Mannheimer Morgen Archiv vom Mittwoch, 19. Dezember 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheim heute in Bremen / Trainer Nagelsmann lässt Vogt-Rückkehr offen / Unzufriedenheitsfaktor könnte steigen

    Personalpuzzle offenbart Problematik

    In Sachen Weihnachten ist Julian Nagelsmann voll im Soll: „Zwar herrscht in der Familie ein Nicht-Schenkungspakt, aber die Geschenke, die ich besorgen musste, die habe ich“, sagte er gestern mit smartem Grinsen. Mit seiner Hoffenheimer Mannschaft ist der Coach aber noch hintendran. Mit Blickrichtung Vorrundenende sagte er: „Ich will dieselbe Punktzahl, wie nach... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Mit dem 5:1-Erfolg in der Domstadt untermauern die Mannheimer ihre Spitzenposition in der DEL

    Souveräne Adler lassen Haien keine Chance

    Die Adler Mannheim können heute entspannt ansehen, was ihre Verfolger machen. Das Team von Trainer Pavel Gross gewann in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) das 128. Aufeinandertreffen mit den Kölner Haien gestern Abend vor 8256 Zuschauern in der Lanxess-Arena mit 5:1 (2:0/1:0/2:1) – und knackte dabei einige statistische Marken. Die Adler gegen die Haie – das... [mehr]

Altlußheim

  • VdK-Ortsverband Gut besuchte adventliche Feier mit stimmigem Programm

    Einen Hauch von Weihnacht erhascht

    Wenn das Jahr sich langsam seinem Ende neigt, überall Kerzen und Lichterketten aufleuchten, dann ist die Zeit für adventliche Feiern gekommen. So auch beim VdK Ortsverband, der seine Mitglieder ins Hotel „Blautannen“ eingeladen hatte. Nach dem Lied der VdK-Singers „Wenn ich an Weihnachten denk“ begrüßte Vorsitzende Silvia Zahn die sehr zahlreichen... [mehr]

BA-Freizeit

  • Tourismus historisch Reisebericht über Neckartal, Odenwald und Bergstraße aus dem Jahr 1937

    „Je höher ich komme, desto schöner werden die Trümmer“

    Eine 14-tägige Sommerfrische verlebte vom 17. Juli bis 1. August 1937 ein Radebeuler Buchhändler in der hiesigen Region: Ernst Claußnitzer hatte sich in Neckargemünd in der Villa Lettow-Vorbeck in der Schützenhausstraße einquartiert. Er war ein kunstsinniger Mensch und ein ausgesprochener Schlösser- und Burgenfreak. Über seine jährlichen Urlaube verfasste er... [mehr]

  • Eine STRAßE – ein JAHRHUNDERT

    Als die Darmstädter Straße in Bensheim noch Auerbacher Straße hieß [mehr]

Bensheim

  • Geschwister-Scholl-Schule Kunstkurs der Oberstufe entwickelt Konzepte für das Leben der Zukunft / Eher zurückhaltende Entwürfe

    Auf der Suche nach der idealen Stadt

    In Bensheim denkt man nicht so weit nach vorn. Die Zukunft prominenter lokaler Immobilien spielt sich in den nächsten zwei, drei Jahren ab. Doch wie könnte das alte Basinsheim in 100 Jahren aussehen? Wie finden Wohnen und Arbeiten, Freizeit und Kultur, Umwelt und Mobilität, moderne Digitalisierung und klassische Stadtplanung harmonisch zusammen? Oder müssen... [mehr]

  • Rotes Kreuz Am 23. Dezember erstmals Termin in den neuen Räumlichkeiten

    Blutspende in neuer DRK-Unterkunft

    Auch in den letzten Wochen des Jahres sind viele Blutspenden nötig, um die Kliniken mit lebensrettenden Blutpräparaten zu versorgen. Um den Bedarf bereitstellen zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am kommenden Sonntag (23.) von 11 bis 16 Uhr in Bensheim – erstmals in der neuen Unterkunft des Bensheimer DRK auf dem ehemaligen... [mehr]

  • Innenstadt

    Endspurt für den Weihnachtsmarkt

    Wer noch einmal Riesenrad oder Karussell fahren oder sich an den Künstlerbuden und anderen Ständen nach den letzten Weihnachtsgeschenken umsehen möchte, der muss sich beeilen: Der Bensheimer Weihnachtsmarkt hat nur noch am heutigen Mittwoch (19.) von 11.30 bis 20 Uhr und am Donnerstag (20.) von 11.30 bis 19 Uhr geöffnet. Danach wird ein Großteil der Buden... [mehr]

  • Kontrolle Viele Schüler ohne funktionierende Beleuchtung unterwegs / Projekt zur Verkehrssicherheit

    Fahrradcheck an der Schillerschule

    In der schuleigenen Fahrradwerkstatt der Schillerschule in Bensheim haben die Schüler sich in den vergangenen Wochen ausgiebig mit der Technik am Fahrrad auseinandergesetzt. Es wurde geschraubt, montiert und erste Erfahrungen im Umgang mit Werkzeugen gesammelt. Das Fahrrad bietet sich als Objekt für erste Einblicke in technische Berufe an, da hier die Technik noch... [mehr]

  • Haushalt Keine zusätzlichen Mittel für den Verein

    Frauenhaus soll über Probleme berichten

    Es bleibt dabei: Im Haushalt werden zusätzlich 10 000 Euro für das Anlegen von Blühstreifen zur Verfügung gestellt. Die Koalition hatte eine Erhöhung auf insgesamt 25 000 Euro beantragt, FWG-Vertreter Rolf Tiemann hatte allerdings einen anderen Vorschlag: Er wollte die 10 000 Euro – wie berichtet – dem Verein Frauenhaus geben. Eine Mehrheit für sein... [mehr]

  • Gottesdienst der Bergsträßer Freikirchen

    Über 450 Gäste kamen zu dem Gottesdienst, den fünf Bergsträßer Freikirchen am vergangenen Sonntag in der AKG-Mensa in Bensheim feierten. In seinem Grußwort ging Landrat Christian Engelhardt auf die hervorragenden Lebensverhältnisse ein, in denen wir heute zu Hause sind, die uns alleine aber oftmals nicht die letzte Zufriedenheit schenken. Ein Projektchor von... [mehr]

  • PiPaPo-Theater Das Trio Lontach sorgte für große Begeisterung beim Publikum

    Hausmusik von der Grünen Insel

    Wer die kleinste Bühne Bensheims als Raum für musikalische Leckerbissen noch nicht erlebt hat, hat bestimmt etwas versäumt. Mit ausgewählten Künstlern wartet der Verein des PiPaPo-Kellertheaters“ immer wieder mit besonderen kulturellen Höhepunkten auf. Das Trio Lontach, das über 650 Kilometer extra für das Konzert von der Wurster Nordseeküste angereist... [mehr]

  • MGV Harmonie Weihnachts- und Jahresabschlussfeier mit Ehrungen / Gudrun Nowak hört als Chorleiterin auf

    Seit Jahrzehnten als Chorsänger aktiv

    Die Sänger des Männergesangverein Harmonie kamen mit ihren Frauen und einigen geladenen Gästen im Kolpinghaus zu ihrer Weihnachts- und Jahresabschlussfeier zusammen. Bevor sich dort alle am festlichen Büfett stärken konnten, hatten die Sänger im Caritasheim Sankt Elisabeth wie jedes Jahr die Senioren mit einigen Liedern aus ihrem Repertoire und Weihnachtlichen... [mehr]

  • Gemeinschaft Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Siedler feiern Jubiläum

    Vor kurzem feierte die Siedlergemeinschaft Bensheim im Siedlerheim den traditionellen Adventskaffee. Die Wirtsleute hatten den Gastraum weihnachtlich geschmückt. Es gab Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Zur Einstimmung hatte sich Musiklehrerin Frida Schmanke bereit erklärt, mit zwei Schülern einige Weihnachtslieder auf der Blockflöte zu spielen. Anschließend... [mehr]

  • Kommunalpolitik Zwei Stunden diskutierte die Stadtverordnetenversammlung über den Haushaltsplanentwurf für 2019

    Stadt mit Zukunft – und Schulden

    Früher war alles besser – oder wenigstens aufregender. Findet FDP-Chef Holger Steinert mit Blick auf die Haushaltsdebatte der Stadtverordneten. „Da war das der Show-down des Jahres. Heute ist es eine dröge Veranstaltung. Die Luft ist raus.“ Das mag sein, hinderte die Kommunalpolitiker aber nicht daran, etwas mehr als zwei Stunden lang bereits bekannte... [mehr]

  • Liedertafel Auerbach Stimmungsvoller Abend im Bürgerhaus Kronepark

    Weihnachtsfeier mit Ehrungen

    Zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier trafen sich die Sänger der Auerbacher Liedertafel im festlich geschmückten Bürgerhaus Kronepark in Auerbach. Gemeinsam mit Angehörigen und fördernden Mitgliedern verbrachten die Anwesenden einen gemütlichen Abend mit Gesang, musikalischen Beiträgen und Weihnachtsgeschichten. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden... [mehr]

Biblis

  • Kommunalwirtschaft KMB Bensheim kümmert sich ab 1. Januar um Abwasser und Straßenbau

    Biblis unterzeichnet die „Ehe auf Probe“

    Die „Ehe auf Probe“ ist geschlossen. Gestern unterzeichneten der Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka und der Erste Beigeordnete Herbert Ritzert in der Geschäftsstelle der Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) in Bensheim die öffentlich-rechtliche Vereinbarung. Ab dem ersten Januar über nimmt die KMB in der Riedkommune die Aufgaben der Kläranlage,... [mehr]

  • Filminsel Tragische Folgen von „Don Quixote“

    Dreharbeiten hinterlassen Spuren

    Einen neuen Film von Terry Gilliam – Mitbegründer der legendären Monty – zeigt die Filminsel am Donnerstag, 20. Dezember, 20 Uhr. In „The Man who killed Don Quixote“ – der Mann, der Don Quichotte getötet hat – geht es um den ebenso abgestumpften wie eingebildeten Werberegisseur Toby. Er ist in Spanien, um dort einen Clip abzudrehen. Dabei muss sich... [mehr]

Bilfinger

  • Bilfinger Aktionärsvertreter drohen in der Schadenersatzaffäre mit rechtlichen Schritten / Heftige Kritik an Aufsichtsrat

    „Cordes muss den Eiertanz beenden“

    Aktionärsvertreter setzen den Aufsichtsrat des Mannheimer Industriedienstleisters Bilfinger unter Druck. „Die Entscheidungsunfähigkeit des Aufsichtsrates ist zu einem neuen Problem für Bilfinger geworden“, sagt Marc Tüngler von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW). Er droht auch mit rechtlichen Schritten der DSW. Grund für die heftige... [mehr]

Brühl

  • CDU Ortsverein startet Umfrage zur Nahverkehrssituation

    „Es besteht großer Nachholbedarf“

    „In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr noch eine Menge Nachholbedarf“, stellt Kenneth Gund, örtliche CDU-Vorsitzender, fest. Jeder, der regelmäßig mit Bus und Bahn unterwegs sei, wisse um die Schwierigkeiten, besonders in der Region Schwetzingen. Und dann zählt er in einer Pressemitteilung auf, dass es in den... [mehr]

  • Die Polizei meldet Zusammenstoß im Schrankenbuckel

    Linienbus nimmt Vorfahrt

    Zu einem Zusammenstoß kam es in der Straße Am Schrankenbuckel im Einmündungsbereich der Richard-Strauß-Straße – dort gilt die Rechts-vor-links-Regelung. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte am Montag dort gegen 15.30 Uhr ein 44-jähriger Linienbus-Fahrer die Vorfahrt einer Mercedes-Fahrerin missachtet. Darauf kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß... [mehr]

  • Schilllerschule Kinder, Eltern und Kollegium schicken Weihnachtspakete in ein Heim in Rybniza / Moldawien gehört zu den ärmsten Ländern in Europa

    So viele Kinder wie nie zuvor beschenkt

    „Wir mussten neue Wege beschreiten und haben jetzt sogar einen Rekord geschafft“, freut sich Dorothea Schmidt-Schulte, Rektorin der Schillerschule. In der beginnenden Adventszeit hatte die Fachschaft Religion der Grundschule unter Leitung von Carmen Fröhlich-Waldi Schüler, Eltern und das Kollegium zu einer Spendenaktion eingeladen. Seit 2015 kommen bei solchen... [mehr]

  • Kindertheater Dem Geheimnis der Maultasche auf der Spur

    Wilde Reise ins Mittelalter

    „Das Geheimnis der Maultasche“ will das Kinder- und Jugendtheater Speyer bei seinem Gastspiel am Donnerstag, 10. Januar, ab 16 Uhr in der Festhalle lösen. Das Theaterstück von Michael Miensopust richtet sich an Kinder ab sieben Jahren. Mit der legendären Erfindung dieses schwäbischsten Gerichts begeben sich Schauspieler und Publikum in eine ferne Zeit und... [mehr]

Bürstadt

  • Sport TG Bobstadt veranstaltet Schauturnen und Weihnachtsmarkt

    Akrobatik auf dem Schwebebalken

    Aufgeregt warteten die jungen Turner darauf, dass es endlich losging. Schließlich hatten sich die Mitglieder der Turngemeinschaft (TG) Bobstadt lange auf das Schauturnen in der Sporthalle vorbereitet. Das Schauturnen inklusive Weihnachtsmarkt vor der Halle, so Vorsitzender Werner Klag, finde nicht jedes Jahr statt. „Das letzte Mal war in unserem Jubiläumsjahr... [mehr]

  • Politikunterricht Was macht einen guten Bürgermeister aus? / Der „Südhessen Morgen“ zu Besuch in der Erich Kästner-Schule

    Der Traumchef im Rathaus

    Wie sieht der perfekte Bürgermeister aus? Und was soll sich in Bürstadt in Zukunft ändern? Das wollte der „Südhessen Morgen“ von denjenigen wissen, die wohl am längsten mit den Neuerungen des zukünftigen Rathauschefs leben müssen: Die Bürstädter Jugend. Wer wissen will, wie die so tickt, findet einen Großteil der Jugendlichen in der... [mehr]

  • Advent MGV Sängerlust feiert und ehrt zum ersten Mal auch fördernde Mitglieder im Bürgerhaus

    Klangvolle Weihnachtsfeier

    Zum ersten Mal hat der der MGV Sängerlust bei seiner Weihnachtsfeier im Bürgerhaus nicht nur aktive, sondern auch fördernde Mitglieder geehrt. Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste von Vorsitzendem Roland Gündling. Er berichtete gleich von zwei erfolgreichen Konzerten: So seien alle Chöre beim Kirchenkonzert im Frühjahr aktiv gewesen. Und auch der junge Chor... [mehr]

  • Aktion Live-Musik in der Marien-Apotheke

    Kleine Pause im Advent

    Mit weihnachtlicher Live-Musik überraschte Apotheker Hermann Müller bei der Veranstaltungsreihe Bürstadt im Advent. Denn Gitarrist und Sänger Daniel Grein unterhielt Schnupfennasen und krankheitsbedingt Angeschlagenen am neblig-trüben Vormittag mit eingängigen Hits, wunderschönen Balladen und stimmungsvollen Liedern. Hatte Müller früher im Hof zwischen... [mehr]

  • Jahrgang 1951/52 Bürstadt Glühweinfahrt mit der MS Sealife führt von Speyer zum Reffenthaler Altrhein

    Nikolaus und gute Stimmung sind mit an Bord

    Mit Begleitung durch den Nikolaus, der urplötzlich und unerwartet auf dem Schiff erschien und vom Jahrgangsmitglied Jürgen Steffan verkörpert wurde, ging der Bürstädter Jahrgang 1951/52 auf Glühweinfahrt auf dem nahen Rhein. In Speyer nahe dem Sealife erwartete die MS Sealife am Anleger im Jachthafen, der ursprünglich der Speyrer Hafen war, die Gruppe. Bei... [mehr]

  • Kreis Bergstraße Energietheater, Medienkompetenz, gesunde Ernährung und Zahngesundheit beim YOLO-Day an der Schillerschule

    Vielseitige Präventionsarbeit

    Die dritten Bergsträßer Präventionswochen, die in diesem Jahr stattgefunden haben, standen unter dem Motto „Prävention ein Leben lang“. Dieses Motto ist auch weiterhin Leitlinie für die Präventionsarbeit des Kreises Bergstraße. So fand in der Schillerschule in Bürstadt ein YOLO-Day statt (YOLO steht für „You only live once“ – Du lebst nur einmal).... [mehr]

  • Zahlreiche Auftritte für Sänger des Nordheimer Volkschores

    Eine gesangsaktive Zeit liegt hinter dem Volkschor Nordheim. Zunächst war der gemischte Chor zum Singen beim VdK Nordheim-Wattenheim eingeladen und eröffnete diese Feier mit zwei Weihnachtsliedern. Später wurden noch die Chorsätze „Sing mit mir“ und „Abendchor“ gesungen. Am Tag darauf gestalteten die beiden Chöre den Gottesdienst in der Nordheimer Kirche... [mehr]

  • Stadtparlament

    Zieht der Bauhof in die Biogasanlage?

    Eine ganze Reihe wichtige Entscheidungen stehen heute Abend an, wenn die Bürstädter Stadtverordnetenversammlung um 19.30 Uhr zu ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr zusammenkommt. So geht es um die Biogas-Anlage: Nach jahrelangem Leerstand soll hier künftig der Bauhof einen großzügigen Platz finden, plant die Stadtverwaltung. Dazu müsste aber zuvor der... [mehr]

  • Zu viel Ackerboden wird bebaut

    Zum Thema Flächenverbrauch in der Region: In Hessen werden täglich 4,2 Hektar Fläche für Straßen, Gewerbe- und Wohngebiete bebaut. Das sind sieben Fußballfelder! Diesen Flächenfraß können wir nicht mehr hinnehmen. Es ist höchste Zeit, gegen die Bebauung von gutem Ackerboden aufzustehen und zu protestieren. Die Landwirte warnen schon lange vor dem stetig... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Weihnachtsfeier des ASB-Frauenchors

    Überraschungsgast begeistert auf der Klarinette

    „Freuet Euch all“, sangen die Damen des ASB-Frauenchors bei ihrer Weihnachtsfeier in der Viktoria-Gaststätte. Und das Lied war praktisch Programm. Es war ein freudiger unterhaltsamer Abend zum Ausklang des Sängerjahres. Neben Gesang- und Gedichtsvorträgen standen Ehrungen im Mittelpunkt. Über mehr Mitsängerinnen wären Vorsitzende Elvira Kirsch und ihre... [mehr]

Einhausen

  • Gesangverein Eintracht Besinnliches Weihnachtssingen in der Evangelischen Kirche / Orff’scher Musizierkreis, Solist Kurt Denk und Kathrin Hildenbrand wirken mit

    Konzert beendet ereignisreiches Jahr

    Wem kann ich was schenken und wen darf ich beim Schreiben meiner Weihnachtskarten auf keinen Fall vergessen? Mit diesen Themen beschäftigen sich viele Menschen vorwiegend in der Adventszeit und der eigentliche Sinn des Festes tritt in den Hintergrund. Eine schöne Tradition ist es beim Gesangverein Eintracht und der evangelischen Kirchengemeinde geworden, ein... [mehr]

  • Frauenkreis Stilvolle Adventsfeier im Pfarrzentrum

    Spende für die neue Orgel

    Mit einer sehr stilvollen Adventsfeier beendete der Frauenkreis St. Michael im festlich geschmückten Pfarrzentrum das sehr ereignisreiche Jahr 2018. Margot Dieter begrüßte die zahlreichen Besucher und bedankte sich bei allen Mitgliedern, die bei den über 30 Veranstaltungen im Jahreskreis fleißig mitgeholfen und den Frauenkreis zu einer „prägenden Säule im... [mehr]

  • Ortsparlament Sanierung von Kettlerstraße und Falltorstraße

    Straßenbau: Programm ist beschlossen

    Einstimmig hat die Gemeindevertretung in ihrer letzten Sitzung vor der Winterpause das Straßenbauprogramm für die kommenden beiden Jahre beschlossen. Wie berichtet sollen 2019 und 2020 die Kettlerstraße zwischen Mathildenstraße und Kirchgartenstraße und die Falltorstraße grundhaft erneuert werden. Der Kettlerstraßen-Abschnitt besitzt eine hohe Priorität, da... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball In Mainz konnte die Eintracht noch kein Bundesliga-Spiel gewinnen – das will Trainer Hütter heute ändern

    Frankfurter Endspurt

    Nach einer pickepackevollen Hinrunde mit 23 Pflichtspielen in vier Monaten will Eintracht Frankfurt zu einem letzten Schlussspurt in diesem Jahr ansetzen. „Ich verlange, dass wir immer ans Limit gehen. Wenn der Tank noch voll wäre, dann hätten wir vielleicht irgendwas nicht richtig gemacht. Wir müssen noch einmal alles rausholen, um dementsprechend ein paar... [mehr]

Eppelheim

  • Gemeinderat Bioabfall wird zunehmend verunreinigt

    Konzept gegen Plastikmüll soll erstellt werden

    In der letzten Gemeinderatssitzung in diesem Jahr stand ein Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für ein Konzept zur Vermeidung von Plastikmüll auf der Agenda. Vor der Beschlussfassung gaben zwei Vertreter der AVR Kommunal GmbH dem Ratsgremium Informationen zur Entsorgung von Plastikmüll. Jasmin Mendel, Leiterin der Unternehmenskommunikation, stellte die... [mehr]

  • Stadtbibliothek Mann im roten Gewand hat bei der Adventsfeier nur Lob zu verteilen

    Nikolaus legt die Rute beiseite

    Beim „Advent in der Stadtbibliothek“ wurde den Kindern viel geboten. In der Vorleseecke konnten sie Hannelore Herrmann und ihren Geschichten lauschen, an den Basteltischen durften sie lustige Nikolausservietten basteln und wer Lust hatte, der suchte in der Stadtbibliothek nach den Lösungswörtern des Nikolaus-Rätsels, das Bibliotheksleiterin Elisabeth Klett mit... [mehr]

  • Die Polizei meldet Zwei Fälle in Eppelheim bekannt

    Wenn Betrüger anrufen . . .

    In Eppelheim erhielten am Montagabend zwei Bürger Anrufe falscher Polizeibeamter. Die Betrüger gaben sich am Telefon jeweils als Polizeibeamter aus und erzählten den Geschädigten, dass man eine Einbrecherbande festgenommen und die persönlichen Daten der Geschädigten aufgefunden habe. Mit dieser Vorgehensweise versuchten die Unbekannten, an Informationen über... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Trotz Ladenschließungen in jüngster Zeit ist die Einkaufslage Hauptstraße intakt / Werbeaktionen des BDS

    „Hier lebt einer vom anderen“

    Im Januar wären es 30 Jahre gewesen, aber das Jubiläum am Standort kann Stinshoff-Schuhe in der Hauptstraße nicht mehr feiern – Mitte Januar wird der rund 400 Quadratmeter große Laden aufgegeben. Hans Menninger, für das Marketing des Wittener Filialisten zuständig, erklärt das Aus seiner Feudenheimer Filiale so: „Der Mietvertrag lief aus, da muss man dann... [mehr]

  • Feudenheim Club bietet heute Aktion zum Diebstahlschutz

    ADFC codiert Fahrräder

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim will dem Fahrraddiebstahl den Kampf ansagen und bietet deshalb heute, 19. Dezember, eine Codieraktion in Feudenheim an. Die Aktion findet bei Fahrrad-Kästle, Ziethenstraße 29, in Feudenheim von 16 bis 18 Uhr statt. Eine Anmeldung ist bis 17.30 Uhr möglich. Die Ehrenamtlichen des ADFC bieten während der Aktion... [mehr]

  • Lokalen Handel stützen

    Erst wenn man etwas nicht mehr hat, weiß man, was man hatte. Der alte Spruch von Verlust und Erkenntnis gilt auch für die Nahversorgung im Stadtteil. Viele werden das Schuhgeschäft an der Hauptstraße vermissen, müssen sie sich doch nach Alternativen umsehen. Jede Einkaufslage, seien es nun die großen Mannheimer Planken oder die kleine Handelslage im Stadtteil,... [mehr]

  • Feudenheim

    Musikalische Italien-Reise

    Das Johann-Strauß-Orchester gastiert am 29. Dezember um 16 Uhr in der Feudenheimer Kulturhalle, Spessartstraße 24-28. Das Programm des Konzerts steht unter dem Motto „Wo die Zitronen blüh’n“ und weist also in Richtung Italien. Mit Amelia Scicolone (Sopran) und Christopher Diffey (Tenor) hat das Orchester wieder zwei hochkarätige Solisten für das... [mehr]

  • Feudenheim MGV Teutonia feiert mit Chorsingen in der Kulturhalle den Jahresabschluss

    Von besinnlich bis fröhlich

    „Mit dem gemeinsamen Chorsingen wollen wir alle zusammen besinnlich das Vereinsjahr beenden“, begrüßte der Vorsitzende der Teutonia, Dieter Kern, die Gäste in der Kulturhalle Feudenheim. Er zog eine positive Bilanz des vergangenen Jahres für das Vereinsleben. Immerhin besteht der Männerchor seit nunmehr 165 Jahren. So war der Auftritt beim Fasnachtszug... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Adventsfeier der Handharmonikafreunde

    Drei „Kiddies“ zeigen Mut

    Der Schnee kam gerade rechtzeitig, um beim „Harmonischen Advent“ der Vereinigung der Handharmonika Freunde Friedrichsfeld (VdHF) für ausreichend vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen. Bei Bratwurst, Waffeln, heißem Glühwein oder leckerem Kinderpunsch lädt der Verein sowohl Mitglieder, als auch Freunde ein, um gemeinsam über das Jahr zu reflektieren und sich... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bei Hauptversammlung kündigt Thomas Hoffmann Ortsverschönerung, Klima- und Lärmschutz als Themen an

    Offene Grüne Liste startet in Wahlkampf

    „Wir haben uns viel vorgenommen für das kommende Jahr“, findet der erste Vorsitzende der Offenen Grünen Liste (OGL) Edingen-Neckarhausen, Thomas Hoffmann. Die Hauptversammlung nimmt er als Anlass, um über die zahlreichen vergangenen Aktivitäten zu reflektieren und um über das nachzudenken, was im nächsten Jahr auf die Fraktion zukommt. Ganz großgeschrieben... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Hannovers Trainer mit dem Rücken zur Wand

    Breitenreiters Nudelsuppe

    Trainer André Breitenreiter von Hannover 96 hat in einer denkwürdigen Pressekonferenz seine angedrohte Urlaubsstreichung verteidigt und Stürmer Niclas Füllkrug kritisiert. Mit dem Angreifer war er bereits am Sonntag im Training nach dem 0:4 gegen München aneinandergeraten. Vor dem Spiel beim SC Freiburg am Mittwoch verglich Breitenreiter das Verhalten des... [mehr]

  • Fußball FC Bayern trifft auf RB Leipzig, das dieselben Grundideen wie der Premier-League-Club hat

    Fast ein Mini-Liverpool

    Mitten in der Bundesliga-Aufholjagd bekommt der FC Bayern schon einmal einen kleinen Vorgeschmack vom FC Liverpool. „Leipzig hat auf jeden Fall dieselben Grundideen: Schnelles Umschalten mit schnellen tollen Fußballern“, sagte Trainer Niko Kovac am Tag vor dem Bundesliga-Spiel heute gegen RB Leipzig. „Es ist schon richtig, dass das am Mittwoch in etwa ähnlich... [mehr]

  • Fußball Manchester United entlässt „The Special One“ – das Aus für Startrainer José Mourinho nach zweieinhalb Jahren

    Krachend gescheitert

    Deprimiert und gefeuert verließ José Mourinho auf dem Rücksitz einer schwarzen Nobelkarosse das Clubgelände von Manchester United. Am Tiefpunkt einer Krisensaison haben die Bosse des englischen Fußball-Rekordmeisters endgültig die Geduld mit „The Special One“ verloren und sich vom schon lange umstrittenen Startrainer getrennt. Die Schar der Kandidaten für... [mehr]

  • Fußball Real Madrid heute im Halbfinale der Club-WM

    Titel auch ohne Ronaldo

    Champions-League-Seriensieger Real Madrid will fern der Heimat beweisen, dass man auch ohne Cristiano Ronaldo Titel gewinnen kann. Bei der Club-WM im Emirat Abu Dhabi muss sich das Team von Toni Kroos am Mittwoch (17.30 Uhr) aber zunächst im Halbfinal-Duell gegen die Kashima Antlers aus Japan durchsetzen, um ins Endspiel am 22. Dezember einzuziehen. Kurz vor dem... [mehr]

  • Fußball Bremer Mittelfeldmann nach Schienbeinverletzung fit

    Werder baut auf Klaassen

    Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Spiel gegen 1899 Hoffenheim am heutigen Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) auf den Niederländer Davy Klaassen zurückgreifen. „Er wird spielen können. Da haben wir Glück gehabt“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt. Der Mittelfeldspieler hatte sich am vergangenen Samstag beim 1:2 in Dortmund eine Schienbeinverletzung... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Kinder proben mit Eifer für das Krippenspiel in St. Remigius / Aufführung an Heiligabend um 17 Uhr

    „Die Hirten sind richtig wichtig“

    Nach der überaus positiven Resonanz im vergangenen Jahr dürfen sich die Gottesdienstbesucher in St. Remigius Heddesheim an Heiligabend, 17 Uhr, erneut auf ein musikalisches Krippenspiel freuen. Es trägt diesmal den Titel „Auf einmal ist uns der Himmel ganz nah“ und stammt von Hans-Jürgen Netz (Text) und Reinhard Horn (Musik). Die Probenleiterinnen des... [mehr]

  • Heddesheim Evangelischer Posaunenchor spielt Weihnachtslieder auf dem Dorfplatz

    „Es hat sich vieles verändert“

    Gegenüber dem geschmückten Tannenbaum spielten die Bläser des evangelischen Posaunenchors Heddesheim ausnahmsweise am dritten Advent weihnachtliche Klänge. Willi Riedel, seit über sechs Jahrzehnte aktives Mitglied im Chor, kann sich noch an die Anfangszeiten erinnern. „Es hat sich vieles verändert. Hier auf dem festlich erleuchteten Dorfplatz ist jetzt eine... [mehr]

  • Heddesheim

    Einrichtungen der Gemeinde schließen

    Die nachfolgenden Einrichtungen der Gemeinde Heddesheim sind während der Weihnachtsferien und zum Jahreswechsel wie folgt geschlossen: Rathaus: Am 24. Dezember, am 31. Dezember sowie an den Feiertagen. Ansonsten gelten die üblichen Öffnungszeiten. Kommunaler Kindergarten: Vom 22. Dezember bis einschließlich 7. Januar. Scheunengalerie – Café und Seniorentreff:... [mehr]

Heidelberg

  • Auszeichnung Erika Mursa erhält nach dem Ehrenritterorden nun auch das Bundesverdienstkreuz

    Kennerin der Kultur Frankreichs

    Ob Lesungen aktueller Autoren, Musik, Vorträge oder Filme: Erika Mursa sorgt regelmäßig dafür, dass in Heidelberg französische Kultur erlebbar wird. Dafür ist die 64-Jährige nun in Stuttgart von Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. „Das ist ein großartiger Ausdruck von Wertschätzung“, freut sich die... [mehr]

  • Neuenheimer Feld Planer sollen Ideen ausarbeiten

    Mehrere hundert Anregungen

    „Die vier Planungsbüros im Masterplanverfahren Im Neuenheimer Feld haben nun ein dickes Paket aus Heidelberg erhalten. Sie bekommen sämtliche Reaktionen auf ihre Entwürfe, die im Rahmen des Verfahrens eingegangen sind.“ Das hat die Stadtverwaltung Heidelberg gestern mitgeteilt. Das Material umfasse sowohl Anregungen und Rückmeldungen im Zuge der... [mehr]

  • Natur

    Rebhuhnschutz gewinnt

    Das Rebhuhnschutzprojekt im Rhein-Neckar-Kreis hat im Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“ einen mit 10 000 Euro dotierten Preis bekommen. Seit 2017 engagiert sich der Landschaftserhaltungsverband Rhein-Neckar (LEV) für den Rebhuhnschutz. Die Bestände der Tiere sind in den vergangenen Jahrzehnten um 95 Prozent zurückgegangen. Das Rebhuhn wird daher als vom... [mehr]

  • Porträt Thorsten Storck und seine himmlische Truppe besuchen am Sonntag zum vierten Mal als Stehpaddler die Kinder

    Weihnachtsmann auf Neckar unterwegs

    In diesem Jahr hat sich der Weihnachtsmann besonders viel vorgenommen: Begleitet wird er nicht nur von zwei Engeln und Weihnachtshund Henry – sondern auch noch von vier Rentieren. Das Besondere: Die Boten des Christfestes fliegen auf ihrem Schlitten nicht durch die Luft, sondern gleiten als Stehpaddler auf dem Neckar zu den Kindern des Spielplatzes am Neuenheimer... [mehr]

  • Nachruf Pieter Sohl im Alter von 85 Jahren in Heidelberg gestorben / Auslandsaufenthalte prägen Werk des Malers und Bildhauers

    Zwischen Region und weiter Welt

    Pieter Sohl kann unmöglich auf einen künstlerischen Stil oder eine Richtung festgelegt werden. Dazu ist er zu vielseitig. Auch technisch war er universell. Er war sowohl Bildhauer als auch Maler. Er hat gefilmt, fotografiert und literarische Texte geschrieben. In der Nacht zum vergangenen Sonntag verstarb Pieter Sohl 85-jährig in Heidelberg, wo er 1933 geboren... [mehr]

Hochschule

  • Nachhaltigkeit Die Studierendeninitiative „Infinity“ der Universität Mannheim erklärt in Tutorials, wie sich die Weihnachtszeit umweltfreundlicher gestalten lässt

    „Müll kann man als etwas Wertvolles sehen“

    Die Weihnachtsdekoration in den Ladenschaufenstern, Schmuck an den Bäumen, Weihnachtsschnäppchen, Pakete und Geschenkpapier – zur Weihnachtszeit gehört vieles, was schön aussieht oder Freude macht. Doch viele Dinge, die Weihnachten so festlich machen, landen nach den Feiertagen auf dem Müll. „Ich finde das paradox: Weihnachten gilt als Fest des... [mehr]

  • Studium Absolventen verschiedener Studiengänge sind in der wachsenden Elektromobilitäts-Branche gefragt

    E-Autos schaffen neue Jobs

    Eine Million zugelassene E-Fahrzeuge, die über die Straßen gleiten: Bis 2022 soll diese Leitmarke Realität sein – das ist Deutschlands erklärtes Ziel in Sachen Elektromobilität. Festgeschrieben im Fortschrittsbericht der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE), einer 2011 ins Leben gerufenen Initiative von Bundesregierung und Industrie. Rund 100... [mehr]

  • Wettbewerb

    Preis für eigenes Lied gewinnen

    Bis zum 1. März 2019 können Schüler im Alter von elf bis 21 Jahren ihre Musiktitel für den Songwriting-Wettbewerb SONGS der Popakademie einsenden. Unter den besten Beiträgen würden Preisgelder im Gesamtwert von bis zu 10 000 Euro vergeben, so die Pressemitteilung der Akademie. Ob Pop, Rap, Electro oder Rock, als Duo, Solo oder mit ganzer Band: Bei SONGS... [mehr]

Hockenheim

  • Stadtbibliothek

    Geschichte eines besonderen Vogels

    Die Stadtbibliothek hat am Samstag, 22. Dezember, 10.30 Uhr, wieder Be-such von der Vorlesetante. Sie erzählt Kindern ab drei Jahren die Geschichte „Du bist ein echtes Wundertier“ von Jeanette Randerath. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen bittet das Bibliotheksteam um pünktliches Erscheinen. Eine kleine Trottellumme, ein Vogel, wird an den... [mehr]

  • Frauen-Union Mitglieder treffen sich zur Weihnachtsspendenaktion im „Rondeau“ / Heidelberger Stiftung „Courage“ wird in diesem Jahr unterstützt

    Lebensqualität kranker Kinder verbessern

    Die Weihnachtsfeier der Frauen-Union Rhein-Neckar, einer Organisation der CDU, fand im Restaurant „Rondeau“, dessen großer Saal bis auf den letzten Platz besetzt war, statt. Unter den Gästen waren der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting und der Landtagsabgeordnete Karl Klein, sowie die Ehrenvorsitzende der FU Rhein-Neckar und ehemalige Europaabgeordnete, Dr. hc... [mehr]

  • Volkshochschule

    Neuer Kurs „Tai Chi Chuan“

    Bei der Volkshochschule (VHS) beginnt am Freitag, 11. Januar, von 18 bis 19.30 Uhr im VHS-Haus in der Heidelberger Straße 16 a, ein neuer Kurs „Tai Chi Chuan für Anfänger. Der Kurs läuft über insgesamt sechs Termine, sechs Wochen, und kostet 76 Euro. Die traditionellen chinesischen Entspannungs-, Atem- und Bewegungsübungen, Elemente des Kampfsports sowie... [mehr]

  • Salierbrücke Regierungspräsidium und VRN erläutern Verkehrskonzept / Buspassagiere müssen mehr Fahrtzeit einplanen / Pendlerparkplatz steht noch aus

    Ohne Autobahn wird’s ein langer Umweg

    In Sachen Salierbrücke wird es langsam ernst, wie Projektleiter Ralph Eckerle vom Baureferates Nord gestern bei einem Pressetermin in den Räumlichkeiten des Regierungspräsidiums Karlsruhe (RP) mitteilte. Die Querung über den Rhein wird ab Montag, 21. Januar, für den Verkehr gesperrt sein, wie Eckerle gestern verkündete. Ab dem 7. Januar soll bereits die... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Realschule Sechstklässler absolvieren Programmier-Workshop mit Lego-Mindstorms / Kooperation mit Institut für Jugendmanagement

    Richtige Programmierung wird zur Knobelei

    Mit iPad und Lego-Baukasten ging es im Dezember für die Sechstklässler der Theodor-Heuss-Realschule (THRS) zur Sache. An klassenbezogenen Projekttagen konnten die Schüler aller fünf sechsten Klassen einen Schnupper- und Einstiegskurs in Sachen praxisorientierter Programmierung absolvieren. Motivierend dabei: Das allseits bekannte Plastik-Klick-Spielzeug, das sich... [mehr]

  • Katholische Kirche Aktion an Dreikönig wird vorbereitet

    Sternsinger gesucht

    Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Aktion von Kindern für Kinder auf der Erde. Viele Kinder und Jugendliche aus der katholischen Pfarrgemeinde wollen mit dazu beitragen, Kindern in Ländern der Not die Chance für eine menschenwürdige Zukunft zu schenken. In Hockenheim findet die Aktion vom 2. bis 5. Januar, jeweils nachmittags, statt. Wessen Familie... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Fasnachtsvereine Löwenjäger und Spargelstecher organisieren Dekoration vor dem Rathaus

    Weihnachtsbaum mit „närrischen“ Wurzeln

    Ein illuminierter Weihnachtsbaum schmückt wieder den Platz vor dem Rathaus in Käfertal und stimmt die Anwohner auf die besinnliche Zeit ein. Bunte Lichter sollen bis ins neue Jahr hinein für festliche Atmosphäre sorgen. Offiziell übergeben wurde der Baum im Rahmen einer Feierstunde durch eine Abordnung der Löwenjäger und der Spargelstecher. „Die Idee ist vor... [mehr]

Ketsch

  • Kriminalprävention Die Ketscherinnen Dina Ichou und Celia Wojatschek verhindern Schlimmeres und werden bei der Kampagne „Beistehen statt rumstehen“ ausgezeichnet

    „Ihr seid große Vorbilder für uns alle“

    Mit diesem großen Empfang im Schwetzinger Rathaus haben die beiden nicht gerechnet. Vor zweieinhalb Monaten haben die beiden 16-jährigen Freundinnen Dina Ichou und Celia Woja-tschek bei einem Streit zwischen zwei Männern in der Schwetzinger Bahnhofsanlage eingegriffen und Schlimmeres verhindert. Für sie, so sagen sie heute, eine Selbstverständlichkeit. Doch... [mehr]

  • Johanneskirche Musiktheater Tatjana Worm entschlüsselt weihnachtliche Symbolik des Komponisten / Vertonung des Namens in Fugen als Kreuzmotiv zu hören

    Darstellerische Reise analysiert Bachs Werke

    „Unsere Kirche sieht ganz anders aus – aber auch richtig schön“, zeigte sich Pfarrer Christian Noeske beeindruckt, als er kurz vor Beginn der Aufführung des Musiktheaters Tatjana Worm „Der Bach-Code – eine Reise in die weihnachtliche Symbolik von Bach“ ins Gotteshaus eintrat. Was er und die Besucher der Vorstellung sahen, war ein gänzlich in weiße... [mehr]

  • Kino „Ziemlich beste Freunde“ im Jubiläumsprogramm

    Driss kennt kein Mitleid

    Die französische Komödie „Ziemlich beste Freunde“ um einen querschnittgelähmten Aristokraten und seinen ziemlich unkonventionellen Pfleger aus Afrika war einer der ganz großen Publikumslieblinge im Kinojahr 2012. In Deutschland sahen mehr als neun Millionen Zuschauer den Film mit Omar Sy und Francois Cluzet in den Hauptrollen. Ende 2011 hatte der Film bereits... [mehr]

  • Posaunenchor

    Kurrendeblasen im Fünfvierteläcker

    Beim Kurrendeblasen am vierten Advent lebt ein alten Brauch auf, bei dem zunächst nur Sänger beteiligt waren, heute aber die Bläser an verschiedenen Plätzen der Gemeinde die Zuhörer mit Adventsliedern erfreuen. Der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde bricht am Sonntag, 23. Dezember, zum Kurrendeblasen auf: Um 14 Uhr in der Berliner Straße, um 14.30 Uhr in... [mehr]

  • KliBA-Tipps Die Beleuchtung zum Fest der Feste überdenken / Batteriebetriebene Ketten sind wenig ratsam

    Weniger Lichterschein ist „umweltfröhlich“ mehr

    Die Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg-Rhein-Neckar-Kreis (KliBA), die jeden zweiten Donnerstag eine Energieberatung im Rathaus anbietet, hat auch einige Tipps zur Weihnachtsbeleuchtung – damit Ketsch „umweltfröhliche Festtage“ erlebt, zumal noch nicht alle Weihnachtsbäume stehen. Wenn es um Weihnachtsbeleuchtungen geht, seien wir generell... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Bei „Mary Poppins’ Rückkehr“ schlüpft Emily Blunt in die Rolle des berühmten Kindermädchens – und erobert die Herzen

    Ein Löffelchen voll Zucker

    Nun schwebt sie an ihrem Regenschirm wieder vom Himmel herab: Mary Poppins, das wohl berühmteste Kindermädchen der Welt, ersonnen von der australischen Schriftstellerin P.L. Travers. 1934 erschien der erste Band ihrer bei Jung und Alt beliebten Romanreihe. Ein Leinwandklassiker – und Fixpunkt im weihnachtlichen TV-Programm – ist die Verfilmung von Robert... [mehr]

Kommentare

  • Ein Drahtseilakt

    Die Bensheimer Haushaltsdebatte kann man als ähnlich spannend und kurzweilig empfinden, wie einem Kunstrasenplatz beim Wachsen zuzuschauen. An ihren Grundpositionen rütteln weder Koalition noch Opposition – aus ihrer Sicht verständlich – nicht. Das Dreierbündnis stellt die Investitionen zum Wohle der Stadt in den Vordergrund, die Opposition zeigt mit dem... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ein Märchen

    Zur perfiden Strategie der AfD gehört es, dass sie dem politischen Gegner permanent vorwirft, sich nicht an die Gesetze zu halten. Am liebsten arbeiten sich die Rechtspopulisten an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ab. Die „Volksverräterin“ hat nach der kruden Interpretation der AfD 2015 in der Flüchtlingspolitik einen Rechtsbruch begangen. Dieses Märchen... [mehr]

  • Notwendiger Druck

    Neuwagen sollen demnächst mit deutlich weniger Emissionen des klimaschädlichen Gases CO2 rollen. Die Stürme der Entrüstung aus Kreisen der Hersteller verlieren an Bedeutung – im Vergleich mit den Orkanen, mit denen sich die Klimakatastrophe ankündigt. Die Antworten mancher Funktionäre auf die beschlossenen Schritte sind erbärmlich: Es ist die Natur, die nur... [mehr]

Kommentare Sport

  • Der Lack ist ab

    José Mourinho galt lange Zeit als bester Trainer der Fußball-Welt. Der geniale Fiesling setzte auf eine Wagenburg-Mentalität und schaffte es, aus dem Verteidigen eine titelbringende Kunst zu machen. Bei Manchester United ist der 55-Jährige nun in erster Linie an sich selbst gescheitert. Seine biedere Herangehensweise ist im Vergleich zur offensiv-liebenden... [mehr]

Kultur allgemein

  • Alfred Brendels Humor

    Wer Alfred Brendel kennt und schätzt, weiß, dass der Pianist seit je ein Faible fürs Absurde, den Humor in allen Spielarten besitzt. Jetzt ist sein Buch „Die Dame aus Arezzo“, ein Kompendium überraschender Begegnungen von Sinn und Widersinn, herausgekommen. Dieser tolle Coup grotesker Weltaneignung im Gewand des „umgekehrt Erhabenen“, wie schon Jean Paul... [mehr]

  • Nachruf Polens namhafter Filmemacher wurde 89 Jahre alt

    Regisseur Kutz ist tot

    Polens renommierter Filmregisseur Kazimierz Kutz (Bild) ist nach langer und schwerer Krankheit gestern im Alter von 89 Jahren in einem Krankenhaus in der Nähe Warschaus gestorben. Das hat die Agentur PAP unter Berufung auf seine Ehefrau Iwona Swietochowska-Kutz gemeldet. Kutz hatte an der Filmhochschule in Lodz studiert. Später realisierte der 1929 im schlesischen... [mehr]

  • Tanz Pina-Bausch-Zentrum soll in Schauspielhaus und einem Erweiterungsgebäude entstehen

    Wuppertal billigt Neubau

    Die Stadt Wuppertal hat die Planung und Errichtung eines Pina-Bausch-Zentrums beschlossen. Der Stadtrat gab am Montagabend grünes Licht für das nach jetzigem Stand 58,4 Millionen Euro teure Vorhaben. An dem Zentrum sollen Aufführungen, Archiv und Erinnerung an die 2009 gestorbene weltberühmte Choreographin Pina Bausch gebündelt werden. Der Bund übernimmt die... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg 16. „FESTival“ kommt Jugendzentrum zugute

    Beliebtes Podium für regionale Rockbands

    Mit dem vierten Advent nähert sich auch das „FESTival“: Am Samstag, 22. Dezember, ist es wieder soweit. Diesmal treten neben den Gastgebern von Lenner ab 20 Uhr die Bands Solitude Alley (Indie-Folkrock aus Ludwigsburg) und Endless Second (Rockpop-Folk aus Karlsruhe) auf. Seit 2002 findet dieses vorweihnachtliche Rockfestival zugunsten des Jugend- und... [mehr]

  • Ladenburg Kurrende-Blasen des Posaunenchors am Sonntag

    Einstimmung aufs Fest

    Mit der beliebten Tradition des Kurrende-Blasens stimmt der evangelische Posaunenchor Ladenburg auch dieses Jahr wieder auf das Weihnachtsfest ein: Am Sonntag, 23. Dezember, schwärmen die Bläser im Anschluss an eine Andacht zur Aussendung um 17 Uhr (evangelische Stadtkirche) in alle Stadtteile aus. Zum geschichtlichen Hintergrund gehört das Kurrende-Singen meist... [mehr]

  • Ladenburg Beim gelungenen Weihnachtskonzert des Carl-Benz-Gymnasiums glänzt Marvin Jacob aus Neckarhausen überraschend als Countertenor

    Zuhörern bleibt der Mund offen stehen

    In der Woche vor Heiligabend läuft am Carl-Benz-Gymnasium (CBG) in Ladenburg alles auf den kulturellen Höhepunkt eines jeden Schuljahrs zu: das Weihnachtskonzert. Mehrere der insgesamt sieben aufführenden Musikgruppen waren in ihrer Freizeit sogar ins Probenlandheim gefahren, um den zuvor einstudierten Stücken konzentriert den letzten Schliff zu geben. Diese... [mehr]

Lampertheim

  • Am Freitag himmlisches Einkaufsvergnügen bis in die Nacht

    Nicht nur, wer noch Geschenke für seine Lieben braucht, sollte sich diesen Termin vormerken: Am Freitag, 21. Dezember, ab 18.30 Uhr veranstaltet das Stadtmarketing gemeinsam mit der Lampertheimer Geschäftswelt zum zwölften Mal ein Candlelight-Shopping in der vorweihnachtlichen Innenstadt. Insgesamt öffnen 22 Geschäfte ihre Türen und verlocken mit tollen... [mehr]

  • Adventskaffee Mit Ehrungen, Rückblick und Musik gestaltet der Kirchenchor und Gesangverein „Cäcilia“ Veranstaltung zum Jahresende

    Andachtsjodler macht Auftakt

    Ein feierliches, von Chorleiter Werner Stöckel zusammengestelltes Programm wurde den Besuchern beim Adventskaffee des Katholischen Kirchenchores und Gesangvereins „Cäcilia“ geboten. Die Stimmung bei Gästen und Protagonisten blieb jedoch nach dem plötzlichen Tod des Sängers Peter C. Hinz gedrückt. Dem am Vormittag Verstorbenen gedachten die Anwesenden mit... [mehr]

  • Handel und Wandel Raiffeisenbank Ried organisiert Geschenkaktion für Kinder

    Bescherung in Zehntscheune

    Bescherung ohne Lieder? Das geht gar nicht, dachten sich die Marketing-Verantwortlichen von der Raiffeisenbank Ried und ließen im Saal der Zehnscheune weihnachtliche Weisen erklingen. Schließlich sollte das Verteilen der Geschenke stimmungsvoll sein. Die Raiffeisenbank Ried übergab Präsente an Lampertheimer und Bürstädter Kinder im Wert von 7500 Euro. „Diese... [mehr]

  • Programm Sängervereinigung Hofheim feiert Weihnachten

    Für 70 Jahre Förderung geehrt

    Die Sängervereinigung 07/20 Hofheim feierte ihre alljährliche Weihnachtsfeier in den Räumen der Liebenzeller Gemeinde. Die zahlreich erschienenen Mitglieder erfreuten sich an der stimmungsvollen Weihnachtsdekoration und der üppig gedeckten Weihnachtstafel mit Torten und leckeren „Hausmacher“ Wurstspezialitäten. Das breit gefächerte Weihnachtsprogramm... [mehr]

  • Theater Puppenspieler Martin Fuchs fasziniert Lampertheimer Kinder mit dem Stück um Hase und Holunderbär

    Geheimnisvolle Weihnachtspost

    Viele aufgeregte Kinderstimmen drangen am Montagnachmittag aus dem Keller der Stadtbücherei Lampertheim. Dort wurde zum Abschluss der Adventsaktionen das Kindertheaterstück „Die verlorene Weihnachtspost“ aufgeführt. Die Geschichte nach dem gleichnamigen Bilderbuch erzählt das Abenteuer von Hase und Holunderbär und wurde von Martin Fuchs inszeniert. Bereits... [mehr]

  • Spende 370 Euro gehen an Lampertheimer Betreuung

    Geld für Kinderaktion

    Das Restaurant und Ausflugslokal „Heide“ am Waldrand verfügt über einen großen Außenbereich. Warum nicht das Gelände nutzen und einen kleinen Weihnachtsmarkt mit Tombola veranstalten, dachte sich der Pächter Dieter Weinle und hatte gleichzeitig die Idee, den Erlös der Tombola der Kinderbetreuung zur Verfügung zu stellen. Von jedem verkauften Los wurden 50... [mehr]

  • Jahresabschluss Schützenverein 1923 Hubertus Lampertheim zelebriert Advent / Rolf Hegemann wird Schützenkönig

    Gemütliches Beisammensein

    Wieder waren alle Mitglieder, deren Angehörige und Freunde des Schützenverein 1923 Hubertus Lampertheim zur traditionellen Weihnachtsfeier eingeladen. Nachdem sich die Gäste zunächst mit einer Schlachtplatte oder Wellfleisch mit Kraut stärken konnten, erfolgte die Begrüßung des ersten Vorsitzenden, Wilfried Olbrich. Bevor es mit dem offiziellen Programm der... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Pro Hüttenfeld und MGV 1892 feiern gemeinsam

    Gesang und Glühwein bringen Adventsstimmung

    Bereits zum 15. Mal veranstaltete der Verein „Pro Hüttenfeld“ einen Weihnachtsmarkt rund um das Hüttenfelder Bürgerhaus. Da bei dem Verein zunehmend die aktiven Kräfte schwinden, hat man sich jetzt den MGV 1892 Sängerbund mit ins Boot geholt. So sangen, gleich nachdem die Lichter entzündet und die Buden geöffnet wurden, die „Young Voices“ des... [mehr]

  • DRK Blutspendeaktion am 30. Dezember

    Helfen, Leben zu retten

    Auch in den ersten Wochen des Jahres sind viele Blutspenden nötig, um Kliniken mit den lebensrettenden Präparaten zu versorgen. Daher bittet der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bereits am Sonntag, 30. Dezember, 12 bis 16 Uhr, um eine Blutspende im Technischen Zentrum Lampertheim, Florianstraße 6. Einige Patienten haben schon für das neue Jahr... [mehr]

  • Finanzen Hessenkasse löst 14 Millionen-Euro-Dispo ab

    Raus aus den Schulden

    Die Stadt Lampertheim hat über ein Entschuldungsprogramm des Landes Hessen seit dieser Woche knapp 14 Millionen Euro weniger an Verbindlichkeiten. Insgesamt sind rund 4,9 Milliarden Euro Kassenkredite von 179 Kommunen auf die Hessenkasse übergegangen. Diese habe damit „Hessens Kommunen aus dem Dispo geholt“, sagte Hessens Finanzminister Thomas Schäfer dazu in... [mehr]

  • Zeichen für Toleranz

    Eine kleine Flamme des Friedenslichts aus Bethlehem haben St. Georgs-Pfadfinder des Stammes Guy de Larigaudie an Bürgermeister Gottfried Störmer übergeben. Wölflings- und Jugendleiter waren mit Mädchen und Jungen aus der Wölflingsstufe in das Stadthaus gekommen. Gruppenleiter Tim Siegel, Alexander Tybussek und Alicia Pfannmüller waren am Sonntag nach Mainz... [mehr]

Lautertal

  • TSV Reichenbach Abteilung feierte Jahresabschluss und blickte auf 2019 voraus

    Herzsportgruppe wird 30 Jahre alt

    Die Herzsportler im TSV Reichenbach trafen sich in der vereinseigenen Turnhalle im Brandauer Klinger zu einer vorweihnachtlichen Feier. Übungsleiter Karlheinz Peter gedachte zum Auftakt der in diesem Jahr verstorbenen Mitglieder Christa Schäfer und Katharina Dinges. Beide Frauen seien viele Jahre Mitglied der Gruppe gewesen, so Peter. Von den betreuenden Ärzten... [mehr]

  • Jahresabschluss bei der Ski-Abteilung

    Zu einem kleinen Jahresabschluss trafen sich die Mitglieder der Ski-Abteilung des TSV Reichenbach. Anstelle der üblichen Skigymnastik wurde das Jahr in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Claudia Laut, die mit Uwe Dewald die Übungsstunden leitet, wurde als Dankeschön für den Einsatz im vergangenen Jahr ein kleines Präsent überreicht. Peter Sauer und Peter... [mehr]

  • SSV Reichenbach Kinder-Turngruppen feierten gemeinsam in der Lautertalhalle

    Schlitten vom Nikolaus steckte im Feierabendverkehr fest

    „1, 2, 3, im Sauseschritt“ – das Kinderlied wäre nicht vonnöten gewesen, um die rund 60 Kinder in der Lautertalhalle in Elmshausen beim Jahresabschluss der SSV-Turngruppen in Bewegung zu bringen. Übungsleiterin Dori Bitsch konnte so aber die Zeit und die gespannte Erwartung auf den Besuch des Nikolaus ein wenig überbrücken, während viele Mütter und... [mehr]

  • Lautern Gemeinsame Weihnachtsfeier von Sängerlust und Sportgemeinschaft in der Festhalle

    Viele Ehrungen für Sänger und Sportler

    Gemeinsam feierten die Sportgemeinschaft (SG) und der Gesangverein Sängerlust in Lautern ihre Weihnachtsfeier. Mit einem gemeinsamen Abendessen begann das Programm, in dem anschließend Grußworte und Ehrungen vorgesehen waren, bevor eine Tombola mit 500 Preisen verlost wurde. Bürgermeister Andreas Heun bedankte sich bei den Lauternern, die sich ehrenamtlich für... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Stadtentwicklung

    Mehr Grün in der Bensheimer Innenstadt

    „Der Beauner Platz: Von der B 3 bis zum Rinnentor“, BA vom 21. November Erfreulich sind in diesem Artikel einige Aussagen, die eine stärkere Innenstadt-Begrünung fordern, da viele Flächen die begrünt werden könnten, zugepflastert oder zubetoniert sind. Mit diesen Versiegelungen wurde auch Natur aus der Innenstadt verdrängt. Wenn man die „Rabatten“ um... [mehr]

  • Gesellschaft

    Wo ist der Kampf der Dieselfahrer?

    Franzosen wehren sich, die Deutschen verharren in der Dieselstarre. Noch viele Gene, die preußischen Obrigkeitsgehorsam innehaben, scheinen in den Deutschen zu stecken. Wie kann man es sonst verstehen, dass zigtausende Dieselfahrer ihre geplante Enteignung hinnehmen, die in Einklang mit Regierung und Autolobby betrieben wird. Gigantisches Investitionsprogramm Die... [mehr]

Lindenfels

  • Evangelisches Dekanat Für Dirigenten-Schulung sind Anmeldungen möglich

    Chorleiterkurs beginnt am 19. Januar

    Die beiden Dekanatskantoren des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald, Matthias Ernst und Ulrich Kuhn, und ihre Kollegin Gunhild Streit aus dem Ried, bieten ab Samstag, 19. Januar, einen D-Chorleitungskurs an. Der D-Chorleitungskurs ist eine Ausbildung für neben- und ehrenamtliche Chorleiter mit dem Ziel der D-Prüfung. Die Kategorisierung schafft eine gewisse... [mehr]

  • Konzert Zum Abschluss des Weihnachtsmarktes in Schlierbach gab es in der evangelisch-reformierten Kirche adventliche Musik

    Langsam durch die schnelle Zeit

    Das 15. Weihnachtskonzert vom Männergesangverein Sängerlust in der evangelischen Kirche war sehr gut besucht. Für viele Besucher des Schlierbacher Weihnachtsmarktes ist das Konzert fester Bestandteil ihres Programms In diesem Jahr hatten die Schlierbacher Sängerlust den gemischten Chor Liederkranz Rimbach. Die Chorleiter Oliver Fath (Sängerlust) und Beate... [mehr]

  • Ostermarkt

    Stadt sucht Aussteller

    Schon jetzt laufen die Vorarbeiten für den Ostermarkt in Lindenfels, der am 6. und 7. April (Samstag und Sonntag) zum 36. Mal im Bürgerhaus ausgerichtet wird. Wegen aktueller Absagen seien einige Standplätze noch nicht belegt, schreibt der Veranstalter, der Verkehrsverein Lindenfels, der nun nach Ersatz sucht. Gesucht werden Anbieter von Ostereiern und... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Vokalensembles Enona, Filsbach Consort und Saarvoir Chanter bringen Händels „Dixit Dominus“ in der St.-Josef-Kirche zu Gehör

    Stimmen dreier Städte vereint

    Das opulente Werk „Dixit Dominus“ des Komponisten Georg Friedrich Händel brachten das Vokalensemble Enona, die Gesangsgruppe Filsbach Consort und das Stimmensemble Saarvoir Chanter in der katholischen Sankt-Josef-Kirche auf dem Lindenhof zu Gehör. Bei der Komposition handelt es sich um eine Vertonung des Psalms 110 in lateinischer Sprache. Nicht nur in der... [mehr]

  • Lindenhof Neugestaltung des Meeräckerplatzes abgeschlossen / Geschwungene Sitzgelegenheit unter frisch gepflanzten Schattenspendern

    Wohlfühlatmosphäre rund um Bank und Baum

    Mit der Pflanzung einer Japanischen Zelkove, eines Laubbaums mit großer Krone, mitten im großen Rund der neuen geschwungenen Bank ist die Neugestaltung des Meeräckerplatzes beendet. Bau-Bürgermeister Lothar Quast sowie die Initiatorin der parteiübergreifenden Initiative „Mäuse für den Meeräckerplatz“, Heidrun Kämper (SPD) und Mitstreiterin Adelheid Weiss... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tischtennis Erste Herren und zweite Damen an der Spitze

    BSC zur Halbzeit zufrieden

    Der BSC Einhausen zieht über den bisherigen Verlauf der Tischtennis-Saison 2018/19 eine sehr zufriedenstellende Bilanz, dies ist die Einschätzung des Vorsitzenden Bernhard Glanzner im Informations-Gespräch mit seinen Vorstandsmitgliedern. BSC Herren I: Die Mannschaft ist in der Bezirksklasse Halbzeitmeister mit zwei Punkten Vorsprung. Erfolgreichster BSC-Spieler... [mehr]

  • Handball

    HSG-Zweite lernt aus Fehlern

    Dank eines 34:30 (17:15)-Heimsiegs gegen die SG Arheilgen gehen die B-Liga-Handballer der HSG Bensheim/Auerbach II mit einem ausgeglichenen Punktekonto in die Winterpause. „Heute hat man gesehen, dass wir aus den Fehlern des Hinspiels gelernt haben“, meinte HSG-Spielertrainer Silas Herborn, der selbst mit 15 Treffern maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte,... [mehr]

  • Tischtennis Neue Vereinsmeister beim TTC 2010 Lorsch

    Jugendspieler auf dem Vormarsch

    Beim TTC 2010 Lorsch gibt es drei neue Tischtennis-Vereinmeister, dabei sind die jungen Mannschaftsspieler auf dem Vormarsch. So lautete die Bilanz der diesjährigen Vereinsmeisterschaften, die von Sportwart Alexander Fehr, assistiert von Tanja Rummel, in der Halle der Wingertsbergschule hervorragend organisiert wurde. Zur Einstimmung wurde aufgrund der guten... [mehr]

  • Fußball Urgestein verlängert Vertrag ebenso wie Fernandes

    Russ bleibt bei Eintracht

    Der deutsche Fußball-Pokalsieger Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit Abwehrspieler Marco Russ um ein Jahr bis 2020 verlängert. „Marco ist ein Frankfurter Urgestein und hat sehr viel mit dem Club erlebt. Für viele junge Spieler ist er mit seinem großen Erfahrungsschatz ein wichtiger Bezugspunkt“, sagte Sport-Vorstand Fredi Bobic. Russ spielt seit 1996 bei... [mehr]

  • Tischtennis Leistungsträger fehlte zuletzt verletzt / Erste Mannschaft überwintert auf einem Nichtabstiegsplatz

    TSV Reichenbach baut auf Bernd Mink

    Mit dem Verlauf der Vorrunde sind die Tischtennis-Mannschaften des TSV Reichenbach sehr zufrieden. Die erste Garnitur um Mannschaftsführer Werner Bitsch belegte in der starken Bezirksklasse Gruppe 1 nach einem 0:8-Punkte-Start mit 7:13 Punkten den angestrebten achten Tabellenplatz und damit den ersten Nichtabstiegsplatz. Auf Reichenbacher Seite hofft man, dass Bernd... [mehr]

  • Basketball Weil sich die Konkurrenz verstärkt hat, reicht es bislang nur für den fünften Platz in der 2. Regionalliga / Trainer will in die Top drei

    VfL Bensheim in Reichweite zur Spitze

    „Wir sind im Soll“, blickt Christian Roth auf die erste Saisonhälfte der Regionalliga-Basketballer des VfL Bensheim zurück. Dieses Fazit bezieht der Leiter der Basketball-Abteilung des VfL sowohl auf die sportliche Bilanz als auch auf die Entwicklung der Mannschaft. Im Klassement der 2. Regionalliga belegen die Bensheimer Rang fünf mit vier Zählern Rückstand... [mehr]

  • Basketball

    Zweimal verloren, zweimal ausgefallen

    Die negativen Nachrichten überwogen bei den Basketballern des TV Heppenheim am letzten Spieltag vor der vierwöchigen Pause. Während Frauen und zweite Männermannschaft klar verloren, steckte die erste Männerauswahl im Stau – und verpasste das Spiel beim BC Helios Darmstadt, das am 13. Januar nachgeholt wird. Unfreiwillig spielfrei hatte auch die weibliche... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball-Regionalliga SG Mannheim geht nach der Niederlage in Saarlouis als Drittletzter in die Weihnachtspause

    Eberhardt erwartet spannende Rückrunde

    Die Basketballer der SG Mannheim haben die erste Saisonhälfte in der Regionalliga Südwest mit einer Niederlage beendet. Das Team von Trainer Peter Eberhardt unterlag auswärts den Sunkings Saarlouis mit 63:68 (30:34). Der Aufsteiger geht somit auf dem zwölften und drittletzten Tabellenplatz in die Pause zwischen den Jahren. In den bisherigen 13 Saisonspielen holte... [mehr]

  • Basketball-Oberliga BG Viernheim/Weinheim gewinnt Derby gegen Mosig-Team deutlich mit 91:68

    Haie stürzen SG II in höchste Abstiegsnot

    Der Höhenflug der Sharks geht weiter: Die Oberliga-Basketballer der BG Viernheim/Weinheim haben vor eigenem Publikum das Derby gegen die SG Mannheim II mit 91:68 gewonnen und damit den sechsten Sieg in Folge eingefahren. In der Viernheimer Waldsporthalle dominierte das Team von Trainer Robin Zimmermann, der nach dem Erfolg betonte: „Wir haben wieder keine 70... [mehr]

  • Fußball

    Hübner lost die Waldhof-Gruppe

    Als Kopf der Gruppe B bekommt es Fußball-Regionalligist SV Waldhof beim Sparkassen-Cup, der am Freitag und Samstag, 4. und 5. Januar, stattfindet, mit der TSG Pfeddersheim, dem VfB St. Leon und dem Gewinner des Qualifikationsturnier in Eppelheim zu tun. Das ergab die gestrige Auslosung durch Bruno Hübner, Sportdirektor des Bundesligisten Eintracht Frankfurt.... [mehr]

  • Fußball A-Ligist verpflichtet neuen Trainer

    SGV setzt auf Erdem

    Der Fußball-A-Ligist SG Viernheim ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Ab sofort zeichnet Ümit Erdem für die Geschicke der ersten Mannschaft verantwortlich. „Er hat die B-Lizenz und ist ein junger, motivierter Trainer, der aus Viernheim kommt“, begründet Denis Treichel, zweiter Vorsitzender der Südhessen, die Wahl. „Trotz der... [mehr]

  • Handball, Dritte Liga

    TVG bindet Triebskorn

    Handball-Drittligist TVG Großsachsen hat eine wichtige Personalie geklärt: Linkshänder Jan Triebskorn verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei den „Saasemern“ um ein weiteres Jahr bis 2020. Triebskorn, der 2015 von der HG Oftersheim/Schwetzingen an die Bergstraße wechselte, ist ein absoluter Leistungsträger. „Wir sind unendlich froh, dass sich... [mehr]

  • Stark im Sport (65) Das 13 Jahre alte Schwimm-Talent Benjamin Flache hat sich die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften zum Ziel gesetzt

    Willensstark – auch beim Kachelzählen

    Eigentlich war Benjamin Flache Turner, sogar ein talentierter. Doch dann hörte sein Trainer Wolfgang Hemme beim TV Neckarau auf – und nach der Umstrukturierung im Verein gefiel es Flache nicht mehr so sehr. Gleichzeitig hatte seine Mutter darauf gedrängt, dass der mittlere ihrer drei Söhne beim VW Mannheim Schwimmen lernte. Bis zur vierten Klasse machte Benjamin... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Basketball Gießens Center hat jetzt einen deutschen Pass

    Bryant bereit für DBB-Team

    Seiner ersten Glanzleistung als Deutscher ließ John Bryant auch eine Bewerbung für das deutsche Nationalteam folgen. „Wenn sie mich wollen, bin ich da. Sie können mich gerne kontaktieren“, sagte der Top-Center der Bundesliga auf Englisch nach dem 90:95 seiner Gießen 46ers am Wochenende gegen medi Bayreuth. „Ich wäre froh, für Deutschland zu spielen, es... [mehr]

  • Fußball Stadtmeisterschaft mit Hin- und Rückspiel der „Ersten“

    Neuer Modus in Bürstadt

    Mit einem neuen Modus bei den ersten Mannschaften kommt die Bürstädter Hallen-Stadtmeisterschaft in diesem Jahr daher. Wenn am Samstag, 29. Dezember, und am Sonntag, 30. Dezember, der Ball in der Turnhalle der Bürstädter Erich Kästner-Schule wieder rollt, werden sich Fußball-Gruppenligist Eintracht Bürstadt und die beiden Kreisoberligisten FSG Riedrode und VfR... [mehr]

  • Fußball Mainzer Sportvorstand hofft auf einen Coup im Rhein-Main-Duell

    Rouven Schröder hat Gänsehaut

    Der Respekt ist groß, doch Angst vor der Aufgabe im Rhein-Main-Derby gegen die euphorischen Frankfurter gibt es beim FSV Mainz 05 nicht. „Wir wollen eine Leistung abrufen, die uns ermöglicht, drei Punkte zu holen“, sagte Trainer Sandro Schwarz am Dienstag in seiner ihm eigenen Art. Sportvorstand Rouven Schröder hat die Emotionalität des immer brisanten Duells... [mehr]

Lokalsport SZ

  • „Aufgrund der zweiten Hälfte verdient“

    Frederik Fehrenbach, Trainer HG O/S: Die erste Halbzeit haben wir wieder mal komplett verpennt. wir ließen uns von der Schläfrigkeit der HSG anstecken. Aber dann nach der Pause lief es um einiges besser, als sich die Abwehr stabilisiert hatte. Wir sind richtig raugetreten, halfen einander jederzeit aus und zeigten ein gutes Blockspiel in Zusammenarbeit mit Keeper... [mehr]

  • Handball-Badenliga HSV mit 19:30-Pleite in Knielingen

    Auswärts indisponiert

    Auch zu Rückrundenbeginn in der Handball-Badenliga gab es keinen Aufschwung was das Auswärtspunktekonto des HSV Hockenheim angeht. Weiterhin stehen in fremder Halle keine Zähler auf der Habenseite nach der deutlichen 19:30 (6:13)-Klatsche beim TV Knielingen. Der HSV lieferte erneut ein schwaches Spiel ab und bleibt Vorletzter. Zudem vergrößerten die Ausfälle... [mehr]

  • Handball-Badenliga HG Oftersheim/Schwetzingen II ringt St. Leon/Reilingen mit 27:23 nieder / Zwei Rote Karten gegen Gäste

    Betonabwehr nach dem Seitenwechsel

    Mit einer klaren Leistungssteigerung im Deckungsbereich nach dem Seitenwechsel sicherte sich Handball-Badenligist HG Oftersheim/Schwetzingen II im Lokalvergleich mit der HSG St. Leon/Reilingen die nächsten beiden Zähler. Mit dem 27:23 (13:14)-Erfolg hat der Hausherr punktemäßig zu seinem Gast aufgeschlossen und rangiert nun vor ihm auf Rang acht. Doch zunächst... [mehr]

  • Bruno Hübner lost den Sparkassen-Cup aus

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen startet als Titelverteidiger in den Sparkassen-Cup, der am Freitag und Samstag, 4. und 5. Januar, in der Neurotthalle Ketsch stattfindet, und hat diesmal wieder ähnliche Ambitionen. „Wir wollen Spaß haben. Das ist aber unweigerlich auch damit verbunden, dass wir gewinnen wollen“, erklärt Trainer Uwe Koschinat. Als Kopf der... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen

    Definitiv kein Lieblingsgegner

    Eigentlich wollten die Oberliga-Handballerinnen der HSG St. Leon/Reilingen noch eine Rechnung aus dem Hinspiel gegen die SG Schozach/Bottwartal begleichen. Doch diese bleibt nun offen, denn auch das Heimspiel wurde jetzt mit 24:29 (9:12) verloren. Trainer Sascha Kuhn gab zu: „Eine gute Leistung hat diesmal nicht ausgereicht, um den Gegner zu schlagen. Es war mit... [mehr]

  • Handball-Verbandsliga 39:19 – Eppelheim mit Kantersieg

    Feldspieler treffen alle

    Wenn man das Jahresende als Handballmannschaft im Anschluss festlich begehen möchte, sollte zuvor auch ein Erfolg verzeichnet werden können. Das dachten sich zumindest die Mannen des TV Eppelheim und so gingen sie beim bereits ersten Rückspiel der Saison gegen die HG Königshofen/Sachsenflur so entschlossen ans Werk, dass dem Gegner schon bald Hören und Sehen... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eppelheimer Eisbären verlieren gegen den amtierenden Meister SC Bietigheim 5:7 / Sawicki trifft doppelt

    Furioses Comeback ohne Happy-End

    Am Anfang pfui, am Ende hui und doch sollte es für die Eppelheimer Eisbären in der Eishockey-Regionalliga nicht zu einem Sieg gegen Bietigheim reichen. Zwar erzielten die Eisbären fünf Tore innerhalb von elf Minuten, egalisierten damit jedoch die Hypothek der ersten Hälfte nicht, so dass sich der Meister mit 7:5 in Eppelheim behauten konnte. Die Eppelheimer... [mehr]

  • Handball-Badenliga Plankstadt vergibt Sprung an die Spitze / 30:32-Niederlage in Neuenbürg

    Im Endspurt eingeknickt

    Im Topduell der Handball-Badenliga musste sich die TSG Eintracht Plankstadt dem HC Neuenbürg knapp mit 30:32 (17:16) geschlagen geben. Die Zuschauer in der Neuenbürger Stadthalle sahen ein wahnsinnig spannendes Spiel, in dem die beiden Kontrahenten nie mehr als drei Tore auseinanderlagen. Die Gäste hatten über weite Strecken sogar leichte Vorteile auf ihrer... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Frauen TSG Ketsch II gewinnt souverän mit 33:25 (16:12) beim Aufsteiger SG Kappelwindeck

    Mit pfeilschnellen Angriffen zum hohen Auswärtssieg

    Beim starken Aufsteiger SG Kappelwindeck, ein bislang unbekannter Gegner in der 3. Handball-Liga Süd der Frauen, hielten die mit einigen Spielerinnen der Zweitliga-Mannschaft verstärkten Juniorbären der TSG Ketsch II dem Druck vor beachtlicher Kulisse stand und entführten mit 25:33 (12:16) beide Punkte aus der schönen Sporthalle in Bühl. „Kappel“ begann die... [mehr]

  • Sportkegel-Pokal VKC Eppelheim kommt mühelos weiter

    Tobias Lacher gewinnt Wette mit Nico Botz

    Ohne große Mühe hat der VKC Eppelheim die zweite Runde um den DCU-Pokal erreicht. In Neulußheim gewann der Bundesliga-Tabellenführer seine Vorrundengruppe vor Pokalfinalist KV Grünstadt und Gastgeber SG GW/VK Neulußheim. Die SG Sachsenhausen wurde Letzter. Dabei hatte es für den Favoriten schlecht angefangen. Jürgen Cartharius war nicht gut in Form, so dass... [mehr]

  • Tischtennis-Verbandsklasse Oftersheim verliert erneurt

    TTG II vor dem Abstieg

    Die TTG EK Oftersheim II verlor zum Abschluss der Vorrunde in der Tischtennis-Verbandsklasse 3:9 bei der TTG Walldorf und behält über den Jahreswechsel die Rote Laterne. Der Letzte wird es äußerst schwer haben, den Klassenerhalt zu schaffen, wenn auch der Relegationsplatz nur drei Zähler entfernt ist. Nach den Doppeln lagen die Oftersheimer 1:2 zurück, da nur... [mehr]

Lorsch

  • Freilichtlabor In Lauresham erkundeten zahlreiche Interessierte, wie Menschen im Frühmittelalter die Nacht erlebten

    Am Feuer wurden schaurige Geschichten erzählt

    Lauresham bei Nacht konnten Interessierte in Lorsch erleben. Die Veranstaltung im Freilichtlabor erwies sich als Publikumsmagnet. Der Ablauf war ähnlich wie im Vorjahr – in der geführten Gruppe besuchte man Häuser des „fränkischen Herrenhofs“ und ihre fiktiven Bewohner, um zu erfahren, welch existenzielle Bedeutung die Dunkelheit für die Menschen des 9.... [mehr]

  • Werkstatt für Menschen mit Behinderungen Gemeinsame Weihnachtsfeier der Abteilungen im Paul-Schnitzer-Saal

    Ehrung von 15 langjährigen Mitarbeitern

    Mit duftendem Kaffee und frischem Blechkuchen wurden die Beschäftigten der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WFBM) im Paul-Schnitzer-Saal in Lorsch empfangen. Traditionell wurde zur Weihnachtszeit gemeinsam gefeiert. Ein buntes Programm mit verschiedenen Akteuren sorgte für Abwechslung und auch zum gemütlichen Plaudern gab es ausreichend Raum. Alle... [mehr]

  • Friedenslicht aus Bethlehem kommt

    Zu einem besonderen Gottesdienst lädt die Pfarrgemeinde St. Nazarius ein: Am Samstag (22.) kommt das Friedenslicht aus Bethlehem an. In Lorsch beginnt der Gottesdienst um 18 Uhr in der Kirche. Thematisch gestaltet wird er von den Pfadfinderinnen, musikalisch umrahmt von der Gruppe Kristall aus Lampertheim. Die Lorscher Pfadfinderinnen haben das Licht vor wenigen... [mehr]

  • Tatort Friedensstraße Duo flüchtete mit Fahrzeug

    Mann von zwei Tätern verletzt

    Ein 43 Jahre alter Mann wurde am Montagabend gegen 20.35 Uhr in der Friedensstraße, in der Nähe der Einmündung Mozartstraße, von zwei Männern niedergeschlagen und verletzt. Das teilte die Polizei gestern mit. Mehrere Menschen eilten zu Hilfe Die Täter flüchteten in einem silberfarbenen Fahrzeug, als mehrere Zeugen dem 43-Jährigen zur Hilfe eilten. Einer der... [mehr]

  • Stadtverordnete Erhöhung der Grundsteuer soll morgen beschlossen werden / Auch Gewerbe- und Spielapparatesteuer sollen angehoben werden

    Wohnen in Lorsch wird etwas teurer

    Kurz vor Weihnachten – vier Tage vor Heiligabend – kommt die Stadtverordnetenversammlung zur ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Die Gremiumsmitglieder tagen morgen (20.) um 20 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal. Und auf der Tagesordnung für die öffentliche Sitzung steht mit der Beratung und Beschlussfassung des Haushaltsplans 2019 nicht bloß ein einziges... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Im Pokal-Viertelfinale bei den Füchsen sind die Löwen beim 35:37 lange das bessere Team, machen aber den Sack nicht zu

    Traum platzt in Verlängerung

    Während die Füchse Berlin ihre grünen Final-Four-Shirts mit der Aufschrift „Nu aber Butter bei die Füchse“ vor den 6500 jubelnden Fans in der Max-Schmeling-Halle überstreiften, hatten sich die Rhein-Neckar Löwen schon lange in der Kabine verkrümelt. Viel frustrierender hätte das Viertelfinal-Aus im DHB-Pokal schließlich kaum ausfallen können. Mit 35:37... [mehr]

Ludwigshafen

  • Gesamtschule Edigheim Naturerlebnisse als Ziel / „Schäden durch Vandalismus“

    Jugendliche und Eltern gestalten Außengelände um

    Der Schulhof und das gesamte Außengelände seit 40 Jahren unverändert, großflächig versiegelt, verwildert oder durch intensive Benutzung beschädigt – so sah bis vor gut eineinhalb Jahren das Außengelände der Gesamtschule Edigheim aus. Doch das war einmal, seit Schüler, Eltern und Lehrer selbst Hand angelegt haben. Abschnitt für Abschnitt sind auf 10 000... [mehr]

  • Jahresbericht 2017 Einwohnerzahl in Ludwigshafen steigt auf 173 045 / Höchster Zuwachs im Hemshof

    Starke Zuzüge, mehr Geburten

    Der Anstieg fiel zwar nichts so stark wie 2016 aus, dennoch wächst Ludwigshafen weiter. Die Einwohnerzahl erhöhte sich bis Ende 2017 um 1873 auf 173 045. Dies geht aus dem Statistischen Jahresbericht hervor, den die Verwaltung jetzt vorlegte. Gründe sind die hohe Zahl an Geburten und der starke Zuzug etwa aus Krisenländern wie Syrien, Irak und Afghanistan sowie... [mehr]

Mannheim Stadt

  • „Dornröschen“ und „Der Nussknacker“ im Rosengarten

    An Weihnachten präsentiert das Russische Nationalballett aus Moskau im Rosengarten zwei Stücke zur legendären Musik von Peter Iljitsch Tschaikowsky. Am Dienstag, 25. Dezember, erwartet die Zuschauer um 20 Uhr mit „Der Nussknacker“ ein Meisterwerk voller Poesie, Anmut und Eleganz. Schon um 15 Uhr führt Märchenerzählerin Jeannie durch die Geschichte von... [mehr]

  • „Wir wollen helfen“ Feuerio überreicht 41 800 Euro als Erlös des Blumepeterfests für die „MM“-Aktion

    „Eine beachtliche Summe“

    Im Glanz des Weihnachtsbaumes setzte Bodo Tschierschke seinen Namenszug unter den Scheck, und dieser strahlende Glanz passte zum hohen Betrag: 41 800 Euro als Reinerlös des Blumepeterfests übergab der Feuerio-Präsident gestern mit seinen Mitstreitern symbolisch an die „MM“-Aktion „Wir wollen helfen“. Es ist die bisher größte Einzelspende für die... [mehr]

  • Justiz Amtsgericht verurteilt 24-Jährigen wegen Unfalls unter Drogen zu 24 Monaten Bewährungsstrafe / Opfer wegen schwerer Hirn- und Körperschäden Pflegefall

    „Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist“

    Ein Joint in der Mittagspause, nach der Arbeit mit Tempo 110 über die Jungbuschbrücke, der Wagen gerät in einer Kurve auf die Gegenspuren – dann kracht es gewaltig: Fünf demolierte Autos, zwei Leicht- und zwei Schwerverletzte sind die Folge. Der Unfall geschah am 16. Dezember 2017 – gestern wurde beim Amtsgericht darüber verhandelt und das Urteil verkündet:... [mehr]

  • Nahverkehr Als Modellstadt des Bundes kann Mannheim nun die Preise in der Großwabe um bis zu 30 Prozent senken

    Billigere Tickets für bessere Luft

    Es ist ein vorweihnachtliches Präsent, das möglichst viele Menschen zum Umsteigen auf Bus und Bahn animieren soll: Die Fahrpreise in der Großwabe Mannheim/Ludwigshafen werden in den nächsten beiden Jahren um bis zu 30 Prozent reduziert. Ganz überraschend dürfte das für die Beschenkten indes nicht kommen. Der „MM“ hatte bereits Mitte August über die Pläne... [mehr]

  • Innenstadt Keine Verletzten bei Feuer in O 4

    Brand auf den Planken

    Wegen eines Einsatzes der Feuerwehr in der Mannheimer Innenstadt ist es gestern Morgen zu Störungen im Straßenbahnverkehr gekommen. Nach Angaben der Polizei rückten die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei gegen 8.30 Uhr zu einem Geschäft im Quadrat O 4 auf den Planken aus. Dort wurde am Morgen Brandgeruch wahrgenommen. Vor Ort löschten die Einsatzkräfte... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Diebe in Drogerie und Supermarkt

    Ob für zwei Einbrüche in der Neckarstadt dieselben Täter verantwortlich sind, ermittelt derzeit die Polizei. Wie gestern mitgeteilt wurde, verschafften sich Unbekannte bereits in der Nacht von vergangenem Donnerstag auf Freitag (13. auf 14.) Zutritt zu einem Drogeriemarkt in der Friedrich-Ebert-Straße, indem sie ein Fenster aufhebelten. Aus dem Personalraum... [mehr]

  • Glücksteinquartier Mobilitätshaus gestern nach 20 Monaten Bauzeit feierlich eröffnet / Rund 18,6 Millionen Euro investiert

    Fast 600 neue Parkplätze hinter dem Bahnhof

    Rund 20 Monate nach Beginn der Hochbauarbeiten ist das neue Mobilitätshaus der Mannheimer Parkhausbetriebe im Glückstein-Quartier feierlich eröffnet worden. Zweieinhalb Jahre hat es gedauert von der Planung, die sich als äußerst komplex herausgestellt hat, bis zur Fertigstellung, erklärte der Geschäftsführer der Mannheimer Parkhaus-Betriebe (MPB), Karl-Ludwig... [mehr]

  • Sanierung CDU will, dass Fördermittel vom Bund beantragt werden

    Herschelbad: Hin und Her ums Geld

    Die CDU-Fraktion möchte, dass sich die Stadt für das Bundesprogramm Sanierung kommunaler Einrichtungen bewirbt, um so Gelder für die dringend notwendige Innensanierung des Herschelbads zu bekommen. Einen entsprechenden Antrag hat die Partei an den Gemeinderat gerichtet. Nachdem 2012 die umfangreiche Fassadensanierung abgeschlossen worden sei, könnte so mit ersten... [mehr]

  • Sport

    Noch Plätze bei MTG-Skifreizeit

    Für eine Ski- und Snowboardfreizeit der Abteilung Ski, Board und Outdoor der MTG Mannheim in den Fastnachtsferien sind noch Plätze frei. Die Freizeit richtet sich an Familien mit Kindern ab zwölf Jahren und führt vom 2. bis 9. März 2019 ins Skigebiet Kaprun/Zell am See im Salzburger Land in Österreich. Während die Eltern die Pisten am Gletscherskigebiet... [mehr]

  • Falsche Polizisten 82-Jährige fällt auf Trickbetrüger herein

    Sechsstelligen Betrag ergaunert

    Um eine sechsstellige Summe haben Trickbetrüger mit der Masche der falschen Polizeibeamten eine 82-Jährige aus der Oststadt betrogen. Wie die Polizei gestern mitteilte, erhielt die Seniorin bereits am Sonntag gegen 11 Uhr einen Anruf eines angeblichen Beamten, der vorgab, eine osteuropäische Einbrecherbande dingfest gemacht zu haben und ihre Wertsachen schützen... [mehr]

  • Geburtstag „Frau Fasnacht“ Christiane Forelle wird 70

    Stets bescheidene Helferin

    Sie steht gerne ganz bescheiden im Hintergrund, will nicht auffallen, lieber nur helfen, unterstützen, der Sache dienen: Christiane Forelle. Heute aber wird sie doch mal gefeiert. Die als „Frau Fasnacht“ bekannte, darüber hinaus vielfach sozial und kulturell engagierte Mannheimerin, wird 70 Jahre alt. Auf Geschenke verzichtet sie aber, bittet um Spenden für... [mehr]

  • Soziales Vesperkirche startet am Dreikönigstag / 630 Ehrenamtliche aktiv / Verantwortliche wollen Blick auf Missstände richten

    Warmes Essen, Trost und Rat

    Menschen sitzen am Tisch. Sprechen miteinander. Essen zusammen. Lachen gemeinsam. Manche kennen sich, andere lernen sich gerade erst kennen. Einige sind scheu, trauen sich nicht so richtig hinein in die Citykirche Konkordien mitten in Mannheim. Viele sind aber vertraut mit der Vesperkirche, mit dieser sozialen und durchaus politischen Aktion der Evangelischen Kirche... [mehr]

  • Politik Gemeinderat stimmt mit großer Mehrheit Rekordinvestition zu / Weitere Beschlüsse in letzter Sitzung 2018

    Weg für Theater-Sanierung ist frei

    Vor der Tür empfing ein Bläserensemble die Stadträte mit Weihnachtsliedern, drinnen im Gemeinderatssaal im Stadthaus begrüßte Oberbürgermeister Peter Kurz zur „Weihnachtssitzung, der Gabentisch ist reich gedeckt“. Dieser Gabentisch bestand gestern Nachmittag aus 23 Tagesordnungspunkten, von denen es einige in sich hatten. Hier ein Überblick über wichtige... [mehr]

  • UMM Lückenloser Übergang im Führungsduo / Klinikmanager Hennes kommt zum Jahresbeginn

    Wenz wünscht Klinikum „Selbstbewusstsein“

    Heute ist sein letzter Arbeitstag bei der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) – als Geschäftsführer, Ärztlicher Direktor und Chef der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie. Wenn Frederik Wenz am 7. Januar in Freiburg am dortigen Uniklinikum die Position des Vorstandsvorsitzenden antritt, dann ist die Doppelspitze des Mannheimer Krankenhauses bereits... [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr Speyerer Salierbrücke wird ab dem 21. Januar für 26 Monate gesperrt / Nur offen für Rettungsdienst und öffentlichen Nahverkehr

    Drei Pendelbusse in der Kernzeit

    Ab dem 21. Januar bleibt die Salierbrücke bei Speyer für insgesamt 26 Monate gesperrt. Bei einem Pressetermin nannte Projektleiter Ralph Eckerle von Baureferat Nord des Regierungspräsidiums Karlsruhe gestern diesen Termin als Startdatum. Auf einer schmalen Spur dürfen nur Rettungswagen im Notfalleinsatz und kleine Shuttle-Busse an der Baustelle vorbeifahren, hob... [mehr]

  • Amtsübernahme Bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt wird Präsident Hans-Jürgen Seimetz verabschiedet / Hannes Kopf als Nachfolger begrüßt

    Dreyer: „Gewissenhaft, effektiv, geräuschlos“

    „Fliegender Wechsel“ auf dem Präsidentensessel der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd in Neustadt: Nach mehr als elfjähriger Amtszeit hat der bisherige Präsident, Hans-Jürgen Seimetz (SPD), von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) wegen Erreichens der Altersgrenze die Ruhestandsurkunde erhalten. Bereits eine Minute... [mehr]

  • Führungswechsel

    OB Stefanie Seiler ins Amt eingeführt

    Der Wechsel an der Spitze der Stadtverwaltung ist vollzogen: Stefanie Seiler (35) ist in einer Sondersitzung des Stadtrats in ihr Amt als Speyerer Oberbürgermeisterin eingeführt worden, das sie am 2. Januar antritt. Die SPD-Politikerin hatte sich im Juni mit 52,4 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Hansjörg Eger durchgesetzt und ist die erste Frau an der... [mehr]

  • Polizeikontrolle Beamte überprüfen 178 Personen auf A 6

    Sechs Fahrer unter Drogen

    Eine konzertierte Aktion der Polizei mit Schwerpunkt Alkohol und Drogen hat am Montag auf der Rastanlage Hockenheim West an der A 6 stattgefunden. 178 Personen in 84 Fahrzeugen wurden während der mehrstündigen Kontrollen überprüft. Unter Drogen saßen sechs Fahrer am Steuer. In sieben Fällen hielten die Beamten Drogenbesitz fest. Ein Verkehrsteilnehmer war mit... [mehr]

Nachrichten

  • Klimaschutz Entscheidung über neue Grenzwerte umstritten / Zustimmung nur Formsache

    Autobranche protestiert gegen EU

    Der Streit zwischen der EU und der Autoindustrie um mehr Klimaschutz spitzt sich zu. Die europäischen Hersteller sollen den CO2-Ausstoß neuer Fahrzeuge nach dem Willen Brüssels in den kommenden Jahren deutlich verringern. Die Autobranche kritisierte die Vorgaben als überzogen und unrealistisch. Befürworter schärferer Klimaschutz-Regeln erwarten dagegen noch... [mehr]

  • Klimaschutz Entscheidung über neue Grenzwerte umstritten / Zustimmung nur Formsache

    Autobranche protestiert gegen EU

    Der Streit zwischen der EU und der Autoindustrie um mehr Klimaschutz spitzt sich zu. Die europäischen Hersteller sollen den CO2-Ausstoß neuer Fahrzeuge nach dem Willen Brüssels in den kommenden Jahren deutlich verringern. Die Autobranche kritisierte die Vorgaben als überzogen und unrealistisch. Befürworter schärferer Klimaschutz-Regeln erwarten dagegen noch... [mehr]

  • Bilfinger-Aktionäre

    Druck auf Aufsichtsrat

    Dem Aufsichtsrat des Mannheimer Industrie-Dienstleisters Bilfinger drohen rechtliche Schritte von Anlegervertretern. Marc Tüngler von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz kritisiert, dass das Kontrollgremium zu lange brauche, um Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit Korruptionsfällen gegen frühere Vorstände durchzusetzen. Die Forderungen in... [mehr]

  • Bilfinger-Aktionäre

    Druck auf Aufsichtsrat

    Dem Aufsichtsrat des Mannheimer Industrie-Dienstleisters Bilfinger drohen rechtliche Schritte von Anlegervertretern. Marc Tüngler von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz kritisiert, dass das Kontrollgremium zu lange brauche, um Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit Korruptionsfällen gegen frühere Vorstände durchzusetzen. Die Forderungen in... [mehr]

  • Nationaltheater Grünes Licht im Gemeinderat

    Große Mehrheit für Sanierung

    Der Weg für die Generalsanierung des Nationaltheaters (NTM) ist frei. Der Mannheimer Gemeinderat hat gestern mit großer Mehrheit grünes Licht für die Erneuerung des Komplexes gegeben. Sie soll Mitte 2021 beginnen und rund 240 Millionen Euro kosten. Hinzu kommen Mietkosten für Ersatzspielstätten. 40 Stadträte stimmten dem Vorhaben zu, zwei votierten dagegen,... [mehr]

  • Nationaltheater Grünes Licht im Gemeinderat

    Große Mehrheit für Sanierung

    Der Weg für die Generalsanierung des Nationaltheaters (NTM) ist frei. Der Mannheimer Gemeinderat hat gestern mit großer Mehrheit grünes Licht für die Erneuerung des Komplexes gegeben. Sie soll Mitte 2021 beginnen und rund 240 Millionen Euro kosten. Hinzu kommen Mietkosten für Ersatzspielstätten. 40 Stadträte stimmten dem Vorhaben zu, zwei votierten dagegen,... [mehr]

  • Migration Fachkräfte-Gesetz soll beschlossen werden / Heil: Flüchtlinge haben Klarheit

    Koalition einigt sich bei Einwanderung

    Die schwarz-rote Bundesregierung hat sich auf letzte Details beim umstrittenen Gesetzentwurf zur Zuwanderung von Fachkräften geeinigt. Wie die Deutsche Presse-Agentur gestern aus dem Bundesinnenministerium erfuhr, wird das Kabinett den Entwurf damit wie geplant heute verabschieden. Manche Unionspolitiker hoffen allerdings in einigen Punkten noch auf nachträgliche... [mehr]

  • Migration Fachkräfte-Gesetz soll beschlossen werden / Heil: Flüchtlinge haben Klarheit

    Koalition einigt sich bei Einwanderung

    Die schwarz-rote Bundesregierung hat sich auf letzte Details beim umstrittenen Gesetzentwurf zur Zuwanderung von Fachkräften geeinigt. Wie die Deutsche Presse-Agentur gestern aus dem Bundesinnenministerium erfuhr, wird das Kabinett den Entwurf damit wie geplant heute verabschieden. Manche Unionspolitiker hoffen allerdings in einigen Punkten noch auf nachträgliche... [mehr]

  • Modellstadt: Nahverkehr wird günstiger

    Busse und Bahnen werden in der Großwabe Mannheim/Ludwigshafen ab Januar um bis zu 30 Prozent billiger. Die Bundesregierung habe sich bereit erklärt, für den Modellversuch 95 Prozent der Kosten zu übernehmen, sagte gestern Mannheims Erster Bürgermeister Christian Specht. Daher könne man die Pläne (wir berichteten) zum Jahreswechsel umsetzen. Ein Einzelticket... [mehr]

  • Modellstadt: Nahverkehr wird günstiger

    Busse und Bahnen werden in der Großwabe Mannheim/Ludwigshafen ab Januar um bis zu 30 Prozent billiger. Die Bundesregierung habe sich bereit erklärt, für den Modellversuch 95 Prozent der Kosten zu übernehmen, sagte gestern Mannheims Erster Bürgermeister Christian Specht. Daher könne man die Pläne (wir berichteten) zum Jahreswechsel umsetzen. Ein Einzelticket... [mehr]

  • Müllabfuhr wird bis zu 25 Prozent teurer

    Für die Müllabfuhr müssen die Bergsträßer im kommenden Jahr deutlich tiefer in die Tasche greifen. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) hat gestern im Rahmen einer Verbandsversammlung Preissteigerungen um bis zu 25 Prozent beschlossen. Verluste in Millionenhöhe und wachsende Kosten machten den Schritt unumgänglich, hieß es gestern bei... [mehr]

  • Müllabfuhr wird bis zu 25 Prozent teurer

    Für die Müllabfuhr müssen die Bergsträßer im kommenden Jahr deutlich tiefer in die Tasche greifen. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) hat gestern im Rahmen einer Verbandsversammlung Preissteigerungen um bis zu 25 Prozent beschlossen. Verluste in Millionenhöhe und wachsende Kosten machten den Schritt unumgänglich, hieß es gestern bei... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Vernissage in der Galerie Kress mit Werken von Gerdie Eschenbächer

    „Ich male aus der Laune heraus“

    Gerdie Eschenbächer saß praktisch in ihrem zweiten Wohnzimmer. Umgeben von über 20 hängengenden und stehenden Bildern dürfte sich die Malerin heimisch gefühlt haben in der Dichte der ausgestellten Kunstwerke. „Gegensätze“, „Welt in Bewegung“ oder „Turbulenzen“ lauten die Namen. Auch der Gastgeber ist für die Malerin kein Unbekannter, zumal es... [mehr]

  • Almenhof Gesperrte Straßen, Parkplatznot, Verkehrschaos und schlechte Informationspolitik verärgert Bürger

    Anwohner klagen über Dauer-Baustellen

    „Willkommen im Stadtteil Almenhof“ begrüßt ein Schild Autofahrer und Passanten auf der Einmündung zur Speyerer Straße. Diese dürften sich selten weniger eingeladen ge-fühlt haben, als in diesen Wochen. Denn das Schild befindet sich mit-ten auf einer Baustelle, umgeben von Absperrungen und Schutthaufen. Seit dem 8. Oktober ist die Speyerer Straße in... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt SPD lobt Einsatz gegen Eckenparker

    Radkrallen als Vorschlag

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion lobt die Stadt für die Abschleppaktion in der Neckarstadt-West (wir berichteten). „Eine konsequente Aktion“ sei dies gewesen, dankt der zuständige Stadtrat Boris Weirauch den Einsatzkräften des Besonderen Ordnungsdienstes. „Uns ist bewusst, dass die Parkplatzsuche abends die Hölle ist. Dennoch muss jedem Eckenparker klar sein,... [mehr]

  • Neckarstadt Konzert in Paul-Gerhardt entführt nach Lateinamerika

    Weihnachten anderswo in der Welt

    Bei Weihnachten denken wir an verschneite Hausdächer und gemütliche Wohnzimmer, an Plätzchen, Tannenzweige und besinnliche Lieder. Doch das muss nicht so sein: Das Adventskonzert „Weihnachten in Lateinamerika“ entführte das Publikum in der Paul-Gerhardt-Kirche in ferne Länder, in denen das Weihnachtsfest ganz anders gefeiert wird als in Deutschland. „Ich... [mehr]

Neulußheim

  • Förderverein Lußhardt-Schule Apfelhof Hoffmann und Bäckerei Bauer spenden / Grundschüler profitieren

    Die Kräfte zum Wohl aller bündeln

    Wer kennt sie nicht, die kleinen, nett gemeinten Geschenke, die man in vielen Geschäften in der Weihnachtszeit bekommt, die hernach, wenn sie Glück haben, ein vergessenes Dasein in irgendeiner dunklen Schubladenecke fristen, dem Vergessen anheimgegeben sind. Doch es geht auch anders, wie jährlich der Apfelhof Hoffmann und die Bäckerei Bauer unterstreichen, die... [mehr]

  • Kulturtreff „Alter Bahnhof“ „X-Mas-Special“ mit „Bär und Bärta“ wird zum rockigen Spektakel / Cover-Songs mit eigener Note

    Gegenentwurf zur Besinnlichkeit

    „Alle Jahre wieder“ schallt es aus allen Lautsprechern entgegen, wenn man sich in dieser ach so besinnlichen Vorweihnachtszeit durch die Welt bewegt – und tatsächlich: Wie jedes Jahr gab auch der „Kulturtreff“ Alter Bahnhof seine Abschieds-Gala. Und das wie immer gar nicht besinnlich, sondern fetzig und mit ordentlich Groove. Mit „Bär und Bärta“... [mehr]

Oftersheim

  • HG-Handballer Auswärtsspiel mit Kulturtrip verbunden

    Fans erobern Coburg

    Die Stadtführerin stand am Rande des Weihnachtsmarkts auf dem wunderschönen Coburger Marktplatz und war „not amused“. Gerade hatte sie erfahren, warum sich ihre Reisegruppe auf den Weg in die geschichtsträchtige und handballbegeisterte fränkische Stadt gemacht hatte. „Wir wollen unser Team unterstützen, damit es die beiden Punkte aus Coburg entführt“,... [mehr]

  • Evangelische Kirche Im festlich geschmückten Gemeindesaal stehen internationale Krippen

    Geschichten von Engeln und Sternen

    In Festtagsstimmung begrüßten die Vorstandsmitglieder des Frauenkreises ihre Gäste im weihnachtlich geschmückten Gemeindesaal. 80 Frauen kamen, um zusammen zu feiern, zu singen, zuzuhören und um bei Kaffee und Kuchen ihr Beisammensein zu genießen. Der Flötenkreis brachte als erster seinen Adventsgruß zu Gehör. Doris Kerschgens ging darauf ein, dass man... [mehr]

  • Jugendzentrum Vor dem Konzert werden kostenlose T-Shirts verteilt / „Stop Death Behind Her Smile“ formiert sich aus drei Bands

    Rocker setzen der Bühne schwer zu

    Gleich vier Bands sorgten im Jugendzentrum (Juz) für ein kraftvolles Rockkonzert. Die zirka 70 Zuhörer hatten sich pünktlich eingefunden, um noch ein kostenloses T-Shirt der Band „Stop Death Behind Her Smile“ abzugreifen – eine Initiative der Gruppe, damit die Gäste rechtzeitig kommen, um alle Bands unterstützen zu können. Zum Auftakt spielte das Quintett... [mehr]

  • Cäcilienchor St. Kilian Mitglieder sammeln Geld für Präsente / Segen von Pfarrer Böser

    Sänger beschenken sich gegenseitig

    Nach einer verkürzten Probe für Weihnachten waren die Sänger des Cäcilienchors St. Kilian zu einer besinnlichen Adventsfeier im Josefshaus eingeladen. Die erste Vorsitzende, Erika Lackus begrüßte Lilo Walter als neue Sopran-Sängerin im Ensemble. Mit dem ökumenischen Hausgebet wurde der besinnliche Abend eingeleitet. Das Motto lautete „Lebenslicht“ und... [mehr]

  • Schön geschmeidig

    Ellie Ente und ich haben wieder gebacken. Denn unsere Dose mit den Weihnachtsplätzchen war leer. Harry Hase hat sie allesamt aufgegessen. Im Backen sind Ellie und ich mittlerweile Profis. Soll ich euch unser Rezept verraten? Das geht so: Ihr nehmt 200 Gramm Butter, vermischt diese mit 100 Gramm Zucker und gebt 300 Gramm Mehl und eine Prise Salz hinzu. Beim... [mehr]

  • Adventskalender (16) Dritter Buchstabe – viertes Wort / Es gibt immer mehr richtige Einsendungen

    Wir suchen den Eingang zu einem Kindergarten

    Die Mails, die uns zu unserem Adventskalender-Gewinnspiel erreichen, werden immer mehr. Kein Wunder – wir biegen langsam auch auf die Zielgerade ein, morgen beginnt das letzte Wort des Begriffs, den wir suchen. Im Moment gibt es bei den Teilnehmern zwei heiße Favoriten für das Lösungswort. Beide sind – was die richtigen Buchstaben betrifft – noch möglich.... [mehr]

Plankstadt

  • Arbeiterwohlfahrt Gerhard Wacker ist seit 45 Jahren dabei / Gedicht in Blindenschrift vorgetragen

    Sie wollen Bedürftigen konkret helfen

    Festlich, abwechslungsreich und gemütlich ging es bei der Arbeiterwohlfahrt (Awo) im von Adelheid Klein weihnachtlich geschmückten „Eviva“-Gastraum zu. Nicht nur darüber freute sich die Vorsitzende Gaby Wacker bei ihrer Begrüßung, sondern auch über die musikalischen Programmbeiträge von Birgit Amail-Funk, die einmal mehr mit gekonnten Klavierstücken und... [mehr]

  • Antoniusquartier Erste Bewerbungen sind eingegangen

    Spatenstich Mitte Januar

    Bezahlbarer Wohnraum in Plankstadt und der Region ist knapp. Mit dem Neubaugebiet „Antoniusquartier“ am Westrand der Gemeinde, will die Verwaltung die Wohnungssituation vor Ort verbessern. Aktuell werden im Neubaugebiet von der Gemeinde an Privat-erwerber 31 Grundstücke vergeben, darunter zwei Grundstücke für die Einrichtung von freistehenden Einzelhäusern,... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Mitglieder begrüßen Haltung des Landtagsfraktionsvorsitzenden

    Stoch: Schwimmbäder sind Pflicht

    Wie eng Landespolitik und Kommunalpolitik miteinander verknüpft sind, zeigten verschiedene Diskussionsbeiträge bei der vergangenen Vorstandssitzung der Plankstadter SPD hinsichtlich der Förderung des Landes für die Sanierung kommunaler Schwimmbäder, heißt es in einer Pressemitteilung des Ortsvereins. Andreas Stoch, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, hatte... [mehr]

Politik

  • Löhne Arbeitsminister Hubertus Heil über Einigung bei Einwanderungsgesetz erleichtert / Ringen um Ende von Hartz IV

    „Müssen das soziale Netz enger knüpfen“

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) plädiert für höhere Löhne und einen Ausbau der Tarifpartnerschaft, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Herr Heil, die Bundesregierung gibt Milliarden für soziale Verbesserungen aus, trifft aber kaum Vorkehrungen, um die deutsche Wirtschaft besser für die Zukunft zu wappnen. Was läuft da schief? Hubertus... [mehr]

  • Justiz Karlsruhe weist Klage gegen Bundeskanzlerin Angela Merkels Flüchtlingspolitik ab

    AfD verliert vor Verfassungsgericht

    Dass die Kanzlerin 2015 Tausende Flüchtlinge ohne große Kontrollen ins Land ließ, gefällt nicht allen. Die AfD wollte mit einer Verfassungsklage gegen diese Entscheidung „die Welt verändern“. Doch das scheiterte schon früh – die Richter des Zweiten Senats verwarfen gestern alle drei Anträge einstimmig als unzulässig. Die AfD-Fraktion wollte vor allem... [mehr]

  • Brexit Studie bescheinigt deutschen Unternehmen schlechte Vorbereitung / Regierung trifft Maßnahmen für chaotischen Ausstieg

    Armee in Bereitschaft versetzt

    Wenn sich Abend für Abend Abgeordnete und politische Beobachter auf den unzähligen Weihnachtsfeiern treffen, wird die derzeitige Krise Großbritanniens beinahe mit Humor betrachtet. „Es herrscht absolutes Chaos, aber das ist Teil des Spiels“, meinten etwa zwei Herren – ein Parlamentarier von der oppositionellen Labour-Partei, der andere von der schottischen... [mehr]

  • Haushaltsstreit

    Italien meldet Einigung mit der EU

    Im Haushaltsstreit zwischen Brüssel und Rom gibt es nach Angaben der italienischen Regierung eine „informelle Einigung“ mit der EU-Kommission. Die Kommission bestätigte dies jedoch nicht. Die Kommissare würden an diesem Mittwoch diskutieren, sagte eine Sprecherin der Brüsseler Behörde. Die Einigung werde voraussichtlich am Mittwoch öffentlich gemacht, wenn... [mehr]

  • Gesundheit

    Jens Spahn für neuen Notdienst

    Gesundheitsminister Jens Spahn will angesichts überfüllter Rettungsstellen in vielen Kliniken die Notfallversorgung umbauen. Im Moment kämen zu viele Patienten in die Krankenhäuser, sagte der CDU-Politiker gestern in Berlin. Ziel der Pläne ist daher eine stärkere Steuerung je nach Dringlichkeit des Anliegens über neue gebündelte Telefon-Leitstellen und... [mehr]

  • Fachkräfte Familienministerin will Kindergärten stärken

    Mehr Geld, mehr Qualität

    Erst ein Kita-Gesetz, jetzt der nächste Zug von Familienministerin Franziska Giffey (SPD): Mehr junge Leute sollen Erzieher werden. Denn bis zum Jahr 2030 fehlen fast 200 000 Fachkräfte in Kindergärten und Grundschulen. Die Opposition kritisiert das Programm als unzureichend. Was Giffey vorhat – ein Überblick. Ausbildungsvergütung: Derzeit bekommt nicht einmal... [mehr]

  • Terrorverdacht Berliner Polizei schickt 100 Beamte los

    Razzia in Moschee

    Einen Tag vor dem zweiten Jahrestag des islamistischen Terroranschlags in Berlin ist die Polizei mit einer Razzia gegen die Salafisten-Szene in der Hauptstadt vorgegangen. Kriminalpolizisten durchsuchten gestern die As-Sahaba-Moschee sowie mehrere Wohnungen und andere Räume. Der 45-jährige Imam der Moschee soll einem dschihadistischen Terroristen in Syrien Geld... [mehr]

  • USA Überraschung im Prozess um Donald Trumps früheren Nationalen Sicherheitsberater / Stiftung des Präsidenten wird aufgelöst

    Urteil gegen Michael Flynn verschoben

    Richter Emmet G. Sullivan verabschiedete die verblüfften Parteien vor dem Bundesgericht in Washington mit einem „Frohe Feiertage“. Statt eines Urteils bestellte er beide Seiten für das Frühjahr zurück. Und zwar nicht für einen neuen Urteilstermin, sondern zu einer Auffrischung des Geschehens seitdem. Sullivan gefiel nicht, was er in den von Anklage und... [mehr]

Region Bergstraße

  • Geldanlage Keine fröhliche Weihnachten an der Börse / Trübe Konjunkturaussichten drücken Kurse

    Aktien von der Bergstraße halten sich noch am besten

    Geschenke macht die Börse dieses Jahr zu Weihnachten keine. Starke Nerven statt festtaglicher Freude sind angesagt. Denn auch in den vergangenen vier Wochen ging es mit den Aktienkursen hierzulande bergab. Der deutsche Aktienindex Dax verlor mehr als fünf Prozent seit Mitte November. Aktien aus dem Depot Region Rhein-Neckar gaben um fast sieben Prozent nach. Noch... [mehr]

  • Auch bei widrigem Wetter wird gerast

    Fast jeder Fünfte war zu schnell unterwegs, als die südhessische Polizei jetzt wieder einmal Tempokontrollen auf der Autobahn 6 zwischen dem Viernheimer Dreieck und der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen durchführte. Unrühmlicher Spitzenreiter mit Tempo 174 bei erlaubtem Tempo 100 war ein Autofahrer aus dem Kreis Bergstraße. Diese Geschwindigkeitsüberschreitung... [mehr]

  • Vergewaltigungsprozess Landgericht spricht Biologen schuldig

    Revision ändert nichts am Strafmaß

    Äußerlich gefasst und ohne sichtbare Emotionen nahm ein 48 Jahre alter Diplombiologe aus dem Odenwald seine Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und fünf Monaten wegen Vergewaltigung seiner Ex-Lebensgefährtin zur Kenntnis. Die 15. Strafkammer hielt den Angeklagten der Vergewaltigung in drei Fällen – drei weitere Anklagevorwürfe waren bereits... [mehr]

  • Zeugenaufruf Polizei fahndet nach unbekanntem Autofahrer

    Rüpel verursacht Unfall

    Ein rücksichtsloser Rüpel hat gestern im morgendlichen Berufsverkehr zwischen 7.30 und 7.45 Uhr einen Verkehrsunfall am Viernheimer Dreieck verursacht und ist einfach davongefahren. In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiautobahnstation Südhessen jetzt Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können. Ein 58-jähriger Fahrer aus... [mehr]

  • Auszeichnung Kooperation mit Schulen gewürdigt

    Sanner als beispielhafter Betrieb

    Die Sanner GmbH mit Sitz in Bensheim ist vom bundesweiten Netzwerk „Schule-Wirtschaft“ als herausragendes Beispiel für die Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen gewürdigt worden. An einem entsprechenden Wettbewerb mit dem Titel „Das hat Potenzial!“ haben in diesem Jahr 75 Unternehmen, Verlage und Schulen teilgenommen. Sanner hat in der Kategorie... [mehr]

  • Neckarsteinach Erste Ermittlungsergebnisse liegen vor

    Technische Ursache für den Brand in Kindergarten

    Nach dem Brand im evangelischen Kindergarten in Neckarsteinach am 12. Dezember (wir berichteten) ist jetzt zu Wochenbeginn die Brandstelle von Experten begutachtet worden. Ermittler der Polizei aus Heppenheim waren gemeinsam mit einem Gutachter vor Ort und untersuchten die niedergebrannten Bauteile nach Spuren. Erste Ermittlungsergebnisse liegen jetzt vor: Danach... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Zweckverbandsversammlung stimmt mehrheitlich für Anpassung der Müllgebühren zum 1. Januar

    ZAKB begründet Erhöhung mit zahlreichen Kostensteigerungen

    Eine Gebührenerhöhung hatte sich bereits vor einem Jahr angekündigt. Damals prognostizierte der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße für das Geschäftsjahr 2018 Verluste in Millionenhöhe und wachsende Kosten in der Abfallbranche. Von einer Anpassung der Beiträge wurde damals noch einmal abgesehen. Jetzt aber wird die Müllabfuhr teurer: Gestern... [mehr]

Regionale Kultur

  • Klassik Schola Heidelberg und aisthesis consort in Mannheim

    Das Neue trifft das Alte im Konzert

    Nach wie vor wird unser Konzertbetrieb dominiert von der Musik, die etwa zwischen den Jahren 1750 und 1900 entstand. Dafür braucht man auch kein charakterisierendes Adjektiv, man spricht einfach von der Musik, während die Musik vor 1750 gemeinhin als Alte Musik, die Musik nach 1900 als Neue Musik bezeichnet wird. Wie unendlich reizvoll diese Randgebiete sein... [mehr]

  • 4. Zeltfestival Cypress Hill und Powerwolf geben Konzerte

    Rap-Stars und Hardrocker

    Die Rapper von Cypress Hill und die Heavy-Metal-Band Powerwolf treten 2019 beim vierten Zeltfestival in Mannheim auf. Das gab der Veranstalter Delta Konzerte bekannt. Powerwolf spielen am Dienstag, 18. Juni, im Palastzelt. Für das Konzert von Powerwolf sind noch zwei Vorgruppen geplant. Ihr Album „The Sacrament Of Sin“ erreichte im Sommer die Spitze der... [mehr]

  • Lesung

    Schöne Bescherung mit Axel Pape

    Man kennt ihn als Kommissar und Staatsanwalt, nun kommt er in die Speyerer Heiliggeistkirche: Axel Pape. Der Fernsehschauspieler, der unter anderem bei „Tatort“ mitwirkte, wird am 20. und 22. Dezember jeweils um 19 Uhr die „Schöne Bescherung“ als szenische Lesung vortragen. Pape wird „besinnliche und humorvolle Geschichten zu einem Weihnachtsabend mit... [mehr]

  • Pop

    Stansfield kommt nach Ludwigshafen

    Das BASF-Kulturprogramm 2018/2019 nimmt allmählich Formen an: Lisa Stansfield, der Soul-Star der 90er-Jahre, tritt am 19. November 2019 im Ludwigshafener Feierabendhaus auf. Nach offiziellen Angaben des Veranstalters präsentiert die „British Queen of White Soul“ Klassiker wie „All Around the World“ und Lieder aus ihrem Studioalbum „Deeper“. Und nicht... [mehr]

  • Klassik Antonello Manacorda dirigiert das Mannheimer Akademiekonzert emotional / Pianist Shai Wosner interpretiert zurückhaltend

    Tschaikowskys Musik ist ein Fest

    Zugegeben: Offiziell gibt es sie nicht, die Mannheimer Tschaikowsky-Festspiele. Aber de facto schon: Im Rosengarten werden nicht allein „Dornröschen“, „Nussknacker“ und „Schwanensee“ gegeben, sondern außerdem, drei Tage lang am Stück mit zwei verschiedenen Orchestern, die berühmte Fünfte, auch Tschaikowskys „Schicksalssinfonie“ genannt. Erleiden... [mehr]

  • Pop Australiens Rock-Ikone Jimmy Barnes glänzt im Rex

    Wie eine Dampfwalze

    Was für eine große Nummer dieser Jimmy Barnes in seiner Heimat Australien ist, erkennt man daran, wie heftig seine Landsleute im ausverkauften Musiktheater Rex auf bestimmte Songs reagieren: Die Ballade „Flame Trees“, eine Art zweite Nationalhymne des Fünften Kontinents, „Merry-Go Round“, vor allem „Khe Sanh“ und „Goodbye (Astrid Goodbye)“ werden... [mehr]

Reilingen

  • Evangelischer Posaunenchor Kurrendeblasen findet in der Gemeinde viel Zuspruch

    „Leise rieselt der Schnee“ angestimmt

    Langes Ausschlafen kommt für die Bläserinnen und Bläser des evangelischen Posaunenchores zumindest am dritten Advent nicht in Frage. Nach dem Gottesdienst in der Weinbrennerkirche nahmen die Musiker den mittelalterlichen Brauch des Kurrendeblasens auf, zogen durch die Gemeinde und stimmten musikalisch auf ein friedvolles Weihnachtsfest ein. Und als die Bläser... [mehr]

  • Freie-Wähler-Vereinigung Unterwegs in den örtlichen Kinderbetreuungseinrichtungen

    Vom modernen Ambiente begeistert

    Auch im 65. Jubiläumsjahr der Freien Wähler fand der alljährlichen Besuch der Reilinger Betreuungseinrichtungen statt. „Einer der schönsten Termine des Jahres“, so FW-Vorsitzende Sabine Petzold, die mit Käte Baumann und Brigitte Herchenhan unterwegs war. Sie hatten sich mit vielen roten Äpfeln, Weihnachtssternen und Käsekuchen auf den Weg in die... [mehr]

Sandhofen

  • Nord Sternsingeraktion in den Stadtteilen / Erlös geht an Projekte für Kinder und Jugendliche

    Drei Könige unterwegs

    Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein – in Peru und weltweit“ startet bald die Sternsingeraktion in den nördlichen Stadtteilen. Die Gemeinden der Seelsorgeeineinheit Mannheim Nord bitten schon jetzt darum, Besuchswünsche anzumelden. Die gesammelten Spenden der Aktion gehen an Projekte für Kinder und Jugendliche – diesmal vor allem an junge Menschen... [mehr]

  • Sandhofen Sozialverband VdK ehrt bei Weihnachtsfeier langjährige Mitglieder

    Inge Herweh seit 65 Jahren dabei

    Ehrungen standen auf der Tagesordnung, als jetzt der Ortsverein Sandhofen des VdK Sozialverbands zur Weihnachtsfeier in den Saal der Dreieinigkeitsgemeinde eingeladen hatte. Vorsitzende Birgit Scherb dankte den langjährigen und verdienten Mitgliedern. Für 65 Jahre im VdK wurde Inge Herweh ausgezeichnet. Weiter Ehrungen bekamen für 25 Jahre Ulrike Eberhardt, Ruth... [mehr]

  • Sandhofen Festliches Konzert im Veranstaltungshaus PX

    Nauwartat begeistert mit Klassikern

    Über ein Weihnachtskonzert mit Bernd Nauwartat konnten sich die Besucher des Veranstaltungshauses PX de Dom in Sandhofen freuen. Besinnlichkeit und weihnachtliche Stimmung verbreitete auch die festliche Dekoration. Nicht nur der Saal der ehemaligen Kirche, auch das Bühnenbild mit dem imposanten Weihnachtsbaum bot den geeigneten Rahmen für die Vorstellung von Bernd... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Am 21. Dezember öffnet die Gaststätte Frank zum letzten Mal

    Ein Lokal, das den Menschen ans Herz gewachsen ist

    Es gibt keine „amuse gueules“ und keine „Grüße aus der Küche“. Als Vorspeise bekommt man Suppe, Kochkäse oder einen grünen Salat. „Heimische Marktgemüse an…“, „Dialoge von Früchten“ oder vegane Trendspezialitäten sucht man vergebens auf der Speisekarte, Salate gibt es wahlweise mit „Worscht“ oder mit „Worscht und Käs´“, und bei den... [mehr]

Schwetzingen

  • Stadtverwaltung 750 Euro an den Verein Blut e.V. gespendet

    Backen für den guten Zweck

    Kleine Aktion – große Wirkung: Aus Kuchenspenden der Mitarbeiter zum Nikolaustag – ergänzt um eine kleine Tombola – erzielte die Belegschaft der Stadtverwaltung einen Erlös von 750 Euro, heißt es in einer Pressemitteilung . Die Vertreter des organisierenden Personalrats überreichten den Betrag an Beate Wimmer von Blut e.V. aus Weingarten. Der Verein setzt... [mehr]

  • Bayernverein Generalversammlung, Ehrungsabend und Weihnachtsfeier an einem Tag / Roland Noller lässt die Glocken klingeln

    Bei Städtepartnerschaft mitmachen

    Dieses Dreierpack passte: Die Aktiven des Bayernvereins fassten die Generalversammlung, den Ehrungsabend verdienter Mitglieder und die Weihnachtsfeier in eine große, stimmungsvolle Abendsoiree zusammen. Sinnvollerweise standen die formellen Regularien der Mitgliederversammlung an erster Stelle der Programmfolge. Die Vorsitzende Marion Jacobs hatte in ihrem... [mehr]

  • Privatgymnasium Klassenstufen zeigen selbstgedrehte Filme / Schullogo kommt aus dem 3D-Drucker / Erlös aus dem Verkauf geht an Kinderhospiz Sterntaler

    Beim Adventscafé die Gemeinschaft fördern

    Die fünfte Stunde im Privatgymnasium ist zu Ende. Die Türen der Klassenzimmer öffnen sich und durch die eben noch ruhigen Flure laufen aufgeregte Schüler. „Wir brauchen unbedingt noch Schöpfkellen“, „Haben Sie noch ein paar Gläser für uns“, oder „Wo sind denn die Servietten?“, sind nur einige Sätze, die durch die Gänge hallen. Doch als um 16.30... [mehr]

  • Delegationsbesuch Rektoren aus Nanchang lernen Carl-Theodor-Schule und Ehrhart-Schott-Schule kennen / Partnerschaft im Fokus / Plattform für Austausch schaffen

    Chinesische Roboter – deutsche Konzepte

    Eine gewisse Ironie lag schon in dem Besuch der chinesischen Delegation an der Carl-Theodor- und Ehrhart-Schott-Schule. Gekommen, um den Austausch in der Bildung von China und Deutschland zu initiieren, interessierte die sechs Schulleiter aus Nanchang vor allem der Einsatz der Technik, mit derer die beruflichen Bildungseinrichtungen auf die Anforderungen der immer... [mehr]

  • Gemeinderatswahl Werner Zieger nimmt Spitzenplatz ein

    Die Linke hat zwölf Kandidaten

    Der Kreisverband Rhein-Hardt der Partie Die Linke hat die Liste für die Gemeinderatswahl 2019 in Schwetzingen gewählt. Es werden insgesamt zwölf Namen draufstehen. „Ich freue mich sehr darüber, dass der Kreisverband, Rhein-Hardt, mich für Platz 1 und damit als Spitzenkandidat für den Gemeinderat in Schwetzingen 2019 nominiert hat,“ erklärt Werner Zieger,... [mehr]

  • Einsamkeit verbannen

    An der Börse bezeichnet man Aktien, denen man eine zukünftig überdurchschnittliche Kursentwicklung zutraut, als Hoffnungswerte. Um hiervon zu profitieren, müssen die Börsianer aber zunächst einmal kräftig investieren und die Firmenanteile kaufen. Weihnachten ist seit alters her auch eine besondere Zeit für Wünsche und Hoffnungen. Insbesondere die Kinder... [mehr]

  • Kursangebot Trainingseinheiten für Neulinge und Fortgeschrittene

    Fit werden für den Spargellauf

    Ein kleines Jubiläum feiert der Schwetzinger Spargellauf: Am Samstag, 7. April, findet die beliebte Aktion zum zehnten Mal statt. Die Wettkämpfe sollen innerhalb und teilweise außerhalb des Schlossgartens stattfinden, wie es in einer Mitteilung der Veranstalter heißt. Angeboten werden Strecken von fünf und zehn Kilometern Länge sowie ein Kinderlauf über 500... [mehr]

  • Grüße aus dem Rathaus Hans-Peter Müller hat derzeit einen vollen Terminkalender – er besucht betagte Bürger zu Weihnachten / SZ war mit ihm bei Familie Schmid

    Im Gespräch liegt eigentlich das Geschenk

    Es ist Montagmittag um halb drei, in der Stadt hetzen die Leute herum und kaufen Geschenke ein. Hier in der Berliner Straße geht’s gemütlicher zu. Hans-Peter Müller fährt in eine Garageneinfahrt, nimmt zwei schön verpackte Flaschen Sekt aus dem Auto, dranhängt ein kleines Päckchen Gutsle. Kaum hat er geklingelt, öffnet ihm schon eine ältere Dame mit... [mehr]

  • Lichtermeer Auf dem Hof der Carl-Theodor-Schule und Ehrhart-Schott-Schule wird Streetartkünstlerin „Barbara“ mit 580 Kerzen zitiert

    Leuchtendes Zeichen gegen Extremismus setzen

    „Hass ist krass – Liebe ist krasser“. Unter diesem Motto setzten die Carl-Theodor-Schule und die Erhart-Schott-Schule gemeinsam ein leuchtendes Zeichen in der Vorweihnachtszeit, um sich gegen Extremismus und für mehr Mitmenschlichkeit auszusprechen. Das 17. Fenster des XXL-Nachhaltigkeits-Adventskalenders an der Glasfront der Carl-Theodor-Schule öffnete sich... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Sanierung des Parkplatzes abgeschlossen / Kosten belaufen sich auf 41 000 Euro

    Platten durch Asphalt ersetzt

    Nach der Sanierung der Fassade des Hebel-Gymnasiums wurde auch der Belag des Parkplatzes vor dem Schulgebäude erneuert. Die Verwaltung hatte noch abgewartet, weil während der Arbeiten an der Fassade die schweren Baufahrzeuge über den Parkplatz fahren mussten. Während der Herbstferien war es dann soweit. Auf einer Fläche von 240 Quadratmetern wurde der alte... [mehr]

Sonderthemen

  • Nach Lust und Laune

    Kerzenlicht, weihnachtliche Kostbarkeiten und leuchtende Farben umrahmen den Zauber dieser Veranstaltung. Am Freitag, 21. Dezember, ist es wieder soweit: Lampertheim lädt zum Candlelight-Shopping ein. Ab 18.30 Uhr werden die Innenstadt und der Schillerplatz Besuchern offen stehen, um einzukaufen, sich umzuschauen und zu genießen. Bereits zum zwölften Mal findet... [mehr]

  • Nach Lust und Laune

    Kerzenlicht, weihnachtliche Kostbarkeiten und leuchtende Farben umrahmen den Zauber dieser Veranstaltung. Am Freitag, 21. Dezember, ist es wieder soweit: Lampertheim lädt zum Candlelight-Shopping ein. Ab 18.30 Uhr werden die Innenstadt und der Schillerplatz Besuchern offen stehen, um einzukaufen, sich umzuschauen und zu genießen. Bereits zum zwölften Mal findet... [mehr]

  • Vieles wird geboten

    Das zwölfte Candlelight-Shopping ermöglicht zum einen bis um 23 Uhr nach Herzenslust zu shoppen, zum anderen warten viele tolle Aktionen auf die Besucher. Beim Einkaufsbummel durch die Innenstadt wird man auf sechs Weihnachtsengel treffen, die Lose zu je einem Euro verkaufen. Mit ein wenig Glück gewinnt man einen der zahlreichen Gutscheine, die von den... [mehr]

  • Vieles wird geboten

    Das zwölfte Candlelight-Shopping ermöglicht zum einen bis um 23 Uhr nach Herzenslust zu shoppen, zum anderen warten viele tolle Aktionen auf die Besucher. Beim Einkaufsbummel durch die Innenstadt wird man auf sechs Weihnachtsengel treffen, die Lose zu je einem Euro verkaufen. Mit ein wenig Glück gewinnt man einen der zahlreichen Gutscheine, die von den... [mehr]

  • Von Glühwein bis Marshmallows

    Was wäre wohl ein Candlelight-Shopping ohne die richtige Verpflegung? Immerhin kann Einkaufen schon ganz schön anstrengend werden, besonders wenn man so eine große Auswahl in so angenehmen Ambiente hat. Die Organisatoren haben hier vorgesorgt. Auf dem Schillerplatz gibt es an allen Ständen leckeren heißen Glühwein mit und ohne Alkohol. Beim Feuerwehrverein... [mehr]

  • Von Glühwein bis Marshmallows

    Was wäre wohl ein Candlelight-Shopping ohne die richtige Verpflegung? Immerhin kann Einkaufen schon ganz schön anstrengend werden, besonders wenn man so eine große Auswahl in so angenehmen Ambiente hat. Die Organisatoren haben hier vorgesorgt. Auf dem Schillerplatz gibt es an allen Ständen leckeren heißen Glühwein mit und ohne Alkohol. Beim Feuerwehrverein... [mehr]

Speyer

  • Einbürgerung OB Eger überreicht zum letzten Mal Urkunden / Für Dimitry Poborchiy wird Traum wahr

    „Ich fühle mich hier heimisch“

    „Nice to have met you“ spielte Pianist Peter Seiler gestern zur Einbürgerungsfeier im Historischen Ratssaal und stiftete damit quasi die passende Überschrift zur Veranstaltung. Schön, 40 Frauen, Männer und Kinder an diesem Tag getroffen zu haben, empfand es nämlich auch Oberbürgermeister Hansjörg Eger, der zum letzten Mal in seiner Amtszeit die... [mehr]

  • Nahverkehr Preise in der Großwabe um bis zu 30 Prozent senken / Förderung durch Bund

    Billigere Tickets für bessere Luft

    Es ist ein vorweihnachtliches Präsent, das möglichst viele Menschen zum Umsteigen auf Bus und Bahn animieren soll: Die Fahrpreise in der Großwabe Mannheim/Ludwigshafen werden in den nächsten beiden Jahren um bis zu 30 Prozent reduziert. Ganz überraschend dürfte das für die Beschenkten indes nicht kommen. Bereits im August wurde über die Pläne berichtet.... [mehr]

  • Störung im Bahnverkehr

    Brand auf den Planken

    Wegen eines Einsatzes der Feuerwehr in der Innenstadt ist es gestern Morgen zu Störungen im Straßenbahnverkehr gekommen. Nach Angaben der Polizei rückten die Einsatzkräfte gegen 8.30 Uhr zu einem Geschäft im Quadrat O 4 auf den Planken aus. Dort wurde am Morgen Brandgeruch wahrgenommen. Vor Ort löschten die Einsatzkräfte ein Feuer in dem Optikgeschäft. Die... [mehr]

  • Kinder- und Jugendtheater

    Christfest zwischen Idylle und Drama

    „Schöne Bescherung“ – so heißt der Titel einer szenischen Lesung mit Axel Pape am morgigen Donnerstag und am Samstag, 22. Dezember, jeweils um 19 Uhr in der Heiliggeistkirche. Dorthin weicht aufgrund der Renovierung des Alten Stadtsaals das Kinder- und Jugendtheater in seiner 29. Spielzeit aus. Alle Jahre wieder müssen wir das Fest der Liebe feiern. Wer hat... [mehr]

  • Historischer Ratssaal Sozialdemokratin wird bei Sondersitzung des Stadtrates als Oberbürgermeisterin begrüßt / Innenminister bringt 100 000 Euro Fördergelder mit

    Stefanie Seiler offiziell in ihr Amt eingeführt

    Stefanie Seiler, die bisherige zweite Beigeordnete (SPD), wurde gestern Abend bei einer Sondersitzung des Stadtrates mit anschließendem Empfang in das Amt der Oberbürgermeisterin von Speyer eingeführt. Bei der OB-Stichwahl am 10. Juni hatte sich Seiler mit 52,4 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Hansjörg Eger (CDU) durchgesetzt. Für Eger hatten seinerzeit... [mehr]

Sport allgemein

  • Darts Außenseiter düpiert Ex-Weltmeister Van Barneveld

    „Barney“ am Tiefpunkt

    Tief getroffen schnappte sich Raymond van Barneveld seine Pfeile und schlich mit gesenktem Kopf von der großen Bühne im Alexandra Palace. Die sensationelle Niederlage gegen den No-Name-Litauer Darius Labanauskas war für „Barney“ einer der schmerzlichsten sportlichen Tiefpunkte in seiner langen Karriere. „Ich kann mir diese Leistung nicht erklären und ich... [mehr]

  • Tischtennis Der deutsche Topstar Dimitrij Ovtcharov genießt in der stärksten Liga der Welt eine Ausnahmestellung / Perfekte Bedingungen in allen Bereichen

    Allein in der chinesischen Super League

    „Der große Unterschied“, sagt Dimitrij Ovtcharov, „ist das viele Training.“ Immer nur Training, Training, Training. Wenn der deutsche Tischtennis-Star mit einer Mannschaft in Europa am Mittwochabend ein Spiel hat, ist der Donnerstag meistens frei. Wenn er aber mit seiner Mannschaft in China am Mittwochabend ran muss, ist am Donnerstag um 8.30 Uhr Training.... [mehr]

  • Motorsport Wie durch ein Wunder übersteht Nachwuchspilotin Sophia Flörsch einen Horrorunfall bei 250 Stundenkilometern

    Eine Million Schutzengel

    Sophia Flörsch hatte nicht nur einen Schutzengel – ihre Ärzte in Macao sprachen von einer Million Helfern in der Not. Einen Horrorunfall übersteht die Nachwuchsrennfahrerin glimpflich. Trotzdem zweifelt sie nicht an ihrer PS-Karriere. Ein Stück Metall wird Flörsch wohl ein Leben lang an ihren schrecklichen Unfall in Macao erinnern. Die 18 Jahre alte Pilotin... [mehr]

  • Bob Ausnahmepilot zeigt sich weiter hochmotiviert

    Friedrich auf Rekordjagd

    Bobpilot Francesco Friedrich ist noch lange nicht satt. Weder kulinarisch noch sportlich. Beim Weihnachtsessen probiert er mit seiner Frau immer wieder mal etwas Neues aus, doch bei seinem Lieblingssport weiß er genau, was er will: Er möchte der erfolgreichste Pilot der Welt werden und den legendären Italiener Eugenio Monti als Rekordhalter ablösen. „Es gibt... [mehr]

  • Fußball Der 1. FC Köln geht als Tabellenzweiter hinter Aufstiegsmitfavorit Hamburg in die Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga / Der Sport-Geschäftsführer warnt

    Veh: „Ich bin zufrieden. Aber skeptisch“

    Eigentlich wollte Armin Veh den Pressekonferenzraum in Müngersdorf eilends verlassen. „Wollt ihr noch was von mir?“, fragte der Sport-Geschäftsführer des 1. FC Köln nach dem 3:0 (1:0) gegen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg in die Medienrunde. Dann legte Veh verbal los, lobte seinen Club ob des zweiten Tabellenplatzes, aber trat auch als Mahner auf. 36... [mehr]

  • Ski alpin Marcel Hirscher beeindruckt die Konkurrenz

    Wie eine Maschine

    Geht es so weiter, dann holt sich Marcel Hirscher den nächsten Rekord. In Saalbach-Hinterglemm kann der beste Skirennfahrer der Gegenwart – viele sagen: der Geschichte – beim Riesenslalom seinen 63. Weltcup-Sieg einfahren und alleiniger Rekordhalter seines Heimatlandes werden. „Das ist ein Rekord, der was zu sagen hat. Speziell in Österreich“, sagte der... [mehr]

Stadtteile

  • Stadtteile SPD will Volkstrauertag unterstützen

    An Opfer von Gewalt erinnern

    Die SPD will, dass sich die Stadt im kommenden Jahr bei der Organisation des Volkstrauertages in den Stadtteilen wieder finanziell und inhaltlich engagiert, wie Stadtrat Thorsten Riehle erklärt. „Wir haben deshalb bei der Vorbereitung auf die Haushaltsberatungen für 2019 bereits jetzt im Gemeinderat beantragt, dass die Verwaltung ein Konzept vorlegen soll, wie... [mehr]

  • Neckarau Kindernachmittag des Großkraftwerkes

    Im Bann einer Hexe

    Auf ein Treffen mit der berühmten Hexe Bibi Blocksberg freuten sich die kleinen und großen Besucher beim Musical „Hexen hexen überall!“, aufgeführt vom Kölner Mitmachtheater Cocomico. In diesem Jahr wurde bereits zum achten Mal das Casino des GKM zur Bühne für eine besondere Veranstaltung: den GKM-Kindernachmittag. Man konnte nicht nur auf der Bühne,... [mehr]

  • Nord Bibliotheken bleiben über Teile der Ferien geschlossen

    Wartung der Datenbank

    In den Weihnachtsferien sind die Büchereien, die zur Stadtbibliothek Mannheim gehören, zeitweise geschlossen. Ende des Jahres werden auch Wartungsarbeiten an der Datenbank vorgenommen, so dass der Online-Katalog und das Recherche-Portal der Stadtbibliothek zwischen Weihnachten und Silvester zeitweise nicht erreichbar sind. Eingeschränkt ist dann auch das Ausleihen... [mehr]

Südwest

  • Prozess Eingeflogener Osmanen-Kronzeuge schweigt

    Aussage verweigert

    Es war als Show-down im Stuttgarter Prozess gegen mutmaßliche Führer der verbotenen türkisch-nationalistischen Straßengang „Osmanen Germania BC“ gedacht – doch gestern hat ein extra mit freiem Geleit aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge die Aussage verweigert. Das Stuttgarter Landgericht hatte den ehemaligen Stuttgarter Osmanen-Vizepräsidenten und in... [mehr]

  • „NSU 2.0“ Polizei-Skandal Thema im Innenausschuss

    Ermittlungen ausgeweitet

    Das mutmaßliche rechtsextreme Netzwerk in der Frankfurter Polizei ist heute Thema im Innenausschuss des Landtags. Die Opposition in Hessen hofft, dass endlich ans Licht kommt, „wie groß das Problem ist“, wie die Linken-Fraktionsvorsitzende Janine Wissler sagte. Denn bisher ist das Ausmaß des Skandals völlig unklar. Die Behörden schweigen – dabei sind die... [mehr]

  • Gericht lehnt Eilantrag zu Verboten ab

    Bis zu einer endgültigen gerichtlichen Klärung wird es keine Dieselfahrverbote in Frankfurt geben. Der hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) lehnte gestern einen Eilantrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) ab. Sie hatte durchsetzen wollen, dass die Fahrverbote trotz des laufenden Rechtsstreits mit dem Land zum 1. Februar 2019 umgesetzt werden (Aktenzeichen 9 A... [mehr]

  • Protest gegen „Cyber Valley“

    Aktivisten, die seit Ende November an der Uni Tübingen gegen ein Forschungsprojekt protestieren, haben gestern bei einer Podiumsdiskussion mit an dem Projekt beteiligten Wissenschaftlern ihre Kritik bekräftigt. Seit mehr als zwei Wochen besetzen die rund 20 Aktivisten einen Hörsaal. Vorlesungen können dort nicht stattfinden. Die Besetzer sind großteils Studenten... [mehr]

  • Landtag Abgeordnete stimmen heute über Ausschluss von AfD-Politikern ab / Gedeon wirft Präsidentin Aras türkische Verhältnisse vor

    Räpple denkt schon ans Verfassungsgericht

    Über ihren Rauswurf aus dem Landtag lassen die AfD-Politiker Stefan Räpple und Wolfgang Gedeon heute die Abgeordneten im Parlament abstimmen. Sollten sie den von Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) angeordneten Ausschluss für drei Sitzungen bestätigen, dann wolle er das zwar für den Moment akzeptieren, sagte Räpple gestern in Stuttgart. Dann aber werde... [mehr]

  • Diesel Baden-Württemberger Ministerin stellt Schadenersatzklage wegen gekaufter Fahrzeuge vor / Hessen und Rheinland-Pfalz unsicher

    Stuttgart will Geld von VW zurück

    Jetzt macht das Land Baden-Württemberg in Sachen Diesel-Skandal ernst: Gestern hat Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) im Kabinett über eine Schadenersatzklage der Regierung gegen den Autobauer VW informiert. Die wichtigsten Fragen und Antworten: Warum klagt das Land überhaupt? Die Klage, die das Finanzministerium bis Ende 2018 einreichen will, soll auf... [mehr]

Verlosungen

  • 10 % Rabatt und Verlosung MORGENCARD PREMIUM-Inhaber sparen bei Auftritt

    Reise durch die Musical-Geschichte

    Bei „Die Nacht der Musicals“ werden am 9. Februar 2019 im Rosengarten Mannheim und am 18. Februar 2019 im Parktheater Bensheim in einer über zweistündigen Show die größten Highlights und bekanntesten Hits der Musical-Topseller präsentiert. In einer spektakulären Show gelingt es den Darstellern bei „Die Nacht der Musicals“, ein Potpourri bekannter... [mehr]

Vermischtes

  • Urteil Wilderer muss im Gefängnis Disney-Film schauen

    „Bambi“ als Zusatzstrafe

    Ein Gericht im Bezirk Lawrence im US-Staat Missouri hat einen Wilderer für die unerlaubte Jagd von hunderten Rehen zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Als besondere Strafe müsse der Mann jetzt hinter Gittern jeden Monat „mindestens einmal“ den Disney-Filmklassiker „Bambi“ gucken, berichteten die Medien von dem Urteil vom Montag (Ortszeit). Der 29-Jährige... [mehr]

  • Kriminalität Unbekannter entsorgt Autoschrott

    „Bitte Motor abstellen“

    Wenn das Schild so freundlich dankt, braucht man sich eigentlich nicht zu wundern: Ein Scherzbold oder Umweltsünder hat in Bayern einen Automotor entsorgt – direkt neben dem Hinweisschild an einem Bahnübergang: „Bei geschlossener Schranke: Bitte Motor abstellen. Danke!“ Ein Polizeisprecher sagte gestern, da habe wohl jemand lieber den ausrangierten Motor... [mehr]

  • Raumfahrt Morgen fliegt ISS-Kommandant Gerst zur Erde / Nächstes Ziel der Mond?

    Auf Rekord-Astronaut wartet raue Rückreise

    Am Ende seiner Mission wird es für den deutschen Astronauten Alexander Gerst morgen eine raue Rückkehr aus der Schwerelosigkeit zum Heimatplaneten Erde. Nach dem Abkoppeln von der Internationalen Raumstation ISS rast die enge Sojus-Kapsel zunächst ungebremst in die Atmosphäre, die Luftreibung erzeugt dabei Temperaturen von etwa 2500 Grad Celsius. Erst vor wenigen... [mehr]

  • Unfall 29-Jähriger verunglückt in Ibbenbürener Zeche

    Bergmann stirbt unter Tage

    Wenige Tage vor dem offiziellen Ende des deutschen Steinkohlebergbaus ist ein 29-Jähriger in der bereits geschlossenen Zeche Ibbenbüren in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Der Industriemechaniker wurde nach Angaben des Zechenbetreibers RAG am Montag bei Arbeiten zur Nachbereitung in dem Bergwerk getötet. Ein Sprecher der zuständigen Bergbaubehörde bei der... [mehr]

  • Gesundheit Die umstrittene E-Zigarette aus den USA ist nun in Deutschland erhältlich / Verkauf zunächst in Tabak- und Spezialshops

    Krebsexperten warnen vor „Juul“

    Die E-Zigarette mit dem Namen „Juul“ sieht aus wie ein zu langer USB-Stick und ist für Nathan Behr nicht mehr aus seinem Leben wegzudenken. Seit sein Mitbewohner ihm ein Starter-Kit mit vier Geschmacksrichtungen schenkte, verzichtet der 20-Jährige, der gerade in Washington studiert, auf Tabak-Zigaretten. Heute „juult“ er – so wie viele seiner Kommilitonen... [mehr]

  • Wetter Heiligabend soll regenreich und mild werden

    Schneeflocken bleiben aus

    Aus ist der Traum von weißer Weihnacht’. Am Wochenende von viertem Advent und Heiligabend soll es regenreich und sehr mild werden. „Die Aussichten auf Weihnachten sehen eher traurig aus“, sagte gestern Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Erwartet werden an Heiligabend Temperaturen von zehn bis 15 Grad, dazu soll es... [mehr]

  • Tiere Weiße Orang-Utan-Dame wird freigelassen

    Zurück in den Urwald

    Der vermutlich einzige weiße Orang-Utan der Welt, ein Weibchen namens Alba, darf zurück in die Freiheit. Das etwa sieben Jahre alte Tier soll diese Woche in den Dschungel der Insel Borneo ausgewildert werden, wie die indonesische Regierung und die Tierschutzorganisation BOS gestern mitteilten. Die neue Heimat der Albino-Affendame ist künftig der Nationalpark Bukit... [mehr]

Viernheim

  • Kampfsport Der Viernheimer Dirk Dechant ist neuer Kickbox-Europameister / Ehrung durch die Stadt

    „Den Sack zugemacht“

    Jede Menge nationale Titel haben Sportler aus Viernheim schon vorzuweisen. Jedoch: „Ein Europameister ist da nicht so oft dabei“, stellte Torben Kruhmann, Vorsitzender des Sportausschusses der Stadt, bei der Ehrung heraus. Zusammen mit Bürgermeister Matthias Baaß würdigte er am Sonntagnachmittag auf dem Weihnachtmarkt die Leistung von Dirk Dechant. Der... [mehr]

  • Betreuung Spaß für Kinder

    Angebot in den Ferien

    Die Kindersportschule (KiSS) des TV 1893 Viernheim nimmt ab Januar Neuanmeldungen für das Ferienprogramm 2019 entgegen. Alle Kinder ab einem Alter von fünf Jahren können an den Angeboten in den hessischen Oster- und Sommerferien teilnehmen. Vom 15. bis 18. April findet das Ostercamp der Kindersportschule „an Land und im Wasser“ statt. Enthalten ist eine... [mehr]

  • Lions Adventskalender

    Gewinnzahlen am 19. Dezember

    Wer einen Adventskalender vom Lions Club sein Eigen nennt, hofft selbstredend auf einen Sachpreis. Die Zahlen und die Gewinne am 19. Dezember: Je eine Wohlfühl-Massage der Praxis für Physiotherapie Barbara Schmitt-Haas für die 1768 und die 1969. Je zwei Tickets zu einem Heimspiel von Eintracht Frankfurt, einzulösen beim Verein, für die 1015 und die 1626. Eine... [mehr]

  • Umweltschutz Netzwerktreffen der deutschen Kommunen mit Partnern in Asien, Afrika und Lateinamerika

    Grundlagen für eine Klimapartnerschaft

    28 Frauen und Männer aus zwölf deutschen Städten haben sich in Viernheim beim Netzwerktreffen der Kommunen mit Klimapartnerschaften zu Afrika, Lateinamerika und Asien getroffen. Diese Städte befinden sich in der sogenannten sechsten Phase, sie tauschen sich aus, bereiten weitere Projekte vor, informieren sich gegenseitig und unterstützen sich. Zu Beginn des... [mehr]

  • Lokalpolitik Haushalt mehrheitlich verabschiedet

    Kein einziger Antrag

    So etwas hat es wohl noch nie gegeben: Der Haushalt wurde gestern Abend ohne Anträge verabschiedet, bei zwei Gegenstimmen (Die Linke) und vier Enthaltungen (Bündnis 90/Grüne). In ebenfalls historisch kurzen 70 Minuten waren auch die Haushaltsreden der Fraktionen gehalten. Eine „Zwangspause“ von mehr als einer halben Stunde folgte, bis die... [mehr]

  • Freizeit Modellbauteam bereitet große Ausstellung mit vielen Details vor / Eröffnung ist am 22. Dezember

    Kleine Züge wollen hoch hinaus

    Rainer Belz nimmt die große Lok und setzt sie vorsichtig auf die Schienen. Noch vier Waggons hintendran, dann kann es losgehen. Aber die Bahn fährt nicht auf der Modellbahnanlage. Für die Lehmann-Groß-Bahn (LGB) hat das Viernheimer Modellbauteam eine neue Gleisstrecke in gut zweieinhalb Metern Höhe verlegt. Bei der Modellbahnausstellung kann man die Fahrt der... [mehr]

  • Spende Schülergruppe der Friedrich-Fröbel-Schule gestaltet Abend für Clubmitglieder

    Lions Club unterstützt Jugendarbeit des Kunstvereins

    Das Werk von Jovan Balov ist spannend und vielschichtig. Im Kunsthaus Viernheim ist die Porträtmalerei des Künstlers zu bestaunen, aber auch Videoarbeiten und Rauminstallationen, die sich schwerpunktmäßig mit der Geschichte seines Heimatlandes Mazedonien beschäftigen. Ein Beziehungsgeflecht aus Künstlerbiografie, Historie, Philosophie, Religion,... [mehr]

  • Aktion Friedenslicht in Mainz in Empfang genommen

    Potters Bar Scouts begleiten Viernheimer Pfadfinder

    20 Viernheimer Pfadfinder sind wieder nach Mainz gefahren, um dort im Dom das Friedenslicht abzuholen. Begleitet wurden sie dabei durch eine fünfköpfige Gruppe aus Potters Bar, die unter anderem gekommen waren, um den Viernheimer Weihnachtsmarkt kennenzulernen und eben auch die Friedenslichtabholung zu erleben. Nach einem kurzen Rundgang über den Mainzer... [mehr]

  • Handel & Wandel Lassners Schulzeit eröffnet in Viernheim

    Ranzen, Rucksäcke und Taschen für Kinder

    „Der beste Schulranzen ist nicht eine Frage des Preises, sondern der Übereinstimmung von Form und Gestalt mit dem Körperbau des Kindes“, so die Maxime bei Lassners Schulzeit. Das Spezialgeschäft hat in der Bürgermeister-Neff-Straße 3 seine dritte hessische Filiale eröffnet und bietet alles, was ein Schüler früher oder später braucht. Dazu zählen... [mehr]

  • Kultur Megs-Thursday-Night-Music-Club im „Pigeon“

    Rock vor stiller Nacht

    Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest sorgt Megan Hill mit ihrer Band im „Eventhouse Pigeon“ noch einmal für deftige und laute Töne. Die Viernheimer Sängerin hat wieder befreundete Musiker eingeladen und wird zusammen mit Katrin Kistenmacher beim Thursday-Night-Music-Club für beste Stimmung sorgen. Statt besinnlicher Weihnachtsmusik wird es im „Pigeon“ (Am... [mehr]

  • Stadtwerke

    Störungsdienst und Badefreuden

    Der Störungsdienst der Stadtwerke Viernheim ist auch während der Feiertage besetzt und unter folgenden Rufnummern zu erreichen: für Strom unter der 06204/989-111; für Gas/Wasser/Fernwärme unter der 06204/989-112. Bei Nichterreichbarkeit dieser Telefon-Nummern gibt es ein Notfall-Handy mit der Nummer 0172/729 01 00. Der Hallenbad- und Saunabetrieb ist an... [mehr]

  • Tennis Nachwuchs beim Babolat Nikolaus Cup

    TC Viernheim holt zwei Titel

    Der diesjährige Babolat Nikolaus Cup für Jugendspieler fand in der vereinseigenen Halle des TC 1948 Viernheim statt. Das Turnier mit insgesamt 35 Teilnehmern überzeugte in vier Konkurrenzen mit spannenden Spielen. Höhepunkt des Turniers war das Finale der U 14 Jungs, das der Viernheimer Lokalmatador Danilo Hrvac gegen Oliver Sorda von TGS Bieber Offenbach mit... [mehr]

  • Bowling BC Angels steigen aus der zweiten Landesliga ab

    Team von Don Bosco beendet Saison als Vierter

    Am Wochenende waren im Bowlingsport Baden nur die erste und zweite Landesliga in Mannheim auf den Bahnen und absolvierten dort ihren letzten Spieltag der Saison. Die aus den Reihen des USC Viernheim kommende Mannschaft von Don Bosco Grün-Schwarz erwies sich mit den von ihr erzielten 5318 Pins erneut als pinbestes Team des Tages, musste aber dennoch in den sieben... [mehr]

  • Tischtennis Halbfinal- und Finalbegegnungen der Herren-Pokalwettbewerbe in Viernheim

    TSV Amicitia gewinnt A-Pokal-Konkurrenz

    In Viernheim fanden die Entscheidungen der Herren-Pokalwettbewerbe statt. In vier Konkurrenzen traten je vier Mannschaften im Halbfinale und Finale an. Der TSV Amicitia war dabei mit zwei Mannschaften in der Herren A- und B-Konkurrenz vertreten. In der Herren-A-Entscheidung hatten sich die zweite Mannschaft des TTC Weinheim sowie die ersten Mannschaften der DJK... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang „Neckarmöwen“ erheben die Stimmen beim „Besinnlichen Jahresausklang“ des Kranken- und Altenpflegevereins

    Unterricht in Seemannskultur

    „Rücken Sie ruhig etwas näher aneinander, dann wird es gemütlicher untereinander. Seien Sie auch recht nett zueinander“, begrüßte Veranstalterin Helga Enger, die Erste Vorsitzende des Vereins für Kranken- und Altenpflege (KAV), die Besucher mit einem Gedicht. Nach zwei Auftritten in den Jahren 2015 und 2016 kehrte der Shanty-Chor „Neckarmöwen“ des GV... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Krippenausstellung in St. Franziskus noch bis 13. Januar zu sehen / Termine für Gruppen möglich

    „Zum Staunen und Verweilen“

    In festlichem Rahmen begann die Krippenausstellung in der Franziskuskirche auf dem Waldhof. Mit einem Musikstück von Georg Friedrich Händel eröffneten Anja Hartlieb und Florian Moser die Veranstaltung musikalisch. Organisator Maximilian Hartlieb freute sich darüber, dass Regina Hertlein, Vorstandsvorsitzende der Caritas Mannheim, die Schirmherrin der Ausstellung... [mehr]

  • Waldhof Carneval-Club CCW befördert bei der Weihnachtsfeier im Kulturhaus Garden / Abwechslungsreiches Programm mit nachdenklicher Geschichte

    Fasnachter starten ab Anfang Februar voll durch

    In der Halle des Kulturhauses Waldhof feierte der Carneval-Club seine alljährliche Weihnachtsfeier. Vorsitzender Stefan Höss und Elferratspräsident Rolf Remmele eröffneten die Feier im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal. Höß blickte zurück und schilderte, dass zu Beginn der Amtszeiten von ihm und Remmele gerade mal drei Tische im Vorraum der Halle... [mehr]

  • Gartenstadt Peter Rihm erinnert sich an Christfest 1950

    Hahn aufs Dach gesetzt

    Gut fünf Jahre nach Kriegsende waren die Schäden an der Pauluskirche auf dem Waldhof zumindest notdürftig behoben. Zu Weihnachten 1950 gab es für die Mitglieder der evangelischen Gemeinde am Speckweg ein besonders Geschenk: Zwar fehlte, wie auch heute noch, die im Krieg zerstörte Kirchturmspitze. Dafür drehte sich auf dem Turm ein neuer Hahn. Er wurde in der... [mehr]

  • Waldhof Gemeinschaftszentrum Ost öffnet nach fast einjähriger Pause Kleiderkammer und Servicebüro / Arbeiterwohlfahrt als Träger

    Ort der Begegnung und Hilfe

    Wer im Navigationsdienst Google Maps die „Frohe Zuversicht 5-7“ eingibt, sieht auf der Karte: „Biotopia Kleiderkammer“. Die gibt es allerdings schon lange nicht mehr. Der Träger der Einrichtung, eben Biotopia, zog sich Ende 2017 zurück. Seitdem hat die Stelle geschlossen – oder vielmehr: sie hatte geschlossen. Denn inzwischen konnte die Arbeiterwohlfahrt... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Schüler als musikalische Gäste auf Weihnachtsmarkt

    Fans und Besucher staunen

    Kaum war der Kindernachmittag auf dem Weihnachtsmarkt am Wasserturm zu Ende, überließ die Organisatorin des adventlichen Programms auf der Bühne der Klasse 4c der Wallstadt-Grundschule das Feld. Fast 45 Minuten lang flöteten und sangen die 19 Jungen und Mädchen unter der Leitung ihrer Lehrerin Diane Näger Advents- und Weihnachtslieder aus verschiedenen Epochen.... [mehr]

  • Wallstadt

    Petrusgemeinde lädt zu Orgelkonzert

    Die evangelische Petrusgemeinde Wallstadt lädt zu einem Orgelkonzert am vierten Advent, 23. Dezember, um 10.30 Uhr in die Petruskirche ein. Neben Werken von Bach und Buxtehude erklingt auch weihnachtliches, wie „Noel sur les Flutes“ des französischen Komponisten Louis-Claude D‘Aquin. An der erst 2011 eingebauten Rensch-Orgel spielt Alexander Leventhal,... [mehr]

Welt und Wissen

  • Frankreich Mit seinem autoritären Regierungsstil hat sich der Staatschef die Sympathien bei Wählerschaft verspielt / Plötzliche Volksnähe stößt auf Skepsis

    „Mangelnde Demut“ in der königlichen Residenz

    Bei seiner Wahl zum Präsidenten im Mai 2017 galt Emmanuel Macron als europäischer Hoffnungsträger. Spätestens die Bewegung der „Gelbwesten“ offenbart nun, wie sehr ihn viele Franzosen inzwischen verabscheuen. Wie konnten sich der Präsident und die Bürger so entfremden? Emmanuel Macron wollte die Fensterscheibe seines Autos herunterlassen, um die Menge zu... [mehr]

  • Symbole des Protestes

    In Frankreich hat sich unter dem Namen „Gilets Jaunes“ („Gelbwesten“) ein massenhafter Protest gegen die Reformpolitik von Präsident Emmanuel Macron formiert. Der Begriff geht auf die gelben Warnwesten für Autofahrer zurück, die auch die Demonstranten tragen. Symbole anderer Protestbewegungen: Anti-Atomkraft-Sonne: Die lachende rote Sonne auf gelbem Grund... [mehr]

Wirtschaft

  • Aufräumen tut not

    Die Deutsche Bahn steht seit Jahrzehnten für ihr unübersichtliches Tarifsystem in der Kritik. Selbst hoch qualifizierte Akademiker scheiterten mitunter bei dem Versuch, am Automaten den günstigsten Fahrschein zu ziehen. Am Vertriebsweg hat sich mittlerweile durch die Online-Buchung viel verändert. An der Komplexität des Systems hält die Bahn hingegen fest. Wenn... [mehr]

  • Bahn Im Juni 2019 endet Angebot wegen geringer Nachfrage / „Quer-durchs-Land“-Tarif als Alternative, aber ohne Stadtfahrten

    Aus für das Wochenendticket

    Die Deutsche Bahn schafft das Schöne-Wochenende-Ticket (SWT) ab. DB Regio nehmen das Angebot „mangels Nachfrage und zur Vereinfachung der Tarifstruktur zum Juni 2019 vom Markt“, bestätigte eine Sprecherin einen Medienbericht. Als Alternative bleibt den Fahrgästen im Nahverkehr allerdings ein ähnliches Angebot erhalten: das „Quer-durchs-Land-Ticket“ (QDL).... [mehr]

  • Wettbewerb Brüssel gibt 1,75 Milliarden Euro frei

    EU fördert Elektronik

    Im Wettbewerb mit Ländern wie China und den USA darf Deutschland die Entwicklung von Chips und Sensoren einer Entscheidung der EU-Kommission zufolge mit bis zu 820 Millionen Euro fördern. Die Brüsseler Behörde genehmigte gestern einen gemeinsamen Antrag von vier EU-Ländern, Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Bereich der Mikrotechnik mit insgesamt 1,75... [mehr]

  • Handel Deutsches Russland-Geschäft vor vielen Belastungsproben

    Firmen fürchten Sanktionen und den schwachen Rubel

    Sanktionen und der schwache Rubelkurs bremsen die Erwartungen deutscher Firmen an ihr Russland-Geschäft 2019. „Die deutschen Unternehmen erwarten eine Eintrübung der russischen Konjunktur im kommenden Jahr“, sagte Matthias Schepp, Vorsitzender der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK), gestern in Moskau. Unter den Mitgliedsfirmen wachse die Furcht, von... [mehr]

  • Konjunktur Ifo-Index fällt zum vierten Mal hintereinander

    Firmen sehen skeptisch in die Zukunft

    In der deutschen Wirtschaft hat sich die Stimmung weiter verschlechtert. Im Dezember fiel das Ifo-Geschäftsklima um einen Punkt auf 101,0 Zähler, wie das Forschungsinstitut gestern in München mitteilte. Analysten hatten im Schnitt einen geringeren Rückgang auf 101,7 Punkte erwartet. Das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer ist damit den vierten Monat in Folge... [mehr]

  • Telekommunikation Pläne von T-Mobile US und Sprint genehmigt

    Fusion nimmt erste Hürde

    Die Deutsche Telekom ist mit ihren Fusionsplänen für ihre Mobilfunktochter T-Mobile US einen Schritt weiter. In den USA nahm der Zusammenschluss eine erste wichtige regulatorische Hürde. Der für die Prüfung ausländischer Investitionen zuständige Sicherheitsausschuss CFIUS gab grünes Licht für den rund 26 Milliarden US-Dollar schweren Zusammenschluss. Mehrere... [mehr]

  • Herstellerverband: „Zwar plausibel, aber völlig unrealistisch“

    Der Verband der Automobil-Industrie (VDA) hat die Vorgaben zu neuen Abgasgrenzwerten aus Brüssel gestern kritisiert: Die Regulierung fordere zu viel und fördere zu wenig. Der europäische Herstellerverband ACEA sprach von einer Regelung, die „sich zwar plausibel anhört, aber völlig unrealistisch ist“. Niemand wisse heute, wie die beschlossenen Grenzwerte in... [mehr]

  • Telekommunikation

    Netzagentur verhängt Bußgeld

    Die Bundesnetzagentur hat zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wegen unerlaubter Telefonwerbung das höchstmögliche Bußgeld von 300 000 Euro verhängt. Die Strafe richtet sich gegen ein Callcenter-Unternehmen. Mehr als 1400 Verbraucher hätten sich über die Firma SG Sales and Distribution GmbH beschwert, das telefonisch für Strom- und Gaslieferverträge... [mehr]

  • Klimaschutz: 2 Die europäischen Fahrzeugbauer müssen den CO-Ausstoß ihrer Flotten bis 2030 deutlich reduzieren

    Neue Grenzwerte setzen Autokonzerne unter Druck

    Pkw müssen bis 2030 deutlich sauberer werden. Bei den Verhandlungen in Brüssel scheiterte die Bundesregierung erneut mit ihrem Versuch, laschere Grenzwerte durchzusetzen, um die Hersteller zu schonen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sprach von einer „sehr ambitionierten“ Vorgabe, die man „mit Bedenken und Sorge“ umzusetzen versuche. Was wurde... [mehr]

  • Finanzen Studie rechnet bei deutschen Kreditinstituten mit weiterem Abbau von Filialen / Vor allem Großbanken zu teuer

    Trotz Sparvorhaben in der Renditefalle

    Die Renditeschwäche von Deutschlands Geldhäusern hält an. Der entscheidende Grund sei neben dem unvermindert harten Wettbewerb und den von den Aufsehern geforderten dickeren Eigenkapitalpolstern die anhaltende Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), sagt Walter Sinn, Deutschland-Chef der Management-Beratung Bain. Daran änderten auch die... [mehr]

  • Volkswagen Konzern-Chef Herbert Diess kündigt als Reaktion auf die neuen EU-Abgasgrenzwerte verschärftes Umbauprogramm an

    Verstärkte Investitionen in Batteriezellen

    Die künftigen Klimavorgaben für Neuwagen bedeuten nach Einschätzung von Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess ein noch weiter gehendes Umbauprogramm für den Autoriesen. Mit der Verschärfung des Flottenziels müsse der Konzern den Anteil der E-Autos am Gesamtabsatz bis 2030 auf über 40 Prozent hieven, sagte Diess gestern in Wolfsburg. „Das heißt, unser... [mehr]

  • Augenoptik

    Zeiss wächst dank Medizintechnik

    Die Halbleiter- und die Medizintechnik erweisen sich für den Optikkonzern Carl Zeiss weiter als Wachstumstreiber. Gut 5,8 Milliarden Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2017/18 bedeuten ein Plus von neun Prozent und den höchsten Wert in der Geschichte, wie das Unternehmen gestern in Stuttgart mitteilte. Ungünstige Wechselkurse sorgten aber für einen Rückgang des... [mehr]

Zeitzeichen

  • Thilo singt

    Hör auf“, schreit Tore, „ich ertrage das nicht.“ Das bahnte sich an. Man konnte sehen, wie sein Geduldsfaden langsam riss. Es machte förmlich Paff. Der Grund seines Unmuts: Thilo singt. Das ist zwar ein ernsthaftes Problem (das uns mal wieder – wer sonst – Henriette eingebrockt hat). Aber daran hatten Tore und ich uns gewöhnt. Thilo tut das seit zwei... [mehr]

Zwingenberg

  • TuS Beliebte Übungsleiterin übergibt ihr Amt nach elf Jahren

    Abschied von Anja Poth

    Die Weihnachtsfeier des Turn- und Sportvereins (TuS) Zwingenberg war wieder eine überaus sportliche Veranstaltung mit allerlei Turn- und Tanzvorführungen. Bei aller Freude machte sich bei den Gästen in der Jakob-Delp-Halle auch Wehmut breit. Nach über elf Jahren und 13 500 Übungsstunden hört Anja Poth als Übungsleiterin auf. Nach der Breitensport-Gruppe hat... [mehr]

  • Weihnachten

    Offenes Singen am ersten Feiertag

    Ob „O du fröhliche“, „Alle Jahre wieder“, „In der Weihnachtbäckerei“, „Jingle Bells“ oder „I’m Dreaming of a White Christmas“: Am ersten Weihnachtstag (25. Dezember) werden von 14 bis 15 Uhr in einem offenen Singen auf dem Zwingenberger Marktplatz viele Weihnachtslieder angestimmt, was großen und kleinen Sängern Freude bringt. Ab 14 Uhr auf... [mehr]

  • Soziales Engagement Unterstützung von jeweils 250 Euro geht an Frauenhaus Bergstraße, Inti Runa und Camu-Stiftung / Dank für verlässliche Hilfe

    Städtische Spende an drei Vereine

    „Alle Jahre wieder“ – und das schon seit vielen Jahren – unterstützt die Stadt Zwingenberg um Weihnachten herum Vereine für ihr soziales Engagement. Auch in diesem Jahr hatte Bürgermeister Holger Habich drei Schecks vorbereitet und sie im Anschluss an die Magistratssitzung an Christine Klein vom Verein Frauenhaus Bergstraße, an Ludwig März vom Verein... [mehr]

  • Innenstadt Umweltprojekt der Johannes-Kepler-Gemeinschaftsschule mit Schülern aus der Ukraine

    „Wir haben das Gefühl, dass uns alle ein Problem vereint“

    Bei einem Projekt zum Umweltschutz und Nachhaltigkeit der Klasse 7a der Johannes-Kepler-Gemeinschaftsschule mit neun Kindern aus der Ukraine verfassten die Teilnehmer am Ende einen Umweltappell, der zum Schutz natürlicher Ressourcen und zur nachhaltigen Gestaltung der gemeinsamen Zukunft aufruft. „Bei diesem Kooperationsprojekt ging es um die Erhaltung der Umwelt... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Anmeldungen sollen ab 2021 wieder steigen

    3100 Schüler weniger

    Die Schülerzahlen in Rheinland-Pfalz gehen weiter zurück. In die Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen plus, Gymnasien und Förderschulen gehen in diesem Schuljahr 2018/2019 insgesamt 410 353 Schüler, das ist ein Minus von rund 3100 Personen oder knapp einem Prozent, wie Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) gestern in Mainz mitteilte. Die Zahl wird nach... [mehr]

  • Schwetzingerstadt/Oststadt Markt des Liselotte-Gymnasiums / Erlös fließt in zahlreiche Hilfsprojekte

    Alle Jahre wieder ein schönes Erlebnis

    Mit Kunst, Kultur und Kulinarischem auf allen Etagen lockte der Weihnachtsmarkt des Liselotte-Gymnasiums (Lilo) mehrere hundert Besucher. Der Erlös kommt wie in den vergangenen Jahren Hilfsprojekten im Jemen und in Bangladesch sowie Projekten in Mannheim und in der Region zugute. „Ein super Angebot“ Eröffnet wurde der Weihnachtsmarkt in der Unteren Turnhalle,... [mehr]

  • Rheinau Benefiz-Aktion der Glücks-Paten

    Baum trägt bald reiche Ernte

    Baumaktion im Stadtteil Rheinau: Die Glücks-Paten engagieren sich auch in diesem Jahr für sozial benachteiligte Kinder. Mit einem sogenannten Wunschbaum sollen denjenigen Weihnachtsgeschenke ermöglicht werden, die ohne Unterstützung an Heilig Abend ohne Gaben feiern müssten. Ab sofort steht der Baum zum zweiten Mal in der Sparkasse Rhein Neckar Nord im Stadtteil... [mehr]

  • Gesundheit Mainz beschließt Krankenhausplan

    Bettenzahl sinkt leicht

    Die Zahl der Krankenhausbetten in Rheinland-Pfalz wird unter dem Strich nur geringfügig abnehmen – und damit weit weniger als vom Landesrechnungshof und einem Gutachten empfohlen. Dafür sieht der neue Krankenhausplan, den das Kabinett in Mainz gestern beschlossen und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) vorgestellt hat, Verschiebungen... [mehr]

  • Oststadt Gut besuchtes Weihnachtskonzert des Lessing-Gymnasiums in der Christuskirche

    Feierlich-majestätische Atmosphäre

    Ein festlicheres Ambiente könnte man sich kaum denken als den prächtigen Kuppelbau der Christuskirche: Hierhin lud das Lessing-Gymnasium zu seinem jährlichen Weihnachtskonzert ein. Vor voll besetzten Reihen verbreiteten die Schülerinnen und Schüler mit traditionellen deutschen Weihnachtsliedern und englischen Christmas Carols Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Zu... [mehr]

  • Jungbusch Sängerin Jutta Brandl und Gitarrist Bernhard Sperrfechter spielen als Duo im Rahmen von „Jazz im Busch“ im Laboratorio17

    Flüsternd leise und aus voller Kehle

    „Das ist hier ja wie im Wohnzimmer“, freute sich Sängerin Jutta Brandl. „Wir sind in Weihnachtsstimmung. Stiefel rausstellen, meine Kinder sind aber schon groß.“ Auf der Schaufensterbühne im soziokulturellen Projektladen Laboratorio17 trat das Duo „Brandl Sperrfechter“ im Rahmen der Reihe „Jazz im Busch“ auf. Mit einem sedierend-ätherischen und... [mehr]

  • Künftige Campus-Meile: Universität drückt auf die Tube

    Die „Campus-Meile“ in Frankfurt soll drei nah beieinander gelegene Hochschulen sowie die Deutsche Nationalbibliothek (Bild) miteinander verbinden. Doch es gibt ein Problem: Der viel befahrene Alleenring – zwischen A 66 und Frankfurter Osten gelegen – durchquert die Meile. Ein Studenten-Wettbewerb hat im Frühjahr Ideen geliefert, wie die Campus-Meile trotzdem... [mehr]

  • Innenstadt Maria-Montessori-Schüler verkaufen selbst Gebasteltes in der Turnhalle

    Quitten-Gelee als Renner

    „Das ist ein etwas anderer Weihnachtsmarkt“, stellte Hausmeister Andreas Hellfrich fest. „Hier stehen nicht der Konsum von Glühwein und Würstchen im Vordergrund, sondern das Beisammensein.“ Er selbst hatte sich seine Weihnachtsgeschenke bereits gesichert. In der Tat war die Turnhalle mit grünen Zelten schön geschmückt. An den Ständen tummelten sich... [mehr]

  • Kriminalität 3900 Verfahren in Hessen eingegangen / Professionalität der Täter steigt

    Spezialisten durchforsten das Internet

    Die Suche nach den Hintermännern der weltweiten Kinderporno-Plattform „Elysium“ führt in eine hessische Kleinstadt im Kreis Limburg-Weilburg. „Als wir dann festgestellt haben, dass sie zu einer Werkstatt führt, dachten wir: Das kann eigentlich nicht stimmen“, berichtet Staatsanwältin Julia Bussweiler. Im Sommer 2017 wird „Elysium“ abgeschaltet, in... [mehr]