Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 18. Dezember 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

BA-Freizeit

  • MARY POPPINS kehrt zurück

    In dieser Woche starten sechs Filme / Vorgeschichte der „Transformers“-Reihe [mehr]

  • Weihnachten

    Der BA als Geschenk

    Noch immer keine Idee für ein Weihnachtsgeschenk? Verschenken Sie doch drei Monate lang den Bergsträßer Anzeiger an Menschen, die Ihnen nahestehen. Gratis dazu gibt es für dunkle Wintertage ein Windlicht der Designermarke Blomus. Der BA steht für vertrauenswürdige Information an gut 300 Tagen im Jahr – und das im mittlerweile 186. Jahrgang. Mehr als ein... [mehr]

  • Show Vorstellungen vom 21. Dezember bis zum 6. Januar / Tiere, Clowns und Akrobaten

    Weihnachtscircus auf dem Heppenheimer Europaplatz

    An der Bergstraße gibt es in diesem Winter einen Weihnachtscircus: Der Europaplatz in Heppenheim verwandelt sich laut Ankündigung in ein Wunderland, in dem Tiere, Clowns und Akrobaten für Unterhaltung zur Weihnachtszeit sorgen. Geschmückte Tannenbäume, blinkende Lichter, der Duft nach Glühwein und Lebkuchen, gebrannten Mandeln und Bratwürsten – all das... [mehr]

Bensheim

  • Parktheater Französischer TV-Reporter plauderte in Bensheim aus seinem Leben / Vieles kam den Besuchern bereits bekannt vor

    Alfons scheinen die Ideen auszugehen

    Richtig böse sein kann man dem französischen Reporter mit dem Dackelblick und der orangefarbenen Trainingsjacke sowieso nicht. Noch nicht mal ansatzweise. Aber angesichts des Programms „Wiedersehen macht Freunde“ muss man sich fragen, ob Alfons so langsam die Ideen ausgehen. Allein mit netten bis warmherzigen Geschichten aus der gut 50-jährigen Biografie des... [mehr]

  • Freundeskreis Spende für Kindergärten und Behindertenheim

    Geschenke für Kinder in Mohács

    „Es war strapaziös, aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt“, so der Vorstand des deutsch-ungarischen Freundeskreises Bensheim-Mohács nach der Rückkehr aus der Partnerstadt. Zum 20. Mal beschenkten die Bensheimer Mohács-Freunde die deutschsprachigen Kindergärten in der Partnerstadt, zudem das Behindertenheim. 100 Paar Socken gestrickt Für die Kinder gab es... [mehr]

  • Christus-Zentrum

    Gottesdienst und Filmvorführung

    „Songs of Christmas“ heißt die diesjährige Gottesdienstreihe zum Advent in der evangelischen Freikirche Christus-Zentrum an der Bergstraße. Passend dazu findet am Sonntag, 23. Dezember, dem vierten Advent, um 10.30 Uhr eine besondere Filmvorführung im Luxor- Kino in Bensheim (Berliner Ring 26) statt. Gezeigt wird der Film „Stille Nacht“. Er behandelt das... [mehr]

  • Sankt Laurentius Weihnachtsfeier für Senioren mit vielfältigem musiklaischen Programm

    Himmelsboten verteilen Brot des Lebens

    Die katholische Pfarrgemeinde Sankt Laurentius in Bensheim hatte auch in diesem Jahr zu einem besinnlichen adventlichen Seniorennachmittag eingeladen und viele waren der Einladung gefolgt, so dass der sehr festliche Pfarrsaal bis auf den letzten Platz besetzt war. Nach der Begrüßung durch Organisatorin Carola Unrath sangen die Kindergartenkinder unter der Leitung... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Geschichtswerkstatt wurde vor 20 Jahren ins Leben gerufen

    Junge Forscher tauchen in die Vergangenheit ein

    „Schüler korrigieren historischen Irrtum “ – „Jungforscher tauchen in Firmenhistorie ein“ – „Auf Spurensuche in der Vergangenheit“: Nur drei von vielen Überschriften im Bergsträßer Anzeiger, die sich auf die Arbeit der Geschichtswerkstatt Geschwister Scholl beziehen. Seit 20 Jahren erforschen Oberstufenschüler im Fach Geschichte mit den... [mehr]

  • Kleiner Weihnachtsmarkt in Schwanheim

    Zum dritten Mal war in Schwanheim zu einem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt auf den Platz vor dem Feuerwehrgerätehaus eingeladen. Verkauft wurden frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus dem Odenwald ebenso wie selbst gebastelte Weihnachtsdekoration sowie Plätzchen und Pralinen vom Frauentreff der Feuerwehr. Für das kulinarische Wohl der zahlreichen Besucher... [mehr]

  • Parktheater Am 18. Februar Show mit bekannten Hits

    Nacht der Musicals

    Am 18. Februar, 20 Uhr, wird im Parktheater in Bensheim „Die Nacht der Musicals“ mit Melodien aus Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia und Cats gastieren. In einer nach Angaben der Veranstalter mehr als zweistündigen Show werden die größten Höhepunkte der Musical-Topseller präsentiert. Es soll für... [mehr]

  • Conversazioni italiane

    Prosecco, Panettone und Spiele

    In der Vorweihnachtszeit häufen sich die Feiern und erhöhen den Stress. In der italienischen Konversationsrunde Conversazioni italiane will man der Hektik entgehen und einen ruhigen Gegenpol finden. In der Ankündigung heißt es: „Wir genießen den traditionellen Panettone und trinken ein Gläschen Prosecco dazu. Danach stehen die typisch italienischen... [mehr]

  • CDU Heute Fraktionssitzung und Weihnachtsfeier

    Rückblick und Projekte 2019

    Der städtische Haushalt ist Thema der letzten Zusammenkunft der Bensheimer Christdemokraten in diesem Jahr am heutigen Dienstag (18.). Bei den darin enthaltenen Maßnahmen führt die CDU die Ergänzung von zusätzlichen Geräten auf den Spielplätzen in der Innenstadt, hier insbesondere am Wambolter Hof im Bereich der Stadtbibliothek, an. Zur Umsetzung der... [mehr]

  • Stimmungsvoller Adventsabend in Gronau

    Im Herzen von Gronau, rund um die Kirche St. Anna, veranstaltet der Männergesangverein Eintracht Gronau und der evangelische Posaunenchor alljährlich am dritten Advent einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Am Sonntag war es wieder so weit: Wo sonst Autos fahren, standen Verkaufsstände, wurde Selbstgebasteltes, Gestricktes genauso zum Verkauf angeboten wie... [mehr]

  • Parktheater Revue mit Jeanette Giese, Peter Moss und der VoiceAkademie lockte viele Besucher an

    Weihnachtsklassiker und mehr

    Nur noch eine Woche bis Weihnachten – höchste Zeit, sich in Stimmung zu bringen. Leichter gesagt als getan, wenn nach Feierabend noch Geschenke zu kaufen sind, der Weihnachtsbaum noch nicht steht und vor den Feiertagen diverse Deadlines einzuhalten sind. „Ach, du liebe Weihnachtszeit!“, möchte man seufzend ausrufen. Umso schöner ist es, wenn wenigstens am... [mehr]

Biblis

  • Einsätze Feuerwehr löscht gleich zweimal Abfälle

    Gelbe Säcke brennen lichterloh

    Brennender Müll hat am Sonntagabend die Bibliser Brandschützer in Atem gehalten. „Das Ganze hätte sehr übel ausgehen können“, berichtete Feuerwehrsprecher Ralf Becker gestern dem „Südhessen Morgen“. In der Lindenstraße standen mehrere Müllsäcke in Flammen und drohten, auf eine angrenzende Thujahecke überzugreifen. Ein Passant entdeckte den Brand... [mehr]

  • Konzert Bibliser Liederkranz überrascht bei seiner „Bergweihnacht“ mit frischen Ideen / Publikum liebt auch traditionelle Stücke

    Neue Akzente und alte Schätze

    Freunde der schönen Chormusik finden sich immer am dritten Advent in der St. Bartholomäuskirche in Biblis ein, wo der MGV Liederkranz für adventliche Stimmung sorgt. Knapp zwanzig Lieder erschallten – diesmal zur „Bergweihnacht“ – im Gotteshaus, vorgetragen von den verschiedenen Chören, oder aber von allen Sängern und Sängerinnen zusammen. Neben... [mehr]

Brühl

  • Schutzengelkirche Bläserkreis und Kirchenchor laden bei ihrem Konzert zum Mitsingen ein / Stimmungsvolle Einstimmung auf die festlichen Tage

    Barocke Lieder ziehen in den Bann

    Es ist inzwischen ein Klassiker: Am dritten Advent lädt der evangelische Bläserkreis in die katholische Schutzengelkirche zum vorweihnachtlichen Konzert ein – und das seit Anfang der 1980er Jahre. Mit dabei sind die Sänger des evangelischen Kirchenchores, der bei den Gesangsstücken zumeist kraftvolle Unterstützung vom Publikum erhält. „Und so lag es nahe,... [mehr]

  • Café Vergissmeinnicht Spezielles Angebot für Menschen mit Demenzerkrankung und deren Angehörige / Ehrenamtliche schenken beiden Seiten Zeit

    Nicht alleinlassen im unbekannten Land

    Ein unbekannter Verfasser hat in seinen gereimten Worten auf den Punkt gebracht, was für Annemarie Cornelius und ihr Team vom Café Vergissmeinnicht das Bedürfnis der Menschen ausdrückt, die an Demenz erkrankt sind: Im Kopf sind schwarze Wolken, das Denken fällt so schwer. Reden, machen, laufen, kann ich bald nicht mehr. Bitte bleib bei mir, reiche mir die Hand.... [mehr]

  • Pfarrzentrum Feier der katholischen Frauengemeinschaft Brühl

    Nie verlöschendes Leuchten

    „Das Licht, das nicht verlöschen darf“, das Thema des Gottesdienstes, zog sich als roter Faden auch durch die anschließende Adventsfeier der katholischen Frauengemeinschaft (Kfd) Brühl. Der festlich geschmückte Saal des Pfarrzentrums mit kunstvoll gefalteten Stoffservietten, roten Kerzen und je einer Faltkarte mit Gedicht, stimmte die Frauen und ihren Präses... [mehr]

  • Friedenslicht

    Pfadfinder geben die Flamme weiter

    Die Altpfadfindergruppe des Stammes „Mithrandir“ hat das Friedenslicht in Speyer abgeholt. Die Flamme, die vor wenigen Tagen in der Geburtsgrotte entzündet wurde, wird nun in einer Stafette an alle Menschen weitergereicht, die damit ein Zeichen gegen Krieg, Gewalt und Intoleranz setzen möchten. Die Flamme kann – wenn man eine eigene Kerze mitbringt – am... [mehr]

  • Feuerwehr Ölspur fordert die Helfer / Uneinsichtige Autofahrer

    Sperrung missachtet

    Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Brühl wurden am dritten Advent fast den ganzen Tag hindurch in Atem gehalten. Der Grund dafür war eine Ölspur. Ein Schneeräumer der Stadt Mannheim hatte durch einen Defekt an einer Hydraulikleitung dierund 1,4 Kilometer lange und bis zu acht Meter breite Verunreinigung verursacht. Da sich durch den Ölfilm auf der Fahrbahn bereits... [mehr]

  • Partnerschaft Brühler setzen Zeichen in Ormesson-sur-Marne

    Wie aus Feinden Freunde wurden

    Über zwei in Ormesson-sur-Marne mit sehr viel Lob aufgenommene Meilensteine der gelebten Partnerschaft berichtete Helmut Mehrer gestern im Rathaus Bürgermeister Dr. Ralf Göck. Da ist zum einen die gemeinsam gestaltete Ausstellung über das Ende des Ersten Weltkriegs im Centre Culturel, zum anderen das Jubiläum der Umgestaltung des Gotteshauses in der... [mehr]

Bürstadt

  • Astrid-Lindgren-Schule Weihnachtsfeier in der Bobstädter Sporthalle / Lustige Lieder und ein nachdenkliches Stück über Weihnachtsstress

    „Keine Zeit, höchste Eisenbahn!“

    Zu einer vergnüglichen Weihnachtsfeier mit Vorführungen und anschließendem Weihnachtsmarkt hatte die Astrid-Lindgren- Schule Bobstadt Schüler, Freunde und Familienangehörige eingeladen. Die Kinder begeisterten mit Liedern und einer Theatervorführung. Rektorin Susanne Kaul ließ zudem das Schuljahr Revue passieren. Zuerst richteten sich alle Augen auf die beiden... [mehr]

  • Digitalisierung Bürstädter Rathaus stellt Weichen für die Zukunft / Neuerungen quer durch die Abteilungen

    Anschluss ans Ticketsystem – und mehr Flexibilität

    Im Bürstädter Rathaus hat sich einiges getan in Sachen digitale Verwaltung. Dazu gehört auch ein neues System, das den Kartenvorverkauf für die Kulturveranstaltungen der Stadt organisiert. „Eventim hat uns einige Kartendrucker zur Verfügung gestellt, mit denen wir sofort die gewünschten Tickets ausdrucken können“, erläutert Tim Lux von der... [mehr]

  • Es stehen wieder Wahlen an

    Zur Sitzung des Bürstädter Haupt- und Finanzausschusses: Ein Schelm, der Böses dabei denkt, im Januar sind Bürgermeister Wahlen. Das leidliche Thema sind die in diesem Jahr eingeführten wiederkehrenden Straßenbeiträge. 232 Widersprüche und 57 Ablehnungen wegen falscher Berechnungen werden als verkraftbare Anzahl bezeichnet. Als gravierendes Beispiel kann... [mehr]

  • Friedenslicht Heute Abend Gottesdienst in St. Michael

    Pfadfinder in Mainz dabei

    Das Friedenslicht aus Bethlehem soll gerade in der Vorweihnachtszeit an ein friedliches und liebevolles Miteinander erinnern – gerade in Zeiten, die von Unruhen geprägt sind. Heute Abend, 18 Uhr, wird die Flamme in einem Gottesdienst in der Bürstädter St. Michaelskirche weitergegeben. Die Aktion 2018 steht unter dem Motto: „Frieden braucht Vielfalt –... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Einrichtungen der Gemeinde schließen

    Die nachfolgenden Veranstaltungs-, Kultur- und Sportstätten der Gemeinde Edingen-Neckarhausen sind während der Weihnachtsferien und zum Jahreswechsel wie folgt geschlossen: Freizeitbad Edingen-Neckarhausen: 23. bis 26. Dezember und 31. Dezember bis 1. Januar. Pestalozzi-Halle in Edingen: 22. Dezember bis 6. Januar. Kleinhallenbad Edingen: 22. Dezember bis 6.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde plant Ausschreibung für Bebauung der Bäko-Wiese in Neckarhausen / Beginn 2020 denkbar

    Investoren sollen Ideen bringen

    24 Häuser sollen auf der Wiese am Ortseingang von Neckarhausen entstehen. Das 7000 Quadratmeter große Areal gegenüber dem Unternehmen Bäko im Gewann Wingertsäcker kann voraussichtlich ab 2020 bebaut werden. „Wir gehen von einem Satzungsbeschluss im zweiten Halbjahr 2019 aus“, sagte Bürgermeister Simon Michler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Die... [mehr]

  • Neckarhausen Wieland Bosse löst Dirigent Manuel Knoll ab

    Lieder bei Kerzenschein

    „Macht hoch die Tür,die Tür macht weit“ – mit dem Text dieses uralten Adventsliedes verkündete die Pfarrerin der Lutherkirche Neckarhausen, Antje Pollack, zu Beginn des Adventssingens ihre Freude „auf einen wunderbaren und heiteren Abend“. Und eröffnete am dritten Adventssonntag dieses traditionelle Singen, das einen ganzen Reihe von Veranstaltungen zum... [mehr]

Einhausen

  • St. Michael Besinnliche Adventsfeier mit Jonas Zimmermann und Horst Pawils

    „Zauberlehrling“ bezauberte

    Zu einer besinnlichen Adventsfeier mit Kaffee und Kuchen hatte die katholische Pfarrgemeinde Sankt Michael von Einhausen auch in diesem Jahr wieder die Seniorinnen und Senioren ins Pfarrzentrum eingeladen. Elfriede Noe wies in ihrer Begrüßung daraufhin, dass man einsame Menschen in der Adventszeit durch einen Besuch oder Anruf aufmuntern könne. Ihre Begründung:... [mehr]

  • Gemeindevertretung Antrag der SPD in Ausschuss verwiesen

    Beratung zu alternativen Wohnformen

    Die Sozialdemokraten schlagen vor, die Schaffung von alternativen und genarationenübergreifenden Wohnformen in Einhausen zu prüfen, zu unterstützen und zu fördern. Einen entsprechenden Antrag brachte die SPD-Fraktion bei der letzten Sitzung der Gemeindevertretung in diesem Jahr ein. Vorteile solcher Konzepte sind nach Einschätzung der Sozialdemokraten ein... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Kerwekönigin Carolin war die Glücksfee bei der großen Tombola / Hauptpreis geht an Paul Schumacher aus Einhausen

    Ein Feuerwerk an attraktiven Preisen

    Eine spektakuläre Feuershow von Keiko Schmitt war der spektakuläre Höhepunkt des Weihnachtsmarktsamstags. Die Frankfurter Künstlerin wirbelte die Flammen durch die Luft. Eine brennende Zahl „1250“ wies auf den feurigen Abschluss des großen Jubiläumsjahres hin. Der Weihnachtsmarkt selbst endete dann am Sonntagabend traditionell mit einem Feuerwerk an... [mehr]

  • VdK Ausflug nach Haibach und zum Weihnachtsmarkt Seligenstadt

    Modenschau und Buden

    Zufrieden zeigte sich Martina Karadeniz, Vorsitzende des Sozialverbands VdK Einhausen, mit dem Interesse der Mitglieder an der Tagesfahrt zu den Adler-Werken in Haibach und zum Weihnachtsmarkt in Seligenstadt. Innerhalb kurzer Zeit sei die Tour ausgebucht gewesen. Pünktlich um 8 Uhr erfolgte die Abfahrt des mit fast 50 Teilnehmern voll besetzten Busses. Das... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht Frankfurt zeigt sich über das schwere Europa-League-Los Schachtar Donezk wenig glücklich

    Eine unangenehme Kombination

    Sie träumten von Celtic Glasgow oder zumindest vom touristisch reizvollen Brügge – sie bekamen die unangenehmste Kombination zugeteilt, die der Lostopf bereithielt: sportlich enorm schwierig, aber vom Namen nicht sonderlich reizvoll und mit einer weiten Anreise verbunden. Eintracht Frankfurt trifft in der Zwischenrunde der Europa League auf Schachtar Donezk. Das... [mehr]

Eppelheim

  • Humboldt-Realschule Bei der Adventsfeier übernehmen Mädchen und Jungen viel Verantwortung / Bläser- und Mundharmonikaklassen zeigen ihr Können

    Wenn die Lehrer mal nicht das Sagen haben

    Wenn sich Rektorin und Konrektor bei der Adventsfeier der Humboldt-Realschule im Hintergrund halten, hat das seinen guten Grund. „Nicht wir, sondern die Schüler sind wichtig“, brachte es Schulleiterin Judith Bühler auf den Punkt. Für sie ist eine Schule mehr als nur eine Einrichtung zur Wissensaneignung: Schule sollte in vielfältiger Weise ein Lernort sein,... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Johanneswein wird gesegnet

    Am Fest des Heiligen Evangelisten Johannes ist es seit alters her üblich, Wein zu segnen. Die Legende berichtet vom Apostel Johannes, er habe einen Becher vergifteten Weines gesegnet und so vom Gift befreit. Am Donnerstag, 27. Dezember, dem Gedenktag des Heiligen, lädt die Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin, die aus den Gemeinden Neckarhausen, Edingen, Seckenheim... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball

    Breitenreiter droht mit Urlaubssperre

    Trainer André Breitenreiter von Hannover 96 hat den Spielern des Bundesliga-Schlusslichts laut Medienberichten mit der Streichung des Weihnachtsurlaubs gedroht. Sollte der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga in dieser Woche nicht mindestens drei Punkte gegen die beiden Abstiegskampf-Konkurrenten SC Freiburg (Mittwoch, 20.30 Uhr) und Fortuna Düsseldorf (Samstag,... [mehr]

  • Fußball

    Gentner trauert, spielt aber

    Trainer Bruno Labbadia vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat seinem ehemaligen Spieler Christian Gentner vom VfB Stuttgart sein Mitgefühl für den Tod von dessen Vater ausgesprochen. „Klar, das bewegt einen selbst. Das Mitgefühl gilt der gesamten Familie“, sagte Labbadia vor dem Duell beider Teams in der Fußball-Bundesliga (heute, 20.30 Uhr). Gentners... [mehr]

  • Fußball München erwartet im Achtelfinale der Champions League den FC Liverpool / BVB gegen Tottenham, Schalke gegen ManCity

    Klopp freut sich auf die Bayern

    Ein dicker Brocken für die Bayern, Borussia Dortmund in der Favoritenrolle und höchste Schwierigkeitsstufe für Schalke 04: Die deutschen Fußballfans dürfen sich im Achtelfinale der Champions League auf packende englische Festwochen freuen. Die in dieser Saison so wechselhaften Bayern müssen sich 2019 mit Jürgen Klopps FC Liverpool messen, den Münchens... [mehr]

Gesundheit

  • Urlaubsmitbringsel

    Giftstoffe in Gewürzmischungen

    Vorsicht beim Kauf von Gewürzmischungen im Orient: In den Urlaubsmitbringseln vom Basar können gefährliche Zutaten stecken. Davor warnt das Verbraucherschutzministerium Baden-Württemberg. So enthielt eine Pfeffermischung aus Tunesien neben Pfefferkörnern auch Paternostererbsen. Ihre Samen enthalten den Stoff Abrin, der zu schweren Vergiftungen oder gar zu... [mehr]

  • Urlaubsmitbringsel

    Giftstoffe in Gewürzmischungen

    Vorsicht beim Kauf von Gewürzmischungen im Orient: In den Urlaubsmitbringseln vom Basar können gefährliche Zutaten stecken. Davor warnt das Verbraucherschutzministerium Baden-Württemberg. So enthielt eine Pfeffermischung aus Tunesien neben Pfefferkörnern auch Paternostererbsen. Ihre Samen enthalten den Stoff Abrin, der zu schweren Vergiftungen oder gar zu... [mehr]

  • Psyche Wie die Seele auch bei jungen Menschen den Körper beeinflusst / Eltern sollten aufmerksam sein, aber gelassen bleiben

    Krankes Kind – ohne Befund

    Ein Kind klagt jeden Abend über Bauchschmerzen. Das andere rennt ständig zum Pipimachen auf die Toilette, wieder ein anderes kann auf einmal nicht mehr gut sehen. Nicht immer haben solche Auffälligkeiten körperliche Ursachen. Dahinter kann auch die Seele stecken. Trotzdem tun Eltern gut daran, erstmal einen Termin beim Kinderarzt zu machen. „Für uns als... [mehr]

  • Psyche Wie die Seele auch bei jungen Menschen den Körper beeinflusst / Eltern sollten aufmerksam sein, aber gelassen bleiben

    Krankes Kind – ohne Befund

    Ein Kind klagt jeden Abend über Bauchschmerzen. Das andere rennt ständig zum Pipimachen auf die Toilette, wieder ein anderes kann auf einmal nicht mehr gut sehen. Nicht immer haben solche Auffälligkeiten körperliche Ursachen. Dahinter kann auch die Seele stecken. Trotzdem tun Eltern gut daran, erstmal einen Termin beim Kinderarzt zu machen. „Für uns als... [mehr]

  • Gluten Auch Müdigkeit kann auf Unverträglichkeit hindeuten

    UnspezifischeSymptome

    Bei der Glutenunverträglichkeit Zöliakie denken viele an einen aufgeblähten Bauch oder chronischen Durchfall. Dies sind vor allem bei kleinen Kindern typische Anzeichen. Bei älteren Kindern können aber auch unspezifische Symptome auf eine Zöliakie hinweisen, erläutert die Stiftung Kindergesundheit. Dazu gehören etwa ständige Müdigkeit,... [mehr]

  • Gluten Auch Müdigkeit kann auf Unverträglichkeit hindeuten

    UnspezifischeSymptome

    Bei der Glutenunverträglichkeit Zöliakie denken viele an einen aufgeblähten Bauch oder chronischen Durchfall. Dies sind vor allem bei kleinen Kindern typische Anzeichen. Bei älteren Kindern können aber auch unspezifische Symptome auf eine Zöliakie hinweisen, erläutert die Stiftung Kindergesundheit. Dazu gehören etwa ständige Müdigkeit,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Weihnachtskonzert des Sängerbundes begeistert das Publikum

    Chor startet mit viel Applaus in sein Jubiläumsjahr

    Die katholische Kirche St. Remigius in Heddesheim war bereits gut gefüllt, als sich die Sänger in schwarzen Hosen, weißen Hemden und blauer Fliege oder blauem Schal vor den Bänken aufstellten. Nach monatelanger Probenarbeit war es soweit: Die rund 70 aktiven Mitglieder des Sängerbunds 1869 Heddesheim läutete mit einem weihnachtlichen Konzert am Sonntagabend ihr... [mehr]

  • Heddesheim Fraktion erneuert Antrag aus dem vergangenen Jahr / Verwaltung hält abermals dagegen

    Grüne pochen auf Umweltbeauftragten

    Vor gut einem Jahr waren die Grünen im Gemeinderat Heddesheim gescheitert, jetzt starten sie einen neuen Versuch: In der kommenden Sitzung am Mittwoch, 19. Dezember, beantragt die Fraktion, die Stelle eines Umweltbeauftragten im Rathaus zu schaffen – „idealerweise mit dem Berufsbild Umweltingenieur“. Dieser solle in der Verwaltung für nachhaltiges... [mehr]

  • Heddesheim Grumbe feiern in der Nordbadenhalle

    Närrisch und weihnachtlich

    Zur Weihnachtsfeier des Karnevalvereins Hellesema Grumbe begrüßte der Vorsitzende Franz-Josef Mayer die Mitglieder im Foyer der Nordbadenhalle Heddesheim. Im Zentrum des vergnüglichen Abends stand neben einem bunten Programm die Ehrung der langjährigen Mitglieder Christa und Peter Schöner, die dem Verein seit 20 Jahren die Treue halten. Auch die... [mehr]

Heidelberg

  • Verkehr Vier Menschen bei Unfall auf A 61 verletzt

    24-Jähriger nickt am Steuer ein

    Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 61 sind am Montagmorgen bei Worms vier Menschen verletzt worden. Der 24-jährige Fahrer eines Kleintransporters war vermutlich kurz eingeschlafen und kam von der linken Spur ab, wie die Autobahnpolizei mitteilte. Sein Fahrzeug krachte mit etwa 130 Stundenkilometern auf einen Sattelzug auf der rechten Spur. Der 58-jährige... [mehr]

  • Justiz Wormser wegen Drogenhandels verurteilt

    Fünf Jahre Haft verhängt

    Ein Mann aus Worms muss wegen Drogenhandels und -besitz für fünf Jahre in Haft. Das Landgericht Mainz ordnete gestern auch die Unterbringung in einer Entzugsklinik an. Angeklagt waren Einfuhr und Handel von rund sechs Kilogramm Kokain, 48 Kilo Marihuana und vier Kilo Amphetaminen sowie Ecstasy-Pillen im Wert von insgesamt rund 250 000 Euro in Worms und Mannheim zur... [mehr]

  • Mindestlohn

    Taxifahren soll teurer werden

    Wer sich per Taxi durch Heidelberg bewegt, muss vermutlich bald mehr dafür bezahlen. Begründet wird der Preisanstieg mit der Anhebung des Mindestlohns, von 8,84 Euro auf 9,19 Euro ab Januar 2019. Das sagt eine Infovorlage aus, die dem Heidelberger Gemeinderat vorliegt. Ein Heidelberger Taxiunternehmer hat nun beantragt, den Tarif für Fahrten bis zwei Kilometer um... [mehr]

  • Gemeinderat In der letzten Sitzung des Jahres können einige Weichen gestellt werden / 300 Anträge zum Doppelhaushalt

    Von Betriebshof bis Wolfsgärten

    Außergewöhnlich früh beginnt die Gemeinderatssitzung am kommenden Donnerstag: Ab 15 Uhr sitzen die Stadträte im Großen Ratssaal am Marktplatz zusammen. Sie haben ein ordentliches Paket an Themen vor sich und können die eine oder andere Weiche stellen – zum Beispiel für die Verlegung des RNV-Betriebshofs auf das Areal am Ochsenkopf. RNV-Betriebshof: In zwei... [mehr]

Hockenheim

  • Theodor-Heuss-Realschule Adventsbasar zaubert weihnachtliche Stimmung ins Schulhaus / Von Backmischungen bis Badeperlen

    Engel aus Beton und aus Zimt

    Weihnachtsmarktstimmung mit allerlei selbst gemachten Kleinigkeiten und netten Geschenkideen – Adventsbazar an der Theodor-Heuss-Realschule (THRS). Und so war die Aula der THRS bei der vierten Auflage des Adventsbasars der SMV wieder gut besucht. Die Klassen, vorwiegend aus den Stufen fünf bis acht, steuerten allerlei Ideen bei und bauten Verkaufsstände auf, die... [mehr]

  • Parkkindergarten „Blinklichter“ geben Sondervorstellung

    Herbergssuche in Bethlehem

    Kurz vor Weihnachten erwartete die Kinder des Parkkindergartens eine besondere Überraschung: Die Leitung und Mitarbeiter der Einrichtung haben ihnen einen „Theaternachmittag“ geschenkt. Dafür fuhren die Kinder mit den Erzieherinnen vom Parkkindergarten ins Pumpwerk. Dort wartete schon die Gruppe „Blinklichter Theater“ auf sie. Die Gruppe hatte passend zur... [mehr]

  • Bauschutt-Recyclinganlage Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Urteil des Landgerichts Mannheim / Firma muss Gelände baldmöglichst räumen und herausgeben

    Hoba verliert in letzter Instanz gegen die Stadt

    Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat einen Schlussstrich unter den Rechtsstreit zwischen der Stadt Hockenheim und der Firma Hoba Hockenheim Bauschutt-Recycling (Hoba) gezogen. Die Firma muss das Grundstück „Schneidersteinstücker“ baldmöglichst an die Stadt herausgeben und räumen. Damit endet eine seit zwei Jahren schwelende Auseinandersetzung juristisch. Wann... [mehr]

  • Kauf’ ich besser Briefpapier?

    Nutze ich mein Smartphone oder nutzt mein Smartphone im Auftrag anderer mich? Zugegeben, solche Fragen Orwellscher Art stelle ich mir eher selten. Doch ab und an wird meine Gutgläubigkeit schon erschüttert und meine Skepsis geweckt. Warb doch am Samstag ein Telefonhändler mit einem Sonderangebot eines Diebstahlschutzes fürs kostspielige Kommunikationsspielzeug.... [mehr]

  • Stadtbücherei Bei der „Bibliotheksnacht“ dreht sich alles um die Festtage / Weihnachtsbaum, Geschichten und heiße Suppe sorgen für Atmosphäre

    Kleine Elche im Schnee senden Weihnachtsgrüße

    Zum dritten Mal fand in der Veranstaltungsreihe „Bibliotheksnacht“ in der Stadtbibliothek ein langer Abend im Advent statt. Schon von draußen sah es heimelig aus in der Stadtbibliothek – ein prächtiger Tannenbaum schmückte den Leseraum, Tannenzweige und Kerzen waren auf den Tischen verteilt, es duftete nach Weihnachten. „Wer heute Abend nicht in... [mehr]

  • Rechnungsprüfungsamt Grüne und CDU stellen gemeinsamen Antrag zur Aufklärung der Vorgänge / Gemeindeprüfanstalt soll Organisation überprüfen

    Kontrolleure sollen mit erforderlichen Befugnissen ausgestattet werden

    Die Situation des Hockenheimer Rechnungsprüfungsamts (RPA) sorgt weiterhin für Unverständnis bei den Stadträten von CDU und Grünen. Weil die Stellungnahme von OB Dieter Gummer (siehe HTZ vom 7. Dezember, „Entscheidend ist Kompetenz“) nicht dazu beigetragen hat, nach wie vor ungeklärte Fragen zu beantworten, taten sich beide Fraktionen kurzerhand zusammen,... [mehr]

  • Gemeinderat Letzte Sitzung des Jahres findet früher statt

    Sanierung auf der Agenda

    Für den Gemeinderat geht es in seiner letzten Sitzung des Jahres am Mittwoch, 19. Dezember, um 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses um Sozialen Wohnraum. Zur Abstimmung steht die Erarbeitung eines „detaillierten Konzeptes zur Aktivierung von vorhandenem Wohnraum für Wohnungssuchende“ in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz. Der DRK-Kreisverband Mannheim betreut im... [mehr]

  • Südstadtkindergarten K‘lydoscope spenden Erlös aus Verkauf ihrer CD und einer Solo-CD von Orth für Theaterprojekt

    Schenken macht glücklich – so das Motto der Musiker

    „Schenken macht glücklich!“ Genauso sehen es die Jungs von K’lydoscope. Die über die Grenzen Hockenheims hinaus bekannte Rockband zeigt sich mit einem Herz für Kinder. Das mag vielleicht daran liegen, dass es bandintern schon den einen oder anderen Nachwuchs gibt oder einfach daran, dass die Rockbarden verdammt nette Kerle sind. Das bewiesen sie bei ihrem... [mehr]

  • Kleintierzüchter im Mörsch

    Zuchtbuchschau für Geflügel

    Bei den Kleintierzüchtern im Mörsch findet am Wochenende, Samstag, 22. Dezember, und Sonntag, 23. Dezember, die 48. badische Zuchtbuchschau für Geflügel statt. Züchter von Groß- und Wassergeflügel, Hühnern und Zwerghühnern, Rassetauben und Legewachteln belegen mit ihren Unterlagen im Zuchtbuch die Leistungen ihres Geflügels. Sie sind es, die den Nachweis... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim St. Peter nimmt an bundesweiter Klage-Andacht der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands teil

    „Licht in das Dunkel der Missbrauchsfälle bringen“

    „Viele wissen nicht mehr, ob sie noch zu dieser Kirche dazu gehören wollen“. Mit diesem Satz eröffnete die Vorsitzende der kfd (katholische Frauengemeinschaft Deutschlands), Anni Wawra, die bundesweite kfd-Aktion „#MachtLichtAn“ zur Erneuerung der Kirche. 28 Frauen und Männer hatten sich zu der Klage-Andacht auf dem Platz vor der Ilvesheimer Kirche St.... [mehr]

Ketsch

  • Gesangverein Sängereinheit Zahlreiche Ehrungen zeugen von langer Vergangenheit / Vorsitzender Burghard Seifert sieht die Zukunft aber als ungewiss an

    Eugen Schmeißer singt seit 70 Jahren

    Mit wohlklingendem Chorgesang und humorigen Vorträgen versetzte die Sängereinheit ihre Mitglieder und Freunde im Saal des „Schützenhauses“ in weihnachtliche Stimmung. Das Lied „Advent ist ein Leuchten” erfüllte den hübsch geschmückten Saal, bevor Burghard Seifert in seiner Weihnachtsrede den schönen Brauch des Vereins lobte, mit der ganzen... [mehr]

  • Geschäftsleben „Bei Michelfelders“ bilden Geschichten ein literarisches Potpourri

    Hönings stellen ihre Lieblingsbücher vor

    Zwei besinnliche Stunden Auszeit inmitten des Trubels hektischer Vorweihnachtszeit, schenkte das Ketscher Geschäft „Buch & Manufakturwaren“ seinen Gästen. Wie jeden dritten Donnerstag des Monats, stand „Heute Abend bei Michelfelders“ auf dem Programm. Inhaberin Gabriele Hönig öffnete diesmal unter dem passenden Motto „Mein Lieblingsbuch – Einstimmung... [mehr]

  • Kino „Harold und Maude“ im Jubiläumsprogramm

    Liebe kennt kein Alter

    Der Film „Harold und Maude“ ist heute Kult. Bei ihrer Veröffentlichung im Jahr 1971 fiel die schwarze Komödie von Hal Ashby bei Kritik und Publikum aber erst einmal durch. Autofans meinen mit einem Augenzwinkern, weil die Hauptfigur Harold einen Jaguar E kurzerhand zu einem Leichenwagen umbaut. Der Sportwagen war ein Geschenk von Harolds wohlhabender Mutter,... [mehr]

  • Gemeindeeinrichtungen

    Öffnungszeiten rund um die Feiertage

    In der Zeit von Weihnachten bis zum Feiertag am Sonntag, 6. Januar, ändern sich teilweise die Öffnungszeiten der kommunalen Einrichtungen. Das Rathaus und die Bücherei bleiben am Montag, 24. Dezember, und am Montag, 31. Dezember, geschlossen. Das Seniorenbüro im Rathaus macht von Donnerstag, 27. Dezember, bis Dienstag, 1. Januar, Urlaub und ist ab 2. Januar... [mehr]

  • Motorsportclub Mitglieder vertreten die Farben bei Veranstaltungen in vielen Ländern / Hans Hirsch hält dem Verein seit sechseinhalb Jahrzehnten die Treue

    Reiner Kurtz ist zum wiederholten Mal Clubmeister

    Die Winterfeier des Motorsportclubs (MSC) fand im Gasthaus „Goldenes Lamm“ mit Fahrerehrung und Ehrung langjähriger Mitglieder statt. Die Begrüßung erfolgte durch den Vorsitzenden Reiner Kurtz, der zu Beginn seines Jahresrückblicks zunächst Jürgen Teuschel gedachte, dem langjährigen Schriftführer, Pressewart und Sportleiter, der Anfang November plötzlich... [mehr]

Kommentare Politik

  • Unfreiwillige Werbung

    Bei Sarrazins dürfte angestoßen worden sein. Obwohl, fürs Weihnachtsgeschäft kommt der SPD-Rauswurf-Beschluss etwas spät. Vielleicht erreicht er noch ein paar rechte Last-Minute-Schenker. Zuletzt dümpelte die Auflage des neuen Buches „Feindliche Übernahme“ auf Platz 15 in der Bestseller-Liste, noch hinter Robert Habeck. Das zeugt von einem alarmierenden... [mehr]

  • Willkommene Hilfe

    Europa ist nicht der Nabel der Welt, Deutschland schon gar nicht. Das zeigt sich gerade beim Reizthema Flüchtlinge. Nur etwa drei Prozent von ihnen kommen überhaupt in die Europäische Union. Die allermeisten finden in afrikanischen und asiatischen Entwicklungsländern Schutz. In Ländern also, die häufig schon genug Probleme haben, die eigene Bevölkerung zu... [mehr]

  • Zukunftsangst

    Das Land Belgien hat in den zurückliegenden Jahren eine fast schon erstaunliche Stabilität entwickelt. Aber das machte die rechts-konservativen Kräfte, die mit ihren Forderungen nach einem autonomen Flandern auch schon einmal mit dem Gedanken an eine Teilung des Benelux-Staates gespielt hatten, nicht schwächer. Es gibt nach wie vor ein starkes Potenzial für... [mehr]

Kommentare Sport

  • Gewinner mit Gefühlen

    Der Sport ist mehr als ein 1:0. Er ist mehr als nackte Zahlen, mehr als Sieg und Niederlage. Die Gala in Baden-Baden hat das erneut – und auf eindrucksvolle Art und Weise – gezeigt. Selbstverständlich bilden die Leistungen der Athleten die Grundlage für die Wahl der deutschen Sportjournalisten. Den Juroren geht es aber genauso wie den vielen Sportbegeisterten... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Ein schlechter Tag

    Der Verkauf der ABB-Stromnetzsparte muss für die betroffenen Mitarbeiter nichts Schlechtes bedeuten. Hitachi dürfte ein langfristiges Interesse an dem Geschäft haben und ist in Europa bislang kaum vertreten. Für die Arbeitsplätze besteht daher nur wenig Gefahr, vielleicht entstehen im Laufe der Zeit sogar neue Stellen. Für den Rest der ABB war gestern... [mehr]

  • Ein schlechter Tag

    Der Verkauf der ABB-Stromnetzsparte muss für die betroffenen Mitarbeiter nichts Schlechtes bedeuten. Hitachi dürfte ein langfristiges Interesse an dem Geschäft haben und ist in Europa bislang kaum vertreten. Für die Arbeitsplätze besteht daher nur wenig Gefahr, vielleicht entstehen im Laufe der Zeit sogar neue Stellen. Für den Rest der ABB war gestern... [mehr]

Kultur allgemein

  • Geburtstag David Chipperfield wird heute 65 Jahre alt

    Angesehener Architekt

    Der britische Stararchitekt David Chipperfield feierte – kurz vor seinem heutigen 65. Geburtstag – die Fertigstellung zweier neuer Werke: Die Royal Academy of Arts in London erstrahlt anlässlich ihres 250-jährigen Bestehens in neuem Glanz – die Planung des mehrjährigen Umbaus beschrieb Chipperfield als „dreidimensionales Puzzle“. Am vergangenen... [mehr]

  • Schauspiel Augsburg setzt Fokus auf das Leben in Städten

    Brechtfestival holt Stars

    Im kommenden Jahr will sich das Augsburger Brechtfestival (22. Februar bis 3. März 2019) schwerpunktmäßig um das Leben in den Großstädten kümmern. Zudem will das Festival wieder stärker mit überregional bekannten Schauspielern auf sich aufmerksam machen. Das Festival werde sich stark an Brechts Gedichtzyklus „Aus dem Lesebuch für Städtebewohner“... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Polizei sucht Augenzeugen

    Einbruch in Wohnung

    Durch Aufhebeln der Terrassentür haben sich ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in der Zeit von Freitag, 5 Uhr, bis Sonntag, 21.50 Uhr, Zutritt zu einer Erdgeschosswohnung „Im Steg“ in Ladenburg verschafft. Wie die Polizei gestern mitteilte, waren nach derzeitigem Ermittlungsstand die Unbekannten zuvor über einen Maschendrahtzahn geklettert und so auf... [mehr]

  • Ladenburg Sängereinheit feiert in der Feuerwache

    Hohe Auszeichnungen für langjährige Aktive

    Mit Ehrennadeln sowohl des Badischen als auch des Deutschen Chorverbands ist Bernhard Schläfer zur Weihnachtsfeier der Sängereinheit nach Ladenburg in den Saal der Feuerwache gekommen. „Es kommt selten vor, dass eine Sängerzeit von 60 Jahren gleich zweimal bei einer Veranstaltung honoriert wird“, sagte das Ehrenmitglied des Sängerkreises Weinheim, bevor es... [mehr]

Lampertheim

  • Bildung Schüler der ADS und des LGL nehmen französische Sprachdiplome in Empfang

    „Félicitations“ – Herzlichen Glückwunsch

    43 Schüler erhielten aus den Händen der Französischlehrer Sarah Caratiola und Jérôme Dath die lang ersehnten DELF-Diplome. Sie hatten sich bereits ab Herbst 2017 im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft vorbereitet und schließlich im Januar und März 2018 die mehrteilige Prüfung abgelegt. Während der schriftliche Teil bestehend aus Aufgaben zu Hörverstehen,... [mehr]

  • Beengte Verhältnisse

    Natürlich benötigen körperlich eingeschränkte Autofahrer eigens für diese Personengruppe vorgesehene Parkplätze. Doch diese sind, bei allem guten Willen, nicht in unbegrenzter Zahl zu haben. Auch eine Stadt von eher kleinem Format wie Lampertheim leidet längst unter beengten Verhältnissen, sowohl was die Bereitstellung von Parkmöglichkeiten insgesamt... [mehr]

  • Bonhoeffer-Haus Männerchor von Cäcilia/Sängerrose zu Gast

    Freude über Abendweisen

    Adventszeit – da ist es für die Chorgemeinschaft MGV Cäcilia/Sängerrose eine Selbstverständlichkeit, musikalisch zur weihnachtlichen Stimmung beizutragen. Alljährlich ist der Männerchor zu Gast im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, um die Senioren mit Weihnachts- und Abendweisen zu erfreuen. „Abendruhe“ war das erste Lied, das der Chor unter Leitung von Frank... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Katholische Pfarrgruppe stimmt mit besonderem Gottesdienst auf Weihnachten ein / Friedenslicht ausgesendet

    Kleine Kerze – große Bedeutung

    Kaum ein anderes Symbol steht seit Jahrhunderten so für Weihnachten wie das Licht. Es ist das zentrale Symbol für die Geburt Christi, der nach christlichem Verständnis das göttliche Licht in die Welt brachte. Die katholische Pfarrgruppe Lampertheim hat deshalb die traditionelle Aussendung des Friedenslichtes am dritten Adventssonntag mit einem besonderen... [mehr]

  • Schießen Hüttenfelds Luftgewehrschützen unterliegen im Lokalderby / 1486 Ringe sind bisher bestes Saisonergebnis

    Meisterschaft ist endschieden

    Zu Gast beim SV 1923 „Hubertus“ Lampertheim standen für die Luftgewehrschützen der SG Hüttenfeld die Vorzeichen nicht besonders gut, handelte es sich doch hier um den Wettkampf des bisher ungeschlagenen Tabellenführers gegen den Tabellenzweiten. Trotzdem wollten Hüttenfelds Schützen ihr Bestes geben. Obwohl man dann doch mit 1486:1511 Ringen verloren hatte,... [mehr]

  • Einladungswettkampf TV Bürstadt gewinnt fünf Pokale

    Nachwuchsturner begeistern

    Nach dem Erfolg bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Biblis freuten sich die TV-Jungs über einen weiteren Wettkampf. Der TV Kalbach lud zu einem Pokalturnen ein. Die Wettkampfausschreibungen entsprachen weitgehend den Leistungen der TV-Turner. Von großem Vorteil war, dass sich alle Bürstädter in einer Riege befanden. Die Betreuung war damit optimal... [mehr]

  • Haushaltsberatungen Fraktionen im Lampertheimer Stadtparlament verabschieden Anträge

    Politiker wollen in der Verwaltung sparen

    Zu den Anträgen, die keine Auswirkungen auf den Haushaltsplan 2019 haben, zählte die SPD/FDP-Koalition ihre Forderung an die Verwaltung, ein Konzept für die Ausweisung weiterer Behindertenparkplätze im Stadtgebiet zu erstellen. Der Antrag wurde in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung einstimmig verabschiedet, nachdem beide Mehrheitsfraktionen dem Wunsch von... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Dank und Geschenke für Hofheimer Wehr

    Spende für neues Feuerwehrfahrzeug

    Die Freiwillige Feuerwehr Hofheim kombinierte ihre Weihnachtsfeier im Gerätehaus mit einem geselligen Jahresabschluss. Wehrführer Dirk Wagner hieß die Gäste willkommen, bevor Bürgermeister Gottfried Störmer und Ortsvorsteher Alexander Scholl den Wehrleuten für den Einsatz im ablaufenden Jahr dankten. Auch die Unterstützung im Vereinsleben des Stadtteils etwa... [mehr]

  • Konzert Chöre des MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld ernten für ihr abwechslungsreiches Programm viel Applaus

    Trommellied und Hymne an die Nacht

    Schon mal eingestimmt auf die kommenden Festtage hat der MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld Mitglieder und Freunde mit seinem Konzert am Wochenende. Die schmucke und für ihre gute Akustik bekannte Herz-Jesu-Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Kein Wunder: Nimmt doch der Verein mit seinen vier Chören – Young Voices unter der Leitung von Ronald Ehret sowie... [mehr]

  • Kindertagesstätte Groß-Rohrheim Besuch des Nikolaus / Kinder gestalten liebevoll einen Weihnachtsmarkt

    Zauberstern hält Adventsüberraschung bereit

    Wenn sich jeden Tag im Abschlusskreis ein Zauberstern öffnet und eine Überraschung für ein Kind bereit hält, wenn Weihnachtslieder zu hören sind und Plätzchenduft durch die Zimmer zieht – dann ist Advent im Gemeindekindergarten. Jeden Tag hatte ein anderes Kind einen Gutschein für ein Abenteuer im Wald. Und so waren dann immer wieder sieben Kinder mit zwei... [mehr]

Lautertal

  • Mittelpunktschule Im Rahmen des Projekts „Stadt – Land – Kind“ entdeckten Schüler die Lautertaler Ortsteile / Beim Audiowalk wurden nun die Ergebnisse präsentiert

    Dorfstraßen wurden zur Bühne

    Die Theatergruppe Flux bringt Tanz und Schauspiel ins Klassenzimmer, Aulen oder Turnhallen von Schulen. So auch an der Mittelpunktschule (MPS) in Gadernheim. Die Schüler erlebten ein spannendes Projekt im Rahmen von „Stadt – Land – Kind“. Für dieses gab es zwar einen groben Plan, doch wenn es die Situation hergab, durfte auch einmal abgewichen werden. Im... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Gadernheim Ausstellung über Schwibbögen und Weihnachtspyramiden lockte viele Besucher an

    Handarbeit mit Liebe zum Detail

    Weihnachtspyramiden ganz klassisch oder mit südlichem Flair und Palmen – der Fantasie der Erbauer war keine Grenze gesetzt. Die Exponate, die die evangelische Kirchengemeinde Gadernheim bei ihrer Sonderausstellung über Schwibbögen und Weihnachtspyramiden ausstellte, lockten vielen Besucher an. Private Sammler konnten ihre Lieblingsstücke einem breiten Publikum... [mehr]

Lindenfels

  • SPD Der Lindenfelser Ortsverein blickt zufrieden auf das vergangene Jahr zurück, mahnt aber zu Umsicht, was den Haushalt der Stadt angeht

    Genossen halten am Sparkurs fest

    Den Zeitraum für ihren gemeinsamen Rückblick auf das Jahr 2018 haben die Mitglieder des Lindenfelser SPD-Ortsvereins und Bürgermeister Michael Helbig bewusst gewählt. Auf wenige Tage genau vor sechs Jahren hatten die beiden Stadträte Otto Schneider und Gerhard Scheerer den Schutzschirmvertrag mit dem Land Hessen unterschrieben. „Damals hätte ich nicht... [mehr]

  • In Lindenfels und Umgebung wird wieder geblitzt

    Raser müssen im Zuständigkeitsbereich des Ordnungsamtsbezirks Weschnitztal auf der Hut sein: Nach gut einem Jahr, in dem es auf den Gemarkungen der beteiligten Kommunen keine Blitzer gab, wird der Verkehr wieder mit einer Anlage überwacht. Unbedarfte Autofahrer werden sie vielleicht nicht gleich als solche erkennen, handelt es sich doch nicht um eine typische... [mehr]

  • HBS Kooperation mit der Karl-Kübel-Schule in Bensheim

    Schulen bilden gemeinsam Referendare aus

    Dass Referendare an zwei Schulen ihre Ausbildung zum Fachlehrer absolvieren, ist an der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth kein Novum. Da die integrierte Gesamtschule über keine Oberstufe verfügt, ist es für Referendare mit gymnasialen Ambitionen unabdingbar, auch Stunden an einer Schule mit diesem Kriterium abzudecken. Bisher sammelten die Referendare der HBS... [mehr]

  • Stadtverordnete

    Weniger Überschuss im Stadtwald

    Im Zuge der Haushaltsberatungen hat die Lindenfelser Stadtverordnetenversammlung auch den Waldwirtschaftsplan für 2019 beschlossen. Geplant ist ein Überschuss von 1610 Euro – deutlich weniger als in den Vorjahren. Das liegt unter anderem daran, dass der Marktpreis für Nadelholz im Keller ist. Zum anderen sollen im nächsten Jahr weniger Holz geschlagen werden,... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball Juniorflames führen lange, verlieren dann aber 35:37

    Am Ende fehlen nur drei Minuten

    Eine unnötige 35:37 (19:17)-Niederlage bezog die HSG Bensheim/Auerbach II im Verfolgerduell der Frauenhandball-Oberliga gegen die TSG Oberursel, die damit die Tabellenführung übernahm. Die Juniorflames lagen vor 75 Zuschauern nach einem starken Start ständig in Führung, die sie in der zweiten Halbzeit auf bis zu vier Tore ausbauten. Oberursel kämpfte sich aber... [mehr]

  • Frauen-A-Liga

    Heppenheim legt eine Schippe drauf

    „Jetzt haben wir uns die Winterpause verdient“, meinte Sascha Köhl, Trainer des Frauenhandball-A-Ligisten HC VfL Heppenheim, nach dem 18:9 (7:4)-Kantersieg gegen die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden III. „Meine Mädels haben heute ihr Repertoire gegen einen guten Gegner voll ausgeschöpft. Das war eine starke Leistung“, lobte der Coach, der mit 14:4... [mehr]

  • Bezirksliga A Souveräner 36:25-Heimsieg von Bensheim/Auerbach gegen Weiterstadt

    HSG-Herren lassen nichts anbrennen

    Eine ganz starke Deckung in Hälfte eins war die Grundlage für den souveränen 36:25 (20:12)-Heimsieg der HSG Bensheim/Auerbach in der Handball-Bezirksliga A gegen die HSG Weiterstadt. Durch den Erfolg gegen den Liga-Neunten untermauerte Bensheim seinen zweiten Platz und bleibt mit 22:2 Punkten Spitzenreiter Mörfelden (24:2) auf den Fersen. „Das war ein starkes... [mehr]

  • Fußball Nach 2:2 in Aue soll es zu Hause gegen Paderborn klappen

    Lilien warten weiter auf Sieg

    Der SV Darmstadt 98 kam in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem späten Tore-Doppelschlag zu einem 2:2 beim Tabellennachbarn FC Erzgebirge Aue (wir haben berichtet). Pascal Testroet (50./64.) legte für die Sachsen ein 2:0 vor, Immanuel Höhn (70.) und Marvin Mehlem (78.) glichen aus. Damit verharren die beiden punktgleichen Teams im unteren Mittelfeld der Tabelle:... [mehr]

  • Handball Hinrunde endet mit 25:32-Niederlage in Lampertheim

    Lorscher Siegesserie ist gerissen

    Die Siegesserie der Tvgg Lorsch ist im letzten Spiel vor der Winterpause gerissen. Beim Tabellendritten TV Lampertheim unterlagen die Bezirksoberliga-Handballer aus der Klosterstadt klar mit 25:32 (13:16). „Heute konnten wir den Schwung der letzten Wochen nicht mitnehmen. Zudem muss man zugeben, dass Lampertheim einfach cleverer war als wir und absolut verdient... [mehr]

  • Reiten Schwanheimer beim Festhallen-Reitturnier auf Platz 13

    Marcel Wegfahrt gut dabei

    Fünf Tage vor seinem 23. Geburtstag hat Guido Klatte aus Lastrup zum ersten Mal den Großen Preis beim Festhallen-Reitturnier in Frankfurt gewonnen. Als Siegprämie für seinen fehlerfreien Ritt im Stechen in 42,42 Sekunden auf seinem Toppferd Qinghai gab es ein Auto im Wert von 28 000 Euro. „Er ist der König im Stall, kann sich alles erlauben und wird von allen... [mehr]

  • Handball

    Merel Freriks geht leer aus

    Merel Freriks hat bei der Handball-Europameisterschaft der Frauen in Frankreich mit der niederländischen Nationalmannschaft die Bronzemedaille gewonnen. Im „kleinen Finale“ gab es für die Holländerinnen am Sonntag einen 24:20-Erfolg gegen Rumänien, wobei die Kreisspielerin der HSG Bensheim/Auerbach ohne Treffer blieb. Ohne Chance waren die Schützlinge von... [mehr]

  • Frauen-Bezirksoberliga

    Sieg sorgt für Ruhe beim SV Erbach

    Mit einem ganz wichtigen Sieg gehen die Bezirksoberliga-Handballerinnen des SV Erbach in die Winterpause. Mit 25:20 (11:13) setzte sich das Team von Trainer Jozef Skandik gegen den direkten Konkurrenten HSG Dornheim/Groß-Gerau durch, zog an der HSG vorbei und ist mit 7:13 Punkten Achter. „Heute war ganz wichtig, dass wir in den entscheidenden Phasen nicht... [mehr]

  • Volleyball Mit 3:2-Sieg gegen Hanau Revanche genommen und den zweiten Platz in der Oberliga untermauert

    TSV Auerbach bleibt am Tabellenführer dran

    Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause besiegten die Volleyball-Damen der TSV Auerbach in einem umkämpften Spiel den Oberliga-Tabellenführer TSV Hanau mit 3:2. Im Hinspiel mussten sich die Bergsträßerinnen noch klar geschlagen geben – damals waren sie noch nicht in der Saison angekommen. Nun sind sie einziger Verfolger des Spitzenreiters, dem sie die zweite... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball-Badenliga, Frauen Tabellenführer untermauert seine Position mit einem 36:29 gegen Wiesloch / Viernheimer Arbeitssieg

    HG Saase fertigt den Vize-Meister ab

    Im letzten Heimspiel des Jahres ließen die Handballerinnen der HG Saase nichts anbrennen, fertigten mit der TSG Wiesloch den Vize-Meister des Vorjahres mit 36:29 (18:16) ab und untermauerten damit ihre Tabellenführung in der Badenliga. Am Samstag wartet noch das Auswärtsspiel beim TSV Rot (5.) auf das Team von Trainer Carsten Sender, ehe es in die wohlverdiente... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen Nach dem 26:29 gegen Bönnigheim bleibt die Pollok-Sieben Vorletzter

    HSG Mannheim verpasst Befreiungsschlag

    Im letzten Spiel des Jahres wurde es nichts mit dem Befreiungsschlag: Eine Woche nach dem 28:28-Remis gegen Tabellenführer Wolfschlugen setzte es für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Mannheim eine ärgerliche 26:29 (8:12)-Niederlage gegen den Liga-Achten TSV Bönnigheim. Damit bleiben die Seckenheimerinnen Vorletzter und drohen am kommenden Wochenende sogar... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga Heddesheim unterliegt 19:27

    Immerhin mit viel Moral

    Sieben Feldspieler, zwei Torhüter – das war einfach zu wenig. Die personell arg gebeutelten Oberliga-Handballer der SG Heddesheim unterlagen beim Tabellensiebten TSG Söflingen deutlich mit 19:27 (9:14). Nur in den ersten 20 Minuten waren die Nordbadener auf Augenhöhe (7:8) und führten in der Anfangsphase sogar mit 6:3. Dann machten sich aber die fehlenden... [mehr]

  • Wasserball

    SGW im Pokal eine Runde weiter

    Am Ende waren die Kräfteverhältnisse klar verteilt: die Zweitliga-Wasserballer der SGW Leimen/Mannheim gewannen in der ersten Runde des Süddeutschen Pokals gegen den Oberligisten PSV Stuttgart deutlich mit 16:8 (5:2/3:1/2:2/6:3). Phasenweise fehlte den SGW-Wasserballern die Schnelligkeit im Abschluss, dennoch konnte ein positives Fazit gezogen werden.... [mehr]

  • Handball-Badenliga TSV Amicitia gewinnt bei Primus TSV Birkenau klar mit 36:25 / Herbert: „Wir waren nahe am Optimum“

    Viernheim feiert Derby-Coup

    „Derbysieg, Derbysieg“ schallte es durch die Langenberghalle in Birkenau. Aber nicht die Fans des gastgebenden TSV feierten ausgelassen, sondern die Gäste des TSV Amicitia Viernheim. Das Team von Gäste-Trainer Frank Herbert – in dieser Runde bislang alles andere als überzeugend – stürzten mit einem 36:25 (19:11) den Spitzenreiter und verbesserten sich... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-A-Liga 20:10-Sieg über Roßdorf

    Makellose FSG-Bilanz

    So lässt sich Weihnachten feiern: Mit einem 20:10 (11:2)-Heimsieg gegen die SKG Roßdorf und damit 16:0 Punkten sowie Tabellenplatz eins gehen die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim in die wohlverdiente Pause. „Das war eine ganz starke Abwehrleistung“, lobte Trainer Bernd Seiberth. Nicht so recht zufrieden war er dafür mit der Chancenverwertung in der... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Holdefehr-Team nach 36:26 im Gipfeltreffen mit Langen neuer Spitzenreiter

    Rohrheimer Meister-Leistung

    Der Aufsteiger geht als Tabellenführer in die Winterpause: Der TV Groß-Rohrheim ist in der Handball-Bezirksoberliga scheinbar nicht zu stoppen, feierte auch im Spitzenspiel gegen den seitherigen Primus HSG Langen einen 32:26 (17:14)-Erfolg und zieht dank des besseren direkten Vergleichs – das Hinspiel wurde am ersten Spieltag mit 27:29 verloren – am... [mehr]

  • Handball-A-Liga 23:24 gegen Pfungstadt II

    TG Biblis patzt im Kellerduell

    Den Jahresabschluss mit dem ersten Rückrundenspieltag hatten sich die Bibliser Handballer ganz anders vorgestellt. Im Kellerduell der Bezirksliga A unterlag das Ligaschlusslicht dem unmittelbar vor ihm platzierten TSV Pfungstadt II mit 23:24 (12:12) und versäumte es, die „rote Laterne“ an die Gäste abzugeben. Zur Winterpause verharren die Schützlinge von... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TV Lampertheim schlägt Lorsch im Derby und will über Weihnachten seine Ziele überdenken

    Trainingsfreie Tage als Belohnung

    Wohin geht die Reise des TV Lampertheim in der Handball-Bezirksoberliga noch? Trainer Achim Schmied will sich auch nach dem sicheren 32:25 (16:13)-Derbyheimsieg gegen die Tvgg Lorsch nicht zu weit aus dem Fenster legen: „Natürlich werden wir uns in den nächsten Tagen unterhalten, wie wir unsere Ziele für die Rückrunde definieren. Wenn man als Dritter in die... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen steckt tief in Ergebniskrise / Anhänger verlieren die Geduld / Verantwortliche betonen Positives

    „Wie ein Schlag in die Fresse“

    Woche für Woche ist es das gleiche Bild: Spieler des SV Sandhausen trotten mit gesenkten Häuptern in den Kabinentrakt. Immer wieder müssen sie sich nach ordentlichen Leistungen, aber nicht mit der erhofften Punktzahl der Presse stellen. Niedergeschlagen, wütend, traurig – die Emotionen gehen nur in eine Richtung. Und auch auf der Tribüne kippt allmählich die... [mehr]

  • Handball-Landesliga

    Brühl gewinnt die dramatische Partie

    In einer dramatischen Partie erkämpfte sich der TV Brühl gegen die favorisierte HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim beim 29:28 (18:13) wichtige Punkte. Die HSG, durch die vierstündige Busfahrt gehandicapt, sah gegen die schnellen TVB-Angriffe wenig Land und lag nach 18 Minuten mit fünf Toren hinten (12:7). Aber der optimistische Brühler Anhang wurde nach der... [mehr]

  • Schach-Bundesliga Hockenheim bleibt erneut siegreich gegen SG Solingen und Düsseldorfer SK und steht mit Baden-Baden an der Spitze

    Deutschen Meistertitel fest im Visier

    Vor der fünften Runde in der Zehntscheune von Hockenheim waren nur noch OSG Baden-Baden, SG Solingen, SV Hockenheim und SC Viernheim ohne Punktverlust an der Spitze der Schach-Bundesliga. Wenn man davon ausging, dass Baden-Baden in München als Topfavorit an die Bretter treten würde, dann kam den Runden fünf und sechs in Hockenheim eine vorentscheidende Bedeutung... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen HG bezwingt Rintheim mit 39:25

    Dezimiert, aber souverän

    Auch wenn die Badenliga-Handballerinnen der HG Oftersheim/Schwetzingen zahlreiche Ausfälle in der Stammformation zu verzeichnen hatten, setzten sie sich gegen den TSV Rintheim souverän mit 39:25 (21:11) durch – und es gab keine neuen Verletzten, was ebenfalls als Erfolg zu werten ist. Doch wie schon öfters wurde der Anfang beidseitig ohne großartige Abwehr-... [mehr]

  • Fußball U 13-Masters in Ketsch bietet den Nachwuchs aus sieben Bundesliga-Clubs auf

    Die Stars von morgen kicken sehen

    Jugendfußball der Spitzenklasse gibt’s am Sonntag, 6. Januar in der Neurotthalle in Ketsch. Alljährlich ist es der Anspruch der Jugendabteilung der Sportvereinigung 06, Toptalente aus den Nachwuchsleistungszentren der Profivereine in die Kurpfalz zu bringen und sie in einem leistungsmäßig starken Teilnehmerfeld gegeneinander antreten zu lassen. Das wird auch am... [mehr]

  • Sportler des Jahres Malaika Mihambo zeigt sich beeindruckt

    Europameisterin landet nur auf dem neunten Platz

    Premiere für Malaika Mihambo auf dem roten Teppich von Baden-Baden: Die Weitspringerin vom TSV Oftersheim war am Sonntagabend im mondänen Kurhaus dabei, als die Sportler des Jahres 2018 gekürt wurden. Als Europameisterin von Berlin stand die 24-Jährige logischerweise auf der Vorschlagsliste, die den deutschen Sportjournalisten als Grundlage für ihre Abstimmung... [mehr]

Lorsch

  • 80 Jahre

    Franziska Koob feierte Geburtstag

    Eine waschechte Lorscherin feierte jetzt ihren 80. Geburtstag: Franziska Koob wurde am 14. Dezember 1938 unter ihrem Mädchennamen Humbert in der Klosterstadt geboren. „Eigentlich wollte ich Friseurin werden“, erzählt die vitale Seniorin, der man ihr Alter nicht ansieht. Aber wie viele junge Mädchen jener Zeit arbeitete sie schließlich in der damals noch... [mehr]

  • Junge Familien Fastnachter der Rock´n´Rabbits hatten zu besonderer Weihnachtsfeier eingeladen

    Mit Fackeln durch die Nacht

    Die Lorscher Rock´n´Rabbits unternahmen im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier auch eine Fackelwanderung. Die Narren des jüngsten Lorscher Fastnachtsvereins sorgten damit nicht nur für ein stimmungsvolles Bild in der Stadt, sondern auch für Interesse. „Was ist das für eine Veranstaltung?“, wurden die Aktiven – vor allem junge Familien – mehr als einmal... [mehr]

  • Junges Ensemble Lorscher Nachwuchsschauspieler begeistern mit ihrem Stück „Ein Lemming mit Spürnase“ / Vier Vorstellungen im Paulusheim

    Superdetektiv auf abenteuerlicher Reise

    Nein, nein! Ein Lemming ist „kein komischer Hamster“, sondern zählt zur Spezies der Wühlmäuse. Ein Laufrad braucht er demnach auch nicht, um sich die Zeit zu vertreiben. Viel lieber schaltet er seinen Spürsinn ein und geht als Meister-Detektiv auf Verbrecherjagd. Und mit dem Küssen ist das auch so eine Sache. Nicht jeder Schmatzer verwandelt einen Frosch in... [mehr]

Ludwigshafen

  • Bürgerstiftung

    Benefizkonzert mit Staatsphilharmonie

    Die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz spielt bei einem Benefizkonzert der Bürgerstiftung Ludwigshafen am Donnerstag, 20. Dezember, 19.30 Uhr, im Pfalzbau. Solistin ist die Geigerin Maia Cabeza. Die „Musikalische Schlittenfahrt“ von Leopold Mozart steht ebenso auf dem Programm wie ein Violinkonzert von Alexander Glasunow und die „Eroica“-Sinfonie von Ludwig... [mehr]

  • Gartenstadt Polizei nimmt 30-jährigen Wohnsitzlosen fest

    Einbrecher in Haft

    Ein 30-Jähriger polnischer Staatsangehöriger ohne festen Wohnsitz, dem zwei Einbrüche zur Last gelegt werden, ist in Untersuchungshaft gekommen. Er soll nach Polizeiangaben von gestern in der Nacht zum Samstag über ein Kellerfenster in ein Haus in der Sinsheimer Straße gelangt sein. Dort habe er nicht nur Goldschmuck und Bargeld in unbekannter Höhe, sondern... [mehr]

  • Pfalzbau Förderverein feiert 50-jähriges Bestehen der Theater- und Veranstaltungsstätte

    Geburtstagstorten und ein Feuerwerk

    Mit zwei Riesentorten und einem Feuerwerk auf dem Theaterplatz haben die „Pfalzbau Freunde“ den Abschluss der Festspiele und das 50-jährige Bestehen des Pfalzbaus gefeiert. Barbara Defossé, Vorsitzende der Gesellschaft der Freunde des Theaters im Pfalzbau, begrüßte im Gläsernen Foyer mehr als 400 Gäste, unter ihnen Alt-Oberbürgermeisterin Eva Lohse. In... [mehr]

  • Bismarckstraße Immobiliengesellschaft GAG plant Wohn- und Geschäftskomplex ohne Tiefgarage / Erhöhung auf acht Geschosse

    Neustart für Bürgerhof-Projekt

    Auf Eis gelegt hat die städtische Immobiliengesellschaft GAG im Oktober aus Kostengründen das Neubauprojekt zum Bürgerhof – und dafür heftige Kritik geerntet. Das ist jetzt überholt: „Dank eines neuen Konzepts kann der Wohn- und Gewerbekomplex doch gebaut werden“, begründete GAG-Vorstand Wolfgang van Vliet den Sinneswandel. Wesentliche Änderung: Wegen... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Jazz im Quadrat Donna Brown und ihre Golden Gospel Pearls begeistern in der ausverkauften Christuskirche

    „Die Stimmung, die Atmosphäre – es war einfach gigantisch“

    Es sind in vieler Hinsicht bezeichnende zwei Stunden, die an diesem Abend in der Mannheimer Christuskirche über das Parkett gehen. Zum einen, weil Dutzende Menschen in der winterlichen Kälte schon eine Stunde vor Konzertbeginn Schlange stehen, um die letzten Karten des bald schon ausverkauften „Jazz im Quadrat“-Gospel Specials zu erhaschen. Zum anderen aber... [mehr]

  • Kriminalität Tatvorwurf lautet auf Mordversuch

    22-Jähriger angeklagt

    Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen 22-jährigen nigerianischen Staatsangehörigen Anklage am Landgericht wegen Verdachts des versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung erhoben. Dem Mann legt die Anklagebehörde zur Last, am 2. Oktober gegen 21.30 Uhr in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Mannheim mit einem Messer gegen den Kopf eines... [mehr]

  • Wartung Büchereien über Weihnachtsferien geschlossen

    Bibliothek macht Pause

    In den Weihnachtsferien sind die Bibliotheken, die zur Stadtbibliothek Mannheim gehören, zeitweise geschlossen. Ende des Jahres werden auch Wartungsarbeiten an der Datenbank vorgenommen, so dass der Online-Katalog und das Recherche-Portal der Stadtbibliothek zwischen Weihnachten und Silvester zeitweise nicht erreichbar sind. Darauf weist die Stadt Mannheim jetzt... [mehr]

  • Bildung Abendakademie feiert 2019 mehrere Geburtstage / Jubiläumsveranstaltungen geplant / Kalender mit alten Plakaten aufgelegt

    Blick auf 120 Jahre

    1899 – Frauen dürfen nicht wählen. Kaiser Wilhelm II. ist oberster Landesherr. Deutschland gibt es in seiner heutigen politischen Form noch lange nicht. Auch 1899 – die Mannheimer Volkshochschule wird gegründet. Der Name ist damals allerdings noch Zukunftsmusik, und auch Vorträge richten sich nicht an alle – wie heute –, sondern vor allem an Arbeiter,... [mehr]

  • Soziales Neues Projekt der Stadt soll Zahl der Aufstocker reduzieren und mehrere Jobs mit geringen Wochenstunden zusammenfassen

    Dreimal Teilzeit wird zu Vollzeit

    Sie gehen einer Beschäftigung nach und trotzdem reicht ihr Verdienst nicht, um damit im Alltag auszukommen: Fast 5800 Menschen in Mannheim waren im vergangenen Jahr „Aufstocker “ – Personen, die zusätzlich zum Arbeitslosengeld I oder ihrem zu geringen Einkommen Leistungen nach dem SGB II (Zweites Buch Sozialgesetzbuch) beziehen, weil sie ansonsten unterhalb... [mehr]

  • Feudenheim

    Einbruch in ein Haus misslungen

    Ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Feudenheim ist misslungen. Wie die Polizei gestern mitteilte, versuchte ein Unbekannter am Sonntag, in das Anwesen in der Scheffelstraße, in Höhe des Adolf-Damaschke-Rings, zu gelangen. Über das Nachbargrundstück kam der Täter auf die Rückseite des Hauses und machte sich dort an der Terrassentür sowie an einem Fenster zu... [mehr]

  • Familie Mannheim will Aktionsplan umsetzen

    Eine bessere Stadt für Kinder

    Die Stadt Mannheim will die UN-Kinderrechtskonvention auf lokaler Ebene umsetzen und hat dazu gestern mit der Geschäftsführerin des Vereins Kinderfreundliche Kommunen, Heide-Rose Brückner, eine Vereinbarung zur verbindlichen Zusammenarbeit unterzeichnet. Im nächsten Schritt wird die Stadt einen Aktionsplan erstellen, um junge Menschen in Mannheim besser zu... [mehr]

  • Bundeswehr Konzert im Bildungszentrum Neuostheim

    Eine Frau gibt den Ton an

    Sie ist die erste und bisher einzige Kapellmeisterin der Bundeswehr: Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe (Bild) dirigierte das mit mehr als 45 Soldaten voll besetzte Heeresmusikkorps Koblenz beim traditionellen Adventskonzert im Bildungszentrum der Bundeswehr in Neuostheim. Damit will sich die Bildungseinrichtung „für die Zusammenarbeit am Standort Mannheim... [mehr]

  • Klage PS-Protzer wird Lärmverbot wohl hinnehmen müssen / Entscheidung am Donnerstag

    Gericht fordert Stadt zum Nachbessern auf

    Seit drei Jahren gehen Stadt und Polizei auf mehreren Wegen gegen Autofahrer vor, die mit laut aufheulenden Motoren oder starker Beschleunigung meist in der Innenstadt unterwegs sind. Haben diese PS-Protzer zum Beispiel illegal etwas am Auspuff verändert, kann der Wagen aus dem Verkehr gezogen werden. Wenn das Auto der Betriebserlaubnis entspricht, der Fahrer aber... [mehr]

  • Auszeichnungen Rustikale Feinschmeckerchuchi ehrt beim Herrenessen im nächsten Jahr den früheren Kunstturner / Veranstaltung seit 50 Jahren bei der MVV

    Gienger bekommt „Mannheimer Kochschürze“

    Er hat „schon Geschichte geschrieben und ist eine Legende, aber noch jung“ – so charakterisiert Bert Schreiber den Sportler Eberhard Gienger. Ihm wird Schreiber im nächsten Jahr im März beim „Mannheimer Herrenessen“ der Rustikalen Feinschmeckerchuchi die „Mannheimer Kochschürze“ umbinden. Weil diese renommierte Veranstaltung zum 50. Mal zu Gast bei... [mehr]

  • Spende

    Kino-Erlös geht an Neckarstadt Kids

    Der Erlös des Ticketverkaufs des Projekts „VRN Mobile Cinema“ ist jetzt übergeben worden. Einräder, Pedasan-Lauftrommeln, Hula-Hoop-Reifen und Gymnastik-Rollmatten gingen an den Verein Neckarstadt Kids für sein Zirkusangebot. Mit dem gesamten Erlös der Kinoreihe in Höhe von rund 1500 Euro wurde das geplante Zirkusangebot in der Neckarschule des Neckarstadt... [mehr]

  • Rosengarten Gala der Chorgemeinschaft zum Jubiläum von Dietrich Edinger, der seit 50 Jahren dirigiert

    Konzert zu Ehren des Taktgebers

    Seit 50 Jahren dirigiert Diedrich Edinger verschiedene Chöre in der Region. Dieses einzigartige Jubiläum feierte die Chorgemeinschaft Dietrich Edinger mit einem unterhaltsamen Konzert auf hohem Niveau in dem bis auf den letzte Platz besetzten Musensaal des Rosengartens. Dabei wurde Dietrich Edinger vom Vorsitzenden des Kurpfälzer Chorverbandes, Jürgen Zink, mit... [mehr]

  • Nationaltheater Stadt gewinnt letztes Gerichtsverfahren

    Kündigung von Mitarbeiter rechtens

    Beim letzten juristischen Akt in Zusammenhang mit Rauswürfen von drei Nationaltheater-Beschäftigten hat die Stadt Mannheim obsiegt: In dem von ihr angestrengten Revisionsverfahren wies das Bundesarbeitsgericht die Kündigungsschutzklage des einstigen Fahrdienst-Chefs zurück und hob das Urteil des Mannheimer Landesarbeitsgerichtes auf. Inhaltlich war es in dem... [mehr]

  • Käfertal

    Polizei findet Bargeld und Drogen

    Bei der Kontrolle von zwei Jugendlichen hat die Polizei Drogen und mehrere Tausend Euro Bargeld entdeckt. Das teilte das Präsidium gestern mit. Der 16- und der 17-Jährige wollten vor der Personenkontrolle am Sonntag in Käfertal noch flüchten, kamen dabei allerdings nicht weit. Der Ältere der beiden hatte rund 2000 Euro im Hosenbein versteckt, dem Jüngeren fiel... [mehr]

  • Kriminalität Mehrere Einbrüche im gesamten Stadtgebiet

    Polizei sucht Zeugen

    Gleich mehrere Einbrüche in den Stadtteilen Vogelstang, Lindenhof und Innenstadt hat gestern die Polizei gemeldet. Am Freitag, zwischen 17.30 Uhr und 23.30 Uhr, kletterte ein Unbekannter an einem Anwesen im Quadrat S 6 auf ein Gerüst, um das Fenster einer Dachgeschosswohnung aufzuhebeln. Über dieses drang er in die Wohnung ein und stahl einen Verlobungs- sowie... [mehr]

  • Amtsgericht Blog-Betreiber angeklagt / Befangenheitsantrag gegen Richterin abgewiesen

    Prozess ins neue Jahr vertagt

    Der Prozess um einen Blogger, der „Fake News“ über einen angeblichen Terroranschlag verbreitet hat, ist gestern vertagt worden. Das Amtsgericht Mannheim soll prüfen, ob der Betreiber des „rheinneckarblog“ wegen eines erfundenen Beitrags über einen angeblichen Anschlag mit 136 Toten eine Geldstrafe zahlen muss. Der Blog hatte am 4. März den Artikel über... [mehr]

  • Richtiger Weg zum Erfolg

    Es ist für die Betroffenen eine frustrierende und demotivierende Situation: Ihr Arbeitslosengeld fällt so gering aus, dass es nicht zum Leben reicht. Jeder weitere Zuverdienst hilft nur bedingt, denn er wird Leistungsempfängern angerechnet. Es darf keine Rolle spielen, dass es sich um Jobs handelt, die nur eine geringe Qualifikation erfordern. Auch für diese... [mehr]

  • Studie Wissenschaftler untersuchen Einflüsse

    Wie bleiben Kinder gesund?

    Wie hängt der Kindergartenbesuch mit der späteren Gesundheit zusammen, damit befassen sich jetzt Wissenschaftler aus Mannheim. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ihre Förderzusage zu dem Projekt mit dem Titel „Institutionelle Kontexte, Gesundheit und gesundheitliche Ungleichheiten bei jungen Menschen“ bekanntgegeben. Die DFG-Forschungsgruppe wird... [mehr]

Metropolregion

  • Landwirtschaft Südpfälzer Gastronomen stimmen sich mit Kartoffeltestessen auf Kochwettbewerb ein

    „Belana“ zergeht auf der Zunge

    „Diese hier hat eine angenehm erdige Note, ist mild im Abgang, klebt nicht am Gaumen und schmeckt pur wirklich sehr lecker“, schwärmt Eva-Maria Sambaß. Dann sticht sie mit ihrer Gabel in eine heiße Pellkartoffel und dreht sie vorsichtig hin und her. „Diese Knolle ist festkochend“, konstatiert die Wirtin vom „Kloserstüb’l“ in Eußerthal und kreuzt... [mehr]

  • „Wir müssen die Lücke schießen“

    Harald Genzwürker ist Chefarzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Neckar-Odenwald-Kliniken Buchen und Mosbach, lange selbst im Rettungsdienst aktiv und im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Notärzte für Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Welche Hilfsfrist wäre medizinisch richtig? Harald Genzwürker: Das kommt auf den Notfall an.... [mehr]

  • Lkw-Unfall

    A 65 viele Stunden lang gesperrt

    Nach einem Unfall, der sich gestern gegen 9.15 Uhr ereignete, war die A 65 in Richtung Ludwigshafen zwischen den Anschlussstellen Landau-Nord und Edenkoben für mehrere Stunden voll gesperrt. Wie die Polizei mitteilte, kam der Lkw offensichtlich nach rechts von der Fahrbahn ab, beim Versuch gegenzusteuern, kippte das Fahrzeug um und blockierte die Richtungsfahrbahn... [mehr]

  • Ab 2019 neue Grenzen

    Im nächsten Jahr ändert sich die Organisation des Rettungsdienstes in der Region. Damit wird zugleich ein seit Jahren schwelender Konflikt gelöst: 2014 hatte das Land mit Hilfsorganisationen und Krankenkassen – jedoch ohne Rücksprache mit Mannheim – einen neuen, großen Rettungsdienstbereich geschaffen. Darin wurden Heidelberg mit allen Landkreis-Gemeinden... [mehr]

  • Pfadfinder-Aktion Aussendungsfeier im Speyerer Dom

    Friedenslicht unterwegs

    In der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem wurde es entzündet, in den Tagen vor Weihnachten geht es auf Weltreise: das Friedenslicht, mit dessen Verteilung in Deutschland die Pfadfinder ein Zeichen für Frieden und Völkerverständigung setzen möchten – und dies seit mittlerweile 25 Jahren. Die Aktion steht dieses Jahr unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt –... [mehr]

  • Projekt Ehrenamtliche überbrücken Wartezeit

    Helfer per Handy alarmiert

    Helfer vor Ort (HvO), „First Responder“, Mobile Retter – mit zahlreichen Projekten wird gerade im ländlichen Raum versucht, im Notfall die Zeitspanne zu überbrücken, bis der Rettungsdienst eintrifft. Dabei rücken Ehrenamtliche in den Dörfern aus, um so unmittelbar lebensrettende Hilfe zu leisten. Im Neckar-Odenwald-Kreis ist das System besonders weit... [mehr]

  • Notfallversorgung Datenanalyse des Südwestrundfunks weist Bergstraßen-Gemeinde als am schwierigsten erreichbar aus

    Sorgenkind heißt Schriesheim

    So schlimm wie in Schriesheim ist es fast nirgendwo. 580 Mal ist 2017 der Rettungswagen mit Blaulicht in die Bergstraßen-Gemeinde ausgerückt – und in einem Viertel der Fälle hat es länger als eine Viertelstunde gedauert, bis er da war. Das ergibt sich aus Daten, die der SWR erhoben hat – und das ist viel länger als erlaubt. „Im Notfall sind Hunderte... [mehr]

Multimedia

  • Fotografie Wer die typischen Fehler kennt, knipst mit Kunstlicht eine ganze Klasse besser / Experten raten zu Aufsteckgerät

    Schwieriges Blitzlichtgewitter

    „Vor dem Blitz haben sogar Profis Angst“, sagt Udo Krämer vom Deutschen Verband für Fotografie. Denn dabei handelt es sich um ein künstliches Licht. „Die Industrie gaukelt einem vor, der Blitz macht alles gut.“ Das stimme aber nicht. Hobbyfotografen ärgern sich häufig über schlechte Bilder, die mit Blitz zustande gekommen sind. So kommt es manchmal vor,... [mehr]

  • Fotografie Wer die typischen Fehler kennt, knipst mit Kunstlicht eine ganze Klasse besser / Experten raten zu Aufsteckgerät

    Schwieriges Blitzlichtgewitter

    „Vor dem Blitz haben sogar Profis Angst“, sagt Udo Krämer vom Deutschen Verband für Fotografie. Denn dabei handelt es sich um ein künstliches Licht. „Die Industrie gaukelt einem vor, der Blitz macht alles gut.“ Das stimme aber nicht. Hobbyfotografen ärgern sich häufig über schlechte Bilder, die mit Blitz zustande gekommen sind. So kommt es manchmal vor,... [mehr]

  • Digitalisierung Kinder nutzen Tablets auch in der Schule

    Zeit vor dem Bildschirm begrenzen

    Immer mehr Schulen setzen auch auf digitale Lernmethoden. Viele Eltern versuchen zugleich die Zeit, die ihre Kinder vor Bildschirmen verbringen, zu begrenzen. Wie geht das, wenn die Kinder auch in der Schule digitale Medien nutzen? Die Initiative „Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht“ empfiehlt für Schulkinder bis zehn Jahre nicht mehr als eine Stunde... [mehr]

  • Digitalisierung Kinder nutzen Tablets auch in der Schule

    Zeit vor dem Bildschirm begrenzen

    Immer mehr Schulen setzen auch auf digitale Lernmethoden. Viele Eltern versuchen zugleich die Zeit, die ihre Kinder vor Bildschirmen verbringen, zu begrenzen. Wie geht das, wenn die Kinder auch in der Schule digitale Medien nutzen? Die Initiative „Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht“ empfiehlt für Schulkinder bis zehn Jahre nicht mehr als eine Stunde... [mehr]

Nachrichten

  • Industrie Knapp 700 Mitarbeiter in Mannheim betroffen / Kritik von IG Metall

    ABB gibt Stromnetzsparte ab

    Der Schweizer ABB-Konzern verkauft seine wichtige Stromnetzsparte an Hitachi. Die Japaner übernehmen in einem ersten Schritt gut 80 Prozent der Anteile und zahlen dafür umgerechnet etwa 7 Milliarden Euro. Das Geld soll den Aktionären zugutekommen, teilte ABB gestern mit. Betroffen ist auch der Standort Mannheim, wo etwa 700 der insgesamt etwa 2000 Arbeitsplätze... [mehr]

  • Industrie Knapp 700 Mitarbeiter in Mannheim betroffen / Kritik von IG Metall

    ABB gibt Stromnetzsparte ab

    Der Schweizer ABB-Konzern verkauft seine wichtige Stromnetzsparte an Hitachi. Die Japaner übernehmen in einem ersten Schritt gut 80 Prozent der Anteile und zahlen dafür umgerechnet etwa 7 Milliarden Euro. Das Geld soll den Aktionären zugutekommen, teilte ABB gestern mit. Betroffen ist auch der Standort Mannheim, wo etwa 700 der insgesamt etwa 2000 Arbeitsplätze... [mehr]

  • Union Vorsitzende Kramp-Karrenbauer lässt Zukunft ihres Ex-Mitbewerbers offen / Teile der Partei wünschen sich aktive Rolle

    CDU will Merz eng einbinden

    In der CDU-Spitze gibt es breite Unterstützung für eine weitere Einbindung von Friedrich Merz in die Parteiarbeit auch nach dessen Scheitern bei der Wahl zum Parteivorsitz. CDU-Vize Armin Laschet und andere Mitglieder des Parteipräsidiums sprachen sich gestern vor der ersten Sitzung der engsten CDU-Spitze mit der neuen Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer... [mehr]

  • Union Vorsitzende Kramp-Karrenbauer lässt Zukunft ihres Ex-Mitbewerbers offen / Teile der Partei wünschen sich aktive Rolle

    CDU will Merz eng einbinden

    In der CDU-Spitze gibt es breite Unterstützung für eine weitere Einbindung von Friedrich Merz in die Parteiarbeit auch nach dessen Scheitern bei der Wahl zum Parteivorsitz. CDU-Vize Armin Laschet und andere Mitglieder des Parteipräsidiums sprachen sich gestern vor der ersten Sitzung der engsten CDU-Spitze mit der neuen Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer... [mehr]

  • Lärm Autofahrer geht gegen Verfügung vor

    Klage von PS-Protzer

    Im Fall der Klage eines PS-Protzers gegen die Stadt Mannheim will das Verwaltungsgericht Karlsruhe am Donnerstag eine Entscheidung bekanntgeben. Das sagten die Richter bei der gestrigen Verhandlung. Es geht um eine Verfügung zur Unterlassung von Lärm, die die Stadt gegen den Autofahrer verhängt hatte. Der Mann war zuvor 17 Mal mit seinem Jaguar durch lautes Fahren... [mehr]

  • Lärm Autofahrer geht gegen Verfügung vor

    Klage von PS-Protzer

    Im Fall der Klage eines PS-Protzers gegen die Stadt Mannheim will das Verwaltungsgericht Karlsruhe am Donnerstag eine Entscheidung bekanntgeben. Das sagten die Richter bei der gestrigen Verhandlung. Es geht um eine Verfügung zur Unterlassung von Lärm, die die Stadt gegen den Autofahrer verhängt hatte. Der Mann war zuvor 17 Mal mit seinem Jaguar durch lautes Fahren... [mehr]

  • Künstlerischer Streifzug durch Lautertal

    Rund 40 Schüler, Eltern und Lehrer sind jüngst, ausgerüstet mit Kopfhörern, zu einem Rundgang durch die Lautertaler Ortsteile aufgebrochen. Präsentiert wurden dabei Tonaufnahmen, die im Laufe des Jahres im Rahmen des Theaterprojekts „Stadt – Land – Kind“ bei einem künstlerischen Streifzug mit Tanz- und Schauspieleinlagen entstanden waren. Die Kinder... [mehr]

  • Künstlerischer Streifzug durch Lautertal

    Rund 40 Schüler, Eltern und Lehrer sind jüngst, ausgerüstet mit Kopfhörern, zu einem Rundgang durch die Lautertaler Ortsteile aufgebrochen. Präsentiert wurden dabei Tonaufnahmen, die im Laufe des Jahres im Rahmen des Theaterprojekts „Stadt – Land – Kind“ bei einem künstlerischen Streifzug mit Tanz- und Schauspieleinlagen entstanden waren. Die Kinder... [mehr]

  • Rettungsdienste Datenanalyse des SWR zeigt Versorgungslücken / Hilfsfrist für Mediziner knapp

    Notärzte im Südwesten kommen zu oft zu spät

    Rettungswagen und Notarzt in der Region treffen häufig später ein als erlaubt. In tausenden von Fällen kommen sie in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz nicht innerhalb der gesetzlichen Frist von höchstens 15 Minuten. Das zeigt eine Datenanalyse, die der Südwestrundfunk (SWR) erhoben und zur Verfügung gestellt hat. Danach sind in Rheinland-Pfalz 1268 von... [mehr]

  • Rettungsdienste Datenanalyse des SWR zeigt Versorgungslücken / Hilfsfrist für Mediziner knapp

    Notärzte im Südwesten kommen zu oft zu spät

    Rettungswagen und Notarzt in der Region treffen häufig später ein als erlaubt. In tausenden von Fällen kommen sie in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz nicht innerhalb der gesetzlichen Frist von höchstens 15 Minuten. Das zeigt eine Datenanalyse, die der Südwestrundfunk (SWR) erhoben und zur Verfügung gestellt hat. Danach sind in Rheinland-Pfalz 1268 von... [mehr]

  • SPD

    Sarrazin vor Ausschluss?

    Der SPD-Vorstand will erneut versuchen, den früheren Berliner Finanzsenator und Autor Thilo Sarrazin (Bild) auszuschließen. Die Thesen Sarrazins seien nicht mit den Grundsätzen der SPD vereinbar und er füge der Partei einen „schweren Schaden“ zu, teilte Generalsekretär Lars Klingbeil gestern mit. Im Sommer hatte die SPD Sarrazin aufgefordert, die Partei... [mehr]

  • SPD

    Sarrazin vor Ausschluss?

    Der SPD-Vorstand will erneut versuchen, den früheren Berliner Finanzsenator und Autor Thilo Sarrazin (Bild) auszuschließen. Die Thesen Sarrazins seien nicht mit den Grundsätzen der SPD vereinbar und er füge der Partei einen „schweren Schaden“ zu, teilte Generalsekretär Lars Klingbeil gestern mit. Im Sommer hatte die SPD Sarrazin aufgefordert, die Partei... [mehr]

Neulußheim

  • Podey-Haus

    Flohmarkt im Gemeindehaus

    Der Elternbeirat des evangelischen Kindergartens im Podey-Haus veranstaltet seinen traditionellen „Flohmarkt – Rund ums Kind“. Am Samstag, 26. Januar, öffnen sich um 14 Uhr die Türen des evangelischen Gemeindehauses für Eltern, Großeltern und Kinder. Die Auswahl an Kinderkleidern, Ausstattung und Spielsachen ist riesig. In allen Räumen des Gemeindehauses... [mehr]

  • Evangelische Kirche Palatina-Klassik bringt beseelte Weihnachtsmusik zum Erklingen / Zuhörer vom Vortrag begeistert

    Harmonie gibt dem Vortrag seine Würze

    Auch wenn es selbst nicht auf dem Programm stand: Heys Weihnachtslied-Klassiker „Alle Jahre wieder“ stand wie eine Klammer um das festliche Advents- und Weihnachtskonzert, mit dem das Palatina-Klassik-Vokalensemble und das zugehörige Brassensemble am vergangenen Sonntagabend die evangelische Kirche in Neulußheim spielend füllte. Tatsächlich ist das Konzert,... [mehr]

  • AGV Belcanto

    Weihnachtliche Weisen erklingen

    Der AGV Belcanto lädt zu seinem Adventskonzert „Christmas in your Eyes“ am Sonntag, 23. Dezember, in die evangelische Kirche ein. Hockenheims moderner Chor verspricht den Gästen einen Abend zum Entspannen und Einstimmen auf Weihnachten. Der musikalische Leiter Özer Dogan stellte dafür ein abwechslungsreiches Programm aus modernen Weihnachtsliedern und... [mehr]

Oftersheim

  • Siedlergemeinschaft Zur zweiten Auflage strömen zahlreiche Besucher / Illumination beschert besinnliche Atmosphäre / Vereine packen kräftig mit an

    Ein Markt, der für Begeisterung sorgt

    Die Premiere wurde eindeutig getoppt. Der Weihnachtsmarkt der Siedlergemeinschaft am Samstag vor dem dritten Advent lockte noch viel mehr Besucher an das Siedlerheim am Kuhbrunnenweg als bei der ersten Auflage im vergangenen Jahr. Dazu hat bestimmt auch das neue Lichtkonzept der Siedler beigetragen. Die Bäume auf dem Vereinsgelände in der Hardtwaldsiedlung waren... [mehr]

  • GC Rheintal Jugendliche holen Silbermedaille beim Turnier in Rust / Eigene Leistung steigern

    Kinder mit Einschränkung lernen Putten vom Nachwuchs

    Das Ziel für die kommende Saison der Nachwuchsgolfer des GC Rheintal ist fest umrissen: „Wir wollen uns bei der deutschen Mannschaftsmeisterschaft mit dem AK-18-Mädchen- und dem AK-18-Jungen-Team steigern“, sagt Jugendwart Jochen Gerlach. „Die Konkurrenz im Starterfeld war in diesem Jahr besonders stark. Wir konnten uns im Mittelfeld positionieren.“ Das... [mehr]

  • Adventskalender (15) Zweiter Buchstabe – viertes Wort

    Wo „Werner“ heimisch ist

    Heute widmen wir uns dem zweiten Buchstaben des vierten Wortes von unserem Adventskalender-Gewinnspiel. Wieder bilden wir eine Tür in der Hardtgemeinde ab und fragen Sie dazu: Wie heißt das Zuhause von den Hirschen, Rehen und Wildschweinen, das sich hinter dieser Tür im Heuweg befindet? Ein Förderkreis sorgt sich um den Fortbestand dieser Einrichtung und... [mehr]

  • Adventskalender (15) Zweiter Buchstabe – viertes Wort

    Wo „Werner“ heimisch ist

    Heute widmen wir uns dem zweiten Buchstaben des vierten Wortes von unserem Adventskalender-Gewinnspiel. Wieder bilden wir eine Tür in der Hardtgemeinde ab und fragen Sie dazu: Wie heißt das Zuhause von den Hirschen, Rehen und Wildschweinen, das sich hinter dieser Tür im Heuweg befindet? Ein Förderkreis sorgt sich um den Fortbestand dieser Einrichtung und... [mehr]

Plankstadt

  • Andacht

    „Die Tür zum Festzimmer“

    Die musikalischen Andachten in der Adventszeit finden am morgigen Mittwoch ihr Finale, wenn sich die evangelische Kirchengemeinde der „Tür zum Festzimmer“ widmet. Schließlich ist Weihnachten nicht mehr weit und die Aufregung vor dem großen Fest steigt. Ein besonderes Geschenk bei der musikalischen Andacht sind die „Morning Star Singers“, die ein... [mehr]

  • Caritas Altenzentrum Bewohner schwelgen bei Weihnachtsliedern in Erinnerungen

    Altes Liedgut lässt Herzen höherschlagen

    Wenn Weihnachten nicht mehr weit ist, dann ist es an der Zeit für einen besinnlichen Nachmittag mit Musik und Gesang im Caritas Altenzentrum (CAZ). Dort ist der Musische Arbeitskreis aus Heidelberg zu Gast und Stimmung zieht ein – auch dank der Dekoration, die das gesamte Haus schmückt, wobei rote Farben dominieren. Ein Hingucker sind auch die Musiker und Sänger... [mehr]

  • Evangelische Kirche Konzert der Chorgemeinschaft bietet mit zwei Ensembles eine abwechslungsreiche Mischung

    Stimmgewaltig und besinnlich

    Die Chorgemeinschaft lud am Sonntag zur „Musik im Advent“ in die evangelische Kirche ein. Der Verein mit 38 aktiven Mitgliedern hatte sich dazu Verstärkung geholt: Zum einen erhellten die sieben Frauenstimmen des Vokalensembles „Cantabo“ das Weihnachtsprogramm. Zum anderen erhielt der Chor instrumentale Unterstützung durch das Ensemble „Katharinen“.... [mehr]

Politik

  • Integration Beschäftigungsquote bei Asylsuchenden stark gestiegen – trotzdem bezieht ein hoher Anteil Hartz IV

    Flüchtlinge finden schneller Arbeit

    Vergangene Woche machte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer Schlagzeilen, als er sagte, Angela Merkel liege mit ihrem „Wir schaffen das“ richtig. Die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt gelinge schneller als gedacht, „bald“ 400 000 hätten Job oder Ausbildung. Das konterte nun die „Bild“-Zeitung mit der Schlagzeile „Zwei von drei... [mehr]

  • Parteien Ein Jahr nach der Wahl steht Regierungskoalition aus ÖVP und FPÖ in Umfragen gut da / Streit wegen Rauchverbot

    Kurz – Liebling der Österreicher

    Das Schulterklopfen von Arnold Schwarzenegger kommt gelegen. „Ich bin so stolz auf dich“, schwärmte der 71-Jährige in einer Videobotschaft an Österreichs Kanzler Sebastian Kurz. Der Anlass: Österreich will als eines der ersten Länder Europas ab 2020 Plastiktüten verbieten. „Zieh das durch!“, gab „Arnie“, der umweltbewusste Ex-Gouverneur von... [mehr]

  • Demonstrationen Proteste gegen Migrationsabkommen verschärfen Regierungskrise in Belgien / Suche nach Mehrheiten

    Premier Michel hofft auf die Grünen

    ,,Marsch gegen Marrakesch“ hatten die Demonstranten ihre Aktion in Brüssel getauft – es wurde ein Ausbruch der Gewalt. Rund 400 Randalierer hatten sich am Sonntag aus der zunächst friedlichen Kundgebung von etwa 6000 Teilnehmern gelöst und versucht, in das Gebäude der Kommission einzudringen. Scheiben wurden eingeschlagen, Steine und Brandsätze flogen. Die... [mehr]

  • Parteien Nach 2010 und 2011 starten Sozialdemokraten erneuten Versuch, den Ex-Finanzsenator loszuwerden

    SPD, Sarrazin – dritter Anlauf

    Es ist ein Glaubenskampf der besonderen Art. Zwei Mal schon hat sich die SPD die Zähne an Thilo Sarrazin ausgebissen und vergeblich ein Parteiordnungsverfahren gegen ihn angestrengt. Der 73-jährige ist seit 1973 Mitglied in der Partei und sieht gar nicht ein, dass er gegen Grundsätze der Partei verstößt, wenn er, wie er sagt, die Augen für dramatische... [mehr]

  • US-Wahl Senat hält externe Einflussnahme für erwiesen

    Studie belegt russische Beteiligung

    Russland hat einem Bericht des US-Senats zufolge gezielt mit Wort, Bild und Videos in sozialen Netzwerken die Wahl von US-Präsident Donald Trump im Jahr 2016 unterstützt. Nach Amtsantritt von Trump seien die Anstrengungen sogar noch verstärkt worden, berichtet die „Washington Post“ unter Berufung auf einen Senatsbericht. „Klar ist, dass alle Botschaften die... [mehr]

  • UN Flüchtlingspakt soll ärmste Aufnahmeländer stärken

    Umgang neu geregelt

    Nach der Annahme des UN-Migrationsabkommen wollen die Vereinten Nationen auch für den Umgang mit Flüchtlingen einheitliche Grundlagen schaffen. Die UN-Vollversammlung stimmte gestern mit großer Mehrheit dem Flüchtlingspakt zu, mit dem Asylsuchende unter anderem besseren Zugang zu Gesundheitsversorgung und Bildung erhalten sollen. Das Dokument ist rechtlich nicht... [mehr]

Region Bergstraße

  • Verkehr Krankmeldung bei der Bahn sorgt für bissige Kommentare in den Sozialen Medien

    „Preise astronomisch, Leistung unterirdisch“

    „Es ist uns gelungen, das Stellwerk in Darmstadt-Eberstadt kurzfristig zu besetzen. Alle Züge können planmäßig verkehren.“ Um 10.53 Uhr veröffentlichte die Deutsche Bahn am Samstag auf ihrer Website diese Nachricht und fügte hinzu: „Die Deutsche Bahn entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.“ Was war passiert? Am Freitagabend hatte die Bahn noch... [mehr]

  • DGB Bergstraße Bei Klausurtagung Weichen für das kommende Jahr gestellt

    Auf Digitalisierung reagieren

    Die Digitalisierung der Arbeitswelt und ihre Auswirkungen auf die Beschäftigten standen im Mittelpunkt der Klausurtagung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Kreis Bergstraße. Als sachkundige Referentin konnte DGB-Kreisvorsitzender Sven Wingerter (Wald-Michelbach) Liv Dizinger begrüßen, die beim DGB Bezirk Hessen-Thüringen für Struktur- und... [mehr]

  • Beschwerde gegen Schader

    Die SPD Bürstadt hat eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Bürgermeisterin Bärbel Schader (CDU) eingeleitet. „Auf meine Anfrage, wann das Disziplinarverfahren gegen einen städtischen Beamten endlich abgeschlossen ist, hieß es: im Laufe des Novembers“, erklärt SPD-Fraktionschef Franz Siegl auf Anfrage. Bis Dezember gewartet Er habe noch bis Dezember gewartet,... [mehr]

  • Weinheim Bei der Hildebrand’schen Mühle bleibt das Landesdenkmalamt hart / Stadt fordert weiter einen Wetterschutz

    Denkmalschutz für die alte Villa bleibt

    Würde der Verfall der Hildebrand’schen Mühle in Romanform niedergeschrieben, dann wäre das Buch schon heute sehr dick. Nun kommt ein weiteres Kapitel hinzu: Das Landesdenkmalamt in Stuttgart hat sich mit einem Gutachten des neuen Eigentümers befasst und kommt zu dem folgenden Schluss, dass der Denkmalschutz für die alte Villa weiterhin Bestand hat. Somit geht... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Gelungene Hochzeitsplanung

    Jedes Brautpaar möchte den schönsten Tag im Leben in bleibender Erinnerung behalten. Deshalb sollten Planung und Vorbereitung dieses wichtigen Festes rechtzeitig in Angriff genommen werden. In einem Seminar der Kreisvolkshochschule (Kvhs) geht es um die Erstellung eines Zeit- und Ablaufplans, einer Kostenkalkulation mit einer Excel-Vorlage, die Auswahl einer... [mehr]

  • Kreisverwaltung Jugendamt baut Digital-Angebot aus

    Online Termine buchen

    Das Jugendamt des Kreises Bergstraße bietet im Bereich der Beistandschaft ab sofort auch die Möglichkeit, Termine online zu vereinbaren. Außerdem kann die Beantragung einer Bescheinigung über die elterliche Sorge über ein Online-Formular erfolgen. Durch diese Maßnahmen will das Jugendamt die Möglichkeiten der modernen Kommunikationswege nutzen, die zeitnahe... [mehr]

  • Projekt Bergsträßer Anzeiger und Südhessen Morgen starten wieder Aktion „Vorfahrt für sicheres Fahren“

    Sicherheit steht auf dem Stundenplan

    Jeden Tag sterben in Deutschland neun Menschen im Straßenverkehr. Damit noch nicht genug der schlechten Nachrichten: Täglich werden zudem etwa tausend Menschen – zum Teil schwer – verletzt. Vor allem Kinder und Jugendliche sind aufgrund von Unerfahrenheit und Risikofreude besonders gefährdet: Alle fünf Minuten verunglückt ein 18- bis 25-Jähriger, alle 20... [mehr]

Regionale Kultur

  • Klassik Teodor Currentzis dirigiert das SWR-Orchester

    Angemessen pathetisch musiziert

    Teodor Currentzis trägt gerne Anzüge. Auf dem Foto im Programmheft jedoch einen dicken Wintermantel. Schließlich muss er einem harschen Schneetreiben die Stirn bieten: Tschaikowskys e-Moll-„Schicksalssinfonie“ und Schnittkes Bratschenkonzert, das Todesahnungen musikalisch durchleidet. Zwei Werke voller orchestralem Existenzialismus. Jeder Dirigent wird dabei... [mehr]

  • Kabarett Pfälzer Quartett Die Untiere gastiert in Klapsmühl’

    Das Trauma Weihnachten

    An Weihnachten hat man den Eindruck, alles stünde still und konzentrierte sich nur auf diese paar Tage. Andere Themen werden eingefroren. Jetzt gibt es nur Weihnachten. Weihnachtsmärkte, -gebäck, -musik, und, wer hätte es gedacht, auch Weihnachtskabarett. In Mannheims Klapsmühl’ am Rathaus gastieren mit den „Untieren“ vier Künstler, deren Programm sich... [mehr]

  • Klassik Mozarts c-Moll-Messe mit der Konkordien-Kantorei Mannheim und Nationaltheater-Musikern / Herausragende Solisten unterstreichen die durchweg hohe Qualität

    Enthusiastisches Glaubensbekenntnis

    Das Advents-Kyrie des 1960 verstorbenen Komponisten Günter Raphael ist mit ihren kargen Unisono-Passagen Ausdruck einer als mystisch empfundenen Dunkelheit, die sich im mehrstimmigen Gesang aufhellt. Eine klangliche Illustration jener Verwandlung von Dornen in Rosen, wie sie im Kernstück des Kyrie, im Choral „Maria durch ein’ Dornwald ging“, beschrieben wird.... [mehr]

  • Junges Talent Jazzsängerin Miriam Ast begeistert auf ihrem Debütalbum „Secret Songs“ / Am Donnerstag Konzert in Mannheim

    Hoffnungsvoller Karrierestart

    Miriam Asts Stimme hat viele Facetten: Sie rattert im Stakkato wie eine Trommel unter rhythmischen Schlägen. Oder sie schwingt sich auf zu leicht dahinfliegenden Tonfolgen, fast in der Art eines Saxofons. Dann wieder vollführt sie melodische Kapriolen, die an Vogelgesang erinnern. Ohne Frage: Die junge, aus Speyer stammende Jazzsängerin, seit 2015 in London... [mehr]

  • Das große Kulturrätsel Das waren die acht Gesuchten – alle Quizfragen auf einen Blick

    Ist das heute noch politisch korrekt so?

    Was hat als anstößig zu gelten? Im Lauf der Zeit können sich die Ansichten darüber gründlich ändern. Das diesjährige Rätsel dreht sich um Kulturschaffende, um deren Werke oder auch Figuren, die als Ganze oder auch nur in Details nicht mehr als politisch korrekt gelten. Ob zu Recht, darüber gab es zum Teil ausführliche Debatten. Wer ist hier jeweils gemeint?... [mehr]

  • Jazz im Quadrat Pascal Blenke siegt bei Abstimmung

    Lieder mit einem Schuss Pop und Rap

    Das nächste Konzert in der Veranstaltungsreihe „Jazz im Quadrat – Hautnah Entdeckungen“, die diese Zeitung mit dem Mannheimer Musikclub Ella & Louis veranstaltet, wird poppig. Denn am Freitag, 11. Januar 2019, um 20 Uhr tritt der Sänger Pascal Blenke im Jazzkeller des Mannheimer Rosengartens auf. Und Blenke präsentiert – durchweg selbstkomponierte –... [mehr]

  • Schauspiel Das Junge Nationaltheater Mannheim führt das Diskurs-Musical „Trollwut“ über die digitale Welt auf

    Reisende im Datenstrom

    Sie haben eine Heldenreise unternommen, die vier „Digital Immigrants“, worunter man Menschen verstehen darf, die den Umgang mit digitalen Medien und Techniken erst im späteren Verlauf ihrer Leben erlernt haben. Sie haben den Datenstrom durchschwommen, um in den Weiten des Webs nach einer besseren Welt zu suchen, und sind nun hierher – auf die Bühne des Jungen... [mehr]

Reilingen

  • Fritz-Mannherz-Halle Gemeinde lädt Senioren zum Adventskaffee ein / Besinnliches Programm stößt auf Begeisterung / Lieder und Gedichte erfreuen Gäste

    Den Geist der Weihnacht beschworen

    Den schönen weiß gepuderten Sonntag, an dem die dritte Kerze an den Adventskränzen angezündet wurde, nutzte die Gemeinde, um die Senioren, oder wie Bürgermeister Stefan Weisbrod sie lieber nennt, „die Silberperlen“, zum gemütliche Adventskaffee in die Fritz-Mannherz-Halle einzuladen. Mit Christbaum, Krippenfiguren und toller weihnachtlicher Dekoration... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Schriesheim

    Konzert „Zwischen den Jahren“

    Ein Orgelkonzert mit dem Titel „zwischen den Jahren“ in der evangelischen Stadtkirche Schriesheim findet am Samstag, 29. Dezember, 19.30 Uhr statt. Kantor Martin Fitzer wird weihnachtliche Orgelmusik aus Deutschland und Frankreich spielen. Es erklingen Präludium und Fuge in C-Dur (BWV 531) und die Choralbearbeitung „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ (BWV... [mehr]

  • Hirschberg

    Theurer beim Dreikönigstreffen

    Beim „Kleinen Dreikönigstreffen“, das die Hirschberger Liberalen traditionell im Windschatten des großen Treffens in Stuttgart veranstalten, wird am Sonntag, 6. Januar, FDP-Bundestagsabgeordneter Michael Theurer sprechen. Er ist stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und FDP-Landesvorsitzender Baden-Württembergs. Die Veranstaltung beginnt um... [mehr]

SAP

  • SAP Ehefrau weist Verkäufe für 43 Millionen Euro an

    Plattners geben Aktien ab

    Die Ehefrau von SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner (Bild) trennt sich in größerem Umfang von Aktien des von ihm mitgegründeten Softwarekonzerns. Das geht aus einer Pflichtmitteilung des Unternehmens hervor. Danach hat Sabine Platter eine Bank beauftragt, im kommenden Jahr bis zu 480 000 SAP-Aktien zu verkaufen. Aktuell hätte dieses Paket einen Wert von knapp 43... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Stimmungsvolles Adventssingen des MGV Eintracht vor dem historischen Rathaus zieht viele Zuhörer an / Glühwein hilft gegen die Kälte

    Der Nikolaus zeigt sich sehr spendabel

    Alle Jahre wieder ist es eine schöne Tradition, die der MGV Eintracht seinen Schriesheimern schenkt: das stimmungsvolle Adventssingen vor dem historischen Rathaus, unter einem prachtvoll mit vielen Lichtern geschmückten Weihnachtsbaum. Da kann das Wetter noch so unangenehm sein, es kann schneien oder bitterkalt sein wie an diesem Samstagabend: Die Eintracht weiß,... [mehr]

  • Schriesheim Kirchenchor Cäcilia führt Weihnachtsoratorium zum Abschluss des Jubiläumsjahres auf

    Zuhörern schießen Tränen in die Augen

    Mit dem Weihnachtsoratorium von Heinrich Fidelis Müller erreichten die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des Kirchenchors „Cacilia“ Schriesheim einen weiteren Höhepunkt und zugleich den Abschluss einer ganzen Reihe von Konzerten, die über das gesamten Jahr verteilt waren. In seinen Begrüßungsworten verwies Pfarrer Ronny Baier auf den dritten... [mehr]

Schwetzingen

  • Kurt-Waibel-Schule Ärztenetz übergibt eine Beatmungspuppe / Spende ergänzt Gabe der Rotarier

    „Momo“ heißt der neue Schüler

    Ein neuer Schüler gehört seit wenigen Tagen zur Kurt-Waibel-Schule. Da der „Neue“ noch keinen Namen besaß, wurden die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, einen Namen zu finden. Nach reger Beteiligung wurde mehrheitlich entschieden, dass der Neue „Momo“ heißen soll. Aber wo kam „Momo“ her? Beim neuen Mitschüler handelt es sich um eine Spende des... [mehr]

  • Musikverein Stadtkapelle CD als Geschenk im Angebot / Wer will ins Orchester zurück?

    Angebot zum Wiedereinstieg

    Vor der Stadtkapelle Schwetzingen liegt in diesem Jahr nur noch ein Auftritt, das Choralblasen an Heiligabend um 17 Uhr auf dem Schwetzinger Friedhof. Aber schon jetzt kann der Verein wieder auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken, denn die vielen Auftritte und die zwei großen Konzerte, das Frühjahrskonzert im März mit Tenor Alex Crespo und das... [mehr]

  • Stadtkirche Die Aufführung der ersten drei Kantaten aus dem Weihnachtsoratorium beim zweiten Schwetzinger Singalong gelingt bestens / Solisten, Orchester und Mitsänger begeistern

    Auch Bach hätte daran seine Freude gehabt

    Nicht nur zuhören, sondern mittendrin sein im musikalischen Geschehen, gemeinsam ein herausragendes Werk der Musikgeschichte zu gestalten, das ist das Konzept des Sing-alongs, der am Sonntagabend in der Evangelischen Stadtkirche stattfand. Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe im Jubiläumsjahr 2016, damals in St. Pankratius, gelang es Kirchenmusikdirektor Detlev... [mehr]

  • Mozartgesellschaft Roberta Verna kommt mit ihrer Stradivari als Solistin ins Rokokotheater

    Beschwingt ins neue Jahr

    Die richtige Dosis Schwung für das Neue Jahr und ein wenig verträumte Jahreswechselstimmung – das verspricht das festliche Neujahrskonzert der Mozartgesellschaft Schwetzingen seit Jahrzehnten. Auch für diesen Jahreswechsel konnte die Mozartgesellschaft wieder die Philharmonie Baden-Baden gewinnen, die am Neujahrstag, 1. Januar, ab 19.30 Uhr im Rokokotheater... [mehr]

  • Kindertraumbaum Geschenke stehen zur Abholung bereit

    Da werden mit Sicherheit viele Kinderaugen glänzen

    In den Räumen der Arbeiterwohlfahrt stapeln sich die Geschenke. Jedes ist in ein anderes Papier eingewickelt, liebevoll verziert mit Schleifchen. Sie warten ab heute bis Freitag auf Abholer. Die Geschenke stammen aus der Kindertraumbaumaktion, die Antonia und Tibor Wettstein dieses Jahr bereits zum elften Mal initiiert haben. Dabei sollen Kinder ein... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Rosa Grünstein erzählt Story vom Dienstweihnachtsbaum / Stadtkapelle spielt

    Damit Bedürftige feiern können

    In großer Runde feierte die Arbeiterwohlfahrt (Awo) im Lutherhaus ihre Adventsfeier. Die festlich geschmückten Tische waren dicht besetzt, als die Stadtkapelle weihnachtliche Weisen anstimmte. Vorsitzende Ivonne Schaffner blickte in erwartungsvolle Gesichter. Unter den Gästen begrüßte Schaffner Bürgermeister Dr. Ralf Göck aus Brühl, der eine große Spende... [mehr]

  • Grüne In der Diskussion mit dem früheren US-Außenminister

    Danyal Bayaz fühlt sich von John Kerry ermutigt

    Der örtliche Bundestagsabgeordnete der Grünen, Dr. Danyal Bayaz, traf kurz vor der Weihnachtspause des Bundestages den ehemaligen US-amerikanischen Außenminister John Kerry in Berlin. In einer Diskussion mit weiteren Abgeordneten betonte Kerry die Bedeutung der deutsch-amerikanischen Zusammenarbeit – gerade in schwierigen Zeiten wie jetzt. In der... [mehr]

  • Aktive Frauen Besinnliche Weihnachtsfeier im Hirschacker gefeiert

    Treuen Helferinnen gedankt

    In diesem Jahr fand wieder eine schöne und besinnliche Weihnachtsfeier der Aktiven Frauen im Hirschacker im Gasthaus „Zum Rheintal“ statt. Das Lied „Macht hoch die Tür“ versetzte die Mitglieder in adventliche Stimmung. Bei der Begrüßung durch die Vorsitzende Brigitte Dietewig galt ein besonderer Gruß der Ehrenvorsitzenden Elfriede Müller. Dietewig... [mehr]

  • Sternsinger 40 Kinder und Jugendliche bereiten Aktion vor

    Wir gehören zusammen

    Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne. Mit den Markenzeichen der Sternsinger bereiteten sich fast 40 Kinder und Jugendliche auf die Sternsingeraktion der Pfarrei St. Pankratius vor. Neben dem Basteln von königlichen Kronen, dem Aussuchen der Gewänder und dem Üben der Lieder und Texte standen auch Informationen über Peru, das Partnerland der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Advents- und Weihnachtskonzert in der St. Aegidiuskirche

    Singkreis meistert Auftritt ohne Schwachstellen

    Ein im ökumenischen Geist durchgeführtes Chorkonzert gehört in Seckenheim seit vielen Jahren zum festen Bestandteil der vorweihnachtlichen Zeit. Dazu stellte sich einmal mehr der von Wolfram Sauer geleitete Singkreis Seckenheim, hervorgegangen vor Jahrzehnten aus der katholischen Jugend, in der gut besuchten St. Aegidiuskirche vor. Das traditionelle einstündige... [mehr]

Speyer

  • Galerie Kulturraum Viertägige Sonderausstellung zeigt Werke des Pop-Art-Künstlers Michel Friess

    Denkmal für Filmidol Audrey Hepburn

    Zwei ehemalige Hollywood-Diven erweisen Speyer derzeit die Ehre. Während am Sonntag im Historischen Museum der Pfalz die bis 16. Juni dauernde Marilyn-Monroe- Ausstellung eröffnet wurde, zieht die Galerie Kulturraum mit einer lediglich vier Tage dauernden Sonderausstellung über Audrey Hepburn nach. Präsentiert werden erneut Werke des renommierten... [mehr]

  • Rathauskonzerte Im knisternden Spannungsfeld der verschiedenen musikalischen Stilrichtungen

    Von Klassik bis Jazz – Bogen ist weit gespannt

    Nach der erfolgreichen Neukonzeption im vergangenen Jahr spannen die „Speyerer Rathauskonzerte“ auch im neuen Jahr wieder einen Bogen zwischen der klassischen Musik und anderen Stilrichtungen. Neben klassischen Werken von Beethoven und Mendelssohn stehen Jazz-Standards, französische Kunstlieder und Chansons sowie Eigenkompositionen im Mittelpunkt der einzelnen... [mehr]

Sport allgemein

  • Eishockey Mannheimer heute in Köln gefordert

    Adler mit breiter Brust

    Viel Zeit hatten die Mannheimer Adler nicht, um sich über den 7:2-Sieg gegen den ERC Ingolstadt zu freuen. Bereits am Montag saß die Mannschaft von Trainer Pavel Gross im Bus auf dem Weg nach Köln. Dort tritt der Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga heute (19.30 Uhr) gegen die Kölner Haie an. Während die Blau-Weiß-Roten mit sechs Zählern am Wochenende... [mehr]

  • Ehrung Der Auftritt von Kristina Vogel ist der emotionale Höhepunkt der Gala in Baden-Baden und bringt die gesamte deutsche Sportfamilie zum Nachdenken

    Ein Engel unter Eishockey-Helden

    Um kurz nach 1 Uhr hielt Frank Mauer beim Gang zum Gruppenbild kurz inne. „Es ist schon krass, was zurzeit alles auf uns einprasselt“, sagte der gebürtige Heidelberger, der bis 2015 für die Adler Mannheim stürmte. „Wer hätte das vor einem Jahr gedacht?“ In Baden-Baden fügte der Wilhelmsfelder am Sonntag seiner eindrucksvollen Titelsammlung eine weitere... [mehr]

  • Handball Mit einem Sieg bei den Füchsen Berlin können die Rhein-Neckar Löwen heute Abend die zwölfte Teilnahme am Final Four um den DHB-Pokal perfekt machen

    Letzte Hürde auf dem Weg nach Hamburg

    Der Haken ist dran, der Fluch besiegt, der Titel steht auf dem Briefkopf der Rhein-Neckar Löwen. Mit dem Gewinn des DHB-Pokals legten die Badener in der vergangenen Saison eine große Bürde in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte ab. Bei der elften Teilnahme am Final-Four-Turnier in Serie klappte es im vergangenen Mai endlich mit dem Pokal-Erfolg. Doch abgehakt ist... [mehr]

Südwest

  • Rechtsextremismus Gruppe „NSU 2.0“ bedroht Anwältin mit türkischen Wurzeln / Spur führt ins Frankfurter Polizeirevier

    „Wir schlachten Deine Tochter ab“

    Als Rechtsanwältin mit türkischen Wurzeln ist Seda Basay-Yildiz Schmähungen gewohnt. Die Frankfurter Juristin war Nebenklägerin im Münchner Prozess gegen das rechtsextremistische NSU-Mordtrio und hat zwei bekannte Islamisten anwaltlich vertreten. Der anonyme Brief, den sie im August erhielt, übertraf aber in vielfacher Hinsicht alle bisherigen. „Miese... [mehr]

  • U-Bahn Lüpertz’ Werk soll Karlsruher Haltestellen zieren

    Kunst im Untergrund

    Ab Ende 2020 soll die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs eine U-Bahn bekommen – und eine neue Kunstattraktion. Künstler Markus Lüpertz umreißt sein Projekt und äußert sich verblüfft über die harsche Kritik vor Ort. „Ich hatte mit keinem Wort gesagt, was ich machen würde – und gleich gab es die Diskussion, ob man das überhaupt machen dürfe.“... [mehr]

  • Mehr Tempo

    Eines vorab: Die Krankenhäuser in Baden-Württemberg sind im bundesweiten Vergleich gut aufgestellt. Dies sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch im Südwesten ein großer Investitionsbedarf besteht. Selbst wenn bis Ende 2019 keine neuen Bau- und Sanierungskosten dazukommen würden, was sehr unwahrscheinlich ist, liegt der Investitionsstau noch immer... [mehr]

  • Badebekleidung Rat kritisiert Koblenzer Burkini-Regelung

    Muslime gegen Verbot

    Muslime haben das jüngst beschlossene Burkini-Verbot für Koblenzer Schwimmbäder kritisiert. „Öffentliche Güter und Serviceleistungen sollten allen Bürgern offenstehen, eben auch solchen Frauen“, sagte die rheinland-pfälzische Landesvorsitzende des Zentralrats der Muslime, Malika Laabdallaoui, gestern. Stadträte sollten die Interessen aller Bürger... [mehr]

  • Gesundheit 222,7 Millionen Euro im Bauprogramm 2019 eingeplant / Zusätzliche Mittel kommen aus Berlin

    Weniger Geld fließt in Krankenhäuser

    Das Land Baden-Württemberg fährt die Ausgaben für die Krankenhäuser im Südwesten zurück. So sind im Jahreskrankenhausbauprogramm 2019 laut einer Kabinettsvorlage von Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) insgesamt Investitionen in Höhe von rund 222,7 Millionen Euro vorgesehen für die Förderung von Bauprojekten im Krankenhauswesen. Im Jahr 2018 beläuft sich... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Mann zieht „waffenähnlichen Gegenstand“ / Ermittlungen gegen den Beamten wegen eines Tötungsdelikts

    Polizist erschießt Rentner

    Ein Polizist hat bei einem Einsatz in Bochum einen 74-Jährigen erschossen und muss sich nun Ermittlungen wegen eines Tötungsdelikts stellen. Der ältere Mann habe nach ersten Erkenntnissen vor einem Wohnhaus einen „waffenähnlichen Gegenstand“ aus dem Hosenbund gezogen und auf den unmittelbar vor ihm stehenden 35 Jahre alten Beamten gezielt, sagte gestern ein... [mehr]

  • Brauchtum Im Holzhaus oder mit Gottesdienst – europäische Monarchen mögen es eher traditionell

    So feiern Königshäuser das Weihnachtsfest

    Weihnachtsfeiern mit riesigen Tannenbäumen und mehrere Gänge an festlich gedeckten Tafeln? Ungefähr so – und sehr traditionell – stellen sich wohl viele die Festtage in den europäischen Königshäusern vor. Allzu viel wird in der Regel nicht verraten – aber ein paar Einblicke geben die Paläste vorab. Norwegen Das norwegische Königspaar (großes Bild)... [mehr]

Viernheim

  • Gottesdienst Apostelkirche nach Renovierung in neuem Glanz

    Altar als Ort der Zuflucht

    Es riecht noch nach Holz und Farbe, wenn man durch das Hauptportal in die Apostelkirche kommt. Nach über zweijähriger Renovierungszeit wird am dritten Advent der erste Gottesdienst in der größten Viernheimer Kirche gefeiert. Die neuen Bänke sind, wie vor der Schließung schon ausprobiert, auf drei Seiten um die Altarinsel im Mittelschiff angeordnet und bieten... [mehr]

  • Kurse Schnuppertage in der Turnabteilung des TSV Amicitia

    Bewegt ins neue Jahr

    Zum Jahresstart bietet die Turnabteilung des TSV Amicitia erneut zwei Schnuppertage an. Unter dem Motto „Fit ins neue Jahr“ werden sieben verschiedene Bewegungsarten aus dem breiten Sportangebot des Vereins vorgestellt. Am Dienstag, 8. Januar, geht es um 17 Uhr mit einer Einheit für Kinder los. Übungsleiter Helmut Weishaar lädt zu „Hip Hop“ für Kids ein.... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia gelingt Derbysieg gegen TSV Birkenau

    Dem Tabellenführer keine Chance gelassen

    Am Ende gab es kein Halten mehr: Die Handballer des TSV Amicitia feierten ausgelassen den Derbysieg beim TSV Birkenau. Die Viernheimer hatten aber nicht einfach nur gewonnen, sondern den bisherigen Tabellenführer der Badenliga mit 36:25 regelrecht demontiert. „Das ist der perfekte Abschluss eines insgesamt nicht so erfolgreichen Jahres“, lobte Abteilungsleiter... [mehr]

  • Unfall Auto rammt parkenden Wagen und überschlägt sich

    Fahrerin verletzt

    Bei einem aufsehenerregenden Unfall in der Wasserstraße ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Die Frau hatte mit ihrem Kleinwagen gestern gegen 14 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein parkendes Auto gerammt. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass ihr Fahrzeug dabei umkippte. „Die Dame konnte sich glücklicherweise selbst befreien“, sagte Lucas Haas... [mehr]

  • Frauen-Handball

    Knapper Sieg für Amicitia

    . Nach dem grandiosen Sieg bei der HG Oftersheim/Schwetzingen wollten sich die Handballerinnen des TSV Amicitia auch beim Schlusslicht TSV Birkenau keine Blöße geben. Die Viernheimer Damen setzten sich am Ende mit 29:25 durch. Die Viernheimerinnen fanden gegen die sehr offensiv interpretierte 3:2:1-Deckung des TSV zunächst nicht zu ihrem gewohnten... [mehr]

  • Basketball BG Viernheim-Weinheim besiegt SG Mannheim mit 91:68

    Serie der „Sharks“ hält an

    . Die Herren der BG Viernheim-Weinheim konnten auch das letzte Heimspiel des Jahres erfolgreich bestreiten und sind in der Oberliga Baden seit sechs Spielen ungeschlagen. Im Derby gegen die SG Mannheim setzten sich die „Sharks“ souverän mit 91:68 durch. Nach dem Schlusspfiff ging der Blick von Trainer Robin Zimmermann direkt zur Anzeigentafel. „Wir haben... [mehr]

  • Reitkunst Reit- und Fahrverein begeistert mit akrobatischen Kunststücken

    Spaß beim adventlichen Reiten

    Bereits seit vielen Jahren bildet das traditionelle Weihnachtsreiten für die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins (RuF) den Abschluss eines ereignisreichen Jahres. So sorgten die verkleideten Reiter bei ihren liebevoll gestalteten Choreographien in der Reithalle bei den zahlreich erschienenen Gästen für leuchtende Augen. Zu Weihnachtsklassikern wie „Rudolph the... [mehr]

  • Advent Wetter macht den Hütten-Betreibern einen Strich durch die Rechnung / Kritik am Standort Rovigoplatz

    Weniger Weihnachtsmarkt-Gäste

    An den beiden vergangenen Wochenenden war der Viernheimer Weihnachtsmarkt einmal mehr ein besonderer Anziehungspunkt in der Innenstadt. Auf dem Rovigoplatz vor der Goetheschule herrschte an acht Tagen zwar reges Treiben, die Besucherzahlen blieben allerdings hinter denen der Vorjahre zurück. Dazu dürfte auch das wenig einladende Wetter zu Beginn des Markts... [mehr]

Welt und Wissen

  • König Leopolds Privatbesitz

    Für über 65 Millionen Euro hat das rund 15 Kilometer von Brüssel entfernt liegende Museum in Tervuren seine Fläche von 6000 auf 11 000 Quadratmeter fast verdoppelt. Dabei wurden der Eingangsbereich und das Restaurant in einen riesigen Glasbau ausgelagert, der mit dem Altbau durch einen unterirdischen Gang verbunden ist. Unter dem Begriff „Entkolonialisierung“... [mehr]

  • Museum Errichtet zum Glanz des kleinen Königreichs / Im Gegensatz zu Frankreich oder Großbritannien kümmern sich Flamen und Wallonen wenig um die Aufarbeitung ihrer Präsenz in Afrika

    Opfer der Kolonialzeit bleiben im Schatten

    Vor den Toren Brüssels ist das berühmt-berüchtigte Afrika-Museum erneuert und wiedereröffnet worden. Wie in Paris und Berlin wird auch in Belgien über die Rückgabe afrikanischer Kunst diskutiert. Doch die Ausstellung hat sich nur wenig verändert. Die Vergangenheit ist ein Schatten. In der „Erinnerungsgalerie“ des Afrika-Museums vor den Toren Brüssels ist... [mehr]

  • Brüssel Die prunkvollen Gewächshäuser der Königsfamilie wurden durch Besitzungen in Zentralafrika finanziert – und dienen bis heute hauptsächlich zur persönlichen Erholung

    Paradiesgarten, der auf einer Sünde steht

    Die spektakulärsten Gewächshäuser Europas sind ihrem Wesen nach weder botanischer Garten noch Touristenattraktion. Sie sind nichts anderes als ein Privatgarten – der Garten der königlichen Familie von Belgien. Nur einmal im Jahr, zur Blütezeit im April, öffnet sich die verschlossene Welt am Rand von Brüssel drei Wochen lang für die Öffentlichkeit. Durch... [mehr]

Wirtschaft

  • ABB Verkauf der Stromnetzsparte und Aufgabe der Länderorganisation sorgen für Unruhe / Gemischte Gefühle bei IG Metall

    „Standort Mannheim steht vor Riesen-Umbruch“

    Die seit Wochen kursierenden Spekulationen haben sich gestern bewahrheitet: Der Schweizer ABB-Konzern verkauft seinen Bereich Stromnetze an Hitachi und trennt sich damit von seiner volumenmäßig wichtigsten Sparte. Von der Transaktion sind auch in Mannheim knapp 700 der insgesamt etwa 2000 Arbeitsplätze betroffen. Und auch die übrigen Beschäftigten müssen sich... [mehr]

  • Automobil Affäre belastet Nissans Beziehung zu Renault

    Auf Ghosn folgt niemand

    Der japanische Renault-Partner Nissan will sich mit der Entscheidung über einen Nachfolger für den in Tokio in Untersuchungshaft sitzenden früheren Verwaltungsratschef Carlos Ghosn Zeit lassen. Eine mit der Nachfolgefrage befasste Kommission werde ihre Beratungen fortsetzen, teilte der Konzern gestern nach einer Vorstandssitzung in Yokohama mit. Ghosn war am 19.... [mehr]

  • Nestlé Großkonzern streicht 380 Stellen in Deutschland

    Aus fürs Caro-Werk

    Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé streicht Hunderte Stellen in Deutschland. Nach langen Verhandlungen mit Gewerkschaften und Betriebsräten habe man die Bedingungen für den Abbau von 380 Jobs beschlossen, teilte Nestlé Deutschland gestern in Frankfurt mit. Das traditionsreiche Caro-Werk in Ludwigsburg bei Stuttgart und ein Lebensmittel-Labor werden... [mehr]

  • Konjunktur Krise in der Autoindustrie wirkt nach

    Baubranche optimistisch

    Probleme der Autoindustrie machen nach Einschätzung der Bundesbank Hoffnungen auf einen Jahresendspurt der deutschen Wirtschaft zunichte. Die Normalisierung in der für Deutschland so wichtigen Branche erfolge möglicherweise langsamer als anfänglich angenommen, heißt es in dem gestern veröffentlichten Monatsbericht der Notenbank. Ein Grund dürfte die... [mehr]

  • Klimaschutz EU einigt sich über Werte für Neuwagen

    CO2-Ausstoß soll sinken

    Autos müssen bis 2030 erheblich klimafreundlicher werden: Der Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll um 37,5 Prozent im Vergleich zu 2021 sinken. Auf diesen Kompromiss einigten sich die Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments nach Angaben der österreichischen Ratspräsidentschaft gestern in Brüssel. Für leichte Nutzfahrzeuge wurde eine... [mehr]

  • Studie Gleichberechtigung kommt kaum voran

    Kluft noch immer sehr groß

    Die Gleichberechtigung in Deutschland kommt kaum voran. Das hat eine Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) ergeben. So habe etwa der Frauenanteil in den Parlamenten abgenommen, zudem gebe es Lücken zwischen den Geschlechtern im Bereich Bildung. Deutschland rutschte im jährlichen Index des WEF um zwei Plätze auf Rang 14 ab. Knapp 78 Prozent der Geschlechterkluft... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Zahl der steuer- und abgabenfreien Stellen wieder auf dem Niveau wie vor Einführung des Mindestlohns

    Minijobs haben Hochkonjunktur

    Die Zahl der aus Sicht der Beschäftigten steuer- und abgabenfreien Minijobs ist mittlerweile wieder fast so hoch wie vor der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns. Der Grund: Immer mehr Beschäftigte haben zu ihrem Haupt- zusätzlich noch einen Nebenjob. Eigentlich war den Minijobs ein spürbarer Rückgang prophezeit worden, nachdem in Deutschland 2015 der... [mehr]

  • Videoportal

    Mitbegründer von Vine stirbt mit 34

    Colin Kroll, der Mitbegründer des Videoportals Vine und der Quiz-App Trivia HQ, ist nach US-Medienberichten im Alter von 34 Jahren gestorben. Die Polizei habe seine Leiche in seinem Apartment in Manhattan entdeckt, nachdem eine Frau die Beamten angerufen und gebeten hatte, nach ihm zu sehen, berichtete die „New York Times“. Über die Todesursache gab es keine... [mehr]

  • Süßwaren Schon im November ist Produktion für Frühling in vollem Gange / Ende März beginnt Weihnachtsherstellung

    Osterhase schlägt Nikolaus

    Kurz vor Weihnachten, wenn es in deutschen Wohnstuben nach Lebkuchen und Adventskranz duftet, könnte in einer Schokoladenfabrik in der Pfalz der Kontrast nicht schärfer sein. Während sich im Verkaufsraum süße Nikoläuse in den Regalen drängeln, laufen nur ein Stockwerk tiefer bereits bunt verpackte Schokohasen vom Band – vier Monate vor Ostern. „Wir haben... [mehr]

  • Welthandel Vereinigte Staaten verteidigen eigene Praktiken mit Angriff auf Peking / Auch Welthandelsorganisation unter Beschuss

    USA attackieren China erneut

    Die USA haben die Handelspolitik Chinas erneut scharf angegriffen. China halte entgegen dem Geist der freien Marktwirtschaft daran fest, die Wirtschaft staatlich zu lenken, und versuche aktiv, ausländische Handelspartner zu behindern, zu benachteiligen und ihnen Schaden zuzufügen, sagte US-Handelsbotschafter Dennis Shea gestern vor der Welthandelsorganisation... [mehr]

  • Tarifstreit Streikaufruf der Gewerkschaft bis Heiligabend / Frankenthaler Versandzentrum nicht betroffen

    Verdi lässt Amazon zu Weihnachten zittern

    Im Weihnachtsgeschäft hat die Gewerkschaft Verdi erneut zu Streiks beim Versandhändler Amazon aufgerufen. An den Standorten Leipzig und Werne in Nordrhein-Westfalen legten Beschäftigte gestern in der Frühschicht die Arbeit nieder. „Es besteht die Gefahr, dass Weihnachtsgeschenke nicht rechtzeitig ankommen“, sagte ein Sprecher von Verdi gestern. Amazon... [mehr]

  • Autobahn Betreiber A1 mobil rechnet mit erneuter Anhörung

    Zweite Runde gegen Bund?

    Nach der Abweisung der Millionenklage des privaten Autobahnbetreibers A1 mobil gegen den Bund rechnet das Unternehmen im Sommer 2019 mit der Anhörung am Oberlandesgericht Celle. Der Schriftsatz zur Begründung der Berufung sei bei Gericht eingereicht worden, sagte gestern Geschäftsführer Ralf Schmitz. Bis Vertragsschluss habe es keine Prognose gegeben, die einen... [mehr]

Zeitzeichen

  • Größen

    In den unendlichen Weiten des Internets sind die versammelten Informationen nicht nach Relevanz geordnet – ökonomische Machtverhältnisse spiegeln sich freilich immer wieder durchaus wider. Wenn man da beispielsweise findet, dass die weltweit größten Schuhe auf den Philippinen gefertigt wurden (17 Fuß lang und acht breit) und die größten Füße überhaupt dem... [mehr]

Zwingenberg

  • Freizeit-Tipp Vereine und Orts-beirat laden am Samstag ein

    In Rodau wird es weihnachtlich

    Die unter dem Dach der „Rorrer Babbelstubb“ versammelten Vereine des Zwingenberger Stadtteils Rodau und der Ortsbeirat laden zur traditionellen Waldweihnacht ein. Die findet am Samstag, 22. Dezember, ab 17 Uhr auf dem festlich illuminierten Freizeitgelände der Jugendfeuerwehr am Sportplatz statt. Das Programm beginnt um 18 Uhr mit einer Begrüßung durch die... [mehr]

  • Theater Mobile Original Blütenweg Jazzer spielten Weihnachtskonzert / Band fast 40 Jahre alt

    Neuer Sound im alten Gewölbe

    Da machten viele Ohren große Augen: Das englische Volkslied „Greensleeves“ als knackige Swingnummer mit zackiger Brass-Front und groovendem Bass. So hat man die Original Blütenweg Jazzer wohl noch nie gehört. Auch Bandleader Bruno Weis konnte sich einen ähnlich lautenden Kommentar nicht verkneifen. So kann es klingen, wenn sich eine Formation trotz beinahe... [mehr]

  • Partnerstadt Hilfsaktion von Marita Egner und Thomas Kohl

    Rollstuhl nach Brisighella gebracht

    „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ Das sagte sich jetzt Marita Egner, langjährige Vorsitzende des Zwingenberger Freundeskreises Brisighella, die nach wie vor mit vielen Menschen in der italienischen Partnerstadt freundschaftliche Beziehungen pflegt. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Thomas Kohl lieferte sie einen elektrischen Rollstuhl in die immerhin... [mehr]

  • Nahverkehr Ausfälle und Verspätungen

    Bahnen sind knapp

    In einigen hessischen Städten werden die Straßenbahnen knapp. „Wir haben zur Zeit ein bis zwei Bahnen zu wenig“, sagte gestern ein Sprecher des Unternehmens Heag Mobilo, das in Darmstadt den Nahverkehr bedient. Auf manchen Strecken fahren dort nun statt Straßenbahnen Busse. Frankfurt setzt auf ausrangierte Bahnen. Unfälle mit Autos hatten in den vergangenen... [mehr]

  • Prozess Demenzkranker Mann brutal überfallen

    Lange Haftstrafen

    Für einen brutalen Überfall auf einen demenzkranken Hausbesitzer haben gestern zwei Männer langjährige Freiheitsstrafen erhalten. Das Landgericht Frankfurt verurteilte einen 31-Jährigen zu acht Jahren und dessen 28-jährigen Komplizen zu fünf Jahren Haft. Miteinbezogen wurden weitere Taten. Die Angeklagten hatten sich in Bad Homburg als angebliche Mitarbeiter... [mehr]

  • Badebekleidung Rat kritisiert Koblenzer Burkini-Regelung

    Muslime gegen Verbot

    Muslime haben das jüngst beschlossene Burkini-Verbot für Koblenzer Schwimmbäder kritisiert. „Öffentliche Güter und Serviceleistungen sollten allen Bürgern offenstehen, eben auch solchen Frauen“, sagte die rheinland-pfälzische Landesvorsitzende des Zentralrats der Muslime, Malika Laabdallaoui, gestern. Stadträte sollten die Interessen aller Bürger... [mehr]

  • Gesundheitspakt Hessen unterzeichnet dritte Auflage der Kooperation / Spezielle Beratung begleitet Mediziner

    Regierung lockt junge Ärzte aufs Land

    Die Landesregierung und ihre Partner wollen es jungen Fachärzten für Allgemeinmedizin leichter machen, insbesondere auf dem Land eine bereits bestehende Hausarztpraxis zu übernehmen. Ein spezielles Coaching soll sie dabei begleiten. Auch junge Frauen sollen nach der Elternzeit dank Weiterbildungen leichter den Wiedereinstieg in ihren Beruf finden. Das sieht der... [mehr]