Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 7. Dezember 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Gut vier Monate nach seiner Gehirnerschütterung sitzt Hoffenheims Verteidiger in Wolfsburg wohl zumindest auf der Bank

    Hübners Leidenszeit vor dem Ende

    Nein, Schokoladen-Nikoläuse hatte Julian Nagelsmann gestern nicht für seine Spieler parat. „Sie bekommen von mir ein gutes Training; das ist mehr wert“, scherzte Hoffenheims Trainer kurz vor Mittag im TSG-Zentrum in Zuzenhausen. Der 31-Jährige möchte seine Mannschaft bestens vorbereitet wissen für das morgige Bundesliga-Match um 15.30 Uhr beim VfL Wolfsburg.... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Verteidiger Moritz Seider besteht Medizincheck und fährt zur U-20-WM in Füssen / Stürmer Louis Brune vor Heimspiel gegen die DEG optimistisch

    Adler-Talente sorgen für positive Schlagzeilen

    Aus der Hoffnung ist am gestrigen Donnerstag Gewissheit geworden: Adler-Verteidiger Moritz Seider hat nach auskurierter Schulterverletzung von den Ärzten grünes Licht bekommen und ist zur Vorbereitung auf die U-20-WM nach Füssen aufgebrochen. Der erst 17-Jährige fehlt den Adlern damit zwar beim heutigen Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG (19.30 Uhr). Dafür... [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat Forstbezirksleiter Sebastian Eick über Zustand des Waldes / Zahl der Kiefern in zehn Jahren beinahe halbiert / Auch Pappeln in größerer Menge entnommen

    Klimawandel schädigt die grüne Lunge

    „Der Wald ist krank.“ Mit wenigen Worten brachte Werner Köhler (FWV) den Waldzustandsbericht, den Forstbezirksleiter Sebastian Eick dem Rat vorgetragen hatte, auf den Punkt. Eick trug seinen Bericht anlässlich des Wechsels der Forsteinrichtungsperiode vor. Das aus der Mode gekommene Wort der Forsteinrichtung bezeichnet den Wirtschaftsplan des Waldes, der immer... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Weihnachtsmarkt

    Abfahrtszeiten für Awo-Ausflug

    Am Freitag, 14. Dezember, besucht die Awo Bensheim den Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen. Vorher können die Teilnehmer bei einer Führung in einem Weinsberger Töpferzentrum hinter die Kulissen einer Keramikproduktion blicken. Eine Führung bietet interessante Einblicke. Der gemütliche Abschluss dieser Fahrt findet in einem rustikalen Lokal in Bad Friedrichshall... [mehr]

  • Stadtentwicklung „Mutige Bürger“ und Rathausspitze trafen sich zu einem offenen Dialog

    Argumente ausgetauscht – mehr nicht

    So viel vorab: Das erste offizielle Treffen der „mutigen Bürger“ und der Bensheimer Rathausspitze blieb weitestgehend sachlich. Kleinere emotionale Ausbrüche Einzelner einmal ausgenommen. Gut 20 Personen kamen am Mittwoch zur HTV GmbH, wo Hausherr Edbill Grote – Initiator der Vereinigung – den kompletten hauptamtlichen Magistrat begrüßte. Zentrales Thema... [mehr]

  • Collegium Musicum Am 20. Januar Auftritt mit Solisten / Vorverkauf läuft

    Berliner Luft beim Neujahrskonzert im Parktheater

    Am Sonntag, 20. Januar 2019, 17 Uhr wartet das Collegium Musicum Bergstraße unter seinem Dirigenten Bart Berzonsky mit Stücken aus Operette und Revuen unter dem Titel „Berliner Luft“ im Parktheater auf. In dem spannenden Programm spielt das aus engagierten Amateuren bestehende Orchester unter Führung seiner Konzertmeisterin Irene Mauruschat beschwingte... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Vorsitzende Mariette Rettig warnt

    Betrüger sammeln angeblich für die Bensheimer Tafel

    Alle Jahre wieder: Die Bensheimer Tafel warnt zurzeit wieder vor Betrügern, die angeblich im Auftrag des Vereins auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs sind, um Spenden zu sammeln. Für die Vorsitzende Mariette Rettig leider nichts Neues. Das komme an Markttagen oder Großveranstaltungen wie Winzerfest oder Weihnachtsmarkt immer wieder vor. „Das Geld kommt nie bei uns... [mehr]

  • Blindenbund feierte im Kolpinghaus

    Zur Weihnachtsfeier hatte die Bezirksgruppe Darmstadt/Südhessen des Blinden- und Sehbehindertenbundes zum ersten Mal ins relativ barrierefreie Bensheimer Kolpinghaus eingeladen. Bei Mittagessen, Kaffee und selbstgebackenen Plätzchen verbrachten die 42 Anwesenden gemütliche Stunden. Der Chor Wings of Joy der Musikschule Bensheim trug sein Weihnachtsprogramm vor.... [mehr]

  • Am Samstag

    Boule-Abteilung sammelt Altpapier

    Zeitungen, Prospekte, Bücher und Kataloge werden jeden zweiten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr bei der DJK-SSG Bensheim kostenlos entsorgt. Die Papiersammlung ist unter der Federführung der DJK-SSG Bouleabteilung. Diesen Monat findet die Sammlung am Samstag, (8.) statt. Die SSG bittet vor allem Unternehmen darum, sich an die Auflagen des Abfuhrunternehmens zu... [mehr]

  • Parktheater Aurora DeMeehl präsentierte auf Einladung der Volksbank ein weihnachtliches Spezialprogramm für 500 Gäste

    Eine Diva mit besonderem Charme

    Besinnliche Weihnacht? Heile Welt? Von wegen! Wenn Helene Fischers selbst ernanntes Körperdouble, alias Aurora DeMeehl, mit den Hüften wackelt, ihren gewaltigen Busen in Stellung rückt, das Mündchen spitzt, auf High Heels über die Bühne stöckelt und ihr schönstes Lächeln ins Publikum schickt, dann kann man sich darauf gefasst machen, dass es die nächsten... [mehr]

  • Auerbach

    Helfer für die Fastnacht gesucht

    Die Fastnacht war in den vergangenen Jahren ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders in Auerbach. Die beiden Veranstaltungen in der Woche vor der Fastnacht waren stets ein Erfolg. Ohne Helfer und Unterstützung kann aber keine Sitzung oder Party stattfinden. Deshalb sucht die IG Fastnacht dringend Helfer und Unterstützung zur Durchführung der... [mehr]

  • Round Table Weihnachtspäckchen-Konvoi auf dem Weg nach Osteuropa

    Kinder helfen Kindern

    Kinder helfen Kindern – unter diesem Motto stand die deutschlandweite Weihnachtspäckchen-Aktion der Round Tabler, an der sich erneut der Bensheimer Club RT160 beteiligt hat. Auf dessen Initiative hin haben Kindergarten- und Grundschulkinder der städtischen Kita Kappesgärten in Bensheim, der Evangelischen Kita der Michaelsgemeinde (Hemsbergkindergarten), der... [mehr]

  • Am Mittwoch

    Klimaschützer im Luxor-Filmpalast

    Steigende Meeresspiegel, Dauerregen, Dürre - überall auf der Welt kämpfen Menschen mit den unterschiedlichen Auswirkungen der Erderwärmung. Die Stadt Bensheim und der Luxor-Filmpalast Bensheim laden für Mittwoch (12.) ab 18 Uhr zu einem besonderen Abend ein: Die Kinder vom Plant-for-the-Planet Club Bergstraße informieren über ihr Projekt, bevor der Film... [mehr]

  • Spiel Schülerinnen standen beim Tigerenten-Club vor der Kamera / Ausstrahlung am Sonntag

    LFS-Team im Tigerentenclub

    Am vergangenen Montag nahmen die Klassen 6c und 6e der Liebfrauenschule den langen Weg nach Göppingen (bei Stuttgart) auf sich, um einmal Fernsehluft zu schnuppern und ein Teil des „Tigerenten-Clubs“ des Südwestrundfunks zu sein. Von den insgesamt 54 Mädchen aus Bensheim durften jeweils drei Schülerinnen gegen Schüler einer anderen Schule in... [mehr]

  • Senioren-Union

    Marktplatz-Pläne und Pflegeplätze

    Erster Stadtrat Helmut Sachwitz und CDU-Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk berichten bei der Senioren-Union über aktuelle Themen aus Bensheim. Sie werden die Pläne für die Belebung des Marktplatzes darstellen, darunter der Neubau des Hauses am Markt. In das Gebäude soll ein Café oder Restaurant einziehen. Um dem Bedarf an Pflegeplätzen für ältere Menschen... [mehr]

  • Segelfluggruppe Jahresabschlussfeier mit Ehrungen und Theaterstück

    Mit dem Motorrad ins Gericht

    Zahlreiche Vereinsmitglieder waren der Vorladung des Gerichts gefolgt. Doch wenn der Richter mit seinem Motorrad bis in den Gerichtssaal, 1. Stock, vorfährt, dann ist klar: Das ist keine normale Verhandlung. Das ist der fulminante Auftakt zum Bühnenstück der Jugendgruppe während der Jahresabschlussfeier der Segelfluggruppe Bensheim. Ehrung verdienter Mitglieder... [mehr]

  • Stadt Bensheim Sieben Ausstellungen und vier Vorträge

    Programm 2019 im Museum steht fest

    Das Jahresprogramm im Museum der Stadt Bensheim liegt ab sofort in der Touristinfo, im Museum sowie in verschiedenen Geschäften in der Stadt aus. Nach Abschluss der noch bis zum 20. Januar 2019 laufenden Schau „Freaks – Bilder von besonderen Menschen“ wartet das Museum im kommenden Jahr mit sieben Ausstellungen auf. Mit der Schau „Leo Grewenig und die neue... [mehr]

  • Am Sonntag

    Rassegeflügelschau in Schwanheim

    Heute werden die letzten Vorbereitungen getroffen, um die Tiere für die Rassegeflügelschau des RGZV Schwanheim in die vorbereiteten Käfige einziehen zu lassen. Am Samstag (8.) stehen die Preisrichter in der Pflicht, die besten Hühner, Zwerg-Hühner und Tauben aus den 200 gemeldeten Tieren herauszufinden. Die Ausstellung öffnet am Sonntag (9.) um 9 Uhr ihre... [mehr]

  • Sankt Laurentius Unterhaltsame Messdienerfreizeit im Schwarzwald

    Spiel und Spaß im Hexenhaus

    Die Messdiener von Sankt Laurentius in Bensheim waren wieder einmal in Bad Peterstal-Grießbach im Schwarzwald. Dort steht das Hexenhäusschen, ein altes umgebautes Bauernhaus, welches früher dem verstorbenen Pfarrer Karl Eberhardt gehörte und nun von Andreas Mager geführt wird. Die Messdiener fahren zweimal im Jahr für ihre Freizeiten dorthin. Drei Tage dauerte... [mehr]

  • Heilig-Geist-Hospital Ehrenamtlicher Besuchsdienst im Bensheimer Krankenhaus erhält Zuwachs

    Vier neue Helferherzen für das HGH

    In einem vorweihnachtlichen Mitarbeitergottesdienst des Heilig-Geist-Hospitals wurden vier neue Ehrenamtliche begrüßt und in ihren Dienst als Besuchsdienstmitarbeitende eingeführt. Die vier Frauen sind dem Aufruf der Klinikseelsorge gefolgt und haben sich im Laufe des Jahres für ihre Besuche auf den Stationen der Klinik vorbereitet und qualifiziert. Rollenspiele... [mehr]

Biblis

  • Sitzung Bürgermeister beantwortet Fragen

    Ausschuss empfiehlt Haushalt

    Die Empfehlung des Ausschusses für Bau-, Gewerbe- Landwirtschaft und Umwelt für den Haushalt 2019 ist mehrheitlich erteilt. Allerdings stimmte die Freie Liste Biblis (FLB) dagegen. Im Vorfeld hatte es nur wenige Fragen zu dem Mammutwerk gegeben. Die meisten davon stellte Johanna Iovine (CDU). Unter anderem wollte sie wissen, ob noch andere Summen für den... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Nordheim feiert rund ums Alte Rathaus

    Budendorf lädt ein

    Zum 21. Mal findet am Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 21 Uhr der Nordheimer Weihnachtsmarkt statt. Rund um das Alte Rathaus tummeln sich Vereine und Aussteller mit ihren Ständen und Buden. Neben dem großen Tannenbaum, der vom Apfelhof Biebesheimer aufgestellt wird, gehört das mittelalterlich wirkende Eingangstor zu den Attraktionen. Die Kinder dürfen sich auf... [mehr]

  • Bibliser Filminsel Im ausverkauften Kino feiern Carmela de Feo und ihr Publikum vergnügliche Weihnachten

    La Signora schwingt den Nikolaussack

    Mit einem musizierenden, singenden, tanzenden und schlagfertigen Multitalent endeten für dieses Jahr die Kulturveranstaltungen in der Bibliser Filminsel. In der ausverkauften Veranstaltung präsentierte Carmela de Feo als „La Signora“ eine abgefahrene Weihnachtsshow der besonderen Art. Frei nach dem Motto „Wünsch dir was“ bezog sie ihr Publikum ebenso... [mehr]

Brühl

  • Gewerbeverein Bei der Benefizverlosung in den örtlichen Geschäften stehen jetzt insgesamt 1000 Euro zur Ausschüttung bereit

    Gewinnsumme für die Sternenglück-Aktion angehoben

    Diese Aktion des Gewerbevereins steht wirklich unter einem guten Stern. Die Nachfrage nach Glückssternen der vorweihnachtlichen Losaktion ist derart groß, dass Vorsitzender Thomas Zoepke unsere Zeitung gestern informierte, die Gewinnsumme werde insgesamt von ursprünglich 700 nun auf 1000 Euro angehoben. Die Chance auf einen Gewinn ist also gestiegen. Bei der... [mehr]

  • Marion-Dönhoff-Schule Jugendliche erweisen sich beim Wettbewerb als gute Vorleser / Kritische Fachjury vergibt die Punkte

    Lenya Karahas fesselt Zuhörer

    „Ich habe nie gerne gelesen, ich bin total aufgeregt“, Sarah Groß zittert noch ein wenig. Ihre Lesezeit von knapp zwei Minuten hat sie als Letzte der Fünftklässler gerade hinter sich. Daheim mit den Eltern und Geschwistern zu lesen ist eine Sache, die Lesung vor der gesamten Klasse schon aufregender, aber vor der gesamten Jahrgangsstufe und einer Jury aus... [mehr]

  • Villa Meixner Buchta, Nessel, Steegmüller spielen ein Open Air

    Popsongs abseits der Charts

    Ihre Wohnzimmerkonzerte in der Villa Meixner sind schon jetzt legendär – nun zieht es die drei Brühler Musiker und Freunde Mathias Buchta, Tobias Nessel und Dominik Steegmüller ins Freie. Auch die Deutsch-Spanierin Julia Rivas wird an diesen Abend wieder die Bühne mit den drei charmanten Musikern teilen. Am Samstag, 20. Juli, ab 20 Uhr werden sie im Garten der... [mehr]

  • Wirtschaft „Ver.di“ protestiert vor dem Real-Markt gegen die „Tarifflucht“ / Gewerkschaftler verteilen gestern Informationsschriften

    Viele Kunden zeigen sich sehr solidarisch

    „Die Kunden sind sehr interessiert und überrascht“, sagt Christiana Silio, Betriebsratsvorsitzende im Brühler Real-Markt. Zusammen mit ihren Kollegen des örtlichen Marktes, aber auch Vertretern anderer Real-Märkte der Region und Mitarbeitern weiterer Unternehmen der Metro-Kette informierte sie gestern über den „Skandal bei Real“. Die... [mehr]

Bürstadt

  • TV Bürstadt Turner der Altersklasse P4-P6 erlangen zweiten Platz bei hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Biblis

    Am Pauschenpferd überzeugt

    Der diesjährige Ausrichter für die hessischen Mannschaftsmeisterschaften und Mannschaftsfinalwettkämpfe war die TG Biblis. Mit einer sehr guten Geräteausstattung und einer Top-Organisation fühlten sich die Turner vom TV Bürstadt sehr heimisch. Der TV beteiligte sich mit einer starken Mannschaft im Finalwettkampf P4-P6 der Elfjährigen und jünger. Für die... [mehr]

  • Advent III Evangelische Kirche gestaltet besinnlichen Abend

    Geschichten und Kekse

    Eine behagliche Atmosphäre herrschte im kleinen Versammlungsraum der evangelischen Kirchengemeinde in der Heinrichstraße in Bürstadt. Beate Fritz und das Team des Kinder-Kirchen-Morgenmorgens (KiKiMo) hatten mit Räuchermännchen, Engelsscharen, sich drehenden Pyramiden, Laternen, hölzernem Adventskranz und ganz vielen Kerzen in einen wahren Lichtertraum... [mehr]

  • St. Michael Lichtspiel „Ecclesia in lumine“ lockt viele Besucher / Innehalten im Advent

    Hypnotischer Lichterglanz

    Mittwochabend, 18.30 Uhr in Bürstadt: Vor der Kirche St. Michael herrscht Gedränge. Alle Anwesenden wollen das Lichtspektakel im Innern des Gotteshauses erleben: „Ecclesia in lumine“ – die Kirche im Licht. Während sich die Leute in die Kirche drängen, um die besten Plätze zu ergattern, sitzen andere schon und lassen die erste Lichtinstallation auf sich... [mehr]

  • Gedenken Aktion Schmetterlingskinder lädt am Sonntag ein

    Kerzen und Sterne erinnern an verstorbene Babys

    Seit vielen Jahren findet weltweit das „World Wide Candlelightening“ für verstorbene Babys und Kinder statt. Überall auf der Welt stellen am 2. Advent um 19 Uhr Ortszeit die Eltern oder Angehörigen von verstorbenen Kindern eine Kerze ins Fenster. Die Aktion Schmetterlingskinder mit Sitz in Bürstadt lädt alle betroffenen Eltern und Angehörigen ein, sich am... [mehr]

  • Advent I Spatzennest gestaltet Programm im Modehaus Vetter

    Kindergarten-Chor singt Lied für den Nikolaus

    Mit zwei Liedern und einer weihnachtlichen Geschichte gestaltete die Kindertagesstätte Spatzennest ihren Besuch bei Vetter Moden im Rahmen der Aktion „Bürstadt im Advent“. Der Kita-Chor trug seine grünen T-Shirts und nahm auf der Treppe zum Obergeschoss Platz. Die T-Shirts hat einst das Modehaus gesponsort. Die Großeltern, Eltern und Geschwister standen unten... [mehr]

  • Advent II Vorlesestunde für Vorschulkinder

    Spannende Reise zu Sindbad

    Die Vorschulkinder der Kindertagesstätten Spatzennest, St. Peter und Arche Noah kamen im Rahmen der Aktion „Bürstadt im Advent“ in der Buchhandlung Pegasos voll auf ihre Kosten. An diesem verregneten Dezembermorgen war die Einladung zur Vorlesestunde besonders willkommen. Nachdem die Kinder mit ihren Erzieherinnen tapfer durch den Regen zur Buchhandlung in der... [mehr]

  • DiabetikerSelbstHilfe Bürstadt Zahlreiche Referenten zu Themen der Gesundheitserhaltung und 20. Geburtstag prägen 2018

    Viel Abwechslung im Jubiläumsjahr

    Die monatlichen Treffen der DiabetikerSelbstHilfe (DSH) Bürstadt fanden auch in diesem Jahr im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in der Rathausstraße 4 am letzten Mittwoch eines Monats statt. Ärzte, Therapeuten und Schulungskräfte referierten zu Themen der Gesunderhaltung bei Diabetes. Viele Referenten aus Bürstadt und Umgebung hielten ihre Vorträge... [mehr]

  • GV Frohsinn Biblis Gesangverein lädt am 15. Dezember zu Weihnachtsfeier im Bürgerzentrum ein

    Vorfreude auf besinnliche Stunden

    Der Bibliser Gesangverein Frohsinn lädt am Samstag, 15. Dezember, 18 Uhr, zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier ins Bürgerzentrum Biblis ein. Chorleiter Herbert Ritzert und der Vorstand haben wieder ein ansprechendes Programm zusammengestellt. Seit einigen Wochen werden alte und neue Weihnachtslieder fleißig geprobt, damit dieses kleine Konzert für die Besucher... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Kunst- und Kulturinitiative veranstaltet 11. Kinderweihnachtsmarkt / Abwechslungsreiches Programm am Sonntag

    Kulinarisches und Kreatives im Schlosshof

    Als „Orts-Nikolaus“ von Neckarhausen hat Hermann Hurst auf dem Kinderweihnachtsmarkt am Sonntag, 9. Dezember, sein himmlisches Gastspiel. Bereits zum elften Mal organisieren die Aktiven der Kunst- und Kulturinitiative (KIEN) ein abwechslungsreiches Programm mit kreativen und kulinarischen Angeboten. Auf dem Kinderweihnachtsmarkt mit seiner stimmungsvollen... [mehr]

Einhausen

  • St. Vinzenz Handarbeitskreis organisiert Weihnachtsbasar

    „Schick mit Strick“ zur Weihnachtszeit

    „Schick mit Strick“ nennt sich der offene Handarbeitstreff in der Caritas Begegnungsstätte St. Vinzenz in Einhausen, organisiert und geleitet von Charlotte Sartorius. Das war auch das Motto für den Weihnachtsbasar im Caritashaus. Acht Standbetreiberinnen und einige Bewohner des Caritashauses hatten sich beteiligt. Sie boten selbst hergestellte Weihnachtskarten... [mehr]

  • Vogelschutz- und -liebhaberverein Positive Bilanz beim Familienabend

    Der Natur neue Areale zur Verfügung gestellt

    Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt, lädt der Vogelschutz- und -liebhaberverein traditionell zum Familienabend ins Bürgerhaus ein. Auch diesmal waren wieder viele Mitglieder erschienen, was den Vorsitzenden Hermann Heinbach bei seiner Begrüßung besonders freute. Er machte deutlich, dass der Verein diesen Abend nutzt, um allen zu danken, die sich in... [mehr]

  • Hauptgewinn: Edelkastanie gepflanzt

    Julian Diehl ist der Gewinner des Schätzspiels, das am Rande der von Sparkasse Bensheim, Bergsträßer Anzeiger und Gemeinde Einhausen initiierten Aktion „1250 Pflanzen für Einhausen“ durchgeführt wurde. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hatte zu dem Termin an der Feuerwehr die Baumscheibe einer alten Eiche mitgebracht und wollte in diesem Rahmen von den... [mehr]

Eppelheim

  • Reiterverein Die Vorsitzende Jutta Kocher zeichnet Aktive bei der Weihnachtsfeier aus / Sportlicher Erfolg für Michelle Martellani und Anne Stephan

    Brandel und Schuhmacher sind neue Ehrenmitglieder

    Die sportlichen Erfolge des Reitervereins können sich sehen lassen. Sowohl die Spring- und Dressurreiter des Vereins als auch die Voltigiergruppen kommen von den Turnieren meist mit Podestplätzen oder guten Platzierungen zurück. Darüber freute sich Vereinsvorsitzende Jutta Kocher sehr und sparte bei der Weihnachtsfeier des Reitervereins im „Goldenen Löwen“... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Jazz mit Literatur gemischt im Theodor-Fliedner-Haus

    Besinnung und Humor harmonisch verbunden

    Wer dieser Tage durch die Straßen zieht, erlebt eher das Gegenteil einer ruhigen Vorweihnachtszeit. Umso wohltuender ist es, an einem Adventssonntag gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammenzusitzen und Geschichten zu lauschen, die all dies humoristisch und angenehm entspannt aufs Korn nehmen. Besucher genießen Leckerbissen So wurde die Veranstaltung „Timmermann... [mehr]

  • Feudenheim

    Konzerte der Kulturkirche

    Die Kulturkirche Epiphanias (Andreas-Hofer-Straße 39) lädt zur Adventskonzerten der Musikhochschule vom 10. bis 16. Dezember, bei freiem Eintritt, jeweils um 19 Uhr. Los geht es am 10. Dezember mit einem Oboenabend (Klasse Emanuel Abbühl, Miklos Spanyi, Cembalo). Am 13. Dezember geht es weiter mit einem Posaunen- und Kammermusikabend (Klasse Ehrhard Wetz), am 14.... [mehr]

  • Feudenheim Weihnachtsmarkt der Bürgergemeinschaft vor dem Rathaus / Vereine präsentieren sich

    Stetig auf Wachstumskurs

    Der Feudenheimer Weihnachtsmarkt wächst, wenn auch in kleinen Schritten. „Wir freuen uns darüber wieder so viel Zulauf von den Vereinen zu haben“, betonte Iris Freund von der Bürgergemeinschaft (BG) Feudenheim, die auch in diesem Jahr wieder als Ausrichter der Veranstaltung fungierte. „Seit 2002 organisieren wir den Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus“,... [mehr]

  • Feudenheim Janice Dixon und Michael Sorg konzertieren in der Epiphanias-Kirche

    Weihnachten auf Amerikanisch

    Stimmungsvoll wurde es in der Kulturkirche Epiphanias mit einem Konzert mit amerikanischen Weihnachtsliedern, gesungen und gespielt von Janice Dixon und Michael Sorg. Die beiden US-Amerikaner feierten eine Weihnacht mit allen Facetten, von melodisch-besinnlichen Liedern bis hin zu heiteren zum Mitklatschen. Gut und gerne 200 Gäste waren in die Epiphaniaskirche... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Weihnachtsfeier des FC Germania

    Wieder einmal können die Fußballer des FC Germania Friedrichsfeld auf ein interessantes, abwechslungsreiches und unterhaltsames Jahr zurückblicken. Noch dazu beging man mit dem 115.Geburtstag ein kleines, bescheidenes Jubiläum. Dies alles wird im Mittelpunkt der Begrüßung von Vorsitzendem Bernd Hoffmann auf der Weihnachtsfeier des Vereins am Sonntag, 9.... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball 26:30-Niederlage bei Frisch Auf Göppingen

    Eulen bleiben ohne Lohn

    Die Eulen Ludwigshafen haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten gestern Abend im Handball-Bundesliga-Spiel bei Frisch Auf Göppingen eine hervorragende Leistung gezeigt. Für Punkte langte es aber erneut nicht. Die Pfälzer verloren die Partie vor 4000 Zuschauern mit 26:30 (12:16) und bleiben damit weiterhin Tabellenschlusslicht. Kai Dippe war mit sechs Treffern bester... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Dortmund geht als haushoher Favorit ins Revierderby gegen Schalke 04

    BVB vor ultimativem Charaktertest

    Die Stimmung bei der Dortmunder Fanclub-Weihnachtsfeier war prächtig. Das lag nicht nur daran, dass Stars wie Marco Reus, Axel Witsel und Paco Alcácer auf der Stammtisch-Ebene des heimischen Stadions Bier für die über 1400 Besucher zapften. Darüber hinaus trug der famose Saisonstart der Borussia zur guten Laune bei. Den Kontakt am Tresen nutzten viele... [mehr]

  • Fußball Ex-Dortmunder aus Krankenhaus entlassen

    Entwarnung bei Subotic

    Fußball-Profi Neven Subotic hat nach seiner schweren Kopfverletzung das Krankenhaus der südwestfranzösischen Stadt Bordeaux wieder verlassen. Das teilte der französische Erstligist AS Saint-Étienne auf seiner Homepage mit. Der langjährige Abwehrspieler von Borussia Dortmund, der seit Januar für Saint-Étienne spielt, war in der Ligapartie seines Teams am... [mehr]

  • Fußball Tief gefallener Traditionsverein holt ehemaligen Spieler der zweiten Mannschaft als neuen Trainer / Morgen Drittliga-Heimspiel gegen Würzburg

    Hildmann soll FCK zum Wiederaufstieg führen

    In der sportlichen Not hat sich Traditionsclub 1. FC Kaiserslautern auf seine Wurzeln besonnen und Eigengewächs Sascha Hildmann als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 46-Jährige, der gestern als Nachfolger des freigestellten Michael Frontzeck offiziell vorgestellt wurde, soll den Fußball-Drittligisten in die Erfolgsspur zurückführen. „In den Gesprächen hat... [mehr]

  • Fußball Das DFB-Präsidium diskutiert heute über Reform

    Umbau der Regionalliga sorgt für Unmut

    Die geplante Regionalliga-Reform erhitzt seit Monaten die Gemüter. Zur heutigen Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes hier Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wie gliedert sich die Regionalliga? Seit der Einführung der 3. Liga zur Saison 2008/09 ist die Regionalliga die vierthöchste Spielklasse im deutschen Fußball. Zunächst wurde in drei Staffeln... [mehr]

Handball

  • Handball Der ehemalige Weltklasse-Linksaußen Stefan Kretzschmar schildert in seinem Buch Höhen und Tiefen seiner Karriere

    „Vieles wahnsinnig peinlich“

    Vom ausgeflippten Handball-Punk zum stolzen Vater, vom Lautsprecher der Szene zum seriösen TV-Experten: Stefan Kretzschmar hat seine Rolle im Leben gefunden. „Wenn ich zurückblicke, ist mir natürlich wahnsinnig vieles peinlich und unangenehm, weil es im Handball keinen größeren Schreihals und keinen größeren Phrasendrescher als mich gab“, sagt der... [mehr]

  • Handball Heute in der EM-Hauptrunde gegen Spanien

    DHB-Frauen beflügelt

    Gut gelaunt bestiegen die deutschen Handball-Frauen gestern den Charterflieger von Brest nach Nancy, wo die junge Truppe von Bundestrainer Henk Groener nun auch die EM-Hauptrunde rocken will. Der Vorstoß in die nächste Phase der Europameisterschaft als Vorrundenzweiter hat das Selbstbewusstsein der DHB-Auswahl enorm gestärkt. „Jetzt können wir befreit... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Sparkasse übergibt 5000 Euro an Ökumenischen Sozialfonds / Gemeinsame Initiative von Gemeinde und Kirchen

    Schnelle Hilfe in finanziellen Notlagen

    Wer in finanzielle Not gerät, braucht schnelle und unkomplizierte Hilfe. Der Weg zur Hausbank kann eine Lösung sein. Doch ist die Lage so ernst, dass keine Kreditwürdigkeit besteht, kann es schwierig werden. Der alternative Gang zum Sozialamt ist mit Bürokratie verbunden und somit meist zeitaufwändig. „Da können schon Beträge im dreistelligen Bereich zu... [mehr]

  • Heddesheim 32 Aussteller präsentieren 184 Tiere bei der Kreiskaninchenschau im Kleintierzuchtverein

    Zehnjähriger räumt drei Pokale ab

    Schauplatz ist die Ausstellungshalle des Kleintierzuchtvereins Heddesheim: Züchter und Interessierte wohnen nach einem gelungenen Wochenende der Siegerehrung der Kreiskaninchenschau bei. An zwei Tagen hatten 28 Senioren und vier Jugendliche ihre insgesamt 184 Kaninchen unterschiedlichster Rassen und Farbenschläge ausgestellt und bewerten lassen. Ein zehnjähriger... [mehr]

Heidelberg

  • Sachbeschädigung Polizei nimmt vier Jugendliche fest

    Graffiti gesprüht

    Wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ermittelt die Polizei gegen vier 16- bis 18-Jährige. Das Quartett soll am Mittwochnachmittag mehrere Wände und Anlagen auf dem Dach eines Instituts im Neuenheimer Feld mit Graffiti beschmiert haben. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge das Treiben in luftiger Höhe und informierte die Behörden.... [mehr]

  • Justiz Vier Angeklagte müssen sich vor dem Heidelberger Landgericht wegen Drogenhandels verantworten

    Mehr als 130 Kilo Marihuana

    In einer Verhandlungspause lehnen sich die Angeklagten entspannt zurück und plaudern auf Albanisch miteinander. Saimir G., Ervis B., Berat H. und Julian K. scheinen die Vorwürfe kaum zu beeindrucken, die gegen sie erhoben werden. Dabei haben diese es ganz schön in sich. Mehr als 130 Kilogramm Marihuana sollen die vier Männer in wechselnder Besetzung im Zeitraum... [mehr]

  • Prozessbeginn

    Vor 18 Jahren Bank überfallen

    Mit einem Opel Kadett hat sich ein mutmaßlicher Bankräuber nach einem Überfall im Februar 2000 ins Ausland abgesetzt. Am kommenden Dienstag beginnt nun der Prozess wegen schwerer räuberischer Erpressung vor dem Landgericht Heidelberg. Nach Angaben eines Sprechers hatte der Beschuldigte mit einem gesondert verfolgten Komplizen die Sparkassenfiliale in Dielheim... [mehr]

  • Zwei Dutzend Nikoläuse fahren auf heißen Öfen durch die Pfalz

    Was ein Bild: Rund zwei Dutzend als Weihnachtsmänner verkleidete Bikerinnen und Biker sind gestern auf Motorrädern für einen guten Zweck durch die Südpfalz und dann Richtung Speyer (unser Bild entstand in Lustadt) gefahren. Die „Harley Davidson riding Santas“ besuchen seit 2015 am Nikolaustag mehrere Kinder- und Seniorenheime in der Region und rufen zur... [mehr]

Hockenheim

  • Stellungnahme OB Gummer reagiert auf Kritik an Stellenausschreibung für Rechnungsprüfungsamt

    „Entscheidend ist Kompetenz“

    „Die geäußerte Kritik der Stadträte Markus Fuchs und Adolf Härdle in der Gemeinderatssitzung entspricht nicht den tatsächlichen Gegebenheiten.“ Mit diesen Worten leitet Oberbürgermeister Dieter Gummer seine Stellungnahme zum Bericht „Fuchs nennt Prüfbericht Ohrfeige für OB“ in unserer gestrigen Ausgabe im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung für... [mehr]

  • Boxen BAC 55 Hockenheim richtet Baden-Württemberg-Cup aus / Andreas Propp ist mit dabei

    Atmosphäre sorgt für Gänsehaut

    Es ist zehn Jahre her, dass die Boxabteilung des BAC 55 Hockenheim einen Kampfabend ausgerichtet hat. Damals gab’s nur ein paar Kilometer weiter Konkurrenz: Schwergewichtler Wladimir Klitschko verteidigte erfolgreich seinen Weltmeistertitel in der Mannheimer SAP-Arena gegen Hasim Rahman (USA) durch technischen K. o. in Runde sieben. Diesmal gibt es zumindest... [mehr]

  • St. Elisabeth Adventsbasar im Altenheim / HSV-Singkreis sorgt für musikalische Unterhaltung

    Besinnliche Zeit für Senioren

    Herrlich funkelnde Lichter weisen den Weg und durch die Räumlichkeiten des Seniorenwohnheims St. Elisabeth zieht der betörende Duft von heißem Glühwein, Punsch und frisch gebackenen Waffeln mit Puderzucker. In heimeliger Atmosphäre fand dort ein Adventsbasar statt, heißt es in einer Pressemitteilung der Einrichtung. Liebevoll geschmückte Räumlichkeiten im... [mehr]

  • Schachvereinigung Drei Teams sind erfolgreich

    Kampf um Ausgleich

    In der heimischen Zehntscheune empfing Hockenheim III im Spiel der Landesliga Nord 1 die SF Heidelberg. Nach spannendem Spielverlauf gab es am Ende eine 4:4-Punkteteilung. Für Hockenheim waren erfolgreich: Blerim Kuci (remis), Klaus Rechmann (1), Ferdinand Ptak (1), Dr. Mathias Krause (remis) und Manfred Werk (1). Hockenheim III nimmt mit einem ausgeglichenen... [mehr]

  • Anwohnerausweise

    Parkgenehmigung beantragen

    Die Bewohnerparkausweise für 2019 werden ab Montag, 10. Dezember, im Rathaus ausgestellt, teilt die Stadtverwaltung mit. Alte Parkausweise behalten bis 31. Januar ihre Gültigkeit. Die neuen Bestätigungen können ausschließlich im Bürgerbüro unter Vorlage des Fahrzeugscheines abgeholt werden. Bei Großveranstaltungen auf dem Hockenheim-Ring werden die... [mehr]

  • Bauprojekt Firma Conceptaplan konzentriert sich auf Aushub für Tiefgarage / Unterwasserbodenplatte soll noch dieses Jahr entstehen

    Riesengrube wächst am Messplatz

    So lange das Messplatzgelände entlang der Ludwig-Grein-Straße unberührt dagelegen hatte, so rasant verlaufen seit Mitte Oktober die Veränderungen auf dem innerstädtischen Areal. Seit Mittwoch bewegt ein großer Kran die Spundwand-Teile, mit denen die Firma Conceptaplan eine wasserdichte Baugrube für die Errichtung der Tiefgarage konstruieren lässt. Die... [mehr]

  • Hotel Motodrom DRK-Kreisverband zeichnet langjährige Mitglieder aus / Über 1600 Aktive in der Region / Vielseitige Einsatzgebiete zum Allgemeinwohl

    Thea Hoffmann seit 70 Jahren engagiert

    Der DRK-Kreisverband Mannheim hat langjährige Mitglieder für ihren herausragenden Einsatz beim Deutschen Roten Kreuz ausgezeichnet. Anlass war passenderweise der „Internationalen Tag des Ehrenamts“. Rund 125 Rotkreuzler versammelten sich im Hotel Motodrom am Hockenheimring. Insgesamt wurden 42 Mitglieder aus 19 Ortsvereinen geehrt, die sich bereits zwischen 40... [mehr]

  • Stadthalle Verein für Heimatgeschichte zeigt Räuchermännchen

    Volkskunst erlaubt einen Blick in die Vergangenheit

    Eine Ausstellung des Vereins für Heimatgeschichte in der Stadthalle stand unter dem Thema „Räuchermännchen aus dem Erzgebirge“. Dafür hatten Peter Busch, Fritz Anselment und Alfred Rupp ihre Sammlungen der erzgebirgischen Volkskunst zur Verfügung gestellt. Manfred Christ und Werner Zimmermann ergänzten die Exponate mit Schwibbögen und Weihnachtspyramiden.... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Improvisationstheater Drama light strapaziert im Schwarzen Salon die Lachmuskeln der Besucher

    Aufwendige Tanzszenen im Dunkeln

    In der Reihe Kultur im Dunkeln der Schloss-Schule Ilvesheim sind die Künstler vom Improvisationstheater Drama light aus Mannheim durchaus keine Unbekannten. Sie sind Garanten für eine gelungene Unterhaltung, bei der die Lachmuskeln stark strapaziert werden. So auch bei ihrem jüngsten Auftritt im Schwarzen Salon. Das Improvisationstheater lebt von den Vorgaben des... [mehr]

  • Ilvesheim Karten für Habekost ab Samstag in der Schule

    Dem edlen Wilden auf der Spur

    Christian „Chako“ Habekost kommt im nächsten Jahr wieder nach Ilvesheim. Der Comedian gastiert mit seinem Programm „De Edle Wilde“ am Samstag, 19. Oktober, in der Mehrzweckhalle der Inselgemeinde. Für den Auftritt werden ab dem morgigen Samstag, 8. Dezember, die Eintrittskarten verkauft. Alle Tickets werden in den Vorverkauf gebracht. Vorbestellungen oder... [mehr]

  • Ilvesheim

    Fest nicht alleine feiern

    Die Heinrich-Vetter-Stiftung bietet am Montag, 24. Dezember, die Möglichkeit, gemeinsamen Weihnachten zu feiern. Angesprochen sind Familien mit Kindern, Ehepaare, Alleinstehende, Singles und Senioren, die Weihnachten nicht alleine sein wollen. Von 18 bis 23 Uhr sind die Türen für alle geöffnet, die Heiligabend gerne in Gesellschaft verbringen möchten. Um 18 Uhr... [mehr]

Immomorgen

  • Trends Teilbare Räume, mehr Gemeinschaftsflächen – eine Forscherin plädiert für Flexibilität beim Thema Wohnen

    Leasen statt selber bauen?

    Viele Menschen bauen einmal im Leben und investieren dabei so viel, dass sie auch an das Haus gebunden sind. Das passte gut zu den meisten Biografien in den vergangenen Jahrzehnten. Heute aber erleben viele regelmäßig Jobwechsel, neue Beziehungen und damit viele Umzüge – das Konzept „einmal im Leben ein Haus bauen“ geht also oft nicht mehr auf. Oona... [mehr]

  • Bundesfinanzhof Besondere Regeln bei neuen Wohnungen

    Sanierung mindert Steuerlast

    Für Vermieter kann es sich lohnen, bis zum Jahresende alle Arbeiten in ihrer Immobilie zu erledigen, die ohnehin anstehen. Denn dann können die Ausgaben als Werbungskosten bei der Steuererklärung 2018 geltend gemacht werden, erklärt der Bund der Steuerzahler. Wurde die Immobilie aber erst vor knapp drei Jahren angeschafft, muss genau gerechnet werden. 15 Prozent... [mehr]

  • Baudenkmal

    Sanierung mit Behörde abstimmen

    Baudenkmäler sind nicht nur schöne, alte Häuser, sondern gesetzlich geschütztes Kulturgut. Das bedeutet: Wer ein Baudenkmal kauft oder besitzt, kann es nicht nach eigenen Vorstellungen renovieren, erklärt der Verband Privater Bauherren (VPB). Wie Eigentümer umbauen, streichen oder sanieren, entscheidet die Denkmalschutzbehörde. Dafür genießen Eigentümer... [mehr]

  • Energie Heizkörper lassen sich so nachrüsten, dass sie die Raumtemperatur selbstständig regeln / Aufgabe auch für Heimwerker

    Sparen mit modernen Thermostaten

    Thermostate an den Heizkörpern entscheiden wesentlich mit darüber, wie hoch der Energieverbrauch eines Haushalts ist. An Standard-Ausführungen lässt sich die gewünschte Raumtemperatur lediglich per Hand einstellen, programmierbare Geräte sind intelligenter. Sie regeln die Temperatur auch in Abwesenheit der Bewohner. „Es lohnt sich, alte Thermostate durch... [mehr]

  • Hausbau Letzte Kostenrate erst mit Schlussrechnung fällig

    Unwirksame Klauseln

    Schließen private Bauherren mit einer Firma einen Vertrag über den Neubau eines Hauses, läuft es nach neuem Gesetz so: Erst mit der Abnahme und der Übergabe einer prüffähigen Schlussrechnung wird die letzte Kostenrate von zehn Prozent fällig. Das erklärt der Verband privater Bauherren (VPB) und warnt vor einer Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Ehrenoffiziersabend der Mannheimer Ranzengarde

    88 Jahre – Grund zum Feiern

    „Seid herzlich willkommen liebe Gardisten und Gäste zum 88-jährigen Garde-Jubelfeste“ – so begrüßte Kommandant Thomas Friedl beim Ehrenoffiziersabend im Domizil der Fröhlich Pfalz in der Galvanistraße die Gäste. Den Ehrenoffiziersabend der Ranzengarde mit Delegationen aus Durlach, Kaiserslautern bis hin nach Mainz kann man mit Fug und Recht als eine... [mehr]

  • Käfertal Beim Weihnachtsmarkt im Kulturhaus arbeiten viele Aussteller zusammen für den guten Zweck

    Besinnlichkeit trotz Baustelle

    Die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt im Kulturhaus Käfertal hatten die Wahl – zwischen selbstgebastelten Geschenkideen und leiblichen Genüssen. Ein ganzes Wochenende lang hatten die Aussteller ihre bunten Stände aufgebaut. Diesmal mischte sich in die festliche Vorfreude um den Tannenduft der Adventskränze auch ein wenig Baustellenatmosphäre. „Aufgrund der... [mehr]

  • Käfertal Baum an der Unionskirche aufgestellt

    Leuchtende Kinderaugen

    „Große Augen bei den vorbeilaufenden Kindern“ hatte Gerd Frey-Seufert beim Nachwuchs bereits ausgemacht. „Wenn die Mädchen und Jungen auf dem Weg zum Kindergarten morgens an der Unionskirche vorbeilaufen., freuen sie sich über den Lichterkranz am Weihnachtsbaum“, wie der Pfarrer der evangelischen Gemeinde Käfertal/ Im Rott verriet. Bei der Einweihung des... [mehr]

  • Käfertal Schulversorgung Thema im Bezirksbeirat

    Pläne stoßen auf Unmut

    Für das neue Wohngebiet Franklin will die Stadt eine vierzügige Ganztagsschule auf einer Teilfläche der Elementary School errichten, zudem soll dort eine Doppelturnhalle entstehen. Die ersten Kinder können spätestens zum Schuljahr 2023/2024 hier unterrichtet werden. Bis dahin soll ab dem Schuljahr 2019/2020 eine Interimslösung in den bisherigen Räumen der... [mehr]

  • Käfertal Spargelstecher helfen Kindern aus Peru

    Spende an die Caritas

    Mit 1 444,44 Euro unterstützen die DJK Spargelstecher diesmal eine Schule für behinderte Kinder in Peru. Das Geld ist bei der diesjährigen Benefiz-Prunksitzung der Fasnachter zusammengekommen. Einen symbolischen Scheck haben Vereinspräsident Alexander Boppel und Senatspräsident Bernhard Mäder jetzt an den Caritasverband übergeben. Die Sternsinger werden die... [mehr]

Ketsch

  • Neurottschule Beim Wettbewerb siegt junge Dame der Klasse 6b und erreicht Kreisentscheid

    Leonie liest am besten vor

    Leonie Hemmerich liest gerne noch vor dem Einschlafen. Da schaffe sie manchmal mehr, manchmal weniger Seiten eines Buchs, sagt sie. Beim Vorlesewettbewerb in der Neurottschule las sie aus „Witch und Wizard – Verlorene Welt“ von James Patterson und Gabrielle Charbonnet vor. Wie die weiteren Teilnehmer der schulinternen Endausscheidung war auch die Schülerin der... [mehr]

  • Tag des Ehrenamts Bürgermeister Jürgen Kappenstein würdigt besonderes Engagement in der Gemeinde / Sportler für Leistungen in der Rheinhalle ausgezeichnet

    Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht

    Die Gemeinde hat am Internationalen Tag des Ehrenamtes auf Vorschlag der Vereine ehrenamtlich Tätige in der Rheinhalle geehrt. Mit dem Tag am 5. Dezember soll anerkannt werden, was Bürger rund um den Erdball für ihre Mitmenschen und für die Gesellschaft leisten. „Es ist ein Tag, an dem das freiwillige Engagement in den Blickpunkt gerückt werden soll – ein... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Er hat die Kernkompetenz

    Es könnten paradiesische Zeiten werden bei der Deutschen Staatsphilharmonie. Das Orchester hat in Beat Fehlmann seit dieser Saison einen stillen, aber emsigen Netzwerker als Intendanten, und nun kommt, wenn schon nicht der Messias, so doch ein Chefdirigent, der, so scheint es, Wunschkandidat von allen ist: Michael Francis. Seine erfrischende und ansteckende Art ist... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Die Richtung stimmt!

    Mehr Radverkehr in der Stadt heißt zwangsläufig auch: weniger Autoverkehr. Denn der knappe Platz muss zugunsten umweltfreundlicher Verkehrsmittel neu aufgeteilt werden – für saubere Luft, weniger Lärm und mehr Aufenthaltsqualität in der City. In der Tattersallstraße hat sich diese Neuaufteilung bereits vollzogen – längst sind hier spürbar mehr Fahrräder... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ein bitteres Signal

    Seit Jahren rufen die EU-Staaten nach einem verstärkten Grenzschutz. Mindestens ebenso lange versprechen sie den Menschen in ihren Ländern, die anlandenden Flüchtlinge an den Grenzen besser zu kontrollieren. Als die EU-Kommission daraufhin die Stärkung ihrer Grenzschutzagentur Frontex auf 10 000 Beamte vorschlug, gab es viel Lob. Nun zerpflückten die... [mehr]

  • Neue Zeiten

    Mit dem Parteitag in Hamburg beginnt für die CDU ganz sicher eine neue Zeit – für das Land wahrscheinlich auch. Denn dies ist nicht die einfache Trennung von Kanzlerschaft und Parteiamt, wie sie zum Beispiel Gerhard Schröder 2004 auch schon mal vorgenommen hat. Schröder blieb damals der starke Mann der SPD, Franz Müntefering in der Parteizentrale sein Helfer.... [mehr]

Kommentare Sport

  • Eine Chance verdient

    In den sozialen Netzwerken blitzt er manchmal noch durch, der alte Dünkel eines viermaligen deutschen Meisters. Es sind schon einige FCK-Fans, die auf Twitter, Facebook & Co. ihre Vorbehalte gegen den neuen Lauterer Trainer Sascha Hildmann äußern. Doch die Skeptiker im Lager der Roten Teufel verkennen die Realität: Der Fritz-Walter-Club ist im Niemandsland der 3.... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Selbst ist der Verbraucher

    Die lückenlose Kontrolle sämtlicher Produkte im Handel kann kein Verbraucher erwarten – es sind einfach zu viele. Das gilt auch für Waren, die aus anderen Ländern eingeführt werden. So verwundert es wenig, wenn auch zahlreiche mangelhafte Produkte ihren Weg in die Regale und den Online-Handel finden. Auf hübsche Bildchen sollten sich die Verbraucher nicht... [mehr]

  • Selbst ist der Verbraucher

    Die lückenlose Kontrolle sämtlicher Produkte im Handel kann kein Verbraucher erwarten – es sind einfach zu viele. Das gilt auch für Waren, die aus anderen Ländern eingeführt werden. So verwundert es wenig, wenn auch zahlreiche mangelhafte Produkte ihren Weg in die Regale und den Online-Handel finden. Auf hübsche Bildchen sollten sich die Verbraucher nicht... [mehr]

Kultur allgemein

  • Golden Globes Politsatire sechs Mal für Filmpreis nominiert

    „Vice“ startet als Favorit

    Die Politsatire „Vice“ ist mit sechs Nominierungen der Favorit im Rennen um die Golden Globes. Das Liebesdrama „A Star is Born“ mit Lady Gaga, die Filmbiografie „Green Book“ und die Tragikomödie „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ haben jeweils fünf Gewinnchancen. In „Vice“ spielt Christian Bale den ehemaligen US-Vizepräsidenten Dick... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Zwei Tage lang Nikolausturnier an der Martinsschule / Bürgermeister Stefan Schmutz erstmals als Feldspieler dabeî

    „Auf dem Rollbrett sind alle gleich“

    Wenn Lehrer rotweiße Zipfelmützen tragen und in der Sporthalle der Martinsschule Ladenburg Riesenstimmung herrscht, dann steht das Nikolaus-Turnier auf dem Programm. Und Rollbrettball heißt die Disziplin, die auch körperbehinderte Kinder Sport und Wettkampfatmosphäre erleben lassen. „Auf dem Rollbrett sind alle gleich“, weiß Bürgermeister Stefan Schmutz... [mehr]

  • Ladenburg

    Dawedda-Fans auf Albumcover

    Die Mundart-Metalband Dawedda aus Ladenburg gibt zum Auftakt ihres 25. Jubiläums 2019 ein besonderes Gastspiel in Weinheim: Am Samstag, 5. Januar, um 21 Uhr rocken die harten Jungs um Frontmann Markus Seitz das dortige Café Central (Bahnhofstraße 19). Der Auftritt wird live aufgenommen und später ausschließlich auf Vinyl, also klassisch als Schallplatte,... [mehr]

  • Ladenburg Technischer Ausschuss fasst Grundsatzbeschluss / Letzte Entscheidung liegt nun beim Gemeinderat

    Denkmalpreis nimmt problemlos die erste Hürde

    Einstimmig beschloss der Technische Ausschuss, dem Ladenburger Gemeinderat die Schaffung eines Denkmalpreises zu empfehlen. Genauer: „eines gemeinsamen Preises von Heimatbund und der Stadt für Hauseigentümer der Altstadt und ihrer Umgebung“, die stadtbildprägende Bauten vorbildlich saniert und erhalten haben. Mit dem Preis, der auf eine Initiative des... [mehr]

Lampertheim

  • Kirche Maritn-Luther-Gemeinde stellt Themengottesdienste vor

    Gitarre, Krimi und Gott

    Südamerikanische Gitarrenklänge, Krimi-Lesungen und Mitmachaktion – damit will die evangelische Martin-Luther-Gemeinde ihre sonst eher spärlich besuchten Sonntagsgottesdienste bereichern und mehr Gläubige zum sonntäglichen Besuch in die Kirche locken. „Das Grundgerüst bleibt, aber der Gottesdienst wird vielfältiger“, verspricht Pfarrer Kröger. Mit dem... [mehr]

  • Vorlesen In der Lampertheimer Alfred-Delp-Schule lesen Sechstklässer um die Wette / Lustige und außergewöhnliche Geschichten

    Krokodil im Land der Träume

    Aufgeregte Kinderstimmen erfüllten die Mensa der Alfred-Delp-Schule (ADS). Dort fand der hessenweite Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt, an dem zehn Schüler teilnahmen. Selma Berg, Lehrkraft der ADS, eröffnete das Programm. Ein Stuhl mit Mikrofon stand schon bereit und sorgte für Leseatmosphäre. Der Wettbewerb fand in zwei Runden statt. In der ersten... [mehr]

  • Mariä Verkündung

    Pfadfinder verteilen Friedenslicht

    Am Sonntag, 16. Dezember, feiert die Pfarrgruppe Lampertheim um 18 Uhr einen Lichtergottesdienst in der Kirche Mariä Verkündigung. Mit der Sacro-Pop-Band Kristall und den Pfadfindern bereitet die Kirchengemeinde thematisch den Gottesdienst vor. In der Andacht wird das Friedenslicht verteilt, das die Pfadfinder am selben Tag vom zentralen Aussendungsgottesdienst des... [mehr]

  • Unterhaltung Kabarettist Jürgen von der Lippe begeistert mit Tour-Programm „Voll Fett“ in der Hans-Pfeiffer–Halle

    Solide Komik im Hawaiihemd

    Nicht jeder hört das Wort Urgestein gerne. Doch mit Jürgen von der Lippe gastierte am Mittwochabend ein Mann in der Hans-Pfeiffer-Halle, der schon so lange zur deutschen Unterhaltungsszene gehört, dass keine Beschreibung besser passt. „Voll Fett“, das war der Name des Programms, mit dem er zwei Stunden lang eine Kostprobe seines Könnens gab. Wer gekommen war,... [mehr]

  • TV Lampertheim Nachwuchshandballer spielen am Samstag gegen Tabellennachbar HSG Fürth/Krumbach

    Spargelstädter verteidigen Favoritenrolle in Eberstadt

    Die Nachwuchshandballer des TV Lampertheim (TVL) siegten auch ersatzgeschwächt beim Tabellenvorletzten aus Eberstadt ungefährdet mit 39:23 Toren. Der klare Favorit aus der Spargelstadt musste zwar auf seinen Haupttorschützen Nicolas Kern verzichten, startete aber trotzdem sehr konzentriert und spielerisch stark in das Spiel. Bereits nach fünf Spielminuten hatten... [mehr]

  • Soziales Trägerwechsel für Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung an Caritas-Verband Darmstadt perfekt

    Umbau beginnt mit einem Jahr Verspätung

    Mit dem Umbau sollte bereits zu Beginn dieses Jahres begonnen werden. Doch jetzt hat das Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung eine einjährige Verzögerung im Wechsel der Trägerschaft an den Caritas-Verband Darmstadt hinnehmen müssen. Heimleiterin Heide Neumann und ihre Mitarbeiter haben ihre Zuversicht dennoch nicht verloren, dass die Einrichtung in... [mehr]

  • Spende Inner Wheel Club Mannheim unterstützt Frauenhaus

    Zuflucht und Schutz vor häuslicher Gewalt

    Frauen helfen Frauen: Die Mitglieder des Inner Wheel Clubs Mannheim hatten 2018 in Lampertheim zwei Saison-Flohmärkte in einer Halle von Clubmitglied Waltraud Münch ausgerichtet. „Der Hallenflohmarkt ist zu einer festen Institution geworden. Die Nachfrage nach unseren gepflegten und guterhaltenen Kleidern und Accessoires ist groß“, berichtet Münch. „Da... [mehr]

Lautertal

  • Feuerwehrkinder trafen den Nikolaus

    Für jedes Kind wusste der Nikolaus (Heiko Koob) bei der Nikolausfeier des Feuerwehrnachwuchses in Elmshausen Positives und Negatives zu berichten. Nachdem Kinder, Eltern und Großeltern mit von einer Darmstädter Bäckerei gespendeten Lebkuchenplatten angefangen hatten, Knusperhäuschen zu basteln, fuhr der Nikolaus vor – natürlich in einem Feuerwehrfahrzeug. Mit... [mehr]

  • Rassegeflügelzuchtverein

    Lokalschau in Gadernheim

    Die Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins Gadernheim haben die Vorbereitungen für die Lokalschau abgeschlossen. Wie der stellvertretende Vorsitzende Frank Filbert ankündigte, ist die Schau am zweiten Wochenende im Dezember. Für die Öffentlichkeit öffnen sich die Türen am Sonntag, 9. Dezember. 200 Tiere werden am Freitag zuvor in der Gadernheimer... [mehr]

  • TSV Elmshausen Wanderabteilung feierte Jahresabschluss mit einem Beisammensein im Vereinsheim

    Schirme für alle Wetterlagen

    Dem Heppenheimer Nikolaus (Wolfgang Blank) war der Weg ins Lautertal nicht zu weit, um Geschenke an die fleißigen Wanderer des TSV Elmshausen zu überbringen. In launigen Worten ließ der Mann in Rot zunächst das abgelaufene Wanderjahr Revue passieren und wusste dabei auch über einige besondere Ereignisse zu berichten. Einen Schirm für alle Wetterlagen, so der... [mehr]

  • Vom Versuchsballon zum Erfolgsmodell: Der SSV-Flohmarkt

    Bei einer Zusammenkunft im SSV-Vereinsheim erinnerte Peter Gehrisch an die Anfänge des Flohmarktes beim SSV Reichenbach. Bereits 1991 machte sich der Vorstand Gedanken darüber, scheute aber das Risiko. Bei einem Turnier in Gadernheim wurde der damals neue Vorsitzende Manfred Preuß von Maria Greif erneut angesprochen. Da die Seniorenfußballer am 20. September 1992... [mehr]

Lifestyle

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Für die perfekte Überraschung

    Kein Weihnachten ohne Geschenke. Und keine Geschenke ohne Verpackung. Der Grund dafür ist ganz einfach: „Eine Verpackung steigert die Vorfreude des Beschenkten und erhöht den Überraschungseffekt beim Auspacken. Sie gibt einem Geschenk eine persönliche Note und verleiht ihm das gewisse Etwas“, sagt Gisela Jelinek, Geschenke-Expertin und Mitarbeiterin im... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Lustiger Weihnachtstipp

    Ein absolut „heinzigartiges X-Mas-Comedy-Programm“ wie Weihnachten selbst – seit nun 20 Jahren zelebriert Heinz Gröning alias der unglaubliche Heinz das Programm „Verschollen im Weihnachtsstollen“, mit dem er auch am Freitag, 7. Dezember, um 20 Uhr im Schatzkistl auftritt. In Grönings sehr persönlicher Betrachtung der eigenen Weihnachtserlebnisse findet... [mehr]

Lindenfels

  • Gesundheitsversorgung Verband Wesch-Netz sieht keinen Beleg für wochenlange Wartezeiten in Rimbach

    Ärzte weisen Ägivo-Kritik zurück

    Müssen die Leute in Rimbach bis zu sechs Wochen auf eine reguläre Untersuchung beim Hausarzt warten? In einem Bericht der Deutschen Presse-Agentur über die Ärztegenossenschaft Gesundheitsversorgung im Vorderen Odenwald (Ägivo) ist diese Behauptung aufgestellt worden. Dr. Wolfgang Kühn aus Fürth ist Vorsitzender des Gesundheitsnetzes Weschnitztalregion... [mehr]

  • Interessengemeinschaft Motorsport Abteilungen berichteten beim Jahresabschluss von ihrer Arbeit

    Auf eigener Achse in die Schweiz

    Mitglieder und Freude der Interessengemeinschaft Schlierbachtal (IMS) trafen sich zur Jahresabschlussfeier mit einem bunten Programm und den Jahresrückblicken der Abteilungen. Zu Beginn des Abends standen die Begrüßung durch den Vorsitzenden Gilbert Rest und ein Abendessen. Kurzweilig waren die Berichte der Spartenleiter. Paul Gehbauer informierte darüber, dass... [mehr]

  • Drachenmuseum präsentiert sich

    Kunden und Besucher der Sparkasse Starkenburg können sich in den nächsten Wochen in der Filiale in Rimbach über das Deutsche Drachenmuseum in Lindenfels informieren. In einer von der Sparkasse zur Verfügung gestellten Schauvitrine sind einige beispielhafte Drachen-Skulpturen ausgestellt, wie der Drachenmuseums-Verein mitteilte. Eine Informationstafel gibt... [mehr]

  • Verkehrsverein Lindenfels Bewährte Mannschaft steht 2019 nicht mehr zur Verfügung / Ohne Ersatz müsste das Fest abgesagt werden

    Für das Burgfest fehlen Helfer im Magazin

    Das Lindenfelser Burg- und Trachtenfest im nächsten Jahr ist in Gefahr. Wie Klaus Johe, der Geschäftsführer des Verkehrsvereins Lindenfels, berichtete, fehlt es an wichtigen Helfern für den Termin Anfang August 2019. Der Verkehrsverein ist Organisator des seit 1904 ausgerichteten Festes. Das Lindenfelser Burg- und Trachtenfest sei eines jener Feste in der Region,... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Baumaktion der Bürgerinitiative Gontardplatz / Kerzen leuchten bis Anfang Januar

    Tanne sorgt für besinnliche Stimmung

    Auch in diesem Jahr sorgt während der Adventszeit ein Weihnachtsbaum auf dem Gontardplatz für besinnliche Stimmung auf dem Lindenhof. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde die acht Meter hohe Nordmanntanne jetzt mit musikalischer Umrahmung von den Mitgliedern der Bürgerinitiative Gontardplatz eingeweiht. „Es sind 168 Lichter“, hatte Sprecherin Irmtraud Kochte... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tanzen

    Adventsturnier beim TSC Lorsch

    Zum zweiten Mal veranstaltet der Tanzsportclub Lorsch am morgigen Samstag ein Adventsturnier, bei dem Tänzer in verschiedenen Leistungsklassen sowohl in den Standard- als auch in den Lateinamerikanischen Tänzen antreten. Auch tanzinteressierte Zuschauer sind in der Lorscher Nibelungenhalle willkommen (es wird ein geringer Eintritt erhoben). Los geht es um 11 Uhr... [mehr]

  • Ein kurioser ELFMETER und ein cooler KEEPER

    Die meisten Amateur-Fußballer befinden sich seit dem vergangenen Wochenende in der Winterpause, bis zu drei Monate ruht der Punktspielbetrieb nun von der D-Liga aufwärts. Wir beleuchten zwei bemerkenswerte Ereignisse, die sich an den vergangenen beiden Wochenenden zugetragen haben. Im Mittelpunkt stehen dabei ein Torwart, ein Spielertrainer und insgesamt vier... [mehr]

  • Handball

    EM-Aus für Sobiech, Freriks weiter

    Freude und Enttäuschung gab es bei der Frauenhandball-Europameisterschaft in Frankreich in der vergangenen Woche für zwei Spielerinnen des Bundesligisten HSG Bensheim/Auerbach. Während Merel Freriks mit der holländischen Nationalmannschaft der souveräne Einzug in die Hauptrunde gelang, kam für Bogna Sobiech mit Polen das frühe Aus. Der WM-Dritte von 2017... [mehr]

  • Handball

    Flames testen gegen Göppingen

    Die HSG Bensheim/Auerbach ist während der sechswöchigen EM-Pause in der Frauenhandball-Bundesliga nicht untätig. Neben intensiven Trainingseinheiten gibt es ein Testspiel und eine Turnierteilnahme. Am morgigen Samstag, 17.30 Uhr, bestreiten die Flames im Rahmen eines Trainingswochenendes einen Test gegen Frisch Auf Göppingen in Wolfschlugen im Landkreis... [mehr]

  • Handball Überraschend klarer 32:23-Sieg gegen Heppenheim

    Tvgg Lorsch dreht im Derby auf

    „Wir haben derzeit einen Lauf“, frohlockte Spielertrainer Dennis Rybakov. Die Bezirksoberliga-Handballer der Tvgg Lorsch landeten gestern Abend nämlich mit dem überraschend deutlichen 32:23 (19:9) im Nachbarderby gegen den HC VfL Heppenheim den dritten Erfolg in Serie und sind auf dem besten Wege, den als Aufsteiger angestrebten Klassenerhalt vorzeitig in... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball

    Enosis vor dem nächsten Schritt

    Während die anderen Mannschaften der Fußball-Kreisliga bei Bratwurst und Glühwein das Fußballjahr 2018 ausklingen lassen, sind der SV Enosis Mannheim und der SC 08 Reilingen am Sonntag (14 Uhr) nochmals in einem Nachholspiel gefordert. Der griechische Klub, der als Aufsteiger eine sorgenfreie Runde spielt, will in dieser Partie einen weiteren großen Schritt... [mehr]

  • Hockey Beide Mannheimer Clubs bekommen es am Wochenende mit Primus Nürnberg zu tun

    Kräftemessen mit dem Favoriten

    Zwei Heimspiele haben die Herren des Mannheimer HC in der Hallenhockey-Bundesliga schon absolviert und nach den beiden Remis gegen München und Nürnberg, streben die Blau-Weiß-Roten nun am Samstag (14 Uhr) im Heimspiel gegen den Aufsteiger HTC Stuttgarter Kickers den ersten Heimdreier an, bevor es am Sonntag (15 Uhr) zum Nürnberger HTC geht. Die Herren des TSV... [mehr]

  • Handball, 3. Liga

    Ohne Druck nach Eisenach

    Blickt man auf die Tabelle, dann sieht die Begegnung zwischen den Handballern der SG Leutershausen und denen des ThSV Eisenach wie ein Spitzenspiel aus. Der Klassenprimus der 3. Liga Ost empfängt am Samstag um 19.30 Uhr den Dritten. Bei genauerem Hinsehen erkennt man aber, dass die Ostdeutschen bereits sieben Punkte Vorsprung auf die Verfolger haben, zudem hat der... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Damen Angesichts des vorletzten Platzes soll bei der HSG Mannheim nun David Pollock die offensichtlichen Blockaden lösen

    Seckenheimer Talfahrt kostet Jano den Job

    Die Verantwortlichen der HSG Mannheim haben die Reißleine gezogen: Nach der Talfahrt in der Frauenhandball-Oberliga haben sich die Seckenheimer von ihrem Trainer Peter Jano getrennt und mit David Pollok gleich einen Nachfolger präsentiert. Angesichts des vorletzten Tabellenplatzes und mageren 7:15-Punkten soll Pollok nun die Blockade lösen, die Jano selbst in den... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Judo

    Bürstadt-Rimbach II lehnt Aufstieg ab

    Die Judo-Kampfgemeinschaft Bürstadt-Rimbach II hat in der Bezirksliga Süd- und Westhessen den ersten Platz belegt. Den mit der Meisterschaft verbundenen Aufstieg in die Landesliga lehnte die KG zur Freude der Zweitplatzierten TG Schwalbach ab. Dadurch könne man sich im nächsten Jahr voll auf die Mission Oberligameisterschaft mit der ersten Mannschaft... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Nach dem kampflosen Sieg über Roßdorf kann das Holdefehr-Team kurz durchatmen

    Groß-Rohrheim beobachtet Konkurrenz

    Sascha Holdefehr, Trainer des Handball-Bezirksoberligisten TV Groß-Rohrheim, war hin- und hergerissen, nachdem am Dienstagabend die nächsten Punkte auf der Habenseite verbucht worden waren. Kampflos. „Einerseits hätte ich schon gerne gespielt, hatte vor, den Spielern, die sonst eher geringe Einsatzzeiten erhalten, mehr Spielanteile zu gewähren. Aber... [mehr]

  • Fußball Zweitligist kämpft vor dem Heimspiel gegen Ingolstadt mit Personalproblemen in der Abwehr

    Lilien-Trainer Schuster muss improvisieren

    Vor dem Heimspiel gegen Schlusslicht FC Ingolstadt plagen den Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 Personalsorgen in der Defensive. Abwehrchef und Kapitän Aytac Sulu fehlt in der Partie am morgigen Samstag (13 Uhr) wegen der fünften Gelben Karte. Der Einsatz von Innenverteidiger Marcel Franke ist wegen einer Wadenverletzung ebenso fraglich wie das Mitwirken des... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tischtennis Schwetzingerinnen treten im Verfolgerduell in Wiesloch/Baiertal an / Oftersheim hofft auf Erfolgserlebnis in Mutschelbach

    Berlinghof: Wir können komplett spielen

    Der TTC Ketsch II gewann das schwere Auswärtsspiel bei BJC Buchen 9:5 und mischt im Aufstiegsrennen der Verbandsklasse Nord kräftig mit. „Es war klar, dass es knapp werden wird und mit einem Sieg hatten wir nicht unbedingt gerechnet“, sagte Roman Nagurski. Die 2:1-Führung aus den Doppeln war ein guter Start. Spielentscheidend waren die drei Punkte im vorderen... [mehr]

  • Sportkegeln Bundesliga Männer In Lampertheim herrscht immer Stimmung / Heute beim Aufsteiger / Plankstadt bei Mörfelden

    Den VKC erwartet ein heißer Tanz

    Die Überlegenheit des VKC Eppelheim bei seinen Bundesliga-Heimspielen ist in der Regel groß, so dass die Spannung meistens fehlt. Das wirkt sich zunehmend auch auf die Besucherzahlen aus. Gegen Haibach war die Halle ziemlich leer, das dürfte heute Abend ganz anders sein, wenn der VKC um 19 Uhr beim Aufsteiger SG Lampertheim antritt. Dort sind die Zuschauerzahlen... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Reilingen muss bei Enosis „nachsitzen“

    Ein Sieg für mehr Luft nach unten

    Während die anderen Mannschaften der Fußball-Kreisliga das Fußballjahr ausklingen lassen, ist der SC 08 Reilingen in einem Nachholspiel noch mal gefordert. Die Mannschaft von Trainer Patrick Rittmaier hat beim Tabellensechsten SV Enosis Mannheim (Sonntag, 14 Uhr) anzutreten. „Ich habe sie noch nicht gesehen, aber unser Augenmerk gilt natürlich Berkan Demiröz,... [mehr]

  • Ringen Oberligist KSV Ketsch will sich in Malsch für Remis gegen Hemsbach rehabilitieren / Vorsitzender Herzog möchte unbedingt Zählbares mitnehmen

    Für Reilingen/Hockenheim ist Regionalliga-Meisterschaft zum Greifen nah

    Noch drei Schritte sind es für die RKG Reilingen/Hockenheim, um die Sensation zu schaffen und die Meisterschaft in der Regionalliga zu holen. Nachdem die Ringkampfgemeinschaft zuletzt ihren komfortablen Vorsprung von fünf Punkten auf den Tabellenzweiten ASV Schorndorf fast komplett einbüßen musste, rehabilitierte sich das Team von Coach Wolfgang Laier gegen... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen Nach der Niederlage gegen Beyeröhde soll für die Kurpfalz-Bären gegen Zwickau wieder ein Dreier her

    Gefährliche Sachsen nicht auf die leichte Schulter nehmen

    Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage beim Tabellendritten TV Beyeröhde wollen die Kurpfalz-Bären wieder einen Sieg landen und den Anschluss an Buchholz/Rosengarten halten. Allerdings stellt sich die Frage, wie die TSG Ketsch ihren ersten Punktverluste verdaut hat. Dazu meint Trainerin Kate Schneider: „Wir haben im letzten Spiel nicht den unbedingten... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen spielt am Sonntag in Bielefeld beim 14. in der Tabelle

    Mit drei Punkten zur Arminia aufschließen

    Der SV Sandhausen stellt sich auf einen „brutalen Fight“ mit sehr viel Körperlichkeit ein, die bei den Gastgebern vor allem Spieler wie Fabian Klos oder Andreas Voglsammer ausstrahlen. Das sagte Trainer Uwe Koschinat bei der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld (Sonntag, 13.30 Uhr, Schüco-Arena). Dass beim 14. der Tabelle mit neun... [mehr]

  • Frauen-Handball Topduell für Oftersheim/Schwetzingen

    Schnell wieder in die Bahn zurück

    Die Drittliga-Handballerinnen der TSG Ketsch II haben von der Papierform her mit dem HCD Gröbenzell, dem Drittplatzierten der Südstaffel, einmal mehr eine schier unüberwindbare Hürde vor Augen. Allerdings besteht ja noch die Möglichkeit, Spielerinnen der ersten Mannschaft runterzuziehen. Denn in der aktuellen Lage als Vorletzter könnte so langsam aber sicher... [mehr]

  • Sportschießen Oberliga KKS Plankstadt gewinnt zweimal

    Spitzentrio punktgleich

    Zum dritten Wettkampftag der Oberliga begrüßte der KKS Plankstadt die Mannschaften aus Königsbach, Bauerbach und Hambrücken. In der ersten Begegnung des Tages traf der KKS auf Königsbach. Nicole Lampert (385) und Coco de With (382) holten ihre Punkte, Andreas Pinter (383) und Steffen Lochert (377) haben verloren. So stand 2:2 nach Punkten, nun musste es Kristina... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Erst Freiburg, dann Hügelsheim

    Voll auf Sieg in jedem Spiel

    Will der EC Eppelheim seine Spitzenposition in der Eishockey-Regionalliga behaupten, sollte er in jedem Spiel voll auf Sieg gehen. Im engen Tableau bedeutet jede Niederlage ein Abrutschen, deshalb soll am Wochenende gleich zweimal gewonnen werden. Nach dem Gastspiel beim EHC Freiburger II (Samstag, 18.15 Uhr), kommt der ESC Hügelsheim zum dritten Vergleich. Das... [mehr]

Lorsch

  • Verabschiedung Anne Gädicke, 41 Jahre im Öffentlichen Dienst tätig, ist jetzt im Ruhestand / Vorzimmer der Bürgermeister Christian Schönung und Klaus Jäger gemanagt

    Fleiß, Humor und schwäbischer Charme

    Eine solche Verabschiedung einer städtischen Bediensteten habe er „noch nie gesehen“, erklärte Bürgermeister Christian Schönung in seiner Rede beeindruckt angesichts der vielen Besucher im Paul-Schnitzer-Saal. Das „Who‘s who der Lorscher Kommunalpolitik und des Stadthauses“ sah er versammelt – und viele Gäste von auswärts wollten Anne Gädicke... [mehr]

  • In Lorsch soll eine Hundespielwiese eingerichtet werden

    Im Rahmen der Haushaltsberatung wurde im Finanzausschuss auch die weitere Entwicklung im Ehlried thematisiert. Auf Nachfrage von Matthias Schimpf (Grüne) berichtete Bürgermeister Schönung von dem Vorhaben der Stadt, der Turnvereinigung einen Baukostenzuschuss zu geben, wenn die Mehrfeldhalle in Vereinsleistung errichtet wird. Die Reaktion des Vereins stehe noch... [mehr]

  • Vogelschützer Bastelaktion im Birkengarten / Kästen auch bei der Germania und im Vogelpark zu haben

    Kinder bauten Futterrahmen für Meisen

    Auch in diesem Jahr stellte der Vogelverein wieder unter Beweis, dass ihm das Los der Vögel nicht nur im Frühling und Sommer, sondern auch im Herbst und Winter eine Herzensangelegenheit ist. Er hatte im Vogelpark Birkengarten eingeladen zum Basteln von Futterrahmen vor allem für Meisen. Daniel Hartnagel erklärte, dass dazu neben Schmalz noch Haferflocken,... [mehr]

  • St. Benedikt Elisabeth Keinz informierte mit Bild und Ton über die berühmte Mozart-Oper

    Senioren bezaubert von der „Zauberflöte“

    Mit dem Satz „Lehnen sie sich zurück, sperren sie ihre Ohren auf, es gibt eine Menge Ohrenschmaus zu hören“, eröffnete Elisabeth Keinz den Seniorennachmittag im Pfarrzentrum St. Benedikt. Ihre einleitenden Worte galten der Oper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Dieses dreistündige Meisterwerk brach sie mit Bild und Ton herunter auf etwa eine... [mehr]

  • SC Olympia

    Trainer vom FC St. Pauli dabei

    Auf ein spannendes Fußballtraining weist der SC Olympia Lorsch hin: Im April sind Experten vom 1. FC St. Pauli zu Gast. Drei Tage lang können junge Fußballer ihr Talent unter Beweis stellen und mit einem Jugendtrainer des Nachwuchsleistungszentrum des FC St. Pauli üben, teilt Jonas Schmittinger für die Jugendabteilung der Olympia mit. Die Fußballschule bietet... [mehr]

  • Gesangverein

    Weihnachtsmarkt bei der Germania

    Der Männergesangverein Germania lädt am Sonntag (9.) erstmals zu einem Weihnachtsmarkt am Sängerheim ein. Start ist ab 12 Uhr. Rund um das Heim am Forstbann 22a werden Marktstände und Buden besondere Waren anbieten. „Klein aber fein, denn es soll nicht irgendein Weihnachtsmarkt sein“, heißt es von den Organisatoren. Petra Hartmann, Sabine Ohl, Rita... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Beim 28:22 im Verfolgerduell gegen den SC Magdeburg machen die Löwen früh alles klar / Appelgren bleibt bis 2023

    Eine Halbzeit nah am Optimum

    Bogdan Radivojevic hatte ein breites Grinsen im Gesicht, Patrick Groetzki schrie seine Freude heraus, Trainer Nikolaj Jacobsen schaute fast etwas ungläubig auf die Anzeigetafel und in der SAP Arena gab es tosenden Applaus. Normalerweise kennt man bei den Rhein-Neckar Löwen solche Szenen erst nach dem Spiel, doch gestern Abend wurde schon zur Halbzeit gefeiert.... [mehr]

Ludwigshafen

  • Das Interview Der neue Chefdirigent der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Michael Francis, über seine Pläne

    „Bin begeistert vom Orchester“

    Er wird zwischen Florida und Ludwigshafen pendeln, sagt Michael Francis im Interview mit dieser Zeitung. Der neue Chefdirigent der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist nämlich auch Chef des Florida Orchestras. Francis ist der absolute Wunschkandidat des Ludwigshafener Orchesters. Mister Francis, Gratulation. War Florida zu heiß für den Engländer?... [mehr]

  • Friesenheim Wegen des Ausbaus der Linie 10 rechnen Anwohner mit starken Belastungen durch Parkplatzschwund und Busverkehr

    „Werden Schlachten erleben“

    „Die Hütte ist voll“, freute sich Ortsvorsteher Günther Henkel (SPD) über einen voll besetzten Gemeindesaal der Pauluskirche. Zu hören gab es Details zum bevorstehenden Ausbaubeginn der Linie 10 (wir berichteten). Demnach wird der eigentlich zweite Bauabschnitt nördlich der Sternstraße aus baurechtlichen Gründen vorgezogen. Los geht es im zweiten Quartal... [mehr]

  • Ludwigshafen

    Bewährung für Brandstifter

    Wegen versuchter schwerer Brandstiftung in einem minder schweren Fall hat das Frankenthaler Landgericht einen 35 Jahre alten Ludwigshafener zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Wie ein Gerichtssprecher mitteilte, sah es die Dritte Strafkammer als erwiesen an, dass der Angeklagte im März 2018 die Gardinen in seinem Erdgeschosszimmer... [mehr]

  • Kurioses

    Frau verzweifelt bei der Autosuche

    Eine völlig aufgelöste 21-Jährige hat in Ludwigshafen die Polizei beschäftigt. Wie die Beamten mitteilten, rief die verzweifelte Frau am Mittwoch beim Präsidium an und berichtete, dass ihr Auto gestohlen worden sei. Nach einer Einkaufstour in der Rhein-Galerie könne sie den Wagen auf den Parkdecks trotz langer Suche nicht mehr finden. Später erschien die... [mehr]

  • Lichterschlitten ziert den Ludwigsplatz

    Bei der Aktion „Lichterzauber“ verleihen die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) markanten Plätzen, Gebäuden und Bäumen am Rheinufer und in der Innenstadt in der Vorweihnachtszeit ein farbenfrohes Funkeln. Seit Mittwoch ziert nun der nach TWL-Angaben größte Lichterschlitten Deutschlands den nördlichen Kopf des Ludwigsplatzes. Vorgestellt wurde das neue,... [mehr]

  • Sozialausschuss Stadt schneidet im Bundesvergleich schlecht ab / Ursache: Prekäre Beschäftigung?

    Mehr Menschen überschuldet

    Auf der Sitzung des Sozialausschusses wurde der neue Bericht der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle vorgestellt. Ein Blick auf die Statistik in Deutschland verheißt nichts Gutes, denn die Überschuldung von Privatpersonen steigt seit fünf Jahren stetig an. In der Bundesrepublik ist im Durchschnitt jeder zehnte Bürger überschuldet. In Ludwigshafen stehen... [mehr]

  • Berliner Platz Polizei und Vollzugsdienst täglich vor Ort

    Pilotversuch startet

    Um das Sicherheitsgefühl der Menschen rund um den Berliner Platz zu stärken, startet am kommenden Montag ein Pilotversuch: Nach Angaben der Stadt werden der Kommunale Vollzugsdienst und die Polizei jeden Tag abwechselnd eine Stunde täglich als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Geplant sei zunächst von Montag bis Samstag. Die Polizei übernehme montags,... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Soziales Zwei Obdachlose besuchen die Redaktion, um über die Einrichtung eines „Trinkerhauses“ in der Stadt zu diskutieren

    „Ich will am Leben teilhaben“

    In einem Gewerbegebiet? Die beiden Obdachlosen schütteln die Köpfe. Da können sie sich eine Anlaufstelle für Trinker so gar nicht vorstellen. Stadtverwaltung und Politik wollen eine solche Einrichtung, über einen Standort konnte man sich allerdings bislang noch nicht verständigen. In einem Leserbrief in dieser Zeitung hatte es kürzlich den Vorschlag gegeben,... [mehr]

  • Blechbläser servieren süße Klänge für die ganze Familie

    Das Pfälzer Blechbläserquintett BRASSerie ist weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt und sehr gefragt. Die fünf Musiker präsentieren einen Klang süß wie Zimt und Zucker, wenn sie bekannte Weihnachts-Songs glanzvoll interpretieren. Und bei dieser Weihnachts-Tour legen die fünf Musiker noch einmal nach: Sie holen sich Unterstützung durch Schlagzeug... [mehr]

  • Polizei Farbschmierereien bei Pkw und eingeschlagene Scheiben in fast 100 Fällen / Ermittler sehen keine Verbindung

    Demolierte Pkw auch in der City

    Die Fälle von Vandalismus an Autos in der Neckarstadt und in der Innenstadt haben sich gestern drastisch erhöht: Mittlerweile zählt die Polizei an die 100 beschädigte Fahrzeuge in beiden Stadtteilen, die von Unbekannten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (4./5. Dezember) demoliert wurden. Dabei gehen die Beamten bisher davon aus, dass zwischen den Taten in... [mehr]

  • Neckarau Schauprogramm der Reitergemeinschaft

    Edle Rösser und Süßes

    Rasante Springnummern und schmucke Kutschen in einer prachtvoll geschmückten Halle: „Höhepunkte aus den letzten Jahren und neue Überraschungen“ lautet das Motto, wenn die Reitgemeinschaft Mannheim-Neckarau für Sonntag, 9. Dezember, ab 15 Uhr, zum weihnachtlichen Schauprogramm in die Rheingoldstraße 219 einlädt. Die kleinen und großen Darsteller werden den... [mehr]

  • Gesundheitstag Diagnose und Therapie von Krebs

    Experten im Rosengarten

    „Neue Krebstherapien – neue Wege“ ist das Motto des Gesundheitstages der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) am Samstag, 8. Dezember. Von 10 bis 17 Uhr informieren medizinische Experten der UMM in Kurzvorträgen und interaktiven Diskussionen über die aktuellen Entwicklungen in der Diagnose und Therapie von Krebserkrankungen. Das Programm ist in vier Blöcke... [mehr]

  • Fußballzentrum Anlage im Rott neu eröffnet

    Familie Calhanoglu übernimmt Halle

    Die Familie von Fußballstar Hakan Calhanoglu hat in Mannheim ein Soccercenter eröffnet. Das Zentrum im Rott (Am Ulrichsweg 10) existiert schon länger, darin befindet sich auch eine Kletterhalle. Das alte Soccercenter, das es dort früher gab, wurde vor etwa einem halben Jahr geschlossen. Die Calhanoglus haben es übernommen und umgestaltet. „In den letzten... [mehr]

  • Neckarstadt Kollision zwischen zwei Radfahrern

    Flucht mit Nasenbruch

    Zwei Fahrradfahrer sind am Mittwoch in der Neckarstadt kollidiert. Der Unfall geschah laut Polizeiangaben in der Friedrich-Ebert-Straße an der Kreuzung zur Hochuferstraße. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Unfallverursacher entgegen der Fahrtrichtung und ohne Beleuchtung auf dem dortigen Radweg. Dort kam ihm ein 24-jähriger Radfahrer entgegen, der nicht mehr... [mehr]

  • Verkehr Anbindung für die bereits 700 neuen Anwohner auf dem ehemaligen Militärgelände / Mercedes-Busse „besonders umweltfreundlich“

    Franklin: Freie Fahrt für Buslinie 67

    Der Bus fährt langsam an einer Baustelle vorbei - doch wo gestern auf Franklin bei einer Pressefahrt noch ein Graben auf der Straße klaffte, soll es ab Sonntag freie Fahrt für die neue Linie 67 geben, die in Form einer Acht im neuen Quartier und zum Bahnhof Käfertal fährt und auch an der Grundschule hält. Dies zu den Hauptverkehrszeiten im 20-Minuten-Takt,... [mehr]

  • Oststadt Schüler scheitern beim Geldbörsen-Raub

    Junge überfallen

    Nur durch heftige Gegenwehr konnte ein Schüler am Dienstagmittag offenbar einen Raubüberfall verhindern. Der Zwölfjährige verließ nach Schulschluss gegen 13.20 Uhr das Schulgebäude in der Tullastraße in der Oststadt, als er von einem Mitschüler überfallen wurde. Dieser zog ihm nach Angaben der Polizei den Geldbeutel aus der Hosentasche und begann vor den... [mehr]

  • Jesuitenkirche Adventskonzert für die „MM“-Hilfsaktion „Wir wollen helfen“ / Spendenrekord angestrebt

    Klänge als Zeichen für Ökumene

    Weihnachten ist die Zeit des Schenken, was man spätestens an den zahlreichen Spenden-Aufrufen merkt. Nun leben wir in einem reichen Land und in einer Zeit des materiellen Wohlstands – wir wissen oft nicht mehr, was wir schenken sollen, der oder die hat doch schon alles. Das war nicht immer so, und im Dezember 1946 schon gar nicht, als E. F. von Schilling und Karl... [mehr]

  • Fahrradstraße Grünes Licht für 640 000-Euro-Umbau / Beginn der Arbeiten im Sommer 2019 / Pläne auch für Richard-Wagner-Straße und Augustaanlage

    Lücke am Tattersall wird geschlossen

    Rund 640 000 Euro soll sie kosten – die neue Fahrradstraße in der Tattersallstraße. Den geplanten Umbau der Strecke, auf der Radfahrer dann grundsätzlich Vorrang vor dem motorisierten Verkehr haben, segnete der Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) des Gemeinderats im Stadthaus N 1 ohne Gegenstimmen ab. Zugestimmt hatten in der Vorwoche bereits die... [mehr]

  • Forum

    Rapperin Sookee stellt Album vor

    Die Rapperin Sookee gibt am Freitag, 7. Dezember, um 20 Uhr ein Konzert im Jugendkulturzentrum Forum. Mit ihrem neuen Album „Mortem & Makeup“ möchte sie auch Leute „außerhalb ihrer linken Filterblase“ ansprechen, sagt Sookee. Die 34-Jährige Berlinerin engagiert sich gegen Homophobie und Sexismus im deutschen Hip-Hop sowie gegen Rassismus und Antisemitismus... [mehr]

  • Bund der Selbständigen Treffen mit Oberbürgermeister Kurz

    Runder Tisch zu Zukunftsplänen

    Der runde Tisch des BDS (Bund der Selbständigen) Kreisverbands Mannheim mit Oberbürgermeister Peter Kurz im Best Western Delta Park Hotel in der Schwetzinger Vorstadt präsentierte sich in diesem Jahr in einem neuen Format. Auf Wunsch einiger Ortsverbände sollten diesmal die meisten Ortsvereine nur von den Vorständen vertreten werden, erklärte der... [mehr]

  • Bildung Stiftung stellt für den Unterricht Materialboxen zu erneuerbaren Energien zur Verfügung / Neun Schulen und Klimaschutzagentur beteiligt

    Sechstklässler schlüpfen in die Lehrerrolle

    Wer Käfer nicht mag, wird beim ersten flüchtigen Blick zurückzucken. Das „Tier“ mit einer stattlichen Rumpflänge von rund vier Zentimetern „krabbelt“ plötzlich los. Aber auf den zweiten Blick wird klar, dass der Rückenpanzer aus Solarzellen besteht – und das „Insekt“ aus Kunststoff. „Wir haben die Kinder nicht erschreckt“, betont Sarah (12).... [mehr]

  • Sturmschaden auf der „Mannheimer Hütte“

    Die Saison auf der „Mannheimer Hütte“ des Deutschen Alpenvereins war längst beendet. Doch der „Winterschlaf“ der beliebten Unterkunft der Sektion Mannheim auf 2697 Meter im österreichischen Vorarlberg dauerte nur kurz: Ein heftiger Sturm riss im November etwa die Hälfte des Daches ab. Nach einem Inspektionsflug mit dem Helikopter gelang es Fachleuten, das... [mehr]

  • Waldhof-Buwe besuchen Nikolaus-Feier im Uniklinikum

    Große Aufregung herrschte gestern im Kinderzentrum des Universitätsklinikums. Zur Nikolausfeier kamen das dritte Jahr in Folge besondere Gäste: Fünf Spieler des SV Waldhof verschafften den kleinen Patienten Abwechslung vom Krankenhaus-Alltag und sorgten mit ihren Geschenken für strahlende Kinderaugen. Gemeinsam mit den Eltern und ihren Sprösslingen aßen sie... [mehr]

  • Abendakademie

    Weihnachtskonzert der Montagssänger

    Unter dem Motto „Na dann . . . Stille Nacht!“ laden Sängerin Jeanette Giese und Pianist Peter Moss mit dem von ihnen geleiteten Projektchor, den Montagssängern, am Freitag, 14. Dezember, um 18 Uhr zur glitzernden Weihnachtsrevue in den Saal der Abendakademie ein. Auf dem Programm steht eine Mischung aus witzigen Geschichten, rührenden Gedichten und groovigen... [mehr]

  • Bildung Im „Escape Room“ Rätsel lösen / Medienkompetenz Jugendlicher soll gefördert werden

    Wettlauf gegen die Zeit

    Mitten im Klassenzimmer der Eberhard-Gothein-Schule in U 2 steht eine große Maschine mit Schaltern, Hebeln, Knöpfen und Monitoren. Um sie herum wuseln neun Schüler und versuchen, durch Ausprobieren und Tüfteln ein Rätsel zu lösen. Sie müssen herausbekommen, wie ein Mitschüler Opfer eines Hackerangriffs wurde und einen weiteren Angriff verhindern. Die... [mehr]

Metropolregion

  • Gedenken Tödliches Brandunglück auf dem Rexhof bei Altrip jährt sich zum 20. Mal / Feier zur Erinnerung an Edelgard Rex

    „Ein Zeichen der Dankbarkeit“

    Rebecca Knöll kann sich noch lebhaft an die Nacht zum 9. Dezember 1998 erinnern. „Es muss gegen 5 Uhr morgens gewesen sein, als ich vom Klingeln des Telefons aufgewacht bin“, berichtet die 39-Jährige. Sie habe einen Blick auf die Uhr geworfen, sich kurz gewundert, sei dann aber wieder eingeschlafen. Die schockierende Nachricht erreicht sie deshalb erst später:... [mehr]

  • Unfall:

    A 656: Zwei Spuren gesperrt

    Über 20.000 Euro Schaden forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch kurz vor 16 Uhr auf der A 656 in Fahrtichtung Heidelberg. Wie die Polizei gestern mitteilte, verringerte zunächst ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer seine Geschwindigkeit und bremste schließlich bis zum Stillstand ab. Die nachfolgende 18-jährige Smart-Fahrerin erkannte die Situation vermutlich zu... [mehr]

  • Rhein-Pfalz-Kreis Landrat zeichnet Schifferstadter Kitas und zwei dritte Klassen mit dem Umweltschutzpreis aus / Ehrung wird alle drei Jahre vergeben

    Klimaschutz im Puppenhaus trainieren

    „Ich muss meinem Papa immer sagen, dass er das Licht ausmachen soll, wenn er aus dem Haus geht. Das kostet doch alles Strom“, sagt Marlene mit Nachdruck. Die Neunjährige erklärt mit Marie-Sophie, Lina, Tim und Marie im Alten Rathaus in Schifferstadt, was sich die Hortgruppe der „Kinderburg“ zum Thema Klimaschutz ausgedacht hat. Und das haben die engagierten... [mehr]

MVV

  • Energie Beteiligung am Ausbau des Fernwärmenetzes

    Bilfinger baut für MVV

    Beim Ausbau des Mannheimer Fernwärmenetzes kommt auch der Service- und Dienstleistungskonzern Bilfinger zum Zug. Der Konzern hat mit dem Bau der neuen Wärmezentrale auf dem Gelände des Müllheizkraftwerks auf der Friesenheimer Insel begonnen. Dort wird die Restwärme des heißen Dampfes, der zuvor Turbinen zur Stromerzeugung angetrieben hat, ins Fernwärmenetz... [mehr]

Nachrichten

  • Parteivorsitz Merkel hält sich mit Empfehlung zurück / Bouffier erwartet offenes Rennen

    CDU blickt nervös auf Tag der Entscheidung

    Unmittelbar vor der Abstimmung über die Nachfolge von CDU-Chefin Angela Merkel herrscht in der Partei große Aufregung. Auf dem heute beginnenden Parteitag in Hamburg wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und dem früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz erwartet. Es gab Befürchtungen, dass eine Kampfabstimmung die... [mehr]

  • Parteivorsitz Merkel hält sich mit Empfehlung zurück / Bouffier erwartet offenes Rennen

    CDU blickt nervös auf Tag der Entscheidung

    Unmittelbar vor der Abstimmung über die Nachfolge von CDU-Chefin Angela Merkel herrscht in der Partei große Aufregung. Auf dem heute beginnenden Parteitag in Hamburg wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und dem früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz erwartet. Es gab Befürchtungen, dass eine Kampfabstimmung die... [mehr]

  • Bensheim

    Dialog mit Mutbürgern

    Die Bensheimer Rathausspitze und die im Spätsommer gegründete „Vereinigung der mutigen Bürger“ haben sich in den Räumen der Firma HTV zu einem offenen Dialog getroffen. Ein zentrales Thema war die Zukunft der sanierungsbedürftigen Immobilie Haus am Markt. Die „Mutbürger“ sind der Überzeugung, dass eine kostengünstige Sanierung des 40 Jahre alten... [mehr]

  • Bensheim

    Dialog mit Mutbürgern

    Die Bensheimer Rathausspitze und die im Spätsommer gegründete „Vereinigung der mutigen Bürger“ haben sich in den Räumen der Firma HTV zu einem offenen Dialog getroffen. Ein zentrales Thema war die Zukunft der sanierungsbedürftigen Immobilie Haus am Markt. Die „Mutbürger“ sind der Überzeugung, dass eine kostengünstige Sanierung des 40 Jahre alten... [mehr]

  • Digitales

    Länder wollen Pakt

    Bund und Länder wollen den Digitalpakt Schule zügig in Kraft setzen. Die Länder beschlossen bei einer Sitzung der Kultusministerkonferenz (KMK) gestern in Berlin eine entsprechende Erklärung. Als Folge der Vereinbarung sollen die rund 40 000 Schulen in Deutschland mit digitaler Technik wie WLAN ausgestattet werden. Schulen sollen mit einem Teil von vorgesehenen... [mehr]

  • Digitales

    Länder wollen Pakt

    Bund und Länder wollen den Digitalpakt Schule zügig in Kraft setzen. Die Länder beschlossen bei einer Sitzung der Kultusministerkonferenz (KMK) gestern in Berlin eine entsprechende Erklärung. Als Folge der Vereinbarung sollen die rund 40 000 Schulen in Deutschland mit digitaler Technik wie WLAN ausgestattet werden. Schulen sollen mit einem Teil von vorgesehenen... [mehr]

  • Spitzenforschung

    Preise gehen in die Region

    Hohe Auszeichnung für zwei Wissenschaftler aus der Region: Wirtschaftswissenschaftlerin Michèle Tertilt von der Universität Mannheim sowie Immunologe Hans-Reimer Rodewald vom Deutschen Krebsforschungsinstitut Heidelberg (DKFZ) erhalten die mit jeweils 2,5 Millionen Euro dotierten Leibniz-Preise der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Insgesamt werden zehn... [mehr]

  • Spitzenforschung

    Preise gehen in die Region

    Hohe Auszeichnung für zwei Wissenschaftler aus der Region: Wirtschaftswissenschaftlerin Michèle Tertilt von der Universität Mannheim sowie Immunologe Hans-Reimer Rodewald vom Deutschen Krebsforschungsinstitut Heidelberg (DKFZ) erhalten die mit jeweils 2,5 Millionen Euro dotierten Leibniz-Preise der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Insgesamt werden zehn... [mehr]

  • Fußball-Kuriositäten Drei gehaltene Elfmeter und ein zurückgenommener Strafstoß

    Schlagzeilen mit Torwart und Fairness

    Zwei bemerkenswerte Aktionen sorgten an den letzten beiden Spieltagen vor der Winterpause bei den Bergsträßer Fußballern für Schlagzeilen. Dennis Steinhauser brachte im Tor des Gruppenligisten SG Einhausen das Kunststück fertig, im Derby gegen Eintracht Bürstadt in der ersten Halbzeit binnen einer knappen halben Stunde drei Elfmeter von drei unterschiedlichen... [mehr]

  • Fußball-Kuriositäten Drei gehaltene Elfmeter und ein zurückgenommener Strafstoß

    Schlagzeilen mit Torwart und Fairness

    Zwei bemerkenswerte Aktionen sorgten an den letzten beiden Spieltagen vor der Winterpause bei den Bergsträßer Fußballern für Schlagzeilen. Dennis Steinhauser brachte im Tor des Gruppenligisten SG Einhausen das Kunststück fertig, im Derby gegen Eintracht Bürstadt in der ersten Halbzeit binnen einer knappen halben Stunde drei Elfmeter von drei unterschiedlichen... [mehr]

  • Verkehr Lücke im Netz soll 2019 geschlossen werden / Kosten: rund 640 000 Euro

    Stadt plant neue Fahrradstraße

    Eine der größten Lücken im innerstädtischen Radwegenetz will die Stadt Mannheim nach langer Vorlaufzeit zwischen Wasserturm und Bismarckstraße nun schließen. Der Umbau der Tattersallstraße zur Fahrradstraße soll bis Oktober 2019 fertig werden. Der Mannheimer Gemeinderat hatte die mit rund 640 000 Euro angesetzten Baukosten, die auch eine Erneuerung von... [mehr]

  • Verkehr Lücke im Netz soll 2019 geschlossen werden / Kosten: rund 640 000 Euro

    Stadt plant neue Fahrradstraße

    Eine der größten Lücken im innerstädtischen Radwegenetz will die Stadt Mannheim nach langer Vorlaufzeit zwischen Wasserturm und Bismarckstraße nun schließen. Der Umbau der Tattersallstraße zur Fahrradstraße soll bis Oktober 2019 fertig werden. Der Mannheimer Gemeinderat hatte die mit rund 640 000 Euro angesetzten Baukosten, die auch eine Erneuerung von... [mehr]

  • Stiftung Warentest: Kinderprodukte häufig mangelhaft

    Von Buntstiften bis zu Laufrädern: Produkte für Kinder sind aus Sicht der Stiftung Warentest besonders häufig mangelhaft. Bei Kinderprodukten fallen demnach 28 Prozent in den Warentest-Laboren durch, im Durchschnitt aller Produkte seien es nur sieben Prozent, wie Vorstand Hubertus Primus gestern sagte. „Die Ergebnisse sind erschreckend“, sagte... [mehr]

  • Stiftung Warentest: Kinderprodukte häufig mangelhaft

    Von Buntstiften bis zu Laufrädern: Produkte für Kinder sind aus Sicht der Stiftung Warentest besonders häufig mangelhaft. Bei Kinderprodukten fallen demnach 28 Prozent in den Warentest-Laboren durch, im Durchschnitt aller Produkte seien es nur sieben Prozent, wie Vorstand Hubertus Primus gestern sagte. „Die Ergebnisse sind erschreckend“, sagte... [mehr]

Neckarau

  • Almenhof

    Lebendiger Adventskalender

    Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen ökumenischen „lebendigen Adventskalender“ auf dem Almenhof. Jeder ist eingeladen, täglich dabei zu sein, denn bis Weihnachten öffnet an jedem Dezembertag eine Gruppe der Gemeinden Maria Hilf, Markus oder Lukas ein „Türchen“. Von einem Treffen am lodernden Lagerfeuer mit Gebet und Glühwein, über Adventslieder... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Abschlusspräsentation des Programms „Gummitwist“ im Theater Felina-Areal

    Ganz neue Ideen für den modernen Tanz

    Als wir den Saal im Theater Felina-Areal betreten, wird sofort klar, dass uns keine normale Aufführung erwartet: Auf der Bühne spielen junge Tänzer Gummitwist, wie früher auf dem Schulhof, scheinbar ohne von den hereinlaufenden Zuschauern Notiz zu nehmen. Sie hören auch nicht damit auf, als Edan Gorlicki vor das Publikum tritt und das Konzept des Abends... [mehr]

  • Neckarstadt Bezirksbeirat stellt Baum auf

    Nikolaus beschenkt Nachwuchs

    Bezirksbeirätin Ursel Kravat war ein wenig in Sorge darüber, ob es der Nikolaus noch rechtzeitig schaffen würde. Doch Karl Lederle erschien kostümiert pünktlich vor Ort, um bei der Illumination des Weihnachtsbaums auf dem Alten Messplatz den Nachwuchs zu bescheren. „Drei Schulen sind vor Ort“, berichtete Kravat. „In den Jahren davor hatten wir stets nur... [mehr]

  • Neckarstadt Theatergruppe „zettels.traum“ mit neuem Stück

    Originell und kurzweilig

    Wunschpunkte und eine Dichterbegabung wie das Sams konnte „Der unsichtbare Freund“ zwar nicht vorweisen, aber er war immer da, wenn Stefan gerade Lust zum Spielen hatte. Die Theatergruppe „zettels.traum“ des Ludwig-Frank-Gymnasiums brachte mit der Erzählung von Paul Maar ein Stück auf die Bühne, in dem es um Konflikte mit den Eltern, Ärger mit den... [mehr]

  • Neckarstadt/Herzogenried Investor plant bezahlbaren Wohnraum am Neuen Messplatz / Stadt hält sich bedeckt und prüft

    Wohnen am Messegelände?

    Bezahlbarer Wohnraum am Rande des Neuen Messplatzes – nach den Plänen eines Investors aus der Oststadt könnte dies schon bald realisiert werden. Doch die Stadt hat ein ähnliches Ansinnen zuletzt abgelehnt. Grund: Lärm durch den benachbarten Messebetrieb, der Beschwerden auslösen könnte. Treffen vor Ort in der Käthe-Kollwitz-Straße 9-11 mit den Bauherren,... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Kurpfälzer Chorverband zeichnet seine Jubilare aus / 25 Jahre „New Generation“ der Chorgemeinschaft Aurelia

    Gerhard Kah 70 Jahre im Chor aktiv

    Bei der alljährlichen Jubilarfeier des Kurpfälzer Chorverbandes (KCV) Mannheim wurde eine lebende Legende der Mannheimer Chorgeschichte, Gerhard Kah, für 70 Jahre Choraktivität geehrt. Im Rahmen des traditionellen Ehrungsnachmittags feierte außerdem New Generation, der junge Chor der Aurelia Sandhofen unter Leitung von Antje Geiter, sein 25-jähriges Bestehen.... [mehr]

Oftersheim

  • Sammlung Vereinigte Schreinermeister übergeben Spende

    500 Euro für Seniorenarbeit

    Erich Gaa, Heinrich Eder und Markus Stein vom Bestattungsinstitut Vereinigter Schreinermeister aus Schwetzingen haben Bürgermeister Jens Geiß einen Scheck in Höhe von 500 Euro überreicht. Die Spende ist für soziale Zwecke im Bereich Seniorenarbeit gedacht. Wie Erich Gaa erläuterte, waren bei einem Festakt zum 50-jährigen Firmenbestehen Einnahmen gesammelt und... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Mehrheitliche Zustimmung für Umnutzung der Halle im Gewerbepark Hardtwald / Erweiterung der Parkplätze

    Grünes Licht für Behinderten-Werkstätten

    Die Halle auf dem Grundstück im Gewerbepark Hardtwald 19 wird bald wieder genutzt. Die Lebenshilfe Heidelberg möchte ihre Werkstätten, die sich derzeit noch in Hockenheim befinden, in die Hardtgemeinde verlegen, denn der derzeitige Standort genügt den Brandschutzbestimmungen nicht mehr. Geplant ist der Gewerbepark zunächst als Übergangslösung für fünf Jahre.... [mehr]

  • GV Germania Vom Stress beim Adventsmarkt erholen

    Konzert vor Weihnachten fällt aus

    Die Liederweihnacht des Gesangvereins Germania ist ein beliebter Punkt im Veranstaltungskalender der Gemeinde. Die Veranstaltung war in den vergangenen Jahren immer gut besucht. Umso bedauerlicher ist es nun für die Sänger und die potenziellen Besucher, dass das Konzert in diesem Jahr ausfallen muss. „Wir haben einen Dirigentenwechsel, Michael Leibfried und der... [mehr]

  • Asylkreis Auf die jüngsten Besucher des Begegnungscafés wartete gestern Abend eine besondere Überraschung

    Nikolaus lässt Kinder strahlen

    „Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freu’n“ – das taten die Kinder gestern Abend beim Begegnungscafé des Asylkreises im Josefshaus. Sie sangen aus voller Kehle das Lied vom Nikolaus und plötzlich war er da! Das letzte Treffen dieses Jahres fand unter dem Motto „Ein Teller Heimat“ statt. Die Gäste hatten viele Leckereien dabei. Es... [mehr]

  • Kleine Bühne Vorverkauf für neues Stück startet morgen

    Termin bei Petrus sichern

    Die „Kleine Bühne“ hat die Proben für das neue Stück begonnen. In der kommenden Spielzeit haben die Schauspieler einen „Termin bei Petrus“. Die himmlische Komödie von Bernd Kietzke wird im März neun Mal aufgeführt. Dann gerät der gewohnte Dienst im Paradies rund um Petrus, den Chef des Himmels, ordentlich ins Wanken. Dort werden ausgemusterte Erdlinge... [mehr]

  • Adventskalender (6) Dritter Buchstabe – zweites Wort

    Wohin führt diese Pforte?

    Heute ist der zweite Buchstabe des zweiten Wortes von unserem Adventskalender-Gewinnspiel dran. Wieder bilden wir eine Tür in der Hardtgemeinde ab und fragen Sie dazu: Zu welchen besonderen „Unterrichtsraum“ führt diese Tür? Notieren Sie bitte den dritten (beziehungsweise fünften oder zwölften) Buchstaben. Sobald Sie den Begriff gefunden haben, schicken Sie... [mehr]

Plankstadt

  • Rathausplatz Bilderbuchkino mit Olaf dem Elch

    Ein Markt für Künstler aus der Region

    Die ersten Adventskalendertürchen des Rathauses sind geöffnet und der Tannenbaum auf dem Vorplatz leuchtet wieder. Der Weihnachts- und Hobbykünstlermarkt auf dem Rathausplatz findet am morgigen Samstag, 8., und Sonntag, 9. Dezember, statt. Samstags können sich die Besucher von 16 bis 21 Uhr auf dem Markt verweilen, während am Sonntag von 16 bis 20 Uhr gestöbert... [mehr]

  • Gemeindezentrum Der Star Michael Trischan aus der Serie „In aller Freundschaft“ begeistert Zuhörer und Fans bei seiner vergnüglichen Lesung

    Erna alarmiert sogar das Fernsehen

    „Selten so gelacht“, „Der ist ja sympathisch“, „Ich bin voll der Fan“, sind nur einige Worte, die die begeisterten Zuhörer am Mittwochabend für die besinnlich-amüsante musikalisch untermalte Lesung von Michael Trischan übrighatten. „Man muss schon genau hinhören“, meinte etwa Heidi Günther, „was und wie er die Texte interpretiert ist... [mehr]

  • Geburtstag Der ehemalige Bürgermeister Wolfgang Huckele feiert heute seinen 70. Geburtstag / Haus und Garten halten den Ruheständler auf Trab

    Positive Erinnerungen überwiegen bei Weitem

    Zehn Jahre ist es nun her, dass er aus dem Amt schied, doch noch immer kribbelt es, wenn er in seiner Heimatzeitung, der Schwetzinger Zeitung, Berichte über die Gemeinde liest, mit deren Inhalt er nicht einverstanden ist. Beispielsweise wenn es aktuell um Sanierungsarbeiten in öffentlichen Gebäuden geht und der Vorwurf des Versäumten im Raum steht – was so... [mehr]

Politik

  • CDU II Ehemaliger Bundestagspräsident Norbert Lammert ruft Partei zu Geschlossenheit auf / Kandidaten sollen kompromissbereit sein

    „Den eigenen Laden zusammenhalten“

    Der frühere Bundestagspräsident und jetzige Vorsitzende der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung, Norbert Lammert, ruft die Union zur Geschlossenheit auf. Wenn der Parteitag heute in Hamburg den neuen Vorsitzenden oder die neue Vorsitzende gewählt habe, gelte es, die getroffene Entscheidung auch zu akzeptieren, sagte Lammert dieser Zeitung. Zu der Frage, ob er... [mehr]

  • Haushalt Bund rechnet mit Rekordüberschuss für 2018

    60 Milliarden im Plus

    Deutschland wird wahrscheinlich in diesem Jahr dank Überschüssen im hohen zweistelligen Milliardenbereich erstmals seit 2002 wieder die europäischen Stabilitätskriterien einhalten. Es könnte gelingen, die Schuldenquote unter 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) sinken zu lassen, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gestern in Berlin nach einer... [mehr]

  • Altmaier unterstützt Kramp-Karrenbauer

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (Bild) hat sich irritiert gezeigt über die Unterstützung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble für Friedrich Merz als neuen CDU-Chef. Als Reaktion stellte Altmaier sich kurz vor dem Parteitag zur Wahl der neuen CDU-Spitze öffentlich hinter Merz’ Konkurrentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Schäubles Vorstoß habe ihn... [mehr]

  • Europa Einigung auf stärkere gemeinsame Einheit scheitert an nationalen Befindlichkeiten

    Ausbau des Grenzschutzes stockt

    Monatelang hatte die EU-Kommission unter dem Druck der Mitgliedstaaten an einer deutlich verstärkten gemeinsamen Grenz- und Küstenschutz-Einheit gearbeitet. Gestern platzte der Traum – zumindest vorerst. Zwar war selbst Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zum ersten Mal in dieser Funktion nach Brüssel gereist, um klarzumachen: „Die ständige Reserve der... [mehr]

  • Außenpolitik Ukraine-Krise überschattet OSZE-Treffen der Außenminister / Heiko Maas warnt vor weiterer Eskalation

    Berlin soll Konflikt schlichten

    Zur Entschärfung des Ukraine-Konflikts hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) eine Ausweitung der dortigen OSZE-Beobachtermission auf das Asowsche Meer vorgeschlagen. Darüber solle am Dienstag bei einem deutsch-französischen Vermittlungsversuch zwischen Russland und der Ukraine in Berlin beraten werden, sagte Maas gestern am Rande des Außenministertreffens der... [mehr]

  • Bildung Bund und Länder streiten über vereinbarte Maßnahmen / Zweifel an Änderung des Grundgesetzes

    Digitalpakt kommt später

    Deutschlands Schüler sollen voraussichtlich erst ab Sommer 2019 verstärkt mit digitalen Medien unterrichtet werden. Dafür wollen Bund und Länder den Digitalpakt Schule „zügig“ in Kraft setzen. Die Länder beschlossen bei einer Sitzung der Kultusministerkonferenz (KMK)gestern in Berlin mehrheitlich eine entsprechende Erklärung. Ursprünglich sollte die... [mehr]

  • EU Minister einigen sich auf europäische Agentur

    Fairness im Arbeitsmarkt

    Die EU-Arbeitsminister haben sich auf die Einrichtung einer Europäischen Arbeitsagentur geeinigt. Sie soll durch Informationsaustausch helfen, Schwarzarbeit zu unterbinden. „Es ist wichtig, dass man in Europa voneinander weiß, um gegen Kriminalität im Sozialbereich, im Bereich der Arbeitsmarktpolitik vorgehen zu können“, sagte der deutsche Arbeitsminister... [mehr]

  • Brexit Premierministerin deutet Kompromiss an

    May denkt an Einlenken

    Die britische Premierministerin Theresa May hat im Streit um das Brexit-Abkommen dem Parlament Entgegenkommen signalisiert. Dabei geht es um den sogenannten Backstop, den viele Abgeordnete ablehnen. Diese Notfallregel soll garantieren, dass es nach dem Brexit keine Grenzkontrollen zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland gibt. Die Abgeordneten... [mehr]

  • „Gelbwesten“ Schulen blockiert und Räume besetzt

    Paris rüstet sich für neue Proteste

    Frankreich rüstet sich mit einem massiven Aufgebot an Sicherheitskräften gegen neue Ausschreitungen. Für morgen seien 65 000 Polizisten und andere Ordnungskräfte mobilisiert worden, teilte Premierminister Édouard Philippe gestern im Senat mit. Es handele sich um „außergewöhnliche Mittel“. Morgen soll es wieder Demonstrationen der „Gelbwesten“ geben.... [mehr]

  • CDU I Potenzielle Merkel-Nachfolger wollen mit dem Thema Alterssicherung punkten / Unterschiede deutlich erkennbar

    Wettlauf um die Rente

    Das Rennen um den CDU-Vorsitz hat sich kurz vor dem Zieleinlauf an diesem Freitag in Hamburg auch noch einmal rentenpolitisch zugespitzt. Annegret-Kramp Karrenbauer erteilte dem Aktien-Vorschlag ihres Mitkonkurrenten Friedrich Merz eine deutliche Absage und brachte stattdessen ein eigenes Konzept ins Spiel. Jens Spahn, der dritte Kandidat, fiel schon in den Wochen... [mehr]

  • Verteidigung

    Zusätzliche Panzer in Hardheim

    Die Bundeswehr wird als Reaktion auf wachsende Aufgaben mit einem sechsten Panzerbataillon verstärkt. Die aus vier Kompanien mit etwa 500 Mann bestehende neue Einheit werde in Hardheim (Baden-Württemberg) stationiert. Dies teilte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gestern in Munster (Niedersachsen) mit. Damit ist auch die zunächst geplante... [mehr]

Region Bergstraße

  • BA-Telefonaktion Kinderarzt Christoph Bornhöft und Frauenarzt Carl-Michael Bergner raten Mädchen und Jungs zur HPV-Impfung

    „Impfen – und das möglichst früh“

    „Wenn heute einer sagen würde: Ich habe einen Impfstoff gegen Lungenkrebs entwickelt, dann würden sich alle impfen lassen“, ist Dr. Christoph Bornhöft überzeugt davon, dass die Menschen vor den Arztpraxen Schlange stehen würden – und gleichzeitig ist der Mediziner ratlos, warum die Resonanz auf die Möglichkeit, per HPV-Impfung einen nahezu... [mehr]

  • Kirche Domkapitular Hans-Jürgen Eberhardt erläutert in den Gottesdiensten den Weggang von Pfarrer Angelo Stipinovich

    „In Namibia wartet viel Arbeit“

    „Es gehört zur Berufung dazu, Entscheidungen zu treffen und auch Veränderungen einzugehen.“ Mit einem Satz kommentierte Pfarrer Angelo Stipinovich die offizielle Mitteilung, dass er Viernheim Anfang kommenden Jahres verlassen wird (wir berichteten). Domkapitular Prälat Hans-Jürgen Eberhardt feierte die Gottesdienste nach Bekanntwerden der Nachricht in der... [mehr]

  • Präventionswoche Zwei Expertinnen referierten über Gesundes aus unserer Region

    Äpfel und Kräuter im Mittelpunkt

    Im Rahmen der dritten Bergsträßer Präventionswochen, die unter dem Motto „Prävention ein Leben lang“ liefen, hielten Beate Weis und Karina Eberle Vorträge über Gesundes aus der Region: Eberle über Küchen- und Wildkräuter, Weis über traditionelle Apfelsorten. Die Teilnehmer der Veranstaltung erfuhren, dass der Mensch Äpfel bereits seit vielen... [mehr]

  • Bundesrat Änderung des Grundgesetztes abgelehnt

    Digitalpakt: Landrat begrüßt Nein

    Nach Plänen des Bundestages sollte der Bund den Ländern künftig auch Finanzmittel für den Bereich Bildung überweisen dürfen. Bisher ist Bildung ausschließlich Sache der Bundesländer. Jetzt lehnten die Bundesländer jedoch eine geplante Grundgesetzänderung ab, nach der Investitionen des Bundes im Bereich Bildung auf Landesebene möglich gewesen wären.... [mehr]

  • Vorstellung heute

    Geschichtsblätter: Band 51 kommt

    Der neueste Band der Geschichtsblätter (Band 51) wird heute (Freitag) der Öffentlichkeit präsentiert. Erneut ist es der Arbeitsgemeinschaft der Geschichts- und Heimatvereine im Kreis Bergstraße gelungen, ein buntes Kaleidoskop an historischen Texten zusammenzustellen, das viele neue Erkenntnisse über die Geschichte des Kreises bringt. So hat Ministerialrat... [mehr]

  • Nachgefragt CDU-Delegierte aus der Region vor der Wahlentscheidung beim Parteitag in Hamburg

    Große Sympathie für Kramp-Karrenbauer und Merz

    Vier Bergsträßer Christdemokraten nehmen als Delegierte am Bundesparteitag – und damit an der Wahlentscheidung über die neue Führungsspitze der Partei teil. Der Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der Michael Meister, seine Stellvertreter Peter Stephan und Birgit Heitland sowie Heitlands Kollege im Landtag in Wiesbaden Alexander Bauer werden in Hamburg... [mehr]

  • Kindern zum Fest Freude bereiten

    Gemeinsam mit den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege organisiert der Kreis Bergstraße auch in diesem Jahr die Spendenaktion „Weihnachtsfreude für Kinder“. Mit dem Erlös soll Kindern und Jugendlichen im Kreisgebiet, auf die kein reich gedeckter Gabentisch wartet, zum Weihnachtsfest eine Freude bereitet werden. Wer über die Weihnachtsaktion Kindern im Kreis... [mehr]

  • Landrat regt Diskussion an

    Schulen vorbereiten auf moderne Technik

    „Wir leben in einem digitalen Zeitalter. Diese Entwicklung ist nach meinem Dafürhalten grundsätzlich positiv. Allerdings müssen wir die Nutzung modernster Techniken auch reflektieren“, betont Landrat Christian Engelhardt anlässlich des aktuellen Falles von Cyber-Mobbing, das sich gegen Lehrkräfte des Starkenburg Gymnasiums richtete. „Wir müssen uns und... [mehr]

  • Wirtschaft Veränderung in Bensheim zum Jahreswechsel

    Sirona: Neue Aufgabe für Jan Siefert

    Bei Dentsply Sirona stehen in Bensheim zum Jahreswechsel personelle Veränderungen an: Jan Siefert, Group Vice President Instruments, wird als Vice President of Operations künftig für alle betrieblichen Prozesse am Standort zuständig sein. Dies beinhaltet die Bereiche Produktion, Materialwirtschaft, Beschaffung, Auftragsabwicklung, Produktservice,... [mehr]

  • Metall- und Elektrobranche

    Wirtschaft fordert flexible Tarifverträge

    Die Metall- und Elektrounternehmen in Südhessen präsentierten jetzt wieder die Ergebnisse ihrer jährlichen Umfrage (wir berichteten). In diesem Zusammenhang ging Hessenmetall-Geschäftsführer Dirk Widuch mit der Politik hart ins Gericht. Das gültige Arbeitszeitgesetz etwa stamme aus dem letzten Jahrhundert und sei gänzlich ungeeignet, um damit die Arbeit der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kulturpolitik Im 100. Jahr der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz kommt neuer Chefdirigent nach Ludwigshafen

    Michael Francis übernimmt zum Jubiläum

    Das Lob ist überschwänglich. Und es kommt nicht nur von Herzen, sondern auch von allen Seiten. Vom Minister. Vom Intendanten. Und, was durchaus nicht selbstverständlich ist, aus dem Orchester, namentlich von Daniel Kroh, der den neuen Chefdirigenten der Deutschen Staatsphilharmonie in seiner Funktion als Orchestervorstand mit wärmsten Worten offiziell begrüßt.... [mehr]

  • Zeltfestival Rhein-Neckar Auch Ska-P bestätigt Auftritt

    Midnight Oil gibt Konzert

    Die australische Rockband Midnight Oil spielt beim 4. Zeltfestival Rhein-Neckar. Die Band („Beds Are Burning“) tritt am 21. Juni auf, teilt der lokale Veranstalter Delta Konzerte mit. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Hits der Formation aus den 1980er und -90er Jahren. Zudem haben Ska-P & Special Guests ihren Auftritt am 1. Juni zugesagt, hieß es weiter. Dabei... [mehr]

  • Kunst Wiesbaden zeigt erste Retrospektive seit dem Tod von Eduardo Chillida / Werke des baskischen Bildhauers sind an vielen öffentlichen Orten zu sehen

    Neuer Blick auf den Eroberer des Raums

    Seinen größten Fehler beging Eduardo Chillida 1969. Damals bezeichnete er sich selbst als „Architekt der Leere“. Seither klebt das Etikett an ihm und behindert die Sicht auf sein Werk. Dabei wollte er den Raum nur mit ausgreifenden Bewegungen erobern, aber nicht zubauen. Das ist ihm auch gelungen, gilt er doch längst als einer der großen Bildhauer des 20.... [mehr]

  • Kulturpolitik NTM wird mit 360 000 Euro gefördert

    Theater sucht die Vielfalt

    Die Kulturstiftung des Bundes hat dem Mannheimer Nationaltheater Projektmittel in einer Gesamthöhe von 360 000 Euro zugesprochen. Wie das Theater gestern mitteilte, soll damit über einen Zeitraum von vier Jahren eine zusätzliche Personalstelle finanziert werden, die einen „diversitätsorientierten Veränderungsprozess“ des Theaters koordiniert. Es gehe darum,... [mehr]

  • Musikkabarett Die Schönen Mannheims stellen aus ihren besten Nummern ein Programm zusammen / Gute Stimmung bei der Vorpremiere im Schatzkistl

    Witzige Lieder drehen sich rund ums Älterwerden

    Vielseitigkeit ist der Trumpf. Das ist auch bei der Vorpremiere des „Best of“-Programms der Schönen Mannheims im Schatzkistl so. Die drei schauspielernden Sängerinnen mit einer Pianistin, die furios Finger wie Mimik einzusetzen vermag, begeistern im knallvollen Mannheimer Schatzkistl bei ihrer Vorpremiere mit dem Titel „Das Schönste der Schönen“. In ihrer... [mehr]

Reilingen

  • KuSG Verein hat zahlreiche Veranstaltungen gestemmt

    Adventsmarkt steht bevor

    In Reilingen ist immer etwas los“: Unter diesem Motto hielt die Kultur- und Sportgemeinschaft (KuSG) in ihrer Mitgliederversammlung Rückschau auf das vergangene Jahr und blickte gleichzeitig auf die kommenden Großveranstaltungen, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit einem kurzen Rückblick auf das Straßenfest mit dem 60-jährigen Jubiläum des „Festes der... [mehr]

  • Handwerk Betrieb in der Gartenstraße schließt

    Ende einer Bäcker-Ära

    Das sind schlechte Nachrichten für die Verbraucher in der Gemeinde und für das traditionelle Bäckerhandwerk. Der Altlußheimer Bäckermeister Joachim Schmidt hat seine Bäckerei in der Gartenstraße geschlossen. Vor zwölf Jahren hatte der angehende Bäckermeister mit seiner Frau Yasemin, einer gelernten Bäckereifachverkäuferin, den Sprung in die... [mehr]

  • CDU-Ortsverein Parteiprominenz aus der Region gibt sich ein Stelldichein

    Glühweinabend gefällt Minister Hauck

    Der CDU-Ortsverein hatte zu seinem Glühweinabend in die Scheune von Karl Sternberger an der Hauptstraße geladen. Gemütlich und geschützt vor dem unangenehmen Wetter konnten sich die Gäste angeregt unterhalten. Das kulinarische Angebot reichte von Dampfnudeln über selbst gemachte Kartoffelsuppe mit heißen Würstchen zu frischen Waffeln. Neben Reilinger Bürgern... [mehr]

  • Abschlussrede Jens Pflaum lässt Jahr Revue passieren

    Lob für das Miteinander

    Wie es Brauch ist in der Gemeinde, wird die letzte Sitzung des Rates mit der Rede eines Gemeinderates beendet. Heuer war es Jens Pflaum von der FDP, der den Schlusspunkt unter das Sitzungsjahr setzte. Pflaum ließ das Jahr Revue passieren und erinnerte an die vielen Vorhaben, die vom Rat gemeistert wurden. „Wir haben viel Gutes und Schönes auf den Weg gebracht“,... [mehr]

  • Feuerwehr Satzung für Rettungskräfte aktualisiert / Anerkennung fürs Ehrenamt

    Mehr Geld für Einsätze und Funktionsträger

    Ein ganzes Paket in Sachen Feuerwehr hatte die Verwaltung dem Rat für die letzte Sitzung im Jahr geschnürt. Neben dem Erlass der Feuerwehrsatzung standen noch die Feuerwehr-Kosten-Ersatz-satzung und die Satzung über die Entschädigung der Feuerwehrleute für ihren Einsatz im Ehrenamt auf der Agenda. Wie Bürgermeister Stefan Weisbrod erläuterte, wurde vor drei... [mehr]

  • Gemeinderat Neuer Erdgaslieferant per Bündelausschreibung gefunden / Umsiedlung der Eidechsen verläuft nach Plan und gesetzlichen Vorgaben

    Pappel-Bewohner erhalten Ausgleichsquartiere

    Wegen stark gestiegener Bezugskosten hat der Erdgaslieferant der Gemeinde, die Firma Ewa-Riss aus Biberach den laufenden Vertrag mit der Gemeinde schon im Januar zum Jahresende gekündigt. Mit Erdgas werden von der Verwaltung die kommunalen Liegenschaften versorgt. Um bei den Neuverhandlungen über einen Erdgasliefervertrag eine bessere Verhandlungsposition zu haben,... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Hirschberg

    Kulturförderverein trifft sich

    Zur Abschlussveranstaltung lädt der Kulturförderverein Mitglieder und Freunde ein. Der gesellige Abend findet am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses statt. In diesem Jahr erwartet die Gäste eine Bildmeditation zum Thema Verkündigung. Karl Heinz Treiber wird am Beispiel dreier Meisterwerke der Kunstgeschichte eine philosophische... [mehr]

  • Hirschberg

    Sängereinheit gibt Konzert

    Sieben Jahre ist es her, dass die Sängereinheit 1864 Leutershausen ein Weihnachtskonzert in der evangelischen Kirche in Leutershausen gegeben hat. So befanden die Chöre es an der Zeit, dies zu ändern. Am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr werden sich die Türen der evangelischen Kirche öffnen und die Sängerinnen und Sänger lassen weihnachtliche Weisen erklingen.... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Prinzessin der Stichler sammelt für Kindervesperkirche

    Eimerweise Süßigkeiten

    Eine Prinzessin ohne Verpflichtungen möchte die Stichler-Regentin Michelle I. nicht sein. Ihren Auftrag sieht sie auch darin, sich in ihrer Regierungszeit sozial zu engagieren. Während der Kampagne möchte die Lieblichkeit Spenden für die Kindervesperkirche sammeln. Strahlende Kinderaugen Bei ihrem Besuch in der Vesperkirche auf dem Waldhof wurde sie von den... [mehr]

Schönau

  • Schönau Karla Spagerer besucht die Kerschensteiner Gemeinschaftsschule / Zeitzeugin im Geschichts- und Politikunterricht spricht über Widerstand im Dritten Reich

    „Sie führten Männer und Frauen ab“

    „Wenn ich zurückdenke, dann habe ich Angst, dass das heute wieder geschehen kann, Angst um euch und dass sich das wiederholt.“ Bei ihrem Besuch in der Kerschensteiner Gemeinschaftsschule berichtete Karla Spagerer als Zeitzeugin von ihrer Kindheit im Zweiten Weltkrieg. Spagerer forderte die Schüler im Geschichts- und Politikunterricht auch auf, sich die... [mehr]

  • Schönau Weihnachtsfeier der Ortsvereine von AWO und VdK mit Würdigung langjähriger Mitglieder

    Ehrungen und Erinnerungen an Claus-Peter Sauter

    Die Vorsitzenden der Ortsvereine Schönau des VdK und der AWO, Alexander Manz und Thomas Wunder, begrüßten bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier in der TSV-Gaststätte viele Gäste. Nach der Begrüßung der Mitglieder erinnerte Manz an Claus-Peter Sauter, der einige Tage zuvor verstorben war. Manz würdigte den langjährigen AWO-Chef und Vorsitzenden des Seniorenrats... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Bei der Barbarafeier würdigt der Bergwerksverein den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer

    Blick auf ein arbeitsintensives Jahr

    Der Schutzheiligen der Bergleute sei Dank. Im zurückliegendem Jahr gab es weder bei den umfangreichen Bauarbeiten noch bei den Führungen im Besucherbergwerkstollen Anna Elisabeth Unfälle. Dafür dankten die „Schriesheimer Grawwler“ an ihrem Festtag ihrer Schutzheiligen. Sie gedachten aber auch der Bergleute, die während ihrer Arbeit tief im Stollen... [mehr]

  • Schriesheim Aktion des Inner Wheel Clubs / Bürgermeister Hansjörg Höfer nimmt Spende entgegen

    Weihnachtspäckchen für Bedürftige geschnürt

    An Annas Tür hat der deutsche Wirtschaftsaufschwung noch nicht geklopft. Die 92-Jährige lebt in Armut, von der Konsumgesellschaft ausgegrenzt. Doch den Stolz, den hat sie sich bewahrt. „Ich werde niemals um irgendwelche Almosen bitten“, sagt die Seniorin mit fester Stimme. Sie habe in ihrem Leben viel durchgemacht, erzählt sie ohne Bitterkeit, sie habe einen... [mehr]

Schwetzingen

  • Begleitpersonen gesucht

    Als Sternsinger von Tür zu Tür gehen

    Zum 61. Mal sind jetzt bundesweit die Sternsinger von Tür zu Tür unterwegs. „Wir gehören zusammen – in Peru und Weltweit“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder rund 300 000 Kinder und Jugendlichen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige durch die Städte und Gemeinden gehen und viele... [mehr]

  • Konzert Quatro Forte singt britische Weihnachtslieder

    Besinnliche Hymnen

    Werke von englischsprachigen Komponisten singt der Schwetzinger Kammerchor Quatro Forte am Samstag, 8. Dezember, um 19 Uhr in der katholischen Kirche St. Pankratius. John Rutter – geboren 1945 – gilt als der bedeutendste lebende Komponist von Kirchen- und Chormusik. Der Kammerchor wird einige seiner Werke aufführen, unter anderem „Nativity Carol“, „There... [mehr]

  • Hildacafé Matthias Steffan und Nicole Blehm begeistern Senioren / Barrierefreier Weihnachtsmarkt geht auch auf ihre Anregung zurück

    Bürgermeister als Zugrentier

    So viel war selten los. Fast 60 Senioren drängelten sich an die Tische im Hildacafé im Hebelhaus und warteten voller Erwartung auf den Nikolaus. Der Vorsitzende des Diakonie Vereins, Ulrich Kirchner, ließ dabei keinen Zweifel daran, dass man keine Mühe scheute, um einen würdigen Vertreter des Nikolaus zu finden. Und das mit dem würdigen Vertreter ging voll auf.... [mehr]

  • Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Sechs der sieben Partnerstädte geben sich ein Stelldichein / Dubbeglas in kunstvollen Variationen / Kulinarik wie im Urlaub

    Internationaler Genuss gepaart mit toller Kultur

    Sage einer, der Fremde bedeute keine Bereicherung: Das Partnerschaftswochenende auf dem 8. kurfürstlichen Weihnachtsmarkt dürfte hinsichtlich dieses Gedankens der letztgültige Beweis sein. Die weihnachtlichen Botschafter aus sechs der sieben Partnerstädte verwandeln den zweiten Advent in ein kulinarisches Fest. Schon der Auftakt des vorweihnachtlichen Treibens in... [mehr]

  • „Go in“

    Jugendbotschafter stellen sich vor

    Zum ersten Mal soll das Amt der Schwetzinger Jugendbotschafter für Städtepartnerschaften besetzt werden. Wer die Kandidaten sind, warum sie sich für die Partnerstädte interessieren und welche internationalen Jugendprojekte sie mit Gleichaltrigen realisieren wollen, erfahren die Besucher beim ersten Casting am heutigen Freitag ab 18.30 Uhr im Jugendzentrum „Go... [mehr]

  • IG Vereine Mit Datenbank gegenseitig unterstützen

    Junge Familien zieht es raus in die Natur

    Nicht alleine Weihnachtliches stand bei der letzten Sitzung des Jahres auf der Tagesordnung der Interessengemeinschaft (IG). Der IG-Vorsitzenden Gabor Kollanyi wies auf die Inhalte des Festwochenendes am 11. und 12. Mai 2019 anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft mit Lunèville hin. Speziell die Vereine sollten sich rege beteiligen. Gleichermaßen hatte... [mehr]

  • Konstruktiv bleiben

    Im stetigen Strom der manchmal nur noch schwer zu ertragenden täglichen Nachrichten hat mich ein Bericht rund um den Tod von Ex-Präsident George Bush berührt und nachdenklich gemacht. Nachdenklich, weil es eigentlich etwas Selbstverständliches sein sollte: Obwohl ihm Bill Clinton, als politischer Gegner, durch seinen Wahlsieg eine zweite Amtszeit verwehrte,... [mehr]

  • Sexuelle Belästigung

    Mädchen (15) an die Brüste gegrapscht

    Da sucht die Polizei dringend nach Zeugen: Denn ein 15-jähriges Mädchen wurde bereits am Montag Opfer einer sexuellen Belästigung. Die Polizei meldete den Übergriff erst gestern in ihrem Polizeibericht. Ein Unbekannter hatte das Mädchen umklammert und ihr dabei auch an die Brüste gefasst. Die Jugendliche war am Montag gegen 16 Uhr zu Fuß im Bereich des... [mehr]

  • Geschäftsleben Neues Abo des Theaters und Orchesters Heidelberg

    Musik, Tanz und Oper mit Lametta

    Das Theater und Orchester Heidelberg erleichtert die Suche nach dem perfekten Geschenk für die besinnliche Jahreszeit. Hier ist für jeden etwas dabei, egal ob Musikliebhaber, Tanzbegeisterte, Opernfreunde oder Literaten. Interessierte entgehen so dem Weihnachtstrubel und Geschenkestress und können sich eine Auszeit gönnen – auch über die Feiertage hinaus.... [mehr]

  • DLRG Mehr als 30 Sportler messen sich bei Ortsmeisterschaften / Für Bezirkswettbewerb qualifiziert

    Rettungsschwimmer üben den Ernstfall

    Die Schwimmer haben sich im Rettungssport gemessen, nachdem im Frühjahr die Ortsmeisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG Schwetzingen, Oftersheim und Plankstadt wegen einer langwierigen Reparatur der Nordstadthalle ausfallen mussten. Mehr als 30 Sportler im Alter von neun bis über 50 Jahren nahmen teil. „Neben all dem Spaß, den es bringt, diesen Sport... [mehr]

  • Geschäftsleben Sparkasse ermöglicht Mädchen und Jungen einen Besuch im Rokokotheater

    Schüler freuen sich über „Kakaokantate“

    Seit Jahren ist es bei der Sparkasse Heidelberg in Schwetzingen üblich, einer örtlichen Grundschule den Besuch eines Kindertheaters vor der Weihnachtszeit zu ermöglichen. Diesmal konnten sich die Mädchen und Jungen der Hirschacker-Grundschule über den Besuch im Rokokotheater freuen. 35 Schüler der dritten und vierten Klassen hatten sich für das Stück „Die... [mehr]

  • Altersvorsorge Zweite Geschossebene soll bis Winter fertig sein

    Seniorenheim wächst weiter

    Ein Glanzstück der Daseinsvorsorge soll es werden, das Seniorenpflegeheim, das die Orbau Bauunternehmung „Am Feldrain“ errichtet. Wie auf allen Baustellen wird dort gerade um diese Jahreszeit hart gearbeitet, um den Rohbau noch vor Wintereinbruch soweit wie möglich voranzubringen. Der immense Termindruck auf einer Vielzahl von Unternehmens-Baustellen hat... [mehr]

  • Sie kommt unerwartet

    Wer Ängste empfindet, weiß davon. Das dachte ich zumindest immer. Dann kam der Tag, an dem ich etwas ganz Schreckliches erleben musste. Auf einer Konzertreise war die Straßenbahn so voll, dass es kein vor und kein zurück mehr gab. Die Leute drängten sich gegenseitig in die Enge und manche hörte ich schon vor Qualen fluchen. „Es reicht, hier ist kein Platz... [mehr]

  • Haushalt wird umgestellt Bürger, Mieter und Handwerksbetriebe betroffen

    Stadt kann zeitweise nichts auszahlen

    Die Stadt stellt zum Jahreswechsel ihren kommunalen Haushalt auf das erforderliche „neue kommunale Haushalts- und Rechnungswesen“ (NKHR) um, heißt es in einer Pressemitteilung. Wegen dieser Umstellungsarbeiten, zwischen Donnerstag, 27. Dezember, bis Mittwoch, 9. Januar, kann die Stadt nichts auszahlen. Dies betrifft vor allem Firmen, Handwerksbetriebe und... [mehr]

  • Lesung In der Stadtbücherei

    Sterne leuchten am Bücherhimmel

    „Manchmal leuchtet ein Buch als Stern mir am Himmel“, schreibt schon Rose Ausländer. Zu einem unterhaltsamen Winterabend lädt die Buchhandlung Kieser am Montag, 10. Dezember, um 19 Uhr in die Stadtbibliothek ein. Er steht unterm Motto „Sterne am Bücherhimmel“. SWR2-Literaturredakteur Gerwig Epkes erstellt und moderiert monatlich eine Bücher-Bestenliste.... [mehr]

  • Grüne Manfred Kern freut sich über Großherzigkeit der Bewohner

    Viele Bürger sind ehrenamtlich aktiv

    Menschen, die ohne Bezahlung viel Gutes tun: In Schwetzingen gibt es von diesen Ehrenamtlichen besonders viele. Der Landtagsabgeordnete Manfred Kern (Grüne) lobte die großherzigen Menschen besonders: „Ich freue mich als Abgeordneter des Wahlkreises Schwetzingen über das ehrenamtliche Engagement unserer Einwohner. Ob im Chor, im Musik- oder Sportverein, im Tier-... [mehr]

  • Kunsthandwerkermarkt Neue Aussteller / Schmuck aus alten Skateboards / Cupcakes für die Körperhygiene / Gefüllte Kissen für alle Lebenslagen

    Wohlfühlaromen locken in den Ehrenhof

    Sie sehen einfach zum Reinbeißen aus, die wunderbar verzierten Cupcakes von Petra Reinig aus Weinheim. Selbst ihre Schwester Beate Seitz aus Brühl hätte fast schon einmal eine Schwarzwälder Kirschtorte – kreiert von Petra – angeschnitten, so authentisch wirkte diese. Dabei sind die vermeintlich süßen Teile ein hübscher Badschmuck und nützlich dazu: „Es... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Bürgerservicechef wird Hauptamtsleiter

    Frauenkron geht nach Plankstadt

    Stephan Frauenkron gibt sein Amt als Leiter des Bürgerservice für die Stadtteile Seckenheim und Friedrichsfeld zum 31. Januar des neuen Jahres auf. Dies wurde am Mittwochabend auf der Bezirksbeiratssitzung des Stadtteils Rheinau bekannt, für den Frauenkron bislang ebenfalls zuständig ist. Der 35-Jährige wechselt zum 1. Februar 2019 in die Gemeinde Plankstadt, in... [mehr]

Speyer

  • Kulturelle Adventslichter Himmlische Klänge an der Glasharfe und progressiver Rock an der Gitarre

    Musikreise quer durch Europa

    Bläser, Gitarristen und Sänger zünden 13 kulturelle Adventslichter. An den Adventswochenenden lädt die Stadt, jeweils um 18 Uhr, in den Historischen Ratssaal ein. Heute Abend steht „Capredy“auf dem Programm. Er spielt Gitarrenstücke des britischen Musikers Greg Lake, dessen Todestag sich am heutigen Freitag zum zweiten Mal jährt. Zarte intime Songs, die die... [mehr]

  • Speyer.Lit Spektrum der Autoren bei vierter Ausgabe der Reihe gewohnt breit / Prosa trifft auf Lyrik

    Viele Schicksale erleben

    Geschichten und Schicksale einer globalen Welt, Aufbruch, Revolution und Befreiung. Diese und viele weitere Themen erwarten die Besucher der „Speyer.Lit“-Reihe 2019. Auf zehn Veranstaltungen angewachsen ist das Programm, in dem regionale Künstler und „große Namen“ der bundesdeutschen Literaturszene die Zuhörer in ihre Geschichten eintauchen lassen. In... [mehr]

Sport allgemein

  • Wintersport Wenig winterliches Wetter führt zur Absage mehrerer Großveranstaltungen / Skispringer zum Training nach Skandinavien

    Dreck, Rasen und ein Rest Kunstschnee

    Winter-Wunderland war gestern, heute erwartet Wintersportler eher ein Flug oder eine Fahrt ins Grüne. Das Wetter spielt vor allem im November und Dezember immer seltener mit. Statt Partystimmung beim Heim-Weltcup heißt es: trainieren im Norden oder am Stützpunkt. Der Hang der Skisprungschanze im Schwarzwald sieht aus wie ein Schlachtfeld. Grüne und graue Flecken,... [mehr]

  • Biathlon

    Kühn und Peiffer in Feierlaune

    Auf seinen bisher größten Erfolg wird Biathlet Johannes Kühn wenn überhaupt mit einem kleinen Bier anstoßen. „Aber wahrscheinlich wird es eher nur ein Wässerchen“, scherzte sein Teamkollege Arnd Peiffer. Das Duo hatte beim Weltcup-Start im slowenischen Pokljuka doppelt Grund zur Freude: Kühn stürmte über 20 Kilometer fehlerfrei hinter Frankreichs... [mehr]

  • Doping Verein nach Vorwürfen unter neuer Führung

    Lehner lobt Opferhilfe

    Sportrechtler Michael Lehner ist neuer Vorsitzender der Doping-Opfer-Hilfe (DOH). Auf der Mitgliederversammlung in Berlin wurde der 64 Jahre alte Jurist aus Weinheim als Nachfolger von Ines Geipel gewählt. Geipel hatte nach internen Zerwürfnissen und externen Vorwürfen ihr Amt zur Verfügung gestellt. „Die DOH hat großartige Arbeit geleistet. Ohne sie wäre die... [mehr]

  • Missbrauch

    US-Turnverband meldet Insolvenz an

    Der US-Turnverband hat infolge des Missbrauchsskandals um den ehemaligen Verbands-Teamarzt Larry Nassar einen Insolvenzantrag gestellt. Der Verband erklärte, dass der Insolvenzantrag die beste Option sei, um die Ansprüche der Missbrauchsopfer, die zivilrechtliche Schritte gegen den US-Turnverband eingeleitet hatten, schnellstmöglich zu bedienen. „Wir schulden es... [mehr]

Stadtteile

  • Lindenhof

    Freie Demokraten laden zu Dialog ein

    Die Freien Demokraten (FDP) Mannheim laden für Samstag, 8. Dezember, auf dem Lindenhofer Meeräckerplatz unter dem Motto „Echo“ zum Stadtteildialog ein. Die FDP-Mitglieder Konrad Stockmeier und Wolf-Rainer Lowack werden ab 10 Uhr für Fragen und Wünsche der Bürger zur Verfügung stehen. „Die Themenbreite auf dem Lindenhof reicht von Kinderbetreuung über die... [mehr]

  • Neckarau

    Jazz und Kabarett in der „Kommode“

    Philip Griffiths feiert heute, am Freitag, 7. Dezember, mit den „Fake Five“ ein „X-mas special“ in der „Kommode“ in der Schulstraße 82. Die Musiker präsentieren sowohl verswingte Weihnachtslieder, als auch Jazzklassiker. Der Eintritt ist frei. Am Samstag, 8. Dezember, sitzt Franz-Josef Feimer am Klavier und macht Kabarett mit Themen quer durchs... [mehr]

  • Neckarau Shakespeares „Sommernachtstraum“ in der Freien Waldorfschule

    Verwirrspiel um Gefühle

    Vor über vierhundert Jahre wurde die Komödie uraufgeführt – doch das Verwirrspiel um echte und unechte Gefühle ist immer noch aktuell: William Shakespeares Sommernachtstraum spielten jetzt Schüler der Klasse 8a der Freien Waldorfschule. Verliebtheit in einen Esel, ein Vater, der den Ehemann bestimmen will, Liebende die nur in der Flucht ihre Rettung sehen,... [mehr]

Südwest

  • 90 000 Lampen blinken im Rhythmus der Musik

    Tausende neue LED hat Thorsten Grüger seinem weihnachtlich beleuchteten Haus in Karlsruhe dieses Jahr hinzugefügt. Insgesamt rund 90 000 LED leuchten und blinken computergesteuert im Rhythmus zu Musik. Zum Auftakt der Lichtshows am 1. Advent seien rund 100 Zuschauer gekommen, teilte Grüger mit. Ohne Regen wären es mehr gewesen, ist er überzeugt. Die Stromkosten... [mehr]

  • Fahrverbote Umweltverbände verhandeln mit Landesregierung

    Gespräche beginnen

    Ein Diesel-Fahrverbot für Darmstadt ist hochwahrscheinlich – der Umfang aber noch unklar. Erstmals versuchen die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD), sich mit einer Landesregierung darüber außergerichtlich zu einigen. Die Gespräche von VCD und DUH mit den – von den Grünen geführten – Ministerien für Umwelt und... [mehr]

  • Umweltschutz Autos der Landesregierung stoßen mehr Schadstoff aus als geplant / Vier-Punkte-Plan zur Minderung

    Hermann: CO2-Ziel gefährdet

    Das Land will seine Dienstflotten modernisieren und umweltfreundlicher machen. Derzeit soll jeder Staatswagen im Durchschnitt pro Kilometer nicht mehr als 130 Gramm CO2 – so der selbst auferlegte Grenzwert – ausstoßen. In der Tat gelang es dem Land, den durchschnittlichen Ausstoß seit 2011 von 148 Gramm CO2 pro Kilometer und Fahrzeug nach und nach zu... [mehr]

  • Kommunalreform Forscher legen Gutachten vor / Innenminister spricht sich gegen drastische Fusion aus

    Lewentz will Bürgernähe beibehalten

    Nach der Aufregung um Vorschläge von Experten für eine umfassende Gebietsreform in Rheinland-Pfalz betont die Landesregierung, die Behörden sollen auch künftig für die Bürger erreichbar sein. „Man will diese Bürgernähe auf keinen Fall aufgeben“, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) gestern. Der erste Teil der Kommunalreform zur Zusammenlegung von... [mehr]

  • Polizei Rheinland-Pfalz nimmt Anzeigen digital entgegen

    Onlinewache startet

    Anzeigen können bei der Polizei in Rheinland-Pfalz und im Saarland ab sofort übers Internet erstattet werden. Möglich macht das die Onlinewache der Polizei, die gestern für beide Länder freigeschaltet wurde. Der somit „direkte Draht“ der Bürger zur Polizei per Smartphone, Tablet oder Computer sei „schnell, zeit- und ortsunabhängig und bürgernah“,... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Zivilprozess in Frankfurt für Februar terminiert

    Punktabzug: SV Waldhof darf hoffen

    Teilerfolg für Fußball-Regionalligist SV Waldhof im juristischen Kampf um die vom DFB-Bundesgericht aberkannten drei Punkte: Das Frankfurter Landgericht bestätigte am Donnerstag dieser Zeitung, dass ein Termin für die mündliche Verhandlung der Zivilklage des Mannheimer Traditionsvereins anberaumt worden ist. Bereits am 20. Februar treffen sich beide Parteien in... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Waldhof kann in letztem Spiel 2018 bei Hessen Dreieich auf Jannik Sommer und Timo Kern zurückgreifen

    SVW will Dreier vor der Feier

    Die Kampfansage des großen Konkurrenten aus dem Saarland brachte Waldhof-Trainer Bernhard Trares nicht aus dem Konzept. „In 16 Spielen ist noch alles möglich. Die Kirche ist erst aus, wenn die Glocken läuten“, hatte Saarbrückens Vize-Präsident Dieter Ferner auf der Jahreshauptversammlung des FCS in dieser Woche getönt – der Vorjahresmeister glaubt trotz... [mehr]

Vermischtes

  • Leibniz-Preis Michèle Tertilt aus Mannheim und Hans-Reimer Rodewald aus Heidelberg hocherfreut

    Je 2,5 Millionen Euro an ausgezeichnete Forscher

    Anerkennung sind die Wirtschaftswissenschaftlerin Michèle Tertilt von der Universität Mannheim sowie der Immunologe Hans-Reimer Rodewald vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg bereits gewohnt. Dass sie aber nun eine so bedeutende und hoch dotierte Auszeichnung wie den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erhalten, sorgte dann... [mehr]

  • Lebensmittel-Prüfung Empfehlungen für Speisepläne werden nur in jeder zehnten Einrichtung befolgt

    Riskante Mahlzeiten in Kliniken und Heimen

    Wenn Großvater nach einer Operation zum Abendbrot im Krankenhaus Teewurst bekommt, sind Lebensmittelkontrolleure alarmiert. Denn dieser Aufstrich gehört zu den Rohwürsten. Bei solchen Fleischprodukten liegt das Keimrisiko, das bei geschwächten Menschen leichter zu Infektionen führen kann, generell höher. Nach Meinung des Bundesamtes für Verbraucherschutz und... [mehr]

  • Todesursache Lungenarterie der Moderatorin betroffen

    Tücking starb an Embolie

    Ihr Tod kam überraschend, die Ursache gab Rätsel auf. Nun steht fest: Moderatorin Stefanie Tücking (Bild) ist an einer Lungenembolie gestorben. Das habe die Obduktion ergeben, teilte der Südwestrundfunk (SWR) gestern unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Baden-Baden mit. Stefanie „Steffi“ Tücking war am vergangenen Samstag im Alter von 56 Jahren... [mehr]

  • USA Neunjähriger kämpft gegen fast 100 Jahre alte Regelung

    Wurfverbot für Schneebälle gekippt

    Kurz vor Weihnachten hat ein Grundschüler in den USA dem fast 100 Jahre alten Schneeball-Wurfverbot in der Gemeinde Severance im Bundesstaat Colorado ein Ende gesetzt. Der Gemeinderat sei einem entsprechenden Antrag des Drittklässlers Dane Best (9) einstimmig gefolgt, sagte Gemeindesprecher Kyle Rietkerk. Dane habe vor dem Gemeinderat unter anderem argumentiert:... [mehr]

  • Zur Rückseite des Mondes

    In China laufen die letzten Vorbereitungen zur Reise „hinter den Mond“. Der Start der Sonde „Chang’e 4“ ist für heute Abend (MEZ) von Xichang aus geplant. Gelingt die Mission, wäre China die erste Nation, die auf der Rückseite des Mondes landet. „Chang’e 4“ soll nahe des Südpols aufsetzen. Von dort soll ein Rover – hier eine grafische... [mehr]

  • Transplantationen Kontrolleure sehen Regeln größtenteils befolgt

    Zwei Kliniken am Pranger

    Die Regeln zur Vergabe von Transplantations-Organen in Deutschland werden nach Angaben der regelmäßigen Kontrolleure von den meisten Kliniken befolgt – es gab aber zwei problematische Fälle. Bei Prüfungen der Programme für Herztransplantationen am Universitätsklinikum Köln-Lindenthal und für Lebertransplantationen am Uniklinikum in Frankfurt seien... [mehr]

Viernheim

  • Bildung AMS begrüßt Grundschüler zum „Römernachmittag“

    Angst vor Latein verloren

    Die „Römer“ rufen, und die Viertklässler der Viernheimer Grundschulen kommen: Sie konnten der Albertus-Magnus-Schule (AMS) einen Besuch abstatten und sich über Latein als erste Fremdsprache informieren. Rund 70 Grundschüler folgten der Einladung in die Aula der AMS, wo sie von Simone Muth, der Fachsprecherin Latein, begrüßt wurden. Eine Stunde lang konnten... [mehr]

  • Ringen SRC empfängt am Samstag den Tabellenführer RKG Reilingen-Hockenheim

    Athleten peilen Heimsieg an

    Von wegen geruhsame Weihnachten, die Athleten des Stemm- und Ringclubs (SRC) sind noch voll im Wettkampfmodus und haben am Samstag, 9. Dezember, um 20 Uhr einen besonders dicken Brocken vor der Brust. Mit der RKG Reilingen-Hockenheim kommt kein geringerer als der aktuelle Regionalliga-Tabellenführer in die Ringerarena der Waldsporthalle. Die Gäste haben die... [mehr]

  • Spende Übergabe von 2000 Euro an Lebenshilfe durch Elektro-Ringhof

    Ein Scheck, der wirklich hilft

    Es ist schon lange Tradition, dass die Viernheimer Firma Elektro-Ringhof in der Vorweihnachtszeit großzügige Spenden verteilt. „Wir haben schon vor Jahren die Geschenke an Kunden, Geschäftsfreunde und Mitarbeiter abgeschafft und geben das dadurch eingesparte Geld an soziale Einrichtungen in unserer Stadt und der Umgebung für deren Projekte weiter. Davon... [mehr]

  • Brauchtum 43. Weihnachtsmarkt auf Rovigoplatz eröffnet / Dieses und kommendes Wochenende munteres Treiben in Budenstadt

    Glühwein und gute Gespräche

    Es weihnachtet mächtig, auch in Viernheim. Gestern eröffnete der Weihnachtsmarkt auf dem Rovigoplatz seine Tore, und das zum 43. Mal. Zwei Wochenenden lang bieten Vereine und Organisationen alles, was auf so einem Markt erwartet wird. Duftender Glühwein, leckere Bratwürste, deftiges Chili, kühles Bier, weihnachtliche Lieder und natürlich angenehme Gespräche.... [mehr]

  • Lesung Amüsanter Abend mit Autorin Yvonne Weber

    Heiterer Ritt durch die Wirrungen des Alphabets

    Gerdi Gutperle hat die Germanistin Yvonne Weber und die Kalligrafin Bärbel Schulz zu einer außergewöhnlichen Lesung eingeladen. Bei ihrer großen Jahresausstellung präsentierten sie ihr drittes in Handarbeit gefertigtes Büchlein „Aneinandergetextet und Zeichenverschönt“: Dieses mit kalligrafischer Bildsprache geschmückte literarische Werk ist eine... [mehr]

  • Viernheim Vorverkauf für Weihnachtskonzert beginnt

    Höpp und Pitkevica musizieren

    Eine schöne Tradition ist der Besuch des Weihnachtskonzertes von Violinistin Jeanette Pitkevica am zweiten Weihnachtsfeiertag um 17 Uhr in der Viernheimer Auferstehungskirche. Diesmal stehen Werke von Vivaldi, Mozart und weiteren bekannten Komponisten auf dem Programm. An der Orgel begleitet wird Pitkevica von Thomas Höpp, dem Domorganisten am Hohen Dom zu Mainz.... [mehr]

  • Basketball U12 II des BG Viernheim-Weinheim gewinnt auch erstes Spiel in der Waldsporthalle

    Korb um Korb wird gefeiert

    Die neu formierte U12 II der Viernheimer Basketballer hatte ihr erstes Heimspiel in der Waldsporthalle. Das Team traf auf den TSV Schönau, gegen den schon der Saisonauftakt sehr erfolgreich verlief. Und erneut konnten sich die Nachwuchstalente deutlich durchsetzen. In den vergangenen Wochen hatte die Mannschaft Zuwachs bekommen: Kian Endres, Piet Erdinger und Leo... [mehr]

  • Leichtathletik Abteilung des TSV Amicitia begeht Jahresabschlussfeier

    Rückblick auf die vergangene Saison

    Die Leichtathleten des TSV Amicitia blickten bei ihrer Jahresabschlussfeier auf das Jahr zurück. Die erfolgreichen Sportler standen im Mittelpunkt der Feier. Zusammen sammelten sie über 70 Titel. Im voll besetzten Saal in der Alten TSV-Halle führten Abteilungsleiter Günter Schramm und sein Stellvertreter Florian Babylon durch den Abend. Die Abteilungsmitglieder... [mehr]

  • Pfadfinder 500 Euro aus Kuchenverkauf überreicht

    Spende an Kinderhospiz

    Im Oktober hatten die Viernheimer Pfadfinder einen Kuchenverkauf zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler e.V. vor dem Eine-Welt-Laden in der Innenstadt gemacht. Beim Verkauf und durch Spenden wurden insgesamt 400,96 Euro eingenommen. Der Förderverein erhöhte diese Summe auf 500 Euro. Zur Spendenübergabe fuhren die Pfadfinder in das Kinderhospiz Sterntaler in... [mehr]

  • Kultur Adventskonzert am 16. Dezember in St. Michael

    Turmbläser am Abschluss

    Junge musikalische Talente, Laienkünstler und Profis gestalten das Adventskonzert in der Michaelskirche am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr. Freuen darf man sich auf den Auftritt von Wilfried Röhrig zusammen mit der Sängerin Caroline Ankenbauer (Alt). Uwe Brinkmann (Dudelsack/Pipe), die „Turmbläser“ Christopher Brinkmann, Ralph Dinu-Biringer, Manuel Thomas,... [mehr]

  • Sozialausschuss Einwohnerzuwachs durch Zuzug und Geburten / Bürgermeister informiert über Entwicklungsplan des Kreises

    Überlegungen für neue Schule

    Wird in Viernheim nicht nur eine weitere Kita, sondern auch eine neue Grundschule gebaut? Innerhalb der nächsten Monate soll überlegt werden, wie die Schüler in Viernheim auf die Grundschulen verteilt werden. In der jüngsten Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses informierte Bürgermeister Matthias Baaß darüber, dass der Kreis Bergstraße derzeit den... [mehr]

  • Vorfreude auf Weihnachtskonzert der städtischen Musikschule

    Das Weihnachtskonzert der städtischen Musikschule Viernheim hat langjährige Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit. So präsentiert die Musikschule auch in diesem Jahr die ganze Bandbreite ihrer erfolgreichen Ensemblearbeit: am Sonntag, 9. Dezember, um 15 Uhr im Viernheimer Bürgerhaus. Der Eintritt ist frei. Ihren Auftritt haben kleine und große Künstler... [mehr]

  • Viernheim Beim Elternabend an der AMS geht es um den richtigen Umgang mit digitalen Spielen

    Was macht mein Kind am PC?

    Es ist eine Szene, die schwer zu ertragen ist. Ein gefesselter Mann wird von einem Gangster brutal mit Elektroschocks gefoltert, während er in einem Versteck festgehalten wird. Das soll Unterhaltung sein? Ja – die Szene stammt aus dem Videospiel „Grand Theft Auto V“ aus dem Jahr 2013. Der Spieler übernimmt beim Foltern den Part des sadistischen Verbrechers.... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Weihnachtsmarkt des Bürgervereins bringt Menschen zusammen

    Das familiäre Miteinander zählt

    Kommerzielle Märkte gibt es mittlerweile überall, in Vogelstang steht das Miteinander im Vordergrund. Gemütlich von Stand zu Stand schlendern, Bekannte treffen, bei einer Tasse Glühwein plaudern, sich einen schönen Nachmittag gönnen und langsam auf Weihnachten einstimmen. Alles, nur nichts Kommerzielles – das ist seit Jahren das Motto des Weihnachtsmarktes... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Nord Rückblick auf Gründung der Stadtteil-Gremien im Norden

    Beiräte tagten vor 60 Jahren

    Die ersten Termine in den Stadtteilen Schönau, Sandhofen und auf dem Waldhof liegen fast genau 60 Jahre zurück: Unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Hans Reschke fanden am 3. (Schönau) und 4. Dezember (Sandhofen und Waldhof) 1958 die konstituierenden Sitzungen der neu gebildeten Bezirksbeiräte (BBR) statt. Elf Bürger – heute sind es zwölf – aus den... [mehr]

  • Waldhof Große Krippenausstellung in St. Franziskus öffnet am Sonntag / Über 100 Exemplare aus aller Welt / Führungen im Angebot

    Heilige Familie im Kirschkern

    Das kleinste Exemplar steckt in einem winzigen Kirschkern, andere präsentieren sich auf fast zwei Metern Breite, doch überall stehen Maria, Josef und das Jesuskind im Mittelpunkt: Ab Sonntag sind in der St. Franziskuskirche am Taunusplatz zum dritten Mal Weihnachtskrippen aus aller Welt zu sehen. Über 100 Exemplare aus fast 50 Ländern stellt Familie Hartlieb aus... [mehr]

  • Gartenstadt Weihnachtsmarkt im Bürgergarten mit Handarbeit und Kreativität

    Neun Meter Stollen verspeist

    Schon vor der offiziellen Eröffnung des Weihnachtsmarktes im Bürgergarten drängten die Besucher auf das Gelände in der Kirchwaldstraße. Die Vorsitzende des Bürgervereins Gartenstadt, Gudrun Müller, begrüßte mit ihrem Stellvertreter Roland Weiß die Gäste. Müller warb dafür, bei Kaufentscheidungen möglichst lokale Produkte zu wählen. Musikalisch... [mehr]

  • Waldhof Leierkastenspieler sammelt für Hospiz St. Vincent

    Orgeln für den guten Zweck

    Mit seiner Drehorgel bringt Heinz Wroz den Menschen Freude und bewirkt auch noch Gutes: Seit zwei Jahren sammelt der Ladenburger bei Auftritten Spenden für das Hospiz St. Vincent des Caritasverbands. Jetzt konnte er wieder rund 600 Euro überweisen. Das Geld wird speziell für die Aromatherapie verwendet. Beim Adventsmarkt des Caritas-Zentrums St. Franziskus auf dem... [mehr]

  • Waldhof Adventsnachmittag an der Waldhofschule

    Viele Besucher basteln eifrig mit

    Zum gemeinsamen Adventsnachmittag hatten die Waldhof-Grundschule mit ihrer Außenstelle Luzenberg und die Johannes-Gutenberg-Schule ins festlich geschmückte Gebäude an der Oppauer Straße eingeladen. In den Klassenzimmern auf den beiden unteren, dekorativ mit Schlitten und Päckchen geschmückten, Ebenen gab es tolle adventliche Sachen zu sehen. Die Schüler hatten... [mehr]

Wallstadt

  • Adventsturnier der Spvgg Wallstadt

    Auch im dritten Jahr hintereinander hat die Spvgg Wallstadt ein erfolgreiches Adventsturnier für E-Junioren und -Juniorinnen auf ihrem Vereinsgelände organisiert. 17 Fußballmannschaften – 13 davon kamen von auswärts – waren diesmal am Start, dank des Einsatzes der Trainer, die teilweise als Schiedsrichter einsprangen, sowie der Eltern der Fußball-Kinder, die... [mehr]

  • Wallstadt Erster Bürgermeister Christian Specht sieht konkrete Chancen für Neubau / CDU plant Umfrage zu Standort

    Feuerwehr und Kulturzentrum bald unter einem Dach?

    Wallstadt kann sich ganz konkrete Hoffnungen auf den Neubau des schon lange geforderten Kultur- Sportzentrums machen. „Die Chancen standen noch nie so gut wie jetzt“, sagte Erster Bürgermeister Christian Specht bei einer Veranstaltung des CDU-Ortsverbands Wallstadt/Vogelstang im Rathaus Wallstadt. „Das Eisen muss jetzt geschmiedet werden“, erklärte er. Die... [mehr]

  • Wallstadt Fasnachter von den Gowe begehen ihr Ordensfest im katholischen Gemeindezentrum

    Närrischer Generationswechsel

    „Ahoi, ich lade euch alle ein zu einer Schunkelrunde!“, verkündete Kapellmeisterin Anke Danner, die eigens aus dem rheinhessischen Nackenheim bei Mainz angereist war, um das Ordensfest am Keyboard musikalisch zu untermalen. Deshalb schallten durch die Turnhalle mitreißende Stimmungshits wie „Das geht ab! (Wir feiern die ganze Nacht)!“, „An der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Arabische Welt Nach vier Jahren Bürgerkrieg starteten in Schwedens Hauptstadt Stockholm gestern neue gemeinsame Gespräche / Zurückhaltende Erwartungen

    „Die Jemeniten sind bereit für den Frieden“

    Der Krieg hat das Land bis zur Unkenntlichkeit zugerichtet: Kinder hungern, Heiratende werden bombardiert, ein Volk stirbt. Die Hoffnung der Menschen erlosch nie, doch mit den neuen Konsultationen in Schweden scheint ein Ende des Leids möglich. Mohammed Ismail ist eines von 28 Millionen Opfern. Er leidet unter den Kämpfen in seinem Heimatland Jemen, unter den... [mehr]

  • Verhandlungen Hinter dem Konflikt um Sanaa steht die Rivalität zwischen Saudi-Arabien und Iran / USA unterstützen Beratungen

    Fast jeder dritte Tote ist ein Zivilist

    Tausende Tote und und Millionen Menschen in Not – mit dieser Hypothek nahmen die Kontrahenten des Bürgerkriegs im Jemen gestern in Stockholm neue Friedensgespräche auf. Bei ihnen soll über ein Ende der Kämpfe und eine Linderung der humanitären Krise verhandelt werden. Millionen notleidende Menschen in dem Land auf der Arabischen Halbinsel hoffen auf ein Ende... [mehr]

  • Zwischen Skepsis und Hoffnung

    Die jemenitische Menschenrechtsaktivistin und Journalistin Tawakkul Karman (Bild) erwartet bei den Friedensgesprächen für das Bürgerkriegsland Jemen keinen Durchbruch. „Ich gehe davon aus, dass die Konfliktparteien die Gespräche ohne eine umfassende Lösung für einen nachhaltigen Frieden beenden werden“, erklärte die 39 Jahre alte... [mehr]

Wirtschaft

  • Verbraucher Produkte für Kinder sind aus Sicht der Stiftung Warentest besonders häufig mangelhaft / Digitale Spielzeuge problematisch

    „Ergebnisse sind erschreckend“

    Der Fernsehkrimi „Tatort“ jagte vielen Zuschauern am vergangenen Sonntag einen Schrecken ein. Der Täter lockte kleine Kinder mittels einer manipulierten Puppe per Funk an die Haustür – mit dem Versprechen, dass er der Weihnachtsmann sei. Die Kinder gehorchten und ließen den Mörder ihrer Eltern ein. „Das geht?“, fragt Verbraucherministerin Katarina... [mehr]

  • Maschinenbau Tarifvertrag bei Mannheimer Armaturenhersteller Bopp & Reuther / Mitarbeiter verdienen mehr

    „Großer Wurf kurz vor Weihnachten“

    Ab Januar werden beim Mannheimer Unternehmen IMI Bopp & Reuther Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg anerkannt und die Bezahlung der Mitarbeiter schrittweise angeglichen. Darauf haben sich Management und Arbeitnehmerseite nach monatelangen Verhandlungen geeinigt. „Das Tarifergebnis ist ein großer Wurf kurz vor Weihnachten“, erklärt... [mehr]

  • Opel Vorstandschef Michael Lohscheller strotzt vor Zuversicht

    Corsa kommt 2019 als Elektroauto

    Jahrzehntelang haben sich die Chefs von Opel um solche Auftritte gedrückt. Zum Jahresende Bilanz zu ziehen, hielten sie für nicht angebracht. Kein Wunder: Fast jedes Mal hätten sie über tiefrote Zahlen, erfolglose Sanierungsprogramme und sinkende Verkaufszahlen sprechen müssen. Der seit gut eineinhalb Jahren amtierende Opel-Chef bricht mit dieser... [mehr]

  • Dieselskandal 64 000 Autos müssen in die Werkstätten

    Erneuter Audi-Rückruf

    Im Zuge des Dieselskandals ruft Audi weitere 64 000 Fahrzeuge für ein Software-Update zurück in die Werkstätten. Das Kraftfahrtbundesamt habe die entsprechenden Updates genehmigt, teilte die VW-Tochter gestern mit. Damit könnten inzwischen rund zwei Drittel der insgesamt 151 000 betroffenen Fahrzeuge mit V-TDI-Motoren zurückbeordert werden, vier der insgesamt... [mehr]

  • Telekommunikation Handelskonflikt zwischen den USA und China droht zu eskalieren / Es geht um Sanktionen sowie Spionage

    Heikle Festnahme von Huawei-Managerin Meng

    Es geht um mehr als eine Personalie. Und auch nicht bloß um die vorgehaltenen Verstöße gegen die Iran-Sanktionen. Die Festnahme der Tochter des Huawei-Firmengründers Ren Zhengfei (74) auf dem Flughafen von Vancouver zielt auf das Herz des weltgrößten Telekom-Ausstatters und der zweitgrößten Smartphone-Marke. Huawei ist der Stolz der chinesischen Wirtschaft... [mehr]

  • Energie Mildes Wetter und höhere Transportkosten treffen Ölhändler / Preise für Verbraucher könnten 2019 sinken

    Heizsaison läuft holprig an

    In Deutschland hat Heizöl zuletzt viel Geld gekostet. Doch Experten gehen davon aus, dass sich die Lage für Verbraucher bessert. „Beim Preisniveau tritt jetzt etwas Entspannung ein“, erklärt Hans-Jürgen Funke, Geschäftsführer des Verbandes für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH). Frühestens zu Beginn 2019 sei mit geringeren Heizölpreisen zu rechnen –... [mehr]

  • Verkehr Rechnungshof sieht fortschreitenden Verschleiß

    Schwere Vorwürfe gegen Bahn

    Verspätete Züge, Engpässe auf großen Bahnhöfen, marode Brücken – die Bahn hat erhebliche Probleme. Der Bundesrechnungshof führt dies auch auf „schwerwiegende Mängel“ im Finanzierungssystem zurück. Beim Erhalt der Infrastruktur laufe vieles falsch, der Investitionsstau nehme zu, die Deutsche Bahn fahre „auf Verschleiß“, heißt es in einem... [mehr]

  • Pestizide EU-Parlament plant Änderungen bei Zulassung

    Strengere Prüfung

    Als Reaktion auf die umstrittene Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat bis 2022 hat ein Sonderausschuss des EU-Parlaments strengere Prüfmechanismen für Pestizide gefordert. Künftig sollen Studien zu den Wirkstoffen besser öffentlich zugänglich sein, wie es in dem Bericht heißt, den der Ausschuss gestern mit großer Mehrheit verabschiedete. Außerdem sollen... [mehr]

Worms

  • Nahverkehr Probleme zwischen Alzey und Worms

    Strafe wegen zu vielen Verspätungen

    Wegen häufiger Zugverspätungen im Sommer muss das Verkehrsunternehmen Vlexx nun Strafe zahlen. Wie ein Sprecher des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd gestern sagte, sei vor allem die Strecke zwischen Alzey und Worms betroffen gewesen. Hier waren demnach teilweise nur 75 Prozent der Züge pünktlich. Üblicherweise erreicht Vlexx nach... [mehr]

Zwingenberg

  • Arbeitskreis Asyl Werkschau am Samstag in der Remise

    „Café Z“-Gäste stellen aus

    Im Rahmen des Projekts „Neuanfang und Begegnung“ des Landkreises Bergstraße hat der Zwingenberger Arbeitskreis Asyl im „Café Z“ (Altes Amtsgericht, Obertor 1) über mehrere Wochen Workshops für seine Besucher angeboten. Kinder, Jugendliche und Erwachsene wurden von den Bergsträßer Künstlerinnen Ulrike Fried-Heufel, Leila Ajiri, Sabine Müller und Sabine... [mehr]

  • Kommunalpolitik Vorstand des Zweckverbands Kommunale Dienste zieht Haushaltsentwurf für 2019 zurück und stellt Senkung der Umlage in Aussicht

    Bauhof: Etwas billiger, aber auch später

    Der Neubau des gemeinsamen Bauhofs von Zwingenberg und Alsbach-Hähnlein „schreitet fleißig voran“, fasste Holger Habich in einem Sachstandsbericht vor der Versammlung des Zweckverbands Kommunale Dienste (ZKD) Alsbach-Hähnlein-Zwingenberg zusammen. Der Zwingenberger Bürgermeister in seiner Funktion als Verbandsvorsteher hatte bei der Sitzung am Mittwoch im... [mehr]

  • Kirchengemeinden hatten gemeinsam die Senioren eingeladen

    Ganz auf Weihnachten eingestimmt wurden die Senioren, die von der Evangelischen und der Katholischen Kirchengemeinde gemeinsam eingeladen wurden. Claudia Willbrand (Evangelische Kirche) und Michael Müller (Katholische Kirche) begrüßten die Gäste im Gemeindehaus der Protestanten. Der Chor sowie Amy Keil und Lilli Schmitt unterhielten die älteren Menschen... [mehr]

  • Kultur Harry Keaton gastiert morgen Abend im Mobile

    Schule mal anders

    Das Theater Mobile weist auf ein Gastspiel von Harry Keaton hin, der am Samstag, 8. Dezember, 20 Uhr, mit seinem Programm „Das magische Klassenzimmer“ im Gewölbekeller des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) auftreten wird. In der Ankündigung heißt es: „Hatten Sie eine schöne Schulzeit? Oder ist diese Zeit ein Horror für Sie? Wie auch immer: Wir empfehlen Ihnen... [mehr]

  • Kultur am Freitagabend

    Von der Dunkelheit ins Licht

    Am heutigen Freitag, 7. Dezember, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Jugenheim mit dem Förderverein Jugenheimer Bergkirche im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur am Freitagabend“ ab 19.30 Uhr in das Gemeindehaus in Jugenheim (Lindenstraße 6) ein. Es werden adventliche Lieder und Texte zum Thema „Von der Dunkelheit ins Licht“ zu hören sein. In... [mehr]

  • Rheinau Vorstand des Großkraftwerks stellt sich im Bezirksbeirat den Bürgerbeschwerden über Lärm, Gestank und Ruß

    „Die Wäsche wird schwarz“

    Hans-Joachim Rickel bringt es auf den Punkt: „Wegen des Rußausstoßes wird im Casterfeld die im Freien hängende Wäsche schon mal schwarz“, berichtet der Sprecher der SPD-Bezirksbeiräte. Und das ist offensichtlich kein Einzelfall. Klagen über Ruß, Gestank und Lärm häufen sich, so dass der Bezirksbeirat sich genötigt sieht, das Thema auf die Tagesordnung... [mehr]

  • Rheinau Gewerbeverein verleiht seine höchste Auszeichnung an TSG-Chef Nikolaus Schmidt

    „Einer, der unseren Stadtteil voranbringt“

    Diesjähriger Träger der Ehrung „Rheinau sagt Dankeschön“ ist der Vorsitzende der Turn- und Sport-Gemeinde (TSG) Rheinau, Nikolaus Schmidt. Die Auszeichnung, längst so etwas wie die inoffizielle Ehrenbürgerschaft des Stadtteils, überreichte der Rheinauer Gewerbeverein im Rahmen seiner traditionellen Jahresabschlussfeier. Samstagabend, 19 Uhr. Die... [mehr]

  • Innenstadt Frauen feiern in Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara 100 Jahre Frauenwahlrecht

    Der Weg zur Gleichstellung

    Unter dem Motto „Gut gewählt!“ feierten rund 30 Frauen im Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Durch das Programm führten Susanne Henke, Referentin für Frauenpastoral, und Petra Heilig, Leitungsteam sanctclara. Mit „The march of the women“, dem Lied der Ethel Smith (1858-1944), mit dem seit 1910 englische... [mehr]

  • Hochstätt Suche nach Standort / Grüne melden Bedenken an

    Die Stadt plant naturnahen Kindergarten

    Auf der Wiese oder unter Bäumen spielerisch Lernen: Ein naturnaher Kindergarten soll auf der Hochstätt zur Deckung des Bedarfs „schnellstmöglich“ eingerichtet werden, wie die Stadt mitteilte. Vorgesehen sei als Übergangslösung eine eingruppiger Einrichtung in städtischer Trägerschaft für 20 Kinder ab drei Jahren mit verlängerten Öffnungszeiten bis 14... [mehr]

  • Rheinau

    Diskussion über Marktplatz

    Entgegen der verschickten Tagesordnung hat der Rheinauer Bezirksbeirat am Mittwochabend nicht über die Pläne für die anstehende Umgestaltung des Marktplatzes in der Relaisstraße diskutieren können. Wie der Leiter der Sitzung, CDU-Fraktionschef Claudius Kranz, zu Beginn bekanntgab, hat Oberbürgermeister Peter Kurz das Thema kurzfristig von der Tagesordnung... [mehr]

  • Rheinau Bürgerservice-Leiter wechselt nach Plankstadt

    Frauenkron hört auf

    Stephan Frauenkron (Bild) gibt sein Amt als Leiter des Bürgerservice Rheinau zum 31. Januar des neuen Jahres auf. Dies teilte CDU-Fraktionschef Claudius Kranz als Vorsitzender des Bezirksbeirates Rheinau in dessen jüngster Sitzung am Mittwochabend mit. Der 35-Jährige wechselt zum 1. Februar in die Gemeinde Plankstadt, wo er Leiter des Hauptamtes wird. Frauenkron... [mehr]

  • Koalitionsverhandlungen Vertrag soll vor Weihnachten stehen / Öko-Partei will mehr Ressorts

    Hessen noch „grüner“ machen

    Die CDU gebeutelt, die Grünen deutlich gestärkt: Das Ergebnis der Landtagswahl macht die Verhandlungen über eine Neuauflage der schwarz-grünen Koalition in Hessen nicht gerade leicht. Knapp drei Wochen nach dem Auftakt am 19. November äußerten sich beide Parteien gestern in Wiesbaden erstmals über den bisherigen Stand der Gespräche, machten aber keinerlei... [mehr]

  • Innenstadt Origami-Workshop in der Stadtbibliothek

    Kunstvolles aus Papier

    Origami – was für den Unbedarften chinesisch klingt – ist die Kunst des Papierfaltens, um die es jetzt in der Stadtbibliothek ging. Ausgehend von einem zumeist quadratischen Blatt Papier entstehen durch Falten zwei- oder dreidimensionale Objekte wie etwa Tiere, Papierflieger, Gegenstände und geometrische Körper. Das Wort stammt aus dem Japanischen von oru für... [mehr]

  • Innenstadt Studierende der Business School an der Kepler-Schule

    Multikulti trifft auf Multikulti

    Aniss und Youness sind begeistert. Sie essen schon einmal ihre selbst gemachte Pizza. Noch etwas versprechen die zwei 13-Jährigen: „Wir helfen auch beim Abwaschen und räumen die Küche wieder auf, wenn wir fertig sind.“ Was sich wie ein vergnüglicher Ausflug anhört, ist Teil eines Projektes, das sich „Kulturmosaik“ nennt. Studierende der Mannheim... [mehr]

  • Innenstadt Über den Wandel in den Quadraten T 4 und T 5 berichtet Bewohner Wolffried Wenneis

    Nachbarn kommen ins Gespräch

    Zwischen Kunstwerken von acht Studierenden der freien Kunstakademie erzählte Wolffried Wenneis aus eigener Erfahrung über den „urbanen Wandel in der Nachbarschaft der Quadrate T 4 und T 5“. Dort, auf dem Gelände der ehemaligen Sickingerschule, wird fleißig gebaut. Entstehen wird ein Wohnkomplex der GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft und das TENon5.... [mehr]

  • Rheinau-Süd Siedlergemeinschaft feiert ihren 30. Weihnachtsmarkt / Andrang und Programm so groß wie selten zuvor

    Zum Jubiläum ein Feuerwerk

    Samstagabend, 18 Uhr. Mancher im Mannheimer Süden fragt sich: Ja, haben wir denn schon Silvester? Denn über dem Marktplatz des kleinen Ortsteils Rheinau-Süd steigt ein riesiges Feuerwerk in den Himmel, 50 Meter hoch, höher als der Turm der angrenzenden Kirche. Nein, Silvester ist bekanntlich nicht. Stattdessen ein Jubiläum: Die BASF-Siedlergemeinschaft... [mehr]

  • Urteil

    Zwölf Jahre Haft für Verstümmelung

    Im erneuten Prozess um die Gesichtsverstümmelung eines Mannes hat das Landgericht Hanau den Angeklagten zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Die Richter verhängten die Strafe gestern wegen gefährlicher und beabsichtigter schwerer Körperverletzung. Zu der Tat war es im Oktober 2016 in einer Wohnung in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) gekommen. Dort hatte der... [mehr]