Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 11. Dezember 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Bürgersaal Weihnachtsfeier der Gemeinde für Senioren / Friedbert Stohner liest eine Geschichte

    Nikolaus bringt Naschereien

    Es duftete bereits nach Kaffee und Kuchen im Bürgersaal, als die Senioren zur Weihnachtsfeier eintrafen. Am Keyboard saß Werner Wittke, der die ersten adventlichen Lieder anstimmte. Gerne sangen die Gäste mit, denn auf den Tischen waren die passenden Liederbücher bereits ausgeteilt worden. Bürgermeister Uwe Grempels begrüßte gut gelaunt das ältere Semester... [mehr]

BA-Freizeit

BASF

  • Chemie Gesenkte Prognose drückt den Kurs

    BASF-Aktie knickt ein

    Mit Verlusten haben die Aktien des Ludwigshafener Chemieriesen BASF gestern auf die gesenkte Jahresprognose des Unternehmens reagiert. Die Titel gaben nach einer Gewinnwarnung um fast vier Prozent nach und schlossen bei 58,40 Euro. BASF hatte wegen des Niedrigwassers im Rhein und der Flaute in der Automobilindustrie ihre Prognose gesenkt und erwartet für 2018 einen... [mehr]

Bensheim

  • Schönberg/Wilmshausen Gottesdienstreihe wird fortgesetzt

    Am Freitag Familienkirche für Jung und Alt

    Passend zur Adventszeit heißt das Thema der nächsten Familienkirche für Jung und Alt: „Tragt in die Welt nun ein Licht“. Gefeiert wird der besondere Gottesdienst am kommenden Freitag (14.) um 17 Uhr im Gemeindesaal, Am Rosengrund 11, der Kirchengemeinde Schönberg/Wilmshausen. Es geht um die alten Prophezeiungen von Jesaja, der selbst in einer dunklen Zeit... [mehr]

  • Handwerk Michael Stangl konnte mit einem aufwendigen Gesellenstück zwölf Teilnehmer hinter sich lassen / Im Bundeswettbewerb auf Platz vier gelandet

    Azubi ist bester Parkettleger in Hessen

    „Ich bin ein Holzwurm“, sagt Michael Stangl und lächelt. Was er tatsächlich damit ausdrücken will, ist seine Leidenschaft für Holz und alles, was nur im Entferntesten damit zu tun hat. Er verrät, dass er sich schon als Kind lieber im Wald als vor dem Fernseher aufgehalten und mit 14 Jahren seinen Kettensägenschein gemacht hat. Was lag für ihn also näher,... [mehr]

  • Adventskalender

    Die fünf Jahreszeiten

    Gestern Abend wurde das elfte Fenster des Adventskalenders am Haus am Markt enthüllt. Gestaltet wurde das farbenfrohe Motiv von Mitgliedern der Bensheimer Frauenfastnacht. Es zeigt die „fünf Jahreszeiten“: Zu Frühling (Narzisse), Sommer (Sonne), Herbst (buntes Laub) und Winter (Schneeflocke) kommt – dargestellt durch eine Narrenkappe – die Karnevalisten... [mehr]

  • Stephanusgemeinde Rund 350 Zuhörer beim Gospelkonzert von Getogether mit neuem Chorleiter

    Frischer Klang, erweitertes Repertoire

    Volles Haus, starke Stimmen, neue Lieder: Getogether hat der erneute Wechsel des Chorleiters hörbar gut getan. Der Bensheimer Gospelchor klingt frischer, dynamischer und leichtfüßiger als jemals zuvor. Auch das Repertoire wurde um etliche Arrangements erweitert. Beim Weihnachtskonzert in der Stephanusgemeinde schien es beinahe so, als ob sich das Ensemble frei... [mehr]

  • Haushalt Mittel für Blühstreifen sollen umgewidmet werden

    FWG: Mehr Geld fürs Frauenhaus

    Die Freien Wähler sind der Ansicht, dass sich die Stadt stärker engagieren sollte, um den Verein Frauenhaus bei einem Teil seiner wichtigen Arbeit mit Mitteln aus dem Haushalt zu unterstützen. „Zwar werden für den Betrieb des Frauenhauses und die Beratungsstelle Landes- und kommunale Mittel zur Verfügung gestellt. Doch reichen diese nicht aus. So muss die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Am Donnerstag letzte Sitzung der Stadtverordneten in diesem Jahr

    Haushalt, Fahrradstraße, Stromtrasse

    Kurz vor den Feiertagen ist es in Bensheim traditionell für ein paar Stunden mit der besinnlichen Zeit vorbei. Die letzte Sitzung der Stadtverordneten in diesem Jahr steht an – verbunden mit der Diskussion über den Haushaltsplanentwurf. Termin ist am Donnerstag (13.) ab 18 Uhr im Schwanheimer Dorfgemeinschaftshaus. Die Eckdaten des Zahlenwerks stehen nach der... [mehr]

  • CDU Fraktion spricht heute über das Fehlheimer Neubaugebiet

    Innovatives Energiekonzept

    Das Neubaugebiet in Fehlheim könnte innovativ und modern mit Energie versorgt werden. In der jüngsten Sitzung des Bau-, Umwelt und Planungsausschusses stellten Vertreter der GGEW AG eine Projektskizze vor. Dabei spielen verschiedene Energieträger und technische Komponenten eine wichtige Rolle, die durch eine intelligente Steuerung miteinander verknüpft werden.... [mehr]

  • Kinder- und Jugendchor Weihnachtskonzert in der Franziskanerkirche war sehr gut besucht

    Jugend mit purer Freude am Singen

    Der Bensheimer Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Ronald Ehret bereichert schon seit Jahrzehnten die Vorweihnachtszeit mit seinem jährlichen Konzert. Seit ein paar Jahren ist der Chor um eine weitere Gruppe gewachsen und älter geworden. Das sogenannte Vokalensemble X-tra ergänzt das hohe Niveau der Jugend durch anspruchsvolles Singen der Erwachsenen, die... [mehr]

  • Russische Weihnachtslieder bei der Awo

    Leckeren Christstollen zum Kaffee, verteilt von Mathilde Borkowski, gab es bei der Weihnachtsfeier für die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt Bensheim, die ins Sozialzentrum der Awo eingeladen waren. Höhepunkt des geselligen Nachmittags war der Auftritt von Solisten der Staatsoper Minsk, zu denen man im letzten Jahr den Kontakt hergestellte hatte und die jetzt mit... [mehr]

  • Kultur Langjähriger Leiter des Parktheaters geht Ende des Jahres in den Ruhestand / Freunde und Weggefährten anwesend

    Überraschungsparty für Berthold Mäurer

    „Ich wollte wie Orpheus singen“, stimmte ein sichtlich bewegter Berthold Mäurer am Flügel des Parktheater-Foyers ein und bedankte sich für die vielen freundlichen Worte, die an diesem Vormittag an ihn gerichtet wurden. In dem Lied von Reinhard Mey heißt es am Ende eigentlich „ . . . aber ich habe dich gewonnen und was ich will ich noch mehr“. Aus dem... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Jahresabschluss mit Ehrungen

    Urkunden für langjährige Mitglieder

    Der Obst- und Gartenbauverein hat derzeit stattliche 104 Mitglieder, die am Sonntagnachmittag nach Zell eingeladen waren, um in geselliger Runde das Jahr ausklingen zu lassen. Bei Kaffee und Kuchen hatte man Gelegenheit, die Ereignisse des Jahres noch mal Revue passieren zu lassen. Steffen Mößinger, der seit der Jahreshauptversammlung im März dem Verein vorsteht,... [mehr]

  • VdK Bensheim/Schönberg Geänderte Sprechzeiten des Behindertenbeauftragten Dieter Seiche

    Weihnachtsfeier in Vetters Mühle

    Tradition verpflichtet und an dieser Verpflichtung sollte man nichts ändern. Das ist die Meinung von Dieter Seiche, Vorsitzender des VdK-Ortsverbandes Bensheim/Schönberg, der seine immerhin 950 Mitglieder bereits im Vorfeld traditionell zur Jahresabschlussveranstaltung eingeladen hat. Am Samstag, 15. Dezember, ab 14.30 Uhr geht die alljährliche Weihnachtsfeier in... [mehr]

  • Gronau

    Weihnachtsmarkt und Konzert

    Der Männergesangverein „Eintracht“ Gronau und der Posaunenchor Gronau der Evangelischen Kirchengemeinde laden für den dritten Advent (Sonntag, 16. Dezember) ab 17 Uhr zu einem Adventskonzert in Verbindung mit einem Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz vor der St. Anna-Kirche ein. Mit festlicher Musik wird der Posaunenchor die Veranstaltung eröffnen, gefolgt vom... [mehr]

  • Weihnachtssterne am Berliner Ring

    Jetzt leuchten auch am Berliner Ring die Auerbacher Weihnachtssterne. Auf vielfachen Wunsch und zur Freude der dort ansässigen Gewerbetreibenden hatte der Gewerbekreis Auerbach in einer gemeinsamen Aktion mit Bürgermeister Rolf Richter schon im Juni die Aktion geplant und rechtzeitig umgesetzt. Finanzielle Unterstützung fand der Gewerbekreis bei einigen Anliegern.... [mehr]

Biblis

  • Tradition Idyllischer Weihnachtsmarkt hinter dem Alten Rathaus in Nordheim

    Rund um die Tanne glitzert’s

    Fast ununterbrochen hatte es gestürmt, und dicke Tropfen waren aus dunklen Wolken gefallen. Doch beim idyllischen Weihnachtsmarkt in Nordheim, der als kleines Budendorf hinter dem Alten Rathaus die Besucher anlockte, lugten auch ein paar Sonnenstrahlen zwischen den wild dahin sausenden Wolkenfeldern hervor. Sie ließen Kugeln, Sterne und Girlanden am mittig... [mehr]

Brühl

  • Kolpingsfamilie Bernhard Zimmermann und Klaus-Peter Seitz für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt / Veronika Pfister erhält Ehrenamtspass der Gemeinde

    Alfred Pogadl ist von Anfang an mit großem Engagement dabei

    Adolph Kolping war ein im 19. Jahrhundert wirkender Priester in Deutschland, der sich insbesondere mit der sozialen Frage ausein-andersetzte. Er gilt als der Begründer des Kolpingwerkes, das auch in der Hufeisengemeinde engagiert vertreten ist. Und genau seinen Ehrentag würdigten die christlich Aktiven am Wochenende. Seit 68 Jahren gibt es inzwischen schon die... [mehr]

  • Gemeinderat Die Niederschlagswassergebühr wird ab dem kommenden Jahr angehoben / Kosten für die Bürger steigen dadurch leicht

    Alle Fraktionen sehen Erhöhung als sinnvoll an

    Welche Wassermenge fließt im Jahr über den Abfluss aus dem Haus, um im Klärwerk aufbereitet zu werden? Wie viel Regenwasser muss im Jahr von versiegelten Flächen dorthin abgeleitet werden? Es gibt keine eindeutige Berechnung der Gemeinde, wie das Regenwasser und das Abwasser über die Spülung zu Buche schlagen. Die Gebühr, die von den Einwohnern entrichtet... [mehr]

  • Konzert

    Musikalische Einstimmung

    Der evangelische Bläserkreis unter der Leitung von Heike Wagner lädt zu seinem traditionellen Adventskonzert am Sonntag 16. Dezember, um 17 Uhr in die katholische Schutzengelkirche ein. Unter dem Motto „In dulci jubilo, nun singet und seid froh“ soll das gemeinsame Singen schöner, bekannter Advents- und Weihnachtslieder im Mittelpunkt dieses Konzertes stehen.... [mehr]

  • Geschäftsleben Tag der offenen Tür im B+O-Seniorenzentrum lockt zahlreiche Besucher an / Adventsfeier und Weihnachtsmarkt zeitgleich veranstaltet

    Viele Aktivitäten finden sich im Tagesablauf wieder

    Geschäftiges Treiben durchzieht das B+O-Seniorenzentrum am zweiten Advent. Zeitgleich finden – während die zweite Kerze entzündet wird – ein kleiner Weihnachtsmarkt, eine Adventsfeier und der Tag der offenen Türen statt. Sylvia Fischer, stellvertretende Heimleiterin, und Jacqueline Lauer von der Tagespflege berichten im Gespräch mit unserer Zeitung vom guten... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Von Zeugen bei Einbruch gestört

    In das außenliegende Lager eines Einkaufmarktes in der Mannheimer Landstraße versuchten in der Nacht zum Samstag, gegen 1.30 Uhr, zwei bislang unbekannte Männer einzubrechen. Die Täter hatten gewaltsam die Scharniere einer Stahlgittertür entfernt, um anschließend in das Lager einzudringen. Von einem Zeugen gestört, ließen die Unbekannten von ihrem Vorhaben ab... [mehr]

Bürstadt

  • Finanzen Bürstädter Haupt- und Finanzausschuss tagt

    Debatte über Etat beginnt

    Eine Tagesordnung fast in Rekordlänge hat der Bürstädter Haupt- und Finanzausschuss in seiner öffentlichen Sitzung morgen Abend, 19.30 Uhr, zu bewältigen. Allen voran geht es um den Finanzfahrplan fürs kommende Jahr, den die Mitglieder des Gremiums eingehend beraten werden. So hat die SPD schon einen ganzen Fragenkatalog zusammengestellt. Auch bei den weiteren... [mehr]

  • Liederkranz Bürstädter und Bobstädter feiern gemeinsam

    Gänsehaut-Momente bei der Weihnachtsfeier

    Stimmungsvolle Stunden erlebten die Mitglieder der Singgemeinschaft Liederkranz im Vereinsheim der Bürstädter Garten- und Naturfreunde. Mehr als 150 Sängerinnen und Sänger aus Bürstadt und Bobstadt feierten gemeinsam eine besinnliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest und ehrten vier Vereinsmitglieder für jahrzehntelange Verbundenheit zum Chorgesang. Die... [mehr]

  • Bürstadt im Advent Basteltisch bei Edeka

    Plätzchen mit Glitter und Streusel verziert

    Mitten zwischen frischem Obst und Gemüse hatten die beiden Ernährungsservice-Mitarbeiterinnen Tanja Lohrmann und Mandy Liebert im Edeka-Markt einen großen Basteltisch aufgestellt. Darauf standen viele Plätzchen sowie Puderzuckerkleber, Lebensmittelfarbstifte und Metallicspray. Auch Zuckerstreusel in vielen Farben fehlten nicht. Dazu lagen unterschiedlichste... [mehr]

  • Vereine Mitglieder schlagen Info-Pavillon am Historischen Rathaus in Bürstadt auf

    SKK zeigt seine besten Seiten

    Kräftig pfiff der Wind um die Ecken des Historischen Rathauses. Dazu regnete es. Doch gegen diese Wetterkapriolen hatte sich der Spiel- und Kulturkreis (SKK) gewappnet. Unter einem Pavillon präsentierte die Vorstandsriege rund um Vorsitzenden Markus Heiser ihren Verein. Auf einem großen Bildschirm stellte der Verein seine unterschiedlichen Tanzgruppen vor. Da... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen

    Einbrecher erbeutet Schmuck und Geld

    Hochwertige Schmuckstücke und Bargeld hat ein Unbekannter bei einem Einbruch in Edingen erbeutet. Wie die Polizei gestern mitteilte, drang der Einbrecher durch Aufhebeln der Terrassentür am Samstag in ein Haus in der Heidelberger Straße, in Höhe der Wörthstraße, ein. Im Inneren brach er gewaltsam eine Tür auf und durchwühlte in der Wohnung sämtliche... [mehr]

  • Neckarhausen Kinderweihnachtsmarkt der Kulturinitiative stößt erneut auf großes Interesse

    Regnerisches Wetter trübt Stimmung im Schlosshof nicht

    „Lasst uns froh und munter sein.“ Das traditionelle Nikolauslied galt nicht nur dem Rauschebart, der den Kindern beim Kinderweihnachtsmarkt im Neckarhäuser Schlosshof seine Aufwartung machte, es entsprach auch der Gemütslage der zahlreichen Besucher. Trotz eines wolkenverhangenen Himmels und nachmittäglicher Regenschauer war der Zulauf enorm und die Stimmung... [mehr]

Einhausen

  • Jubiläum Verein für Heimatgeschichte feiert bei Adventskaffee sein 25-jähriges Bestehen

    Geschichtsforscher blicken auf eigene Historie zurück

    Philipp Bohrer war überwältigt, wie viele Gäste zur Jubiläumsfeier des Heimat- und Geschichtsvereins an den festlich gedeckten Kaffeetafeln im Evangelischen Gemeindezentrum platzgenommen hatten. „Das sind wir nicht gewohnt“, sagte der Vorsitzende augenzwinkernd. Begrüßen konnte der ehemalige Bürgermeister unter anderem seinen Vorgänger als Rathauschef... [mehr]

  • Tischtennis BSC bietet wieder Training für Hobbyspieler an

    Mit Spaß an der Platte

    Im Jahr 1990 hatte Robert Gratz gemeinsam mit dem Vorstand des Ballspielclubs (BSC) Einhausen eine Art Abteilung für Hobby-Tischtennisspieler in Leben gerufen. Der Erfolg konnte sich sehen lassen. Es kamen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in die Sporthalle, um sich in der Sportart Tischtennis zu üben. Viele davon waren zunächst keine Mitglieder. Das habe sich... [mehr]

  • Ortsentwicklung Idee einer Dauerausstellung gewinnt durch den Ankauf des denkmalgeschützten Fachwerkhauses Rheinstraße 9 durch die Gemeinde wieder an Aktualität

    Traum vom Heimatmuseum lebt weiter

    Rund 45 000 Dokumente zur Historie von Einhausen hat der Verein für Heimatgeschichte mittlerweile archiviert. Bilder aus alten Zeiten. Pferdefuhrwerke sind da zu sehen, Arbeiterinnen in einer Zigarrenfabrik, Luftaufnahmen des Ortes, auf denen zahlreiche Wohngebiete der heute über 6000 Einwohner fassenden Kommune noch Ackerland sind. Daneben unzählige Texte aus und... [mehr]

Eppelheim

  • Adventsbasar Der Erlös geht nach Georgien / Unterstützung von Konfirmanden und der Grundschule

    „Schmecken, riechen, fühlen“

    Wenn die evangelische Kirchengemeinde zum Adventsbasar einlädt, dann ist die gesamte Gemeinde für den guten Zweck auf den Beinen. Jung und Alt arbeiten Hand in Hand und betreuen die Stände. Pfarrerin Cristina Blázquez war ganz begeistert vom engagierten Miteinander. „Es ist schön, zu sehen, wie alle Rädchen ineinandergreifen und wie viele Gemeindemitglieder... [mehr]

Fred Fuchs

  • Oder doch kein Haustier?

    Habt ihr eure Wunschzettel für Weihnachten schon verteilt? Also ich habe meine Eltern, Opa, Oma, Patentante und so weiter umfassend informiert. Nur bin ich jetzt ins Grübeln gekommen, weil mir Rudi Rotbein gesagt hat, dass nicht alle Wünsche auch automatisch super sinnvoll sind. Ich wünsche mir nämlich ein Haustier, einen Hamster zum Beispiel. Die sind einfach... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Bielefeld entlässt Saibene und holt Neuhaus

    Aus nach Sieglos-Serie

    Keine Siege, kein Job mehr: Jeff Saibene (Bild) muss wegen der Erfolglos-Serie bei Arminia Bielefeld gehen. Der Cheftrainer wurde nun von seinen Aufgaben entbunden. „Wir sehen das Erreichen unserer Ziele als gefährdet an“, begründete Samir Arabi, der Geschäftsführer Sport, die Entscheidung des Fußball-Zweitligisten. Co-Trainer und Ex-Profi Carsten Rump wurde... [mehr]

  • Fußball Zweifelhafter Foulelfmeter für den Mainzer Jean-Philippe Mateta offenbart mangelhafte Schiedsrichter-Zusammenarbeit

    Das Spiel der Schmerzen

    Jean-Philippe Mateta als neuer Schwalbenkönig der Fußball-Bundesliga? Für Hannover 96 ist die Sache nach dem 1:1 (0:1) am Sonntag beim FSV Mainz 05 klar. „Wenn man das nicht als Schwalbe erkennt, können wir aufhören“, polterte 96-Coach André Breitenreiter nach dem Dahinsinken des jungen Franzosen in der 86. Minute. Sein Mainzer Kollege Sandro Schwarz lässt... [mehr]

  • Fußball River Plate sichert sich die Copa Libertadores

    In Madrid alles friedlich, Krawalle in Buenos Aires

    Kurz nach Mitternacht zeigte der Fußball im fernen Buenos Aires dann doch wieder sein hässliches Gesicht. Was als friedliche Feier der zehntausenden Fans von River Plate nach dem Gewinn der Copa Libertadores am Obelisk im Zentrum der argentinischen Hauptstadt begann, endete in heftigen Auseinandersetzungen einiger Krawallmacher mit der Polizei. Die... [mehr]

  • Fußball Borussia Dortmund versucht, mit einer B-Elf bei AS Monaco zu bestehen / Gruppensieg vielleicht noch möglich

    Kurze Schonzeit beim BVB

    Vereinschef Hans-Joachim Watzke entpuppte sich als Spaßbremse. Bei aller Freude über den vielumjubelten Derbysieg beim FC Schalke 04 und den anhaltenden Höhenflug nahm er die Dortmunder Profis in die Pflicht. „Die Fans dürfen gerne feiern. Aber wir sollten nicht in Triumphgeheul ausbrechen, sondern uns auf Monaco und die weiteren Spiele konzentrieren“,... [mehr]

  • Fußball Trainer Tedesco will Frische ins Team bringen

    Schalke muss rotieren

    Die Champions League wird für den FC Schalke 04 zum Experimentierfeld. Angesichts der schon feststehenden Achtelfinal-Qualifikation als Gruppenzweiter hat die finale Partie gegen Lokomotive Moskau aus sportlicher Sicht für den Fußball-Bundesligisten keinerlei Bedeutung. Entsprechend groß ist die Neigung von Trainer Domenico Tedesco (Bild), auch wegen der großen... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Nur Geld für Kinderbetreuung

    Groß-Rohrheim sieht sich im kommenden Jahr mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Über viele Jahre als solide wirtschaftende Gemeinde bekannt, muss sie mit einem Defizit zurechtkommen. Da heißt es kleine Brötchen backen. Ein Anbau ans Feuerwehrhaus und ein neues Fahrzeug mit entsprechender Ausrüstung müssen aller Voraussicht nach verschoben werden. Geld... [mehr]

Handball

  • Handball-Badenliga, Frauen Schriesheim erneut sieglos

    Frust beim TVS, Saase marschiert

    Mit einer ganz bitteren Niederlage beendeten die Badenliga-Handballerinnen des TV Schriesheim die Hinrunde: Durch das 22:23 (13:15) beim TSV Birkenau II blieben die Bergsträßerinnen auch im siebten Spiel in Folge ohne Punkt und treten als Vorletzter nicht nur auf der Stelle, sondern haben auch noch einem direkten Konkurrenten wieder Hoffnung gegeben. Während der... [mehr]

  • Handball-BW-Liga SGH bezwingt Weilstetten 29:20

    Heddesheimer Befreiung

    Riesige Erleichterung herrschte am Sonntagabend bei den Oberliga-Handballern der SG Heddesheim: Nach einer Durststrecke von fünf Niederlagen in Folge und viel Verletzungspech feierte das Team um Spielertrainer Martin Doll endlich wieder einen Sieg. Mit 29:20 (16:12) gewann die SGH gegen den TV Weilstetten und holte damit auch zwei wichtige Punkte im Kampf um den... [mehr]

  • Handball Jannik Kohlbacher, Steffen Fäth und Patrick Groetzki im vorläufigen deutschen Kader

    Mit drei Löwen Richtung WM

    Der Countdown für die Heim-WM der deutschen Handballer läuft – aber ohne den früheren Weltmeister Michael Kraus. Bundestrainer Christian Prokop hat sein vorläufiges Aufgebot für das Turnier im Januar bekanntgegeben und verzichtet auf ein Comeback des 35 Jahre alten Spielmachers des TVB Stuttgart. Der Name des Weltmeisters von 2007 steht nicht auf der Liste mit... [mehr]

  • Handball-BW-Liga, Frauen HSG mit 28:28 gegen Wolfschlugen

    Polloks Debüt glückt dank Aufholjagd

    Das Debüt des neuen Trainers David Pollok war nichts für schwache Nerven: Nur drei Tage nach der Trennung von Peter Jano nahmen die Oberliga-Handballerinnen der HSG Mannheim dem Tabellenführer TSV Wolfschlugen beim 28:28 (12:18) einen Zähler ab. Keine Frage: Das kam völlig unerwartet angesichts der zuletzt sehr durchwachsenen Leistungen und des vorletzten... [mehr]

Haustiere

  • Pferde

    Ätherische Öle bei Hufproblemen

    Ätherische Öle können beim Pferd vielseitig eingesetzt werden. Teebaum-Öl beispielsweise hat eine antibakterielle Wirkung und hilft gut bei Fäulnis im Hufstrahl. Regelmäßige Anwendungen von drei bis fünf Tropfen des Öls gemischt mit einer kleinen Menge Lorbeer-Öl sind ideal, heißt es im Fachmagazin „St. Georg“ (Ausgabe 11/2018). Auf der Haut sollte man... [mehr]

  • Giftköder Schon Welpen sollten lernen, nicht alles zu fressen

    Hunde früh auf Gefahren vorbereiten

    Die Angst beim Gassigehen läuft immer mit: Was passiert, wenn der Hund beim Spaziergang plötzlich einen Giftköder frisst? Eine begründete Befürchtung – das Risiko lässt sich jedoch laut Industrieverband Heimtierbedarf (IHV) minimieren. Am meisten lernen Hunde im Welpen-Alter. Deswegen gelte es, den Hunden schon in dieser Zeit elementare Verhaltensweisen... [mehr]

  • Vorurteile Katzen sind nicht hinterhältig – sie lassen sich erziehen und können eine enge Bindung zu ihren Menschen aufbauen

    Liebe voller Missverständnisse

    Sie ist des Deutschen liebstes Haustier: 13,7 Millionen Katzen leben laut Industrieverband Heimtierbedarf in Deutschland, in etwa jedem fünften Haushalt ist ein Stubentiger vertreten. Dabei kann es durchaus Missverständnisse geben. Der Mensch versteht seine Katze nicht mehr. Umgekehrt wundert sich wohl auch die Samtpfote über das seltsame Verhalten des Menschen.... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Weihnachtliche Präsentation des Reitvereins / Geld für neuen Boden gesammelt

    Einhörner und Superhelden reiten durch die Halle

    Unter dem Motto „Film und Musical“ haben Reiter des Heddesheimer Reitvereins ihr Können auf dem Pferd gezeigt. Etwa 150 Gäste hatten sich in einer der zwei Reithallen des Vereins versammelt, um die insgesamt sechs Reitvorführungen zu sehen. Dabei gab es neben eindrucksvollen Choreografien auch zahlreiche bunte Kostüme der Reiter und Pferde zu bestaunen,... [mehr]

  • Heddesheim

    Gemeinde sucht Wahlhelfer

    Am 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament sowie die Kreis- und Gemeinderatswahl statt. In der Gemeinde Heddesheim haben die Wähler die Möglichkeit, ihre Stimmen in 13 Urnenwahlbezirken und fünf Briefwahlbezirken abzugeben. In jedem Wahlbezirk sind acht Personen als sogenannter Wahlvorstand ehrenamtlich tätig, sorgen für die ordnungsgemäße... [mehr]

  • Heddesheim Abschlussfeier des DRK im Bürgerhaus / Sofia und Lucia tanzen Flamenco

    Jugendrotkreuz nimmt Gäste mit auf eine Weltreise

    An die 100 Gäste sind der Einladung zur Abschlussfeier des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Heddesheimer Bürgerhaus gefolgt und freuten sich als große „Rotkreuz Familie“ – wie sich die Mitglieder selbst nennen – auf den gemeinsamen Nachmittag. Die aufgestellten Tische waren passend zum zweiten Advent mit Kerzen vorweihnachtlich geschmückt. Auch der fast... [mehr]

Heidelberg

  • Wissenschaft Land vergibt Auszeichnung / 100 000 Euro

    Forscher erhält Preis

    Der Heidelberger Stammzellforscher Andreas Trumpp (Bild) vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und vom Heidelberger Institut für Stammzell-Technologie und Experimentelle Medizin ist mit dem Landesforschungspreis Baden-Württemberg für Spitzenleistungen in der Angewandten Forschung ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 100 000 Euro dotiert und gestern von... [mehr]

  • Diabetes

    Teilnehmer für Studie gesucht

    Wie wirkt sich Stress auf Diabetes aus? Das untersucht eine neue Studie der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik am Universitätsklinikum Heidelberg. Die Wissenschaftler suchen dafür sowohl gesunde Teilnehmer als auch Diabetiker (Typ 2) im Alter von 45 bis 75 Jahren. Die Reaktion auf den Stress wird mittels einiger Blut- und Speichelproben sowie... [mehr]

Hockenheim

  • Radfahrerin verletzt

    Autofahrer unter Drogeneinfluss?

    Eine 36-jährige Frau, die mit ihrem Fahrrad die Obere Hauptstraße überqueren wollte, wurde am Sonntag gegen 16.40 Uhr bei einem Unfall verletzt. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 20-jährige Fahrer eines Opel Corsa die Straße und missachtetet in Höhe des Fußgängerüberwegs auf Höhe des Rathauses die Bevorrechtigung der 36-Jährigen. Nach dem Zusammenstoß... [mehr]

  • Verwaltung Luigi Paterno nach 28 Dienstjahren verabschiedet

    Er hätte gerne weiter das Stadtgrün betreut

    „Mille grazie!“ – mit den italienischen Worten für „Danke“ verabschiedete die Stadtverwaltung Luigi Paterno in den Ruhestand. Damit endet für den Mitarbeiter des Bauhofs Ende des Jahres eine fast 28-jährige berufliche Tätigkeit bei der Stadt Hockenheim. An der kleinen Feierstunde nahmen neben Oberbürgermeister Dieter Gummer, Gerhard Weber (Leiter... [mehr]

  • Angelsportverein Jahresabschlussfeier mit Ehrungen verbunden / Umtrunk des Fischerkönigs

    Luca Dorn angelt sich Jugend-Meistertitel

    Wie schnell die Zeit vergeht, war unter anderem daran zu sehen, dass schon wieder die Jahresabschlussfeier auf dem Programm des Angelsportvereins (ASV) stand. Zur Eröffnung im Saal des VfL, der mit rund 90 Gästen gut gefüllt war, begrüßte Vorsitzender Dirk Langer im Namen des Vorstands Mitglieder und Freunde des ASV, darunter auch... [mehr]

  • Pumpwerk Sven Hieronymus, der „Rocker vom Hocker“, gastiert mit seinem Programm „Als Ob“ / Begeistertes Publikum

    Teenager – zum Haareraufen

    Der Rocker ist in die Jahre gekommen. Die Tochter ist schon ausgezogen, der Sohn noch nicht, wie er jammernd berichtet. Und von seiner Frau will er lieber nicht erzählen. Also steht er auf der Bühne und spricht von seinem Vaterdasein, immer wieder am Handy von der Tochter unterbrochen. Eigentlich, meint er, müsse er viel Geld für Therapiestunden ausgeben – aber... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche Pop- und Gospelchor „Kreuz und Quer“ mixt Filmmelodien, Popsongs und Stücke aus Oper und Gospel / Konzert mit Spielszenen versetzt

    Wo Engel scheitern, hat ein Kind Erfolg

    Eine besondere Vorstellung hat der Pop- und Gospelchor „Kreuz und Quer“ in der evangelischen Kirche geboten. Das Ensemble lud die Kirchenbesucher ein, gedanklich eine Zeitreise bis zum Jahre Null unserer Zeitrechnung vorzunehmen, und Pfarrer Johannes Heck, der die Gemeinde begrüßt hatte, zählte die Jahrhunderte mit allen rückwärts. Stimmungsvoll mit... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Weihnachtsfeier des MGV Germania mit zahlreichen Programmbeiträgen und einem Musical

    Der Glöckner beehrt die Sängerfamilie

    Im warmen Schein vieler Kerzen fanden sich die Mitglieder und Freunde des MGV Germania Ilvesheim in der Mehrzweckhalle zur gewohnt abwechslungsreich gestalteten Weihnachtsfeier zusammen. Der Bogen spannte sich von besinnlich bis heiter, die Paillette der Programmpunkte reichte von Gesang und Musik über Gedicht bis zum Theaterstück und erreichte ihren Höhepunkt in... [mehr]

  • Ilvesheim ASV ehrt erfolgreiche und langjährige Mitglieder

    Harald Jungbauer verteidigt den Titel als Vereinsmeister

    „Es ist besonders schön, dass beim Weihnachtsfest immer die ganze Anglerfamilie zusammenkommt“, findet Rolf Sauer, erster Vorsitzender des Angelsportvereins 1928 Ilvesheim. Er freut sich, dass auch in diesem Jahr – trotz Regens – wieder zahlreiche Mitglieder mit Verwandten auf dem kleinen Weihnachtsmarkt vor dem Fischerhäusel anzutreffen sind. Bei... [mehr]

Ketsch

  • Ferdinand-Schmid-Haus Die Gruppe „Franz and Friends“ versetzt das Publikum in Festtagsstimmung / Spenden für Förderprojekt „Maitri Griha“ gesammelt

    Beim Konzert gibt es die versprochene Gänsehaut

    Die Gruppe „Franz and Friends“ hatte Gänsehaut versprochen – und die Sänger haben es geschafft, dass diese Form des Wohlgefühls sich über die Haut ausdrückte. Am Abend des zweiten Advents standen Peter Christ, Andrej Kowallik, Sandra Berg, Sebastian Diehm, Alexander Schulz, Cornelia Berlinghof, Sascha Kowallik, Silke Reiche-Hackl und Franz Hauns auf der... [mehr]

  • Seniorenwerk St. Sebastian Diakon Heiko Wunderling stellt Bischof Nikolaus in den Mittelpunkt / Kinder des Waldhorts treten auf

    Beim Sitztanz wird eine Schneeballschlacht nachgespielt

    Um Gottvertrauen, wie es einst Bischof Nikolaus vorgelebt hatte, ging es in der letzten Veranstaltung des Seniorenwerks in diesem Jahr, die Diakon Heiko Wunderling mit einem Gottesdienst eröffnete. Im Nebenzimmer machte sich danach Adventsstimmung breit: Es duftete herrlich nach Tannengrün und frischem Kaffee und brennende Kerzen zauberten eine heimelige... [mehr]

  • Gemeinderat Im Abschnitt zwischen Gutenberg- und Werderstraße wird auch Wasserleitung saniert / Zuschüsse für Vereine

    Schulstraße erhält neuen Belag

    In der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung in diesem Jahr sprachen sich die Fraktionen gestern Abend einstimmig für die Erneuerung der Schulstraße aus. Im Abschnitt zwischen der Gutenberg- und Werderstraße wird nicht nur die Oberfläche saniert, sondern auch die Wasserversorgungsleitungen. Diese seien bereits durch Undichtigkeit aufgefallen, wie... [mehr]

  • Die Polizei meldet Versuchter Einbruch in Lebensmittelmarkt

    Streife fährt häufig vorbei

    In der Nacht zum Samstag machten sich bislang nicht ermittelte Täter an der Eingangstür eines Lebensmittelmarktes in der Gassenäckerstraße zu schaffen. Bisherigen Feststellungen nach traten und drückten die Unbekannten solange gegen die erste Tür, bis sich diese löste, und stiegen ein. Beim Passieren der zweiten Tür ertönte der Alarm, so dass die Täter von... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Marvel-Liebling geht in „Spider-Man: A New Universe“ als computeranimierte Trickfigur auf Verbrecherjagd

    Zum Held-Sein animiert

    „Ein neues Universum“ verspricht der Untertitel des aktuellen „Spider-Man“-Abenteuers. Das macht neugierig. Was hat man denn in Sachen bombastischer Superheldenspektakel noch nicht gesehen? Hinzu kommt, dass sich die amerikanischen Kritiker vor Lob überschlagen, häufig wird gar – besonders mit Augenmerk auf Optik und technische Umsetzung – von einem... [mehr]

Kommentare Politik

  • Frage des Stils

    Präsident Emmanuel Macron hat zum Volk gesprochen – doch ob das die Krise in Frankreich beendet, werden erst die nahe Zukunft und vor allem der nächste Samstag zeigen, wenn die „Gelbwesten“ wieder demonstrieren wollen. Bereits der vergangene Protesttag erforderte ein Großaufgebot von Sicherheitskräften und einen Fast-Ausnahmezustand in Paris, der die sonst... [mehr]

  • Hass im Herzen

    Man vertue sich da nicht: Um den Wortlaut ging es den Gegnern des UN-Migrationspaktes nie. Jedenfalls nicht den Strippenziehern wie Steve Bannon, Marine Le Pen oder Alexander Gauland, die die Kampagne orchestriert haben. Sonst hätten sie sich an der Formulierung beteiligt, hätten für Klarheit gesorgt, wo angeblich Unklarheiten waren. Es ging und geht ihnen um... [mehr]

  • Politischer Wahnsinn

    Das Brexit-Drama im Königreich sollte eigentlich heute Abend seinen Höhepunkt erreichen. Dann wollte das Parlament über das Austrittsabkommen abstimmen. Doch Premierministerin Theresa May verließ im letzten Moment der Glaube an ein Wunder. Ein Wunder aber wäre nötig gewesen, um das Votum und damit ihre letzte Schlacht nicht zu verlieren. All ihre Bemühungen... [mehr]

Kommentare SZ

  • Es geht doch noch ohne

    Eine sehr weitgereiste Freundin macht sich mit häufigem Kofferpacken keinen Stress. Routiniert packt sie auch für Fernreisen keinen überdimensionierten Koffer: Kleidung dem Reiseziel entsprechend, nicht zu viel, dafür leicht kombinierbar und pflegeleicht. Was an „Kleinigkeiten“ fehlen sollte, gibt es an den Flughäfen oder am Zielort. Anders, das kann fast... [mehr]

Kultur allgemein

  • Tanz Klage von Ex-Intendantin des Pina-Bausch-Ensembles

    Aufregung bei Prozess

    Morgen beschäftigt sich das Wuppertaler Tanztheater Pina Bausch mit seiner Vergangenheit – vor dem Arbeitsgericht. Die ehemalige Intendantin Adolphe Binder klagt gegen ihre fristlose Kündigung. Der Beirat des Theaters hatte den Schritt im Juli mit der Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit begründet. Zuvor war ein tiefes Zerwürfnis zwischen Binder und der... [mehr]

  • Das große Kulturrätsel 3 Gesucht wird ein jugendlicher Held mit dunkler Hautfarbe aus einem Erfolgsbuch der deutschen Jugendliteratur

    Diskussionen um das N-Wort

    Erneut wird eine literarische Figur gesucht. Wie schon in der ersten Folge unseres diesjährigen Weihnachtsrätsels trägt sie nicht die Standardhautfarbe in der Weltgegend, in der sie lebt. Es handelt sich indes diesmal nicht um eine erwachsene Figur, was zu dem Umstand passt, dass das entsprechende Buch zur Kinder- und Jugendliteratur zählt. Klassischen Status hat... [mehr]

  • Kunst

    Neue Pinakothek schließt bis 2025

    Die Neue Pinakothek in München wird ab dem 31. Dezember voraussichtlich bis 2025 geschlossen sein. In dieser Zeit soll das Museum, in dem Werke von Künstlern wie Vincent van Gogh, Gustav Klimt oder Caspar David Friedrich hängen, generalsaniert werden. Zu den Kosten des Bauvorhabens machte Bayerns Kunstminister Bernd Sibler (CSU) gestern in München keine Angaben.... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Nulldreier-Chef regt an, örtlichen Fußballsport seinem Verein zu überlassen / Sportvereinigung hält sich bedeckt

    „LSV soll den Fußball aufgeben“

    Ist eine Konzentration der örtlichen Kicker-Interessen beim Fußball-Verein (FV) 03 möglich? FV-Chef Thomas Thieme sieht es so: „Es ist die Zeit gekommen, wo die Kräfte des Ladenburger Fußballs gebündelt werden sollten, und zwar unter dem Dach des FV 03“, sagte Thieme in seiner Ansprache bei der Jugend-Adventsfeier vor rund 100 Nachwuchsspielern, deren... [mehr]

  • Ladenburg Vereinsmeister der Kleintierzüchter stehen jetzt fest

    Geflügelfachmann Singer gewinnt Blaues Band

    Die Aktiven des Kaninchen- und Geflügelzuchtvereins Ladenburg waren bei regionalen wie auch überregionalen Schauen erfolgreich. Somit stehen in der Zusammenschau nun auch die Vereinsmeister für das Jahr 2018 fest: In der Kategorie Kaninchen holte sich die Zuchtgemeinschaft Purschke mit wildfarbigen Zwergwiddern den Titel. Beim Geflügel war Horst Kunze mit seinen... [mehr]

Lampertheim

  • TVH Weihnachtsfeier im Bürgerhaus mit buntem Programm

    „Der Engel, der aus dem Himmel fiel“

    Im Bürgerhaus trug der Turnverein als Hofheims mitgliederstärkster Verein seine Weihnachtsfeier aus. Die kurzweilige Programmgestaltung wurde von Margit Kühn moderiert. Den musikalischen Rahmen lieferte am Keyboard Peter Müller mit einigen Vereinskindern. Nikolaus Mario Dingeldein beschenkte den TVH-Nachwuchs mit Vereins-T-Shirts. Eingebunden in die... [mehr]

  • Soziales Hofheimer Vereine lassen Seniorennachmittag mit neuem Format und Programm wieder aufleben

    „Ein Symbol für Zusammenhalt“

    Der Seniorennachmittag im Hofheimer Bürgerhaus hat sich am Sonntag in einem neuen Format präsentiert: Mit einem strafferen Programm als in den Jahren zuvor und der Integration in den ersten Howwemer Weihnachtsmarkt stieß das neue Format nach der „Auszeit“ im vorigen Jahr auf ein positives Echo. Weihnachtliche Lieder und Tänze Die Sozialdemokraten, die den... [mehr]

  • Lesung Autorin Lilo Beil begeistert mit Erzählungen in der Kindertagesstätte Schwalbennest

    Besinnlich und frech kriminell

    Mit einer adventlichen Autorenlesung, die besinnliche Erzählungen, aber auch schwarzen Humor im Gepäck hatte, begeisterte Lilo Beil ihr Publikum in der Kindertagesstätte Schwalbennest. „Der Erlös des Abends aus Spenden und Buchverkäufen soll der Lebenshilfe zugutekommen“, erklärte Bernhard Conrad, Präsident des Kiwani-Clubs, der mit der Lebenshilfe zur... [mehr]

  • Spenden Lampertheimer sammeln für neue Behandlung / Familie zurück in der Stadt

    Bürger zeigen großes Herz für kleine Amy

    Seit Kurzem ist die anderthalbjährige Amy Keil wieder zu Hause in Lampertheim. Sie wurde im November in einer Klinik in Baden-Württemberg vom Facharzt für Fußchirurgie und Kinderorthopädie des Deutschen Gelenkzentrums, Wolfram Wenz, operiert. Der Grund: „Amy ist mit Fehlstellungen der Füße, mit sogenannten Klumpfüßen geboren“, erklärt ihr Vater Björn... [mehr]

  • Sportpolitik Land fördert Kanu-Akademie mit 10 000 Euro

    Finanzspritze für Internat

    Die Hessische Landesregierung hat mitgeteilt, sich „weiterhin für die Förderung des Sports in Hessen“ einsetzen zu wollen. Das betonte Innen- und Sportminister Peter Beuth anlässlich der Unterzeichnung von neuen Zuwendungsbescheiden in der Gesamthöhe von rund 6,7 Millionen Euro an hessische Sportvereine und Gemeinden. 10 000 Euro sollen unter anderem in die... [mehr]

  • Kita Mariä Verkündigung empfängt Nikolaus

    Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus auch in die Kindertagesstätte Mariä Verkündigung. Eltern, Kinder, Geschwisterkinder und das Erzieherinnenteam trafen sich nachmittags im Garten und warteten auf den Nikolaus. Alle hatten etwas mitgebracht, damit sich jeder am weihnachtlichen Büfett bedienen konnte. Nachdem sich alle auf der großen Rasenfläche versammelt... [mehr]

  • Konzert LA Reed Big Band begeistert mit jazzigen Weihnachtsklassikern bei „Swinging Christmas“ im Schwanensaal

    Swingend durchs Winter Wonderland

    „Frosty the Snowman“ durfte am Sonntag gleich zwei Mal seine Späße auf der Bühne des Schwanensaals treiben. Die Zuschauer waren so begeistert vom Konzert „Swinging Christmas“ der LA Reed Big Band, dass sie mit stürmischem Beifall eine weitere Zugabe einforderten. Bandleader Rainer Heute führte gewohnt souverän durch den Nachmittag und freute sich über... [mehr]

  • Fußball C-Jugendliche des TVL verlieren trotz guter Leistung gegen Lörzenbach/Mitlechtern mit 0:4

    Torchance um Torchance vertan

    Die Fußball-C-Jugendlichen des TV Lampertheim verloren ihr Heimspiel gegen die Jugendspielgemeinschaft Lörzenbach/Mitlechtern trotz guter Leistung mit 0:4. Es war ein beherztes Auftreten der C-Jugend, die sich einen offenen Schlagabtausch mit den Gästen lieferte. Über weite Strecken verlief die Begegnung auch ausgeglichen. In der zehnten Minute erzielten die... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Kirche In Gadernheim wird Holzkunst gezeigt

    Ausstellung mit Pyramiden und Schwebebögen

    Die evangelische Kirchengemeinde in Gadernheim plant ihre dritte Adventausstellung mit Schwibbögen und Weihnachtspyramiden. Am kommenden Sonntag, 16. Dezember, werden in der Zeit von 14 bis 19 Uhr die Lieblingsstücke privater Sammler im evangelischen Gemeindesaal ausgestellt. Bei Kaffee und Kuchen können die Besucher sich dann über den Weihnachtsschmuck... [mehr]

  • TSV Reichenbach Damengymnastikgruppe feierte mit einem bunten Programm ihren Jahresabschluss

    Gouda, Glaskugeln und ein Ganzkörper-Massageroller

    Die Gymnastikabteilung des TSV Reichenbach traf sich zu einer Weihnachtsfeier. Im festlich geschmückten Nebenzimmer der Vereinsgaststätte, das von Monika Walter und Liane Knappe hergerichtet worden war, fanden sich 25 Damen ein. Übungsleiterin Liane Knappe bedankte sich für die rege Teilnahme an den Übungsstunden. Monika Walter las ein Gedicht darüber vor, wie... [mehr]

  • Jugendzentrum Lautertal

    Kinderkino mit kleinem Raben

    Das Kinderkino im Jugendzentrum in der Lautertalhalle Elmshausen zeigt am Donnerstag, 13. Dezember, in der Zeit von 16 bis 17.10 Uhr den Film „Der kleine Rabe Socke 2 – Das große Rennen.“ Der Animationsfilm ist ohne Altersbeschränkung freigeben. Die Handlung: Als dem frechen kleinen Raben Socke durch ein Missgeschick die gesamte Ernte der Waldtiere in den... [mehr]

  • Jahresabschluss Gadernheimer Gruppe zeichnete ihre aktivsten Mitglieder aus

    Regenschirme für fleißige Landfrauen

    Zum Abschluss des Jahresprogramms hatte der Vorstand der Gadernheimer Landfrauen um die Vorsitzende Edda Dingeldein zur Weihnachtsfeier eingeladen. Rund 80 Besucherinnen lauschten lustigen, aber auch nachdenklichen Geschichten und stimmten sich mit Weihnachts-Klassikern wie „Alle Jahre wieder“ und „O Tannenbaum“ auf das bevorstehende Fest ein. Damit bis dahin... [mehr]

  • Straßenarbeiten Winterpause in Elmshausen beginnt Ende nächster Woche

    Über die Feiertage sollen die Ampeln abgeschaltet werden

    Die Arbeiten auf der B 47 in Elmshausen laufen weiterhin planmäßig. Sofern das Wetter mitspielt, soll vor Weihnachten noch die derzeit abgetragene Fahrbahn neu hergestellt werden, wie Jochen Vogel, der Pressesprecher der Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil, mitteilte. Im günstigsten Fall könnten dann für die Winterpause über die Feiertage die Ampeln... [mehr]

  • Ausflug Reichenbacher Gruppe ist im Mai unterwegs

    Vogelschutz fährt ins Zillertal

    Beim Familienabend der Vogelschutzgruppe Reichenbach wurde die nächste Vereinsreise vorgestellt. Ziel ist Stumm im Zillertal in Österreich. Die Fahrt wird in der Zeit vom 11. bis zum 18. Mai sein. Vorgesehen sind Ausflugsfahrten im Zillertal selbst und in der Umgebung, darunter eine begleitete Heimat-Tour, einer Fahrt durch Tiroler Alpentäler, ein Besuch der... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Organspende

    Brauchen dringend Widerspruchslösung

    Kritiker der von Gesundheitsminister Spahn initiierten Debatte um eine Widerspruchslösung beim Thema Organspende sollten die schweren Schicksale der Betroffenen bedenken. Sie warten oft jahrelang auf ein Spenderorgan und müssen in dieser Zeit tagtäglich ums Überleben kämpfen. Dabei nehmen sie oft langwierige, schmerzhafte und kräftezehrende Therapien auf sich.... [mehr]

  • Organspende

    Die Debatte war längst überfällig

    Die Neuauflage der Organspende-Debatte finde ich sehr gut und ich spreche mich klar für eine Änderung des Gesetzes und für die Widerspruchslösung aus. Als Mensch, der schon einmal auf ein Spenderorgan angewiesen war und der die Erfahrung einer sehr langen Wartezeit machen musste, weil das Organ – eine Hornhaut, eigentlich ein nur sehr unbedeutendes und leicht... [mehr]

  • Haus am Markt

    Es gibt noch keinen Kompromiss

    Wie der Artikel über das Zusammentreffen der „Vereinigung der mutigen Bürger“ mit dem „Dreigestirn aus dem Rathaus“ zeigt, gibt es bislang folgendes Ergebnis: Es bleibt beim bewährten, aber teuren Vierklang aus „Bauen – Abriss – Zerkleinerung – Neubau“. Also noch keine „Win-Win-Situation“ oder gar ein Kompromiss in Sicht. Wir restlichen... [mehr]

  • Allgemeine Dienstpflicht

    Freiwilligkeit ist das oberste Gebot

    Der Sommer 2018 war heiß. So heiß, dass man auch in den Medien nicht mehr viel über die Hitze hören wollte. Und so begab es sich, dass Politiker die Allgemeine Dienstpflicht aus dem Hut zauberten und die Medien heiß darüber diskutierten, wie sinnvoll eben jene denn sei. Von einer Erosion der Gesellschaft bekam man da zu hören, von egoistischen, verblödeten... [mehr]

  • Organspende

    Gegen einen Automatismus

    Die Ursache der zurückgehenden Organspendenbereitschaft ist ein Fehler in den Bestimmungen. Leider kann ein Spender bestimmte Personengruppen, die keines seiner Organe erhalten sollen, ausschließen. Ich möchte nicht, dass Mörder, Vergewaltiger, Kinderschänder eines meiner Organe erhalten. Ich glaube, wenn man eine Gewissheit hätte, wer die Spende bekommt, dann... [mehr]

  • Allgemeine Dienstpflicht

    Kostet wertvolle Lebenszeit

    Auch wenn die Einführung der Allgemeinen Dienstpflicht augenscheinlich Vorteile zu haben vermag, möchte ich mich strikt gegen eine Einführung der Allgemeinen Dienstpflicht aussprechen. Die Einführung der Allgemeinen Dienstpflicht schränkt die persönliche Freiheit stark ein, was meiner Meinung nach für ein Land wie Deutschland, das sich als Sozialstaat... [mehr]

  • Organspende

    Mehr Aufklärung wäre hilfreich

    Ich bin der Meinung dass die Gesellschaft zu wenig über das Thema Organspende aufgeklärt ist. Über den Ablauf, darüber wer das Organ bekommt und wie der eigene Körper reagiert und welche Folgen das hat. Ich selbst hatte meinen ersten Kontakt mit dem Thema in der achten Klasse im Religionsunterricht. Das Thema wurde nur kurz angerissen, der Lehrer selbst schien... [mehr]

  • Organspende

    Ohne Einverständnis geht es nicht

    Wir stehen eventuell vor einer großen medizinischen Revolution. Wer sich nicht ausdrücklich gegen eine Organspende entscheidet, der soll – wenn nach einem Unfall sein Hirntod festgestellt – automatisch Organspender werden. Jedoch sollte es genau anders sein: Wer sich nicht ausdrücklich für eine Organspende ausspricht, sollte auch kein Organspender werden.... [mehr]

  • Allgemeine Dienstpflicht

    Selbsterfahrung inklusive?

    Immer mehr Menschen möchten sozialer werden. Viele beschäftigen sich mit der Frage: „Soll ich ein Jahr lang bei der Feuerwehr oder doch in der Pflege aushelfen?“ Heutzutage wird viel Wert auf soziales Engagement gelegt. Eine Allgemeine Dienstpflicht einzuführen, das wäre ein großer Vorteil für diejenigen, die nach der Schule noch keine Berufsorientierung... [mehr]

Lindenfels

  • Kolmbach Brandschützer feiern Jahresabschluss

    Dank an treue Feuerwehrleute

    Die Feuerwehr Kolmbach lädt zu ihrer Weihnachtsfeier ein. Wie der Vorsitzende Matthias Gammelin berichtete, sind alle Mitglieder, aber auch die Kolmbacher Bevölkerung eingeladen. „Wir haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, um uns allen einen unterhaltsamen Abend zu bescheren“, so Gammelin. Die Weihnachtsfeier ist am Samstag, 22. Dezember, im... [mehr]

  • Gesundheit Kassenärztliche Vereinigung lehnt Neuzulassung in Wald-Michelbach ab

    Im Odenwald fehlen Kinderärzte

    Wenn es nach der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen in Frankfurt geht, ist der Bedarf an Kinderarztpraxen im Odenwald gedeckt. Drei Arztpraxen in Bensheim reichten aus, zudem gebe es Angebote an den Krankenhäusern in Bensheim und Heppenheim. Das berichtete Bürgermeister Sascha Weber in der Sitzung des Jugend-, Senioren-, Sport- und Kulturausschusses der... [mehr]

  • Gemeindeversammlung Die Lindenfelser Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig will erreichen, dass die Pfarrstelle bis zu ihrem Ruhestand unangetastet bleibt

    Stellenabbau soll etwas später kommen

    Zu einer Gemeindeversammlung hatte die evangelische Kirchengemeinde Lindenfels eingeladen. Erstmals wurde dabei die neu eingerichtete Teeküche benutzt. Die Küche wurde in einem Nebenraum in der Kirche eingerichtet. Mit dieser Küche in der Kirche wurde eine besondere Begegnungsstätte geschaffen. Die Besucher der Gottesdienste können so im Anschluss bei Kaffee... [mehr]

Lokalsport BA

  • Frauen-Bezirksliga A Zwingenberg verliert in Erfelden mit 18:27

    „Es lief nicht wirklich gut“

    Mit einer 18:27 (9:14)-Niederlage bei der ESG Erfelden geht der TuS Zwingenberg II in die Winterpause der Frauenhandball-Bezirksliga A. „Ohne die Haupttorschützinnen vom letzten Spiel, Vanessa Fath und Lisa Ensinger, lief es nicht wirklich gut“, so TuS-Spielertrainerin Martina Reinhardt. „Und wenn wir uns eine Chance erarbeiteten, scheiterten wir oft an der... [mehr]

  • Volleyball Oberliga-Frauen der TSV gewinnen beim starken VfL Marburg 3:1 und sind Zweiter

    Auerbach besteht Härtetest

    Mit einem hart umkämpften 3:1-Sieg beim VfL Marburg beendeten die Oberliga-Volleyballerinnen der TSV Auerbach die Vorrunde auf Platz zwei. Ihre Heimstärke will die Mannschaft am kommenden Samstag (19 Uhr) im Spitzenspiel gegen Tabellenführer TSV Hanau unterstreichen. In Marburg trafen die Auerbacherinnen auf ein ähnlich angriffsstarkes Team wie die TSV mit... [mehr]

  • Kegeln

    Durchatmen im Abstiegskampf

    Na also, es geht doch! Nach dem klaren 8:0 (3393:3104)-Sieg gegen Schlusslicht DKC Waldkirch können die Bundesliga-Keglerinnen der SG Lorsch/Bensheim entspannter in die Weihnachts-/Jahreswechselpause gehen, denn sie haben den Abstand zur Abstiegszone vergrößert. Zudem nahm die SG Revanche für die Hinspielniederlage im Schwarzwald – es war der bislang einzige... [mehr]

  • Frauen-Bezirksoberliga Elf-Tore-Niederlage beim Spitzenreiter Crumstadt/Goddelau

    Erbach verliert nach 20 Minuten den Faden

    Der Bezirksoberliga-Tabellenführer war erwartungsgemäß eine Nummer zu groß: Die Handballerinnen des SV Erbach unterlagen bei der ESG Crumstadt/Goddelau mit 20:31 (9:14) und mussten die Überlegenheit des Meisterschaftsfavoriten anerkennen. Nur bis zum 4:4 hielt das Team von Trainer Jozef Skandik mit, dann zog Crumstadt auf 8:4 davon (17.) und erhöhte nach dem... [mehr]

  • Bezirksliga B Bensheim verliert mit 24:29 gegen Lampertheim

    HSG fehlt die Abgezocktheit

    „Uns fehlte heute die Abgezockheit“, fand Silas Herborn, Spielertrainer der HSG Bensheim/Auerbach II, nach der 24:29 (14:16)-Heimniederlage gegen den direkten Tabellennachbarn aus dem Mittelfeld der Bezirksliga B, den TV Lampertheim II. Die Gäste traten mit einigen Akteuren an, die in den letzten Wochen auch regelmäßig im Bezirksoberliga-Team am Ball sind und... [mehr]

  • Handball Anja und Sanne Hoekstra wollen mit den Flames alsbald auch die knappen Spiele in der Bundesliga gewinnen

    Keine Zweifel am Klassenerhalt

    Nicht mehr wegzudenken aus dem Terminkalender des Bundesligisten HSG Bensheim/Auerbach ist der Flames-Stammtisch im Nebenraum der Vereinsgaststätte der TSV Auerbach. Beim jüngsten Treffen waren die Vollblut-Handballerinnen Sanne und Anja Hoekstra zu Gast, die in gewohnt familiärer und lockerer Runde unter Federführung von Fansprecher Jens Herbecke nicht nur... [mehr]

  • Bezirksliga A

    Lars Schader in Topform

    „Heute hat alles gepasst“, freute sich Moritz Brandt, Trainer des Handball-A-Ligisten HSG Bensheim/Auerbach, nach dem 33:20 (19:10)-Heimsieg gegen die TG Eberstadt. Es war ein Start-Ziel-Sieg des Tabellenzweiten gegen den Siebten, der schon so manchen vermeintlichen Favoriten in der Vergangenheit ärgerte. Doch Bensheim/Auerbach dominierte nach Belieben, lag nach... [mehr]

  • Handball Tvgg gewinnt in der Beirksoberliga auch gegen Erfelden mit 30:25 / Fünfter Sieg in Folge für den Aufsteiger

    Lorscher auf einer Erfolgswelle

    Der Aufsteiger sorgt weiter für Furore: Die Tvgg Lorsch gewann am Sonntagabend souverän mit 30:25 (15:13) gegen die ESG Erfelden, feierte damit bereits den vierten Sieg in Folge und verbesserte sich mit nun 14:10 Punkten auf Tabellenplatz fünf. „Das ist genial. Ich hätte nie daran gedacht, dass wir uns noch vor Weihnachten so weit von den Abstiegsplätzen... [mehr]

  • Lorscher Tennistalent setzt seine Titelsammlung fort

    Bei der Tennis-Hallenbezirksmeisterschaft der Aktiven in Weiterstadt haben sich mit Ivonne Juric (Foto) vom TCO Lorsch) und Matteo Feggi (TV Groß-Zimmern) zwei hoffnungsvolle Talente in die Siegerlisten eingetragen. Die 17-Jährige Juric bezwang im Finale die an eins gesetzte Mitfavoritin Michelle Roth (TC Viernheim) mit 7:5, 6:4 und machte so ihr persönliches... [mehr]

  • Basketball Bensheimer siegen zum vierten Mal mit „Hunderter“

    VfL mischt oben mit

    Doppelte Freude bei den Regionalliga-Basketballern des VfL Bensheim. Sie landeten mit dem 101:75 (50:31) gegen den überforderten Tabellenletzten BBC Montabaur nicht nur bereits den vierten „Hunderter“ in dieser Saison, sondern durch die Ausrutscher der Konkurrenz rückten sie bis auf zwei Punkte an die Spitze heran - die obere Tabbellenhälfte ist ganz eng... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball

    Abriss am „Bölle“ gestartet

    Mit dem Abriss der traditionsreichen Stehplatz-Gegengerade hat Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 den bislang größten Schritt zu einem neuen Stadion gestartet. Entstehen soll bis Ende des kommenden Jahres eine überdachte Tribüne mit Sitz- und Stehplatzrängen. Die Stehplätze sollen bereits ab Beginn der nächsten Saison nutzbar sein. Die Kosten belaufen sich... [mehr]

  • Basketball

    Academics verlieren Nerven-Krimi

    Die Basketballer der MLP Academics Heidelberg haben in der ProA gegen die Seawolves Rostock denkbar knapp mit 81:82 (34:37) verloren. In einer umkämpften Partie behielten die Norddeutschen im vierten Viertel die Nerven und gewannen damit auch ihr sechstes Auswärtsspiel. Academics-Trainer Branislav Ignjatovic sagte: „Wir wussten: Wenn Rostock über 80 Punkte... [mehr]

  • Handball-Badenliga TVF ist gegen Spitzenreiter Birkenau chancenlos / Dünne Rückraum-Personaldecke macht sich beim 21:32 bemerkbar

    Friedrichsfeld reibt sich auf und geht dann unter

    Sie hatten sich viel vorgenommen, die Handballer des TV Friedrichsfeld. Sie wollten den TSV Birkenau ärgern, dem Badenliga-Spitzenreiter vielleicht sogar einen Punkt abnehmen. Doch am Ende mussten sie die Überlegenheit der Odenwälder anerkennen. Mit 21:32 (11:17) unterlagen die Friedrichsfelder, was Trainer Marco Dubois ärgerte: „Das war um einige Tore zu... [mehr]

  • Eishockey

    Mad Dogs verlieren gleich zweimal

    In den Heimspielen gegen die Eisbären Juniors Berlin haben die Mad Dogs Mannheim ihren fünften Platz in der Fraueneishockey-Bundesliga verspielt. Sowohl am Samstag (2:5) als auch am Sonntag (2:3) mussten sich die Mad Dogs geschlagen geben. Die Hauptstädter lagen am Samstag schon mit 5:0 in Führung, ehe Lucia Schmitz (54.) und Theresa Knutson (60.) trafen. Die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Anerkennung für die SGH

    Die SG Hüttenfeld musste reagieren – und sie hat reagiert. In einem zweiseitigen Statement distanziert sie sich von Diskriminierung und Rassismus und kommt Joel Wayita-Makamba mit einer Einladung entgegen. Der farbige frühere SGH-Jugendspieler war beim Hüttenfelder C-Liga-Heimspiel gegen Eintracht Bürstadt II von Zuschauern rassistisch beleidigt worden.... [mehr]

  • Fußball

    Drei Ried-Clubs in Lorsch im Einsatz

    Schon seit Jahren ist es eine gute Tradition, dass die Lampertheimer Fußballvereine bei den beiden Hallenturnieren in der Lorscher Werner-von-Siemenshalle teilnehmen. Auch in diesem Winter sind am 5. Januar drei Vereine aus der Spargelstadt beim Turnier der Tvgg Lorsch am Start. Im 13 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld spielen in der Gruppe B mit dem D-Ligisten... [mehr]

  • Handball-A-Liga TGB gelingt erster Saisonsieg überhaupt

    Erleichterungbei Biblis

    Zum Hinrundenfinale der Bezirksliga A feierten die Handballer der TG Biblis mit 33:29 über die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden den sehnlich erwarteten ersten Saisonsieg. Zwar belegt die Mannschaft von Trainer Uwe Groß immer noch den letzten Tabellenplatz, konnte aber mit vier Pluspunkten zum TSV PfungstadtII (5 Zähler) und der HSG Weschnitztal (7)... [mehr]

  • Fußball C-Liga-Tabellenführer äußert sich zu Rassismus-Vorfällen im Abbruchspiel gegen Eintracht Bürstadt II und kündigt Maßnahmen gegen ausfällige Zuschauer an

    Hüttenfeld zeigt klare Kante

    Eine Woche nach dem abgebrochenen C-Liga-Derby zwischen der SG Hüttenfeld und Eintracht Bürstadt II hat sich Hüttenfelds Vorsitzender Bernd Ehret (Bild) mit einer schriftlichen Stellungnahme zu den Vorkommnissen gemeldet. „Betroffen haben wir die Ausführungen des Bürstadter Spielers Joel Makamba über an ihn gerichtete rassistisch diskriminierende Zwischenrufe... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TVL vergibt gegen Siedelsbrunn/Wald-Michelbach viel zu viele Gelegenheiten, gewinnt aber dennoch mit 29:24

    Lampertheim kommt mit Chancenwucher davon

    „Mund abputzen, nach vorne schauen.“ So lautete das Fazit von Achim Schmied, dem Trainer des Handball-Bezirksoberligisten nach dem glanzlosen, aber hochverdienten 29:24 (15:13)-Erfolg bei der HSG Siedelsbrunn/Wald-Michelbach. „Wenn mir jemand vor dem Spiel einen Fünf-Tore-Sieg angeboten hätte, ich hätte sofort unterschrieben. Aber nach dieser Partie muss man... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Verbandsliga 24:27 gegen Walzbachtal

    Absturz statt Gipfelsturm für den TV Eppelheim

    Der Höhenflug des TV Eppelheim (TVE), der mit einem Sieg den Gipfel der Tabelle hätte erklimmen können, wurde im Heimspiel gegen die HSG Walzbachtal jäh beendet, denn die Gäste entführten beim 24:27 (8:14) beide Punkte und sorgten dafür, dass es an der Tabellenspitze noch enger geworden ist. Dabei waren die Voraussetzungen für einen Erfolg des TVE gar nicht... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen St. Leon/Reilingen bezwingt Zweiten

    Abwehr wie eine Mauer

    Eine relativ schwere Aufgabe hatten die Oberliga-Handballerinnen der HSG St. Leon/Reilingen zu bewältigen und lösten sie dann auch zu ihrer Zufriedenheit. Gast und Aufsteiger HSG Leinfelden/Echterdingen hatte sich Stück für Stück auf Rang zwei vorgearbeitet, eine Region in der sich auch St. Leon/Reilingen gerne wieder bewegen möchte und nun mit dem 32:29... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Frauen Teambestleistung des DSKC beim 2895:2797 gegen Leimen / Plankstadt zum 13. Mal über 3000 Kegel

    Fulminanter Sieg dank Natalie Hafen

    Das hatten dem DSKC Eppelheim wohl nur wenige zugetraut. Mit 2895:2797 schlug der Tabellensechste der Bundesliga den Titelanwärter Frisch Auf Leimen und erzielte damit das höchste Mannschaftsergebnis seit Gründung der DCU 2012. Zu DKBC-Zeiten hatte Eppelheim bereits die 2900 Kegel übertroffen. Natalie Hafen stellte zudem mit 531 Kegeln (185 geräumt) eine neue... [mehr]

  • Handball-Badenliga Hockenheimer Niederlage in Pforzheim

    HSV nun Vorletzter

    Allmählich wird die Luft dünn für den HSV Hockenheim in der Handball-Badenliga. Nach der 22:26- (11:13)-Niederlage bei der SG Pforzheim/Eutingen II bleibt die Punkteausbeute verheerend, da die Rennstädter nicht die Trendwende schafften und nun Vorletzter sind. Dabei sah es zu Beginn nach einem möglichen Umschwung aus. In der Anfangsphase gingen die Gäste auch... [mehr]

  • Cheerleading „Blue Devils“ des HSV Hockenheim bei offener baden-württembergischer Meisterschaft / Für etliche Kleine eine Premiere

    Mit Pyramide fast die Spitze erreicht

    Die baden-württembergischen Cheermasters sind eine offene Meisterschaft, bei der die „Blue Devils Cheerleader“ des HSV Hockenheim seit geraumer Zeit regelmäßig in der Team-Kategorie antreten. Die Kleinsten der Devils-Familie eröffneten den Wettkampf: Die sechs- bis zwölfjährigen „Little Devils“ zeigten in Level 1 neben Tanz, Sprüngen, turnerischen... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Spielerin Marmol Carmona verletzt

    Nächster Ausfall für die HG

    Unglücklich endete der Badenliga-Auftritt der Handballerinnen der HG Oftersheim/Schwetzingen gegen den TSV Amicitia Viernheim. Nicht nur die klare 22:30-(11:18)-Niederlage schmerzte. Nach diversen früheren Ausfällen – zuletzt Antonia Brückner mit Riss des vorderen Kreuzbandes – schied diesmal Nina Marmol Carmona vorzeitig aus. Sie landete nach einem... [mehr]

  • Handball-Badenliga HG Oftersheim/Schwetzingen II besiegt Oberliga-Absteiger Viernheim

    Rückraumachse als Stütze in zweiter Hälfte

    Das hatten sich die Gäste von der HG Oftersheim/Schwetzingen II sicher anders vorgestellt: Denn die Hausherren bezwangen Oberliga-Absteiger TSV Amicitia Viernheim mit 36:32 (16:18), sicherten sich damit wichtige Zähler im Abstiegskampf der Handball-Badenliga und stehen nun nur einen Punkt hinter den Südhessen, die am Anfang der Saison mit dem Wiederaufstieg... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SVS-Keeper rettet Punkt gegen Bielefeld / Lob vom Trainer / Schwung in nächste Heimspiele mitnehmen

    Schuhen mit starken Paraden

    Der SV Sandhausen tritt in der 2. Fußball-Bundesliga auf der Stelle. Inzwischen ist die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat seit sechs Partien sieglos, wettbewerbsübergreifend sogar seit sieben Begegnungen. Dabei hat der Coach seit seiner Amtsübernahme einiges verändert, hat mit Marcel Schuhen zum Beispiel auf der Torhüterposition einen wichtigen Wechsel... [mehr]

  • Ringen-Verbandsliga

    Spitzenreiter deutlich überlegen

    Für den Ringer-Verbandsligisten ASV Eppelheim war die Reserve des DRL-Clubs SV Germania Weingarten zu stark, mit 6:28 musste sich der ASV gegen den Spitzenreiter deutlich geschlagen geben. Die Eppelheimer bleiben vor den beiden Abschlusskämpfen auf dem achten und vorletzten Tabellenplatz, sind aber durch die unvollständige Besetzung der Liga nicht in... [mehr]

  • Handball-Badenliga Sieg der TSG Eintracht im Topspiel

    Weiter im Höhenrausch

    Im Spitzenspiel der Handball-Badenliga setzte sich die TSG Eintracht Plankstadt mit 33:30 (14:12) bei der SG Heidelsheim/Helmsheim durch. Es war der vierte Erfolg in Serie für den Aufsteiger, der nun – nach Minuspunkten gerechnet – gemeinsam mit dem HC Neuenbürg auf dem zweiten Rang steht. Und bei den Schwarzwäldern ist Plankstadt nun am Samstag als nächstes... [mehr]

Lorsch

  • Verein NOAH Vorstand mit dem Vorsitzenden Gevorg Hayrapetyan im Amt bestätigt / Knapp 95 000 Euro-Förderung aus dem Auswärtigen Amt

    Beziehungen nach Armenien vertieft

    Harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung von NOAH, Verein zur Förderung der kulturellen Beziehungen zwischen Armenien und Deutschland, im Lorscher Back- und Brauhaus. Das zeigte sich auch bei der Vorstandswahl, geleitet von Ernst-Ludwig Drayß. Der Vorsitzende Gevorg Hayrapetyan wurde ebenso in seinem Amt einstimmig bestätigt wie sein Vertreter Richard... [mehr]

  • Flüchtlingshilfe Dankesessen für 40 ehrenamtliche Helfer

    Kritik an neuen Wohnraumgebühren

    Rund 40 ehrenamtliche Helfer der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Lorsch (ÖFL) konnte Margot Müller, die Vorsitzende des gleichnamigen Vereins im Martin Luther-Haus der evangelischen Kirchengemeinde zu einem Dankesessen begrüßen. Zu den Eingeladenen aus Lorsch und Umgebung gehörten auch Erster Stadtrat Klaus Schwab und Kreisbeigeordneter Karsten Krug. Krug... [mehr]

  • Integration Wie Flüchtlinge und Deutsche zusammen eine Aktion zu einer Ausstellung im Landratsamt vorbereiten

    Vor der Kunst-Performance gemeinsam an der Stichsäge

    Volle Konzentration: Zafar-Khan steht an einer Werkbank, beugt sich über die Stichsäge, und helles Kreischen ist zu hören. Mit großer Ruhe sägt der Flüchtling die Form einer Hand aus dem Holz, das sein Kollege Kelil auf der Werkbank festhält, immer im gebührenden Abstand. Eine Teamarbeit, die Umsicht und Vertrauen erfordert. Der 21-jährige Zafar-Khan ist... [mehr]

Ludwigshafen

  • Stadtteil Süd

    Duo betrügt Taxifahrer

    Ein etwa 20 bis 30 Jahre altes Pärchen, das sich gestern nach Ludwigshafen fahren ließ, hat einen 56-jährigier Taxi-Fahrer um 253,10 Euro betrogen. Dieser hatte nach Polizeiangaben die beiden vom Flughafen Hahn abgeholt und wurde in der Halbergstraße aufgefordert, anzuhalten. Danach stieg der Mann aus und gab an, nachdem er die Koffer ausgeladen hatte, dass er... [mehr]

  • Kämmerer Stadtrat wählt den Frankenthaler Bürgermeister (SPD) zum Nachfolger von Dieter Feid / Wechsel ab Januar

    Große Mehrheit für Schwarz

    Ab Januar wird Andreas Schwarz (SPD) neuer Kämmerer in Ludwigshafen. Mit großer Mehrheit wählte der Stadtrat gestern den 50-jährigen Bürgermeister und Finanzdezernenten in Frankenthal zum Nachfolger von Dieter Feid (SPD). Der gebürtige Oppauer, der seine berufliche Karriere als Bauingenieur begann, erhielt 46 von 58 gegebenen Stimmen. Für seinen... [mehr]

  • Hochstraßenprojekt

    Kostensteigerung auf 529 Millionen?

    Die Kosten für das Hochstraßenprojekt in Ludwigshafen könnten auf 529 Millionen Euro steigen, kündigte Kämmerer Dieter Feid (SPD) im Stadtrat an. Mit diesem Betrag sei zu rechnen, wenn die derzeitige Baukostensteigerung von jährlich 6,7 Prozent hoch gerechnet werde. „Diese Prognose ist zwar ein bisschen mit dem Blick in eine Glaskugel zu vergleichen, soll... [mehr]

  • Schwere Hypothek

    Er ist ein erfahrener Kämmerer und als gebürtiger Ludwigshafen kennt er die Finanzlage. Dies ist sicherlich von Vorteil, hilft aber nur bedingt. Denn Andreas Schwarz übernimmt eine der schwierigsten und undankbarsten Aufgaben in der Stadt – obwohl die Rahmenbedingungen so günstig sind wie selten. Trotz seit Jahren überdurchschnittlich hoher... [mehr]

  • Berliner Platz Mehrheit stimmt Metropol-Plänen zu

    Stadtrat billigt Neustart

    Der Investor Timon Bauregie kann seine Pläne für das Metropol-Projekt am Berliner Platz vorantreiben. Mit großer Mehrheit stimmte der Stadtrat am Montagabend für die Fortsetzung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens, dessen Aufhebung nach der letzten Sitzung im September im Raum gestanden hatte. Damals hatte das Kommunalparlament den Stadtvorstand... [mehr]

  • Stadtrat verabschiedet Doppelhaushalt 2019/2020

    Nach dreieinhalbstündiger Diskussion beschloss der Stadtrat gestern mit den Stimmen von SPD, CDU und Grünen den Haushalt 2019/20. FDP, FWG, Linke und die Liberal-Konservativen Reformer (LKR) stimmten gegen das 1750 Seiten starke Zahlenwerk. „Trotz Sparbemühungen bleiben die Lebensadern der Stadt vital“, freute sich Heike Scharfenberger (SPD) und verwies auf... [mehr]

  • Justiz Vier Männer am Landgericht Frankenthal angeklagt

    Vorwurf des Bandendiebstahls

    Lässig sitzt einer der Männer mit verschränkten Armen auf seinem Stuhl, ein anderer starrt den Boden an: Die insgesamt vier Angeklagten im Alter von 19 bis 28 Jahren lauschen den Vorwürfen von Staatsanwalt Benjamin Mais ganz unterschiedlich. Seit gestern müssen sie sich wegen schweren Bandendiebstahls in drei Fällen vor der siebten Strafkammer am Landgericht... [mehr]

  • TV Ludwigshafener Krimi sehen unter acht Millionen Zuschauer

    Weniger schalten „Tatort“ ein

    Den Ludwigshafener „Tatort“-Krimi „Vom Himmel hoch“ haben am Sonntagabend 7,69 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Damit haben sich weniger für den Sonntagskrimi interessiert als üblich. Die vom SWR produzierte Odenthal-Folge mit Ulrike Folkerts und Lisa Bitter war dennoch die meistgesehene Sendung des Tages im deutschen Fernsehen. Der Marktanteil lag bei... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Bildung Am Bach-Gymnasium stärken Jugendliche ihre Medienkompetenz / Rat und Hilfe für Mitschüler auf Augenhöhe

    „Digitale Ersthelfer“ schlichten Streit

    Konflikte in sozialen Netzwerken schlichten sollen künftig Neuntklässler des Johann-Sebastian- Bach-Gymnasiums in Neckarau – sie werden zu „digitalen Ersthelfern“. Die nötigen Fertigkeiten vermittelte ihnen gestern Fabian Sauer vom Internetportal handysektor.de. Die rund 15 Schülermentoren betreuen, jeweils zu dritt, eine fünfte Klasse. Diese sollen sie in... [mehr]

  • Beschäftigung Gabriela Tullius spricht über das Büro in den eigenen vier Wänden / Auch Männer nutzten diese Möglichkeit immer öfter

    „Niemand muss 150 Prozent arbeiten, nur weil er zu Hause ist“

    Immer mehr Beschäftigte arbeiten von zu Hause aus. Vor allem Frauen nutzen das so genannte Home-Office, das Büro zu Hause, um etwa Familie und Karriere gut vereinbaren zu können. Gabriela Tullius von der Hochschule Reutlingen sagt im Interview mit dieser Zeitung am Telefon, dass Männer auch immer öfter zu dieser Alternative greifen. Diese Art der Arbeit biete... [mehr]

  • Neckarstadt Zeugen für Unfall gesucht

    15-Jährige verletzt

    Eine 15-Jährige ist bei einem Unfall in der Neckarstadt schwer verletzt worden. Wie die Polizei erst gestern berichtete, war die Schülerin bereits am Freitagmorgen um 7.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem den Radweg an der Friedrich-Ebert-Straße, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung, in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung der Karl-Mathy-Straße... [mehr]

  • Waldhof

    Alkoholflaschen in Unfallauto gefunden

    Noch immer fahndet die Polizei nach einem Autofahrer, der in der Nacht auf Sonntag gegen 2.30 Uhr in der Schienenstraße auf dem Waldhof die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat (wir berichteten). In Höhe des Bahnhofs kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, kollidierte mit dem Geländer zur sogenannten Passerelle und stieß anschließend gegen den Mast... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Tram Kritik an Stufen über Drehgestellen

    Bremse sitzt im Mittelgang des Zugs

    Massive Bremsscheiben und steile Einschlagwinkel bei Kurvenfahrten sind die Gründe, warum die neuen Rhein-Neckar-Trams keinen durchgehend barrierefreien Innenraum haben. Dies teilte der Technik-Chef der Rhein-Neckar-Verkehrsbetriebe, Frank Ehemann, auf Nachfrage dieser Zeitung mit. Wie berichtet, hatte es viel Kritik an den neuen Zügen vom Typ Rhein-Neckar-Tram... [mehr]

  • „Wir wollen helfen“ Sparkasse unterstützt „MM“-Aktion erneut mit 10 000 Euro

    Ein besonders treuer Spender

    „Alle Jahre wieder“, begrüßt Stefan Kleiner, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein Neckar Nord, seine Gäste – und dann ist wirklich Bescherung wie an Weihnachten. Er überreicht nämlich einen Scheck über 10 000 Euro an die „MM“-Aktion „Wir wollen helfen“. Das, so sagt Kleiber „gehört zum guten Ton“ in der Vorweihnachtszeit. Schon seit... [mehr]

  • Polizeibericht Täter stehlen Schlüssel und Werbe-Artikel

    Einbruch bei Mercedes

    Mehr als zwei Dutzend Fahrzeugschlüssel von Kunden aus einem Tresor und einem Schrank haben Einbrecher aus der Mercedes-Benz-Niederlassung in der Gottlieb-Daimler-Straße im Stadtteil Fahrlach mitgehen lassen. Außerdem schlugen die Täter am Sonntag gegen 18.30 Uhr drei Glasvitrinen im Verkaufsraum ein, um Werbe-Artikeln zu entwenden, wie die Polizei gestern... [mehr]

  • Straßenbahn Unbekannte attackiert zwei Fahrgäste

    Frau schlägt auf Kind ein

    Eine Unbekannte hat in einer Straßenbahn der Linie 1 eine 37-jährige Frau sowie ein Kind attackiert und zumindest eine der beiden Personen dabei verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, stieg die Geschädigte am Samstagmittag gegen 12.45 Uhr an der Haltestelle „Neckarau Bahnhof“ ein, ehe sie sofort von der Unbekannten angegriffen wurde. Ohne ein Wort... [mehr]

  • Marchivum

    Gefangenenlager mitten in der Stadt

    Sie lebten mitten in Mannheim und sind doch vergessen: Kriegsgefangene des Ersten Weltkriegs. „Gefangen hinter Stacheldraht“ lautet der Titel eines Vortrags im Marchivum morgen, 12. Dezember um 18 Uhr von Doreen Kelimes. Bereits im September 1914 kamen die ersten französischen Verwundeten in Gefangenschaft nach Mannheim und wurden in den Reservelazaretten I... [mehr]

  • Betreuung 50 Tagesmütter und drei Tagesväter erhalten Bundeszertifikat für hauptberufliche Tätigkeit / Bestimmte Grundlagen erforderlich

    Kompetenz und Platz gefragt

    Eine beliebte Alternative zu Kita und Kindergarten stellt die Kindertagespflege dar. Im Bereich der unter dreijährigen Kinder macht diese besondere Form mit derzeit etwa 700 Plätzen in Mannheim gut 25 Prozent des Angebotes in dieser Altersstufe aus. Da seit rund fünf Jahren ein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz besteht, werden Personen gesucht, die sich... [mehr]

  • Kriminalität Unbekannter belästigt 24-Jährige

    Mann öffnet sich Hose in der Bahn

    Die Polizei sucht nach einem Mann, der in einer Straßenbahn sein Geschlechtsteil entblößt hat. Nach Angaben von gestern hatte sich der Vorfall bereits am Samstag um kurz vor 18 Uhr in der Linie 4 zwischen den Haltestellen Abendakademie und Alter Meßplatz ereignet. Mit Hilfe einer dunklen Tasche versteckte der Mann demnach seine Handlung so, dass sie offenbar nur... [mehr]

  • Bridge Nach 2016 sicherte sich das Team erneut den DBV-Pokal / Souverän durchs Turnier

    Mannheim sticht München aus

    Unterhalb des berühmten Herkules-Denkmals schaffte der Mannheimer Bridgeclub die Überraschung: Im Pokalfinale des Deutschen Bridgeverbands (DBV) im nordhessischen Kassel entthronte das Team mit Robert Maybach, Gregor Sieber, Ulrike Schreckenberger, Wolf Stahl, Elke Weber und Fried Weber den Titelverteidiger München und holte sich Gold. Das gelang den Badenern... [mehr]

  • Gewinnspiel Wieder kassiert ein Glückspilz 100 000 Euro

    Mannheims Lotto-Serie dauert an

    Mannheims Tipper gewinnen, gewinnen und gewinnen . . . Wie Lotto Baden-Württemberg gestern mitteilte, hat ein bislang unbekannter Spieler aus der Quadratestadt bei der Samstagsziehung einen sechststelligen Geldsegen im Advent abgeräumt: Über 100 000 Euro kann sich der Lottospieler freuen. Er landete einen Volltreffer in der Zusatzlotterie Super 6. Der Unbekannte... [mehr]

  • Politik Hauptausschuss berät über Finanzierung des Gemeinderats, Personal in Horten und das städtische Sparprogramm

    Mehr Geld für Stadträte geplant

    Zum letzten Mal in diesem Jahr tagt der Hauptausschuss des Gemeinderats heute. Das Gremium bereitet mit seinen Beschlüssen die Gemeinderatssitzung in der kommenden Woche vor. Neben der Genehmigung der Sanierung des Nationaltheaters (wir berichteten) stehen noch andere wichtige Entscheidungen an. Hier mehrere Punkte im Überblick: Finanzierung des Gemeinderats: Vor... [mehr]

  • B 38a

    Nach Vollbremsung in die Leitplanke

    Mit einem Spurwechsel soll ein unbekannter Autofahrer auf der B 38a einen Unfall verursacht haben. Laut Polizei musste deswegen nämlich ein 64-Jähriger, der von Feudenheim Richtung Mannheim unterwegs war, in der Nacht zu gestern gegen 1.20 Uhr stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch sei er von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen die... [mehr]

  • Regeln festlegen

    Nicht jeder kann von zu Hause aus arbeiten. Eine Verkäuferin muss in der Filiale sein, um zu beraten, oder ein Kfz-Mechatroniker kann nur in der Werkstatt an Autos schrauben. Doch es gibt Menschen, die in ihrem Beruf sowieso vor allem mit dem Computer arbeiten. Diese haben die Möglichkeit, ihre Tätigkeit nach Hause zu verlagern, um sich um die Kinder oder die zu... [mehr]

  • Innenstadt Drei Männer wehren zwei Angreifer ab

    Straßendiebe scheitern

    Drei Männer haben sich in der Innenstadt erfolgreich gegen Straßendiebe zur Wehr gesetzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, versuchten Unbekannte bereits am Samstagabend gegen 21.10 Uhr, den Geldbeutel eines 28-Jährigen zu stehlen. Der Mann, der von zwei weiteren Personen begleitet wurde, hatte zuvor am Geldautomaten der Sparkasse an den Kapuzinerplanken Geld... [mehr]

  • Verkehr Streik der Eisenbahner führt zu Zugausfällen und langen Verspätungen

    Warten im Hauptbahnhof statt Geschäftstermin in Hamburg

    Zögert der Zeiger? Einen ganz kurzen Augenblick sieht es so aus, als wolle er nicht weiterziehen. Tut er dann aber doch, pünktlich tickt er zum nächsten Strich, es ist neun Uhr. Hunderte Menschen stehen in diesem Augenblick in der Halle des Hauptbahnhofs und blicken auf die große Anzeigetafel. Jetzt um neun Uhr geht der Streik im Bahnverkehr zu Ende – doch... [mehr]

Metropolregion

  • Kontrolle Polizei fahndet in der Nacht zum Montag auf Rastplätzen nach alkoholisierten Lkw-Fahrern

    33 zu betrunken zum Losfahren

    Der Fahrer des osteuropäischen Sattelzugs weiß, was die Stunde geschlagen hat. Als die Polizeibeamten an die Tür seines Lkw klopfen, öffnet er kurz, wirft Führerschein und Fahrzeugschlüssel raus und schließt sich wieder ein. Eine Alkoholkontrolle verweigert er. Die Beamten sind trotzdem zufrieden. Sie haben verhindert, dass ein betrunkener Lkw-Fahrer sein... [mehr]

  • Verkehr

    Im Grünstreifen festgefahren

    Autofahrer machten die Polizei am Wochenende auf einen litauischen Sattelzug aufmerksam, der auf dem Grünstreifen neben der Landstraße 723 bei Hockenheim stand. Der Fahrer habe sein Hab und Gut unter dem Arm und sei zu Fuß auf dem Weg nach Hockenheim. Als die Beamten den Mann kontrollierten, fiel ihnen Alkoholgeruch auf. Ein Test bei dem 30-Jährigen aus... [mehr]

  • Abfallentsorgung Rhein-Neckar-Kreis plant Erhöhung der Abgaben um 13 Prozent / Kreistag stimmt heute über Vorschlag ab

    Müllgebühren sollen 2019 steigen

    Die Einwohner des Rhein-Neckar-Kreises sollen ab dem kommenden Jahr deutlich höhere Abfallgebühren bezahlen. Das geht aus einer Beschlussvorlage hervor, über die in der heutigen Sitzung des Kreistags in Sinsheim abgestimmt wird. Dem Papier zufolge strebt die Kreisverwaltung eine Gesamterhöhung um 13 Prozent an, bei den Personenpauschalen sogar noch mehr. So soll... [mehr]

  • Brauchtum Förderverein im Elmsteiner Tal lädt am Sonntag zur offenen Werkstatt

    Wappenschmiede öffnet

    Der Förderverein der historischen Wappenschmiede in Elmstein (Landkreis Bad Dürkheim) öffnet am Sonntag, 16. Dezember, zum letzten Mal in diesem Jahr die Pforten des wasserbetriebenen Hammerwerks zu einem Tag der „offenen Werkstatt“. Von 11 bis 17 Uhr gibt es Vorführungen und Informationen um die Geschichte und Technik der Wappenschmiede und Gelegenheit für... [mehr]

  • Neckarsteinach

    Weihnachtsmarkt dauert länger

    „Die Premiere ist gelungen“, zieht der Bürgermeister von Neckarsteinach, Herold Pfeiffer, eine Zwischenbilanz. Zum ersten Mal lädt der „Weihnachtsmarkt unter den vier Burgen“ nämlich an allen vier Adventswochenenden zum Bummeln ein. „Bislang waren Vereine und Gewerbetreibende nur am ersten Wochenende auf dem Parkplatz und im Bürgerhaus ,Zum Schwanen’... [mehr]

Multimedia

  • Spielzeug Vernetzte Produkte bringen Risiken in Kinderzimmer

    Datenschutz prüfen

    Längst kann manches Spielzeug Gesichter und Stimmen erkennen oder gehorcht aufs Wort. Diese sogenannten Smart Toys sollten Eltern aber nicht ohne gründlichen Datenschutz-Check kaufen, rät die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Um etwa zu verhindern, dass Video- sowie Audioaufzeichnungen unbemerkt oder permanent gemacht und übertragen werden könnten, gelte es im... [mehr]

  • Spielzeug Vernetzte Produkte bringen Risiken in Kinderzimmer

    Datenschutz prüfen

    Längst kann manches Spielzeug Gesichter und Stimmen erkennen oder gehorcht aufs Wort. Diese sogenannten Smart Toys sollten Eltern aber nicht ohne gründlichen Datenschutz-Check kaufen, rät die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Um etwa zu verhindern, dass Video- sowie Audioaufzeichnungen unbemerkt oder permanent gemacht und übertragen werden könnten, gelte es im... [mehr]

  • Soziale Netzwerke Inszenierte Online-Welt kann Nutzer frustrieren / Bewussterer Umgang wirkt negativen Gefühlen entgegen

    Schöner Instagram-Schein

    Essensfotos, so lecker aussehend, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Reisebilder, so paradiesisch anmutend, dass sich automatisch Fernweh einstellt. Selfies, so schön getroffen, dass sie den Selbstwert des Betrachters stark auf die Probe stellen: In der Parallelwelt sozialer Netzwerke scheint einfach alles perfekt. Das hohe Maß an Inszenierung ist dabei... [mehr]

  • Soziale Netzwerke Inszenierte Online-Welt kann Nutzer frustrieren / Bewussterer Umgang wirkt negativen Gefühlen entgegen

    Schöner Instagram-Schein

    Essensfotos, so lecker aussehend, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Reisebilder, so paradiesisch anmutend, dass sich automatisch Fernweh einstellt. Selfies, so schön getroffen, dass sie den Selbstwert des Betrachters stark auf die Probe stellen: In der Parallelwelt sozialer Netzwerke scheint einfach alles perfekt. Das hohe Maß an Inszenierung ist dabei... [mehr]

Nachrichten

  • Tarifverhandlungen Heftige Kritik an später Ankündigung der Arbeitsniederlegungen

    Bahnreisende: Wenig Verständnis für Streik

    Der vierstündige Warnstreik bei der Deutschen Bahn hat gestern Millionen Reisende und Pendler getroffen. Heute gehen die Tarifverhandlungen mit den Gewerkschaften weiter. Warnstreiks sind vorerst nicht mehr geplant. „Unser oberstes Ziel ist, am Verhandlungstisch ein Ergebnis zu erreichen“, sagte Regina Rusch-Ziemba, die Verhandlungsführerin der Eisenbahn- und... [mehr]

  • Tarifverhandlungen Heftige Kritik an später Ankündigung der Arbeitsniederlegungen

    Bahnreisende: Wenig Verständnis für Streik

    Der vierstündige Warnstreik bei der Deutschen Bahn hat gestern Millionen Reisende und Pendler getroffen. Heute gehen die Tarifverhandlungen mit den Gewerkschaften weiter. Warnstreiks sind vorerst nicht mehr geplant. „Unser oberstes Ziel ist, am Verhandlungstisch ein Ergebnis zu erreichen“, sagte Regina Rusch-Ziemba, die Verhandlungsführerin der Eisenbahn- und... [mehr]

  • Basketball

    Bensheimer Höhenflug

    Während die Konkurrenz patzte, übertrafen die Regionalliga-Basketballer des VfL Bensheim beim ungefährdeten 101:75-Heimsieg gegen das überforderte Schlusslicht BBC Montabaur bereits zum vierten Mal in dieser Saison die magische Hundert-Punktemarke und mischen nun in der Spitzengruppe mit, die fast die Hälfte des eng zusammengerückten Klassements bildet. Die... [mehr]

  • Basketball

    Bensheimer Höhenflug

    Während die Konkurrenz patzte, übertrafen die Regionalliga-Basketballer des VfL Bensheim beim ungefährdeten 101:75-Heimsieg gegen das überforderte Schlusslicht BBC Montabaur bereits zum vierten Mal in dieser Saison die magische Hundert-Punktemarke und mischen nun in der Spitzengruppe mit, die fast die Hälfte des eng zusammengerückten Klassements bildet. Die... [mehr]

  • Kreistag

    Debatte zu Lighthouse

    Im Streit um Vandalismusschäden in der früheren Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Bensheimer Lighthouse-Hotel hat der Bergsträßer Kreistag einer Zahlung der Versicherung über 150 000 Euro an den Kreis zugestimmt. Alle Ansprüche, die der Kreis in diesem Zusammenhang geltend machen könnte, gehen damit auf die Versicherung über. Mehrere Kreistagsabgeordnete... [mehr]

  • Kreistag

    Debatte zu Lighthouse

    Im Streit um Vandalismusschäden in der früheren Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Bensheimer Lighthouse-Hotel hat der Bergsträßer Kreistag einer Zahlung der Versicherung über 150 000 Euro an den Kreis zugestimmt. Alle Ansprüche, die der Kreis in diesem Zusammenhang geltend machen könnte, gehen damit auf die Versicherung über. Mehrere Kreistagsabgeordnete... [mehr]

  • Massenproteste Französischer Staatspräsident kündigt höheren Mindestlohn an

    Macron kommt „Gelbwesten“ entgegen

    Nach Massenprotesten geht der französische Präsident Emmanuel Macron einen großen Schritt auf die „Gelbwesten“ zu. Er kündigte gestern Abend in einer Rede an die Nation größere Zugeständnisse in der Sozialpolitik an. So solle es unter anderem auf Überstunden weder Steuern noch Sozialabgaben geben, sagte Macron in einer Fernsehansprache. „Wir wollen ein... [mehr]

  • Massenproteste Französischer Staatspräsident kündigt höheren Mindestlohn an

    Macron kommt „Gelbwesten“ entgegen

    Nach Massenprotesten geht der französische Präsident Emmanuel Macron einen großen Schritt auf die „Gelbwesten“ zu. Er kündigte gestern Abend in einer Rede an die Nation größere Zugeständnisse in der Sozialpolitik an. So solle es unter anderem auf Überstunden weder Steuern noch Sozialabgaben geben, sagte Macron in einer Fernsehansprache. „Wir wollen ein... [mehr]

  • Brexit

    May verschiebt Abstimmung

    Die Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament wird verschoben. Das sagte Premierministerin Theresa May gestern vor den Abgeordneten in London. Der Termin war ursprünglich für heute Abend angesetzt. Wann die Abstimmung stattdessen abgehalten werden soll, war zunächst unklar. May will nun mit ihren Amtskollegen aus den EU-Staaten und den Spitzen... [mehr]

  • Brexit

    May verschiebt Abstimmung

    Die Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament wird verschoben. Das sagte Premierministerin Theresa May gestern vor den Abgeordneten in London. Der Termin war ursprünglich für heute Abend angesetzt. Wann die Abstimmung stattdessen abgehalten werden soll, war zunächst unklar. May will nun mit ihren Amtskollegen aus den EU-Staaten und den Spitzen... [mehr]

  • Großbritannien Premierministerin will nun mit EU nachverhandeln

    May verschiebt Brexit-Abstimmung

    Die Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament wird verschoben. Das sagte Premierministerin Theresa May gestern vor den Abgeordneten in London. Der Termin war ursprünglich für heute Abend angesetzt. Zunächst war unklar, wann die Abstimmung stattdessen abgehalten werden soll. Grund für den Schritt sei der sich abzeichnende Widerstand im Parlament... [mehr]

  • Großbritannien Premierministerin will nun mit EU nachverhandeln

    May verschiebt Brexit-Abstimmung

    Die Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament wird verschoben. Das sagte Premierministerin Theresa May gestern vor den Abgeordneten in London. Der Termin war ursprünglich für heute Abend angesetzt. Zunächst war unklar, wann die Abstimmung stattdessen abgehalten werden soll. Grund für den Schritt sei der sich abzeichnende Widerstand im Parlament... [mehr]

  • Bilfinger

    US-Aufsicht endet

    Nach jahrelanger Überwachung durch die US-Justiz hat der Mannheimer Industriedienstleister Bilfinger ein Gütesiegel für einwandfreie Unternehmensführung bekommen. „Wir haben unsere Verpflichtungen erfüllt“, sagte Vorstandschef Tom Blades. Bilfinger habe nun ein wirksames Programm gegen Regelverstöße. Aktionärsvertreter Marc Tüngler von der Deutschen... [mehr]

  • Bilfinger

    US-Aufsicht endet

    Nach jahrelanger Überwachung durch die US-Justiz hat der Mannheimer Industriedienstleister Bilfinger ein Gütesiegel für einwandfreie Unternehmensführung bekommen. „Wir haben unsere Verpflichtungen erfüllt“, sagte Vorstandschef Tom Blades. Bilfinger habe nun ein wirksames Programm gegen Regelverstöße. Aktionärsvertreter Marc Tüngler von der Deutschen... [mehr]

  • Lkw

    Viele Fahrer mit Promille

    Jeder 14. Lkw-Fahrer war kurz vor seinem Start in die neue Woche zu betrunken. Dies hat eine Großkontrolle der Autobahnpolizei Walldorf am Sonntagabend ergeben. Von 485 kontrollierten Brummifahrern hatten 33 einen Wert von mehr als 0,5 Promille und waren damit fahruntauglich. Beim „Spitzenreiter“ registrierten die Beamten fast 2,3 Promille. Bereits am... [mehr]

  • Lkw

    Viele Fahrer mit Promille

    Jeder 14. Lkw-Fahrer war kurz vor seinem Start in die neue Woche zu betrunken. Dies hat eine Großkontrolle der Autobahnpolizei Walldorf am Sonntagabend ergeben. Von 485 kontrollierten Brummifahrern hatten 33 einen Wert von mehr als 0,5 Promille und waren damit fahruntauglich. Beim „Spitzenreiter“ registrierten die Beamten fast 2,3 Promille. Bereits am... [mehr]

Neulußheim

  • SPD Winterlicher Dämmerschoppen mit Stefan Zirkel

    Coversongs der 1950er-Jahre

    Warum sollte das, was im Sommer mit erfrischenden Getränken, bei herrlichem Sommerwetter großen Anklang gefunden hatte, nicht auch in der Vorweihnachtszeit funktionieren? Über 100 Neulußheimer folgten den am Rand des Gebäudes aufgestellten Lichtergläsern. Sie zeigten den Weg in den Garten des Kulturtreffs, dem Alten Bahnhof, zur angekündigten Vor-Ort-Begegnung... [mehr]

  • Rathaus Monika Wörthwein nach 44 Jahren in den Ruhestand verabschiedet / Fortbildung zur Standesbeamtin und Übernahme des Friedhofsamtes

    Über 100 Paare sagten bei ihr „Ja, ich will“

    Die Arbeit im Rathaus hält wohl frisch und jung, scherzte Bürgermeister Gunther Hoffmann bei einer Feierstunde im Rathaus. Diese galt Monika Wörthwein, die nach über 40 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet wurde. Genau waren es 44 Jahre berichtigte ihn Wörthwein später und erinnerte an ihren Arbeitsbeginn im Rathaus im April 1974. Sie kam damals von... [mehr]

Oftersheim

  • Jugendzentrum Band „Yodas Rising“ ist beim Rockabend der Höhepunkt

    Bunte Lichter zu Elektro Pop

    Traditionell rockig wird die Vorweihnachtszeit im Jugendzentrum. Beim „Adventsrock“ am Freitag, 14. Dezember, 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) treten drei außergewöhnliche Bands auf, die die besinnliche Zeit ausreichend versüßen, heißt es in eine Pressemitteilung des Veranstalters. Neben „Chasing Whisper“ und „Heartdown“ treten auch „Yodas Rising“ auf.... [mehr]

  • Gesangverein Germania Nikoläuse mit witzigen Gesichtsausdrücken geschnitzt / Tannenbäume und Dekorationen aus Naturmaterial auf dem Weihnachtsmarkt

    Chor sucht einen neuen Dirigenten

    Die Torhalle in der Heidelberger Straße stand weit geöffnet, drinnen fanden sich saftig grüne Tannenbäume, nette Dekorationen aus Natur- und Mischmaterial. Es duftete nach Glühwein, Punsch, Waffeln und Bratwurst – es war Weihnachtsmarkt beim Tannenbaumverkauf Seitz. Seit vier Jahren hat sich der Gesangverein Germania bei seinen Mitgliedern, der Familie Seitz,... [mehr]

  • Gemeinderat Bestände des Holzvorrates ermittelt / SPD will Sicherheitszaun an Bahnlinie

    Forst bald für nächste zehn Jahre geplant

    Der Gemeinderat hat in der letzten Sitzung des Jahres am heutigen Dienstag, 18 Uhr, im Ratssaal des Rathauses über die Forsteinrichtungserneuerung für den Gemeindewald abzustimmen. Für dessen Bewirtschaftung stand die Aufstellung eines neuen periodischen Betriebsplanes für den Zeitraum der Jahre 2019 bis 2028 an. Als Forsteinrichtung wird die in der Regel alle... [mehr]

  • Adventskalender (8) Sechster Buchstabe – zweites Wort

    Gesucht ist eine Straße

    Heute widmen wir uns dem sechsten Buchstaben des zweiten Wortes von unserem Adventskalender-Gewinnspiel. Wieder bilden wir eine Tür in der Hardtgemeinde ab und fragen Sie dazu: In welcher Straße findet man dieses Tor? Notieren Sie bitte den dritten (oder den vierten) Buchstaben. Sobald Sie den Begriff gefunden haben, schicken Sie die Lösung an E-Mail:... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeinderat Bessere Ausstattung für die Feuerwehr

    Moderneres Fahrzeug – in 60 Wochen

    Die Feuerwehr bekommt ein neues Fahrzeug. Das hat der Gemeinderat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen. Das sogenannte Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) löst das bisherige Löschgruppenfahrzeug (LF) ab. Dieses befindet sich seit 1983 im Einsatz. Das neue Fahrzeug ist auch deshalb notwendig, da die Anforderungen an die Feuerwehr mit der Vergrößerung des... [mehr]

  • IG Vereine Sitzung über die Zukunft der Feierlichkeiten / Vier mögliche Varianten stehen noch bis Ende Dezember zur Wahl

    Tendenz zu zwei Festen im Jahr

    Geht es um Feste im Ort sind die Vereine gefragt, auch im Jubiläumsjahr 2021. In der jüngsten Sitzung der Interessengemeinschaft (IG) Vereine hatte Wolfgang Eichhorn aus dem Vorstand ein Zwischenergebnis der Umfrage zum Thema „Welche Feste soll es künftig in Plankstadt geben“ vorgestellt. Notwendig wurde das, weil die Veranstaltungen in der Ortsmitte mehr und... [mehr]

Politik

  • Umweltschutz

    Deutschland rutscht im Klima-Index ab

    Beim Klimaschutz ist Deutschland im Vergleich zu anderen Staaten im vergangenen Jahr abgerutscht. Im Klimaschutz-Index mehrerer Umweltorganisationen liegt die Bundesrepublik auf Platz 27, hinter Ländern wie der Slowakei, Rumänien oder Indien. Ganz vorn steht Schweden, gefolgt von Marokko und Litauen. Wie in den vergangenen Jahren auch bleiben die ersten drei... [mehr]

  • Frankreich In seiner Rede an die Nation macht Staatspräsident Emmanuel Macron Zugeständnisse – ohne radikalen Kurswechsel

    Entlastung für Beschäftigte und Rentner

    Andere überzeugen und für sich einnehmen musste Emmanuel Macron schon oft. Doch selten war diese Aufgabe für den französischen Präsidenten wohl so heikel und der Moment so entscheidend wie gestern Abend. Nachdem er fast zwei Wochen lang öffentlich zur politischen und sozialen Krise schwieg, die die Protestbewegung der „Gelbwesten“ („Gilets jaunes“) in... [mehr]

  • Brexit Brüsseler Diplomaten geben sich weiterhin hart

    EU lehnt Korrekturen strikt ab

    Die EU sieht nach Angaben von Diplomaten keinen Spielraum für Nachverhandlungen des Brexit-Vertrags mit Großbritannien. Dies bekräftigten Diplomaten nach der Ankündigung der britischen Premierministerin Theresa May, sie wolle bei der Europäischen Union weitere „Zusicherungen“ erreichen. Denkbar wäre eine Zusatzerklärung. Aber es sei mehr als fraglich, ob... [mehr]

  • CDU Nach dem Parteitag fürchten Unionspolitiker Spaltung / Bange Blicke auf anstehende Wahlen in Ost-Deutschland

    Schäuble warnt Merz-Fans vor Rache

    Nach dem knappen Sieg von Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Wahl zum CDU-Vorsitz hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble die unterlegenen Lager seiner Partei vor Rachegedanken gewarnt. „Wer jetzt auf Rückspiel oder gar Rache sinnt, setzt sich ins Unrecht. So geht Demokratie nicht“, erklärte er der „Bild“-Zeitung. Kramp-Karrenbauer selbst wies... [mehr]

  • Schwarzer mag traditionelles Fest

    Alice Schwarzer (Bild) verbringt Weihnachten immer in der Heimat. „Ich war an Weihnachten noch nie außerhalb von Deutschland“, sagte die Frauenrechtlerin und „Emma“-Herausgeberin der Deutschen Presse-Agentur in Köln. „Es gibt ja Leute, die fahren an Weihnachten in die Sonne – ich wäre da todunglücklich. Niemals.“ Was Weihnachten betrifft, sei sie... [mehr]

  • Islamismus

    Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban

    Ein deutscher Kämpfer der Taliban ist wegen Terrorismus zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das Oberlandesgericht Düsseldorf sprach den Islamisten gestern schuldig. Zuvor hatte der 37-Jährige ein umfassendes Geständnis abgelegt. Den ursprünglichen Vorwurf des versuchten Mordes sah das Gericht als nicht erfüllt an. Der in Polen geborene und im Raum Worms in... [mehr]

  • Koalition Erster Konflikt belastet das Regierungsbündnis / Kompromiss beim Werbeverbot für Abtreibungen deutet sich an

    SPD fremdelt noch mit AKK

    Bei Friedrich Merz wäre das Feindbild klar gewesen, bei Annegret Kramp-Karrenbauer aber wissen die Sozialdemokraten nicht so recht. Für sie ist die neue CDU-Chefin noch wenig greifbar, zumal AKK und SPD-Chefin Andrea Nahles bisher auch persönlich kaum miteinander zu tun hatten. Einen ersten Test, wie das künftige Verhältnis sein wird, gibt es in dieser Woche:... [mehr]

  • Migration Bundeskanzlerin nennt Vertrag in Marrakesch gelungen / 23 internationale Ziele lösen seit Wochen Streit aus

    UN besiegeln umstrittenen Pakt

    Der „Globale Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration“ wird von vielen gepriesen. Konservative und nationale Kräfte machten aber über Monate mobil gegen das UN-Papier, das gestern bei einer Konferenz in Marrakesch angenommen wurde. Was ist der UN-Migrationspakt? Der Anstoß für eine Erarbeitung globaler Leitlinien zur besseren Bewältigung der... [mehr]

Region Bergstraße

  • Bezahlbarer Wohnraum

    Angesichts der zunehmenden Verknappung bezahlbaren Wohnraums in einigen Teilen Hessens hat die Landesregierung beschlossen, erneut den Erwerb von Belegungsrechten an geeigneten Bestandswohnungen zu fördern. Über ein entsprechendes Förderprogramm soll besonders die Wohnraumversorgung von Haushalten mit einem geringen Einkommen verbessert werden. Um kurzfristig... [mehr]

  • Im Landratsamt

    Geflüchtete stellen Kunstwerke aus

    „Neuanfang und Begegnungen“ ist eine Ausstellung im Landratsamt in Heppenheim überschrieben, die Landrat Christian Engelhardt morgen (Mittwoch) gemeinsam mit der Caritasdirektorin Stefanie Rhein um 18 Uhr im Foyer eröffnet. Die Stabsstelle Integrationsbeauftragte des Kreises Bergstraße hat diese Ausstellung gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Asyl-Ehrenamt... [mehr]

  • Kreistag Abgeordnete stimmten für eine Zahlung der Versicherung im Konflikt um Schäden

    Nur wenige glauben an ein Ende der Lighthouse-Affäre

    Die GVV-Kommunalversicherung wird im Zusammenhang mit den Streitigkeiten um Vandalismusschäden in der früheren Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Lighthouse-Hotel in Bensheim 150 000 Euro an den Kreis Bergstraße bezahlen. Der Kreistag hat am Montag in Bürstadt beschlossen, dass der Kreis von diesem Angebot Gebrauch macht und in diesem Zusammenhang keine... [mehr]

  • Medienpädagogik Teilnahme am Zeitungsprojekt für weiterführende Schulen ganzjährig möglich

    Recherchieren, schreiben und veröffentlichen

    Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 VW sowie der Klasse 12 BM 3 der Karl-Kübel-Schule Bensheim haben sich im Rahmen ihrer Teilnahme am medienpädagogischen Projekt „Klasse Medien“ unter Anleitung ihres Lehrers Dieter Riedel mit den Themen „Allgemeine Dienstpflicht“ und „Organspende“ auseinandergesetzt und Leserbriefe getextet. „Klasse Medien“,... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Riskantes Überholmanöver

    Mit einem riskanten Überholmanöver hat nach Mitteilung der Polizei von gestern der Fahrer eines grauen VW Golf am Freitag mindestens einen Lastwagenfahrer auf der Landesstraße 3120 zwischen Kreidach und Fürth gefährdet. Ein Unfall konnte gegen 12.30 Uhr nur die schnelle Reaktion des Brummifahrers, der sofort auswich und abbremste, verhindert werden. Die Polizei... [mehr]

  • Gesundheitswesen Nach einem Jahr positive Bilanz des Projektes, das nun zu einer dauerhaften Einrichtung werden soll

    Schülerstation der Kreisklinik kommt gut an

    Ein Projekt wird zur festen Größe: Die Schülerstation am Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim hat sich etabliert. Nach einem Jahr fällt die Bilanz nach Einschätzung der Verantwortlichen durchweg positiv aus. Der Lerneffekt für die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger, junge Frauen und Männer, sei enorm. Das Konzept sei eine Bereicherung der... [mehr]

  • Verkehrskontrolle Streife schnappt Mann bei Kontrolle

    Straftäter geht Polizei ins Netz

    Am späten Sonntagabend wollte eine Streife der Autobahnpolizei zwischen den Anschlussstellen Gernsheim und Pfungstadt einen Opel Astra anhalten, da dessen Fahrer starke Schlangenlinien über die Autobahn fuhr. Zunächst versuchte der Fahrer, sich einer Kontrolle zu entziehen, konnte jedoch schnell angehalten werden. Als die Streife den Fahrzeugführer kontrollierte,... [mehr]

  • Verkehr Zeugen retten Fahrer an der Rastanlage Lorsch-West

    Transporter gerät an der A 67 in Brand

    Ein Feuer im Laderaum eines Kleintransporters gibt der Polizei Rätsel auf. In der Nacht auf Sonntag kam es auf der Tank- und Rastanlage Lorsch-West an der A 67 zum Brand eines Kleintransporters. Um kurz nach Mitternacht bemerkten Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz der Rastanlage Rauch aus dem Laderaum des ausländischen Fahrzeugs ins Freie aufsteigen. Sie... [mehr]

  • Festspiele Heppenheim Erster Termin schnell ausverkauft

    Zweiter Termin mit Bernd Stelter

    Innerhalb kürzester Zeit vergriffen waren die Karten für den Auftritt von Bernd Stelter im Rahmen der Heppenheimer Festspiele im kommenden Sommer im Amtshof. Mit neuem Programm „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende“ heißt das neue Programm des bekannten Karnevalisten, Komikers und Schauspielers, der wiederholt schon auf der Bühne im Amtshof zu erleben war... [mehr]

Regionale Kultur

  • Völklinger Hütte

    Ausstellung verlängert

    Die Ausstellung rund um Queen Elizabeth II. im Weltkulturerbe Völklinger Hütte geht in die Verlängerung. Wegen der großen Besucherresonanz werde die Schau bis zum 22. April 2019 zu sehen sein, teilte die Einrichtung gestern mit. Bislang habe die Ausstellung über die britische Königin über 90 000 Besucher angelockt. „Unsere Erwartungen wurden deutlich... [mehr]

  • Klassik Mannheimer Bläserphilharmonie gibt Konzert

    Bach von neuem Klang begleitet

    In meinem Regal steht eine CD, die enthält den berühmten Eingangschor „Jesu bleibet meine Freude“ aus der Bach-Kantate Nr. 147. Und zwar gleich 20 mal, in unterschiedlichsten, zum Teil abenteuerlichsten Bearbeitungen. Inzwischen kenne ich noch eine Bearbeitung mehr, die des amerikanischen Komponisten Alfred Reed für Blasorchester, die die Mannheimer... [mehr]

  • Kulturpolitik Musikkabarett Schatzkistl feiert heute 20-jähriges Bestehen / Leiter Baltruschat: „Betriebswirtschaftlicher Drahtseilakt“

    Ein Kleinod für Kleinkunst

    Sie hätten niemals gedacht, dass es diesen Tag heute geben wird. Genau 20 Jahre existiert heute das Musikabarett „Schatzkistl“ im Keller des „Leonardo Royal“-Hotels. Dass sie diesen Geburtstag jemals feiern können, bezweifelten die Gründer angesichts vieler Schwierigkeiten oft – aber es hat geklappt. „Betriebswirtschaftlich gesehen war und ist der... [mehr]

  • Musiksalon Russischer Liederabend im Nationaltheater

    Mit Seele und Kraft das Publikum erreicht

    Wer die Musik von Georgi Wassiljewitsch Swiridow bereits kennt, kann sich bereichert fühlen. Wer dem Werk des Komponisten erstmals an diesem Adventsabend im Werkhaus des Mannheimer Nationaltheaters begegnet, vielleicht noch mehr. Denn „Der Wald lässt sein scharlachrotes Kleid fallen“, „Die Braut“, „Vorahnung“ und „Anfahrt auf Izhora“ wird von... [mehr]

  • Geburtstag Der Mannheimer Rudij Bergmann wird 75 Jahre alt / Die Metropolregion prägt sein Schaffen

    Vielseitiger Filmemacher

    Filmemacher Rudij Bergmann verbindet seine Arbeit stets mit seiner Wahlheimat Mannheim: „Diese Stadt ist kulturell einfach interessant“, sagt er. „Ich lebe hier gerne. Das beweist man, indem man das nicht nur sagt, sondern etwas tut.“ Von Mannheim aus, wo er seit 32 Jahren lebt, habe er viele Filme realisiert und war bestrebt, das Nationaltheater, die... [mehr]

  • Klassik Ludwigshafener Staatsphilharmonie in Mannheim

    Wehmütige Dialoge, tosende Gewalten

    Geradezu frühlingshaft aufgelegt präsentiert sich die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz bei ihrem Gastspiel im Mannheimer Musensaal. Ist das die Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit dem künftigen Dirigenten Michael Francis? Gastdirigent Niklas Benjamin Hoffmann wiegt sich genüsslich in Knien und Hüften, als wollte er auf dem Podium sogleich einige... [mehr]

  • Konzert

    Weihnachtliches in Mundart

    Carl Orffs „Die Weihnachtsgeschichte“ wird als szenische Aufführung in Friedrichsfelder Mundart in der Johannes-Calvin-Kirche in Mannheim-Friedrichsfeld gezeigt. Neben Kantorei, Jugend- und Kinderchor seien das Weinachtsorchester und der Flötenkreis der Calvin-Kirche an der Aufführung beteiligt, teilten die Veranstalter gestern mit. Claudia Schwabe zeichnet... [mehr]

  • Pop „Disney in Concert“ bringt Hits aus Zeichentrickfilmen in die Mannheimer SAP Arena / 4500 Gäste gehen zunehmend mit

    Zeitlos faszinierende Musik

    Wenn Mickey Mouse über die Bühne der Mannheimer SAP Arena tanzt, spenden 4500 Gäste jedweden Alters stehende Ovationen. Es ist eine Geste, die viel erklärt über einen Kult, der mehr als 90 Jahre lang wirkt – und auch in der Quadratestadt zeitlose Faszination weckt. Das hat in den satten zweieinhalb Stunden unter dem Titel „Disney in Concert“ ohne Zweifel... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Landesarbeitsgericht Namensverwechslung bei MLP-Mitarbeiter stößt außergewöhnlichen Streit um Anspruch auf Betriebsrente an

    „Die Hälfte von Null ist Null“

    Beschlüsse in Zusammenhang mit Ehescheidungen spielen bei arbeitsgerichtlichen Prozessen üblicherweise kaum eine Rolle. Gleichwohl landet der Streit um einen Versorgungsausgleich in Höhe von knapp 59 000 Euro vor dem Mannheimer Landesarbeitsgericht (LAG). Eine Namensverwechslung bei der Unterstützungskasse des in Wiesloch ansässigen Finanzdienstleisters MLP hat... [mehr]

  • Baumarktkette

    Hornbach macht weniger Gewinn

    Gestiegene Einkaufspreise und Konkurrenzdruck machen der Baumarktkette Hornbach zu schaffen. Der Teilkonzern Hornbach Baumarkt AG verzeichne im dritten Quartal einen unerwarteten Ergebnisrückgang, teilte die Hornbach Holding AG gestern in Bornheim bei Landau mit. Vorläufigen Zahlen zufolge verringere sich das Betriebsergebnis (Ebit) der Gruppe im Vergleich zum... [mehr]

Reilingen

  • Lutherhaus Bagger reißt die 120 Jahre alten Mauern ein / Reste sollen in wenigen Wochen weg

    Es wird neuer Wohnraum geschaffen

    Das alte Martin-Luther-Haus in der Alten Friedhofstraße 3 ist Geschichte. Von dem 120 Jahre alten Gemäuer ist nach zwei Wochen Baggereinsatz nicht mehr allzu viel zu sehen. Bis Anfang November war der seit über 80 Jahren von der evangelischen Kirchengemeinde als Gemeindehaus genutzte Komplex vollständig geräumt und aller recycelbaren oder zu entsorgenden... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Edingen-Neckarhausen Beteiligung bei 6,2 Prozent

    Jugend geht kaum zur Wahl

    Die Wahl des Jugendgemeinderates von Edingen-Neckarhausen ist gelaufen. Der Wahlausschuss hat gestern Nachmittag das vorläufige Endergebnis festgestellt. Danach sind – wie erwartet – alle zwölf Kandidaten in das Gremium gewählt worden. Obwohl die Wahl zum ersten Mal online erfolgte, alle Jugendlichen ihre Stimmen also bequem zu Hause per Internet abgeben... [mehr]

  • Ladenburg Bezaubernder „Weihnachtszirkus“ zu Gast im Pferdesportzentrum / Vereinsmeister ausgezeichnet

    Pony „Pünktchen“ darf bleiben

    Unter dem Motto „Auf zum Weihnachtszirkus Tarelli“ fand das traditionelle Weihnachtsreiten im Pferdesportzentrum Ladenburg statt. Das bezaubernde Programm des Reitschulbetriebs um Doris Fischer moderierte Britta Butschek. Sie trug, fast wie ein echter Zirkusdirektor, einen Zylinder auf dem Kopf und machte ihre Sache ebenso großartig wie alle Kinder, Jugendlichen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim BdS zu Besuch auf dem Wochenmarkt

    Engel und Nikolaus verteilen Hefemännchen

    Samstags in der Altstadt von Schriesheim. Ein wenig misstrauisch schaut der kleine Junge im Kinderwagen die beiden Gestalkten an, die da über den Wochenmarkt wandeln. Doch schließlich greift er beherzt zu und nimmt sich eines der mit Zucker bestreuten Hefemännchen. Es sind Christa von Schachtmeyer als Engelchen und der Vorsitzende des Bundes der Selbstständigen... [mehr]

  • Schriesheim Weihnachtstheater der Kurpfalz-Grundschule

    Selbst geschriebener Rap bildet den Höhepunkt

    „Wo steckt denn nur der Weihnachtsmann?“, lautete der Titel des Theaterstücks, das die Schüler der dritten und vierten Klassen der Kurpfalz-Grundschule vor großem Publikum vorführten. Den Rahmen dafür bot das siebte Türchen das Adventsfenster der Stadt Schriesheim, für das die Kurpfalz-Grundschule nun schon das dritte Jahr in Folge einen eigenen Beitrag... [mehr]

  • Schriesheim Weihnachtsfeier des Männergesangvereins Lyra / Ehrung langjähriger Mitglieder

    Söhne singen spontan mit

    Keine Weihnachtsfeier ohne „Trommellied“: Eigentlich war der Auftritt der Sänger bereits beendet, zu denen Pop-Balladen, das schwungvolle „Halleluja“ von Kobi Oshrat und der „Weihnachtszauber“ gehörten. Fehlten aber noch die „Trommler“. Vom Publikum lautstark eingefordert, ließen sich die Sänger nicht lange bitten, blieben noch auf der Bühne im... [mehr]

Schwetzingen

  • Waldorfkindergarten

    Besonderer Basar zum 30-Jährigen

    Jeder Basar stellt ein besonderes Ereignis im Waldorfkindergartenjahr dar, doch diesmal war’s ein spezieller Höhepunkt: Das dreißigjährige Bestehen wurde gefeiert und mit einer sehr schönen, unterhaltsamen Ausstellung gewürdigt. Diese machte deutlich, dass das intensive Engagement und das gute Miteinander des Kollegiums sowie der Eltern schon immer die... [mehr]

  • Am Bellamar

    Blockkraftwerk: Bauarbeiten starten

    Der Startschuss für den Bau des neuen, hochmodernen Blockheizkraftwerk beim Bellamar hat begonnen. Die Planung, der Bau und der spätere Betrieb stehen unter der Regie der Stadtwerke Schwetzingen. Ab 2019 wird das Blockheizkraftwerk (BHKW) mit 380 kW Leistung den Neubau der benachbarten Schimper-Gemeinschaftsschule mit komplett regenerativer Heizwärme versorgen,... [mehr]

  • St.-Pankratius-Kirche „Quatro Forte“ präsentiert hochkarätiges Konzert / Feinheiten der Kompositionen perfekt herausgearbeitet

    Erstklassig und einfühlsam

    Man hätte es wirklich nicht vermutet: Im Schwetzinger Kammerchor „Quatro Forte“ waren keine Profis am Werk, sondern eine Hand voll wirklich passionierter Sängerinnen und Sänger, die das Konzert in der St.-Pankratius-Kirche zu etwas ganz Besonderem machten. „Quatro“ steht für die vier Stimmen Sopran, Alt, Tenor und Bass, „Forte“ ist der italienische... [mehr]

  • Rathaus Zonta-Club spendet 4000 Euro an drei Institutionen / Frauen im Einsatz für Frauen

    Geld für die schnelle Hilfe

    Wenn sich so viele Frauen auf den Weg ins Rathaus machen, kann das nur gut sein. Worte von Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, die sich als wahr herausstellen sollten. Brachten die Damen des Zonta-Clubs doch 4000 Euro mit, die sie an drei wohltätig aktiven Institutionen übergaben. 2500 Euro spendeten die Zonta-Damen an den Fond „Altersarmut und Frau“ des... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Projekt „Musicology – Revue Decades“ überrascht mit fantastischer Unterhaltung / Mädchentanzgruppe beeindruckt

    Großes Kino mit Leidenschaft

    So was war in der Alten Wollfabrik noch nie! Von Kindern über Jugendliche bis zu jungen Erwachsenen veranstalteten über 35 Künstler in dem ja nicht wirklich großen kurfürstlichen Kulturtempel ein fulminantes Fest aus Tanz und Musik und rissen die Zuschauer förmlich mit. Das Projekt „Musicology – Revue Decades“ des Mannheimer Vereins „Changes“ hat... [mehr]

  • Sparkasse Schulungszentrum in der Carl-Benz-Straße an Basler Immobilienunternehmen veräußert / Parkplatz soll komplett überbaut werden / Gebäude mit 11 000 Quadratmetern in der Überlegung

    Immotime will Hotel und Büros neu errichten

    20 Jahre ist es nun her, seit die Fusion zwischen den Sparkassen Schwetzingen und Heidelberg verkündet wurde und damit der gerade erst wenige Tage zuvor bezogene Neubau in der Schwetzinger Carl-Benz-Straße quasi überflüssig wurde. Es dauerte seine Zeit, bis es gut vermietet war, aber jetzt beherbergt es seit vielen Jahren ein großes Call-Center und ein... [mehr]

  • Siedlergemeinschaft Nikolaus hat viele Geschenke im Gepäck

    Kinder sagen Gedichte auf

    Bei der Siedlergemeinschaft wird im Advent mit dem Nikolaus gefeiert. Gespannt warteten die kleinen Siedler mit ihren Eltern und Großeltern auf den Nikolaus mit seinem treuen Knecht Ruprecht im Vereinsheim „Zum Rheintal“. Zur Begrüßung sangen alle „Lasst uns froh und munter sein “ bevor der Rotkittel (Peter Ludwig) mit dem Bischofsstab und seiner Mytra den... [mehr]

  • Kleine Planken Nikoläuse sollen Appetit auf Politik machen

    SPD-Damen verteilen Süßes

    Die Schwetzinger SPD-Frauen verteilten am zweiten Adventssamstag trotz Regens Süßigkeiten unter der Bevölkerung. „Mit unserer Aktion wollen wir in der Adventszeit mit einem kleinen Geschenk an die Europa- und Kommunalwahlen erinnern und über unsere politischen Ziele informieren“, wird Marion Kirzenberger in einer Pressemitteilung der Sozialdemokraten zitiert.... [mehr]

  • Theater am Puls Gesellschaftskritik à la Liedermacher Jürgen Ferber / Song über Gedanken-Messie kommt sehr gut an

    Wie wär’s mit einer Aktion „Pro Hirn“?

    Theater am Puls, 19.55 Uhr. Im Foyer stehen die Besucher dicht gedrängt, viele sind über 30 (Ü 30), noch mehr Ü 50, ein paar erst Mitte 20. Man kennt sich und kommuniziert erwartungsschwanger genauso fröhlich wie laut. Umso leiser ist es dafür zu Beginn der Vorstellung. Jürgen Ferber betritt die Bühne und lässt erst einmal die Lichter einschalten: „Ich... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Weihnachtsfeier der Schützen

    Bettina Becker und Günter Klumb Titelträger

    Zur Weihnachtsfeier in der eigens dafür dekorierten Bogenhalle konnte der Vorsitzende der Seckenheimer Schützengesellschaft, Steffen Scherneck, eine große Anzahl an Gästen begrüßen. Im Rahmen der familiären Feier wurden auch die diesjährigen Schützenkönige mittels einer Glücksscheibe ausgeschossen. Doch zuerst einmal durften sich alle Anwesenden am... [mehr]

  • Seckenheim Nach vierjähriger Pause wieder Schloss-Pokal-Turnen der Turn- und Sportgemeinschaft

    Junge Athletinnen zeigen sich topfit an den Geräten

    Lange Zeit war der „Schloss-Pokal“ bei den Turnerinnen und Turnern der Region und darüber hinaus ein Begriff. Nach vierjähriger Pause ist es der TSG-Turnabteilung gelungen, wieder ein Schloss-Pokal-Turnen auszurichten, wobei der Schwerpunkt diesmal nicht auf Mannschaftsleistungen, sondern auf die einzelne Athletin gerichtet war. So kämpften nicht Riegen um die... [mehr]

Speyer

  • Gedächtniskirche

    Angelika Milster spendet „Hoffnung“

    Angelika Milster lädt bei ihren weihnachtlichen Kirchenkonzerten unter dem Titel „Hoffnung“ zu einem bezaubernden Hörerlebnis, bei dem geistliche Lieder auf zeitgenössische Popsongs, traditionelle Weihnachtslieder auf bekannte Musicalmelodien treffen. Am Donnerstag, 13. Dezember, singt sie in der Gedächtniskirche. Eines ist all diesen Werken gemein: Sie sind... [mehr]

  • Dreifaltigkeitskirche Benefizkonzert des Rotary Clubs mit Dirigierprofessor Ari Rasilainen

    Erlös kommt Orgel zugute

    Der Rotary Club lädt zu seinem traditionellen Benefizkonzert am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr in die Dreifaltigkeitskirche ein. Das Konzert stehe unter dem Motto „Licht und Poesie in dunkler Jahreszeit“, sagte Rotary-Präsident Helmut Erb jetzt in Speyer. Die Konzertkarten seien ein ideales Weihnachtsgeschenk für Verwandte, Bekannte und gute Freunde. Die... [mehr]

  • Praxisnetz Vorderpfalz

    Ernährungskonzept lässt Pfunde purzeln

    Wem ein paar rund um die Weihnachstage angefutterte Pfunde lästig sind, der denkt bisweilen schon mal ans Abnehmen. Wer gerne recht schnell und problemlos sein Wohlfühlgewicht erreichen und vor allem dieses langfristig halten möchte, sollte das einmal mit dem Bodymed-Ernährungskonzept probieren. Das Präventionscenter des Praxisnetzes Vorderpfalz (Pravo) bietet... [mehr]

  • Dom Gottesdienste und Konzerte der Dommusik laden zur Einstimmung auf Weihnachten ein / Krippenlandschaft mit neuem Stall wächst nach und nach

    Klang und Gebet bereiten aufs Fest der Feste vor

    In der Vorweihnachtszeit, nur wenige Meter vom bunten Treiben des Weihnachtsmarkts entfernt, bieten die fast tausendjährigen Mauern des Doms Raum für Ruhe und Besinnung. Gottesdienste und Konzerte der Dommusik laden dazu ein, sich auf das Fest der Menschwerdung Gottes einzustimmen und sich ganz allmählich mit wachsender Vorfreude Weihnachten zu nähern. Jedes Jahr... [mehr]

Sport allgemein

  • Schwimmen Heintz fürchtet Folgen des Verbandstags

    „Zerstören uns selbst“

    Lagenschwimmer Philip Heintz (Bild) hat nach dem Rücktritt von Präsidentin Gabi Dörries und einem turbulenten Verbandstag vor negativen Folgen für den Sport gewarnt. „Aufgrund der Geschehnisse im Verlauf dieser Sitzung wird einem bewusst, wie unwichtig der Sport und die Sportler für viele sind. Das macht mich sehr traurig“, wird Heintz in der „Berliner... [mehr]

  • Keine Experimente

    Die Vorfreude steigt, der Druck ebenfalls: In knapp vier Wochen startet die Handball-WM in Deutschland und Dänemark – und schon jetzt steht fest: Nach der desolaten EM in diesem Jahr muss Christian Prokop liefern. Falsche Personalauswahl, fehlende Kommunikation und fatale Wechselspiele wurden dem Bundestrainer im Januar 2018 vollkommen zurecht vorgeworfen. Es war... [mehr]

  • Eishockey Zufriedene Adler nach dem Sieg beim EHC München / Option zur Vertragsverlängerung bei Andrew Desjardins gezogen?

    Zurück auf dem Erfolgsweg

    Frank Mauer wollte es nicht wahrhaben. Als er nach der Niederlage gegen Mannheim zum obligatorischen Händeschütteln auf seinen Ex-Teamkollgen und guten Kumpel Dennis Endras zufuhr, stand in seinen Augen eine Mischung aus Staunen und Anerkennung. Der Münchner Stürmer wusste genau, wer ihm den Tag verhagelt hatte: Mit 35 teilweise spektakulären Paraden führte... [mehr]

Südwest

  • Bildung Kultusministerin will um jeden Standort im Südwesten kämpfen / Konsequente Berufsorientierung als Profil

    Eisenmann stützt Hauptschulen

    „Wir haben erstmals seit vielen Jahren eine Stabilisierung der Schüleranmeldungen“, bilanziert Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) die Situation der Haupt und Werkrealschulen in Baden-Württemberg. Die CDU-Ministerin verspricht bei einer Fachtagung vor rund 180 Lehrern der Schulart: „Wir werden um jeden Standort kämpfen.“ Dafür stellt sie die Regelung... [mehr]

  • Gesundheit Kammer sieht Probleme auf dem Land

    Mangel auch bei Fachärzten

    Der Ärztemangel in ländlichen Regionen in Rheinland-Pfalz betrifft nach Ansicht der Landesärztekammer in den nächsten Jahren nicht nur Hausärzte – auch die Versorgung mit Fachärzten droht schlechter zu werden. „Die fachärztliche Grundversorgung ist noch nicht so im Fokus. Der Mangel wird aber auch dort kommen, zum Beispiel bei Augen- oder HNO-Ärzten“,... [mehr]

  • Nordschwarzwald Wo sich das Tier aufhält, bleibt unklar

    Spur führt zu zweitem Wolf

    Im Nordschwarzwald ist ein zweiter Wolf nachgewiesen worden. Das habe die Untersuchung einer Kotprobe ergeben, die Ende September in Forbach gefunden worden war, teilte das baden-württembergische Umweltministerium gestern mit. Den Angaben zufolge ist nicht klar, ob dieses Tier sich noch in der Region befindet oder inzwischen weitergezogen ist. Es war zuvor im... [mehr]

Vermischtes

  • Gericht 17-Jähriger soll 15 Jahre alte Exfreundin ermordet haben / Bis zu zehn Jahre Haft möglich

    „Er hat sie als Besitz gesehen“

    Sie sollte nur ihm gehören: In Mönchengladbach steht ein 17-Jähriger vor Gericht, der seine 15 Jahre alte Exfreundin ermordet haben soll. Als der nun Angeklagte hörte, dass sie einen neuen Freund habe, sei das ihr Todesurteil gewesen. So schilderte es der zuständige Staatsanwalt Stefan Lingens gestern zum Prozessauftakt. In einem Park in Viersen soll er die... [mehr]

  • Prozess Russisches Gericht verhängt lebenslange Haft

    77 tote Frauen – Serienmörder verurteilt

    77 Frauen vergewaltigt und getötet – diese unfassbare Zahl von Opfern hat ein russischer Polizist nach Auffassung eines Gerichts auf dem Gewissen. Der 53-Jährige aus Sibirien könnte damit als gefährlichster Serienmörder in die Kriminalgeschichte Russlands eingehen. Ein Gericht in der Stadt Irkutsk sprach den Mann namens Michail Popkow gestern des Mordes an 55... [mehr]

  • Italien Minderjähriger soll vor Massenpanik Gas gesprüht haben

    Jugendlicher unter Verdacht

    Nach der Massenpanik mit sechs Toten in einer Diskothek in Italien ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen Minderjährigen. Der Vorwurf laute unter anderem auf fahrlässige Tötung, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa nach einer Pressekonferenz gestern in Ancona. Die Ermittler zeigten sich aber äußerst zurückhaltend: Die Beweislage sei schwach. Der... [mehr]

  • Gesundheit Chargen von „Trigoa“ falsch bedruckt / Ungewollte Schwangerschaft möglich

    Rückruf von Pille ausgeweitet

    Es drohen Fehler bei der Einnahme und unerwünschte Schwangerschaften: Der Rückruf der Antibabypille „Trigoa“ betrifft einen drei Tage längeren Zeitraum als bisher bekannt. Laut einem gestern auf der Webseite des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) veröffentlichten Hinweis an Apotheker und Ärzte sind Frauen über den Rückruf... [mehr]

  • Gericht Boris Becker und seine Frau Lilly klären offene Punkte

    Scheidung eingeleitet

    Tennis-Legende Boris Becker (51) und seine Frau Lilly (42) sind der Scheidung einen Schritt näher gekommen. Zuvor soll es Unklarheiten bei den Scheidungsanträgen gegeben haben – dieser Punkt sei nun geregelt, hieß es gestern im Londoner Familiengericht. Eine Stellungnahme der Becker-Anwälte war zunächst nicht zu erhalten. „Beide Seiten haben sich... [mehr]

  • Trauer um Känguru Roger

    Australien trauert um sein berühmtestes Känguru. Das riesige Tier namens Roger – mehr als zwei Meter groß und 90 Kilogramm schwer – starb am Wochenende im Alter von zwölf Jahren, wie der Känguru-Park von Alice Springs mitteilte. Der rote Koloss war auch international bekannt, weil er gern seine Muskeln zeigte und es auf Boxkämpfe ankommen ließ – auch mit... [mehr]

  • Auszeichnungen Nobelpreise in Oslo verliehen / Sehr emotionale Zeremonie

    Viele Gäste brechen bei Rede in Tränen aus

    Die Jesidin Nadia Murad (25) und der kongolesische Arzt Denis Mukwege (63) sind gestern mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. Die beiden nahmen im Rahmen einer äußerst gefühlsgeladenen Zeremonie im Osloer Rathaus ihre Medaille und ein Diplom entgegen. „Wir ehren heute zwei der stärksten Stimmen der Welt“, sagte die Vorsitzende des norwegischen... [mehr]

  • Kriminalität Verbrechen an Mädchen in Flüchtlingsunterkunft

    Zweijährige tot aufgefunden

    In einer Kölner Flüchtlingsunterkunft ist gestern die Leiche eines zwei Jahre alten Mädchens gefunden worden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einem Gewaltverbrechen aus. „Es gibt Hinweise, dass das Kind nicht eines natürlichen Todes gestorben ist“, sagte ein Sprecher. Die Leiche wies nach Angaben der Polizei massive Verletzungen auf. Eine... [mehr]

Viernheim

  • Handel & Wandel Hairlex frisiert für den guten Zweck

    Erlös geht ans „Haus des Lebens“

    Gut aussehen und dabei auch noch Gutes tun, das ist beim Friseurteam Hairlex in der Kirschenstraße 34 möglich. Dort fanden und finden unter dem Motto „Schneiden, Föhnen und Stylen“ mehrere Benefizaktionen statt. Die Erlöse sind für das nur wenige Meter entfernte „Haus des Lebens“ vorgesehen. Man konnte also guten Gewissens für einen guten Zweck den Kopf... [mehr]

  • Ehrenamt Alle drei Jahre stellen die Aktiven des ERC Viernheim eine imposante Inszenierung auf die Beine

    Großer Auftritt auf Rollschuhen

    „900 Stunden haben die vielen Helfer in die Vorbereitung investiert“, hat Annett Koscielny, die Vorsitzende des ERC Viernheim, nachgerechnet. Die erste Idee für das Schaulaufen gab es schon im vergangenen Jahr – da überlegten sich Julia Hahn und Ines Klee „Belle und das Biest“ als Thema der Aufführung. Die beiden ERC-Aktiven, die vor 23 Jahren mit dem... [mehr]

  • Basketball BG gewinnt mit 94:62 gegen KIT SC Karlsruhe II

    Hoher Sieg für „Sharks“

    Die Oberliga-Basketballer der BG Viernheim-Weinheim ließen gegen den KIT SC Karlsruhe II nichts anbrennen und bauten mit ihrem 94:62-Sieg ihre Siegesserie weiter aus. Die „Sharks“ bleiben zwar Tabellensechster, sind jetzt aber punktgleich mit CVJM Lörrach und nur zwei Siege hinter Spitzenreiter USC Freiburg II. Der Sieg gegen den Tabellenletzten war zu keiner... [mehr]

  • Soziales Baustellenbesuch im stationären Hospiz Schwester Paterna vor der Einweihung am Freitag / Erste Gäste kommen im Januar

    Leben und Lachen auf der letzten Reise

    Warm und wohnlich soll alles wirken, wenn die ersten Bewohner kommen – und bis dahin ist nicht mehr lange Zeit. Am Freitag, 14. Dezember, wird um 16 Uhr das stationären Hospiz Schwester Paterna mit einem ökumenischen Gottesdienst eingeweiht, im Januar kommen die Gäste. In zehn Zimmern, die inklusive Bad etwa 30 Quadratmeter groß sind, werden die Frauen und... [mehr]

  • Stadtmuseum Busch Modellbahnbau zeigt seine Ausstellung noch bis März

    Mini-UFO landet in der Schau

    Eine besondere Weihnachtsüberraschung bot das Heimatmuseum den großen und kleinen Besuchern am Adventssonntag. In Zusammenarbeit mit der Firma Busch Modellbahnbau bot es bei freiem Eintritt mehrere Führungen durch die Sonderausstellung „Die Welt im Kleinen“ an, in der die Produkte der Viernheimer Firma Busch aus den vergangenen sechs Jahrzehnten zu sehen sind.... [mehr]

  • Bau- und Umweltausschuss Verwaltung informiert heute über geplanten Kreisverkehr an Ebert- und Wiesenstraße / Arbeiten sollen noch 2018 umgesetzt werden

    Provisorische Verkehrsführung mit Markierungen

    Jeder kennt die viel befahrene, per Ampel gesteuerte Kreuzung der Friedrich-Ebert- mit der Wiesen- und August-Bebel-Straße. Die Straßenquerung erfordert von Lkw- und Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern höchste Aufmerksamkeit. Dies gilt insbesondere für die Radfahrer und für andere schwächere Verkehrsteilnehmer. Diese unbefriedigende Verkehrsregelung durch... [mehr]

  • Weihnachtsfeier VdK Viernheim lädt ins Bürgerhaus / Grußworte von Bürgermeister Matthias Baaß und Christine Lambrecht

    Vielfältiges Programm sorgt für festliche Stimmung

    Die Weihnachtsfeier des VdK Viernheim war gut besucht. Im Saal des Bürgerhauses gab es neben Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, aber auch die Möglichkeit zu netten Gesprächen mit alten und neuen Bekannten. Als Ehrengäste begrüßte Vorsitzender Alois Thurner Bürgermeister Matthias Baaß und die SPD-Bundestagsabgeordnete Christine... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia verliert auswärts mit 32:36

    Viernheimer unterliegen

    Die Handballer des TSV Amicitia leisteten sich bei der HG Oftersheim/Schwetzingen II eine unnötige Niederlage. Mit 32:36 unterlagen die Viernheimer, nachdem sie im zweiten Durchgang zu wenig Biss und Einsatz zeigten. Trainer Frank Herbert und Co-Trainer Mirco Ritter mussten neben Hoffmann und Schaal auch auf Philipp Oswald verzichten. Die Blessur aus dem letzten... [mehr]

Welt und Wissen

  • Anti-Doping-Kampf Leistungssportler müssen ständig erreichbar sein – für Kontrolleure / Erhebliche Einschränkungen im Alltag

    Athleten auf Abruf – zu jeder Zeit an jedem Ort

    Im Kampf für einen sauberen Sport setzt die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) bei ihren Kontrollen auf den Überraschungseffekt. Spitzensportler müssen für die NADA-Mitarbeiter ständig greifbar sein. Nadine Gonska und Patrick Domogala von der MTG Mannheim erklären, wie das Meldesystem funktioniert. Nadine Gonska hat ihre Handtasche gerade geschultert, Patrick... [mehr]

  • Sperre bei drei Verwarnungen

    365 Tage im Jahr, rund um die Uhr: Im Anti-Doping-Kampf müssen Leistungssportler ständig damit rechnen, kontrolliert zu werden. Wie agiert die Nationale Anti Doping Agentur (NADA)? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Wie oft kontrolliert die NADA Leistungssportler? Die NADA kontrolliert nicht nach dem Gießkannenprinzip. Für die Kontrollplanung werden die... [mehr]

Wirtschaft

  • Interview Arbeitsdirektor Michael Bernhardt über das Gütesiegel, die Anforderungen an neue Führungskräfte und den Kulturwandel

    „Haben jetzt wieder mehr Zeit für andere Dinge“

    Bilfinger-Vorstandsmitglied Michael Bernhardt freut vor allem, dass sich Mitarbeiter mittlerweile trauen, mögliche Missstände zu melden. Herr Bernhardt, Spitzenmanager von Bilfinger waren zuletzt 30 Prozent ihrer normalen Arbeitszeit mit Compliance beschäftigt. Wird das künftig weniger? Michael Bernhardt: Ich bin fest überzeugt, dass wir jetzt mehr Zeit für... [mehr]

  • Logistik

    Amazon: Neue Jobs durch Roboter

    Der wachsende Einsatz intelligenter Maschinen wie etwa von Robotern dürfte sich nach Einschätzung des Deutschlandchefs von Amazon eher zum Job-Motor entwickeln als zum Arbeitsplatzkiller. Besonders in der Logistikbranche sehe er keinerlei Risiken für den Arbeitsmarkt, sagte Ralf Kleber im Gespräch mit dem Nachrichten-Portal „t-online.de“. „Seit Amazon 2012... [mehr]

  • Ford US-Konzern plant größeren Stellenabbau

    Angst geht in Saarlouis um

    Am zweitgrößten deutschen Produktionsstandort Saarlouis des Autoherstellers Ford zeichnet sich ein deutlicher Stellenabbau ab. Wie viele Arbeitsplätze in dem traditionsreichen Werk wegfallen, ist dem Unternehmen zufolge noch nicht sicher. Es sei noch nichts beschlossen, sagte eine Unternehmenssprecherin in Köln. Ford habe in den ersten drei Quartalen dieses... [mehr]

  • Japan Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen früheren Nissan-Chef – er soll gegen Börsenauflagen verstoßen haben

    Carlos Ghosn immer mehr unter Druck

    Seit rund drei Wochen sitzt Renault-Chef Carlos Ghosn (Bild) in Tokio in Untersuchungshaft – jetzt hat Japans mächtige Staatsanwaltschaft Anklage gegen den „Kostenkiller“ erhoben. Hauptvorwurf: Der 64-Jährige soll gegen Börsenauflagen des Landes verstoßen haben. Mitangeklagt ist seine frühere rechte Hand beim Nissan-Konzern, Greg Kelly, der ebenfalls in... [mehr]

  • Währung 12,55 Milliarden nicht in Euro umgetauscht

    D-Mark lebt weiter

    Der Abschied von der D-Mark scheint auch knapp 17 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes schwerzufallen: Noch immer sind Mark und Pfennig im Milliardenwert im Umlauf. Ende November waren nach Angaben der Deutschen Bundesbank Scheine und Münzen im Gesamtwert von 12,55 Milliarden Mark noch nicht umgetauscht. Davon entfielen 5,88 Milliarden Mark auf Banknoten... [mehr]

  • Industrieservice Mannheimer Konzern stellt Kontrolleur zufrieden / Vorstandschef Tom Blades: Enormer Einsatz der Belegschaft

    Daumen hoch aus Washington

    Auf der Internetseite von Bilfinger prangt ein blaues Gütesiegel: „Certified Bilfinger Compliance Program“, zertifiziertes Compliance-Programm. Der Mannheimer Industriedienstleister ist am Ziel, die US-Justizbehörde in Washington beendet ihre jahrelange Überwachung. Demnach hat es Bilfinger geschafft, ein funktionierendes Regelsystem aufzubauen. „Das ist dem... [mehr]

  • Umwelt Bund verdient dieses Jahr 2,6 Milliarden Euro mit Versteigerung von Kohlendioxid-Zertifikaten

    Emissionshandel bringt Staat mehr Geld

    Die Versteigerungen von CO2-Emissionsrechten haben in diesem Jahr so viel Geld wie noch nie in die Kassen des Bundes gespült. Fast 2,6 Milliarden Euro erbrachten die Auktionen 2018. Damit seien die Erlöse mehr als doppelt so hoch wie 2017, teilte die Emissionshandelsstelle des Umweltbundesamtes mit. Im vergangenen Jahr waren durch die Versteigerungen der... [mehr]

  • Exportwirtschaft peilt fünftes Rekordjahr nacheinander an

    Deutschlands Exportunternehmen gehen trotz handelspolitischer Stürme mit Schwung ins Jahresendgeschäft. Im Oktober führten sie Waren „Made in Germany“ im Wert von 117,2 Milliarden Euro aus. Das waren 8,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Importe legten um 11,3 Prozent auf 98,9 Milliarden Euro zu. „Mit einem... [mehr]

  • Tarif Einkommenszuwächse 2018 häufig über Inflationsrate

    Lohnplus für viele Beschäftigte

    Die Tarifbeschäftigten in Deutschland haben sich im fast abgelaufenen Jahr über kräftige Einkommenssteigerungen freuen können. Ihre tariflich vereinbarten Einkünfte stiegen im Schnitt um 3,0 Prozent, wie eine gestern vorgestellte Analyse der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung zeigt. Die Tariferhöhungen fielen demnach 2018 deutlich stärker aus als in den... [mehr]

  • Teure Lehre

    Bilfinger hat sich von der Überwachung der US-Justizbehörde befreit. Endlich ist diese Altlast beseitigt. Das neue System gegen Regelverstöße zu entwickeln, ist aufwendig gewesen – und eine teure Lehre für Bilfinger. Doch es hat sich gelohnt. Das Gütesiegel schenkt Kunden, Anteilseignern und Mitarbeitern neues Vertrauen für die Zukunft. Denn die... [mehr]

Zeitzeichen

  • Leipzig

    Da muss man doch hellhörig werden: „Mister Germany“ und also der schönste deutsche Mann, so meldete auch diese Zeitung, kommt aus Leipzig. Mithin hat die alte sächsische Handelsstadt in puncto gutes Aussehen nicht nur die attraktivsten Kriminalermittler zu bieten, wie die „Soko Leipzig“ des ZDF beweist, oder eines der attraktivsten Hochhäuser, einst... [mehr]

Zwingenberg

  • Kultur Am Freitag ab 20 Uhr Kabarett im Kleinkunstkeller

    Buschtrommel erklingt im Theater Mobile

    Am Freitag, 14. Dezember, erklingt ab 20 Uhr im Theater Mobile „Die Buschtrommel“ – dabei handelt es sich um das gleichnamige Kabarett, bestehend aus den „Buschtrommlern“ Britta von Anklang und Andreas Breiing. Unterm Jahr engagieren sie sich auf der Bühne satirisch und böse, aber zu Weihnachten können sie auch mal anders: Nämlich feierlich böse. Und... [mehr]

  • Flucht und Vertreibung Bevor am Mittwoch im Landratsamt die Ausstellung „Neuanfang und Begegnung“ eröffnet wird, gaben beim Weihnachtsmarkt Zwingenberger Kreative einen Einblick in ihr Schaffen

    Heitere Szenen, aber auch bedrückende Motive

    Am Wochenende waren sie in der Remise beim Alten Amtsgericht zu sehen, ab Mittwoch wird ein Teil davon im Foyer des Landratsamts in Heppenheim ausgestellt – gut 60 Bilder, die von den Besuchern des „Café Z“ im Rahmen des Landkreis-Projekts „Neuanfang und Begegnung“ gemalt wurden. Auf Initiative des Kreises Bergstraße und unter der organisatorischen... [mehr]

  • Auszeichnung Sechs Mitglieder der Jugendfeuerwehr Zwingenberg legten ihre erste Prüfung ab

    Jugendflamme für Nachwuchs-Brandschützer

    Bei einer Übungsstunde der Jugendfeuerwehr Zwingenberg legten einige Teilnehmer kürzlich die Prüfung für die Hessische Jugendflamme der Stufe 1 ab. Die Jugendflamme ist eine Auszeichnung, die es bei den Jugendwehren bundesweit in den Stufen1 bis 3 gibt. Geprüft wird das feuerwehrtechnische Wissen. Die Jugendflamme ist die Vorstufe zur Leistungsspange, die die... [mehr]

  • Kunstfreunde Bergstraße

    Ralf Syplie liest aus seinem Buch „Franken-Furt“

    Die Kunstfreunde Bergstraße weisen auf eine Lesung hin. Autor Ralf Syplie stellt in seinem Buch „Franken-Furt“ besuchenswerte Orte in der Mainmetropole vor. Termin für die Kulturveranstaltung ist Donnerstag, 13. Dezember, die Lesung beginnt um 19.30 Uhr im Eduard-Schmidt-Saal des Bürgerhauses Sonne (Hauptstraße 26) in Alsbach. Der Eintritt ist frei, um eine... [mehr]

  • Hochhausbrand Wohnungen noch nicht freigegeben

    Bewohner warten noch

    . Einige Bewohner des am Sonntag in Brand geratenen Hochhauses in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) können vermutlich bald in ihre Wohnungen zurück. Die zweite, dritte und vierte Etage des 17-stöckigen Hauses waren gestern noch gesperrt, wie ein Polizeisprecher in Wiesbaden sagte. Ein Statiker sollte prüfen, ob der zweite und vierte Stock freigegeben werden... [mehr]

  • Kommunalreform Opposition bietet Mainzer Ministerpräsidentin Malu Dreyer Gespräche an, stellt aber Bedingungen

    CDU warnt vor Zwangsfusionen

    Die CDU-Opposition im rheinland-pfälzischen Landtag will mit der Ampel-Koalition nur über eine mögliche freiwillige Gebietsreform reden. „Zwangsfusionen wird es keine geben“, sagte CDU-Fraktionschef Christian Baldauf gestern in Mainz. Er bot Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) Gespräche an, bekräftigte aber die Forderung nach einem Gutachten über die... [mehr]

  • Analysesoftware Aussschuss auf der Zielgeraden

    Mitarbeiterin verteidigt Treffen

    Der Untersuchungsausschuss im hessischen Landtag zur Anschaffung einer Anti-Terror-Software biegt auf die Zielgerade ein. Angesichts des nahen Endes der Legislaturperiode soll am Montag ein Zwischenbericht beschlossen werden, teilte der Landtag in Wiesbaden gestern mit. Der Ausschuss habe die Beweisaufnahme beendet. „Über Politik gesprochen“ Zum Abschluss sagte... [mehr]

  • Tatort Präsidium Nachwuchsaktion für junge Leute in Gießen / Zahl der Bewerbungen gestiegen

    Schüler testen Polizeiberuf

    In weißen Schutzanzügen der Spurensicherung untersuchen Schüler einen Tatort im Keller des Polizeipräsidiums in Gießen. Von der Decke baumelt eine Leiche, auf dem Boden liegen Zigarettenstummel, alles ist in blaues Licht getaucht. Natürlich ist die Leiche nur eine Puppe und der vermeintliche Tatort eine arrangierte Szenerie für eine Nachwuchsaktion der... [mehr]