Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 31. August 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheim trifft in der Champions League auf den englischen Meister mit Erfolgstrainer Pep Guardiola

    Kracher gegen Manchester City

    Der Erfolgstrainer hält Einzug: Die TSG 1899 Hoffenheim bekommt es in der Gruppenphase der Fußball-Champions-League unter anderem mit dem englischen Meister Manchester City zu tun: Pep Guardiola kommt mit seinem Starensemble ebenso in den Kraichgau wie der französische Vertreter Olympique Lyon und Schachtjor Donezk aus der Ukraine. „Man City ist der absolute... [mehr]

2. Bundesliga

  • Fussball

    2. Bundesliga: Der 4. Spieltag

    SC Paderborn VfL Bochum 2 : 2 FC Ingolstadt FC Erzgebirge Aue 3 : 2 1. (1) 1. FC Union Berlin 3 2 1 0 6 : 2 7 2. (2) 1. FC Köln 3 2 1 0 6 : 2 7 3. (5) VfL Bochum 4 2 1 1 5 : 4 7 4. (3) Hamburger SV 3 2 0 1 6 : 3 6 5. (4) SV Darmstadt 98 3 2 0 1 4 : 2 6 6. (6) FC St. Pauli 3 2 0 1 5 : 5 6 7. (7) Holstein Kiel 3 1 2 0 4 : 1 5 8. (8) SpVgg Greuther Fürth 3 1 2 0 6 : 4... [mehr]

BA-Freizeit

BASF

  • BASF mit zusätzlichen Plätzen

    Die BASF stockt ihr Ausbildungsangebot in diesem Jahr deutlich auf. Der Chemiekonzern stellt in Ludwigshafen 700 Plätze für eine Ausbildung oder ein duales Studium zur Verfügung, das sind 60 mehr als im Vorjahr. Unter anderem reagiere man damit auf den demografischen Wandel, sagte eine Sprecherin. In den kommenden Jahren werden überdurchschnittlich viele... [mehr]

Bensheim

  • Facebook-Umfrage Stadt hatte nächtliche Begrenzung beantragt

    A 5: Mehrheit lehnt Tempolimit ab

    Der Bensheimer Magistrat beantragte im März 2018 bei Hessen Mobil die Einführung einer nächtlichen Geschwindigkeitsbeschränkung auf der A5, um die Lärmbelastung für Anwohner zu verringern. Zwischen Heppenheim und Zwingenberg, so der Wunsch, sollte nachts ein Tempolimit von 100 Kilometer pro Stunde gelten. Ein Thema, das auch die Facebook-Community des... [mehr]

  • Mit Spielen, Geschichten und Getränken

    Am Sonntag Kindergottesdienst in Stephanusgemeinde

    Für Sonntag (2.) lädt das die Evangelische Stephanusgemeinde um 10 Uhr zum Kindergottesdienst ins Gemeindehaus in der Eifelstraße ein. Zum Thema „Gott verwandelt die Wüste“ hören und sehen die Kinder eine Geschichte. Der Kindergottesdienst beginnt gemeinsam in der Kirche mit dem Erwachsenengottesdienst. Nach der Begrüßung, während des ersten Liedes,... [mehr]

  • Reinigungsarbeiten

    Basinusbad geschlossen

    Das Basinusbad schließt vom 3. bis 12. September seine Pforten. „Reinigungsarbeiten stehen an und das Freizeitbad wird für anderthalb Wochen geschlossen“, kündigt Heike Bührer, Leiterin Bäder GGEW AG, an. Ab dem 13. September ist das Bensheimer Hallen- und Freibad wieder geöffnet. Der Badesee Bensheim stehe in diesem Zeitraum zu den gewohnten... [mehr]

  • Active Learning Sechs Kinder aus dem Vereinsprogramm werden gefördert / Stadtrat Oyan lobt Engagement

    Bürgerstiftung übernimmt Patenschaft

    Die Bürgerstiftung der Stadt Bensheim unterstützt weiterhin die Arbeit des Vereins Active Learning und übernimmt Patenschaften für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Wie schon im vergangenen Schuljahr werden wieder sechs Kinder mit rund 3000 Euro gefördert. Für Stadtrat Adil Oyan, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes, hat das Engagement von Active... [mehr]

  • Berliner Ring Land lässt die verbliebenen Notunterkünfte bis Ende Oktober abtransportieren / Pachtvertrag für das Grundstück wurde dennoch verlängert

    Die letzten Container verschwinden

    Das Containerdorf am Berliner Ring in Bensheim wird bis Ende Oktober Geschichte sein. Das bestätigte der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen auf Anfrage dieser Zeitung. „Nachdem bereits ein Großteil der Container verkauft und abtransportiert wurde, laufen derzeit die Planungen sowie die Vorbereitungsarbeiten für den Verkauf und Abtransport der übrigen“,... [mehr]

  • CDU Fraktion wehrt sich gegen Vorwürfe in Leserbriefen zu den Themen Verkehr und Wachstum

    Erfolgreiche Entwicklung führt zu Zuzug

    „Das Wachstum der Stadt ist kein Selbstzweck: Neue Wohngebiete sind die Antwort auf eine hohe Nachfrage – sowohl von Einheimischen als auch Zugezogenen. Bensheim ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort, wie sich an den namhaften Unternehmen zeigt, die von den hiesigen Gewerbegebieten aus weltweit tätig sind.“ Mit dieser Erklärung reagiert die CDU-Fraktion auf... [mehr]

  • Umwelt Untersuchung von Brunnenwasser aus Bensheim ausgewertet / 56 Proben eingereicht

    Hohe Nitratwerte im Wasser festgestellt

    Viel zu hohe Nitratwerte im Grundwasser hat der VSR-Gewässerschutz bei den Brunnenwasserproben festgestellt, die im Rahmen seiner Informationsveranstaltungen am 11. Juli in Bensheim abgegeben wurden. In jeder sechsten untersuchten Probe lag die Nitratkonzentration oberhalb des Grenzwertes der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter, schreibt die... [mehr]

  • Show im Parktheater Zwei Vorstellungen im September

    Invisible und Nowak Sisters

    Zum ersten Mal treten die Tanzformation Invisible vom VfL Bensheim und die Nowak Sisters gemeinsam auf. Am Freitag, 14. September, um 20 Uhr und am Sonntag (16.), um 16 Uhr, finden unter dem Titel „Dance Sing – Tanz trifft Gesang“ zwei Shows im Bensheimer Parktheater statt. Rock, Pop und Klassik Aktuelle Hits aus Pop, Rock und Soul sowie klassische Stücke... [mehr]

  • Awo-Ortsverein

    Kaffeenachmittag und Ausflug

    Am Donnerstag (6.) um 14.30 Uhr findet der monatliche Kaffeenachmittag des Awo-Ortsvereins Bensheim statt. In gemütlicher Runde können im Sozialzentrum in der Eifelstraße die neuesten Nachrichten ausgetauscht werden. Zusätzlich wird diesmal Heinrich Peter Aufnahmen von den letzten Busfahrten des Ortsvereins zeigen. Alle Anwesenden, die an diesen Fahrten... [mehr]

  • Fehlheimer Chöre

    Probenbeginn bei der Harmonie

    Nach einer längeren Sommerpause beginnen wieder die Proben der Chöre der Harmonie Fehlheim mit veränderten Übungszeiten. Ab Montag (3.) singen die Funtastixx von 18.30 bis 19.30 Uhr. Von 19.30 bis 20 Uhr probt der Frauenchor. Der Traditionschor singt von 20.05 Uhr bis 21.05 Uhr. Im Anschluss daran übt der Männerchor alle 14 Tage. Alle Chöre der Harmonie freuen... [mehr]

  • Winzerfest

    Rettungswege freihalten

    Verkehrsverein und Stadt Bensheim weisen kurz vor dem Winzerfest nochmals auf das Thema Rettungswege hin: Auf ausgewiesenen Rettungswegen ist das Halten und Parken verboten, damit die Einsatzkräfte schnell zu möglichen Einsatzorten auf dem Festgelände gelangen können. Bei Zuwiderhandlung müsse mit dem Abschleppen der Fahrzeuge gerechnet werden. Konkret geht es... [mehr]

  • Soziales Christoffel-Blindenmission fordert stärkeres Engagement für behinderte Menschen

    Schulbildung für alle Kinder

    Seit einigen Wochen hat in Hessen wieder die Schule begonnen. Was manche Kinder hierzulande als lästige Pflicht empfinden, ist woanders für viele Altersgenossen ein ferner Traum: Laut UNESCO besuchen derzeit 263 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit keine Schule. Besonders betroffen sind die Ärmsten der Armen, vor allem Kinder mit Behinderungen in... [mehr]

  • Sommerakademie im Fürstenlager

    Die diesjährige Sommerakademie der Gruppe Kunst im Fürstenlager fand unter dem Titel „Arbeiten nach der Natur – in der Natur“ statt. Die Leitung hatte der Darmstädter Künstler Joachim Kuhlmann. Erprobt wurden malerische und zeichnerische Techniken sowie unterschiedliche Malmittel wie Aquarell, Acryl, Kreide und Bleistift. Angeregt durch den Dozenten zu... [mehr]

  • Sankt Georg

    Sonnengebet im Pfarrzentrum

    Das Sonnengebet, eine Körper bezogene Form des Morgengebets aus Indien, wird jeweils am ersten Montag des Monats im Pfarrzentrum von Sankt Georg angeboten. Das nächste Morgengebet findet am Montag (3.) statt. Beginn ist um 6.45 Uhr, anschließend kann gemeinsam gefrühstückt werden. Alle, die sich für eine andere Form des Betens interessieren und sich auf diesen... [mehr]

Biblis

  • Kommunalpolitik Ortsbeirat Nordheim hat einen neuen stellvertretenden Vorsteher

    Rothenhäuser einstimmig gewählt

    Gerhard Rothenhäuser (SPD) ist der neue stellvertretende Ortsvorsteher in Nordheim. Die Wahl fiel einstimmig aus. Sein Vorgänger Reimund Paul hatte wegen Krankheit das Amt niedergelegt. Die CDU brachte den Antrag vor, dem Verbindungsweg zwischen der neuen und der alten Nato-Straße einen eigenen Straßennamen zu geben. „Zum einen ist der Weg sehr frequentiert,... [mehr]

Brühl

  • Im Interview Jörg Knör über die Parodie von über 70 Prominenten / Festhalle wird im Oktober zu seiner Bühne / „Vielleicht das letzte Entertainment alter Schule“

    Draht zum Publikum muss heiß werden

    Der „King of Parodie“, Jörg Knör, ist wieder auf Tour. Er nimmt sein Publikum mit auf einen Show-Auslug nach Paris. Am Donnerstag, 18. Oktober, um 20 Uhr macht er mit seinem Programm „Filou! Reloaded“ Halt in der Festhalle. Rund 70 Promis hat er parodistisch mit Stimme und Mimik im Repertoire, die er je nach aktuellem Anlass austauschen kann. Er steht als... [mehr]

  • Fischerfest Viertägige Veranstaltung hat eine ganz neue Struktur / Seniorenfischessen ist erstmals an einem Samstag vorgesehen

    Fassanstich gerät endlich wieder zum spannenden Auftakt

    Bürgermeister Dr. Ralf Göck wird heute – wie er hofft – mit gezielten Schlägen auf den Zapfhahn das erste, das offizielle Fass Festbier beim Angelsportverein Rohrhof anschlagen. Damit wird er um 20 Uhr den Startschuss für das attraktive Traditionsfest geben, das Gäste aus der gesamten Region und allen Generationen anziehen soll. Und schon der erste Abend... [mehr]

  • Geschichte Rundgang am Tag des offenen Denkmals

    Krieg und Frieden

    Beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, wird im Rhein-Neckar-Kreis neben Edingen-Neckarhausen, Hirschberg, Ilvesheim, Ketsch, Neckarbischofsheim, Reilingen, Schönau, Schriesheim, Waibstadt, Weinheim und Wiesloch auch Brühl dabei sein. Mehr als 7500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen an diesem Termin bundesweit ihre... [mehr]

  • Freibad 100 000. Besucherin wird in der beliebten Anlage begrüßt / Widrigen Temperaturen getrotzt

    Rekordmarke fest im Visier

    Sie ließ lange auf sich warten. 45 Minuten später als eigentlich erwartet kam die 100 000. Besucherin dieser Saison gestern am Mittag ins Freibad. Zuvor hatte Bäderchef Patrik Berndt am eigentlich prognostizierten Termin etwas verunsichert gen Himmel geschaut: „Das kann heute dauern!“ Und er behielt recht, denn gestern kamen bis zum langersehnten... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Oberbürgermeister ruft auf

    „Beflaggt, wenn ihr Waghäuseler seid!“

    Für das vom 31. August bis 3. September stattfindende große Stadtfest wird in Anlehnung an einen bekannten Fanspruch aus dem Sportbereich die Bevölkerung dazu aufgefordert: „Beflaggt, wenn ihr Waghäuseler seid!“. Hierfür konnten die Bürger der großen Kreisstadt eigens angeschaffte Fahnen mit dem Waghäuseler Stadtwappen erwerben. Natürlich können die... [mehr]

  • Infoveranstaltung

    „Rat zur Saat“ für Landwirte

    Wie Pflanzen am besten geschützt und welche Sorten diesen Herbst empfohlen werden erfahren alle interessierten Landwirte im Landratsamt Karlsruhe am Mittwoch, 5. September, um 19 Uhr. Insbesondere auf Gäste aus der Rheinebene und dem Kraichgau freuen sich die Veranstalter bei „Rat zur Saat“. Das schreibt der Landkreis Karlsruhe in einer Pressemitteilung.... [mehr]

  • Kollision 41-Jährige erkennt Situation zu spät

    Auffahrunfallwegen Storch

    Weil sich ein Storch nach einer Kurve auf der Landstraße 560 mitten auf die Straße gestellt hatte, ist eine 41-jährige Autofahrerin auf einen BMW gefahren. Beide Fahrer verletzten sich. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 33-jährige Fahrer des BMW am Mittwoch um 11.35 Uhr auf der Landstraße in Richtung Karlsruhe. Nachdem der Storch trotz Hupens unbeeindruckt... [mehr]

  • FV Wiesental Lehrerin bietet neue Kurse für Mütter an

    Direkt nach der Geburt wieder fit

    Der FV 1912 Wiesental erweitert sein sportliches Angebot. Übungsleiterin Lina Gall bietet erstmals am Dienstag, 18. September, zwei Kurse für Mütter nach der Geburt ihres Kindes an. Der Wunsch nach körperlicher Fitness ist gerade bei jungen Mamas ausgeprägt, weiß die angehende Lehrerin. Geboten wird im Vereinsraum der Wagbachhalle ein ganzheitliches und... [mehr]

  • 3. Fußballliga KSC-Neuzugang fällt gegen Lotte aus

    Groiß am Blinddarm operiert

    Fußball-Drittligist Karlsruher SC muss gegen die Sportfreunde Lotte auf Neuzugang Alexander Groiß verzichten. Der 20-Jährige musste unter der Woche am Blinddarm operiert werden. „Die OP ist gut verlaufen und wir hoffen, dass er schnell wieder zu uns stoßen kann“, sagte Trainer Alois Schwartz am Donnerstag. Auch Dominik Stroh-Engel (Weisheitszähne) wird erst... [mehr]

  • Die Schürzenträgerin Vegane Heidelbeer-Muffins reich an Antioxidantien / Grundlage für Cupcakes

    Kleine blaue Booster fürs Immunsystem

    Klein, aber oho! Die blauen Früchtchen haben es in sich: Es vergeht keine Woche, in der im Supermarkt keine Packung Heidelbeeren in meinem Einkaufswagen landet. Die Beeren sind nämlich echte Booster fürs Immunsystem. Reichhaltig an Antioxidantien kann kaum eine andere Obstsorte mit den Blaubeeren mithalten. Und weil es ein bisschen mühselig ist, Früchtchen für... [mehr]

  • Baustellen Architekten wollen nachhaltiger arbeiten / Hundert Gebäude werden in der Ferienzeit saniert / Belästigungen gering gehalten

    Recyclingbeton bei Aufzugsturm eingesetzt

    Wenn Kinder und Lehrkräfte sich im Grünen oder am Strand tummeln, haben die Bauarbeiter Hochkonjunktur. Für rund 25 Millionen Euro sanieren sie in der Sommerpause etwa 100 städtische Gebäude. Darunter finden sich 70 Schulen. Das schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Ziel ist Baubürgermeister Michael Obert zufolge, „Belästigungen möglichst gering zu... [mehr]

  • Gasthaus „Schwanen“ Umstrittene Weinstöcke mussten im Dritten Reich entfernt werden / Manche Bürger schnitten nur den Stock ab

    Traubenschatz im Hof entdeckt

    Wiesental als Weinanbaugebiet? In den 20er Jahren gab es in den „Weinbergen“ entlang des Rosenhags und in den Höfen und Gärten – vor allem an den Häuserfronten – fast ausschließlich den „Franzosenwein“, dessen Anbau dann im Dritten Reich untersagt wurde. Was letztendlich zu diesem Verbot geführt hat, ist heute noch ungeklärt und umstritten: eine... [mehr]

  • Fußwallfahrt Pilger sind fünf Tage und 115 Kilometer nach Walldürn unterwegs

    Vom Kloster in den Odenwald

    „Auf wen wartet ihr“ – so das Motto der mittlerweile 28. Fußwallfahrt die am Sonntag, 2. September, in den Wallfahrtsbasilika St.Georg in Walldürn ankommen wird. Der Bruchsaler Bezirksverbands der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) ist vom Kloster in Waghäusel am vergangenen Mittwoch gestartet. Auf den 115 Kilometer langen Weg machten sich insgesamt 41... [mehr]

  • Wettbewerb Messe und Zoo küren soziales Projekt und würdigen wichtige Arbeit / Gewinner erhält Keramik-Eisbär und 1000 Euro

    Wer will Tierbotschafter werden?

    Alle, die sich in ihrer Freizeit für den Schutz von Tieren engagieren, oder jemanden kennen, der sich mit Herzblut für Tiere einsetzt, aufgepasst: Die Tierisch-gut- Messe für Hunde, Katzen und Aquaristik (Samstag, 10., und Sonntag, 11. November, Messe Karlsruhe) und der Zoo Karlsruhe küren zum zweiten Mal den Tierbotschafter des Jahres, heißt es in einer... [mehr]

Bürstadt

  • TG Bobstadt Drei Herrenteams beenden die Saison äußerst erfolgreich

    Aufstieg für Bobstädter Herren

    Die Tennismannschaften der TG Bobstadt beenden die Saison mit drei Meisterschaften. Hessenliga Herren 65 Bobstadt – TC Herborn 4:2 Den ersten Tabellenplatz in der Hessenliga haben die Herren endlich erreicht. Gegen TC Herbon wurde der benötigte Sieg zum Aufstieg in die Regionalliga geholt. Der Gegner von Werner Mühling gab nach dem ersten Satz auf. Peter Gerbert... [mehr]

  • Freibad

    Ausschuss vertagt Streit um Seife

    Das Thema Seife im Schwimmbad wird die Bürstädter Politiker noch weiter beschäftigen: Nach einem heftigen Streit im Sozialausschuss wird das Thema für die nächste Sitzung am Dienstag, 4. September, auf die Tagesordnung gesetzt. Franz Siegl (SPD) hatte bemängelt, dass es in den Waschräumen permanent an Seife fehle und einen Antrag dazu ans parlamentarische... [mehr]

  • Turngau Bergstraße Gau-Mannschaftsmeisterschaften in Auerbach

    Bürstädter Turnerinnen glänzen an den Geräten

    Einen langen Wettkampftag hatten die Organisatoren der Gau-Mannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen weiblich des Turngau Bergstraße. Über den Tag verteilt, starteten Turnerinnen zum einen in den Qualifikationsmeisterschaften und zum anderen im zusätzlich angebotenen Rahmenwettkampf ohne Qualifikationsmöglichkeit. Der ausrichtende Verein, TSV Rot-Weiß... [mehr]

  • Beratungsstelle Viele Anfragen bei Beate Weidner-Werle

    Hilfe zur Selbsthilfe für Senioren

    Im Jahr 2017 wurde die Arbeit der Seniorenberatung in Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim in verschiedenen Bereichen stark nachgefragt. Das belegt eine Statistik, die Beate Weidner-Werle jetzt bei einer Pressekonferenz im Beisein von Bürgermeisterin Bärbel Schader vorlegte. Gegenüber 2016 ist die Klientenzahl von 90 auf 161 gestiegen. „Diese Zahl haben wir... [mehr]

  • Rotes Kreuz Erfolgreiche Aktion in der Erich Kästner-Schule / Andrang sowie Computerprobleme sorgen für Wartezeit

    Mehr als 30 Erstspender

    Der große Andrang bei der Blutspende hat fast den Rahmen in der Erich Kästner-Schule (EKS) gesprengt. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Spendern und entschuldige mich für die lange Wartezeit“, sagte Siegfried Schack, der stellvertretende Vorsitzende. Bei ihm am Empfangstisch mussten sich alle anmelden. Zeitweise hat noch das System gestreikt: Die... [mehr]

  • Jubilare Hilde und Karlheinz Jakob feiern Diamantene Hochzeit

    Musik bestimmt ihr Leben

    Als Sänger und Musiker verfügt Karlheinz Jakob über Taktgefühl. Vielleicht war es dieses Taktgefühl, das seiner Hilde besonders gefiel. Denn nun feierten sie nach 60 Jahren gemeinsam verbrachter Lebenszeit ihre Diamantene Hochzeit im Vereinsheim der Garten- und Naturfreunde. Karlheinz Jakob wurde in Worms geboren, aufgewachsen ist er in Bürstadt. Schon früh... [mehr]

  • Freizeit Veranstaltungen des Bürstädter Kulturbeirats jetzt bis Jahresende 2019 vorgestellt / Wiedemann „sehr zufrieden“ mit 2018

    Programm 2019 jetzt komplett

    Der Kulturbeirat Bürstadt hat gestern sein Programm für das kommende Jahr vorgestellt. Über die Veranstaltungen, die für die erste Hälfte 2019 im Angebot sind, haben wir bereits ausführlich berichtet (siehe auch Infobox). Sämtliche Veranstaltungen hat der „Südhessen Morgen“ in Lampertheim, Kaiserstraße 45, bereits im Vorverkauf. Walter Wiedemann,... [mehr]

  • Müllvermeidung

    SPD setzt auf Bürstädter Becher

    Unzählige Kaffeebecher für unterwegs landen täglich im Müll. Zumindest in Bürstadt soll das anders werden, forderte die SPD-Fraktion – und stieß damit im Sozialausschuss auf offene Ohren. Einstimmig erhielt die Verwaltung den Auftrag, sich nach einem passenden Konzept für einen wiederverwertbaren Bürstädter Becher umzusehen. Philipp Ofenloch schlug dem... [mehr]

  • Kommunalpolitik CDU und FDP in Bürstadt stellen entsprechenden Antrag / Beratung im Ausschuss

    Steuer für Wettbüros geplant

    Die Bürstädter Koalition aus CDU und FDP will eine Steuer für Wettbüros einführen. Über diesen Punkt werden die Stadtverordneten am Mittwoch, 5. September, ab 19.30 Uhr im Haupt- und Finanzausschuss sprechen. CDU und FDP betonen in ihrer Pressemitteilung, dass sie Spielwetten eindämmen und die Suchtprävention stärker in den Fokus stellen wollen. Zahlreiche... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen NABU beteiligt sich an Ferienprogramm

    Entdeckerrallye in der Fischkinderstube

    Für die noch junge NABU-Gruppe war die Beteiligung am Ferienprogramm der Gemeinde eine Premiere, auf die die Mitstreiter gespannt hinfieberten. Letztlich machten sich 22 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren mit ihnen auf, die Fischkinderstube bei einer Entdeckerrallye zu erkunden. Mit selbst gestalteten Namensbuttons und aufgeteilt in die vier Gruppen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Mehr als 70 Teilnehmer beim 8. „Grand Prix du Jumelage“

    Hausbier und Maultaschen bringen Boulefreunde in Fahrt

    Gerhard Hund wird nicht müde, das zu betonen: „Wir sind ein wahres Kind der Partnerschaft.“ Der Vorsitzende des Boule-Clubs Edingen-Neckarhausen (BCEN) freut sich, dass das sportliche Kind ebenso wie die Partnerschaft insgesamt gewachsen ist. Beim achten Grand Prix du Jumelage kam das einmal mehr zum Ausdruck. Mehr als 70 deutsche und französische Boulespieler... [mehr]

  • Neckarhausen Treffen der Oldtimer am 9. September

    Schlepper rücken an

    Große Strohtraktoren und Werbebanner rund um Neckarhausen kündigen es seit Tagen an: In diesem Jahr gibt es wieder ein Schleppertreffen in Neckarhausen. Es ist bereits die sechste Auflage und findet am Sonntag, 9. September, ab 10 Uhr erneut an der „Krauß’schen Maschinenhalle“ gegenüber dem Weiherhof in Neckarhausen statt. In diesem Jahr kann die... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Umfangreiches Angebot im Rahmen der Partnerschaftswoche / Resonanz hätte größer sein können

    Spiel, Sport und Spaß stoßen auf großes Interesse

    Nicht über, sondern auch unter den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Das zeigte sich bei dem Programmpunkt „Spiel, Sport und Spaß rund um die Jumelage“, der im Rahmen der Festwoche an verschiedenen Veranstaltungsorten durchgeführt wurde. Im Neckarhäuser Schlosshof ging es dabei besonders hoch her. Die Freiwillige Feuerwehr Edingen-Neckarhausen... [mehr]

Einhausen

  • Vogelschützer Vereinsjugend stellte selbst gefertigte Modelle im Einhäuser Bruch auf

    Einhäuser bauten Entenhäuser

    Die Mitglieder des Vogelschutz- und -liebhabervereins der Weschnitzgemeinde kümmern sich nicht nur seit über einem halben Jahrhundert um die gefiederten Freunde in der Region, sie sind auch in Sachen Naturschutz sehr engagiert. Jüngstes Beispiel ist hier das Einhäuser Bruch. Wiesen und Äcker, die wegen ihrer Feuchte zum Bepflanzen eher ungeeignet sind, haben sie... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Ärger um Einbahnstraßenregelung am Neckarplatt / Stadt bietet Gespräch an

    Hundesportler beklagen den Wegfall von Parkplätzen

    Die Regie hätte kein besseres Drehbuch schreiben können: Genau in dem Moment, als sich Anette Kowa über die Neuregelung der Zufahrt zum Verein für Deutsche Schäferhunde auf dem Neckarplatt äußern wollte, fuhr ein Auto entgegen der neuen Einbahnstraße. Eine Mutter wollte ihr Kind zum Training bei der DJK bringen und wollte partout nicht begreifen, dass sie... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Sebastian Vettel hat mit dem SF71H das Potenzial, die Dominanz von Mercedes zu beenden

    Ferrari-Fans lechzen nach Monza-Sieg

    Überwältigt vom Mythos Monza wurde einst auch ein Michael Schumacher emotional. „In Monza mit einem Ferrari zu gewinnen, ist einfach das Größte“, beteuerte der oft so unterkühlte Rekordchampion nach einer seiner Formel-1-Triumph-Fahrten im Autodromo Nazionale. Tempo-Rausch und italienische Leidenschaft – der Königliche Park steht als perfektes Sinnbild... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Häme und Tränen nach dem elften Scheitern in der Qualifikation für die Champions League von Red Bull Salzburg

    „Fehler wie Kinder gemacht“

    Es ist schon wieder passiert, zum elften Mal – und Red Bull Salzburg scheint an der Qualifikation für die Champions League zunehmend zu verzweifeln. „Ich kann sagen, dass in der Kabine Leute sitzen, die heute nicht auf dem Platz waren, und weinen“, sagte Salzburgs deutscher Trainer Marco Rose nach dem Spiel gegen Roter Stern Belgrad, in dem die bessere... [mehr]

  • Fußball Dortmunder müssen Spagat zwischen Offensiv-Feuerwerk und solider Abwehr hinbekommen / Heute bei Hannover 96

    Borussia-Trainer Lucien Favre nimmt sich Zeit

    Lucien Favre betont es immer wieder. „Es braucht Zeit“ – das ist einer der zentralen Sätze, die der Schweizer in diesen Tagen von sich gibt. Zeit indes ist im schnelllebigen Fußballgeschäft ein Mangel, das ist dem 60-Jährigen bewusst. Bei Borussia Dortmund wollen sie ihm Zeit lassen, ansonsten hätten sie den Schweizer beim sportlichen Erbe von Peter Bosz... [mehr]

  • Fußball

    Forsberg rettet RB Leipzig

    Mit einem Schuss ins Glück hat Emil Forsberg seinem Club RB Leipzig in letzter Minute die Gruppenphase der Europa League gesichert. Zudem gab es gut 2,9 Millionen Euro als Zuschlag für den Transfer-Endspurt an diesem Freitag. Mit dem hart umkämpften 3:2 (1:1) gestern Abend im Play-off-Rückspiel gegen FK Sorja Luhansk zeigte das Team von Ralf Rangnick vier Tage... [mehr]

  • Fußball Heute Auslosung in der Europa League

    Riesige Vorfreude

    Die Europa League als deutscher Schreckenswettbewerb soll endgültig Geschichte sein, dafür wollen Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt sorgen. Während es in der Champions League zuletzt quasi ein Halbfinal-Abo gab, warten die deutschen Teams in Europas zweithöchster Spielklasse schon seit mehr als acht Jahren auf das Erreichen der Vorschlussrunde. Wer folgt... [mehr]

Handball

  • Handball Spielte der Nußlocher ohne Arbeitsvertrag in Kiel?

    Zeitz greift THW Kiel scharf an

    Handballer Christian Zeitz (Bild) hat in einer schriftlichen Stellungnahme schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber THW Kiel und dessen Manager Thorsten Storm erhoben. „Von 2016 bis 2018 spielte Christian Zeitz ohne schriftlichen und damit insbesondere ohne einen befristeten Vertrag für den THW – anders, als dies seitens des Vereins über die Medien... [mehr]

Heidelberg

  • Arbeitsmarkt

    Beste August-Quote seit zehn Jahren

    „Die Arbeitslosigkeit ist saisonüblich leicht angestiegen“, sagt Wolfgang Heckmann, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Heidelberg. Dennoch seien 3,9 Prozent die beste August-Quote seit zehn Jahren. Von Juli auf August sei die Zahl der arbeitslosen Menschen um 964 auf jetzt 14 632 angestiegen. Dennoch seien im Vergleich zum August 2017 nun 1290 Menschen... [mehr]

  • Umwelt: 2 Städtische Mitarbeiter sparen CO

    Diensträder angeschafft

    Oberbürgermeister Eckart Würzner hat vor dem Rathaus 14 neue Fahrräder und zehn Pedelecs in Empfang genommen. Mit den neuen Gefährten würden fortan mehr Zweiräder als Autos von den Mitarbeitern als Dienstfahrzeuge genutzt. Bereits 2009 stellte die Stadt laut Würzner 66 Räder zur Verfügung. Dank der jährlichen Wartung seien 63 immer noch in Betrieb. „Das... [mehr]

  • Universität Solidarität mit Aushilfen des Studentenwerks

    Open Air als friedlicher Protest

    Normalerweise sehen sich Heidelberger Studenten das Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga oder den Tatort gerne im Zeughaus oder im Marstallcafé an. An diesem Wochenende soll das anders sein: Um Solidarität mit den 70 studentischen Beschäftigten zu zeigen, die ihren Job verlieren sollen (wir berichteten) organisiert die Verfasste Studierendenschaft... [mehr]

  • Apothekenmuseum Neue Ausstellung mit Exponaten der früheren Pharmazeuten Friedrich Wilhelm Sertürner und Otto Sautermeister

    Zwei Nachlässe füllen Vitrinen

    Mikroskope und Mineralien, private Briefe und Diplome, außerdem Lehrbücher und feine Instrumente sind die neuesten Schmuckstücke in der Sammlung des Deutschen Apothekenmuseums auf dem Schloss Heidelberg. Sie gehören zu den Nachlässen Friedrich Wilhelm Sertürners und Otto Sautermeisters, die eindrucksvoll das Apothekerhandwerk des 19. Jahrhunderts... [mehr]

Heppenheim

  • Nikolaus Schilling Humorist mit Hang zu den Heppenheimer Festspielen / Darsteller, Regisseur und Mitwirkender in zwei Loriot-Filmen

    Publikumsliebling wird 95 Jahre alt

    Nikolaus Schilling feiert an diesem Freitag, 31. August, seinen 95. Geburtstag. Zu seinem 90. war er gerne noch mal in Heppenheim zu Gast, wo er auch zwei Jahrzehnte lang lebte und im Sommer bei den Heppenheimer Festspielen über 40 Jahre hinweg die skurrilsten Charaktere verkörperte. Seine Abschiedsrolle bei den Festspielen, die der Schauspieler Hans Richter 1974... [mehr]

Hessenliga

  • Fussball

    Hessenliga: Der 7. Spieltag

    FV Bad Vilbel SC Viktoria Griesheim 1 : 2 1. (1) FC Gießen 6 6 0 0 21 : 4 18 2. (2) FC Bayern Alzenau 6 6 0 0 20 : 6 18 3. (3) KSV Hessen Kassel 6 5 1 0 10 : 2 16 4. (4) KSV Baunatal 6 4 1 1 10 : 7 13 5. (5) FC Eddersheim 5 3 0 2 11 : 7 9 6. (6) VfB Ginsheim 6 3 0 3 12 : 12 9 7. (7) FV Bad Vilbel 7 3 0 4 8 : 9 9 8. (8) SC Waldgirmes 6 3 0 3 9 : 12 9 9. (9) FSC... [mehr]

Hockenheim

  • Kolpingsfamilie Pfarrer Rainer Maria Schießler zu Gast in Hockenheim / Sein Buch „Himmel, Herrgott, Sakrament“ soll ein Weckruf an die katholische Kirche sein

    „Nicht nur gläubig, auch glaubhaft sein“

    „Himmel, Herrgott, Sakrament“ – das ist für ihn kein Fluch, im Gegenteil, er sieht es als Kern dessen, was die Kirche ihm bedeutet. Und deshalb hat er auch seinem ersten Buch diesen Titel gegeben. Die Rede ist von dem Münchner Pfarrer Rainer Maria Schießler, der längst nicht nur in seiner bayrischen Heimat, sondern bundesweit für Schlagzeilen gesorgt hat.... [mehr]

  • Rotary-Club Spende an Lußhardt-Grundschule ermöglicht Erweiterung des Schwimmunterrichts / Kompetente Fachkraft engagiert

    Dank ihnen muss kein Kind Angst vor dem Wasser haben

    Etwa ein Drittel der Kinder im Grundschulalter kann heutzutage nicht schwimmen, bis zur Hälfte der Kinder nicht ausreichend. Durch die Aktion „Schwimmkids“ von Franziska van Almsick auf diesen Missstand aufmerksam gemacht, nahm sich der Freundeskreis „Schülerfreunde der Lußhardt-Grundschule“ in Neulußheim dieser Problematik an. Und zwar mit dem Ziel, alle... [mehr]

  • Hockenheimring Beim DTM-Finale haben drei Mercedesfahrer die Nase vorn – bis jetzt / Gleichzeitig geht bei der Formel-3-EM Mick Schumacher an den Start

    Di Resta und Paffett wollen an die Spitze fahren

    Die DTM biegt mit Volldampf auf die Zielgerade der Saison 2018 ein. Hinter ihr liegen spannende Veranstaltungen – zuletzt sogar mit zwei erstmals ausgetragenen Nachtrennen in Italien. Mitte Oktober kommt die Tourenwagenserie zum Grande Finale an den Hockenheimring wie es seit drei Jahrzehnten Tradition ist. Und dort treffen die DTM-Stars auf eine Streckenführung... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation

    Gemeinsam die Trauer bewältigen

    Einen Gesprächskreis unter dem Titel „Miteinander Wege in der Trauer gehen“ bietet der ambulante Hospizdienst der kirchlichen Sozialstation für trauernde Menschen am Mittwoch, 5. September, um 19.30 Uhr an. Die Wege in der Trauer sind so verschieden und so vielfältig wie wir Menschen sind, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters. Da könne es gut... [mehr]

  • Skateranlage Abgebaute Rampen sorgen für Irritationen / Sicherheit nicht mehr gewährleistet

    Kurzfristiger Boxenstopp für Skateboards

    Für Erstaunen und Verärgerung sorgte Anfang der Woche auf Facebook, in der Gruppe „Hoggene“, eine leere Fläche, die mit vielen Bildern und Worten dokumentiert wurde: Im Alten Fahrerlager, am Ende der verlängerten Heidelberger Straße, dort wo eigentlich das Surren und Klacken der Inliner zu hören sein sollte, herrschte Stille und eben Leere: Die Skateranlage... [mehr]

  • Amtsgericht 39-Jähriger wegen Körperverletzung an Ehefrau zu zehn Monaten verurteilt

    Wenn das Ehrgefühl zu Gewalt führt

    Das Schöffengericht am Amtsgericht Schwetzingen verurteilte einen 39-jährigen Hockenheimer wegen vorsätzlicher Körperverletzung an seiner Ehefrau zu einer Gefängnisstrafe von zehn Monaten. Vom Vorwurf der vierfachen Vergewaltigung sprach das Gericht den Lagerarbeiter frei. Der Prozess gewährte Einblicke in eine streng hierarchische Männerwelt und die... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Museum eröffnet am Sonntag eine Ausstellung

    Geschichten, Krüge und Bierprobe

    Im Heimatmuseum Ilvesheim wird angezapft. Am Samstag, 1. September, eröffnen die ehrenamtlichen Betreiber einer Ausstellung mit Bierkrügen. „Von Tonkrügen über Motivkrüge bis hin zu Exemplaren aus Glas gibt es einiges zu sehen“, heißt es in der Einladung. Die Trinkgefäße sind Leihgaben von Ilvesheimer Bürgern. Um 16 Uhr wird die Ausstellung im... [mehr]

Immomorgen

  • Recht Mehrere Handwerker-Angebote sind besser

    Nach Versicherung fragen

    Wer Handwerker beauftragt, sollte mehrere Angebote einholen. Es lohnt sich dabei, nicht nur Preis, Leistung und Fachkenntnisse genauer unter die Lupe zu nehmen. Zusätzlich sollten Auftraggeber die Firma auch nach ihrer Versicherung und Zahlungsfähigkeit fragen, rät der Verband Privater Bauherren. Das ist wichtig, insbesondere wenn der Handwerker Schäden bei... [mehr]

  • Recht Gemeinschaftsordnungen helfen, Streit zu vermeiden, wenn mehrere Eigentümer in einem Haus wohnen

    Regeln für ein friedliches Miteinander

    Eigentlich müsste die Fassade am Haus erneuert, das Dach ausgebessert und der Teich im Garten von Grund auf gereinigt werden. Das alles kostet Geld. Doch wer kommt in einem Haus mit mehreren Wohnungseigentümern mit welchem Anteil für die Kosten auf? Aufschluss gibt die Gemeinschaftsordnung. Sie regelt die Rechte und Pflichten der Miteigentümer. „Wer eine... [mehr]

  • Baudenkmal Erhaltungsaufwand gilt als Sonderausgabe

    Sanierungskosten auch nachträglich absetzbar

    Immobilienbesitzer, die in einem Baudenkmal wohnen, dürfen den Erhaltungsaufwand als Sonderausgabe bei der Einkommensteuererklärung absetzen. „Zum Nachweis ist grundsätzlich eine Bescheinigung vom Amt für Denkmalschutz erforderlich“, erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Fehlt die Bescheinigung, wird das Finanzamt die Denkmalabschreibung nicht... [mehr]

  • Eigentum Bei einer Mietausfall-Versicherung können Wohnungsbesitzer aus unterschiedlichen Modellen wählen

    Schutz vor finanziellem Schaden

    Monate lange keine Miete bekommen, nach dem Auszug eine verwüstete Wohnung vorfinden: Das sind manchmal die ganz realen Alpträume von Vermietern. Immer wieder werden Mietausfall-Versicherungen als Geheimtipp gehandelt. Unter diesem Namen gibt es allerdings sehr unterschiedliche Konzepte. Seit einigen Jahren häufen sich die Meldungen von sogenannten Mietnomaden.... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Nativa Brasileira um die Percussionistin Cris Gavazzoni spielen in der Reihe „Käfertaler Sommer“ lateinamerikanische Klänge

    Familiäre Atmosphäre im Stempelpark

    „Wir freuen uns, dass die Reihe angenommen wird. Das ist ein Auftrag, es das nächstes Jahr wieder zu tun“, zeigte sich Veranstalterin Ute Mocker in Bezug auf die Kulturreihe „Käfertaler Sommer“ zufrieden. Wegen der Renovierungsarbeiten im örtlichen Kulturhaus sei diese neue Reihe, die unter freiem Himmel im Stempelpark und im Heartbeat-Studio auf dem... [mehr]

  • Käfertal

    Rhythmen von der Elfenbeinküste

    Afrobeat – eine Weltmusik jenseits von sprachlichen Barrieren und nationalen Grenzen, schweißtreibend und beglückend: Die sechs Musiker von BallaBalla sind am 29. September um 20.30 Uhr im Trommelpalast (Turbinenstraße 1-3) zu Gast. Kenngelernt haben sie sich in Südfrankreich, sie stammen aber von der Elfenbeinküste, aus Kuba und aus Deutschland. Im Zentrum... [mehr]

Ketsch

  • Ferienprogramm Mit den Kurpfalzwanderern in den Zoo

    Elefantendame Jenny heißt die Kinder willkommen

    Ein Besuch im Zoo ist immer eine willkommene Abwechslung. Das erlebten beim Ferienprogramm 14 Kinder und Jugendliche, die zusammen mit den Kurpfalz-Wanderern in Karlsruhe eine Expedition ins Tierreich unternahmen. Die jungen Forscher wurden von fünf Mitgliedern des Vereins betreut. Ein Freundschaftsbändchen am Handgelenk sollte die Zugehörigkeit zur Ketscher... [mehr]

  • Für 12 oder für 8 Euro

    Handeln, Feilschen und die Gepflogenheiten, um Angebot und Nachfrage zusammenzubringen, wollen gelernt sein. Der erste Flohmarkt-Besuch, wohlgemerkt als Beschicker, bot denn auch einige Fallstricke für unseren Nachwuchs. Der wollte eine Vielzahl ausgedienter Spielwaren an die junge Frau oder den jungen Mann bringen. Mit dem so verdienten Geld lässt sich ja erneut... [mehr]

  • Carneval-Gesellschaft Jungen und Mädchen sind zu Gast im Barfußpfad Bad Sobernheim

    Keinen im Irrgarten verloren

    Bei herrlichem Sonnenschein und gut gelaunt trafen sich die Teilnehmer zum Ferienausflug in den Barfußpfad nach Bad Sobernheim. Die Jungen und Mädchen waren schon im Bus in freudiger Erwartung und es wurde heftig darüber spekuliert, was der Tag so alles bringen würde. Das beliebte Ausflugsziel ist landschaftlich schön gelegen. Am Eingang zum Barfußpfad wurden... [mehr]

  • Handwerk Gipser- und Stuckateurmeister Uwe Heußler sucht ebenso vergebens nach einem Auszubildenden wie die Bauunternehmung Markus Triebskorn

    Volle Auftragsbücher – kein Nachwuchs

    Viel Arbeit, aber wenig Vergnügen hat so mancher Handwerksbetrieb, wenn es um die Rekrutierung von Nachwuchs geht. „In diesem Jahr war es erstmals der Fall, dass wir keine Bewerbung erhalten haben“, sagt Lisa Heußler-Gärtner. Sie ist beim Gipser- und Stuckateurbetrieb Uwe Heußler in Ketsch unter anderem für die Ausbildung zuständig. Zum 1. August hätte sie... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ein Berg an Arbeit

    Die Verkehrswende könnte komplizierter werden als die Energiewende. So steht die neue Kommission der Bundesregierung, die sich um klimafreundliche Mobilität kümmern soll, am Fuße eines hohen Berges. Denn möglicherweise sind in der Auto- und ihrer Zulieferindustrie mehr Arbeitsplätze betroffen als in der Energiewirtschaft. Die kulturelle und politische Rolle des... [mehr]

  • Pure Verzweiflung

    Es sind Verzweiflungstaten, mit denen Lateinamerikas Regierungen auf die nicht enden wollende Zuwanderung aus Venezuela reagieren. In Brasilien schickt Präsident Michel Temer das Militär an die Nordgrenze, um für Ruhe zu sorgen. Dort kam es zuletzt zu ausländerfeindlichen Übergriffen gegen die geflüchteten Venezolaner. Die Flüchtlingskrise sei eine Bedrohung... [mehr]

Kommentare Sport

  • Vorteil Vettel

    Ein Rennen hat alles geändert. Vor dem Großen Preis von Belgien galt Lewis Hamilton als logischer Formel-1-Weltmeister. Der Titelverteidiger war da, wenn es darauf ankam und nutzte die Fehler seines deutschen Widersachers eiskalt aus. Sebastian Vettel ging missmutig in die Sommerpause, weil er wusste, dass er auch wegen eigener Unzulänglichkeiten zu viele Punkte... [mehr]

Kultur allgemein

  • Konzert Kurpfälzisches Kammerorchester gibt vor der Südkorea-Tournee noch ein Heimspiel im Rittersaal des Mannheimer Schlosses

    Beherzter Auftritt vor der großen Reise

    Es ist schon beglückend, wenn die junge Violinistin Dami Kim ihrer Guadagnini-Geige Klänge wie am Silberfaden entlockt und Mozarts A-Dur-Violinkonzert (KV 219) mit Grazie und Substanz absolviert. Ihre Technik ist geschliffen, wenn gerade die Kadenz im Kopfsatz glänzt und glitzert, oder wenn sie dem Andante beseelte Züge verleiht. Und im Finale mit der... [mehr]

  • Bewährtes Themenfeld

    Seit 1948 wird der Oscar für den besten fremdsprachigen Film vergeben. Alle drei Siegerbeiträge aus der Bundesrepublik hatten die deutsche Geschichte zum Hintergrund: Volker Schlöndorffs Verfilmung von Günter Grass’ Roman „Die Blechtrommel“ (1980), Caroline Links „Nirgendwo in Afrika“(2003) und Florian Henckel von Donnersmarcks Debütfilm„Das Leben... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg FWV-Fraktionsvorsitzende Gudrun Ruster bewertet trotz manchmal unterschiedlicher Positionen die Arbeit im Gemeinderat als positiv

    „Es wurde mitunter hitzig diskutiert“

    Die Sommerpause gilt als Halbzeit des kommunalpolitischen Jahres. Eine gute Gelegenheit, Bilanz zu ziehen, einen Ausblick zu wagen und auf aktuelle Themen einzugehen. Gudrun Ruster, die Vorsitzende der FWV-Fraktion, will das von der Verwaltung in Auftrag gegebene Hallen-Gutachten abwarten, bevor sie zu diesem Dauerbrenner der Kommunalpolitik Position bezieht. Frau... [mehr]

  • Ladenburg Keine massiven Barrieren beim Altstadtfest

    Abriegelung unmöglich

    Beim Schriesheimer Mathaisemarkt schirmen schwere Betonklötze das Festgelände ab, um Anschläge mit Fahrzeugen zu verhindern. „Wir wollen keine Poller oder Ähnliches aufstellen“, meint Ladenburgs Bürgermeister Stefan Schmutz zu den Sicherheitsvorkehrungen für das Altstadtfest am 8. und 9. September. Selbstverständlich habe man auch darüber intensiv mit der... [mehr]

  • Ladenburg Ferienspiel der LSV mit teilweise kuriosen Übungen

    Drei vergnügliche Stunden

    Gemäß dem Programmnamen „Turnen macht Spaß!“ hatten die sechs Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren drei vergnügliche Stunden im Rahmen des Ladenburger Ferienprogrammes. Es war eine gemeinsame Veranstaltung der Abteilungen Gesundheitssport und Tanzen der Ladenburger Sport-Vereinigung (LSV). Marion Baumann und Christel Engelhart hatten mit ihrem Team... [mehr]

Lampertheim

  • Freizeit Fahrradrastplatz in Hüttenfeld eingeweiht / Skulptur von Helmut Hartmann

    Blickfang mit Aussicht

    Es ist ein idyllisches Fleckchen Natur, an dem Radfahrer im Lampertheimer Stadtteil Hüttenfeld künftig rasten und einen Panoramablick genießen können. Am Horizont grüßt der Odenwald mit dem Zwingenberger Melibokus im Norden und dem Weinheimer Steinbruch im Süden, unmittelbar laden grüne Wiesen, Spargeläcker und eine „echte Hüttenfelder Fahrradskulptur“... [mehr]

  • Kultur Trio Ambach/Grundmann/Elsaesser spielt am 9. September im Gemeindesaal in Neuschloß

    Dreiklang aus Flöte, Cello und Gitarre

    Das Trio Ambach/Grundmann/Elsaesser gibt am Sonntag, 9. September, um 17 Uhr ein Konzert im Gemeindesaal der evangelischen Johannesgemeinde in Neuschloß. Das Trio spielt Musik für Flöte, Gitarre und Cello aus Spanien, Brasilien und vom Balkan. Stilrichtungen sind Moderne, Tango und Jazz. Zu hören sind unter anderem Werke der spanischen Komponisten Isaac Albeniz... [mehr]

  • Freiwilligentag Seehofschule Hüttenfeld macht mit

    Frische Farbe für den Hof

    Karin Böttger, Direktorin der Seehofschule Hüttenfeld, hat zur Vorstellung des Projektes an der Grundschule anlässlich des Freiwilligentages am 15. September einige Utensilien dabei. Und die Vielfalt des mitgebrachten Handwerkszeuges sieht nach jeder Menge Arbeit aus. „Das Spielfeld auf dem Hof soll wieder neu eingezeichnet werden, denn die Linien sind stark... [mehr]

  • Glaube Kirchen feiern Tag der Schöpfung ökumenisch

    Gottesdienst in der Grube Feuerstein

    Für den diesjährigen Tag der Schöpfung hat sich die evangelische Luthergemeinde etwas Besonderes einfallen lassen. Am 1. September begehen Protestanten und Katholiken offiziell diesen Tag, traditionell findet am ersten Freitag im September Monats ein ökumenischer Gottesdienst statt. Das wird auch 2018 so sein. Damit die Gläubigen bei dieser Gelegenheit der... [mehr]

  • Brauchtum Arbeitskreis der Vereine informiert über Programm zur Howwemmer Kerb / Am 8. September geht’s los

    Hofheim zeigt sich in Feierlaune

    Die Howwemer Kerb kann kommen. Die Vorbereitungen für das Fest der Feste laufen auf Hochtouren, die teilnehmenden Vereine haben ihre Hausaufgaben gemacht. Über den aktuellen Planungsstand informierte der Arbeitskreis Hofheimer Vereine unter der Leitung des Reitvereins beim Pressegespräch im Alten Rathaus. Uta Wetzel freute sich über den großen Zuspruch an... [mehr]

  • Ökumene Senioren treffen sich zu ökumenischem Nachmittag

    Musiker machen Stimmung

    Zu einem ökumenischen Nachmittag trafen sich rund 40 Senioren der evangelischen Kirchengemeinde und katholischen Pfarrei auf der Wiese hinter der Friedenskirche. Zelte boten den Besuchern ausreichend Schutz vor der stechenden Sonne. Gegen die zunehmende Schwüle halfen die erfrischenden Getränke, die fleißige Helfer der evangelischen Kirchengemeinde den Gästen... [mehr]

  • Küblinger Damm

    Schild samt Sockel herausgerissen

    Unbekannte haben vermutlich zwischen 9. und 25. August zwei Schilder, die nordwestlich von Lampertheim die Durchfahrt zum Rhein-Damm verbieten, beschädigt. Das teilt die Polizei mit und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Eines der Schilder wurde samt Sockel herausgerissen. Bei dem zweiten Schild wurde der Pfahl abgeknickt. Zudem wurden nach... [mehr]

  • Leichtathletik Über 250 Kinder zur Kreismeisterschaft gemeldet

    Wettstreit im Team

    Über 250 junge Athleten sind von ihren Vereinen für die Kreismeisterschaften der Kinder-Leichtathletik gemeldet worden. Sie finden am morgigen Samstag, 1. September, im Adam-Günderoth-Stadion am Weidweg statt. Veranstalter ist der Leichtathletik-Kreis Bergstraße, Ausrichter die Leichtathletikabteilung des Turnvereins Lampertheim (TVL), Anja Hartmann ist laut... [mehr]

Lautertal

  • Wasserversorgung GLL hatte die Landtagsabgeordnete Eva Goldbach zu einem Gespräch über die Herausforderungen für die Gemeinde Lautertal eingeladen

    Grüne wollen Verteilungskampf stoppen

    Die Wasserversorgung der Gemeinde Lautertal war Thema bei einem Gesprächsabend der Grünen Liste im Rathaus. Die Landtagsabgeordnete Eva Goldbach, zuständig unter anderem für den ländlichen Raum, war zu Besuch und hatte sich vor dem Treffen die zentrale Steuerung der Trinkwasseranlagen und zwei Hochbehälter angesehen. Viel Neues brachte der Termin nicht, aber es... [mehr]

  • Lautertaler Wasserversorgung soll in kommunaler Hand bleiben

    Die Gemeinde Lautertal hat zwar den Betrieb ihrer Wasserversorgung zum 1. September an die GGEW AG in Bensheim abgegeben. Das soll aber eine Episode bleiben, wie Bürgermeister Andreas Heun noch einmal deutlich machte. Ziel des Gemeindevorstandes sei es, möglichst bald wieder mit einem eigenen Wassermeister die Versorgung selbst in die Hand zu nehmen. Die... [mehr]

  • Arbeiterverein Tagesauflug führte in den nördlichen Schwarzwald

    Wo schon die Römer heiß badeten

    Ein Tagesausflug des Arbeitervereins Gadernheim führte in den Schwarzwald. Mit einem voll besetzen Bus ging es über Karlsruhe, der zweitgrößten Stadt Baden-Württemberg, zunächst nach Baden-Baden. Auf dem dortigen Rasthof wurde gefrühstückt. Allerdings spielte das Wetter nicht mit, aber den Appetit ließen sich die Mitfahrer trotz des Regens nicht vermiesen.... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Lautertaler Gemeindevertretung

    Politiker sollten sich mit Respekt begegnen

    Ich habe großen Respekt vor jedem Bürger, der sich der Politik zur Verfügung stellt. Vor allem, wenn es sich um ein Ehrenamt handelt. Sie opfern ihre Zeit, widmen sich den Problemen, die sich ihnen stellen, und wägen die Lösungen ab. Oft hadern sie damit, weil es nicht immer leicht ist, eine Entscheidung zu treffen, die für alle gut ist. Ich denke, mit Respekt... [mehr]

  • Lautertaler Gemeindevertretung

    Spielchen entsprechen nicht dem Wählerwillen

    Zum Eklat in der vorigen Gemeindevertretersitzung wurden einige Pressemitteilungen veröffentlicht. Naturgemäß hat jede Fraktion eine andere Sichtweise der Vorgänge. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung hat in seiner Stellungnahme den Ablauf der Ereignisse korrekt dargestellt. Da ich anwesend war, erlaube ich mir, diese Feststellung zu treffen. Ich möchte aber... [mehr]

Lindenfels

  • Archäologie Forscher suchen an der Festung in Lindenfels nach Spuren aus der Vergangenheit / Eine Gruppe von Schülern aus Rimbach hat ihnen dabei über die Schulter geschaut

    Ton, Steine, Scherben auf der Burg

    Wenn Archäologin Pia Rudolf ihre Tätigkeit beschreibt, zieht sie den Vergleich zu einer Schwarzwälder Kirschtorte heran. „Stellt euch vor, ihr bekommt eine solche Torte geschenkt, in der Süßigkeiten versteckt sind. Ihr dürft sie aber nicht behalten, wenn ihr ihm Kuchen herumwühlt, sondern müsst Schicht für Schicht abtragen und genau aufschreiben, an... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball

    Auch mit 70: „Lebbe geht weider“

    Frankfurt.. „Lebbe geht weider", kommentierte der damalige Fußball-Trainer von Eintracht Frankfurt, Dragoslav ""Stepi" Stepanovic, den auf dramatische Weise verpassten Meistertitel in der Saison 1991/92 in Rostock. Der Spruch ist längst Kult und zugleich das Lebensmotto des stets gut gelaunten Serben. [mehr]

  • Kreisoberliga Toni Bozanovic muss mit den Auerbachern zur FSG Riedrode

    Bruder-Duell für TSV-Trainer

    Wenn am Samstag (16 Uhr) die TSV Auerbach in der Fußball-Kreisoberliga bei der FSG Riedrode (2.) antreten muss, dann ist das für Tunjo Bozanovic (Bild) ein ganz besonderes Duell. Der Auerbacher Coach trifft da im direkten Trainerduell auf seinen Bruder Duro, der sich gemeinsam mit Andreas Keinz im Bürstädter Stadtteil den Job des Übungsleiters teilt. Zudem trug... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn TSV Lengfeld soll der dritte Saisonsieg her

    Formkurve des VfR Fehlheim zeigt nach oben

    Erneut samstags muss der VfR Fehlheim in der Fußball-Gruppenliga ran und empfängt um 16 Uhr im Duell der Tabellennachbarn den TSV Lengfeld. Beide Teams weisen je sechs Zähler auf und könnten sich mit einem Sieg im Mittelfeld etablieren. Eine Tatsache, die im VfR-Lager für die nötige Motivation sorgt. Und so gibt es für Mannschaft wie Trainer auch kein anderes... [mehr]

  • Motorsport Hessenmeisterschaft-Läufe mit dem Trial-Motorrad

    Heimvorteil für AC Bensheim

    Am Wochenende (1./2.) richtet der AC Bensheim auf der Verkehrsübungsanlage an der Hartbrücke den elften und zwölften Lauf zur hessisch-thüringischen Jugendmeisterschaft und zum Landes-Cup der Erwachsenen im Motorrad-Trialsport aus. Fast 100 Starter aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern werden erwartet. Ab heute Nachmittag ist die Anreise der Gäste... [mehr]

  • Kreisliga A Bensheimer Reserve trifft auf den SSV Reichenbach, bei dem mit dem Überraschungssieg der Knoten geplatzt ist

    Nullsieben-Patzer sind „reine Kopfsache“

    Beim FC 07 Bensheim II hat sich zuletzt ein Muster eingeschlichen: Hatten die Kicker des A-Ligisten in den beiden jüngsten Spielen ein Zwischenziel erreicht, ging es in den Leerlauf. „Die Jungs haben plötzlich aufgehört, Fußball zu spielen“, erklärt Trainer Ricardo Bastias. Beim 4:5 gegen Rimbach kamen die Bensheimer nach einem 0:3 zum 3:3 und nahmen sich... [mehr]

  • Fußball-Interview Trainer Savo Maksimovic über den FC Italia Bensheim, der als Aufsteiger in der Kreisliga C noch ohne Punktverlust ist

    Überraschungs-Stadtmeister sorgt abermals für Furore

    Genau wie Tabellenführer SG Hüttenfeld, der eine Partie mehr ausgetragen hat, hat der FC Italia Bensheim (2.) in der Fußball-Kreisliga C noch eine weiße Weste. Heimsiege gegen Birlikspor Biblis (4:2) und Mitlechtern II (2:1) sowie das 2:0 bei der TSV Auerbach II stehen bislang zu Buche. Der Start in Form von 8:3 Toren und neun Punkten kann sich für den... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse A II Trainer Markus Kreis genießt das Vertrauen bei seinem Heimatverein

    ASV Feudenheim integriert elf neue Spieler

    Vieles ist neu beim ASV Feudenheim in der Fußball-Kreisklasse A II. Nachdem der Traditionsverein in der vergangenen Spielzeit lange in der zweiten Tabellenhälfte festhing, war in der Sommerpause die Zeit für Veränderungen gekommen. In der Kommandozentrale übernahm mit Markus Kreis ein neuer Trainer, aber ein keineswegs neues Gesicht. „Ich wurde herzlich... [mehr]

  • Hockey Auswärts-Doppelpack am Wochenende

    MHC mit Luft nach oben

    Die Hockey-Herren des Mannheimer HC treten am Samstag (14 Uhr) beim Crefelder HTC an, der wie in diesem Jahr auch 2019 das Final Four um die deutsche Meisterschaft ausrichten wird. Am Sonntag (14.30 Uhr) geht es zum Titelverteidiger Uhlenhorst Mülheim. Die Einschätzung der Krefelder fällt MHC-Trainer Michael McCann nicht leicht. „Wir haben zwar in der... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Gegen Kirchheim soll dritter Sieg folgen

    Neckarau genießt den Höhenflug

    „Wir sind mit dem Minimalziel von einem Punkt zum Derby nach Brühl gefahren. Dass es ein klarer Sieg wurde, freut uns riesig“, sagt Lacky Paschaloglou (Bild). Der Teammanager des VfL Kurpfalz Neckarau kann nach den ersten beiden Saisonpartien seiner Mannschaft in der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar vollauf zufrieden sein. Nach dem 3:1-Erfolg beim FV Brühl... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Germania Friedrichsfeld will gegen Turanspor die Wende einläuten / Personalprobleme nach Platzverweisen

    Ohne Biss und Überzeugung

    Matthias Dehoust stehen schon nach zwei Spieltagen die Sorgen ins Gesicht geschrieben. Der Trainer des Fußball-Kreisligisten FC Germania Friedrichsfeld wirkt konsterniert. Den Saisonstart seiner Elf hatte er sich komplett anders vorgestellt. Zum Auftakt setzte es eine 0:2-Niederlage gegen Aufsteiger SV Enosis, zuletzt ging der FC in Wallstadt unter (1:4). Die noch... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I Einkalkulierter Fehlstart des VfL Kurpfalz II

    Paulsen bewahrt die Ruhe

    Einen krassen Fehlstart hat der VfL Kurpfalz Neckarau II in der Fußball-Kreisklasse A I hingelegt. 1:4 gegen den VfR Mannheim II und 0:5 beim FV Brühl II lauteten die Resultate für die Elf von Sven Paulsen. Der Trainer betont, dass es noch zu früh ist, der Mannschaft die A-Klassen-Tauglichkeit abzusprechen. „Wir sind noch immer nicht komplett wegen der... [mehr]

  • Hockey Zum Saisonauftakt fahren die MHC-Damen ohne sechs Stammspielerinnen nach Berlin – und planen dennoch zwei Siege ein

    Stahr steht vor schwierigem Personalpuzzle

    Aus dem Vollen schöpfen kann Philipp Stahr zum Rundenstart in der Feldhockey-Bundesliga nicht. Für den Damen-Trainer des Mannheimer HC bleiben beim Auftaktwochenende dennoch jeweils drei Punkte das Ziel. Den Vizemeister 2017 und Halbfinalisten 2018 aus Mannheim führt der Spielplan nach Berlin. Dort muss er am Samstag (16 Uhr) beim Aufsteiger Zehlendorfer Wespen... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Makellose Bilanz nach vier Spielen

    VfB Gartenstadt auf Wolke sieben

    Vier Spiele, vier Siege: Der VfB Gartenstadt hat einen bärenstarken Saisonstart in der Fußball-Verbandsliga Nordbaden hingelegt. Während die beiden Rivalen aus dem Fußballkreis Mannheim, der VfR und Fortuna Heddesheim, ihre Anfangsprobleme haben, sind die Gelben Bären schon in Fahrt. Vor allem der 5:1-Sieg der Gartenstädter am vergangenen Samstag im Derby beim... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga Eintracht II und Birlikspor wollen unten raus

    Bobstadt drängt auf Befreiungsschlag

    Während sich die SG Hüttenfeld und der FV Biblis II in unserem „Spiel der Woche“ messen, stehen sich mit der zweiten Mannschaft von Eintracht Bürstadt und Birlikspor Biblis am Sonntag (13.15 Uhr, Eintracht-Sportplatz) zwei weitere Ried-Teams in der Fußball-C-Liga gegenüber. Um 15.15 Uhr hofft Aufsteiger SV Bobstadt, im Heimspiel gegen den SV Schwanheim den... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga FSG Riedrode empfängt TSV Auerbach als klarer Favorit / Groß-Rohrheims Mittelstürmer Meyer wieder fit

    Brüder im Trainerduell

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße wird der fünfte Spieltag bereits morgen mit der Begegnung FSG Riedrode gegen TSV Auerbach angepfiffen. Die Favoritenrolle gehört dabei klar der Riedroder Elf. Dies liegt nicht nur daran, dass die Auerbacher erneut zu den abstiegsbedrohten Teams der Liga zählen dürften, sondern vor allem an der Stärke der FSG. Obwohl es... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Gegen Einhausen soll erster Sieg her

    Eintracht bleibt locker

    Weiter, immer weiter – was Oliver Kahn einst seinen Mitspielern zurief, kann auch für Eintracht Bürstadt in der Fußball-Gruppenliga nicht verkehrt sein. Schon gar nicht nach den ersten fünf Spieltagen: Auf ein 2:2 beim FC 07 Bensheim folgten Niederlagen gegen Münster (5:7), Michelstadt (0:6), Höchst (0:1) und Lengfeld (2:3). „Die Mannschaft hat Qualität.... [mehr]

  • Fußball-B-Liga FC Olympia und FSG Riedrode II hoffen auf Punkte

    Odenwälder Dominanz

    Zwei Kriterien muss eine Mannschaft der Kreisliga B Bergstraße momentan erfüllen, um vorne mitzuspielen. Zum einen darf es keine Reserve sein, zum anderen muss sie aus dem Odenwald kommen. So tummelt sich von Platz eins bis sechs Odenwälder Teams, angeführt vom ISC Fürth, der als Aufsteiger überraschend an der Tabellenspitze steht. Aber vielleicht kann... [mehr]

  • Spiel der Woche Nach bisher perfektem Saisonverlauf empfängt die SG Hüttenfeld den FV Biblis II mit jeder Menge Selbstbewusstsein

    Spannung vor emotionalem Riedderby

    Vier Spiele, vier Siege, 19 Tore und mit zwölf Punkten Platz eins in der Tabelle, so lautet die makellose Bilanz der SG Hüttenfeld in der Fußball-Kreisliga C vor dem Heimspiel am Sonntag (15 Uhr) gegen den FV Biblis II. Die Gäste aus der Gurkenstadt haben auch keinen schlechten Rundenstart hingelegt, mussten aber zuletzt in Schwannheim mit 3:5 im vierten... [mehr]

  • Fußball-A-Liga VfB Lampertheim will gegen Reichenbach in der Offensive zulegen / Azzurri lauern in Unter-Absteinbach auf Konterchancen

    Svrga: „Sollten uns ans Gewinnen gewöhnen“

    Nach dem Heimsieg der SG NoWa am Mittwochabend wird der fünfte Spieltag der Kreisliga A am Sonntag weitergeführt: Die Lampertheimer Azzurri treffen auf die SG Unter-Abtsteinach II (13.15 Uhr), der VfB Lampertheim empfängt den TSV Reichenbach (15. 15 Uhr), der FV Biblis bleibt turnusäßig spielfrei. VfB Lamperth. – TSV Reichenbach „Nach dem letzten Sieg wäre... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen erwartet Tabellenführer 1. FC Union Berlin / Sportliche Führung vertraut aktuellem Kader

    „Noch enger zusammenrücken“

    Wenn einen Tag vor Transferschluss Otmar Schork als Gesprächspartner für die wöchentliche Pressekonferenz des SV Sandhausen angekündigt wird, könnte man vermuten, dass sich beim Fußball-Zweitligisten personell noch etwas tun wird – auch angesichts des Fehlstarts mit null Punkten aus drei Spielen. Doch dem ist nicht so: „Bis jetzt sind keine Veränderungen... [mehr]

  • Deutscher Handball-Pokal Ketscher Kurpfalz-Bären müssen in der ersten Runde zum Zweitligarivalen 1. FSV Mainz 05

    „Wir gehen mit Selbstvertrauen in die neue Saison“

    Nach einer sehr erfolgreichen Vorsaison starten die Ketscher Kurpfalz-Bären mit der generellen Zielsetzung in die neue Runde, auch dieses Mal eine gewichtige Rolle in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen spielen zu wollen. Im ersten Spiel des deutschen Pokalwettbewerbs kommt auf die Bären gleich eine erste Bewährungsprobe zu: Sie müssen am morgigen Samstag zu... [mehr]

  • Sportkegeln - Plankstadt und Eppelheim bei DCU-Supercup

    Den Titel verteidigen

    Eine Woche vor dem Bundesligastart treffen die Topclubs der Sportkegeln-Bundesliga im DCU-Supercup aufeinander und können dabei nicht nur die aktuelle Form testen, sondern auch den ersten Titel der Saison gewinnen. In Mörfelden treffen heute, Freitag, ab 18 Uhr die deutschen Meister und Pokalsieger aufeinander, wobei bei den Frauen Vize-Pokalsieger Frisch Auf... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Bislang siegloser FV Brühl ist heute beim 1. FC Mühlhausen zu Gast / Heimspiele für Ketsch und Plankstadt gegen St. Leon und Kürnbach

    Mit Geheimfavorit noch eine Rechnung offen

    Der bisher in der Fußball-Landesliga noch sieglose FV Brühl muss bereits am heutigen Freitag um 19.15 Uhr, beim 1. FC Mühlhausen antreten. Die Spvgg 06 Ketsch bestreitet am Sonntag ein Heimspiel gegen VfB St. Leon und TSG Eintracht Plankstadt hat ebenfalls Heimrecht gegen den Liganeuling TSV Kürnbach. Die SG ASV/DJK Eppelheim will in der Auswärtsbegegnung bei... [mehr]

  • Der Gegner Nach einem Komplett-Umbruch im Sommer reifen bei den Fans der „Eisernen“ aus Köpenick schon wieder große Träume

    Mittelfristig ist die Bundesliga das Ziel

    Die Euphorie beim 1. FC Union Berlin ist zurück. Nach einer Saison zum Vergessen und dem Komplett-Umbruch im Sommer feierten die Fans der Köpenicker ihr Team zuletzt schon wieder mit „Spitzenreiter“-Rufen. Die unausweichliche Frage nach den möglichen Aufstiegsambitionen beantwortet der neue sportlich starke Mann beim Zweitligisten aber mit Malocherattitüde... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B SVA II spielt 2:2 gegen Friedrichsfeld II

    Sogar ein Sieg war möglich

    Zumindest einen Teilerfolg konnte der SV Altlußheim II im Nachholspiel der Fußball-Kreisklasse B1 feiern. Gegen den FC Germania Friedrichsfeld II gab es für die Elf von Trainer Veysel Beyaz ein 2:2-Remis. Die Gäste aus Friedrichsfeld nutzten ein passives Verhalten der Altlußheimer aus, so dass Rosario Gambino aus 18 Metern die Führung erzielte (28.). Der SVA II... [mehr]

  • 3. Handball-Liga HG Oftersheim/Schwetzingen hat vor dem Derby gegen Großsachsen mit Personalproblemen zu kämpfen / Muss Hideg bei den Eulen ran?

    Vorfreude und Sorgen halten sich die Waage

    Für Trainer Holger Löhr ist es durchaus „hoch attraktiv“, im so genannten Osten der 3. Handball-Liga zu spielen, zumal die Derbys extrem emotional seien. Und so ein Lokalduell steht am Sonntag nun gleich am zweiten Spieltag für seine HG Oftersheim/Schwetzingen vor heimischer Kulisse auf dem Programm. Eine Saison lang musste auf den Vergleich mit dem TVG... [mehr]

Lorsch

  • Platzkonzert Bläserwerkstatt Bergstraße unterhielt Publikum mit vielseitigem Repertoire

    Auch ohne Tuba begeistert

    Die Musiker der Bläserwerkstatt Bergstraße traten im Zentrum von Lorsch auf. Es war bereits der neunte Open-Air-Termin in der noch laufenden Platzkonzert-Saison. In den umliegenden Straßencafés wurde geplaudert, gelacht, Kaffee getrunken und leckeres Eis gegessen. Der musikalische Leiter Evgeni Orkin und sein Orchester glänzten mit vielseitigem Programm. Bekannt... [mehr]

  • Vereine

    BSC plant Reise ins Baltikum

    Die Reiseleitung des Ball-Spiel-Clubs plant derzeit für 2019 einen für den Verein besonderen Ausflug. Es ist eine achttägige Reise ins Baltikum. Die Ostseeanrainerstaaten mit ihren Metropolen Riga, Tallin, Vilnius, Kaunas, Klaipeda und Helsinki sollen den Teilnehmern dauerhafte Erlebnisse und nachhaltige Eindrücke vermitteln. Zusätzliches Flair werden an einigen... [mehr]

  • Volksliedersingen 70 Teilnehmer im Birkengarten / Gedenken an Ernst Gugenberger und Peter Helmling

    Ehrung für Margarete Umlauf

    Drei besondere Ereignisse prägten den Beginn des Volksliedersingens des Lorscher Gesangvereins Liederkranz im Birkengarten, war der einführenden Begrüßung durch den Vorsitzenden Klaus-Dieter Schmitt zu entnehmen. Er erinnerte die etwa 70 Teilnehmer daran, dass wenige Tage zuvor der Ehrenvorsitzende des Sängerkreises Bergstraße, Ernst Gugenberger, verstorben... [mehr]

  • Firmen-Jubiläum Augenoptikermeister Peter Quarck führt seit 20 Jahren sein Fachgeschäft in der Bahnhofstraße

    Ein Laden voller Hingucker

    Gäbe es einen Wettbewerb um den schönsten Laden, PQ-Optik wäre sicher vorne mit dabei. In dem Geschäft in der Bahnhofstraße steht ein Hingucker neben dem anderen: Ein feuerrotes altes Karussell-Auto aus Nürnberg zieht ebenso die Blicke auf sich wie Möbelstücke aus einer Berliner Apotheke von anno dazumal und ein edler großer Spiegel aus Amsterdam, an der... [mehr]

  • Freiwilligentag Stadt unterstützt Aktion am 15. September

    Gemeinsam anpacken

    Am 15. September geht der Freiwilligentag in seine sechste Runde. An vielen Orten in der Metropolregion Rhein-Neckar werden am dritten Samstag im September – Kerwesamstag in Lorsch– wieder engagierte Menschen das blaue Helfer- T-Shirt überstreifen und gemeinsam für die gute Sache anpacken. Getreu dem Motto „Wir schaffen was!“ unterstützt die Stadt Lorsch... [mehr]

  • Noch bis 16. September läuft die Saison im Waldschwimmbad

    Die Freibäder richten sich auf das Ende der Saison ein. Auch im Lorscher Magistrat war das Schwimmbad in dieser Woche ein Thema. Beschlossen wurde, dass der 16. September (Sonntag) in diesem Jahr der letzte Öffnungstag sein wird, hieß es gestern auf Nachfrage aus dem Stadthaus. Das Kerb-Wochenende – gefeiert wird in Lorsch vom 15. bis 17. September – markierte... [mehr]

  • Tanzen

    Training für junge Leute

    Der Tanzsportclub Rot-Weiß Lorsch lädt Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren an den kommenden beiden Dienstagen – 4. und 11. September – zu einem kostenlosen Schnuppertraining ein. Sie dürfen sich auf lateinamerikanische Rhythmen freuen. Trainerin Ina Angermüller versteht es, die Kinder zu begeistern. Sie war in ihrer aktiven Zeit selbst zwei Mal deutsche... [mehr]

  • Partnerschaftsverein Lorscher besuchten das Geldmuseum in Heppenheim

    Von Gulden, Reichsmark und dem Euro

    Trotz des unbeständigen Wetters hatten sich Mitglieder des Lorscher Partnerschaftsvereins auf ihre Drahtesel geschwungen und radelten zum Geldmuseum der Sparkasse Starkenburg in Heppenheim. Dort trafen sie im Hof der ehemaligen Sparkasse, im Schatten von St. Peter, bekannt als „Dom der Bergstraße“, auf 20 weitere Mitglieder, die mit dem Auto gekommen waren.... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen-Torwart überragt und ebnet Weg zum 26:20-Sieg in Stuttgart / Kiel-Spiel wegen ARD-Liveübertragung vorverlegt

    Appelgrens große Show

    Die Kollegen drückten ihn und nahmen ihn in den Arm. Die Rhein-Neckar Löwen wussten gestern, wer ihr überragender Mann war. Er stand zwischen den Pfosten und erleichterte seiner Mannschaft den Weg zum 26:20 (14:9)-Sieg beim TVB Stuttgart extrem. Mit seinen 20 Paraden trieb Mikael Appelgren die Schwaben zur Verzweiflung – und doch war er kein Matchwinner. Denn... [mehr]

Ludwigshafen

  • Das Gespräch Der in Mannheim geborene Schauspieler Richy Müller über sich und seine Rollen / Zwei Werke mit ihm auf dem Festival des deutschen Films

    „Es geht immer um das Leben selbst“

    Die Antwort kommt schnell und entschieden. Nein, sagt Richy Müller, er sei nicht im alten Porsche vorgefahren. „Das Auto gehört dem Südwestrundfunk“, fügt er im Gespräch im Ludwigshafener Europa-Hotel hinzu, wo er als Gast des Festivals des deutschen Films übernachtet hat. Überhaupt betont der in Mannheim aufgewachsene Schauspieler die Differenz zwischen... [mehr]

  • BASF Chemiekonzern will an Stelle des ehemaligen Friedrich-Engelhorn-Hauses nun doch neues Gebäude errichten

    Ein „städtebauliches Ensemble“

    Nun also doch: Gestern hat die BASF ihre Pläne bekannt gegeben, ein neues Bürogebäude an der Stelle des abgerissenen Friedrich-Engehorn-Hauses zu errichten. Ein weiteres Hochhaus wird es allerdings nicht geben. Das Bürogebäude, in dem unter anderem der Vorstand der BASF eine neue Heimat finden soll, wird sich nach ersten Absichtserklärungen des Chemiekonzerns... [mehr]

  • Ausbildung Messe Sprungbrett am 7. und 8. September in der Friedrich-Ebert-Halle

    Hilfe bei der Berufswahl

    Schulabgänger, Studienanfänger und Weiterbildungssuchende nutzen seit 15 Jahren die umfangreichen Angebote der Ludwigshafener Ausbildungs- und Studienmesse Sprungbrett in der Friedrich-Ebert-Halle als Basis für einen gelungenen Start ins Berufsleben. Am 7. und 8. September ist es wieder soweit. Dann informiert die große Kommunikationsmesse von 9 bis 16 Uhr ihre... [mehr]

  • DepotLU Insolvenzen belasten Birgit Stärk / Vinothek und Kosmetikstudio sollen einziehen / Ortsbeirat bewilligt Vertragsänderung

    Investorin bangt um Existenz

    Birgit Stärk findet deutliche Worte. „Das tut nicht nur weh, das schnürt einem einfach alles ab“, sagt die Eigentümerin des ehemaligen Straßenbahndepots im Stadtteil Süd. In jahrelanger Arbeit hat sie das denkmalgeschützte Ensemble für einen mittleren einstelligen Millionenbetrag zu einem hochwertigen Einzelhandels- und Wohnstandort umgebaut – ein... [mehr]

  • Edigheim

    Mann verfolgt Dieb mit Fahrrad

    Eine Verfolgungsfahrt auf dem Rad hat sich ein 56-jähriger Ludwigshafener in Edigheim mit einem Dieb geliefert. Wie die Polizei gestern mitteilte, verließ der Mann am Mittwoch gegen 19.20 Uhr das Haus seines Vaters Im Zinkig und sah einen Unbekannten mit seinem matt-schwarzen Herrenrad davonfahren. Dafür hatte der Täter sein eigenes Rad vor dem Anwesen liegen... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Zahl der Erwerbslosen sinkt leicht

    Quote beträgt 7,9 Prozent

    Die Situation auf dem Arbeitsmarkt hat sich im August in Ludwigshafen leicht verbessert. Insgesamt waren 7174 Männer und Frauen erwerbslos gemeldet – das sind 83 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf 7,9 Prozent. Auch für den Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit, der auch Frankenthal, Speyer und den Rhein-Pfalz-Kreis... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kinder- und Jugendliteratur Bewerbung für Mannheimer Stadtschreiber-Stipendium bis 28. September möglich / Preis mit 9000 Euro dotiert

    „Feuergriffel“ darf ins Turmzimmer einziehen

    Die Stadtbibliothek sucht zum siebten Mal den „Feuergriffel“ – einen Gewinner für das Stadtschreiberstipendium im Bereich Kinder- und Jugendliteratur. Noch bis 28. September können sich Autoren mit dem Exposé einer Buch-Idee bewerben. Während des dreimonatigen Aufenthalts in Mannheim soll die Idee dann ausgearbeitet und umgesetzt werden. „Die... [mehr]

  • „Haste Töne“ mit Chanson-Duo auf dem Museumsschiff

    Das Chason-Duo Julie André und Laurent Leroi gibt am Mittwoch, 5. September, um 20 Uhr ein „Haste Töne“-Konzert auf dem Museumsschiff. Versprochen wird „ein facettenreichen Streifzug voller Charme und Nostalgie mit Liedern, die die kleinen Geschichten des Lebens erzählen“. Dabei mischen sie bekannte französische Stücke mit weniger bekannten. Wir verlosen... [mehr]

  • Antikriegstag

    Andreas Zumach spricht beim DGB

    Zum Antikriegstag, dem Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs am 1. September 1938, laden der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und das Friedensplenum zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Journalisten und Publizisten Andreas Zumach (Genf) ein. Zumach beschäftigt sich als Schweiz- und UN-Korrespondent der Tageszeitung taz und anderer deutsch- und... [mehr]

  • Jubiläum Helga Dissert ist am 1. September seit 50 Jahren beim Amtsgericht / Mit 15 fing sie ihre Ausbildung zur Bandschreiberin an

    Erst Schreibmaschine, dann Computer

    Mit 15 Jahren betrat Helga Dissert zum ersten Mal das Amtsgericht Mannheim. „Oh Gott, und das jetzt jeden Tag?“, waren ihre ersten Gedanken. Seit dem 1. September sind mittlerweile 50 Jahre vergangen, und immer noch macht sie denselben Job – und immer noch macht er ihr Spaß. „Also eigentlich wollte ich ja Kindergärtnerin oder Säuglingsschwester werden“,... [mehr]

  • Umwelt Betriebsrestaurant der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe setzt auf Mehrweg / Personalrat kam im Urlaub auf die Idee dazu

    Erste Kantine bleibt Bechern treu

    Ob Kaffee zum Wachwerden, Koffeinkick in der Mittagspause oder einen Schluck vor dem Abendtermin – jetzt ist es möglich, umweltfreundlich Kaffeepause mit Kollegen zu machen: Die erste Betriebskantine in der Quadratestadt bietet den „Mannheim-Becher“ an – nämlich die der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN). Zusammen mit dem... [mehr]

  • Kunsthalle Einsatz auf unterschiedlichen Posten

    Freiwillige scheiden aus

    Drei junge Erwachsene haben ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Kunsthalle beendet. Die 19-jährige Selin Hacikoglu aus Eberbach arbeitete in der Kunstvermittlung. In der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde die ebenfalls 19-jährige Rosa Bergmann eingesetzt. Der 20-jährige Florian Höft aus Ilvesheim beschäftigte sich mit Marketing. In diesem Sommer... [mehr]

  • Landgericht Jugendkammer erkennt im Fall eines Angriffs im Jungbusch auf versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung / Vier Jahre Haft für Haupttäter

    Gefängnisstrafen nach brutaler Gewaltattacke

    Zu empfindlichen Haft- und Bewährungsstrafen hat jetzt eine Strafkammer des Landgerichts sechs Männer verurteilt, die im Vorjahr bei einer brutalen Gewaltattacke einen 26 Jahre alten Kneipenbesucher im Jungbusch mit Messerstichen und Schlägen mit einer Eisenstange lebensgefährlich verletzt hatten. Gegen einen siebten Angeklagten wurde das Verfahren eingestellt.... [mehr]

  • Höchste Zeit zum Handeln

    Schon in den 1990ern, darauf macht uns ein Leser aufmerksam, schrieb die Mannheimer Fire-A-Band das Punklied „Rattenstadt“. Und über die vielen Nager in der Innenstadt ärgern sich Geschäftsleute und Anwohner seit Jahren. Aber sollte das etwa ein Grund sein, nichts dagegen zu tun? Nach dem Motto „Hat es immer schon gegeben“? Aktuell gibt es speziell auf dem... [mehr]

  • „Classics“

    Jugendliche vor Gericht

    Wegen tätlicher Angriffe auf Polizeibeamte und Widerstands gegen Festnahmen müssen sich drei Heranwachsende – junge Männer, die zwischen 18 und 20 Jahre alt sind – vor dem Amtsgericht verantworten. Der Prozess beginnt am Montag, 3. September, um 8.45 Uhr. Weitere Verhandlungstage sind am 10. und am 24. September angesetzt. Bei dem Verfahren vor dem... [mehr]

  • Neckarstadt 20 000 Euro Schaden durch Feuer

    Küchenbrandgelöscht

    Bei einem Küchenbrand in der Neckarstadt ist ein Schaden von rund 20 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Nach bisherigem Kenntnisstand dürfte ein technischer Defekt an einem Elektrogerät die Brandursache sein. Wie die Polizei gestern mitteilte, bemerkten Passaten am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr Brandgeruch und leichten Rauch aus einer Wohnung im zweiten... [mehr]

  • Innenstadt SPD-Unterbezirk verlangt von der Stadtverwaltung einen stärkeren Einsatz gegen die Nager

    Rattenplage „einfach ekelhaft“

    Isabel Cademartori findet für das Problem klare Worte. „Es ist einfach ekelhaft zu sehen, wie die ganze Stadt von Ratten befallen ist“, schimpft die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Innenstadt/Jungbusch. Die Tiere ernährten sich von Speiseresten, vermehrten sich rasend schnell und verlören die Scheu vor Menschen. Besonders betroffen seien der Plankenkopf am... [mehr]

  • Start-up-Serie 2013 hat Michael Wurst Mister Trip gegründet, um das Reisen für Individualurlauber zu vereinfachen

    Schluss mit „Nullachtfünfzehn“

    Baustellen und Industrieunternehmen statt Alpenpanorama und Sandstrand – Urlaubsgefühle werden beim Blick aus dem dritten Stock des Mafinex-Technologiezentrums in Mannheim eher gedämpft. Bei Michael Wurst gleiten die Gedanken trotzdem in die Ferne. Der Gründer von Mister Trip – einer Internet-Plattform für Individual-Reisen – ist Fan der weiten Welt. „Ich... [mehr]

  • Sandhofen Hundeschwimmen und Rennen im Freibad

    Vierbeiner gehen baden

    Hunde im Schwimmerbecken: Das ist zum Abschluss der Saison im Freibad Sandhofen möglich – denn danach wird das Wasser abgelassen. Gelegenheit für Frauchen oder Herrchen, ihren Vierbeinern das ungewohnte Vergnügen zu bescheren, besteht am Montag, 10. September. Vier Stunden lang, von 14 bis 18 Uhr, können sich die Haustiere in die Fluten stürzen. Der Eintritt... [mehr]

  • Arbeitsmarkt August mit saisonaler „Delle“ / Erwerbslosigkeit um 0,2 Prozentpunkte gestiegen

    Wenige Neueinstellungen im Ferienmonat

    „Die Delle gibt es wieder – aber geringer als im Jahr davor.“ Ulrich Manz, Chef der Agentur für Arbeit Mannheim, kommentiert den Ferienmonat August, in dem sich die Arbeitslosenquote gegenüber dem Juli um 0,2 Prozentpunkte auf glatte fünf Prozent und damit auf 8386 Männer und Frauen ohne Job erhöht hat. Das saisonale August-Phänomen erklärt Manz damit,... [mehr]

Metropolregion

  • Demografie Bevölkerungszahl im Rhein-Neckar-Kreis steigt

    546 745 Bewohner

    Die Einwohnerzahl im Rhein-Neckar-Kreis wächst: Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hat das Statistische Landesamt Baden-Württemberg 546 745 Menschen in den 54 Städten und Gemeinden gezählt – das sind 2345 mehr als ein Jahr zuvor (544 400). Dabei sind die Frauen den Männern bei einem Verhältnis von 277 859 zu 268 886 in der Überzahl, wie aus der Mitteilung des... [mehr]

  • Verkehr 750 Tonnen schwerer Brückenüberbau bei Mannheim-Friedrichsfeld muss 1,50 Meter angehoben werden

    Autobahn 656 einen Tag voll gesperrt

    Auf der Großbaustelle der A 656 zwischen Heidelberg und Mannheim steht der Abriss der nördlichen Brückenseite an. Dafür muss nach Angaben des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe im nächsten Arbeitsschritt der Überbau der Brücke um 1,50 Meter angehoben werden. Mit einem aufwendigen Hydrauliksystem soll der aus dem Jahr 1934 stammende, 750 Tonnen schwere... [mehr]

  • Nachbarschaftsstreit

    Motorrad umgeworfen

    Teurer Nachbarschaftsstreit: Die Auseinandersetzung zweier Anwohner in Frankenthal hat einen hohen Sachschaden verursacht. Nach Angaben der Polizei waren die Männer am Mittwochnachmittag aneinander geraden, weil der 53-Jährige mit seinem Auto die Garagenzufahrt seines Nachbarn blockierte. Als der 59-Jährige daraufhin mit seinem Motorrad den Wagen des Jüngeren... [mehr]

  • L 723

    Riskantes Manöver führt zu Unfall

    Weil ein Mercedes-Fahrer vor ihm abrupt abgebremst hat, ist ein 46-Jähriger mit seinem BMW auf der L723 bei Walldorf ins Schleudern geraten und hat sich mit dem Fahrzeug um die eigene Achse gedreht. Nach Angaben der Polizei befanden sich die beiden Pkw hintereinander auf der linken Spur, um einige Autos zu überholen. Bei freier Fahrbahn gab der Mercedes-Fahrer kurz... [mehr]

  • A 65 Transporter verliert Ladung während der Fahrt

    Unfall mit fünf Pkw

    Die ungesicherte Ladung eines Kleintransporters hat auf der A 65 einen Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen verursacht. Wie die Polizei gestern mitteilte, löste sich auf Höhe Edenkoben ein Teil eines Fensterrahmens und fiel auf die Fahrbahn. Der nachfolgende Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr in das Kunststoffteil. Weitere vier... [mehr]

Nachrichten

  • Ausbildung

    Bewerber fehlen

    Bundesweit fehlen zum Start des neuen Ausbildungsjahres am Montag, 3. September, zahlreiche Azubis. Die Bundesagentur für Arbeit teilte gestern mit, dass sich 520 726 Menschen für eine Ausbildung beworben hatten. Das seien zwei Prozent weniger als 2017. Ausgeschrieben wurden allerdings 548 080 Stellen – eine Zunahme von mehr als vier Prozent. Derzeit sind den... [mehr]

  • Ausbildung

    Bewerber fehlen

    Bundesweit fehlen zum Start des neuen Ausbildungsjahres am Montag, 3. September, zahlreiche Azubis. Die Bundesagentur für Arbeit teilte gestern mit, dass sich 520 726 Menschen für eine Ausbildung beworben hatten. Das seien zwei Prozent weniger als 2017. Ausgeschrieben wurden allerdings 548 080 Stellen – eine Zunahme von mehr als vier Prozent. Derzeit sind den... [mehr]

  • Deutschland sucht Nähe zu Ghana

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht in einem neuen Verhältnis zu Afrika eine Schicksalsfrage für Europa. „Ich glaube ganz fest, dass es eine prosperierende Europäische Union nur geben kann, wenn wir mit den Fragen der Migration und den Fragen der Partnerschaft mit Afrika klarkommen“, sagte Merkel gestern nach einem Treffen mit dem ghanaischen Präsidenten Nana... [mehr]

  • Deutschland sucht Nähe zu Ghana

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht in einem neuen Verhältnis zu Afrika eine Schicksalsfrage für Europa. „Ich glaube ganz fest, dass es eine prosperierende Europäische Union nur geben kann, wenn wir mit den Fragen der Migration und den Fragen der Partnerschaft mit Afrika klarkommen“, sagte Merkel gestern nach einem Treffen mit dem ghanaischen Präsidenten Nana... [mehr]

  • Kriminalität Konzern sollte 2,2 Millionen Euro zahlen / Tatverdächtiger festgenommen / Weiteres Unternehmen betroffen

    Erpressung bei Südzucker

    Der in Mannheim ansässige Konzern Südzucker ist Opfer eines Erpressungsversuchs geworden. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher gestern dieser Zeitung. Die Polizei hat bereits einen Tatverdächtigen festgenommen. Dabei handelt es sich der Mannheimer Staatsanwaltschaft zufolge um einen 48 Jahre alten Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Er soll die Südzucker AG... [mehr]

  • Kriminalität Konzern sollte 2,2 Millionen Euro zahlen / Tatverdächtiger festgenommen / Weiteres Unternehmen betroffen

    Erpressung bei Südzucker

    Der in Mannheim ansässige Konzern Südzucker ist Opfer eines Erpressungsversuchs geworden. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher gestern dieser Zeitung. Die Polizei hat bereits einen Tatverdächtigen festgenommen. Dabei handelt es sich der Mannheimer Staatsanwaltschaft zufolge um einen 48 Jahre alten Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Er soll die Südzucker AG... [mehr]

  • Fußball Champions-League-Gruppe mit englischem Meister

    Hoffenheim freut sich auf Manchester City

    Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat für die Gruppenphase der Champions League attraktive Gegner zugelost bekommen. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann, die sich erstmals für die Königsklasse qualifiziert hat, trifft auf den englischen Meister Manchester City mit Trainer Pep Guardiola, den französischen Vertreter Olympique Lyon und Schachtjor Donezk aus... [mehr]

  • Fußball Champions-League-Gruppe mit englischem Meister

    Hoffenheim freut sich auf Manchester City

    Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat für die Gruppenphase der Champions League attraktive Gegner zugelost bekommen. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann, die sich erstmals für die Königsklasse qualifiziert hat, trifft auf den englischen Meister Manchester City mit Trainer Pep Guardiola, den französischen Vertreter Olympique Lyon und Schachtjor Donezk aus... [mehr]

  • BASF

    Neues Bürogebäude

    Die BASF will am Standort des ehemaligen Friedrich-Engelhorn-Hochhauses ein neues Bürogebäude errichten. Dies soll allerdings nicht – wie ursprünglich beabsichtigt – ein Hochhaus werden. Vielmehr soll es sich in Design und Höhe an den umliegenden Gebäuden orientieren. Der Chemiekonzern wird nun ausgewählte Architekturbüros zu einem Ideenwettbewerb... [mehr]

  • BASF

    Neues Bürogebäude

    Die BASF will am Standort des ehemaligen Friedrich-Engelhorn-Hochhauses ein neues Bürogebäude errichten. Dies soll allerdings nicht – wie ursprünglich beabsichtigt – ein Hochhaus werden. Vielmehr soll es sich in Design und Höhe an den umliegenden Gebäuden orientieren. Der Chemiekonzern wird nun ausgewählte Architekturbüros zu einem Ideenwettbewerb... [mehr]

  • Mannheim

    Stadt soll mehr gegen Ratten tun

    Eine stärkere Bekämpfung der Ratten in den Mannheimer Quadraten hat die SPD Innenstadt/Jungbusch gefordert. Deren Vorsitzende Isabel Cademartori kritisierte, die bisherigen Bemühungen der Stadtverwaltung reichten nicht mehr aus. Der Befall mit den Nagern sei „einfach ekelhaft“. Die Bezirksbeirätin verlangte mehr Kammerjäger und Giftköder sowie „eine... [mehr]

  • Mannheim

    Stadt soll mehr gegen Ratten tun

    Eine stärkere Bekämpfung der Ratten in den Mannheimer Quadraten hat die SPD Innenstadt/Jungbusch gefordert. Deren Vorsitzende Isabel Cademartori kritisierte, die bisherigen Bemühungen der Stadtverwaltung reichten nicht mehr aus. Der Befall mit den Nagern sei „einfach ekelhaft“. Die Bezirksbeirätin verlangte mehr Kammerjäger und Giftköder sowie „eine... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Die nächste Ausgabe der beliebten Lese-Reihe erwartet Fans im September

    „Abgänge“ zum Schmunzeln

    „Die meisten Frauen haben für die Technik des Autos keine Antenne. Obwohl man gelernt hat, dass man vorwärts nicht in eine enge Parklücke kommt, versuchen sie es immer wieder und geben es schließlich auf.“ Heute wäre es undenkbar, solche Sätze über Frauen zu äußern, wie es Egon Hoegen noch Mitte der 1970er Jahre tat. „Der 7. Sinn“, die fünfminütige... [mehr]

Neulußheim

  • SPD-Ortsverband

    Dampfnudeln mit Kartoffelsuppe

    Der Ortsverband der SPD lädt traditionell zu seinem Sommerfest am Sonntag, 2. September, ab 11 Uhr in und um die Neulußheimer Grillhütte ein. Spezialität des Tages sind die beliebten Dampfnudeln mit selbst gemachter Kartoffelsuppe, wie aus Omas Küche. In diesem Jahr ist man zwar mit mehr Dampfnudeln auf den Ansturm vorbereitet. Wenn sie aber „all“ sind, dann... [mehr]

  • Alter Bahnhof „Miss Coco und ihr Richter“ sorgen beim letzten Frühschoppen des Jahres für Stimmung im Kulturtreff

    Ein souliger Abschied vom Sommer

    Der Sommer liefert sich erste Rückzugsgefechte mit dem Herbst, wobei er, zumindest was das Wochenende betrifft, noch die bessern Karten hat: nicht mehr ganz so heiß, aber sonnig soll der Sonntagvormittag werden. Das passende Wetter, um im Kulturtreff Alter Bahnhof vom Frühschoppen „Sekt, Bier & Musik“ für dieses Jahr Abschied zu nehmen. „Miss Coco und ihr... [mehr]

  • Ortsentwicklung An der Ecke Tullastraße und Altlußheimer Straße haben die Abbrucharbeiten begonnen / Mehrfamilienhaus geplant

    Kompromiss dient der Sicherheit

    Die Dächer sind abgedeckt, Fenster und Zargen wirken, der Scheiben und Türen ledig, wie blind und schutzlos recken sich die Kamine in den Himmel – der Abriss der Gebäude an der Ecke Tulla- und Altlußheimer Straße hat begonnen. Die Gebäude sollen Platz für einen Neubau, ein Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohneinheiten, machen. Ein Projekt, das im Rat nicht... [mehr]

Oftersheim

  • Schulbeginn

    Erstklässler dürfen später anfangen

    Für die Klassen zwei bis vier beginnt der Unterricht an der Friedrich-Ebert-Grundschule am Montag, 10. September, um 08.40 Uhr und endet nach der fünften Stunde um 12.20 Uhr. Die Einschulungsfeier der künftigen Erstklässler findet am Freitag, 14. September, um 15.30 Uhr in der Kurpfalzhalle statt. Bereits am Dienstag, 11. September, treffen sich die... [mehr]

  • Straßenverkehr Aufbau von „Beruhigungsinseln“ beschert Umleitungen / Bei Bedarf können sie schnell abmontiert werden

    Heidelberger Straße soll sicherer werden

    Am Biegen gibt es schon so eine Bake, auch in der Lessingstraße ist so ein weiß-rotes Element installiert worden. Jetzt wurden noch in der Heidelberger Straße, an zwei Stellen zwischen Robert-Koch-Straße und Silcherstraße, mobile Beruhigungsinseln aufgestellt. Letzte Woche montierte der Bauhof die mit einer Warnbake versehenen Elemente. „Eine weitere Maßnahme... [mehr]

  • E-Sport Kooperation der beiden Vereine soll Region zukunftsfähig machen / Oftersheimer Jonas Stratmann koordiniert das Projekt / Leistungszentrum und Profimannschaft in Planung

    Know-how vom TSV – Profi-Strukturen vom SVS

    Der SV Sandhausen erweitert sein Angebot um eine Abteilung für E-Sport und kooperiert dafür mit dem TSV 1895 Oftersheim. Der mitgliederstärkste Verein in der Hardtgemeinde und Vorreiter beim E-Sport in der Region stellt sein beachtliches Know-how zur Verfügung, der Fußball-Zweitligist seine professionellen Strukturen (wir berichteten). Aufgebaut werden soll ein... [mehr]

Plankstadt

  • Carneval-Club Besetzungskarussell beim Amt des Vorsitzenden / „An Kleinigkeiten aufgerieben“

    Rossrucker hat die Kappe auf

    Christian Choschzig wurde Ende März von der Mitgliederversammlung zum Vorsitzenden des Plankstadter Carneval-Club Blau-Weiß gewählt. Die Wahl nahm er an. In der kurz darauf stattfindenden Aktivenversammlung trat er überraschend für alle PCCler vom Amt zurück und verließ die Zusammenkunft. Auf Anfrage sagt Christian Choschzig: „Aktuell pausiere ich aus... [mehr]

  • Ortsgeschichte Berthold Fertig wurde vor 110 Jahren geboren / Pädagoge und Politiker von Format / Er stand Neuerungen stets aufgeschlossen gegenüber

    Seine Vermittlung ebnete steinige Wege

    Vor 110 Jahren, also am 31. August 1908, wurde in Plankstadt ein Mann geboren, der im Laufe seines Lebens in der Gemeinde tiefe Spuren hinterlassen hat. Hunderte von Kindern hat er als Lehrer und Rektor durch ihr schulisches Leben begleitet, ihnen das Rüstzeug für ihren späteren Werdegang mitgegeben und als Schulleiter ins Leben entlassen. Die meisten der... [mehr]

Politik

  • Grüne Vorsitzender arbeitet jetzt Vollzeit in Berlin – und stößt dort mit seinem liberalen Kurs auf Kritik

    Habecks Abschied vom Norden

    Zum Abschied darf Robert Habeck noch mal ganz Landwirtschaftsminister sein. Beim Bauerntag in Rendsburg absolviert der 48-jährige neue Star der Grünen heute seinen letzten Termin für die Landesregierung in Schleswig-Holstein. Ab dann gilt: 100 Prozent Parteichef, 100 Prozent Bundespolitik. Ein Wechsel mit großen Chancen. Aber auch mit Risiken, für Habeck und die... [mehr]

  • Studie Beamte und Tarifbeschäftigte im Öffentlichen Dienst oft Opfer von sexueller Belästigung / Mehr Fälle als in Privatwirtschaft

    Jede vierte Frau beklagt Übergriffe

    Auch in den Amtsstuben könnten „MeToo“-Kampagnen nützlich sein. Laut einer gestern veröffentlichten Befragung von „Forsa“ kommt sexuelle Belästigung im öffentlichen Dienst sogar etwas häufiger vor als in der Privatwirtschaft. Und bei Diskriminierungen – wegen des Alters oder des Geschlechts – liegt man nur unwesentlich besser. Ausgerechnet der... [mehr]

  • Umwelt Gremium könnte im September starten

    Neue Kommission nun auch für Verkehrswende

    Während die Bundesregierung ihr Ziel beim Klimaschutz für 2020 wohl verfehlt, will sie sich nun auf 2030 konzentrieren. Neben der bereits arbeitenden Kommission zum Kohleausstieg soll ein weiteres Gremium gegründet werden: die „Plattform Zukunft der Mobilität“. Im September könnte der Startschuss fallen. Aus diesem Anlass fordern das Institut Agora... [mehr]

  • Chemnitz Ministerpräsident Kretschmer sucht Dialog, Rechtspopulisten demonstrieren / Leck wegen Haftbefehl-Weitergabe gefunden

    Polizei zeigt deutlich Präsenz

    Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot und scharfen Kontrollen haben sich gestern Abend rund 1000 Menschen bei einer Protestkundgebung der rechtspopulistischen Bewegung Pro Chemnitz versammelt. Zuvor hatte das sächsische Justizministerium einen Erfolg bei der Suche nach einer undichten Stelle bei den Behörden gemeldet. Den im Internet veröffentlichten... [mehr]

  • Stormy Daniels legt nach

    Während US-Präsident Donald Trump nach wie vor abstreitet, eine Affäre mit Stormy Daniels (Bild) gehabt zu haben, legt die Porno-Darstellerin mit pikanten Details nach: Im Interview mit der Zeitschrift „Vogue“ behauptet sie, dass der Geschlechtsverkehr nach einem Golfturnier im Jahre 2006 stattgefunden habe. Er sei „einvernehmlich“ gewesen – bedroht habe... [mehr]

  • Fall Amri Maaßengerät erneut unter Druck

    V-Mann in Moschee verschwiegen

    Im Fall des islamistischen Terroranschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt gibt es neue Vorwürfe gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Die „Berliner Morgenpost“, das ARD-Magazin „Kontraste“ und der Sender RBB berichteten gestern, Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen habe offenbar versucht, die Rolle seiner Behörde geheim zu halten.... [mehr]

  • Lateinamerika Täglich flüchten Tausende Venezolaner aus ihrem Land / Öffentliche Versorgung zusammengebrochen

    Wenig Essen, kaum Medizin

    Mit sorgenvollem Blick schaut Luis Peña zu den Gipfeln des Páramo. „Kalt ist es dort oben“, sagt der Venezolaner und zieht sich die Decke enger um die Schultern. Zwei Tage ist er bereits von der tropischen Grenzstadt Cúcuta Richtung Süden gelaufen, jetzt müssen sie über die kalte Hochebene. „Wir wollen nach Ecuador, um Geld zu verdienen und unseren... [mehr]

Region Bergstraße

  • Arbeitsmarktprofitiert von Schulanfang

    Nach dem saisonüblichen Anstieg im Juli ist die Arbeitslosigkeit in Südhessen im August nach Beendigung der Ferien bereits frühzeitig wieder zurückgegangen. „Das neue Schuljahr hat begonnen, die Betriebsferien der Unternehmen sind beendet und es wurden verstärkt neue Kräfte eingestellt“, sagte Birgit Förster, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur... [mehr]

  • Verkehr Die Arbeiten an der A 5 bei Heidelberg gehen voran / Straßenbahn soll im Dezember wieder rollen

    Brückenbau auf der Zielgeraden

    Wer auf der Autobahn von der Bergstraße in Richtung Süden unterwegs ist, der kennt das Großbauprojekt zwischen dem Heidelberger Stadtteil Pfaffengrund und der Gemeinde Eppelheim, wo eine neue Brücke über die A 5 entsteht. Ganz allmählich biegt das Vorhaben auf die Zielgerade ein. In rund einem halben Jahr soll die Brücke mit zweigleisiger Bahnlinie, Straßen... [mehr]

  • Kübel-Stiftung Jetzt bewerben und im nächsten Jahr mit „Weltwärts“ nach Indien oder auf die Philippinen gehen

    Fremde Kultur erleben, Menschen helfen

    Die Karl-Kübel-Stiftung sucht neue Bewerber für ihren Freiwilligendienst. Fremde Kulturen kennenlernen und sich ehrenamtlich in einem Projekt der Entwicklungszusammenarbeit engagieren – das bietet das Weltwärts-Programm. Die Stiftung wird im August 2019 wieder 20 junge Menschen zu einem achtmonatigen Freiwilligendienst entsenden. Der Weltwärts-Dienst richtet... [mehr]

  • Auf Schulhöfen

    Kreis-CDU gegen Smartphone-Verbot

    Mit der Verabschiedung des Landtagswahlprogrammes bei einem Parteitag in Offenbach läutet die CDU Hessen am zweiten Septemberwochenende die heiße Phase des Landtagswahlkampfes ein. Insgesamt 16 Änderungsanträge hat der Kreisvorstand der CDU Bergstraße zum vorgelegten Programmentwurf eingereicht. Eine spannende Diskussion wird sich voraussichtlich unter anderem... [mehr]

  • Freizeit Anlage nahe dem Lampertheimer Stadtteil Hüttenfeld eingeweiht / Skulptur von Helmut Hartmann

    Neuer Radler-Rastplatz mit Blick zur Bergstraße

    Es ist ein idyllisches Fleckchen Natur, an dem Radfahrer im Lampertheimer Stadtteil Hüttenfeld künftig rasten und einen Panoramablick genießen können. Am Horizont grüßt der Odenwald mit dem Zwingenberger Melibokus im Norden und dem Weinheimer Steinbruch im Süden, unmittelbar in der Nähe laden grüne Wiesen, Spargeläcker und eine „echte Hüttenfelder... [mehr]

  • Suche Toter aus dem Kiessee in Groß-Rohrheim identifiziert

    Vermisster tot geborgen

    Die Vermutungen der Einsatzkräfte, die am Dienstagnachmittag einen Toten aus dem Kiessee in Groß-Rohrheim geborgen haben, haben sich bestätigt: Es handelt sich um den 59-jährigen Mann, der seit gut einer Woche vermisst war. Das teilt die Polizei auf Anfrage mit. Ein Angler hatte eine Person auf dem Wasser treiben sehen und die Einsatzkräfte alarmiert, wie... [mehr]

  • Sparkasse Bensheim Fachanwalt gab gut 450 Zuhörern im proppenvollen Parktheater in Bensheim Ratschläge zu einem klugen Testament

    Wichtige Tipps für den letzten Willen

    Das letzte Hemd hat bekanntlich keine Taschen. Doch mit dem eigenen Tod will man sich ungern auseinandersetzen. Denn Emotionen und Vernunft kollidieren dabei häufig. Die Nachlassplanung wird deshalb gern hinausgezögert – bis es zu spät ist. Ein Riesenfehler, so Fachanwalt Thomas Maulbetsch. Er lässt seine Mandanten „Probesterben“. Die gut 450 Zuhörer haben... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Rapper Samy Deluxe spricht über Kindheit, Karriere und sein „SaMTV Unplugged“-Album, das heute erscheint

    „Ich brauche meinen Freiraum“

    Rapper Samy Deluxe, 40, sitzt auf einer Bank vor seinem Restaurant „Gefundenes Fressen“ im Hamburger Karoviertel. Er trinkt frischen Pfefferminztee, wirkt vollkommen entspannt. Dabei hat der gebürtige Hamburger, der in einem kleinen Dorf in Niedersachsen wohnt, gerade viel um die Ohren. Um sein Album „SaMTV Unplugged“, für das er seine Lieder akustisch neu... [mehr]

  • Auszeichnung Florian Henckel von Donnersmarck nominiert

    Dritter Film – zweiter Oscar?

    Mit dem DDR-Drama „Das Leben der Anderen“ hat der Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck (Bild) ein Stück Filmgeschichte geschrieben. Nicht zuletzt, weil ihm damit das Kunststück gelang, gleich mit dem ersten Langfilm den Kino-Olymp zu erklimmen. 2007 holte er – als bislang letzter Regisseur – den Auslands-Oscar nach Deutschland. Jetzt bekommt der... [mehr]

  • Kunst Die fünfte Auflage des Ausstellungsprojekts Deltabeben wird heute in Kunstverein Ludwigshafen und Wilhelm-Hack-Museum eröffnet

    Große Übersicht der Kunst der Metropolregion

    Kräftige Farben, unerschrockene Formen und eine wilde Ecke: Hier hat Frida Ruiz, mexikanische Künstlerin aus Karlsruhe, zwei Papierdrachen ineinander geflochten, aber rein bildlich, malerisch – unerhört und sehr überraschend. Oder Susanne Neiss aus Mannheim hat in nagelneuen Fotografien das Thema der „Transition“ aufgenommen, oft weiß man nicht, was man... [mehr]

  • Haste Töne The Ukulayers an Bord des Museumsschiffs

    Weltmusik fast auf Weltniveau

    Die vorletzte in diesem Sommer zu Gehör gebrachte Haste-Töne-Session auf dem Mannheimer Museumsschiff bestritt die hinreißende Gruppe Ukulayers. Die Ukulele ist ein in vier Stimmungen gebautes, einen unverwechselbaren Klang erzeugendes gitarrenartiges Zupfinstrument, das von Hawaii aus erst die USA und dann die ganze Welt eroberte – und das hier in voller Pracht... [mehr]

Reilingen

  • Liedermacher Charly Weibel stellt seine neue CD vor

    Ein Abend für die Mundart

    Wer wissen möchte, was „Geelariewesalohd“ Liedermacher Charly Weibel bedeutet oder wer einfach nur wissen möchte, was sich hinter dem Begriff verbirgt, der ist heute Abend im Vereinslokal der Kleintierzüchter richtig. Dort stellt der Reilinger Mundartkünstler seine neue CD vor. Um 19 Uhr geht es los, doch Weibel wird nicht alleine sein, er hat sich... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Ansturm in Heddesheim und Ladenburg

    Im Freibad der Stadt Ladenburg wurde in der vergangenen Woche der 100 000. Besucher empfangen. Der aktuelle Stand bewegt sich nach Angaben der Stadt zwischen 102 000 und 105 000 Badegästen. Die bislang meisten Gäste zählte die Stadt im Rekordsommer 2003 mit fast 120 000. Auch am Badesee in Heddesheim läuft die Saison sehr gut. Mitte August wurde hier der 300 000.... [mehr]

Sandhofen

  • Nord Mobile Bibliothek ändert Zeiten und Haltepunkte

    Neuer Fahrplan

    Die Stadtbibliothek Mannheim gibt den neuen Fahrplan der Mobilen Bücherei bekannt, der nach den Sommerferien in Kraft tritt. Grund für die Änderung ist, dass sich an einigen Schulen, die der Bus während der Schulzeit regelmäßig anfährt, Änderungen ergeben hätten, teilt die Stadt Mannheim mit. „Mit dem neuen Fahrplan wird gleichzeitig freitags ein neuer... [mehr]

Schönau

  • Schönau Gesangverein feiert 70. Geburtstag im Siedlerheim

    „Singen macht glücklich“

    Mit dem „Badner Lied“ gratulierte der Männergesangverein Sängerrose Blumenau unter der Leitung von Jürgen Klopsch dem Schönauer Gesangverein zum 70-jährigen Bestehen. Der Verein wurde im gleichen Jahr wie die Kultur- und Interessengemeinschaft (KIG) gegründet – beide werden vom 1. Vorsitzenden Willi Hamberger geführt. „Singen scheint in der Natur des... [mehr]

  • Schönau Angebot von Quartierbüro und youngcaritas

    Aktionstage für Kinder

    Das Schönauer Caritas-Quartierbüro und das Ehrenamtsangebot youngcaritas für Jugendliche bieten vom 3. bis 7. September eine Aktionswoche für Kinder an. Täglich von 10 bis 16 Uhr findet ein abwechslungsreiches Programm im und am Quartierbüro in der Rastenburger Straße 38 statt. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Neben Spielen,... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Ehrenamtliche Betreiber des Waldschwimmbades ziehen Bilanz / Vereinschef Bernd Doll zufrieden

    „Beste Saison seit Jahren“

    Das ehrenamtlich betriebene Waldschwimmbad Schriesheim erlebt die „beste Saison seit vielen Jahren“. Wie der Vorstand des Betreibervereins gestern mitteilte, konnten bislang 67 800 Besucher verzeichnet werden. Und das soll noch nicht das Ende der Fahnenstange sein: Wenn das Wetter so bleibt wie vorhergesagt, soll die Saison noch über das bisher avisierte Ende am... [mehr]

  • Button zeigt Zehntkeller

    Es gibt zahlreiche große Feste in den Gemeinden dieser Region. Und bei vielen davon werden kulinarische Genüsse und attraktive Live-Bands geboten. Doch in einem Punkt hat das Kerwe-Straßenfest in Schriesheim ein Alleinstellungsmerkmal: Nur hier gibt es jedes Jahr einen eigenen Fest-Button. Gestaltet wird er vom Verkehrsverein, meist angelehnt an ein Jubiläum;... [mehr]

  • Heiße Rhythmen an vier Orten

    Das Schriesheimer Kerwe-Straßenfest ist auch eine Musikveranstaltung der Superlative. An vier verschiedenen Locations spielen ein Dutzend Bands und Kapellen non-stop. Am Stadtbrunnen hat Rock-Pop seinen Platz. Dafür stehen Amokoma und die Heidelberger Rockmaschine, aber auch die Schriesheimer Formationen Strahlemänner und Von Dreist. Im Weindorf geht es zunächst... [mehr]

  • Institution hat Oberwasser

    Die Betreiber des Schriesheimer Waldschwimmbades können zufrieden sein: Hinter ihnen liegt eine Saison, die erfolgreich war wie seit Jahren nicht – verdienter Lohn für die Ehrenamtlichen. Denn in der Weinstadt wird die Freizeiteinrichtung nicht von der Kommune, sondern von einem Verein getragen. Seine Ehrenamtlichen nehmen damit eine Aufgabe wahr, die sonst die... [mehr]

  • Weindorf, Bierbrunnen und Suppenhof

    Für den sprichwörtlichen Speis und Trank ist beim Kerwe-Straßenfest bestens gesorgt – und zwar in großer Auswahl. Für die Getränke gibt es ja, wie der Name schon sagt, ein eigenes Weindorf, in dem sich die Winzer präsentieren. Wer Bier will, ist am Kraftbrunnen des KSV oder im Bierdorf im Oberen Schulhof richtig. Legendär ist auch die Bar der Handballer des... [mehr]

Schwetzingen

  • Ausstellung „Werte“ Altes Handwerk passend zu Oldtimern

    Als das Automobil noch mit Dampf betrieben wurde

    Wenn am kommenden ersten September-Wochenende die Classic-Gala im Schlossgarten Station macht, wird erstmals auch die Ausstellung „Werte“ dabei sein. Die etablierte Reihe, die bereits zweimal in Schwetzingen war, beschäftigt sich mit dem Erhalt wertvoller Kulturgüter – von der antiken Kommode bis hin zur Dampfmaschine. Passend zu den mobilen Schätzen der... [mehr]

  • Fit für die Zukunft 29 junge Menschen absolvieren eine Ausbildung oder ein duales Studium

    Ein solides Fundament

    Anfang August hat bei 29 jungen Menschen der Start in ein neues berufliches Leben begonnen. Bei der Sparkasse Heidelberg absolvieren sie eine Ausbildung oder ein duales Studium. Um das Unternehmen kennenzulernen und einen Eindruck vom Ausbildungsverlauf zu erhalten, wurde von der Sparkasse im Schulungszentrum in Schwetzingen ein Einführungsseminar veranstaltet.... [mehr]

  • Tag des offenen Denkmals

    Einblicke in die Forschungsstelle

    Die „Forschungsstelle südwestdeutsche Hoforchester der Heidelberger Akademie der Wissenschaften“ , die sich im zweiten Obergeschoss des Palais Hirsch befindet, bereichert den „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 9. September, mit einem „Nachmittag der offenen Tür“. Von 13 bis 18 Uhr bieten die Musikwissenschaftler Dr. Sarah-Denise Fabian und Dr.... [mehr]

  • E-Mobilität Dr. Susanne Hierschbiel und Steffen Schmidt berichten von ihren Erfahrungen / Matthias Schemel macht auf ein Solarfahrzeug aufmerksam

    Ihr Alltag ist lautlos und emissionsfrei

    „Es ist ein angenehmes Fahren, fast geräuschloses Dahingleiten – und es macht einfach nur Spaß“, sagt Dr. Susanne Hierschbiel. Die 53-jährige Tierärztin aus Schwetzingen erlebt seit gut zwei Wochen, wie sich elektrisches Fahrvergnügen anfühlt. Im Gespräch mit dieser Zeitung erzählt sie, warum sie und ihr Mann Steffen Schmidt sich einen Renault Zoe... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Beste Quote im August seit vielen Jahren / Mehr als 900 offene Stellen

    Jugendliche bleiben im Betrieb

    „Die Arbeitslosigkeit ist saisonüblich leicht angestiegen“, sagt Wolfgang Heckmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Heidelberg. „Trotzdem haben wir noch die beste Arbeitslosenquote im August seit vielen Jahren“, freut sich Heckmann. Derzeit liegt die Arbeitslosenquote in Deutschland bei 5,2 Prozent und im Bezirk Heidelberg bei 3,9... [mehr]

  • Jugendzentrum „Go in“ Abwechslungsreiche Ferienangebote / Vom mediterranen Kochkurs bis hin zum Tanzen / Feine Handwerkskunst

    Jungschreiner bauen Katamarane

    Das Jugendzentrum „Go in“ sorgte für eine Menge Abwechslung in den bisherigen Sommerferien. Sieben Kinder waren zum Beispiel bei einem mediterranen Kochkurs dabei. Hierbei wurden sie in die Essgewohnheiten der Mittelmeerländer eingeführt und landestypische Spezialitäten gekocht. Dabei ließ eine prall gefüllte Obst-, Gemüse- und Kräuterschale die Mädchen... [mehr]

  • Laientheater Premierentickets für Kurpfälzer Bühne sichern

    Nummern gibt’s vorher

    Die Kurpfälzer Bühne steht in den Startlöchern: Am Sonntag, 2. September, beginnt von 13.30 bis 15 Uhr der Kartenvorverkauf für die neue Komödie „Eins plus eins gleich Chaos“ im Josefshaus. Eine Stunde vorher, ab 12.30 Uhr, erfolgt die Ausgabe der Nummern für die Reihenfolge der Wartenden. Die Premiere des Stücks ist am Sonntag, 28. Oktober, um 19 Uhr,... [mehr]

  • Raumfahrt Das Unternehmen Von Hoerner & Sulger hat einen wichtigen Radio-Empfänger für das Projekt Icarus gefertigt / Die ersten Tests sind schon sehr positiv gelaufen / Firmensitz am Schlossplatz

    Schwetzinger Bauteil empfängt die Tiersignale

    Von Redaktionsmitglied Jürgen Gruler und den dpa-Mitarbeitern Claudia Thaler und Walter Willems Baikonur/Radolfzell/Schwetzingen. Das Projekt Icarus fasziniert derzeit das weltraumbegeisterte Deutschland, das ja demnächst mit Astronaut Alexander Gerst aus Künzelsau erstmals einen Kommandanten der russischen Raumstation ISS stellen wird. Und wie treue Leser der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Alte Lokale erinnern an Revolution, Schiffsverkehr, Vereinsgründungen und vieles mehr

    Wechselvolle Wirtshaus-Geschichten

    Hier schlug die Revolution hohe Wellen, dort waren Zwangsarbeiter untergebracht, oder da gingen die „Amis“ ein und aus. Einige Seckenheimer Gasthäuser erlebten historische Momente von lokaler oder überregionaler Bedeutung. Manche von den Wirtshäusern gibt es noch heute, andere, und davon handelt dieser Artikel, sind selber längst Geschichte. Die... [mehr]

Sonderthemen

  • „Gemeinsam ans Ziel“

    Steffen Gugenberger ist Maler- und Lackierermeister sowie staatlich geprüfter Restaurator. Wir sprachen mit ihm über seine Arbeit im Capitol. Worin liegt der Reiz einer Restaurierung bei historischen Gebäuden? Steffen Gugenberger: Man entdeckt Geschichte: Über die alten Handwerkstechniken und historischen Gestaltungen kann man sich förmlich in die vergangene... [mehr]

  • „Gemeinsam ans Ziel“

    Steffen Gugenberger ist Maler- und Lackierermeister sowie staatlich geprüfter Restaurator. Wir sprachen mit ihm über seine Arbeit im Capitol. Worin liegt der Reiz einer Restaurierung bei historischen Gebäuden? Steffen Gugenberger: Man entdeckt Geschichte: Über die alten Handwerkstechniken und historischen Gestaltungen kann man sich förmlich in die vergangene... [mehr]

  • Sprungbrett und Bühne für das Besondere

    Es war im Jahr 1927, als sich die Mannheimer Kino-Dynastie Müller einen langgehegten Traum erfüllte und einen Filmpalast errichten ließ, der selbst jene in Berlin und München in den Schatten stellen sollte. Ein Bau mit einem ausladenden Portal außen und einer beeindruckenden Kuppel innen. Klassische Formen sollten dominieren, schließlich war der Bauherr ein Fan... [mehr]

  • Sprungbrett und Bühne für das Besondere

    Es war im Jahr 1927, als sich die Mannheimer Kino-Dynastie Müller einen langgehegten Traum erfüllte und einen Filmpalast errichten ließ, der selbst jene in Berlin und München in den Schatten stellen sollte. Ein Bau mit einem ausladenden Portal außen und einer beeindruckenden Kuppel innen. Klassische Formen sollten dominieren, schließlich war der Bauherr ein Fan... [mehr]

Speyer

  • „Dombrot“ Verkaufserlös für den Erhalt des Gotteshauses / Oblate mit Aufdruck der Kaiserkrone

    „Brot lädt uns ein, es mit Freunden zu genießen“

    Es gehört zu den Aufgaben des Domvereins für den Domerhalt zu werben und diesen zu unterstützen. Nun geschieht das auf einem ganz besonderen Weg, nämlich über die Bäckereitheke. Ein „Dombrot“, das der Verein zusammen mit der Bäckerei Görtz herausgebracht und nun öffentlich vorgestellt hat, soll einen Beitrag zum Domerhalt leisten. Dabei kommen von jedem... [mehr]

  • Jahresfest Gospel-Gottesdienst mit musikalischer Begleitung

    Kinoabend am Vortag

    Das traditionelle Jahresfest der Diakonissen Speyer-Mannheim bietet am Sonntag, 2. September ein Programm für die ganze Familie. Am Vorabend findet ein Cocktail-Kinoabend statt. Das Jahresfest beginnt um 11 Uhr mit einem Gospel-Gottesdienst im Park am Mutterhaus. Die Predigt hält Diakonissen-Vorsteher Pfarrer Dr. Günter Geisthardt. Das Saxofonquartett... [mehr]

  • Vortrag Betreuung geht nicht mit Entmündigung einher

    Pflichten für die Vorsorge

    Anlässlich seines 60-jährigen Firmenbestehens lädt das Bestattungsinstitut Pietät Böhm-Kramny heute um 19 Uhr in seinen Räumen in der Bahnhofstraße 56 b zu einem Informationsabend ein. Es geht um das Thema Betreuung und Vorsorge. Rechtsanwalt Dr. Thomas Kohl, der auch als Betreuer tätig ist, informiert über die Rechte und Pflichten sowie das Aufgabengebiet... [mehr]

  • „Ulis Wohnzimmer“ Uta Köbernick und Elis C. Bihn im „Philipp eins“

    Traurige Liebeslieder

    Es wird wieder humorvoll und musikalisch in „Ulis Wohnzimmer“ – es kommt zur siebten Ausgabe. Die Kabarettistin und Liedermacherin Uta Köbernick aus Zürich sowie der Frankfurter Liedermacher Elis C. Bihn kommen ins „Philipp eins“. Moderator und Gastgeber Ulrich Zehfuß begrüßt Gäste, meist aus dem deutschen Liedermacher-Kosmos. Es gibt immer einen... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 2. Spieltag

    ASV Hamm-Westfalen TV Großwallstadt -:- HBW Balingen-Weilstetten Sport Verein Hamburg -:- HC Rhein Vikings HSC 2000 Coburg -:- 1. (1) HSG Nordhorn-Lingen 1 1 0 0 33 : 20 2 2. (2) TUSEM Essen 1 1 0 0 34 : 26 2 3. (3) TuS N-Lübbecke 1 1 0 0 29 : 21 2 4. (4) HSC 2000 Coburg 1 1 0 0 30 : 23 2 5. (5) VfL Eintracht Hagen 1 1 0 0 25 : 21 2 6. (6) VfL Lübeck-Schwartau 1 1... [mehr]

  • Eishockey Spieler bestimmen Marcel Goc, Andrew Desjardins, Ben Smith und David Wolf zu den Stellvertretern

    Adler wählen Kink zum Kapitän

    Der neue Kapitän der Mannheimer Adler ist der alte: Marcus Kink trägt auch in der Spielzeit 2018/19 das „C“ auf der Brust. „Ich bin stolz darauf, dass mir die Jungs das Vertrauen schenken. Dabei geht es aber nicht um mich, sondern um die Mannschaft. Ich werde die Jungs bestmöglich unterstützen“, erklärte der 33-Jährige, der diese Rolle seit 2010... [mehr]

  • Leichtathletik Triumph beim Diamond-League-Finale

    Hofmann überragt

    Speerwurf-Saisonaufsteiger Andreas Hofmann hat zum ersten Mal die Diamond League gewonnen und dafür 50 000 US-Dollar Prämie kassiert. Genau drei Wochen nach seinem Silbergewinn bei der Leichtathletik-EM in Berlin triumphierte der 26-Jährige gestern Abend beim Finale im Zürcher Letzigrund mit überragenden 91,44 Metern. Vor 25 000 begeisterten Zuschauern setzte... [mehr]

  • Tennis Deutsche Aushängeschilder erreichen bei den US Open im Gleichschritt die dritte Runde / Auch Kohlschreiber weiter

    Kerber und Zverev gehen in New York voran

    Angelique Kerber musste trotz der Hitze von New York zittern, Alexander Zverev kam erneut nicht mehr als nötig ins Schwitzen. Die beiden besten deutschen Tennisprofis haben bei den US Open gestern kurz nacheinander die dritte Runde erreicht. Wimbledonsiegerin Kerber brachte sich beim 6:2, 5:7, 6:4 gegen die Schwedin Johanna Larsson nach zwei vergebenen Matchbällen... [mehr]

  • Sportlerwahl Kroatischer Vizeweltmeister löst Cristiano Ronaldo als „Europas Fußballer des Jahres“ ab

    Modric sammelt Auszeichnungen

    Kein Cristiano Ronaldo, kein Lionel Messi. Luka Modric ist zum besten Fußballer Europas 2018 gewählt worden. Der kroatische Vize-Weltmeister setzte sich in der Abstimmung durch und erhielt am Donnerstag im Grimaldi Forum von Monaco aus den Händen von Uefa-Chef Aleksander Ceferin die silberne Sieger-Büste. Der 32-Jährige verwies Titelverteidiger Cristiano Ronaldo... [mehr]

  • Fußball Trainer des SC Freiburg geht es besser

    Streich entscheidet kurzfristig

    Die Rückkehr von Trainer Christian Streich auf die Bank des SC Freiburg ist vor dem ersten Auswärtsspiel gegen die TSG Hoffenheim weiterhin unsicher. „Er ist auf dem Weg der Besserung und es wird morgen abgeklärt, ob er wieder dabei sein kann“, sagte SC-Pressesprecher Sascha Glunk gestern. Streich hat einen Bandscheibenvorfall und fehlte bereits am ersten... [mehr]

  • Fußball Ehemaliger Torwart in Frankfurt gesichtet

    Trapp vor Rückkehr?

    Der deutsche Fußball-Pokalsieger Eintracht Frankfurt steht offenbar vor einer Rückholaktion seines ehemaligen Keepers Kevin Trapp. Dies berichteten mehrere Medien, darunter die „Frankfurter Rundschau“, gestern. Demnach befinde sich der 28-Jährige bereits in der Stadt. Weil Trapp bei Paris Saint-Germain hinter Gianluigi Buffon und Alphonse Areola derzeit nur... [mehr]

Stadtteile

  • Neckarau Sportanglervereinigung Mannheim-Süd (SAV) mit 320 Mitgliedern größter Angelverein der Stadt / Ehemalige Kantine der Amerikaner ist heute Vereinsheim

    Die Angler im Süden – damals und heute

    Im Jahre 1910 gründeten Angelfreunde den „Angel- und Fischzuchtverein Neckarau“. Heute ist die „Sportanglervereinigung Mannheim-Süd“ mit 320 Mitgliedern wohl der größte Angelverein in der Quadratestadt – und feiert am 15. und 16. September Fischerfest. Ihren Namen gaben sich die Mitglieder 1952, als sich die Neckarauer und Rheinauer zusammenschlossen.... [mehr]

  • Sandhofen Sanierungsarbeiten am Dach von St. Bartholomäus nähern sich allmählich ihrem Ende / Innenrenovierung zunächst zurückgestellt

    Langer Kampf gegen zerstörerischen Pilz

    Die Gottesdienste können mit leichten Einschränkungen stattfinden. Und auch die Turmfalken zeigten sich völlig unbeeindruckt. Sechs Jungvögel verließen in diesem Jahr ihr Nest im Turm der Bartholomäuskirche – obwohl direkt nebenan die Arbeiter zugange waren. An der Betriebsamkeit unterm Dach wird sich auch in den nächsten Monaten nichts ändern. Denn mit... [mehr]

  • Neckarau/Rheinau „CDU macht mobil“ – Fußgängerwege entrümpeln und Bäume schützen

    Radtour zur Verkehrspolitik

    Im Rahmen der Verkehrsoffensive „CDU macht mobil“, haben der Fraktionsvorsitzende Claudius Kranz und die Stadträte Steffen Ratzel und Thomas Hornung zu einer „Stadtradtour“ vom Hauptbahnhof nach Rheinau eingeladen. Das Thema Mobilität stand dabei im Mittelpunkt. „Der Verkehrsknotenpunkt Hauptbahnhof ist Schnittstelle fast aller Verkehrsträger und sicher... [mehr]

Südwest

  • Urteil Plattform sperrt Profil einer Nutzerin nach Hasskommentar / Richter berufen sich auf Nutzungsbedingungen

    Frau scheitert mit Antrag gegen Facebook

    Vor dem Landgericht Heidelberg ist eine Frau mit einem Unterlassungsantrag gegen das Soziale Netzwerk Facebook gescheitert. Die Plattform hatte zuvor einen Kommentar der Frau gelöscht und ihr Nutzerprofil für 30 Tage gesperrt – die Frau wollte dagegen angehen, das teilte das Gericht gestern mit. Die Klägerin kommentierte einen Beitrag mit dem Thema Integration... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Saisonal bedingt mehr Menschen ohne Job

    Konjunktur zieht wieder an

    Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres hat die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg wie üblich einen Sprung nach oben gemacht. Im August wurden insgesamt 203 782 Menschen ohne Job im Südwesten gezählt, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit gestern mitteilte. Das waren gut 13 300 oder sieben Prozent mehr als im Juli, aber immer noch... [mehr]

  • Tourismus Frankfurt übergibt Ende September die rekonstruierten Häuserzeilen mit buntem Programm

    Neue alte Stadt feiert Eröffnung

    Auf dem Programm der Touristen, die derzeit die Mainmetropole besuchen, ist er längst ein absolutes „Muss“ – der Gang durch die wiederaufgebaute „neue Altstadt“ in Frankfurt. Ganz gleich, ob sie aus Deutschland oder dem Ausland kommen: Man „muss“ sie einfach gesehen haben, diese zum Teil in bester traditioneller Handwerkskunst rekonstruierten 15 und... [mehr]

  • Justiz Trotz sinkender Kriminalitätsrate im Südwesten

    Öfter U-Haft beantragt

    In den baden-württembergischen Justizvollzugsanstalten sitzen immer mehr Personen in Untersuchungshaft. Im Durchschnitt des Jahres 2017 waren es insgesamt 1905 Personen. Dies ist ein deutlicher Anstieg zu den Jahren 2016 mit 1788 Inhaftierten durchschnittlich und 2015 mit 1505. Im ersten Halbjahr 2018 zeichnet sich ein weiterer Anstieg ab. Bis Ende Juli dieses... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Politik der ruhigen Hand zum Transferschluss

    Sandhausen vertraut der Mannschaft

    Wenn einen Tag vor Transferschluss Otmar Schork als Gesprächspartner für die wöchentliche Pressekonferenz des SV Sandhausen angekündigt wird, könnte man vermuten, dass sich beim Fußball-Zweitligisten personell noch etwas tun wird – auch angesichts des Fehlstarts mit null Punkten aus drei Spielen. Doch dem ist nicht so: „Bis jetzt sind keine Veränderungen... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Nach dem 1:0-Pokalerfolg in Eppingen konzentriert sich der Waldhof auf das Liga-Heimspiel gegen Stadtallendorf / Mounir Bouziane im Anflug

    Nur das Weiterkommen interessiert

    Für Waldhofs Angreifer Jesse Weißenfels ging es am Tag nach dem mühsamen 1:0-Sieg im Achtelfinale des Badischen Pokals beim VfB Eppingen nicht auf den grünen Rasen, sondern zur Regeneration aufs Fahrrad. „Er hatte schon vor dem Spiel eine Muskelsehnenreizung, die sich nun wieder stärker bemerkbar macht“, klärte Trainer Bernhard Trares auf. Um Spielpraxis zu... [mehr]

Vermischtes

  • Thailand Der bizarre Streit um die Rettung von Jugendlichen geht in eine neue Runde / Verwirrung um Rechtsvertretung

    Höhlentaucher will Tesla-Chef verklagen

    Die ungewöhnliche Schimpftirade von Tesla-Chef Elon Musk gegen einen der Rettungstaucher des Höhlendramas in Thailand hat offenbar doch noch rechtliche Konsequenzen. Eine Verleumdungsklage seines Mandanten dürfte in den kommenden Tagen bei einem Gericht in Los Angeles eingereicht werden, sagte der Anwalt des Tauchers gestern dem US-Sender CNN. Musk hatte den... [mehr]

  • „Tatort“ Almila Bagriacik ist die Neue an der Seite von Axel Milberg

    Kommissarin mit Boxsack im Büro

    Sie ist die jüngste Ermittlerin in der „Tatort“-Riege, temperamentvoll und impulsiv, er schon lange im Dienst und ein Brummbär. Doch so unterschiedlich Klaus Borowski (Axel Milberg, 62) und Mila Sahin (Almila Bagriacik, 28) auch sein mögen, sie agieren wie ein eingespieltes Team. In ihrem ersten Fall „Borowski und das Haus der Geister“, den das Erste am... [mehr]

  • Kriminalität Der berühmteste Serienmörder der Welt schlug vor 130 Jahren erstmals zu

    Mythos Jack the Ripper fasziniert bis heute

    Kurz vor vier Uhr morgens am 31. August 1888 machte ein Kutscher eine grausige Entdeckung. Die Leiche von Mary Ann Nichols lag in einer engen Gasse im Londoner Armenviertel Whitechapel auf dem Rücken mit durchschnittener Kehle, die Röcke hochgeschoben, mit aufgeschlitztem Bauch. Das erste Opfer des wohl bekanntesten Serienmörders der Weltgeschichte, Jack the... [mehr]

  • Tierwelt Seltener Fund am Strand von Neuseeland

    Riesiger Kalmar entdeckt

    An einem entlegenen Strand Neuseelands haben drei Brüder einen riesigen Tintenfisch entdeckt. Der angeschwemmte Riesenkalmar sei 4,20 Meter lang gewesen, sagte Daniel Aplin, einer der drei Männer, der Tageszeitung „New Zealand Herald“. Er hatte das Tier nahe der Hauptstadt Wellington an der Nordinsel entdeckt. Die Todesursache des körperlich weitgehend... [mehr]

  • Fernsehen ZDF will weltweiten Bestseller verfilmen

    Schätzings „Schwarm“ kommt als Serie

    Das ZDF plant eine Serie zum weltweit erfolgreichen Bestseller „Der Schwarm“ von Frank Schätzing. Wie der Sender gestern in Mainz mitteilte, arbeitet der 61-jährige Schriftsteller an den Drehbüchern mit. „Der Schwarm“ soll in internationaler Koproduktion als eine Serie von acht 45-minütigen Folgen entstehen, der Drehbeginn ist laut ZDF für nächstes Jahr... [mehr]

  • Unglück

    Torhüter von Blitz getroffen

    Ein Blitzeinschlag hat einen Fußballtorhüter während eines Pokalspiels im rheinhessischen Spiesheim schwer verletzt. Der 39-Jährige habe nach dem Unglück reanimiert werden müssen, berichtete die Polizei in Alzey gestern. Vermutlich sei der Blitz unmittelbar neben dem Schlussmann eingeschlagen und dann weitergeleitet worden, sagte eine Sprecherin. Der Mann habe... [mehr]

Viernheim

  • Ausflug Jahrgang 1959/60 fährt für ein Wochenende nach Mainz

    Abstecher in den Fernsehgarten

    Der Ausflug des Jahrgangs 1959/60 stand unter dem Motto ZDF-Fernsehgarten. Die mit dem Pkw angereisten 35 Jahrgangsmitglieder trafen sich am Hotel in Mainz. Von dort aus ging es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Mainzer Dom, wo zwei Stadtführer die 59/60er empfingen. Während des zwei Stunden dauernden Stadtrundgangs haben die Ausflügler viel interessantes... [mehr]

  • Bauernmarkt Landwirtschaftliche Anbieter verkaufen am Samstag und Sonntag wieder Produkte aus der Region

    Der Frauenchor singt und hilft im Vogelpark

    Der Frauenchor Viernheim leitet die Aktivitäten im zweiten Halbjahr ein, mit der Spendenübergabe an den Viernheimer Vogelpark. Die Sängerinnen unterstützen den Verein Vogelpark nicht nur seit einigen Jahren mit der Kaffee- und Kuchentheke beim Bauernmarkt, sondern unterstützen die Arbeit auch jedes Jahr mit einer Spende. Die Frauenchor-Vorsitzende Sylvia Thoms... [mehr]

  • Wochenmarkt Verantwortliche stellen Jahresprogramm vor

    Die Vhs informiert

    Am morgigen Samstag, 1. September, 9 bis 12 Uhr, sind Mitarbeiter von Volkshoch- und Musikschule mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt – vor dem Eingang zum Hallenbad – vertreten. Unter dem Motto „Wir bringen’s auf den Markt“ hat jeder die Möglichkeit, sich über das aktuelle Jahresprogramm der Vhs sowie die Angebote der Musikschule umfassend zu... [mehr]

  • Gesellschaft Viernheimer Delegation besichtigt polnische Stadt Mława / Aufbau einer partnerschaftlichen Beziehung geplant

    Gastfreundschaft beeindruckt Besucher

    Mit neuen Ideen und konkreten Ergebnissen kehrte die zwölfköpfige Viernheimer Delegation aus Mława zurück. Beim Bewegungswochenende wurden mögliche Projekte und Kooperationen zwischen Viernheim und der polnischen Stadt besprochen. So gibt es erste Überlegungen für ein Treffen der Pfadfinder, auch die Musikschule sowie die städtische Jugendförderung wollen... [mehr]

  • Rote Mütze kennzeichnet Streitschlichter

    Seit 2012 werden an der Friedrich-Fröbel-Grundschule Kinder der dritten Klassen unter anderem nach dem Konzept „Grundschulkinder werden Streitschlichter“ von Götzinger und Kirsch ausgebildet. Zuständig für die Ausbildung der Streitschlichter (Mediatoren) ist aktuell Christine Jochum. Wöchentlich traf sich die Gruppe im vergangenen Schuljahr in einer Stunde... [mehr]

  • Tennis Gemischte U 14-Mannschaft des TC Viernheim gewinnt 4:2 gegen den TC Hofheim-Ried

    Souveräner Meister

    Ungeschlagen mit insgesamt sechs Siegen und zwei Unentschieden wurde das gemischte U 14 Team des Tennisclubs Viernheim Meister in der Kreisliga. Vierzehn Spielerinnen und Spieler wurden insgesamt eingesetzt und trugen zum Gesamterfolg des Teams bei, das sich gegen etablierte Clubs wie Hofheim, Gernsheim oder Crumstadt durchsetzen konnte. Doppel entscheiden über Sieg... [mehr]

  • Vernissage Fotografien und Animationen von Alexander Kästel / Ausstellung im Kunsthaus läuft bis 29. September

    Stadt mit anderen Augen sehen

    Wer als Viernheimer durch seine Heimatstadt geht oder fährt, der übersieht so manche schöne oder auch unansehnlich Ecke, selbst wenn sie direkt vor der eigenen Nase ist. Nicht so bei Auswärtigen, die zum ersten Mal durch die Brundtlandstadt streifen. Was dabei heraus kommt, das hat der Mannheimer Fotograf Alexander Kästel in über 100 Schwarz-Weiß-Bildern... [mehr]

  • Handel & Wandel Hausarztpraxis Busse stellt Salzgrotte vor

    Viereinhalb Tonnen Salz zum Heilen und Entspannen

    Wer Probleme mit den Atemwegen, Hauterkrankungen hat oder einfach nur gestresst ist, der wird oft ans Meer oder in ein stillgelegtes Salzbergwerk geschickt. Diese Wegen können sich die Viernheimer künftig sparen, denn in der Hausarztpraxis Busse gibt es ein Salzgrotte, die ähnliche Wirkungen erzielt. Am Samstag wurde die neueste Errungenschaft vorgestellt und... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Charlie Graf als Ehrengast der alten Waldhof-Buwe / Treffen seit 48 Jahren

    Elf Freunde erinnern sich

    Auch 48 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Fußballspiel in der A-Jugend des SV Waldhof zeigen die ehemaligen Jugendspieler des SVW, dass sich an „Elf Freunden“ nichts ändert. So treffen sich die ehemaligen Jugendfußballer in der Kultkneipe „Spiegelschlöss‘l“ auf dem Luzenberg nicht zufällig: Schließlich ist der Wirt Fritz Hoffmann ebenfalls ein... [mehr]

  • Waldhof „Mannheimer Wichtel“ sammeln für Schüler

    Verteilaktion Anfang September

    „Der Zulauf zu unserer Aktion war toll, es kamen nach unserem Aufruf in den sozialen Medien so viele Menschen, die uns unterstützen wollen. Wir waren überwältigt von der Anteilnahme und den netten und aufschlussreichen Gesprächen mit den Spendenbringern. Mit dieser Resonanz hatten wir nicht gerechnet“, freute sich Stephanie Dewald, Projektleiterin der... [mehr]

Welt und Wissen

  • „Das große Wunder: die friedliche Revolution“

    Sie gehört zu den lang- lebigsten und populärsten Comic-Serien weltweit: Spirou und Fantasio. Zum 80-Jährigen durfte der Berliner Flix als erster Nicht- Frankophoner den Band „Spirou in Berlin“ zeichnen. Herr Görmann, wie und wann haben Sie Spirou kennengelernt? Felix Görmann: Oh, das kann ich nur vermuten, weil ich noch echt klein war. Ich bin in Darmstadt... [mehr]

  • Premiere zum Geburtstag

    Sie haben die halbe Welt gesehen, reisten in den Himalaya, den Urwald und nach Afrika – auch in New York waren Spirou und Fantasio bereits. Niemals aber spielte ein Abenteuer der francobelgischen Comic-Helden in Deutschland. Und noch nie durfte ein Deutscher ein Album zeichnen. Bis jetzt, zum 80. Geburtstag des Hotelpagen Spirou: Der Berliner Zeichner Flix (Felix... [mehr]

Wirtschaft

  • Ausbildung I Viele Stellen bei Unternehmen bleiben noch unbesetzt / Heidelberger Laborgerätehändler bildet erstmals Digitalkauffrau aus

    „Wir reagieren auf den Markt“

    Konzentriert bereitet Denisha Womack mit einem Bildbearbeitungsprogramm Werbematerialien vor für ihren neuen Arbeitgeber neoLab Migge. Sebastian Behrendt, ihr Ausbildungsleiter bei dem Heidelberger Laborgerätehändler, schaut ihr über die Schulter. Die 19-Jährige aus Ketsch wird seit August bei dem Fachhändler zur Kauffrau E-Commerce ausgebildet – also zu... [mehr]

  • Geld Olaf Scholz mahnt deutsche Institute zu mehr Digitalisierung, verzichtet persönlich aber auf Online-Geschäfte / Branche soll krisenfester werden

    Bundesfinanzminister geht lieber in die Bankfiliale

    Nach Ansicht von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD, kleines Bild) sind die Banken in Deutschland und in Europa aktuell zu schwach, um die Volkswirtschaften zu stützen und die Unternehmen weltweit zu begleiten. „Seit der Finanzkrise hat ihre Bedeutung abgenommen. Das ist ein Problem für eine große Volkswirtschaft wie die deutsche und auch für die... [mehr]

  • Handelsstreit Brüssel schlägt USA beiderseitigen Verzicht vor

    EU: Autozölle abschaffen

    Die EU-Kommission schlägt den USA die Abschaffung aller Autozölle beider Seiten im Rahmen eines Handelsabkommens vor. Die EU sei bereit, „unsere Autozölle auf Null zu reduzieren, wenn die USA dasselbe tun“, sagte Handelskommissarin Cecilia Malmström. Ob die USA sich darauf einließen, müsse man allerdings abwarten. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude... [mehr]

  • Lamy Eilverfahren auf Wiederbeschäftigung aufgehoben / Gewerkschaft und Unternehmen müssen sich noch einigen

    Ex-Betriebsrat zieht Antrag zurück

    Vorerst kein Frieden in Sicht: Eine Einigung im Streit zwischen dem Füllerhersteller Lamy, dessen früherem Betriebsratschef und der Gewerkschaft IG Metall rückt in die Ferne. Der fristlos gekündigte Ex-Betriebsrat des Heidelberger Unternehmens hat nun seinen Antrag auf einstweilige Verfügung zurückgezogen. Das Eilverfahren auf Weiterbeschäftigung des... [mehr]

  • Vernetztes Zuhause Sicherheit häufig nicht gewährleistet

    Experten warnen vor Lücken

    Intelligente Kühlschränke, die Lebensmittel erkennen, vernetzte Waschmaschinen, die rechtzeitig neue Tabs bestellen oder intelligente Beleuchtungssysteme. Auf der Elektronikmesse IFA in Berlin werden derzeit die neuesten Entwicklungen zum vernetzten Zuhause (Smart Home) präsentiert. Doch Experten warnen vor Sicherheitslücken. „Bei den Geräten haben wir es mit... [mehr]

  • Ausbildung II Zunahme von Arbeitsverträgen bei Kammern

    Flüchtlinge stärker vertreten

    Die Anzahl an Flüchtlingen, die in der Rhein-Neckar-Region eine Ausbildung beginnen, lag 2017 bei 150 Personen. Für das aktuelle Ausbildungsjahr rechnet die Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar mit einer ähnlich hohen Zahl an Ausbildungsverträgen. Viele Flüchtlinge seien nun sprachlich so weit, dass eine Ausbildung infrage kommen würde, heißt es auf... [mehr]

  • Gemeinsam gegen Trump

    Europa ist eingeknickt. Ob der Handelsstreit mit den Vereinigten Staaten wirklich beigelegt werden kann, steht in den Sternen. Aber Brüssel hat US-Präsident Donald Trump schon mal gegeben, was der dringend brauchte: höhere Importquoten für Soja-Bohnen und Gas. Das war im Juli. Seitdem hat sich nichts getan – außer dass die europäischen Stahl- und... [mehr]

  • Vermögen Dieter Schwarz ist reichster Deutscher

    Lidl-Gründer auf Platz eins

    Lidl-Gründer Dieter Schwarz ist nach Berechnungen des Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ der reichste Deutsche. Er soll hochgerechnet ein Vermögen von 39,5 Milliarden Euro besitzen. Auf Platz zwei folgen die Familien Karl Albrecht jr. und Heister (Aldi Süd) mit einem geschätzten Vermögen von 25,5 Milliarden Euro, wie das Magazin gestern vorab berichtete. Auf Rang... [mehr]

  • Dieselskandal Ansprüche von Anteilseigner auf Schadenersatz verfallen zum 1. Januar 2019 / Im Erfolgsfall wird Provision fällig

    Neues Modell für Aktionärsklagen gegen VW

    VW-Aktionäre und Anteilseigner der Porsche SE können noch bis Jahresende auf Schadenersatz wegen Verlusten durch den Dieselskandal klagen. Dazu haben sie jetzt auch die Möglichkeit, über das Verbraucherschutzportal myRight die Ansprüche einzureichen und damit auch indirekt zu klagen. Sie tragen durch diese Art der Sammelklage – die es im Gegensatz zu den USA... [mehr]

  • Landwirtschaft Bier-Rohstoff wegen Trockenheit knapper

    Schwache Hopfenernte

    Die Nachfrage nach Hopfen ist groß. Vor allem für Craft-Biere werden die Inhaltsstoffe benötigt. Doch Schädlinge und die langanhaltende Trockenheit sorgen bei den Bauern für Unsicherheit. Angesichts der voraussichtlich unterdurchschnittlichen Ernte in diesem Jahr fordern die Hopfenbauern Unterstützung von der Politik. „Wir wissen, und das haben wir immer klar... [mehr]

  • Umwelt Handel kämpft gegen Abfallflut bei Verpackungen / Discounter geben in der Branche den Ton an

    Tätowierte Äpfel statt Folienmüll

    Die Deutschen sind Europameister im Produzieren von Verpackungsmüll. Doch das soll sich nach dem Willen der großen deutschen Einzelhandelsketten ändern. Aldi kündigte in dieser Woche eine „Offensive gegen Verpackungsabfall“ an. Und auch Lidl, Edeka und Rewe sind längst dabei, den Plastikeinsatz zu reduzieren und die Verpackungen insgesamt weniger... [mehr]

Zwingenberg

  • Jubiläum Die Städtepartnerschaft von Zwingenberg mit dem französischen Pierrefonds besteht seit 50 Jahren

    Glücklicher Zufall führte zur Verschwisterung

    Die aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Städtefreundschaft zwischen Zwingenberg und Pierrefonds im Jahre 1988 erschienene Chronik preist das Zustandekommen der Verschwisterung als „glücklichen Zufall“. Und in der Tat: Dass Deutsche und Franzosen am kommenden Wochenende im ältesten Bergstraßenstädtchen bereits den 50. Geburtstag ihrer „Jumelage“... [mehr]

  • Freizeit-Tipp Das Programm für den Monat September

    Turniere und Türöffnertag: Spielerei legt wieder los

    Mit dem Monatswechsel August/September beginnt für die Spielerei traditionell die geschäftigste Zeit des Jahres. Gleich am zweiten Wochenende (8./9. September) findet ein Turnierwochenende statt, an dem sich die Teilnehmer – jedermann ist eingeladen – in fünf verschiedenen Gesellschaftsspielen für weiterführende Turniere qualifizieren können. Parallel dazu... [mehr]

  • Familienzentrum

    Yoga für Kinder und Erwachsene

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind weist auf einen Kurs mit dem Titel „Familien-Yoga“ (Kursnummer FEK 027) hin. Kursleiterin Angelika Samstag wendet sich mit diesem Angebot an Eltern oder Großeltern mit (Enkel-)Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren. An vier Freitagen (7., 21. und 28. September sowie 19. Oktober)... [mehr]

  • Rheinau Rothlochhütte im Dossenwald wird für 650 000 Euro neu errichtet / Sanitärräume für weibliche Mitarbeiter / Fundamentarbeiten bereits fast fertig

    „Das Haus ist nicht mehr zeitgemäß“

    Die Holzkonstruktion des vier Jahrzehnte alten Gebäudes hat faulige Stellen, die weiblichen Auszubildenden müssen sich auf der Herrentoilette umziehen. Und wenn die zehn Mitarbeiter von Norbert Krotz Mittagspause machen, dann müssen sie sich auf mehrere Zimmer verteilen. „Das Haus ist nicht mehr zeitgemäß“, lautet das Fazit des Revierförsters. Das sehen die... [mehr]

  • Prozess Mann erneut wegen Doppelmordes vor Gericht

    Befangenheit vermutet

    Voraussichtlich am 19. Oktober startet der zweite Prozess um einen Doppelmord am Frankfurter Gerichtszentrum vor dem Landgericht Limburg. Wie gestern bekannt wurde, wird sich ein heute 58 Jahre alte Afghane erneut wegen zweifachen Mordes vor der Limburger Schwurgerichtskammer zu verantworten haben. Notwendig wurde die Neuauflage, nachdem der Bundesgerichtshof im... [mehr]

  • SPD Erneut Mitglied des Schattenkabinetts vorgestellt

    Fründt für Finanzen

    Die Landrätin aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf, Kirsten Fründt (SPD, Bild), wird im Wahlkampfteam von Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel für den Bereich Finanzen zuständig sein. Die 51-Jährige sei eine versierte Fachfrau, die den Haushalt des Kreises finanziell gestärkt habe, sagte der Parteivorsitzende gestern. Dazu kenne sie die Bedürfnisse der... [mehr]

  • Sommerserie „Erfolgreich im Stadtteil“ Bei Jacqueline Yildirim und ihrem Unternehmen Jacq GmbH dreht sich alles um bequeme Schuhe

    Hochhackig mit eingebautem Dämpfer

    Firmengründerin Jacqueline Yildirim hatte die Idee für ihre eigene Firma: „Ich war auf einer Tagung und hatte den ganzen Tag sehr hohe Schuhe an. Als ich abends zum Hotel gehen wollte, da taten mir die Füße so weh, dass ich die Schuhe auszog und barfuß in die Unterkunft ging. Da hatte ich den Gedanken, dass das doch so gar nicht sein muss. Das geht doch sicher... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Zahl der Menschen ohne Job sinkt weiter

    Niedrigster August-Wert seit 1992

    Nach der Sommerpause ist die Zahl der Arbeitslosen in Hessen wieder gesunken. Mit 153 438 arbeitslosen Frauen und Männern wurde der niedrigste Wert in einem August seit 1992 erreicht, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Frankfurt berichtete. Die Zahl der Menschen ohne Job verringerte sich gegenüber Juli um 3112, im Vergleich zum... [mehr]

  • Innenstadt Kirchen laden am 9. September ein

    Radeln zu Denkmälern

    Mit einer Radtour und einer Betontour beteiligen sich fünf evangelische Kirchen am „Tag des offenen Denkmals“. Auch zwei katholische und vier evangelische Gotteshäuser sind Teil des Programms am Sonntag, 9. September, zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals. Kirchen mit neuer Nutzung sind dabei. Thema der rund dreistündigen Radtour, zu der Ute... [mehr]

  • Pfingstberg 90PLUS-Turnier bei der Tennisabteilung des SC

    Siegreiche Sportler

    Spannende Wettkämpfe und Live-Musik: In diesem Jahr hat die Tennisabteilung des SC Pfingstberg-Hochstätt nunmehr schon zum 21. Mal zum 90PLUS-Turnier eingeladen. Der enormen Hitze trotzend fanden sich 16 Paare ein, die zusammen mindestens 90 Jahre alt sind. In vielen Vorrundenspielen wurde um jeden Ball gekämpft und nichts hergeschenkt. Am Samstagabend lockte die... [mehr]