Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 17. Dezember 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Lautern muss im Sommer Riesenloch stopfen

    FCK braucht 12 Millionen

    Für den krisengebeutelten 1. FC Kaiserslautern gerät die Finanzierung der kommenden Saison zur Mammutaufgabe. Durch fehlende liquide Mittel in Höhe von fünf Millionen Euro sowie der Rückzahlung der Fan-Anleihe mit einem Volumen von 6,7 Millionen Euro fehlen dem Fußball-Drittligisten rund 12 Millionen. Der direkte Wiederaufstieg würde die Situation zwar... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheim zeigt beim 0:0 gegen Mönchengladbach einen starken Vortrag, belohnt sich aber nicht / Kroatischer Vizeweltmeister kritisiert Auswechslung

    Nur Kramaric nörgelt nach guter Leistung

    Nachdem die meisten Kommentare gesprochen waren, musste man sich fragen, wie blumig das Vokabular der Hoffenheimer eigentlich ausgefallen wäre, hätte die TSG das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen und nicht nur 0:0 gespielt. Denn trotz der vierten Punkteteilung in der Bundesliga hintereinander bewerteten Dietmar Hopp, Julian Nagelsmann, Stefan Posch... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Spitzenreiter gibt im Heimspiel gegen ERC den Ton an / Dienstag in Köln gefordert

    Adler fertigen Ingolstadt mit 7:2 ab

    Mit einem verdienten 7:2 (1:0, 3:2, 3:0)-Heimsieg über den ERC Ingolstadt haben die Mannheimer Adler ihre kurze Formschwäche in der Deutschen Eishockey Liga endgültig abgeschüttelt. Nach den Erfolgen in München vor einer Woche und am Freitag gegen Augsburg (5:3) fährt die Mannschaft von Trainer Pavel Gross mit gestärktem Selbstvertrauen zu den Kölner Haien... [mehr]

Altlußheim

  • AGV Frohsinn Weihnachtsfeier mit tollem Programm / Langjährige Mitglieder geehrt

    Der Gesang steht natürlich im Mittelpunkt

    Gut gefüllt war der Raum, den der AGV für seine Weihnachtsfeier im Hotel Blautannen reserviert hatte. Erfreulich viele Aktive, Passive und Freunde des Gesangvereins waren der Einladung gefolgt. Vorsitzender Manfred Henkel war überrascht und erfreut über die große Teilnehmerzahl. Der Raum war wunderschön geschmückt und die Tische ansprechend eingedeckt. Die... [mehr]

  • Feuerwehr Beim Truppführerlehrgang werden 17 Ehrenamtliche für leitende Rolle ausgebildet / Großes Fachwissen erforderlich

    Vorsprung durch Ausbildung

    Der Unterkreis Schwetzingen hatte einen Truppführerlehrgang auf die Beine gestellt, um die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren optimal zu schulen. Denn neben der ständigen Einsatzbereitschaft ist Bildung der zweite Pfeiler einer funktionierenden Wehr. 17 Männer und Frauen absolvierten den jüngsten Kurs in Altlußheim. Bei der Feuerwehr bilden in der Regel... [mehr]

BA-Freizeit

  • Raus aus dem EINSAMEN EUROPA

    Heike Pirngruber aus Großsachsen hat nach 4237 Rad-Kilometern den spanischen Fährhafen Almería erreicht und freut sich jetzt auf Afrika Heike Pirngruber aus Großsachsen hat nach 4237 Rad-Kilometern den spanischen Fährhafen Almería erreicht und freut sich jetzt auf Afrika [mehr]

Bananeweb

  • „Grundlage schaffen“

    Als Schüler oder Schülerin merkt man sehr schnell, woran es an den meisten Schulen fehlt. Es mangelt oftmals an Geld für aktuelle Schulbücher oder an digitalen Medien. An den meisten Schulen liegt der Fokus leider nicht auf der Digitalisierung. Dabei sind digitale Kompetenzen aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und ohne ein verantwortungsvolles und... [mehr]

  • „Länder haben Verwaltungsstrukturen“

    So traumhaft sich der Zuschuss von fünf Milliarden Euro für die Digitalisierung der Schulen auch anhört – ganz so einfach ist es nicht. Bildungspolitik ist bisher Ländersache. Entsprechend müsste für die Umsetzung des Digitalpaktes zuerst das Grundgesetz geändert werden. Nicht nur deshalb stellen sich manche Länder nach wie vor zu Recht quer. Der Bund... [mehr]

  • Test Das BAnane-Team war von Auerbach bis Weinheim in der Region unterwegs

    Bezaubernde Weihnachtsmärkte

    Weihnachtsmärkte gehören zu der Vorweihnachtszeit einfach dazu. Sie bringen Vorfreude auf das Fest und sind ein absolutes Muss in den Wochen vor Weihnachten. Manche sind groß und tendieren dazu, kommerziell und überfüllt zu sein. Andere wiederum sind klein und fein mit vielen handgemachten Produkten. Hat man einen Weihnachtsmarkt gesehen, hat man sie alle... [mehr]

  • Podcasts Die Ansichten anderer kann man einfach unterwegs über das Handy oder bequem vom Sofa aus anhören

    Einfach mal nur zuhören

    Wie oft hören wir jemanden in unserem Alltag mehr als ein paar Minuten oder sogar Sekunden am Stück zu? Wenn es nicht gerade ein Lehrer ist, der etwas Interessantes erklärt, werden es wahrscheinlich nur Bruchteile sein. Dabei gibt es tatsächlich noch Leute, bei denen es sich lohnt, mal etwas länger zuzuhören, sich auf ihre Gedanken einzulassen und sich mit... [mehr]

  • Planspiel Börse 125 Teams beteiligen sich / Siegerehrung am 30. Januar 2019

    Gewinner meistern turbulente Spielzeit

    In der vergangenen Woche endete die 36. Spielrunde des Planspiels Börse nach elf Wochen. Über 100 000 Schüler, Studenten, Azubis, Lehrkräfte und junge Erwachsene aus 15 Ländern nahmen an dem Wettbewerb der Sparkassen teil. Auch im Geschäftsgebiet der Sparkasse Bensheim beteiligten sich 230 Teilnehmer in 125 Teams. Politische Ereignisse wie die... [mehr]

  • Was ich heute kann besorgen ...

    Wenn man einmal angefangen hat, etwas zu machen beziehungsweise etwas zu erledigen, dann folgt meistens ein sehr produktives Tätigkeitsdomino. Ich nenne es jetzt einfach so. Ich finde nämlich, genauso fühlt es sich an und es ist bombastisch. Denn ganz oft kann ich mich einfach nicht aufraffen, verschiebe die Dinge auf andere Tage und lasse sie nur darauf warten,... [mehr]

  • Anteilnahme In der Weihnachtszeit nimmt die Spendenbereitschaft der Deutschen traditionell zu / Wo, wem und wie helfe ich am besten?

    Zeit der offenen Herzen

    Spenden und Teilen erfreuen sich in der Weihnachtszeit traditionell großer Beliebtheit in der Bevölkerung. Zum Jahresende noch mal etwas Gutes tun – um sich wenig später guten Gewissens dem alljährlichen Weihnachts-Konsumrausch hinzugeben – das klingt doch nach einem Kompromiss. Tatsächlich steigt die Spendenbereitschaft der Deutschen traditionell stark in... [mehr]

Bensheim

  • Auerbach Vierte Auflage der Veranstaltung im alten Ortskern zieht viele Besucher an / Erlös für Sanierung der Kirchenmauer

    Alphornklänge zum Auftakt der Dorfweihnacht in der Bachgasse

    Nein, die Füße wund laufen musste sich niemand auf der Auerbacher Dorfweihnacht. Und es musste auch keiner seine Ellbogen einsetzen, um sich durch eine Menschenmenge von Stand zu Stand zu boxen oder um nach einiger Mühe und langer Wartezeit endlich die gewünschte Bratwurst zu ergattern. Besinnliche Atmosphäre Statt Gedränge, Rummelplatzgetöse und... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Bitterstoffe als natürliche Helfer

    Als Bitterstoffe bezeichnet man alle chemischen Verbindungen, die bitter schmecken. Sie kommen vor in Wildpflanzen, Kräutern und Gemüse. Gegen Übersäuerung wirksam Ausgerechnet die bitterherben Sattmacher halten gesund, indem sie die Funktionen von Leber, Magen und Galle unterstützen und gegen Übersäuerung wirken. Außerdem gelten sie als Essbremse: Sie... [mehr]

  • Nach den Ferien

    Fitness-Mix bei der SSG

    Nach den Weihnachtsferien bietet die SSG Bensheim ab Donnerstag, 17. Januar einen zehnstündigen Kurs „Fitness-Mix“ an. Geboten wird ein funktionelles Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt Kraftausdauer, Bauch, Beine, Po, Rücken und Schultern. Durch den Einsatz von Zusatzgeräten wird die Intensität der Übungen erhöht. Motivierende Musik unterstützt alle... [mehr]

  • Ortsbeirat Am 29. Dezember vier Stationen im Oberdorf

    Grenzgang in Zell

    Der Ortsbeirat Bensheim-Zell lädt zum diesjährigen Grenzgang am Samstag, den 29. Dezember 2018 ein. Dieser Grenzgang soll an den Grenzgang zum 875-jährigen Dorfjubiläum 2014 anschließen, der die Entwicklung des Unterdorfes in Zell in den Blick genommen hatte. In diesem Jahr werden Referenten des Arbeitskreises Stadtteildokumentation an vier Stationen, beginnend... [mehr]

  • Pro Vita

    Kleiderausgabe in der Rheinstraße

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita ist in die Rheinstraße 6 – den Neubau des DRK auf dem ehemaligen Bundeswehrdepotgelände – umgezogen. Neuer Standort Zur nächsten Ausgabe in den neuen Räumen hat das Kleiderstübchen am Mittwoch, 19. Dezember von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 164. Das Angebot umfasst unter... [mehr]

  • Heilig Kreuz Projektorchester tritt beim Adventskonzert in Auerbach auf / Im Ensemble spielen Mitglieder von 7 bis 87 Jahren

    Musik verbindet Generationen

    Seine Premiere hat das Projektorchester des Musikvereins Auerbach beim Weihnachtsmarkt im Kronepark Anfang Dezember gefeiert. Am vergangenen Samstag eröffnete das generationsübergreifende Ensemble, in dem Musiker von sieben bis 87 Jahren zusammen am Start sind, das traditionelle Adventskonzert des Musikvereins in der sehr gut besuchten Heilig-Kreuz-Kirche in... [mehr]

  • Benefizaktion Beste Stimmung bei der 15. Geschenkeversteigerung auf dem Marktplatz / 150 kleine und große Überraschungspakete

    Rekord: Die 5000-Euro-Marke ist geknackt

    Vierzehn Mal schon haben Harry Hegenbarth und seine „Showmaker“ in der Vorweihnachtszeit insgesamt weit mehr als tausend Geschenke – allesamt großzügige Spenden von Einzelhandel, Unternehmen und Gastronomen aus Bensheim und der Region – meistbietend für den guten Zweck versteigert. Obendrein werden die Schnäppchenjäger mit coolen Sprüchen und Neckereien... [mehr]

  • Ortsverband Vorsitzender Dieter Seiche kündigt seinen Abschied an

    VdK steht vor Veränderungen

    Die stimmungsvolle Weihnachtsfeier in Vetters Mühle in Zell hat Tradition beim VdK Bensheim/Schönberg. Ebenso traditionell ist der gut gefüllte Saal, in dem der Vorsitzende des Ortsverbandes, Dieter Seiche, am Samstag die zahlreichen Mitglieder und Gäste begrüßte. Überrascht von der großen Resonanz war auch Pfarrerin Uta Voll, die zum ersten Mal dabei war, da... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Tour mit Einkehr am 30. Dezember

    Wanderung zum Jahresabschluss

    Die Kolpingsfamilie Bensheim hat den Reigen ihrer Veranstaltungen mit der Feier des Rorateamtes in der Hospitalkirche beendet. Ihren Namen haben die Roratemessen in der Adventszeit aus dem alttestamentarischen Buch Jesaja: „Rorate caeli desuper“ („Tauet, Himmel, von oben“). Mit vielen Kerzen war in der Kirche eine besinnliche Atmosphäre zu verspüren. Gerade... [mehr]

  • SG Gronau Turnerinnen feierten Jahresabschluss

    Weihnachtsausflug nach Heidelberg

    Für den Jahresabschluss hatten die Vorstands-Frauen der SG Gronau in diesem Jahr für die Turnerinnen der Frauengymnastik-Gruppe einen Weihnachtsausflug organisiert. Damit sich in der meist hektischen Vorweihnachtszeit auch der Vorstand und die Teammitglieder stressfrei auf Weihnachten einstellen können, wurde in diesem Jahr wieder ein Ausflug angeboten, anstatt... [mehr]

Biblis

  • RV Vorwärts Weihnachtsfeier mit Jahresrückblick und Vorführung auf dem Kunstrad / Etappenfahrt in Bad Pyrmont

    600 Kilometer in einer Woche

    Der Auftritt der Kunstradfahrer ist fester Bestandteil der Weihnachtsfeier beim Radfahrerverein (RV) Vorwärts. In der Gruppe, als Einzel- oder Zweierfahrer zeigte der Nachwuchs sein Können. Neben der beeindruckenden Darbietung stand geselliges Beisammensein auf dem Plan, zudem wurden langjährige Mitglieder geehrt. So gehören Marion Jakob und Georg Platz dem RV... [mehr]

  • Frohsinn Gesangverein feiert mit viel Musik im Bürgerzentrum / Zahlreiche treue Mitglieder geehrt

    Chor macht Träume hörbar

    Alles, was sich die Menschen zur Weihnachtszeit wünschen, setzten die Aktiven des Bibliser Gesangvereins Frohsinn bei ihrer Weihnachtsfeier musikalisch in Szene. Im adventlich dekorierten Saal des Bürgerzentrums leuchteten nicht nur die Lichter am Tannenbaum; schneebedeckte Fachwerkhäuschen, Schneemann, Engel, kleine Holzarbeiten und Tannengrün unterstrichen die... [mehr]

  • VdK Jahresabschlussfeier in Nordheim / Annegret Fettel vom Kreisverband dankt Ehrenamtlichen

    Viele haben selbst dunkle Stunden erlebt

    Zu ihrer Jahresabschlussfeier trafen sich die Mitglieder des Sozialverbandes VdK in der Kultur- und Sporthalle. Vorsitzender Wolfgang Karg begrüßte auch den Gesangverein GV Volkschor, der unter der Leitung von Raphael Kuhn mit weihnachtlichen Liedern für Adventsstimmung sorgte. Karg bedankte sich bei den vielen Ehrenamtlichen, die sich dem VdK-Grundgedanken... [mehr]

Brühl

  • Jugendzentrum Zum Benefizkonzert der Deutschrock-Metal-Band „Ex-plizit“ kommen 150 Fans / „Leidbild“, „Fräulein Tonspur“, „Formlos“ und „Unherz“ im Line-up

    Gitarrenriffs als Garant für dicht gedrängte Gaudi

    Samstagmorgen, 12 Uhr: Noch wenig weist in der Stille der Vorbereitungen auf das hin, was sich nur sechs Stunden später mit dem Startschuss zum Jahresabschlusskonzert von „Ex-plizit“, der Deutschrock-Metal-Band aus Ketsch, hier abspulen wird. Alle Kabel sind gezogen, der Merchandise-Stand aufgebaut, der Kassenbereich auch. Auf der Bühne ist die Technik... [mehr]

  • Rathausgalerie Ausstellungseröffnung „Faszination Kunst“ stößt auf hohe Resonanz / Inspiration kommt von Spaziergängen und Reisen / Aquarelle voller Farbenpracht

    Helga Lang hat ein Gespür für Blüten

    Ohne Zweifel ist die Ausstellung „Faszination Kunst“ von Helga Lang ein Fest für die Augen, denn die Rathausgalerie blühte bei der Vernissage im wahrsten Sinne des Wortes regelrecht auf. Im Beisein zahlreicher Besucher eröffnete die Sandhäuser Künstlerin am Freitagabend ihre Werkschau und zeigte in hochkarätigen Aquarellmalereien, was sie an der grandiosen... [mehr]

  • Rohrhöfer Göggel Beim Nachtumzug werden 1500 Hästräger und Guggemusiker erwartet / Fasnachtsdorf rund um den Brunnen

    Hexen, Fantasietiere und Schellennarren erobert den Ort

    Über 60 Zugnummern mit rund 1500 Umzugsteilnehmern setzten sich durch die Straßen in Bewegung, wenn am Samstag, 19. Januar, der Startschuss für den Nachtumzug der „Rohrhöfer Göggel“ gegeben wird. Dieser Umzug unterscheidet sich wesentlich von den landläufig bekannten Fasnachtsumzügen, denn es werden ausschließlich Fußgruppen – bestehend aus Häs- und... [mehr]

Bürstadt

  • Bürgermeisterwahl Mit Personalausweis ins Rathaus

    Ab heute Briefwahl möglich

    Ab heute können Bürstädter per Briefwahl ihren Wunschkandidaten bei der Bürgermeisterwahl bestimmen. Seit dieser Woche verteilt die Post die Wahlbenachrichtigungen, teilt Gabriele Werner von der Verwaltung mit. Spätestens bis Samstag, 5. Januar, sollten diese für alle wahl- und stimmberechtigen Bürger im Briefkasten liegen. Die Direktwahl der Bürgermeisterin... [mehr]

  • Bürstadt im Advent Musiker stimmen Lied auf den Äppelwoi an

    Alphörner vor dem Rathaus

    Festlich klangen die Töne der Alphörner am Bürgerhaus in Bürstadt, auch wenn sie nur zum Teil mit Weihnachten zu tun hatten. „Wir spielen wenig klassische Literatur, die meisten Stücke sind Eigenkompositionen“, verriet Musiker Raimund Saar bei „Bürstadt im Advent“. Zu dritt standen die Gäste aus Biebesheim mit ihren Instrumenten vor dem Eingang – und... [mehr]

  • Helmtausch vollzogen

    Die Weihnachtsfeier der Kinderfeuerwehr Wattenheim gefiel allen Anwesenden gut: Zunächst wurden die Kinder begrüßt, und nach einem Rückblick auf das Jahr konnten die Kinder ein Lebkuchenhaus bauen und gestalten. Dann folgte eine Ansprache durch Nikolaus Manfred Gölz, der auch gleich die Weihnachtsgeschenke an die Kinder verteilte. Aufregend wurde es, als die... [mehr]

  • Schillerschule Viertklässler gewinnt Mathewettbewerb

    Jan mag kniffelige Aufgaben

    Als Esther Schmitt vom Alten Kurfürstlichen Gymnasium (AKG) in Bensheim in die 4c der Schillerschule kam, fingen die Mitschüler von Jan Köhler schon an zu klatschen und zu jubeln. Noch bevor sie den Sieger des Mathewettbewerbs nennen konnte, sprangen sie auf und umarmten ihren Klassenkameraden. Sie freuten sich riesig mit ihm und über seinen herausragenden... [mehr]

  • Kommunalpolitik Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss

    Stadt kauft Biogasanlage

    Die Stadt Bürstadt hat das Gelände der ehemaligen Biogasanlage gekauft. Dies sei bereits notariell besiegelt, schreibt die Verwaltung in der Vorlage für die Sitzung des Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses, der morgen um 19.30 Uhr im Rathaus tagt. Vorgesehen ist, dass der Betriebshof dort eine neue Heimat findet. Denn dieser sei baulich in so schlechtem... [mehr]

  • Theater Seebach-Komödianten bei ihrem ersten Gastspiel in Bürstadt

    Stück mit lokalen Spitzen

    Eine Geschichte voll heiterer Pointen zeigten die Seebach-Komödianten bei ihrem ersten Gastspiel in Bürstadt. Die Rheinhessen aus Westhofen, die ihre Fans alle zwei Jahre mit einem neuen Stück begeistern, brachten die Zuschauer im Vereinsheim des Spiel- und Kulturkreis (SKK) 50 oft zum Lachen. Die Komödie „Von Erholung keine Spur“ von Andreas Keßner hat... [mehr]

  • Städtefahrt Spiel- und Kulturkreis 50 unternimmt Ausflug nach Esslingen am Neckar / Weihnachtsmarkt besucht

    Verträumtes Ambiente

    Die Aktivitäten des Spiel- und Kulturkreises (SKK) 50 wurden auch in diesem Jahr mit einer vorweihnachtlichen Städtefahrt abgeschlossen. Ziel war diesmal die Stadt Esslingen am Neckar, die zehn Kilometer entfernt von Stuttgart liegt. Viele mittelalterliche Fachwerkhäuser, die zu den ältesten in Deutschland gehören, prägen den Stadtkern von Esslingen. Die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Kommunale Seniorenweihnachtsfeier in der Eduard-Schläfer-Halle erfährt großen Zuspruch

    „Schöne Einstimmung auf das Christfest“

    „Zur Weihnacht gehören Kinder einfach dazu. Es war ein herzerwärmender Nachmittag und eine schöne Einstimmung auf das bevorstehende Christfest“, kommentierte eine Besucherin der kommunalen Seniorenweihnachtsfeier das vorweihnachtliche Programm. Es wurde von Schülern der Grundschulen beider Ortsteile sowie der Jugendmusikschule gestaltet. Bei der dritten... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Besinnlichkeit bei der CDU

    Freude über jeden Besucher, egal welcher Couleur

    Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Das gilt auch für die Weihnachtsfeier des CDU-Gemeindeverbandes im romantischen Neckarhäuser Schlosshof. Zum dritten Mal hatten die Christdemokraten zu dieser stimmungsvollen Freiluftveranstaltung eingeladen. Aus der ehemals internen Feier für CDU-Mitglieder ist zwischenzeitlich eine öffentliche Veranstaltung geworden, die... [mehr]

Einhausen

  • Glückwünsche 80. Geburtstag von Claus Freitag / Drei Jahrzehnte an Klinik-Pforte

    Ein Vorbild in Sachen Lebensmut

    In der Bahnhofstraße in Lorsch knallten am vergangenen Freitag bei Claus Freitag die Sektkorken und natürlich fiel da auch der Satz „Heute machen sie ihrem Namen aber alle Ehre, Herr Freitag“. Der Mann, den alle in Lorsch nur mit Hut und mit seinem elektrisch betriebenen Rollstuhl kennen, feierte seinen 80. Geburtstag. Geboren wurde Claus Freitag in Bensheim.... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Abwechslungsreiches Programm auf dem Juxplatz / Gegen eisige Temperaturen half Schafwolle in den Schuhen

    Jubiläumsjahr endet stimmungsvoll

    Den fünften Einhäuser Weihnachtsmarkt in Folge eröffneten am Samstagabend Bürgermeister Helmut Glanzner und Ingeborg Kude, die Vorsitzende der Wirtschaftsvereinigung Einhausen (WVE). Begonnen hatte der Markt bereits am Freitagabend mit einer Art „Afterwork-Party“ – ohne Programm aber mit vielen Besuchern. Insgesamt sei die Resonanz sehr gut, der Markt werde... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender Krippenspiel, Gedichte und Lieder auf dem Schulhof

    Noch fünf Türchen öffnen sich

    Das 13. Türchen des Lebendigen Adventskalenders öffneten am Donnerstagabend die Klassen 2b und 2c der Schule an der Weschnitz. Mit allerlei Weihnachtsgedichten, Weihnachtsliedern und einem Krippenspiel erfreuten die Kinder die zahlreichen Zuschauer. In das Kostüm von Maria war Melissa May geschlüpft und den Josef spielte Gideon Aust. Einstudiert hatten alles die... [mehr]

  • Tischtennis-Ortsmeisterschaft

    Überraschende Ergebnisse

    Claudia Dieter und Dietmar Forell sind die neuen Tischtennis-Ortsmeister. Bei dem Turnier gab es teils überraschende Ergebnisse. Allerdings fehlten die Vorjahressieger. Insgesamt hätten sich die Verantwortlichen des Ballspielclubs eine größere Beteiligung gewünscht. Nach spannendem Schlagabtausch gab es nachstehende Platzierungen, wobei die neuen Titelträger... [mehr]

  • Jahrgang 1943/44 Stammtisch mit Ausblick auf Jubiläum

    Vorfreude auf 75-Jahr-Feier

    Zu einem besinnlichen Advents-Stammtisch trafen sich die Angehörigen des Einhäuser Jahrgangs 1943/44 dieser Tage im „Alten Rathaus“. Bei Speis und Trank gab es nicht nur Viel zu erzählen – Jahrgangssprecher Gerhard Gottwald konnte auch für das kommende Jahr eine Reihe von Aktivitäten zur Sprache bringen und Details abstimmen: Am 19. Mai nächsten Jahres... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Mit dem 2:1-Erfolg gegen Bayer Leverkusen findet Eintracht Frankfurt nach zwei Liga-Niederlagen in die Erfolgsspur zurück

    Auch im Alltag funktioniert es wieder

    Die herausragenden Europapokal-Festtage heben die Stimmung in Frankfurt auf neue Rekordwerte – aber im Alltag Bundesliga drohte die Eintracht nach zwei knappen Niederlagen in Folge den Kontakt nach ganz oben abreißen zu lassen. Die nötige Reaktion folgte gestern Abend am winterlichen dritten Advent: Durch den 2:1 (1:0)-Erfolg gegen Bayer 04 Leverkusen setzten... [mehr]

Eppelheim

  • Die Polizei meldet

    Enkeltrickbetrüger sind wieder auf Tour

    Enkeltrickbetrüger sind wieder unterwegs. Eine 78-jährige Frau und ein 85-jähriger Mann erhielten Anrufe, in beiden Fällen gab sich eine unbekannte Frau am Telefon als Nichte der Geschädigten aus und teilte ihnen mit, dass sie 10 000 Euro benötige. Das Bargeld würde die Unbekannte bei den Senioren persönlich zu Hause abholen. Doch den beiden Geschädigten kam... [mehr]

  • Öffentlicher Personennahverkehr Fahrgäste machen ihrem Ärger über das Chaos Luft / RNV gibt Probleme mit den Linien 22 und 26 zu / „Feinjustierungen“ geplant

    Noch läuft es nicht rund bei der Straßenbahn

    Das Chaos bei der Straßenbahnlinie 22 von Eppelheim nach Heidelberg und zurück könnte diese Woche vorbei sein. Zum Fahrplanwechsel am vorletzten Sonntag hatte es Riesenprobleme gegeben. Nichts war mehr rund gelaufen, schon gar nicht nach dem Werbespruch der Rhein-Neckar-Verkehr (RNV): „Hiekumme, hämkumme“. Unzählige Fahrgäste aus Eppelheim und Plankstadt... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Kursangebot: Erste Hilfe am Kind

    Apothekerin Katrin Binder von der Merian-Apotheke lädt zusammen mit den Johannitern zu einem Crashkurs in Erster Hilfe am Kind ein. Er findet statt am Samstag, 12. Januar, von 14 bis 18 Uhr in den Räumen der Johanniter Unfall Hilfe, Saarburger Ring 61, Mannheim-Friedrichsfeld. Der Kurs ist gedacht sowohl für Eltern als auch für Großeltern und umfasst folgende... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Dortmund holt sich mit 2:1-Sieg gegen Bremen die Herbstmeisterschaft, will aber von einem Titel-Automatismus nichts wissen

    „Diese Euphorie trägt den Club“

    Selbst die Ekstase auf der bebenden Südtribüne lockte Lucien Favre nicht aus der Reserve. Während die Fans die vierte Dortmunder Herbstmeisterschaft lautstark feierten und ihren Liebling Nuri Sahin mit Ovationen verabschiedeten, genoss der Fußball-Lehrer den anhaltenden Höhenflug seines Teams auf seine eher stille Weise. „Die Herbstmeisterschaft bedeutet mir... [mehr]

  • Fußball Ungemütliche Zeiten für Manager Heidel nach 1:1 in Augsburg / „Zwischen Clemens Tönnies und mir gibt es 0,0 Probleme“

    Berater-Debatte belastet die Stimmung auf Schalke

    Vom Beratermodell des ungeliebten Rivalen Borussia Dortmund mit Matthias Sammer als Blaupause für andere Vereine will Christian Heidel nichts wissen. Das von Aufsichtsratschef Clemens Tönnies losgetretene ungemütliche Thema über einen Beistand an seiner Seite möchte der Sportvorstand des FC Schalke 04 so schnell wie möglich beenden. Die Angelegenheit mit... [mehr]

  • Fußball Nach dem makellosen 4:0 in Hannover hofft der FC Bayern auf eine Aufholjagd

    Der Glaube kehrt zurück

    Gut eine Woche vor Weihnachten hat der FC Bayern München seinen Frieden gefunden. Präsident Uli Hoeneß verließ Hannovers Fußball-Arena breit grinsend, die Gedanken von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigges galten vor allem der „nicht so schlimmen Kälte“. Die größten Sorgen ist der Rekordmeister zum Ende der Hinrunde dank seiner Mini-Siegesserie also erst... [mehr]

  • Fußball Streich konsterniert nach 0:2 in Düsseldorf

    Rätselhaftes Freiburg

    Der SC Freiburg ist sich selbst ein Rätsel. Gegen die Spitzenteams der Fußball-Bundesliga zeigte der Sport-Club in dieser Saison zum Teil begeisternde Leistungen. Gegen die Krisenclubs dagegen auffällig oft erschreckend schlechte. „Eines der schwächsten Spiele seit ich mit meinen Kollegen Trainer bei den Profis bin“ – so sah es Christian Streich nach dem... [mehr]

  • Fußball Leipzig festigt Platz vier durch 4:1 über Mainz

    Timo Werner schlüpft in die Hauptrolle

    Timo Werner war nach seinem fünften Doppelpack wieder bester Laune. Vergessen schienen der Frust über das Europa-League-Aus und der Wirbel um seine vermeintliche Kritik an Coach Ralf Rangnick. „Ich habe ein ganz normales Verhältnis zum Trainer. Wenn man so ausscheidet und so einen Vorwurf bekommt, ist das nicht schön. Da freut es mich umso mehr, dass wir als... [mehr]

  • Fußball Vater des Stuttgarter Kapitäns stirbt bei 2:1-Sieg gegen Hertha BSC im Stadion / Alle Medienaktivitäten abgesagt

    VfB trauert nach Gentner-Drama

    Als Kapitän Christian Gentner wenige Minuten nach dem Schlusspfiff aus dem Kabinenbereich eilte, wurde beim VfB Stuttgart alles andere zur Nebensache. Die Erleichterung über das befreiende 2:1 und die zwei Tore von Mario Gomez gegen Hertha BSC wichen dem Schock. Gentners Vater Herbert war im Stadion zusammengebrochen und musste behandelt werden. Nach bedrückenden... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Lindenhofschule Lebendiger Adventskalender in Groß-Rohrheim

    Sterne funkeln im Licht

    Alle Fenster der Schule waren mit gebastelten Sternen geschmückt und von Lichterketten umrahmt: Die Lindenhofschule in Groß-Rohrheim funkelte zum „Lebendigen Adventskalender“ wie ein Juwel. Auf Strohballen der Familie Lautenbach standen unzählige Laternen sowie Windlichter und beleuchteten die stimmungsvolle Atmosphäre. Glühwein und heißer Orangensaft... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim SPD beantragt Beschattung am Planschbecken

    „Den ganzen Tag im Sonnenlicht“

    Für Abkühlung soll das Planschbecken im Heddesheimer Freibad sorgen – nicht für einen Sonnenstich: Die SPD im Gemeinderat stellt deshalb in der nächsten Sitzung am Mittwoch, 19. Dezember, den Antrag auf Realisierung einer Verschattung – „stationär oder mobil, ab der kommenden Saison 2019“. Die Fraktion ruft dabei den Jahrhundertsommer 2018 mit weit mehr... [mehr]

Heidelberg

  • Verkehr Betrunkener verursacht Unfall

    Auto prallt gegen Mast

    Weil er betrunken war, hat ein 40-Jähriger in der Nähe von Heidelberg-Wieblingen die Kontrolle über sein Auto verloren. Wie die Polizei gestern mitteilte, war er am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr mit seinem Nissan auf der Landesstraße 637 in Richtung Edingen-Neckarhausen unterwegs. In einem Kreisverkehr kam der Wagen von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den Mast einer... [mehr]

  • Forschung 150 Kinder programmieren Spielzeugmaschinen bei Regionalwettbewerb der internationalen First Lego League / Komplexe Aufgaben und Vorbereitungen

    Roboter fördern den Teamgeist

    Die Augen der beiden Juroren wandern kritisch über die aus vielen bunten Lego-Steinen zusammengebauten rollenden Roboter: kleine Maschinen, die autonom auf dem rund drei Quadratmeter großen Spielfeld in Weltraum-Optik herumfahren, Bälle jagen oder mit Greifarmen weitere Objekte absetzen, die dann einen Parcours bewältigen. Beim weltweit ausgetragenen... [mehr]

  • Feuerwehr Stromausfall in Dürkheimer Schwimmbad

    Salinarium evakuiert

    Ein technischer Defekt in einem Trafohäuschen hat im Bad Dürkheimer Schwimmbad Salinarium für Funken und Rauch und schließlich für einen Stromausfall gesorgt. Das teilte die Polizei gestern mit. Demnach ereignete sich der Vorfall am Samstag gegen 19.20 Uhr. 70 Personen, die sich in der Schwimmhalle aufhielten, sowie 30 Sauna-Gäste mussten das Gebäude verlassen... [mehr]

  • Viele bummeln am Samstag noch spät durch die Hauptstraße

    Geschenksuche bis spät am Abend: Viele haben am Samstag die Gelegenheit genutzt, bis 22 Uhr Ausschau nach Präsenten zu halten, sich beraten zu lassen und Weihnachtswünsche zu erfüllen. Organisiert hatte die Lange Einkaufsnacht am Vorabend des dritten Advents der Verein Pro Heidelberg. Noch ist der Strich nicht unter den langen Tag gezogen, aber der Einzelhandel... [mehr]

Hockenheim

  • Katholische Frauengemeinschaft Johannes der Täufer steht im Mittelpunkt der Adventsfeier / Kollekte geht an Kinderkrankenhaus in Bethlehem

    Bescheiden Leben und auf Gottes Spuren besinnen

    Im Advent ist es bei den katholischen Frauen in Hockenheim Tradition, ihre letzte Frauenmesse im Jahr besinnlich im Gemeindehaus zu feiern und im Anschluss an den Gottesdienst die Mitglieder der KFD zur Adventsfeier einzuladen, heißt es in einer Pressemitteilung. Wenn es draußen kalt wird, leuchten in der Mitte des großen Saales im Gemeindehaus St. Christopherus... [mehr]

  • Fanfarenzug Landsknechte feiern mit Musik

    Nachwuchs gibt alles

    Die Landsknechte veranstalteten ihre Weihnachtsfeier zum ersten Mal im Pumpwerk. Dies wurde laut einer Pressemitteilung der Gruppe von den Mitgliedern positiv aufgenommen. Die Veranstaltung sei für sie bereits zu einer schönen Tradition geworden. Fürs Unterhaltungsprogramm sorgte der vereinseigene Nachwuchs, der nicht nur zahlreiche Gedichte vortrug, sondern sich... [mehr]

  • Musikschule Ruhestand nach 27 Jahren Früherziehung

    Nina Kruser verabschiedet

    Nach 27 Jahren als Lehrerin für musikalische Früherziehung bei der Musikschule Hockenheim wurde Nina Kruser in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Diese Aufgabe übernahmen der Leiter der Musikschule, Christian Palmer, und der Vorsitzende der Volkshochschule (mit Musikschule), Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg, heißt es in einer Pressemitteilung.... [mehr]

  • Pumpwerk Internationale Gitarrennacht mit Peter Kroll-Ploeger, Ralf Gauck und Sándor Szabó / Virtuosen entlocken Töne auf teils ungewöhnliche Art

    Repertoire reicht von Bach bis Metallica

    Die „Internationale Gitarrennacht“ gehört mit einem Alter von gut 20 Jahren zu den ältesten Veranstaltungen des Pumpwerks und sorgt bei Fans der Gitarrenmusik regelmäßig für Begeisterungsstürme. Für die nötige Abwechslung lädt Gastgeber Claus Boesser-Ferrari immer wieder hochkarätige Gäste ein, die durch ihre unterschiedliche Herkunft ein breites... [mehr]

  • Stadthalle Ohnesorg-Theater spielt „Die Katze lässt das Mausen nicht“ / Verwechslungskomödie dreht sich um Lust und Liebe

    Unerfüllte Sehnsüchte führen zum Chaos

    Einen Angriff auf die Lachmuskeln startet das Ensemble des Ohnsorg-Theaters in der vorweihnachtlichen Hektik am morgigen Dienstag um 20 Uhr mit einem Lustspiel von Johnnie Mortimer und Brian Cooke. Das Stück trägt den Titel „Die Katze lässt das Mausen nicht“. Schorsch und sein Schwager Hubert haben sturmfreie Bude. Das ungleiche Duo – Sexmuffel der eine,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Einrichtungen zum Teil geschlossen

    Bis zum Jahreswechsel schließen Ilvesheimer Gemeindeeinrichtungen zum Jahreswechsel an verschiedenen Zeiten. Im Folgenden ein Überblick. Rathaus: Geschlossen am 24., 27., 28. und 31. Dezember. Ab dem 2. Januar 2019 ist das Rathaus zu den üblichen Zeiten wieder geöffnet. Standesamt: Am 27. und 28. Dezember in der Zeit von 9 bis 11 Uhr unter der Telefonnummer... [mehr]

Ketsch

  • Müllentsorgung Leerung findet vor Weihnachten früher statt

    Abfuhrtag geändert

    Die Leerung der Abfallbehälter findet vor Weihnachten früher als gewohnt statt. Darauf weist die AVR Kommunal GmbH hin. Alle Abfuhren der Rest- und Biomüllbehälter sowie der Grünen Tonne plus und der Glasboxen – die normalerweise montags stattfinden – werden in diesem Jahr ausnahmsweise auf Samstag, 22. Dezember, vorverlegt. Die genauen Abfuhrtermine für... [mehr]

  • Geschäftsleben Metzgerei spendet 1500 Euro für Weißen Ring

    Beachtung für Gewaltopfer

    Was Weihnachtsgeschenke an Kunden betrifft, geht die Metzgerei Jörger seit nunmehr 24 Jahren andere Wege. Wohltätige Institutionen oder hilfsbedürftige Menschen erhalten eine Geldspende. „Unangenehm ist uns schon oft aufgefallen, dass sich das Interesse bei Straftaten hauptsächlich auf die Täter richtet. Da wird ihr Leben durchleuchtet, die schlechte Kindheit... [mehr]

  • Kino Im Jubiläumsprogramm gibt Franka Potente mächtig Gas

    Beutel mit 100 000 Mark

    In „Lola rennt“ aus dem Jahr 1998 erzählt Tom Tykwer dieselbe Geschichte in drei Versionen. Lolas (Franka Potente) Freund Manni (Moritz Bleibtreu) arbeitet für einen Hehler und hat einen Beutel mit 100 000 Mark in der U-Bahn liegen lassen. Ein Obdachloser findet das Geld. Manni bleiben 20 Minuten, um den Beutelinhalt wieder zu beschaffen, denn dann kommt sein... [mehr]

  • Tennisclub Neue Traglufthalle feierlich eingeweiht / Vorsitzender Jürgen Hoffmann erklärt die Vorzüge / Ganzjähriges Training bei geringeren Kosten und einfacher Lagerung

    Drei Lagen Hülle und 92 Bodenanker

    Das Drehtor ist die Schleuse hinein in die spacig wirkende Atmosphäre der Traglufthalle beim Tennisclub. Zwei Monate wird dort – überwiegend von der Jugend – Tennis gespielt, als gebe es weder Kälte noch Regen oder gar Schneefall. Ein Angebot des Tennisclubs, der damit die Möglichkeit schafft, auch im Winter die Flächen zu bespielen, die sommers üblich... [mehr]

  • Hallenbad Beim Schwimmen bei Kerzenschein kommt auch Urlaubsstimmung auf

    Entspannende Atmosphäre

    Kerzenschein, Lebkuchen und Glühwein im Schwimmbad ist dann doch eher die Seltenheit, in der Adventszeit im Hallenbad jedoch immer einer der Höhepunkte für viele Dauergäste. Rund 50 Badegäste waren auch in diesem Jahr dabei und erlebten die besondere Atmosphäre, die, so Ilse Impertro: „Total entspannend“ ist. Impertro ist gerne im Bad, sie hatte bei der... [mehr]

  • Ferdinand-Schmid-Haus Lokale Agenda plant das kommende Jubiläumsjahr mit einer Festveranstaltung / Gernot de Mür ist alter und neuer Sprecher

    Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs eine neue Aufgabe

    Gernot de Mür, Sprecher der Lokalen Agenda, berichtete anhand einer beachtlichen Bildauswahl über die zahlreichen Aktivitäten, die 2018 angestoßen und abgeschlossen wurden. So zeigte er Bilder vom Frühjahrsputz des Insektenhotels, von der Teilnahme an der Säuberungsaktion der Gemeinde, wo entlang der Ketscher Allee Müll eingesammelt und die Schilder... [mehr]

Kommentare Politik

  • Riskantes Spiel

    Die Plakate hängen überall, mitten in den ukrainischen Städten wie auch entlang ukrainischer Landstraßen: „Sprache, Armee, Glaube“, steht da in Weiß auf Rot, darunter der Name des ukrainischen Präsidenten. Die drei Worte sind das politische Dreigespann von Petro Poroschenko. Ein Leistungsnachweis seiner Präsidentschaft, in einer Zeit, in der die Ukraine... [mehr]

  • Zeitaufschub

    Die internationalen Klimaverhandlungen kann man wohl am besten mit einer Gruppe (nicht-)anonymer Alkoholiker vergleichen, deren Mitglieder sich 2015 in Paris geschworen haben, von der Sucht herunterzukommen, weil sonst die Leberzirrhose droht. Leider saufen die meisten seitdem noch mehr als vorher. Auch Deutschland. Einige sagen, sie könnten nicht aufhören, es gehe... [mehr]

Kommentare Sport

  • Früchte des Risikos

    Manchmal lohnt es sich, ins volle Risiko zu gehen. Nach der frustrierenden Vorsaison haben die Verantwortlichen bei Borussia Dortmund wirklich jeden Stein umgedreht. Ob auf der Management-Ebene, auf der Position des Trainers oder beim Umbau des Kaders – der BVB wagte einen kompromisslosen Neustart. Dass dieser Prozess sofort in den Gewinn der Herbstmeisterschaft... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das große Kulturrätsel 8 Ein Lied, das den Angehörigen einer ethnischen Gruppe auf heute als rassistisch geltende Art bezeichnet

    Erster Hit einer unvergessenen Sängerin

    Über Nacht ist eine deutsche Schlagersängerin 1967 mit einem Lied bekanntgeworden, das heute einen Proteststurm in den sozialen Netzwerken auslösen würde. Und wahrscheinlich müsste der Texter des Titels mit einer Anzeige rechnen, weil das Antidiskriminierungsgesetz gegen ihn verwendet werden würde. Denn das Lied, nach dem wir suchen, handelt vom Angehörigen... [mehr]

  • Auszeichnung Das polnische Melodrama „Cold War“ ist großer Gewinner beim 31. Europäischen Filmpreis in Sevilla

    Geschichte aus dem Kalten Krieg

    Wenn die Europäische Filmakademie einen Film liebt, kennt ihre Begeisterung keine Grenzen. Nach sechs Auszeichnungen für „The Square“ im Vorjahr und fünf für „Toni Erdmann“ 2016, gab es auch in diesem Jahr einen großen Abräumer beim Europäischen Filmpreis, der am Samstag im spanischen Sevilla zum 31. Mal vergeben wurde. „Cold War – Der Breitengrad... [mehr]

  • Kolonialgeschichte

    Grütters fordert ein Umdenken

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) fordert Deutschland auf, sich verstärkt seiner Kolonialgeschichte zu stellen, die mit der Niederlage im Ersten Weltkrieg 1918 ein Ende fand. Diese sei über viele Jahrzehnte ein blinder Fleck in der Erinnerungskultur gewesen, schrieb Grütters mit der Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik im Auswärtigen... [mehr]

  • Steinbecks letzter Roman

    Ethan Allen Hawley, Spross einer angesehenen Ostküsten-Familie, hat nicht das große Los in der Lebenslotterie gezogen. Das Vermögen der Sippe hat sein verstorbener Vater verloren. So fristet er mit seiner Frau Mary und den Kindern ein bescheidenes Dasein. Sein Ehrgeiz, die Erfolgsleiter wieder nach oben zu klettern, ist indes gering. Wären da nicht die anderen... [mehr]

  • Kabarett Lisa Fitz gastiert im Mannheimer Capitol

    Tanz auf dünnem Eis

    Fesch trat sie auf, die Lisa Fitz im ausverkauften Capitol. Das Publikum hatte sie gleich auf ihrer Seite, trotz oder vielleicht sogar wegen ihres Mutes, den linksliberalen Common Sense gegen den Strich zu bürsten. Die Kritik am vermeintlich Menschlichen zog sich wie ein roter Faden durch ihr gesamtes, vielschichtiges Kabarettprogramm, dem sie den Titel... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg ASV-Ringer feiern trotz Niederlage vorzeitige Meisterschaft bis in den frühen Morgen / Ligamanager Maier begeistert

    „Gekämpft wie die Teufel“

    „Super, das ist ein Glücksmoment für mich und den Verein.“ So freute sich am Samstagabend Joachim Loose, der Vorsitzende des Athletik-Sport-Vereins (ASV) Ladenburg, obwohl dessen Gewichtheber gerade verloren hatten. Dafür feierten ASV-Ringer und Fans die vorzeitige Meisterschaft in der Oberliga bis in den frühen Morgen hinein im Clubhaus. Doch zunächst blieb... [mehr]

  • Ladenburg Benefiz-Frühschoppen für Garango mit Mannheimer Polizeimusikkorps vor winterlicher Kulisse

    2000 Euro in 90 Minuten erspielt

    Über „winterlich traumhafte Rahmenbedingungen“ freute sich Bürgermeister Stefan Schmutz, als er gestern den 35. Garango-Frühschoppen eröffnete. Mit einer dünnen Schneedecke überzuckert, sahen die Buden auf dem Weihnachtsmarkt rings um den Marienbrunnen auf dem Ladenburger Marktplatz noch malerischer aus als sonst. Und tatsächlich begann es erneut leicht zu... [mehr]

  • Ladenburg Unbekannte plündern Weihnachtsmarkt

    In Buden eingebrochen

    Einbrecher und ein Pöbler haben am dritten Adventswochenende die Harmonie auf dem Ladenburger Weihnachtsmarkt gestört. Bisher noch Unbekannte versuchten wahrscheinlich in der Nacht zum Samstag oder am frühen Morgen in elf Verkaufsbuden einzudringen. Türen und Fenster wurden beim Aufhebeln beschädigt. Laut Polizeibericht fehlen jetzt verschiedene Gegenstände.... [mehr]

Lampertheim

  • Weihnachtsfeier Seehofschüler Hüttenfeld führen kleine Szenen und Stücke auf

    „Feliz Navidad“ aus Mexiko

    Schulleiterin Karin Böttger zeigte sich erfreut über das voll besetzte Bürgerhaus, denn die Seehofschule Hüttenfeld feierte erstmals seit einigen Jahren ihre Weihnachtsfeier wieder in großem Rahmen. Alle vier Klassen hatten kleine Szenen, Theaterstücke oder Lieder einstudiert, die sie den Eltern präsentierten. Da Bühne, Licht und Ton bereits vom Theaterverein... [mehr]

  • Haushaltspolitik Stadtparlament verabschiedet Etat für 2019 / Verwaltung im Fokus sparwilliger Politiker

    „Gut regieren“ statt Steuern erhöhen

    Bei vier Enthaltungen der Grünen hat das Lampertheimer Stadtparlament den Haushaltsplanentwurf für das kommende Jahr beschlossen. Für ihr Abstimmungsverhalten hatten die Grünen um Fraktionschef Stefan Nickel allen Grund; ihre Anträge waren zuvor größtenteils an der sozialliberalen Mehrheit zerschellt. Finanzdezernent Jens Klingler äußerte sich am Ende der... [mehr]

  • DLRG Kinder gestalten Programm der Weihnachtsfeier

    „Stolz auf Jugendarbeit“

    Der Adventskalender hat 24 Türchen, und deshalb hatte sich auch der Nachwuchs des Ortsvereins der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) 24 kleine Programmpunkte für die Weihnachtsfeier einfallen lassen. In der Fahrzeughalle waren Tische und Bänke aufgebaut, und es roch intensiv nach weihnachtlichen Zutaten. Natürlich spielte Glühwein eine große Rolle,... [mehr]

  • Verkehr Bürgerinitiative Lampertheim startet neue Plakataktion

    „Wir müssen wieder aktiver werden“

    „Was bringt uns die C-Trasse? Nachts: 140 Güterzüge für Neuschloß, Rosenstock und den Europaring“, ist jetzt auf einem von zwei neu aufgehängten Bannern in dem Lampertheim Stadtteil zu lesen. Die Bürgerinitiative Lampertheim (BILA) hat jetzt eine breit angelegte Plakataktion gegen die Trassenführung gestartet. Als erster Standort wurde der... [mehr]

  • Jugendbeirat Konzert lockt in die Zehntscheune

    Abschluss mit Debüt

    Am Samstagabend lud der Lampertheimer Jugendbeirat zum Jahresabschlusskonzert in die Zehntscheune ein und konnte sich über eine rege Resonanz freuen. Den Anfang machte die Lampertheimer Band DEN 17. Für Jeffrey Bog am Schlagzeug, Gitarrist Simon Fuchs, Bassist Tobias Linnebach und Stefan Gabriel war es ein denkwürdiger Abend, denn es war ihr Debüt. Entsprechend... [mehr]

  • Theaterverein Generalprobe der Minizwibs fürs Krippenspiel beim Seniorenkreis

    Der Sinn von Weihnachten

    Die Kindertheatergruppe Minizwibs des Hüttenfelder Theatervereines ZwiBuR hat in einer Art Generalprobe das Krippenspiel „Weihnachten, wenn ich das schon höre“ dem Seniorenkreis vorgespielt. Die 13 Mädchen stehen unter der Leitung von Manuela Ehret, die von Alexandra Plenert unterstützt wird. Das Stück hat seine eigentliche Premiere im Familiengottesdienst... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Evangelischer Posaunenchor gibt sich selbst ein kleines Konzert

    Freude über Neuzugänge

    Fast schon Konzertcharakter hatte die öffentliche Weihnachtsfeier des evangelischen Posaunenchors in der Hofheimer Friedenskirche. Die Bläser mit ihrem neuen Dirigenten Dirk Hindel hatten ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das mit Ludwig van Beethovens „Hymne an die Nacht“ begann. Neben den instrumentalen Beiträgen der Musiker hatten die Besucher,... [mehr]

  • Sozial Kiwanis Club Lampertheim spendet 2800 Euro an „Eliminate“-Projekt

    Für Babys in aller Welt

    Kiwanis Clubs auf der ganzen Welt haben in den letzten acht Jahren das „Eliminate“-Projekt unterstützt und damit Mütter und ihre Kinder in vielen Ländern vor einem schrecklichen Schicksal bewahrt. So auch der Kiwanis Club Lampertheim. Mütterlicher und frühkindlicher Tetanus (MNT) ist in Deutschland kein Thema mehr – aber in 14 Ländern sterben noch immer... [mehr]

  • Fußball Spiel der E2 des TV Lampertheim gegen FSG Bensheim 2 endet mit 4:4

    Gerechtes Unentschieden

    Im letzten Spiel vor der Winterpause war die E2 des TV Lampertheim in der Kreisklasse zu Gast bei der FSG Bensheim 2 und kam beim 4:4 zu einer Punkteteilung. Zum ersten Mal in dieser Saison mussten die Trainer nicht Spieler von anderen Mannschaften einsetzen, sondern konnten aus eigener Kraft zehn Spieler aufbieten. Am Spieltag folgte allerdings der Schock für die... [mehr]

  • Lukasgemeinde

    Neue Gewinner bei Kalender-Aktion

    Bei der Adventskalender-Aktion der Lukasgemeinde haben am Sonntag, 16. Dezember, folgende Losnummern gewonnen: Die Besitzer der Kalender mit der Nummer 292, 311 und 932 können sich ihr Geschenk in der Helenen- Apotheke, Ernst-Ludwig-Straße 10, abholen. Die mit den Nummern 025, 608 und 936 bekommen ihre Gewinne bei Boxheimer, Alte Viernheimer Straße 5. Für den... [mehr]

  • Fastnacht CCRW hängt Spargelreiter am Haus auf

    Rot-weißes Wappen ziert Janines Heim

    Ein dreifaches „Helau“ schallte am Samstagmittag durch den Kiesweg. Holger Braun, Vize des 1. Carneval-Clubs Rot- Weiß (CCRW), hatte den närrischen Schlachtruf zu Ehren der Stadtprinzessin Janine I. angestimmt. Die rot-weißen Narren waren zusammengekommen, um die private Residenz der Lieblichkeit mit dem Vereinsmaskottchen, dem Spargelreiter, zu markieren. Der... [mehr]

  • Sängerquartett-Liederkranz

    Treue Mitglieder gewürdigt

    Mit einer Jubilarenehrung begann die Weihnachtsfeier des Männergesangvereins Sängerquartett-Liederkranz im Canisiushaus. Für seine 65-jährige Vereinstreue wurde Wilhelm Kreider vom Sängerkreisvorsitzenden Heinz Ritsert und dem Vorsitzenden Gerd Bauer geehrt. Auf eine 60-jährige Mitgliedschaft blicken Rudi Assel, Dirigent Manfred Boxheimer und Dieter Diehl... [mehr]

  • Lions-Club Besucher und Aussteller aus Nah und Fern kommen zum Adventsmarkt in die Notkirche

    Viel Schönes zu entdecken

    Immer am dritten Adventswochenende verpassen die Mitglieder des Lions-Club Lampertheim und ihre Helfer der Notkirche und dem Hof der Lukasgemeinde einen ordentlichen Hauch Romantik. Sie lassen beim Adventsmarkt den Innenhof und die Räumlichkeiten der Lukasgemeinde im weihnachtlichen Glanz erstrahlen. 35 Aussteller, Kunsthandwerker, Künstler, Sänger und Musiker... [mehr]

Lautertal

  • Gemeindevertretung Haushaltsberatung wird letzte Sitzung des Jahres prägen

    Etat soll morgen beschlossen werden

    Morgen (Dienstag) soll der Haushaltsplan der Gemeinde Lautertal für das kommende Jahr beschlossen werden – fristgemäß, denn das Haushaltsrecht sieht vor, dass die Gemeindevertreter dies noch im Vorjahr erledigen. Das hat sich in den vergangenen Jahren nicht immer machen lassen. Zuletzt war es 2017 daran gescheitert, dass nach dem Ausbruch der Finanzkrise im... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz in Gadernheim

    Bereits am Mittwoch kam es gegen 18 Uhr in der Straße Im Forst in Gadernheim zu einem Feuerwehreinsatz. Gemeldet war ein Zimmerbrand, weswegen außer den Brandschützern aus Gadernheim auch die aus Lautern und Reichenbach alarmiert wurden. Letztlich brannten aber lediglich ein Blumengestell und Teile einer Wandverkleidung auf einem Balkon. Das Feuer war beim... [mehr]

  • Sozialverband VdK Reichenbach-Lautern Beim Jahresabschluss informierte das DRK über sein Angebot zur schnellen Hilfe

    Notfalldosen als Weihnachtsgeschenk

    Zu einer Informationsveranstaltung hatte der Sozialverband VdK Reichenbach-Lautern seine Mitglieder eingeladen. Rund 50 Gäste begrüßten Vorsitzender Karl Schneider und sein Team an der festlich geschmückten Kaffeetafel. Schneider begrüßte die Runde mit einem adventlichen Gedicht, bevor er eine kurze Bilanz des Jahres zog. „Ein- und Austritte hielten sich im... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • An Zuschauer des SV Waldhof denken

    Zu den Leserbriefen „Geld besser anlegen als im SVW-Stadion“ vom 4.12.: Ich finde es eine absolute Frechheit, was Bürger so alles loslassen. Der SV Waldhof macht die Stadt in ganz Deutschland bekannt und nicht nur negativ. Die Einnahmen, die die Stadt durch die ganzen Zuschauer bekommt, werden gerne vergessen. Als vor Jahren die TSG Hoffenheim im Stadion spielen... [mehr]

  • Bypass als Alternative

    Zum Thema Bahnknoten Mannheim: Wenn nicht alles täuscht, werden künftig rund 250 bis 280 Güterzüge tagsüber und vor allem auch nachts durch etliche Mannheimer Wohngebiete rattern. Vor allem über die dann instandgesetzte östliche Riedbahn. Die Klagen darüber sind ja bereits jetzt laut zu hören und der Ruf nach Lärmschutzwänden, ja: nach einem etliche... [mehr]

  • Konsequent zu Ende denken – und handeln

    Zum Thema Fahrradabstellplätze: Die Stadt Mannheim möchte, dass mehr Bürger beim Besuch der Innenstadt das Fahrrad nutzen und baut dazu das Radwegenetz aus. Dies wird auch immer wieder von Redakteuren Ihres Blattes begrüßt. Leider hat sich bisher niemand ausreichend darum gekümmert, wo man zum Beispiel in den Planken sein Fahrrad sicher abschließen soll, da... [mehr]

  • Unfassbarer Vorgang

    Zum Leserbrief „Früher an Kitas denken“ vom 28. November: Leser Liebscher greift zu Recht das Thema Kita im Glücksteinquartier auf. Die wurde schlicht und ergreifend „vergessen“. Dafür verdichtet man nun eine der letzten Grünflächen auf dem Lindenhof ohne ein Wort des Bedauerns. Eigentlich ein unfassbarer Vorgang, wenn man bedenkt, welche „hoch... [mehr]

Lindenfels

  • Schlierbacher Weihnachtsmarkt Bei winterlichem Wetter und ein wenig Schnee war rund um den Kirchplatz am Wochenende viel los

    Heimelige Stimmung beim dicken Schorsch

    Heiße Öfen, darunter der „dicke Schorsch“, mitten auf dem Platz, waren unübersehbar. Der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt in Schlierbach ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Bei idealem Wetter lockte der Markt am Wochenende wieder zahlreiche Besucher an. Rund um den Kirchplatz tummelten sich die Gäste an den Buden und ließen sich gerne inspirieren. Es... [mehr]

  • Opernaufführung Carl-Maria von Webers Werk wird am 29. Juni auf der Burg Lindenfels gezeigt

    Männerchöre singen beim Freischütz mit

    Am Samstag, 29. Juni, ab 19.30 Uhr wird in Lindenfels Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ auf der Burg aufgeführt. Hoch gelegen über dem heilklimatischen Kurstädtchen im Odenwald ist die Burgruine Lindenfels als Kulisse für dieses Stück perfekt geeignet. Opera Classica Europa präsentiert eine klassische Neuinszenierung mit internationalen... [mehr]

  • Heinrich-Böll-Schule Unterhaltsame Autorenlesung mit Hans-Jürgen Feldhaus

    Schüler-Porträts werden zu Comic-Zeichnungen

    Zwei, drei, vier schwungvolle Striche und schon ist das vorwitzige Gesicht von Quinn zu erkennen: Hans-Jürgen Feldhaus schreibt nicht nur lustige und spannende Jugendbücher, er illustriert das Geschehen obendrein mit treffenden Zeichnungen. Schüler der Jahrgänge sechs bis neun der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth, insgesamt rund 150 Kinder und Jugendliche,... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball Sannne Hoekstra und Simone Spur Petersen mit Gehirnerschütterung / HSG auf Platz fünf

    Flames: Zwei Verletzte nach Turnier in Schweiz

    Viel Licht und wenig Schatten gab es bei der HSG Bensheim/Auerbach beim Frauenhandball-Turnier um den Stadtwerk-Cup beim LC Brühl in der Schweiz. Der dezimierte Bundesligist gewann gestern zum Abschluss das Spiel um Platz fünf 23:16 gegen den TV Nellingen. Die personellen Voraussetzungen für die Flames, die am Freitagabend erst gegen 22 Uhr in St. Gallen... [mehr]

  • Handball Skrobic-Pferdekuss schwächt SV Erbach bei 25:28-Niederlage entscheidend

    HC VfL dreht das Derby

    Die Erbacher Handballerinnen hatten ihr Tagwerk bereits erfolgreich hinter sich gebracht und in der Bezirksoberliga 25:20 gegen Dornheim gewonnen. Frisch geduscht, flott gedresst und fit für die Weihnachtsfeier warteten sie hinter dem Tor vom Basti Flath, auf dass ihre männlichen Kollegen gegen den HC VfL Heppenheim nachziehen. Lange sah es auch so aus, als ob die... [mehr]

  • Basketball

    Mit deutschem Pass ins Nationalteam?

    Der amerikanische Top-Center John Bryant (Bild: dpa) hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und liebäugelt mit der deutschen Basketball-Nationalmannschaft. Der 31-jährige Kapitän des Bundesligisten Gießen 46ers ließ als Bewerbung gleich einen starken Auftritt im Heimspiel gegen medi Bayreuth folgen. „Wenn sie mich wollen, bin ich da. Sie können mich... [mehr]

  • Fußball

    Toni Pietroluongo macht weiter

    Der SV Affolterbach wird eine weitere Saison mit Trainer Antonio Pietroluongo zusammenarbeiten. Der Vorstand des Fußball-B-Ligisten ist sehr zufrieden mit der Arbeit des 46-Jährigen, der die Affolterbacher im Sommer übernommen hatte. „Auch die Jungs sind sehr zufrieden“, weiß der Spielausschuss-Vorsitzende Helmut Sattler aus diversen Rückmeldungen. „Ich... [mehr]

  • Basketball-Regionalliga 90:98 gegen Lich ist die zweite Heimniederlage / Gäste treffsicher von der Freiwurflinie

    VfL Bensheim lässt zu viele Punkte liegen

    Die Regionalliga-Basketballer des VfL Bensheim haben am Samstagabend eine Niederlage gegen Lich Basketball kassiert. Das Team von Trainer Manuel Lohnes unterlag dem Tabellenzweiten in der stimmungsvollen AKG-Halle mit 90:98 (43:49). Durch die zweite Heimpleite in dieser Saison hat sich der Abstand für den VfL auf das punktgleiche Führungsquartett auf vier Zähler... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Ringen Trotz 14:15-Heimniederlage gegen RSC Eiche Sandhofen feiern die Römerstädter Oberliga-Titel und Aufstieg

    ASV Ladenburg verliert – und darf dennoch jubeln

    In der Oberliga Nordbaden der Ringer sind die Entscheidungen gefallen: Der ASV Ladenburg ist Meister und damit auch Aufsteiger in die Regionalliga, der KSV Kirrlach steigt in die Verbandsliga ab. Die Entscheidung in der Regionalliga Baden-Württemberg fällt dagegen erst am kommenden Wochenende, wenn Tabellenführer RKG Reilingen/Hockenheim in Schriesheim antreten... [mehr]

  • Hockey TSV Mannheim verliert in München mit 5:6

    Die Spitze wieder los

    Platz eins in der Südgruppe der Hallenhockey-Bundesliga der Herren konnte der TSV Mannheim Hockey nicht lange genießen. Im Spitzenspiel beim Münchner SC musste sich der TSVMH trotz zwischenzeitlicher 5:2-Führung am Ende mit 5:6 (5:3) geschlagen geben. „Wenn man auswärts fünf Tore schießt, dann ist das sicherlich gut, aber wenn man defensiv nicht gut steht... [mehr]

  • Handball, Dritte Liga SGL unterliegt Baunatal mit 29:31

    Heimserie gerissen

    Im letzten Heimspiel des Jahres hat es die SG Leutershausen doch noch erwischt: Die beeindruckende Serie des Handball-Drittligisten in der Heinrich-Beck-Halle ist gerissen. Nach acht Heimauftritten in Folge ohne Niederlage mussten die Roten Teufel am Samstagabend eine bittere 29:31-Pleite gegen den Tabellennachbarn GSV Eintracht Baunatal einstecken. Es war die erste... [mehr]

  • Hockey Zwischen den bislang ungeschlagenen Spitzenteams Mannheimer HC und TSVMH gibt es auch im Damen-Derby keinen Verlierer

    Mannheimer Duo im Gleichschritt an der Spitze

    Mit einem 2:2 (0:2)-Unentschieden trennten sich am Samstag die Damen des Mannheimer HC und des TSV Mannheim Hockey im Spitzenspiel in der Hallenhockey-Bundesliga Süd – und beide Teams blieben auch gestern weiterhin ungeschlagen. Während der MHC den Münchner SC durch die Tore von Lydia Haase (2), Sonja Zimmermann, Solvej Althof, Camille Nobis und Naomi Heyn mit... [mehr]

  • Handball, Dritte Liga 22:31 bei HSG Hanau

    TVG geht Luft aus

    Ein Spiel der Extreme lieferten am Sonntagabend die Drittliga-Handballer des TVG Großsachsen ab. In der Main-Kinzig-Halle in Hanau dominierten die Gäste die erste Halbzeit und hätten sogar noch deutlicher als 15:13 in Führung liegen können. Doch nach dem Seitenwechsel kam der völlige, in dieser Form nicht nachvollziehbare Einbruch bei Großsachsen. In den... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Ringen RKG Reilingen/Hockenheim nimmt bei emotionalem Abschied von Publikumsliebling Christian „Itze“ Schöfer die vorletzte Hürde zur möglichen Meisterschaft

    „Jungs haben sich das Finale verdient“

    „Wir haben in diesem Jahr einfach eine super Truppe, sowohl sportlich als auch menschlich passt es perfekt. Heute haben sich die Jungs belohnt und sich somit das Finale am letzten Kampftag in Schriesheim verdient. Ich bin stolz auf diese Leistung und unsere Saison“, analysierte Wolfgang Laier, Trainer bei der RKG Reilingen/Hockenheim, den 18:8-Sieg seiner... [mehr]

  • Ringen

    Erfolg steht schon beim Wiegen fest

    Die Ringer des Verbandsligisten ASV Eppelheim hatten im Heimkampf gegen die Reserve des Regionalligisten SRC Viernheim die Chance, mit einem doppelten Punktgewinn für klaren Abstand zu den Viernheimern und zum Tabellenende zu sorgen. Nach dem knappen 17:16-Erfolg in der Vorrunde kam der ASV auf eigener Matte in der Ernst-Knoll-Halle zu einem 40:0-Erfolg, weil die... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen Kurpfalz-Bären müssen sich bei HL Buchholz 08-Rosengarten mit 25:26 geschlagen geben / Trainerin Schneider beklagt Chancenverwertung

    Komplimente – aber Luchse holen Punkte

    Trotz eines starken Auftritts mussten sich die Kurpfalz-Bären in der 2. Handball-Bundesliga bei den HL Buchholz 08-Rosengarten mit 25:26 (13:14) geschlagen geben. Für Kate Schneider gab es nur die Chancenauswertung zu beklagen. Die Trainerin der Ketscherinnen konnte stolz darauf sein, wie sich ihre Mannschaft in Buchholz präsentierte: „Wir haben heute zeigen... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse

    Oftersheim II unterliegt Walldorf

    Tischtennis-Bezirksklassist TTG Oftersheim III musste in einem Nachholspiel gegen die TTG Walldorf II unbedingt gewinnen, um den Rückstand zu den anderen Teams nicht zu groß werden zu lassen. Die Gastgeber waren seit langer Zeit mal wieder in Bestbesetzung. Mit zwei Doppelsiegen durch Gerhard/von Conrady und Retz/Wüstenhagen stellten die Gastgeber unter Beweis,... [mehr]

  • Ringen KSV Ketsch unterliegt der KG Laudenbach/Sulzbach 12:20

    Vier Siege reichen Gastgebern nicht

    Im vorletzten Kampf der Oberligarunde ging es für die Ringer des KSV Ketsch auf eigener Matte gegen die KG Laudenbach/Sulzbach, gegen die man in der Vorrunde mit 12:21 unterlegen war. Auf eigener Matte in der Sporthalle am Ketscher Rathaus musste sich der KSV Ketsch diesmal mit 12:20 geschlagen geben. Vier Siege reichten den Gastgebern nicht, die zudem eine... [mehr]

Lorsch

  • „Lemming mit Spürnase“ begeistert im Paulusheim

    Riesigen Applaus erhielten die insgesamt 18 Nachwuchs-Schauspieler im Alter von neun bis 17 Jahren, sowie rund 20 fleißigen Helfer nach der Premiere des Familientheaterstücks „Ein Lemming mit Spürnase“ des Jungen Ensembles der Theaterspielgemeinschaft Lorsch. Für die Regie und Gesamtleitung zeichneten Andreas Englert, Tanja Dohrmann und Christine Andes... [mehr]

  • Ehrentag Langjähriger Lorscher Kommunalpolitiker feierte 80. Geburtstag

    CDU und Stadt gratulieren Willi Schnieber

    Groß war die Schar der Gäste, die am Freitagmorgen dem bekannten langjährigen Kommunalpolitiker Willi Schnieber zu seinem 80. Geburtstag gratulierten. Der Jubilar wurde in Heidelberg geboren und wuchs in Heppenheim auf. Er machte eine Ausbildung zum Schreiner und kam nach seiner Bundeswehrzeit 1959 nach Lorsch. 1960 heiratete er Katharina Schumacher. Ab 1962... [mehr]

  • St. Nazarius Erste Änderungen bereits an Weihnachten

    Gottesdienstewerden neu geordnet

    Kurz nach dem Amtsantritt von Pfarrer Michael Bartmann gibt die katholische Pfarrgemeinde St. Nazarius eine Reihe von Änderungen bekannt. Neuerungen gibt es insbesondere bei den Gottesdiensten. Eine betrifft das unmittelbar bevorstehende Weihnachtsfest. Krippenspiel vorgezogen An Heiligabend wird die um 15 Uhr beginnende Kinderchristmette durch einen... [mehr]

  • Tvgg Kinder und Jugendliche demonstrierten ihr Können beim Jahresabschluss in der weihnachtlich dekorierten Sporthalle im Ehlried

    Turnen vor dem Tannenbaum

    Für die Turnabteilung der Lorscher Tvgg war das weihnachtliche Jahresabschlussturnen in der bis auf den letzten Platz besetzten Entega-Sporthalle im Ehlried wieder der Höhepunkt der Saison. Dabei demonstrierten die kleinsten Mädchen und Jungen vom Mutter-Kind-Turnen bis zu den Wettkampfgruppen der Jugend, was sie im Laufe des Jahres gelernt hatten. Mütter und... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen gewinnen gegen Hannover-Burgdorf mit 29:23 und hoffen darauf, dass Andy Schmid seine Weltklasse-Form wiederfindet

    Das Warten auf den einen Moment

    Die Situation ist schwierig und kaum zu erklären. Sie ist sogar ein wenig paradox. Denn die Rhein-Neckar Löwen gewinnen seit Wochen ihre Spiele, sind aber recht selten zufrieden. So war es auch am Samstag nach dem 29:23 (12:12)-Erfolg in der Handball-Bundesliga gegen die stark ersatzgeschwächte TSV Hannover-Burgdorf. Und so wirkte Trainer Nikolaj Jacobsen nicht so... [mehr]

Ludwigshafen

  • Festspiele Ludwigshafen Münchner Residenztheater zeigt den „Streit“ von Marivaux als grandioses Figurenspiel im Pfalzbau

    Liebe im Räderwerk der Gesellschaft

    Die Liebe wird seziert. Oder genauer das, was sie häufig zerstört: die Untreue. Um sie geht es in der 1744 verfassten Komödie „Der Streit“ von Pierre Carlet de Marivaux. Hatte Büchner in seinem „Danton“ etwas pauschal gefragt: „Was ist das, was in uns hurt, lügt, stiehlt und mordet?“, so wollte es der Rokoko-Dichter offenbar genauer wissen. Also... [mehr]

  • Podiumsdiskussion Junge Union diskutiert mit regionalen Spitzenkräften, was Ludwigshafen im Jahr 2030 helfen könnte / Hochschulpräsident setzt auf neue Mobilität

    Mudra: Elektroroller eine innovative Lösung

    Arbeit, Mobilität, Wirtschaftsstandort und medizinische Versorgung: Bei der Podiumsdiskussion „Ludwigshafen 2030 – Wie wollen wir zukünftig in Ludwigshafen leben?“ der Jungen Union waren dies Mittwochabend im Ernst-Bloch-Zentrum Themen. Eine Vision hatte von den vier Gästen nur Hans-Friedrich Günther, Geschäftsführer des Klinikum Ludwigshafen. Die anderen... [mehr]

  • Brand

    Nachbar rettet Frau aus Wohnung

    Mit sechs Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften musste die Feuerwehr ausrücken, um einen Brand auf dem Ludwigshafener Hemshof zu löschen. Wie es in einer Pressemitteilung vom Wochenende heißt, war der Notruf um 20.23 Uhr eingegangen. Eine Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Schmalen Gasse war beim Eintreffen der Feuerwehr verraucht. Die... [mehr]

  • Widerstand Aggressiver 25-Jähriger wirft mit Stein

    Polizisten bedroht

    Ein 25-Jähriger ist in Ludwigshafen-Mundenheim auf Polizeibeamte losgegangen. Die Ordnungshüter waren zuvor zur Straßenbahnhaltestelle „Am Schwanen“ gerufen worden, weil sich dort eine hilflose Person befand. Der Rettungsdienst war bereits vor Ort. Während des Einsatzes fing der 25-Jährige jedoch an, Polizisten und Sanitäter zu stören. Zu einem möglichen... [mehr]

  • Kulturzentrum Spielenachmittag mit Würfeln, Karten und Brettern im „Haus“ / Computer und Handy beiseitegelegt

    Von Memory bis „Funkelschatz“

    Spiele-Nachmittag im Kulturzentrum „das Haus“: Für einen Nachmittag verwandelte sich das Dôme, ein Veranstaltungsraum im Kulturzentrum, am Samstag zu einem Paradies für Spielfreudige – und das bereits zum 13. Mal. Computer- und Online-Spiele hatten an diesem Tag Pause. Es wurde gespielt wie früher. Mit Würfeln, Karten, Brett, Spielfiguren und vielen... [mehr]

  • Hochschule Studierende veranstalten eine Weihnachtsausgabe des „Poetry Slam“ / Abschlussarbeit eines Bachelor-Kurses

    Wortkunst in Adventsstimmung

    Die Schilderung einer irrwitzig aus dem Ruder laufenden Klassenfahrt nach Berlin ist es, die Luis Schulz schließlich den Sieg beschert: Mit tiefer, ruhiger Stimme und knochentrockenem Humor vorgetragen, kann sich der junge Wortkünstler damit im Finale des „Poetry Slam – Christmas Edition“ an der Hochschule Ludwigshafen gegen den Lokalmatador namens... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Mobilität Verband hält neue Züge für nicht barrierefrei / Verkehrsbetriebe: „Entscheidung für Fahrzeugtyp sorgfältig abgewogen“

    „Bahnen sind ungeeignet“

    Mit harter Kritik an den neuen Stadtbahnen des Typs „Rhein-Neckar-Tram 2020“ wendet sich die AG Barrierefreiheit an die Öffentlichkeit: Die Züge seien nicht nur „nicht barrierefrei“, sie seien auch für Passagiere, die in ihrer Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt sind, „ungeeignet“, wie der Vorstand der AG um Vorsitzende Elke Campioni bei einer... [mehr]

  • Jugendkirche Nach zwei Wochen endet die Vesperkirche für die Kleinen / Bis zu 160 Jungen und Mädchen pro Tag im Gotteshaus auf dem Waldhof

    „Süß, wie sich die Kinder freuen“

    Bis zu 160 Kinder schauten täglich für mehrere Stunden vorbei – die evangelische Jugendkirche auf dem Waldhof wurde zu einer Art Ferienlager. Zwei Wochen lang war das Gotteshaus Treffpunkt zum Essen, Basteln und Spaß haben. Zwar richtet sich die Kinder-Versperkirche generell an Jungen und Mädchen aus Familien, deren finanzielle Situation schwierig ist.... [mehr]

  • Tötung mit Suizid Polizei entdeckt Leiche der Frau im Auto

    76-Jähriger tot in Wohnung gefunden

    Ein 76-jähriger pflegebedürftiger Mann ist von Nachbarn tot in seiner Wohnung im Stadtteil Seckenheim aufgefunden worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurde die tote 66-jährige Ehefrau im Auto des Mannes am Samstagmorgen von einer Fahndungsstreife im Stadtteil Hochstätt entdeckt. Obduktion soll Hinweise liefern Als der Mann am frühen... [mehr]

  • Friesenheimer Insel

    Abfall entzündet sich selbst

    Glimpflich ist ein Brand auf dem Gelände einer Abfallentsorgungsfirma auf der Friesenheimer Insel ausgegangen. In der Otto-Hahn-Straße musste die Feuerwehr am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr zwei brennende Abfallcontainer löschen, wie die Polizei gestern mitteilte. Mehrere Autofahrer, die auf der Diffenéstraße unterwegs waren, hatten den Brand gemeldet. Mit... [mehr]

  • Der „Elefantengeist“ im Opernhaus des Nationaltheaters

    Mit „Der Elefantengeist“ hat Lukas Bärfuss ein Stück geschrieben, in dem es um Helmut Kohl geht. In ihrer ersten gemeinsamen Theaterarbeit gehen der Autor Bärfuss und die Regisseurin Sandra Strunz der Frage nach, wie Kohl uns in Erinnerung bleiben und welche Bedeutung sein Name für künftige Generationen haben wird. Für die Premiere am Mittwoch, 19.... [mehr]

  • Dringend nachbessern

    Haben die Belange der Fahrgäste beim Technik- und Design-Konzept der Rhein-Neckar-Tram 2020 nur eine untergeordnete Rolle gespielt? Bei näherer Betrachtung des neuen Zugs drängt sich dieser Eindruck auf. Denn anders ist es kaum zu erklären, dass man keine bequemen Niederflurzüge, die lediglich im Bug und Heck eine Stufe aufweisen, ansonsten aber durchgängig... [mehr]

  • Abschiebung Fassungslosigkeit nach Fall an Kepler-Schule

    Grüne: Vorgehen ist beschämend

    Nach der umstrittenen Abschiebe-Aktion an der Johannes-Kepler-Schule fordert der Weinheimer Abgeordnete Uli Sckerl vom Innenministerium, dass künftig „keine Kinder aus Schulklassen und Betreuungseinrichtungen mehr herausgeholt und einer Abschiebung zugeführt werden“. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Landtagsfraktion will zudem wissen, warum... [mehr]

  • Benefizkonzert Professoren und Studierende der Staatlichen Hochschule präsentieren eine Matinee im Rittersaal

    Kammermusik zum Verlieben

    Die Akustik im Rittersaal des Schlosses ist an sich schon beeindruckend. Noch beeindruckender wird sie, wenn wahre Meister ihres Faches zu einer Matinee aufspielen. Überboten wird das nur noch dadurch, dass es sich um eine Benefizveranstaltung handelt, in diesem Fall zugunsten der „MM“–Aktion „Wir wollen helfen“. Schon über 30 Jahren hat es Tradition,... [mehr]

  • Innenstadt Tumulte nach Schlägerei / Polizei setzt Pfefferspray ein

    Männer behindern Festnahme

    Eine Gruppe von sieben Männern hat in der Mannheimer Innenstadt gewaltsam versucht, eine Festnahme zu verhindern. Wie die Polizei mitteilte, griffen am Freitagabend Polizisten, die zufällig vor Ort gewesen waren, in eine Schlägerei zwischen zwei Männern nahe den Quadraten T 1 und U 2 ein. Einer der Männer flüchtete, der andere sei trotz mehrfacher Aufforderung,... [mehr]

  • Weihnachten Wo ab Samstag frisch eingekauft werden kann

    Märkte fallen aus

    In der Weihnachtswoche und zum Jahreswechsel kommt es zu Verlegungen und Ausfällen der Wochenmärkte. Zwischen dem 27. Dezember und dem 6. Januar entfallen die Märkte in der Schwetzingerstadt und auf der Vogelstang komplett. Ab Montag, 7. Januar, finden dann wieder alle zu den gewohnten Zeiten statt. 22. Dezember: Geöffnet sind der Hauptmarkt in G 1 sowie die... [mehr]

  • Verwaltungsgericht Heute Prozess um Verfügung

    PS-Protzer klagt gegen Stadt

    Um den Kampf von Stadt und Polizei gegen PS-Protzer geht es am heutigen Montag in einer Verhandlung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe. Ein mutmaßlicher PS-Protzer will nach Angaben des Gerichts gegen eine Verfügung der Stadt Mannheim vorgehen. Die Verfügung verbietet es unter anderem, mit dem Auto unnötig Lärm zu verursachen. Hintergrund sind Probleme mit... [mehr]

  • Innenstadt Zahlreiche Besucher unterwegs in Geschäften und auf Weihnachtsmärkten / Handel verzeichnet besten der bisherigen Adventssamstage

    Schuhe, Puppen und Parfüm gefragt

    Weihnachten rückt immer näher – in den Geschäften ist es am Samstag ziemlich voll. Gut gelaunt schauen sich die Kunden um und strömen mit vollen Tüten aus den Läden. Für viele Käufer gehört der Weihnachtsmarkt dazu. Während die Besucher am Wasserturm so manches Präsent wie Gestecke aus Weinreben-Wurzelholz oder Kuscheltiere, die in der Mikrowelle... [mehr]

  • Spende Mit 1444,44 Euro behinderte Kinder in Peru unterstützt / Prunksitzung am 26. Januar

    Spargelstecher helfen Schule

    Mit 1444,44 Euro unterstützt die DJK Spargelstecher eine Schule für behinderte Kinder in Peru. Zusammengekommen ist das Geld bei der diesjährigen Benefiz-Prunksitzung der Fasnachter. Einen symbolischen Scheck haben Vereinspräsident Alexander Boppel und Senatspräsident Bernhard Mäder an den Caritasverband Mannheim übergeben. Die Sternsinger werden die Summe... [mehr]

  • Kinderfreundlich Mannheim bewirbt sich um Siegel

    Vertrag vor Unterschrift

    Mannheim will „Kinderfreundliche Kommune“ werden. Am 4. Dezember hatte der Gemeinderat beschlossen, sich um das Siegel zu bewerben. Heute unterzeichnen Familienbürgermeisterin Ulrike Freundlieb und Heide-Rose Brückner, Geschäftsführerin des Vereins Kinderfreundliche Kommunen, um 11.30 Uhr die Vereinbarung zum Zertifizierungsverfahren. Hinter dem Verein... [mehr]

  • Abendakademie Experte erörtert die Gefahren

    Vortrag über Antisemiten

    Mit dem Vortrag „Warum bedroht der Antisemitismus nicht nur Juden“ von Michael Blume (Bild) schließt morgen, 18. Dezember, die Ausstellung zum Thema Antisemitismus bei der Abendakademie. Ab 19 Uhr beleuchtet der Religionswissenschaftler und Beauftragter des Landes Baden-Württemberg gegen Antisemitismus die Auswirkungen von Judenfeindschaft auf die Gesellschaft... [mehr]

  • Weihnachten Kirsten Holst aus Käfertal hat ihren Garten mit amerikanischer Dekoration auffällig geschmückt

    Zwischen Jesus und Jingle Bells

    Ein leuchtender Elch steht in der Mitte des Gartens, ein Dutzend großer Figuren tummeln sich darum, eine blinkende LED-Tafel zeigt abwechselnd die Schriftzüge „Happy Birthday Jesus“ oder „Merry Christmas“, und überall hängen Lichterketten – der Garten von Kirsten Holst (kleines Bild) in Käfertal ist ganz im Zeichen des Festes aufwendig dekoriert.... [mehr]

Metropolregion

  • Sicherheit Fliegerbombe kann keinen Schaden mehr anrichten

    Erfolgreiche Entschärfung

    Um 12.21 Uhr gab die Polizei Entwarnung: Die 500 Kilo schwere Fliegerbombe in Gönnheim ist am Samstag erfolgreich entschärft worden. Das teilten Polizei und Kreisverwaltung in Bad Dürkheim mit. Für die Entschärfung der Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten alle rund 1600 Bewohner der Gemeinde vorübergehend ihre Häuser verlassen. Die Evakuierung begann um 8... [mehr]

  • Winter Unfälle auf verschneiten und rutschigen Straßen

    Kran muss Auto von Schienen heben

    Der Wintereinbruch hat am vergangenen Wochenende für mehrere Unfälle in der Region gesorgt. Wie die Polizei gestern mitteilte, verlor ein Autofahrer am frühen Sonntagmorgen gegen 6.20 Uhr auf der B 37 vor Bad Dürkheim auf verschneiter Straße die Kontrolle über seinen VW Polo. Das Auto rutschte auf die Straßenbahnschienen und kam dort zum Stillstand. Ein... [mehr]

  • Spezialitäten Metzger Christian Speeter produziert seit Titelgewinn in Frankreich quasi im Akkord

    Wo Europas beste Weißwurst gebrüht wird

    In der zehn Grad kalten Küche verteilt sich der Geruch der würzigen, abgebrühten Weißwürste rasend schnell. Ruhig schwimmen sie in einem riesigen Bottich umher und drängen allmählich an die Oberfläche. 20 Minuten müssen sie sieden. Dann sind die 15 Zentimeter langen Fleischprodukte von Metzgermeister Christian Speeter fertige Weißwürste. Seit Ende November... [mehr]

Nachrichten

  • Schienenverkehr Einigung mit Gewerkschaft auf Tarifpaket

    Bund: Bahnreform soll Fahrt aufnehmen

    Die Bundesregierung erhöht angesichts der Pannen bei der Deutschen Bahn den Druck auf das Management und fordert einen raschen Umbau des Staatskonzerns. „Wir sind besorgt darüber, wie der DB-Vorstand das System Bahn fährt. Mit der Leistung kann man nicht zufrieden sein“, kritisierte der Parlamentarische Staatssekretär im Verkehrsministerium, Enak Ferlemann... [mehr]

  • Schienenverkehr Einigung mit Gewerkschaft auf Tarifpaket

    Bund: Bahnreform soll Fahrt aufnehmen

    Die Bundesregierung erhöht angesichts der Pannen bei der Deutschen Bahn den Druck auf das Management und fordert einen raschen Umbau des Staatskonzerns. „Wir sind besorgt darüber, wie der DB-Vorstand das System Bahn fährt. Mit der Leistung kann man nicht zufrieden sein“, kritisierte der Parlamentarische Staatssekretär im Verkehrsministerium, Enak Ferlemann... [mehr]

  • Deutschlands Sportler des Jahres 2018: Sechs Adler feiern

    Das gab es seit Rennfahrer Sebastian Vettel im Jahr 2010 nicht mehr – Athleten aus der Region haben bei der Wahl zum „Sportler des Jahres“ in Baden-Baden gewonnen. Das Eishockey-Nationalteam hatte Silber bei Olympia geholt, nun wurde die Truppe als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet – darunter sechs Profis von den Mannheimer Adlern. Im Kurhaus von... [mehr]

  • Deutschlands Sportler des Jahres 2018: Sechs Adler feiern

    Das gab es seit Rennfahrer Sebastian Vettel im Jahr 2010 nicht mehr – Athleten aus der Region haben bei der Wahl zum „Sportler des Jahres“ in Baden-Baden gewonnen. Das Eishockey-Nationalteam hatte Silber bei Olympia geholt, nun wurde die Truppe als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet – darunter sechs Profis von den Mannheimer Adlern. Im Kurhaus von... [mehr]

  • Frisches Grün bei der BA-Weihnachtsbaumaktion

    Mit der Säge rein in den Wald und mit frischem Grün wieder raus: Seit gut 30 Jahren ist die BA-Weihnachtsbaumaktion ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Bergsträßer Anzeigers. Auch am vergangenen Samstag zog es zahlreiche Menschen – vor allem Familien – zum Schauplatz des Geschehens, einer Fichtenschonung des Bauernhofs von Familie Rettig zwischen... [mehr]

  • Frisches Grün bei der BA-Weihnachtsbaumaktion

    Mit der Säge rein in den Wald und mit frischem Grün wieder raus: Seit gut 30 Jahren ist die BA-Weihnachtsbaumaktion ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Bergsträßer Anzeigers. Auch am vergangenen Samstag zog es zahlreiche Menschen – vor allem Familien – zum Schauplatz des Geschehens, einer Fichtenschonung des Bauernhofs von Familie Rettig zwischen... [mehr]

  • Mannheim

    Händler zufrieden

    Die Mannheimer Händler ziehen eine positive Bilanz des dritten Adventssamstags. Sowohl in puncto Umsatz als auch in Sachen Kundenzahl sei er der beste der bisherigen Adventssamstage gewesen. Das sagte Lutz Pauels, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Mannheim-City, ohne konkrete Zahlen zu nennen. Ähnlich äußerte sich Swen Rubel, der Geschäftsführer des... [mehr]

  • Mannheim

    Händler zufrieden

    Die Mannheimer Händler ziehen eine positive Bilanz des dritten Adventssamstags. Sowohl in puncto Umsatz als auch in Sachen Kundenzahl sei er der beste der bisherigen Adventssamstage gewesen. Das sagte Lutz Pauels, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Mannheim-City, ohne konkrete Zahlen zu nennen. Ähnlich äußerte sich Swen Rubel, der Geschäftsführer des... [mehr]

  • Brexit Britische Premierministerin hält an Ergebnis der Volksabstimmung fest

    May schließt zweites Referendum aus

    Die britische Premierministerin Theresa May will keine zweite Volksabstimmung über die EU-Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs. „Das Parlament hat die demokratische Pflicht, das umzusetzen, wofür das britische Volk gestimmt hat“, sagte May nach Angaben des britischen Senders BBC gestern. Die „Sunday Times“ schrieb gestern, Vizeregierungschef David... [mehr]

  • Brexit Britische Premierministerin hält an Ergebnis der Volksabstimmung fest

    May schließt zweites Referendum aus

    Die britische Premierministerin Theresa May will keine zweite Volksabstimmung über die EU-Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs. „Das Parlament hat die demokratische Pflicht, das umzusetzen, wofür das britische Volk gestimmt hat“, sagte May nach Angaben des britischen Senders BBC gestern. Die „Sunday Times“ schrieb gestern, Vizeregierungschef David... [mehr]

  • Klimagipfel Gemeinsames Dokument beschlossen

    UN fordern mehr Ehrgeiz

    Der Weltklimagipfel in Polen hat nach zwei Wochen zäher Verhandlungen ein umfassendes Regelwerk zum Klimaschutz beschlossen. Es soll helfen, die Erderwärmung und ihre fatalen Folgen wie Dürren, Stürme, Starkregen und Überschwemmungen einzudämmen. Das in Kattowitz (Katowice) von fast 200 Staaten gebilligte Dokument legt fest, dass alle Länder regelmäßig... [mehr]

  • Klimagipfel Gemeinsames Dokument beschlossen

    UN fordern mehr Ehrgeiz

    Der Weltklimagipfel in Polen hat nach zwei Wochen zäher Verhandlungen ein umfassendes Regelwerk zum Klimaschutz beschlossen. Es soll helfen, die Erderwärmung und ihre fatalen Folgen wie Dürren, Stürme, Starkregen und Überschwemmungen einzudämmen. Das in Kattowitz (Katowice) von fast 200 Staaten gebilligte Dokument legt fest, dass alle Länder regelmäßig... [mehr]

Nationaltheater

  • Musiktheater Mit Monteverdis „Marienvesper“ zeigt der Katalane erstmals eine Neuproduktion am Opernhaus Mannheim

    Bieitos unbefleckter Empfang

    Was ist dieser Mann in Mannheim gehasst worden! Den Sexualakt zwischen Don Giovanni und Donna Anna auf der Motorhaube eines wackelnden Automobils nahmen ihm die beinharten Mozartianer genauso übel wie die Blutorgien der realistischen Folter einer Hure aus Mozarts „Entführung“. Zwei Gastspiele, klar. Nein, so viel war sicher: Dieser Typ sollte niemals auf der... [mehr]

Neulußheim

  • Gemeinderat Bürgermeister Hoffmann bringt Haushalt ein

    „Es ging uns noch nie so gut“

    Für freudige Gesichter am Ratstisch sorgte die Einbringung des Haushaltsplans für das kommende Jahr durch Bürgermeister Gunther Hoffmann. Nicht weil die Gemeinderäte diesen nun über die Weihnachtzeit beraten müssen, „ein schönes Arbeitsprogramm“, scherzte Hoffmann, sondern wegen der schwarzen Zahlen, mit denen der Plan geschrieben wurde. Noch nie, so... [mehr]

Oftersheim

  • Musik verbindet

    Anmeldungen sind noch möglich

    Auch nach der Premiere des interkulturellen Projekts „Musik verbindet“ (wir berichteten) sind noch Anmeldungen möglich. Grundschüler der ersten bis vierten Klassen treffen sich immer montags um 15.30 Uhr im Unterrichtsraum des Siegwald-Kehder-Hauses (Mannheimer Straße 19-29), um gemeinsam zu tanzen und zu singen. Da sich das Projekt hauptsächlich dem... [mehr]

  • Evangelische Kirche Konfirmanden gestalten ihren „Abend im Advent“ / Alt-Bürgermeister Siegwald Kehder erzählt eindrücklich von Heiligabend im Kriegsjahr 1944

    Bloß kein Fliegeralarm – das war der einzige Wunsch

    Gemeinsam mit den Pfarrerinnen Esther Kraus und Dr. Sibylle Rolf haben Konfirmanden einen ganz besonderen „Abend im Advent“ unter dem Motto „Weihnachten gestern und heute“ gestaltet. Gäste, Eltern und Gemeindemitglieder wurden im festlichen Ambiente des evangelischen Gemeindehauses empfangen, wobei Leo die Veranstaltung mit einem kurzen, bewegend... [mehr]

  • Rose-Saal Veronika Degler erzählt Jesu Geburt aus Sicht von Kamel, Stachelschwein und Häschen / „Weihnachtswunder für drei“ fasziniert alle Generationen

    Durch dick und dünn gehen sie nach Bethlehem

    Wie war das gleich in der Heiligen Nacht? Die Geschichte um die Geburt Jesu aus Sicht der Menschen, die sie weitertragen, kennt man. Wie aber haben es Tiere erlebt, die sich in der Realität eigentlich nichts zu sagen haben? Das „faro-theater“ mit Veronika Degler hat die Geschichte „Ein Weihnachtswunder für drei“ von Annette Langen in wunderschöne Bilder,... [mehr]

  • Behinderten- und Reha-Sportgruppe Besinnliche Mundharmonikaklänge und zauberhaftes Zitherspiel bei der Winterfeier

    Nikolaus hat nur Geschenke und lobende Worte im Gepäck

    Die Weihnachtsfeier der Behinderten- und Reha-Sportgruppe (BSG) bescherte den Mitgliedern durch besinnliche Mundharmonikaklänge, zauberhaftes Zitherspiel, zahlreiche gemeinsam gesungene Lieder und sogar eine Stippvisite vom Nikolaus eine besonders schöne adventliche Auszeit. Der Vorsitzende Roland Seidel freute sich erneut darüber, seinen Vereinskollegen ein... [mehr]

  • Adventskalender (14) Erster Buchstabe – viertes Wort

    Wer ist hier heimisch?

    Heute widmen wir uns dem ersten Buchstaben des vierten Wortes von unserem Adventskalender-Gewinnspiel. Wieder bilden wir eine Tür in der Hardtgemeinde ab und fragen Sie dazu: Zum Heim welcher Gemeinschaft führt dieser Eingang? Ein kleiner Tipp: Am Samstag fand hier ein Weihnachtsmarkt statt. Notieren Sie bitte den vierten Buchstaben. Sobald Sie den Begriff gefunden... [mehr]

Plankstadt

  • Streuobstallee Humboldtschüler helfen den Gemeindegärtnern bei der Pflanzung / Hier wachsen bald Mirabellen, Kirschen, Äpfel, Zwetschgen und Birnen

    Diese Früchte darf jeder gerne ernten

    Bei Baum Nummer 20 der Streuobstallee haben die Gemeindegärtner tatkräftige Hilfe: Die Schüler der 1 a der Humboldtschule graben mit allen Schaufeln, was das Zeug hält und schaffen es, die „Gute Luise“ – also den Birnenbaum mit der traditionsreichen Frucht dieses Namens – zusammen mit Gärtner Normen Leitner zu setzen. Die Pflanzhandlung ist der... [mehr]

  • Weihnachtsfeier CDU-Gemeindeverband ehrt seine langjährigen Mitglieder

    Otto Gaa ist seit über 60 Jahren dabei

    Die Mitglieder des CDU-Gemeinderverbands haben sich im „Kleinen Plänkschter“ zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier getroffen. Dabei wurden auch langjährige Parteimitglieder geehrt. Durch den Abend führte die Vorsitzende des Gemeindeverbands, Fraktionssprecherin und Kreisrätin Jutta Schuster. Sie hatte neben einem Jahresrückblick weihnachtliche Texte... [mehr]

Politik

  • Klimagipfel UN-Generalsekretär António Guteres mahnt zum Handeln / Deutschland plant für Februar Konzept zum Kohleausstieg

    „Frage von Leben und Tod“

    Als der entscheidende Hammerschlag ertönt, ist die Erleichterung der Klimaschutz-Diplomaten spürbar. Sie klatschen sich selbst Applaus, manche nehmen sich lange in den Arm. In zahllosen Debatten, lautem Streit, vertraulichen Runden und Plenarsitzungen haben sie nach zwei Wochen das Klimaschutzabkommen von Paris mit Leben gefüllt. Aus dem polnischen Kattowitz... [mehr]

  • Religion Eigene orthodoxe Nationalkirche der Ukraine gegründet / Eigenständigkeit wird am 6. Januar mit Urkunde besiegelt

    Kiew sendet ein Zeichen nach Moskau

    Die Ukraine hat sich mit der Gründung einer eigenen orthodoxen Nationalkirche weiter von Russland gelöst. Die Bischöfe aus zwei ukrainischen orthodoxen Kirchen fassten auf einer Synode in Kiew am Wochenende einen Beschluss von historischer Tragweite. Die Russisch-Orthodoxe Kirche wehrt sich dagegen, die Ukraine als ihr Kirchengebiet zu verlieren. Doch die oberste... [mehr]

  • CDU Neues Gespräch soll im Januar erfolgen

    Partei möchte mit Friedrich Merz planen

    Rund eineinhalb Wochen nach seiner Niederlage bei der Wahl zum CDU-Vorsitz ist die politische Zukunft von Friedrich Merz weiter offen. Ein Gespräch der neuen Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer mit dem Ex-Fraktionsvorsitzenden brachte kein Ergebnis, wie die Deutsche Presse-Agentur und der „Spiegel“ erfuhren. Es soll im Januar fortgesetzt werden. Merz war bis... [mehr]

  • Proteste Deutlicher Rückgang an Demonstranten

    Unruhen vor allem in Paris

    Dieses Mal sind die befürchteten Szenarien bei den Gelbwesten-Protesten in Frankreich ausgeblieben. Dem Aufruf zu protestieren folgten landesweit nur noch rund 66 000 Menschen, um die Hälfte weniger als in der Woche davor. Einige Beobachter sehen in dem geringeren Zulauf das beginnende Ende der Bewegung, andere eine Wende von einer sozialen Bewegung hin zu einer... [mehr]

  • Gesundheit Krankenhäuser müssen ab 1. Januar Untergrenzen beim Personal einhalten / Intensivstationen mit besonders hohem Bedarf

    Zwei Pfleger für fünf Patienten

    Verbindliche Untergrenzen für Pflegepersonal gelten ab 1. Januar in deutschen Kliniken und Krankenhäusern. In einem ersten Schritt werden diese für vier Bereiche eingeführt, die besonders darauf angewiesen sind – Intensivstationen, Kardiologie, Unfallchirurgie und Geriatrie, das heißt auf alte Patienten spezialisierte Stationen. Ein Beispiel aus der der... [mehr]

Region Bergstraße

  • 50 Zeilen

    In diesen Tagen verbergen sie sich nicht nur hinter Adventskranztürchen: freudige Überraschungen. So schreibt Manfred Tampe dieser Zeitung frei nach dem Motto „Und es gibt sie doch noch...“ von einem Missgeschick, das nur dank eines aufmerksamen Helfers ein gutes Ende fand. Nach der Geburtstagsfeier ihrer Enkelin in einem Lampertheimer Lokal waren der... [mehr]

  • BA-Weihnachtsbaumaktion Die Traditionsveranstaltung zog am Samstag wieder zahlreiche Menschen auf die Fichtenschonung zwischen Knoden und Seidenbuch

    Baumsägen wird zur Familiensache

    Im Baumarkt, in der Gärtnerei oder am Straßenrand gibt es sie derzeit überall zu kaufen: Weihnachtsbäume. Ob bereits gefällt oder selbstgeschlagen – es soll ein perfektes Modell sein. Am Samstag zog es wieder zahlreiche Menschen in die Fichtenschonung des Bauernhofs von Familie Rettig zwischen Knoden und Seidenbuch zur BA-Weihnachtsbaumaktion, die die... [mehr]

  • Bildung Vertreter der Schulen kamen zu Treffen mit dem Landrat, um Bilanz der vergangenen zwölf Monate zu ziehen

    Beteiligte Schulen loben „Pakt für den Nachmittag“

    Der Pakt für den Nachmittag habe sich bewährt, die Stimmung in den Schulen sei sehr gut, so der einhellige Tenor aller Beteiligten: Vertreter der Schulen und Träger der aktuell 15 Schulen im Programm „Pakt für den Nachmittag“ trafen sich mit Landrat Christian Engelhardt, um gemeinsam Bilanz über die vergangenen zwölf Monate zu ziehen. Das Urteil der... [mehr]

  • Draisine Kreistag berät im März über den neuen Businessplan

    Für Gruppen attraktiver machen

    Der Businessplan für die Solardraisine steht – so gut wie. Die Gesellschafter müssen das Papier noch absegnen, bevor es in der Kreistagssitzung im kommenden März auch dem Kommunalparlament vorgelegt wird. Das Gremium wird dann auch über eine Änderung der Satzung für die Überwaldbahn GmbH abstimmen. Ein Antrag der Fraktion Alternative Bergstraße, dass bis... [mehr]

  • Rastanlage Alsbach

    Lastwagen brannte völlig aus

    Von der Tank- und Rastanlage Alsbach an der A 5 in Fahrtrichtung Heidelberg wurde am Samstag (15.) gegen 14 Uhr über den Polizeinotruf ein Fahrzeugbrand gemeldet: Ein Klein-Lkw (3,5 Tonnen) war auf dem Parkplatz vor einem Schnellrestaurant geparkt, als er auf Grund eines technischen Defekts Feuer fing. Der 44-jährige Fahrer aus Rumänien befand sich zu diesem... [mehr]

  • Jubiläum 70 Jahre nach dem Entstehen der Bundespartei hatte die FDP nach Heppenheim eingeladen / Vorsitzender Christian Lindner will Leitbild für offene Gesellschaft

    Liberale feiern sich am Ort ihrer Gründung

    Die dünnen Scheiben im Kurmainzer Amtshof in Heppenheim sind leicht beschlagen, der Saal ist beinahe voll. Die FDP feiert sich selbst, 70 Jahre nach ihrer Gründung an eben diesem Ort am 12. Dezember 1948. Seither haben die Liberalen die kontrastreiche Geschichte des Landes mitgeprägt und in unterschiedlichen Konstellationen für politische Stabilität gesorgt. Der... [mehr]

  • Wintereinbruch

    Unfälle vor allem mit Blechschäden

    Auf glatten Straßen ist es am Sonntag in Südhessen zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, handelte es sich bei den etwa 30 Unfällen seit 6 Uhr am Morgen allerdings vor allem um Fälle mit kleineren Blechschäden. Es habe zwei Leichtverletzte gegeben, die übrigen Unfälle beschränkten sich auf Sachschaden. A 67 bei Lorsch... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kabarett „Extra 3“-Moderator Christian Ehring in Mannheim

    Mit allen Finessen

    Mehr Menschen passen wirklich nicht in die Klapsmühl’. Die Mannheimer Kleinkunstbühne ist nicht nur bis auf den letzten Platz gefüllt, das Team muss sogar Extrastühle platzieren. Was ja passt, wenn der Moderator der ARD-Satiresendung „Extra 3“ vorstellig wird. Christian Ehring, auch als Teil der ZDF-„Heute Show“ populär, rechtfertigt die Resonanz nicht... [mehr]

  • Rock Gitarrist Uli Jon Roth gibt Jubiläumskonzert im 7er Club

    Virtuoser Zeitsprung

    Ein halbes Jahrhundert ist es her, als Uli Jon Roth mit seinem Quartett namens Blue Infinity seinen allerersten Auftritt bestritt. Gerade mal 13 war er damals, und eines der Stücke, welches der spätere Scorpions-Gitarrist und Rock-Visionär an jenem Tanzabend für Jugendliche spielte, war „Apache“ von der britischen Band The Shadows. Hierher, in den Mannheimer... [mehr]

Reilingen

  • Katholisches Altenwerk Kaplan Streit zum Thema Sterben

    Auch im Todesfall schauen, was gefällt

    Es ist ein Thema, dem man eher mit Abstand begegnen möchte – dem „Umgang mit Sterben und Tod“. Das katholische Bildungswerk nahm das Ende des Jahres zum Anlass, um auf das Thema näher einzugehen und dieses etwas transparenter zu machen. Kaplan Tobias Streit brachte mit seinen vielen Erfahrungen an diesem Abend Licht in das dunkle Thema und berichtete in einer... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Heddesheim Haushalt 2019 soll am Mittwoch beschlossen werden / Kessler: „Schultern im nächsten Jahr umfangreiche Aufgabenstellungen“

    Gemeinde investiert 15 Millionen Euro

    Wenn der Heddesheimer Gemeinderat am kommenden Mittwoch, 19. Dezember, ab 17 Uhr zu seiner letzten Sitzung im alten Jahr zusammenkommt, stellt er gleich die Weichen für das neue. Auf dem Tisch liegt der Haushaltsentwurf für 2019 – und der hat es in sich: Mit einem Gesamtvolumen von knapp 46 Millionen Euro übertrifft er das schon 2018 rekordverdächtige... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Traditionelle Jahresabschlussfeier des Gemeinderates / Vize-Bürgermeisterin Barbara Schenk-Zitsch mahnt mehr parteiinterne Toleranz an

    „Rechthaberei und Fraktionszwang fehl am Platz“

    Normalerweise bildet bei der Jahresabschlussfeier des Gemeinderates die Rede des Bürgermeisters den Höhepunkt; mit Spannung wird erwartet, wie er bewertet, was im zurückliegenden Jahr geschafft oder nicht erreicht wurde. Doch diesmal stiehlt ihm seine Stellvertreterin ungewollt die Schau: Barbara Schenk-Zitsch hält ein beeindruckendes Plädoyer für... [mehr]

  • Schriesheim ASS unterstützt Therapiepferd im Mühlenhof

    Linda erhält warme Decke

    Ob sich Linda, die zwölfjährige Stute im Mühlenhof, über ihr Weihnachtsgeschenk, eine nagelneue wasserdichte Winterdecke, freuen wird, das kann leider nicht ermittelt werden. Linda gehört zu den insgesamt vier Therapiepferden, die Kinder und Jugendliche mit körperlichen und geistigen Defiziten wieder zu mehr Selbstvertrauen verhelfen, ihr Körpergefühl,... [mehr]

  • Schriesheim Weihnachtsdorf bei Einbruch der Dunkelheit gut angenommen

    Maria, Josef, lebende Schafe und mittendrin das Jesuskind

    Am Samstagnachmittag waren nur wenige Besucher im Weihnachtsdorf in Schriesheim unterwegs, vor allem junge Familien mit Kindern: Doch gegen Abend, bei Anbruch der Dunkelheit, füllte sich das Budendorf zusehend. Hunderte von bunten Lämpchen, die den Platz vor dem Rathaus erhellten, der Duft von Glühwein, Plätzchen und Waffeln vermittelten so etwas wie eine... [mehr]

  • Schriesheim Streitende Kleinkinder lenken Vater am Steuer ab

    Spektakulärer Unfall geht glimpflich aus

    Weil seine beiden Kinder auf dem Rücksitz in Streit gerieten, ist ein 44-jähriger Vater am Samstagnachmittag von der Straße abgekommen und schließlich mit seinem PKW auf der Seite liegengeblieben. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Ford-Fahrer gegen 15.15 Uhr auf der L 596 Richtung Altenbach, als seine beiden eineinhalb und dreieinhalb Jahre alten Kinder in... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschäftsleben G + S Holzbau spendet 100 Tannenbäume an Bedürftige / Gespräche und Adventsstimmung als kleine Aufmunterung für Besucher

    Damit die Mitmenschen einen Hauch von Zuversicht erhalten

    „Ich hätte ohne sie meinem Kind in diesem Jahr keinen Weihnachtsbaum aufstellen können“, das hörten Beate und Thomas Giesser und ihre Mitarbeiter von G + S Holzbau aus Schwetzingen und Ketsch am vergangenen Samstag häufig. 100 Nordmanntannen hatten sie organisiert, alle im Weihnachts-Gardemaß zwischen 1,60 bis 2,20 Meter, „Gewachsen in Deutschland“,... [mehr]

  • Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Furioser Schlusstag mit tollen Künstlern / An allen drei Wochenenden insgesamt 90 000 Besucher

    Der Schnee als i-Tüpfelchen

    Samtweich fiel gestern Morgen der Schnee auf den Schlossplatz und verwandelte den Weihnachtsmarkt am letzten Tag endlich noch in die von vielen Menschen lang ersehnte Winterwunderlandschaft. Samtweich war auch der Schlusspunkt, den Eden Noel mit seiner fantastischen Stimme am Abend setzte. Soulig und einschmeichelnd begeisterte der in Haiti geborene Sänger mit Songs... [mehr]

  • Katholische Kirche Georg Wagner nach 47 Jahren im Ehrenamt verabschiedet / Pflege des Blumenschmucks als Herzensangelegenheit

    Ein Leben im Einsatz für seine Gemeinde

    „Was wäre der Blumenschmuck in und um die Hirschacker-Kapelle ohne Georg Wagner?“ Diese Frage stellte Maria Teubner, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates der Kirchengemeinde Schwetzingen, bei der Verabschiedung von Georg Wagner in der St. Josef-Kapelle im Hirschacker. Mehr als 47 Jahre kümmerte sich Georg Wagner liebevoll um eben diese Blütenpracht. In der... [mehr]

  • Sängerbund Chöre, Solisten und Orchester gestalten mit dem „50. Weihnachtskonzert bei Kerzenschein“ in der Kirche St. Maria einen großen musikalischen Abend

    Eine Tradition im Advent – schon seit 1968

    Einen ganz besonderen vorweihnachtlichen Abend haben die Besucher in der voll besetzten Kirche St. Maria am Samstag erlebt. Seit vielen Jahren schon ist das „Weihnachtskonzert bei Kerzenschein“ des Sängerbundes ein Magnet im Kulturkalender der Stadt, umso mehr also dieses Jubiläumskonzert. Die Sitzgelegenheiten waren daher so rar wie die Parkplätze im weiten... [mehr]

  • Carneval Gesellschaft Garde schließt das alte Jahr ab

    Erst die Feier, dann der Sieg

    Die Schwetzinger Carneval Gesellschaft hat die Mitglieder der Gardeabteilung zur Weihnachtsfeier eingeladen. Die Narrenstube im Bassermannhaus platzte dabei mit rund 70 Besuchern aus allen Nähten. Das erfreute sichtlich den Weihnachtsmann (Petros Maloussidis), der alle kleinen und großen Tänzer mit Geschenken bedachte – natürlich erst nach einer weihnachtlichen... [mehr]

  • Samstagabend Mannheimer Pop-Chansonier Jonathan Zelter überzeugt mit leisen Tönen

    Melancholisch-ruhige Balladen

    Draußen auf dem Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt mögen die Temperaturen an einem frostigen Samstagabend am Gefrierpunkt kratzen – doch wenn der junge Pop-Chansonnier Jonathan Zelter auf die Bühne tritt, werden zahlreichen Zuhörern sichtlich die Herzen warm. Denn der charmante Wahl-Mannheimer hat für seinen Auftritt auf der Showbühne nicht nur eine eigene Band,... [mehr]

  • Schneefall

    Mit Sommerreifen Unfälle verursacht

    Durch den morgendlichen Schneefall haben sich gestern elf Unfälle in Schwetzingen und der Region ereignet. Wie die Polizei mitteilte, kam gegen 9.15 Uhr die 27-jährige Fahrerin eines Audi A7 an der Anschlussstelle Heidelberg-Schwetzingen von der Fahrbahn ab und kollidierte leicht mit der Leitplanke – den Beamten zufolge hatte ihr Auto nur Sommerreifen. Ähnlich... [mehr]

  • GRN-Seniorenzentrum Weihnachtsbasar mit allerlei Selbstgebackenem und kreativer Handwerkskunst lockt viele Besucher

    Plätzchendüfte im ganzen Haus

    „Vorfreude ist oftmals die schönste Freude, aber ganz streng genommen versetzten die köstlichen Plätzchendüfte der Weihnachtsbäckerei unserer fleißigen Ehrenamtlichen unsere Bewohner schon vor über zwei Wochen im ganzen Haus in Adventsstimmung“, verriet Hauschefin Martina Burger beim Adventsbasar im GRN-Seniorenzentrum. So manche kleine Kostprobe der... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Django Asül liefert einen scharf-humoristischen Jahresrückblick / Bayerische und türkische Heimat vereint

    Stilechter Abend mit Biss

    Einen Stehtisch, ein Weißbier und die Ereignisse des Jahres 2018 – mehr braucht der Kabarettist Django Asül nicht, um seinen „Rückspiegel“ aus diesen fast auserzählten zwölf Monaten in der Alten Wollfabrik zu jenen zwei Stunden zu verdichten, die ein ausverkauftes Haus vollkommen verdient ausgiebig feiert. Dabei ist das Rezept des Niederbayern mit... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Lebendige Krippe öffnet ab Samstag

    Der Kleintierzuchtverein 1904/C 908 Seckenheim baut auf seiner Anlage am Holzweg wieder eine lebendige Krippe auf: Sie ist am Samstag, 22. Dezember, von 15 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 23. Dezember, von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Zur Stärkung der Besucher gibt es unter anderem Pfannengyros und vegetarischen Eintopf. Außerdem hat sich der singende Weihnachtsmann... [mehr]

  • Seckenheim

    Posaunenchor spielt in vielen Straßen

    Der Posaunenchor der Erlöserkirche musiziert am Mittwoch, 19. Dezember, wieder auf öffentlichen Plätzen. Soweit es das Wetter zulässt, werden folgende Stationen angefahren: 18 Uhr: Planken/Rathaus 18.25 Uhr: Renchener Straße 18.50 Uhr: Kaiserstuhlring/Badenweiler-/Ihringer Straße 19.15 Uhr: Bonndorfer Straße, 19.40 Uhr: Im Kaisergewann/Hopfengärten/Auggener... [mehr]

Speyer

  • Adventslicht Liedermacherin Nora Beisel zeigt im Historischen Ratssaal ihr preisgekröntes Talent

    Grandiose Generalprobe für Aufnahmeprüfung

    Ihren Auftritt im Historischen Ratssaal kann die 21 Jahre junge Songwriterin und Liedermacherin Nora Beisel als gelungene Generalprobe betrachten. Mit Gitarre, Ukulele und am Flügel zündete die erfrischend natürlich daher kommende Mechtersheimerin ein strahlend helles kulturelles Adventslicht an. Bei ihrem einstündigen Konzert bewies die junge Speyererin hohe... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Freundeskreise aus dem französischen Chartres und dem polnischen Gniezno bieten im Rathausfoyer Köstlichkeiten an / Zum Jubiläum sind Kooperationen der Schulen geplant

    Schon beim Aufbau werden die ersten Schmalzbrote verkauft

    Französischer Bordeaux und polnische Steinpilzsuppe harmonierten perfekt zusammen am Wochenende im Foyer des Historischen Rathauses. Die Speyerer Freundeskreise Chartres und Gniezno präsentierten sich diesmal beim Weihnachtsmarkt und die Mitglieder wurden zu Botschaftern für die Städtepartnerschaften. Unterstützung erhielten die Domstädter von einigen Gästen... [mehr]

Sport allgemein

  • Schwimmen Der dezimierten DSV-Mannschaft hätte mehr Podestplätze bei der Kurzbahn-WM gutgetan / Klasse-Comeback von Marco Koch

    Außer WM-Bronze noch viele Bestzeiten

    Nach einem EM-Sommer voller Medaillen haben sich die deutschen Schwimmer bei den Weltmeisterschaften mit einmal Bronze begnügen müssen. Nach diesem Comeback-Erfolg von Marco Koch konnten die Lagen-Staffeln über 4x100 Meter zum Abschluss trotz zwei deutscher Rekorde keine überraschende weitere WM-Plakette beisteuern. Insgesamt neun nationale Kurzbahn-Bestzeiten... [mehr]

  • Biathlon Erfolgsverwöhnte Frauen warten auf Podestplatz

    Für das DSV-Männerteam läuft es im Weltcup bestens

    Die deutschen Biathlon-Männer sind Dauergäste auf dem Podest, für die Frauen läuft es ohne Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier so schlecht wie noch nie. Erstmals überhaupt steht das oftmals so erfolgsverwöhnte Damenteam nach zwei Weltcups ganz ohne Podiumsplatz da. Selbst mit der Staffel, zuvor seit fast drei Jahren immer auf dem Treppchen, reichte es in... [mehr]

  • Skispringen DSV-Toptalent genießt ersten Weltcupsieg

    Geiger gefragt wie nie zuvor

    Für Karl Geiger war in der Stunde seines größten Erfolgs alles neu. Plötzlich war er der gefragte Mann bei den TV-Kameras, plötzlich musste er bei der Pressekonferenz im großen Auditorium sprechen – und plötzlich blickten seine Teamkollegen um Olympiasieger Andreas Wellinger gespannt auf ihn, schließlich musste er nun Einen ausgeben. „Jetzt gibt’s eine... [mehr]

  • Ski alpin

    Gestürzter Gisin mit Glück im Unglück

    Der bei der Weltcup-Abfahrt in Gröden schwer gestürzte Marc Gisin ist von schweren Verletzungen an Wirbelsäule und Kopf verschont geblieben. Untersuchungen in Luzern ergaben Rippenbrüche, dadurch bedingt Verletzungen in der Lunge und eine leichte Blessur am Becken. Zudem wurden „nicht gravierende Frakturen an der Wirbelsäule“ erwähnt. Gisin war am Samstag... [mehr]

  • Handball Europäischer Verband beschließt einheitliche Spieltage / Bundesliga begrüßt Reform

    Königsklasse nur werktags

    Verkleinerung der Champions League, Schaffung eines neuen Wettbewerbes und keine internationalen Spiele mehr am Wochenende: Die umfassende Reform im europäischen Clubhandball zur Saison 2020/21 hat in der Bundesliga positive Reaktionen ausgelöst. „Die Entscheidung ist großartig, denn sie ist im Sinne der Vereine, der Fans und der Medien, die nun genau wissen,... [mehr]

  • Fußball Schwartz-Elf gewinnt in Halle mit 3:0

    KSC sichert sich den Herbst-Titel

    Sechster Sieg in Folge, Herbstmeisterschaft und zweitbester Sturm in der 3. Liga: Mit der Halbjahresbilanz des Karlsruher SC war Trainer Alois Schwartz nach dem 3:0 (1:0) beim Halleschen FC offensichtlich zufrieden. „Das Leistungszeugnis der Mannschaft mit 38 Punkten nach 19 Spielen ist hervorragend“, stellte der Wahl-Mannheimer fest. Mit einem Doppelpack von... [mehr]

  • Kuhl erinnert sich an Weisenbach

    Fans, Mannschaft und Verantwortliche der Adler haben am Freitagabend vor der Partie gegen Augsburg des verstorbenen Heinz Weisenbach gedacht, der 1980 mit dem damaligen MERC die erste Meisterschaft in die Quadratestadt gebracht hatte. Einer, der Weisenbach hautnah erlebt hat, ist der langjährige Adler-Manager und jetzige Geschäftsführer des... [mehr]

  • Fußball

    Lilien beweisen Nervenstärke

    Mit einem Kraftakt hat der SV Darmstadt 98 beim Tabellennachbarn FC Erzgebirge Aue eine drohende Niederlage verhindert. Die Lilien schafften am Sonntag in der 2. Fußball-Bundesliga trotz eines 0:2-Rückstandes beim FC Erzgebirge Aue noch ein 2:2. Pascal Testroet (50./64.) besorgte mit einem Doppelschlag die komfortable Führung für die Sachsen, ehe die Gäste vor... [mehr]

  • Sportlerehrung Eishockey-Team mit sechs Mannheimer Spielern wird in Baden-Baden als „Mannschaft des Jahres“ ausgezeichnet

    Silber-Helden glänzen golden

    Es war mehr als eine magische Nacht, es war ein Wunder. Als die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft am 25. Februar beim olympischen Eishockeyturnier im südkoreanischen Pyeongchang sensationell die Silbermedaille gewann, wussten die Jungs von Bundestrainer Marco Sturm, dass sie etwas Außergewöhnliches, etwas Einmaliges erreicht hatten. Obwohl das Team um Kapitän... [mehr]

  • Darts Hesse trifft bei der WM auf Primus Michael van Gerwen

    Traumduell für Max Hopp

    Max Hopp hat Darts-Deutschland den ersten Sieg bei dieser WM beschert und sich ein Traumduell mit Primus Michael van Gerwen erspielt. Der 22 Jahre alte Hesse besiegte den Niederländer Danny Noppert überraschend klar mit 3:0 und steht damit erstmals in seiner Karriere in der 3. Runde des wichtigsten Turniers des Jahres. Dort erwartet Hopp am Samstag (23 Uhr/Sport1)... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball SV Sandhausen gibt beim 2:2 gegen Regensburg den Sieg aus der Hand / Ausgleich in der 94. Minute

    Später Schock trotz Försters Traumtor

    Die Zweitliga-Fußballer des SV Sandhausen konnten es gestern Nachmittag nicht fassen: 94 Minuten sahen sie gegen Jahn Regensburg wie die sicheren Sieger aus, doch am Ende mussten sich die Schwarz-Weißen beim 2:2 mit einem Punkt im Abstiegskampf begnügen, denn Sargis Adamyan überrumpelte die SVS-Defensive in der Nachspielzeit. „Gerade fühlt es sich so an, als... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Waldhofs Sportchef Kientz signalisiert Interesse an Rückkehr des früheren SVW-Kapitäns, dessen Berater reagiert skeptisch

    Seegert-Poker ist eröffnet

    Das Interesse des Vereins ist da, aber der Berater hält einen Wechsel in der Winterpause für äußerst unrealistisch: Ob der „verlorene Sohn“ Marcel Seegert zeitnah zu Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof zurückkehren wird, bleibt ungewiss. Guido Nickolay, Berater des bei Fußball-Zweitligist SV Sandhausen unter Vertrag stehenden Verteidigers, schloss einen... [mehr]

Vermischtes

  • Unfall Erst eine Straßensperre beendet die Verfolgungsjagd / Sachschaden liegt bei 300 000 Euro / Mann sitzt in Untersuchungshaft

    Betrunkener Lkw-Fahrer rast auf A5

    Ein stark betrunkener Lastwagenfahrer ist am Samstagnachmittag über die A 5 von Kronau bis nach Darmstadt-Eberstadt gefahren und konnte erst durch eine Straßensperre der Polizei gestoppt werden. Gegen den Mann wurde gestern ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Wie die Polizei berichtet, alarmierten Verkehrsteilnehmer auf Höhe Kronau gegen 15 Uhr die Beamten, dass... [mehr]

  • Kriminalität Jugendliche zündeln im Einkaufszentrum

    Böller lösen Panik aus

    In einem Dortmunder Einkaufszentrum sollen mehrere Jugendliche mindestens einen Feuerwerkskörper gezündet und damit Angst und Schrecken ausgelöst haben. Ein lauter Knall hatte am Samstagabend mitten im vorweihnachtlichen Einkaufsrummel zu verängstigten Reaktionen geführt. Mehrere hundert Besucher hatten daraufhin das Gebäude fluchtartig verlassen. Mindestens... [mehr]

  • Geburtstag Kultgitarrist Keith Richards wird morgen 75 Jahre alt

    Herz und Seele der Rolling Stones

    Keith Richards hat nicht nur den extremen Lebensstil überstanden, der sich in seinem zerklüfteten Gesicht eingefurcht hat. Auch das Rockstarsterben seit Weihnachten 2015 ging an dem legendären Gitarristen und Mick Jaggers Co-Songschreiber bei den Rolling Stones vorbei. Komiker machten daraus zeitweise eine eigene Disziplin mit der Quintessenz: „Langsam müssen... [mehr]

  • Nürnberg Der mutmaßliche Messerstecher ist gefasst / Seine Opfer liegen noch im Krankenhaus

    Verdächtiger 18 Mal vorbestraft

    Der nach Messerangriffen auf drei Frauen in Nürnberg gefasste Tatverdächtige ist bereits vielfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Der Mann sei bereits 18 Mal verurteilt worden, sagte Oberstaatsanwältin Antje Gabriels-Gorsolke gestern in Nürnberg. Vorwiegend gehe es um Diebstahl, Drogendelikte, Brandstiftung, Betrug und Beleidigung. Der 38-Jährige habe aber... [mehr]

Viernheim

  • Bildung Volkshochschule bietet im Januar Kurs für Schüler der Oberstufe an

    Das Mathe-Abi gründlich vorbereiten

    Im neuen Jahr bietet die Volkshochschule (VHS) einen Mathematikvorbereitungskurs für die Abiturprüfung unter der Leitung von Ilona Becker an. Alle Abiturthemen werden wiederholt. Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungen werden besprochen. Themen sind: Analysis – Bestandteile der Kurvendiskussion wie etwa Ableitungs- und Integrationsregeln zu ganzrationalen-... [mehr]

  • Lions Adventskalender

    Die Gewinnzahlen vom 17. Dezember

    Wer einen Adventskalender vom Lions Club sein Eigen nennt, hofft auf einen Gewinn. Folgende Lose kommen am 17. Dezember zum Zug: Ein Centergutschein à 50 Euro für das Rhein-Neckar-Zentrum, gestiftet von ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG (Abholung bei Architekt Träger, Viernheim, Wasserstr. 45) für die 1508, 1754, 2306, 2631, 2985, 3036. Ein Damenhaarschnitt à... [mehr]

  • Futsal Einstand der Amicitia-Herren endet mit Niederlage beim GSV

    Durchaus achtbare Premiere

    Der TSV Amicitia Viernheim hat erstmals eine Herrenmannschaft für die Derbystar-Futsal-Liga Baden gemeldet. Am ersten Spieltag trafen die Blaugrünen auf den Gehörlosen-Sport-Verein (GSV) Karlsruhe, der auch schon an Deutschen Meisterschaften teilgenommen hat. Bei ihrer Premiere mussten die Südhessen ordentlich Lehrgeld bezahlen, zogen sich trotz der deutlichen... [mehr]

  • Partnerschaft Helfer für Verteilung von Vereinsbroschüre gesucht

    Focus sucht Unterstützer

    Alljährlich informiert der Verein Focus mit einem ausführlichen Rundbrief seine regelmäßigen Spender und Paten über seine vielfältigen Aktivitäten. Um die Kosten niedrig zu halten, wird die Broschüre von Helmut Landwehr und Manfred Gallion und vielen weiteren Vereinsmitgliedern ehrenamtlich verteilt. Bedingt durch Krankheit und Urlaub stehen einige der... [mehr]

  • Spende Stadtwerke geben für den Apostelverein

    Geld für Glocken

    Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, seit mittlerweile elf Jahren gibt es zur Weihnachtszeit auch eine Spende der Stadtwerke Viernheim für den Förderverein St. Aposteln. Damit bedankt sich der Energieversorger für die Unterstützung der Kirchenorganisation, die an ihrem Stand auf dem Weihnachtsmarkt traditionell die Geschenke der Stadtwerke an die... [mehr]

  • Soziales Haus Schwester Paterna nimmt im kommenden Jahr seinen Betrieb auf / Feierstunde mit Segnung

    Im Hospiz ist der Gast stets „Kapitän auf seiner letzten Reise“

    „Ich brauche…“ – mit diesem Zitat berichtet Prälat Dietmar Giebelmann, wie Schwester Paterna oft auf die Menschen zukam. Mit ihrem alten Fahrrad war die Ordensschwester durch Viernheim gefahren, holte Blumen, Wein und Essen bei den Wohlhabenderen und kümmerte sich um Bedürftige, Kranke und Sterbende. „Eigentlich müsste sie selig gesprochen werden“,... [mehr]

  • Kirche

    Kleiderkammer in neuem Gewand

    Die Kinderkleiderkammer der katholischen Pfarrei Sankt Hildegard-Sankt Michael präsentiert sich in einem neuen Outfit. Es gibt neue Verkaufstheken mit zusätzlichem Stauraum und eine neue kindgerechtere Ausstattung. Jetzt können Babys in einen Stubenwagen gelegt oder wahlweise in einen Kinderhochstuhl gesetzt werden, damit die Mütter ungestört die Kleidung... [mehr]

  • Bildung FFS präsentiert sich Eltern und Schülern / Kuchen-Deko mit Hobby-Bäcker Nico Stenger gebastelt

    Offene Türen an der Fröbel-Schule

    Die Viertklässler hatten zuvor schon schnuppern können, die Eltern waren ein paar Tage später eingeladen: Die Friedrich-Fröbel-Schule (FFS) in der Saarlandstraße öffnete ihre Türen für ein interessiertes Publikum. In der Sekundarstufe 1 ist die FFS eine Mittelstufenschule mit einem besonderen Profil. Sie kooperiert unter anderem mit der... [mehr]

  • Ringen Im Schwarzwald werden die Viernheimer Athleten geschlagen / Verletzungspech für Rachid

    SRC-Ringer unterliegen gegen Tennenbronn

    Die Athleten des Stemm- und Ringclubs (SRC) waren beim letzten Auswärtskampf der Saison wahrlich nicht vom Glück begünstigt. In der vollbesetzten Tennenbronner Sporthalle mussten sich die Südhessen den Hausherren mit 15:16 knapp geschlagen geben. Finn Stromer hatte im Eingangskampf gegen Julian Götz alle Hände voll zu, denn bis zur Pause lag er mit 0:5 hinten.... [mehr]

  • Lokalpolitik

    Stadtverordnete entscheiden

    Die letzte Stadtverordnetenversammlung für dieses Jahr beginnt am Dienstag, 18. Dezember, bereits um 17 Uhr im Viernheimer Ratssaal. Die Lokalpolitiker haben sich ein strammes Programm vorgenommen: Neben den Beratungen zum Haushalt stehen noch sechs weitere Punkte auf der Tagesordnung. Eine Berichterstattung über das Forum der Senioren ist genauso vorgesehen wie... [mehr]

  • Lesung Lebendiger Adventskalender

    Weihnachten mal anders erzählt

    Beim Lebendigen Adventskalender dreht sich alles um Weihnachten. Die Gemeinschaftsaktion von City-Gemeinschaft und Stadt Viernheim (Wirtschaftsförderung und Kommunales Freizeit- und SportBÜRO) verbreitet an den 24 Tagen bis Heiligabend Besinnlichkeit auf vielfältige Art und Weise. Außergewöhnlich war dabei sicher die Lesung von Stefan Ackermann am vergangenen... [mehr]

Wirtschaft

  • Handel Deutsche Wirtschaft schlägt wegen wachsender Unsicherheit Alarm / Industriepräsident Kempf warnt: Situation ist dramatisch

    Große Sorgen vor Chaos-Brexit

    Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben vor drastischen Folgen eines chaotischen Brexits ohne Abkommen mit der EU gewarnt. „Beim Brexit drohen auch massive Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft“, sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer. „Das kann zum Verlust von Jobs und von Wohlstand führen“,... [mehr]

  • Internet Nach einem Höhenflug erlitten Bitcoins und ähnliche Währungen in den vergangenen Monaten massive Verluste

    Hat Digitalgeld noch eine Chance?

    Am 17. Dezember 2017 war es soweit: Der Bitcoin-Preis kratzte auf einigen Online-Börsen an der magischen Marke von 20 000 Dollar. Der Hype um digitale Währungen erreichte mit diesem Rekordstand einen neuen Höhepunkt. Auch einige Finanzanalysten ließen sich vom Krypto-Fieber anstecken und prognostizierten, dass die rasante Kursrally erst der Anfang sei. Die... [mehr]

  • Nur für Zocker

    Es dürfte in diesen Tagen schwer sein, Anleger für Kryptowährungen zu gewinnen. Vor einem Jahr war ein Bitcoin fast 20 000 Dollar wert, heute sind es gerade noch knapp 3400 Dollar. Mehr als 80 Prozent hat ein Anleger verloren. Dagegen ist es beim Deutschen Aktienindex Dax fast noch gut gelaufen, bei einem Minus von nur 15 Prozent. Klar war immer: Wer auf Bitcoins... [mehr]

  • Übernahmen Höhere Hürden bei ausländischen Investoren

    Schärfere Regeln

    Die Bundesregierung hat sich nach einem Zeitungsbericht auf schärfere Regeln für den Erwerb von Anteilen deutscher Unternehmen durch ausländische Investoren geeinigt. Demnach soll in sicherheitsrelevanten Bereichen die Schwelle, ab der die Bundesregierung einen Anteilserwerb durch einen Investor außerhalb der Europäischen Union prüfen kann, von derzeit 25... [mehr]

Zwingenberg

  • Melibokusschule Mutige Solisten beim Weihnachtskonzert

    Am Ende gewinnt die Besinnlichkeit

    Auch in diesem Jahr stimmte die Melibokusschule Zwingenberg mit einem großen Weihnachtskonzert auf die Festtage ein. An der Veranstaltung im voll besetzten Adlersaal beteiligte sich fast die gesamte Schülerschaft mit vielfältigen Beiträgen musikalischer, darstellender und lyrischer Art. Viele Schüler der ersten bis vierten Klassen begeisterten dabei mit... [mehr]

  • Mobile Duo Buschtrommel scheut sich nicht vor deftiger Blasphemie und albernem Klamauk

    Erfrischende Abwechslung vom Weihnachts-Einerlei

    Eine „Satirische (Weih-)Nacht“ stand beim Theater Mobile am Freitag auf dem Programm und bescherte den Veranstaltern ein proppenvolles Haus. Rund 100 Gäste suchten offensichtlich nach einer erfrischenden Abwechslung vom süßen Weihnachts-Einerlei. In diesem Punkt wurden sie vom Duo „Die Buschtrommel“ alias Britta von Anklang und Andreas Breiing wahrlich... [mehr]