Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 13. August 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Beim 1:1 im Test gegen SD Eibar sehen die 9450 Zuschauer in Sinsheim, wo noch die Defizite der TSG Hoffenheim liegen / Kramaric vermeidet erneut Bekenntnis

    Außenbandriss – Demirbay fällt lange aus

    Als Julian Nagelsmann vor etwa einer Woche festgestellt hatte, dass seine Mannschaft in der Vorbereitung weiter sei als vor Jahresfrist und kurze Zeit später das Wort „Meisterschaft“ in den Mund nahm, da klang das alles schon fast wie eine Drohung an die Konkurrenz. Beim finalen Test am Samstag in der Rhein-Neckar-Arena wurde jedoch offensichtlich, dass die... [mehr]

BA-Freizeit

  • BESUCHERZAHL gestiegen

    Das Heidelberger Schloss erfreute sich auch im ersten Halbjahr 2018 ungebrochener Beliebtheit / Bedeutung von Tagestouristen nimmt zu / WLAN lässt noch auf sich warten Das Heidelberger Schloss erfreute sich auch im ersten Halbjahr 2018 ungebrochener Beliebtheit / Bedeutung von Tagestouristen nimmt zu / WLAN lässt noch auf sich warten [mehr]

Bananeweb

  • „Auch in der Schule unverzichtbar“

    Wie viele Kinder haben heutzutage noch kein Smartphone oder Handy? Laut mancher Statistik besitzen in Deutschland schon über 50 Prozent der Heranwachsenden im Alter von zehn bis elf Jahren ein Smartphone. Und dieses verwenden sie auch. Vorzugsweise überall und zu jeder Tageszeit, auch wenn sie eigentlich etwas ganz anderes machen sollten – lernen zum Beispiel.... [mehr]

  • „Mehr Bewegung, weniger sozialer Druck“

    Keine Handys mehr? Das ist für viele Schüler der schlimmste Alptraum. Und genau da liegt das Problem. Laut Studien der Huffington Post verbringt der Mensch im Schnitt rund ein Drittel seines Tages am Handy, was vor allem gesundheitliche Konsequenzen nach sich zieht. Statt Fangen zu spielen besteht die Pausenbeschäftigung vieler Schüler nun im Simsen oder in... [mehr]

  • Coffee to go Ein trendiges Mehrwegbehältnis soll auch an der Bergstraße Müllberge reduzieren – die BAnane hat mit Geschäften und Kunden darüber gesprochen

    Auch Bensheim bleibt seinem Becher nun treu

    Im März 2018 wurde in Mannheim eine Aktion ins Leben gerufen, die den übermäßigen Verbrauch von Coffee-to-go-Bechern einschränken und somit einen Teil zum Umweltschutz durch Müllvermeidung beitragen sollte. Anstatt für jedes Getränk, ob Kaffee oder Limo, einen Papp- oder Plastikbecher zu nehmen, gibt es in Mannheim seitdem die Möglichkeit, sich einmalig... [mehr]

  • Die schönste Zeit des Jahres

    Der Sommer ist in diesem Jahr endlich mal wieder so richtig in Deutschland angekommen. Das warme Wetter, die Sonne und die Lebensfreude den ganzen Tag über sind die schönsten Dinge, die einen richtigen Sommer ausmachen. Natürlich haben alle Jahreszeiten Vorteile. Im Frühling ist es die schöne Natur, eine perfekte Umgebung mit blühenden Blumen, und die Tierwelt... [mehr]

  • Zero Waste Shia und Hanno Su verzichten fast vollständig auf Plastikmüll – BAnane-Autorin Cara hat mit ihnen gesprochen und den Selbstversuch gemacht

    Manchmal ist weniger einfach mehr

    Hobby-Selbstexperimentlerin, Teilzeit-Veganerin, Welt-verbessern-Wollerin – alles Bezeichnungen, die es nicht gibt, die aber wohl auf mich zutreffen. Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich immer mehr mit Themen wie Naturkosmetik, Veganismus oder Nachhaltigkeit. Da war ich natürlich dabei, als Shia und Hanno Su in der Buchhandlung Schlapp einen Vortrag über... [mehr]

  • Erfahrungsbericht Zwei Wochen rohkost-vegane Ernährung

    Nur noch Salatblätter?

    Rohkost-vegan. Das klingt für den einen oder anderen vielleicht nach einer Krankheit, soll aber sehr gesund sein. Und natürlich musste ich, nachdem ich bereits seit sieben Jahren Vegetarierin (zugegeben mit kleinen Aussetzern) und Teilzeit-Veganerin bin, das noch weiter auf die Spitze treiben. Glutenfrei, basisch und rohkost-vegan sollte es sein. Obwohl das alles... [mehr]

  • BAnane streitet Gesetzliches Handyverbot an Schulen

    Smarter ohne Phone?

    Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat in seinem Wahlkampf für viele Projekte geworben. Unter anderem für ein offenes Europa, einen liberalen Wirtschaftskurs und... für ein gesetzliches Handyverbot an Schulen. Dieses Wahlversprechen wurde durch die Zustimmung des Parlamentes nun tatsächlich Realität. Nach den Sommerferien sind Smartphones in... [mehr]

  • Haustiere und Hitze Wie man als Besitzer von Katze, Hund, Meerschweinchen und Co. im Sommer helfen kann

    So bewahren Vierbeiner kühlen Kopf

    Die Temperaturen bewegen sich seit Wochen fast ununterbrochen über der 30-Grad-Marke. Das macht nicht nur uns Zwei-, sondern auch den Vierbeinern zu schaffen. Die BAnane hat Tipps zusammengestellt, wie Haustiere gut durch den Sommer kommen. Bei Menschen wie bei Tieren ist das Wichtigste: viel trinken. Hunden, Katzen und Nagetieren muss mehrmals täglich frisches... [mehr]

Bensheim

  • Festival Drittes Airpley lockte viele Raver an den Bensheimer Sandstrand / Stabiles Sommerwetter und spannende Setlist

    2100 Besucher tauchen am Badesee in Techno-Wellen ab

    Ein Open-Air für elektronische Musik mit Clubsounds und Strandblick: Eine reizvolle Mischung, die jetzt zum dritten Mal am Bensheimer Badesee stattgefunden hat. Airpley heißt das Festival, das am Samstag zahlreiche junge und ältere Gäste auf das weitläufige Gelände gelockt hat. Vor allem am Abend herrschte reges Treiben auf Wiese und „Küstenstreifen“. Der... [mehr]

  • Artemed-Stiftung Dr. Marius Contzen vom HGH unterstützt mit weiteren Kollegen ein Krankenhaus in La Paz

    Bensheimer Mediziner in Bolivien

    Bolivien ist eines der ärmsten Länder Südamerikas, und das ist auch in La Paz, dem Regierungssitz des Landes, allgegenwärtig. Viele Menschen und vor allem Waisenkinder, können sich eine medizinische Versorgung nicht leisten. Deshalb unterstützt die Artemed-Stiftung der Artemed-Klinikgruppe das Hospital Arco Iris in La Paz sowie die zum Projekt gehörenden... [mehr]

  • Persönlich Jubilar war 42 Jahre bei der Stadt Bensheim beschäftigt / Für Hörbehinderte engagiert

    Fritz Heist feiert 75. Geburtstag

    Am heutigen Montag (13.) feiert Fritz Heist, 42 Jahre in Diensten der Stadt Bensheim, seinen 75. Geburtstag. Nach einer kontinuierlichen Karriere im Rathaus musste er nach Eintritt seiner Hörbehinderung als Amtmann 1982 vom Standesamt zur Stadtkasse wechseln, wo er als Leiter der Vollstreckungsstelle bis zu seiner Ruhestandsversetzung im Jahre 2003 arbeitete. Aber... [mehr]

  • Weststadt

    Neue Standorte für Glascontainer

    Aufgrund der Bebauung des Eckgrundstückes Berliner Ring / Allensteiner Straße und des damit verbundenen Ausbaus der Allensteiner Straße ist der dortige Container-Standort für die Glas- und Altkleidercontainer entfallen. Die Container mussten entfernt werden. Durch die Wohnbau Bergstraße wurde in der Straße Am Ziegelfalltor im Bereich der Einmündung Elbinger... [mehr]

  • Traditionsfiguren vorstellt Ortsvorsteher Robert Schlappner ist neuer Kerwekönig in Auerbach / Bürgermeister Rolf Richter ist Schirmherr

    Politprofis in ungewohnten Rollen

    Wer sagt, dass Kerweparrer und Mundschenk immer Kerle sein müssen und einer Kerwekönigin grundsätzlich größere Chancen wie einem König eingeräumt werden? Kein Mensch! Auch deshalb – aber eben nicht ausschließlich – gehen die Uhren in Auerbach seit Sonntag anders. Die kleine Revolution und der Geschlechterwechsel haben vielmehr einen ernsten Hintergrund... [mehr]

  • Am Dienstag

    Probenbeginn beim Chor ars musica

    Der Vorstand des Chors ars musica weist alle Mitglieder und Interessierte darauf hin, dass ab Dienstag (14.) die Proben wieder wie gewohnt jeden Dienstag um 19.30 Uhr in der Liebfrauenschule Bensheim stattfinden. Es wird „Ein deutsches Requiem“ op. 45 für Soli, Chor und Orchester von Johannes Brahms einstudiert. Die Aufführungen – in Kooperation mit dem... [mehr]

  • SSG Bensheim

    Trainingsstart der Hip-Hop-Gruppen

    Die Hip-Hop-Gruppen der DJK-SSG Bensheim starten in der zweite Schulwoche nach den Sommerferien mit ihrem Training. Einen Neustart mit neuen Trainern gibt es bei Urban Intensity, der Hip-Hop-Anfängergruppe. Die Tänzerinnen ab zwölf Jahren trainieren immer dienstags von 17.30 bis 19 Uhr in der Kapuzinerhalle. Movin’ Mixture (Fortgeschrittene ab 13 Jahre,... [mehr]

  • Ausstellung Volker Frenzel zeigt Fotografien im Damenbau des Auerbacher Fürstenlagers

    Urbane Momente mit besonderem Reiz

    Er ist ein Meister in der Inszenierung des Zufälligen. Es ist die strategisch beflügelte Improvisation von Moment, Bildausschnitt und Perspektive, die den Motiven von Volker Frenzel einen besonderen Reiz verleiht. Je länger man in seinen Fotografien verweilt, desto mehr Assoziationsräume und Interpretationswege öffnen sich. In seiner neuen, mittlerweile 28.... [mehr]

  • Viel Musik beim Pfarrfest in Fehlheim

    Ausgelassene Pfarrfeststimmung herrschte am Wochenende in Fehlheim. Eingeladen hatte die katholische Kirchengemeinde Sankt Bartholomäus. Nach einem Vorabendgottesdienst am Samstag in der Kirche ging es zum Pfarrzentrum, um in geselliger Runde zu feiern. Für flotte Musik sorgten die Original Feierabendmusikanten. Vom Grill gab es allerlei Leckereien und wer wollte,... [mehr]

  • BfB

    Vortrag über lebendige Gärten

    Zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung „Stadtnatur und Lebendige Vorgärten in Bensheim“ lädt die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim BfB ein. Grünflächen, Wiesen, Bäume, Sträucher und Gärten sind nicht nur schön anzusehen. Sie übernehmen wichtige Funktionen. Sie fördern ein besseres Stadtklima, wirken dem Klimawandel entgegen, bieten... [mehr]

Biblis

  • Selbstverteidigung Noch ist Anmeldung möglich

    Bibliser SPD bietet Kurs an

    Die SPD Biblis bietet einen weiteren Selbstverteidigungskurs für Frauen ab 18 Jahre an. Der Kurs beginnt am 23. August, 19 Uhr, und findet im Dorfzentrum Wattenheim, Schulstraße 7, statt. Die Termine für die weiteren fünf Abende werden den Kursteilnehmerinnen an diesem Abend mitgeteilt. Den Kurs leitet Wolfgang Reibenspiess, der über langjährige Trainer- und... [mehr]

  • Open-Air-Kino Gäste aus der gesamten Region genießen Freiluft-Spektakel in Biblis / Filminsel-Team hochzufrieden

    Rosa Himmel über der Leinwand

    Das Pfaffenau-Stadion hatte sich erneut in ein großes Freiluftkino verwandelt. Und die Besucher kamen mit großem Gepäck, hatten teilweise den Garten oder die Terrasse leergeräumt und Liegestühle mitgebracht. Der Film „Mamma Mia 2 – Here we go again“ tat sein Übriges dazu für eine gemütliche Stimmung. Einziges Manko: die langen Schlangen an den... [mehr]

  • Einbruch Tankstelle in Biblis geplündert / Zeugen gesucht

    Scheibe mit Gullydeckeln eingeworfen

    Rohe Gewalt haben zwei Einbrecher angewendet, die am frühen Samstagmorgen eine Tankstelle in der Darmstädter Straße geplündert haben. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatten die Täter die Scheibe zum Verkaufsraum mit schweren Gullydeckeln eingeworfen. Ein Anwohner war nach Angaben der Ermittler gegen 3.10 Uhr durch laute Schläge auf den Einbruch aufmerksam... [mehr]

  • Wasserrohrbruch

    Trockene Leitungen am Werrtor

    Fast einen ganzen Tag lang floss im Bibliser Gewerbegebiet Am Werrtor kein Tropfen aus den Leitungen: Schuld ist ein Wasserrohrbruch am frühen Samstagmorgen, wie der Energieversorger Entega gestern berichtete. Betroffen waren zehn Haushalte, wie ein Sprecher dem „Südhessen Morgen“ Auskunft gab – allerdings weitgehend Firmen, in denen am Wochenende nicht... [mehr]

Brühl

  • ASV Rohrhof Theo Endlich sichert sich zum sechsten Mal den Titel des Fischerkönigs

    Begehrte Kette wieder nach Hause geholt

    Um Königs- und Prinzenwürde ging es am vergangenen Samstag, als die Angler des ASV 1946 Rohrhof antraten, um den begehrten Titel des Fischerkönigs zu erringen. „Jeder der Teilnehmer wollte an diesem Tag gewinnen. Die Spannung lag regelrecht in der Luft“, berichtet Jürgen Uhrig, Schriftführer des Angelsportvereins 1946 Rohrhof, in einer Pressemitteilung und... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Mit 26 Mädchen und Jungen geht es in den Heidelberger Zoo / Ranger führt die Gruppe zum Raubtierhaus und Affengehege

    Ferienkinder besuchen Elefanten-Chef Gandhi

    In den Heidelberger Zoo führte das Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins, für das sich 26 Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren angemeldet hatten. „Bei der Ankunft wurden wir von zwei Rangern begrüßt, die uns über das Gelände führten und allerlei Wissenswertes erzählten“, berichtet Christine Göck vom Obst- und Gartenbauverein. Mit... [mehr]

  • Marion-Dönhoff-Realschule Nur noch zwei Familien sind aktiv / Vorstände Ralf Huber und Michael Witt suchen dringend Unterstützer / Großer Wille, aber wenig Gegenliebe

    Wird sich der Freundeskreis bald auflösen?

    Eltern, die aktiv Schule mitgestalten – das war das Bestreben, den Schulalltag und Familien materiell und finanziell zu unterstützen, und zwar über die offiziellen Budgets hinaus und zum Wohle aller Schüler. Darauf zielt der Freundeskreis der Marion-Dönhoff-Realschule (MDRS). Außerdem war die Intension, die Kommunikation zwischen Eltern, Schule und... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Unfall Autofahrerin übersieht offenbar Zweiradfahrer / Von Wagen im Gegenverkehr überrollt / Zeugen befreien jungen Mann und erleiden Schock

    17-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Kollision

    Bei einem Unfall auf einer Kreuzung in Gondelsheim ist ein 17-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde er in der Nacht zum Samstag von einem Auto angefahren und in den Gegenverkehr geschleudert. Dort überrollte den Biker ein entgegenkommender Wagen. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Nach... [mehr]

  • Schwerpunktkontrolle Polizei und Verkehrsbetriebe in der Nacht auf Sonntag im Großeinsatz / Mehrere Festnahmen wegen Drogen

    203 Schwarzfahrer erwischt

    Bei einer erneuten gemeinsamen Schwerpunktkontrolle der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Polizei sind in der Karlsruher Innenstadt 203 Schwarzfahrer erwischt worden. In der Nacht zum Sonntag seien etwa 30 Fahrscheinprüfer der VBK und 40 Polizisten im Tram- und Stadtbahnverkehr im Einsatz gewesen, teilten das Unternehmen und die Behörde am Sonntag mit. Ziele... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Autofahrerin erliegt Verletzungen

    Eine 81-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Waldbronn ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, geriet sie am Samstagabend auf der Kreisstraße zwischen Waldbronn-Neurod und Etzenrot mit ihrem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Die drei... [mehr]

  • Historie Heimatvertriebene schufen 1996 eine Erinnerung an 1946 / 1600 „Neubürger“ in der Gemeinde nach dem Krieg

    Ein Brunnen zum Dank für Aufnahme und Hilfe

    Was hat es mit dem auffälligen Brunnen an der Ecke der Kolping- und Heidelberger Straße in Kirrlach auf sich? Welche Bedeutung hat der riesige Stein inmitten des Wassers? Die jetzt 22 Jahre alte Sehenswürdigkeit ist ein Dankeschön der Heimatvertriebenen, die vor über 70 Jahren nach Kirrlach gekommen waren. Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg befanden sich 12... [mehr]

  • Empfang Frisch gekürter Speerwerfer wird heute gefeiert

    EM-Zweiter Hofmann auf Blumenfest

    Die Abschlussparty beim dreitägigen Blumenfest des Kirrlacher Obst- und Gartenbauvereins beginnt heute bereits um 15 Uhr. Dann wird Speerwerfer Andreas Hofmann als frisch gekürter Vize-Europameister im Festzelt eintreffen. Der Waghäuseler Sportstar war am Samstagabend noch zu Gast beim Aktuellen Sportstudio im Berliner ZDF-Hauptstadtstudio. Gestern fand... [mehr]

  • Rettung Zwei Wochen lang unter Garage eingemauert

    Kater Jimmy nach Tortur wieder erholt

    Nach der Befreiung aus fast zweiwöchiger unfreiwilliger Gefangenschaft im Hohlraum eines Garagenbodens geht es Kater Jimmy wieder prächtig. „Er hat aber noch viel Schmusebedarf“, sagte Dieter Taubert, dem die Maine-Coon-Katze zusammen mit seiner Freundin gehört. Jimmy habe Antibiotika bekommen und eine Spritze, um seine zunächst etwas erhöhten Nierenwerte... [mehr]

  • Fußball Nach knappem Unentschieden gegen Jena

    KSC-Trainer ratlos

    Trainer Alois Schwartz hat nach dem Remis gegen Jena keine Erklärung für die Leistung seiner Mannschaft parat. Beim 1:1 (0:0) gegen den FC Carl-Zeiss Jena in der 3. Fußball-Liga hatte sein Karlsruher SC erneut erst nach einem Rückstand kurz vor Schluss Druck auf das gegnerische Tor entwickelt und so noch einen Punkt gerettet (wir berichteten). „Für mich ist... [mehr]

  • Vogelpark Wiesental Sommerfest lockt zahlreiche Besucher auf das idyllische Waldgrundstück / Wirtin Monika Herberger belebt das „Voglhaisl“

    Nicht nur die Vögel machen hier Musik

    Perfektes Open-Air-Wetter hielt der Wettergott für das 7. Sommerfest-Event bei „Monis Voglhaisl“ in Waghäusel parat. „Bei uns war jede Sitzgelegenheit besetzt. Wir hatten am Samstag rund 250 Besucher, am Sonntag etwa 150. Vom Baby bis zum Senior fühlten sich bei uns alle wohl“, beschrieb Wirtin Monika Herberger die tolle Stimmung beim Fest auf dem... [mehr]

  • Jubiläum Arbeiterwohlfahrt veranstaltet seit 50 Jahren Ortsranderholungen in Waghäusel / Buntes Programm zur Feier / EM-Speerwerfer Andreas Hofmann spendet Erlös aus Trikot-Versteigerung

    Viele junge Helfer ermöglichen Urlaub vor der Haustür

    Ein halbes Jahrhundert lang richtet die Arbeiterwohlfahrt Waghäusel nun schon die Ortsranderholung aus. Ein Jahr länger, als es den Ortsverein überhaupt in der Großen Kreisstadt gibt. Am vergangenen Freitag feierte der AWO-Ortsverein nun das 50-jährige Jubiläum mit einem grandiosen bunten Abend in der Wagbachhalle Wiesental. Roland Herberger, seit 1985... [mehr]

Bürstadt

  • VfR Bürstadt Rico Bravo lässt die wilden 70er aufleben

    Fußballer jubeln Schlagerkönig zu

    Eine echte „Fiesta Mexicana“ und ein „Festival der Liebe“ feierte der selbst ernannte Schlagerkönig der Bergstraße am Samstagabend auf dem Vereinsgelände des VfR Bürstadt. Rico Bravo und seine musikalischen Mitstreiter hatten leichtes Spiel. Super Schlagerwetter, zwei Siege der VfR-Fußballer zu Beginn dieser Spielrunde und somit ein Spitzenplatz der... [mehr]

  • Brandschutz Bürstädter Feuerwehr freut sich beim Tag der offenen Tür über viele Besucher / Mitgliederwerbung groß geschrieben

    Heißer Einsatz vor dem Stützpunkt

    Wer am Sonntagmorgen noch nicht wach war, den weckten garantiert die rhythmischen Trommelwirbel des Spielmannszugs der Feuerwehren Bürstadt-Hofheim. Die offizielle Eröffnung zum Tag der offenen Tür übernahm dann Wehrführer Simon Lamprecht. Unter den vielen Besuchern befand sich auch der Bürstädter Ehrenkommandant Hermann Lurg. Auch Kameraden aus Lampertheim,... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Heute geht es für die Kinder los

    Neuer Anfängerkurs

    Ab heute, 13. August, findet findet im Dojo der alten Schillerschule in Bürstadt ein neuer Judo-Anfängerkurs beim 1. Judo-Club Bürstadt statt. Dazu eingeladen sind alle Kinder zwischen sechs und neun Jahren. Trainiert wird immer montags von 15 bis 16 Uhr in normaler Trainingskleidung (Trainingsanzug oder in der Jogginghose mit T-Shirt), barfuß. Ein qualifiziertes... [mehr]

  • SG Neptun Lampertheim Einwöchiges Trainingslager

    Schwimmer bereiten sich vor

    Auch dieses Jahr veranstaltete die SG Neptun Lampertheim ein Trainingslager für ihre Schwimmer der ersten und zweiten Mannschaft in der letzten Ferienwoche. Die Sportler trafen sich morgens um 9 Uhr am Freibad in Lampertheim, wo sie anderthalb Stunden ein hartes Wassertraining auf der örtlichen 50-Meter-Bahn absolvierten. Anschließend führten sie ein anderthalb... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    DRK bittet um Blutspenden

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bittet um Blutspenden. Die nächste Aktion in Edingen steht am Montag, 27. August, von 15.30 bis 19.30 Uhr, in der Pestalozzi-Turnhalle (Robert-Walter-Straße) in Edingen auf dem Plan. 15 000 Blutspenden werden nach Angaben des DRK täglich in Deutschland benötigt. Gesucht werden deshalb dringend auch Erstspender. Blut spenden kann... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Gemeinde bietet Papierfähnchen an

    In der Zeit vom 25. bis 30. August feiert die Gemeinde Edingen-Neckarhausen die 50-jährige Freundschaft mit dem französischen Plouguerneau. Hierzu werden rund 200 Gäste aus der Bretagne, eine kleine Besuchergruppe aus der englischen Gemeinde St. Germans, der englischen Partnergemeinde von Plouguerneau, sowie eine Delegation aus Polen erwartet. Rechtzeitig vor den... [mehr]

Einhausen

  • Stadtumbau Am Donnerstag (16.) lädt die Verwaltung zur Einhäuser Projektwerkstatt ein / Jeder Interessierte ist im Bürgerhaus willkommen

    Großer Schritt im Planungsprozess

    Die Gemeinde Einhausen lädt interessierte Bürger für den kommenden Donnerstag (16.) zu einer Projektwerkstatt ein. Sie beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus in der Friedensstraße. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Programms Stadtumbau Einhausen statt. „An der Weschnitz – Leben am grün-blauen Band“ lautet das Motto für Einhausen. Auf dem Weg von der Idee... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Kirchgartenfest am 26. August / Auftritt von irischer Folk-Band

    Kleiderkammer wird eröffnet

    Die evangelischen Kirchengemeinde lädt zu ihrem Gemeindefest ein. Termin ist am 26. August (26.). Anlässlich der Neugestaltung des Außengeländes in der Friedhofstraße wird ein buntes Kirchgartenfest gefeiert. Gleichzeitig soll die neue Kleiderkammer für Kinder und Familien eingeweiht werden. Sie wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Einhausen und dem... [mehr]

  • Open-Air mit Laura Wilde sorgt für einen Rekordbesuch

    Eine Rekordbeteiligung verzeichnete gestern der Tag der offenen Tür bei der Riedgruppe Ost anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Wasserbeschaffungsverbandes. Direktor Ingo Bettels sprach von über 2000 Besuchern. Das lag vor allem an Laura Wilde. Das Open-Air-Konzert mit der jungen Schlagersängerin – geboren in Heppenheim und wohnhaft in Einhausen – zog... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Niko Kovac holt bei seiner Rückkehr nach Frankfurt als Bayern-Trainer mit 5:0-Erfolg locker den Supercup

    Die nächste Sensation bleibt aus

    Fußball-Wunder sind nicht beliebig reproduzierbar: Exakt drei Monate nach dem denkwürdigen Pokaltriumph gegen den FC Bayern verlor Eintracht Frankfurt gestern Abend im Supercup mit 0:5 (0:2) gegen den klar überlegenen Meister, dem damit zumindest eine kleine Revanche für die schmerzhafte Niederlage von Berlin gelang. Münchens neuer Trainer Niko Kovac, der bei... [mehr]

Fred Fuchs

  • Laub fällt von den Bäumen

    Kinder, wie das raschelt, wenn ich durch den Wald laufe. Auf dem Boden liegt ganz viel Laub. Das sind trockene Blätter, die von den Bäumen gefallen sind. Eigentlich liefern Harry Hase, Ellie Ente und ich uns im Herbst diese Blätter-Schlachten, bei denen wir mit Laub werfen. Auf dem Boden liegt momentan so viel Laub, da die Bäume ihre Blätter abwerfen, um sich so... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Stuttgart beendet die Vorbereitung nach 1:0 gegen San Sebastian ungeschlagen / Korkut: „Wir gehen mit gutem Gefühl raus“

    Blendende Stimmung beim VfB

    Acht Testspiele, keine Niederlage: Viel besser hätte die Saisonvorbereitung des VfB Stuttgart zumindest von den Ergebnissen her nicht laufen können. Nach dem abschließenden 1:0 gegen den spanischen Fußball-Erstligisten Real Sociedad blickte Trainer Tayfun Korkut dem Pflichtspielstart in einer Woche optimistisch entgegen. Aber in die grundsätzliche Zufriedenheit... [mehr]

  • Fußball Özil-Team verliert gegen Manchester City 0:2

    FC Arsenal kassiert herbe Niederlage zum Ligastart

    Ex-Nationalspieler Mesut Özil hat mit dem FC Arsenal sein erstes Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Unai Emery verloren. Die Gunners unterlagen am Sonntag zuhause mit 0:2 (0:1) gegen den englischen Fußballmeister Manchester City. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp durfte hingegen jubeln. Seine für viel Geld verstärkte Mannschaft deklassierte West Ham United mit... [mehr]

  • Fußball Weltstar feiert sein Debüt für Juventus Turin

    Ronaldo verzückt Fans

    In der Provinz hat Fußball-Weltstar Cristiano Ronaldo sein Debüt für Juventus Turin mit einem frühen Tor gekrönt. „Das verspricht Großes“, sagte John Elkann, Vorstandsvorsitzender der Holding Exor der Familie Agnelli, die die Mehrheit an dem Club besitzt. Das erste Spiel des 33-Jährigen im schwarz-weißen Trikot fand am Sonntag auf einem beschaulichen... [mehr]

  • Fußball Schalker Trainer verlängert bis 2022 / Top-Talent vor Wechsel zu Paris Saint-Germain

    Tedesco bleibt, Kehrer geht

    Wichtige Personalentscheidungen bei Schalke 04: Der Fußball-Bundesligist band seinen Trainer Domenico Tedesco bis ins Jahr 2022 und gab auf der anderen Seite Top-Talent Thilo Kehrer die Freigabe für einen Wechsel. Der 21-jährige Kehrer steht vor einem millionenschweren Transfer zum französischen Fußballmeister Paris Saint-Germain. Nach wochenlangen Verhandlungen... [mehr]

  • Fußball

    WM-Aufarbeitung am 29. August

    DFB-Präsident Reinhard Grindel hat erneut eine gründliche Aufarbeitung der WM-Pleite durch Bundestrainer Joachim Löw für den 29. August angekündigt. Er halte es mit Löw, „Gründlichkeit muss vor Schnelligkeit gehen“, sagte Grindel. „Am 29. August, wenn der Kader für unsere Länderspiele am 6. September gegen Frankreich und am 9. September gegen Peru... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Hauptausschuss

    Gemeindefinanzen im Fokus

    Die Gemeindefinanzen stehen ganz oben auf der Tagesordnung, wenn der Groß-Rohrheimer Haupt- und Finazausschuss am Donnerstag, 16. August, 20 Uhr, zu seiner nächsten Sitzung zusammenkommt. Die Ortspolitiker erhalten Informationen für die überplanmäßigen Ausgaben des ersten Halbjahres 2018. Der Gesamtabschluss des vergangenen Jahres steht ebenfalls zur Debatte.... [mehr]

  • FC Alemannia II Soma-Abteilung feiert fröhlich Geburtstag

    Seit 50 Jahren kickt die gute Laune mit

    Es geht ihnen um die Freude am Spielen, um den Fußball, die Gemeinschaft und den Spaß. Vor fünfzig Jahren gründete sich die Abteilung Sondermannschaft (Soma) des Fußballclubs Alemannia Groß-Rohrheim – aus einer Bierlaune heraus, wie Abteilungsleiter Volker Hertweck schmunzelnd bei der Jubiläums-Feierstunde berichtete. Es waren begeisterte Fußballer, die... [mehr]

  • FC Alemannia I Sondermannschaft organisiert Wettbewerb auf dem Rasenplatz / Kameradschaft und Spaß am Spiel

    SG Riedrode räumt beim Jubiläumsturnier Sieg ab

    Zwei Tage feierte die Abteilung Sondermannschaft (Soma) des FC Alemannia ihr 50-jähriges Bestehen. Hierzu gehörte auch ein Freundschaftsturnier, bei dem sechs Mannschaften aus der Region antraten. Zwei Teams stellte der FC Alemannia. Abteilungsleiter Volker Hertweck freute sich, dass sich mit der Spielgemeinschaft Bürstadt-Bobstadt, der SG Riedrode, der Concordia... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Interview GW-Teamchef Gerald Marzenell nennt den Teamgeist und die überragende Bilanz in den Einzeln als entscheidende Erfolgsfaktoren

    „Ein ganz besonderer Titel“

    Nach dem Meistercoup von Krefeld gab es für Gerald Marzenell am Samstag eine Bierdusche, gestern bei der Pokalübergabe am heimischen Neckarplatt auch jede Menge Beifall. Der Teamchef von Grün-Weiss Mannheim genoss den siebten Bundesliga-Titel der Vereinsgeschichte in vollen Zügen. Im Interview sprach der 54-Jährige von „einer genialen Saison mit einem ganz... [mehr]

  • Die Meisterspieler Einzel-Bilanzen der Saison

    Albot stark im Endspurt

    Für den deutschen Meister schlugen in dieser Saison zwölf Spieler auf. Hier das erfolgreiche Team des TK GW Mannheim: Dominic Thiem (24 Jahre, ATP-Platzierung 8., 1 Sieg/1 Einsatz im Einzel): Bei seinem Erfolg gegen den Weinheimer John Millman löste der Österreicher den Ausnahmezustand am Neckarplatt aus. Peter Gojowczyk (29, 48., 5/5): „Gojo“ war mit seinen... [mehr]

  • Tennis Nach dem vorzeitigen Titelgewinn in Krefeld genießt Grün-Weiss das Schaulaufen im Heimspiel gegen Köln

    Meister-Party am Neckarplatt

    Am Ende standen die Bundesliga-Helden von Grün-Weiss Mannheim freudetrunken im goldenen Konfettiregen und stemmten immer wieder den silbernen Meisterpokal in die Höhe. Untermalt wurden die Jubelszenen auf dem Centre Court am Feudenheimer Neckarplatt vom Titelklassiker „We Are The Champions“ und tosendem Applaus von den Zuschauern. „Es ist ein... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim FDP-Fraktionschef Frank Hasselbring möchte, dass Heddesheim wächst und attraktiv für neue Bürger wird / Kritik an neuen Krediten

    „Ehrenamt stärker anerkennen“

    „Wenn wir nicht wachsen, werden wir als Gemeinde nicht überleben“, sagt Frank Hasselbring, Fraktionschef der FDP im Heddesheimer Gemeinderat. Was eine Gemeinde aus seiner Sicht attraktiv macht, erklärt er im Interview mit dieser Zeitung. Herr Hasselbring, warum der Edeka-Parkplatz als Ort für ein Foto? Frank Hasselbring: Es ist ein Beispiel dafür, dass wir... [mehr]

  • Heddesheim Bastelnachmittag im Jugendhaus Just kommt gut an / Kinder können ihrer kreativen Ader freien Lauf lassen

    Schlechte Träume haben keine Chance mehr

    Am Bett aufgehängt, halten Traumfänger, einer alten indianischen Tradition nach, böse Träume ab, die guten Träume gleiten durch Federn zum Schlafenden herab. Gefangen im Netz, werden die schlechten Träume am Morgen von den Sonnenstrahlen aufgelöst. Eingeladen zu dieser kreativen Bastelveranstaltung im Rahmen des Jugendferienprogramms der Gemeinde hatte das... [mehr]

Heidelberg

  • Familie Museum im Alten Hallenbad bietet mit „Dr. Junior“ ein Ferienprogramm an / Medizinstudentin erklärt Acht- bis Zwölfjährigen den Körper

    „War das mal ein echter Mensch?“

    Nieren haben die Form einer Bohne, das Herz ist etwa so groß wie eine Faust und wiegt 300 Gramm und die Blutgefäße eines Menschen haben – würde man sie hintereinanderlegen – zusammen eine Länge, die mehr als zwei Mal um die Erde reichen würde: Diese und viele mehr Fakten fragt der ganz speziellen „Medizinertest“ bei Kindern ab. Jeden Montag in den... [mehr]

  • Interview ZI-0berärztin Sandra Gerstner plädiert für einen kindgerechten Umgang mit den Themen Körper und Tod

    Fragen beantworten, nicht überfordern

    Kinderseelen sind besonders zart, dennoch aber verstörenden Bildern nicht nur über das Internet oder viele Medien ausgesetzt. Wie kindgerecht ist die Beschäftigung mit Anatomie, wie verarbeiten Kinder Tod und sind Plastinate verstorbener Menschen kindgerecht? Diese Fragen haben wir Sandra Gerstner gestellt. Sie ist Oberärztin am Zentralinstitut für Seelische... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg An zwölf Abenden geht es im Schlemmerkino kulinarisch wieder nach Frankreich / Vorverkauf startet am 23. August / Premiere am 24. September

    Hochgenuss schon eine Woche früher

    An einem bewährten Konzept, äh Rezept, ändert man erfahrungsgemäß nichts. Dies sagen sich auch die Macher des beliebten Hirschberger Schlemmerkinos. Monika und Klaus Erdmann, Johannes Teutsch, Sabine Grüber und Renate Keppler-Götz stellten jetzt Film und Menüfolge für die zwölf Abende des Herbst-Schlemmerkinos vor. Eigentlich bleibt alles beim Alten, meinte... [mehr]

Hockenheim

  • Hockenheimring Bei den „Public Race Days“ gehen motorisierte Wunderwerke an den Start / Drag-Rennen sorgen für Nervenkitzel bei Fahrern und Publikum

    Die magische Kraft der Viertelmeile

    Es sind 402,32 Meter, die auf der Rico-Anthes-Quartermile am Hockenheimring zwischen Sieg und Niederlage, enttäuschten Mienen und Siegerpose, Oildown oder kreischendem Motorensound unterscheiden. Seit Jahren sind die „Public Race Days“ auf der berüchtigten Viertelmeile so etwas wie der Türöffner der „Nitrolympx“, die am kommenden Wochenende High Speed... [mehr]

  • Pumpwerk

    Irish Folk trifft auf Bluegrass

    Irischer Folk und amerikanischer Bluegrass – passt das zusammen? „Und ob!“, sagen die Musiker der befreundeten Bands „Out Of The Green“ (Irish Folk) und Hooked On Grass (Bluegrass) und laden zu einem gemeinsamen transatlantischen Abend ein. Die Altlußheimer Band „Out Of The Green“ präsentiert Songs, die von der abenteuerlichen Geschichte der irischen... [mehr]

  • Ferienprogramm Keglerverein führt Kinder an seinen Sport heran

    Tannenbaum wird abgeräumt

    Trotz hochsommerlicher Temperaturen entschieden sich die Teilnehmer beim Ferienprogramm des Keglerverein Hockenheim statt Badesachen die Turnschuhe anzuziehen, um sich von den Jugendwarten Rolf Stohner und Rebecca Engelhardt, unterstützt von Altmeister Albert Klee und Birgit Kaschta, Tipps und Tricks des Kegelsports zeigen zu lassen. Drei Schritte – zunächst ohne... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Volkshochschule und Heinrich-Vetter-Stiftung zeigen schwere Kunst im Skulpturengarten

    Reges Interesse an Kulturtour

    Gemeinsam luden die Volkshochschule Ilvesheim und die Heinrich-Vetter-Stiftung (HVS) zu einer Führung durch den Skulpturengarten an der Goethestraße 13 ein. Dr. Jochen Kronjäger, insgesamt 21 Jahre an der Mannheimer Kunsthalle unter anderem als Kurator für Skulpturen und stellvertretender Chef tätig, hatte es wieder einmal übernommen, etliche Kunstwerke, die... [mehr]

Ketsch

  • Gottesdienst 250 Besucher lauschen Worten von Pfarrer Erwin Bertsch und Lehrvikar Hendrik Fränkle sowie Klängen des Posaunenchors

    Fischer finden täglich neue Wege

    Die Stimmung beim ökumenischen Gottesdienst ist feierlich. Im Festzelt sind an weiß bezogenen Tischen 250 Gottesdienstbesucher vertieft in eine Predigt mit Bezug zum besonderen Ort und zu Fischern, die in der Bibel eine große Rolle spielen. „Warum sind Fischer wie Simon, Andreas, Jakobus und Johannes die ersten, die Jesus auf seinem Weg mitnimmt? Warum sucht... [mehr]

  • Abschluss Musikgruppe „Die Ganoven“ rockt die Bühne

    Gefragt – bis zuletzt

    Ihr Publikum unterhielt die Band „Die Ganoven“ gestern mit bayerischer Volksmusik, mit Schlagern, Oldies und Liedgut aus den Charts. Die Gruppe um Bandleader Walter Strohmeier trat gestern zum zweiten Mal im Festzelt auf. Ihre Premiere feierte sie am ersten Festsonntag. Zum Abschluss des 67. Backfischfests herrschte noch einmal großer Andrang auf dem Rummel und... [mehr]

  • Festzelt Bester Rock und Rap mit der Formation „Me and the Heat“ am Freitagabend / Besucher aller Altersklassen feiern auf der Tanzfläche / Publikum fordert mehrere Zugaben

    Karibikurlaub mit heißen Rhythmen im Ketscher Bruch

    Freitagabend beim Backfischfest, das heißt karibische Rhythmen, besten Rock und Kollektivrap im vollen Zelt. Die Formation „Me and the Heat“ steht für Abwechslung und mitreißenden Sound gleich in welcher Konstellation, die durchweg Ausnahmemusiker auf die Bühne bringt. Immer gerät der Auftritt zu einer Explosion der Töne, extremer Spiellaune und zur... [mehr]

  • Festzelt Bester Rock und Rap mit der Formation „Me and the Heat“ am Freitagabend / Partygäste aller Altersklassen feiern auf der Tanzfläche / Publikum fordert mehrere Zugaben

    Karibikurlaub mit heißen Rhythmen im Ketscher Bruch

    Freitagabend beim Backfischfest, das heißt karibische Rhythmen, besten Rock und Kollektivrap im vollen Zelt. Die Formation „Me and the Heat“ steht für Abwechslung und mitreißenden Sound gleich in welcher Konstellation, die durchweg Ausnahmemusiker auf die Bühne bringt. Immer gerät der Auftritt zu einer Explosion der Töne, extremer Spiellaune und zur... [mehr]

  • Frühschoppen ASV-Mitglieder über 65 Jahre und Witwen sind am letzten Sonntag des Backfischfestes zu Gast / Musikverein 1929 schafft Gemütlichkeit im Festzelt

    Volkslieder-Potpourri sorgt für gute Laune bei traditioneller Zusammenkunft

    Manche Senioren und Witwen des Angelsportvereins mögen das alte Backfischfestlied aus dem Jahr 1985 noch kennen. Interessant ist der Text in jedem Fall, den Willi Sommer vor 33 Jahren geschrieben hat und der beim damaligen Heimatabend der Big Band des Musikvereins 1929 unter der Leitung von Dieter Kaufmann und mit Franz Hauns als Solosänger uraufgeführt wurde. Vor... [mehr]

Kommentare Politik

  • Auf roten Socken

    Gedenkt die CDU die „roten Socken“ in die Altkleidersammlung zu verfrachten? Jedenfalls ist es schon bemerkenswert, wenn sich ein christdemokratischer Ministerpräsident öffentlich Gedanken über eine Regierungszusammenarbeit mit der Linkspartei macht. Entsprechend heftig, ja fast hysterisch ist die Gegenwehr in den eigenen Reihen. Die Analyse des... [mehr]

  • Wandel sieht anders aus

    Die kubanische Verfassungsreform dient vor allem einem Zweck: Der Machtabsicherung der herrschenden Eliten. Es gibt Veränderungen, die vor allem die wirtschaftliche Situation des Landes verbessern sollen. Weil kommunistische Planwirtschaft nicht funktioniert, gibt es auf Kuba bereits privatwirtschaftliche Initiativen. Vor allem der Tourismus soll Devisen und... [mehr]

Kommentare SZ

  • Haarsträubend

    Der Start in den Urlaub ist ja oftmals mit stundenlangen Fahrten verbunden. Neben der Spannung auf den nächsten Stau kommt mit zunehmender Dauer auch immer mal Langeweile auf. Die gemeinsamen „geistigen“ Beschäftigungen im Auto sind dabei ganz unterschiedlich: Neben dem weit verbreiteten Kennzeichenraten können auch Begriffsbedeutungen und Wortherkünfte ein... [mehr]

Kultur allgemein

  • Locarno 71. Filmfestspiele enden mit Auszeichnungen

    Goldener Leopard geht nach Singapur

    Überraschung zum Finale des 71. Internationalen Filmfestivals in Locarno: Den Hauptpreis hat der Spielfilm „A Land Imagined“ des Regisseurs Yeo Siew Hua aus Singapur gewonnen. Das gab die Jury unter Vorsitz des chinesischen Regisseurs Jia Zhang-ke am Samstag bekannt. Der Film, der in einer Mischung aus Thriller, Lovestory und Baustellenreport moderne Formen der... [mehr]

  • Nachruf In London verstarb der Literaturnobelpreisträger Vidiadhar Surajprasad Naipaul mit 85

    Meister einer klaren Sprache

    Der Literaturnobelpreisträger Vidiadhar Surajprasad („V.S.“) Naipaul ist tot. Der Autor sei im Alter von 85 Jahren am Samstag friedlich gestorben, teilte seine Familie mit. „Er war ein Riese in allem, was er erreicht hat, und er starb im Kreis seiner geliebten Menschen, nachdem er ein Leben voll wunderbarer Kreativität und Streben gelebt hatte“, heißt es... [mehr]

  • Ruhrtriennale Rückendeckung für Chefin Stefanie Carp

    Offener Brief an Laschet

    Die in eine Antisemitismusdebatte verwickelte Intendantin der Ruhrtriennale, Stefanie Carp, bekommt Rückendeckung. In einem offenen Brief an NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kritisiert der Schweizer Regisseur Christoph Marthaler die Absage des Politikers. Marthaler und das Ensemble der Triennale-Produktion „Universe, incomplete“ baten darin um eine... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Walter-Engel-Turnier eröffnet inoffiziell die Kerwe / 62 Gewichtheber aus der gesamten Republik zu Gast in der Römerstadt

    Marktplatz und Benzpark werden zur Festmeile

    Wenn ein ganzes Wochenende lang die historische Innenstadt rings um den Marktplatz zu einer Festmeile wird, dann ist Kerwe-Zeit. Jedes Jahr kommen viele Gäste aus dem gesamten Umland und in diesem Jahr konnte Vizebürgermeisterin Gudrun Ruster bei ihrer Begrüßung auch Gäste aus Rumänien begrüßen. Das sommerliche Wetter mit seinen erträglichen Temperaturen... [mehr]

Lampertheim

  • Umfrage Schüler der Klasse 8b befragen Rettungskräfte nach ihren Erfahrungen mit körperlicher und verbaler Gewalt im Einsatz

    „Beleidigt und bedroht“

    Wer könnte besser von seinen Erfahrungen im Einsatz berichten als die Rettungskräfte selbst? Deshalb sind wir vor die Tür gegangen, haben den Telefonhörer in die Hand genommen und die Menschen gefragt, die auf der Straße täglich ihr eigenes Leben riskieren, um das von anderen zu retten. Wir wollten wissen, ob sie dabei schon einmal „angemacht“ oder... [mehr]

  • Vereine Stadt vergibt Förderpreise im Bereich Sport, Kultur und Jugendförderung / Nur wenige Gäste bei der Verleihung anwesend

    „Immer schwerer, fürs Ehrenamt zu begeistern“

    „Was wäre eine Stadt ohne Vereine?“ Mit dieser Frage eröffnete Bürgermeister Gottfried Störmer am Freitagabend die jährliche Verleihung der Vereinsförderpreise in der Hans-Pfeiffer-Halle. „Wie ein Park ohne blühende Pflanzen“, meinte Stadtrat und Laudator Gottlieb Ohl, das Stadtoberhaupt selbst mochte sich das erst gar nicht vorstellen. Wie wichtig ein... [mehr]

  • Straßenverkehr Rettungssanitäter Jason Gluth, Paulina Müller und Lisa Wißing berichten über das Verhalten von Autofahrern im Stau während eines Einsatzes

    Die Rettungsgasse spart Zeit – und Zeit ist Leben

    Seit Dezember 2016 ist die Rettungsgasse Bestandteil der deutschen Straßenverkehrsordnung. Das ist noch keine lange Zeit. Wir haben drei Rettungskräfte vom Deutschen Roten Kreuz befragt, welche Erfahrungen sie seitdem mit der Rettungsgasse während ihrer Einsätze gemacht haben. Auf die Frage, ob sie gute oder eher schlechte Erfahrungen gemacht haben, gaben die... [mehr]

  • Sommernacht in LA Einkaufsbummel bis in die späten Abendstunden, Bars und ein buntes Rahmenprogramm locken in die Innenstadt

    Flaneure strömen zum Playa de Lambada

    Lilli bekommt von ihrer Oma Ingrid Becker im Modegeschäft me&mam ein trendy Oberteil, Joachim Flügel aus Biblis lässt seine Tochter Vanessa ein paar schicke Turnschuhe bei Schuh Theurer aussuchen, Elvira Günderoth macht sich selbst eine Freude und legt sich im Laden am Dom ein neues Outfit zu. Am Freitagabend wird in Lampertheims Innenstadt Sommernacht gefeiert.... [mehr]

  • Freiwilligentag Das Team des Vogelparks hat viele Pläne

    Neues Uhu-Gehege

    „Wir sind bereits zum fünften Mal beim Freiwilligentag dabei“, verkündet Gerhard Hartl, Erster Vorsitzender des AZ Vogelpark. Seine Ehefrau Gerlinde, die als Kassenwartin ebenfalls dem Vorstand angehört, stellt vor, was sich die Ehrenamtlichen für den 15. September vorgenommen haben: Das Team des Vogelparks möchte ein neues Uhu-Gehege bauen, Sträucher... [mehr]

  • Projekt Abschluss von „Vorfahrt für sicheres Fahren“

    Schreibende Schüler

    Wochenlang hat die Klasse 8b des Lampertheimer Lessing-Gymnasiums mit ihrem Deutschlehrer Steffen Friedrich den „Südhessen Morgen“ studiert und über das Thema „Rettungskräfte im Einsatz – wenn jede Sekunde zählt“ recherchiert. Hier ist das Ergebnis ihrer Arbeit: Die Seite mit den Beiträgen der Schüler wird im Rahmen des Projekts „Vorfahrt für... [mehr]

  • Sanitäter Jason Gluth vom DRK berichtet über seine Arbeit

    Tag und Nacht einsatzbereit

    „Zwölf Stunden – so lange dauert der Arbeitstag eines Rettungssanitäters aus Hessen im Durchschnitt“, berichtet Jason Gluth. Und: Meist beginnt die Schicht um 7 Uhr morgens und endet um 19 Uhr abends. Täglich finden durchschnittlich etwa fünf bis zehn Einsätze statt, schätzt der Rettungssanitäter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Bürstadt. Wer als... [mehr]

Lautertal

  • Ehrenamt Großer Andrang beim Blutspendetermin in Lautertal

    Gewitter hindert Freiwillige nicht am Dienst am Nächsten

    Als „ein außerordentlich erfreuliches Ergebnis“ bezeichnete Bereitschaftsleiter Sven Rascher den Zuspruch beim Blutspendetermin des DRK Lautertal in der Heidenberghalle in Gaderheim. Trotz gewittrigen Wetters waren 105 Spendenwillige gekommen, darunter sechs Erstspender. Leider konnten aus medizinischen Gründen 13 Personen nicht zur Blutspende zugelassen... [mehr]

  • Elmshäuser Kerb Kerweparrer Florian Geschwind und Mundschenk Bianca Jäckel hatten viele lustige Geschichten aus dem Ort parat

    Handy im Brunnen, Schuhe im Container

    „Die Elmshäuser Kerb iss wirrer do“ – hoch von der Kerwekanzel begrüßten Kerwepfarrer Florian Geschwind und Mundschenk Bianca Jäckel die Kerwegäste, die sich nach einem gelungenen Umzug auf dem Festplatz eingefunden hatten: „Zwaa Tach schon gefeiert – dass es grad so kracht. Mehr hawwe getanzt, gesunge unn viel gelacht.“ nun war der dritte Tag der... [mehr]

  • Brauchtum Bei sommerlicher Mittagshitze feierten die Elmshäuser am Wochenende den Festzug zu ihrer Maugelsches-Kerb

    Mit Eis und Kerwekranz auf Safaritour

    „Äwwe kumme se“, kündigte der erste Wagen den Elmshäuser Kerwezug an. Unter den Klängen der Bensemer Roabdigalle-Guggefetzband setzte sich ein gelungener und fantasievoller Kerbzug von der Zufahrt zur Lautertalhalle in Richtung Sportplatz in Bewegung. Weitere Musikgruppen waren der Erste Bergsträßer Spielmanns- und Fanfarenzug sowie der Fanfarenzug der... [mehr]

  • Elmshausen Das Aufstellen des Kerwebaums leitete das Fest ein

    Mit Muskeleinsatz für die Maugelsches-Kerb

    Eine Kerwe ohne Kerwebaum - in Elmshausen undenkbar. Nach alter Sitte trug zum Auftakt der „Maugelschen Kerb“ die männliche Kerwejugend am vergangenen Freitag den Baum vom Feuerwehrgerätehaus zum Sportplatz. Flankiert von den Kerwemädchen, die den Kerwekranz vorantrugen, erreichte der Baum den Sportplatz des TSV Elmshausen kurz nach 19.30 Uhr. Die Freiwillige... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Stadtentwicklung

    Man bezweifelt die Kompetenz der Bauherren

    „Es bleibt beim Abrisstermin Anfang 2019“, BA vom 4. August; „Abriss des Gebäudes sollte verhindert werden“, Leserforum vom 14. Juli; „Höhere Kosten durch neue Fassade?“, BA vom 31. Juli Zum Beitrag vom 4. August: Die Bensheimer können meines Erachtens nicht über die Gestaltung des Marktplatzes diskutieren und entscheiden, ohne die Broschüre von... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Versprechen aus dem Wahlkampf anders interpretiert

    „Fühle mich von den Parteien im Stich gelassen“, BA-Leserforum vom 9. August Ein Leserbrief, dem man inhaltlich nur zustimmen kann und der gleichzeitig auch nachdenken lässt. Das Gefühl, von gewählten Vertretern aus dem Parteienspektrum, welches in Bensheim die Stadt verwaltet, im Stich gelassen worden zu sein, wird ein dauerhaftes Gefühl bleiben. Leider... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Es geht auch ohne Handy

    Zum Pro & Kontra „Sollten Handys an Schulen verboten werden?“ vom 4.8.: Die von Ihnen genannte Kommunikation über Facebook, Twitter, WhatsApp, Google und Instagram ist von den Konzernen genau so gewollt. Warum? Um die Nutzer in eine Art Abhängigkeit zu bringen, die Nutzer zu beeinflussen und ein Tracking über alle Aktivitäten vorzunehmen. Wenn ein Handyverbot... [mehr]

  • Nur ein Groß-Feuerwerk im Jahr

    Zum Artikel „Zwischen Faszination und Frustration“ vom 30. Juli: Ich möchte zwar niemanden den Spaß am Feuerwerk verderben. Aber aus Gründen des Umweltschutzes sollte darüber nachgedacht werden, die Anzahl der Feuerwerke pro Jahr auf maximal ein Großfeuerwerk pro Jahr und Stadt zu beschränken. Alle Abgase, die aus dem Autoauspuff oder aus... [mehr]

  • Schätze den Ursprung

    Zum Artikel „Körper ringen um Sprache“ vom 31. Juli: Danke für das schöne Foto. Ohne Ironie: Es hat mit dem Stück wenig zu tun. Schon Goethe und Tieck empfanden es als befremdend. Es ist wie es ist. Man sollte es aber Kleist lassen. Das Ende nicht korrigieren wie ein (schlechter) Lehrer. Man kann mit Ernst Bloch das Happy-End verteidigen – aber nicht am... [mehr]

  • Schlagzeile irreführend

    Zum Artikel „Ohne Migranten könnten wir keine Häuser mehr bauen“ vom 2. August: In dem Artikel wird eine Veränderung unserer deutschen Kultur durch einen immer höheren Anteil von Migranten begrüßt. Das bedeutet schrittweise einen Austausch deutscher kultureller Traditionen und Gepflogenheiten gegen andere. Nur ist dies wirklich im Interesse der deutschen... [mehr]

  • Unsäglicher Gastbeitrag

    Zum Gastbeitrag „Deutschland zerfetzt den ungehorsamen Migranten“ vom 25. Juli: Zum unsäglichen Gastbeitrag von Frau Marinic möchte ich anmerken, dass die Schreiberin Leiterin des Interkulturellen Zentrums in Heidelberg ist. In dieser Funktion hat sie eine Verantwortung, der sie in keiner Weise gerecht wird. Im Gegenteil! Mit ihrer provozierenden und spaltenden... [mehr]

  • Volle Nutzung muss für Verbraucher möglich sein

    Zum Artikel „Deutschland hält unrühmlichen Spitzenplatz“ vom 27.7.: Verbrauchsgüter lassen sich normalerweise ohne weiteres völlig aufbrauchen, wie etwa Bier aus einer Flasche, oder Zucker aus einer Tüte. Bei pastösen Produkten sieht das anders aus. Beispiele dafür sind Zahnpasta und Cremes, aber auch Marmelade gehört dazu. Je nach Art des Produkts und... [mehr]

Lindenfels

  • Motorrad kracht in Pkw

    Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Sonntag auf der Bundesstraße 47 zwischen Kolmbach und Lindenfels in Höhe des Parkplatzes „Schönen Aussicht“ gekommen. Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Weiterstadt wurde dabei schwer verletzt. Ein aus dem Modautal stammender 60-Jähriger Pkw-Fahrer wollte mit seinem Fahrzeug vom Parkplatz auf die B 47 in... [mehr]

  • Burgfest

    Verkehrsverein ist zufrieden

    Trotz fast tropischen Temperaturen war das Lindenfelser Burg- und Trachtenfest in diesem Jahr gut besucht. In einer Pressemitteilung dankt der Verkehrsverein den Besuchern und Unterstützern. „Das Fest von Lindenfelsern für Lindenfelser und viele Gäste wurde bereits zum 114. Mal veranstaltet. Mithilfe von engagierten Bürgern konnte diese Mammutaufgabe auch 2018... [mehr]

  • Feuerwehren Aus aktuellem Anlass simulierten die Lindenfelser Wehren in Kolmbach die Bekämpfung eines Wiesenbrands

    Zehn Minuten nach dem Alarm hieß es bereits „Wasser marsch“

    „In Kolmbach brennt eine Wiese“ – dieses Schreckensszenario erreichte die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kolmbach jüngst gegen 19.20 Uhr. Zwei Jugendliche hatten eine unklare Rauchentwicklung in der Gemarkung oberhalb des Winterkastener Weges gemeldet. Zum Glück handelte es sich bei dem simulierten Flächenbrand in Kolmbach nur um eine Übung, aber... [mehr]

Lokalsport BA

  • Kreisliga B Bensheimer verlieren Sommerkick gegen Kirchhausen 0:1 / Trefferflut in Rodau

    Ärgerliche Niederlage für FSG

    Eine unnötige 0:1-Heimpleite kassierte Fußball-B-Ligist FSG Bensheim gegen den SV Kirschhausen. „So ein Spiel dürfen wir nicht verlieren“, ärgerte sich FSG-Funktionär Wolfgang Schmidt. Beide Teams boten laut Schmidt einen lauen Sommerkick. Das Geschehen spielte sich meist im Mittelfeld ab, gelungene Offensivaktionen waren Mangelware. Das Tor des Tages für... [mehr]

  • Kreisliga C

    Auerbach siegt nach 1:3 noch mit 4:3

    Während die Partie des SV Zwingenberg bei Birlikspor Biblis wegen einer Doppelbelegung des Pfaffenaustadions gestern ebenso ausfiel wie am Donnerstagabend das vorgezogene Derby zwischen der SG Gronau und Italia Bensheim (Pilzbefall des Rasenfeldes) kam die TSV Auerbach II in der Fußball-Kreisliga C gegen Aufsteiger SV Bobstadt mit 4:3 zum ersten Saisonsieg.... [mehr]

  • Fußball VfR verliert das Gruppenliga-Lokalderby klar mit 1:4 / Für die Gäste nur zu Beginn eine Schrecksekunde

    FC 07 dominiert in Fehlheim

    Das war deutlich! Mit 4:1 gewann der FC 07 das Bensheimer Stadtderby der Fußball-Gruppenliga beim VfR Fehlheim. Während die Nullsiebener nach zwei Spieltagen vier Punkte auf dem Konto haben, steht bei den VfR-Fußballern immer noch die Null auf der Habenseite. Der Erfolg des FC 07 war verdient. Das Team von Spielertrainer Elton da Costa dominierte die Partie über... [mehr]

  • FC Sportfreunde verliert wieder 1:4

    Für den FC Sportfreunde setzte es gestern gegen den FC Alsbach die zweite 1:4-Niederlage im zweiten Spiel der neuen Spielzeit in der Fußball-Gruppenliga. Dabei wollte Trainer Markus Pleuler einen Fehlstart wie in der Vorsaison unter allen Umständen verhindern. Nach verhaltenem Beginn beider Mannschaften – gespielt wurde wegen eines Bambini-Turniers auf dem sonst... [mehr]

  • Handball Licht und Schatten beim Turnier in Fritzlar

    Flames auf Rang vier

    Frauenhandball-Bundesligist HSG Bensheim/Auerbach belegte beim 7. Domstadt-Cup des SV Germania Fritzlar den vierten Platz. Im „kleinen Finale“ unterlagen die Flames dem FSV Mainz 05 mit 17:19 (4:10) bei einer Spielzeit von zweimal 20 Minuten. „Der Sieg der Meenzer Dynamites ist durchaus verdient, wenn wir auch kurz vor Schluss bis auf ein Tor dran waren. So... [mehr]

  • Kreisliga D

    Gadernheim schlägt Schönberg klar

    Zweites Spiel, zweiter Sieg für den TSV Gadernheim in der Fußball-D-Liga. Nach kampfbetonter erster Hälfte setzten sich die Lautertaler mit spielerischer Dominanz verdient mit 3:0 (1:0) gegen den SV Schönberg durch, der in der 70. Minute noch Tobias Freitag per Roter Karte verlor. Koszarny eröffnete per Eigentor nach einer Pauling-Flanke den Trefferreigen (39.).... [mehr]

  • Lokalmatador gewinnt Lorscher Triathlon

    Der Jedermann- bzw. Schnuppertriathlon, der in Lorsch seine 15. Auflage erlebte, war wieder eine rundum gelungene und erfolgreiche Angelegenheit. Über 400 Hobby- und ambitionierte Sportler gleichermaßen tummelten sich gestern im und rund um das Waldschwimmbad, wo als Einzel- und Staffelwettbewerb ein Dreikampf aus 500 Metern Schwimmen, 20 Kilometern Radfahren und 5... [mehr]

  • Gruppenliga

    SG Einhausen nutzt ihre Chancen nicht

    Die SG Einhausen musste sich mit 0:2 (0:0) beim TSV Höchst geschlagen geben. „Das war äußerst unglücklich für uns, weil wir vor allem in der ersten Hälfte gute Chancen hatten, diese aber nicht reinmachten. Wir hätten einen Punkt verdient gehabt“, urteilte Helmut Ost. So rief der SGE-Spielausschussvorsitzende zwei Szenen in Erinnerung: In der 18. Minute... [mehr]

  • Lorscher Clubs SC Olympia und Tvgg legen Saisonfehlstart hin

    Treffer bleiben aus – und damit auch die Punkte

    Den Saisonauftakt in der Fußball-Kreisoberliga hatten sich die Lorscher Clubs sicherlich ganz anders vorgestellt, denn nach dem zweiten Spieltag rangieren die Tvgg und der SC Olympia jeweils punktlos am Tabellenende. SC Olympia Lorsch – SV Fürth 0:3. „Fürth war einfach besser als wir. Der Gegner hat das heute richtig gut gemacht und alleine in der ersten... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Überlegene Auerbacher landen 3:1-Heimsieg über Groß-Rohrheim / Beim FC Starkenburgia läuft es nicht

    TSV gelingt Wiedergutmachung

    Die TSV Auerbach verbuchte gestern einen wichtigen 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen Alemannia Groß-Rohrheim und gab damit die Rote Laterne in der Fußball-Kreisoberliga gleich wieder ab. „Diese drei Punkte gehen völlig zu Recht an uns. Wir waren in der ersten Halbzeit klar überlegen und hätten da schon 2:0 oder 3:0 führen können. Der Gast hatte im gesamten Spiel nur... [mehr]

  • Fußball Darmstadt 98 auf St. Pauli nicht 100 Prozent bei der Sache

    Ungutes Gefühl nach zwei Gegentreffern

    Das allerletzte Quäntchen war für Dirk Schuster nicht zu sehen. „Vom Einsatz und der Bereitschaft her hat nichts gefehlt, aber wir müssen lernen, die Kleinigkeiten zu beachten, dass beim Verteidigen immer 100 Prozent benötigt werden und nicht nur 98 Prozent“, sagte der Coach des SV Darmstadt 98 nach der 0:2-Niederlage beim FC St. Pauli am Freitagabend. „Das... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A SVW setzt sich in einem offenen Schlagabtausch mit 3:2 durch / Abwechslung war auch beim SSV Reichenbach Trumpf

    Winterkasten beweist starke Form

    Es läuft beim SV Winterkasten in der Fußball-A-Liga: Mit dem 3:2-Heimerfolg über den SV Unter-Flockenbach II gelang dem Sportverein der zweiten Dreier im zweiten Saisonmatch. „Es war ein ausgeglichenes Spiel, in dem wir die Mehrzahl an Chancen hatten“, sprach SVW-Funktionär Gerhard Schäfer von einem insgesamt verdienten Sieg der Gastgeber. Beide Teams... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Pfälzer kassieren in Halle zweite Niederlage in Folge

    FCK schon früh aus der Spur

    Der 1. FC Kaiserslautern kommt in der 3. Fußball-Liga einfach nicht in Schwung. Nach der 0:2 (0:1)-Niederlage beim Halleschen FC am Samstag ist der Fehlstart des Absteigers aus der 2. Bundesliga mit nur vier Punkten aus vier Spielen perfekt. Den Pfälzern muss nach zwei Niederlagen in Serie schnellstmöglich die Trendwende gelingen, um im Aufstiegsrennen nicht... [mehr]

  • Fußball

    Schwartz sucht Erklärungen

    Trainer Alois Schwartz hatte auch keine Erklärung für die Leistung seiner Mannschaft parat. Beim 1:1 (0:0) gegen den FC Carl-Zeiss Jena in der 3. Fußball-Liga hatte sein Karlsruher SC erneut erst nach einem Rückstand kurz vor Schluss Druck auf das gegnerische Tor entwickelt und so noch einen Punkt gerettet. „Für mich ist das auch ein Rätsel“, sagte... [mehr]

  • Baseball Mannheim gibt in Saarlouis erstes Spiel in Play-downs ab

    Ungewohnt für die Tornados

    Die Baseballer der Mannheim Tornados haben in den Bundesliga-Play-downs die erste Niederlage hinnehmen müssen. Die Wirbelwinde, die den Ligaverbleib aber schon sicher haben, verloren am Samstagnachmittag ihr zweites Spiel bei den Saarlouis Hornets mit 6:8. Die erste Begegnung hatten die Mannheimer zuvor klar mit 15:8 für sich entschieden. Im ersten Spiel legten die... [mehr]

  • Verdienter Lohn

    Grün-Weiss Mannheim hat die Tennis-Bundesliga in dieser Saison dominiert. Entscheidend für die siebte Meisterschaft der Vereinsgeschichte war die gelungene Kombination aus sportlicher Qualität und einem herausragenden Teamgeist. Gerald Marzenell ist der Vater des Erfolgs. Der 54-Jährige – der sich während der Saison im ständigen Austausch mit seinen Assen... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Gartenstadt überzeugt beim 3:0 gegen Zuzenhausen / Heddesheim nur 0:0 in Lauda, VfR stolpert in Kirrlach

    VfB erwischt Traumstart, Ernüchterung bei Konkurrenz

    In der Fußball-Verbandsliga ist der VfB Gartenstadt mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Fortuna Heddesheim musste sich dagegen mit einem Punkt begnügen, während der VfR Mannheim bei Olympia Kirrlach einen klassischen Fehlstart hinlegte. Schwetzingen kam gegen den Verbandsliga-Absteiger SV Sandhausen II böse unter die Räder. Gartenstadt – Zuzenhsn. 3:0... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-A-Liga Lampertheimer Azzurri schlagen Lörzenbach mit 5:2 / Einstand von Trainer Jens Stark bei der SG NoWa gelingt beim 1:0 / Bibliser holen einen Punkt

    „Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht“

    Für die Fußballer aus dem Ried verlief der zweite Spieltag der Kreisliga A weitgehend erfolgreich. Während die Lampertheimer Azzurri Titelfavorit SV Lörzenbach mit 5:2 (1:0) abfertigten, besiegte die SG Nordheim/Wattenheim den SV Lindenfels mit 1:0 (0:0). Der FV Biblis erkämpfte sich beim SSV Reichenbach immerhin eine Punkteteilung. Azzurri – SV Lörzenbach... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Mai-Elf feiert Kantersieg in Ober-Abtsteinach

    Hüttenfeld legt 6:0 nach

    Die SG Hüttenfeld steht nach dem zweiten Spieltag in der Fußball-C-Liga mit voller Punkteausbeute da. Bei der Reserve des FC Ober-Abtsteinach heimste die Elf von Trainer Jury Mai einen 6:0 (3:0)-Kantersieg ein und übernahm damit die Tabellenführung. Der FV Biblis II, der vor einer Woche die „Zweite“ der TSV Auerbach II 5:1 abgefertigt hatte, kam beim SSV... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Lampertheim verliert 3:6 / FSG II siegt deutlich

    Olympia kommt unter die Räder

    Sehr unterschiedlich lief es in der Fußball-Kreisliga B Bergstraße für die beiden Himmelsstürmer des ersten Spieltages. Während die FSG Riedrode II zu einem überraschenden 4:1-Erfolg beim TSV Hambach kam, unterlag Olympia Lampertheim beim SC Rodau mit 3:6. TSV Hambach – FSG Riedrode II 1:4 „Obwohl bei uns heute ganz wenig zusammenlief, war nicht alles... [mehr]

  • Spiel der Woche Beim Gruppenliga-Spektakel jubelt am Ende Münster / Eintracht Bürstadt dreht 0:5-Pausenrückstand

    Torreiche Achterbahnfahrt

    Da es gestern das erste Gruppenligaheimspiel in der Geschichte des SV DJK Eintracht Bürstadt war, hätte man sich noch lange an die Begegnung gegen den SV Münster erinnert. Aber auch aus sportlicher Sicht war das Spiel ein Spektakel. So sahen die Gäste nach einer 5:0-Pausenführung schon wie der sichere Sieger aus, doch der Eintracht gelang das vermeintlich... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Bürstädter feiern 4:1-Derbysieg über den FV Hofheim / FSG Riedrode übernimmt dank des 5:1 in Birkenau die Tabellenführung

    VfR dreht nach der Pause auf

    Die FSG Riedrode ist nach dem 5:1 beim VfL Birkenau neuer Tabellenführer der Kreisoberliga Bergstraße. Aber auch der VfR Bürstadt muss nach dem 4:1-Erfolg über den FV Hofheim als ernstzunehmender Anwärter auf die vorderen Plätze gehandelt werden. Wieder in der Spur ist der TV Lampertheim nach dem 1:0 über die Tvgg Lorsch. Und die Groß-Rohrheimer Alemannia tut... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Unterstützung aus der Heimat Direkt hinter der Sprunggruppe sichern sich Anhänger Plätze, um Malaika Mihambo anzufeuern / „Ihre Stärke liegt in der Konzentration“

    „Flieg, Mali, flieg!“ – Kurpfälzer Fans beflügeln Oftersheimerin

    Noch eine knappe Dreiviertelstunde war es am Samstagabend bis zum Beginn des EM-Finales im Weitsprung. Die Zuschauermassen drängten auf ihre Plätze, 60 500 waren es am vorletzten Wettkampftag dieser Titelkämpfe. 30 davon waren aus Oftersheim und Umgebung. Klar, wegen wem sie gekommen waren. Sie wollten Malaika Mihambo von der LG Kurpfalz zu einer Medaille, wenn... [mehr]

  • Leichtathletik Europameisterin Malaika Mihambo genießt die Siegerehrung am Berliner Breitscheidplatz / „Ich bin einfach nur glücklich“

    Momente purer Glückseligkeit

    Es sind diese unvergleichlichen Momente, die Sportler ein ganzes Leben lang nicht vergessen. Gestern Nachmittag erlebte Malaika Mihambo aus Oftersheim die schönsten Minuten ihrer bisherigen Sportlerkarriere. Am Tag nachdem sie mit 6,75 Meter die Goldmedaille im Weitsprung gewonnen hatte, fand am Breitscheidplatz zu Füßen der Gedächtniskirche die Siegerehrung... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Schwetzingen verliert mit 1:6 bei Sandhausen II / Sergen Sertdemir vom Platz gestellt / Bis zur 65. Minute zeigen die Gäste ein gutes Spiel

    SV 98 kommt in Unterzahl unter die Räder

    Die 1:6-(1:0)-Niederlage des Fußball-Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen im ersten Saisonspiel beim Oberliga-Absteiger SV Sandhausen II spiegelt nicht den Spielverlauf wider. Die Gäste waren nämlich über 65 Minuten das bessere Team. Doch eine völlig überzogene gelb-rote Karte von Schiedsrichter Roy Dingler für SV-98-Neuzugang Sergen Sertdemir gab der Begegnung... [mehr]

Lorsch

  • Johanniterhaus Birgit Schreiber und Brigitte Krichbaum leiten einen neuen Handarbeitstreff

    Großmütter stricken gemeinsam Babyschuhe und Kuscheltiere

    Ein beliebter Spruch bei Kindern war vor vielen Jahren „Zwei links, zwei rechts, eine fallen lassen“. Er bezog sich auf das Stricken in der Handarbeitsstunde in der Schule. Gemeint war der Umgang mit Stricknadeln unterschiedlicher Größe, mit denen die Maschen gestrickt werden konnten und am Ende sollten sie meist einen Topflappen ergeben, gedacht als... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Sprachkurse starten ab September

    Neue Sprachkurse starten in Lorsch ab September bei der Kreisvolkshochschule. Sie finden zumeist im Haus Löffelholz in der Römerstraße 16 statt. Mehrere Angebote gibt es für Englisch. Interessenten können sich auch telefonisch beraten lassen, welcher Kurs passend für sie ist, und zwar am 8. September um 10 Uhr unter der Rufnummer 06251/17296-17. Englisch,... [mehr]

  • Theater Sapperlot Am Freitag Poetry-Slam

    Wettstreit der Dichter

    Auf scharfsinnige Texte mit unerwarteten Wendungen können sich Zuhörer am kommenden Freitag freuen (17.). In Lorsch gibt es einen Sommer-Poetry-Slam. Der Wettstreit der Poeten beginnt im Theater Sapperlot um 20.30 Uhr. Moderiert wird der Slam von Tilman Döring. Zu den Gästen der Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit der Stadt Lorsch stattfindet, gehört unter... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen beenden die Saisonvorbereitung mit dem Erfolg beim Dolo Cup in Basel

    Zum Abschluss ein Turniersieg

    Den ersten Titel in der neuen Saison haben die Handballer der Rhein-Neckar Löwen schon gewonnen – wenn auch nur einen ganz kleinen. Am Wochenende triumphierten sie nach Siegen über Gastgeber RTV 1879 Basel (38:17) und die Kadettten Schaffhausen (31:19) beim Traumalux Dolo Cup und beendeten die Saisonvorbereitung mit einem weiteren Erfolgserlebnis. Wie fällt das... [mehr]

Ludwigshafen

  • SPD Wiedergewählter Parteichef David Guthier skizziert Wahlprogramm / Gesamter geschäftsführender Vorstand im Amt bestätigt

    „Bezahlbare Wohnungen dringend nötig“

    „Wir wollen den Schwung aus der Oberbürgermeisterwahl mitnehmen und stärkste Fraktion im Stadtrat bleiben“, gab SPD-Vorsitzender David Guthier als Ziel für die Kommunalwahl 2019 aus. „Lasst uns ab morgen an die Arbeit geben, damit wir gewinnen“, fügte er hin. Mit rhythmischem Klatschen unterstützten die Delegierten der Stadtverbandskonferenz diesen... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Zum 100-jährigen Bestehen geben die Brandschützer Einblicke in ihre Arbeit / Sonderstempel begehrt

    Einmal Feuerwehrmann spielen

    Mit einem leichten Knacken durchtrennt die hydraulische Schere das Blech, dann wird der Spreizer angesetzt, und die Scharniere der Autotür bersten mit einem Knall. „Das ging eigentlich ganz leicht“, meint Ralph Schneider (46), „nur das Gewicht der Geräte ist nicht ohne, das geht ordentlich ins Kreuz“. Entsprechend froh ist er, als er den Spreizer wieder... [mehr]

  • Kurioses

    Gratis-Kurs nach Schockerlebnis

    Für ein ungewolltes Schockerlebnis will ein Tauchclub aus Ludwigshafen zwei Frauen mit einem Gratis-Schnupperkurs entschädigen. Die beiden Freundinnen hatten vor kurzem ungewöhnlich viele nackte Männer auf einem Parkplatz bei Speyer entdeckt und die Polizei alarmiert. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich lediglich um Taucher handelte, die sich dort... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Christopher Street Day 100 000 Menschen demonstrieren für Toleranz / Bundesministerin Barley (SPD) unterstützt lesbische Mütter

    „Es gibt noch eine Menge zu tun“

    Nein, ein Foto von sich möchte Peter Frank nicht machen lassen. „Ich weiß ja nicht, wer mich dann alles in der Zeitung sieht und was das eventuell für Folgen hat“, erklärt er. Der 36-Jährige nimmt an diesem Samstag zum ersten Mal am Christopher Street Day (CSD) in der Innenstadt teil. Bisher, erzählt er, habe er es sich schon oft überlegt, „aber... [mehr]

  • Polizei

    13-jähriges Mädchen vermisst

    Seit gestern Morgen wird die 13-jährige Schülerin Monika Z. (Bild) von der Rheinau vermisst. Das Mädchen verließ gegen 9 Uhr die elterliche Wohnung und ist seitdem verschwunden, wie die Polizei am Abend mitteilte. Eine Suche durch die Polizei, bei der auch ein speziell ausgebildeter Hund eingesetzt wurde, ist in der Nacht ohne Erfolg unterbrochen worden. Sie soll... [mehr]

  • 31 waagerecht Modellprojekt „ohne Noten“ soll enden

    Ärger über Ministerium

    Der Elternbeirat ist sauer, die Schulleitung „überrascht“: Ziemlich unvermittelt kündigt das baden-württembergische Kultusministerium im November 2017 an, den Modellversuch „Schule ohne Noten“ ab dem Herbst 2018 nicht mehr weiterzuführen. Die betroffene Mannheimer Grundschule, eine von zehn in ganz Baden-Württemberg, setzt seit dem Herbst 2013 auf eine... [mehr]

  • Ein Tag genügt nicht

    Menschen säumen die Straßen, die Treppen des Stadthauses sind wegen der vielen feiernden Mitdemonstranten kaum noch zu erkennen, und ein bunter Demonstrationszug begeistert bei strahlendem Sonnenschein. Für das gute Wetter waren die Mannheimer zwar nicht verantwortlich, aber sie haben am Samstag bewiesen, wie bunt und tolerant sie sein können. Der Christopher... [mehr]

  • Luisenpark Gemütliches Picknick zwischen schattenspendenden Bäumen / Mehr als 4000 Besucher breiten ihre Decken aus

    Entspannen bei Musik und Essen unter freiem Himmel

    Mit Bollerwagen, Decken sowie Speisen und Getränken nahmen die Besucher die großen Wiesen vor dem Pflanzenschauhaus und am Eingang zum Luisenpark nach und nach in Beschlag. Der Rasen füllte sich zusehends. Viele Picknick-Gäste stießen erst einmal mit einem Gläschen Sekt oder Prosecco an, um die an sich schon gute Laune an einem wunderschönen sonnigen Abend... [mehr]

  • Innenstadt

    Mann belästigt Frau bei Parade

    Eine Frau ist am Rande der Christopher-Street-Day-Parade in der Innenstadt von einem Unbekannten unsittlich berührt worden. Wie die Polizei mitteilte, näherte sich der Mann der 21-Jährigen am Samstag von hinten und tanzte sie an. Dabei rieb er mit seinem Geschlechtsteil an der jungen Frau. Als diese daraufhin sofort das Weite suchte, näherte sich ihr der... [mehr]

  • Herzogenriedbad

    Mehrere Becken bleiben gesperrt

    Erneut ein Defekt mitten im Sommer: Im Herzogenriedbad können seit Samstag Nichtschwimmerbecken, Planschbecken und der Spielbach nicht mehr genutzt werden. Das hat die Stadt mitgeteilt. Ein technischer Defekt mache die Nutzung unmöglich. „Die Ingenieure und Mitarbeiter der Werkstatt des Fachbereichs Sport und Freizeit lokalisieren derzeit den Schaden“, schreibt... [mehr]

  • Neckarau

    MVV wechselt Gasleitung

    Ab heute kommt es auf der Neckarauer Straße zu Einschränkungen für den Verkehr. Die MVV erneuert ein rund 200 Meter langes Stück der Gasleitung zwischen der Kreuzung Friedrichstraße/Neckarauer Straße und der Abbiegung in die Rheingoldstraße. Das teilte das Unternehmen mit. Der Verkehr kann während der Arbeiten zwar weiter fließen, allerdings eingeschränkt:... [mehr]

  • Regeln und Preise So können Sie gewinnen

    Ratespaß für Kreuz- und Querdenker

    Beim Sommerrätsel dieser Zeitung wird das Kreuz- und Querdenken mit Gewinnchancen versüßt. Neben vielen Buchpreisen, über die sich Ratefüchse jede Woche freuen können, gibt’s auch drei Hauptpreise, die unter allen richtigen Lösungen, die in den nächsten fünf Wochen beim „Mannheimer Morgen“ eingehen, verlost werden. Es gibt 1000 Euro für eine Reise,... [mehr]

  • 15 senkrecht Neunjähriges Gymnasium verschwindet

    Schulversuch vor dem Aus

    Aufs Abstellgleis gestellt hat die baden-württembergische Landesregierung im Jahr 2004 das Abitur nach neun Jahren (G 9) an allgemeinbildenden Gymnasien. Flächendeckend wurde damals G 8 eingeführt. Während andere Länder inzwischen die Kehrtwende vollzogen haben, beschränkte sich das Stuttgarter Kultusministerium auf einen Modellversuch: 44 Gymnasien, darunter... [mehr]

  • Stadtschülerrat organisiert Umwelt-Großdemo

    21 senkrecht: „Gemeinsam schaffen wir etwas“ – „Together we stand“: Unter diesem Motto stellten mehrere Hundert Schüler im Juli eine Aktion auf die Beine, die sich rund um das Thema Nachhaltigkeit und Umwelt dreht. Dabei ging „Together we stand“ nach der erfolgreichen Auftaktdemo im Sommer 2017 für eine tolerante Gesellschaft jetzt bereits zum zweiten... [mehr]

  • 54 waagerecht Seit 50 Jahren Ludwig-Frank-Gymnasium

    Umzug in die Neckarstadt

    Rund ein Jahr lang feierte das Ludwig-Frank-Gymnasium (LFG) sein 50-jähriges Bestehen – die Jubiläumsaktivitäten begannen im Mai 2017 und zogen sich bis in dieses Frühjahr. Bis das LFG, das sich zunächst „Gymnasium im Aufbau“ nannte, seinen endgültigen Standort nördlich des Neckars bezog, vergingen nach der Gründung am 7. September 1967 aber fast zwei... [mehr]

  • 10 senkrecht Bis 2022 entsteht ein Bildungscampus

    Von Kita bis zum Master

    Neuland betritt der Internationale Bund (IB): Nach dem Baubeginn im Frühjahr 2019 möchte er bis zum Jahr 2022 einen Gebäudekomplex schaffen, in dem Kinder und Studenten unter einem Dach spielen und lernen. Die „Bildungskette“, die der IB anstrebt, soll eine Kindertagesstätte mit 60 und eine Ganztages-Grundschule mit 144 Plätzen, die Carlo-Schmid-Schule, die... [mehr]

Metropolregion

  • Lkw-Fahrer

    500 Euro Strafe nach Bierdosenwurf

    Weil er während der Fahrt leere Bierdosen arglos aus dem Fenster warf, ist ein Brummifahrer nun 500 Euro ärmer. Die Dosen des 44-Jährigen landeten auf der Motorhaube eines gerade überholenden Autos und beschädigten diese, wie die Polizei gestern mitteilte. Der 30 Jahre alte Autofahrer verfolgte den Lastwagen am Samstag auf der B 10 bei Godramstein bis zu einer... [mehr]

  • Agrar Pfälzer Frühkartoffelbauern fahren mit viel Zusatzarbeit normale Ernte ein / Ärger über Lebensmittelhandel

    Landwirte lüften „Grumbeere“

    Im Führerhaus des grünen Traktors ertönt ein Piepen. „Die Sensoren der Rodemaschine zeigen mir, dass der Bunker voll ist“, erklärt Hartmut Magin und gibt seinem Team auf dem Vollernter ein Zeichen. Zum Abschluss der Frühkartoffelsaison ist der Landwirt aus Mutterstadt spätestens ab sechs Uhr in der Frühe auf dem Acker. „Dann ist es noch kühl, und die... [mehr]

  • Einsätze Männer ertrinken in Rhein und Badeweiher

    Zwei Tote in Gewässern

    Erneut hat es am Samstag in Worms-Rheindürkheim einen Großeinsatz gegeben, weil ein Mensch im Rhein untergegangen ist – fast genau an derselben Stelle, an der zehn Tage zuvor zwei Mädchen aus Afghanistan im Fluss tödlich verunglückt waren. Wie die Polizei in Mainz bestätigte, handelt es sich bei dem Opfer um einen 39-jährigen Mann aus Pakistan. Die Suche... [mehr]

Nachrichten

  • Leichtathletik Erfolgreiche deutsche EM-Starter in Berlin

    DLV-Asse auf der Goldwelle

    Für die deutsche Leichtathletik sind die Europameisterschaften in Berlin ein Sommermärchen gewesen, das Olympia-Hoffnungen für Tokio 2020 weckt. „Es haben viele Dinge funktioniert, aber bei weitem nicht alles“, bilanzierte Idriss Gonschinska, der Cheftrainer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Da geht also noch mehr? 19 Medaillen (6 Gold/7 Silber/6 Bronze)... [mehr]

  • Leichtathletik Erfolgreiche deutsche EM-Starter in Berlin

    DLV-Asse auf der Goldwelle

    Für die deutsche Leichtathletik sind die Europameisterschaften in Berlin ein Sommermärchen gewesen, das Olympia-Hoffnungen für Tokio 2020 weckt. „Es haben viele Dinge funktioniert, aber bei weitem nicht alles“, bilanzierte Idriss Gonschinska, der Cheftrainer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Da geht also noch mehr? 19 Medaillen (6 Gold/7 Silber/6 Bronze)... [mehr]

  • Milliarden-Nothilfe

    Künast weist Forderung zurück

    Mit seiner Forderung von einer Milliarde Euro an Nothilfen nach der langen Dürre hat der Bauernverband die Politik gegen sich aufgebracht. Der Verband müsse verbal abrüsten, sagte Renate Künast, Verbraucherschutzexpertin der Grünen, dieser Zeitung. Auch wenn mehr Geld nötig sei als bei früheren Dürreschäden, sei der Beitrag von einer Milliarde „exorbitant... [mehr]

  • Milliarden-Nothilfe

    Künast weist Forderung zurück

    Mit seiner Forderung von einer Milliarde Euro an Nothilfen nach der langen Dürre hat der Bauernverband die Politik gegen sich aufgebracht. Der Verband müsse verbal abrüsten, sagte Renate Künast, Verbraucherschutzexpertin der Grünen, dieser Zeitung. Auch wenn mehr Geld nötig sei als bei früheren Dürreschäden, sei der Beitrag von einer Milliarde „exorbitant... [mehr]

  • Migration Deutschland und Spanien wollen Flüchtlingszuzug aus Marokko eindämmen

    Merkel plädiert für „faires Verteilsystem“

    Deutschland bestärkt Spanien bei seinen Bemühungen, den Flüchtlingszustrom von Marokko übers Mittelmeer nach Europa einzudämmen. Bei den Gesprächen mit dem nordafrikanischen Staat habe Spanien aber die Federführung, sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag im südspanischen Sanlúcar de Barrameda zum Auftakt ihres zweitägigen Besuchs bei... [mehr]

  • Migration Deutschland und Spanien wollen Flüchtlingszuzug aus Marokko eindämmen

    Merkel plädiert für „faires Verteilsystem“

    Deutschland bestärkt Spanien bei seinen Bemühungen, den Flüchtlingszustrom von Marokko übers Mittelmeer nach Europa einzudämmen. Bei den Gesprächen mit dem nordafrikanischen Staat habe Spanien aber die Federführung, sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag im südspanischen Sanlúcar de Barrameda zum Auftakt ihres zweitägigen Besuchs bei... [mehr]

Neulußheim

  • Verein der Landfrauen Schopfenfest wird heute fortgesetzt

    Gaumenfreuden und Musik

    Mit dem Mittagstisch wird heute das Schopfenfest des Vereins der Landfrauen auf dem Biohof Merz in der Waghäuseler Straße fortgesetzt. Nach dem gelungenen Auftakt am gestrigen Sonntag, der von der Sonne kräftig beschienen wurde, steht den Landfrauen mit Sicherheit wieder ein arbeitsreicher Tag bevor. Los geht es um 12 Uhr. Die Küche der Landfrauen ist... [mehr]

  • SoVD Ortsverband Erneut war die Mosel das Ziel des Mehrtagesausflugs / Teilnehmer sind von Land und Leuten begeistert

    Wildpark Daun ausgiebig durchstreift

    Erneut steuerte die Reisegruppe des SoVD-Ortsverbandes Schwetzingen/Neulußheim das gleiche Urlaubsziel an – das muss für die Qualität des Ziels stehen. Wie im letzten Jahr fuhr die Gruppe freitags nach Leiwen an der Mosel, in die gleiche Ferienanlage, die nach dreistündiger Busfahrt erreicht wurde. Geplant vom zweiten Vorsitzenden des Ortsverbandes und... [mehr]

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

  • Fussball

    Oberliga-Rheinland-Pfalz/Saar: Der 5. Spieltag

    SV Eintracht Trier TSG Pfeddersheim -:- BFV Hassia Bingen FC Karbach -:- VfB Dillingen FC Arminia Ludwigshafen -:- SC Idar-Oberstein FV Diefflen -:- TuS Koblenz TSV Schott Mainz -:- TuS Mechtersheim FSV Jägersburg -:- SV Röchling Völklingen FV Engers -:- FC Hertha Wiesbach TuS Rot-Weiß Koblenz -:- TSV Emmelshausen 1. FC Kaiserslautern II -:- 1. (1) TuS Rot-Weiß... [mehr]

Oftersheim

  • Hundesportverein Hindernis- und Geländelauf stehen beim Sportfest auf dem Programm / Geselligkeit kommt nicht zu kurz

    „Elvis“ liebt das Laufen einfach

    Acht Uhr am frühem Sonntagmorgen auf dem Hundeplatz in Oftersheim hört man erwartungsfrohes Bellen und viele Menschen, die sich unterhalten. Andere tragen sich in Starterlisten ein und fahren dann zum Trimm-dich-Pfad im Oftersheimer Wald – Frauchen, Herrchen und die Hunde. Immer ein Zweibeiner und ein Vierbeiner bilden ein Team, das entweder zwei oder fünf... [mehr]

  • Bürgersaal Louis Sellano liest aus seinem Kriminalroman „Portugiesische Tränen“

    Tödliches Rätsel in Lissabon

    Eine Krimi-Lesung mit dem Schriftsteller Luis Sellano macht am Dienstag, 16. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal (Eichendorffstraße 2) den Auftakt der Winterveranstaltungsreihe der Bücherei. Er stellt den dritten Fall für den deutschen Ermittler Henrik Falkner vor, das Buch trägt den Titel „Portugiesische Tränen“. Für den ehemaligen deutschen Ermittler Henrik... [mehr]

Plankstadt

  • Umfrage Was verbinden die Plankstadter mit „ihrer“ Halle? / Doris Lohrmann war die erste Wirtin und begeisterte mit ihren Steak-Kreationen die Gäste

    „1000 Zuschauer waren früher keine Seltenheit“

    „Ich bin hier aufgewachsen“, erzählt Karin Böhm auf die Frage ihres Bezuges zur Mehrzweckhalle, die am Samstag 40 Jahre als Ort für Sport, Veranstaltungen aller Art und als Kegel-Mekka feierte. Was sie und einige andere Plankstadter mit „ihrer“ Halle verbindet, haben wir anlässlich des Jubiläumsfestes gefragt. Karin Böhm ist 74 Jahre alt und erinnert... [mehr]

  • Jubiläum Gemeinde verlegt Ortsmittefest ausnahmsweise an die Mehrzweckhalle / Gebäude wurde auf den Tag genau vor 40 Jahren eingeweiht

    Die „alte Dame“ bekommt eine Mega-Party

    Vier Jahrzehnte steht die Mehrzweckhalle (MZH) in Plankstadt. Ihr zu Ehren gab es am Samstag eine fulminante Fete, die etwas schleppend am Nachmittag startete, am frühen Abend von „ganz Plankstadt“ und Gästen besucht wurde und zur Mega-Party in der „Alten Dame MZH“ avancierte. Dabei haben es die Organisatoren geschafft, die drei „Zwecke“, die der Halle... [mehr]

  • Wasserturm

    Lotusblüte unter Anleitung malen

    Das Kulturforum lädt Interessierte zur dritten kreativen Auszeit in Form eines Malkurses in den Wasserturm ein. Am Sonntag, 2. September, von 17 bis 20 Uhr lautet das Motiv „Lotusblüte“ von und mit Natalie Sauerwein, die bereits vor zwei Jahren unter dem Motto „Sinnlichkeit“ eine Ausstellung im Wasserturm gestaltete und auch die ersten beiden erfolgreichen... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz Fläche von drei Fußballfeldern brennt ab

    Stoppelfeld gerät in Brand

    Aus bislang unbekannter Ursache ist am Samstagnachmittag ein Flächenbrand auf einem Acker zwischen Eppelheim und Plankstadt nahe der L 543 ausgebrochen. Unser Reporter vor Ort spricht von einer Fläche von in etwa drei Fußballfeldern, die in Flammen aufging. Dies bestätigt auch Uwe Emmert, Kommandant der Plankstadter Feuerwehr: „Durch den Wind hat sich das Feuer... [mehr]

Politik

  • Gesundheit I Mediziner Michael Conder aus Ruchheim arbeitet leidenschaftlich gerne auf dem Land

    „Habe von Kopf bis Fuß alle Krankheiten in der Praxis“

    48 Patienten in drei Stunden: In der Praxis des Allgemeinmediziners Michael Conder in Ludwigshafen-Ruchheim geht es zu wie im Taubenschlag. Eine Frau schiebt einen Kinderwagen durch die Gänge, zwei Patienten betreten die Praxis. Vier Helferinnen huschen hin und her. „Heute Morgen hatten wir Labor. Da ist immer mehr los“, erklärt Conder lächelnd den Trubel... [mehr]

  • Soziales Vizechefin kritisiert Präsentation ihrer Partei

    Dreyer: SPD muss lauter werben

    Die SPD muss nach Ansicht von Vize-Parteichefin Malu Dreyer stärker für ihre Sozialpolitik werben. „Wir müssen den Bürgern deutlich machen, dass diese Themen nur wegen der SPD Realität werden“, sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. „Dazu gehören die Pflege-Offensive, die paritätische Finanzierung der... [mehr]

  • „Reichsbürger“

    Fortschritte bei Entwaffnung

    Im Kampf gegen rechtsextremistische „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ sieht der Verfassungsschutz Erfolge bei deren Entwaffnung, aber keinen Grund zur Entwarnung. Die Zahl der als Inhaber einer Erlaubnis zum Führen von Jagd-, Sport- oder anderen Schusswaffen bekannten Szenemitglieder hat laut Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) deutlich die... [mehr]

  • Koalitionen Schleswig-Holsteins Landeschef entfacht Diskussion über Zusammenarbeit mit der Linken in ostdeutschen Bundesländern

    Günther macht sich unbeliebt

    Über Schleswig-Holsteins Ministerpräsidenten Daniel Günther ist am Wochenende eine innerparteiliche Welle der Entrüstung losgebrochen. Ausgelöst haben das Gedankenspiele des CDU-Politikers zu Kooperationen mit der Linkspartei in Ostdeutschland. Dort sei die Parteienlandschaft eben eine andere als im Westen, sagte Günther der „Rheinischen Post“. „Wenn... [mehr]

  • Helfen statt hindern

    Unattraktiv wirkt er, der Beruf des Arztes in einer kleinen Praxis auf dem Land. Man muss sich nur einmal vor Augen führen, was den niedergelassenen Ärzten alles abverlangt wird: bürokratische Richtlinien und Budgetierungen. Dazu die schwächere Infrastruktur auf dem Land. Auch die Bezahlung wirkt abschreckend und muss verbessert werden. Klar, Ärzte nagen immer... [mehr]

  • Verfassung Heute startet Debatte über Reform / Regimekritiker verhaftet

    Kuba ohne Kommunismus?

    Keine Angst mehr vor Wohlstand und kein Kommunismus mehr: Heute beginnt auf Kuba die „freie und öffentliche Debatte“ über die anstehende Verfassungsreform. Jeder Bürger, so versicherte es die alleinregierende und allein zugelassene kommunistische Partei, könne ihre Meinung frei und öffentlich sagen. Die Verfassungsreform soll das Land verändern, so... [mehr]

  • Gesundheit II Kassenärztliche Vereinigungen warnen vor weiterer Verschlechterung der Versorgung

    Mangel schwierig in Zahlen zu fassen

    Es gibt immer weniger Landärzte. Doch wann gilt ein Mediziner eigentlich als Landarzt? „Der Begriff ist nicht definiert“, erklärt Thomas Wieland, Studiendekan der Medizinischen Fakultät Mannheim. Damit gemeint sei ein Hausarzt, der im ländlichen Raum arbeite. Auch die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) erklärt, dass nicht alle Mediziner... [mehr]

  • Rumänien Gewalt überschattet Demonstrationen

    Zehntausende protestieren gegen Mitte-Links-Regierung

    Bei Massenprotesten gegen Korruption und die Regierung in Rumänien sind am Wochenende im ganzen Land mehrere Zehntausend Menschen auf die Straße gegangen. Lautstark riefen die Teilnehmer Parolen wie „Gerechtigkeit statt Korruption!“, „Schande!“ und „Wir gehen erst, wenn ihr gegangen seid!“ Die Demonstrationen wurden überschattet von schwerer Gewalt. In... [mehr]

Region Bergstraße

  • Paneuropa-Union Landesvorsitzender und Ex-Bergsträßer Landrat Matthias Wilkes kritisiert deutsche Sonderwege und Kleinstaaterei

    „Nationale Lösungen bringen nur Zerwürfnisse“

    „Die großen politischen Themen sind nicht im Alleingang lösbar“, so Matthias Wilkes bei einer Veranstaltung des Landesverbandes der Paneuropa-Union. In Heppenheim warnte der ehemalige Bergsträßer Landrat vor deutschen Sonderwegen bei Fragen, die nur in einem europäischen Kontext gelöst werden könnten, etwa die Klima- und Energiepolitik sowie die... [mehr]

  • Mobilität Mit den Bergsträßer SPD-Landtagskandidaten Marius Schmidt und Karin Hartmann auf der Nibelungenbahn

    Der ÖPNV muss besser werden

    Mobilität ist eines der Kernthemen der hessischen SPD im anstehenden Landtagswahlkampf. In der vergangenen Woche stiegen die Bergsträßer Kandidaten Marius Schmidt (West) und Karin Hartmann (Ost) in einen Zug nach Westen. Auf der Nibelungenbahn fuhren sie gemeinsam mit Vertretern des Fahrgastverbands Pro Bahn über Lorsch bis Bürstadt und wieder zurück.... [mehr]

  • Fahrzeug vollständig ausgebrannt: Vollsperrung auf der A 67 am Viernheimer Dreieck

    Drei Personen wurden bei einem Unfall leicht verletzt, der sich am Samstag (8.) gegen 7.20 Uhr auf der Autobahn 67 kurz vor dem Viernheimer Dreieck in Richtung Süden ereignete. Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Warendorf war mit seinem Opel Corsa aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern geraten und mehrfach in die Betonmauer am Mittelstreifen geprallt. Der Wagen kam... [mehr]

  • Tragisches Unglück Retter verschwand in den Fluten

    Mann wohl im Rhein ertrunken

    Erneut hat es am Samstag in Worms-Rheindürkheim einen Großeinsatz am Rhein gegeben, weil ein Mensch im Fluss untergegangen ist – fast genau an derselben Stelle, an der zehn Tage zuvor zwei Mädchen aus Afghanistan im Fluss tödlich verunglückt sind. Wie die Polizei in Mainz bestätigte, handelt es sich bei dem Opfer um einen 39-jährigen Mann aus Pakistan. Die... [mehr]

  • Verkehrsgeschwindigkeit

    Polizei kündigt Messungen an

    Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen bei Unfällen mit schweren Folgen. Das Polizeipräsidium Südhessen führt deshalb regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen in den Landkreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau, im Odenwaldkreis sowie in der Stadt Darmstadt durch, um diesem Problem entgegenzuwirken. Thema ins Bewusstsein bringen... [mehr]

  • Tour der Hoffnung Benefiztross machte auf dem Weg von Gießen nach Heidelberg Station in der größten Stadt des Kreises

    Radelnde Prominenz in Bensheim

    Auch in diesem Jahr war die Tour der Hoffnung ein großer Erfolg – und auch die Stadt Bensheim als Zwischenhaltepunkt hat am Samstag dazu beigetragen. Nachdem der Benefiztross am 8. August mit dem Prolog in Gießen gestartet war und auf dem Weg bis zu seinem Ziel in Heidelberg Euro für Euro sammelte, war die Bensheimer Gruppierung des Teams Bensheim der Tour der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Jazz am Rhein Zwei Tage lang feierten Musiker auf der Parkinsel Ludwigshafen den Rausch der Töne

    Ein Geniestreich – serviert in Dritteln

    Es war eine geniale Idee, die der amerikanische Pianist McCoy Tyner mit seinen „Supertrios“ 1977 auf Vinyl bannte. Denn, statt mit nur einer Rhythmusgruppe aufzunehmen, suchte sich der Pionier mit Ron Carter, Tony Williams, Eddie Gomez und Jack DeJohnette gleich vier Solisten von Weltrang zusammen, die im Dauerlauf der Kompositionen zu zwei Trios verschmolzen,... [mehr]

  • Ausblick Neustadt setzt mit Kunst auf Demokratie

    Festival fragt nach Freiheit

    Das Demokratiefestival „Hambach!“ versammelt vom 14. bis 16. September eine internationale Gemeinschaft aus Jugendlichen, Kunstschaffenden, Politik und Bürgerschaft, um mit den Mitteln der Kunst nach der Zukunft der Demokratie in Europa zu fragen. Am Freitag, 14. September, eröffnet die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Festival im... [mehr]

  • Pop Die Band Get Well Soon mit dem Mannheimer Frontmann Konstantin Gropper begeistert in der Hamburger Elbphilharmonie vor ausverkauftem Haus

    Jubel für orchestralen Zauber

    Noch ist die Bühne leer, na ja, fast leer. Vor den Plätzen der Musiker stehen Schwarzweißzeichnungen, die alptraumhafte Wesen zeigen. Sie ziehen den Betrachter in eine kafkaeske Welt hinein, bevor beim Get-Well-Soon-Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie überhaupt der erste Ton gesungen oder gespielt wird. Und lassen nicht den geringsten Zweifel daran, welches... [mehr]

  • Kunst Ulla von Brandenburg verzaubert Darmstadt

    Roter Würfel auf einem grünen Sofa

    Die Blumen sind frisch, das Kaffeegeschirr steht auf dem Tisch, der Aschenbecher ist geleert, sogar der rote Würfel liegt auf dem Sofa, als sei noch eben mit ihm gespielt worden. Doch die Wohnung ist leer. Der Besucher kann ungestört sieben Räume durchstreifen, vom Empfangszimmer über Speise- und Ankleidezimmer, Damen- und Herrensalon, Kinder- und Musikzimmer bis... [mehr]

  • Pop Beim zweitägigen Festival in Finkenbach steigt die große Guru Guru-Jubiläumsparty – mit vielen alten Freunden und neuen Songs

    Rückkehr zu der Urzelle

    Man entdeckt in Finkenbach an diesem Wochenende sogar Kinder mit Elektrolurch-Maskierung. Dieses Bühnenfabelwesen an der Lüsterklemme, das von Guru Guru-Kopf und -Drummer Mani Neumeier geschaffen wurde, nimmt im Odenwald fast physische Gestalt an. Und es ist kein Dinosaurier, denn die Sterbesümpfe sind gottlob noch lange nicht in Sicht. Obwohl die Band 2018 50... [mehr]

Reilingen

  • Schwetzinger Hardt Neue Erlebnisstation am Bannwald „Kartoffelacker“ eingeweiht / Bedeutung der sich selbst überlassenen Fläche für die Natur dargestellt

    Aus Totholz entsteht neuer Lebensraum

    Seit Anfang August gibt es in der Schwetzinger Hardt ein neues Highlight für Waldbesucher: die Erlebnisstation am Bannwald Kartoffelacker direkt am Ketscher Weg. Die Station ist leicht zu finden: Fußgänger oder Radfahrer nehmen den Reilinger Weg an der Begegnungsstätte entlang, von dem nach einiger Zeit linker Hand der Ketscher Weg abgeht. Diesen in Richtung... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Hirschberg

    OWK-Tour zum „Kalten Stein“

    Die Augustwanderung des Odenwaldklubs am 18. August führt Friedrich Kreis zum „Kalten Stein“, volkstümlich auch „Kalter Herrgott“ genannt. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Parkplatz an der Sachsenhalle. Um 10 Uhr beginnt die Wanderung in Richtung Kohlbach. Weiter geht die Route über den Blütenweg, durch Hohensachsen, dann oberhalb Lützelsachsen durch die... [mehr]

  • Hirschberg Wallfahrt zur Schwarzen Madonna

    Prozession und Kräuterweihe

    Am Mittwoch, 15. August, sind in Leutershausen die Parkplätze wieder Mangelware. An diesem Festtag „Mariä Himmelfahrt“ kommen Gläubige aus der gesamten Region und darüber hinaus in die Wallfahrtskirche St. Johannes Baptist zur Schwarzen Madonna. Höhepunkt wird am Abend die Prozession durch den gräflichen Schlosspark von Wiser sein. Bereits um 8 Uhr ist... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Boule spielen im Rahmen des Ferienprogramms

    Spaßfaktor hat Priorität

    Es gibt auch noch nach Jahren Ferienangebote für Kinder, die bei ihnen hoch im Kurs stehen. Auch wenn einige Organisatoren der traditionellen Ferienspiele darüber klagen, dass die Angebote von den Kindern immer weniger angenommen werden und einige Vereine sogar daran denken, diese im kommenden Jahr nicht mehr anzubieten, kann sich der Förderkreis des... [mehr]

Schwetzingen

  • Partnerschaft Schrobenhausener Radsportler treffen sich mit Kollegen des RSV Kurpfalz

    Aus Bayern hergeradelt

    Der Schlossplatz war gestern Nachmittag das Ziel der fünftägigen Radfernfahrt des Radsportvereins (RSV) Schrobenhausen. OB-Stellvertreter Hans-Peter Müller empfing die 35 Radsportler aus der oberbayerischen Partnerstadt vor dem Palais Hirsch. Die Rennradfahrer hatten ihre Etappe gestern Morgen in Schwäbisch Hall begonnen und waren mittags von zehn Fahrern des... [mehr]

  • Bürgerradtour Vor-Ort-Diskussionen mit den Grünen-Abgeordneten Bayaz, Gastel und Kern / Ja zum Ausbau des Schienenverkehrs unter konkreten Voraussetzungen / Großes Ärgernis in Neulußheim

    Beim Bahnlärm ist die Geduld überstrapaziert

    Das Thema Bahnlärm bewegt die Bevölkerung. Mehr als 30 Teilnehmer waren bei einer Radtour dabei, die entlang der Bahngleise von Schwetzingen nach Neulußheim führte. Eingeladen dazu hatten die Grünen. Bundestagsabgeordneter Dr. Danyal Bayaz und Landtagsabgeordneter Manfred Kern begrüßten zu der informativen Veranstaltung auch den bahnpolitischen Sprecher der... [mehr]

  • Projekt Petra Disch von der Volkshochschule freut sich über kreative Gestalter / 350 Schablonen verziert / Werke werden öffentlich präsentiert / Ideen zur Weiterverwendung

    Gespargelte Kunst in toller Vielfalt

    „Die Vielfalt in Ideen und Ausführung ist begeisternd, echt erschlagend“, darin sind sich Petra Disch von der Volkshochschule, Anne-Marie Ludwig vom Stadtmarketing und Christiane Drechsler, Leiterin der Tourist-Info, einig. Sie betrachten mit Begeisterung die 350 gestalteten Spargelschablonen, Bilder von Kindern und Fotografien, die zum Jubiläumsjahr des... [mehr]

  • Klavierstudio Mädchen und Jungen stellen sich bei Tonleiterprüfung strenger Jury / Schnitt von 1,5 erreicht

    Topnoten für Stanislav, Christos und Arjun

    Im Klavierstudio Tatjana Worm-Sawosskaja für begabte Kinder und Jugendliche bewiesen die Schüler, dass sie diesem Titel durchaus gerecht werden. Über das gesamte Schuljahr hatten sie sich verschiedenen Herausforderungen gestellt, unter anderem Konzerten und Wettbewerben. Nun stand die „Tonleiterprüfung“ an. Diese gehört nur beim Klavierstudio zum... [mehr]

Speyer

  • Innenstadt Kaisertafel erweist sich als herausragender Besuchermagnet / Musikalisches Konzept kommt gut an

    Zufriedene Gesichter überall

    Geschichte schrieb die gestern Abend zu Ende gegangene 28. Kaisertafel ebenso wie das Brezelfest vor wenigen Wochen im positiven Sinn. So erwies sich das dreitätige Kaisertafel-Angebot auf der Festmeile zwischen Postplatz und Kaiserdom als herausragender Besuchermagnet, was auch an den optimalen Wetterbedingungen lag. Kein Wunder also, dass Organisator Peter Stepp... [mehr]

Sport allgemein

  • Leichtathletik Als Elfte beste Deutsche im EM-Marathon

    Amrhein wunschlos glücklich

    Platz elf und beste Deutsche – Fabienne Amrhein hat beim EM-Marathon in Berlin eine überragende Leistung gezeigt. In 2:33:44 Stunden verpasste die 25-Jährige von der MTG Mannheim die Top Ten nur um eine Sekunde – das war ihr gestern aber egal. „Ich bin total zufrieden, der Plan ist aufgegangen“, sagte der Schützling von Trainer Christian Stang. „Mein... [mehr]

  • Marathon

    Belgier Naert überrascht

    Der Belgier Koen Naert hat überraschend den Marathon bei der Leichtathletik-EM in Berlin gewonnen. Der 28-Jährige setzte sich mit deutlichem Vorsprung in 2:09:51 Stunden durch und war damit so schnell wie noch nie ein Läufer bei einer EM. Der aus Eritrea stammende Schweizer Tadesse Abraham holte Silber auf der 42,195-Kilometer-Distanz in 2:11:24. Die... [mehr]

  • Motorsport Juncadella und di Resta triumphieren bei DTM

    Doppelerfolg für Mercedes

    Das Deutsche Tourenwagen Masters bleibt auf der Abschiedstour von Mercedes fest in der Hand des Stuttgarter Autobauers. Der schottische Sterne-Fahrer Paul di Resta feierte am Sonntag beim zwölften von 20 Saisonläufen auf dem englischen Kurs von Brands Hatch den zweiten Saisonsieg, bleibt in der Gesamtwertung aber deutlich hinter Spitzenreiter Gary Paffett. Der... [mehr]

  • Leichtathletik 4 x 400-Meter-Staffel auf dem sechsten Platz

    Ein Traum geht in Erfüllung – auch ohne Medaille

    Aus der insgeheim erhofften Medaille ist nichts geworden, unglücklich waren Nadine Gonska und Hannah Mergenthaler von der MTG Mannheim am Samstagabend jedoch nicht. „Es war gigantisch. Das Resultat hätte zwar ein bisschen besser sein können, aber wir haben alle unser Bestes gegeben. Es war der Hammer, hier das Finale zu rennen“, jubelte Gonska nach dem... [mehr]

  • Leichtathletik

    Frauenstaffel feiert Bronzemedaille

    Die deutsche 4 x 100-Meter-Frauenstaffel mit Top-Sprinterin Gina Lückenkemper hat bei der Leichtathletik-EM in Berlin die Bronzemedaille erobert. Lisa-Marie Kwayie aus Berlin, Lückenkemper (Leverkusen), Tatjana Pinto (Paderborn) und Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) mussten sich am Sonntagabend vor 42 350 Zuschauern im Olympiastadion in 42,23 Sekunden dem... [mehr]

  • Wasserspringen Acht Medaillen in Edinburgh

    Glänzende EM-Bilanz

    Am Ende einer EM unter schwierigen Bedingungen stehen für die deutschen Wasserspringer vor allem zwei Erkenntnisse: Der Kampfgeist von Patrick Hausding und seinen Teamkollegen stimmt und mit diesem unbedingten Willen zum Erfolg ist vieles möglich. Acht Medaillen sammelte das Team von Bundestrainer Lutz Buschkow in Edinburgh. Und das, obwohl Stephan Feck und Martin... [mehr]

  • Kritik Athleten bedauern, dass Angela Merkel nicht da war

    Kanzlerin bei EM vermisst

    Die Sportausschuss-Vorsitzende des Bundestages hat sich der Kritik deutscher Leichtathleten an der Abwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der EM in Berlin angeschlossen. „Ich bedauere es nach wie vor, dass die Bundeskanzlerin Großveranstaltungen außerhalb des Fußballs ignoriert. Besonders, wenn so eine großartige Veranstaltung wie die... [mehr]

  • Leichtathletik Rund 150 000 Besucher strömen zur Europameisterschaft nach Berlin / Andrang hat Erwartungen des Direktors der Europäischen Meile weit übertroffen

    Lob für „Wahnsinn“ am Breitscheidplatz

    Robert Harting genoss kurz vor der Diskus-Rente den Auftritt auf der großen Bühne am Breitscheidplatz, die deutschen Europameister um Speerwerfer Thomas Röhler ließen sich gerührt feiern. Das Experiment bei der Leichtathletik-EM mit der Arena für Siegerehrungen in der Berliner City ist geglückt: Nach Angaben der Organisatoren kamen während der... [mehr]

  • Motorrad

    Lorenzo siegt in Österreich

    Das deutsche Starter-Duo bei der Motorrad-WM hat beim Grand Prix von Österreich wertvolle Punkte für die Gesamtwertung gesammelt. Marcel Schrötter kam in Spielberg in der Moto2 beim Sieg des Italieners Francesco Bagnaia nach Problemen beim Start als Siebter ins Ziel. Philipp Öttl wurde in der Moto3 als 14. gewertet. Den Sieg holte sich der WM-Führende Marco... [mehr]

  • Leichtathletik Malaika Mihambo von der LG Kurpfalz feiert mit dem Weitsprung-Titel in Berlin den bisher größten Erfolg ihrer Karriere

    Mit Leidenschaft und Köpfchen

    2017 hing ihre Karriere noch am seidenen Faden – und jetzt das! Nach einem für sie sportlich harten Jahr hat Malaika Mihambo Europas Weitsprung-Thron bestiegen. „Es fühlt sich super an, ich habe aber noch gar nicht richtig realisiert, was da eben passiert ist. Ich kann es noch gar nicht richtig glauben“, sagte die 24-jährige Oftersheimerin nach ihrem Triumph... [mehr]

  • Leichtathletik Nach seinem triumphalen EM-Titel peilt der 26-Jährige den deutschen Rekord an

    Przybylko – das neue Sprungwunder

    Für eine Karriere als Profifußballer wie sein Bruder Kacper war Überflieger Mateusz Przybylko schon immer zu lauffaul. Der 400 Meter langen Ehrenrunde im Berliner Olympiastadion als Hochsprung-Europameister hatte der 26-Jährige aber schon sein ganzes Sportlerleben entgegengefiebert – und genoss die Jubelfeier umso mehr. „Es war immer mein Traum, ich wollte... [mehr]

  • Fußball SV Sandhausen verteilt beim 0:3 gegen Absteiger Hamburger SV Gastgeschenke

    Schuhens schlimmer Nachmittag

    Der SV Sandhausen war gestern ein freundlicher Gastgeber. Erst gab’s für die Fans des Hamburger SV Freibier, dann folgten die Geschenke auf dem Rasen: Denn beim 0:3 (0:2) luden die Hausherren ihre Kontrahenten förmlich zum Toreschießen ein. Und so feierte der Absteiger seinen ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga, während der SVS mit null Punkten am... [mehr]

  • Leichtathletik Mit ihrem letzten Versuch angelt sich die Diskuswerferin der MTG Mannheim EM-Bronze

    Shanice Craft – (fast) wie Harting 2009

    60 500 Zuschauer im Berliner Hexenkessel machten mächtig Lärm. Für einige, aber entscheidende Augenblicke bekam Shanice Craft von dem Trubel um sie herum nichts mit. Bis dahin hatte die Diskuswerferin der MTG Mannheim ein Finale zum Vergessen hingelegt. 59,73 Meter, Platz vier? Die Deutsche Meisterin hatte sich mehr erhofft. „Der Druck vor meinem sechsten... [mehr]

  • Radsport Italiener Trentin gewinnt, Denz auf Platz neun

    Sturz kostet die Medaille

    Weltmeister Peter Sagan stieg im Regen von Glasgow mit Schmerzen vom Rad, für John Degenkolb reichte es trotzdem nicht zu einer EM-Medaille. Stattdessen holte sich der Italiener Matteo Trentin im Straßenradrennen der European Championships die Goldmedaille. Der zweimalige Tour-de-France-Etappengewinner siegte nach 230,4 Kilometern bei widrigen Verhältnissen mit... [mehr]

  • Turnen Marcel Nguyen verpasst Einzelmedaille und hadert mit Platz vier im Team

    Volles Risiko bleibt unbelohnt

    Marcel Nguyen zuckte ein wenig mit den Schultern. Der Turner verpasste am Sonntag bei den Europameisterschaften in Glasgow am Boden bei seinem Jubiläum seine insgesamt achte EM-Medaille. An den Ringen turnte er als Sechster – fast wie erwartet – am Podest vorbei. Es war das 20. EM-Finale seiner Karriere, in der der Olympia-Zweite zuvor drei Titel und insgesamt... [mehr]

  • Schwimmen Gute EM-Bilanz im Freiwasser und im Becken

    Wellbrock und Köhler räumen ab – Staffelsilber

    Die EM-Aufsteiger Florian Wellbrock (Bild oben) und Sarah Köhler (Heidelberg/Bild unten) jubelten gemeinsam mit ihren Freiwasserkollegen über Silber. Dauer-Brennerin Angela Maurer fehlte nicht viel zum Medaillencoup. Beim abschließenden 25-Kilometer-Rennen schlug die 43-Jährige beim Sieg der Italienerin Arianna Bridi als Vierte an. Nach über fünf Stunden und 20... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball SV Waldhof mit zwei Rückkehrern beim FSV Frankfurt

    Trares dämpft Erwartungen an Meyerhöfer

    Die Vorbereitung ist die Zeit, in denen die Profifußballer die körperlichen Grundlagen für eine harte Saison legen. Marco Meyerhöfer konnte in diesem Sommer aber nur zuschauen, als die Kollegen von Fußball-Regionalligist SV Waldhof Kondition bolzten und die internen Abläufe harmonisierten. Ein Muskelfaserriss, der mit Komplikationen wie einer hartnäckigen... [mehr]

  • Fußball

    Uerdingen dank Ibrahimaj Erster

    Aufsteiger KFC Uerdingen hat sich mit einem 1:0 (0:0)-Auswärtscoup beim TSV 1860 München an die Spitze der 3. Fußball-Liga geschossen. Der eingewechselte Ex-Waldhöfer Ali Ibrahimaj erzielte in der dritten Minute der Nachspielzeit den entscheidenden Treffer für die Rheinländer, die in den Relegationsduellen um den Aufstieg im Mai den SV Waldhof ausgeschaltet... [mehr]

Vermischtes

  • Braunschweig Segelflieger zerschellt auf Friedhof

    15-jähriger Pilot verunglückt

    Ein 15-jähriger Flugschüler ist beim Absturz eines Segelfliegers in Niedersachsen ums Leben gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, geriet das Flugzeug am Samstagabend in der Luft ins Trudeln und zerschellte wenig später auf einem Friedhof in Braunschweig. Der junge Pilot, der alleine in dem Flieger saß, versuchte noch vergeblich, sich mit dem Fallschirm zu... [mehr]

  • Wissenschaft „Parker Solar Probe“ muss 1370 Grad aushalten / Technische Probleme im Vorfeld

    Sonde startet verspätet zur Sonne

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat eine Sonde gestartet, die erstmals die extrem heiße Sonnenatmosphäre durchfliegen soll. Die „Parker Solar Probe“ hob gestern an Bord einer „Delta IV Heavy“-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab. Der zunächst für Samstag geplante Start war nach Nasa-Angaben gestoppt worden, weil während der letzten... [mehr]

  • Ex-Radprofi Aufenthalt in Psychiatrie gibt Rätsel auf

    Sportler stehen Ullrich bei

    Der ehemalige Biathlon-Star Magdalena Neuner hat Verständnis für die Situation des Ex-Radprofis Jan Ullrich gezeigt. „Ich weiß, welchem Druck Spitzensportler ausgesetzt sind. Ich kann nachvollziehen, dass man daran zerbrechen kann“, sagte die zweimalige Olympiasiegerin. „Es tut mir für den Menschen Jan Ullrich unheimlich leid. Es ist fürchterlich.“ Der... [mehr]

  • Waldbrände Eine der größten Touristenattraktionen Amerikas ist menschenleeres Speergebiet / Dichter Rauch und Aschewolken

    Yosemite wird zum Geisterpark

    August ist Hochsaison im Yosemite Valley. Bis zu 20 000 Besucher aus aller Welt strömen dann täglich in das von riesigen Granitwänden umgebene Tal. Doch seit Wochen ist das Herzstück des kalifornischen Yosemite-Naturparks eine Geisterlandschaft. „Ich konnte nicht weiter als gut fünf Meter sehen. Es war eine weiß-graue Wolke, statt Felswände und Wasserfälle,... [mehr]

  • Überschwemmung Suche nach vermisstem Betreuer dauert an

    Zeltlager-Unglück: Kinder kehren heim

    Nach dramatischen Stunden in einem überschwemmten Zeltlager in Südfrankreich sind die mehr als 100 Kinder und Jugendlichen wieder zurück in Deutschland. Mehrere Reisebusse erreichten nach knapp 18-stündiger Reise Leverkusen. „Alle konnten ihre Kinder und Lieben in die Arme schließen“, teilten die Organisatoren des Zeltlagers, der Verein Jugendförderung St.... [mehr]

Viernheim

  • Freizeit Groovies bescheren Gästen tollen Sommerabend

    Alte Hits mit eigenem Stil

    Ein Sommerabend mit angenehmen Temperaturen, leckerem Essen, erfrischenden Getränken und dazu Livemusik – wie kann ein Tag schöner enden. So genossen die Besucher beim Gastspiel der Viernheimer Band Groovies im Garten des Vogelpark-Restaurants Schlemmernest am Freitag ein entspanntes Konzert mit Liedern aus der „guten alten Zeit“. Norbert Roschauer, Andreas... [mehr]

  • Kultur Herbys World begleitet die Weiße Nacht mit hochklassiger Musik / Verein Chaiselongue: Sozialem Anspruch gerecht geworden

    Großartige Stimmung im Schrey-Garten

    Hochklassige Musik aus verschiedenen Regionen der Welt, gemütliches Beisammensein in stilvollem Ambiente und die Möglichkeit zur Begegnung – das bot die Weiße Nacht am Freitag im Garten des Johannes-Schrey-Hauses. Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Verein Chaiselongue – Kunst und Soziales sein Sommerkonzert, in diesem Jahr kooperierte der Verein mit der... [mehr]

  • Handball

    Heddesheim gewinnt Osada-Cup

    Eine große Überraschung hat es gestern Abend beim Helmut-Osada-Cup des TSV Amicitia Viernheim gegeben: Die Oberliga-Handballer der SG Heddesheim gewannen das Turnier dank eines 27:23-Endspielsiegs gegen Titelverteidiger Worms. Die große Überraschung war, dass für den Favoriten, den Drittligisten TVG Großsachsen, nach der 23:25-Niederlage im Gruppenspiel gegen... [mehr]

  • CDU Beliebtes Spezialbrot findet viele Abnehmer / Good old Boys unterhalten im Garten des Heimatmuseums

    Lindenfest bringt Menschen zusammen

    Seit knapp drei Jahrzehnten ist das Lindenfest im Garten des Heimatmuseums ein Anlaufpunkt zum geselligen Beisammensein bei Speisen, Getränken und Livemusik. Von der Frauen-Union gegründet, organisiert mittlerweile der Stadtverband der CDU jedes Jahr das gemütliche Familienfest im Schatten der alten Linde hinter dem Heimatmuseum. Bei frisch gebackenem Flammkuchen,... [mehr]

  • Soziales Engelhardt und Schmitt arbeiten bei Karstadt

    Politiker machen Kasse – für einen guten Zweck

    Landrat und Landtagsabgeordneter auf ungewohntem Terrain: Christian Engelhardt (CDU) und Norbert Schmitt (SPD) haben sich vergangene Woche für den guten Zweck eingesetzt. In der Karstadt-Filiale im Rhein-Neckar-Zentrum standen die Politiker für zwei Stunden an der Kasse. Sie scannten die Ware, verpackten sie in Tüten und kassierten. Der Einsatz lohnt sich für... [mehr]

  • Gesellschaft Stadtspitze würdigt freiwilliges Engagement / Ehrenamt „wertvollstes Kapital im Haushalt der Menschheit“

    Zu Ehren der Feuerwehr

    Mit dem Ehrungsabend für die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr will die Stadt Viernheim dieses wichtige ehrenamtliche Engagement würdigen. Bürgermeister Mathias Baaß begrüßte unter den Gästen den Stadtverordnetenvorsteher Norbert Schübeler, Magistratsmitglieder, Kommunalpolitiker und den Kreisbrandinspektor Wolfgang Müller. Besonders hieß er die... [mehr]

Wirtschaft

  • Interview Verbraucherschutzexpertin Renate Künast über Folgen der langen Dürre und künftige Agrarpolitik

    „Hilfen fallen höher aus als 2003“

    Dürreschäden müssen nach Ansicht von Renate Künast, Verbraucherschutzexpertin der Grünen, ein Weckruf für eine andere Agrarpolitik sein. Frau Künast, im Dürrejahr 2003 waren Sie Bundesagrarministerin. Damals bekamen die Bauern Soforthilfen von insgesamt 72 Millionen Euro zugestanden. Wie viel Geld ist jetzt erforderlich? Renate Künast: Ich gehe davon aus,... [mehr]

  • Entfesselte Kräfte

    Ein kleiner Vergleich zeigt, welch monströse Ausmaße der Online-Handel mittlerweile angenommen hat und welche Schattenseiten dabei entstehen. Allein die in Deutschland im vergangenen Jahr versandten Pakete würden aneinander gereiht etwa 22 Mal die Erde umrunden. Der Einkauf im Netz ist bequem, vor allem, wenn das nächste Einkaufszentrum weit entfernt liegt. Die... [mehr]

  • Türkei Staatspräsident erklärt offen einen Wirtschaftskrieg

    Erdogan greift USA an

    Inmitten einer massiven Währungskrise hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan den Nato-Partner USA erneut heftig angegriffen. „Ihr versucht, 81 Millionen Türken für einen Pastor zu opfern“, sagte er gestern, ohne die USA direkt zu erwähnen, in der Stadt Trabzon. „Aber wir haben euren Plot durchschaut und wir fordern euch heraus.“ Was die... [mehr]

  • Logistik Verbraucher bestellen zwar häufig im Internet – doch die Preispolitik mächtiger Händler setzt Zusteller gewaltig unter Druck

    Mehr Pakete, weniger Gewinn

    Ein Blick aus dem Fenster auf die Straße gibt Aufschluss über den bundesdeutschen Paketmarkt. Da steht der gelbe Transporter von DHL, gleichzeitg klingelt der Paketbote von Hermes. Und dann biegt der UPS-Lkw um die Ecke. Die Bundesbürger bestellen immer mehr online, deshalb blüht das Paketgeschäft. Deutsche Post DHL, an der Spitze der Zustelldienste, versucht... [mehr]

Zwingenberg

  • Theater Mobile Spielplan für die zweite Jahreshälfte steht fest / Musikpoet Marco Tschirpke mit Deutschem Kleinkunstpreis ausgezeichnet

    Delikate Häppchen und eine Plaudertasche

    Die Sommerpause des Theaters Mobile dauert noch einige Wochen an, aber der Spielplan für die zweite Jahreshälfte steht fest. Der BA stellt heute das Programm für die Monate September und Oktober vor. Den Startschuss geben am 29. September, Samstag, zwei bekannte Gesichter: Evelyn Wendler und Peter Hoffmann, den Zwingenbergern besser bekannt als Kabarett-Duo... [mehr]

  • Einladung Generalsekretärin der FDP am Samstag im „Löwen“

    Frühstück mit Nicola Beer

    Die Zwingenberger Freidemokraten laden für Samstag dieser Woche, 18. August, zu einem Weißwurstfrühstück mit der Bundestagsabgeordneten und FDP-Generalsekretärin Nicola Beer ein. Wie Dr. Wolfgang Dams, Vorsitzender der Liberalen in der Stadtverordnetenversammlung mitteilt, findet die Veranstaltung im Zeitraum von 10 bis 12 Uhr auf der Terrasse des „Bunten... [mehr]

  • Gesundheit Outdoor-Kurse laufen bis Ende August / Eltern-Kind-Turnen in der Jakob-Delp-Halle

    TuS Zwingenberg erweitert sein Reha-Angebot

    Der Turn- und Sportverein (TuS) Zwingenberg erweitert erneut sein Reha-Sport-Angebot. Wie TuS-Vorsitzende Anette Klüber-Meyer erläutert, ist mit dem Ende der Sommerferien auch der Startschuss für den Sportbetrieb gefallen: „Wir haben auch wieder neue Stunden in unseren Wochenplan aufgenommen.“ Für den Bereich Rehabilitation listet sie folgende Neuerungen auf:... [mehr]