Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 3. Dezember 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Kaiserslautern entlässt Trainer Frontzeck – der Wiederaufstieg ist in weite Ferne gerückt

    Der nächste Tiefpunkt

    Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern ist nach der Beurlaubung von Michael Frontzeck schon wieder auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer. Nach genau zehn Monaten im Amt wurde dem 54-Jährigen die jüngste Misere mit nur einem Punkt aus vier Partien zum Verhängnis. Die 0:5-Niederlage bei der SpVgg Unterhaching am Freitagabend sowie der immer größer werdende... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Steven Zuber hat sich mit viel Einsatz in die Startelf der TSG Hoffenheim zurückgekämpft – und beim 1:1 gegen Schalke 04 mit einem Lattenschuss Pech

    Ein Mann der leisen Töne

    Plötzlich ist er wieder da: Steven Zuber. Der Schweizer spielte beim 1:1 der TSG Hoffenheim gegen den FC Schalke 04 zum zweiten Mal in Folge von Beginn an. Schon gegen Donezk stand er in der Startelf. „Nach der Leistung in der ersten Halbzeit hätten wir den Sieg verdient gehabt, in der zweiten Hälfte war es ein offenes Spiel“, sagte der erste WM-Torschütze in... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey

    Busch schockt die Adler kurz vor Schluss

    Viel bitterer kann sich eine Niederlage nicht anfühlen. Die Mannheimer Adler mussten 18 Sekunden vor dem regulären Ende der Spielzeit den Treffer zur 2:3 (1:0, 0:2, 1:1)-Niederlage gegen die Eisbären Berlin einstecken - die dritte Niederlage in Folge. [mehr]

Altlußheim

  • Weihnachtsmarkt Vereine und Gruppen sorgen für ein umfangreiches Angebot / Speis und Trank kommen bei den Besuchern sehr gut / Ansprechendes Programm

    Gelungener Mix aus Kulinarik und Kunst

    Mit dem letzten Glockenschlag zur Mittagsstunde eröffnete Bürgermeister Uwe Grempels den diesjährigen Weihnachtsmarkt. Tatkräftig unterstützt wurde er von vielen kleinen Schneemännern des katholischen Kindergartens St. Raphael, die fröhliche Lieder sangen. Die Sonne lugte zwischen den Wolken hervor und es war gerade so kalt, dass man es draußen gut aushalten... [mehr]

BA-Freizeit

Bananeweb

  • Ethik Wie soll mit der Organspenderegelung verfahren werden? Schüler der Karl-Kübel-Schule befassten sich mit der Frage

    Brisantes Thema Organspende

    Die Frage um eine gesetzliche Neugestaltung bezüglich der Regelung von Organspende in Deutschland stellt nicht nur Politiker vor eine große Herausforderung, sondern sorgt auch in der Bevölkerung für Aufregung. Seit Jens Spahn von der CDU sich für eine Widerspruchslösung nach Vorbild Spaniens oder Frankreichs ausgesprochen hat, wird dieses ethisch-moralisch... [mehr]

  • Nachbericht Eine Mitarbeiterin der BAnane-Jugendredaktion hörte sich den irischen Künstler Eden in der Frankfurter Batschkapp an

    Das entspannteste Konzert aller Zeiten

    Sonntagsabends im November habe ich in Frankfurt eines der entspanntesten Konzerte meines Lebens besucht. Ja, ich gebe zu – auf so vielen Konzerten war ich noch nicht und die paar wenigen gingen auch eher in die Rock- und Postcore-Richtung, aber trotzdem. Normalerweise mag ich es, wenn ich mich nach einem Rock-Konzert ein bisschen ausgepowert, aber trotzdem... [mehr]

  • Die BAnane hat sich unter Jugendlichen umgehört:

    Marie (18): Ich fahre jeden Tag mit der Bahn zur Arbeit oder zum Studium, deshalb bin ich auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Im Hinblick auf die Umwelt empfehlen sich öffentliche Verkehrsmittel natürlich auch, da so eine Menge Abgas-Emissionen eingespart werden können. Deswegen finde ich, dass am besten alle Leute auf Bus, Bahn und Co. umsteigen sollten.... [mehr]

  • Eigene Meinung Eine BAnane-Mitarbeiterin macht sich Gedanken über das kulturelle Gut Theater in der heutigen Zeit

    Eine Besonderheit im Alltag

    Bei den meisten von uns muss immer alles schnell gehen und am besten noch schneller. Immer vor Augen: Am Tag möglichst viele Punkte unserer To-do-Liste abzuarbeiten, hetzen wir oft von einem Termin zum anderen und schlafen dann abends, während wir einen Film auf Netflix oder dergleichen schauen, ein. Aber das ist auch kein Problem, denn schließlich kann man am... [mehr]

  • Öffentlicher Personennahverkehr Zug und Bahn verspäten sich häufig, rentieren sich aber / Wie oft nutzen Jugendliche aus Bensheim den ÖPNV?

    Umweltfreundlich, aber unpünktlich

    Mein Bus hatte Verspätung“, „der Zug ist ausgefallen“ – solche Ausreden ziehen fast immer, wenn man zu spät zu einer Verabredung oder einem Termin erscheint. Jeder kennt die Situation: Man beeilt sich, um rechtzeitig am Bahnhof zu sein und dann erscheint auf den Fahrgastanzeigen „circa zehn Minuten später“. Aus zehn Minuten werden schnell 15 oder 20... [mehr]

  • Verschwommen

    Letzte Nacht habe ich geträumt. Mein Traum war etwas komisch, aber das sind ja die meisten Träume. Zuerst lief ich durch die Dunkelheit. Es war keine gruselige Dunkelheit, sondern eher eine vertraute, warme, mit schummrigem Licht. Je länger ich lief, desto mehr bemerkte ich, dass ich in einer Art Galaxie herumlief. Um mich herum blinkten die Sterne auf, und auch... [mehr]

Bensheim

  • Fraktionssitzung

    „Bürger“ beraten den Haushalt

    Die Vorbereitung der kommenden Stadtverordnetenversammlung steht im Mittelpunkt der nächsten Fraktionssitzung der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag (4.) um 19 Uhr im Hotel Felix. Mittel für Sozialwohnungen Dabei geht es vor allem um die Beratung des Haushalts der Stadt Bensheim für das Jahr 2019 und Änderungs-Anträge dazu. Per... [mehr]

  • Adventskalender: Neuland betreten

    Am Wochenende wurden die Fenster 2 und 3 des Adventskalenders am Haus am Markt enthüllt. Die Aktion der Gemeinde Sankt Georg steht in diesem Jahr unter dem Motto „Aufbruch und Neubeginn“. 24 Gruppen und Initiativen haben sich Gedanken über dieses Thema gemacht und ein buntes Fensterbild gestaltet. Das Fenster für den 2. Dezember hat die Katholische Junge... [mehr]

  • Pro Vita Räume in der Rheinstraße haben geöffnet

    Am Dienstag Kleiderausgabe

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita ist in die Rheinstraße 6 – den Neubau des DRK auf dem ehemaligen Bundeswehrdepotgelände – umgezogen. Zur nächsten Ausgabe in den neuen Räumen hat das Kleiderstübchen am Dienstag (4.) von 14.30 bis 16 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 164. Das Angebot umfasst unter anderem Bettchen mit... [mehr]

  • Fehlheim

    Anmeldung für Sternsinger-Aktion

    Ausgrenzung, Diskriminierung und keine Chance auf Förderung – das erleben viele Kinder mit Behinderung in armen Regionen Perus jeden Tag. Deshalb steht die Sternsinger-Aktion 2019 unter dem Motto: „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. Neun von zehn Kindern mit Behinderung besuchen – nach Angaben der Vereinten Nationen – in Peru keine Schule. In... [mehr]

  • Termine Weihnachtsfeier, Tanz und Ausflug nach Hanau

    Awo Auerbach im Advent

    Einer, wenn nicht sogar der Höhepunkt im Jahresprogramm der Awo Auerbach ist die Weihnachtsfeier. Am Freitag (7.) treffen sich dazu Mitglieder, Freunde und Teilnehmer an den Busfahrten um 14.30 Uhr im Bürgerhaus Kronepark. Neben Stollen, Kuchen und Kaffee erwartet die Gäste ein der Adventszeit angepasstes Programm. Für den besinnlichen Teil konnten in diesem Jahr... [mehr]

  • Stadtverband Am Mittwoch Diskussion mit den Mitgliedern

    CDU-Treff zum Parteitag

    Bevor Anfang Dezember auf dem Bundesparteitag der CDU entschieden wird, wer den Vorsitz der Union übernimmt, kommen die Christdemokraten in Bensheim zum Meinungsaustausch zusammen. Sie sprechen über die Vorstellung der Kandidaten Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn bei den Regionalkonferenzen. Meister und die Delegierten Der CDU-Treff findet... [mehr]

  • Musiktheater Rex Ana Popovic mit kernigem Blues-Rock vor großer Kulisse in der alten Güterhalle

    Die Finger rutschen frech über die Saiten

    Ana Popovic hat seit ihrem 1998er Debütalbum „Hometown“ immer wieder mit neuen Elementen jongliert, was dem Sound ihrer Band über die Jahre die nötigen Kanten geschliffen hat. Die Musik der gebürtigen Serbin und Wahl-Amerikanerin zeigt Einflüsse von Soul, Funk und Hardrock, die sie mit aufgemotzten Gitarrensoli melodisch ausgarniert. Am Donnerstag gastierte... [mehr]

  • Ausbildung Bei TE Connectivity entwickeln Berufsstarter selbstständig ein Kundenprojekt / Zusammenarbeit mit dem Goethe-Gymnasium

    Ein intelligenter Würfel für das Klassenzimmer

    Theorie ist gut, doch ohne Praxis ist alles nichts: Für den Nachwuchs bei TE Connectivity ist praktisches Arbeiten in selbstgesteuerten Teams ein wertvolles Training in punkto Organisation und Methodik. Als Kick-off für Duale Studenten und Auszubildende wurde im vergangenen Jahr die Initiative TEC Cube gestartet. Ein Design-Thinking-Projekt, das als neue Lern-Form... [mehr]

  • Auerbach Stimmungsvolles Programm an zwei Tagen mit viel Musik, Deko-Artikeln und Tombola / Lob für das Engagement der Vereine

    Feines Weihnachtsdorf im Kronepark

    In ein kleines Weihnachtsdorf hatte die Interessengemeinschaft Auerbacher Vereine (IAV) den Kronepark vor dem Pavillon am Wochenende verwandelt. Dort konnte man „einkehren“ und sich bei Glühäppler, Kaba, Kaffee, süßen oder herzhaften Speisen in geselliger Runde stärken oder auch einkaufen. Das Angebot an weihnachtlichen Dekorationen und Geschenkideen war... [mehr]

  • Am Dienstag

    Infoabend der Metzendorf-Schule

    Am Dienstag (4.) findet an der Heinrich-Metzendorf-Schule in Bensheim von 18 bis 20 Uhr ein Informationsabend zur Fachoberschule und Berufsfachschule statt. Interessenten können sich umfassend über das Angebot der Fachoberschule und der Berufsfachschule informieren. Es besteht Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit Lehrern und es wird ein „Live-Talk“ mit... [mehr]

  • Ortsgespräch Auerbach

    Kreative Aktion für Weihnachtssterne

    Auch in diesem Jahr bietet die engagierte Damengruppe Ortsgespräch Auerbach die Aktion „Sterne für Sterne“ an. Rechtzeitig zur Adventszeit konnten Martina Rindfleisch und Ingrid Stühling vom Ortsgespräch drei zusätzliche Sterne für die Weihnachtsbeleuchtung an Rita Wendel vom Gewerbekreis übergeben. Um die winterliche Attraktion fortführen zu können,... [mehr]

  • Sozialzentrum Am Donnerstag Adventsfeier des Awo-Ortsvereins

    Solisten aus Minsk musizieren

    Am 6. Dezember ist es wieder so weit: Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Bensheim lädt zur Weihnachtsfeier ein. Ab 14.30 Uhr wird im Awo-Sozialzentrum in der Eifelstraße bei Kaffee und Stollen gefeiert. Solisten der Staatsoper Minsk werden die Anwesenden mit bekannten Weihnachtsliedern und auch weniger bekannten Weisen aus Weißrussland erfreuen.... [mehr]

  • Stephanuskirche Am Sonntag Konzert von Getogether

    Weihnachtliche Gospels

    Für Sonntag, 9. Dezember um 17 Uhr, lädt der Bensheimer Gospelchor „Getogether“ zu seinem Weihnachtsgospel-Konzert ein. Besinnlich und gleichzeitig schwungvoll möchte der Chor auf die Weihnachtszeit einstimmen und die christliche Botschaft nachdrücklich übermitteln. Die biblischen Inhalte der Weihnachtgeschichte sind in den Songs und in kleinen Textsequenzen... [mehr]

  • Weiße Bommel für die Jugend des THW Bensheim

    Viele Bensheimer Frauen waren unter der Anleitung von Brigitte Schmidt in den vergangenen Wochen und Monaten fleißig und fertigten stattliche 500 große und kleine Bommel. Am Samstag wurden die flauschigweißen Kugeln für ein Euro pro Stück vom Nachwuchs des örtlichen Technischen Hilfswerks in der Innenstadt verkauft und anschließend dem Nikolaus übergeben. Ins... [mehr]

  • Polizeieinsatz Revierförster muss Tier erlegen

    Wildschwein hetzte durch Innenstadt

    Aufregung in der Bensheimer Innenstadt: Am Samstag gegen 12.25 Uhr gehen über den Notruf mehrere Meldungen über ein freilaufendes Wildschwein in der Fußgängerzone bei der Polizei ein. In der Nähe von Gronau wurde an diesem Tag durch den Jagdbetrieb Bensheim eine Drückjagd abgehalten. Von Jägern aufgescheucht „Es ist wahrscheinlich, dass der Schwarzkittel... [mehr]

  • Fraktionssitzung Am Dienstag Treffen im Präsenzhof / Koalitionsantrag zum Thema Hochspannungstrasse

    Wohnungsbau Thema bei den Grünen

    Die Fraktion der Grünen Liste Bensheim (GLB) trifft sich am Dienstag (4.) zu ihrer wöchentlichen Sitzung. Die Grünen machen deutlich, dass es keine Freileitung im Bereich der Wohnsiedlungen am Berliner Ring als Ersatz der dortigen 90 Jahre alten Leitung mehr geben soll. Unter der vorhandenen Freileitung war bisher eine Wohnnutzung nicht möglich. „Die Chance,... [mehr]

Biblis

  • Weihnachtsmarkt 59 Teilnehmer zeigen ihre Künste rund um das Bibliser Rathaus / Auch „SHM“-Maskottchen ist vor Ort

    Drechsler über die Schulter schauen

    „Er ist mit Herz, er ist mit Liebe, er ist einfach unser Weihnachtsmarkt“, brachte es Bürgermeister Felix Kusicka bei der Eröffnung des zwölften Budenzaubers in Biblis auf den Punkt. Hobbykünstler gestalteten den Markt, der am Samstag und Sonntag rund um das Rathaus stattfand. „Schauen Sie sich diese leuchtenden Kinderaugen an, man sieht richtig die... [mehr]

Brühl

  • Benefiz „Unherz“, „Fräulein Tonspur“, „Leidbild“ und „Formlos“ als Gastbands / Deutschrock-Ereignis zugunsten der Jugendarbeit

    „Ex-plizit“ will es zum Jahresausklang krachen lassen

    In zwei Wochen wird es laut und klanghart im Jugendzentrum im Rennerswald: die Ketscher Deutschrock-Metal-Band „Ex-plizit“ lässt es zum Jahresabschluss krachen. Ob dann wieder Gummibärchen zum passenden Knaller-Song ins Publikum fliegen, darüber hüllt sich Drummer Sebastian „Sebbi“ Alt noch in Schweigen, dass aber der CD-Release-Tag bekannt gegeben wird,... [mehr]

  • Konzert Evangelischer Kirchenchor, „InTakt“ und Bläserkreis gestalten gemeinsam ein Programm

    Der Klang freudiger Erwartung

    Als Auftakt der vorweihnachtlichen Zeit hatte die evangelische Kirchengemeinde am Vorabend des ersten Advents traditionell zum Konzert ins evangelische Gemeindezentrum eingeladen. In der „Innehalten im Advent“-Reihe präsentierte die Kirchengemeinde gemeinsam mit dem Bläserkreis unter der Leitung von Heike Wagner, dem evangelischen Kirchenchor und dem Chor... [mehr]

  • Schola Dem Ensemble fehlt der musikalische Nachwuchs

    Sänger erleben Gregorianik

    Seit 42 Jahren besteht die Schola der Schutzengelgemeinde inzwischen. In dieser Zeit hat sie mit vielen Kantoren zusammengearbeitet. Auf ihren jetzigen, Frank Meiswinkel, den früheren Opern-Chordirektor, ist sie sogar heimlich stolz. Mit freundlicher Nachsicht und verständnisvoller Strenge bringt er ihnen neue Melodien bei und übt die bekannten, so dass sie im... [mehr]

  • Adventsbasar Katholische Frauengemeinschaft Brühl bietet im Pfarrzentrum die große Vielfalt / Backwaren sind die absoluten Renner / Kränze und Gestecke

    Zauberhaftes zu Weihnachten hilft auch in Peru

    „Die gehen weg, wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln.“ Gerda Gaisbauer berichtet mit diesen Worten vom Absatz der Plätzchen, Stollen und Linzertorten, die von der katholischen Frauengemeinschaft schon traditionell am ersten Advent im katholischen Pfarrzentrum angeboten werden. Alles Handarbeit – darauf brauchen die Frauen nicht zu groß aufmerksam zu... [mehr]

Bürstadt

  • Soziales Boxring spendet an Palliativ- und Hospizdienst

    „So können wir das Angebot erweitern“

    Der Boxring Bürstadt veranstaltete in der Erich- Kästner Schule in Bürstadt die siebte Boxgala. Schon immer rief der Verein bei seinen Veranstaltungen zu Spenden zugunsten von anderen Vereinen oder gemeinnützigen Organisationen auf. In diesem Jahr nahm der 1. Vorsitzende Dennis Guckert Kontakt zu PaHoRi auf, dem ambulanten Palliativ- und Hospizdienst im Ried für... [mehr]

  • Jubiläum 1. Judo Club Bürstadt feiert 25. Auflage eines Selbstverteidigungs-Workshops

    22 Kampfsportarten vertreten

    Mit der 25. Auflage des in der Szene beliebten Kampfsport Workshops feierte der 1. Judo-Club Bürstadt ein sportliches Jubiläum. Der erstmals 2005 ausgerichtete Lehrgang wird seit seiner sechsten Auflage 2009 unter dem Vereinswappen des 1. JCB ausgetragen. Lehrgangsgründer Klaus Schmidt unterrichtet seit dieser Zeit Selbstverteidigung im Verein, wobei er von seinem... [mehr]

  • Bürstadt im Advent Stimmungsvoller Auftakt bei der Familie Rohatsch in der Schubertstraße / Die Brüder Christian und Tobias fahren technisches Gerät auf

    Christbaumkugeln tanzen an der Hauswand

    Wenn sich die Fassade des Wohnhauses von Familie Rohatsch in ein funkelndes Juwel verwandelt, dann sind daran die Söhne Christian und Tobias nicht ganz unschuldig. Ihre ganze Kreativität stellten sie mit ihren Lichtilluminationen beim Auftakt zu „Bürstadt im Advent“ in der Schubertstraße 6 unter Beweis. „Wir wissen gar nicht, wie lange wir uns schon an den... [mehr]

  • SKK Seebach-Komödianten treten in Bürstadt auf

    Gumbel spielt Hauptrolle

    Im Rahmen der Kleinkunstabende des Spiel- und Kulturkreis 50 Bürstadt findet am Freitag, 14. Dezember, 19 Uhr im SKK-Heim ein Auftritt der Seebach-Komödianten aus Westhofen statt. Die Theatergruppe aus der Nähe von Worms präsentiert das Stück „Von Erholung keine Spur“. Die Komödie, die aus der Feder von Andreas Keßner stammt, wurde vom Kopf der Gruppe,... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen FDP-Ortsverband zeichnet langjährige Mitglieder beim Kurpfälzer Abend aus

    Politik und Genuss verbunden

    Die Kurpfälzer lieben es herzhaft. Das gilt auch für das Kurpfälzer Abendessen zu dem der FDP Ortsverband Edingen-Neckarhausen erneut in den „Friedrichshof“ eingeladen hatte. Ochsenbrust und Meerrettich bildeten die genussreiche Grundlage eines ebenso geselligen wie unterhaltsamen Abends bei dem auch die Politik nicht zu kurz kam. FDP-Ortsverbands-Vorsitzender... [mehr]

Einhausen

  • Naturfreunde Einhäuser und Lorscher wanderten auf dem Burgensteig / Ehemaliger Steinbruch ist heute ein Museum

    Ein Ausflugsziel für die ganze Familie entdeckt

    Fast 30 Frauen und Männer aus Einhausen, Lorsch und Viernheim wanderten – bei wunderbar sonnigem Herbstwetter – vom Dossenheimer Bahnhof Süd überwiegend auf dem Burgensteig nach Heidelberg. Eingeladen zu dieser Tour hatten die Naturfreunde Einhausen. Die Tour war etwas kürzer als die vorhergesehene Strecke von 14 Kilometern, forderte aber alle Teilnehmer... [mehr]

  • Frauenfrühstück Lissa Anstätt referierte über ihr Auslandsjahr in Zentralasien

    Einhäuserin erzählt vom Alltag in Kirgistan

    Zu einem Vortrag über Kirgistan hatte das Team des Frauenfrühstücks eingeladen, der Gemeindesaal war gut besetzt. Als Referentin konnte Ulrike Peter Lissa Anstätt gewinnen, die über ihre Erfahrungen mit den Menschen und Kulturen unter dem Motto „Ich bin dann mal in Kirgistan“ berichtete. Wie kommt man auf die Idee, nach dem Abitur ein Auslandsjahr in einer... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht Frankfurt unterliegt nach elf Spielen ohne Niederlage mit 1:2 gegen den VfL Wolfsburg

    Jähes Ende der Erfolgsserie

    Nun hat es Eintracht Frankfurt doch erwischt. Die Hessen müssen erstmals seit mehr als zwei Monaten wieder die Überlegenheit eines Gegners anerkennen – Wolfsburg entführt verdient drei Punkte. Die Partywochen von Eintracht Frankfurt sind damit nach elf Pflichtspielen ohne Niederlage vom VfL jäh beendet worden. Der DFB-Pokalsieger unterlag den Niedersachsen am... [mehr]

Eppelheim

  • Festgottesdienst Einsatz für Zusammenhalt der Gemeinschaft

    Rita Borho singt seit 75 Jahren im Kirchenchor

    Beim Patroziniumsfest der katholischen Pfarrgemeinde sang der Kirchenchor „Cäcilia“ die Messe in F von Jacques-Nicolas Lemmens. Am Ende des Festgottesdienstes wurde eine Sängerin des Chors besonders geehrt: die 91-jährige Rita Borho. Von den 128 Jahren, die der Kirchenchor „Cäcilia“ besteht, hat Rita Borho 75 Jahre als Sängerin und in verschiedenen... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Mit dem 2:1-Sieg bei Werder Bremen beendet der FC Bayern eine turbulente Woche / Hoeneß von Kritik „sehr getroffen“

    Die alte Welt gerät ins Wanken

    Am Ende der vielleicht turbulentesten Bayern-Woche der vergangenen Jahre wurde Niko Kovac nicht gefeuert, sondern gefeiert. Am Tag nach dem 2:1 (1:1)-Sieg bei Werder Bremen besuchten die Spieler und Verantwortlichen des FC Bayern München wie jedes Jahr im Advent diverse Fanclubs des deutschen Rekordmeisters, der Trainer war am Sonntag beim „Roden Stean Inzell“... [mehr]

  • Fußball 1:0 gegen Augsburg ist Weinzierls erster Heimsieg

    Donis’ Tor macht dem VfB Hoffnung

    Ein selbstbewusster Anastasios Donis allein wird dem VfB Stuttgart im Abstiegskampf nicht reichen. Nicht alle Hoffnungen können auf den schmalen Schultern des wiedergenesenen Griechen liegen, auch Mario Gomez’ Torinstinkt und eine insgesamt stärkere Offensive werden die Schwaben brauchen. Beim 1:0 (1:0) gegen den FC Augsburg aber entschied Rückkehrer Donis die... [mehr]

  • Fußball Angezählter 96-Trainer muss im nächsten Spiel in Mainz die Trendwende schaffen / Sportchef Heldt: „Das Thema ist nicht wegzudiskutieren“

    Hannover in der Krise – es wird eng für Breitenreiter

    Clubchef Martin Kind tauchte ab. TV-Auftritte und Interviews des Club-Patriarchen von Hannover 96 für Samstagabend und Sonntag wurden abgesagt. Beim in seiner Existenz gefährdeten Fußball-Bundesligisten ist die Not groß: Nach dem 0:2 (0:1) gegen das zuvor sechs Spiele sieglose Hertha BSC gab es viel zu besprechen. Am kommenden Sonntag beim FSV Mainz 05 geht es um... [mehr]

  • Fußball

    KSC wieder auf Aufstiegsplatz

    Der Karlsruher SC steht ein der 3. Fußball-Liga wieder auf einem Aufstiegsrang. Die Badener gewannen bei der SG Sonnenhof Großaspach mit 2:1 (1:0) und belegen nun Rang zwei. Die SG kassierte ihre erste Heimniederlage der Saison. In der 33. Minute nutzte Manuel Stiefler ein Missverständnis zwischen Verteidiger Julian Leist und Torwart Kevin Broll zur verdienten... [mehr]

  • Fußball Uefa beschließt neue Europa League 2

    Mehr Teams, mehr Spiele

    Die Uefa hat die Einführung eines weiteren Europacups beschlossen. Von der Saison 2021/22 an wird es neben Champions League und Europa League einen neuen Wettbewerb geben, an dem 32 Teams in einer Gruppenphase starten. Das beschloss das Exekutivkomitee des Kontinentalverbandes am Sonntagabend in Dublin. Die Zahl aller Vereine in den Europapokal-Wettbewerben erhöht... [mehr]

  • Fußball

    Montagsschicht für Bayer und Nürnberg

    Vom Fanboykott hält Nürnbergs Trainer Michael Köllner herzlich wenig – und auf lautstarke Unterstützung kann auch das Leverkusener Geburtstagskind Heiko Herrlich nicht vertrauen. Aus Protest gegen fan-unfreundliche Anstoßzeiten wollen Anhänger beim ersten Montagsspiel (20.30 Uhr) dieser Saison in der ersten Hälfte unter anderem keine Gesänge organisieren.... [mehr]

  • Fußball Regionalliga ermittelt wegen Betrugsverdachts

    Petersen im Zwielicht

    Der Vater des zweimaligen Fußball-Nationalspielers Nils Petersen (SC Freiburg) steht im Mittelpunkt von Ermittlungen des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) wegen einer möglichen Spielmanipulation bei der Regionalliga-Partie zwischen dem SV Babelsberg 03 und Germania Halberstadt (3:1). Nach einem Bericht der „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ richten sich... [mehr]

  • Fußball RB Leipzig schlägt Borussia Mönchengladbach mit 2:0 und rückt in der Bundesliga-Spitzengruppe auf / Nationalstürmer als Sieggarant

    Timo Werner liegen die Doppelpacks

    Als Doppelpack-Serientäter Timo Werner kurz vor Abpfiff das Spielfeld verließ, erhob sich der Großteil der 41 939 Zuschauer. Sein vierter Zwei-Tore-Streich in dieser Spielzeit bescherte RB Leipzig beim 2:0 (2:0) gegen den Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach nicht nur den Sieg, sondern ihm selbst noch ein Extralob von Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick.... [mehr]

Handball

  • Handball DHB-Frauen bezwingen sensationell Norwegen zum EM-Auftakt / Heute gegen Rumänien

    Von sich selbst überrascht

    Als sich der erste Jubel der deutschen Handball-Frauen über den EM-Traumstart gegen Titelverteidiger Norwegen gelegt hatte, saß Siegschützin Emily Bölk ganz alleine auf der Bank und starrte ungläubig auf die Anzeigetafel. 33:32 stand dort – die erste Sensation der Europameisterschaft! „So richtig fassen kann ich das noch nicht. Das hätte doch vor dem Spiel... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Dreitägiger Weihnachtsmarkt begeistert die zahlreichen Besucher / Mehr als 60 Aussteller sorgen für ein breites Angebot

    Viel Stimmung rund um den Dorfplatz

    Einen Weihnachtsmarkt mit unterschiedlichem Wetter erlebte Heddesheim am Wochenende. War Petrus am Samstag den Besuchern wohl gesonnen, drohte er am Sonntag immer wieder, mit dunklen Wolken die Stimmung zu verwässern. Doch davonließen sich die Heddesheimer und deren Gäste nicht wirklich abschrecken. Am Samstag waren die meisten Standbetreiber sehr zufrieden mit... [mehr]

Heidelberg

  • Unterhaltung „Wintervarieté“ gastiert bis 6. Januar am Tiergarten / Veranstalter: „Haben perfektes Zuhause gefunden“

    Akrobatik im Iglu-Showzelt

    Musik, Tanz, Akrobatik und feines Essen: Im vierten Jahr laden die beiden Ladenburger Veranstalter Florian Keutel und Jonas Seidel zum „Wintervarieté“. Das erfolgreiche Konzept bleibt gleich, neu sind Menü, Künstler – und der Veranstaltungsort: Nach dem Benz-Museum in Ladenburg und dem Königssaal des Heidelberger Schlosses im vergangenen Jahr erfüllen sich... [mehr]

  • Kriminalität Streit vor Shisha-Bar in Bergheimer Straße

    Angestellten mit Messer verletzt

    Bei einem Streit vor einer Shisha-Bar ist in Heidelberg ein Mann mit einem Messer leicht verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war es in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 3.30 Uhr zwischen zwei Männern und zwei Angestellten des Lokals in der Bergheimer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Verdächtige festgenommen In deren... [mehr]

  • Freizeit Anlage in Wieblingen kostet 150 000 Euro

    Skate-Park eröffnet

    Rampen, Geländer, Kurven-Passagen und Hürdenelemente hat der neue Skate-Park in Wieblingen. Auf Initiative der Kinderbeauftragten des Stadtteils hat die Stadt auf einer ehemals landwirtschaftlich genutzten Fläche die 150 000 Euro teure Anlage errichtet. „Die Jugendlichen haben sich in Workshops an der Gestaltung beteiligt“, berichtet ein Stadtsprecher. Der 500... [mehr]

Hockenheim

  • Kulturtreff Pumpwerk Paul Millns gastiert mit Band

    Ein Musiker der leisen Art

    Er ist ein immer wieder gerngesehener und gehörter Gast im Kulturhaus Pumpwerk: Paul Millns. Nach vier Jahren kommt er am Freitag, 7. Dezember, 20 Uhr, mit seinem wunderbaren Sound wieder nach Hockenheim. Seit Jahrzehnten ist der virtuose Pianist auf der Bühne, in den 1960er und 70er Jahren tourte er mit Eric Burdon und Alexis Corner. Er ist ein Musiker der leisen... [mehr]

  • Hockenheimer Advent An drei Tagen drängen sich die Menschen auf dem Marktplatz / Bühnenprogramm kommt bei den Besuchern sehr gut an

    Feier zwischen Glühwein und rockigen Tönen

    „Treffen wir uns auf dem Weihnachtsmarkt?“, so oder ähnlich haben sich hunderte Hockenheimer und ihre Gäste verabredet und drei Tage mit Freunden, Glühwein, Kulinarik, Kunst und Musik auf dem Marktplatz und in der Stadthalle verbracht. Dass sie dabei richtig Lust auf „ihren“ Advent haben, den sie dank Marketingverein ganz heimelig feiern können, spürt... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Handgefertigte Holzarbeiten, Schmuckgegenstände und Accessoires fürs Wohlbefinden lassen kaum einen Wunsch offen

    Geschenkideen finden sich in Hülle und Fülle

    Eine Flut an roten Christsternen wartete in der Stadthalle auf Gewinner, die bei der Aktion des Stadthallen-Teams doppelt für Gewinn sorgten: Selbst konnten sie eine der schönen Pflanzen gewinnen und dabei ihren finanziellen Einsatz einem guten Zweck zukommen lassen. Der Blick musste automatisch auf die Weihnachtsboten fallen, am großen Präsentationstisch kam... [mehr]

  • Mit dem Jubiläumsbecher schmeckt‘s noch mal so gut

    „Der passt in die beiden Hände, macht schön warm“, erklärte Mona Breyer, die den neuen Jubiläums-Becher angefüllt mit Glühwein in ihren Händen hielt. Wie ihr ging es unzähligen Bummelnden, die für ein Heißgetränk beim Adventsmarkt voll auf ihre Kosten kamen. Dass sie dabei ein Gefäß in neuem Look in den Händen hielten, war den wenigsten bewusst.... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation

    Treff pflegender Angehöriger

    Der nächste Gesprächskreis pflegender Angehöriger findet am Mittwoch, 5. Dezember, von 19 bis 20.30 Uhr im Liliane-Juchli-Haus in der Oberen Hauptstraße 47 statt. Einen Menschen zu Hause zu pflegen ist eine große Herausforderung. Der Gesprächskreis bietet in geschützter Atmosphäre Ermutigung, gegenseitige Unterstützung, Information zu speziellen Erkrankungen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Dritter Weihnachtsmarkt des MGV Germania in der Scheune / Aussteller bieten Kunsthandwerk, Holzarbeiten und Strickwaren an

    Mats sägt seinen eigenen Stern aus

    Mit Liebe und Sorgfalt geschmückt, einem kleinen Angebot an traditionellem und modernem Kunsthandwerk bestückt und mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten gerüstet, hat sich der „Weihnachtsmarkt in der Scheune“ zu einem rege besuchten Treffpunkt in Ilvesheim entwickelt. Zum dritten Mal hatte der Männergesangverein in die Berthold´sche Scheune eingeladen.... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey

    1:9 – gebrauchter Tag für Jungadler

    Mit der Punkteausbeute aus den Topspielen gegen die Kölner Junghaie können die Mannheimer Jungadler wohl leben – mit der gestrigen Leistung aber nicht. Einen Tag nach dem 3:2 (1:0, 0:2, 2:0)-Sieg des DNL-Spitzenreiters gegen den Tabellenzweiten unterlag die Mannschaft von Trainer Frank Fischöder den Rheinländern im zweiten Duell klar mit 1:9 (0:1, 0:4, 1:4.).... [mehr]

Ketsch

  • Gemeindebücherei

    Gemeinsam Basteln mit Jennifer Bayer

    Jennifer Bayer bastelt mit Kindern in der Gemeindebücherei. Das nächste „künstlerische und kreative Gestalten“ in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule findet am Dienstag, 11. Dezember, statt. Kindergartenkinder ab vier Jahren kommen von 14.30 bis 15.15 Uhr zu dieser Aktion zusammen. Grundschulkinder sind von 15.30 bis 17 Uhr an der Reihe. Es ist eine... [mehr]

  • Angelsportverein Preisverteilung für die Gewinner des Ballonwettfliegens / Nikolaus übergibt die attraktiven Geschenke

    Jans Ballon fliegt 363 Kilometer weit

    Seit Jahren lässt der Angelsportverein in der Zeit um den ersten Advent Kinderherzen höher schlagen. Da belohnt der Nikolaus die Gewinner des Luftballonwettfliegens mit Geschenken. Dazu hatten der Angelsportverein und die Backfischfest-Gesellschaft die zehn Erstplatzierten mit ihren Eltern ins „Holzkist’l“ beim Fischerheim eingeladen. Vorsitzender Günter... [mehr]

  • CDU Frauenunion genießt ihre fröhliche Weihnachtsfeier / Gruppe unterstützt erneut die Arbeit von „Freezone“ in Mannheim

    Mitglieder der örtlichen Gruppe zeigen sich sozial engagiert

    In die besinnliche Zeit der Adventswochen startete die CDU- Frauenunion mit ihrer Weihnachtsfeier im Gasthaus „Adler“. In der voll besetzten Stube des Lokals hatten sich Mitglieder und Freunde zu ihrer gemütlichen Vorweihnachtsfeier getroffen um in alter Tradition gemeinsam die Adventszeit einzuleiten. Die gesellige Feier untermalte die siebenjährige Schülerin... [mehr]

  • TSG-Gelände Kindergesang und Glühweinduft machen Stimmung auf das Fest / Bummeldörfchen an neuem Standort erntet viel Lob als alternativer Standort

    Viele Besucher mögen neuen Standort

    Bereits fünf Tage vor dem allseits beliebten 6. Dezember, stattete ein Nikolaus-Vertreter auch Ketsch einen Besuch ab und ließ Kinderherzen höherschlagen. Aber freilich nur, wenn vorher schön gesungen wurde. Der Nachwuchs des St. Bernhard-Kindergartens sang zum Auftakt auf der Bühne, danach stürmten Schulkinder der Alten Schule die Bretter, die sowohl... [mehr]

Kommentare Politik

  • Koalition der Wut

    Paris und – in etwas weniger spektakulärer Form – auch andere französische Städte haben am Wochenende ein erschütterndes Ausmaß an Gewalt und Anarchie erlebt. Polizisten wurden angegriffen, die die Attacken brutal erwiderten, Autos angezündet, Vitrinen zerschmettert, Läden geplündert. Die Bilanz von drei Aktions-Wochenenden der „Gelben Westen“ in... [mehr]

  • Praxistest: Note 6

    Ein ständiges Gegen-die-Wand-Rennen. So beschreiben Eltern von Kindern mit Lese-Rechtschreibstörungen ihre Erfahrungen. Herunterspielen von Problemen: „Das verwächst sich bis zur Pubertät“, Druck: „ XY muss sich einfach mehr anstrengen“, bis hin zur Falschinformation: „Ab der siebten Klasse gibt es keinen Nachteilsausgleich mehr.“ Was Familien aus... [mehr]

  • Zeitenwende

    Donald Trump wirkte merkwürdig apathisch bei dem Treffen der Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie-Nationen. Die dramatischen Entwicklungen in der Russland-Affäre verfolgten ihn bis nach Argentinien. Der Tod George H.W. Bushs zwang den US-Präsidenten, ein Minimum an Respekt zu demonstrieren. Kurzerhand sagte er seine Pressekonferenz zum... [mehr]

Kommentare Sport

  • Eine Pflichtübung

    Die Uefa hat etwas Unerhörtes geschafft. In der Auslosung der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft verbietet sich der überstrapazierte Begriff „Hammergruppe“ von ganz allein – es sei denn, man nimmt die Perspektive San Marinos ein. Die Aufblähung des Finalturniers auf 24 Teilnehmer hat dafür gesorgt, dass die großen Fußballnationen dem... [mehr]

Kultur allgemein

  • Pop Der Herxheimer Indie-Popstar erfüllt in der ausverkauften Alten Feuerwache nicht alle Erwartungen

    Drangsal dankt seiner „emotionalen Müllkippe“

    Spitz schreien, dicht gedrängt tanzen, Pogo-Kreise bilden, einzelne Besucher zu Crowdsurfern machen und auf Händen durch den Saal tragen, jeden Text mitsingen, sich völlig verschwitzt die Seele aus dem Leib klatschen – mehr können Fans von einem Konzert kaum erwarten. Genau das liefert der Herxheimer Drangsal vor rund 1000 Zuschauern in der ausverkauften Alten... [mehr]

  • Nationaltheater „Der Fluch der Tantaliden“ im Werkhaus

    Im Rhythmus des Hip-Hop

    Es ist die wohl blutrünstigste Geschichte in der an Mord und Totschlag nun wahrlich nicht armen griechischen Mythologie: Die Sage vom Fluch des Tantaliden-Geschlechts, dessen Urvater Tantalos die Götter zum Essen einlud, ihnen dabei seinen eigenen Sohn Pelops in gekochter Form vorsetzte und für diese Freveltat mit einem doppelten Fluch belegt wurde: Zum einen... [mehr]

  • Schauspiel Uraufführung von „Findet uns das Glück?“ am Mannheimer Nationaltheater

    Suche mit Hindernissen

    Der kleine, liebenswürdige und immer etwas traurige Mann mit dem roten Hut musste sich diese Erkenntnis zu Beginn jeder Episode um die große Nase singen lassen: „Sucht man es, so fehlt ein Stück, ja, es fehlt ein Stück vom Glück“. Dieses Lied aus der wunderbaren Trickfilmserie „Herr Rossi sucht das Glück“ erklingt auch im Schauspielhaus des Mannheimer... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Briefmarathon für Menschenrechte

    Am Mittwoch, 5. Dezember, um 17.15 Uhr wird die Gruppe Ladenburg-Schriesheim von Amnesty International mit Bürgermeister Stefan Schmutz, Konfirmanden und Öffentlichkeit eine übergroße erste Seite der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im Rathaus aufstellen. Damit wird an deren allgemeine Erklärung vor 70 Jahren erinnert und zur Beteiligung am weltweiten... [mehr]

  • Ladenburg Der 44. Weihnachtsmarkt leidet unter Regen / Aussteller dennoch nicht unzufrieden / Evangelischer Kirchenchor begeistert

    Marktmanager vergibt Note 3

    Dieses Jahr erlebten die Besucher des Weihnachtsmarkts in Ladenburg eine Premiere: Der evangelische Kirchenchor sang zur Eröffnung des „Lebendigen Adventskalenders“ erstmals auf dem Platz rund um den Marienbrunnen. Viele Zuhörer sangen begeistert mit. „Einen besseren Auftakt hätte es nicht geben können“, freute sich mit Gertrud Junghans eine... [mehr]

Lampertheim

  • Kreispolitik CDU-Vereinigung kritisiert Große Koalition und spricht sich für Friedrich Merz aus

    „Dem Mittelstand geschadet“

    Martinsgansessen ist eine traditionelle Veranstaltung der Mittelstandsvereinigung der CDU Bergstraße und dient vor allen Dingen der Kontaktpflege der Mitglieder, aber auch der Information über aktuelle Themen. Der Kreisvorsitzende Werner Hartmann hatte in ein Restaurant in Rosengarten eingeladen. Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Hartmann konnte... [mehr]

  • Hofheim Weihnachtsmarkt der Kindertagesstätte St. Michael

    Besondere Atmosphäre

    Die Kindertagesstätte St. Michael hat sich als Familienzentrum nicht nur eine neue Bezeichnung zugelegt. Auch der Austragungsplatz des Weihnachtsmarktes und die damit verbundene Werbung ist neu. Der „Weihnachtsglanz“ wechselte vom Balthasar-Neumann-Platz in den beschaulichen Pfarrgarten, was dem Ganzen eine weitere Aufwertung gab. Im geschmackvoll beleuchteten... [mehr]

  • Mundart-Theater Traum vom Luxusleben mit Schlappschnuut

    Chaos in Los Wegas

    Das Schlappschnuut-Theater spielt am Freitag und Samstag, 11. und 12. Januar, noch einmal das Stück „Wiwa Los Wegas“ im Gasthaus Zur Krone, Römerstraße 43. Das Stück von Sabine Misiorny und Tom Müller trägt den Untertitel „Zwei wie Bonnie und Clyde – denn sie wissen nicht, wo sie sind!“ und beschäftigt sich mit dem Mythos des Gangsterpaares. Auch... [mehr]

  • Kirchenmusik Chor Ephata begeistert mit Adventskonzert in Mariä Verkündigung

    Frohe Botschaft vermittelt

    Zu den musikalischen Höhepunkten des Jahres gehören in Lampertheim die Auftritte des Gospelchores Ephata unter der Leitung von Maria Karb. Die Musikerin hat einen Chor geformt, der höchsten Ansprüchen genügt und der auch schwierige Kompositionen mit Ausdruckskraft und Präzision meistert. Ein Adventskonzert war am Samstag in der Kirche Mariä Verkündigung... [mehr]

  • Handel & Wandel Hüttenfelder wfv übernimmt K.O.K.-Teile

    Grundlage für Erfolg

    Zum 1. November hat die wfv GmbH in Hüttenfeld nach eigenen Angaben die wesentlichen Teile der K.O.K. in Bingen am Rhein übernommen. Der so genannte Asset Deal sichere 59 Mitarbeitern am Standort Bingen einen Arbeitsplatz. Am Produktionsstandort werde neben Drehen, Fräsen auch das Drahterodieren, das Schleifen sowie die Montage von kompletten Baugruppen... [mehr]

  • London Pub Weihnachts-Wintergarten eröffnet / Ort der Begegnung mit Kunsthandwerk

    Liebevoll gefertigte Handarbeit

    Wenn im Garten des London Pub unzählige Lichter blinken, ein metallener Christbaum steht, der Bär Oskar eine rote Zipfelmütze trägt und die prächtige Krippe mit den lebensgroßen Figuren – geschaffen von Thomas Nieter und Jürgen Klotz – angestrahlt wird, dann hat Pub-Besitzer Friedrich Hackstein seinen Weihnachts-Wintergarten eröffnet, um vorweihnachtliche... [mehr]

  • Autorenlesung

    Lilo Beil spendet Erlös an Lebenshilfe

    Der Kiwanis Club und die Lebenshilfe Lampertheim/Ried laden für Freitag, 7. Dezember, 19 Uhr, in der Kindertagesstätte „Schwalbennest“ der Lebenshilfe, Saarstraße 54, zu einer Autorenlesung mit Lilo Beil ein. Sie wird Adventliches aus ihren Erzählbänden vorlesen. Den Erlös des Abends aus Spenden und Buchverkäufen wollen Veranstalter und Autorin an die... [mehr]

  • Stadtbücherei Veranstaltung „Es weihnachtet sehr“ mit Gabi Altenbach und Stubenmusik

    Mit Frau Holle in der Märchenwelt

    Bei rund 80 Gästen waren alle Karten für die Veranstaltung „Es weihnachtet sehr“ in der Stadtbücherei ausverkauft. Seit mehr als 15 Jahren organisiert die Lampertheimer Einrichtung zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes einen gemütlichen Abend zur Einstimmung auf die Adventszeit. „Ich freue mich, dass es heute so voll ist“, erklärte Bücherei-Leiterin... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat

    Skifreizeit im Montafon

    Das neue firmierte Dekanat Bergstraße startet durch Gemeindepädagogin Birgit Ruoff und Holger Schinz-Sauerwein mit einer Skifreizeit für Jugendliche im Montafon ab 13 Jahren ins neue Jahr. Im Haus „Sonnenheim“ des Dekanats sind die Teilnehmer vom 2. bis 9. Januar untergebracht. Das Haus steht in der Talabfahrt am Vandanser Hausberg Golm auf knapp 2000 Meter... [mehr]

  • Tierheim Dank an Kinder und Jugendliche / Bescherung für Tiere

    Spielzeug und Leckereien

    Viel Betrieb herrschte am Samstagnachmittag im Lampertheimer Tierheim. Passend zum Beginn der Adventszeit fand dort die Weihnachtsbescherung statt. Die Idee dahinter ist es, den heimatlosen Tieren eine kleine Freude zu machen. Dafür steuerten die Besucher zahlreiche Leckereien und Spielzeug bei, das an die Tiere verteilt wurde. Das Tierheim sorgte währenddessen... [mehr]

  • Bonhoeffer Haus Adventsbasar bietet kulinarische Köstlichkeiten und feines Kunsthandwerk

    Süße Plätzchen heiß begehrt

    Eine Duft-Mischung aus Tannengrün, Glühwein, Waffeln und Plätzchen schwebte in der Luft. Auf dem Adventsbasar im Agaplesion Dietrich Bonhoeffer Haus traf man sich am Samstagnachmittag zum Bummeln, Kaufen und Schlemmen. Der vorweihnachtliche Markt mit den schönen Exponaten der Kunsthandwerker sei eine der attraktivsten Veranstaltungen des Jahres, freute sich... [mehr]

Lautertal

  • Landeskirchliche Gemeinschaft Trotz Absage der Referentin war das Frauenfrühstück ein Erfolg / Spontaner Vortrag zum Advent

    Einstimmung auf besinnliche Tage

    Ein voll besetzter Saal, adventlich geschmückte Tische, Kaffee, Tee, ein reichhaltiges Kuchenbuffet und gespannte Erwartung auf den angekündigten Vortrag „Weihnachtsfreude – Weihnachtsfrust“. Alles war gut vorbereitet beim Frauenfrühstück im Gemeinschaftshaus der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Reichenbach, das dieses Mal aus organisatorischen Gründen an... [mehr]

  • Recycling Sammelstellen in Lautertal nehmen Verschlüsse an

    Korken können wiederverwendet werden

    Da zur Advents- und Weihnachtszeit sicher die eine oder andere Flasche in gemütlicher Runde geöffnet wird, ist es eine gute Idee den Flaschenkorken nicht wegzuwerfen, sondern zu recyceln. Kork ist ein vielseitig verwendbares natürliches Produkt. Es wird aus der Rinde der Kork-Bäume gewonnen, die in Mittelmeerregionen wachsen. Kork wird wegen seiner einzigartigen... [mehr]

  • Löschzwerge bastelten Schneemänner aus Papier

    Beim diesjährigen Weihnachtsbasteln der Gadernheimer Löschzwerge ging es mit Kleber und Schere zur Sache: Die Kinder bastelten einen Schneemann mit Bauchtasche aus Papier.Aus buntem Bastelkarton wurde ausgeschnitten, geklebt, angemalt und verziert. Am Ende der Stunde wurden dann viele Schneemänner mit Bauchtasche, gefüllt mit Schokolade, mit nach Hause genommen.... [mehr]

  • Ortsbeirat Elmshausen Haushalt für 2019 war Thema / Sabine Fischer wird Mandate niederlegen

    Ortsvorsteherin hört auf

    Bei der jüngsten Sitzung des Ortsbeirats standen verschiedene aktuelle Themen an. Es ging um die Arbeiten an der B 47, den Haushaltsplan und um Angestoßenes und bis heute umgesetztes. Ortsbeirätin Sabine Fischer hatte dazu, wie gewohnt, die passenden Folien zu den Themen parat. Wie sie später ankündigte, wird sie aus privaten Gründen ihre Mandate leider... [mehr]

  • Haushalt Lautertal will Kosten für die Betreuung senken

    Schließungen von Kindergärten möglich

    Zur nächsten Sitzung des Lautertaler Finanzausschusses am 11. Dezember soll Ursula Kindinger-Bickel, die Leiterin der Kindergarten-Koordination in Lautertal, eingeladen werden. Der Ausschuss empfahl gleichzeitig auf Antrag der CDU, eine Kindergarten-Kommission beim Gemeindevorstand zu gründen. Sie soll bis September 2019 ein Konzept zur Sanierung und dem künftigen... [mehr]

  • Steuern machen über die Hälfte der Einnahmen aus

    Bei der Sitzung des Ortsbeirats ging Bürgermeister Andreas Heun etwas näher auf den Haushalt ein. Dabei betrachtete er auch die finanzielle Entwicklung der Gemeinde über die vergangenen Jahre. Anhand von diversen Folien erläuterte er die Ausgaben und Einnahmen. 55 Prozent der Einnahmen kommen aus Steuern. Dabei betonte er, dass die letzten rund zehn Jahre gut... [mehr]

Lindenfels

  • Stadt Lindenfels Im Bürgerhaus kamen wieder die Senioren zu einem gemütlichen Nachmittag zusammen

    Gitarre, Akkordeon und viele nette Plaudereien

    Viele Bürger ab 70 Jahren haben die Einladung der Stadt Lindenfels zum Seniorennachmittag im Bürgerhaus wahrgenommen. Sie kamen mit den kostenlosen Bussen aus den Stadtteilen oder mit ihren privaten Fahrzeugen in die Burgstadt. Viele freuten sich über den mit Tannenzweigen weihnachtlich geschmückten Löwenbrunnen vor dem Bürgerhaus. Auch im Inneren glänzte der... [mehr]

Lokalsport BA

  • Kreisliga A Durststrecke endet mit 2:0-Derbysieg beim SV Lindenfels

    Befreiungsschlag des TSV Reichenbach

    Der TSV Reichenbach kann doch noch gewinnen: Mit 2:0 siegten die Lautertaler im Derby beim SV Lindenfels der Fußball-Kreisliga A und beendeten damit eine lange Dreier-Durststrecke. „Es war kein gutes Spiel“, fasste Benjamin Haller vom SVL-Spielausschuss die ereignisarmen 90 Minuten zusammen. Weil sich beide Seiten viele Fehlpässe leisteten, waren gelungenen... [mehr]

  • Kreisliga B

    Kirschhausen stürmt auf Platz zwei

    Der SV Kirschhausen hat in einem vorgezogenen Spiel der Fußball-Kreisliga B am Freitagabend mit einem 3:0 (1:0)-Sieg gegen Olympia Lampertheim Tabellenplatz zwei übernommen – und darf diesen dank des gestrigen Punktverlustes des FSV Zotzenbach auch in der Winterpause behalten. Offensiv brachten die Gäste so gut wie nichts zustande; die auf mehreren Positionen... [mehr]

  • Radsport Nach ihren DM-Triumphen fahren Meisen und Brandau auch beim internationalen Grand-Prix klare Rennsiege heraus

    Meisterlicher Cross in Bensheim

    Sie waren zwar dreckverspritzt, doch letztlich glänzten die deutschen Meistertrikots in den Hauptrennen beim Internationalen GGEW Radcross Grand Prix der SSG Bensheim. Sowohl Elisabeth Brandau als auch Marcel Meisen fuhren gestern Nachmittag klare Siege heraus, nachdem sie erst im Januar auf dem gleichen Kurs im und am Sportpark West zu Meisterehren gekommen waren.... [mehr]

  • Kreisliga D

    Nach 4:0 schaltet Gadernheim zurück

    Der TSV Gadernheim feierte in der Fußball-Kreisliga D einen 5:0-Plichtsieg gegen Al. Groß-Rohrheim II. Nach 35 Minuten führte der Tabellenführer durch Tore von Pauling, Trautmann, Felix Eichhorn und Sascha Pritsch schon 4:0 und schaltete einen Gang zurück. Noch einmal Trautmann ließ erst in der 78. Minute das 5:0 folgen. Der TSV Elmshausen siegte 3:0 beim SV... [mehr]

  • Kegeln

    Nibelungen trauern der Chance nach

    Die Sportkegler des SKC Nibelungen Lorsch rutschten durch das unglückliche 3:5 (3528:3580) bei SKK Raindorf auf den siebten Platz in der Tabelle der Bundesliga 120 Wurf ab. Die sechste Saison-Niederlage der Klosterstädter war um so ärgerlicher, da es am Ende nach 3:3 Mannschaftspunkten unentschieden stand, die Differenz von gut 50 Kegeln letztlich aber für den... [mehr]

  • Gruppenliga Mühsamer 2:1-Sieg im Derby gegen Fürth

    Niclas Blüm erlöst FC 07

    Ein hartes Stück Arbeit hatte der FC 07 Bensheim zu verrichten, ehe der 2:1-Heimsieg in der Fußball-Gruppenliga gegen den FC Fürth unter Dach und Fach war. „Wir haben gegen einen guten Gegner eine schwache erste Halbzeit gespielt und sind dann eindrucksvoll zurückgekommen“, fasste FC 07-Spielertrainer Elton da Costa die Geschichte des Derbys zusammen. Der FC... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga

    Siebenmeter bringt VfL auf Siegerstraße

    Der Jubel bei den Heppenheimern war groß, als die Schlusssirene am Freitag gegen 21.30 Uhr das Bergstraßen-Derby in der Handball-Bezirksoberliga zwischen dem HC VfL und dem TV Groß-Rohrheim beendete. Mit 26:24 (14:14) gewann die Mannschaft von Trainer Timo Leister vor 200 Zuschauern gegen den starken Aufsteiger, das wurde ausgiebig gefeiert. Dass der Heppenheimer... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga

    SV Waldhof gibt 3:1 aus der Hand

    Regionalliga-Spitzenreiter Waldhof Mannheim bot den 5450 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion wieder einmal ein Fußballspektakel. Gegen die U23 der TSG Hoffenheim musste sich der SVW nach hochklassigen 90 Minuten mit einem 3:3 (2:1) begnügen. „Immer sind es unsere Nachbarn, die gegen uns ihr bestes Spiel machen“, erinnerte sich SVW-Trainer Bernhard Trares an ein... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga 1:1 in turbulentem Derby mit drei Platzverweisen zwischen SG Einhausen und Eintracht Bürstadt

    Torwart Steinhauser pariert drei Elfmeter

    Drei gehaltene Elfmeter in der ersten Halbzeit, drei Platzverweise in der Schlussphase – es war einiges los beim 1:1-Unentschieden zwischen der SG Einhausen und Eintracht Bürstadt. „So etwas habe ich noch nicht erlebt“, sagte Helmut Ost vom SGE-Spielausschuss vor allem mit Blick auf die Torwartleistung von Dennis Steinhauser. Der Keeper der Sportgemeinde... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Starkenburgia Heppenheim siegt locker 3:2

    TSV Auerbach dreht zu spät auf

    Der FC Starkenburgia Heppenheim eilt von Sieg zu Sieg. Gegen die TSV Auerbach kam der Fußball-Kreisoberligist zum vierten Erfolg nacheinander. Für einen Ersatzspieler hatte Heppenheims Trainer Miguel da Silva eine besondere Aufgabe: Er musste Sorge dafür tragen, dass 25 Minuten vor Schluss das Flutlicht auf dem Zentgericht eingeschaltet wurde. Ein Licht ging dann... [mehr]

  • Kreisliga C TSV Auerbach II verliert Derby verdient 0:4

    Wenig Widerstand für FC Italia

    Der FC Italia Bensheim geht nach dem 4:0-Sieg gegen die TSV Auerbach II als Tabellendritter der Fußball-Kreisliga C in die Winterpause. In dem doppelten Heimspiel – der FC ist derzeit mangels eigenem Platz regelmäßig bei der TSV zu Gast – beklagten die Auerbacher zu viele Fehler in der eigenen Abwehr, die das Team von Savo Maximovic clever bestrafte. Die... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Hockey Aufsteiger beim Auftakt in der Halle zweimal unterlegen

    FHC zahlt Lehrgeld

    . Neue Saison, neues Derby – zum Start der Hallenhockey-Bundesliga der Damen kam es am ersten Wochenende gleich zum Vergleich des Aufsteigers Feudenheimer HC (FHC) gegen den Mannheimer HC. Als verkappte zweite Mannschaft des MHC traten die Feudenheimerinnen am Samstag deshalb auch in der MHC-Heimstätte Irma-Röchling-Halle an und hatten mit Julia Meffert und Pia... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I SC Pfingstberg verliert nach doppelter Unterzahl mit 2:5 gegen Rheinau / VfR Mannheim II neuer Tabellenführer

    Hitziges Derby in Pfingstberg

    Am 16. Spieltag der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, lieferten sich der SC Pfingstberg und die TSG Rheinau ein hitziges Derby – mit schlechtem Ende für den SC. Türkspor verlor in Edingen-Neckarhausen und gab damit die Tabellenführung an den VfR Mannheim ab, der gegen den VfL Kurpfalz Neckarau II problemlos gewann. Derweil feierte der SV Seckenheim im... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga VfB Gartenstadt geht mit einem klaren 4:0 gegen HD-Kirchheim und als Tabellenzweiter in die Winterpause

    In allen Belangen überlegen

    In der Fußball-Verbandsliga gehen der SV Sandhausen II und der VfB Gartenstadt punktgleich (beide 39 Zähler) in die Winterpause. Die Hartdwälder sind nur aufgrund des besseren Torverhältnisses Spitzenreiter. Dahinter lauert mit zwei Punkten Rückstand auf das Spitzenduo der VfR Mannheim (37). Vier Punkte beträgt bereits der Rückstand des Fünften Fortuna... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga MFC rettet gegen Namensvetter Lindenhof nach 3:0-Führung immerhin einen Punkt / FK Srbija überwintert als Spitzenreiter

    Phönix im Pech – Ausgleich in letzter Minute

    Seit ein paar Wochen hält sich der FK Srbija nun schon an der Spitze der Fußball-Kreisliga, und nach dem 5:3-Sieg gegen den FV Leutershausen werden die Serben die Tabelle mit einem Sechs-Punkte-Vorsprung vor der TSG Lützelsachsen auch über die Winterpause anführen. MFC Phönix – Lindenh. 3:3 (3:0) In der ersten Hälfte dominierte der vom Papier her unterlegene... [mehr]

  • Ringen KSV bleibt Reilingen/Hockenheim auf den Fersen

    Schriesheim trotzt Ausfällen

    Der 15. Kampftag hat in der Ringer-Regionalliga Baden-Württemberg noch keine Vorentscheidungen gebracht. An der Spitze siegten die drei Topteams im Gleichschritt, und auch der Abstiegskampf mit insgesamt fünf Mannschaften bleibt spannend. Tabellenführer RKG Reilingen/Hockenheim zitterte sich zu einem 13:9 gegen die tapfer kämpfende Staffel des AB Aichhalden.... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Überraschender 28:19-Sieg in Nußloch

    Sensationelle Germanen

    Mit einem 28:19 (15:10)-Kantersieg bei der hochfavorisierten SG Nußloch ist dem TVG Großsachsen die Überraschung des Spieltages in der 3. Handball-Liga Ost gelungen. Der Erfolg der „Saasemer“ war verdient und ist umso bemerkenswerter, da Torjäger Jan Triebskorn verletzungsbedingt fehlte. Nußloch fand nie eine Lösung gegen die starke Defensive des TVG –... [mehr]

  • 3. Handball-Liga 26:26 gegen Erlangen II nach 15:11-Führung

    SGL muss mit Punkt leben

    Die gute Nachricht: Die SG Leutershausen hat die Vorrunde in der 3. Handball-Liga Ost ohne Heimniederlage abgeschlossen. Die schlechte Nachricht: Beim 26:26 (15:11)-Unentschieden gegen die U 23 des HC Erlangen verspielte die Mannschaft von Trainer Frank Schmitt einen möglichen Sieg. „Eigentlich müssen wir mehr aus dieser Führung machen“, sagte Simon Schwarz,... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II SC Käfertal landet dritten Sieg in Folge / Spvgg 03 Ilvesheim endlich wieder kaltschnäuzig vor dem Tor

    SKV Sandhofen muss im neuen Jahr wieder angreifen

    In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, bleibt nach dem 16. Spieltag an der Tabellenspitze alles beim Alten. Die beiden Topspiele endeten jeweils Remis. Der SKV Sandhofen schrammte nur knapp am Auswärtssieg in Ladenburg vorbei und muss die Verfolgungsjagd auf den weiterhin ungeschlagenen Spitzenreiter FV 03 Ladenburg im nächsten Jahr fortführen. FV Ladenburg... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Neckarau bleibt oben dran

    SVW II wahrt Heimnimbus

    In der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar hat der SV Waldhof II seine Ausnahmestellung in dieser Runde mit einem Heimerfolg unterstrichen. Der FC Türkspor Mannheim verlor das vierte Spiel in Folge. Der VfL Kurpfalz Neckarau löste seine Pflichtaufgabe bei Schlusslicht Hemsbach souverän. SVW II – TSG Plankstadt 2:0 (1:0) Der Spitzenreiter hat das Fußballjahr 2018... [mehr]

  • Fußball Waldhof-Trainer sauer auf Nachbar-Clubs

    Trares: „Das nervt mich“

    Je länger das Spiel gegen Hoffenheim II beendet war, desto stärker brodelte es in Waldhof-Trainer Bernhard Trares (Bild). Nach der Pressekonferenz brach der Vulkan dann endgültig aus. „Es kotzt mich an, dass immer unsere Nachbarvereine gegen uns alles raushauen und gegen andere Vereine auf dem Feld herumwanken. Das nervt mich“, ließ er nach dem 3:3 (2:1)... [mehr]

  • Hockey Mannheimer Herren-Teams ohne Niederlage

    Zum Start ungeschlagen

    Ohne Niederlage starteten die Mannheimer Hockey-Bundesligisten in die neue Hallen-Saison. Die positivere Bilanz konnte dabei der TSV Mannheim Hockey (TSVMH) verbuchen, der zunächst mit 5:3 (4:2) bei den Stuttgarter Kickers gewann und gestern beim SC Frankfurt 1880 mit einem 2:2 (0:2) einen weiteren Zähler holte. Der Mannheimer HC musste sich bei seinem... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Kreisoberliga 2:1-Erfolg gegen Alemannia Groß-Rohrheim / FSG Riedrode gewinnt 4:1 / VfR Bürstadt mit Remis

    Achter TVL-Streich in Serie

    In der Fußball-Kreisoberliga hat sich die FSG Riedrode nach dem 4:1-Heimsieg über die KSG Mitlechtern die Tabellenführung eindrucksvoll zurückerobert. Der VfR Bürstadt, der noch vor einer Woche punktgleich mit der FSG war, musste sich mit einem 1:1-Unentschieden bei der starken SG Wald-Michelbach begnügen. Abgesagt wurde die für Samstag vorgesehene Begegnung... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga ETB spielt bei Schlusslicht Einhausen 1:1

    Bürstädter Elfer-Drama

    Die Bürstädter Eintracht hat ihr Minimalziel, vier Punkte aus den letzten zwei Gruppenliga-Spielen zu holen, verpasst. Eine Woche nach dem 3:3-Heimremis gegen den TSV Lengfeld kam die Elf von Spielertrainer Benjamin Sigmund im Aufsteigerduell beim Tabellenletzten SG Einhausen nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Dass die Eintracht im Endeffekt damit sogar noch einen... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Aufsteiger verliert spannendes Derby gegen Heppenheim mit 24:26 / Morgen Heimspiel gegen Roßdorf

    Dämpfer für TV Groß-Rohrheim

    Der Höhenflug ist gestoppt, aber es gibt keinen Grund, Trübsal zu blasen: Am Freitagabend unterlagen die Handballer des TV Groß-Rohrheim im Bezirksoberliga-Derby beim HC VfL Heppenheim mit 24:26 (14:14). „Wir waren einfach nicht gut genug. Eigentlich hat kein Spieler seine Normalform erreicht, und dann verliert man in Heppenheim folgerichtig“, meinte... [mehr]

  • Fußball-B-Liga 6:0-Heimsieg über Affolterbach / FC Olympia Lampertheim unterliegt in Kirschhausen 0:3

    Leichtes Spiel für FSG Riedrode II

    Nach einem 6:0-Heimsieg über die Sportvereinigung Affolterbach kann die zweite Mannschaft der FSG Riedrode beruhigt in die Winterpause der Kreisliga B gehen. Bereits am Freitagabend unterlag der FC Olympia Lampertheim beim SV Kirschhausen mit 0:3. FSG Riedrode II – Affolterbach 6:0 „Die Tatsache, dass Affolterbach personell auf dem Zahnfleisch kroch und mit dem... [mehr]

  • Fußball-C-Liga ETB II verlässt in der 83. Minute den Platz

    Spielabbruch in Hüttenfeld

    Mit einem Spielabbruch ist das Ried-Duell zwischen der SG Hüttenfeld und Eintracht Bürstadt II in der Fußball-C-Liga zu Ende gegangen. Beim Stand von 2:0 (1:0) gingen die Gäste aus Bürstadt in der 83. Minute geschlossen vom Platz – im Raum stehen rassistische Vorwürfe. Schlusslicht SV Bobstadt verspielte beim 3:3 (1:1)-Heimremis gegen den Fünften SG... [mehr]

  • Fußball-A-Liga 1:0-Zittersieg über SV Lörzenbach / VfB Lampertheim schlägt Fehlheim 3:0 / Azzurri mit 3:3 in Unter-Flockenbach

    Wagner macht FVB glücklich

    Am letzten Spieltag der Kreisliga A lief es für die Mannschaften aus dem Ried ergebnistechnisch gut. Während die Lampertheimer Azzurri beim SV Unter-Flockenbach II Remis spielten, gewannen sowohl der VfB Lampertheim als auch der FV Biblis ihre Heimspiele. U.-Flockenb. II – Az. Lamperth. 3:3 „Vor dem Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten wäre ich mit einem... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Handball-Liga HG Oftersheim/Schwetzingen schlägt Schlusslicht Leipzig II mit 29:27

    Aus jeder Drucksituation herausgekämpft

    Es hätte vielleicht eine glanzvolle Nummer werden können, aber letztlich wurde es „nur“ der im Vorfeld erwartete Pflicht- und Arbeitssieg von Handball-Drittligist HG Oftersheim/Schwetzingen mit 29:27 (17:14) über Schlusslicht SG Leipzig II. „Denn wir haben uns wieder selbst das Leben schwergemacht“, haderte HG-Trainer Holger Löhr hinterher etwas mit... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Der VKC gewinnt gegen Haibach trotz ganz schwacher Leistung deutlich

    Cartharius: Wie schlecht sollen wir denn noch spielen?

    Trotz einer enttäuschenden Vorstellung siegte der Tabellenführer der DCU-Bundesliga im Sportkegeln, VKC Eppelheim, 5893:5672 gegen den TV Haibach. Es war eine trostlose Partie, in der nur Gunther Dittkuhn und mit Abstrichen Lars Ebert und Leonard Erni ihre Leistung brachten. Der VKC blieb weit unter 6000 Kegeln, „seit ich hier spiele, war das Ergebnis noch nie so... [mehr]

  • 2. Bundesliga Frauen Kurpfalz-Bären verlieren in Beyeröhde 29:33

    Diesmal gehen die Punkte über die Wupper

    Herbe Enttäuschung herrschte im Lager der Ketscher Kurpfalz-Bären nach der ersten Saisonniederlage in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen. Hatte man im bisherigen Verlauf im Schnitt 23 Tore pro Spiel einstecken müssen, hagelte es in Wuppertal beim TV Beyeröhde 33 Gegentreffer. Tom Löbich, Sportlicher Leiter und Co-Trainer der Bären, attestierte den... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Im Nachbarschaftsduell gewinnt Hockenheim mit 4:2 / Unzulänglichkeiten in der Heimabwehr ausgenutzt / 1:7-Packung für Ketsch II

    FV 08 schießt die Reilinger in den Tabellenkeller

    Im fairen Derby der Fußball-Kreisliga kassierte der SC 08 Reilingen eine bittere Heimniederlage gegen den FV 08 Hockenheim und ist endgültig im Tabellenkeller angekommen, während die Gäste den Anschluss ans Mittelfeld schaffen. SC 08 Reilingen – FV Hockenheim 2:4 (2:2) Während die erste Hälfte ausgeglichen verlief und mit dem gerechten 2:2-Pausenstand endete,... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Eppelheim schlägt Türkspor Mannheim 4:3

    Greulich mit Dreierpack

    Im Spiel gegen Türkspor Mannheim musste Fußball-Landesligist SG ASV/DJK Eppelheim bis zur letzten Minute bangen, ehe der knappe 4:3-Sieg unter Dach und Fach war. Dabei hatte die Partie vielversprechend begonnen, als Patrick Greulich einen Freistoß gekonnt über die Mauer ins Tor versenkte (2.). Bereits drei Minuten später hatte derselbe Spieler das 2:0 auf dem... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A SV Rohrhof spielt gegen KSC Schwetzingen 1:1 (0:0) / Auch Altlußheim und Oftersheim trennen sich mit einem Unentschieden / Brühl II gewinnt

    In den Nachbarschaftsduellen gibt es keine Sieger

    In der Fußball-Kreisklasse A endeten die beiden Derbys zwischen Mannschaften aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung mit einem Unentschieden. SV Rohrhof – KSC Schwetzingen 1:1 (0:0) Im letzten Spiel im Jahr 2018 trennten sich die beiden Mannschaften wie im Hinspiel 1:1. Von Anfang an war das Spiel sehr zerfahren und mit wenigen Torchancen. Nach der Pause war... [mehr]

  • Ringen-Oberliga Ketsch muss Hemsbach ein Remis überlassen

    Ion Plop kann der KSV nicht ersetzen

    Von der Papierform hatte es ein klarer Sieg für den Ringer-Oberligisten KSV Ketsch gegen den KSV Hemsbach werden sollen, doch am Ende musste sich der KSV mit einem 18:18- Remis begnügen. Der rumänische Spitzenringer Ion Plop stand dem KSV nicht zur Verfügung, weil er von seinem Heimatverband zu einem Turnier angefordert worden und dem nachkommen musste, um seine... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Eppelheim II gewinnt 5888:5795

    Mit Lacher und Aubelj klappt es

    Der VKC Eppelheim II hat nach einem 5888:5795-Erfolg gegen Fortuna Rodalben den letzten Platz in der 2. Bundesliga der Sportkegler an Rot-Weiß Sandhausen II abgegeben. Mit der Unterstützung von Tobias Lacher und Daniel Aubelj aus dem Bundesligateam gelang dieser eminent wichtige Erfolg. „So ein Ergebnis wie Rodalben hat mancher Erstligist hier nicht gezeigt“,... [mehr]

  • Fußball-Landesliga 06 Ketsch unterliegt bei Aufsteiger mit 3:4

    Mit Pleite in die Pause

    Im letzten Spiel vor der Winterpause und gleichzeitig ersten Spiel der Rückrunde in der Fußball-Landesliga gelang der Spvgg 06 Ketsch wieder nicht die erhoffte Kehrtwende. Trotz einer mehr als 45-minütigen Überzahl stand am Ende mit 3:4 eine weitere Niederlage beim Aufsteiger TSV Kürnbach und die 06er gehen nach gutem Start in die Saison auf einem trostlosen und... [mehr]

  • Ringen-Regionalliga Tabellenführer RKG Reilingen/Hockenheim mit Last-Minute-Sieg / 13:9-Heimerfolg gegen den AB Aichhalden

    RKG – einfach nur Keck

    Einfach nur Keck: Am Samstag gelang der RKG Reilingen/Hockenheim in ihrem vorletzten Heimkampf der Ringen-Regionalliga 2018 nach zuletzt zwei Niederlagen der erhoffte Befreiungsschlag. Das Duell gegen den AB Aichhalden war von einigen unerwarteten Kampfausgängen und eine über den kompletten Verlauf emotionalen Spannung geprägt. Schließlich war es der zuletzt... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Auch hockenheims „Zweite“ gewinnt

    Wachwechselan der Spitze

    Wachwechsel an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisklasse B1. Die TSG Eintracht Plankstadt II ist Wintermeister, da der SC 08 Reilingen II seine erste Saisonniederlage quittierte. SC 08 Reilingen II – FV 08 Hockenheim II 1:2 (1:2) Die Gäste profitierten von zwei Unzulänglichkeiten der Reilinger Hintermannschaft und konnten so mit 0:2 in Führung gehen. Zunächst... [mehr]

  • Fußball-Landesliga FV Brühl verliert gegen ASC Neuenheim 1:2 (1:1)

    Zimmermann: Das waren zwei dumme Gegentore

    Es wäre mehr drin gewesen für den Fußball-Landesligisten FV Brühl, aber die gute Leistung der Gastgeber wurde nicht belohnt. Die Elf von Trainer Volker Zimmermann musste sich dem favorisierten ASC Neuenheim mit 1:2 (1:1) geschlagen geben. Es passierte lange Zeit nicht viel auf dem Brühler Kunstrasenplatz. Die jeweiligen Abwehrreihen standen gut, die... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 Schwetzingen kassiert 1:4 in Bilfingen

    Zu Weihnachten auf Abstiegsplatz

    Der SV 98 Schwetzingen hat sich im letzten Spiel des Jahres durch die 1:4 (1:0)-Niederlage in der Fußball-Verbandsligabegegnung beim TuS Bilfingen im Enzkreis in eine denkbar ungünstige Lage gebracht und überwintert auf einem Abstiegsplatz. Durch die überraschenden Siege von Wieblingen gegen Sandhausen und Eppingen in Mutschelbach musste der SV 98 ein weiteres... [mehr]

Lorsch

  • Kreisvolkshochschule Kurs in Lorsch am 6. Dezember

    Analyse-Tools in Excel kennenlernen

    Vielfältige Analyse-Tools in Excel helfen bei der Verarbeitung und Verdichtung großer Zahlenmengen. Die Werkzeuge können wichtige Ergebnisse liefern und damit als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen dienen. Welche Werkzeuge in Excel enthalten sind und wie man sie nutzt, lernen Teilnehmer in einem Kurs, den die Kreisvolkshochschule in Lorsch anbietet.... [mehr]

  • Noah Zuschussbescheid für Lorscher Verein

    Auswärtiges Amt gibt 94 990 Euro

    Der in Lorsch ansässige Verein Noah setzt das Programm „Social Entrepreneurship“ mit dem International Center for Intercultural Research, Learning and Dialogue (ICIRLD) Eriwan, mit dem Interkulturellen Zentrum Wien und mit „KASA Swiss Humanitarian Foundation Armenia“ um. Das teilte jetzt Ernst-Ludwig Drayß mit, Schatzmeister des eingetragenen Vereins, der... [mehr]

  • Innenstadt Unterhaltsames Programm und eine Rekordzahl an Buden ziehen zahlreiche Besucher an

    Blaues Zentrum in Lorsch wird zum Publikumsmagneten

    Am ersten Adventswochenende wurde die Klosterstadt wieder in blaues Licht getaucht und stellte gleich einen neuen Rekord auf. Mit 56 Buden wurde 2018 ein neuer Höchststand erreicht. Für viele ist die Advents- und Weihnachtszeit die schönste Zeit im Jahr. Die Adventswochen gehören in der Stadt traditionell zu den Höhepunkten im jeweiligen Festjahr. Früher war es... [mehr]

  • Schützenverein Bastelnachmittag kam gut an

    Gärtner gab Tipps für schöne Adventskränze

    „Einen Adventskranz selbst zu basteln, macht den Menschen mehr Spaß, als einen zu kaufen“, erklärte Hansi Hochhuth. Als gelernter Gärtner half er mit seinem Fachwissen auch in diesem Jahr wieder bei der Bastelstunde des Lorscher Schützenvereins. Mit Bändern und Kerzen Einen Kranz herzustellen, sei deshalb relativ einfach, weil eine Bastunterlage vorhanden... [mehr]

  • Offene Kirche

    Konzert mit Goethe-Voices

    Auch in diesem Jahr präsentiert die „Offene Kirche Lorsch“ wieder ein eindrucksvolles Adventskonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Nazarius. Am Montag kommender Woche (10.) ist dazu der Kammerchor Goethe-Voices in Lorsch zu Gast. Der Chor wurde im Jahr 1997 gegründet und besteht aus aktuellen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern des... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen präsentieren sich beim 32:27 in Kristianstad stabiler und haben in der Champions League alle Chancen auf Topplatzierung

    Verlockende Perspektiven

    Es gibt Spiele, die eine Mannschaft einfach nur gewinnen muss. In denen es nicht darum geht, zu zaubern, sondern lediglich die Punkte zu holen. Ohne Glanz. Ohne Gloria. Das Problem der Rhein-Neckar Löwen war zuletzt, dass ihnen selbst diese Pflichtaufgaben schwerfielen. Sie haderten, zauderten und wankten, weshalb der 32:27 (18:13)-Sieg am Samstag zum... [mehr]

Ludwigshafen

  • Polizeieinsatz

    33-Jähriger bedroht seine Mutter

    Mit zahlreichen Beamten und einem Diensthund musste die Polizei zu einem Einsatz in Oggersheim ausrücken. Dort sollten sie einen Mann aus der elterlichen Wohnung verweisen, der seine Mutter bedrohte. Der 33-Jährige sei bereits als gewalttätig und als Drogenkonsument bekannt gewesen, hieß es am Wochenende in einer Pressemitteilung. Auch als die Polizisten vor Ort... [mehr]

  • Konzert Mädchen und Jungen der Musikschule zeigen beim Kiwanis-Wettbewerb, wie gut sie ihre Instrumente beherrschen

    Bühne gehört dem Nachwuchs

    Im Kammermusiksaal der Städtischen Musikschule haben junge Musiker ihr Können gezeigt: Dort fand wieder der Kiwanis-Wettbewerb statt. Auf der Bühne durften die Mädchen und Jungen beweisen, welche Fortschritte sie auf ihren Instrumenten gemacht haben. „Die Vorgaben für das Programm sind dieselben wie bei Jugend musiziert“, erklärte Musiklehrerin Bine Stoll.... [mehr]

  • Verkehr 25-Jähriger verliert Kontrolle über Auto

    Gegen Masten geprallt

    Ein 25-Jähriger hat auf der L523 in Ludwigshafen-Oppau die Kontrolle über sein Auto verloren. Wie die Polizei gestern mitteilte, war er am vergangenen Samstagabend gegen 19.35 Uhr mit seinem Opel Astra in Richtung Bad-Aussee-Straße unterwegs. Dabei kam er in der langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und der Opel prallte mit der Fahrerseite gegen einen... [mehr]

  • Kultur Kammeroper „Der Kaiser von Atlantis“ wird am Luitpoldhafen gezeigt / Früherer Pfalzbau-Intendant Hansgünther Heyme als Regisseur

    Künstlerischer Aufschrei in Lagerhalle

    Halle Nummer 6 lautet der offizielle Name der Halle in der Rheinallee 2a am Luitpoldhafen in der Zählung der Hafenbetriebe. Jetzt allerdings bekommt die leergeräumte Lagerhalle eine neue Bestimmung. Sie wird zum Aufführungsort einer Oper: „Der Kaiser von Atlantis oder die Tod-Verweigerung“, so der Titel, soll dabei kein bequemer Opernabend werden. Dieses... [mehr]

  • Stadtarchiv Beiratsmitglieder informieren sich über Historie

    Migration – ein Teil der Geschichte

    Im Hinblick „auf Ludwigshafen als Migrationsstadt“, wie Gremiums-Vorsitzender Cem Cantekin ankündigte, berichtete Klaus J. Becker dem Beirat für Migration und Integration (BMI) über die Historie und Bedeutung des Ludwigshafener Stadtarchivs . „Die erste größere Zuwanderungswelle war bereits 1955.“ Damals seien es türkische Krankenschwestern gewesen,... [mehr]

  • Ausländerbehörde Arbeiten laufen noch im Hemshof-Center

    Umzug erst im März

    Der zum Jahresende vorgesehene Umzug der Ausländerbehörde von der Marienstraße in das Hemshof-Center wird auf voraussichtlich Ende März 2019 verschoben. Die neuen Räume würden zwar rechtzeitig fertig, aber die Baumaßnahmen im Gebäude, die erst jetzt begonnen werden konnten, bedeuten eine erhebliche Lärmbelästigung für Besucher und Mitarbeiter, teilte die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Soziales Tina Koch spricht über Benachteiligung und wie eine neue Beratungsstelle in der Neckarstadt-West Betroffenen hilft

    „Diskriminierung gibt’s überall“

    Hautfarbe, Nationalität, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Alter oder auch eine Behinderung – das alles sind Gründe, warum Menschen benachteiligt oder auch ausgrenzt werden. „Diskriminierung gab es schon immer“, sagt Tina Koch, „aber langsam ist sie allgegenwärtig, es gibt sie überall.“ Einen Grund sieht die Geschäftsstellenleiterin des neuen... [mehr]

  • Falschparker Rathaus kündigt weitere Schwerpunktaktion an

    19 Autos im Jungbusch abgeschleppt

    Bei einer Schwerpunktaktion im Jungbusch hat das Ordnungsamt 19 Fahrzeuge abschleppen lassen. Die betroffenen Wagen blockierten nach Angaben der Stadt Gehwege oder standen nicht die mindestens vorgeschriebenen fünf Meter von Kreuzungen entfernt. Der Mitteilung zufolge erfolgten die Kontrollen bereits am Donnerstag zwischen 18 und 22 Uhr. Es war laut Ordnungsamt die... [mehr]

  • Wissenschaft Rektor der Hochschule Mannheim wirbt für Internationalisierung / Zahlreiche Preise vergeben

    Auslandssemenster als wichtige Impulse

    Die Welt verändert sich, neue Techniken kommen auf, allen voran die Digitalisierung. Dazu der demografische Wandel, die Veränderung des Klimas, eine ganze Menge Dinge, die den Blick in die Zukunft unsicher machen. „Wie aber bildet man Menschen aus für eine Entwicklung, die man gar nicht vorhersehen kann“, fragte Dieter Leonhard, Rektor der Hochschule Mannheim,... [mehr]

  • Feuerwehr

    Drei Einsätze in 15 Minuten

    Drei innerhalb von 15 Minuten eingehende Notrufe haben die Feuerwehr am Sonntag in Atem gehalten. Um 15.57 Uhr wurde in der Stresemannstraße in der Oststadt ein Kaminbrand gemeldet. Mit Hilfe eines Schornsteinfegers konnte das Problem schnell gelöst werden. Um 16.04 Uhr wurde in der Stockhornstraße ein Küchenbrand in einer Dachgeschosswohnung mitgeteilt. Eine... [mehr]

  • Neckarau

    Flaschen auf Straße geworfen

    Fünf zum Teil alkoholisierte Jugendliche haben am Samstagabend gegen 23 Uhr in der Neckarauer Straße nahe der Einmündung Schulstraße Glasflaschen auf die Straße beziehungsweise den Gehweg geworfen. Passanten meldeten den Vorfall der Polizei. In einer Wohnung wurden die fünf Jugendlichen tatsächlich angetroffen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zwei der... [mehr]

  • Wohltätigkeit Neuer Club ins Leben gerufen

    Frauen entwickeln Service-Projekt

    Die Stadt hat einen neuen Inner Wheel Europea Club: Zehn Frauen aus Mannheim und Umgebung trafen sich in den Räumlichkeiten des Gründerinnenzentrum gig7 unter der Obhut von Anne Jaeger, um den Service Club ins Leben zu rufen. Nach Berlin und München ist es der dritte Inner Wheel Europea Club in Deutschland. Als eigenständige Organisation wurde Inner Wheel... [mehr]

  • Soziales Am Nikolaustag gibt es eine Überraschung

    Heute öffnet die KinderVesperkirche

    Die jungen Gäste sollen Sternstunden in der KinderVesperkirche erleben. Deshalb eröffnet Dekan Ralph Hartmann die elfte Mannheimer KinderVesperkirche heute um 10 Uhr passend mit dem Titel „Sternstunde“. Dabei wirken Schüler aus drei Schulen mit. Sie alle stimmen dabei ein neu komponiertes Lied an. „Kinder sind ein Segen“, so Hartmann. „Deswegen sollen... [mehr]

  • Katholiken Am Wochenende spendeten Erzbischof Burger, Offizial Weil, Weihbischhof Gerber und Stadtdekant Jung das Sakrament / Neues Konzept erprobt

    Kirche sammelt Pluspunkte

    Die Vorbereitungszeit fand am Wochenende ihren Abschluss: 655 junge Katholiken wurden am Freitag, Samstag und gestern gefirmt. Das Sakrament spendeten am ersten Adventswochenende den im Schnitt zwischen 15- bis 17-Jährigen der Freiburger Erzbischof Stephan Burger, Offizial Thorsten Weil, Weihbischof Michael Gerber und Stadtdekan Karl Jung in elf Kirchen in Mannheim.... [mehr]

  • Bildung SPD hatte Fachleute zur Debatte eingeladen

    Mehr Lohn für Erzieher?

    Im Spannungsfeld zwischen fehlenden Plätzen in Kindertagesstätten und Fachkräftemangel bei Erziehern bewegten sich die Teilnehmer des Expertengesprächs „Frühkindliche Bildung“. Zu dieser Sitzung hatten SPD-Gemeinderatsfraktion und Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) eingeladen. „Die Förderung von Anfang an ist der Schlüssel zur Chancengleichheit, ist... [mehr]

  • Musikalische Spurensuche nach Johann Sebastian Bach

    Die Mannheimer Bläserphilharmonie lädt mit ihrem Nikolauskonzert am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr im Rosengarten auf eine musikalische Spurensuche nach dem Komponisten Johann Sebastian Bach ein. Musiziert werden zum einen Bearbeitungen von Bach-Werken, zum anderen präsentieren die jungen Musiker Werke, die von Bach inspiriert wurden. Solistin ist die Sopranistin... [mehr]

  • Neckarstadt

    Schlägerei in der Langen Rötterstraße

    In der Langen Rötterstraße in der Neckarstadt haben mehrere Personen aufeinander eingeprügelt. Eine Frau und ein Mann im Alter von jeweils 34 Jahren hatten nach Polizeiangaben in provokanter Weise die Fahrbahn überquert. Ein auf der Lange Rötterstraße fahrender Autofahrer habe daraufhin stark abbremsen müssen. Dies wiederum habe die 34-Jährige derart... [mehr]

  • Toxicator Zum zehnten Mal zieht das Elektro-Festival Tausende Besucher aufs Maimarktgelände / Polizei spricht von „vorbildlich ruhiger Party“

    Schrille Gestalten auf bebenden Böden

    Dieser akustische Rausch ist ein Teufelswerk in Virusgrün. Warnend grüßt eine mahnende Seuchenretterin mit Gasmaske und gelbem Schutzanzug noch an der Eingangstür – und ahnt doch, dass es für jede Heilung hier längst zu spät ist. Denn 10 000 frenetisch feiernde Menschen wissen genau, mit welchem Virus sie sich beim „Toxicator“-Festival in der... [mehr]

  • Schwierige Aufgabe

    Stärker als bisher in den Gemeinderat einziehen, das ist das erklärte Ziel der Linken. Gut nachvollziehbar, schließlich ist die Partei derzeit nur mit zwei Stadträten vertreten, der dritte eigentlich für die Linken gewählte Politiker hat die Liste schnell verlassen. Doch ob der Partei der erhoffte Zuwachs gelingt? Natürlich, Themen gibt es, die Partei hat sie... [mehr]

  • Verkehr Mannheimer Unternehmen gewinnt Prozess vor dem Bundesverwaltungsgericht – und erwägt Schadenersatzklage

    Stadt wehrt sich gegen mehr Taxis

    Acht Jahre ist es her, dass Benjamin Linke und Krystyna Utrata jeweils zehn Taxi-Konzessionen beantragt haben. Die Stadt lehnte die beiden Anträge ab – allerdings zu spät. Das Bundesverwaltungsgericht hat kürzlich entschieden, dass die Lizenzen deshalb erteilt werden müssen. Die Quadratestadt bekommt also 20 weitere Taxis. Außerdem bereiten die Kläger aktuell... [mehr]

  • A 656

    Transporter umgekippt

    Offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ist gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr ein Transporter umgekippt. Der Fahrer des Wagens war ins Schlingern geraten, als er von der A 656 in Richtung Feudenheim die Ausfahrt nahm. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, so dass der Transporter umkippte und auf der Seite zum Liegen... [mehr]

  • Politik Linke wählt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai 2019 / Beide amtierenden Stadträte bestätigt

    Trüper will mit Erfahrung punkten

    Auf ihrem Kreisparteitag bestätigte die Linke ihre beiden amtierenden Stadträte Thomas Trüper und Nalan Erol, die für Gökay Akbulut in den Gemeinderat nachgerückt ist. Akbulut ist seit einem Jahr Mitglied des Bundestages für die Linke. 36 Delegierte stimmten am Samstag über die Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2019 ab, die der Vorstand in Absprache der... [mehr]

  • Verkehr Mann nach Überquerung bei Gelblicht schwer verletzt

    Unfälle mit Stadtbahnen

    Gleich zwei Unfälle mit Stadtbahnen haben sich am Samstag ereignet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zum einen überquerte gegen 15 Uhr ein Fußgänger die Furt an der Haltestelle Bonifatiuskirche/Grenadierstraße trotz gelbem Blinklicht. Er wurde von einer Stadtbahn der Linie 5 erfasst und verletzt. Der Mann wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen... [mehr]

Metropolregion

  • Natur Wassermangel lässt Weihnachtsbäume verdorren – 80 Prozent der Neupflanzungen im Schifferstadter Wald kaputt

    Harte Zeiten für junge Fichten

    Ein kleines dürres Gerippe mit abgestorbenen Ästen ragt aus dem feuchten Laub hervor. Der Schifferstadter Revierleiter Georg Spang schaut sich das trostlose Gewächs an, das eigentlich ein Weihnachtsbaum werden sollte. „Von den 300 jungen Fichten, die wir im Frühjahr gesetzt haben, sind 80 Prozent vertrocknet“, sagt er. Der Super-Sommer habe der... [mehr]

  • Kommunalreform Frankenthal wird wohl nicht eingemeindet

    Mainz setzt auf freiwillige Fusionen

    Die Bürgermeister von Frankenthal, Landau, Speyer, Neustadt und Worms reden sich wegen des vorab an den Südwestrundfunk weitergereichten Gutachtens zur Kommunalreform in Rheinland-Pfalz immer noch in Rage. Das Land hingegen rudert zurück. So formulierte Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Samstag: „Bei den wissenschaftlichen Gutachten handelt es sich um... [mehr]

  • Verkehr Verbotene Wendemanöver nach Unfall

    Polizei stoppt Geisterfahrer

    Wenig Geduld konnten einige Autofahrer nach einem Auffahrunfall in der einspurigen Baustelle auf der A 656 zwischen Seckenheim und Heidelberg aufbringen. Sobald der Verkehr stockte, wendeten nach Polizeiangaben von gestern einige Pkw-Lenker verbotenerweise und rollten als Geisterfahrer zur Ausfahrt Seckenheim zurück. Eine Streifenwagenbesatzung setzte dem Treiben... [mehr]

  • Natur Großteil der Jungpflanzen in Pfälzer Forstämtern verdorrt / Preise aber stabil

    Trockenheit setzt Weihnachtsbäumen zu

    Der Wassermangel des Super-Sommers hat in Pfälzer Weihnachtsbaumkulturen einige Schäden angerichtet. Wie im Stadtwald Schifferstadt sind teilweise 80 Prozent der Jungpflanzen verdorrt. Landesforsten Rheinland-Pfalz bietet dennoch ab 15. Dezember Aktionen zum Selberschlagen an und verkauft Bäume aus eigenen Kulturen. Daran beteiligen sich unter anderem die... [mehr]

  • Landau Bundesgerichtshof weist Revision eines verurteilten Fassadenschmierers als unbegründet zurück

    Wildplakatierer muss ins Gefängnis

    Der als „Landauer Wildplakatierer“ bekanntgewordene 55-Jährige muss seine im März dieses Jahres ausgesprochene Haftstrafe nun bald antreten. Wie das Landgericht Landau mitteilte, hat der Bundesgerichtshof die Revision des Mannes durch Beschluss als unbegründet zurückgewiesen. „Damit ist die Verurteilung wegen Sachbeschädigung in 28 Fällen zu zweieinhalb... [mehr]

Nachrichten

  • Schulen Ministerpräsidenten beziehen Position / Kritik wegen Grundgesetzänderung

    Bundesländer rütteln am Pakt für Digitales

    Gegen die bereits vom Bundestag beschlossene Grundgesetzänderung für die Schuldigitalisierung kommt massiver Widerstand aus mehreren Ländern – im Bundesrat könnte sie daher scheitern. Die Ministerpräsidenten von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen machten in einem gemeinsamen Beitrag für die „Frankfurter Allgemeine... [mehr]

  • Schulen Ministerpräsidenten beziehen Position / Kritik wegen Grundgesetzänderung

    Bundesländer rütteln am Pakt für Digitales

    Gegen die bereits vom Bundestag beschlossene Grundgesetzänderung für die Schuldigitalisierung kommt massiver Widerstand aus mehreren Ländern – im Bundesrat könnte sie daher scheitern. Die Ministerpräsidenten von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen machten in einem gemeinsamen Beitrag für die „Frankfurter Allgemeine... [mehr]

  • Radcross Elisabeth Brandau und Marcel Meisen beherrschen internationale Konkurrenz

    Deutsche Meister siegen in Bensheim

    Radcross vom Feinsten wurde gestern abermals in Bensheim geboten. Und obwohl sie sich nun beim GGEW Grand Prix gegen starke, internationale Konkurrenz behaupten mussten, hatten – wie schon bei der DM im Januar an gleicher Stätte – Elisabeth Brandau und Marcel Meisen in den deutschen Meistetrikots jeweils die Nase vorn. Sie fuhren souveräne Siege auf einem durch... [mehr]

  • Radcross Elisabeth Brandau und Marcel Meisen beherrschen internationale Konkurrenz

    Deutsche Meister siegen in Bensheim

    Radcross vom Feinsten wurde gestern abermals in Bensheim geboten. Und obwohl sie sich nun beim GGEW Grand Prix gegen starke, internationale Konkurrenz behaupten mussten, hatten – wie schon bei der DM im Januar an gleicher Stätte – Elisabeth Brandau und Marcel Meisen in den deutschen Meistetrikots jeweils die Nase vorn. Sie fuhren souveräne Siege auf einem durch... [mehr]

  • Lese-Rechtschreibstörung

    Pochen auf mehr Tests

    Fünf bis zehn Prozent der Schüler in Deutschland haben Schwierigkeiten beim Erlernen der Rechtschreibung. Viele von ihnen leiden unter einer Lese-Rechtschreibstörung, auch Legasthenie genannt. Da diese nur mit qualifizierter und früh einsetzender Förderung in den Griff zu bekommen ist, verlangt der Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie im Interview mit... [mehr]

  • Lese-Rechtschreibstörung

    Pochen auf mehr Tests

    Fünf bis zehn Prozent der Schüler in Deutschland haben Schwierigkeiten beim Erlernen der Rechtschreibung. Viele von ihnen leiden unter einer Lese-Rechtschreibstörung, auch Legasthenie genannt. Da diese nur mit qualifizierter und früh einsetzender Förderung in den Griff zu bekommen ist, verlangt der Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie im Interview mit... [mehr]

  • Kindergärten

    Schließungen möglich

    In der Gemeinde Lautertal könnten Kindergärten geschlossen werden, um Kosten einzusparen. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses deutlich. Im Haushaltentwurf für das Jahr 2019 sind erstmals mehr als 1,5 Millionen Euro für die Kinderbetreuung eingeplant. Hohe Personalkosten Bisher gibt es fünf Kindergärten in Lautertal. Der größte... [mehr]

  • Kindergärten

    Schließungen möglich

    In der Gemeinde Lautertal könnten Kindergärten geschlossen werden, um Kosten einzusparen. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses deutlich. Im Haushaltentwurf für das Jahr 2019 sind erstmals mehr als 1,5 Millionen Euro für die Kinderbetreuung eingeplant. Hohe Personalkosten Bisher gibt es fünf Kindergärten in Lautertal. Der größte... [mehr]

  • Medien

    Tücking gestorben

    Die Fernseh- und Radiomoderatorin Stefanie Tücking ist tot. Sie starb überraschend im Alter von 56 Jahren am Wochenende in Baden-Baden, wie der Südwestrundfunk (SWR) mitteilte. Die aus Kaiserslautern stammende Tücking arbeitete rund 30 Jahre lang bei der Popwelle SWR3. Bundesweit bekannt wurde sie durch die ARD-Kultsendung „Formel Eins“. „Radio war ihre... [mehr]

  • Medien

    Tücking gestorben

    Die Fernseh- und Radiomoderatorin Stefanie Tücking ist tot. Sie starb überraschend im Alter von 56 Jahren am Wochenende in Baden-Baden, wie der Südwestrundfunk (SWR) mitteilte. Die aus Kaiserslautern stammende Tücking arbeitete rund 30 Jahre lang bei der Popwelle SWR3. Bundesweit bekannt wurde sie durch die ARD-Kultsendung „Formel Eins“. „Radio war ihre... [mehr]

  • Wildschwein auf der Flucht durch Bensheim

    Ein aufgescheuchtes Wildschwein (Symbolbild) hat am Samstag um die Mittagszeit Passanten in der Bensheimer Fußgängerzone umgerannt und einer Kindertanzgruppe in der Turnhalle der Liebfrauenschule einen ziemlichen Schrecken eingejagt. Das Tier war auf der Flucht vor einer Treibjagd bei Gronau in die Innenstadt gelaufen – kreuz und quer über Straßen, in die... [mehr]

  • Wildschwein auf der Flucht durch Bensheim

    Ein aufgescheuchtes Wildschwein (Symbolbild) hat am Samstag um die Mittagszeit Passanten in der Bensheimer Fußgängerzone umgerannt und einer Kindertanzgruppe in der Turnhalle der Liebfrauenschule einen ziemlichen Schrecken eingejagt. Das Tier war auf der Flucht vor einer Treibjagd bei Gronau in die Innenstadt gelaufen – kreuz und quer über Straßen, in die... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball DFB-Elf trifft in EM-Qualifikation wieder auf Niederlande / Nordirland, Estland und Weißrussland komplettieren Gruppe C

    Chance zur schnellen Revanche

    Diese Glückslose machten Joachim Löw wieder zu „Jogi-Lässig“. Entspannt stand der Bundestrainer bei seiner letzten Dienstreise im vermaledeiten Jahr 2018 im Convention Center von Dublin, das weiße Hemd bis zum zweiten Knopf unter dem feinen blauen Anzug geöffnet. Löw lächelte – auch über das erneute Duell mit dem ewigen Rivalen Holland. Die Aussicht auf... [mehr]

Neulußheim

  • AGV Belcanto

    Chor setzt auf Besinnlichkeit

    Besinnlichkeit verbindet man in der Regel weniger mit dem AGV Belcanto. Hockenheims moderner Chor ist in der Region eher für seine Showauftritte mit ausgefeilten Choreographien bekannt. Dass der Gesangsverein auch anders kann, will er bei seinem Adventskonzert „Christmas in your Eyes“ am Sonntag, 23. Dezember, in der evangelischen Kirche beweisen. „Wir... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Lichterglanz, Glühwein und weihnachtliche Klänge wärmen die Herzen der zahlreichen Besucher / Ansprechendes Bühnenprogramm

    Heimeliges Flair beherrscht den Alten Schulhof

    Die ersten Weihnachtsmärkte in der Region haben bereits geöffnet und auch die Bürger der Gemeinde freuten sich, dass am ersten Samstag im Dezember ihr Weihnachtsmarkt bei den Alten Schulhäusern eröffnet wurde. Mit dem Glockengeläut des Turmuhrenmuseums beginnt traditionell der Weihnachtsmarkt und zu jeder vollen Stunde lässt Norbert Schäfer, Leiter des... [mehr]

Oftersheim

  • Weihnachtsmarkt Vereine bieten auf Parkplatz hinter der Volksbank Raclette, Sanddorngrog, heißen Met und andere Spezialitäten an

    Auf ein Schwätzchen mit Freunden

    Eine Bratwurst, Glühwein und vielleicht noch eine gefüllte Crêpe als Nachtisch – für viele ist das ein typisches Essen auf einem Weihnachtsmarkt. Doch die Oftersheimer Vereine, zu denen die Besucher direkt von der Scheune, wo der Heimat- und Kulturkreis seine Stände hatte, auf dem Parkplatz hinter der Volksbank gelangen konnten, hatten noch viel mehr... [mehr]

  • Jubiläum Dr. Lothar Gaa spielt seit 70 Jahren die Orgel in St. Kilian

    Auf ungewohntem Platz

    Seit 70 Jahren spielt Dr. Lothar Gaa die Orgel in der Pfarrei St. Kilian. Dieses seltene Jubiläum wurde mit einem Gottesdienst, begleitet vom Kirchenchor, und einem Empfang gefeiert. Pfarrer Friedbert Böser begrüßte den Jubilar auf einem für ihn völlig ungewohnten Platz: Nicht an der Orgel – hier saß Alexander Leventhal – sondern auf der Kirchenbank hatte... [mehr]

  • Adventskalender (2) Zweite Frage – zweiter Buchstabe

    Gesucht ist ein Heiliger

    Heute ist der zweite Buchstabe unseres Adventskalender-Gewinnspiels dran. Wieder bilden wir eine Tür in der Hardtgemeinde ab und fragen Sie dazu: Wie heißt der Heilige, nach dem das Gotteshaus, zu dem dieser Eingang gehört, benannt ist? Notieren Sie bitte den zweiten (oder vierten) Buchstaben. Sobald Sie den Begriff gefunden haben, schicken Sie die Lösung an... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis Kunsthandwerkliches Angebot in Scheune und Museumsinnenhof lockt viele Besucher an / Heimelige Atmosphäre und Platz zum Bummeln

    Schneemänner, Engel und Krippenfiguren

    Er ist aus Oftersheim nicht wegzudenken, der kunsthandwerkliche Weihnachtsmarkt des Heimat- und Kulturkreises, der am ersten Adventswochenende zum 35. Mal stattfand. Mehrere Faktoren haben dafür gesorgt, dass er auch in diesem Jahr als Erfolg verbucht werden konnte: Temperaturen, die ins Freie lockten, aber trotzdem dazu angetan waren, das eine oder andere... [mehr]

Plankstadt

  • Jubiläum Dr. Lothar Gaa wird in einer Festzeremonie für seine 70-jährige Tätigkeit als Organist geehrt / „Das Instrument wurde mehr und mehr Teil meines Lebens“

    „Er hat Wandel der Liturgie miterlebt“

    „Pfarrer kamen und gingen, Lothar Gaa blieb da“, traf es Dompfarrer Wolfgang Gaber in seiner gestrigen Festpredigt auf den Punkt. Denn die Zeitspanne, die der beliebte Organist und Ur-Plänkschter an dem wohl imposantesten Musikinstrument verbrachte, ist äußerst selten: 70 Jahre lang, umgerechnet an 3640 Sonntagen und fast ebenso häufig an Samstagen saß der... [mehr]

  • Ordensmatinee Dennis Winterkorn wird als neues Elferrat-Mitglied mit Konfetti getauft / Goldenes Vlies für Lisa Choschzig

    Lina Gaa gibt ihr Debüt auf der Bühne

    Endlich donnerte wieder ein Dreifaches „Pla-hoi“ durch Plankstadts Gassen. Mit ihrer Ordensmatinee landeten die PCCler nach ihrer Neufindungsphase (wir berichteten) einen Volltreffer. Allein gemessen an den vielen Abordnungen, die sich an einem Sonntagmorgen nach samstäglicher Party bei Vereinen in der Region, aufgemacht hatten die Karnevalisten zu... [mehr]

Politik

  • Nachruf Der ehemalige US-Präsident George H.W. Bush ist im Alter von 94 Jahren in Texas gestorben / Ohne den Republikaner wäre die Deutsche Einheit kaum möglich gewesen

    „Die Politik besaß unter ihm eine gewisse Höflichkeit“

    Kaum einem US-Präsidenten haben die Deutschen so viel zu verdanken wie George H. W. Bush. Nun starb der Politiker am Freitagabend im Alter von 94 Jahren in seinem Haus in Houston. Bush machte die deutsche Einheit möglich und gestaltete den weltpolitischen Umbruch nach dem Kalten Krieg. George H. W. Bushs letzter großer Auftritt am 5. Februar 2017 geriet noch... [mehr]

  • Demonstrationen Heftige Krawalle und brennende Autos bei Protesten / Französisches Wahrzeichen beschädigt

    „Gelbe Westen“ bringen Gewalt

    Ein Loch klafft an der rechten Gesichtshälfte einer Skulptur der Marianne, der Symbolfigur Frankreichs, im Inneren des Pariser Triumphbogens. Der Souvenir-Laden ist verwüstet, an einer Außenmauer des Gebäudes haben sich die Täter verewigt: „Die Gelben Westen werden triumphieren.“ Es sind erschütternde Bilder, die von der Eskalation der Gewalt bei einem... [mehr]

  • Bildung II Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie setzt sich für Betroffene ein / Sprecherin plädiert für frühe Tests in Schulen

    „Lehrer sind schlecht informiert“

    Frau Höinghaus, ist es nur ein Eindruck, dass die LRS-Förderung eher zurückgefahren wird? Annette Höinghaus: Genau das beschreiben uns viele Eltern. Das Problem ist der Lehrermangel. Die Schulen haben schon Schwierigkeiten, den normalen Regelunterricht abzubilden. Insofern fällt natürlich der Förderunterricht schnell unter den Tisch. Und wenn Förderunterricht... [mehr]

  • Handel USA und China gönnen sich im Streit um Zölle eine Verschnaufpause / Argentinier feiern Kanzlern Angela Merkel

    Gipfel endet mit Minimal-Konsens

    Die großen Wirtschaftsmächte haben mühsam ein Scheitern ihres Gipfels in Buenos Aires abwenden können. Zum zehnjährigen Bestehen der G-20-Treffen auf Spitzenebene fiel der MinimalKonsens der Staats- und Regierungschefs hinter frühere Beschlüsse zurück. Fortschritte gab es allein in Handelsfragen, während beim Klimaschutz und der Migration die Differenzen... [mehr]

  • Merkel: Glücksfall für Europa

    Die USA trauern um ihren früheren Präsidenten George H. W. Bush: Präsident Donald Trump erklärte den kommenden Mittwoch zum Nationalen Trauertag, an dem Bundesbehörden geschlossen bleiben. Er ordnete außerdem an, die Flaggen am Weißen Haus, an allen öffentlichen Gebäuden in den USA und an US-Vertretungen sowie Militärbasen im Ausland für 30 Tage auf... [mehr]

  • CDU Union legt in Umfrage leicht zu

    Merz schaltet auf Angriff

    Der Wettstreit um den CDU-Vorsitz geht in die entscheidende Woche – und vor allem Friedrich Merz hat am Wochenende versucht, auf Offensive zu schalten. Der frühere Unions-Fraktionschef verschärfte seine Kritik am Kurs der Bundesregierung in der Migrationspolitik, forderte Steuervorteile bei der Altersvorsorge über Aktien und traut sich zu, Wähler von der AfD... [mehr]

  • Korea-Konflikt Berichte über Ausbau des Atomprogramms

    Trump will Kim treffen

    Trotz mangelnder Fortschritte bei der atomaren Abrüstung in Nordkorea hat US-Präsident Donald Trump einen neuen Gipfel mit Machthaber Kim Jong Un Anfang nächsten Jahres in Aussicht gestellt. Ein solches Treffen könne im Januar oder Februar stattfinden, sagte Trump in der Nacht zu gestern auf dem Rückflug vom G-20-Gipfel in Buenos Aires. Ein Ort dafür sei noch... [mehr]

  • Bildung I Erlasse der Bundesländer regeln schulischen Umgang mit der Lese-Rechtschreibschwäche / Millionen fließen in Forschung

    Wenn Worte zur Last werden

    Susanne R. (Namen von der Redaktion geändert) ist begeistert. „Es gibt an der Schule ein Fördertraining für Lese-Rechtschreibstörung und die Lehrer haben sich sogar für die Unterlagen der Therapeutin bedankt. Alles lief reibungslos.“ Seit ihr Sohn Tim auf die Integrierte Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) geht, hat sie Hoffnung geschöpft. „Im... [mehr]

Region Bergstraße

  • Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung Bergsträßer Projekt unterstützt Betroffene bei der Suche nach Arbeit

    „Einschränkungen sind kein Ausschlusskriterium“

    Menschen mit Behinderung finden trotz gesetzlicher Beschäftigungsquoten nur schwer eine gerecht bezahlte Arbeit. Die Arbeitslosenquote rangiert weiter über dem Durchschnitt. Und das, obwohl sich Deutschland verpflichtet hat, die UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen, die das Recht auf Arbeit garantiert. Laut Bundesagentur für Arbeit sind noch immer rund zwölf... [mehr]

  • Evangelische Dekanate Gemeinsame Veranstaltung von Bergstraße und Ried in Heppenheim

    „Ob er zu Deutschland gehört oder nicht: Der Islam ist da“

    „Ob er nun zu Deutschland gehört oder nicht: Der Islam ist da“, zitierte der Journalist Abdul-Ahmad Rashid einen ZDF-Kollegen. Deutschland sei ein Schmelztiegel für Muslime aus aller Welt. Er selbst ist in Köln geboren und aufgewachsen. „Daher bin ich rheinisch-muslimisch“, so der Islamwissenschaftler und praktizierende Muslim in Heppenheim. Rashid war... [mehr]

  • Kommunalpolitik Wahlausschuss prüft Unterlagen der Kandidaten

    Drei Bewerber für Bürstädter Chefsessel

    Bärbel Schader (CDU) wird bei der Bürgermeisterwahl in Bürstadt am Sonntag, 27. Januar, ganz oben auf dem Wahlzettel stehen. An zweiter Stelle folgt Steffen Lüderwald (SPD) und danach die unabhängige Kandidatin Anne Stertz-Hofmeister. Das hat Wahlleiter Michael Molitor jetzt bekannt gegeben, nachdem der Wahlausschuss ganz offiziell festgestellt hat, dass alle... [mehr]

  • In eigener Sache Kalender mit Rabattcoupons und Gewinnspielen

    Gleich 28 Türchen im Internet öffnen

    Die Faszination der 24 Türchen, die sich in der Adventszeit täglich öffnen – auch die Mediengruppe Dr. Haas verkürzt mit einem Kalender das Warten auf Weihnachten. Der Online-Kalender findet sich unter der Adresse www.bergstraesser-anzeiger.de/adventskalender. Jeden Tag kann dort ein neues Türchen geöffnet werden. Dahinter verbergen sich Aktionen,... [mehr]

  • Per Tram zum Campus

    Mit 12,27 Millionen Euro beteiligt sich das Land am Bau einer Straßenbahnlinie zum Campus Lichtwiese der Technischen Universität Darmstadt. Den Bescheid übergab Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir jetzt an die Darmstädter Verkehrsdezernentin Barbara Boczek und an Matthias Kalbfuss, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der HEAG mobilo. „In... [mehr]

Regionale Kultur

  • Schauspiel Freilichtbühne gibt „An der Arche um Acht“

    Drei Pinguine und die Sintflut

    Wer ist Gott? Wo ist er? Wie sieht er aus? Warum lässt er schreckliche Dinge geschehen oder verursacht sie sogar selbst? Fragen, die sich schon Kinder stellen – und auf die Ulrich Hub in „An der Arche um Acht“ wunderbare Antworten findet. 2006 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet, verfehlte der einstündige Zweiakter seine Wirkung auch nicht bei... [mehr]

  • Pop Beatrice Egli singt im Mannheimer Rosengarten

    Funkelnde Folklore

    Sich auf dieser Welt wohlzufühlen, ist ein Privileg geworden. Wer einem dieses Gefühl in unruhigen Zeiten für überschaubares Handgeld garantieren will, dem sollte man mit Misstrauen begegnen – wenn dieser jemand nicht Beatrice Egli heißt. Die Wurzeln des Enthusiasmus dieser Frau liegen tief. Denn die 30-Jährige aus dem Pfäffikon hat in den vergangenen fünf... [mehr]

  • Musikkabarett Schöne Mannheims im Capitol

    Mit Witz und Stimme gepunktet

    Es verschlägt einem die Sprache: Allen Ernstes ein Kaffeeservice bekamen die deutschen Fußball-Frauen als Anerkennung spendiert, als sie 1989 die Europameisterschaft gewannen. Das ist eine von vielen gruseligen historischen Anekdoten, die den „Fakten-Check“ der Musikkabarett-Gruppe Schöne Mannheims durchlaufen. „Jetzt erst – Recht!? Schöne Mannheims laden... [mehr]

  • Pop Pur feiern Tour-Auftakt in ausverkaufter Mannheimer SAP Arena / Kurze Unterbrechung wegen Bühnenfeuer

    Reise ins Abenteuerland

    Kaum hat Pur-Sänger Hartmut Engler die Bühne der Mannheimer SAP Arena betreten, kaum ist ihm die erste Zeile von „Freunde“ über die Lippen geglitten, da steigen die Zuschauer schon mit in den Gesang ein. „Du hast in meinem Arm geweint, so manche Nacht mit mir durchträumt, die letzten Zweifel ausgeräumt, ich kenn’ Dich und du mich“, heißt es in dem... [mehr]

  • Literatur David Foster Wallace zeigt sich in seinen nachgelassenen Essays so unverwechselbar wie in seinen Romanen

    Theorie mit Rutschgefahr

    Eine einzige offizielle Rede hat David Foster Wallace neben der Lehre vor Studenten gehalten. Es ist ein selten präzises und lebensweises Dokument, mit dem er im Jahr 2005 einen Abschlussjahrgang des Kenyon College ins Leben danach entließ. Von den Grabenkämpfen des Erwachsenenlebens sprach er und von der Neigung zur Überinterpretation, die akademische... [mehr]

  • Winter in Schwetzingen Zum Auftakt des beliebten Festivals gab es mit „La verità in cimento“ einen erstaunlichen Krieg von Vivaldi zu erleben

    Tödliche Familienaufstellung im Hause des Mamud

    Nichts ist gut! Zwar heißt es hier im finalen Protokoll Friede, Freude, Eierkuchen, und das wird in tänzerisch-festlichem Dur und Worten wie diesen heraufbeschworen: „Am Himmel zeigen die Sterne ein günstiges Schicksal.“ Hinter dieser Szenerie, die schier ausgelassen das Leben zu feiern scheint, macht sich aber schon der Beerdigungszug bereit. Der Tod wartet... [mehr]

Reilingen

  • Anglersee Gemeinde lässt Hybridpappeln fällen / Ersatzpflanzungen vorgesehen

    Gefahr für Spaziergänger

    Der Rundweg um den etwa neun Hektar großen und ursprünglich bis zu 22 Meter tiefen Reilinger See ist bei Spaziergängern sehr beliebt. Auf seiner Ostseite sind über 90 Pappeln zu stattlicher Höhe herangewachsen. Sie sollen jetzt in drei Abschnitten sukzessive gefällt werden. Mit den Fäll-Arbeiten für die ersten 32 Pappeln im südlichen Uferbereich beginnen die... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Textsammlungen zu Kulturstätten und historischen Ereignissen der Stadt

    Einblicke in die Ortsgeschichte

    Von unserer Mitarbeiterin Gerlinde Gregor 400 Jahre Ortsgeschichte umfasst das neue Schriesheimer Jahrbuch. Auf dem Titelbild der 22. Ausgabe ist die eine oder andere thematisierte Kulturstätte bereits zu erkennen. Neben den acht ortsansässigen und heimatkundlich versierten Autoren findet sich auch der dänischen Autor Jan Hyllested im Jahrbuch-Verzeichnis wieder,... [mehr]

  • Schriesheim Neues Gebäude und Außenanlage nehmen Form an / Arbeiten liegen im Zeitplan / Richtfest

    Kindergarten zieht im nächsten Jahr ein

    Von unserer Mitarbeiterin Gerlinde Gregor Ein neuer Kindergarten für Schriesheim: Freude bei den Kleinsten, ebenso wie bei der Stadt Schriesheim, dem Bauherrn und den Gemeinderäten, aber auch Freude bei den Autofahrern, für die baldigen Beendigung der Straßensperrung. „Wenn alles planmäßig wie bisher verläuft, dann könnt ihr im September 2019 euren neuen... [mehr]

Schwetzingen

  • Singalong Unsere Mitarbeiterin Maria Herlo wirkt gemeinsam mit über 50 anderen Sängern bei Bachs Weihnachtsoratorium mit / Dirigent ist Bezirkskantor Detlev Helmer

    „Den Unterkiefer schön locker lassen“

    Geht es auf Weihnachten zu, werde ich genau wie die meisten Menschen für Musik empfänglicher. Denn nichts sorgt für so viel Stimmung wie der richtige Soundtrack. Chöre, helle Kinderstimmen, Glockengeläut verbreiten mehr Zauber als Lebkuchengewürz, Glühwein und Sprüh-Schnee aus der Dose. Vor allem ein Klassiker: das Weihnachtsoratorium von Bach. Dieses Stück... [mehr]

  • St. Josef Geistlicher Rat Udo Mayer gestaltet den Gottesdienst und liest aus dem Evangelium / Segnung der Adventskränze- und gestecke

    „Stille und Einkehr sollten keinesfalls fehlen“

    Die Segnung der Adventskränze und -gestecke der Gemeindemitglieder in einem Gottesdienst in der Kirche St. Josef im Hirschacker gehört bereits seit Jahren zu einer sehr beliebten vorweihnachtlichen Aktivität der hiesigen Katholischen Seelsorgeeinheit. Regelmäßig ist die Stubenmusik der „Churpfälzer Saitensprünge“ Teil dieser Liturgie in St. Josef. Auch... [mehr]

  • Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Stadt zieht positive Zwischenbilanz / Selbst der etwas ungemütlichere Sonntag hält die Menschen nicht vom Besuch ab

    Auftakt hätte kaum besser sein können

    Das erste Wochenende des kurfürstlichen Weihnachtsmarktes hat so geendet, wie es am Donnerstag begonnen hat – mit großem Besucherandrang und guter Stimmung. „Wir sind absolut zufrieden“, zog Christiane Drechsler gestern Abend eine erste Bilanz. Die Leiterin der Touristinformation ist ja mit ihrem Team für die Organisation zuständig und deshalb doppelt... [mehr]

  • Alte Wollfabrik „Me and the Heat“ stimmen mit der Winterparty rockig auf die Adventszeit ein / Flötensolo und zeitlose Hits begeistern das Publikum

    Die erste Wahl für Sandras Geburtstagsparty

    Sie alle haben Stimmfarben, die zwar unterschiedlicher nicht sein könnten – aber ein Geheimrezept dafür sind, dass sie seit vielen Jahren die Liste der Partybands in Deutschland anführen. Die Musiker von „Me and the Heat“ haben für ihren letzten öffentlichen Auftritt in diesem Jahr die Alte Wollfabrik gewählt und dort gezeigt, wieso sie der absolute... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Vanessa Henning bringt mit „It’s all Pink“ wild, gefühlvoll und originalgetreu die Hits der Rockröhre auf die Bühne

    Ein Energiebündel – viele Outfits

    Gesanglich ein absolutes Energiebündel und auch optisch steht sie dem Original in nichts nach. Vanessa Henning von „It’s all Pink“ performte am Samstagabend sexy, leidenschaftlich und wild – der blonde Kurzhaarschnitt, rockige Tattoos, die frechen Posen auf der Bühne und mehrere Outfits, die der Linie „Leder und Netzstrümpfe“ treu blieben. Wenn Vanessa... [mehr]

  • Vernissage „Stille Nacht, heilige Nacht“ singen verfeindete Soldaten an Heiligabend gemeinsam im Schützengraben / Ausstellung im Karl-Wörn-Haus

    Ein Lied als patriotisches Symbol

    Es sind nur ein paar simpel wirkende Noten und einige Strophen zu Weihnachten. Aber diese Noten und Strophen, vor 200 Jahren in Oberndorf im Salzburger Land uraufgeführt, sind wie kaum ein anderes Lied mit der jüngeren Deutschen Geschichte seit 1818 verknüpft. Für den nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/1871 gerade im Entstehen begriffenen Nationalstaat... [mehr]

  • Feuerwehr Übung für den Einsatz bei Katastrophen

    ICE springt aus dem Gleis

    Um für den Ernstfall stets fit zu sein, absolvieren die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr immer wieder Übungen und Fortbildungen. Mehrere Angehörige der Schwetzinger Wehr nahmen daher an Sonderausbildungen teil. So besuchten Sören Soltmann und Eric Strecker einen Lehrgang für die Absturzsicherung bei der Firma Bornack in Marbach am Neckar. Darüber hinaus... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule

    Informationen zum Unterrichtsangebot

    Die Ehrhart-Schott-Schule lädt zum Infoabend ein. Das Technische Gymnasium unterrichtet dreijährig in den Profilen Technik und Management sowie Mechatronik. Die Zugangsvoraussetzung sind eine Versetzung in Klasse 10 oder 11 am G8-Gymnsasium, in Klasse 11 am G9-Gymnasium oder mittlere Reife mit entsprechendem Notenschnitt Das Technisches Berufskolleg bietet einen... [mehr]

  • Mozartgesellschaft Münchener Musiker und Schauspieler bringen musikalisches Märchen „Die Kakaokantate“ ins Rokokotheater

    Liesgen kann das Naschen nicht lassen

    Pinkfarbenes Geschirr, ein Komponist, der sich beim Rasieren schneidet und ganz viel Kakao, kombiniert mit wunderschönen Sängerstimmen und ebensolcher Musik bestimmen das Bild beim musikalischen Märchen „Die Kakaokantate“. Weil der Fokus auf der Musik und der Geschichte um das Alltagsleben von Johann Sebastian Bach liegt, braucht es wenige Requisiten. Ein... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim BdS stellt Tanne auf und verteilt Nikolausstrümpfe

    „Rasselbande“ schmückt den Weihnachtsbaum

    Es war ein milder Morgen, an dem der Bund der Selbstständigen (BdS) Seckenheim die Nikolausstrümpfe im Vorfeld der Aktion „Kinder, macht euch auf die Socken“, kostenlos an zahlreiche Mädchen und Jungen ausgab. Verbunden war die Initiative mit der Schmückung der Tanne vor dem Seckenheimer Rathaus. Diese Weihnachtsbaumaufstellung wurde vom BdS auch in diesem... [mehr]

Speyer

  • Klassik Adventskonzert mit den Domchören, Vokalsolisten und Orchester in der Dreifaltigkeitskirche

    Froholocken zu Mendelssohn Bartholdy

    Es wirkt, als würde die frisch renovierte Dreifaltigkeitskirche noch ein wenig heller strahlen: Das Adventskonzert mit den Chören und Instrumentalisten des Speyerer Doms hat das Attribut „Festlich“ in der Tat verdient. Eine enorme Klangkulisse baut sich im Altarraum der Speyerer Barockkirche auf, wo die Akteure vom benachbarten Gotteshaus obendrein ein... [mehr]

  • Kunsthandwerkermarkt Ausstellung im Innenhof des Historischen Rathauses und der Flachsgasse

    Internet öffnet Tür zum Hobby

    Alpenländische Weihnachtskrippen stehen neben japanischer Goldschmiedekunst aus der Pfalz, filigran geschnittene Schwibbögen platzieren sich neben groben Holzkompositionen: Die Vielfalt macht den Reiz des Kunsthandwerkermarktes aus, der sich an den vier Adventswochenenden im Innenhof des Historischen Rathauses und in der Flachsgasse ins vorweihnachtliche Treiben... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Fans protestieren gegen Spiele am Montag

    Gedämpfte Stimmung

    Die Fans schwiegen und wurden doch erhört: Mit einem Stimmungs-Boykott protestierten die Anhänger in vielen Stadien der Fußball-Bundesliga am 13. Spieltag gegen die ungeliebten Montagsspiele – und fanden damit auch bei Spielern und Trainern Unterstützung. „Ich stehe zu 100 Prozent hinter den Fans“, sagte BVB-Coach Lucien Favre im WDR2-Radio. „Ein Spiel am... [mehr]

  • Basketball DBB-Auswahl trifft heute auf Estland

    Im Aufwind unter Rödl

    Bis zum Auftakt der Basketball-WM sind es zwar noch neun Monate, trotzdem denkt Bundestrainer Henrik Rödl schon jetzt voller Vorfreude an den Höhepunkt 2019. „Wir können das Turnier mit sehr breiter Brust angehen“, sagt Rödl. „Ich glaube, wir haben einen Kader, der das hergibt, und Spieler, die in den besten Ligen der Welt spielen und immer besser... [mehr]

  • Hockey DHB-Herren starten mit Sieg gegen Pakistan in die WM

    Miltkaus Geniestreich bringt Deutschland auf Kurs

    Mit einem Geniestreich hat Marco Miltkau den deutschen Hockey-Herren vor dem Top-Duell mit dem Erzrivalen Niederlande eine gute Ausgangsposition bei der Weltmeisterschaft in Indien beschert. „Das erste Tor für Deutschland bei dieser WM erzielt und damit den Sieg perfekt gemacht zu haben, gibt mir natürlich Selbstvertrauen. Die drei Punkte sind jetzt erst einmal... [mehr]

  • Boxen Deontay Wilder schickt Tyson Fury zweimal auf die Bretter und bleibt auch Schwergewichtsweltmeister, obwohl der Kampf unentschieden endet

    Rätselraten nach umstrittenem Urteil

    Es sollte das größte Schwergewichtsduell der vergangenen Jahre werden – doch am Ende standen beide Gegner unzufrieden im Ring. Unentschieden lautete das Urteil im WM-Kampf zwischen den Profiboxern Deontay Wilder aus den USA und Tyson Fury aus Großbritannien. 115:111 für Wilder, 114:112 für Fury und 113:113 lautete am Samstagabend (Ortszeit) im Staples Center... [mehr]

  • Ski alpin Kreuzbandriss im rechten Knie, Schulter ausgekugelt, Saison-Ende – doch der DSV-Star blickt schon wieder nach vorn

    Schwer verletzter Dreßen bleibt optimistisch

    Thomas Dreßen (Bild) mag sich bei dem bösen Crash in Beaver Creek zwar das rechte Knie schwer verletzt haben – seinen pragmatischen Optimismus hat der Skirennfahrer trotz des Saison-Aus nicht verloren. Als der Oberbayer am Sonntag auf Krücken und mit dicker Schiene um das kaputte Gelenk durch den Münchner Flughafen humpelte, ging sein Blick bereits in die... [mehr]

  • Nordische Kombination Rdyzek zum Abschluss Dritter

    Von Platz 17 aufs Podest

    Fünf Saison-Wettkämpfe, immer auf dem Podest dabei. Ein läuferisch überragender Johannes Rydzek hat den nordischen Kombinierern einen nach dem Springen so nicht erwarteten starken dritten Platz zum Abschluss des Weltcup-Wochenendes in Lillehammer beschert. „Er hat alles riskiert und viel gewonnen“, sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch, nachdem Rydzek am... [mehr]

  • Fußball Dortmunds Torjäger erzielt beim 2:0 gegen Freiburg bereits sein neuntes Tor nach einer Einwechslung

    Wunder-Joker Alcacer schießt sich in Geschichtsbücher

    Unglaublich, unnachahmlich, unerreicht – Paco Alcácer hat sich binnen weniger Wochen in die Geschichtsbücher der Fußball-Bundesliga geschossen. Auch beim eher unspektakulären 2:0 (1:0) über den SC Freiburg setzte der Dortmunder Neuzugang seine wundersame Erfolgsstory fort. Sein neuntes Jokertor im achten Bundesliga-Einsatz befreite den Spitzenreiter in der... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Darmstadt unterliegt Union Berlin mit 1:3

    Für die Spitze zu wenig

    Für den SV Darmstadt 98 war die Auswärtshürde beim Aufstiegsaspiranten 1. FC Union Berlin zu hoch. Der hessische Fußball-Zweitligist verlor am Samstag gegen den Tabellendritten mit 1:3 (0:2) und bleibt mit 17 Punkten auf Rang zwölf in der unteren Tabellenhälfte hängen. „Wir haben bei einer Spitzenmannschaft verloren, aber selbst nicht so agiert, wie wir es... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Bittere 1:2-Heimniederlage gegen Heidenheim

    Sandhausen steckt tief im Abstiegssumpf fest

    Der SV Sandhausen kommt einfach nicht in die Spur. Trotz einer über weite Strecken ordentlichen Leistung zog der Fußball-Zweitligist gestern im Heimspiel gegen Angstgegner 1. FC Heidenheim mit 1:2 (1:2) den Kürzeren und rutschte dadurch auf den 17. Tabellenplatz ab. Die Krux war einmal mehr die Chancenauswertung – nachdem der Ex-Waldhöfer Philipp Förster mit... [mehr]

Vermischtes

  • Naturkatastrophe Ein Erdstoß der Stärke 7,0 hat große Schäden verursacht / Behörden haben Tsunami-Warnung zurückgezogen

    Alaska räumt nach den Beben auf

    Aufgerissene Straßen, verwüstete Supermärkte, geborstene Wasserleitungen: Ein Erdbeben der Stärke 7,0 und mehr als 200 Nachbeben haben am Freitag und Samstag schwere Schäden im Süden Alaskas hinterlassen. In den kommenden Tagen sei mit weiteren schwächeren Erschütterungen zu rechnen, teilte die Erdbebenwarte des US-Bundesstaates mit. Die Polizei geht bisher... [mehr]

  • Tiere Auszeichnung soll auf Rückgang heimischer Amphibien aufmerksam machen

    Bergmolch ist „Lurch des Jahres 2019“

    Orangeroter Bauch, fast tropische Farbenpracht: Mit dem Bergmolch ist eine der schönsten einheimischen Amphibienarten zum „Lurch des Jahres 2019“ ernannt worden. Das gab die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) am Wochenende in Mannheim bekannt. Durch seine plakative Färbung eigne sich der Bergmolch ideal, um stellvertretend auf... [mehr]

  • Nachruf SWR3-Moderatorin Stefanie Tücking ist überraschend gestorben

    Ein großes Herz für Rockmusik und Tiere

    Zwei Jahre lang war Stefanie Tücking Mitte der 80er Jahre das Gesicht von „Formel Eins“. Die ARD-Kult-Musiksendung machte die junge Moderatorin mit der rauchig-heiseren, unverwechselbaren Stimme damals bundesweit bekannt. Radio, Rockmusik und Tiere zählten zu den größten Leidenschaften ihres Lebens. Rund 30 Jahre lang moderierte Tücking bei der Popwelle... [mehr]

  • Prominente Insolvenzverfahren heute in London erneut vor Gericht / Farce um Status als Diplomat

    Was Boris Becker bleibt

    Für Boris Becker (51) läuft es derzeit alles andere als rund. Erst erklärte ihn ein englisches Gericht für insolvent, dann kam die Trennung von seiner Frau Lilly (42). Dazu musste Becker Spott über sich ergehen lassen, nachdem er behauptet hatte, er sei Diplomat der bitterarmen Zentralafrikanischen Republik – und daher von seinen Gläubigern nicht mehr zu... [mehr]

  • Kriminalität Möglicherweise Geschwisterkind des in einem Altkleidercontainer entdeckten Säuglings

    Weitere Babyleiche gefunden

    Rund zwei Wochen nach dem Fund eines toten Babys aus Duisburg in einer Altkleidersortieranlage in Polen hat die Polizei in der Ruhrgebietsstadt eine weitere Babyleiche entdeckt – und eine 35 Jahre alte Tatverdächtige festgenommen. Sie bestreitet nach Angaben der Polizei, etwas mit dem toten Neugeborenen aus dem Altkleidercontainer zu tun zu haben. Das in der Nacht... [mehr]

  • Vergewaltigung Spuren an Kleidung des Opfers gefunden

    Zehnter Täter gesucht

    Nach der Festnahme eines neunten Verdächtigen im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg wertet die Polizei weitere Spuren und Hinweise aus. Die nach der Tat vor rund eineinhalb Monaten gegründete Ermittlungsgruppe „Club“ mit 13 Beamten bleibe unverändert bestehen, sagte eine Polizeisprecherin in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. Zudem... [mehr]

Viernheim

  • Soziales Kindern und Senioren wird Freude bereitet

    Baum hängt schon voller Wünsche

    An Weihnachten bietet sich die Gelegenheit, nicht nur Familienmitgliedern und Bekannten eine Freude zu bereiten – man kann auch bedürftige Menschen glücklich machen. Eine passende Gelegenheit, um in der Adventszeit Gutes zu tun, bietet die Geschenkaktion „Viernheimer Weihnachtsbaum“, die bereits zum siebten Mal durchgeführt wird, und bei der es konkrete... [mehr]

  • Brauchtum Auftakt des „Lebendigen Adventskalenders“ vor St. Aposteln / Jeden Tag um 17 Uhr geht ein Türchen auf

    Besinnlich in die Weihnachtszeit

    Schon die kleinsten Kinder wissen, dass ein Adventskalender 24 Türchen hat. Für jeden Tag eines. Vom 1. Dezember bis zu Heilig Abend am 24. Dezember. Die Adventszeit – zwischen den vier Adventssonntagen (2018 vom 2. bis 23. Dezember) bezeichnet die Jahreszeit, in der sich Christen auf das Fest der Geburt Jesu Christi („adventus Domini“, lateinisch für... [mehr]

  • Kultur Jahreshauptversammlung erfolgreich / Programm der Amici d’Italia für 2019

    Bregenz, Rigoletto und Leonardo da Vinci

    Die Jahreshauptversammlung der Amici d’Italia im Familienbildungswerk war eine Bilanz großartiger Kulturarbeit. Wie groß das Interesse an diesem Angebot ist, sah man an dem zahlreichen Besuch. Bei einem kurzen Rückblick auf das Programm des Jahres 2018 gab es ein frohes Erinnern an die fantastischen Eindrücke bei der Ausstellung im Pforzheimer Gasometer. Ein... [mehr]

  • Bildung Hochkarätig besetzter Kammermusikabend zum Thema „Herbstromanze“ in der Aula der Albertus-Magnus-Schule

    Mit viel Spielwitz interpretiert

    Der November ist allgemein für sein eher tristes Wetter bekannt – wer sich an der Albertus-Magnus-Schule (AMS) auskennt, weiß aber, dass der stets im November stattfindende Kammermusikabend einen bunten Kontrast zum trüben Herbstwetter setzt. Auch in diesem Jahr stellte Martin S. Gehrling, stellvertretender Schulleiter und Musiklehrer an der AMS, wieder ein... [mehr]

  • Fastnacht Club der Gemütlichen verleiht Jahresorden von Selina I. „aus dem Hause Ellemiller“ / 35 närrische Abordnungen kommen in den Stellweg

    Prinzessinnen werden zu „ordentlichen Menschen“

    Schere, Maßband, Nadel und Faden vor einer nostalgischen Nähmaschine, darüber das Stadtwappen, das Vereinswappen und das Bild von Prinzessin „Selina I. aus dem Hause Ellemiller“: So sieht der Jahresorden 2018/19 des Clubs der Gemütlichen (CdG) aus. „Wir huldigen mit diesem Orden unserem Nähteam und ihrem unbezahlbaren Engagement“, erklärt... [mehr]

  • Fußball-A-Klasse Verdienter 2:1-Sieg bei der DJK Feudenheim

    SG darf endlich wieder jubeln

    Am letzten Spieltag des Jahres gab es für die beiden Viernheimer A-Ligisten Sieg und Niederlage. Die zweite Garnitur des TSV Amicitia hielt bei der favorisierten Spvgg Ilvesheim lange Zeit mit, geriet in der Schlussphase dann aber doch noch deutlich ins Hintertreffen. Jubel dagegen bei der SG Viernheim, die bei Aufsteiger DJK Feudenheim am ersten Rückrundenspieltag... [mehr]

  • Tradition Wintergrillen erfreut sich weiter großer Beliebtheit / Nikolaus beschenkt Kinder

    Siedler genießen Bratwürste

    „Da vorne kommt der Nikolaus, und Knecht Ruprecht ist auch dabei“. Schnell verbreitete sich auf dem Siedlerplatz die Nachricht von den vorweihnachtlichen Besuchern, die schon seit Jahren beim Wintergrillen der Siedlergemeinschaft zu den Dauergästen gehören. In erster Linie waren es natürlich die Kinder, die das Erscheinen des ungleichen Duos herbeigesehnt... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga TSV Amicitia nimmt bei Turanspor ein 1:1 mit

    Später Lohn für Viernheim

    Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit und einem 0:1-Rückstand konnten die Viernheimer Kreisliga-Fußballer am Ende mit dem 1:1 bei Schlusslicht 1. FC Turanspor Mannheim zufrieden sein. Die Hausherren warfen in dieser Partie alles in die Waagschale, was man im Abstiegskampf braucht. Ganz anders die Südhessen, die fast keinen Zweikampf gewannen und im Aufbauspiel... [mehr]

Wirtschaft

  • Automobilindustrie Branchenexperte erwartet harte Jahre für Unternehmen / Hohe Kosten für Entwicklung von Elektro-Autos

    Dudenhöffer: Empfindliche Rückgänge

    Der Autoindustrie stehen nach Einschätzung des Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer zwei schwere Jahre bevor, „mit empfindlichen Rückgängen bei den Gewinnen der Autobauer und Zulieferer“. Die Nachfrage in China dürfte auch 2019 weiter kräftig sinken, zugleich müsse die Branche Milliarden in die Elektromobilität investieren. „Die Party macht Pause. Das... [mehr]

  • Lebenslanges Lernen nötig

    V iele Arbeitnehmer sorgen sich um ihre Zukunftsperspektiven. Denn die Digitalisierung schreitet voran, und allmählich zeigt sich, wie dramatisch sie die industrielle Produktion verändern wird. Auch die Wertschöpfung rund um das Produkt Auto verändert sich. Die Software wird immer wichtiger, zum Beispiel für das autonome Fahren. Auch bei den deutschen... [mehr]

  • Umwelt Kölner Stadtchefin will Schifffahrt in die Pflicht nehmen

    Tempolimit gefordert

    Vor dem dritten Dieselgipfel heute in Berlin hat die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker ein Tempolimit auf dem Rhein gefordert. „Der Schiffsverkehr trägt erheblich zur Luftverschmutzung in Köln bei“, sagte die Politikerin gestern der Deutschen Presse-Agentur. „Deshalb ist ein Tempolimit unumgänglich, sowohl für Personen- als auch für die... [mehr]

  • Künstliche Intelligenz Unternehmen testen Modelle für den Kundenkontakt / Sicherheitsrisiko vergleichbar mit anderen IT-Anwendungen

    Wenn Roboter plauschen

    Luna Pepper lernt schnell. Jeden Tag wird sie mit neuen Informationen gefüttert, damit sie sich besser mit Menschen unterhalten kann. Die Roboter-Dame, die in einer Bremer Sparkassenfiliale zuhause ist, begrüßt die Kunden, spricht mit ihnen über das Wetter oder erzählt einen Witz. „Sei mir bitte nicht böse, wenn ich noch nicht alles weiß“, sagt sie ab und... [mehr]

  • Zehntausend Tonnen Nikoläuse genascht im Jahr 2017

    Rund ein halbes Kilogramm Weihnachtssüßigkeiten vom Schokoladennikolaus bis zur Marzipankartoffel kauft jeder Verbraucher in Deutschland im Durchschnitt in der Weihnachtszeit. In der vergangenen Weihnachtssaison gaben die Bundesbürger dafür rund 621 Millionen Euro aus. Das waren etwa vier Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus einer Studie des Marktforschers... [mehr]

Zwingenberg

  • Partnerschaftsverein Tetbury Anglistin Claudia Stehle befasste sich mit der Schriftstellerin Emily Brontë

    Rache, Eifersucht und Tod

    Das Kellergewölbe des Bunten Löwen war der ideale Ort für die jüngste Veranstaltung des Partnerschaftsvereins Tetbury, stellte doch die Anglistin Claudia Stehle diesmal ein ganz besonders dunkles und unheimliches Buch und dessen Autorin vor. War es im vergangenen Jahr der 200. Geburtstag von Jane Austen, der Anlass zu einer ganz besonderen Teestunde war, so stand... [mehr]

  • Theater Mobile „Star Step“ mit einem abwechslungsreichen Programm

    Sanfte Töne, derber Humor

    Zum letzten Mal in diesem Jahr ging das Theater Mobile mit seinem Format „Star Step“ an den Start. Auf der Bühne des Gewölbekellers präsentierten Künstler aus verschiedenen Genres Kostproben ihrer Fähigkeiten. Das abwechslungsreiche Programm reichte von Folkmusik über Comedy bis Literatur und kam gut an beim Publikum. Durch den Abend führte Gabi Dierig.... [mehr]