Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 17. August 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Trainer Nagelsmann plagen vor dem DFB-Pokal-Spiel beim 1. FC Kaiserslautern große Personalprobleme / Chance für Zuber und Grifo

    Hoffenheim gehen die „Achter“ aus

    Ausgerechnet vor dem Pflichtspielauftakt beginnt für Julian Nagelsmann ein schwieriges Personalpuzzle, mit dem noch vor einer Woche nicht zu rechnen war. Auf der Achterposition im Mittelfeld, für die eigentlich sieben hochkarätige Kräfte im Kader stehen, muss der Trainer der TSG Hoffenheim im DFB-Pokal beim 1. FC Kaiserslautern (morgen, 15.30 Uhr) improvisieren.... [mehr]

Altlußheim

  • Rheinfranken-Halle Oktoberfest geht in die fünfte Runde / „Radspitz“ mit von der Partie

    Feier in Dirndl und Lederhose

    Es geht in die fünfte Runde! Was 2014 als Versuch begann, hat sich inzwischen etabliert. Eine große Wiesn-Party verspricht das Oktoberfest erneut zu werden, wenn sich am Freitag, 21., und Samstag, 22. September, die Pforten zur Rheinfranken-Halle öffnen. Diesmal können sich die Besucher auf etwas gefasst machen. Denn Eventveranstalter Sascha Veth setzt an den... [mehr]

  • Angelsportverein Samstags Forellen frisch aus dem Rauch

    Fischerfest am Silzsee

    Zu seinem Fischerfest am Silzsee hat sich der Angelsportverein (ASV) etwas Besonderes einfallen lassen: Am Eröffnungstag, Samstag, 25. August, gibt es ab 11 Uhr Forellen – frisch aus dem Rauch. Diese fein gewürzten, mit Geheimzutaten versehenen Forellen erfreuten sich in der Vergangenheit großer Beliebtheit bei Jung und Alt, noch warm frisch aus dem Rauch oder... [mehr]

  • Tennisverein Lussheim Ferienkinder kommen nicht nur wegen des Spiels mit dem Filzball gehörig ins Schwitzen

    Rasensprenger wird zur erfrischenden Außenbrause

    36 Grad – und es geht noch heißer. Nämlich dann, wenn bei solch hochsommerlichen Temperaturen Ferienspaß auf dem Tennisplatz angesagt ist. Abschrecken davon ließ sich aber niemand und so tobten sich fast vierzig Kinder in der Altersklasse bis zehn Jahren vormittags auf der Anlage des TV Lussheim mit der gelben Filzkugel aus. Vom ersten Kontakt mit dem... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Stephanusgemeinde

    Am Sonntag Kindergottesdienst

    Für Sonntag (19.) lädt das Kindergottesdienstteam der Evangelischen Stephanusgemeinde um 10 Uhr zum Kindergottesdienst ins Gemeindehaus in der Eifelstraße ein. Die Kinder hören und sehen die Geschichte von Jona, der sauer auf Gott ist und wegläuft. Der Kindergottesdienst beginnt gemeinsam in der Kirche mit dem Erwachsenengottesdienst. Nach der Begrüßung,... [mehr]

  • Zell

    Anmeldung für den Dorfmarkt

    Die Vorbereitungen für den Zeller Dorfmarkt am Sonntag, 7. Oktober, laufen an. Die Organisatoren der SKG Zell würden sich über Anmeldungen aus den Bereichen Kunsthandwerk, Handarbeiten sowie Produkte aus der Region freuen. Beim dazugehörigen Kinderflohmarkt dürfen auch die Kleinen ihre nicht mehr benötigten Sachen zum Verkauf anbieten. Die Standgebühr beträgt... [mehr]

  • KJG Sankt Georg Zeltlager mit 100 Kindern und 30 Betreuern im Odenwald

    Auch ohne Lagerfeuer jede Menge Spaß

    Auch in diesem Jahr traten wieder 100 Kinder und Jugendliche, begleitet von 30 Betreuern, die Reise ins Zeltlager der KJG Sankt Georg an, welches in diesem Jahr unter dem Motto „Urzeitlager“ stand. Schon fünf Tage vor Beginn des Zeltlagers fuhren 20 Betreuer in den Odenwald, um das Lager aufzubauen und alles für eine spaßige Woche vorzubereiten. Neben... [mehr]

  • Lesefestival Sechs Lesungen mit Autoren wie Bruno Preisendörfer, Ijoma Mangold, Sky du Mont und Klaus Modick / Drei Veranstaltungen an Schulen

    Bekannte Namen, vielfältiges Programm

    Im Anfangsstadium liefen die Planungen für das 16. Bensheimer Lesefestival eher schleppend – das verrieten die beiden Organisatoren Jeanette Giese und Berthold Mäurer am Donnerstag bei der Vorstellung des Programms in der Alten Faktorei. Beim Blick in den aktuellen Flyer, der ab sofort an vielen öffentlichen Stellen ausliegt, ist davon aber nichts zu spüren:... [mehr]

  • BfB Enttäuschung über Ablehnung eines Tempolimits auf der A 5

    Brief an Verkehrsminister

    Mit der ablehnenden Stellungnahme von „Hessen Mobil“ zum Antrag der Stadt Bensheim auf Anordnung von Tempo 100 nachts auf der A 5 befasste sich die BfB-Fraktion in einer Sondersitzung. Die Wählergemeinschaft hält nach eigenem Bekunden an dem Antrag der Stadt fest und will sich mit der ablehnenden Haltung von „Hessen Mobil“ nicht zufrieden geben. Gewinn an... [mehr]

  • Am Samstag

    CDU: Info-Stand zur Kinderbetreuung

    Die Betreuung im Kindergarten ist in Hessen für täglich sechs Stunden beitragsfrei. Seit 1. August gilt die finanzielle Entlastung für die Familien, die von der Landesregierung eingeführt wurde. Auch in Bensheim entfallen die Gebühren entsprechend. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Birgit Heitland stellen die Mitglieder der CDU an einem Infostand am Samstag... [mehr]

  • Rathaus

    Fundsachen werden versteigert

    Die nächste Fundsachenversteigerung am Bensheimer Rathaus findet am kommenden Dienstag (21.) um 15 Uhr statt. In den vergangenen Monaten seit der letzten Fundsachenversteigerung hat sich im Fundbüro der Stadt wieder einiges angesammelt. Nachdem von den Eigentümern die Gegenstände in der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nicht abgeholt wurden, können die Fundsachen... [mehr]

  • Neue Säuglingsgruppe gegründet

    Die am Dienstag neu eröffnete Still- und Säuglingsgruppe des Eltern-Kind-Treffs der Stadt Bensheim platzt aus allen Nähten. Die Gruppe trifft sich wöchentlich in der Rodensteinstraße 8 in Bensheim und wird im 14-tägigen Rhythmus von der Hebamme Angelika Schuhmann betreut. Der Eltern-Kind-Treff der Stadt Bensheim ist eine Einrichtung für Kinder vom Säuglings-... [mehr]

  • Ortsbeirat Schönberg Sitzung mit überschaubarer Tagesordnung

    Neuer Putz für Hochbehälter

    Nach dem Vortrag zum Thema Wachsame Nachbarn und Einbruchsschutz konnten Beate Vieluff und Jochen Scharschmidt vom städtischen Ordnungsteam sowie Christel Shelton vom Polizeipräsidium Südhessen in ihren wohlverdienten Feierabend gehen. Die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker des Ortsbeirates Schönberg hatten im Haus am Dorfplatz dagegen noch eine Sitzung vor sich,... [mehr]

  • Am Samstag

    Offene Türen an der Musikschule

    Am Samstag (18.) veranstaltet die städtische Musikschule in der Hauptstraße 70 einen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 13 Uhr werden in allen Räumen Instrumente vorgestellt, die ausprobiert werden können. Eine ideale Gelegenheit für Familien, die auf der Suche nach Instrumentalunterricht sind. Egal ob Streich- oder Blasinstrument, ob Klavier, Keyboard, Gitarre... [mehr]

  • Sankt Georg Freiburger Münsterorganist Jörg J. Schwab in Bensheim

    Orgelnacht in Sankt Georg

    Am Samstag, 25. August, findet ab 20 Uhr die achte Bensheimer Orgelnacht in der katholischen Pfarrkirche Sankt Georg in Bensheim statt, diesmal mit dem Freiburger Münsterorganist Jörg J. Schwab. Er studierte in Freiburg, Mainz, Amsterdam und Berlin und war einige Jahre lang Domorganist am Essener Dom, bevor er 2013 ans Freiburger Münster wechselte, auch... [mehr]

  • Weinstock Paul Neber aus Fehlheim hat ein besonderes Hobby

    Rekordverdächtige Reben

    Glaubt man den Aufzeichnungen von Wikipedia, so wird die Ortegatraube an der Bergstraße nicht angebaut. Einen der eher seltenen Rebstöcke hier in der Region hat auf jeden Fall Paul Neber in Fehlheim. Vor 16 Jahren kam ein kleiner acht Zentimeter großer Ableger von der Weininsel Groß-Umstadt zu ihm, der sich in den Jahren mehr als prächtig entwickelt hat. Aktuell... [mehr]

  • Stellungnahme Verwaltung äußert sich zu Aussagen der BI

    Stadt: Keine Rechtsrisiken bei Riedwiese

    Bürgermeister Rolf Richter und Erster Stadtrat Helmut Sachwitz beziehen Stellung zu den neuerlichen öffentlichen Aussagen der Bürgerinitiative Riedwiese. Die BI hatte in der Donnerstagausgabe dieser Zeitung massiv Kritik an der Rathausspitze und der Koalition geübt, nachdem diese angekündigt hatte, eine Brecheranlage im geplanten Gewerbegebiet vertraglich... [mehr]

  • Active Learning Erlebnis- und Motivationsreise brachte bedürftige Kinder aus Bensheim und Umgebung nach Skandinavien

    Teamwork auf einsamer Insel in Finnland

    „Das ist das Schönste, was ich bisher in der Natur gesehen habe“, meinte die 13-jährige Laura, nachdem das Motorboot an einer Insel im Päijänne-See, der mit seiner Länge von 120 Kilometern der längste See in Finnland ist, angelegt hat. Das Staunen und die Begeisterung der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen waren sehr groß. Nicht nur, dass viele von... [mehr]

Biblis

  • Ausschuss Holzdecke und Granulat machen Probleme

    Hitze richtet Schäden an

    Der große Saal des Bibliser Bürgerzentrums ist seit rund einer Woche gesperrt. Sogar die Einschulungsfeier hatte dort nicht stattfinden können. Bürgermeister Felix Kusicka teilte dem Bau-, Gewerbe-, Landwirtschafts- und Umweltausschuss die Gründe dafür mit. „Einzelne Bretter der Holzdecke hatten sich durch die Hitze verschoben und waren heruntergefallen. Die... [mehr]

  • Flohmarkt Kita Pusteblume bietet sortierte Ware an

    Kinderkram in Biblis

    Das Flohmarktteam der Kindertagesstätte „Pusteblume“ Biblis lädt am Sonntag, 9. September zum achten sortierten Basar Kinderkram ein, bei dem Kinderkleider und Spielsachen verkauft werden. Der Basar findet von 13 bis 15.30 Uhr im Bürgerzentrum Biblis im großen Saal statt. Der Einlass für Schwangere ist ab 12.30 Uhr, alle anderen können eine halbe Stunde... [mehr]

  • Deichsanierung Zwölf Monate Bauzeit bei Nordheim / Umleitung für Fernradweg „R 6“

    Spatenstich für letzten Abschnitt

    Plötzlich stehen die beiden Radfahrer in ihrer Sportkleidung gestern Vormittag mitten unter den Gästen am Fährturm bei Nordheim. Gerade eben haben Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid und Holger Densky, Leiter des RP-Dezernats Staatlicher Wasserbau erklärt, dass während des letzten Bauabschnitts der Deichsanierung im Steiner Wald der Radfernweg „R 6“... [mehr]

Brühl

  • Technischer Ausschuss Plänen zur Umsiedlung des Vereins für Deutsche Schäferhunde zugestimmt

    Anlage kostet 610 000 Euro

    Die Arbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Schmerse, auf dem der Verein für Deutsche Schäferhunde angesiedelt werden soll, laufen bereits. Im nächsten Frühjahr soll alles fertig sein, meinte Bürgermeister Dr. Ralf Göck in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt. Dazu musste das Gremium aber nun den Planungen zustimmen. Auf... [mehr]

  • Gemeinde Bei Freiwilligentag der Metropolregion dabei

    Badestrand säubern

    Wenn es am Samstag, 15. September, beim Freiwilligentag in der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar wieder „Wir schaffen was!“ heißt, dann ist auch die Hufeisengemeinde zum dritten Mal mit von der Partie. Diesmal konzentriert sich die Gemeinde auf ein Projekt, das sozusagen grenzüberschreitend bearbeitet werden kann: „Wir säubern den öffentlichen Badestrand... [mehr]

  • Umfrage „Wo ist im Sommer ihr Lieblingsplatz?“ / Freibad, Villa Meixner oder Steffi-Graf-Park kommen gut an / Auch unterm Nussbaum in der Hofstraße ist es gemütlich

    Raus ins Grüne oder nasse Abkühlung

    Bei Hitze ließe sich im Freibad natürlich eine Abkühlung holen, während der Steffi-Graf-Park beispielsweise zum Fußballspielen einlädt. Oder ist esdoch der nahe Rhein, der beim Spaziergang an Wiesen und Feldern vorbei für den gewünschten Erholungsfaktor sorgt? Wir haben uns in der Hufeisengemeinde einmal umgehört und nach Lieblingsplätzen des Sommers... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Mein Lieblingsplatz (Teil 4) Pfarrer der Seelsorgeeinheit Peter Bretl spaziert gerne auf der Marienwallfahrtsstrecke / Mit vielen Bürgern kommt er dort ins Gespräch

    „Weg verbindet mich mit den Menschen“

    Das ist schon eine spannende Frage. Wo ist Ihr Lieblingsort? Ich dachte an einen Urlaubsort, schließlich geht es um einen Artikel für die Urlaubszeit. Dann erfuhr ich jedoch, dass es sich um einen Lieblingsort in der nahen Umgebung handeln soll. So überlegte ich noch eine kurze Zeit und entschied mich dann für ein Stück des Marienwallfahrtsweges, der bei der... [mehr]

  • Antisemitismus Jüdische Gemeinde unterstützt Bildungsinitiative

    Gedenkstätten häufiger besuchen

    Die jüdische Gemeinde in Baden ist besorgt wegen antisemitischer Vorfälle und unterstützt daher eine Initiative des Bildungsministeriums für mehr Gedenkstättenbesuche von Schülern. „Uns als Israelitischer Religionsgemeinschaft Badens erscheint es sinnvoll, wichtig und richtig, wenn die Schüler baden-württembergischer Schulen über Gedenkstättenbesuche ihr... [mehr]

  • Die Schürzenträgerin Beeren dürfen auf Pancakes nicht fehlen

    Genüssliche Versuchung

    Manchmal darf es ein bisschen mehr sein. Mehr Zeit, mehr Ruhe, mehr Genuss. Steht ein Sonntagsfrühstück vor der Tür, mag ich es, richtig schön aufzutischen. Für mich ist das eine Art Belohnung für eine gut gemeisterte Woche. Meine Devise dabei ist: Pancakes am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen. Süße Pfannkuchen gibt es in den USA schon seit Ewigkeiten zum... [mehr]

  • Angriff Halter der Vierbeiner flüchten in Tristanstraße

    Hunde attackieren Mann

    Zwei Hunde haben einen 33-Jährigen und seinen Hund attackiert und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann am Dienstag um 23.30 Uhr in Karlsruhe Mühlburg auf einem Fahrrad die Seldeneckstraße in Richtung Hardtstraße und führte seinen Hund dabei an der Leine. Bei der Tristanstraße kam ihm ein Pärchen entgegen, das zwei Hunde, vermutlich zwei... [mehr]

  • Fußball Ein Überblick über die Vereine in unserem Verbreitungsgebiet / Kreisklasse A wird in Bruchsal von 16 auf 14 Mannschaften reduziert

    Ob Aufstieg oder Klassenerhalt – Teams sind bereit

    Die lange Pause ist endlich vorbei: Die Vereine aus unserem Verbreitungsgebiet im Bruchsaler Fußballkreis starten an diesem Wochenende in die neue Saison. Wir verschaffen einen kurzen Überblick: FC Olympia Kirrlach Der Verbandsligist startete bereits am vergangenen Wochenende mit einem 2:1-Sieg über den VfR Mannheim in die Saison. Dabei kämpfte sich die... [mehr]

  • Schwarzwaldhalle Wolfgang Niedecken geht mit „Sing mein Song-Band“ auf die Bühne / Bläsertrio verleiht Kölschrock-Hits besondere Note

    Private Einblicke während der Show

    Nach einem spielfreien Jahr ist Wolfgang Niedecken mit BAP und einem erfrischend neuen Tourneeprogramm zurück auf der Bühne am Dienstag, 2. Oktober, in der Schwarzwaldhalle. Eine exquisite Kostprobe seines originellen Show-Programms gab die Band um Frontmann Niedecken bereits im Juni dieses Jahres vor der Fußball-WM, zusammengestellt aus einem überwältigenden... [mehr]

  • Vortrag Zahlreiche Bauten rechtsrheinisch kennenlernen

    Unbekannte Schlösser

    Das Bruchsaler Schloss hat seinen Ruf als einzige geistliche Barockresidenz am Oberrhein. Weniger bekannt ist, dass der vor 275 Jahren verstorbene Speyerer Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn noch zahlreiche weitere Bauten in seinem Hochstift hat errichten lassen. Am Sonntag, 2. September, bietet sich um 11 Uhr während eines Vortrages die Möglichkeit,... [mehr]

Bürstadt

  • Handel und Wandel Traditionsgaststätte unter neuer Leitung

    „Schützenhaus“ rundum erneuert

    Mit Salutschüssen wird heute um 17 Uhr die Traditionsgaststätte „Schützenhaus“ in Bürstadt wieder eröffnet. Nach acht Wochen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten, bei denen Pächter Manfred Roeder viel Unterstützung durch Verwandte und Bekannte erfuhr, will der gelernte Bäcker aus Zweibrücken das Lokal mit neuem Leben erfüllen. Der Gastronom ist als... [mehr]

  • Verkehr Bundesverkehrsministerium erteilt Freigabe für westlichen Abschnitt / Arbeiten könnten noch dieses Jahr beginnen

    Ausbau der B 47 bei Bürstadt steht bevor

    Eigentlich sollte es schon im Oktober 2017 losgehen, doch damals bremste die langwierige Regierungsbildung in Berlin den vierspurigen Ausbau der B 47 zwischen Bürstadt und Rosengarten aus. Denn es lag kein genehmigter Haushalt vor – und ohne Haushalt keine Ausschreibung. Doch nun gibt es wohl grünes Licht aus dem Bundesverkehrsministerium, wie der... [mehr]

  • Sport Josefine zeigt der Mama, wie viel Spaß Judo machen kann / Erfahrungsbericht aus einer besonderen Übungsstunde

    Trainieren mit der Tochter

    Selbstversuche können mitunter schmerzhaft sein. Diese Erfahrung machte neulich meine bessere Hälfte – und ehrlich gesagt war ich daran nicht schuldlos. Den Anfang machte eine Nachricht in der WhatsApp-Gruppe des 1. Judo-Clubs Bürstadt, die den Informationsfluss des Trainings meiner Tochter regelt. Das jährlich einmal stattfindende Eltern-Kind-Training soll die... [mehr]

  • Baustelle Arbeiten beginnen am 20. August

    Umleitung am Kreisel in Bürstadt

    Autofahrer müssen sich ab Montag, 20. August, auf eine weitere Baustelle bei Bürstädt einrichten. Wie Hessen Mobil ankündigt, ist diesmal der Teil des sogenannten Kreisels betroffen, der den Verkehr von Bürstadt aus auf die B 47 in Richtung Lorsch führt. Auch die Gegenrichtung wird gesperrt: Wer von Worms aus nach Bürstadt fahren will, muss ebenfalls Umwege in... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Für den UBL-Fraktionsvorsitzenden Hans Stahl muss „Wachstum mit aller Gewalt“ nicht das Ziel der Gemeinde sein

    „Wir brauchen Wohnungen statt Häuser“

    Der Vorsitzende der Fraktion der Unabhängigen Bürgerliste (UBL/FDP-FWV) im Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen, Hans Stahl, hält einen Einwohnerzuwachs nicht für erforderlich. Ob er bei der Wahl im kommenden Jahr erneut antritt, lässt er ausdrücklich offen. Sie haben den Bootsanleger als Ort für das Sommerinterview vorgeschlagen. Warum? Hans Stahl: Der... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Gemeinde sucht noch Quartiere

    In acht Tagen beginnt die Festwoche zum 50-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Edingen-Neckarhausen und Plouguerneau. Gestern früh machte sich bereits die Jugendgruppe des Comité de Jumelage auf den langen Weg an den Neckar. Insgesamt werden rund 250 französische Freunde erwartet. Sie reisen per Bahn, Flugzeug oder Bus in die Kurpfalz. Aufgrund... [mehr]

  • Neckarhausen Miriam Jörder managt DJK-Ferienspaß gekonnt

    Nachwuchs in guten Händen

    „Habt Ihr alle ausgeschlafen?“ Auf diese Frage, die Miriam Jörder mit kräftiger Stimme stellt, reagieren rund 20 Kinder morgens um neun Uhr mit einem Antwortchor, der aus nein und ja besteht. Für alle hat die Jugendleiterin der DJK-Neckarhausen so einiges in petto. So sind auch „Morgenmuffel“ bald putzmunter. Frühaufsteher sowieso. Eltern, die ihre... [mehr]

  • Edingen Angler laden am Wochenende zum 66. Backfischfest ein / Dieter Schläfer sichert sich zum vierten Mal die Königswürde

    Spezialitäten aus Neptuns Reich

    Bei der Krönung des Fischerkönigs am morgigen Samstag, 18. August, steht ein mehrmaliger Champion auf der Fischerfestbühne. Bereits zum vierten Mal angelte sich Dieter Schläfer die Königswürde. Im Rahmen des 66. Edinger Backfischfestes gelangt der gesamte Fischeradel zu Amt und Würden. Das Edinger Backfischfest zählt zu den traditionsreichsten Veranstaltungen... [mehr]

Einhausen

  • Neubaugebiet 237 potenzielle Bauherren haben ihr Interesse angemeldet für ein Einzel- oder Doppelhausgrundstück angemeldet – davon stehen nur 77 frei zur Verfügung

    Knippel: Nur jeder Dritte kommt zum Zuge

    Die Einzel- und Doppelhausgrundstücke im künftigen Neubaugebiet Im Knippel sollten nach Einschätzung der Verwaltung und des Gemeindevorstandes nach dem sogenannten „Windhundverfahren“ an die Häuslebauer vergeben werden. Will heißen: Maßgeblich wäre der zeitliche Eingang der Interessenbekundung im Rathaus. Angesichts der großen Zahl an Fällen und des... [mehr]

  • Konzert Ehemalige US-Army-Musiker am Samstag auf der Bühne

    Musikalisches Wiedersehen

    Ein weiterer Höhepunkt anlässlich des 1250-Jahre-Jubiläums der Gemeinde Einhausen ist am morgigen Samstag, 18., das Open-Air-Konzert mit rund einem Dutzend ehemaliger Mitglieder der 298. US Army Band aus Berlin und dem Musikcorps Einhausen. Um 17.45 Uhr werden die – inzwischen pensionierten – Militärmusiker mit dem örtlichen Feuerwehrorchester vor dem... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Ausstellungen erinnern an Carolus Vocke

    Bildhauer, Maler und Restaurator

    In Mannheim machte er sich einen Namen als Restaurator des im Krieg nahezu vollständig zerstörten Deckengemäldes, das Cosmas Damian Asam in der Schlosskirche geschaffen hatte. Aber Carolus Vockes (1899-1979) Tätigkeitsfeld und seine Begabung reichten über diese Restaurierungsarbeiten hinaus: Er war zudem Kunstmaler, Bildhauer, Grafiker und Karikaturist. In... [mehr]

  • Feudenheim Landfrauen besuchen Schmiede und Haus des Vereins für Ortsgeschichte

    Zeitreise ins alte Bauerndorf

    Auf Einladung des Vereins für Ortsgeschichte Feudenheim besuchten die Landfrauen das aufwendig restaurierte Bauernhaus in der Eintrachtstraße. Begrüßt wurden die Landfrauen vom Ersten Vorsitzenden des Vereins, Alois Putzer. Da sich viele Landfrauen eingefunden hatten, wurden die Gäste in zwei Gruppen durch das original nachempfundene Bauernhaus geführt. Das... [mehr]

Fred Fuchs

  • Zeichen zur Erkennung

    Hallo Kinder! Harry Hase, Rudi Rotbein, Ellie Ente und ich haben beschlossen, einen Club zu gründen mit eigenem Erkennungszeichen. Wir kamen auf die Idee, als uns Harry Hases Papa erklärte, was Freimaurer sind. Den Begriff hatten wir in der Zeitung gelesen. Freimaurer gibt es schon ganz lange, das ist eine Vereinigung von Männern. Es gibt viele unterschiedliche... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Eltern kämpfen für vierte Kindergartengruppe

    Petition geht in Endspurt

    Mit einer Onlinepetition fordern betroffene Eltern den Erhalt der vierten Gruppe des evangelischen Kindergartens im Mannheimer Stadtteil Friedrichsfeld (wir berichteten). 500 Unterschriften haben sie angepeilt, 384 Unterstützer hatten bis gestern Nachmittag unterzeichnet. Jetzt bleiben noch acht Tage, um das Ziel zu erreichen. Die Kita Mannheim weist einen großen... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball 1. DFB-Pokalrunde mit reizvollen Konstellationen / Diskussionen, die Topteams erst später ins Rennen zu schicken, sind verstummt

    Duelle Klein gegen Groß lohnen sich finanziell

    Finanziell attraktiv, sportlich reizvoll – der lange Zeit als reformbedürftig geltende DFB-Pokal hat an Wertschätzung gewonnen. Dank der Entscheidung im vergangenen Herbst, den Wettbewerb nicht zu verändern, können die kleinen Vereine auch weiter von einem Duell gegen die Großen träumen. Dieser Reiz der Gegensätze kommt in diesem Jahr besonders beim SV... [mehr]

  • Fußball Schalke 04 hat sich eine neue Art des Spielstils verordnet und blickt der Champions League erwartungsvoll entgegen

    Grundsolide und erfolgreich

    Schalke 04, das war schon immer mehr als Fußball. Mitten im Revier geht es seit vielen Generationen um große Emotionen und hemmungslose Gefühle. Daran kann auch der Umstand nichts ändern, dass der ortsansässige Fußballklub nicht nur der populärste, sondern auch einer der größten Arbeitgeber der Stadt ist, der einen Jahresumsatz von mehr als 240 Millionen... [mehr]

  • Fußball Real Madrid geschockt nach Niederlage im Supercup

    Krasser Fehlstart

    Cristiano Ronaldo und Zinedine Zidane werden bei Real Madrid bereits schmerzlich vermisst. Nach der Pleite im europäischen Supercup gegen Stadtrivale Atlético stellen sich die Anhänger des Champions-League-Seriensiegers schon zu Saisonanfang die bange Frage: Sind die Abgänge des Weltfußballers und des Erfolgstrainers doch nicht zu kompensieren? Spanische Medien... [mehr]

  • Fußball Fußball

    Leipzig schmucklos eine Runde weiter

    einem Mini-Aufgebot hat RB Leipzig einen großen Schritt in Richtung Gruppenphase der Europa League gemacht. Dem Team von Ralf Rangnick genügte gestern Abend im Qualifikations-Rückspiel der dritten Runde beim rumänischen Pokalsieger ein 1:1 (1:0), das Hinspiel hatten sie bereits mit 3:1 gewonnen. Im „ Ion “ schoss Marcel (39.) den Fußball-Bundesligisten in... [mehr]

  • Fußball Werder Bremen baut im DFB-Pokal auf den Oldie

    Mit Pizarro nach Worms

    Werder-Rückkehrer Claudio Pizarro steht morgen (15.30 Uhr) im ersten Pflichtspiel der Saison bei Wormatia Worms im Kader des Fußball-Bundesligisten. Das bestätigte Bremens Trainer Florian Kohfeldt. Die Werder-Verantwortlichen verwiesen zudem auf den guten Fitnesszustand des 39 Jahre alten Club-Idols. „Man kann schon sagen, dass man überrascht ist, wie gut er... [mehr]

  • Fußball Vom FC Bayern zu Schalke 04 oder RB Leipzig

    Rudy darf wechseln

    Im Testspiel beim Hamburger SV durfte Sebastian Rudy noch einmal in der Startformation des FC Bayern München ran. Doch beim deutschen Rekordmeister gibt es für den Fußball-Nationalspieler keinen Platz mehr. Die Bayern-Verantwortlichen haben ihm die Freigabe zum Wechsel erteilt, sollte sich der 28-Jährige mit einem neuen Verein einig werden. „Ja, so ist die... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Senioren beim Cocktailnachmittag

    Pina Colada und Co. locken an

    Pina Colada, Mai Tai, Sex on the Beach, Swimmingpool oder Sportsman standen dieser Tage auf der Getränke-Karte im Café-Seniorentreff Scheunengalerie in Heddesheim. Leiterin Petra Fuchs und ihre Helfer hatten zu einem Cocktailnachmittag eingeladen. Von der Resonanz waren sie regelrecht begeistert: Rund 70 Senioren waren gekommen, um sich beim gemütlichen... [mehr]

Heidelberg

  • Justiz Tatverdächtiger soll Seniorin überfallen haben

    49-Jähriger nach Raub in Haft

    Wegen des Verdachts auf Raub ist ein 49-Jähriger am Mittwoch festgenommen worden, seit gestern befindet er sich in Untersuchungshaft. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, soll der Asylbewerber aus Nigeria am 28. Mai in der Kaiserstraße in Heidelberg-Weststadt eine 82 Jahre alte Frau überfallen und ihre Handtasche geraubt haben. Die 82-Jährige wurde nach... [mehr]

  • Freizeit Offizielles Turnier in „Mensch ärgere Dich nicht“ steigt am 26. August zum Auftakt des Winzerfestes

    In Wiesloch wird der Weltmeister ermittelt

    Hochwasser nach einem Sturzregen markierte den Startschuss für ein Spektakel, das am 26. August in der Mensa des Wieslocher Ottheinrich-Gymnasiums ausgetragen wird: Die Weltmeisterschaften in „Mensch ärgere Dich nicht“. Erwartet werden für das Turnier, das alle zwei Jahre ausgetragen wird, rund 120 Spielefans. 70 Teilnehmer haben sich schon verbindlich... [mehr]

  • Kriminalität Ermittler durchsuchen Privatwohnung

    Munition entdeckt

    Drogen und Munition hat die Polizei in der Wohnung eines 31-Jährigen beschlagnahmt. Kurz vor 7 Uhr gestern Morgen drangen die Einsatzkräfte in die Wohnung in Heidelberg-Rohrbach ein, zuvor hatte das Amtsgericht den Durchsuchungsbeschluss genehmigt. Das teilte die Polizei gestern mit. Bei dem 31-Jährigen stießen die Ermittler auf Betäubungsmittel, darunter... [mehr]

  • Wiesloch

    Unfallfahrt unter Drogen

    Die Polizei ermittelt gegen einen 24-Jährigen Autofahrer, der bei Schatthausen unter dem Einfluss von Drogen einen Verkehrsunfall verursacht haben soll. Der Mann war am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr mit seinem Audi von Baiertal Richtung Schatthausen unterwegs, als er beim Linksabbiegen mit dem BMW eines 36-Jährigen zusammenstieß. Dabei fuhr der Audi rückwärts... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Domkapitular Offizial Thorsten Weil aus Freiburg feiert silbernes Priesterjubiläum in seiner Heimatgemeinde Leutershausen / Wallfahrt mit Lichterprozession

    „Ein Fest für unsere eigene Zukunft“

    Ein Meer von Lichtern bahnte sich seinen Weg durch den gräflichen Schlossgarten von Leutershausen. Auch in diesem Jahr zog die Eucharistiefeier anlässlich des Festes „Aufnahme Marias in den Himmel“ zahlreiche Christen an die Bergstraße. Die katholische St.-Johannes-Baptist-Kirche war randvoll, im Kirchenvorhof standen weitere Bänke, um mehr Besuchern eine... [mehr]

Hockenheim

  • Hotel- und Gaststättenverband Kreisverband Rhein-Neckar verabschiedet Auszubildende in Stadthalle / Yoong-Ju Kim vom Restaurant „Die Ente“ in Ketsch als bester Koch ausgezeichnet

    „Branche der Chancen“ macht Absolventen Jobs schmackhaft

    „Sie haben den richtigen Beruf gewählt: Essen und Trinken gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen“, zitierte Manfred Büch eine Studie des für Umfragen bekannten Emnid-Institutes. Damit begrüßte der Kreisvorsitzende des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) die zahlreichen Festgäste am Mittwochnachmittag in der Stadthalle. Im... [mehr]

  • Verein für Heimatgeschichte Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch begeistert Exkursionsteilnehmer / Schaustollen zeigt einstige Mühen des Metallerzbergbaus

    Auf Schmalspurstrecke durchs Gelände gerattert

    Gut gelaunt und erwartungsvoll trafen sich 24 Mitglieder und Freunde des Vereins für Heimatgeschichte zu einer von Werner Pfisterer bestens vorbereiteten sommerlichen Fahrradtour nach Wiesloch. Ziel war das Feldbahn- und Industriemuseum. Nach einer gemütlichen Fahrt durch den Hardtwald empfing der Vorsitzende des Vereins Feldbahn & Industriemuseum Wiesloch, Philipp... [mehr]

  • Reiseabenteuer Siggi Baier fährt mit Freund auf Motorrad 9500 Kilometer bis in den Kaukasus / 16 Länder auf teils abenteuerlichen Wegen ohne Zwischenfälle durchquert

    Gastlichkeit der Menschen wiegt alle Mühen auf

    „Dahin? Da fährt man doch nicht hin“, hörte Siggi Baier immer wieder, wenn er von seinem Reiseziel berichtete. Seine Antwort war stets die gleiche: „Aber ja doch!“ Nachdem er 9500 Kilometer auf dem Motorrad durch Moldawien, Transnistrien nach Armenien, Georgien und durch weitere zwölf Länder unterwegs war, ist der Hockenheimer sicher, die richtige... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Aurianne Venet aus Saint-Mihiel bei Commercy absolviert „International Summer Academy“ der Uni Mannheim / Stadt übernimmt die Kosten

    Grundlage fürs zweisprachige Studium

    Die Stadt fördert bei ihrer Städtepartnerschaft mit Commercy regelmäßig französische Studierende, die in Sprachkursen an der Universität Mannheim Deutsch lernen möchten. Dieses Jahr unterstützt die Stadt die Austauschschülerin Aurianne Venet aus Saint-Mihiel in der Nähe von Commercy. Sie absolviert vom 1. bis 30. August die „International Summer... [mehr]

  • Schachvereinigung 1930 Sommerfest mit Ehrungen, Simultankampf und Zeit zum Austausch

    Möldner holt den dritten Meisterpokal ab

    Das Sommerfest der Schachvereinigung 1930 fand bei hochsommerlichen Temperaturen im Innenhof der Stadtwerke mit rund 40 Teilnehmern eine rege Beteiligung. Nach der Begrüßung nahm Vorsitzender Prof. Dr. Bernd Straub die Ehrungen der Stadtmeisterschaft und der Jahresblitzwertung vor. Den Siegerpokal für den Stadtmeister nahm der für den SK Landau 1908 spielende... [mehr]

  • Bahnhofsumbau Grüne MdBs Bayaz und Gastel zu Verzögerung

    Protestbrief an die Bahn

    „Das Thema Barrierefreiheit sollte uns allen so wichtig sein, dass keine Zeit verloren wird, um allen Menschen Mobilität und somit wirtschaftliche und soziale Teilhabe zu ermöglichen. Es nützt nichts, dass bereits eine Treppe abgerissen und durch eine schmalere ersetzt wurde und ein Fundament für einen Aufzugschacht gelegt wurde, wenn der Bau weiterhin... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Stadtwerke fördern junge Sportler

    Die Stadtwerke versorgen nicht nur die kommunalen Haushalte mit Energie, sondern geben auch Nachwuchs-Sportlern Power. Damit engagiert sich der Energieversorger für eine aktive Gesellschaft und eine hohe Lebensqualität in Hockenheim, heißt es in einer Pressemitteilung des kommunalen Unternehmens. Den Beweis dafür lieferten die Sportler der DJK beispielsweise beim... [mehr]

  • Geschäftsleben Sonoco präsentiert Produkte auf Messe „FachPack“

    Stand mit Küche und Markt

    Erstklassige und umweltfreundliche Verpackungslösungen stehen auf der Messe „FachPack“ vom 25. bis 27. September in Nürnberg im Mittelpunkt des Stands von Sonoco Europe. Dort sorgen ein Küchenbereich und eine Supermarktecke für eine lebensechte Umgebung, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Ein großformatiges „Recycling-Plakat“ zeigt,... [mehr]

Immomorgen

  • Urteil Regeln für Dachterrasse in Eigentümergemeinschaft

    Besitzer zahlt Sanierung

    Auch wenn Teile einer Terrasse zum Gemeinschaftseigentum zählen, sind Eigentümer unter Umständen alleine für deren Sanierung verantwortlich. Entscheidend ist, was in der Teilungserklärung und der dazugehörigen Gemeinschaftsordnung steht, wie ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) in Karlsruhe zeigt. Auch die Kosten müssen Eigentümer im Zweifel alleine... [mehr]

Ketsch

  • Central Kino Herbstprogramm wird in Matinee präsentiert

    Abba-Hits und Ballett im Wasser

    Noch erfreuen sich Kinobesucher an schönen Sommertagen, aber der Herbst kommt bestimmt und so ist das Herbstprogramm für das Central Kino schon in trockenen Tüchern: Die Kinofans erwartet unter anderem Streifen wie der in Venedig preisgekrönte Film „Foxtrot“, der Publikumserfolg „Mamma mia! Here we go again“ und der neueste Eberhofer-Krimi... [mehr]

  • Ferdinand-Schmid-Haus Im Kulturprogramm für Herbst ist für jeden etwas dabei / Jungautorin Silke Ziegler liest aus ihrem Südfrankreich-Krimi / „Man in Black“ holen nach

    Boris Stijeljas Schutzengel hat Burnout

    Musik, Kabarett, Autorenlesung, Reisebericht – im Kulturprogramm, das im Herbst ins Ferdinand-Schmid-Haus lockt, ist für jeden etwas dabei. Barbara Breuner, die Leiterin der Gemeindebücherei, hat das Programm zusammengestellt – und schon am Samstag, 15. September, um 20 Uhr geht es los. Dann sind Harald Stampa und Benjamin Scheck mit ihren Gitarren vor Ort. Im... [mehr]

  • Ferienprogramm Mit der Hausfrauengemeinschaft im Opel-Zoo

    Kinder lernen Tiere des Waldes kennen

    Insgesamt 27 muntere Ferienkinder freuten sich auf den Opel-Zoo – die Hausfrauengemeinschaft hatte zum Ausflug eingeladen. Vor der Abfahrt nach Kronberg im Taunus bekam jedes Kind ein Schildchen um den Hals gehängt, so dass man gleich sehen konnte, dass das Kind zur Ketscher Gruppe gehört. Sechs Mitglieder der Hausfrauengemeinschaft waren für die Betreuung der... [mehr]

  • Baustelle Absenkung in Brühler Straße könnte Vollsperrung nach sich ziehen / Gemeinde will abwarten

    Kleines Loch – große Folgen

    Die großen Baustellen in Ketsch kommen voran, trotzdem müssen Autofahrer noch monatelang mit Sperrungen und Umleitungen in der Ortsmitte leben. Zu allem Überfluss bahnt sich ein neues Problem an: In der Brühler Straße hat sich nahe der Kreuzung zur IV. Rheinstraße Ende April die Fahrbahn abgesenkt (wir berichteten). Das entstandene Loch hatte zwar nur einen... [mehr]

  • TSC Kurpfalz

    Neuer Workshop in Zumba-Fitness

    Mit dem Fitnessprogramm „Zumba“ bietet der Tanzsportclub Kurpfalz, die Möglichkeit eines anspruchsvollen Ganzkörpertrainings an. Zumba eignet sich für alle Altersgruppen. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn alle Schritte sind mit Spaß an der lateinamerikanischen Musik und kreativen Bewegungen einfach zu erlernen. Mit Vanessa Ortone konnte... [mehr]

Kommentare Politik

  • Beispiellos

    So ein Aktion ist beispiellos. „Stoppt den Krieg gegen die freie Presse!“, fordert der „Philadephia Inquirer“. „Die wahren Feinde des Volkes sind die, die versuchen, die Wahrheit durch die Verunglimpfung und Dämonisierung des Boten zu ersticken“, schreibt der „Des Moines Register“. Und der „Elizabethtown Advocate“ warnt gar, die... [mehr]

  • Notwendige Lektion

    Der Bürger weiß seine Rechte zu nutzen. Klagen bis zur letzten Instanz sind an der Tagesordnung, zum Beispiel wenn es um Steuerbescheide geht. Oder um Geschwindigkeitsmessungen. Heerscharen von Anwälten kümmern sich um so etwas. Niemand empfindet das als Anti-Verkehrspolizei-Industrie. Das ist Rechtsstaat. Nur beim Asyl soll das nicht mehr gelten, obwohl es hier... [mehr]

Kommentare SZ

  • „La Paloma“ geraucht

    Das waren Zeiten, als die Schwetzinger Firma August Neuhaus & Cie. hier noch ihre Zigarren herstellte und die dicken Dinger namens „La Paloma“, „Montan-Union“ oder „Sonne von St. Felix“ im Welde-Stammhaus und in der Eintracht die Luft schwängerten. Jetzt tauchte eine wunderbar bunte Neuhaus-Zigarrenkiste mit einem Auerhahn auf einem Ast sitzend und der... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kino Robert De Niro, der Star aus Klassikern wie „Taxi Driver“ und „Der Pate 2“, wird heute 75 Jahre alt

    Der Gangster von der Leinwand feiert Geburtstag

    „Are you talking to me?“ – zu Deutsch: „Du laberst mich an?“ – fragt er irre lächelnd sein Spiegelbild. In den Händen hält er schwere Pistolen, den Kopf ziert ein Irokesenschnitt. Der Vietnam-Veteran, inzwischen „Taxi Driver“, gespielt von Robert De Niro, bringt sich für seinen Rachefeldzug in Stimmung. Ein Ewigkeitsmoment des Kinos, inszeniert... [mehr]

  • Archiv Gesamter Nachlass kommt nach Marbach

    Härtlings Vermächtnis

    Das Deutsche Literaturarchiv Marbach hat den vollständigen Nachlass des Schriftstellers und Kinderbuchautors Peter Härtling (1933-2017) übernommen. Wie die Einrichtung mitteilte, enthält die Sammlung Fragmente zahlreicher Manuskripte – sowohl zu Härtlings umfangreichen Romanen aus der Kulturgeschichte als auch zu seinen Kinderbüchern. Der Nachlass besteht... [mehr]

  • Literatur Die Autorin Herta Müller wird 65

    Schreiben über Diktatur

    Wohl kaum jemand hat die Grauen einer Diktatur so schonungslos und zugleich poetisch beschrieben wie Herta Müller. Sie zeichne „Landschaften der Heimatlosigkeit“, befand die Jury, die ihr 2009 den Literaturnobelpreis zusprach. Heute wird die rumäniendeutsche Autorin 65 Jahre alt. Einen neuen Roman hat sie seit ihrem Meisterwerk „Atemschaukel“ 2009 und dem... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg LSV-Triathlonsponsor ICL unterstützt Hilfsverein von Hanne Brenner / „Kleine Glücksritter“ fördern Kontakt mit Pferden

    Weltmeisterin schenkt Kindern schöne Momente

    Als erfolgreiche Dressurreiterin mit Handicap weiß Hanne Brenner selbst doppelt so gut, wie wertvoll die Arbeit mit Pferden sein kann. Im Fall von schwerkranken Kindern ist der Umgang mit den sensiblen Großtieren oft Balsam für die Seele: „Sie bereiten Freude und geben Kraft“, sagt die mehrfache Welt- und Europameisterin sowie dreimalige Paralympics-Siegerin... [mehr]

Lampertheim

  • Ortsbeirat Hofheim Viele Anträge zur Sitzung am 22. August

    CDU fordert W-LAN für Bürgerhaus

    Für die am Mittwoch, 22. August, um 19 Uhr im Bürgerhaus stattfindende Ortsbeiratssitzung haben die Hofheimer Christdemokraten vier schriftliche Anfragen an die Verwaltung vorbereitet. Die CDU-Fraktion Hofheim bittet die Stadtverwaltung, mit der Supermarktkette „Norma“ Kontakt aufzunehmen und zu klären, ob auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes Beschilderungen... [mehr]

  • Kultur Frauenchor lädt in Martin-Luther-Kirche ein

    Chorisma singt Cobb

    Der Chorisma Frauenchor lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe cultur communal am Samstag, 15. September, um 18 Uhr zum Konzert – unter neuer Leitung – ein. Die Sängerinnen stellen in regelmäßigen Abständen mit ihren abwechslungsreichen Konzerten ihr Können unter Beweis und das seit vielen Jahren: Genau am 15. September 2002 fand das erste Konzert in der... [mehr]

  • TVL Letztes Freundschaftsspiel vor Saisonbeginn

    D-Jugend unterliegt 1:2

    Das letzte Freundschaftsspiel vor Saisonbeginn bestritt die D-Jugend des TV Lampertheim (TVL) gegen den SF Heppenheim II. Trotz drückender Überlegenheit schaffte es der TVL nicht, in Führung zu gehen. Individuelle Fehler sorgten jedoch dreimal für Spannung, als es den Heppenheimern gelang, jeweils alleine auf TVL-Torhüter Damian Bogusch zuzustürmen.... [mehr]

  • Finanzen I Ausschuss empfiehlt Instandsetzung / Keine grundsätzliche Ablehnung von Photovoltaik-Anlagen

    Feldweg muss saniert werden

    Eigentlich ist die Sachlage klar: Der Feldweg „L-B-06“ muss saniert werden. Die 1,5 Kilometer lange Strecke zwischen dem Pferde-Rehazentrum „Eohippos“ und dem Starrfelder Hof nördlich von Hofheim gleicht in Teilen mehr einer Schotterpiste als einer Zufahrt zur Deichverteidigung. Dennoch hat der Bauausschuss am Dienstag nur zähneknirschend eine... [mehr]

  • Herren 65 machen Meisterschaft perfekt

    Nachdem im vergangenen Jahr gleich vier Mannschaften aus der Bezirksoberliga absteigen mussten, gelang dem Team vom TC Rot-Weiss Lampertheim mit Mannschaftsführer Paul Schader der sofortige Wiederaufstieg von der Bezirksliga in die Bezirksoberliga. Beim letzten Spieltag hatten die Rot-Weissen den Tabellenletzen TC Bad König zu Gast, der bisher noch keinen Sieg... [mehr]

  • Brauchtum Jubiläumsfeier von Neuschloß beginnt Samstag

    Jagdhörner zum Start

    Bläser geben am Samstag um 11 Uhr das Startsignal für das 550-Jahr-Jubiläum von Neuschloß. Die Bürgerkammer lädt ein zu einem zweitägigen Programm mit viel Unterhaltung, Geschichtlichem, Livemusik – und einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt. Unter anderem bietet Beamtenbau-Besitzer Franz-Rudolf Braun Führungen an. Rita Eberhard, Heike Herbert und... [mehr]

  • Hüttenfeld Kerwelauf unterstützt wohltätige Aktion / Anmeldungen sind noch bis zuletzt möglich

    Joggen zugunsten krebskranker Kinder

    „Ein geselliger Volkslauf mit familiärem Flair und Ausklang auf der Kerwe“ – so wünschen sich die Organisatoren der Sportgemeinde Hüttenfeld (SGH) den Volksbank-Kerwelauf am Samstag. Trotz der Jagd nach Bestzeiten soll der Lauf über zwei, zehn und 21,1 Kilometer eine Veranstaltung für die ganze Familie sein. Obendrein unterstützt bei der 31. Auflage jeder... [mehr]

  • MIT Bergstraße Sommerfest im Nibelungen-Hof

    Musikalische Highlights

    Bei herrlichem Sommerwetter waren der Einladung von Werner Hartmann, dem Vorsitzenden der MIT-Bergstraße, zum Sommerfest rund 100 Mitglieder und Freunde gefolgt und erlebten neben einer Vielfalt von Getränken und Speisen vom Grill ein hervorragendes Konzert der Blütenweg-Jazzer unter Leitung von Professor Dr. Bruno Weis. Nachwuchs begeistert Neben dem Konzert der... [mehr]

  • Finanzen II

    Nutzungsgebühr und Wettbüros

    Der Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt eine Änderung der Entgeltordnung für die Grillhütte „Heidetränke“ wegen zunehmender Vermüllung. Die Nutzung des Geländes soll statt 40 künftig 60 Euro für Lampertheimer und 100 Euro für ortsfremde Mieter kosten. Außerdem sollen eine 200-Euro-Kaution sowie die Schlüsselübergabe vor Ort eingeführt werden. Die... [mehr]

  • Seniorenzentrum Rund 100 Bewohner des Agaplesion Dietrich Bonhoeffer Haus genießen bei schönstem Wetter die Feierlichkeiten

    Sommerfest mit Sonnenblumen

    Damit ein Sommerfest gelingt, muss es gut geplant werden. Das taten die Verantwortlichen des Seniorenzentrums Agaplesion Dietrich Bonhoeffer Haus, indem sie ihre Inspirationen umsetzten und ein ansprechendes Programm auf die Beine stellten. Hinzu kamen sommerliche Temperaturen und fröhliche Stimmung und so wurde das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis für Alt... [mehr]

  • TC Bürstadt Tabellenführung verteidigt

    Tennis-Herren souverän

    Am ersten kompletten Spieltag nach der Sommerpause konnten die beiden Bürstädter Herrenteams des TC Bürstadt durch überzeugende Siege ihre jeweilige Tabellenführung verteidigen. Herren Bezirksliga Rückhand Rossdorf – TC Bürstadt 0:6 TC Bürstadt – TC Babenhausen 5:1 Nachdem die Bürstädter Herren bereits das Nachholspiel in Rossdorf klar mit 6:0 für sich... [mehr]

Lautertal

  • Brandschutz Bauausschuss berät am Dienstag über die Erweiterung des Gerätehauses in Schannenbach / Ortsbegehung der SPD

    60 000 Euro für das Feuerwehrhaus

    Die SPD-Fraktion in der Lautertaler Gemeindevertretung hat sich vor den geplanten abschließenden Beratungen zur Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Schannenbach ein Bild von den aktuellen Gegebenheiten gemacht. Wehrführer Harald Lannert und sein Stellvertreter Andreas Benker hatten sich die Zeit für eine Führung und die Beantwortung von Fragen genommen. Auch... [mehr]

  • Evangelische Kirche Fest am Sonntag in Beedenkirchen

    Feiern mit Gästen aus den Bruckberger Heimen

    Eine 48-jährige Verbindung wird am Sonntag, 19. August gefeiert. Seit 1970 verbringt jedes Jahr im Sommer eine Gruppe von Menschen mit Behinderung aus den Bruckberger Heimen, einer zum Diakoniewerk Neuendettelsau gehörigen Einrichtung, mit ihren Betreuern mehrere Tage im Freizeitheim in Beedenkirchen. Beim Bruckbergfest wird diese Beziehung mit Gästen aus den... [mehr]

  • Lautertal Der gebürtige Breitenwieser Klaus Schmitt ist einer von zwei Bundestrainern in der asiatischen Kampfsportart / Für den Jugendbereich ist er alleine verantwortlich

    Mit Karate um den halben Erdball

    Auch nach über 30 Jahren in der Ferne kann Klaus Bitsch seine Herkunft nicht verleugnen. „Ourewällerisch“ klingt aus dem Hörer, wenn der heute in Thüringen lebende Karate-Bundestrainer ans Telefon geht. Die alte Heimat ist beim Weltbürger, den sein Sport um die halbe Erdkugel führt, zumindest auf diese Weise noch präsent. Zwei bis drei Mal im Jahr versucht... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Riedwiese

    Bürgerprotest hat gewirkt – und das ist gut

    Riedwiese: Brecheranlage vom Tisch, BA vom 10. August Als Teilnehmerin des öffentlichen Ortstermins der BfB-Fraktion an einer Recycling-Anlage in Bensheim vor einigen Wochen bedanke ich mich dafür, dass die BfB als einzige Partei bislang den Mut hatte, diese Besichtigung öffentlich durchzuführen. Dadurch konnten sich viele Anwohner der Weststadt ein eigenes Bild... [mehr]

  • Windkraft

    Jegliche Art von Bewegung in Energie umwandeln

    Ich habe schon gegen Atomkraftwerke gekämpft und sehe mich erneut genötigt, mich in die Windkraftdebatte einzumischen. Es geht um Lobbyismus und nicht um wirkliches Interesse an erneuerbaren Energien. Windkraft in der Form riesiger Anlagen ist ineffizient und gesundheitsschädlich (Bildung von Untertönen, welche das Herz beeinträchtigen) und schädigt natürlich... [mehr]

  • Jugendzentrum

    Versagen der Verantwortlichen in der Stadt

    „Lagerhalle kostet 1,38 Millionen Euro“, BA vom 15. August Als Mutter zweier Söhne (17/18), die hier in Bensheim aufgewachsen sind, bin ich entsetzt über die Stellungnahme des Magistrats, dass Jugendliche als „Störfaktor“ im Zusammenhang mit der Suche nach einem geeigneten Jugendzentrum eingeordnet werden. Seit Jahr(zehnt)en ist die Situation für... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • „Kall“ begeistert

    Zur Rubrik „De Kall mähnt“: Lieber „Kall“, ich bin keine Mannheimerin, ich wohne noch nicht einmal in Mannheim, sondern in Heidelberg. Aber eine Mannheimer Bekannte schickt mir regelmäßig Ihre Glossen zu. So erfahre ich, was „Ihne Ihrn Kall so mähnt“. Ich spreche auch als „Reingeschneite“ nicht den kurpfälzischen Dialekt. Und manchmal brauche ich... [mehr]

  • Freude über „MM“

    Lob für positive Berichte: Vielen Dank, dass der „Mannheimer Morgen“ den Wünschen seiner Leser, eine „gute Seite“ abzudrucken, Gehör geschenkt hat. Beim Lesen der Zeitung fragt man sich oft, ob die Welt und die Menschen, die auf ihr leben, wirklich so schlecht sind. Meist sind es negative Beiträge, die einem ins Auge fallen, Positives wird viel zu wenig... [mehr]

  • Gegen den Klub

    Zum Thema SV Waldhof: Als „alter“ Waldhöfer fällt es mir extrem schwer, diese Zeilen zu schreiben. Aber wenn ich mir den jetzigen Kader des SV Waldhof so anschaue und bedenke, dass sehr viele Leistungsträger gegangen (worden) sind, blutet mir das Herz! Die aktuelle Mannschaft wird gegen den Abstieg spielen! Und der Unterzeichner hat den Verdacht, dass dieser... [mehr]

  • Kritik an Bürgermeister-Treffen

    Zum Artikel „Ich war wirklich entsetzt“ vom 8. August: Die Propaganda in diesem Video, die von Abu Sneineh ausgeht, ist ein Skandal, der nicht nur Mannheimer Juden irritieren sollte, sondern jeden Bürger unabhängig von seiner Religion. Ich teile die Auffassung, dass Entwicklungsprojekte, so wie auch von Mannheim angestoßen, sinnvolle politische Aktivitäten... [mehr]

Lindenfels

  • Literatur „Buch Rodenstein“ wieder im Drachenmuseum erhältlich

    Geschichtssammlung wurde neu aufgelegt

    Über einige Jahre war „Das Buch Rodenstein“ von Werner Bergengruen vergriffen. Jetzt wurde es von der Interessengemeinschaft Heimatmuseum Rodenstein in Fränkisch-Crumbach neu aufgelegt. Exklusiv für Lindenfels wird es im Drachenmuseum angeboten. Über die Geschichten, die sich um den Ritter Hans von Rodenstein, den „Rodensteiner“, ranken, hat der... [mehr]

  • Natur In der Lindenfelser Kernstadt werden immer häufiger Waschbären beobachtet / Die Stadtverwaltung warnt, die Tiere könnten Schäden anrichten

    Putzig, aber nicht ganz ungefährlich

    Der Waschbär sei auf dem Vormarsch und entwickele sich zu einer echten Plage heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Lindenfels. „Mittlerweile ist er auch in der Lindenfelser Kernstadt angekommen, deshalb werden Schutzmaßnahmen immer wichtiger. Sogar für Haustiere kann er zur Gefahr werden“ führt Bürgermeister Helbig aus. Die ursprünglich aus... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Sommerfest im Kurgarten

    „Bunt wie der Sommer“ – so lautet das Motto des Gemeindefestes der Evangelischen Kirchengemeinde Lindenfels am kommenden Sonntag, 19. August. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst, der von den Kindergartenkindern und der Konfirmandengruppe mitgestaltet wird. Anschließend lädt die Gemeinde zu einem bunten Fest im Kurgarten und im... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Helga und Georg Hoffmann sind seit 1958 verheiratet

    Vor 60 Jahren das Ja-Wort in Lindenfels gegeben

    Helga und Georg Hoffmann aus Lindenfels feierten am Samstag ihre Diamantene Hochzeit mit 21 Gästen im Hotel Wiesengrund in Winkel. Das Ehepaar heiratete vor 60 Jahren, am 16. August 1958, in der katholischen Kirche St. Petrus und Paulus. Helga Hoffmann ist katholisch und Georg Hoffmann evangelisch. „Für den Pfarrer damals nicht ganz einfach, aber er hat uns... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball SV Winterkasten empfängt heute Abend die Übermannschaft SG Unter-Abtsteinach II zum A-Liga-Spitzenspiel

    „Wir werden nicht erstarren wie das Kaninchen vor der Schlange“

    Der SV Winterkasten hat einen perfekten Einstieg in die neue Spielzeit hingelegt: Zwei Spiele, zwei Siege. Neben dem Sportverein hat in der Fußball-Kreisliga A nur noch Top-Favorit SG Unter-Abtsteinach II sechs Punkte auf dem Konto. Heute Abend (19 Uhr) gastiert die SGU II zum Gipfeltreffen in Winterkasten. Mit SVW-Coach Uwe Reibold sprachen wir über den gelungenen... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Bensheim ist nur ein Spielball für den starken Aufsteiger aus Ginsheim

    1:7-Pleite: Beim FC 07 läuft nichts zusammen

    Ein Debakel erlebte der FC 07 Bensheim gestern Abend im Gruppenliga-Heimspiel gegen den VfB Ginsheim II: Mit 1:7 verloren die Nullsiebener gegen den Neuling aus Ginsheim. Bereits zur Halbzeit lagen die Bensheimer im Weiherhausstadion gegen die flinken, spielerisch starken Gäste mit 0:4 zurück. Beim FC 07 lief von Anfang an überhaupt nichts zusammen. Die Mannschaft... [mehr]

  • Kreisoberliga Aufsteiger Olympia Lorsch hofft auf Erfolgserlebnis

    Die Null muss schnell weg

    Geht es nach Bekir Ilhan, dann fährt sein SC Olympia Lorsch am Sonntag (15.15 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Ober-Abtsteinach die ersten Punkte in der Fußball-Kreisoberliga ein. „Zwei Begegnungen sind gespielt und auf unserem Konto stehen noch null Punkte – das muss sich ganz schnell ändern. Deshalb gehen wir mit dem festen Vorsatz in diese Partie, den Platz... [mehr]

  • Handball Nach einwöchigem Trainingslager beim Turnier in Allensbach dabei

    Flames wollen ins Finale

    Mitten in einer ereignisreichen (Saisonvorbereitungs-)Woche befinden sich die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach, die seit Montag bis zum heutigen Freitag ihr Trainingslager in der Landessportschule in Ruit, einem Stadtteil von Ostfildern, absolvieren. Eingebettet darin war auch ein erfolgreiches Testspiel beim TV Nellingen. Die Flames setzten sich... [mehr]

  • Kreisliga B aktuell

    Holger Rettig hält ersten FSG-Sieg fest

    Eine Überraschung gab es gestern Abend im Bensheimer Sportpark West. Absteiger FSG bezwang den SC Rodau mit 2:0 (0:0) und feierte damit seinen ersten Sieg in der Fußball-Kreisliga B, während die Gäste ihre erste Niederlage in der noch jungen Saison kassierten. In einer mäßigen, ausgeglichenen Partie machten zwei FSG-Spieler den Unterschied. Jens Müller... [mehr]

  • DFB-Pokal

    Lilien müssen heute in Magdeburg ran

    Vor dem DFB-Pokalspiel des Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 beim 1. FC Magdeburg erwägt Trainer Dirk Schuster personelle Umstellungen. „Wir werden dem einen oder anderen Spieler vielleicht die Möglichkeit geben, sich zu zeigen, ohne das große Ganze zu gefährden“, sagte Schuster mit Blick auf die heutige Partie (20.45 Uhr). Es gehe darum, nach dem 0:2... [mehr]

  • Kreisliga A SV Lindenfels hofft gegen Aufsteiger VfR Fehlheim II auf den ersten Saisonsieg

    Mit der Leistung zufrieden, mit dem Ertrag noch nicht

    Der SV Lindenfels ist nach zwei Spieltagen in der Fußball-Kreisliga A noch ohne Sieg. Dem 1:1-Unentschieden gegen den VfB Lampertheim zum Auftakt folgte die 0:1-Niederlage bei der SG Nordheim/Wattenheim. Mit dem Ertrag aus den beiden Partien ist Thomas Felber unzufrieden, mit den gezeigten Leistungen seiner Elf ist der SVL-Coach dagegen durchaus einverstanden.... [mehr]

  • Kreisliga C SV Zwingenberg trifft bereits heute Abend auf die SG Gronau

    Mit Sieg in die Kerwe starten

    Nach einer fast zweiwöchigen Wettkampfpause wegen Spielabsagen treffen der SV Zwingenberg und die SG Gronau am heutigen Freitagabend, 19.30 Uhr, in der Fußball-Kreisliga C in einem sicherlich interessanten Vergleich gegenüber. Für die Zwingenberger bietet sich in ihrem Kerwe-Heimspiel die Chance, sich durch den zweiten Saisonsieg in der Spitzengruppe... [mehr]

  • Frauenfußball

    Startschuss für die neue 2. Bundesliga

    Die neu eingeführte eingleisige 2. Frauenfußball-Bundesliga steht für DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg „in einer Reihe mit anderen Meilensteinen in der Entwicklung des Frauenfußballs“, so Ratzeburg in einem auf der Homepage des Deutschen Fußballbundes veröffentlichten Interview. Die Liga nimmt an diesem Samstag (16 Uhr) mit der Begegnung zwischen... [mehr]

  • Kreisoberliga aktuell Erneut klare Auswärts-Niederlage

    TSV Auerbach kommt mit 0:5 unter die Räder

    Zweites Auswärtsspiel für die TSV Auerbach in der noch jungen Saison in der Fußball-Kreisoberliga – und die zweite Niederlage. Und das Ergebnis fiel gestern Abend (0:5 bei der SG Wald-Michelbach) ähnlich deutlich aus wie das 0:7 zum Auftakt in Hofheim. Eigentlich war die Partie schon nach einer halben Stunde für die Gäste gelaufen. Ein aus ihrer Sicht... [mehr]

  • Gruppenliga SG Einhausen will Schwächen im Torabschluss abstellen und in Lengfeld bestehen

    Zum letzten Mal ohne Max Gebhardt

    Die SG Einhausen tritt in der Fußball-Gruppenliga am Sonntag selbstbewusst die Reise zum Auswärtsspiel beim TSV Lengfeld an (15 Uhr). „Wir wollen in jedem Fall etwas mitnehmen, am besten drei Punkte“, macht Spielertrainer Andreas Helwig eine klare Ansage, „denn wir haben uns bei der jüngsten 0:2-Niederlage in Höchst gegen ein Spitzenteam stark verkauft.... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisliga Zur Premiere geht es auf den Lindenhof

    Dally hat mit Phönix Großes vor

    Der MFC Phönix startet mit einem neuen Gesicht auf der Trainerbank in die Saison. Der Viernheimer Michael Dally übernimmt den Posten, der sich in den vergangenen Jahren zum „Schleudersitz der Liga“ entwickelte. Allein in der vergangenen Spielzeit hatten mit Jörg Finkler, Viktor Olscha und Timo Zahnleiter gleich drei Coaches das Kommando bei Phönix. Mit den... [mehr]

  • Handball

    Eulen ohne Salger beim Pokal-Auftakt

    Hiobsbotschaft für die Eulen Ludwigshafen. Vor dem ersten Spiel des Handball-Bundesligisten im DHB-Pokal am Samstag um 16 Uhr in der ersten Runde gegen den VfL Pfullingen müssen die Pfälzer bereits den ersten Verletzten melden. Erwischt hat es ausgerechnet Neuzugang Stefan Salger. Der 22-Jährige hat sich im Training eine Außenbandverletzung zugezogen.... [mehr]

  • MVV Energie AG bleibt der MTG Mannheim treu

    Mit zwei Medaillen und fünf Finalplätzen war die MTG Mannheim bei der EM in Berlin der beste deutsche Leichtathletikverein. Da passte es perfekt, dass Hauptsponsor MVV Energie AG bei einem Empfang die Weiterführung der Partnerschaft bis nach Olympia 2020 verkündete. „Zwar stehen Podiumsplätze immer mehr im Vordergrund, aber auch Finalteilnehmer zu sein oder zu... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SVW II startet in Plankstadt

    Rückkehrer Tsiflidis zeigt Respekt

    In der Fußball-Landesliga fällt am Wochenende der Startschuss für die neue Spielzeit. Der SV Waldhof II trifft zum Auftakt am Sonntag, 15 Uhr, auswärts auf die TSG Eintracht Plankstadt. Beide Clubs wissen noch nicht so recht, wo sie stehen. „Nach fünf Partien kann man wohl erst sagen, wo es hingehen kann“, sagt Daniel Tsiflidis. Der Keeper ist nach... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A 1 Saison beginnt gegen MFC-Reserve

    Seckenheim wagt Neustart

    Nachdem der SV 98/07 Seckenheim am Ende der abgelaufenen Saison nur durch den Rückzug des SV 98 Schwetzingen II noch vom Abstiegsexpress abgesprungen ist, soll in diesem Jahr alles anders werden. „Natürlich wünschen wir uns eine sorgenfreie Runde“, sagt Abteilungsleiter José Hernandez. „Allerdings ist die Liga noch ausgeglichener geworden. Wir haben starke... [mehr]

  • Baseball

    Tornados spielen ohne Druck

    Die Mannheim Tornados empfangen am Sonntag in den Playdowns der Baseball-Bundesliga im heimischen Roberto-Clemente-Field die Ulm Falcons. Das erste Spiel beginnt um 12 Uhr. Die zweite Partie ist für 15.30 Uhr angesetzt. Die Tornados haben den Ligaverbleib schon sicher. In den bisherigen sechs Begegnungen der Abstiegsrunde gingen die Mannheimer fünf Mal als Sieger... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Nach Pokal-Aus geht es gegen Lauda

    VfR muss Rückschläge verdauen

    Der VfB Gartenstadt ist erstklassig in die Saison gestartet. Im Badischen Fußballpokal stehen die Gelben Bären im Viertelfinale. Zum Auftakt der neuen Verbandsligasaison gewann das Team von Trainer Dirk Jörns zu Hause souverän mit 3:0 gegen den FC Zuzenhausen. Am Samstag muss der VfB auswärts um 15.30 Uhr gegen die SG Heidelberg-Kirchheim antreten – ein... [mehr]

  • Tennis Beim VfL Kurpfalz Neckarau laufen die Vorbereitungen auf den Troncone Cup / Talente zeigen vier Tage lang Top-Sport

    Warten auf den Anmelde-Ansturm

    Vom 6. bis 9. September steht auf der Anlage des VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau die 29. Auflage des Franco Troncone Damen-Tennis-Turniers an. Der Wettbewerb gehört zur German Masters Series des DTB und ist eines von bundesweit 35 Turnieren für Talente in diesem Jahr. Die Zuschauer können sich auf der Anlage am Rheindamm auf qualitativ hochwertiges Damentennis von... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga Co-Trainer übernimmt Aufsteiger / Vorsitzender Merl hofft auf ersten Dreier im Kerwespiel gegen Reichenbach II / FVB-Reserve will wieder Tore schießen

    Bobstadt macht mit Geschwind weiter

    Der dritte Spieltag der Fußball-C-Liga verteilt sich aufgrund verschiedener Kerwe-Festivitäten über das komplette Wochenende. Los geht es am Freitagabend (19 Uhr) mit dem Heimspiel der SG Hüttenfeld gegen den SV Schwanheim. Am Samstag (15 Uhr) trifft der SV Bobstadt, der Mirco Geschwind zum Cheftrainer befördert hat, zu Hause auf den SSV Reichenbach II. Der FV... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga FV Hofheim trifft auf den TVL

    Lampertheim sucht seine Nummer Eins

    Wenn am Sonntag der FV Hofheim zum Derby den TV Lampertheim empfängt, so steigt im Sportpark nicht nur ein spannendes Verfolgerduell in der Kreisoberliga Bergstraße, sondern bei der Begegnung wird Lampertheims fußballerische Nummer eins ausgespielt. Hierfür gibt es allerdings keinen Favoriten. Die Hofheimer sind im Jahr zwei nach Aiad Al-Jumaili auf einem guten... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Gegen SG NoWa soll unbedingt ein Heimsieg her

    VfB hofft auf drei Punkte im Derby

    Nachdem der dritte Spieltag der noch jungen Saison in der Kreisliga A bereits gestern Abend mit dem Derby zwischen den Lampertheimer Azzurri und dem FV Biblis eröffnet wurde, kommt es am Sonntag, 19. August, zum nächsten Aufeinandertreffen zweier Riedclubs. Dabei empfängt der VfB Lampertheim die SG Nordheim/Wattenheim im Adam-Günderoth-Stadion (Anpfiff 15.15... [mehr]

  • Spiel der Woche Das Kreisoberliga-Derby zwischen Alemannia Groß-Rohrheim und den Rasensportlern aus Bürstadt hat stets seinen besonderen Reiz

    VfR nimmt Favoritenrolle an

    Anlässlich der Kerwe hat der FC Alemannia Groß-Rohrheim schon am Samstag (16 Uhr) den VfR Bürstadt in der Kreisoberliga Bergstraße zum Riedderby zu Gast. „Zwischen uns und dem VfR, das sind immer besondere Spiele und das nicht nur, wenn wir in der Relegation aufeinandertreffen“, weiß FCA-Vorsitzender Klaus Anthes. Die Spiele zwischen den Blau-Weiß-Blauen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Pokal Pflichtspielauftakt für HG bei TSB Heilbronn-Horkheim / Oftersheim/Schwetzingen trifft auf alten Rivalen und Vizemeister der vergangenen Saison

    „Für uns ein weiteres hochklassiges Trainingsspiel“

    Noch stecken die Drittliga-Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen quasi mitten in ihrer Vorbereitung auf die am 25. August bei der MSG Groß-Bieberau/Modau beginnende neue Saison. Doch bereits an diesem Wochenende steht ihnen der erste Pflichtspieltauftritt bevor. Mit Gastgeber TSB Heilbronn-Horkheim erwartet sie am morgigen Samstag, 17 Uhr, der aktuelle... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Spvgg 06 Ketsch erwartet den Aufsteiger TSV Kürnbach / TSG Eintracht Plankstadt gegen Waldhof II gefordert

    Eissler baut auf sein Kollektiv – Mingrone auf Qualität

    Für die vier Fußball-Landesligavertreter aus unserm Verbreitungsgebiet beginnt an diesem Wochenende wieder der Fußballalltag. Dem FV Brühl steht bereits am heutigen Samstag um 16 Uhr die schwere Auswärtsbegegnung beim ASC Neuenheim bevor. Die hoch gehandelte Mannschaft der SG ASV/DJK Eppelheim muss beim FC Türkspor Mannheim antreten. Ebenfalls eine hohe Hürde... [mehr]

  • Fußball Sandhausen spielt im DFB-Pokal bei RW Oberhausen

    Lomb rückt für Schuhen ins SVS-Tor

    Nein, um ihn und seine Psyche müsse man sich keine Sorgen machen, hatte Marcel Schuhen schon nach dem Spiel gegen den Hamburger SV erklärt. Der Torwart des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen hatte mit zwei krassen Fehlern einen entscheidenden Anteil an der 0:3-Heimniederlage (wir berichteten). „Das war heute ein rabenschwarzer Tag für mich – ganz klar. Ich... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Erstes Heimspiel für Schwetzingen gegen TuS Bilfingen / Trainer Jüllich warnt vor unbequemem Gegner

    SV 98 will Schlappe wettmachen

    Nach der hohen 1:6-Niederlage im ersten Saisonspiel beim SV Sandhausen II gilt es beim Fußball-Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen vor dem Heimspiel am morgigen Samstag um 15.30 Uhr gegen TuS Bilfingen Wunden zu lecken. Dass die Schwetzinger Mannschaft nach einem tollen Auftritt in der ersten Halbzeit, dann so unter die Räder kam, gefiel dem neuen Trainer Gernot... [mehr]

Lorsch

  • Lauresham Im Freilichtlabor wurde beim Thementag „Holz“ an allen Ecken und Enden gewerkelt / Rund 300 Besucher bei bestem Wetter

    Axt und Hammer seit 2500 Jahren fast unverändert

    „Erst aufdrehen und dann nach unten schieben“, erklärt Anne-Karin Kirsch. Klappt beides nicht. „Ich kann das auch noch nicht so lange“, lächelt die Lauresham-Mitarbeiterin und bringt die Dräule, eine Art handbetriebene Bohrmaschine, mit einigen schnellen fachmännischen Griffen in Gang. Das Werkzeug hinterlässt ein Muster auf dem Holzbrett. Im frühen... [mehr]

  • Polizei

    Exhibitionist am Sachsenbuckel

    Ein Exhibitionist trieb am Mittwochabend gegen 19 Uhr im Bereich des Waldparkplatzes Sachsenbuckel sein Unwesen. Der Mann lief nach Angaben der Polizei einer 42-jährigen Pferdesportlerin, die sich mit ihrem Pferd auf dem Reitweg befand, entgegen. Dabei griff sich der Unbekannte an sein entblößtes Glied. Die Kriminalpolizei in Heppenheim sucht Zeugen, die Hinweise... [mehr]

  • Waldschwimmbad DLRG lädt von heute bis Sonntag zur Veranstaltung „Zug um Zug“ ein

    Lorsch schwimmt Tag und Nacht: Ziel sind wieder 1000 Kilometer

    Ab heute werden wieder Bahnen gezogen. 1000 Kilometer sollen bis Sonntag beim Jedermannschwimmen der DLRG insgesamt zusammenkommen. Erstmals wurde die dreitägige Veranstaltung im Rahmen des Lorscher Stadtjubiläums 2014 durchgeführt. Los geht es am heutigen Freitagmorgen (17.) um 8 Uhr. Die letzten Schwimmzüge werden am Sonntagabend um 19.45 Uhr getätigt. Alle... [mehr]

  • Parkplatz-Ost

    Warum einen weiteren Fehler machen?

    Zum Bericht im BA vom 15.8.2018 „Parkplatz-Ost umsetzen statt zerreden“, BA vom 15.8.2018 Eigentlich stand für mich nach all den Berichten und Leserbriefen in dieser Zeitung fest, dass sich kein Bürger mehr über dieses Thema äußern werde, da sowieso alles beschlossene Sache ist und sich die Stadtverordneten mit großer Mehrheit dafür entschieden haben. Die... [mehr]

  • Pfadfinder Gut besuchtes Treffen mit ehemaligen und aktiven Mitgliedern der Lorscher DPSG

    Wegen Waldbrandgefahr aufs Lagerfeuer verzichtet

    Auf einem privaten Rodstück nahe der Lorscher Klosterspatzen trafen sich die Pfadfinder zu ihrem bereits zweiten Treffen der Leiterrunde in diesem Jahr. Das Lagerfeuer blieb wegen der Trockenheit dieses Mal aus. Auf zwei Gasgrills wurden Bratwurst und Co. brutzelbraun. Kühle Getränke waren für den geselligen Abend vorbereitet. Die aktiven Gruppenleiter der... [mehr]

Ludwigshafen

  • Justiz 52-Jähriger wegen Drogenhandels vor Landgericht Frankenthal / Beamte sagen aus

    „Das war wie ein Bauchladen, wo man alles holen konnte“

    Fast wortlos lässt der Mann auf der Anklagebank die Verhandlung am Frankenthaler Landgericht über sich ergehen. Weil er Drogen in nicht geringer Menge besessen und damit gehandelt haben soll, muss sich der 52 Jahre alte Paolo S. aus Ludwigshafen dort seit gestern vor der Zweiten Strafkammer verantworten. Auch bewaffnetes Handeltreiben wirft Staatsanwältin Gabriele... [mehr]

  • Müll Veranstaltung der GML Abfallgesellschaft in Friesenheim

    „Kunststoff-Mix ist das große Problem“

    Gelber Sack, blaue oder schwarze Tonne – seit fast 30 Jahren läuft die Mülltrennung für die Bürger, doch das Recycling klappt nur bei Papier und Glas gut. Hier liegt die Wiederverwertungsquote bei 80 Prozent. Das Problem sind die Kunststoffe: Von den jährlich zehn Millionen Tonnen Plastik, die in Deutschland hergestellt werden, entfallen vier Millionen auf... [mehr]

  • Radsport 17-jährige Athletin vom RSC Ludwigshafen gewinnt Teamsprint mit zwei Kolleginnen

    Allessa Pröpster Weltmeisterin

    Zum zweiten Mal nach 1981 besitzt der Ludwigshafener Radsport wieder eine Weltmeisterin. Nach der heute 53-jährigen Friesenheimerin Ute Enzenauer, die 1981 in Prag mit 16 Jahren die jüngste Rad-Weltmeisterin aller Zeiten wurde, gewann die 17-jährige Allessa Catriona Pröpster (Bild) vom RSC Ludwigshafen am Mittwoch im schweizerischen Aigle bei den U... [mehr]

  • Sternstraße Ausschreibung bleibt ohne Angebot

    Ausbau kommt später

    Die Sternstraße wird nicht ab September, sondern voraussichtlich erst im Frühjahr 2019 im Bereich zwischen Industrie- und Neunkircher Straße instandgesetzt. Dies teilte die Verwaltung gestern mit. Grund: Auf die öffentliche Ausschreibung ist kein Angebot abgegeben worden. „Dies ist offensichtlich auf die hohe Auslastung der Firmen wegen der guten Konjunktur... [mehr]

  • Industriestraße

    Auto erfasst Fußgänger

    Ein 74-jähriger Fußgänger ist in der Industriestraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben von gestern war er bereits auf dem Fußgängerüberweg, als er am Mittwoch gegen 15.45 Uhr vom Wagen eines 68-Jährigen erfasst wurde. Der 74-Jährige schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf und wurde in ein Krankenhaus gebracht.... [mehr]

  • Brand zerstört Gebäude in Edigheim

    In einem zweistöckigen Einfamilienhaus in der Samariterstraße ist gestern Morgen ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Brand wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand verletzt. Der einzige Bewohner des Hauses war beim Ausbruch des Feuers gegen 6.40 Uhr bereits an seiner Arbeitsstelle. Bei den Löscharbeiten wurden ein Hund und eine Katze tot aufgefunden. „Als die... [mehr]

  • Innenstadt Katholische Passantenseelsorge reagiert auf starken Besucherrückgang / Bistum arbeitet an Lösung für neuen Standort

    Lichtpunkt schließt Anfang 2019

    Manche sind verzweifelt und suchen Hilfe wegen persönlicher Probleme, andere sind einsam und wollen sich „nur“ mit jemandem unterhalten. „Generell ist die Besucherfrequenz im Lichtpunkt in den vergangenen Jahren aber deutlich zurückgegangen“, sagt Thomas Kiefer, Abteilungsleiter im Bischöflichen Ordinariat in Speyer. Er führt dies vornehmlich auf die... [mehr]

  • Volksfest

    Mundenheim feiert Kerwe

    Fünf Tage lang wird die Mundenheimer Kerwe gefeiert, die am heutigen Freitag, 17. August, um 20 Uhr beginnt und bis Dienstag, 21. August, dauert. Zur Eröffnung wird die neue Kerweprinzessin Vivien I. von der Beigeordneten Beate Steeg gekrönt. Das Rahmenprogramm gestaltet die Arbeitsgemeinschaft Mundenheimer Vereine. Der Sängerfrühschoppen am Sonntag, 18. August,... [mehr]

  • Rheingönheim

    Vermisstensuche mit Hubschrauber

    Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag bei einer Suche nach einer vermissten 88-Jährigen etwa eine Stunde lang einen Hubschrauber in Rheingönheim eingesetzt. Pfleger eines Seniorendomizils in der Gabriele-Münter-Straße hatten das Fehlen der Seniorin am Mittwoch gegen 20.30 Uhr bemerkt und die Polizei informiert. Mehrere Stunden lang suchten die Beamten... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Interview Sigrid Kemptner vom Caritasverband hofft, dass die Perspektivberatung zur freiwilligen Rückkehr von Flüchtlingen bleibt

    „Haben Widerspruch eingelegt“

    Der Caritasverband Mannheim und das Netzwerk Metropolregion Rhein-Neckar wehren sich gegen das drohende Aus der freiwilligen Rückkehrberatung für Flüchtlinge (wir berichteten). Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat die Fördergelder gestrichen. Dem seit zehn Jahren existierenden Angebot droht das Ende, wenn es zu keiner Zischenfinanzierung... [mehr]

  • Sommer-Kino

    Abschluss mit Weltraumabenteuer

    Heute beschließt um 21 Uhr das bildgewaltige Weltraumabenteuer „Valerian“ von Luc Besson die Open-Air-Filmreihe unter dem Vordach der Multihalle im Herzogendriedpark in der Neckarstadt. Karten fürs Sommerkino Open Air gibt es an der Abendkasse, Eintritt: 7 Euro (5 Euro ermäßigt). Kino in der frischen Abendluft, eingebettet in die futuristische Architektur der... [mehr]

  • Interreligiöser Dialog Neues Mitglied im Bündnis der Religionen / Einsatz für ein friedliches Miteinander

    Aleviten schließen sich Forum an

    Das Mannheimer Forum der Religionen wächst: Neues Mitglied ist die Alevitische Gemeinde. Als Bündnis für ein friedliches Mit- und Füreinander in der Quadratestadt haben Vertreter der bisherigen Mitgliedsgemeinschaften und die Alevitische Gemeinde in diesen Tagen die Aufnahmeerklärung offiziell unterzeichnet. Damit erweitert sich der Sprecherkreis des Forums der... [mehr]

  • Rheindamm Individuelle Risikoabschätzung gefordert

    Bürger hoffen auf einen Kompromiss

    Eine individuelle Risikoabschätzung statt einheitlichem Vorgehen nach DIN-Norm – dies fordert die Neckarauer SPD in der Debatte um die anstehende Ertüchtigung des Rheindamms. Bei einer Fahrrad-Exkursion mit dem Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktion, Ralf Eisenhauer, diskutierten über 40 Bürger aus dem Stadtteil die Sanierungspläne des Regierungspräsidiums.... [mehr]

  • Familie Rathaus will Qualität der Krippen und Kindergärten deutlicher darstellen / Neue Zahlen im September

    Deutsch lernen in der Kita

    Von unserem Redaktionsmitglied Heiko Brohm Die städtischen Krippen und Kindergärten sollen eine „Keimzelle der Integration“ sein, das sagte Bürgermeisterin Ulrike Freundlieb gestern. Bei der Vorstellung des ersten Jahresberichts betonte die zuständige Dezernentin im Rathaus, dass in Mannheim als Zuwanderungsgesellschaft die kommunalen Kitas bei der... [mehr]

  • Vogelstang Unbekannte dringen in Schule ein

    Feuerlöscher versprüht

    Unbekannte sind nachts in die Geschwister- Scholl-Schule auf der Vogelstang eingedrungen und haben in der Aula mit dort angebrachtem Feuerlöscher herumgesprüht. Wie die Polizei gestern auf Anfrage des „MM“ mitteilte, seien die Eindringlinge bereits am frühen Montag gegen 3 Uhr am Basketballplatz über eine Mauer aufs Flachdach geklettert und dort wohl – wie... [mehr]

  • Fahndung Polizei ermittelt seit über einem Jahr

    Haustür angezündet

    Die Polizei sucht immer noch nach Philipp Daniel S.. Wie berichtet, wird nach dem 29-jährigen Tatverdächtigen nach einem Wohnungsbrand in einem Anwesen in der Gaußstraße in der Schwetzingerstadt am 2. August 2017 gefahndet. „Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen soll sich der Gesuchte in der linksautonomen Szene in Frankfurt oder Bremen aufhalten“, heißt... [mehr]

  • Waldhof

    Kabeltrommel gestohlen

    Über das Tor Zutritt verschafft haben sich Unbekannte zu dem Gelände eines Automobilwerks im Speckweg auf dem Waldhof. Sie stahlen eine 900 Kilogramm schwere Kabeltrommel. Wie die Polizei gestern mitteilte, beläuft sich der Wert des 70 Meter langen Erdkabels auf der Trommel auf rund 7500 Euro. Es wird vermutet, dass die Täter das Diebesgut zwischen Montag, 18.30... [mehr]

  • Kontakt mit vielen Mitarbeitern

    Das Telefon klingelt permanent, Redakteure holen ihre Post ab und Mitarbeiter legen ihre Krankmeldung vor. Bianca Baumann ist seit Februar die Leiterin des Zentralsekretariats des „Mannheimer Morgen“ („MM“) und für sieben Kolleginnen verantwortlich. Die gelernte Wirtschaftsfachwirtin gibt wichtige Informationen von der Chefredaktion an ihre Mitarbeiterinnen... [mehr]

  • Laney and the Snappy Rhythm Gang auf dem Museumsschiff

    Am Mittwoch, 22. August, um 20 Uhr, heißt es wieder „Haste Töne!“ auf dem Museumsschiff des Technoseums. Diesmal gastieren Laney and the Snappy Rhythm Gang auf dem historischen Schaufelraddampfer unterhalb der Kurpfalzbrücke. Eine leidenschaftliche Swingtänzerin mit ausdrucksvoller Stimme, Lajos Bartha, ein Jazz-Musiker, der mit Tenorsaxofon, Sopransaxofon... [mehr]

  • Leseförderung Blickdicht verpackte Bücher in den Filialen der Stadtbibliothek wecken Neugier

    Lektüre nach Zufallsprinzip

    „Das ist eine wunderschöne Aktion, die zeigt, welchen Stellenwert Literatur noch hat“, erzählt der Leiter der Stadtbibliothek Bernd Schmid-Ruhe bei der Preisverleihung. Drei Monate lang konnte man sich blickdicht verpackte Bücher ausleihen und sich überraschen lassen. Titel der Aktion: „Rendezvous mit einem Buch“. Sechs Personen bekamen am Mittwochabend... [mehr]

  • Planken Stadt und Unternehmen zeigen sich mit Fortschritten der Neugestaltung zufrieden / Pause zwischen November und Januar

    Nur der Baulärm stört noch den Gesamteindruck

    Der Baggerfahrer grinst, als er, begleitet von viel Gerumpel und noch mehr Lärm, eine Ladung Schutt ablädt. Just an der Stelle, just in dem Moment, als sich Anja Ehrenpreis am Eingang der Planken mit den umstehenden Journalisten unterhält. Die Baumanagerin deutet auf die gerade freigegebenen Grünflächen und den Brunnen, in dem „bald Wasser sprudelt“. Sie... [mehr]

  • Landgericht 27-Jähriger muss für fünf Jahre und zehn Monate hinter Gitter / Unvermittelter Angriff in der Neckarstadt

    Opfer mit Tapeziermesser schwer verletzt

    Ein Schnitt mit einem Tapeziermesser (Cuttermesser) quer über die Kehle eines rumänischen Kontrahenten bei einem Streit in der Kneipe in der Neckarstadt – wegen versuchtem Totschlag ist gestern am Landgericht Artem S. zu fünf Jahren und zehn Monaten Freiheitsentzug verurteilt worden. Außerdem muss der Täter wegen seiner Alkoholsucht in eine Entziehungsanstalt.... [mehr]

  • Waldhof 58-jähriger Autofahrer vermutlich betrunken

    Pkw rammt Straßenlaterne

    Ein vermutlich betrunkener Autofahrer ist nachts mit seinem Auto in der Hafenbahnstraße auf dem Waldhof gegen eine Straßenlaterne geprallt und hat sich dann mit seinem Wagen überschlagen. Wie die Polizei gestern berichtete, war der 58-jähriger Mannheimer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 1.30 Uhr mit seinem Pkw Hyundai Tucson die Hafenbahnstraße in... [mehr]

  • Qualität kostet

    Krippen und Kindergärten sind viel mehr als Aufbewahrungsstätten für den Nachwuchs. Niemand will seine Kinder einfach abliefern, nur um arbeiten gehen zu können. Eltern möchten selbstverständlich, dass die Kleinen dort gut betreut werden. Es ist also immer richtig, wenn auch die Qualität von Kindergärten und Krippen in den Mittelpunkt gerückt wird. Das gilt... [mehr]

  • Sport im Park

    Samstags-Lauftreff ab Strandbad

    Für Läufer kündigt die Stadt erneut ein beliebtes Angebot an: Zusammen mit „Neckarau parkrun“ findet am Samstag um 8.45 Uhr das nächste Sport im Park-Special für Breitensportler statt. Beim Lauftreff von „Neckarau parkrun“ finden sich jeden Samstag Jogger, Walker, Eltern mit Kinderwagen oder auch Rollstuhlfahrer im Waldpark Neckarau zusammen, so gestern... [mehr]

  • Spielmobil Sommerferienspiel „Zirkus“ im Unteren Luisenpark

    Stadt macht Manege frei für Kinder

    Das Spielmobil der Stadt Mannheim veranstaltet von Montag, 20. August, bis Freitag, 24. August, sowie in der darauffolgenden Woche von Montag, 27. August, bis Freitag, 31. August, jeweils von 9 bis 14 Uhr, im Unteren Luisenpark das Sommerferienspiel „Zirkus“. Eingeladen zum Mitmachen sind alle Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. An den beiden Schnuppertagen... [mehr]

  • Studium Mannheim liegt bei Vergleich vorne

    Universität schneidet sehr gut ab

    Ein internationaler Vergleich zeigt, dass die Universität Mannheim in den Sozialwissenschaften deutschlandweit eine herausragende Rolle spielt. Laut dem sogenannten Shanghai-Ranking ist die Uni im Schloss in den Fächern „Political Sciences“ und „Business Administration“ die beste deutsche Universität. In „Economics, Finance und Communication“ liegt sie... [mehr]

  • Neckarstadt 19-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft

    Verdacht auf schwere Brandstiftung

    Ein 19-Jähriger sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. Laut einer gemeinsamen Erklärung der Ermittlungsbehörden steht der junge Pole, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, in dringendem Verdacht, am Mittwoch in der Neckarstadt eine schwere Brandstiftung begangen zu haben. Er soll gegen 1.20 Uhr zunächst über ein Anwesen in der... [mehr]

  • Ägypten Ab 11. November in den Rem neue Kabinett-Ausstellung

    Wertvolle Steingefäße

    Mit der Schau „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ haben die Reiss-Engelhorn-Museen (Rem) das Tor zum Reich der Pharaonen aufgestoßen. „Bereits mehr als 200 000 Besucher haben die beliebte Präsentation gesehen“, hieß es gestern aus den Rem. Und im Herbst dürfen sich die Gäste auf eine neue Attraktion freuen. Vom 11. November bis 10. Februar 2019 soll... [mehr]

Metropolregion

  • Unglück Wagen auf A 65 bei Edesheim zerstört

    Brand blockiert Autobahn

    Das Auto eines 38 Jahre alten Mannes ist auf der Autobahn 65 bei Edesheim (Landkreis Südliche Weinstraße) nahezu komplett ausgebrannt. Die Autobahn musste am Mittwochabend für rund eine Stunde voll, danach halbseitig gesperrt werden, wie ein Sprecher der Polizei gestern Morgen sagte. Der Mann aus Pirmasens hatte Rauch aus dem Auspuff seines VW Tiguan kommen sehen... [mehr]

  • Verkehr Mehr und schwerere Fahrzeuge belasten Bauwerke erheblich

    Ingenieure rechnen Statik der Brücken nach

    Alle Fachleute winken ab. Dass hierzulande eine Brücke wie in Genua unvermittelt zusammenbricht: Undenkbar! Dazu ist das Kontrollnetz zu dicht, sagt beispeislweise Ralph Eckerle, im Baureferat Nord des Regierungspräsidiums Karlsruhe für die Straßenerhaltung zuständig. Alle sechs Jahre, so sieht es die Deutsche Industrienorm (DIN) 1076 vor, unterziehen... [mehr]

  • Freizeit „Kelterhausfest“ in Mußbach beginnt früher

    Startschuss zum längsten Weinfest

    Das „Kelterhausfest“ der Winzergenossenschaft Weinbiet im Neustadter Ortsteil Mußbach wird sich in diesem Jahr zeitlich selber weit übertreffen. Weil die Weinlese 2018 in der Pfalz witterungsbedingt erheblich früher als in den zurückliegenden Jahren beginnen wird, fällt auch für das „Kelterhausfest“ als zeitlich am längsten dauerndes Weinfest... [mehr]

Nachrichten

  • Planken Fertigstellung der Einkaufsstraße für Frühjahr 2019 geplant / Budgetplan gilt noch

    „Liegen sehr gut im Zeitplan“

    Die Stadt plant, die Neugestaltung der Planken „Ende März, Anfang April“ abgeschlossen zu haben. Das teilte Baumanagerin Anja Ehrenreich gestern bei einem Presserundgang über die Flaniermeile mit. Demnach seien in den bisherigen 18 Monaten mehr als zwei Drittel der insgesamt knapp 19 000 Quadratmeter Pflastersteine verlegt worden. „Wir liegen sehr gut im... [mehr]

  • Planken Fertigstellung der Einkaufsstraße für Frühjahr 2019 geplant / Budgetplan gilt noch

    „Liegen sehr gut im Zeitplan“

    Die Stadt plant, die Neugestaltung der Planken „Ende März, Anfang April“ abgeschlossen zu haben. Das teilte Baumanagerin Anja Ehrenreich gestern bei einem Presserundgang über die Flaniermeile mit. Demnach seien in den bisherigen 18 Monaten mehr als zwei Drittel der insgesamt knapp 19 000 Quadratmeter Pflastersteine verlegt worden. „Wir liegen sehr gut im... [mehr]

  • Die Legende der Soul-Musik ist tot

    Die Soul-Sängerin Aretha Franklin ist tot. Die „Queen of Soul“ sei gestern im Alter von 76 Jahren in Detroit gestorben, berichtete die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf Franklins Sprecherin. Schon vor einigen Tagen war bekanntgeworden, dass Franklin an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt war. Freunde und Wegbegleiter wie der Sänger Stevie Wonder und der... [mehr]

  • Die Legende der Soul-Musik ist tot

    Die Soul-Sängerin Aretha Franklin ist tot. Die „Queen of Soul“ sei gestern im Alter von 76 Jahren in Detroit gestorben, berichtete die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf Franklins Sprecherin. Schon vor einigen Tagen war bekanntgeworden, dass Franklin an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt war. Freunde und Wegbegleiter wie der Sänger Stevie Wonder und der... [mehr]

  • Joy Fleming

    Familie plant Preis

    Die Familie der im September 2017 verstorbenen Joy Fleming will das musikalische Erbe der Kurpfälzer Gesangsikone weiterführen: Sohn Bernd Peter Fleming (Bild) wird als Sänger mit ihrem Lebensgefährten Bruno Masselon die Live-Projekte seiner Mutter fortsetzen. „Die Konzertagenturen arbeiten gerade an Terminen“, sagt Masselon im Interview. Außerdem seien eine... [mehr]

  • Joy Fleming

    Familie plant Preis

    Die Familie der im September 2017 verstorbenen Joy Fleming will das musikalische Erbe der Kurpfälzer Gesangsikone weiterführen: Sohn Bernd Peter Fleming (Bild) wird als Sänger mit ihrem Lebensgefährten Bruno Masselon die Live-Projekte seiner Mutter fortsetzen. „Die Konzertagenturen arbeiten gerade an Terminen“, sagt Masselon im Interview. Außerdem seien eine... [mehr]

  • Einsturz Brücke unterlag besonderen EU-Prüfauflagen

    Italienische Behörden in der Kritik

    In Genua werden zwei Tage nach dem Brückeneinsturz mit 38 Toten noch etliche Menschen unter den Trümmern vermutet. „Es könnte noch 10 bis 20 vermisste Personen geben“, sagte der leitende Staatsanwalt Francesco Cozzi der Nachrichtenagentur Ansa zufolge gestern in der italienischen Hafenstadt. Angesichts der verstrichenen Zeit sei es „wenig wahrscheinlich,... [mehr]

  • Einsturz Brücke unterlag besonderen EU-Prüfauflagen

    Italienische Behörden in der Kritik

    In Genua werden zwei Tage nach dem Brückeneinsturz mit 38 Toten noch etliche Menschen unter den Trümmern vermutet. „Es könnte noch 10 bis 20 vermisste Personen geben“, sagte der leitende Staatsanwalt Francesco Cozzi der Nachrichtenagentur Ansa zufolge gestern in der italienischen Hafenstadt. Angesichts der verstrichenen Zeit sei es „wenig wahrscheinlich,... [mehr]

  • Fall Sami A. Behörden sollen der Justiz Informationen vorenthalten haben

    Richterin macht Politik schwere Vorwürfe

    In der Affäre um den zu Unrecht nach Tunesien abgeschobenen Islamisten Sami A. hat NRW-Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) das Vorgehen der Behörden verteidigt. „Wir haben einen enormen Zeitdruck gehabt, weil wir Sami A. als tickende Zeitbombe sehen“, sagte Stamp gestern in Düsseldorf. Er sei anders als das Oberverwaltungsgericht nicht der Auffassung,... [mehr]

  • Fall Sami A. Behörden sollen der Justiz Informationen vorenthalten haben

    Richterin macht Politik schwere Vorwürfe

    In der Affäre um den zu Unrecht nach Tunesien abgeschobenen Islamisten Sami A. hat NRW-Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) das Vorgehen der Behörden verteidigt. „Wir haben einen enormen Zeitdruck gehabt, weil wir Sami A. als tickende Zeitbombe sehen“, sagte Stamp gestern in Düsseldorf. Er sei anders als das Oberverwaltungsgericht nicht der Auffassung,... [mehr]

  • Kultur Bekannter Schauspieler und Buchautor in Bensheim zu Gast

    Sky du Mont beim Lesefestival

    Der Schauspieler Sky du Mont ist wohl das bekannteste Gesicht des Bensheimer Lesefestivals 2018. Der 71-Jährige hat sich nicht nur durch Fernseh- und Kinorollen einen Namen gemacht, sondern auch als Buchautor. In Bensheim stellt er im Parktheater am 27. September sein neues Werk vor, das sich ums Älterwerden dreht. „Jung sterben ist auch keine Lösung – wenn... [mehr]

  • Kultur Bekannter Schauspieler und Buchautor in Bensheim zu Gast

    Sky du Mont beim Lesefestival

    Der Schauspieler Sky du Mont ist wohl das bekannteste Gesicht des Bensheimer Lesefestivals 2018. Der 71-Jährige hat sich nicht nur durch Fernseh- und Kinorollen einen Namen gemacht, sondern auch als Buchautor. In Bensheim stellt er im Parktheater am 27. September sein neues Werk vor, das sich ums Älterwerden dreht. „Jung sterben ist auch keine Lösung – wenn... [mehr]

  • DFB-Pokal

    Werder tritt in Worms an

    Die Fußball-Bundesliga startet in einer Woche, die neue Saison in der Zweiten Liga läuft bereits seit Anfang August – und an diesem Wochenende wird die erste Hauptrunde im DFB-Pokal ausgetragen. Die ersten drei Partien werden heute Abend um 20.45 Uhr angepfiffen – darunter die Begegnung des SV Darmstadt 98, der bei Zweitliga-Aufsteiger Magdeburg eine schwere... [mehr]

  • DFB-Pokal

    Werder tritt in Worms an

    Die Fußball-Bundesliga startet in einer Woche, die neue Saison in der Zweiten Liga läuft bereits seit Anfang August – und an diesem Wochenende wird die erste Hauptrunde im DFB-Pokal ausgetragen. Die ersten drei Partien werden heute Abend um 20.45 Uhr angepfiffen – darunter die Begegnung des SV Darmstadt 98, der bei Zweitliga-Aufsteiger Magdeburg eine schwere... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball „Art des Rücktritts war nicht in Ordnung“

    Kroos-Kritik an Özil

    Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat sich kritisch über den Rücktritt von Mesut Özil geäußert. Die umstrittenen Fotos von Özil und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan sieht er aber nicht als Grund für das erstmalige Vorrunden-Aus bei einer WM. In einem Interview der „Bild“ erklärte der Mittelfeldspieler von Real... [mehr]

Oftersheim

  • St. Kilian Flohmarkt für Kinderbekleidung

    Elternbeiräte als Verkäufer

    Der katholische Kindergarten St. Kilian veranstaltet seinen Flohmarkt „Wir verkaufen für Sie“. Angeboten werden Baby- und Kinderkleidung, Schwangerschaftsmoden, Spielsachen und alles, was man für Babys und Kinder braucht. Die Kleidungsstücke sind beim Verkauf nach Kleidergrößen sortiert. Der Verkauf erfolgt durch den Elternbeirat am Samstag, 29. September,... [mehr]

  • Ferienprogramm 26 Teilnehmer fahren mit dem Sängerbund-Liederkranz ins Technoseum / Sie probieren Laufrad aus

    Roboter verfehlen das Tor – wie im richtigen Leben

    Zu den Veranstaltungen des Ferienprogramms gehört ein Ausflug ins Technoseum nach Mannheim, der vom Sängerbund-Liederkranz organisiert wurde. 20 Kinder waren am Bahnhof der Hardtgemeinde erschienen, um unter der Leitung von Peter Preißler, Karl Claßen, Walter Pfister, Willi Kaltenbach und Theo Reinhard in die Quadratestadt zu fahren und interessante Stunden zu... [mehr]

  • Rose-Saal Große Resonanz auf Mitmachzirkus von Gesangverein Germania und Arbeiterwohlfahrt / Heute dürfen Verwandte und Freunde über das Können staunen

    Talentierte Artisten üben für den Auftritt

    Clowns, Einräder und Jongleure kennen die meisten wohl nur aus dem Zirkus. Man sitzt im Publikum, staunt und fragt sich immer wieder, wie lange die Akteure eigentlich üben, um solche Kunststücke vorführen zu können. Im Gegensatz zu den vermutlich sehr langen Trainingszeiten für solche großen Shows können verschiedene Aktionen auch relativ schnell erlernt... [mehr]

Plankstadt

  • Was kommt auf den Tisch (1) Neue Serie rückt das Essen in Kitas, Kindergärten und Schulen in den Fokus / Postillion-Vorsitzender Stefan Lenz erklärt, nach welchen Kriterien Caterer ausgewählt werden

    „Es wird mehr Wert auf gutes Essen gelegt“

    Kitas, Kindergärten, Schülerhorte – Stefan Lenz (kleines Bild) hat überall seine Finger im Spiel. Der Vorsitzende des Postillions, ein gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Rhein-Neckar-Kreis mit über 50 Einrichtungen, legt ein besonderes Augenmerk auf die Speisen, die Babys und Kinder erhalten. Dabei geht es hauptsächlich um das Mittagessen... [mehr]

  • Verein der Hausfrauen

    Auf den Spuren von Limburgs Historie

    Limburg an der Lahn war Ziel des Jahresausflugs des Vereins der Hausfrauen, das mit zwei Bussen gut gelaunter Damen angesteuert wurde. Begrüßt wurden sie von Thea Fritz und Anita Weick und schon während der Fahrt mit Informationen versorgt von Anneliese Ochs, die aus Limburg stammt. Zunächst begann der Tag auf einem Freizeitgelände unter Bäumen mit ausgiebigem... [mehr]

  • Pilzbefall Zersetzt sich der Stamm, ist Gefahr im Verzug

    Schwefelporling leistet dem Baum Gesellschaft

    Nanu, was wächst denn da? Unsere Leserin Gabi Kramer hat uns dieses Bild eines Baumes am Vogelpark geschickt, der einen „Mitbewohner“ hat. Ein Pilz scheint an seinem Stamm ein neues Zuhause gefunden zu haben. „Ich habe den Pilz bei einem Spaziergang entdeckt und wollte ihn nicht vorenthalten“, schreibt uns Gabi Kramer dazu. Eindrucksvoll sieht das Exemplar... [mehr]

  • Ferienprogramm „Spargel Spinners“ bringen Kindern Square Dance bei / Präsentation der Figuren zum Abschluss / Auch die Rätselspiele machen viel Spaß

    Sie lernen Tanzschritte und gucken in Zauberrohre

    Der Square-Dance-Club „Spargel Spinners“ beteiligte sich am von der Gemeinde angebotenen Ferienprogramm. Doch nicht allein der Square Dance stand auf dem Programm, sondern auch das Basteln eines Kaleidoskops. Außerdem sollten Gemeinschaftstänze und viele verschiedene Spiele zur Unterhaltung der Kinder und der Mitglieder des Clubs durchgeführt werden, schreibt... [mehr]

Politik

  • Einwanderungsgesetz Horst Seehofer legt Entwurf vor

    Einigung auf Eckpunkte

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU, Bild) hat nach einem Bericht des „Handelsblatts“ Eckpunkte für ein Einwanderungsgesetz vorgelegt. Damit will die Bundesregierung, wie im Koalitionsvertrag beschlossen, qualifizierten ausländischen Fachkräften den Zuzug nach Deutschland erleichtern. Eine endgültige Einigung in der großen Koalition steht aber noch aus.... [mehr]

  • Terrorvorwürfe

    Erneut Deutscher verhaftet

    In der Türkei ist erneut ein Deutscher wegen Terrorvorwürfen verhaftet worden. Ihm werde vorgeworfen, über soziale Medien Propaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK verbreitet zu haben, sagte sein Anwalt Ercan Yildirim gestern. Sein Mandant Ilhami A. sei am Mittwoch in der osttürkischen Provinz Elazig festgenommen worden. Kurz darauf habe ein... [mehr]

  • Gesundheit Aktionsbündnis Patientensicherheit und Ersatzkassen ziehen Bilanz zu Behandlungsfehlern in Kliniken

    Experte: Tausende Todesfälle vermeidbar

    Trotz einer vergleichsweise vorbildlichen Gesundheitsversorgung kommt es in Deutschland immer noch zu einer Vielzahl von vermeidbaren Behandlungsfehlern. Der Verband der Ersatzkassen (vdek) und das Aktionsbündnis Patientensicherheit legten dazu gestern ein „Weißbuch“ vor, das den Handlungsbedarf beschreibt und Lösungen vorschlägt. Falsche Diagnosen Glaubt man... [mehr]

  • USA Hunderte Zeitungen verbreiten einen Appell für Pressefreiheit / Präsident: Medien erfinden ihre Geschichten

    Gemeinsam gegen Trump

    Die Redaktion der Meinungsseite des „Topeka Capital-Journal“ hatte sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Donald Trump sei ein Pöbler und kein richtiger Politiker, diskutierten die Journalisten. Doch das Land brauche eine radikale Veränderung. „Trump ist dreist. Trump ist kampfeslustig. Trump ist wagemutig. Er ist die beste Wahl, unsere desillusionierte... [mehr]

  • Spanien Ein Jahr nach der Terrorattacke von Barcelona mit 14 Toten sind viele Fragen unbeantwortet / König Felipe provoziert Separatisten

    Katalonien-Krise überschattet Gedenken

    Am heutigen Freitag gedenkt Barcelona der Opfer des islamistischen Terroranschlags von vor einem Jahr. Ein 22-jähriger Mann marokkanischer Herkunft war am Nachmittag des 17. August mit einem Lieferwagen in die Rambla, Barcelonas berühmte Flaniermeile, gerast. 13 Menschen starben sofort, eine 51-jährige Deutsche erlag zehn Tage später ihren Verletzungen. Auf der... [mehr]

  • Justiz Was Gerichte entscheiden, kann Menschen auf die Palme bringen – am Fall Sami A. entzündet sich eine Grundsatzdebatte

    Rechtsempfinden trifft auf Rechtsstaat

    Es sind selten deutliche Worte. „Hier wurden offensichtlich die Grenzen des Rechtsstaats ausgetestet“, sagt Nordrhein-Westfalens oberste Richterin Ricarda Brandts. Um die Abschiebung des islamistischen Gefährders Sami A. nach Tunesien Mitte Juli zu ermöglichen, hätten Politik und Behörden bewusst Informationen zurückgehalten. NRW-Innenminister Herbert Reul... [mehr]

  • Pflege Gesundheitsminister verteidigt Regulierungspläne

    Spahn pocht auf Vorgaben

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich gegen überbordende Gewinnziele in der Pflege auf Kosten von Personal und Pflegebedürftigen gewandt. „Pflege ist kein Markt wie jeder andere“, schrieb der CDU-Politiker in einem Beitrag für das „Handelsblatt“. Private Anbieter seien für einen funktionierenden Wettbewerb unabdingbar und leisteten einen... [mehr]

  • Lira-Krise Land sucht Annäherung an Europa

    Türkei wirbt um Investoren

    Angesichts der massiven Währungsturbulenzen hofft die Türkei auf das Engagement finanzstarker Investoren. Vier Tage nachdem die türkische Landeswährung Lira wegen des Streits mit den USA auf historische Tiefstände gefallen war, sprach Finanzminister Berat Albayrak in einer Telefonkonferenz mit Tausenden ausländischen Investoren. Am Morgen war die Rede von rund... [mehr]

Region Bergstraße

  • Geldanlage TE Connectivity und Merck fangen Kurseinbruch von Dentsply Sirona auf

    Aktien aus der Region hängen den Dax ab

    Wer Aktien börsennotierter Unternehmen von der Bergstraße, aus der Rhein-Neckar-Region oder aus Frankfurt und Umgebung sei Eigen nennt, der konnte in den vergangenen Wochen relativ gut schlafen. Denn alle drei Depots, die im Bergsträßer Anzeiger monatlich verglichen werden, entwickelten sich besser als der Deutsche Aktienindex Dax. Sogar die Papiere von der... [mehr]

  • Vierspuriger Ausbau Grünes Licht vom Verkehrsministerium

    Baufreigabe für die B 47 bei Bürstadt

    Das Bundesverkehrsministerium hat für den vierspurigen Ausbau der Ortsumgehung Bürstadt im Westabschnitt die Baufreigabe erteilt. Dies hat der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Michael Meister (CDU) in Erfahrung gebracht. „Die geplante durchgängige Erweiterung der B 47 auf vier Fahrstreifen zwischen Lorsch und Worms kommt damit einen wichtigen Schritt... [mehr]

  • Landtagswahl

    Bündnis C sucht noch Unterstützer

    Als neue „Partei der Mitte von bekennenden Christen für alle“ stellte sich die Partei Bündnis C kürzlich im Weinkontor Montana vor. Die Landesvorsitzende Andrea Rehwald und die Vorstandsmitglieder des Bezirks Darmstadt Südhessen Frank Hussmann und Jörg-Peter Roos präsentierten, wie sie Politik aktiv gestalten möchten. Ziel der Partei ist es, „die... [mehr]

  • Verkehrssicherheit

    Gelbe Karten für zu schnelle Autofahrer

    Auf dem Weg zur Schule und nach Hause, aber auch im Freizeitbereich, werden die Kinder mehr als bisher mit den Gefahren des Straßenverkehrs konfrontiert. Damit jedes Kind seinen Weg sicher in die Schule findet, hat die Polizei in Südhessen besonders zum Auftakt des neuen Schuljahrs verstärkt auf die Schulwegsicherung geachtet. In diesem Zusammenhang wurden... [mehr]

  • Breitbandausbau Die Bergsträßer Wirtschaftsförderer verwenden für schnellen Netzzugang den Begriff „flächendeckend“ – auch wenn es Ausnahmen gibt

    Nicht jeder kann mit Vollgas ins Internet

    Die Situation kennen viele Internetnutzer, auch an der Bergstraße: Die aufgerufene Homepage öffnet sich nur quälend langsam, das Video wird nicht abgespielt, das Herunterladen einer PDF-Datei aus dem Internet dauert gefühlt eine Stunde. Die Anfang Juli in einer Pressemitteilung der Wirtschaftsförderung Bergstraße veröffentlichte Beobachtung, im Gebiet der... [mehr]

  • SPD Senioren

    Strategien in der Wohnungspolitik

    Die Senioren der Bergsträßer SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus laden für Dienstag (21.), 14.30 Uhr, zu ihrer monatlichen Sitzung im Bensheimer Seniorentreff ein. Breiten Raum wird diesmal die Diskussion über die Pläne einer Neuausrichtung in der Wohnungspolitik durch die hessische SPD einnehmen. Interessenten sind willkommen Die Schaffung von mehr bezahlbarem... [mehr]

  • Straßenverkehr

    Unter Drogen und ohne Führerschein

    Ein 31 Jahre alter Ford-Fahrer wollte am frühen Donnerstag einer Polizeikontrolle entgehen, indem er seinen Wagen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Viernheim rasch einparkte, als er den anrollenden Streifenwagen erblickte. Die Beamten ließen jedoch nicht von ihrem Vorhaben ab und kontrollierten um kurz nach Mitternacht den Viernheimer. Der Grund seines... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Joy Flemings Sohn Bernd und ihr Lebensgefährte Bruno Masselon möchten das Erbe der verstorbenen Sängerin fortführen – unter anderem mit einem Preis

    „Wir fühlen uns ihr wieder verbundener“

    „In lieber Erinnerung an eine großartige Sängerin und einen liebevollen Menschen“ – dieser Satz ist das Einzige, was sich zurzeit auf Joy Flemings Homepage findet. Das Gedenken an die am 27. September 2017 überraschend verstorbene Rock-. Soul- und Bluesikone aus Mannheim will ihre Familie nun verstetigen. Ihr Lebensgefährte und Keyboarder Bruno Masselon und... [mehr]

  • Pop Die US-Amerikanerin Suzi Quatro überzeugt vor rund 400 Fans am Kloster Lorsch / Beim Konzert zeigt sie ihr künstlerisches Potenzial

    Energiebündel wirbelt noch genau wie früher

    Sie kann es noch. Und wie. Suzi Quatro im Jahr 2018 ist keine seelenlose Retro-Jukebox mit Hits in Endlosschleife, sondern ein zeitlos donnerndes Bühnenwunder. Die kleine Frau aus Detroit trägt den großen Bass noch immer ganz tief, doch die Lederoveralls mit weit geöffnetem Reißverschluss bleiben im Schrank. Zum 20. Geburtstag des Bensheimer Musiktheaters Rex... [mehr]

  • Haste Töne The Silverballs spielen auf dem Museumsschiff

    Musikalische Zeitreise in die Fünfziger

    Das passt: Mit dem Song „Sea Cruise“ („Seereise“) starten The Silverballs ihren Auftritt auf dem Achterdeck des Museumsschiffes. Zwar trägt die folgende Konzert-Fahrt ihre Passagiere nicht durch den maritimen Raum, sondern vielmehr durch die Musikhistorie und dabei vornehmlich zurück in die Ära 50er Jahre; der Schaufelraddampfer selbst bleibt am Ufer... [mehr]

Reilingen

  • Freie Wähler Mit dem „Nachtmann-Express“ und Ferienkindern auf Schweinchenjagd

    Spaßige Fahrt ins Grüne

    Fröhlich singende Kinder und eine spannende Jagd nach Schweinchen-Namen im Maislabyrinth bestimmten einen lustigen Ausflug der Freien Wähler. Viele Ferienkinder bestiegen voller Vorfreude den am Traktor hängenden „Nachtmann-Express“, der auf dem Fröschau-Hof in der Wörschgasse abfahrbereit stand. Freudiger Erwartung kamen gleich die ersten Nachfragen, wo der... [mehr]

Rund ums Geld

  • Finanzen Wohnungsbesitzer sparen Miete, müssen sich aber auf andere monatliche Ausgaben einstellen / Überblick zu den wichtigsten Posten

    Laufende Kosten für das Eigenheim

    Wer aus der Mietwohnung aus- und in eine Eigentumswohnung einzieht, spart zunächst einmal Geld – nämlich die monatliche Miete. Allerdings ist das Leben in einer Eigentumswohnung nicht umsonst. Neben den Kreditkosten fallen eine Reihe von Ausgaben an. Ein Überblick: Betriebskosten: Wasser, Abwasser, Straßenreinigung, Müllabfuhr, Versicherungen – um diese... [mehr]

  • Finanzen Wohnungsbesitzer sparen Miete, müssen sich aber auf andere monatliche Ausgaben einstellen / Überblick zu den wichtigsten Posten

    Laufende Kosten für das Eigenheim

    Wer aus der Mietwohnung aus- und in eine Eigentumswohnung einzieht, spart zunächst einmal Geld – nämlich die monatliche Miete. Allerdings ist das Leben in einer Eigentumswohnung nicht umsonst. Neben den Kreditkosten fallen eine Reihe von Ausgaben an. Ein Überblick: Betriebskosten: Wasser, Abwasser, Straßenreinigung, Müllabfuhr, Versicherungen – um diese... [mehr]

Schönau

  • Schönau Kerwestart lockt keine Vertreter aus Politik, Vereins- und Geschäftswelt an / Falsches Fass zur Eröffnung besorgt

    Nostalgisches Ritual fällt aus

    Ganz reibungslos verlief die Eröffnung der Schönauer Kerwe diesmal nicht: Eigentlich wollten die Bezirksbeiräte Johann Danisch und Bernhard Höllriegel den traditionellen Fassbieranstich nebst Hammerschlag übernehmen, doch versehentlich stand nur ein Fass zum Anschließen an eine Zapfanlage bereit. Das nostalgische Ritual fiel deshalb aus, doch die Organisatoren... [mehr]

Schwetzingen

  • Vor-Ort-Radtour Verwaltung und Polizei zeigen neuralgische Punkte im Stadtgebiet auf / Falschparker in Hirschacker und Schälzig / Problem „Alla hopp“-Anlage im Auge

    „No-Go-Areas gibt es hier schon gar nicht“

    Ein „neuralgischer Punkt“ ist etwas, wo mit Schwierigkeiten zu rechnen ist. „Neuralgisch“ heißt übertragen: Spannungen verursachend, problematisch, kritisch. Zu neuralgischen Punkten, die Ordnungsamt, Bauamt und zum Teil auch die Polizei regelmäßig beschäftigen, führte eine Fahrradtour mit Pressevertretern durch das Stadtgebiet. Bürgermeister Matthias... [mehr]

  • Führung Giovanni Grippo zeigt Logenangehörigen deutliche Hinweise im Park / Kurfürst Carl Theodor und sein Baumeister Nicolas de Pigage gehörten vermutlich dazu

    Freimaurer-Symbole im Schlossgarten

    Was vielen Besuchern verborgen bleibt: Der Schlossgarten und seine Bauten zeigen eine deutliche Orientierung an den aufklärerischen Prinzipien der Freimaurer. Es sei davon auszugehen, dass Kurfürst Carl Theodor (1724 – 1799) und sein Baumeister Nicolas de Pigage (1723 – 1796) Freimaurer waren, sagte Giovanni Grippo, der etwa zwei Dutzend Teilnehmern einer... [mehr]

  • Industrie- und Handelskammer Betriebe haben mehr Lehrstellen / Steigender Fachkräftebedarf im Visier / Gute Aussichten auf Arbeitsplatz

    Mehr Ausbildungsangebote – mehr unbesetzte Plätze

    Die Unternehmen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar erhöhen das Angebot an Ausbildungsplätzen stärker als die Nachfrage durch Bewerber wächst, heißt es in einer Pressemitteilung. Dadurch bleiben immer mehr Lehrstellen unbesetzt. Zugleich sind in den vergangenen zwei Jahren die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Bezirk der... [mehr]

  • Siedlergemeinschaft Hirschacker Mit Ferienkindern im Wild- und Wanderpark Silz / Beeindruckende Wolfsfütterung

    Streicheleinheiten für Kitze und Ziegen

    „Das war heute ein echt schöner Tag!“ Juliane Ott (10) sagte, was alle anderen dachten, war die Fahrt mit der Siedlergemeinschaft Hirschacker zum Wild- und Wanderpark in Silz in der Südpfalz doch ein echtes Schmankerl im Ferienprogramm der Stadt. Mit 22 Kindern, fünf Betreuern Justine Gasteiger und Adam Birk vom Roten Kreuz sowie einem Bollerwagen, der mit... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    In der Theorie läuft alles besser

    Wenn im WC des Kiosk in Seckenheim der Notfallknopf gedrückt wird, dann öffnet sich die Tür derzeit automatisch. Künftig soll der Alarm an eine dauerhaft besetzte Stelle weitergeleitet werden, teilt die Stadt auf Anfrage mit: „Dadurch kann per Nutzung des Notrufschalters rund um die Uhr und unabhängig Hilfe angefordert werden.“ Doch noch ist das alles graue... [mehr]

  • Seckenheim Posse um öffentliche Bedürfnisanstalt auf den Planken geht weiter / Stadt und RNV machen sich gegenseitig verantwortlich

    Kiosk-WC endlich offen – aber Tür schließt nicht immer

    Mehr als ein Vierteljahr nach der Eröffnung des RNV-Kiosks auf den Planken in Seckenheim ist nun auch das öffentliche WC zugänglich. Doch der frohen Botschaft von Stadträtin Marianne Seitz an die Regionalredaktion des „MM“ folgte schnell die Ernüchterung. Zwar war die Toilette tatsächlich geöffnet, wie wir bei einem Test vor Ort feststellten, doch es gibt... [mehr]

  • Peinlich ohne Ende

    Das ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Monatelang sind Handwerker damit beschäftigt, den Notrufknopf im öffentlichen WC am Seckenheimer RNV-Kiosk funktionsfähig zu bekommen. Als dann endlich die langersehnte Freigabe kommt, dauert es nur wenige Tage, und die Anlage ist schon wieder außer Betrieb. RNV als Bauherr und die Stadt als Betreiber schieben sich... [mehr]

  • Praxistest: Barrierefrei, aber mit Verbesserungspotenzial

    Kurz nach der Öffnung der Toilette im RNV-Kiosk auf den Planken in Seckenheim haben wir sie einem Praxistest unterzogen. Als Experte diente uns der im Rollstuhl sitzende Praktikant der Regionalredaktion, Maris Metz. Er beurteilte die Bestandteile der Sanitäranlage nach ihrer Erreichbarkeit und Nutzerfreundlichkeit für Menschen, die in der Mobilität eingeschränkt... [mehr]

Speyer

  • Gitarrensommer Außergewöhnliche Musiker treten bei 23. Auflage an fünf Tagen erstmals in der Heilig-Geist-Kirche auf

    Hochkarätige Virtuosen bei feinem Festival

    Von Klassik bis Blues, von Rock bis Ballade, keltisch anmutende Klänge und jazzige Improvisationen – das alles, die Gitarre immer im Mittelpunkt, erwartet die Besucher des 23. Speyerer Gitarrensommers. Das kleine aber feine Festival präsentiert hochkarätige Gitarrenkünstler in neuem Ambiente: Erstmalig finden die Veranstaltungen in der Heilig-Geist-Kirche... [mehr]

  • Kirchenmusikalisches Institut Aufnahmeprüfung für neue Kurse

    Vom Klavierspiel zur Ausbildung als Organist

    Das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut (BKI) im Bistum Speyer bietet einmal mehr musikalische Ausbildungskurse an. Im Grundkurs können Teilnehmer das Klavierspiel erlernen und Grundkenntnisse für das Orgelspiel im Gottesdienst erwerben. Eine Aufnahmeprüfung ist nicht erforderlich. Offen für Hobbymusiker Der C-Kurs steht Hobby-Musikern offen, die bereits... [mehr]

Sport allgemein

  • „Entscheidung gegen den Sport“

    Herr Marzenell, wie beurteilen Sie die Entscheidung des Tennis-Weltverbands ITF, den Davis Cup schon ab 2019 radikal zu reformieren? Gerald Marzenell: Das ist schlecht für den Davis Cup, für seinen Spirit und das besondere Flair. Das geht jetzt alles verloren. Das war eine Entscheidung für den Kommerz und gegen den Sport. Welche Auswirkungen befürchten Sie für... [mehr]

  • Tennis Weltverband bekommt nötige Mehrheit für umstrittene Davis-Cup-Reform / Enttäuschung in Deutschland

    „Nur über Geld geredet“

    118 Jahre nach seiner Einführung wird der Davis Cup einer Radikalreform unterzogen. Vom kommenden Jahr an wird der traditionsreiche Team-Wettbewerb im Tennis nicht mehr über die ganze Saison verteilt in vier K.o.-Runden mit Heim- und Auswärtsspielen ausgetragen. Stattdessen gibt es nach einer Qualifikationsrunde im Februar eine große Finalwoche an einem neutralen... [mehr]

Stadtteile

  • Neckarau SPD informiert zu Wettbüros und Spielhallen

    „Ausbreitung erschweren“

    Die Eröffnung neuer Spielhallen und Wettbüros führt in vielen Stadtteilen immer wieder zu Diskussionen – so auch in Neckarau, als Anfang des Jahres bekannt wurde, dass ein neues Wettbüro eröffnet werden soll, das in der Nähe von Jugendeinrichtungen wie dem Bach-Gymnasium geplant war. Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld lud deshalb gemeinsam mit... [mehr]

  • Herzogenried Vergnügliche Stadtteilgeschichte im Park vermittelt / Auf verschlungenen Pfaden durch das historische Gelände

    „Bundesgartenklau“ ebnete Weg zu neuem Grün

    Unter alten Kastanienalleen, auf verschlungenen Pfaden und an unbekannten Orten erhielten Parkbesucher jetzt überraschende Einblicke in die abwechslungsreiche Historie dieses einzigartigen Volksparks, in dem sich auch Stadtgeschichte widerspiegelt. Knapp 20 Besucher nahmen am historischen Spaziergang durch den Herzogenriedpark mit Kulturwissenschaftlerin Sabine Pich... [mehr]

  • Lindenhof Zehnjährige verkauft selbstgemachte Limonade zugunsten in Not geratener Kälbchen und informiert über Missstände in der Milchindustrie

    „Tiere sind unsere Freunde“

    Die zehnjährige Ziva-Louisa Horch aus Mannheim-Lindenhof liebt Tiere – eine Leidenschaft, die sie vermutlich mit vielen Kindern ihres Alters teilt. Doch das alleinige Füttern, Streicheln und Liebhaben der Tiere reicht ihr nicht. Sie will mehr bewirken und sich auch für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Vierbeiner einsetzen. Als sie vor einiger Zeit auf... [mehr]

  • Wohlgelegen Caritas-Quartierbüro legt nach acht Jahren Arbeit ein Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept vor

    „Vergessener Stadtteil“ mit Ideen für die Zukunft

    Menschen bei Festen und Aktionen zusammengebracht, Hilfsangebote eingerichtet, das Gemeinschaftsgefühl gestärkt: Im Wohlgelegen, einst als vergessener Stadtteil bezeichnet, hat sich etliches zum Positiven verändert. Nach acht Jahren intensiver Quartierarbeit zog der Caritasverband jetzt für die Projektträger im Bürgercafé zufrieden Bilanz. Um Erfolge zu... [mehr]

  • Kräfte bündeln

    Zwei Jahre ist es her, seit der Caritasverband drohte, sich nach über fünf Jahren aus der Finanzierung der Quartierarbeit mit der Wohnungsbaugesellschaft GBG zurückzuziehen. Es kam anders – zum Glück für die Bewohner und den Stadtteil, der nach wie vor mit erheblichen sozialen Problemen kämpft. Kinderarmut und Arbeitslosigkeit liegen über dem städtischen... [mehr]

  • Neckarstadt-West Ab sofort können sich Kreative für die beliebte Kulturaktion anmelden

    Lichtmeile strahlt erneut im November

    Sie bringt in der dunklen Jahreszeit geselliges Treiben und Glanzlichter der Stadtteilkultur in die Neckarstadt-West: Die Lichtmeile. Sie geht in diesem Jahr vom 16. bis 18. November zum 14. Mal rund um den Neumarkt und die Mittelstraße über die Bühne. Künstler, Musiker und Stadtteilaktive haben wieder die Gelegenheit, Besuchern aus Nah und Fern sich und ihre... [mehr]

  • Gartenstadt Kleingartenverein Kirchwald lädt zum Sommerfest

    Mitglieder feiern im Wald

    Der Kleingartenverein Kirchwald in der Gartenstadt feiert wieder sein traditionelles Sommerfest. Auf dem Vereinsgelände im Glücksburger Weg geht es am heutigen Freitag, 17. August, von 17 bis 22 Uhr mit einem Dämmerschoppen los. Fortgesetzt wird das Fest am Samstag, 18. August, von 11 bis 22 Uhr sowie am Sonntag, 19. August, von 11 bis 18 Uhr. Für das leibliche... [mehr]

  • Waldhof Wartungsarbeiten in der Nacht von Samstag auf Sonntag

    MVV stellt Fernwärme ab

    Die MVV teilt mit, dass sie aufgrund von Wartungsarbeiten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 18. auf 19. August, zwischen 20 bis 4 Uhr die Fernwärme im Stadtteil Waldhof abstellen muss. Das Unternehmen schätzt, dass die Bürger „aufgrund des gewählten Zeitraums wohl nichts, allenfalls geringfügige Beeinträchtigungen der Warmwasserversorgung merken“... [mehr]

  • Verzicht aus Tierliebe

    Trotz aller Freude über den Nachwuchs in der Auerochsen-Familie gibt es auch einen Wermutstropfen. Denn vor vier Jahren sind die Großmutter des vor wenigen Tagen neugeborenen Kälbchens und eine weitere Kuh im Dossenwald verendet. Die Obduktion hat damals ergeben, dass die Tiere falsch gefüttert wurden. Die Ur-Rinder hatten frisch geschnittene Eibenzweige zu sich... [mehr]

Südwest

  • Bildung Eisenmann will zu Konzentrationslager-Besuchen verpflichten / Landesschülerbeirat warnt vor psychischer Belastung

    „Das packt einen Schüler“

    Sollen Schüler in Baden-Württemberg künftig verpflichtend als Teil des Unterrichts Gedenkstätten für Opfer nationalsozialistischer Verbrechen besuchen? Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sieht dafür gute Gründe. „Ich sehe viele gute Argumente dafür, über eine solche Verpflichtung – eingebettet in ein pädagogisches Konzept – nachzudenken“,... [mehr]

  • Integration Bilanz für Baden-Württemberg nach einem Jahr

    27 Kinderehen seit Verbot registriert

    Ein Jahr nach Erlass des Gesetzes gegen Kinderehen ist die Zahl der gemeldeten Fälle überschaubar. 27 Kinderehen wurden in Baden-Württemberg seither aktenkundig. In acht Fällen hat das zuständige Regierungspräsidium Tübingen bei den Familiengerichten ein Aufhebungsverfahren eingeleitet. Annulliert ist noch keine Heirat. Die grün-schwarze Regierung lobt das... [mehr]

  • Ein Signal

    Der Kampf gegen Kinderehen ist ein markantes Beispiel für eine Diskussion, die sich verselbstständigt. Während der Flüchtlingskrise bemächtigte sich die äußerste Rechte des Themas und warnte vor einem Rückfall in längst vergessen geglaubte Zeiten. Die bayerische CSU, die rechts neben ihr keinen Raum für eine politische Konkurrenz lassen will, zog nach und... [mehr]

  • Sicherheit Polizeigewerkschaft bangt um Beamtenanwärter

    Fitness angezweifelt

    Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat Zweifel an der Fitness der Polizeischüler in Baden-Württemberg – und fordert Konsequenzen. „Der Anteil der Polizeischüler, die beim Sport durchfallen, nimmt deutlich zu“, sagte Landeschef Ralf Kusterer „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“. Viele scheiterten am 5000-Meter-Lauf. „Es gibt... [mehr]

  • Unfall Schaden auf mindestens eine Million Euro beziffert

    LKW-Brand auf A 5

    Bei einem Brand eines Schwertransports auf der Autobahn 5 bei Mahlberg (Ortenaukreis) ist ein Schaden von mindestens einer Million Euro entstanden. Vermutlich wegen eines technischen Defekts sei gestern Morgen ein Reifen des Aufliegers in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Der Fahrer habe die Zugmaschine in einer Baustelle abkoppeln können und noch versucht, das... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Im Pokal gegen Magdeburg sind Lilien gefordert

    Schuster will Reize setzen

    Vor dem heutigen DFB-Pokalspiel des Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 beim 1. FC Magdeburg erwägt Trainer Dirk Schuster personelle Umstellungen. „Wir werden dem einen oder anderen Spieler vielleicht die Möglichkeit geben, sich zu zeigen, ohne das große Ganze zu gefährden“, sagte Schuster. Es gehe darum, nach der 0:2-Niederlage beim FC St. Pauli „den... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Auch morgen gegen den SC Freiburg II gibt es im Carl-Benz-Stadion keine organisierte Unterstützung

    Waldhof-Fans bleiben störrisch

    Alle Appelle von Mannschaft und Trainer haben nicht gefruchtet. Die Fanszene des SV Waldhof verzichtet auch im Regionalliga-Heimspiel am morgigen Samstag (14 Uhr, Carl-Benz-Stadion) gegen den SC Freiburg II auf die organisierte Unterstützung ihres Teams. Wie der Dachverband „Pro Waldhof“ (PW) nach einer gemeinsamen Sitzung mit Fanclub-Vertretern in einer... [mehr]

Vermischtes

  • Nachruf Aretha Franklin begleitete mit ihrer Musik und wuchtigen Stimme Zeiten voller sozialer Umbrüche

    „Mehr als 50 Jahre lang hat sie unsere Seelen berührt“

    Wie viele Menschen müssen aus diesen Takten Kraft gesogen haben: Steil ansetzende Bläser, dazu ein heiter verzerrtes Gitarrenriff und dann eine Aretha Franklin, die mit all ihrer Seele ins Mikrofon schmettert: „What you want / Baby, I got it / What you need / Do you know I got it / All I’m askin’ / Is for a little respect“ (Was Du willst / Baby, ich habe es... [mehr]

  • Sicherheit Hessischer Verkehrsminister sieht dringenden Handlungsbedarf – aber keine akute Gefahr / Schwerlastverkehr stark angestiegen

    Al Wazir: „Genua kann hier nicht passieren“

    Als Präsident der Straßenbaubehörde Hessen Mobil ist sich Burkhard Vieth sicher: „Was in Genua geschehen ist, kann hier nicht passieren.“ In der italienischen Stadt hat ein verheerender Brücken-Einsturz mindestens 38 Menschen in den Tod gerissen. Vieth steht gerade auf der Baustelle der etwa 310 Meter langen Salzbachtalbrücke in Wiesbaden, die zu den... [mehr]

  • Kriminalität Verdächtiger 26-Jähriger festgenommen

    Arzt in Praxis erstochen

    Schreckliche Tat in einer Arztpraxis: Es ist Donnerstagmorgen, 8.45 Uhr, als ein Mann auf einen Mediziner in Offenburg und dessen Mitarbeiterin einsticht. Der Arzt stirbt wenig später, die Praxishelferin wird verletzt, wie die Polizei in der badischen Stadt mitteilt. Sie beginnt sofort eine Großfahndung. Nicht weit entfernt wird schließlich ein 26-Jähriger aus... [mehr]

  • Blick auf andere Ferienziele

    Frankreich: Erst im Mai dieses Jahres musste eine Autobahnbrücke nördlich von Paris gesperrt werden. Hunderte weiterer Brücken sind ebenfalls marode. Spanien: Die Online-Zeitung „El Confidencial“ bemängelt, sie habe sich mehrmals an das spanische Ministerium für öffentliche Arbeiten und Verkehr gewandt, um Informationen zum Zustand der spanischen Brücken... [mehr]

  • Naturgewalt

    Erdbeben der Stärke 5,1 in Italien

    Ein Erdbeben hat gestern Abend die italienische Region Molise südöstlich von Rom erschüttert. Die nationale Erdbebenwarte gab die Stärke mit 5,1 an. Das Beben ereignete sich um 20.19 Uhr in vier Kilometern Tiefe. Zunächst gab es keine Berichte über Verletzte. Es würden alle notwendigen Überprüfungen durchgeführt, teilte der Zivilschutz mit. Die... [mehr]

  • Ernährung Forscher entschlüsseln Erbgut / Hoffnung für Allergiker / Gezieltere Züchtung möglich

    Gen-Code des Weizens geknackt

    Nach jahrelangen internationalen Anstrengungen ist das komplexe Erbgut des Weizens nahezu vollständig entschlüsselt. Eine Gruppe von mehr als 200 Forschern aus 73 Einrichtungen in 20 Ländern hat in der Fachzeitschrift „Science“ das Genom von Brotweizen, der weltweit wichtigsten Weizenart, veröffentlicht. Die im International Wheat Genome Sequencing Consortium... [mehr]

  • Rechtsstreit Fußballer-Frau wegen Marke vor Gericht

    Hummel gegen Hummels

    Cathy Hummels (30) hat sich mit ihrer Schuhkollektion juristischen Ärger eingehandelt. Der Sportschuh-Hersteller Hummel hat der Ehefrau von Nationalspieler Mats Hummels per einstweiliger Verfügung verboten, Freizeitschuhe mit dem Schriftzug „Hummels“ auf den Markt zu bringen. Das Landgericht Hamburg gab einem entsprechenden Antrag auf einstweilige Verfügung im... [mehr]

  • Schweiz

    Schumacher zieht nicht nach Mallorca

    Das Management von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hat Berichten widersprochen, die Familie des Sportlers ziehe aus der Schweiz nach Mallorca um. „Die Familie Schumacher plant nicht, nach Mallorca umzuziehen. Das Haus dort bleibt wie bisher ein Ferienhaus“, teilte gestern Schumachers Managerin Sabine Kehm mit. Die Schweizer Illustrierte... [mehr]

  • Brückeneinsturz Tragödie wirkt sich auf den Reiseverkehr aus

    Worauf Urlauber in Italien achten müssen

    Nach dem Brückeneinsturz in Genua müssen Italien-Reisende in der Region Ligurien für längere Zeit mit Einschränkungen rechnen. Die Autobahn 10 wurde in Teilen für unbestimmte Zeit gesperrt – zwischen dem Autobahnkreuz mit der A 7 und dem Flughafen Genua in beiden Richtungen. Davon betroffen sind zum einen Autofahrer, die auf dem Weg vom oder zum Flughafen... [mehr]

Viernheim

  • Monat des Ehrenamts I Organisatoren stellen Programm für September vor / Bürgermeister würdigt Leistungen der Viernheimer

    „Demokratie heißt mitgestalten“

    Vier Wochen lang machen die Viernheimer auf ihr Engagement für die Gesellschaft aufmerksam – und alle können hingehen, zuhören, zuschauen und mitmachen. Der September ist der „Monat des Ehrenamts“, der mit unzähligen Veranstaltungen zeigen will, was in Viernheim tagtäglich ehrenamtlich geleistet wird. Vereine, Selbsthilfegruppen, Institutionen und... [mehr]

  • Fußball II TSV Amicitia empfängt 1. FC Turanspor Mannheim / Mannschaften und Trainer stellen sich vor / Freier Eintritt

    Abenteuer Kreisliga beginnt

    Die erste Mannschaft des TSV Amicitia ist nach der Abmeldung für die Landesligasaison 2017/2018 mittlerweile in der Kreisliga Mannheim angekommen. Die Blau-Grünen werden also als Absteiger geführt, für die meist jungen Spieler ist es allerdings ein Aufstieg. Schließlich spielten Becks Buben zuletzt in der A-Klasse und betreten am Sonntag (15 Uhr)... [mehr]

  • Kontrolle auf A 67

    Abgasreinigung von Lkw manipuliert

    Eine regelrechte „Abgasschleuder“ hat die Polizei auf der Autobahn 67 in Südhessen aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten mitteilten, fiel gestern bei einer Kontrolle ein Sattelzug auf, bei dem durch manipulierte Elektronik die Abgasreinigungsanlage abgeschaltet worden war. Nachdem der Lkw-Fahrer keine Belege für die Befüllung der Anlage vorzeigen konnte,... [mehr]

  • Gewerkschaften Neugründung eines Ortsverbandes geplant

    DGB kehrt zurück

    Bereits ein gutes halbes Jahr nach der Auflösung plant der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) im Kreis Bergstraße die Neugründung des Viernheimer Ortsverbandes. Vor wenigen Tagen habe es dazu ein Vorgespräch gegeben, teilte der DGB gestern mit. „Für die Verteidigung von hart erkämpften Arbeitnehmerrechten und für die Durchsetzung von sozialer Gerechtigkeit... [mehr]

  • Fußball I TSV Amicitia II und SG starten am Wochenende

    Heimrecht zum Auftakt

    Am Wochenende, also noch vor der Ersten Bundesliga, steigen die Herrenteams aus dem Fußballkreis Mannheim ins Punktspielgeschehen ein. In der Kreisklasse A2 ist Viernheim gleich mit zwei Mannschaften vertreten, die zum Auftakt beide Heimrecht genießen. Der TSV Amicitia II eröffnet mit dem Spiel am Samstag um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Waldstadions gegen... [mehr]

  • Freizeit Französische Sängerin kommt zur Session

    Katia Belley singt bei Bläß & friends

    Nachdem der Anlauf beim ersten Termin missglückte, wird Sängerin Katia Belley nun bei der Session von Holger Bläß & friends erwartet. Am kommenden Montag, 20. August, 20 Uhr, trifft sie auf Stammgast Fatma Tazegül im Coyote Café Viernheim. An Bass und Schlagzeug sind Steffen Weik und Johannes Willinger. Die charmante Französin und Sängerin Katia Belley lebt... [mehr]

  • Sport C-Juniorinnen des TSV Amicitia gestalten im Heidelberger Camp einen Fußballtag

    Mädchen kicken mit Waldpiraten

    Die Fußballmädchen des TSV Amicitia fahren mehrmals im Jahr ins Waldpiratencamp nach Heidelberg. Die Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsstiftung bietet in den Ferien Campfreizeiten für krebskranke Kinder und Jugendliche und ihre Geschwister an und veranstaltet das ganze Jahr über Wochenend-Seminare für betroffene Familien. In diesem Jahr machten sich... [mehr]

  • Planungsausschuss Politik beschließt Aktualisierung des Entwurfs durch Architekturbüro / Kosten steigen deutlich

    Rathaus-Pläne werden konkreter

    Nachdem das Rathaus-Projekt lange auf Eis lag, geht es nun voran: Der Planungsausschuss hat am Mittwochabend einstimmig beschlossen, dass das Architekturbüro die Pläne zur Sanierung des Rathauses aktualisieren soll. Das Büro Oberst und Kohlmayer hatte im Jahr 2011 eine erste Planung zur Sanierung des Rathauses vorgelegt. Nach sieben Jahren muss dieser Entwurf... [mehr]

  • Monat des Ehrenamts II Rund 50 Veranstaltungen im Angebot

    Vom Vortrag bis zum Spielefest

    Ein abwechslungsreiches Programm mit rund 50 Terminen bietet der Monat des Ehrenamts vom 1. bis 30. September. Samstag, 1. September: 10 bis 18 Uhr: Bauernmarkt (Vogelpark); 15 Uhr: Eröffnung Monat des Ehrenamts, 30 Jahre Rheumaliga (Minigolfplatz). Sonntag, 2. September: 10 bis 18 Uhr: Bauernmarkt (Vogelpark); 11 bis 17 Uhr: Familiensporttag. Montag, 3. September:... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Im Jugendhaus geben Metalcore-Bands einen Vorgeschmack auf das „Fallen Fortress Festival“ am 1. September

    Brüllgesang lässt die Wände wackeln

    Unter den Rockmusikern stieg weißer Nebel empor. Plötzlich verließ Gitarrist Max Welti die Bühne, stürmte zur Bar und rockte dort kurzerhand – auf der Theke stehend – weiter. Was für eine Showeinlage. Im Jugendhaus auf der Vogelstang fand ein Metalcore-Festival mit den vier energiegeladenen Gruppen Skywalker, Awake The Dreamer, Heart/Down und Impale statt.... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Drogen- und Trinkerszene hat sich laut Stadt aus der Passerelle zurückgezogen / Bezirksbeiräte beklagen optisches Erscheinungsbild

    „Nicht angenehm, hier durchzugehen“

    Die Passerelle erfüllt ihre Pflicht. Seit 30 Jahren. Wer von Waldhof-West nach Waldhof-Ost möchte – oder umgekehrt – kann dies tun, ohne durch den Straßenverkehr gefährdet zu werden. Dafür taten sich im Laufe der drei Jahrzehnte andere Probleme auf. Eine Zeit lang tummelten sich hier Gestalten aus dem Drogenmilieu. Und vor 13 Jahren sorgte eine Rattenplage... [mehr]

  • Waldhof Kleintierzuchtverein serviert auf dem Vereinsgelände in der Altrheinstraße verschiedene Leckereien

    Anstehen für die knusprigen Goggel

    Die Waldhöfer Kerwe ohne die Goggelrobber sei wie München ohne Bier, erklärte Konrad „Konny“ Bergner. Der Kerwepfarrer bei den Goggelrobbern in der Altrheinstraße stellte sich zusammen mit seinem Nachfolger Lothar Mangold bei der Kerwerede zum witzigen Schlagabtausch. Bergner, der am 26. Juli seinen 70. Geburtstag feierte, stand insgesamt 23 Mal als... [mehr]

  • Nord

    Buslinie 51 ändert ihre Route

    Durch die Bauarbeiten im Viernheimer Weg wird auch der Busbetrieb der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) beeinträchtigt. Das teilt die RNV mit. „Aufgrund einer kurzfristigen Änderung im Bauablauf ergeben sich zwei neue Umleitungsphasen“, heißt es in der Pressemitteilung. Ursprünglich sollte die Maßnahme von 20. bis 31. August stattfinden, nun gibt es zwei... [mehr]

  • Waldhof Seit 30 Jahren können Bürger Unterführung von West nach Ost nutzen / Einweihung im Spätsommer 1988

    Videoüberwachung zu den Akten gelegt

    „Eine teilweise überdachte Straße, in die die Sonne hineinscheinen kann“: Mit diesen Worten stellte der damalige Oberbürgermeister Gerhard Widder im Spätsommer 1988, vor 30 Jahren, die fertiggestellte Passerelle der Öffentlichkeit vor. Die Fußgängerverbindung verläuft zwischen Waldhof-Ost und -West und unterquert die Bundesbahngleise. Passerelle bedeutet... [mehr]

Welt der Arbeit

  • Sicherheit Versteckt und verankert – ein guter Tresor kann Einbrechern den Diebstahl schwermachen / Über Versicherungsbedingungen genau informieren

    „Schatztruhe“ in der Hauswand

    Geld und Schmuck sind nicht vor Einbrechern sicher, auch wenn sie noch so gut versteckt sind. Tresore lassen sich zwar auch aufbrechen, aber oft rauben sie Einbrechern entscheidende Minuten – und die Kriminellen geben dann in der Eile schon mal auf. Ein Tresor zu Hause komme für Wertsachen in Frage, die öfter gebraucht werden, sagt Harald Schmidt von der... [mehr]

  • Sicherheit Versteckt und verankert – ein guter Tresor kann Einbrechern den Diebstahl schwermachen / Über Versicherungsbedingungen genau informieren

    „Schatztruhe“ in der Hauswand

    Geld und Schmuck sind nicht vor Einbrechern sicher, auch wenn sie noch so gut versteckt sind. Tresore lassen sich zwar auch aufbrechen, aber oft rauben sie Einbrechern entscheidende Minuten – und die Kriminellen geben dann in der Eile schon mal auf. Ein Tresor zu Hause komme für Wertsachen in Frage, die öfter gebraucht werden, sagt Harald Schmidt von der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Schuldenkrise Der Staatshaushalt stabilisiert sich zwar – doch das Sparen hat seinen Preis / Wirtschaft wächst nur langsam / Ökonomen schlagen Alarm

    „Die Menschen in Griechenland werden noch mehr leiden“

    Am 20. August endet das Hilfsprogramm. Der griechische Premierminister Alexis Tsipras spricht von einem „historischen Datum“. Aber vielen Bürgern ist nicht nach Feiern zumute. Ein Besuch in Athen. Mehr können wir leider nicht anbieten“, sagt Katerina und stellt einen kleinen Teller mit Gebäck auf den Tisch. Eine Zweizimmerwohnung im Athener Arbeiterviertel... [mehr]

  • Niedrigere Löhne und Renten

    Das hoch verschuldete Griechenland muss ab Montag erstmals seit achteinhalb Jahren ohne internationale Finanzhilfen auskommen. Das dritte Kreditprogramm des Euro-Rettungsschirms ESM für Athen endet dann. Griechenland war das letzte EU-Land, das in der Finanzkrise Hilfskredite bekam. In den vergangenen Jahren hatten bereits Spanien, Irland, Portugal und Zypern ihre... [mehr]

Wirtschaft

  • Alles andere als nebensächlich

    Gestern zeigte der Aktienkurs endlich wieder mal leicht nach oben. Das ändert nichts daran, dass das Börsenjahr 2018 für die Commerzbank und ihre Aktionäre, auch für den Bund als größter Anteilseigner, mehr als schlecht läuft. Seit Ende Januar hat die Aktie rund 40 Prozent ihres Wertes verloren. Die Aussichten sind nicht rosig. Anfang September droht dem... [mehr]

  • Agrar Verkauf von Geschäftsteilen an BASF abgeschlossen / Bedingungen für Übernahme erfüllt

    Bayer integriert Monsanto

    Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer kann mit der Integration des übernommenen US-Saatgutunternehmens Monsanto beginnen. Mit dem nun vollzogenen Verkauf von Geschäftsteilen an den deutschen Konkurrenten BASF sind die Voraussetzungen erfüllt, wie Bayer gestern in Leverkusen mitteilte. Bayer ist bereits seit dem 7. Juni alleiniger Eigentümer von Monsanto. Um... [mehr]

  • Neuseeland Magere Ernte treibt Preise in die Höhe

    Begehrte Avocados

    Alle wollen Avocados: Die boomende Nachfrage nach der grünen Superfrucht stellt in Neuseeland Produzenten und Konsumenten vor wachsende Probleme. Die Polizei meldet immer mehr Fälle von Avocado-Diebstahl, und in manchen Baumschulen gibt es Wartelisten für Avocado-Bäumchen, wie neuseeländische Medien berichten. Weil die Ernte mager war und die Frucht auch... [mehr]

  • Commerzbank Institut droht Ausscheiden aus dem Dax – ein Konkurrent aus der aufstrebenden Fintech-Szene steht schon bereit

    Dinosaurier vor dem Abstieg

    Was ist nur los mit Deutschlands Großbanken? Magere Ergebnisse, vor sich hin dümpelnde Aktienkurse und jetzt womöglich noch der Abstieg der Commerzbank aus der ersten deutschen Börsenliga. Wenn nicht noch ein Wunder passiert, wird der Dax-Dino bei der nächsten regulären Überprüfung des Deutschen Aktienindex am 5. September durch den aufstrebenden... [mehr]

  • Luftverkehr Betreiber bekommt Neubau am Frankfurter Rhein-Main Airport genehmigt

    Fraport darf Flugsteig bauen

    Dem geplanten Bau des neuen Flugsteigs G am Frankfurter Flughafen steht nichts mehr im Wege. Die Stadt Frankfurt hat das Vorhaben genehmigt, wie die Bauaufsicht gestern bestätigte. Flughafenbetreiber Fraport erklärte, da sich das Verfahren in die Länge gezogen habe, verzögere sich die Inbetriebnahme. Der ursprünglich festgesetzte Termin für den Baubeginn ist... [mehr]

  • Thailand Einfuhr von Elektroschrott künftig verboten

    Gesetz stoppt Müll-Importe

    Thailand will künftig keinen Plastik- und Elektroschrott aus anderen Ländern mehr aufnehmen. Die Militärregierung in Bangkok kündigte gestern ein neues Gesetz an, das solche Abfall-Importe verbietet. Umweltminister Surasak Kanchanarat sagte der Tageszeitung „The Nation“: „Wir müssen eine gute Umwelt und die Gesundheit unserer Bürger vor die industrielle... [mehr]

  • Deutsche Bahn Mehr als jeder vierte Fernzug im Juli zu spät

    Immer öfter unpünktlich

    Mehr als jeder vierte Fernzug der Deutschen Bahn ist im Juli zu spät gekommen. Die Quote pünktlicher ICE und Intercity sackte auf 72,1 Prozent ab, den niedrigsten Monatswert in diesem Jahr. Wie der Konzern mitteilte, führten die extremen Temperaturen zu mehr Störungen an Fahrzeugen und Infrastruktur. Es habe jedoch weniger hitzebedingte Ausfälle gegeben als in... [mehr]

  • ThyssenKrupp Spekulationen um zweiten Sitz im Aufsichtsrat

    Mehr Macht für Cevian?

    Beim Industriekonzern ThyssenKrupp will der schwedische Finanzinvestor Cevian laut einem Pressebericht seinen Einfluss ausweiten. Cevian strebe dazu einen zweiten Sitz im Aufsichtsrat an, schreibt die „Börsen-Zeitung“ unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen aus dem engen Umfeld des Kontrollgremiums. Voraussichtlich zur nächsten Hauptversammlung des... [mehr]

  • Autoverleih Unternehmen kündigt Komplettangebot per App an

    Sixt wächst rasant

    Weltweit mieten immer mehr Touristen im Urlaub ein Auto –das beflügelt das Geschäft von Deutschlands größtem Autovermieter Sixt, der vor allem im Ausland rasant wächst. Und „es deutet viel darauf hin, dass sich der Aufschwung 2019 fortsetzen wird“, sagte Vorstandschef Erich Sixt gestern. Vielleicht noch dieses Jahr sollen die Kunden Carsharing, Mietauto... [mehr]

  • Statistik Volle Auftragsbücher bei Handwerkern / Zahl der Genehmigungen im ersten Halbjahr gesunken / Weniger Flüchtlingsheime benötigt

    Trotz Hochkonjunktur am Bau fehlen Wohnungen

    Auf dem Bau in Deutschland herrscht Hochkonjunktur – trotzdem mangelt es an bezahlbarem Wohnraum in Ballungsräumen. „Im ersten Halbjahr 2018 wurden erneut zu wenige Wohnungen genehmigt. Geht dieser Trend so weiter, werden auch in diesem Jahr die notwendigen 400 000 Wohnungen nicht einmal bei den Genehmigungen erreicht“, monierte der Präsident des... [mehr]

  • Internet Entwicklung selbstfahrender Autos kostet Millionen

    Uber-Verlust schraubt sich stetig weiter in die Höhe

    Der Fahrdienstvermittler Uber hat in den vergangenen Monaten Tag für Tag bis zu zwei Millionen Dollar für die Entwicklung selbstfahrender Autos ausgegeben. Zuletzt konnten immerhin die Einnahmen deutlich gesteigert werden. Das geht aus den Geschäftszahlen hervor, die das Unternehmen in San Francisco veröffentlichte. Von der Gewinnzone ist Uber allerdings noch... [mehr]

  • Elektroautos Im US-Hightech-Mekka Silicon Valley gilt Tesla-Gründer Elon Musk beinahe als heilig – die Autoindustrie ist von dem rastlosen Manager nur genervt

    Verehrt und verflucht

    Der Mann strengt an. Darin sind sich die überarbeiteten Beschäftigten in den Tesla-Produktionshallen von Fremont einig mit den Investoren, die sich fragen, wann der große Selbstdarsteller endlich Geld verdient. Und auch die Reporter, die über ihn schreiben, hält er mit immer neuen Ideen und Tweets auf Trab. Selbst wirkt er nicht minder angestrengt. Die dunklen... [mehr]

Zeitzeichen

  • Naidoo wieder gegen Rechts

    Für die inzwischen nicht wenigen Menschen, die Xavier Naidoo ernsthaft für einen Rechtsextremen oder sogar Antisemiten halten, wird es sich verwirrend anhören: Der Mannheimer singt, wie er es um die Jahrtausendwende häufiger getan hat, wieder gegen Rechts. Vor kurzem hat der Hamburger Rapper Samy Deluxe ein Video aus seiner „MTV Unplugged“-Show... [mehr]

Zwingenberg

  • Feuerwehr löschte brennenden Baum

    Ein brennender Baum auf einem Grundstück an der Straße „Im Rohbächer“ in Zwingenberg machte am frühen Mittwochabend das Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr erforderlich. Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher berichtet, wurden die ehrenamtlichen Retter aus Zwingenberg und Rodau um 17.50 Uhr von der Leitstelle Bergstraße alarmiert und... [mehr]

  • Zwingenberger Kerb Festzugleiter appelliert an Anwohner, ihre Autos nicht an der Strecke zu parken

    Freie Fahrt für Rettungswagen

    In Erinnerung an die medizinischen Notfälle, die am Tag des Kerweumzugs 2017 das Eingreifen von Rettungskräften und damit einhergehend das zeitweise Stoppen des Umzugs erforderlich machten, wenden sich die Kerweborsch „Fröhliche Jungs“ mit folgender Bitte an die Anwohner der Strecke, auf der an diesem Sonntag, 19. August, erneut gefeiert wird: „Parken Sie... [mehr]

  • Kultur Szenische Collage erinnert an die Aufführung des „Zirkus Konzentrazani“ am 27. August 1933 im KZ Börgermoor und damit an den Widerstand gegen die Nazis

    Mobile zeigt „Dreiunddreißig“ als Film

    Im April 2013 feierte das Stück im Theater Mobile erfolgreich Premiere, jetzt – fünf Jahre später – wird es erneut aufgeführt, allerdings als Film: „Dreiunddreißig“, so lautet der Titel dieser Gemeinschaftsproduktion der Zwingenberger Mobilisten und des Bessunger Chors „Bahela“; Autor und Regisseur war Gunter von Stritzky. Am 26. August, Sonntag, 18... [mehr]

  • VdK Zwingenberg

    Stadtführung mit Umtrunk und Imbiss

    Die Ortsgruppe Zwingenberg im Sozialverband VdK Hessen-Thüringen lädt für den 25. August, Samstag, zu einer Stadtführung durch das älteste Bergstraßenstädtchen ein. Wie Vorsitzende Rosemarie Brumby schreibt, ist der Löwenplatz um 15 Uhr der Treffpunkt zum Abmarsch. Die Einladung richtet sich nicht nur an die Mitglieder des Sozialverbandes, sondern... [mehr]

  • Rheinau Zuwachs bei Ur-Rindern / Fünf Monate altes Weibchen und Neugeburt vor wenigen Tagen / Zwei Jungbullen müssen Herde in Richtung Pfalz verlassen

    Auerochsen genießen Elternfreuden

    Noch ganz erschöpft und schwach liegt es im Gehege, als es die Tierpfleger entdecken. Denn obwohl das hellbraune Fellhäufchen neben seiner fast 1000 Kilo mächtigen Mama winzig klein wirkt – die Überraschung, die Mutter und Sohn gelungen ist, könnte kaum größer sein: Gemeint ist das Auerochsenkälbchen, das vergangene Woche im Dossenwald zur Welt gekommen... [mehr]

  • Natur Fichtenwälder vor neuer Gefahr wegen Hitze

    Borkenkäfer mag es warm

    Der trockene Sommer hat in Hessens Wäldern zu einer Massenvermehrung des Borkenkäfers geführt. Die Brut des Schädlings werde zusätzlich begünstigt, weil nach dem Sturm Friederike im Januar noch umgefallene Bäume auf dem Boden liegen. „Ein ansteigender Schadholzanfall ist daher grundsätzlich nicht auszuschließen“, teilte das Umweltministerium in Wiesbaden... [mehr]

  • AfD Landtags-Parteien rufen am Sonntag zu Demonstration auf / Liberale zunächst ausgeschlossen

    CDU und FDP lehnen Protest ab

    Etwa 2000 Demonstranten werden am kommenden Sonntag in Wiesbaden zu einem Demonstrationszug gegen den Wahlkampfauftakt der hessischen AfD erwartet. „Keine AfD in den Landtag“ heißt das Bündnis, das zu der umstrittenen Aktion aufruft. Neben Gewerkschaften haben sich dazu unter anderem mehrere Parteien, der Zentralrat der Muslime und die Katholische... [mehr]

  • Elvis Presley rockt wieder

    Der „King of Rock’n’Roll“ lebt für einige Tage wieder auf: Beim 17. „European Elvis Festival“ in Bad Nauheim dreht sich vom 17. bis 19. August wieder alles um den US-Musiker. Auf dem Programm stehen unter anderem Konzerte, Partys und Führungen zu Originalschauplätzen in der Stadt. Elvis Presley war von 1958 bis 1960 als Soldat in Friedberg stationiert... [mehr]

  • Rheinau Bezirksbeirat a. D. Hans-Dieter Reese feiert am morgigen Samstag seinen 80. Geburtstag

    Immer noch stark engagiert

    Seit einigen Jahren wohnt der Jubilar im „Rheinauer Tor“ mit Blick auf den Karlsplatz. Und dass er seinen dritten Lebensabschnitt hier, hoch über dem „Eingang“ zur Rheinau verbringt, das hat durchaus etwas Symbolisches, engagiert er sich doch seit Jahrzehnten für diesen Vorort. Am morgigen Samstag feiert Hans-Dieter Resse, viele Jahre Bezirksbeiratssprecher... [mehr]

  • SPD Thorsten Schäfer-Gümbel stellt „Hessenplan“ vor

    Kernthema: bezahlbares Wohnen

    „StartWerk – Raum für Gründer und Start-ups“ steht auf dem Haus in der Wiesbadener Äppelallee, in dem SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel gestern seinen lange angekündigten „Hessenplan“ präsentiert hat. Dass er die 155 Jahre alten Sozialdemokraten damit quasi neu gründen will – diesen Anspruch erhebt auch der SPD-Spitzenkandidat für die... [mehr]

  • Trockenheit Städte wollen Wasser sparen / Brunnen bereits stillgelegt

    Plätschern verstummt

    Aufgrund andauernder Trockenheit senken Städte in Hessen ihren Wasserverbrauch und zwingen auch Bürger zum Wassersparen. Die Stadt Kassel verbietet von diesem Samstag an die Entnahme aus kleinen Flüssen und Bächen. „Aufgrund der anhaltenden Trockenheit haben sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt in vielen Gewässern im Stadtgebiet Kassel sehr niedrige... [mehr]

  • Statistik Einnahmen durch Gewerbesteuer in Hessen hoch

    Viel Geld im Topf

    Die Gewerbesteuereinnahmen in Hessen sind weiter hoch. Im ersten Halbjahr haben die Gemeinden des Landes Brutto-Zahlungen von rund 2,5 Milliarden Euro erhalten und so an das hohe Niveau der Vorjahre angeschlossen, wie das Statistische Landesamt gestern mitteilte. Vor allem in Darmstadt, Offenbach und Erbach gab es demnach deutliche Zuwächse, in Baunatal und Fulda... [mehr]