seinem VW Golf in Richtung Untergruppenbach, als sein Wagen aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam und dort den Opel Astra eines entgegenkommenden 43-Jährigen streifte. Danach schleuderte... [mehr]

  • 13:33 Uhr

    Ketsch: 66. Backfischfest startet heute

    Ketsch. Eines der großen Volksfeste der Region startet in wenigen Stunden mit seiner 66. Ausgabe: Das Backfischfest in Ketsch beginnt offiziell um 19 Uhr mit dem Eröffnungsrundgang und Fassbieranstich. Bis einschließlich Sonntag, 13. August, kommen zahlreiche Bands auf das Festgelände am Altrhein, darunter gleich dreimal die beliebten Party-Musiker von... [mehr]

  • 14:54 Uhr

    Wertheim: Auto in Tiefgarage beschädigt

    Wertheim. An ihrem in der Maintiefgarage in Wertheim geparkten Pkw hat eine Frau am Freitag Schäden festgestellt, die eine unbekannte Person mit einem Fahrzeug im Zeitraum von Donnerstagabend bis Freitagmorgen verursachte. Das Auto war über Nacht in der Tiefgarage mit dem Heck zur Mauer geparkt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim,... [mehr]

  • 16:33 Uhr

    Mosbach: Krankenhaus erschwindelt

    Mosbach. Obwohl er nur einmal im Jahr 2006 stationär im Krankenhaus aufgenommen worden war, reichte ein 44-jähriger Mosbacher für sich und seine Ehefrau von 2010 bis 2017 regelmäßig Anträge auf Erstattung von Krankenhaustagegeld ein. Wie die Ermittlungen der Mosbacher Polizei und eine Wohnungsdurchsuchung ergaben, veränderte der Beschuldigte regelmäßig einen... [mehr]

  • 19:46 Uhr

    gds

    gfdg

  • 21:08 Uhr

    dh

    df