Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 7. August 2017

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Havard Nordtveit soll bei der TSG Hoffenheim als Süle-Nachfolger eine zentrale Rolle übernehmen

    "Howie", der Wikinger

    Havard Nordtveit soll bei der TSG Hoffenheim als Süle-Nachfolger eine zentrale Rolle übernehmen [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Adler-Verteidiger Carlo Colaiacovo könnte Kanada in Pyeongchang vertreten, wenn er beim Sichtungsturnier in Sankt Petersburg überzeugt

    Olympia-Traum zum Greifen nah

    Da bei den Winterspielen im Februar keine Eishockey-Profis aus der nordamerikanischen NHL dabei sein werden, steigen die Olympia-Chancen von Spielern, die in Europa ihr Geld verdienen. Auch Adler-Verteidiger Carlo Colaiacovo darf sich beim Sichtungsturnier in Sankt Petersburg beweisen. [mehr]

Altlußheim

  • Auch zu Hause ist es schön

    Hallo daheimgebliebene Kinder! Viele Freunde von euch sind ganz bestimmt schon mit ihren Familien im Urlaub. Vielleicht sind ans Meer gefahren oder in die Berge. Und ihr seid zu Hause. Deshalb müsst ihr aber nicht traurig sein. Auch hier kann man tolle Ferien machen, die gar nicht langweilig sind. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, ins Schwimmbad oder an... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Lußheim Im 90. Jubiläumsjahr Vorstand im Amt bestätigt

    Schöne und feierliche Momente gestaltet

    Der Zufall wollte es, dass die Aktiven des katholischen Kirchenchors Lußheim im Jubiläumsjahr - der Chor feiert sein 90-jähriges Bestehen - ihren Vorstand neu zu wählen hatten. Im Rahmen der Generalversammlung bestätigten sie mit deutlicher Mehrheit das bewährte Vorstandsteam im Amt. Der Jahresbericht des Vorsitzenden Lang benannte elf Gottesdienste in denen... [mehr]

BA-Freizeit

  • In Worms geht's rund

    Von 26. August bis 3. September wird gefeiert / Buntes Programm mit vielen Highlights [mehr]

  • Festival Bis Sonntag gibt es Livemusik, Comedy und Kinderprogramm im Bensheimer Stadtpark

    Morgen hebt der Vogel ab

    Zum 13. Mal hebt morgen (Dienstag) der "Vogel der Nacht" im Bensheimer Stadtpark ab - und fliegt bis Sonntag, 13. August. Die Besucher erwartet eine kunterbunte Mischung aus Livemusik, Comedy, Theater und einem großen Kinderprogramm, das morgen um 16 Uhr das Festival eröffnet. Ab 17 Uhr gibt es Livemusik von Dirk Bartels und Double Tap, gefolgt von der... [mehr]

Bananeweb

  • "Ein schmaler Grat zur Verherrlichung"

    Das Problem an Unterhaltungsmedien wie etwa einem Prime Time-Film in der ARD ist genau das, was diese ausmacht: der Unterhaltungswert. Eine psychische Störung ist nicht lustig, hat nicht immer ein Happy End und ist für Betroffene und Beteiligte vor allem anstrengend. Sie ist komplex. Deshalb ist es auch so schwierig, ein realitätsgetreues Bild dieser Krankheiten... [mehr]

  • "Verstärkt Akzeptanz und Bewusstsein"

    Seit 2007 geht Sheldon bei "The Big Bang Theory" seinen Mitbewohnern mit Verhaltensweisen, die eng mit seinem Asperger-Syndrom verbunden sind, ständig auf die Nerven. Er weiß immer alles besser und schafft es nicht mal, mit seinen Freunden ein gesittetes Gespräch zu führen, ohne dabei auf andere herabzusehen. Seitdem scheint psychischen Krankheiten der Einzug in... [mehr]

  • Studium Wer während der Semesterferien seinen Horizont erweitern möchte, kann beim Besuch einer Sommeruniversität wertvolle Erfahrungen sammeln

    Ein Blick über den eigenen Tellerrand

    An den hessischen Universitäten hat endlich die vorlesungsfreie Zeit begonnen. Auf tausende Studenten warten nun die wahrscheinlich besten drei Monate des Jahres. Viele von ihnen werden, bevor es im Oktober wieder in die Hörsäle geht, die Zeit mit einem berufsorientierenden Praktikum, einer Reise oder aber auch mit dem Besuch einer Sommeruniversität... [mehr]

  • Pressefreiheit 193 Journalisten sitzen weltweit in Haft

    Ein gefährlicher Beruf

    Wenn ich vor meinem Laptop sitze und meine Texte für die BAnane tippe, kann ich selbst kaum begreifen, dass Journalist noch im 21. Jahrhundert in vielen Ländern einen gefährlichen Beruf darstellt. Doch die Situation der Verfechter der Meinungsfreiheit ist derzeit in 34 Ländern dieser Welt kritisch. Insgesamt sitzen laut Reporter ohne Grenzen 193 Journalisten... [mehr]

  • Stadtparkinvasion Am 25. und 26. August findet zum zehnten Mal das Festival von Jugendlichen für Jugendliche im Bensheimer Stadtpark statt

    Sprungbrett für Nachwuchsmusiker

    Wer sich nach einem kulturellen Angebot sehnt, hat in Bensheim das ganze Jahr über viel Auswahl. Besonders im Spätsommer rutscht der ausgehfreudige Bensheimer von einem glanzvollen Event zum anderen. Während schon diese Woche der Vogel der Nacht fröhlich durch ganz Bensheim zwitschert, steht in drei Wochen die Stadtparkinvasion am 25. und 26. August an. Sie... [mehr]

  • Erfahrungsbericht Eine BAnane-Mitarbeiterin hat zwei Onlineportale zum Verkauf von Büchern, Filmen und Hörbüchern getestet

    Wenig Gewinn, aber auch wenig Aufwand

    Momox und ReBuy sind beides Onlineportale, bei denen man einfach und bequem Dinge verkaufen kann. Hauptsächlich sind die Seiten zum Verkauf von Büchern, Filmen und Hörbüchern geeignet. Die Gemeinsamkeiten der Seiten sind, dass man ab zehn Euro versandkostenfrei sein Paket an die Firma schicken kann und über die jeweilige App bequem über den Barcode auf dem... [mehr]

  • Eigene Meinung Kreatives Schreiben nimmt in der Schulbildung eine immer wichtigere Rolle ein - im Erwachsenenleben kommt es dagegen häufig zu kurz

    Wichtige Kompetenz auf dem Weg zur Selbsterkenntnis

    Der Stellenwert des Kreativen Schreibens wird an den deutschen Schulen immer höher. Sobald die Schulbank jedoch verlassen und der Sprung in das Berufsleben geschafft ist, greift kaum noch jemand zu Stift und Papier, um zu schreiben. Dabei profitieren schreibende Menschen in vielerlei Hinsicht von ihrem inzwischen aus der Mode gekommenen Hobby. Was geschrieben wird,... [mehr]

  • Wir wissen, dass wir nichts wissen

    Unerforschte Krankheiten sind nach wie vor sehr besorgniserregend für uns Menschen. Es gibt schließlich nichts, was wir nicht wissen. Oder eben doch? Ja, tatsächlich gibt es das immer noch. Die Medizin und die Forschung generell sind schon so weit entwickelt, dass wir manchmal glauben, die Menschheit könnte über die Natur hinaus entscheiden oder natürliche... [mehr]

Bensheim

  • Programm Vier Tage wird im Stadtteil Kerb gefeiert

    Ausnahmezustand in Hochstädten

    Ein Dorf steht kopf: Die Hochstädter feierten am Wochenende das Fest des Jahres, denn das ist die Kerb mit Sicherheit. Einen Kerweumzug gibt es in vielen Ortsteilen, aber ein Fräserennen haben nur die Hochstädter zu bieten. Gastgeber rund um das Feuerwehrgerätehaus war traditionell der Kerwe- und Heimatverein, der die Einwohner und Gäste zum viertägigen Fest... [mehr]

  • Festival "AirPley" bot energiegeladenen Mix und viel Atmosphäre / Nach der Party entspanntes "Chillout" am Sandstrand

    Bass und Beats am Badesee

    Wenn "Pley" im Freien stattfindet, heißt es "AirPley!". Am Samstag fand am Bensheimer Badesee zum zweiten Mal das Open-Air-Festival für elektronische Musik statt. Internationale DJs servierten einen energiegeladenen Mix aus tanzbaren Clubsounds von Deep-House über Minimal bis Progressive Techno. Bei milden Temperaturen und einem recht dramatisch leuchtenden... [mehr]

  • Natur Mit dem Gewinn von 5000 Euro werden im Hospizgarten Wildbienenhotel und Lehrpfad angelegt

    Bensheimer Imker im Lottoglück

    Ein Rückzugsort für Mensch und Tier mit ganz viel Natur zum Anfassen - genau der soll im öffentlichen Garten des Hospiz Bergstraße in Bensheim entstehen. Eine echte Mammutaufgabe, der sich zahlreiche engagierte Bürger seit nunmehr zwei Jahren angenommen haben. Doch für die Fertigstellung fehlte bislang das Geld. Auch den Helfern des Bensheimer... [mehr]

  • Ferienbetreuung Hundestaffel

    Buddy hat einen guten Riecher

    "Buddy hat die Nase im Wind." Dass Tiere Fähigkeiten haben, von denen Menschen nur träumen können, bekamen die Kinder der Ferienbetreuung der Auerbacher Schlossbergschule am vergangenen Freitag eindrucksvoll demonstriert.Begegnungen mit TierenIm Rahmen des Mottos "Vielfältige Begegnung mit unseren Tieren" war die Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariterbundes... [mehr]

  • FDP Sendeanlagen und Militärflugplatz werden besichtigt

    Fahrrad-Tour nach Biblis

    Bei ihrer diesjährigen Fahrrad-Tour-Liberal wollen die Bensheimer Freidemokraten am Sonntag, 13. August, die Sendeanlage des IBB, des International Broadcasting Bureau, besuchen, und Reste des ehemaligen Militärflugplatzes Biblis besichtigen. An der Tour kann jeder Interessierte mit einem verkehrstauglichen Fahrrad und auf eigene Verantwortung teilnehmen. Das IBB... [mehr]

  • Ausbildung 12 Finanzanwärter und Praktikanten eingestellt

    Im Finanzamt kündigt sich ein Generationswechsel an

    "Das Finanzamt Bensheim steht vor einem Generationswechsel", sagt Finanzamtsvorsteher Rolf Gerber. In den nächsten zehn Jahren wird circa die Hälfte der Belegschaft in Pension gehen. Daher braucht das Finanzamt in nächster Zeit viele neue Finanzbeamte und hat seine Ausbildungszahlen deshalb bereits zum 1. August 2017 kräftig erhöht. Zwölf Finanzanwärter für... [mehr]

  • Fußgängerzone

    Infostand der Bürgerhilfe

    Am Samstag, 12. August, findet der nächste Infostand der Bürgerhilfe Bensheim statt. Ab 10.30 Uhr geben vor dem Generationentreff in der Bensheimer Innenstadt Mitglieder des Vereins Auskunft über Ziele und Aktivitäten ihrer Arbeit.Ziele und AktivitätenWer den Verein noch nicht kennt, hat beim Infostand Gelegenheit, sich darüber zu informieren, welche... [mehr]

  • Vereine Für Einrichtungsgegenstände im neuen Sportzentrum gedacht

    Spende für Fußballer der TSV Auerbach

    Die TSV Rot-Weiß Auerbach ist der größte Verein im Kreis Bergstraße. Gut 3500 Sportlerinnen und Sportler gehen dort ihrem Hobby nach. Es gibt eine Vielzahl von Abteilungen - selbstverständlich wird auch Fußball gespielt. Ein eigener Verein zur Förderung des Fußballsportes hat es sich zur Aufgabe gemacht, bestmögliche Trainings- und Schulungsbedingungen für... [mehr]

  • SKG Es fehlen die Helfer hinter den Kulissen / 1975 aus der Taufe gehoben

    Zeller Theatergruppe vor dem Aus

    "Ich hätte gern noch weiter gespielt", lässt Hans Peter Weber keinen Zweifel daran, dass er das drohende Ende der Laienspielgruppe der SKG-Trachtengruppe Zell aus ganzem Herzen bedauert. Aber auch er verkennt nicht, dass das Signal auf Rot steht, dass berufliches wie familiäres Engagement Vorrang haben und die Freizeit, die Zeit für Vorbereitung und Proben, immer... [mehr]

  • Freizeit-Tipp Feuerwehr lädt am 19. und 20. August ein

    Zwei Tage Mühlbergfest Wilmshausen

    Am Samstag, 19. August, ab 18 Uhr und am Sonntag, 20. August, ab 10 Uhr, veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Wilmshausen auf dem idyllisch gelegenen Platz oberhalb von Wilmshausen, ihr traditionelles Mühlbergfest, zu dem alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins sowie die Bevölkerung eingeladen sind. Neben den üblichen Getränken und Speisen - wie Bier,... [mehr]

Biblis

  • Ferienspiele Eisenbahnfreunde Biblis unternehmen mit 39 Kindern einen Tagesausflug in den Heidelberger Zoo

    Besuch bei Löwe, Erdmännchen & Co.

    Wie in jedem Jahr erwartete die Kinder der Bibliser Ferienspiele nicht nur vor Ort Abwechslung, Spiel, Spaß, Unterhaltung und Bewegung, sondern es ging auch auf einen Ausflug. Unter dem Motto "Leben live erleben" fuhren die Eisenbahnfreunde Biblis und Umgebung mit den Jungen und Mädchen auf einen Tagesausflug in den Zoo nach Heidelberg. Am Vormittag wurden die... [mehr]

  • Fahrradkurs Flüchtlinge lernen Verkehrsregeln auf dem Pfaffenau-Parkplatz / Engagement der Bürgerstiftung Biblis

    Daumen hoch zeigt freie Fahrt an

    "Ist das ein gutes oder ein schlechtes Verkehrsschild?" Ralf Drexelius fragt die Radfahrer hinter ihm. Beim Vorfahrtsschild geht der Daumen hoch - das bedeutet "freie Fahrt". Beim Stoppschild halten sie den Daumen nach unten, was "Halt" bedeutet. Mit einfachen Zeichen lernen Flüchtlinge in Biblis die wichtigsten Regeln beim Fahrradfahren in Deutschland. Erst die... [mehr]

  • Ferienspiele II Tennisclub stellt seinen Sport vor

    Kinder üben mit extra großen Bällen

    "Ich hab' es geschafft, ganze drei Mal!" Erfolgserlebnisse stellen sich auf dem Tennisplatz rasch ein. Und jedes Mal freut sich Tennistrainer Sascha Schnöller mit. Er betreut die Ferienspielkinder beim Tennisclub Biblis und hat ihnen die Aufgabe gestellt, den Ball drei Mal mit dem Schläger in die Luft springen zu lassen. Gar nicht so einfach für die Neulinge am... [mehr]

  • Ferienspiele I Ökumenisches Projekt in Biblis / Christliche Symbole im Mittelpunkt

    Kirche als Abenteuer

    "Was kann man aus Weizen machen", fragte Gemeindereferentin Alice Zelonka die Kinder der Ferienspielaktion "Abenteuer Kirche". Carl meinte spontan: "Weizenbier!" Zelonka hatte eher an Brot gedacht, das passte zum christlichen Aspekt der ökumenischen Schnitzeljagd. Denn die katholische und evangelische Kirchengemeinde in Biblis hatten gemeinsam dazu eingeladen. Die... [mehr]

  • Ferienspiele Segelverein und DLRG gestalten Angebot am See

    Weniger Kinder beim Abschluss

    Traditionell endeten die Ferienspiele in Biblis, die die Vereine gestalten, wieder mit einem gemeinsamen Angebot von DLRG und Segelverein Biblis am See. Dort konnten die Kinder im Wasser planschen aber auch Schwimmabzeichen erlangen. Zudem durften sie im Motor- oder einem kleinen Segelboot über den See fahren. Der Wind blies zwar kräftig, doch die Temperaturen... [mehr]

Brühl

  • Sommerfest TV-Handballer und ihre Gäste lassen's krachen

    Nach dem Sport gibt's Musik

    "Im Regen getanzt" singen die Twisted Spoons - eine ihrer Eigenkreationen, beim gut besuchten 13. Sommerfest der Handballer des TV Brühl. Die "Löffel" sind Stars des Abends. Die Veranstaltung hat mit einem Handball-Turnier am Mittag begonnen. Vier Teams hatten sich angemeldet, ausschließlich Männer, "die Frauen spielen wegen der größeren Verletzungsgefahr nicht... [mehr]

  • Asylkreis Mitglieder machen Ausflug in den Luisenpark

    Picknick im Grünen

    Ein besonderes Erlebnis bot die Gruppe "Asyl in Brühl" mehreren Familien, die es auf der Flucht aus ihrer Heimat in die Hufeisengemeinde geführt hat. Sie unternahm mit ihnen eine Tour in den Mannheimer Luisenpark. Im Sommer wird den Flüchtlingen und alteingesessenen Brühler Mitgliedern dieses Kreises immer ein Ausflug angeboten. Das Parkgelände in der... [mehr]

  • Wandel Seit 200 Jahren lernen Kinder in der Gemeinde das ganze Jahr über / Kirchen waren die treibende Kraft für die Änderung

    Unterricht fand im "Karpfen" statt

    Für Schulkinder sind es vielfach die schönsten Wochen des Jahres - die Sommerferien. Die bedeuten sechs Wochen lang keinen Unterricht und keine Hausaufgaben. Das sah vor 200 Jahren noch anders aus, denn damals wurde in Brühl erstmals die Ganzjahresschule eingeführt. Zuvor waren die Jungen und Mädchen nur in den Wintermonaten unterrichtet worden. Die Winterschule... [mehr]

Bürstadt

  • Katholische Kirchenmusik Bürstadt Fahrt zum Kaltenberger Ritterturnier und zum Kloster Andechs in Oberbayern

    Auf den Spuren des Mittelalters

    Kürzlich unternahm die Katholische Kirchenmusik (KKM) Bürstadt ihren alljährlichen Vereinsausflug. Diesmal führte sie Reiseführer und Vorsitzender Guido Pabst nach Bayern: Erstes Ziel des Wochenendtrips waren die Kaltenberger Ritterspiele, die die KKM vor zwölf Jahren schon einmal besucht hatte und auf vielfachen Wunsch noch einmal ansteuerte. Das Kaltenberger... [mehr]

  • CDU Senioren

    Expertin warnt vor bösen Tricks

    Weil ältere Menschen immer wieder Gefahren von kriminellen Anrufen, Haustürgeschäften oder fiesen Enkeltricks ausgesetzt sind, haben die CDU Senioren in Bürstadt eine Expertin eingeladen. Polizeihauptkommissarin Christel Shelton informiert am Mittwoch, 9. August, um 15 Uhr im Briebelsaal des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth über Betrugsmaschen und warnt vor... [mehr]

  • Auslosung Abenteuerrallye beim Industriegebietsfest

    Gelbe Bälle versteckt

    Jung und Alt waren beim zweiten Industriegebietsfest im April im Gewerbegebiet unterwegs. Die Besucher kamen nicht nur aus Bürstadt und seinen Stadtteilen, sondern aus der ganzen Umgebung, um sich die Waren, Handwerker- und Dienstleistungen der 52 Aussteller anzuschauen. Die Abenteuer-Rallye motivierte die Gäste zu einem informativen Rundgang, und am Ende landeten... [mehr]

  • MGV Zahlreiche Besucher strömen zum letzten Briebelfest ans Vereinsheim / Mitglieder denken über kleineren Rahmen nach

    Sänger feiern mit Wehmut

    Bürstadt. Im Jubiläumsjahr der Stadt verabschiedet sich der Männergesangverein 1902 von seinem Briebelfest. Zahlreiche Besucher strömten zu dem zweitägigen Fest am Vereinsheim der Bürstädter Sängerfamilie. [mehr]

Einhausen

  • Schleppertreffen Mehr als hundert Maschinen großer Marken waren bei der sechsten Auflage in Einhausen zu sehen

    Aufpolierte Traktoren in Aktion

    Zahlreiche Traktoren- und Landmaschinenfreunde aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg bekamen beim sechsten Einhäuser Schleppertreffen am Wochenende einiges geboten. Mehr als 100 liebevoll gepflegte und polierte Fahrzeuge von Marken wie Porsche, Deutz, Lanz, Eicher oder John Deere waren auf dem großen Ausstellungsgelände an der verlängerten... [mehr]

  • Ferienspiele Kinder lernten Einhauses Gotteshaus kennen

    Die Kirche und ihre auffallend kleinen Fenster

    Dass Kirche für Kinder nicht nur aus dem Besuch eines Gottesdienstes bestehen kann, erlebten 28 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren beim Ferienspieltag "Kirche entdecken" der evangelischen Kirchengemeinde von Einhausen. Unter der Leitung von Dekanatsreferentin und Gemeindepädagogin Katja Volk lernten die Kleinen ihre Kirche von außen und von... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Zwei Testsiege zum Abschluss der Vorbereitung

    Eintracht gut in Schuss

    Eintracht Frankfurt hat die Vorbereitung auf die neue Saison erfolgreich abgeschlossen. Eine Woche vor dem DFB-Pokal-Spiel beim Regionalligisten TuS Erndtebrück gewann der Fußball-Bundesligist zunächst am Samstag ein Testspiel gegen den spanischen Traditionsclub Betis Sevilla mit 3:0 (0:0) und dann gestern bei der Saisoneröffnungsfeier in der WM-Arena das... [mehr]

Fotostrecken BA

  • Kerb in Hochstädten

    Gaudi bei Fräserennen und Kerweumzug

    In Hochstädten ging es am Wochenende bei der Kerb wieder heiß her. Der Kerweumzug und insbesondere das Fräserennen lockten zahlreiche Zuschauer in den Bensheimer Stadtteil.

  • Schleppertreffen

    Traktoren erneut ein Besuchermagnet

    Über 100 liebevoll restaurierte und auf Hochglanz polierte Schlepper und Landmaschinen gab es in Einhausen zu sehen.

Fotostrecken MM

Fotostrecken SHM

  • MGV-Gartenfest

    Schlagerparade und Kabarett begeistern Publikum

    Hunderte Gäste besuchten das Gartenfest des MGV 1846 auf dem Festgelände am Sandhöfer Weg. Beste Stimmung herrschte bei der traditionellen Schlagerparade sowie beim Auftritt von Franz Kain und seinen Kabarett-Kollegen. Das Fest begann mit dem Freundschaftssingen und endete mit dem Wellfleischessen.

Fotostrecken SZ

Fußball allgemein

  • Fußball Bei der Videobeweis-Premiere kommt es zu technischer Panne, die aber folgenlos bleibt

    "Wir hatten auch Glück"

    Verwirrte Spieler, aufgebrachte Fans und trotz Unmuts am Ende erleichterte Schiedsrichter: Eine technische Panne hat zwar für einen Fehlstart des Projekts Videobeweis im deutschen Profifußball gesorgt, ist aber ohne Folgen geblieben. "Das Positive war, dass die Entscheidungen korrekt waren. Das ist das oberste Ziel, und das wurde erreicht", sagte Hellmut Krug, der... [mehr]

  • Fußball Nach enttäuschenden Ergebnissen in der Vorbereitung feiert FC Bayern den Supercup-Erfolg überraschend überschwänglich

    Ein kleiner Befreiungsschlag

    Im ersten Konfettiregen der noch jungen Saison verflogen die Sorgen. Mit seligem Lächeln standen die Bayern-Bosse Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge hinter dem Siegerpodest und spendeten den jubelnden Münchner Profis Applaus. Das 5:4 (2:2, 1:1) im Elfmeterschießen des Supercups über den Erzrivalen Borussia Dortmund sorgte beim Meister für große... [mehr]

  • Fußball Polizei bricht Testspiel in Burnley wegen Blocksturm ab

    Hannovers Fanproblem eskaliert

    Fanfrust statt Aufstiegseuphorie: Eine Woche vor dem Pflichtspielstart läuft der Protest von Teilen des Anhangs von Hannover 96 gegen Clubchef Martin Kind (Bild) aus dem Ruder. Das abgebrochene Testspiel beim FC Burnley am Samstag lässt für den Saisonauftakt am kommenden Sonntag im Pokal beim Bonner SC und die folgenden ersten Bundesligapartien in Mainz und gegen... [mehr]

  • Fußball

    Hertha BSC: Dardai knöpft sich Kurt vor

    Trainer Pal Dardai vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC hat den langjährigen Junioren-Nationalspieler Sinan Kurt scharf kritisiert. "Wenn du einen jungen Spieler immer wieder motivieren musst und immer wieder über Mentalität heulen musst, dann haben wir ein Problem", sagte der Ungar zum Abschluss des Berliner Trainingslagers in der Steiermark über den 21 Jahre... [mehr]

  • Fußball Gladbacher fällt

    Strobl trifft es hart

    Borussia Mönchengladbach muss in der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga mehrere Monate auf Tobias Strobl (Bild) verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler hatte sich am Freitag im Testspiel gegen den englischen Ex-Meister Leicester City (1:2) einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Außenmeniskus im rechten Knie zugezogen. Das ergab laut Mitteilung des... [mehr]

  • Fußball

    Wörns hört bei Augsburg II auf

    Christian Wörns ist als Trainer der U 23 beim FC Augsburg zurückgetreten. Wie der Verein gestern bekanntgab, verlässt der ehemalige Fußball-Nationalspieler "aus persönlichen Gründen" das Team. Das Training des Regionalligisten werde vorübergehend Alexander Frankenberger als Cheftrainer Nachwuchs beim FCA übernehmen. Der gebürtige Mannheimer Wörns war Anfang... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Musikschule

    Workshop rund um Gesang und Tanz

    Um Gesang, Tanz und Schauspiel dreht sich ein Workshop der Musikschule Groß-Rohrheim am Sonntag, 17. September, von 10 bis 16 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Speyerstraße 5, in Groß-Rohrheim. Die Sängerin und Musicaldarstellerin Miriam Umhauer leitet den Workshop. Am Ende des Tages steht als Ziel eine kleine Aufführung. Der Workshop richtet sich in erster... [mehr]

Heddesheim

  • Poolparty Jugendliche hatten viel Spaß bei Aktionen im Nichtschwimmerbecken / Mädchen siegen beim Geschlechterwettkampf

    "Die können jedes Jahr ihre tollen Spielgeräte mitbringen"

    Über jede Menge Spiele, Sport, Spaß und Animationen am und im Wasser sowie tollen Fetenhits freuten sich einige hundert Wasserratten und Badenixen. Zum Jubiläumsjahr hatte die Gemeinde das Action-Team der Spaßagentur H2O Fun Events an den Heddesheimer Badesee zu einer "Fun & Action Poolparty" eingeladen. Groß und Klein konnten mitmachen und sich ordentlich... [mehr]

  • Sommerparty Die SWR1 Band begeistert rund 2500 Besucher mit ihrem dreistündigen Konzert / Feuerwerk setzt Schlusspunkt

    Spielfreude wirkt ansteckend: Publikum tanzt zu den Hits

    Das Ambiente für die Sommerparty am See in Heddesheim mit der SWR1 Band war trefflichst ausgesucht und hätte nicht schöner sein können. Die SWR1 Band ließ es im Rahmen der 1100-Jahr-Feier vor rund 2500 begeisterten Gästen richtig krachen. Mit Hits der vergangenen 40 Jahren bis in die Neuzeit schnellte das musikalische Spaßbarometer frühzeitig nach oben.... [mehr]

Heidelberg

  • Studenten Wie junge Bewohner auf die Besucherströme reagieren / Sie sind lieber in der Plöck unterwegs

    "Wissen, wie wir den Touristen aus dem Weg gehen"

    "Ich denke, wir Studenten und auch viele der anderen Anwohner bekommen vom Tourismus in Heidelberg noch relativ wenig mit", sagt Lukas Dörsam. Der Lehramtsstudent ist vor acht Jahren nach Heidelberg gezogen. "Wahrscheinlich liegt das daran, dass wir einfach wissen, wie wir den Touristen aus dem Weg gehen können", nennt er als Grund. Die Bewohner haben... [mehr]

  • Wirtschaft Touristen sorgen für 535 Millionen Euro Umsatz

    7281 Betten für die Besucher

    Der Tourismus ist eine der Haupteinnahmequellen der Stadt. Der Umsatz beläuft sich auf einen Betrag von jährlich rund 535 Millionen Euro, dies ergab 2015 eine Studie der dwif-Consulting, einer Tourismusberatungsgesellschaft. Rein rechnerisch könnten rund 9200 Menschen ihren Lebensunterhalt verdienen - der Tourismus ist damit der zweitgrößte Arbeitgeber. Auch... [mehr]

  • Unfall Frau verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

    Auto kracht an Hauswand

    Ungebremst ist nach Polizeiangaben ein Auto am Samstagmorgen in der Heidelberger Südstadt an eine Hausmauer geprallt, Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Die 57-Jährige fuhr in der Straße "Große Michelsgasse" los, als aus bislang ungeklärter Ursache ihr Wagen auf der abschüssigen Fahrbahn stark beschleunigte und sie die Kontrolle verlor. Nachdem sie die... [mehr]

  • Stadtführungen durch die Altstadt Einblicke in die Geschichte und Architektur / Gäste fotografieren eifrig

    Theaterkulisse und Selfiestick

    Es ist 10.15 Uhr. Die Sonne brennt. Gefühlt 500 Menschen bevölkern den Heidelberger Marktplatz. Um sich mit ihrer Gruppe vertraut zu machen, möchte Anne Sorg-Schuhmacher - bekleidet in Allwetterhosen und blauer Regenjacke - wissen, woher ihre Gäste kommen. Auch ohne das magentafarbene Schild mit der Aufschrift "Altstadtrundgang" wäre sie durch ihre Gestik und... [mehr]

Hockenheim

  • Verein für Heimatgeschichte Exkursion zum Museum in Wiesental / Von der sehenswerten Ausstellung begeistert

    Erkundungstour durch die Ortshistorie

    Zu seiner Fahrrad-Sommertour begrüßte der Vorsitzende Werner Zimmermann zahlreiche interessierte Mitglieder und Freunde des Vereins für Heimatgeschichte. Bei idealem Radlerwetter ging die von Hans Christ bestens organisierte Tour über Reilingen durch den Wald nach Kirrlach und weiter nach Wiesental. Dort wurden die Radler bereits am Ortseingang vom zweiten... [mehr]

  • Biotop-Serie (Teil 6) Der Garten als Rückzugsort in einer schnelllebigen Welt / Lieferant für Nahrung und Medizin / Wie aber kann er nachhaltig sein?

    Idyllisches Paradies für alle Bewohner

    Die Bienen summen, die Vögel zwitschern. Sie haben sich mit einem kühlen Getränk in die grüne Idylle hinter ihrem Haus zurückgezogen, schmökern in einem spannenden Krimi und lassen die Seele baumeln. Vielleicht sitzen sie auch im Gartenschaupark am Wasser, erfrischen ihre Füße und genießen die Sonne. Egal wie, egal wo: Gärten sind Orte der Erholung, sowohl... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Hocketse der FW mit Live-Musik

    Am Samstag, 19. August, findet ab 17 Uhr wieder das traditionelle Hocketse der Freien Wähler Ilvesheim auf dem Schulhof der Friedrich-Ebert-Schule statt. Weißer Käse und Kartoffeln sowie Hausmacher Wurst stehen erneut auf dem Speiseplan. Mit seiner lockeren und ungezwungenen Art ist das Hocketse stets auch ein Diskussionsforum über das Ortsgeschehen. In... [mehr]

  • Ilvesheim

    Stände werden neu eingeteilt

    Die SPD Ilvesheim lädt wieder zum Flohmarkt am 23. September ein. Der Vorverkauf startet am 28. August bei "Ilvese Post", Schlossstraße 21. Sieben Euro kostet eine Standkarte. Ein Hinweisblatt mit wichtigen Informationen ist beigefügt. Auf dem Festplatz darf nicht geparkt werden. Nur zum Ausladen kann der Festplatz im Einbahnverkehr von 04:00 Uhr bis 07:00 Uhr... [mehr]

Ketsch

  • Backfischfest 2017

    "Radspitz" lässt das Festzelt erbeben

    Beim 66. Backfischfest in Ketsch tritt die beliebte Partyband bereits am Eröffnungswochenende auf - rund 3000 Besucher danken es und feiern wild bis in die tiefe Nacht. [mehr]

  • TSG Beim sechsten Beachvolleyball-Ortsturnier gewinnen die "Freizeit Beacher 2" nach einem vergnüglichen Sporttag

    Aus Freude am Ballsport

    Weicher Sand, der durch die Zehen rieselt. Dazu ein kühler Drink und ein leichter Windhauch, der durch die Haare fährt. Das Thermometer lässt die Skala jenseits des 20-Grad-Punktes schon am frühen Morgen hinter sich - der Tag wird perfekt für Sport im Freien! Bei der TSG stehen die Zeichen somit auf bestes Freizeitvergnügen, denn die Bedingungen für das... [mehr]

  • Partyabend Mit ihrem ersten Auftritt verwandeln die Musiker das Backfischfest in eine wilde Partyzone / Kaum mehr ein Durchkommen

    Bei "Radspitz" wackelt das Zelt

    "Radspitz" ist zurück im Ketscher Bruch! Die Premierenfete mit den Jungs findet - wer hätte es gedacht - wieder bei ordentlichen Sommertemperaturen statt. Die schlagen ins Zelt, das angeheizt wird von etwa 3000 Feierwütigen, die zum Teil schon Stunden vorm Start in den ultimativen Partyabend der Sonderklasse die vordersten Tischreihen belegen, möglichst dicht... [mehr]

  • Tradition Der neue Fischerregent Christian Klefenz tritt sein Amt auf dem Gelände der Kleintierzüchter an / Breite Unterstützung und viele helfende Hände bei den Angelsportlern

    Bei der Königsfeier helfen alle Freunde mit

    Das Wetter - es bleibt beim 66. Ketscher Backfischfest eine spannende Sache. Eine halbe Stunde vor dem Start des Fischerkönigs-Umzugs "ging hier die Welt unter", beschreibt es der neue Regent Christian Klefenz. Regen und Wind - und plötzlich wieder Sonnenschein und angenehme Temperaturen. "Das ist genau wie 2011, bei meiner ersten Regentschaft", lacht Klefenz. Der... [mehr]

  • Irland und Travestie

    Das Programm heute und morgen

    Nach dem Auftaktwochenende geht das 66. Backfischfest munter weiter. Heute starten Wirtschaftsbetrieb und Fahrgeschäfte offiziell gegen 15 Uhr. Später übernimmt dann "Paddy goes to Holyhead" das Festzelt ab etwa 18 Uhr und serviert einen zauberhaften "Irish Folk Abend". Dazu gibt es im Zelt Guinness frisch gezapft vom Fass, Single Malt Whisky und original Fish 'n'... [mehr]

  • Eröffnungsfeuerwerk Damit zum Feststart alles reibungslos abläuft, muss Florian Gokel im Hintergrund einiges leisten

    Der Herr über die Himmelslichter

    Florian Gokel steht vor seinem Werk auf der Liegewiese des Freibads. Um ihn herum: Absperrband. 20 Meter Sicherheitszone um die Abschussstelle sind Pflicht, noch bevor das erste Mörserrohr aufgestellt wird. Ein Kollege aus Darmstadt ist gerade angekommen, man reicht sich die Hand. So ist das bei Pyrotechnikern: "In der Regel pflegen wir untereinander ein sehr... [mehr]

  • "Die Partyteufel" Zum Auftakt gibt es Stimmung pur

    Ein "teuflischer Wahnsinn"

    Eine Partyteufel-Kult-Brille? Ein Freigetränk? Nein, es brauchte nicht viel, um diesen Fan zu motivieren und als Schneeball die anderen Backfischfestgäste zu einer Lawine zu formieren. Auf die Bänke und losgeklatscht, lautete die Devise am Eröffnungsabend des beliebten Volksfestes. Der junge Mann, der sich das rote Accessoire und den Gutschein gesichert hatte,... [mehr]

  • Frühschoppen Dorfälteste und Ehrengäste genießen ruhigen Vormittag mit den "Filsbachern"

    Ganz viel Gemütlichkeit

    Das Leben in einem Festzelt birgt viele besondere Momente, Lichter, menschliche Begegnungen und Vergnügen spendende Augenblicke. Treffen sich hier am Abend singende und feiernde Menschen aus der ganzen Region, um das Leben zu genießen, atmet das Zelt des Backfischfestes am Morgen eine ganz besonders ruhige Atmosphäre. Der Rummelplatz liegt dann schweigend im... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Junge Teilnehmer können sich beim Ringel-Rangel-Turnier austoben

    Sich mal so richtig balgen

    "Jeder zehnte Schüler der zweiten Klasse gilt als übergewichtig" - Jugendtrainer Thomas Brenner fand drastische Worte zu Beginn des Ringel-Rangel-Turniers des Kraftsportvereins. "Die Kinder leiden unter Bewegungsmangel und körperlichen Defiziten", führte Brenner weiter aus. Ringen könne diesem Trend entgegenwirken. "Kinder haben hier die Möglichkeit, ihrem... [mehr]

Kommentare Politik

  • Noch mehr nachbessern

    Wenn Polizisten heute auf Streife gehen, sind sie sehr viel besser ausgestattet als noch vor ein paar Jahren. Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen haben ordentlich nachgerüstet. Und das ist gut so. Dass sich die Anschaffung der Antiamok- und Antiterror-Ausrüstungen lohnt, zeigt der Fall des Konstanzer Kollegen, der eine Schießerei dank des neuen... [mehr]

  • Vor dem Bürgerkrieg

    Venezuelas Machthaber Nicolás Maduro hält Wort: Niemals werde die Opposition die Macht in Caracas übernehmen, versprach er seinen Anhängern vor einigen Wochen bei einer Parteiveranstaltung der Hauptstadt: "Was wir nicht mit Stimmen schaffen, machen wir mit Waffen." Wie das aussieht, kann sich die überraschte Weltöffentlichkeit nun schockiert ansehen: Truppen... [mehr]

Kommentare Sport

  • Der Schandfleck

    Buhrufe für den Sieger, Ovationen für den geschlagenen Helden. Das Publikum im Londoner Olympiastadion stellte am späten Samstagabend unmissverständlich klar, was es vom neuen 100-Meter-Weltmeister hielt: nichts! Während die Fans Usain Bolt am liebsten nicht nach Hause gelassen hätten, schlug Justin Gatlin fast schon blanker Hass entgegen. Wer die Vorgeschichte... [mehr]

Kommentare SZ

  • Täglich grüßt das Chamäleon

    Sie kennen doch bestimmt die Besonderheiten eines Chamäleons - das Tierchen passt sich farblich seiner Umgebung an, um sich so zu tarnen. Ich bin davon überzeugt, dass wir Menschen das auch können. Unbewusst. Glauben Sie nicht? Also ich schon. Mir passiert es oft, dass ich geradezu übersehen werde. Dabei bin ich allein schon der Größe wegen nicht gerade... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Autofabrik erste Etappe der Bertha-Benz-Fahrt

    "Alte Schönheiten erinnern mich an meine Jugend"

    Was für eine prächtige Parade der Preziosen: 71 Schmuckstücke auf vier Rädern haben auf der "Bertha Benz Fahrt" selbstverständlich auch Halt in Ladenburg gemacht. Dort lebte die Autopionierfamilie von Ehrenbürger Carl Benz schließlich ab 1904 in der Villa mit Park und erster Autogarage der Welt. Nicht weit davon entfernt produzierte die Firma "Benz-Söhne"... [mehr]

  • Ladenburg Das Frankfurt Jazz Trio begeisterte die zahlreichen Besucher beim MorgenJazz auf dem Marktplatz der Römerstadt

    Mit unglaublicher Vielfalt überzeugt

    "Endlich wieder MorgenJazz", freuten sich die zahlreichen Besucher, die es sich unter den blauen Sonnenschirmen des "Mannheimer Morgen" bequem gemacht hatten. Das Frankfurt Jazz Trio stand noch gar nicht auf der Bühne, trotzdem war die Stimmung auf dem Ladenburger Marktplatz schon gelöst und ausgelassen. Unter Jazzliebhabern ist das Frankfurter Jazz Trio schon... [mehr]

Lampertheim

  • Luther-Kirche Traditioneller Gottesdienst in Mundart

    "Schloambisch geschafft"

    Dass man Gottes Wort auch im "Loamdadder Platt" verkünden kann, zeigte sich am Sonntag beim "Gottesdienst unter der Linde", zu dem die Martin-Luther-Gemeinde eingeladen hatte. Zum schönen Wetter, bei dem es sich gut im Freien hinter der Kirche sitzen ließ, passte das Paul-Gerhardt-Lied "Geh aus, mein Herz, und suche Freud", begleitet von Kantorin Andrea... [mehr]

  • Dänemark Gebürtige Kopenhagenerin brät Speck

    Äppelfläsk und ein bisschen Heimweh

    "Äppelfläsk ist ein ganz einfaches Rezept und ich liebe es", schwärmt die Dänin Soscha Tucker. "Doch obwohl es so wunderbar schmeckt, mache ich es selten, weil es ungesund ist", sagt sie und lacht. In ihrem Lieblingsgericht schlummern nämlich tierische Fette. "In Dänemark isst man gerne fett. Dafür aber auch oftmals Fisch als Fettkiller." In ihrer Familie... [mehr]

  • Athletes for Charity Kinderolympiade erlebt im Lampertheimer Adam-Günderoth-Stadion die dritte Auflage

    Auch Spargelkönigin Nadine II. hüpft mit

    Bei der dritten Kinderolympiade der Athletes for Charity gab es einen Fackellauf - wie bei einer richtigen Olympiade. Die Fackelläufer waren Kinder und Lampertheims Spargelkönigin Nadine II. nahm die brennende Fackel in Empfang. Sie entzündete auf der Tribüne des Adam-Günderoth-Stadions das Feuer. Ein Symbol für Friedfertigkeit aller teilnehmenden Vereine und... [mehr]

  • Frankreich Traditionelles Gebäck aus zwei Teigsorten

    Brioche für Lampertheims Schauspieler

    Konditormeister Jean-Pierre Dupin stammt aus der Nähe von Lyon. In Lampertheim gehört der Franzose zur Theatertruppe des Heimat-, Kultur- und Museumsvereins. Der 66-Jährige verwöhnt seine Schauspielkollegen gerne mit Backwaren - etwa mit Brioche, wie er verrät. Zutaten: 125 g Mehl, 50 g zerbröckelte Hefe und etwas Wasser für den Sauerteig. 500 g Mehl, 10 g... [mehr]

  • Litauen Schulleiterin freut sich auf Reise in ihr Heimatland

    Brise von der Ostsee samt kalter Suppe

    In Hüttenfeld ist das Thermometer vor den Schulferien über die 30-Grad-Marke geklettert und Janina Vaitkiene träumt vom Spaziergang am Strand ihres Heimatlandes. Die Leiterin des Litauischen Gymnasiums freut sich auf eine kühle Brise, die von der Ostsee herüberweht, und auf einen Teller kalte Rote-Bete-Suppe. "Beides verspricht Erfrischung", schmunzelt die... [mehr]

  • Rumänien Bei Eintopf werden Kindheitserinnerungen wach

    Ciorb macht eine große Familie satt

    Der Duft von Ciorb de perioare weckt Kindheitserinnerungen: Ciprian Pantiru ist in Nordostrumänien aufgewachsen und seine Mutter musste eine große Familie satt kriegen. "Daher gab es die gehaltvolle, deftige Suppe Zuhause oft - mit Fleischklöschen und Gemüseeinlage", berichtet der 33-Jährige. Zutaten: für die Suppe: 200 g Suppengrün, etwas Zitronensaft, 1... [mehr]

  • Italien Azzurri-Vorsitzender liebt Süßspeise aus Sizilien

    Dieses Tiramisu lässt Augen glänzen

    Der Vorsitzende des Lampertheimer Fußballvereins Azzurri, Angelo Accascio, hat seine Wurzel in Sizilien. Nach einer italienischen Spezialität gefragt, antwortet er spontan: "Tiramisu!" Dabei glänzen die Augen des 64-Jährigen. Oft muss seine Ehefrau Rosa das Dessert zubereiten. Denn nicht nur der Familienvater, sondern auch seine Töchter Domenica und Maria... [mehr]

  • "MorgenJazz" Gitarrist Michael Sagmeister und sein Trio begeistern beim Konzert auf dem Lampertheimer Schillerplatz auch Fachleute im Publikum

    Kreativität, die Funken sprüht

    Wenn Musik gut ist, kann sie Geschichten erzählen. Wenn sie so gut ist, wie die von Jazzgitarrist Michael Sagmeister, wird jeder Akkord zu einem eigenen Kapitel spontan erzählter Lebensgeschichte. An diesem sommerwarmen Sonntagvormittag ist dies auf dem Lampertheimer Schillerplatz in jeder Note, jedem Solo, jedem melodischen Zwinker greifbar. Zwar klagt der Musiker... [mehr]

  • Kroatien Palatschinken macht Brüdern Lust auf Urlaub am Meer

    Leibspeise aus der heißen Pfanne

    Ivica (27) und Vice Zloic (44) sind gebürtige Kroaten. Die Leibspeise der Brüder: Palatschinken. Mit der Eierspeise verbinden sie Erinnerungen an Ferien auf der Insel Hvar: "Nach einem Fischessen im Lokal am Meer steht als Nachtisch Palatschinken auf dem Speiseplan", schwärmen sie. Zutaten: 7 EL Mehl, 1 Ei, 250 ml Milch, 2 EL Zucker, 1 Prise Salz, 1 Schuss... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Kirche Tischreden Luthers waren Thema bei einem Waldspaziergang in Beedenkirchen

    Empörung über den Reformator

    Teilnehmer aus allen drei Lautertaler Kirchengemeinden waren der Einladung aus Beedenkirchen gefolgt zu einem musikalisch-poetischen Gottesdienst-Spaziergang durch den hochsommerlichen Felsbergwald. Ellen Bergoint und Renate Abraham vom Beedenkircher Kirchenvorstand begrüßten dazu am frühen Abend knapp 20 Spaziergänger jedes Alters an der Pfarrer-Hörnle-Linde... [mehr]

  • Elmshausen Traditionelles Fest mit großem Programm an vier Tagen

    Maugelsches-Kerb beginnt am Freitag

    Am kommenden Wochenende wird in Elmshausen die 28. Maugelsches-Kerb gefeiert. Los geht es am Freitag, 11. August, um 19.30 Uhr, wenn der Kerwebaum am Festzelt auf dem Sportgelände des TSV aufgestellt wird. Im Anschluss sorgt die Cover-Rock Band DNS im Festzelt für Partystimmung. Am Samstag, 12. August, ziehen die Kerwepaare und die Kerwekönigin um 20 Uhr in das... [mehr]

  • Heimatgeschichte Gedenkstein in Breitenwiesen erinnert an das Schicksal der dreijährigen Margaretha Bitsch

    Tragischer Flammentod im Brechloch

    Etwas abseits des Verbindungsweges von Breitenwiesen nach Glattbach kann man auf einer Viehweide links vor dem letzten Gehöft an einem Baum eine mit einem Kreuz geschmückte Gedenktafel aus Sandstein entdecken. Ihre Inschrift ist noch noch fast komplett erhalten: "Im Jahre 1846, den 28. Oktober ist die Margaretha Bitsch von Breitenwiesen hier auf diesem Platz... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Klimawandel

    Die Energiepolitik ist das wichtigste Thema überhaupt

    "Das versprechen die Parteien", BA vom Mittwoch, 2. August Familie, Arbeit, Rente, Bildung, Steuern, EU und Außenpolitik wurden als Überschriften für die Positionen der Parteien ausgewählt. Eines der wichtigsten Themen wurde - wie allzu oft - ausgeklammert: die Energiepolitik und der Klimawandel. Ohne Stellungnahme der sechs wichtigsten deutschen Parteien zu... [mehr]

Lindenfels

Lokalsport BA

  • FussballHessenligaFSC Lohfelden - SV Rot-Weiß Hadamar 2:1 Teut. Watzenborn-Steinberg - SV Steinbach 2:3 OSC Vellmar - SV Buchonia Flieden 0:3 VfB Ginsheim - SC Waldgirmes 2:4 SG Rot-Weiss Frankfurt - KSV Baunatal 1:3 FC Bayern Alzenau - SC Viktoria Griesheim 2:1 TSV Lehnerz - Spvgg Neu-Isenburg 2:0Verbandsliga SüdEintracht Wald-Michelbach - FC Alsbach 2:1 Usinger... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga SG Einhausen macht gegen Eintracht Bürstadt aus einem 0:2 ein 3:2, kassiert aber in der Nachspielzeit den Ausgleich

    Aufholjagd nur mit einem Punkt belohnt

    Leistungsgerecht 3:3 unentschieden trennten sich in der Fußball-Kreisoberliga die SG Einhausen und Eintracht Bürstadt. Das Duell zwischen dem Meisterschaftsfavoriten aus Einhausen und dem Geheimfavoriten hielt das, was es im Vorfeld versprach, und so kamen die gut 100 Zuschauer im Einhäuser Waldstadion voll und ganz auf ihre Kosten. Beide Teams dominierten jeweils... [mehr]

  • Kreisliga A

    Bei Winterkasten läuft der Ball gut

    Dem SV Winterkasten ist ein prächtiger Einstieg in die Runde der Fußball-Kreisliga A geglückt: Mit 5:0 Toren gewann der SVW seine Heimpartie gegen die FSG Bensheim. "Bei uns ist das Kombinationsspiel ganz gut gelaufen", bescheinigte SVW-Ehrenvorsitzender Arthur Weidmann der Gastgeber-Elf eine ansprechende Partie. Mit drei Treffern trug Tim Katzenmeier maßgeblich... [mehr]

  • Fußball SV 98-Trainer Frings wollte mehr als 1:1 in Kaiserslautern

    Darmstadt fehlte der Mut

    So richtig glücklich war Torsten Frings mit dem Remis auf dem einst gefürchteten Betzenberg nicht. "Es fällt mir schwer, mich über den Punkt zu freuen, weil einfach mehr drin war", haderte der Trainer des SV Darmstadt 98 nach dem 1:1 im Fußball-Zweitliga-Südwestderby beim 1. FC Kaiserslautern: "Wir müssen uns vorwerfen, dass wir insbesondere in der ersten... [mehr]

  • Verbandsliga Gegner sagt ab und sorgt für Verärgerung

    Defekt bremst FC 07 zum Saisonauftakt

    Duschen defekt, Toiletten defekt - die Partie des FC 07 Bensheim in der Fußball-Verbandsliga beim SV FC Sandzak Frankfurt musste wegen offenbar schwerwiegender Funktionsstörungen im Sanitärbereich der Sportanlage in Frankfurt-Bonames abgesetzt werden. Am Samstag wurden die Nullsiebener über den Spielausfall und dessen Ursache informiert. "Unverständlich", nannte... [mehr]

  • Gruppenliga Nach Abseitspfiff kommt der VfR durch späte Tore zum 4:1-Sieg in Höchst

    Fehlheim profitiert von Fehlentscheidung

    Der VfR Fehlheim ist erfolgreich in die Fußball-Gruppenliga gestartet. Der Verbandsliga-Absteiger kam beim TSV Höchst zu einem 4:1-Auswärtserfolg - ein Sieg, der auf Grund der Spielanteile und der klareren Torchancen durchaus in Ordnung geht, der aber zu hoch ausgefallen ist. "Das Endergebnis täuscht ein wenig über den Spielverlauf hinweg, dennoch haben wir... [mehr]

  • Handball Deutliche Niederlage beim Erstliga-Konkurrenten Bad Wildungen

    Flames haben noch viel zu tun

    "Willkommen in der Ersten Bundesliga", begann Heike Ahlgrimm ihre Pausenansprache im Testspiel der HSG Bensheim/Auerbach bei der HSG Bad Wildungen. Da lag die Flames-Trainerin mit ihrer Mannschaft beim Konkurrenten aus der Frauenhandball-Bundesliga 10:15 zurück. Und am Ende wiederholte sie diesen Satz gleich nochmal, schließlich musste der Aufsteiger mit einer... [mehr]

  • Kreisliga B

    Gemütlich zum ersten Auswärtssieg

    Der VfR Fehlheim II ist erfolgreich in die Saison der Fußball-Kreisliga B gestartet. Im Duell der Gruppenliga-Reserven gab es beim TV Lampertheim II einen verdienten 5:2-Erfolg. "Unser Sieg geht in Ordnung, auch in der Höhe", attestierte VfR-Trainer Wolfgang Jäger eine starke Vorstellung, auch wenn er ihn ein wenig ärgerte, dass es sein Team nach dem Pause erst... [mehr]

  • Kreisliga C

    Gronau holt Punkt bei Aufsteiger SSV

    Aufsteiger SSV Reichenbach II startete mit einem 2:2 gegen die SG Gronau in die C-Liga-Saison. Den Gästen merkte man an, dass sie mit Ambitionen angetreten waren. Die Reichenbacher gingen zweimal in Führung, allerdings musste ihr Torhüter Klatt in der Schlussphase mehrmals den Punkt festhalten. - Tore: 1:0 Laux (22.), 1:1 Schmidt (40.), 2:1 Schade (61.), 2:2... [mehr]

  • Fußball A-Liga-Aufsteiger bezwingt den TSV überraschend mit 4:1 / Verlierer bäumt sich nur kurz auf

    Reichenbacher Derby ist klare Sache für den SSV

    Chancenlos blieb der TSV Reichenbach im Lokalderby beim Aufsteiger SSV Reichenbach, denn es setzte zum Saisonauftakt in der Fußball-Kreisliga A vor 300 Zuschauern eine 1:4-Niederlage. Es entwickelte sich von Beginn an eine sehr interessante und bemerkenswert faire Partie. Zunächst hatte der TSV einige Vorteile, doch das änderte sich schlagartig ab der siebten... [mehr]

  • Kreisoberliga TSV Auerbach startet mit klarem Sieg / Doppelpack durch Altunkapan

    Vier Tore sind zu wenig gegen harmlose Anatolia

    Die Kreisoberliga-Fußballer der TSV Auerbach sind mit einem Sieg in die neue Saison gestartet: Mit 4:0 Toren fertigten die Rot-Weißen im heimischen Weiherhausstadion Anatolia Birkenau ab. "Ein gelungener Auftakt", freute sich TSV-Funktionär Jürgen Roth über ein runde Leistung der TSV-Kicker. Die Gastgeber hatten das Duell gegen einen weitgehend harmlosen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • FussballBFV-Pokal, 3. RundeSpVgg Durlach-Aue - FC Astoria Walldorf 0:1 VfB St. Leon - SV Königshofen 1:0 1. FC Mühlhausen - Türkspor Mosbach 9:0 TSV Höpfingen - SV Osterburken 3:2 FC Schloßau - SpVgg Neckarelz 0:4 ASV/DJK Eppelheim - FV Lauda 1:0 Fortuna Heddesheim - TuS Bilfingen 4:0 ATSV Mutschelbach - TSV Wieblingen 3:1 VfB Eppingen - SV Spielberg 0:3 Fvgg... [mehr]

  • Golf Mannheim-Viernheim spielt in zwei Wochen um Titel

    GC beim Final Four

    Der GC Mannheim-Viernheim, Teilnehmer der Golf-Bundesliga, hat gestern am letzten Spieltag der Gruppe Süd mit einer souveränen Leistung den Einzug ins Final Four sichergestellt. Insgesamt blieben die Mannheimer nach dem Einzel-Durchgang und den Spielen der Vierer-Teams 21 Schläge unter Par und zogen damit als Tagessieger in die Schlussrunde ein. Knapp dahinter... [mehr]

  • Tennis Das 2:4 bei Blau-Weiß Halle bedeutet die Entscheidung im Kampf um die Meisterschaft / Marzenell: "Habe schon gratuliert"

    Grün-Weiss aus dem Rennen

    Immer wieder legte TennisBundesligist Grün-Weiss Mannheim vor. In allen vier Einzeln und den beiden Doppeln ging der erste Satz an das Team aus der Quadratestadt - und auch in der Summe der Spiele hatte Grün-Weiss mit 68:63 die Nase vorn. Doch es half alles nichts: Immer, wenn es ans Eingemachte ging, schlug Titelfavorit Blau-Weiß Halle zu, holte vier Mal den... [mehr]

  • Fußball Darmstadt 98 beim Südwest-Derby in Kaiserslautern die bessere Mannschaft / Trainer Frings ist das 1:1 zu wenig

    Lilien trauern verpasstem Sieg nach

    So richtig glücklich war Torsten Frings mit dem Remis auf dem längst nicht mehr gefürchteten Betzenberg nicht. "Es fällt mir schwer, mich über den Punkt zu freuen, weil einfach mehr drin war", haderte der Trainer des SV Darmstadt 98 nach dem 1:1 im Zweitliga-Topspiel beim 1. FC Kaiserslautern. "Was wir uns vorwerfen müssen ist, dass wir insbesondere in der... [mehr]

  • Fußball Schwetzinger

    SV-Talente überzeugen

    Eine gelungene Premiere feierte die SpVgg 07 Mannheim bei ihrem erstmals ausgerichteten Wolfgang-Bauer-Turnier. "Wir sind zufrieden, es hat alles geklappt, nur hätten wir uns eine größere Zuschauerresonanz gewünscht", sagte Fritz Laumann, Vorsitzender der SpVgg 07 Mannheim. Auch sportlich war das Dargebotene durchaus reizvoll und bot in jeder Partie mindestens... [mehr]

  • Baseball Klare Niederlage und deutlicher Sieg gegen Bonn

    Tornados schlagen furios zurück

    Die Bundesliga-Baseballer der Mannheim Tornados sind mit einer klaren Niederlage und einem deutlichen Sieg in die Interleague-Phase gestartet. Am Samstag verloren die Wirbelwinde auf dem heimischen Roberto-Clemente-Field gegen die Bonn Capitals das erste Spiel des Doubleheaders mit 1:17. Partie Nummer zwei gewannen die Tornados dann aber mit 16:4. In der Tabelle der... [mehr]

  • Fußball

    VfR und Weinheim trennen sich 3:3

    Verbandsligist VfR Mannheim und Neu-Oberligist TSG 62/09 Weinheim haben sich in einem unterhaltsamen Vorbereitungsspiel mit einem 3:3-Unentschieden getrennt. Die 150 Zuschauer im Rhein-Neckar-Stadion sahen in der 1. Halbzeit zunächst das 0:1 für die Gäste durch Kajally Njie (19.). Enis Baltaci glich dann zwar für die Rasenspieler aus (28.), doch durch einen... [mehr]

  • Fußball Sieben Kreisligisten scheitern in Pokal-Runde zwei

    Wallstadt stolpert

    Sieben Kreisligisten sind in der zweiten Hauptrunde des Mannheimer Kreispokals ausgeschieden. Auf der Strecke geblieben ist dabei auch die SpVgg Wallstadt, die beim A-Ligisten SV Rohrhof mit 1:2 unterlag. Wallstadt hatte dabei ein leichtes Übergewicht, kam aber bis zur Pause "nur" zum 1:0-Zwischenstand. "Wir haben es versäumt, nach der 1:0-Halbzeitführung unsere... [mehr]

  • Tennis TC Weinheim sichert Klassenerhalt trotz 2:4 in Köln

    Weiter erstklassig

    Zwar verlor Tennis-Bundesligist TC 02 Weinheim sein Spiel bei RW Köln gestern mit 2:4, doch gejubelt wurde trotzdem. Weil Blau-Weiß Aachen - härtester Konkurrent des TC 02 im Kampf um den Erstligaverbleib - auch in Düsseldorf nicht siegte, steht der Verbleib der Weinheimer in Deutschlands höchster Spielklasse schon vor den abschließenden beiden Spieltagen fest.... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • FussballGruppenliga DarmstadtRot-Weiß Walldorf - FC Fürth 3:0 SV Olympia Biebesheim - SG Unter-Abtsteinach 1:4 SC Hassia Dieburg - TSG Messel 1:1 SV Nauheim - SKV Büttelborn 0:1 TSV Höchst - VfR Fehlheim 1:4 TV Lampertheim - Sportfreunde Heppenheim 2:1 SG Sandbach - SV Münster 2:1 SV Unter-Flockenbach - SV Geinsheim 2:1Kreisoberliga BergstraßeFV Hofheim - FSV... [mehr]

  • Fußball-B-Liga 2:0 bei Mitaufsteiger Fürth

    FC Olympia dreht auf

    In der Fußball-B-Liga setzte der FC Olympia Lampertheim in Fürth ein Ausrufezeichen und holte zum Saisonauftakt einen 2:0-Erfolg im Aufsteigerduell. Dagegen gab es für den TV Lampertheim II mit der 2:5-Heimniederlage gegen Fehlheim II ein böses Erwachen.SV Fürth II - Ol. Lampertheim 0:2Der FCO kam schwer in die Begegnung und hatte auch Glück, dass Fürths Kevin... [mehr]

  • Tennis Grün-Weiss Mannheim verliert in Halle mit 2:4

    Geplatzter Titeltraum

    Am Ende gab es bei Tennis-Bundesligist Grün-Weiss Mannheim nur lange Gesichter. "Alle von uns hatten Tränen in den Augen", erklärte der fassungslose Teamchef Gerald Marzenell nach der 2:4-Niederlage im Topduell bei Blau-Weiß Halle. Die Entscheidung fiel in den Doppeln, nachdem die Gastgeber nach den Einzeln mit 3:1 geführt hatten. Dort wurde es dann noch einmal... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Personalsituation im Waldhof-Sturm vor dem heutigen Heimspiel gegen Elversberg etwas entspannter

    Koep und Hebisch bereit

    Das Abschlusstraining des SV Waldhof ging gestern Vormittag relativ zügig über die Bühne, nach etwas mehr als einer Stunde war die Übungseinheit am Alsenweg bereits wieder zu Ende. Die Fußballer des Regionalligisten durften sich vor dem Top-Spiel gegen die SV Elversberg (heute Abend, 20.15 Uhr, Carl-Benz-Stadion, live bei Sport1) auf einen freien Nachmittag... [mehr]

  • Spiel der Woche Fußball-Kreisoberligisten SG Riedrode und VfR Bürstadt trennen sich 1:1

    Punkteteilung im Ried-Derby

    Einen Sieger sahen die 200 Fußballfans auf dem Riedroder Waldsportplatz nicht, denn das Bürstädter Lokalderby zwischen der SG Riedrode und dem VfR Bürstadt endete mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden. "Man hat gemerkt, dass es das erste Saisonspiel in der Kreisoberliga war - und dass beide Mannschaften zunächst etwas nervös waren. Gerade in den ersten 20 Minuten... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Hüttenfeld gewinnt beim FV Biblis II

    SGR II bezwingt starken Aufsteiger Birlikspor

    Die SG Hüttenfeld und die SG Riedrode II haben die Ried-Derbys am ersten Spieltag der Fußball-C-Liga für sich entschieden. Die Hüttenfelder behaupteten sich mit 3:1 (0:1) bei Aufsteiger FV Biblis II, Riedrodes Reserve kam gegen D-Liga-Meister Birlikspor Biblis ebenfalls nach einem 0:1-Pausenrückstand zurück und siegte mit 2:1. Eintracht Bürstadt II verspielte... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga 2:1 über Sportfreunde Heppenheim

    TVL gelingt Coup

    Der TV Lampertheim hat für die erste faustdicke Überraschung in der Fußball-Gruppenliga gesorgt. Das Derby zum Saisonauftakt gegen die hoch gehandelten Sportfreunde Heppenheim entschied die Elf von Spielertrainer Christian Hofsäß mit 2:1 (1:1) für sich. Die Turner zementierten damit auch ihre Rolle als "schwarzes Biest" der Sportfreunde: In der vergangenen... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Lampertheimer Team startet mit 6:1-Heimsieg über Aschbach in die Saison

    VfB mit Galavorstellung

    Unterschiedliche Ergebnisse gegen Odenwälder Vereine lieferten die beiden Lampertheimer Vereine VfB und Azzurri. Während der VfB zu einem 6:1 gegen Aschbach kam, verloren die Azzurri in Rimbach mit 1:3. Die SG NoWa unterlag in Unter-Flockenbach 0:1, der FV Biblis spielte gegen Lörzenbach 2:2.VfB Lampertheim - Aschbach 6:1Eine Galavorstellung zeigte der VfB... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga 3:3 bei Titelanwärter SG Einhausen

    Yacici sichert ETB-Remis

    Gut gelaunt waren die beiden Fußball-Kreisoberligisten FC Alemannia Groß-Rohrheim und Eintracht Bürstadt. Während die Eintracht ein 3:3-Unentschieden beim Meisterschaftsfavoriten SG Einhausen erreichte, fegte die Alemannia die KSG Mitlechtern vom Platz - 6:0.SG Einhausen - ET Bürstadt 3:3Für die Eintracht war mehr drin. Der Sieg wäre möglicherweise nicht mehr... [mehr]

Lorsch

  • CDU Lorsch

    Fahrradtour führt nach Viernheim

    Fraktion und Vorstand der Lorscher CDU laden in der parlamentarischen Sommerpause für Samstag, 12. August, zu einer politischen Radtour ein. Abfahrt ist um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz des Penny-Markts in der Hirschstraße. Ziel der Radtour ist Viernheim. Gemeinsam mit Bundestagsabgeordnetem Dr. Michael Meister fahren die Teilnehmer zum Vogelpark. Dort werden die... [mehr]

  • Keine Angst vor dem Container

    Viele Eltern runzeln die Stirn. Doch ihre Kinder machen große Augen: Der Container als Klassenzimmer ist für viele Abc-Schützen kein bedrohliches Szenario. Viel mehr ein Art Abenteuerspielplatz mit Bildungsauftrag. Klingt nach einer Notlösung, ist aber eine taugliche Alternative mit hoher Akzeptanz. Das sagen jedenfalls die Schulleiter aus Lorsch und Einhausen.... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Ehepaar Schuck ist seit 50 Jahren verheiratet

    Schon 1967 gaben sie sich das Jawort

    Seit einem halben Jahrhundert sind Margitta und Peter Schuck aus Lorsch verheiratet. Die gelernte Zahnarzthelferein erblickte in Wingst zwischen Hamburg und Cuxhaven das Licht der Welt und wuchs dann in Mannheim auf, wo sie ihren späteren Ehemann bei einem Tanzabend kennenlernte. Nach der Hochzeit zogen das Paar zunächst Bobstadt, bis es dann vor acht Jahren die... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen gewinnen

    Jacobsen zufrieden

    Die Rhein-Neckar Löwen haben am Wochenende zwei weitere Testspiele gegen Drittligisten für sich entschieden. Der Handball-Bundesligist besiegte die eigene zweite Mannschaft (Junglöwen) mit 52:28 (28:18) und bezwang den Aufstiegsanwärter MSG Groß-Bieberau/Modau mit 47:17 (19:8). "Das war eine sehr gute Leistung, vor allem wenn man bedenkt, welch hohes Tempo wir... [mehr]

Ludwigshafen

  • Freizeit Gut besuchtes Fischerfest in Oggersheim / Heute Finale mit Musik und Feuerwerk

    Familientreffen am Weiher

    Für viele Ludwigshafener ist das erste Wochenende im August ein Termin, den sie fest im Kalender eingetragen haben: Das Fischerfest der Vereinigten Sportangler 1924 Oggersheim lockt in diesem Jahr bereits zum 78. Mal Besucher ans Gelände rund um die Backsteinhütte. Die Gäste genießen dabei nicht zuletzt den Blick auf den idyllischen Weiher. Auf dem Vorplatz sind... [mehr]

  • Oggersheim Einsatz nach Schreckschusswaffen-Gebrauch

    Polizei stürmt Wohnung

    Durch das Abfeuern ihrer Schreckschusswaffen haben zwei Männer am Samstag in Oggersheim einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie ein Sprecher mitteilte, hatte ein Anwohner um 15 Uhr die Polizei verständigt, weil er Schüsse aus einem Mehrfamilienhaus gehört hat Die Beamten, ausgerüstet mit der neuen Anti-Terror-Ausrüstung, waren schnell vor Ort, stürmten die... [mehr]

  • Soziales 400 Kinder vergnügen sich bei der Stadtranderholung an der Blies / Großes Abschlussfest

    Zwischen Sport, Spiel und Spaß

    Munteres Treiben herrscht auf dem Gelände an der Blies. Die Kinder zeigen stolz ihrer Familie beim Abschlussfest der Stadtranderholung die Ergebnisse ihrer Freizeitworkshops - und verabschieden sich von ihren neuen Freunden. Heiko Rentschler moderiert das bunte Programm auf der Showbühne. Insgesamt 400 Mädchen und Buben im Alter von sechs bis zwölf Jahren haben... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Handwerk Freisprechungs- und Lehrabschlussfeier im Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft / Zahlreiche Auszeichnungen

    "Mein Ziel ist es, Bauleiter werden"

    "Ich habe mich schon immer wohlgefühlt auf der Baustelle", betont der gerade zum Gesellen ernannte Isamedin Sinani von Sax + Klee in Mannheim im Rahmen der Lehrabschlussfeier des nordbadischen Baunachwuchses im Ausbildungszentrum Bau an der Waldpforte auf dem Waldhof. Der 25-jährige Rohrleitungsbauer hat schon klare Pläne für die Zukunft. Er möchte auf der... [mehr]

  • 22 senkrecht Die Fans

    "Raus aus Liga Vier#2026"

    Nachdem der SVW zum zweiten Mal hintereinander den Drittliga-Aufstieg enttäuschend verpasst hat, könnte sich der eine oder andere Anhänger mit einem Refrain der Toten Hosen trösten: "Steh auf, wenn du am Boden bist!" Doch die Fans haben natürlich jede Menge eigene Gesänge: "Einmal Waldhof, immer Waldhof", "Mannheimer Jungs, Mannheimer Jungs, wir sind alles... [mehr]

  • 44 senkrecht Spielbetrieb aus dem Verein ausgegliedert

    Abhängig von Großinvestor

    Der Waldhof und das liebe Geld, das ist meistens ein trauriges Kapitel. Nachdem die lokalen Unternehmen der "Mannheimer Runde" im Streit ausgestiegen sind, ist der Verein jetzt wieder hauptsächlich von einem Großinvestor abhängig. Zusammen mit seinem Sohn sitzt er im siebenköpfigen Aufsichtsrat der ausgegliederten Spielbetriebs-GmbH, deren Stammkapital er zur... [mehr]

  • Aktivisten ernst nehmen

    Wer durch die Hafenstraße geht und links das Kreativwirtschaftszentrum C-Hub sieht und direkt daneben die Kunstgalerie Port 25, der kann nicht abstreiten, dass das Gesicht des Stadtteils Jungbusch durch die Ansiedlung dieser Kreativzentren aufgewertet wurde. Wer allerdings die Straße überquert und wirklich eintaucht in den Stadtteil, der bemerkt schnell, dass im... [mehr]

  • Baustelle Zweite Phase der Sanierungsarbeiten beginnt

    Auf der B 38a wird es ab heute noch enger

    Es geht weiter auf der Baustelle auf der B 38a: Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe (RP) werden bis voraussichtlich 18. August Sanierungsarbeiten zwischen Neuostheim und Feudenheim durchgeführt. [mehr]

  • Rassismus-Skandal RNV erwartet Ergebnis im Herbst

    Ermittlungen bald beendet

    Ist der Rassismus-Skandal der Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) bald aufgeklärt? Die Verkehrsbetriebe wollen bis zum Herbst die Ermittlungen abschließen. "Wir sind im Findungsprozess und führen weiter Gespräche", sagte eine RNV-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. In Zusammenarbeit mit der Ombudsfrau und Mannheimer Rechtsanwältin Ruhan Karakul sowie... [mehr]

  • 5 senkrecht Michael Fink macht nur als Co-Trainer weiter

    Kapitän geht von Bord

    Vor einem Jahr musste der SV Waldhof den Abschied von Mannschaftskapitän Hanno Balitsch verkraften. Jetzt geht auch sein Nachfolger, der zweite prominente frühere Erstliga-Profi: Michael Fink. Er macht zwar als Co-Trainer weiter. Aber seine Position im defensiven Mittelfeld, manchmal auch in der Innenverteidigung, müssen jetzt andere übernehmen. Sportlich ist das... [mehr]

  • Kriminalität Paar nach Tötungsdelikt festgenommen

    Kumpel geknebelt und dann erstickt?

    Ein 27-jähriger deutscher Wohnsitzloser ist vermutlich bereits am Freitagvormittag Opfer eines Verbrechens geworden. Wie die Polizei erst heute mitteilte, sei am Freitag im Laufe des Tages der Rettungsdienst in eine Wohnung in der Burgstraße in der Schwetzingerstadt gerufen worden. [mehr]

  • Neckarstadt-West SPD drängt auf positive Signale für den Stadtteil / Bürgerdienst und Quartiermanagement sollen in die Mittelstraße umziehen

    Mehr Ganztagsschulen, neuer Parkraum

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion unterstützt die von Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) und der verwaltungsinternen Gruppe "Lokale Stadterneuerung" geplanten Maßnahmen in der Neckarstadt-West (wir berichteten). Besonders wichtig sind den Sozialdemokraten zwei neue Ganztagsschulen, die Aufwertung der Mittelstraße sowie die Parksituation in der Dammstraße. Dies teilte... [mehr]

  • Kriminalität Kleintierzüchter geraten aneinander

    Prügelei nach Streit bei Sommerfest

    Selten hat der Begriff "Streithahn" wohl besser gepasst: Bei einem Sommerfest eines Kleinzuchtvereins auf der Rheinau nämlich haben 15 Personen in der Nacht von Samstag auf Sonntag für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Laut Polizeibericht lief das Fest der Kleintierzüchter wegen eines Streits völlig aus dem Ruder. Nach einer verbalen Auseinandersetzung soll... [mehr]

  • Verkehr Land finanziert und baut Express-Strecke / Studie empfiehlt Velo-Verbindung über Mannheim und Ladenburg nach Heidelberg

    Radschnellweg kommt in Fahrt

    Der Radschnellweg Mannheim-Heidelberg kommt, das Land Baden-Württemberg will die schnelle Pendlerverbindung bauen und bezahlen. Unklar ist allerdings, wann die "Fahrradautobahn" in die Tat umgesetzt wird. Die Metropolregion möchte die Strecke am liebsten gleich über Lüdwigshafen nach Schifferstadt weiterbauen. [mehr]

  • Familie aktiv Die "Mannheim" zieht Kinder und Erwachsene in ihren Bann / Neckar-Fahrten mit dem ehemaligen Polizeiboot und der "Wichern"

    Viele Abenteuer auf dem Museumsschiff

    "Hurra, wir haben gewonnen", der dreieinhalbjährige Benjamin ist kaum zu bändigen. Er freut sich überschwänglich, dass er mit dem Polizeiboot zur Feudenheimer Schleuse fahren darf. Auch Peter Smiatek ist von der gemächlichen Fahrt mit der "Wichern", dem Kirchenschiff der evangelischen Schifferseelsorge, den Neckar hinauf begeistert": "Das ist ein Erlebnis, das... [mehr]

  • 43 waagerecht Verwirrung

    Vorreiter im Frauensport

    Auch wenn die Gegenwart nicht die rosigste ist: Die Historie des SVW steckt voller toller Geschichten. In unserer Serie "Mein Waldhof" haben Leser und "MM"-Mitarbeiter vor den Aufstiegsspielen persönliche Erlebnisse geschildert. Auch eindrucksvolle Bilder wurden uns geschickt oder auf morgenweb.de hochgeladen. Herbert Zoller aus Feudenheim steuerte zwei interessante... [mehr]

  • Jungbusch Bündnis "Wem gehört die Stadt?" möchte leerstehendes Haus für 425 000 Euro von Stadt kaufen / Nach Hausbesetzung heute weitere Verhandlungen

    Vorstoß für bezahlbaren Wohnraum

    Aktivisten des Bündnisses "Wem gehört die Stadt?" wollen ein leerstehendes Gebäude in der Hafenstraße im Mannheimer Szeneviertel Jungbusch kaufen und dort bezahlbaren Wohnraum schaffen. Am Wochenende hatten sie das Haus vorübergehend besetzt, um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen. [mehr]

  • Wichtiger erster Schritt

    Endlich packt die Landesregierung ein regionales Verkehrsprojekt an, das spürbare Veränderungen bringen wird. Gut so! Die Veloroute Mannheim-Heidelberg wäre ein Meilenstein für die Verbesserung des Radverkehrs in der Stadt und im Umland. Dass die Verkehrsplaner beim Verband Region Rhein-Neckar zunächst belächelt wurden, als sie vor ein paar Jahren mit der Idee... [mehr]

  • Industriestraße Hunderte feiern im "Boulder Island" die Hits der Neunziger Jahre / Weniger Besucher als erhofft

    Zur Musik aus Jugendtagen barfuss im Sand getanzt

    Die nackten Füße berühren den kühlen Sand, der Blick geht aufs Wasser und der Diskjockey spielt Hits von Culture Beat bis zu den Spice Girls. Was wie eine Urlaubs-Zeitreise in die 90er Jahre klingt, ist in Wirklichkeit eine Beachparty mitten in Mannheim. Das Event "Pure 90s in the Mix" hat den Innenhof des Boulder Island in eine Strandanlage mit Ibizaflair... [mehr]

Metropolregion

  • A 65 Frau kracht auf Lkw-Anhänger / Schwer verletzt

    Auto total zerfetzt

    Bei einem Unfall auf der Autobahn 65 bei Mutterstadt ist eine Frau schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war sie am Samstag um 1.26 Uhr beim Autobahnkreuz Mutterstadt in Fahrtrichtung Ludwigshafen auf das Heck eines stehenden Lkw aufgefahren. Der Lastwagen stand auf dem Standstreifen und war lediglich mit Warnblinkern abgesichert. Sein Heck ragte dabei... [mehr]

  • Verkehr Auf der A 6-Baustelle bei Mannheim-Sandhofen ist bald Halbzeit / Anfang September rollen Fahrzeuge auf neuer Fahrbahn

    Bauaufseher: "Wir schaffen das"

    Mannheim. Der Teergeruch zwickt in der Nase, der Asphalt fließt dampfend als zäher Brei vor der mächtigen orangefarbenen Maschine her. Der "Fertiger", wie das metallene Ungetüm heißt, formt aus dem heißen Material die Fahrbahn, auf der ab dem kommenden Jahr wieder 70 000 Fahrzeuge täglich rollen sollen. [mehr]

  • Schnellrestaurant

    Gäste und Personal prügeln sich

    Bei einem Streit in einem Schnellrestaurant in der Wormser Straße in Frankenthal sind nach Angaben der Polizei drei Menschen leicht verletzt worden. Zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren waren am Samstag gegen 3.45 Uhr in das Lokal gekommen. Als sie ihre Bestellung aufgaben, teilten ihnen die Angestellten mit, dass sie die Mahlzeit nur außerhalb des... [mehr]

  • Oldtimer 71 Fahrzeuge begeistern Zuschauer entlang der Strecke der Bertha-Benz-Gedächtnisfahrt / Ältester Wagen stammt von 1893

    Mit dem Benz einst Carl zum Geburtstag gratuliert

    Mit 71 Fahrzeugen ist gestern die legendäre Bertha-Benz-Gedächtnisfahrt am Mannheimer Wasserturm zu Ende gegangen. Zwei Tage lang waren die Oldtimer-Freunde auf der legendären Strecke der ersten Autofahrt zwischen Pforzheim und Mannheim unterwegs und zogen die Blicke unzähliger Schaulustiger auf sich. "Es waren zwei wunderbare Tage. Wir sind sehr zufrieden",... [mehr]

Nachrichten

  • Von der Leyen

    "SchwerstesAmt bisher"

    Auch mit Blick auf die Skandale um sexuelle Nötigung und Rechtsextremismus in der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ihr Amt als ihre bislang anspruchsvollste Aufgabe in der Politik bezeichnet. "Es ist das schwerste Amt, dass ich je inne hatte - gar keine Frage", sagte sie. "Mir ist klar, dass in der weltweit aktiven Bundeswehr mit... [mehr]

  • Jungbusch-Immobilie

    Aktivisten verhandeln

    Aktivisten des Bündnisses "Wem gehört die Stadt?" tauschen sich heute mit der Stadt Mannheim über die Zukunft einer leerstehenden Immobilie in der Hafenstraße im Jungbusch aus. Das Bündnis möchte das Haus für 425 000 Euro kaufen, um es in ein Mietshäusersyndikat - ein selbstorganisiertes Wohnprojekt - umzuwandeln. Um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen,... [mehr]

  • Niedersachsen Regierungskrise verschärft sich wegen VW

    Diesel-Rede bringt Weil in Bedrängnis

    Neuer Ärger für Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil: Nach dem überraschenden Verlust seiner rot-grünen Koalitionsmehrheit muss sich der SPD-Politiker gegen weitere Vorwürfe im VW-Dieselskandal verteidigen. Im Oktober 2015 hat Weil eine Regierungserklärung zur VW-Affäre vorab an den Autokonzern gegeben. Die "Bild am Sonntag" berichtete, VW habe den Text... [mehr]

  • Niedersachsen Regierungskrise verschärft sich wegen VW

    Diesel-Rede bringt Weil in Bedrängnis

    Neuer Ärger für Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil: Nach dem überraschenden Verlust seiner rot-grünen Koalitionsmehrheit muss sich der SPD-Politiker gegen weitere Vorwürfe im VW-Dieselskandal verteidigen. Im Oktober 2015 hat Weil eine Regierungserklärung zur VW-Affäre vorab an den Autokonzern gegeben. Die "Bild am Sonntag" berichtete, VW habe den Text... [mehr]

  • Niedersachsen Regierungskrise verschärft sich wegen VW

    Diesel-Rede bringt Weil in Bedrängnis

    Neuer Ärger für Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil: Nach dem überraschenden Verlust seiner rot-grünen Koalitionsmehrheit muss sich der SPD-Politiker gegen weitere Vorwürfe im VW-Dieselskandal verteidigen. Im Oktober 2015 hat Weil eine Regierungserklärung zur VW-Affäre vorab an den Autokonzern gegeben. Die "Bild am Sonntag" berichtete, VW habe den Text... [mehr]

  • Niedersachsen Regierungskrise verschärft sich wegen VW

    Diesel-Rede bringt Weil in Bedrängnis

    Neuer Ärger für Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil: Nach dem überraschenden Verlust seiner rot-grünen Koalitionsmehrheit muss sich der SPD-Politiker gegen weitere Vorwürfe im VW-Dieselskandal verteidigen. Im Oktober 2015 hat Weil eine Regierungserklärung zur VW-Affäre vorab an den Autokonzern gegeben. Die "Bild am Sonntag" berichtete, VW habe den Text... [mehr]

  • Niedersachsen Regierungskrise verschärft sich wegen VW

    Diesel-Rede bringt Weil in Bedrängnis

    Neuer Ärger für Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil: Nach dem überraschenden Verlust seiner rot-grünen Koalitionsmehrheit muss sich der SPD-Politiker gegen weitere Vorwürfe im VW-Dieselskandal verteidigen. Im Oktober 2015 hat Weil eine Regierungserklärung zur VW-Affäre vorab an den Autokonzern gegeben. Die "Bild am Sonntag" berichtete, VW habe den Text... [mehr]

  • Radverkehr Machbarkeitsstudie empfiehlt Streckenführung nördlich des Neckars

    Schnellweg-Trasse über Ladenburg

    Der geplante Fahrradschnellweg in der Metropolregion soll zwischen Mannheim und Heidelberg auf einer Trasse nördlich des Neckars über Ilvesheim und Ladenburg verlaufen. Zu dieser Empfehlung kommt eine Machbarkeitsstudie des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN), teilte Verbandsdirektor Ralph Schlusche mit. Der Schnellweg werde für Fahrradpendler ausgebaut und... [mehr]

Neulußheim

  • Sozialverband Deutschland Ortsgruppe verbringt ereignisreiche Tage an der Mosel / Ausflüge nach Cochem und Metz in Lothringen / Mit dem Schiff nach Piesport

    Von Kultur und Wein gleichermaßen beschwingt

    Die Mitglieder der Ortsgruppe des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hatten den Wunsch, bei der Sommerreise einen kurzen stressfreien Anfahrtsweg zu haben. Und der Vorstand hat prompt reagiert - das Ziel war diesmal für fünf Tage Leiwen an der Mosel. In zweieinhalb Stunden war das Ziel erreicht, die Hotelanlage " Eurostrand". Mit von der Partie waren Gäste vom... [mehr]

Oftersheim

  • Motorsportclub Zum Hähnchenfest kommen viele Freunde

    Alle Generationen feiern

    Neben den Mitgliedern des MSC-Ortsclubs begrüßte der Vorsitzende Ralf Kumpf auch langjährige Freunde des Vereins - wie Dieter Knorra, Jürgen Römpert sowie eine Delegation des MSC Schwetzingen - zum Hähnchenfest an der Grillhütte. Das Wetter war optimal, alle Motorsportler freuten sich über ein gemütliches Beisammensein. Michael Benz sowie Margot und... [mehr]

  • Unvergessene Ofdascha Leit (18) Georg Ziegler spielte mit noch 48 Jahren in der zweiten Mannschaft des FV 1911

    Der Schorsch hielt an den Stahlkappen fest

    Wenn man heute Klaus Ziegler auf dem Rad durch den Ort fahren sieht oder auf dem Sportplatz trifft, dann gehen die Gedanken automatisch zu seinem Vater Georg. Der war einer jener Zieglers, die sehr eng mit dem Oftersheimer Fußball verbunden waren und die man in der ganzen Region nur unter dem Namen "Schorsch" kannte. Die Zieglers schrieben schon ein Stück... [mehr]

  • Hundesportverein 30 Kinder beim Ferienprogramm dabei

    Paco ist mittendrin

    Rund 30 Kinder beteiligten sich am Ferienprogramm des Hundesportvereins. Jugendleiterin Tanja Schuhmacher begrüßte alle Teilnehmer auf dem Übungsplatz. Hier wurden zuerst einige Kennenlernspiele veranstaltet, auch Labrador Paco war dabei. Die Hunde in Ausbildung führten den Kindern einige Übungen aus ihrem wöchentlichen Trainingsprogramm vor und die Leiterinnen... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis Vortrag über Pflanzen im Luisenpark

    Über die Farbe Blau

    Der Arbeitskreis Volkskunde und Brauchtum des Heimat- und Kulturkreises besuchte im Luisenpark Mannheim den Vortrag "Von Blaublütigen und Blaumachern". Unterhaltsam und anschaulich berichtete Ute Rieckmann über blaublütige Pflanzen und deren Bedeutung und Wirkung. Wer eine Fahrt ins Blaue macht, der fuhr früher zu den blauen Leinfeldern, um die Pflanzen zu... [mehr]

Plankstadt

  • Craft-Bier Die Experten Malte Brusermann und Mareike Hasenbeck geben tiefe Einblicke

    Eine Meerjungfrau im Glas

    Während draußen im Lustgarten die vierte Auflage des "Craft Beer Tap Day Rhein-Neckar" lief, bei der verschiedene Brauereien ihre Spezialitäten zur Verkostung präsentierten, durften sich die Bierfreunde - unter ihnen auch die Gewinner der Verlosungsaktion unserer Zeitung - drinnen im Zwickelkeller den überraschenden Geschmackserlebnissen von Craft-Bier mit Eis,... [mehr]

  • "Soul on" und "Fatma2Soul" Feierbiester lassen's ordentlich krachen im Lustgarten

    Fatma hat das Publikum fest im Griff

    Das Sommerspektakel ging am Samstagnachmittag weiter. Nachdem die Arena des Mitmachzirkus Paletti nach dem Regen wieder abgetrocknet war, durften sich die Kleinen weiter austoben und mit Begeisterung die Welt der Artisten ausprobieren. Jonglieren und Seiltanz klappten wunderbar, Mamas, Papas und Großeltern waren stolz. Am frühen Abend strömten immer mehr Besucher... [mehr]

  • Open-Air-Party Gelungener Neustart für die Band "Coulord Rain" aus Heidelberg / "Night Live Band" covert populäre Hits / Beste Stimmung bei Besuchern aller Generationen

    Junge Forscher brauen ihre Brause selbst

    Forscherreisen, Tastings und Partyspaß steckten in den drei Tagen beim Welde-Fest, das gestern Abend zu Ende ging. Mit den jungen Musikern von "Coulord Rain" aus Heidelberg gelang am Freitagabend ein toller musikalischer Auftakt. Zum handgemachten Bier, das es beim Welde-Fest zu trinken gibt, legten sie handgemachten Rock, Pop, Country ins Ohr - Covers, aber auch... [mehr]

Politik

  • Sicherheit Nach Amokläufen und Terroranschlägen rüstet Polizei auf / Helme und Westen halten Beschuss von Maschinenpistolen stand

    "Gegen schwere Geschosse"

    Nach Amokläufen und Terroranschlägen rüstet Polizei auf. Helme und Westen für Streifenbeamten in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen halten dem Beschuss von Maschinenpistolen stand. Eine Reporterin dieser Zeitung hat im Selbstversuch die schwere Ausrüstung getestet. [mehr]

  • Dreckiges Manöver

    Die Wut ist verständlich, dennoch sollte die SPD, wenn sie keine Beweise hat, vorsichtig sein mit Anspielungen, Elke Twesten habe sich für ihren Übertritt von der CDU mit Jobversprechen regelrecht herauskaufen lassen. Das vergiftet das ohnehin durch den Vorgang belastete politische Klima in Hannover noch zusätzlich und leistet der Legendenbildung auf lange Zeit... [mehr]

  • Nordkorea Weltgemeinschaft verurteilt Raketentests

    UN verhängt Sanktionen

    Der UN-Sicherheitsrat hat die bislang schärfsten Sanktionen gegen Nordkorea verhängt und will das kommunistisch regierte Land mit wirtschaftlichem Druck an den Verhandlungstisch zwingen. Das höchste UN-Gremium stimmte am Wochenende einstimmig für eine Resolution, die Ausfuhrverbote auf Kohle, Eisen, Eisenerz, Blei, Bleierz sowie Fisch und Meeresfrüchte enthält.... [mehr]

  • Krise Staatschef Nicolás Maduro treibt den befürchteten Umbau des Landes zur sozialistischen Diktatur voran / Widersacherin Luisa Ortega Diaz kaltgestellt

    Venezuela weckt Erinnerung an dunkle Zeiten

    Die Staatsmacht fährt das gesamte Arsenal auf: Um die widerspenstige Generalstaatsanwältin abzusetzen, sind Dutzende schwer bewaffnete Sicherheitskräfte notwendig. Die umstellen das Gebäude der Justizbehörde. Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Diaz, einst eine treue Helferin von Revolutionsführer Hugo Chávez, inzwischen eine der schärfsten Widersacherin von... [mehr]

  • Verrat kommt bei den besten Familien vor

    "Verrat" twitterte der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz sofort wütend. "Unwürdig und schmutzig" schickte sein Generalsekretär Hubertus Heil hinterher. Die Empörung der beiden war verständlich, droht die Partei doch durch den Wechsel der Grünen-Abgeordneten Elke Twesten zur CDU die Regierungsmehrheit in Niedersachsen zu verlieren. Freilich... [mehr]

  • Parteien Neuer Ärger für Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil / Autokonzern durfte Regierungserklärung prüfen

    VW-Nähe bringt SPD ins Trudeln

    Stephan Weil lächelt freundlich, wie so oft, doch etwas bemühter als sonst. Niedersachsens Ministerpräsident gibt sich betont gelassen, als er in Hannover vor die Kameras tritt. Fragt höflich die Journalisten, ob alle soweit seien, und spult in unaufgeregtem Ton eine Erklärung herunter. Wie es drinnen in ihm aussieht, bleibt sein Geheimnis. Der 58-Jährige hat... [mehr]

  • Auszeit Donald Trump und Wladimir Putin machen Ferien / Staatschefs nutzen den Sommer auf ihre eigene Art für die große Inszenierung

    Zwei Präsidenten in Urlaubslaune

    Golfen und Gespräche - für die nächsten 17 Tage verlegt Donald Trump sein Büro in den Golfclub von Bedminster im US-Bundesstaat New Jersey. Trump macht seinem Ruf als "Urlauber-in-Chief" alle Ehre. Auch der russische Präsident Wladimir Putin nutzt seinen Urlaub nicht nur zur Erholung: Fotos von einem Kurztrip zum Angeln in Sibirien könnten gut ein halbes Jahr... [mehr]

Region Bergstraße

  • Schwimmen Die 18-jährige Bergsträßerin Nina Gröne zieht es an die Sioux Falls University / Wieder in den Sport zurückgekämpft

    Erst schwere Schulterverletzung, dann mit Stipendium in die USA

    Olympia 2016 war das große Ziel von Nina Gröne der zwölfjährigen Schwimmerin im Spätsommer 2011. Aus dem Traum von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro ist nichts geworden - heute ist Nina Gröne froh, dass sie überhaupt wieder schwimmen kann. Eine langwierige Schulterverletzung hat die sportliche Karriere der Viernheimerin fast enden lassen. "Es war lange... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Michael Lohenner

    Die Pfarrstelle für Altenseelsorge im Evangelischen Dekanat Bergstraße konnte schnell wieder besetzt werden: Nach dem Ausscheiden von Michael Mehl, der zum 1. August eine Pfarrstelle für Ökumene in Frankfurt übernommen hat, ist Pfarrer Michael Lohenner neuer Altenseelsorger. Sein Dienstsitz ist das Haus Johannes in Heppenheim. Er ist aber auch für... [mehr]

Regionale Kultur

  • Nibelungengestspiele III Senta Berger liest in Worms Sonette von William Shakespeare

    Auf den Spuren von Dark Lady

    Wer ist die Frau in Schwarz - jene "Dark Lady", die William Shakespeare in seinen Sonetten verehrt? Senta Berger stellt diesbezüglich durchaus plausible Überlegungen an, die das persönliche Umfeld des englischen Renaissancedichters betreffen. Doch auch am Ende dieses Abends, an dem sich die Schauspielerin im Kulturprogramm der Wormser Nibelungenfestspiele mit der... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele Regisseur Nuran David Calis pendelt mit Albert Ostermaiers ehrgeiziger "Glut" zwischen Überforderung und Langeweile

    Der Wormser Dom wird zur Moschee

    Mild leuchtet Abendlicht, rötlich Springbrunnen, Domsilhouette und rheinhessischer Rosé in den Gläsern festlich gewandeter Premierenbesucher. Mit dem (im Stück gestrichenen) Burgunderkönig Gunther, Oberbürgermeister Michael Kissel und Intendant Nico Hofmann möchte man da rufen "Sitz ich nicht herrlich am Rheine?". Wieder ein atmosphärischer Abend im... [mehr]

  • Film Zwei Filme haben in Locarno Preischancen

    Deutsche überzeugen

    Freude für das deutsche Kino am Lago Maggiore: Die Spielfilme "Freiheit" und "Drei Zinnen" haben in der ersten Halbzeit der 70. Ausgabe des Filmfestivals Locarno starke Akzente gesetzt. Auch sonst fällt die Bilanz bisher positiv aus; gute Filme und Starpower begeistern das Publikum. Der deutsche Wettbewerbsbeitrag "Freiheit" von Regisseur Jan Speckenbach mit... [mehr]

  • Film Zwei Filme haben in Locarno Preischancen

    Deutsche überzeugen

    Freude für das deutsche Kino am Lago Maggiore: Die Spielfilme "Freiheit" und "Drei Zinnen" haben in der ersten Halbzeit der 70. Ausgabe des Filmfestivals Locarno starke Akzente gesetzt. Auch sonst fällt die Bilanz bisher positiv aus; gute Filme und Starpower begeistern das Publikum. Der deutsche Wettbewerbsbeitrag "Freiheit" von Regisseur Jan Speckenbach mit... [mehr]

  • Musik im Park Deutsche Pop- und Souldiva feuert deutsche und englische Hits vor 4000 Fans ab

    Gänsehaut mit Sarah Connor

    In der einen Sekunde Gänsehaut, in der nächsten Schweißausbrüche: Sarah Connor hat Schwetzingen emotional fest im Griff. Mit ihrer "Muttersprache"-Tour lockt sie über 4000 Fans zu "Musik im Park" in den Schlossgarten und liefert am Samstagabend eine fantastische Show ab. Dabei macht sie ihrem Titel als deutsche Pop- und Souldiva alle Ehre. Eine tolle Akustik mit... [mehr]

  • Kabarett Seebühnenzauber mit

    Literarische Reben

    Auffliegende Enten, die zur Freude des Publikums in seine Pointen quaken, gibt es diesmal nicht. Dafür setzt Chako (Langversion: Christian Habekost) zum verbalen Höhenflug an - gemeinsam mit Besuchern auf den vollen Rängen der Mannheimer Luisenpark-Seebühne. Der Meister in Dialekt und Dur beherrscht die Klaviatur der Situationskomik. Und diese nutzt er am... [mehr]

  • Sound of the Forest Im Odenwald wird das alternative Rockfestival immer größer - jetzt waren sogar AnnenMayKantereit dabei

    Magische Momente unter Eichen

    Mit Bands wie Lotte, Mogli (Bild) oder AnnenMayKantereit ging am Wochenende im Odenwald bei Beerfelden erfolgreich das alternative Rockfestival "Sound of the Forest" über die Bühne. [mehr]

  • Chanson Ekaterina Kardakova singt 20er-Jahre-Lieder

    Musik aus aufregenden Zeiten

    Ja, am Ende gibt Ekaterina Kardakova noch "Time to say goobye" von Francesco Sartori als Zugabe zum Besten, und die vielen Besucher ihrer Soiree in der Mannheimer Musikbibliothek sind hoch zufrieden. Warum? Ganz einfach, der Auftritt der sympathischen Sängerin und Pianistin hat richtig Spaß gemacht, als sie die Goldenen 20er Jahre musikalisch aufleben ließ und... [mehr]

  • Rock Status Quo und Uriah Heep bei "Musik im Park"

    Schwetzinger Schlosspark unter Strom gesetzt

    Zusammengerechnet sind es über 100 Jahre Band- und Musikgeschichte, die sich im Schwetzinger Schlosspark die Bühne teilen: Die britische Boogie-Rock-Legende Status Quo hat zu ihrem Auftritt in der "Musik im Park"-Reihe im Schwetzinger Schlossgarten einen "very special guest" eingeladen, einen ganz besonderen Gast, der kaum weniger legendär und ebenso britisch ist... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele II Pläne in Worms für 2018

    Zaimoglu mit Vontobel

    Nico Hofmann und Thomas Laue sind sich einig: Das aktuelle Stück "Glut" bei den Wormser Nibelungenfestspielen sei "gut angekommen". Man müsse freilich trennen zwischen professioneller Kritik und der Meinung des Publikums. Was die Stärke des Beifalls und die Gespräche nach der Premiere betreffe, so habe sich die Stimmung zugunsten der Inszenierung präzisiert.... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Justiz Güterichter in der Region lösen am runden Tisch Konflikte aus der Arbeitswelt / Oft knifflige Fälle und verhärtete Fronten

    Kompromiss statt Urteil

    Güterichter in der Region lösen am runden Tisch Konflikte aus der Arbeitswelt. Oft sind die Fälle knifflig - und die Fronten verhärtet. Einzelgespräche können hilfreich sein. [mehr]

Reilingen

  • Katholische Kirchengemeinde Beim Neubau des Gemeindezentrums ist die Pfarrei auf Zuwendungen angewiesen

    Konturen sind schon zu erahnen

    So ganz allmählich nimmt das katholische Gemeindezentrum Gestalt an. Tag für Tag verändert die beständig wachsende Gebäudehülle ihr Gesicht. Auf einer Grundfläche von rund 350 Quadratmeter entsteht derzeit das Erdgeschoss. Die vom Innenhof sichtbare Frontseite lässt mit einiger Fantasie schon den künftigen Gemeindesaal erkennen. Bislang entwickelt sich das... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Pläne aus Speyer erörtert

    Ölförderung mit Vorbehalt bewilligen

    Die Erdölgewinnung auf der anderen Seite des Rheins soll auf über 500 Tonnen täglich ausgeweitet werden. Ein Konsortium, bestehend aus dem Konzessionsinhaber Palatina GeoCon und dem Erdgas- und Erdölproduzenten Engie E & P Deutschland plant die Weiterentwicklung des Erdölfeldes Römerberg/Speyer. Voraussetzung ist ein bergbauliches Planfeststellungsverfahren mit... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Hirschberg Die Reiterin Anna-Louisa Fuchs trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein

    Erfolg mit "Nichts geht mehr"

    Einige Einträge von Sportlern enthält das Goldene Buch der Gemeinde Hirschberg schon. Die Juniorenspieler der Sportgemeinde Leutershausen (SGL) haben sich hier verewigt, die Handball-Nationalmannschaft, und, auch das vergisst Bürgermeister Manuel Just nicht, sogar ein paar Vertreter von "Randsportarten": "Wir hatten schon Deutsche Meister in Agility,... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Zweitägiges Sommerfest beim KSV / Beim Flohmarkt setzte ein heftiger Schauer ein

    Alle Abteilungen waren gefordert

    In diesem Jahr beschritt der KSV Schriesheim bei seinem traditionellen Sommerfest neue Wege. Ausgerichtet wurde es nicht allein von der Abteilung Ringen, sondern der gesamte Verein mit allen Abteilungen beteiligte sich daran. "Wir wollten einmal etwas Neues anbieten", informierte Organisator Herbert Graf und konnte am Ende des zweitägigen Spektakels bestätigen,... [mehr]

  • Schriesheim GV Liederkranz seit 25 Jahren bei Ferienspielen dabei

    Wanderung mit Wissensquiz und viel Spaß verbunden

    Er ist von Beginn an bei den Ferienspielen der Stadt Schriesheim dabei: der GV Liederkranz. Der Erste Vorsitzende Klaus Urban hat da nachgerechnet und kam auf stattliche 25 Jahre. "Heute feiern wir ein Jubiläum", begrüßte er am Freitagnachmittag hoch über Schriesheim inmitten der Weinberge am Fuße der Madonna die 14 Kinder, die an den Ferienspielen teilnehmen.... [mehr]

Schwetzingen

  • Orangerie Viel Lob für Manfred Herzogs Einzelausstellung zum Thema "Konfrontation" / Bestens besuchte Vernissage / Werke bestechen durch Detailgenauigkeit

    "Herzog ist einer der größten Maler in Deutschland"

    Das Rohe, Wuchtige ist es, das uns beim Eintritt in die Orangerie entgegenschlägt, das Monumentale in Kontrast zur Leichtigkeit der Pinselstriche und der Farben. Meisterhaft vollzieht der Künstler Manfred Herzog den Bruch mit der herkömmlichen Malerei und konfrontiert so den Betrachter mit festgefahrenen Sehgewohnheiten. Die spektakuläre Einzelschau wurde im... [mehr]

  • Palais Hirsch Premiere für den hiesigen Kreisverband / Namensgeber der Auszeichnung ist Theodor Heuss / Portugiese erhält die mit 1000 Euro dotierte Ehrung

    FDP stiftet Kulturpreis - Bariton Baleiros freut's

    Es ist ein schönes Zeichen für die Kultur und bedeutsames für André Baleiro: Der portugiesische Bariton erhält am gestrigen Sonntag den ersten "Theodor-Heuss-Kulturpreis". Unter der organisatorischen Leitung des FDP Kreisverbandes Rhein-Neckar wird die mit 1000 Euro dotierte Auszeichnung im Palais Hirsch von Kreisvorsitzenden Alexander Kohl sowie dem früheren... [mehr]

  • Musik im Park Beim Abend der Rockveteranen Status Quo und Uriah Heep geht's betont locker und tiefenentspannt zu - auch für Sanis und Sicherheitsdienst

    Für Jeansjacke mit Aufnäher ist's zu warm

    Bei einer Sache spielt das Wetter nicht mit beim Gastspiel der Rocklegenden im Schlossgarten: Für die standardmäßige "Dienstkleidung" eines Status-Quo-Fans, die Jeansjacke mit dem kreisrunden Aufnäher auf dem Rücken, ist es schlicht zu warm. Auch Wildleder-Juppen in Schwarz mit langen Fransen bleiben die Ausnahme. Zum Glück gibt's ja auch T-Shirts, die die... [mehr]

  • Musik im Park Deutsche Pop- und Souldiva feuert deutsche und englische Hits vor 4000 Fans ab / Sängerin gibt sich nahbar und sympathisch / Gäste kommen auf die Bühne

    Gänsehaut mit Sarah Connor

    In der einen Sekunde Gänsehaut, in der nächsten Schweißausbrüche: Sarah Connor hat Schwetzingen emotional fest im Griff. Mit ihrer "Muttersprache"-Tour lockt sie über 4000 Fans zu "Musik im Park" in den Schlossgarten und liefert am Samstagabend eine fantastische Show ab. [mehr]

  • Verein für Industriekultur Ungewöhnliche Einblicke

    Pfaudler öffnet Türen

    Nach dem großen Erfolg 2015 veranstaltet der Verein Rhein-Neckar-Industriekultur die zweiten "Tage der Industriekultur". Vom 18. bis 27. August gibt es 27 Veranstaltungen zum Auswählen, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei spielt auch Schwetzingen wieder eine Rolle: Am Donnerstag, 24. August, 13 Uhr, steht eine Besichtigung beim "Global Player" Pfaudler,... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Vor 30 Jahren entsteht aus Eigeninitiative der Frauenchor des Männergesangverein-Liedertafel 1861/07

    Auch Gegenstimmen halten Frauen nicht vom Singen ab

    Am 23. März 1987 war im "MM" zu lesen: "Bekommt Seckenheim einen Frauenchor? Mit Handzetteln werben derzeit vier Seckenheimerinnen (es waren damals Marianne Berger, Marianne Grabenauer, Elly Sieron und Ingrid Volz) um Mitglieder für einen Frauenchor. Sobald sich eine ausreichende Zahl von Interessentinnen abzeichnet, soll die Gründungsversammlung einberufen... [mehr]

Speyer

  • Salier-Gesellschaft Privilegienfest im Dom mit Lichtermesse / 1000 Euro für den guten Zweck

    Gegen den Populismus

    Ein finanzieller Erlös in Höhe von etwa 1000 Euro und eine sehr gute Resonanz gehörten zu den prägenden Elementen des Privilegienfestes der Salier-Gesellschaft im Dom zu Speyer. Mit dem Ertrag werden traditionell wohltätige Zwecke gefördert. In diesem Jahr unterstützt die Gesellschaft die Initiative "Mahlzeit" der protestantischen Gesamtkirchengemeinde Speyer,... [mehr]

  • Historisches Museum Exklusive Führung vereint Ausstellung und Original-Schauplätze

    Staatsgäste machen Speyer zur Weltbühne

    Ein exklusives Führungsangebot kombiniert den Besuch der Ausstellung "Weltbühne Speyer. Die Ära der großen Staatsbesuche" im Historischen Museum der Pfalz mit der Besichtigung der originalen Schauplätze, an die Helmut Kohl während seiner Kanzlerschaft seine hochrangigen Staatsgäste führte. Zeitzeugen geben Einblick in die spannende Zeit zwischen 1984 bis... [mehr]

Sport allgemein

  • BasketballLänderspielDeutschland - Belgien 69:71

  • HockeyVier-Nationen-Turnier in Spanien, Männer, 1. SpieltagNiederlande - England 9:1 Spanien - Deutschland 3:2Frauen, 1. SpieltagNiederlande - Belgien 3:0 Spanien - Deutschland 2:1

  • FussballEuropameisterschaft der Frauen, FinaleNiederlande - Dänemark 4:2SupercupBor. Dortmund - Bayern München 4:5 i. E. (1:1, 2:2)Dortmund: Bürki - Piszczek, Sokratis, Bartra, Zagadou (77. Passlack) - N. Sahin - Castro, Dahoud (46. Rode) - Dembélé, Aubameyang, Pulisic (90. Philipp).München: Ulreich - Kimmich, Javi Martinez (60. Süle), M. Hummels, Rafinha -... [mehr]

  • Kugelstoßen

    David Storl enttäuscht

    Ein Jahr nach Platz sieben bei Olympia in Rio hat Kugelstoßer David Storl den nächsten bitteren Rückschlag erlebt. Nach einer ganz schwachen Leistung schied der 27 Jahre alte Leipziger schon vor dem Medaillen-Endkampf der besten Acht aus. 20,80 Meter reichten nur zum zehnten Platz. "Das war einfach ein Scheiß-Wettkampf", fluchte der Olympia-Zweite von 2012. "Die... [mehr]

  • Doping IOC kann Manipulationen beweisen

    Für Russen wird es eng

    Beim Nachweis von Manipulationen im Analyselabor der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi zur Vertuschung von positiven Dopingtests russischer Athleten ist ein Durchbruch gelungen. "Es ist vor ein paar Wochen eine Methode gefunden worden, mit der man die Kratzer an den Probenbehältern forensisch valide untersuchen kann", sagte IOC-Präsident Thomas Bach am Rande... [mehr]

  • 100 Meter Umstrittener US-Amerikaner krönt sich im letzten Einzelrennen des achtfachen Olympiasiegers zum Weltmeister

    Gatlin verdirbt die Bolt-Party

    Die Lichtgestalt der Leichtathletik zeigte auch in der Niederlage wahre Größe. Usain Bolt nahm Justin Gatlin Sekunden nach dem Showdown in die Arme. Irgendwie musste der gefeierte Verlierer den ausgebuhten Sieger doch trösten. Und dann kommt dieser Gänsehaut-Moment, diese irre Szene eines magischen Leichtathletik-Abends: Der frühere Dopingsünder Gatlin fällt... [mehr]

  • Diskus Trainingsrückstand bei WM nicht zu übersehen

    Heim-EM soll für Harting gut enden

    Die Erfolgsgeschichte von Robert Harting wird bei der Heim-EM 2018 in Berlin zu Ende gehen. "Alle wollen jetzt den Film mit dem Happy End sehen", sagte der 32-jährige Diskus-Olympiasieger von 2012. Er soll darin natürlich die Hauptrolle spielen. Nach dem enttäuschenden sechsten Platz bei seinem WM-Abschied am Samstagabend in London mit nur 65,10 Metern zweifelt... [mehr]

  • Stabhochsprung

    Lisa Ryzih scheitert an 4,75 Metern

    Lisa Ryzih aus Ludwigshafen hat die Überraschung verpasst. Die 28-jährige Stabhochspringerin, Mitglied des Teams Tokio der Metropolregion, scheiterte an 4,75 Meter und wurde mit 4,65 m Fünfte. 4,75 hätten eine neue persönliche Bestleistung bedeutet, 4,73 Meter hat die Psychologiestudentin bereits überquert. Gold sicherte sich die Griechin Ekaterini Stefanidi... [mehr]

  • 100 Meter Sprinterin bleibt im Vorlauf unter 11 Sekunden / "Habe meine persönliche Schallmauer durchbrochen"

    Lückenkemper verpasst die Zugabe

    Gina Lückenkemper ist in den 10-Sekunden-Club der Sprint-Weltelite gerast, musste sich aber im WM-Halbfinale den stärker auftretenden Konkurrentinnen geschlagen geben und verpasste den Endlauf am späten Sonntagabend. "Ich habe meine persönliche Schallmauer durchbrochen, wusste aber, dass diese Zeit in mir steckt", sagte die lauthals jubelnde 20-jährige... [mehr]

  • Marathon

    Rose Chelimo schnappt sich Gold

    Die Kenianerin Edna Kiplagat hat ihr drittes Gold in einem WM-Marathon knapp verpasst. Die 37-Jährige musste sich bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften auf dem letzten Abschnitt Rose Chelimo geschlagen geben. Die für Bahrain startende gebürtige Kenianerin jubelte nach 2:27:11 Stunden im Ziel auf der Tower Bridge. Bronze gewann zeitgleich mit Kiplagat die... [mehr]

  • Siebenkampf Frankfurterin jubelt über Silbermedaille

    Schäfer sorgt für erste Medaille

    Als ihr Name auf der Anzeigentafel auf dem Silberrang auftauchte, brach die völlig ausgepumpte Carolin Schäfer in Tränen aus. Die Olympia-Fünfte aus Frankfurt feierte bei der Leichtathletik-WM in London mit dem Silbergewinn im Siebenkampf den größten Erfolg ihrer Karriere. "Es ist unglaublich schön, ein absoluter Moment zum Genießen", sagte sie. "Ein Traum... [mehr]

  • Beachvolleyball Kira Walkenhorst und Laura Ludwig feiern Gold von Wien ruhig / Bescheidenheit als Erfolgsrezept

    Schnitzel und Kartoffelsalat zum WM-Sieg

    Ein kollektives Bad im Pool und eine ausgelassene Sause wie vor einem Jahr an der Copacabana gab es dieses Mal bei der Siegerparty von Laura Ludwig und Kira Walkenhorst nicht. Die besten Beachvolleyball-Spielerinnen der Welt feierten ihren ganz speziellen WM-Sieg eher ruhig in einem kleinen Weinlokal außerhalb der Stadt. Vor allem Stolz war bei Laura Ludwig und Kira... [mehr]

  • Fußball Keine personelle Kontinuität beim VfB Stuttgart / Reschke folgt auf Schindelmeiser

    Unruhe als Geschäftsprinzip

    Der neueste Einschlag beim VfB Stuttgart kam für das Umfeld des Fußball-Bundesligisten äußerst unerwartet. Mit ein wenig Abstand passt er jedoch in das Bild eines Vereins, bei dem Unruhe und plötzliche Wendungen zum Alltag zu gehören scheinen. Die Trennung von Sportvorstand Jan Schindelmeiser, der durch den vom FC Bayern geholten Michael Reschke ersetzt wird,... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Personalsituation im SVW-Sturm etwas entspannter

    Hebisch und Koep bereit

    Unmittelbar vor dem Wochenende funkte der Angriff des Fußball-Regionalligisten SV Waldhof noch SOS: Von vier Stürmern waren drei nicht einsatzfähig. Inzwischen hat sich die Personalsituation vor dem Top-Spiel gegen Elversberg aber etwas entspannt. [mehr]

  • Fußball Der Elsässer Dorian Diring soll nach den Stationen in Berlin, Aue und Halle nun dem SV Waldhof nach oben helfen

    Über den Osten wieder näher an der Heimat

    Der Elsässer Dorian Diring soll nach den Stationen in Berlin, Aue und Halle nun den Fußball-Regionalligisten SV Waldhof nach oben bringen und freut sich auf die Heimpremiere gegen die SV Elversberg. [mehr]

Vermischtes

  • Veranstaltung 20-Jähriger stirbt, Frau bekommt Kind in Zelt

    Geburt und Todesfall

    Beim Technofestival "Nature One" im Hunsrück ist am Wochenende ein Mensch geboren worden - und ein anderer gestorben. Wie die Polizei mitteilte, brachte eine junge Frau am Samstag offenbar ohne fremde Hilfe im Zelt eine Tochter zur Welt. Die Mutter, die angeblich von der Schwangerschaft nichts wusste, sei anschließend mit der Kleinen zur Sanitätsstation gegangen.... [mehr]

  • Festival Nach der Schlammschlacht wird erst einmal Abfall weggeschafft / Schulkinder sammeln Pfanddosen ein

    Großes Aufräumen in Wacken

    Das Wacken Open Air ist vorbei. Wie ein Schleier liegt am Sonntagmorgen noch ein schwerer Duft über den Wiesen und dem Festivalgelände. So muss es in einem mittelalterlichen Lager gerochen haben: nach Essensresten, Unrat und allerlei Undefinierbarem. Das liegt nicht nur daran, dass der Lebensstil der Ritter und Wikinger in vielen Wacken-Besuchern romantische... [mehr]

  • Kriminalität 30-jähriger Verdächtiger festgenommen

    Model brutal entführt

    Kriminelle haben ein britisches Model in Italien entführt, um es im Internet zu versteigern. Die 20-Jährige sei unter Drogen gesetzt und auf brutale Weise eine Woche lang festgehalten worden, um sie dann im sogenannten Deep Web an den Höchstbietenden für Pornodienste zu verkaufen, teilte die Polizei am Wochenende in Mailand mit. Ein 30-jähriger Pole, der in... [mehr]

  • Mallorca Hitzewelle bringt Touristen und Einwohnern schlaflose Nächte

    Nasse Laken und kaum noch Ventilatoren

    Mallorca wird derzeit von einem für die Urlaubsinsel eher ungewöhnlichen Gesprächsthema beherrscht: der Bullenhitze. Sogar der Kritik am Ballermann-Eimersaufen und den jüngsten Protesten gegen den Massentourismus hat die Hitze den Rang abgelaufen. Seit Ende Juli schwitzen Einwohner und Urlauber bei Temperaturen von zeitweise über 40 Grad. Am schlimmsten aber... [mehr]

  • Mondfinsternis Heute Abend teilweise Verdunkelung

    Osten hat besseren Blick

    Die partielle Mondfinsternis wird am Montagabend am besten im Osten Deutschlands zu sehen sein. Anders als im Westen und Norden wird der Himmel dort wolkenlos sein, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag prognostizierte. Bei einer partiellen Mondfinsternis stehen Sonne, Erde und Mond in etwa in einer Reihe. Von Deutschland aus ist diesmal nur der... [mehr]

  • Museen Kulturmanager stirbt im Alter von 62 Jahren

    Trauer um Martin Roth

    Der Kulturmanager Martin Roth (Bild) ist tot. Der frühere Direktor des Londoner Victoria and Albert Museums starb nach schwerer Krankheit in Berlin, wie der Deutschen Presse-Agentur am Abend aus dem persönlichen Umfeld Roths bestätigt wurde. Roth wurde 62 Jahre alt. Er gehörte zu Deutschlands wichtigsten Museumschefs. Von 1991 bis 2001 war Roth Direktor des... [mehr]

  • Österreich Großarltal nach Unwetter von Umwelt abgeschnitten

    Urlauber flüchten in Notlager

    Schwere Unwetter haben in Österreich große Schäden angerichtet. Besonders betroffen waren in der Nacht zum Sonntag Orte im Bundesland Salzburg, die bei Urlaubern beliebt sind. Heftiger Regen schnitt das Großarltal von der Umwelt ab. Die Straße aus dem Tal in St. Johann im Pongau war laut Polizei gesperrt. Aufräumarbeiten waren nach Schlammlawinen am Sonntag im... [mehr]

Viernheim

  • St. Georg Festgottesdienst und Feier im Familiensportpark zum 80-jährigen Bestehen / Wie eine junggebliebene Familie

    "Pfadfinder ein Zeichen der Hoffnung"

    Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover - mehr als 60 Mitglieder hat die deutsche Pfadfinderschaft St. Georg in Viernheim. Anlässlich des 80-jährigen Bestehens der Viernheimer Pfadfinder - seit 40 Jahren besteht der Förderverein - gab es eine Jubiläumsveranstaltung im Familiensportpark. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Festgottesdienst, den... [mehr]

  • Gesundheitssport Lauftreff bietet ab Spätsommer verschiedene Kurse mit dem Schwerpunkt Nordic Walking an

    Das Wohlbefinden steht im Vordergrund

    Noch ab diesem Monat bietet der Viernheimer Lauftreff wieder neue Kurse an. Schwerpunkte dieser Kurse sind Laufen und Nordic Walking, aber auch die nötige Gymnastik, also Beweglichkeit und Dehnung. Dabei muss jedem, der an einem der Kurse teilnimmt, auch klar sein: Es geht hier nicht um Leistungs-, sondern um Gesundheitssport. Die Ziele der Kurse sind klar definiert... [mehr]

  • Spendenprojekt Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Weinheim unterstützen Viernheimer Partnerschaftsverein Focus

    Die Erwartungen übertroffen

    Die Begeisterung war den Schülern deutlich ins Gesicht geschrieben. Die Realschulklasse 8.2.1 der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Weinheim hatte bei einem Schülerprojekt einen Betrag von über 800 Euro erzielt. Bereits im Vorfeld hatte sich die Klasse darauf geeinigt, dass von dem Erlös einer Tombola den Schülern der Maria-Montessori-Schule in Weinheim eine... [mehr]

  • Einsatz Freiwillige Feuerwehr befreit Frau aus misslicher Lage

    Einen Finger eingeklemmt

    Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Viernheim am vergangenen Samstag in die Hansstraße gerufen. Eine Frau hat sich beim Putzen im Bad einen Finger im Abfluss der Dusche eingeklemmt. Auch nach mehrmaligen Versuchen war sie nicht in der Lage, sich selbstständig aus ihrer misslichen Lage zu befreien. In der Notlage musste die... [mehr]

  • Silly Durchziehende Herden verwüsten Felder erheblich

    Elefanten richten Schaden an

    Silly, die Partnergemeinde Viernheims in Afrika, liegt weit ab von den traditionellen Elefantenrouten. Trotzdem hat sich nach drei Jahren Pause wieder eine Herde dorthin verirrt. Auf den Feldern einiger Landwirte ist erheblicher Schaden entstanden. Insbesondere wurden Felder mit Hirse, Kartoffeln, Mais, Bohnen und Baumwolle verwüstet. Die Beauftragen den... [mehr]

  • MGV-1846-Gartenfest (I) Viernheimer Sänger begeistern das Publikum bei der beliebten Schlagerparade / Knapp 1000 Gäste auf dem Festgelände

    Schlager, Schnulzen, Stimmungslieder

    Man muss nicht auf der Deutschen liebste Urlaubsinsel Mallorca fliegen, um bei Schlagern lauthals mitbrüllen zu können. Einmal im Jahr hat man diese Chance auch bei der Schlagerparade des Männergesangvereins 1846, wo Viernheimer Sänger internationale Hits live interpretieren und im Festzelt sowie drumherum für gute Stimmung sorgen. So auch am vergangenen... [mehr]

  • Programm Ski-Club Viernheim plant für die zweite Jahreshälfte zahlreiche Unternehmungen / Wiesenfest am 20. August

    Trost in der Hitze - Spuren im Schnee

    Der Vorstand des Ski-Clubs Viernheim hat für die Zeit nach dem Wiesenfest mit der MSC-Big-Band, das am Sonntag, 20. August, in und am Stadl stattfindet und eine ganz große musikalische und familiäre Fete zu werden verspricht, den Rest der Aktivitäten, die bereits in das Jahr 2018 hinein reichen, festgezurrt. So können sich die Mitglieder und Freunde des... [mehr]

  • MGV-1846-Gartenfest (II) Viertägiges Programm bietet bei bestem Wetter für jeden Geschmack etwas Passendes / Fleischerchor aus Darmstadt zu Gast

    Vom Freundschaftssingen bis zum Gottesdienst

    Beim traditionellen Gartenfest des Männergesangvereins 1846 Viernheim herrschte am vergangenen Wochenende einmal mehr reges Treiben. An den ersten drei Tagen sorgten das Freundschaftssingen, der Gottesdienst und der Frühschoppen gepaart mit perfektem Wetter für ein volles Festgelände. Natürlich stand dabei die Musik im Vordergrund, aber auch die Geselligkeit kam... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkehr Flixbus kritisiert mögliche Bahn-Entlastung

    "Völliger Wahnsinn"

    Der deutsche Fernbus-Marktführer Flixbus warnt vor weiteren Entlastungen für die Deutsche Bahn nach der Bundestagswahl. "Wir haben beide bewiesen, dass wir ein attraktives Produkt bauen können", sagte Flixbus-Chef André Schwämmlein. "Die DB-Lobby hätte es nicht nötig zu sagen, erlasst uns mal ein paar Milliarden Euro mehr und schiebt zeitgleich noch ein paar... [mehr]

  • Falscher Alarm

    Flixbus, der neue Fast-Monopolist bei Fernbusreisen, schlägt mit Blick auf die Wahlprogramme Alarm. Denn die Parteien links der Mitte wollen die Schienenmaut senken und Fernbusse wie Lkw mit einer Straßennutzungsgebühr belegen. Es wäre mehr als gerecht, wenn alle Marktteilnehmer unter ähnlichen Rahmenbedingungen um Kunden werben müssten. Hinter dem Erfolg von... [mehr]

  • Auto Baden-Württembergs Ministerpräsident warnt vor zu schnellem Aus / Schärfere Kritik an Ergebnissen des Gipfels

    Kretschmann kämpft für den Diesel

    Immer mehr Experten und Politikern kritisieren die Ergebnisse des Dieselgipfels als unzureichend. Die vereinbarten Software-Updates seien nicht ausreichend wirksam, sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD). "Die Autobranche muss nachlegen." Hendricks dringt wie auch der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Sören Bartol auf Umrüstungen der Motoren.... [mehr]

Zwingenberg

  • Diakonisches Werk

    Am Dienstag wieder Seniorenberatung

    Am Dienstag, 8. August, findet in Zwingenberg die nächste Sprechstunde der Seniorenberatung statt. Die Seniorenberatung ist ein Angebot des Diakonischen Werks Bergstraße für alle Zwingenberger Bürger ab 60 sowie deren Angehörige. Sie bietet Informationen zu allen Fragen rund ums Alter, wie Leistungen der Pflegeversicherung, Umgang mit Demenz, Entlastung für... [mehr]

  • Ferienspiele Karnevalverein Narrhalla unterhielt mit Tanz-Workshop und machte Werbung für seine Ballettgruppen

    Erst Trockenübungen, dann flotte Schritte zur Musik

    Leichte Tanzschritte aus den Stilen Garde, Jazz und Modern Dance erlernten die Kinder der Zwingenberger Ferienspiele am Montag beim Karnevalsverein Narhalla. Heike Emig leitete, wie schon in den Vorjahren, den Tanzworkshop, zu dem dieses Mal elf Mädchen und Jungen zwischen sieben und elf Jahren in die Vereinslagerhalle kamen. Unterstützt wurde Emig von ihren... [mehr]

  • Sportlich Japan-Reisende des Sportclubs Rodau berichten über Tag vier ihres Okinawa-Aufenthalts

    Karateka trainieren nicht nur

    Von Hans Georg Würsching Rodau/Okinawa. Am vierten Tag des Karate-Camps auf der japanischen Insel Okinawa, an dem 125 Kampfsportler aus aller Welt teilnehmen - darunter fünf Mitglieder des Sportclubs Rodau - waren nur drei Stunden Training für den Vormittag angesetzt. Partnerübungen und Anwendungstechniken standen dabei im Vordergrund. Am Nachmittag hatten die... [mehr]

  • Mittwochstour im September

    OWK wandert zum Winzerfest

    Der Odenwaldklub (OWK) Zwingenberg lädt seine Mitglieder und weitere Interessierte für den 6. September zur nächsten Mittwochswanderung ein. Wie Wanderwart Peter Tiedemann schreibt, ist das Bergsträßer Winzerfest im benachbarten Bensheim das Ziel. Die Teilnehmer treffen sich um 13.45 Uhr an der Bushaltestelle Sparkasse, um mit dem Linienbus (14.06 Uhr) nach... [mehr]

  • Freizeit-Tipp

    SCR lädt für Sonntag zum Sommerfest ein

    Auch in diesem Jahr veranstaltet der Sportclub Rodau wieder ein Sommerfest. Die Ehrenamtlichen laden alle Mitglieder, Freunde, Gönner und Rodauer für Sonntag, 13. August, ab 10.30 Uhr ein und starten um 11 Uhr mit dem Programm, schreibt Miriam Kaiser für den Vorstand des SCR. Für Verpflegung und Getränke zum Selbstkostenpreis ist ausreichend gesorgt. Der... [mehr]

Newsticker

  • 09:20 Uhr

    Hardthausen-Gochsen: 34-Jähriger stirbt bei Badeunfall

    Ein tödlicher Badeunfall hat sich am Sonntag gegen 14.25 Uhr beim sogenannten Badeplatz am Kocherwehrereignet in Gochsen ereignet. Ein 34-jähriger Mann wagte einen Sprung vom dortigen befestigten Betonufer in das zwei Meter tiefe Kocherwasser. Offenbar hat sich der Mann beim Sprung in das Wasser das Genick gebrochen, als er auf dem Grund des Kochers mit dem Kopf... [mehr]

  • 11:35 Uhr

    Hockenheim. Nach Unfall auf Autobahn geflüchtet

    Hockenheim. Eine 45-jährige VW-Fahrerin war am Sonntag, um 19.45 Uhr, auf der rechten Fahrspur auf der A 6 in Richtung Heilbronn unterwegs. Auf der Höhe des Rasthofes Hockenheim wechselte ein bislang unbekannter Fahrer eines braun oder bronzefarbenen BMW, vermutlich X1, vom mittleren Fahrstreifen auf die rechte Fahrspur und kollidierte hierbei seitlich mit der... [mehr]

  • 12:54 Uhr

    Ketsch: Audi A 4 beschädigt und geflüchtet

    Ketsch. Rund 20 Minuten parkte am Samstagmittag ein aus Ketsch stammender Mann seinen Audi A 4 auf dem Lidl-Parkplatz in der Hockenheimer Straße. Ein bislang Unbekannter richtete Schaden von 1500 Euro an und entfernte sich danach unerlaubt, so dass die Polizei nun wegen Unfallflucht ermittelt. Abgestellt hatte der Mann seinen Wagen zwischen 12.10 und 12.30 Uhr und... [mehr]

  • 12:55 Uhr

    Hockenheim: Auto kontra Zweirad - 16-Jähriger verletzt sich

    Hockenheim. Beim Abbiegen auf ein Tankstellengelände in der Reilinger Straße übersah am Sonntag gegen 19 Uhr eine Audi A 3-Fahrerin einen 16-jährigen Zweiradfahrer. Der junge Mann aus Leimen stürzte und zog sich auch Verletzungen zu. An dem Audi sowie an der Honda entstand Schaden von mehreren hundert Euro. Der 16-Jährige wurde an der Unfallstelle erstversorgt... [mehr]

  • 12:56 Uhr

    Altlußheim: B 39: Verkehrsunfall fordert 9000 Euro Schaden - eine Beteiligte verletzt

    Altlußheim. Eine 30-jährige Renault-Clio-Fahrerin war am Sonntagabend gegen 21 Uhr auf der B 39 in Fahrtrichtung Speyer unterwegs und wollte nach links in Richtung Sportplatz abbiegen. Da sie offenbar die Geschwindigkeit der ordnungsgemäß entgegenkommenden Seat Ibiza-Fahrerin aus Hockenheim unterschätzt hatte, kam es beim Abbiegevorgang zum Zusammenstoß. An... [mehr]

  • 13:06 Uhr

    Main-Tauber-Kreis: Rekord beim Autofreien Sonntag

    Der 18. Autofreie Sonntag wartete mit einer Rekordbeteiligung auf. Ingesamt machten sich an diesem Tag 32000 Radler und Skater auf die Landstraße zwischen Tauberbischofsheim und Freudenberg. Der alte Rekord von 30000 Besuchern stammt aus den Anfangsjahren der Veranstaltung.

  • 13:37 Uhr

    Hockenheim: Zweiradfahrer übersehen

    Hockenheim. Beim Abbiegen auf ein Tankstellengelände in der Reilinger Straße übersah am Sonntag gegen 19 Uhr eine Audi A 3-Fahrerin einen 16-jährigen Zweiradfahrer. Der junge Mann aus Leimen stürzte und zog sich auch Verletzungen zu. An dem Audi sowie an der Honda entstand Schaden von mehreren hundert Euro. Der 16-Jährige wurde an der Unfallstelle erstversorgt... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Altlußheim: Verkehrsunfall mit 9000 Euro Schaden - eine Beteiligte verletzt

    Altlußheim. Eine 30-jährige Renault-Clio-Fahrerin war am Sonntag gegen 21 Uhr auf der B 39 in Fahrtrichtung Speyer unterwegs und wollte nach links in Richtung Sportplatz abbiegen. Da sie offenbar die Geschwindigkeit der ordnungsgemäß entgegenkommenden Seat Ibiza-Fahrerin aus Hockenheim unterschätzt hatte, kam es beim Abbiegen zum Zusammenstoß. An Renault und... [mehr]

  • 13:53 Uhr

    Plankstadt: Einbruch in Schaufelbagger - Polizei sucht Zeugen

    Plankstadt. Ein unbekannter Täter brach zwischen Freitagnachmittag, 16 Uhr, und Montagmorgen, 8 Uhr, in die Fahrerkabine eines auf dem Messplatz geparkten Schaufelbaggers ein. Der Einbrecher entwendete eine Steuereinheit aus der Elektronik des Baggers. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen melden sich beim Polizeirevier... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Bestenheid: Landwirtschaftsminister Hauk bei ZG

    Über die aktuelle Getreideernte und die Arbeiten in einer Anlieferungsstelle informierte sich Landwirtschaftsminister Peter Hauk am Montagmittag beim Besuch der ZG Raiffeisen in Bestenheid. Dabei wurden verschiedenen Probleme der Landwirtschaft ansgeprochen.

  • 15:54 Uhr

    Plankstadt: Bagger-Elektronik geklaut

    Plankstadt. Ein unbekannter Täter ist zwischen Freitag, 4. August, 16 Uhr, und Montag, 7. August,8 Uhr, in die Fahrerkabine eines auf dem Messplatz geparkten Schaufelbaggers eingebrochen. Er entwendete eine Steuereinheit aus der Elektronik des Baggers. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier... [mehr]

  • 16:09 Uhr

    Walldürn: Mähdrescher in Flammen

    Walldürn. Während des Dreschens am Sonntagabend auf einem Getreidefeld zwischen Gottersdorf und Reinhardsachsen ging plötzlich ein Mähdrescher in Flammen auf. Offensichtlich aufgrund eines technischen Defekts begann es im Motorraum des Gefährts zu brennen. Die alarmierten Feuerwehren konnten verhindern, dass das Feuer auf das Getreide und die Stoppeln auf dem... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Schweinberg: Brunch auf dem Bauernhof

    Schweinberg. Zum zehnten Mal beteiligte sich die Familie Mohr aus Schweinberg an der landesweit am ersten Augustwochenende ausgerichteten Aktion "Brunch auf dem Bauernhof". Auch dieses Mal nutzten zahlreiche Besucher aus nah und fern die Gelegenheit, einen modernen landwirtschaftlichen Betrieb kennenzulernen.